EM 2012 Ein bisschen Wehmut

Das Zelt
Das Zelt

Der letzte Tag heute am Medienzentrum des DFB in Danzig, einem weißen Zelt am Zoo. Es kommt ein bisschen Wehmut auf.

Wie 1998 in Paris in der winzigen Herberge hinter dem Messegelände, und 2000 im Motel am Autobahnkreuz bei Dordrecht, erst recht 2002, beim Abschied aus dem ansonsten völlig verwaisten Freizeitpark im Süden Japans, den der DFB als Domizil gewählt hatte, und 2004, als an der Algarve jeden Tag die Sonne schien, ehe Rudi Völler viel zu früh ausschied und noch in der Nacht danach Abschied nahm. 2006 in Berlin beim Sommermärchen war sowieso alles anders, das Wetter fast so gut wie in Portugal zwei Jahre zuvor, aber zum Abschluss musste die große Fifa-Feier wegen eines brachialen Gewitters ausfallen. 2008 im Tessin am Lago Maggiore fiel wochenlang Regen, von EM-Stimmung keine Spur, und niemand war traurig, als es endlich zum Finale nach Wien ging, wenngleich dabei mühevoll die Alpen überquert werden mussten. 2010 in Südafrika, im Niemandsland zwischen Pretoria und Johannesburg, Temperaturen ab 17 Uhr nach Sonnenuntergang nahe null, manchmal sogar darunter, schlaflose Nächte auf Flughäfen oder auf der Autobahn, aber begeisternder Fußball, und neue südafrikanische Freunde, die bis heute Freunde geblieben sind.

Kurz vor dem EM hat Zodwa angerufen. Sie wohnt jetzt mit ihrem Mann und zwei Kinder in Pretoria, der südafrikanischen Hauptstadt. Wir haben mit einer Reportergruppe für sie und für drei andere Bedienstete unserer damaligen Lodge ein Konto eröffnet und überweisen dreimal im Jahr ein bisschen Geld nach Südafrika. Die Deutsche Fußball Liga hat uns dabei sogar schon unterstützt.

In Polen haben wir solche Freundschaften nicht geschlossen. Aber die Menschen hier waren sehr, sehr gastfreundlich, wie auch in der Ukraine, vor allem in Lemberg. Unsere Lieblingskneipe hier in Sopot, das „Three sisters“, nur 80 Meter entfernt von unserem Apartment gelegen, hat es bei vielen von uns in die Top Ten aller Zeiten geschafft, zwei Samstagabende dort werden unvergessen bleiben.

Was bleibt sonst hängen? Der kilometerlange Strand in Sopot, wunderschön, nur leider im polnischen Sommer, der bisher kein Sommer war, viel zu selten ein Strand zum Sonnen und Eis essen, die Lenin-Werft in Danzig, die Westerplatte am Ende der Stadt – historische Orte, die die deutschen Nationalspieler leider nicht besucht haben. Das prachtvolle Stadion, und vor allem: die klasse Gemeinschaft, die gegenseitige Hilfe in unserer Gruppe. Markos Spiegeleier zum Frühstück, Gregors frisch gebrühter Kaffee, der von René stets perfekt gedeckte Tisch, Kais Downloads auf dem iPad. Viel zu weiche Brötchen, aber niemals Lagerkoller.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen und vielen Dank für die täglichen Infos und Eindrücke JCM. Gehört seit Beginn zur morgendlichen Pflichtlektüre.

  2. Ja, dem Dank schließe ich mich an.

  3. Aber mal was anderes: Was ist das eigentlich für eine Unsitte, nach den ersten beiden Spielen (ich rede wieder vom Fußball, nicht EM) gleich eine Länderspielpause einzulegen? So was bescheuertes…

  4. Auch von mir vielen Dank,

    da ich ja erst ab März 2011 hier lese, kannte ich die Berichte über Südafrika gar nicht, sehr lesenswert auch noch 2 Jahre später, und vervollständigt meine Eindrücke die ich in den letzten 2 Urlauben dort erleben durfte.

  5. ZITAT:

    “ Aber mal was anderes: Was ist das eigentlich für eine Unsitte, nach den ersten beiden Spielen (ich rede wieder vom Fußball, nicht EM) gleich eine Länderspielpause einzulegen? So was bescheuertes… „

    Was hast Du denn die letzten Jahre gemacht?

    Dieser Mist wird schon länger praktiziert.

  6. Nur mit der EM macht Adidas 1,6 Milliarden Umsatz. Erdnüsse.

  7. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    itzt net schlapp mache! Noch 2 Spiele, dann seid Ihr Europameister, Jan! Högschde Kontem

  8. Rasender Falkenmayer

    …plation.

  9. ZITAT:

    “ Dieser Mist wird schon länger praktiziert. „

    Darauf bezog sich mein „Unsitte“. Ich rege mich auch schon seit Jahren darüber auf. Nur heute habe ich es mal thematisiert, weil es in der Mutter von der Heimatfront erwähnt wird.

  10. ZITAT:

    “ …plation. „

    Oder högschder Kon …

    -stanz

    -dition

    -fusion (bei den Italändern)

    -sequenz (in den Zweikämpfen)

    -genialität

    -sistenz

    -tinenz

  11. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    „Oder högschder Kon …“

    …densation

  12. Rasender Falkenmayer

    Sponsorenverlosung. Sehe ich bei uns auch schon kommen.

    http://www.fussball.de/regiona.....8018/index

  13. Es wäre so schön, wenn Werder uns rettet. Und dann holen wir Helmes. Hach.

  14. Aah, Bierhoff klopft sich selbst auf die Schulter und zieht nun in der PK – live auf n-tv! – eine Bilanz im organisatorischen Bereich. Gäääääähn…

  15. Ah, die Ticketpreise werden jetzt auch nach Gegner ausgerichtet. War ja nur ne Frage der Zeit.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38350/

  16. 4,5 Tonnen Eis wurde von den Physios verwendet!

    2,7 Tonnen Wäsche wurde gewaschen!!

    Irre!!!

  17. Thema Eintracht: wieso kauft man eigentlich nicht gleich diesen Yamada, direkt aus Nippon?

    Thema EM: die Wehmut kann ich nachvollziehen. Aber zum Trost: nach der EM, ist vor der WM…und am Zuckerhut wird es….heiss!

  18. ZITAT:

    “ Ah, die Ticketpreise werden jetzt auch nach Gegner ausgerichtet. War ja nur ne Frage der Zeit.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38350/

    Erinnere ich mich richtig, dass in der Abstiegssaison die Tageskarte in Kategorie 3 für 29 Euro zu haben war?

    Nur damit man mal den Grad der Preiserhöhung einordnen kann…

  19. Rasender Falkenmayer

    @ #14 Occean zu Werda würde passen:

    – Bremen lieg am Meer

    – Der ist ein grünes Trikot schon gewohnt

    Kriegen wir dann dieses Peterchen?

  20. 1200 Stück Käsekuchen. Einfach Wahnsinn, diese EM.

  21. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ 4,5 Tonnen Eis wurde von den Physios verwendet!“

    Vanille? Schoki?

  22. Mein Gott. Wenn ich Bierhoff sehe, bin ich langsam für Italien.

  23. ZITAT:

    “ Ah, die Ticketpreise werden jetzt auch nach Gegner ausgerichtet. War ja nur ne Frage der Zeit.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38350/

    Ich bin gespannt, ob es tatsächlich C und D Gegner geben wird.

  24. ZITAT:

    “ Erinnere ich mich richtig, dass in der Abstiegssaison die Tageskarte in Kategorie 3 für 29 Euro zu haben war?

    Nur damit man mal den Grad der Preiserhöhung einordnen kann… „

    Naja, die Eintracht wird auch „eingeordnet“ haben wieviel Geld die Fans gekostet haben. Das war früher auch weniger. Die Rechnung ist dahingehend relativ simpel.

  25. Wenn die Bayern den Kroaten vom Felix bekommen, darf Petersen bestimmt nach Bremen gehen. Occean mag die Skyline, der geht nicht zu Werder.

  26. Rasender Falkenmayer

    @ Ticketpreise:

    Eigentlich eine Demütigung, als D-Gegner eingestuft zu werden, oder?

    Wer das wohl so ist? Wonach geht das? Nach Qualität des Gegners? Augsburg, Fürth? Oder nach Zuschauerandrang? Hoffenheim, VW? Oder nach Siegchance der Eintracht? Dann FCB als D-Begegnung. Das fände ich witzig.

  27. „Ich bin gespannt, ob es tatsächlich C und D Gegner geben wird. „

    Kenn das aus Stuttgart, denke mal es wir ungefähr so sein:

    A werden Bayern, Mainz und Dortmund

    B dann andere Teams mit „Namen“ wie Schalke, Bremen, Stuttgart etc.

    C dann vielleicht so in Richtung Hannover, Düsseldorf…

    bei D fielen eigtl. höchstens Freiburg, Augsburg und Fürth drunter…

  28. ZITAT:

    “ Ah, die Ticketpreise werden jetzt auch nach Gegner ausgerichtet. War ja nur ne Frage der Zeit.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38350/

    es ist wie es ist, eines tages hat man genug argumente, diese kaspereien nicht mehr mitzumachen. die u23 der eintracht spielt am bornheimer hang, ist auch fußball. und der fsv ggn dresden, köln, lautern, union, hertha, 1860, düsburch ebenso. und wenn die eintracht gegen den abstieg spielt ist schon auf grund der tatsache, dass die eintracht spielt alles kategorie d.

  29. Die genaue Einteilung der Spiele nach der jeweiligen Kategorie wird spätestens mit Verkaufsstart bekannt gegeben.

    Man teilt die Gegner nicht vorab ein, sondern wartet noch ab, auf was auch immer (Tabellenstand ?).

  30. Tja, Beve, Du weißt ja, dass ich Dir da zustimmen muss.

  31. ZITAT:

    “ Vanille? Schoki? „

    Der Oliver – dieser Schelm – hat extra betont, es sei kein Speiseeis gewesen. So’n Depp. Weiß doch jedes Kind, dass das viel leckerer ist.

  32. ZITAT:

    “ Tja, Beve, Du weißt ja, dass ich Dir da zustimmen muss. „

    traurig, wenn man weiß, was dieser verein für uns bedeutet. das ganze leben hängt dran. die eigene geschichte, die erlebnisse, die leute.

  33. Rasender Falkenmayer

    Sind wir denn teurer als andere Bundesligisten?

  34. „Thema Eintracht: wieso kauft man eigentlich nicht gleich diesen Yamada, direkt aus Nippon?“

    Wär mir auch lieber, wenn man da mal selbst was an Land zöge, statt immer auf Kinder der Buli zu setzen. Yamada wohl bald eher in Bochum – als Ersatz für Inui…

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite2.html

  35. So viel Geld, um dann Gordon Schildenfeld zu sehen, wie er Platz 14 für uns eintütet. Da waren wir schonmal. Im Waldstadion. Für ein paar Mark Eintrittsgeld. Die Verantwortlichen überschätzen die Strahlkraft der Marke Eintracht fürchterlich. Das Stadion als Selbstzweck wird auch nicht mehr ewig für volles Haus sorgen. Und dann sind wir wieder bei den Zuschauerzahlen von damals.

  36. Ach, die Engländer. Humortechnisch auf jeden Fall meisterlich. Diesmal: Mario Gomez.

    http://www.guardian.co.uk/foot.....38;index=0

    Nr.1 und 7 find ick töfte.

  37. ZITAT:

    “ Sind wir denn teurer als andere Bundesligisten? „

    wahrscheinlich nicht. aber sollen sich die schalker mit ihrem verein rumärgern, wir haben unseren.

  38. ZITAT:

    “ Sind wir denn teurer als andere Bundesligisten? „

    Habe im Zeitungsladen die Tage irgendne Zeitschrift in der Hand gehabt mit den DK Preisen, keine Ahnung ob SportBild oder kicker – da waren nur die günstigste und teuerste DK aufgeführt – bei der günstigsten waren nur die Bayern noch günstiger, der Rest teurer…

  39. Vielen Dank für die Berichte vor Ort.

    Ich möchte vorgreifend zur WM in Brasilien folgendes erwähnen: Ich mache göttliche Spiegeleier – mit oder ohne auf den Punkt gebratenem Speck. Aber auch mit Hähnchenbrust.

    In der Disziplin Tischdeko biete ich in Schwanenform gefaltete Servietten und eigene Messerbänkchen.

    Bin bereit eigenes Equipment mitzubringen und stelle ansonsten keine Fragen.

  40. Rasender Falkenmayer

    Ein bisschen Wehrmut hilft ja in vielen Lebenslagen.

  41. Rasender Falkenmayer

    @ 42 Ergänzi

    versuch mal, die Spiegeleier mit etwas Zwiebel und Tomate. Leicht andünsten, dann Eier einfach draufhauen.

  42. Also falls die Bewerbungsunterlagen noch eingereicht werden können: biete Rührei mit karamellisierten Zwiebeln und Curry. Klingt komisch, iss aber saulecker.

  43. Ich biete……..Verschwiegenheit!

    Ansonsten….esse ich niemandem das Ei weg, trinke kaum Bier und stelle keine Fragen. Sonst wäre ich Journalist ;-)

  44. Rasender Falkenmayer

    @ 46 … um so mehr Apfel?

  45. Für die Fans die im Juli in AUT sind und die SGE sehen wollen.Am 11.7 Testspiel in Linz!

    http://www.blauweiss-linz.at/s.....le/profis/

  46. ZITAT:

    “ @ 46 … um so mehr Apfel? „

    Äh…..ja, aber das ist in Brasilien schwierig….

    Daher könnte ich mich dort als Fahrer nützlich machen. Spiegeleier bekomme ich auch hin…..irgendwie.

  47. International erfahrener Spasswart gefällig?

  48. ZITAT:

    “ auch gut:

    http://www.fussball.de/schieds.....9460/index

    SV Burgsteinfurt. Heimat.

  49. http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38352/

    Auschluss beim ersten Spiel.

    Danke an alle beteiligten :-(

  50. Linz?

    gefährlich nahe Gordon`s Heimat. Hat der das eingetütet?

    Bei aller multikulturellen Feude über die Inuits fremder Occeans: Können die auch Vorstopper?

    Das Geld für den eingespielten Brasi hätte drinsein müssen und das Vergalloppieren in Sachen D`dorfer Brecher und dem an der Angel befindlichen „genau so gut“ werd ich erst mal net vergessen.

    Vorne gewinnst du Spiele, hinten Saisonziel.

  51. Respekt JCM…

    Mit diesen „Blogs“ jeden Tag, könnte die EM ruhig noch länger andauern…zumindest mal (für uns) bis Sonntag.

    Hau rein… ;-))

  52. Vielen Dank für all die Beiträge und besonders den heute, Herr Müller. Polen und Südafrika. Zwei meiner Lieblingsländer!

    In Polen hab ich auch astrein gefeiert, allerdings in Wroclaw/Breslau. Traumhaft. Ganz schön schön übrigens, diese Polinnen.

    In meinem Jahr in Südafrika war mein bester Kumpel auch ein Simbabwese :-) So nette und bescheidenen Menschen. Deutlich angenehmer noch, als Südafrikaner selbst, find ich. Daher hoffe ich, dass Knowlegde Musona in der Buli noch den Durchbruch schafft. Nu isser ja beim FCA.

  53. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38352/

    Auschluss beim ersten Spiel.

    Danke an alle beteiligten :-( „

    Am Ende ist meine Erinnerung an die bestraften Fehlverhalten etwas verblasst; aber bei mir lösen die jetzigen Strafanträge exakt gegenteilige Gefühle aus und ich empfinde diese willkürlichen Sanktionen als Gängelei hilfloser Funktionäre.

    Gestützt wird das durch die Bestrafung des DFB durch die UEFA wegen u.a. „Zudem bestrafte die UEFA das Zeigen von unangemessenen Bannern und Symbolen sowie das Anstimmen unangebrachter Sprechchöre.“

    http://www.fr-online.de/-em-20.....46614.html

    (Bild 29)

    Das Leben unter Laborbedingungen wird immer fader.

  54. Interessantes Interview. Balotelli, Pirlo, System, Grundordnung, 442, unn so:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....edira.html

  55. „Anstimmen unangebrachter Sprechchöre.” – da kommt mir echt die Galle hoch.

  56. Unangebrachte Sprechchöre? Jetzt gehts aber langsam ab. „Dieser Sprechchor ist leider entartet. Dafür gibts eine Sperre.“

  57. Aus Bajuvrensicht ist „zieht den Bayern die Lederhosen aus“ durchaus unangebracht.

    Wann schreitet der DFB endlich ein?

  58. Wird der DFB bei weiteren Pyrozündeleien im deutschen Fanblock auch einen Zuschauer-Teilausschluss gegen sich beim Spiel gegen Argentinien fordern?

  59. Das Wetter in Estland wird von Tag zu Tag schlechter…..

  60. Der Eintracht sei angeraten vor ein ordentliches Gericht zu ziehen und zwar zügig. Noch ist genügend Zeit.

  61. tja, demnächst wird auch das tragen von hoodies verboten. preppy-style geht. und damit habe ich auch meinen aktuellen lieblingsbegriff im blog untergebracht.

  62. „Das Leben unter Laborbedingungen wird immer fader. „

    Allerdings! Wir leben in der Tugenddiktatur – beim Fußball zeigt es sich nun, aber es hat längst alle Lebensbereiche durchdrungen. Konformität ist Trumpf.

    Endlich hab ich den hervorragenden Artikel von Harald Martenstein dazu wieder gefunden. Große Polemik. Dringendst anempfohlen:

    http://www.zeit.de/2012/24/DOS.....nd/seite-1

  63. ZITAT:

    “ „Anstimmen unangebrachter Sprechchöre.” – da kommt mir echt die Galle hoch. „

    Gerade dir würde es nicht schaden, desöftern den Mund mit Seife auszuwaschen und nicht nur mit Düschardeng

  64. „von hoodies verboten. preppy-style geht.“

    Was auch immer das ist. Ich bin dafür.

  65. ZITAT:

    “ Der Eintracht sei angeraten vor ein ordentliches Gericht zu ziehen und zwar zügig. Noch ist genügend Zeit. „

    Wie läuft das ? Sind nicht zunächst die verbandsinternen Instanzen einzuhalten ?

  66. max. 5000 Gästefans…

    Ein Gutes hat das: Es kommen nicht so viele Oxxenbacher mit ins Waldstadion.

  67. @68

    auf die Schnelle Tour..

    „Welche von Sportgerichten getroffenen Maßnahmen dürfen von staatlichen Gerichten überprüft werden? Zu trennen ist zwischen Tatsachenentscheidungen und anderen Maßnahmen. Entscheidungen, die während des Wettkampfes von einem Schiedsrichter getroffen werden, sind im Normalfall weder von Sportgerichten noch von staatlichen Gerichten überprüfbar. Der fälschlich gegebene Elfmeter oder das Abseits können später nicht mehr korrigiert werden. Es handelt sich um Tatsachenentscheidungen, die unanfechtbar sind.

    Ausnahmen können bei extremen Fällen gemacht werden. Beispielsweise können beim Fußball schwere Fouls, die vom Schiedsrichter nicht, dafür aber von Fernsehkameras sehr deutlich gesehen wurden, auch nachträglich zu Strafen führen.

    Weitere Maßnahmen, wie der Ausschluss eines Sportlers vom Wettkampfbetrieb, sind von staatlichen Gerichten (soweit das Sportgericht kein echtes Schiedsgericht darstellt) grundsätzlich voll überprüfbar. Im einzelnen hat das staatliche Gericht festzustellen,

    ob die verhängte Maßnahme aufgrund einer wirksamen Satzung und unter Einhaltung des dort festgelegten Verfahrens zustandekam;

    ob allgemeine Verfahrensgrundsätze wie ausreichendes rechtliches Gehör oder Gelegenheit zur Verteidigung eingehalten wurden;

    ob die Tatsachen aufgrund derer die Maßnahme verhängt wurde, fehlerfrei ermittelt wurden;

    ob die konkrete Vorschrift der Satzung auch richtig angewendet wurde;

    ob das ausgesprochene Strafmaß verhältnismäßig war.

    Der Sport steht demzufolge keineswegs außerhalb der staatlichen Gerichtsbarkeit.“

  68. ZITAT:

    “ „Das Leben unter Laborbedingungen wird immer fader. „

    Allerdings! Wir leben in der Tugenddiktatur – beim Fußball zeigt es sich nun, aber es hat längst alle Lebensbereiche durchdrungen. Konformität ist Trumpf.

    Endlich hab ich den hervorragenden Artikel von Harald Martenstein dazu wieder gefunden. Große Polemik. Dringendst anempfohlen:

    http://www.zeit.de/2012/24/DOS.....nd/seite-1

    schöner Beitrag. Diese ganze jämmerliche Gesellschaft wird an ihrer politischen Korrektheit noch mal ersticken.

  69. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Der Eintracht sei angeraten vor ein ordentliches Gericht zu ziehen und zwar zügig. Noch ist genügend Zeit. „

    Das trauen sie sich dann doch wieder nicht. Am Ende hat das noch Signalwirkung und wenn das alle machen…

  70. Ich bin klar für Heinz statt Schickhardt. Das wäre doch mal ne Story dagegen verblaßt Nick Hornby: „Eintracht-Fan und Anwalt überzeugt ordentliches Gericht durch flammendes Plädoyer. Eintracht siegt ob der fanatischen Unterstützung von 50T im ersten Heimspiel gegen Leverkusen. Der Eintracht-Fan und Anwalt übernimmt sodann die Verantwortungsbereiche von Hellmann und Bruchhagen, wobei letzterer sich weiterhin weigert, dass Urteil des ordentlichen Gerichts anzuerkennen. „Wenn ein Sportgericht entscheidet, haben wir uns zu fügen“, so das Credo des ewigen Funktionärs.“

  71. interessant wirds, falls so ein Teilausschluss mal die Bayern treffen sollte. Oder den BVB mit seiner Pissgelben Wand.

  72. „Das Leben unter Laborbedingungen wird immer fader. „

    Ideale Bedingungen für mehr Punk, nicht?

    „schöner Beitrag. Diese ganze jämmerliche Gesellschaft wird an ihrer politischen Korrektheit noch mal ersticken. „

    Ups, setzen – noch mal lesen! Fragestellung: Worum geht’s?

  73. ZITAT:

    “ Linz?

    gefährlich nahe Gordon`s Heimat. Hat der das eingetütet?

    Na der Gorden kommt ja aus der Steiermark(Graz),

    dass sind a bisserl mehr als 200km von OÖ.

    Das 2.Trainingslager findet ja auch in OÖ statt.

    Es muß nicht imma Steiermark und Kärnten sein!

  74. Versucht sich denn wenigstens ein Blogger mal in die Lage des DFB zu versetzen???

  75. lage und worte des dfb:

    Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Regionalligisten TSV 1860 München II im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen drei Fällen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger, begangen durch drei rechtlich selbständige Handlungen, mit einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro belegt.

  76. War doch nicht anders zu erwarten! Der DFB Kontollausschuß respektive Sportgericht ist doch mit der Aura der Unfehlbarhkeit behaftet!

  77. Rasender Falkenmayer

    So weit ich las war vom schriftlichen Einzelrichterverfahren nichts anderes erwartet worden. Entscheidend ist wohl das richtige Sportgericht mit Verhandlung und so.

    Sitzen wir da mit MG und ausgerechnet Tuna in einem Boot? Die haben auch ganz schön Hals: Derby light.

  78. „Sitzen wir da mit MG und ausgerechnet Tuna in einem Boot?“

    Da ist die ganze (Fußball-)Sippe mit im Boot verhaftet.

  79. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ „Sitzen wir da mit MG und ausgerechnet Tuna in einem Boot?“

    Da ist die ganze (Fußball-)Sippe mit im Boot verhaftet. „

    VW hat da keine Sorgen….

  80. ZITAT:

    “ interessant wirds, falls so ein Teilausschluss mal die Bayern treffen sollte.“

    Was nie passieren wird, da die DFL genau weiß, dass UH sich das nicht gefallen lassen würde.

  81. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ interessant wirds, falls so ein Teilausschluss mal die Bayern treffen sollte.“

    Was nie passieren wird, da die DFL genau weiß, dass UH sich das nicht gefallen lassen würde. „

    eben. Daher lehnen sie sich jetzt viel zu weit aus dem Fenster und setzen die Messlatte für kommende Strafen viel zu hoch an. Nochmal 20 Leute in Dortmund auf dem Platz und sie müssten die Pissgelbe Wand zumachen.

  82. „ob das ausgesprochene Strafmaß verhältnismäßig war“

    Genau da könnte man mal ansetzen. Solche Vorfälle gab es schon häufiger und bei gleicher Satzung kann man nach meinem Verständnis kein derart unterschiedliches Strafmaß ansetzen, bzw. müßte man zunächst eine Änderung der Satzung herbeiführen. So zumindest meine Vorstellung als komplett ahnungsloser Nichtjurist.

  83. Fußball-Quiz – Thema Deutschland:Italien

    http://www.ftd.de/sport/euro20.....55096.html?

    Ich habe versagt und bin ein

    Gondoliere

    Erhaben steuern Sie durch die deutsch-italienische Fußballgeschichte. Doch zum wahren Kenner fehlt Ihnen noch ein bisschen Tiefgang.

  84. Rasender Falkenmayer

    Am besten wir verzögern das Verfahren so lange, bis der Klassenerhalt gesichert ist und der Ausschluß dann auf den letzten Spieltag fällt. Da gurken unsere eh immer nur rum und haben kein Publikum verdient.

  85. ZITAT:

    “ Am besten wir verzögern das Verfahren so lange, bis der Klassenerhalt gesichert ist und der Ausschluß dann auf den letzten Spieltag fällt. Da gurken unsere eh immer nur rum und haben kein Publikum verdient. „

    gute Idee, bleiben wir halt am GD

  86. Immerhin haben die anderen Clubs auch Einspruch eingelegt, da müssen die Herren beim DFB etwas mehr arbeiten.

  87. Auch im Tennis werden die Regeln härter.

    WTA kündigt Stöhnerinnen Kampf an

    http://www.sport1.de/de/tennis.....78774.html

  88. Richtig! Die sollen Stöhnen, wo es hingehört.

    Maestro!! Maestro!! MAESTRO!!!

  89. *stöhn*

    Apropos Maestro, was macht eigentlich Stefan, stöhnt der noch oder lebt er wieder?

  90. Ich warte ja noch darauf, dass Hopps Trötenaffäre neu aufegrollt wird…

  91. Danke an dieser Stelle auch von mir an JCM für die „Schnipsel (TM)“ von der EM.

    Ein bisschen Wehmut sei ihm da gestattet, sowie mir ein bisschen Missmut ob der DFB-Pläne und ein wenig Wismut der Pokalauslosung wegen.

    @94. Stöhnen gehört sehr wohl auf den Tennisplatz, da es im „richtigen Leben“ je nach Praktik nicht immer möglich ist.

  92. Dieses Stönen beim Tennis ist irgendwie…unangebracht.

  93. wie kann es eigentlich sein das der DFB ein mögliches Puplic Viewing auf dem Vereinsgelände verbietet?!?!

    gehts noch??

  94. ZITAT:

    “ wie kann es eigentlich sein das der DFB ein mögliches Puplic Viewing auf dem Vereinsgelände verbietet?!?!

    gehts noch?? „

    Lustig gell ? Ich schlage vor, den Riederwald vor dem Spiel an einen Public-Viewing-Veranstalter zu verkaufen. Anschliessend zurückkaufen.

  95. ZITAT:

    „Lustig gell ? Ich schlage vor, den Riederwald vor dem Spiel an einen Public-Viewing-Veranstalter zu verkaufen. Anschliessend zurückkaufen. „

    Danach Autocorso vorm DFB!

  96. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wie kann es eigentlich sein das der DFB ein mögliches Puplic Viewing auf dem Vereinsgelände verbietet?!?!

    gehts noch?? „

    Lustig gell ? Ich schlage vor, den Riederwald vor dem Spiel an einen Public-Viewing-Veranstalter zu verkaufen. Anschliessend zurückkaufen. „

    Eine bodenlose Frechheit…Aber warscheinlich muss man sich sowas heutzutage einfach gefallen lassen

  97. Rasender Falkenmayer

    Jawoll. Schluß mit dem Stöhnen beim Tennis.

    http://www.longestlist.com/vs/.....ennis1.php

  98. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wie kann es eigentlich sein das der DFB ein mögliches Puplic Viewing auf dem Vereinsgelände verbietet?!?!

    gehts noch?? „

    Lustig gell ? Ich schlage vor, den Riederwald vor dem Spiel an einen Public-Viewing-Veranstalter zu verkaufen. Anschliessend zurückkaufen. „

    Eine bodenlose Frechheit…Aber warscheinlich muss man sich sowas heutzutage einfach gefallen lassen „

    Ich bräuchte mehr Details…..

  99. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wie kann es eigentlich sein das der DFB ein mögliches Puplic Viewing auf dem Vereinsgelände verbietet?!?!

    gehts noch?? „

    Lustig gell ? Ich schlage vor, den Riederwald vor dem Spiel an einen Public-Viewing-Veranstalter zu verkaufen. Anschliessend zurückkaufen. „

    Eine bodenlose Frechheit…Aber warscheinlich muss man sich sowas heutzutage einfach gefallen lassen „

    Ich bräuchte mehr Details….. „

    Details???

  100. Rasender Falkenmayer

    Wer sich gut informiert, der hat bloß Angst vor der eigenen Intuition.

  101. @65 Danke. Soeben gelesen und für gut befunden.

  102. ZITAT:

    “ Wer sich gut informiert, der hat bloß Angst vor der eigenen Intuition. „

    Ist der von Dir? Den muss ich mir merken! ;-)

  103. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer sich gut informiert, der hat bloß Angst vor der eigenen Intuition. „

    Ist der von Dir? Den muss ich mir merken! ;-) „

    Gerade ganz frisch ausgedacht.

    :-)

    Zur freien Weiterverwendung…

  104. Gut, wenn das so ist, verzichte ich auf Details und schlage in die gleiche Kerbe: so eine Frechheit vom DFB!

    Warum auch immer….

  105. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer sich gut informiert, der hat bloß Angst vor der eigenen Intuition. „

    Ist der von Dir? Den muss ich mir merken! ;-) „

    Gerade ganz frisch ausgedacht.

    :-)

    Zur freien Weiterverwendung… „

    Ich werde ggf. auf Dich hinweisen … ;-) GNU Public License.

  106. Rasender Falkenmayer

    ach so:

    Portugaa-al

    Portugaa-al

  107. „Ein bisschen Wehmut sei ihm da gestattet, sowie mir ein bisschen Missmut ob der DFB-Pläne und ein wenig Wismut der Pokalauslosung wegen.“

    …und ein wenig Wermut, egal wofür.

  108. ZITAT:

    “ „Ein bisschen Wehmut sei ihm da gestattet, sowie mir ein bisschen Missmut ob der DFB-Pläne und ein wenig Wismut der Pokalauslosung wegen.“

    …und ein wenig Wermut, egal wofür. „

    Jepp.

  109. ZITAT:

    …und ein wenig Wermut, egal wofür. „

    Gegen! Gegen Schwermut?

  110. Darfs auch Düschardeng sein?

  111. Im Hinblick auf das Spiel gegen Italien schlage ich Averna vor.

  112. Rasender Falkenmayer

    Grappa.

  113. KMH ist nervös und der Titan entspannt.

    Das muss Liebe sein.

  114. Ich schlage vor, die seit dem Bundesligaskandal in gegenseitigem Einvernehmen auf Eis gelegte Debatte, ob ein Verband überhaupt wirtschaftliche Strafen aussprechen darf, wieder zu beleben.

    Da dacht ich, mit MV wär das schlimmste Übel beseitigt, und dann so unverhältnismäßiger Schwachsinn.

  115. Off topic: Italien UND Spanien zu schlagen würde den Titel vergolden. Aber auch ein Finale Spanien vs Italien würde ich lieber sehen, als den Fado im Finale. Dennoch werde ich den Giesen erstmal die Daumen drücken. Ein schnelles CR7 und die Partie könnte Fahrt aufnehmen.

  116. Hallo Usedom!

  117. Wolle Heizdecke kaufe?

  118. Prächtiges Wetter heute am Ostseestrand.

  119. Wenn Christiano Topform hat und gut ins Spiel kommt ist er der Unterschied, Spanien fehlt halt Messi.

  120. Diese Heizdecke interessiert mich. Wie sind denn die technischen Parameter?

  121. „Diese Heizdecke interessiert mich. Wie sind denn die technischen Parameter?“

    Warm.

    Vorbedingung zum Erwerb der Decke:

    Du bist Ende 60, schaust seit 45 Jahren ZDF und träumst davon in einem Fernsehgarten zu leben.

  122. Mist. Ich werde beim Erwerb der Heizdecke ausgegrenzt.

  123. Die Schwarzenbeckenbauersche Balance. Iniesta und Balotelli in einem Team. Oder eben Schwegler und Köhler. Pardon. Was issen jetzt mit Occean, Werder? Hatte nur kurz heut reingelesen.

  124. Einfach herrlich.

    Was werde ich nur ohne Usedom machen?

  125. Ich hab noch einen Real-Wimpel mit Del Bosque, Netzer und Breitner. Irgendo fliegt der hier rum.

  126. Portugal para a frente!

  127. Herri: „ordem e progresso“

  128. ESPANA!!! Und falls nicht, auch net schlimm. Hauptsache morgen – FRAAAAAATTEEEEEEEEEELLLLLLLLLLLLLLLIIIIIIII!!

  129. ZITAT:

    “ ESPANA!!! Und falls nicht, auch net schlimm. Hauptsache morgen – FRAAAAAATTEEEEEEEEEELLLLLLLLLLLLLLLIIIIIIII!! „

    Ah, Rang 120 des Tippspiels meldet sich zu Wort.

  130. kein spanier hat mitgesungen. bin für portugal.

  131. Tippspiele gewinnen für gewöhnlich die Leute, die keine Ahnung haben

  132. Spanien gewinnt, ich lege mich schon mal fest.

  133. Spanien ist durch, da lege ich mich fest.

  134. Österreich muss sich auflösen.

  135. Spanien ist Weltmeister, da lege ich mich fest.

  136. ZITAT:

    “ Österreich muss sich auflösen. „

    merken würde es keiner.

  137. Habt ihr den Trick vom Ronaldo gesehen? Wie Caio damals…

  138. Apropos. Geht es Caio gut?

  139. Scheiß Schiri. Wohl zu viel Paella gemampft!

  140. Ich leg mich fest: ein Ibere wird gewinnen.

  141. ZITAT:

    “ Habt ihr den Trick vom Ronaldo gesehen? Wie Caio damals… „

    Hat der Ronaldo vom Caio abgeguckt.

  142. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Österreich muss sich auflösen. „

    merken würde es keiner. „

    Europa der Regionen halt.

  143. Schöne Trikots, die Portugiesen.

  144. Null Tore.

    Und ich zahle Gebühren.

  145. Ich bin ganz angetan. Portugal spielt deutlich mutiger als im 1/8 Finale der WM. Denke zwar immer noch, Spanien packt das und macht nach dem 1:0 dicht, sehe aber noch positiv Halbzeit zwo entgegen.

  146. „panien packt das und macht nach dem 1:0 dicht,“

    Tiki-takanacio.

  147. Also ich freu mich schon auf die Verlängerung. Mir gefällt’s.

  148. schusch, ich muss dein Photo meinem Führungsoffizier melden. Fürchte dich nicht, wenn sie dich holen, die tun dir nix.

  149. Mal ganz davon abgesehen, ob’s gefällt oder nicht. Wer gegen uns ins Finale kommt, hat einen Tag mehr Pause. Da sollen die sich ruhig mal richtig laufintensiv quälen. Und am besten am Ende noch die Nerven flattern lassen.

  150. Xavi ausgewechselt. Geht’s noch?

  151. Er soll ja angeblich gern kochen. Seine Freunde nennen ihn Küchen-Schabi.

  152. Keine Gesänge, nichts.

  153. Und der Gockel hat verballert. Schön so.

  154. Super, Verlängerung. Ich finds spannend und mir machts Spaß. Allen anderen eine gute Nachtruhe.

  155. Wenigstens schmeckt das Pfungstädter, die Klima hält die Lufttemperatur und -feuchtigkeit bei 21°C und 41%. Also, was will ich mehr? Ach so attraktives Fußballspiel… Na dann morgen noch mal probieren!

  156. warum presst der Titan seine Sätze eigentlich so dermassen gequält raus?

  157. „warum presst der Titan seine Sätze eigentlich so dermassen gequält raus?“

    Es ist nicht zum Aushalten.

    EEEENORMM INTENSIIIIIVES SPIEL

  158. ZITAT:

    “ warum presst der Titan seine Sätze eigentlich so dermassen gequält raus? „

    Wahrscheinlich schneidet KMH aus dem Off Grimassen und wirft ihm Luftküsschen zu.

    (Die Grimassen habe ich sogar selbst schon gesehen … ;-) )

  159. ZITAT:

    „(Die Grimassen habe ich sogar selbst schon gesehen … ;-) ) „

    Aha…

  160. Ach könnten wir doch die Italiener morgen doch bloß so in Schach halten… *träum*

  161. beide Fallobst für uns im Finale

  162. ZITAT:

    “ beide Fallobst für uns im Finale „

    Italien wird sich das nicht entgehen lassen.

  163. Gähn, ich geh ins Bett. Morgen Drei-Null.

  164. Ich leg‘ mich mal fest: Der Iberer packt’s heute nicht mehr.

  165. ZITAT:

    “ Ich leg‘ mich mal fest: Der Iberer packt’s heute nicht mehr. „

    Ein Ivorer würde dem Spiel jetzt gut tun,

    Aber im Ernst, ich find’ś hochspannend. Gute N8, Horst.

  166. ZITAT:

    “ Ich leg‘ mich mal fest: Der Iberer packt’s heute nicht mehr. „

    Da halt ich gegen. Zur Iberischen Halbinsel gehören doch beide :)

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich leg‘ mich mal fest: Der Iberer packt’s heute nicht mehr. „

    Da halt ich gegen. Zur Iberischen Halbinsel gehören doch beide :) „

    So hat er das auch gemeint … ;-)

  168. Der Sieger von morgen wird’s machen, schätze ich mal, so wie die hier spielen.

  169. ZITAT:

    “ Der Sieger von morgen wird’s machen, schätze ich mal, so wie die hier spielen. „

    Ich finde das Spiel wirklich nicht schlecht. Die neutralisieren sich halt gegenseitig recht wirkungsvoll.

  170. Im Penalty macht’s der West-Iberer, so sicher wie das Amen in der Kirsche.

  171. Spanien ist raus

  172. Jessas! Schön. Die Lotterie!

  173. ZITAT:

    “ Jessas! Schön. Die Lotterie! „

    Wenigstens etwas.

  174. „Ich finde das Spiel wirklich nicht schlecht. Die neutralisieren sich halt gegenseitig recht wirkungsvoll. „

    Ja, dachte ich auch grad, nachdem ich es schrob. Aber ist doch ein schöner Gedanke, dass wir denen sowas von brudaaaahl überlegen wären.

    Portugal steht hinten sehr gut. Spanien zwar ohne Takka-Tukka in den 90 min., aber abschreiben kann man die nie. Leider.

  175. ZITAT:

    “ Im Penalty macht’s der West-Iberer, so sicher wie das Amen in der Kirsche. „

    Aaahh … West-Iberer! Der feine Unterschied. Ich neige aber auch zu dieser Annahme.

  176. Jetzt bin ich mal gespannt. Oft gewinnen die das 11er-Schießen, die zuerst vergeigen.

  177. Okay. Beide vergeigt.

  178. Mannomann … diese iberischen Schlussleute.

  179. Da fehlen jetzt selbst beim Elferschießen die Kräfte! Hammer!

  180. Spanien ist durch…….

  181. Das war zu erwarten. Wenn der Underdog die einmalige Chance hat, dann gehts halt oft daneben. Geschenkt. Morgen ist wichtig. Morgen entscheidet sich, wer Spanien schlägt. Gute Nacht.

  182. tut mir irgendwie leid jetzt, der Ronaldo.

  183. ZITAT:

    “ tut mir irgendwie leid jetzt, der Ronaldo. „

    Und wieso hat der sich gedrückt???

  184. Hmmm. Schade, hätte den Gockel gern nochmal gegen uns gesehen. Nun also die Roboter. Auch recht.

  185. Echt bitter für Portugal, Ronaldo tut mir leid (ganz ehrlich gemeint).

  186. Es ist angerichtet. Zweimal gegen die selbe mannschaft geht gar nicht.

  187. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ tut mir irgendwie leid jetzt, der Ronaldo. „

    Und wieso hat der sich gedrückt??? „

    Weil er wahrscheinlich den fünften Elfer schiessen sollte!

  188. „Echt bitter für Portugal, Ronaldo tut mir leid (ganz ehrlich gemeint).“

    Mir auch.

  189. Doch recht schmuckloser Einzug der Spanier in das Finale. Die Welt ist aus den Fugen geraten. Beton und Zement. Eher öde.

  190. „Und wieso hat der sich gedrückt???“

    Ich nehme an, dass er den fünften 11er geschossen hätte.

  191. Okay. Klassischer c-e!

  192. Ich hätte Portugal aufgrund des zeitweise geilen Hardcorepressings den Sieg gegönnt.

    Ferner verlange ich bei 11m Kicks wie diesem, dass der letzte Elfer der unterlegenen Mannschaft ausgeführt werden MUSS!

    Grund: Tordifferenzwertung beim Tippspiel.

  193. Der nächste ganz Große also, der ohne Chance auf einen Titel seine Karriere beenden muss. Mir tut er auch leid, auch wenn ich ihn bisher ehrlich gesagt immer ziemlich scheiße fand. Keine Ahnung warum, aber mir isser sogar fast sympathisch geworden.

  194. Hallo Usedom!

    Was für ein Fußballabend!

  195. ZITAT:

    “ Der nächste ganz Große also, der ohne Chance auf einen Titel seine Karriere beenden muss. Mir tut er auch leid, auch wenn ich ihn bisher ehrlich gesagt immer ziemlich scheiße fand. Keine Ahnung warum, aber mir isser sogar fast sympathisch geworden. „

    Weil er trotz allem gegockel ein Teamplayer ist und weil er durchaus mit dem Herzen dabei war, dass hat man gesehen. Der war richtig fassungslos am Ende. Davor kann man auch mal Respekt haben, finde ich.

  196. So langsam mus Gary Lineker`Spruch umgeschrieben werden. Aber am Ende gewinnt die Mannschaft, die in der Verlängerung aktiver war.

    FAKT!

  197. Also ich bin froh, dass wir evtl. gegen die Spanier spielen dürften und nicht gegen die Wundertüte Ronaldo.

    Aber erst mal heißt es morgen, die Knalltüte Balotelli zu entschärfen.

  198. Wie eigentlich immer für Portugal. Kurz vor Schluss entscheidet man sich doch für Fado statt Jubelgesang.

    Eigentlich gut. Wenn Deutschland Italien und Spanien tatsächlich schlagen sollte, hätte man am Ende alle Topteams in Europa geschlagen und das perfekte Turnier gespielt.

    Zu schön um wahr zu werden?

    Erstmal Italien weghau’n.

  199. ZITAT:

    “ So langsam mus Gary Lineker`Spruch umgeschrieben werden.“

    Deutschland = 3 x Weltmeister – 6 x Endspiel. 3 x Europameister 5 x Endspiel. Was weiß ich wie viele Halbfinalteilnahmen.

    Spanien = Jeweils 1 x gewonnen.

    Die haben eine gute Mannschaft zur Zeit, mehr aber auch nicht. Zu schlagen sind sie allemal.

  200. schade. saudade. fado. jaja, spätestens am sonntag ist für spanien die em ™ auch zu ende.

  201. ZITAT:

    „. 3 x Europameister 5 x Endspiel. „

    Korrigiere: 6 x Endspiel

  202. „Grund: Tordifferenzwertung beim Tippspiel.“

    +1

  203. Das geht morgen auch in die Verlängerung und evtl. 11-

    Schießen!Mein Tipp:4:2 nach 11-er für Deutschland!

  204. Warum sagt denn im ZDF keiner, dass niemand auf Italien sauer war, weil sie gegen uns völlig korrekt gewonnen haben, sondern weil sie sich auf höchst dubiose und unfaire Weise erst qualifiziert haben?

    Zum Glück sehen wir diesmal eine ganz andere italienische Mannschaft. Ich freu mich drauf!

  205. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „. 3 x Europameister 5 x Endspiel. „

    Korrigiere: 6 x Endspiel „

    „Deutschland = 3 x Weltmeister – 6 x Endspiel“

    Volker, bitte auch bei der WM auf 7 Endspiele korrigieren.

  206. wo man reinschaut – Geschnarche.

    So wird das nix mit dem Titel.

  207. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    Italien wechhaun.

  208. ZITAT:

    “ …Italien wechhaun. „

    Nix da. Luca Caldirola. ;)

  209. Das wird ein besseres Spiel heute abend, als der Langeweilekick gestern.

    Heut abend spielt der Europameister. Da leg ich mich fest. Weiß nur noch nicht ob der weiß oder blau anhat.

  210. Rasender Falkenmayer

    @ 223. Schimpanski

    Das erwarte und hoffe ich auch. Meine Güte, was ein Shice, dieses Kicki-Kacka.

    Gegen Spanien muss man Tore schiessen (wie eigentlich in jedem Spiel…). In der ersten Viertelstunde einen rein machen und dann sehen, ob die auch nach vorne können, wenn sie müssen. Dann auskontern.

    D-Italien wäre das bessere Finale. Wie es D-ESP bei der WM war.

  211. Luca Caldirola…das klingt doch endlich mal nach was…

  212. Sehe ich auch so.

    Denen mal schön drei vier reinmachen. Vielleicht denken die dann mal um und fangen wieder an Fussball in Richtung gegnerisches Tor zu spielen. Ich denk mal können könnten die das auch. Weil kicken können die eigentlich.

  213. „Luca Caldirola…das klingt doch endlich mal nach was… „

    Ja, wie Pizza Nummer 8

  214. Nein, Pizza Nummer 46

  215. Ich befürchte auch, wenn die Spanier wieder die Vase holen sollten (Gott bewahre uns), dass dann das spanische Spielsystem von den meisten N11-Mannschaften in Europa kopiert wird.

    Dann höre ich auf, Länderspiele zu gucken.

  216. Das will ich bitte nicht sehen wie andere Mannschaften in Europa dieses Spielsystem kopieren.

    Das heisst technische und läuferische Klasse…das haben nicht viele Mannschaften zu bieten.

  217. ZITAT:

    “ Das will ich bitte nicht sehen wie andere Mannschaften in Europa dieses Spielsystem kopieren.

    Das heisst technische und läuferische Klasse…das haben nicht viele Mannschaften zu bieten. „

    Hihi, eine Kopie ist ja seltenst so gut, wie das Original.

    Ich meinte auch das Hin- und Hergeschiebe. Das machen die Bayern ja auch wieder seit der letzten Saison. Da kann aber eine Mannschaft mit dem System noch so erfolgreich sein, ich würde es nicht sehen wollen. Langeweile habe ich schon im Büro :-D

  218. „Dann höre ich auf, Länderspiele zu gucken. „

    Mach ich jetzt schon seltenst.

    Freundschaftsspiele um die goldene Bratwurst sind zu 90% öde.

  219. diese verdammten Spanier, da erdreisten die sich, das Dings wieder gewinnen zu wollen. Das geht doch nicht, da der bundesdeutsche Fernsehsportler sich nicht gut unterhalten fühlt.

    Wenn sie wieder gewinnen, waren die anderen wieder zu schwach. Ganz einfach. Und auch wenn deren Kick langweilig sein sollte – na und. Sie gewinnen. Und das zählt. Sogar technisch höchst ansprechend und taktisch grossartig. Bei manch einem Ball, den die spielen, bricht sich der gemeine deutsche Rumpelfüssler mehrfach alle Knochen.

  220. ZITAT:

    „Bei manch einem Ball, den die spielen, bricht sich der gemeine deutsche Rumpelfüssler mehrfach alle Knochen. „

    … gibt es in Österreich eigentlich auch diesen Sport?

  221. Ich sehe das genauso wie Boccia. Ich schaue mir das gerne an.

    Das ist technisch eine Augenweide in den meisten Spielen. Und ich muss echt den Hut ziehen, wie sich solche Spieler die schon so alles erreich haben nach jedem verlorenen Ball hinterher werfen. Da kann sich manch ein Fussballsportler was abschauen.

  222. Rasender Falkenmayer

    Wieso schiessen die dann keine Tore, wenn die so gut sind?

    Was die betreiben ist doch aktives Mauern und damit letztlich reine Fußballverhinderung. Klar kann man damit auch erfolgreich sein, die Italiener waren es früher mit ihrem Catenaccio auch. Aber der Romantiker bejubelt lieber ein Offensivspiel.

  223. ZITAT:

    “ Ich befürchte auch, wenn die Spanier wieder die Vase holen sollten (Gott bewahre uns), dass dann das spanische Spielsystem von den meisten N11-Mannschaften in Europa kopiert wird.

    Dann höre ich auf, Länderspiele zu gucken. „

    Naja … die eben mal so zu kopieren, ist zum Glück ja auch nicht so einfach. Dafür braucht’s erst mal die passenden Spieler. Alleine daran dürfte es bei den meisten N11-Teams schon mal scheitern. Und selbst wenn es dem einen oder anderen Land gelänge, seiner Nati diesen Robosoccer einzubläuen, hieße das noch lange nicht, dass die damit auch dauerhaft erfolgreich wären. Außerdem wird es auch wieder Mannschaften geben, die entsprechende Gegenmittel aufbieten können. Wer weiß, vielleicht schon eher, als wir denken …

  224. ZITAT:

    “ Wieso schiessen die dann keine Tore, wenn die so gut sind?“

    weil

    a) der Gegner sich hinter verrammelt

    b) ihnen der Messi (oder halt ein ST, der denen dahinter leistungsgleich ist) fehlt

    c) weil die auch mal nen schlechten Tag haben dürfen

  225. Face to face – Fußball.

    Das ist das was ihr wollt! Fußball, der jeden Trainer zum Herzinfarkt treibt. Ein locker flockiges 3-3, 4-4 oder 5-5. Ich prangere das an!

    Ihr könnt die Schönheit eines taktisch disziplinierten Spiels nicht erkennen. Immer nur Spektakel! Kontrollierte Offensive ist Arsch!

    Man muss auch mal anders können. Die kompletteste Mannschaft gewinnt.

  226. „Wieso schiessen die dann keine Tore, wenn die so gut sind?“

    Das ist allerdings die Frage. Jeweils ein richtiges Tor gegen Italien, Kroatien und Frankreich, keins gegen Portugal. Das ist weder galaktisch noch der oft propagierte Klassenunterschied.

  227. d) weil Portugal ebenfalls bärenstark war gestern, wie ich fand.

  228. Warum wird sich insbesondere heute über Tiki-Taka aufgeregt? Die Portugiesen haben es doch gestern gar nicht zugelassen. Scheint wohl gerade in Mode zu sein.

  229. Caldirola? Ich dachte, das sei ein running gag, den ich nicht verstehe…..

    Wie kommt man an den? Und wieso gerade die Eintracht? Wenn er was kann, hätte Inter ihn selbst behalten.

    Sicher nur ein Ablenkungsmanöver für heute abend……frei nach dem Motto: seht her, die Deutschen scheissen euch mit Geld zu und holen sogar zweitklassige Innenverteidiger aus der Serie B.

  230. Ich weiss nicht. Die meisten Menschen schauen sich doch nicht freiwillig eine Sportart an, die langweilig ist.

    Außerdem hat man gestern Abend ziemlich deutlich gehört, dass das „takisch meisterliche“ öde Ball-Gepasse der Spanier fast allen im Stadion auf den Senkel ging. Ich habe lieber ein 4:3, als ein 0:o nach 120 min.

    Aber das haben die Spanier Gott sei Dank fast verlernt: Tore schießen. Zieht man mal das Spiel gegen die hoffnungslos unterlegenen Iren ab, hat Spanien in der Offensive nicht viel zu bieten. Und eine Mannschaft, die tatsächlich schon mit einem 4-6-0 System gespielt hat, gehört bestraft. Das ist verarsche am Fußball!

    Wenn das spanisch „taktisch hervorragende“ Ballgeschiebe wirklich Schule machen sollte, kann man ja dann die Tore und die Torhüter weglassen.

    Dann dürfen sich das die Leute anschauen, die das öde Stumpfsinnspiel der Spanier toll finden.

    Das Volk will Tore sehen.

  231. Rasender Falkenmayer

    Gutes Poldiinterview vom JCM in der FR-On übrigens.

  232. Wieso sollten andere N-Elfs jetzt erst damit anfangen?

    (die Spanier zu kopieren)

    Hätte man schon in den letzten beiden oder letzten vier Jahren machen können.

    Und vor allem wenn dieses Turnier so deutlich die Limits dieser Spielweise aufzeigt?

    Plus, das System Barca kenne die spanischen N11-Spieler (zum größten Teil) aus ihrem wöchentlichen Liga-Alltag, das muss denen kein National-Trainer noch groß beibringen.

    1zu1 nicht übertragbar auf andere Nationalmannschaften, ganz qualitätsunabhängig.

    Ich schaue viel la Liga, und habe mich eigentlich schon lange an der Spielweise papp-satt gesehen; es sei denn es entstehen dabei auch (mal wieder) mehr Tore; vorzugsweise allerdings nicht immer gegen Real ;)

    Schon ganz in Ordnung, wenn andere Teams an ihrem eigenen Erfolgsrezept basteln müssen/können, wird eh schon zu viel geklont.

  233. Rasender Falkenmayer

    Die spanische Krankheit ist doch schon wieder auf dem Rückzug. Eine Behandlung ist gefunden, wie uns Portugieser, Kroatier und Italiener bereits zeigten: In der Mitte dicht machen und früh attakieren. Schnelle Vorstöße mit Torabschluß muss man nämlich nicht besonders fürchten. Jetzt muss das nur noch jemand zu ende auskurieren, dann ist das weg.

  234. Ja mal ehrlich:

    Hätte Portugal gestern Abend keinen Torhüter gehabt, hätte Spanien 3 Tore geschossen. Mehr nicht.

    Ist das der Gipfel des taktisch machbaren? Sieht so tatsächlich der Fußball-Olymp aus?

  235. @ 246 D A N K E ! +1!!!

    Es zweifelt ja keiner an, dass man dieses System nur mit allerbestem Personal so durchziehen, kann. Aber ich erlaube mir trotzdem, dieses gekicke zum Kotzen zu finden.

  236. Was will denn das Volk? Ich sehe die Spanier sehr, sehr gerne. Und jetzt?

  237. Ich finde es bezeichnend, dass ein Innenverteidiger der einzige ist, der einen Freistoß vernünftig schießen kann. Alle Ecken waren Unterirdisch, auf beiden Seiten.

  238. Nichts können Sie die Spanier. Nicht mal Ecken.

  239. cool, die Eintracht ist gleich stark wie Spanien, wir können auch keine Ecken.

  240. ZITAT:

    “ Was will denn das Volk? Ich sehe die Spanier sehr, sehr gerne. Und jetzt? „

    Ich auch. Im Urlaub nämlich ;-)

    Aber im Ernst: Das Volk will Tore sehen. Das ist Sinn und Zweck vom Fußball. Und die Spanier verarschen den Fußball mit ihrer Taktik. Ich schlafe regelmäßig bei Spanienspielen ein. Selbst gestern musste ich kämpfen. Und den meisten Fußballfans geht es ähnlich. Wenn man gute Taktik sehen möchte, sollte man Schach spielen oder zu großen Schachtournieren gehen.

    Vermutlich haben die meisten Teams nur Schiss vor den Spaniern und stellen sich hinten rein. Und den Spaniern fällt dann nichts mehr ein und spielen sich Minuten lang den Ball in Höhe der Mittellinie hin und her. Nachher wird es dann als taktische Meisterleistung verkauft :-D

    Eine gute Mannschaft schießt auch Tore.

  241. ZITAT:

    „Eine gute Mannschaft schießt auch Tore. „

    eine gute Mannschaft wird WM und EM

  242. „Eine gute Mannschaft schießt auch Tore.“

    Ein gute Mannschaft holt Titel.

  243. @257 und 258

    Ihr Arschkrampen! :-)

  244. WM2010: wieviele Tor schoß Spanien in den Spielen im 1/8, 1/4, 1/2-Finale und im Endspiel?

    Genau!

  245. Moment emal…völlig lösgelöst davon, welche Spielweise mir(im Moment) am besten gefällt/auf den Zeiger geht:

    Eine gute (Turnier)Mannschaft gewinnt Spiele, egal wie.

    Es sei denn, sie heißt Holland, und auch das wohl nur noch als Klischee.

  246. ZITAT:

    “ Vermutlich haben die meisten Teams nur Schiss vor den Spaniern und stellen sich hinten rein. Und den Spaniern fällt dann nichts mehr ein und spielen sich Minuten lang den Ball in Höhe der Mittellinie hin und her. Nachher wird es dann als taktische Meisterleistung verkauft :-D

    Eine gute Mannschaft schießt auch Tore. „

    Der Gedanke kam mir gestern auch. Das sieht nur so gut aus, weil die anderen sich regelmäßig schon vorher in die Hose machen. Ist doch logisch, dass die Spanier sich jeden Ball glecih zurückholen, wenn die anderen vor lauter Angst nur mit 2 oder 3 Leuten kontern. Und die Überzahl im Mittelfeld kann man dadurch auch leicht herstellen, denn letztlich führt das regelmäßig zu einem 2-9-0 System. Klar ist da immer einer frei und klar kommt man da nicht ohne Weiteres durch. Die Portugiesen haben das glasklar erkannt und die spanischen Verteidiger (und 6er) durch frühes Angreifen und mutiges Kontern hinten gebunden. Und dann geht tiki-taka nicht mehr, und wenn man nichts anderes kann sieht das sehr bescheiden aus.

  247. @257+258

    Oder so ;)

  248. Rasender Falkenmayer

    Mir egal, ob die gut sind, die Spanier. Die langweilen mich. Und dann pfeiff‘ ich (innerlich). Ich verteile meine Sympathien nämlich einzig und allein nach Sympathie. Und wer mich nicht unterhält kriegt keine Sympathie. Deswegen war ich gestern nach 10 Minuten für Ronaldo.

  249. Das gute an Spanienspielen ist aber, dass man sich während der Spiel oft Bier holen kann ohne befürchten zu müssen, was verpasst zu haben :-D

  250. so zur Info, der Watz hat einen neuen Beitrag eingestellt

  251. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ so zur Info, der Watz hat einen neuen Beitrag eingestellt „

    WO?

  252. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ so zur Info, der Watz hat einen neuen Beitrag eingestellt „

    WO? „

    in seinem blog, würde ich mal vermuten