Heimspiel Eintracht – Augsburg

Foto: skr
Foto: skr

Wir schreiben den 14. April 2019 und da draußen, in der wilden Natur, liegt aktuell mehr Schnee als im gesamten Winter zusammengerechnet. Oder mehr, als auf einer durchschnittlichen After-Work-Party im Bankenviertel konsumiert wird.

Kannste dir einfach nicht ausdenken, sowas. Das alles vor dem wichtigsten Spiel in dieser Woche, die nicht gerade arm an wichtigen Spielen ist. Teil eins von drei ging in die Hose, was übrigens absolut nichts wert wäre, wenn heute nicht mit einem Sieg nachgelegt würde.

Da die anderen Vereine mehr oder weniger alle brav ein Versagen verweigert haben, bleibt Eintracht Frankfurt im Grunde keine Wahl. Pflichtsieg. Selten war ein Wort weniger wahr als dieses. Wer was erreichen will, muss liefern.

Bei jedem Wetter.

Schlagworte:

549 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. *sing*

    Der Schnee, auf dem wir alle talwärts fahren

  2. Alle Wetter!
    Was spricht gegen drei Punkte?

  3. Sehr schön, ein Kenner der After Work Szene ^^

  4. Auch Mama Wutz (oder Watz?) kann mich heute nicht mehr traurig stimmen:
    https://youtu.be/Alqh7A9p8o4
    Gude Morsche, bombegranatiger Heimsief

  5. Fliegen jetzt aus Porto los. Hier halten alle zu uns! Bringen die Sonne mit.

  6. Gestern Schnee, nächste Woche knapp 30 Grad … das überfordert mich leicht
    https://www.wetteronline.de/we.....in?start=8

  7. Come rain or come shine,
    die Eintracht wird heut‘ Sieger sein!
    https://youtu.be/DSxl8nEEX5c

  8. ZITAT:
    „Was spricht gegen drei Punkte?“

    Der Gegner. Ich warne vor Augsburg.

  9. ZITAT:
    „Ich warne vor Augsburg.“

    Komm nochmal rein

  10. Boccia, einer hupt immer. Weißt Du doch aus eigener Erfahrung.

  11. Man muss auch mal mit einem Unentschieden zufrieden sein.

  12. Aber nicht, wenn ein Sieg möglich ist.

  13. Sieg heute ist enorm wichtig
    Um am nächsten Montag bei dem für mich eigentlichen „Dreckspiel „In Wolfsburg Platz 4 zu halten

  14. Da ist es nun das Spiel, in dem eine ganze Saison kulminiert und zu Bruch geht.
    Endlich wird alles wieder schlecht.

  15. Heli in der Luft. Jetzt wird bald gesprengt. Toi, toi, toi

  16. Ich habe heute ein ganz schlechtes Gefühl.

  17. Zur momentanen Verfassung der Eintracht: der Geist ist willig doch das Fleisch ist schwach…….

  18. Da ist wirklich was dran. Positiv kommt weiter.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....chComments

    Eine Mannschaft spielt wie die Vwrantwortlichen es vorgeben. Wer von Beton spricht bekommt eben betonierte Mittelklasse.

  19. Also Dieter, wo ist das Fleisch denn schwach, wenn sie gegen Benfica in der 89. Minute näher am 3:4 sind und man nie das Gefühl hatte, dass sie einer weniger sind?

  20. ZITAT:
    „Eine Mannschaft spielt wie die Vwrantwortlichen es vorgeben. Wer von Beton spricht bekommt eben betonierte Mittelklasse.“

    Irgendwie erschütternd, was möglich ist seitdem der Betonkopf weg ist.

  21. ZITAT:
    „Also Dieter, wo ist das Fleisch denn schwach, wenn sie gegen Benfica in der 89. Minute näher am 3:4 sind und man nie das Gefühl hatte, dass sie einer weniger sind?“

    Das Fleisch ist schon etwas schwächer als noch vor ein paar Wochen. Der Wille ist halt enorm.

  22. Wenn wir unsere spielerische Klasse auf den Rasen bringen hauen wir die Fugger logger weg.

  23. Alles andere als ein Sieg ist keine Option. Man muss sich vor Augsburg nicht in die Hosen scheißen.

  24. Eines von 34 wichtigen BL-Spielen

  25. Frage in die Blog Runde: Ich bin unverhofft zu einem extra Tag in Ffm gekommen- koennte und wuerde gerne ins Stadion gehen. Hat jemand eine Idee wie ich an Karten komme. Eine Mitfahrgelegenheit hab ich schon, giebts da Karten noch vor Ort, von Leuten wo der ein oder andere abgesprungen ist?
    Wuerde super gerne mal wieder gehen, nach 5 Jahren Abstinenz!

  26. Immer diese wenns…

  27. @25
    So sieht’s aus!

  28. Melde, am GD noch nichts los! Was erlaube..

  29. Webseite EF
    Tickets
    Tickets Heimspiele
    Kaufen
    Hingehen

  30. @27
    zZt noch / wider 3 im Verkauf auf der Homepage. Wenn Du die Möglichkeit hast zum Drucken….

  31. ergänze ein “ e „

  32. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eine Mannschaft spielt wie die Vwrantwortlichen es vorgeben. Wer von Beton spricht bekommt eben betonierte Mittelklasse.“

    Irgendwie erschütternd, was möglich ist seitdem der Betonkopf weg ist.“

    Mich stört, dass alles an dieser einen Person festgemacht wird. Er war ja nicht allein da. Warum wurden die anderen Protagonisten nicht tätig? Man kann im Nachhinein leicht sagen, HB hätte alles wegen seiner Sparmentalität ausgebremst.. Auch Bobic hatte zu Beginn nur ein bescheidenes Budget zur Verfügung. Das sich auch daraus was machen lässt, hat er eindrucksvoll bewiesen..

  33. @34
    Nee, nee. Solange HB hier so eine Art Alleinherrscher war, ist gar nix voran gegangen oder nur das nötigste.
    Als Beispiel führe ich immer gerne das EintrachtTV an. Die Fans wollten es, einige im Verein wollten es, HB: „Sowas brauchen wir nicht“.
    Oder auch die gescheiterte Verpflichtungen des ein oder anderen Spielers weil man lieber hunderttausend Euro sparen wollte.
    Erst als Hellmann mit im Vorstand war, Hübner installiert und HBs Aufgabengebiet beschnitten wurde, bewegte sich was.
    Hier im Blog hatten einige schon Jahre lang HB als Bremser ausgemacht – Recht hatten sie.

  34. Er war nicht allein da. Aber er hat den ganzen Verein mit dem Mehltau seiner Zementtheorie belegt.

  35. Als Herry zur Eintracht kam, war er der richtige Mann am richtigen Ort. Aber er hat – wie so viele – den richtigen Zeitpunkt zum Absprung verpasst..

  36. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eine Mannschaft spielt wie die Vwrantwortlichen es vorgeben. Wer von Beton spricht bekommt eben betonierte Mittelklasse.“

    Irgendwie erschütternd, was möglich ist seitdem der Betonkopf weg ist.“

    Um so größer der Unentbehrlichkeit der fachkundigen Mahner. Ich hab doch nicht jahrzehntelang die Verzweiflungstäler durchwandert, um dann von der ersten Euphoriewelle ins bedenkenlose Hohlfantum gerissen zu werden. Ein paar ernste Worte vor wichtigen Spielen gegen frühere Tabellennachbarn sind nie verkehrt: Muahahaha! Roger Schmidt? Nicht Euer Ernst. Muahahaha. Augsburg… Zwinkerzwinker…

  37. Danke fuer die Hinweise.
    Mist – war grad mal 20 min abgelenkt und jetzt giebt es keine mehr. Nunja, werde es vor Ort probieren und hin und wieder die Eintracht Seite neu laden.

  38. Drück weiter F5. Es kommen immer weitere Einzelkarten rein.

  39. Aktuell 12 Karten zu haben.

  40. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eine Mannschaft spielt wie die Vwrantwortlichen es vorgeben. Wer von Beton spricht bekommt eben betonierte Mittelklasse.“

    Irgendwie erschütternd, was möglich ist seitdem der Betonkopf weg ist.“

    Um so größer der Unentbehrlichkeit der fachkundigen Mahner. Ich hab doch nicht jahrzehntelang die Verzweiflungstäler durchwandert, um dann von der ersten Euphoriewelle ins bedenkenlose Hohlfantum gerissen zu werden. Ein paar ernste Worte vor wichtigen Spielen gegen frühere Tabellennachbarn sind nie verkehrt: Muahahaha! Roger Schmidt? Nicht Euer Ernst. Muahahaha. Augsburg… Zwinkerzwinker…“

    Roger Schmidt?

  41. Adler_verpflichtet

    König Theoden hatte Grima Schlangenzunge,
    die Diva hatte HB.

  42. ZITAT:
    „Da ist wirklich was dran. Positiv kommt weiter.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....chComments

    Eine Mannschaft spielt wie die Vwrantwortlichen es vorgeben. Wer von Beton spricht bekommt eben betonierte Mittelklasse.“

    Hochinteressanter Artikel. Danke für den Link. Zitouni erläutert, wie von der Führungsebene eines Clubs
    bis hin zur Sportlichen Leitung ein Rädchen in das andere greifen muss, um fußballerisch vom Traum zur Wirklichkeit gelangen zu können, wie es sich zur Zeit für ihn bei Eintracht Frankfurt darstellt.

  43. Es ist ja schon so, dass der Verein seit Herris Weggang gewissermaßen wie „entfesselt“ wirkt. Würde mich mal interessieren, wie Herri in seinem tiefsten Inneren darüber denkt. Also nicht, was er nach außen kommuniziert. Da sagt er natürlich, dass er sich über die Entwicklung der Eintracht freut.

  44. War letztes Jahr in Augsburg. Eine durchweg hässliche Stadt. Im Krieg total zerbombt, anschliessend alles liebevoll im Plattenbaustil wieder aufgebaut. Der „Goldene Saal“ im Rathaus ist allerdings mehr als beeindruckend. Was muss das für einen Besucher im Hochmittelalter für einen Eindruck gemacht haben, wenn die aus ihren Schlammdörfern dort eingefallen sind? Das war es dort aber auch schon im Großen und Ganzen. Aber ich schweife ab.

    3:0. Was sonst.

  45. ZITAT:
    „Nunja, werde es vor Ort probieren und hin und wieder die Eintracht Seite neu laden.“

    Meine in 9L ist noch zu haben.

  46. ZITAT:
    „@34

    Erst als Hellmann mit im Vorstand war, Hübner installiert und HBs Aufgabengebiet beschnitten wurde, bewegte sich was.“

    Sorry, da hat sich genau so wenig bewegt, als zu der Zeit, als HB allein am Ruder war. Erst mit Bobic hat sich einiges bewegt. Insbesondere hatte sich scoutingmäßig unter Hübner nichts verbessert. Die große Veränderung kam mit Bobic und Ben Manga).

  47. ZITAT:
    „Als Herry zur Eintracht kam, war er der richtige Mann am richtigen Ort. Aber er hat – wie so viele – den richtigen Zeitpunkt zum Absprung verpasst..“

    Wahr gesprochen. Mit einem (über-)gehörigen Maß an Dankbarkeit als quasi „unantastbar“ dargestellt, hätte kaum einer gewagt, Herri ernsthaft in Frage zu stellen: selbst die Auswege waren zubetoniert.
    Erst die (Fast)-Bruchlandung von AV 2.0 war dann der Fluchtweg; Apfelkuchen hin und/oder Rotwein her.

  48. Ich denke, dass es Herri in den letzten Jahren seiner Amtszeit vor allem an drei Dingen gefehlt hatte: Ein mittelfristig ausgelegtes Konzept mit klar kommunizierten Zielvorgaben, Mut und Weitsicht. Und das hätte man im Aufsichtsrat bemerken und auch entsprechend früher, mindestens ca. zwei Jahre, handeln müssen. Spätestens bei der Verpflichtung vom MT2 (und der Vorgeschichte) und dann mehr noch bei der Rückholaktion des MT1 war doch wirklich für jeden erkennbar, dass der Vorstand nur noch Notlösungen präsentieren konnte. Denn das Schaaf mit dem damals verfügbaren Kader sehr ordentlich abgeschnitten hatte, ändert ja nichts daran, dass damit keinerlei sportliches Konzept verbunden war. Das kam in der Tat erst mit Bobic, Kovac und Ben Manga.

  49. Wegen dem streikenden Luftsicherungs-Franzos werd ich jetzt das Spiel verpassen. Manchmal hat die Murmel doch recht.

  50. ZITAT:
    „Wegen dem streikenden Luftsicherungs-Franzos werd ich jetzt das Spiel verpassen. „
    Das ist bedauerlich

    ZITAT:
    „Manchmal hat die Murmel doch recht.“
    Das ist bedauerlich

  51. Ich mag den Beitrag Nummer 53.

    Ist das bedauerlich?

  52. Der Max Kruse sollte sich gut überlegen, wo er nächste Saison spielt.

  53. Der Keller ist ein solcher Jammerlappen. Hoffentlich bleiben wir von dem verschont.

  54. ZITAT:
    „… Und das hätte man im Aufsichtsrat bemerken und auch entsprechend früher, mindestens ca. zwei Jahre, handeln müssen. Spätestens bei der Verpflichtung vom MT2 (und der Vorgeschichte) und dann mehr noch bei der Rückholaktion des MT1 war doch wirklich für jeden erkennbar, dass der Vorstand nur noch Notlösungen präsentieren konnte. …“

    Herri hatte (soll ich im Nachhinein sagen „leider“) als Argument der „MT-Rückkehr“ die EL-Teilnahme.
    Und den Mut zur Bobic/Manga-Verpflichtung rechne ich dem Aufsichtsrat mit Steubo hoch an.

  55. ZITAT:
    „Der Max Kruse sollte sich gut überlegen, wo er nächste Saison spielt.“

    Da ist er nicht der einzige. Nur dürfte bei ihm die Auswahl trotz des fortgeschrittenen Alters vergleichsweise hoch sein, die Qual der Wahl oder so. So als Spielertyp gibt es in Deutschland auf seiner position eigentlich keinen anderen von seiner Qualität.
    Dem BVB würde er mit seiner Erfahrung und seinen Spielmacherqualitäten sicher sehr gut tun. An schnellen Leuten, denen er dort die Bälle zuspielen kann, mangelt es da ja nicht. Allerdings hatte sich Kruse zu BMG-Zeiten des öfteren gewagt, Favres taktische Vorgaben auf dem Trainingsplatz zur Diskussion zu stellen (O-Ton Kruse: „sollten wir es nicht besser so machen….“). Bin mir nicht sicher, ob Favre diesen kritischen Geist und Mitdenker wieder haben möchte.

  56. ZITAT:
    „Und den Mut zur Bobic/Manga-Verpflichtung rechne ich dem Aufsichtsrat mit Steubo hoch an.“

    Na ja. Warum soll die Verpflichtung von Bobic mutig gewesen sein? Der brachte Erfahrung in seinem Job mit, war gut vernetzt, galt als ambitioniert und schon zu seinen Stuggi-Zeiten als hart und seriös arbeitender leitender Angestellter. So jemanden einzustellen sehe ich jetzt nicht als besonders mutig an. Die Leistung bzgl. dieser Verpflichtung liegt wohl mehr darin, Bobic für die Eintracht begeistert und ihm eine gewisse Entscheidungsfreiheit bei der Realisierung seiner Vorstellungen eingeräumt zu haben. Letzteres ist allerdings bei einem Vorstandsposten quasi zwangsläufig so.

  57. Die beiden nächsten Spiel müssen erfolgreich bestritten werden.
    Wobei das heutige das wichtigere ist.

  58. @47: na ja, das wirkliche (namensgebende) Fugger-städtchen ist schon sehenswert, da muss auf so manchen proleten aus einem anderen städtchen (sofern er jemals in seinem leben aus seinem viertel rauskam) ganz schön eindruck gemacht haben. ähnlich wie die margarethenhöhe in Essen ….., unabhängig davon, ob man Essen schön, mittelprächtig oder hässlich findet

    ansonsten: heimsieg, ist klar.

  59. Übrigens darf jetzt keiner unserer Konkurrenten noch gegen Hannover spielen.

  60. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und den Mut zur Bobic/Manga-Verpflichtung rechne ich dem Aufsichtsrat mit Steubo hoch an.“
    Na ja. Warum soll die Verpflichtung von Bobic mutig gewesen sein?“

    Der VfB hat kräftig mitgeholfen sein Bild in der Öffentlichkeit so zu beflecken, dass er durchaus als verbrannt galt. Ich denke mit Schmunzeln an diese Zeit zurück, da man mit Bekanntgabe der Bobic-Verpflichtung uns in der überregionalen Meinung als todsicheren Kandidaten für den Niedergang aus der Bundesliga prophezeit hatte.
    Interessant dazu auch ein Fundstück, welches ich zufällig die Woche gefunden habe, einem Statement in der Fan geht vor: http://fan-geht-vor.de/pages/p.....nd1144.php

  61. Wo ist eigentlich Ruth?

  62. Hertha schon im Austrudelmodus?

  63. ZITAT:
    „Hertha schon im Austrudelmodus?“

    Die transformieren schon seit einiger Zeit Richtung Hannover 96.

  64. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hertha schon im Austrudelmodus?“

    Die transformieren schon seit einiger Zeit Richtung Hannover 96.“

    Die reissen in der Rückrunde traditionell nie was.

  65. Ach ja, bleiern sie erscheint und fad, die Hertha. Platz 11. Die Älteren werden sich erinnern…

  66. Die Berliner Mauer hatte immerhin 28 Minuten und 14 Torschüsse Stand gehalten.

  67. ZITAT:
    „Die Berliner Mauer hatte immerhin 28 Minuten und 14 Torschüsse Stand gehalten.“

    Nein, nur 23 Minuten. Das Tor von Belfodil wurde zu Unrecht aberkannt.

  68. Ansonsten wird ja oft von „lame duck“ gesprochen, wenn früh bekannt wird, dass der Trainer zum Saisonende weg ist. So gut wie diese Saison unter Nagelsmann haben die Kraichgauer aber noch nie gespielt. Und da waren einige Spiele dabei, wo sie nicht gerade vom Spielglück geküsst worden waren; jede Menge Aluminium (Ligahöchstwert?) und einiges an Verletzungspech kommt auch noch dazu. Mit ein klein wenig mehr Fortune könnten die „locker“ vierter sein, was auch für die Arbeit des mir unsympathischen Trainers spricht.

  69. Die Karte für den 36er Stehblock ist noch zu haben:

    alibamboo@seilschaft-moseleck.de

    :)

  70. ZITAT:
    „Die Karte für den 36er Stehblock ist noch zu haben“

    Erstaunlich.

  71. Und dann kommt einfach noch mal dieser Prefab Sprout Song daher, immer noch schön…

    https://www.youtube.com/watch?.....d5_uKmYe7s

  72. ZITAT:
    „Erstaunlich“

    Auch der Lauf der Hertha.

  73. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Erstaunlich“

    Auch der Lauf der Hertha.“

    Die werden doch nicht auch mit einem neuen Trainer zu uns kommen?

  74. Bei der Hertha rumort es inzwischen etwas, da das Austrudeln in der Rückrunde zum wiederholten Male stattfindet und quasi schon Tradition ist.

    Im Übrigen haben an diesem Spieltag bislang alle Clubs der oberen Tabellenhälfte gewonnen. Bayern und wir ausgenommen, da beide noch nicht gespielt haben. Ein Sieg heute über Augsburg ist daher echt Pflicht und enorm wichtig.

  75. ZITAT:
    „Im Übrigen haben an diesem Spieltag bislang alle Clubs der oberen Tabellenhälfte gewonnen. Bayern und wir ausgenommen, da beide noch nicht gespielt haben..“

    Also wenn die obere Tabellenhälfte Platz 9 umfasst, was eigentlich der Fall sein sollte, ist die Aussage falsch.

  76. Die Bauern lassen aber wohl nichts anbrennen in Düdo.

  77. ZITAT:
    „Die werden doch nicht auch mit einem neuen Trainer zu uns kommen?“

    Glaub ich nicht. Die haben die Saison nichts mehr zu gewinnen/verlieren.

    Nach Saisonschluß zur Vorbereitung der nächsten Saison macht ein Wechsel mehr Sinn.

  78. Auf den Hinweis auf Wolfsburg hab ich gewartet. Dann halt alle annern um uns rum.

    Ich will einen Sieg heute.

  79. Was Augsburg betrifft, die dürfen sich heute gerne auf Eishockey konzentrieren.

  80. Ich stelle mir heute einfach vor, wir hätten 49 Punkte und gewinnen gegen Augsburg.

  81. Helfe kann dir keiner.
    *sing“

  82. Noch keine Aufstellung da?

  83. Mir wurde Rotation versprochen…..Pacienca und Toure….für N dicka und Abraham. Thats all?!

  84. Trapp –
    Hinteregger,
    Hasebe ,
    Touré –
    da Costa,
    G. Fernandes,
    Rode,
    Kostic –
    Paciencia –
    Jovic,
    Rebic

  85. Bank:
    Rönnow (Tor)
    Abraham
    Ndicka
    Willems
    de Guzman
    Gacinovic
    Torro

  86. da NDicka gesperrt ist, hätte es doch sinn gemacht Hinti ne Pause zu geben?

  87. Da Costa und Kostic haben wohl keine Auflaufprämie ausgehandelt.

  88. Wir dürfen nichts abschenken. Deshalb vermutlich kaum Wechsel

  89. NDicka für Hinti ist für mich nicht abschenken

  90. ich hoffe ja das ding ist in 30min durch und dann wird verwaltet

  91. ZITAT:
    „da NDicka gesperrt ist, hätte es doch sinn gemacht Hinti ne Pause zu geben?“

    DaCosta und Kostic hätten auch eine Pause verdient.
    Aber wenn es dann schief geht, ist das Geschrei natürlich groß.
    Wie kann der Adi…..

    :-))

  92. Mit N’Dicka habe ich heute auch gerechnet. Vielleicht will man das Ding heute schnell eintüten um dann frühzeitig wichtige Leute zu schonen. Ob das klappt…

  93. Jetzt steh ich ja doch im Wald. Dem tollkühnen Piloten und seinem furiosen Husarenritt sei Dank! Ein Hipp Hipp Hurrah auf ihn!

  94. Ist eher die Stammelf, von Toure mal abgesehen. Denn da Haller im Rückspiel ausfällt, könnte Paciencia auch von Anfang an spielen. Mit Rotation und Ausruhen ist das jedenfalls nix.

  95. ZITAT:
    „Jetzt steh ich ja doch im Wald. Dem tollkühnen Piloten und seinem furiosen Husarenritt sei Dank! Ein Hipp Hipp Hurrah auf ihn!“

    Glückwunsch, freut mich für dich. Ein schönes Spiel!

  96. Klasse Aufstellung.
    Jetzt, wo es drauf ankommt, wollen einige Rotation?
    Kann ich nicht verstehen.
    Die beste Elf muss spielen.

  97. Heute Stammelf und dieses Benfica schlagen wir auch mit Stendera und Branne

  98. Ich schrob nicht, dass ich sie will, sondern dass es versprochen wurde. Von wem auch immer…..

  99. Find die Aufstellung klasse. Weiter helfen sowieso nur Siege.

  100. Jovic und Rebic haben in Lissabon nur ca. 60 Minuten gespielt. Rode und Fernandes sind Kandidaten für einen vorzeitigen Austausch. Insofern sehe ich regenerationstechnisch alles im grünen Bereich. Bleiben nur da Costa und Kostic. Da ist mir schleierhaft, wie lange das noch gut geht. Bei da Costa ist langsam ein gewisser Leistungsabfall sichtbar, aber wer sollte die Alternative sein?

  101. Touré könnte wohl auch RV.

  102. Es stimmt was hier geschrieben wird hinsichtlich der körperlichen Verfassung von DDC . Man sieht es ihm
    förmlich an. Er bräuchte dringend eine Pause- aber wer soll ihn ersetzen?

  103. Unsympathisch, dieser Herr Schmidt. Will uns wehtun.

  104. Ich hoffe, dass der Trapp heute in besserer Form ist als am Donnerstag.

  105. Oh, Didi glaubt nicht, dass wir gewinnen…

  106. Neuer wohl schwer verletzt laut Uli H.

  107. ZITAT:
    „Neuer wohl schwer verletzt laut Uli H.“

    Wen interessierts ?

  108. O je, Lindemann

  109. Wie, nicht ausverkauft? Haben die Fugger keinen Bock auf ihre Truppe?

  110. Max fehlt und Hahn spielt lässt die Verzweiflung nicht unermesslich werden.

  111. ZITAT:
    „Neuer wohl schwer verletzt laut Uli H.“

    Sah schon auf dem Platz nicht gut aus. Allerdings spielen die Bayern seit einiger Zeit so gut, dass es fast schon egal ist, wer bei denen das Tor hütet. Die haben seit Wochen in jedem Kick ein dickes Chancenplus. Da kommt es am Ende nur darauf an, dass sie von ihren vielen Möglichkeiten ein paar nutzen. Dann ist der drops zumeist gelutscht.

  112. Wurst! Einfach mal wieder die ersten Dinger machen.

  113. Die 3. dicke Chance dann bitte einfach nutzen. So als Vorschlag.

  114. Jetzt die Augsburger nicht stark machen, denen sitzt das Verlieren noch in den Knochen.

  115. 10 Minuten gespielt und immer noch kein Tor!

    Hütter raus!!!

  116. Der Kopfball war sogar noch 100%iger als der Schuss.

  117. Einfach nicht so verkrampft, locker mal eben rein das Ding

  118. Aber sie sind wach..

  119. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

  120. ZITAT:
    „Einfach nicht so verkrampft, locker mal eben rein das Ding“

    Done !!!

  121. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOONZ!!!!!!!!!!!!!!!!

  122. Kopfballmonster

  123. diaspora - hanauer im exil

    dankeschön.

  124. Tolle Flanke und schöner Kopfball.

  125. Was für ein Kopfballmonster !!!

  126. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Einfach nicht so verkrampft, locker mal eben rein das Ding“

    Done !!!“

    Hihi Yeah

  127. Der Portugieser, das gibt nochmal einer.

  128. Schädelharry reloaded!!!
    PACIENCIA

  129. Gonzo so: bitte Flanke, danke.

  130. Spitzenmannschaft.

  131. Der Typ wird langsam unheimlich !

  132. Den geilen Haller bisher 1zu1 ersetzt. Super-Gonzo!

  133. Die Flanke von Kostic bitte einrahmen.

  134. Lindemann: unsäglich

  135. Sein Kopfball ist ne Waffe.
    Sehr schön.

  136. Lindemann ist ne Wurst.

  137. Die Bambini Extra Schichten am Kopfballpendel zahlen sich aus

  138. Bruda, Schlag de Ball hoch!

  139. 5:0 könnt es stehen. Wurstherde.

  140. Klarer Elfer, meine Herren.

  141. Mein Gott, Lindemann krieg dich wieder ein

  142. Lindemann wird jetzt bis zum Ende einen Elfer herbeireden der sollte aufhören sofortige

  143. Augsburg hat schon aufgegeben.

  144. So ein Dummschwätzer, bei dem muss man immer Stadionton anmachen,
    Unserer kann doch nicht fliegen, muss auch auftreten !

  145. Leider wirklich Elfer. Diese VARS sind teils wirklich Blindfische. Glück gehabt diesmal.

  146. früher einmal hätte ich Schmid und Hahn gerne bei uns gesehen, wie sich die Zeiten ändern….

  147. Ich erwarte die Konzessionsentscheidung…..

  148. ZITAT:
    „Ich erwarte die Konzessionsentscheidung…..“

    genau, 11er für uns

  149. ZITAT:
    „Schädelharry reloaded!!!
    PACIENCIA“

    Druckbetankung…

  150. Finde, wir machen zuviele einfache Fehler.

  151. Der Sky-Fuzzy hat nicht gerade ein Fable für die Eintracht.

  152. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schädelharry reloaded!!!
    PACIENCIA“

    Druckbetankung…“

    Prost, Gonzo ist schon eine Waffe in der Luft, bringt einen tollen Zusatzeffekt in unser Angriffsspiel

  153. Ich wechsle zu Stadionton. Sagt Bescheid, wenn Ruth Hofmann weiterkommentiert

  154. Gute und gern schnelle Besserung.😰
    Wird gebraucht am Donnerstag

  155. Lisboa siehts mit Freuden.

  156. Gegen Lissabon können wir eh keine Verteidiger gebrauchen.

  157. Uff, den würde ich nicht geben

  158. Lächerlich da kann man keinen Elfer geben

  159. Das war jetzt die Konzessionsentscheidung.

  160. ZITAT:
    „Ich erwarte die Konzessionsentscheidung…..“

    Bitte, das ging schnell.

  161. Kann man den Lindemann nicht anderweitig einsetzen? Beispielsweise beim Gummitwist im Hörfunk?

  162. ZITAT:
    „Lächerlich da kann man keinen Elfer geben“

    Korrekt.

  163. Das Ding hätte Dany zu verantworten.
    Wo läuft der denn rum ?

  164. Bei dem 1:0 wird es wohl nicht bleiben.

  165. Ich war die erleichtert, dass es keinen Elfer gibt.
    Das wäre zu peinlich gewesen.

  166. Unsere Chancenverwertung nach 15 min mal wieder schlecht. Luxusproblem, solange es bei 3 Punkten bleibt.

  167. Den muss er machen aber mit den Füßen hat er wohl nicht so

  168. ZITAT:
    „Lächerlich da kann man keinen Elfer geben“

    Natürlich, aber dann stelle ich auch Caliguris Handspiel in Frage. Und so einige andere auch.

  169. ZITAT:
    „Bei dem 1:0 wird es wohl nicht bleiben.“

    So meinte ich das aber nicht.

  170. ZITAT:
    „Unsere Chancenverwertung nach 15 min mal wieder schlecht. Luxusproblem, solange es bei 3 Punkten bleibt.“

    Prompt

  171. Schlecht N’Dicka

  172. ZITAT:
    „Schlecht N’Dicka“

    Weggerutscht.

  173. War klar….

  174. Hase stand auch falsch.

  175. Ausgespielt wie ne Schülermannschaft, jetzt denken die, sie können was. Da wird Adi wenig begeistert sein.

  176. ZITAT:
    „War klar….“

    Ja, die Unkonzentriertheiten hatten sich gehäuft.

  177. N´Dicka kann man im Moment kaum bringen.

  178. Das ist unsere schwächere Halbzeit

  179. ZITAT:
    „Hase stand auch falsch.“

    In letzter Zeit leider zu oft.

  180. Da müsste es schon 4:0 stehen und wir fangen den Ausgleich zum 1:1. Unglaublich

  181. Lt. Kicker, bei Hinti „nur“ eine Verhärtung im Oberschenkel.

  182. Was mir auffält ist das ziemlich häufige Wegrutschen, muss da vielleicht beim Schuhwerk was geändert werden?

  183. Wollte man nicht sehr vorsichtig sein nach Kopftreffern? Und der muss weiterspielen?

  184. Schwätzt Herr L noch?

  185. ZITAT:
    „Schwätzt Herr L noch?“

    Jo. Eher mehr als weniger.

  186. jetzt bitte nicht der Auswechselkeeper als Matchwinner, das wär so die alte Eintracht.

  187. ZITAT:
    „Schwätzt Herr L noch?“

    Beim Stadionton nicht.

  188. Hier muss doch das 2:1 noch vor der Halbzeit gehen

  189. Augsburger Fallobst.

  190. warum hab ihr eigentlich immer Probleme mit dem Reporter egal wer es ist, die müssen doch reden, das ist ihr Job.

  191. Herr Dankert gehört nicht zum Freundeskreis der Eintracht

  192. Wie geht das, nur Stadionton? Ich kann den Kerl nicht mehr ertragen.

  193. Es geht nicht um das, sondern was sie reden.

  194. Keine Ruhe im Spiel. Gruselig.

  195. # 201

    Gerne beim Hörfunk

  196. Och, SWA, du auch noch

  197. Der Trend nicht unser friend derzeit.

  198. ZITAT:
    „Es geht nicht um das, sondern was sie reden.“

    Genau. Getretener Quark wird breit, nicht stark.

  199. ZITAT:
    „Wie geht das, nur Stadionton? Ich kann den Kerl nicht mehr ertragen.“

    Auf der Fernbedienung unter Optionen die Sprache umstellen.

  200. Chancenwucher und schlechte Abstimmung in der Abwehr.
    Und ein Sky Reporter der Nervt.
    Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um wieder im Führung zu gehen.

  201. Hüttersches Donnerwetter, gleich, nehme ich an.

  202. ZITAT:
    „warum hab ihr eigentlich immer Probleme mit dem Reporter egal wer es ist, die müssen doch reden, das ist ihr Job.“

    Er strengt an. Und ja, ich bin mit Michel, Kürzen und Huberty aufgewachsen.

  203. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie geht das, nur Stadionton? Ich kann den Kerl nicht mehr ertragen.“

    Auf der Fernbedienung unter Optionen die Sprache umstellen.“

    Dann auf Hessisch, dann auf OK.

  204. ZITAT:
    „Es geht nicht um das, sondern was sie reden.“

    Und darum, dass sie zur Unterstützung der TV-Bilder reden. Das ist kein Hörfunk. Und keine Audiodeskription. Man kann Pausen machen beim Reden.
    Weiß der Herr Lindemann wohl nicht.

  205. Meiner quatscht holländisch – da versteh ich eh nix ;)

  206. Nix gegen Spielaufbau, aber dann muss der Ball auch über die Mittellinie

  207. Der Trainerwechsel von Augsburg nervt zusehends

  208. TuT ist kultig, Fuss hat Sachverstand und Buschi ist von allem etwas

  209. ZITAT:
    „Meiner quatscht holländisch“

    Höchststrafe!

  210. Da war das Tor, aber leider auf der falschen Seite. :-(((

  211. Sauber. Die alte Eintracht ist zurück.

  212. Ach, endlich wieder wie früher.

  213. Sie spielen einfach mit mehr drive… Verdient

  214. Dachte, ich bräuchte heute keinen Alkohol. Irrtum.

  215. Ich würde gerne mal den Renault im Tor sehen!

  216. NairobiAdler in HH

    Fuck fuck fuck fuck fuck

  217. Da hat wohl wieder mal einer seinen Sahnetag gegen uns… FUCK.

  218. Die Eintracht spielt Harakiri in der Abwehr. Ndicka heute leider katastrophal.

  219. Die können im Sturm machen was sie wollen, riesige Absatände, im MF verlieren wir ständig die Bälle und vorne wollen se den Ball ins Tor tragen.

  220. Trapp kaufen für 30 Millionen.

  221. Warum werd‘ ich in letzter Zeit unruhig, wenn ein Schuss auf unser Tor kommt?

  222. Wir spielen einfach viel zu unkonzentriert. 70% des Rückstandes resultiert aus eigener Schwäche.

  223. Ein Spiel, das wir locker in der Hand hatten, bis der Gegner plötzlich vorne liegt.

  224. Das will ich nicht glauben…geht heute alles zuende?

  225. Gegen Lissabon ist es blöd gelaufen. Heute verbocken sie es ohne Not.

  226. Nur nach vorne rennen ist auch nix. Hinten schlecht.

  227. ZITAT:
    „Wir spielen einfach viel zu unkonzentriert. 70% des Rückstandes resultiert aus eigener Schwäche.“

    Leider richtig. Und das ärgert mich am meisten.

  228. Diesen Marco Richter würde ich holen, nicht nur wegemn seinene beiden Toren heute…

  229. Bullshit, Treffer zu 70% Können, 30% Glück, zu sehr einlullen lassen vorher, Chancenverwertung wie letztens, da muss jetzt wieder alles gegeben werden hoffe es geht gut

  230. Das ist so ein Spiel, das irgendwann einfach kommen musste. Jetzt ist die Frage, wie die 2. Halbzeit läuft und ob sie Vollgas geben oder doch irgendwann anfangen, für Donnerstag Kräfte zu schonen.

  231. Ohne Helmut läufts nicht

  232. Wer hat uns den Karius ins Tor gestellt?

  233. Gonzo verliert jeden Zweikampf, außer bei seinem tollen Treffer. Muss raus. Gaci statt Gonzo.

  234. ZITAT:
    „Fuck fuck fuck fuck fuck“

    Exactly

  235. ZITAT:
    „Ohne Helmut läufts nicht“

    Na ja, mit etwas Konzentration würden wir jetzt mit zwei Toren Vorsprung führen. Auch ohne Haller.

  236. Lissabon kann sich lockern.

  237. ZITAT:
    „Das ist so ein Spiel, das irgendwann einfach kommen musste. Jetzt ist die Frage, wie die 2. Halbzeit läuft und ob sie Vollgas geben oder doch irgendwann anfangen, für Donnerstag Kräfte zu schonen.“

    Stimmt ! Hoffe aber sie holen zumindes noch einen Punkt.

  238. Es fehlt jemand, der die Bälle vorne festmacht

  239. Ich würde Trapp höchstens noch umsonst nehmen, aber nicht einen Cent Ablöse für den betahlen.
    Wir haben einen Torhüter, der uns gehört und bei dem man nun dringend ausprobieren sollte, ob man auf ihn bauen kann.

  240. Ist die Belastung vielleicht doch zu hoch, daher die fehlende Konzentration? Mehr Rotation?

  241. Touré lässt den schön schießen aber den kann man auch mal halten. War lang unterwegs.

  242. Zumindest sah es Inn Stadion so aus.

  243. Also dann auf in HZ 2. Die bessere also bitte.

  244. Noch ist es nicht vorbei.

  245. Ich befürchte, das den Jungs auch die Kraft fehlt.
    Somit auch die Konzentration.
    Und es werden die guten Chancen zu leichtfertig vergeben.
    In erster Linie von Luca.
    Die gesamte Abwehr lässt die Augsburger machen.
    So geht das in die Hose.
    Ich würde Gaci bringen.
    Und viel eher draufgehen.

  246. Wer behauptet, dass Trapp den halten kann, hat keine Ahnung von Fußball.

  247. Hrgota könnte uns retten

  248. Der Schuss zum 1:2 schlägt direkt neben dem Pfosten ein. Trapp steht vielleicht minimal zu sehr im kurzen Eck, kann allerdings kaum was machen. Richter darf da halt niemals so frei zum Schuss kommen. Toure heute mit einer sehr mäßigen Leistung. Leider.

  249. Sollte man echt Kräfte hier schonen für Donnerstag, wären die Fohlen wieder auf eine Punkt ran , mit 2:0 oder 3:1 muss man auch erstmal gegen Benfica gewinnen, heikel

  250. Es fehlt hinten wie vorne die letzte Konsequenz, was meiner Meinung nach ganz klar mit fehlender Kraft und Konzentration zu erklären ist. Hinten verlieren wir zu leicht die Bälle und vorne auch. Hinti fehlt hinten und vorne. Bin jetzt sehr gespannt, wie sich unsere tapferen Recken weiter schlagen. Viel Glück Eintracht

  251. Von Jovic und Rebic kommt heute nicht so viel.

  252. ZITAT:
    „Tormann gesucht“

    Was ein Blödsinn

  253. Jetzt ist der Zeitpunkt der Saison wo Schluss mit lustig ist. Jetzt muss es knallen.

  254. Kann schon eine Kraftfrage sein. Vorne wird nicht gepresst. Und Rod und Fernandes bekommen die Räume nicht zu.
    Die Tore undankbar für Trapp.

  255. Also dem Trapp würde ich heute keine Vorwürfe machen. Da war nicht viel zu halten.

  256. Wir gewinnen das, weil Dieter gegen uns getippt hat!

  257. Was soll ständig das rumgehacke auf Trapp?
    An beiden Toren kann er nix machen.
    Beschwerd Euch lieber weiter vorne, wo der Ball schon im Spielaufbau verloren wird und die Augsburger dann spazieren gehen können und unsere im 3m-Abstand staunend zuschauen.

  258. Didi sagt unhaltbar. Na dann… Mehr Ahnung als ich, hat er wohl.

  259. Ich hoffe auf eine entsprechende Halbzeitansprache von Adi…

  260. Die Entscheidung naht!

  261. ZITAT:
    „Was soll ständig das rumgehacke auf Trapp?

    Also vielleicht mal andere Szenen allein dieses Spieltages anderer Keeper ansehen ?

  262. Abraham für Touré vielleicht

  263. Kinners, so macht das keinen Spaß.

  264. Gelb-Rot, Scheiße, aber leider verdient.

  265. Nicht clever Gelson, gar nicht clever

  266. Das ist hart, sehr hart.

  267. Der Typ wird auch nicht mehr cleverer.

  268. Saudoofes Foul, kann man nicht meckern über Gel-Rot. Au Backe.
    Läuft.

  269. Warum hat er nicht mal Torro gebracht ?

  270. Das ist Dummheit vom Gelson.

  271. Der rutscht über den Ball sehr harte Entscheidung

  272. Der rutscht über den Ball
    sehr harte Entscheidung

  273. Boah wie kacke. Zwei Spiele in Folge zu zehnt. Haller verletzt. Mir wird vor Donnerstag doch bange.

  274. Torro für Rode und irgendwen für Jovic

  275. Ich bleibe dabei, nie gelb. Der trifft zuerst den Ball

  276. Der Hahn ist ein unsäglicher Schauspieler.
    Da muss man keine Karte geben.
    Nur Gelson ist auch kein Bisschen clever.
    Der lernt es in diesem Leben nicht mehr.
    So eine Scheisse.

  277. Bitte 1x kräftig schütteln, Hirn einschalten und dann halt mit 10.
    In Lissabon mussten wir länger mit Unterzahl auskommen, da konnten sie üben.
    Und das sah teilweise besser aus als heute in HZ 1.
    (Ja, ich kenne das Benfica-Ergebnis.)

  278. Ich tue mich generell schwer bei zwei Fouls gleich zwei gelbe zu zeigen. Aber gut.

  279. Schade schade. Hoffe Hinti kann Donnerstag spielen. Jetzt bleiben noch 35 Minuten. Vielleicht klappt’s ja noch mit zwei Toren…

  280. Der Wechsel war richtig

  281. 298

    der geht mit vorgestecktem Fuss voran in den Spieler, da ist es vollkommen egal, ob er den Ball dabei trifft.

  282. Gelb war hart, aber vertretbar, und das Einsteigen von Gelson …. na ja, was soll ich noch sagen.

  283. Gelson mit 12 gelben, Hase der nächste mit 6.

  284. Sehr schade, aber wenn ich gelb habe, darf ich nicht mit gestreckten Beinen so in den Zweikampf gehen.

  285. Hasebe auch mit üblen Fehlpässen heute.

  286. Da können sich die Jungs nur selber rausziehen.
    Bisschen anfeuern wäre auch nicht schlecht.

  287. Jetzt müssen wir uns die 3 Punkte doch in München holen…

  288. ZITAT:
    „Der Wechsel war richtig“

    Sehe ich auch so.

  289. Die Eintracht ist gerade dabei fürchterlich abzukacken.Sieht so aus als ob die Arbeit der letzten Monaten in
    kurzer Zeit verspielt wird. Neuerdings scheint die Eintracht mit 10 Mann spielen zu wollen, da kann man
    dann nach einer Niederlage leicht sagen: ja aber mit 11 Mann hätten wir gewonnen.Wenn man sich von
    Ausgsburg 2 (bisher) Tore reinmachen läßt braucht man nicht zu hoffen das Lissabon in Frankfurt kein
    Tor schießt.

  290. Tja für hoch und weit haben wir keinen mehr der die Dinger festmacht

  291. Hab mich seit Monaten gefragt, wann die berühmte Delle kommt. Da ist sie.

  292. ok, das hat’s mal gebraucht

  293. Auflösungserscheinungen

  294. hoffentlich ist die Delle nur kurz

  295. Tja, unkonzentriert.. Fehlende frische.. irgendwie verständlich

  296. Zieht doch jetzt mal die Kaufoption bei Jovic, dann spielt der wieder befreit auf

  297. Was ist da hinten los??

  298. Irgendwann musste ja mal so ein Spiel kommen, in dem sich die Konzentrations- und Konditionsmängel bemerkbar machen. Nach den ganzen Energieleistungen.

  299. Vielleicht mal Hasebe ins Tor stellen.

  300. Ach ja, der Schmidt nervt auch.

  301. Augsburg ist heute keine Übermacht. Da könnte auch in Unterzahl noch was gehen. Das 3:1 haben sie ja gerade liegenlassen.

  302. an ein Aufbäumen ist nicht zu denken, da das ja wohl die Kraft für Do ganz nehmen würde.

  303. ZITAT:
    „Augsburg ist heute keine Übermacht. Da könnte auch in Unterzahl noch was gehen. Das 3:1 haben sie ja gerade liegenlassen.“

    Sorry, finde Augsburg klarer als uns.

  304. Also ziemlich verunsichert grade!

  305. Hoch werden wir das nicht mehr gewinnen.

  306. einfach irgendwie einen reinmurmeln, dann wackeln die wieder.

  307. Die sind platt – allzu verständlich – alles andere als ne Niederlage wäre heute wirklich ein Wunder.

  308. Scheiß auf Do, hier gibt es Punkte für die CL…

  309. Im Mittelfeld geht echt nix. Am besten auflösen: Einen nach hinten, einen nach vorne. Und dann hoch und weit überbrücken. Verhindert zumindest die vielen gefährlichen Ballverluste.

  310. Ja, spinnst‘?

  311. Augsburg lässt viel liegen….

  312. Langsam wird es peinlich.

  313. Rode ist platt.

  314. Schaue ich gerade ein Spiel aus 2016?

  315. Ist schon amüsant, wie dämlich sich Augsburg bei den Kontern anstellt.

  316. Torro für Jovic meinetwegen

  317. Die wollen es gepflegt aufbauen und haben überhaupt keine Kraft mehr. Da muss jetzt mal jemand den Mund aufmachen.

  318. Die Luft ist raus. Heute wird es nix mehr.

  319. So platt.
    Rote Karten sollte man vermeiden.
    Und wechseln, bitte.

  320. Mal sehen, ob der Wechsel was bringt.

  321. Ein Punkt wird es noch, Augsburg lässt zu viel liegen.

  322. Das fehlende Kraft Gelabber kann ich nicht mehr hören. Gelson und Seppl sind super Kämpfer aber fussballerisch in Summe einfach zu schlecht, siehe in Lissabon.

  323. ZITAT:
    „Die wollen es gepflegt aufbauen und haben überhaupt keine Kraft mehr. Da muss jetzt mal jemand den Mund aufmachen.“

    Sag ich doch. Pässe im Mittelfeld verbieten. Das geht sonst böse aus.

  324. Wechsel ist richtig. Seppl für Donnerstag schonen. Trotzdem noch Unentschieden holen.

  325. Ebbe langts. Lindemann out, Stadionton on, Spiel nervt ohne ihn genügend.

  326. Augsburg lässt wirklich viel liegen.

  327. Wie sollten das Spiel gegen Lissabon absagen und ein wenig chillen.

  328. Augsburg fast schon peinlich … in der Chancenverwertung.

  329. Rebic sollte sich wirklich besser beherrschen.

  330. Der Schiri hat auch leicht einen an der Waffel. (Was die Partie aber leider nicht ändert.)

  331. @WA: Also wenn Augsburg heute nur mittelmäßig ist, dann sind wir richtig grottig. Da stimmt im Moment nix mehr und Augsburg spielt uns an die Wand.

  332. Da ist jetzt viel Frust
    Aufpassen, Unentschieden wäre sehr gut

  333. Das gibt es doch nicht.

  334. Ante fliegt auch noch. Sags nur.

  335. AnteAnteAnte

  336. Publikum aber auch eher anstrengend. Anstatt anzufeuern, nur großes Raunen. Angesichts der gesamten Saison bescheuert.

  337. Hoffnungsschimmer…

  338. ZITAT:
    „Hoffnungsschimmer…“

    Wo?

  339. Dauer-Singsang nervt. Hab‘ den Ton jetzt ganz ausgestellt.

  340. ich wünsche mir mal wieder eine top flanke von danny

  341. Heute gelingt aber auch nichts.

  342. ZITAT:
    „Augsburg spielt uns an die Wand.“

    Aha.

  343. Dankert aus Rostock.
    Alles klar….

  344. Der Schmidt baut gerade die nächste Schauspielertruppe auf…

  345. Augsburg aufm Platz, Lissabon im Kopf. Da kommt sowas bei rum.

  346. Volleyball Bagger einarmig

  347. meine Fresse …

  348. Was will den der Trapp da draußen???

  349. Um alles in der Welt.

  350. Der geht tatsächlich auf Trapp.

  351. Alfred. Finn. Bogason.
    Wenn beim FCA nix mehr geht, dann das.
    Klappt.
    Leider.
    *HimmelarschundZwirn<+

  352. Abseits? Auch egal. Demütigend genug.

  353. Der geht jetzt je Trapp.

  354. ZITAT:
    „Der geht tatsächlich auf Trapp.“

    Zumindest teilweise.

  355. Ich bin bedient, aber sowas von.

  356. Die Diva ist back

  357. Der geht wohl eher auf Touré.

  358. ich erwarte bei abpfiff standing ovations für die saison und als mutmacher für die mannschaft, für misbekunden gibt es kein verständnis

  359. Grund der Niederlage: kein Brötchenbild vom Watz heute

  360. Oh Trapp wieder schlecht beim rauslaufen

  361. Nicht unsere Woche.
    Kacke.

  362. Kann man sich wenigstens nicht schönreden.

  363. Heute hatten wir nach 14 Minuten den Sieg auf dem Silbertablett.

  364. ZITAT:
    „Der geht wohl eher auf Touré.“

    Nein, der bleibt weg, weil Trapp raus kommt. Sonst hätte er den bekommen.

  365. Schwerer Job für Hütter jetzt.

  366. Was die Eintracht heute an Chancen versiebt, ist auch schlimm. Die Dinger gehen ja nicht mal aufs Tor.

  367. ZITAT:
    „@395

    +1″

    +1

  368. Augsburg. Mannmannmannmannmann.

  369. Richtige Dreckswoche, da kam einiges zusammen. Zu Elft spielt es sich halt leichter. Hoffe Torro kann langsam mal ran.

  370. Die wichtigen Spiele sind in Wolfsburg und in Leverkusen.

  371. Einfach scheiße, dass nach dem 1:0 nicht nachgelegt wurde.

  372. @378:
    Exakt. Gepaart damit, dass man nur Vollgas kann und es keinen Plan B gibt, wenn die Anrennerei nicht (mehr) hinhaut.
    Gegen Lissabon nach dem 1:1 hat man absurd unklug weitergespielt (und wird dafür gefeiert). Tja.

  373. Also diese Niederlage, hat man einigen zu verdanken,
    aber nicht Trapp allein.
    Das wäre zu einfach.

  374. Min. WE im Eimer…

  375. Sieben Gegentore in zwei Spielen. Am Donnerstag entscheidet sich dann wohl, wohin die Reise tatsächlich geht. Das heute war eine Mischung aus Dummheit, Erschöpfung und fehlendem Spielglück.

  376. Den Willen kann man ihnen ja nicht absprechen. Mal gespannt auf die Kommentare von den ganzen Plötzlich-Frankfurt-Gutfindern.

  377. hin und wieder zu elft wäre hilfreich. Der Geist stimmt jedoch. Wenngleich fast so naiv wie wir Fans.

  378. Noch sind wir auf 4. Die Delle darf halt nur nicht zum Bruch werden.
    Schön, dass die Jungs von den Rängen unterstützt werden. Das das nix war wissen die auch so…

  379. NairobiAdler in HH

    Beschissen

  380. Scheiss Augsburg, verkackter Schmidt.
    Tja Luca…

  381. Ganz schwach von Jovic – solche Dinger hat er zur Zeit oft.

  382. Plötzlich ist der Sprecher wieder da, heute klappt auch gar nichts.

  383. Die stehen heute völlig neben den Schuhen.
    Und dass es nicht schlimmer wurde, ist dem Unvermögen der Augsburger geschuldet.

  384. Jovic heute nur noch lächerlich.

  385. Nach diesem Geschenk bekommen wir hoffentlich Hinteregger für lau, oder?

  386. Das kommt nicht plötzlich.

    In den vergangenen Wochen wurden auch viele glückliche Punkte geholt.

    Hat scheint’s etwas sorglos gemacht.

    Mal sehen was Hütter so einfällt.

  387. Den hätte Jovic machen müssen.
    Aber haste Scheiße am Schuh, haste Scheiße am Schuh.

  388. An Schmidt lags nicht.

  389. Die gelbrote Karte war zu hart. Der Rostocker hat damit das Spiel entschieden.

  390. Jämmerlicher Auftritt.

  391. Der Ansatz mit den 49 Punkten war nicht der Schlechteste.

  392. Augsburg die Gewinner des Spieltages. Und wir haben dafür Spalier gestanden.

  393. ZITAT:

    Hat scheint’s etwas sorglos gemacht.

    Mal sehen was Hütter so einfällt.“

    Ich denke nicht, dass Hütter von diesem Nachmittag extrem überrascht ist.

  394. ZITAT:
    „An Schmidt lags nicht.“

    Nein. Am eigenen Unvermögen. Wenn der Jovic in den ersten 10 Minuten eine seiner Chancen nutzt, ist der Drops doch geluscht.

  395. # 433

    egg freelight

  396. Und weil dieses Europa scheint’s die Sinne vernebelt:

    Ein gutes Abschneiden in der Liga ist noch drin und wahrscheinlicher als Baku.

  397. Vllt müsste man mal wirklich Rotieren, als nur zwei Leute auszutauschen… nur Wen sollte man zur Rotation gebrauchen?

  398. Toure so lala, Hinti hat gefehlt, Rode völlig von der Rolle, N’Dicka auch.
    Gelson überhart, ungeschickt, aber auch sehr hart beurteilt.
    Jovic so lala, wie will man da was holen?
    Lichtblick Gaci.
    Ich bin bedient.
    Die Erfolgswelle, auf der man surfte und die die Belastung weggespült hat, ist heute über die Köpfe der Mannschaft geschwappt.
    Der Rest der Saison wird schwär, sähr schwär…

  399. Wie man nach diesem Spiel an ein Weierkommen am Donnerstag glauben kann, hat ohnehin mehr mit Religion zu tun als mit Fußball.

  400. dämlich von fernandes. nicht die woche von ndicka. viel zu viele leichte ballverluste und schlampige abschlüsse. da costa braucht ne pause – da kommt ja kein ball mehr an. mund abputzen, weiter geht’s.

  401. @436

    It is me sausage

  402. Positiver Nebeneffekt ist, dass bei den Spätzles und bei Königsblau noch ein paar Sorgenfalten dazu gekommen sind. Wenigstens das.

  403. ZITAT:
    „Vllt müsste man mal wirklich Rotieren, als nur zwei Leute auszutauschen… nur Wen sollte man zur Rotation gebrauchen?“

    Mich überrascht, dass Torró seit Wochen im Kader ist aber keine Sekunde spielt. Der könnte sonst Gelson oder den Seppl zumindest eine Zeitlang ersetzen.

    Willems könnte man auch ab und an für ein paar Minuten für Kostic bringen. Nur beim armen Danny fällt mir nix ein. Toure scheint mir doch erheblich defensiver zu sein und eher einen echten RV in einer 4er-Kette spielen zu können.

  404. Ich fand Da Costa noch okay, auch wenn nicht alles geklappt hat. Der wird auch oft weniger unterstützt als Kostic und muss sich dann alleine durchdribbeln.

  405. Am Donnerstag brauchen wir Hinti und den Helmut in der Startelf, sonst wird das wohl nichts.

  406. Reuter ist schuld. Der hätte mit der Baum-Entlassung echt noch ne Woche warten können.

  407. Jovic, Rebic und Rode heute völlig unkonzentriert.
    Und die Abwehr mit den 2 Jungen und HaseB geht so nicht.

  408. Das Spielglück wurde halt in den ersten Partien des Jahres aufgebraucht. Ansonsten wirkt die Mannschaft ziemlich überspielt. Das Problem: Mangels Alternativen kann man da nicht viel machen. Blöd dass Chandler nicht fit ist.

  409. Ich glaube wir hatten heut auch Negativ Saisonrekord in Sachen in Passquote.

  410. ZITAT:
    „Reuter ist schuld. Der hätte mit der Baum-Entlassung echt noch ne Woche warten können.“

    Noch ne Woche? Hinti hatte doch schon nach dem zweiten Rückrundenspieltag den Finger tief in die Wunde gelegt………-

  411. ZITAT:
    „Ich glaube wir hatten heut auch Negativ Saisonrekord in Sachen in Passquote.“

    Gefühlt war das definitiv so.

  412. Lehrstunde für den Trainer ohne übermässig kritisieren zu wollen, da man hinterher alles besser weiss.. hoffentlich wird nur daraus gelernt!

  413. Jetzt mal alle gaaanz ruhig bleiben: es ist nichts passiert. Weder in der Liga noch im Europapokal. Alles wird gut.

  414. ZITAT:
    „Jetzt mal alle gaaanz ruhig bleiben: es ist nichts passiert. Weder in der Liga noch im Europapokal. Alles wird gut.“

    ICH BIN DIE RUHE SELBST !!!

  415. Bis Donnerstag nur Körner sammeln. Sonst nix.
    Und wenn Hinti auch nicht kann, wirds eh eng.

  416. Schmuddel-Faber im Tatort.
    Auch das noch.

  417. Nach der Aufstellung zu urteilen, wollte Hütter heute unbedingt gewinnen. Dennis wurde kaum rotiert. Die Mannschaft stößt aber derzeit mit der Doppelbelastung an ihre Grenzen. Nutzt nichts. Jetzt schauen wir mal was Donnerstag bei rum kommt. Wenn wir weiter kommen sollten, haben wir neuen Rückenwind. Wenn es nicht reichen sollte, können wir uns die letzten Spielen voll auf die Bundesliga konzentrieren. Noch ist im Rennen um den CL Platz nichts verloren. Kopf hoch und weitermachen.

  418. ZITAT:
    „Bis Donnerstag nur Körner sammeln.“

    https://www.youtube.com/watch?.....23iParaEzI

  419. Korn mag ich nicht.
    Zum Trost werde ich einen Scotch zu mir nehmen. Für die Nerven halt.

  420. ZITAT:
    „Schmuddel-Faber im Tatort.
    Auch das noch.“

    Aber Sky 90 ertrag‘ ich heut‘ erst recht net.

  421. ZITAT:
    „Korn mag ich nicht.
    Zum Trost werde ich einen Scotch zu mir nehmen. Für die Nerven halt.“

    Nerven? Bleib doch ruhig…VERDAMMT NOCH MAL UND SAUF NICHT IMMER ALLEINE!

  422. ZITAT:
    „Positiver Nebeneffekt ist, dass bei den Spätzles und bei Königsblau noch ein paar Sorgenfalten dazu gekommen sind. Wenigstens das.“

    Darauf hätte ich verzichten können.

  423. Ich wähle Whisky, völlig ruhig, versteht sich.

  424. Wie soll ich ruhig bleiben nach einem solchen Auftritt.

  425. Wenn man ehrlich ist, hat uns diese Erfolgswelle bislang weiter getragen als gedacht.

    Der eine oder andere Punkt sollte aber noch geholt werden. Andere schwächeln auch.

  426. Vor allem die Chancen besser nutzen.
    Da bleibt zuviel liegen.

  427. Man hatte Donnerstag im Körper und Donnerstag im Kopf. Dann bist schnell vorne gegen die Dauerflenner, eigentlich das blödeste was passieren konnte. Weil dann nimmer Halbgas gibst, sondern mit 95 links fährst. Dann noch blöd rot. Und fertig.

  428. OT
    Der Tiger hat sein fünftes Master gewonnen. Ich kann ich nicht leiden, aber das ist nach seiner langen Leidenszeit schon eine herausragende Leistung.

  429. Gab’s denn auch nach dem Spiel keine Pressekonferenz?

  430. ZITAT:
    „…. sondern mit 95 links fährst.“

    Du hast den Heinz getroffen?

  431. Nach der @468 brauch‘ ich keine PK mehr.

    Alles gesagt.

  432. Der link zur 469:
    https://www.bbc.com/sport/live.....f/47613247

    Und „ihn“ statt „ich“. Bin noch etwas zappelig vom Eintrachtspiel.

  433. @468

    +1 Kurz und Schmerzlos

  434. ZITAT:
    „Wenn man ehrlich ist, hat uns diese Erfolgswelle bislang weiter getragen als gedacht.
    Der eine oder andere Punkt sollte aber noch geholt werden. Andere schwächeln auch.“

    Ebent.
    Hinfallen, Krönchen richten, aufstehen, schütteln und weiter geht’s.
    SO gehört sich das. Zumindest für eine ehemalige Diva. Kreuz durchdrücken, Brust raus.
    Passiert den Besten, somit auch UNS.
    *grummel* Ärgerlich ists trotzdem *grummel*

  435. Sky 90: Bobic trifft den Punkt

  436. ZITAT:
    „Sky 90: Bobic trifft den Punkt“

    So wie die @468?

    Erbitte kurze Zusammenfassung.

  437. Das war das eine Spiel zuviel. Donnerstag über eine Stunde in Unterzahl hat Körner gekostet. Ndicka ist nunmal ein junger Spieler der auch mal Fehler macht. Toure braucht Spielpraxis.
    Das wird eine schwere Woche, Benfica und die Radkappen sind ein Brett. Hoffentlich kann Hinti spielen. Bei Helmut wird das wohl eher nix.
    Schwäääär, sehr schwääär

  438. Jo Adi, dann richte die Burschen mal wieder auf.

  439. Erbitte kurze Zusammenfassung

    Die werten das „Foul“ von Gelson das als normalen Zweikampf.

    „Wenn sowas gepfiffen wird, braucht man in keinen Zweikampf mehr zu gehen. Das ist internationale Härte“
    Und: „Diese gelbrote Karte hat das Spiel entschieden“

  440. Nachtrag: Beide Aussagen von Christian Ziege

  441. Danke Valdepenia (@481/482)

    Hm. So eindeutig wurde das Foul hier nicht negiert. Eher so „kann man geben“.

    Hoffe man redet sich bei den Verantwortlichen nicht so einfach raus. Annehmen, wegstecken gegenhalten.

  442. Klassenbuch morgen:
    Gut dabei: Kein Eintrag
    Ganz Ok: DaCosta, Kostic
    Schwächelnd: alle anderen
    Sonderlob: Hinti (Solange er dabei war, gab’s kein Gegentor)

    :-))

  443. Das Faul war fuer mich keines mit Gelb, da der Ball getroffen wurde, von dem Fernandes Fuss dann ungluecklich abrutscht und auf dem Fuss vom Gegenspieler landet.

  444. Bezeichnend ist auch, wenn das Stadion in einer solchen Saison vor einem Spiel wie am Donnerstag in der 85. Minute plötzlich zu einem Drittel leer ist…

  445. Jetzt hab ich mich also abgestrampelt, um in vier Tagen sieben Gegentoren beizuwohnen.

    Das ist so wie früher. Oder wie halt Fußball.

    Bin gespannt, wie die am Donnerstag da wieder raus kommen. Einfach mal so wird Benfica nicht aus dem Stadion geballert.

  446. Adi sollte den Jungs ausreichend Ruhe gönnen.

  447. @486

    Die viel gescholtenen Ultras waren die einzigen, die die Mannschaft durchweg angefeuert haben. Vom Rest kam meist nur Raunen. Das war echt enttäuschend.
    Im Klassenbuch sollte morgen daher bei Schwächelnd auch das sitzende Publikum genannt werden.

  448. ZITAT:
    „Bin gespannt, wie die am Donnerstag da wieder raus kommen. Einfach mal so wird Benfica nicht aus dem Stadion geballert.“

    Solange alle bis zum Abpfiff auf Ihren Plätzen bleiben, ist doch alles in Ordnung.

  449. Ach weißt Du, Max, so was nennt man Prozessökonomie. Es war klar, dass die heute nichts mehr reißen. Und da Donnerstag schon das nächste Spiel ist – Fluch der guten Tat – holt man sich ein paar Stunden Schlaf.

  450. Ich prangere übrigens das Eingangsbild (Blechbüchsenarmee roll roll?) an.

    Was wird uns dann wohl am Donnerstag gezeigt werden?

    Ein Fado-Ensemle?

  451. ZITAT:
    „Die viel gescholtenen Ultras waren die einzigen, die die Mannschaft durchweg angefeuert haben. Vom Rest kam meist nur Raunen. Das war echt enttäuschend.
    Im Klassenbuch sollte morgen daher bei Schwächelnd auch das sitzende Publikum genannt werden.“

    Wenn man das Dauersingen“ anfeuern“ nennen mag, dann ja. Das Spiel hat wenig hergegeben, in allen Druckphasen ging der Großteil des Publikums aber durchaus aus dem Sattel.

  452. Ich war bis zum Ende und hab auch geklatscht. Ich bin also ein super Fan.

  453. @493

    Der Dauersingsang der Ultras nervt mich auch. Situationsbezogener Support ist mir auch lieber.
    Allerdings hätte ich mir diesmal „situationsbezogen“ tribünenübergreifend echt mehr Unterstützung gewünscht.

  454. Unterstützung ist kein Wunschkonzert, manchmal klappts, manchmal nicht.

  455. Ich fand es auch durchaus so, dass das allgemeine Publikum durchaus willig war, wenn ihm was angeboten wurde, auch die Haupttribüne war dabei. Selbst in Unterzahl. Irgendwann wars halt durch.

    Immerhin besser als das Benfica-Publikum, die sind ja wirklich nur Sing when You’re Winning.

  456. ZITAT:
    „Ach weißt Du, Max, so was nennt man Prozessökonomie. Es war klar, dass die heute nichts mehr reißen. Und da Donnerstag schon das nächste Spiel ist – Fluch der guten Tat – holt man sich ein paar Stunden Schlaf.“

    Das nimmst du selbst nicht ernst, oder?

  457. Der Eine geht früher aus Enttäuschung, der andere kommt später weil Montag ist… beides fragwürdig, zeigt aber, dass es nicht darum geht, „wer Eintracht Frankfurt ist“, sondern dass das Fan-Sein letztlich eben von jedem anders interpretiert wird/jedem was anderes wichtig ist…

  458. Kleine Schwächeperiode, wie im Spiel, so beim Unterstützen.

    Soll ja auch noch ein wenig Emotion für Donnerstag übrigbleiben.

  459. Irgendwann waren wir mal fällig. Heute war es soweit. Schade, weil Augsburg war sicher schlagbar. Leider haben wir heute viele Bälle verloren im Aufbau, außerdem waren sowohl Toure als auch NDicka heute nix und im zentralen Mittelfeld waren zu große lücken. Trotzdem hätten wir nach einer halben Stunde auch 2:0 führen können/müssen. Dann ist aber der Faden komplett gerissen, bis auf die letzten 15 Minuten als man nochmal in Unterzahl ordentlich gedrückt hat. Donnerstag ist sowas wie ein Bonusspiel, schafft man es ist es natürlich super, wenn nicht kann man sich auf die Liga fokussieren.

  460. Der eine kommt später, der andere geht früher, ein weiterer rennt 5 mal Bier holen. Alles ok.

  461. Keine Ahnung was mich nach so einer Woche weniger interessiert: Das Publikum oder der Sack Reis in China. Ich überlege es mir.

  462. klar, das fünf-minuten-früher-gehen kann man nicht bedingungslos (!) gutheißen, aber das werden wir auf der gegentribüne unter uns klären. da lassen wir uns nicht reinreden.

  463. Benfica scheint deren Probe für Donnerstag zu gewinnen. Immerhin hat Sefe noch nicht getroffen.

  464. Wichtig wäre, dass Hinti Donnerstag spielen kann.

  465. Meine Prognose wäre ja eher gewesen, dass wir gegen Wolfsburg fällig sind. Müssen wir halt jetzt dort gewinnen. Im übrigens kann man nicht sagen, Augsburg hat heute unverdient gewonnen.

  466. . Im übrigens kann man nicht sagen, Augsburg hat heute unverdient gewonnen

    Absolut richtig. Die Eintracht war nach dem Ausgleich klar die schlechtere Mannschaft.

  467. Die Euroleague kostet uns wahrscheinlich die Champions League….sehr schade

  468. ZITAT:
    „Das nimmst du selbst nicht ernst, oder?“

    Lass mich überlegen.

  469. diaspora - hanauer im exil

    ach ja. war nicht schön, vor allem wie das ganze über die bühne oder die spielzeit ging.

    aber irgendwie konnte ich mich nicht ärgern, weil es diese saison genügend momente der fröhlichkeit und des stolzes (darf man das sagen, ist dies politisch korrekt) gab. ich fand, die männer waren einfach müde und so fehlte auch die entsprechende konzentration. regenerieren, soweit die möglich ist, um es am donnerstag den portugiesen so schwer wie möglich zu machen und vielleicht doch das weiterkommen zu sichern.

  470. Habe eben die Szene zur gelb roten nochmal gesehen. Die muss man echt nicht geben. Fernandez tritt unglücklich auf den Ball und dadurch trifft er den Augsburger.

  471. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das nimmst du selbst nicht ernst, oder?
    Lass mich überlegen.“

    Gute Reaktion.
    ;-))

  472. ZITAT:
    „Die Euroleague kostet uns wahrscheinlich die Champions League….sehr schade“

    Abwarten. Ich habe nicht den Eindruck, dass wir körperlich abbau, eher überspielt sind. Das kann sich aber auch schnell wieder ändern. Wichtig wäre Haller nochmal auf dem Platz und Hinteregger nicht so lange verletzt.

  473. Ich war unmittelbar nach dem Spiel sehr enttäuscht. Durch die beiden Niederlagen war bei mir plötzlich die Sorge, vielleicht sogar Angst, dass wir jetzt auf den letzten Metern noch alles verspielen könnten.
    Mittlerweile setzt sich bei mir aber der Gedanke durch, dass das ziemlicher Quatsch ist.
    Wir haben viel mehr zu gewinnen, als wir tatsächlich verlieren könnten.

    Zum Einen haben wir nach wie vor alles selbst in der Hand, sind Vierter in der Liga und haben immer noch die Chance aufs Halbfinale in der Europa League. Mit diesem Trainer und einem Team mit dieser wahnsinnigen Moral ist vieles möglich.

    Zum Anderen kann das bisher Geleistete uns schon jetzt niemand mehr nehmen, all die wunderbaren Erlebnisse bleiben und bilden das Fundament für die Zukunft. Und selbst wenn es am Ende dann nicht für die Champions League reichen sollte, wäre das zwar sehr sehr schade, aber man kann dann nicht behaupten, es wäre nicht alles für den maximalen Erfolg getan worden. Dann hätte eben einfach die Qualität im Kader (noch) nicht ganz gereicht.

    Bis zum Saisonende sind aber noch genug Spiele, um richtig abzuräumen und den Traum von dieser Hymne im Waldstadion wahr werden zu lassen. Packen wir es alle gemeinsam an, mit Optimismus, Mut und voller Attacke. Und dann werden wir sehen, was am Ende dabei rauskommt.

  474. ZITAT:
    „Nachtrag: Beide Aussagen von Christian Ziege“

    Wenn jetzt Schmidt oder Reuter da gesessen hätten, hätte er das Gegenteil behauptet…

  475. Im übrigen konnte Trapp beim 1:2 wenig halten. Sah im Stadion noch anders aus.

  476. ZITAT:
    „Im übrigen konnte Trapp beim 1:2 wenig halten. Sah im Stadion noch anders aus.“

    Du schaust dir das echt nochmal an?

  477. Beim 3. Augsburger Tor sah er aber nicht gut aus (wie die gesamte Abwehr auch).

  478. Die Jungs haben nach dem Augsburger Sonntagsschuss und der Roten gespielt wie Flasche leer – verständlicherweise.
    Die gingen nach diesen erneuten Negativerfahrungen mental und physisch einfach auf der Felge.
    Ich schreib das sonst nie, aber heute nehm ich mirs raus: Abbuzze – und aktiv erholen.
    Und man sollte es sich ruhig öfters vergegenwärtigen: Noch ist ja Alles drin, wir sitzen immer noch auf einem Champions Leagueplatz und gegen Benfica ist sozusagen erst die 1.Halbzeit gespielt.
    Bloss net nervös werden.

  479. jetzt hab ich e bissi die Aabeemick ce´t, sorry.

  480. Ein dickes „Dankeschön“ für Aabemick’s [517].
    ZITAT:
    „… Und dann werden wir sehen, was am Ende dabei rauskommt.“
    Dafür, dass wir – neben DüDo – im Sommer erster/zweiter Abstiegskandidat waren, macht mir diese Saison einen tierischen Spaß. Nur halt heut‘ net.
    Eijo.

    Ballhorn:
    https://www.fr.de/kultur/tv-ki.....1555272031
    ZITAT:
    … Abpfiff: Machen wir das Rennen um die CL-Plätze halt noch mal für eine Woche spannend.“

  481. @511

    Attila, Du machst mir wieder Mut. Du hast in dieser Saison mit so vielem um so viele Meilen daneben gelegen ….

    Die Jungs schaffen das!

  482. Tscha, kann ich meinen Platz für Baku schon mal vorbestellen?

  483. @ 517 Aabeemick
    +1

  484. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Im übrigen konnte Trapp beim 1:2 wenig halten. Sah im Stadion noch anders aus.“

    Du schaust dir das echt nochmal an?“

    nur die Highlights. Meistens bin ich erstaunt wie viel ich im Stadion nicht oder anders gesehen habe.

  485. da ist das Sefe Tor

  486. ZITAT:
    „klar, das fünf-minuten-früher-gehen kann man nicht bedingungslos (!) gutheißen, aber das werden wir auf der gegentribüne unter uns klären. da lassen wir uns nicht reinreden.“

    :-)

  487. das Foul an Augsburg das muss doch der Video Depp sehen…., und bei der Handszene kann man auch geben,hat er doch den Arm sehr verspätet ausgestreckt.

  488. Fragil, das sind wir!

  489. ZITAT:
    „„Das war heute“, sagte der 28-Jährige, „ein Tag zum Vergessen.““ Sebastian Rode via
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....92304.html

    Noch e bissi zu früh dafür, aber wir hatten (früher) ja Übung darin.
    Derzeit ist’s halt ungewohnt.
    Denkwürdig, das.

  490. ZITAT:
    „… Derzeit ist’s halt ungewohnt. …“

    Stimmt allerdings. Man kann sich auch gar nicht mehr an so eine Niederlagen-Serie erinnern…

  491. Pfeifen, Versager, alle raus!

  492. Aabemick, ich sehe das etwas and3rs. Fussball ist Tagesgeschäft und sollte uns auf der Zielgeradrn die Luft ausgehen, dann können wir uns für diese „unvergesslichen Momente“ wenig kaufen. Schalke ist Meister der Herzen – ja und? Der Titel schmückt das Briefpapier der Münchner.

    Zum ersten Mal war uns das Spielglück nicht hold, hat uns die Wucht und das Selbstverständnis nicht mehr geholfen. Zwei Mal in Unterzahl ist eine Hausnummer und ich hoffe, dass weder am Donnerstag noch darauf in Wolfsburg die Körner fehlen. Egal, wie das Spiel am Donnerstag ausgeht, dürfte es in Wolfsburg sehr schwer werden.

    Plötzlich haben wir etwas zu verlieren. Vorher konnten wir nur gewinnen. Jetzt sind wir Gejagte, nicht Jäger.

    Mal schauen, wie Hütter seine Jungs auf- und einstellt und wann Haller und Hinteregger wieder dabei sind.

  493. man sollte aber unterscheiden, die Mannschaft hätte ohne ein EL Spiel vor der Brust auch mit 10 Mann bestimmt mehr in das Spiel investiert, aber Do mit 10 Mann gekämpft bis zur letzen Minute und heute dann noch mal fast 50 incl Nachspielzeit mit selbiger Intensivität, dann wäre am Do aber keine Kraft mehr dagewesen.

  494. Heute war einer dieser Spieltage, wo man von der ersten Minute wusste, dass es scheiße wird. Ich kann das rational nicht erklären, weiß Gott nicht, aber ich hab das so empfunden.
    So what. Donnerstag ist ein ganz anderer Tag. Neues Spiel, neues Glück.
    So bescheiden wie heute wird’s ganz sicher nicht.
    Btw. Wer oder was auch immer und warum früher gegangen ist, ist mit persönlich echt wumpe. Das Stadion stand zum Schluss im Herzen von Europa. Das war entscheidend. Und das war wichtig für Donnerstag!

  495. ZITAT:
    „Heute war einer dieser Spieltage, wo man von der ersten Minute wusste, dass es scheiße wird. …“

    Ich finde, da gab es in den letzten Wochen mehrere solcher Tage. Der Unterschied ist halt, die konnte man dann doch noch für sich entscheiden. Und heute war der Knackpunkt weniger die Gelb-Rote, als eher der Ausfall von Hinti.

  496. Hab ich am Anfang auch gedacht, dann kam dies zucker Kopfballtor und alles sah so easy aus.

  497. Günther Schmolz

    Der Knackpunkt war, dass die Chancen am Anfang nicht genutzt wurden, damit war die Energie raus. Sonntagsschuss, Hinti-Ausfall und Geb-Rot waren nur noch Zusatzgewichte am Bein. Gegen Ende gab’s nochmal ein Aufbäumen, da hat wieder das Glück gefehlt bzw. da war zuviel mit dem Kopf durch die Wand.
    Aber sie haben bis zum Schluss nicht locker gelassen. Das wird schon wieder.

  498. Ein weiterer Faktor war, das Augsburg es letztlich verstanden, den Spielfluß rauszunehmen – gefühlt lag jeder von denen mal mehr oder weniger lange am Boden, was Unterbrechungen nach sich zieht, zuletzt habe ich das vom VW-Konzern in der Vorrunde gesehen, mit ähnlichem Erfolg….

  499. in 2 Spielen 7 Gegentore! Was ist da los? Was regt sich der Bobic über die gelbrote Karte auf? Fernandes hatte gelb gesehen er mußte wissen das er beim nächstenmal fliegt. Eine völlige Fehlbestzung – weil nicht bundesligareif – der fanzösische Abwehrspieler T. Ich komm jetzt nicht auf den Namen….

  500. ZITAT:
    „in 2 Spielen 7 Gegentore! Was ist da los? Was regt sich der Bobic über die gelbrote Karte auf? Fernandes hatte gelb gesehen er mußte wissen das er beim nächstenmal fliegt. Eine völlige Fehlbestzung – weil nicht bundesligareif – der fanzösische Abwehrspieler T. Ich komm jetzt nicht auf den Namen….“

    Toure heißt der Mann und Bobic hat recht: die gelbe Karte war überzogen, ungeachtet dessen, haben heute einige Faktoren nicht gepasst ..

  501. ZITAT:
    „Aabemick, ich sehe das etwas and3rs. Fussball ist Tagesgeschäft und sollte uns auf der Zielgeradrn die Luft ausgehen, dann können wir uns für diese „unvergesslichen Momente“ wenig kaufen. Schalke ist Meister der Herzen – ja und? Der Titel schmückt das Briefpapier der Münchner.“

    Jim Knopf, ich finde es falsch, sich jetzt darüber Gedanken zu machen, wie man die komplette Saison beurteilen würde, wenn die letzten Spieltage schiefgehen würden… Viel zu viele Konjunktive zum jetzigen Zeitpunkt, wo wir noch mitten drin im Geschehen sind.
    Diese von dir zitierten „unvergesslichen Momente“ bringen im Übrigen schon jetzt viel, unabhängig von schönen Erinnerungen für uns Fans. Was die Eintracht hierdurch allein fürs Image getan hat, hilft uns in der öffentlichen Wahrnehmung nachhaltig. Auch in finanzieller Hinsicht ist dies nicht zu unterschätzen.
    Außerdem halte ich, sorry, den Satz „Fußball ist Tagesgeschäft“, für eine ziemlich hohle Phrase.
    Wird halt gerne verwendet, wenn Mannschaften verloren haben, Vereine gerade den Trainer entlassen etc.

    ZITAT:
    „Zum ersten Mal war uns das Spielglück nicht hold, hat uns die Wucht und das Selbstverständnis nicht mehr geholfen.“

    Zum zweiten Mal sogar schon war uns das Spielglück nicht hold. Innerhalb von 4 Tagen.
    Blöd gelaufen. Kann sich aber auch schnell wieder drehen.

    ZITAT:
    „Plötzlich haben wir etwas zu verlieren. Vorher konnten wir nur gewinnen. Jetzt sind wir Gejagte, nicht Jäger.“

    Sehe ich eben komplett anders. Aber letztlich ist das einfach „nur“ Psychologie…
    Wir haben die Chance, uns für die Champions League zu qualifizieren. Die haben wir bisher nicht erreicht, weil wir erst 29 Spieltage hinter uns haben; wie sollen wir sie also verlieren können? Keiner hat das vor der Saison erwartet. Wir können nur gewinnen.

  502. ZITAT:
    „Ein weiterer Faktor war, das Augsburg es letztlich verstanden, den Spielfluß rauszunehmen – gefühlt lag jeder von denen mal mehr oder weniger lange am Boden, was Unterbrechungen nach sich zieht, zuletzt habe ich das vom VW-Konzern in der Vorrunde gesehen, mit ähnlichem Erfolg….“

    Die Augsburger haben nicht nur den Spielfluss rausgenommen, sondern nach Hintis Auswechslung konsequent über unsere linke Abwehrseite angegriffen, weil sie gemekt haben, dass wir da schwächeln (NDicka, Kostic nach vorn erneut bärenstark, aber nach hinten eher mäßig). Meine Meinung.

 

KOMMENTIEREN

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln