Eintracht Frankfurt Es begrüssen Sie heute…

  1. Markus Pröll
  2. Oka Nikolov
  3. Jan Zimmermann
  4. Kreso Ljubicic
  5. Christoph Spycher
  6. Ioannis Amanatidis
  7. Christoph Preuß
  8. Albert Streit
  9. Marco Russ
  10. Alexander Meier
  11. Faton Toski
  12. Mounir Chaftar
  13. Michael Fink
  14. Junichi Inamoto
  15. Patrick Ochs
  16. Markus Weissenberger
  17. Sotirios Kyrgiakos
  18. Benjamin Köhler
  19. Aleksandar Vasoski
  20. Chris
  21. Naohiro Takahara
  22. Michael Thurk
  23. Marcel Heller
  24. Mehdi Mahdavikia


Hey! Noch haben wir mehr Aktive als Passive. Kopf hoch, da geht noch was. Was macht Prölls Rippe? Preuß ist schon länger ohne Verletzung. Man muss auch mal das Positive sehen, verdammt nochmal!

Jetzt also wird überlegt, ob statt in den Angriff in die Abwehr investiert werden soll – pragmatischer sieht das Fredi Streng, der zu Recht die Frage stellt:

“Welche Trainingsformen gibt’s eigentlich bei 9 Feldspielern und 3 Torhütern im Trainingslager? Dreierturnier drei Mannschaften à 4 Spieler über den ganzen Platz? Angriff gegen Abwehr? Standards ohne etatmäßige Spieler? Steigerungsläufe? Drei Schafkopfrunden mit FF als Brunskarter? Pokern? Ligapokalanalyse? Taktikschulung? Torhüter warm ballern?”

Fredi: Keine Ahnung, ehrlich gesagt.

Einer fehlt ja noch. Naohiro Takahara steht im Asien-Cup mit Japan im Halbfinale und gilt als einer der wertvollsten Spieler des Turniers. Welchen sportlichen Wert dieser Asien-Cup allerdings besitzt, hat Trainer Baade am Beispiel der Saudis hinterfragt.

Alles wird gesund.

Schlagworte:

145 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Könnte der Stoff für einen epischen Akiro Kurosawa Schinken a la “Die sieben Samurai” sein! Die 24 Adler.

    Zum Schluß ist der mit Bauern (U-23) aufgefüllte Kader nur noch mit dem alten Meister Oka und seinem jungen Schüler Jan besetzt.

    Ama würde ich natürlich die Rolle mit den jungen Bauernmädchen in der Scheune verführen zuschustern.

  2. Und von den 14 verbliebenen kannst du 5 Stück sowie so nicht kicken lassen.

  3. Locker bleiben, Männer. Locker bleiben.

  4. Wie soll man denn da locker bleiben, wenn das so weitergeht, ohne Spieler und immer noch ohne richtigen Trainer, dann wirds zappenduster in dieser Saison…

  5. Locker bleiben!

    Patrick Ochs – kommt wieder
    Markus Weissenberger – ja nun …
    Sotirios Kyrgiakos – läuft schon wieder
    Benjamin Köhler – trabt schon wieder
    Aleksandar Vasoski – das heilt schon wieder
    Chris – hatte ich sowieso nicht auf der Rechnung
    Naohiro Takahara – Kehrt wieder heim
    Michael Thurk – läuft schon wieder
    Marcel Heller – packt’s wohl sowieso nicht
    Mehdi Mahdavikia – stößt zur Mannschaft

  6. Paddy – braucht für sein Spiel eine ordentliche Vorbereitung
    Soto – das wird schon, stimmt
    Benni – wird kein Bundesligaspieler mehr
    Vasoski – das wird wieder, aber er hilft uns spielerisch nicht weiter
    Chris – das wird wahrscheinlich nie wieder was
    Taka – kommt platt vom Asiencup zurück
    Thurk – wird er es je schaffen in Frankfurt???
    Heller – siehe Thurk oder Köhler
    Mahdavikia – siehe Taka
    Dazu kommen unsere Medizinmänner, denen ich nicht wirklich viel zutraue…..

    Sorry, aber ich bin momentan extrem unlocker…

  7. Ja, aber Holger: Deine Verkrampfung kommt ja nicht von der Verletztenliste, wie ich sehe. Selbst wenn die alle fit sind – Du zweifelst an der Qualität, gib’s zu.

  8. @stefan: leg den Rotstift nicht so weit weg, denn morgen gehts gegen Meppen weiter. Ich hoffe, dass der Kader nach dem Kick noch mehr wie zwei Federball Teams füllen kann, ansonsten bleibt wohl nur noch Kanu fahren auf der Ems oder Matschbad mit Gurkenmaske im idyllischen Herzlake.

  9. Vielleicht stellt sich Friedhelm selbst gegen Meppen? Der Kracher im Sturm.

  10. Wenn alle Stricke gibts ja noch den Rehmer, der sich in Duisburg bei der Fussballa-Wohlfahrt fithält, das sind nur rund zwei Autostunden…

  11. @stefan: Stimmt, ich verzweifel` an der Qualität vieler Spieler, den Docs und dem ÜLD!! Wenn ich keine Ewischkard` hätte, käme auch noch der Kartenvorverkauf hinzu.
    Also vielleicht doch ein kleiner Lichtblick??? ;-)))

  12. Leute, was wollt Ihr…. zieht die 2 Torhüter ab und die Mannschaft stellt sich von selbst auf… Kein Frust bei den Reservisten, meine natürlich Verletzten. Alles ist gut, ganz unaufgeregt. Und am Ende haben FF und HB wieder alles richtig gemacht……

  13. p.s. wíeso ist eigentlich Ali S. so ruhig?

  14. Vielleicht weil Friedhelm inzwischen für an seiner Stelle ausflippt?

  15. Die Eintracht findet doch noch statt. Auf Spiegel-Online. Naja, ok, nicht die von heute…

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....22,00.html

    Und es ist auch nur 11freunde-Content.

  16. Richtig geil, wie das läuft. Zuerst kaum neu Spieler engagieren, dann verblüfft im Trainingslager feststellen, dass der Kader aber (huch!) ein bisschen klein ist, dann kommt (verdammt!) auch noch das Verletzungspech hinzu und nun kratzen sich HB und FF am Kopp (konnte doch nun wirklich keiner ahnen!). ISS DAS NICH LUSTIG?

  17. Vielleicht hat man das mit dem Mini-Kader auch erst auf dem Mannschaftsfoto gesehen bzw. realisiert?

  18. der mehdi, lieber stefan, muss aber noch auf die aktiva-seite gebucht werden. zwar isser noch nicht ganz wieder da, aber da der iran aus dem asi-cup geflogen ist, kommt er ja jede minute auf dem herzlaker bürgermeister-plattengülle-flughafen an.

  19. Und das ohne Verletzung, Moe? Sicher?

  20. Das kommt halt davon, wenn aus Unaufgeregtheit Schlafmützigkeit und letztendlich Unfähigkeit wird. Jetzt wird man hastig überteuerten Schrott kaufen müssen, damit uns die Felle nicht schon vor Beginn der Saison davon schwimmen.
    Eigentlich hatte ich gedacht, dass man aus der Chaos-Personalplanung der Winterpause 2006/2007 gelernt hätte, aber anscheindend weit gefehlt…

  21. Als näxtes Kurztrainingslager empfehle ich:

    http://www.alfredpfaff.de/inde.....x.html

    bei Handkäs mit Musik, ein paar Geribbten und Alfreds Kosmos über seine aktive Zeit. Anschliessend heimfahren und die Liga auseinandernehmen.

  22. @ stefan:

    das weiß nur der herr… obwohl der für mehdi ja nicht zuständig sein dürfte…

  23. Andy: Aber vorher einen Trainer und ein paar gute Spieler verpflichten, sonst hilfts nix…

  24. @holger: in einem jahr sieht die welt ganz anders aus, keine panik.

  25. @ 16, Stefan
    Genau Stefan, so wirds gewesen sein. Beim Abzählen fürs Mannschaftsfoto hat der HB gemerkt – Mensch, 1…2…3…, da fehlen doch irgendwie Spieler. Scheiße aber auch – hoffentlich merkt der FF nix. Und der FF hat dann im Trainingslager gedacht: 1…2…3 – Mensch, das sind aber wenig Spieler. Hoffentlich merken die Journalisten und Fans nix. Und wir tun jetzt mal alle so, als hätten wir nix gemerkt – wie wärs?

  26. Und Stefan macht dem Hr. Wieland und kurtspaeter als noch den Ali schmackhaft.
    @stefan: bitte, bitte unterlassen, sonst können wir für die anstehende Saison bei der DFL noch Kleinfeld beantragen.

  27. Andy: Dafür stehen wir aber finanziell sauber da. Und irgendwie glaub ich, kurtspaeter will den Ali sowieso nicht. Herr Wieland beißt da wahrscheinlich eher an!

  28. Was kann denn der Friedhelm für die Verletztenliste? Nichts. Jetzt wartet doch erst mal die Spiele gegen Union und gegen die Hertha ab – da wird sich schon zeigen, dass wir von Anfang an unten mitspielen werden…Und neue Spieler? Nun, hier gibt es eine ganze Reihe von inetressanten Spielern, die gerade arbeitslos sind. Die können immer noch Ende August verpflichtet werden. Alles wird gut!

    http://11freunde.de/bundeslige.....n/102859

  29. Eigentlich habt ihr ja alle Recht, wir machen es einfach so, wie HB und der ÜLD: Create your own reality !!

    Die hässlichen Fakten wegdrücken, dann wird alles gut und keinerlei Panik ist notwendig. Ja, mit der richtigen Einstellung kann das Leben als Eintracht-Fan richtig schön, entspannt und unaufgeregt sein. ;-))))

  30. @Albert C. [29]

    Kann es sein dass Holz und Webi dort scouten?

  31. @ STEFAN 31
    Es spricht vieles dafür. Ach ja: und wenn “Not am Mann ist” – wohl die schlimmste Fußballfloskel überhaupt -, hilft vielleicht auch der Marko wieder hinten aus. Der trainiert nämlich auch dort!!!

  32. Ich bin unaufgeregt. Spätestens jetzt.

  33. Holz und Webster scouten Rehmer, denen trau ich alles zu.

  34. zu 34) Top secret natürlich, mit Sonnenbrille und Knopf im Ohr. Mission: back to future.

  35. Cool, ich werde immer unaufgeregter.
    Wenn wir uns in der Duisburger Reste-Rampe umschauen, werden wir mit Sicherheit Spieler abgreifen können, die uns spielerisch und technisch ganz weit voran bringen können. Ich bin gespannt…

  36. @36
    Das klingt ja wie, ich guck ma auffem Schrott, ob ich net noch ein Ersatzteil für meinen Alten Audi finde.
    Dann hält er noch ein Jahr , hrhr

  37. @37: Sei mal nicht so defätistisch, was wir da gerade miterleben dürfen, ist Scouting auf allerhöchstem Niveau!!! ;-))))

  38. @34 katten-andy
    Ob wir den beiden verraten sollten, dass annähernd 60.000 im Waldstadion den Rehmer beim letzten Scouting nich ganz wirklich so komplett geil fanden?
    Och nö – nich Rehmer. Gibts nich was Grottigeres?

  39. Herr FF,
    ich würde mal mein Trainig ändern.Hast letzte Saison schon viele verletzte gehabt!!!!

    Köhler: Nicht BL tauglich!
    Thurck: Keine Silbe besser!
    Chris: Dauer krank
    Vasi: Bringt seine Form nicht mehr!
    Pröll: Der einzige Torwart den wir haben!
    Oka: Taugt nichts!
    Taka, und Medi sind vom Asien-Cup kaputt!
    Heller: wird es nie schaffen!

    Aber lieber HB und FF wir brauchen keine neuen Spieler.
    Und wir sind auch dankbar für 41 Punkte, damit haben wir doch unser Ziel erreicht. Nächste Saison holen wir dann 42 Punkte und danach 43 Punkte. Jedes Jahr steigern wir uns doch! Was wollen wir mehr.

  40. @RH: wenn wir uns tatsächlich die nächsten, sagen wir, 15 Jahre konstant einen Punkt verbessern, dann haben wir zwar noch ein bisschen Zeit bis Meisterschaft, aber können doch recht unaufgeregt sein.

    Und warum Taka und Mehdi kaputt sind und warum Heller es nie schaffen wird, sehe ich auch nicht!

  41. Ich bin ganz gelassen an so einem Tag wie heute. Das einzige, was mir etwas Sorgen bereitet, sind die anderen 17 Bundesligamannschaften, die sich auf die neue Saison vorbereiten. Die haben doch hoffentlich auch Probleme? ;-)

  42. AAHHHH, **** FF ******* HB *****s Mediziner **** Traningsprogramm ****** Mannschaft ******** Saison 07/08 und ÜBERHAUPT ****** Fußball!!!

    ups, hatte wohl gerade einen kurzen Anfall von Panik…ist aber schon wieder gut und bin wieder ganz unaufgerescht. ohmmmmm – alles wird gut!

    Die Saison ist schon voller Emotionen – ein ständiges Auf und Ab – bevor es überhaupt losgeht ;-) !!

    P.S.: Die *** sind zum selberfüllen…

  43. @ 40

    Nächste Saison holen wir dann 42 Punkte und danach 43 Punkte. Jedes Jahr steigern wir uns doch! Was wollen wir mehr.

    Wenn’s denn so kommt haben wir dann in 20 Jahren auch mal gute 60 Punkte und spielen um die CL mit. Bis dahin bin ich Rentner und könnte mich ganz auf die Eintracht konzentrieren. Wäre doch prima :-))

  44. Ich bin mit Sicherheit momentan nicht mit der Leistung der Scouting- Abteilung einverstanden, aber ich finde ihr übertreibt etwas. Auch wenn jetzt der halbe Kader verletzt oder aus anderen Gründen nicht verfügbar ist, hat die Saison noch nicht angefangen. Geht ihr auch pinkeln bevor die Blase drückt? Und wer jetzt glaubt, man müßte schnell Geld raushauen, dem sei folgende Telefonnummer empfohlen: 02161-92931000.
    Scheiß auf die Niederlage gegen SVWW, wen interessiert das? Ist das der Grund für eine Hals-über-Kopf- Verpflichtung? Wozu krampfhaft jemand verpflichten, von dem keiner weiß ob er hilft? Wen wollt ihr haben? Ricken? Kahe? Sanogo geht wohl nach Bremen, Santa Cruz dürfte nicht finanzierbar sein, Schlaudraff muß erst für ein halbes Jahr bei den Bayern auf die Bank und auch Yeboah dürfte mittlerweile 32 sein. Es wird schon noch jemand verpflichtet werden, da mache ich mir erstmal keine Gedanken, die Transferperiode geht noch bis Ende August.

    So, und jetzt schlachtet mich! ^^

  45. Stay unaufgeregt!

  46. 24 Spieler Kader für eine Mannschaft ohne internationale Belastung zu klein?

    Funkel jetzt auch schon an den Verletzten schuld?

    Heller nach einer halben Saison mit Kurzeinsätzen schon nicht bundeligatauglich?

    Oka kein guter Backup?

    Hmmmm, irgendwie wundert es mich, dass hier noch nicht das Ende der Welt ausgerufen wurde :-D

    Mal ehrlich! Ja, es gibt viele Verletzte, was den Anfang schwer machen wird. Aber der ganze restliche Kram drumherum ist ja wohl sowas von daneben! Thurk hatte eine sch… Saison, einen Neuanfang traut man ihm aber erst zu, nachdem er von ein paar idiotischen Vollpfosten angepöbelt wird. Und dann nur für knapp ne Woche… arm und kaum besser als eben diese, die scheinbar nur ausgesprochen haben, was einige auch hier denken.

    Zur Größe des Kaders: Jaulen die Bayern, immerhin schon im Ligapokal “im Saft stehend”, über ihre Verletztenmisere so rum? Bayer Leverkusen, die international dabei sind!, haben nur einen Mann mehr. Bitte realisiert es: die heiße Phase des Transfermarktes kommt noch!

    Heller ist ein Talent, welches sich bei uns im ersten halben Jahr sehr deutlich entwickelt hat. Mehr als die gewonnene (und sicherlich noch nicht ausreichende!) Durchsetzungsfähigkeit kann man nicht erwarten. Ihm deshalb abzusprechen, gut genug für die BuLi zu sein, ist wirklich ziemlich … ich spare mir am besten ein Urteil, jedenfalls regt es mich auf, und alles was ich bis zum ersten Spieltag sein will, ist unaufgeregt.

    Mich würde echt mal interessieren, wie das hier aussehen würde, wenn wir mit einem Kader von über 30 Spielern wie Wolfburg oder Duisburg in die Saison gehen würden, voller nicht integrierbarer und vollkommen falsch bewerteter Panik-Einkäufe, um nur nicht ohne neue Gesichter für die Fans dazustehen. Warum trifft denn der tolle Ailton nicht? Was? Der brauchte ausgezeichnete Mittelfeldakteure, die ihm den Ball genau in den Lauf spielen? Hätten wir das doch VOR der Saison gewusst!

  47. Friedhelm? Bist du das? ;-)

  48. Danke Knut, endlich versteht mich jemand!

  49. @ Knut
    Wolfsburg ist ein Beispiel “voller nicht integrierbarer und vollkommen falsch bewerteter Panik-Einkäufe?” Woher weißt du das jethzt schon? Bist du Prophet, Knut? Oder ist das ein Erfahrungswert aus der Vergangenheit? Welche Erfahrungswerte legst du dann bei unserer Mannschaft an? Kritik sollte doch bitte zuerst hier bei uns beginnen bevor einfach mal so auf die anderen gezeigt wird. Das ist ein schlechter Stil. Ja, ja!

  50. Genau! Wir sind unaufgeregt!

    Deshalb wird auch nix mehr dazu gekauft befür… äh glaube ich.

    Was ist eigentlich mit dem Ahanfouf? Der ist aus Flörsheim, ein Bub von hier quasi. Ausserdem isser in Bielefeld aussortiert worden. Der kost’ nix und bringt vorne vielleicht noch was. Schlimmer als Thurk kann es nicht werden. Obwohl, beim Killer-Mischi platzt de Knoode! Da bin ich mir ganz sicher!

    Also wie gesagt, völlig unaufgeregt alles hier!

  51. Knut
    Insgesamt gesehen hast du recht. Einziger Einwand an deinen Ausführungen, dass sich Heller “deutlich weiter entwickelt” hat. Er ist auf einem guten Weg, hatte bisher wenig Einsätze, ist aber noch deutlich zu grün.

  52. Wer will Ahanfouf? Hab den bisher von keiner seiner Stationen so toll in Erinnerung. Hatte, wenn ich mich nicht täusche, nicht viel Sitzfleisch für die Bank.

  53. Wer könnte uns denn weiterhelfen?
    Ich finde es ja immer sehr interessant, dass nach Verstärkung gerufen wird, aber nix wirklich realistisches dabei ist. Klar hätte ich gerne einen Ribery oder einen Lampart. Ist aber nicht zu machen.

    Eigentlich sind wir aber unaufgeregt! Ich würde es aber doch gerne wissen!

  54. @Albert C.: Ich sehe die Einkäufe von Wolfsburg in den letzten Jahren und den anderen Aufsteigern, aber zum Beispiel auch die “Konzepte” im Einkauf bei Lautern oder Köln, als sie noch in der ersten Liga waren. Die Quote derer, die bei den Mannschaften mit vielen neuen Spielern und vor allem altbekannten Namen unterhalb der oberen 5 stattgefunden haben, waren immer sehr wacklig, zumeist waren nicht einmal 50% Treffer. Schlechter Stil ist es übrigens, einer Antwort auf Polemik mit dem Absprechen von grundlegenden Beobachtungsfähigkeiten zu kommen. Natürlich verfasse auch ich meinen Text polemisch, wenn der Ton allgemein so ist.

    Zum Nachdenken: Wie viele Fehleinkäufe hatten wir in den letzten Jahren? Thurk fällt mir als einziges ein (der hat aber noch eine Chance, es gibt immer spät in ein Team Integrierbare), bei Rehmer bitte ich zu bedenken, dass er bicht nur auf dem Feld sehr viel geleistet hat, sondern in einigen Interviews dokumentiert ist, wie stark er positiv auf die jungen Spieler einwirkte. Dagegen gehalten Krösus Köln: Wie viele der zumeist teureren und höher eingestuften Einkäufe der letzten Jahre haben dort wirklich gefunkt?

    @Fredi Strenge: Deshalb habe ich bei Heller auch hinzugefügt, dass er zwar weitaus durchsetzungsfähiger wurde, ihm aber auch noch einiges fehlt. Nur sollte man Alter, Bundesligaeinsätze und andere gleichaltrige Spieler heranziehen, dann merkt man, dass da ein richtig guter BuLi-Spieler heranwächst. Ihm das abzusprechen, ist harsch…

  55. @ andy (8) und sonst alle:

    um euch morgen langes suchen zu sparen, hier ist der link zu dem liveticker für das spiel morgen gegen meppen

    http://www.svmeppen.de/t3/inde.....php?id=683

  56. @knut

    Eines bitte bei aller Aufgeregtheit nicht vergessen: HB hat Im Frühjahr irgendwann selbst mal eingestanden, es wäre ein Fahler gewesen, sich im letzten Winter nicht zu verstärken und statt dessen weiterhin auf die Karten Jones und Chris zu setzen.

    Der Fall Jones hat sich erledigt – Inamoto kann als Ersatz durchgehen. Bei Chris – so tragisch das ist – wurde der gleiche Fehler (bis jetzt jedenfalls) erneut gemacht.

    Im Fall Heller bin ich selbst nicht so sicher. Anfangs war ich wirklich der Meinung, er könne es schaffen. Inzwischen habe ich so meine Zweifel. Nicht wegen seiner Qualitäten als Kicker. Ich weiß einfach nicht, in welches spielerische Konzept er passen könnte.

    Liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass uns bis jetzt noch kein Konzept bekannt ist.

  57. Heller konnte als Konterspieler das ein oder andere Mal überzeugen. Also geeignet für Heim Auswärtsspiele.
    Ansonsten wird’s wirklich Zeit, dass es wieder richtig los geht. Sonst ham wir hier in blog-g bald auch ne lange Verletztenliste ;-)

  58. Waaaaas?
    Heller soll in’s Heim? Na, so schlecht isser nun auch wieder nicht!

  59. @ 57
    Die Konzeptlosigkeit dürfte ein größeres Problem werden als die vielen Verletzten. Aber vielleicht überrascht uns der Friedel ja auch mal positiv.

    Also, weiter staying unaufgeregt!

  60. Lieber Knut:

    Es geht hier nicht um Panipeinkäufe, oder darum einen Kader mit 30 Mann zu haben! Sondern einen Kader mit 24
    Fußballern, die geeignet sind im gesicherten Mittelfeld
    zu landen. Aber den sehe ich zur Zeit nicht! Was passiert, wenn sich Leistungsträger verletzten wie letzte Saison haben wir ja gesehen. Der zweite Anzug ist halt nicht Bundesliga tauglich, dass kannst du drehen wie du willst! Und das Gejammer von HB einen Fußballer zu finden, der Gut und billig ist, geht mir auf die Nerven. Hole lieber einen guten Spieler, der etwas mehr kostet, als immer nur Masse zu holen.

  61. Sorry sollte natürlich Panik heißen!

  62. @ 63

    Sowas gibt es aber nicht finanzierbar, zumindest nicht für Frankfurt. Wer gibt Dir die Garantie, daß der auch das reinbringt, was er gekostet hat.

  63. Ich sachs nochmals wie schon vor Wochen: wie wärs z.B. mit Ricken – den will der dolle Doll nicht mehr. Ist aber ein beherzter Fußballer, der nicht nur für Kohle spielt. Und, lieber HB: besonders teuer ist der sicherlich auch nicht.

  64. Und ich sag’s auch nochmal: Ricken ist weder der “Stoßstürmer” den wir noch brauchen, noch der begnadete Innenverteidiger, der das Spiel von hinten raus machen kann … ;)

  65. @67 Da wär ich mir nicht so sicher…

  66. Da können wir ja auch gleich noch Kahe kaufen! Schade, daß Schupp nicht mehr spielt! Meine Güte, dann lieber Rehmer in eine Ritterrüstung stecken und in den gegnerischen Strafraum stellen. Vielleicht wird er angeschossen und der Ball trudelt ins Tor.

    Sorry, aber Rickens Zeiten sind sowas von vorbei.

  67. Dann könnte der Rehmer auch mal eine ganze Saison ohne Verletzung spielen ;-)

  68. Und wie Stefan schon passend angemerkt hat: Als “Stoßstürmer” ist er bislang auch noch nicht aufgefallen.
    Zudem gibt’s wohl noch’n anderes Problem. Chris wird meines Erachtens nicht mehr wieder kommen. Jetzt das Knie kaputt, bei normaler Betreuung sechs Wochen, bei unserer geschätzte sechs Monate. Danach wird wahrscheinlich der Rücken wieder streiken…also, entweder muss Russ in diese Lücke stoßen und/oder da muss personell auch noch was passieren.

  69. Versuchts mal Positiv zu sehen, es gibt immer einen Kranken der noch kränker ist als man selbst.
    (frei nach Konfusius)
    Nur diesmal wirds eng,
    Meiderich, Flaschwurscht, oder KSC, Mainz is ja schon weg, lasse mer uns überraschen. 2,3 Einbruchskanditaten gibts doch immer, und das ist die große Stärke der SGE, die besonnene Clubführung, und die Kontinuität immer noch besser als 3 Absteiger zu sein *grins*.
    Und ich bin nicht defätistisch Holger ;)

  70. Herrgott – iss ja wie ein Wespennest. Erstens mal habt ihr über Ricken bislang garnix gesagt. Und zweitens mal könntet ihr auch mal irgendeinen Vorschlag machen. Wie heisst der „Stoßstürmer“? Welchen Namen haat der begnadete Innenverteidiger, der das Spiel offensiv organisiert? Jetzt mal raus mit der Sprache, werte Herren!

  71. Ich glaube ich weiß was HB sucht: einen Stürmer der 20
    Buden macht, natürlich ablösefrei und auf 400.- € Basis.
    Das würde in etwa seiner Risikobereitschaft entsprechen.
    Ein guter Stürmer wäre z.B. Pantelic von Hertha aber wie
    gesagt wahrscheinlich unbezahlbar. Jeder SGE Fan weiß
    doch wo die Eintracht letzte Saison der Schuh gedrückt
    hat das war das miserable Torverhältnis. Viele Tore
    gefangen und vorne wenig geschossen! Was sagt uns das?
    Ich sage es jetzt zum 10. *. Die SGE braucht mindestens
    noch einen TW, einen AWS und wie gesagt einen Stürmer
    der den Namen auch verdient!

  72. Bis auf den TW geb ich Dir recht, Dieter (76), aber zwischen 400,- Euro und den von manchen potenziellen Sturmkandidaten wahrscheinlich geforderten 400.000,- (monatlich, versteht sich;-) gibt’s bestimmt noch was…

  73. @ 67
    Oh Gott, das ist nun aber wahrlich Nahrung für meinen Kulturpessismus – hier wird allen Ernstes der Dortmunder Dauerazubi Lars Ricken als potentielle Verstärkung gehandelt! Wie konnte es nur soweit kommen…es wird echt Zeit, daß der Ball weider rollt…wenn das so weiter geht, muß ich mich medikamentös neu einstellen lassen…
    @ 47/49
    Kein Grund sich unverstanden zu fühlen, es gibt durchaus mehr von dieser Sorte…

  74. Also, am Holz seiner Stelle würd ich den Ralf Wäbär mal mitm Rädche un Spekuliereise übern Maindeich nach Oxxebach schigge. Da angekomme soll er sich den Türker angugge unn wenns passd uffm Gepäckträscher mitbringe.
    Thurk unn Türker, de zwote Anzuch für die Torfabrik. Ab gehder de Peder.

  75. Der Kader sieht im Moment so aus, als wäre Ende der Spielzeit und nicht vor Beginn. Nun ist es aber leider so, dass eine dünne Decke im Urlaub im Sommer reicht, wenn es kalt und stürmisch wird aber nicht mehr. Klar ist die Summe der Ausfälle überraschend für den ÜLD, aber wie z.B. bei Chris im Detail vorhersagbar gewesen.
    Leider haben einige Menschen eine nicht so stbile Konstitution, diese ist aber im Profi-Fußball erforderlich.
    Entweder muss also noch eingekauft werden oder wir beantragen die Umstellung auf Kleinfeldspiele mit 4 Halbzeiten a´20 Minuten (hat sich doch bewährt)

  76. Hat mir schon geschwant, dass hier keine konkreten Vorschläge kommen. Komplette Negativhaltung iss ja doch leichter. Gebt euch trotzdem mal einen Ruck und laßt ein paar Namen raus!

  77. Na seht Ihr, katten-andy bringt Namen ins Spiel. Aber ob das ernst gement ist????

  78. @dkdone

    Ich hatte ja schon mal den hier vorgeschlagen. Leider hat der Hansi M. mitgelesen und war schneller.

  79. @dkdone: mein voller ernst, bevor irgendein grauer Wolf vom Duisburger Rentner-Kick mitgebracht wird. Der Suad hat oft genug bewiesen, dass er knipsen kann. TnT-Sturm, das isses.

  80. @ Knut 55 & Nebukadnezar, Mister L

    Die polemische Spitze konnte ich mir leider nicht verkneifen, Knut. Sorry dafür. Du hast die Frage trptzdem nciht beantwortet. Wie dem auch sein, mich überzeugt dieses Plädoyer für die Unaufgeregtheit sogar. Aber, was mich hin und wieder etwas atemlos werden lässt, sind diese ewige Unkenrufe, dass es bei uns ja so solide, rational und politisch korrekt zugeht. Nein, die Eintracht bewegt sich nicht im Haifischbecken Bundesliga. Okay, alles klar, wir machen alles anders, trotzen den Gesetzen des Fußballbusiness durch Wertkonservatisimus. Mag sein, dass das hin und wieder sogar ganz gut ist, aber, sorry, sieht man das nicht auch auf dem Platz? Über mangelnde Spielkultur spricht hier schon niemand mehr, wie mir scheint. Anyway. Überzeugend fand ich neulich tatsächlich auch den FR-Text über Talentförderung und mangelndes Geld, über KONSOLIDIERUNG etc.
    http://www.fr-online.de/in_und.....nt=1174676

    Aber, um meine Zerrissenheit bei dieser Frage einmal hinter mir zu lassen und um es es nochmal zuzuspitzen: Ich finde es trotzdem richtig 4-5 Millionen für einen Spieler auszugeben. Sagte ich schon, dass Robert Pires for example nur 5 Millionen kostet? Wohl 100mal bereits…

  81. @ 81

    Im Sturm: Lavric
    Für hinten/vor der Abwehr: Christian Schulz
    Für IV: Radim Kucera

  82. Seit wann iss Pires ein Brecher, ausserdem würde der auch in die Duisburger Gang passen.

  83. Nachtrag – ein Herr Polak, heißt es, möchte gerne den FCN verlassen…von dem halte ich auch sehr viel.

  84. Spielkultur, kattenandy, Spielkultur, mehr nicht. Für einen Brecher bricht sich niemnand einen Zacken aus der Krone…

  85. OMG, Charisteas…
    Irgendwie gibt der Markt nix her, vielleicht ist doch die Wunderheilervariante die Beste.
    Schamane oder Chinese, hauptsache es hilft.
    Sonst guckst du http://www.kickerscout.de/Schn.....hen/Geheim
    Wobei, Mehmet Scholl ist doch gerad frei geworden ;)

  86. @ Stefan: Der Hans M. und du – ihr seid die zwei einzigen Experten, die dem Charisteas eine Zukunft geben. Aber im Ernst: dass der Hans M. da auf deiner Seite ist, macht michn bisschen unruhig. Was seht ihr den in dem??? Unbeweglich genug fürn Brecher isser ja.
    @ katten-andy: Leider bin ich auf dem Oxxebächer Auge komplet blind. Isser so gut – der Suad? Dann her mit dem Bursch. Aber lass merr den bitte net mit dem Thurk kicke – dess hatter schon heut net verdient.

  87. urk unn Türker”
    (andy)

    oha… wenn der thürker tatsächlich noch thürker als der thurk thurk ist, dann helm ab zum gebet…

    weitermachen ^^

    p.s.: watt macht eigentlich carsten jancker? ;-)

  88. Scholl, Pires und Rehmer, boah da boxt der Papst im Kettenhemd.

    @dkdone: klar TnT, die könne sich richtisch veständische uffm Platz…gebb mer des ding rübber, isch fetzn druff… bei Taka oder Ama würde es ein dickes Fragezeichen geben.

  89. da musste nochn “Th” vors “urk” …

  90. @dkdone

    “@ Stefan: Der Hans M. und du – ihr seid die zwei einzigen Experten, die dem Charisteas eine Zukunft geben. “

    Nicht ganz richtig, weil:

    – Eine Gegenwart reicht ja schon, von Zukunft reden wir nicht
    – Nur der Hansi der Experte ist.

    Im Übrigen sind wir da einer mehr als Du mit Ricken. ;)

  91. @ 81. dkdone
    Natürlisch könne mer hier kaa kongrete Vorschläch net mache, dadefür is doch de Skauting-Abteilung daa. De Stefan gibbt de Vorschläch im Stille weida un mer bekomme Preise fürs Tipp-Spil. ;-)))

  92. Deisler wär auch noch einer, weil bei unsrer UNAUFGEREGTHEIT wird man definitiv nicht depressiv.

  93. @ 85 – Pires hatte unlängst einen Kreuzbandriss und ist wohl darum so “billig”, wobei sich die 5 Mill. auf die Ablöse beziehen? Was Gehalt/Handgeld/Berater angeht kommt man wohl kaum damit aus. Und zudem ist so ein Experiment “Spielkultur” mit einem alternden Weltstar unlängst in der Bundesliga gehörig in die Hose gegangen: Rostock ist mit Litmanen sang und klanglos abgestiegen, auch wenn ab und an ein Hauch von Stil die Tristesse umwehte.

  94. @Albert C. 85: Mit der Polemik habe ich kein Problem, mal sollte mir nur nicht vorwerfen, innerhalb einer gesamt-polemsichen Diskussion genauso zu schreiben…

    für die Informationen: Schau Dir einfach mal die Einkäufe, preislich wie vom geschätzten Gehalt, der folgenden Vereine an:

    1. FC Köln in den letzten 5 Jahren – Beachte auch, wie berühmt die Einkäufe waren, und wie sie einschlugen.

    1. FC Kaiserslautern (letzte 6 Jahre)

    TSV 1860 München (vor dem finanziellen Absturz)

    Borussia Dortmund (vor allem die berühmten 5 Mio. Einkäufe unter Watzke)

    Wolfsburg (seit dem Ausrufen des Zieles Champions League)

    Herta BSC Berlin (letzte 5 Jahre)

    und mein liebstes Beispiel: Die letzten 5 Jahre von Borussia Mönchengladbach

    Dann halte mal die Transferpolitik von zum Beispiel Nürnberg seit Meier dagegen oder eben unsere.

    Und dann kann man auch ohne sportwissenschaftliche Bildung recht gut sehen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis bei uns weit eher stimmt, als bei den oben genannten.

    Und wie du jetzt schon beurteilen willst, was zur Winterpause geschehen wird, wenn wir wirklich sehen, wo die Probleme der Mannschaft sind, das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Ich denke, da wird dann schon noch einmal nachgelegt.

    Übrigens halte ich den zweiten Anzug nicht halb so Bundesliga-untauglich, wie er immer gemacht wurde. Wir haben letzte Saison häufig mit den Bankdrückern in der Startformation spielen müssen und immerhin 40 Punkte erreicht, die höchste Punkteausbeute seit der 3 Punkte-Regel, und dabei war auch viel Pech im Spiel. Diesen Leuten pauschal jede Bundesligatauglichkeit abzusprechen, ist schon heftig.

    Ich stimme mit dir überein, dass ein wenig mehr Spielkultur schön wäre. Aber die kann auch über ein punktuell verstärktes Team, dass im Großen und Ganzen zusammengeblieben ist, generiert werden. Ich würde einfach mal die Saison abwarten. Wenn es dann nicht läuft, können wir immer noch vor Sorgen eingehen. :-D

  95. @ 95
    „Im Übrigen sind wir da einer mehr als Du mit Ricken. ;)“

    Ja das wundert mich auch – so gar keine Zustimmung. Aber ich sachs dir: In 2 Wochen kauft den der Hans M. Und dann – was machste dann???

  96. Dann… dann versinke ich. Und erkläre Dich zum Experten.

  97. Ich weigere mich, irgendwelche Namen in die Runde zu werfen, nur weil ich Ricken nicht für DEN Mann für UNS halte. Wenn ich einen kennte, von dem ich etwas hielte weil er für uns taugte, nennte ich ihn (uff, was’n Satz – ohne Gewähr ;-)

  98. @dkdone: kannst ja hier Mitglied werden. Aber im Ernst, iss net Dein Ernst, oder?

    http://community.sport1.de/f10.....78-20.html

  99. @ Mister L 98 @ Knut 99
    “…auch wenn ab und an ein Hauch von Stil die Tristesse umwehte.”
    Genau das ist meine Fußballphilosophie! Das reicht mir! So soll es geschehen, Mister L, und ich werde wohlwollend auf die Mannschaft blicken, wenn sie im unteren Mittelfeld spielt. Pires hatte vor einem Jahr einen Kreuzbandriss, also bitte keine alten kickermeldungen zum Argument aufbauschen. ;-) Knut, ich kenne die Beispiele und ich verstehe deine Argumente sehr gut. Kleiner Einwand: Meier holte aber schon vor einem Jahr interessante Leute, also einen langjährigen Ajax-Spieler wie Galasek. Sind die umsonst gekommen? War das nicht riskoreich? Von Polak u.a. ganz zu schweigen. Liegt das nicht auch ganz elementar am Trainer, wie Neuzugänge einschlagen? (Achtung: Suggestivfrage) Ich bleibe dabei: Wir sind die Mannschaft, die wenig bis nichts unternimmt. Ja, mitunter sehe ich am Horizont schon schemenhaft den ein anderen apokalyptischen Reiter auftauchen. Das ist übertrieben, sagts du und HB ergänzt dann, wie heute geschehen: “Ich habe die Verantwortung, Strömungen, die immer wieder unrealistische sportliche Erwartungen nach sich ziehen, zu begegnen.” (siehe kicker) Ich warte aber gerne noch ein wenig ab, wenn du meinst, dass das helfen könnte…Sorgenfalten legen sich trotzdem auf meine Stirn.

  100. Nachtrag zu 76! Ich hatte vergessen daß dieser Stürmer
    ( siehe 76 ) auch noch pflegeleicht sein muß wegen des
    sensiblen ÜL FF !!! Da hat es HB gleich doppelt schwer:
    kosten darf er nichts und widersprechen erst recht nicht !!

  101. Wenn der “ÜLFF” sooo sensibel wär, hätt’s Albertche (und der Ama auch) den Rest der letzten Saison auf der Tribüne verbracht. Und nenn mir mal einen Trainer/Coach/ÜLFF/ÜLD der sich öffentlich von einem Spieler kritisieren lässt und dann auch noch “Dankeschön” sagt. Ich kenn keinen…

  102. @103 katten-andy
    Der Mann hat noch 3-4 gute Jahre. Der Mann kostet wenig. Und der Mann hat bei den Dortmunder Amateuren als „Verbannter“ engagiert gekickt. Vielleicht in euren Augen skandalös, auf der Basis unserer „realistischen“ Einkaufspolitik, die HB verkörpert, aber ein realistischer Vorschlag. Zumal ich der Meinung bin, dass uns im offensiver orientierten Mittelfeld eine Alternative zu Maier fehlt. Weissenberger ist einfach zu verletzungsanfällig. So – jetzt hab ich genug über Ricken gesacht – bin ja nicht dessen schwarzer Abt. War aber schön, wie ihr euch aufgeregt habt &-)).

  103. @ dkdone
    Eigentlich mag ich deine Beitrage ja immer sehr, aber die Lars Ricken-Nummer macht mich jetzt echt total fertig. Ist nicht ernst gemeint, oder? Der Mann hatte 3-4 gute Momente in seiner Karriere – mehr nicht. ;-)

  104. @ dkdone
    Eigentlich mag ich deine Beiträge ja immer sehr, aber die Lars Ricken-Nummer macht mich jetzt echt total fertig. Ist nicht ernst gemeint, oder? Der Mann hatte 3-4 gute Momente in seiner Karriere – mehr nicht. ;-)

  105. @albertc: beruhig Dich, ganz locker, resch Disch net so uff übbern L.R. aus DO, einmal senden klicken reicht. Bin ja bei Dir.

  106. Vor einem Jahr holten wir Taka alle lachten sich schlapp über den Chancentod und heute? Also Ruhe bewahren es geht noch was.

  107. Nach dem ihr Lieben noch jeden Vorschlag zerfetzt habt, hier neues Futter.
    Ablösefrei und sofort bereit, hat er Frank Neubart und den Optikern gerade abgesagt. Er will 1.Liga spielen: Viktor Agali. So und jetzt macht mich und den 28 jährigen Nigerianer nieder.

  108. @Albert C. 104: Ich halte Inamoto auch von so manchen Spielen, die ich international mit ihm gesehen habe für einen ziemlichen Kracher (falls sich jemand wundert: ich interessiere mich schon seit mehreren Jahren für den Fußball aus Japan, ist seit der WM in Japan und Südkorea irgendwie hängengeblieben). Der ist trotz fehlender Ablöse (Glück!) schon ein ganz großer Einkauf, extrem viel Spielübersicht, sehr sicher am Ball, ordentlich im Tackling und ein ganz ruhiger Genosse. Galasek hätte man in besseren Tagen auch nie nach Nürnberg geholt, dass der in seinem Alter noch einschlägt, war nicht ganz klar. Viel Risiko, stark gewonnen. Außerdem haben die dort nun mal einen Präsidenten, der eben das nötige Geld im Notfall aus der Privatschatulle einfließen lässt. Die zahlen sicherlich auch keine großartigen laufenden Kosten, aber Ablösesummen und Handgeld sind da bei der Eintracht einfach nicht in dem Maße drin.

    Ehrlich Albert C, ich will dir deine Wünsche nicht nehmen, aber zum einen ist unser Trainer einfach keine eierlegende Wollmilchsau, genauso wenig wie die anderen Trainer da oben in Liga 1, was bedeutet, dass er nicht alles vorher sehen und damit alles selbst verschuldet haben kann, was um die Eintracht herum so schief geht, zum anderen ist das Gespann FF und HB bisher stetig in die richtige Richtung gegangen, da sind wir uns doch einig. Nur du willst, dass die jetzt im Gleichschritt mehrere Treppenstufen auf einmal hochspringen, mir ist der sichere Gang Stufe für Stufe lieber. Wie sehr man ausrutschen und runterfallen kann, sieht man ja an so einigen “Spitzenclubs” wie zuletzt Dortmund. Da ist bis heute nicht alles koscher in den Geldgeschäften und die wären mit dem Umgang, den man gegenüber Eintracht Frankfurt von seiten der DFL und des DFB pflegt, aber so richtig in die Regionalliga verbannt worden. Deren Meisterschaften waren echt glorreich, aber dafür mit einem erneuten Lizenzentzugsverfahren bezahlen… Naaaah…

    Klar, du willst ja nur ein wenig mehr. Aber dann fordert man noch mehr, dann kommt noch das hinzu und jenes und zack, man ist wieder hoch verschuldet und in Liga 2 kurz vor dem Abgrund…

  109. Warum weigert sich HB eigentlich immer Spieler auszuleihen?!

    Auf den Bänken von Schalke, Stuttgart, Bremen und Bayern gibts doch was ganz ordentliches. Stichwort Görlitz, den hat der KSC sogar umsonst bekommen, wg. der Spielpraxis…

  110. Ich les hier dauernd Lars Ricken! Ist das nicht dieser ausgemusterte Spieler von Dortmund der viel verletzt war und auf der Bank saß. Der ist doch nicht etwa als “Ver-
    stärkung” im Sturm gedacht?! Na dann gute Nacht! Aber
    wahrscheinlich kostet der nicht allzuviel – entsprechend
    wird wohl auch das Leistungsvermögen sein. In seinen
    jungen Jahren war er so etwas wie ein ewiges Talent,
    wobei die Betonung auf ewig liegt!

  111. Wir brauchen noch jemanden, der Agali runtermacht! ;)

  112. @ 116.

    Bitte:

    Agali?! da fällt mir nur Salou ein

    PS mein anderer post ist nicht angenommen worden

  113. Agali? Hubie-Oldie, mir fehlen die Worte. Agali? Nee, also nicht mit mir…der ist so eindeutig auf dem absteigenden Ast, der kann uns nicht helfen…;-) Sorry, aber der soll schön seinen Karriereabend in der türkischen Liga feiern. Schalke hat Agali damals vollständig demontiert. Danach kam nichts mehr von ihm. Aber ich habe noch einen: Ich bin für Jan Simak. Ein ganz sensibler Junge und feiner Techniker. Ja, es stimmt, Simak hatte Tiefen: Depressionen, Alkoholprobleme, kam selten zum Training, ja, er fühlte sich früher nicht immer gut…ist heute aber bestimmt alles viel besser!!!

  114. Sorry Schweissfuss. Keine Ahnung warum der im Spam gelandet ist.

  115. SIMAK? Ich dreh durch …

  116. Simak? Wenn er trocken war dann war er ein Superspieler.
    In Form wäre er eine Riesenverstärkung. Paßt gut zu AS!!!

  117. Ich darf doch in meinem ersten Beitrag auch einen Namen in die Runde werfen, oder? Sorry, ist leider nur ein Abwehrspieler: Matthieu Beda vom FCK, hatte ich schon für letzte Saison vorgeschlagen. Der ist jung und war die letzten beiden Spielzeiten einer der stärksten in Lautern. Hab ihn auch im letzten Heimspiel im Waldstadion gesehen. Ganz stark der Junge.

  118. Mist, axelsge, den kenn ich nicht mal. Egal. Ist ne Pfeife.

  119. Stand übrigens auch auf der Wunschliste von Frank Pagelsdorf (der hatte wenigstens eine), ist dann aber an den Streitigkeiten mit Stefan Studer gescheitert.

  120. Also ich persönlich finde den Ricken auch nicht so schlecht. Nach Meinung diverser Dortmunder Freunde war er, wenn er denn mal gekickt hat, immer einer der besseren Dortmunder und hat deren Amateure fast im Alleingang vor dem Abstieg gerettet. Ich glaube, sein Problem ist, dass er den Wechsel um 4 Jahre verpasst hat und daher mehr als Dekoration als Kandidat für die Mannschaft gilt. Warum keiner der Trainer auf ihn beim BVB gesetzt hat, ist selbst den besagten Dortmunder Kollegen oft nicht klar gewesen.

  121. Ok, nehme alles zurück, finde nur der von FP hatte wohl etwas mehr “Inhalt”, trotz leerer Kassen. Aber die haben wir ja auch, wir sparen ja für die Zukunft, falls es diese noch geben sollte. Hab ich das wirklich gesagt? Neeeeiiiin. Positiv denken. Es kann immer noch eine Stammelf zum ersten Spieltag geben. Und im Auswechseln war FF ja noch nie der fleißigste.

  122. @ Albert C:
    Danke! Endlich ist wieder Schwung im Laden. Wenn
    wir alle durch haben, die wir nicht wollen, wird vielleicht der Kracher sichtbar.

    @ knut (113):

    Inas (und unser) Schicksal wird nicht durch seine durch Dich aufgezählten Qualitäten sondern von seinem Durchhaltevermögen bestimmt.
    Da ist noch Überraschung drin. Nach 10 Spielen wissen wir mehr.
    Das Nürnberg mehr Geld als die SGE haben soll, halte ich für ein gern weitergegebenes Gerücht. Meyer hat nun mal ein Händchen mit seinen Verpflichtungen gehabt und so was wie Spielkultur entwickelt, wir weniger. Die kommende Saison bringt es eh an den Tag, wie stabil das ist.
    Was nervt sind die auf vollmundige Ankündigungen folgenden Taten.
    Wir sind aus der Saison gegangen mit HBs Ankündigung, dass jetzt eingekauft wird und es sei Geld in der Kasse.
    Aus 2 Schnäppchen wurden 2 Kracher und das war es. Wieso wusste HB nicht, was Spieler auf dem Markt kosten und warum die Überraschung über die Gehaltsvorstellungen von Balitsch und Lauth. Wissen wir in Frankfurt nicht mehr, was Sache ist.
    Das mit dem Treppensteigen Stufe für Stufe klingt ja gut. Nur letzte Saison wären wir dabei beinah von der Treppe geflogen.
    Die Beispiele Köln, Gladbach und Dortmund werden gern und oft wiederholt. Nur interessiert das Keinen. Die Konsequenz kann doch nicht sein, weil andere (die) Fehler gemacht haben, agieren wir jetzt in homöopathischen Dosen. Wir werden dann nicht mit Schulden sondern mit Geld auf dem Konto in die zweite Liga gehen. Unternehmerisches Handeln ist gefragt.

  123. Laut Kicker: Teilriss des Innenbandes am rechte Knie, 6 Wochen Pause.

    Mein Fazit: Den würde ich abschreiben und nicht wieder nach der Winterpause als Neuzugang verkaufen, gelle Häribert

  124. Ich meinte natürlich Chris :-)

  125. @. Uwe Bein (126):
    Sehe ich auch so. Das Risiko würde darin bestehen, ob er, nach Frankfurt verpflanzt, hier anwachsen würde.

  126. @.Stefan (120) & @.Dieter (121):

    Es scheint, als ob der zu den Optikern in die zweite Liga käme.
    Wenn ja, werde ich unaufgeregt drüber berichten, wie gut er ist.

  127. Holn wir uns nicht sonst immer den Torschützenkönig der 2. Liga? Na ja, der kann dieses Mal in Dortmund auf der Bank versauern. Bestimmt ein Kandidat für die Winterpause.

  128. Mitteilung der SGE:
    Chris hat eine Teilruptur des rechten Innenbandes. Er wird nun rund sechs Wochen lang eine Orthese (=verstellbare, stützende Schiene) tragen müssen. Eine Operation ist nicht erforderlich.

  129. Ok. Macht mit unserem ReHa-Zentrum 12 Wochen. Plus nochmal so lange, um wieder in Form zu kommen. Hinrunde adé.

  130. @135. ich darf mich selber (129.) zitieren, dass ist dann unser Neuzugang zur Rückrunde

  131. Sehr selten hier dabei

    lol
    ( geht an den fred-eröffner )

    Les hier immer abends mit und wundere mich immer häufiger über so viel frühe Fröhlichkeit.
    Macht Spaß.

    ich glaub fest an eine sehr gute Saison.

  132. Hansa gewinnt in Lübeck 2:1 und Cottbus zuhause gegen Leeds 2:1.
    Ganz ruhig, sind ja nur Testspiele :-)

  133. Capitano gab ein Interview, alles ist gut.
    FAZonline:
    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

  134. Und hier wird der Chefscout gehört. Der ist doch nicht etwa sauer?
    FRonline:
    http://www.fr-online.de/in_und.....nt=1178147

  135. Lars Ricken ist mittlerweile 31 Jahre alt und seit 1990
    bei Dortmund. Da er MF Spieler ist weiß ich nicht wo die SGE den Mann einsetzen will. Davon haben wir doch genug. Wir brauchen einen STÜRMER !!!!!!!!!!!!!Verstehe auch nicht die Beiträge: naja so schlecht ist der auch nicht
    wenn er mal gespielt hat! Was soll das? Übrigens mit
    Simak war Hannover 96 Super. Als er nicht mehr spielte
    Abstiegskandidat. Typ wie Layos Detari! Noch ein Gedanke:
    Pantelic von Hertha – aber vermutlich nicht frei und zu teuer.

  136. ich glaub fest an eine sehr gute Saison.

    das nenne ich Optimismus!

    ebenso fällt mir zu Optimismus ein Witz ein, der so langsam auf die SGE zutrifft, aber nur gaaaaanz langsam und unaufgeregt natürlich:

    Was ist Optimismus? Wenn man aus dem 12. Stock fällt und sich beim 6. sagt: “Ist doch nix passiert….”

    unaufgeregte Grüße – FF macht das schon. Ich meine, die restlichen Spieler auch noch krank kriegen.

    P.S.: kleine Info am Rande: FF ist DER Brecher von Frankfurt. ;-)

  137. Verstehe ich Hölzenbein richtig? Wenn er demnächst durch die Weltgeschichte fliegt, bringt er uns mal einen richtigen Kracher als Geschenk mit? Oder läuft das so gar nicht? Verstehe es wer will, mit uns einfachen Leuten kann man es ja machen…
    Gute Nacht, blog-g.

  138. Hoia, doch modern,PC, Computer, Datenbak… wer hätte das gedacht…

    Komisch nur, andere holen auch Spieler und nicht nur für zig-Millionen.

    Und warum muss einer besser sein als vorhandene? Was heisst das besser? Thurk war besser als wer? Gibts keinen besseren als Köhler? Kosten die allen Millionen?
    Was ist bei dem dünnen Kader mit Ergänzungsspielern mit Perspektive?
    Nein,ich glaube,da ist man auf dem falschen Weg.
    Ich bin sehr dafür Spieler lange zu halten,wenn man von ihnen überzeugt ist, aber irgendwann muss man auch mal frisches Blut einbringen. Huggel hat man ohne was gehen lassen. Wie lange war man an dem dran? Im Ende wars nix, snd wir ehrlich, bei allem Respekt.
    Ich erwarte ein klares Konzeot und forsches Handeln. Die Preise sind im allg. bekannt. Ein ewiges Gefeilsche bringt nix.
    Wenn ich für bestimmte Positionen bestimmte Spieler im Visier habe, dann hole ich da – basta.

  139. @Andreas – Huggel hat man nicht ohne was gehen lassen , sondern er wurde für eine Ablöse von geschätzten 480.000 € transferiert.