Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen

Foto: Stefan KriegerEine Sache wäre zumindest vor diesem Spieltag vorläufig geklärt: Weiter runter geht’s in dieser Liga nicht. Als Tabellenletzter empfängt heute Eintracht Frankfurt die Mannschaft von Bruno Labbadia. Bayer Leverkusen ist nicht nur Bruno Labbadia, Bayer Leverkusen ist auch Adler, Castro, Augusto, Rolfes, Vidal, Barnetta, Helmes, Kießling, Gekas und noch ein paar mehr. Wir haben Nikolov, Ochs, Spycher, Russ, Fink und Amanatidis. Und so. Liest sich wie “keine Chance, aber die müssen wir nutzen”.

Beim Abschlusstraining gestern wurde viel gesprochen und vom Übungsleiter korrigierend eingegriffen. Kurzes Aufwärmprogramm, dann ein Spiel über dreiviertel Platzlänge. Im Fokus lag der lange Abschlag der Torhüter und das Stellungsspiel der Stürmer und Verteidiger in solchen Situationen. Funkel unterbrach mehrmals, verschob sowohl die Abwehr als auch den Sturm immer wieder in die seiner Meinung nach richtige Position. Anschließend gab’s noch sehr lange Flanken- und Schusstraining, auch Freistösse wurden geübt.

Ein paar Bilder nach dem Klick.

Unterdessen stand “HeinzGründel” draußen vor dem Käfig und kiebitzte die Kiebitze. Wie er berichtet, wissen die, woran es bei uns noch mangelt:

“Ich war gestern an der Säbener. Die machen ein Training. SAGENHAFT. Hochprofessionell. Die habe alles. Z.B eine Pommfrittbude, Bierständ und Heizpilze.”

Leider sind wir nicht Bayern, sondern Nürnberg. Um 15:30 startet der ultimative Countdown.

Schlagworte: , ,

229 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schade das er den Maradona nicht vor die Linse gekriegt hat. Der war nämlich auch da.

  2. Stimmt. Da habe ich gepennt.

  3. Meine Dienstreisen nach Kulmbach und Albstadt haben keine neue Erkenntnis zu Tage gefördert, erwartungsvolle Talente und Granaten aus diesen Teilen unseres Landes, gehen zu den Bauern mit den Heizpilzen oder zu dem Spätzle fressenden Zufallsmeister und nicht zum derzeitigen Tabellenletzten.

    Wir müssen es ohne fremde Hilfe schaffen, uns am eigenen Schopf herausziehen, den Kopf nicht in der Sand stecken, Tore verhindern und eins mehr schießen als der Gegner, mir ist irgendwie ganz flau im Magen.

    Die modischen dünnen Jako Stutzen mit Laufmaschen und Löchern tun ein übriges und passen gut zur derzeitigen Situation.

  4. Hier ist die Eintracht immerhin noch im Mittelfeld – da wo sie hingehört.

    http://meedia.de/nc/details/ar.....12219.html

  5. Morsche.

    Wir sind nicht Bayern, Stefan, das ist richtig. Wir sind aber auch nicht Nürnberg. Das fängt schon beim Präsidenten an. ;-)

    Wir sind Eintracht Frankfurt. Nie etwas anderes gewesen. Nie eine Chance gehabt, was anderes zu sein, aber auch nie die Chance gewollt oder auch nur einen Gedanken daran verschwendet. Adler, keine Wachteln.

    Wer ist Leverkusen?

    PS: Du hast eine Mail.

  6. “Andererseits muss man festhalten: Es ist schwieriger offensiv spielen zu lassen, weil: Defensiv spielen zu lassen, ist sicherlich einfacher.” Bruno Labbadia

    http://www.fr-online.de/in_und.....7&

  7. DrHammer (3), schade, dass ich das jetzt erst erfahre, dass du in Kulmbach warst. Für einen kleinen Insider-Eintracht-Small-Talk wäre doch sicher Zeit gewesen, oder?

    Ich werde heute mal den Christopher Reinhard gegen Eintracht Bamberg beobachten, ob er vielleicht nicht doch ein potentieller Nachfolger für Spycher wäre.

    Habe für heute ein gutes Gefühl. Erster Sieg.

  8. …..Wir sind aber auch nicht Nürnberg……

    Seit 1996 sind wir aber ab und zu mit der Denke nah dran :-)

  9. @ 8 Fredi

    Muss wahrscheinlich nochmals Anfang November in schöne Frankenland, melde es dann vorher an ;-)

  10. Hoffnung:

    Es reden und träumen die Menschen viel

    Von bessern künftigen Tagen,

    Nach einem glücklichen goldenen Ziel,

    Sieht man sie rennen und jagen;

    Die Welt wird alt und wird wieder jung,

    Doch der Mensch hofft immer Verbesserung.

    Die Hoffnung führt ihn ins Leben ein,

    Sie umflattert den fröhlichen Knaben,

    Den Jüngling locket ihr Zauberschein,

    Sie wird mit dem Greis nicht begraben;

    Denn beschließt er im Grabe den müden Lauf,

    Noch am Grabe pflanzt er – die Hoffnung auf.

    Es ist kein leerer schmeichelnder Wahn,

    Erzeugt im Gehirne des Toren,

    Im Herzen kündet es laut sich an:

    Zu was Besserm sind wir geboren.

    Und was die innere Stimme spricht,

    das täuscht die hoffende Seele nicht.

    Friedrich von Schiller

  11. “Eine Sache wäre zumindest vor diesem Spieltag vorläufig geklärt: Weiter runter geht’s in dieser Liga nicht.”

    Damit wäre der langersehnte Tiefpunkt erreicht und es kann wieder nach oben gehen.

  12. traber von daglfing

    es könnt’ allerdings aber auch so bleiben …

  13. Nur weiter runter geht zum Glück nicht mehr.

  14. traber von daglfing

    Zweite Liga ?

    aber frühestens in 9 Monaten ….

    Aber ich glaube wir gewinnen heut …

  15. Warum glaubst du das? Was unterscheidet diesen Glauben von dem, den du in Mannheim hattest?

  16. traber von daglfing

    Glaube halt, pure Hoffnung, Pfeifen im Walde.

    Allerdings spielen die Pillen gerne alles oder nichts und da könnten wir heut mal Glück haben.

    Ansonsten Prinzip Wundertüte.

    Ich weiß es doch auch nicht ….

  17. ein anderer Stefan

    War gerade draussen, einkaufen. Stramm kühl, aber die Sonne scheint. War schön.

    Hoffnung! (Was würde mich auch sonst an nem schönen Samstag, an dem ich noch einiges zu erledigen hätte nach Frankfurt in den Wald treiben)

  18. Werden heute andere Liedchen geträllert? Liedchen ohne Pipi Langstrumpf?

    Wir haben die rote Laterne, die leuchtet so hell in der Nacht. Unser Licht ist schön, ihr könnt es sehn, rabimmel, rabammel, rabumm…

  19. im frühtau zu berge….

  20. traber von daglfing

    wenn heut mittag auffm platz genau soviel los ist wie gerade hier, dann wird’s ein erbärmlicher kick …

  21. @Albert C.

    Das Liedchen müssen wir heute trällern – von Fritzes Lieblingsband. Aber jetzt alle, 3…4…http://de.youtube.com/watch?v=.....d6wA1WPAgU

  22. Auch ein gutes Zitat von Bruno:

    “Aber warum soll ich das in der Theorie großartig erklären? Man soll auf dem Feld sehen, wie ich Fußball spielen lassen will. Wenn es die Zuschauer erkennen, dann habe ich einen guten Job gemacht. Wenn sie es nicht erkennen, dann nicht. Ganz einfach.”

  23. ein anderer Stefan

    Meyer nach Gladbach. Juhu, der Kelch geht an uns vorüber.

  24. So 02.11.08 17:00 ist die Stunde der Wahrheit, sagt Alberman, dann wissen wir wo der Kelch ist :-)

  25. Adler, Castro, Augusto, Rolfes, Vidal, Barnetta, Helmes, Kießling, Gekas

    immerhin sind wir Barnetta sicher und Vidal wahrscheinlich las. So!

    und wir haben immer noch Nikolov, Ochs, Spycher, Russ, Fink und Amanatidis + Käp’t Kork als Motivationsschub ab der 72.

    Ich bleibe dabei: Sieg gegen einen niedergekämften offensiven Gegner.

  26. …ach ja, und Gekas gildet nicht.

  27. traber von daglfing

    is Fakt.

  28. @Albert C.

    Du willst mir doch keine Nähe zu Herrn H. unterstellen ;-) . Es reicht schon, dass unser Ösi, der ja, wenn’s nach den Herren H. und seinem Plagiat Str. ginge, gar kein Ösi ist, sich im letzten Wahlkampf öffentlich engagiert hat. Wenigstens hat er dort gewonnen – ein gutes Zeichen?

  29. “Du willst mir doch keine Nähe zu Herrn H. unterstellen ;-)”

    Nein, Pivu. Auf keinen Fall. Österreich ist nur so komplex, dass ich hin und wieder Insider-Informationen brauche, um besser zu verstehen. Merci!

    Und dein Tipp für heute? Was sagt deine Glaskugel?

  30. Heute Sieg! Daran geht kein Weg vorbei! So oder so oder so!

  31. klasse bilder, stefan!

  32. Mein Tipp? Hab’ kein so gutes Gefühl, hoffe auf Kampf und Leidenschaft, dass man der Mannschaft nachher nix vorwerfen kann, und die Selbstvertrauen gegen das IMO entscheidendere Spiel vs KSC am Mittwoch geben. Vielleicht wird’s irgendwie ein Remis. Wichtiger ist mir heute wirklich die Leistung als das outcome. Normalerweise korrespondiert das auch.

    Ümit wird so in der 60., 70. Minute kommen, denk’ ich.

  33. Ich plädiere dafür, dass Caio beginnt und dann von Ümit in der zweiten Halbzeit ersetzt wird.

  34. Wie bitte? Nene. Caio kommt nur, wenn wir klar hintenliegen oder klar führen….

  35. Schöne Bilder – danke!

    Ich finde aber, unser Eidgenosse sollte etwas mehr auf sein Äußeres achten. Mit solchen Laufmaschen (Bild 5) würde ICH mich nicht auf die Straße trauen, geschweige denn auf den Platz. (… kopfschüttel!)

    Zum bevorstehenden Spiel sage ich jetzt mal noch nichts … vielleicht hinterher.

  36. Ich bin nicht mal mehr nervös. Was immer das bedeuten soll.

  37. @ 39 esszett

    Das Phänomen kenne ich gut: es heisst “Erlernte Hilflosigkeit” und bedeutet, dass man in eine Art emotionsloses Phlegma verfällt, wenn man per Konditionierung lernt, dass man bald einem sehr unangenehmen Reiz ausgesetzt sein wird, dem man in der Vergangenheit mit allen in der eigenen Macht stehenden Mitteln entgegengetreten und dennoch erfolglos ausgesetzt war. Habe ich auch regelmässig, wenn die Eintracht spielt. Geht erst wieder weg, wenn man eine Möglichkeit findet, den aversiven Reiz wirkungsvoll zu beenden.

    Charly Körbel findet übrigens via FNP (http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....308.de.htm), die “Schönspielerei zählt nicht mehr”. Ich versuche gerade, mich daran zu erinnern, wann ich das letzte Mal ein schönes Spiel… Naja, lassen wir das. Auf geht’s, Eintracht!

  38. Zitat:

    “Schade das er den Maradona nicht vor die Linse gekriegt hat. Der war nämlich auch da.”

    Aber dann hätte man doch nichts mehr im Bild sehen können (wenn er vor der Linse gewesen wäre).

  39. So, hier ist die AUFSTELLUNG

    Oka

    Ochs-Galindo-Bellaid-Spycher

    Russ-Fink

    Steinhöfer-Köhler

    Fenin-Ama

  40. Hinten stehen wir gut…

  41. Zwar vollkommen OT, diese Aussage von Mutzel im 11freunde-Interview hat aber schon Charme… unglaublich, was die Fans vor dem “modernen Fußball” so alles auf sich nehmen mussten:

    “Ich denke, der KSC braucht ein neues Stadion – schon allein aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Fast jedes Spiel ist ausverkauft. Aber auch die Infrastruktur ist nicht zeitgemäß. Die Auswärts-Fans müssen zum Beispiel durch den Wald laufen.”

    (Wald?!) also des geht jetz werklich net… ;)

  42. Jogi ist da.. will sich bestimmt die vielen Frankfurter NM Kandidaten ansehen ;-)

  43. Elfer für Leverkusen.

  44. 0-1 Helmes. Alles erwartungsgemäß.

  45. Das geht ganz schön schnell heute…:-(

  46. Kurzes Powerplay der Eintracht – aber die Abschlussschwäche…

  47. Die Aufstellung hinten mit Dreierkette aus Galindo, Russ, Bellaid.

  48. Zitat:

    “hier gibts die SGE live: http://ziucchiradio.altervista.....php?id=466

    nicht, dass stefan schwierigkeiten bekommt hier…. so ganz legal ist das wohl nicht, oder?

  49. hat der schiri da jetzt ernsthaft ne schwalbe von OCHS gesehen???

    der legt sich doch nie freiwillig hin, der alte rennjunkie :-)

  50. Hätte man schon für uns pfeifen können.

  51. Wenn der Spielstand nicht wäre, dann könnte man mit dem Auftreten (vom schwachen Abschluss abgesehen) zufrieden sein. Das Gegentor haben unsere Jungs ziemlich gut weggesteckt.

  52. @Premieregucker: Ist Euer Bild auch so beschissen?

  53. Das war ein Elfer für uns. Ochs wurden von hinten umgerempelt.

  54. Und ich dachte bei dem Wetter gibts nen strahlenden Sieg! Fürchte jetzt reichts wieder höchstens für einen Punkt!

  55. Bild ist ganz normal.

  56. Leverkusen spielt aber gar nicht überzeugend, wie ein Tabellennachbar eigentlich…

  57. Zitat:

    “Das war ein Elfer für uns. Ochs wurden von hinten umgerempelt.”

    da bin ich aber froh, dass ich nicht alleine das so gesehen habe…

    also ist am ende eben halt der schiri schuld ;-)

  58. @onkel moe: dazu kann ich nix sagen ob das legal ist. aber wenn bekommt der Betreiber der Seite Ärger… wenn’s zweifel gibt, dann den post einfach löschen… oder is der stefan im stadion?

  59. köhler das kopfball ungeheuer…

  60. 37. Minute: Fenin trifft wieder von 2m den Möbelwagen nicht

  61. Mann, Martin….Gibt es doch nicht…

  62. @ 62 wastl:

    ich meinte die torschangse, nicht deine frage :-)

    stefan wird wohl im stadion sein, denk ich… aber ich meine mal gelesen zu haben, dass die blogger für die inhalte der poster verantwortlich gemacht werden können. heinz wirds genauer wissen. der scheint aber auch im stadion ….

  63. hoffenheim 1 – 0 hannover.

  64. @67:

    ich dachte, da hier schon öfters mal solche links geposted wurden, sei das nich so das problem, aber danke für den hinweis…

  65. weiß ich nicht, ob das “so das problem” ist. aber es sind wohl schon ganz andere foren wegen ähnlicher dinge geschlossen worden (zb trashzombies.net)

  66. hui hui zu glück abseits…

  67. äh… war das gerade abseits?

  68. Kein Abseits m.E.

    Glück gehabt…

  69. 45. Minute Abseitstor für Bayer, das kein Abseits war

  70. na ja, die fahne war zumindest oben

  71. super freistossvariante…sowas würd uns auch mal gut tun.

  72. “super freistossvariante…sowas würd uns auch mal gut tun.”

    Yes! Sehr intelligent.

  73. “ich dachte, da hier schon öfters mal solche links geposted wurden, sei das nich so das problem, aber danke für den hinweis…”

    Richtig, danke noch mal für den Link! :-)

  74. danke für den post wastl

  75. 92,86% Druck

  76. ei dann lass ich’s das nächste mal, stehen eh alle im eintracht forum…

  77. @ 60 Albert C.

    Zitat:

    Leverkusen spielt aber gar nicht überzeugend, wie ein Tabellennachbar eigentlich…

    Aber warum gewinnt die Eintracht gerade solche Spiele

    dann nie???!!!

  78. korkmaz kommt für einen stürmer

  79. korki… man darf gespannt sein…

  80. Ümit für Bellaid.

  81. Ümit trägt ein messianisches Lächeln auf seinem Gesicht!

  82. Das bedeutet jetzt wohl hinten mit Vierkette. Bellaid raus verständlich, da er sich viele Fehler leistete.

  83. offensiver rein und verteidiger raus verzweiflungstat von friedhelm?

  84. warten wir’s ab… immerhin wurde bayer im vorfeld zu unserem lieblingsgegner erklärt und nach dem regulären, aber nicht gegebenen tor der gäste scheinen uns das glück sowie der schiedsrichter heute wohl gesonnen zu sein. auf geht’s!

  85. hannover hat ausgeglichen. hoffenheim jetzt nicht mehr tabellenführer… nur nebenbei…

  86. ich denk mit ein bisschen Dusel geht da noch ein unentschieden. Der Wille ist da…

  87. Hier gibt es eine legale Übertragung, nach Anmeldung Einzelspiele, ohne Kosten.

    http://www.90elf.de

  88. die sache mit den Ecken… diese Saison besonders schlimm bei uns

  89. steinhöfer mach eine unglückliche figur auf rechts

  90. war das eigentlich in der ersten halbzeit neben rudi völler der michael jackson?

  91. Ümit von 0 auf 100 zum liebling der massen

  92. hatte der nicht schon gelb??

  93. wow. super move vom Schiri beim vermeintlichen Foul von Ochs, welches — zu Recht — als Schauspiel geahndet wurde

  94. 60. Minute: 2:0

  95. Zitat:

    “0-2 Vidal.”

    und da frag ich jetzt glatt nochmal. hatte der nicht schon gelb? hätte bder nicht schon gelb-rot haben müssen?

  96. es läuft ja wieder so wie immer

  97. Bringt mir den Caio!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  98. Uups, ein echter Okalov… manmanman

  99. ein echter Sch**ß

  100. abwarten! ihr wisst schon: lieblingsgegner und so…

  101. So, mal gucken was HB morgen früh im Doppelpass zu sagen hat…

    Es reicht!

  102. fürchte nun gibts ne packung…ciao darf wahrscheinlich gleich rein, in die desolate mannschaft..

  103. quote “funkel raus” wir ham die schnauze voll

  104. Waaaaaaaaaaassssss erlauben Bruchhagen.

    Ich ……………………kann nicht mehr.

    Schluss und vorbei

  105. ich brauch ‘n Bier

  106. Ja genau! Funkel raus und dafür den Neururer das wär doch klasse. Oder nee lieber den Doll, ach was sag ich gleich ein

  107. ich wär mit nem anderen trainer schon zufrieden @wastl

  108. Fortsetzung: Trainer Team aus all den Gurken die keinen Job haben…

  109. Jetzt spielt Leverkusen seine Klasse aus….

  110. traurig find ichs für paddy… in ner anderen mannschaft hätte der wenigstens schon mal ein oder drei testspiele für die n11 gemacht.

    bin gespannt, wie lange der noch zu halten sein wird.

  111. und wir unsere ;)

  112. also ein Tor wär schon mal für uns drin gewesen…

  113. “traurig find ichs für paddy”

    Der Beste heute bei uns.

  114. jetzt kommt der libero

  115. Libero für Ama.

  116. was wollen wir jetzt den trainer wechseln? hätte vor der n11-pause passieren müssen. ausserdem hat der einzige überzeugende kandidat jetzt schon woanders angeheuert.

  117. ein riesen wechsel

  118. jetzt pfeifen sie auch noch alle weil der PB nich kommt

  119. Oh, ein kleines Pfeifkonzert für den Libero…

  120. Zitat:

    “”traurig find ichs für paddy”

    Der Beste heute bei uns.”

    und das nicht nur heute. aber was der jogi nicht sehen will, das sieht er nicht. wenigstens mal die gleiche schangse, die ein christian pander erhalten hat, sollte man dem paddy schon zugestehen, finde ich.

  121. schöner freistoß, ein Tor wenigstens hätten wir verdient

  122. Wenn ich mir Köhlers Freistoß ansehe, dann war es immerhin ein Fortschritt, dass dies geübt wurde.

  123. Insgesamt hilflos und ideenlos vorne.

  124. armes SGE – Herz es will net aufhörn zu bluten…

  125. o gott – bitte nicht doll / oder gar neururer – dann doch lieber mit FF absteigen..

    warum eigentlich nicht den ganzen “Sturm” + Mittelfeld verkaufen, da kriegt man bestimmt noch 200.000 zummsumarum, dann aus der Oberliga 6 weiter Abwehrrecken verpflichten und mit 2 fünferketten das Torverriegeln.

    Das ergibt bei 26x 0:0 26Punkt + 3 = 29 Punkte – vielleicht reichts ja sogar….

  126. btw – H96 – Hopp 2:4 = Tabellenführer

  127. hoffenheim ist übrigens wieder erster… 4 – 2 gegen hannover

  128. mann kann der mannschaft keinen vorwurf machen..sie hat gekämpft bis zum schluss..und leverkusen ist halt eine klasse mannschaft, gegen die kann man schon mal verlieren….es gab schon kritischere Situationen und wir kommen da unten schon wieder raus. ausserdem spüre ich keinen druck.

    wollt nur schon mal was vorwegnehmen!

  129. Zitat:

    “btw – H96 – Hopp 2:4 = Tabellenführer”

    fünf zu zwei jetzt

  130. Zitat:

    “mann kann der mannschaft keinen vorwurf machen..sie hat gekämpft bis zum schluss..und leverkusen ist halt eine klasse mannschaft, gegen die kann man schon mal verlieren….es gab schon kritischere Situationen und wir kommen da unten schon wieder raus. ausserdem spüre ich keinen druck.”

    Durchhalteparolen halt!

  131. 83. Minute in Frankfurt.

    Der erste Schuss aufs Tor der Leverkusener.

    Ich hab kei’ Lust mehr.

  132. “fünf zu zwei jetzt”

    ScheiXX Konzeptfußball…;-)

  133. Ist mir egal wer der neue Trainer ist.

    Si gehts auf keinen Fall weiter.

    Vor Wochen sagte ich schon, stellt den Pröll ins Tor, aber nee, immer wieder Oka mit seinen Flüchtigkeitsfehlern, sorry an alle Oka Fans. Aber er gewinnt uns keine Spiele.

    Und was Caio betrifft, er gewinnt das Spiel auch nicht alleine, aber für ein Freistosstor ist er immer gut. Und das in der Kombination mit Pröll bedeutet den Sieg!

  134. die die jetzt gehen kommen so schnell nicht wieder

  135. Zitat:

    “”fünf zu zwei jetzt”

    ScheiXX Konzeptfußball…;-)”

    aber scheints ist denen das tor wieder aberkannt. jetzt steht da wieder 4-2 … rangnick ist also doch nicht sooo gut

  136. 15 spiele 1 sieg..grübel

  137. Nee, so darfst Du das nicht sehen, das sind 2 verschieden Saisons.

  138. Hat FF gesagt. Hmh

  139. das tut so in der seele weh

  140. oh man, das schlimmste ist, der karren ist so verfahren, dass gar nix mehr hinhaut… die mannschaft spielt konzeptlos, geordnetes angriffsspiel ist fehlanzeige, die fans rufen “europapokal”… es ist zum heulen. leverkusen: die hatten das ganze spiel über eigentlich keine schwierige phase zu überstehen gehabt. das pferd springt nicht höher als es muss usw.

    ach, ist eh schon alles schon zigmal durchgekaut, man kann sich nur noch wiederholen. das einzige, was helfen würde wären drei punkte gegen den ksc, aber dran glauben kann ich wirklich nicht.

  141. ja klar. ich seh das nicht so. aber ich hab ja schon zur winterpause gesagt, dass HB handeln müsste. Aber egal, nun muss man da durch.

  142. Das Interview mit Korkmaz zeigt, dass diese Mannschaft tot ist.

  143. Da ist nix mit durch. Das Loch ist dicht, verstopft.

    Es muss einen Weg aussen rum geben.

  144. Der Ümaz tut mir leid, wenn der gewusst hätte was ihn erwartet.

  145. …ich fühl mich Jahre zurückversetzt.

    aber nicht nur 3-4 sondern 8-9.

  146. @156: genau das funktioniert jetzt nicht, leider. die mannschaft war nicht in der lage ein konzentriertes, geordnetes angriffsspiel aufzubauen, nix, niente, nada. also, wer soll den jungs das jetzt so plötzlich einbimsen?? wenn es einer bis mittwoch kann, bitteschön! ansonsten gilt: der karren ist festgefahren.

  147. Ein Teufelskreis: die Eintrachgemeinde hofft von Spiel zu Spiel – aber was passiert es wird fleißig weiter verloren. Ist die Mannschaft wirklich zu schwach mal

    ein müdes Spiel zu gewinnen? Dann ist der Abstieg sicher! Dieser Trainer kann die Mannschafz jedenfalls nicht mehr nach oben bringen. Ich glaub einfach nicht

    mehr daran! Bei allen Verdiensten von FF in der Ver-

    gangenheit aber jetzt ist die Luft raus. So schlecht

    kann die Mannschaft wirklich nicht sein um nicht mal

    wenigstens 1 Heimspiel zu gewinnen. Egal wie die

    nächsten Spiele ausgehen. Was passiert wenn die Einzracht gewinnen sollte? Das Gewürge geht weiter – wollen wir das? ich jedenfalls nicht!

  148. Ümits Einsatz ist bezeichnend, der arme wusste während der gesamten 2. Hälfte nicht, was sein Aufgabe ist, also ist er wie alle anderen nach den ersten 10. in das bekannte Getrabe verfallen.

    Jeden weitere Tag mit FF ist ein verlorenen!

    Da ist NICHTS worauf man aufbauen oder hoffen kann, gar nichts!

  149. das wird nun purer abstiegskampf. Vorschlag: FF sollte zurücktreten und Charly Körbel sollte bis Saisonende übernehmen. Jetzt geht es darum ein bollwerk aufzubauen, einige mal unentschieden spielen und nicht verlieren. Dann könnte der Abstieg vermiden werden. Paralell einen Trainer suchen, der Kreativfussball einstudieren kann.

  150. Zitat:

    “das wird nun purer abstiegskampf. Vorschlag: FF sollte zurücktreten und Charly Körbel sollte bis Saisonende übernehmen. …”

    Weil das schon mal so gut funktioniert hat?

  151. “Paralell einen Trainer suchen, der Kreativfussball einstudieren kann.”

    Und mit wem soll er das einstudieren?

  152. @161. Man merkt, dass ich Fieber habe, das sind ja grausame Sätze…..

  153. Was hatter denn gesagt, der Korki, der Maz?

  154. Zitat:

    “Zitat:

    “das wird nun purer abstiegskampf. Vorschlag: FF sollte zurücktreten und Charly Körbel sollte bis Saisonende übernehmen. …”

    Weil das schon mal so gut funktioniert hat?”

    Ja. ER kann Leidenschaft vermitteln!

  155. Zitat:

    “”Paralell einen Trainer suchen, der Kreativfussball einstudieren kann.”

    Und mit wem soll er das einstudieren?”

    Die passenden Spieler haben wir. Da bin ich mir sicher. Aber das sind meist sensible Spieler. Passender Trainer und schon klappt es.

  156. “Und mit wem soll er das einstudieren?”

    ich wäre da nicht so skeptisch. die mannschaft kann fußballspielen, was sie auch schon bewiesen hat – ist zwar länger her, aber sie kann’s. das problem ist nur, es würde viel zu lange dauern. punkte müssen her.

  157. Ich finde es nicht fair, jetzt auf FF herumzuhacken, wo doch die FIFA eindeutig die Schuld an dieser Niederlage trägt! Wie soll man denn, bitte sehr, bei einer so kurzen Länderspielpause von nur zwei Wochen eine Mannschaft anständig auf den nächsten Gegener vorbereiten?

  158. das geschnatter über den trainer ist absolut müßig.

    wir machen mit fritze weiter bis zur halbzeit (mindestens). und aufwärts wirds auch schon wieder gehen.

    das spiel als solches fand ich jedenfalls heute nicht schlecht. dass in der zweiten hälfte alle nur noch “ins getrabe” verfallen sind, hab ich nicht gesehen.

  159. Zitat:

    “Zitat:

    “Zitat:

    “das wird nun purer abstiegskampf. Vorschlag: FF sollte zurücktreten und Charly Körbel sollte bis Saisonende übernehmen. …”

    Weil das schon mal so gut funktioniert hat?”

    Ja. ER kann Leidenschaft vermitteln!”

    Damit wir uns nicht missverstehen, ich glaube auch nicht mehr an die Wende mit Funkel, aber schau Dir doch mal die Bilanz von Körbel als Trainer an. HB wird schon einen passenden Kandidaten präsentieren und der wird sicher nicht Doll, Neururer, Matthäus usw. heißen..

  160. Zitat:

    “das geschnatter über den trainer ist absolut müßig.

    wir machen mit fritze weiter bis zur halbzeit (mindestens). und aufwärts wirds auch schon wieder gehen.

    das spiel als solches fand ich jedenfalls heute nicht schlecht. dass in der zweiten hälfte alle nur noch “ins getrabe” verfallen sind, hab ich nicht gesehen.”

    Schau dir nochmals die letzten 15 Spiele an. Es geht ja nicht um die Verdienste von FF. Es geht um den völlig mangelhaften Spielaufbau. Und das geht halt schon auf die Gegenseite der unbestrittenen Verdienste von FF.

  161. genau war ein schönes spiel jeder hat gekämpft der pass kam an die offensive hatte immer kréative ideen und die stürmer haben jede chance eiskalt verwandelt der trainer muss einfach da bleiben weil er so gut zur eintracht passt

  162. @171: der einsatz war gut, habe ich auch so gesehen (ist aber auch das mindeste, was man verlangen kann), aber sonst? es war alles hilflos, konzeptlos, der “angriff” bestand aus flanken aus dem halbfeld, langen bällen nach vorne, abgesehen davon, dass überhaupt sehr viele hohe bälle gespielt werden etc.pp…ich wiederhole mich. jedenfalls habe ich, abgesehen vom kämpferischen einsatz, nichts gesehen, was mich hoffen lässt; obwohls zurzeit das einzige ist, was übrigbleibt.

  163. Moin, zurück aus’m Wald. Habe tatsächlich fest mit einem Sieg gerechnet. Dachte, wir könnten auf das spielerische fixierten Levs im Mittelfeld den Schneid abkaufen und einige gefährliche Angriffe setzten.

    Aber die Herren aus Lev habe noch nicht einmal offensiv aggiert und sind trabend zu 2 Toren und einem sicherem Sieg gekommen. Völlig hoffnungslose Angriffsversuche der SGE – als Gleichnis der Misere sehe ich den z.B. den bedauernswerten Fink, der sich ab und an einen Ball angelt und dann völlig unbedrängt verheerende Fehlpässe spielt – und das obwohl er ansich kicken kann.

    Lev hat sich im Gefühl des sicheren Sieges schon in der 1. HZ dergestalt fallen lassen, dass wir locker die 3er IV Kette hätten auflösen könne. Die Frage ist, was häts gebracht? Einer mehr weiter vorne der keine Ahnung hat wohin mit die Kirsche.

    Der ganze Mist war dermaßen eindeutig, dass noch nicht mal Kampf geholfen hat. Bedauernswert, konzept- und hoffnungslos. Und was erlaube Spücher vor dem Freistoß? Und dann auch noch Oka?

    Jetzt bin ich wirklich bedient. Gegen den KSC wird das auchg nichts. Setze mal auf Finke.

    Fazit: Lev trabt zu einem völlig ungefärdeten Sieg und Funkel flippert auf Endzahl.

  164. Tja,

    Funkel ist mit seinem Latein am Ende.

    Hoffentlich erbarmt sich Bruchhagen endlich.

  165. Hallo schusamme!

    1. Wenn FF irgendeine Schuld an der derzeitigen Situation trifft, dann die, dass er zusammen mit Bruchhagen für die Spielerverpflichtungen verantwortlich zeichnet. Den Kommentaren die Spieler seien gut, der Trainer schlecht widerspreche ich entschieden. Man sieht, dass wir in der Defensive enorme Probleme haben. Nur mit einer sicheren Abwehr (+Torhüter) hat ein Team die notwendige Ruhe und Abgeklärtheit, um erfolgreich und kreativ nach vorne spielen zu können. Klar ersichtlich der Wert von Kyrgiakos, den ich schmerzhaft vermisse. Der hat blutend für die Eintracht gespielt und sich Knochen brechen lassen, während bei Bellaid, Galindo und Russ der Haarschnitt auch nach 90 Minuten perfekt sitzt. In der Einschätzung Sotos ziehen zu lassen und Bellaid zu holen haben sich FF und HB gründlich verschätzt. Weswegen FF ja wie jeder andere Trainer auch sich bezüglich der Defensive was einfallen lassen muss. Wie jeder andere Trainer auch, hat er da nicht viele Möglichkeiten angesichts des Spielermaterials.

    2. Mich entsetzen die Erwartungshaltungen. Was habt ihr denn gedacht wohin die Reise mit so einem Kader geht? Was war das für ein entsetzlicher Hype um den “Heilsbringer” Korkmaz? Wo hat er denn schon vorher gespielt? In einer Liga die hier nicht mal zweitklassig wäre und in einer zweitklassigen Nationalmannschaft ein paar gute Gruppenspiele abgeliefert. Als ob das ausreichend für Höchstleistungen in der BL wäre!! Haltet mal die Bälle flach und schaut erst mal 3-4 Spiele zu was er bringt.

    3. Ein Hoch auf Bruchhagen, den Konsolidierer. Er liefert gerade ein Lehrstück ab, wie man einen Verein kaputtsparen kann. Wie soll man den mithalten, wenn man spart und knausert, während der Rest sich signifikant verstärkt. Da ist doch Abstiegskampf vorprogrammiert. Peinlich, wenn man als finanziell gesündester Verein der BL die Rote Laterne trägt.

  166. …mir tat der Ochs übrigens auch leid, der wollte gewinnen. Köhler ging noch, Ama wenn überhaupt nur eine moralische Unterstützung, Fenin völlig neben dem Spiel, Steinhöfer noch in Österreich – Spücher hatte einmal gefühlte 20 Minuten Zeit zum flanken und schaufelt mit Müh’ und Not einen jämmerlichen Ballon rein ansonsten wie immer völlig mutlos, der Franzos’ verunsichert, Russ und Galindo eben nur definsiv talantiert und der arme Korki mühte sich redlich und aussichtslos.

  167. Es wäre leichter FF jetzt zu entsorgen als nach einem Nicht-Sieg vs KSC. Der Neue hätte zwei vermeintlich machbare Spiele. Aber FF sitzt wohl noch auf der Bank am Mittwoch.

    Oka btw auch, neben dem Bock beim 0:2 diese katastrophalen Abschläge. Pröll hätte spätestens in Mannheim schon spielen müssen. Aber FF macht derzeit alles falsch – allein diese Aufstellung, da waren hintereinander Ochs und Bellaid auf Linksaussen, üb erhaupt keine Ordnung in HZ 1 etc.

  168. @178 – na klar ist unser Kader nicht mit Krachern gespickt. Mein Kritikpunkt an Funkel ist jedoch, dass er bei weitem das Potenzial der Spieler nicht abrufen kann.

    Fink, Inamoto, Fenin, Spücher, Galindo sind die, die mir spontan einfallen. Meinetwegen nur durchschnittliche Buli Kicker, die aber min. seit Beginn dieser Saison unter ihren Möglichkeiten Schwach agieren.

    Bewerte ich jetzt die Position des ÜLs zu stark, wenn ich von ihm verlange, die Kicker wenigstens in Richtung ihrer Leistungsgrenze zu führen?

  169. @ 174:

    Zitat:

    “genau war ein schönes spiel jeder hat gekämpft der pass kam an die offensive hatte immer kréative ideen und die stürmer haben jede chance eiskalt verwandelt der trainer muss einfach da bleiben weil er so gut zur eintracht passt”

    dein, ja ganz genau DEIN gejammer nach fritze werd ich mir einrahmen, wenn erst matthäus auf der bank sitzt.

  170. traber von daglfing

    Wir sind in allen Mannschaftsteilen schlecht. Vorne wie hinten. So spielen Absteiger. Gut, dass die Relegationsspiele wieder eingeführt wurden. Platz 16 könnten wir gerade noch schaffen. Mehr sehe ich derzeit wirklich nicht. Egal, ob mit FF oder ohne ihn. Allerdings bei der nächsten Niederlage am Mittwoch sollte er gehen.

  171. @ 174 / 182:

    sorry, sollte noch ein “:-)” drunter…

  172. Sieht so aus, als hätten diesmal die Pessimisten recht behalten. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass FF auf einem Abstiegsplatz bis zur Halbzeit durchhält.

    Vielleicht wird schon nach dem Karlsruhe-Spiel gehandelt, aber nur dann, wenn ein geeigneter Kandidat zur Verfügung steht. Morgen ist HB im “Doppelpass”. Da sollte man mal auf die Zwischentöne hören.

  173. …also auch ich wieder zuhause und es war wie immer :-((

    Kein Esprit, kein Aufbäumen, kein Garnichts !

    Diese Mannschaft ist TOT und zwar EGAL mit welchem Trainer !

  174. so im forum is kerb ich geh mal stimmung machen @184 vorsicht ironie

  175. Moe nicht weinen, Onkel Dagobert bleibt, Friedhelm bleibt und wir bleiben da unten drin.

    Darum geht es doch gar nicht. Friedhelm, das war in Großaufnahmen zu sehen, ist absolut hilflos.

    Lese doch mal seine Bestandsaufnahme nach der Vorbereitung. Wir sind auf allen Positionen besser geworden, stabiler. Wichtige Positionen sind doppelt besetzt, dazu haben wir uns noch schlussendlich

    Erfahrung gekauft. Das hat was, so verwöhnten Propheten ihre Anhänger und lebten doch nur vom kurzen Gedächtnis derer.

    Wir kommen da raus, vielleicht über die Relegation, da ist doch glatt der Traber mein Prophet.

  176. “Vielleicht wird schon nach dem Karlsruhe-Spiel gehandelt, aber nur dann, wenn ein geeigneter Kandidat zur Verfügung steht.” (185)

    wie wärs mit slomka oder ristic?

  177. @181

    “Bewerte ich jetzt die Position des ÜLs zu stark, wenn ich von ihm verlange, die Kicker wenigstens in Richtung ihrer Leistungsgrenze zu führen? “

    Ja und Nein. Die Spieler sind teilweise an ihrer indiv. Leistungsgrenze. So schrecklich es sich anhört. Einer Sache stimme ich jedoch zu. Sollte es einen Trainer geben, der dem Team Selbstvertrauen einimpfen kann dann sollte FF gehen. Einen anderen Grund sehe ich nicht. Einen andren Trainer aber auch nicht.

  178. @ 188 hubi:

    ich hatte zwischenzeitlich ehrlich gesagt sogar kurzzeitig den eindruck, dass fritze leise weint… war aber nur ne optische täuschung.

    ja, hilflos sah er aus… oder wars eher fassungslos?

  179. Laut HB stellen sich Fragen wie, “wie lange hat der Trainer noch?” nicht.

    Naja, dann frage ich, wie lange hat HB noch?

  180. Zitat:

    “Laut HB stellen sich Fragen wie, “wie lange hat der Trainer noch?” nicht.

    Naja, dann frage ich, wie lange hat HB noch?”

    Tja, ich gebe die Hoffnung mittlerweile auf. HB muss aufpassaen, dass seine eigene Sturrheit ihm letzendlich nicht selbst zum Verhängnis wird – bei all seiner guten Arbeit!

  181. Die Funkel’schen und Heribert’s Durchhalteparolen – Teil 15

    *mitdemkopfschüttel*

  182. @190 – finde schon, dass die Leistung der meisten Einzelspieler ausbaufähig ist. Zudem ist das Selbstvertrauen nahe Null. Bei diesem Zustand ist es beinahe müßig über Konzept / Taktik / mannschaftliche Geschlossenheit zu diskutieren.

    Habe mich bisher neutral bis pro Funkel geäußert. Meinte in der vergangenen Woche so etwas wie Aufbruch oder wenigstens Trotz wahrgenommen zu haben – da passte mir Lev ganz gut in den Kram: Ja, da haben wir eine Schangse.

    Jetzt bin ich noch immer bitter entäuscht und stinksauer.

    Bin mir jetzt sehr sicher, FF bewegt nichts mehr. Ob das jetzt meine begründete oder vage Hoffnung oder gar pure Verzweiflung ist – wenn überhaupt dann gehts mit jemand anderem. Mir fällt da halt nur Finke ein.

    Das Argument der mangelnden Alternativen ist ohne Marktüberblick jedoch auch nachvollziebar.

  183. Für mich war heute nach 65 Minuten Stadion schluss.

    Man konnte sichs einfach nicht mehr angucken…

    Sind Funkel und Bruchhagen heute und morgen nicht im TV unterwegs? *grübel*

    Wird interessant was sie im Doppelpass zu sagen haben.

  184. We are the dead. Short days ago. We lived, felt dawn, saw sunset glow. Loved, and were loved, and now we lie in Flanders fields.

  185. Ich habe in der ARD einen sehr dünnhäutigen HB gesehen,

    der allen die auf eine Trainerwende hoffen eine schnöde

    Abfuhr erteilte. Tatsache ist doch: bei der Eintracht

    stimmt im Moment garnichts. Ein TW der öfters einen

    Klops bringt, eine schwache Abwehr, ein wenig konstruktives Mittelfeld und ein Sturm der den Namen

    nicht verdient! Widerspricht mir jemand? Wenn ja, dann

    müßte die Eintracht ganz anders in der Tabelle dastehen!

    Es wird fahrlässig weitergewurschtelt bis die Eintracht

    dem Club in die 2.BL folgt. Die Aussage ein neuer Trainer bringt auch nichts nuß ich mittlerweile stark

    anzweifeln, denn mit dem alten wirds auch nichts. Er hatte 15 Spiele Zeit. Herausgesprungen ist 1 Sieg!

    Trotzdem werden weiter Treuschwüre geleistet für ein

    gescheitertes Management/Trainerkollektiv!ja auch HB

    ist an der Misere nicht unschuldig!Oder hatte er keinen

    Einfluß bei den” wertvollen” Verstärkungen?

  186. Ich wünsche mir die DIVA Zeiten zurück, da wurde wenigstens Tacheles gesprochen.

  187. Höhepunkt heute die Ironie in der Halbzeitpause aus den Lautsprechern: Da spielten sie doch glatt “It’s not my time” von 3 Doors Down (Text). Auch mal ein Statement.

  188. Das schlimme ist, das die Mannschaft nicht besser spielen

    kann, es fehlt an Führungsspieler in der Abwehr und im Mittelfeld. Man kann nicht erkennen das die Mannschaft sich in den letzten Jahren weiter entwickelt hat.

    Warum?

    Wer wurde in den letzten Jahren gekauft? Verstärkung?

    Ich sehe keine.

    Es wurde Geld für Spieler ausgegeben die in ihren Mannschaften nicht mehr spielen durften oder konnten.

    Seit Jahren wird aus einer sogenannten verstärkten Abwehr gespielt. Hat es was gebracht?

    Wir brauchen jetzt einen Trainer der eine offensivere Einstellung zum Fußball hat. Er muss der Mannschaft wieder Selbstvertrauen geben. HB muss endlich handeln.

    Habe die Schnau…. voll.

    Thomas

  189. tja..wird schon..manche merken es halt bisserl später.

  190. Auch zurück aus dem Wald und frustriert. ‘habe zwar nicht mit einem Sieg gerechnet, aber ich stimme Ergänzungspieler zu 90% zu ;)

    Zitate:

    “… Aber die Herren aus Lev habe noch nicht einmal offensiv aggiert und sind trabend zu 2 Toren und einem sicherem Sieg gekommen.”

    Sehr richtig: Lev hat uns nicht den Gefallen getan und nur nach vorne gespielt. Damit waren wir wieder beim alten Problem: Das Spiel machen …

    “Völlig hoffnungslose Angriffsversuche der SGE – als Gleichnis der Misere sehe ich den z.B. den bedauernswerten Fink, der sich ab und an einen Ball angelt und dann völlig unbedrängt verheerende Fehlpässe spielt – und das obwohl er ansich kicken kann.”

    Richtig. Imho ist das ein typischer Fall von völliger Verunsicherung gepaart mit schwachem Selbstbewustsein. Da kommt kein Ball an, bei keinem noch so guten Spieler …

    “Lev hat sich im Gefühl des sicheren Sieges schon in der 1. HZ dergestalt fallen lassen, dass wir locker die 3er IV Kette hätten auflösen könne. “

    Stimmt !

    “Die Frage ist, was häts gebracht? Einer mehr weiter vorne der keine Ahnung hat wohin mit die Kirsche.”

    So eine Frage stellt sich mir nicht, wenn ich Toski und Caio auf der Bank habe, da muss man einfach mal was riskieren. Korki wurde ja auch nur links tot hingestellt, der tat mir einfach nur Leid. Genauso wie Ochs, sehr richtig, onkel moe. Der ist schon im Winter weg …

    “Der ganze Mist war dermaßen eindeutig, dass noch nicht mal Kampf geholfen hat. Bedauernswert, konzept- und hoffnungslos. Und was erlaube Spücher vor dem Freistoß? Und dann auch noch Oka?”

    Oka hat angedeutet, dass er wieder soweit ist, mal danebenzugreifen. Auch wenn ihn nicht die Schuld trifft, aber sowas kommt dann halt auch noch dazu. Aber erkennen könnte man sowas schon mal. Über Spycher sag ich nix mehr. Es ist mir ein Rätsel, wie man da zuschauen kann und ihn Spiel für Spiel bringen kann.

    “Jetzt bin ich wirklich bedient. Gegen den KSC wird das auchg nichts.”

    Jep, dito.

    “Setze mal auf Finke.”

    Das ist für mich bislang der Einzigste, bei dem ich nicht “nein Danke” sage. Wer auch immer, einer “mit Eiern” wäre mal was …

    “Fazit: Lev trabt zu einem völlig ungefärdeten Sieg und Funkel flippert auf Endzahl.”

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  191. Als wir letzte Saison 3 Punkte in Leverkusen mitgenommen haben war ich nicht überrascht, auch das wir heute das Spiel verloren haben war keine Überraschung.

    Mit dem nötigen Selbstvertrauen (oder nicht vorhandenen)läßt sich schnell erahnen was am Ende raus kommt.

    Alles reine Kopfsache und das einzige was dagegen hilft sind Punkte.

    Bleibt nur die Chance am Mittwoch auf Platz 15 zu springen und in Cottbus nachzulegen.

    Aber wenn ich ehrlich bin, glaube ich nur an einen Punkt im Osten.

    Das wird sicherlich ein Grottenkick- wer macht dort nur das Spiel?

    Wir? die Cottbuser?

    Keiner: 0:0

  192. Wenn Hairybert morgen im DSF ein Treueschwur bezgl. Fritze abgibt, wird das ein Schrecken ohne Ende (mind. bis zur WInterpause), denn der Große Vorsitzende ist keiner der Sorte “Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern. Es sei denn, dass es ein Konstrukt geben wird, in dem der Aufsichtsrat als “Königsmörder” herhalten muss, dem sich dann Hairybert halt beugen musste. Halte ich aber auch für unwahrscheinlich, denn HB hat sich mit großen Vollmachten zu Beginn seiner Tätigkeit ausstatten lassen, dass sich ein solches Komplott nicht als realistisch – zumindest gegenüber der Sportpresse – kommunizieren lässt. Und wer Fischer im “heimspiel” gehört hat…

  193. @ 206:

    Dann schnappe ich mir mal bereits die Straßenkarte und suche schon mal die Stadien der zweiten Liga! Halt brauche ich ja fast nicht, ist ja alles per ÖPNV erreichbar! ;)

  194. Hallo! … und Gute Nacht!

  195. na kommt, one touch Fussball gabs doch auch, leider nur von Oka, hatte in HZ1 gefühlt mehr Ballkontakte als Spycher.

    Bei unserer Abwehr brauchste im Moment nur ansatzweise Pressing zu spielen, schon bricht die Panik aus, egal wer am Ball ist, im Mittelfeld gibts one touch nur nach hinten, nach vorne ist beim 3ten Ball schon Glück im Spiel wenn er dann immer noch in unseren Reihen ist und vorne haste im Moment einfach net das Gefühl das was geht.

    Stark war der Gegner m.E an diesem Tag nicht, am besten hat mir die 8 von Bayer gefallen, Renato Augusto, und Liberopoulos fand ich auch o.k.

    Blöd war, das ausgerechnet der arschige Vidal das Tor machte( bissl auch Galindos Ding) und das aberkannte Freistosstor von Bayer, Mensch der Rolfes darf doch nie und nimmer an den Ball kommen.

    Mittwoch ist Schweinespiel, 1:0 für uns, ET Maik Franz :-)

  196. @lecapture: Alles reine Kopfsache, richtig. Aber Punkte kommen nur, wenn sich die Mannschaft Torschancen erarbeitet anstatt auf Bruder Zufall in der Offensive zu hoffen.

    Die Luft ist raus, Friedhelm. hab’ bitte die Grösse und geh nach Haus und erspar uns die von ekrott angesprochenen Theaterspielchen.

  197. Wir steigen ab und keiner merkt’s.

    Zumindest kein Verantwortlicher.

  198. @ 196 Thomas Peter

    Zitat:

    Wird interessant was sie im Doppelpass zu sagen haben.

    FF würde sagen: es ist einfach unredlich die nicht ge-

    wonnenen Spiele der Vorrunde mitzurechnen. Außerdem habe

    ich viel “kniffligere” Situationen” gemeistert.

    HB würde sagen: ich werde jetzt nicht nur weil Sie ( die

    Medien) es so so wollen auf die Frage einer etwaigen

    Trainerentlassung eingehen. Es gibt da überhaupt keinen

    Handlungsbesarf! Amen…

  199. “Super-Funkel” – geil schlechtes Video. Hätte ich heute Nachmittag nicht so sinnlos meine Zeit auf nem Plastiksitz in Reihe 12 verbracht, hätt ich fast gelacht.

    Mittwoch iss D-Day. Heimspiel werktags um 18:30 Uhr: schönen Dank an die UEFA, die ab 20:45 Uhr die Fußballhoheit für sich gepachtet hat. Egal, ich schaff das schon. Das wird “brudal”, da macht der Muskel zu.

    FF, ich hab Dir lange die Treue gehalten aber wenn Du am Mittwoch nicht endlich dein beschissenes “System” umstellst, dann kann von mir aus sogar “Auge” übernehmen.

  200. @214 Er hat im letzten “Heimspiel” auf die Frage, ob FF gegen die Bayern noch auf der Bank sitzt, wenn der Misserfolg sich fortsetzt sinngemäß gesagt: “Das beantworte ich nicht”

    Treueschwüre sehen anders aus. Ich finde, dass sich HB gerade nur soweit mit FF solidarisiert, wie er es muss, ohne ihn öffentlich zu demontieren. Nichts von dem, was ich von ihm gehört habe, muss er zurücknehmen, falls er einen Trainerwechsel vornimmt.

    Ich bin inzwischen für Jobrotation: FF for Scout !!

    Das ganze ist noch beim hr im Netz zu sehen. Die nächste Zeit wird spannend.

  201. @214 “Auge”: Was macht der eigentlich gerade ?

    Kurtfristig brauchen wir einen Motivationskünstler:

    Berger, Toppi “Der Ama ist ne Granate, der schiesst 40 Tore”

  202. Zitat:

    “@214 “Auge”: Was macht der eigentlich gerade ?

    Kurtfristig brauchen wir einen Motivationskünstler:

    Berger, Toppi “Der Ama ist ne Granate, der schiesst 40 Tore””

    also auge war bei waldi, sah aus wie vom vampir ausgesaugt, ganz ledrige haut,sätze für den dsf stammtisch und temperament in der stimme, müsste beim reden einschlafen .

    toppmöller wär geil, macht caio bestimmt zum innenverteidiger , berger wird als erstes sagen’ die mannschaft hat jetzt keine ausreden mehr’

    aah, jetzt wir bei poschi mit kommentar von thomas wark, gerechte strafe

  203. Andere haben auch ihre Probleme

    Klose beim Torjubel verletzt

  204. Gegen den KSC MUSS ein Dreier her. FF hin FF her.

    Es ist schon angeklungen. Man darf sich auch einmal mit dem Kader bzw. der Zusammenstellung dessen auseinandersetzen.

  205. Irgendwie wirkt HB mehr als ratlos: http://tinyurl.com/5dweps

  206. Genau das, was heute passiert ist, hat sich seit zwei Jahren angekündigt.- Wie Ihr alle wisst, ansonsten no

    comment.

    In Erwartung der Ausgenhöhe-Spiele KSC und Cottbus.

    OJE

    Achim

  207. “Irgendwie wirkt HB mehr als ratlos: http://tinyurl.com/5dweps

    Aua, es waren natürlich auch die vielen Länderspielabstellungen, die unserem Spiel bislang so geschadet haben—

    Jetzt greift der große Vorsitzende aber langsam in die Märchenkiste. Das ist unschön.

  208. @221. Achim, Zitat:

    “Genau das, was heute passiert ist, hat sich seit zwei Jahren angekündigt. …”

    So isses!

  209. Zitat Heribert Bruchhagen:

    “Man hat deutlich gesehen, dass Leverkusen einfach die reifere Mannschaft hatte.”

    Aaaha … obwohl wir uns inzwischen im fünften Funkel-Jahr befinden und der Kern unserer Truppe so auch schon eine ganze Weile zusammenspielt, ist dieses verhältnismäßig junge Team aus Leverkusen mit ihrem neuen Trainer die reifere Mannschaft?!

    Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie läuft da bei uns doch mehr schief, als ich bisher dachte.

  210. naja. reifer meint hier wohl eher auf die art und weise wie gespielt wird und nicht auf das alter im sinne des zusammenspielens…

  211. ~2 Promille später: Es ist immer noch ein Elend.

  212. traber von daglfing

    @ 222 albert

    wiederhole nochmal http://tinyurl.com/5dweps”

    Tut mir leid HB, aber das ist das “pfeifen im Walde” und viel mehr als “durchhalten” wird das nicht mehr.

    Der Drops ist gelutscht.

    Ich glaube nicht mehr an die wundersame Rettung in dieser Konstellation.

    Ist nur noch die Frage wie tief man sinken muss, um zu handeln …

  213. wenigstens werden die tickets nächstes jahr billiger

  214. @225. Andreas

    Das ist schon klar. Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass sich gegenüber der letzten Saison bei Leverkusen m.E.n. mehr verändert hat als bei uns. Um so bedenklicher ist die Aussage Bruchhagens, zumal sie im Kern ja auch zutrifft.

    Die Frage ist nur, warum tut niemand etwas dagegen?