Nachwehen Dumm gelaufen

Herr Schmidt ist sich sicher. Foto: Reuters.
Herr Schmidt ist sich sicher. Foto: Reuters.

Auch zwei Tage nach dem Spiel der Eintracht auf Schalke kann man es in Frankfurt noch immer nicht fassen. Vorher hätte man den Punkt sicher genommen, nach der Partie, die durch und vom Schiedsrichter entschieden wurde, hadert man nach wie vor mit dem Schicksal.

Es gibt Gründe dafür, dass ich nur sehr ungern Schiedsrichterleistungen kommentiere. Einer davon ist, dass ich generell der Überzeugung bin, die Herren in den neuerdings modischen Gewändern haben auch ohne blöde Kritik von Leuten, die zu Hause nach der vierzehnten Wiederholung in HD alles besser wissen, einen ausreichend schweren Job. Dann ist es das Regelwerk an sich, welches diesen im Prinzip simplen Sport Fußball (der nur deshalb weltweit die Nummer eins ist, weil er so simpel ist), in den letzten Jahren durch interpretierende Regelauslegung unnötig verkompliziert hat. Und schließlich gehe ich einfach, blauäugig wie ich bin, davon aus, dass keiner der Herren mit Absicht so einen Mist pfeift, wie am Samstag dieser Herr Schmidt.

Dem eine absichtliche Benachteiligung der Hessen zu unterstellen ist natürlich Quatsch — sonst hätte er darauf verzichtet, die Schalker personell zu dezimieren, und der Eintracht so alle Möglichkeiten in die Hand zu legen, dieses Spiel trotz des lächerlichen Elfmeters am Ende noch zu gewinnen.

Und überhaupt ist das mit der Pfeiferei ja so eine Sache. Was bringt Kritik an der Schiedsrichterleistung? Kann man die als Akteur auf dem Feld niemals ändern, Fehler nie abstellen, selbst nichts dazu tun, es das nächste Mal besser zu machen. Ganz im Gegensatz zu Spielsituationen zum Beispiel, bei denen man eine gute Zeit lang mit zwei Profis mehr auf dem Platz steht, und sich in dieser Phase einigermaßen amateurhaft anstellt.

Und weil dem so war, hat Eintracht Frankfurt das Spiel den Sieg am Ende verloren. Nicht weil irgendwann in der ersten Hälfte ein Elfmeter geträllert wurde, der keiner war. Man hat sich selbst um den Lohn eines Auswärtssieges gebracht, obwohl man über weite Teile der ersten Hälfte die beste Saisonleistung bisher gebracht hatte. Das ist halt eben auch maximal doof.

Das sollten sich die Verantwortlichen ganz schnell hinter die Ohren schreiben, die verlorenen zwei Punkte abhaken, und sich auf die Partie gegen Mainz am morgigen Dienstag konzentrieren. Vier Punkte aus den drei Spielen hatte man sich selbst als Minimalziel gesetzt, und einer ist bereits eingefahren. Leichter als auf Schalke wird es gegen Mainz sicher nicht, und am Sonntag in Hamburg wahrscheinlich noch weniger.

Mund abputzen. Weiter. Es ist noch viel zu tun, bis die Klasse gehalten ist. Jammern schießt keine Tore.

Schlagworte: ,

334 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche!

    Nach diesen glorreichen 25 Minuten gegen Schalke, hat die Mannschaft etwas worauf sie aufbauen kann.

    Ich bin gespannt auf Dienstag Abend.

  2. Morsche Langen,

    ja Vatmier, wenn sie wissen welches Potential vorhanden ist, gibt’s halt auch mal Positives zum Abrufen und nicht nur Verunsicherung. Ein Dreier am Dienstag wäre genial. Und die Spannung ist auch in -burg und am Platz der Plätze mehr als vorhanden.

  3. für die kicker-Manager:

    In den kommenden vier Wochen muss Dortmund auf Henrich Mchitarjan verzichten.

  4. Danke, Stefan, für die einleitenden Worte. Die Mannschaft hat sich nach dem Wechsel zu passiv verhalten und Schalke zu sehr kommen lassen, weshalb der Ausgleich letztlich verdient war. Die Überzahl wurde dann schlecht ausgespielt bzw. genutzt. Sicherlich hätte sich Schalke nicht beschweren können, wenn Ignjovski oder Meier das 3:2 machen und die Eintracht als Sieger vom Platz geht. So sind es eher zwei verlorene Punkte als ein gewonnener (den ich vor Spielanpfiff ohne Murren genommen hätte).

    Mit der Einschätzung von Mainz tue ich mir schwer. Die waren in den ersten beiden Saisonspielen gegen Paderborn (glücklicher Punkt durch Elfmeter in der 92. Minute) und Hannover (gerechtes Unentschieden) nicht gerade überzeugend. Die Ehrtha scheint aktuell recht schwach, aber Dortmund wurde dann doch überzeugend (und wegen eines gehaltenen Elfmeters) gewonnen. Irgendwie scheint bei uns alles möglich, daher tippe ich mal auf ein Unentschieden. Nur, um mich weiter über den Leistungsstand der Unsrigen im Unklaren zu lassen.

    Falls Bamba und Madlung weiter ausfallen und Russ in der IV gebraucht wird – wer gibt dann den zweiten Sechser neben Hasebe? Ignjovski? Und dafür Aigner wieder auf rechts im Mittelfeld?

  5. Seh ich nicht so Stefan, das Spiel ist gekippt durch den Elfmeter. Der nie und nimmer einer war.

    Eintracht Frankfurt hat das Spiel auch nicht verloren, sondern unentschieden gespielt ,-)

    Sie dabei dämlich in Überzahl angestellt. Aber entscheidend für die Punktverluste war einzig der

    massive Eingriff des Schiedsrichters.

  6. ZITAT:

    ” Seh ich nicht so Stefan, das Spiel ist gekippt durch den Elfmeter. Der nie und nimmer einer war.

    Eintracht Frankfurt hat das Spiel auch nicht verloren, sondern unentschieden gespielt ,-)”

    Stimmt. Ist für mich wie eine Niederlage. ;)

  7. selbstverständlich ist das Spiel durch den lächerlichen Pfiff gekippt, ohne diese massive Beeinflussung von aussen hätte Schalke nie und nimmer 2 Tore geschossen. Nie und nimmer.

  8. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Seh ich nicht so Stefan, das Spiel ist gekippt durch den Elfmeter. Der nie und nimmer einer war.

    Eintracht Frankfurt hat das Spiel auch nicht verloren, sondern unentschieden gespielt ,-)”

    Stimmt. Ist für mich wie eine Niederlage. ;) “

    Kann man ja auch nachvollziehen ,-)

  9. Zitat:

    “…Dem eine absichtliche Benachteiligung der Hessen zu unterstellen ist natürlich Quatsch — sonst hätte er darauf verzichtet, die Schalker personell zu dezimieren…”

    Danke, damit ist alles gesagt zu Vorwürfen der Absicht.

    Da war ein Schiri erneut nicht erstklassig, was an sich bereits schlimm genug ist.

    Mir gefällt übrigens das ausgewählte Bild im Eingangstext, die Hasebe-Mimik ist gut, that’s the spirit wie man hier so schön sagt. “Reuters” ist eines der Pseudonyme vom Sonnenwatz, oder?

  10. Nö. Reuters ist eine Nachrichtenagentur.

  11. ZITAT:

    ” Nö. Reuters ist eine Nachrichtenagentur. “

    ich bin sicher, das ist dem Laien bekannt und er wollte dadurch bloss die Arbeit des Watzes aufwerten

  12. Lesetipp, bereits gestern von jemanden im Blog verlinkt, ich denke der Text ist es wert erneut beworben zu werden!

    Eine “von Haus aus” Literaturwissenschaftlerin als Verfasserin, kann ja fast nur lesenswert werden.

    Nette Seitenhiebe in Richtung Volkskunde-Studenten in Mainz auf Exkursion in Frankfurter Fankneipen. Erkenntnis: „Je härter der Fankern, desto weniger anspruchsvoll muss die Location sein. – Bier, Apfelwein und Schnaps reichen vollkommen.“ Waren die auch am GD?

    Dies ist aber nur der Prolog , um Dieter aka Happy Adler Meenz vorzustellen.

    Und um die Lage vor dem morgigen Spiel zu beleuchten.

    Vor dem Spiel gegen die 05er – eine Art Vorbericht: Als Happy Adler in Mainz.

  13. Boccia erklärt meinen Beitrag, soweit ist es schon gekommen. Merci EAV-Fan :-)

  14. Hmmmm….der Hoeneß hat gerade mal so 30 Millionen an den Fiskus überwiesen. Dem seine Kleingeldtasche hätte ich auch gern mal

  15. ZITAT:

    ” Hmmmm….der Hoeneß hat gerade mal so 30 Millionen an den Fiskus überwiesen. Dem seine Kleingeldtasche hätte ich auch gern mal “

    naja, auf Deiner steht ja auch Eintracht Frankfurt drauf – wo wird das nichts, nie :-)

  16. Moin ihr Babbsäck,

    Erster Post hier, please dont hurt me. :-)

    Das Spiel wurde nicht nur vom Schiedsrichter beeinflusst, es wurde von ihm entschieden. Wie Boccia sagte, ohne den Elfmeter kurz vor der Pause (!!) wäre es in der 2. Halbzeit ein komplett anderes Spiel geworden. Auch heute könnte ich mich noch dumm und dämlich ärgern, wie ein “Schiedsrichter” solche Entscheidungen trifft. Er hatte zu keiner Zeit eine klare Linie in seiner Spielleitung und hat ähnliche Situationen völlig unterschiedlich bewertet. Mal so, mal so. Ab in die 3. Liga mit dem & Gräfe gleich hinterher.

    Hab noch net geguckt, aber dieser Schmidt ist doch bestimmt morgen 4. Offizieller in unserem Spiel gegen den Karnevalsverein gell ? ;-) Am Ende sagt er noch einen Elfer für Mainz durchs Headset. Spätestens dann sollte er rennen. Ganz schnell.

  17. Mir gefällt übrigens das ausgewählte Bild im Eingangstext, die Hasebe-Mimik ist gut, that’s the spirit wie man hier so schön sagt.

    Ja, gell. Der Dobermann im Furor hat ‘n Hals, daß beinahe die Schlagader platzt. Der Dackel schaut sein Herrchen fragend an.

  18. Meine Schlagader war so dick wie Hasebes Hals.

  19. Natürlich hatte der Schiedsrichter massiven Anteil daran, dass es nach dem 0:2 noch zum 2:2 kam. Nach den Platzverweisen aber hat sich die Eintracht saublöd angestellt. Statt Schalke flach auszuspielen, sie rennen zu lassen, kamen etliche Bälle hoch in den Strafraum. Und genau da ist der Überzahlvorteil aufgehoben.

    Unddesreschtmischuff.

    Jetzt aber die Katze aus dem Sack: Morgen auf der Waldtribüne begrüßen wir … Stefan Krieger und Ingo Durstewitz sowie Christian Heidel. Fundamentale Opposition und die Bessermacher – das gabs noch nie.

    Los gehts 45 Minuten nach Öffnung der Stadiontore, also um 18:45, da der Anpfiff ja wohl um 20:00 Uhr erfolgt.

  20. @uaa alias schweissfuss

    den Dackel kannst du dir sparen bitte.

  21. ZITAT:

    ” Hmmmm….der Hoeneß hat gerade mal so 30 Millionen an den Fiskus überwiesen. Dem seine Kleingeldtasche hätte ich auch gern mal “

    Hm, wieso hege ich ernsthaft den Verdacht, dass er das nicht aus der eigenen Tasche gezahlt hat?

    Zum Eintracht-Spiel: dem Eingangsbeitrag kann ich da nur zustimmen. Und dennoch: als Fan und vermutlich auch und gerade als Spieler oder Verantwortlichter, fühlt man sich hochgradig verschaukelt. Das kann ich gut verstehen.

    Vor allem treibt mich der Gedanke um, was wohl in Deutschland los wäre, das wäre den Bayern passiert…..

    Entweder man klärt jetzt endlich mal, wie und wann Handspiel gepfiffen werden muss und kommuniziert das an alle Schiedsrichter oder wir werden noch ein lustiges Halbjahr erleben. Über den Tellerrand geschaut, gab es ja noch so einige Aufreger durch Schiedsrichterentscheidungen.

    Und da bin ich bei einem Punkt, den ich nicht verstehe: in der Kreisliga werden die Schiris beschimpft und kritisiert. Dabei können sie sich nur auf ihre beiden Augen und ihre Regelkunde verlassen. Fahrtkosten und Aufwandsentschädigung stehen in keinem Verhältnis zum Vergnügen.

    In dieser Eliteliga sind sie nun zu viert………8 Augen…..manchmal klappt es sogar, miteinander zu kommunizieren…..und trotzdem funktioniert es nicht. Das ärgert mich.

    Führt die Torlinientechnik ein und die Möglichkeit, ein oder zwei Szenen pro Spiel durch einen Videobeweis überprüfen zu lassen. Damit untergräbt man nicht die Schiedsrichter, sondern man hilft ihnen. Und die Werbewirtschaft freut es auch.

  22. ZITAT:

    “Jetzt aber die Katze aus dem Sack: Morgen auf der Waldtribüne begrüßen wir … Stefan Krieger und Ingo Durstewitz sowie Christian Heidel. “

    ui, da komme ich vielleicht auch mal vorbei. Irgenwann muss man ja die Restbestände an faulem Obst loswerden.

  23. Ich freu mich. Wie Bolle. Ballhorn ist fertig. Sorry für die Verspätung, aber ich musste zu Ikea

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  24. Morsche.

    Ingo, Stefan und Heidel auf der Waldtribüne? Da muss ich hin.

  25. Ich finde den Eingangsbericht eher mässig. Man darf schon mal über dieses komische Männchen in gelber Tracht sprechen. Das es Fehlentscheidungen gibt ist klar. Die wird es auch immer geben. Das aber so unterschiedlich und ohne klare Linie gepfiffen wird, ist schon bemerkenswert schlecht. Und dabei reden wir nicht von knappen Entscheidungen, die man nur nach der fünften Fernsehwiederholung sieht. Ich war letzte Woche gegen Augsburg im Stadion und konnte da auf erstren Blick einen klaren Elfmeter sehen. Ich war am Samstag auf Schalke und konnte auch dort auf ersten Blick einen klaren Elfmeter und auf der anderen Seite eine sauber geblockte Hereingabe, die hätte zum Eckball führen müssen. Oder mal weg von der Eintracht. Der Neuer klärt an der Mittellinei per Blutgrätsche und Hand und bekommt eine gelbe Karte. Das ist ein Witz, hier muss es rot geben. Zurück zur Eintracht. Mit diesen Entscheidungen können Weichen für die Saison gestellt werden. Gerade wenn es nicht so läuft wie gegen Augsburg kann ein Elfmeter unheimlisch helfen, um in die Spur zu kommen. Und jetzt auf Schalke kurz vor der Halbzeit, da wittern die doch Morgenluft. Ja, klar, Chandler hat sich verhalten wie in der C-Jugend, aber wie sagte AM so schön, mit einen 2:0 im Rücken spielt man halt ganz an ders. Und Fussball ist auch Emotion. Schon alleine deshalb muss man auch die Leistung der Schiedsrichter diskutieren und auch in Frage stellen dürfen. Denke nur mal kurz an letzte Saison zurück, da wurden uns am zweiten Spieltag ein klares Tor gegen Bayern nicht anerkannt und kurz vor Schluss ein Elfmeter verweigert. Oder das klar Foulspiel beim Gegentor in Freiburg. Denke die Schiedsrichter entscheiden derzeit eher gegen als für uns. Nein, das ist sicherlich keine Absicht, aber es fällt halt schon auf und das darf man auch genervt sein!

  26. ZITAT:

    (…) Vor allem treibt mich der Gedanke um, was wohl in Deutschland los wäre, das wäre den Bayern passiert…..

    Der Gedanke erübrigt sich. So etwas wäre den Bayern nicht passiert. Kein deutscher Schiedsrichter hätte sich getraut, so einen Mist gegen die zu pfeifen. Schon gar nicht mit dem Hintergrund, dass man ihnen bereits im vorangegangenen Spiel einen klaren Elfer verweigert hat.

  27. Diva Capricieuse

    Mann, was gibt es da zu diskutieren? Natürlich hätten wir trotz Schiri gewinnen können, sogar müssen. Nur, mit nem vernünftigen Schiedsrichter hätten wir das auch gewonnen und damit hat uns die Pfeife 2 Punkte gekostet. So einfach ist das. Feddisch!

    Wenn die Mannschaft die Reife, das Selbstbewusstsein und die taktische Cleverness hätte, auch unter widrigsten Umständen zu punkten, würden wir ganz oben mitspielen. Und das glaubt doch diese Saison niemand, oder?

    # EFC Hathalsaufschiridieweltundsowiesoalles

  28. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Jetzt aber die Katze aus dem Sack: Morgen auf der Waldtribüne begrüßen wir … Stefan Krieger und Ingo Durstewitz sowie Christian Heidel. “

    ui, da komme ich vielleicht auch mal vorbei. Irgenwann muss man ja die Restbestände an faulem Obst loswerden. “

    Mal schauen ob ich noch ein paar alte Schuhe habe.

  29. ZITAT:

    ” Jetzt aber die Katze aus dem Sack: Morgen auf der Waldtribüne begrüßen wir … Stefan Krieger und Ingo Durstewitz sowie Christian Heidel. “

    Sehr schön, werde vor Ort sein :-)

  30. Hübner denkt über die Verpflichtung eines vertragslosen LV nach? Aha.

    Der einzige Spieler scheint mir Fathi zu sein… Hmmm…

  31. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “Der Neuer klärt an der Mittellinei per Blutgrätsche und Hand und bekommt eine gelbe Karte. Das ist ein Witz, hier muss es rot geben.”

    Wieso denn? Ehrliche Frage! Blutgrätsche habe ich keine gesehen. Handspiel war Absicht, hat er auch zugegeben, ohne Absicht wär’s aber auch kein Handspiel. Also gelb wegen Unsportlicchkeit – so hab ich mir das zusammengereimt.

  32. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” Hübner denkt über die Verpflichtung eines vertragslosen LV nach? Aha.. “

    Habe ich auch mit Interesse gelesen. Was is denn nur mit Otsche???

  33. Gelb für Neuer war, diesmal, korrekt. Im Gegensatz zum WM-Spiel.

  34. 18:45 Uhr, puh wird wieder ein Gehetze.

    Und vorher müssen wir ja noch das Banner am GD malen, ausgeblichenes Eintracht-Bettlaken kann ich beisteuern, wer bringt die Fingermalfarben mit?

    Textvorschlag: “Sonnenwatz, ich will einen Volltreffer von Dir!!!”

    @Anti-Austria-taugliche Lustigkeit

    Puh, da musste wohl etwas verarbeitet werden:

    Hier ist wieder Ballhorn, der unlustigste Liveticker von allen.

    Ehrlich. Laut Gutachten alpenländischer Humor-Fachkompetenz

    Auch heute wieder humorlos wie immer dieser Ballhorn, sehr schön :-)

  35. Morsche ,

    Die Süddeutsche über Schiedsrichter, die SGE und Bruchhagen.

    Zitat: “…und dennoch hält sich das Mitleid mit den Frankfurtern eher in Grenzen. Das liegt zuvorderst in der Person Bruchhagens begründet.”

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2139047

  36. ZITAT:

    ” Morsche ,

    Die Süddeutsche über Schiedsrichter, die SGE und Bruchhagen.

    Zitat: “…und dennoch hält sich das Mitleid mit den Frankfurtern eher in Grenzen. Das liegt zuvorderst in der Person Bruchhagens begründet.”

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2139047

    Das MItleid von wem?

  37. Guter und richtiger Kommentar. Pro Videobeweis.

  38. zuviel der Ehr’ seitens des Berufsunwitzigen, annähernd 50% des bemühten Geschwurbels der feinsinnigen Kritik aus Österreich zu widmen. Immerhin hat er erreicht, dass ich das Zeugs erstmals bis zum Ende durchgeklickt habe.

  39. Tja, schon blöd, wenn man vorher einen auf oldskool und Verweigerer macht und anschließend nicht Ernst genommen werden kann. Hatte er wirklich “Tool” gesagt?

  40. Ich frage mich, ob die Schiedsrichter, die in den kommenden Wochen die Eintracht pfeifen nun bei 50-50-Entscheidungen eher gegen die Eintracht entscheiden werden, um nicht den Verdacht aufkommen zu lassen, sie wollen Wiedergutmachung betreiben.

    Wer pfeift eigentlich morgen?

  41. Dr. Felix B. aus M.

    Ihr könnt hier alle schwätzen, was ihr wollt. Auch ICH verpfeife euch morgen wieder.

  42. ZITAT:

    ” Was is denn nur mit Otsche??? “

    Der könnte sich verletzten oder gesperrt werden. Und wer soll dann da spielen? Piazon? Gelächter.

  43. @36

    PRO Schiri-Sehhilfe e.V.

  44. * WERBUNG * WERBUNG * WERBUNG *

    Ich verweise nochmal auf mein Stehplatzkarten-Angebot von gestern: *klick*

    Jetzt mit Watz live auf der Waldtribüne!!

    * WERBUNG * WERBUNG * WERBUNG *

  45. wollen wir den Watz mit Sprechchören begrüssen? Transparente? Werfen die Damen ihre Unterwäsche? Sind Ohnmachtsanfälle geplant?

  46. ZITAT:

    ” zuviel der Ehr’ seitens des Berufsunwitzigen, annähernd 50% des bemühten Geschwurbels der feinsinnigen Kritik aus Österreich zu widmen. Immerhin hat er erreicht, dass ich das Zeugs erstmals bis zum Ende durchgeklickt habe. “

    Hihi! Gut gemacht Ballhorn!

  47. wirft Heinz seine Unterwäsche?

  48. ZITAT:

    ” wirft Heinz seine Unterwäsche? “

    Liegt die nicht noch neben dem Trampolin?

  49. Glückwunsch zum Tagessieg Pia :)

  50. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was is denn nur mit Otsche??? “

    Der könnte sich verletzten oder gesperrt werden. Und wer soll dann da spielen? Piazon? Gelächter. “

    Laut Bruno (Video) könnten Iggy oder Medo spielen.

    Lässt Klinsi Chandler nicht linkt spielen ?

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  51. ZITAT:

    ” Glückwunsch zum Tagessieg Pia :) “

    Danke :-)

    Bin heute morgen fast vom Hocker gefallen.

  52. Zitat Pia

    “Danke :-)

    Bin heute morgen fast vom Hocker gefallen. “

    Beve sicher auch :-)

    Du hast euren Durchschnitt gerade noch gerettet!

    Auch von mir eine tiefe Verneigung ob Deiner Leistung!

  53. ZITAT:

    ” wollen wir den Watz mit Sprechchören begrüssen? Transparente? Werfen die Damen ihre Unterwäsche? Sind Ohnmachtsanfälle geplant? “

    Gibts denn einen BLOG-G Block?

  54. ZITAT:

    ” wollen wir den Watz mit Sprechchören begrüssen? Transparente? Werfen die Damen ihre Unterwäsche? Sind Ohnmachtsanfälle geplant? “

    Suspensorien werden geworfen, was sonst?

  55. ZITAT:

    ” Beve sicher auch :-)

    Du hast euren Durchschnitt gerade noch gerettet!

    Auch von mir eine tiefe Verneigung ob Deiner Leistung! “

    Isch hab immer an die Pia geglaubt un war auch vorm Schbieltach obbdimistdisch …

    Der Artikel in der SZ ist übrigens von Klaus Hoeltzenbein. Läscherlisch.

  56. ZITAT:

    ” Der Artikel in der SZ ist übrigens von Klaus Hoeltzenbein. Läscherlisch. “

    Haben sie den nicht gestern im Tatort ermordet?

  57. Ich bring´ Pflastersteine mit. Allerdings nicht für den Watz, sondern für den Heidel.

  58. ZITAT:

    ” Ich frage mich, ob die Schiedsrichter, die in den kommenden Wochen die Eintracht pfeifen nun bei 50-50-Entscheidungen eher gegen die Eintracht entscheiden werden, um nicht den Verdacht aufkommen zu lassen, sie wollen Wiedergutmachung betreiben.”

    Natürlich. Den Effekt hatten wir doch damals auch bei dem 11er für Düsseldorf nach Bambas Handauflegen.

  59. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Artikel in der SZ ist übrigens von Klaus Hoeltzenbein. Läscherlisch. “

    Haben sie den nicht gestern im Tatort ermordet? “

    Nee. Der hieß Hölzenbein;-)

  60. ZITAT:

    ” Hübner denkt über die Verpflichtung eines vertragslosen LV nach? Aha.

    Der einzige Spieler scheint mir Fathi zu sein… Hmmm… “

    Reto Ziegler wäre noch zu haben : http://www.transfermarkt.de/re.....ieler/9915

    ich würd aber Kinsombi erst mal werfen, der kann doch auch LV ? und in den Testspielen sowie in den hier geposteten Trainigsberichten hat er doch anscheinend ne gute Figur gemacht. Ich mein, wofür ham wir den ? wenn du den in so ner Situation nicht als Backup brauchen kannst, hätten wir ihn auch gleich in Mainz lassen können. Welpenschutz für junge Spieler wird eh überschätzt, die Jungs finden sich doch gerade im jungen Alter oft besser zurecht, als wenn sie 3 Jahre nur 10 Minuten Einsätze kriegen

  61. Barvo, Ballhorn.

  62. ZITAT:

    Isch hab immer an die Pia geglaubt un war auch vorm Schbieltach obbdimistdisch …

    Vorm Spieltag optimistisch kenne ich, danach mit 0 Punkten aufzuwachen ebenso.

    Dazu aber auch noch junge Damen zu illegalen Aktionen überreden, da ist ja wohl demnächst mal eine Gefährdetenansprache an der Konsti fällig!

  63. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2139047

    “Dass die Frankfurter Eintracht darunter zuletzt häufig litt, verdient wenig Beileid.”

    Das bei einem Bundesligaspiel durch Schiedsrichterentscheidungen am Ende nicht das korrekte Ergebnis herauskommt sollte man gerade als Sportjournalist schon bedauern und wenn das zweimal hintereinander der gleichen Mannschaft passiert erst Recht, denn DIE wird um den Lohn ihrer Arbeit gebracht. Und daran ändert auch die Tatsachen nichts, dass deren VV in aller Regelmäßigkeit verbal unfassbaren Dünnschiss absondert. Mitleid und Beileid ist mit Sicherheit der falsche Ausdruck, gestorben ist keiner.

  64. ZITAT:

    ” Und daran ändert auch die Tatsachen nichts, dass deren VV in aller Regelmäßigkeit verbal unfassbaren Dünnschiss absondert. “

    Da sollten die sich mal überlegen wie viel oder wenig Beileid dann der FCBäh verdienen würde bei dem Dünnschiss den sein VV immer…

  65. ZITAT:

    “Dazu aber auch noch junge Damen zu illegalen Aktionen überreden, da ist ja wohl demnächst mal eine Gefährdetenansprache an der Konsti fällig! “

    Muss ich an dieser Stelle betonen, dass mir der gemeinte Text anonym zugespielt wurde und Pia an jenem Sonntag brav im Museum Dienst tat?

  66. Auch sympathisch diese Schalker.

    Draxler hofft auf mildernde Umstände

    “Anhand der TV-Bilder ist zumindest eine Berührung des am Boden liegenden Draxlers durch Zambrano nachzuweisen, die dann – sehr wohlwollend – als strafmildernd ausgelegt werden könnte.”

    Draxler hofft auf mildernde Umstände

    Man kann auch einfach mal zu seinen Handlungen stehen…

  67. Mich würde mal interessieren, ob die Süddeutsche das genau so schreiben würde, wenn die Bayern zweimal hintereinander dermaßen benachteiligt würden. Leider werden wir das nie erfahren, weil das bei den Bayern ja nicht vorkommen wird.

  68. Ich wäre ja eher dafür sogenannte Profi Schiedsrichter einzuführen, ich denke einfach die Kvalität würde sich mit der Zeit ändern. Fussballer verdienen so viel Geld im Jahr und Schiris ein Bruchteil davon.

    Und ja wir wurden das 2. mal beschissen und vor allem hat der Schiri das 2. mal schon die Partie massgeblich zu unseren ungunsten gedreht. Das ändert aber nichts daran das wir Konterfussball aus den 90. spielen und das wird auch nicht besser, wir sind ja nicht mal mehr in der Lage gegen 9 Mann das Spiel zu dominieren und die in der eigenen Hälfte einzuschliessen. Das wird auch nicht besser und ich befürchte das wir diesen Fussball die nächsten Jahre sehen werden. Wir werden uns dieses Jahr irgendwie durchwurschteln und dann wird natürlich der Trainer bleiben, und wenn wir nächstes Jahr wieder nicht absteigen, wird der Trainer wieder ein Jahr bleiben, wenn wir dann absteigen oder dann der Druck aus dem Umfeld, wie bei Funkel, so gross sein wird, werden die ihn nach 3Jahren entlassen. Nur ich habe aber kein Bock mir den Scheiss jetzt drei Jahre anzusehen. Ich habe mich selten bei Eintracht Spielen so gelangweilt wie jetzt unter Schaf, nicht mal bei Funkel, ich trauere jetzt schon Veh hinterher. Obwohl die Spiele in der Rückrunde letzte Saison auch nicht so toll waren, ich hatte immer das Gefühl wir können immer und jeder Zeit gegen jeden Tore schiessen. Das Gefühl habe ich jetzt nicht mehr und ich denke nun auch nicht das es besser wird….Ich werde wieder die Jahre leiden und durchstehen und hoffen wir bleiben in der Liga.

  69. Isaradler unterwegs

    Frage an die Anwälte: Wird in der Rechtsprechung mittlerweile bei Gewaltanwendung gegenüber der Deutschen Bahn AG der Tatbestand der Notwehr automatisch vorausgesetzt, oder muß man sich noch rechtfertigen?

  70. Kreuzbandriss bei Djakpa – dann wuensche ich mal gute Besserung und schnelle Genesung.

    Ein bisserl zu viel Kreuzband diese Saison wie ich finde

  71. ZITAT:

    ” Frage an die Anwälte: Wird in der Rechtsprechung mittlerweile bei Gewaltanwendung gegenüber der Deutschen Bahn AG der Tatbestand der Notwehr automatisch vorausgesetzt, oder muß man sich noch rechtfertigen? “

    Notwehr IST die Rechtfertigung.

  72. ZITAT:

    ” Ein bisserl zu viel Kreuzband diese Saison wie ich finde “

    Shit happens.

  73. ZITAT:

    “…, dass ich das Zeugs erstmals bis zum Ende durchgeklickt habe. “

    und, lohnt sich’s?

  74. Freunde der Sonne: Ich bitte euch mir bis Donnerstag Morgen als amtiereden kicker-Manager-Interactive-blog-g-Expertenliga-Tagessieger zu huldigen!

    Die gewiefte Systemumstellung auf 4-3-3 und damit mein Kempf-Debüt haben sich voll ausgezahlt!

  75. Im Interaktiv in die Top 40 eingezogen und 2. hinterm Tagessieger EintrachtLaie im Classic. Wow.

  76. ZITAT:

    ” Ich wäre ja eher dafür sogenannte Profi Schiedsrichter einzuführen, ich denke einfach die Kvalität würde sich mit der Zeit ändern. Fussballer verdienen so viel Geld im Jahr und Schiris ein Bruchteil davon.”

    Du hast absolut keine Ahnung was die Schiedsrichter pro Wochenende erhalten. Die haben alle noch einen festen Job und “opfern” 5-10 Stunde pro Spieltag für einen sehr guten Nebenverdienst.

    Mir würde das lange reichen wenn ich alle 4 Wochenenden im Monat ein Spiel in der 1. oder 2. Liga pfeifen würde.

  77. 10 Punkte. *Gelächter*

    Trete somit mit sofortiger Wirkung von all meinen Ämtern zurück.

  78. 40 Punkte im Interactive. Ganz nett.

  79. Um an Mainz vorbeizuziehen, müssten wir übrigens mit zwei Toren Vorsprung gewinnen, wobei uns ein 2:0 “nur” auf den gleichen Tabellenplatz mit Mainz brächte.

  80. @81

    Solche Berechnungen haben schon gegen Augsburg saugut funktioniert. Das macht mir Angst.

  81. Die Eintracht sollte sich um diesen Rodriguez aus Wolfsburg bemühen ;-). 22 Punkte als LV.

  82. ZITAT:

    ” 10 Punkte. *Gelächter*

    Trete somit mit sofortiger Wirkung von all meinen Ämtern zurück. “

    Gut, dass du dem “Boccia raus!” zuvorgekommen bist.

  83. ZITAT:

    ” Die Eintracht sollte sich um diesen Rodriguez aus Wolfsburg bemühen ;-). 22 Punkte als LV. “

    Rodriguez ist wirklich ein Kracher. Nicht nur das Tor von ihm gestern war erste Sahne.

  84. ZITAT:

    ” Die Eintracht sollte sich um diesen Rodriguez aus Wolfsburg bemühen ;-). 22 Punkte als LV. “

    Nur 3 weniger als meine ganze Mannschaft.

  85. Drei Punkte im Tippspiel. Das dürfte historisch sein. Und die noch für den Sieg vom Hopp. Na danke. Eigentlich wollte ich Euch doch in der Mittagspause den Fußball erklären. Werde wohl besser demütig mitlesen.

  86. Hünemeier. Paderborn.

    Eindeutig besseres Preis/Leistungsverhältnis. War schon letzte Saison der beste (k-Note) in der 2. Liga…

    ….

    Sonst so:

    Platz 3 / Spieltag

    Platz 2 / Gesamt

    Da geht noch was…

  87. Wir könnten doch mal eine Wettrunde aufmachen, wo der Stoppelkamp in der nächsten Saison spielt. Sein Tor gestern war ja nur das Sahnehäubchen auf starke Leistungen in den ersten Spielen.

  88. ZITAT:

    ” Drei Punkte im Tippspiel. Das dürfte historisch sein. Und die noch für den Sieg vom Hopp. Na danke. Eigentlich wollte ich Euch doch in der Mittagspause den Fußball erklären. Werde wohl besser demütig mitlesen. “

    Einige prominente Beispiele der Vergangenheit zeigen, dass man auch ohne Punkte den Fussball erklären kann, vielleicht sogar erst muss ;)

  89. ZITAT:

    ” Morsche ,

    Die Süddeutsche über Schiedsrichter, die SGE und Bruchhagen.

    Zitat: “…und dennoch hält sich das Mitleid mit den Frankfurtern eher in Grenzen. Das liegt zuvorderst in der Person Bruchhagens begründet.”

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2139047

    Es ist doch immer Dasselbe mit dem Greis:

    Als EF-Verantwortlicher jammert er rum und wenn er als DFL-Funktionär etwas (mit) zu entscheiden hat, geht er in Deckung und kriegt’s Maul nicht auf.

    Diese Technophobie ist sowieso nicht mehr lange zu halten. Ein paar Jahre noch, 10, wenn’s hochkommt.

    In zig Sportarten geht es ja auch mit Technik, ohne Probleme.

    Bis dahin wird geblockt, gebremst, gezögert und verhindert, wie es die morschen Knochen noch hergeben.

    Dann wird irgendwas eingeführt und am Tag danach wird weiter Fußball gespielt. Mit einem neuen Element und neuen Problemen – aber dafür ohne alte Elemente und alte Probleme.

  90. Danke für das Volltreffer-Video !

  91. ZITAT:

    ” Danke für das Volltreffer-Video ! “

    Bittesehr.

  92. Platz 1 in der classic Gesamtwertung …

  93. Konzepttrainer, jung! Wollten viele hier haben:

    http://tinyurl.com/lg5n4j2

  94. Echt? “Viele hier” wollten den?

  95. Technik braucht man nicht, wenn man gute Schiedsrichter hat.

  96. Valdez wäre einer für die Kapitänsbinde.

    Wirklich sehr ärgerlich, dass er verletzt ist. Nicht, dass ich ihn unbedingt in der Startelf sehen möchte. Aber er hat ganz sicher einen positiven Einfluss auf das Team.

  97. Schon mal in Betracht gezogen, dass man hierzulande den Videobeweis gar nicht einführen darf, weil es die FIFA nicht erlaubt? Schon die Diskussion über Torlinientechnik war wenig geeignet, Zweifelsfälle auszuschließen, da dort auch eine rein optische Variante zugelassen wurde – und damit in Fällen, wo der Ball von einem Spieler verdeckt wird, nichts zur Klärung beitragen kann. D.h. der von der FIFA erlaubte Technikeinsatz ist nur in einem winzig kleinen Anteil der (Spiel entscheidenden) Zweifelsfälle geeignet, diese aufzuklären.

    Die Häufung der Fehlentscheidungen beruht m.E. auf der Verkomplizierung der Regeln (Vergrößerung der Körperfläche, neue Spielsituation etc.), was in real time kaum sauber entschieden werden kann.

    Ein schönes Beispiel zum Videobeweis habe ich gestern beim Volleyball gesehen. Der deutsche Trainer reklamierte Netzberührung des Gegners, alle beugen sich über den Schirm, Schiri entscheidet, dass der Spieler nicht mit dem Arm am Netz war, daraufhin nochmals Protest, Einzelbildschaltung vor und zurück, dann endlich die Entscheidung, dass wohl die Nasenspitze das Netz berührt hat. Beim nächsten Ball wurde dann erneut diskutiert und der Videobeweis gefordert. D.h. man hat länger die Videos geguckt als gespielt wurde.

    Vernünftig läuft es beim Hockey, wo pro Team nur ein VB/Hz angefordert werden darf. Falls nach Sichtung der Bilder entschieden wird, dass der Schiri korrekt gepfiffen hat, ist dieses Recht für diese Hz dann verwirkt.

  98. Viele wollten einen jungen Konzepttrainer. Ich weiß aber nicht ob Ismael einer ist. Ich weiß nicht mal was das sein soll.

  99. “Fürchterlich dieser Krieger.”

    Dieser Choleriker sollte auf Tour gehen. Im Vorprogramm von Matthias Egersdörfer zum Beispiel.

  100. O.T.

    Könnte eng werden für den Ex. Bobic: “Die Trainerfrage wird sich nicht stellen, nicht heute und auch nicht in der Zukunft, weil Armin Veh für die Zukunft steht”.

  101. ZITAT:

    ” O.T.

    Könnte eng werden für den Ex. Bobic: “Die Trainerfrage wird sich nicht stellen, nicht heute und auch nicht in der Zukunft, weil Armin Veh für die Zukunft steht”. “

    Hat sich auch schon Bernd Wahler hinter Bobic gestellt?

  102. ZITAT:

    ” Valdez wäre einer für die Kapitänsbinde.

    Wirklich sehr ärgerlich, dass er verletzt ist. Nicht, dass ich ihn unbedingt in der Startelf sehen möchte. Aber er hat ganz sicher einen positiven Einfluss auf das Team. “

    seh ich genauso, und wie schwer uns seine Verletzung trifft, sah man an unserem verzärtelten OM gegen Augsburg

    by the way : nice Volltreffer, habe herzlichst gelacht, nicht nur bei Darmstädtern die nach den ersten 1000 Euro in den Speckgürtel ziehen :D

  103. ZITAT:

    ” Technik braucht man nicht, wenn man gute Schiedsrichter hat. “

    Es gibt zwar gute Schiris, aber unfehlbar kann keiner sein. Daher pro Technik. Wie in der 101 erwähnt sollte man das regeln (zB. wie beim Hockey 1 VB pro Halbzeit) und dann dauert’s auch nicht lange. Immer dieses Argument, das dauert zu lange, das macht das Spiel kaputt…wie schnell sieht man im TV die Zeitlupe? Eben, das dauert nicht lange. Und zieht man die Zeit der Diskussion mit dem Schiri, die es jetzt bereits nach strittigen Entscheidungen gibt, ab und macht sofort den VB, sollte die Zeit kein Thema sein.

  104. ZITAT:

    ” Viele wollten einen jungen Konzepttrainer. Ich weiß aber nicht ob Ismael einer ist. Ich weiß nicht mal was das sein soll. “

    Unter diesem Stichwort wurden Trainer zusammengefaßt, die am Anfang ihrer Karriere stehen und bereits gezeigt hatten, dass sie eine Mannschaft formen und mit neumodischen Trainingsmethoden frischen Wind in den Fußball blasen können. Dabei war meist implizit, dass die Eintracht für sie ein Karriereschritt nach oben war. Der Schmidt, den wir nicht bekamen, war so einer, der Breitenreiter wäre einer gewesen, Tuchel war so einer, als er bei 05 anfing, wahrscheinlich ist der neue Kasper von denen auch einer. Die Abgrenzung ist natürlich unscharf. Es ging, stark verkürzt, um die Abgrenzung von “neu und verbessert” zu “alt und bewährt”.

    Jetzt haben wir “alt und bewährt”. Mancher hätte lieber einen Versuch mit “neu und verbessert” gemacht. Ich zum Beispiel.

  105. Die Beurteilung eines strafbaren Handspieles nochmal aufgewärmt:

    Nach einer langen Diskussion bezüglich der Beurteilung fraglicher Situationen kam unser damaliger Lehrwart zu folgendem Ratschlag: Es schützt euch nicht vor Fehlentscheidungen durch eure subjektive Wahrnehmung, aber stellt euch einfach die Frage, ob der Spieler das so gewollt haben (also vorsätzlich/absichtlich gehandelt) kann.

    Als Beispiel nannte er einen Verteidiger, der beim Abwehrversuch den Ball derart trifft, dass er sich den Ball an den zum Gewichtsausgleich des in leichter Rückenlage befindlichen Körpers an den ausgestreckten Arm/an die Hand schießt. Kann er das also absichtlich gemacht haben ?

    In Anwendung dieser Fragestellung auf die Situation vom Samstag würde diese lauten: Kann sich der am Boden liegende/rutschende Spieler den Ball absichtlich mit seinem Körper an den Oberarm gespielt haben?

    Und zu dem ständigen Anführen einer unnatürlichen körperhaltung bzw. Vergrößerung der Körperfläche in der TV-Berichterstattung:

    Dass die Berichterstatter darauf herumreiten verbessert nichts. Es geht schlicht um ABSICHTLICHES Spiel des Balles mit der Hand/Arm. Als Beispiel sei hier eine Aktion von Karl-Heinz Körbel beschrieben, der einmal den Ball im Strafraum derart abwehrte, dass er sich mit am Körper längs angelegtem Arm zur Seite fallen ließ und dabei den Ball an den Unterarm bekam. Seine Argument damals war, dass er ja nicht aktiv mit dem Arm zum Ball gegangen sei. Unter Anwendung der Frage aus obigem Absatz hat er den Arm absichtlich in die Schussbahn gehalten. Wenn man berücksichtigt, dass einem Fussballer zum Ausgleich einer Veränderung seines Schwerpunktes lediglich seine Arme zur Verfügung stehen, können hier die Kriterien einer unnatürlichen körperhaltung bzw. Vergrößerung der Körperfläche zur Beurteilung herangezogen werden, wirklich nötig wäre es nicht.

  106. Video-Technik? Das wäre ja wie beim Amerikanischen Football. Passt hier nicht her. Am Ende hüpfen mir dann noch Cheerleaderinnen vor der Nas’ rum, während der Schiri Video guckt. Die lenken nur vom Männersport ab. Oder – noch besser – als Dosen verkleidete Werbekasper. Mit mir nicht!! Mit mir nicht!

  107. sich über schirifehlentscheidungen aufzuregen raubt nur unnütige energie und die konzentration auf das nächste spiel – und bringt gar nix solange nicht belastbare beweise für vorsätzliche manipulationsversuche gefunden werden- was in unserem konkreten fall durch die roten karten für draxler und boateng wohl eher mehr als unwahrscheinlich sein dürfte. der herr schmidt hatte wohl einfach eher so ein oder zwei blackouts.

    (und das sage ich obwohl ich beim spielschauen blubbernden blutdruck hatte und lustvoll dauernd an die martialischen schiedsrichterbeschimpfungen aus den herrlich unkorrekten besseren alten zeiten dachte als die `schwarzen säue´ lautstark und ungeniert an diverse hinrichtungsinstrumente gewünscht wurden)

    fehlentscheidungen sind und bleiben im moment halt auch nach jeder einzelfallprüfung immer die berühmten tatsachenenscheidungen – remember the kieslingtor.

    einzig sinnvolles vorgehen wäre wenn unsere offiziellen so ruhigen blutes wie möglich offiziell protest gegen die spielwertung einlegten um so eine diskussion über die generelle einführung von videobeweisen anzustossen – wenn das denn unsere offiziellen überhaupt wirklich wollten, und da stellt sich die frage will unser zuständiger offizieller das?? na also, sturm, wasserglas, fertisch.

    gibt ja auch viel interessantere fragen, wie treten wir zb gegen die knollenwerfer ohne medo und ohne dj an (ich fand oczipka erschreckend langsam am samstag, vielleicht wär ja kinsombi eine alternative)

    oder warum schaffen es 10 franfurter feldspieler nicht 8 schalker in aller ruhe auszuspielen?

    oder generell warum stehen nach immerhin schon 4 spieltagen so talentarme rumpler wie paderborn und mainz so weit oben und warum ist augsburg schon wieder auf dem weg dorthin – renaissance des blut-, schweiss- renn- und grasumpflügfussballs?

  108. p.s. ich find ballhorn witzisch!

    nur nicht nervös werden und weitermachen, bitte!

    danke.

  109. ZITAT @30 Ursula:

    ” … Stefan Krieger und Ingo Durstewitz sowie Christian Heidel … “

    Sehr schön, werde vor Ort sein :-) “

    Dann komme ich auch!

  110. “Mit mir nicht!! Mit mir nicht!”

    Gut, mit alten Männern, die auf Ziegen starren, kann man sowas nicht machen, stimmt ;)

  111. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” Gelb für Neuer war, diesmal, korrekt. Im Gegensatz zum WM-Spiel. “

    Genau! Da hat er ja auch nicht gefoult.

  112. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” p.s. ich find ballhorn witzisch!”

    Ich auch. Aber nur sehr selten. Meist ist er mir zu bemüht.

  113. ZITAT:

    ” … Männern, die auf Ziegen starren…. “

    Das sind ja wohl eher solche

    https://encrypted-tbn1.gstatic.....onQejJWuYj

  114. Mahlzeit.

    Punkte, Schmunkte; mit solchen Zufallsprodukten kommen doch nur die, welche beneidet, oder solche welche bemitleidet werden wollen.

    Ich lasse mir sehr gerne den Fußball und die schnöde Welt drum herum erklären, solange der Erklärer nicht so tut als müsste ich ich ihm gefälligst zuhören, weil…

    Ach ja, und pro Videobeweis.

    Nix zig Spielunterbrechungen: kurze Durchsage wie es wirklich war vom 5. Offiziellen (nur dann, wenn sich die Einschätzung des Schiri auf dem Feld nicht mit den Fernsehbildern deckt), und endepeng.

    Dürfte nicht länger dauern, als wenn man sich mal mit seinen Linienrichtern kurzschaltet, um deren Meinung zu hören.

    (funktionierendes head-set Voraussetzung natürlich).

    Und einen LV – back up hätte ich schon gerne; ein formsuchender Otsche alleins für ein halbes Jahr, da bekomme ich etwas Bauchweh.

  115. Videobeweis / techn. Hilfsmittel:

    Baseball, Football, Basketball, Cricket, Eishockey, Hockey, Tennis, Volleyball, Fechten, Ski alpin, Motorsport … wahrscheinliche noch zig andere Sportarten.

    Aber klar: Im Fußball aus mindestens 10 MIllionen Gründen nicht möglich.

  116. Diva Capricieuse

    Draxler nur 2 Spiele Sperre wegen vorausgegangener Provokation von Carlos.

    [deleted]

  117. ZITAT:

    ” ein formsuchender Otsche alleins für ein halbes Jahr, da bekomme ich etwas Bauchweh. “

    Das bekommen wohl alle. Und so wie Chandler am Samstag rechts hinten gespielt hat möchte ich den links nicht sehen…

  118. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “Am Ende hüpfen mir dann noch Cheerleaderinnen vor der Nas’ rum, während der Schiri Video guckt.”

    Na und? Du wolltest doch Titten…

  119. ZITAT:

    ” der herr schmidt hatte wohl einfach eher so ein oder zwei blackouts. “

    Oder einen Blackout und ein “oh, Mist jetzt will ich es aber richtig machen”.

    Im Grunde sind die Schiris ja auch Fußballfans.

    Mich würde generell einmal interessieren, am besten in einem anonymen Interview, ob sie bei einem “low class” Fußballspiel möglicherweise, ob der Spielkultur, die Augen verdrehen und bei anderen Partien eher motiviert sind — so wie alle gegen den Tabellenführer gut spielen wollen und 110% geben (Veh-Teams ausgeschlossen).

  120. Für den Witz werde ich noch lange büßen.

  121. SPON über den Paderborner Erfolg:

    “Der Kader selbst ist von dem findigen Manager Michael Born intelligent zusammengestellt, es ist eine Truppe von Spielern, die es der Bundesliga mal so richtig zeigen wollen – weil sie es entweder bei anderen Vereinen nicht geschafft haben oder überhaupt zum allerersten Male die Chance bekommen, ihre Qualitäten in der ersten Liga unter Beweis zu stellen.”

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....92986.html

    das kommt mir irgendwie bekannt vor

  122. Diva Capricieuse

    Mal im Ernst: hat da irgendwer ne Provocacion vom Carlos gesehen? Ich nicht! Schon shice, wenn man keine Lobby hat (auch wenn er selbst schuld ist).

    http://www.kicker.de/news/fuss.....perre.html

  123. Finde 2 Spiele Sperre ausreichend. Für so`n Kinnerkram.

    Vielleicht ist das unloyal, aber Zampas Theatralik nervt manchmal.

  124. “http://www.spiegel.de/sport/fussball/sc-paderborn-die-ueberraschung-der-bundesliga-a-992986.html

    das kommt mir irgendwie bekannt vor “

    Sympathisch, dieser Verein: “Die Dauerkarten für die 15.000 Zuschauer fassende Arena gehören zu den teuersten der Bundesliga. Und dass die Eintrittspreise für Behinderte zu Beginn der Saison ebenfalls kräftig angehoben wurden, hat viele Fans erbost. Die Argumentation des Vereins, zur Gleichberechtigung zähle eben auch, dass alle gleich viel zu zahlen hätten, kann man jetzt schon zu den Skurrilitäten der Saison zählen.”

  125. Mahlzeit!

    LV-Backup ist sicherlich bitter nötig, aber beim gewünschten Reto Ziegler hat wohl Schalke schon die Finger dran…

    http://tinyurl.com/oe8taw5

  126. ZITAT:

    ” “http://www.spiegel.de/sport/fussball/sc-paderborn-die-ueberraschung-der-bundesliga-a-992986.html

    das kommt mir irgendwie bekannt vor “

    Sympathisch, dieser Verein: “Die Dauerkarten für die 15.000 Zuschauer fassende Arena gehören zu den teuersten der Bundesliga. Und dass die Eintrittspreise für Behinderte zu Beginn der Saison ebenfalls kräftig angehoben wurden, hat viele Fans erbost. Die Argumentation des Vereins, zur Gleichberechtigung zähle eben auch, dass alle gleich viel zu zahlen hätten, kann man jetzt schon zu den Skurrilitäten der Saison zählen.” “

    Bei den normalen Tickets kann ich es verstehen. Angebot und Nachfrage. Es wird wohl für die Sehr stark begrenzte Anzahl der DK eine hohe Nachfrage geben und wenn es die Leute zahlen hat die Finanzabteilung alles richtig gemacht. Ob man die Preise für Behinderte anpassen sollte sei mal dahingestellt.

  127. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Viele wollten einen jungen Konzepttrainer. Ich weiß aber nicht ob Ismael einer ist. Ich weiß nicht mal was das sein soll. “

    Unter diesem Stichwort wurden Trainer zusammengefaßt, die am Anfang ihrer Karriere stehen und bereits gezeigt hatten, dass sie eine Mannschaft formen und mit neumodischen Trainingsmethoden frischen Wind in den Fußball blasen können. Dabei war meist implizit, dass die Eintracht für sie ein Karriereschritt nach oben war. Der Schmidt, den wir nicht bekamen, war so einer, der Breitenreiter wäre einer gewesen, Tuchel war so einer, als er bei 05 anfing, wahrscheinlich ist der neue Kasper von denen auch einer. Die Abgrenzung ist natürlich unscharf. Es ging, stark verkürzt, um die Abgrenzung von “neu und verbessert” zu “alt und bewährt”.

    Klingt nicht mal nach einem schlüssigen Konzept für die Wahl der zweiten Lebensgefährtin.

    Aber Scherz beiseite. Weder sehe ich, wo die Eintracht für Breitenreiter , Tuchel oder Schmidt ein Karrieresprung wäre. Noch sehe ich wo einmal und/ oder kurz erfolgreich per se besser ist als lange und/ oder oft.

    Aber vor allem sehe ich eins nicht: Wo einer der jungen Leute in der “Zweitverwertung” erfolgreich gewesen wäre.

    Sowas kann man nicht planen, das muss zufällig oder von ganz alleine entstehen. Egal ob Frau oder Trainer.

  128. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” Finde 2 Spiele Sperre ausreichend. Für so`n Kinnerkram.”

    Bleibt aber Tätlichkeit und ist von der wohl dafür vorgesehenen Sperre von 3 Spielen auf 2 reduziert worden, weil Draxler angeblich provoziert wurde. Das kann ich trotz allem nicht nachvollziehen.

    “Vielleicht ist das unloyal, aber Zampas Theatralik nervt manchmal”

    Mit! Schrub ja auch, dass er selbst schuld sei.

  129. Bei gefühlt 35 Mann im Kader soll keiner dabei sein, der zur Not mal als LV aushelfen kann? Da würde ich die Budgets doch gerne etwas strategischer verplant sehen.

  130. Kinsombi, einfach mal probieren !

  131. OT

    20er geht von einem Aus für die WM in Katarrh aus. Ärztliche Bedenken. Könnten wir dem armen Emir irgendwie helfen?

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....93010.html

  132. ZITAT:

    ” O.T.

    Könnte eng werden für den Ex. Bobic: “Die Trainerfrage wird sich nicht stellen, nicht heute und auch nicht in der Zukunft, weil Armin Veh für die Zukunft steht”. “

    Bobic ist ein ähnliches Phänomen wie Keller. Wieviel Trainer hat er in Stuttgart jetzt schon überlebt? Es scheint der Fredi weiß etwas über die Herren im Vorstand oder Aufsichtsrat, das ihn trotz immer neuer sportlicher Tiefpunkte im Amt hält.

  133. ZITAT:

    ” Klingt nicht mal nach einem schlüssigen Konzept für die Wahl der zweiten Lebensgefährtin. “

    Wenn Du meinst… ;)

  134. “Eintracht-Profi Kadlec verrät Aufstellung bei Twitter” (BILD)

    Geht’s noch?

    http://www.bild.de/community/u.....c/37759532

  135. Wenn man mit einem improvisierten LV Weltmeister werden kann, sollte sich im aktuellen Kader auch jemand finden. Russ bspw….Madlung, dieser Kinsombi. Zur Not holt man den Idrissou aus Israel zurück. Der kann alles…

  136. ZITAT:

    ” Bei gefühlt 35 Mann im Kader soll keiner dabei sein, der zur Not mal als LV aushelfen kann? “

    35 ist vollkommener Quark. Laut Transfermarkt haben wir 28 inkl. Zummack als 3. TW. Davon sind im Moment Djakpa, Flum, Rosenthal, Kittel, Gerezgiher, Valdez und Waldschmidt verletzt und Medojevic gesperrt.

  137. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Bei gefühlt 35 Mann im Kader soll keiner dabei sein, der zur Not mal als LV aushelfen kann? “

    35 ist vollkommener Quark. Laut Transfermarkt haben wir 28 inkl. Zummack als 3. TW. Davon sind im Moment Djakpa, Flum, Rosenthal, Kittel, Gerezgiher, Valdez und Waldschmidt verletzt und Medojevic gesperrt. “

    Du weißt wohl alles besser, was?

  138. Kollege (Schalke-Fan) kommt ins Büro und tönt mit vorwurfsvollem Blick, wie sehr am Samstag doch Schalke vom Schiri verschaukelt worden sei (Elfer für Schalke klar berechtigt, Rot für Draxler hätte mindestens auch Rot für Zambrano vorher sein müssen, Gelbrot für Boateng ein Witz, alle strittigen Situationen pro Eintracht). Keller hat ja nach dem Spiel Ähnliches gesagt. Die glauben das wirklich.

  139. ZITAT:

    ” Die glauben das wirklich. “

    Logisch.

  140. ZITAT:

    ” Du weißt wohl alles besser, was? “

    Aber natürlich lieber Albert. ;)

  141. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Neues frisch aus der PK: “

    https://twitter.com/Eintracht_.....News

    Sag ich doch. Nichts.

  142. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Bei gefühlt 35 Mann im Kader soll keiner dabei sein, der zur Not mal als LV aushelfen kann? “

    35 ist vollkommener Quark. Laut Transfermarkt haben wir 28 inkl. Zummack als 3. TW. Davon sind im Moment Djakpa, Flum, Rosenthal, Kittel, Gerezgiher, Valdez und Waldschmidt verletzt und Medojevic gesperrt. “

    Du weißt wohl alles besser, was? “

    Im Verhältnis zu Dir ist das aber auch keine große Leistung.

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Klingt nicht mal nach einem schlüssigen Konzept für die Wahl der zweiten Lebensgefährtin. “

    Wenn Du meinst… ;) “

    Hauptsache jung und hatte schon mal Sex mit nem anderen Kerl? Die neuen Trainingsmethoden lasse ich jetzt mal weg, aber das kann es ja wohl nicht sein?

  143. 139: Hehe, Kadlec leakt, das geht natürlich gar nicht. Das stand aber auch schon in der FR:

    http://www.fr-online.de/eintra.....73002.html

  144. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Du weißt wohl alles besser, was? “

    Aber natürlich lieber Albert. ;) “

    Oder Dieter hat recht? ;-)

  145. “…Hauptsache jung und hatte schon mal Sex mit nem anderen Kerl?..”

    Perfekt, die nehme ich.

  146. @ DA

    ZITAT:

    ” Weder sehe ich, wo die Eintracht für Breitenreiter , Tuchel oder Schmidt ein Karrieresprung wäre. “

    Zu Tuchel schrob ich, ja, dass er junger Konzepttrainer (folgend: jK) war, als er bei MZ anfing.

    “Noch sehe ich wo einmal und/ oder kurz erfolgreich per se besser ist als lange und/ oder oft.”

    Der Reiz liegt daran, dass die auch noch nie gescheitert sind. Und in der Hoffnung, jemanden auszugraben, der viel besser wird, als die altbekannten.

    Aber vor allem sehe ich eins nicht: Wo einer der jungen Leute in der “Zweitverwertung” erfolgreich gewesen wäre.

    Klopp. Hecking. Slomka. Dutt.

    … fallen mir spontan als ehemalige jK und jetzige Etablierte ein.

    “Sowas kann man nicht planen, das muss zufällig oder von ganz alleine entstehen. Egal ob Frau oder Trainer. “

    Ich bin dagegen der Ansicht. dass die Qualität des Scoutings gerade in diesen Bereichen entscheidend ist.

  147. ZITAT:

    ” “…Hauptsache jung und hatte schon mal Sex mit nem anderen Kerl?..”

    Perfekt, die nehme ich. “

    Hm. Ist “hatte sie alle in ihren vielen Jahren” besser?

    ;-)

  148. ZITAT:

    ” Kinsombi, einfach mal probieren ! “

    Auch schon dran gedacht, aber dann haben wir einen, der seit bald einer gesamten Spielzeit seiner Form hinterher hinkt, und einen Stift, der ganz rasch ne Menge lernen muss.

    Nicht für ein paar Spiele, sondern Minimum 6 Monate.

    Macht mich jetzt nicht wesentlicher glücklicher.

  149. “Gefühlt” heisst übersetzt: ich denke, dass wir eher einen vergleichsweise großen Kader haben, der das auffangen müsste. Jetzt den 29. Feldspieler dazuzuholen, kann es nicht sein.

  150. Klopp lasse ich gelten. Hecking mit Abstrichen. Das sind eineinhalb von jährlich wievielen die wir hier durch den Blog treiben und deren Namen größtenteils schon vergessen haben. Slomka, dass ich nicht lache. Keine Ahnung wie der immer wieder einen Job findet.

  151. Oha.

    Gerade wieder extrem nasses Weltenende im Hochtaunus, da kommt wieder sehr viel Wasser den Hubbel runter nach Frankfurt rein; entschuldige mich schon mal im Voraus bei Liederbach et all…

  152. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Neues frisch aus der PK: “

    https://twitter.com/Eintracht_.....News

    Sag ich doch. Nichts. “

    Auch für nichts muss ein Link her.

  153. ZITAT:

    ” Oha.

    Gerade wieder extrem nasses Weltenende im Hochtaunus, da kommt wieder sehr viel Wasser den Hubbel runter nach Frankfurt rein; entschuldige mich schon mal im Voraus bei Liederbach et all… “

    Mann Mann Mann. Habt ihr in der Taunus-Provinz keine Kanalisation? Muss die ganze Gülle denn immer in unsern schönen Ma fliesse? Pro Vordertaunus-Stausee!

  154. Nasses Weltenende in Raunheim bereits angekommen. Raucherpause nicht möglich, verdammt.

  155. Bad Oberrad meldet Land unter.

  156. Taunus meldet Sonnenschein. Liegt wohl an mir. Mist.

  157. Auch in Mainz ging die Welt gerade unter.

  158. Frühling am Baseler Platz.

  159. ZITAT:

    ” Auch in Mainz ging die Welt gerade unter. “

    Schon wieder vorbei (Innenstadt).

  160. Diese heftigen Platzregen gibt es vermehrt seit der Klimawandel greift.

  161. Echt jetzt ? Unterhaltung übers Wetter? Als nächster Punkt auf der Tagesordnung des diesjährigen Seniorennachtmittages Krankheiten gefolgt von wer ist gestorben im letzten halben Jahr

  162. ZITAT:

    ” Echt jetzt ? Unterhaltung übers Wetter? Als nächster Punkt auf der Tagesordnung des diesjährigen Seniorennachtmittages Krankheiten gefolgt von wer ist gestorben im letzten halben Jahr “

    Ich schaue mir gerade die Überführung der “Quantum of the Seas” an. Superspannend! Ein Wetterchen haben die da im Norden – toll!

  163. ZITAT:

    ” Echt jetzt ? Unterhaltung übers Wetter? Als nächster Punkt auf der Tagesordnung des diesjährigen Seniorennachtmittages Krankheiten gefolgt von wer ist gestorben im letzten halben Jahr “

    Du hast das wöchentliche Rollator-Rennen vergessen.

  164. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Echt jetzt ? Unterhaltung übers Wetter? Als nächster Punkt auf der Tagesordnung des diesjährigen Seniorennachtmittages Krankheiten gefolgt von wer ist gestorben im letzten halben Jahr “

    Du hast das wöchentliche Rollator-Rennen vergessen. “

    Tschulschung

  165. Habe gelesen, die Effenbergs seien wieder zusammen…..

  166. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Neues frisch aus der PK: “

    https://twitter.com/Eintracht_.....News

    Sag ich doch. Nichts. “

    Auch für nichts muss ein Link her. “

    da war doch gestern Abend was mit Heidegger und dem NICHTS, oder?

  167. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich wäre ja eher dafür sogenannte Profi Schiedsrichter einzuführen, ich denke einfach die Kvalität würde sich mit der Zeit ändern. Fussballer verdienen so viel Geld im Jahr und Schiris ein Bruchteil davon.”

    Du hast absolut keine Ahnung was die Schiedsrichter pro Wochenende erhalten. Die haben alle noch einen festen Job und “opfern” 5-10 Stunde pro Spieltag für einen sehr guten Nebenverdienst.

    Mir würde das lange reichen wenn ich alle 4 Wochenenden im Monat ein Spiel in der 1. oder 2. Liga pfeifen würde. “

    Mir würde das auch langen, ich schau jetzt nicht nach, ich denke aber 100-150 Tsd. im Jahr verdienen die bestimmt mit dem Nebenverdienst Schiedsrichter. Aber du sagst es doch, 5-10Std. die Woche, also Nebenjob. Die Opfern bestimmt auch mehr Zeit um sich fit zu halten. Aber ich denke einfach das sich eben das Spiel viel Schneller weiterentwickelt hat als die Schiedsrichter. Auf jeden Fall muss etwas geschehen, aber ich denke nicht das es der Viedeobeweis ist. Am WE haben die 4Min vom Spiel genommen wegen der Diskusion wer den Gelb bekommen soll von den Schalkern. So in etwa, stelle ich mir vor, wird es laufen bei einem Videobeweis, ein Paar Leute diskutieren darüber was Sie auf dem Bildschirm sehen. Also ich kann mir bei einem Fussballspiel gar nicht vorstellen wie so etwas laufen soll. Mann müsste ja bei jeder Situation die Zeit anhalten, und es kann schon passieren das du 5 strittige Situationen hast, und wenn du für den Videobeweis die Zeit anhälst, wieso nicht dann gleich bei jeder Spielunterbrechung.

    Ich denke aber vor allem, wenn sich der Job Schiedsrichter so lohnen würde wie der Job Fussballer, würden sich mehr Menchen darauf spezialisieren und durch die Konkurenz hätte mann eine bessere auswahl, und durch di Vollzeitkonzentration nur auf die Schiri Aufgabe, könnte mann bestimmt auch noch ein Paar Procent die fehlen herausholen.

    Auf jeden Fall habe ich schon das Gefühl das manche Fehlentscheidungen heute noch mehr die Spiele beinflussen als früher da die Leistungen der Manschaften heute so nah beisammen sind.

  168. Gerade auch erst den Ballhorn durchgeklickt.

    meint der er sei Stillbauer oder sei still Bauer ?

    Hier wie dort würde mir was fehlen.

  169. ZITAT:

    ” Habe gelesen, die Effenbergs seien wieder zusammen….. “

    scheint was dran zu sein. nach dem oktoberfest wissen wir mehr.

  170. den hier noch zur Sicherheit:

    :-)

  171. Nichts von Nichts war ein fantastischer Song. Die Älteren unter Ihnen werden sich…

  172. Fehler zwar zugegeben, sonst aber passiert nichts. Wie üblich also.

    http://www.fr-online.de/sport/.....83366.html

  173. Die DFL hat die Einführung und Betrieb eines Torlinien-Technologie-Systems für die Bundesliga ausgeschrieben. Abstimmung im Dezember, Einführung kommende Saison, sofern die Abstimmung diesmal positiv ausfällt.

    http://www.bundesliga.de/de/df.....chnologie/

  174. @Videobeweis

    Wie schaffen das eihgenrlich all die anderen Sportarten OHNE größere Diskussion. Und dass ein Schiri mit 4-10 Stunden auskommt, ist auch ein Gerücht. So lange braucht der ja schon teilweise für die Anreise.

  175. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die glauben das wirklich. “

    Logisch. “

    Nicht alle. Angenehm sachlich wie ich finde:

    http://koenigsblog.net/2014/09.....r-kampfen/

  176. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” OT

    20er geht von einem Aus für die WM in Katarrh aus. Ärztliche Bedenken. Könnten wir dem armen Emir irgendwie helfen?

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....93010.html

    Die gut bezahlten Fachkräfte des Emirs könnten eines der dann überflüssigen Stadien auf eine geräumige Wiese in Frankfurter Stadtnähe bringen. Parkplätze und eine Bushaltestelle sollten dann noch zu stemmen sein. Feddich.

    Dankt mir nicht.

  177. ZITAT:

    ” Die DFL hat die Einführung und Betrieb eines Torlinien-Technologie-Systems für die Bundesliga ausgeschrieben. Abstimmung im Dezember, Einführung kommende Saison, sofern die Abstimmung diesmal positiv ausfällt. “

    Super, dann wird noch ne Technologie installiert und dann fällt wieder irgendein Head-Set aus und das Arschloch an der Seitenlinie ist wieder nicht Willens oder in der Lage, die 50m bis zum Schiri zu überbrücken oder sonst irgendein Dreck wird erzählt. Ändert sich doch eh nie was…

  178. Torlinien-Technologie. Was kann die eigentlich, was ein Videobeweis nicht könnte?

  179. 181: Andere Sportarten, die mich gelegentlich interessieren(z.B. NBA, Tennis), habe alle im professionellen Bereich den Videobeweis in irgendeiner Form bereits länger eingeführt. Da gibt’s in der Tat keine Diskussionen mehr.

  180. ” Unterhaltung übers Wetter? Als nächster Punkt auf der Tagesordnung des diesjährigen Seniorennachtmittages Krankheiten gefolgt von wer ist gestorben im letzten halben Jahr “

    Ich find’s aktuell ein bissi zu kühl, das macht mir Zipperlein wg Rheuma.

    Übrigens, wisst ihr, wer am 12. August gestorben is?

  181. Nachdem die erste Halbzeit heute morgen weitestgehend entspannt verlief, wurde es bereits vor dem Seitenwechsel doch sehr rasant auf der Arbeit, mit viel klein-klein.

    Aber wenigstens ist jetzt zum Feierabend der Sonnenschein/Blaue Himmel wieder da in DA, wettertechnisch perfekt abgestimmt dieser Arbeitstag. Und sogar ein neuer Volltreffer, ich freu mich drauf (Und kann mein Banner für morgen ja stornieren, der Sonnenwatz hat unseren Wunsch erfüllt!).

    Im Blog ist auch nicht soviel Nachlese nötig, nur zwei Anmerkungen:

    @77 Rheinland Adler

    “Im Interaktiv in die Top 40 eingezogen und 2. hinterm Tagessieger EintrachtLaie im Classic. Wow.”

    Ich wowe nicht minder, spiele ich doch überhaupt nicht mit in diesem Managerspiel, verblüffend!

    Sehr schöne Entgegnung in #117 Rasender, sogar mit Bild :-)

  182. ZITAT:

    ” Torlinien-Technologie. Was kann die eigentlich, was ein Videobeweis nicht könnte? “

    Ist die gesuchte Antwort: Kommt ohne Unterbrechung aus?

  183. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Torlinien-Technologie. Was kann die eigentlich, was ein Videobeweis nicht könnte? “

    Ist die gesuchte Antwort: Kommt ohne Unterbrechung aus? “

    Keine Ahnung. Deshalb frage ich.

  184. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” OT

    20er geht von einem Aus für die WM in Katarrh aus. Ärztliche Bedenken. Könnten wir dem armen Emir irgendwie helfen?

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....93010.html

    Die gut bezahlten Fachkräfte des Emirs könnten eines der dann überflüssigen Stadien auf eine geräumige Wiese in Frankfurter Stadtnähe bringen. Parkplätze und eine Bushaltestelle sollten dann noch zu stemmen sein. Feddich.

    Dankt mir nicht. “

    Geniale Idee. LH fliescht das Zeusch rübber, is ja unser Herzenssponsor.

  185. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Torlinien-Technologie. Was kann die eigentlich, was ein Videobeweis nicht könnte? “

    Ist die gesuchte Antwort: Kommt ohne Unterbrechung aus? “

    Keine Ahnung. Deshalb frage ich. “

    Okay. Dann ist die Antwort: Kommt ohne Unterbrechung aus. Ganz klar!

  186. ZITAT:

    ” Torlinien-Technologie. Was kann die eigentlich, was ein Videobeweis nicht könnte? “

    Gute Frage! Mir geht es ja um den Videobeweis. Um das Spiel nicht unnötig zu unterbrechen, empfiehlt es sich jedenfalls auch vom Tennis-Sport zu lernen. Ein Spieler hat 3x pro Satz die Möglichkeit einen umstrittenen Ball überprüfen zu lassen. Im Fußball dann eben 2x pro Halbzeit und Team, um eine Entscheidung (egal welche) via Videobeweis untersuchen zu lassen. Das muss man sich dann eben genau überlegen auf dem Platz, wann man das Veto einsetzt. Hier beginnt also der Fußballsport auch einen Pokerartigen Denkeinsatz abzuverlangen.

  187. Hammervorteil. Bei einem Spiel, das gefühlt alle 30 Sekunden unterbrochen ist.

  188. ZITAT:

    ” Hammervorteil. Bei einem Spiel, das gefühlt alle 30 Sekunden unterbrochen ist. “

    So richtig unterbrochen? So mit Zeitstopp und Auszeit und Werbepause und so?

  189. “…Hier beginnt also der Fußballsport auch einen Pokerartigen Denkeinsatz abzuverlangen.”

    Hmm, das könnte allerdings eine, äh, Herausforderung werden.

  190. ZITAT:

    ” Hammervorteil. Bei einem Spiel, das gefühlt alle 30 Sekunden unterbrochen ist. “

    So richtig unterbrochen? So mit Zeitstopp und Auszeit und Werbepause und so? “

    Ach, es müsste eine Werbepause geben? Na dann nicht. Weiter wie bisher. Aber dann nicht über Fehler jammern.

  191. ZITAT:

    ” “…Hier beginnt also der Fußballsport auch einen Pokerartigen Denkeinsatz abzuverlangen.”

    Hmm, das könnte allerdings eine, äh, Herausforderung werden. “

    Ein kluger Kapitän liest die Situation auf dem Spielfeld genau und läuft nicht gleich heulend zum Videobeweis. Er wird seine Vetos dann einsetzen, wenn man eine mickrige Führung verteidigen muss, um Zeit zu schinden.

  192. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hammervorteil. Bei einem Spiel, das gefühlt alle 30 Sekunden unterbrochen ist. “

    So richtig unterbrochen? So mit Zeitstopp und Auszeit und Werbepause und so? “

    Wenn das der Preis für mehr Gerechtigkeit ist, warum nicht?

    Zu dem Thema fällt mir noch ein Zitat von Henry Ford ein: “Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde”

  193. Danke für den Volltreffer.

    Allerdings,Sehr geehrter Herr Ingi:

    Die Anatomie des Homo sapiens ist genetisch bedingt und zeigt im Vergleich eine eher geringe Variation. (Mir erscheint das komisch wenn ich so manche Leute sehe, im Hunsrück wiederum finde ich das naheliegend).

    Sie beziehen sich wohl eher auf den Körper dessen Größe und Länge der Extremitäten natürlich erblich bedingt ist aber durch Ernährung und Belastung variieren und als Konstutionstypen näher beschrieben werden.

    Als Beispiel möchte ich Herrn Kilchenstein nennen der eher einen Pykniker darstellt im Vergleich zu Herrn Durstewitz der natürlich ein Paradebeispiel für einen Athleten ist:-)

  194. Man könnte es noch restriktiver einsetzen. Videobeweis darf generell nur bei einer Elfmeterentscheidung oder einem Tor eingefordert werden. Und das maximal einmal pro HZ/Team. Also dann, wenn die Partie sowieso minutenlang unterbrochen ist.

    Wenn ein wenig Wille da ist, geht alles.

  195. Frankfurt offensiv gegen Mainz meint der Kicker:

    Aigner, Meier, Inui – Seferovic

  196. Ich bin übrigens entsetzt, Rosamunde Pilcher ist heute 90 geworden, aber sowas ist natürlich kein Thema im Ignorantenblock. Vermutlich verdanken nicht wenige hier ihre Englandpassion der Trägerin des Order of the British Empire und ihren Schmonzetten an der Steilküste, und dann wird die Dame hier so links(!) liegengelassen?

    Enttäuscht, weil wider Erwarten nicht alle hübschen Ladies in Südengland auf den einen, geheimnisvollen Fremden aus dem Ausland warten?

    Stichwort England und seichte Unterhaltung:

    Anlässlich der schmutzigen Wäsche von Magath ist mir jetzt erst aufgefallen, Tomas Oral war in Fulham sein Assi. Hat irgendwie auch kein Glück mit seinen Trainerposten.

  197. ZITAT:

    ” Torlinien-Technologie. Was kann die eigentlich, was ein Videobeweis nicht könnte? “

    Ich bin kein Schiedsrichter, aber streng genommen: Nicht alle Tor oder Nicht-Tor Situationen waren in der Vergangenheit anhand der Fernsehbilder zweifelsfrei zu klären. Und so ein System würde, sofern es denn funktioniert, ohne den zeitlichen Verzug wie des Vor- und Zurückspulens eines Videobeweises dem Schiedsrichter sofort signalisiert werden. Wobei man natürlich die nächste Diskussion aufmachen könnte, macht dieser kurze Zeitaufwand so viel aus, wo doch eh über jeden Freistoß-Pfiff auf dem Platz angefangen wird zu diskutieren. Nicht zu vernachlässigen ist auch die Tatsache, dass ein Videobeweis nur das zeigen kann was sichtbar ist. Wenn nun zB. bei einem Eckball 5 Spieler auf der Torlinie stehen und versuchen den Ball zu treffen, ist durchaus der Ball dann nicht eindeutig zu sehen wenn dieser die Linie überschreiten sollte. So eine Torlinientechnik hat diesen Nachteil nicht.

    Bei einem Videobeweis müsste man viel mehr Reglementierungen festmachen: Wann darf dieser Beweis angefordert werden? Wie oft? Von wem? So führen sie jetzt erst mal das Ding ein, damit wenigstens diese eine entscheidende Frage, ob Tor oder kein Tor, zukünftig nicht mehr gestellt wird.

  198. ZITAT:

    ” Man könnte es noch restriktiver einsetzen. Videobeweis darf generell nur bei einer Elfmeterentscheidung oder einem Tor eingefordert werden. Und das maximal einmal pro HZ/Team. Also dann, wenn die Partie sowieso minutenlang unterbrochen ist.

    Wenn ein wenig Wille da ist, geht alles.

    Nein, nein. Bei jeder Entscheidung. Bendtner macht ein taktisches Foul im Mittelfeld und sieht rot. Bendter hat aber nur den Ball gespielt. Er fragt nach dem Videobeweis. Und natürlich wird ihm recht gegeben.

  199. ” Dann ist die Antwort: Kommt ohne Unterbrechung aus. Ganz klar! “

    +1

    P.S: Der Wolf-Dieter is gestorben, am 12. August. Der hat m.W. nie, wirklich nie die Eintracht verpfiffen.

  200. Bendtner ist außen vor. Logisch.

  201. ZITAT:

    ” Man könnte es noch restriktiver einsetzen. Videobeweis darf generell nur bei einer Elfmeterentscheidung oder einem Tor eingefordert werden. Und das maximal einmal pro HZ/Team. Also dann, wenn die Partie sowieso minutenlang unterbrochen ist.

    Wenn ein wenig Wille da ist, geht alles. “

    Klar. Kann man alles machen. Hat aber immer alles einen Haken und endgültige Gerechtigkeit kriegst du so auch nicht. Egal wie.

    Mit nur x Vetorechten pro Partie. Dann kommt die x+1 Fehlentscheidung und dann? Nur bei Elfmeter, okay. Was ist mit der Notbremse kurz vor dem Sechzehner? Nur bei Tor. Auch toll. Und bei Abseits? Einfach gar keins mehr pfeifen? Hier btw. ein interessanter Querverweis zum Eishockey. Mannschaft A erzielt regelwidriges Tor aufgrund Torraumabseits gg. B, Schiri gibt zunächst den Treffer. Mannschaft B reklamiert auf Torraumabseits. => Videobeweis, super Sache. Jetzt andersrum: Mannschaft A erzielt reguläres Tor gg. B, Schiri erkennt Treffer aufgrund angeblichem Torraumabseits nicht an. => kein Videobeweis möglich. Tolle Gerechtigkeit…

    Und was machen wir eigentlich mit so Entscheidungen wie den Elfer gegen Mainz am Wochenende? War das einer? ja oder nein? Ich bin da unentschlossen… Angeschossen ja, Vergrößerung der Körperfläche ja, unnatürliche Handhaltung? Ich weiß das nicht…

  202. Und das ganz ohne Video-Beweis.

  203. “Klar. Kann man alles machen. Hat aber immer alles einen Haken und endgültige Gerechtigkeit kriegst du so auch nicht. Egal wie.”

    Ok, dann lassen wir alles so, wie es ist. Ist das dann gerechter?

  204. Wie gesagt, bertifux: wenn das alles nicht geht, dann weiter wie bisher. Aber dann nur am Stammtisch maulen. Oder noch besser im stillen Kämmerlein.

    (Ich bin übrigens davon überzeugt, dass es heute nicht so wahnsinnig viel mehr Schiedsrichter-Fehlentscheidungen gibt als früher. Nur gabs da pro Spiel nur zwei Kameras, und gesehen hat man maximal drei Spiele in der Sportschau a vier Minuten)

  205. ZITAT:

    ” “Klar. Kann man alles machen. Hat aber immer alles einen Haken und endgültige Gerechtigkeit kriegst du so auch nicht. Egal wie.”

    Ok, dann lassen wir alles so, wie es ist. Ist das dann gerechter? “

    Nö. aber endgültige Gerechtigkeit usw…

  206. “und gesehen hat man maximal drei Spiele in der Sportschau a vier Minuten)”

    Die durchschnittliche Zusammenfassung eines Spiels in der Sportschau dauerte etwa 9.30 Minuten.

    Quelle: 21.9.1991, Frankfiurt-Bayern (3-3)

    http://www.youtube.com/watch?v.....f2wuGW5gRs

  207. ZITAT:

    ” Wie gesagt, bertifux: wenn das alles nicht geht, dann weiter wie bisher. Aber dann nur am Stammtisch maulen. Oder noch besser im stillen Kämmerlein.

    (Ich bin übrigens davon überzeugt, dass es heute nicht so wahnsinnig viel mehr Schiedsrichter-Fehlentscheidungen gibt als früher. Nur gabs da pro Spiel nur zwei Kameras, und gesehen hat man maximal drei Spiele in der Sportschau a vier Minuten) “

    Wo maulen wir/ich/die Verantwortlichen sonst noch? Stammtisch, Doppelpass, Fernsehinterview, blog-g. Wo ist der große Unterschied? Deswegen ja auch kein Protest bei Headset-Versagen.

    Im Übrigen gebe ich dir Recht, dass es nicht wahnsinnig viel mehr SR-Fehlentscheidungen gibt.

  208. “Wie gesagt, bertifux: wenn das alles nicht geht, dann weiter wie bisher. Aber dann nur am Stammtisch maulen. Oder noch besser im stillen Kämmerlein.”

    +1

  209. Pro Videobeweis !

    Aber nur in Ausnahmefällen wie:

    – Elfmeterentscheidung

    – Tor ja/nein

    – Notbremse kurz vor dem Sechzehner

    – Abseitstor ja/nein

    – ‘Profi-Foul’ (Verhinderung einer klaren Torchance)

    – Roter Karte wg angeblicher Tätlichkeit

    – Gelb-roter Karte wg irgendwas

    Bei den Unterbrechungen gibt’s Zeitstopp und Auszeit, auf Sky sauteure Werbespots und man kann endlich ohne Angst aus dem Kühlschrank Bier holen (ein Beitrag zum häuslichen Frieden – Ehefrau wird entlastet).

    Und was machen wir eigentlich mit so Entscheidungen wie den Elfer gegen Mainz am Wochenende? War das einer? ja oder nein? Ich bin da unentschlossen… Angeschossen ja, Vergrößerung der Körperfläche ja, unnatürliche Handhaltung? Ich weiß das nicht… “

  210. Die Tennis-Regelung find ich auch gut und ich denke, dass sie sich auch auf den Fussball übertragen lässt.

    Das generelle Problem aber ist doch nun mal, dass sowohl bei FIFA, UEFA und DFB vornehmlich alte Herren sitzen, die in spätrömischer Dekadenz gebettet bloooss nix ändern wollen und mit diesem ganzen neumodischen Unfug nix zu tun haben wollen. Torlinientechnologie woow. seit Ewigkeiten ist das möglich, und jetzt wird mal drüber nachgedacht. wieviele Millimeter-Entscheidungen ob das jetzt ein Tor war oder nicht, gibt es pro Saison in einer Liga, drei ? Der Kram wird jetzt genutzt weil denen auch aufgefallen ist, dass dieser Torlinienrichter mal absolut gar nix bringt.

    Ein Spiel kann auf unzählige Arten durch eine Fehlentscheidung entschieden werden, bestes Beispiel ist die Medojevic-Szene : Hand oder nicht ? Alles andere als ein Videobeweis ist doch nur ein Tropfen auf den heissen Stein. DIe Schiris sind dabei die ärmsten Säue… das ganze Stadion und alle vor dem Fernseher haben zig Zeitlupen zur Verfügung, nur die Schiris nicht. ist doch klar dass dann auf denen rumgehackt wird. Dass man die Schiris da so im Regen stehen lässt (denn die Konsequenzen tragen sie ja meistens dann doch selbst, schliesslich wird nicht der DFB auf dem Heimweg bedroht sondern der Schiri) kann ich einfach nicht verstehen.

  211. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hammervorteil. Bei einem Spiel, das gefühlt alle 30 Sekunden unterbrochen ist. “

    So richtig unterbrochen? So mit Zeitstopp und Auszeit und Werbepause und so? “

    Schöne Antwort von Christian Blasch in der FAZ von 2010:

    “Aber das Ganze dauert zwischen 20 Sekunden und maximal eineinhalb Minuten und hängt von der Qualität der Bilder ab. Aber darüber muss man sich im Fußball ja keine Sorgen machen. Ich finde es schwierig, wenn jeder Depp im Wohnzimmer nach ein paar Sekunden in der Zeitlupe sieht, dass du als Schiedsrichter falsch gelegen hast, aber es nicht korrigiert werden kann.”

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....12474.html

  212. “Dass man die Schiris da so im Regen stehen lässt (denn die Konsequenzen tragen sie ja meistens dann doch selbst, schliesslich wird nicht der DFB auf dem Heimweg bedroht sondern der Schiri) kann ich einfach nicht verstehen.”

    +1

  213. ZITAT:

    ” “und gesehen hat man maximal drei Spiele in der Sportschau a vier Minuten)”

    Die durchschnittliche Zusammenfassung eines Spiels in der Sportschau dauerte etwa 9.30 Minuten.

    Quelle: 21.9.1991, Frankfiurt-Bayern (3-3)

    http://www.youtube.com/watch?v.....f2wuGW5gRs

    1991? Das ist für mich Neuzeit.

  214. @EintrachtLaie: Sorry für die Verwechslung, hab da was durcheinander gebracht, nix fur ungut.

  215. ZITAT:

    ” …

    (Ich bin übrigens davon überzeugt, dass es heute nicht so wahnsinnig viel mehr Schiedsrichter-Fehlentscheidungen gibt als früher. Nur gabs da pro Spiel nur zwei Kameras, und gesehen hat man maximal drei Spiele in der Sportschau a vier Minuten) “

    Selbstverständlich, eher gab es weniger Fehlentscheidungen wegen besserer Ausbildung, 4. Offiziellem, erweiterten Linierichterbefugnissen, Funk und was weiß ich noch.

    Und früher wurde genau so gemault, am Stammtisch und in Interviews. Dazu brauchte man nicht mal Fernsehbilder.

  216. “Und früher wurde genau so gemault, am Stammtisch und in Interviews. Dazu brauchte man nicht mal Fernsehbilder.”

    Es wurde “blind” gemault, was eigentlich noch schlimmer ist.

  217. äh: ED #223

    weniger = mehr.

    also: heute gibt es weniger Fehlentscheidungen.

  218. ZITAT:

    “Es wurde “blind” gemault, was eigentlich noch schlimmer ist. “

    Das fördert wenigstens die Kreativität.

  219. “Nicht auszuschließen ist aber auch, dass die Frankfurter einen derzeit vertragslosen Profi engagieren.” (kicker)

    O ja! Wer kommt denn da in Frage? Hat jemand eine Liste?

  220. ZITAT:

    ” “Nicht auszuschließen ist aber auch, dass die Frankfurter einen derzeit vertragslosen Profi engagieren.” (kicker)

    O ja! Wer kommt denn da in Frage? Hat jemand eine Liste? “

    Ist Robert Carlos noch frei?

  221. “Und was machen wir eigentlich mit so Entscheidungen wie den Elfer gegen Mainz am Wochenende? War das einer? ja oder nein? Ich bin da unentschlossen… Angeschossen ja, Vergrößerung der Körperfläche ja, unnatürliche Handhaltung? Ich weiß das nicht… ” “

    Sowas sollte der Schiri allein entscheiden.

    Dafür ist er schließlich da.

  222. ZITAT:

    ” “Nicht auszuschließen ist aber auch, dass die Frankfurter einen derzeit vertragslosen Profi engagieren.” (kicker)

    O ja! Wer kommt denn da in Frage? Hat jemand eine Liste? “

    vertragslose Verteidiger : http://www.transfermarkt.de/de.....che/396316

  223. Möller…

  224. ZITAT:

    ” Möller… “

    Ah ne, dann muss AM14 aud die Bank. Ist ja auch so ein Mittelfeldstürmer.

  225. aud-auf

  226. @complainovic (218)

    Die Tennisregelung lässt sich aber nicht 1:1 auf Fußball übertragen. Da werden technische Hilfsmittel eingesetzt, um zu entscheiden, ob Aus oder nicht. Das ist im Fußball aber nur Halbinteressant. Ob da im Mittelfeld ein Ball aus war oder nicht. Tolle Sache. Für die spannende Frage: Tor, ja oder nein, sollen jetzt ja technische Hilfsmittel kommen. Aber wie nutzt du technische Hilfsmittel für Ermessensentscheidungen wie Foul ja oder nein? Hand absichtlich, ja oder nein? Da muss dann wieder ein Mensch entscheiden. Das wird dann schwerer.

    Im internationalen Basketball (nicht NBA) wird der Videobeweis für die “Buzzer-Beater” genutzt. Das gibt es im Fußball nicht. Beim Eishockey nur für Tore. Dubiose Strafzeiten, die beim Eishockey entscheidend sein können, fallen nicht unter den Videobeweis. Dann würden die (gelb-)/roten Karten schon mal rausfallen. Und wie willst du die gelben Karten für “wiederholtes Foulspiel” händeln? Foul 1 und 2 vor 17 Minuten waren aber gar nix. Ätschibätsch.

    Nur bei Abseits bzw. Tor. Okay. Würde aber das Spiel erstmal dahin verändern, dass die Schiris kein Abseits mehr pfeifen würden, da Videobeweis ja möglich ist. Damit veränderst du das Spiel. Und wenn dann 3 mal Abseitssituationen sind, du aber nur 2 Vetos hast?

    Ein weiteres Problem ist, dass du zu viele Ermessensentscheidungen hast. War der Fallrückzieher zum entscheidenden Tor des Spiels zu nah am Gegenspieler und somit gefährliches Spiel? War der Rempler noch korrekt oder schon zu hart und somit mit Elfmeter zu ahnden? War das Handspiel absichtlich, ja oder nein?

  227. Versteht eigentlich diese “das wahre Derby ist gegen die Kickers” Folklore. Irgendwann vor Urzeiten war der OFC mal ein Gegner auf Augenhoehe. Das letzte mal, glaube ich vor über dreißig JahrenHeute ist er ein nicht satisfaktionsfaehiger Viertligist. Warum sollten wir den zum Derbygegner aufwerten. Mainz das ist der Konkurrent der Gegenwart um die Vorherrschaft in der Region, und das übrigens seit über 10 Jahren: ergo Derbygegner. Alles andere ist doch Realitaetsverweigerung.

  228. Nicht mehr SR Fehler, sber unmengen mehr Grl ist im Spiel

  229. ZITAT:

    ” Sorry für die Verwechslung, hab da was durcheinander gebracht, nix fur ungut. “

    Quatsch. Der ist doch froh wenn ihm einer diese Fachkenntnis zutraut… ;)

  230. ” Ist Robert Carlos noch frei? Roberto … “

    Solltest dir mal ein neueres Kicker-Sonderheft besorgen.

    Apropos: meins zur BuLi 2013/14 is günstig abzugeben – mit 4 € bist du dabei.

  231. ZITAT:

    ” Versteht eigentlich diese “das wahre Derby ist gegen die Kickers” Folklore. Irgendwann vor Urzeiten war der OFC mal ein Gegner auf Augenhoehe. Das letzte mal, glaube ich vor über dreißig JahrenHeute ist er ein nicht satisfaktionsfaehiger Viertligist. Warum sollten wir den zum Derbygegner aufwerten. Mainz das ist der Konkurrent der Gegenwart um die Vorherrschaft in der Region, und das übrigens seit über 10 Jahren: ergo Derbygegner. Alles andere ist doch Realitaetsverweigerung. “

    DFB Pokal 09-10

    Auserdem haben die jetzt 6x nach gang gewonnen davon träumen wir!

  232. Also den 11er gg. Augsburg hätten wir mit Videobeweis bestimmt bekommen. Den gg. Schalke wohl auch. (Wobei wir dann ja nicht in Führung gegangen wären, weil der 11er ja verschossen worden wäre und wir die Ecke nicht bekommen hätten…..).

    Bei dem 11er für Schalke weiß ich schon nicht mehr, wie bei Anwendung des Videobeweises entschieden worden wäre. Denn da gibt es ja auch Ermessensspielräume.

    Im Übrigen: Solange die FIFA njet sagt, erübrigt sich ja eigentlich die Diskussion über die Einführung des Videobeweises.

  233. “Aber wie nutzt du technische Hilfsmittel für Ermessensentscheidungen wie Foul ja oder nein? Hand absichtlich, ja oder nein? Da muss dann wieder ein Mensch entscheiden. Das wird dann schwerer.”

    Damit wäre der Fußballsport also per se ein Sport der Interpretation und nicht der Evidenz? Warum sollte es im Laufe der Zeit nicht auch einen geschulten Blick auf die Bilder geben können? Und warum sollten die Bilder und das daran angeschlossene Computerprogramm nicht entscheiden dürfen bzw. zumindest klare Empfehlungen geben? Außerdem sind ja dann auch noch menschliche Akteure ( Videoanalysten) am Werk, die im Team entscheiden, allerdings unter Vorgabe der Videobeweismaschine!

  234. @bertifux :

    klar 1:1 lässt es sich nicht übertragen, aber letzten Endes kann uns die Fernsehzeitlupe doch mit 95 % Sicherheit zeigen was passiert ist. Es geht ja auch nur darum, dass ein Schiri die Möglichkeit hat seine Entscheidung zu überprüfen, wenn er sagt es ist Handspiel und die Zeitlupe sagt : kann man geben, muss man aber nicht, kann er ja nach Sicht der Zeitlupe trotzdem bei seiner Entscheidung bleiben. Bei den Ermessensentscheidungen ist es doch nun mal so, dass die binnen Milisekunden getroffen werden müssen, ich denke die Schiris wären da froh drum sich bei schwerwiegenden Entscheidungen nochmal absichern zu können. Womit du allerdings völlig recht hast ist das Argument mit dem Abseits : lieber nicht gepfiffen als einmal falsch, das könnte in der Tat ein Problem sein.

  235. Wenn der Videobeweis kommen sollte, dann wäre es tatsächlich töricht vom Schiri, im Zweifel noch auf Abseits zu entscheiden. Denn die Entscheidung ließe sich ja, wenn sie sich im Nachhinein als falsch herausstellen würde, nicht mehr rückgängig machen. Man kann ja die Spielsituation schlecht “nachstellen”.

  236. ZITAT:

    Quatsch. Der ist doch froh wenn ihm einer diese Fachkenntnis zutraut… ;) “

    Die Annahme ich könne beim Managerspiel erfolgreich sein, also die ist so abwegig….. *lach*

    Habe es einmal vor x Jahren einem Kumpel zuliebe mitgemacht….frag nicht nach dem Resultat. Selbst als Kanonenfutter und Füllmaterial für seine Liga war ich unbrauchbar. Definitiv nicht meine Welt.

    Und verdammte Axt, ich hänge immer noch in Darmstadt rum, hat mich doch ein lieber Vertriebskollege noch am Schreibtisch erwischt. Dummerweise war “lieber” nicht ironisch gemeint, ein wirklich netter Mensch den man nicht unwirsch abwimmeln kann/will. Jetzt aber!

    Morgen muss es definitiv besser werden mit dem rechtzeitigen Abflug!

  237. ZITAT:

    ” ” Ist Robert Carlos noch frei? Roberto … “

    Solltest dir mal ein neueres Kicker-Sonderheft besorgen.

    Apropos: meins zur BuLi 2013/14 is günstig abzugeben – mit 4 € bist du dabei. “

    Hübner schließt Neuverpflichtungen aus, will aber den Markt beobachten. Schnäppchen, hä ?

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  238. ZITAT:

    ” Torlinien-Technologie. Was kann die eigentlich, was ein Videobeweis nicht könnte? “

    Ist die gesuchte Antwort: Kommt ohne Unterbrechung aus? “

    Keine Ahnung. Deshalb frage ich. “

    In meiner kleinen Welt ist das Torlinien-Dings dafür da, dass was klingelt, aufleuchtet oder hupt ect., wenn der Ball so über die Linie ging, dass damit ein reguläres Tor erzielt wurde. Sonst nüscht.

    Mit Videobeweis lassen sich auch alle “sonstigen” Szenen aus dem gesamtem Spielfeld sofort überprüfen.

    Das zweite könnte das erste ersetzen, umgekehrt aber nicht.

    Früher weniger Fehlentscheidungen und Gemaule nur am Stammtisch?

    Naja, es fielen wohl weniger auf, da nicht jede Szene klinisch durchleuchtbar war, und es gab auch kein social media-Gedöns wo sich ein jeder gleich im Dutzend billiger empören kann.

    Ich kann mir bei dem heutigen Speed-Footie vom meinem TV-Sessel her aber sehr gut und bequem vorstellen, dass es -trotz besserer Ausbildung- ohne zusätzliche Hilfsmittel immer schwerer wird, die Fehlerquote niedrig zu halten. Muss ja nicht sein.

  239. ZITAT:

    ” “Aber wie nutzt du technische Hilfsmittel für Ermessensentscheidungen wie Foul ja oder nein? Hand absichtlich, ja oder nein? Da muss dann wieder ein Mensch entscheiden. Das wird dann schwerer.”

    Damit wäre der Fußballsport also per se ein Sport der Interpretation und nicht der Evidenz?”

    In manchen Bereichen ja, in anderen Bereichen nein.

  240. Darf ich, wo wir gerade bei Regeln sind, meine Frage von gestern nochmal wiederholen: Seit wann gibt es eigentlich zu jedem Elfer noch eine Karte kostenfrei dazu? Oder bilde ich mir das nur ein?

  241. ZITAT:

    ” Wenn der Videobeweis kommen sollte, dann wäre es tatsächlich töricht vom Schiri, im Zweifel noch auf Abseits zu entscheiden. Denn die Entscheidung ließe sich ja, wenn sie sich im Nachhinein als falsch herausstellen würde, nicht mehr rückgängig machen. Man kann ja die Spielsituation schlecht “nachstellen”. “

    Wäre es dann nicht töricht, wenn der Schiri überhaupt noch eine Entscheidung trifft? Wenn es nun doch kein Foul, Hand sonstwas war, lässt die Entscheidung ja nicht mehr rückgängig machen. Man kann ja die Spielsituation schlecht “nachstellen”.

  242. ZITAT:

    ” Darf ich, wo wir gerade bei Regeln sind, meine Frage von gestern nochmal wiederholen: Seit wann gibt es eigentlich zu jedem Elfer noch eine Karte kostenfrei dazu? Oder bilde ich mir das nur ein? “

    Laut Regeln ist dies nicht so. Gefühlt ist es so. Gestern bei KSC-Club gab es keine gelbe beim Elfer.

  243. “In manchen Bereichen ja, in anderen Bereichen nein.”

    Mal so, mal so quasi?

    Geht es noch schwammiger, bitte…. :-)

  244. Der Schiri pfeift nicht mehr aus Angst vor dem Videobeweis?

    Dieses Argument ist dann doch recht konstruiert, nein?

  245. “” Wenn der Videobeweis kommen sollte, dann wäre es tatsächlich töricht vom Schiri, im Zweifel noch auf Abseits zu entscheiden”

    Videobeweis nur bei Tor oder Elfer. Ist doch ganz einfach. Aber das hatten wir ja schon.

  246. ZITAT:

    ” “In manchen Bereichen ja, in anderen Bereichen nein.”

    Mal so, mal so quasi?

    Geht es noch schwammiger, bitte…. :-) “

    Ball aus bzw. hinter der Torlinie evident. Die reine Abseitsposition evident.

    Abseits passiv oder aktiv, nicht immer evident. Rempeln des Gegners = fahrlässig, rücksichtslos oder brutal? Nicht evident. Hand absichtlich? Nicht evident.

  247. ZITAT:

    ” “” Wenn der Videobeweis kommen sollte, dann wäre es tatsächlich töricht vom Schiri, im Zweifel noch auf Abseits zu entscheiden”

    Videobeweis nur bei Tor oder Elfer. Ist doch ganz einfach. Aber das hatten wir ja schon. “

    Aha. Und wegen falschem Abseitspfiff = kein Tor, dann Pech gehabt. Super gerecht, ne. Entweder ganz oder gar nicht.

  248. ZITAT:

    ” ” Ist Robert Carlos noch frei? Roberto … “

    Solltest dir mal ein neueres Kicker-Sonderheft besorgen.

    Apropos: meins zur BuLi 2013/14 is günstig abzugeben – mit 4 € bist du dabei. “

    Danke, aber behalte du mal dein Kicker-Sonderheft. Meins ist noch so gut wie neu und außerdem steht da sowieso immer das gleiche drin. Und Roberto Carlos spielt immer noch für Fenerbahçe.

  249. Bakalorz fällt gegen Bayern aus, viraler Infekt. (Kicker)

  250. “Aha. Und wegen falschem Abseitspfiff = kein Tor, dann Pech gehabt. Super gerecht, ne. Entweder ganz oder gar nicht.

    naja das wäre ja kein Unterschied zu jetzt, ich finde halt : wo man etwas verbessern kann, da sollte man es auch tun. Wie gesagt, ich denke die Schiris wären froh um jede Last die man ihnen abnimmt.

  251. “Wäre es dann nicht töricht, wenn der Schiri überhaupt noch eine Entscheidung trifft? Wenn es nun doch kein Foul, Hand sonstwas war, lässt die Entscheidung ja nicht mehr rückgängig machen. Man kann ja die Spielsituation schlecht “nachstellen”.”

    Na ja, da gibt es ja schon Schattierungen. Eine 11er-Entscheidung lässt sich ja z.B. ohne Weiteres zurücknehmen, wenn sich das vermeintliche Foul beim Videostudium als Schwalbe herausstellt. Oder ein zunächst gegebenes Tor kann man annullieren, wenn es erkennbar aus Abseitsposition erzielt wurde. Beispiele ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

  252. Oder man kann – als weiteres Beispiel -, nachdem man zuvor Ecke gegeben hatte, auf 11er umentscheiden, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass der Ball mit dem Ellenbogen ins Toraus befördert wurde.

    Was man aber eben nicht kann ist, eine falsche Abseitsentscheidung rückgängig machen, mit der der Schiri einer Mannschaft – von der Auswirkung her einer Notbremse gleich – eine gute Chance genommen hat. Das meine ich.

  253. Wenn wir endlich das Abseits abschaffen würden, hätten wir genug Unterbrechungszeiten und Diskussionen vermieden, um Zeit für die wenigen Videobeweise zu gewinnen. Dabei kann übrigens irgendein Offizieller, z.B. der 4. Schiedsrichter (der sowieso nur die Trainer nervt und zu blöd ist, ein Headset zu bedienen) auf der Tribüne vor dem Fernseher hocken und sofort entscheiden. Das dauert nicht lange, Verständigung per Flaggenzeichen :-)

  254. Ich bin ja nicht so lange dabei. Torlinientechnik ist wenn sie funzt unantastbar also aussagekräftig und nicht schwer zeitverzögernd deshalb für mich in Ordnung.

    Ich denke persönlich das alles andere nicht dazu dient unseren Sport weiter zu bringen.

    Wie im Voltreffer beschrieben, was ist die Regel?! Natürlich kann man sagen das Medo seine “Körperoberfläche” vergrößert. Aber man kann auch nicht jedem die Arme abhacken bevor er Bundesligaprofi wird. Auch ist bei dieser Regelung nicht berücksichtigt das ein Arm einen gewissen Bewegungsablauf durchführen muss bis er entsprechend der Regel am Körper anliegt oder “versteckt” ist. Da sind wir wieder beim Volltreffer. In der Geschwindigkeit in der dieser Sport heute abläuft sind gewisse Bewegungsabläufe unvermeidbar.

    Klugscheißer: Wenn mann einen Beruf lernt in dem es um den Körper und dessen Bewegungsabläufe geht lernt man das es gewisse Stellreaktionen gibt. Das heißt eine Ausgleichsbewegung der Arme ist notwendig um seinen Rumpf/Körper in eine Position zu bewegen. Geht nicht anders! Ist so!

    Wenn ich also als Abwehrspieler sogar die Absicht habe hochzuspringen und mich (um der Handsituation aus dem Weg zugehen) drehen will muss ich mit den Armen Schwung holen.

    Kann man ja mal zu Hause ausbrobieren: einfach hoch springen und die Arme am Rumpf lassen. Man wird feststellen das man da auch mit äußerstem Einsatz der Füße nicht soweit drehen kann als wenn man einfach die Arme mitbenutzt!

    So ist es in vielen anderen situationen auch die Bewegungsabläufe gehören zusammen.

    Und nochmal die Elfersituation:

    Sag dem Medo du bist bei Raab und musst so weit rutschen wie möglich, keiner steht im Weg, die Piste ist präpariert und looossss, er wird die Arme nicht nutzen. Aber im Spiel will der auch die Beine benutzen weil der Stürmer ja lupfen oder an den Füßen vorbeispielen kann da denkt der nicht in den 03 sek nach: oh jetzt muss ich aber den Arm anlegen und mich vielleicht achtkantig maulen damit der Herr Schiedsrichter auch zufrieden ist.

    HAND ZUM BALL ELFER ODER HANDSPIEL UND FREISTOSS! GELB ODER ROT!

  255. ZITAT:

    Aha. Und wegen falschem Abseitspfiff = kein Tor, dann Pech gehabt. Super gerecht, ne. Entweder ganz oder gar nicht. “

    Finde ich nicht.

  256. Wofür ich übrigens plädiere, wenn wir schon den Videobeweis einführen: Rote Karten für Schwalben. Direkt.

  257. ZITAT:

    ” Darf ich, wo wir gerade bei Regeln sind, meine Frage von gestern nochmal wiederholen: Seit wann gibt es eigentlich zu jedem Elfer noch eine Karte kostenfrei dazu? Oder bilde ich mir das nur ein? “

    Das ist definitiv seit der WM so. Im Zweifel gab es da eine (geheime?) FIFA Anweisung. Und die wird jetzt auch in der Liga umgesetzt.

  258. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” Darf ich, wo wir gerade bei Regeln sind, meine Frage von gestern nochmal wiederholen: Seit wann gibt es eigentlich zu jedem Elfer noch eine Karte kostenfrei dazu? Oder bilde ich mir das nur ein? “

    Seit wann weiß ich auch nicht. Ist aber eigentlich logisch, da zumeist nicht nur Ballbesitz angestrebt wird, sondern, den Pass des Gegners zu seinem Mitspieler zu unterbinden oder eine Torchance zu verhindern:

    Guckst Du hier (S. 19):

    http://www.google.com/url?sa=t.....38;cad=rja

    Das Bekloppte, was ich nicht verstehe ist, dass Handspiel ja notwendigerweise Absicht voraussetzt. Die Vergrößerung der Körperflächee dabei jedoch nur als Indiz gewertet werden soll, dass ebenau (sic!) Absicht vorlag (S. 17 obiger Link). Mittlerweile wird aber auch gepfiffen, wenn eine Vergößerung der Körperfläche wohl eher unabsichtlich erfolgt, also Arm raus beim Hochspringen und so. Was ja gerade keine Absicht wäre.

    Nach meinem Gefühl kippen die ordnungsliebenden Regelverteidiger da gerade das Kind mit dem Bade aus. Kenne ich aus meiner Sportart auch, da gibt es irgendwann ne Eigendynamik und keiner hinterfragt mehr, worum es eigentlich mal gehen sollte. (vgl. auch Regel, 3. Ableitung)

  259. ” Danke, aber behalte du mal dein Kicker-Sonderheft.

    Meins ist noch so gut wie neu und außerdem steht da sowieso immer das gleiche drin.

    Und Roberto Carlos spielt immer noch für Fenerbahçe. “

    Beim SC Corinthians Paulista, meinst du sicherlich…

    ;)

  260. ” ZITAT:

    ” Darf ich, wo wir gerade bei Regeln sind, meine Frage von gestern nochmal wiederholen: Seit wann gibt es eigentlich zu jedem Elfer noch eine Karte kostenfrei dazu? Oder bilde ich mir das nur ein? “

    Seit wann weiß ich auch nicht. Ist aber eigentlich logisch, da zumeist nicht nur Ballbesitz angestrebt wird, sondern, den Pass des Gegners zu seinem Mitspieler zu unterbinden oder eine Torchance zu verhindern:”

    Dann achte mal drauf. Da gibt es Karten für Vergehen, die im Mittelfeld niemals ähnlich geahndet werden. Bin mir ziemlich sicher, dass ich mir das nicht nur einbilde.

  261. Videobeweis für alles mögliche wäre eine schöne Sache, wenn sich nachher alle einig wäre…aber das sehe ich bei den meisten kritischen Szenen nicht…schon allein aus Regelkenntnis und –auslegung gibt es auch beim Video x-hundert Möglichkeiten der Meinung…Fans, Presse, Spieler, Trainer ect…

    Problem bleibt dann auch, der Schiri muss das immer noch in Sekundenschnelle (beim Video schauen) entscheiden, ggf. auch den bisherigen Spielverlauf und mögliche Fehlentscheidungen und deren Konzession / Kompensation berücksichtigen…das dürfte nicht unbedingt zur Festigung der Akzeptanz der Schiris und damit zu noch mehr Unruhe führen. Und wer korrigiert schon gerne seine eigene Entscheidung…wirkt ja nicht unbedingt Autoritäts-fördernd.

    Zum FCA-Spiel: da glaube ich, dass man die Headset-Story erfunden hat, um speziell Gräfe und sein Team aus der Schusslinie zu nehmen. Motto: wir hätten ja, aber die Technik.

    Davon abgesehen, mE kann und sollte der 4.Off. aus 50-mtr eine solche Situation gar nicht bewerten. Sein Chef steht viel besser und der hat die Hosen an.

    Ich bin mir sicher, dass alle Eintracht-Fans Jubelgesänge anstimmen, wenn eine solche Situation (SR pfeift nix, 4.Off. sagt war Elfer) gegen die SGE geht…seid ehrlich !

    Abschließend glaube ich, dass die SR auch in den nächsten Spielen nicht pro Eintracht pfeifen werden….die halten zusammen wir Pech und Schwefel…wer sich so massiert beschwert und den Jungs in die Fresse haut, kriegt es 10-fach zurück. Das war unklug, jetzt so auf die Kacke zu hauen. Bei 9 gegen 11 auf Schalke muss einfach mehr rausspringen, denken die Schiris…

  262. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Aha. Und wegen falschem Abseitspfiff = kein Tor, dann Pech gehabt. Super gerecht, ne. Entweder ganz oder gar nicht. “

    Finde ich nicht. “

    Was? Gerecht oder nicht gerecht? Dann sollen die Linienrichter eben keine Abseitsentscheidungen mehr treffen und wir entscheiden nur noch per Video, ob Abseits oder nicht. Soll mir recht sein.

    Noch ne Frage: Wie weit zurück soll denn im Falle eines Tores der Videobeweis reichen? Bsp. Chelsea – Schalke. Das Tor von Chelsea mit vorherigem Foul von Fabregas. Ist das überprüfbar? Und das Schalke-Tor? Der Ballgewinn von Boateng in der eigenen Hälfte. Würde der auch drunter fallen?

    Freiburg-Hertha. Der Freistoß zum Ausgleich. Das Foul selbst ja lt. Ausführungen keine Videobeweis-Szene. Da fällt aber ein Tor draus. Im Nachhinein überprüfbar?

    Unser Freistoß zum Ausgleich in WOB. Juckt in 90 von 100 Fällen keine Sau. Jetzt fällt da ein Tor draus. Schauen wir uns den dann nochmal an?

    Fragen über Fragen. Nur endgültige Gerechtigkeit nicht in Sicht…

  263. Diva Capricieuse

    Man könnte ja auch den Schiedsrichtern die Möglichkeit an die Hand geben, sich während des Spiels Wiederholungen anzusehen, ohne dass die Mannschaften das fordern können. Somit sind sie wenigstens mit den Millionen Sesselpupsern gleichauf in der Möglichkeit zur Beurteilung. Man könnte überdies den Schiedsrichter entscheiden lassen, ob er es sich nochmal anschauen mag. Das dauert auch nciht länger als die Besprechung mit seinen Assis.

    Wenn der Schiris stur oder nicht wohlgesonnen ist, kann man eh nix machen. Zu oft würde das sicher kein Schiri machen, da er dann zu unsouverän würde aber er könnte auch mal wwas zurücknehmen, wenn er schon ahnt, dass das Kacke war. Dann kann er das Gesicht wahren und die Aytelkeit bleibt unverletzt. Und die Teams könnten das nicht nutzen zum Zeitschinden oder sonstigem Taktieren.

    Bei einem Traditionssport, der 30 Jahre im Profibereich benötigt, um seine Trainingsmethoden zu mordernisieren (vgl. auch Krafttraining oder Aufwärmgymnastik), habe ich allerdings Hoffnung, dass wir noch eine Weile diskutieren können.

  264. ZITAT:

    ” “und gesehen hat man maximal drei Spiele in der Sportschau a vier Minuten)”

    Die durchschnittliche Zusammenfassung eines Spiels in der Sportschau dauerte etwa 9.30 Minuten.

    Quelle: 21.9.1991, Frankfiurt-Bayern (3-3)

    http://www.youtube.com/watch?v.....f2wuGW5gRs

    Gerade mal die Linenrichter Entscheidung hinterfragt: stoppt mal das Bild bei 6:23 :))

  265. ” Wofür ich übrigens plädiere, wenn wir schon den Videobeweis einführen:

    Rote Karten für Schwalben. Direkt. “

    Autsch.

    Das halte ich für “über’s Ziel hinaus schießen.”

  266. Wieso? Klare Unsportlichkeit. Rot.

  267. Wieso?

    Gut-und-böse-Schema, schwarz und weiß??

  268. ZITAT:

    ” ” Wofür ich übrigens plädiere, wenn wir schon den Videobeweis einführen:

    Rote Karten für Schwalben. Direkt. “

    Autsch.

    Das halte ich für “über’s Ziel hinaus schießen.” “

    Nein.

    Das sind Vorbilder. Und die sollen den Jugendspielern nicht beibringen wie man ein hinterlistiges Arschloch wird und sich einen Vorteil erschauspielert.

  269. “Nein.

    Das sind Vorbilder. Und die sollen den Jugendspielern nicht beibringen wie man ein hinterlistiges Arschloch wird und sich einen Vorteil erschauspielert. “

    Doppel-Autsch.

    An dieser Stelle klinke ich mich mal aus.

    Bevor noch Haftstrafen gefordert werden für Erwachsene, die bei Rot über die Fußgängerampel gehen.

  270. Entschuldige, Alwin. Aber wenn man versucht sich durch eine Schwalbe einen Vorteil zu erschleichen, ist das grob unsportlich. Und das gehört geahndet. Die Ampelmetapher zieht da nicht.

  271. ZITAT:

    ” “Nein.

    Das sind Vorbilder. Und die sollen den Jugendspielern nicht beibringen wie man ein hinterlistiges Arschloch wird und sich einen Vorteil erschauspielert. “

    Doppel-Autsch.

    An dieser Stelle klinke ich mich mal aus.

    Bevor noch Haftstrafen gefordert werden für Erwachsene, die bei Rot über die Fußgängerampel gehen. “

    Weltklassevergleich. Diskussion sinnlos.

  272. Die Beine von Jessica

    “Jetzt aber die Katze aus dem Sack: Morgen auf der Waldtribüne begrüßen wir … Stefan Krieger und Ingo Durstewitz sowie Christian Heidel. Fundamentale Opposition und die Bessermacher – das gabs noch nie…”

    ===

    menno – da fährt man als dauerkartler EINMAL in urlaub und dann kommen paul weller, ray davis und kai pflaume auf einen schlag!

    lieber beve – da müsste jetzt doch mal ein waldtribünen-live-stream möglich sein…

    greetz!

  273. Moin moin,

    hab gerade eben die Diskussion über mögliche Videobeweise gelesen.

    Beim Feldhockey funktioniert das wunderbar. Dauert nicht länger als Diskussion und Rudelbildung.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....12474.html

  274. Ach. Unser Marco Russ in der Kicker-ELF des Tages. Seh’ ich grad erst. (Ich hinke halt mit dem Medien-Studium immer etwas hinterher).

  275. ZITAT:

    ” Moin moin,

    hab gerade eben die Diskussion über mögliche Videobeweise gelesen.

    Beim Feldhockey funktioniert das wunderbar. Dauert nicht länger als Diskussion und Rudelbildung.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....12474.html

    Hey, hey, Danke für den Link. So wird es konkreter! Tennis ist dann doch eine sehr ungenaue Referenz an bestimmten Punkten – gebe ich zu.

  276. Russ im FR-Klassenbuch? Na ja. Ganz okay.

  277. ZITAT:

    ” Ach. Unser Marco Russ in der Kicker-ELF des Tages. Seh’ ich grad erst. (Ich hinke halt mit dem Medien-Studium immer etwas hinterher). “

    Endlich werden schlimme Stockfehler im eigenen Sechzehner gewürdigt.

  278. Vorsicht vor den Mainzern. Die haben aus den letzten beiden Spielen mit 7 Chancen 5 Tore und 6 Punkte erzielt.

  279. der muss noch in Linie gebracht werden… Herry bitte übernehmen.

    The target for the club is to be in the Europa League.

  280. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Moin moin,

    hab gerade eben die Diskussion über mögliche Videobeweise gelesen.

    Beim Feldhockey funktioniert das wunderbar. Dauert nicht länger als Diskussion und Rudelbildung.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....12474.html

    Hey, hey, Danke für den Link. So wird es konkreter! Tennis ist dann doch eine sehr ungenaue Referenz an bestimmten Punkten – gebe ich zu. “

    Ich erinnere mich im Hockey an die letzte WM. Deutschland-Holland. Deutschland fordert Videobeweis wegen angeblichem gefährlichen Spiel (Ball hoch im Torkreis) des Holländers. Kommentator während der Spielszene “muss Strafecke für Deutschland geben”, nach Sichtung der Zeitlupe “eindeutig, Strafecke Deutschland”. Videobeweis, Folge: nix Strafecke.

    Zum Glück war das eine Hockey-WM, die außer Herrn Gründel niemand interessiert ;-) Man stelle sich das mal bei einer Fußball-WM vor. Szene Neuer-Higuain im WM-Finale. Videobeweis. Und jetzt? Foul ja oder nein? Da ist man sich hier im Blog nach Monaten nicht einig. Aber weniger Diskussionen dadurch? Bei Abseits mag das funktionieren, aber bei Hand oder Foul?

  281. ” Szene Neuer-Higuain im WM-Finale. Videobeweis. Und jetzt? Foul ja oder nein?”

    Im Zweifel für Holland, sage ich da immer.

  282. Wofür ich übrigens plädiere, wenn schon “Pro Rote Karten für Schwalben”:

    Rote Karte für Trashtalker wie Mike Franz wegen grob unsportlichen Verhaltens.

    Denn Profis sind Vorbilder. Und die sollen den Jugendspielern nicht beibringen wie man ein hinterlistiges Arschloch wird, den Gegenspieler übel provoziert und sich einen Vorteil ertextet.

  283. “Man stelle sich das mal bei einer Fußball-WM vor. Szene Neuer-Higuain im WM-Finale. Videobeweis. Und jetzt? Foul ja oder nein? Da ist man sich hier im Blog nach Monaten nicht einig.”

    Also ich war da mit mir sofort einig und bin es heute noch.

  284. ZITAT:

    ” Wofür ich übrigens plädiere, wenn schon “Pro Rote Karten für Schwalben”:

    Rote Karte für Trashtalker wie Mike Franz wegen grob unsportlichen Verhaltens.

    Denn Profis sind Vorbilder. Und die sollen den Jugendspielern nicht beibringen wie man ein hinterlistiges Arschloch wird, den Gegenspieler übel provoziert und sich einen Vorteil ertextet. “

    Deswegen neben Videobeweis auch noch Audiobeweis. Alles andere ist doch Kokolores.ZITAT:

    ” ” Szene Neuer-Higuain im WM-Finale. Videobeweis. Und jetzt? Foul ja oder nein?”

    Im Zweifel für Holland, sage ich da immer. “

    Der Österreicher ist da Konsequenter, Im Zweifel immer gegen Deutschland, heißt die Lösung.

  285. ” Man stelle sich das mal bei einer Fußball-WM vor. Szene Neuer-Higuain im WM-Finale. Videobeweis. Und jetzt? Foul ja oder nein? Da ist man sich hier im Blog nach Monaten nicht einig.

    Aber weniger Diskussionen dadurch? Bei Abseits mag das funktionieren, aber bei Hand oder Foul? “

    Du meinst, dass sich eine Community von Fußball-Laien nicht über die Bewertung eines Zweikampfes im WM-Finale einigen kann (unter Umständen aus Gründen, die gar nicht fachlicher Natur sein müssen), spricht gegen den Videobeweis?

    Ernsthaft?

  286. Genau das ist ja das Argument was die Gegner des Videobeweises anführen:

    Selbst mit Videobeweis sind Fehlentscheidungen nicht auszuschließen. Sei es, weil die entscheidende Kamera-Perspektive fehlt, sei es weil der Schiedsrichter ein Foul entscheidet, obwohl es eine Schwalbe ist die wie ein Foul aussieht – oder umgekehrt. Der Videobeweis kann in der Zukunft ein Mittel werden was für mehr Klarheit sorgen kann. Es wird aber niemals eine Allheil-Lösung werden. So sehr ich dieses zusätzliche Entscheidungsmittel begrüßen würde.

  287. ZITAT:

    ” Genau das ist ja das Argument was die Gegner des Videobeweises anführen:

    Selbst mit Videobeweis sind Fehlentscheidungen nicht auszuschließen. Sei es, weil die entscheidende Kamera-Perspektive fehlt, sei es weil der Schiedsrichter ein Foul entscheidet, obwohl es eine Schwalbe ist die wie ein Foul aussieht – oder umgekehrt. Der Videobeweis kann in der Zukunft ein Mittel werden was für mehr Klarheit sorgen kann. Es wird aber niemals eine Allheil-Lösung werden. So sehr ich dieses zusätzliche Entscheidungsmittel begrüßen würde. “

    Richtig, nur die hier doch etwas arg übertriebenen These, dass es immer noch Menschen seien, die über die Bilder entscheiden, das Spiel interpretieren, ist ja so einfach nicht mehr aufrecht zu erhalten NOWADAYS. Warum sollte nicht auch im Fußball eine Maschine (oder ein Programm) entscheiden? Google, das Finanzwesen etc, Das sind alles maschinelle Codes, die da maßgeblich entscheiden.

  288. http://www.tz.de/sport/fussbal.....09093.html

    http://www.tagesanzeiger.ch/wm.....y/23364162

    Offensichtlich sind sich nicht nur die Laien nicht einig… Also, was hilft der Videobeweis in so einer Szene?

  289. 290 + 296

    Mit Einzelereignissen kann man ein System, das insgesamt gut funktioniert, nicht widerlegen.

    100%ige Auflösung kniffliger Situationen wird es nicht geben, das ist klar, aber mit 60% wäre ich schon zufrieden. Das wäre ne Verbesserung. Im übrigen gibt es den Videobeweis im Fußball ja schon, nämlich dann, wenn es die Tatsachenentscheidung des SR nicht berührt. Im Spiel übersehene Tätlichkeit z. B.

  290. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” der muss noch in Linie gebracht werden… Herry bitte übernehmen.

    The target for the club is to be in the Europa League. “

    Damit hat ihn der Brüno geködert. Bis der merkt, dass er verarscht wurde, isser schon wieder wech.

  291. Wäre ein Thema für Silicon Valley.

    Ein ganzes Fußballspiel in Echtzeit in 3D über ein Computer-Programm laufen lassen und der sagt dann, wie entscheidet werden soll. Sicher nicht unmöglich, aber zu unseren Lebzeiten werden wir das wohl nicht mehr erleben. Wenns das gäbe, würdens die Amis doch schon sicher machen.

  292. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    http://www.tz.de/sport/fussbal.....09093.html

    http://www.tagesanzeiger.ch/wm.....y/23364162

    Offensichtlich sind sich nicht nur die Laien nicht einig.”

    Was imho an der urdeutschen Eigenschaft liegt, überkritisch nur mit sich selbst zu sein. (Davon abgesehn ist der tz-Artikel schon in sich unlogisch. What shall’s – talking my position.)

  293. Habe einen Elternabend nebst Spontanbembel und begleitendem Konzentrat zwecks Streßabbau hinter mir.

    Hatte mir mal an einem wahrlich verrückten Tage ein Hockeyspiel – mit Videobeweis – angesehen. Ewige Unterbrechungen mit eher unbefriedigendem unexakten Entscheidungen.

    Ich behaupte: Der Preis für noch schleppenderes Tempo und meinetwegen wegfallende Emocion wird keineswegs durch eindeutige Entscheidungen vor Ort beglichen. Denn auch bein Videobeweis gibt es ebenso viele Meinungen wie Schauer. Es sei denn ich und nur ich treffe die finale Entscheidung.

    Bringt also keine wirkliche Klarheit. Lediglich zusätzliche Werbeslots.

    Morgen übrigens sichere 3 (drei) Punkte. Punkt!

  294. Diese Ergänzungsmurmel ist eine wahrhaft weise Persönlichkeit. Ihr sollte hier alle immer besser auf ihn hören.

  295. Übrigens rechne ich fest mit mindestens einem Euro League Platz. Nachdem wir unsere 11er Voucher eingetauscht haben.

  296. ZITAT:

    ” Wäre ein Thema für Silicon Valley.

    Ein ganzes Fußballspiel in Echtzeit in 3D über ein Computer-Programm laufen lassen und der sagt dann, wie entscheidet werden soll. Sicher nicht unmöglich, aber zu unseren Lebzeiten werden wir das wohl nicht mehr erleben. Wenns das gäbe, würdens die Amis doch schon sicher machen. “

    Hoffentlich bald!

  297. ZITAT:

    ” Übrigens rechne ich fest mit mindestens einem Euro League Platz. Nachdem wir unsere 11er Voucher eingetauscht haben. “

    EL-Platz? Kadlec twittert doch jetzt immer die Aufstellung. Wie soll das dann gehen?

  298. “Kadlec twittert doch jetzt immer die Aufstellung.”

    Ich glaub’, das macht der Junge nie wieder.

  299. Diva Capricieuse

    Da, Brüno sagt, M1 ist Derby!

  300. @ bertifux

    ” Offensichtlich sind sich nicht nur die Laien nicht einig… Also, was hilft der Videobeweis in so einer Szene? “

    Ich will keine Haarspalterei betreiben, aber die angeführten Meinungen stammen vom 14.07. und vom 17.07. dieses Jahres. Könnte also sein, dass der eine seine Meinung inzwischen revidiert hat.

    Aber unabhängig davon ist es imho nicht relevant, wie Krug oder Bertolini diese Szene beurteilt haben bzw. beurteilen.

    Ausschlag gebend ist zunächst einmal die Vorgabe der FIFA zur Regelauslegung während der WM, die den 25 WM-Schiedsrichtern in den Lehrgängen unmittelbar vor dem Turnier vermittelt wurden.

    Daher wäre es viel interessanter, wie Felix Brych, der einzige deutschsprachige WM-Schiri, diese Situation bewertet hat.

    Dennoch zeigt die Video-Sequenz die entscheidenden Tatsachen, nämlich, dass Neuer zunächst den Ball spielt und dann mit Higuain zusammenprallt.

    Ob Neuers Körpereinsatz dabei „übermäßig” war, obliegt dem Ermessen des Schiedsrichters/b>, der entsprechend den FIFA-Vorgaben geurteilt haben dürfte. Nicht nur mir war im Verlaufe des Turniers aufgefallen, dass recht robuste Einsätze laufen gelassen wurden, die in der BuLi Freistoß zur Folge gehabt hätten.

    Also auch hier mehr Klarheit , es lag keine grobe Fehlentscheidung vor.

    Mit Videobeweis würde sowas wie Eckball nach Handspiel im Strafraum in Zukunft sehr viel seltener werden.

  301. ” Diese Ergänzungsmurmel ist eine wahrhaft weise Persönlichkeit.

    Ihr sollte hier alle immer besser auf ihn hören. “

    Der geht doch wieder nur den Weg des geringsten Widerstands…!

    ;)

  302. “Mit Videobeweis würde sowas wie Eckball nach Handspiel im Strafraum in Zukunft sehr viel seltener werden.”

    Aber warum? Sorry, dass ich immer wieder nachfrage, aber das ist wirklich spekulativ oder nicht? Denn: Warum reagiert, wie du vermutest, der Schiedsrichter schon während seiner Entscheidung auf die mögliche Revision durch den Videobeweis? Wenn, apropos Tennis (yeah!), der Stuhlschiedssrichter seinen Linienrichter overruled und einen Ball z.B,. ausgibt, dann liegt es am Spieler da zu intervenieren. Dem Schiedsrichter ist es aber in dem Moment seiner Entscheidung egal, ob das Hawk-Eye ihn wiederum overrulen wird.

  303. Diva Capricieuse

    @310: Mit!

  304. @ Blue 99.

    Sag mal, ist das ein neuer Stil? Einfach die Beiträge der anderem schwarz überschreiben/korrigieren? :-)

  305. Albert, ich denke, er ist auf deiner Seite und sagt nur, dass solche Fehlentscheidungen in Zukunft seltener wären. Einer der wenigen Bedenkenträger bin ich. Ich reg mich lieber wochenlang über die blinden Pfeifenmänner auf, als einzugestehen, dass mein Herzensverein sich mit 2 Mann Überzahl wie eine Amateurtruppe angestellt hat.

  306. Ich fasse zusammen: Der Videobeweis muss kommen. Nie wieder will ich z.B. ein Phantom-Tor sehen. Denn solche Ereignisse machen den Fußballsport noch dümmer als er eh schon ist. Und der dadurch neu entstehende Raum für Werbung? Wie sollte das noch stören, wenn eh alles Werbung geworden ist?

  307. ZITAT:
    ” Ich fasse zusammen: Der Videobeweis muss kommen. Nie wieder will ich z.B. ein Phantom-Tor sehen. Denn solche Ereignisse machen den Fußballsport noch dümmer als er eh schon ist. Und der dadurch neu entstehende Raum für Werbung? Wie sollte das noch stören, wenn eh alles Werbung geworden ist? “

    Abgelehnt. Wegen Emotion und so.

  308. “” Mit Videobeweis würde sowas wie Eckball nach Handspiel im Strafraum in Zukunft sehr viel seltener werden.”

    Aber warum? Sorry, dass ich immer wieder nachfrage, aber das ist wirklich spekulativ oder nicht?

    Denn: Warum reagiert, wie du vermutest, der Schiedsrichter schon während seiner Entscheidung auf die mögliche Revision durch den Videobeweis? “

    Da hast du mich gründlich missverstanden.

    Sowas wie Eckball nach Handspiel im Strafraum in Zukunft sehr viel seltener werden, weil der Schiri nach Ansehen der Bilder auf 11m entscheiden würde und nicht auf Ecke wie am Samstag in GE.

    Natürlich reagiert der Schiedsrichter nicht schon während seiner Entscheidung auf die mögliche Revision durch den Videobeweis.

    Sondern (quasi-Zitat aus dem FAZ-Interview)es wäre “die größte Hilfe, die” man “als Schiedsrichter bekommen” kann. “Es nimmt dir absolut den Druck weg, ob du immer alles richtig gesehen hast. Es geht doch nur darum, egal wie, die richtige Entscheidung zu finden.”

  309. ZITAT:

    ” Albert, ich denke, er ist auf deiner Seite und sagt nur, dass solche Fehlentscheidungen in Zukunft seltener wären. Einer der wenigen Bedenkenträger bin ich. Ich reg mich lieber wochenlang über die blinden Pfeifenmänner auf, als einzugestehen, dass mein Herzensverein sich mit 2 Mann Überzahl wie eine Amateurtruppe angestellt hat. “

    Du argumentierst ja absolut nachvollziehbar. Ich sehe nur den jubelnden Kießling nach seinem Phantom-Tor noch vor mir. Und da wird mir ein Jahr später noch schlecht. :-)

  310. Also meiner Erinnerung nach hat der Kießling damals nicht gejubelt. Die Mitspieler haben ihn bejubelt. Er hat nur verdutzt geschaut.

  311. “Abgelehnt. Wegen Emotion und so.”

    Die Emotion stirbt durch den Videobeweis…Well…

    http://www.youtube.com/watch?v.....oGXDcSNbtw

  312. Diva Capricieuse

    “Du argumentierst ja absolut nachvollziehbar. Ich sehe nur den jubelnden Kießling nach seinem Phantom-Tor noch vor mir. Und da wird mir ein Jahr später noch schlecht. :-) “

    der würde auch dreimal überlegen, ob er jetzt jubelt, wenn er damit rechnen muss, sich 10 Sek. später gemeinsam mit dem Schiri die Wiederholing ansehen müsste. So wie Müller bei der WM (“hoffe, ich habe da nicht zu dumm ausgesehen..”) schon fast naiv ehrlich für einen Fußballprofi.

  313. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Albert, ich denke, er ist auf deiner Seite und sagt nur, dass solche Fehlentscheidungen in Zukunft seltener wären. Einer der wenigen Bedenkenträger bin ich. Ich reg mich lieber wochenlang über die blinden Pfeifenmänner auf, als einzugestehen, dass mein Herzensverein sich mit 2 Mann Überzahl wie eine Amateurtruppe angestellt hat. “

    Du argumentierst ja absolut nachvollziehbar. Ich sehe nur den jubelnden Kießling nach seinem Phantom-Tor noch vor mir. Und da wird mir ein Jahr später noch schlecht. :-) “

    Das muss ich mir nicht bieten lassen. Ich argumentiere und das auch noch nachvollziehbar. Ich nutze Einzelfälle für meine Zwecke, das ist keine Argumentation!!

    Ich sehe immer noch Robben nach dem Elfer gegen Mexiko jubeln. Und jetzt? Foul oder nicht? Fuß vom Marquez bleibt stehen, Robben fädelt ein und hebt ab. Foul? Möchte ich nicht von einem Videoschiedsrichter hören, dass das nur vielleicht ne kleine und keine grobe Fehlentscheidung war. Möchte nur den Schwalbenkönig an den Pranger stellen.

  314. ZITAT:
    ” “Abgelehnt. Wegen Emotion und so.”

    Die Emotion stirbt durch den Videobeweis…Well…

    http://www.youtube.com/watch?v.....oGXDcSNbtw

    Aber die Tennismädels sind doch oft wegen ihren Fehlern emotional und nicht wegen HawkEye-Ausbällen.

  315. Für Robben wird es wahrscheinlich ein Extra-Programm im Menü des Videobeweises geben.

  316. ” Also meiner Erinnerung nach hat der Kießling damals nicht gejubelt. Die Mitspieler haben ihn bejubelt. Er hat nur verdutzt geschaut. “

    Ich verlange den Videobeweis. Sofort.

    Der wird ergeben: Die Mitspieler haben ihn bejubelt. Und er hat dann gejubelt. Mitgejubelt. Und dem Schiri was untergejubelt. Fakt!

  317. ZITAT:
    ” ” Also meiner Erinnerung nach hat der Kießling damals nicht gejubelt. Die Mitspieler haben ihn bejubelt. Er hat nur verdutzt geschaut. “

    Ich verlange den Videobeweis. Sofort.
    Der wird ergeben: Die Mitspieler haben ihn bejubelt. Und er hat dann gejubelt. Mitgejubelt. Und dem Schiri was untergejubelt. Fakt! “

    Dann muss ich den Kießling mögen. Sonst mag ihn ja keiner. Nicht mal der Jogi. So! Gute Nacht jetzt!

    Und morgen erkläre ich euch, warum man unbedingt den Videobeweis einführen muss.

  318. “Die Mitspieler haben ihn bejubelt. Und er hat dann gejubelt. “

    Er jubelte mit, weil er seinen Kopfball plötzlich doch im Tor sah, obwohl er glaubte ihn neben das Tor gesetzt zu haben.

    “Die Neurose leugnet die Realität nicht, sie will nur nichts von ihr wissen.” (Sigmund Freud)

  319. ” Einer der wenigen Bedenkenträger bin ich. Ich reg mich lieber wochenlang über die blinden Pfeifenmänner auf, als einzugestehen, dass mein Herzensverein sich mit 2 Mann Überzahl wie eine Amateurtruppe angestellt hat. “

    Das ist in der Tat ein sehr, sehr starkes Argument gegen den Videobeweis. … Hmm. … Hmmmm, hmmm. … Hmmm. … Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil !!

    Contra VidBew !!! – Pro Emocion !!!

  320. Soweit mein Beitrag zu den Nach-23-Uhr-Ausschreitungen.

    Gute Nacht !

  321. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Übrigens rechne ich fest mit mindestens einem Euro League Platz. Nachdem wir unsere 11er Voucher eingetauscht haben. “

    EL-Platz? Kadlec twittert doch jetzt immer die Aufstellung. Wie soll das dann gehen? “

    Er wird sich weiterentwickeln und schon bald vorab die Ergebnisse twittern. Sehe keinerlei Probleme.

  322. mätschday – und übrigens geb ich dphils #236 recht – bloß net gegen die karnevalszwockels verlieren, bitte!

    derbysieg! sge!

  323. ZITAT:

    ” mätschday – und übrigens geb ich dphils #236 recht – bloß net gegen die karnevalszwockels verlieren, bitte!

    derbysieg! sge! “

    Ist das dem Eintracht-Fan wirklich wichtig?

    “Wir haben es positiv gespürt, als Frankfurt abgestiegen ist. Das Interesse nach Business Seats war dementsprechend größer. Aber genauso haben wir es gespürt als die Eintracht wieder aufgestiegen ist. Dann sind diese Menschen wieder abgewandert.” (Heidel, kicker)

  324. ZITAT:

    ” derbysieg! sge! “

    Ist das dem Eintracht-Fan wirklich wichtig?

    “Wir haben es positiv gespürt, als Frankfurt abgestiegen ist. Das Interesse nach Business Seats war dementsprechend größer. Aber genauso haben wir es gespürt als die Eintracht wieder aufgestiegen ist. Dann sind diese Menschen wieder abgewandert.” (Heidel, kicker) “

    ja albert, sorry, das ist dem eintrachtfan wichtig – wirklich!