Eintracht Frankfurt Eintracht besiegt Aalen

Eintracht siegt über Aalen.  Foto: Stefan Krieger
Eintracht siegt über Aalen. Foto: Stefan Krieger

Und alle so: Hey! Hey! Hey! Gut. Euphorie erfüllt, der Kick war ein Kick, und brachte folgende Erkenntnis: Eintracht Frankfurt besiegt Aalen in einem Testspiel mit 3:0

Heute geht es dann also in Richtung Wüstensonne (alle blöden Wortspiele in die Richtung „Wüstensohn“, „wüster Kick“, „Wüstensand im Getriebe“ etc, die in den nächsten zwei Wochen unser täglich trocken Brot sein werden, habe ich hiermit schon gebracht), noch ohne Patrick Helmes, der sich, wie man hört, gerne Pätrick rufen lässt, aber mit Butscher und dem ganzen Rest der Truppe.

Und wir, die wir dazu verdonnert sind im kalten Mitteleuropa auf Nachrichten aus dem fernen Ländern zu warten, wir, die wir nicht mitgenommen wurden, freuen uns unterdessen darauf, wie man uns erklärt, dass man den Transfer von Helmes total kostenneutral hinbekommen hat, dass der Verkauf von Gekas das alles locker aufwiegt, und dies alles in Anbetracht der kolportierten Zahlen, die die Journailie so daherschreibt, und die von offizieller Seite noch immer nicht dementiert wurden.

Weiterhin warten wir natürlich darauf, dass wirklich mehr gehen als kommen. Da ist halt dann doch noch ein wenig was zu tun. Egal: Wir freuen uns auf jeden Fall. Schönes Wochenende zusammen.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Aufsichtsratsitzung! Jetzt!

  2. Diese Zahlen sind doch so abstrus die wulff ich noch nicht einmal

  3. Gekas und Friend und Caio gegen Helmes könnte fast kostenneutral sein. Außerdem ist mir das völlig schnuppe, die sollen den jetzt holen, fertig.

  4. Frankfurt ist eine Hausmarke. Schönes Wochenende. :-)

  5. Friend und Caio? Sind die wech? Hab‘ ich was verpasst? Außerdem müssen wir noch Butscher „verarbeiten“.

  6. Ach so. Wir haben ja noch Tzavellas.

  7. ZITAT:

    “ … Außerdem ist mir das völlig schnuppe, die sollen den jetzt holen, fertig. „

    +1

    http://www.youtube.com/watch?v.....p8#t=0m40s

  8. Bellaid haben wir auch noch. Aber der kommt ja. Steht auch nicht mehr zur Disposition wie man hört

  9. Der Caio sitzt das aus.

    Ist ja ein sympathischer Bengel und man kann ihm gar nicht böse sein. Aber ich glaub‘ der hat uns ganz schön verarscht und sich auf unsere Kosten hier einen schönen Lenz gemacht und – wenn er nix falsch macht – bis an’s Ende seiner Tage ausgesorgt.

    Unserem „Scouting“ sei dank….

  10. Na so leistungsmäßig kommt der

  11. Woran merkt man denn das?

  12. Wenn Bellaïd gerade kommt, dann ab ins Schaufenster mit ihm. Einer, der kommt, wird mehr in die Kasse bringen als jemand, der sich schon verabschiedet hat.

  13. Leistungsmäßig. Daran habe ich nie gezweifelt. :-)

  14. Weil er bis jetzt nicht gekommen ist wird er sich auch nicht verabschieden. EF ist vertagstreu. Überall.

  15. Im Lebe geh ich auf kein Kreuzfahrtschiff, allein der Name war doch ein Menetekel.

  16. Wie ist man eigentlich als Verein vertragsuntreu? Ich behaupte mal, es gibt da nicht den Hauch von Entscheidungsspielraum.

  17. ZITAT:

    “ Im Lebe geh ich auf kein Kreuzfahrtschiff, allein der Name war doch ein Menetekel. „

    … muss ja nicht die Concordia sein, der anere wird die badeente schon heil nach Hause bringen.

  18. Super, bin bis 18.2. im Urlaub und diese Vollidioten terminieren das Derby auf den 18.2. Dabei hatte ich auf Montag oder wenigstens Sonntag gehofft. Fickt Euch bei der DFL! :-(((

  19. EF ist nicht mehr vertragstreu, EF achtet bein Scouting nicht mehr auf einen einwandfreien Charakter, und EF wirtschaftet auch nicht mehr seriös.

  20. ZITAT:

    “ EF ist nicht mehr vertragstreu, EF achtet bein Scouting nicht mehr auf einen einwandfreien Charakter, und EF wirtschaftet auch nicht mehr seriös. „

    Also ausser dem Sprachkleid kann ich keinen Unterschied feststellen:-)

  21. Eigentlich ist das da oben ja quasi ein illegales Bild,oder?

  22. Der Krieger ist ein mieser Doppelagent.

  23. Wenn ich Braunschweig wäre, dann wüsste ich aber, welche Schlüsse ich aus diesem Foto für die nächste Begegnung ziehen würde.

  24. Vielleicht kommt jetzt ja endlich Anthony sambini?

  25. ZITAT:

    “ Eigentlich ist das da oben ja quasi ein illegales Bild,oder? „

    Warum?

  26. Der RMV könnte auch mal Kreuzfahrten anbieten. Da würde sich dieses Drama wenigstens erledigen.

  27. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eigentlich ist das da oben ja quasi ein illegales Bild,oder? „

    Warum? „

    G E H E I M – es ist aber durchausmöglich, dass das dünne Scherzchen schon durch ist.

  28. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eigentlich ist das da oben ja quasi ein illegales Bild,oder? „

    Warum? „

    G E H E I M – es ist aber durchausmöglich, dass das dünne Scherzchen schon durch ist. „

    Isses.:)

  29. ZITAT:

    “ Der RMV könnte auch mal Kreuzfahrten anbieten. Da würde sich dieses Drama wenigstens erledigen. „

    Ich hatte zuerst Costea Concordia gelesen.

  30. Na so geheim war das nicht

  31. Können die Pfeifen vom AR nicht mal ne außerordentliche Sitzung einberufen und die Personalie durchwinken?

    Ich will ST. PÄTRICK´S DAY. Jetzt. Sofort!

  32. Ruhig. Alles ist im Fluss

  33. Ich mein ja nur *grummel*

  34. Freue mich total auf die Desert Diaries.

    Wer teilt mir wem das Zimmer? Wie läufts an der Spielstation? Gibts einen Tischkicker in einem der zahlreichen Salons? Sind in den öffentlichen Bereichen Jogginghos und Badeschlappen erlaubt?

    Wird Helmes am Montag flux eingeflogen?

  35. ZITAT:

    “ Vielleicht kommt jetzt ja endlich Anthony sambini? „

    No jokes with names please!

  36. Die Nasen wollen wirklich erst Montag unterschreiben? Verstehe ich nicht. Erstens sollten doch die Rahmenbedingungen für einen solchen Transfer vorher abgesprochen sein und eine Unterschrift nur ein formeller Akt. Und selbst wenn nicht, dann kann man sich doch ein wenig beeilen, damit der Mann zusammen mit den anderen ins Trainingslager fliegen kann.

    Vielleicht sind die Verhandlungen halt doch noch nicht abgeschlossen und die Zusage des Spielers liegt noch nicht vor.

  37. ZITAT:

    “ Im Lebe geh ich auf kein Kreuzfahrtschiff, allein der Name war doch ein Menetekel. „

    Vor allem frage ich mich, wie sie mehr als 4000 Menschen auf einer kleinen Insel unterbringen und dann von dort wieder runterbringen wollen.

    Laut ZDF-Text heißt das Schiff übrigens „Costa Corciere“!?

  38. ZITAT:

    “ Super, bin bis 18.2. im Urlaub und diese Vollidioten terminieren das Derby auf den 18.2. Dabei hatte ich auf Montag oder wenigstens Sonntag gehofft. Fickt Euch bei der DFL! :-((( „

    Wenn De nich grade mit’m Schiff fährst, kannste ja ’n Tach früher zurückkommen.

  39. Wohlgesonnen.

  40. Hoffentlich erledigt sich diese Helmes-Kiste doch noch.

    Was ist denn das für eine besoffene Idee? Wer glaubt, von den 3 Beteiligten seien ausgerechnet wir (Wir!) diejenigen, die sich die Hände vor Glück reiben könnten übersieht, wer der einzige bei dem Deal ist, der etwas zu verlieren hat.

    Magath schafft sich eine Baustelle vom Hof und ins Schaufenster, Helmes kann sich für dasselbe Geld in einer vermeintlich leichteren Liga ein bissel warmspielen.

    Noch dazu ein wohl nicht ganz pflegeleichter Kamerad, der schon seit zweieinhalb Jahren(!) keinen erfolgreichen Profifußball mehr gespielt hat.

    Und daß wir nullkommanull Zeit für Experimente haben.

    Einer bald achtundzwanzigjährigen Kölner Sternschnuppe legt der Verein nun also sein Schicksal zu Füßen. Und alle fühlen sich mächtig gebauchpinselt, daß sooo ein großer Name für uns spielen will, uiuiui.

    Diese unselige HB-Magath Connection bringt uns kein Scheiß-Stück vorwärts.

  41. Und Butscher ist doch wegen des Blickes gekommen! Hihi.

    Aber nicht auf die Skyline, sondern – „von der Geschäftsstelle runter ins Stadion – das ist schon geil.“

    (Revolverblatt). Auf die Skyline kann also zukünftig verzichtet werben beim Anwerben von Spielern. Bleibt also noch Flughafen, Äbbelwoi, Zeil und v.a. Konsti und für fernere Zeiten: Römer. (Helmes soll übrischens gestern schon bei Abacci gesichtet worden sein.)

  42. In einem Flecken wie Wolfsburg kann ein normaler Mensch nicht leben.

  43. Wie gehts eigentlich Frau Ivanauskas?

  44. ZITAT:

    „Diese unselige HB-Magath Connection bringt uns kein Scheiß-Stück vorwärts. „

    Alles auf die Null. Wie beim Roulette.

  45. ZITAT:

    “ In einem Flecken wie Wolfsburg kann ein normaler Mensch nicht leben. „

    Dort direkt sicher nicht, die Lüneburger Heide z.B. ist aber wunderschön.

    Die fliegen heute ins Trainigslager und die vermeintliche Neuverpflichtung ist nicht dabei,

    weil der AR nicht tagt? Wenn das schief geht würde ich als Sportdirektor direkt die Brocken

    hinschmeissen. Ich hotfe aber, dass Helmes schon so eine Art Absichtserklärung abgegeben

    hat.

  46. Bruno fliegt ja erst mittwochs nach, vllt. mit Helmes.

  47. Herr Krieger, schreiben Sie doch mal was über die absurde Idee von Peter Napolean Fischer, der Eintracht ein eigenes Stadion zu bauen. Ich kratze mich schon die ganze Zeit am Kopf, was der eigentlich will. Völlig leere Drohung. Okay, die Stadionmiete ist hoch. Aber Fußball ist auch keine staatliche Angelegenheit. Ich verehre die Eintracht, aber sehe auch nicht ein warum, die öffentliche Hand einen Verein über eine Stadionmiete subventionieren soll. Es gibt wichtigeres.

  48. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Im Lebe geh ich auf kein Kreuzfahrtschiff, allein der Name war doch ein Menetekel. „

    … muss ja nicht die Concordia sein, der anere wird die badeente schon heil nach Hause bringen. „

    der Ente gehts gut. Ist nett, wie die Leut sich freuen, wenn ich sie wo aufstelle zum knipsen.

  49. @Matze

    Wenn du mir etwas mitzuteilen hast, kannst du das gerne per Mail machen.

  50. ZITAT:

    “ Hoffentlich erledigt sich diese Helmes-Kiste doch noch.

    Was ist denn das für eine besoffene Idee? Wer glaubt, von den 3 Beteiligten seien ausgerechnet wir (Wir!) diejenigen, die sich die Hände vor Glück reiben könnten übersieht, wer der einzige bei dem Deal ist, der etwas zu verlieren hat.

    Magath schafft sich eine Baustelle vom Hof und ins Schaufenster, Helmes kann sich für dasselbe Geld in einer vermeintlich leichteren Liga ein bissel warmspielen.

    Noch dazu ein wohl nicht ganz pflegeleichter Kamerad, der schon seit zweieinhalb Jahren(!) keinen erfolgreichen Profifußball mehr gespielt hat.

    Und daß wir nullkommanull Zeit für Experimente haben.

    Einer bald achtundzwanzigjährigen Kölner Sternschnuppe legt der Verein nun also sein Schicksal zu Füßen. Und alle fühlen sich mächtig gebauchpinselt, daß sooo ein großer Name für uns spielen will, uiuiui.

    Diese unselige HB-Magath Connection bringt uns kein Scheiß-Stück vorwärts. „

    Ähem, ich bin ja auch kein glühender Helmesfan aber Olic wollte nicht.

    Wieso legen wir unser Schicksal Helmes zu Füßen?

  51. Was mir nicht ganz so in meinen Schwellkopp hinein will, warum kann der AR, wenn der Transfer denn wirklich nur noch daran hängt, nicht für so etwas mal außerordentlich tagen? Der Felix steht morgen mit dem falschen Fuß auf und findet den Helmes plötzlich ganz toll und will ihn nicht mehr verkaufen. Bei unserem Glück kommt doch sowieso noch was dazwischen wenn ein Transfer so „lange“ in der Öffentlichkeit schwelt.

  52. Wer sagt denn, dass der Transfer „nur noch daran hängt“?

  53. 49 – natürlich ist es nicht Auftrag der öffentlichen Hand einer Sport AG ein Stadion zu finanzieren. Es ist aber auch nicht die Aufgabe der Sport AG der öffentlichen Hand als einzig ernstzunehmender Mieter das Ding abzukaufen.

    Zumal das Ding durch sein albernes Dach mehr als nötig gekostet hat, was sich in der Miete niederschlägt.

    Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie den Entscheidern von Stadt (und Land?) das Konzept per Excel Trickbuchungen schöngerechnet wurde – 4 x Stones im Jahr reicht nicht, dann machen wir halt 8 x draus und schon passt es wieder. Gefühlt ist das Stadion eher nur 2 x pro Jahr für Megarockevents gebucht.

    Das ganze Stadionkonzept geht niemals auf, das teure Dack verdient kein Geld und der mehr oder weniger einzige Nutzer ist die Eintracht.

    Die wären ja schön blöd, wenn sie nicht zumindest mal drohen würden. Und so eine Drohung kann nur mit einem Stadionneubau unterfüttert werden.

    Davon abgesehen – selbst der Karnevalsverein stellt sich so ein Ding hin. Ich sage nicht, wir sollen uns jetzt sofort ein Stadion bauen – diese Möglichkeit ernsthaft zu durchdenken ist jedoch eine unternehmerische Notwendigkeit.

    Sich zumindest ernsthaft mit solchen Dingen auseinanderzusetzen sind emanzipatorische Entwicklungen, welche im sportlichen Bereich z.B. zu Ambitionen einen Helmes zu verpflichten führen.

    Dankt mir nicht.

  54. ZITAT:

    “ Wer sagt denn, dass der Transfer „nur noch daran hängt“? „

    Woran hängt er denn noch wenn berichtet wird das nur noch der AR tagen muss, abgesehen von der sportärtzlichen Untersuchung?

  55. Quetschemännsche

    Vor ein paar Jahren hätten hier alle geschrieben, daß ein „Kracher“ wie Helmes das Binnenklima der Mannschaft zerstören würde. Zu recht.

    Da gibt es aber nichts mehr zu zerstören.

    Jetzt gilt es für jeden der Verantwortlichen zu demonstrieren, wirklich alles für die Reparatur des „Betriebsunfalls“ unternommen zu haben.

    Ein Nobody, ein künftiger Reus oder sowas, kann es nicht sein. Es müssen also gestandene Namen her. Koste es was es wolle. Es kommt nicht mehr drauf an. Nur rauf..

    runter kommen wir immer. Helmes auf zum Gebet !

  56. ZITAT:

    „Alles auf die Null. Wie beim Roulette.“

    Uff. Wenn das die Strategie hinter dem im Raume schwebenden Helmes-Transfer ist, dann bleibt mir als Mathe-Ultra* nur ein sachlicher Rat:

    Abandon ship. This is not a drill.

    * Tastaturbedingt ausnahmsweise ohne Akzent

  57. @55

    Ich danke dir nicht.

  58. Ah, (57) ohne Akzent, dafür mit kaputtem Link. Richtig wäre gewesen: http://www.hark.com/clips/rznd.....ot-a-drill

  59. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer sagt denn, dass der Transfer „nur noch daran hängt“? „

    Woran hängt er denn noch wenn berichtet wird das nur noch der AR tagen muss, abgesehen von der sportärtzlichen Untersuchung? „

    Ich mein ja nur. Das sagt der express. Bislang die einzige Quelle zu dem Thema. Vielleicht hängts ja auch noch an der Finanzierung? Am Wetter? Am Spieler? Am Handgeld? Und wenn das alles durch ist, muss der AR noch tagen. Wird er sicher nicht machen, bevor das alles geklärt ist.

    Im Ernst: ein völlig normaler Vorgang. hysterie entsteht in dieser Internetsituation. Wir geilen uns gegenseitig auf.

  60. Von Frankfurt weiß er nix, der Herr Magath.

    http://www.waz-online.de/Wolfs.....-im-Sommer

  61. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer sagt denn, dass der Transfer „nur noch daran hängt“? „

    Woran hängt er denn noch wenn berichtet wird das nur noch der AR tagen muss, abgesehen von der sportärtzlichen Untersuchung? „

    Ich mein ja nur. Das sagt der express. Bislang die einzige Quelle zu dem Thema. Vielleicht hängts ja auch noch an der Finanzierung? Am Wetter? Am Spieler? Am Handgeld? Und wenn das alles durch ist, muss der AR noch tagen. Wird er sicher nicht machen, bevor das alles geklärt ist.

    Im Ernst: ein völlig normaler Vorgang. hysterie entsteht in dieser Internetsituation. Wir geilen uns gegenseitig auf. „

    Gut, dann kann ich ja beruhigt in den Wochenendurlaub fahren, aber irgendjemand muss ja einen Gegenpol zu dieser ganzen Unaufgeregtheit bilden. :-)

  62. Quetschemännsche

    Vor ein paar Jahren hätten alle hier geschrieben, daß ein solcher Kracher-Transfer das Binnenklima der Mannschaft zerstört.

    Darauf kommt es jetzt natürlich nicht mehr an. Es gibt dort nichts mehr zu zerstören.

    Jeder der Verantwortlichen muß nunmehr demonstrieren, alles für die Reparatur des „Betriebsunfalls“ getan zu haben.

    Da muß jetzt ein Name her. Koste es was es wolle.

    Nur rauf. Runter kommen wir immer.

    Zapfenstreich.

    Helmes auf zum Gebet !

  63. ZITAT:

    “ Dankt mir nicht. „

    Wofür sollten wir auch?

  64. ZITAT:

    “ Von Frankfurt weiß er nix, der Herr Magath.

    http://www.waz-online.de/Wolfs.....-im-Sommer

    Korkmaz? Kenn ich nicht.

  65. ZITAT:

    “ Vor ein paar Jahren hätten alle hier geschrieben, daß ein solcher Kracher-Transfer das Binnenklima der Mannschaft zerstört. „

    Helmes. Ist. Kein. Kracher-Transfer. Mehr. Schon. Lange. Nicht. Mehr. Sonst. Könnten. Wir. Das. Nicht. Stemmen. Erdnüsse. Got me?

  66. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Im Lebe geh ich auf kein Kreuzfahrtschiff, allein der Name war doch ein Menetekel. „

    … muss ja nicht die Concordia sein, der anere wird die badeente schon heil nach Hause bringen. „

    der Ente gehts gut. Ist nett, wie die Leut sich freuen, wenn ich sie wo aufstelle zum knipsen. „

    Sehr schön !

  67. Als Binnenklimadampfschiffahrtskapitän setze ich jetzt meinen Elbsegler auf und fahr in den Palmengarten um auf dem dortigen Gewässer in See zu stechen.

  68. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dankt mir nicht. „

    Wofür sollten wir auch? „

    Weil ich Euch die Welt außerhalb des Zemnts erkläre.

  69. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Vor ein paar Jahren hätten alle hier geschrieben, daß ein solcher Kracher-Transfer das Binnenklima der Mannschaft zerstört. „

    Helmes. Ist. Kein. Kracher-Transfer. Mehr. Schon. Lange. Nicht. Mehr. Sonst. Könnten. Wir. Das. Nicht. Stemmen. Erdnüsse. Got me? „

    Nur weil er nach seinem Kreuzbandriss nicht mehr allererste Wahl ist, macht ihn das nicht zur Unperson. Ein Schnäppchen ist er nicht. Der könnte auch woanders hin.

  70. ZITAT:

    “ Als Binnenklimadampfschiffahrtskapitän setze ich jetzt meinen Elbsegler auf und fahr in den Palmengarten um auf dem dortigen Gewässer in See zu stechen. „

    Zugefroren

  71. ZITAT:

    Nur weil er nach seinem Kreuzbandriss nicht mehr allererste Wahl ist, macht ihn das nicht zur Unperson. Ein Schnäppchen ist er nicht. Der könnte auch woanders hin. „

    Och, Quetsche. Von „Unperson“ ist keine Rede. Und Helmes und sein Berater würden ihn sicher immer da unterbringen, wo das „Gesamtpaket“ (sprich Kohle) stimmt. So wie er auch nach Wolfsburg kam. Und sollte er zur Eintracht kommen, dann einfach deshalb, weil die Eintracht bereit ist am meisten von allen Interessenten, wenn es denn noch andere gibt, zu zahlen. So funktioniert das Geschäft. Deshalb bewegt sich das trotzdem alles in Bahnen, die überschaubar sind. Erdnüsse eben.

    Wieviel hat VW gerade für den Nachwuchsverteidiger aus der Schweiz hingelegt? 7,5 Millionen? Peanuts. Gewöhnt euch endlich dran.

  72. Zitat:

    „Wieso legen wir unser Schicksal Helmes zu Füßen? „

    Was sich auf den dann bündelt! Finanziell, medientechnisch, auf dem Platz, in den Köpfen der Mitspieler, der zusätzliche Aufstiegszwang, die Bleibefrage usw.

    Noch fünfzehn Spiele. Unser Stürmer Nummer eins. Torgarant. Sofort.

    Und spielt seit zweieinhalb Jahren nicht mehr oder nur selten.

    Hausmarke! Danke, Butscher. Völlig korrekt.

  73. ZITAT:

    “ Korkmaz? Kenn ich nicht. „

    Hihi, daran musste ich auch denken.

  74. Quetschemännsche

    ZITAT: „Wieviel hat VW gerade für den Nachwuchsverteidiger aus der Schweiz hingelegt? 7,5 Millionen? Peanuts. Gewöhnt euch endlich dran.“

    Peanuts für VW. Nicht für uns.

  75. Ich glaube, ich habe jetzt verstanden, was ein Kracher ist. Kracher ist mmer dann, wenn man als uneingeweihte Person zumindest Spurenelemente von Talent vermuten muß. Sozial verträglich sind nur im tariflichen Rahmen agierende Vollgraupen aus heimischem Anbau.

  76. ZITAT:

    “ ZITAT: „Wieviel hat VW gerade für den Nachwuchsverteidiger aus der Schweiz hingelegt? 7,5 Millionen? Peanuts. Gewöhnt euch endlich dran.“

    Peanuts für VW. Nicht für uns. „

    Dann bleib für immer und ewig in Liga zwei. Das gibts doch gar nicht. Willkommen im 21. Jahrhundert.

  77. „7,5 Millionen“

    Rückt auch die beiden Königstransfers unserer Jahrhunderttalente nach Stadt-des-KdF-Wagens-bei-Fallersleben ins rechte Licht.

  78. Boccia bring uns einen Scheich mit.

  79. ZITAT:

    “ „7,5 Millionen“

    Rückt auch die beiden Königstransfers unserer Jahrhunderttalente nach Stadt-des-KdF-Wagens-bei-Fallersleben ins rechte Licht. „

    Natürlich. Meine Rede seit 1848

  80. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Ich glaube, ich habe jetzt verstanden, was ein Kracher ist. Kracher ist mmer dann, wenn man als uneingeweihte Person zumindest Spurenelemente von Talent vermuten muß. Sozial verträglich sind nur im tariflichen Rahmen agierende Vollgraupen aus heimischem Anbau. „

    Kracher ist ein Begriff aus der Ironie. Das ist zu hoch für dich, ich weiß.

    Also dann nur für dich: „Kracher“ beinhaltet seinem Wortsinn nach einen Einkauf, bei dem der Good Will, der aus dem Ruf, der Aura des Helden entspringende Wert beim Fussvolk den Eindruck erweckt, nun brächen große Zeiten an.

    Vollgraupen aus heimischem oder zumindest nachhaltigem Anbau haben die meisten Vereine nach vorne gebracht. Darauf kommt es bei der Eintracht nicht mehr an. Da müssen vielmehr einige ihr Gesicht wahren.

  81. ZITAT:

    “ Na so leistungsmäßig kommt der „

    Der Bellaid soll lieber mal aus Neu Isenburg durch den Wald ins Stadion joggen, als mit seinem „dicken Schiff“ mein Rad zu blockieren! ;-)

  82. Die Welt ist doch ganz einfach. Wofür braucht man da jetzt plötzlich Ironie?

  83. In keiner seiner Schriften erwähnt der Große Vorsitzende Ironie. Die Verwendung dieses bourgeoisen Bühnenzaubers ist zutiefst verwerflich und konterevolutionär. Ich werde das Politbüro benachrichtigen.

  84. ZITAT:

    “ Da müssen vielmehr einige ihr Gesicht wahren. „

    Das kann ja denknotwendiger Weise nur der große Vorsitzende sein, da die anderen nix mit dem Abstieg zu tun haben und nur versuchen den Auftrag des großen Vorsitzenden zu erfüllen.

  85. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da müssen vielmehr einige ihr Gesicht wahren. „

    Das kann ja denknotwendiger Weise nur der große Vorsitzende sein, da die anderen nix mit dem Abstieg zu tun haben und nur versuchen den Auftrag des großen Vorsitzenden zu erfüllen. „

    Heute wieder Fischsuppe. Es riecht so komisch..

  86. ZITAT:

    “ Hoffentlich erledigt sich diese Helmes-Kiste doch noch.

    Was ist denn das für eine besoffene Idee? Wer glaubt, von den 3 Beteiligten seien ausgerechnet wir (Wir!) diejenigen, die sich die Hände vor Glück reiben könnten übersieht, wer der einzige bei dem Deal ist, der etwas zu verlieren hat.

    Magath schafft sich eine Baustelle vom Hof und ins Schaufenster, Helmes kann sich für dasselbe Geld in einer vermeintlich leichteren Liga ein bissel warmspielen.

    Noch dazu ein wohl nicht ganz pflegeleichter Kamerad, der schon seit zweieinhalb Jahren(!) keinen erfolgreichen Profifußball mehr gespielt hat.

    Und daß wir nullkommanull Zeit für Experimente haben.

    Einer bald achtundzwanzigjährigen Kölner Sternschnuppe legt der Verein nun also sein Schicksal zu Füßen. Und alle fühlen sich mächtig gebauchpinselt, daß sooo ein großer Name für uns spielen will, uiuiui.

    Diese unselige HB-Magath Connection bringt uns kein Scheiß-Stück vorwärts. „

    +1!

  87. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In einem Flecken wie Wolfsburg kann ein normaler Mensch nicht leben. „

    Dort direkt sicher nicht, die Lüneburger Heide z.B. ist aber wunderschön. „

    Sehr zu emfehlen die Gegend um Bergen und bei Munster!

    Da würden die Jungs fitter gemacht als in der Wohlfühloase beim Scheich, Die holen sich höchstens einen Kater inj Katar.

  88. ZITAT:

    “ Zitat:

    „Wieso legen wir unser Schicksal Helmes zu Füßen? „

    Und spielt seit zweieinhalb Jahren nicht mehr oder nur selten. „

    Ach Blödsinn!

    Der brauch nur mal 5 Spiele am Stück!

  89. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „7,5 Millionen“

    Rückt auch die beiden Königstransfers unserer Jahrhunderttalente nach Stadt-des-KdF-Wagens-bei-Fallersleben ins rechte Licht. „

    Natürlich. Meine Rede seit 1848 „

    Wie Jakubowsky lehrt, gibt es immer zwei Möglichkeiten. Wenn der „Peanut“-Transfer sitzt, ist es kein Problem. Wenn nicht, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder der Käufer ist VW oder die Eintracht. Ist man VW, ist es kein Problem. Ist man Eintracht, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder das Umfeld verjagt den Trainer, der angeblich nur nicht mit dem Jahrhundertfehlkauf umgehen kann, oder man zuckt die Schultern als beiläufige Geste des Bedauerns der halt in den Sand gesetzten Peanuts. Verjagt man den Trainer, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man holt wieder einen, der zu den vorhandenen Spielern passt, oder einen, der den angeblichen Fehler des verjagten Trainers berichtigen könne und mit dem Fehlkauf richtig umgehen soll. Holt man einen, der zu den Spielern passt, gibt es kein Problem. Holt man den, der mit dem Fehlkauf tanzt, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man wirft endlich die graue Eminenz, den Scout raus, oder es kommen neue Fehlkäufe hinzu. Wirft man den Scout raus, hat man kein Problem. Kommen neue Fehlkäufe hinzu, gibt es zwei Möglichkeiten. Man kann die Klasse halten, oder man steigt ab. Kann man die Klasse halten, hat man kein Problem. Steigt man ab, gibt es zwei Möglichkeiten. Man steigt auf, oder man bleibt unten. Steigt man auf, hat man kein Problem. Bleibt man unten, wird man vielleicht endlich diesen Holz los.

  90. Wo ich schon beim auskötzeln bin: Wenn Veh seinen Kapitän öffentlich als zu still und harmlos („…wir brauchen mehr Emotion, Leidenschaft und Führung. Das ist mir mit Pirmin Schwegler zu wenig.“) im Vergleich zu einem Spieler hinstellt , der noch nicht mal DA ist, diesen „neuen“ Spieler als irgendwie „Sauhund“, aber, nee, doch nicht beschreibt, dann frage ich mich ganz angestrengt, was das denn bitte bringen möge.

    Haha, das stimmt gar nicht, ich habe „Manneyhaldochmasmaul!!“ gedacht.

  91. wunderlich will wohl keinen weiteren versuch wagen:

    „Der Techniker erklärt seine Laufbahn für beendet: „Für mich ist das Kapitel Profi-Fußball erledigt. Deshalb konzentriere ich mich auf Viktoria.“ „

    http://www.express.de/fussball.....46416.html

  92. Ich habe keine Ahnung, wer Jakubowsky ist, aber wenn er einen strikten Dualismus lehrt und dieser Dualismus für seine Theorien zentral ist, dann glaube ich nicht, dass man viel von ihm lernen kann.

  93. @90 Ich teile zwar die Abneigung gegen Holz nicht, aber trotzdem klasse ;)

  94. So kann`s gehen.

    Hanno Balitsch, unlängst noch als möglicher Eintracht-Neuzugang gehandelt und dann in Liga 1 beim 1. FC Nürnberg untergekommen, fällt zum Bundesliga-Rückrundenauftakt, womöglich aber sogar länger, aus. Laut heutiger Meldung von kicker-online wurde bei ihm eine nicht richtig ausgeheilte Muskelblessur im Oberschenkel aus Leverkusener-Zeiten festgestellt.

    „Das schlägt schon aufs Gemüt“ (Club-Trainer Hecking).

    Inwieweit das auch bei den kicker-Managern Tom und concordia-eagle der Fall ist, die Balitsch als ausgewiesene Kenner ihres Faches ebenfalls im Kader haben, klären wir intern. :-)

  95. Naja, also dass er langsamer geworden wäre durch den Kreuzbandriss, erschließt sich mir nicht…

    http://www.bundesliga.de/de/li.....#038;tag=1

  96. Lajos_Detari (94), ich finde darin nichts „trotzdem klasse“. Alleine schon die erste Entscheidung ist doch blödsinnig. Schau Dir die letzten Transfers der Eintracht an. Bei welchem dieser Transfers kann man eindeutig sagen: Ja, dieser Transfer hat gesessen. Oder: Nein, dieser Transfer hat nicht gesessen? Okay, bei Petkovic.

    Aber was ist mit Matmour? Gesessen oder nicht gesessen? Gekas? Schwegler? Selbst bei den Transfers, die die Eintracht weitergebracht haben, gibt es immer auch Aspekte, die nicht perfekt waren. Und schon ist man bei mehr als nur zwei Möglichkeiten. Das ganze Spektrum von „immerhin hat er uns in dem und dem Spiel noch einen Punkt gerettet“ bis hin zu „das einzige, was man ihm vorwerfen kann, ist, dass er manchmal zu eigensinnig ist“ lässt sich nicht in den zwei Kategorien „gesessen“ und „nicht gesessen“ abbilden.

  97. Yippieh

    ZITAT:

    „EF ist nicht mehr vertragstreu, EF achtet bein Scouting nicht mehr auf einen einwandfreien Charakter, und EF wirtschaftet auch nicht mehr seriös.“

    Die besten Voraussetzungen, bald international zu spielen.

    Willkommen Patrick Helmes. Zeig denen, dass Du’s noch kannst.

  98. @97 Einfach nicht einfach alles bierernst nehmen. Der Beitrag 90 ist einfach schön geschrieben.

  99. „Kracher“ ist für mich ein Begriff aus der Pyrotechnik.

  100. ZITAT:

    “ ZITAT: „Wieviel hat VW gerade für den Nachwuchsverteidiger aus der Schweiz hingelegt? 7,5 Millionen? Peanuts. Gewöhnt euch endlich dran.“

    Peanuts für VW. Nicht für uns. „

    Scheinst ja nicht der Allerhellste zu sein, wenn du noch nicht mal diesen einfachen Dreisatz von Stefan kapierst…

  101. Quetschemännsche

    Dreisatz konnte ich noch nie.

  102. ZITAT:

    “ Naja, also dass er langsamer geworden wäre durch den Kreuzbandriss, erschließt sich mir nicht…

    http://www.bundesliga.de/de/li.....#038;tag=1

    Ja, toller Sprint über 10 Meter und die Gegner bleiben stehn…

  103. ZITAT:

    “ Bei welchem dieser Transfers kann man eindeutig sagen: Ja, dieser Transfer hat gesessen. Oder: Nein, dieser Transfer hat nicht gesessen? Okay, bei Petkovic.

    Aber was ist mit Matmour? Gesessen oder nicht gesessen? Gekas? Schwegler? Selbst bei den Transfers, die die Eintracht weitergebracht haben, gibt es immer auch Aspekte, die nicht perfekt waren. „

    Die Zugänge, die uns weiter gebracht haben, waren aber alle nicht dem „Scouting“ i.e.S. zu verdanken. Das waren alles Leute, die wir hier alle immer schon seit 1822 auf dem Schirm hatten.

    Unser „Scouting“ (ich setze das bewusst immer in Gänsefüßchen) hat uns – neben dem bereits erwähnten krassen Fall Petkovic – so Zugänge wie Caio, Fenin, Galindo oder Bellaid „beschert“, die uns jede Menge Geld gekostet und teilweise noch kosten, uns aber nix gebracht haben. In der „freien Wirtschaft“ würde die Abteilung auf Schadensersatz verklagt.

  104. ZITAT:

    “ Es ist alles so einfach. „

    Wenn bloss immer alles so einach wäre…

  105. Je einfacher, desto suspekt.

  106. @innocentmaniac [82]

    “ ZITAT:

    “ Na so leistungsmäßig kommt der „

    Der Bellaid soll lieber mal aus Neu Isenburg durch den Wald ins Stadion joggen, als mit seinem „dicken Schiff“ mein Rad zu blockieren! ;-) „

    Da lob‘ ich mir doch den Gekas mit seinem Smart. Den hättest Du doch gerade mal so weggehoben. Tjaaaa…

  107. Galindo war jetzt so übel. Hat oft gespielt, auch okay, und war wohl auch nicht so teuer. Und Fenin hat ja gut angefangen. Dass er ein Depro ist, war ja ursprünglich nicht erkennbar.

    Caio und Bellaid und Petko sind Fehlschläge, ja.

  108. Quetschemännsche

    ZITAT:

    „Wenn bloss immer alles so einach wäre…“

    Die es verstehen, die werden uns helfen nun.

    Wir sollten an die Arbeit gehen, sie werden das übrige tun.

  109. „nicht so übel“, der Galindo.

  110. Fenin: Gut angefangen ja. 1 Spiel. Und noch ein schönes Tor gg. Bayern. Ansonsten fällt mir schon nix mehr ein. Das ist in dreieinhalb Jahren einfach zu wenig für das Geld, das wir da „investiert“ haben.

    Die Depressionen wirft ihm sicher keiner vor. Die kamen ja wohl auch erst später.

  111. Galindo war ein guter Griff.

  112. Galindo ja. Der ging noch gerade so durch. Hatte aber offenbar auch Depressionen (zumindest Heimweh). Vielleicht liegt das ja an unserem „Umfeld“? Die „Scouting“-Abteilung sollte sich vielleicht auch ein bisschen um die Integration der von ihr empfohlenen Spieler kümmern. Das wär doch noch mal ne sinnvolle Aufgabe.

  113. Ich fand den Inamoto ok.

  114. Inamoto fällt auch unter die Kategorie „1822“ (siehe @105)

  115. Kleine Zusammmenfassung:

    Patrick Helmes, geb. 1.3.1984 (27); 84 Bundesligaspiele, 35 Tore; 52 Spiele 2. Liga, 31 Tore; 13 Länderspiele; seit 31.1.2011 in Wolfsburg (14 Spiele, 3 Tore); kam von Leverkusen für eine Ablösesumme von 5 Mio. €, Vertrag bis 2014.

    Von Magath im November 2011 in die zweite Mannschaft verbannt: „Er kann uns bis zur Winterpause nicht mehr helfen ….. Seine Stärken sind der Torabschluss und die Chancenverwertung. Das sind nicht die Qualitäten, die wir im Moment in der Vordergrund stellen müssen … Er ist bei uns beschäftigt, wir respektieren Verträge.“

    Gehalt: „Eintracht-Inside“ von heute spekuliert mit ca. 2,5 bis 3 Mio. € Jahresgehalt.

    Laut FNP von heute fliegt Bruno Hübner erst am Mittwoch nach Katar, da er am Montag an einer Aufsichtsratssitzung teilnimmt. Nach Lage der Dinge kann es sich eigentlich nur um einen Transfer handeln, der vorsichtig gesagt, finanziell nicht ganz einfach zu stemmen sein dürfte, selbst wenn es sich nur um ein Leihgeschäft handelt.

    Kommt mir irgendwie nicht ganz einfach vor.

    Wäre ich Aufsichtsrat, würde ich mir – 10 Mio. (?) € Verlust vor Augen – auch gerne erst einmal in einer Sitzung erläutert bekommen. Wenn alle Einzelheiten „eingetütet“ sind.

    „Schriftliche, fernmündliche oder andere vergleichbare Formen der Beschlussfassung des Aufsichtsrats und seiner Ausschüsse sind vorbehaltlich einer näheren Regelung durch die Satzung oder eine Geschäftsordnung des Aufsichtsrats nur zulässig, wenn kein Mitglied diesem Verfahren widerspricht.“ (§ 128 Absatz 4 Aktiengesetz).

    Die in Echtzeit auf Ergebnisse wartende Netzgemeinde wird sich daher wahrscheinlich noch etwas gedulden müssen. Auch wenn es uns schwer fällt.

  116. ZITAT:

    “ Wo ich schon beim auskötzeln bin: Wenn Veh seinen Kapitän öffentlich als zu still und harmlos („…wir brauchen mehr Emotion, Leidenschaft und Führung. Das ist mir mit Pirmin Schwegler zu wenig.“) „

    So kanns gehen. Ich lese das ganz anders. Denn er sagt ja nicht, dass ihm das BEI Schwegler zu wenig ist, sondern (nur) MIT Schwegler als Führungsspieler. Kann mich natürlich auch täuschen und bin gerne bereit dazu, sofort auszuflippen. Nach einer Tasse Kaffee.

  117. ich find ja, dass H. als Kölner bub ideal ins Ffm-Umfeld passt, rein sportlich wäre mir eine kostengünstigere Perspektivlösung lieber gewesen, die Herren, die da verpflichtet wurden sollten der gestellten Arbeitsanforderung in der zweiten Liga schon gewachsen sein, sonst wärn se ja net geholt worden, odder? Abber mir sind halt EF, immer weiter, höher, doller. Interessant sollte deshalb eigentlich nur noch die Form des angebotenen Vertrages sein, oder kocht HB sein persönliches Revanchesüppchen? Ich hätte gerne mal ne Stellungnahme von BH, der guckt mir auf Stefan`s letzten Fotos etwas sehr Richtung von diesem Syndrom da.

  118. “ Die in Echtzeit auf Ergebnisse wartende Netzgemeinde wird sich daher wahrscheinlich noch etwas gedulden müssen. Auch wenn es uns schwer fällt. „

    Danke, Tom. Meine Rede seit gestern.

  119. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Galindo war jetzt so übel. Hat oft gespielt, auch okay, und war wohl auch nicht so teuer. Und Fenin hat ja gut angefangen. Dass er ein Depro ist, war ja ursprünglich nicht erkennbar.

    Caio und Bellaid und Petko sind Fehlschläge, ja. „

    Fenin hat gut angefangen ? Am Anfang(!) lediglich ein Bruchteil der Erfolgsquote etwa von Streit, der wohlgemerkt kein Mittelstürmer ist..

    Altintop, Teber, Kweuke, Mahdavikia, Mantzios, Thurk, Huber, Husterer, Puljiz..

  120. ach ja, und was ist, wenn die da den Poldi endlich optimal losgeworden sind? Da schielt der H. doch bestimmt auch immer druff, würde ich von einem characterlich einwandfreien Jungen jedenfalls erwarten.

  121. Unser „Scouting“ ist eine „lose-lose-Geschichte“. Nicht nur dass dessen „Arbeitsergebnisse“ jede Menge Geld verschlingen, kostet es wahrscheinlich selbst noch eine ganze Menge Geld.

  122. ZITAT:

    “ Wir sind Köln. „

    Leider nein. Dort weiß man nämlich zu leben und man läßt sich ungerne belehren.

  123. Irre ich mich, oder benötigen Ausgaben >500K eine Zustimmung des Hauptausschusses (VV, ARV, EV-Präsident) und nicht etwa des gesamten ARs?

  124. schlechter einschlagen als die teuren Einkäufe Fenin, Caio, Bellaid usw können ein Metzger und ein Sankt Pättrick auch nicht. Und mit einer Mannschaft auf Platz, die mancher unwissende Fan stärker einschätzt als die letztjährige Abstiegself, ist nicht gerade ein riesiger Kleckerklumpen voll Ruhm, eher Rum. Ich fand Brunos Transfers wieder weitaus seriöser und wirtschaftlich sinvvoller, als die HB Transfers, der letzten Erstligajahre,denen man allen schon wieder eine gewisse Frankfurterische Großkotzigkeit anmerkte. Also: wir schaffen das. Fertig.

  125. Dafür ist unser Präsident nicht so verkniffen wie der des FC

  126. Ach, Herr Heinz, Sie haben elektronische Post.

  127. ZITAT:

    “ … Altintop, Teber, Kweuke, Mahdavikia, Mantzios, Thurk, Huber, Husterer, Puljiz.. „

    Der Thurk (Kategorie „1822“) hat uns jedenfalls wesentlich weniger Verluste eingebracht. Im Gegenteil: Mit seinen drei Toren gg. Bröndby hat er uns in die Gruppenphase der Euro-League geschossen und damit einen erheblichen Teil seiner Ablösesumme wieder eingespielt. Außerdem lag er uns nicht vier (oder fast vier) Jahre lang auf der Tasche wie Caio, Fenin oder Bellaid, wobei wir Letzteren ja wenigstens noch über längere Phasen hinweg ausleihen konnten.

  128. ZITAT:

    “ Fenin: Gut angefangen ja. 1 Spiel. Und noch ein schönes Tor gg. Bayern. Ansonsten fällt mir schon nix mehr ein. Das ist in dreieinhalb Jahren einfach zu wenig für das Geld, das wir da „investiert“ haben.

    Die Depressionen wirft ihm sicher keiner vor. Die kamen ja wohl auch erst später. „

    http://www.kicker.de/news/fuss.....fenin.html

    In der Saison war er an 41% unserer Tore direkt beteiligt und hatte mit seinen Leistungen einen großen Anteil am Nichtabstieg. (Da haben 33 Punkte gereicht…)

    Klingt blöd, aber Fenin war in den letzten Jahren noch einer der besten Transfers die uns Geld gekostet haben, auch wenn ihn viele gerne auf sein 1. Spiel gegen die Hertha und das Bayernspiel reduzieren.

  129. ZITAT:

    “ Ach, Herr Heinz, Sie haben elektronische Post. „

    Habe ich bereits gelesen. Stimme zu.

  130. Gut. Ich weiß jetzt zwar nicht was ich falsch gemacht habe, wenn Heinz mir zustimmt, aber ich nehme das jetzt mal so hin.

  131. ZITAT:

    “ Dafür ist unser Präsident nicht so verkniffen wie der des FC „

    Die haben doch gar keinen, diese künftigen Fußballzwerge.

    Ich sehe schon das Wehklagen in der Ubierstadt. “ Patrick , Patrick, gib uns unsere Tore wieder“

  132. Pätrick. Nur Original mit ausgesprochenem aUmlaut

  133. Er iss ene joote Jong

  134. Genauso wie gerne mal Steinhöfer als Fehleinkauf abgestempelt wird. Der war nicht teuer und hatte in der Saison 08/09 mit 10 Torvorlagen und 3 (Freistoß-) Toren zusammen mit den 11 Torvorlagen und 5 Toren von Fenin großen Anteil am Klassenerhalt. Das alleine ist meiner Meinung nach 900.000 Euro Ablöse wert…

  135. ZITAT:

    “ Klingt blöd, aber Fenin war in den letzten Jahren noch einer der besten Transfers die uns Geld gekostet haben … „

    Das bringt die Misere auf den Punkt.

  136. 138: Agreed!

  137. @137: Von Steinhöfer redet in dem Zusammenhang ja auch keiner. Außerdem gehört auch der zur Kategorie „1822“ (s.o.).

  138. ZITAT:

    “ Genauso wie gerne mal Steinhöfer als Fehleinkauf abgestempelt wird. Der war nicht teuer und hatte in der Saison 08/09 mit 10 Torvorlagen und 3 (Freistoß-) Toren zusammen mit den 11 Torvorlagen und 5 Toren von Fenin großen Anteil am Klassenerhalt. Das alleine ist meiner Meinung nach 900.000 Euro Ablöse wert… „

    Ganz neben bei hat der ManU aus der CL rauszuschmeißen geholfen.

  139. http://m.transfermarkt.de/de/p......html#last

    User „eagle1978“ hat anscheinend einen kleinen Informationsvorsprung.

    Wenn wir Helmes tatsächlich auch in Liga 1 halten sollten, dann sind die Detari-Millionen aufgetaucht.

    Irgendein weiser Mann hat die fest angelegt, anders kann ich mir das nicht erklären.

  140. 140. Merseburger:

    Heute noch nicht…

  141. ZITAT:

    User „eagle1978″ hat anscheinend einen kleinen Informationsvorsprung.“

    Vorsprung nicht. Aber offensichtlich keine Probleme damit, etwas Öffentlich zu machen.

  142. “ … nach dem Gekas-Wechsel und den anderen bevorstehenden Abgängen … „

    Na da bin ich aber mal gespannt.

  143. Vorsprung insoweit, dass er angeblich auch den Ochs-Transfer, sowie die Butscher-Verpflichtung angekündigt hat, als das noch gar nicht Thema war, bzw. dementiert wurde.

    Liest man da.

  144. ZITAT:

    “ Vorsprung insoweit, dass er angeblich auch den Ochs-Transfer, sowie die Butscher-Verpflichtung angekündigt hat, als das noch gar nicht Thema war, bzw. dementiert wurde.

    Liest man da. „

    Wie gesagt. Er macht Sachen öffentlich.

  145. @144: Also ich zähle ihn jedenfalls nicht zu der Kategorie „Fehleinkäufe“.

  146. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … Altintop, Teber, Kweuke, Mahdavikia, Mantzios, Thurk, Huber, Husterer, Puljiz.. „

    Der Thurk (Kategorie „1822“) hat uns jedenfalls wesentlich weniger Verluste eingebracht. Im Gegenteil: Mit seinen drei Toren gg. Bröndby hat er uns in die Gruppenphase der Euro-League geschossen und damit einen erheblichen Teil seiner Ablösesumme wieder eingespielt. Außerdem lag er uns nicht vier (oder fast vier) Jahre lang auf der Tasche wie Caio, Fenin oder Bellaid, wobei wir Letzteren ja wenigstens noch über längere Phasen hinweg ausleihen konnten. „

    Nicht mich falsch verstehen. Ich habe nix gegen die JUNGS. Insbesondere habe ich nix gegen Thurk, den ich persönlich kennenlernte und der in meinen Augen ein Pfundskerl ist.

    Sein Transfer zu uns schwächte die M1er, zu deren Konstellation er eben passte.

    Aber von den 3 Brönby-Toren waren 2 Elfmeter. Und ansonsten war es das im Wesentlichen.

    Und den Unterschied zwischen der M1er- und der Eintracht-Konstellation damals zu erkennen und diesen Transfer richtig abzuschätzen, dazu haben wir Holz.

    Und wer konnte das nicht ? Richtig, Holz.

  147. ZITAT:

    „Vorsprung nicht. Aber offensichtlich keine Probleme damit, etwas Öffentlich zu machen. „

    Offenbar niemand aus der FR-Redaktion. ;-)

  148. Ein schlimmer Finger der eagle1978….. Wo ist das Problem unter einem Nick im weltweiten Netz irgendwas öffentlich zu machen? Verstehe das nicht so ganz.

  149. @150: Aber (auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole): Thurk war auch ein Transfer, für den wir kein „Scouting“ benötigt hätten.

    Die haben ihre Existenzberechtigung in den letzten (jetzt überteibe ich vielleicht etwas) 10 Jahren nicht nachgewiesen.

  150. Weg von eagle1978 hin zur Finanzierung.

    Wer muss für Helmes im Sommer gehen? Jung und/oder Rode?

  151. ZITAT:

    “ Ach, Herr Heinz, Sie haben elektronische Post. „

    Sie auch, Herr Krieger. :-)

  152. ZITAT:

    “ Pätrick. Nur Original mit ausgesprochenem aUmlaut „

    Das ist doch der Busenfreund vom Spongebob. Find ich gut.

    Helmes? Warum nur? -1 notLike :-(

  153. ZITAT:

    “ Weg von eagle1978 hin zur Finanzierung.

    Wer muss für Helmes im Sommer gehen? Jung und/oder Rode? „

    Schildenfeld

    nachdem Kroatien bei der EM mit einem dreckigen 1:0 den Titelverteidiger Spanien bezwingt und mit einem 0:0 gegen Italien das weiterkommen sichert, mit Schildenfeld als Abwehrchef.

    Danach kommt ein englischer Topclub und bietet uns 7 Mio für unseren Abwehrchef

    ;-)

  154. ZITAT:

    “ Wer muss für Helmes im Sommer gehen? Jung und/oder Rode? „

    Was heißt im Sommer? Jetzt müssen welche gehen. Wenn wir aufsteigen, „muss“ im Sommer keiner gehen.

  155. ZITAT:

    “ Weg von eagle1978 hin zur Finanzierung.

    Wer muss für Helmes im Sommer gehen? Jung und/oder Rode? „

    Das wäre ja völlig unsinnig. Ich nehme an, Helmes ist bereit, gewaltige Abstriche zu machen, weil seine Karriere völlig auf die falsche Spur geraten ist. Die Eintracht ist seine Chance, dies wieder zu begradigen. Wenn er seine früheren Leistungen wieder hinbekommt, kommt er vielleicht auch noch mal für Vereine von Platz 4-8 und einen grösseren Vertrag in Frage (für die absoluten Top-Clubs wird es wohl nicht reichen). Die Eintracht kann ihm da mit einer relativ niedrigen festgeschriebenen Ablöse oder einer kürzeren Vertragsdauer entgegenkommen.

  156. Oder noch besser: die Eintracht wird selbst wieder zu einem solchen BL-Topverein mit entsprechenden Einnahmen.

  157. ZITAT:

    “ Oder noch besser: die Eintracht wird selbst wieder zu einem solchen BL-Topverein mit entsprechenden Einnahmen. „

    Das ist überhaupt die Idee! Dann können wir auch unser „Scouting“ weiter durchschleppen.

  158. @161: nein, dann wahrscheinlich erst recht nicht.

    Aber man wird ja mal träumen dürfen…

  159. Gut, wo Merseburger mit dem „Dauerbrenner“ Scouting anfängt: Wollen wir auch noch die Sau „Caios Laktattest“ durchs Dorf treiben?

    Ich hatte ja auch schon das Ewig-Thema „Nachtreter-Skibbe“ angeboten gestern, aber das hat ausnahmsweise mal nicht Fahrt aufgenommen im Blog.

  160. Ich hör ja schon auf. Ich muss jetzt sowieso zum Kegeln.

  161. Viel Spaß dabei!

  162. ZITAT:

    “ Er iss ene joote Jong „

    das soll wohl Bergheimer Mundart sein?

  163. ZITAT:

    “ Ein schlimmer Finger der eagle1978….. Wo ist das Problem unter einem Nick im weltweiten Netz irgendwas öffentlich zu machen? Verstehe das nicht so ganz. „

    Wer sagt es gäbe ein Problem?

  164. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Gut, wo Merseburger mit dem „Dauerbrenner“ Scouting anfängt: Wollen wir auch noch die Sau „Caios Laktattest“ durchs Dorf treiben?

    Ich hatte ja auch schon das Ewig-Thema „Nachtreter-Skibbe“ angeboten gestern, aber das hat ausnahmsweise mal nicht Fahrt aufgenommen im Blog. „

    Hallo ? Skibbe ist weg und Caio spielt – anders als sein Entdecker Holz – keine Rolle mehr.

    Und ob jetzt mehr gehen als kommen, das liegt schon auch etwas am Charakter der Transfers, mit denen er uns beglückte und von denen ein gewichtiger Teil uns auf der Tasche liegt, nunmehr zusätzlich zu Butcher und Helmes, die ja mit Abgängen finanziert werden sollten.

    Ilse Bilse keiner willse.

  165. Quetsche, mach dich locker, das knappe halbe Jahr mit Holz hälst du noch durch.

  166. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Er iss ene joote Jong „

    das soll wohl Bergheimer Mundart sein? „

    Nein, das ist Kisuaginnheim und bedeutet soviel wie “ Mein Schwein frißt Mandeln und schält sie sich selbst“

  167. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Quetsche, mach dich locker, das knappe halbe Jahr mit Holz hälst du noch durch. „

    Das seh ich net, das Ende. Oder weißt du mal wieder mehr ? *gespannt bin*

  168. Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass des Weltmeisters Beratervertrag nur bis 2012 geht. Von einer Verlängerung ist dem Hinweisgeber und auch mir nichts bekannt.

  169. Pro Holz

  170. ZITAT:

    “ Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass des Weltmeisters Beratervertrag nur bis 2012 geht. Von einer Verlängerung ist dem Hinweisgeber und auch mir nichts bekannt. „

    CE deine Chance… endlich kannst du uns die Muränen bringen die du seit Jahren beobachtest.

  171. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein schlimmer Finger der eagle1978….. Wo ist das Problem unter einem Nick im weltweiten Netz irgendwas öffentlich zu machen? Verstehe das nicht so ganz. „

    Wer sagt es gäbe ein Problem? „

    also wird Helmes kommen

  172. Quetschemännsche, auch wenn Holz sich zugegebenermassen als Scout nicht mit Ruhm bekleckert hat, halte ich den Schaden, den er angerichtet hat, für überschaubar verglichen mit den Verfehlungen bei der Auswahl des Trainers und der Zusammenstellung der Mannschaft ab dem Jahr 2009. Scouting ist nur ein Aspekt des Erfolgs und meiner Meinung nach bei weitem nicht der wichtigste. Ich würde sogar behaupten, dass es für einen Verein wie die Eintracht überhaupt nicht besonders sinnvoll ist, eine Scouting-Abteilung zu haben, weil sie bereits national, erst recht aber international überhaupt nicht mit den Netzwerken der Grossen mithalten kann. Ein Fokus auf gute Jugendarbeit und dem Finden und vor allem Integrieren und Ausbilden von Talenten in der Region scheint mir weit mehr Potential zu haben. Auch diese Partnerschaft mit ManCity ist eine kluge Sache. Letztlich würde ich mir auch wünschen, dass es ein Konzept entwickelt wird, wie man sich die Zukunft vorstellt und dann Leute verpflichtet, die in das Konzept passen und dieses mit Leben erfüllen (das scheint mir bei den Mainzern der Fall zu sein). Gebe aber zu, dass das weit einfacher gesagt als getan ist.

  173. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein schlimmer Finger der eagle1978….. Wo ist das Problem unter einem Nick im weltweiten Netz irgendwas öffentlich zu machen? Verstehe das nicht so ganz. „

    Wer sagt es gäbe ein Problem? „

    Niemand, freie Interpretation. Wenn er laut Deiner Aussage „offensichtlich keine Probleme hat, etwas zu veröffentlichen“, schloß ich darauf, dass ggf. unter Umständen, vielleicht und eventuell andere damit ein Problem hätten. Aber wie gesagt, reine Interpretation und scheinbar völlig an der Realität vorbei…

  174. ZITAT:

    “ Ein schlimmer Finger der eagle1978….. Wo ist das Problem unter einem Nick im weltweiten Netz irgendwas öffentlich zu machen? Verstehe das nicht so ganz. „

    Wer sagt es gäbe ein Problem? „

    also wird Helmes kommen „

    Gewagte Schlussfolgerung aus dem was da steht. ;)

  175. ZITAT:

    Wer sagt es gäbe ein Problem? „

    Niemand, freie Interpretation. Wenn er laut Deiner Aussage „offensichtlich keine Probleme hat, etwas zu veröffentlichen“, schloß ich darauf, dass ggf. unter Umständen, vielleicht und eventuell andere damit ein Problem hätten. Aber wie gesagt, reine Interpretation und scheinbar völlig an der Realität vorbei… „

    ich – und nicht nur ich – frage mich bei solchen Sachen halt immer, was der anonyme Autor davon hat, sein Wissen, das ja nicht ganz von der Hand zu weisen ist, wenn man die Historie betrachtet, in ein Forum reinzuschreiben.

    Wem nutzt es? Wem schadet es? Was soll es?

  176. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Pro Holz „

    Lass dir doch eine Steiff-Puppe für deinen Holzschrein machen. Im Sitzkopfball mit 33 Jahre altem Stroh gestopft.

  177. ZITAT:

    Gewagte Schlussfolgerung aus dem was da steht. ;) „

    Habe ich auch den ganzen Tag für gebraucht ;)

  178. ich – und nicht nur ich – frage mich bei solchen Sachen halt immer, was der anonyme Autor davon hat, sein Wissen, das ja nicht ganz von der Hand zu weisen ist, wenn man die Historie betrachtet, in ein Forum reinzuschreiben.

    Wem nutzt es? Wem schadet es? Was soll es? „

    Es nutzt ihm, wenn er damit sein Ego befriedigen kann. Es nutzt allen interessierten, die das ganze Netz nach solchen Infos durchforsten. Es schadet imo niemand. Und die Frage was diese ganze blog und foren sollen, in denen tagtäglich über Fußball, Spieler und Vereine hoch und runter diskutiert wird, stelle ich mir erst wenn die Flasche Wein auf ist;))

  179. Es nutzt seinem Ego, das er hinter einem Nick versteckt? Ich muss nicht alles verstehen. Und Schaden kann sowas schon. Es gibt so manchen Transfer, der geplatzt ist, weil Dinge an die Öffentlichkeit gelangt sind.

  180. Sind ernsthaft Transfers wegen eines Users in Transfermarkt gescheitert? Das kann ich wirklich nicht glauben, wie ich ohnehin die ganze Geheimniskrämerei bei Transfers allzuoft doch sehr albern finde.

  181. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Pro Holz „

    Lass dir doch eine Steiff-Puppe für deinen Holzschrein machen. Im Sitzkopfball mit 33 Jahre altem Stroh gestopft. „

    Wie sieht eigentlich dein HB und FF Schrein aus…. mach doch mal ein Bild für uns

  182. ZITAT:

    “ Sind ernsthaft Transfers wegen eines Users in Transfermarkt gescheitert? Das kann ich wirklich nicht glauben, wie ich ohnehin die ganze Geheimniskrämerei bei Transfers allzuoft doch sehr albern finde. „

    Es sind schon Transfers geplatzt weil Interna bekannt wurden, da gab es noch gar kein Internet. Auch bei der Eintracht.

  183. Eben, zu Hrubeschs Zeiten gab es noch kein Internet. Und diese Tranfers scheiterten aber weil irgendwelche Offizielle ihre Klappe nicht halten konnten. Ein eagle-trala zähle ich allerdings nicht zu diesem Kreis….

  184. ZITAT:

    “ Eben, zu Hrubeschs Zeiten gab es noch kein Internet. Und diese Tranfers scheiterten aber weil irgendwelche Offizielle ihre Klappe nicht halten konnten. Ein eagle-trala zähle ich allerdings nicht zu diesem Kreis…. „

    Warum nicht? Wenn die Infos so gut sind?

  185. Also ich kann zwar nicht auf Gerüchte verzichten, aber sehr wohl auf vorzeitig lancierte Informationen, die der Eintracht potentiell schaden. Ich kann beide sowieso nicht unterscheiden.

  186. Hmmm, wenn ich bei der Googelbildersuche Funkelschrein eingebe, kommt das hier:

    http://www.blog-g.de/wp-conten.....402/01.jpg

    (Vorsicht Kinder, anstössiges Bildmaterial!)

  187. Was daran sollte den Transfer noch zum scheitern bringen? Doch höchstens die Info, dass die Eintracht bei Aufstieg Helmes kaufen muß, oder? Und sollte dies stimmen, müßte ein verantwortungsvoller Aufsichtsrat dem Wechsel nicht zustimmen. Gut, diese Info habe ich jetzt, alles andere hätte ich mir auch zusammen reimen können.

  188. Naja, meiner Auffassung nach war es die Kölner Presse, die hier den Stein der Berichterstattung ins Rollen brachte.

    Was darüberhinaus irgendwelche selbsternannten Besserwisser im Netz als Fakten verkaufen, was vermutlich ihr Wunschdenken ist, das muss man ja nun nicht ernst nehmen, nicht wahr?

  189. Interessanterweise hat die BLÖD bis zum Nachmittag nichts zu dieser Angelegenheit gehustet…

    oder ich hab da was verpasst?

  190. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sind ernsthaft Transfers wegen eines Users in Transfermarkt gescheitert? Das kann ich wirklich nicht glauben, wie ich ohnehin die ganze Geheimniskrämerei bei Transfers allzuoft doch sehr albern finde. „

    Es sind schon Transfers geplatzt weil Interna bekannt wurden, da gab es noch gar kein Internet. Auch bei der Eintracht. „

    Gibt es da konkrete Fälle?

  191. Fest steht: Wenn Eagle alles als erster veröffentlichen kann, berichtet er künftig für Bild. Zur Not auch unter einem Nick;)

  192. ZITAT:

    “ Und Schaden kann sowas schon. Es gibt so manchen Transfer, der geplatzt ist, weil Dinge an die Öffentlichkeit gelangt sind. „

    Wenn ein Transfer platzt, ist dies nicht zwingend ein Schaden.

  193. Die Bild weiß nicht immer alles, grätsche. Die haben bis zu letzt auch Skibbe auch eine glorreiche Zukunft bei der Eintracht voraus gesagt. Da hat er schon gepackt. Und einfach so einer der sich wichtig macht ist der Typ bei tm eben nicht, wenn man sich das mal alles durchliest was der so gepostet hat.

  194. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und Schaden kann sowas schon. Es gibt so manchen Transfer, der geplatzt ist, weil Dinge an die Öffentlichkeit gelangt sind. „

    Wenn ein Transfer platzt, ist dies nicht zwingend ein Schaden. „

    Für irgendjemanden schon.

  195. ZITAT:

    „Für irgendjemanden schon. „

    Nö.

  196. Wenn Holz in den Ruhestand geht, hat Don Quetschote keinen Lebensinhalt mehr. Nicht akzeptabel.

  197. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Für irgendjemanden schon. „

    Nö. „

    Doch. Denn irgendeine Partei hat immer ein Interesse daran, dass ein Transfer zu Satnde kommt. Und wenns nur der Berater ist.

  198. ZITAT:

    “ Wenn Holz in den Ruhestand geht, hat Don Quetschote keinen Lebensinhalt mehr. Nicht akzeptabel. „

    Er könnte einfach weitermachen. Also Quetsche jetzt. Was interessiert der Status Quo?

  199. Der Holz hat e Näsche

  200. ZITAT:

    „Doch. Denn irgendeine Partei hat immer ein Interesse daran, dass ein Transfer zu Satnde kommt. Und wenns nur der Berater ist. „

    Nichtsdestotrotz kann es nach geplatztem Transfer für alle Beteiligten (und sogar für unbeteiligte Dritte) eine verbesserte Situation geben. Man weiß es eben nicht.

    Ist wie mit einem nicht gegebenem Elfer in der ersten Hälfte. Kann entscheidend sein, muß aber nicht.

  201. Ich mach ja auch weiter, wenn Omma Harsewinkel weg ist.

    Obwohl ich sie schon lange nicht mehr ernst nehme.

  202. Für mich wird es dann ja schwer.. Obwohl, ich hab ja immer noch den Blogbetreiber.. Diesen ehemaligen “ Fan“

  203. ZITAT:

    “ Für mich wird es dann ja schwer.. Obwohl, ich hab ja immer noch den Blogbetreiber.. Diesen ehemaligen “ Fan“ „

    Zugegeben. War nie wirklich Fan.

  204. Jaja, mehr so ein kritischer Geist. Sehr löblich. Ich wünschte ich hätte diese Selbstkontrolle, diese Distanz, diese Kraft zur Analyse.

  205. In deinem Alter kann man ja noch lernen, Heinz.

  206. Bei Bedarf gebe ich Dir da gerne ein paar Tipps, Heinz. Also: Man nehme eine Handvoll rote und eine Handvoll schwarze Steinchen…

  207. ZITAT:

    “ Die Bild weiß nicht immer alles, grätsche. Die haben bis zu letzt auch Skibbe auch eine glorreiche Zukunft bei der Eintracht voraus gesagt. Da hat er schon gepackt. Und einfach so einer der sich wichtig macht ist der Typ bei tm eben nicht, wenn man sich das mal alles durchliest was der so gepostet hat. „

    also scheidet die Berater-These wieder aus, wie nun, erklärt mir das jemand?

  208. ZITAT:

    “ Bei Bedarf gebe ich Dir da gerne ein paar Tipps, Heinz. Also: Man nehme eine Handvoll rote und eine Handvoll schwarze Steinchen… „

    Argh.

  209. ZITAT:

    “ Bei Bedarf gebe ich Dir da gerne ein paar Tipps, Heinz. Also: Man nehme eine Handvoll rote und eine Handvoll schwarze Steinchen… „

    Du und der Stefan.. In einen Sack..:-)

  210. ZITAT:

    “ Für mich wird es dann ja schwer.. Obwohl, ich hab ja immer noch den Blogbetreiber.. Diesen ehemaligen “ Fan“ „

    Dann hast du mehr Zeit für die SkiChallenge *duckundweg*

  211. „also scheidet die Berater-These wieder aus, wie nun, erklärt mir das jemand?“

    Ich verstehe leider nicht.

  212. unser Jay Jay wird für die neue indische Premier League reaktiviert, zusammen mit Cannavaro, Morientes, Sorin, Pires, Fowler und Crespo.

    Die Liga mit sechs Mannschaften – jeder Klub erhält einen Star – wird ab dem 25. Februar in einem siebenwöchigen Turnier den Meister ausspielen.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....28,00.html

  213. ich find´ die nummer mit helmes ja eigentlich auch sehr verlockend, wenn allerdings der gute mann langfristig z.bsp. mit knie ausfällt, wär man ganz schön gekniffen mit dem ´alles auf eine karte `peanuts´-transfer´.

    ich unk´nur mal so ein bisschen vor mich hin…

  214. ZITAT:

    “ ich find´ die nummer mit helmes ja eigentlich auch sehr verlockend, wenn allerdings der gute mann langfristig z.bsp. mit knie ausfällt, wär man ganz schön gekniffen mit dem ´alles auf eine karte `peanuts´-transfer´.

    ich unk´nur mal so ein bisschen vor mich hin… „

    sollen wir dann lieber 5 billige holen und hoffen ?

  215. ZITAT:

    “ „also scheidet die Berater-These wieder aus, wie nun, erklärt mir das jemand?“

    Ich verstehe leider nicht. „

    nehme #198 und #202 mal zusammen, den tm-blog verfolge ich nicht..wenn hier allerdings ein häufung an korrekten infos von diesem eagle… bestätigt wird, frage ich mich nicht wer, sondern warum, vor allem , wem nutzt es, profilneurosen schließe ich mal aus, dafür gibt es andere foren

  216. Es klingelt und dann liegen da zehn Millionen in einer Papiertüte vor der Tür.

    Was nun, wenn das viele Geld uns unglücklich macht? Die Yacht, die Villa, die Champagnerbäder uns verändern? Unsere Freunde sich deshalb von uns abwenden? Wir alles verprassen und unglücklich in der Gosse enden?

    Neinnein, schließen wir lieber leise die Tür. Der Staat wird sich schon um uns kümmern.

  217. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „also scheidet die Berater-These wieder aus, wie nun, erklärt mir das jemand?“

    nehme #198 und #202 mal zusammen, den tm-blog verfolge ich nicht..wenn hier allerdings ein häufung an korrekten infos von diesem eagle… bestätigt wird, frage ich mich nicht wer, sondern warum, vor allem , wem nutzt es, profilneurosen schließe ich mal aus, dafür gibt es andere foren „

    Goto 179

  218. Cui bono? Selbstverständlich Profilneurose. Der Mensch ist von Natur aus nicht böse. Er ist dumm. Unglaublich dumm. Da wir hier keine Whistleblower-Situation haben, kommt nur ICHWEISSWASICHWEISSWAS in Frage.

  219. @Rasender Falke

    OT

    Bist Du heute Abend auf der VIP-Party der 05er?

  220. ZITAT:

    “ Cui bono? Selbstverständlich Profilneurose. Der Mensch ist von Natur aus nicht böse. Er ist dumm. Unglaublich dumm. Da wir hier keine Whistleblower-Situation haben, kommt nur ICHWEISSWASICHWEISSWAS in Frage. „

    Profilneurose hinter einem Pseudonym? Cui bono?

  221. Das ist alles Wahnsinn. Dieser Profi-Fußball ist Wahnsinn. Ich lese hier nur und versuche, nix mehr zu schreiben. Von Fußball hab´ ich eh´ keine Ahnung. Wohl kann ich erkennen, ob eine Mannschaft harmoniert und fightet, ob einzelne Spieler einen ordentlichen Charakter an den Tag legen – aber das sind ja Sekundärtugenden….

    Alles Zirkus. Alles Verrückte.

  222. „Profilneurose hinter einem Pseudonym? Cui bono?“

    Im virtuellen Biotop wird der Avatar zum wahren Ego. Er ist sogar bedeutend wichtiger als der Mensch dahinter, denn den kennt gemeinhin niemand. Wer sich gegenüber hunderten anderer Regulars und tausender potentieller nur-lesender Bewunderer als gönnerhafter Insider gerieren kann, der wird das zumeist auch tun, wenn das sein virtuelles Standing verbessert.

  223. Ist in jeder virtuellen Community so. Schau Dich nur hier um. Die meisten wollen sich unterhalten, einige diskutieren, es gibt die Trolls, die Ein-Themen-Wahnsinnigen, Clowns, Angeber, Möchtegerne, Heuchler, Moralapostel, Apokalyptiker, you name it. Jeder baut, bewußt oder nicht, an seinem Image. Wie in der realen Welt. Immer. Überall. (hier wirklich)

  224. Ah, man hat mich erkannt.

  225. Isaradler hat in 230/231 gut erklärt, was mir in mehreren Posts nicht gelang…. Also suche ich mir aus der gut gelungen Zusammenstellung für heute mal den „Möchtegernen“ aus;))

  226. ZITAT:

    “ Ist in jeder virtuellen Community so. Schau Dich nur hier um. Die meisten wollen sich unterhalten, einige diskutieren, es gibt die Trolls, die Ein-Themen-Wahnsinnigen, Clowns, Angeber, Möchtegerne, Heuchler, Moralapostel, Apokalyptiker, you name it. Jeder baut, bewußt oder nicht, an seinem Image. Wie in der realen Welt. Immer. Überall. (hier wirklich) „

    iLike +1

  227. Was mich nun aber weitergehend interessiert. Wie kann ein -wie auch immer gearteter- User, mehrfach gute Insiderinfos frühzeitig ins Netz stellen? Dann müßte er ja besser als die Presse informiert sein, oder? Oder wartet die genauso gut informierte Presse aus Rücksicht auf Spieler, Vereine, Berater und Dritte bis der Transfer unter Dach und Fach ist?

  228. Ich erfinde Figuren, ich mache das schon lange.

    Auch meine eigene Figur.

    Ich kann die ständig neu erfinden.

  229. Das ist ja das hübsche an dem Medium.

  230. Dieser eagle1978 oder wie auch immer ist nicht so anonym, wie er denkt. Nein, hier denken in diesem Internet viele Leute, sie wären verdammt clever. Aber das hier ist nicht „virtuell“, das ist genauso das echte Leben. Und irgendwann weiß auch eagledingsbumms nichts mehr, weil ihm keiner mehr was erzählt.

    Ein guter Journalist, der im Geschäft bleiben will, schreibt nicht alles, was er weiß. Zumindest nicht sofort.

  231. ach so, Hölzenbein ist nicht beim gemahlten Haus involviert

    sondern bei Apfelwein Wagner.

  232. Also sollte man eagle mal gezielt mit einer Fehlinfo versorgen;)) Aus guter Quelle weiß ich, dass Helmes nur ein Ablenkungsmanöver ist, da man damit den Preis für Zidan drücken möchte, hihi

  233. Disclaimer: Ich hätte zwischen den beiden Absätzen mindestens drei Umbrüche machen sollen.

    eagledings ist nicht zwangsläufig Journalist.

  234. Die Presse schreibt nicht immer alles sofort. Normalerweise schon mal gar nicht, wenn sie nur eine Quelle hat. So sagt das Lehrbuch zumindest. Den Rest hat der schusch gesagt.

  235. @bembelritter

    Als Idiot kann man auch nur Idioten als alter ego erfinden. Es fehlt die Phantasie.

  236. ZITAT: „Präsident Peter Fischer, als stellvertretender Vorsitzender im Aufsichtsrat vertreten, bestätigte am Samstag gegenüber hr-online, dass Hübner an der Sitzung teilnehmen wird. „Es sind Spielertransfers auf der Tagesordnung“, sagte Fischer, ohne jedoch auf Namen eingehen zu wollen. Hübner selbst wollte die Personalie Helmes auf Anfrage ebenfalls nicht kommentieren.“

    Quelle: hr-online. „Spielertransfers“ ist Plural. Es ginge danach jedenfalls nicht nur um die Personalie Helmes. Ein Gesamtpaket? Herr Fischer konnte jedenfalls so ganz doch nicht schweigen. Zu dem, was auf der Tagesordnung steht. Warum sollte es ihm auch anders gehen als den Bloggern in dieser virtuellen community?

    Nochmal der hr:

    „Damit es so weit kommt (mutmaßlicher Helmes Transfer), muss Hübner allerdings seine Überredungskünste spielen lassen, wenn am Montag die turnusmäßige Aufsichtsratssitzung ansteht. Dann wird der Manager versuchen, den Vereinsoberen das nötige Kleingeld für den Transfer aus den klammen Kassen zu entlocken.“

    KLEINGELD!

    Aha. Na dann … :-)

    Und der hr spricht von einer „turnusmäßigen Aufsichtsratssitzung“!? Business as usual also oder weise Voraussicht? Meinte der gut informierte Kollege bei tm.de nicht, die müsse man erst mal zusammentrommeln? Was ja auch irgendwie dramatischer und damit dem Anlass angemessener klingt.

    Es bleibt spannend.

  237. ZITAT:

    “ Disclaimer: Ich hätte zwischen den beiden Absätzen mindestens drei Umbrüche machen sollen.

    eagledings ist nicht zwangsläufig Journalist. „

    Ich tippe stark drauf dass er das nicht ist. Sonst würde er seine Infos irgendwo veröffentlichen, wo er Kohle dafür bekommt.

  238. Transfers können Zu- und Abgänge sein.

  239. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Disclaimer: Ich hätte zwischen den beiden Absätzen mindestens drei Umbrüche machen sollen.

    eagledings ist nicht zwangsläufig Journalist. „

    Ich tippe stark drauf dass er das nicht ist. Sonst würde er seine Infos irgendwo veröffentlichen, wo er Kohle dafür bekommt. „

    So ist’s besser.

  240. Das ist ja das hübsche an dem Medium, daß Du „schuch“ was liest was gar nicht geschrieben wurde.

  241. ZITAT:

    „Als Idiot kann man auch nur Idioten als alter ego erfinden. Es fehlt die Phantasie.“

    Ich hatte in Usenet-Zeiten mal versucht, ein Troll-Alter-Ego zu basteln. Das war sehr, sehr kläglich. Abgesehen von ungenügender Online-Zeit, um auf geeignete Steilvorlagen auch zeitnah reagieren zu können, waren meine Trollereien einfach immer zu freundlich.

  242. Der Kasper wird Zugang zum circle of trust haben. Den man wahrscheinlich an jedem Thresen mit einem gewissen Präsidenten bekommen kann.

    Es ist auf jeden Fall unanständig, diese Informationen aus niederer Profilierungssucht heraus zu posten. Alle anderen halten aus gutem Grund den Mund und dieser Mensch denkt, daß er anonym sei und deshalb alles kann.

  243. @ 250

    Du bist gescheitert.

  244. ZITAT:

    “ Das ist ja das hübsche an dem Medium, daß Du „schuch“ was liest was gar nicht geschrieben wurde. „

    Weil ich zwischen den Zeilen, vor den Zeilen und nach den Zeilen lesen kann, Schnucki.

    Ist nicht bald Nachtschicht?

  245. @ 251

    Der Präsident ist ein lauter Trinker.

  246. Dass Journalisten nicht alles schreiben was sie wissen, wurde uns doch vor ziemlich genau einem Jahr vorgeführt.

    Allerdings weiss ich gerade nicht, ob hier bereits die Erklärung des mehrmals genannten Users diskutiert wurde……

    Wo wäre Caio jetzt, wenn…..

  247. @ 253 schuch

    Wir im Bestattungswesen haben Wechselschicht

  248. 256. Kommentare obwohl nix los ist…

    Das ist auch eine Art von Euphorie.

  249. Ihr seid alle verrückt. Ich auch, geschenkt. Wir sind alle bekloppt. Macht den Laden hier zu. Scheixx auf die Eintracht.

    Malt! Singt! Lest Bücher! Lernt Japanisch! Oder Orgel-Spielen! Geht arbeiten! Diese Bundesliga und 2. Liga ist völlig überschätzt!

  250. Nachdem das Kommando Günter’s des Obristen Gründel geputscht hat und die geheime Konstiabbelmafia an der Macht ist, wird sicher erbarmungslos aufgeräumt.

  251. ZITAT:

    “ @ 253 schuch

    Wir im Bestattungswesen haben Wechselschicht „

    Verstehe auch, dass das ein recht trübseliger Beruf ist. Man bekommt dort wenig Bestätigung, die Kundschaft sagt noch nicht einmal ‚Danke‘. Da braucht man ein anderes Ventil.

  252. @ schuch

    Ich hoffe Du sagst, wenn es so weit ist, dann danke.

  253. Petzen ist immer scheiße.

    Da ist wohl jemand von oben ein paar Gefallen zu viel schuldig.

    Aber ich nehme jetzt einfach mal an es stimmt:

    Wie kann es sein, dass die Leute aus den Gremien nicht innerhalb eines Tages zusammen kommen können?

    Wohlgemerkt während der Transferphase.

    Muss man alles nicht verstehen.

    Wie auch immer Helmes ist ein guter Transfer.

    Dürfte in der 2. Liga abgehen.

  254. @ schuch

    ein gutturales Brubb, wenn auf den toten Körper im

    Bauchbereich gedrückt wird, das ist das, was in unserem

    Beruf ein klein wenig Freude bereitet.

  255. ZITAT:

    “ @ schuch

    Ich hoffe Du sagst, wenn es so weit ist, dann danke. „

    Natürlich, ich bin ja ein höflicher Mensch, Aber auch unter Bestattern gibt es ja Wettbewerb.

  256. Wir nehmen jeden,

    Du bist herzlich willkommen.

  257. ZITAT:

    “ Wir nehmen jeden,

    Du bist herzlich willkommen. „

    So ne Premium-Beerdigung könnt Ihr nicht stemmen. Das war bis jetzt keine Visitenkarte von Dir, das hier.

  258. Wenn ihr zwei weiter so macht bin ich der nächste Kunde. Weil ich vor Langeweile das Zeitliche segne.

  259. Pappardelle mit Gorgonzola-Sauce sind auch jetzt fertig.

  260. The world is not enough

  261. Auch die Rippchen sind jetzt aus dem Kraut

  262. Ist das der mit dem unsichtbaren Auto?

  263. Das ist doch der mit Dumont als Edelschurke, der die Welt mit Nachrichten vernichten will.

  264. Ach, Welt-Terminierung durch Dauerbombardement mit „Dschungelcamp“-Nachrichten? Klingt spannend.

  265. Hatte auf jeden Fall den besten Titelsong seit Jahrzehnten (David Arnold/kd lang), der im Final Cut dann auf Geheiß der Marketingabteilung durch eine Kindergartennummer ersetzt wurde.

  266. @daniel

    Petzen ist immer shice..

    Wenu du wuesstest wie recht du hast….Es gibt Menschen die werden das nie begreifen.Und die sind wesentlicher aelter als du.Btw, ich haette mal wider Lust auf einen Abend auf dem Balkon.:.))

  267. Dann guck doch ZDF, Stefan. Da läufte „Skibbe – Von Fail zu Fail“.

  268. ZITAT:

    “ I’m so fucking bored. „

    Mir ist grad ein hervorragendes Nudelgericht gelungen. Möchstest Du darüber mehr erfahren?

  269. Ist denke ich auch keine Altersfrage sondern Ehrensache.

    Bin gerade dabei Heinzi. Hab den Balkon aber nach drinnen verlegt.

    Jederzeit. Von Bockenheim nach Ginnheim, das geht ganz schnell. Sag einfach Bescheid wenn du Zeit hast.

  270. Ich bin verzweifelt. Ich schau jetzt Bohlen.

  271. Ah. Kilchenstein meldet sich justament per Skype. Hip, diese FR-Gruftis, was? „Gruß aus Doha.“ (Was vom Informationswert her natürlich nicht so der Knaller ist)

  272. Der Kilchenstein will nur provozieren.

  273. Ein schmackes „Gruß aus dem Taunus“ zurück sorgt dort erst einmal für Funktstille.

  274. @ daniel

    Mach ich:-))

    Gruss nach Arabien. Immerhin wissen wir jetztt das all gut angekommen sind

  275. zu egalxx: kein grund hintergrundintressen zu vermuten – wird wohl irgendein sohn oder neffe eines funktionärs sein der es nötig hat zu plaudern.

  276. Doha, die sollen eine nette Airbase haben.

  277. Erstaunlich, dass die dort Internet haben.

    Also im Taunus.

  278. ZITAT:

    “ zu egalxx: kein grund hintergrundintressen zu vermuten – wird wohl irgendein sohn oder neffe eines funktionärs sein der es nötig hat zu plaudern. „

    Kein dummer Gedanke.

  279. ZITAT:

    “ Erstaunlich, dass die dort Internet haben.

    Also im Taunus. „

    Aha. Komm du mir vors Auto.

  280. ZITAT:

    “ Erstaunlich, dass die dort Internet haben.

    Also im Taunus. „

    Mein daniel

  281. Natürlich ist die Gründelsche wieder voll dabei.

  282. ZITAT:

    “ Doha, die sollen eine nette Airbase haben. „

    Die sollen mit ihrm kriech bitt warten bis unsere Bubeb daheim sind

  283. Iding im dunkeln taugt nix

  284. Malente.

    Aber nein, der Herr Übungsleiter hat es ja gerne warm.

  285. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ zu egalxx: kein grund hintergrundintressen zu vermuten – wird wohl irgendein sohn oder neffe eines funktionärs sein der es nötig hat zu plaudern. „

    Kein dummer Gedanke. „

    Natürlich einer, der halt die Gusch net halde kann. Aber da hatten wir auch hier schon genug, bei denen musste man nicht im ersten Verwandtschaftsgrad nachforschen.

    Ich schätze mal, diesmal wird da nichts wegen dem Vogel scheitern. Negativ-Meldungen wird er wohl nicht posten, der ist ja wegen dieser Sache und „seinem Verein“ stolz wie Dingens, aber dennoch könnte man ja intern verbreiten, das es nicht erwünscht ist, in Foren zu posten. Und das gilt auch für Verwandte mit dem Geburtsjahr 78. Nur kriegt das dort jemand mit?

  286. Wieviel kostet denn so ein Trainingslager in Doha eigentlich? Grob geschätzt? Kriegt man dafür schon einen A. Jung?

  287. ZITAT:

    “ Meins ist beleuchtet „

    Jaja ..punkt fuer Sie

  288. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meins ist beleuchtet „

    Jaja ..punkt fuer Sie „

    Ich finde, dass es länger als eine Woche überlebt hat ist durchaus eine Leistung.

    Mach dich nicht kleiner als du bist ;-)

  289. Ueber was redet ihr denn .? Egaxlx ? Hab ich was verpasst?

  290. Das ist nicht mehr mein daniel. Nie mehr!

  291. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meins ist beleuchtet „

    Jaja ..punkt fuer Sie „

    Ich finde, dass es länger als eine Woche überlebt hat ist durchaus eine Leistung.

    Mach dich nicht kleiner als du bist ;-) „

    War das HeinzPad schon jemals anner Steckdose?

  292. Das HeinzPad läuft mit Euphorie.

  293. Kundschaft

  294. Anstatt zu spekulieren, empfehle ich lesen.

    http://m.transfermarkt.de/de/p....._2_42.html

    #417

  295. Das schöne an der Kundschaft ist, sie

    wissens noch gar nicht.

  296. Das wir alle Mal sterben, ist doch das banalste auf der Welt. Das wissen wir.

    Und ehrlich gesagt, es ist mir dann auch egal.

    Doch kein Danke.

  297. Ma was anneres .Dreht der Fischer durch?

  298. ZITAT:

    “ Ma was anneres .Dreht der Fischer durch? „

    Seit wann?

  299. Riecht er nach Alkohol?

  300. Nöööööööööööö

  301. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ma was anneres .Dreht der Fischer durch? „

    Seit wann? „

    Den Investor vom Stadion wuesste ich schon gern. ….Man sollte schon was in der Hand haben, ansonsten war es der ūbliche Bãrendienst

  302. Sorry, das alles altbekannt.

  303. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ma was anneres .Dreht der Fischer durch? „

    Seit wann? „

    Den Investor vom Stadion wuesste ich schon gern. ….Man sollte schon was in der Hand haben, ansonsten war es der ūbliche Bãrendienst „

    Der kommt aus dem Marketing.

  304. ZITAT:

    “ Dass Journalisten nicht alles schreiben was sie wissen, wurde uns doch vor ziemlich genau einem Jahr vorgeführt. „

    Glaub isch net!

  305. If you build it, they will come.

  306. „Rund 5,6 Mio Zins-und Tilgungskosten jährlich „

    Vielleicht kann mir das jemand erklären:

    Wenn man wirklich für diese Kosten ein Stadion bauen kann, wieso mietet man dann eins für 9 Millionen.

    Das verstehe ich nicht.

  307. ZITAT:

    “ Anstatt zu spekulieren, empfehle ich lesen.

    http://m.transfermarkt.de/de/p....._2_42.html

    #417 „

    Helmes ist als Säule nach dem Aufstieg fix. Ditt freut mir.

  308. Hihi:

    „Er hätte die Nase voll von Pol. die sich gerne im Licht der Eintracht sonnen, er hat keine lust denen weiter die party zu finanzieren.“

    Was genau macht er noch gleich?

  309. Ganz einfach Daniel,

    weil dann kein Stadion da ist.

    Es muß erst mal gebaut werden.

  310. ZITAT:

    “ „Rund 5,6 Mio Zins-und Tilgungskosten jährlich „

    Vielleicht kann mir das jemand erklären:

    Wenn man wirklich für diese Kosten ein Stadion bauen kann, wieso mietet man dann eins für 9 Millionen.

    Das verstehe ich nicht. „

    Naja, das Stadion wurde ja nicht für die Eintracht umgebaut, sondern für die WM 2006. Die Eintracht war automatisch als Mieter vorgesehen.

    Was da nun im Stadtwald steht, ist ein Schmuckstück! Von den Tribünen, Innenleben, Tiefgaragen bis zum Dach.

    Für die kolportieren 5,6 Mios. bekommt man wahrscheinlich eine Art Potemkinsches Dorf…Stahlrohrtribünen, Lounge aus Containern usw. überspitzt formuliert.

  311. welche 5,6 Millionen?

  312. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Rund 5,6 Mio Zins-und Tilgungskosten jährlich „

    Vielleicht kann mir das jemand erklären:

    Wenn man wirklich für diese Kosten ein Stadion bauen kann, wieso mietet man dann eins für 9 Millionen.

    Das verstehe ich nicht. „

    Naja, das Stadion wurde ja nicht für die Eintracht umgebaut, sondern für die WM 2006. Die Eintracht war automatisch als Mieter vorgesehen.

    Was da nun im Stadtwald steht, ist ein Schmuckstück! Von den Tribünen, Innenleben, Tiefgaragen bis zum Dach.

    Für die kolportieren 5,6 Mios. bekommt man wahrscheinlich eine Art Potemkinsches Dorf…Stahlrohrtribünen, Lounge aus Containern usw. überspitzt formuliert. „

    Mr Seltsam, vier Tribünen um nen Fußballplatz rum reichen mir vollkommen. Und so ein überflüssiges Faltdach ist zwar teuer aber überflüssig.

  313. Im Riederwald gibt es Tribünen?

    Ist der alte Nonsens

  314. Nun verstehe ich die Pressewelt gar nicht mehr. Eagles Quelle ist angeblich ein freier Journalist, der keine Probleme mit seinem TM-Aktivitäten hat. Eagle macht das für seine Frankfurter Freunde und freut sich (so meine Interpretation!!), dass er immer Recht behält.

    Stefan schreibt glaubhaft vom Lehrbuch der Journalisten sowie der Option solche Infos zu verkaufen. Dem freien Journalisten, der scheinbar bestens informiert scheint, ist es egal, dass eagle veröffentlicht.

    Vereinen, Spielern und Beratern schaden eagels Postings es scheinbar auch nicht und die genannten Transfers (Ochs, Butscher, ggf. Helmes) kamen oder kommen wohl alle zustande.

    Ja Heilandszack warum steht dann sowas nicht im kicker, den regionalen Zeitungen und im HR-Text??

  315. „Für die kolportieren 5,6 Mios. bekommt man wahrscheinlich eine Art Potemkinsches Dorf…Stahlrohrtribünen, Lounge aus Containern usw. überspitzt formuliert.“

    Okay, aber wir haben ja zumindest in der ersten Liga auch 9 Mio. bezahlt und nicht 5,6.

    Als Mieter wohlgemerkt.

    Wenn das nur ansatzweise stimmt erscheint das selbst mir Matheidiot ein schlechtes Geschäft zu sein.

  316. ZITAT:

    “ Hatte auf jeden Fall den besten Titelsong seit Jahrzehnten (David Arnold/kd lang) „

    Link?

  317. Deswegen sollte man das vielleicht auch nicht gleich komplett ins lächerliche ziehen, nur wei es von Peter Fischer kommt.

    Leute die Rechnen können sollten sich mal damit beschäftigen und der Stadt Druck machen.

    Das sind doch keine Erdnüsse, um die es da geht.

  318. Betriebskosten? Aufwendungen für Reparaturen und Erhalt? Rückstellungen? Grundstück? Erschließungskosten? Anbindungen an ÖPNV und Straßennetz? Handschmeichlungen?

    Ja sitzt denn der junge Wildmoser noch?

  319. @329 napoli

    das stand doch auch schon so in der fr, der fnp, der faz, beim hr, im express sowieso, die haben halt wegen der seriosität alle (richtigerweise) erstmal geschrieben `helmes soll zu frankfurt.´ und den endgültigen vollzug noch nicht bestätigt.

    also, ich bin wirklich von hübner beeindruckt.

  320. ZITAT:

    Mr Seltsam, vier Tribünen um nen Fußballplatz rum reichen mir vollkommen. Und so ein überflüssiges Faltdach ist zwar teuer aber überflüssig. „

    Ja, D´accord!

    Wie geschrieben: die Eintracht hatte bei der Stadiongestaltung wohl kein Mitspracherecht, denn das Stadion musste den Anforderungen der FIFA genügen. Da gab es doch mal die Geschichte mit dem Blatter, der nicht so sitzen konnte, wie er wollte…..

    Andererseits durfte ich beim FSV schon erleben, wie blöd eine Stehtribüne ohne jegliches Dach ist…..gab´im Waldstadion auch nicht, ich weiss….

  321. „Link?“

    duh:

    http://www.youtube.com/watch?v.....yMH6q5Fq4w

    Das Franchise war zu dem Zeitpunkt schon so sehr im Dreck, daß nur noch das Ding an alte Größe erinnerte. Sie haben es – glaube ich – im Abspann versteckt.

  322. Tscha, mir geht es mehr um diesen Passus den eagle nenntn. Demnach müssen wir bei Aufstieg die Kaufoption ziehen. Das bedeutet, selbst wenn Helmes sich das Kreuzband reißt oder keinen Stammplatz hat, übernehmen wir ihn in der 1. Liga zu einem -und da kann ich nur speikulieren- sehr ambitionierten Gehalt. Und genau dies habe ich bei den von Dir genannten Medien noch nicht gelesen….

  323. Das Vermögen im Riederwald, hat nichts mit der AG zu tun,

    beträgt zum 30 Juni 2011. Aktiva 17.312,260,31,-

    Passiva 12.702.062,76,-

  324. Zur Erinnerung: Friend müssen wir bei Aufstieg auch kaufen und noch zwei Jahre betreiben.

    Genau jetzt wäre ein wunderbarer Moment, ihn vom Hof zu bekommen.

  325. Dann lies halt transfermarkt.de, Napoli. Wenn du nicht warten kannst.

  326. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hatte auf jeden Fall den besten Titelsong seit Jahrzehnten (David Arnold/kd lang) „

    Link? „

    Bin kein Experte, aber ich denke Isaradler hat es hiermit verwechselt: http://goo.gl/zl14W

    Sollte wohl der Titelsong sein, wurde dann aber durch Sheryl Crow ersetzt.

    So stehts bei Wikipedia und so verstehe ich auch die Kommentare.

    Aber Isaradler kann ja aufklären.

  327. Oh hab zu lange zum tippen gebraucht…

  328. tja, ich hab mein leises magengrummeln darüber ja auch schon in meiner #221 zum ausdruck gebracht, aber solange jetzt zur realisierung des transfers mo, friend und hoffer nicht verkauft werden müssen hat man ja personell noch was in der hinterhand (soriano gibts ja auch noch).

    anscheinend hat sich tatsächlich die position `no risk no fun´ durchgesetzt.

  329. ZITAT:

    “ Dann lies halt transfermarkt.de, Napoli. Wenn du nicht warten kannst. „

    Danke, diese Aussage beantwortet alle meine Fragen!

  330. jo, genau. Der Scott Walker Song ist auch groß.

  331. sorry meine #343 war natürlich die replik auf napolis #337

  332. Ansgar freut sich drüben in FB auch:

    „Von der Tanke zurück :)) jetzt Dschungel :))) juuuuuhuuuuu Ich sach nur M the Model and Bitch :))“

  333. Was ist eine kaufoption?ich kenn mich da nicht so aus.

  334. Heinz, Du mußt Transfermarkt.de lesen oder warten;)

  335. Ich will auch so ein Amulett der Pforten

  336. WARUM SOLLTE Bei HELMES DAS KREUZBAND REIßEN?

    Eventuell kommt mich morgen Anders Breivik besuchen.

  337. wenns nur eine kaufoption wäre hiesse das natürlich: wir dürfen im aufstiegsfall kaufen, aber weder helmes muss sich kaufen lassen noch muss die eintracht kaufen.

    ich denk mal napoli meinte eher die eintracht hat im aufstiegsfall wahrscheinlich eine kaufverpflichtung.

  338. ZITAT:

    “ wenns nur eine kaufoption wäre hiesse das natürlich: wir dürfen im aufstiegsfall kaufen, aber weder helmes muss sich kaufen lassen noch muss die eintracht kaufen.

    ich denk mal napoli meinte eher die eintracht hat im aufstiegsfall wahrscheinlich eine kaufverpflichtung. „

    Gut erkanntt,anyway… Biste wieder im Lande? Ich wuerde gerne mal vorbeikommen .

  339. „Was ist eine kaufoption?ich kenn mich da nicht so aus.“

    Das ist ein innovatives Finanzprodukt. Was das genau bedeutet, müssen Sie nicht verstehen. Sie haben damit eine garantierte Renditechance von über 5% p.a. vor Steuern.

  340. @354

    bin noch bis freitag am roten meer, freu mich ab dem wochenende anytime über deinen besuch :)

    (schreib vorher ne kurze mail, damit ich auch sicher im laden bin – galerie7 ätt gmx punkt de)

  341. ZITAT:

    “ „Link?“

    duh:

    http://www.youtube.com/watch?v.....yMH6q5Fq4w

    Das Franchise war zu dem Zeitpunkt schon so sehr im Dreck, daß nur noch das Ding an alte Größe erinnerte. Sie haben es – glaube ich – im Abspann versteckt. „

    Ah ,jetzt, der gleiche Titel von Sheryl Crow mit Pfadfinderklampfenbegleitung.

    Hatte aber nur KD Lang in Erinnerung, orgiastische Posaunen die an Sherley Bassey-Songs erinnern…

  342. ZITAT:

    “ WARUM SOLLTE Bei HELMES DAS KREUZBAND REIßEN?

    Eventuell kommt mich morgen Anders Breivik besuchen. „

    Weil ein zweiter Kreuzbandriss bei Fußballern ein häufige Verletzung ist. Und Helmes hatte schon einen.

    Und warum sollte der echte Breivik nicht mal bei seiner blog-Kopie des Nächtens vorbeischauen? Dann wärst Du nicht so alleine……..

  343. ZITAT:

    “ @354

    bin noch bis freitag am roten meer, freu mich ab dem wochenende anytime über deinen besuch :)

    (schreib vorher ne kurze mail, damit ich auch sicher im laden bin – galerie7 ätt gmx punkt de) „

    Thx:-))

  344. ZITAT:

    “ Oh hab zu lange zum tippen gebraucht… „

    ich find’s auch Scheiße wenn andere hier posten dürfen während ich mich durch die Querverweise und Sekundärliteratur schlage ;-)

  345. So und nicht anders. Und jetzt die Hände heben, wer MR. KISS KISS BANG BANG kennt.

    David Arnold hätte ich in Gent fast mal über den Haufen gerannt, aber das ist weder interessant noch ein vernünftiges Satzende wert.

  346. Erinnerungsfetzen kehren zurück. Eine Freundin schleppte mich in TOMORROW NEVER DIES, um bei der eröffnenden, trommelfellperforierenden Seeschlacht einzuschlafen und mich mit dem folgenden Mumpitz allein zu lassen. Teilweise haben wir danach darüber sehr gelacht.

  347. Und dann sitztt dann einer von Mainz 05. wir habens echt geschafft. Im beide Richtungen .

  348. Diaouiese neumoschiden Tzatsaturen ssaugen richtig was weg, wie?

  349. Ein Bockwurstsamstag

  350. ZITAT:

    “ Ein Bockwurstsamstag „

    Ah Drei Gänge Menu.

    1 Bockwurst

    2 Brötchen

    3 Senf

  351. ZITAT:

    “ Diaouiese neumoschiden Tzatsaturen ssaugen richtig was weg, wie? „

    Stört es dich? Ich bin untröstlich. Es wird nicht wieder vorkommen.

  352. ‚Im Körper des Feindes‘ ist wirklich einer der blödesten, unerträglichsten, bekacktesten Scheißfilme, die wo ich je gesehen habe.

    Wenn man weiß, das der absurde Nichtskönner Nicolas Cage (wie sein künstlerisch impotenter Onkel, der fette Coppola samt seiner völlig überschätzten Tochter und seiner himbeerbepreisten Tante Talia Shire – „Adriaaaan!!“) mitspielt kann man sich das Ansehen normalerweise eh ersparen, das Gleiche gilt für Travoltafilme. Das hier ist die Potenzierung der Katastrophe. Fehlt noch ein mit irgendeiner Psi-Begabung ausgestatteter Detektiv gespielt von Denzel Washington.

  353. Go Niners !

  354. ZITAT:

    “ Ist in jeder virtuellen Community so. Schau Dich nur hier um. Die meisten wollen sich unterhalten, einige diskutieren, es gibt die Trolls, die Ein-Themen-Wahnsinnigen, Clowns, Angeber, Möchtegerne, Heuchler, Moralapostel, Apokalyptiker, you name it. Jeder baut, bewußt oder nicht, an seinem Image. Wie in der realen Welt. Immer. Überall. (hier wirklich) „

    Habe den Test jetzt auch gemacht. 11 Richtige !

    Ist das noch gut ?

  355. ZITAT:

    “ Go Niners ! „

    Hätten schon längst durch sein können. Die vergeigen das noch.

  356. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Go Niners ! „

    Hätten schon längst durch sein können. Die vergeigen das noch. „

    das befürchte ich leider auch…

  357. John Woo von Hongkong nach Hollywood zu verpflanzen, war ja auch ein Verbrechen, nicht unähnlich, dem Spanischen Hof harmlos am Strand herumlungernde und von dort weggeschnappte „Westinder“ als souvenir de voyage zu übergeben.

    Man mache mir Talias Gatten nicht sippenhaftig schlecht. THE HINDENBURG, THE CONVERSATION und THE TAKING OF PELHAM 123 sind großartig. Die Nase hat irgendwie einen großartigen Film hinbekommen. Und ob das jetzt der Vater oder Gordon Willis war, mei…

    Für Travolta hingegen gibt es keine Entschuldigung.

  358. Wer sowas in die Welt stemmt, war dann auch einfach noch nie gut.

    Schade, daß solche abartigen künstlerischen Fehlleistungen nicht staatlich belangt werden. Einer der wenigen positiven Aspekte von Diktaturen.

    Ich hätte mir die gesamte Crew auf den Obersalzberg bestellt und ihnen „die Aussicht gezeigt“.

  359. aus der Traum –

    zerblodsd wie seifnblosn – nix is‘ blie’m

    ois wia an poor schülling

    in saan gitaharrenkoffer drin.

  360. Er starb und trat vor Gott und sagte weißt Du was ich glaub:

    http://grooveshark.com/#!/s/De.....HgXK?src=5

  361. Aussicht auf Erfolg?

  362. Es stimmt also doch. Nachts ist es weterhin dunkel.

  363. Nichts passiert in Doha.

  364. Eben. Die erste Nacht wäre also geschafft.

  365. So schön hätte ich es mir nicht vorgestellt.

    http://webcam.thepearlqatar.co.....lution=CIF

  366. „Wüste Söhne“. Remember where you read it first.

  367. ZITAT:

    “ So schön hätte ich es mir nicht vorgestellt.

    http://webcam.thepearlqatar.co.....lution=CIF

    Bezaubernd.

  368. Das geht ja gut los:

    „Für die Eintracht hat das Trainingslager in Katar mit einer Panne begonnen. Die erste Einheit am Sonntagmorgen musste verschoben werden, da die Kisten mit den Trainingssachen noch im Zoll am Flughafen in Doha festgehalten wurden.“

    In den Kisten haben sie bestimmt die bisher vermisste Euphorie mit ins Land geschmuggelt, aber die Rechnung ohne den Zoll gemacht. Die halten das Zeug doch glatt für Drogen.

  369. Wie traumhaft muß das erst im Sommer sein. Und die Hotels durchweg ohne Alkohol. Für mich ein ganz wichtiger Punkt.

  370. @386

    Da steckt bestimmt die Fortuna dahinter.

  371. Dann sollen sie halt in Badeschlappen am Strand lang joggen.

  372. Da merkt man das der Typ früher Oberfeldwebel bei der Bundeswehr war.

  373. Habt ihr Vorschläge für den Standort des neuen Stadions?

    Was käme denn da in Betracht?

  374. ZITAT:

    “ Bad Vilbel „

    Da ist Platz; und der grundgute CDU Magistrat hat Anträge auf gewerbliche Bauvorhaben immer sehr pragmatisch behandelt.

  375. Ja. Und diese tolle Verkehrsanbindung… Abgelehnt!

  376. Die Verkehrsanbindung ist erstklassig. Je nach genauem Standort bräuchte ich zu Fuß nur wenige Minuten.

    Selber essen macht fett.

  377. Bad Vilbel. Das Fettmanning von Frankfurt

  378. Was ist denn mit Sachsenhäuser Berg? Durch die neuen Flugrouten sollen die Grundstücke dort eher sinken.

    …und was ist eigentlich aus Albert Speers Messestadt geworden?

  379. ZITAT:

    “ Bad Vilbel. Das Fettmanning von Frankfurt „

    Haushaltsüberschuss, Du Hungerleider.

  380. Bad Orb.

    Nicht zuletzt wegen der hervorragenden medizinischen Abteilung.

    http://www.youtube.com/watch?v....._bCh1xJpCQ

  381. Flörsheim

  382. ZITAT:

    “ Flörsheim „

    Die verweisen auf ihrer homepage auch gleich auf (noch) wichtige Ansprechpartner:

    „Unter der Rufnummer 0800 2345679 erreichen Sie das Beschwerde-Telefon der Fraport.“

  383. Butzbach.

    Wird auch vom künftigen OB Rhein favorisiert.

    Wegen der Möglichkeiten einer zeitnahen Fanbetreuung.

    Obwohl…

    …Nachteil: jenseits des ehemaligen Kultur-Limes (Keltenhochburg).

    http://www.butzbach.de/freizei.....MP=829-884

  384. Dort, wo eine direkte Anbindung an eine Autobahn/Bundesstraße (in beide Richtungen) möglich ist und eine S/U-Bahnhaltestelle in unmittelbarer Nähe, am besten integriert in das Stadiongelände, vorhanden ist.

    Da sollte sich doch irgendwas finden lassen. Muss ja nicht unbedingt Frankfurter Gemarkung sein.

    Ist östlich von Oberrad nicht noch Platz?

  385. ZITAT:

    “ Dort, wo eine direkte Anbindung an eine Autobahn/Bundesstraße (in beide Richtungen) möglich ist und eine S/U-Bahnhaltestelle in unmittelbarer Nähe, am besten integriert in das Stadiongelände, vorhanden ist.

    Da sollte sich doch irgendwas finden lassen. Muss ja nicht unbedingt Frankfurter Gemarkung sein.

    Ist östlich von Oberrad nicht noch Platz? „

    Alles richtig. OF geht aber gar nicht. Und in Frankfurt wird die Stadt wohl den Teufel tun und ein derartiges Projekt fördern.

  386. Flohmarkt Wiesbaden. Mei Nerve

  387. Nicht viel Neues unter der Sonne:

    Während die Eintracht mit ihrem Trainingslager in Qatar startet, geht die „Hängepartie um Helmes“ weiter.

    Aber Achtung: Laut FAS gibt es mit „dem VfB Stuttgart mindestens einen sehr ernst zu nehmenden Konkurrenten in diesem Poker.“ (FAS 15.1.11)

    Und stellt die Gretchenfrage: “ .. kann sich der Verein den teuren Stürmer überhaupt leisten?“

    Am Montag tagt der Aufsichtsrat. Routinemäßig. Zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr.

  388. ZITAT:

    “ Wie traumhaft muß das erst im Sommer sein. Und die Hotels durchweg ohne Alkohol. Für mich ein ganz wichtiger Punkt. „

    Man hat eben aus dem letzten Trainingslager im Winter gelernt. So muss der Trainer sich nicht darum kümmern, was seine Spieler trinken ;)

  389. ZITAT:

    “ Habt ihr Vorschläge für den Standort des neuen Stadions?

    Was käme denn da in Betracht? „

    Konsti, der einzig wahre Ort für neue Heldengesvhichten.

  390. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Habt ihr Vorschläge für den Standort des neuen Stadions?

    Was käme denn da in Betracht? „

    Ginnheimer Wäldchen, genug U-Bahn Stationen in der Nähe und ne Ausfahrt von der A66 plus Abfahrt von der Rosa-Luxemburg Strasse passt.

  391. Im Westerwald wäre noch Platz für so ein Stadion.

    Oder am ICE Bahnhof Limburg ist noch sehr viel Platz. Von Frankfurt Flughafen in nur 25 Minuten zu erreichen.

  392. ZITAT:

    “ Flohmarkt Wiesbaden. Mei Nerve „

    Der am Real mit“ Schuh for yuuuu“?

  393. ZITAT:

    “ Habt ihr Vorschläge für den Standort des neuen Stadions?

    Was käme denn da in Betracht? „

    Eschborn. Geld wie Heu und Sponsoren an jeder Ecke. Ernsthaft.

  394. ZITAT:

    „Und in Frankfurt wird die Stadt wohl den Teufel tun und ein derartiges Projekt fördern. „

    Natürlich nicht. Deshalb sollte man ernsthaft vor den Toren Frankfurts ein solches Projekt erwägen.

    Abgesehen von dem unbedingt notwendigen Druck, der nötig ist, um eine signifikante Mietminderung zu erreichen, oder eventuell gar die Möglichkeit eines Kaufs des Waldstadions, bzw. die Stadt dazu zu bewegen, die Verkehrsanbindung so zu gestalten, wie es sich für ein WM-Stadion eigentlich gehörte – Warum muss unbedingt der Staat in ein solches Projekt involviert sein?

    So ein Konstrukt sollte doch für potentielle Investoren/Kredigeber auch langfristig ein überschaubares Risiko sein.

    Selbstverständlich bräuchte man dafür einen Macher und Gestalter an der Spitze und keinen Verwaltungsbeamten.

  395. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Habt ihr Vorschläge für den Standort des neuen Stadions?

    Was käme denn da in Betracht? „

    Eschborn. Geld wie Heu und Sponsoren an jeder Ecke. Ernsthaft. „

    Jo, da dachte ich auch dran. Zwischen Eschborn und Frankfurt sollte noch Platz genug für Stadion und Parkplätze sein auf dem Acker. S-Bahn und AB in der Nähe. Zur Not Koch mit seinen Bauarbeitern mit ins Boot holen.

  396. Ah, ich sehe gerade, hier wird die neue Location diskutiert. Guten Morgen. :-)

    Gibt es was Neues von Gina Wild? Helmes da, Caio weg?

  397. Gina Wild hat recht.Schöne Männer hat man nie für sich allein.

  398. ZITAT:

    “ Flohmarkt Wiesbaden. Mei Nerve „

    Arme Sau.

    Morsche.

  399. Was ist denn das für eine Geschichte mit einem neuen Stadion? Gibt’s da irgendeine neue Information, die über Fischers Tag-Träume an Weihnachten rum hinausgehen?

  400. Und wäre es nicht einfacher, der Stadt das Waldstadion einfach abzukaufen?

  401. ZITAT:

    “ Was ist denn das für eine Geschichte mit einem neuen Stadion? Gibt’s da irgendeine neue Information, die über Fischers Tag-Träume an Weihnachten rum hinausgehen? „

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12742356

  402. ZITAT:

    “ Flohmarkt Wiesbaden. Mei Nerve „

    Mercado allerorten.

    Das hat man jetzt davon.

  403. Ikea, Heidelberg, Flohmarkt – Du bist eher der verständnisvolle Typ.

  404. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was ist denn das für eine Geschichte mit einem neuen Stadion? Gibt’s da irgendeine neue Information, die über Fischers Tag-Träume an Weihnachten rum hinausgehen? „

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12742356

    Aus dem Link: „Zitat Fischer: Die können dann prima Konzerte und was weiß ich sonst noch in der Arena veranstalten.“

    „Was weiß ich sonst noch“ ist das allgemeingültige Codewort für ALLE rentablen Investitionen.

  405. ZITAT:

    “ Und wäre es nicht einfacher, der Stadt das Waldstadion einfach abzukaufen? „

    Dazu muss man sich erst mal in eine geeignete Verhandliungsposition bringen – ganz abgesehen vom nötigen Kleingeld ;)

  406. ZITAT:

    “ Bin ich. „

    Da fehlt mir das Verständnis für.

  407. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bin ich. „

    Da fehlt mir das Verständnis für. „

    Frag mal Deine Frau

  408. Nicht fragen, feststellen lautet das Konzept; und zwar in einem Nebensatz.

  409. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” Habt ihr Vorschläge für den Standort des neuen Stadions?

    Was käme denn da in Betracht? “

    Frankfurt-Hahn

  410. 431 – ich gebe zu, der war nicht schlecht. Vom Klassenfeind.

  411. ZITAT:

    “ Friede, Kinder. „

    Ich hab das Kommunistenschwein doch gelobt, man.

  412. Kleingeister. Direkt neben dem Waldstadion auf dem jetzigen Gelände. Alles schon erschlossen.

  413. ZITAT:

    Ich hab das Kommunistenschwein doch gelobt, man.“

    http://www.youtube.com/watch?v.....WupuAj1bio

  414. Wir könnten doch das Stadion am Bruchweg kaufen, das ist doch jetzt ungenutzt …

  415. ZITAT:

    “ Wir könnten doch das Stadion am Brucheeg kaufen, das ist doch jetzt ungenutzt … „

    Und den Stadionsprecher leihen wir uns dann auch. Der hat ja Montags Zeit.

  416. Schmeiß ihn bitte raus, den Gründel.

  417. Ist ja nicht immer so, gelle.

  418. Außerdem will ich nur die Pia locken.

  419. ZITAT:

    “ Wir könnten doch das Stadion am Bruchweg kaufen, das ist doch jetzt ungenutzt … „

    Ob sich die Frankfurter Stadtväter von einem solchen Szenario beeindrucken lassen ?

  420. Glückwunsch auch an Beve

  421. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir könnten doch das Stadion am Bruchweg kaufen, das ist doch jetzt ungenutzt … „

    Ob sich die Frankfurter Stadtväter von einem solchen Szenario beeindrucken lassen ? „

    Eine Eingemeindung Frankfurts in M1 würde zahleiche Probleme lösen. Man denke allein an das gemeinsame Bonbongeschmeisse der Ultras..

  422. sehr schön, wobei ich dem beitrag von lizaswelt einen platz auf dem treppchen gegönnt hätte. tom und stefan, glückwunsch, verdienter platz 1.

    schön auch, dass die machenschaften der tsg präsent bleiben ;-)

  423. Well done, Beve.

    Und jetzt zu etwas ganz anderem: Schon einer verkauft?

  424. 1 und 3. Frankfurt bleibt stabil.

  425. ZITAT:

    http://santapauli.wordpress.co.....winner-is/

    Yeah! E-U-P-H-O-R-I-E „

    Das SCHREIT nach Champagner aner Konste!

    Meister und CL Platz durch Talente aus der Region.

  426. Gratulation an Stefan, Tom und Beve! Ehre wem Ehre gebührt!

  427. ZITAT:

    “ Gratulation an Stefan, Tom und Beve! Ehre wem Ehre gebührt! „

    So siehts aus.

    Und was 449 angeht:

    Ich nehme an es wird gerade ein Markt hergestellt.

  428. ZITAT:

    „Oh. Glückwunsch, Tom“

    Dito. :-)

    Applaus, applaus, Stefan.

    Und Dir auch, Beve.

  429. „Meister und CL Platz durch Talente aus der Region. „

    Junge Talente vor allem.

  430. ZITAT:

    “ „Meister und CL Platz durch Talente aus der Region. „

    Junge Talente vor allem. „

    Frisch und knackig!

  431. ZITAT:

    “ „Meister und CL Platz durch Talente aus der Region. „

    Junge Talente vor allem. „

    Das habe ich nicht nur gelesen sondern auch verstanden

  432. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Meister und CL Platz durch Talente aus der Region. „

    Junge Talente vor allem. „

    Das habe ich nicht nur gelesen sondern auch verstanden „

    http://www.fd21.de/509458.asp

  433. Mir is langweilig. Ich glaub ich geh mal ins Büro.

  434. Morsche,

    Wegen eines neuen Stadion-Standortes: -burg, ernsthaft. Östlich und westlich des Hauptstadtteils wären größere Flächen in der Nähe des Frankfurter und des Offenbacher Kreuzes erschließbar. Hervorragende Verkehrsanbindung. Und der Landkreis tät 100%ig mitziehen.

    Bezüglich der neuen „Retorten-Stadien“ finde ich die angeklungene Kritik im übrigen überzogen. Muss notgedrungen öfter am Mainzer Apparat vorbeifahren. Von außen zumindest einmal ein echter Hingucker. Und Stahlrohrtribünen werden die innen schon nicht haben…

  435. Selbst dazu ist mir zu fad

  436. Hier, eine packende Bildreportage von meinem Geld:

    http://www.hr-online.de/websit.....k_43708791

    Vorbildlich!

  437. Ja. Der hr geht dahin wo’s wehtut. Ich finde das natürlich toll.

  438. Unterdessen ist MrBoccia das beste Badeenten-Bild jemals gelungen. Ich nehme an man muss Gesichtsbüchler sein, um es sehen zu können

    https://www.facebook.com/photo.....38;theater

  439. ZITAT:

    “ Hier, eine packende Bildreportage von meinem Geld:

    http://www.hr-online.de/websit.....k_43708791

    Vorbildlich! „

    Ja, sehr gut. Und endlich sieht man mal die wahren Helden des (Fußball-) Alltags.

  440. ZITAT:

    “ Ich nehme an man muss Gesichtsbüchler sein, um es sehen zu können „

    Offensichtlich.

  441. ZITAT:

    “ Unterdessen ist MrBoccia das beste Badeenten-Bild jemals gelungen. Ich nehme an man muss Gesichtsbüchler sein, um es sehen zu können

    https://www.facebook.com/photo.....38;theater

    Es fehlt nur noch die Blutspur.

  442. Ente mit Schlagseite.

  443. Aber sie geht nicht unter. Niemals!

  444. Hab grade mit Kilchenstein gesprochen. skandal. Keine Trainingsplätze in Doha, wei da ein Jugendturnier ist. Veh ist stinksauer und droht mit Abreise.

  445. “ … anders als bei Bayern München, die zuletzt am gleichen Ort abgestiegen waren, befindet sich der Übungsplatz der Frankfurter nicht direkt am Hotelgelände. „

    Da wird uns doch wieder krass vor Augen geführt, dass – wenn überhaupt – wir nur die Bayern der 2. Liga sind.

  446. Das Turnier geht bis zum 17. Da haben sich wohl zwei Scheichs verkracht, deshalb stehen die Plätze jetzt nicht mehr zur Verfügung.

  447. ZITAT:

    “ Hab grade mit Kilchenstein gesprochen. skandal. Keine Trainingsplätze in Doha, wei da ein Jugendturnier ist. Veh ist stinksauer und droht mit Abreise. „

    bauen wir unser eigenes doha. in eschborn. wenn, dann richtig :-)

  448. Der Ausweichplatz sieht, laut Kilchenstein, aus wie der Ostpark. Kein Flachpass möglich. Veh lässt einige den Buckel runter rutschen.

  449. Das ist doch jetzt nicht wahr, oder?

  450. In der Erbismühle wär das nicht passiert.

    Ohne Flachs. sowas gibt es doch gar net..

  451. ZITAT:

    “ Das ist doch jetzt nicht wahr, oder? „

    Doch, kein Scherz. Die machen jetzt erst mal Kraftraum …

  452. ich glaube, morgen lass ich die Ente absaufen

  453. ZITAT:

    “ Aber sie geht nicht unter. Niemals! „

    Solange ihr nicht die Luft ausgeht.

  454. ZITAT:

    “ Amateurklub. „

    Ist wohl eher ein Fehler der Organisation vor Ort.

  455. Ich könnt grad was zusammetrete..

  456. Prima Organisation, die hätten mich mal vorher fragen sollen, habe 7 Jahre im Orient gelebt. Dachte gleich, was für eine Schnapsidee

    „Prompt gab es auch die ersten Blessuren zu beklagen. Stürmer Rob Friend musste sich seinen linken Fuß bandagieren lassen. Eine Diagnose steht noch aus“.

    http://www.hr-online.de/websit.....&b=10

  457. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Amateurklub. „

    Ist wohl eher ein Fehler der Organisation vor Ort. „

    Ist in Belek noch was frei?

  458. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Amateurklub. „

    Ist wohl eher ein Fehler der Organisation vor Ort. „

    Versuch jetzt bloß nicht HB zu exkulpieren!!

  459. ZITAT:

    “ Ich könnt grad was zusammetrete.. „

    Da hat sich die kleine Eintracht wohl ein wenig weit rausgelehnt. Ich schätze jetzt rollt ein Kopf. Hat man ja schon lange nach einem Grund gesucht.

  460. ZITAT:

    “ bauen wir unser eigenes doha. in eschborn. wenn, dann richtig :-) „

    Nur das Wetter können wir nicht bauen.

  461. Mannschaftsfoto ohne Rainer kann ich mir aber nicht vorstellen. Da würde mir was fehlen.

  462. Muhaha. Dann halt ohne ihn.

    Malente now!

  463. ZITAT:

    “ Versuch jetzt bloß nicht HB zu exkulpieren!! „

    War nicht AV höchstpersönlich mit dort auf Vorbereitungstour?

  464. ZITAT:

    “ Mannschaftsfoto ohne Rainer kann ich mir aber nicht vorstellen. Da würde mir was fehlen. „

    christoph ist auch gut. besser: besser!

  465. Das kommt sowieso früher oder später.

  466. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Versuch jetzt bloß nicht HB zu exkulpieren!! „

    War nicht AV höchstpersönlich mit dort auf Vorbereitungstour? „

    Das ist doch völlig unerheblich!:-)

  467. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Versuch jetzt bloß nicht HB zu exkulpieren!! „

    War nicht AV höchstpersönlich mit dort auf Vorbereitungstour? „

    War er. Mit Bruno.

  468. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mannschaftsfoto ohne Rainer kann ich mir aber nicht vorstellen. Da würde mir was fehlen. „

    christoph ist auch gut. besser: besser! „

    Aber die großen Sakkos und die kurz gebundenen bunten Krawatten!

  469. Kastriert wird trotzdem jemand anders.

  470. ich leg jetzt erst mal Coldplay auf. Schoko für die Seele

  471. “ ZITAT:

    Aber die großen Sakkos und die kurz gebundenen bunten Krawatten! „

    nie wieder. wehmut, in der tat.

  472. Is it me, oder ist das eines geschmacklosesten Hotels überhaut, weltweit. Ironie ist bei der Location ja völlig auszuschließen.

  473. ZITAT:

    “ War er. Mit Bruno. „

    Genau! AV mit BH (bzw. umgekehrt…)

  474. Naja. Dann laufen sie halt noch ein paar Tage … Arbeit mit dem Ball wird eh überbewertet.

  475. ZITAT:

    “ Was ne 500… „

    Glückwunsch! Lasst uns die 1000 in Angriff nehmen.

  476. ZITAT:

    “ Veh ist stinksauer und droht mit Abreise. „

    Noch nicht mit Rücktritt?

    ZITAT:

    “ War nicht AV höchstpersönlich mit dort auf Vorbereitungstour? „

    War er. Mit Bruno. „

    Und Bruno hat gearbeitet. Für Armin war das „mehr Urlaub. Ich kannte ja schon alles da unten“.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_42813824

  477. Und wer wird jetzt kastriert, wenn nicht Rainer?

  478. Natürlich wird Rainer kastriert.

  479. Tja, schade, Sakkos und so…

  480. Schnauzbärte. Wo hat es sowas heutzutage schon noch? Ich werde mir einen wachsen lassen.

  481. Wenn morgen erst der Helmes-Transfer und noch Schweglers Vertragsverlängerung verkündet wird, dann muss der Veh gar keine Euphorie einfordern. Kriegt er so.

    Kann der Scheich nicht schnell was neues hochziehen? Am Geld wird es wohl nicht liegen.

  482. „Ist in Belek noch was frei? „

    Der schönste Platz ist sowieso immer an der Theke.

  483. Das mit den Plätzen scheint so ein Kleinkrieg zwischen zwei Scheichs zu sein. Der eine hat dem anderen die Plätze versprochen, die haben sich dann verkracht, und der Platzscheich hat dann ein internationales Jugendturnier bezahlt.

    So jedenfalls habe ich Tommy verstanden.

    Der war etwas aufgeregt, weil er gar nicht fassen konnte, wie er mit mir über Computer sprechen konnte ohne das es Geld kostet und ich nicht mal einen Computer an hatte sondern ein iDing.

  484. ZITAT:

    “ Hab grade mit Kilchenstein gesprochen. skandal. Keine Trainingsplätze in Doha, wei da ein Jugendturnier ist. Veh ist stinksauer und droht mit Abreise. „

    Ich bin sprachlos.

  485. Wie man diese Daily Soap hier am Laufen hält, ist immer wieder faszinierend.

    Was sich die Drehbuchschreiber da jetzt wieder haben einfallen lassen, das hat schon was ….

    Bestimmt eine üble Intrige das alles. Einer unserer unmittelbaren Konkurrenten vor Ort?

    Nein, kann nicht sein. Die Bayern sind schon abgereist und Paderborn trainiert bestimmt in Harsewinkel.

    Bleibt nur noch Heinz („Ich könnt grad was zusammetrete“). Eben noch gelangweilt, jetzt schon wieder auf Betriebstemperatur. Da kommt noch was.

    Und während am Montag bis in die späte Nacht am Riederwald die Lichter anbleiben und verbissen um den Megatransfer gerungen wird, kämpfen weit entfernt Armin und seine Mannen verzweifelt darum, einen Trainingsplatz zu finden. Dramatik pur. Fortsetzung folgt.

  486. ” Hab grade mit Kilchenstein gesprochen. skandal. Keine Trainingsplätze in Doha, wei da ein Jugendturnier ist. Veh ist stinksauer und droht mit Abreise. “

    Die können ja mal beim Michi in Belek anrufen, ob da noch was frei ist *prust*

  487. Also ist der Scheich schuld. Vllt. mal bei Kumpel Mansour durchklingeln.

  488. ZITAT:

    “ „Ist in Belek noch was frei? „

    Der schönste Platz ist sowieso immer an der Theke. „

    Da sind die in Doha ja genau richtig. Ein Glas Rosenwasser um den Frust runterzuspülen und die Welt sieht wieder anders aus.

  489. Ich meinte doch die Theke in Belek…

  490. ZITAT:

    “ Der war etwas aufgeregt, weil er gar nicht fassen konnte, wie er mit mir über Computer sprechen konnte ohne das es Geld kostet und ich nicht mal einen Computer an hatte sondern ein iDing. „

    Ich find auch, dass dies die eigentliche Knallermeldung des Tages ist.

  491. Immerhin ist es da schön warm.

  492. Witzig: Magdalena Neuner schießt eine gute Serie, nur leider auf der falschen Bahn. Genau das ist mir in der Grundausbildung bei der Bundeswehr auch passiert. Kommt also in den besten Familien vor….

  493. ZITAT:

    “ Immerhin ist es da schön warm. „

    Angenehme 22 Grad, eine leichte Brise

  494. ZITAT:

    “ Das mit den Plätzen scheint so ein Kleinkrieg zwischen zwei Scheichs zu sein. Der eine hat dem anderen die Plätze versprochen, die haben sich dann verkracht, und der Platzscheich hat dann ein internationales Jugendturnier bezahlt.

    So jedenfalls habe ich Tommy verstanden.

    Der war etwas aufgeregt, weil er gar nicht fassen konnte, wie er mit mir über Computer sprechen konnte ohne das es Geld kostet und ich nicht mal einen Computer an hatte sondern ein iDing. „

    Man sollte sich von der Region fern halten, wenn man nicht den richtigen Scheich kennt.

  495. Hoffentlich haben sie wenigstens an die Adapter für die Playstations gedacht, sonst könnte es kritisch werden.

  496. Völlig schnuppe, wer da schuld ist, es ist so typisch.

  497. ZITAT:

    “ Witzig: Magdalena Neuner schießt eine gute Serie, nur leider auf der falschen Bahn. Genau das ist mir in der Grundausbildung bei der Bundeswehr auch passiert. Kommt also in den besten Familien vor…. „

    wenn das der Russe gewußt hätte…

  498. ZITAT:

    “ Hoffentlich haben sie wenigstens an die Adapter für die Playstations gedacht, sonst könnte es kritisch werden. „

    Gnihihi

  499. Bin bis heute sicher, daß ich für mein überragendes Ergebnis beim Nachtschießen nicht selbst verantwortlich bin. Selbst schuld, wenn sie Nichtkombattanten Flinten in die Hände drücken. Meine P1 wollten sie mich nicht schmeißen lassen, da hätte ich mehr getroffen.

  500. Wir sind weiterhin unfähig in allen Bereichen.

    Ich fordere eine Reisepreisreduzierung.

    Und sollte der Falki schuld sein; dann endlich raus mit ihm.

  501. ZITAT:

    “ wenn das der Russe gewußt hätte… „

    … wär ihm viel erspart geblieben.

  502. Die sind wahrscheinlich extra vorher noch mal mit dem Träcker drübergefahren.

  503. Im Reisekatalog war aber das Foto eines tollen Trainingsplatzes abgebildet. 10% Minderung sind locker drin.

  504. Ich werfe erst mal die Sonntagszeitung weg, da von der Nachrichtenlage schon überholt:

    „Trainer Veh, ein bekennender Freund der Wüstenregion, nannte die Bedingungen „absolut erstklassig“.“

    (FAS 15.1.11)

  505. ruws Arabesken sind spektakulär. Ich lese das jetzt zum dritten Mal und grinse immer noch.

  506. ZITAT:

    “ Diese Lügner von der FR. Es gibt keine Amis in Bagdad.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36700/

    Ah. Frau Wagner ist vor Ort. Dann kann ja nichts schief gehen.

  507. „Nicht wie ursprünglich geplant musste die Mannschaft auf einen ca. 15 Minuten entfernten Trainingsplatz ausweichen. Die Mannschaft trainierte zuerst am Ball, dann hieß es neun gegen neun.“

    Wie kann man sowas schreiben? Geschweige denn veröffentlichen? Was für eine Klitsche. Herrlich.

  508. Doha ist doch ein Fake oder ? Das sieht klar nach Biblis aus.

  509. Was macht Frau Wagner eigentlich beruflich?

  510. „Die Mannschaft trainierte zuerst am Ball, dann hieß es neun gegen neun.“

    Hä???

  511. Scheich !

    Auch dieche Chaichon.

  512. Bei der Ernteschlacht in Pjönjang ist der Plan durch den unermüdlichen Einsatz der Werktätigen und die leitende Hand von Kim il Falk zu 110% übererfüllt worden.

    Wir spielen Arbeiterlieder.

  513. Erst Ball dann neun gegen neun? W&W? Ach, Wälder und Wiesen gibt es da ja nicht.

  514. ZITAT:

    “ Doha ist doch ein Fake oder ? Das sieht klar nach Biblis aus. „

    :-))

  515. ZITAT:

    “ Nicht wie ursprünglich geplant musste die Mannschaft auf einen ca. 15 Minuten entfernten Trainingsplatz ausweichen. „

    Die Satzstellung ist ungewöhnlich. Gemeint ist wohl „Wie ursprünglich nicht geplant, musste die Mannschaft … ausweichen. „

  516. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nicht wie ursprünglich geplant musste die Mannschaft auf einen ca. 15 Minuten entfernten Trainingsplatz ausweichen. „

    Die Satzstellung ist ungewöhnlich. Gemeint ist wohl „Wie ursprünglich nicht geplant, musste die Mannschaft … ausweichen. “ „

    Der Satz ist aber auch nicht viel besser. ;)

  517. ZITAT:

    “ Ah. Frau Wagner ist vor Ort. Dann kann ja nichts schief gehen. „

    Hoffentlich verdreht sie unseren Jungs nicht den Kopf.

  518. Zitat:

    „(…) Nicht wie ursprünglich geplant musste die Mannschaft auf einen ca. 15 Minuten entfernten Trainingsplatz ausweichen. (….) Zum ersten Mal (…) dabei war unser Neuzugang Heiko Butscher, der eine gute Figur machte. (…) (ruw)“

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36700/

    Diese Frau Wagner schreibt so unbedarft schülerinnenhaft, dass ich mich wirklich frage, mit welchen Referenzen sie diesen Job ergattert hat.

    Bei Mitarbeitern der Presseabteilung sollte doch eine gute Sprach- und Ausdrucksfähigkeit Mindestvoraussetzung sein. Und die „bella figura“ des Neuzugangs Butscher entspringt wohl eher einem Modemagazin.

    Womit wieder einmal bewiesen ist: Blondinen haben es doch einfacher!

  519. ZITAT:

    “ Ikea, Heidelberg, Flohmarkt – Du bist eher der verständnisvolle Typ. „

    Kann ich toppen. Hochzeitsmesse in Mainz.

  520. ZITAT:

    “ Der Satz ist aber auch nicht viel besser. ;) „

    Stimmt. Ich hätte ihn ja auch gleich ganz anders geschrieben.

  521. Wo ist Rainer Falkenhain, wenn man ihn dann wirklich (!) mal braucht?

  522. ZITAT:

    “ Was macht Frau Wagner eigentlich beruflich? „

    Sie ist jedenfalls prädestiniert zur Spielerfrau. Meier würde zu ihr passen.

  523. spox:

    15.24 Uhr: Wie der FSV Mainz 05 mitteilte, wurden bei einem Hackerangriff auf die Vereins-Homepage Mail-Adressen und Kennwörter gestohlen. Um Missbrauch zu vermeiden, sollen alle Fans den Login zum Forum bzw. deren Passwörter ändern.

    Kenn ich doch irgendwoher.

  524. Haben wir doch noch etwas Geduld mit Ruth. Selbst Bundespräs ist doch heutzutage ein Ausbildungsberuf.

  525. ZITAT:

    “ spox:

    15.24 Uhr: Wie der FSV Mainz 05 mitteilte, wurden bei einem Hackerangriff auf die Vereins-Homepage Mail-Adressen und Kennwörter gestohlen. Um Missbrauch zu vermeiden, sollen alle Fans den Login zum Forum bzw. deren Passwörter ändern.

    Kenn ich doch irgendwoher. „

    Ein Fall für den Staatsanwalt! Mindestens.

  526. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was macht Frau Wagner eigentlich beruflich? „

    Sie ist jedenfalls prädestiniert zur Spielerfrau. Meier würde zu ihr passen. „

    Zu groß, besser der Köhler.

  527. „Nicht geplant musste die Mannschaft für 15 Minuten auf einen urpsrünglichen Trainingsplatz ausweichen.“)NC)

    Die trainieren unter Veh also auch nicht häufiger;))

  528. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was macht Frau Wagner eigentlich beruflich? „

    Sie ist jedenfalls prädestiniert zur Spielerfrau. Meier würde zu ihr passen. „

    Zu groß, besser der Köhler. „

    Mir ging es beim Vergleich eher um das Sprach- und Ausdrucksvermögen. Und da wären Alexander Meier- Ruth Wagner ein sich wunderbar ergänzendes Dream-Team.

  529. ZITAT:

    “ spox:

    15.24 Uhr: Wie der FSV Mainz 05 mitteilte, wurden bei einem Hackerangriff auf die Vereins-Homepage Mail-Adressen und Kennwörter gestohlen. Um Missbrauch zu vermeiden, sollen alle Fans den Login zum Forum bzw. deren Passwörter ändern. … „

    Warum sollte man sowas tun?

  530. @ABB

    Was? Passwörter ändern oder das Forum hacken?

  531. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was macht Frau Wagner eigentlich beruflich? „

    Sie ist jedenfalls prädestiniert zur Spielerfrau. Meier würde zu ihr passen. „

    Zu groß, besser der Köhler. „

    Mir ging es beim Vergleich eher um das Sprach- und Ausdrucksvermögen. Und da wären Alexander Meier- Ruth Wagner ein sich wunderbar ergänzendes Dream-Team. „

    Schon klar, aber Köhler ist doch auch nicht besser.

  532. Ok. Habt ihr jetzt genug Eintracht Spieler gebasht? Danke. Es reicht. Es langweilt.

  533. RUW muss einen einflussreichen Gönner innerhalb der AG besitzen, anders ist ihr Engagement nicht zu erklären.

  534. ZITAT:

    “ Ok. Habt ihr jetzt genug Eintracht Spieler gebasht? Danke. Es reicht. Es langweilt. „

    „Dream-Team“ = bashen? Ach Gottchen.

  535. ZITAT:

    “ @ABB

    Was? Passwörter ändern oder das Forum hacken? „

    Das Mainz-Forum hacken. Da würde ich eher mal die Reiskörner in der Küche durchzählen.

  536. ZITAT:

    “ RUW muss einen einflussreichen Gönner innerhalb der AG besitzen, anders ist ihr Engagement nicht zu erklären. „

    Wo denkst Du hin? Bei der AG herrscht das Leistungsprinzip. Leistungsfremde Kriterien spielen da keine Rolle.

  537. Zidan wird teurer, traf gerade im Freundschaftskick….

  538. ZITAT:

    “ RUW muss einen einflussreichen Gönner innerhalb der AG besitzen, anders ist ihr Engagement nicht zu erklären. „

    Auf Facebook steht etwas mehr. Sie ist tatsächlich Spielerfrau, hat die Volksschule besucht und ist Fan vom BvB:

    https://www.facebook.com/peopl.....?sk=photos

  539. [Gelöscht. Ich hatte drum gebeten mit dem Gebashe aufzuhören.]

  540. @NapoliCentrale

    Du musst besser recherchieren bei FB, dass ist die „falsche“ RUW.

  541. ZITAT:

    “ @NapoliCentrale

    Du musst besser recherchieren bei FB, dass ist die „falsche“ RUW. „

    Das war doch nur Spaß;) Und außerdem: Ich bestimme wer die echte RUW ist. Die ist 70 und hat Roko mal gerettet….

  542. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ABB

    Was? Passwörter ändern oder das Forum hacken? „

    Das Mainz-Forum hacken. Da würde ich eher mal die Reiskörner in der Küche durchzählen. „

    Naja. Genauso sinnvoll wie Tags übersprühen und Faneinrichtungen der Gegner zu Kleinholz hacken.

  543. ZITAT:

    „Dream-Team“ = bashen? Ach Gottchen. „

    Ja genau.

  544. Katar, kann ich nur sagen: schlechtes Scouting -ist man ja von Spielereinkäufen gewohnt. Jetzt stehen sie da und maulen rum! Hätten sie auch in die Türkei fliegen können, da hätten sie gewußt was sie erwartet. Aber die „Bayern der 2.Liga“ müssen natürlich dorthin wo

    Wurstfabrikant UH auch abgestiegen ist. Die haben bestimmt nict so einen Acker bekommen!

  545. Köhlermeieroka?

    Ich komm dann wieder, wenn die da unten einen Trainingsplatz gefunden haben.

  546. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ikea, Heidelberg, Flohmarkt – Du bist eher der verständnisvolle Typ. „

    Kann ich toppen. Hochzeitsmesse in Mainz. „

    Wann ist nochmal der Polterabend?

  547. ZITAT:

    “ Optik ist eben nicht alles:

    http://www.hr-online.de/websit.....&b=14

    „Auch am Sonntagmittag herrschte in Doha dichter Verkehr. „

    Aha, wer hätte das gedacht? OH Herr, schmeiss Hirn vom Himmel.

  548. Ich bin übrigens gegen Helmes. Immer, wenn wir uns einen nicht-leistbaren Spieler „durch glückliche Zufälle“ doch leisten konnten, stellte der sich plötzlich als untauglich heraus. So geschehen mit Schupp, Mahdavikia, Altintop. Welcher der Ex-Nationalspieler, die ins Loch gefallen sind, kamen denn da wieder raus? Hildebrand? Odonkor? Hitzlsperger? Wenn so ein großer Spieler plötzlich zu einem kleinen Verein wechselt, dann nur, weil er sich bei einem (oder mehreren) großen Vereinen eben nicht durchsezten konnte und einfach kein großer Spieler mehr ist.

    So einen Mintal müßte man mal finden. Oder einen Sestak. Oder einen Simak. Oder einen Abdellaoue. Helmes ist wieder ein Spieler, die wie Friend gar nicht erst gescoutet werden müssen. Die kennt man eben. Von früher. Als sie noch gut waren. Und dann denkt eben die kleine Eintracht, wie toll es doch wäre, so einen Pseudo-Superstar in den eigenen Reihen zu haben.

    Sowas ging noch nie gut. Und das wird auch bei Helmes nicht anders sein.

  549. Neben all dem Dauerrauschen über das sich der Eintracht-Fan leidenschaftlich aufzuregen weiß, ist die Geschichte echt ein dickes Ding.

    Und beweist mal wieder, dass in und um diesen Verein zu viele Amateure etwas zu sagen oder gar zu entscheiden haben. Oliver König; jetzt muss ich selbst diesen Namen kennen. Ist es wirklich zu viel verlangt, dass sich irgendein Hanswurst ein paar Tage vorher nochmal informiert (!), wie´s da aussieht, was Sache ist? Das macht jeder Fatzke, der in den Skiurlaub fahren will: „Liegt denn da genug Schnee? Sind die Lifte und Pisten offen?“

    Aber mit Information hat mans in dem Klub ja nicht so. Scouting gab es und gibt es nicht, einen Videoanalysten musste erst der Zufall herbringen und bei Trainingslagern weicht man halt auf Beach Soccer aus. Da kannste nur noch polemisch reagieren.

  550. Heute ein König.

    Wenn er das TL schon vermasselt und die Sprache des Brasil-Ballacks spricht, könnte er ja wenigstens den … nein, so gut kann keiner Portugiesisch sprechen, als dass den jemand nimmt.

  551. ZITAT:

    “ Herr König spricht immerhin Caios Sprache!

    http://www.fp-sport.de/de/publ.....leID/2570/

    Nur deutsch anscheinend nicht, kein Wunder das dann sowas wie heute bei rauskommt! ,-)

  552. Unterschrift Bild 10!

    No comment, hihihi

    http://www.hr-online.de/websit.....1&b=9

  553. ZITAT:

    “ Unterschrift Bild 10!

    No comment, hihihi

    http://www.hr-online.de/websit.....1&b=9

    pssssst, bloß kein Spieler-Bashing hier, der Blogwart ist streng. Köhler ist ein weißer Brasilianer.

  554. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Herr König spricht immerhin Caios Sprache!

    http://www.fp-sport.de/de/publ.....leID/2570/

    Nur deutsch anscheinend nicht, kein Wunder das dann sowas wie heute bei rauskommt! ,-) „

    Na, da hat Herr König sich doch empfohlen:

    „Wir vermitteln nicht nur, sondern beraten, betreuen, koordinieren und kümmern uns auf Wunsch auch um die scheinbar nebensächlichen Dinge, für die im Profialltag oftmals wenig Zeit bleibt“

  555. Kochkäs. Selbstgemacht. Dazu Bauernbrot. Mit selbstgezognenen Sauerteig. Unglaublich.

    Jetzt bräuchte ich Teufelszeug. Am DO bring ich das mit.

  556. Hier gibts einen Schweinsbraten aus dem Römertopf. Auch sehr lecker.

  557. Wer ist Oliver König? Muß man den kennen?

  558. Muss man kennen. Wenn man die Links anklickt

  559. Geschnetzeltes von einer Hirschkalbleber in Rotweinsauce. Rotwein aus Hattenheim und der junge Hirsch in Presberg geschossen. Rezept ist neu. Bin mal gespannt :)

  560. ZITAT:

    “ Geschnetzeltes von einer Hirschkalbleber in Rotweinsauce. Rotwein aus Hattenheim und der junge Hirsch in Presberg geschossen. Rezept ist neu. Bin mal gespannt :) „

    Oh jamjamjam, Ihr seid gemein……

  561. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Unterschrift Bild 10!

    pssssst, bloß kein Spieler-Bashing hier, der Blogwart ist streng. Köhler ist ein weißer Brasilianer. „

    weisste, ihr kömnt hier auf den zweien rumhacken wie ihr wollt … solange es um deren fußballerischen fähigkeiten und eure einschätzung als fachleute zu dem thema geht.

    Aber wenn hier die Rethorik der Beiden ins Lächerliche gezogen wird, auch noch im Vergelich zu einer PR-Tante, deren Job das immerhin ist, erlaube ich mir halt das dumm zu finden.

  562. Hat jemand Teufelszeug gesagt?

  563. Danke, sehr überzeugend, dafür spricht auch das lokale „Gastarbeitertransportkonzept“ für die Spieler.

  564. ZITAT:

    “ Aber wenn hier die Rhetorik der Beiden ins Lächerliche gezogen wird, auch noch im Vergleich zu einer PR-Tante, deren Job das immerhin ist, erlaube ich mir halt das dumm zu finden. „

    [Tippfehler korrigiert, cons.]

    Okay, das ist ein treffendes Argument. Da hast Du Recht!

    Die Arbeitsteilung ist also klar: Spieler sollen gut kicken, die PR-Tante ruw sollte sich einen anderen Job suchen.

  565. ZITAT:

    “ Hat jemand Teufelszeug gesagt? „

    jaja, der Mann mit den roten Bäckchen:-)

  566. o.t.

    handball-em, brd – gegen tschechien mit „goldgas“ auf dem trikot. spielt israel mit?

  567. ZITAT:

    “ o.t.

    handball-em, brd – gegen tschechien mit „goldgas“ auf dem trikot. spielt israel mit? „

    Das wiederum würde ich sofort löschen, wäre ich Blogwart. Scheixxx Wortspiel.

  568. Willste den Job machen, Consigliere?

  569. ZITAT:

    “ Willste den Job machen, Consigliere? „

    Kommt auf die Bezahlung an.

  570. ZITAT:

    “ Heute keine Bezahlung „

    Dann nicht. Den Schweinebraten aus dem Römertopf würde ich als Bezahlung für einen halben Tag aber gelten lassen.

  571. Elsässer Flammekuche, suckers.

  572. zu Oliver König:

    warum lässt man eigentlich jemanden das Trainingslager organisieren, dessen Spielervermittlungsagentur hauptsächlich Talente von Greuther Frürth als Klienten berät?

    der Mann ist doch nicht dumm, vermasselt er unsere Rückrunde mit nem miserablen Trainingslager, umso wahrscheinlicher steigt Fürth auf und die Leistungsträger Prib, Schröck und Sararer gewinnen massiv an Wert und das wiederrum ist gut für das Kerngeschäft von FP Sport Promotion

    http://www.fp-sport.de/de/clie.....nts/

    is nur mal so ne Überlegung. will dem Mann aber nichts Böses unterstellen. vermutlich kann er nichts dafür, sondern die Streit der Scheichs ist die Ursache allen Übels.

  573. @614 „DER Streit der Scheichs“ natürlich

  574. ZITAT:

    “ Was macht Frau Wagner eigentlich beruflich? „

    Ehrenamtlich tätig. Aus Begeisterung für die Sache.

  575. @ 614:

    Ach´ das glaube ich nicht; der Mann ja dann wohl auch einen Ruf zu verlieren, wenn er das Katar-TL jetzt gänzlich verkackt.

    Wahrscheinlich sind in dem Business einfach eine Menge Blender unterwegs, das Geld sitzt ja offensichtlich locker in diesem Business, selbst bei der Eintracht auf etwas bescheidenerem Niveau.

    Ich habe auch immer noch nicht verstanden, warum man so ein TL in der Winterpause unbedingt in der Türkei oder noch weiter fort machen muss; wie ist denn momentan das Klima in Spanien, auf Malta, oder sonstwo nicht ganz so weit Entferntes?

  576. Na bitte, 15 Grad; bestes Fußballer-Wetter; und nen Bolzplatz gibts doch auf Malta bestimmt auch:

    http://www.wetter.com/wetter_a.....=MTXY00001

  577. finde die 605 allerdings auch unglaublich. Paßt absolut nicht zu dem sonst geschätzten Beve. Hätte das ein anderer geschrieben…..

  578. JimKnopf

    „Immer, wenn wir uns einen nicht-leistbaren Spieler “durch glückliche Zufälle” doch leisten konnten, stellte der sich plötzlich als untauglich heraus….“

    http://www.blog-g.de/eintracht.....ent-513268

    Gut. Leider.

    Ach so:

    Yeah.

    In Berge sollen die. Rote Blutkörperchen speichern oder sowas. Ich verstehe es auch nicht.

  579. ZITAT:

    “ finde die 605 allerdings auch unglaublich. Paßt absolut nicht zu dem sonst geschätzten Beve. Hätte das ein anderer geschrieben….. „

    wieso? auf dem tikot steht goldgas. selbst gegen polen oder die tschechen halte ich das für unmöglich – und keineswegs das benennen. wo ist das problem?

  580. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ finde die 605 allerdings auch unglaublich. Paßt absolut nicht zu dem sonst geschätzten Beve. Hätte das ein anderer geschrieben….. „

    wieso? auf dem tikot steht goldgas. selbst gegen polen oder die tschechen halte ich das für unmöglich – und keineswegs das benennen. wo ist das problem? „

    Mit dieser Erklärung rückt das in ein ganz anderes Licht. So ist das halt häufig im Netz – Mißvertändnisse wohin man schaut;))

  581. ZITAT:

    “ Na bitte, 15 Grad; bestes Fußballer-Wetter; und nen Bolzplatz gibts doch auf Malta bestimmt auch:

    http://www.wetter.com/wetter_a.....=MTXY00001

    Soviel ich weiss, ist dieses Belek auf Trainingslager spezialisiert – von wegen Spochtanlagen und so. Ferner kann man wegen der Konzentration an Wettbewerbern sehr leicht Trainingsspiele arrangieren.

    Ist das nicht in der Wüste ähnlich?

    In z.B. Malta scheint wohl die notwendige Infrastrultur zu fehlen, keine Ahnung wies in Spanien ausschaut.

  582. Es ist völlig egal, wo die hinmachen. Vor Ort hat es top zu sein, Punkt. Meinetwegen kann im Hotel Ungeziefer rumkrabbeln, der Pool kann von Seeanemonen bevölkert sein und die Zimmerdamen nur jeden dritten Tag die Handtücher wechseln. Aber eines hat einfach zu passen, und zwar 100%ig: Die Trainingsbedingungen. Ergo die Sportplätze, Krafträume und was für Gelärch so Profisportler eben sonst noch brauchen um ihrem Job nachgehen zu können.

    Der Veh tut mir gerade richtig leid. Muss sich mit Sparten rumplagen, die während des Trainings übern Platz dappen, mit Lustlos-Spielern wie Caio und jetzt noch mit so einem TL. Da brauchste echt Nerven.

  583. Und ich habe das nie anders gelesen. So ist das halt.

  584. ZITAT:

    “ Mit dieser Erklärung rückt das in ein ganz anderes Licht. So ist das halt häufig im Netz – Mißvertändnisse wohin man schaut;)) „

    ah ok, dachte eigentlich, der sarkasmus wäre eindeutig.

  585. ZITAT:

    “ …

    In z.B. Malta scheint wohl die notwendige Infrastrultur zu fehlen, keine Ahnung wies in Spanien ausschaut. „

    Die haben, vermute ich mehr als einen ordentlichen Fußballplatz, jedenfalls tauglicjer als die Stoppelacker in Katar:

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....ier_League

    Und Viersterne-Hotels haben die auch.

  586. @617

    die Sache, mit den Trainingslagern ist nicht sooo einfach.

    man will gutes Wetter zum Trainieren, man braucht gute Testspiele für den Wettkampf, dafür evtl extra Trainingsplätze bzw kleines Stadion.

    in die Türkei muss man evtl eigene Köche mitnehmen, die Orga in Spanien kann auch katastrophal sein

    ….und ja, alles soll noch billig sein

  587. Soweit ich weiß ist das Trainingslager durch die geplanten Spiele kostenneutral. Das ist im Moment wohl nicht ganz unwichtig. Und wenn die drei Tage keinen Platz haben bringt die das auch nicht um. Auch nicht schlimmer, als mal eben zwei Tage den Urlaub zu verlängern.

  588. Das Essen ist allerdings eine echte Strafe auf diesem Malta, Consigliere.

    Ansonsten könnn wir beide lediglich Vermutungen anstellen.

  589. ZITAT:

    “ Das Essen ist allerdings eine echte Strafe auf diesem Malta, Consigliere.

    Ansonsten könnn wir beide lediglich Vermutungen anstellen. „

    Mmmmh, jamjamjam:

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....K%C3%BCche

    Okay, das Argument mit den Testspielen sehe ich irgendwie ein; wenn sie denn stattfinden.

  590. Ihr wißt doch gar nicht was essen ist.Fertigpizzagourmands

  591. ZITAT:

    “ Okay, das Argument mit den Testspielen sehe ich irgendwie ein; wenn sie denn stattfinden. „

    Wobei ich immer dachte, dass man in einem Trainingslager einmal ungestört Neues einüben möchte. Spielzüge, Standards z. B. Dass da Testspiele im Vordergrund stehen, hätt´ ich nicht gedacht.

  592. Die stehen nicht im Vordergrund. Die finanzieren den Spaß. In dem Fall.

  593. Lecker:

    „Bragioli: In Rotwein gegarte Rindsroulade mit Schinken und Ei gefüllt.

    Fenek oder Fenek stuffat: Kaninchen, gebraten, gebacken oder mit Tomaten und Kapern in Rotwein geschmort.“

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....K%C3%BCche

  594. ZITAT:

    “ Die stehen nicht im Vordergrund. Die finanzieren den Spaß. In dem Fall. „

    Wusste ich nicht.

  595. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die stehen nicht im Vordergrund. Die finanzieren den Spaß. In dem Fall. „

    Wusste ich nicht. „

    Deshalb hatte ich es ja bereits in 630 geschrieben

  596. So verpasst der Helmes zumindest kein Mannschaftstraining …

  597. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die stehen nicht im Vordergrund. Die finanzieren den Spaß. In dem Fall. „

    Wusste ich nicht. „

    Deshalb hatte ich es ja bereits in 630 geschrieben „

    Also man fährt zu so einem Trainigslager nach Katar und absolviert dort Testspiele, um das Ganze „kostenneutral“ zu gestalten.

    Trainiert man dort auch etwas Neues ein, jenseits des heimischen Rummels? Oder macht man das so, weil es immer schon so war?

  598. Nein, die Eintracht war meines Wissens noch nicht da. Verstehe im Moment auch das Problem nicht wirklich.

  599. ZITAT:

    “ Nein, die Eintracht war meines Wissens noch nicht da. Verstehe im Moment auch das Problem nicht wirklich. „

    Katar, Türkei….

    Ich meine: was bringen diese Trainingslager in der Ferne wirklich?

    Aber egal: dieses Trainingslager in Katar ist bestimmt ganz wichtig für die Rückrunde….

  600. So wichtig wie das letztjährige in Belek?

  601. ZITAT:

    “ So wichtig wie das letztjährige in Belek? „

    Mindestens!

  602. …Tatort fängt gleich an

  603. Mit der „Assauer-Schlampe“. (Stammt nicht von mir. Sagt meine Schwester immer)

  604. ZITAT:

    “ …Tatort fängt gleich an „

    Ich gucke keinen Tatort.

    Das ist auch unterhaltsam: die zwei Maß….

    http://www.sueddeutsche.de/mue.....-1.1258598

  605. zweierlei Maß!

  606. Ich habe von dieser occupy-Bewegung noch kein vernünftiges Argument gehört.

  607. Bei Herrn Kilchenstein heißt Oliver König Oliver Kaiser; ich bin verwirrt:

    „….und Oliver Kaiser, einem im arabischen Raum sehr gut vernetzten Agenten, der den Klub vor Ort betreut.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....52370.html

  608. OT: Gekas hat verloren. Altintop gewonnen.

  609. ZITAT:

    “ zweierlei Maß! „

    Du meinst zwar was anderes aber es passt genau hier hin.

    Wild Cards für Blogs muss mer sich verdiene.

  610. ZITAT:

    “ Hä? „

    Sorry, gar nix gegen Dich.

    Dein Zitat war nur gerade so passend zum immer wieder mal zu beobachtenden Phänomen, daß ein wohlfeiler Nick gewisse Freiräume ermöglicht.

  611. Agent Carlos Fleischmann wäre sowas nie passiert.

  612. Ich versteh‘ nur Bahnhof.

  613. ZITAT:

    Sorry, gar nix gegen Dich.

    Dein Zitat war nur gerade so passend zum immer wieder mal zu beobachtenden Phänomen, daß ein wohlfeiler Nick gewisse Freiräume ermöglicht. „

    Zu mit nen Gefallen

  614. Can we stop speaking in riddles?

  615. Ross und Reiter. Aber net virtuell.

  616. @661: Der war gut. Ich wollte gerade schreiben „redet Ihr ruhig weiter in Rätseln“. Echt jetzt.

  617. Nick Cave ist auch älter geworden.

  618. ZITAT:

    “ Ross und Reiter. Aber net virtuell. „

    Dann halt nicht

  619. Und ohne Bart- das is nix.

  620. Der Watz hat Mail. Bei Euch anderen entschuldige ich mich für’s Geschwurbel.

  621. ZITAT:

    “ Und ohne Bart- das is nix. „

    Wo hast Du denn jetzt mein altes Idol Nick Cave her?

  622. Wie der Meier da schon wieder so maulig im Bus sitzt!

    Fähre+Doha+ein Sehnsuchtstransfer aus dem falschen Regal.

    Satan, ick hör Dir schon wieder trapsen.

  623. wenn nicht noch ein Wunder geschieht bekommt der helmesmorgen ein Ticket nach doha und was noch schlimmer ist, einen Vertrag bei der Eintracht. Helmes oder Gekas , Das erinnert irgendwie an so tolle wahlalternativen wie Merkel oder Steinmeier, oder damals Kohl oder Schmitt, Pest oder Cholera …

    Naja, lieber arm dran als Bein ab

  624. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und ohne Bart- das is nix. „

    Wo hast Du denn jetzt mein altes Idol Nick Cave her? „

    Sorry, Blasphemie, ich weiß. Der Tatort-Typ in Lepzisch sieht ungefähr so aus.

  625. ZITAT:

    “ Wie der Meier da schon wieder so maulig im Bus sitzt! „

    Vorsicht! Bashing-Alarm!

  626. PS: noch cooler als Cave ist der Drummer von Grinderman.

  627. Ich steige auch auf, ohne hier in den letzten Stunden beim drüberlesen ein Wort verstanden zu haben. Ich steige auch auf, weil ich den Aufstieg als lohnenswert aber nichts so besonderes empfinde, ohne dabei dieser ständigen Dauernörglerei verfallen zu sein. Ich steige auch auf, weil mir der Bolzplatz im Trainingslager auch sowas von egal ist. und. ich steige auf, weil ich mir ja sonst vor lauter Resignation auf die Adern klopfen kann (Frankfurter Gruss). My ass, manchmal zieht das hier ziemlich. Tür zu und gute Nacht.

  628. Die Maite Kelly mag ich irgendwie. Lieber als die Ilse Aigner. Und als den Karl Lauterbach.

  629. Dschungelcamp. Jetzt. Ist wie Internet nur irgendwo in Australien.

  630. Obwohl: Die Aigner wirkt auch gar nicht so unsympathisch. Wenn man den Ton abstellt.

  631. Im Internet schluckt man Kröten.

  632. ZITAT:

    “ Dschungelcamp. Jetzt. Ist wie Internet nur irgendwo in Australien. „

    Da löte ich mir eher ein Pommes ans Knie, bevor ich so einen Dreck schaue.

  633. Dschungelwhat?

  634. ZITAT:

    “ Dschungelcamp. Jetzt. Ist wie Internet nur irgendwo in Australien. „

    Wenn man Lambeau Field haben kann? Och nö.

  635. ZITAT:

    “ Wenn man Lambeau Field haben kann? Och nö. „

    +1

  636. Der einzige erkennbare Aufsteiger ist der Theo! Der spielt nämlich ab so sofort erstklassig in der sûperlieg!

  637. Wir machen Verluste, aber keine Schulden.

  638. ZITAT:

    “ Der einzige erkennbare Aufsteiger ist der Theo! Der spielt nämlich ab so sofort erstklassig in der sûperlieg! „

    Ja klar und hat im ersten Spiel gleich 0:4 auf den Sack bekommen. Übrigens gegen Halil.

  639. Lambeau Who?

  640. ESPN…Nicks zu holen für Green Bay in HZ1…;)

    Guter Mann, sollten wir holen, kann auch Langhölzer verwerten…