Eintracht Frankfurt und das Unterhaus Ein Punktegarant

„Ein Torwart muss uns zwischen vier und sieben Punkten bringen.“ Bruno Hübner, Sportdirektor bei Eintracht Frankfurt, bei seiner Vorstellung am 26.05.2011. “Ich denke, dass er ein Führungsspieler von hinten raus sein kann und habe Oka Nikolov auch gesagt, dass wir bei der Mission Aufstieg mit zwei gleichwertigen Torhütern in die Saison gehen müssen”. Bruno Hübner, Sportdirektor bei Eintracht Frankfurt, gestern in der “hessenschau“. Kessler und Nikolov gleichwertig. Kessler, vom 1. FC Köln an den späteren Absteiger St. Pauli ausgeliehen, weil ihm im Duell mit Mondragon keine Chance eingeräumt wurde; insgesamt 31 Erst- und sechs Zweitligaspiele. Zwischen vier und sieben Punkte. Ich nehme an zusätzlich. O-kay.

Zeit nach Dresden zu gehen. Hätte ich in der DFL etwas zu sagen, wäre Dresden an einem Montag der erste Heimgegner von Eintracht Frankfurt in der kommenden Saison im Unterhaus. Durch die Beschränkung der Zuschauerkapazität im Waldstadion und die gezwungenermaßen fast völlige Aussperrung des harten Kerns der Heimfans wären gleich zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen worden. Ich gebe aber hier an dieser Stelle mein Ehrenwort: Ich habe in der DFL absolut nichts zu melden. Dresden also bringt uns heute “Holger M.” in unserer Serie “BLOG-G stellt das Unterhaus vor” ein wenig näher. Klingt schon ein bisschen nach heimlicher Liebe. Vielen Dank an den Autor.

BLOG-G stellt das Unterhaus vor – Teil 11

Schwarzgelb Sektion Ost

Vorweg die berechtigte Frage, warum ausgerechnet ich etwas über Dresden schreibe. Dies ist leicht zu erklären; seit einigen Jahren habe ich freundschaftliche Kontakte nach „drüben“ und bin regelmäßig dort zu Besuch.

Allgemeines

Nach Ost-Berlin zweitgrößte Stadt der DDR, ca. 510.000 Einwohner, Landeshauptstadt von Sachsen, Spitznamen: Stadt des Barock, Elbflorenz. Erste urkundliche Erwähnung 1206, geographische Lage: Tal der Ahnungslosen, eingekesselt zwischen Erzgebirge, der Lausitzer Granitplatte und dem Elbsandsteingebirge.

Berühmte Söhne und Töchter

Der berühmteste Sohn der Stadt, der einen dort auf Schritt und Tritt verfolgt, ist Friedrich August I. von Sachsen, besser bekannt unter seinem Nick „August der Starke“. Der Legende nach wurde er so genannt, weil er über 300 Kinder gezeugt haben soll. Außerdem konnte er Hufeisen verbiegen, rohe Kartoffeln zerreißen und zentimeterdicke Telefonbücher mit einer Hand zerdrücken.

Weitere berühmte Persönlichkeiten sind Melitta Bentz (Erfinderin des gleichnamigen Kaffeefilters), Erich Kästner, die Politiker Herbert Wehner, Gerhard Baum und Wolfgang Mischnick, der großer Eintracht-Fan war. Aus dem Bereich Sport sind zu nennen: Rudolf Harbig (Leichtathlet und Erfinder des gleichnamigen Fussballstadions) und natürlich Helmut Schön (Deutscher Fussball-Meister 1943 und 1944). Meine Lieblingsberühmtheiten aus Dresden sind allerdings (und zwar ausschließlich aufgrund Ihres Namens): Durs Grünbein, Jaki Liebezeit, Jürgen Schweinebraden und vor allem Dankwart Guratzsch. (die sächsische Marotte, auf ein „tz“ direkt noch ein „sch“ folgen zu lassen, ist genial)

Vom Leben und Sterben in Dresden

Und so kommen wir schon zum ersten Höhepunkt unseres Dresden-Rundganges: Der Dialekt. Zugegeben, dieser fällt durch den vermutlich grossstädtischen Einfluss nicht ganz so extrem aus, wie im Umland, bietet aber trotzdem immer wieder Grund zur Heiterkeit. Tipp: Man setze sich in irgendein Café, höre einfach nur den Eingeborenen zu und man bekommt automatisch bei dem einsetzenden Singsang beste Laune.

Das Erste, was ein Dresden-Tourist normalerweise vorgesetzt bekommt, ist natürlich die Historische Altstadt mit Frauenkirche, Semperoper (die aus der Radeberger-Werbung) Zwinger, Brühlscher Terrasse und dem akkurat renovierten Viertel rund um den Altmarkt. Dies ist aber eher das Revier des gruppenreisenden frühpensionieren Studienrates, der sich vor Ort davon überzeugen will, wo und wie seine Solizuschläge verbraten worden sind.

Was aber sehr viel Spass macht, sind die Segway-Roller (zweirädrige elektrogetriebene Gehhilfen), die man seit Neuestem ausleihen kann, um damit die Altstadt oder die Wege entlang der Elbe unsicher zu machen.

Natur gibt’s in und um Dresden reichlich: Die Elbauen, den Grossen Garten (Dresdens Antwort auf den Grüneburgpark) und die Dresdner Heide, der ausgedehnte Stadtwald im Norden. Man kann mit den Historischen Raddampfern fahren, sogar eine Wasserschianlage gibt es und wer auf die Dresdner herabschauen möchte, besucht die berühmten Aussichtspunkte Weißer Hirsch oder Rockauer Plattform. Leider ist der Fernsehturm nicht mehr für Besucher geöffnet, die exponierte Lage auf dem Elbhang wäre für grandiose Ausblicke ideal.

Natürlich hat in Dresden auch die Event-Kultur Einzug gehalten. Es gibt eine, man höre und staune, „Unity.Dresden.Night“ (irgendein Musik-Geklingel), die unvermeidlichen Skater-Touren durch die Stadt, diverse Stadtfeste, im Sommer lauschige Strand- und Cocktailbars an der Elbe und in der Münzgasse bzw. Weisse Gasse jagt ein Restaurant das nächste.

Interessanter ist es jedoch in DD-Neustadt; in diesem Stadtteil findet man die Alternativ-Kultur der Stadt, urige Kneipen, gemütliche Cafés, Kleinkunstbühnen und vieles mehr, was den Aufenthalt lohnt. Berühmt ist das jährliche Fest „Bunte Republik Neustadt“. Sehr angenehm ist übrigens die Tatsache, dass in Dresden der ÖPNV keine Nachtruhe kennt und man daher zu allen Tages- und Nachtzeiten seine Lieblingskneipe erreichen bzw. ausreichend alkoholisiert, sein Schlafdomizil ansteuern kann, ohne auf die teuren Taxis ausweichen zu müssen.

Im Sommer essen die Dresdner traditionell sehr gerne Soft-Eis. Ich habe mir sagen lassen, dass in der DDR die Wirtschaft hauptsächlich darauf ausgerichtet war, Schwerter zu Pflugscharen zu verarbeiten, so dass nicht mehr genügend Energie zur Verfügung stand, um die Temperatur der Eismaschinen auf die für normales Speiseeis erforderlichen -18 Grad herunterzukühlen. Da ersonnen pfiffige DDR-Bürger flugs das Soft-Eis, das mit wesentlich weniger Kälte auskam (-6 Grad) und schon war das Sommerglück für die kleinen Mandys und Ronnys wieder perfekt. Übrigens gibt es das beste Soft-Eis in traditioneller Herstellung in den Eisdielen von Willy Vanilli (kein Witz, die heissen wirklich so). Einziger Nachteil sind die endlosen Schlangen in der Stosszeit, die der Einheimische, gestählt durch jahrzehntelange Mangelwirtschaft, stoisch erträgt, den hektischen Hessen jedoch vor so manch harte Geduldsprobe stellt.

Eine weitere kulinarische Besonderheit gibt es im Winter. In der Vorweihnachtszeit wird auf dem Altmarkt eine haushohe Stufenpyramide aufgestellt und es wird ein kilometerlanger Christstollen (sächsisch: Striezel) angeschnitten und verkauft. Dieser Weihnachtsmarkt heisst dann auch – wer hätts gedacht – Striezelmarkt und bietet neben allerhand erzgebirgischen Basteleien (Stufenpyramiden, Schwibbögen, Räuchermännchen) die Spezialität Pflaumentoffel an. Dies sind Miniaturnachbildungen von Schornsteinfegern aus Pflaumen. Grossartige Idee, wie ich finde, dieses unnütze Obst einer wenigstens teilweise sinnvollen Funktion zuzuführen.

Wer sich in Dresden beerdigen lassen möchte, kann auf eine reichhaltige Auswahl schöner Friedhöfe zurückgreifen. Und es ist für fast jeden etwas dabei: Wer es militant mag, für den ist der Sowjetische Garnisionsfriedhof passend, für Leute der Punk- und Alternativszene käme wohl nur der St.-Pauli-Friedhof in Frage. Klerikale Fundamentalisten haben die Auswahl zwischen dem Alten- und Neuen Katholischen Friedhof und dem Alten- und Neuen Jüdischen Friedhof. Nur die Protestanten, Buddhisten und Moslems schauen ganz offensichtlich in die Röhre. Und wer die Ruhe, die Beschaulichkeit und die schöne Aussicht bevorzugt, für den ist der Waldfriedhof Weißer Hirsch genau das Richtige.

Sonstiges

Ansonsten ist es in Dresden wirklich schön. Der Spruch „In Sachsen, wo die schönen Mädchen wachsen“ ist offenbar keine Propaganda. Nach mehreren Feldversuchen zu unterschiedlichen Jahreszeiten kann ich den Wahrheitsgehalt dieser These nur bestätigen. Generell sind die Menschen dort freundlich, aufgeschlossen und nicht abgehoben. Und als Sonderzubehör, wie schon gesagt, verfügen die meisten über diesen lustigen Dialekt. Dresden ist übrigens auch eine Studentenhochburg, allein die TU beherbergt über 40.000 von ihnen. Wer trotzdem die Nase von der Stadt voll hat, der kann interessante Ausflüge ins Umland unternehmen. Meißen, die Sächsische Schweiz, das Erzgebirge, die Lausitz und auch die Vietnamesenmärkte in Polen und Tschechien sind relativ schnell zu erreichen.

Fußball in Dresden

Am 18. März 1874 wurde in Dresden der erste Fussballverein ausserhalb Englands gegründet, der nach noch heute mehr oder weniger gültigen Regeln spielte (Dresden Englisch Football Club). Dieser ging 1898 im Dresdner Sport-Club auf, der der wahre Traditionsverein in der sächsischen Landeshauptstadt ist. Interessant sind dessen Vereinsfarben: schwarz und mohnrot (!!)

Der DSC wurde zweimal Pokalsieger (1940 und 1941) und zweimal Deutscher Meister (1943 und 1944). Für uns interessante Spieler sind der Torwart Willibald Kreß, der auch für Rot-Weiss Frankfurt spielte und natürlich Hugo Mantel, der brilliante Mittelfeld-Techniker, der von 1928-1936 mit kurzer Unterbrechung bei der Eintracht spielte und mit dieser zweimal Süddeutscher Meister wurde (1930 und 1932). Bekannte Spieler vom DSC waren ausserdem die Nationalspieler Richard Hofmann und Helmut Schön. In der DDR wurde der DSC verboten und nach der Wende und Wiedergründung hatte man leider nicht den Erfolg, den man sich für diesen alten Traditionsverein gewünscht hätte.

Der Verein, der in Dresden ganz unangefochten die Nummer 1 ist, heißt natürlich Dynamo. Gegründet 1950 als SV Deutsche Volkspolizei Dresden und 1953 umbenannt, wurde Dynamo in der DDR insgesamt 8mal Meister und 7mal Pokalsieger. Die Dresdner waren schon immer sehr fußballbegeistert, man hatte während der gesamten Zeit in der DDR-Oberliga den weitaus höchsten Zuschauerschnitt aller dort hin- und her delegierten Vereine.

Nach der Wende qualifizierte sich Dynamo für die 1. Bundesliga, geriet aber bald in finanzielle Schieflage und als das Duo Rolf-Jürgen Otto und der Ex-Oxxenbacher Willi Konrad die Geschicke des Vereins übernahmen, war die logische Konsequenz der Lizenzentzug 1995. Es folgten triste Jahre in unterklassigen Ligen, bis 2004 der Aufstieg in die 2. Liga gelang, die man aber 2006 wieder verlassen musste.

2009 wurde das neue Stadion eingeweiht, dessen Name man sich nicht merken muss, weil dieser so grauenhaft ist, dass man ihn weder aussprechen, noch aufschreiben sollte. Immerhin ist im neuen Stadion auch ein kleiner Teil des Dresdner Fußball-Museums untergebracht, dessen Pforten in 2010 wegen dem Abriss des Gebäudes, in dem es ursprünglich untergebracht war, schliessen musste.

Spieler, die gemeinsam für Dynamo und die Eintracht gespielt haben, gibt es auch, aber keine so prominent, dass sie hier Erwähnung finden müssten. Mit Ausnahme von Sven Kmetsch natürlich, der in diesem kleinen Filmchen den völlig überforderten Statisten spielt.

Fazit

Dresden ist auf jeden Fall eine oder mehrere Reisen wert, ob dies auch für die Eintracht-Fans in der kommenden Saison gilt, wird man abwarten müssen. Mit Sicherheit wird es wegen dem zu erwarteten Hype um die „Randalemeisterschaft“ am Spieltag ein recht hohes Aufkommen an Gewalttätern in Polizei- und Ultrauniform in Stadion und Innenstadt geben, so dass der pazifistisch angehauchte Individualreisende vielleicht doch lieber den Spieltag in einem der zahlreichen Museen verbringen oder zumindestens in DD-Neustadt in einer der Szenekneipen vorbeischauen und völlig randalefrei Fußball im TV gucken sollte.



Teil 11 der Serie BLOG-G stellt das Unterhaus vor. Bisher erschienen

Paderborn

Cottbus

Düsseldorf

1860 München

Bochum

Rostock

Ingolstadt

Karlsruhe

Aachen

Aue

330 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schöner Bericht, auf den ich schon gewartet habe. Danke dafür.

    Im Eingangsbericht wird erwähnt, dass Kessler nach Pauli verliehen wird, weil er keine Chance gegen Rensing habe. Etwas komisch, wenn man bedenkt, dass Rensing erst in der Winterpause kam, Kessler aber schon im Sommer verliehen wurde. Der damalige Konkurrent hieß Mondragon.

    Der Eindruck bestätigt sich: Hübner schwätzt gerne mal.

  2. Ups, sorry. Korrigiere ich.

  3. Ein liebevoller Bericht, der mich an die

    Studienfahrt in die exotische DDR im

    Karl-Marx-Jahr 1983 erinnert. Jung waren

    wir, die Damen auch, das Bier günstig und

    bald, schon bald, hätten wir auch endlich

    ewige Jugend und Meistertitel gesichert.

    Völlig verklärt öffnen sich meine Augen

    wieder und blicken auf die harte Realität.

    Aber gut. Was damals unmöglich schien

    wird auch bei uns passieren. Das System

    Gekas wird nicht ewig Bestand haben.

  4. Gewalttäter in Polizeiuniform? Nicht nett!

  5. “Wir lassen uns aber auch nicht unter Druck setzen, sonst steigen die Preise von Spielern, die wir holen wollen. Notfalls können wir noch bis zum Transfer-Schluss am 31. August reagieren.”

    So das wars. Mir reicht es mit dem . Ich machs mir jetzt auch einfach und sage. ” Ich kann den net leide”

    Dresden;) Sehr schön Holger. Ist wirklich nicht schlecht.

    Ich hab auch noch ein Filmchen

    http://www.youtube.com/watch?v.....1elUxsvG7s

  6. ZITAT:

    ” “Hätte ich in der DFL etwas zu sagen, wäre Dresden an einem Montag der erste Heimgegner von Eintracht Frankfurt in der kommenden Saison im Unterhaus. Durch die Beschränkung der Zuschauerkapazität im Waldstadion und die gezwungenermaßen fast völlige Aussperrung des harten Kerns der Heimfans wären gleich zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen worden. “

    Glaub ich nicht. Dresden hat genausoviele Problemfans wie wir, die nur wegen der Bambule reisen. Dürfen se ins Stadion, hat die Polizei diese Gruppen wenigstens dort einigermaßen im Griff und kann se halbwegs trennen.

    Sind se ausm Stadion ausgeschlossen, können se sich überall in der Stadt bewegen, treffen und Ihr Ding machen. Das ist sicher nicht im Interesse der Polizei

  7. @emmkay

    Die Dresdner dürfen ja ins Stadion.

  8. Dass nun Mondragon der Konkurrent von Kessler war, macht es eigentlich schlechter.

    Wissen die Herren, dass man Punkte nicht kaufen kann? Und erst recht nicht geschenkt bekommt?

    Diese Personalplanung geht mir sowas von auf den Senkel.

    Welche glorreichen Transfers haben wir denn so zwei Tage vor Ladenschluss gemacht?

    Kann mich da mal jemand aufklären?

  9. Das Frankfurter Waldstadion war übrigens für den Dresdner Rudolf Harbig die Stätte eines großen Erfolges: August 1939 wurde er auf der Aschenbahn zum schnellsten Mann der Welt über 400 Meter in der Weltrekordzeit von 46,0 Sek.

  10. Guten Morgen, und danke an HolgerM für den Exkurs nach driieben.

    Zum Torwart: ich bin genauso plan- und emotionslos wie schon bei der Verpflichtung von AV. Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll.

  11. Kessel kam einst nicht mal am Spitzenmann Mondragon vorbei. Am 100-jährigen. Und der soll uns Zusatzpunkte bringen? Ich hege grossen Zweifel. Das ist genau die Lösung, die ich eigentlich nicht wollte – einen Ersatzmann aus der 1.Liga holen.

  12. natürlich heisst der Kessler.

  13. Pokalsieger 1940 und 41, Meister 1943 und 44… puh. Ich kann nachvollziehen, dass sie in Dresden nach dem ganzen Schlamassel lieber einen neuen Klub gegründet haben.

  14. Um die Torwartposition habe ich weniger Sorgen, so richtig schlechte Torleute gibt es in Deutschlands Profiligen eigentlich nicht. Was mir viel mehr Sorgen macht ist dieser zögerliche Transferkurs, bei dem man offensichtlich nach guter alter “Bruchhagenscher Spartheorie” so lange wartet, bis die wirklich guten Spieler endgültig bei anderen Vereinen unterschrieben haben.

    Man setzt scheinbar einzig und alleine auf den zugkräftigen Namen “Eintracht”, wo gute Leute ehrfürchtig zu herabgesetzten Konditionen auf den letzten Drücker ihrer großen Liebe zu Frankfurt nicht widerstehen können.

    Das geht erbarmunslos schief, prognostiziere ich. So bekommt man niemals einen konkurrenzfähigen Kader, auch nicht mit viel Geld.

  15. Wenn das so macht wie die Hertha, dann braucht es auch keinen Superman im Kasten, dann ist selbst ein Oka überqualifiziert.

    Mich stört nur diese Hängepartie. Kessler hat bei Pauli am Ende eine ziemlich lasche Einstellung gehabt. Es hieß, es kümmere ihn der Abstieg nicht so sehr, schließlich sei er bei Köln unter Vertrag.

  16. ZITAT:

    ” @emmkay

    Die Dresdner dürfen ja ins Stadion. “

    Das weiss ich auch. Nur ich könnt mir vorstellen, dass die Gewaltfraktion durchaus auch auf den Stadiongang verzichten würde.

  17. Man Holger – das Ding kannst auch an irgendeinen Reiseführerbuchverlag verkaufen. Sauber.

  18. Find ich ja sehr gut, wie sich der blog hier auf das Unterhaus vorbereitet.

    Wie sieht das im Forum aus?

    Gibt’s da immer noch “Wie geil SeiT ihr auf Paderborn?” und “Wir gewinnen gegen Aue, weil…”

    Hätte ja schon was.

    Achja, was macht Hübner eigentlich so ab dem 31.8?

  19. Danke für den guten und ausführlichen Bericht über Dresden. Das mit den netten Leuten und ihrem lustigen Dialekt kann ich bestätigen. Der Sachse an sich ist ein freundlicher, bodenständiger und angenehmer Zeitgenosse.

    Was mir allerdings gar nicht gefällt, ist Hübners Aussage zur Gleichwertigkeit der Torhüter. Sollte er tatsächlich der Meinung sein, die Leitungsfähigkeit von Kessler entspricht in etwa der von Nikolov, frage ich mich, warum er ihn dann verpflichten möchte. DAS kann doch nicht der Anspruch von Eintracht Frankfurt sein!? Vor allem dann nicht, wenn genügend Torhüter auf dem Markt sind, die augenscheinlich wenigstens eine Leistungsklasse über dem 37jährigen Torhüteroldie rangieren.

  20. Ma was anneres…

    Dürfen Absteiger nur Spieler von Absteigern verpflichten?

    So das alle mental ähnlich drauf sind…

  21. Moin,

    auch von meiner Seite Danke für den tollen Bericht.

    Ich finde Kessler gut. Punkt.

    Wen habt ihr denn erwartet ?!? Und was wäre hier losgewesen, wenns wirklich HIldebrand (der wohl HBs Favorit war), Sippel oder Fromlowitz geworden wäre ?!?

    Im Vergleich zu den Herrn hat Kessler zumidnest Spielpraxis…

  22. Ich versteh auch nicht warum man sich nicht um Patric Klandt bemüht hat, der ist ein “Frankfurter Jung”, irgendwann hat er auch mal gesagt, dass sein größter Wunsch ist für die Eintracht zu spielen. Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt gewesen…

  23. emmkay hat Recht. Bei der DFL ist schon hinterlegt, dass man im ersten Heimspiel einen Gegner bekommt, der zuschauertechnisch “langweilig” ist, also nicht allzuviele Leute mibringt. Einen “großen” Gegner a la Dresden, Karlsruhe, etc. wird es definitiv nicht geben.

    Der Rest der Nordwestkurve wird ja nun in die Ost verfrachtet, da wäre es unklug, wenn gleich nebendran die Falschen stehen würden.

  24. @HolgerM

    DaZke !

  25. Achja, heute morgen irgendwie nüchtern und aufgeräumt, denke ich, man sollte die Jungs doch einfach mal machen lassen und die Kritik erst anbringen, wenn sie berechtigt ist.

    Ausser “alle(s) raus” und sonstige, eher halbseidene Lösungsansätze, habe ich nur wenig gelesen, das ein Manager als Anhaltspunkte für eine Verbesserung des Mannschaftsgefüges oder eine Stärkung des Kaders annehmen könnte.

    Kessler und Lehmann haben auf Pauli gespielt….die wissen, dass Rennen, Treten, Beissen, Spucken zum Handwerk einer spielerisch limitierten Truppe gehört. Noch so 2,3 Jungs, denen das nicht völlig abgeht und die vielleicht noch Führungsqualitäten besitzen…..dann sollte man Positiv in die nächsten Wochen gehen.

    Ich bin ja selbst entsetzt, wie die Ansprüche sinken. Es ist ja noch gar nicht lange her, da haben die Bayern den van Bommel ausgemustert und ich dachte so, “ich mag ihn nicht, aber genau so einer fehlt uns…..”

  26. So jetzt isses auch beim Fachblatt soweit.

    Berichte über die SGE findet man beim Kicker jetzt unter “2. Bundesliga”

  27. Ach auch wenn er nur 15 Spiele macht, ist doch super…

  28. ZITAT:

    ” Ich versteh auch nicht warum man sich nicht um Patric Klandt bemüht hat, der ist ein “Frankfurter Jung”, irgendwann hat er auch mal gesagt, dass sein größter Wunsch ist für die Eintracht zu spielen. Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt gewesen… “

    Klandt hat noch Vertrag am Hang. Warum sollte man den Verantwortlichen nicht mal unterstellen, dass sie strategisch über die Saison 2011/2012 hinausdenken….?!

    Im übrigen hätte ich auch einen Hildebrand positiv gegenüber gestanden. Warum denn nicht?! Guter TW, der Fehler gemacht, sie aber auch erkannt hat, und der gerade im besten TW – Alter ist.

  29. Wenn Hildebrand, Fromlowitz und Sippel die Alternativen zu Kessler waren, dann bin ich sehr froh über die Entscheidung.

    Wenn man allerdings so junge Talente, wie Giefer, Mielitz oder Männel sieht, dann kann man schon enttäuscht sein.

  30. Neubeginn mit Chris, der ertmal nicht trainieren kann und in der Winterpause als Neuzugang gehandelt wird.

    Ich kann den Fick nicht mehr hören.

  31. ZITAT:

    ” Kessel kam einst nicht mal am Spitzenmann Mondragon vorbei. Am 100-jährigen. Und der soll uns Zusatzpunkte bringen? Ich hege grossen Zweifel.” Das ist doch kein Argument. Pröll kam ja auch nicht an Nikolov vorbei. Oder Fährmann.

  32. Hmm. Das geht ja sehr zügig voran! Vermutlich stellt HB oder BH heute auf ner PK das neue IOS 5 vor.

  33. Bentz-Filter? Eine Frau hat den Benzinfilter erfunden?

    Unglaublich.

  34. ZITAT:

    ” Nett…

    http://www.main-spitze.de/spor.....821451.htm

    Prognose: Für 1.5 Mio nach Mainz, nächstes Jahr dann für 5 Mio. zu Bremen, und wir spielen weiter mit Köhler als LV.

  35. @Holger M:

    Super Bericht!!!

    Hoffentlich erlöst uns Mainz vom lahmen und Langholzbolzer Tzavellas. Wäre einfach schön. Bitte auch noch Gekas bis 15.06. abgeben.

    Ich hoffe, BH bringt bald mal was zustande außer Lehmann und Kessler!!! Wann gibt es endlich Neuzugänge??????

    Wenn er bis 31.8. wartet, wird das nie was mit dem Aufstieg!

  36. ZITAT:

    “Prognose: Für 1.5 Mio nach Mainz, nächstes Jahr dann für 5 Mio. zu Bremen, und wir spielen weiter mit Köhler als LV.”

    So wie es aussieht ist die Ärä der stolzen Griechen

    bei der Eintracht damit endgültig vorbei. Gekas wird wohl auch kaum bleiben, mit wem sollte er sich unterhalten können?

  37. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Prognose: Für 1.5 Mio nach Mainz, nächstes Jahr dann für 5 Mio. zu Bremen, und wir spielen weiter mit Köhler als LV.”

    So wie es aussieht ist die Ärä der stolzen Griechen

    bei der Eintracht damit endgültig vorbei. Gekas wird wohl auch kaum bleiben, mit wem sollte er sich unterhalten können? “

    Diese Griechen Fraktion haben wir dem Paul Koutsiolakis ( ist wohl falsch geschrieben ) zu verdanken. Der kann bzw. konnte gut mit Bruchhagen.

    Bitte keine Griechen Transfers mehr mit diesem Berater abschließen, kommt nur Müll dabei heraus!

  38. Tzavellas in Mainz wird nicht funzen.

    Vielleicht mal bei Kirchhoff nachfragen, Frankfurter Jung.

  39. ZITAT:”

    Prognose: Für 1.5 Mio nach Mainz, nächstes Jahr dann für 5 Mio. zu Bremen, und wir spielen weiter mit Köhler als LV. “

    Unfug. Wir geben doch keine Spieler ab die noch einen Vertrag haben.

  40. ich versteh das tsavellas bashing hier ja nur bedingt. der hat potenzial, braucht halt einen trainer, der ihm eins zwei dinge erklärt. finde es immer wieder erstaunlich, daß man einem spieler keine entwicklung zutraut.

  41. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Ich habe nichts gegen Thomas Kessler. Und ich kann auch nicht wirklich beurteilen, was er so drauf hat. Aber wenn er denn tatsächlich kommt, ist er mir auch willkommen.

    Was mich allerdings massiv stört, ist die Beurteilung des Spielers durch den sportlich Verantwortlichen. Einen neuen Torhüter unter dem Aspekt zu verpflichten, dass dieser gleichwertig ist, zu einem 37jährigen Mittelklassegolie, passt nicht zu den hohen Ansprüchen von Eintracht Frankfurt. Insbesondere dann nicht, wenn genügend Alternativen gibt und auch ausreichend Geld zur Verfügung steht.

    Aber vielleicht hat sich Hübner ja auch einfach nur ungeschickt ausgedrückt …

  42. Tzavellas weg? Seine Tore werden uns fehlen, immerhin

    zweitbester Griechenbomber hinter Gekas.

  43. Kaufe ein “es” …

  44. ZITAT:

    ” ich versteh das tsavellas bashing hier ja nur bedingt. der hat potenzial, braucht halt einen trainer, der ihm eins zwei dinge erklärt. finde es immer wieder erstaunlich, daß man einem spieler keine entwicklung zutraut. “

    Das sehe ich aehnlich.

    Ach ja, btw: toller Text, Holger.

  45. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kessel kam einst nicht mal am Spitzenmann Mondragon vorbei. Am 100-jährigen. Und der soll uns Zusatzpunkte bringen? Ich hege grossen Zweifel.”

    Das ist doch kein Argument. Pröll kam ja auch nicht an Nikolov vorbei. Oder Fährmann. “

    na ja, Pröll dümpelt derzeit in Griechenland, Fährmann könnte auf Schalke ein warmes Bankplätzchen drohen. Macht also meist schon Sinn, wenn einer am annern net vorbeikommt.

  46. moin,

    huebner hat doch, wenn ich nicht irre gesagt, das man eine neue nummer eins verpflichten will, anschließend aber natürlich der trainer entscheidet, wer aktuell tauglicher ist. Aber: gibts eigentlich auch schon nen neuen tw-trainer?

  47. Die Preise fallen stündlich.. da muß man Geduld haben. Mittelfristig kann man dann auch mal den Aufstieg ins Auge fassen. Obwohl die erste Liga auch immer ein Risiko ist.

  48. “Obwohl die erste Liga auch immer ein Risiko ist.”

    Wer wüsste das besser als Eintracht Frankfurt? Diese Begehrlichkeiten, die da geweckt werden!

  49. Ach, ja, zweite Liga…

    Immer noch das ‘System Bruchhagen’ , der kleine Kaufmannsalmanach von 1957. Gähn.

    Was viel Wichtigeres:

    Ich weiß jetzt, wie man Barcelona schlagen kann!

    Hinweis zum Selberdraufkommen: Chang vs. Lendl.

  50. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kessel kam einst nicht mal am Spitzenmann Mondragon vorbei. Am 100-jährigen. Und der soll uns Zusatzpunkte bringen? Ich hege grossen Zweifel.”

    Das ist doch kein Argument. Pröll kam ja auch nicht an Nikolov vorbei. Oder Fährmann. “

    na ja, Pröll dümpelt derzeit in Griechenland, Fährmann könnte auf Schalke ein warmes Bankplätzchen drohen. Macht also meist schon Sinn, wenn einer am annern net vorbeikommt. “

    Das ist nicht schlüssig, denn “derzeit” ist Oka ein Zweitligaersatztormann. Da ist Erstligaersatztormann klar besser.

  51. Um Kessler würde ich mir nicht den Kopf zerbrechen. Das wird vollkommen solide und souverän werden.

  52. ZITAT:

    ” Macht also meist schon Sinn, wenn einer am annern net vorbeikommt. “

    Sagen Sie mal, Kollege Boccia, ist das eigentlich zwanghaft, jeden der im Moment zur Eintracht kommt erstmal niederzuschreiben??

  53. Wir sollten keinesfalls überqualifiziert ins Unterhaus gehen.

  54. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Macht also meist schon Sinn, wenn einer am annern net vorbeikommt. “

    Sagen Sie mal, Kollege Boccia, ist das eigentlich zwanghaft, jeden der im Moment zur Eintracht kommt erstmal niederzuschreiben?? “

    Jeden? Also gleich alle beide? Da scheint der Boccia ja sehr beschäftigt.

    Üben wir uns in Geduld. Wenn das alles nichts wird helfen immer noch Gießkanne und Klopapier.

  55. vielen Dank für den DD-Bericht. Die Sprache hat schon was und immer ein nu,nu hinten dran, so etwas wie unser gell.

    Wozu die Aufregung hier. HB hat sich in den letzten Wochen quasi überschlagen. Er hat BH geholt, der dann den AV. Wir haben fast schon 2 neue Spieler, dafür ist der Franz endgültig weg. Zudem spricht HB konstuktiv mit Ama und wird sich demnächst mit Rücken-Chris besprechen.

    Wenn unser Schorschi gehen will und Geld bringt, dann ab dafür, bei Schwegler sehe ich das ähnlich, wenn die Kohle stimmt.

    Der Zensus lässt sich auch nicht treiben. Am Samstag kam Post vom dem Club, ich dachte, dass die Sache schon lange fertig wäre, aber bis die Post zu uns auf Platte kommt, sowas dauert eben. HB ist also nicht alleine.

  56. Zensus geht bis März 2012. Also nicht treiben lassen.

  57. Ohne Zögern verleihe ich hiermit den Pullitzer-Preis und gehe sofort ins Reisebüro, um einen Sommerurlaub in Dresden zu buchen.

  58. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Macht also meist schon Sinn, wenn einer am annern net vorbeikommt. “

    Sagen Sie mal, Kollege Boccia, ist das eigentlich zwanghaft, jeden der im Moment zur Eintracht kommt erstmal niederzuschreiben?? “

    ich warne bloss

  59. Super Dresden-Bericht…allerdings das Elbsandsteingebirge ist nicht nur ein interessanter Ausflug ins Umland, sondern ein reiner Kracher;)

    Planungen zur neuen Saison? Im Moment bewundere ich ehrlich diejenigen, die noch und immer wieder die Energie aufbringen, sich mit Einzelentscheidungen auseinanderzusetzen, mit den Stärken und Schwächen von Neuzugängen, der Bewertung der Art und Weise von Rauswürfen etc.

    Respekt, angesichts dessen, was in den letzten Monaten passiert ist und dem, was uns mutmaßlich noch bevorsteht… denn ich kann im Moment nicht glauben, dass ein Beibehalten von Handlungsprinzipien plötzlich zu ganz neuen Ergebnissen führt. Lasse mich natürlich gern überraschen.

    Meine Fresse, was passiert nur mit der Eintracht…

  60. Wie gehts eigentlich unserer 4 Mann starken Scoutingabteilung?

    Noch existent?

    Bernd Hölzenbein (Leiter Scouting)

    Ralf Weber

    Peter Banse

    Michael Provaznik

  61. danke an holger fürs drähsdn portrait und an heinz für den film, ich schau mir jetzt mehr kalkofe-clips an, macht mehr laune als ein blick auf die eintracht momentan.

    mein tipp: oka gegen kessler – da setzt sich im training eh´wieder old knopfauge durch.

    wir warten mit transfers bis zum 31.8.?

    ja näh herri hat ja überhaupt keinen einfluss auf die vereinspolitik mehr.

    zum transfer-ultimo werden wir bestimmt für nen appel un n´ei einen kracher-ersatz-stürmer für gekas kriegen.

    sge-history-repeats-itself-hamsterrad…

    falls tatsächlich wolf für franz wahr würde schweigt des sängers höflichkeit lieber mal ganz.

    bis jetzt fehlt mir bei soviel verwirklichtem rausrausraus ein entsprechendes reinreinrein.

    währenddessen wird in aller öffentlichkeit unser tragischer ex-capitano konstruktiv entsorgt, war ja die erklärte erste herzensangelegenheit des herrn sportdirektors; nur ein bisschen peinlich irgendwie, daß er ama dabei nicht selbst ins gesicht schaut, sondern herri das machen muss.

    & tzavellas nach mainz?

    ach, back to kalkofe…

  62. Stefan, ein sehr gelungener Eingangsbeitrag über eine werklich schöne Stadt mit netten Menschen plus Kultur.

    Aber bei diesem Satz

    Zitat:

    “Und als Sonderzubehör, wie schon gesagt, verfügen die meisten über diesen lustigen Dialekt.”

    musste ich als waschechter Bernemer, der ne Kirsche net von ner Kirsche für seine Mitmenschen sprachlich verständlich unterscheiden kann, doch schon grinse ;-)

    Ansonsten bin ich jetzt für Hitzefrei – die Hauptstadt kocht :-)

  63. @Holger M.:

    Vielen Dank für diesen tollen Bericht.

  64. “Stefan, ein sehr gelungener Eingangsbeitrag …”

    Eben. Und weil gelungen: nicht von mir.

  65. @64 Ergänzung:

    Und somit natürlich ein dickes Kompliment an Holger M. für diesen schönen Beitrag – und an Dich, Stefan, dass Du ihn eingestellt hast, ohne beim “lustigen Dialekt” redigierend einzuschreiten :-)

  66. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nett…

    http://www.main-spitze.de/spor.....821451.htm

    Prognose: Für 1.5 Mio nach Mainz, nächstes Jahr dann für 5 Mio. zu Bremen, und wir spielen weiter mit Köhler als LV. “

    Schorsch “liebäugelt mit Mainz”. Da muss m.E. die Zuneigung aber schon sehr einseitig sein, denn wenn Tuchel doziert, nickt der Schorsch ja gleich weg. Mit solchen Leuten wollte der Mainzer Fußballlehrer einst erklärtermaßen doch nichts mehr zu tun haben. Oder sie zwingen dem einen Ia-Sprachkurs auf, hihi. Oder sie brauchen ihn, damit er bei Führung in den letzten Minuten in des Gegners Reihen ein bisschen “Ramba-Zamba” macht.

  67. HotteHolSchonMalDasPferd

    hr-online meldet gerade, dass Piräus an Tzavellas dran ist.

    Da sach ich nur: Von mir aus! – Aber nur im Tausch mit Jose Holebas.

    Vorteile:

    1. Ist deutsch und spricht deutsch

    2. Spielt sowohl bei Piräus Tzavellas’ Position und kann auch Sechser

    3. Ist ein Ascheberscher Jung und mit der Heimat ziemlich verwurzelt (kann ich sagen, weil ich ihn in der Sommer- bzw Winterpause IMMER in der Stadt schlendern oder joggen sehe)

    4. Kann Sch… fressen:http://www.youtube.com/watch?v.....pun6Lb_8Gk

    Ich frag mich immer wieder, wie es die Eintracht fertig bringt, solche Spieler durch die Lappen gehen zu lassen. 50km Entfernung auf der A3 und man erkennt das Potential von Jose Holebas, Marcel Schäfer und Ivo Illecivic nicht? Ich versteh’ die Welt nicht mehr…

  68. liebe scouts, lieber herr sportdirektor,

    ich will j e t z t von euch mit nem guten neuen stürmer überrascht werden (meinen jungholländer-kracher habt ihr ja für müde 500.000 nach nijmegen ziehen lassen)!

    los, macht was!

  69. @Hotte [69]

    siehe #62

  70. ZITAT:

    Ich frag mich immer wieder, wie es die Eintracht fertig bringt, solche Spieler durch die Lappen gehen zu lassen. 50km Entfernung auf der A3 und man erkennt das Potential von Jose Holebas, Marcel Schäfer und Ivo Illecivic nicht? Ich versteh’ die Welt nicht mehr… “

    Weiter oben steht die Scouting Abteilung von uns… noch Fragen ?

  71. Ah – ich sehe Tzavellas ist die Sau des Tages. Von Griechenland bis Mainz ist einiges im Trog. Sehr gut.

  72. Die Transferzeit bei der Eintracht erinnert immer an den schönen Otto-Witz:

    So Kinder, ihr dürft euch jetzt was wünschen:

    Los. Stop. Schade.

  73. ZITAT:

    ” Die Transferzeit bei der Eintracht erinnert immer an den schönen Otto-Witz:

    So Kinder, ihr dürft euch jetzt was wünschen:

    Los. Stop. Schade. “

    Das ist ja sogar noch optimistisch. Wir werden ja nicht einmal gefragt.

  74. ZITAT:

    “Wir werden ja nicht einmal gefragt. “

    Und das ist auch gut so.

  75. Wenn ihr nochmal so richtig abkotzen wollt…

    Stellt Euch für eine halbe Stunde vor das Schaufenster bei Sport-Arena. Dort sieht man ein Großplakat mit unseren Vollversagern als Werbung für den Eintracht-Fanshop.

    Der Fanshop ist derzeit ein richtiger Geheimtipp als Chill-out-Zone

    inmitten des tosenden und pulsierenden Stadtlebens…

    Gehe in Dich, spüre die Ensamkeit.

  76. ZITAT:

    ” Neubeginn mit Chris, der ertmal nicht trainieren kann und in der Winterpause als Neuzugang gehandelt wird.

    Ich kann den Fick nicht mehr hören. “

    Agree. Un.be.greiflich.

  77. @77

    Halte ich für völlig unproblematisch. Lustig wirds wenn da der BVB hängt

  78. ZITAT:

    “schönen Otto-Witz”

    EINEN hab ich noch, einen hab ich noch, einen hab ich noch:

    “In der Neujahrsnacht ruft Herr Stallonee: Sylvester, let me not allonee!”

  79. Hallo,

    auch ich habe schon gespannt auf den Beitrag zu Dynamööö gewartet, lebe ich doch nun schon seit drei Jahren in dieser Stadt, nur einen Steinwurf vom Stadion entfernt. Es wurde alles gesagt, allerdings sollte noch erwähnt werden das die Stadt wirklich seit Jahren auf diesen Aufstieg gewartet hat. 28.000 Zuschauer beim “Ostschlager” gegen RWE im “Harbig” an einem Mittwoch Abend, das war schon phänomenal! Natürlich gibt’s in Dresden auch eine gar nicht so kleine Ultra-Bewegung, welche die Stadt und das weitere umland mit Graffitis verziert, trotzdem kam es mir bislang im und um das Stadion rum sehr ruhig vor. Ein paar bescheuerte gibt’s ja überall…

    Ich jedenfalls freue mich auf das Gastspiel der SGE in Dresden, auch mit Thomas Kessler zwischen den Pfosten.

    Grüsse vom Grossen Garten und den “EINTRACHT FANS AUSSENSTELLE DRESDEN”,

    Hessenfan94

  80. @77 — Hihi, das ist wohl die Aversions-Strategie des Marketing…muß ich mir mal merken.

  81. @79

    als SGE-Fan tuts weh, aber zur Zeit wäre es für mein Gemüt besser wenn da die Jungstars vom BVB hängen würden anstatt unsere Charakterköpfe.

  82. @83 — Nur so ist das Trauma zu bewältigen. Man muß sich mit ihm auseinandersetzen.

  83. ZITAT:

    ” Ah – ich sehe Tzavellas ist die Sau des Tages. Von Griechenland bis Mainz ist einiges im Trog. Sehr gut. “

    Gerster: “Georgios’ Zukunft ist offen, sie muss also nicht in Frankfurt sein.” Nee, muss sie nicht.

    http://www.allgemeine-zeitung......823379.htm

  84. Nach Franz kann jetzt auch der zweite aus der Schauspielabteilung gehen…

    Schorschi zurück zum Geldverdienen nach Griechenland.

    Meinen Segen hat er.

  85. Aber Schorschi zu den Karnevalisten hätte auch seinen Charme…

    Diese Art von Söldner ist perfekt dazu geeignet ein gut funktionierendes Manschaftsgefüge zu zerstören. :)

    Unser Strafraum-Phantom gleich noch hinterher und wir begegnen den Mainzern in der übernächsten Saison wieder auf Augenhöhe – im Unterhaus.

  86. Niemand scheint unserer sportlichen Leitung zu glauben, die da sagt, es werde kein Spieler mit Vertrag verkauft.

    Außer Caio. Leider.

  87. @Pillepalle [87]

    Ja, ein paar Bonbonwerfer hegen in ihrem Blog “Kigges” schon diese Befürchtungen.

  88. ne, dass glaube ich tatsächlich nicht.

    Nur ein billiger Bauerntrick, um die Preise hochzuschrauben.

  89. ZITAT:

    ” “Stefan, ein sehr gelungener Eingangsbeitrag …”

    Eben. Und weil gelungen: nicht von mir. “

    Na, na nicht so bescheiden. Ich erinnere mich noch wie gestern, dass Dir 2007 oder war es 2008? ein wirklich guter Eingangsbeitrag gelungen war ;-)

  90. wenn ich mir nochmal so unsere Truppe vor Augen führe…

    Im Nachhinein weiss man es ja alles besser. Aber das konnte nicht funktionieren.

    Fauler, desillusionierter Trainer, faule selbstgefällige Spieler.

    Nichtexistente Führungsspieler und Kapitäne, Kinder im Manne…

    und jetzt soll das so weiter gehen? geh mir fott

  91. Breaking News.

    Erich Mustermann I-XI wechseln zur Eintracht

    Erich Mustermann ist kein Schauspieler,sondern gnadenloser Realist. Erich Mustermann gibt keine Interviews, warum auch? Erich Mustermann hat nichts mitzuteilen. Erich Mustermann hat kein langes Haar, sondern aschblondes, welches er mittellang trägt. Erich Mustermann wirkt ca 75 kg. Erich Mustermann ist ca 180 groß. Erich Mustermann hat keinen Lamborghini sondern einen Bausparvertrag. Erich Mustermann hat keine Tätowierung, sondern eher bleiche Haut, mit einem Stich ins gräuliche. Erich Mustermann schreit nicht auf dem Platz, sondern hört erst mal bedächtig zu was ihm erzählt wird. Erich Mustermann hat mitunter Führungsqualitäten, vor allem wenn es um die Führung von anderen Mustermännern geht, oder halt von Legehennen. Erich Mustermann tritt mitternachts keine Zwergpinscher. Erich Mustermann lebt im Reihenmittelhaus im Neubaugebiet Okarben-Petterweil. Erich Mustermann ist ein Allrounder. Erich Mustermann kann nichts richtig.

    Erich Mustermann ist ein Musterprofi, aber auch ein ziemlich langweiliges Arschloch.

    Erich Mustermann entspricht auf auf allen Positionen unseren Wunschvorstellungen,. Wir sind froh und glücklich den Fans dieses Blogs Erich Mustermann I-XI präsentieren zu können.

  92. Caio weg? Wo soll der arme Junge denn hin? Der hat doch nur uns.

  93. @93 :)

    Ja, letztlich ist es egal, wer das Trikot spazieren trägt…

    Nur so schön ausgekostet hat’s noch keiner.

  94. HotteHolSchonMalDasPferd

    ZITAT:

    ” Erich Mustermann I-XI wechseln zur Eintracht “

    Ein Typ wie Viktor Skripnik…nur mit den mittellangen Haaren haut’s nicht so hin…;-)

  95. ZITAT:

    ” Moin,

    auch von meiner Seite Danke für den tollen Bericht.

    Ich finde Kessler gut. Punkt.

    Wen habt ihr denn erwartet ?!? Und was wäre hier losgewesen, wenns wirklich HIldebrand (der wohl HBs Favorit war), Sippel oder Fromlowitz geworden wäre ?!?

    Im Vergleich zu den Herrn hat Kessler zumidnest Spielpraxis… “

    Hildebrand Favorit?

    Allmaehlich muss man ja doch an HB zweifeln.

    Der gute Timo hat ja seinen Zenit schon lange hinter sich und fiel bei seinem Gastspiel in Hoffenheim nur noch durch Maetzchen und Verletzungen auf.

    Sippel und Fromlowitz? Haben ihre Stammplaetze wohl zu recht nach diversen Kloepsen verloren.

    Da finde ich Kessler schon besser und jedenfalls nicht schlechter als Faehrmann – Kickernoten hin oder her.

  96. Dresden? Ist das nicht dieser Disneyland-Nachbau einer ehemaligen Stadt, wo eigentlich ein Ruinenfeld hingehört?

  97. Toller Bericht, Holger. Allerdings vermute ich hinter der Zuneigung zu Westpolen die eine oder andere amouröse Anekdote, die uns hier aus welchen Gründen auch immer vorenthalten wird; anders ist eine Zuneigung zu diesem Dialekt ja eher nicht zu erklären.

    Ansonsten: Prima Stimmung hier – Aufbruch und Vorfreude und so. Macht richtig Laune.

  98. Heinz G. , ist Erich noch mit Erika verheiratet . Lebt seine Mutter Renate mit im Haus in Petterweil . Der Vater von dem hieß doch Gabler oder so, was ist aus dem geworden .

    Fragen über Fragen.

  99. Noch ne Frage , ist Erich beid – oder plattfüssig , ist

    wirklich wichtig , weil plattfüssige haben wir schon im Überfluss.

  100. @ Holger M

    feiner Beitrag zu Dräsdn. Da bekommt man ja richtig Lust auf das “Elbflorenz”.

    Beim Dialekt allerdings läuft’s mir eiskalt den Rücken runter.

    Das mag ja für ein paar Minuten mal ganz lustig sein. Oder für zwei Stunden den Dräsdner Uwe Steimle auf der Bühne.

    Aber den ganzen Tag, womöglich ein ganzes Wochenende?

    Das würde ich nur mit Hilfe beträchtlicher Mengen Radeberger oder anderer alkoholischer Kaltgetränke ertragen…

    Wenn ich die Sachsen sächseln höre, wird mir immer wieder bewusst, wie dankbar wir Genosse Ulbricht für seinen Schutzwall eigentlich hätten sein müssen, dem wir immerhin 28 Jahre Ruhe und Frieden vor dieser grauenvollen Vergewaltigung der deutschen Sprache verdankten.

    Nichts für ungut, liebe Sachsen!

  101. Ich warte immer noch darauf, dass zwei unserer Musterprofis auf die Streichliste gelangen. Nur soviel: Sie sind schon lange bei uns. Der eine ist groß. Und der andere klein. Der eine hat Buckel. Der andere Ersatz-Bushido. By the way: Der Große stört mich besonders, da er nicht nur besonders groß, sondern auch besonders mutlos ist. Und ich glaube, mein Hoffen wird vergeblich sein.

  102. ZITAT:

    ” Mit solchen Leuten wollte der Mainzer Fußballlehrer einst erklärtermaßen doch nichts mehr zu tun haben. “

    Fuchs ist wohl in Schlacke, da wollen sie wohl einen ‘adaequaten’ Ersatz.

  103. Schorschi werdet Ihr alle noch bitterlich hinterherweinen. Bei allem Langholzgenöle (ein abstellbares Problem) wird vergessen, daß der Mann hauptberuflich LV ist. Nochmal: LINKSVERTEIDIGER. Und das, Verteidigen, tut er grundsolide. Auf der Blauen Mauritius Position, die nicht einmal Werder oder die Bayern auch nur annähernd füllen können. Mir wird speiübel, wenn ich daran denke, welcher Krük oder Chaftar oder Köhler im Ernstfall wieder als Ersatz aus der Grabbelkiste gezogen würde.

  104. Eingangsbericht auf Weltniveau, Donge Hölga! Tolle Stadt, Tatsache, und Elbsandstein ist echt mehr als Bombe, da fährt auch die S-Bahn direkt von Dresden-Neustadt hin (0,5h).

    Mit Kessler habe ich so gar kein Problem. Der wird das machen. Wenn BH Oka auf dem selben Niveau sieht, spricht das nur für Oka, nicht gegen Kessler :)

    Sorge macht mir aber wirklich das Zaudern und Zögern bei Transfers. Die besten Spieler aus der 3. (Schönheim) und 2. Liga (Tyrala) landen bei der Konkurrenz. Naja, bleiben noch die besten aus der 1. Buli. Am 31. 08. dann!

    Fürth hat sehr gut eingekauft. Ich fürchte, die landen vor uns. Das heißt dann wohl, dass wir glorreicher 5. werden.

  105. @ 106

    100 % Zustimmung.

    Als ob wir sonst keine Probleme haben! Der ist jung, Nationalspieler, eine Position die eher rar ist und die Mängel sollten doch abzustellen sein.

    Aber verstehen muss man das nicht.

  106. Alles vorbei, Lizenz zurückgeben, Laden zumachen. Die Fans haben es schon immer gewusst!!!

    Dresden…….schöner Bericht, schöne Stadt! Immer eine Reise wert, aber nicht zum Fußball!

    Mustermann? Dachte, der wäre mit Monika verheiratet…..

  107. Quatsch, Monika ist seine Schwester.

  108. Schöner Beitrag über Westpolen (Wir spielen international^^)

    Habe aber eine Kleinigkeit vermisst:

    http://www.youtube.com/watch?v.....b8LdsDyDK0

    http://www.youtube.com/watch?v.....MPI7qEZ1mA

    Aber die beste Nachricht des Tages kommt vom Mutterschiff – Chris als standby Profi.

    So what? Wenn fit, der mit Abstand beste Spieler im Unterhaus und wenn nicht bezahlt ihn die Berufsgenossenschaft. Win-win-win Situation.

    Einen Platz im Kader nimmt er auch nicht weg – siehe Kader 2010/2011.

  109. Um einen gewissen Gegenpol zu Mustermann zu bilden, würde ich ihn ins Tor stellen….

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....53,00.html

  110. Zu Schorsch: Er kann halt gut links hinten verteidigen, wie Isaradler schon treffend meinte. Das ist wirklich mehr, als jeder andere im Team auf der Position kann. Zudem sind seine Standards eine Waffe! Gerade in Liga 2, wo ich viele Freistöße für uns erwarte.

    Die Unsicherheit in Mannschaft und Trainerteam äußerte sich halt bei jedem anders. Bei Tzavellas durch zu viele lange Bälle. Wovon im Übrigen manche immer noch so gut gespielt waren, dass beste Chancen heraussprangen.

  111. @106

    Schorschi ist so langsam, dass er Angst hat von seinen Gegenspielern locker überlaufen zu werden. Diese Erfahrung hat er gleich in den ersten Spielen gemacht und sich deshalb auf seine Langholztaktik zum Großverdiener verlegt. So muss Schorschi nicht über die Mittellinie und auch nicht soviel laufen… Wäre ja anstrengend.

    Standards, Spielverzögerungen, Schauspieleinlagen gehören auch noch zu seinem Repertoire. Die sind weniger anstrengend…

  112. ZITAT:

    ” Ich warte immer noch darauf, dass zwei unserer Musterprofis auf die Streichliste gelangen. Nur soviel: Sie sind schon lange bei uns. Der eine ist groß. Und der andere klein. Der eine hat Buckel. Der andere Ersatz-Bushido. By the way: Der Große stört mich besonders, da er nicht nur besonders groß, sondern auch besonders mutlos ist. Und ich glaube, mein Hoffen wird vergeblich sein. “

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Wenn’s wenigstens ein Gerüchtchen gäbe, dass irgendein FC irgendwo auf der Welt Interesse habe.

    Aber nein. Nichts. Nada. Niente.

    Wunschlos glücklich bis 2014, gerantiert charkterlich einwandfrei.

  113. ZITAT:

    ” Schorschi werdet Ihr alle noch bitterlich hinterherweinen. Bei allem Langholzgenöle (ein abstellbares Problem) wird vergessen, daß der Mann hauptberuflich LV ist. Nochmal: LINKSVERTEIDIGER. Und das, Verteidigen, tut er grundsolide. Auf der Blauen Mauritius Position, die nicht einmal Werder oder die Bayern auch nur annähernd füllen können. Mir wird speiübel, wenn ich daran denke, welcher Krük oder Chaftar oder Köhler im Ernstfall wieder als Ersatz aus der Grabbelkiste gezogen würde. “

    Können wir nicht endlich mal wieder gegensätzlicher Meinung sein? Mit wem soll ich denn stundenlang rumdiskutieren, wenn wir uns plötzlich ständig einig sind?

  114. @ 103 Dombrowski

    nä, nä, nä beim letzten Ton unseres Staatsratsvorsitzenden

    war es 3 Uhr!

  115. ZITAT:

    ” @106

    Schorschi ist so langsam “

    Ich hab’s: wir halten Heller und schulen ihn um!

  116. ZITAT:

    ” Schorschi werdet Ihr alle noch bitterlich hinterherweinen. Bei allem Langholzgenöle (ein abstellbares Problem) wird vergessen, daß der Mann hauptberuflich LV ist. Nochmal: LINKSVERTEIDIGER. Und das, Verteidigen, tut er grundsolide. Auf der Blauen Mauritius Position, die nicht einmal Werder oder die Bayern auch nur annähernd füllen können. Mir wird speiübel, wenn ich daran denke, welcher Krük oder Chaftar oder Köhler im Ernstfall wieder als Ersatz aus der Grabbelkiste gezogen würde. “

    Und ich dachte schon ich wäre ganz allein auf weiter Flur.

  117. @111

    6 Wochen nach der obligatorischen Verletzung zahlt der Arbeitgeber. Sobald gesund geschrieben zahlt der AG, heisst die 6 Wochen bis er fit ist taucht er wieder auf der Gehaltsliste auf.

    Bezweifle ob´s das wert ist da ich denke das die Anfälligkeit eher zunimmt und die Qualität eher zurück geht. Aber ist ja schön kuschelig und wenn man oft genug sagt wie toll man ist glaubts auch jeder (wie die torgefährlichkeit von Meier, die Ballsicherheit von Köhler usw).

    Im “legendenstricken” sind wir immer noch erstklassig.

  118. ZITAT:

    “Die Unsicherheit in Mannschaft und Trainerteam äußerte sich halt bei jedem anders. Bei Tzavellas durch zu viele lange Bälle. Wovon im Übrigen manche immer noch so gut gespielt waren, dass beste Chancen heraussprangen. “

    Wo hätte er auch sonst hinspielen sollen, alle anderen standen ja und schauten zu, Gekas lief wenigstens, wenn auch ins Abseits.

  119. ZITAT:

    ” Aber die beste Nachricht des Tages kommt vom Mutterschiff – Chris als standby Profi. “

    Ich weiß nicht was daran gut ist. Chris wird nie mehr auf hohem Niveau spielen. Und schon gar nicht mehrere Spiele am Stück. Wobei, das hat er ja eigentlich nie, gefühlt jedenfalls, oder? Das bindet nur Budget.

    Wer Vasi keinen Vertrag gibt und Ama abfindet kann nicht ernsthaft Chris halten wollen.

  120. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Die Unsicherheit in Mannschaft und Trainerteam äußerte sich halt bei jedem anders. Bei Tzavellas durch zu viele lange Bälle. Wovon im Übrigen manche immer noch so gut gespielt waren, dass beste Chancen heraussprangen. “

    Wo hätte er auch sonst hinspielen sollen, alle anderen standen ja und schauten zu, Gekas lief wenigstens, wenn auch ins Abseits. “

    Jepp, wenn deine ZMs zugestellt sind und ein LM nicht existiert, wird es recht schwer mit dem behutsamen Spielaufbau.

  121. Endlich gute Nachrichten: Den Wettkampf gewann Svenja Kern (LG Eintracht Frankfurt) mit einer Weite von 55,32 Metern vor Julia Tieken (Hallesche LF), die 50,89 Meter auf der Anzeigetafel stehen hatte.

  122. ZITAT:

    ” Ich weiß nicht was daran gut ist. Chris wird nie mehr auf hohem Niveau spielen. “

    Das muss man leider unterschreiben.

  123. Überall tut sich etwas. Fast überall .

    http://www.sport1.de/de/fussba.....iga2_news/

  124. HotteHolSchonMalDasPferd

    ” Schorschi werdet Ihr alle noch bitterlich hinterherweinen. Bei allem Langholzgenöle (ein abstellbares Problem) wird vergessen, daß der Mann hauptberuflich LV ist. “

    http://www.transfermarkt.de/de.....41112.html

    Was spricht gegen Holebas im Tausch, wenn Tzavellas wirklich nach Piräus ginge? Meiner Meinung der bessere Spieler auf der LV Position und erfahrener Zweitligaspieler.

    Obwohl Lienen noch vor Saisonbeginn gefeuert wurde, hat sich Jose auf der LV Position durchgesetzt – und zwar gegen Raul Bravo. Und das ist wahrlich keine Krücke…

  125. ZITAT:

    ” Endlich gute Nachrichten: Den Wettkampf gewann Svenja Kern (LG Eintracht Frankfurt) mit einer Weite von 55,32 Metern vor Julia Tieken (Hallesche LF), die 50,89 Meter auf der Anzeigetafel stehen hatte. “

    Turnbeutel-Weitwurf?

  126. Recht hat er, der Holger M.

    Dresden ist einen so schönen und ausführlichen Bericht wert; Danke vielmals!

    Auch wenn ich mit dem Sächsisch immer noch meine Probleme habe, da als ich zwischen 85´und 91´häufig per Bahn nach Berlin fuhr (zu DDR-Zeiten) die fiesesten Grenz-Kontrolettis anscheinend immer aus Sachen kamen ;)

    „Wir lassen uns aber auch nicht unter Druck setzen, sonst steigen die Preise von Spielern, die wir holen wollen. Notfalls können wir noch bis zum Transfer-Schluss am 31. August reagieren.“

    Ah, aus der BILD und (auch) aus dem Zusammenhang?

    Keine Ahnung, welche Frage da genau beantwortet wurde.

    Und keine Ahung, weshalb man einem, dem man wohl eh nicht alles so abnehmen will, wie er es sagt, exactomundo genau das dann wortwörtlich glaubt.

    Die Logik dahinter bekomme ich nicht mehr aus den Bäumen wieder runter geschüttelt ;)

    Außer natürlich, die des gebrannten Kindes.

    Kessler, hm ja. Weshalb nicht.

    Mir zumindest lieber als einen ganz jungen, der –bisher- nur 2. oder 3. Liga kann, und den üblichen Formschwankungen unterliegt (gilt übrigens auch für andere Zugänge).

    Wiederaufstieg und „Jugend forscht“ passt nur bedingt und im perfekten Falle zusammen, bzw. das eine kann das andere enorm gefährden.

    So was kann man sich leisten, wenn man sich –zwischendrin- mal die eine oder andere ggf. schlechtere Saison erlauben kann (und ohne dass das Umfeld darüber meckert, but I digress).

    Chris doch wieder ein Thema? *seufz*

    Dass er will, kauf ´ich ja gerne ab.

    Dass er kann, nicht mehr…zumindest nicht so weit, dass man mit ihm eine Saison planen kann.

    Wenn finanziell kein Verrenker, dann kann er gerne bleiben, aber um Himmels willen nur als (Edel)Ergänzung.

    Einen neuen IVler brauchen wir so oder so.

    Über den Kapitän meines Herzens lass´ich mich erst aus, wenn hoffentlich (bitte, bitte) alles so anständig und einvernehmlich als möglich festgemacht und beschlossen ist.

    Und selbst dann wird’s weh genug tun; egal wie sehr ich das vom Verein her nachvollziehen kann.

    P.S. Schorsch weg?

    Wenn er kein LV wäre, ja warum nicht.

    So aber: nur wenn ich dafür Timo Achenbach *und* Axel Bellinghaus mit Schlupp obendrauf geschickt bekomme.

  127. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Endlich gute Nachrichten: Den Wettkampf gewann Svenja Kern (LG Eintracht Frankfurt) mit einer Weite von 55,32 Metern vor Julia Tieken (Hallesche LF), die 50,89 Meter auf der Anzeigetafel stehen hatte. “

    Turnbeutel-Weitwurf? “

    Langholz (w).

  128. @111

    ich kann auch ne halbe Stunde fast schmerzfrei gehen! Bekomm’ ich jetzt auch einen Millionenvertrag?

    Mal ernsthaft: Jemandem der absehbar kaputt ist einen hochdotierten Vertrag in den Rachen zu schmeißen und darauf zu spekulieren, daß die Genossenschaft bezahlt, fänd ich schon aus Prinzip ne Sauerei.

    Verschärftes Lob an den Gastschreiber.

  129. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Endlich gute Nachrichten: Den Wettkampf gewann Svenja Kern (LG Eintracht Frankfurt) mit einer Weite von 55,32 Metern vor Julia Tieken (Hallesche LF), die 50,89 Meter auf der Anzeigetafel stehen hatte. “

    Turnbeutel-Weitwurf? “

    Langholz (w). “

    Ist Schorsch noch verletzt?

  130. Ich bin mir vor allem sicher, dass die Berufsgenossenschft mit Freuden und völlig unbefristet Millionengehälter bezahlt.

  131. “Der Weltbekannte Verein Eintracht Frankfurt sucht für sein Team noch diverse Spieler!

    Sie wollen in einem jungen dynamischen Team spielen?

    Sie sind zwischen 17 und 23?

    Sie haben mindesten 25 Jahre Erstligaerfahrung?

    Sie haben schon Nationalmannschaft gespielt oder stehen kurz vor der Berufung in diese?

    Sie schiessen mindestens 30 Tore die Saison?

    Als Torhüter: Sie verdrängten schon als 13 Jähriger den aktuellen Torhüter ihrer 1.Liga-Meistermannschaft?

    Dann sind sie bei uns richtig!

    Bewerben Sie sich sofort! Uns liegen schon etliche Anfragen vor!

    Das man in der 2.Liga spielt und das Gehalt ca 40% unter 1-Liga-Niveau liegt darf Sie dabei nicht stören, denn schließlich dürfen die Auserwählten bei Eintracht Frankfurt spielen!

    Dies ist Ihre Chance!

    Also worauf warten Sie noch? Ran ans Telefon!”

  132. @ 127

    Wie ich eben im Radio höre soll Schorsch nach Mainz gehen und nicht nach Piräus! (Harmony-FM)

  133. “Harmony-FM”: ist das das neue eintracht radio?

  134. Laut kicker online 2.Liga Wechselbörse seit heute vereinslos : Rössl, Vasoski, Heller, Altintop, Chris

  135. ZITAT:

    ” @ 127

    Wie ich eben im Radio höre soll Schorsch nach Mainz gehen und nicht nach Piräus! (Harmony-FM) “

    Echt?

    Am Ende geht noch der Dutt nach Leverkusen.

  136. ZITAT:

    ” “Harmony-FM”: ist das das neue eintracht radio? “

    Musikalisch so harmlos und glatt wie die Eintracht der Rückrunde 2010/2011!

  137. ZITAT:

    ” Echt? “

    ABB, lesen wird gnadenlos ueberbewertet. ;-)

  138. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ 127

    Wie ich eben im Radio höre soll Schorsch nach Mainz gehen und nicht nach Piräus! (Harmony-FM) “

    Echt?

    Am Ende geht noch der Dutt nach Leverkusen. “

    …oder der Doll kommt doch nicht…..

  139. Chris: Angebote aus der Bundesliga und dem Ausland?

    Ist denn alles nur noch taktierendes Blabla um bei den Vetragsverhandlungen in einem besseren Licht dastehen zu können?

    Er kann froh sein, wenn ihm die Eintracht – oder sonst irgendein Verein auf der Welt – überhaupt noch einen Profivertrag anbietet.

    Wobei ich fest davon ausgehe (als unverbesserlicher Optimist), dass der Sparkassendirektor ein Gehalt in Aussicht stellt, das von 2 Mio p.a. ähnlich weit entfernt ist, wie EF von der Championsleague.

    Tzavellas: Wenn er ein anderes Angebot bekommt und er die Möglichkeit hat, weiterhin erstklassig zu spielen, wäre er (als ausländischer Spieler, NM) geradezu bescheuert, abzulehnen.

    Und ich bezweifle, dass EF in der Position ist, bei einem guten Angebot, z.B. 2-3 Mio, auf Vertragserfüllung zu beharren.

    Und, bei allem Respekt: 16 andere Bundesligaclubs haben es auch ohne Tzavellas geschafft, nicht abzusteigen.

    Es gibt auch für die LV-Position immer Alternativen.

    Zur Not im eigenen Verein, im eigenen Kader und ansonsten guckt man mal woanders als nur bei Gerster/Koutsoliakos.

    Wenn er will, geht er. Das gehört halt dazu.

    Im übrigen ist es wurscht, wo Köhler rumstümpert: ob er im Mittelfeld durch seine Pirouetten den Spielfluss bremst oder vorne vorm Tor versagt oder eben hinten überlaufen wird, ist doch wirklich kackegal.

  140. ZITAT:

    ” Ich bin mir vor allem sicher, dass die Berufsgenossenschft mit Freuden und völlig unbefristet Millionengehälter bezahlt. “

    Da gibts Versicherungen. Ganz wildes Produkt. Erklär ich dir mal bei Gelegenheit.

  141. ZITAT:

    “Im übrigen ist es wurscht, wo Köhler rumstümpert: ob er im Mittelfeld durch seine Pirouetten den Spielfluss bremst oder vorne vorm Tor versagt oder eben hinten überlaufen wird, ist doch wirklich kackegal. “

    Uiii…Böööööse…

  142. Schorsch nach Mainz? Aha. Es werden immer weniger Tasmanen.

  143. Schorsch nach Mainz ist eine Ente. QuakQuak.

  144. Ich kenne Deine Argumentation und halte sie auch für schlüssig. Ich will aber in meiner Traumwelt leben – “Im “legendenstricken” sind wir immer noch erstklassig.” xD

    Des Weiteren bin ich auch Fan vom Buckeligen und vom mini Bushido. Der Bucklige hat wohl am meistens unter dem System Gekas gelitten, da seine gößte Stärke darin besteht sich in die Räume vorm Tor des Gegners zu schleichen und da stand dann halt schon die Natter rum. Bushido spielt wie der FC Barcelona und wird immer als Kopfballungeheuer in meiner Erinnerung bleiben. Btw Nummer 1 wird der ewige Oka und ich singe in Zukunft nicht mehr Hey Eintracht Frankfurt, sondern “Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt.”

    Und bei jedem Spiel in der DDR “Eurobbapoggal”

    Sommerpause ist schließlich Wunschkonzert und zum desillusionieren können besagte Protagonisten erst wieder in ein paar Wochen beitragen.

    Lieber kuschelig (einst unsere absolute Stärke) als ne griechische Stinkstiefel Fraktion – Raus raus raus, Hellas raus.

  145. Tzavellas hat doch nach kurzer Zeit bewiesen dass er ein guter LV ist. Da ist er auch immer schön nach vorne gegangen und hat dann ab dem 16er die Dinger reingebracht. Er wurde dann fast immer nach hinten gut abgesichert. Die Langhölzer fingen doch erst in der Rückrunde an.

    Chris ist ohne Zweifel ein Guter, aber eine Weiterbeschäftigung würde auf Grund unseres konservativen Studienrates selbstverständlich Etat blocken (auch in den Positionsverpflichtungen im Kopf), was man doch eher in einen Spieler investieren sollte der dann auch regelmäßig aufm Platz steht. Das ständige Durchwürfeln der Aufstellung führt doch auch immer wieder zu Verunsicherungen.

    Der Lange sollte sich nach was annerem umsehen. Einfach zu lieb der Bub.

    De Köhlers ihrn Benny darf bleiben. Aber nicht als fester Bestandteil, sondern als Springer. Da hat er seine Stärken. Als add-hoc benannter im Mittelfeld, oder was auch immer, hat er doch seine besten Spiele gemacht.

    Caio hab ich keine echte Meinung. Guter Kicker, leider zeigt er es nicht auf Dauer. Für ‘nen vernünftigen Preis würde ich ihn vermutlich abgeben, da er doch nicht so richtig in das vermutliche 2liga Spielsystem passt.

  146. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich bin mir vor allem sicher, dass die Berufsgenossenschft mit Freuden und völlig unbefristet Millionengehälter bezahlt. “

    Da gibts Versicherungen. Ganz wildes Produkt. Erklär ich dir mal bei Gelegenheit. “

    Jetzt verstehe ich das Ganze!

    In der RR war die Mannschaft Verunsichert.

    Also hat die Berufsgenossenschaft unsere Spieler nicht versichert und deswegen sind die abgestiegen.

    Die Berufsgenossenschaft ist schuld!

    Danke Heinz!

  147. ZITAT:

    ” Schorsch nach Mainz ist eine Ente. QuakQuak. “

    Mainz ist 1.Liga. Also bitte. Und international. Und er müsste nichtmal umziehen und könnte weiterhin bei Ama im Gästehaus wohnen.

  148. @Dude

    Ob 2.Liga-Spielsytem(Wasn das?) oder sonst-ein-System,

    Caio passt da nirgends rein.

  149. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich bin mir vor allem sicher, dass die Berufsgenossenschft mit Freuden und völlig unbefristet Millionengehälter bezahlt. “

    Da gibts Versicherungen. Ganz wildes Produkt. Erklär ich dir mal bei Gelegenheit. “

    Habe darüber schon mal einen Besinnungsaufsatz geschrieben – Vericherungen meiden Profisportler wie der Teufel das Weihwasser.

  150. LV? schweres Geläuf!

    Oczipka geht nach Leverdingens, korrekt?

    Wissing hat Roger Schmidt viel zu verdanken und 3mal BL gespielt…

    Bieler vom Club…war jetzt nicht so der Bringer, hatte aber auch den Vokuhila-Träger gegen sich.

    Vielleicht leiht uns Köln auch noch den Salger…

    Und wenns eine Nummer kleiner sein soll:

    Arne Feick, Marc Stein, Daniel Ziebig, Olivier Veigneau, obwohl der wollte in Liga 1….

    Oder bei Schlacke06….hätten wir Escudero, Schmitz oder Pander….

    Also, es gibt ein Leben nach Tsavellas!

  151. Klose verlässt die Bayern

    http://fussball.zdf.de/ZDFspor......html?dr=1

    Keine Einigung über Vertragsverlängerung

    Der Abschied von Miroslav Klose bei Bayern München ist perfekt. Wie der Klub mitteilte, habe man keine Einigkeit über eine weitere Zusammenarbeit erzielen können. Klose wollte einen Zweijahres-Kontrakt, Bayern bot nur ein Jahr plus Option.

    Hübner, mein Gott Hübner, was eine Überraschung!

  152. ZITAT:

    ” @111

    ich kann auch ne halbe Stunde fast schmerzfrei gehen! Bekomm’ ich jetzt auch einen Millionenvertrag?

    Mal ernsthaft: Jemandem der absehbar kaputt ist einen hochdotierten Vertrag in den Rachen zu schmeißen und darauf zu spekulieren, daß die Genossenschaft bezahlt, fänd ich schon aus Prinzip ne Sauerei.

    Verschärftes Lob an den Gastschreiber. “

    Wo steht denn was von “Millionenvertrag” und “hochdotiert”?

    Chris kann froh sein, wenn er das bekommt, was im Durchschnitt in Liga 2 gezahlt wird, und das sind sicherlich bestenfalls irgendwo zwischen 100-250K p.a…

    Wenn er einen Vetrag mit 500K p.a. bekommt, gehört er zu den Topverdienern in Liga2 und ist zwar deutlich näher als ich, aber immer noch weit weg vom Millionenvertrag.

  153. ZITAT:

    ” @Dude

    Ob 2.Liga-Spielsytem(Wasn das?) oder sonst-ein-System,

    Caio passt da nirgends rein. “

    Auf Kampf und Laufbereitschaft basierend.

    Außerdem hat der Funkel den kaputt gemacht. ;-)

  154. Kurzer Erfahrungsbericht aus Dresden: letztes Wochenende wa´r in DD Kirchentag, feine Sache das, feine Stadt, kann den obigen Bericht soweit nur bestätigen, etc.pp. Ich war mit einer Gruppe Jugendlicher (14-15 Jahre) da, die dort am Bahnhof von einer Gruppe Dynamo Fans – wohl gemerkt Erwachsene Männer, aufgrund von Eintracht Buttons am Rucksack, schwer angegangen wurden. Zum Glück war eine Gruppe gewaltbereiter Polizisten anwesend, die soweit halbherzig den ersten Zusammstoss abmilderten, später dann bei einem zweiten allerdings zu nicht mehr zu sehen waren.

    Wir werden uns ziemlich ins Zeug legen müssen um unseren Randalemeistertitel auch im Untergeschoss zu verteidigen. Da müssen wir auch schon mal auf Wehrlose losgehen, um da nicht wie Weicheier dazustehen.

    Zitat:”Da müsst Ihr Euch jetzt daran gewöhnen in der zweiten Liga”

  155. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich bin mir vor allem sicher, dass die Berufsgenossenschft mit Freuden und völlig unbefristet Millionengehälter bezahlt. “

    Da gibts Versicherungen. Ganz wildes Produkt. Erklär ich dir mal bei Gelegenheit. “

    Bei seiner Vorgeschichte dürften die Beiträge zu so einer Versicherung den gezahlten Leistungen ziemlich nahe kommen.

    Kein Wunder also, dass er so lange verhandelt…

  156. Tzavellas nicht abgeben.

    Erstens wird er schlechter gemacht, als er ist und zweitens brennt es bei uns an (fast) allen Ecken, diese Situation muss nicht verschärft werden.

  157. ach, wo wir grade bei Funkel sind – falls der Schorsch geht, wie wärs denn mit dem als LV?

    http://www.transfermarkt.de/de.....53669.html

  158. ZITAT:

    ” Tzavellas nicht abgeben.

    Erstens wird er schlechter gemacht, als er ist und zweitens brennt es bei uns an (fast) allen Ecken, diese Situation muss nicht verschärft werden. “

    Sach ich doch – leider, denke ich, wird er trotzdem gehen.

  159. Einen hab ich noch…..

    Niklas Andersen…..ist Jörn´s Sohn, oder?

    Hat Stallgeruch….

  160. Businessultras, Matheultras, Kirchentagsultras.. am Ende gibt es noch FSV-Ultras

  161. ” Oder bei Schlacke06….hätten wir Escudero, Schmitz oder Pander….

    Also, es gibt ein Leben nach Tsavellas! “

    Ich seh es schon vor mir: Chris neben Pander. Am Stehtisch im V.I.P.-Bereich. Das freut die Sponsoren.

  162. Ersatz wird schwer zu finden sein. Außerdem kann man dann die Projekte IV und RM komplett vergessen beim aktuellen Arbeitstempo.

    Glaube kaum, dass Ozcipka in die Zweite geht. Der Bochumer ist schon eher ein Kanidat.

  163. ZITAT:

    ” Kurzer Erfahrungsbericht aus Dresden: letztes Wochenende wa´r in DD Kirchentag, feine Sache das, feine Stadt, kann den obigen Bericht soweit nur bestätigen, etc.pp. Ich war mit einer Gruppe Jugendlicher (14-15 Jahre) da, die dort am Bahnhof von einer Gruppe Dynamo Fans – wohl gemerkt Erwachsene Männer, aufgrund von Eintracht Buttons am Rucksack, schwer angegangen wurden. Zum Glück war eine Gruppe gewaltbereiter Polizisten anwesend, die soweit halbherzig den ersten Zusammstoss abmilderten, später dann bei einem zweiten allerdings zu nicht mehr zu sehen waren.

    Wir werden uns ziemlich ins Zeug legen müssen um unseren Randalemeistertitel auch im Untergeschoss zu verteidigen. Da müssen wir auch schon mal auf Wehrlose losgehen, um da nicht wie Weicheier dazustehen.

    Zitat:”Da müsst Ihr Euch jetzt daran gewöhnen in der zweiten Liga” “

    MIt Eintrachtfarben so allein und so tief im Feindesland verdient höchsten Respekt, Geschwister Okolov.

  164. ZITAT:

    ” Ersatz wird schwer zu finden sein. Außerdem kann man dann die Projekte IV und RM komplett vergessen beim aktuellen Arbeitstempo.

    Glaube kaum, dass Ozcipka in die Zweite geht. Der Bochumer ist schon eher ein Kanidat. “

    jep, so würde ich einkaufen. Den Konkurrenten die Guten abkaufen. Hätte ich mir auch beim Tormann schon gewunschen. Aber leider holte man ja den Ersatz eines Untermittelständlers.

  165. ZITAT:

    ” Aber die beste Nachricht des Tages kommt vom Mutterschiff – Chris als standby Profi. “

    Was daran ist denn die Neuigkeit?

  166. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ersatz wird schwer zu finden sein. Außerdem kann man dann die Projekte IV und RM komplett vergessen beim aktuellen Arbeitstempo.

    Glaube kaum, dass Ozcipka in die Zweite geht. Der Bochumer ist schon eher ein Kanidat. “

    jep, so würde ich einkaufen. Den Konkurrenten die Guten abkaufen. Hätte ich mir auch beim Tormann schon gewunschen. Aber leider holte man ja den Ersatz eines Untermittelständlers. “

    Klar, liegt ja alleine an dem Hübner der Schlafmütze.

    Kommt es Dir vielleicht in den Sinn, das andere nicht wollten oder einfach zu teuer waren?

    Bähh..ich hab meinen Lieblingsspieler nicht bekommen..alle doof.

  167. @155

    Ich habe es sicher etwas pointiert ausgedrückt.

    Allerdings glaube ich kaum, daß er für ein Facharbeitergehalt bleibt. Da trifft aus Sicht des Normalverdieners durchaus die Bezeichnung “hochdotiert” zu.

    Als Krankenpfleger bin ich der Meinung, daß Chris froh sein sollte, wenn er schmerzfrei leben kann. Profifußball ist da der Gesundheit nicht sonderlich zuträglich.

    Aber vielleicht kann er ja Scout oder Trainer…

  168. Wo treibt sich eigentlich der Watz rum?

    Lauscht er zwitschernden Vögelein?

    Oder dreht er gerade das montägliche, heute 4 Stunden währende Videoenthüllungsepos?

  169. Es gab ja nicht nur einen favorisierten Wunschspieler, sondern mal locker deren drei.

    Ich erwarte von Hübner Lösungen und Schorch verkaufen gehört jetzt erstmal nicht dazu.

  170. ZITAT:

    ” Wo treibt sich eigentlich der Watz rum?

    Lauscht er zwitschernden Vögelein?

    Oder dreht er gerade das montägliche, heute 4 Stunden währende Videoenthüllungsepos? “

    Klose am Stadion gesichtet.

  171. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wo treibt sich eigentlich der Watz rum?

    Lauscht er zwitschernden Vögelein?

    Oder dreht er gerade das montägliche, heute 4 Stunden währende Videoenthüllungsepos? “

    Klose am Stadion gesichtet. “

    Klöße, das heißt Klöße!

  172. Ach stimmt…

  173. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wo treibt sich eigentlich der Watz rum?

    Lauscht er zwitschernden Vögelein?

    Oder dreht er gerade das montägliche, heute 4 Stunden währende Videoenthüllungsepos? “

    Klose am Stadion gesichtet. “

    Stefan in Kaiserslautern? Schämen sollte er sich!

  174. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wo treibt sich eigentlich der Watz rum?

    Lauscht er zwitschernden Vögelein?

    Oder dreht er gerade das montägliche, heute 4 Stunden währende Videoenthüllungsepos? “

    Klose am Stadion gesichtet. “

    Klöße, das heißt Klöße! “

    Egal ob Klose oder Klöße, sind alle zu schlecht, um in 3 Jahren in der 1.Buli in der Spitze mitzuspielen.

  175. Moment mal … Tzavellas ist doch noch da, oder? Und er hat doch auch einen gültigen Vertrag für die zweite Liga, richtig? Solange wir keinen adäquaten Ersatz (… dass mir jetzt keiner mit Köhler kommt!) für ihn haben, bekommt er eben keine Freigabe. Basta.

  176. @177

    Das trifft des Pudels Kern. Insofern kann ich nicht nachvollziehen warum man sich hier über 2 und 3Liga Kicker unterhält. Ziel ist nicht der Aufstieg. Der ist nur die Bedingung. Ziel muß was ganz anderes sein.

  177. Ja ja die Schwabe , wo die sich überall rumdrücket.

    Bobic nutzte indes die vergangenen Tage zu einer Reise nach Argentinien. Er habe dort acht Spiele beobachtet und Kontakte geknüpft.

    “Der Fußball ist unserem sehr ähnlich”, resümierte der frühere deutsche Nationalspieler. Nach möglichen neuen Spielern habe er allerdings nicht gezielt gesucht. “Ich habe mich einfach etwas umgeschaut”, sagte Bobic.

  178. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ersatz wird schwer zu finden sein. Außerdem kann man dann die Projekte IV und RM komplett vergessen beim aktuellen Arbeitstempo.

    Glaube kaum, dass Ozcipka in die Zweite geht. Der Bochumer ist schon eher ein Kanidat. “

    jep, so würde ich einkaufen. Den Konkurrenten die Guten abkaufen. Hätte ich mir auch beim Tormann schon gewunschen. Aber leider holte man ja den Ersatz eines Untermittelständlers. “

    Klar, liegt ja alleine an dem Hübner der Schlafmütze.

    Kommt es Dir vielleicht in den Sinn, das andere nicht wollten oder einfach zu teuer waren?

    Bähh..ich hab meinen Lieblingsspieler nicht bekommen..alle doof. “

    schon recht.

  179. ZITAT:

    ” Businessultras, Matheultras, Kirchentagsultras.. am Ende gibt es noch FSV-Ultras “

    klar. und dann vielleicht noch ne wm in katar und eintracht frankfurt wird sich in drei jahren oben in der ersten liga in der spitze festbeissen.

  180. ZITAT:

    ” klar. und dann vielleicht noch ne wm in katar und eintracht frankfurt wird sich in drei jahren oben in der ersten liga in der spitze festbeissen. “

    Ja klar, ‘ne WM in Katar … das glaubst du doch selber nicht! Eieiei … Sachen gibts.

  181. Wurde Klose heute schon in Frankfurt vorgestellt?

  182. und der Barfüßler ist immer noch nicht hier.

    schönes Video heute, Kilche scoutet in Brasilien und der Watz in USA oder so

  183. Faktum:

    Auf den aktuellen Transferlisten der DFL befindet sich von der Eintracht nur Ochs.

  184. http://www.bundesliga.de/media.....-11-12.pdf

    der Maierhofer steht drauf…………

  185. Noch’n buckligen Maierdings ertrage ich nicht!

  186. Eintracht-Fans ertragen alles

  187. F. Johnson wäre auch einer für uns gewesen.

  188. ZITAT:

    ” Eintracht-Fans ertragen alles “

    Nicht alles. Bei Kilchenstein und Durstewitz hört der Spaß auf.

  189. Provocacion…hombre..

  190. Kilchenstein ist in letzter Zeit immer schlecht drauf, dem ist nix gut genug und den Albert mag er auch nicht. Ich glaube, er hat das Unterhaus noch nicht angenommen.

  191. Enden die Verträge nicht erst am 31.06.?

    http://www.op-online.de%2Fspor.....SMcHkCHZLQ

  192. ZITAT:

    ” Kilchenstein ist in letzter Zeit immer schlecht drauf, dem ist nix gut genug und den Albert mag er auch nicht. Ich glaube, er hat das Unterhaus noch nicht angenommen. “

    Der und der Durstedings haben uns doch ins Unterhaus geschrieben! Jawoll!

  193. Gibts für den Schorsch eigentlich was oder kann der ablösefrei gehen? Mein Gott ich zittere schon ob das schon mal gesagt worden ist!

  194. Wir haben lange nicht mehr über den Albert gesprochen.

  195. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Der und der Durstedings haben uns doch ins Unterhaus geschrieben! Jawoll! “

    wie konnte ich das nur vergessen. Erst schreiben die uns ins Unterhaus und jetzt ist keiner gut genug für die, noch nicht mal der barfüßige Flankengott, immer diese Schournalie.

  196. Schorsch hat Vertrag für 2. Liga

  197. ZITAT:

    “Der und der Durstedings…. “

    Ich dachte, wir hätten eine andere “Sau des Tages”?

  198. Der Link ist tot, Andy…. :)

  199. ZITAT:

    http://www.bundesliga.de/media.....-11-12.pdf

    der Maierhofer steht drauf………… “

    Der wird aber mit Hannover in Verbindung gebracht…..

    http://www.sportal.de/sportal/.....00000.html

    Eins ist schon mal klar, wir ham die Lizenz bekommen

    http://www.sportal.de/sportal/.....00000.html

  200. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Der und der Durstedings…. “

    Ich dachte, wir hätten eine andere “Sau des Tages”? “

    Och … wenns um die Sau geht, sind wir doch flexibel, oder? Außerdem … eine Sau ist so gut wie die andere.

  201. ..die an einem nicht näher definierten Ort, einer Landstraße mit einem kahlen Baum, ihre Zeit damit verbringen, „nichts zu tun“ und auf eine Person namens Godot zu warten, die sie nicht kennen, von der sie nichts Genaues wissen, nicht einmal, ob es sie überhaupt gibt…

  202. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Eintracht-Fans ertragen alles “

    Nicht alles. Bei Kilchenstein und Durstewitz hört der Spaß auf. “

    Das Schicksal derer, welche die Wahrheit schreiben. Echte Kerle stecken sowas weg, so auch Kil&Dur;)

  203. ZITAT:

    ” ..die an einem nicht näher definierten Ort, einer Landstraße mit einem kahlen Baum, ihre Zeit damit verbringen, „nichts zu tun“ und auf eine Person namens Godot zu warten, die sie nicht kennen, von der sie nichts Genaues wissen, nicht einmal, ob es sie überhaupt gibt… “

    fährt Godot jetzt Bus ?

  204. Nicht schuldig. Ja natürlich. Wäre ja auch noch schöner niemand ist schuld.

    Außer Köhler und Meier.

  205. Ein paar sehr interessante Wechselnachrichten und freie Spieler:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....oerse.html

  206. @207. Ich würde sogar Godot nehmen, Hauptsache da kommt irgendwann mal was an. Aber vielleicht verpflichten wir ja einen neuen Busfahrer – von Pauli.

  207. Is’ wahr, daß so lange Europa aus dem Blickfeld ist auch der Support regionalisiert wird ?

    “Ihr dibbelt nie määh määh allaans”

  208. ZITAT:

    ” Enden die Verträge nicht erst am 31.06.?

    http://www.op-online.de%2Fspor.....SMcHkCHZLQ

    Das allerdings wäre mal eine echte Sensation. Sogar, wenn nur ein einziger Vertrag an diesem Datum enden würde.

  209. un? simmer schon abgestiesche?

  210. ZITAT:

    ” Ein paar sehr interessante Wechselnachrichten und freie Spieler:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....oerse.html

    http://www.spox.com/de/sport/f.....astos.html

    Die Namen klingen besser, kosten aber auch mehr, naja spätestens in einem Jahr für Liga 1 und Europa

  211. ZITAT:

    ” Der Link ist tot, Andy…. :) “

    Der Mann von Charlotte? Ihr lest Sachen. tsss

  212. Einen Abschied von Tzavellas zu Mainz könnte ich verschmerzen – im Gegenzug dann Parker und Bell zur Eintracht. Für hinten Links kann man dann ja den zweiten Kung hochziehen.

  213. Sch… Rechtschreibkorrektur auf dem IDings, das soll natürlich Jung heissen.

  214. 1860 München hat zum Trainingsauftakt eine wichtige Personalie geklärt. Benjamin Lauth, Torjäger der Sechziger, bleibt auch weiterhin ein Löwe.

    Nach einer monatelangen Hängepartie gab 1860 bekannt, dass der 29-Jährige am Dienstag einen neuen Dreijahresvertrag unterschreiben wird.

    “Das ist nicht nur ein Signal, sondern auch in der Praxis wichtig. Soviele Knipser gibt’s nicht in der Liga”, sagte Präsident Dieter Schneider dazu.

    Lauth, der in der zurückliegenden Saison 16 Tore geschossen hatte, äußerte sich ebenfalls zufrieden. “Beide sind aufeinander zugegangen”, sagte er.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....15015.html

    Der Lauth kommt auch nicht.

  215. nicht mal ein scheiß Gerücht, über das man sich aufregen könnte

  216. Eher geben wir Kittel ab, als Mainz Parker…

    Was mich echt stört, man hört noch nicht mal Namen.

    Wenn morgen Kessler, Lehmann, Maierhofer, Streit und Boularouz präsentiert werden, wäre mir das lieber als abwarten und treiben, auch wenn ich den letzten drei Namen sehr skeptisch gegenüber stehe.

  217. am Samstag gibt´s News

    Nur drei Wochen nach dem Finalsieg von Schalke 04 wird am kommenden Samstag die erste Hauptrunde für den DFB-Pokal 2011/12 ausgelost. Losfee wird Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi sein. Die Spiele finden zwischen dem 29. Juli und dem 1. August 2011 statt.

  218. ZITAT:

    ” nicht mal ein scheiß Gerücht, über das man sich aufregen könnte “

    Wir lassen uns halt nicht treiben. Wir hatten den Anker geworfen aber leider nicht genug Leine für die Flut.

    Weiter so.

  219. Haltestelle. Jetzt.

  220. ZITAT:

    ” Ein paar sehr interessante Wechselnachrichten und freie Spieler:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....oerse.html

    Also ich finde, man sollte sich mal um diese vereinslosen Kicker (1. Seite) bemühen. Die sind bestimmt günstig zu bekommen. Das gefällt dem HB.

  221. wer sagt denn eigentlich, daß die eintracht überhaupt noch existiert?

  222. fazit tag 5 vor trainingsbeginn:

    momentaner spielstand rausrausraus gegen reinreinrein:

    11 zu 2

  223. @225. Hehe!

    aber vielleicht kommt ja doch das iPhone 5?

  224. ZITAT:

    ” fazit tag 5 vor trainingsbeginn:

    momentaner spielstand rausrausraus gegen reinreinrein:

    11 zu 2 “

    Der HR rechnet da ganz anders, damit´s schöner aussieht:

    http://www.hr-online.de/websit.....brik=25604

  225. @226

    würde doch passen… und klingt nach einer total spannenden

    Kooperation…. (gähn)

    Aserbaidschans Liga ist drittklassig. Wir sind zweitklassig. Gute Kicker von da könnten demnach bei uns mitspielen.

    Aber was muss ich da lesen:

    “Auf Mittelfeldspieler Araz Abdullaiev hatte Lippert die Frankfurter bereits vergeblich aufmerksam gemacht: Der 19-Jährige unterschrieb mittlerweile einen Vorvertrag beim englischen Erstligisten FC Everton.”

  226. und der KSC hat heute mit dem Training

    begonnen während hier sogar die S-Bahn

    ausfällt (temporär, Richtung Lilien)

  227. Super!

    Petkovic steht wieder auf der Matte.

    Noch nicht mal die Wüstensöhne konnten mit dem was anfangen…

    Cant wait! Nur noch 4 Tage bis Trainingsbeginn.

  228. un.aufgeregt.

  229. ZITAT:

    ” und der KSC hat heute mit dem Training

    begonnen während hier sogar die S-Bahn

    ausfällt (temporär, Richtung Lilien) “

    die müssen sich auch nicht vom Abstieg erholen.

  230. “Der HR rechnet da ganz anders, damit´s schöner aussieht:

    http://www.hr-online.de/websit.....brik=25604

    Altintop ist weg?

  231. ZITAT:

    ” Super!

    Petkovic steht wieder auf der Matte.

    Die Langhölzer bringt ihm Veh in 2 Wochen bei, dann ist er ein guter Schorschi-Ersatz.

  232. Die wachsende Kritik an der Arbeit von Nationaltrainer

    Berti Vogts kann er nicht nachvollziehen.

    “Die Leute brauchen Geduld”, mahnt der

    49-Jährige.

    Geduld. Immer noch keine Bahn, Akku

    fast leer. Da verpasse ich doch gleich

    alle Neuverpflichtungen.

  233. http://www.transfermarkt.de/de.....46121.html

    und in der Saudi Liga hat er nur 5 gelbe Karten in 9 Spielen bekommen, da könnte der den Eisen Maik auch gut ersetzen.

  234. ZITAT:

    Geduld. Immer noch keine Bahn, Akku

    fast leer. Da verpasse ich doch gleich

    alle Neuverpflichtungen. “

    Dann nimm den Bus von Godot

    http://www.flickr.com/photos/8.....508289273/

  235. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” fazit tag 5 vor trainingsbeginn:

    momentaner spielstand rausrausraus gegen reinreinrein:

    11 zu 2 “

    Der HR rechnet da ganz anders, damit´s schöner aussieht:

    http://www.hr-online.de/websit.....brik=25604

    danke hr, danke ostend, jetzt gehts mir endlich viel besser; in diesem neuen licht prangere ich die permanente nörgelei, die ätzende ungeduld, die laienhaften vorschläge und die generelle pessimistische grundhaltung hier im blog aufs schärfste an!

    ich distanziere mich hiermit von allen meinen skeptizistischen falschen aussagen, gehe in mich und übe mich im absingen der vereinshymne im kanon und im einstudieren weiterer lobpreisungen der vereinsführung und der zukünftigen mannschaft um mir auf angemessene weise die spielfreie wartezeit zu vertreiben.

    hosianna her.. ähh bruno

  236. Wir haben erfahrene Leute in der Verantwortung. Das lässt mich ruhig schlafen.

  237. Der Lippi bildet sich ein, er würde mit der Eintracht kooperieren, aber da weiss wahrscheinlich keiner was von. Holz guckt lieber YouTube.

  238. ZITAT:

    ” Wir haben erfahrene Leute in der Verantwortung. Das lässt mich ruhig schlafen. “

    d a s ist der neue spirit!

  239. Ruhig schlafen ist KEIN neuer Spirit. Das ist eine Lebenseinstellung.

  240. ZITAT: “

    Der HR rechnet da ganz anders, damit´s schöner aussieht:

    http://www.hr-online.de/websit.....brik=25604

    Klasse, das nenne ich Aufbruch. Und in der Liste der Zugänge sind noch nicht mal all die Dauerverletzten und Invaliden dabei, die wir jedes Jahr gerne neu begrüssen würden.

  241. Mittlerweile haben wir ein Niveau erreicht, wo selbst Bellaid und Petkovic Verstärkungen sind. Es ist schon schlimm. Ich glaube, ich habe die 2.Liga doch noch nicht angenommen.

  242. nur mal so als fader trost, die karnevalisten dürften trotz ´n haufen transferkohle und jeder menge neuzugänge in der kommenden saison ohne schürrle, holtby, fatih und fuchs auch nicht mehr ganz soviel spass haben.

  243. ZUGÄNGE

    Habib Bellaid (CS Sedan/war ausgeliehen)

    Julian Dudda (eigene Jugend)

    Alexander Hien (eigene Jugend)

    Thomas Kessler (FC St.Pauli)

    Ümit Korkmaz (VfL Bochum/ war ausgeliehen)

    Matthias Lehmann (FC St.Pauli)

    Nikola Petkovic (Al A. Jeddah/ war ausgeliehen)

    Erik Wille (eigene Jugend)

    HeinzGründel( The great White Hope)

    ABGÄNGE

    Halil Altintop (Ziel unbekannt)

    Zlatan Bajramovic (Ziel unbekannt)

    Ralf Fährmann (Schalke 04)

    Maik Franz (Ziel unbekannt)

    Marcel Heller (Ziel unbekannt)

    Patrick Ochs (VfL Wolfsburg)

    Aleksandar Vasoski (Ziel unbekannt)

    Stefan Krieger (völlig verzweifelt Germania Kröftel)

  244. Petkovic ist ein Willensspieler: man schickt ihn nach Sibirien, man schickt ihn in die Wüste. Aber der Mann kommt immer wieder zurückt. Selbst barfuss! Eigentlich bleibt jetzt nur noch die Möglichkeit, ihn auf den Mond zu schiessen. Nein, was rede ich: auf den Mars.

  245. ZITAT:

    ” ZUGÄNGE

    Habib Bellaid (CS Sedan/war ausgeliehen)

    Julian Dudda (eigene Jugend)

    Alexander Hien (eigene Jugend)

    Thomas Kessler (FC St.Pauli)

    Ümit Korkmaz (VfL Bochum/ war ausgeliehen)

    Matthias Lehmann (FC St.Pauli)

    Nikola Petkovic (Al A. Jeddah/ war ausgeliehen)

    Erik Wille (eigene Jugend)

    HeinzGründel( The great White Hope)

    auf jahre hinaus unschlagbar!

  246. Was ist eigentlich mit diesem Mustermann. Ist der noch nicht in trockenen Tüchern?

  247. Ah, Heinz übernimmt? Ich freu mir.

  248. Aha, Lippert ist in Aserbaidschan für die Jugend tätig und sichtet für EF. Er hat vor schon einmal einen Jugendspieler vergeblich EF angeboten, der jetzt einen Vertrag beim FC Everton unterschrieben hat.

    Was es alles gibt?

  249. ZITAT:

    ” Lippi scoutet für uns in Baku

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41711255

    Oh, schön. Demnächst also frische, unverdorbene Talente aus Aserbaidschan. Das erzeugt bestimmt Aufbruchstimmung.

    Und wenn ich es richtig sehe, hätten wir das wohl auch schon früher haben können: “Auf Mittelfeldspieler Araz Abdullaiev hatte Lippert die Frankfurter bereits vergeblich aufmerksam gemacht: Der 19-Jährige unterschrieb mittlerweile einen Vorvertrag beim englischen Erstligisten FC Everton.”

  250. ZITAT:

    ” Ah, Heinz übernimmt? Ich freu mir. “

    Als erstes gilt die eingeschränke Kommentarfunktion. Alles was mir nicht passt kommt in den Orkus. Also alles.

  251. ZITAT:

    ” Mittlerweile haben wir ein Niveau erreicht, wo selbst Bellaid und Petkovic Verstärkungen sind. Es ist schon schlimm. Ich glaube, ich habe die 2.Liga doch noch nicht angenommen. “

    Ach, mach dich locker. Die werden uns doch jedes mal, wenn sie wie ein Bumerang zurückkommen, als Neuzugänge und – je nach Stand der Dinge – auch als Verstärkungen verkauft.

  252. ZITAT:

    ” (…) Alles was mir nicht passt kommt in den Orkus. Also alles. “

    Auch nett. Dann gibts hier demnächst nur noch Monologe?

  253. Scheint was zu können, dieser Lippi.

    War der nicht mal Weltmeister?

  254. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” (…) Alles was mir nicht passt kommt in den Orkus. Also alles. “

    Auch nett. Dann gibts hier demnächst nur noch Monologe? “

    Ach, ich hör mir gerne zu.

  255. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

    Mit Neuverpflichtung Erik Wille aus der eigenen Jugend scheint man neue Wege schreiten zu wollen…

    Zumindest einen Willensspieler hätten wir schon mal.

    Ausser Petkovic natürlich… und Caio den Keks.

  256. ZITAT:

    ” Ach, ich hör mir gerne zu. “

    Fein. Als musikalische Untermalung schlage ich folgendes vor: http://www.youtube.com/watch?v.....GmybHm1tys

  257. ZITAT:

    ” Der Lippi bildet sich ein, er würde mit der Eintracht kooperieren, aber da weiss wahrscheinlich keiner was von. “

    Doch, doch, da bahnt sich nach nur wenigen Jahren bereits etwas an. Unser Vizepräsident Hellmann fliegt ja eigens hin, um mit “Laufgruppen”-Lippert Gespräche zu führen. Die Telefonverbindungen nach Baku sind schlecht, nehme ich an, und nebenbei lässt sich ja auch das zufällig zeitgleich stattfindende Länderspiel sehen. Scouting vor Ort – Eintracht-Herz, was willst du mehr?

  258. Hoffentlich verwechseln sie beim Scoutig nicht die Mannschaften und begeistern sich dann für Lahm oder Özil etc…

  259. Völlig untergegangen ist die Meldung von Hr-online:

    Der Markt wird sondiert für Gekas!

    Wird uns also verlassen!

    BH, ich hoffe, du präsentierst uns bald einen Stürmer, der uns mehr als 10 Tore garantiert!!!

  260. Wie ich es hasse, dass BMG uns den Favre weggenommen hat.

    Die Kaderplanung: 1*

    Überragend, was der da leistet.

  261. Warum werde ich nervös wenn ich Hellmann und Lippert lese?

  262. Du bist halt eher der nervöse Typ. Ess mal was.

  263. ZITAT:

    ” Warum werde ich nervös wenn ich Hellmann und Lippert lese? “

    Weil du ein ganz Ausgeschlafener bist.

  264. Last Exit Baku (Kickerüberschrift)

    Das ist genau der Ort woher wir jetzt unsere Topspieler Aufstiegsgaranten holen. Cant wait!

    Vor Jahren das Herzstück der Albanischen Nationalmannschaft und jetzt schnappt man in Aserdingens zu…

  265. @264

    Na, dann hoffe ich mal, dass BH ausnahmsweise nicht nur bei St. Pauli sucht, da wird’s nämlich sehr flau.

  266. Heinz, wie ich sehe, werde ich von dir im Gegensatz zu Stefan nicht bei den Abgängen geführt. Wieso erfahre ich so etwas übers Internet und nicht persönlich?

    Sondiere bitte sofort den Markt für mich. Und wenn da nichts bei rumkommt, dann stell halt einen her! Einen Markt, meine ich. Wofür bezahl ich dich denn?

  267. SGE die Deppen der Ligen.

    Anlaufstation für Rumpelfüssler und Rehasportler

  268. ZITAT:

    “Wofür bezahl ich dich denn? “

    If you pay peanuts, you get monkeys

  269. ZITAT:

    ” If you pay peanuts, you get monkeys “

    Sprich deutsch mit mir, du Österreicher.

  270. wos nix kost, taugt nix

  271. Aserdingens! Boah!

    Es gibt keine Kleinen mehr, außer Köhler…

  272. ZITAT:

    ” wos nix kost, taugt nix “

    Hah! Ich sehe, du hast noch keine Rechnung vom Heinz bekommen … Dabei hatte der Herr Wirt den ausdrücklichen Auftrag dir endlich eine zu präsentieren!

  273. ZITAT:

    ” Wie ich es hasse, dass BMG uns den Favre weggenommen hat.

    Die Kaderplanung: 1*

    Überragend, was der da leistet. “

    Öhm, was plant der Favre denn gerade für einen Kader?

  274. Ohne jetzt alles gelesen zu haben (momentaner Aufenthalt im Dreieick Rhein-Neckar-Odenwald, mit stark eingeschränkten zivilisatorischen Hilfsmitteln)…

    Wenn (dann) Fanis weg ist, hätte ich gerne -der cosmic justice wegen- den Auer, Benjamin.

    Aus dem Pokal gekegelt, nun auf Gut-macht-Tour; hätte was ;)-

  275. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wie ich es hasse, dass BMG uns den Favre weggenommen hat.

    Die Kaderplanung: 1*

    Überragend, was der da leistet. “

    Öhm, was plant der Favre denn gerade für einen Kader? “

    Es kommt mit Rupp der Spielmacher der U20. Talentierter Bursche. Ebenso Zimmermann, der DM und RV spielen kann. Großes Talent und dann Königstransfer Wendt, der in der CL zu den besten LV gehörte. So einen hätte ich nach dieser Saison vielleicht in Hamburg oder Stuttgart oder Leverkusen vermutet.

    Dazu kann man wohl Reus und Dante halten. Und einen ter Stegen hat Favre auch gleich eingesetzt und nicht erst dann, als es keine weiteren Alternativen gab. (wie bei uns Rode oder Kittel).

  276. @280 lupa,

    ja, den hab ich auch an dieser stelle schon vor tagen vehement gefordert, der wurde aber von einem mitglied des blog-ältestenrats zu wenig 1.liga-perspektivisch untauglich ausgemustert…

  277. @282

    da fehlt als ein `als´, uppsala

  278. ZITAT:

    “Es kommt mit Rupp der Spielmacher der U20. Talentierter Bursche. Ebenso Zimmermann, der DM und RV spielen kann. Großes Talent und dann Königstransfer Wendt, der in der CL zu den besten LV gehörte.”

    Na dann warten wir doch mal in aller Ruhe ab, wie sich die genannten so enztwickeln…

  279. Bevor sich dieser “ereignisreiche” Transfer-Tag dem Ende neigt :-(((( möchte ich doch wenigstens den Dresdner Touristik-Beitrag würdigen.

    Aufgrund von Verwandtschaft kenne ich die Gegend auch ein wenig, Dresden ist kulturell absolut eine oder auch zwei Reisen wert. Der Christstollen ist allerdings nach der Wende bei weitem nicht mehr das, was er vorher war, da haben doch entsprechende Groß-Konzern-Bäckereien Einzug gehalten. Und den Dialekt…, also unner uns gesagt, den finde ich alles andere als witzisch. Hat natürlich jetzt alles keine sportliche Relevanz…

  280. gekas wech !!!!

    danke paul k. !

    jetzt gehts ja doch noch aufwärts…..

  281. ZITAT:

    ” gekas wech !!!!

    danke paul k. !

    jetzt gehts ja doch noch aufwärts….. “

    jaaaa, denn jetzt haben wir ja einen wahnsinns-sturm der in der abgelaufenen saison in der 1.-, der 2.liga und dem pokalwettbewerb zusammen furchterregende 5 tore geschossen hat!

  282. ZITAT:

    ” Bevor sich dieser “ereignisreiche” Transfer-Tag dem Ende neigt :-((((

    Komm schon die haben jede Stunde telefoniert….

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 9 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 10 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 11 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 12 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 13 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 14 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 15 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 16 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 17 Uhr

    AV zu BH warm

    BH und AV wie ist das Wetter jetzt um 18 Uhr

    AV zu BH warm

    BH zu AV, der Gekas kann gehen… aber wir lassen uns nicht treiben.

    AV zu BH du klingst wie HB ….

  283. @all: Danke für eure netten Kommentare

  284. Lohnt es sich eigentlich zum Trainingsauftakt zu gehen?

    Jetzt mal ganz generell.

  285. ZITAT:

    ” Lohnt es sich eigentlich zum Trainingsauftakt zu gehen?

    Jetzt mal ganz generell. “

    Eine Frage die unmöglich zu beantworten ist. Wie soll man wissen, was du als lohnend empfindest?

  286. hat es sich jemals gelohnt? So generell?

  287. ZITAT:

    ” hat es sich jemals gelohnt? So generell? “

    Durchaus. Doch. Für mich schon das ein oder andere mal.

  288. ZITAT:

    ” Lohnt es sich eigentlich zum Trainingsauftakt zu gehen?

    Jetzt mal ganz generell. “

    Kommt drauf an, was Bruno bis dahin noch so aus dem Hut zaubert. Mal warten, bis Hellmann wieder da ist…

  289. Gekas weg? Quelle?

  290. Ah, es geht vorwärts in den Personaldingen.

    Dann zu den wichtigen Dingen:

    Raucht HB eigentlich HB? Oder ist er eher so der Marlboro Mann?

    Rauchen BH und AV? Was sagt der Doc dazu? Welche Frisur hat Ü zum Saisonauftakt?

  291. ZITAT:

    ” Gekas weg? Quelle? “

    Gibt keine Quelle. Haufen gemacht und nicht abgezogen.

  292. Puh. Außer, dass ich Blog-G jetzt nicht mehr bei der Arbeit verfolgen kann, weil böse Seite, ist ja richtig viel passiert…

  293. ZITAT:

    ” Lohnt es sich eigentlich zum Trainingsauftakt zu gehen?

    Jetzt mal ganz generell. “

    Generell ist schwer zu beantworten. Wenn ich von mir ausgehe, dann sage ich mal ja! Ich persönlich gehe gerne kiebitzen, wenn’s die Zeit erlaubt. Spieler und Trainer aus der Nähe agieren zu sehen und zu hören, hat schon was. Falls man Autogramm-Sammler ist, kommt man natürlich auch zum Zuge. Wenn’s Wetter noch schön ist, kann man sich da durchaus ein paar angenehme Stunden machen.

  294. Zum Stand der Umbaumaßnahmen räumt Hübner ein: “Es geht ein bisschen schleppend.”

  295. Also, ich war bislang nicht beim Training und würde mir das gerne mal anschauen. Einfach mal sehen, wie das abläuft, ein eigenes Bild machen, da reichen auch die alten Gesichter.

    Wann (Datum) und wann (Zeit) wäre das nochmal?

  296. ZITAT:

    ” Zum Stand der Umbaumaßnahmen räumt Hübner ein: “Es geht ein bisschen schleppend.” “

    Wenigstens sagt ers – “wir liegen voll im Zeitplan” würde mich nervöser machen.

  297. ZITAT:

    ” Zum Stand der Umbaumaßnahmen räumt Hübner ein: “Es geht ein bisschen schleppend.” “

    Nur keine Sorge. Gut Ding und so weiter, gelle.

    Und nicht vergessen: Wir sind gerade erst abgestiegen. Völlig überraschend zudem.

  298. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gekas weg? Quelle? “

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Und wo steht da, daß Gekas weg ist?

  299. Aha. Galgenhumor. Die schöne Schwester der Verzweiflung. Aber ihr habt recht. Ist derzeit nicht anders zu geniessen.

  300. Von Dresden aus machen Leute, die nach “Höherem” streben sehr gerne auch einen Abstecher in das Gebiet des Elbsandsteins:

    http://www.teufelsturm.de/img/.....ic3461.jpg

    Erstklassiges Klettergebiet, das unter normalen Umständen ein zweitklassiges Bundesligaspiel locker ausstechen dürfte.

    ;)

  301. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gekas weg? Quelle? “

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Und wo steht da, daß Gekas weg ist? “

    Da steht: “Möglicherweise könnte es vielleicht sein, daß sich für Gekas, wenn alles gut läuft, und nix dazwischen kommt, ein Markt herstellen lassen könnte.”

    Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich nur ungern… oder so…

  302. Wenn da grad einer in Baku ist, dann kann der ja einen Torwarttrainer mit Stallgeruch mitbringen.

  303. ZITAT:

    ” Puh. Außer, dass ich Blog-G jetzt nicht mehr bei der Arbeit verfolgen kann, weil böse Seite, ist ja richtig viel passiert… “

    dito – geht mir auch so!

    @Stefan – ist mal wieder eine Schadsoftware bei Euch unterwegs?

  304. ZITAT:

    ” So jetzt isses auch beim Fachblatt soweit.

    Berichte über die SGE findet man beim Kicker jetzt unter “2. Bundesliga” “

    das ist nun wirklich nicht mehr neu

  305. “@Stefan – ist mal wieder eine Schadsoftware bei Euch unterwegs? “

    Solange dieses Ergänzungstier sich hier austobt, wird sich das Problem nicht in den Griff kriegen lassen.

  306. ZITAT:

    ” Also, ich war bislang nicht beim Training und würde mir das gerne mal anschauen. Einfach mal sehen, wie das abläuft, ein eigenes Bild machen, da reichen auch die alten Gesichter.

    Wann (Datum) und wann (Zeit) wäre das nochmal? “

    Ja, man kann sich da schon einen guten Eindruck über den Zustand der Mannschaft machen. Die Zeiten werden immer auf der Eintracht-Web-Site unter Termine bekannt gegeben, können sich aber auch kurzfristig ändern. Bisher ist noch nichts bekannt, auch nicht wegen kommendem Samstag, soweit ich weiß.

  307. “Die Eintracht präsentiert am Mittwoch ihr neues Auswärtstrikot für die kommende Saison. Gezeigt wird das Dress von Vorstandsboss Heribert Bruchhagen höchstpersönlich ab 14.00 Uhr im Eintracht-Museum.”

    OMG!

  308. ZITAT:

    ” Von Dresden aus machen Leute, die nach “Höherem” streben sehr gerne auch einen Abstecher in das Gebiet des Elbsandsteins:

    http://www.teufelsturm.de/img/.....ic3461.jpg

    Erstklassiges Klettergebiet, das unter normalen Umständen ein zweitklassiges Bundesligaspiel locker ausstechen dürfte.

    ;) “

    Ja, in der Tat vom Allerfeinsten, das. Auch zum schlichten Wandern. Am dollsten fand ich das Kirnitzsch(!)tal. Unbedingt die “Häntzsch(!)elstiege” nicht auslassen (wie ich blöderweise letztes Mal…).

    Obacht: “Bierbäuchige könnten hier allerdings ins Schwitzen geraten oder gar stecken bleiben.” http://www.wanderpfade.de/inde.....asp?wp=450

    Gut, dass die meisten hier im Blog eher Äppler trinken.

  309. ZITAT:

    “Ja, man kann sich da schon einen guten Eindruck über den Zustand der Mannschaft machen. Die Zeiten werden immer auf der Eintracht-Web-Site unter Termine bekannt gegeben, können sich aber auch kurzfristig ändern. Bisher ist noch nichts bekannt, auch nicht wegen kommendem Samstag, soweit ich weiß. “

    Dankeschön. Werd mal schauen. Samstag wird es warscheinlich nicht klappen. Mal sehen.

  310. ZITAT:

    ” Zum Stand der Umbaumaßnahmen räumt Hübner ein: “Es geht ein bisschen schleppend.” “

    Achtung:

    Schleppend verlaufen nicht nur die Umbaumaßnahmen der SGE sondern auch so eine elendige 2.-Liga-Saison. Sind wir jetzt eigentlich schon wieder aufgestiegen?

  311. Ist immer noch nichts passiert, gell?

    Der Höpfner (oder so ähnlich) hat alles im Kopf.

    Das beruhigt, weil sonst hätte der neurologische

    Probleme.

    Hat der Höpfner nicht mal vor Wehen Wiesbaden den “blauen Bock” gemacht?

  312. Manfred Petz. Mal schaun.

  313. Morgen … also heute am Dienstag, da passiert endlich mal was. Ich spür’ das …

  314. Ich habe gerade nachgeschaut, der Angstgegner Paderborn

    trainiert schon. Hat aber auch schon einen Knieverletzten.

  315. Abwarten. Was die Verletzen betrifft, werden wir noch aufholen. Da bin ich mir ziemlich sicher.

  316. Paderborn konnte noch Tobias Stock als Co-Trainer verpflichten. Wahnsinn!

  317. ZITAT:

    ” Morgen … also heute am Dienstag, da passiert endlich mal was. Ich spür’ das … “

    Lehmann und Kessler werden vorgestellt…. alles andere wäre ja eine Sensation… nur nicht treiben lassen

  318. Man muß dem Höpfner (oder wie der auch immer heißt)

    Zeit lassen.

  319. Der muß sich ja zuerst mal an einen Erstligisten rantasten. Ist 2. Liga-Kenner. Da braucht man Geduld.

  320. http://www.fsv05.de/spieler/pe.....tz.html

    Aus 2004:

    “Manfred “Moppes” Petz heißt der Mann, der die Übungseinheiten mit Carsten Nulle, Patrick Deuß und Sven Najemnik leitete. Der 45-jährige war zuletzt Spielerbeobachter für Eintracht Frankfurt und drei Jahre lang Co- und Torwart-Trainer bei den Stuttgarter Kickers.”

    http://www.rp-online.de/sport/.....64646.html

    Ich bin skeptisch.

    Aber gut. Unterhaus eben. Eine Patrone.

  321. @ schaumerma

    Toller Artikel aus dem Jahr 2004, eine Trouvaille.

  322. Truhvai. Schönes Wort. Hab es gleich mal nachgeschlagen. Ein erfreulicher Zufallsfund. Wieder etwas gelernt.