Nächste Heimniederlage Dummkopf!

Foto: skr
Die Entscheidung: Trapp erreicht den Ball nicht. Foto: skr.

Eintracht Frankfurt verliert in Unterzahl gegen den SV Werder Bremen und muss in den nächsten Spielen wohl ohne Carlos Salcedo und ganz sicher ohne Jetro Willems auskommen. Der eine wurde von einem Bremer vom Platz genommen, der andere nahm sich selbst aus dem Spiel.

Da war Wille, Kampf und Leidenschaft im Spiel der Eintracht, lese ich. Somit also das, was man wohl im Sport, nicht nur im Hochleistungssport übrigens, „Basics“ nennt. Ohne die braucht man erst gar nicht antreten. Nun denn. Und auch wenn da sonst nicht viel mehr war, bestand dann doch die Chance auf wenigstens einen Punkt. Wenn Kevin Trapp, erst am Freitag zum Team gestoßen, den Freistoß gehalten hätte. Wenn er dem Schützen schon eine Ecke anbietet, sollte er dann auch den entscheidenden Schritt in eben jene rechtzeitig machen, um den Ball zu bekommen. Den Ball, der genau da hin kam, wo ihn jeder hin erwartet hat. Fehler zwei in diesem Spiel

Foto: skr.

Foto: skr.

Vorher war die Eintracht etwas überraschend durch einen Elfmeter des stark spielenden Sebastien Haller zum Ausgleich gelangt, und wenn das Wörtchen wenn nicht wäre, und all das, was oben beschreiben wurde, nicht geschehen wäre, dann hätte es gegen schwache Bremer sogar in Unterzahl zu einem nicht unverdienten Punkt gereicht.

Das es überhaupt soweit kam, verdankte die Eintracht zum einen der schwachen Defensivarbeit von Kapitän David Abraham bei der Führung der Bremer, zum anderen der völlig blödsinnigen Aktion von Linksverteidiger Jetro Willems.

Wahnsinnig lustig, Herr Willems. Foto: skr.

Wahnsinnig lustig, Herr Willems. Foto: skr.

Wenn nach jedem kleinen Techtelmechtel im Fußball einer der Protagonisten in Zukunft so die Nerven verliert, dürfte man auf lange Sicht noch viel größere Kader benötigen als den, den die Eintracht eh schon hat. Bravo, Jetro!

Ansonsten gibt der Auftritt von Ndicka Anlass zur Hoffnung, der kurze von Nicolai Müller eher nicht, was Trapp gehalten hat hätte Rönnow wohl auch geholt, Haller hat sich gefangen, und die Eintracht hat von den letzten vier Pflichtspielen drei verloren.

Bzw. eines gewonnen, für die, die gerne ein viertelvolles Glas hätten. Sucht es euch aus. Ich gehe dann mal arbeiten.

Schlagworte:

384 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mit „Dummkopf“ ist Willems Tat noch sehr zurückhaltend beschrieben.

  2. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Bei diesen vertragslosen Spieler muss doch jemand dabei sein der taugt.
    Bitte kein Diekmann!
    Mir sagen die meisten Namen nix.
    Kennt sich wer aus?

  3. Abraham hat aber auch einmal klasse auf der Linie gerettet – damit hat er seinen Fehler wettgemacht.

  4. Immer baut irgendeiner immer irgendwo Mist. So kann es ja nie 0:0 ausgehen.

  5. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „und die Eintracht hat von den letzten vier Pflichtspielen drei verloren.“

    … finde ich jetzt übertrieben hart ausgedrückt,
    kann man das nicht angenehmer formulieren?

  6. ZITAT:
    „… finde ich jetzt übertrieben hart ausgedrückt,
    kann man das nicht angenehmer formulieren?“

    Eher nicht. Eine kleine Leseempfehlung.

    https://maintracht.blog/2018/09/01/aufzug-der-dunklen-wolken-sgesvw/

  7. ZITAT:
    „http://www.transfermarkt.de/statistik/vertragslosespieler
    Spieler ohne Vertrag“

    Auf RV und LV darf jetzt kein Ausfall mehr passieren, der junge Beyreuther wäre dann die letzte Hoffnung und eine Verpflichtung von Diekmeier nicht mehr auszuschließen.
    In der Innenverteidigung sind immerhin noch Russ und auch Falette da, den ich nicht so schlecht gesehen habe, wie er hier manchmal gemacht wird.

  8. ZITAT:
    … finde ich jetzt übertrieben hart ausgedrückt,
    kann man das nicht angenehmer formulieren?“

    Lies halt einfach den Rest.

  9. nochmal zu Trapp: kann sein, dass Rönnow die bälle auch gehalten hätte (bin mir nicht so sicher wie du, Stefan), aber die ruhe und sicherheit, die KT ausgestrahlt hat, und ein solch „treffsicheres“ abspiel/zuspiel haben wir im wald schon lange nicht mehr gesehen.

  10. @10
    Genau das habe ich gestern auch gesagt.
    Trapp strahlt einfach mehr Sicherheit aus.

  11. Wie Dieter am Ende des vorhergehenden Beitrags schon schrieb: Hält der Kevin den, ist er der Held des Tages und wir haben den verdienten Punkt (und Bremen zwei weniger). Schade.

  12. ZITAT:
    „http://www.transfermarkt.de/statistik/vertragslosespieler“

    Djakpa ist noch frei. Denn normalerweise wir müssen dieses Europa gewinnen!

  13. Das Tor in der 97. Minute war unnötig wie ein Kropf. Da halten zwei Mann in der Mauer den Kopf in die verkehrte Richtung, wodurch ein großes V entsteht und der Kevin sieht auch nicht gut aus. Sehr ärgerlich das, ein Punkt wäre verdient gewesen.

  14. ZITAT:
    „nochmal zu Trapp: kann sein, dass Rönnow die bälle auch gehalten hätte (bin mir nicht so sicher wie du, Stefan).“

    Sicher bin ich mir natürlich auch nicht. Deshalb schreibe ich: „wohl auch gehalten hätte“.

  15. Ich sehe bei dem Freistoß Trapp auch zuweit links stehend
    einen Schritt in die angebotene Ecke ist das kein Tor
    Mit mehr Spielpraxis passiert das nicht.
    Ich denke iauch (ich glaube Kostic)
    dreht den Kopf vom Ball weg anstatt zum Ball das war dann die Lücke
    In Summe waren Sie nicht schlechter als Bremen was Hoffnung für die nächsten Spiele macht
    Egal wer da kommt Leipzig oder Dortmund.

  16. Also ich habe den Kevin nicht so gut gesehen. Bei der Szene, wo der Vadder mit dem Kopf auf der Linie rettet, hüpft der Kevin zwei Meter vor dem Tor wie ein Tanzbär rum.

  17. ZITAT:
    „Bei diesen vertragslosen …
    Mir sagen die meisten Namen nix…

    Meier, DJ Akpa, noch gar net sooo lange her.

    Guten Morgen Frankfurt

  18. Maximal bedient. Immer noch. Und ich schreib lieber nix Kritisches über Einzelspieler, sonst werd ich zu sehr zum Nestbeschmutzer, was ich überhaupt nicht möchte.
    Ich will allerdings zu den Akten geben dass ich mir echte Sorgen mache wenn alterfahrene Kicker spielentscheidende Anfängerfehler machen wie gestern und neue Spieler bei Allem Aufwärtstrend auch immer für spielentscheidende Böcke gut sind die gestern gnädigerweise nur nicht vom Gegner bestraft wurden.
    N`Digga nehm ich ausdrücklich aus.
    Und dass unsere brav kämpfende aber grösstenteils ideenlose Offensive trotz einem Haller in Normalform gegen defensiv sehr biedere Bremer kaum Torgefahr generiert ist stimmt auch nicht besonders froh, ich will das angesichts der Unterzahl nicht zu hoch hängen, aber gegen schwache Freiburger war das leider auch schon zu beobachten und wenn ich dann mal an die Abwehrreihen von Marseille oder gar Rom denke wünsche ich mir nicht nur Ante sehnlich zurück sondern fände auch die eine oder andere Einsatzchance für Jovic gut.
    Reicht jetzt erstmal.

  19. Die IV mit Abraham hat keine Zukunft ich wünsche mir den Vallejo und denn N’Dicka das könnte Zukunft haben
    Warum der Russ nicht spielt ist mir ein Rätsel ?

  20. ZITAT:
    „@10
    Genau das habe ich gestern auch gesagt.
    Trapp strahlt einfach mehr Sicherheit aus.“

    Fand ich gestern nur bedingt. Sehr suverän mit dem Ball und beim Abspiel, aber im Tor nicht immer. Ich denke aber, dass das mit Spielpraxis besser wird und er dann ein echter Rückhalt ist.

  21. ZITAT:
    Warum der Russ nicht spielt ist mir ein Rätsel ?“

    Vielleicht zu langsam?

  22. Wenn ich mir oben das Bild von Pavlenka anschaue, dann ist das mal mindestens gelb. Ähnlich wie bei Bürki damals finde ich das Torhüter genauso wie Feldspieler behandelt werden sollen. Volles rainrauschen in den Gegner ist unnötig und mindestens gelb, wenn nicht rot.

  23. Trapp hat letztes Jahr kaum gespielt und 1 mal trainiert, da mache ich mir die wenigsten Sorgen.

    https://www.transfermarkt.de/kevin-trapp/leistungsdaten/spieler/45672/plus/0?saison=2017

  24. Ich hatte gestern rönnow spielen lassen

  25. Das gestrige Spiel mit den drei Bildern im Eingangsbeitrag umfänglich beschrieben.

    Schaut man sich den Spielplan an, sieht man jetzt schon den Schlamassel, der auf uns zukommen dürfte:

    Dortmund, Leipzig, die Fohlen, dann ein „Schlüsselspiel“ gegen Hannover, wo man Punkte holen muss, denn danach kommt Hoffenheim, dann wieder ein „Schlüsselspiel“ gegen Düsseldorf, wo man Punkte holen muss…..

    Vergeigt man in den „Schlüsselspielen“, brennt der Baum lichterloh, dann schon mal fröhliche Weihnachten…

  26. ZITAT:
    „Warum der Russ nicht spielt ist mir ein Rätsel ?“

    Das ist einer der letzten „alten Zöpfe“, die man noch abschneiden kann.

  27. Ich wage mal zu behaupten, dass wir dieses Spiel mit 11 Mann nicht verloren hätten. Die Aktion von Willems war extrem ärgerlich. Die Abschläge von Trapp sind punktgenau auf die Spieler gekommen. Das muss Rönnow noch lernen. Zeit hat er ja jetzt dazu…

  28. Ich finde Dortmund und Leipzig haben bis jetzt auch noch keinen Grund geliefert, warum man sich vor denen ins Höschen machen muss…

  29. ZITAT:
    „Ich finde Dortmund und Leipzig haben bis jetzt auch noch keinen Grund geliefert, warum man sich vor denen ins Höschen machen muss…“

    Da bieten wir uns als Aufbaugegner dann gut an.

  30. Herrie und Hans Meyer gleich im Dopa.

  31. ZITAT:
    „Herrie und Hans Meyer gleich im Dopa.“

    da gucke ich lieber Wonti

  32. ZITAT:
    „Herrie und Hans Meyer gleich im Dopa.“

    Uuuii, endlich zwei die uns die Fußballwelt erklären können, Stand 1976…

  33. Falls ein Torwart immer dort steht, wo der Ball hin kommt, gehen die wenigsten ins Tor.
    Es soll sogar Spieler geben, die gute Eckbälle schießen können.

  34. ZITAT:
    „Warum der Russ nicht spielt ist mir ein Rätsel ?“

    Weil Abraham als Kapitän und auf Grund der letzten Saison einen Stammplatz verdient hat und N’Dicka als neue Kraft ja nun wirklich Argumente liefert, ihn zu bringen? Und auch seine Spieleröffnung teilweise schon richtig gut ist.

  35. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bei diesen vertragslosen …
    Mir sagen die meisten Namen nix…

    Meier, DJ Akpa, noch gar net sooo lange her.

    Guten Morgen Frankfurt“

  36. Ich fand die Abschläge von Rönnow in Freiburg nicht so schlecht. Klare Verbesserung gegenüber Lukas.

  37. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Alles reine Spekulation hier.
    Die Wahrheit liegt auf dem Platz.

  38. ZITAT:
    „Ich fand die Abschläge von Rönnow in Freiburg nicht so schlecht. Klare Verbesserung gegenüber Lukas.“

    Richtig Rönnow war da schon eine deutliche Steigerung. Aber was Trapp da drauf hat ist schon allererste Sahne.

  39. Morsche, war schön gestern vor der Alten Oper.
    Guter Einspieler von FischerPräsidente, mit viel Cochones. Viele Leute mit SGE Schal, Shirt… Paßt !

    Zum Spiel: auch wenn mir das ganze rumgeunke hier um wärewärewäre-Fahradkette-Zugänge auf die Nerven ging, muss ich doch nun auch konstatieren, das ich gaube, das man sich etwas verzockt hat. Trapp hin, Willems her… das ist Fußballerisch SEHR mau. Der Spielaufbau aus der Abwehr ist ein Grauen, Abraham hat seinen Zenit ganz klar überschritten. Torro gefällt mir und kommt langsam, aber wenn lediglich ein Mann (Gaijci) im Mittelfeld nicht mit dem Ball auf Kriegsfuß steht ist schlimmes zu befürchten. Immer hoch und lang auf Helmut ist auch ohne Trainerschein nach 3 Minuten zu entschlüsseln. Die 30 Müller Minuten waren auch ernüchternd und die rechte Abwehrseite ein Spiel lang offen wie ein Scheunentor, ohne das das Trainerteam regulierend eingegriffen hätte. Da Costa kann das nicht alleine stemmen.
    Was stimmt, ist die Mentalität, aber wie SK eingangs schrieb, das kann man auch vorraussetzen.
    Zum Schiri wollte ich noch sagen: Bremen hat agier wie eine Schulklasse, die spürt, das der Lehrer nicht „durchzieht“, aber wie sollen das junge Schiris lernen können, ohne Fehler zumachen ?
    So oder so: einen schönen Sonntag

  40. Der Trapp Transfer macht für mich nur Sinn, wenn bei Rönnow ernsthaft mit gesundtheitlichen Problemen rechnen muss. Das ist schwer zu beurtelen von außen.
    Sportlich muss man bei Trapp ebensolche Zweifel wie bei Rönnow haben.
    Der scheint schon länger nicht mehr das Niveau früherer Tage zu haben.
    Ich will ihm ja nicht eine ähnliche Entwicklung wie Wiedwald bescheinigen, aber gestern hat er zwei ernsthafte Fehler gemacht.
    Wenn Abraham nicht den Ball wegköpft, sieht er schon da ganz dumm aus.
    Der Freistoss ist weit davon entfernt in der Ecke zu landen, so einen Ball muss ein Torwart aus der Entfernung immer haben.
    DIe Frage, ob er zu weit in der Ecke steht oder sich schlecht bewegt, ist müßig.
    Eine starke Leistung war das gestern bestimmt noch nicht.

  41. Klare rote Karte für den Torwart der Bremer. Geht rücksichtslos in Gacinovic rein. Dieser wurde übrigens deswegen verletzungsbedingt ausgewechselt. 10 gegen 10 hätte ich dann gerne mal gesehen. Warum hat der Torwart allgemein eigentlich einen Sonderstatus?

  42. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ein Mann ist, was er ist, durch den Raum, in dem er sich befindet.

  43. Für mich war eher der Fehler in der Mauer. Wenn Kostic da nicht seinen Kopf wegzieht, passiert da mal gar nichts. Man hätte ja auch mal einen Spieler zusätzlich auf die Linie stellen können, hat woanders auch schon funktioniert. Und jetzt weiter mit wäre, wäre Fahradkette…

  44. diaspora - hanauer im exil

    ZITAT:
    „http://www.transfermarkt.de/statistik/vertragslosespieler“

    ist ja mal ne auswahl…

  45. ZITAT:
    „Klare rote Karte für den Torwart der Bremer. Geht rücksichtslos in Gacinovic rein. Dieser wurde übrigens deswegen verletzungsbedingt ausgewechselt. 10 gegen 10 hätte ich dann gerne mal gesehen. Warum hat der Torwart allgemein eigentlich einen Sonderstatus?“

    Hast Du dich immer noch nicht beruhigt, oder was anderes erhellendes mitzuteilen ? Dein Beitrag zur angeblichen Schauspielerei gestern war schon unterirdisch und definitiv „löschenswert“

  46. Bin tatsächlich gespannt wie man die Länderspielpause nutzt…mit Willems und Salcedo ist die Ausfallliste ja deutlich länger geworden. So wie Salcedo gestern auf Krücken rum ist fällt der sicher ein paar Wochen aus und Willems bekommt sicher 4 Wochen.
    Ich hoffe mal das das Thema TG2 beendet wird und sich vielleicht noch ein Arbeitsloser für die defensiven Außenpositionen findet.
    Von gestern nehme ich mit, das Torro mich sehr beeindruckt hat…Kostic Power hat und sollte Rebic wieder da sein eine schöne Flügelzange bilden kann…Ndicka seine 5 Millionen wert zu sein scheint…sonst leider nix positives.
    Länderspielpause…passt!

  47. Warum schafft es eigentlich der Geraldes nicht in den Kader?
    Ist der so schlecht?
    Wenn ja, warum hat man ihn dann ausgeliehen, und das nur für ein Jahr?

  48. 43, 47: Dass der Bremer Torwart bei dessen in die Beine von Gacinovic Hineinblocken die Seite des Ellenbogens von Gacinovic (unabsichtlich) gegen seine Schläfe mit voller Wucht abbekam und deswegen K.O. ging, ist unbestreitbar. Deswegen gute Besserung dem Bremer Torwart beim Auskurieren der Gehirnerschütterung. – Tatsächlich würde mich die Regelkunde interessieren, ob man dem Bremer Torwart nicht dennoch eine rote Karte hätte verpassen müssen. Fällt natürlich in dieser Situation schwer, wenn man den Mann mit einer Trage heraustragen muss. Einfach blöd gelaufen, von beiden Seiten.

  49. Werder hat das Ding (wenn auch knapp) verdient gewonnen. Mehr als doppelt soviele Torschüsse, bessere Passquote, einen Tick bissiger und die besseren Ideen bei Standards. Auch wenn Letzteres nicht immer spielentscheidend sein muß, verstehe ich z.B. unsere Ecken nicht. Das sind durchweg Geschenke an den Gegner. Jede der gefühlten zwei Flanken von Kostic aus dem Spiel heraus war gefährlicher als die 8 Ecken.

    Die rote Karte war natürlich schon entscheidend, auch wenn’s danach gar nicht mal so schlecht lief. Es wurde gefightet und gerannt, was das Zeug hält. Und ja, das sind Basics, zeigt aber auch, dass die Moral stimmt (von der man sich aber am Ende aber auch nichts kaufen kann, nunja).

    Dass Trapp den Freistoß nicht hält, geschenkt, der war schon ziemlich gut geschossen, auch wenn man sich fragen kann, warum ein erfahrener Keeper die Ecke bei einer fast zentralen Schußposition so deutlich anbietet.

    Spielerisch kann man zwar immer wieder gute Ansätze sehen, aber das ist alles noch ziemlich unkonstant. Im Spiel nach vorne gehen noch zu viele Bälle verloren, an der Abstimmung muß noch viel gearbeitet werden.

    Mein Zwischenfazit nach 3 Pflichtspielen: Eins gewonnen, zwei verloren. In allen Spielen waren sowohl die Stärken als auch die Schwächen zu erkennen. Es gibt viel tun tun. Adi, pack es an!

  50. ZITAT:
    „…Länderspielpause…passt!“

    Wer von den Spielern ist denn auf Länderspielreise. Gibt es da schon Infos? Oder sind die alle zurückgetreten oder verletzt?

  51. Bissi viel „aber“, nun ja…

  52. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…Länderspielpause…passt!“

    Wer von den Spielern ist denn auf Länderspielreise. Gibt es da schon Infos? Oder sind die alle zurückgetreten oder verletzt?“

    Trapp ist da! :-D

  53. ZITAT:
    „Tatsächlich würde mich die Regelkunde interessieren, ob man dem Bremer Torwart nicht dennoch eine rote Karte hätte verpassen müssen.“

    Ich hätte mich als Schiedsrichter auch für maximal gelb entschieden, da Gacinovic nach meiner Wahrnehmung sich eher seitlich zum Tor bewegte.

  54. „Klare rote Karte für den Torwart der Bremer. Geht rücksichtslos in Gacinovic rein. Dieser wurde übrigens deswegen verletzungsbedingt ausgewechselt. 10 gegen 10 hätte ich dann gerne mal gesehen. Warum hat der Torwart allgemein eigentlich einen Sonderstatus?“

    Hast Du dich immer noch nicht beruhigt, oder was anderes erhellendes mitzuteilen ? Dein Beitrag zur angeblichen Schauspielerei gestern war schon unterirdisch und definitiv „löschenswert““

    Was willst Du von mir? Habe lediglich eine rote Karte gefordert. Der Kommentar gestern entstand aus meiner grenzenlosen Wut über die Niederlage.

  55. Die Mutter der Doofen ist halt immer schwanger.

  56. Seine Wut sollte man mit dem Weib ausleben, aber nicht öffentlich

  57. ZITAT:
    „Habe lediglich eine rote Karte gefordert“

    Nein, du hast dem bewusstlosen Tormann unterstellt, dass er simuliert, um einer roten Karte zu entgehen.

  58. ZITAT:
    „Nein, du hast dem bewusstlosen Tormann unterstellt, dass er simuliert, um einer roten Karte zu entgehen.“

    Manchmal ist es schlau, vor dem Posten erst mal über ein Spiel zu schlafen.

  59. Psychosomatisches Bewusstseinssyndrom.

  60. ZITAT:
    „https://de.wikipedia.org/wiki/Notbremse_(Fu%C3%9Fball)#Besonderheit_im_Strafraum“

    Bitte nicht mit Regeln argumentieren. Danke.

  61. ZITAT:
    „Die Mutter der Doofen ist halt immer schwanger.“

    oha, mal ein Spruch bei dem man in der google suche weiter nach unten scrollen muss um Ursprung und Aussage zu finden.

  62. ZITAT:
    „Es gibt viel tun tun. Adi, pack es an!“

    Ich finde, man kann schon gut sehen, dass Adi „anpackt“. Selbst in einem Spiel, in dem man 2/3 der Zeit in Unterzahl agiert hat, war gerade zwischen der 46. und 70. in zum Teil beeindruckender Art zu sehen, wo Hütter spieltaktisch hin will.
    Es ist erst der zweite Spieltag. Ich bin sehr zuversichtlich, dass das gut werden wird. Ein Back Up rechts hinten würde mich dabei aber noch optimistischer stimmen. Auf manchen Positionen, im Gegensatz zu anderen, ist mir der Kader zu sehr auf Kante genäht.

  63. ZITAT:
    „ZITAT:
    „https://de.wikipedia.org/wiki/Notbremse_(Fu%C3%9Fball)#Besonderheit_im_Strafraum“

    Bitte nicht mit Regeln argumentieren. Danke.“

    Ich Dummerle dachte mir mal wieder, daß viele Fragen, die aufwendig in Foren geschrieben werden, sich durch eine einfache Google-Anfrage wenn nicht klären lassen, so doch wenigstens einen Informationsstand bereiten, mit der eine Teilnahme am aufgeklärten Diskurs zu jedermänniglichen Nutzen möglich wäre.

    Aber das bin ja nur ich.

  64. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Mutter der Doofen ist halt immer schwanger.“

    oha, mal ein Spruch bei dem man in der google suche weiter nach unten scrollen muss um Ursprung und Aussage zu finden.“

    Mel Brooks oder Sokrates?

  65. Ben Arfa wäre schon ein feiner Kicker……

  66. ZITAT:

    Mel Brooks oder Sokrates?“

    http://www.helpster.de/italien.....aet_140229

    „La mamma dei cretini è sempre incinta.“ – „Die Mutter der Idioten ist immer schwanger“. Damit ist gemeint, dass es immer dumme, arrogante oder einfach sehr unangenehme Menschen gibt und man dementsprechend nicht verhindern kann, immer wieder auf diese zu stoßen. Gleichzeitig handelt es sich um eine Aufforderung mit einem vulgär- humorvollen Unterton, sich nicht aufzuregen.

    Gut ist auch der:
    „Testa che non parla si chiama zuccòna.“ – „Wer nichts zu sagen hat, ist ein Hohlkopf“. Gemeint ist damit, dass wer stets schweigt, nicht sehr intelligent sein kann. Das steht natürlich im krassen Gegensatz zum deutschen „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“

  67. @69: stimmt. aber nicht unkompliziert (im umgang und umfeld). ist aber müßig, da jetzt in Rennes angeheuert. können wir ja vielleicht in der k.o.-runde im wald begrüßen.

  68. „und Willems bekommt sicher 4 Wochen“

    Ich erwarte drei Wochen.

  69. Wie lange war der Trapper denn ohne richtige Matchpraxis. Er braucht tatsächlich ein paar Spiele am Stück.

  70. Kirchhoff wäre doch was. Warum hat der keinen Verein?

  71. ZITAT:
    „ZITAT:
    „https://de.wikipedia.org/wiki/Notbremse_(Fu%C3%9Fball)#Besonderheit_im_Strafraum“

    Bitte nicht mit Regeln argumentieren. Danke.“

    Das dies keine Notbremse war kann man so unterschreiben. Die Frage ist halt ob das Foul an sich rot war. Wenn ein Feldspieler so reingeht im Mittelfeld dürften zumindest einige mehr ne rote Karte fordern. Ich denke ne blöde Situation und wir können froh sein das beide wohl nicht ernsthaft verletzt sind.

  72. Viel mehr Sorgen macht mir die Verletzung von Ante. Wenn man noch nicht einmal die Ursache genau benennen kann, ist das kein gutes Zeichen.

  73. ZITAT:
    „Auch nicht ganz die feine Art….
    https://twitter.com/beves_welt/status/1036145310278582272

    Und klar gelb zumal der Schiri es sieht. Manchmal verstehe ich das echt nicht.

  74. Ein Schiedsrichter, der aus Mitleid die gelbe Karte verweigert, hat seine fehlende Eignung nachgewiesen.
    Der wird auch empfänglich sein für Lamentieren und jegliche Einflussnahme von außen.

  75. ZITAT:
    „@69: stimmt. aber nicht unkompliziert (im umgang und umfeld). ist aber müßig, da jetzt in Rennes angeheuert. können wir ja vielleicht in der k.o.-runde im wald begrüßen.“

    huch, tatsächlich. Schon ist er weg vom Markt. In Paris wurde ihm aber auch etwas übel mitgespielt, da hätte ich auch auf den Vetrag gepocht. Ich denke den hätte man schon integriert bekommen, das Gehalt wäre das größere Problem gewesen. Aber wohl leider Milch, vergossene.

  76. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Bitte nicht mit Regeln argumentieren. Danke.“

    Ok.
    Und das Wort des Jahres ist:
    taataa …
    NO-BRAINER
    … gewürzt mit einer leichten semantischen Verschiebung …
    Vielen Dank an alle User die an der Wahl teilgenommen haben!

  77. Bis zur 60. Minute 8:0 Ecken für uns und daraus resultierend genau 0 Schüsse aufs Tor.

    Mehr schreib ich jetzt nicht. Da muß noch ganz viel geübt werden in der kommenden Pause……

  78. @77 mir auch und ich denke mal zumindest die Hinrunde für ihn ist gelaufen…insofern hätte die Verlängerung bei uns nicht das Gewünschte gebracht.t

  79. es ist ja fast schon eine tradition, dass irgendein frankfurter schlüsselspieler an einer komplizierten verletzung laboriert…

    finde es etwas schräg, dass jetzt schon teilweise trapp infrage gestellt wird. die hauptprobleme wurden hier m.m.n. mehrfach richtig benannt: ballverluste durch mangelhaftes pass-spiel und fehlende konzentration gepaart mit völliger harmlosigkeit bei standards und auch aus dem spiel heraus.

  80. ZITAT:
    „http://www.transfermarkt.de/statistik/vertragslosespieler“

    Auf den ersten Blick würde ich mal bei direkt Yaya Toure und Patrice Evra anrufen!
    Wobei das nicht mehr die jüngsten sind und es bestimmt auch Gründe gibt, dass die jetzt vereinslos sind.

  81. Man hätte den jungen Torhüter nach seiner Einwechselung viel mehr beschäftigen müssen. Bis auf den 11er nur ein verunglückter Schuss von Kostic.

  82. https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/eintracht-frankfurt-sv-werder-bremen-spielbericht-2-spieltag.jsp

    „Die Eintracht brachte einen Torschuss wirklich auf den gegnerischen Kasten und der war drin“

    Nuff said!

  83. ZITAT:
    „finde es etwas schräg, dass jetzt schon teilweise trapp infrage gestellt wird.“

    Trapp wird bewertet, positiv wie negativ. Und das ist völlig legitim.

  84. Mit Verspätung Danke an 59 !

  85. Was erlaube Lilien ?

  86. „Rebic Rückkehr nicht absehbar“ – das lese ich ja jetzt erst.
    ….naja, so ein Abstiegskampf ist ja auch sehr spannend..
    https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt–darmstadt-98,bundesliga-ticker-100.html

  87. Ein Schiedsrichter, der aus Mitleid die gelbe Karte verweigert, hat seine fehlende Eignung nachgewiesen.
    Der wird auch empfänglich sein für Lamentieren und jegliche Einflussnahme von außen.“

    Danke. Hervorragender Kommentar.

  88. Mal was Anneres, ich schrubs ja schon mal:
    Warum haben wir Schaub nicht geholt, gefühlt genauso ne Lusche wie Stender ?
    Ich denke, wir sind ein Ausbildungsverein.
    Hoffentlich lösen sie diese unselige TG2 jetzt auf, und ich denke, dass dem Stender EF nicht scheißegal ist und er es eher gewissen Herren zeigen würde. Hoffentlich darf er !

  89. schwarzwaldadler

    Ganz ehrlich wenn sie TG 2 auflösen, dann haben die Verantwortlichen nach außen aber noch wichtiger nach innen in der Mannschaft lächerlich gemacht.

    Dann ist die Unruhe im Team doch absolut gegeben, Hütter sagte ja in der PK vor dem ersten Spiel, dann wird es eine Lösung geben und die könnte auch Auflösung des Vertrages und damit verbunden, Einsparung des Gehaltes sein, könnte ich mir vorstellen.

    Allerdings sportlich gesehen wären die Spieler bis Hrgota ja im Moment schon wichtig. Ich würde es begrüßen wenn sie wieder dabei wären, glaube aber nicht daran.

  90. Warum dürfen wir denn unsern 45milleAK nicht sehen ? Der Manager des Jahres macht sich doch eh zum Dünnbrettbohrer neben unserem gewichtigen Dickbrettbohrer !
    Sprich: Die Unruhe ist doch schon da, oder was denkst du, warum mit dem Kevin schnell ein Sympathieträger her musste? Schwer genug bei ausbaufähiger Leistung.

  91. Ich sehe schwarz.
    ;-))

  92. Ah, Herr Werner schwalbt sich wieder durch die Gegend, sponsort bei Schiri

  93. ZITAT:
    „Ah, Herr Werner schwalbt sich wieder durch die Gegend, sponsort bei Schiri“

    ich erinnere mich da noch an Düsseldorf beim letzten Aufstieg … bei denen darf der das.

  94. ZITAT:
    „ich erinnere mich da noch an Düsseldorf beim letzten Aufstieg … bei denen darf der das.“

    Ach, gegen das eine Team ist Unsportlichkeit ok und beim anderen nicht? Schwachsinn.

  95. Was mich nach wie vor aufregt: Der Schiri hat schon nicht einmal Foul gepfiffen als unser Titan umgesenst wurde. Es gab Einwurf. Und beim Schiri beschwert hat sich auch keiner. Irgendwie haben wir keinen bei uns in der Mannschaft, der bei solchen Szenen den Überblick behält. Die anderen Mannschafen hingegen reklamieren immer so heftig beim Schiri, dass der irgendwann weich ist. Ich mag das zwar nicht, aber wenn es die anderen machen und wir drauf verzichten, dann darf man sich auch net wundern. Da hat gestern wirklich Hase gefehlt. Der hätte dem Schiri schon die Meinung gegeigt.

  96. Fortuna….,Fortuna !

  97. Also vor Leipzg muss man nicht Angst haben.

  98. Die werden den Rest der Saison damit verbringen Keita zu suchen.

  99. Rangnick raus, muss er sich halt selbst entlassen, der Simbel

  100. ZITAT:
    „Das Tor in der 97. Minute war unnötig wie ein Kropf. Da halten zwei Mann in der Mauer den Kopf in die verkehrte

    Richtung, wodurch ein großes V entsteht und der Kevin sieht auch nicht gut aus. Sehr ärgerlich das, ein Punkt wäre verdient gewesen.“
    Wieso stehen eigentlich nicht die absolut längsten Spieler in der Mauer ?
    Ich sehe da de Guzman und Kostic, warum auch immer.

  101. ZITAT:
    „http://www.fr.de/sport/eintracht/ante-rebic-raetselraten-um-ante-rebic-a-1574949

    Keine gute Mitteilung.“

    Überhaupt nicht! Wie im Artikel erwähnt viel Rode damit mal eine Ewigkeit aus..

  102. Nun ist wohl doch bald Dieckmeier ante Portas ….

  103. ZITAT:
    „… Keine gute Mitteilung.“

    Das mit Rebic ist echt blöd. Da muss man wohl froh sein, wenn er „nur“ die Hinrunde ausfällt. Bei Salcedo wird morgen nochmal genau geschaut, könnte im schlimmsten Fall auch ein Ende der Hinrunde bedeuten. Bei Garci wird es hoffentlich nur die Länderspielpause sein. Alles in allem scheiß Voraussetzungen und das schon am zweiten Spieltag.

  104. Also ich hab nach wie vor kein Spiel seit Ausbruch der Schambeinentzündung gemacht, letztes Spiel im Februar 2017. Natürlich was anderes als Kassenpatient und Normalsterblicher. Aber auch für Profisportler sicherlich eine heimtückische Verletzung. Ist halt auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich – Teamkameraden sind bei frühzeitiger Erkennung und ordentlicher Betreuung „nur“ 6 Monate ausgefallen. Die Anatomie des Körpers spielt natürlich auch eine sehr große Rolle und bestimmt mehr als bei einem Knochenbruch, wie lang sich das zieht.

  105. Mir schwant als wüsste ich warum Rebic verlängert hat… Vermutlich wusste er das er einen Medizincheck nicht bestehen würde…

  106. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nein, du hast dem bewusstlosen Tormann unterstellt, dass er simuliert, um einer roten Karte zu entgehen.“

    Manchmal ist es schlau, vor dem Posten erst mal über ein Spiel zu schlafen.“

    Da verlangst Du offenkundig zu viel von dem albernen Vogel.

  107. ZITAT:
    „Da verlangst Du offenkundig zu viel von dem albernen Vogel.“

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  108. Auch der Kicker hat eine Meinung…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inder.html

  109. Die Leipziger bekommen ihren Freistoß noch. In der Nachspielzeit

  110. i>“Nein, du hast dem bewusstlosen Tormann unterstellt, dass er simuliert, um einer roten Karte zu entgehen.“

    Manchmal ist es schlau, vor dem Posten erst mal über ein Spiel zu schlafen.“

    Da verlangst Du offenkundig zu viel von dem albernen Vogel.“

    Wie schon gesagt, ich hatte gestern Abend einigermaßen Zorn in mir…

  111. Desweiteren bin ich der Meinung, dass beide Fouls (an Salcedo und Gacinovic) ausschließlich rücksichtslos in die Knochen gingen. Den beiden Spielern war es scheissegal, welche Verletzungen hierbei entstehen können. Vorsatz nennt man sowas.

  112. Gestern im 1er, nach der Bekanntgabe des Videoass. Schmeißt ein Idiot seinen Becher, trifft einen 2 Reihen vor ihm. Kann vorkommen im Stadion.
    Die Zwei Brüllen sich an und schon springt der Idiot von oben in die untere Reihen und kloppt wild drauflos!
    Geschrei, Kinder mittendrin, Cut am Auge mit ordentlich Blut,Tumulte, alles dabei.
    Richtig Scheiße so was, hoffentlich bekommt der Wxxxx Stadionverbot!
    Eigene Fans,ruhiger Block und dann so was…
    Das Spiel war mit dann fast egal.

  113. ZITAT:
    „Gestern im 1er, nach der Bekanntgabe des Videoass. Schmeißt ein Idiot seinen Becher, trifft einen 2 Reihen vor ihm. Kann vorkommen im Stadion.
    Die Zwei Brüllen sich an und schon springt der Idiot von oben in die untere Reihen und kloppt wild drauflos!
    Geschrei, Kinder mittendrin, Cut am Auge mit ordentlich Blut,Tumulte, alles dabei.
    Richtig Scheiße so was, hoffentlich bekommt der Wxxxx Stadionverbot!
    Eigene Fans,ruhiger Block und dann so was…
    Das Spiel war mit dann fast egal.“

    Habt ihr den Namen? Ich hoffe es mal.

  114. ZITAT:
    „Gestern im 1er, nach der Bekanntgabe des Videoass. Schmeißt ein Idiot seinen Becher, trifft einen 2 Reihen vor ihm. Kann vorkommen im Stadion.
    Die Zwei Brüllen sich an und schon springt der Idiot von oben in die untere Reihen und kloppt wild drauflos!
    Geschrei, Kinder mittendrin, Cut am Auge mit ordentlich Blut,Tumulte, alles dabei.
    Richtig Scheiße so was, hoffentlich bekommt der Wxxxx Stadionverbot!
    Eigene Fans,ruhiger Block und dann so was…
    Das Spiel war mit dann fast egal.“

    Ja, kann ich nachvollziehen. Habe ich auch schon ähnlich erlebt. Seitdem will mein Sohn nichts mehr vom Stadionbesuch wissen…

  115. Dass es Deppen gibt….ist halt so. Wenn keiner dazwischen gehen kann,
    kann`s halt eskalieren.
    Zum Spiel und nochmal Trapp: Ich bin schon froh, dass er da ist bei zu erwartender schwerer Saison. Ich geh mal davon aus, dass wirklich die Unsicherheit um Rönnows Knie der Auslöser war und hoffe, dass das anständig kommuniziert wird. Dass der Trapper nicht ohne Einsatzgarantie gekommen ist dürfte wohl klar sein und er wird schon der ruhende Pol werden.

  116. Ach du Sch…. bei uns mußte nur so’n Fischkopp eingenordet werden weil er dauernd stand und den bösen Finger zeigen mußte. Der hats aber schbell eingesehen….

  117. Keine Ahnung ob der Geschädigte den angezeigt hat, ich hoffe es!
    Als Krönung zückte vor mir einer sein Handy und filmte die Schlägerei.
    Als ich ihn fragte ob noch ganz dicht sei und das er bestimmt auch Unfälle filmte, packte er aber ganz schnell das Handy weg.
    War ein Scheiß Nachmittag gestern!

  118. So, also Prellung Fuß für Gacinovic (Kicker) das dauerte bei anderen auch schon länger. Die Trainingstruppe 2 wird noch mal wichtig werden.

  119. @122. Etwas weniger Emotionalität wäre im Fussball ganz gut.

  120. Ich bleib bei meiner Meinung: die Eintracht hat es versäumt einen RV/RA und einen OM/DM Spieler (besser
    noch einen Spielmacher) zu holen.Die Eintracht Verantwortlichen hätten gut daran getan mal hier im BLOG
    zu lesen.Es war Geld da!

  121. ZITAT:
    „…Es war Geld da!“

    Aber vielleicht keine Spieler die wollten…

  122. Ergänzungsspieler

    „Was mich nach wie vor aufregt: Der Schiri hat schon nicht einmal Foul gepfiffen als unser Titan umgesenst wurde. Es gab Einwurf. Und beim Schiri beschwert hat sich auch keiner. …“

    DAS regt mich am allermeisten auf. Die Pharisäer von ARD/ZDF/Sky und DFB sezieren jeden albernen Stumper, ob es nicht doch eine schlimme Tätlichkeit gewesen sind könnte und bei einem eine schwere Verletzung nicht nur in Kauf nehmenden sondern dann auch tatsächlich verursachenden Einsteigen fragt kein Mensch nach.

    Na klar war das Ding von Willems unfassbar dämlich aber solch eine TÄTLICHKEIT (stellt Euch eine sich orgiastisch überschlagende Stimme vor) ist was ihre Konsequenz für den Getroffenen angeht völlig harmlos – im Gegensatz von von hinten vom Platz treten. Echt jetzt.

  123. ZITAT:
    Die Eintracht Verantwortlichen hätten gut daran getan mal hier im BLOG
    zu lesen.Es war Geld da!“

    Der Blog hatte Geld für neue Spieler?

  124. Ich muss den Ergänzungsspieler hier voll unterstützen, habe bei den Kommentatoren auch immer den Eindruck, dass sie auf Frankfurter Fouls warten während Fouls an Unseren kaum registriert werden.
    Aber das ist natürlich auch die Vereinsbrille und heute noch die Enttäuschung über den Punktverlust.

  125. Der Sky-Kommentator konnte es doch gar nicht erwarten, bis die Grünen den Siegtreffer erzielen.

  126. ZITAT:
    „Der Blog hatte Geld für neue Spieler?“

    nen 10er hätt ich springen lassen für nen Kracher

  127. Wird es morgen eigentlich mal wieder nen Volltreffer geben ?

  128. Attilas Kommentar war sogar eine Erwähnung im Volltreffer wert.

    https://youtu.be/K9YJqASOl1w

  129. oh das kam jetzt wie gerufen o.fan

  130. schwarzwaldadler

    kratzt der Ton beim Volltreffer bei euch auch.

  131. Es ist kein Volltreffer, wenn es keine Tonprobleme gäbe.

  132. ZITAT:
    „Ich bleib bei meiner Meinung: die Eintracht hat es versäumt einen RV/RA und einen OM/DM Spieler (besser
    noch einen Spielmacher) zu holen…..!“

    ich glaube, nein, ich bin mir sogar fast sicher, dass die genau das versucht haben.
    Es hat nur aus irgendwelchem Gründen nicht geklappt mit den Wunschspielern.

    p.s, ich fand es übrigens auch ungeheuerlich dass Klaasen für den eingesprungenen Vestergaard nicht mal Gelb gesehen hat.

  133. Manno. Ich hab Schalke beim Boccia auf die 2 gesetzt.

  134. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Schalke sieht aktuell auch eher dürftig aus.

  135. Da sind sich einige Teams noch am Einspielen.

    Wenn man die Spieler hat, wird das auch gelingen.

  136. Ich bin ja mit dem Klassenbuch diesmal ziemlich einverstanden, von Ndicka fast begeistert, nur:
    hat der nicht inzwischen auch nen annern Spitznamen, hört sich echt bescheuert an, uff deutsch halt.

  137. Ergänzungsspieler

    147 – Digga halt

  138. „So erzieht man die Jungs frühzeitig zu Fairness.“

    In Italien hätten wir bereits gewußt, welchen Spruch er Haller gedrückt hat.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1573866

  139. Gestern war ja Finanzvorstand Oliver Frankenbach vor dem Spiel auf der „Waldtribüne“.
    Beve fragte ihn, ob denn da nicht zwei Herzen in seiner Brust schlügen, wenn er sich zum einen unter sportlichen Gesichtspunkten natürlich über den Verbleib von Ante Rebic sicher freuen könne, zum anderen als Zuständiger für Finanzen doch eigentlich den verpassten Transfererlösen hinterhertrauern müsste.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, sagte Frankenbach daraufhin sinngemäß, dass das für ihn überhaupt kein Problem sei, da es für Rebic überhaupt kein Angebot vorlag, auf das die Eintracht hätte reagieren können. Es habe schlicht keines gegeben.
    Das relativiert für mich dann aber auch etwas die von der Eintracht verbreitete Botschaft, es sei ein Riesenerfolg für den Verein, dass Rebic gehalten werden konnte. Das sich der Bruda ja offenbar zuletzt nur noch durch das Turnier schleppte, was in den letzten Spielen der Kroaten auch deutlich zu sehen war, in denen er eigentlich immer matter wurde, je näher es auf das Finale zuging, mag erklären, dass mögliche Interessenten ob seines Zustands skeptisch wurden. Zumal Rebic ja ein Spieler ist, der sehr über die Physis kommt und für sein Spiel absolute Fitness braucht. Und da der Ante ja wohl ohnehin eher mit einem Wechsel zu seinem Mentor Niko Kovac nach München zur neuen Saison liebäugelt, wenn Robben/Ribery erst einmal im wohlverdienten Ruhestand sind, war es ja eigentlich eine win-win-Situation, wenn der Spieler dann im Übergangsstadium via Vertragsverlängerung / Gehalterhöhung mehr verdient, die Eintracht zunächst einen Unterschiedsspieler behält und bei einem Wechsel dann ja wohl auch eine höhere Ablöse hoffen darf. Ausstiegsklauseln gibt es bei uns zum Glück ja nicht! :-) .
    Aber jetzt tritt halt das ein, was jeder kicker-Manager weiß: Nimm nur keinen erfolgreichen WM-Star in deinen Kader, denn die geraten nach einem großen Turnier-Highlight fast zwangsläufig erst einmal in ein körperliches und mentales Tief, aus dem sie sich erst wieder mühsam im Laufe der Vorrunde herausarbeiten müssen. Und das dauert dann eben. Selbst ohne die rätselhaften Beschwerden, die unseren Ante jetzt plagen und die das jetzt noch alles potenzieren.
    Das sieht wahrlich nicht gut aus.

  140. ZITAT:
    „147 – Digga halt“

    Ich hörte auch schon Indica.

  141. Vor allem hab ich heut trotz alledem nur bös gefährliche Gegner gesehen.

  142. Hertha macht’s Werder nach.

  143. Schalke gefällt! ….dumnes Rot in der letzten Minute und dann noch schön den Freistoß rein gezimmert.

    Hihi!

  144. ZITAT:
    „So erzieht man die Jungs frühzeitig zu Fairness.

    https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_84382494/bundesliga-debuetant-werder-torwart-mit-verrueckter-ader-plogmanns-noteinsatz.html

    Wenn die Idee von den Werder Verantwortlichen kam, so verstehe ich Baumann, dann hat das für mich nochmal ne anderen Qualität. Ich finde das geht gar nicht und das sollte die Eintracht denen auch klar machen. Wenn ich mich noch daran erinnere, welchen Spießrutenlauf die Eintracht vor 2 Jahren in Bremen beim letzten Saisonspiel hatte, dann ist das was die da abziehen völlig daneben.

  145. So und die beiden Europaspiele auch eingetütet. 4 Tage Strand in Zypern und mal wieder 4 Tage Kultur in Rom.

  146. Schöner Volltreffer & das Kerzen ausblasen übt Ingo nochmal in der Länderspielpause!

  147. Sehr schön, der Volltreffer kommt heute vorbildlich verzerrt aus dem Gitarren-Amp.

  148. @Waldtribünenreport
    Bedankt, Tom!
    Die Rebic-Verlängerung war natürlich kein Schlüsselspieler-Halten-Wundercoup, bei Angeboten wäre er weg gewesen, Punkt. So konnte man uns etwas tolles für die Fanseele anbieten, Frankenbach war da wenigstens ehrlich.
    Und ich stimme auch Deinem „wahrlich nicht gut“ Schluss zu, leider.

  149. ZITAT:
    „So und die beiden Europaspiele auch eingetütet. 4 Tage Strand in Zypern und mal wieder 4 Tage Kultur in Rom.“

    Geldscheisser gefunden?

  150. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „So erzieht man die Jungs frühzeitig zu Fairness.

    https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_84382494/bundesliga-debuetant-werder-torwart-mit-verrueckter-ader-plogmanns-noteinsatz.html

    Wenn die Idee von den Werder Verantwortlichen kam, so verstehe ich Baumann, dann hat das für mich nochmal ne anderen Qualität. Ich finde das geht gar nicht und das sollte die Eintracht denen auch klar machen. Wenn ich mich noch daran erinnere, welchen Spießrutenlauf die Eintracht vor 2 Jahren in Bremen beim letzten Saisonspiel hatte, dann ist das was die da abziehen völlig daneben.“

    Unangenehme Szene, die mir sofort auffiel. Lippenlesen nach vorne, was sagt der da?

    https://mobile.twitter.com/DerJulian/status/1035962356784943105/photo/1

    Dass das auch noch von der Bank gefördert und gesteuert wurde ist umso ekliger.
    Umso schöner wie elegant Haller den Bubi verladen hat.

  151. ZITAT:
    „147 – Digga halt“

    zu nah an Dirk Diggler

    geht gar nicht

  152. Zum Spiel – puh.
    Kampfgeist; nicht aufgegeben; gut aus der Kabine gekommen und gegen gehalten – mag sein.
    Aber 10 gegen 11 zuhause ist halt auch etwas besonderes, weckt Kräfte. Schön wenn man nicht zusammenbricht, keine Frage, spricht für die Mannschaft.
    Aber wenn man mal auf das Spiel schaut, gerne auch rein die Zeit bis zur Selbstdezimierung, wie viele Chancen hatten wir dann? Selbst Eintracht-TV hat da nur eine Chance in der Zusammenfassung finden können, selbst die eigene Jubelperser….naja.
    Klar wird sich da noch etwas entwickeln, keine Frage. Aber bis dahin müssen wir uns wirklich steigern.
    Besonders in der Zentrale muss sich definitiv einer auf wunderbare Weise zum „Mittelfeldmotor“ entwickeln, möglichst nicht nur ein Zweitakter. Sonst wird es echt übel, selbst mit einem Trapp dem ich gezielte Langhölzer noch am ehesten zutraue. Hoffentlich bleibt Haller auf halbwegs gutem Weg, bis wir dann in ein paar Wochen von Langholz auf eine richtige Idee umsteigen können.

    Und was die Ecken angeht…kapier ich nicht, sorry.
    Sowas kannst Du üben, zumindest mal die mittlere Flughöhe auf oberhalb der Hüfte justieren. Und komme mir keiner mit „Die müssen erst die Spielidee verinnerlichen“. Dann werden 3-4 Spieler ausgedeutet, die üben 3x die Woche ne Viertelstunde diese Dinger, fertig. Keiner erwartet meiereske Sonderschichten, aber sowas kann und muss man einfach verbessern.

    Mal ne Abschlussfrage an die Gemeinde:
    Jetro Willems…ist mir bisher nicht als Heißsporn aufgefallen, verkläre ich da etwas?
    Schlechte Erinnerung?
    Übrigens hat bei Bremen Harnik ziemlich abgeklärt reagiert, sofort Selassie abgedrängt und jeden Ansatz von Revanche unterdrückt. Wobei der glaube ich auch einfach ziemlich verdutzt war, wieso Willems so heftig wegen einer Nichtigkeit reagiert. Da frage ich mich tatsächlich was mit ihm los war, irgendwie schwer zu erklären.

  153. „Jetro Willems…ist mir bisher nicht als Heißsporn aufgefallen, verkläre ich da etwas?
    Schlechte Erinnerung?“

    Als Heißsporn nicht, aber als Schwalbenkönig, auch in diesem Spiel wieder.

  154. @150
    hi Tom und danke auch von mir für den aufschlussreichen Bericht.

    @162 Erik, klar geht Digga, sonst müsste man ja wegen dem Diggler halb Hamburg verbieten.

  155. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So und die beiden Europaspiele auch eingetütet. 4 Tage Strand in Zypern und mal wieder 4 Tage Kultur in Rom.“

    Geldscheisser gefunden?“

    Flug nach Rom, jetzt gebucht, Hin/Zurück 50 Euronen. Hotel in Rom außerhalb der Saison bei geringen Ansprüchen ebenfalls preiswert zu haben.

    Hab meinen Jahresurlaub auch darauf verwettet und bin gottfroh, nicht nach Krasnodar oder Astana zu müssen.

  156. „Aber wenn man mal auf das Spiel schaut, gerne auch rein die Zeit bis zur Selbstdezimierung, wie viele Chancen hatten wir dann? Selbst Eintracht-TV hat da nur eine Chance in der Zusammenfassung finden können…“

    Es gab auch nicht mehr. Wird schwer diese Saison. Sehr schwer.

  157. schwarzwaldadler

    weil man einen Pressing Trainer holte aber nicht das Material dafür hat.

  158. schwarzwaldadler

    kein Vorwurf an Adi, der tut mir Leid.

  159. hört sich halt an wie Dicker und für so nen langen Schlaks… etwas despektierlich. Ich dachte, wie heißt er denn im Mannschaftskreis?

  160. schwarzwaldadler

    übrigens gerade hat der Prince wieder getroffen.

  161. Der Trainer ist Fußballlehrer. Dann muss er umdenken.

  162. ZITAT:
    „…
    Besonders in der Zentrale muss sich definitiv einer auf wunderbare Weise zum „Mittelfeldmotor“ entwickeln, möglichst nicht nur ein Zweitakter. Sonst wird es echt übel, …

    Ok, wer ruft bei touré an?
    Hatten wir nich mal ne kooperation mit man city?
    Kann da niemand mal ein gutes wort für uns einlegen?

  163. Jetzt geht das schon wieder los, dass der Name jedes Mal weg ist.

  164. ZITAT:
    „Der Trainer ist Fußballlehrer. Dann muss er umdenken.“

    Das ist doch völlig egal. Die können das nicht und können das andere auch nicht.

  165. ZITAT:
    „Attilas Kommentar war sogar eine Erwähnung im Volltreffer wert.

    https://youtu.be/K9YJqASOl1w

    Sorry, aber wer so einen unproffessionellen, verzerrten Mist dann auch noch ins Netz stellt, sollte sich keinen Halbsatz über andere Professionen äußern dürfen. Das ewige Dilemma der FR. Überheblich und an allem rumkrittelnd und bekommt selbst die einfachsten Dinge nicht auf die Kette. Schade…

  166. schwarzwaldadler

    Stefan du wirst nie erreichen das ein Trainer von seinem Prinzip abgeht, es sei denn er caocht Bayern.

    Hütter hat eine Spielweise wie unter Kovac nicht auf dem Zettel, auch der Schalke Coach kann keine offensive,

    Meine These ist immer die, man muss einen Kader zusammenstellen oder sehen was für Typen ich habe und danach den Coach holen der mit der den Stil der Truppe umsetzt und nicht umgekehrt.

  167. ZITAT:
    „Das ist doch völlig egal. Die können das nicht und können das andere auch nicht.“

    Ich bin mir sicher dass du aus der Truppe eine machen kannst, die, wie Düsseldorf zum Beispiel heute, einfach schwer zu knacken ist. Man muss sich halt eingestehen, dass nicht mehr geht. Und die Anhänger müssen es akzeptieren.

  168. Wahrscheinlich hast du recht. Sorry, ich bin gerade nicht gut drauf.. Gut Nacht ihr Lieben.

  169. @176
    und du hast also dein ganzes Leben stets und immerdar mit perfekten Haltungsnoten gemeistert?
    Halt mal den Ball flach, ein Journalist wird dafür bezahlt kritisch zu sein, auch wenn dabei mal ein Tippfehler vorkommt oder ein Mikrofon verzerrt..

  170. schwarzwaldadler

    dann brauchst du aber einen anderen Trainer, Hütter wird eine Spielweise a la Funkel nie akzeptieren.

  171. ZITAT:
    „übrigens gerade hat der Prince wieder getroffen.“

    Der zerstört Genua fast im Alleingang, an 3 der 4 Tore beteiligt. Hach der fehlt wirklich extrem..

  172. ZITAT:
    „dann brauchst du aber einen anderen Trainer, Hütter wird eine Spielweise a la Funkel nie akzeptieren.“

    Dann muss er sich entweder anpassen oder hinwerfen, um Schaden vom Club zu nehmen. Und ich traue Hütter allemal zu, dass er nicht eindimensional ist. Sonst wäre er auch kein guter Trainer. Er selbst hat betont, dass man variabel sein müsse. Schon zu seinem Amtsantritt.

  173. Aber das Geld ist doch da(noch) und andere haben auch Neuzugänge bezahlen können. Das Scouting muss man schon mal in Frage stellen können.

  174. Ich glaubge, die Saison wird net so problematisch, wie viele hier denken. Ich glaube, die kommen noch gut ins Laufen! Egal, ob mit oder ohne Ante. Der Adi muss noch ein Gespür für seine erste 11 entwickeln, wie es für die von ihm gewünschte Art von Fußball am besten passt. Das wird schon, auch wenn es gestern enttäuschend war.

  175. ZITAT:
    „ZITAT:
    „finde es etwas schräg, dass jetzt schon teilweise trapp infrage gestellt wird.“

    Trapp wird bewertet, positiv wie negativ. Und das ist völlig legitim.“

    Was auch sonst! Korrekt
    Alles andere wäre Retrofolklore. Als Typ mag ich ihn ja auch, aber auf dem Platz zählt.

  176. schwarzwaldadler

    das mag sein, aber ein Coach wird niemals seine Grundidee über Bord werfen.

    Wenn du mit Barca Mourinho holen würdest, hättest du das gleiche Problem, da die Spieler nicht in das System passen.

  177. Hütter ist nicht Mou, und die Eintracht nicht Barca.

  178. In meiner kleinen Welt aber viel heiliger als barca!

  179. schwarzwaldadler

    na ja Barca spielt aber so wie Hütter auch spielen lässt, daher wäre es von Bobic besser gewesen den Typ Mourinho zu verpflichten.

  180. ZITAT:
    „Abraham hat aber auch einmal klasse auf der Linie gerettet – damit hat er seinen Fehler wettgemacht.“

    ZITAT:
    „“Aber wenn man mal auf das Spiel schaut, gerne auch rein die Zeit bis zur Selbstdezimierung, wie viele Chancen hatten wir dann? Selbst Eintracht-TV hat da nur eine Chance in der Zusammenfassung finden können…“

    Es gab auch nicht mehr. Wird schwer diese Saison. Sehr schwer.“

    Nicht zwingend. Die Hereingaben von Costa und Kostic sind überhastet und sinnfrei. Die kurzen Ecken enden häufig in Rückpässen in die eigene Hälfte.

    Lauf- und Paßwege lassen sich doch trainieren?

  181. schwarzwaldadler

    es muss doch einem Trainer mit System Hütter die Tränen in die Augen setzen auf der 6 zwei Leute zu haben die nach vorne keinen Druck entwickeln können.

  182. Managementfehler. Schwere Managementfehler. Der nächste Schritt war mindestens ein Schritt zurück. Dicke Bretter bohren Geschwätz aber nicht liefern.
    Spätestens nach der jovialen PK nach den sehr langfristigen Vertragsverlängerungen war klar wohin die Reise geht.

  183. Es soll ja auch Trainer geben, die aus dem, was sie vorfinden, das Beste zu machen versuchen.

    Heuer Abstieg vermeiden und weiterscouten wird wohl anstehen.

  184. ZITAT:
    „Es soll ja auch Trainer geben, die aus dem, was sie vorfinden, das Beste zu machen versuchen.“

    Ich nehme an das sind die meisten.

  185. ZITAT:
    „Hütter ist nicht Mou, und die Eintracht nicht Barca.“

    Aber der wird evtl. demnächst auch mal wieder frei.

  186. Selbst wenn wir den wollten, könnten wir ihn nicht bezahlen.

  187. schwarzwaldadler

    es geht mir auch nur um den Typ Trainer vom System, der würde zu dem Team passen,

  188. Nun, Adi traute es sich als Sprungbrett für höhere Aufgaben zumindest zu, die Eintracht zu übernehmen. Der wird alles in die Waagschale legen, um nicht zu scheitern.

    Wäre halt schön gewesen, man hätte ihm 1, 2 Wunschspieler mehr zur Verfügung stellen können. Versucht wurde es ja offensichtlich.

    Ob nun ausschließlich Pech beim scouting oder auch ein wenig Sorglosigkeit, wer weiß.

    Das einem die Spieler nicht die Bude einrennen für kleines Geld, nur weil man Pokalsieger wurde und 6 (+) Europacup-Spiele bestreiten darf, dürfte spätestens jetzt jedem klar geworden sein.

    Ein nächster Schritt könnte sein, mit einem Trainer, der Talente weiterentwickeln kann, als Ausbildungsverein sich einen Namen zu machen. Dann kommt vielleicht auch der eine oder andere „Knaller“, der perspektivisch über die schnelle Mark hinausplant. Darauf hoffe ich derzeit.

    So gesehen ist der Adi schon ein nächster (Teil) Schritt, wenn er seine obligatorischen 3 Jahre hier erfolgreich abreisst..

  189. Ich glaube dass der Adi sehr gut zur Eintracht passt. Man sollte Ihm wirklich die Zeit und nötige Unterstützung geben. Jedes Pflichtspiel war bis jetzt besser als das letzte. Die Neuzugänge die am längsten Vertrag haben sind sehr gute Spieler. Torro z.B hat mich gestern wirklich begeistert. Die Fitness scheint auch eine Stufe besser zu sein als unter Kovac. Von Trapp verspreche ich mir sehr viel nicht nur auf den Platz sondern vor allem in der Kabine. Kontinuität ist das A und O in jedem Klub. Jede neue Trainerverpflichtung bringt Kaderumbauarbeiten mit sich, um dorthin zu kommen wo wir bzw. Adi H. hin wollen wird es bestimmt noch min. 2 Transferperioden dauern. ich bin da absolut beim Trainer, der Kader ist wirklich künstlich aufgebläht und 2019 enden schon 4-5 Verträge, darunter der von Makoto. Bin gespannt wie die Zukunft, also diese Saison, von Hasebe aussehen wird. Bis jetzt habe ich immer gedacht der Mann ist unverzichtbar und ein klares upgrade zu Fernandes. Die Frage wird auch sein welchen Spieler er umschult um auf der 2 zu spielen. Da Costa ist sich zu sicher ! in der Herausforder Rolle hat er seine besten Spiele gemacht und auch das 2:1 im Endspiel vorbereitet. Wir haben Potential ein gutes Scouting, welches ich noch ausbauen würde, da unsere Mittel wirklich begrenzt sind. Im grossen und ganzen ist alles Ok und die wichtigste Position im Verein ist auch durch einen denkenden hungrigen und akribischen Trainer besetzt. Auch wenn wir jetzt noch nicht Fussball Total spielen, zeigt es das er die richtigen Konsequenzen zieht und absolut nicht stur ist. Hoffe das ganze Umfeld zieht mit. Dortmund ist schon ein sehr wichtiges Spiel, welches den Weg weisen und die die Ambitionen der Mannschaft zeigen wird.

  190. Adiwumms

  191. Schöne 200.

  192. ZITAT:
    „Adiwumms“

    Jetzt steigen wir wohl ab.

  193. …zitat:“….Jedes Pflichtspiel war bis jetzt besser als das letzte….“
    nicht dein Ernst? Mann, wir hatten gestern ausser dem Elfer nur eine einzige Torchance, EINE!
    In Freiburg waren wir zwar hinten löchrig wie ein Schweizer Käse, aber dafür gab es wenigstens ein paar Torchancen. Und auf die kommt es noch immer an wenn man ein Fussballspiel erfolgreich gestalten will.

  194. Nach Dortmund wird der Verfasser der 200 Ansätze gesehen haben auf die man aufbauen kann.

  195. Ich glaube schon das wir gestern besser waren als noch in Freiburg. Gestern war auch kein normales Spiel da in Unterzahl.In Freiburg hatten wir Spielglück, gestern nicht, aber was die Mannschaft geboten hat war wirklich stark.

  196. ZITAT:
    „Selbst wenn wir den wollten, könnten wir ihn nicht bezahlen.“

    Skyline? Apfelwein?? Lust auf Fussball???

    Vielleicht hat sich ja einfach noch keiner getraut zu fragen?
    Und fragen kost nix…

  197. „ein Journalist wird dafür bezahlt kritisch zu sein“ (180). der ist wirklich gut, sagt dir ein langjähriger schreiberling.

  198. schwarzwaldadler

    bitte auf Kader gehen,

  199. ZITAT:
    „Ich glaube schon das wir gestern besser waren als noch in Freiburg. Gestern war auch kein normales Spiel da in Unterzahl.In Freiburg hatten wir Spielglück, gestern nicht, aber was die Mannschaft geboten hat war wirklich stark.“

    Sowohl von der Motivation als auch vom kämpferischen her war das ein ordentliches Spiel der Eintracht, vom Blackout des Willems mal abgesehen.
    Spielerisch noch nicht das Gelbe vom Ei. Liegt aber vor allen Dingen daran, dass ein Taktgeber im Mittelfeld fehlt.

  200. ZITAT:
    „… Wer von den Spielern ist denn auf Länderspielreise ….“

    Filip Kostic
    Luka Jovic
    Taleb Tawatha
    Frederik Rönnow

    Nur vier laut HR-Online. Rönnow wundert mich dann schon und Fabian ist wohl nicht mehr gefragt.

  201. Kann man so sehen,ja

  202. Günther Schmolz

    Wenn ich mir anschaue, was so ein paar der Favoriten am Spieltag so zusammenmurmeln, werde ich gelassener. Zumal ich denke, dass ein Trainer wie Hütter, der noch was beweisen will für die Jungs besser ist als ein satter Meistertrainer (den wir eh nicht bezahlen können) oder so ein überdrehter Dauerzappler wie Kohlfeldt.
    Phasenweise sah das Spiel ja auch schnell und kombinationsfreudig aus, leider war immer mal wieder ein Fremdbein dazwischen. Das dürfte sich noch bessern. Die durchweg vermumpften Standards allerdings sind in dieser Häufigkeit ein echtes Ärgernis. Bei so vielen Ecken sollte schon ein- , zweimal Torgefahr entstehen. Wird bestimmt jetzt intensiv trainiert…

  203. ZITAT:
    „… Bei so vielen Ecken sollte schon ein- , zweimal Torgefahr entstehen. Wird bestimmt jetzt intensiv trainiert…“
    Das dachte ich damals unter AV auch, ist leider nix passiert, hoffen wir mal, dass es diesmalbesser wird – wo wir doch spätestens seit der WM gelernt haben sollten, wie wichtig Standards sind – in der 97. haben wir das ja auch schmerzlich lernen dürfen…

  204. Wichtig ist nach wie vor, möglichst in Führung zu gehen. Und das haben die Fischkoeppe geschafft indem sie uns durch Foulspiel den Schneid abgekauft haben. Denke, die Wut darüber war auch der Auslöser für den Ausraster vom Willems.
    ..

  205. Rheinland Adler

    Guten Morgen Stefan, Volltreffer Video nicht verfügbar, ist das gelöscht worden?

  206. Noch ein paar kurze :-) Ergänzungen zum Gespräch mit Oliver Frankenbach auf der Waldtribüne, so wie ich ihn sinngemäß verstanden habe.
    Etwas genervt klang er bei den Themen „Stärke des Kaders“ und „Trainingsgruppe 2“
    (Dazke an Pia und Beve für die guten Fragen): Die Kritik in der Öffentlichkeit sei ihm ein wenig zu heftig und zu schnell ausgefallen. Der Vorstand halte den Kader für durchaus wettbewerbsfähig und bitte um Geduld für die notwendige Entwicklung, insbesondere der „Perspektivspieler“. Er wisse nicht, wer das Wort „Trainingsgruppe 2“ erfunden habe, das sei eine rein pragmatische Entscheidung aus sportlicher Sicht gewesen, um einen geordneten Trainingsbetrieb zu gewährleisten. Als sich das Fenster für eine Leihe von Kevin Trapp geöffnet habe, habe man die Gelegenheit genutzt, das sei so nicht direkt geplant gewesen. Allerdings war Auslöser wohl in der Tat, dass man Skepsis an der dauerhaften Belastbarkeit von Frederik Rönnow bekommen habe.
    Offen blieb aus meiner Sicht lediglich, inwieweit neben der Trapp-Verpflichtung noch weitere Transfers geplant gewesen sind bzw. nicht zustande gekommen sind. Das war allerdings auch die einzige kritische Frage, die in diesem angenehm offenen Meinungsaustausch nicht gestellt wurde.

  207. Rheinland Adler

    Vielen Dank Tom für Deine Ausführungen.

    Guten Morgen Frankfurt.

  208. Wie oft wird den diese Mär vom aufgeblähten Kader noch durchs Dorf getrieben?
    Es ist wohl eher so das uns bereits nach 2 Spieltagen die Spieler ausgehen…es ist ja davon auszugehen das gegen Dortmund mit Rebic, Chandler, Willems und Salcedo mindestens 4 Stammspieler ausfallen.
    Bleibt die TG2 wird es verdammt knapp…vor den Englischen Wochen und dem Europapokal…

  209. Die Ausführungen von Tom zu den Aussagen von Frankenbach in Relation gesetzt zu den Interviews von Hübner und Bobic im Laufe des Sommers machen dann schon etwas nachdenklich…
    Sollte die Verpflichtung des RV von YBB tatsächlich an der Ablöse von 9,5 Millionen gescheitert sein könnte sich das in nachhinein für ähnlich kurzgedacht herausstellen wie die Nichtverpflichtung einen Abwehrspielers damals durch HB…

  210. @222

    Mein Gedanke
    Diese Verknüpfung ist mir sofort dazu eingefallen. Allerdings war das im Winter. Ich hoffe, wenn’s im Winter dann so richtig brennt, sind die Verantwortlichen schlauer.

  211. ZITAT:
    „@222

    Mein Gedanke
    Diese Verknüpfung ist mir sofort dazu eingefallen. Allerdings war das im Winter. Ich hoffe, wenn’s im Winter dann so richtig brennt, sind die Verantwortlichen schlauer.“

    Dann wird es aber auch richtig teuer, wenn die Verhandlungsgegenseite weiß, dass die Eintracht dringend Verstärkung braucht.

  212. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    Guggma, wir sind nur 3 Punkte vom Tabellenführer entfernt.
    Alles im grünen Bereich!

  213. @225 Bin bei der Bewertung voll bei dir. Schade, dass Fernandes nicht besser kickt. Nur aufgestellt zu werden wegen der vielen Sprachkenntnisse reicht auf die Dauer nicht. Ich denke auch, dass Hase schon das nächste Spiel wieder aufläuft.

  214. @de Frank: mir ein Rätsel, was mit Hasebe los ist. Einigermaßen in Form müsste er gegen Fernandes gesetzt sein.

  215. Ich denke das man an der Tatsache nicht vorbeikommt das der Kader einfach deutlich schwächer als letztes Jahr ist und ich verstehe nicht warum man nicht ans Festgeld herangegangen ist um den Kader zu verstärken.Glaube auch das Hütter aus der Mannschaft das optimale herausholen wird aber selbst dann dürfte es eine sehr ungemütliche Saison werden.

  216. 227/228: das zu Fernandes/Hasebe würde ich so nicht unterschreiben; sehe aber F. eher vor und Hase eher hinter der abwehr. und was Hütter wichtig zu sein scheint: Fernandes spricht viel mit den mitspielern, „führt“ sie in gewisser hinsicht (natürlich nicht wie der Prinz). war auch am samstag in vielen situationen nicht unwichtig.

  217. Also ich finde mich in dem Kommentar von Peter Heß durchaus wieder.

    http://m.faz.net/aktuell/rhein.....68052.html

  218. Und so macht man hoffentlich leistungsfördernden Druck auf Rechts, damit sich da Costa net zu sicher fühlt, ohne einen neuen Spieler verpflichtet zu haben.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....8760-.html

  219. Die Aussage vom Trainer zur TG2 irritiert mich etwas…

    …sagte Coach Hütter am Samstag: „Wir haben uns darüber ausgetauscht, was wir machen, wenn der eine oder andere Spieler nicht geht. Es ist jetzt aber der falsche Zeitpunkt, darüber zu sprechen.“

    Wann wird wohl der richtige Zeitpunkt sein?

  220. oh…da hab ich wohl den falschen Code verwendet… :-D

  221. ZITAT:
    „Wann wird wohl der richtige Zeitpunkt sein?“

    Vermutlich wenn man mit den betroffenen Spielern geredet hat?

  222. 231: mit. bei Kostic (und Müller) wackele ich aber noch.

  223. @231/236
    Ich auch mit. Guter Kommentar von Hess. Denke auch, dass Müller sich noch steigern wird, wenn er richtig fit ist. Er hat halt drei Wochen Vorbereitung wegen Verletzung verpasst.

  224. Keine Direktflüge mehr ab FRA…….Invasion vom Römer…….

  225. Frank N. Furter

    RB mauschelt wohl wieder. Aber solange die UEFA kein Problem damit hat, ist ja alles in Ordnung…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aenge.html

  226. Morsche!

    Die Personalsituation ist schon vertrakt.

    Die verbliebenen Außenverteidiger stellen sich in nächster von selbst auf. (Frage: ist D. Beyreuther nur Quoten-Fülsel oder könnte man den Jungen tatsächlich mal mit auf die Bank nehmen?)

    Hasebe mag ein „Stabilisator“ sein, aber ein Spielmacher ist er eben auch nicht. Für mich sind Torro UND Fernandes gefühlt schon ein Zerstörer zuviel auf dem Platz. Hasebe kann man für Torro oder Fernandes bringen – ohne Frage. Aber aus bestimmten Gründen (Torro ist neu – soll Spielpraxis bekommen; Fernandes ist der verlängerte Arm des Trainers) haben die beiden anderen DM momentan halt die Nase vorn. Auf keinen Fall sollte man 3 Zerstörer ins DM stellen.
    Allerdings – man erinnere sich – hat Hasebe ja auch schon mal Außenverteidiger gespielt (auch wenn er das nicht so mag) – hier könnte er in nächster Zeit einen Back-Up für da Costa geben.

    Müller funzt auf rechts nicht so richtig. Man fragt sich warum? Rebic krank und Müller formschwach lässt unsere rechte offensive Seite momentan doch etwas schwach aussehen. Alternativen gibt es wenige: Barkok ist in Düsseldorf und Hrgotta wohl für immer in die TG2 (oder wie die jetzt auch immer sich nennen wird) abgeschoben, kommen schon mal nicht in Frage. Nachdenken könnte man über eine „Begnadigung“ (…) von Fabian und/oder Stendera, die auf dieser Position sicherlich aushelfen könnten.

    Last-but-not-least: trotz auskömmlicher Anzahl an IVer im Kader würde ich einen Falette nun ebenfalls „begnadigen“ – Verletzungen, Sperren und Formschwankungen der etablierten Spieler in dieser Abteilung lassen es nicht unrealistisch erscheinen, dass man irgendwann in dieser Saison vielleicht doch einmal froh sein könnte, ihn zumindest mit auf die Bank zu nehmen.

    Man sollte die nächsten zwei Wochen nutzen, und den Fehler der TG2 korrigieren und die Spieler wieder auf eine gemeinsames Ziel einschwören. In dieser Saison wird jede helfende Hande gebraucht (d. h. jeder Spieler im Kader) kann noch einmal wichtig werden.

  227. ZITAT:

    Vermutlich wenn man mit den betroffenen Spielern geredet hat?“

    Wenn man damit jetzt beginnt dann Arbeiten die ja genauso wie mein Arbeitgeber, die Stadtverwaltung…

  228. @Ronny, ich hoffe ich bin im Schachtelsatz verloren, aber Stendera auf Rechtsaußen?!?!?!

  229. ZITAT:
    „Also ich finde mich in dem Kommentar von Peter Heß durchaus wieder.

    http://m.faz.net/aktuell/rhein.....68052.html

    So sehe ich es auch.

  230. @AR4FG – man erinnere sich, genau dass hatte Stenda sogar in der U19 – Auswahl (DE) schon mal gespielt

  231. Gibt es schon Infos zu der Vergabe der EL Auswärtstickets oder weiss jemand, wann diese Infos rausgehen? Bedankt!

  232. mal ne Frage an die Techi´s hier im Blog – ich habe unterwegs bei meinem IPhone immer das Problem, dass sich die Kicker-App nicht öffnen lässt (Fehler: „keine Internetzugang“) obwohl ich tatsächlich guten Empfang habe und auch im Internet surfen kann. Die Kicker-App habe ich auch schon einmal de-installiert und dann wieder neu geladen. Im WLAN-Modus funzt die einwandfrei – nur unterwegs mit LTE will sie nicht … kennt jemand das Problem?

  233. Ronny, das gleiche habe ich mit der Eintracht-App. Wlan funktioniert, LTE nicht.

  234. Natürlich muss man die TG2 sofort wieder integrieren. Alles andere wäre Wahnsinn.

  235. @FAZ-Artikel „Auf dem Weg zur Einheit“
    „Also ich finde mich in dem Kommentar von Peter Heß durchaus wieder.

    OK, wenn wir hier schon einen Artikel der FAZ debattieren, dann vielleicht etwas mehr als „+1“ im übertragenen Sinn?
    Mal ehrlich, alleine für diesen Abschnitt:
    „…Alles in allem hat sich die Ausgangslage gegenüber der vergangenen Spielzeit nicht viel verändert. Die Eintracht kann gegen alle Konkurrenten gewinnen und gegen alle verlieren….“
    hätten die FR-Schreiberlinge einen „Alles Binse“-Einlauf bekommen. Berechtigterweise.

    Dann die Frage wo bitte die „die Phantasten, die eine Abschlussplazierung auf einem Europapokal-Rang erwarten.“ alle so sind? Scheinbar übersehe ich sie.
    Die allermeisten sind doch recht realistisch. Die einen haben Hoffnung dass sich etwas entwickelt, die anderen sehen eher schwierige Zeiten. Aber selbst „Schwarzmaler“ wie der Watz und ich ssprechen nicht von Abstiegskampf pur.

    Was ich aber überhaupt nicht kapiere am Artikel:
    „Der Erfolg der Eintracht in dieser Saison hängt ganz allein von der Einstellung der Spieler ab, beziehungsweise davon, ob Trainer Adi Hütter seine Profis regelmäßig so für sich und den Verein mobilisieren kann, dass sie ihre Komfortzone verlassen.

    Liegt vielleicht an mir, aber da wird in meinen Augen gesagt es liegt ganz allein am Kampf und der Einstellung. Raus aus der Komfortzone mit den Spielern. Alles andere ist Kokolores.
    Spielsystem….Plan B….egal, oder wie?
    Und dies bereits nach Spieltag 2 – weia.

  236. @248

    Welche TG2? Ich weiß nicht, wer auf die dumme Idee gekommen ist, dies so zu nennen. Das hat sich nur aus trainingstaktischen Gründen so angeboten. Selbstverständlich gehören alle Lizenzspieler zur Mannschaft! *duckundwech*

  237. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    Grade gesehen das Falco 20. Todestag hatte dieses Jahr
    Schad um ihn …
    Zum Gedenken:
    https://www.youtube.com/watch?v=Eu8lSKaqM_0

    Eintrachtbezug:
    Römer,
    denen wir bald begegnen werden

  238. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    btw
    Legenden sterben nie!

  239. „Liegt vielleicht an mir, aber da wird in meinen Augen gesagt es liegt ganz allein am Kampf und der Einstellung. Raus aus der Komfortzone mit den Spielern. Alles andere ist Kokolores.
    Spielsystem….Plan B….egal, oder wie?
    Und dies bereits nach Spieltag 2 – weia.“

    Ich sagte es ja schon: Kampf, Einstellung und Wille sind grundsätzliche Voraussetzungen im Sport. Da fangen wir erst an, danach wird’s interessant. Wenn daran appelliert werden muss, stimmt was nicht.

  240. Dicke Bretter müssen gebohrt werden.

  241. Ihr müsst für die App die mobilen Daten aktivieren.

  242. Im IPhone unter Einstellungen- mobiles Netz

  243. Na ja Stefan, grundsätzlich hast Du Recht.
    Oder auch nicht.
    Man kann ja etwas wollen und mit Einsatz und Kampf zu erreichen versuchen, trotzdem klappt es manchmal nicht, weil es auch noch einen Gegner gibt, der Gleiches macht.
    Oder eben ein wenig mehr von Allem in die Wagschaale wirft…

  244. Besten Dank, Höchster! Tatsächlich, nur bei meiner Adleräpp nicht aktiviert.

  245. @257

    Das ist ja fast wie bei der Transferpolitik:
    Man versucht einen Spieler zu bekommen, andere versuchen das auch und Vereine versuchen ihre Spieler zu halten. Wenn man nicht mit dem großen Budget ausgestattet ist, um alle zu überbieten, muß man mit Visionen, Möglichkeiten oder Skyline punkten.
    Wenn dann gar nix mehr geht, sind persönliche Kontakte auch schon mal ausschlaggebend! Letztes Jahr gab es die in Frankfurt …

  246. Gude
    Einstellung (im weiten Sinn) ist schon sehr wichtig und eben leider nicht selbstverständlich. Manchen Absteiger der letzten Jahre hat sein Schicksal auch deshalb ereilt, weil man keine eingeschworene Truppe war, wo jeder sich für jeden zerriss. Das scheint bei uns einigermaßen zu klappen, andererseits ist die TG2 da natürlich ein atmosphärisches Risiko.

    Daneben sehe ich durchaus spielerische Bundesligatauglichkeit. Ob Bremen so schwach war, wie manche es sehen, wage ich zu bezweifeln; erst in ein paar Wochen weiß man, ob man hier ein Absteigerduell oder eine spannende Partie zweier ambitionierter Bundesligisten gesehen hat, mit dem bessern Ende für die, die im Sommer besser eingekauft haben.

  247. Für mich schaut das so aus als wäre man dieses Jahr nicht zum Zug gekommen, da man a) Rebic nicht verkaufen konnte und b) der Markt generell einfach nicht gross rotiert hat. Das man da falsch spekuliert hat würde ich nicht sagen, sind vielleicht eher die generellen Umstände.

  248. Man hätte bei dem Freistoss auch einen Abwehrspieler in die Ecke stellen können in die dann der Ball flog.
    Die Aktion die zum Ausscheiden von Salcedo führte fand ich auch Grenzwertig, so sollte man nicht von hinten einsteigen.

  249. @262

    … und dann fliegt die Flanke in den Strafraum und jeder fragt: Warum stand der Depp auf der Torlinie und hat nicht mit den Raum abgedeckt …

  250. Finde die Aussage auch ziemlich verwegen, das der Führungsspielerverlust von Boateng durch Trapp ausgeglichen wurde.

  251. ZITAT:
    „Für mich schaut das so aus als wäre man dieses Jahr nicht zum Zug gekommen, da man a) Rebic nicht verkaufen konnte und b) der Markt generell einfach nicht gross rotiert hat. .“

    Aufgrund der zahlreichen Zu- und Abgänge der Vereine kann man b) ausschliessen. Bleibt die Spekulation, an wem man wirklich ernsthaft dran war und in finale Verhandlungen einstieg bzw. – wenn es diese nicht gab – aus welchem Grund. Geld allein kann es nicht sein, da andere Bundesligisten ja auch eingekauft haben.

  252. Vielen Dank, Höchstler – daran lag es wirklich!!!
    Man lernt nicht aus…

  253. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „@225 Bin bei der Bewertung voll bei dir. Schade, dass Fernandes nicht besser kickt. Nur aufgestellt zu werden wegen der vielen Sprachkenntnisse reicht auf die Dauer nicht. Ich denke auch, dass Hase schon das nächste Spiel wieder aufläuft.“

    Ich fand den Fernandez läuferisch unfassbar stark,
    Wenn ich nicht so untalentiert wäre, könnte ich irgendwo im Netz seine persönliche Laufleistung recherchieren.

  254. Wenn man diese schlechten Nachrichten über die Verletzung von Rebic liest, fragt man sich, ob er den Medizincheck eines potentiellen Interessenten überhaupt positiv überstanden hätte. Vermutlich doch nicht. Und das wussten wahrscheinlich sowohl Spieler als auch die Eintracht. Da war der Nicht-Verkauf sowie die Vertragsverlängerung wohl die vernünftigste und für beide Seiten beste Lösung. Eine nicht bestandene Gesundheitsprüfung und die öffentliche Diskussion darüber wollte man sich ersparen. Das war ja nicht verkehrt. Aber wie geht es nun weiter? Sollte der Junge bald wieder trainieren können und dann gute Spiele abliefern – was man ihm natürlich wünscht -, ist er im Winter sicher weg. Wenn nicht, hat die Eintracht einen lange Verletzten, für den es keinen adäquaten Ersatz gibt. Beides eher unbefriedigend. Es sei denn, man hat eine wirklich hohe Ausstiegsklausel vereinbart.

  255. @267

    https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/spieltag/2018-2019/2-eintracht_frankfurt-sv_werder_bremen.jsp?statistics

    Klick auf „Spielerstatistik“.

    Dein Eindruck trügt nicht:

    Gelson Fernandes (5) 12.75
    Lucas Torro (16) 12.46
    Filip Kostic (10) 11.7
    Sebastien Haller (9) 11.27
    Danny da Costa (24) 10.7
    David Abraham (19) 10.32
    Evan Ndicka (2) 9.53
    Mijat Gacinovic (11) 8.07
    Taleb Tawatha (33) 6.96
    Kevin Trapp (31) 4.96
    Nicolai Müller (27) 3.99
    Jonathan de Guzman (6) 3.87
    Jetro Willems (15) 3.56
    Carlos Salcedo (13) 1.1

  256. ZITAT:
    „Wenn man diese schlechten Nachrichten über die Verletzung von Rebic liest, fragt man sich, ob er den Medizincheck eines potentiellen Interessenten überhaupt positiv überstanden hätte. Vermutlich doch nicht. Und das wussten wahrscheinlich sowohl Spieler als auch die Eintracht. Da war der Nicht-Verkauf sowie die Vertragsverlängerung wohl die vernünftigste und für beide Seiten beste Lösung. Eine nicht bestandene Gesundheitsprüfung und die öffentliche Diskussion darüber wollte man sich ersparen.“

    Wenn dem so ist, dann frage ich mich allerdings ernsthaft, wieso man Ante R. im Supercup eingewechselt hat?
    Das wäre dann ja wohl von allen Seiten als fahrlässig einzustufen.

  257. Fernandes——-viel gelaufen——- genau ein Schritt zu viel.

  258. Ergänzungsspieler

    269 – ah, sauber. Danke.

  259. ZITAT:
    „Also ich finde mich in dem Kommentar von Peter Heß durchaus wieder.

    http://m.faz.net/aktuell/rhein.....68052.html

    @231: bin dabei !

  260. Frank N. Furter

    Es gibt sie noch, die geilen Spielerinterviews ….

    https://twitter.com/twitter/statuses/1036259186886303744

  261. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also ich finde mich in dem Kommentar von Peter Heß durchaus wieder.

    http://m.faz.net/aktuell/rhein.....68052.html

    @231: bin dabei !“

    Bei Ersatz Trapp Boateng bzgl. des Führungsanspruchs gehe ich nicht mit. Es macht einen Unterschied ob man hinten im Tor steht oder Mitten auf dem Spielfeld. Zumindest mal während des Spiels. Außerdem sollte man nicht verkennen, dass wir bis Weihnachten ein straffes Programm haben und das jetzt schon wichtige Spieler verletzt sind. Rebic, Candler, Salcedo fallen länger aus. Williams ist zumindest mal zwei Spiele gesperrt, vielleicht auch länger. Der Trainierwechsel ist auch nicht zu unterschätzen. Ich denke schon, dass wir eine schwerere Saison vor uns haben, aber auch das der Kader zum Klassenerhalt reichen muss.

  262. Ich denke, alle sollten sich darüber im Klaren sein, dass so einer wie der Prinz für Eintracht Frankfurt nur alle Jubeljahre vom Lastwagen fällt. Er war eines DER Gesichter der Liga. Wann hatten wir das das letzte Mal? Vielleicht in der Fussball-2000-Zeit. Aber selbst da hatten wir keinen solch unangefochtenen Anführer. Denn sonst wären wir 1992 Meister geworden. Daher ist es müßig immer wieder zu betonen, dass wir seinen Abgang nicht vollständig kompensieren konnten. Dies in Rechnung gestellt, kann Trapp (gemeinsam mit anderen) das Führungsvakuum schon so weit schließen, wie es eben möglich ist. Und ich denke, dass war einer der Hauptgründe, warum man ihn geholt hat, als sich die Chance ergab.

  263. Die Causa Trapp macht schon Sinn. Ich denke, dass sein Wort im Team durchaus Gewicht hat, und er Fehlentwicklungen sicher auch ansprechen wird. Dass er eine Abwehr lautstark dirigieren, steht außer Frage. Rönnow dagegen wirkt doch etwas schüchtern zwischen den Pfosten.

    Im Mittelfeld fehlt gleichwohl ein Spielmacher. Ich benutzte bewusst diese Bezeichnung – also einen Leader auf der 10, einen Motor des Angriffsspiels. Das ist Gaci nicht und auch de Guzmann nicht. Beide können sicherlich geniale Partner eines starken 10ers sein, ohne Frage. Meine Hoffnung war, dass Geraldes, den man nur für ein Jahr ausleihen könnte, sofort in diese Rolle schlüpft. Davon ist er wohl derzeit noch meilenweit entfernt. Die doch sehr überschaubare Anzahl an Torchancen (trotz gut aufgelegtem Haller und Gaci) sowohl in Freiburg als auch jetzt gegen Bremen liegt wohl auch daran, dass die Eintracht keine spielerischen Mittel findet, sich erfolgreich nach vorne zu kombinieren.

  264. Exilfrankfurter

    Nix Neues von Carlito?
    Bleibt der Manager des Jahres seiner öffentlich sparsamen Linie treu?
    Raus, Raus, Raus…..

  265. Gute Besserung Salzedo!
    Zum Glück scheint sich Ndicka zur rechten Zeit ganz gut zu entwickeln (und Russ und Falette sind ja auch noch da) – sehr traugig und ärgerlich für Carlos, aber sicherlich kein Weltuntergang für die Eintracht.

  266. Problematischer dürfte sein, dass damit auch der RV-Backup entfällt.

    Wen gibt es jetzt noch, außer da Costa, der das könnte?

  267. Hasebe kann das (hat er unter Veh schon oft spielen müssen)

  268. So ein Mist!!!

    Gute Besserung, EL Titan!!!

  269. ZITAT:
    „Hasebe kann das (hat er unter Veh schon oft spielen müssen)“

    Jetzt wo du es sagst, erinnere ich mich. Aber können? Wenn meine Erinnerung mich nicht trügt, war das eher so semi-gut immer….

  270. schwarzwaldadler

    Hasebe kann diese Position eben nicht, wei man unter Veh sehen konnte, das war absolut nicht sein Ding, nur Veh sah das nicht.

  271. Hasebe rechts hinten ist einer meiner schlimmsten fußballerischen Alpträume.

  272. Gerade den Volltreffer gesehen. Stefan aus dem Off klingt wie ein U-Boot-Kapitän.

  273. ZITAT:
    „Da ist der worst case wohl eingetroffen:
    https://www.eintracht.de/news/artikel/carlos-salcedo-mit-syndesmosebandriss-67121/

    Und dafür gabs noch nicht mal Gelb, MannMannMann…

  274. Und natürlich: gute Besserung !

  275. Wie Lange dauert die Reha ? 3-6 Monate ?
    Gute Besserung !

  276. Salcedo schwer verletzt. So,so.
    Diese Bremer- Mit ihrem ach so netten Image.
    Das ging mir am Samstag aber so richtig auf den Sack.

  277. @Uli Stein – es ist am Ende des Tages wohl eine Frage der Alternativen. Wenn da Costa mal gesperrt sein sollte, Chandler und Salzedo noch krank, dann bleibt nolens volens wohl nur noch ein Hasebe übrig, der das mal eine Zeit lang begleitet hat.

    Um es deutlich zu sagen, ich kann mir nicht vorstellen, dass in solch einem Fall Adi einen A-Jugendlichen auf RV ziehen würde, wenn er einen gesunden Hasebe als Alternative hätte.

  278. Danke, Davy Klaasen…… :(

    Foul, ganz klar. Aber eines, wie es in jedem Spiel ein Dutzend mal vorkommt. Sehr unglücklich gelaufen.

  279. ZITAT:
    „Aber eines, wie es in jedem Spiel ein Dutzend mal vorkommt.“

    Schulschung, aber das ist doch Käse. Es wird doch nicht jedes Spiel dutzende Male einer von hinten aufs Fußgelenk getreten.

  280. NarobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Foul, ganz klar. Aber eines, wie es in jedem Spiel ein Dutzend mal vorkommt. Sehr unglücklich gelaufen.“

    kein Foul, sonst hätte es ja nicht einwurf gegeben

  281. Hase kann hinten rechts nicht, jedenfalls net so, wie wir das bräuchten, nämlich mit Dynamik nach vorne.

    Und mwa: Ich beobachte gerne, wie über NK in der Süddeutschen geschrieben wird und was so von der Mannschaft kommt. War schon ein guter, der Niko!

    https://www.sueddeutsche.de/sport/fc-bayern-niko-kovac-1.4114134-2

    Sein Wissen und Können kann er jetzt mit Topspielern ausleben! Ist halt langweilig für die BL. Und mir persönlich wäre es auch zu blöd, dauernd nur zu gewinnen! Und wenn es dann um die großen Pötte und net bloß um ne Salatschüssel geht doch in die Röhre zu gucken!

  282. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aber eines, wie es in jedem Spiel ein Dutzend mal vorkommt.“

    Schulschung, aber das ist doch Käse. Es wird doch nicht jedes Spiel dutzende Male einer von hinten aufs Fußgelenk getreten.“

    Ich schau es mir gerne noch mal an.

  283. Willems sagt sorry:
    https://t.co/EtlkwXqb1Y

    Klingt so, als hätte er einen ziemlichen Shitstorm ertragen müssen.

  284. ZITAT:
    „Danke, Davy Klaasen…… :(

    Foul, ganz klar. Aber eines, wie es in jedem Spiel ein Dutzend mal vorkommt. Sehr unglücklich gelaufen.“

    Von hinten reingrätschen sollten für meinen Geschmack immer zwingend rot geben. Das kann gar nicht anders als gefährlich sein. Was anderes ist eine Grätsche von der Seite, dass war hier aber nicht der Fall.

  285. Trapp ist aufgrund seines Charakters und seiner Ausstrahlung sicher ein potenzieller Führungsspieler. Aber dass sein Wort innerhalb der jetzigen Mannschaft besonderes Gewicht hat bezweifle ich. Wieviele sind denn überhaupt noch da, die schon mit ihm zusammen gespielt haben? Auf Anhieb fallen mir da nur Russ und der aussortierte stendera ein, bei Hasebe bin ich mir schon nicht mehr sicher.

  286. ZITAT:
    „Hasebe kann das (hat er unter Veh schon oft spielen müssen)“

    Au contraire.

  287. Keine Rechtfertigung, nur so ein Gedanke: Willems hat direkt auf der Seite vor Kohlfeld gespielt und der Kohlfeld hat sich die ganze Zeit (so bei Sky im Bild), auch bei aus meiner Sicht klarer Lage beim Schiedsrichter auf dem Feld und beim vierten Offiziellen an der Seitenlinie beschwert und eine Entscheidung pro Bremen gefordert. Der Kohlfeld stand dann auch sehr nah an der Linie. Ohne scheiß habe ich beim Schauen gedacht, wenn ich da jetzt stehen würde und hätte keinen ganz so guten Tag, dann hätte ich den Kohlfeld mal kräftig (…).
    Kann man die Cochingzone nicht weiter weg vom Spielfeld machen, damit die Trainer da nicht so direkt rumhampeln? Kohlfeld steht bei mir jedenfalls auf einer Sympathiestufe mit JN.
    Und ich fand übrigens die Bremer nett so schlecht, wie von KIL in der FR dargestellt.

  288. Danke Werder, vielen Dank.

    Sendesmosenband:
    Erste Frage wäre ob das Band isoliert gerissen ist und dann gibt es da noch Unterschiede da es einen vorderen und hinteren Anteil gibt.
    Das Ding hält nämlich Schien und Wadenbein zusammen damit wir anständig auf unserem Fuß stehen können.
    Gerne reist das aber knöchern aus, am Wadenbein häufiger.

    Also konservativ geht je nach schwere der Verletzung.
    Operativ dann, sag ich mal nach Befund. Also nur Naht, Schraubenrefixation ggf eine Schraube die normal 6 Wochen Schien-mit Wadenbein verbindet und für Ruhe sorgt. Alles möglich. Ich warte auf das CT.
    Aber eigentlich Rückrunde ob Vorbereitung?! Carlos hatte ja schon gutes Heilfleisch.

    Und halt dann Reha gelle, nett vergesse.

  289. Der Storks ist doch auch der Blinde, der die Lilien mit krassen Fehlentscheidungen gegen Aue in der 2. Liga gehalten hat.
    Der gehört in die Kreisklasse Cornflakes zählen.

  290. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1575550

    Bei der Aufzählung des Salcedo-Ersatzes fehlt Noel Knothe. Der ist übrigens genauso alt wie Ndicka. Aber 5 Mio. hat noch keiner für den geboten, hm?

  291. Mich ärgert das auch heute noch bzw. jetzt wieder verstärkt, dass es für diese Beinzange von hinten noch nicht einmal einen Freistoß, geschweige denn Gelb gab, dass der Pfeifenmann dann aber in der 96. Minute diesen Freistoß pfeift. Das war m.E. gar nichts. Damit hat der Schiri maßgeblich zum Spielausgang beigetragen.

    Im Übrigen hätten die Bremer mindestens drei gelbe Karten mehr kriegen müssen. Einmal für das Einsteigen gegen Salcedo, dann der Torwart für das Foul im Strafraum an Gaci und dann auch noch der junge Schnösel für seine unfaire Ansage gegen Haller vor dem 11er.

  292. Blitzschneller Korrekturservice für Kilchi, da sind in den letzten beiden Absätzen drei Tippfehler drin: verfügen ÜBER drei Stopper statt UM, diese Woche statt Wiche, dürfte die Eintracht froh sein statt dürften.

  293. Seit wann schreibt man ÜBER groß?

  294. Warum ist nun eine 3er Kette wieder die bessere Lösung?

    Die 3er Kette ändert ja nichts daran, dass man mit zwei Außenverteidigern spielt, die halt wahlweise in einer Reihe mit der 3er Kette (dann 5er Kette) oder in der Offensive weiter vorne aufgerückt stehen.

    Wir haben (noch) genügend Innenverteidiger, schön und gut. Aber der vordringliche Engpass ist auch bei einer 3er Kette auf den Außen zu sehen, oder?

  295. Der Schiri hatte wohl nicht die richtige Position, um es als “ von hinten“ zu erkennen.
    Und auch ich tue mich schwer, das als “ von hinten“ zu erkennen. Foul, keine Frage.
    Hätte da nicht der Videoassi….?

    Müssig darüber zu diskutieren. War es denn Thema in den unzähligen Analysen, die auf fast jedem Kanal laufen?
    Ein ähnliches Einsteigen gegen….sagen wir mal…. Robben, hätte eine tagelange Diskussion zur Folge gehabt. Und die Brandmarkung ganz Bremens als Treterstadt.

  296. Ob man jetzt mit 3 IV spielt und einer davon ist Hasebe zentral oder mit 2 und davor räumt Gelson als nomineller Sechser ab, macht keinen nennenswerten Unterschied.

  297. ZITAT:
    „Ein ähnliches Einsteigen gegen….sagen wir mal…. Robben, hätte eine tagelange Diskussion zur Folge gehabt. Und die Brandmarkung ganz Bremens als Treterstadt.“

    Ribbery durfte auch schon öfters dem Gegner mit der Hand durchs Gesicht fahren wie Williams und hat dafür maximal gelb bekommen.

  298. @Falke 203:

    Saison 2015/16 (Veh) spielte Hasebe RV u. a. am

    10. Spieltag (2:1 Auswärtssieg bei H96)
    11. Spieltag (0:0 Heimspiel ggb. FCB)
    12. Spieltag (0:0 Auswärtsspiel in Hoffenheim)

    Er ist sicherlich kein Flankengott sondern interpretiert seine Rolle (eher) defensiv. Als Übergangslösung bzw. Back-Up wäre er – unter den vorhandenen Spielern – wohl noch der geeigneste.

  299. Und nein, es war kein großes Thema. Gab ja auch noch nicht mal Freistoß. Wenn der Schiri schlecht steht, dann ist da noch einer direkt an der Linie, der es sehen muss. Wenn es beide nicht sehen, dann sollen sie am Besten aufhören zu pfeifen.

  300. ZITAT:
    „@Falke 203:
    Saison 2015/16 (Veh) spielte Hasebe RV u. a. am …“

    Richtig ist, dass er schon auf Rechtsverteidiger aufgestellt wurde. Daran erinnere ich mich: Katastrophe. Inzwischen ist er auch zu langsam für schnelle Aussenspieler. Kovac beorderte liebe

  301. Schon klar – aber ein Wolf, wie auch Iggy oder Regäsel oder oder … sind jetzt halt alle nicht mehr da.
    Hasebe ist der letzte verbliebene in dieser Tradition…

    Statt Hasebe könnte man natürlich auch den vereinslosen Dennis Diekmeier als Notnagel verpflichten. Aber prickelnd wäre das auch nicht.

  302. Frank N. Furter

    ZITAT:
    „… Dennis Diekmeier ….“

    Kkkrrrreeiiiisccchhhhhh…

  303. In der zweiten Zeitlupe auf Eintrach-TV sieht man m.E. die Heftigkeit des Fouls am besten. Die Perspektive des Schiedsrichters war übrigens ähnlich…. Noch was, die Freistoßentfernung war ziemlich genau 25 Meter. Brauchts da zwingend eine solche Mauer?

  304. Im Moment ist Costa ja fit und damit gesetzt.

  305. Könnte denn evtl. Falette RV?
    Nur so ’ne Idee.
    Manchmal haben ja Spieler in der Jugend ganz andere Positionen gespielt.
    Vielleicht liegt in der aktuellen Misere auch eine Chance.
    Spieler, die weit weg waren Rücken plötzlich in die Manschaft.
    Siehe Tawatha…

  306. Kaufe ein Komma und tausche „R“ gegen „r“…

  307. @Merseburger [308]
    ZITAT:
    „Im Übrigen hätten die Bremer mindestens drei gelbe Karten mehr kriegen müssen. Einmal für das Einsteigen gegen Salcedo, dann der Torwart für das Foul im Strafraum an Gaci und dann auch noch der junge Schnösel für seine unfaire Ansage gegen Haller vor dem 11er.“

    Das Zentralorgan bemängelt übrigens an der Schiri-Leistung, dass es keine Gelbe gegen diesen Klaassen und den Pavlenka gab.

  308. ZITAT:
    „Könnte denn evtl. Falette RV?“

    Er ist Linksfuß und laut tm.de kann er linken Verteidiger spielen.

    https://www.transfermarkt.de/simon-falette/profil/spieler/170927

  309. Ist der Blog aus?!?

  310. „Dummkopf“ Jetro Willems hat sich entschuldigt: „Das war eine dumme Aktion …“,
    Und: „Ich bin stolz auf mein Team, wie es trotz der Roten Karte gefightet hat“,
    Letzteres klingt fast, als sei er der Trainer, aber hier spricht oder besser schreibt laut einer Mitteilung der Eintracht und des HR tatsächlich der Sünder selbst.
    Stolz ist in diesem Kontext aber eher ein falsches Wort. Willems wird im Moment wohl alles empfinden, aber keinen Stolz. Das klingt ein wenig wie ein falscher Textbaustein.
    Und er ist nicht nur stolz, sondern hat für die Fans auch gleich noch ein paar passende Lebensweisheiten parat:
    „Menschen machen Fehler, und Fehler machen Menschen. Wichtig ist, dass man daraus lernt“,
    Von der Eintracht lernen heißt für das Leben lernen. Wie schön. Aber in meinen Ohren klingt das allerdings irgendwie komisch und wirkt wiederum, als käme es aus dem Munde des Trainers. Oder gar meinem :-).
    Ich bin meist auch nicht allzu nachtragend. Sprich: Solche Sätze bekommt man nach einer Eselei als reuiger Sünder hoffentlich wenn es denn mal gut ist, irgendwann einmal zugesprochen. Aber man sagt sie nicht selbst. Was er wahrscheinlich auch gar nicht hat.
    Liebe Presse- und Medienabteilung, herzlichen Dank für die Mühe, die ihr Euch gemacht habt, um dem guten Jetro da etwas unter die Arme zu greifen. Gut gewollt ist aber nicht immer auch gut gemacht. Mir fehlt hier einfach etwas Echtes. Zumindest ich und das bin natürlich nur ich glaube als Leser einfach nicht, dass Jetro Willems so spricht oder schreibt.
    Ich hätte ihn das zur Strafe selber machen lassen. Einfach nur: „Sorry, Leute, das war eine dumme Aktion und das weiß ich natürlich. Ich verspreche Euch, es wird nicht wieder vorkommen“
    Apropos: Ich habe die ersten Bilder dazu über zwei Stunden nach Spielschluss das erste Mal in der Sportschau gesehen. Nach allem was ich bis dato gehört hatte und dann in der Dauerschleife dort gefühlt 10mal hintereinander bis zum Abwinken zu sehen bekam, war ich direkt ein wenig erleichtert, denn ich erwartete fast schon, dass Willems den Sportskollegen Gebre Selassie mit einem Faustschlag knockout geschlagen hatte. Zu sehen war dann allerdings „nur“ ein zugegeben wirklich dummer Wischer ins Gesicht, aber nichts wirklich Brutales mit Verletzungsabsicht. Die Hand ist offen, nicht geballt, wie man etwa auch im Bild der FR sieht. Tätlichkeit ja, da sind sich wohl alle einig, aber Insofern doch nicht ganz so krass, dass Willems nicht mit der obligatorischen Sperre von 3 Spielen davonkommen könnte. Schlimm genug, aber Taleb Tawatha wird es vielleicht nicht freuen, aber böse wird er auch nicht sein, sich jetzt erst einmal auf links festspielen zu dürfen.
    Salcedo dagegen musste nach wirklichem rüdem Foul von Klaasen mit Syndesmoseriss runter und wird uns nun sehr lange fehlen. Hier gab es noch nicht mal gelb. Aber so ist das Leben eben. Hart, aber ungerecht. :-/

  311. Ich finde übrigens, dass man dem Gebre Selassie zugute halten muss, dass er nicht allzu viel – wie man so schön sagt – „daraus gemacht“ hat. Manch anderer hätte sich vom Spielfeld tragen lassen.

  312. ZITAT:
    „Ich finde übrigens, dass man dem Gebre Selassie zugute halten muss, dass er nicht allzu viel – wie man so schön sagt – „daraus gemacht“ hat. Manch anderer hätte sich vom Spielfeld tragen lassen.“

    Der war vermutlich selbst überrascht das Williams wegen ein bisschen Trikotgezubel so reagiert.
    Bezeichnend wie Kohlfeld dabei abgeht und das die ihrem Ersatztorwart dann noch raten Haller zu verunsichern. Schade, dass das niemand mal anprangert. Für mich nach der Ulrich Aktion letzte Saison beim Einwurf die nächste grobe Unsportlchkeit die kaum niemand stört.

  313. Ah, Du meinst Ulreich. Hab‘ einen Moment gebraucht :-)

  314. Volker mach doch nicht immer ne Rechnung auf. Der hat dies das und jenes. Unsere konnten auch schon Ellenbogen und in die Eier. Mal so zum Nachdenken der Bremer Torwart hat auch Foul gespielt und wollte bestimmt danach nicht ins Krankenhaus. Situation während des Spiels sollte man individuell betrachten.

  315. Ich gratuliere heute mal dem Paar was heute “ ja“ in Frankfurter Römer gesagt hat und hier sich mehr oder weniger gefunden hat.
    Glückwunsch ihr beiden!

  316. @334 YEAH, Yippiiiee, Glückwunsch! Möge es für immer halten!

  317. #327
    eine Auszeit für alle wär net schlecht

  318. ZITAT:
    „#327
    eine Auszeit für alle wär net schlecht“

    Ich schreib doch kaum; )

  319. Auch von mir herzliche Glückwünsche ihr beiden.

  320. ZITAT:
    „Volker mach doch nicht immer ne Rechnung auf. Der hat dies das und jenes. Unsere konnten auch schon Ellenbogen und in die Eier. Mal so zum Nachdenken der Bremer Torwart hat auch Foul gespielt und wollte bestimmt danach nicht ins Krankenhaus. Situation während des Spiels sollte man individuell betrachten.“

    Da hast Du recht, dass sollte natürlich für beide Seiten gelten und unsere sind/waren keine Weisenknaben.

  321. Und natürlich Glückwunsch an wen auch immer

  322. … auf die Idee kommt auch nur Campino, aber das ist ja zum Glück ja nur ein Fussballblog hier …

  323. „ZITAT:

    Da hast Du recht, dass sollte natürlich für beide Seiten gelten und unsere sind/waren keine Weisenknaben.“

    Natürlich beide Seiten, dass erkläre ich dem Bremer Anhänger auf der Arbeit hier noch nach seinem Urlaub.

    Und auch von mir Glückwunsch an die zwei?!?

  324. Dass man hier nach wie vor kaum Worte über die knüppelhart einsteigenden Bremer verliert, kann doch nicht euer Ernst sein. Rücksichtslos tritt man Salcedo von der Seite in die Knochen. Erfolgreich der erste Spieler aus dem Weg geräumt. Fällt die Hinrunde komplett aus. Danach Gacinovic ebenso brutal aus dem Spiel genommen. Fällt auch erstmal aus. Im Spiel kam es permanent zu versteckten Fouls. Da hat meiner Meinung nach der ehemalige Kollege Zambrano gefehlt. Der hätte sich definitiv gewehrt.

  325. Nur nochmal ne lustige Anekdote zur Tätlichkeit. Rheinlandliga, Sekundär Physio, übelst getretener Spieler meiner Mannschaft, also ab aufs Feld, viel Eis und Zuspruch, danach entrücktes Gesicht der Nummer 21. Es folgen beruhigende Worte meinerseits, plus Aufforderung die Bande zur Agressionstherapie ggf. zu nutzen. Dieses Angebot wurde wahr genommen. Zusätzlich habe ich mich auch bereit erklärt mich auch noch anschreien und schütteln zu lassen. Was hat es genutzt? Nichts. Spieler ab aufs Feld, schuldigen Spieler fest fixiert und beim nächsten Ballkontakt weggehauen. Ansatzlos. Rot Sperre. Die kannste manchmal nicht einfangen.

  326. Frank N. Furter

    Bleibt unser Däne da auch fern? Gestern hieß es ja noch, er würde zur Nationalmannschaft fahren.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....droht.html

  327. War das vor dem Spiel eigentlich die Chore Fahne vom Pokalfinale im letzten Jahr?
    Irgendwie kein gutes Omen. Immer das gleiche Ergebnis. Egal.
    EHRE DER GRUPPE STADIONVERBOT.

  328. Alle sollten sich mal ums Lagerfeuer setzen und sich nicht verpissen. Länderspielpause = Verpiss-Pause?
    Und dann voll in die Fresse bei den Bienen….

  329. Attila, bei Salcedo Foul klar. Das Foulspiel ergibt sich aus der Situation das der Bremer nicht mehr anders kann. Ein anderer spring halt hoch Salcedo nicht, deshalb steht der Fuß im Gras und er verletzt sich. Natürlich soll das nicht Ursache und Wirkung umkehren.
    Und Gacinovic, geht mit Risiko rein was soll denn der Torwart machen: bitte hier entlang, jeder Schuß ein Treffer? Oder Gasinovic ach lass mal da könnte was passieren? Das ist doch Einsatz der wird doch gefordert. Dann bricht er sich halt die Beine oder den Schädel. Mir kommen trotzdem wieder.

  330. @331

    Bezeichnend wie Kohlfeld dabei abgeht und das die ihrem Ersatztorwart dann noch raten Haller zu verunsichern. Schade, dass das niemand mal anprangert.

    Ich war auch sauer auf Plogmann als er vor dem Elfer Sebastian doof angemacht hat. Wurde hier auch thematisiert ! Aber wie kommst Du zu Deiner Feststellung, dass „die Bremer“ ihn dazu geraten hätten ?

  331. ZITAT:
    „War das vor dem Spiel eigentlich die Chore Fahne vom Pokalfinale im letzten Jahr?
    Irgendwie kein gutes Omen. Immer das gleiche Ergebnis. Egal.
    EHRE DER GRUPPE STADIONVERBOT.“

    Ja wahr 2017. Dieses Jahr war 12 Mann bzw. CHARLY.

  332. schwarzwaldadler

    allgemein wird sich doch darüber beschwert das es im Fussball keine Typen mehr gibt, die mal Selbstbewustsein zeigen.Der Junge hat es doch aber mal gezeigt….., denke der junge Herr Kahn hätte das auch so gemacht.

  333. ZITAT:
    „“Aber wie kommst Du zu Deiner Feststellung, dass „die Bremer“ ihn dazu geraten hätten ?“

    https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_84382494/bundesliga-debuetant-werder-torwart-mit-verrueckter-ader-plogmanns-noteinsatz.html

    Sorry, das hatte ich nicht mitbekommen !

  334. Ich finde auch, dass man daraus (Plogmann) keine große Sache machen muss.
    Genauso wie aus dem „Foul“ an Salcedo.
    Normales Fußballspiel. Diese Flennerei, besonders von Atilla, beleidigt unsere Mannschaft.
    Das sind doch keine Chorknaben, die den Schutz von Mutti brauchen.

  335. „Sorry, das hatte ich nicht mitbekommen !“

    Wurde gestern kommentiert. Siehe @155 sgevolker und @161 Günther Schmolz

  336. # 351
    # 353

    Das man im eigenen Stadion auf diesen Dilettantismus rein fällt und ihr diesen Mist auch noch versteht?
    Und Atila diese Heulsuse… einfach unpassend.
    Alle Feiglinge raus. Wo ist denn hier das Sieger-Gen?

  337. Dieser Kinsombi, das wäre doch einer…

  338. schwarzwaldadler

    wenn ich den sehe gerade ich seit einem Jahr in Wut über unser Management damals.

  339. ZITAT:
    „“Sorry, das hatte ich nicht mitbekommen !“

    Wurde gestern kommentiert. Siehe @155 sgevolker und @161 Günther Schmolz“

    Siehe bereits die Nr. 137 von gestern 19:00 Uhr.

  340. Ja, schon eine krasse Entwicklung, die er genommen hat. Was für ein leader, und das mit 22! Keine Ahnung ob man das damals schon sehen konnte. Aber einfach geiler Typp.

  341. „allgemein wird sich doch darüber beschwert das es im Fussball keine Typen mehr gibt, die mal Selbstbewustsein zeigen.Der Junge hat es doch aber mal gezeigt“

    Ja. Toller Hecht. Früh übt sich.

  342. schwarzwaldadler

    wenn das einer von uns wäre und er hätte den Elfer auch noch gehalten, möchte ich die Lobeshymnen hier nicht lesen. Der wird mal einer.

  343. Ja. Sehr lobenswert.

  344. „wenn das einer von uns wäre “ ….

    …. dann würde ich das auch nicht anders sehen. Solche unfairen Mätzchen sehe ich nicht gern. Und wenn Willems schwalbt, Abraham den Ellenbogen ausfährt oder Hase ständig mault, dann mag ich das auch nicht.

  345. ZITAT @334::
    „Ich gratuliere heute mal dem Paar was heute “ ja“ in Frankfurter Römer gesagt hat und hier sich mehr oder weniger gefunden hat.
    Glückwunsch ihr beiden!“

    Den Glückwünschen schließe ich mich natürlich so was von an!!
    Alles Gute, Ihr Lieben. Möge stets Eintracht unter Euch sein! :-)

  346. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Sorry, das hatte ich nicht mitbekommen !“

    Wurde gestern kommentiert. Siehe @155 sgevolker und @161 Günther Schmolz“

    Siehe bereits die Nr. 137 von gestern 19:00 Uhr.“

    Wenn schon, denn schon, siehe Matchday,
    Hat mich da schon genervt:

    206. Günther Schmolz. 16:44
    was mault der unseren Mann an, der Bub?

  347. schwarzwaldadler

    was ist daran unfair…..er versucht sich einen Vorteil zu verschaffen….

  348. „Und wenn Willems schwalbt, Abraham den Ellenbogen ausfährt oder Hase ständig mault, dann mag ich das auch nicht.“

    Das nervt mich sogar mehr, als die Unsportlichkeiten unserer Gegner.

  349. schwarzwaldadler

    denke ich an den Boxer Ali, der hat nur auf seine Gegner eingeredet, heute wird einiges, all zu eng gesehen,

  350. „Wenn schon, denn schon, siehe Matchday,
    Hat mich da schon genervt:“

    Ja, klar. Aber da wusste man noch nicht, dass er offenbar von der Bremer Bank dazu angestiftet worden war. Darum ging es ja klaus ehmer in der #349.

  351. ZITAT:
    „Alle Feiglinge raus. Wo ist denn hier das Sieger-Gen?“

    Man kann auch Sieger-Gen haben ohne ein Feigling zu sein bzw, auf unfaire Aktionen zurück zu greifen.
    Siehe Boateng letztes Jahr.

  352. schwarzwaldadler

    368

    das ist heute ein Geschäft und immer wenn es nur noch um Kohle geht werden alle Register gezogen Schwalbe usw, aber was der TW von Werder gemacht hat sorry völlig noraml. Ich bin auch ein Fan vom Trainer von Atletico Madrid, ein Super Typ.

  353. Der Vergleich vom Boxen mit dem Fußball bietet sich ja geradezu an.

  354. Hat nichts mit Geflenne zu tun. Hart aber fair muss es bleiben. Die Bremer sind weit übers Ziel hinausgeschossen. Da musst Du konsequent dagegen halten. Wie gesagt, Zambrano hätte die Dinge wieder zurecht gerückt.

  355. ZITAT:
    „denke ich an den Boxer Ali, der hat nur auf seine Gegner eingeredet, heute wird einiges, all zu eng gesehen,“

    Sog. Trashtalking. In den amerikanischen Profiligen sehr beliebt.. ;-)

  356. schwarzwaldadler

    371

    das meinte ich spielt so einer für uns auf Mike Franz ist er super, Boateng hat bei uns die einzige Saison ohne gravierende Dinge gespielt in Las Palmas ist er auch vom Platz geflogen….

    Ich sage nur du wirst ohne Selbstbewustsein immer ein Mitläufer sein und der TW von Bremen wird mal ein sehr sehr guter, weil er nicht den Arsch einziehen wird.

  357. schwarzwaldadler

    danke Attila, wehe der Herr Zambrano hätte nicht bei uns gespielt, sondern seine ganzen Dinge die oft glatt rot waren bei anderen Vereinen gemacht, die gegen uns gespielt haben.

    So meinte ich das.

  358. Ellas tatol onraml.
    Ei jo.

  359. „TW von Bremen wird mal ein sehr sehr guter, weil er nicht den Arsch einziehen wird.“

    Beim Handball würde das Bürschchen erstmal den 7 Meter in die Fresse kriegen, rein prophylaktisch. 😄

  360. @372
    „das ist heute ein Geschäft und immer wenn es nur noch um Kohle geht werden alle Register gezogen Schwalbe usw.“
    Schon klar, aber mich nervt’s, weil es mir um Fußball geht und die ganzen Mätzchen wenden sich irgendwann gegen mich oder meine Mannschaft.

    “ aber was der TW von Werder gemacht hat sorry völlig noraml.“
    Von mir aus kann er mich zulabern wie er will. Ich glaube nämlich, er hätte sich auf seine eigentliche Aufgabe konzentrieren sollen. Cool wie Haller reagiert hat. Was will der Bub?

    „Ich bin auch ein Fan vom Trainer von Atletico Madrid, ein Super Typ.“
    Ich mag ihn auch. Wie sagt man? Authentisch.

  361. ZITAT:
    „was ist daran unfair…..er versucht sich einen Vorteil zu verschaffen….“

    Schockierend, ist es nicht?
    Der stets faire Sportskamerad SWA!
    ;-)

  362. btw – oder übrigens –

    #wirsindmehr

    isn prima tag.

  363. mein lieblingsspruch von gestern:
    …Zitat: „„Wer gegen Nazis demonstriert, ist nicht direkt links, sondern normal.“ ….

    jo.

  364. Sûperhonqué - N'Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Hat nichts mit Geflenne zu tun. Hart aber fair muss es bleiben. Die Bremer sind weit übers Ziel hinausgeschossen. Da musst Du konsequent dagegen halten. Wie gesagt, Zambrano hätte die Dinge wieder zurecht gerückt.“

    +!1