Spieltag Eintracht – Freiburg

Foto: skr.
Foto: skr

Glücklich kann sich der schätzen, der von Berufs wegen nicht dazu verurteilt ist, sich Pressekonferenzen der Bundesligavereine vor einem Spieltag antun zu müssen. Ich plädiere generell dafür, diese Pflichtveranstaltung abzuschaffen.

Anschließend sollte die Handspielregel dahingehend geändert werden, dass grundsätzlich immer gepfiffen wird, wenn der Ball die Hand oder den Arm berührt. Ein Spieler, der behandelt werden muss, darf frühestens nach fünf Minuten zurück aufs Spielfeld und Daunenweseten als Bekleidung für Trainer am Spielfeldrand werden verboten. Dann noch ein generelles Tempolimit auf den Autobahnen und Rückkehr zum Rechtsfahrgebot.

Ich wäre glücklich.

Glücklich wäre heute natürlich auch die Eintracht-Gemeinde über einen Sieg gegen den SC Freiburg („Unangenehm! Unangenehm!“). Denn der wäre wichtig, um das gesteckte Ziel zu erreichen: Die Rückrunde erfolgreicher zu gestalten als den ersten Teil der Saison.

Wird schwer genug werden. Spieltag, Herrschaften.

Schlagworte:

348 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Adios Salcedo, hoffe die guten Männer der SGE haben Ersatz.
    Heimsief heute

  2. Leute, das wird ein Heimsieg heute!

  3. Bestes Wetter. Heimsieg mit 3 Toren Differenz.

  4. Ich melde 2,50m Schnee im Tal. Aber der Zug geht in 3 Minuten.
    Tschüss Össiland.

    Heimsief jetzt!

  5. Da der drei B im Urlaub ist, THORSTEN LEGAT wurde als Motivationstrainer für Giselle eingesetzt. Dadurch bestand sie ihre 9! Dschungelcamp Prüfung mit 7 Sternen. Sie hat 2 Minuten, in einem Stehsarg ohne Schreien überstanden.
    Zurück zum Sport.

  6. 3er is Pflicht, wird aber schwer, unangenehm zu bespielen diese Streich Truppe.
    Den Streich mag ich, ab 17.20 wieder.

  7. Matchday, crunchtime!
    The threeheaded monster will crush the recumbent bicycle riders!
    :)
    Let’s go eagles!

  8. Was ist mit Salcedo?
    Gibt es eine verbindliche Aussage>?

  9. Eine Sache ist verlässlich: die Fußball-Winterpause endet und es beginnt (wieder) kalt zu werden.
    Na, da mummel ich mich mal auf dem Sofa ein und erhoffe einen Heimsief.

  10. Rode sofort werfen!

  11. Richard Capilano

    Ich hoffe, die Fußballprofis lernen etwas von den Handballern: Respekt vor dem Schiedsrichter, Respekt vor dem Gegner, Verzicht auf Theatralik.

  12. ZITAT:
    „Ich hoffe, die Fußballprofis lernen etwas von den Handballern: Respekt vor dem Schiedsrichter, Respekt vor dem Gegner, Verzicht auf Theatralik.“

    Die Beschwerden über das theatralische Verhalten von Fußballern sind mittlerweile genauso theatralisch. So seit gut 50 Jahren.

  13. @3 Sieg mit 3 Toren Differenz? Ich bin beleidigt.

  14. Alles phantastische Vorschläge im Eingangsbeitrag. Jetzt ist der Gesetzgeber gefragt.
    Dabei muss darauf geachtet werden, das generelle Tempolimit hoch genug anzusetzen. So 240 sollte reichen.

  15. ZITAT:
    „Was ist mit Salcedo?
    Gibt es eine verbindliche Aussage>?“

    Bisher nur von mexikanischer Seite.

    http://www.record.com.mx/futbo.....con-tigres

  16. Auf ce ist Verlass

  17. ZITAT:
    „Auf ce ist Verlass“

    Aber hallo. Dafür habe ich 77 Posts im Eintrachtforum von heute Nacht gelesen. Jetzt bin ich ferddisch.

  18. ZITAT:
    „Auf ce ist Verlass“

    Hihi

  19. Kommen jetzt drei bessere, billigere?

    Abwehr ist jetzt nicht so breit besetzt.

  20. ZITAT:
    „ZITAT

    Aber hallo. Dafür habe ich 77 Posts im Eintrachtforum von heute Nacht gelesen. Jetzt bin ich ferddisch.“

    Mir hilft da Granufink

  21. CE treibt sich auf twitter rum? Gute Güte. Reicht doch schon, dass der Kärber dorten einen Zugang hat.

  22. 10 Mios für Salcedo? Da ziehe ich gleich mal Goldfelgen auf die Schubkarre.

  23. Völlig illusorisch, der Betrag.

  24. Boah Vatmier. Komm du mir ins Stadion nachher.

  25. Die Bahn ist bis jetzt pünktlich trotz Minustemperaturen. Wo soll das noch hinführen?

    Außer zu 3 Punkten natürlich.

  26. Das muss doch „Linksfahrgebot“ heissen bei diesem, dem perfiden Albion Ergebenen.

  27. Die Studenteköpp im Städtche nur mit Wasser und Fanta unterwegs.
    Ein herrlich Wetterche

  28. Bitte. Herr Watz. Contenance.

  29. „Alles phantastische Vorschläge im Eingangsbeitrag.“

    Gut finde ich vor allem den Vorschlag, dass ein Spieler, der behandelt werden muss (bzw. – was ja meistens der Fall ist – nur so tut), frühestens nach fünf Minuten zurück aufs Spielfeld darf.

    Dass grundsätzlich immer Handspiel gepfiffen wird, wenn der Ball die Hand oder den Arm berührt, würde ich dagegen nicht befürworten. Das würde ja nur dazu führen, dass im Training künftig schwerpunktmäßig geübt würde, dem Abwehrspieler im gegnerischen Strafraum absichtlich den Ball gegen die Hand zu schießen.

  30. ZITAT:
    „Völlig illusorisch, der Betrag.“

    Hallllooo, Vertrag bis 2022.

  31. Abgesehen davon müssten die Spieler in der Abwehrmauer bei direkten Freistößen die Hände hinter dem Rücken verschränken anstatt vorne….

  32. Selbst wenn die 10 Mio stimmen würden: Wer würde die denn kriegen? Das weiß man ja nie so genau.

  33. Beitrag des österreichischen Staatsfernsehens auf seiner von Zwangsgeldern finanzierten Internetpräsenz:
    https://sport.orf.at/stories/3.....043729/

  34. ZITAT:
    „Bitte. Herr Watz. Contenance.“

    Das ist die neue Scheibe von Saga!

  35. ZITAT:
    „Spieltag! JUBEL!
    https://youtube.com/watch?v=Nu.....e=youtu.be

    Kracher. In meiner Facebook-Blase geht das aber schon seit 24h rum.

  36. ZITAT:
    „Boah Vatmier. Komm du mir ins Stadion nachher.“

    Hihi

  37. In den mexikanischen Quellen ist von mehr als 10 Mio Dollar die Rede also von ca. 9 Mio Euro. Wir haben 5 für Salcedo bezahlt, und er hat einen Vertrag bis 2022. Warum sollte die genannte Summe illusorisch sein?

  38. Vielleicht holen wir ja doch noch den Mmabu, oder wie der heißt. Kann der nicht aus RV auch IV spielen?

  39. ZITAT:
    „Vielleicht holen wir ja doch noch den Mmabu, oder wie der heißt. Kann der nicht aus RV auch IV spielen?“

    Falls wir Salcedo im zweistelligen Mio-Bereich verkaufen, gehe ich fest davon aus, dass wir diesen Mbabu (oder wie auch immer) holen.

  40. Fabián angeblich auf dem Weg nach Asien (ich würde dann China vermuten).

    https://twitter.com/FOXSportsM.....2399761408

  41. ZITAT:
    „Ok, heisst Mbabu, Kevin zudem, kann auch IV
    https://www.transfermarkt.de/k.....ler/183321

    Ich sehe da gleichwohl keinen Bedarf für Mbabu. Auf der Position haben wir schlicht keine Not.

  42. ZITAT:
    „Spieltag! JUBEL!
    https://youtube.com/watch?v=Nu.....e=youtu.be

    Das Grauen…
    Ich habe das Grauen gesehen…

  43. ZITAT:
    „Ich sehe da gleichwohl keinen Bedarf für Mbabu“

    Ich auch nicht, aber der Trainer wohl. Und der hat bisserl mehr Einfluss als wir zwei Deppen.

  44. ZITAT:
    „Die Bahn ist bis jetzt pünktlich trotz Minustemperaturen. Wo soll das noch hinführen?“

    Same here. Suspicious.

  45. Das blöde ist, ich hab einen Düdedeldüdü-Ohrwurm im Kopf und denke an galoppierende Pferde in Strand-Dünen.

    Ich geh jetzt besser mal zum Fußball.

  46. @49: wahlweise kannst Du zur Beruhigung Eichhörnchen guggen. ;)

  47. Die rennen wenigstens.

  48. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich auch nicht, aber der Trainer wohl. Und der hat bisserl mehr Einfluss als wir zwei Deppen.“

    Hat Hütter das denn gesagt?

    Ich glaube wir brauchen die Kohle für Jovic, Trapp, den Rest der Willems Ablöse, Abkauf der Transferbeteiligung von Florenz an Rebic und ein bissi was zurücklegen für Kostic 2020. Da kommen ein paar Euro zusammen und etwas verstärken wäre ja auch noch ganz nett, Stichwort DM/ZM, je nachdem, wie Torrò eingesetzt werden soll.

  49. Der CE hat schon wieder recht.

  50. ZITAT:
    „Ich glaube wir brauchen die Kohle für Jovic, Trapp, den Rest der Willems Ablöse, Abkauf der Transferbeteiligung von Florenz an Rebic und ein bissi was zurücklegen für Kostic 2020. „

    Wenn der Grossteil unserer Kohle dafür draufgeht, den Status quo zu halten, hamma ein Problem.

  51. ZITAT:
    „Wenn der Grossteil unserer Kohle dafür draufgeht, den Status quo zu halten, hamma ein Problem.“

    Das ist bei 90% der Klubs der Normalfall.

  52. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich glaube wir brauchen die Kohle für Jovic, Trapp, den Rest der Willems Ablöse, Abkauf der Transferbeteiligung von Florenz an Rebic und ein bissi was zurücklegen für Kostic 2020. „

    Wenn der Grossteil unserer Kohle dafür draufgeht, den Status quo zu halten, hamma ein Problem.“

    Nicht wenn der zu haltende Status Quo Haller, Jovic und Rebic heißt.

  53. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich glaube wir brauchen die Kohle für Jovic, Trapp, den Rest der Willems Ablöse, Abkauf der Transferbeteiligung von Florenz an Rebic und ein bissi was zurücklegen für Kostic 2020. „

    Wenn der Grossteil unserer Kohle dafür draufgeht, den Status quo zu halten, hamma ein Problem.“

    Nicht wenn der zu haltende Status Quo Haller, Jovic und Rebic heißt.“

    Der Erfolg steht und fällt mit der Qualität deiner Transfers. (Lucien Favre kürzlich in einem Interview).

  54. 10 Millionen Pesos eher, nein?

  55. Danke für dieses Jubel video und dass es nicht Ribery beim Jubeln war, denn das war ja mein erster Verdacht, und clever dachte ich bei mir, nein ich klicke da nicht drauf, zum Glück habe ich doch drauf geklickt, denn schon die Kommentare unter dem Video sind ja zum Teil klasse
    die kognitive Dissonanz beim Betrachten des Videos bleibt, über was freut sich der Typ so, die Musik ist grauselig, sie hat nichts eingängiges, was soll dieses Pferd, warum gibt es für diese belanglose Musik so viele Keyboards?
    Und mir kam das Bild auf, eigentlich ist das Video sehr vorausschauend, es thematisiert schon in den 80igern eingängig den Klimawandel: die Überflussgesellschaft, symbolisiert durch die verwirrende Vielzahl der Keyboards, tanzt selbstbezogen auf ihren Untergang hin, der Meeresspiegel ist nah, gleichfalls die Dynamik eines rapiden Anstiegs noch nicht eingeflochten, dabei träumt der Protagonist von der Nähe zur Natur, symbolisiert durch die Pferde.
    oder ist alles ganz anders, die Musik ist eigentlich „Tage wie diese“ oder Händels „Halleluja“ und in den Einblendungen läuft nicht ein Pferd, sondern Mijat Gaćinović in Berlin?!?

  56. @30
    Das ist echte Körperverletzung.

  57. Dieser Favre soll uns erstmal von seinem Herrgott erlösen, bis dahin ist der persona non grata.
    Und diese sky-deppen ham hopplheim – bayern in dauerschleife, ohne Worte.
    Let`s go EINTRACHT, let`s go !
    Ole ole, Ole ole, ole ole ole ole…….

  58. ZITAT:
    „Angeblich für 10 Mio. Dollar.

    https://twitter.com/XaviSol_/s.....8323217409

    Er wird bestbezahlter Spieler der Liga dort, steht da. Immer ein guter Grund für einen Wechsel.

  59. Oh, dann muß ich meinen Tip noch ändern.

  60. Also ich hab irgendwo gelesen, dass der Sherrif dick eingepackt auf der Bank sitzen soll?

  61. mit rode und 3 büffeln

  62. Aufstellung klingt gut und vernünftig mit Rode (statt Guzmann) und Fernandez. Balance zw. Defensive und Offensive. Kontrollierte Offensive und Absicherung bei Freiburger Kontern. Bin gespannt.

  63. ZITAT:
    „mit rode und 3 büffeln“

    Stressfußball

  64. Aufstellung gefällt mir. Da weitermachen wo man im November war.

  65. „Er wird bestbezahlter Spieler der Liga dort, steht da. Immer ein guter Grund für einen Wechsel.“

    Zumal es in die Heimat geht. Er hat ja noch abseits des Platzes so seine Probleme am Hals gehabt. Dazu oft verletzt und nicht wirklich die Perspektive sich hier durchzusetzen oder sich vong abeitsgeber her zu verbessern.

    Ich fand es bemerkenswert das er hier trotz Urlaub oder Verletzung anwesend war obwohl er es nicht gemusst hat. Werd ihn als Professionellen und engagierten Spieler in erinnerung behalten.
    Ich hab ihn aber jetzt nicht wirklich signifikant besser als Falette in erinnerung. Beide haben sie so ihre Schwächen und keine perspektive hier Stammspieler zu werden. Für das Geld kann man ihn ziehen lassen.

    Vielleicht kommt ja noch einer.
    Aber selbst wenn nicht….mit Vadder, Russer, Falette und N’Dicka hat man für beide Positionen jeweils zwei. Falls Hasebe ausfallen sollte wäre auch Salcedo kein Ersatz gewesen. Vielleicht hat man mit Rode und Torro ja auch mal die Möglichkeit in der Rückrunde mal mit Viererkette zu spielen.

  66. ITAT:
    „ZITAT:
    „mit rode und 3 büffeln“

    „Stressfußball“

    Jo, liest sich so.

    Re.Salcedo
    Carlos Salcedo hatte doch diese zweifelhaft „netten“ Schlagzeilen um seine beiden Vaterschaftstests. Da ja fast überall alles mit allem zusammenhängt, scheint die Wechsel-Begründung „familiäre Gründe“ (für mich) nachvollziehbar. Schade.
    Wie auch immer: Gracias y adiós, todo lo mejor.

  67. Wie ich schon vor Wochen schrub: Seppl und Fernandez zusammen gefällt mir net.
    Na ja, schaun wir mal….

  68. ZITAT:
    „Wie ich schon vor Wochen schrub: Seppl und Fernandez zusammen gefällt mir net.
    Na ja, schaun wir mal….“

    Ich glaube Rode hat’s ich fußballerisch verbessert seit seinem Weggang. Aber er ist natürlich kein Spielmacher, klar. Den gibt es aber auch nicht in unserem System.

  69. Nachdem ich bei Kostic so meilenweit danebenlag vertraue ich den sportlich Verantwortlichen dieses mal voll und ganz, obwohl ich von Rückholaktionen im allgemeinen nichts halte. Hoffentlich liege ich mit meiner Einschätzung hier so falsch wie im Sommer!

  70. Wer macht denn bei der Aufstellung die Standards? Kostic?

  71. Seppl könnte als 8er natürlich da Costa entlasten, wo dessen Hereingaben ja auch eh nicht unverzichtbar sind (von der Güte her).

  72. ich befürchte heute Gegentore von Waldschmidt, Grifo, Petersen und Niederlechner.
    Gegen SCF hab ich nie eine gute Ahnung

  73. ZITAT:
    „Wer macht denn bei der Aufstellung die Standards? Kostic?“

    Das ist ne gute Frage.

  74. Lindemann. Da hilft nur Stadionton

  75. Die Freiburger machens ganz geschickt bis jetzt. Stellen vorn bereits gut zu.

  76. Rode mit erstem kümmerlichen Standard.

  77. ZITAT:
    „Lindemann. Da hilft nur Stadionton“

    Ich verstehe nicht, warum die den andauernd bei Eintracht-Spielen einsetzen.

  78. Freiburger Büffel Heintz steigt Haller Büffel auf den Haxn.

  79. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lindemann. Da hilft nur Stadionton“

    Ich verstehe nicht, warum die den andauernd bei Eintracht-Spielen einsetzen.“

    Würde ja schon etwas helfen, ihm begreiflich zu machen, dass er Fernsehbilder kommentiert (und nicht Radioreporter spielen sollte). Kurz: Mehr die Klappe halten.

  80. So ein scheiß Kommentator….

  81. Warum greift der VAR nicht ein?

  82. Kostic scheint in der Tat der Standard Kandidat Nr. 1.

  83. Büffel noch im Winterschlaf.

  84. Rode macht es bisher sehr ordentlich.

  85. ZITAT:
    „Rode macht es bisher sehr ordentlich.“

    Ja, finde ich auch.

  86. So langsam wäre mal was zählbares fällig.

  87. Zeit für ne Gelbe.

  88. Rebic hinter den Spitzen ist verschenkt

  89. Bremer Schiri, alles klar..

  90. Rode ist der deutlich bessere Fernandes, aber ein „Spielmacher“ wäre schön

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lindemann. Da hilft nur Stadionton“

    Ich verstehe nicht, warum die den andauernd bei Eintracht-Spielen einsetzen.“

    Würde ja schon etwas helfen, ihm begreiflich zu machen, dass er Fernsehbilder kommentiert (und nicht Radioreporter spielen sollte). Kurz: Mehr die Klappe halten.“

    Ja. Und er kommentiert das Einzelspiel, er muss also nicht die gesamte personelle und sportliche Entwicklung der spielenden Vereine der letzten 18 Monate aufzählen.

  92. Überzeugend geht anders

  93. spielerisch geht gar nichts bei uns.

  94. @99 treffend beschrieben.

  95. Rode mit de Guzman wäre gut

  96. Ich kann mir nicht vorstellen das der Streich heute Abend mit einer Klatsche ins ZDF Sportstudio kommen will.
    Der wird alles dran setzen erfolgreich zu sein.

  97. Also, das gefällt mir überhaupt nicht, ohne Tempo, ohne Ideen.

  98. Mit „was zählbares“ war nicht die 5. Gelbe für Gelson Fernandes gemeint :(

  99. Fußball ist sehr schwer.

  100. Freiburg macht das auch gut, das erwartet schwere Spiel, aber klasse so gehts

  101. „Sturm der Liebe“

  102. Schenne muss mer halt ?
    Sehr schön. Und das nach einem Standard.

  103. Törchen.

  104. Nairobi Adler in HH

    Heeeeeeeeellmuuuuuuuuuuuut

  105. Sehr schön gemacht, mein Liebling !

  106. Immerhin: Tor nach Ecke!

    Wie hanradler schreibt, Freiburg nötigt mir Respekt ab. Aber in den anderen 16/32 Spielen mag ich die ja auch. Ganz gegen die Bloglinie.

  107. Geiles Tor.

  108. HUAAAAAAAAAAAAAAAA. Was e Ding!

  109. Boa geil. Sie kommen in Schwung

  110. Nairobi Adler in HH

    Annnteeeeeee

  111. The Three-headed Monster schlägt zu.

  112. Kicker Ticker „Erster Torschuss, erster Treffer: Die Eintracht ist effektiv – und auch das ist eine Qualität.“

  113. ehhm, Lieblinge !

  114. Hihi.
    Jetzt ist den Adlern wieder eingefallen, wo das Tor steht und Rebic zeigt, wie’s geht.
    Aber Torjubel sieht anders aus …

  115. BÜFFEL WARM.

  116. Was macht der Lindemann so? Immer noch für Freiburg.

  117. „Kommentiert“ der Lindemann eigentlich noch?

  118. Törchen..

  119. @129
    Was gefällt dir da nicht, wenn ich fragen darf ?

  120. ZITAT:
    „Was macht der Lindemann so? Immer noch für Freiburg.“

    Ich störe mich selten an der Person, die das quasselt, aber Pro- Freiburg redet er wirklich nicht.

  121. ZITAT:
    „@129
    Was gefällt dir da nicht, wenn ich fragen darf ?“

    Ante Rebic habe ich nach einem solchen Tor schon begeisterter jubeln gesehen. Sah mir nach Jubel mit angezogener Handbremse aus.
    Das Tor selbst war große Klasse.

  122. Das Grinsen ist zurück

  123. That was the third!

  124. ZITAT:
    „BÜFFEL WARM.“

    Alle drei Büffel mit Treffern. Toll.

  125. Nairobi Adler in HH

    Alle 3 vor der Halbzeit. Muahaha

  126. Alle 3. Leck mich.

  127. Hurra, hurra, die Büffel die sind da !

  128. Bitte, unbedingt noch etwas für das Torverhältnis tun.

  129. Sehr effektiv. Mehr als 3 Schüsse habe ich nicht wahrgenommen.

  130. @136
    Ja, das war es,wirklich.
    Ich bin sehr zufrieden.

  131. Rebic lebt von seiner Explosivität und seiner Schnelligkeit. Das sah man beim 2. Tor

  132. Wer stellt die anderen 2 Büffel vor die Börse

  133. Schönes Signal an die Konkurrenz.

  134. „Die Mannschaft hat Geduld bewiesen“. Recht hat er, der Charly

  135. REBIC Supertor. Rode großer Aktionsradius. Sehr sicher am Ball. Gefällt.

  136. Rode gibt den Mascarell

  137. Rode gefällt mir sehr gut,auch im Wechsel mit Hase, so wird es für den Gegner immer schwerer Hase aus dem Spiel zu nehmen.

  138. Noch zwei Büffel vor der Börse wären echt lustig .. genau mein Humor.

  139. Also da dürfte ja nix mehr anbrennen, schnell noch eins und Kraft sparen.

  140. Hoffentlich lässt sich die Konzentration bei dieser Führung (und jetzt dem Jetlag auch in den Beinen) in HZ2 hochhalten.

  141. Waldschmidt raus, schade, der war so nett harmlos.

  142. Da war er wieder, der schlechte Pass von da Costa.

  143. Man könnte Pacencia mal Spielzeit geben.

  144. Rode Aktivposten. Erhofft aber nicht zwingend erwartet.

  145. Lasst sie laufen

  146. Ich staune immer wieder über die Qualität unseres „Abfangjägers“ Hasebe: Gegnerspiel unterbinden und umgehend mit der selben Geschwindigkeit und größter Präzision den Gegenangriff einleiten. *Chapeau*

  147. Jetzt wird’s zu nachlässig.

  148. Trapp will die Null

  149. Sie lassen zuviele Aktionen von Freiburg zu.

  150. Abwarten, zwei Dinger Feierabend.

  151. ZITAT:
    „Abwarten, zwei Dinger Feierabend.“

    Mit einem 3:2 wäre ich nicht zufrieden, Stand jetzt.

  152. Seltsamer Wechsel

  153. Tja.
    Nix wars mit dem clean sheet.

  154. Sie werden nachlässig.

  155. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Abwarten, zwei Dinger Feierabend.“

    Mit einem 3:2 wäre ich nicht zufrieden, Stand jetzt.“

    Oh Mann, so war das nicht gedacht.
    Trotteliges Tor

  156. Nairobi Adler in HH

    ZITAT:
    „Trapp will die Null“

    Denied

  157. ZITAT:
    „Ich staune immer wieder über die Qualität unseres „Abfangjägers“ Hasebe: Gegnerspiel unterbinden und umgehend mit der selben Geschwindigkeit und größter Präzision den Gegenangriff einleiten. *Chapeau*“

    Heute hatte er aber ein paar Wackler drin.

  158. Kräfte schwinden

  159. El Chapo für Seppl.

  160. Bisschen viel Abstand zu den Gegnern

  161. ?Auf geht’s, Frankfurt schieß ein Tor, schieß ein Tor, schieß ein To-o-or..?

  162. Tor      

  163. ZITAT:
    „?Auf geht’s, Frankfurt schieß ein Tor, schieß ein Tor, schieß ein To-o-or..?“

    Geht doch!

  164. Beruhigend.

  165. Ha, Mark hast du gewusst, klasse.

  166. Och jo. Viertes nehm ich auch.
    Wollte hier nicht wer Willems verkaufen???

  167. Dem gönn ichs

  168. Törchen….

  169. Lächerlich

  170. Lächerlich

  171. Da wurde doch der Videobeweis mal wieder ad absurdum geführt.

  172. Auch wenn abgefälscht mal wieder ein Tor jenseits der 20 m. Auch merkwürdig. Kein Tor.

  173. Nairobi Adler in HH

    Was für eine witzentscheidung

  174. Merkwürdige Entscheidung! ?

  175. Lächerlich!!!

  176. Jetzt Ruhe bewahren.

  177. Was ein Beschiss.

  178. Ich versteh es nicht, abschaffen den Mist.

  179. Ein Witz der VAR

  180. Keiner km Stadion weiß, warum das Tor nicht zählt.
    Kann mich jemand erhellen?

  181. Partizipieren die im Darkroom vom Schiedsrichterbetreuungsetat der Eintracht? Dann müsste man den erhöhen.

  182. ZITAT:
    „Keiner km Stadion weiß, warum das Tor nicht zählt.
    Kann mich jemand erhellen?“

    Foul von Ante.

  183. Der parteiische Gagamann erklärt

  184. Angeblich Foul von Rebic.

  185. Respektlos was die Freiburger da Murmeln, da muss mal wieder auf die Galoschen getreten werden.

  186. Der Lindemann nervt mich.

  187. Ich dachte VAR nur bei klaren Fehlentscheidungen. Das war jetzt also eine?

  188. Rebic soll gefoult haben.
    Wir sollten allen die Arme auf dem Rücken festbinden, immer.

  189. ZITAT:
    „Lächerlich!!!“

    Futter für einen pädagogischen Eingangsbeitrag.

  190. und jetzt auch Gagelmann… Heute bleibt einem auch nichts erspart.

  191. ZITAT:
    „Rebic soll gefoult haben.
    Wir sollten allen die Arme auf dem Rücken festbinden, immer.“

    Besonders der Trapper.

  192. Das war nie ein Foul, das macht Ante immer so.

  193. Haller griechisch-römisch zu Boden gezogen. Wo bleibt da der VA?

  194. Nairobi Adler in HH

    Also dann war das aber ein klarer Elfmeter

  195. So ganz frisch wirken sie alle nicht mehr.

  196. Immerhin, sie bewähren die Ruhe. Bisschen zuviel aber naja

  197. Ich hab mir das eben noch mal genau angeguckt, wenn es gegen die Eintracht gegangen wäre, hätte ich auch auf Foul entschieden, aber so – niemals.

  198. Jetzt mal Ballbesitz spielen, oder?

  199. Das sieht jetzt nicht mehr souverän aus.

  200. Allzu hoch verlieren wir das nicht mehr.

  201. Die VAR-ne. ist lächerlich.
    Keiner hier weiß was was los war…

  202. Mussermachen. Zweimal 100%ige.

  203. Mann,Mann, Mann, was lassen die da liegen.

  204. Zeit für Stender.

  205. Absteiger !

  206. Wie kann man den nur verstolpern???

  207. ZITAT:
    „Schwache 2. HZ“

    Na. ja. Das ganze Spiel war nicht so überzeugend. Wir haben halt von den effektiven 10 Minuten vor der Pause gezehrt. Arbeitssiech.

  208. Das darf doch nicht wahr sein, da hab ich 4:1 getippt und darf und will nicht fallen.

  209. um die Abwehr muss man sich sorgen machen, da muss noch was passieren.

  210. Unglaublich drei Dinger in 3 min.

  211. Oh Gott, zum Glück führen wir noch…

  212. ZITAT:
    „um die Abwehr muss man sich sorgen machen, da muss noch was passieren.“

    Ja. Stimmt. Vadder sc hwächelt noch gewaltig.

  213. Warum pfeift der jetzt nicht ab?

  214. Es würde doch noch spannend.

    Aber verdient gewonnen.

  215. Ein für Freiburg schmeichelhaftes 1:3

  216. Das Spiel im Mittelfeld,wurde mit Willems und de Guzmann schlechter.

  217. 3 Punkte. Zuhause. Gegen Freiburg.
    Sauber!

  218. Ich muss leider energisch protestieren, weil mir mein zweiter *polier*-Kommentar vom System mit Verweis auf einen doppelt geposteten Beitrag gesperrt wird.

  219. Kann der Schiri die Uhr net lesen.

  220. Zwei Tore zu niedrig

  221. Was ging mir der Schiri auf den Geist.

  222. Schiri & VAR wie gewohnt unwürdig und unterirdisch
    2-3 Tore zu wenig gemacht
    Sonst ganz ordentlich

  223. Lindemann verordnet uns auf Platz 6, lesen kann er also auch nicht.

  224. Nicht mindestens 5 Tore gemacht, sogar eins gefangen – Totale Versager- alle raus!

  225. @252
    Genau.
    Hoffentlich versteht das hier keiner falsch.
    Und morgen mal die Daumen für Shalllke drücken.

  226. ZITAT:
    „Ich muss leider energisch protestieren, weil mir mein zweiter *polier*-Kommentar vom System mit Verweis auf einen doppelt geposteten Beitrag gesperrt wird.“

    Tipp:
    Leerzeichen zum Kommentaranfang einfügen ;)

  227. 2. Halbzeit hat wohl der Schettläg durchgeschlagen.

    Oder das Pferd ist nur so hoch gesprungen ….

    Wenn’s den Mbabu verpflichten können, sollen sie zuschlagen.

  228. In der 2. Halbzeit wieder mal viele Fehlpässe, besonders aus der Abwehr heraus.
    Und massig Großchancen liegen lassen.
    Insgesamt leider kein besonders gutes Spiel der Eintracht.
    Aber die 3 Punkte sind gut und wichtig.

  229. Die gelbe Karte für den Rode war ein Witz (kein guter).
    Der Seppl hat klar den Ball gespielt. Was dann passiert ist keinesfalls gelbwürdig.

  230. Sorry, meine Schuld, dass die vielen Großchancen vergeben wurden. Hatte 3:1 getippt.

  231. ZITAT:
    „Hoffentlich lässt sich die Konzentration bei dieser Führung (und jetzt dem Jetlag auch in den Beinen) in HZ2 hochhalten.“

    Jetlag? Immer DocSnyder fragen.

  232. Nunja. Kalt war’s. Und immerhin trocken.

  233. Nach dem 3.1 hat sich doch nochmal Achselschweiß gebildet bei mir. Die Rücknahme des 4:1 ist ein Witz.

  234. Kalt wars. Ansonsten in Summe mäßige Leistung. Rode wie erwartet, mit dem und Fernandes klafft ein riesenhaftes Loch zw. DM und Sturm.

  235. Fünf Auswärtssiege bisher am Spieltag.

  236. Rode und Fernandes ist noch nicht die perfekte Lösung. Agree, Boccia.

  237. Wie kann man das Tor bitte schön nicht geben nachdem man es sich auch noch angeschaut hat? Das ist doch völlig inkompetent von allen beteiligten?

  238. ZITAT:
    „Rode und Fernandes ist noch nicht die perfekte Lösung. Agree, Boccia.“

    Vermutlich dann doch eher Rode und DeGuzmann.

  239. Rode + de Guzmann, das wird es wahrscheinlich am nächsten Spieltag werden, da Fernandes gesperrt,
    ich fand Rode gerade auch im Zusammenspiel mit Hasebe überzeugend, zumal in seinem ersten Spiel, ich habe dann mit schwindender Kraft bei Rode, mit der Einwechslung von Willems und de Guzmann eher noch einen Bruch bei der Eintracht gesehen.
    erste Halbzeit, drei Torschüsse der Eintracht, drei Tore, zweite Halbzeit, 6 Torschüsse, kein (anerkannter) Treffer mehr, Freiburg mit 21 Torschüssen, 9:21 Torschüsse, 47:53% Ballbesitz, und 44:56% Zweikampfquote klingt auch nach einer Überlegenheit der Freiburger, die ich aber so nicht gesehen habe

  240. das hat sich durch die zweite Halbzeit ergeben, seit dem 1:3 hatten die ja nur Ballbesitz.

  241. „Zero headed Monster“ heute im Kölner Keller..
    So eine Schwachsinnsentscheidung – frech und unverschämt. Zum Glück war’s ohne grossen Schaden.

  242. Pflichtsieg. Keine Kür. Die zehn Minuten vor der Halbzeit waren entscheidend. Standardsituation, Einzelleistung Rebic, geschenktes Tor von Freiburg.

    Erstaunlich, wie lange und wie gut Freiburg dagegen gehalten hat. Die haben gut zugestellt, sicher gestanden und auf die Konter gelauert. Und konnten auch vor Spielende noch rennen, rennen, rennen.

    Abhaken, verbessern, weitermachen.

  243. Wer zählt denn 21 Torschüsse von Freiburg?

  244. Der Sturm ist eine Klasse für sich aber bei der Abwehr (Abraham) hakts doch etwas. Abraham stand bei Pertersens Treffer neben dem Spieler und griff nicht ein.

  245. Abraham hatte auch Probleme gegen Ende mal einen richtigen Befreiungsschlag hinzubekommen.

  246. @281: Danke. Gut was so immer als Schuß gezählt wird hab ich sowieso noch nie kapiert. Statistik alle Werte für Freiburg. Sieg für uns Danke!

  247. 6:1 hätten se liegend heimradeln können, Glück gehabt der Streich..;-)

  248. Heute war vieles schlecht.
    Schlimm finde ich, das die Ordnung gegen einen
    Gegner wie Freiburg flöten geht.
    Ich dachte mit Hase und Vadder passiert uns das nicht.
    Willems und de Guzman waren auch keine grosse Hilfe.
    Gut das die ersten Chancen genutzt wurden.

  249. Ich habe gerade die Sportschau eingeschaltet. Erst die ultimative Bayern Lobhudelei und dann die Homestory mit Steppi. Am besten gleich ins Bett…

  250. Hm. Besser heute nix zum Spiel sagen. Ich bin nämlich nicht gut gelaunt ob der Leistung.

  251. Freiburg hatte 21 wir 27 Punkte ist ja jetzt nicht so als hätten wir gegen den FSV gekickt.

  252. @287
    Das ist auch wahr.

  253. Sportschau zeigt noch nicht mal die Kostic-Chance zum Schluss, stattdessen Gekümmel aus der ersten Hälfte. Nicht ernstzunehmen.

  254. 35 Minuten uninspiriert. 10 Minuten ok. 45 Minuten so lala. Gegen starke Gegner bekommst du so eine auf den Sack.

  255. ZITAT:
    „Freiburg hatte 21 wir 27 Punkte ist ja jetzt nicht so als hätten wir gegen den FSV gekickt.“

    Und deren Pressing in den ersten 20 (?) Minuten war schon gut strukturiert, wenn ich mich recht erinnere.

  256. Ich sag mal, Freiburg war uns spielerisch überlegen

  257. ZITAT:
    „… Gegen starke Gegner bekommst du so eine auf den Sack.“

    Vielleicht spielst du gegen starke Gegner aber auch anders.

  258. ZITAT:
    „35 Minuten uninspiriert. 10 Minuten ok. 45 Minuten so lala. Gegen starke Gegner bekommst du so eine auf den Sack.“

    Gegen starke Gegner spielen wir aber auch stärker.

  259. gegen starke Gegner ist vorne mehr Platz

  260. ZITAT:
    „Ich sag mal, Freiburg war uns spielerisch überlegen“

    Wie viele Chancen hatten Freiburg denn?
    Also ich meine richtige Torchancen, nicht die 15 Schüsse aus zwanzig Metern übers Tor oder auf den Torwart. Eben, da bleibt nicht so viel. Wir hingegen hatten da schon andere Kaliber. Und darauf kommt’s doch am Ende an. Was natürlich nicht heißen soll das wir gut gespielt haben. Da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben.

  261. Natürlich war das heute vom Ergebnis her besser als gegen Wolfsburg und Hertha. Aber ich war schon erstaunt, wie sehr wir trotz beruhigender 3:0 Führung noch unter Dauerdruck geraten sind. Das wirkte nicht sehr souverän.

  262. Die Gemeinde ist sehr kritisch und unruhig. Scheint als wären wir 15.Erstes Spiel Leute Ruhe bewahren.

  263. Das das Spiel heute schlecht war, hat Adi auch so gesehen.
    Wenn diese Mannschaft sich nicht verbessert, hat sie keine Chance
    Pilzliga zu spielen.
    Und da wollen sie ja hin.
    Sonst hast du keine Chance, die Büffel zu halten.
    Selbst dann, wird das sehr schwer, bis unmöglich.

  264. Büffelherde in der Tagesschau, geil!!!
    ???

  265. ZITAT:
    „Ich sag mal, Freiburg war uns spielerisch überlegen“

    Hoffentlich sind die nächsten Gegner alle so „überlegen“ ;-)

  266. wollte zuerst eigentlich auch übers Spiel meckern, vor Allem über desaströs lahme 2.Hz, aber das ist gar nicht nötig, das hat der Adi nämlich schon so was von in aller Deutlichkeit gemacht, der Mann redet nie was schön was nicht schön ist, das find ich echt super.
    Man muss allerdings auch Streich ein Kompliment machen, der hatte den Sportclub trotz der Niederlage perfekt eingestellt.
    Gut gefallen hat mir das Debut von Rode, sehr ballsicher, immer anspielbar und immer nach vorn orientiert, da geht bestimmt noch mehr.
    Das Tor von Ante war grosses Kino. Und unterm Strich muss man auch festhalten dass Freiburg in der 2. Hälfte zwar spielerisch besser war, aber die Qualität unserer Torchancen war dafür schon höher.
    The threeheaded monster hat uns den Tag gerettet, abbuzze – und trotzdem ein (wenn auch zartes)
    Tirili
    für die ersten 3 Punkte der Rückrunde.

  267. Geile Stimmung hier in Köln beim Handball. Mal was anderes.

  268. Wolfi trägt Haare overhässlich.

  269. Ich fands einen entspannten Nachmittag. Bin zufrieden.

  270. Das hat doofmund gut gemacht, dafür dürfen sie in Frankfurt die Punkte lassen.

  271. ZITAT:
    „Ich fands einen entspannten Nachmittag. Bin zufrieden.“

    Mit.
    Hatte ja gegen den SCF auch nun kein spielerisches Feuerwerk erwartet, mehr als 3 Punkte gibt’s halt nicht und die bleiben hier.

  272. @303
    Viel Spass und einen Sieg.

  273. Handball ist lustig. Wo haben sie die Schiedsrichter her?

  274. Ich muss mit meiner Frau ,Friesland schauen. Auch sehr schön.

  275. Die Fraa ist im Theater ich glotz was ich will :-)))

  276. Man muss auch Mal Glück haben.

  277. Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss. Nach dem dreinnull hat Freiburg einen hoch und wir einen Gang runtergeschaltet. A-Note drei Punkte, B-Note wird hernach pflichtgetreu von Trainer und Torwart schlecht bewertet. Wegen mir. Für mich zählt nur, dass der Bremer Trainer nächste Woche ob unseres Sieges seinen Kaugummi verschluckt.

  278. aus der PK nach dem Spiel
    Streich: „bin sehr enttäuscht, furchtbares Spiel aus unserer Sicht“
    Hütter: „Ihr habt es uns sehr sehr schwer gemacht. Ich habe kein gutes Spiel unserer Mannschaft gesehen, hat auch einen Grund gehabt, weil Freiburg das gut gemacht hat. 10 tolle Minuten vor der Pause, bis dahin viel zu langsam und behäbig gespielt, nicht vertikal genug gespielt. zweite Halbzeit mehr oder weniger dem Ball hinterher gelaufen, zuwenig Entlastung gehabt haben … „

  279. Erfrischend das Adi nicht zufrieden ist. So muss das auch sein. Trotzdem sind wir ein Punkt hinter Platz 4 und es sind nur noch 16 Spiele.

  280. 4 Tore Vorsprung zur Halbzeit beim Handball. Stimmung schon sehr gut, aber komplett was anderes als beim Fußball.

  281. Ingo und Kilchi im Mutterschiff
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-1656921-1
    ZITATe:
    „… Trotz aller berechtigter Kritik musste allerdings auch Hütter feststellen: „Wenn man mit einer nicht guten Leistung trotzdem gewinnt, bedeutet das Qualität.“ …“
    und
    „… Diese kritischen Worte des Fußballlehrers verdeutlichen natürlich auch, wie hoch der Anspruch mittlerweile in Frankfurt gestiegen ist. Man gibt sich schon lange nicht mehr mit einem schnöden Sieg zufrieden, es muss schon auch ein gutes Spiel her. …“

    Ich scheine umzingelt von Meggerdibbe ?

  282. @317
    Von was ?

  283. ZITAT:
    „Ich sag mal, Freiburg war uns spielerisch überlegen“

    Nein. Auch in der 2. Hz nicht.

  284. ZITAT:
    „@317
    Von was ?“

    Meggerdibbe = Meckerdippe = Motzköpfe = mit nix zufrieden.

  285. Wir haben in der Rückrunde wenn es gut läuft runde 25 Spiele. Wir müssen nicht jedes Mal ein Feuerwerk abbrennen.

  286. Wenn der Wiencek auf dich fällt biste tot.

  287. Danke, der Herr.
    Motzen, macht auch mehr Spass.

  288. Eigentlich war der Sieg nicht unverdient.

  289. Ich wage jetzt die Prognose, dass wir dieses Spiel nicht mehr allzu hoch verlieren werden.

  290. Ja, ich kann es endlich auch sehen.
    Das Ding ist durch.

  291. Danach gibt es noch einen Eberhoferkrimi.
    Der ist immer gut.

  292. ZITAT:
    „Ingo und Kilchi im Mutterschiff
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-1656921-1

    Zehn Millionen Euro für Salcedo? Respekt. Kommt jetzt doch noch Mbabu?

  293. Was erlaube Handball?
    Keine Schwalbenheimer, sterbende Schwäne, sonstige Schauspieler oder Zorngiggel!
    Komische Sportart..

  294. ZITAT:
    „Zehn Millionen Euro für Salcedo? Respekt. Kommt jetzt doch noch Mbabu?“

    Mmhmm.
    @UliStein: Also heute morgen war die Gemeinde auf diesem Stand – viel schlauer sind wir jetzt auch nicht:
    http://www.blog-g.de/eintracht.....ent-955551

  295. 10 Mio. für Salcedo wäre ein „wow“-Transfer. Bei uns nur Ersatz, selbst vor nem halben Jahr 5 Mio. gezahlt und jetzt eventuell 10 Mio. erlöst. Das ist großartig.

  296. Nidda, hast Du den Artikel von Dur und Kil nicht zuende gelesen, den Du hier gerade verlinkt hast?

  297. Doch, sehr wohl. Von den 10 Mios war aber bereits in dem mexikanischen Artikel zuvor die Rede. Kannst ja gerne nachlesen.
    Nur deine Frage nach Mbabu beantwortet das auch nicht.

  298. El Titan hat sich bei uns unsterblich gemacht: Pokalsieger-Elf 2018!
    Alles Gute auf der weiteren Reise !!!

  299. ZITAT:
    „35 Minuten uninspiriert. 10 Minuten ok. 45 Minuten so lala. Gegen starke Gegner bekommst du so eine auf den Sack.“

    Gegen starke Gegner spielen wir auch anders, und von den Hundertprozentigen hätten wir beim Stand von 0:0 mindestens drei reingemacht.Ich bin zufrieden,erstes Spiel nach der Winterpause gewonnen ,reicht mir,es kann nicht immer Kaviar sein.

  300. Oder – um Ballhorn zu zitieren –
    … aber Leute: Das Glücksgefühl, einen grandiosen Eintracht-Jahrgang wachsen zu sehen! …“
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1656942

  301. ZITAT:
    „4 Tore Vorsprung zur Halbzeit beim Handball. Stimmung schon sehr gut, aber komplett was anderes als beim Fußball.“

    ach ,das ist ja mal was neues ;-)

  302. ZITAT:
    „Gegen starke Gegner spielen wir auch anders, und von den Hundertprozentigen hätten wir beim Stand von 0:0 mindestens drei reingemacht.“

    Diese hundertprozentigen bekommst du aber beim Stand von 0:0 in der 90. Minute normal nicht. Die hatten wir heute, weil Freiburg am Ende völlig offen war, verständlicherweise. Vorher war da nicht viel an Chancen.

  303. 2 Chancen. 3 Tore. Der Rest war nix.

  304. Früher kam von Nichts generell Nichts. Das ist nicht mehr meine Welt.

  305. Ich fand das Rebic-Tor ja hübsch. Aber vielleicht bin das nur ich, Bruchhagen-verzwergt.

  306. Klassisch die Verteidiger ins leere Grätschen lassen und dann ab damit. Das war nett anzusehen ja.

  307. Wenn das hilft könnten wir ja den Liegendradlern eine 5,9 in der B-Note für den künstlerischen Wert überlassen!
    Ansonsten 3 Punkte einsacken und auf die Fischköpp vorbereiten.
    War keine Offenbarung heute, aber wann war es das schon mal gegen den SC F?

  308. Wer kriegt eigentlich den Assist zum Halläär-Tor, Rode als Flanker, Rebic für Verlängerung per Kopf oder der Abfälschlooser im Liegendrad ?

  309. Adler_verpflichtet

    Typisches Freibug-Spiel halt, in der Regel kommt das nämlich zu Hause gegen den SC schlimmer.
    Die haben so gespielt was sie gefühlt immer gegen uns spielen: Treffer unter allen Umständen verhindern und aufs Kontern verlegen. Und das haben die bis zum ersten Treffer auch top gemacht. Ich glaube wir hatten zu dem Zeitpunkt 66% Ballbesitz aber keinen nennenswerte Chance. Die Konter hätten übrigens auch in HZ 1 ins Auge gehen können, das war nicht ganz so ungefährlich. Und nach dem Dreinull war es irgendwie nachvollziehbar, dass unsereins einen Gang zurückschaltet. Vielleicht lags ja auch an den Temperaturen.

  310. Bei den kommenden schwereren Gegnern müssen unsere auf jeden Fall kompakter auftreten. Das Gegentor fiel dann auch wieder nach ungehinderter Flanke von der Kostic-seite, Vorsicht Bosc-Syndrom.

  311. Luxusprobleme. Die hab ich mir schon immer gewünscht. Und jetzt sind se überall. Sogar bei der Eintracht.