Europa und wir Europa League ist keine Option

Bundesliga ist auch schön. Foto: Stefan Krieger.

Bundesliga ist auch schön. Foto: Stefan Krieger.

Nachdem ich mir das jetzt ein paar mal angeschaut habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass… wenn schon, denn schon. Dieser Nachfolgewettbewerb des UEFA-Cups ist doch weder Fisch noch Fleisch. Der Landesmeisterpokal muss es dann schon sein.

Gladbach! Unser nächster Gegner. In der letzten Saison sowas wie das, was die Eintracht im Moment ist. Und jetzt? Seit sieben Spielen ohne Sieg. Leergekauft von denen, die wirklich mit den Großen spielen dürfen. Quadrilliarden an Euro eingenommen, Trilliarden ausgegeben, und am Ende bleibt ein Spiel um alles oder nichts gegen einen kecken Emporkömmling aus Hessen am kommenden Sonntag.

Nee, nee. Ohne mich. Also, entweder Barcelona, Madrid und Manchester, oder halt dann doch nur Augsburg, Fürth und Freiburg. Oder halt eben Gladbach. Da bin ich stur.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. stimmt, Herr Watz, ich sehe, du bist meinen gestrigen Beitragen gefolgt, hast das bloss leserkompatibel verpackt. Ausserdem – Fallobst. Am Sonntag. Höchster Auswärtssieg ever.

  2. 8. Spieltag. 22 Punkte. Alles andere ist schnulli-bulli. Und: Wann erwischt es den schönen Bruno in Stuttgart?

  3. Hochmut kommt vor dem Fall

  4. ZITAT:

    “ 8. Spieltag. 22 Punkte. Alles andere ist schnulli-bulli. Und: Wann erwischt es den schönen Bruno in Stuttgart? „

    erst erledigen wir Favre, danach gehts nach Stuttgart, da fällt dann der Bruno

  5. Mit ihren Trilliarden haben die Gladbacher drei südamerikanische Fremdkörper installiert, die ohne Bindung zur restlichen Mannschaft und zum Spiel vor sich hinwurschteln. Das fiel mir auch schon in den letzten Bundesligaspielen auf, soweit ich sie gesehen habe. Ein schönes Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte.

  6. Diese Euroliga mit ihren 28 Gruppen a 4 Teams, die man entweder aus den 70ern kennt oder aus dem Handelsblatt-Artikel über Oligarchen im Ostblock, also nee! Kein Überblick mehr wo wann warum spielt und dann noch Kabel Sonstwas. Da schau ich lieber montags die Unnerhos, so wir da nicht selbst ran müssen.

  7. Eigentlich spricht am Sonntag alles für die Eintracht und seit dieser Saison glaube ich sogar, dass die Gunst der Stunde genutzt wird. Favre ist irgendwie schon ein tragische Figur, Geschichte scheint sich zu wiederholen. Im November sitzt der Friedhelm dort auf der Trainerbank.

  8. Heute 12:30 uebrigens Kadernominierung fuer die naechsten Laenderspiele.

    Hoffe nicht, dass einer unserer Jungs dabei ist (mMn zu frueh), aber gefuehlt das erste Mal seit Jahren lohnt da ja mal zumindest ein Blick hin, wer nominiert wird…

  9. Erbauliche Unterhaltung findet der geneigte Leser jetzt auch im Gladbach-Forum. Komme mir dabei allerdings wie ein Unfall-Glotzer vor.

  10. Obacht, die werden den Bock umstoßen wollen, das kann auf die Knochen gehn und durchaus wehtun.

    Außerdem vorne ganz taugliche Einzelspieler und unsere linke Abwehrseite, na ja….

    Da werden wir ganz schon dagegenhalten müssen.

  11. @Grauer Adler [5]

    Und Favre scheint auch bei einigen Zukäufen gar nicht erst gefragt worden sein. Auch ein schönes Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte, wenn es denn so stimmt, wie es kolportiert wird.

  12. ZITAT:

    “ Obacht, die werden den Bock umstoßen wollen, das kann auf die Knochen gehn und durchaus wehtun.

    Außerdem vorne ganz taugliche Einzelspieler und unsere linke Abwehrseite, na ja….

    Da werden wir ganz schon dagegenhalten müssen. „

    Ja aber ich finde genau das spielt uns in die Karten. Die wollen, nein muessen nach vorne spielen und Gas geben. Andererseits wird das Publikum schnell unruhig. Und dann werden wir unsere Chancen bekommen und Tore machen da sie uns irgendwann ins offene Messer laufen werden.

    Anders als Freiburg, die zuallererst mal auf Absicherung bedacht waren. Das koennen die Gladbacher sich nicht erlauben. Und dass unsere Mannschaft notfalls, bei einer Anfangsoffensive, auch mit einem Rueckstand umgehen kann, hat sie ja auch schon nachhaltig bewiesen…

  13. schnelles 2:0 für Gladbach, dann nickt Veh kurz Richtung Schwegler, als Zeichen, dass wir anfangen. 10 Minuten später schalte ich den Fernseher aus, ich kann Fohlen nicht weinen sehen.

  14. ZITAT:

    “ schnelles 2:0 für Gladbach, dann nickt Veh kurz Richtung Schwegler, als Zeichen, dass wir anfangen. 10 Minuten später schalte ich den Fernseher aus, ich kann Fohlen nicht weinen sehen. „

    :-) Gott erhalte unseren Boccia.

  15. JimmyH, Du sprichst mit dem neuen Selbstbewußtsein, durchaus löblich.

    Ich bin als Unke zwar schon raus aus dem Pfuhl, aber ob ich dem Braten als neuem Nahrungsmittel trauen kann scheint mir noch nicht so zementiert.

    Gibt`s eigentlich was Neues von den Säulen der U-Bahn?

  16. ZITAT:

    “ @Grauer Adler [5]

    Und Favre scheint auch bei einigen Zukäufen gar nicht erst gefragt worden sein. Auch ein schönes Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte, wenn es denn so stimmt, wie es kolportiert wird. „

    ich hatte es eher so mitbekommen, als dass sehr wohl favres wunschspieler verpflichtet wurden. allerdings auch, dass sich die einigkeit erst spät einstellte und die zugänge entsprechend erst kurz vor knapp eingetrofffen sind. was eine gute vorbereitung wert sein kann, sehen wir ja hier.

    kann natürlich auch sein, dass ich das falsch in erinnerung habe?! fohlen find ich zwar süß, aber ich halte es dann doch lieber mit kaltblütern.

  17. Ich könnte jetzt 1000 Gründe nennen, weshalb wir am Sonntag auf den Deckel bekommen. Aber #13 gefällt mir besser.

  18. ZITAT:

    “ JimmyH, Du sprichst mit dem neuen Selbstbewußtsein, durchaus löblich.

    Ich bin als Unke zwar schon raus aus dem Pfuhl, aber ob ich dem Braten als neuem Nahrungsmittel trauen kann scheint mir noch nicht so zementiert.

    Gibt`s eigentlich was Neues von den Säulen der U-Bahn? „

    Ich glaube auch erst seit kurzem an den Braten ;)

  19. ZITAT:

    “ JimmyH, Du sprichst mit dem neuen Selbstbewußtsein, durchaus löblich.

    Ich bin als Unke zwar schon raus aus dem Pfuhl, aber ob ich dem Braten als neuem Nahrungsmittel trauen kann scheint mir noch nicht so zementiert.

    Gibt`s eigentlich was Neues von den Säulen der U-Bahn? „

    in der „diva“ ein plädoyer für teilsmissachtung des votings und berücksichtigung von alfred pfaff.

  20. Obwohl….. gestern Abend Waldstadion, unsere Eintracht gegen die von mir verhasste Fener-Truppe, das wäre schon ein HIghlight gewesen.

  21. Fieldmountain die Unke

    ZITAT:

    “ Ich könnte jetzt 1000 Gründe nennen, weshalb wir am Sonntag auf den Deckel bekommen.

    Vielleicht wird dies Jahr alles anders. Freue mich auf die Fahrt mit dem Bus und den Fans des EFC Fürth.

  22. So geht es den Überraschungsmannschaften dann doch meistens. Sie sind sportlich und führungstechnisch überfordert. Der Farve und der Eberl are way out of their league.

    Warum sollte es uns dann anders gehen?

  23. Fieldmountain die Unke

    Die Hoffnung stirbt zuletzt ZITAT:

    “ So geht es den Überraschungsmannschaften dann doch meistens. Sie sind sportlich und führungstechnisch überfordert. Der Farve und der Eberl are way out of their league.

    Warum sollte es uns dann anders gehen? „

    Ich hoffe.

  24. Hallo,

    ich selbst bin auch über die Unattraktivität der EL überrascht. Wenn man noch bedenkt, dass diese Gurkenliga die Mannschaften unnötig balastet und dabei die eigentlich wichtigen Aufgaben (BuLi) vernachlässigt werden, muss ich sagen: Sch&&% drauf!

    Die Euroliga könnte nur eine Wiedereinführung des KO-Systems ab der ersten Runde retten. Das hatte dann doch noch wenigstens etwas Spaß, allein schon wegen der immer wieder gerne durchgeführten Rechnerei aus Hin- und Rückspiel.

    Gladbach Sonntag ein Unentschieden und ich bin zufridde! Zuviel Übermut tut selten gut!

  25. Nicht über die Euroleague muß man sich wundern , sondern über die Schwäche der Bundesligateams.

  26. Das Beispiel Gladbach zeigt nur, dass man sich Verkäufe gut überlegen muß. Mit euro-liga hat das wenig zu tun.

  27. Molde… sowas hätte man früher in der Adilette rundgespielt. Molde..

  28. Gladbach. Unser nächstes Opfer.

  29. ZITAT:

    ….. Wenn man noch bedenkt, dass diese Gurkenliga die Mannschaften unnötig balastet und dabei die eigentlich wichtigen Aufgaben (BuLi) vernachlässigt werden, muss ich sagen: Sch&&% drauf!

    Ja, das ist in der Tat sehr auffällig. Die Bayern, S04 und BVB haben einen zweiten Anzug, der Rest nicht…

  30. Europapokal mit Gruppenspielen ist kein Europapokal, sondern nur noch Geschäft. Und so spannend wie früher die Intertoto-Runde.

  31. ZITAT:
    “ Molde… sowas hätte man früher in der Adilette rundgespielt. Molde.. „

    +1

  32. „Europa League ist keine Option“

    Mehr noch: Europa League ist Kacke.

    „Europapokal mit Gruppenspielen ist kein Europapokal“

    Sehr richtig. Der Pokalmodus muss wieder her. Murksfußballer gleich am Anfang rauskicken.

    Und dann den Cup ins Herz von Europa. Wie damals. (Das aktuelle Abschneiden im nationalen Pokal-Wettbewerb lass ich jetzt mal außen vor.)

  33. ZITAT:

    “ Europapokal mit Gruppenspielen ist kein Europapokal, sondern nur noch Geschäft. Und so spannend wie früher die Intertoto-Runde. „

    sehe ich genauso, und deswegen schaue ich den Kram auch nicht im TV, lieber würde ich mal wieder auswärts nach Istanbul fahren, wobei wenn es sein muss auch Barcelona, vielleicht finde ich ja meinen Ausweis wieder welcher mir im Cafe Osterhase geklaut wurde.

  34. Alleine die „Vermarktung“ im offenkundigen Ramschsender Kabel1 ist doch ein sehr schönes Zeichen des Scheiterns dieser durch und durch ungelungen aufgeblasenen Veranstaltung.

    Bad Vilbel sagt: Pro KO!

  35. ZITAT:

    “ So geht es den Überraschungsmannschaften dann doch meistens. Sie sind sportlich und führungstechnisch überfordert. Der Farve und der Eberl are way out of their league.

    Warum sollte es uns dann anders gehen? „

    Weil ich durchaus das Gefühl habe, dass Hübner und Veh lernfähig sind und genau beobachten.

    Nicht umsonst verweist Veh darauf, dass die Stützen der Mannschaft unbedingt gehalten werden müssen.

  36. Morsche

    Mir gefällt dieser Euobbaboggaaal. Exotische Länder locken, fremde Kulturen reizen und die Stimmung stimmt. Unabhängig vom Fußball: bei MG – Fener war drei mal mehr Musik in der Bude als bei BVB – ManCy. Guten Fußball gibt’s hier zwar erst so ab Achtelfinale,

  37. …. (Forts. von #37) …. aber ab da wird es regelmäßig spannend und gut.

  38. ZITAT:

    “ Warum sollte es uns dann anders gehen? „

    Weil ich durchaus das Gefühl habe, dass Hübner und Veh lernfähig sind und genau beobachten.

    Nicht umsonst verweist Veh darauf, dass die Stützen der Mannschaft unbedingt gehalten werden müssen. „

    Hannover hat es möglicherweise auch irgendwie hinbekommen, Bremen über viele Jahre ebenfalls. Allerdings kann man die Stützen der Mannschaft nur so lange halten, wie der Vertrag läuft. Da ist kompetentes durchwursteln angesagt, d.h. ab und zu muss man auch verkaufen.

  39. Ach übrigens: Heute ist Weltlehrertag

  40. ZITAT:

    “ Ach übrigens: Heute ist Weltlehrertag „

    Dann sollten wir heute die Verdienste von Bruchhagen würdigen ;)

  41. Hannover macht das hervorragend. Auch wenn ich die lange nicht leiden konnte, wirklich Respekt. Die haben sich da oben etabliert, und das verdient. Letztes Jahr Viertelfinale, das Spiel gestern in 89minuetiger Unterzahl zu drehen haette auch keiner der drei anderen Teams da gestern geschafft.

    Also, neue Vorbilder suchen: Wir wollen nicht wie Gladbach werden sondern wie Hannover :)

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ach übrigens: Heute ist Weltlehrertag „

    Dann sollten wir heute die Verdienste von Bruchhagen würdigen ;) „

    :-))

  43. @ 13. Mr. Boccia So könnte es laufen, siehe gestern KABEL1 .

    Mehr ungute Gefühle bereitet mir, das Kloppo und Konsorten am Seppl Rode dran sind.

    Da muss HB und BH alles geben…

  44. ZITAT:

    “ Ach übrigens: Heute ist Weltlehrertag „

    Was heißt das? Heute die abgetragenen Klamotten anziehen, einen gescheiterten Gesichtsausdruck aufsetzen und bei einem Hauch von Widerstand hysterisch ausrasten und unter Tränen den Burnout beantragen?

  45. ZITAT:

    “ Die Bayern, S04 und BVB haben einen zweiten Anzug, der Rest nicht… „

    Und selbst die scheinen europaweit momentan eher schlechtsitzend von C&A als vom Herrenausstatter maßgeschneidert.

    Langfristig eine Option?

    Erstmal heuer die Gunst der Stunde nutzen,Titel holen und eine Saison CL fürs Poesiealbum. Neapel sehen und…genießen. Man ist schließlich nicht mehr der Jüngste.

    Frankfurt ist mehr so das Überraschende als das Beständige, mehr David als Goliath. Da wird die Schale noch gewürdigt und nicht vorausgesetzt. Das wird so bleiben, und das ist gut so.

    EL als K.O.-Runde? Sowieso.

  46. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ach übrigens: Heute ist Weltlehrertag „

    Was heißt das? Heute die abgetragenen Klamotten anziehen, einen gescheiterten Gesichtsausdruck aufsetzen und bei einem Hauch von Widerstand hysterisch ausrasten und unter Tränen den Burnout beantragen? „

    Nein. Der Lehrer hat die Aufgabe, eine Wandergruppe mit Spitzensportlern und Behinderten bei Nebel durch unwegsames Gelände in nordsüdlicher Richtung zu führen, und zwar so, dass alle bei bester Laune und möglichst gleichzeitig an drei verschiedenen Zielorten ankommen.“

  47. […] Die Eintracht Frankfurt-Blogger werden langsam größenwahnsinnig, oder besser gesagt sehr wählerisch. Die Europa League ist weder Fisch noch Fleisch, wenn schon international, dann Champions League, so …. […]

  48. Boah, was für ein Hochmut allerorten. Wenn es schon der Watz nicht mehr tut: ich mahne!

    Das Spiel dieses Blogs erinnert mich an die schlimmsten Auftritte der Diva in den vergangenen Jahrzehnten.

    Gladbach weiß immer noch um mögliche Schwächen von Bembel, wenn er denn spielt. Guter Ersatz ist rar. Der Sturm ist nicht breit aufgestellt. Das laufintensive Spiel der Eintracht könnte langsam an der Substanz zehren, Fußballgott Meier spielt auch nicht immer auf top Niveau (kein Vorwurf) und die Gladbacher haben trotz der schwachen Phase nicht vergessen, dass ihr Trainer einer ist der etwas aufbauen kann und werden im besser zuhören als es z.B. in der Endphase in Berlin der Fall war.

    Ihr habt mir jetzt mit eurem Übermut ein wenig die Vorfreude auf das Spiel reduziert. Gespannt bin ich trotzdem.

  49. siehste, du kannst mir mit deinem Gejammer die Vorfreude nicht im geringsten reduzieren. Demut ist gut aber aus.

  50. Wenigstens ist das Wetter schlecht

  51. 47 – sehr schön Gründel. Für diese Aufgabe ist es unerlässlich Pfeifen zu verpflichten, die in ihrem Leben noch keine eine Minute den Sandkasten verlassen haben.

  52. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Europapokal mit Gruppenspielen ist kein Europapokal, sondern nur noch Geschäft. Und so spannend wie früher die Intertoto-Runde. „

    +1

    die gute alte Zeit. :-)

  53. Als Kind der 70/80er Jahre: Bitte eine Schweigeminute im Gedenken an Erhard Wunderlich.

    Danke.

  54. Ihr solltet euch lieber an Jürgen Klopp orientieren wie man sich von Spiel zu Spiel einstellt und das große Ganze dabei außen vor lässt (auch wenn das Eine nicht ohne das Andere funktioniert).

  55. Unser Unterschied zu MG letzte Saison ist, dass wir nicht nur von wenigen (bzw, wie man im Nachhinein sieht: 2) Spitzenspielern getragen werden, sondern breiter und ausgeglichener aufgestellt sind. Selbst unser Superjuwel Rode ist schließlich nur unser zweitwichtigster Sechser. Wir ähneln da momentan in unserer Euphorie eher Mainz in seiner Supersaison (wann war das nochmal?) oder dem BVB in den ersten Jahren seines Aufstiegs nach oben. Mittelfristig ist Hanoi auch vorbildlich. Aber ich erinnere mich, dass wir vor einigen Jahren Ende (erstes Michijahr) auch als vorbildlich galten, weil wir uns auf solider Basis langsam aber stetig nach oben entwickelten. So kann’s gehen.

    Letztlich hängt der Erfolg zu überwiegenden Teilen von Kompetenz und Form von Trainer und Sportdirektor (oder wie man den nennt, der wo die Mannschaft zusammenstellt) ab, noch mehr als vom Etat. Und da gibt es einfach keine langfristigen Garantien. Das hält die Liga spannend.

    Und deswegen wird Bayern mit Osram keinen Titel gewinnen, Hanoi wird wackeln, wenn Slomka weg ist (zum FCB), dito irgendwann der Post-Klopp-BVB, MG wird bös abschmieren, falls dem Eberl keine neuen Glücksgriffe gelingen, und der HSV spielt binnen 2 Jahren wieder international, wenn sie ein gescheites Management mit Trainer installieren.

    Wer weiß wozu’s gut ist.

  56. yep, Erhard Wunderlich, ein Kerl wie ein Bär – Augsburger.

    Gestern Dieter Eckstein bei Beckmann. Herzinfarkt 2011, zum Glück überlebt.

    Da fragt man sich schon, ob man die Altersversorgung vorher auf den Kopp hauen sollte.

  57. Irgendwie habe ich vor dem Wochenende ein genauso mulmiges Gefühl, wie vor dem Heimspiel gegen die Pillen. Ein gutes Zeichen.. ;-))

  58. Das Schlimme ist ja: Nicht mal mein „lasset alle Hoffnung fahren, denn ich bin vor Ort“ zieht mehr.

  59. @49
    So siehts nämlich mal aus!!!
    1+

  60. Danke für die Schweigeminute…

    Übrigens hasse ich Anzüge. Zu konformistisch und als Solitär, wenn es finanziell eh nur zu Woolworth langt, lächerlich. Harsewinkler Sparkassen-Cut mit Aussicht auf nix.

    Dann lieber eine Saison lang non-konformistisch mit Stirnband die Liga rocken und Geschichte schreiben.

  61. ZITAT:

    “ Als Kind der 70/80er Jahre: Bitte eine Schweigeminute im Gedenken an Erhard Wunderlich.

    Danke. „

  62. Gladbach in der momentanen Form hat keine Schangse, dazu noch die Statistik. Euphorie. Höchstens die Brötchen können es noch versauen.

    Die Eintracht gewann 30 ihrer 76 BL-Duelle gegen Mönchengladbach (22 Unentschieden, 24 Niederlagen). Gegen kein anderes Team holten die Hessen so viele BL-Siege.

    http://de.eurosport.yahoo.com/.....46587.html

  63. ZITAT:

    “ Das Schlimme ist ja: Nicht mal mein „lasset alle Hoffnung fahren, denn ich bin vor Ort“ zieht mehr. „

    ja gottseidank erschrecken die jungs nicht mehr wenn du ihnen mit der kamera auflauerst, das macht sicher der japaner-faktor ;)

  64. ZITAT:

    „Da fragt man sich schon, ob man die Altersversorgung vorher auf den Kopp hauen sollte. „

    Geht eh alles für die CL Auswärtsspiele nächstes Jahr drauf.

  65. Ich sehe… ich sehe düstere Nebelschwaden über dem Niederhein. Unsere Kriise kommt

  66. ich seh´, ich seh´…,

    und seh´ne gute veh.

  67. Erste Pass gleich Scheiße!:-)

  68. ZITAT:

    “ Geht eh alles für die CL Auswärtsspiele nächstes Jahr drauf. „

    Stimmt bei dem Gruppenscheiß müssen das ja mindestens 50 Spiele bis zum Titel sein.

  69. Stefan hat Recht. Wenn schon Europa, dann die Championsleage ( beste Liga ). Hier wird Geld verdient!

  70. Der UEFA-Pokal war früher ein richtig schöner Wettbewerb.

    Kaputt gemacht haben die den.

    Euro-League braucht kein Mensch!

  71. da, ihr zweifler und verzagten:

    so nehmet das wort des titans zum starken halt und zur erbauung:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  72. ZITAT:

    “ da, ihr zweifler und verzagten:

    so nehmet das wort des titans zum starken halt und zur erbauung:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    eine anregung für olli:

    er könnte doch mal auf seinem fanorakel fragen, ob es noch jemand gibt, der sein gefasel ertragen kann.

  73. ZITAT:

    “ da, ihr zweifler und verzagten:

    so nehmet das wort des titans zum starken halt und zur erbauung:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Respekt. Für diesen Dutt müsste man eigentlich eine eigene Kategorie einführen.

    http://www.blog-g.de/a-wahnsin.....n.html

  74. OT: :-)

    Freundschaft zwischen Frauen:

    Eine Frau kam eines Tages am Abend nicht nach Hause. Am nächsten Tag erzählt sie ihrem Ehemann, dass sie bei einer Freundin übernachtet hatte. Der Mann rief daraufhin die 10 besten Freundinnen seiner Ehefrau an.

    Keine von ihnen wusste was davon.

    Freundschaft zwischen Männern:

    Ein Mann kam eines Tages am Abend nicht nach Hause. Am nächsten Tag erzählt er seiner Ehefrau, dass er bei einem Freund übernachtet hatte. Die Frau rief daraufhin die 10 besten Freunde ihres Ehemannes an.

    Acht von ihnen bestätigten, dass er übernachtet hat und zwei behaupteten, das er immer noch dort wäre.

  75. ZITAT:

    “ Ich sehe… ich sehe düstere Nebelschwaden über dem Niederhein… „

    Arminius‘ Schlachtenglück währte zwar nur eine Saison, hat aber zur Legendenbildung gereicht.

    Auf zum Römer lasst uns ziehen ;-).

  76. @74

    das vaterunser ein dutt?

    die worte eines titans kann man garnicht oft genug hören.

  77. Vorsicht weitwunde Tiere sind gefährlich! Gladbach hat zwar nicht mehr das Format vom letzten Jahr

    aber eine Garantie ist das nicht. Und dem BLOGWART muß ich zumindest bei einer Mannschaft

    wiedersprechen: Athletico Madrid! Immerhin haben die mit Falcao ne echte Granate in der

    Mannschaft! Mit Falcao wäre für die Eintracht ein Platz unter den ersten 5 möglich. Aber leider das liebe Geld…..

  78. ZITAT:
    “ Auf zum Römer lasst uns ziehen ;-). „

    Vergiss es Harry! Das habe ich die Woche auch mal versucht. Die Herrschaften sind dafür zu bräsig. ;-)

  79. gute besserung, dieter müller!

    auch ein dutt?

    inui trotz schwächerer leistung beim freiburg spiel für länderspiele nominiert, zambrano auch.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    da muss man immer ein bisschen zittern ob die jungs auch in guter verfassung zurückkomen, ist natürlich aber auch ein riesending für die spieler und schlecht für den marktwert isses ja auch nicht gerade.

  80. ZITAT:

    “ schlecht für den marktwert isses ja auch nicht gerade. „

    und dann wird geheult, wenn ein Spieler verkauft wird, für gutes Geld. Schon eigenartig – man will, dass die Spieler so einen hohen MW haben wir möglich, aber dann solle doch bitte niemand davon Gebrauch machen und keinen dieser Herren uns abkaufen.

  81. 75 – der Unterschied ist der, dass der Ehemann

    a) nicht merkt, dass die Gurke nicht Heim gekommen ist

    b) in den Sportteil vertieft einfach vergisst das Alibi zu überprüfen

  82. ZITAT:

    “ 75 – der Unterschied ist der, dass der Ehemann

    a) nicht merkt, dass die Gurke nicht Heim gekommen ist „

    Wenn’s kein Abendbrot gibt wohl…

  83. Euroleague is die innernationale Unnerhos!

  84. Da aber auch alles für uns spricht, habe ich für Sonntag jetzt kein gutes Gefühl mehr. Bestimmt gewinnen wir wieder nicht zu Null.

  85. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ schlecht für den marktwert isses ja auch nicht gerade. „

    und dann wird geheult, wenn ein Spieler verkauft wird, für gutes Geld. Schon eigenartig – man will, dass die Spieler so einen hohen MW haben wir möglich, aber dann solle doch bitte niemand davon Gebrauch machen und keinen dieser Herren uns abkaufen. „

    auch wenn ich mich als verkaufsgegner von schlüsselspielern (vor allem aus der region) geoutet habe, bin ich net so deppert und realist genug um zu wissen, daß dies trotz meiner frommen wünsche natürlich eines tages doch passieren wird, und dann bin ich natürlich sehr dafür, daß wenigstens eine ordentliche summe für die sge rumkommt.

  86. Natürlich ist CL etwas anderes. Da sollten wir hin, klar. Nur die hier geäußerte Verachtung für die Euroleague finde ich etwas beschämend. Gerade als Anhänger der Eintracht, der vor nem halben Jahr noch in Paderborn verloren hat, ist da etwas mehr Demut geboten. Fand Fenerbahce Istanbul gestern ganz attraktiv by the way. Und Tottenham, Marseille, Liverpool ist für mich auch kein Fallobst.

    Ihr könnt ja m Winter wieder Licher-Cup spielen…

  87. Man muss in der Europa Liga nur weit genug kommen, dann wird sie auch wieder attraktiv…

  88. Sind wir nicht auch in dieser Kategorie aufgestiegen und spielen jetzt im den Krombacher-Cup?

  89. ZITAT:

    “ Sind wir nicht auch in dieser Kategorie aufgestiegen und spielen jetzt im den Krombacher-Cup? „

    Das ist die CL des Hallenfußballs, nicht?

  90. ZITAT:

    “ Euroleague is die innernationale Unnerhos! „

    Und? Unnerhos tut gut und macht stark. Sagt der Sebi. (Quelle gebührenfinanziert)

  91. ZITAT:

    “ 75 – der Unterschied ist der, dass der Ehemann

    a) nicht merkt, dass die Gurke nicht Heim gekommen ist

    b) in den Sportteil vertieft einfach vergisst das Alibi zu überprüfen „

    Ok, ich hätte erwähnen müssen, dass die 75 für Männer gilt, die keine Arschkrampen gibt, sofern es sowas geben sollte.

  92. Bei Männern, die keine Arschkrampen sind, kommt die Frau meist nachts heim…

  93. ZITAT:

    “ Natürlich ist CL etwas anderes. Da sollten wir hin, klar. Nur die hier geäußerte Verachtung für die Euroleague finde ich etwas beschämend. Gerade als Anhänger der Eintracht, der vor nem halben Jahr noch in Paderborn verloren hat, ist da etwas mehr Demut geboten. Fand Fenerbahce Istanbul gestern ganz attraktiv by the way. Und Tottenham, Marseille, Liverpool ist für mich auch kein Fallobst.

    Ihr könnt ja m Winter wieder Licher-Cup spielen… „

    +1

  94. Lese nie wieder die Rundschau.

    Dass dieser hohle Dummschwätzer von Mayer den Punkt gegen Stepi bekommt ist ein Skandal.

  95. Albert, der Mahner aus der Hauptstadt..

  96. ZITAT:

    “ Albert, der Mahner aus der Hauptstadt.. „

    ich nehme doch keine Warnungen von einem entgegen, der in einer Stadt lebt, die nur dank unserer finanziellen Zuwendungen noch nicht an einen Russen verkauft werden musste

  97. Man sollte immer bedenken, wo wir herkommen.

  98. ZITAT:

    Das Spiel dieses Blogs erinnert mich an die schlimmsten Auftritte der Diva in den vergangenen Jahrzehnten.“

    Damals gab es noch gar kein Internet sonst wären wir 1992 nämlich…. ach ich lass das lieber !

  99. @HeinzGründel [47]

    und einen Besuch im Europa-Park in Rust für unterwegs und zwischendurch arrangieren, denn andere Vergnügungsparks sollen ja voll arm sein.

  100. Nächstes Jahr dann wieder gegen Tropical Island kicken…

    Besser als Euroleague. Klar.

  101. Pilz-Liga, Euro-Liga – das zieht alles ned mehr, dieses ganze absurde Theater. Die Bundesliga ist doch das einzig Wahre. Und gerade da ist mittlerweile irgendwie die Luft raus. Kann man nur hoffen, dass in der Rückrunde wieder etwas Spannung aufgebaut wird.

  102. Pokal. DAS rockt noch. Gegen hochsterilrilerte Treter aus den Unterwelten des Fußballs anfangen.

  103. ZITAT:

    “ Pilz-Liga, Euro-Liga – das zieht alles ned mehr, dieses ganze absurde Theater. Die Bundesliga ist doch das einzig Wahre. Und gerade da ist mittlerweile irgendwie die Luft raus. Kann man nur hoffen, dass in der Rückrunde wieder etwas Spannung aufgebaut wird. „

    Wie bitte ?

    Was ist denn mit dem Kampf der Giganten an der Tabellenspitze ?

  104. Die Bundesliga ist das einzig Wahre? Ich hoffe das war Ironie.

    Augsburg-Bremen heute Abend. Tippe mal auf 5000 Sky-Zuschauer.

  105. ZITAT:

    “ Europapokal mit Gruppenspielen ist kein Europapokal, sondern nur noch Geschäft. Und so spannend wie früher die Intertoto-Runde. „

    Sehe ich auch so. Ich guck Euro erst ab Viertelfinale. Vorher is alles Mist.

  106. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Europapokal mit Gruppenspielen ist kein Europapokal, sondern nur noch Geschäft. Und so spannend wie früher die Intertoto-Runde. „

    Sehe ich auch so. Ich guck Euro erst ab Viertelfinale. Vorher is alles Mist. „

    Stimme zu, aber sollten wir da landen, gehe ich trotzdem ins Stadion. Auch zu den Gruppenspielen

  107. … ja. damals. als wir den uefa cup gewannen. da hatte der wettbewerb noch europäisches flair…

  108. War ja nur gegen Gladbach.

  109. Da gab´s noch keine Großen.

  110. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Stimme zu, aber sollten wir da landen, gehe ich trotzdem ins Stadion. Auch zu den Gruppenspielen „

    Des iss ja auch was Anneres.

  111. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Stimme zu, aber sollten wir da landen, gehe ich trotzdem ins Stadion. Auch zu den Gruppenspielen „

    Des iss ja auch was Anneres. „

    Escht ? Ei don „eurobabogall, eurobabogall*

  112. 12.47 Uhr: Löw zu Eintracht Frankfurt: „Sie haben eine unglaubliche Dynamik in ihrem Spiel und einen unbändigen Willen. Sie haben die Qualität, wenn sie in Rückstand geraten, das Spiel noch zu gewinnen. Das finde ich sehr, sehr positiv. Einige junge Spieler bei Frankfurt wie Rode gefallen uns sehr gut. Das Herzstück des Mittelfelds in der U 21. Das ist ein Spieler, der für uns interessant ist in der Zukunft.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....eller.html

  113. ZITAT:

    “ 12.47 Uhr: Löw zu Eintracht Frankfurt: „Sie haben eine unglaubliche Dynamik in ihrem Spiel und einen unbändigen Willen. Sie haben die Qualität, wenn sie in Rückstand geraten, das Spiel noch zu gewinnen. Das finde ich sehr, sehr positiv. Einige junge Spieler bei Frankfurt wie Rode gefallen uns sehr gut. Das Herzstück des Mittelfelds in der U 21. Das ist ein Spieler, der für uns interessant ist in der Zukunft.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....eller.html

    Mindestens zweistellig kassiern!

  114. Wäre dafür Rode keine Freigabe für den DFB zu erteilen.

  115. Kann mir mal jemand erklären, wieso man 3 Torhüter, aber nur einen Stürmer zu den beiden Spielen mitnimmt?

  116. Hab jetzt nicht alles gelesen. Nur gerade, dass Winterkorn dem Felix für den Winter mal eben wieder 20 Millionen bewilligt hat.

  117. ZITAT:

    “ Kann mir mal jemand erklären, wieso man 3 Torhüter, aber nur einen Stürmer zu den beiden Spielen mitnimmt? „

    Wenn kein gelernter Torwart auf dem Platz steht, sieht’s übel aus. Stürmer braucht kein Mensch, siehe Eintracht, Barcelona, …

    :)

  118. Nehme an, diese Aussage erhöht den Marktwert gleich x4.

  119. ZITAT:

    “ Hab jetzt nicht alles gelesen. Nur gerade, dass Winterkorn dem Felix für den Winter mal eben wieder 20 Millionen bewilligt hat. „

    Wasser…. Waaassserrr….

  120. ZITAT:

    “ Hab jetzt nicht alles gelesen. Nur gerade, dass Winterkorn dem Felix für den Winter mal eben wieder 20 Millionen bewilligt hat. „

    Dann schnell die Ersatzbank durchforsten…..Demidov…..3 Mio, Matmour….2 Mio….Friend…..1 Mio…..passt.

    Den Rest müssen sich andere Clubs teilen.

  121. @93

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Euroleague is die innernationale Unnerhos! „

    Und? Unnerhos tut gut und macht stark. Sagt der Sebi. (Quelle gebührenfinanziert) „

    Junge Leut erzählen viel wenn der Tag lang ist.

    Ich fand die Unnerhos unschön. Wobei, das ist nicht zu leugnen, hatte diesmal was von Phönix(Adler) aus der Asche.

  122. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hab jetzt nicht alles gelesen. Nur gerade, dass Winterkorn dem Felix für den Winter mal eben wieder 20 Millionen bewilligt hat. „

    Dann schnell die Ersatzbank durchforsten…..Demidov…..3 Mio, Matmour….2 Mio….Friend…..1 Mio…..passt.

    Den Rest müssen sich andere Clubs teilen. „

    Wir haben garantiert noch ein paar Ochsen zum verscherbeln.

  123. … und Russen.

  124. @120

    Zum Glück sind A.V. und B.H. bei uns.

    Zum Magath sollen ruhig all die abgehalfterten Namen zum Rentefassen wechseln, zu uns die Perspektivspieler.

    Leider geht der Golf wie geschnitten Brot. Müßte wie der Ausweis der Effiziensklasse zur Pflicht gemacht werden: Mit dem Kauf dieses Wagens finanzieren sie den VfL WOB mit XXX €. Zudem Logo dieses Konstrukts in die Heckscheibe brennen.

  125. ZITAT:

    “ Die Bundesliga ist das einzig Wahre? Ich hoffe das war Ironie.

    Augsburg-Bremen heute Abend. Tippe mal auf 5000 Sky-Zuschauer. „

    Albert, ich habe sogar Interessen, denen weit weniger als 5000 Leute per Bezahl-Fernsehen folgen würden.

    ;)

    In der Tat aber steht mir z. B. die E-Jugend meines Herzens emotional bedeutend näher als der internationale Fußball-Kapitalismus.

  126. Wolfsburg macht wirklich Spass. Wie viel hat Felix eigentlich schon insgesamt verbrannt? 100 Millionen?

  127. Für 20 Mio. gibt’s gerade mal einen halben Martinez!

  128. Meier anbieten, jubel, jubel….

    nimmt er nur nicht, schade, ich träum weiter.

  129. ZITAT:
    “ Wolfsburg macht wirklich Spass. Wie viel hat Felix eigentlich schon insgesamt verbrannt? 100 Millionen? „

    Eine grandiose Geldverschwendung. Der Felix hat seine totale Inkompetenz hinlänglich unter Beweis gestellt. Das man das in Golfsburg noch mitmacht. Unglaublich!

  130. VW hat sogar nen dritten Anzug, und weiß netemal wohin mit dem ersten.

    Und ja, ich würdige die Verdienste des Herrn Bruchhagen, netnur am Lehrertag.

  131. Diesen Helmes könnte man leihen, aber der Rückrunde.

  132. Kid [Freitag, 05.10.12 09:02Uhr]

    Europapokal mit Gruppenspielen ist kein Europapokal, sondern nur noch Geschäft. Und so spannend wie früher die Intertoto-Runde.

    ich war damals ein Zwerg, aber spätnachmittags allein ins Stadion, Gegengerade sitzen dürfen und Ju Ju Jusufi die Seitenlinie langjoggen sehen dürfen (?)

    Hallo, dademit möchtest Du doch das heutige Cashgenerieren nicht vergleichen, odder?

  133. ZITAT:

    “ VW hat sogar nen dritten Anzug, … „

    .. der allerdings zu heiß gewaschen wurde und eingegangen ist.

    Wo steht denn das mit den 20 Mios? Egal, ich glaub’s. VW musss den Spielern wahrscheinlich statt Perspektive doppelt so viel Geld bieten wie andere Clubs.

    Bei sehr mutiger Auslegung des Gesetzestextes kann man diese Geldverschwendung durch den VW-Vorstand als Untreue ansehen.

  134. Wenn Rode gehen will kann Helmes geliehen werden?

  135. ZITAT:

    “ Wenn Rode gehen will kann Helmes geliehen werden? „

    Total Positionsneutral…..

  136. Ha! Bruchhagen ist der neue Mo (=Stier). Sagt Veh in der FR-ON.

  137. Man könnte mit Felix tauschen. Rode gegen Russ, Helmes und irgendeinen der wahrscheinlich 6 6er die da auf der Tribüne hocken.

  138. Mal ohne Flachs: aus dem VW Kader könnte ich mir vielleicht Kjaer für die IV vorstellen. Fagner ist rechts sicher kein schlechter, aber derzeit nicht unsere Baustelle.

    Im Großen und Ganzen sind die meisten Namen verbrannt und die Spieler überbezahlt. Da wird keiner für kleineres Geld spielen wollen.

  139. Herri der Stier, sehr schön. Luzern. Loddar. Danke für die PK.

  140. Rode sollte seine Bedingungen formulieren(Blöd sagts uns dann) und schnellstens verlängern.

    N icht täuschenlassen von dummen Sprüchen(Kloppo will eh nur EINTRACHT schaden) und sich auf seine jetzige Situation konzentrieren. Mit der EINTRACHT geht`s bergauf, ansonsten frag mal andere Überflieger.

  141. @145

    Ah ja.

  142. ZITAT:

    “ Hab jetzt nicht alles gelesen. Nur gerade, dass Winterkorn dem Felix für den Winter mal eben wieder 20 Millionen bewilligt hat. „

    Manager sperrt eure guten Spieler weg! (aka „Mütter nehmt eure hübschen Töchter von der Straße“)

  143. @146

    ach ne?

  144. @ 149

    Ich glaube er meinte „Hä?“

  145. Irgendwie kommt mir noch ein weiterer, anderer Gedanke: dass nämlich Wolfsburg auch so eine Art Charaktertest für Spieler ist. Welcher Spieler lässt sich auf diese Castingshow ein und denkt nur an die Asche? In der Folge sind die Spieler die durchgefallen sind doch kaum mehr gefragt, oder?

    ‚Lasse mich gerne widerlegen, denn das ist so ein spontaner Gedanke.

  146. Das stimmt nicht ganz….. der letzte Saison an A.Madrid ausgeliehene DIego hat eine überragende Saison in Spanien gespielt. In Wolfsburg funktioniert er nicht mehr.

    ZITAT:

    “ Irgendwie kommt mir noch ein weiterer, anderer Gedanke: dass nämlich Wolfsburg auch so eine Art Charaktertest für Spieler ist. Welcher Spieler lässt sich auf diese Castingshow ein und denkt nur an die Asche? In der Folge sind die Spieler die durchgefallen sind doch kaum mehr gefragt, oder?

    ‚Lasse mich gerne widerlegen, denn das ist so ein spontaner Gedanke. „

  147. @ 151, 152

    Im Ansatz gebe ich san recht. Ausnahmen bestätigen die Regel.

  148. Felix würfelt etwas zu oft die Mannschaft durcheinander. Ein eingespieltes Team wäre da doch besser.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....rinha.html

    Unvorhersehbar puzzelt Trainer Felix Magath seinen 34-Mann-Kader zu immer neuen Formationen zusammen. In der Vorsaison hatte der 59-Jährige mit 36 eingesetzten Spielern einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt – in nur 20 Spieltagen.

    Mit 21 Spielern, die Magath seit Saisonstart in sechs Partien aufs Feld schickte, thront er schon wieder unangefochten an der Spitze der Liga.

  149. Kempf auf der Bank. Immerhin

  150. Kempf auf der Bank und Butscher auf der Tribüne? Nicht schlecht..

  151. ZITAT:

    “ Kempf auf der Bank und Butscher auf der Tribüne? Nicht schlecht.. „

    Verletzt auf der Bank wäre für Butscher ja auch nicht wirklich sinnvoll

  152. @154

    Ich freue mich über jede Niederlage von VW…….. es ist doch schön, dass die Methode „Panik-Felix“ kein Erfolg hat.

  153. @peewee: Ach, Butscher ist verletzt? Hab ich gar nicht mitbekommen..

  154. So. FR-Video mit Kate & Willi ist jetzt auch online. Rundum sorglos ins Wochenende. Hoffentlich regnet’s noch.

  155. Linksfußtaufe ;-).

  156. ZITAT:
    “ @154
    Ich freue mich über jede Niederlage von VW…….. es ist doch schön, dass die Methode „Panik-Felix“ kein Erfolg hat. „

    Und ich dachte eine Meisterschaft mit WOB wäre durchaus ein Erfolg.

  157. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @154

    Ich freue mich über jede Niederlage von VW…….. es ist doch schön, dass die Methode „Panik-Felix“ kein Erfolg hat. „

    Und ich dachte eine Meisterschaft mit WOB wäre durchaus ein Erfolg. „

    Das war einmal vor langer Zeit und wird einmalig bleiben. Die zweite Amtszeit von Felix ist desolat, ich bin mal gespannt, wann der Geduldsfaden vom Winterkorn platzt. Hoffentlich spät……

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hab jetzt nicht alles gelesen. Nur gerade, dass Winterkorn dem Felix für den Winter mal eben wieder 20 Millionen bewilligt hat. „

    Manager sperrt eure guten Spieler weg! (aka „Mütter nehmt eure hübschen Töchter von der Straße“) „

    Nach Wolfsburg gehen nur die geldgeilen, charakterlosen Abzocker. Was das nun für die Töchter heißt, kann sich jeder selbst ausrechnen.

  159. ZITAT:

    “ @ 151, 152

    Im Ansatz gebe ich san recht. Ausnahmen bestätigen die Regel. „

    Mir war so das Gefühl, dass es nach Wolfsburg grob nur zwei Richtungen gibt:

    – du schaffst es und bekommst einen Millionentransfer in die englische Liga / zu den Bayern

    – du schaffst es nicht, bist verbrannt und landest letztlich bei Hoppenheim oder einem Red Bull Verein

    Dem würde eine erfolgreicher Helmes-Transfer widersprechen.

  160. ZITAT:

    “ So. FR-Video mit Kate & Willi ist jetzt auch online. Rundum sorglos ins Wochenende. Hoffentlich regnet’s noch. „

    … so ein Link wäre zuviel verlangt, oder? Was ne Dienstleistung ;-)

  161. Den Link gabs schon, Thorsten. Guten Morgen Herr Dutt.

  162. Kann der Winterkorn net mal Motorsport sponsern?

    Oder Golf (z.B. Raiders-Cup oder wie dat heisst) ?

    Oder wenigstens den VfL bigbrothermäßig eingezäunt „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ 24-stündig kamerabeobachtet ins Internet stellen anstatt einen Bundesligaplatz damit zu blockieren?

    Hat der denn keine fähige Werbeagentur?

  163. Trotzdem nett von ihm, dass er es nochmal verlinkt hat. Und selbstverständlich regnets gleich wieder, lieber Stefan.. *grins*

  164. ZITAT:

    “ Den Link gabs schon, Thorsten. Guten Morgen Herr Dutt. „

    Guten Tag Kate !

  165. @165

    Noch trauen sie sich nicht mal 10 aussortierte Spieler inventartechnisch von VW nach Audi umzubuchen… aber das kommt auch noch, wenn dem nicht ein Riegel vorgeschoben wird.

  166. Weiß garnicht warum ihr alle immer so jammert wegen der VW-Millionen. Wo ihr doch alle, immer davon ausgeht dass Magath eh nix draus macht.

  167. ZITAT:

    “ @165

    Noch trauen sie sich nicht mal 10 aussortierte Spieler inventartechnisch von VW nach Audi umzubuchen… aber das kommt auch noch, wenn dem nicht ein Riegel vorgeschoben wird. „

    Das mit den Farm-Teams (also abseits der zweiten Mannschaften) kommt noch. Verlass‘ dich drauf.

    Manche Abkommen zwischen Klubs sind da ja gar nicht so weit entfernt.

  168. Nicht schlecht Watz. Nicht schlecht.

  169. ZITAT:

    “ Kempf auf der Bank. Immerhin „

    Festgeld, Giro oder als Sicherheit?

  170. ZITAT:

    “ Weiß garnicht warum ihr alle immer so jammert wegen der VW-Millionen. Wo ihr doch alle, immer davon ausgeht dass Magath eh nix draus macht. „

    Das meinte ich vorhin mit Charaktertest. Im nachhinein bin ich nicht unglücklich, dass Ochs/Russ mittels VW-Millionen gekauft wurden und ein Spieler wie Schwegler das Gegenmodell gibt.

    Und in der Folge habe ich mich gefragt, ob es relevant ist, dass ein Spieler sich dieser Casting-Show unterzieht. Was sagt das z.B. über die Fähigkeiten als „Teamplayer“ aus?

    Dass Fußballspieler gucken, dass sie möglichst schnell ihre Alters-/Invaliditätsversorgung voll bekommen ist dagegen leicht nachvollziehbar.

  171. ZITAT:
    “ Nicht schlecht Watz. Nicht schlecht. „

    Ist doch so. Klar ist das mit dem Titel schon ne Zeit her. Aber die hatten einen. Und irgendwann, wenn weiter mit Geld zugeschissen wird, kommt wieder einer. Sind dann schon zwei mehr in der BL als wir.

  172. ZITAT:

    “ Weiß garnicht warum ihr alle immer so jammert wegen der VW-Millionen. Wo ihr doch alle, immer davon ausgeht dass Magath eh nix draus macht. „

    Immerhin reicht es, um dauerhaft einen BL-Platz zu blockieren.

    So erbaulich wie ein elterngesponsertes, nie erwachsen werdendes Riesenbaby, welches in der Nachmittagskinovorstellung den Kids die Sicht auf die Leinwand nimmt .

  173. Ich mag den AV. Wieder mal eine tolle PK. Geschickt auch nebenbei die Latte für HB schön hochgelegt, aus der Nummer kommt er nicht mehr raus ohne Schaden.

  174. ZITAT:

    “ Weiß garnicht warum ihr alle immer so jammert wegen der VW-Millionen. Wo ihr doch alle, immer davon ausgeht dass Magath eh nix draus macht. „

    Da fehlt ein „hier“.

  175. Einen Titel mit Unmengen Geld erkauft, ist emotional nichts wert. Jedenfalls könnte ich mich darüber nicht mal ansatzweise so freuen, wie über unseren Fußball, den wir mit dieser jungen, frechen Truppe zur Zeit spielen.

    Wer unbedingt Titel braucht, muss sich halt den Bayern oder den Industriekonglomeraten als Kunde anschliessen..

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nicht schlecht Watz. Nicht schlecht. „

    Ist doch so. Klar ist das mit dem Titel schon ne Zeit her. Aber die hatten einen. Und irgendwann, wenn weiter mit Geld zugeschissen wird, kommt wieder einer. Sind dann schon zwei mehr in der BL als wir. „

    Und?! Einen Balkon um die Schale zu zeigen ham’se immer noch nicht.

    Ehrlich: mich würde ein solcher Titel nen Scheiß interessieren.

  177. Kate und Willi machen sich da gut.

  178. [Appendix] So nötig habe ich es dann auch nicht.

  179. ZITAT:

    „Volkswagen soll Lieferanten des Werks gedrängt haben, beim VfL zu werben.“

    Welche Überraschung…! „

    Konsequent wäre der Zwangsabstieg in die Reginalliga Nord für VW.

  180. ZITAT:

    “ Weiß garnicht warum ihr alle immer so jammert wegen der VW-Millionen…“

    Wir jammern nicht, wir spotten. Noch.

  181. @ 182

    Dutt.

    Trotzdem immer wieder erwähnenswert.

    Dabei bringe ich wirklich jedes erdenkliche Opfer – fahre z.B. Opel statt VW. Demnächst – die sponsern ja jetzt den BVB, Mainz und wenweisichnoch – muß ich einen Kredit aufnehmen, um mir einen BMW von einem südhessischem Händler leisten zu können.

    Windmühlen.

    Oder Krombacher und ÖPNV.

  182. Ich habs ziemlich nötig. Ich bin nämlich schon fünfzig und möchte nicht ungefickt sterben

  183. ZITAT:

    “ … Klar ist das mit dem Titel schon ne Zeit her. Aber die hatten einen. …“

    Waren aber keine Fans da, um sich drüber zu freuen.

  184. mwga:

    Bin sehr gespannt auf die UEFA-Reaktionen auf das Feuerwerk gestern in Glattbach.

  185. ZITAT:

    “ Ich habs ziemlich nötig. Ich bin nämlich schon fünfzig und möchte nicht ungefickt sterben „

    Es gibt immer noch Professionelle die das dann sinngemäß erledigen können.

    Ich bin 45, auch nicht weit weg.

  186. Nur Heinz versteht mich. Schlimm genug.

  187. ZITAT:

    “ Ich habs ziemlich nötig. Ich bin nämlich schon fünfzig und möchte nicht ungefickt sterben „

    Kunden der Bayern und von den Industriebetrieben sterben doppelt ungefickt. Da können die Meisterschaften sammeln, bis sie schwarz werden..

  188. *ohrenschlacker*

  189. @Stefan und Heinz: Mal ganz im Ernst: Wenn jetzt irgendein Scheich käme und nächstes Jahr einen Haufen Spieler zur Verfügung steht und den entsprechenden Trainer und wir würden dann Meister werden. Dann würdet ihr euch genauso freuen, wie ihr euch 1992 gefreut hättet??? Das könnt ihr mir nicht wirklich erzählen..

  190. VWs Meisterschaft war der Handjob einer gefühlstoten Nutte, die sofort das Weite suchte. Da mach ich’s mir lieber selbst und träume weiter.

  191. I’m not afraid to fall; it means I climbed too high. Either way it shows at least I tried.

  192. Hände weg von der Knüppelschaltung.

  193. ZITAT:

    “ Nur Heinz versteht mich. Schlimm genug. „

    Das Leben ist Ungerecht. In diesem Falle doppelt.

    @Holger

    1992 war auch keine unbefleckte Empfängnis würde ich mal vermuten.. Yeboah und Bein sind sicherlich nicht wegen der Skyline und der sprichwörtlichen Warmherzigkeit der Frankfurter bei der Eintracht gewesen.

  194. @Holger
    Nein. Aber ich würde mich lange nicht so ärgern wie ich mich 92 geärgert HABE.

  195. ZITAT:

    “ I’m not afraid to fall; it means I climbed too high. Either way it shows at least I tried. „

    Aber Liftfahren ist nicht dasselbe Gipfelerlebnis wie Klettern.

  196. ZITAT:
    “ @Stefan und Heinz: Mal ganz im Ernst: Wenn jetzt irgendein Scheich käme und nächstes Jahr einen Haufen Spieler zur Verfügung steht und den entsprechenden Trainer und wir würden dann Meister werden. Dann würdet ihr euch genauso freuen, wie ihr euch 1992 gefreut hättet??? Das könnt ihr mir nicht wirklich erzählen.. „

    Natürlich wäre es nicht so schön. Trotzdem würde ich mich freuen wie bolle…

  197. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ I’m not afraid to fall; it means I climbed too high. Either way it shows at least I tried. „

    Aber Liftfahren ist nicht dasselbe Gipfelerlebnis wie Klettern. „

    Nö. Das ist den Fans von Manchester City mal gerade egal.

  198. ZITAT:

    “ @Holger

    Nein. Aber ich würde mich lange nicht so ärgern wie ich mich 92 geärgert HABE. „

    ’92 und ’96 waren für mich Lehren fürs Leben

  199. @202/203: Mich würde so eine Meisterschaft gleichgültig lassen. Das ist noch schlimmer..

  200. „Aber Liftfahren ist nicht dasselbe Gipfelerlebnis wie Klettern. „

    Beim klettern kommt man, wie man sieht, erst gar nicht an. Keine Option, wenn man oben stehen will.

  201. Ich kenne einen Chelsea-Fan persönlich. Also einen ehemaligen Chelsea-Fan. Seit Abramovic ist es nicht mehr sein Club und die „Erfolge“ gehen ihm dreimal am Arsch vorbei. Aber in England ist sowieso schon lange nichts mehr, wie es war..

  202. traber von daglfing

    Früher hab ich mal von Magath was gehalten, aber mittlerweile finden ich ihn nur noch daneben.

    Milde ausgedrückt..

  203. Richten wir mal den Fokus auf die Eintracht: Armin hat’s mit Wolfsburg nicht geschafft den Erfolg zu halten (weil es auch vom Kader her schwierig war) in Stuttgart aber schon. Was lehrt das für Frankfurt?! Welcher Weg sollte gegangen werden?!

    BTW: danke Stefan, dass du aus kosmischen Gründen gegen die Eintracht getippt hast ;-)

  204. ZITAT:

    “ Früher hab ich mal von Magath was gehalten, aber mittlerweile finden ich ihn nur noch daneben.

    Milde ausgedrückt.. „

    Ein tolles Vorbild für die VW Belegschaft, wenn er seine Mitarbeiter knechtet und mobt. Mich wundert echt,

    dass der Aufschrei da nicht größer ist.

  205. ZITAT:

    „Was lehrt das für Frankfurt?! Welcher Weg sollte gegangen werden?! „

    Bis Sommer 2014 mit dieser geilen Truppe den maximalen sportlichen Erfolg rausholen und nebenbei mit Kempf, Kittel und Stendera die nächsten heranziehen. Was danach ist, wird man sehen. Soll doch der sch.. BVB sich einen anderen suchen.

  206. @Haldun [152]

    Ochs sitzt auch in Hoppenheim auf der Bank und der Mobbel würde lt. Revolverblatt noch nicht einmal bei der WOB-U23 spielen dürfen. Rumms, durchgefallen.

  207. Tippen nicht vergessen, ihr Loser.

  208. Erst die Schale, dann die Moral.

  209. Männers, die Diskussion ist gar nicht nötig:

    Schwung jetzt mitnehmen. Die Euphoriewelle lässt Veh ungebremst zum Tsunami werden, gegen den auch die Bayern keinen Brecher haben.

    Moralisch einwandfrei einfach 2013 schon Meister werden. Dortmund hält der 3fach-Belastung nicht stand, wird nur 5. und Seppl verlängert bis 2017. OTon: „Hehe, geile Truppe hier. Wäre ja dumm, wenn ich wechseln würde. Hehe.“

  210. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Früher hab ich mal von Magath was gehalten, aber mittlerweile finden ich ihn nur noch daneben.

    Milde ausgedrückt.. „

    Ein tolles Vorbild für die VW Belegschaft, wenn er seine Mitarbeiter knechtet und mobt. Mich wundert echt,

    dass der Aufschrei da nicht größer ist. „

    haben wir als Angehörige des Betriebsrates der Volkswagen AG bei unserer turnusmäßigen Sitzung an der Copcabana mit der Geschäftsleitung eine neue Betriebsvereinbarung dergestalt geschlossen ,dass das bisher von der Firma kostenfrei zur Verfügung gestellte Mineralwasser für Fließbandmitarbeiter ersatzlos gestrichen wird. Wir versprechen uns von dieser aus dem Profibereich unserer Betriebssportgruppe übernommenen Maßnahme, Einsparungspotential in Milliardenhöhe für das Unternehmen und nicht zuletzt einen stärkeren Zusammenhalt aller Betroffenen. Geteiltes Leid ist halbes Leid und Schweiß verbindet.

  211. ZITAT:

    “ Nö. Das ist den Fans von Manchester City mal gerade egal. „

    Die haben Fans? Oh! Habe gar keine gehört, im Spiel gegen Dortmund.

    Ausserdem: Die Pommesundfischfresser kennen’s nicht mehr anders.

    Im Ernst: Ich glaube, dasss ein Anhänger eines richtigen Vereins mehr Freude und Lebensqualität aus dem Fansein zieht, als einer, der nur des Erfolgs wegen einem Verein hinterherhechelt oder jemand, der sich besonders dafür rechtfertigen muss, dass sein Team gewisse Mittel einsetzt (Scheichs, Hopps, Konzerne) die weithin als unfair empfunden werden. Das ist immer eine Vergleichsbetrachtung. Daher hinkt das Beispiel aus #202 (Yeboah und Bein sind nicht vom Himmel gefallen), weil die keineswegs mit Mitteln verpflichtet wurden, die damals der Konkurrenz wie dem VfB nicht zur Verfügung standen. Deswegen gehört auch der FCBäh nicht in diese Reihe; das Überlegenheitsgefühl von deren Fans ist „echt“. Die „sind“ noch der FCB, jedenfalls die Mitglieder, und eben nicht Audi oder die T-komm. Dagegen ist ein VW-Burger immer nur eine Vergnügungskunde ohne Mitspracherechte und tief drinnen WISSEN die das.

    Ich kenne das von vielen Sinsheimern, die mir ständig erklären, was Hoppelheim für eine tolle Fanbasis und authentische Fußballatmo habe. Ich brauche nur „Fußball“ zu sagen und die fangen an sich vor mir als Eintrachtler zu rechtfertigen. Das habe ich bei Lauterern oder Stuttgartern noch nie erlebt.

    So hat jeder seinen Minderwertigkeitskomplex: Der eine hat keinen Verein und der andere keine Titel. Irgendwann muss man sich entscheiden, was wichtiger ist. Geld oder Freunde.

  212. ZITAT:

    „Beim klettern kommt man, wie man sieht, erst gar nicht an. Keine Option, wenn man oben stehen will.“

    Warum ist das keine Option? Gilt hier der „but at least I tried“-Teil des Poesiealbumspruchs etwa nicht?

  213. ZITAT:

    „Beim klettern kommt man, wie man sieht, erst gar nicht an. Keine Option, wenn man oben stehen will. „

    BVB

    Stuttgart 2007

    Bremen 2004

  214. Nee, kunibert. Da habe ich ja die bequeme Option. Die gilt nur, wenns keinen Lift gibt.

  215. Darüber muss ich noch nachdenken, Stefan. Beim Klettern in den Bergen, wohin ich gleich aufbreche! :)

  216. @HG [219]

    Seine latente Affinität zur Dritten Welt lässt ihn zu archaischen Foltermethoden, wie z.B. Wasserentzug, greifen. Das gabs früher nämlich auch schon mal – in anderer Form – bei ihm in Frankfurt, als er Salou („Afrikaner!“) bei Gluthitze wg. mangelndem Traningsfleiß‘ Strafrunden laufen ließ und ihm Wasser verbot. Lutz M. steckte Bachi dann heimlich bei jeder Runde einen Becher zu.

    Quelle: Eigenbeobachtung

  217. traber von daglfing

    Der FM hat einen an der Klatsche.

    Da bin ich mir inzwischen sicher.

  218. ZITAT:

    “ Der FM hat einen an der Klatsche.

    Da bin ich mir inzwischen sicher. „

    Jep. Aber so richtig. Eine schlimme Form von Fußball-Autismus habe ich da ferndiagnostiziert. Authentisch autistisch quasi, der Mann.

  219. Das kommt davon, wenn man seine Seele verkauft.

  220. Monsieur En bois de jambe

    @ 220 c’est ca!

  221. Ferndiagnosen von Laien sind immer sie besten. ;)

  222. Bei einer mit Scheich-Mios gepimpten SGE würde ich so etwa nach der fünften Meisterschaft in Folge den Moralischen kriegen. Ganz sicher…

    Aber erst dürfen zwei Sterne her! ;-))

  223. Unterhaltsamer Erstliga-Retro-Kick in Liga 2 mit Hertha und 1860

  224. Ach, und zum Thema Magath und „Wasserentzug“. Warum erwähnt eigentlich niemand, wie er es später erklärt hat? Nicht dass ich ihn verteidigen wollte. Ich meine halt nur. Gehört doch zu einer saftigen Ferndiagnose dazu, oder?

  225. ZITAT:

    “ Unterhaltsamer Erstliga-Retro-Kick in Liga 2 mit Hertha und 1860 „

    Wahrscheinlich besser als der Erstligakick nachher.

  226. traber von daglfing

    Die Eisernen führen 1-0 im Kiez.

  227. traber von daglfing

    Der hat auch ohne Wasserentzug einen an der Waffel.

  228. ZITAT:

    “ Ach, und zum Thema Magath und „Wasserentzug“. Warum erwähnt eigentlich niemand, wie er es später erklärt hat? Nicht dass ich ihn verteidigen wollte. Ich meine halt nur. Gehört doch zu einer saftigen Ferndiagnose dazu, oder? „

    Der Herr liest in letzter Zeit etwas unaufmerksam:-)

  229. traber von daglfing

    Ich hab ja früher mit ihm sympathisiert.

    Aber seit er jede Saison ca. 300 Spieler kauft und wieder vom Hof jagt, kann ich nur noch den Kopf schütteln.

  230. @Heinz
    Nicht nur ich wie mir scheint.

  231. ZITAT:

    “ Ich hab ja früher mit ihm sympathisiert.

    Aber seit er jede Saison ca. 300 Spieler kauft und wieder vom Hof jagt, kann ich nur noch den Kopf schütteln. „

    MIr íst er genau deshalb sympathisch. Wenn du dein Auto auf den Schrottplatz bringst, kostet es Geld, da íst es doch schön, dass es den Felix gibt.

    Was anderes: Wer kann mir erklären, was dieser Fliegenfänger von ter Stegen in der Nationalelf macht.

    Hatte er nicht auch dort schon so einen Comedyauftritt ?

  232. Wir sind ja froh wenn überhaupt noch jemand liest.

  233. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Wir sind ja froh wenn überhaupt noch jemand liest. „

    Ich hätte gern mehr lustige Bildchen.

    Ist nicht so anstrengend.

  234. traber von daglfing

    Katzen wären gut.

  235. Maik Franz: Auf dem Platz kann man ja halten von ihm was er will – aber seine Interviews finde ich ungewöhnlich brauchbar für einen Fussballspieler.

  236. traber von daglfing

    Bin halt mehr so der visuelle Typ ….

  237. ZITAT:

    “ seine Interviews finde ich ungewöhnlich brauchbar für einen Fussballspieler. „

    Ist der nicht jetzt Eisverkäufer?

  238. @ Heinz in 219

    Schöner Text.

    Zusammen mit einem entsprechenden Cartoon von Greser & Lenz

    (der Pressesprecher des Betriebsrates im Anzug mit Knutschfleck am Kragen, aus der linken bzw. rechten Sakkotasche lugen ein Slip bzw. ein Caipirinhaschirmchen hervor, die Front des Rednerpults ziert die Bild-Schlagzeile von F.M.’s erzieherischer Maßnahme)

    ein 1a Beitrag für jedes seriöse Presseerzeugniss.

  239. Wenn dereinst die Queen das zeitliche segnet und der Eintracht – weil der Krieger immer so schön „England!“ gepostet hat – 3 Milliarden Pfund hinterlässt, werde ich von dem Geld genau so gerne Deutscher Meister, wie von der Kohle eines international operierenden Gemischtwarenladens, den Öcken von Prinz Kalif San Ibben Zumzabumm oder den Kommunalobligationen von Bruchhagens Tante. Moralische Ansprüche stelle ich erst ab der Titelverteidigung. Wobei ich ja genau noch diese eine Chance auf den Titel habe, bis mich auch dieses biblische Gründelsche Alter umarmt.

  240. ZITAT:

    “ Die Hertha ist durch. „

    „Das beste Umschaltspiel, das ich je von einer Berliner Mannschaft gesehen habe.“

  241. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ seine Interviews finde ich ungewöhnlich brauchbar für einen Fussballspieler. „

    Ist der nicht jetzt Eisverkäufer? „

    Nebenberuflich.

  242. ZITAT:

    “ Der FSV kackt ab. „

    gut so

  243. 1:1!

    FSV kackt doch nicht ab.

    Aber ein grauseliges Spiel…

  244. Eine allerletzte Möglichkeit unserer verlorenen Generation, ihren Frieden mit der Situation zu machen,

    wäre eine barmherzige Variante von Demenz infolge derer man sich steif und fest einbildet aber ganz bestimmt eine Deutsche Meisterschaft hautnah miterlebt zu haben.

  245. ZITAT:

    “ Eine allerletzte Möglichkeit unserer verlorenen Generation, ihren Frieden mit der Situation zu machen,

    wäre eine barmherzige Variante von Demenz infolge derer man sich steif und fest einbildet aber ganz bestimmt eine Deutsche Meisterschaft hautnah miterlebt zu haben. „

    So mache mers

  246. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eine allerletzte Möglichkeit unserer verlorenen Generation, ihren Frieden mit der Situation zu machen,

    wäre eine barmherzige Variante von Demenz infolge derer man sich steif und fest einbildet aber ganz bestimmt eine Deutsche Meisterschaft hautnah miterlebt zu haben. „

    So mache mers „

    was?

  247. Meine Eisernen nehmen einen Punkt vom Kiez mit. Nicht schlecht.

  248. „Europa League ist keine Option“

    So, Stefan wird jetzt an einen SKY-Sessel geschnallt und schaut Augsburg. Einer von Hunderten von Zuschauern.

  249. Ich schaue Kapfenberger SV- SKN St. Pölten.

  250. ZITAT:

    “ Stimmt, Albert. „

    Und das am WeltlehrerInnentag. A Hund is er scho, der Watz

  251. Das ging flott.

  252. ZITAT:

    “ Bremen kackt ma eben ab. „

    Timing…

  253. Hain, net uff de Hof gelasse….

  254. ZITAT:

    “ Bremen kackt ma eben ab. „

    Reloaded

  255. Wenn nur diese shice Bayern net wären.. Dann könnte was gehn.

  256. Um es mal zu verdeutlichen:

    Augsburg schießt gegen Werder in 30 Minuten genausoviele Tore wie davor in 6 Spielen zusammen!

  257. ZITAT:

    “ Wenn nur diese shice Bayern net wären.. Dann könnte was gehn. „

    Wird schon. Am 10.11.2012 rächen wir uns für 89/90. Das ist für mich die Vergleichssaison zur diesjährigen. Damals dominierten wir vor über 20000 euphorisierten Frankfurtern im Olympiastadion und plötzlich waren sich Andersen und Stein uneinig und dieser Strunz schob ein. Ich meine es war Strunz. 1:0 verloren damals und Sympathien gewonnen. Heuer wird es anners….. Die Bayern verballern und wir kontern sie aus. Tabellenführer, endepeng. Meister.

  258. ZITAT:

    “ Die PK von eben:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    danke für diesen rundum-service. besser gehts nimmer.

  259. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn nur diese shice Bayern net wären.. Dann könnte was gehn. „

    Wird schon. Am 10.11.2012 rächen wir uns für 89/90. Das ist für mich die Vergleichssaison zur diesjährigen. Damals dominierten wir vor über 20000 euphorisierten Frankfurtern im Olympiastadion und plötzlich waren sich Andersen und Stein uneinig und dieser Strunz schob ein. Ich meine es war Strunz. 1:0 verloren damals und Sympathien gewonnen. Heuer wird es anners….. Die Bayern verballern und wir kontern sie aus. Tabellenführer, endepeng. Meister. „

    “ Leo “ … unvergessen

  260. Klares Rot gegen die Klobürste

  261. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn nur diese shice Bayern net wären.. Dann könnte was gehn. „

    Wird schon. Am 10.11.2012 rächen wir uns für 89/90. Das ist für mich die Vergleichssaison zur diesjährigen. Damals dominierten wir vor über 20000 euphorisierten Frankfurtern im Olympiastadion und plötzlich waren sich Andersen und Stein uneinig und dieser Strunz schob ein. Ich meine es war Strunz. 1:0 verloren damals und Sympathien gewonnen. Heuer wird es anners….. Die Bayern verballern und wir kontern sie aus. Tabellenführer, endepeng. Meister. „

    Isch war dabei Napoli..

  262. wieder ein Tipp für die 4 Buchstaben …

  263. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn nur diese shice Bayern net wären.. Dann könnte was gehn. „

    Wird schon. Am 10.11.2012 rächen wir uns für 89/90. Das ist für mich die Vergleichssaison zur diesjährigen. Damals dominierten wir vor über 20000 euphorisierten Frankfurtern im Olympiastadion und plötzlich waren sich Andersen und Stein uneinig und dieser Strunz schob ein. Ich meine es war Strunz. 1:0 verloren damals und Sympathien gewonnen. Heuer wird es anners….. Die Bayern verballern und wir kontern sie aus. Tabellenführer, endepeng. Meister. „

    Isch war dabei Napoli.. „

    Es war der Anfang meiner Serie von Auswärtsspielen in München. Später kamen noch 1860 und teilweise Unterhaching dazu. Im November 2000 bin ich erstmals nach 11 Jahren und 2 Unentschieden nicht runter gefahren. Meine heutige Frau hatte mich drum gebeten und ich fuhr mit ihr zu Freunden in die Pfalz. 2:1 hammer gewonne! Verziehen habe ich es ihr nie;))

  264. ZITAT:

    “ Jeder kann jeden schlagen. „

    Unsinn..

  265. ZITAT:

    “ Jeder kann jeden schlagen. „

    Außer uns.

  266. @283

    Sehr hübsch. Gruß an die Gattin

  267. ZITAT:

    “ Isch war dabei Napoli.. „

    dto.

    Dieter Eckstein gefühlte 5 mal alleine auf Aumann zu und dann das fatale Wort von Uli Stein.

  268. Ein wunderschöner Kick da gerade auf Sky. Der Ball ist häufig am Boden und läuft sogar über drei und mehr Stationen. Kabel eins gestern war einfach nur grausam, habe mich selten so oft an die Kreisliga erinnert gefühlt.

    Gladdis weghauen mit Kilch und Watz in der Startelf.

  269. ZITAT:

    “ @283

    Sehr hübsch. Gruß an die Gattin „

    Pennt schon;))

  270. Da fällt mir gerade ein, es waren sogar 3 Unentschieden. Ich hatte das 1:1 kurz vor unsrem Abstieg vergessen. Die beiden 3:3 bleiben allerdings im Kopf. Vor allem das Spiel am Oktoberfest 91. In der letzten Minute lief Binde von halblinks frei auf Scheuer zu und ich bekam vor lauter Adrenalin stoßweises Nasenbluten…….

  271. ZITAT:

    “ Jeder kann jeden schlagen. „

    Vorsicht! Unnatürliche Handbewegung.

  272. OT: Wem muss ich eigentlich nochmal für Amanda Palmer danken … War das Worredau? … anyhow … gepostet nach dem 2. oder 3. Sieg … „Do it with a rochstar“ … passender hätte das im Nachklapp gar nicht sein können … das wächst unaufhörlich wie die Eintracht-Serie …

    Ich bin übrigens gerade im Genießen der Tabelle … irgendwie funktioniert das mit zunehmender Zeit immer besser das Genießen :-)

  273. oh .. da isser ja

  274. Ich wünsche übrigens WOB drei Punkte am aktuellen Spieltag. Rein aus Sympathie.

  275. Wir waren in der Blüte unserer Jahre…

    nu is aber gut. N8

  276. Sympathie mit der Eintracht natürlich.

    Kenne nur Amande Lear, paul_y.

  277. Grad eine schöne italienische Formulierung gefunden: „mercato di riparazione“. So kann man die Transferperiode im Winter auch nennen..

  278. ZITAT:

    “ Da fällt mir gerade ein, es waren sogar 3 Unentschieden. Ich hatte das 1:1 kurz vor unsrem Abstieg vergessen. Die beiden 3:3 bleiben allerdings im Kopf. Vor allem das Spiel am Oktoberfest 91. In der letzten Minute lief Binde von halblinks frei auf Scheuer zu und ich bekam vor lauter Adrenalin stoßweises Nasenbluten……. „

    Jaja ich weiß… Saß auf der Hauptribüne für die wahnsinnsumme von 50 DM.. Drei Reihen ùber Beckenbauer. Nach dem Spiel miente so ein bayerischer Hornochs “ da hoabts a Glück ghoabt“ kasper lederhosriger

  279. verdammte axt. Man wird doch wohl noch mal ein 3:1 für bremen tippen können. Ich kenn mich einfach nicht mehr aus, in dieser liga. siehe tabellenstand.

  280. ZITAT:

    “ Da fällt mir gerade ein, es waren sogar 3 Unentschieden. Ich hatte das 1:1 kurz vor unsrem Abstieg vergessen. Die beiden 3:3 bleiben allerdings im Kopf. Vor allem das Spiel am Oktoberfest 91. In der letzten Minute lief Binde von halblinks frei auf Scheuer zu und ich bekam vor lauter Adrenalin stoßweises Nasenbluten……. „

    Yep, nach 1:3 Rückstand, erstes Spiel nach der Rückkehr von Anderson. In der Saison haben wir einige Big-Points liegen lassen, da war nicht nur Rostock.

  281. „Nicht zuletzt wegen ihres eurasischen Aussehens gilt Amanda Lear gemeinhin als Tochter eines englisch-französischen Offiziers und einer chinesisch-russischen Mutter.“

    Holla. Ich glaube, ich muss mich nun doch allmählich mal daran machen, Wikipedia aufzuräumen.

  282. ah … es war der Isaradler … verzeih Worredau … und es war nachm 4. Sieg :-)

    http://www.blog-g.de/nurnberg-.....ent-605391

    ich feier das jetzt mal allein weiter. Wobei der Hinweis aufs Genießen weiter gilt, da ich mir damit direkt nach den Spielen so schwer tu …

  283. Glaube A.Palmer wurde aus einem bayrischen Fluß hierher gespült.

  284. #298: Ich habe es ihnen heimgezahlt. Wir verloren zuhause 2:5 gegen Bayern und ich hatte von einem Eintracht-Spieler eine VIP-DK in dieser Saison. Nach dem Spiel kehrte ich von meinem Stammplatz auf der Gegengraden zurück in den VIP-Raum und alsbald gab es ein Gerücht über 4 Amateure. Frau Falkenmayer raffte es nicht und befürchtete eine Geldstrafe für die Eintracht. Napoli hingegen erkannte recht bald die Siegchance und begann mit Henninger-Pils und Hackbällchen (das war die damalige VIP-Kost) den überraschenden Sieg zu feiern. Nach der PK stand plötzlich Herr Hopfner neben mir. Spätestens als ich ihm das 3. Mal überschwenglich erklärte, dass wir sie heute „abgehache ham“, platzte dem bajuwarischen Vizepräses der Kragen und er drohte mir „eine auf die Goschn“ an. Es hat herrlich Spaß gemacht sellemals;))

  285. „Henninger-Pils und Hackbällchen „

    Ei, mer hadde ja sonst aach nix.

  286. Alex Schurs große Trainerweltkarriere beginnt übrigens holprig.

  287. ZITAT:

    “ Alex Schurs große Trainerweltkarriere beginnt übrigens holprig. „

    Der Stress als in Köln zu sein

  288. Haltet Ihr Spitzbuben wieder Maulaffen feil?

  289. OT

    Werbetexter müsste man sein

    „“Denk‘ KLObal, schütz‘ den Kanal!“

    Jessas

    http://derstandard.at/13482851.....-gestartet

  290. ZITAT:

    “ #298: Ich habe es ihnen heimgezahlt. Wir verloren zuhause 2:5 gegen Bayern und ich hatte von einem Eintracht-Spieler eine VIP-DK in dieser Saison. Nach dem Spiel kehrte ich von meinem Stammplatz auf der Gegengraden zurück in den VIP-Raum und alsbald gab es ein Gerücht über 4 Amateure. Frau Falkenmayer raffte es nicht und befürchtete eine Geldstrafe für die Eintracht. Napoli hingegen erkannte recht bald die Siegchance und begann mit Henninger-Pils und Hackbällchen (das war die damalige VIP-Kost) den überraschenden Sieg zu feiern. Nach der PK stand plötzlich Herr Hopfner neben mir. Spätestens als ich ihm das 3. Mal überschwenglich erklärte, dass wir sie heute „abgehache ham“, platzte dem bajuwarischen Vizepräses der Kragen und er drohte mir „eine auf die Goschn“ an. Es hat herrlich Spaß gemacht sellemals;)) „

    Gott ist gerecht;-)))

    Btw,, hab ich schon gesagt das dies unsere Saison wird.. Watz hin Watz her

  291. gott, seid ihr alt.

  292. ZITAT:

    “ Ah, Rode bleibt also erst mal.

    ;)

    http://www.kicker.de/news/fuss.....lores.html

    Schaut mal,rechts,die Tabelle……,hach,…stöhn…..!

  293. Aufwachen! Das IST bereits unsere Saison. Solange, bis sie es nicht mehr ist.

  294. ZITAT:

    “ gott, seid ihr alt. „

    Wir sind nicht alt. Wir sind erfahren, interessant, belesen und -leider bis dato- ungefickt. Aber ich spüre es, die Pubertät des Fußballs steuert auf den Höhepunkt zu. Alles dagewesene war Pedding

  295. Ich kauf schon mal Penatencreme…. Kamille.. Hosenshicer

  296. Soll Opa nochmal vom letzten Sieg im Olympiastadion erzählen?

  297. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Alex Schurs große Trainerweltkarriere beginnt übrigens holprig. „

    Der Stress als in Köln zu sein „

    Disco-Ronny hat’s ihm schon mal vorgemacht. Und er war wohl nicht der erste.

  298. Opa , erzåhl noch mal die Geschichte vom..btte ;-)

  299. Opa wartet heute noch vor dem Olympiastadion auf die Armee Wenck

  300. Die Moral ist: ich kam kreisgrinsend aus dem Stadion und wusste: Jetzt steigen wir ab. (denn was soll denn jetzt noch kommen? Die alte Krankheit).

    Man kann da ruhig verlieren. Wenn die 33 anderen Spiele gewinnt. Also 32.

    Anderseits, warum gerade da was verschenken…?

  301. ZITAT:

    “ Die Moral ist: ich kam kreisgrinsend aus dem Stadion und wusste: Jetzt steigen wir ab. (denn was soll denn jetzt noch kommen? Die alte Krankheit).

    Man kann da ruhig verlieren. Wenn die 33 anderen Spiele gewinnt. Also 32.

    Anderseits, warum gerade da was verschenken…? „

    Thw Kiel !

  302. Technisches Hilfswerk, na klar. Einmal im Monat nachschauen, ob noch alle Geräte da sind und mit ein paar Kästen Pils nachspülen. Wehrersatzdienst my ass.

  303. Für die Leute die nicht schlafen können und ihrer Militärzeit hinterherträumen, hier das kleine Fernsehspiel im Nachtprogramm:

    Dr. Strangelove

  304. No sleep till Meisterschale.

  305. O.K., after hours, die Stunde der Connaisseure.

    Folgt dem Groove, Widerstand ist zwecklos

    http://www.youtube.com/watch?v.....YAycBRbVO4

  306. ZITAT:

    “ Technisches Hilfswerk, na klar. Einmal im Monat nachschauen, ob noch alle Geräte da sind und mit ein paar Kästen Pils nachspülen. Wehrersatzdienst my ass. „

    Wär ne Option gewesen. Ich hab die Jungs auch beneidet. Sogar Feuerwehr ging irgendwann. Aber zu meiner Zeit gabs ja noch Gewissensprüfung, und THW ging nur, wenn Du schon vorher lange genug dabei warst.

  307. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Technisches Hilfswerk, na klar. Einmal im Monat nachschauen, ob noch alle Geräte da sind und mit ein paar Kästen Pils nachspülen. Wehrersatzdienst my ass. „

    Wär ne Option gewesen. Ich hab die Jungs auch beneidet. Sogar Feuerwehr ging irgendwann. Aber zu meiner Zeit gabs ja noch Gewissensprüfung, und THW ging nur, wenn Du schon vorher lange genug dabei warst. „

    Und dann auf 12 Jahre.

    Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, 2:2 getippt bei Augschburg, aber so hat man uns wieder einen Mittelfeldkandidaten vom Hals gehalten. Sehr schön.

  308. ZITAT:

    “ No sleep till Meisterschale. „

    Hier ist sie, damit du wieder schlafen kannst:

    http://tinyurl.com/8kchlj4

  309. Zur guten Nacht noch eine Musik (völlig ohne Musikinstrumente, auch wenn es nicht so klingt):

    http://www.youtube.com/watch?v.....ODnEUh-nUw

  310. 333, bei Issus Keilerei! Hör auf Deinen Bauch. Net schlecht.

  311. Keine Schale, keine Brötchen. Leg ich mich halt wieder hin.

  312. E Testbild mit em aastännische Sinuston. Des wär´s doch jetzt.

  313. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Ah, Rode bleibt also erst mal.
    ;)
    http://www.kicker.de/news/fuss.....lores.html

    Schaut mal,rechts,die Tabelle……,hach,…stöhn…..! „

    Rode bleibt und wird Nationalspieler :
    m.transfermarkt.de/de/news/news/anzeigen_102681.html
    Hoffentlich macht er keine Nutella-Werbung…

  314. So die steigen ab. Sehr vergnüglich.

    http://www.derwesten.de/sport/.....67985.html

    Komisch sind eher die die Sachen die neben diesen Artikel hochpoppen. „Das könnte sie auch interessieren“

    Bestatter in Würzburg.. Sie haben freie Bestatterwahl….. Implantate zu 80 % günstiger und Lindsay Lohan ist nun Veganerin..

    Ich weiß nicht ob das mit der Zielgruppenwerbung so 100%ig funktioniert

  315. Komisch. Bei mir werden erlesene Weine, die neuesten Lederjacken und Meisterschalenhalter angepriesen.

  316. „WannabuyaRolex?“

    Hm.

  317. ZITAT:

    „WannabuyaRolex?“

    Hat was von „Wollerosekaufe?“

    (ähnlich aufgesetzt und aufdringlich)