Eintracht Frankfurt Einsatzgarantie

Ricardo Clark. Foto: Stefan KriegerJetzt also doch. Ricardo Clark wird seinen Einsatz für Eintracht Frankfurt bekommen. „In einem der nächsten beiden Spielen wird er von Beginn an spielen. Das ist sicher“, wird Eintracht Trainer Michael Skibbe in der Frankfurter Rundschau zitiert. Ob schon am kommenden Samstag gegen Mainz steht allerdings noch nicht fest, wenn nicht, dann spätestens gegen Hoffenheim. In zwei Wochen sollte allerdings auch Selim Teber wieder zur Verfügung stehen. Ein Einsatz von Clark im brisanten Duell um die Vorherrschaft im für den Rest von Fußballdeutschland völlig belanglosen Mittelfeld der Bundesliga dürfte daher nicht ganz unwahrscheinlich sein. Es sei denn, der nicht immer besonders engagiert wirkende US-Amerikaner würde sich im Laufe der Woche mal wieder eine Verletzung zuziehen. Ein einziges, maximal zwei bis drei Spiele für einen Vertrag in der Bundesliga. Andere (siehe: Petkovic, Nikola) haben nicht einmal das gebraucht. Aus Schaden wird man klug.

Um Schaden zu vermeiden wird man auch in Mainz tätig. Die dpa vermeldet

„Das brisante Rhein-Main-Derby zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zum «Spiel mit erhöhtem Sicherheitsrisiko» eingestuft. Als Folge dieser Kategorisierung herrscht am Samstag (Anpfiff 15.30 Uhr) im Bruchwegstadion sowie in der Gastronomie und in den Supermärkten der Umgebung Alkoholverbot.

Dies teilte der gastgebende Bundesligist am Dienstag mit. Bestimmte Bereiche seien ausschließlich den Heimfans vorbehalten. Sollten Gästefans dennoch Eintrittskarten dafür erworben haben, ist ein Betreten dieser Blöcke nicht mit Fanutensilien der Auswärtsmannschaft möglich, hieß es.“

Eintracht-Fans sei es also ans Herz gelegt schwarze Cordhosen und rote Köpfe in den genannten Bereichen zu vermeiden. Abgesehen davon empfiehlt es sich natürlich am Samstag einfach zu Hause zu bleiben. Am besten gar nicht beachten. Mainz, nicht den Hinweis zur Kleiderordnung in den Blöcken.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Jetzt also doch.

    Irgendwie ist diese ganze Clarkgeschichte absolut suspekt bis hin zu seinem Armutszeugnis.

    Ich werde daraus nicht klug.

  2. Was verstehst Du nicht, Swartzyn?

  3. Viele Aspekte.

    Skibbes bevorzugtes System ist ein 4-4-2 in Rautenform. Das hat er hier praktizieren lassen und ist erst davon abgerückt, als er keine zwei gesunde Stürmer zur Verfügung hatte.

    Ich gehe davon aus, dass Skibbe für die nächste Saison wieder sein System mit der Raute etablieren will. Fenin kommt zurück wäre Stürmer Nummer 1 dazu die Fragezeichen Altintop, Ama, Mr. X kurz ich gehe davon aus, dass es zwei gesunde Stürmer für die nächste Saison geben wird.

    Für die 6er Position sind folgende Spieler vorhanden. Teber, Schwegler, Meier und auch Chris, den Skibbe für unverzichtbar im def. Mittelfeld ansah.

    Dazu kommt dann noch Clark das macht dann 5 Spieler für einen vorhanden Platz, falls die Raute wieder kommt, wovon ich ausgehe.

    Und daher verstehe ich die ganze Geschichte mit Clark nicht und bezeichne es als blinden Aktionismus. Immerhin etwas versucht.

  4. Die Argumentation ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Immerhin etwas versucht, und immerhin nicht von vorne herein einen Rentenvertrag gegeben.

  5. „Dazu kommt dann noch Clark das macht dann 5 Spieler für einen vorhanden Platz, falls die Raute wieder kommt, wovon ich ausgehe.“

    Wenn wir Bajramovic nicht ganz abschreiben deren sechs. Und wenn wir den Nachwuchs mit einbeziehen sogar sieben.

  6. Schwarze Hose und ein elegantes weißes Hemd müßte doch gestattet sein.

  7. Wenn man zynisch sein will, kann man behaupten, dass die Geschichte wenigstens etwas Gutes hatte.

    Die Verantwortlichen lernen aus ihren Fehlern.

    Mehr aber nicht. Sportlich gesehen, hätte man sich die Aktion schenken können. Es ist kein Sinn dahinter.

  8. „Schwarze Hose und ein elegantes weißes Hemd müßte doch gestattet sein.“

    Nur so lange der Kopf sich nicht rötlich verfärbt.

  9. Stimmt Bajramovic und Titsch-Rivero hatte ich unterschlagen. Wobei das die Aussage noch mehr bekräftigt, dass hinter der Clark Verpflichtung kein Sinn lag.

  10. So ganz sinnfrei würde ich die Aktion mit Clark nicht sehen. Er wurde geholt, als Bajramovic ausfiel und Teber mächtig neben der Spur spielte. Außerdem wurde Teber oft nicht als Sechser, sondern im rechten Mittelfeld eingesetzt. Und Clark ist tatsächlich ablösefrei und US-Nationalspieler.

    Nur eben gut, daß er bloß ausgeliehen wurde. Für die nächste Saison braucht man ihn nicht unbedingt. Wenn ich heute in der FR lese, daß es bei Bajramovic und Vasoski eventuell dazu kommt, daß sie erst viel später oder gar nicht mehr wiederkehren, werden plötzlich auf der Sechser-Position die Plätze von Chris (wird in der IV gebraucht) und Bajramovic frei. Meier ist noch in der experimentellen Phase. Macht dann also mit Teber, Schwegler und Titsch gerade noch drei Kandidaten, von denen Teber nicht unbedingt gesetzt ist und Titsch vielleicht als zu jung gilt. Und Stefan meinte mal, Skibbe würde Titsch im Training IV spielen lassen.

    Testen sollte man Clark erst dann, wenn es für die Eintracht tatsächlich um nix mehr geht. In Mainz springt ein Punkt heraus, gegen Hoffenheim wäre es dann egal. Oder aber Bochum fängt sich, schlägt Stuttgart und wir gewinnen ausnahmsweise mal in Mainz. Dann ginge doch noch was. Vielleicht.

  11. Jim Knopf du vergisst aber, dass bei der Verpflichtung von Clark den Verantwortlich klar war, dass Clark kein Spieler ist, der der Mannschaft asap helfen kann.

    Dazu war er viel zu lange nicht mehr in Wettkampfpraxis. Allenfalls wurde er als Perspekivspieler geholt und Perspektiven und Spieler haben wir genug auf der Position.

  12. ZITAT:

    “ Schwarze Hose und ein elegantes weißes Hemd müßte doch gestattet sein. „

    Aber nur wenn Du nicht auf den Cut verzichtest.

  13. Clark hatte keine Spielpraxis – okay. Die hätte er aber im Laufe der Rückrunde bekommen sollen, wenn seine Verletzung nicht gewesen wäre.

    Wer sind für Dich eigentlich „die Verantwortlichen“, die „mal wieder“ in Aktionismus verfallen sind?

  14. Clark hatte weder Spielpraxis noch Training über Monate. Er hat sich ja bekanntlich durch laufen fitt gehalten.

    Mal wieder sagte ich nicht. Ich sagte nur Aktionismus und die Verantwortlichen in diesem Fall sind alle die an dem Prozess einer Spielerverpflichtung maßgeblich beteiligt sind also. Skibbe, Bruchhagen, eventuell die Scoutingabteilung, der AR fällt hier wohl raus.

  15. Übrigens: Ich wünsche mir für die neue Saison einen Knipser im Sturm, der nicht unbedingt Altintop heissen muß. In den 14 Rückrundenspielen bringt er es gerade mal auf zwei Tore und eine Vorlage. Für 1,7 Mio. Jahresgehalt zu wenig. Dazu bitte noch einen Innenverteidiger, vielleicht sogar Bellaid, da Russ immer für einen Bock gut ist und Chris auch nicht wirklich konstant gut spielt. Dazu dann bitte noch einen Linksverteidiger mit Perspektive. Jung sehe ich nicht auf links, der macht rechts seine Sache ganz gut. Spycher kann gerne noch 1 Jahr bleiben, aber jünger und schneller wird er nicht.

  16. ZITAT:

    “ … der AR fällt hier wohl raus. „

    So ein bisschen was brasilianisches hat er doch, der Clark.

    Schlau werde ich aus der Kiste aber auch nicht; auch nicht aus Skibbes Einsatzgarantie für ihn.

  17. @ Jim Knopf: Du bist aber wirklich bescheiden.

  18. Klar. Auch Spieler aus der eigenen Jugend und zurückkehrende Verletzte sind ja Neuzugänge. :)

  19. „Clark hatte weder Spielpraxis noch Training über Monate. Er hat sich ja bekanntlich durch laufen fitt gehalten.“

    Clark hat durchgängig trainiert, bis auf seine 3 wöchige Verletzungsphase. Mit solchen falschen Informationen, werden Verantwortliche von dir in Misskredit gebracht.

  20. Alkoholverbot in anliegenden Supermärkten wünsche ich mir generell. Im Rewe gegenüber sind die schon morgens um halb sieben alle dicht.

  21. @DrHammer

    Damit war auf die Zeit vor seiner Verpflichtung gemeint.

  22. „Er muss ein Aufbautraining absolvieren, denn er hat zuletzt wenig Fitness- und überhaupt kein Balltraining absolviert. Er kommt aus dem Urlaub zur Eintracht.“

    So wird Skibbe in der FAZ vom 21.01.2010 zitiert. Ich habe Niemanden in Misskredit gebracht sondern lediglich den Fakt untermauert, dass man Clark nicht als Spieler ansah, der der Mannschaft sofort weiterhelfen kann.

  23. ZITAT:

    “ @DrHammer

    Damit war auf die Zeit vor seiner Verpflichtung gemeint. „

    Gut. Dann möchte ich darauf Hinweisen, dass der “ US Boy “ Nationalspieler ist/war und für Kleingeld mit späterer Option zu uns kam. Das Risiko war durchaus überschaubar.

  24. Ich kritisierte auch zu keinem Zeitpunkt das Risiko der Verpflichtung bei Clark. Mir ging es einzig und alleine um den Sinn dieser Verpflichtung und diesen sehe ich aus oben genannten Gründen nach wie vor nicht als gegeben.

  25. Ich denke man wollte sich ganz einfach eine Chance nicht entgehen lassen. Ausgang ungewiss, Risiko gering. Sowas macht man zehn mal, und einmal trifft man.

  26. Gut, dann waren Kweuke (o.ä.), Petkovic(o.ä.) und Clark der dritte Versuch. Die Chancen, dass man trifft steigen also.

  27. Da geht sie hin, die Saison und trudelt gemächlich aus, obwohl noch drei Spiele zu absolvieren sind. Die Aufräumarbeiten haben schon begonnen. Bleibt Clark oder geht er? Kann Ama noch mal testen, ob sein Knie hält?

    Spielt Fenin noch mal von Anfang an?

    Eigentlich schade. Das Einzige, was ich mir von der Saison noch gewünscht hätte, ist dann halt doch nicht passiert: Das bis zum Schluss noch Musik in der Saison bleibt, was immer dann am Ende dabei raus kommt.

    Auf Dauer kann das keine Perspektive sein: Wenn die Liga auf die Zielgerade geht, oben um Meisterschaft und Europa und unten um den Abstieg die ganz heiße Phase beginnt, fangen wir schon an, mehr oder weniger gemütlich die Saison zu analysieren.

    Im „Kicker“ waren wir vor zwei Wochen noch mit großen Beiträgen über Skibbe und Caio präsent, jetzt werden wir praktisch nicht mehr erwähnt, wenn die Chronistenpflicht es nicht gebieten würde, neben der am Abgrund taumelnden Hertha auch uns noch beiläufig zu erwähnen.

    Klar, die Hertha würde mit Kusshand mit uns tauschen, wie Hannover auch und andere mehr.

    Na, man soll nicht undankbar sein angesichts wirklich schöner Spiele, die wir in dieser Saison geboten bekommen haben.

    Aber ein bissi schade is es halt schon. Na ja, schauen wir mal, wen die Verantwortlichen für die nächste Saison noch aus dem Hut zaubern. Zeit genug ist ja.

    Da braucht es keinen Aktionismus, den ich auch im Fall Clark nicht sehe. Der Transfer erinnert mich ein wenig an Magath, der nach Möglichkeit alle Spieler an Land zieht, die er günstig bekommen kann, die er vorher gar nicht zu sehen braucht und die dann – vielleicht! – groß raus kommen. Und wenn nicht, dann eben nicht. Versuchen kann man es ja mal, wenn sich die Gelegenheit bietet, einen amerikanischen Nationalspieler zu verpflichten.

    Eigentlich schade, dass wir keine anderen „Probleme“ mehr haben, aber Europa kommt ja ohnehin zu früh und mit der Meisterchaft wird es frühestens im nächsten Jahr was.

    Geh ich halt arbeiten. :-(

    Wünsche Euch noch einen schönen Tag !

  28. Wobei sich bei Clark wirklich die Frage stellt was das sollte. Wenn man davon ausgeht, dass er, bei seinem Trainingsstand, sowieso vier bis sechs Wochen gebraucht hätte um an die Mannschaft ran zu kommen (wenn alles verletzungfrei abläuft), dann berücksichtigt, dass er keinerlei Bundesligapraxis hat, neues Land, etc… und dann eine halbe Saison auf einer Position, auf der es genügend Spieler gibt/gab …

  29. Clark und Ama wollen noch zur WM die „müssen“ noch eingesetzt werden.

  30. „Risiko gering.“

    Eben. Jetzt, wo es um nix mehr geht, geht das Experiment.

    Dessen Aussagekraft aber ist gering.

  31. @Remo

    Und was hat die Eintracht davon?

  32. „Sollten Gästefans dennoch Eintrittskarten dafür erworben haben, ist ein Betreten dieser Blöcke nicht mit Fanutensilien der Auswärtsmannschaft möglich.“

    Aber Jubeln bei unseren 3 Toren darf man doch??

  33. Damit keine Missverständnisse entstehen: Diese Regelung ist auch bei uns üblich.

  34. ZITAT:

    “ Damit keine Missverständnisse entstehen: Diese Regelung ist auch bei uns üblich. „

    Das stimmt, bei uns betrifft das aber nur die Westtribüne.

    So weit ich das verstanden habe gilt das in Mainz für ALLE Blöcke die nicht ausgewiesene Aüswärtsblöcke sind.

  35. Guten Morgen.

    „Das stimmt, bei uns betrifft das aber nur die Westtribüne.

    So weit ich das verstanden habe gilt das in Mainz für ALLE Blöcke die nicht ausgewiesene Aüswärtsblöcke sind.“

    Exakt so habe ich das auch in Erinnerung. Und das finde ich, wenn es denn so noch ist, schon etwas – vorsichtig formuliert – übertrieben.

    Gibts Bestrebungen für ein Sammelglotzen am Samstag? In Fankleidung?

  36. ZITAT:

    „Gibts Bestrebungen für ein Sammelglotzen am Samstag? In Fankleidung? „

    Ich werde in Mainz weilen. Wahrscheinlich in zivil.

  37. „Gibts Bestrebungen für ein Sammelglotzen am Samstag? In Fankleidung?“

    JA, Fritsche

  38. „JA, Fritsche „

    So wie es aussieht darf jemand für mich ein Handtuch auslegen.

  39. „So wie es aussieht darf jemand für mich ein Handtuch auslegen. „

    Ich würde mich opfern, allerdings für einen geringen Abolus in Form eines nationalen alkoholischen Getränkes

  40. So wie es aussieht sind noch mehr Überraschungen geplant, hmmm….

    Zeit für Experimente, da anscheinend die 45 Punkte für Platz 11 langen:-(

    http://www.da-imnetz.de/sport/.....24301.html

  41. „Ich würde mich opfern, allerdings für einen geringen Abolus in Form eines nationalen alkoholischen Getränkes“

    Word!

  42. „So wie es aussieht sind noch mehr Überraschungen geplant, hmmm….“

    Den Einsatz von Amanatidis halte ich sogar für richtig. Dann hätte man noch genug Zeit …

  43. „Den Einsatz von Amanatidis halte ich sogar für richtig. Dann hätte man noch genug Zeit … „

    dito, deswegen wäre es auch gut, er würde WM spielen, dann wüsste man rechtzeitig Bescheid, ob das wirklich noch was wird, woran ich selber nicht glaube und Rehhakles scheint ja auch seine Bedenken zu haben

  44. Nicht ganz von der hand zu weisende Denke, Stefan.

    Dann muss er allerdings auch spielen und nicht auf der Bank rumlümmeln.

  45. @Swartzyn

    Das geht doch seit Jahren so dass wir angeblich zu viele 6er haben und dann sind alle verletzt und ein Russ, Köhler oder Spycher muss da spielen. Jim Knopfs Argumente sind stichhaltig. Meier muss in der Raute nicht hinten sondern vorn spielen, MTR ist der Perspektivspieler, Vasoski und Bajra kommen nicht zurück daher muss Chris nach hinten, Teber soll eigentlich RM spielen und ist für meinen Geschmack sowieso zu schwach, bleiben lediglich MTR und Schwegler. Das ist zu wenig.

  46. Bitte nicht mehr das böse Wort „Raute“ erwähnen. Dazu fehlen uns mindestens 4-5 Spieler!

  47. Ach so, und außerdem soll er ja wohl gehaltsmäßig ein Schnäppchen sein. Für das Geld was Clark in Amiland verdient hat bekommen wir hier ansonsten nur Einbeinige und Blinde. Und dann muss er nur noch ne ordentliche WM spielen.

  48. „Dann muss er allerdings auch spielen und nicht auf der Bank rumlümmeln.“

    Logisch.

  49. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    hier geht’s ja schon wieder um Fußball. Da hgebe ich auch meinen Senf dazu:

    „…Innenverteidiger, vielleicht sogar Bellaid, da Russ immer für einen Bock gut ist“

    Das hieße, den Teufel mit dem Beelzebub austreiben

    Clark wurde, so weit ich weiß, von Holz gescoutet. Ich sehe ihn als möglichen Ersatz für TBär. und damit zweiten 6er neben Schwegler. Meier ist variabel einsetzbar, die anderen unsicher oder zu jung. Ob er (Clark) dafür gut genug ist, kann ich natürlich nicht beurteilen.

  50. Swartzyn, wenn Skibbe mit dem Kader Raute spielen läßt, hat er sie net mehr alle.

    Die Verpflichtung von Clark erschien sinnvoll. Wir erinnern uns, dass die von Dir aufgezählten Spieler entweder keine 6er waren (Meier, Chris, der in der IV eine Supersaison spielt) oder wie Teber wirklich nicht überzeugten. Selbst Schwegler wurde bis zum Herthaspiel überwiegend im LM eingesetzt.

    Wenn wir hinzunehmen, dass Clark wohl quasi „umsonst“ (HB: das waren Bedingungen, da mussten wir zuschlagen)spielt, wird die Verpflichtung noch nachvollziehbarer. Dass man sich von einem US-Nationalspieler mehr erhofft hatte, als seine Trainingseindrücke vermitteln, steht dabei außer Frage.

    Aber wenn wir nicht Raute spielen -die Frage sei erlaubt, welcher Verein spielt noch die völlig veraltete Raute?- brauchen wir 2 6er. Schwegler ist gesetzt, Meier kann das aber ist im Denken m.E. noch nicht im DM angekommen und dann? Titsch? Vielleicht, ist aber auch noch grün hinter den Ohren. Ein brauchbarer (günstiger) Backup wäre also nicht verkehrt.

    P.S. Wäre nett, wenn mir mal einer per PN oder Mail mitteilen würde, wo sich die Bande Dienstags zum Durstlöschen trifft.

    P.P.S. Morsche.

  51. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    Sacht mal, ist des Habibsche eigentlich ein Rechts- oder Linksfuss?

    Ich kann mich nicht mehr daran erinnern.

    Falls Linksfuss, könnt man den doch vll. zum LV umschulen, oder.

    Franz kann ja auch beides, sooo schwer kann das doch nicht sein.

    Dass das ganze Mainzer Stadion mit Ausnahme des Gästeblocks eine Heim-Fankurve ist, ist ein Skandal!

    Ich prangere das an.

  52. @47 Danke Petra, Schwester im Geiste.

  53. Bei Clark scheiden sich die Geister.

    Bei den Trainingseindrücken sind sich ja alle einig von Nulpe bis zum Kompletversager, Weichei bis Leistungsverweigerer habe ich jetzt schon alles gehört und das mag ja auch stimmen.

    Aber keiner von uns hat den jemals unter Wettkampfbedingungen spielen sehen. Es soll ja Menschen geben die nur unter dem Druck des Wettkampfes zu Höchstform auflaufen, da gibts einige Beispiele dafür.

    Möglicherweise überrascht uns der Ami noch positiv. Allerdings verstehe ich bis heute nicht warum man das bisher noch nie versucht hat. Gibts da vielleicht noch andere Probleme?

  54. Ich denke man war bisher nur nicht Willens das „Risiko“ einzugehen – Saisonziel und Träume und so. Nun scheint’s „egal“.

  55. ZITAT:

    „Franz kann ja auch beides, sooo schwer kann das doch nicht sein.“

    naja, Franz kann das spielen, aber ob das die regel werden sollte. Grad beim ersten gegentor am sonntag hat er sich doch arg verarschen lassen. das sollte einem echten RV nicht passieren. dafür ist Franz einfach etwas zu hölzern meienr meinung nach.

  56. ZITAT:

    “ „So wie es aussieht sind noch mehr Überraschungen geplant, hmmm….“

    Den Einsatz von Amanatidis halte ich sogar für richtig. Dann hätte man noch genug Zeit … „

    um den Satz zu Ende zu führen , …sich nach einem geeigneteten Nachfolger umzusehen.

  57. O Captain, my Captain!

    *schniiiieeef*

  58. Auch für Amanatides ist es wichtig. So erfährt er, ob sein Knie hält oder ob er seine Spieler-Karriere beenden muss. Nach dem, was er für die Eintracht geleistet hat, ist es nur fair, ihm diese Chance zu geben und ihn nicht im Ungewissen zu belassen. Ich sehe es in diesem Zusammenhang als nachrangig an, ob er schon wieder fit genug ist, um eine volle Leistung zu bringen.

  59. Nanu. Es scheint ja, als würde ich meinen Modalwert früher an eagleoli verlieren, als ich gedacht hätte… aber erst einmal abwarten, ich hänge doch sehr an ihm.

    Zitat Polterpetra (54):

    „Es soll ja Menschen geben die nur unter dem Druck des Wettkampfes zu Höchstform auflaufen, da gibts einige Beispiele dafür.“

    Ja, aber solche Spieler scheinen mir für einen Liga-Modus, der aus 34 Spieltagen besteht, an denen man auch gegen Mannschaften wie Bochum und Hannover antreten muss, nicht besonders gut geeignet. Vielleicht für einen Pokal-Wettbewerb, wo jedes einzelne Spiel ein Entscheidungsspiel ist, aber als Bundesligaspieler solltest Du auch für den Alltag Höchstform, oder zumindest Hochform, abrufen können.

    Zitat HeinzGründel (57):

    “ ‚Dann hätte man noch genug Zeit …‘

    um den Satz zu Ende zu führen , …sich nach einem geeigneteten Nachfolger umzusehen. „

    Und um den Satz richtig abzuschließen:

    — falls dies wirklich notwendig sein sollte.

  60. „um den Satz zu Ende zu führen , …sich nach einem geeigneteten Nachfolger umzusehen.“

    Ja.

  61. @ Kunibert

    Das Beispiel Preuß zeigt mir deutlich wo es hingehen könnte…

    Sagen wir es mal drastisch. Das Spiel oder die Spiele , sollten ein knallharter Belastungstest werden . Entweder hät das Knie oder nicht. Wenn das Knie dann Signale gibt sollte Ama im eigenen Interesse die Karriere beenden.

    So wie ich seine Aussagen aus den letzten Wochen deute, hat er über ein solches Szenario bereits ausgiebig nachgedacht.

  62. Reines Bauchgefühl, ganz unaufgeregt: 80% derer, die eine solche Verletzung haben, schaffen es nicht mehr.

  63. „So wie ich seine Aussagen aus den letzten Wochen deute, hat er über ein solches Szenario bereits ausgiebig nachgedacht. „

    der ist ja auch nicht dumm der Mann und als Jesus Darsteller steht ihm gerade in Griechenland jede Karriere offen.

  64. @HeinzGründel (62):

    http://martinmargulies.files.w.....-affen.jpg

    Tralalala… alles wird gut… alles wird gut… alles wird gut…

  65. ZITAT:

    “ 80% derer, die eine solche Verletzung haben, schaffen es nicht mehr. „

    Und ich glaube, ein genauso hoher Prozentsatz der hier anwesenden glaubt, dass es bei Amanatidis so kommt.

  66. ZITAT:

    “ @HeinzGründel (62):

    http://martinmargulies.files.w.....-affen.jpg

    Tralalala… alles wird gut… alles wird gut… alles wird gut… „

    Schöne Photos vom Stepi:)

  67. Schönes Fundstück aus dem Mutterschiff:

    „Im Rummel um Arjen Rummel wirkte Ribéry zuletzt ein bisschen verloren.“

  68. ZITAT:

    “ Reines Bauchgefühl, ganz unaufgeregt: 80% derer, die eine solche Verletzung haben, schaffen es nicht mehr. „

    Das ist nicht nur ein Bauchgefühl, sondern auch tatsächlich so, auch wenn ich keine exakte Statistik kenne. Zum Glück hat die Behandlung von Knorpelschäden deutliche Fortschritte gemacht, sodass die Ergebnisse nicht mehr ganz so frustrierend sind, wie noch vor 10 Jahren. Damals hätte ich die Zahl mit 95% festgesetzt.

    Ich hoffe Amanatides gehört zu den 20%, die es schaffen, weiter spielen zu können.

  69. Ich habe meine Antwort verloren.

  70. Amanatides hat eine ziemliche körperbetonte Spielweise, ich halts ehrlich gesagt für unwahrscheinlich, aber hoffen darf man ja….

  71. ZITAT:

    “ Schönes Fundstück aus dem Mutterschiff:

    „Im Rummel um Arjen Rummel wirkte Ribéry zuletzt ein bisschen verloren.“ „

    Die FAZ schreibt. Ribery wäre der beste Ausländer den die BULI jemals gesehen hätte.

    Das bestreite ich energisch. Und nicht nur wegen unseren Spielern.

  72. http://www.eintracht.de/meine_.....#f12403275

    Viel Spaß ;)

    CE

    ausführliche Antwort kommt noch.

  73. Rasender Falkenmayer

    Halil ist doch bereits als möglicher Ersatz für Ama gecastet. WEenn ER wieder spielen könnte wäre das praktisch ein überraschender Neuzugang. Ähnlich bei Bajra. Was meint ihr, wieso es hieß „Neuzugänge ohne Ablöse“?

  74. @31: ZITAT:

    “ @Remo

    Und was hat die Eintracht davon? „

    Nix außer vielleicht die Gewissheit das bei Ama nix mehr geht und die Ausleihe von Clark nicht ganz so bescheuert aussieht.

  75. @ 15 Jim Knopf

    Zitat:

    Ich wünsche mir für die neue Saison einen Knipser im Sturm, der nicht unbedingt Altintop heissen muß. In den 14 Rückrundenspielen bringt er es gerade mal auf zwei Tore und eine Vorlage. Für 1,7 Mio. Jahresgehalt zu wenig.

    Die habe ich im BLOG schon mehrmals angemerkt aber MS

    scheint ihn unbedingt haben zu wollen!

    Gestern las ich das u.a. auch die Eintracht angeblich

    an Drobny von Hertha interessiert sei. Und was ist

    mit Fährmann? Wieso bringt MS ihn nicht mal? Oder

    ist der nach Trainingseindrücken bereits bei MS

    abgeschrieben?

  76. ZITAT:

    „…, da Russ immer für einen Bock gut ist und Chris auch nicht wirklich konstant gut spielt.“

    Einspruch: Chris spielt eine bärenstarke Saison. Russ ist Hesse, noch jung, spielt gut, und wird noch besser… .

  77. Rasender Falkenmayer

    Ich halte es für möglich, dass Halil das Toreschiessen wieder einfällt. Und, dass Skibbe das auch denkt.

  78. „Ich halte es für möglich, dass Halil das Toreschiessen wieder einfällt. Und, dass Skibbe das auch denkt.“

    Ich weiß. Statistik. Wenn ihr aber die wegen (fehlerhafter!) Abseitsentscheidungen durch Halil erzählten Tore noch mitzählt sieht es etwas rosiger aus. Nicht perfekt, aber wie gesagt besser.

  79. Mir hätte halt den Gekas kaufen sollen. Dann hätts auch mit der Raute geklappt.

    … den CE bring ich noch ins Grab…

  80. Rasender Falkenmayer

    Drobny halte ich dagegen für ein Gerücht und auch für unsinnig. Wir gehen mit Fährmann/Oka in die nächste Saison und hoffen, dass Fährmann es bringt. Wenn uns das Duo nicht gut genug wäre, hätte diese Saison Pröll gespielt und dann ein Angebot bekommen.

    Halil, Ama, Fenin, Tsoumo, Alvarez.

    Da werden sich doch 2 gute Stürmer raus casten lassen.

  81. Heinz, du verwechselst die Raute mit der Rute. Machmal kann die Rute im Training was bringen. ;-))

  82. Ricardo Clark wurde bisher nicht gebraucht. Ich hab’s vor der Verpflichtung gesagt, was nun wirklich keine hellseherischen Fähigtkeiten erfordert hat. Mal abgesehen davon, wie die einzelnen hier die Qualität der zur Verfügung stehenden Spieler für die „6“ beurteilen, sehe ich keine Position, für die bei uns sonst derart viele Spieler zur Verfügung stehen. (Das waren damals Preuß, Chris, Schwegler, Teber, Titsch-Rivero, Köhler und Jung (Bajramovic war ja schon verletzt) – mittlerweile ist noch Meier dazu gekommen, Preuß hat seine Karriere dafür beendet.)

    Aber für den Posten des linken Verteidigers haben wir im Vergleich nur „Aushilfskellner“. Nö, die Personalpolitik findet an dieser Stelle weiterhin nicht meine Unterstützung.

    Jim Knopf hat in #15 die Baustellen beschrieben, ich habe das hier ja unlängst auch schon getan. Bei Jim fehlt nur noch der Torwart, den ich mir wünsche. Wer weiterkommen will, muss einen erstklassigen Torhüter verpflichten. Durchschnittliche hatten wir lange genug.

    Entweder bekommt die Eintracht diese Verstärkungen oder wir schauen auch im nächsten Jahr gelangweilt dem Saisonfinale zu. Im besten Fall. Denn wenn nichts passiert, dann wir werden ja „schlechter und schlechter und schlechter“ …

    Was bedeutet, die Eintracht benötigt weitere Spieler von der Qualität Schweglers. Nichts anderes hat Skibbe damals gesagt. Viel Spaß bei der Suche.

  83. Eins ist mal klar: Seit Altintop da ist, gibt es signifikant mehr Bewegung im Sturm und lang vermisste überraschende Momente. Mir gefällt der Mann und ich hoffe, dass er bleibt. Auch Tore schießen kann er, immerhin hat er ja mal 20 Buden in einer Saison gemacht.

  84. Ich habe aus der Ferne leider überhaupt keinen Einblick, deshalb meine Frage in die Runde: wie sieht es denn mit unserem Nachwuchs aus, gibt es dort gute „Pespektivspieler“?

  85. Ich halte Drobny für kein Gerücht und stimme mit Kid darüber überein , dass ein wirklich erstklassiger Torhüter nach all den langen Jahren des Mittelmaßes wieder mal angesagt wäre. Bringt unter dem Strich locker 6 Punkte. Wenn das reicht.

  86. Rasender Falkenmayer

    Drobny ist nicht besser als Pröll.

  87. Pröll ist schlechter als Nikolov. Sonst würde er ja spielen. Oder?

  88. Wenn wir Oka ersetzen kann das gefährlich werden. Dann droht uns demnächst womöglich die Europaliga.

  89. ZITAT:

    “ Pröll ist schlechter als Nikolov. Sonst würde er ja spielen. Oder? „

    Ich kann es mir nicht anders erklären, obwohl es mich auch wundert.

  90. Rasender Falkenmayer

    Es gilt ja nicht nur Leistung. Man denkt auch perspektivisch.

  91. Ganz egal wer kommt. Er muß jedenfalls Knopfaugen haben. Die Gründe sind bekannt.

  92. Rasender Falkenmayer

    Heinz,

    „Bringt unter dem Strich locker 6 Punkte. Wenn das reicht. „

    Welche denn in dieser Saison?

  93. “ Ganz egal wer kommt. Er muß jedenfalls Knopfaugen haben. Die Gründe sind bekannt. „

    Da hätt ich jemanden: http://www.limango.de/extern/q.....teiff2.jpg

  94. ZITAT:

    “ Pröll ist schlechter als Nikolov. Sonst würde er ja spielen. Oder? „

    Nein

  95. Ich verstehe die Torwart-Diskussion nicht wirklich. Was ist eigentlich mit Fährmann? Ist der nach den vier Buden für immer abgemeldet und damit ein weiterer Fall für den Grabbeltisch der Liga?

  96. Zu geil, wie hier gelegentlich mit unseren Spielern umgegangen wird.

    Oka spielte bei Funkel und spielt nun bei Skibbe. Aber vermutlich haben beide keine Ahnung.

  97. Vermutlich verlassen sich beide auf den gleichen Torwarttrainer.

  98. Rasender Falkenmayer

    Ich bleibe dabei: Pröll ist der TW mit dem größten Potential in unserem Kader. Das beleidgt niemanden.

  99. „Ich bleibe dabei: Pröll ist der TW mit dem größten Potential in unserem Kader. Das beleidgt niemanden. „

    Sehe ich ähnlich, allerdings gepaart mit einer gewissen Dabbischkeit bzw. Verletzungsanfälligkeit.

  100. Konstanz ist das Zauberwort. Oka spielt konstant mittelmäßig und ist fast immer einsatzbereit, Pröll pendelt zwischen klasse und verletzt mit Tendenz zu verletzt.

  101. ZITAT:

    “ Ich halte Drobny für kein Gerücht und stimme mit Kid darüber überein , dass ein wirklich erstklassiger Torhüter nach all den langen Jahren des Mittelmaßes wieder mal angesagt wäre. Bringt unter dem Strich locker 6 Punkte. Wenn das reicht. „

    wenn das stimmt (womit ich die Meinung zu 100 % teile), wären wir nicht zweimal abgestiegen und wären im Kampf um die Euroliga noch dabei. So schön es ist ein Urgestein zu haben und mir Nikolov grds. sympathisch ist.

  102. ZITAT:

    “ Vermutlich verlassen sich beide auf den gleichen Torwarttrainer. „

    Und der ist eine Graupe und hat keine Ahnung? Und das haben die beiden Graupen dann einfach nicht gemerkt?

  103. ZITAT:

    “ Heinz,

    „Bringt unter dem Strich locker 6 Punkte. Wenn das reicht. „

    Welche denn in dieser Saison? „

    Möglicherweise jedes das wir verloren haben. Ein richtiger Weltklassemann- Kid sprach wohl von einem Keeper vom Format eines Uli Stein- hält halt auch mal die Unhaltbaren. Und das konstant wie DA zutreffend anmerkt.

    Zudem vermittelt er seiner Abwehr ein Höchstmaß an Sicherheit. Ziemlich wichtige Faktoren wie ich finde.

  104. Wir dürften uns darüber einig sein, dass Pröll schon wieder im Kasten stünde, wenn es nicht „politische Gründe“ gäbe, die dagegen sprechen.

  105. Wir sind uns einig, dass die Wahrscheinlichkeit für die „politischen Gründe“ sehr hoch ist. Sicher sind wir nicht.

  106. „Rost“

    Na endlich. Mir war’s die ganze Zeit schon zu fu?balllastig hier.

    (Geil: ein Wort mit „ß“ und drei „l“ – gibt mindestens drei Katzen)

  107. Hab ich dir schon ausgerichtet Da Du schöne Bilder gemacht hast?

  108. ZITAT:

    “ Wir dürften uns darüber einig sein, dass Pröll schon wieder im Kasten stünde, wenn es nicht „politische Gründe“ gäbe, die dagegen sprechen. „

    Genau so isses!

  109. Null Katzen.

    Ich habe gesprochen.

  110. ZITAT:

    “ Null Katzen.

    Ich habe gesprochen. „

    So siehts mal aus. Ein unsensibles Machoschwein. Geht max. als Wanderpokal durch.

  111. ZITAT:

    “ Rost „

    Spieler-Bingo.

    Tippen wir doch einfach mal die starting-Elf des 1.Spieltags 10/11. Wenn hier sowieso schon allmögliche Namen durch die große Los-Trommel geworfen werden.

  112. Wieso – wenn Rost wutschnaubend den HSV verlassen sollte, wäre es doch ggf. eine gute Gelegenheit. Wenn.

  113. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heinz,

    „Bringt unter dem Strich locker 6 Punkte. Wenn das reicht. „

    Welche denn in dieser Saison? „

    Möglicherweise jedes das wir verloren haben. Ein richtiger Weltklassemann- Kid sprach wohl von einem Keeper vom Format eines Uli Stein- hält halt auch mal die Unhaltbaren. Und das konstant wie DA zutreffend anmerkt.

    Zudem vermittelt er seiner Abwehr ein Höchstmaß an Sicherheit. Ziemlich wichtige Faktoren wie ich finde. „

    Mit Sicherheit dürfte es beispielsweise den Berlinern nicht gelingen das 1:0 gegen irgendwen anders zu schießen in der Bundesliga. Ich habe es mir jetzt 10 mal angeguckt. In dem Moment, in dem geflankt wird, steht Nikolov falsch um dann auf die Linie zurückzulaufen(!). Bei einem richtigem Torwart fliegt entweder der Ball oder Cicero oder spätestens Kacar weg. Beim 2:1 steht er am 5-Meter-Raum um auch dann rückwärts zu laufen, ein Adler oder Neuer lässt Rafael gar nicht an den Ball kommen, und ganz sicher fausten sie nicht den Ball in die Mitte. Dabei ist es völlig egal, dass die schlimmeren Fehler vorne gemacht werden. Das ist der Job des Tormanns, anderer Leute Fehler auszubügeln, sonst könnte man ja ohne spielen.

  114. Noch mal zu Clark.

    Das Argument, der Ami sei verpflichtet worden, weil man zu dem besagten Zeitpunkt keinen gesunden Stürmer im Kader hatte, habe ich hier noch nicht lesen können. Genau das war aber doch der Grund. Waren die Gedanken nicht die, dass man im Mittelfeld bis zu drei Spieler hat, die Sturmerprobt sind und die man für den Fall der Fälle hätte in vorderster Front einsetzen können. Mit Korkmaz, Köhler und Meier hätte man somit zumindest Alternativen gehabt. Die risikoarme Verpflichtung Clarks, der ja dann deren Position im Mittelfeld einnehmen hätte können, war also durchaus sinnig, zumal noch nicht absehbar war, ob noch ein tauglicher Stürmer gefunden wird. Clark ist zwar eher ein Defensivspezialist, dafür ist ja Teber auch eher der offensivere Mann.

    Als man dann doch kurz vor Toresschluss Altinflop an Land zog, war es halt um Clark geschehen.

  115. Rasender Falkenmayer

    „Konstanz ist das Zauberwort“

    Ach der Bodensee…

    Fährmann wird nächste Saison seinen Aufstieg zu einem Klassemann nach den Wünschen von Kid und Heinz beginnen. Wenn wir dann in 2-3 Jahren Europachancen haben, ist er so weit.

  116. @ DA

    ich würde es nicht unbedingt an den Gegentoren gegen Berlin fest machen, aber im Grundsatz geben ich dir Recht. Nikolov ist keiner, mit dem man einen Blumentopf gewinnen kann. Er ist für mich nach wie vor ein Torhüter, der nur auf der Linie gut ist und in Eins-zu-Eins Situationen. Strafraumbeherrschung, die ein Klassetorwart nun mal haben sollte, hat Nikolov nicht. Fakt?!

  117. Rasender Falkenmayer

    Übrigens sag‘ ich schon die ganze Zeit, dass Inter die CL gewinnt und dann wird’s nix mit dem zusätzlichen Eutopaplatz, glaube ich.

  118. Mit Torhütern, die wutschnaubend den HSV verlassen haben wir ja ganz gute Erfahrungen gemacht, oder? ;-)))

  119. @122

    An die kann ich mich aber noch besonders gut erinnern.

    Die in den letzten Tagen hier mehrmals angesprochenen katastrophalen ersten 15 Minuten fangen beim Torwart an. Meistens ist der erste Schuss des Gegners ein Treffer.

  120. @DA

    „Mit Sicherheit dürfte es beispielsweise den Berlinern nicht gelingen das 1:0 gegen irgendwen anders zu schießen in der Bundesliga“

    Doch. Gegen Drobny. Schau Dir mal die zwei Tore an die der gekriegt habe. Und jetzt stelle Dir Oka dabei vor. Wahrscheinlich heisst es:

    Tor 1: Der muss energisch raus und den Korkmaz umrennen.

    Tor 2: Steht falsch. Einen Schritt weiter hinten und er hat das Ding.

  121. ZITAT:

    “ Wieso – wenn Rost wutschnaubend den HSV verlassen sollte, wäre es doch ggf. eine gute Gelegenheit. Wenn. „

    Es wäre eine gute Gelegenheit ist für mich aber auch nur auf einer Stufe mit Oka. Dann hätten wir wieder 3 Torhüter, wenn Pröll und Zimmermann die Segel streichen.

    Irgendwie seh ich die Probleme nicht unbedingt auf dieser Position. Genau genommen ist es mit unser kleinstes von allen.

    Ich könnt ja noch Rensing mit rein werfen. Der war Stammtorhüter beim FC Bayern. Bei DEM FC Bayern, meine Herren.

  122. Willy von Bockenheim

    ZITAT:6. HeinzGründel

    “ Schwarze Hose und ein elegantes weißes Hemd müßte doch gestattet sein. „

    Wie? Gehst Du von einer Trauerfeier aus?

  123. 124 – der einzige hier neben mir, derwo Ahnung vom Rasenball hat. So siehts mal aus.

    – Pröll ist wohl definitiv weg

    – Oka ist definitiv Durchschnitt

    – Fährmann wird sich definitiv vielleicht zu einem Buli Torwächter entwickeln

    Dünn.

  124. Ja wisst Ihr denn nicht, daß man Oka nicht kritisieren darf, Ihr Narren?!?

  125. Ohne stur wirken zu wollen, Drobny steht goldrichtig. Die Spielsituation ist doch eine ganz andere. Beim ersten nützt rauslaufen nichts, der zweite passt genau. Aber ich muss nicht richtig liegen, Gott bewahre.

  126. Ich kritisiere ihn aber. Beim ersten Treffer gebe ich DA recht Da irrt Oka umher. Beim zweiten kann er nichts machen. Das Abklatschen in die Mitte bei einem Schuss aus drei Meter Entfernung – ich bitte Euch! Schon mal, nur zum Spaß, im Tor gestanden?

  127. 127 – yo, der Torwächter mag nicht unser grö?tes Problem sein. Sollte sich jedoch eine Gelegenheit ergeben, schnell für ohne Ablöse einen überdurchschnittlichen bekommen zu können, kann man sich (also ich…äh wir) ja mal ernsthaft Gedanken machen.

  128. „Sollte sich jedoch eine Gelegenheit ergeben, schnell für ohne Ablöse einen überdurchschnittlichen bekommen zu können…“

    Dann schlagen die Bayern zu.

  129. „Dann schlagen die Bayern zu. „

    Wer wei?, in welchen Kategorien die als zukünftiger Tripple-Gewinner denken.

  130. Rasender Falkenmayer

    @132

    so sah ich die Okaleistung auch. dazu ein paar gute Paraden – das kann er.

    Rost ist für mich der z.Zt beste BuLi-TW. Aber Leistung ist ja nicht ausschlaggebend. Für uns illusorisch.

    Oka ist für mich einer der besten Ersatztorhüter der Liga.

  131. Wenn Nikolov rechtzeitig zum Handball gekommen wäre, hätte er da Karriere gemacht. Als Fußball-Romantiker finde ich Vereinstreue, Maskottchenstatus usw. sehr schön, aber ich kann es mir in meinem Alter einfach nicht mehr leisten, ständig die Luft anzuhalten, wenn der Tormann `was im Strafraum zu tun bekommt.

    ;)

    Unabhängig von jeglichen Verpflichungswünschen:

    Frank Rost spielt seit Jahren vergleichsweise konstant auf hohem Niveau. Und Persönlichkeit lässt er auch erkennen. Das wäre mein Nationaltorwart gewesen.

  132. ZITAT:

    “ – Oka ist definitiv Durchschnitt

    – Fährmann wird sich definitiv vielleicht zu einem Buli Torwächter entwickeln

    Dünn. „

    Beide haben Vertrag. Ersterer hat sogar vollstes Vertrauen vom Trainer. Letzterer wird sich entwickeln, korrekt.

    Ein Torhüter Nr.3 kann man nur damit begründen, dass die Verletzungsquote der Torhüter in Frankfurt recht hoch ist. Das Geld kann sonst auf anderen Positionen deutlich besser verwendet werden.

    Ansonsten ist die Diskussion relativ für den Mors. Wir sind hier nicht beim Fussball-Manager.

  133. Jetzt lasst mir mal meinen Oka in Ruhe.

    Der Junge steht wahrscheinlich zwischen den Pfosten der Eintracht seit ich ins Stadion gehe. Bevor wir den laufen lassen, könnte man wohl wirklich weiter vorne das Personal austauschen. Abgesehen davon hat der Rost wohl auch schon seine besseren Jahre hinter sich.

  134. @133

    agree, wenn das Gehalt kein Problem ist.

  135. Nächstes Jahr spielt Ralle, aus basta. Warum eigentlich nicht noch dieses Jahr, wenn schon Clark und Ama randürfen? Und auch Prölli (zB vs Hopp) ins Tor zu stellen fänd ich nicht verkehrt, die politischen Gründe haben sich ja überholt und somit sollte der stärkste Goalie spielen.

  136. „Der Junge steht wahrscheinlich zwischen den Pfosten der Eintracht seit ich ins Stadion gehe.“

    Das ist das Knopfaugen-Argument.

  137. was heißt da eigentlich politische Gründe, hab ich da was nicht mitbekommen?

  138. @Okalov

    Pröll hatte es sich einst mit dem sportlichen Leiter verscherzt.

  139. ZITAT:

    “ „Der Junge steht wahrscheinlich zwischen den Pfosten der Eintracht seit ich ins Stadion gehe.“

    Das ist das Knopfaugen-Argument. „

    Nein, das ist das Maskotchen-Argument…ich bin ja auch für bessere Spieler bei der Eintracht, aber doch am liebsten welche die dann auch Fußballspielen, und nicht der Hannebambel, der den BAll ständig in die Hand nimmt.

  140. Tja – diese Denke hatten zum Beispiel die Bayern auch lange. Ein Fehler.

  141. Zwischen differenzierter Kritik, z.B. von Stefan und pauschaliertem Oka-Bashing gibt es einen Unterschied.

    Mir schwillt auch der Kamm, wenn ich Wörter wie bundesligauntauglich etc. im Zusammenhang mit unserem Torwächter lese. Das schliesst natürlich nicht aus, dass er Fehler macht und Schwächen hat, so wie alle anderen auch.

    Und ja, es gibt auch noch stärkere Torhüter. Wenn man einen bezahlbaren findet, warum nicht. Das ist aber noch kein Grund, Oka die Bundesligatauglichkeit abzusprechen.

  142. Ich habe übrigens ein matchworn Rost Trikot.

    Nur um hier mal ein bisschen anzugeben und mich beim Weibsvolk interessant zu machen.

  143. „Das ist aber noch kein Grund, Oka die Bundesligatauglichkeit abzusprechen.“

    Tut das jemand? Hier und heute?

  144. Katzenfaktor zwei, Bigbamboo.

  145. sowohl Rost als auch Drobny würden unsere derzeitige Innenverteidigung um 20% verbessern.

    Die lassen keinen 15 Minuten pennen!

  146. ZITAT:

    “ Oka spielte bei Funkel und spielt nun bei Skibbe. Aber vermutlich haben beide keine Ahnung. „

    Richtig. Dennoch: Wie oft ist Nikolov unter Funkel als Nr. 1 in die Saison gegangen? Und wie oft Pröll?

  147. Ich sehe die Personellen-Probleme der Eintracht ehrlich auf anderen Positionen (LV, Sturm).

    Im Tor würde ich eher mit einem jungen Torhüter mit Potetial in die neue Saison gehen, als mit einem Mit-30iger wie dem Rost. Wenn der Fährmann das potential hat (ich hab keine Ahnung, weil noch nie gesehen), dann halt der. Und das Experiment, dann mit dem Ewigen-Oka als Ersatzmann absichern.

  148. ZITAT:

    “ Ja wisst Ihr denn nicht, daß man Oka nicht kritisieren darf, Ihr Narren?!? „

    Narren gibt es nur in Süd-Wiesbaden.

  149. So, die Spannung steigt. Gleich beginnt der investigative Fan Chat mit T-Bär.

  150. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11750406

    :) „

    Da steht „Abschließend möchte ich an Sie appellieren, gewaltlos Ihre Mannschaft und somit Ihren Verein zu unterstützen und sich von Personengruppen, die auf Krawall aus sind, zu distanzieren.“ Distanz ist allerdings schwer herzustellen, wenn alle Frankfurter eng zusammengepfercht werden.

  151. @157

    So isses. Genau das hat der BGH nicht kapiert

  152. Ich habe weiterhin grosse Hoffnung, dass Clark uns voranbringt, dass er eben als amerikanischer Nationalspieler eine halbe Klasse besser ist auf der 6 als Teber, Bajramovic, Titsch, oder Meier. Deswegen freue ich mich, dass er endlich mal spielen darf. Ich glaube auch, dass gerade ein solcher Mann, der sich beweisen muss, der um einen Vertrag spielt und seine Teilnahme an der WM, gegen eine bissige Mannschaft wie die Mainzer eine gute Wahl ist.

    Und hinterher weiss ich es dann bestimmt wieder besser…

  153. „So, die Spannung steigt. Gleich beginnt der investigative Fan Chat mit T-Bär.“

    Bitte um Liveticker. Danke.

  154. ZITAT:

    “ So, die Spannung steigt. Gleich beginnt der investigative Fan Chat mit T-Bär. „

    Hoffentlich fragt auch einer, warum er gefühlt 101% aller Pässe zum Gegner spielt.

  155. T-Bär geht von einem heißen Tanz aus, fühlt sich in Frankfurt wohl und fährt vermutlich sogar Auto.

  156. Und auf eine einsame Insel will der Teber lieber sein HAndy als einen Fußball mitnehmen

  157. Off topic: Löw hat momentan dermassen viel Scheisse am Fuss, dass Kurany sich wohl unmittelbar nach seiner Begnadigung schwer verletzen würde oder völlig ausser Form geraten. Man muss die Eintracht beglückwünschen, dass noch niemand in Jogis Blick geraten ist…

  158. Ich habe Selim zweimal im Auto gesehen. Beide mal fuhr Maik Franz.

  159. ZITAT:

    “ Ich habe Selim zweimal im Auto gesehen. Beide mal fuhr Maik Franz. „

    Vielleicht fehlt ihm die Motorik im Fuss, um ein Kupplungsbetriebe zu bedienen ;-)

  160. hoefler (12:09)

    Q gude selim, denkst du, du kannst einer der letzten spiele in dieser saison noch mitspielen wegen deinen Problemen? gruß aus westerwald

    Selim_Teber (12:10)

    A Ich arbeite mit unserem Reha-Trainer daran. Aber ich denke, dass ich auf jeden Fall nochmal auflaufen kann in dieser Saison. Es sind ja noch drei Wochen.

  161. Der Seher.

    Ich sags doch.

  162. ZITAT:

    “ Echt jetzt? „

    4everAma (11:57)

    Q Hallo Herr Teber, wenn sie 3 Dinge mit auf eine einsame Insel nehmen könnten, was würden sie wählen?

    Selim_Teber (12:04)

    A Meine Familie, also Frau und Kind, gutes Essen und mein Handy.

  163. Zement.

    sgewambo (12:11)

    Q Wie ist die Stimmung im Team, was ist diese Saison noch drin?

    Selim_Teber (12:12)

    A Die Stimmung ist recht gut zur Zeit. Wir wollen versuchen, die Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz zu beenden.

  164. Doch kein Zement?

    SgeBasti85 (12:12)

    Q Will die Mannschaft versuchen in der nächsten Saison nochmal die Europa League Plätze anzugreifen?

    Selim_Teber (12:14)

    A Ich denke, nächstes Jahr sollten wir die Ziele noch etwas höher stecken. Wir möchten die Punktzahl aus dieser Runde toppen.

  165. Ich geh jetzt essen fassen. Möge ein anderer Protokoller fortsetzen.

  166. Drei Dinge braucht der Mann. Feuer, Pfeife , Stanwell

  167. Juhu, eine Torwart-Diskussion!!!

    Oka ist kult, aber gut ist der nun wirklich nicht. Unsere vorherigen Torleute hätten z.B. die Tore gegen Herta nicht gefangen.

    Und Magaths erste Amtshandlung damals war ja schnell den Heinen zu kaufen, damit der Oka nicht im Tor steht.

    Magath wollte auch unbedingt Fährmann wieder haben.

    … vielleicht hat der aber auch keine Ahnung?

    Egal, man kann sich seinem Schicksal nicht entziehen deshalb: OKA FOREVER!!!

  168. T-Bär sitzt in der der Kabine zwischen Benni und Alexander.

  169. Flyer86 (12:15)

    Q Selim, Hand aufs Herz: warum rennst Du schon die ganze Zeit Deinen eigenen Erwartungen hinterher und kannst diese nicht auf dem Platz umsetzen?

    Selim_Teber (12:17)

    A Gegenfrage: Wann hat Frankfurt zuletzt so viele Punkte eingefahren?

  170. Rasender Falkenmayer

    elim, Hand aufs Herz: warum rennst Du schon die ganze Zeit Deinen eigenen Erwartungen hinterher und kannst diese nicht auf dem Platz umsetzen?

    Selim_Teber (12:17)

    A Gegenfrage: Wann hat Frankfurt zuletzt so viele Punkte eingefahren?

  171. Ümit und Martin findet er lustig, Pokern mag er nicht so gern und ein Tor will er auch mal schießen- das ist irre spannend dieser chat!!!

  172. Ha- einen Mercedes fährt er.

    Endlich!

  173. Tsss…

    Bigbamboo (12:24)

    Q Gude Selim, interessierst Du Dich für den Frauenfußball?

    Selim_Teber (12:26)

    A Habe ich mir auch schon angeschaut, aber richtig verfolgen tue ich es nicht.

  174. Un.Glaub.Lich.

    @BBB

    „Gude Selim“ ist natürlich ein perfekter Einstieg.

  175. @184

    Q Gude Selim, interessierst Du Dich für den Frauen?

    A Habe ich mir auch schon angeschaut, aber richtig verfolgen tun sie mich nicht.

  176. @149 Hier und heute nicht explizit, aber zwischen den Zeilen.

    An anderen Tagen durchaus auch explizit und mit unangemessenen Worten.

  177. ZITAT:

    “ Skibbe geht’s gut

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ainer.html

    Er wird Ärger kriegen oder der Seif, der ihn herumschleppte und zwar von der Frau Frieser aus der Kleinmarkthalle. Bisher hätten alle Trainer bei ihr eingekauft, nur der Skibbe nicht, arroganter Pinsel, aber kein schlechter Trainer nedd. Und viele Trainer sind obligatorisch für das Revolverblatt am Frieser-Stand fotografiert worden zwischen Kohlköpfen und Niederräder Mischsalat. Sie häng am Stand immer eine neue Eintrachtflagge auf, wenn die Habaggs (schreibt sich das so?) sie nachts vorher geklaut hätte. Echtes Versäumnis, Herr Wundermann, Frau Frieser und ich sind sehr enttäuscht.

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Skibbe geht’s gut

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ainer.html

    Er wird Ärger kriegen oder der Seif, der ihn herumschleppte und zwar von der Frau Frieser aus der Kleinmarkthalle. Bisher hätten alle Trainer bei ihr eingekauft, nur der Skibbe nicht, arroganter Pinsel, aber kein schlechter Trainer nedd. Und viele Trainer sind obligatorisch für das Revolverblatt am Frieser-Stand fotografiert worden zwischen Kohlköpfen und Niederräder Mischsalat. Sie häng am Stand immer eine neue Eintrachtflagge auf, wenn die Habaggs (schreibt sich das so?) sie nachts vorher geklaut hätte. Echtes Versäumnis, Herr Wundermann, Frau Frieser und ich sind sehr enttäuscht. „

    Aber was der da an hatte, des bekommste auch net mit Kohlköppe und Mischasalat mehr schön, vielleicht besser das er nicht da war.

  179. Q Dein Lieblingsrestaurant in FFM?

    A Divino heißt es. Da kann man sehr gut essen und die Leute sind nett.

    Hoppla! Duett von frischer Pasta an einer Tomaten- Butter-Basilkum- Sauce für 11,60 €.

  180. Rasender Falkenmayer

    Das muß man dem Skibby aber sagen, dasss er zur zur Frau Frieser muß, sonst kann er das ja nicht wissen. Passt bloß auf, sonst taucht er eines abends im Bunten in Eurer trauten Runde auf und petzt Eure Schoppen weg.

  181. ZITAT:

    “ Skibbe geht’s gut

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ainer.html

    Der ist doch in das Bild reinkopiert, der Skibbe. Zuletzt stand Maik Franz da und sollte auch das Gleiche gesagt haben (irre Stadt, Skyline und so).

  182. Zitat:

    „Aber was der da an hatte, des bekommste auch net mit Kohlköppe und Mischasalat mehr schön, vielleicht besser das er nicht da war.“

    Seit es Skibbe in Frankfurt gibt, geistert ein neues Wort in meinem Kopf herum:

    PROBLEMSHIRT.

  183. ZITAT:

    “ Zitat:

    „Aber was der da an hatte, des bekommste auch net mit Kohlköppe und Mischasalat mehr schön, vielleicht besser das er nicht da war.“

    Seit es Skibbe in Frankfurt gibt, geistert ein neues Wort in meinem Kopf herum:

    PROBLEMSHIRT. „

    Ach, wenn es doch nur das Shirt wäre……

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....th=465.jpg

  184. Gute Güte. Das hatte ich verdrängt.

  185. Dem einen is kalt, dem anderen warm. Und links versucht jemand den beiden die Flötentöne beizubringen.

    Das ganze im alpenländischen Ambiente auf Baumarkt-Gartenstühlen. Merkwürdiges Bild, das.

  186. Während die gesamte Mainzer Mannschaft verstört auf das Problemshirt des Frankfurter Trainers reagiert …

  187. schnappt sich Clark den Ball…

  188. und belohnt seinen Einsatz mit…

  189. Wummswummssatt.

  190. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zitat:

    „Aber was der da an hatte, des bekommste auch net mit Kohlköppe und Mischasalat mehr schön, vielleicht besser das er nicht da war.“

    Seit es Skibbe in Frankfurt gibt, geistert ein neues Wort in meinem Kopf herum:

    PROBLEMSHIRT. „

    Ach, wenn es doch nur das Shirt wäre……

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....th=465.jpg

    yeah!

  191. naja gut, der Skippe war assi vom Völler und nicht wie der Löw vom Klinsi bzw. Bierhoff inkl. Föhwelle…

  192. Lieber Raute als Socke. Absolutes No Go. Da kannste ruhig mal Gelb zeigen, Stefan.

  193. ZITAT:

    “ @149 Hier und heute nicht explizit, aber zwischen den Zeilen. „

    Ich halte es in einer Diskussion für notwendig, Roß und Reiter zu nennen. Also, wer hat heute hier – und sei es zwischen den Zeilen – Nikolov die Bundesligatauglichkeit abgesprochen?

  194. „Da kannste ruhig mal Gelb zeigen, Stefan.“

    Gerne!

  195. Das Shirt is ne Wucht. Das muss ihm jemand aufgedrängt haben. Wahrscheinlich war er vor dem Foto-Shooting mit dem Fischer Peehder bei Abaci: „Noch schnell trendy einkleiden.“ Die Frieser, also die alte, die Chefin, hätte bärig abgelästert über das Tuch. :-))

  196. Also nee, sexy ist der wirklich nicht der Mann, da hatte ja Friedhelm mehr Sex-Appeal. Skibbe wirkt so, als hätte ihn seine Mami eingekleidet.

  197. Das kann nichts werden ohne Schmetterlings-Button.

  198. Spox:

    „Eintracht-Legende Charly Körbel ist überzeugt, dass die Hessen ihr Potenzial noch nicht komplett ausschöpfen. Das Team müsse zusammengehalten werden, um „mit den Großen mitzuspielen“, verriet er in der „Sport-Bild“.

    Außerdem braucht es einige Verstärkungen für die Eintracht. Körbel, der als Berater des Vorstands tätig ist, sagte dazu: „Wir werden ein, zwei richtig gute Leute dazuholen.“ Einer davon könnte Hamit Altintop von den Bayern sein.

    Körbel sprach zuletzt mit seinem Bruder Halil Altintop, den die Frankfurter unbedingt halten wollen, und sagte ihm mit einem Augenzwinkern: „Wir holen auch noch deinen Bruder Hamit von den Bayern, vielleicht unterstützt uns ja die Commerzbank.“

  199. ZITAT:

    “ Das kann nichts werden ohne Schmetterlings-Button. „

    Dabei sind die wirlich günstig zu haben.

    http://www.punk-buttons.com/de.....utton.html

    Und dann von Blüte zu Blüte..

  200. Jaja. Der Charly und das Augenzwinkern.

  201. @Falke [191]

    Da haste Recht. Vielleicht könnte das die FR mal übernehmen. Stefan und/oder Ingo zeigen dem Trainer mal andere Frankfurter Ecken. So ist Kleinmarkthalle, u.a. mit der Friesern, ja ein wirkliches Frankfurter Hochlicht. Und Worredaus Einschätzung, den Hintergrund, diese Komposition, schon X-mal gesehen zu haben, ist zutreffend.

  202. ein anderer Stefan

    Ich wüsst ja noch einen DM, den man heim nach Bonames holen könnte… ;-)

  203. Rasender Falkenmayer

    Zack! Und schon ist das Hamit-Gerücht bei transfermarkt. Bin eher dagegen weil ich die sonst nicht auseinander halten kann.

  204. http://www.die-kunterbunte-kat.....e.de/blog/

    Ihr habt es geschafft. Ich geh da hin, wo ich hin gehöre. Macht´s gut.

  205. Chris (Oberschenkelprobleme)

    Alexander Meier (Nagelbettenzündung)

    Patrick Ochs (Prellung unter der Fußsohle)

    Martin Fenin (Leistenprobleme)

    Caio (Muskelfaserriss)

    Ümit Korkmaz (Bachmuskelzerrung)

    Selim Teber (Zerrung)

    Irgendwie beunruhigen mich die „Leistenprobleme“.

  206. Noch schlimmer ist „Nagelbettenzündung“.

  207. „vielleicht unterstützt uns ja die Commerzbank“

    Also ich.

    Nix gibt’s!

  208. ZITAT:

    “ War ja klar:

    http://www.fr-online.de/in_und.....Chris.html

    „[…]und auf Aristide Bancé treffen, mit der er im Hinspiel[…]“

    was den nun Ingo, Astrid oder Beyonce?

  209. Rasender Falkenmayer

    Fenin ist schon wieder dabei.

  210. In diesem Kader ist jeder zu ersetzen. In diesem Blog auch.

    Außer der Katze.

  211. … und dem Schmetterling.

  212. Durst.

    Ich habe einen wunderbaren Jasmintee . Stefan, meine kleine Haidschnucke, möchtest Du kommen.

  213. Fun fact:

    CATWOMAN ist übrigens der Goldstandard für Fremdschämfilme. So schlecht, daß er mit gleichgesinnten Cineasten und genug Brandbeschleuniger schon wieder einen unerreichbaren Unterhaltungswert hat. In welchem Gebäudefundament jetzt wohl der Verantwortliche residiert, der dafür 80 Mios verballert hat, statt nach den ersten dailies die Produktion final stillzulegen?

  214. Was will man erwarten für 80 Millionen? You only get what you pay for.

    @Heinz

    Nein.

  215. ZITAT:

    “ Durst. „

    Ich hatte es befürchtet.

  216. You pay peanuts – you get monkeys.

  217. Rasender Falkenmayer

    Immer schön subjelktiv bleiben

    http://bundesliga.de/de/tordes.....ltag31.php

  218. 100 Mios USD sogar. Genug für Zementsandalen.

  219. Rasender Falkenmayer

    80 Mios, 100 Mios, da kriegt man einen C.Ronaldo für. Und der nutzt auch nix.

  220. guten morgen lieber blogwart.

  221. habt ihr alle denn schon das Dudelsack-Video gesehen?

  222. @225

    Heidschnucke. Mit „e“. Du Anal-Fabet.

  223. @204 Mein Beitrag (147) war eine Reaktion auf 130, 136 und 137.

    Vielleicht waren die Äußerungen so nicht gemeint, beim Lesen zwischen den Zeilen kann man sich leicht täuschen. Da ich aber niemanden angegriffen habe, wundert mich die Reaktion ein klein wenig.

  224. ZITAT:

    “ @225

    Heidschnucke. Mit „e“. Du Anal-Fabet. „

    http://www.zeno.org/Meyers-190.....idschnucke

  225. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @225

    Heidschnucke. Mit „e“. Du Anal-Fabet. „

    http://www.zeno.org/Meyers-190.....idschnucke

    der DA hat recht. kommt doch von heide.

  226. ZITAT:

    “ der DA hat recht. kommt doch von heide. „

    Jetzt geht’s hier schon um Religion.

    Ich bin jedenfalls überzeugter Autist.

  227. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @225

    Heidschnucke. Mit „e“. Du Anal-Fabet. „

    http://www.zeno.org/Meyers-190.....idschnucke

    der DA hat recht. kommt doch von heide. „

    Ja, und Jägerschnitzel kommt von Jäger

  228. @242 Gab es keine ? Dann muss ich mich ja nicht weiter rechtfertigen. Sorry ;)

  229. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ der DA hat recht. kommt doch von heide. „

    Jetzt geht’s hier schon um Religion.

    Ich bin jedenfalls überzeugter Autist. „

    du sterilisierst das alles zu hoch.

  230. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @225

    Heidschnucke. Mit „e“. Du Anal-Fabet. „

    http://www.zeno.org/Meyers-190.....idschnucke

    der DA hat recht. kommt doch von heide. „

    http://farm3.static.flickr.com.....01d9_o.jpg

  231. ZITAT:

    „Ja, und Jägerschnitzel kommt von Jäger „

    „er war stets bemüht, auch die schwersten zusammenhänge miteinander zu verknüpfen.“

  232. ZITAT:

    http://www.antipreneur.de/milc.....enrechner/

    Sehr schöne Seite.

    Die Luxusuhr „Privatier“ hat es mir besonders angetan.

  233. Rasender Falkenmayer

    @ Jägerschnitzel

    Babyöl…

  234. Im Gegenteil, Lajos, es gab Reaktionen. Deine und die von Bigbamboo. Und diese sind es, die ich nicht verstehe, jedenfalls nicht im Zusammenhang mit der hier geführten Diskussion. Die verlief nämlich in meinen Augen sachlich.

    ZITAT:

    “ Zu geil, wie hier gelegentlich mit unseren Spielern umgegangen wird. „

    schrieb dann Bigbamboo und dann du:

    ZITAT:

    “ (..) pauschaliertem Oka-Bashing (..) Mir schwillt auch der Kamm, wenn ich Wörter wie bundesligauntauglich etc. im Zusammenhang mit unserem Torwächter lese. (..) Das ist aber noch kein Grund, Oka die Bundesligatauglichkeit abzusprechen. „

    Und so entstehen meine Fragen: Was ist an dem Umgang mit Nikolov in der Diskussion hier heute auszusetzen? Wo war hier heute ein „Oka-Bashing“ festzustellen? Wer hat ihm die „Bundesligatauglichkeit abgesprochen“?

    Und daraus resultiert dann meine Aufforderung Roß und Reiter zu nennen. Geht doch einfach ausdrücklich auf die ein, die ihr mit euren Postings meint. Wenn die von dir/euch kritisierten Äußerungen hier aber gar nicht nicht gefallen sind, dann verstehe ich in der Tat den Sinn deines Beitrags – und den von Bigbamboo – zu dieser Diskussion nicht. Verständlich?

  235. „Geht doch einfach ausdrücklich auf die ein, die ihr mit euren Postings meint.“

    Das wünsche ich mir auch. Zum Geburtstag. Deshalb nochmal in fett, weil man es gar nicht oft genug sagen kann

    „Geht doch einfach ausdrücklich auf die ein, die ihr mit euren Postings meint.“

  236. @ kid: ob nun Oka-Bashing oder nicht ist m.E. nebensache, aber zwischen den zeilen gelesen ergibt der Satz:

    „Oka ist für mich einer der besten Ersatztorhüter der Liga. „

    schon den Eindruck, Der Oka wäre für die Startelf nicht gut genug…ergo: Budesligauntauglich.

    Aber ich möchte in dem Zusammenhang einfach mal an das Bayernspiel und seinen einsatz gegen den Timoschtschuk (schreibt man den so?) erwähnen

  237. Rasender Falkenmayer

    „Oka ist für mich einer der besten Ersatztorhüter der Liga. „

    Das ist von mir, glaube ich.

    Schon gut, das ist etwas spitz formuliert, heißt aber nicht gleich bundesligauntauglich.Ich habe mich an anderer Stelle differenzierter geäußert. Schön wär’s wenn wir hier weiter schön babbeln und nicht spitzklickern täten.

    Und da tu ich jetzt kein Roß und kein Reiter zu nennen.

  238. Okalov, ob ein Spieler begründet kritisiert oder beurteilt wird oder „pauschal gebasht“ wird, das macht für mich in einer Diskussion sehr wohl einen Unterschied, einen gravierenden sogar.

    Nebenbei: Jemand, der in einer Bundesligaelf die Nummer 12 – oder im Fall des Torhüters die Nummer 2 – ist, also jederzeit zum Einsatz kommen kann, ist sicher nicht bundesligauntauglich, sondern genau das Gegenteil davon.

  239. Ja denke ich auch, Roß und Reiter werden total überschätzt, besonders im Fußball.- Viel eher würde mich mal interessieren, ob es nicht möglich wäre, dass Attila während des Spiel eine Runde durchs Stadion dreht das hätte doch nen mords effekt auf unsere und die gegnerischen Spieler.

  240. Ich glaube niemand hier würde einem Spieler mit ca. 200 Bundesligaeinsätzen ernsthaft die „Tauglichkeit“ absprechen.

  241. ZITAT:

    “ Schön wär’s wenn wir hier weiter schön babbeln und nicht spitzklickern täten. „

    Och, ich hab’s aber auch beim Babbeln ganz gern, wenn einer nicht nur sagt, was er meint, sondern auch wen. Erleichtert das Babbeln irgendwie, finde ich.

  242. „Aber ich möchte in dem Zusammenhang einfach mal an das Bayernspiel und seinen einsatz gegen den Timoschtschuk (schreibt man den so?) erwähnen“

    Und? Was war daran außer der Bedeutung für das Endresultat bemerkenswert? Außer, daß er mit den Beinen voraus zum Ball ging statt mit den Händen, wie es ein Kaliber Pröll, Wiese, Rost täte und dadurch riskierte, das der so nicht festgehaltene Ball dann eben im zweiten Versuch versenkt würde?

    Oberschwellig genug?

  243. Die WM können die Franzosen vergessen. Die werden vorher medial auseinander genommen.

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....erter.html

  244. @ Kid: Ach weste das ist mir zu spitzfindig, wenn du da jetzt anderer Meinung bist, was man wie, wo, wann zwischen den Zeilen lesen kann oder will und sollte oder so, meinetwegen.

  245. ZITAT:

    “ Noch schlimmer ist „Nagelbettenzündung“. „

    Jahaaa, Meier ist ein Meister-Fakir.

    Nicht nur Nagelbett, sondern auch noch angesteckt.

    Womit wir (schon) wieder beim Thema „Grillen“ wären.

  246. Rasender Falkenmayer

    @262, Kid,

    so recht Du in der Sache (Oka) hast: Wenn einer (okalov)sagt, er findet Okabashing doof und Du sagst, wer sagt denn das und er sagt, so einige und Du sagst, wer denn nu und er sagt, er hat das so unterschwellig gelesen und Du sagst, ohne Quelle taugt die Aussage nichts und er findet dann endlich irgend eine Quelle (peinlich: ich), wo das tatsächlich einigermaßen so rüberkommt…

    … dann hat man ganz schön viel Mühe gemacht, obwohl Ihr ja im Grunde einer Meinung seid.

  247. Tja, Okalov, dann lassen wir’s. Ich habe kein Problem damit.

  248. ZITAT:

    “ Och, ich hab’s aber auch beim Babbeln ganz gern, wenn einer nicht nur sagt, was er meint, sondern auch wen. Erleichtert das Babbeln irgendwie, finde ich. „

    Dann gib Dir beim lesen und babbeln aber auch ein bisschen Mühe: Ich habe den DA gemeint, dieser hat sich angesprochen gefühlt und es entwickelte sich eine kurze Diskussion.

    @Stefan: Ich weiß nicht, ob Du Dir sicher bist, was Dein Wunsch für diesen Blog bedeuten würde. Meiner Einschätzung nach, würde das nämlich zu verhärten Fronten und Kleinkriegen führen.

    Ich empfinde es hier als ganz angenehm so wie es ist.

  249. ZITAT:

    “ @262, Kid,

    so recht Du in der Sache (Oka) hast: Wenn einer (okalov)sagt, er findet Okabashing doof und Du sagst, wer sagt denn das und er sagt, so einige und Du sagst, wer denn nu und er sagt, er hat das so unterschwellig gelesen und Du sagst, ohne Quelle taugt die Aussage nichts und er findet dann endlich irgend eine Quelle (peinlich: ich), wo das tatsächlich einigermaßen so rüberkommt…

    … dann hat man ganz schön viel Mühe gemacht, obwohl Ihr ja im Grunde einer Meinung seid. „

    Sehr gute Zusammenfassung, wobei das meiste auf Lajos zurückgeht und nicht auf mich.

  250. Rasender Falenmayer, das sehe ich anders. War auch anders. Kanst du nachlesen. Aber ich mag nun nicht mehr. Die Zeit war vertan. Und ich ärgere mich. Aber nur über mich selbst. Ich hätte es nämlich vorher wissen müssen.

  251. Nachsatz zu 269: Ich denke es ist klar, worauf sich das ‚Mühe geben‘ bezieht. Und, viel wichtiger, worauf nicht.

  252. Rasender Falkenmayer

    Lajos. Den reiten wir auch noch zu.

    Net ärgern.

    ;-)

  253. Ach, Bigbamboo, weißte, das ist das Problem mit den Einzeilern, nicht meins.

  254. Rasender Falkenmayer

    mwa:

    Einsatzgarantie – die gibt’s ja wohl am meisten, wenn Franz spielt.

  255. Ich zumindest lege beim Okabashing immer Wert auf konkrete Beispiele, die kommen als TV-Betrachter immer sofort bei gegebenem Anlaß online und sind bei Bedarf dort auf ewig auffindbar. Ich bitte zu entschuldigen, wenn ich nach jahrelanger Dauerkritik mit hunderten Akutbeispielen dann nicht zur Wochenmitte ein Dossier mit konkreten Beispielen hervorhole, sondern abstrahiere. Mir dann direkt oder indirekt Unreflektiertheit zu unterstellen ist übrigens auch eine Unverschämtheit.

    Ich mache dann halt nur keine moralisierende Szene.

  256. Kurz OT:

    Weiß jemand mit welchen Kosten ich rechnen muss, wenn ich einen Herd anschließen lassen will?

  257. Nur mal so, um ein bißchen Freude reinzubringen, ein Satz aus dem Guardian vor ca. 2 Wochen. Engländer formulieren so schön:

    „You know it’s your day when big lump „Iron“ Maik Franz scores the winning goal two minutes from time with a scissor kick.“

  258. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Kurz OT:

    Weiß jemand mit welchen Kosten ich rechnen muss, wenn ich einen Herd anschließen lassen will? „

    Gas oder Elektro?

    Letzteres macht ein Elektriker ohne großen Aufwand, so dass die Anfahrt teurer sein dürfte als die Leistung, wenn er extra kommen muß.

  259. @Swartzyn

    Sorry – keine Ahnung. Aber der „Break“ ist sensationell. ;)

  260. ZITAT:

    “ Kurz OT:

    Weiß jemand mit welchen Kosten ich rechnen muss, wenn ich einen Herd anschließen lassen will? „

    Ich hab neulich 30.- bezahlt, aber darüber gibts dann auch keinen Beleg ;)

  261. 280.

    Naja ich hab keine Ahnung. Ich hab mir jetzt einen Elektroherd gekauft. Also gehe ich auch davon aus, dass ich einen Elektroanschluss habe?

    Hätte ja sein können, dass jemand einen Richtwert hat. Naja so werde ich mir das Branchenbuch schnappen und mal bei verschieden Elektronikern durchklingeln…

    @Stefan

    Ich fasse das als Kompliment auf :)

  262. @BBB

    „@Stefan: Ich weiß nicht, ob Du Dir sicher bist, was Dein Wunsch für diesen Blog bedeuten würde. Meiner Einschätzung nach, würde das nämlich zu verhärten Fronten und Kleinkriegen führen.“

    Glaube ich nicht. Ich glaube wirklich das die meisten hier mit Kritik umgehen können. Mir jedenfalls ist ein „Stefan hat gesagt der Oka taugt nichts…“ lieber als ein schwammiges „manche sagen der Oka taugt nichts…“.

  263. „Weiß jemand mit welchen Kosten ich rechnen muss, wenn ich einen Herd anschließen lassen will?“

    Ein paar hundert, wenn der Kumpel Mist baut und am Wochenende Abends plötzlich die ganze Straße dunkel wird.

  264. 285

    Für den Fall gibt es hier ja Anwälte :)

  265. ZITAT:

    “ Rasender Falenmayer, das sehe ich anders. War auch anders. Kanst du nachlesen. Aber ich mag nun nicht mehr. Die Zeit war vertan. Und ich ärgere mich. Aber nur über mich selbst. Ich hätte es nämlich vorher wissen müssen. „

    Ich habe mich zum Beispiel angesprochen gefühlt uns einfach mal gewartet was passiert. Diesmal hat ein anderer, der ebenfalls eigentlich nicht gemeint war (Du) sich umsonst aufgeregt.

    In der Sache hat Kid völlig Recht, hätte Lajos glecih gesagt wen er meint oder anständig zitiert, wäre das viel einfacher gewesen. Zumal es effektiv nicht stimmt.

    @257

    Tomotschuk hat sich aber auch blöd angestellt, einem Stürmer darf Oka so nicht kommen.

    @278

    Das mach Mann selbst.

  266. „@278

    Das mach Mann selbst. „

    ja bloß nicht, sonst

    „Ein paar hundert, wenn der Kumpel Mist baut und am Wochenende Abends plötzlich die ganze Straße dunkel wird. „

  267. Plus geschockte Elektriker, wenn dann jemand zum Flicken kommt. Kein besonderer Spaß, glaube ich.

  268. Nur zur Klarstellung: Ich weiß, dass mich Lajos nicht gemeint hat, DA. Und deswegen hat es mich auch nicht aufgeregt. Wenn ich mich aufrege, gehe ich anders ab. :-)

    Ich habe nur auf etwas – meiner Meinung nach wichtiges für eine funktionierende Diskussion – hingewiesen. Aber da ich im Internet nur noch selten diskutiere, isses mir am End auch egal. Is ja auch nich mein Blog. :-)

  269. Das ist nicht komplexer als das wechseln eines Lichtschalters oder einer Steckdose.

  270. ZITAT:

    “ Das ist nicht komplexer als das wechseln eines Lichtschalters oder einer Steckdose. „

    mit anderen worten:

    für’n schoppe macht ers.

  271. Rasender Falkenmayer

    Mein Herd ist auch „with a little help from my friends“ angeschlossen und funktioniert tadellos.

  272. Gas, Elektro, Bremsen. Macht man alles selbst.

  273. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Gas, Elektro, Bremsen. Macht man alles selbst. „

    Und Verträge und so was schreibt man auch selbst bzw kopiert sie aus dem Internet.

  274. traber von daglfing

    Iss aber Starkstrom, der Herd.

    Da macht man einen Fehler nur einmal …..

  275. „Mein Herd ist auch “with a little help from my friends” angeschlossen und funktioniert tadellos. „

    darüber wird sich deine versicherung im schadensfall freuen.

  276. traber von daglfing

    knister …

  277. traber von daglfing

    … bruzzel….

  278. Rasender Falkenmayer

    Ich habe gar keine Versicherung…

    ZITAT:

    “ jetzt seid ihr dran:

    http://www.bild.de/BILD/region.....ition.html

    Pro Pinto XXL

  279. ZITAT:

    “ jetzt seid ihr dran:

    http://www.bild.de/BILD/region.....ition.html

    da wär ich ja für das modell Tradition in der Farbe von dem andern da.

  280. Danke zamusi. Werde ab jetzt jeden Mülleimer als „Stadtmöbel“ bezeichnen. Modellunabhängig.

    Und der Tradition sieht nach gewollt aber nicht gekonnt aus.

  281. ZITAT:

    “ Iss aber Starkstrom, der Herd.

    Da macht man einen Fehler nur einmal ….. „

    Es ist 380 Volt Drehstrom und natürlich macht man vorher die Sicherung raus. Ein heutzutage gekaufter Herd ist idiotensicher gekennzeichnet und für jeden normal intelligenten Menschen anschließbar, aber ich will hier keinen zu irgendwas verführen was ihm später leid tut.

    Von Gas lasse allerdings sogar ich die Finger.

  282. Wichtig ist nicht der Herd sondern der Koch davor. Also ich.

  283. ZITAT:

    “ Wichtig ist nicht der Herd sondern der Koch davor. Also ich. „

    von der optischen aufwertung mal abgesehen…

  284. Da wird wohl der Begriff Mediendemokratie mal wieder wörtlich genommen. Dem Müll wird’s egal sein.

  285. Mein Herd hei?t Mikrowelle. Habe ich sogar ganz alleine angeschlossen.

  286. ich finde die frage gar nicht mal so unwichtig.

    und dass sich die zwei seit einem jahr darum streiten zeigt doch, von welcher brisanz das thema ist. die haben schließlich wichtigeres zu tun.

  287. Dein Herd heißt Bunt.

    Wie hat übrigens das aufgetaute Hack mit Salz geschmeckt?

  288. Starkstrom macht übrigens einen Superflash – da bewegen sich die Körperteile plötzlich wie von selbst.

  289. Rasender Falkenmayer

    Ich mache sogar die Sicherung raus, wenn ich eine neue Glühbirne reinschraube. Bei den neuen Energiesparlampen habe ich das aufgegeben. Völlig irrational, weil: Der Strom im Anschluß ist ja immer gleich.

  290. die kombination aus überschrift und foto ist hier: http://www.bild.de/BILD/unterh.....gehen.html übrigens ausgezeichnet gewählt, wie ich finde.

    erika berger ist an allem schuld.

  291. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Starkstrom macht übrigens einen Superflash – da bewegen sich die Körperteile plötzlich wie von selbst. „

    I Wo

    http://www.youtube.com/watch?v.....–FwE

  292. ZITAT:

    “ die kombination aus überschrift und foto ist hier: http://www.bild.de/BILD/unterh.....gehen.html übrigens ausgezeichnet gewählt, wie ich finde.

    erika berger ist an allem schuld. „

    Die ist Minderjährig?

  293. Das Selbstanschließen eines Elektroherdes ist ganz einfach und gefahrlos:

    http://feuerwehr-konstanz.schu.....er/015.jpg

  294. ZITAT:

    “ Dein Herd heißt Bunt.

    Wie hat übrigens das aufgetaute Hack mit Salz geschmeckt? „

    Der Abbel hat mich dergestalt inspiriert, da? ein schmackhaft Mahl ich bereitete – sogar mit exotischen Dingen wie Gemüse!

  295. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ die kombination aus überschrift und foto ist hier: http://www.bild.de/BILD/unterh.....gehen.html übrigens ausgezeichnet gewählt, wie ich finde.

    erika berger ist an allem schuld. „

    Die ist Minderjährig? „

    hast pn.

  296. Der wäre doch was für uns, ablösefrei und mit dem Namen:

    http://www.fr-online.de/in_und.....6&

  297. müsst ihr denn tagsüber soviel schrieben? Da geht ja der halbe Feierabend drauf, um nachzulesen. Schafft mal was – oder geht Durst bekämpfen.

  298. was machst du denn schon hier? deine bayern spielen doch erst viertel vor neun.

  299. Unglaublich wieviel Aufmerksamkeit.

    Mein männlicher stolz sagt mir auch. Ich mach das selbst.

  300. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Der wäre doch was für uns, ablösefrei und mit dem Namen:

    http://www.fr-online.de/in_und.....6& „

    Ebent weil wir da guten Nachwuchs haben brauchen wir neben Ama, Fenin und Halil (oder Ersatz) keinen weiteren Stürmer.

  301. ich kenne dich und sage BITTE LASS ES!

    ;-)

  302. Was mache ich eigentlich, wenn es ein Elektroherd ist, ich aber nur eine Gasleitung habe?

  303. ich schliesse mich der #324 bedingungslos an

  304. ZITAT:

    “ Was mache ich eigentlich, wenn es ein Elektroherd ist, ich aber nur eine Gasleitung habe? „

    Setze die Gasleitung unter Strom und du brauchst dir nie mehr über irgendetwas Gedanken zu machen. ;-)

  305. ZITAT:

    “ Was mache ich eigentlich, wenn es ein Elektroherd ist, ich aber nur eine Gasleitung habe? „

    was nicht passt, wird passend gemacht.

  306. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Was mache ich eigentlich, wenn es ein Elektroherd ist, ich aber nur eine Gasleitung habe? „

    Dann mußt Du ein Gaskraftwerk installieren, das aus dem Gas 380V Drehstrom generiert.

  307. Mit Gas kann man übrigens auf dem Balkon hervorragend grillen, du kannst dich von unseren Spielern beraten lassen.

  308. Gasturbine Ihr Amateure!

  309. Rasender Falkenmayer

    Gasturbinenkraftwerk wäre richtig gewesen.

    Aber Grillen ist sowieso die beste Lösung.

  310. ZITAT:

    “ Aber Grillen ist sowieso die beste Lösung. „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_35096278

  311. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dein Herd heißt Bunt.

    Wie hat übrigens das aufgetaute Hack mit Salz geschmeckt? „

    Der Abbel hat mich dergestalt inspiriert, da? ein schmackhaft Mahl ich bereitete – sogar mit exotischen Dingen wie Gemüse! „

    Heißa, welch köstliche Atzung.

  312. Mal ne andere Idee könnte ich die Kosten für den Herdanschluss nicht irgendwie der Hausverwaltung aufs Auge drücken?

  313. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aber Grillen ist sowieso die beste Lösung. „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_35096278

    Ebent. Selbst wenn’s schief läuft passiert nix und den Schaden zahlt die Versicherung.

  314. ZITAT:

    “ Mal ne andere Idee könnte ich die Kosten für den Herdanschluss nicht irgendwie der Hausverwaltung aufs Auge drücken? „

    Gar nicht erst dumm fragen – einfach die Miete entsprechend kürzen und die Rechnung kommentarlos schicken.

    Die effektive Eigeninitiative wird gerade zu Beginn Eurer Geschäftsbeziehung zu einer konstruktiven Atmosphäre führen.

  315. ZITAT:

    “ Mal ne andere Idee könnte ich die Kosten für den Herdanschluss nicht irgendwie der Hausverwaltung aufs Auge drücken? „

    denen ist egal, ob du verhungerst.

  316. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mal ne andere Idee könnte ich die Kosten für den Herdanschluss nicht irgendwie der Hausverwaltung aufs Auge drücken? „

    Gar nicht erst dumm fragen – einfach die Miete entsprechend kürzen und die Rechnung kommentarlos schicken.

    Die effektive Eigeninitiative wird gerade zu Beginn Eurer Geschäftsbeziehung zu einer konstruktiven Atmosphäre führen. „

    ääääääh – mit anderen Worten: Nein.

  317. Gar nicht so leicht an warmes Essen zukommen.

  318. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mal ne andere Idee könnte ich die Kosten für den Herdanschluss nicht irgendwie der Hausverwaltung aufs Auge drücken? „

    Gar nicht erst dumm fragen – einfach die Miete entsprechend kürzen und die Rechnung kommentarlos schicken.

    Die effektive Eigeninitiative wird gerade zu Beginn Eurer Geschäftsbeziehung zu einer konstruktiven Atmosphäre führen. „

    muahahahahahahha

  319. ZITAT:

    “ Was mache ich eigentlich, wenn es ein Elektroherd ist, ich aber nur eine Gasleitung habe? „

    Dann musst Du am Herd „brücken“. Ist aber scheiße, weil er dann nicht mehr ordentlich heiß wird. Gasherd ist eh besser. Also umtauschen bzw. zurückgeben und in einem Fachgeschäft kaufen, die auch gleich anschließen.

  320. ich prangere übrigens erneut das fernbleiben des murmeltiers an.

  321. fachgeschäft = €€€

  322. ZITAT:

    “ fachgeschäft = €€€ „

    Nein, nicht immer, wenn du vergleichst, wirst du feststellen, dass einige Fachgeschäfte gar nicht so teuer sind. Wenn sie dann noch das Gerät kostenlos anschließen, sind sie sogar billiger als der Discounter.

  323. ich bevorzuge ja auch kleine läden. dass die billiger sind ist mir aber nocht nicht wirklich aufgefallen.

  324. ZITAT:

    “ Gar nicht so leicht an warmes Essen zukommen. „

    http://www.bochumer-suppenkuec.....start.html

  325. „” Was mache ich eigentlich, wenn es ein Elektroherd ist, ich aber nur eine Gasleitung habe? “

    Dann musst Du am Herd “brücken”. „

    Ähem, also das kenne ich als die Version 380 V zu 230 V.

    Brücken für die Umschaltung auf´s Gas müssen ein neues Patent sein!?

  326. heinzi, lieferst du eigentlich auch?

  327. ich probiere es dann einfach mal so gegen eins auf dem handy.

    1-800-INNOCENT , war das korrekt?

  328. ZITAT:

    “ heinzi, lieferst du eigentlich auch? „

    ja, dich ans Messer ;-)

  329. Pro Pinto XXL – Ganz Frankfurt steht zu dir!!!

  330. endlich mal ein bekenntnis.

    sie sind es aber nicht, herr postleb, oder?

  331. In Paris gibt es gar keine Mülleimer !!!

  332. Paris – ach was sag ich – dieses ganze Drecksfrankreich ist ein Mülleimer.

  333. ZITAT:

    “ Paris – ach was sag ich – dieses ganze Drecksfrankreich ist ein Mülleimer. „

    Und was ist dann Österreich?

  334. ich befürchte bayern packt das heute.

    finale: bayern – inter

  335. ZITAT:

    “ ich befürchte bayern packt das heute.

    finale: bayern – inter „

    Da Tippe ich – trotz des 3:1 – auf Barcelona. Die schaffen das noch.

  336. ZITAT:

    “ ich befürchte bayern packt das heute.

    finale: bayern – inter „

    Gut das ich jetzt vor der Glotze einschlafe und das Ergebnis nicht mehr mitbekomme….gähn.

    Lange Arbeitstage gehören abgeschafft:-(

  337. ZITAT:

    “ ich befürchte bayern packt das heute.

    finale: bayern – inter „

    Bitte nicht: Dann müsste man ja im Finale den Bayern die Daumen drücken (;

    Ich schau mir das Spiel gegen Lyon heute mal ganz emotionslos an.

  338. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Paris – ach was sag ich – dieses ganze Drecksfrankreich ist ein Mülleimer. „

    Und was ist dann Österreich? „

    Die Perle Europas – bis auf das faschistuide Kärten selbstverständlich.

  339. Drecks-Scheiß-Arsch-Vulkan!

  340. ZITAT:

    “ Drecks-Scheiß-Arsch-Vulkan! „

    Wo willste denn hinfliegen?:-)

  341. Die Franzosen haben gerade das Münchner Stadion eines der schönsten der Welt genannt. Die haben wirklich keine Ahnung…

  342. Und Bixente Lizarazu haben sie auch als 3. Kommentator ausgegraben… Ich bin gespannt.

  343. nette Choreo, hätte man denen da nicht zugetraut

  344. ZITAT:

    “ nette Choreo, hätte man denen da nicht zugetraut „

    Ich bin verblüfft.

  345. Hahaha wie geil ;-)

  346. verdiente Rote

  347. der Kinder… ach nee, das wird ja gelöscht ist wech, der „Lümmel“ (Zitat SAT1 Reporter)

  348. Die Beine von Jessica

    so was ekliges wie die kommentare von marcel reif im aktuellen bayern-spiel habe ich lange nicht mehr gehört! parteiisch – ok, aber die zuschauer bitte nicht für dumm verkaufen.

    dann lieber die großväterliche „richtige“ unwissenheit von „fritze turn-taxi“.

    ich frage mich sowieso, warum kein mensch merkt, dass z.b. robben neben all´ seiner technik und schnelligkeit ein unglaublicher schauspieler ist…

    so – datt war jetzt mal nötig!

    halbzeit!

  349. Drecksbayer hin oder her – Ich habe kein Foul gesehen

  350. ZITAT:

    “ Drecksbayer hin oder her – Ich habe kein Foul gesehen „

    dann solltest Fussball schauen und nicht den Zwegat

  351. ZITAT:

    “ Drecksbayer hin oder her – Ich habe kein Foul gesehen „

    nicht Dein Ernst?

  352. Die Beine von Jessica

    @ 375 – echt? oder war das ein späßchen von dir?

  353. da muss man rot zeigen.

  354. Olic raus – das war’s. :)

  355. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Drecksbayer hin oder her – Ich habe kein Foul gesehen „

    nicht Dein Ernst? „

    Man kann pfeifen, er tritt nach dem Ball und trifft den Mann, aber rot?

  356. Okay, es wird doch noch lustig.

  357. diese blöden Franzosen

  358. War Foul. Rot hart, aber OK.

    Eben gelb und damit gelb/rot für den annern auch hart.

  359. ZITAT:

    “ diese blöden Franzosen „

    Da stimme ich dir einfach mal uneingeschränkt zu.

  360. “ diese blöden Franzosen „

    gegen die „Drecksbayern“.

    So what?

  361. ZITAT:

    “ “ diese blöden Franzosen „

    gegen die „Drecksbayern“.

    So what? „

    wo ist der Meteorit, wenn man ihn mal braucht?

  362. also ich hätte schon schlechtere Spiele gesehen

  363. So, endlich Feierabend. Jezt ein paar glücklich dreckige Tore von Olümpick in den Minuten 91 bis 94 bitte.

  364. ZITAT:

    “ So, endlich Feierabend. Jezt ein paar glücklich dreckige Tore von Olümpick in den Minuten 91 bis 94 bitte. „

    Das hättest du doch mal dem Robben sagen könne, oder?

  365. Das macht der Käskopp doch extra.

  366. „Die Bayern spielen mit der Erotik eines Tabellenführers und mit dem Sex-Appeal eines CL Halbfinalisten…“

    Das lasse ich mal unkommentiert stehen.

  367. CHAMPIONSLEAGUEFINALISTBEZWINGER !!!

  368. was will ein Gomez eigentlich bei der WM?

  369. Butt hat eine weitaus bessere Spieleröffnung als T-Bär.

  370. ZITAT:

    “ was will ein Gomez eigentlich bei der WM? „

    Gute Frage – ein Schatten seiner selbst. Dem geht ja alles daneben.

  371. Bayern spiel gar nicht in Überzahl? Dann beeindruckt die Vorstellung in der zweiten Halbzeit doch ein bisschen…

  372. It’s Meier Time.

  373. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ was will ein Gomez eigentlich bei der WM? „

    Gute Frage – ein Schatten seiner selbst. Dem geht ja alles daneben. „

    Und das fragt ihr euch bei Klose und Poldi nicht? Das gibt die beste Gurkentruppe schlechthin dieses Jahr.

  374. und die Altintops spielen auch überall gleich

  375. „Und das fragt ihr euch bei Klose und Poldi nicht? Das gibt die beste Gurkentruppe schlechthin dieses Jahr. „

    doch, aber das Problem wird sein, die machen uns zum Weltmeister und dann hatten wir alle keine Ahnung und Jogi recht

  376. ZITAT:

    “ und die Altintops spielen auch überall gleich „

    Alles Erdbeerpflücker.

  377. „Alles Erdbeerpflücker. „

    axo, deswegen die roten Trikots :-)

  378. Gottlob beginne ich mich erst dann für die WM zu interessieren, wenn ich wankend mit einem mannshohen Abbel-Glas in der Hand vor irgendeiner gelbgerauchten Leinwand stehe.

  379. ZITAT:

    „doch, aber das Problem wird sein, die machen uns zum Weltmeister und dann hatten wir alle keine Ahnung und Jogi recht „

    Ach iwo, es kann nicht sein was nicht sein darf! Und außerdem sind wir doch die geballte Fußballkompetenz oder nicht?

  380. Und jetzt spielen sie noch Stefans Lied im Stadion. Was für ein Fußballabend.

  381. „Gottlob beginne ich mich erst dann für die WM zu interessieren, wenn ich wankend mit einem mannshohen Abbel-Glas in der Hand vor irgendeiner gelbgerauchten Leinwand stehe. „

    und wir gegen Argentinien im Halbfinale stehen

  382. „Ach iwo, es kann nicht sein was nicht sein darf! Und außerdem sind wir doch die geballte Fußballkompetenz oder nicht? „

    auch wieder wahr…

  383. ZITAT:

    “ „Gottlob beginne ich mich erst dann für die WM zu interessieren, wenn ich wankend mit einem mannshohen Abbel-Glas in der Hand vor irgendeiner gelbgerauchten Leinwand stehe. „

    und wir gegen Argentinien im Halbfinale stehen „

    oder nach irgendeinem Vorrundensieg gegen Schlaraffenland volltrunken vorm Bachstage stehen und „Gebt uns England“ krakelen.

  384. Wir sind eine Turniermannschaft.

    Wir sind eine Turniermannschaft.

    Wir sind eine Turniermannschaft.

    da capo ad nauseam

  385. „oder nach irgendeinem Vorrundensieg gegen Schlaraffenland volltrunken vorm Bachstage stehen und “Gebt uns England” krakelen. „

    da bin ich dabei !!!

  386. „Wir sind eine Turniermannschaft.“

    Find ich genau so gro? wie das Gebabbel über Deutsche Tugenden – Deutsche Tugenden, die inzwischen jeder seit Jahrtausenden in der Isolation lebende Pygmäenstamm verinnerlicht hat.

  387. Ich warne! Unser Elfmeter-Töter hat den Notiz-Zettel abgegeben.

  388. Rennen, Grätschen, Gras fressen!

  389. ZITAT:

    “ Ich warne! Unser Elfmeter-Töter hat den Notiz-Zettel abgegeben. „

    das regelt ja jetzt Neuer per rauslaufen.

  390. sollte Deutschland Weltmeister werden, erwäge ich das Runterwürgen eines Schoppens.

  391. „sollte Deutschland Weltmeister werden, erwäge ich das Runterwürgen eines Schoppens. „

    da will ich dann auch dabei sein -ICH BEZAHLE

  392. ZITAT:

    “ sollte Deutschland Weltmeister werden, erwäge ich das Runterwürgen eines Schoppens. „

    Das werden sich hier einige merken ;-)

  393. Wegbrüllen!

    Hoppala. Seit Äonen verbreitet ein Nationalschnapper beim Gegenspieler nicht mehr Angst vor Verstümmelung und Invalidität.

    Vielleicht müssen wir uns doch Sorgen machen.

  394. ZITAT:

    “ Rennen, Grätschen, Gras fressen! „

    Was ist mit den Sekundärtugenden – zuhören können / auch mal loslassen / zusammen puzzeln?

  395. So ist das richtig. Alkoholaversion markieren und sich dann von der einfältigen Gemeinde freihalten lassen.

  396. ZITAT:

    “ sollte Deutschland Weltmeister werden, erwäge ich das Runterwürgen eines Schoppens. „

    Gildet – welche Sportart?

  397. „Gildet – welche Sportart? „

    in dem Kontext, in dem sich dieser Blog bewegt, kann es nur Fussball (der Herren) sein

  398. ZITAT:

    “ „Gildet – welche Sportart? „

    in dem Kontext, in dem sich dieser Blog bewegt, kann es nur Fussball (der Herren) sein „

    Schade. Hätte die Bedingungen recht gerne zu meinen Bedingungen gestaltet. 10 Jahre grundgutes Versicherungsgeschäft formen einen aufrichtigen Karakter.

  399. „10 Jahre grundgutes Versicherungsgeschäft formen einen aufrichtigen Karakter.

    wohl wahr – aber es hat Dir nicht geschadet, glaub mir !

  400. Nee, ihm nicht…

    Was versteht man übrigens unter einer Alkohola-Version???

  401. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Rennen, Grätschen, Gras fressen! „

    Was ist mit den Sekundärtugenden – zuhören können / auch mal loslassen / zusammen puzzeln? „

    12 Katzen aus Bad Vilbel für Bad Vilbel.

  402. Ähm,hat die Redaktion das extra gemacht?;)

    Sollte Chris passen müssen, würde Maik Franz in die Innenverteidigung rücken – und auf Aristide Bancé treffen, mit der er im Hinspiel, man erinnert sich dunkel, ja heftig aneinandergeraten war.

  403. Das hast du niemals selbst erlesen.

  404. Aber gefunden hab ichs:)

  405. Irgendwo auf deinem Weg von Blüte zu Blüte.

  406. AAAHRG! „US-Amerikaner“ also echt!

    Sind wir dann auch BRD-Deutsche?