Wochenende Endlich: Frühling!

Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.
Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.

Kinderchen, ein Wetter, was? Wenn man jünger wäre, man könnte glatt … lassen wir das. Vorbei ist vorbei. Was soll man alten Zeiten hinterherjammern? Bringt doch nichts. Nach vorne schauen ist angesagt.

Wer nicht weiß, was er an diesem spielfreien Wochenende anfangen soll, der kann ja einen ausgiebigen Besuch bei Ikea in Betracht ziehen. Oder mal den Rasen pflegen.

Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.

Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.

Man kann aber auch in Erinnerungen schwelgen.

Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.

Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.

Oder mal gar nichts tun.

Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.

Jim-Clark-Revival in Hockenheim. Foto: Stefan Krieger.

Morgen soll ja nicht so schön sein. Aber am Sonntag wieder. Dann melde ich mich sicher erneut. Bis dahin: Frohes Wochenende wünsche ich allen da draußen.

Schlagworte:

396 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Endlich Wochenede!

    Ohne Ablenkung, einfach mal ganz entspannt entspannen!

  2. Jim Clark-Revival so mit allem? Sardinenbüchs draußen im Wald schreddern? Den Gedanken bekomm ich beim ersten Bild.

  3. Endlich Feierabend. Und ein schönes kaltes Weizenbier in der milden Frühlingsluft. …yeah!

  4. Ich habe ja grade Frühlingsgefühle für diese Verteidigerin mit der 15 im roten Trikot entwickelt, spätestens als sie die andere Spielerin am Zopf gen Boden zerrte, war es um mich geschehen.

  5. Ähm…schuldschung.

    Um meinen Einwand gegenüber dem geschätzten Herrn Gründel aus dem Alt-Thread auszuführen:

    Ich glaube nicht, dass der VfL Wolfsburg das private Hobby des Herrn Winterkorn ist.

    VW macht da generell ziemlich viel in Wolfsburg und Umgebung: Gutes Eishockey, Drei-Sterne-Restaurant, Kulturförderung, Festivals und so weiter. Da die keine weichen Standortfaktoren vor der Nase haben, wie es halt in Frankfurt oder München so ist, müssen die sich diese selbst backen.

    Ich nenn das das „Frau-Ivanauskaus-Syndrom“.

    Wenn Du den Designer aus Mailand, den Ingenieur oder ITler aus München oder den Finanzer aus London in die Prairie locken willst, musst Du die Prairie zum Blühen bringen. Und es sind nicht nur die super Top-Leute, die gebunden werden wollen. Das fängt beim Mechatroniker an.

    Wenn die guten Leute sich ihre Jobs aussuchen können, dann geht es irgendwann auch um Lebensqualität. Nieselregen in Niedersachsen für sich alleine ist nicht sexy.

    Deshalb machen die das.

    Wesentlich was ändern wird sich es nur, wenn es VW wie Opel geht. VW ist immer noch der größte Automobilhersteller der Welt (oder Toyota, egal) und oben wollen die bleiben, Winterkorn hin oder her.

  6. ZITAT:
    „Ich glaube nicht, dass der VfL Wolfsburg das private Hobby des Herrn Winterkorn ist.“

    Das ist richtig, dennoch hat sich VW sehr viel stärker für den Club engagiert seit Winterkorn übernommen hat. Davor war man mit „in der Bundesliga mitspielen“ eigentlich zufrieden, seit er da ist wurde massivst aufgerüstet, wurde auch schon in vielen Artikeln erläutert, dass Winterkorn eine entscheidende Rolle bei dieser Entwicklung gespielt hat, bin nur grad zu faul die raus zu suchen. Das heisst natürlich nicht, dass es anders sein muss, wenn Winterkorn mal nicht mehr ist, es könnte aber sein.

  7. Ich finde ja zur Wochenendeinstimmung wäre etwas hessischer Patriotismus angesagt
    https://www.youtube.com/watch?.....yMwtTg-0k8

  8. Ich glaubs nicht. „Irgendwie Mitspielen“ passt nicht zum Selbstverständnis von VW und Piech. Vorher war man auch mit weniger zufrieden, die Leute waren ja froh, dass sie dort Arbeit hatten.

  9. @Eingangsbeitrag

    Motorsportive Frühlingsgefühle hier im Blog der Anti „Da bin ich arrogant“ Bruderschaft 50 + 5

    +1

  10. Das hier ist die richtige Sportart für so ein Wochenende.

  11. @Schusch 6

    Durchaus ein bedenkenswerter Einwand. Ich hab halt nur vor Augen wo der Winterkorn den Hörer in die Hand nimmt , bei Uli Hoeness anruft und diesen Transfer klar macht. Ich glaube das wird es nicht mehr geben. Auch hauen die mal einfach mehr so 30 Mios raus… Als Automobilhersteller könnte man ja auch mal was im Automobilsegment machen.. Man seh nur den stechenden Blick von Piiech .. Wenn den Ecclestone mal die Englein geholt haben:-)
    Aber wiegesagt, deine Begründung hat was.

  12. Winterkorn wird kurz über lang bei VW ausscheiden und Ferdinand Karl Piëch mag ihn nicht als AR Vorsitzenden.
    Quelle: Aktueller Spiegel

  13. Hannover gg. Hertha, bin schon ganz aufgeregt

  14. Ah, und der Käpt’n ist auch auf (rosa)Anti-Kritik-Linie gebracht. Alles schön.

  15. Dann kann ja RB Leipzig den Platz von VW einnehmen.

  16. gabs eigentlich schon ein „Herr Mateschitz hat unser vollstes Vertrauen“ aus der örtlichen Chefetage?

  17. Das sind schöne Fotos von schönen Autos.

  18. „was im Automobilsegment machen“

    Sag ich doch, Heinz. Dafür brauchen die die besten Ingenieure in Wolfsburg. In Wolfsburg. Internet, Video-Konferenzen, Cloud, hin oder her, die müssen ständig zusammen hocken, damit einer aufm Klo dann die wirklich gute Idee bekommt.

    (Um jetzt den Bezug auf den Eingangsbeitrag zu bringen…) Alle Formel 1-Rennställe außer Ferrari hocken in England im Umkreis von 50km. Das ist ein sogenannter Cluster. Top-Spezialisten auf einem Haufen und die können sich untereinander abwerben lassen, ohne dass von denen einer sein Eigenheim verlassen und die Kinder umschulen muss.

    Der Cluster WOB-BS-H besteht nur aus der einen Firma. Da hin müssen die die Leute bringen, die auch für BMW oder den Daimler, für EADS, für SAP oder die ganze Welt arbeiten könnten, dorthin musst du sie bringen und halten.

    OK. bei mir zumindest würde das nicht funktionieren.

  19. gegen entsprechende Entlohnung werde ich Wober

  20. ZITAT:
    „OK. bei mir zumindest würde das nicht funktionieren.“

    Oder Du pendelst von Berlin aus. Machen auch viele.

  21. ZITAT:
    „gegen entsprechende Entlohnung werde ich Wober“

    Mach. Die suchen Leute. Ob die Dich gebrauchen können, mag ich allerdings nicht beurteilen.

  22. ZITAT:
    „ZITAT:
    „OK. bei mir zumindest würde das nicht funktionieren.“

    Oder Du pendelst von Berlin aus. Machen auch viele.“

    Berlin…

  23. Hey. Berlin ist toll. Ich mag Berlin.

  24. Berlin muss scheisse sein, weil soviele sagen, es sei toll

  25. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „OK. bei mir zumindest würde das nicht funktionieren.“

    Oder Du pendelst von Berlin aus. Machen auch viele.“

    Ja, mit ICs : – )

  26. Blöd halt wenn man öfters zu spät zur Arbeit kommt, weil der ICE wiedermal nicht hält.

  27. ZITAT:
    „Hey. Berlin ist toll. Ich mag Berlin.“

    Jetzt mal ehrlich..meine gute alte Bundesrepublik hat auch ohne Berlin richtig gut funktioniert. Wir sind hier nämlich auch wer. Und die Schwaben, Bayern, Hanseaten und Ruhrpottmenschen auch.

  28. ZITAT:
    „ZITAT:
    „OK. bei mir zumindest würde das nicht funktionieren.“

    Oder Du pendelst von Berlin aus. Machen auch viele.“

    LORD!

  29. Liebe Grüße an alle Berliner, die in Wolfsburg arbeiten.

  30. Dann bleibt doch zu Hause, wenn euch Berlin nicht passt.

  31. Lord nimmt sich von Berlin Taxi zum Arbeitsplatz.

  32. ZITAT:
    „Lord nimmt sich von Berlin Taxi zum Arbeitsplatz.“

    Wir tanzen die ganze Nacht. Dann bringe ich ihm zum Zug.

  33. Und dann schwebt Albert traumversonnen durch die Unterführung beim Hauptbahnhof nach Hause…

  34. ZITAT:
    „Liebe Grüße an alle Berliner, die in Wolfsburg arbeiten.“

    Ich möchte an dieser Stelle alle Pendler Deutschlands grüßen! Dafür habe ich ein Lied von Helene Fischer ausgewählt….

  35. Flug mit dem Volkswagen-Air-Service vom Flughafen Berlin-Brandenburg nach Braunschweig-Wolfsburg, so macht man das.

  36. Liebe Grüße aber auch nach Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Ginnheim.

  37. Hockenheim. Soso. Merkwürdig, hätte jetzt irgendwie auf die Noris getippt, aber ich bin halt ein schlecher Tipper.

  38. Die Lilien trotz Unentschieden auf Platz zwei.

  39. Pauli wieder auf Platz 17, obwohl niemand gespielt hat im unteren Unterhaus! Nicht schlecht…

  40. Ich grüße ganz besonders herzlich Ostwestfalen-Lippe mit diesem Lied: https://www.youtube.com/watch?.....ljlCeNW3lw

  41. ZITAT:
    „Lord nimmt sich von Berlin Taxi zum Arbeitsplatz.“

    Das arme Taxi . Am Ende ist es ganz wund

  42. Heimische Scholle? Grüße an Volksgruppen?
    Gerne. Und Prost, sicher ist sicher.

    http://youtu.be/Cl5r2P__dEw

  43. Heute abend ist es wieder total intellektuell hier. Leute weiter so, ich mag solche hochtrabende Themen gern lesen. Ihr seid die Retter geistigen Freiheit:-)

  44. Die Bilder erinnern ja etwas an Spielzeug-Autos. So ein Flunder von Blech-McLaren hatte ich auch.
    Jim-Clark-Revival…nunja, immerhin gibt es inzwischen Leitplanken.

  45. ZITAT:
    „Heute abend ist es wieder total intellektuell hier. Leute weiter so, ich mag solche hochtrabende Themen gern lesen. Ihr seid die Retter geistigen Freiheit:-)“

    Sehr schön, diese fein ziselierte Ironie.

  46. Liebe Grüße natürlich auch nach Hofheim.

  47. wo ist denn der Kärber eigentlich? Wurde der von der Gurke an seinem Ehrentage ins Musical geschleppt?

  48. Der Watz ist urlaubsmilde. Ungewohnt, das.

  49. Klarstellung
    Ich möchte – und dafür habe ich sehr bewusst diese Plattform mit den herrlichen Motorblog-Bildern hier gewählt – klarstellen, dass die Differenzen zwischen mir und Herrn Piëch einzig darin begründet liegen, dass wir fußballerisch nicht mehr gegen den gleichen Ball getreten haben. Konkret: Ich konnte es schon länger nicht mehr mit meinem unternehmerischen Gewissen vereinbaren, diesen Chimären-Verein in dieser Chimären-Stadt weiter künstlich zu ernähren.
    Ich persönlich hätte das finanzielle Engagement von Volks-Wagen viel lieber auf einen echten Volks-Verein umgelenkt. Im Sinne einer maximalen Emotionalisierung unseres Firmenproduktes schwebte mir hier bereits seit geraumer Zeit die Frankfurter Eintracht vor. Ein wundervoller Verein, mit dem man bespielsweise geschickt das Image sowohl des tumben Malocher-Kumpel-Clubs der Ruhrpott-Vereine als auch die Schicki-Micki-Attitüde des Fußball-Clubs aus der bajuwarischen Hauptstadt umgangen hätte.
    Herr Piëch aber, dieser Sohn eines österreichischen Winkeladvokaten, wollte einfach nicht mitziehen. So ist das Tischtuch zwischen uns in der Tat bereits seit dem Frankfurter Deal mit Alfa Romeo zerschnitten.

    So. Das musste mal raus. Schönen Abend noch.

    PS: Auf meine privaten Millionen braucht die Eintracht natürlich nicht zu hoffen.

  50. Hannover – Hertha ist schon ein Kracher.

  51. ZITAT:
    „Liebe Grüße natürlich auch nach Hofheim.“

    Liebe Grüße zuruck, verehrter Watz

  52. N’abend,

    geile Bilder! Fototechnisch bin ich wohl empfänglicher für Motorsport als wie für Rasenball.

    Berlin? Geil! (OK, ist Heimat). Wolfsburg? Da brächte mich nur ganz viel Kohle hin. Da können se Popanz aufbauen, wie se wollen (wobei für Motorsport, das Cluster-Argument schon gut ist. Hat aber (Achtung Bogenschlag!) für die Berliner Uni nicht so dolle funktionuckelt.)

    Zuletzt noch Grüße an Petra: In Griechenland ist es 10 Grad kälter und das Weißbier 3 Euro teurer aber beim Heizpilz sinnse geizig. Das kann so ja nix werden.

  53. Lass es dir trotzdem schmecken, Diva. Kälte ist relativ. Hier isses Gott sei Dank immer noch warm

  54. Ja da schau her, das Stockerl.

  55. ZITAT:
    „Ja da schau her, das Stockerl.“

    Das war schon gut gemacht, richtig gut.

  56. Die Fotos aus Hockenheim sind Extraklasse und gefallen sehr, vielen Dank.

  57. ZITAT:
    „Endlich: Frühling! „

    Ich habe das zum Anlass genommen, einen einschlägigen VHS-Sprachkurs zu belegen.
    Neben dem eher nichtssagenden, gleichwohl allgegenwärtigen „Tirili“ kann ich nun immerhin auch:
    – „Flick de Büx!“ (Wachtel)
    – „Spitz die Schar!“ (Kohlmeise)
    – „Hüt dich! “ (Rotkehlchen) und – gewiss nicht zuletzt –
    – „Bierholer“ (Pirol).

  58. Matchday.

  59. Wie bekommt man diese Mitmenschen zum Schweigen, die immer noch was von Fußballspiel und Arroganz-Arena faseln? Ich gehe Müllcontainer basteln.

  60. ZITAT:
    „Ach?“

    Ich lasse mich nicht provozieren. Da steh ich drüber. Ich bin dermassen locker. Ich staune ueber mich selbst

  61. ZITAT:
    „Wie bekommt man diese Mitmenschen zum Schweigen, die immer noch was von Fußballspiel und Arroganz-Arena faseln? Ich gehe Müllcontainer basteln.“

    Oder „Orks“ oder „Bauern“

  62. Ich habe ein gutes Gefühl. Heute werden die arroganten orks in ihrer Bauernareana abgeschwartet

  63. Ich bin entspannt.

  64. Jawoll!
    http://www.fr-online.de/eintra.....95266.html
    Der KIl, der kann es. Gut aufbereitet, gute Argumentation. Wenngleich es klingt, als würde er ein Gespräch mit einem Herren führen, der eh nicht zuhört und vorher abschaltet. „Da bin ich arrogant“. Ja, ich auch.

  65. Achja, Matchday. Und erstklassig Golferwetter in HH, wann gibt’s das? Also auf zum frühen Vogel, der Hund ruft. Euch allen einen schönen und erfolgreichen Tag. Mein Tipp? Wie der Dieter!

  66. Meier schenkt ab. Damit ist auch das letzte Quentchen Interesse an diesem Spiel für mich erloschen. Bleibt die Frage, mit welchem ERgebnis man die meisten Punkte im Tippspiel einfahren kann: 0:3? 0:4? Oder gar höher?

  67. Heute wird nix abgeschenkt!
    Kampf bis zur letzten Staubfluse!
    Frühjahrsputz bis zur Erschöpfung ist angesagt. Jawoll!
    Sonst is ja heut nix besonderes.

  68. Bayern. Auswärts. Ist meist wie eine Magenspiegelung ohne Betäubung: Zum Würgen.

    Ich schreibe gerade fürs Archiv an einem Spielbericht zu einem der seltenen Auswärtssiege dort. Kann noch dauern, bis der fertig wird. Außerdem muss ich den noch umbauen. Und Umbau braucht Zeit, wie man weiß.

    Wer mag, kann ja bis dahin mit nur einwöchiger Verspätung lesen, wie die Eintracht Hannover im Waldstadion schlägt. Und „Fuzzy“ Friedl begegnen. Der Bericht ist jetzt online:
    http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

  69. ZITAT:
    „Also auf zum frühen Vogel, der Hund ruft.“

    War es nicht der Wurm, der da ruft?
    Is aber auch egal, ich höre gerade den frühen Vogel, der mir ein „Hüt dich!“ mit in den Tag gibt.

  70. Wieviel Platz ist auf so einer Anzeigentafel?

    Guten Morgen Frankfurt.

  71. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Bayern. Auswärts. Ist meist wie eine Magenspiegelung ohne Betäubung: Zum Würgen.

    Ich schreibe gerade fürs Archiv an einem Spielbericht zu einem der seltenen Auswärtssiege dort. Kann noch dauern, bis der fertig wird. Außerdem muss ich den noch umbauen. Und Umbau braucht Zeit, wie man weiß.

    Wer mag, kann ja bis dahin mit nur einwöchiger Verspätung lesen, wie die Eintracht Hannover im Waldstadion schlägt. Und „Fuzzy“ Friedl begegnen. Der Bericht ist jetzt online:
    http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    Herrlich, vielen Dank! Und Herr Bruchhagen: Lesen Sie mit. 10.000 Zuschauer feierten frenetisch … Vielen Dank, Kid!

  72. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also auf zum frühen Vogel, der Hund ruft.“

    War es nicht der Wurm, der da ruft?
    Is aber auch egal, ich höre gerade den frühen Vogel, der mir ein „Hüt dich!“ mit in den Tag gibt.“

    Irgendwie weg bei uns der frühe Vogel immer den Hund … Nochmals umdrehen? Bin schon neidisch, habe mit meinem 4-Beiner immerhin „Bergfest“. Und das am Flughafen, jetzt wäre ein Eintracht-Spiel klasse, aber wir ham ja spielfrei. Sagt Herr Krieger. Und dann sag ich es auch

  73. ZITAT:
    „Der Bericht ist jetzt online: http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    Hieraus: „foppen ihn seine Kollegen in der Kabine: „Immerhin, jeden zweiten Schuss gehalten!“
    Die heutigen Kollegen wären heilfroh über so eine Quote.

  74. ZITAT:
    „Herrlich, vielen Dank! Und Herr Bruchhagen: Lesen Sie mit. 10.000 Zuschauer feierten frenetisch … Vielen Dank, Kid!“

    Gerne. Herr Bruchhagen liest allerdings nicht selbst, zumindest nicht im Internet, heißt es: Er lässt lesen und sich dann berichten.

  75. „Gerne. Herr Bruchhagen liest allerdings nicht selbst, zumindest nicht im Internet, heißt es: Er lässt lesen und sich dann berichten.“

    Das hörte ich auch. Finde ich auch vernünftig. So kann man seine Einschätzung, was da in diesem Netz vor sich geht, völlig unvoreingenommen vornehmen. Gute Sache das.

  76. Juch-Huh,
    Endlich Frühling und die Nörgler schlagen zurück !
    Mer sieht, EINTRACHT wächst und gedeiht,
    da kann der Auswärtssieg bei den doofen bayern net mehr fern sein.
    Ich fordere 9 Punkte aus den nächsten 3 Spielen !

  77. Moin bernie..

  78. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Gerne. Herr Bruchhagen liest allerdings nicht selbst, zumindest nicht im Internet, heißt es: Er lässt lesen und sich dann berichten.“

    Das hörte ich auch. Finde ich auch vernünftig. So kann man seine Einschätzung, was da in diesem Netz vor sich geht, völlig unvoreingenommen vornehmen. Gute Sache das.“

    Der geht also mit der Zeit, dann verfestigen sich bei mir gerade manche Vorurteile. Und achja: viel Erfolg TS bis 2016…

  79. Bin 50 geworden. Ein Zeichen?

  80. Ist heute nicht spielfrei?

  81. Nur weil der scheiß Krieger im Abschenk-, Austrudel- oder sonstwas Modus ist muss doch nicht die ganze Stadt in Duldungsstarre verharren.

    Ich für meinen Teil jammere doch nicht schon vor dem Tanze über den Kater.

  82. Auch wenn es einigen Herrschaften (Damen mögen sich ggf. inbegriffen fühlen als Herren h.c.) hier nicht gefällt. Die Bayern / Bauern / Orks spielen auch in der großen Familie der Bundesliga mit. Dass sie hier die Rolle des ewig glücklichen, etwas überheblichen und kreuzunsympathischen Gustav Gans einnehmen, heute auf den liebenswürdigen, leicht trotteligen Knecht Franz treffen und diesem vermutlich zeigen werden, wo der Dingens den Most holt, ist ebenso banal wie zu akzeptieren. Wegschauen hilft hier aber nicht. Niemandem.

    Heute ist (!) Matchday. Sehts ein.

  83. Endlich mal wieder ein spielfreies WE, neudeutsch!, freu mich auf nix, da die Eintracht nicht spielt, bzw. bespielt wird.
    Naja, freue mich morgen auf das Spiel des FV Stierstadt, Bratworscht, Schoppe, Glücksgefühle, alles in bar. Hach.

    Ohne den Alex guck ich mir den Mist erst recht nicht an.So.Das ham se jetzt davon.Pfff.

    FV !!

  84. Ab der 50.( !) Minute würde ich heute mal den Grasovska mal bringen. Von mir auch aus werfen.

  85. Knecht Franz? Ja, sind wir denn nicht einmal mehr Donald Duck? Der, der es immer wieder versucht, meist scheitert, aber manchmal, wenn auch selten, dann doch siegreich ist – wenigstens für den Augenblick? Dieses Internet schreibt uns wirklich noch zugrunde….

  86. ZITAT:
    „Ab der 50.( !) Minute würde ich heute mal den Grasovska mal bringen. Von mir auch aus werfen.“

    …richtig. Und diesen Grasivska wieder schon beim warm machen verheizen. Der ist ausgeruht von der Bank deutlich stärker.

  87. Rode mit Mitleids-Rot nach 3 Minuten, Elfmeter, Inui mit Kullerball, Neuer bückt sich wie beim Jogi, Tor, Kalle schmeisst seine geschmuggelten Katar-Uhren aufs Spielfeld, Sammer wie ein Trüffelschwein hinnerher, Tumulte, MT2 brüllt „Offensive!“, TrappRussValdez folgen ihm, der Rest rennt vor Sammer davon, Abbruch, Strafverifizeriung 0:3, danke.

  88. da könnte irgendwo ein „nicht“ fehlen. Ich möchte mich allerdings festlegen.

  89. HBs Linie zeigt Wirkung:

    +++ Trapp kann Kritik nicht nachvollziehen +++

    VOLLZITAT ENTFERNT

  90. Ich glaube wir haben heute ne echte Chance. So ersatzgeschwächt und platt bekommt man die Bayern nicht alle Tage erviert

  91. serviert..

  92. ZITAT:
    „serviert..“

    Nein, nein. Ist schon recht so:
    http://www.focus.de/fotos/der-.....72270.html

  93. Fehlerhaft wir sind. Wie unser Team.

  94. sensationelle 100

  95. ZITAT:
    „Bin 50 geworden. Ein Zeichen?“

    Mein Beileid! Nehms nicht so schwer, Lebbe geht weider.

  96. Spektakel-Day, yeah!
    Quote für ein 0-0 ist übrigens 18.
    Bin mir auch sicher, wir treffen mindestens einmal. Wenn, ja wenn
    „…wir an unsere Qualitäten glauben“
    Schaaf hat volles Vertrauen ins selbstbewusste Team: „Die Mannschaft funktioniert und besitzt die Qualität, den Gegner zu verletzen“

    Müller-Wohlfahrt, übernehmen Sie!

  97. @Jim Knopf (95)

    Bitte keine Vollzitate ohne Hinweis auf die Quelle und entsprechenden Link. Danke.

  98. Ich zitiere ja immer die Apotheken Umschau und behaupte der Gründel häts gesagt.

  99. „Die Mannschaft funktioniert und besitzt die Qualität, den Gegner zu verletzen“

    Dem zweiten Teil der Aussage stimme ich zu.

  100. Ich dachte HG schreibt für die Bäckerblume?

  101. Watzi, was lässt das Backwerk verlauten?

  102. ZITAT:
    „Watzi, was lässt das Backwerk verlauten?“

    Ein wagenradgroßer Neunpfünder sprengt das Bildformat. Außerdem hat er Urlaub.

  103. Mir könnt mal jemand Backwerk vorbeibringen. Mir heute egal wie es aussieht

  104. Frühstück gibt’s bei IKEA

  105. ZITAT:
    „Außerdem hat er Urlaub.“

    im Urlaub nur Müsli?

  106. Trapp in Bild „Aber so krass, wie es teilweise geschildert wurde, war‘s trotzdem nicht.“ Der junge Mann leidet wohl unter einer akuten Gedächtnisschwäche. Gute Besserung Kevin!

  107. sorry!

    Trapp in Bild “Aber so krass, wie es teilweise geschildert wurde, war‘s trotzdem nicht.” Der junge Mann leidet wohl unter einer akuten Gedächtnisschwäche. Gute Besserung Kevin!

    http://www.bild.de/bundesliga/......bild.html

  108. ZITAT:
    „Mir könnt mal jemand Backwerk vorbeibringen. Mir heute egal wie es aussieht“

    Aber nur klingeln, nicht hupen!
    Im Taunus ist man sehr empfindlich was mobiles Backwerk betrifft.

  109. ZITAT:
    „Mir könnt mal jemand Backwerk vorbeibringen. Mir heute egal wie es aussieht“

    mach dir ein Stützbier auf

  110. ZITAT:
    „Frühstück gibt’s bei IKEA“

    Im Bällebad? Wird dort serviert?

  111. Ich sags euch noch einmal. Heute wird es eine Überraschung geben. Wer es nicht sieht verpasst etwas historisches.

  112. Sauber Gründel! So wird es sein und ich werde um Punkt 1445 den ersten Angstabbel in der Alten Liebe genießen.

  113. ZITAT:
    „Sauber Gründel! So wird es sein und ich werde um Punkt 1445 den ersten Angstabbel in der Alten Liebe genießen.“

    Bestätigt.

  114. ZITAT:
    „Ich sags euch noch einmal. Heute wird es eine Überraschung geben. Wer es nicht sieht verpasst etwas historisches.“

    Tabledance in der Alten Liebe ?

  115. Das nenn ich mal adäquate Vorbereitung: Lt. Revolverblatt machten die Bauern im Abschlusstraining u.a. Reiterkämpfchen und ein kleines Grillfest auf der Terasse an der Säb.Straße. So macht das Profidasein doch richtig Spaß.

  116. Eher Trampolinspringen im Hermelin….mit Hut.

  117. ZITAT:
    “ Reiterkämpfchen und ein kleines Grillfest .“

    Mit verbundenen Augen und hernach halbgaren Tofuwürstchen.

    Pep zieht ob der bevorstehenden schweren Aufgabe die Zügel noch mal ordentlich an.

  118. Kannganzschnellgehn

    Jeden Spieler, der gegen sie ein Tor macht, kaufen die Bayern. So wie den Seppel. Der Aufbau einer schlagkräftigen Mannschaft ist im Grunde so einfach.

  119. ZITAT:
    „Sackschlagen und Eierhüpfen.“

    Morgen sind Tönnies und Slomka im Doppelpass! Leider niemand von der Eintracht, obwohl sport1 sich das Fahrtgeld hätte sparen können.

  120. ZITAT:
    „Knecht Franz? Ja, sind wir denn nicht einmal mehr Donald Duck? Der, der es immer wieder versucht, meist scheitert.“
    A propos, ich würd heut, wo man bei so einem friendly ja ruhig auch mal experimentieren kann, mal wieder den Iggy auf RV werfen, aber auf mich hört ja eh keiner.

    Ansonsten, gutes neues Rheinland Adlerjahr! Endlich bist Du ein vollwertiges Mitglied des 50+ Kuschelblogs geworden und darfst wirklich mitreden ;-)
    Und möge dir der Geburtstagskuchen heute nicht im Halse steckenbleiben!

    Und desweiteren: Pro Gründel an diesem schönen Tag, you know what I mean!

  121. Bin mal gespannt, wer für Meier gestellt wird.

  122. ZITAT:
    „Bin mal gespannt, wer für Meier gestellt wird.“

    Inui

  123. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sauber Gründel! So wird es sein und ich werde um Punkt 1445 den ersten Angstabbel in der Alten Liebe genießen.“

    Bestätigt.“

    Na denne:
    Ich sei, gewährt mir die Bitte, In eurem Bunde der Dritte!
    (mit der Fra´ vom Tscha),
    He Murmel, mach doch mal 2 Plätzcher an deiner grünen Seite klar, si possibile – Eintreffen 1500

  124. Tscha – Logo. Kein Problem.

    Das wird übrigens mein LETZTES Spiel in der alten Alten Liebe.
    – gegen MG ziehts mich selbst gen Walde
    – in DO bin ich vor Ort
    – am Bremen Wochenende ist Satanic Stomp … hurra

  125. ZITAT:
    „Ich sags euch noch einmal. Heute wird es eine Überraschung geben. Wer es nicht sieht verpasst etwas historisches.“

    Und wenn es keine historische Überraschung gibt, entschädigst du mich dann in barer Münze für den Schaden, den ich an Leib und Seele genommen haben werde?

  126. Wenns keine Überraschung geben sollte, wäre das eine Überraschung. Eine historische.

    Muss ich Euch denn alles erklären.

  127. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sags euch noch einmal. Heute wird es eine Überraschung geben. Wer es nicht sieht verpasst etwas historisches.“

    Und wenn es keine historische Überraschung gibt, entschädigst du mich dann in barer Münze für den Schaden, den ich an Leib und Seele genommen haben werde?“

    Ja selbstverständlich. Ich gebe mein Ehrenwort!

  128. Allerdings obliegt es dir, mir den Schaden an deiner Seele substantiiert darzulegen.

  129. ZITAT:
    „Wenns keine Überraschung geben sollte, wäre das eine Überraschung. Eine historische.

    Muss ich Euch denn alles erklären.“

    Natürlich nicht,
    es geht ein Ruck durch die Mannschaft der Kopf wird zum dritten Bein. Jeden Konter durch knackige Flachpässe vorgetragen und gnadenlos Vollstreckt. Wir gewinnen 2:5

    Ich schaus mir an, Licher ist schon kaltgestellt

  130. Versteht sich von selbst das der heutige Sieg die Initialzündung zur Siegesserie , die bis zum Saisonende anhält, darstellt.
    Eintracht Frankfurt international

  131. Gude zusammen. Egal was passiert heute. WIR tragen den Adler im Herzen! !!!!!!!!!!!!!!!!! EIINTRAAAAACHT Fraaaaaaaankfurt! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  132. tiefentspannt ich bin

  133. Forza Bornheim!

  134. Die Eintracht wird heute ordentlich spielen, trotzdem schickts net für die Drecks-Scheiß-Bayern.
    Sorry, das musst raus.

  135. Zum Glück ist heute bei mir Kindergeburtstag! ;-D

  136. ZITAT:
    „Zum Glück ist heute bei mir Kindergeburtstag! ;-D“

    dann lieber ne Wurzelbehandlung. Ohne Betäubung. Oder Eintracht bei den Bayern. Mit Schaaf.

  137. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zum Glück ist heute bei mir Kindergeburtstag! ;-D“

    dann lieber ne Wurzelbehandlung. Ohne Betäubung. Oder Eintracht bei den Bayern. Mit Schaaf.“

    Das überstehst Du aber auch nur mit viel Alkohol, Boccia. Gib’s zu.

  138. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zum Glück ist heute bei mir Kindergeburtstag! ;-D“

    dann lieber ne Wurzelbehandlung. Ohne Betäubung. Oder Eintracht bei den Bayern. Mit Schaaf.“

    Das überstehst Du aber auch nur mit viel Alkohol, Boccia. Gib’s zu.“

    trinke nur noch am GD

  139. Beim IKEA-Hotdog-Counter gibt es keine Cola und Fanta mehr. Ich wiederhole: KEINE Cola und Fanta mehr. Stattdessen widerliche Süßgetränke mit künstlichen Aromen. Im Restaurant aber bald vegetarische Köttbullar.

  140. Ich habe gerade von einer Studie zum Hormonhaushalt gehört, nach der man eine Steigerung des Testosteronspiegels herbeiführt indem man bei einer Sportveranstaltung zum Sieger hält.

    Kein Wunder, dass sich hier nur Unken und weibische östrogenüberladene Nörgler rumtreiben. ;)

  141. ZITAT:
    „Skandal!“

    Plus einself

  142. hast du schon nach dem geschäftsführenden Geschäftsführer verlangt? Oder zumindest mit deinem Anwalt gedroht?

  143. ZITAT:
    „Forza Bornheim!“

    Auch Schwarzwurzeln zu Mittag gehabt?

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Forza Bornheim!“

    Auch Schwarzwurzeln zu Mittag gehabt?“

    :-)

  145. Ich werde solch wichtige Dinge nicht einen Anwalt regeln lassen.

  146. ZITAT:
    „Ich werde solch wichtige Dinge nicht einen Anwalt regeln lassen.“

    guter Entscheid, weil der sitzt bestimmt schon fröhlich zechend beim Wirt und singt Schmählieder auf die Bayern

  147. Ob der Isaradler heute wieder seien ganzen Spirituosenbestand durchgeht? Hjmmm…

  148. bei jedem Gegentor ein lecker Kostpröbchen, dann isser schon zur HZ knülle

  149. 3 Senkrecht.. Weltmacht mit drei Buchstaben..

  150. ah ich gabs.. SGE

    Arme Bayern.. Man bringe mir den Träneneimer.

  151. ZITAT:
    „Ich habe gerade von einer Studie zum Hormonhaushalt gehört, nach der man eine Steigerung des Testosteronspiegels herbeiführt indem man bei einer Sportveranstaltung zum Sieger hält.

    Kein Wunder, dass sich hier nur Unken und weibische östrogenüberladene Nörgler rumtreiben. ;)“

    Wer brauch schon einen hohen Testosteronspiegel? :-)

  152. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer brauch schon einen hohen Testosteronspiegel? :-)“

    :))

  153. Ergänzungsspieler

    Anwälte. Es heisst Anwälte. Anwalt im Singular verwendet deutet auf eine bedauernswert proletarische Herkunft hin.

  154. Aufstellung:

    Trapp
    Chandler, Madlung, Anderson, Oczipka
    Aigner, Hasebe, Stendera ,Kittel
    Seferovic, Valdez

  155. Koan Inui net! Super

    Und wenn der Haris wirklich zweite Spitze ist und Kittel daher links …
    Hach mich schwelgt in Vorfreude

    Forza SGE. Barvo TS.

  156. Bayern ohne Neuer.

  157. Zwecks Feldspieler? Gnihihi.
    Aber er hat ja noch drei draussen.

  158. Der Himmel verdunkelt sich über und um Frankfurt.
    Nein, Herr Bruchhagen, das liegt nicht am Umfeld und/oder der Journaille.
    Und auch nicht an der Aufstellung.
    Immer noch 1:1 am Hang.

  159. Weiser bei Bayern in der Startelf.
    Pep will uns demütigen.

  160. „ah ich gabs.. SGE“

    Den Seinen gabs der Herr im Schlaf.
    Mal sehen ob unsere Abwehr dabei war.

  161. und auch kein Boateng? Faszinierend!

  162. Pep schenkt ab – ohne Neuer und Seppl

  163. Ich schau es trotzdem, vielleicht wird ja wenigstens Dante weggetreten.

  164. ZITAT:
    „Aufstellung:

    Trapp
    Chandler, Madlung, Anderson, Oczipka
    Aigner, Hasebe, Stendera ,Kittel
    Seferovic, Valdez“

    Könnte schlimner sein. Mal gucken was dabei rauskommt.

  165. Kapllani in der 91. mit glatt rot runner. Muss mer net, kann mer abber.
    Abpfiff 1:1.

  166. Borussia Neunkirchen liegt gegen Pfeddersheim 1:0 zurück. Viel Ballbesitz aber ohne echte Chance.

  167. Schwacher Kick.

  168. Och joh. Der Reif hat mir dann grad‘ noch gefehlt. Dann halt ohne Ton.

  169. So, wer hat Sky? Würde dann gleich mal vorbeikommen mit einem 6er Kindl Bier.

  170. 2:0 Pfeddersheim. Wird schwer für die Borussia.

  171. ZITAT:
    „So, wer hat Sky? Würde dann gleich mal vorbeikommen mit einem 6er Kindl Bier.“

    Hier, Riva, sogar mit Warsteiner.

  172. Um einen schönen Gedanken aus dem Homepage-Forum aufzugreifen:

    Wir gehen heute unter, weil wir uns gegen eine derartige Trümmertruppe nicht motivieren kann.

    #gutersamariter

  173. ZITAT:
    „2:0 Pfeddersheim. Wird schwer für die Borussia.“

    Das Ellenfeldstadion ist noch keine Arena, nicht? Gruß an Herrn M.

  174. stream anyone? Supernovember?!

  175. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So, wer hat Sky? Würde dann gleich mal vorbeikommen mit einem 6er Kindl Bier.“

    Hier, Riva, sogar mit Warsteiner.“

    Ohne Marcel Reif, dafür mit italienischen Kommentar.

  176. Philadelphia Eagle

    0:0 Pfeiff‘ ab !

  177. Aigner wie gewohnt gegen die Bayern: Mit der Hassmütz auf dem Kopp und den Spikes außen am Schienbeinschoner.

  178. Es fließt Blut

  179. ZITAT:
    „Aigner wie gewohnt gegen die Bayern: Mit der Hassmütz auf dem Kopp und den Spikes außen am Schienbeinschoner.“

    Ein 60er!

  180. Dieser Dante mit dem Ellenbogen, für mich glatt rot

  181. Glatt rot

  182. Was heißt eigentlich „Ole, Ole“?

    Das irritiert mich immer.

  183. Die Partelichkeit von Marcel Reif ist unerträglich.

  184. ZITAT:
    „Danke! Supern.“

    Bitte sehr

  185. Sieht doch gut aus bis jetzt. Bloß der blöde Reif regt mich schon wieder auf. Ab jetzt ohne Ton.

  186. Wo ist denn der Nairobi?

  187. Schon 13 min gespielt und ich bin noch nicht voll
    #wasnhierlos

  188. war klar

  189. Super gemacht.

  190. Das war doch Abseits

  191. Wollte grade schreiben: Hauptsache wir gehen nicht in Führung.

    Und Abseits… Aber bitte, es sind die Bayern, da ist auch Herr Reif mal großzügig…

  192. Keine Führung, also Sieg.

  193. ZITAT:
    „Das war doch Abseits“

    Ne Tor. Tatsache.

  194. Heinz, ich nehme bereits Schaden …

  195. ZITAT:
    „Das war doch Abseits“

    Ja.

  196. Klassisch. Valdez wird bei gleicher Höhe wg. Abseits zurück gepfiffen. Dafür darf Lewa aus Abseitsstellung sein Tor machen.

  197. Wie sollten das positiv sehen:
    Verlieren nach ’ner 0:1 Führung auswärts könne mer heut net mehr.

  198. Diese Spielfreude, dieser Glanz, diese Bayern, da muss man doch Fan werden.

  199. Marcel Reif ist wirklich witzig heute: Auch wenn es Abseits war, sollten wir davon ausgehen, dass die Bayern eh noch das ein oder andere Törchen machen werden.

  200. Genau, die Bayern gewinnen eh 5:0, da kommts ja auf ein Abseitstor mehr oder weniger nicht an. Da muss man auch mal auf die Regeln pfeifen…

  201. Sorry Herr Reif, dass unsere Jungs auch auf dem Platz stehen und nicht nur zugucken, so ganz unjapanisch.

  202. ZITAT:
    „Marcel Reif ist wirklich witzig heute: Auch wenn es Abseits war, sollten wir davon ausgehen, dass die Bayern eh noch das ein oder andere Törchen machen werden.“

    Diese größt mögliche Neutralität grazu brutal ;)

  203. Reif ist unerträglich. Verstehe die, die diesen Arsch mit Bier überschüttet haben.

    Und schade, dass seitens der „Unparteiischen“ das Spiel nach 15 Minuten entschieden wird. Ab in die Konferenz.

  204. jemand sollte den Bobbes erlösen

  205. wie sich der Reif an den Bayern aufgeilt – ekelhaft.

  206. Trainingslager in Sachen Abwehrarbeit.

  207. Der Schiri und der Skymann sind schuld

  208. 3:0. Das Ding ist durch.

  209. 3:0. Das Ding ist durch.

  210. Alter Frankfurter

    Wenn der Schiri uns auch noch die letzte Chance zum Punkten nicht gönnt, sollten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt treten!

  211. Der Reif ist tatsächlich unerträglich. Der soll demnächst Wolfsburg : Hoffenheim kommentieren. Aber selbst da würde er noch eine halbe Stunde über die unschlagbaren Bayern schwadronieren

  212. ZITAT:
    „Heinz, ich nehme bereits Schaden …“

    Ein bisschen Schwund gibt es es immer.

  213. Das ist Bayern 2015. Keiner nimmt deren Heimspiele mehr ernst. Der Herr Schmidt mit Sportkameraden scheinen auf Betriebsausflug, nur die Bayern nicht mit Abseitsregel oder sowas stören. Der Kommentator findet ein Weltklasseabseitstor und der Blogwatz ignoriert den Spieltag einfach.

  214. ZITAT:
    „Ein bisschen Schwund gibt es es immer.“

    Notiert. Als Beweisstück B.

  215. Hähnchenschenkel. Ich glaub das ist es.

  216. Aha. Der vollkommen überhöhte Serotoninspiegel von Heinz ist rapide am absinken. War zu erwarten

  217. Das ist irgendwie so, beschämend :(
    Keine Torchance, keine Ecke, keine auch nur irgendwie geartete Gefahr fürs Bazi-Tor.
    Nee, Eintracht macht z. Zt. keinen Spaß

  218. Kittel hatte schon einige gute Aktionen. LOB.

  219. Endlich auch hier Sonne. Gegrillter Fisch plus Meeresfrüchte direkt am Meer. Dazu ein halbes Kilo Weißen (nein, kein Retsina). Gottseidank spielt heute die Eintracht nicht, sonst würde ich womöglich drinnen vorm Wackelstream hängen…

    #EFC Lebbeisschön

  220. Alles richtig gemacht, Diva

  221. ZITAT:
    „Das ist irgendwie so, beschämend :(
    Keine Torchance, keine Ecke, keine auch nur irgendwie geartete Gefahr fürs Bazi-Tor.
    Nee, Eintracht macht z. Zt. keinen Spaß“

    empfehle Konferenz, da muss man sich nicht über Eintracht und Reif ärgern. Ok, der Fuss brüllt Gladbach zur Meisterschaft, aber sonst gehts.

  222. Slapstick

  223. hihi kein Tor

  224. Mit dem Lineal aufs Pfötchen.

  225. Oh Gott sind wir schlecht. Das Abseits 1.0 ist übrigens durch Peinlichkeit vor dem 2.0 relativiert.

  226. Gut das ich daheim geblieben bis und den stream nur im Hintergrund laufen lassen muss. Kann man schön aufräumen und putzen dabei und hat sogar das Gefühl was sinnvolles zu machen

  227. Also Schmidt und Co wissen offensichtlich nicht was abseits ist.

  228. Könnten wir vielleicht Einmal über links spielen, ist das zu viel?

  229. In der Halbzeit lege ich eine Patience.

  230. guter Assistent. Abseits vorm 1:0 wird nicht erkannt, das 2:0 wird fälschlicherweise nicht gegeben. Ok, somit stehts korrekt 1:0

  231. ZITAT:
    „Slapstick“

    Yep. Schon schlechtere Comedy gesehen. Also jedenfalls weitab vom Fußball.

  232. Jedenfalls sieht man jetzt, warum der MT2 lieber Langholz spielen lässt. Die Eintracht versucht, zu kombinieren, kann es aber einfach nicht (mehr).

  233. Gehe kochen überlasse den eintracht noobs die ShoW. BTw madlung verliert Kopfball gegen goetze was ein Depp

  234. Money Mayweather mit seiner komischen Schulter-ans-Kinn Deckung hat mir noch nie gefallen

  235. ZITAT:
    „In der Halbzeit lege ich eine Patience.“

    Pa de deux

  236. Sommerkick

  237. ZITAT:
    „Jedenfalls sieht man jetzt, warum der MT2 lieber Langholz spielen lässt. Die Eintracht versucht, zu kombinieren, kann es aber einfach nicht (mehr).“

    Ist ihr ja auch in den letzten Monaten abgewöhnt worden.

  238. Kittel gefältt mir ausgesprochen gut.

  239. bitte um Kurzbericht, bin seit Minute 14 nimmer dabei. Reif hat mich verjagt.

  240. Keine Klatsche bislang. Daher #überglücklich

  241. Irgendwie erstaunlich lässig, jetzt wo sie mal hinten liegen.

  242. ZITAT:
    „bitte um Kurzbericht, bin seit Minute 14 nimmer dabei. Reif hat mich verjagt.“

    gehe auf europort 2

  243. Hatte gehofft zur Halbzeit von einem „moralischen 0:0“ schwadronieren zu können. Nicht mal dafür reicht es.
    Fehlentscheidung gegen den FCB im eigenen Stadion, war dies die historische Überraschung?

  244. Die „B“-Elf der Bayern ist trotz angezogener Handbremse den unseren total überlegen.
    Es ist schlimm, das wusste ich – aber sooo schlimm….

  245. Aber die Bratwurst war prima, und: Freibier.

  246. Der Versuch aus der eigenen Hälfte rauszuspielen endete immer in einem klein-klein über die Seite von Chandler. Dann lieber Kick & Rush. Ansonsten okay soweit.

  247. ich würde jetzt Piazon bringen. Und Inui.

  248. ZITAT:
    „Kittel gefältt mir ausgesprochen gut.“

    +1

  249. ZITAT:
    „Mit dem Lineal aufs Pfötchen.“

    So, habe ich das Anfang der 70er in der Schule noch erlebt, Albert. Scheint mir heute im Vergleich fast weniger entwürdigend, als sich in München von einem letzten Aufgebot der Bayern dominieren zu lassen.

    Aber gut, das kommt alles auf die Rechnung, die ich dem Herrn Gründel noch aufmachen werde.

  250. Warum nicht?

  251. Ach. Wir spielen sehr stabil in dieser Saison. Hab‘ ich noch gar nicht gemerkt.

  252. Ach. Wir spielen sehr stabil in dieser Saison. Hab‘ ich noch gar nicht gemerkt.

  253. ZITAT:
    „ich würde jetzt Piazon bringen. Und Inui.“

    Warum nicht?

  254. Welches Spiel sieht Hübner?

  255. War abseits vor der Berührung durch Hasebe. Also zurecht aberkannt. Müller kommt aus dem abseits. So wie vorher Lewandowski.

  256. Wir brauchen mehr Kurzpassspiel

  257. Mist. Ich habe die Patience nicht bestanden.

  258. ZITAT:
    „Welches Spiel sieht Hübner?“

    Und welche Saison meint er?

  259. ZITAT:
    „War abseits vor der Berührung durch Hasebe. Also zurecht aberkannt. Müller kommt aus dem abseits. So wie vorher Lewandowski.“

    jep. War Abseits, da kein kontrolliertes Zuspiel von uns zu denen.

  260. „Halbzeit in München. Die ‪#‎SGE‬ liegt durch einen Treffer von Lewandowski aus leichter Abseitsposition mit 0-1 hinten. Insgesamt halten unsere Jungs gut mit. Auf geht´s ‪#‎Eintracht‬“

    Ernsthaft?

    Nun wird auch mir Jungsund klar, wer aller 2 Wochen das Stadion vollmacht. Der VV regt sich zurecht auf. Irgendwann wird es nichtmal mehr diese 50+5 geben und wir haben amerikanische/chinesische Verhältnisse.

    Ich ziehe jetzt die Scheuklappen auf und bin endlich auch #überglücklich

  261. revidiere somit meine #250

  262. ZITAT:
    „Kittel gefältt mir ausgesprochen gut.“

    +1

  263. Ei Männer, wenn ihr heut nicht 10m pro Minute mehr lauft als letzte Woche habt ihr in diesem zugegeben nicht leichten Spiel eh keine Chance, das war ja schon vorher klar.
    Und nicht wissen wohin, sich den unmöglichen Gang nicht trauen, das darf bei Euerm Gehalt keine Ausrede sein.
    Kevin ist halt nicht Oka, jeder muss seine Möglichkeiten zeigen, nicht andeuten.
    Ansonsten: Raus,Raus, Raus !!!

  264. Hübner hat den Eintracht Spirit nun endlich angenommen, stabil und deutlich besser als vermutet spielen wir.
    Das gibt Pluspunkte bei Onkel Dagobert und dem gewöhnlichen Anhänger kräuseln sich die Fußnägel.

  265. ZITAT:
    „Aha. Der vollkommen überhöhte Serotoninspiegel von Heinz ist rapide am absinken. War zu erwarten“

    Da redet die Blinde von der Farbe

  266. Weiter kämpfen! ! Scheiss auf die Orks. Trapp klasse

  267. Sich bei diesem Spiel an einzelnen Leistungen abzuarbeiten ist wohl ziemlicher Blödsinn. Das wird wahrscheinlich auch die Bayern -Mannschaft sein, die Porto locker besiegt. Sind wir jetzt besser oder schlechter als Porto.

  268. Gibt’s eigentlich eine Statistik, in der Hackentricks notiert werden? Daran liest sich die Ueberlegenheit genauer ab, als an Torschuessen, Ballbesitz und Ecken. Ganz weit vorne: Nicht nur die Bayernspieler sondern auch: Sonny Kittel

  269. Mr Boccia als Libero würde mir auch gut gefallen, aber der überzeugt wohl keinen Trainer mehr !

  270. läuft für den HSV

  271. Die Variante ohne Fußballgott sollte man auch mal in einem Punktspiel ausprobieren.

  272. ZITAT:
    „Ach. Wir spielen sehr stabil in dieser Saison. Hab‘ ich noch gar nicht gemerkt.“

    Stabil auf fußballerisch niedrigem Niveau

  273. 3 min haben sie jetzt anfangs der 2. Hz mitgespielt.

  274. Ihr tut euch das an? Respekt. Ich setze bügeln und Konferenz dagegen.

  275. Meine Hortensien sind hinüber. Ich hab’s geahnt.

  276. ZITAT:
    „Die Variante ohne Fußballgott sollte man auch mal in einem Punktspiel ausprobieren.“

    Wie kann man ohne Gott ein Spiel gewinnen? Du Gottloser.

  277. ZITAT:
    „Ihr tut euch das an? Respekt. Ich setze bügeln und Konferenz dagegen.“

    Der Gründel hat mir Überraschendes und Historisches versprochen.

  278. Ein Teil von mir hofft ja wahnwitzigerweise, dass es lange 0:1 stehen möge und wir dann mit dem Schlusspfiff den Ausgleich schießen. Der andere, weniger gefühlsbetonte Teil wartet derweil auf die nächsten Bayern-Treffer.

  279. Mist. Ausgleich gg. Paderborn

  280. ZITAT:
    „Ein Teil von mir hofft ja wahnwitzigerweise, dass es lange 0:1 stehen möge und wir dann mit dem Schlusspfiff den Ausgleich schießen. Der andere, weniger gefühlsbetonte Teil wartet derweil auf die nächsten Bayern-Treffer.“
    Sehr gut ausgedrückt, Kid. Entspspricht auch meiner Befindlichkeit.

  281. ZITAT:
    „Der Gründel hat mir Überraschendes und Historisches versprochen.“

    Du glaubst einem Anwalt aus Ginnheim?

  282. Sind das eigentlich unsere Jungs mit dem hypnotisierenden Mantragesang und -Getrommel?

  283. Ja Kid, verliebte Narren bleiben verliebte Narren.

  284. So richtig verschwitzt sehen die Bayern nicht aus.

  285. hatten wir schon nen Torschuss?

  286. ZITAT:
    „hatten wir schon nen Torschuss?“

    Ja, ja! Einige wenige!

  287. habe nachgesehen – 3 werden ausgewiesen.

  288. ZDF-Mosaik fand ich auch immer ganz spannend.

  289. Eins haben wir mit den Bajuwaren gemeinsam , auf Knopfdruck schießen die auch keine Tore.

  290. Es gibt nur einen Peter Knäbel, einen Peter Knääääääbel….

  291. Mit flachpässen in den Bayernstrafraum kombinieren und dann einfach mal abziehen

  292. Jessas. Die Breisgauer.

  293. Soll ich mir zum Kaffee noch ne halbe stunde antun? soll ich?

  294. Ich will diesen Timothy „the Duck“ Chandler“ nicht mehr sehen!

  295. Läuft weiter für den HSV

  296. Der spanische Startrainer trägt ja Hochwasserhosen… oh weia

  297. Pep ist nicht zufrieden. Sind wir es?

  298. Wir bringen auch Scheiß Freistoßvarianten, wa ist denn mit dem Stender?

  299. Kann der Traineroldie net mal den Kadlec bringen ?
    Junge Männer braucht die Hochhaustreppe, sonst bleibt mer immer im Dunkeln !

  300. ZITAT:
    „Mist. Ausgleich gg. Paderborn“

    Und wieder Führung für Paderborn durch Lakic

  301. Wirkt schon so als hätte der Trainer unsere Jungs richtig heiß gemacht in der Kabine.

  302. Valdez gefällt mir auch. Zweikampfstark. Ilse gelingt nicht viel heute.

  303. hier schauen heute vermutlich mehr Leute Konferenz als das Einzelspiel

  304. Muhaha. Meine Stilblüte aus dem Kicker-Ticker:

    “ Schuster ritt an und jagt den Strafstoß zentral über die Latte. „

  305. „Ilse gelingt nicht viel heute.“

    Moment, das sagte doch gerade Marcel Reif.

  306. Chandler ist wirklich keiner für gehobene Ansprüche. ..

  307. Mann Mann

  308. So…jetzt guck ich Shopping Queen

  309. Wieder Abseits

  310. Gibt es jetzt noch Abseits?

  311. Danke. Bitte.

  312. Och nö! Lieber noch ein wenig Abendsonne…

  313. Ach abseits, was zählt das schon …. Ist was für Amateurbereine…

  314. Da der Torhüter aus dem Tor war, abseits. Der Schmidt ist einfach doof.

  315. erbärmlich die Flanken von Timmy

  316. Ich warne vor Gladbach.

  317. Da sind sie doch die beiden.

  318. Spitzenwechsel vom MT2

  319. Pia und Inui für Valdez und Aigner

  320. Inui und Piazon. Endlich Malefiz spielen.

  321. Nicht, dass wir den Hauch einer Chance hätten, aber sie sollen wenigstens echte Tore schießen.

  322. Bei aller Liebe zu Kittel, um ein Guter zu werden, sollte er sich vorher überlegen was er mit einem möglichen Ball anfangen will und nicht einfach drauflos wurschteln.

  323. immerhin passiert tabellarisch nix schlimmes – Mainz bekommt aufs Maul, Dortmund auch, Freiburg ist zu blöd. Und dass Paderborn führt gefällt.

  324. Und Chandler bleibt auf dem Platz, find ich nicht gut

  325. Wirklich? Iggy für Anderson? Und Chandler darf weiter dilettieren? Schaaf raus !

  326. Ich bin zufrieden

    Wir spielen toll – hat Bruno gesagt
    Wir stehen in er Tabelle mehr als gut – hat Herribert gesagt
    Ich haben die Fehler erkannt – hat Thomas gesagt
    Wenn mir vor der Saison einer gesagt hätte das wir 8ter sind, hätte ich doch unterschrieben – haben die Fans gesagt

    Alles super – ich bin zufrieden
    Warum auch unzufrieden sein ?

    P.S. Der alte MT hat vor dem Spiel abgeschenkt, heute macht es die Manschaft ganz allein gegen Bayern 1b, auch wenn die auch so noch gut genug für Platz 1-5 sind.
    P.P.S: Wer Ironie findet ……

  327. ZITAT:
    „So…jetzt guck ich Shopping Queen“

    Da habe ich mich schon zwei mal beworben. Die wollen mich nicht zum Guido lassen.

  328. Hat`s schon jemand gemerkt? Hase spielt Libero.

  329. Perfekter Spieltag wenn noch Stuttgart gewinnt.

  330. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Wirklich? Iggy für Anderson? Und Chandler darf weiter dilettieren? Schaaf raus !“

    +1000
    Unglaublich oder eben zu erwarten; so ist TS

  331. Hase-B spielt IV.

    Reicht das jetzt endlich, den Dilettanten einweisen zu lassen?

  332. Auch Stendera hat noch eine Menge Verbesserungen abzuleisten auf dem Weg zu einem Guten.

  333. Ah. Die Anderson-Auswechslung wurde also schon unter der Woche vorbereitet. Das ist weise. Bravo.

  334. Gründel, Gründel, Gründel …

  335. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Hase-B spielt IV.

    Reicht das jetzt endlich, den Dilettanten einweisen zu lassen?“

    Freifahrtschein… Die Herren werden sich schon zu wehren wissen unberechtigte Kritik…

    Jetzt wird es peinlich Herr Schaaf, schwächt freiwillig die IV… Es reicht

  336. ZITAT:
    „Perfekter Spieltag wenn noch Stuttgart gewinnt.“

    Ich würde mich ja über einen Bremer Sieg freuen. Ob wir nun 8,9 oder 12 werden, interessiert mich nicht. Aber wenn der HSV und VFB absteigen, war es letztlich doch eine angenehme Saison.

  337. Rauslaufen ist bei Trapp mehr oder weniger Glücksache.

  338. 3:0 für nix. Dann doch irgendwie weggeschenkt. Einfach trostlos.

  339. Inui noch ohne Ballkontakt, oder?

  340. was eine lustlose Scheisse. Sollen sie, wenn schon, offen meutern, und uns nicht mit so unwilligem Scheisskick langweilen und nerven.

  341. Gleich stellt er Madlung vorne rein und Inui in die IV.

  342. ZITAT:
    „Hase-B spielt IV.

    Reicht das jetzt endlich, den Dilettanten einweisen zu lassen?“

    Der Heribert weiß einfach besser was richtig ist, diese Arroganz nimmt er sich raus !!!!!!!!

    Die Dilettanten sind wir – wir haben einfach nicht soviel Ahnung wie die Verantwortlichen, auch nicht wenn man wie ich seit 76(1-0 gegen die Kickers :) ) dabei ist.

  343. ZITAT:
    „was eine lustlose Scheisse“

    Unfassbar, ich kann mich echt nur wiederholen. Weckt mich zur Saison 16/17 wenn HB und TS weg sind.

  344. Vorgeführt. Im Vorübergehen. Und mit 0:3 noch gut bedient.

  345. Ein Spiel, so unnötig wie die Wahl des FIFA-Präsidenten.

  346. Kid, dem Gründel glaube mer nix mehr

  347. So, wieder ein Spiel geschafft.

    Schöne Heimreise, Eintracht Frankfurt.

  348. ZITAT:
    „Vorgeführt. Im Vorübergehen. Und mit 0:3 noch gut bedient.“

    Wie erwartet. Same procedure.

  349. Bißchen enttäuschend die feinen Herren Bayern. Das haben uns andere mehr eingeschenkt. Unzählige andere.

  350. Null drei ist voellig in Ordnung.

    Das einzige was mich wirklich, wirklich stoert sind diese Flanken von Chandler beim Stand von Null zu Eins. Da haetten wir den Bayern weh tun koennen. Und dann flankt der unbedraengt ins Toraus. Omannomann. Ist kein grosses Geheimnis wo wir fuer naechstes Jahr ansetzen sollten.

  351. so, heute noch einen Niederlage für den HSV und ich bin zufridde. Also, mit dem Tabellenbild.

  352. ZITAT:
    „Vorgeführt. Im Vorübergehen. Und mit 0:3 noch gut bedient.“

    Ja.

    Immerhin nicht gehamburgt oder gebremt worden.

  353. Kevin Trapp war wohl auch bei einem anderen Spiel

    „Wir haben es ganz gut gemacht“ – ???????????

    Irgendwie sind die immer bei anderen Spielen, als die, die ich sehe.

  354. Die Verantwortlichen werden uns schon erklären wie toll so ein 0:3 in München ist und überhaupt.
    Was soll es, diese Partien in München sind inzwischen halt ein blöder Pflichttermin für fast die gesamte Liga.
    Ganz wichtig:
    Keiner der Bayern hat sich verletzt!
    Seid glücklich!

  355. Ich Depp. Jetzt hab ich schlechte Laune.

  356. ZITAT:

    Ja.

    Immerhin nicht gehamburgt oder gebremt worden.“

    Diese Satz muss ironisch gemeint sein oder etwa doch nicht ?

    An dieser Niederlage gibt es wirklich nichts, aber auch wirklich gar nicht, was man irgendwie positiv sehen kann !!!!!!!

  357. Seltsames Spiel. Bayern war auch nicht die Übermannschaft heute. Na ja…verstehe, wenn man jetzt austrudeln lässt. Es wird Sommer.

  358. ZITAT:
    „Kevin Trapp war wohl auch bei einem anderen Spiel

    „Wir haben es ganz gut gemacht“ – ???????????“

    Pluralis Majestatis.

  359. So. Paderborn punktet. Jetzt lass heute Abend noch den HIV Punkten und morgen Stuttgart gewinnen.
    Diese Idioten streuen sich bis zum Schluss Platz 8 Sand in die Augen und werden in den nächsten Wochen durchgereicht!!!
    Ich bin sehr sehr froh, wenn es am Ende zum Platz 15 reicht. Befürchte schlimmeres.

  360. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kevin Trapp war wohl auch bei einem anderen Spiel

    „Wir haben es ganz gut gemacht“ – ???????????“

    Pluralis Majestatis.“

    OK – ich seh’s ja ein

    P.S: Musste allerdings Wikipedia bemühen – sorry

  361. ZITAT:
    „Irgendwie sind die immer bei anderen Spielen, als die, die ich sehe.“

    Yep. Und deswegen wurde inzwischen fast jeder „Spiel“tag der SGE bei mir zum Murmeltiertag erklärt.
    Wieder und wieder und wieder.
    #nixmitüberglücklich

  362. Wir können halt nur vorne oder hinten. Hinten reicht gegen Bayern 1,5 für ein 0:3. Vorne mit 3 Mann total verloren, da hilft auch kein Meier. Qualitäts- aber auch Mentalitätsmängel wurden offensichtlich.
    Stefan hat diesmal nichts zu meckern, da hat sich keiner über Gebühr reingehängt :-)

  363. So, jetzt lecker Bierchen zum Eierfärben und den Grill für morgen vorbereiten… 8kg Lammkoteletts für 3 Erwachsene und ein paar Pänz sollten reichen (ein paar Notschnitzel sind ja noch da)

  364. Scheinbar sind die Eier nach Ostern Inn Fra ausgegangen.

  365. Austrudeln kann ich schon lange. Hah!

  366. ZITAT:
    „Wir können halt nur vorne oder hinten. Hinten reicht gegen Bayern 1,5 für ein 0:3. Vorne mit 3 Mann total verloren, da hilft auch kein Meier. Qualitäts- aber auch Mentalitätsmängel wurden offensichtlich.
    Stefan hat diesmal nichts zu meckern, da hat sich keiner über Gebühr reingehängt :-)“

    Richtig. Aber ich habe ein paar Zeilen zur historischen Sensation geschrieben.

    http://www.blog-g.de/fruehling.....spause/

  367. ZITAT:
    „immerhin passiert tabellarisch nix schlimmes – Mainz bekommt aufs Maul, Dortmund auch, Freiburg ist zu blöd. Und dass Paderborn führt gefällt.“

    Solang der BVB hinter uns bleibt, geht es den Weisen im Waldstadion gut, nur dem Kloppo geht langsam die Luft aus.

  368. Dem FCA geht die Luft aus die wir nie hatten.
    Und in Hamburg das Licht.

  369. ZITAT:
    „Meier schenkt ab. Damit ist auch das letzte Quentchen Interesse an diesem Spiel für mich erloschen. Bleibt die Frage, mit welchem ERgebnis man die meisten Punkte im Tippspiel einfahren kann: 0:3? 0:4? Oder gar höher?“

    Guter Tipp!

  370. ZITAT:
    „GRÜNDEL!“

    Was gibt’s

  371. Ich freue mich auf Freitag Abend.

  372. Scheue gerade MG – BVB auf der Sportschau. „… kein absichtliches Handspiel, deswegen ein regulärer Treffer …“

    MG Stürmer stoppt versehentlich den Ball mit der Hand – das kann ja wohl eher nicht, sein, oder?