Eintracht Frankfurt Es steht geschrieben

Frage: Wie trennt man Werbung von redaktionellen Inhalten? Die Antwort kennt die BILD. Nicht. Aber immerhin wissen wir jetzt, wie die Praxis Muckibude von Björn Reindl heißt und wo sie liegt.

Frage: Wie verwirrt man den Leser? Die Antwort gibt Josef Schmitt im Wiesbadener Tageblatt:

„Es fällt im Übrigen auf, dass sich die Eintracht seit einiger Zeit – im Vorjahr waren unter anderen der Mexikaner Galindo und der Japaner Inamoto gekommen – bei ihren Einkaufstouren nur noch im Ausland bedient. Offensichtlich ist das Scouting im eigenen Land eher unterentwickelt. […] Dass an der Gerüchtebörse für diesen Winter der Grieche Gekas (Leverkusen) und der Ivorer Sanogo (Bremen) als Neuzugänge gehandelt werden, passt ins Bild.“

„Im Ausland bedient“ oder „sich an Ausländern bedient“? Alle Fragen offen.

Frage wie das ist mit Spielunterbrechungen und Toren, die nach einer solchen Unterbrechung fallen? Schon längst geklärt, laut BILD:

„Rafati lässt hinterher ausrichten: „Ich hatte noch nicht entschieden, war mir nicht sicher. Mein Kollege hat alles hundertprozentig gesehen.““.

Ein Phantompfiff also. Und die ganze Aufregung für die Katz.

Frage: Was schreibt man an einem Tag, an dem es nichts zu schreiben gibt? Antwort: Nichts.

Schlagworte:

260 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mit der Differenzierung ist manchmal so eine Sache. Passiert sogar mir manchmal ;)

    Ich denke er will fogendes ausdrücken. In der Not werden die Manager alle schnell zu getriebenen. Die haben alle Angst vor dem Mißerfolg.Man holt halt lieber einenen Mihailovic aus Molwanien für 2 Milionen als einen Müller aus Okarben oder Schweinfurth. Dabei kommt es gar nicht darauf an ob die besser spielen. ( Tun sie das?) Man kann aber die Verantwortung besser abwälzen. “ Seht ihr ich hab doch alles getan was unser Budget hergab.“

    Warum trennt Bellaid viel von Bundesligareife?

    Was hält man eigentlich von Ronny König. Könnte doch auch ein Schädelharry werden.

  2. König hat seine Momente. König hat aber auch Momente, wo er die nicht hat. Und die überwiegen. ;)

  3. Ich weiß nicht ob es hier schon mal geschrieben wurde, aber Funkel müsste jetzt eigentlich nach Athen, der Lienen hat da nen Job frei gemacht. Ihr wisst schon, der Tradition wegen…

  4. Schlaue Feststellung, zum. wenn es um die Verpdlichtung von fertigen Spielern geht. Da dürften sich unsere Scouts bestenfalls auf den Plätzen von Liga 2 tummeln.

    Rafati. Das war ein fürsorglicher Pfiff, für den Fall, dass Gomez doch unsauber gespielt hat.

  5. @1

    Der gleiche Effekt ist auch die Gewähr der Existenz von Beratungsfirmen a la Mc Kinsey und Co. Oder wie die IT’ler meiner Generation sagen würden: „Es ist noch nie ein IT-Leiter gefeuert worden, weil er IBM gekauft hat.“

  6. Hessenadler-Attila

    In der Tat ist es erstaunlich, dass von der SGE im eigenen (hessischen) Umfeld keine grösseren Scouting-Aktivitäten entfaltet wurden. Stimmt – dass man in Krisenzeiten verstärkt auf gestandene Profis (gerne aus dem Ausland) setzt, mag dem Druck der Verantwortlichen geschuldet sein und wird sich wohl auf Sicht auch nicht ändern lassen.

    Aaaaber – was hindert einen Verein, der das Glück hat, der einzige Buli-Verein in Hessen zu sein (man schaue sich nur mal die Buli-Dichte in NRW an…) z. B. jeden Sommer ein 4 Wöchiges Traingings-/Sichtungs-Camp mit 100 Youngsters der A-Jugend hessischer Vereine durchzuführen? (Frankfurt sucht den Superstar…)

    Selbst wenn sich danach nur 5% der Kandidaten tatsächlich als geeignet herausgesiebt werden, ist das Geld in solche eine Scouting-Maßnahem besser angelegt, als zurückblickend in manchen gestandenen Profi, der heute noch den Nachweis seines Mehrwerts („add on“) für den Verein schuldig geblieben ist (Madavikia).

    Statt Holz an den Zuckerhut zu schicken, sollte die Scouting-Abteilung und der Trainerstab (wohlgemerkt AG + Verein) sich gemeinsam zum Scouting vor der eigenen Haustür aufmachen.

    Das hätte zudem auch den nicht zu verachtenden Vorteil, dass viele Augen (…) möglicherweise mehr sehen, als die eines einzelnen Handlungsreisenden mit Ermüdungserscheinungen… :-)

  7. Toll, und wo kommt denn ein Caio her?

  8. an einem Tag an dem es nichts zu schreiben gibt kann man ja mal fragen:

    Ist der Herr Caio denn nun tatsächlich schon abgeschrieben und gibt es diesbzgl. konkrete Ausssagen?

  9. @taka2hara

    Diesbezüglich würdest du keine konkreten Aussagen bekommen, wenn es so wäre. Ich würde mein Auto, wenn ich es noch loswerden wollte, auch nicht gerade schlecht reden.

  10. das Auto würde aber – ab dem Moment der Veräußerungsentscheidung – plötzlich besser fahren.

    d.h: der spielt also nicht damit er nicht billig wird??

  11. Ich rede im Konjunktiv. Der spielt net, weil der den net leiden kann. Das sollte man aber wissen, weil das Fakt ist.

  12. Keine Ahnung, ich glaube aber fest, dass wenn Funkel sich den schon mal drüben in Brasilien angeguckt hätte, hätte er ihn nie und nimmer geholt. Ich glaube auch das bei SEINER Verpflichtung viel Wunschdenken einiger „Visionäre“ im Umfeld eine Rolle spielte.

    Es besteht meinerseits der Verdacht, dass Funkel schon bei der PK klar wurde/war, dass da ein Problem auf ihn zukommt. Man muß sich nur sein Gesicht bei der Vorstellung von ihm angucken und das was er machte als Bajramovic vorgestellt wurde, so zu tun in vergangenen Blog-G Beiträgen.

  13. Stimmt, hatte ich ganz vergessen: Der wurde gegen seinen Willen verpflichtet.

  14. So so, Pechvogel Preuß (27/Knorpelschaden) darf also sein Knie erst Anfang März belasten. Wenn er wieder spielen wird, Saison 09/10, wie nennt man das? Come-comeback? Quereinsteiger?

    Und Rafati (38/Dachschaden) war sich nicht sicher.

    „Ähm, is schon 15:30? Nein? Ja? Na, ich pfeif mal an, können wir ja immer noch korrigieren.“

  15. Wie kann man sowas vergessen, wo es doch Fakt ist?!

  16. Hier wurde ein paar Jahre geschlafen. Talente sind gen England, Gladbach, Hoffenheim etc.

    Schlechteste, veraltetete Bedingungen im Riederwald. Keine Anbindung zum Profikader… Kein Jugend-Fussball-Internat.

    Kein DFB-Leistungs-Stützpunkt.

    Haben wir doch hier desöfteren schon diskutiert. Selbst im Forum gibt es zum Teil erhellende Insider-Informationen.

    Ich kann mich da an einen recht guten Thread erinnern.

    Vielleicht findet Heinz G. den link.

    Aber all diese Punkte sind doch erkannt und werden im Moment doch gerade behoben. Oder sehe ich das falsch? Wie immer bei der Eintracht dauert das etwas länger. Es gibt Finanzierungsstreitigkeiten (Verein/AG/Stadt etc.)

    Frank Leicht ist da. Die U23 spielt in der Regionaliga oben mit. Man holt sich Talente aus dem sehr erweiterten Umfeld (z.B. Stuttgart). Die Bagger stehen hoffentlich endlich im Riederwald. Schade, das die Profis weiterhin so abgeschirmt sein werden.

  17. ;) ich wollte nur zur Vollständigkeit beitragen.

  18. “Im Ausland bedient” oder “sich an Ausländern bedient”?

    Fehltnoch:

    Mit Ausländern bedient ;-)

  19. Um das Bild abzurunden hier noch ein typischer Satz aus dem Forum:

    „.. dafür das er der technisch stärkste Mann auf dem Platz ist…. find ich ist das sicher kein Flop!“

    Alles soweit klar?

  20. @6

    Fein, fein! Du hast meine Stimme. :-D

  21. Wenn ich den Peppi-Artikel lese („Dabei sollte die Trefferquote höher sein als zuletzt“), oder gestern dieters Beitrag, oder Hessenadler-Attilas Beitrag heute (6), muss ich wohl feststellen:

    Ich habe keine Ahnung vom Fussball. Ich hatte gedacht, dass es eigentlich eine recht gute Quote ist, wenn unter geschätzten zwölf Neuverpflichtungen der letzten zwei Jahre nur zwei nicht recht bis wenig überzeugende Spieler dabei sind.

    Hier ist mein neues Credo: Die Scouts der Eintracht sind schlecht, und die Einkaufspolitik katastrophal.

  22. ein anderer Stefan

    Jaja, nur Ausländer. Dieser Steinhöfel, der olle Ösi.

  23. Auch der Krük. Ostfriese!

  24. 9. Stefan

    „…

    @taka2hara

    Diesbezüglich würdest du keine konkreten Aussagen bekommen, wenn es so wäre. Ich würde mein Auto, wenn ich es noch loswerden wollte, auch nicht gerade schlecht reden.“

    Aber nach dieser Logik müsste Caio doch häufiger spielen, um seinen (Wieder-) Verkaufswert zu steigern. Oder? Er müsste sich präsentieren dürfen. Fragen eines einfachen Fans…

    Alte Reifen in der Garage werde ich auch nicht mit der Behauptung los: die waren früher erste Sahne und rollen tun sie jetzt auch noch. Hm… ;-)

    Irgendwas anderes ist da im Busch. :-)

  25. ein anderer Stefan

    Und wo wird Sanogo ernsthaft gehandelt? Ich hab bisher nur im Wunschbereich des Eintrachtforums davon gelesen…

    Krük soll erstmal im Kader stehen, bevor ich ihn als Neuzugang zähle.

  26. „Aber nach dieser Logik müsste Caio doch häufiger spielen, um seinen (Wieder-) Verkaufswert zu steigern. Oder?“

    Nur wenn man der Meinung ist, die Auftritte wären so gut dass sie Interessenten ködern könnten – und nicht abschrecken. Dann allerdings gäbe es keinen Grund zu verkaufen.

    Konjunktiv, gelle.

  27. @26

    immerhin isser im aktuellen Jahrbuch drin, genauso wie Bellaid, Korki,Steinhöfer und Libero

  28. Hessenadler-Attila

    Zitat:

    „Wenn ich den Peppi-Artikel lese („Dabei sollte die Trefferquote höher sein als zuletzt“), oder gestern dieters Beitrag, oder Hessenadler-Attilas Beitrag heute (6), muss ich wohl feststellen:

    Ich habe keine Ahnung vom Fussball. Ich hatte gedacht, dass es eigentlich eine recht gute Quote ist, wenn unter geschätzten zwölf Neuverpflichtungen der letzten zwei Jahre nur zwei nicht recht bis wenig überzeugende Spieler dabei sind.

    Hier ist mein neues Credo: Die Scouts der Eintracht sind schlecht, und die Einkaufspolitik katastrophal.“

    Frage – wie tief setzt Du die Latte an? Es gibt natürlich viele Spielereinkäufe, die sicherlich nicht versagt haben, aber gross weitergebracht haben sie die Eintracht andererseits auch nicht, und sich selbst weiterentwickelt schon gar nicht (Spycher, Huggel, Takahara – you can name them).

    Zudem denke ich, sollte man schon differenzieren, zwischen gestandenen Spielern und Nachwuchsspielern mit Entwicklungspotential. Die Hoffnung wäre, dass gerade im letztgenannten Bereich irgendwann einmal wieder Erfolge zu verzeichnen wären – hier war die Eintracht früher deutlich besser unterwegs (Möller, Binz, Weber, Berthold, Falkenmaier, Anthes…)

    Ansätze gibt es ja (Toski, Tsoumou) – bitte mehr davon!

  29. “Rafati lässt hinterher ausrichten: „Ich hatte noch nicht entschieden, war mir nicht sicher.“

    Das ist hohe Philosophie. Der Rafati pfeift, weil er noch nicht entschieden hatte. Nach dem Pfiff entscheidet er dann, dass es bei der Sache an sich nichts zu entscheiden gibt – außer, dass sein Pfiff, den er ja machte, weil er noch nicht entschieden war, gegenstandslos sei. Das überzeugt mich aber jetzt. Ich möchte, dass dieser Mann unser nächstes Heimspiel leitet. Bitte!

  30. Andere Vereine, ähnliche Probleme

    „Er weiß nicht, was es bedeutet, gegen Dortmund zu spielen. Ihn zu instruieren, wäre zu komplex gewesen. Das Risiko war mir zu groß. Wir sind ja nicht in der Oberliga.“

    Sagt wer über wen? Na? Wer weiß es, wer weiß es?

  31. ein anderer Stefan

    Mal was anderes: http://fr-online.de/in_und_aus.....nackt.html

    Letzter Absatz. Da könne mer halt net mithalde…

  32. Kann mir bitte einer erklären, wo die Kunde herkommt, Tsoumou wäre einer.

    Was ich bisher gesehen habe: Da ist ein sehr junger Spieler mit robustem Körper, den er auch einsetzt. Ideal, um im Handball Mitspieler freizusperren, wirkt er ansonsten eher ungelenk, ganz ähnlich wie der Abgang nach Duisburg.

    Also, warum wird das einer?

  33. @Hubi

    Die Frage stelle ich mir, seit dem ich ihn in der A-Jugend gegen die Bayern gesehen habe. Ich kann Dir keine Antwort geben.

  34. @31

    Jol über Neves, oder?

    9,2 Mios, btw ..

  35. @schaumerma

    Du hast die Auszeichnung „Experte des Tages“ gewonnen. Glückwunsch.

  36. „Frage: Was schreibt man an einem Tag, an dem es nichts zu schreiben gibt? Antwort: Nichts.“

    Da sich heute sogar die FAZ mit dem

    Münchner-Botox-Skandal beschäftigt, dürfte doch hier eigentlich ein Krisenstab zu Demichelis tagen.

    Albert C., bitte übernehmen sie: Spritzt der Mann von Welt heute oder ist das ein schlimmer grausiger Fehler?

  37. @28. taka2hara

    „immerhin isser im aktuellen Jahrbuch drin, genauso wie Bellaid, Korki,Steinhöfer und Libero“

    Uuuund: Im aktuellen Fanartikel-Katalog gehört ER zu den Auswerwählten, die sich für die Eintracht zeigen dürfen.

    Umschulung zum Model?

    Frage an Blog-G als kompetentes Fachreferat für Lifestyle-Themen und Berufsberatung.

  38. @36

    Ich fühle mich sehr geehrt.

    Neves wurde vor einigen Wochen auch mal als Beispiel angeführt, wie man es mit einem Brasilianer richtig macht, ich erinnere mich vage an ein schräges Zitat von Beiersdorfer, dass der Junge Pampers bekommt (was mich als Jung-Profi schonmal stutzig machen würde).

    Merke: Eine Erfolgsgarantie scheint bei der Integration des brasilianischen Fußballwesens in den dutschen Profi-Fußball nicht zu geben. Ob „Friß oder stirb“ oder „Pampers“, entscheidend ist auf`em Platz.

    Als „Experte des Tages“ darf ich sowas natürlich raushauen, virtuelle 3 Euro in Phrasenschwein. ;-)

  39. Schlage vor IHN an den AC Mailand auszuleihen. Die Milan Labs sorgen für die Fitness und die Marketingabteilung für den richtigen Gang auf dem Catwalk.

  40. @.(34):

    Mir scheint:

    Oft, all zu oft, machen wir uns unsere Stars selbst, um sie dann beim ersten Verdruss im die Tonne werfen zu können.

  41. @Hubi

    Natürlich müssen wir uns da selbst an die Nase fassen. Ich erinnere nur an die Euphorie, als ER damals aus Brasilien kam – der Nachtflug live im Blog.

    Brasilianer. *Zungeschnalz*

    Erst später kam die Erkenntnis, dass 4 Millionen für uns (damals) zwar ein Haufen Geld waren, aber keinesfalls der Betrag, mit dem man zwangsläufig einen Pfeil im Köcher hat.

    Immerhin: Sie kam. Bei einigen nur, siehe Zitat

    “.. dafür das er der technisch stärkste Mann auf dem Platz ist…. find ich ist das sicher kein Flop!”

    Keine Ahnung wie man nach all dem Gesehenen auf die Idee kommt, ER wäre technisch so viel besser als alle anderen auf dem Platz.

    Da trübt die Sehnsucht nach Glamour leider den Blick. Beim einen mehr, beim anderen weniger.

    Next stop Juvhel. Please join.

  42. ein anderer Stefan

    Zentralorgan:

    „Nach dem sensationellen Pokal-Aus des spanischen Rekordmeisters Real Madrid gegen den Drittligisten Irun muss Trainer Bernd Schuster mehr denn je um seinen Job bangen. Nach einer Meldung der „Marca“ vom Mittwochmorgen wird der Deutsche entlassen, sollte er das kommende Ligaspiel am Samstag gegen Valladolid nicht gewinnen.“

    Das wäre doch mal einer für uns…

  43. @.Stefan

    Ja, so isses!

  44. ein anderer Stefan

    Zitat:

    „Erst später kam die Erkenntnis, dass 4 Millionen für uns (damals) zwar ein Haufen Geld waren, aber keinesfalls der Betrag, mit dem man zwangsläufig einen Pfeil im Köcher hat.“

    Was der Preis eines Brasilianers über sein Können auszusagen hat, wird jeder Bremen-Fan anhand der Beispiele Naldo, Diego und Carlos Alberto gerne erklären. Und frag erstmal bei Bayern…

    Aber ja, wir haben uns alle blenden lassen.

  45. Oder oben bereits erwähnter Thiago Neves in Hamburg. Nochmal: 9,2 Millionen. Ein doppelter Caio plus ein Steinmeier in etwa.

  46. ein anderer Stefan

    Noch ein Rätsel mit einem klugen Satz, der das ganze ganz gut beschreibt:

    „Das ganze Umfeld – also Presse, Fans und auch Mitspieler – fragt sich doch: Warum holt man den Spieler aus dem Ausland? Der muss etwas Besonderes können. Und die wissen auch, dass wir XXX die Sportart ganz gut beherrschen. Die Erwartungshaltung ist also sofort hoch.“

    Wer sagt das wo über wen?

  47. Ich hab gegoogelt. Das zählt nicht. ;)

  48. ein anderer Stefan

    @46:

    Naldo hingegen hat nur einen Korki gekostet. Diego knapp einen doppelten Fenin.

    Welcher Supertransfer der Bundesliga, abgesehen von Fronck, war wirklich sein Geld wert?

    Erinnert sich jemand an den Namen Amoroso? :-D

  49. @29 Hessenadler

    Im aktuellen Lizenzspielerkader stehen mit Nikolov, Zimmermann, Russ, Ochs, Ljubicic, Preuß und Toski 7 Spieler au dem eigenen Nachwuchs. Abgeworben wurden Jones und Streit (o.k. der hat nur 2 Jahre in der Jugend gespielt.

    Tsoumou steht des öfteren im 16er Aufgebot und mit Steinhöfer, Heller und Krük wurden junge deutsche Spieler verpflichtet.

    Dazu wurden die letzten Jahre die unbekannten Schnäppchen Galindo und Vasoski geholt.

    Etwas länger zurück liegen die Verpflichtungen ebenfalls junger (damals) Perspektivspieler wie Meier, Köhler und Fink.

    Seit letztem Winter haben wir noch die „Talente“ Fenin (bei Verpflichtung 20 Jahre) Caio (21), Bellaid (21) und Kormaz (22)geholt.

    Als Suboptimal würde ich bisher nur die Transfers von Thurk und Mahdavikia bezeichnen, von Inamoto hätte zumindest ich ein besseres Offensivspiel erwartet aber wenn er fit ist, ist er gewiß nicht schlecht.

    Amanatidis und Liberopoulos sind starke Transfers, insbesondere unter Beachtung der Kosten. Und auch Huggel und Spycher waren im Schnäppchenbereich anzusiedeln.

    Der Rest des Kaders ist aus der eigenen Jugend und/oder entwicklungsfähig.

    Alles in allem keine schlechte Bilanz m.E. Und irgendwie scheint der Kader ja auch stärker als 2004 und trotz dieser Verstärkung sind wir im gleichen Zeitraum auch noch wirtschaftlich gesundet. Aufgrund der vielen jungen und bundesligaunerfahrenen Spieler benötigen wir aber noch etws Zeit.

  50. „Welcher Supertransfer der Bundesliga, abgesehen von Fronck, war wirklich sein Geld wert?“

    Der hier.

  51. @concordia:

    Boah – jetzt kommt der andere Anwalt mit Fakten. Ich fass‘ es net!

  52. Zitat:

    „Zitat:

    „Wenn ich den Peppi-Artikel lese („Dabei sollte die Trefferquote höher sein als zuletzt“), oder gestern dieters Beitrag, oder Hessenadler-Attilas Beitrag heute (6), muss ich wohl feststellen:

    Ich habe keine Ahnung vom Fussball. Ich hatte gedacht, dass es eigentlich eine recht gute Quote ist, wenn unter geschätzten zwölf Neuverpflichtungen der letzten zwei Jahre nur zwei nicht recht bis wenig überzeugende Spieler dabei sind.

    Hier ist mein neues Credo: Die Scouts der Eintracht sind schlecht, und die Einkaufspolitik katastrophal.“

    Frage – wie tief setzt Du die Latte an? Es gibt natürlich viele Spielereinkäufe, die sicherlich nicht versagt haben, aber gross weitergebracht haben sie die Eintracht andererseits auch nicht, und sich selbst weiterentwickelt schon gar nicht (Spycher, Huggel, Takahara – you can name them).

    Zudem denke ich, sollte man schon differenzieren, zwischen gestandenen Spielern und Nachwuchsspielern mit Entwicklungspotential. Die Hoffnung wäre, dass gerade im letztgenannten Bereich irgendwann einmal wieder Erfolge zu verzeichnen wären – hier war die Eintracht früher deutlich besser unterwegs (Möller, Binz, Weber, Berthold, Falkenmaier, Anthes…)

    Ansätze gibt es ja (Toski, Tsoumou) – bitte mehr davon!“

    taka war glaub ich der letzte frankfurter der in einem pflichtspiel einen hattrick erzielt hat und auch gegen eine internationale spitzenmannschaften wie gegen fenerbahce hat er zweimal getroffen

  53. ein anderer Stefan

    @50: Schöne Aufstellung, danke.

    Nur Einspruch zum Thema Thurk: Da sehe ich – wie bei Ama übrigens – das verknüpfte Ziel, einen direkten Konkurenten im Abstiegskampf zu schwächen. Hat in beiden Fällen funktioniert, wobei bei Ama halt auch noch was langfristiges für uns bei raus sprang, bei Thurk halt außer der Gruppenphase im Uefa-Pokal nichts.

    Alles in allem aber trotzdem ganz ok (so lange man nicht überlegt, dass wir damit praktisch der FCB der Abstiegskämpfer sind ;-) ).

  54. Wie geht’s eigentlich Taka? Der weiß wenigstens, wo die Bude steht. Und man konnt so schee hüppe..

  55. @ 50 concordia-eagle

    Nur gut , daß ich mir nichts aus science-fiction mache,

    denn darum handelt es sich doch offensichtlich in dem Beitrag!

  56. ein anderer Stefan

    @53:

    Full Quotes bei langen Texten sind nicht so schön.

    Und was macht Taka jetzt?

  57. Zitat:

    „@ 50 concordia-eagle

    Nur gut , daß ich mir nichts aus science-fiction mache,

    denn darum handelt es sich doch offensichtlich in dem Beitrag!“

    Nein Dieter, das sind die nackten Tatsachen, wenn wir von Eintracht Frankfurt reden.

    Hast du da etwa eine andere Sichtweise?

  58. ein anderer Stefan

    Zitat:

    „Wie geht’s eigentlich Taka? Der weiß wenigstens, wo die Bude steht. Und man konnt so schee hüppe..“

    http://www.takahara.de/ scheinbar mit Elektronik handeln. Aber nicht so erfolgreich.

    Ansonsten 16 Spiele und 3 Tore in der Japanischen Liga. Voller Spitzenteams natürlich. Und Nationalmannschaft ist wohl auch kein Thema mehr.

  59. Na dann isser ja billig. Her damit.

  60. Alternativ bleibt natürlich noch Chevanton.

    Hauptsache wir verpflichten mal einen Stürmer nicht nach dem Prinzip „Was hatten der Gerster-Kumpel so im Sonderangebot?“.

  61. @50 CE:

    …und nicht zu vergessen SAUFY. plötzlich war er da, gewann in seiner Zeit jedes Kopfballduell, und war plötzlich wieder weg. aber er hat, entgegen hb´scher lesart, wonach jeder zu ersetzen ist, ein loch hinterlassen. noch lange werden wir bei jedem kopfballgegentor sagen: „mit sotos wär das nie passiert!“

  62. @.ein anderer Stefan:

    Guckst Du hier, ein aktuelles Lebenszeichen:

    http://de.fifa.com/clubworldcu.....22891.html

  63. @62 mich selbst: SUAFY! peinlicher freud… saufi, schnapsi, …

  64. ein anderer Stefan

    @62/64: Andererseits wird niemand mehr an die ganzen komischen Querschläger denken. Zumindest wenn Bellaid und Ochs aufhören sich nun dieser Aufgabe annehmen.

  65. @50: Danke für die Klarstellung. Vor allem deinen Schlusssatz unterschreibe ich sofort:

    „… Alles in allem keine schlechte Bilanz m.E. Und irgendwie scheint der Kader ja auch stärker als 2004 und trotz dieser Verstärkung sind wir im gleichen Zeitraum auch noch wirtschaftlich gesundet. Aufgrund der vielen jungen und bundesligaunerfahrenen Spieler benötigen wir aber noch etws Zeit … „

    So sieht’s aus. Geduld Männer, wir brauchen Geduld. Nicht gleich alles verbrennen (siehe 41, hubi_oldie). Auch Caio könnte noch passen, aber das brauch Zeit. Aktuell geht da nix, in dieser Situation riskiert Funkel nichts, dass kann sogar ich verstehen.

  66. Leute FUNKEL muss raus wenn ich sah was er

    manchmal macht da denke ich es kann nicht

    sein wir liegen zurück dann wechselt er

    Spieler wo von anfangs an spielen

    sollten……

    Dann führen wir, dann gebt er 2 Amateure ein

    dann von 2 :0 fürhring wider mal ein

    Unetschiden.. dann sagt er noch ich bin stolz

    auf die Mannschaft….Ihm reicht Mittelmaß

    weil er auch Mittelmass ist….. ABER UNSERE

    EINTRACHT IST KEIN MITTELMAß WIR SIND BESSER

    WIE FUNKEN MACHT…. Die Karten ins Stadion

    kosten auch Geld und auch nicht grad

    MITTELMAß sonder von 30 EURO für guten Platz

    dann soll ich 200 Km fahren und dann sagt

    funkel uns Reicht das was wir erreicht haben

    ihn SCHON ABER DEN VEREIN EINTRACHT FRANKFURT

    NICHT…. dann der scheiss mit CAIO er

    verlässt unsere Eintracht geht nach Brasilein

    und dann spielt er im Spanien oder England

    oder Italien weil sie mit Brasilianern aus

    kommen können dar FUNKEL kann das

    nicht,,,,,,,,

    ER MUSS WECK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  67. Experte des Tages

    SKANDAL!

    Expertenlinks landen im Filter!

  68. ein anderer Stefan

    @67: War das Satire oder ernst gemeint?

  69. So ein Beschiss. Hier wirst Du um alles gebracht!

  70. ein anderer Stefan

    @70: Man weiß ja nie, bei dem was hier letztlich so abgeht…

    Aber Weck ist ein gutes Stichwort.

    Mahlzeit.

  71. OT.

    Albert C muss hier irgendwo sein:

    http://stilinberlin.blogspot.c.....om/

  72. Kennt jemad Elber?

    Er hatte 1 Jahr beim AC Mailand auf der Tribüne.

    Dann 1 Jahr Entwicklungszeit in Zürich.

    Das sind 2 Jahre Vorbereitung auf die BuLi, mit kennenlernen der Sprache und hier wird Caio nach nicht mal einem Jahr abgeschrieben.

    Bzw. alles als gescheitert erklärt.

    Man gab Caio einen 4,5 Jahresvertrag nicht ohne Grund.

    Es sind noch über 3,5 Jahre.

    Gebt ihm Zeit und ja wir haben die Zeit ihm diese Zeit zu geben.

    In Hoffenheim ist einer der heißt Welligton, in Bayern einer der heißt Breno.

    Beide haben langfristige Verträge.Beide spielen nicht.

  73. @69: Es gibt andererorts auch Menschen, die sich in tiefer Sorge um die Eintracht befinden. Ich war so frei, dies als Weckruf hier einmal zugänglich zu machen.

  74. Bald greifen die auf Leute hier aus dem Blog zurück. Die stille Reserve sozusagen.

  75. @74

    na super!!!! mann mann mann

  76. ein anderer Stefan

    [Über Dortmund] „Wir fahren dahin, um zu gewinnen“, sagte Köhler, wohlwissend um die prekäre personelle Situation.

    Dieses permanente Kleinreden haben die Spieler schon in ihren Kopf übernommen!

  77. Der Benni braucht mal ein Einzelgespräch!

  78. @74. ein anderer Stefan:

    Das darf doch wirklich nicht wahr sein.

  79. Ich bin fassungslos.

  80. Jetzt wirds wirklich langsam eng. Wenn das die gleiche Verletzung sein sollte, wirds wohl auch eine ganze Weile dauern. Mist!

    @67 Anreas, ich habe nur nicht ganz verstanden, ob es ein „Weg“ruf oder ein“Weck“ruf sein sollte ;-)

    @62 guhju, recht hast Du, wie konnte ich nur SAUFY vergessen (ich Schussel ich), Taka hatte ich auch schon wieder verdrängt und wahrscheinlich fehlt auch sonst noch die halbe Mannschaft, z.B. Stroh-Engel unser vom ÜL vom Hof gejagter Hoffnungsträger und Copado und …., ach ja wie gehts eigentlich Hengemühle :D

    Alsheimer ist eine Gnade sag ich Euch.

  81. wer sagt der hat alsheimer der spinnt. der funkel der hat aber bestimt alshiemer weil der sowieso net weis wies ght.so.

  82. Zitat:

    „http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/500309/“

    Das hat uns noch gefehlt…

  83. Ich fasses net, Korki auch verletzt, ist das bestätigt ? Mann Mann Mann, bin sprachlos.

  84. „Taka hatte ich auch schon wieder verdrängt“

    Kann mir so schnell nicht passieren – mein Sohn trägt den Namen auf seinem Trikot. :..(

  85. ok, bestätigt, mir wird schlecht …

  86. Wenn es denn wahr ist, dann falle ich ernsthaft vom Glauben an die Gerechtigkeit (im Fussball) ab.

    Allerdings: Das ist SEINE Stunde. :-) Jetzt oder nie, jetzt oder nie…

  87. Korkmaz…

    In verletzungsbedingt besseren Zeiten hätte ich vielleicht noch geflachst „Manschedde drum un weidä gehds“ (die Typen mit der kaputten Nase machen´s vor), aber das erstirbt mir jetzt doch auf der Tastatur.

    Wobei ein gebrochener Fuß für einen Fußballer auch in besseren Zeiten natürlich erbärmlich ist.

  88. ein anderer Stefan

    Ich bin für eine neue Kategorie „Depp der Woche“ und nominiere den Fußballgott.

  89. Tja … dann muss das Juwel halt schneller erwachsen werden.

  90. derselbe fuss nochmal oder wie?……nee oder?!!!!

  91. traber von daglfing

    Wieviele Skatrunden können die Verlezten jetzt aufmachen ?

    Das müsste doch schon für ne mittlere Vereinsmeisterschaft reichen.

    Wundert mich aber auch nicht mehr, wenn es noch mehr werden.

  92. traber von daglfing

    soll ich den kicker jetzt auch nochmal verlinken, nur damits klar iss ?

  93. Hessenadler-Attila

    Alles Gute und möglichst baldige Genesung, Korki!

    PS: lass doch bei der Gelegenheit gleichmal von Dr. Seeger vorsorglich Deine Knorpel untersuchen – man weiss ja nie, bei wem man sich im Training so ansteckt…

  94. ein anderer Stefan

    Aufstellung in Dortmund?

  95. Wenn des so weiter geht les ich bald gar keine links mehr

    ab sofort wird bis zum ende der Saison die linke Platzhälfte gesperrt und 9 gegen 9 gespielt

  96. Oh Gott is mir schlecht…

  97. @traber [99]

    Ja – sicherheitshalber schick mal den Link.

  98. Alle auf die medzinische!

  99. Hessenadler-Attila

    Zitat:

    „Aufstellung in Dortmund?“

    Die stellt sich wohl von selbst auf:

    Fenin – Libero

    Toski – Fink – Ljubo – Steini

    Köhler – Russ – Galindo – Medi

    Okolov

  100. Wozu eigentlich im Winter einkaufen? Verletzen sich doch eh.

  101. gute besserung!

  102. traber von daglfing

    bitte stefan :

    BREAKING NEWS BREAKING NEWS BREAKING NEWS BREAKING NEWS

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/500309/

  103. Mal ganz ehrlich: Als durchschnittlicher Fußballsöldner würde ich nicht zu uns wechseln. Dafür wäre mir meine Gesundheit zu schade.

  104. traber von daglfing

    Oka

    MM Russ Galindo BK

    Fink Ina

    Steinhöfel(Ösi) Caio/Trotzki,Fenin

    Libero

  105. traber von daglfing

    Zitat:

    „Mal ganz ehrlich: Als durchschnittlicher Fußballsöldner würde ich nicht zu uns wechseln. Dafür wäre mir meine Gesundheit zu schade.“

    Bei dreifacher Versicherungsprämie vielleicht ?

  106. @traber:

    Spielt Korkmaz nicht?!?!!!11

  107. Wir haben die Pest!

  108. traber von daglfing

    Zitat:

    „@traber:

    Spielt Korkmaz nicht?!?!!!11″

    Nö. Der iss beim Kartenspielen. Vereinsmeisterschaften oder sowas.

  109. Skat hoffentlich.

  110. Korkmaz hat sich verletzt. Ich glaub es nicht.

  111. traber von daglfing

    @118 raul

    Ja. Und das Turnier soll hochkarätig besetzt sein, deshalb wollte er da nicht fehlen. Versteh ich irgendwie.

  112. traber von daglfing

    @ 119 stefan

    Was ???

    Hoffentlich nicht so schlimm, dass er die Skatmeisterschaften absagen muss !

  113. ein anderer Stefan

    Zitat:

    „Wir haben die Pest!“

    So schlimm ists zum Glück noch nicht…

  114. BREAKING NEWS — BREAKING NEWS — BREAKING NEWS —

    Funkel doch nicht grippekrank! Neue Diagnose: Pest!

  115. traber von daglfing

    Hier die inoffizielle Ansetzung der Vereinsmeisterschaften:

    An Tisch 1 spielen

    Preuß, Meier, Chris

    Tisch 2

    Spycher, Krük, Ama

    Tisch 3

    Vasoski, Bajramovic, Kermit

    Tisch 4

    Inamoto, Ochs, ???

    Leudde, so könne merr nedd arbbeidde, da fehlt ja noch einer an Tisch 4 !

  116. Vielleicht spielen die Schaffskopp…

  117. @124

    Funkel ist die nr.4?!

  118. für Tisch 3…. nöh die nr3 für tisch 4

  119. Lasst mich mal raten: Gegen den Bienenverein macht Caio sein letztes Spiel für diese Saison!

  120. Der gönnt IHM so eine Kulisse nicht, das ist ein Teil seiner Demütigungen.

  121. Gehört alles zum Masterplan

  122. Bevor er DEN bringt stellt lieber aaner ausde C-Jugend.

  123. Hessenadler-Attila

    Zitat:

    „Der gönnt IHM so eine Kulisse nicht, das ist ein Teil seiner Demütigungen.“

    Tss tss tss – dass sind doch keine Demütungen – das ist doch wesentlicher Bestandteil des laufenden Lernprozesses!

  124. Das der DEN so erniedrische will.

  125. Eine fast rührende Szene zeichnet mein Phanatsie für die Zukunft. Irgendwann bleiben nur Funkel und Caio übrig. Sie stehen sich dann alleine auf dem Platz hinter der Wintersporthalle gegenüber, schauen sich tief in die Augen, geben sich die Hand und schreiten Seit an Seit dem Sonnenuntergang entgegen.

    Und Enrico Morricone hat die Musik dazu komponiert.

  126. De Ali derf wenischtens in Schlacke Reschionalliga kicke.

    Unn selbst dess derfer nettemaa. Man muss der den ungern habbe.

  127. ein anderer Stefan

    @135: Ohje, ich brauche Taschentücher.

  128. Zitat:

    „Eine fast rührende Szene zeichnet mein Phanatsie für die Zukunft. Irgendwann bleiben nur Funkel und Caio übrig. Sie stehen sich dann alleine auf dem Platz hinter der Wintersporthalle gegenüber, schauen sich tief in die Augen, geben sich die Hand und schreiten Seit an Seit dem Sonnenuntergang entgegen.

    Und Enrico Morricone hat die Musik dazu komponiert.“

    GRÖHL

  129. @Stefan:

    … mit den Worten auf den Lippen: “ Einer wartet immer.“

  130. Hessenadler-Attila

    Zitat:

    „Eine fast rührende Szene zeichnet mein Phanatsie für die Zukunft. Irgendwann bleiben nur Funkel und Caio übrig. Sie stehen sich dann alleine auf dem Platz hinter der Wintersporthalle gegenüber, schauen sich tief in die Augen, geben sich die Hand und schreiten Seit an Seit dem Sonnenuntergang entgegen.

    Und Enrico Morricone hat die Musik dazu komponiert.“

    Cassablanca mal auf hessisch…

  131. @135

    Unn selbst dann stellter DEN nett uff.

  132. @135

    Nur Seit an Seit oder sogar Hand in Hand?

    Für dieses Schlußbild dann Marianne Rosenberg statt Enrico Morricone.

    Ach wär das schee!

  133. traber von daglfing

    Unn des „irgendwann“ dauert nimmer lang….

    FF und ER schauen den andern dann beim Skatspielen zu.

    Skatspielen darf Er nämlich auch nedd.

    *Schnief*

  134. Ich fänd das großartig.

  135. @141 Unn selbst dann stellter DEN nett uff.

    doch – der stellt den uff so e Laddekreuz, vorher binnter dem die Hend uffm Rigge, hengdm en Strigg um de Hals und geht alloans in de Sonneunnergang

  136. Hab gelesen, die al Qaida will den Funkel für n Trainingscamp unter Vertrag nehmen. So hart wie der trainieren lässt, schaffen das nur die besten.

  137. Zitat:

    „Hab gelesen, die al Qaida will den Funkel für n Trainingscamp unter Vertrag nehmen. So hart wie der trainieren lässt, schaffen das nur die besten.“

    ROFL

  138. Also wenn sich noch jemand verletzt, dann sollte man morgen abend den Detari mal fragen, ob er am Samstag Zeit hat.

    @DrHammer

    Du müßtest dann allerdings an dem sei Schuh denken!

  139. ein anderer Stefan

    FR: „Dass es was Ernstes sein musste, merkte man auch an der Reaktion der Spieler: Martin Fenin strich Korkmaz liebevoll durchs Haar, Patrick Ochs klopfte ihm auf die Schultern.“

    Da wird mir warm ums Herz.

  140. Ja. Die haben sich lieb. Fast alle.

  141. Zitat:

    „Also wenn sich noch jemand verletzt, dann sollte man morgen abend den Detari mal fragen, ob er am Samstag Zeit hat.

    @DrHammer

    Du müßtest dann allerdings an dem sei Schuh denken!“

    Größe 39/40, in den ungarischen Nationalfarben, aber leider verschollen :-(

  142. traber von daglfing

    Mir fehlt immer noch der dritte Mann an Tisch 4.

    Naja, iss ja erst Mittwoch …

  143. Der letzte Caio kommt aus Gütersloh und sucht die Freiheit irgendwo

    http://www.myvideo.de/watch/38.....Guetersloh

  144. Mal ganz was anners.

    An alle Dortmundfahrer.

    Ich brauche für einen Strafprozeß einen Bierbecher aus dem Westfalenstadion. ( leer)

    Ich könnte damit gegebenfalls den Nachweis erbringen , das es sich nicht um ein gefährliches Werkzeug handeln kann.

  145. Ich spiele!!! Verlaßt euch drauf!!!1

  146. Zitat:

    „Mal ganz was anners.

    An alle Dortmundfahrer.

    Ich brauche für einen Strafprozeß einen Bierbecher aus dem Westfalenstadion. ( leer)

    Ich könnte damit gegebenfalls den Nachweis erbringen , das es sich nicht um ein gefährliches Werkzeug handeln kann.“

    Bei den Mitfahrern dürften auch 50 leere Becher kein Problem sein ;-).

    Besorgen wir, welches Motiv Kloppo ?

  147. traber von daglfing

    @ hg

    Unn wieso leer ??

    ;)

  148. Kloppo klingt irgenwie doch schon fast wieder nach gefährlichem Werkzeug.

    Biene Maja wäre schön :)

  149. „Der letzte Caio kommt aus Gütersloh“

    Herzlichen Glückwunsch, Heinz, der ist gelungen! :))

  150. traber von daglfing

    Welchen Sinn macht ein leerer Bierbecher, welchen ?

  151. An alle Dortmundfahrer

    Ich brauche für meinen Schaffensprozeß mehrere Bierbecher aus dem Westfalenstadion. ( voll)

    Ich könnte damit gegebenfalls den Nachweis erbringen, das es sich nicht um alkoholfreies Bier handeln kann.

  152. Leere Becher dienen der Aufnahme frischer Getränke, traber.

  153. Zitat:

    „Welchen Sinn macht ein leerer Bierbecher, welchen ?“

    Man soll damit Platzwunden schlagen können, behauptet man.

  154. @164

    Wenn die voll mit Eis sinn ….

  155. was mer net sieht …

  156. an wem möchtest du den Beweis oder Gegenbeweis erbringen?

  157. traber von daglfing

    @ deutscher Anwalt

    wenn der Becher einem Krug ähnelt soll’s das schon gegeben haben.

    Man sollte aber vorher austrinken. Soviel Zeit resp. Anstand muss sein …..

  158. Das passt zu Funkels Mannschaft: Es wird überlegt, ob die Verletzung „konservativ“ behandelt werden soll. Statt jetzt endlich mal offensiv zu werden, tztz.

  159. Also ,ohne Flachs. Ihr würdet mir sehr helfen.

    Und wer weiß, vielleicht muß euch Don Gründel auch mal eine Gefalle tun…

  160. „Und wer weiß, vielleicht muß euch Don Gründel auch mal eine Gefalle tun…“

    Och, ich wüsste da was… ;)

  161. Vielleicht können wir in der Winterpause ein paar von denen engagieren, die sehen fit aus:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....ZBOJ25e7GQ

  162. Ich fahr nach Dortmund. Und bleib da dann auch. Und eigentlich freu ich mich drauf und hatte so die leise Hoffnung, mal nicht ohne Punkte beim Bier danach in der Kneipe stehen zu müssen. Aber so allmählich ziehen mich die Verletzungsnachrichten echt runter…

    Vielleicht beschäftige ich mich daher beim Spiel einfach mit dem Sammeln von eingesetzten Trinkgefäßen. Da kann ich dann wenigstens ein paar Euro machen, dann hätte die Fahrt doch ihren Sinn. Und dann könnte ich Heinz einen Becher abgeben, falls ich ihn das nächste Mal vor Block 35 erkennen sollte.

  163. hmmm…

    „Das Lazarett beim Fußball-Bundesligisten

    Eintracht Frankfurt wird immer größer: Am Mittwoch verletzte sich

    der österreichische Nationalspieler Ümit Korkmaz im Training. Der

    23-Jährige musste mit Verdacht auf erneuten Bruch des rechten

    Mittelfußes vom Platz getragen werden. Genaue Untersuchungen im

    Laufe des Tages sollten Aufschluss über die Schwere der Verletzung

    geben.“

  164. traber von daglfing

    @ igor

    alles Quatsch. Der wird beim Vereinsskat gebraucht.

  165. Zitat:

    „“Und wer weiß, vielleicht muß euch Don Gründel auch mal eine Gefalle tun…“

    Och, ich wüsste da was… ;)“

    Isch abe gar gein Audo

  166. Ich bald auch nicht mehr, fürchte ich :-(

  167. traber von daglfing

    @ hg

    onkel moe wohnt doch um die Ecke. Für ihn isses u.U. kein Problem. Oder wars Schalke ?

  168. @174

    Echt wahr? Ich tippe auf einen Mittelfußbruch.

  169. Wie kammer sisch beim Skatklobbe de Fuß bresche…

  170. Kann jemand die Meldung aus #174 bestätigen?

  171. traber von daglfing

    Zitat:

    „Wie kammer sisch beim Skatklobbe de Fuß bresche…“

    indem man zuviel unnerm Disch abbeidded….

  172. Ich glaub der traber hat connections zum kicker. Der könnt das bestätigen lassen.

  173. Hilfe – wir sind im Murmeltiermodus

  174. Unfassbar. Und wir haben nichts davon mitbekommen.

  175. traber von daglfing

    Zitat:

    „Ich glaub der traber hat connections zum kicker. Der könnt das bestätigen lassen.“

    Ei, ich ruf gleich mal an. Vielleicht hammer die auch noch de dritte Mann für Tisch 4 …..

  176. @181

    das ist doch nur wieder so ein karnevalistischer Unsinn, stimmt sicher nicht und das ist Fakt.

    Dr. Gründel, schick doch den Matula

  177. Eine fast rührende Szene zeichnet mein Phantasie für die Zukunft. Irgendwann bleiben nur Funkel und Caio übrig. Sie stehen sich dann alleine auf dem Platz hinter der Wintersporthalle gegenüber, schauen sich tief in die Augen, geben sich die Hand und schreiten Seit an Seit dem Sonnenuntergang entgegen.

    Und Enrico Morricone hat die Musik dazu komponiert.

  178. ich frage mich wie da trainiert wird….da ist es ungefährlicher ein Minenfeld zu passieren als bei der Eintracht im Training ohne Verletzung übern Platz zu kommen…

    Ich fass es nicht, bin mal gespannt wieviele Trainingseinheiten der Krück oder der Bajramovic überstehen, wenn die wieder (oder überhaupt nochmal) fit werden.

    Ich fasse es immer noch nicht….

  179. also hier mit header. ich dacht das käm vielleicht nicht so gut:

    12:11:08 14:12 bsi094 4 sid 148 vvvvb sid 094

    sp/Fußball/BL/Frankfurt/Korkmaz/Verletzung

    Verletzung im Training

    Eintracht Frankfurt bangt um Korkmaz =

    Frankfurt/Main (sid) Das Lazarett beim Fußball-Bundesligisten

    Eintracht Frankfurt wird immer größer: Am Mittwoch verletzte sich

    der österreichische Nationalspieler Ümit Korkmaz im Training. Der

    23-Jährige musste mit Verdacht auf erneuten Bruch des rechten

    Mittelfußes vom Platz getragen werden. Genaue Untersuchungen im

    Laufe des Tages sollten Aufschluss über die Schwere der Verletzung

    geben.

  180. traber von daglfing

    der kicker hats bestätigt.

    Sei aber beim Training zu irgendeiner Vereinsmeisterschaft im Kaddespiele bassiert.

    Irgendein Gestupfel unnerm Disch.

    Unn dritten Mann hätten se grad keinen, aber bis Samsdach könnt ja noch was reinkommen, sagense …

  181. Nach dem Laden der Seite http://www.blog-g.de hat die Schwere der Beiträge bei mir zu einem Schreibtischbruch geführt.

    Damit bin ich für die nächsten Monate raus.

    P.S. Ümit Korkmaz wünsche ich die beste aller Besserungen!

    Und Kopf hoch! (auch wenns schwer fällt)

  182. Ich schätze das wird eng mit einem Einsatz gegen Dortmund.

  183. und er heißt Ennio.

  184. traber von daglfing

    @ 192 igor

    steig mal von der Leitung runter und schau mal unter @ 76ff von HEUTE MITTAG nach !

    Manchmal hilft auch lesen. Danke. Bitte.

  185. Ich wünscht unser Verein hätt ne Webseite auf der das ganze mal offiziell bestätigt werden würde…

  186. die hab ich noch uff peddo:

    Fußball/Bundesliga/Frankfurt/

    (Zusammenfassung 1500 – neu: Diagnose)

    Frankfurter Korkmaz bricht sich erneut den rechten Mittelfuß =

    Frankfurt/Main (dpa) – Die Verletzungsmisere beim Fußball-

    Bundesligisten Eintracht Frankfurt spitzt sich immer mehr zu. Am

    Mittwoch zog sich Ümit Korkmaz bei einem Zweikampf im Training einen

    erneuten Bruch des rechten Mittelfußes zu und wird den Hessen damit

    monatelang fehlen. «Ein solches Verletzungspech habe ich in meiner

    langen Zeit, die ich nun schon im Profifußball tätig bin, noch nie

    erlebt», sagte Eintracht-Vorstandsboss Heribert Bruchhagen.

    Korkmaz hatte sich bereits im Juli bei seinem ersten Training mit

    der Eintracht den rechten Mittelfuß gebrochen und war danach

    monatelang ausgefallen. Erst am achten Spieltag konnte der

    österreichische Nationalspieler, der von Rapid Wien gekommen war,

    sein Debüt im Frankfurter Trikot feiern.

    Neben dem 23-Jährigen fehlen den Frankfurtern derzeit auch die

    Langzeitverletzten Ioannis Amanatidis, Christoph Spycher, Alexander

    Meier, Chris, Christoph Preuß und Zlatan Bajramovic. Im Auswärtsspiel

    bei Borussia Dortmund am kommenden Samstag muss Trainer Friedhelm

    Funkel zudem auf Patrick Ochs verzichten, der wegen seiner fünften

    Gelben Karte gesperrt ist.

    dpa lr yyhe n1 jn jo

    121459 Nov 08

  187. Egal. Solange er kicken kann.

  188. Kanner ja net. Abber Kaddespiele!

  189. Caios fitness-brother

    Der KSC will Toni Kroos…wir doch wohl auch!!!

    Fragen kostet ja nix hat sich Dohmen nu schon zum zweiten mal, nach der Sommeranfrage überlegt.

    Vater Kroos rumpelt und die ganze Liga wird jeck….von mir aus,wir sind dabei!!!

  190. ja, wenn ich was falsch mache, einfach löschen!

  191. traber von daglfing

    Ich gebs uff.

    Ich glaub der Igor sitzt echt in Sibirien.

    Da wird noch mit Fackeln kommuniziert – auf russisch natürlich …

  192. ein anderer Stefan

    Zitat:

    „Ich wünscht unser Verein hätt ne Webseite auf der das ganze mal offiziell bestätigt werden würde…“

    Ja, ich auch.

  193. weil mich vorhin alle nach quellen gefragt haben…

  194. @198

    ah, wer lesen kann ist klar im vorteil!!!

    ich schweige wie ein grab!

  195. traber von daglfing

    Vielleicht sollten wir noch die „Nachtkapp der Woche“ vergeben.

    Ich hätte da einen Vorschlag ….;)

  196. ICh bin dafür, dass wir das trainieren einfach ganz lassen – dann kann sich wenigstens keiner mehr im Training verletzen :)

    Mittlerweile kommts ja echt auf jeden Mann an…

  197. traber von daglfing

    Zitat:

    „@198

    ah, wer lesen kann ist klar im vorteil!!!

    ich schweige wie ein grab!“

    jaja, halte ruhig erstmal innere Einkehr ……;)

  198. Ennio Morricone ist vorgestern übrigens 80 geworden.

    Wieder so ein Tag. Grausam. Um wenigstens noch ein wenig Sinn hineinzubekommen, stellt sich jetzt nur noch eine Frage: Mogwai oder Kaizers Orchestra? Beide heute zeitgleich zu Gast in MUC (wer plant sowas eigentlich?). Kann mich seit Wochen nicht entscheiden. Bitte um eine fundierte Entscheidungsvorlage. Ersatzweise können wir auch abstimmen.

  199. traber von daglfing

    @ stefan

    ES STEHT GESCHRIEBEN (WO?)

    die heutige Überschrift hast Du aber sauber antizipiert, oder war das abgesprochen ?

  200. Kaizers Orchestra. Fundiert deshalb, weil ich die besser finde.

  201. @traber

    Meine Überschriften sind immer universell anwendbar. Eigentlich war das Ding mit Korki für gestern eingeplant. Finki hatte sich da aber noch geziert.

  202. @ 214 isa

    klar für Mogwai, die arbeiten definitiv besser gegen die gitarre

  203. @214 isa

    ganz klar Kaizers O.

    Grund? schön rumpelige Spielauslösung…

  204. NOR – SCO 2:1

    Und Koblenz ist doch immer eine Reise wert.

  205. Was ist daran unglaublich. Der Kollege hat den sogennnten „fliegenden Gerichtstand “ gewählt

    http://www.finanztip.de/recht/.....-lex09.htm

  206. @Heinz: und der fliegt genau dehin, wo 20er jahrelang selbst gewürgt hat? Zufälle gibts…

  207. @Heinz

    Unglaublich ist der Ort. Weltstadt Koblenz. Sicher aus Kostengründen, gelle?

  208. ‚Fliegender Gerichtsstand‘

    :-)))

    Jo – klarer Verstoß vom Weinreich im Wettbewerb um die Kommunikationsherrschaft…

  209. Ob er in der Stadt alte Freunde hat? Man munkelt, er kenne den Sheriff.

  210. Was habt ihr alle gegen Koblenz?

    Festung Ehrenbreitstein, Deutsches Eck, Pathos und Patina.

    Die richtige Bühne für den Showdown.

    Und schon wieder kommt der 80-jährige Ennio zum Zuge.

    Apropos Geburtstag: Loriot legt noch einen drauf und wird heute 85. Wer noch schnell gratulieren will…

  211. ein schiedsrichter pfeift aber auch nicht immer für die heimmannschafft

    @Isaradler: Mogwai – passt besser zur jahreszeit und der verletztenmisere der eintracht. kann man schön im selbstmitleid baden, die dann in spontane wutausbrüche übergehen.

  212. NOR – SCO 2:2

    Zur Erinnerung: Isaradler kommt aus Koblenz

    Coincidence?

  213. Rechtzeitig zur Bundesgartenschau 2011 braucht auch Koblenz ein wenig PR. Da sichert man sich eben schon mal die ein- oder andere Justizshow. Gut unterrichteten Kreisen zufolge erwägt auch Richterin Salesch bereits, sich mit ihrem fahrenden Zirkusvolk in der Zweistromstadt niederzulassen.

  214. Off Topic, und zwar völlig – aber relevant: Wieso müssen sich eigentlich immer alle anderen entschuldigen, wenn die Schiedsrichter Scheisse pfeifen. Das ist doch ganz antiquierte Gutsherrenmentalität. Ich moniere das!

  215. @dkdone

    Das war schon immer so. Die einzige Rote, die ich während meiner aktiven Zeit gesehen habe, bekam ich dafür, dass ich dem Schiri in die Asche des Hartplatzes skizziert habe, was Abseits ist und was nicht. Während des Spiels, natürlich – wie an Kloppos Taktik-Tafel.

    Er kam danach zu mir und meinte, wenn ich mich entschuldigen würde, käme das nicht in den Spielbericht. Ich habe mich verkauft.

  216. @Isaradler (229)

    Incidence mit Sicherheit. Aber Co? Ich weiß nicht. Man muss aufpassen, nicht paranoid zu werden in diesen Zeiten. Ich z. B. habe den halben Tag schon diese grässlichen Déjà-vu-Erlebnisse mit Korkmaz-Verletztenmeldungen und dann kommt auch diese Szene wieder, in der Funkel und Caio auf dem Platz hinter der Wintersporthalle…

    Ach, genug, ich brauch´ einfach mehr Schlaf.

  217. @Stefan

    „dem Schiri in die Asche des Hartplatzes skizziert“

    Jaja, schon immer mehr den Hang zum theoretisieren gehabt…

    :)

  218. @170

    ich hätte noch einen naldo-becher. von damals, als er ein tor für uns schoss ;-)

    ich kann dir einen mitbringen, aber nur, wenn ich da bar bezahlen kann. den kaddequatsch mach ich nicht mit. es sei denn, du gibst mir ein startguthaben von sagen wir mal 50 euro. dann könnten ich und meine mitstreiter die qualität diverser becher prüfen …

    ach, und habt ihr schon gehört, der caiomaz … *peng*

  219. Groß-„T“ bitte. Danke.

  220. @ Stefan

    Mein lieber Herr Krieger, das ist durchaus nicht ehrenrührig, Galilei hat sich seinerzeit immerhin auch entschuldigt. Und wer hat Jahrhunderte später Recht behalten? Nur der Lippens, der hatte die Größe nicht.

  221. Die Entschuldigung war unnötig. Ich hätte das bis vor die Kammer in Koblenz durchziehen sollen.

  222. @pia

    „ach, und habt ihr schon gehört“

    Ja, Mensch, mei Kollesch rief grad an un erzählts. Ich wollt´s aach grad pouste.

  223. Also ich halte das für normal was 20ers Anwalt macht. Warum soll er nach Berlin fahren?

    Übrigens, ich glaube ihr unterschätzt die richterliche Unabhängigkeit. Die Krähentheorie ist eine moderne Sage.

  224. @pia

    30 Euro wärs mir wert.

  225. ein anderer Stefan

    Zitat:

    „@pia

    30 Euro wärs mir wert.“

    Mist… Ich war letztes Jahr, für dieses ists nicht geplant.

  226. @241

    wir machen den deal morgen abend im museum klar! :-)

  227. @HeinzG

    „Übrigens, ich glaube ihr unterschätzt die richterliche Unabhängigkeit.“

    Man sollte aber auch das nicht unterschätzen, was sich außerhalb bewusster Entscheidungsvorgänge abspielt. Die Grenze zur Befangenheit ist nicht scharf gezogen, sondern fließend.

  228. „Frage: Was schreibt man an einem Tag, an dem es nichts zu schreiben gibt? Antwort: Nichts.“

    Zunächst. Da heißt es nicht lange abwarten, bis berichtenswerte Vorgänge einfach passieren. Ach, was sind das spannende Zeiten, „bedenklich und prekär“ (HB).

  229. Ich habe Rücken. Hatte ich noch nie.

    Bin ich hier richtig? Ja, oder?

    Wer ist schuld an dem erneuten Fußbruch? Man nenne mir Namen für meinen Bericht…

  230. „Eineinhalb Stunden auf dem Trainingsgelände zu sein, das reicht nicht, um in der Spitze zu bestehen und dauerhaft Klasse-Leistungen abrufen zu können.“ so der Bundesjogi in der B**D. Für was reicht das nicht? In unserem speziellen Fall reicht das nicht um den 4ten Tisch beim Traber daheim vollzubekommen.

  231. Wenn es nichts zu schreiben gibt…? Eigentlich wäre doch Üüüüüüümits Verletzung einen neuen Blogbeitrag wert gewesen. Oder gibt’s grundsätzlich pro Tag nur einen?

    Ich find’s furchtbar, was dem Jungen seit seinem Wechsel zu uns immer und immer wieder widerfährt. Es muss zermürbend für ihn sein, dass sein gewünschter nächster großer Sprung in der Karriere, seine Weiterentwicklung in der deutschen Fußballbundesliga solch schwere Dämpfer erhält und er immer und immer wieder fast bei null anfangen muss. In diesem Sinne: gute Besserung!

  232. @ Isaradler:

    auf deine Frage, ob Mogwai oder Kaizer’s Orchestra:

    Mogwai. Mogwai. Mogwai. War am Montag hier bei denen in FfM im Mousonturm. Überragend. Intensiv. Nicht auszuhalten.

    Entschuldigt diesen Off-Topic-Einschub.

  233. Mein Senf zu später Stunde:

    Die ganzen Verletzten, dass ist kein Zufall!!! FF ist an allem Schuld, denn irgendwo im Brasilianischen Urwald sitzt ein Schamane (oder auch eine Kräuterhexe), der/die solange dafür sorgen wird, dass sich bei uns Spieler verletzten, bis ER endlich seinen Stammplatz hat.

  234. Zitat von Stefan:

    „Der bringt den net.“

    ….. bis zum bitteren Ende!

  235. Caios fitness-brother

    Au wei…sollte dies etwa der Moment des Unglücks sein?

    danger, explicit content.just watch if you are over 18 and your constitution allows it.

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....5-kopf.jpg

  236. Blutgrätsche von hinten im Training? Nanana!

  237. „Blutgrätsche von hinten im Training? Nanana!“

    Das ist doch der Fink…

  238. traber von daglfing

    das könnt’s gewesen sein.

  239. „are over 18 and your constitution allows it“

    Ersteres schaff ich loggervomhogger, aber die Konsti, die macht das bald nimmer mit.

    „Blutgrätsche von hinten im Training?“

    „Das ist doch der Fink…“

    Ja, das sieht dem ganz ähnlich! Der Zeugwart hat beim letzten Saisonabschluss gesagt, dass der immer die dreckigsten Klamotten hat. Das kommt ja nicht von ungefähr. Schmutzfink, das. Und jetzt auch noch Unglücksrabe!

  240. verschwörungstheoretiker

    Sperren muss man den Fink, sofort. Den Funkel gleich mit. Der will das doch sehen im Training. Das hat er nun davon.

  241. Ich würd´ mich als Caio auch sehr zurückhalten beim Training, das könnt ihr mir glauben! Da muss einem ja Angst und Bang werden, wenn man das alle Tage mit ansehen muss.

  242. Andere trainieren noch härter.