Eintracht Frankfurt Eitel Sonnenschein

Ümit Korkmaz bejubelt den Führungstreffer. Foto: Stefan KriegerEin guter Freund hat mir gestern folgendes ins Poesiealbum geschrieben: „Sonntag ist der Tag des Herrn da kriegt er ein Küsschen und zwei Ave Maria. Montag zieh ich ihm wieder ein Horn.“ Der Mann hat recht. Heute ist nicht der Tag für meine übliche undifferenzierte Schelte nach einem Spiel von Eintracht Frankfurt, das (mal wieder) nicht gewonnen wurde. Das aus meiner Sicht sogar verloren ging. Tut aber nichts zu Sache, denn, wie gesagt, heute ist Sonntag. Es wird ein herrlicher Tag, und ich gehe sogar in die Kirche. Zwar nur zu einer Konfirmation (die wahren Gläubigen werden verächtlich den Kopf schütteln, aber was soll man machen?), aber immerhin. Morgen ist dann der Tag, an dem einige Fragen gestellt werden müssen, an dem es die Bilder gibt, an dem wir uns auf den Endspurt vorbereiten. Bis dahin: Punktlandung. Saisonziel erreicht. Game over.

Und jetzt gehe ich meinen Anzug suchen.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. bigfieldmountain

    Stefan

    Viel Spass. Hoffendlich passt der Anzug noch

  2. Morjen, gestern auch nachdem 3-3 Ausgleich nicht großartig aufgeregt. 46 Punkte gewollt, 46 Punkte geholt. So, ich such jetzt auch meinen Anzug, allerdigs meinen Trainingsanzug. Denn heute ist Bambiniturnier,

    mein Jungs werden ihre 4 Spiele wieder im Durchschnitt 5-0 gewinnen. 2 Zauberer werden später für die Eintracht auf Torejagd gehen, versprochen. Bischen Geduld noch. Einen schönen Sonnentag noch.

  3. Moin, moin, das hätte zwar nicht sein müssen, dass die Eintracht einer eigentlich schon toten Truppe Aufbauhilfe gibt. Aber für das nachbarschaftliche Verhältnis war es gut. Grrr.

    Nee im Ernst, ich bin da ziemlich bei frankco. Es ist halt wie es ist. Und dmit den 46 Punkten hätte doch vor der Saison keiner rechnen können. Und noch haben sie ja zwei Spiele.

    Ach ja, und da wünsche ich mir zwei Dinge: Erstens möchte ich mal Fährmann sehen, denn das kann doch eigentlich nur besser sein. Und dann würde ich ja gern mal Petkovic sehen. Ich meine, der kann doch nicht sooo schlecht sen, dass er gar keine Chance verdient auch wenn es um nichts mehr geht…

  4. Tausche ein ‚d‘, hat jemand ein ‚i‘?

  5. Alles hat seine Zeit. :-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Der heißt heute übrigens „Jubilate“.

    Passt doch. Bestimmt. Wie Dein Anzug. :-)

  6. Der Franz hats irgendwie verpasst die 23 vom Platz zu treten, bevor der Tore machen kann. Und solang wir am Ende der Saison immernoch vor Mainz stehen, ist doch alles in Ordnung. Laut Bruchhagen steigen die nächstes Jahr eh wieder ab, weil sie dieses Jahr über ihren Verhältnissen (natürlich ist der Etat gemeint) gespielt haben. Der logische Schritt ist dann natürlich, dass nächstes Jahr Gladbach, Hoffenheim, Köln und sollten sie denn drin bleiben auch Hannover und Hertha an Mainz vorbeiziehen. Wobei man sich bei der Hertha da nicht mehr soviele Chancen ausrechnen sollte.

    Jetzt hab ich schon wieder viel zu viel über andere Vereine geschrieben. Es stehen noch 2 Freundschaftsspiele für die Eintracht im Ligabetrieb an, in denen Skibbe doch endlich mal jemand Anderes für die Linksverteidiger Position testen sollte.

    Ansonsten bleibt zu sagen. Saisonziel erreicht, Spielbetrieb einstellen. Danke.

  7. Anzug passt. Gut – er ist nicht mehr ganz modern. Aber der Wille ist da.

  8. Bitte nicht die schwarzen Slipper mit den weißen Socken vergessen. Immer wieder ein Blickfang.

  9. Danke. Hätte ich vergessen.

  10. Bitte immer wieder gern.

    Bei dieser Art von Anzug ein Muß. Ich hoffe daß die Slipper Trodeln haben.

    Und bei der Predigt gut zuhören. Die meinen das wirklich Ernst.

    Wir singen nun Lied 458 Strophe 2,3 und 7.

    Das übersteht man nu wenn man ans Mittagessen denkt

  11. der Tag danach. Immer noch sauer, nur einen Punkt geholt nach langer Führung (teilweise sogar mit 2 Toren Vorsprung) bei einem Aufsteiger. Stefan, wenn zum Beten kommst, bitte doch um ein schönes Angebot für den gestrigen Kapitän.

  12. ZITAT:

    “ …

    Wir singen nun Lied 458 Strophe 2,3 und 7.

    Das übersteht man nu wenn man ans Mittagessen denkt“

    Heinz, bring mir den guten Stefan nicht durcheinander.

    Lied 458 hat überhaupt keine sieben Strophen, sondern nur eine. Jedenfalls in meiner Ausgabe. :-)

  13. Aha. Ich sehe schon. Fussball ist heute nicht interessant. Hier geht es um die wirklich wichtigen Dinge…

  14. Bin auch noch immer sauer….. erwarte 3 Punkte gegen Hoffenheim, wünsche mir, dass mein Caio wieder fit ist im Heimspiel. Und ausserdem werde ich heut emal nach 5 Tagen Fussabll im TV heute kein Fussball angucken. Allen einen schönen, sonnigen Sonntag.

  15. ZITAT:

    „Heinz, bring mir den guten Stefan nicht durcheinander.

    Lied 458 hat überhaupt keine sieben Strophen, sondern nur eine. Jedenfalls in meiner Ausgabe. :-) „

    Prima zum Mitgröhlen, also…

  16. Morsche!

    Och, schade, Stefan. Jetzt muss ich ja doch bis morgen warten …

    ZITAT:

    “ Und mit den 46 Punkten hätte doch vor der Saison keiner rechnen können. „

    Das werde ich in den nächsten Wochen und nach Saisonende auch permanent in den Zeitungen lesen dürfen. Was es in meinen Augen nicht richtiger macht, Uli. :-) Das Team war doch nicht schlechter besetzt, als vor zwei Jahren, Meier, Chris und Amanatidis waren zu Saisonbeginn wieder fit. Warum hätte ich da weniger erwarten sollen?

    Im Rückblick sind die 46 Punkte angesichts der erneuten Ausfälle wichtiger Spieler aber natürlich eine tolle Leistung. Keine Frage!

  17. Heute Kinderausflug nach Bornheim. Augsburger Stürmer skauten.

    Der Kumpel meines Sohnes hatte gestern sein erstes Punktspiel – ging durch Betrug 0:19 (Neunzehn!) verloren. Erstaunlich, wie 7-jährige mit Niederlagen umgehen. Werde mir daran ein Beispiel nehmen und das Unentschieden verarbeiten und es genießen, in einem Stadion mit Westgeld bezahlen zu können.

  18. Tom erklär mir doch mal was die Frauen auf der Kanzel machen. Erinnert mich irgendwie an Eselsrennen:))

    Ich bin hervoragend gelaunt. Habe gerade entdeckt das sich Flieder vor dem Wintergarten geöffnet hat. Das duftet wunderbar.

    Auch ansonsten habe ich keinen Grund zur Klage. 6 Tore in einem Fußballspiel wo es rauf und runter ging. Die 30 Euro waren gut angelegt.

    Interssant ist die völlig unterschiedliche Wahrnehmung der einzelnen Spieler. Ich habe sowohl Ochs als auch Clark nicht so schwach gesehen.

    Auch die FAZ schreibt hierzu

    „der auch in Mainz als nimmermüder Dauerläufer überzeugende Kapitän Patrick Ochs ….

    Erfreulich aus Frankfurter Sicht: Ricardo Clark ist ein durch und durch ansprechendes Bundesligadebüt geglückt. Der 27 Jahre alte Amerikaner musste seit dem vollzogenen Ausleihgeschäft im Januar drei lange Monate auf seine Chance warten. Doch als sie kam, griff er beherzt zu. „Er hat das außerordentlich gut gemacht“, lobte Skibbe, der sich vom Auftritt des Abräumers „sehr angetan“ zeigte. „Das alles war sehr vielversprechend.“

    Ich vermute das liegt wirklich am jeweiligen Standort im Stadion.

  19. Heinz, die FAZ hat recht – Herr Ochs hat als Dauerläufer überzeugt. Aber sonst war das nix – dramatisch eigensinnig, völlig uninspiriert, mit einem Wort: schlecht. Als ob er gedanklich schon bei seinem neuen Verein wäre. Mittelfeld ist ja nix für ihn, den Herrn Ochs.

  20. Heinz, ich habe Ochs auch schwach gesehen, gemessen an seinen Möglichkeiten, eigenen Ansprüchen und vor Wochen noch gezeigten Leistungen.

    Zu Clark kann ich wenig sagen und habe es deshalb auch in meinem Blogeintrag zum Spiel nicht getan. Einen 6er ohne Offensivdrang vom TV aus zu beurteilen ist wohl fast nicht möglich. Interessanterweise deckt sich meine Einschätzung aber mit der von Ingo Durstewitz und Thomas Kilchenstein in der FR. Und die waren ja vor Ort. :-)

  21. ZITAT:

    “ Im Rückblick sind die 46 Punkte angesichts der erneuten Ausfälle wichtiger Spieler aber natürlich eine tolle Leistung. Keine Frage! „

    Bei mir waren die am Anfang aber trotz der fitten Spieler nicht auf dem Plan. Zu sehr lag mir da noch die vergangene Saison im Magen. Zwischendrin habe auch ich dann von Europa geträumt und bin jetzt zufrieden im oberen Mittelfeld angekommen. ;-)

    Wir haben – zugegebenermaßen – 10 Punkte Rückstand auf Platz 5, haben aber auch acht Punkte Vorsprung auf den ominösen Platz 11 und 18 Punkte auf den Relegationsplatz.

    Darauf lässt sich aufbauen für die nächste Saison.

    Meine Wünsche:

    Altintop halten. Denn einen besseren bekommen wir in unserer Preisklasse nicht.

    Einen neuen Linksverteidiger. Ich hätte – wie ja schon mehrmals gesagt – Malik Fathi, der von M105 aus Kostengründen nach Moskau zurück muss.

    Und gaaaanz eventuell einen Torhüter, wobei mein Traum Frak Rost wäre. Von wegen gute Erfahrungen mit ehemaligen Hamburger Keeperen… ;)

  22. Fathi wusste zu gefallen, das stimmt, Uli. Altintop ist nicht der, den wir meiner Meinung nach brauchen, aber möglicherweise der Beste, den wir da vorn für Geld kriegen können. Ich würde es begrüßen, wenn er bliebe. Die Mannschaft kombiniert besser nach vorne, seit er hier ist, finde ich.

  23. ZITAT:

    “ Alles hat seine Zeit. :-) „

    und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde.

    Ärgerlich, dass ausgerechnet Astrid gestern ihre Stunde haben musste.

  24. Einfach ignorieren, Bigbamboo. Every dog has it’s day. :-)

  25. Gude Morsche,

    gefühlt war es für mich eine Niederlage. Clark fand ich für das erste BL Spiel richtig gut. Vor allen Dingen bei den Kopfballduellen hat er gut ausgesehen. Die fehlende Bindung zum Team kommt mit der Spielpraxis. Ich würde ihn behalten, und dafür den Teber (den habe ich wirklich nicht vermisst) abgeben. Altintop, na ja. Bei 2 Spitzen klappt das vielleicht besser.

  26. Mir geht es wie Heinz,

    tolles Spiel gewesen. Wenn hier von einem Aufsteiger gesprochen wird, muss man aber auch sehen, dass dieser Aufsteiger nur ein einziges von 16 Heimspielen (warum auch immer) verloren hat.

    Ochs musste Jung, der m.E. nicht fit war ständig hinten helfen.

    Clark hat mir in der Relation zum Training sehr gut gefallen. Bissige Zweikämpfe und eine erstaunlich gute Passquote (behaupte ich jetzt einfach mal, ohne irgendeine Statistik gesehen zu haben). Räume ordentlich zugestellt und dass er, nachdem er zunächst bei einem anderen Gegenspieler war, den fehlenden Russ beim 3:3 gegen die gefühlt 3 m größere Astrid nicht ersetzen konnte, kreide zumindest ich ihm nicht an.

    Vielleicht liegt diese Beurteilung aber auch nur daran, dass ich nichts aber auch rein gar nichts erwartet hatte.

    Noch mal kurz zur Erinnerung: es fehlten Ama, Chris, Caio, Spycher, Bajramovic, Vasoski, Teber, Preuß, Fenin noch nicht fit für 90 Min., Jung nach fast 3 Wochen ohne hinreichendes Training, Petkovic fehlte ebenfalls.

    Defensiver Spieler auf der Bank: Cincotta.

  27. 1, das saisonzie ist zwar erreicht, man kann aber trotzdem nach mehr streben, wenns denn gut läuft; siehe schalke.

    2. sicherlich sollte skibbe mal die bisher nicht berücksichtigten testen. nur so kann man feststellen wo einkaufsbedarf besteht.

    3. neuverpflichtungen: lv pinola von nürnberg ist ablösefrei. ebenso gekas (berlin steigt ja ab.) ein traum wäre ja cacau. da müssen wir nur noch ein paar mio. ausgraben.

  28. @27,

    Gekas ablösefrei? Nö, Rechte liegen bei Leverkusen.

  29. stimmt, das kleingedruckte hab ich übersehen.

  30. ZITAT:

    “ stimmt, das kleingedruckte hab ich übersehen. „

    ;-)

  31. ZITAT:

    “ Bitte nicht die schwarzen Slipper mit den weißen Socken vergessen. Immer wieder ein Blickfang. „

    DAS erinnert mich an meine Konfirmation in den 80ern. Hihi.

  32. mir ist die Stimmung hier viel zu locker. Wieso seid ihr alle zufrieden? Mit einem Remis, nach 2:0? Zuviel Bruchhagen gelesen?

  33. ZITAT:

    “ … Als ob er gedanklich schon bei seinem neuen Verein wäre. Mittelfeld ist ja nix für ihn, den Herrn Ochs. „

    bitte zu Bedenken: es ist Erdbeerzeit, vielleicht war er gedanklich am Spielfeldrand

  34. @MrBoccia

    Mir auch. HB : „Es hat sich nicht erfüllt, was wir uns erhofft hatten.“ (FAS) A.B. schreibt seinem camerade du sport Maik bestimmt eine Karte aus den Ferien. „Anders als noch in der Hinserie gingen sich der Innenverteidiger und der Mainzer Torjäger Bance diesmal aus dem Weg.“ (ebd.). Ergebnis: bekannt.

  35. ZITAT:

    “ Wieso seid ihr alle zufrieden? Mit einem Remis, nach 2:0? Zuviel Bruchhagen gelesen? „

    Nö. Gibt es jetzt schon Bücher von ihm? ;-)

    Ich halte es eher damit:

    Zitat:

    “ Noch mal kurz zur Erinnerung: es fehlten Ama, Chris, Caio, Spycher, Bajramovic, Vasoski, Teber, Preuß, Fenin noch nicht fit für 90 Min., Jung nach fast 3 Wochen ohne hinreichendes Training, Petkovic fehlte ebenfalls.

    Defensiver Spieler auf der Bank: Cincotta. „

  36. Oka war wirklich grottig gestern. Fährmann hat mich bei der U23 aber bisher auch nicht unbedingt überzeugt. Da könnte man sich mal umgucken, ob man nicht doch eine Alternative findet.

    Fathi wäre für links wirklich eine Alternative, falls man den kriegen kann. Köhler ist halt doch kein Verteidiger, und wird sowieso als Ümit-Backup gebraucht. So wie der jedes Spiel vom Gegner getreten wird kann man da leider nicht von einer verletzungfreien Saison ausgehen.

    Clark war ok, finde ich. 1. Bundesligaspiel und trotzdem deutlich nervenschonender als Teber. Der wird nicht die Welt kosten, kann man ruhig behalten.

    Und ich hätte gerne einen torgefährlichen Stürmer.

    Hoffe Dagobert macht im Sommer mal die Schatulle auf und wir verstärken uns gezielt.

  37. ZITAT:

    „Ich halte es eher damit:

    Zitat:

    “ Noch mal kurz zur Erinnerung: es fehlten Ama, Chris, Caio, Spycher, Bajramovic, Vasoski, Teber, Preuß, Fenin noch nicht fit für 90 Min., Jung nach fast 3 Wochen ohne hinreichendes Training, Petkovic fehlte ebenfalls.

    Defensiver Spieler auf der Bank: Cincotta. “ „

    Ausred‘ verloss mi net.

    Streich mal von den Abwesenden bis auf Chris, Caio, Spycher alle annern, denn die haben eh kaum eine Rolle gespielt. Ist mir zu billig, die Schuld bei diesen 3 Fehlenden zu suchen.

  38. ZITAT:

    “ Hoffe Dagobert macht im Sommer mal die Schatulle auf und wir verstärken uns gezielt. „

    Ich hoffe ja auch, aber nicht auf die Schatulle, sondern auf Verpflichtungen a la Schwegler, untouchable. Denn was soll da drin sein? In der Schatulle, meine ich. Gerade Minus gemacht und das nächste Minus ist bereits geplant, ohne dass der Lizenzspieleretat „explodiert“ wäre.

    „Mal“ aufmachen stimmt übrigens nicht, wenn ich mir die Verpflichtungen von Caio, Fenin, Bellaid und Korkmaz anschaue. Das „Mal“ hatten wir schon zwei Mal. :-)

    Mr. Boccia, es gibt auch hier einen Mittelweg: Ich bin entspannt, aber weder mit dem Spielverlauf noch mit dem Ergebnis zufrieden. :-)

  39. War jetzt nicht wirklich so gemeint, dass das große Geld ausgegeben werden soll. Können auch gerne für 20.000 Taler aus Rumänien kommen, solang sie kicken können. :)

  40. Gott zum Gruße. Bitte die Tennissocken unbedingt mit schwarzem Streifen oben und rotem darunter.

    Das Spiel habe ich nur beiläufig mit gehetztem Blick auf den Ticker verfolgt, gelobt sei der Beginn der Zweiradsaison und den vollen Laden. Führung verspielt und ein mögliches dreinull vom Meier belasten das ansonsten beschwingte 46Punkte Gemüt. Für die neue Saison wird sich schon Gedanken gemacht, aber den 9. Platz sollten wir vor den Meenzern schon noch verteidigen. Und vielleicht noch vor VW oder Labbadscha landen. Dann wär ich mehr wie zufridde.

    Torwart und hinten links sehe ich als oberste Prio. Sturm gerne auch Ailtontop, für die Hälfte seines Wunschgehalts.

  41. Aus Rumänien? Du meinst, wir sollen Albert Streit zurückholen? ;)

  42. Benjamin Köhler: Ich will immer gewinnen, aber wenn wir nach einer 2:0-Führung keine drei Punkte einfahren, ist das schon sehr ärgerlich.

    Maik Franz: Es ist schon sehr ärgerlich. (..)

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/30614/

    Das ist der rechte Geist. :-)

  43. @38

    Das trifft’s.

    Noch mehr als der verschenkte Sieg regt mich aber leider Oka auf – vor allem auch perspektivisch. Ich find’s nur noch ärgerlich, was er spielt. Und das noch zwei weitere Jahre? Und dafür dann Pröll wegschicken? Wieder mal ein Beispiel von selbstgebautem Hemmschuh, Hauptsache Kontinuität… Denke dabei personell Oka forever…. Oder finanziell u.a. an Jako (statt Nike), Fraport (statt Seat)… Aber dann die Ticketpreise erhöhen…

    Und jetzt ist wieder Sonntag.

  44. ZITAT:

    “ Aus Rumänien? Du meinst, wir sollen Albert Streit zurückholen? ;) „

    Man kann ja nun wegen einem schwarzen Schaf nicht gleich ein ganzes Land abschreiben. :D

  45. Einem? Und was ist mit Peter Maffay? ;-)

  46. ZITAT:

    “ Streich mal von den Abwesenden bis auf Chris, Caio, Spycher alle annern, denn die haben eh kaum eine Rolle gespielt. „

    Teber? Jung? Keine Rolle gespielt? Sehe ich anders auch wenn man über den Beitrag der einzelnen Spieler mit Sicherheit trefflich streiten kann. Natürlich bin auch ich nicht damit zufrieden, wie der Vorsprung hergegeben wurde und man den Sack nicht zubekommen hat.

    Aber maulen wir nicht dieses Jahr auf verdammt hohem Niveau?

    Und wenn die Mannschaft in der kommenden Saison punktuell richtig verstärkt wird kann es durchaus den nächsten Schritt in die richtige Richtung geben.

  47. Alexandra Maria Lara gleicht das aus. Und Uli Hoeneß, Christian Haider und Jermaine Jones sind Deutsche. Da kann der Meier also auch nix taugen. :P

  48. ZITAT:

    “ Und wenn die Mannschaft in der kommenden Saison punktuell richtig verstärkt wird kann es durchaus den nächsten Schritt in die richtige Richtung geben. „

    Ähem: ;-)

    «Das ist das, was leistbar ist für Eintracht Frankfurt. Das wird in der kommenden Spielzeit schwer zu toppen sein. Wir müssen zusehen, dass wir dieses Niveau halten. Eine weitere Steigerung wird schwierig und ist nicht wirklich zu erwarten, weil wir aufgrund der finanziellen Situation keine großen Sprünge auf dem Transfermarkt machen können», sagte Eintracht-Coach Michael Skibbe.

    http://www.ftd.de/sport/fussba.....05573.html

  49. „Oka war wirklich grottig gestern. Fährmann hat mich bei der U23 aber bisher auch nicht unbedingt überzeugt. Da könnte man sich mal umgucken, ob man nicht doch eine Alternative findet.“

    gucken? alternative finden?

    wir HABEN eine alternative. oder was ist mit pröll?

  50. gut, streich‘ auch Jung, den habe ich in meiner Erregung wohl überlesen.

    Aber das mit Teber gefällt mir – da wird über den armen Bub ständig abgeko…, wenn er spielt. Und wenn er nicht spielt, wird er als Grund für den Nicht-Sieg genannt.

    Und, darf man sich nimmer aufregen, nur weil wir Neunter sind? Ist Meckern nur erlaubt bei Platz 10 und schlechter?

    Nix da. Gestern wurde ein Sieg verschenkt, leichtfertigst. Und sowas ärgert mich. Wären wir chancenlos gewesen, nun gut. Wäre bitter, aber OK. Aber sowas wie gestern ist einfach nur AHHHHHHHHH.

  51. Heidel, nicht Haider.

    Der, der das Autohaus an die Wand gefahren hat, nicht das Auto.

  52. ZITAT:

    „wir HABEN eine alternative. oder was ist mit pröll? „

    Pröll hat ja anscheinend irgendwas angestellt, was ihn zur Persona Non Grata macht.

  53. ZITAT:

    “ Heidel, nicht Haider.

    Der, der das Autohaus an die Wand gefahren hat, nicht das Auto. „

    ach, der Haider, das war ja der im faschistischen Kärnten.

  54. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „wir HABEN eine alternative. oder was ist mit pröll? „

    Pröll hat ja anscheinend irgendwas angestellt, was ihn zur Persona Non Grata macht. „

    leider. Ist klar der beste der 3, die bei uns da hinten rumstehen.

  55. Mein Meier? Nix taugen? Obacht! ;-) Ernsthaft: Ich stimme dir zu. Eine Verpflichtung wie einst Vasoski – obwohl kein Rumäne ;-) – würde der Eintracht gut tun.

  56. @ Kid: Wurde nicht genauso geredet, kurz bevor Altintop verpflichtet wurde? Ich meine sowas gelesen zu haben. Von daher warte ich einfach mal ab. Mir bleibt eh nichts anderes übrig. ;-)

    ZITAT:

    “ Gestern wurde ein Sieg verschenkt, leichtfertigst. Und sowas ärgert mich. Wären wir chancenlos gewesen, nun gut. Wäre bitter, aber OK. Aber sowas wie gestern ist einfach nur AHHHHHHHHH. „

    Ja, da bin ich dann doch bei dir. Stimmt schon.

    Ich maule aber nicht bei einer bestimmten Platzierung. Ich finde halt, es hat sich in dieser Saison vieles zum besseren gewendet. Und ich meinte auch eher den Abstand, den wir zum Rest nach hinten haben.

  57. ZITAT:

    “ wir HABEN eine alternative. oder was ist mit pröll? „

    Ist der Eintracht zu teuer. Vielleicht auch zu verletzungsanfällig. Und ist keine Alternative, weil er keinen Vertrag mehr erhält. Finanzielle Abstriche will er keine machen, hat er gesagt. Das Ding ist durch, onkel moe.

  58. klar hat sich einiges verbessert. Das werde ich ab Dienstag oder so wieder anerkennen. Bis dahin überwiegt aber der Ärger.

  59. ZITAT:

    “ @ Kid: Wurde nicht genauso geredet, kurz bevor Altintop verpflichtet wurde? Ich meine sowas gelesen zu haben. Von daher warte ich einfach mal ab. Mir bleibt eh nichts anderes übrig. ;-)“

    Ja, da war was: :-)

    http://kid-klappergass.blogspo.....urmer.html

  60. tja. dann kann pröll nach der saison ablösefrei gehen und wir gucken in die röhre, falls fährmann wirklich nicht so einschlagen sollte wie angekündigt. und das zeichnet sich ja momentan ab.

    andererseits: vielleicht fängt oka sich auch wieder und spielt in der nächsten saison die selbige seines lebens. wer weiß. ist ja immer alles drin hier.

  61. ZITAT:

    “ Bis dahin überwiegt aber der Ärger. „

    Mach’s wie ich. Bei mir überwiegt der Äppler. :-)

  62. Richtig, onkel moe. Nur: Ich glaube weder an Nikolovs Saison des Lebens noch an einen Fährmann, der besser sein soll als Pröll. Er ist ja zurzeit nicht mal besser als Nikolov. :-)

  63. ZITAT:

    “ Ja, da war was: :-) „

    Ich mag es, wenn meine Thesen untermauert werden… ;)

  64. aber rost kann nicht die lösung sein. ich bitte euch.

    hat mal jemand getestet, ob der benny das vielleicht auch…?

  65. ja, ist schade mit Pröll. Da haben wohl verletzte Eitelkeiten der Beteiligten unseren besten TW vertrieben.

  66. zumindest unseren konstantesten

  67. was der spamfilter nicht durchließ:

    „zumindest unseren konstantesten“

    (@65)

  68. ZITAT:

    “ aber rost kann nicht die lösung sein. „

    Warum eigentlich nicht nicht? Mal abgesehen von den Erinnerungen an Uli Stein, schau doch mal zu Manchester oder den Bazis, die fahren damit, einen ‚alten‘, erfahrenen Torhüter zu verpflichten gar nicht schlecht.

  69. ich prangere die Filterung an

  70. Aber auch den verletzungsanfälligsten, Mr.Boccia. Außerdem hat Pröll zu seiner besten Zeit, seinen Vertrag verlängert. Diese Form hat er – aus verschiedenen Gründen – nicht wiederholen können. Und da er offensichtlich darauf bestanden hat und immer noch darauf besteht, die damals ausgehandelten finanziellen Konditionen weiterhin geboten zu bekommen, hat er seine Chancen auf eine Weiterbeschäftigung bei der Eintracht von sich aus minimiert.

  71. hast ja Recht, Kid. Nur, er ist trotzdem der beste der 3. Oka mag nett sein, mit Knopfauge, aber die Strafraumbeherrschung. Ojemine. Und ob Fährmann jemals bundesligareif werden wird, ist noch sehr ungewiss.

  72. Da widerspreche ich nicht, Mr.Boccia. :-)

  73. ZITAT:

    “ Und ob Fährmann jemals bundesligareif werden wird, ist noch sehr ungewiss. „

    Eben. Und deshalb sollte man einen älteren guten Torhüter holen in dessen Windschatten sich Fährmann entwickeln kann.

    Ich wage es ja fast gar nicht zu fragen – vielleicht ist es auch eine Frage des Torwarttrainings?

  74. eagleoli live vom Bornheimer Hang

    Der FSV wird heute von vielen Lauterer Fans unterstützt. Neue Fanfreundschaft bahnt sich an. Am Ende feiern die noch am Römer den Aufstieg lol

  75. ZITAT:

    “ Ich wage es ja fast gar nicht zu fragen – vielleicht ist es auch eine Frage des Torwarttrainings? „

    Aus einer Zwiebel wird nun mal keine Rose, da kannst du trainieren, wie, was und mit wem du willst. :-)

  76. Aber eine Tulpe kann man aus einer Zwiebel schon machen. Das ist auch eine schöne Blume. Und offensichtlich sehen das auch einige Trainer so.

    Btw,

    wenn man aus „politischen“ Gründen Pröll auf der Bank läßt, dann hat der dafür Verantwortliche ein echtes Problem.

  77. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich wage es ja fast gar nicht zu fragen – vielleicht ist es auch eine Frage des Torwarttrainings? „

    Aus einer Zwiebel wird nun mal keine Rose, da kannst du trainieren, wie, was und mit wem du willst. :-) „

    Hm ja. Klingt logisch. ;-)

    Also sollte man doch mal Ausschau halten, welche Torhüter auf dem Markt sind. Oka ist immerhin zweitschlechtester Torhüter in der Kicker-Rangliste…

  78. Sorry, Heinz, ich sehe, was ich sehe. Und von Nikolov habe ich nach dieser Saison genug gesehen. :-) Ich bin es einfach leid, bei jeder Flanke präventiv eine Flasche Doppelherz abkippen zu müssen. ;-)

    Wenn du – warum auch immer – bei Spielern eine Engelsgeduld an den Tag legen magst, die dir nicht grundlos bei einem bestimmten Funktionär seit Monaten völlig abgeht, bitte, ich mache dir das bestimmt nicht streitig. :-)

    Aber aus Nikolov wird auch keine Tulpe mehr. Der ist und bleibt ein mit tollen Reflexen ausgestattetes Mauerblümchen ohne Strafraumbeherrschung.

    Nebenbei: Es haben ihn auch schon genug Trainer auf die Bank gesetzt. Magath war einer davon. Auch nicht gerade ein Blinder unter den Trainern. Und unter Funkel war Pröll zu Beginn fast jeder Saison die Nummer 1. Auch nicht ohne Grund, schätze ich.

  79. „Warum eigentlich nicht nicht? Mal abgesehen von den Erinnerungen an Uli Stein, schau doch mal zu Manchester oder den Bazis, die fahren damit, einen ‘alten’, erfahrenen Torhüter zu verpflichten gar nicht schlecht.“

    rost ist 36 jahre alt. sogar oka ist jünger.

    ausserdem kostet rost 2,5 mio derzeit und hat noch vertrag bis (meine ich) 06/2011. bis dahin ist er 37/38 jahre alt und immer noch zu teuer.

    ich mag mich da ja täuschen, aber die risiken überwiegen m.e. bei weitem den nutzen, den wir aus rost ziehen könnten.

    warum nicht mal was ganz anderes? nen japaner oder nen chinesen ins tor. die sind fleissig, diszipliniert und hart zu sich und anderen ;-)

  80. Mit Pröll haben wir einen der besten Torhüter der Bundesliga (wenn er fit ist). Heri sollte ihn auf einen gescheiten Vertrag runterhandeln und alle Probleme sind gelöst…

  81. Rensing? Nein, zu teuer!

  82. wie wäre es mit:

    rensing, michael

    http://www.transfermarkt.de/de....._2421.html

    alnwick, ben

    http://www.transfermarkt.de/de.....27036.html

    ruddy, john

    http://www.transfermarkt.de/de.....29712.html

    murray, matt (mein favorit)

    http://www.transfermarkt.de/de....._4234.html

    ochs, timo

    http://www.transfermarkt.de/de....._1318.html

    alles junge talente mit aufsteigender tendenz. da müssen wir nicht (noch) einen opa ins tor stellen für teures geld.

  83. toll… jetzt hatte ich vier brauchbare alternativen und der spamfilter hauts raus.

  84. und wolfsburg schlägt wohl zu:

    Schäfer—Friedrich—Metzelder—Riether

  85. Gut. Torhüter haben wir also abgehakt.

    Sodann verbleiben also Abwehr und Sturm. Wenn ich das gestern richtig gelesen habe, dann wohl jeweils komplett.

    Das sind dann ingesamt nochmal 6 Mann:)

    Das wird dann aber spannend bei unserem Etat.

    Nur mal zur Erinnerung mich hat an der “ Funkelkritik“ immer gestört das man ihm unterstellt hat, das er aus „politischen “ Gründen stelle er nicht die beste Mannschaft auf. Konnte und wollte ich mich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Nun lese ich hier ,das so etwas offensichtlich doch möglich sein so soll.

    Dann finde ich das schlecht.

    Warum soll ich eigentlich mein knappes Geld für etwas ausgeben , was ich ohnehin schon habe?

  86. noch nicht ganz abgehakt, die tw-frage.

    ich schlage noch mal einen vor:

    http://www.transfermarkt.de/de....._4234.html

    das wird der spamfilter jawohl noch gerade verkraften.

  87. ZITAT:

    “ Sodann verbleiben also Abwehr und Sturm. Wenn ich das gestern richtig gelesen habe, dann wohl jeweils komplett. „

    Das habe ich gestern nicht gelesen.

  88. Heinz, du bist doch immer wieder mal beim Training. Was ist denn dein Eindruck, welcher Torhüter dort der stärkste ist?

  89. Die Abwehr besteht doch aus 4 Leuten. Und der Sturm aus 2. Ich will hier wahrlich nicht den Korinthenkacker geben, aber dann benennt doch die Spieler die weg müssen.

  90. Und da ich gerade dabei bin, mal an dich Fragen zu stellen: :-) Auf welchen Positionen sollte sich die Eintracht denn zur nächsten Saison nach deiner Meinung verstärken, um nach vorne zu kommen?

  91. @ onkel moe: Dann lieber den Alex Walke von Rostock. Den hab ich häufiger gesehen als er noch beim SVWW gespielt hat. Der ist ein Guter.

  92. Ich schätze Pröll etwas stärker ein, möglicherweise ist er aber auch nur lauter.

  93. Also der Meier, der taugt wirklich gar nix. :-)

    Gerade mal 10 Tore nach 32 Spielen. Auf die Anzahl kommen ja sogar so Gurken wie Gomez, Olic oder Thomas Müller. :-)

    Und jetzt sage mir nur keiner, der Lange hätte aber jetzt schon öfter eingenetzt als Özil oder Misimovic.

    Die spielen schließlich in Mannschaften, bei denen man nicht so viele Chancen serviert bekommt wie der Alex in unserer Übertruppe. :-)

  94. wenn schon nen keeper von der insel dann richtig:

    calamity james dürfte nach der saison zu haben sein, wenn die in portsmouth den laden abschließen.

    http://www.transfermarkt.de/de....._3646.html

  95. Meines Erachtens muß ein Ersatz für Ama gefunden werden. Mindestens gleichwertig, möglichst besser.

  96. ZITAT:

    “ Die Abwehr besteht doch aus 4 Leuten. Und der Sturm aus 2. Ich will hier wahrlich nicht den Korinthenkacker geben, aber dann benennt doch die Spieler die weg müssen. „

    wieso wir? Ich meine mich zu erinnern, dass nur der Blogwart rundumgeschlagen hat.

  97. Sorry, Heinz, du must schon konkreter werden: Wer soll was benennen? Ich habe das doch längst getan. Meinen Blogeintrag hast du ja sicher schon gelesen. :-) Und Stefan hat doch gestern nicht sechs Spieler aus Sturm und abwehr infrage gestellt. Zeig mir bitte mal, wer das hier gestern oder heute gesagt hat.

  98. alex walke hat aber noch vertrag bis 06/2012… ansonsten ok.

  99. ZITAT:

    “ Meines Erachtens muß ein Ersatz für Ama gefunden werden. Mindestens gleichwertig, möglichst besser. „

    Einverstanden. Aber sonst bist du also der Meinung, dass es mit Nikolov und Spycher – wenn er bleibt – in der nächsten Saison in der Tabelle nach oben geht? Und mit Russ? Der hat nämlich nach meiner Meinung in dieser Saison den nächsten Schritt in seiner Entwicklung nicht gemacht.

  100. ZITAT:

    “ Und der Sturm aus 2. Ich will hier wahrlich nicht den Korinthenkacker geben, aber dann benennt doch die Spieler die weg müssen. „

    Das Problem ist doch, dass man erstmal abwarten muss welcher der Rekonvaleszenten überhaupt wieder kommt. Die Chance würde ich bei Amanatidis, Bajramovic und Vasoski mal bei 10-20% ansiedeln. Also müsste man eigentlich so planen, als ob diese Spieler nicht wieder zur Verfügung stehen werden.

    Vom bestehenden Kader würde ich hinter Tsoumou und Heller ein großes Fragezeichen machen, Petkovic scheint ja gar keine Alternative zu sein. Pröll geht auch, das heißt wir haben sieben Plätze, die (zum Teil) neu zu besetzen sind. Wer sich aus unserer eigenen Jugend und U23 aufdrängt, dazu bin ich nicht nahe genug dran.

    Also brauchen wir einen TW, einen LV (wenn Spycher verlängert), einen DM (wenn Clark als zu leicht befunden wird), einen MS (wenn Altintop bleibt) oder einen MS und einen Perspektivstürmer.

    Das ist ganz schön viel. ;)

  101. Das ist der Beitrag 292 vom gestrigen Tage.

    Wenn ich die Probleme auf drei Bereiche fokussiere nämlich Torhüter ( eine Person) , Verteidigung und Sturm, dann lese ich dies so , als das die Gesamtheit der Abwehr und die Gesamtheit des Sturmes in Frage gestellt wird.

    Ansonsten hätte ich mir die Kameraden doch herausgepickt.

  102. ZITAT:

    „Also brauchen wir einen TW, einen LV (wenn Spycher verlängert), einen DM (wenn Clark als zu leicht befunden wird), einen MS (wenn Altintop bleibt) oder einen MS und einen Perspektivstürmer.

    Das ist ganz schön viel. ;) „

    rechne noch, um wirklich besser zu werden, einen IV und einen RM dazu. Russ und Ochs stagnieren, ich hege grosse Zweifel, dass die den nächsten Entwicklungsschritt machen können.

  103. Ein Beitrag, den ich anders lese als du, von Stefan, der aber nicht mal online ist, und du schreibst:

    „Ich will hier wahrlich nicht den Korinthenkacker geben, aber dann benennt doch die Spieler die weg müssen.“

    http://www.blog-g.de/eitel-son.....ent-298130

    Manchmal kapiere ich dich einfach nicht. :-)

  104. Manchmal verhindern einfach nur scheinbar nebensächliche Kleinigkeiten den ganz großen Erfolg.

    Also ich habe gestern schon unmittelbar nach der Halbzeit im „Fritsche“, als nur die Latte und ein gütiges Geschick ein noch früheres Ausgleichstor der Mainzer gegen den sonnengeblendeten Oka verhinderten – vor Zeugen!“ – die Anweisung gegeben, dass unsere Nr. 1 jetzt aber ganz schnell eine Mütze aufsetzen muss.

    Und was ist passiert?

    Zwanzig Minuten lang gar nix. Als Oka endlich die Kappe aufhatte, war schon alles zu spät und er für den dritten Treffer sturmreif geschossen.

    So geht das eben nicht. Da wundert es denn nicht, dass am nächsten Tag hier solche Diskussionen geführt werden müssen. :-((

  105. ZITAT:

    “ Russ und Ochs stagnieren, ich hege grosse Zweifel, dass die den nächsten Entwicklungsschritt machen können. „

    Das mag sein. Aber zum einen kann da – wenn andere Positionen besser besetzt sind – durchaus auch noch was kommen und zum anderen sollten wir uns bescheiden, denn mich erinnert das ganzen gerade schon ein bisschen an die Wunschzettel, die meine Söhne immer an Weihnachten fabrizieren… ;-)

  106. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Russ und Ochs stagnieren, ich hege grosse Zweifel, dass die den nächsten Entwicklungsschritt machen können. „

    Das mag sein. Aber zum einen kann da – wenn andere Positionen besser besetzt sind – durchaus auch noch was kommen und zum anderen sollten wir uns bescheiden, denn mich erinnert das ganzen gerade schon ein bisschen an die Wunschzettel, die meine Söhne immer an Weihnachten fabrizieren… ;-) „

    so muss das auch sein – 5 Spieler wünschen, 3 bekommen. Passt schon. Oder lieferst du alles an, was sich die Abkömmlinge wünschen?

  107. Schönes Spiel dieses Ball verkehrt:)

    Spycher gibt meines Erachtens einen soliden Verteidiger zum vernünftigen Preis ab. Wenn das Angebot von YB so ist, wie es in der Presse zu lesen war, wird er den Verein wohl verlassen. Dann wird sich Mao halt doch mal treiben lassen müssen. Das wird teuer.

    Russ sehe bei weitem nicht so negativ. Jungs aus der Region haben bei mir immer einen Bonus. Mit 24 ist da auch das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht.

  108. Spycher geht, das ist ganz klar. Er wäre ja blöd, wenn er dieses Angebot nicht annehmen würde. Und, eines wissen wir – Spycher ist nicht blöd. Somit brauchen wir auf alle Fälle einen LV. Oder wir werfen Cincotta.

  109. Bei mir hat keiner (mehr) einen Bonus, Heinz. So etwas ist auch hinderlich, wenn man vorwärts kommen will. :-)

    Das will Herr Ochs, ein „Junge aus der Region“, ja übrigens auch. Es macht keinen Spaß immer nur im Mittelfeld der Liga zu spielen, meinte er. Sagte es und vergaß dann wohl, das er selbst auch etwas dafür tun kann und muss.

    Aber wenn das Angebot kommt, das ihn aus dem Mittelfeld holt, bleibt er hier, weil die Eintracht einen Bonus bei ihm hat? Nö. Und deswegen haben die auch keinen bei mir. Die kommen und gehen. Ich bleibe.

  110. Und es muss nicht teuer werden, Heinz. Schwegler war es auch nicht. Und Vasoski war es nicht. Und Meier war es nicht.

    In die Hände spucken und die Arbeit machen, für die man bezahlt wird. Geld ausgeben kann ja jeder.

  111. dennis eilhoff!

    der würde sofort alle drei aktuellen eintracht-keeper verdrängen.

    bielefeld muss löcher stopfen.

  112. schön gesagt in #109, Kid. Genau das stört mich bei Herrn Ochs gewaltig. Ich würde nicht in Tränen ausbrechen, wenn er einen Verein bringt, der die festgeschriebene Ablösesumme aufbringt.

  113. Wir drehen uns im Kreis, Kid. Wir kommen doch eh nicht vorwärts.

    Auf meine überspannte Erwartungshaltung muß auch keiner Rücksicht nehmen.:)

    Ich geh jetzt mal Flieder schnuppern . Und dann probe ich meine Parmigiana. Auf das ich für nächste Woche nicht zuviel verspreche.

    Salute:)

  114. Eilhoff wäre auch ok. War der Torwart vom FSV nicht auch ganz gut? Vielleicht den auch zusammen mit Gjasula im Tausch gegen ein schönes Steak für Reisig.

  115. Die Personaldiskussion hier heute ist mir zu hitzig, zu emotional durch die beiden verschenkten Punkte gestern. Wir haben eine gute Saison gespielt, basta. Zwei Mannschaften nach der Beton-Theorie sind hinter uns und zu zwei Mannschaften, die gemäss der Therorie von uns sein müssen, sind in Sichtweite. Also, wenn wir uns in der kommenden Saison ebenfalls verbessern, wäre ich zufrieden. Vielleicht entwickelt sich einer von den Spielern wie Alvarez, Tosun, Kittel oder Titsch-Rivero zu Topleuten in der kommenden Saison, wer weiss…..

  116. ZITAT:

    “ Oder lieferst du alles an, was sich die Abkömmlinge wünschen? „

    Nö. Da geht es mir wie Onkel Dagobert. Nie genug Geld im Gelsspeicher. ;-)

  117. ZITAT:

    „Wir drehen uns im Kreis, Kid.“

    Na, dann einfach Themawechsel.

    Ich muss eh noch eine Frage beantworten.

    ZITAT:

    „Tom, erklär mir doch mal was die Frauen auf der Kanzel machen. Erinnert mich irgendwie an Eselsrennen:))“

    Tja, Heinz, sie …. ähhh – und überhaupt und … nun ja … die theologischen Implikationen sind natürlich erschütternd …. Sie … :-))

    … PREDIGEN !!!

    Für weitere Details darf ich Dich an unsere heilige Schutzpatronin Margot verweisen, die bald wieder für jegliche Auskünfte hierüber zur Verfügung steht und Dir dazu gerne etwas in gerechter Sprache vorliest. :-)

    Übrigens:

    Wenn nichts dazwischenkommt, gehe ich am Mittwoch mit meiner „kleinen“ Tochter ins Museum zu Steffi Jones.

    Beginn: 18.30 Uhr mit einer Stadionführung und – warum nicht – um 19.00 Uhr mit einer Andacht

    19.30 Uhr dann Start nicht von der Kanzel, aber vom Podium aus. Bestimmt auch nicht schlecht. :-)

  118. ZITAT:

    “ Die Personaldiskussion hier heute ist mir zu hitzig, zu emotional durch die beiden verschenkten Punkte gestern. „

    Zu hitzig? Wo warst du in der letzten Saison, als über die Personalie Trainer diskutiert wurde? ;-)

    Aber ernsthaft: In meinen Augen ist das weder eine hitzige noch eine emtional geführte Diskussion, sondern eine notwendige. Und das hat nur wenig mit dem Spiel gestern zu tun, sondern mit der – doch auch hier gerne und ausführlich diskutierten – Perpektive für die Zukunft. Wer mit der Eintracht vorwärts kommen will, kommt an einer Personaldiskussion nicht vorbei. Dass die auf anderer Ebene von anderen Leuten geführt werden muss, ist klar. Aber wenn wir uns danach richten, können wir uns ja jedes Gebabbel schenken. :-)

  119. „Für weitere Details darf ich Dich an unsere heilige Schutzpatronin Margot verweisen, die bald wieder für jegliche Auskünfte hierüber zur Verfügung steht und Dir dazu gerne etwas in gerechter Sprache vorliest. :-)“

    vielleicht bei drei oder vier kisten wein…?

  120. So Damen und Herren, ich wünsche noch einen schönen Restsonntag. Ich werde diesen Tag ausklingen lassen mit dem einen oder anderen schönen Schoppen und einer Schinkenplatte…

  121. Ich finds auch net hitzig. Wir sind ja Hessen . Und jeder vernünftige Mensch weiß, das ICH recht und Kid kei Ahnung hat, gelle:)

    @ Tom

    Danke:)

    Paulus hat auch Unrecht:)

  122. ZITAT:

    “ Ich finds auch net hitzig. Wir sind ja Hessen . Und jeder vernünftige Mensch weiß, das ICH recht und Kid kei Ahnung hat, gelle:)“

    da melde ich vernunftbegabten Zweifel an.

  123. Hamburg mit einer fahrlässigen Abwehrleistung in der Anfangsviertelstunde. 2:0 Hoffenheim, jeweils durch Ibisevic.

  124. ZITAT:

    “ Hamburg mit einer fahrlässigen Abwehrleistung in der Anfangsviertelstunde. 2:0 Hoffenheim, jeweils durch Ibisevic. „

    Die bekommen wir noch.

  125. hoffenheim übrigens schon 2zu0 gegen den h$v…

  126. was passiert eigentlich, falls wir auf Platz 7 landen, mit Heriberts Sermon?

  127. ZITAT:

    “ was passiert eigentlich, falls wir auf Platz 7 landen, mit Heriberts Sermon? „

    Gute Frage.

  128. Nein nein, MrBoccia, Heinz hat recht: Ich habe wirklich keine Ahnung. Das sage ich aber auch immer. :-)

  129. aber Heinz hat noch mehr keine Ahnung als wie du. Wir können uns auch drauf einigen: ich habe Recht, ihr keine Ahnung, und Hamburg holen wir uns noch.

  130. ZITAT:

    “ was passiert eigentlich, falls wir auf Platz 7 landen, mit Heriberts Sermon? „

    Da könnten wir ja jetzt schon stehen – mit den durchaus möglichen Siegen gegen den Tabellenletzten und dem heimstarken Aufsteiger, den wir schon am Boden hatten. Und da habe ich noch gar nicht die Partie zuvor in Gladbach auf dem Schirm … Und dann noch die Heimniederlagen gegen Köln und Gladbach … Schade, schade, schade …

    Und zu deiner Frage: Bruchhagen wird sagen, dass so ein einmaliger Ausreißer immer mal wieder möglich ist, schätze ich.

  131. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ was passiert eigentlich, falls wir auf Platz 7 landen, mit Heriberts Sermon? „

    Da könnten wir ja jetzt schon stehen – mit den durchaus möglichen Siegen gegen den Tabellenletzten und dem heimstarken Aufsteiger, den wir schon am Boden hatten. Und da habe ich noch gar nicht die Partie zuvor in Gladbach auf dem Schirm … Und dann noch die Heimniederlagen gegen Köln und Gladbach … Schade, schade, schade …

    Und zu deiner Frage: Bruchhagen wird sagen, dass so ein einmaliger Ausreißer immer mal wieder möglich ist, schätze ich. „

    das wäre aber inkonsequent, da er ja immer betont, dass am Ende der Saison JEDER da steht, wo er hingehört. Ich höre ihn in aller Stille den Labbadia verfluchen.

  132. 3:0

    Selten etwas Nervigeres als diese Vuvuzelas (schreibt man das so?)gehört.

  133. @132. MrBoccia:

    Gegenüber dem SID äußerte sich Bruchhagen am 16.04. folgendermaßen:

    „Aber nach 34 Spieltagen steht jeder Verein am Ende wieder da, wo er hingehört. Überraschungen und Ausschläge gibt es _kaum_.“

  134. @132. MrBoccia:

    Oder in dem „Kuranyi ist kein internationaler Topstürmer“ Interview:

    „Bayern München hat den höchsten Lizenzspieler-Etat und wird Meister. Schalke hat den zweithöchsten und wird Vizemeister. Dann folgen Bremen, Leverkusen, Stuttgart, Dortmund usw. Und diese Reihenfolge wird sich nach 34 Spieltagen von ein, zwei Ausnahmen abgesehen auch in der Tabelle wieder finden.“

  135. sag ich doch, der kann seine Zementtheorie in die Tonne schmeissen.

  136. ZITAT:

    “ @132. MrBoccia:

    Oder in dem „Kuranyi ist kein internationaler Topstürmer“ Interview:

    „Bayern München hat den höchsten Lizenzspieler-Etat und wird Meister. Schalke hat den zweithöchsten und wird Vizemeister. Dann folgen Bremen, Leverkusen, Stuttgart, Dortmund usw. Und diese Reihenfolge wird sich nach 34 Spieltagen von ein, zwei Ausnahmen abgesehen auch in der Tabelle wieder finden.“ „

    Ach? So einfach ist das im Sport. Dann hätte ich eine Idee. Wir erhöhen unsreren Etat, oder so.

  137. Unseren? Mir würde es reichen, wenn mein Etat erhöht werden würde. Mach‘ doch mal, Heinz. ;-)

  138. @138. HeinzGründel:

    Oder wir werden eine der 1-2 Ausnahmen. Das dürfte billiger sein und wir haben es ja diese Saison schonmal geprobt. :-)

  139. ZITAT:

    “ Unseren? Mir würde es reichen, wenn mein Etat erhöht werden würde. Mach‘ doch mal, Heinz. ;-) „

    In der Stadt der Banken wäre dies doch ein Leichtes:)

    @140

    Könnte klappen;) Irgenwann muß es klappen.

  140. Traumewetterchen, gepflegter Frühschoppen, dann der ewigjunge Unterhaus/Niemandslandkracher 60 v. RWO (2:2 nach 2:0) in der mobilen Emscherkurve und jetzt: leicht angetrunken, keine Termine. Idealzustand. Und aus dem heraus muß ich feststellen: was geht es uns gut.

    Und jetzt zu den konkreten Problemen…

  141. So, das Sonntags- und Sommerloch genutzt beim FSV gewesen.

    Schönes Spielchen. Zwayer ist mir aber gehörig auf den Sack gegangen.

  142. ZITAT:

    “ … Paulus hat auch Unrecht:)“

    Nicht weiter tragisch. Irren ist menschlich und dem großen Chef haben halt auch die größten Geister nicht ins Drehbuch schauen dürfen.

    Warum soll es denen auch besser gehen als uns. Wir dürfen ja auch nicht bei Heribert Mäuschen spielen und sind so vielfach dazu verdammt, uns nur Glaubenssätze um die Ohren hauen zu können.

    Die sollten dann halt nur so vernünftig wie möglich sein. Angesichts der hier versammelten geballten Mischung aus Sachverstand und Faktenhuberei mache ich mir da aber keine übertriebenen Sorgen.

    Hauptsache, wir bleiben auf dem Teppich und so nüchtern wie ich.

    :-)

    Jetzt muss also nur Hamburg in der Liga abstürzen, wie in Hoffenheim zu beweisen wäre, gleichzeitig der HSV die Europe-League gewinnen, Freiburg die Wolfsburger am besten zweistellig schlagen, während wir Hoffenheim überrennen und in Wolfsburg siegen, wodurch Platz sieben locker zu erreichen wäre, womit theoretisch …. :-)

    Da kann man nur sagen:

    „Au weia, Charlie Braun, von allen Charlie Brauns auf der ganzen Welt, bist Du der Charlie Braunste ..“

    :-)

  143. Eben hat es der Herr Hoffmann vom HSV aber am Respekt gegenüber dem Journalisten fehlen lassen, oder? ;-) Will der doch in der Halbzeitpause eines Bundesligaspiels nicht die Frage beantworten, ob Bruno Labbadia vor Saisonende entlassen wird …

    „Jean“ Löring hatte damit kein Problem: Der hat in der Halbzeitpause nicht über eine mögliche Entlassung diskutiert, der hat den Trainer gleich rausgeschmissen. ;-)

  144. ZITAT:

    “ hoffenheim übrigens schon 2zu0 gegen den h$v… „

    Ho$$enheim heisst das!

    ja die liegengelassenen Punkte, da kommen nach meiner rechnung so gut und gerne 12-15 zusammen, und da sind noch nichtmal die Schiedsrichterniederlagen dabei!

    Es war diese Saison tatsächlich doch gar nicht so schwer, mit einer durchschnittlichen BuLi-Mannschaft (und den ganzen Verletzungen) unter die ersten 3-5 zu kommen!

    Man stelle sich mal vor, alles wäre perfekt gelaufen, dann wäre sogar das Unaussprechliche (HG ;-) ) greifbar!

  145. ZITAT:

    “ Zwayer ist mir aber gehörig auf den Sack gegangen. „

    hattest du etwa einen schwarzen Tanga unter deiner weißen Hose?

  146. Die WM wird ein Spaß mit diesen Vuzulas. Ich freue mich drauf :)

  147. Hamburg mit dem 3:1 aus gefühlt 40m. Der Schuss hat genau gepasst. Sonntagsschuß eben.

  148. Ich der friedfertigste Mensch, der auf dieser Erde wandelt, aber wenn ich jemandem mit so einem Teil begegne, dann garantiere ich für nichts mehr, am wenigsten für Leib & Leben des Besitzers.

  149. Ich find sie klasse, alleine weil sich alle darüber aufregen.

    Ich freue mich schon auf die Schlagzeilen in der Bild und das Geschwätz an den Deutschen Stammtischen :)

  150. es wird eine herrlich ruhig WM, da ich den Ton ausschalten werde. Dieses Getröte ist grauenvoll und nervtötend.

  151. Bei allem Verständnis für die freudige Diskussion um mögliche Verstärkungen eine Frage:

    Wer hat es VOR dieser Saison für möglich gehalten, dass die Eintracht mit dem bestehenden Kader tatsächlich einen Sprung in der Qualität – jawoll Qualität – macht wie wir ihn die Eintracht in dieser Runde erlebt haben?

    Unbeschadet davon darf man natürlich Wünsche äußern, wie der Kader neu zu besetzen ist.

    Torwart – Fährmann

    LV – Neu

    Beim Rest wünsche ich mir sehr wohl, dass der selbe Qualitätsschub wie diese Saison noch einmal abgerufen werden kann. Und nochmals, wer hätte dies Anfang August 2009 dieser Truppe zugetraut? Ich nicht.

    pUAI +5

  152. 4:1 Obasi. Die richtige Antwort der Hoffenheimer. Genial im Mittelfeld durchgesetzt und dann alleine auf den Torhüter zu (bzw. mit zwei Mitspielern)…

  153. 5:1 Salihovic. Hamburg fällt auseinander…

  154. Wieviele Tore liegt der HSV noch vor uns? ;-)

  155. ZITAT:

    “ 5:1 Salihovic. Hamburg fällt auseinander… „

    Ich hatte von Anfang an den Eindruck, dass der HSV nicht unbedingt FÜR seinen Trainer spielt.

    Was die Betontheorie angeht: HB wird doch, und ich habe es selbst so auch schon von ihm gehört, mit den Worten „von ein, zwei Ausnahmen abgesehen“ zitiert. Einigen wir uns auf zwei bis drei, dann passt das schon …

  156. Ich kann mich nur wiederholen, Tassiedevil: Nicht weniger als 46 Punkte habe ich von diesem Kader erwartet. Die wirklich schönen Spiele in dieser Zahl allerdings weniger, auch wenn Skibbe sie in Aussicht gestellt hat.

    Was mich aber jetzt interessiert: Wer aus unserer Mannschaft hat sich deiner Meinung nach in dieser Saison verbessert? Mir fällt an erster Stelle unter dem Eindruck der letzten Wochen Caio ein. Dann natürlich Korkmaz, aber den konnte man in der letzten Saison wegen der beiden Mittelfußbrüche nicht beurteilen. Und sonst? Meier ist ja lediglich wieder so stark, wie er vor seiner langen Verletzungspause war.

  157. Tja Hoppenstätt schießt sich schon mal ein fürs Frankfurt Spiel. Oder spielt der HSV gegen den Trainer? Irgendwas stimmt da nicht!Unglaublich, hatte 1:1 getippt!

    So kann man sich irren!

  158. ZITAT:

    “ Tja Hoppenstätt schießt sich schon mal ein fürs Frankfurt Spiel. Oder spielt der HSV gegen den Trainer? Irgendwas stimmt da nicht!Unglaublich, hatte 1:1 getippt!

    So kann man sich irren! „

    War auch mein Tipp, verdammte Sch… ;-)

  159. ZITAT:

    “ Ich kann mich nur wiederholen, Tassiedevil: Nicht weniger als 46 Punkte habe ich von diesem Kader erwartet. Die wirklich schönen Spiele in dieser Zahl allerdings weniger, auch wenn Skibbe sie in Aussicht gestellt hat.

    Was mich aber jetzt interessiert: Wer aus unserer Mannschaft hat sich deiner Meinung nach in dieser Saison verbessert? Mir fällt an erster Stelle unter dem Eindruck der letzten Wochen Caio ein. Dann natürlich Korkmaz, aber den konnte man in der letzten Saison wegen der beiden Mittelfußbrüche nicht beurteilen. Und sonst? Meier ist ja lediglich wieder so stark, wie er vor seiner langen Verletzungspause war. „

    Chris spielt fast die ganze Saison durch, Franz macht 6 Tore und Schwegler hat überrascht. Ziehe das neben der von Dir genannten Caio und Korkmaz ab, bist Du auch wieder bei maximal 40 Punkten, eher weniger.

  160. Ja, Uli, das sehe ich auch. Aber mir geht es darum, wer sich von unseren Spielern außer Caio im Vergleich zur letzten Saison verbessert hat.

  161. Ich würde sagen Köhler hat sich verbessert.

  162. Ich würde sagen: Köhler war schon immer so gut, es fällt jetzt nur mehr Leuten auf, Swartzyn. ;-) Was natürlich daran liegt, dass Skibbe einen Fußball spielen lässt, der Köhlers Stärken entgegen kommt.

  163. ZITAT:

    “ Ich würde sagen Köhler hat sich verbessert. „

    Ich hab da drüber nachgedacht, aber der war schon immer so gut wie jetzt; ist eher eine Frage der öffentlichen Wahrnehmung … ;-)

  164. bring me coffee or tea

    Seit wann spielt Wolfsburg eigentlich in blauen Trikots? Ich finde das unglaublich geschmacklos.

  165. Kid

    nicht nur, dass ich habe von Köhler auch immer viel gehalten, aber ich finde er hat diese Saison noch eine Sprung nach oben gemacht.

    Das würde ich nicht mal anhand der Tore messen. Seine Aktionen wirken durchdachter und vor allem effektiver.

    Er ist einfach in seiner Spielweise irgendwie gradliniger geworden, dass das schnelle direkt Spiel von Skibbe ihm dabei entgegenkommt, sei mal dahin gestellt.

  166. @164/165/166.:

    Gibt auch genau meine Gedanken bzgl. Köhler wieder…

  167. @ Kid

    Du hast wirklich nicht weniger als 46 Punkte erwartet? Respekt. Dann hast Du in der Tat wesentlich mehr Ahnung als ich. Denn ich habe dem Team nicht zugetraut auch nur an der 40er Marke zu kratzen.

    Was mich diese Saison am meisten beeindruckt hat, ist der Wille (und die daraus resultierende Umsetzung), den es braucht, um auch einmal den Spitzenteams ein Bein stellen zu können.

    Der ging mir in den letzten Jahren doch arg ab. Und das ist ein Schub, der die Pleiten und Unentschieden gegen die Augenhöhe-Clubs zwar nicht erträglicher macht, aber zumindest einen das Bestreben der eigenen Spieler zurück gab, sich nicht so ohne weiteres in das vorbestimmte Schicksal zu ergeben. Zementtheorie adé trotz bekannter Vorprediger. Das ist ein Fortschritt.

    Self-fulfilling-prophecy gab es nicht mehr. Leiser auch in negativer Hinsicht. Gegen Mannschaften aus den unteren Zonen wurde häufiger als gewohnt unentschieden gespielt oder gar willenlos verloren. Aber das kann man einfacher abstellen, als den Willen gegen die Oberen zu siegen herzustellen.

    Einzelne Spieler dabei heraus zu greifen fällt mir genauso schwer wie Dir. Es war aber fast immer ein Erfolg des Teams, nicht Einzelner.

    Und das ist der Fortschritt, den ich der Mannschaft nicht zugetraut hätte. Auch ist sie etwas unberechenbarer geworden. Ochs ins Mittelfeld war neu, wenn auch zuletzt nicht mehr so effektiv wie zuerst. Franz mit sechs Buden. Alex Meier zehn und das trotz etlicher Spiele als 6er. Flügelzangen Jung/Ochs Jung/Forest Köhler/Korkmaz. Ich empfand das als teilweise sehr überraschend. Und damit ein Schub nach vorne.

    *Wunschmodus an*

    Wir müssen nicht mehr alle zwei, drei Wochen die Verteidigung umbesetzen Franz/Vasoski/Ochs/Spycher/Russ/Köhler/Jung/Chris (wen habe ich vergessen?) haben alle Nase zwangsweise lang in einer anderen Konstellation gespielt. Das tut keiner Formation auf Dauer gut, oder?

    Ama kehr zurück und wird nicht ein zweiter Fall Preuß. Meier, Korkmaz und Caio bleiben frei von Verletzugen und spieln sich zusammen ein. Schwegler kehrt zur bekannten Stärke zurück und wir gewinnen auch wiedern mals gegen die „Kleinen“ weil wir konstanter werden.

    Pass scho‘

    *Wunschmodus aus*

  168. ZITAT:

    “ Ja, Uli, das sehe ich auch. Aber mir geht es darum, wer sich von unseren Spielern außer Caio im Vergleich zur letzten Saison verbessert hat. „

    Und da fällt mir nicht allzuviel ein. Sicher Köhler spielt, wie Swartzyn sagt eine starke Saison, Jung hat sich stabilisiert auch wenn das gestern nicht so dolle war), Russ und Ochs jedenfalls stagnieren.

  169. ZITAT:

    “ Du hast wirklich nicht weniger als 46 Punkte erwartet? „

    Also, am 5. August 2009 habe ich folgendes geschrieben: :-)

    „Kurz: Wenn Michael Skibbe mit dieser Mannschaft nicht 46 Punkte holt, was für Platz 10 reichen sollte, wäre ich wahrscheinlich unzufrieden. Das ist fast exakt das Ergebnis der Saison 2007/08, bei dem ja nach Meinung einiger nur Friedhelm Funkel verhindert hat, dass die Eintracht mehr erreichte. Ich traue Michael Skibbe dieses Ergebnis nicht nur zu, ich erwarte es von ihm. Und – um der Wahrheit die ganze Ehre zu geben – 46 Punkte wären für mich bereits der im Internet und in den Medien so oft beklagte „Stillstand“ bei der Eintracht, mit dem ich allerdings gut leben könnte.

    Die Eintracht ist nun im fünften Jahr in Folge in der ersten Liga, das Ziel sich dort zu etablieren, wurde erreicht, nun darf es etwas mehr sein, findet der Kid. Mit anderen Worten: Den attraktiveren Fußball, den man mir versprochen hat, den will ich auch sehen. Nicht gleich, aber bald.“

    http://kid-klappergass.blogspo.....-sein.html

  170. Und danke, tassiedevil, das hast du so schön wie ausführlich beschrieben. Ich glaube, ich verstehe, um was es dir geht und worauf du deine Hoffnungen setzt. Ich würde deine Wünsche gerne teilen, aber ich bin skeptisch, was die Rückkehr der Langzeitverletzten anbelangt. Und dass wir von Verletzungen wichtiger Spieler verschont bleiben, daran kann ich nicht mehr glauben.

  171. Ich hab ja 2:2 getippt, aber jetzt, auch und gerade nach dem Debakel des HSV, wäre ein Freiburger Sieg O.K für mich …

  172. Ah, die Herrschaften planen bereits die nächste Saison. Nicht vergessen: Erst müssen wir noch die Punkte gegen Hoffenheim und in Wolfsburg lassen.

  173. Von wegen Saison zuende. Der HSV implodiert, VW muß noch nach Dortmund, die um die CL kämpfen … neues Saisonziel: 7. Platz!

  174. Und ich hab 0:2 getippt! Ich sag nix mehr. Die ganze

    Saison extrem Ergebnisse.Hoffentlich wirds nächste Saison besser. Alle Klubs aus dem Norden haben das Wochenende Schrott gespielt.,HSV, Werder in letzter Minute durch 11.er Hannover und jetzt Wolfsburg?

    Für mich unverständlich wie die mit solchem Spieler-

    material so abstürzen konnten. Aber Hoppenstedt war ja

    noch schlechter – außer heute!

  175. @7:

    “ Anzug passt. Gut – er ist nicht mehr ganz modern. Aber der Wille ist da. „

    das ist schon gut so, bringt 46 Punkte. Wenn man mal Meister werden will, muß aber auch der ‚zweite Anzug‘ passen

  176. Unser Saisonziel heisst nun Platz 7…. wäre doch geil…. wir werden noch unsere vier Punkte holen.

  177. Dann hätten wir uns im Gegensatz zu den Jahren zuvor wirklich verbessert.

  178. @HeinzGründel

    „Sodann verbleiben also Abwehr und Sturm. Wenn ich das gestern richtig gelesen habe, dann wohl jeweils komplett.“

    Falsch gelesen, was mich nicht wundert. Die Abwehr hat meiner Meinung nach kein personelles Problem (wenn, dann nur auf der linken Seite), sondern ein taktisches.

    Im Sturm allerdings komplett. Was nicht wundert, weil wir nur einen Stürmer haben. Einen, der Sto?stürmer spielen sollte aber nicht stö?t.

  179. Akzeptiert. Dann schreib halt auch hin ein taktisches, Du Hirsch:). Was nicht im Gesetz steht existiert nicht.

    Ich gebe gern zu.

    Ich bin betriebsblind.

  180. Big Points für Freiburg. Vor allem wenn man bedenkt, dass Bochum und Hannover am letzten Spieltag noch gegeneinander spielen.

  181. Daumen drücken, dass die Hamburger noch ein bisschen gegen Labbadia spielen dürfen.

  182. Ich habe eigentlich nur einen Wunsch für für nächtes Jahr. Das nicht so viele Menschen an ihrem Verein leiden.

    Das bleibt sowieso eine Illusion.

  183. „Was nicht im Gesetz steht existiert nicht.“

    Richtig. Und warum interpretierst Du dann das Gesetz? Wo sowas doch gar nicht drin steht?

  184. er kann halt nicht anders.

  185. Ich lese anders als ihr. Ich bin mir ziemlich sicher. CE und der Rsende lesen ähnlich. Betriebsblind eben.

    NfU.

  186. ZITAT:

    “ Ich habe eigentlich nur einen Wunsch für für nächtes Jahr. Das nicht so viele Menschen an ihrem Verein leiden.

    Das bleibt sowieso eine Illusion. „

    Was meinst Du?

  187. Das werde ich hier mit Sicherheit nicht schreiben. Dú hast PN.

  188. ZITAT:

    “ Das werde ich hier mit Sicherheit nicht schreiben. Dú hast PN. „

    Hab Dir geantwortet … ;-)

  189. Wenn wir jetzt die letzten beiden Spiele gewinnen, dann haben wir Platz 8 sicher. Dann trinke ich auf jeden Punkt ein Bier…

  190. Gucke gerade auf das Tippspiel: in Hoffenheim ist immer noch nicht schluß?

  191. YEAH!!! Servus Österreich, wir sind B-Weltmeister und steigen in die A-Gruppe auf.

  192. Yo – Saisonziel 50 Punkte. Das wäre die B-Meisterschaft und ein eindeutig messbarer Erfolg.

  193. ich wünsche Schalke von ganzem Herzen die Meisterschaft –

    der Herzen :-D

  194. mal im Ernst:

    würde irgendein vernünftiger Mensch noch einen Süßgespritzten auf den Bär Bruno wetten?

    Jetzt hat doch der letzte gemerkt:

    der hat ja garnix an!