Eintracht Frankfurt Entspannungsprogramm

Foto: Stefan Krieger
Foto: Stefan Krieger

Unlängst wurde mir von einem 15-jährigen eine Frage gestellt, die ich nicht beantwortete, weil es mir die Sprache verschlug, und ich den Fragesteller nur fassungslos anschauen konnte. Er, der Bengel, muss gedacht haben der Opa sei senil, so bescheuert wie ich geschaut hatte.

Ähnlich muss es gestern wohl auch Armin Veh ergangen sein, als er die Resultate des Trainingsprogramms zur Kenntnis nahm. Fußballtennis stand als leichte Einheit auf dem Programm, sonst nichts, Entspannung vor dem Spiel gegen Bochum, nachdem in den knapp zwei Wochen zuvor die Intensität noch einmal für den Schlussspurt der ersten Saisonhälfte hochgefahren worden war. Alle Spieler stehen dem Frankfurter Übungsleiter zur Verfügung, nur der rekonvaleszente Sonny Kittel ist noch keine Option für den aus 18 Spielern bestehenden Kader für die Partie am Freitag.

Und weil es schon mal so schön gemütlich war stand ein Fußballtennis-Turnier auf dem Programm. Das gewannen die Spieler aus der dritten Reihe: Stefan Bell, Dominik Schmidt und Marcel Titsch-Rivero waren die Sieger, und die Torhüter Nikolov, Kessler und Hildebrand wurden nicht mal Letzte. Diesen Platz holten sich verdientermaßen das Team Austria in der Besetzung Korkmaz, Hoffer und Schildenfeld. Ja, ich weiß, der Schildenfeld ist kein Österreicher — das ist der Steinhöfer, aber der kickt ja jetzt in der Schweiz. So kann’s gehen im Leben, und da guckt er schon mal komisch, der Trainer.

So wie ich, als ich unlängst (und da schließt sich dann der Kreis zum fulminanten Auftakt dieses bahnbrechenden Textes hier) von besagtem 15-jährigen allen Ernstes die Frage gestellt bekam, ob ich denn “die Gruppe Nirvana” kennen würde. Meine Fresse!

Schlagworte:

240 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Macht ja nix. Ich kenne die Gruppe Nirvana auch nicht.

  2. Die Jungs aus Aberdeen kennt doch (fast) jeder.

  3. ZITAT:

    ” Macht ja nix. Ich kenne die Gruppe Nirvana auch nicht. “

    Das lässt sich ändern: http://www.amazon.de/Story-Sim.....=pd_sim_m2

  4. Cobain bespuckte beim Verlassen der Bühne schließlich noch ein Klavier. Fussballer halt.

  5. Nirvana, nie gehört.

    Aber den Typ mit der Kappe vor unserem Team, den kenne ich. Tolle Sache und offenbar Teil des Entspannungsprogramms.

    Nein, das ist nicht Armin Veh, woher denn, sondern Special Agent Gibbs aus dieser Navy-Serie, die Sonntags immer parallel zum Tatort läuft. Keine Verwechslung möglich, er ist offenbar mit seiner ganzen Truppe da. Der Bursche ganz rechts ist ohne Zweifel Special Agent di Nozzo, dieser Kindskopf, der immer Filme zitiert. Auf den Kappen steht zwar sonst nicht SGE, sondern irgend was anneres, aber das kann mich nicht täuschen.

    Nur Ziva, die bildschöne Ex-Mossad Agentin, ist nirgendwo zu sehen, was natürlich sehr enttäuschend ist.

    Die trinkt bestimmt gerade bei “Chief” Heribert einen Kaffee. Der hat’s gut. :-)

  6. Die Frage des 15-jährigen riecht verflixt nach Teen Spirit.

  7. Der Steini ist kein Österreicher,der ist Franke!

    Aber ich vermute mal,dass weißt Du selbst.

  8. Alles hängt mit allem zusammen. Im Fußball , in der Musik, im richtigen Leben. Weil es offensichtlich verabsäumt wurde, den Knaben frühzeitig musikalisch zu sozialisieren, hält er nun die Depri-Musik aus Kalifornien für so etwas wie einen Ausbund an Progressivität. Kein Wunder.

    Weil den Leuten von den Protagonisten aus dem Westen über Jahre erzählt worden ist , Blut, Shice und Träne und gegen den Ball roboten sei der Ausbund des Fußball-“Spiels” halten die nunmehr die gezeigten eher dürftigten Leistungen dür sehenswert. Schönheit und Tradition .. Tradition ist aber nicht die Verehrung der Asche sondern das Weitergeben der Flamme. Man hätte wirklich Lust bei Verlassen des Stadions auf den Rasen zu spucken.

  9. ZITAT:

    ” Die Frage des 15-jährigen riecht verflixt nach Teen Spirit. “

    haha! chapeau!

  10. #2

    Die sind aus Seattle soweit ich weiß. Da kamen in den 90’igern richtig geile Gruppen her. War die Hochburg des Grunge.

  11. Wenn Heinz schon so früh in dieser Form ist wittere ich Ungemach.

  12. die Letzten werden die Ersten sein. Alles wird gut.

  13. Guten Morgen.

    ZITAT:

    ” Wenn Heinz schon so früh in dieser Form ist wittere ich Ungemach. “

    Das kann ich jetzt aber gar nicht verstehen… ;-)

  14. ZITAT:

    ” Der Steini ist kein Österreicher, der ist Franke!”

    Und damit nicht aus Bayern. Ist ja auch schon was.

  15. ZITAT:

    ” Der Steini ist kein Österreicher,der ist Franke!

    Aber ich vermute mal,dass weißt Du selbst. “

    Richtig!

  16. Ihr habt Glück. Ich muß jetzt in den Westerwald.

  17. ZITAT:

    ” Eukalyptusbonbon “

    Habe ich, wie ich glaube, hier noch nie geschrieben. Danke, Heinz, für die Vorlage.

  18. Westerwald? Hahahaha. Was haste denn verbrochen?

  19. Hessenadler Attila

    So, die Natter darf Fahrradfahren, weil das Fliegen so anstrengend ist. Und wenn er am Freitag immer noch müde ist, dann darf eben der Erwin ran.

    Der Rest der Manschaft verlustriet sich beim spassigen Fussballtennis, weil das auch gegen Dresden eine gute Vorbereitung war.

    Und Bochum?

    “Ein Freitag-Spiel. Partien unter Flutlicht sind sowieso immer geil, unabhängig vom Gegner. Jetzt kommt Frankfurt, das ist ideal.“Ein selbstbewusster Daniel Ginczek vor dem Eintracht-Spiel”

  20. Bei -10 Grad schließt der Westerwälder den obersten Hemdknopf.

    Heinz, sieh dich vor… ;-)

  21. Warum fragen die an der Kasse eigentlich, ob man den Bon möchte?

    Also, warum hat man das eingeführt? Das weiß niemand. Auch Google nicht.

    Nur ein einziger Zeitungsartikel beschäftigt sich mit dem für Kunde und Kassenpersonal gleich ätzenden Ritual. Da werden aber irgendwelche steuerlichen Unterschiede angeführt, aber das habe ich gleich gar nicht begriffen.

    Idiotisch, daß die mühsam aufgebaute Kundenbeziehung dann mit einem “Äh,…Nee”, oder einem trotzigen “Ja” (das einen wie einen Erbsenzähler dastehen läßt) endet. Es bleibt der Eindruck, daß man um eine Option gebracht werden soll. Die des Nachrechnens. Und die des Umtauschrechtes.

    Die Thermopapierersparnis kanns ja wohl nicht sein.

    Hoffentlich fühlen sich ohnehin renitente Kunden dadurch aufgestachelt, jetzt erst recht alles nachzuprüfen, nachzufragen, nachzuwiegen, umzutauschen, auf daß sich lange Schlangen bilden und dem verantwortlichen Innovationsvollhorst vor Wut die Rübe platzt.

    So, wenn’s jemand weiß – gut, wenn nicht ist es auch nicht schlimm.

    Für zukünftige Internetgenerationen habe ich es hiermit jedenfalls verschlagwortet.

  22. ZITAT:

    ” Eukalyptusbonbon “

    Knaller!

  23. ZITAT:

    ” Bei -10 Grad schließt der Westerwälder den obersten Hemdknopf.

    Heinz, sieh dich vor… ;-) “

    Die Damen in den Wohnwagen am Straßenrand machen ihn gern wieder auf.

  24. Keine Buchung ohne Beleg, fällt mir da spontan ein.

  25. Also die Frau, neulich an der Kasse, rief mir noch hinterher:” nemmese de Bong mit, wehsche dem Dingens,falls kabudd.”

  26. Hm,Bell in der Siegergruppe beim Fußballtennis,Schildenkröt

    in der Verlierergruppe,würden wir Fußballtennis gegen Bochum spielen ließe das nur einen Schluß zu,….

    und ansonsten auch:

    Schildkröt raus,Bell rein!

  27. “Scherze” mit Namen. Hm.

  28. ZITAT:

    ” Keine Buchung ohne Beleg, fällt mir da spontan ein. “

    sag das mal den Griechen …. :)

  29. ZITAT:

    ” Eukalyptusbonbon “

    Daaden, Lager Stegskopf. War mein Entspannungsprogramm in den frühen 80igern. danach zu Fuss zurück in die kaserne nach Diez. Scheiß Eukalyptusbonbon kann ich nur sagen.

  30. ZITAT:

    ” Die Frage des 15-jährigen riecht verflixt nach Teen Spirit. “

    Treffer, kachaberzchadadse!!!

    Also ein echter Hit, um in der Sprache der Branche zu bleiben.

  31. Heinz will am Höllkopp bei Driedorf wahrscheinlich die Skisaison einläuten.

  32. ZITAT:

    ” “Scherze” mit Namen. Hm. “

    Hat was von Don Quijote und den Windmühlen, oder?

  33. @17 “Schmeiß den Spies vom Fahrrad!”

  34. Hessenadler Attila

    Ist wohl auch nicht ganz leicht, eine politisch korrekte Grenze zu ziehen, zwischen Namensverunstaltungen und allgemein gebräuchlichen Synonymen, Abkürzungen oder meinetwegen Avataren.

  35. ZITAT:

    ” Hm,Bell in der Siegergruppe beim Fußballtennis,Schildenkröt

    in der Verlierergruppe,würden wir Fußballtennis gegen Bochum spielen ließe das nur einen Schluß zu,….

    und ansonsten auch:

    Schildkröt raus,Bell rein! “

    dieser Schildkröt nimmt dir Fusslahmem auf den ersten 20 Metern vermutlich 30 ab.

    Ausserdem, wer net weiss, dass Steinhöfer Ösi ist, erscheint mir nicht im geringsten satisfaktionsfähig.

  36. Wie spielen wir denn? So?

    Nikolov

    Jung, Anderson, Schildenfeld, Djakpa

    Schwegler

    Rode, Köhler

    Meier

    Gekas, Idrissou

  37. ZITAT:

    ” Bei -10 Grad schließt der Westerwälder den obersten Hemdknopf.

    Heinz, sieh dich vor… ;-) “

    Wollte nur mal erwähnen ich wohne im Westerwald, also aufhören mit den Witzen, die können auch nix für jahrelange Inzucht, was willst du auch sonst von Oktober bis März machen wenn hier 100cm Schnee liegt.

    Aber nun sorge ich ja für frisches Blut

  38. ZITAT:

    ” Wie spielen wir denn? So?”

    jep.

  39. Hessenadler Attila

    Boccia – Es wäre natürlich wünschenswert, wenn er nicht nur gegen Fusslahme gut aussieht…

    Trotzdem bin ich inhaltlich bei JanAage, und würde mich einfach freuen, endlich einmal Bell über 90 Minuten zu sehen.

  40. ZITAT:

    ” “Scherze” mit Namen. Hm. “

    Seit Ingo Hungerspaß auch hier legitimiert. :-)

  41. Wenn wundert’s? Fink darf plötzlich doch zum HaEsVau

  42. ZITAT:

    “Trotzdem bin ich inhaltlich bei JanAage, und würde mich einfach freuen, endlich einmal Bell über 90 Minuten zu sehen. “

    warum?

  43. Morsche

    Mit “Nirvana” bezeichnet der jugendliche Fußballfan wahrscheinlich das Stadionverbot. Du hattest es also mit einem kleinen Ultra zu tun.

  44. @28

    Na schön,wie wärs mit “Flash”?

  45. Hessenadler Attila

    Wenn es einer schafft, in die U21 zu kommen, dann könnte man annehmen, dass er nicht ganz talentfrei ist.

    Das Lob vom Trainer deutet ebenfalls an, dass er mittlerweile eine echte Option ist.

    Wenn man “mit offenem Visir” kämpft, d. h. allen eine faire Chance einräumt, sollten auch beide Protagonisten (Schildenfeld, Bell) natürlich auch gleiche Chancen bekommen.

    Schildenfeld hatte bislang die Nase vorn, mit mehrheitlich durchwachsenen und zuletzt einem guten Spiel (bei dem er aber auch nicht wirklich hinten gefordert war), Bell dagegen noch keine Chance.

    Selbstverständlich soll langfristig der bessere von beiden dauerhaft spielen. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, wer der bessere ist.

  46. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Trotzdem bin ich inhaltlich bei JanAage, und würde mich einfach freuen, endlich einmal Bell über 90 Minuten zu sehen. “

    warum? “

    Gute Frisur. Die hat Perspektive. Schildi dagegen: Hm. Andererseits: Bamba auch nicht gerade mir einem Highlight.

    (ED: -enfeld ist mir meist zu mühsam. Kein Scherz.)

  47. @22 Bei uns im Laden (Biohofladen) macht es durchaus die Papierersparnis. Es gibt Kassensysteme, die den Ausdruck des Bons verhindern können. Bei einem Kundenaufkommen von 250-350 Leuten pro Tag kommt da schon was zusammen. Aus ökologischer Sicht durchaus wünschenswert, da wasser- und ressourcenschonend. Gebucht wird übrigens immer – egal ob mit oder ohne Beleg.

  48. ZITAT:

    “Wenn man “mit offenem Visir” kämpft, d. h. allen eine faire Chance einräumt, sollten auch beide Protagonisten (Schildenfeld, Bell) natürlich auch gleiche Chancen bekommen.

    gleiche Chance = gleiche Anzahl Praxiseinsätze?

  49. @22 und 48 sowie Westerwaldzugreisende:

    Thema Kassenbon, “für und wider”

    (Neulich) Mit einem freundlichen aber bestimmten “Nein, danke” hat sich ein knuffiger FR Mitarbeiter beim Einholen diverser Kaltgetränke bei der Kassiererin verabschiedet und trottete von dannen. Toll, da keine Wartezeiten wegen unnötigen Grundsatzdiskussionen. Im Nachhinein meinen Dank.

    Kwelle: Rewe, Textorstraße

    Ich hingegen bedarf der zahlungsbegründenden Unterlage aufgrund der buchhalterischen Abstimmung mit der häuslichen Regierung. ;)

    Thema Westerwald: Falls jemand mit ICE unterwegs ist Richtung Köln, z. Zt. Signalstörung bei Limburg Süd, bis Montabaur Schleichfahrt, die Kommunikation seitens der Zugbegleitung ließ heute sehr zu Wünschen übrig.

    ….wann ist denn wieder Fußball?

  50. ZITAT:

    ” 1.) Wenn es einer schafft, in die U21 zu kommen, dann könnte man annehmen, dass er nicht ganz talentfrei ist.

    2.) Das Lob vom Trainer deutet ebenfalls an, dass er mittlerweile eine echte Option ist.

    3.) Wenn man “mit offenem Visir” kämpft, d. h. allen eine faire Chance einräumt, sollten auch beide Protagonisten (Schildenfeld, Bell) natürlich auch gleiche Chancen bekommen.

    4.) Schildenfeld hatte bislang die Nase vorn, mit mehrheitlich durchwachsenen und zuletzt einem guten Spiel (bei dem er aber auch nicht wirklich hinten gefordert war), Bell dagegen noch keine Chance.

    5.) Selbstverständlich soll langfristig der bessere von beiden dauerhaft spielen. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, wer der bessere ist. “

    1.) Wer es in die kroatische Nationalelf schafft, sollte auch nicht ganz talentfrei sein.

    2.) Sicher ist Bell eine Option.

    3.) Die gleichen Chancen hatten sie aber Bell startete wohl hundsmiserabel (selten einhelliges Urteil aller Trainings- und Vorbereitungsspielkibitze). Also war Gordon am Anfang eindeutig gleicher und jetzt ist er gleicher, weil er mit Bamba eingespielt ist.

    4.) s.3. Wenn die Beiden auf einem ähnlichen Leistungsstand sind, hat Gordon zwangsläufig wegen der Eingespieltheit die Nase vorn.

    Dass Bell eindeutig besser sei, habe ich noch von keiner Seite vernommen, zumal Bell wohl tatsächlich recht langsam zu sein scheint und damit für das “Hochstehen” als Verteidiger auch nicht zwingend prädestiniert scheint.

    5. Selbstverständlich.

  51. @49 auf die Goldwaage kann man Chancengleichheit sicherlich nicht legen.

    Manchmal gegnügt auch nur ein (schwacher) Auftritt, und der Trainer weiss bescheid (siehe Ümit).

    Da der Trainer an verschiedenen Stellen (im Tor, im Sturm, im linken und rechten Mittelfeld) bereits experimentiert hat, um die jeweils beste Besetzung zu finden, wäre es nur konsequent, auch auf der “4” zu prüfen, ob Bell nicht sogar die bessere Wahl ist.

  52. Á propos Bell: “Mentaltät schlägt Talent” titelte die FR über ihn, Veh zitierend. Heißt das, er hat eher wenig Talent? Woran ließe sich das festmachen?

  53. Gagelmann. Lasset alle Hoffnung fahren.

  54. Wir haben in den letzten drei Spielen jeweils ein Tor kassiert, insgesamt 10. Nur Fürth, Paderborn und Braunschweig haben weniger Treffer kassiert.

    Kann mir irgendjemand plausibel erklären, warum Veh jetzt eine eingespielte IV auseinanderreißen soll um zu experimentieren?

  55. Gagelmann. Wir haben nicht den Hauch einer Chance.

  56. @CE

    Alles richtig, CE.

    Ich sage ja auch nicht, dass Bell besser ist (schlicht, weil ich es nicht beurteilen kann).

    Es wäre aber recht interessant, ihn jetzt mal zu sehen, wo er einerseits im Training aufgeholt zu haben scheint (so interpretiere ich die Aussagen von AV) und in der U21 auch ganz ordentlich gespielt haben soll.

    BTW: Das mit dem “eingespielt sein” könnte man allerdings diskutieren. Denn es waren doch vor allem Abstimmungsfehler mit und um Schildenfeld, die in den letzten Spielen hinten für höchste Not sorgten.

  57. ZITAT:

    ” Gagelmann. Lasset alle Hoffnung fahren. “

    Kickerdurchschnittsnote zweikommafünf, Du Unke. Ausserdem spielen wir nicht mehr dreckig, da ist der Schiri egal. Als Bauern der zweiten Liga haben wir eh einen Bonus.

    Bell wird reinkommen, wenn sich ein IV verletzt, oder, wenn Schildi weiter wackelt, evtl. nach der Witerpause.

  58. ZITAT:

    ” Keine Buchung ohne Beleg, fällt mir da spontan ein. “

    Ich sag immer: “Klar, ich will ja schließlich nachrechnen und Sie kontrollieren”. Das blöde Gesicht der Kassiererin (gibt’s eigentlich auch Kassierer?) versüsst mir dann den Tag.

    Aufstellung für morgen (gewünscht)

    Nikolov

    Jung Bell Anderson Djakba

    Schwegler

    Rode Meier Köhler

    Irdrissou Gekas

    Nach 60. Minuten dann Hoffer für Gekas (der vermutlich platt sein wird). Mit der natürlich Arroganz eines Erstligisten beim Zweitligigsten auftreten und humorlos weghauen.

  59. sagte der junge mann wirklich gruppe? großartig.

    gruppe.

  60. Boccia auf CEs Spuren.

    Nebenbei: Gagelmann.

  61. ZITAT:

    ” sagte der junge mann wirklich gruppe? großartig.

    gruppe. “

    Er sagte genau das, Beve. Da guckstu, gelle?

  62. Wie hat Caio beim Fussballtennis abgeschnitten?

  63. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” sagte der junge mann wirklich gruppe? großartig.

    gruppe. “

    Er sagte genau das, Beve. Da guckstu, gelle? “

    Hat man in eurer Zeit nicht Beat-Kappelle gesagt?

  64. Mich stimmt es hoffnungsfroh, dass ein 15 jähriger die Kapelle Nirvana kennt. Schließlich kenne ich diese Beatles auch nur vom Hörensagen.

  65. “Hat man in eurer Zeit nicht Beat-Kappelle gesagt?”

    Haschischspritzer hießen die zu meiner Zeit. Alle.

  66. Das Supermarktkassenbonproblem ist mir bisher noch nicht als solches aufgefallen.

    Ich bekomme lediglich hektische Flecken, wenn Leute auf ZWEI Bezahlvorgängen pochen, weil sie neben dem Katzenfutter und dem Goldenen Blatt für den Eigenbedarf noch zwei Einheiten JA Dosenmilch (im Plastekännchen) für ihre AOK Geschäftsstelle einholen.

    Der horrende Betrag rechtfertigt eine Sonderbuchung.

  67. …ach ja, und die Kupfergeldzahler – “Moment, ich habe die 71 Cent klein…”, da platzt mir der Sack.

  68. Offiziell ab nächste Woche ist Fink beim HSV.

  69. traber von daglfing

    Gruppe, Kapelle ?

    Bahh! Alles Neschermusik.

  70. ZITAT:

    ” Offiziell ab nächste Woche ist Fink beim HSV. “

    Dutt zu Leverkusen!

  71. Im Musikexpress übrigens hat das Album Nevermind besagter Kapelle die Titelseite erobert und es gibt zum Heft dazu einen Sampler mit den Songs von Nevermind, gelungen gecovert von sehr aktuellen Haschischspritzern der Saison wie Fink, Selig, Mando Diao, Get well soon, Wallis Bird, Thees Uhlmann und weiteren. Trägt ungemein zur allgemeinen Entspannung bei.

  72. G a g e l m a n n

    Ich warne und unke!

  73. Ich wure neulich mal gefragt, ob ich “Haftbefehl” kennen würde. Ich musste verneinen. Nach einer Internetrecherche um diese Lücke in meinen Kenntnissen der Jugendkultur zu schließen, entschloß ich mich auch weiterhin bei dieser Aussage zu bleiben…

  74. Hottentottenmusik. Mein päsagogisch feinfühliger Vater sprach immer von Hottentottenmusik.

  75. @ Eingangsbeitrag

    Hau dem Rotzlöffel ein paar runter.

  76. ZITAT:

    ” @ Eingangsbeitrag

    Hau dem Rotzlöffel ein paar runter. “

    Weil er Hottentottenmusik hört?

  77. ZITAT:

    ” Er sagte genau das, Beve. Da guckstu, gelle? “

    ja, mit einem lächeln :-)

  78. ZITAT:

    ” @ Eingangsbeitrag

    Hau dem Rotzlöffel ein paar runter. “

    Sehr pädagogisch.

  79. Na ja Ihr jungen Leute , richtige Musikkapellen waren die Doors ,Led Zeppelin oder Pink Floyd . Es gab noch

    ein paar andere hervorragende die sell zum Tanztee aufspielten.

  80. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ Eingangsbeitrag

    Hau dem Rotzlöffel ein paar runter. “

    Sehr pädagogisch. “

    Pädagogik wird überbewertet.

  81. Ich entspanne mich jetzt schon seit zwei Wochen. Wird Zeit, mal wieder anzuspannen.

  82. ZITAT:

    ” by the way: gruppe gelsenkirchen

    http://www.fussball24.de/fussb.....t-in-beine

    Das waren noch Zeiten als wir in Stein und Bein investiert haben.

  83. @ nirvana

    wahrscheinlich wollte der teenager nur auf die musikrevolution der 90iger hinweisen, nachdem stefan bei einem bunten abend seine platten aufgelegt hat.

  84. Musik”revultion” in den 90ern? Die ist tatsächlich an mir vorbeigegangen. Wüsste nicht, was in dieser Zeit Revolutionäres passiert wäre auf dem Musikmarkt.

  85. ZITAT:

    ” Musik”revultion” in den 90ern? Die ist tatsächlich an mir vorbeigegangen. Wüsste nicht, was in dieser Zeit Revolutionäres passiert wäre auf dem Musikmarkt. “

    TECHNO!

  86. Ihr Gammler! Hätte jetzt Lust auf einen guten Erik Ode von 1969.

  87. Was läuft so auf dem Basler Platz am frühen Mittag?

    Irgendwelche Ansammlungen von Duisburger, Lauterer oder auch Aachener Fans in Sichtweite… :-)

  88. ZITAT:

    ” Musik”revultion” in den 90ern? Die ist tatsächlich an mir vorbeigegangen. Wüsste nicht, was in dieser Zeit Revolutionäres passiert wäre auf dem Musikmarkt. “

    Bahnbrechend in den 90er jedenfalls:

    http://de.wikipedia.org/wiki/D.....28Album%29

  89. ZITAT:

    “Wüsste nicht, was in dieser Zeit Revolutionäres passiert wäre auf dem Musikmarkt. “

    John Cage starb am 12.August 1992

  90. Rehbein war unsere Moneypenny.

  91. traber von daglfing

    Hier fehlts doch an der nötigen Ernsthaftigkeit.

    Bochum. Die wo den Friedhelm vom Hof gejacht haben. Ich warne.

  92. ZITAT:

    ” Was läuft so auf dem Basler Platz am frühen Mittag?

    Irgendwelche Ansammlungen von Duisburger, Lauterer oder auch Aachener Fans in Sichtweite… :-) “

    Was für eine Frage. Als würde das jemand monitoren.

  93. In der Tat – ein völlig abwegiger Gedanke ;-)

  94. Was macht Caio? Das gestrige Entspannungsprogramm müsste ihm ja eigentlich gelegen haben.

  95. Benni mit dem Kopf, sehr schön.

    Hier zur Belohung die Definition der Rockmusik. LIVE geht das ab!

  96. was eine 100 ;-)

  97. Zwangsgebührenfinanziert zitiert die #100:

    Der Dauerbrenner freut sich auf die Flutlichtpartie. “Eigentlich ist es ja ein Topspiel, auch wenn Bochum weiter unten in der Tabelle steht”, sagte der 31-Jährige. Zwölf Punkte trennen den Zweiten aus Frankfurt (22) und den 13. Bochum (10). An eine Aufholjagd des VfL glaubt Köhler trotz zuletzt zwei Siegen nicht mehr: “Dafür ist der Abstand zu groß.”

  98. ZITAT:

    “Bochum. Die wo den Friedhelm vom Hof gejacht haben.”

    dafür werden wir sie morgen leiden und büßen lassen.

    “Rache für Friedhelm – auch ohne Karte!!”

  99. Wie, Gruppe? War der nicht linker Läufer bei Meiderich?

  100. Toll, ich glaube ich habe einen gruppalen Infekt.

  101. Ich muss da immer an Wehrsportgruppe denken. Fatal.

  102. ZITAT:

    ” Ich muss da immer an Wehrsportgruppe denken. Fatal. “

    Damit können die ganzen Jungspunde hier doch gar nichts mehr anfangen.

  103. Pre-Match-Day… ich fasse zusammen:

    Gagelmann, egal

    Aufstellung, bleibt so

    Gegner: hinten bisher schwach, aber vorne haben sie den wieder gesunden “geliebten Stürmer” Chong Tese.

    Taktik, bleibt so, vorne Druck und Tore machen. Hinten dicht halten.

  104. Graupe Nirvana hat er bestimmt gesagt. Dann kommt das hin mit Meiderich.

  105. @ Fink/HSV: Ich verstehe nicht, warum ein desolat aufgestellter BuLiletzter mit riesigem Trainerverschleiß für einen ÜL attraktiver ist als ein schweizerischer CL-Teilnehmer, der auch nächstes Jahr bestimmt wieder international spielt und so schlecht sicher auch nicht zahlt.

    Ich wüsste es wirklich gerne.

  106. ZITAT:

    “und so schlecht sicher auch nicht zahlt.

    1.000.000 sind gut

    2.000.000 sind besser…

    auf sportliche Perspektive scheißen die doch mittlerweile alle, hauptsache das Konto stimmt.

  107. Sind es wirklich nur 100 bis 150 Leute?

  108. Ich möchte ein Ultra sein,

    im Stehblock Hurrah

    dann wüßte ich, was zu schrein,

    alles wär’ so klar.

    Ultras müssen nie weinen.

    ;-)

  109. ZITAT:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....67600.html

    Ich sehe schon Bruchhagen-raus Plakate. “

    bei einer optionalen umlage der kosten auf die stehplatztickets arbeitet der chef höchstselbst daran.

    und: wer bezahlt dann caio? fenin? bellaid?

  110. ZITAT:

    @113:” @ Fink/HSV

    Versthe ich auch nicht, ich verstehe aber auch nicht, warum der HSV in dieser Situation einen bisher unerfahrenen Trainer für die Bundesliga holt. Die Haltbarkeitsdauer von Fink wird nicht lange andauern.

  111. @ 116

    “Die Fans, die Fußball lieben, müssen die Oberhand gewinnen.” (HB)

    Dieser Satz kann für unterschiedliche Positionen herangezogen werden…

  112. ZITAT:

    ” ZITAT:

    @113:” @ Fink/HSV

    Versthe ich auch nicht, ich verstehe aber auch nicht, warum der HSV in dieser Situation einen bisher unerfahrenen Trainer für die Bundesliga holt. Die Haltbarkeitsdauer von Fink wird nicht lange andauern. “

    Weil Erfahrung überbewertet wird! Nicht immer!

  113. btw: Nirvana…….ach, herrlich! Naja solange es nur nach Teen spirit schmeckt und niemand “rape me” zu ihm sagt……:^°

  114. Playoff:

    Türkei – Kroatien

    Estland – Irland

    Tschechien – Montenegro

    Bosnien – Portugal

  115. Schon erwähnt dass Gekas wohl nicht wird spielen können? Nein? Somit geschehen.

  116. Dann spielt halt Ultra-Jimmy.

  117. ZITAT:

    ” Schon erwähnt dass Gekas wohl nicht wird spielen können? Nein? Somit geschehen. “

    wer interessiert sich hier für Fussball. Geht doch den ganzen Tag nur um so ne seltsame Band, die keiner kennt.

  118. Diese Band kenn ich auch nicht.

    Ham die Tekkno gemacht?

  119. Ich dachte das wäre eine Gruppe ….

  120. Türkei vs. Kroatien….besser nur einer als beide….in unserer Gruppe!

    Ansonsten sollten es Irland, Portugal und Tschechien schaffen.

  121. Ich wollts nur mal kurz anmerken. Ich bin der Größte. Kniet nieder.

  122. Hast du wieder deine Karmaschuld erhöht?

  123. ZITAT:

    ” Videofinken:

    http://bcove.me/uryd5bmj

    Ich dachte der Jimmy heißt Hoffer mit Doppeleff.

    Und überhaupt … viervier … lächerlich! Unke!

  124. @ videofinken

    gibts in österreich nen “dehnungs-f” ?

  125. ZITAT:

    ” Hast du wieder deine Karmaschuld erhöht? “

    Das auch;)) Aber ich habe auch einen Schuldigen vor dem Galgen bewahrt;)) Ich mach jetzt Feierabend. Günters allez..

  126. Nirvana Open Air auf dem Baseler Platz.

  127. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hast du wieder deine Karmaschuld erhöht? “

    Das auch;)) Aber ich habe auch einen Schuldigen vor dem Galgen bewahrt;)) Ich mach jetzt Feierabend. Günters allez.. “

    Im Westerwald sind alle schuldig , alle immer ;-)

  128. @132

    Tief im Revier ein Vier zu Vier …

    Nein, das möchte ich nicht.

  129. @frank-kurt (137)

    nein gibt es nicht. die zwei verhunzen nur dessen namen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....ZceKnMP8do

  130. ZITAT:

    “Und überhaupt … viervier … lächerlich! Unke! “

    Stefan steht mit 0 Punkten auch auf Platz 158 des Tippspiels. Der müsste sich den Regeln nach da mal selbst entfernen.

  131. @ Video

    habe ja hier keinen Ton, aber sag mal:

    – Ist das dieser Hellmann, der Vorstand werden will? Wo ist dem seine Sonnenbrille?

    – Kriegt Ihr was dafür, vor dieser Sponsorenwand zu filmen, oder erhöht Ihr einfach aus Verbundenheit so den Werbewert der Eintracht?

  132. viervier – geh’ dusche’ Krieger.

    …und der Knuddelige war schon wieder nicht dabei.

  133. “Hofer ist Aldi Südost.”

    Und Hoffer in Frankfurt dann so gefühlt Aldi Nord.

  134. Wieso spielt Gekas nicht? Ist mir neu. Habe nirgends was gelesen!Das wäre natürlich eine Schwächung!

  135. 148 – im Schmierfinken Video wird etwas von einer Muskelproblemlage (Faserriss?) inkl. einer Einblutung oder so gekündet.

    Vom Griechischen Mannschaftsarzt ÜBERSEHEN. Rettungsschirm streichen!

  136. ZITAT:

    ” Hofer ist Aldi Südost. “

    Ich hab da mal in höchster Not einen Langschlitz-Toaster gekauft. Der hat die Scheiben zum End hin nur noch ganz schwach rausgeschupft.

  137. Naja müssen halt Hoffer oder Friend ran. Haben ja Gottseidank genügend Stürmer. Ist ja nicht wie bei armen Leuten!

  138. Hätten wir mal den Tosun nicht verkauft!

  139. Ist das mit Gekas irgendwie schon öffentlich bestätigt worden?

  140. Swami Prem Worredawar

    Nirvana ist, wenn dich das Zirpen der Zikade im Tempel Deines Herzens nicht mehr stört.

  141. ZITAT:

    ” Nirvana ist, wenn dich das Zirpen der Zikade im Tempel Deines Herzens nicht mehr stört. “

    What?

  142. Ach. Man wusste vom Bomben-Banner. Das wusste ich jetzt noch nicht.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  143. “What? “

    Nix für dich.

  144. Danke Worredau!

  145. Jimmy Mo. Endlich. Ich bin frohen Mutes. Trotz Gagelmann.

  146. ZITAT:

    ” Ach. Man wusste vom Bomben-Banner. Das wusste ich jetzt noch nicht.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    hier ne Stellungnahme eines Fanbeauftragten:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12706129

  147. Gekasnachrichten bereits in der FR uzm Nachlesen. Ultra-Jimmy kommt wohl rein.

    Was ich geil finde: Die Aufstellung vorher zu sagen und damit zu begünden, dass man dann schwerer auszurechnen ist, als wenn man sie vorher geheim hält. DAS ist souverän.

  148. Weiße Lilien, Kerzen und Sunbeam.

    Kurze Zeit später trat er dem “Club 27” bei.

    Hier, das rotz`ich euch mal hin, ihr Kulturbanausen.

    http://www.dailymotion.com/vid.....lada_music

  149. “Hoffer trägt die Hoffnung”

    Welch geniale Überschrift.

  150. Eintrachtathletin abgewiesen:

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Ich weiß: Dubai ist nicht Katarrh. Trotzdem finde ich es eine Überlegung wert, ob man überhaupt in Staaten derartiger Ausrichtung fahren und sie durch Trainingslager u.ä. würdigen sollte.

  151. Ein schöner Tag.

    Zwegat: „Sehen Sie, und genau das meine ich. Dass es Ihnen eigentlich scheißegal ist.” Er ist so entnervt, dass er sogar vor laufender Kamera zur Kippe greift.

  152. Das muß man aufgreifen.

    Man sollte sich dafür einsetzen ,dass AtlehtInnen die in diesem hochmodedernden (jawohl) Trainingszentrum geübt haben, künftig nur noch in angemessener Kleidung ihre Wettkämpfe bestreiten dürfen. Die Kleiderpallete in diesem Kulturkreis ist ja sehr reichhaltig und verfügt über eine sehr schöne Formensprache.

    Ariane bleib in Kalbach. Und zur Not fahr nach Kalifornien. Da ist es auch warm und man kann auch noch Nirwana hören.

  153. ZITAT:

    ” Nirvana ist, wenn dich das Zirpen der Zikade im Tempel Deines Herzens nicht mehr stört. “

    Mich nervt des aber wie die Sau. Un jetzt?

  154. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hofer ist Aldi Südost. “

    Ich hab da mal in höchster Not einen Langschlitz-Toaster gekauft. Der hat die Scheiben zum End hin nur noch ganz schwach rausgeschupft. “

    Jetzt war ich mal e bissi im Urli und dann dieses:

    Langschlitz-Toaster und rausgeschupft.

    Liegt das am schönen Wetter ? Oder hab ich was verpasst in den letzten 5 Wochen ?

  155. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nirvana ist, wenn dich das Zirpen der Zikade im Tempel Deines Herzens nicht mehr stört. “

    Mich nervt des aber wie die Sau. Un jetzt? “

    Du mußt die Mitte finden. Dann klappts auch mit der Zikade.

    OOOOOOHHHHHMMMMMMM

  156. ZITAT:

    ” Mich nervt des aber wie die Sau. Un jetzt? “

    Das bedeutet: Du lebst noch. Geniesse es.

  157. ZITAT:

    ” Ist das mit Gekas irgendwie schon öffentlich bestätigt worden? “

    Nein. Wir denken uns das aus.

  158. @Lieber.Stefan.FR

    Gekas hat in der gesamten Vorbereitung KEINE ROLLE BEI VEH gespielt und so auch die ersten beiden Spiele. Er wollte Gekas zeigen, dass er unter ihm schlechte Karten hat und er sich einen neunen Verein suchen soll. Guter Plan.

    Nur der Jimmy kam nicht auf Betriebstemperatur, nur deswegen kam das Comeback von Gekas.

    Kessler, Jimmy, Caio fliegen aus dem Team nach zwei Spielen.

    Wurde für Gekas jemanden für den Kader nachnomminiert, oder spart man sich die Hotelkosten auch wegen Dubai.

    Wenn das Trainingslager in Dubai mangels Finazierung nicht zustande kommt, hatte Veh und Hübner wenigstens ein paar schöne Tage. In der nächsten Länderspielpause geht es dann gemeinsam in die Türkei.

  159. “Wurde für Gekas jemanden für den Kader nachnomminiert, oder spart man sich die Hotelkosten auch wegen Dubai.”

    Nein. Man fährt natürlich nur mit 17 Mann nach Bochum. Und Veh bleibt bei Caio.

  160. Wer hatte denn Kamera und Regie?

    Leppert?

    Der gehört VOR die Kamera!

  161. Sehr gut. Endlich wird mal richtig gespart.

  162. ZITAT:

    ” Wer hatte denn Kamera und Regie? “

    Krieger

  163. Yeaaa Matze is Back….

    könnte vielleicht auch noch was mit dem 27er Club werden, um mal den Bogen zurück zu Nirvana zu spannen

  164. Caio für Gekas?

    Passt!

  165. “Passt!”

    Das geht sich aus.

  166. Mir gefällt ja die Gesellschaft im 35-er besser. Bei Heimspielen jedenfalls.

    Sind irschendwie doch lebhafter, die Leut da.

  167. Sorry Stefan, Kwelle wurde – dankenswerter Weise – von Worredau nachgeliefert.

  168. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wer hatte denn Kamera und Regie? “

    Krieger “

    Stefan das ist doch keine one-man-show! Nimm dir ein Beispiel an dem NEUEN GEKAS.

  169. Im Wikipediaartikel über Caio wird dieser mit aktuellem Foto auf seiner aktuellen Position gezeigt. Die sind wirklich sehr akurat da.

  170. Bundesliga ist ein knallhartes Geschäft. Aber das Korkmaz gegen seinen alten Verein spielt, für den er solange gespielt hat, das ist so herzergreifend. Die FR verwurschtelt das sehr gut. Wenn Funkel noch da wäre, wärs der absolute Traum…….

  171. In der letzten gemeinsamen Saison mit Bochum hat ein Spieler zwei der vier Eintrachttore geschossen.

    Wie heißt der junge Mann?

    Ok, für die FR zählen nur die Duelle in Liga 2.

  172. Ich geh jetzt und wünsche allseits einen gesegneten Feierabend!

  173. Ok, es ist schwierig!

    Es war kein geringerer, als der GROSSE CAIO.

    He was called bigfood caio.

    Diese Jahr wird es noch nichts mit der “Legende des Sports”, aber er ist ja noch jung würde Skibbe sagen …

  174. Schildenfeld hat zweimal nicht gespielt, dass könnte doch Veh auf den Plan rufen …

    Ist Bell oder Bellaide im Kader, die rotieren ja.

  175. 17:04h

    “Wie heißt der junge Mann?”

    17:06h

    “Ok, es ist schwierig!

    Es war kein geringerer, als der GROSSE CAIO.”

    Matze, Matze, du brauchst e bissi mehr Geduld bei den aale Männern hier.

  176. So war das damals.

    http://tinyurl.com/HalloCaio

    Was ham sich alle gefreut. Im Nachhinein gesehen hat man vielleicht wirklich nicht genug getan, um ihn hier zu integrieren.

    Hätte hätte Fahrradkette. Jetzt isses vorbei, dreiviertel Jahr noch und er darf zurück in die Sonne und sich mir unserem Geld einen Lenz machen. Ich hoffe, dass wir am letzten Heimspieltag schon aufgestiegen sind und er einen Abschiedseinsatz kriegt. Weil er immer so lieb war.

  177. Un nochema:

    http://video.google.com/videop.....2571928008

    Un zum Abtörne:

    http://www.transfermarkt.de/de.....27410.html

    Kerle, Kerle, wenn mer mir nur die Hälft – achwas – nur e Viertel oder sogar bloß e Achtel von dem verbrannte Geld gegebbe hätt…

  178. Ich gehe wieder in den Durchzugsmodus.

  179. @ 193 u.a.

    Bitte: Geld ist nicht alles. Zufriedenheit zählt. Nehmt Euch ein Beispiel an Oka oder dem Königreich Bhutan.

  180. ZITAT:

    ” Ich gehe wieder in den Durchzugsmodus. “

    Lüften ist wichtig.

  181. Nirvana, zirpende Zitadellen und jetzt kommt der nächste mit Bhutan.

    Dieser isoterisch verweichlichte Drecksblog braucht mal wieder eine aschgraue nulleins-Niederlage. Dann herrscht hier endlich wieder ein eindimensional schroffer Ton. Sackgesichter.

  182. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich gehe wieder in den Durchzugsmodus. “

    Lüften ist wichtig. “

    Du sollst schreiben – nicht lesen. Manmanman.

  183. @196

    Matze liest?! Ich bin … verwirrt … erschüttert …

  184. @ 197

    “isoterisch”

    Sehr gut. Merke ich mir.

  185. ZITAT:

    ” @ Fink/HSV: Ich verstehe nicht, warum ein desolat aufgestellter BuLiletzter mit riesigem Trainerverschleiß für einen ÜL attraktiver ist als ein schweizerischer CL-Teilnehmer, der auch nächstes Jahr bestimmt wieder international spielt und so schlecht sicher auch nicht zahlt.

    Ich wüsste es wirklich gerne. “

    1) Geld

    2) Prestige

    Ansonsten wünsche ich dem Jimmy, dass er morgen voll einschlägt! Mag ihn irgendwie, den Kerl.

  186. Stefan, da mußt du jetzt durch!

    http://www.kicker.de/news/fuss.....hum-8.html

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-32.html

    Das waren noch Zeiten. B U N D E S L I G A ! ! !

  187. ZITAT:

    ” @ 197

    “isoterisch”

    Sehr gut. Merke ich mir. “

    Scheiße – wenn ichs mir genauer ansehe, siehts ziemlich seltsam aus. Ich glaube ich meinte isotonisch.

  188. ZITAT:

    ” Ich gehe wieder in den Durchzugsmodus. “

    Ich wollte das nicht! Ich wurde mitgerissen. Die anderen haben angefangen!

  189. Die ganze Scheiße fing damit an, dass mEIER nicht mehr auf der sechs spielte.

  190. Nirwana ist da wo die Eintracht Ihre Gegner hinschießt … ;-)

  191. Der Fink hat mit dem HSV die realistische Schangse in relativ kurzer Zeit eine Platz 6 Mannschaft zu formen – wenn der Abstieg erstmal vermieden wird, was aber mit dem Kader durchaus machbar sein sollte.

    Basel ist trotz CL bedeutungslose Fussballprovinz in einer albernen Operettenliga.

    Und Hamburg ist eine geile Stadt.

  192. Ah, isotonisch – das Gegenteil von polyphon.

    @ 208 O.K., verstehe ich inzwischen. Trotzdem. Sich HSV anzutun ist auch etwas Masochismus.

    @ 206 Streiche “nicht mehr”, dann geht’s zumindest in die richtige Richtung.

  193. Ist das Gegenteil von polyphon nicht homophob, Du Tucke?

  194. ZITAT:

    ” Nirwana ist da wo die Eintracht Ihre Gegner hinschießt … ;-) “

    Nirwana ist da, wo ich deinen Werbelink hingekickt habe, Honey.

  195. ZITAT:

    ” Ist das Gegenteil von polyphon nicht homophob, Du Tucke? “

    Was Du meinst ist monogam, Sackgesicht.

  196. Tschö, gehe mal Vögel schauen

    http://www.fr-online.de/rhein-.....04984.html

    Ach so, zu #203. Schaut mal, wer beim oberen Link Schiri war. Jawoll: Gagelmann.

  197. verdammt, sehe ich ja jetzt erst, dass ich an Spieltag 10 Tagessieger war. Mist. 2 Wochen voller Häme und Schadenfreude verpasst.

  198. er ist einfach zu bescheiden, dieser Boccia. Hey hey.

  199. ZITAT:

    ” Ich gehe wieder in den Durchzugsmodus. “

    S E N D E M O D U S

    Mein Gótt so schwer kann das doch nicht sein?

  200. Warum habe ich als gefühlter Erstligist und Nichtösterreicher eigentlich keinen Ferrari? Ich will jetzt keine Neiddebatte entfachen ,aber ich finde das eigentlich nicht in Ordnung. Vielleicht bin ich da etwas spröde.

    Hm, wenn Hoffer natürlich ein wahnwitziges 3:5 entfachen würde.. aber so. Das ist doch viel zu extravagant. Ein Jetta tut es für einen Zweitligakicker auch. Muß ja nicht in Lindgrün sein. Von mir aus in Ferrarirot. Frauen sind beim Autokauf eh viel vernünftiger. Also manche.

  201. Der Herr wurde übrigens vermißt. Warum weiß ich auch nicht, aber es wurde mir zugetragen.

  202. ZITAT:

    ” Der Herr wurde übrigens vermißt. Warum weiß ich auch nicht, aber es wurde mir zugetragen. “

    Von dir? Wir sehen uns morgen.

  203. Ja und? Kennst Du jetzt Nirvana oder nicht?

  204. Von mir natürlich nicht. Ich kenne jeden Quadratzentimeter deswegen schrub ich ja.. meine Entäuschung hält sich in Grenzen.

    Andererseits… ach Freitag.. schummerisches Liescht.. ein Gläschen Wein oder zwei..ich bin ja immer wieder der leichtsinnige Typ.

  205. ZITAT:

    ” Ja und? Kennst Du jetzt Nirvana oder nicht? “

    Ich gucke fassungslos.

  206. “Ein Jetta tut es für einen Zweitligakicker auch.”

    100% agree!

  207. “Bin nicht der Typ, der einen schüttelt”

    Oka! Gegendarstellung erwirken!

  208. Hat jemand noch etwas Mitleid übrig? Ich find meins grade nich

    http://www.sport1.de/de/fussba.....67799.html

    Da sie spätestens eh im Viertelfinale scheitern, kann er eigentlich Urlaub machen, der Wayne.

  209. Na also. Zu 69,6% sind wir jetzt schon aufgestiegen.

    http://www.bundesliga.de/de/li.....195566.php

    War doch einfach.

  210. Statistiken sind für’n Arsch. Nach der Statistik hätten wir letzte Saison nie absteigen dürfen (nach 26 Punkten und Platz 7 in der Vorrunde).

  211. ZITAT:

    ” Statistiken sind für’n Arsch.”

    Echt jetzt?

  212. das ist doch mal ne Superidee, damit könnte man sicher die bösen Pyro-Ultras identifizieren:

    http://de.wikipedia.org/wiki/I.....NDECT

  213. Ich bin sicher das die Statistik nach der letzten Hinrunde schon gesagt hat, dass eine Mannschaft absteigt, die in der Rückrunde nur 7 Tore schießt…

  214. Nur mal so nebenbei:

    “Bochum, dieser einst von Herbert Grönemeyer so hymnenhaft besungene Standort tief im Westen, löst noch heute exaltierte Gefühlte beim gebürtigen Augsburger aus. Wegen dem 12. Mai 2007.”

    Ist das jetzt mal typisch für Bochum? So wegen dat Jenitiv?

    kwelle: http://www.fr-online.de/eintra.....05592.html

  215. die Juchend von damals

    immer nur Stromgitar unn

    Pafümzigaretsche

    O – Ton von de Oma

    Nirvana Shiva

    Hoo Tschi Minh

    SGE

    Logisch Odder

  216. Mein Tipp

    Der Mond mit Jupiter im Widder

    Jetzt Live am Himmel

    Sehr selten

    Sehr Geil

    Nur HEUTNACHT

  217. ZITAT:

    ” Mein Tipp

    Der Mond mit Jupiter im Widder

    Jetzt Live am Himmel

    Sehr selten

    Sehr Geil

    Nur HEUTNACHT “

    http://neptunic.de/astrologie/.....idder.html

    wo is er denn nun :D

  218. Über Dir

    Gugg ma ausm Fenster

    Südost