Sommer Exotisches

Der Videobeweis - für mehr Gerechtigkeit im Sport. Foto: dpa.
Der Videobeweis - für mehr Gerechtigkeit im Sport. Foto: dpa.

Wie war das Wochenende so? Fußballerisch? Okay, der Videobeweis steckt noch in den Kinderschuhen, da muss noch so ein wenig Feintuning her, hat man den Eindruck. Aber daran dürfte man sich gewöhnen, wie man sich auch an Auswechselspieler gewöhnt hat.

Nur dass die inzwischen Ergänzungsspieler heißen, was ja auch irgendwie sinnvoller ist.

Und sonst so? Der Hamburger SV scheint sich mit Pollersbeck und Hahn also die zu holen, die für Eintracht Frankfurt nicht erreichbar waren. Herzlichen Glückwunsch somit an Heribert Bruchhagen, es bleibt dann wohl irgendwie in der Familie.

Die Hessen angeln sich unterdessen einen Japaner, der sich von irgendwelchen Fischen die Hornhaut an den Füßen wegknabbern lässt. Das ist exotisch, das ist eine Meldung wert, das schießt zwar direkt keine Tore, kann aber durchaus hilfreich sein, wenn man daran glaubt. Immerhin füllt es das nachrichtliche Sommerloch.

Und, Herrschaften, in dieser Woche endet der Urlaub des Lukas Hradecky. Und dann wird er sich zu seiner Zukunft äußern. Doch doch. Anschließend geht es dann volle Kanne in die Vorbereitung, und die Sommerpause neigt sich dem Ende zu. Wird ja auch Zeit.

Schlagworte:

470 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen
    Die Verwirrungen beim Videobeweis fand ich durchaus amüsant und die Sommerpause dieses Jahr extrem lang. Leider ist mit dem Beginn der Vorbereitungsphase diese aber noch lange nicht zu Ende.

  2. Ich fänds ja korrekt, würde DUR schreiben „auch wir von der FR hatten schwere Bedenken und haben beständig das Lied von der Truppe mit sovielen Ausländern wie noch nie gesungen“. Stattdessen macht man es wie das Kleinformat, backt Allgemeinplätzchen und will vom eigenen Unken nicht mehr wissen. Schade.

    Das war umso erstaunlicher, da vor der Saison doch viele Menschen einige Zweifel hatten, ob der Weg der Eintracht (viele Spieler aus dem Ausland und dortigen zweiten Ligen, viele Leiharbeiter) von Erfolg gekrönt sein könne. Von einer gewissen Entfremdung, einer emotionalen Distanz war die Rede.

  3. Hahn für 6 Mio Ablöse hätte ich nicht hier haben wollen bei einem Jahr Restlaufzeit…

  4. Aber das Geld, mit dem der HSV um sich werfen kann, um so Spieler wie Hahn zu holen, sähe ich gerne bei der Eintracht.

  5. Sorry, wenn ich nochmal was fragen muss:

    Wie heißt denn bitte „Poster“ auf modisch oder jung oder so?
    Ich mag nicht glauben, dass es im Eintracht-Fanshop kein einziges Poster gibt. Irgendwie muss ich da was falsch machen.

  6. Wandbehang – Papier, Motiv „Eintracht“, bunt, BW-einfach.

  7. @ 5: z. B. Kunstdruck bei „Bücher und Gedrucktes“; außerdem gibt es „Wandtattoos“ und Blechschilder. Ansonsten kannst du bei einem Museumsbesuch eine schöne Auswahl vorfinden.

  8. Bei ID ist das Glas wieder einmal, wie schon letzte Saison, halb leer.

  9. @ 6 / 7

    Danke. Ich schau mal unter den Begriffen.
    (Museumsbesuch wird leider schwierig so rein entfernungstechnisch…)

    Aber wäre es nicht sinnvoll, da auch irgendwie den Suchbegriff „Poster“ mit einzubringen, anstatt darauf zu vertrauen, dass der gemeine Eintrachtler bei einem Glas Schablie zur Rilkevertonung mit Kinski nach einem Kunstdruck sucht…? Bin aber (auch) kein Marketingexperte.

  10. Morrsche

    Wallpaper heißt Poster jetzt, glaube ich,

  11. Und ist es nicht so, dass meine blosse virtuelle Existenz ein klares Totschlagargument für den Videobeweis ist?

  12. Das mit den Fischen kann, ich sage wohl kann als Vermutung, helfen bei
    vesikulös dyshidrotischerDermathophytis
    Iregendwo in der Türkei gibt es da ein Badehaus, durch das ein Fluß/Bach läuft,
    in dem solche Fische auch angesiedelt sind und kräftig an den Zehen der
    zahlenden Kundschaft knabbern.

  13. 1 -e- streichen

  14. Solange der HSV seine Kühne-Trillionen für Leute wie Hahn, Pollersbeck sowie die Verlängerungen von Wood und Papadopulus raushaut, werden die sowieso wieder unten rumkicken. Könnte noch wichtig für uns werden, dass die auch unter Herri sehr viel Geld für sehr wenig Talent ausgeben,

  15. Was seid Ihr denn für Hinterwäldler, die kein Fisch-Spa kennen? Kommt mal mach Mörfelden-Walldorf und laßt Euch Aufdatieren:
    https://fishspashop.de/

  16. schwarzwaldadler

    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    also wohl doch Konsequenzen für Meier.

  17. Wird Kamada unser neuer Inui?

  18. ZITAT:
    „Wird Kamada unser neuer Inui?“

    Vieles ist möglich. Guten Morgen Frankfurt!

  19. ZITAT:
    „Wird Kamada unser neuer Inui?“

    Komplett anderer Spielertyp…

  20. Könnte das mit der 12er Quote nicht langsam eng werden? Insbesondere, wenn nun noch Zorba und Regäsel abgegeben werden sollen? Ich habe da ein wenig den Überblick verloren…

    Scheixxx HSV.

  21. ZITAT:
    „Ich fänds ja korrekt, würde DUR schreiben „auch wir von der FR hatten schwere Bedenken und haben beständig das Lied von der Truppe mit sovielen Ausländern wie noch nie gesungen“. Stattdessen macht man es wie das Kleinformat, backt Allgemeinplätzchen und will vom eigenen Unken nicht mehr wissen. Schade.“

    Barvo!

  22. Volksfront von Judäa

    10 Mio für Pollersbeck und Hahn. Interessante Ergänzungsspieler. Ich dachte beim HSV gehen die Uhren jetzt angeblich anders?

  23. ZITAT:
    „http://hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt–darmstadt-98,bundesliga-ticker-100.html

    also wohl doch Konsequenzen für Meier.“

    Boah, dass jetzt mit Steubing der gefühlt 10. Eintrachtfunktionstraeger auch noch Tage später in der FAZ auf dem Meierding herumreitet statt
    zu versuchen das für alle Seiten peinliche Thema in der Öffentlichkeit endlich zu beerdigen ist wirklich verstörend unprofessionell.

  24. Note: Tscha weilt nicht im Tschad, sondern wurde Opfer einer kreativen Autokorrektur.

  25. ZITAT:
    „Boah, dass jetzt mit Steubing der gefühlt 10. Eintrachtfunktionstraeger auch noch Tage später in der FAZ auf dem Meierding herumreitet statt
    zu versuchen das für alle Seiten peinliche Thema in der Öffentlichkeit endlich zu beerdigen ist wirklich verstörend unprofessionell.“

    Vielleicht könnte man sich einmal überlegen, ob es statt 100 Geisterfahrern nicht doch nur einer ist.

  26. Steubing, auch so ein Heini… Aber wie wurde hier im Blog mal referiert, so ein Aufsichtsratsvorsitzender macht kein Tagesgeschäft, lässt sich nur berichten – von Politik machen war nicht die Rede.

    Deppen, alle.
    Und bei der BILD können sie ihr Glück kaum fassen. Die Artikel kommen frei Haus, aktuell hat wohl der Meier-Berater seine Sicht der Dinge dargelegt.

  27. Ich habe meinen Spaß.

  28. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Ich habe meinen Spaß.“

    Das passt zu Dir.

  29. Dann such dir ein Weib, womöglich ginge heute endlich mal was.

  30. So verzweifelt ist keine.

  31. ZITAT:
    „Könnte das mit der 12er Quote nicht langsam eng werden? Insbesondere, wenn nun noch Zorba und Regäsel abgegeben werden sollen? Ich habe da ein wenig den Überblick verloren…“

    Ich finde ja die Anzahl an Nationalspielern eher besorgniserregend. Bei Länderspielpausen ist dann wieder keiner mehr da…

  32. Ich finde die Anzahl der Spieler insgesamt besorgniserregend…mit 31 sind das sind ja fast 3 Teams

  33. ZITAT:
    „Dann such dir ein Weib, womöglich ginge heute endlich mal was.“

    Hmmmm, esszett und schweissfuss. Das wäre eine höchst explosive Mischung.

  34. Schön, dass man pfleglich mit seinem Werkzeug umgeht.

    Oft hört und sieht man anderes:

    http://www.fussball.de/newsdet.....tion/stage

  35. ZITAT:
    „Ich finde die Anzahl der Spieler insgesamt besorgniserregend…mit 31 sind das sind ja fast 3 Teams“

    Ja. Zu viele. Vor allem, wenn man auch weiterhin dem Nachwuchs eine Chance geben will, am Trainingsbetrieb teilzunehmen. Und ich will, dass der Nelson Mandela spielt :)

  36. Ich finde die übertriebene Besorgnis besorgniserregend

  37. ZITAT:
    „@ 5: z. B. Kunstdruck bei „Bücher und Gedrucktes“; außerdem gibt es „Wandtattoos“ und Blechschilder. Ansonsten kannst du bei einem Museumsbesuch eine schöne Auswahl vorfinden.“

    Im Museum wissen wir gar nicht was Wandtattoos und Wallpapers sind.
    Poster, ganz oldschool :-)

  38. ZITAT:
    „Ich finde die übertriebene Besorgnis besorgniserregend“

    Hihi, frag mal Uwe Seeler…

  39. ZITAT:
    „Ich finde die Anzahl der Spieler insgesamt besorgniserregend…mit 31 sind das sind ja fast 3 Teams“

    Davon sind gefühlt ein Viertel zumindest in der Hinrunde noch in der Reha.

  40. Ein neuer Sponsor, viel Geld und eine große Chance. Und das bei der Eintracht.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....77396.html

  41. ZITAT:
    „Ein neuer Sponsor, viel Geld und eine große Chance. Und das bei der Eintracht.
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....77396.html

    indeed zahlt ca. 6,7 Mios/Jahr, Krombacher und Fiat lagen auch so um die 5,5 bis 6 Mios. Ich kann der Euphorie des FAZ-Schreibers bei weitem nicht zustimmen, wenn er da von „spürbare Verbesserung ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten“ spricht. 1 Mio/Jahr mehr ist nix. Fast nix.

  42. Ok, Zwichenstand:
    Bobic:

  43. Verdammte dicke Daumen, also nochmal:

    Bobic: 1x Strike
    Steubing: 1 x Strike

    Beim dritten steige ich aus, dann können die machen, was sie wollen und ich kann dann auch endlich HolgerM und Stefan folgen…

  44. Zitat:

    indeed zahlt ca. 6,7 Mios/Jahr, Krombacher und Fiat lagen auch so um die 5,5 bis 6 Mios. Ich kann der Euphorie des FAZ-Schreibers bei weitem nicht zustimmen, wenn er da von „spürbare Verbesserung ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten“ spricht. 1 Mio/Jahr mehr ist nix. Fast nix.“

    *1

    Jetzt ist man mit 6,6666666666 Mios pro Jahr auf 3 Jahre festgelegt. Für CR7 reicht das noch nicht ganz!

  45. Bin beim Boccia, ganz verstehe ich es auch nicht. Die FR schrieb die Tage richtigerweise es sei kaum mehr, sprach aber auch von einem „Meilenstein“.
    Weiter hieß es:
    „…Der Betrag mag nicht so viel höher sein als bei den Partnern zuvor, doch letztlich wird nach Abzug aller Leistungen sehr viel mehr Geld hängenbleiben…“

    Konkreter wird es nicht, hat jemand eine Ahnung worum es gehen könnte? Wurde so viele Autos zersägt und Hektoliter an Krombacher(!) getrunken?

  46. ZITAT:
    „Ein neuer Sponsor, viel Geld und eine große Chance. Und das bei der Eintracht.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....77396.html

    „… In den vergangenen fünf Jahren hießen die strategischen Partner Krombacher und Fiat, die sich in einem Umfang engagierten, der sich sehen lassen konnte, den Klub aber nicht so voranbrachte, wie es den Frankfurter Verantwortlichen am liebsten gewesen wäre. …“

    Verstehe ich nicht. Inwieweit hätten Fiat / Krombacher zusätzlich zu ihren Zahlungen (die sich ja sehen lassen konnten) die Eintracht zusätzlich vorantreiben können?
    Und … inwieweit tut das jetzt Indeed. Außer einem rein sportlich wahrscheinlich angreifbaren und in den USA selbst kaum beachteten Trainingslagerwanderzirkus?

  47. Krombacher hat sich ja wohl durch das Sponsorship auf Jahre hinaus ins Catering reingemobbt. Da werden sie wohl ohnehin erstmal bleiben, indeed.

  48. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich finde die Anzahl der Spieler insgesamt besorgniserregend…mit 31 sind das sind ja fast 3 Teams“

    Ja. Zu viele. Vor allem, wenn man auch weiterhin dem Nachwuchs eine Chance geben will, am Trainingsbetrieb teilzunehmen. Und ich will, dass der Nelson Mandela spielt :)“

    Zumal wir keine zweite Mannschaft haben.

  49. Indeed könnte vielleicht einen neuen Job für diesen Bobic finden. Gelänge das wüsste man, die sind wirklich gut.

  50. letztlich wird nach Abzug aller Leistungen sehr viel mehr Geld übrig … legt für mich nahe, dass indeed weniger oder preiswertere Sposorenleistungen verlangt, als Kombacher oder Fiat. Weniger Sektempfänge oder Apfelwein statt Champanger oder weniger Auftritte des Fußballgottes bei Kindergeburtstagen von Vorstandsvorsitzenden oder so.

  51. Wird wohl so sein, @RF [52]. Aber auch das sind eher Peanuts.

  52. @RF:
    ich meine mich zu erinnern, dass im Fiat-Vertrag (lt. Hellmann) auch die ganzen Firmenwagen drinsteckten. Dann zieh mal ca. 2 Mio von 6 Mio. ab – zack, bleiben 4. Jetzt sind es fast echte 6,5 Mio. – das ist schon Geld, nicht nur Peanuts.

  53. Von sehr viel mehr Peanuts bekommt man nur Bauchweh, ich warne!

  54. ZITAT:
    „Indeed könnte vielleicht einen neuen Job für diesen Bobic finden. Gelänge das wüsste man, die sind wirklich gut.“

    Gelänge dies, wird u.U. eine happige Provision für die Vermittlung von der großzügigen Sponsorensumme abgezogen und schon wär es wieder nichts mit „sehr viel mehr Geld übrig“
    Ach ja, es ist schon ein Kreuz mit diesem Geld, vor allem, wenn man zu wenig davon hat..

  55. Ich erwarte nicht, dass die Vertragspartner uns aussagekräftige Zahlen präsentieren.

  56. Indeed ist ein Jobportal. Die schaffen der Eintracht für lau ganz neue Möglichkeiten der Personalakquise, zB: „Wir suchen einen weiteren Scout, spezialisiert auf Südchile“ oder „Ihre Chance als 4. Videoanalyst bei einstmaligem Deutschen Meister.“ Das steigert den Nettoertrag aus dem neuen Sponsorenvertrag.

  57. ZITAT:
    „@RF:
    ich meine mich zu erinnern, dass im Fiat-Vertrag (lt. Hellmann) auch die ganzen Firmenwagen drinsteckten. Dann zieh mal ca. 2 Mio von 6 Mio. ab – zack, bleiben 4. Jetzt sind es fast echte 6,5 Mio. – das ist schon Geld, nicht nur Peanuts.“

    Die neuen Firmenwagen werden aber von dem Differenzbetrag geleast oder wie man das heute so macht wenn man kein Geld hat.
    Kommt also in der GuV unterm Strich das Gleiche bei raus.

  58. ZITAT:
    „Die neuen Firmenwagen werden aber von dem Differenzbetrag geleast oder wie man das heute so macht wenn man kein Geld hat.
    Kommt also in der GuV unterm Strich das Gleiche bei raus.“

    Die haben 2 Millionen für 2 Jahre Leasing ausgegeben????

  59. Am ehesten wir man den Unterschied noch dadurch merken, dass indeed aus einer „neuen“ Branche kommt und man somit nicht einen anderen Partner durch die Wettbewerberklausel verliert.

    So war es bei Fiat ja mit BMW Rhein-Main, die wieder dabei sind. Genauso ist Krombacher ja vom Premiumpartner zum Hauptsponsor aufgestiegen und wird meiner Erinnerung nach jetzt wieder Premiumpartner. Dann hat man da auch nochmal ein Milliönchen oder so mehr.

    Klar, weiter Peanuts.

  60. „Sportvorstand Bobic hat in den zwölf Monaten unter Vorgänger Bruchhagen viele lieb gewonnene Gewohnheiten abgeschafft und sich andere Konzepten und Ideen geöffnet, die an diesem Fußballstandort lange als undenkbar galten.“

    Welche Gewohnheiten wurden abgeschafft und welche Konzepte und Ideen galten als undenkbar?
    Ein, zwei Beispiele wären nicht schlecht.
    Es gab da wohl die Aussage Bruchhagens, dass man die Ideen Hellmanns umsetzen könnte, wenn er (Bruchhagen) nicht mehr da wäre.

  61. ZITAT:
    „Die neuen Firmenwagen werden aber von dem Differenzbetrag geleast oder wie man das heute so macht wenn man kein Geld hat.“

    Ich nehme mal an, dass die Autos vom BMW-Händler des Vertrauens kommen. Also auch als Sponsoring.

  62. ZITAT:
    „Indeed ist ein Jobportal. Die schaffen der Eintracht für lau ganz neue Möglichkeiten der Personalakquise,
    Dann können sich ausgebotenen bewerben

  63. ZITAT:
    „Verdammte dicke Daumen, also nochmal:

    Bobic: 1x Strike
    Steubing: 1 x Strike

    Beim dritten steige ich aus, dann können die machen, was sie wollen und ich kann dann auch endlich HolgerM und Stefan folgen…“

    Meier: 1x Strike

    Und tschüss

  64. Mich interessiert ob man bei Eintracht Frankfurt wirklich auf diese jämmerliche Art Alex Meier absägen will. Das ist doch kein Zufall, dass nach Bobic auch Fischer und Steubing öffentlich ihre Meinung dazu kund tun. Zwei von denen eher selten etwas zu hören ist und deren Aufgabe es wäre mäßigend einzuwirken.
    Seinen Verzicht auf das Kapitänsamt oder sein Karriereende so einleiten zu wollen, wonach es für mich aussieht, wird weder den „Führungskräften“ noch dem Spieler gerecht.
    Vor allem sollten die Herren sich mal nicht verschätzen wer bei den Fans das bessere Standing hat.

  65. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die neuen Firmenwagen werden aber von dem Differenzbetrag geleast oder wie man das heute so macht wenn man kein Geld hat.“

    Ich nehme mal an, dass die Autos vom BMW-Händler des Vertrauens kommen. Also auch als Sponsoring.“

    Gut möglich. Das Firmenwagenthema dürfte uns jedenfalls nicht deutlich voranbringen.

  66. schwarzwaldadler

    wenn man die Interviews von Meier liest, die er in letzter Zeit, auch bei der FR gibt, liest man die ganze Zeit zwischen den Zeilen, das es zwischen ihm und dem Coach nicht stimmt. Dann die Geschichte des ganzen Tages zusammen sein, das pssst ihm auch nicht. Kovac ließ gegen Ende der Saison kein Statement aus ohne zu sagen, Hrgota arbeitet mehr als andere, wen er da wohl meinte…..

    Diese Sache jetzt ist der Tropfen, der für die Verantwortlichen wohl das Fass zum überlaufen gebracht hat.
    Meine Meinung dazu.

  67. Wahrscheinlich trägt auch Meier seinen Teil zu den Zerwürfnissen bei. Klären muss man es aber intern und wenn ich recht informiert bin sind es die Verantwortlichen der Eintracht, die einer nach dem anderen die Presse bedienen.

  68. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Wahrscheinlich trägt auch Meier seinen Teil zu den Zerwürfnissen bei. Klären muss man es aber intern und wenn ich recht informiert bin sind es die Verantwortlichen der Eintracht, die einer nach dem anderen die Presse bedienen.“

    Der erste war AM höchstpersönlich in der Bild.
    In einer Phase, wo man noch mit anderen Stürmern (zB dem Serben) verhandelt, und solch eine Info Hunderttausende kosten kann.

  69. schwarzwaldadler

    ja klar, das Ziel ist doch klar, man will ihn los haben.

    Bei einem Spieler mit dem es keine Differenzen gibt, würde das nicht nach außen getragen werden.

  70. ZITAT:
    „Der erste war AM höchstpersönlich in der Bild.“

    hat eigentlich irgend jemand den artikel, der ja noch immer hinter einer paywall ist, wirklich gelesen? oder alle nur die diversen zusammenfassungen?

  71. Ganz jämmerliche Tour.

  72. ZITAT:
    „Die haben 2 Millionen für 2 Jahre Leasing ausgegeben????“

    Hallo? Man fuhr Maserati.

  73. ZITAT:
    „Die haben 2 Millionen für 2 Jahre Leasing ausgegeben????“

    Oh Gott, das war eine Schätzung.

  74. ZITAT:
    „Mich interessiert ob man bei Eintracht Frankfurt wirklich auf diese jämmerliche Art Alex Meier absägen will.

    Vielleicht hat der unfehlbare Fußballgott sich ja ebenfalls jämmerlich verhalten? Mindestens mal mit dem Gemotze bzgl. Frühstück und der Miesfresse bei Nichtberücksichtigungen. Und das als Kapitän….

    Aber interessant, daß du weißt, daß man zu keiner Zeit versucht hat, das Thema intern und nicht-öffentlich zu klären.

  75. Scheint tatsächlich so, dass man Alex loswerden will. Ob ihn allerdings angesichts seiner 34 Lenze überhaupt jemand nehmen will, ist mehr als fraglich.
    Ähnliches Dilemma wie bei Hradecky.

  76. ZITAT:
    „Oh Gott, das war eine Schätzung.“

    Schon klar. Aber wenn es 2 Mio. waren, müssten die Autos ihnen ja gehören. Einen Maserati zu leasen (und nicht den Billigsten kostet ca. 40k p.a. (s.o.)). Also vielleicht ne halbe für den ganzen Fuhrpark? Imho kein so entscheidender Kostenfaktor.

  77. Wir wissen nichts, wissen aber alle, dass wahlweise Meier oder BobicHübnerKovacSteubingFischer der Arsch mit Ohren ist.

  78. Ob die bisherigen Verpflichtungen wirkliche Verstärkungen sind, wird man sehen. Ich bin da eher skeptisch. Hoffentlich wird zumindest Helmut Haller die Granate, die im Sturm dringend vonnöten ist.

  79. ZITAT:
    „Aber interessant, daß du weißt, daß man zu keiner Zeit versucht hat, das Thema intern und nicht-öffentlich zu klären.“

    Das ist für mich die Hauptfrage. Was ist da vorher intern (nicht) gelaufen, dass es zu dieser Eskalation kommen konnte? Nur zu sagen, die wollen AM loswerden, ist mir deutlich zu billig. Da hätte es andere Wege gegeben.

  80. ZITAT:
    „Wir wissen nichts, wissen aber alle, dass wahlweise Meier oder BobicHübnerKovacSteubingFischer der Arsch mit Ohren ist.“

    Also alle raus!

  81. Hihihi… *grübel*

  82. Busbremser (SDB)

    Ist ja erst eine Woche her:

    ZITAT:
    „Im Gespräch sei es darum gegangen, dies deutlich zu machen. Man habe dem 34 Jahre alten Torjäger aber auch „ins Gewissen“ geredet, „dass er seine Rolle als Vorbild für die anderen Spieler annimmt.“

  83. ZITAT:
    „Aber das Geld, mit dem der HSV um sich werfen kann, um so Spieler wie Hahn zu holen, sähe ich gerne bei der Eintracht.“

    Hahn ist ok, aber für 6 Mio und das so ein Hype um Ihn gemacht wird, vollkommen überbewertet. Ist schnell, aber der Ball ist auch mal schnell weg beim ihm. Er wird der nächste Spieler sein, bei dem sich die Karriere beim HSV dem ende neigen wird.

  84. Immerhin ist es gut, dass die Führungskräfte von Fischer und Steubing über Bobic zu Hübner und Kovac alle auf einer Linie sind, in der Öffentlichkeit zumindest.

    Sowas gab es bei Herri nicht immer. Ich erinnere als schon mal ein Kapitän vom Trainer abgesägt wurde und Herri interveniert hat.

  85. ZITAT:
    „Er wird der nächste Spieler sein, bei dem sich die Karriere beim HSV dem ende neigen wird.“
    Die haben dann noch manchmal ein Abschlußhoch in Augsburg, Ingolstadt, Darmstadt oder so.

  86. @ 78
    Er hat gegen das Frühstück gemotzt und ist bei Nichtberücksichtigung unzufrieden, wie hoffentlich jeder Leistungssportler. Bestimmt hat er auch darüber hinaus noch Anteile.

    Aber egal was man vorher intern unternommen hat, das Thema Krankmeldung, OP usw. gehört nicht in die Presse. Schon gar nicht in Reihe von Vorstand, Aufsichtsratsvorsitzendem und Präsidenten.
    Es sei denn man will auf unschöne Weise jemanden beschädigen oder etwas vorbereiten.

    Dieser Jemand ist seit 13 Jahren Leistungsträger im Verein und aktuell Kapitän der Mannschaft.

  87. ZITAT:
    „… Ich erinnere als schon mal ein Kapitän vom Trainer abgesägt wurde und Herri interveniert hat.“
    War ja auch ein Depp-Trainer

  88. ZITAT:
    „@RF:
    ich meine mich zu erinnern, dass im Fiat-Vertrag (lt. Hellmann) auch die ganzen Firmenwagen drinsteckten. Dann zieh mal ca. 2 Mio von 6 Mio. ab – zack, bleiben 4. Jetzt sind es fast echte 6,5 Mio. – das ist schon Geld, nicht nur Peanuts.“

    Auch da bekommt der Verein sehr gute Preise. Bei 50 Autos werden die ca 120.000 Euro pro Saison bezahlt haben, bei guter Verhandlung inkl der Maseratis für die Chefs.

  89. Der Alex hätte sich, im Rahmen seiner FR interwievs, auch mal etwas von dem ständigen rumgehacken auf Hrgota und der doch arg tendenziös wirkenden Berichterstattung über seine seltener und kürzer werdenden Einsätze distanzieren können. Das kann man vom Käptn eig auch mal erwarten.

    Bevor es jetzt missverstanden wird. Das Journalisten ihre persönliche Meinung in die Artikel einfließen lassen ist ihr gutes recht.

    Aber Alex muss sich da nicht den Bauch pinseln lassen. Schon garnicht wenn Teamkollegen und Trainer ständig an den Pranger gestellt werden.

    Er ist 34 und dazu noch Mannschaftskapitän… da darf man schon etwas professionelles verhalten in der Außendarstellung erwarten.

  90. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Ich erinnere als schon mal ein Kapitän vom Trainer abgesägt wurde und Herri interveniert hat.“
    War ja auch ein Depp-Trainer“

    Dann hätte man ihn rausschmeißen müssen, aber ich demontiere keine Trainer und lass ihn dann noch Monate weiterwursteln, dass ist inkonsequent und totaler unsinn. Darum geht es.

  91. # 93 Richtig. Aber was hat das mit der jetzigen Situation zu tun? Sind ja (zum Glück) alle weg.

  92. ZITAT:
    „# 93 Richtig. Aber was hat das mit der jetzigen Situation zu tun? Sind ja (zum Glück) alle weg.“

    Das es zumindest nach Außen keine unterschiedlichen Meinungen der Vereinsführung gibt. Kurz, alle gegen Meier.

    Da fallen mir 2 Varianten ein

    1. Meier hat wirklich Sch… gebaut

    2. Man hat gelernt und der Vorstand und Aufsichtsrat spricht mit einer Stimme und den Rest diskutiert man Intern. Stichwort: wird es wirklich eine Strafe geben.

  93. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Ich erinnere als schon mal ein Kapitän vom Trainer abgesägt wurde und Herri interveniert hat.“
    War ja auch ein Depp-Trainer“

    Reden wir von Skibbe/Amanatidis oder Schaaf/Meier ??

  94. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der erste war AM höchstpersönlich in der Bild.“

    hat eigentlich irgend jemand den artikel, der ja noch immer hinter einer paywall ist, wirklich gelesen? oder alle nur die diversen zusammenfassungen?“

    darf nochmal (nach)fragen? irgendwer?

  95. Skibbe/Ama, ich zumindest

  96. Offensichtlich und zum Glück bin ich nicht der einzige, bei dem die ganze Causa Meier ein deja-vu auslöst. Hatten wir das nicht alles schon mal?

    Ein verletzungsgeplagter und dem natürlichen Alterunsgprozess (mitsamt seinen unschönen Begleiterscheinungen) unterworfener „Torschütze vom Dienst“, ein ehemaliges „Gesicht der Eintracht“ mit unbestreitbar riesengroßen Verdiensten aus der Vergangenheit, die ihn ganz nach oben in der Beliebtheitsskala bei Fans und Umfeld trugen, das Kapitänsamt einbrachten (und einen gut dotierten Vertrag) – und der dann es nicht ertragen kann, dass die frühere Rolle nicht mehr passt, der nicht einsehen kann, dass die eigenen sportlichen Leistungen nicht mehr jene aus früheren Zeiten sind, dass man statt allumjubelter Star plötzlich nur noch Einwechselspieler ist. Und dessen verständliche Wut und Enttäuschung hierüber sich dann gegen den aktuellen Übungsleiter richtet, der dann eben nicht „nach Leistung aufstellt“ und persönliche Animositäten in die Wahl der ersten Elf einfließen lässt? Der über die Jahre sich einen guten Stand bei der lokalen Sportpresse erarbeitet hat, und dies nun ausnutzt, um mehr oder weniger subtile Giftpfeile in Richtung seiner Vorgesetzten loszulassen? Und dafür dann besorgte Zeitungsartikel und Kommentare lesen kann, ob hier nicht ein Machtkampf auf dem Rücken eines verdienten (und nur aus sachfremden Erwägungen in Ungnade gefallenen) Spielers ausgetragen wird?

    Aber es gibt natürlich auch einen entscheidenden Unterschied zwischen heute und der damaligen Causa Ioannis Amanatidis: Der Grieche durfte sich beim damaligen Vorstandsvorsitzenden ausheulen, fand offene Ohren und sogar das ersehnte Machtwort; eine erzwungene Begnadigung von oben. Es gibt ja wohl nicht wenige, die glauben, dass die von Bruchhagen gegen den Trainerwillen ausgesprochene Aufhebung der Suspendierung von Amanatidis ein Meilenstein auf dem Weg zum Abstieg 2011 war. Also die totale Enteeierung des Trainers, die dessen Autorität in der Mannschaft vollständig untergrub, ohne dass HB den Mut zur dann eigentlich zwingenden Konsequenz (Trainerentlassung) aufbrachte…

    Da handelt Bobic bzw. handeln die sportlich Verantwortlichen heute anders. Sie zeigen einem Meier klar die Grenzen auf – mag das auch erst einmal unpopulär erscheinen und die Frage „muss man das in der Öffentlichkeit thematisieren, kann man das nicht intern klären?“ aufdrängen. Eine Frage, die übrigens witzigerweise vor allem von jenen aufgeworfen wird, die ansonsten eher die Klage über die angebliche „Abschottung“ und Geheimniskrämerei (Geheimtraining, Interviewverbote usw.) führen.

    Ich habe – genauso wenig wie wohl fast alle hier – keine genauen Kenntnisse, ob und welche Konflikte zwischen Meier und der sportlichen Leitung schon in der Vergangenheit aufgekommen und vielleicht wirklich geräuschlos „intern geklärt“ (oder vielleicht nicht geklärt, sondern bestenfalls besprochen) wurden. Ich weiß auch nicht, in welcher Regelmäßigkeit und Ausführlichkeit Alex Meier die Eintracht zum Ende der vergangenen Saison über seine Fersenverletzung und den Behandlungsstand informiert hatte; vielleicht – Vorsicht: absolute Spekulation! – lag auch da schon was im Argen, schließlich hat man von Vereinsseite nie verlässliche Prognosen gehört, ob und wann Meier zurückkommt…

    Rein vom Bauchgefühl her, und weil ich mich eben so an die Amanatidis-Geschichte erinnert fühle, deren Ausgang allgemein bekannt ist, bin ich da eher auf der Seite der Verantwortlichen. Wenn die den Eindruck haben, dass da jemand – egal mit welchen Meriten der Vergangenheit – gerade aus Frust, Enttäuschung, Unlust oder warum auch immer einen Egotrip fährt, sich nicht an Absprachen hält und entweder nicht oder nur widerwillig sich in ein Kollektiv einfügt und für alle geltende Regeln sehr flexibel auslegt – dann muss eine verantwortliche sportliche Leitung einschreiten. Und notfalls auch mal öffentlich abwatschen, koste das auch in Blogs, Foren oder auf Facebook ein paar Sympathiepunkte. Disziplinlosigkeiten und Egotrips haben schon weit besser Mannschaften, als wir sie im Moment haben, in einen am Ende unaufhaltsamen Abwärtsstrudel versetzt.

    Ein letztes, weil einige sich auch über die jetzt zu hörenden Stimmen von Fischer und Steubing beschweren: Auch hier sehe ich erst einmal das Positive. Alle Entscheidungsträger signalisieren hier Einigkeit – und wirken damit der Legendenbildung vor, es handele sich um einen persönlichen Konflikt zwischen Meier und ein, zwei Verantwortlichen. Hätten Fischer und/oder Steubing was anderes gesagt, oder auch wenn sie Fragen dazu gar nicht hätten beantworten wollen, wäre das doch sofort interpretiert worden als „Meier spaltet die Eintracht“ oder wahlweise „Bobic-Schelte für Meier spaltet die Eintracht“. Man hätte lesen können, dass die Aussagen von Bobic intern nicht gut ankamen, dass „kreise des AUfsichtsrats“ für einen anderen Umgang mit dem Spieler plädieren etc.

    Wer so etwas ernsthaft will, kann sich ja auch die Zeiten von Bruchhagen und Skibbe zurückwünschen. Ich für meinen teil bin froh, dass die Dinge heute etwas anders laufen…

  97. ZITAT:
    „Reden wir von Skibbe/Amanatidis oder Schaaf/Meier ??“
    Jeder darf reden, worüber er will. Ich für meinen Teil bin schon etwas älter.
    ;-)

  98. Alex ist 34 und ist fußballerisch sicher nur noch max. 1 Jahr hier in Frankfurt aktiv. Dafür würden sich Fischer, Steubing und Konsorten nicht so ins Zeug legen.
    Aber da gibt es doch noch diesen ominösen Anschlussvertrag ….

  99. ZITAT:
    „@ 78
    Er hat gegen das Frühstück gemotzt und ist bei Nichtberücksichtigung unzufrieden, wie hoffentlich jeder Leistungssportler. Bestimmt hat er auch darüber hinaus noch Anteile.“

    Es geht ja um das „Wie“. Das sollte eigentlich jedem klar sein, der meinen Kommentar einigermaßen unvoreingenommen liest.

  100. Würdige 100!

  101. Reschpecktable #100 !

  102. ZITAT:
    „Aber da gibt es doch noch diesen ominösen Anschlussvertrag ….“

    Glaube nicht, dass das der Grund ist. Worum soll es sich denn da handeln und warum sollte man einen verdienten Spieler nicht irgendwo zum beiderseitigen Nutzen einsetzen können? Zumal er da wohl kaum sein derzeitiges Gehalt beziehen würde. Da wären sie schön dumm, wenn sie deswegen ein Fass aufmachten.

  103. Die Stümper übersehen im üblichen Größenwahn realitätsentkoppelter Menschen in Machtpositionen, daß sie selbst keinerlei nennenswerten Good-Will bei denjenigen besitzen, deren Wahrnehmung sie nun über öffentliche Kanäle manipulieren wollen und glauben offensichtlich allen Ernstes, daß das trotzdem funktionieren wird. Daß sie, die ehrenwerten Funktionäre, den in Ungnade Gefallenen so erfolgreich bei den zahlenden Trotteln diskreditieren können, daß ihr nächster Schritt dann akzeptiert werden wird. Nur besitzt der vorgebliche Böse Bube im Gegensatz zu ihnen erheblichen Kredit da draußen. Und deshalb geht das in die dafür vorgesehene Hose und es wird nur Verlierer geben.

    Profis wissen sowas vorher und ersparen sich das mithilfe eines Zettels. Auf den man mit einem Stift solange Zahlen schreibt, bis sich das Problem im gegenseitigen Einverständnis aufgelöst hat.

    Wie gesagt, Profis.

  104. Wobei ich natürlich Container-Willi bis heute dankbar bin, daß er den Erfinder der Schutzschwalbe vor Antritt des Anschlußvertrags vom Hof geekelt hat.

  105. @107

    MMn ist da schon so viel Porzelan zerschlagen, dass man sich hier von Vereinsseite klar positioniert.
    Aber wie immer, wir wissen nichts!

  106. @Eugen Pogeugen
    Das Interview mit den schrecklichen Suggestivfragen?
    Da fand ich ihn ziemlich gut, er hat die Fragesteller eher auflaufen lassen, denn Öl ins Feuer gegossen. Eine Verteidigungsrede pro Kovac durfte keiner erwarten und wäre auch unglaubwürdig gewesen.

  107. Bei der 109 bin ich voll bei Dir!

  108. Da wird gar nichts passsieren. Alle werden sich abregen. AM wird in die Reha gehemnsich im Herbst gesund melden und dann gelegentlich eingesetzt werden. Je nach Not in der Mannschaft und Fitness wird er sogar zum Einsatz kommen und ein paar Buden machen. In einem Jahr wird er Jugendwächter oder IT-Abteilungsleiter, Kovac braucht ihn nicht mehr zu sehehn und wenn ein neuer Trainer und Vorstand kommt, ist Alex längst nur noch Legende und keine Reibefläche mehr. In drei Jahren kann man dann bei den 11 Freunden die subjektiven Erinnerungen Beteilgter nachlesen.

  109. ZITAT:
    „Nur besitzt der vorgebliche Böse Bube im Gegensatz zu ihnen erheblichen Kredit da draußen.“

    Ich bin mir nicht sicher, ob Du da nicht den Kredit für Alex Meier überschätzt. Rein von außen betrachtet.

    „Und deshalb geht das in die dafür vorgesehene Hose und es wird nur Verlierer geben.“

    Das wiederum ist sehr wahrscheinlich.

  110. Danke für die #108

  111. ZITAT:
    „Grandiose 100! Dazke!“

    Dann ist jetzt ja alles geklärt…

  112. „Wie gesagt, Profis.“

    Die haben doch ihren Laden nicht im Griff. Der eine tätowiert sich drei Tage vorm Pokalfinale, der nächste gibt die Krankmeldung nicht rechtzeitig ab (was an der Krankheit nichts ändert) und der Torwart lässt ihre Ultimaten lächelnd verstreichen.
    Da musste mal hart durchgegriffen werden. In der Presse. Über dritte.

  113. Grandiose 108! Dazke.

  114. @100
    +100!

  115. Sprecht hier gerade von Heynckes?

  116. @100
    schön geschrieben. aber zu großen teilen reine spekulation, wie du ja auch zugibst. fakt: meier hat mist gebaut, als er seine verletzung nicht rechtzeitig gemeldet hat, was er einsieht. der verein hat ihn dafür öffentlich tage später abgewatscht, erst per bulletin, danach bis heute über die medien. warum auch immer. alles andere ist kaffeesatzleserei.

    und ich warte noch immer auf einen, der den bild-artikel, mit dem alles losging („meier ist zur bild gerannt“ etc.), überhaupt gelesen hat.

  117. Kredit? Die „grandiose 100“ steckt voller boshafter Unterstellungen über Meiers Motive, ohne dass das jemand zu stören scheint. Hat schon gut funktioniert,das Schmierentheater.

  118. ZITAT:
    „MMn ist da schon so viel Porzelan zerschlagen, dass man sich hier von Vereinsseite klar positioniert.
    Aber wie immer, wir wissen nichts!“

    Das denke ich auch. Da wir nichts wissen, finde ich Aussagen schwierig, die meinen, beurteilen zu können, wer da wie viel Porzellan zerschlagen hat. Da schließe ich die 108 ausdrücklich mit ein.

    Davon abgesehen, befindet man sich im Bereich des Glaubens. Da wird es noch erheblich schwieriger. Zu meinem persönlichen Glauben nur so viel: ich glaube, der brave Fußballgott ist nicht so brav, wie er medial gemacht wird.

  119. ZITAT:
    „Kredit? Die „grandiose 100″ steckt voller boshafter Unterstellungen über Meiers Motive, ohne dass das jemand zu stören scheint. Hat schon gut funktioniert,das Schmierentheater.“

    weil es aus der mode gekommen ist zu lesen. fast alles spekulatius. schreibt er ja – aber so geschickt, dass es den wenigsten auffällt.

  120. ZITAT:
    „(…) [viel Zutreffendes]

    Profis wissen sowas vorher und ersparen sich das mithilfe eines Zettels. Auf den man mit einem Stift solange Zahlen schreibt, bis sich das Problem im gegenseitigen Einverständnis aufgelöst hat.

    Wie gesagt, Profis.“

    Was mich an der ganzen Sache irritiert: der vermeintliche Profi im Management hat andererseits doch auch genau die andere Seite am eigenen Leib erfahren können. Es ist doch nicht lange her, dass er auf seine alten Tage auch noch — halbwegs erfolgreich — durch die Gegend getingelt ist und sicherlich Abstriche gegenüber früheren Zeiten machen musste. Warum also dieses Verhalten? Da kann man doch mal aus der eigenen Sicht den Spieler bei Seite nehmen und ihm ein paar Dinge klar machen (sollte das notwendig sein).
    Oder stimmt da einfach die Chemie aus Spielerzeiten nicht, ist da ggf. ein leichter Neid vorhanden?

  121. So ist es leider, esszett(124),

    100: Du betonst, dass wir alle keine Kenntnisse haben, was genau da intern abgelaufen ist. Das alles hindert dich aber nicht, mehrere Vermutungen aufzustellen, um dir daraus ein Bauchgefühl herzuleiten. Dieses Bauchgefühl wiederum nimmst du als faktische Grundlage, um das öffentliche Abwatschen zu rechtfertigen und von einer Einigkeit in der Führung zu palavern. Netter Versuch, nur leider null Fakten, obwohl du das Gegenteil suggerieren möchtest.

  122. Ich hab‘ noch mal überlegt: Ich bin für Meier. So.

  123. Die #100 ist die gefühlte Wahrheit des Verfassers.

    Das sollte man einordnen können.

    Aber die Wiedereinsetzung von Amanatidis war sicher nur ein Sargnagel und nicht der Entscheidende.

  124. Die „grandiose 100“ steckt voller boshafter Unterstellungen über Meiers Motive

    Gut bemerkt, tja damit ist alles geklärt.
    Und wem es nicht reicht….da gibt es in der 108 noch die Erklärung „Meier hätte man einfach etwas zahlen müssen“
    So einfach kann es sein.

  125. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Auch als Meier Fan muss ich doch nüchtern konstatieren, dass ein sog. Bashing, vor allem aussergewöhnlich einträchtig, überhaupt keinen Sinn ergibt, es also nahe liegen könnte: unser göttlicher AM14 ist nicht mehr von dieser Welt, nicht mehr zu erreichen von Kovac & Co.
    Nichtsdestotrotz steht er für mich auf einer Stufe mit Grabi und Holz.

  126. @124,128 & 131:

    Ihr merkt nicht, dass ihr genau das macht, was ich der 100 vorwerft, oder?

  127. ZITAT:
    „So einfach kann es sein.“

    Lese ich da ein kleines bisschen Zynismus raus? Vielleicht nur ein kleines bisschen?

  128. Morgen dann wieder eine neue Episode von „Hau den Lukas“. Kreuzigt ihn. Auf die Tribüne mit ihm. Der führt ja den Manager und Vorstand am Nasenring durch die Manege. Werft den Purschen zu Poden.

    Wie genau gelang es unseren Führungskräften sich in diese Position zu manövrieren?
    Durch konsequentes Stillschweigen zu den Verhandlungen.

  129. Meine Güte. Vorab: Mir ist Meier so recht wie jeder andere Spieler, der Leistung bringt. Bringt er keine mehr, spielt er nicht. So einfach ist das in diesem Geschäft.

    Man kann Alex Meier vieles unterstellen, aber aus meiner Sicht eines nicht: dass er seinen Job nicht ernst nimmt. Und als Linkmichel habe ich ihn nie erlebt. Dass er über das Frühstück „motzt“ zum Beispiel? Er sagte ganz einfach, das er auch mal wieder gerne alleine Frühstücken wolle. Eine Aussage, die man jedem Profi zugestehen sollte, ohne ihn des Motzens zu bezichtigen. So kam das live auch nie rüber. Kann mich nicht entsinnen von irgendwem gehört zu haben, dass er eine (Frühstücks-)Einheit geschwänzt hätte.

    Übrigens: jedes seiner Worte in den Interviews ist von Seiten der Verantwortlichen gegengelesen und abgenickt worden. Wie jedes Interview jedes Eintrachtlers seit Jahren. Die hatten mit den Aussagen offensichtlich weniger Probleme als so mancher aus dem Lager der Anhänger der glorreichen Diva vom Main.

    Meier hat Mist gebaut. Die Bosse haben – vordergründig – wenig souverän darauf reagiert, wie Karsten richtig feststellt. Sollte man ihn loswerden wollen, was sportlich und finanziell eventuell sogar nachvollziehbar ist, zumindest aus Sicht des Trainers, muss man das anders lösen. Siehe Isaradler.

    Das alles ändert nichts an Meiers Verdiensten aus der Vergangenheit. Verdienste, für die er entlohnt wurde und um die er nie ein besonderes Bohei gemacht hat. Ein wenig Kredit sollte er sich im letzten Jahrzehnt verdient haben.

    Ist aber alles nur meine Meinung. Klar.

  130. Ah, Stefan ist auch für Meier. Also bin ich auf der richtigen Seite. Gut.

  131. @137: das kann man nur unterschreiben.

  132. # 137 Ich warte erstmal ab, was der butscheroni dazu meint.

  133. Ich hab’s mir auch noch mal überlegt, ich bin gegen Fischer und Steubing – aus Prinzip und Erfahrung! :-)

  134. äh Überzeugung wollte ich doch schreiben ….

  135. ZITAT:
    „# 137 Ich warte erstmal ab, was der butscheroni dazu meint.“

    Da kannst du lange warten. Dessen Beiträge werden doch IMMER von Stefan und seinen Hintermännern hinterrücks gelöscht.

  136. ZITAT:
    „@137: das kann man nur unterschreiben.“

    ZITAT:
    „Danke für die #100.“

    Uli heute flexibel.

  137. Wenn Meier jetzt Abwehrspieler wäre…ist er aber nicht…Angesichts der Offensivleistung und der Anzahl der geschossenen Tore der Eintracht in dieser Saison ist ein solches Meier-Bashing mir nicht vermittelbar. Man sollte doch froh sein, dass man ihn hat. Bei der Demontage eines langjährigen Eintrachtspielers kann ich sehr lange sehr nachtragend sein. So viele gibts davon nicht.

  138. Teile Deine Meinung, Stefan.

    Vor allem – aus meiner Sicht – eines noch:

    Allzu viele Identifikationsfiguren hat diese Mannschaft nicht mehr. Internationalität hin, knappe Kasse her: Typen wie AMFG oder Marco Russ braucht jedes Team, braucht jeder Verein und braucht jeder Anhänger. Lukas Hradetzky hat sich so was in die Richtung aufgebaut, aber das wird ja gerade von beiden Seiten mit dem Arsxxx eingerissen. Und sonst so? Der Vadder Abraham, Otsche, Timmy. Aber dann wird es schon eng.

    Alex Meier hat niemals Stunk gemacht, hat immer ne Schippe mehr trainiert als die anderen, war stets bescheiden und zurückhaltend. Halte die nun öffentliche Massenschelte schlichtweg für vollkommen überzogen. Hat sich Steubing oder Fischer etwa zu Varela geäußert? Siehste…

  139. Sorry, aber was soll dieses Meierbashing? Laut Berater hat er sich gemeldet, das er sich verletzte hat. Job erledigt. Wenn ich mich als Arbeitnehmer verletzte, gebe ich ne Krankmeldung ab, und der Rest den geht den Arbeitgeber nen scheiss an, ansonsten würde es auf der Krankmeldung zum Arbeitgeber auch draufstehen.

    Und nun zu dem anderen Thema, wie über Meier hier abgelästert wird. Meier hat hier seine komplette Karriere verbracht, hätte wechseln können, ist aber nicht. Vor solchen Spielern sollte man als richtiger Fan Respekt haben. Stattdessen wird hier ständig gemault. Was soll das? Ja, er ist älter und ab und zu verletzt, aber er hat sich alle Verletzungen und Schmerzen für Eintracht Frankfurt eingefangen. Kein anderer Spieler hat je im Training mehr gemacht als Meier. Und alle die weiter maulen, dann freut euch schon auf die nächsten Söldner die hier aufschlagen und die Kohle abkassieren.

  140. Jetzt sind wir in der Diskussion wieder auf dem Stand von vor einer Woche. Danke, Steubing.

  141. Hier wird eine Ehe geschieden und beide Partner wissen noch nicht,
    wie Sie, jeder für sich, auf die Billigste/Teuerste Art und Weise aus
    dem Geschäft rauskommen.
    Meine Ansicht

  142. ZITAT:
    „Uli heute flexibel.“

    Ja, ich habe darauf gewartet, dass sowas kommt. Du liest halt nicht genau. Ich fand den Beitrag #100 interessant und mit einigen neuen Gedanken, weshalb ich mich dafür bedankt habe. Den Beitrag von Stefan kann ich unterschreiben, weil er ohne irgendwelchen Schaum vorm Mund das sagt, was ich bisher so nicht formulieren konnte.

  143. Ich bleibe bei meiner Darstellung.

  144. ZITAT:
    „Jetzt sind wir in der Diskussion wieder auf dem Stand von vor einer Woche. Danke, Steubing.“

    Ich denke, das hätten wir auch ohne Steubing geschafft.

  145. ZITAT:
    „Jetzt sind wir in der Diskussion wieder auf dem Stand von vor einer Woche. Danke, Steubing.“

    Nein, wird sind weiter. Jetzt ist es peinlich.

  146. ZITAT:
    „Nein, wird sind weiter. Jetzt ist es peinlich.“

    Quatsch, ist doch nicht peinlich. Einfach den selben Kram der letzten Tage immer und immer wieder posten.
    #schwarzwaldadler-kreisel

  147. ZITAT:
    „Jetzt ist es peinlich.“

    Peinlich ist nur, dass es sich erneut im Kreise dreht und anderen Leuten ihre Meinung nicht gelassen bzw. diese diskreditiert wird. Stichworte „Bashing“, „abgelästert“, etc. Bitte mit Beiträgen und Zitaten belegen. Danke.

    Interessant, dass gerade die Fraktion, die sich gerne beschwert, als Groupie hingestellt zu werden, sich genau wie eines benimmt.

  148. Wohltuende und stimmige 137, Danke Stefan.

  149. ZITAT:
    „Dass er über das Frühstück „motzt“ zum Beispiel? Er sagte ganz einfach, das er auch mal wieder gerne alleine Frühstücken wolle. Eine Aussage, die man jedem Profi zugestehen sollte, ohne ihn des Motzens zu bezichtigen. .“

    Ews kommt ja auch auf die Art und Weise. Ich habe das damals im Fernsehen gesehen und empfand (!) es schon als ein wenig patzig. Für einen normalen Spieler noch ok. Für einen Kapitän und Identifikationsfigur meiner bescheidenen Ansicht nach nicht. Ich denke nicht, daß man das so sehen muss aber durchaus, daß man das kann und darf.

  150. ich hätte ja vom busbremser noch immer gerne gewusst, was in dem bild-artikel so alles drin stand. den der busbremser hat ihn ja offenkundig gelesen – und er weiß sogar wie es abgegangen ist.
    http://www.blog-g.de/merkwuerd.....ent-825848

  151. Auch hier geht der Sommerloch-Komödiantenstadl weiter – es wird Zeit, dass die neue Saison losgeht.

    Mal was ganz anderes: wer von den Schmierfinken darf muss denn in die USA fahren um über das grandiose Trainingslager zuberichten?

  152. Drecks Netz im Ausland!

  153. Also ich fahre nach Südtirol. Möchte aber auch nicht als Schmierfink gelten.

  154. ZITAT:
    „Also ich fahre nach Südtirol. Möchte aber auch nicht als Schmierfink gelten.“

    Hast du denn einen Presseausweis?

  155. ZITAT:
    „Mal was ganz anderes: wer von den Schmierfinken darf muss denn in die USA fahren um über das grandiose Trainingslager zuberichten?“

    Dürfte sich außer Bild und hr wohl keiner leisten können. Nehme ich an.

  156. schwarzwaldadler

    und Kicker????

  157. Keine Ahnung. Guckt halt Eintracht-TV. Ihr werdet über alle Kanäle des Vereins mit Infos versorgt.

  158. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Ja Herrschaftszeiten, natürlich ist der Alex Meier ein super Typ!
    Aber – und vor allen Dingen: WIR WISSEN NICHTS!!!

  159. ZITAT:
    „Dürfte sich außer Bild und hr wohl keiner leisten können. Nehme ich an.“

    Man könnte das ja mit Korrespondenzartikeln über andere brennend wichtige Themen aus Usa kombinieren, die jedermann interessieren. Über Schweini oder so.

  160. Man kann es aber auch einfach mal sein lassen. Meine Meinung.

  161. Die Schweiniberichterstattung ist aber wichtig.

    Im Ernst: Usa teurer als Dubai?

  162. ZITAT:
    „ZITAT:
    Dürfte sich außer Bild und hr wohl keiner leisten können. Nehme ich an.“

    Und keiner hat das Bonmot über den hr bemerkt… tststs

  163. ZITAT:
    „Die Schweiniberichterstattung ist aber wichtig.
    Im Ernst: Usa teurer als Dubai?“

    Schau dir mal das Programm an. Ja.

  164. Wichtig ist doch nur, dass der Enkhaamer und der Annern wieder ihre Trainingsberichte rüberfunken…

  165. ZITAT:
    „Auch als Meier Fan muss ich doch nüchtern konstatieren, dass ein sog. Bashing, vor allem aussergewöhnlich einträchtig, überhaupt keinen Sinn ergibt, es also nahe liegen könnte: unser göttlicher AM14 ist nicht mehr von dieser Welt, nicht mehr zu erreichen von Kovac & Co.
    Nichtsdestotrotz steht er für mich auf einer Stufe mit Grabi und Holz.“

    Hast Du die beiden live spielen gesehen

  166. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Ja ab ’78..
    Mir ging’s um den Stellenwert („eine Stufe“)

  167. Die 165 ist extrem verlockend.
    Ich lass es.

  168. ZITAT:
    „Die 165 ist extrem verlockend.
    Ich lass es.“

    Aber gut es zu sagen.

  169. Noel Knothe. Herzlich willkommen.

  170. Innenverteidiger.

  171. ZITAT:
    „Innenverteidiger.“

    Die Heimlichtuer

  172. ZITAT:
    „Die Heimlichtuer“

    U19. Seit Geburt auf dem Schirm.

  173. ZITAT:
    „Schau dir mal das Programm an. Ja.“

    Stimmt ja, Zwischenflüge und alles. Und wahrscheinlich zu weit, um mit derm Chopper hinterherzureisen.

  174. ZITAT:
    „Die Heimlichtuer“

    Nix da. Ganz offiziell über alle Kanäle.

  175. Knothe. Wer auch immer. Vermute bloss zur Erfüllung der deutschen Quote.

  176. Die Knothe-Quote, klingt gut.

    Auf jeden Fall: Herzlich willkommen

  177. Noel ist das neue Kevin… Wird nur noch von Gideon-Noel getoppt. Und wenn man Noel deutsch ausspricht, dann ist eh alles gesagt.

  178. Und mit 188cm noch nicht mal zu klein.
    An der Frisur muss er arbeiten und er hat noch keine Tattoos an den Armen, er ist aber noch jung und hoffentlich lernfähig..

  179. Weiß nicht, wie Noel in Kamerun ist. Die haben ihre eigenen Riten im Gallus.

  180. Endlisch enn wascheschte Sodener Bub! Des werd a Rakeet!

  181. Wieviel Quoten-Deutsche braucht man eigentlich im Kader? 50%?

  182. Aus Bad Soden? Das ist doch fast schon Taunus – wenn das man gut geht! ☺

  183. Ist es Zufall, dass der neue Sponsor der führende Jobvermittler des Landes ist, in das unser bester Stürmer der letzten Jahre wechseln möchte? Der sollte doch vermittelbar sein, trotz drohender Platzblase dort.

  184. Ich verstehe den ganzen Zirkus wegen Alex nicht. Er hatte Urlaub und sich in diesem verletzt. Gut, er hätte die Eintracht umgehend informieren sollen. Geändert hätte das aber weder etwas an dieser Verletzung noch an der Dauer bis zur Genesung. Er hat sich sofort in Therapie begeben, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden.
    Eine mündliche Rüge durch den Verein hätte hier absolut genügt.
    So muss man annehmen, dass die Verantwortlichen des Vereins Meier etwas am Zeug flicken wollen. Ich finde es absolut schäbig, so etwas auf diese Art zu tun.

  185. Weiß man eigentlich inzwischen, um was für eine Jogging-Verletzung es sich da gehandelt hat, und was genau da operiert werden musste? Ich habe das bisher nirgendwo gelesen. Aber vielleicht habe ich es auch verpasst.

  186. „Geändert hätte das aber weder etwas an dieser Verletzung noch an der Dauer bis zur Genesung.“

    Hast Du da Insider-Informationen darüber?

  187. schwarzwaldadler

    196

    nicht sollen, müssen auch im Fussball kommt nach 6 Wochen die Krankenversicherung für die Kohle des Spielers auf, daher ist das schon entscheidend und ich sehe es als Provokation von Meier.

  188. @UliStein
    Zynismus? Nein, eher nicht. Dorthin flüchte ich mich nur selten, ist es doch immer eine ziemlich üble Sache für alle Seiten.
    Mich hat die Zustimmung zur 100 gewundert, deshalb mein sinngemäßer Kommentar mit dem „grandiosen“ Text sei ja dann alles geklärt. Ich würde es unter Sarkasmus einordnen, getroffen hat es halt den Isarpreiss – allerdings durchaus aus Gründen und nicht zufällig. Nächstes Mal nehme ich Dich :-)
    Ich kann einer quasi kritikfreien Sicht auf Alex Meier nichts abgewinnen und Personenkult fand ich schon immer schräg. Und trotzdem frage ich mich bei manchen Beiträgen….egal.
    Da heute ein Münchner Tag zu sein schein bei mir, kurz zum Isaradlerbeitrag:
    Hier widerspreche ich halt seinem Punkt es wäre mit Kohle zu lösen gewesen. Glaube ich nicht, Alex Meier dürfte es um etwas anderes, etwas nicht-monetäres gehen. Auch diese Erklärung war mir viel zu einfach und wird der Person in meinen Augen nicht gerecht.

  189. Hast Du da Insider-Informationen darüber?“

    Nein, natürlich nicht.
    Es wurde aber glaubhaft berichtet, dass er sofort nach Basel gereist ist, um sich bei dem Arzt, der ihn bisher immer betreut hat, in Behandlung zu begeben.
    Damit ist dies doch klar.

  190. Vielleicht waren sich ja alle einig: „Wir buchen ein Tour durch die US&A, du Alex wirst dort auftrumpfen, die dortigen Medien bringen das schön an den Mann und ein Verein zählt eine ordentliche Ablöse und alle haben das, was sie wollten.
    AM hat die Pläne vermasselt und das mit dem zu spät benachrichtigt ist nur ein willkommener Aufhänger. Das Management denkt nun, ihnen fehlt nun das Geld, das sie gerne für einen anderen Spieler hätten eingesetzt und müssen nun seine Reha + sein Verweilen auf der Bank, mit teurem Gehalt weiterzahlen. Hinzu wird sein Marktwert bis zum Winter natürlich auch sinken.

  191. ZITAT:
    „ZITAT:
    „# 137 Ich warte erstmal ab, was der butscheroni dazu meint.“

    Da kannst du lange warten. Dessen Beiträge werden doch IMMER von Stefan und seinen Hintermännern hinterrücks gelöscht.“
    Grundsätzlich schreibt ein Butscheroni hier gar nix mehr. Wurde gestern ausführlich begründet. Die einen sagen,
    die Löschung seiner Beiträge war ungerechtfertigt und wurde nicht begründet. Andere behaupten, er hätte dem Blog-Klaus des öfteren Lügen unterstellt und wär ihm dann sogar übers Vorderrad gerollt. Beides ist natürlich völliger Humbug. Wir wissen also rein gar nix.

  192. AM hat die Pläne vermasselt und das mit dem zu spät benachrichtigt ist nur ein willkommener Aufhänger. Das Management denkt nun, ihnen fehlt nun das Geld, das sie gerne für einen anderen Spieler hätten eingesetzt und müssen nun seine Reha + sein Verweilen auf der Bank, mit teurem Gehalt weiterzahlen. Hinzu wird sein Marktwert bis zum Winter natürlich auch sinken.“

    Wenn es das ist, was EF will, hätte man das mit Meier vorher besprechen können.
    So sehe ich das als linke Tour.

  193. Apropos Südtirol: Angenommen, man macht zufällig da Urlaub, wo die Eintracht trainiert. Und angenommen, man geht da mal hin. Weiter angenommen, der jüngste Spross der Familie möchte sich ein präsentables Autogramm holen. Zu wem würde man da wohl gehen derzeit?

  194. ZITAT:
    „Apropos Südtirol: Angenommen, man macht zufällig da Urlaub, wo die Eintracht trainiert. Und angenommen, man geht da mal hin. Weiter angenommen, der jüngste Spross der Familie möchte sich ein präsentables Autogramm holen. Zu wem würde man da wohl gehen derzeit?“

    Zum Präsidenten

  195. Moppes Petz.

  196. „Damit ist dies doch klar.“

    Für mich ist da gar nichts klar. Weder weiß man konkret etwas über die Art der Verletzung, noch über die von Dr. Segesser in Basel vorgenommenen OP-Maßnahmen. Es sei denn – wie ich eben schon schrieb – ich hätte es verpasst.

  197. Um ein Autogramm von Peterle wieder los zu werden, muss man noch 10 Euro dazugeben.

  198. Ach, zum Messner-Reinhold? Hm.
    Aber der hat ja auch die Hornhaut an den Zehen ab.

  199. Kuriositäten sind die neue Normalität.

  200. ZITAT:
    „Apropos Südtirol: Angenommen, man macht zufällig da Urlaub, wo die Eintracht trainiert. Und angenommen, man geht da mal hin. Weiter angenommen, der jüngste Spross der Familie möchte sich ein präsentables Autogramm holen. Zu wem würde man da wohl gehen derzeit?“

    Das ist leicht. Bobic natürlich.

  201. ZITAT:
    „“Damit ist dies doch klar.“

    Für mich ist da gar nichts klar. Weder weiß man konkret etwas über die Art der Verletzung, noch über die von Dr. Segesser in Basel vorgenommenen OP-Maßnahmen. Es sei denn – wie ich eben schon schrieb – ich hätte es verpasst.“

    EF wurde doch nach der Untersuchung in Basel über die Art der Verletzung und die Dauer bis zur Genesung unterrichtet.
    Diesen Zeitpunkt kann man Meier vorwerfen.
    Geändert hätte das nichts.

  202. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Aus Bad Soden? Das ist doch fast schon Taunus – wenn das man gut geht! ☺“

    Da sieht man mal, dass du fast Ahnung hast ;)

  203. „EF wurde doch nach der Untersuchung in Basel über die Art der Verletzung und die Dauer bis zur Genesung unterrichtet.“

    Echt? Und warum weiß ich dann immer noch nichts über die Art der Verletzung und die Dauer bis zur Genesung? Noch nicht mal aus der BLÖD?

  204. Eigentlich wollte ich mich aus dieser Dauer-Diskussion um Alex Meier raus halten, weil ich – wie übrigens alle hier – nix weiss. Ab-so-lut nix.
    Allerdings frag` ich mich, ob eine vergleichbare Öffentlichkeits-Diskussion – unter welcher sportlichen Leitung auch immer – vor zB 5-6 Jahren auch geführt worden wäre.
    Ich rate mal, weil ich ja – siehe oben – nix weiss: Vermutlich nein.
    Nun werden halt auch aktive BuLi-Spieler aelter, wie jeder Diskutant darüber auch. Selbst die sportliche und sonstige Führungsebene.
    Nur haben diese halt offensichtlich ein anderes Mindesthaltbarkeitsdatum.
    Es scheint eine gewisse Größe notwendig zu sein, angemessen damit umgehen zu können.
    Wäre halt schön, wenn unsere Gremien hierüber auch verfügen könnten.

  205. Die Art der Verletzung wird doch von EF gar nicht angezweifelt.
    Es geht doch ausschließlich um den Zeitpunkt der Information.

  206. Wäre halt schön, wenn unsere Gremien hierüber auch verfügen könnten.“

    Richtig.

  207. ZITAT:
    „Allerdings frag` ich mich, ob eine vergleichbare Öffentlichkeits-Diskussion – unter welcher sportlichen Leitung auch immer – vor zB 5-6 Jahren auch geführt worden wäre.“

    Nein! Das hatten wir doch schon mehr oder weniger. Da hätte der Alex auf ne Tasse Kaffee beim Heribert vorbeigeschaut, die Sache wäre geregelt und der Trainer enteiert gewesen.

  208. „“EF wurde doch nach der Untersuchung in Basel über die Art der Verletzung und die Dauer bis zur Genesung unterrichtet.“

    Echt? Und warum weiß ich dann immer noch nichts über die Art der Verletzung und die Dauer bis zur Genesung? Noch nicht mal aus der BLÖD?“

    Vielleicht deshalb:
    „Angaben, die die gesundheitlichen Verhältnisse des Spielers tangieren, dürfen nur mit seiner schriftlichen Einwilligung veröffentlicht werden.“
    §13.5 DFB-Mustervertrag für Vertragsspieler

  209. ZITAT:
    „Die Art der Verletzung wird doch von EF gar nicht angezweifelt.“

    Ist das so? Selbst wenn: Mich würde die Art der Verletzung schon interessieren. Zumal anscheinend eine OP erforderlich war, deren Notwendigkeit sich aber dem geneigten Interessenten bislang nicht erschlossen hat.

  210. schwarzwaldadler

    das ist doch im Beruf auch so, du muss sagen das du krank geschrieben bist und wie lange, aber nicht angeben, was du hast.

    Die meisten aber rufen an und sagen ich habe dies und das aber nächste Woche bin ich bestimmt wieder da.
    Alles Quatsch, ich bin krankgeschrieben Ende, Krankmeldung geht zu……

  211. Steinigt mich, weil ich den Blog nicht danach durchsuche.
    Aber es stand was von ausgerissenem Knochenteilchen (die Bänder im Knöchel sind sehr stark und deswegen nicht gerissen, aber halt der Knochen kaputt) und 6-8 Wochen in einer Zeitung.

  212. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Art der Verletzung wird doch von EF gar nicht angezweifelt.“

    Ist das so? Selbst wenn: Mich würde die Art der Verletzung schon interessieren.

    Dann lies doch einfach die offizielle PM der Eintracht:

    „Eintracht-Stürmer Alex Meier hat sich in seinem Urlaub am rechten Sprunggelenk verletzt und ist bereits in der vergangenen Woche operiert worden. Nach dem Eingriff, bei dem ein Knochenvorsprung entfernt werden musste, befindet sich Meier nun in Frankfurt in der Reha. Der 34-Jährige wird voraussichtlich zwei Monate ausfallen.“

  213. Bei bemüht großmaechtlichem Verständnis @Merseburger: Zweifelst du allen Ernstes die Notwendigkeit der OP an? Möchtest du deine gesundheitlichen Daten im Netz veröffentlichen?

  214. Ich kann spontan keinen Erstligaverein nennen, wo Vorstand und Aufsichtsrat den Kapitän öffentlich schurigeln.

  215. Ich schrieb hier kürzlich schon mal: Mir kommt das alles spanisch vor. Nicht mehr und nicht weniger.

  216. Ich habe in den vergangenen Tagen ja schon einiges zu dem Thema gelesen, aber wenn jemand meint, an der Notwendigkeit der OP zweifeln zu müssen, dann ist schon ein starkes Stück. Ein erfahrener und weithin anerkannter Operateur, der diesen Patienten zudem nicht erst seit gestern betreut und für diesen ganz offensichtlich der Arzt seiner Wahl und seines Vertrauens ist, wird doch eine fachlich kompetente Entscheidung getroffen haben.
    https://www.rennbahnklinik.ch/.....d-segesser

  217. So eine Sommerpause ist schon echt quälend lang. Haben sich jetzt alle an Meier/Verein/ Ag/Vorstand/Trainer/ Verletzung abgearbeitet?
    Schön.
    Ich widme mich dann mal dem schönem Wetter, Freunden, Spaß, Veränderungen, Job und meinem Marder.
    Die Saison geht noch früh genug los. Und wird eine echte Wundertüte. Und ich persönlich finde diesen Kader bisher schwach zusammen gesetzt. Bis auf Haller. Ist aber nur meine bescheidene, von völligem Sachverstand gesteuerte Meinung.
    Aber lässt euch nicht stören.
    Dieses Meierthema ist ja irgendwie wichtig. Warum auch immer.

  218. ZITAT:
    „So eine Sommerpause ist schon echt quälend lang.“

    In der Tat.

  219. schwarzwaldadler

    227

    kanntest du Vallejo, Mascarell, Rebic was die so können vor der letzten Saison, alles nichts anders wie damals.
    Den Japaner habe ich auf Sport Digital schon mehrfach gesehen, das ist ein Spielgestalter, der mal Ruhe ins Spiel bringt und ein Auge hat, was zu tun ist.

    Insgesamt denke ich auch wie du, aber wenn man ehrlich ist war es 16/17 nicht anders.

  220. ZITAT:
    „Ich schrieb hier kürzlich schon mal: Mir kommt das alles spanisch vor. Nicht mehr und nicht weniger.“

    Ich denke, darauf sollte man es vorerst auch reduzieren.

  221. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich schrieb hier kürzlich schon mal: Mir kommt das alles spanisch vor. Nicht mehr und nicht weniger.“

    Ich denke, darauf sollte man es vorerst auch reduzieren.“

    Gute Idee. Sehr gute Idee sogar.

  222. ZITAT:
    „Und ich persönlich finde diesen Kader bisher schwach zusammen gesetzt. Bis auf Haller. „

    seh ich ähnlich. im Moment sieht es schon ein bisschen nach Masse statt Klasse aus. Haller ist sicher der spannendste Transfer und es besteht berechtigte Hoffnung, dass er einschlägt denke ich. Gelson Fernandes ist ein solider Ergänzungsspieler mit mittelmässigem Durchbruchs-Potenzial, ähnlich wie Da Costa, dieser allerdings auf einer Position, auf der nicht dringend Handlungsbedarf bestand, beides keine Schlüsselspieler oder deutliche Verstärkungen. Der Japaner ist eine Alternative zu Fabian, das ist ok. Bei Salcedo sähe ich da schon mehr Potenzial, die Verletzung ist halt zu diesem Zeitpunkt richtig scheisse, was man mit diesem Jovic will, erschliesst sich mir auch nach mehrfacher Überlegung nicht. Dennoch sind wichtige Positionen noch nicht geklärt : Ein weiterer Innenverteidiger mit Stammspieler-Ambitionen ist eigentlich Pflicht, ebenso wie ein zentraler Mittelfeldspieler der diesen Namen auch verdient und in diesem Bereich eine deutliche Steigerung darstellt. Rechtsaussen weiss man wohl noch nicht so recht, wie man sich aufstellen soll und die Torwartfrage ist hier ja schon zur Genüge diskutiert worden.
    Alles in Allem : viele ordentliche Transfers, aber nur wenige ernsthafte Verstärkungen dabei, dafür auf wichtigen Positionen noch grosse Fragezeichen.

  223. Spätestens mit der Verpflichtung von Haller wurde Alex Meier zu einem Ergänzungsspieler, der aus Sicht der Verantwortlichen noch zu Einem gut bezahlten. Als Vorbild und Kapitän durchaus immer noch eine gute Option zumindest als Einwechselspieler für die letzten 20 Minuten und als vorangehender Kapitän im Training. Das Selbstverständnis von Alex Meier dürfte natürlich ein Anderes sein. Alex Meier hat einfach nicht mehr den Status von früher und wird auch so behandelt. Er hat nen Fehler gemacht und wird genauso behandelt, wie ein Varela. Dieser wäre auch nicht fottgejacht worden, hätte Er einen Vadder Status. Irgendwie immer traurig wenn verdiente Spieler über ihren Zenit hinaus sind und ihr Status bröckelt. Alex Meier bleibt ein Fussballgott, aber sollte wie Lahm einen würdigen Abgang nehmen,

  224. Mist, jetzt kann ich heute nacht nicht pennen.
    Die Pershing schreibt was von „schurigeln“.
    Was zum Teufel ist „schurigeln“?

    Habs gefunne!
    Der Meier wird also „körperlich und seelisch gequält, schikaniert.“
    Der Arme. Das konnt ja keiner ahnen.
    Jetzt bin ich traurig.

  225. @235
    du hast ganz offensichtlich die stundenlange diskussion zuvor nicht so ganz verfolgt, oder?

  226. ZITAT:
    „…ebenso wie ein zentraler Mittelfeldspieler der diesen Namen auch verdient und in diesem Bereich eine deutliche Steigerung darstellt. …“

    Man könnte ja den Renato Sanches von den Bayern leihen…

  227. Habe die Diskussion verfolgt, aber finde sie leider zu parteilich. Sowohl von der pro und contra Seite aus.

  228. all das, was du da schreibst, wurde noch nicht mehrmals geschrieben?

  229. @203 butscheroni
    eine weitere leicht wirre meisterleistung nach deinem abgang von gestern.

  230. Klar ist dies möglich Karsten, jedoch wird gerne einer Seite gerne der schwarze Peter zugeschoben. Ist es vielleicht einfach möglich, daß ein Meier sich mit seinem Status quo nicht so einfach abfinden möchte ?

  231. ZITAT:
    „Man könnte ja den Renato Sanches von den Bayern leihen…“

    auch wenn das vermutlich nicht passieren wird, fände ich das eine wirklich gute Idee.
    Ich denke aber, die Bayern wollen ihn zu einem Verein der Kategorie Hopp/LEV/S04 verleihen.

  232. „Der Sieg ist dort, wo Eintracht herrscht“

    Wusste gar nicht, dass Herr Seehofer auf unserer Seite ist.
    (http://www.sueddeutsche.de/mue.....-1.3561846)

  233. ZITAT:
    „Ist es vielleicht einfach möglich, daß ein Meier sich mit seinem Status quo nicht so einfach abfinden möchte ?“

    Mal ganz von den Vorkommnissen rund um die OP abgesehen, welcher Leistungssportler möchte sich mit einer Rückversetzung abfinden? Ich glaube ja, dass das noch der am wenigsten strittige Punkte. Die Frage ist halt, bei der wir alle nur auf Interpretationen und Mutmaßungen angewiesen sind, i die Frage, wie er intern agiert.

  234. ZITAT:
    „@203 butscheroni
    eine weitere leicht wirre meisterleistung nach deinem abgang von gestern.“

    Moin Karsten,
    die Bezeichnung „leicht wirr“ nehm ich jetzt mal aus Kompliment entgegen, ansonsten müsste ich diesen
    Beitrag als beleidigend empfinden und dem Blogwart nebst Kollegen die Löschung nahe legen.
    Falls Du richtig gelesen hattest, bezieht sich mein Blog-Abgang erst auf die neue Saison. Das Sommerloch muss aber weiter befüllt werden! Bitte daher noch um etwas Geduld und möglichst an anderen Themen wie z.B. Alex Meier, Schnittbohnen oder dem Speisequarkeinfuhrstopp abarbeiten. Es gibt in der Tat wichtigeres.

  235. Ich mag das Internet. Da ist es ganz einfach, sich als Kotzbrocken darzustellen.

  236. ZITAT:
    „Ich mag das Internet. Da ist es ganz einfach, sich als Kotzbrocken darzustellen.“

    Du übst noch. Ich kann es schon.

    Ernsthafte Frage, da das wohl jemand hier weiß: Wenn ein Nationalspieler für die A-Mannschaft nominiert war, dann darf er nicht mehr für die U21 spielen. Timo Werner zB. Ist das so?

  237. @248: Irgendwann find ich auch noch raus, wie das geht :-)

  238. ZITAT:
    „Nein“

    Danke. Wieder was gelernt.

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man könnte ja den Renato Sanches von den Bayern leihen…“
    auch wenn das vermutlich nicht passieren wird, fände ich das eine wirklich gute Idee.
    Ich denke aber, die Bayern wollen ihn zu einem Verein der Kategorie Hopp/LEV/S04 verleihen.“

    Wir standen vor LEV und nur einen Platz hinter S04, zuletzt..

  240. Finanzielle Kategorie würde ich vermuten

  241. Jetzt, wo United kein Interesse an CR7 hat, sollte der Fredi schnell ein Angebot abgeben.

    Ausserdem ist noch ein Wunderstürmer in Augsburg frei geworden ….

  242. *duck und weg*

  243. Halil Altintop? Nunja. Auch schon 34 Jahre alt.

  244. ZITAT #234
    „… im Moment sieht es schon ein bisschen nach Masse statt Klasse aus. ….“

    Aber: Welche leistungstragende Stammspieler aus der letzten Saison haben uns denn verlassen? Jesus, Huszti und Sefe. Dafür Helmut, Geli und Salcedo. Immerhin ein Plan. Dass noch ein IV und ein 6er hermüssen, ist wohl Konsens. Hauptächlich wegen der Ausfälle von Hase und Omar.

    Vorne kann ich das Gejammer schwerer nachvollziehen. Gaci, Fabs gesetzt, der neue Japaner und über die Flügel kommen doch eh die, die früher Aussenverteidiger hiessen und von denen haben wir genug. Irgend einer von den anderen Nasen muss eben einen Durchbruch schaffen. Dazu haben wir doch so viele davon.

  245. Wobei ich den heute deutlich „stärker“ einschätze als zu seiner Zeit bei uns.
    Spielte in Augsburg allerdings auch eher Mittelfeld bzw. hängende Spitze.

  246. ZITAT:
    „Finanzielle Kategorie würde ich vermuten“
    Meinst Du, den Bayern kommt es auf die Leihgebühr an?

  247. Der Falki hat eine entsetzliche Affinität zu Spitznamen.

  248. @ Uli
    Ich mache auch Witze mit Namen. Schlimm.

  249. ZITAT:
    „Schlimm.“

    Jepp. ;)

  250. Wer ist Geli? Und warum ist Kami nicht aufgezählt?

  251. Schellhorn twittert von der Presserunde mit Bobic.
    https://twitter.com/cschellhor.....n

  252. Der Kader füllt sich, brauchen bald einen zweiten Bus, wenns zum Sport geht.

  253. Idstein hat nur beschränkte Kapazitäten. Beim Testkick brauchen die gar nicht alle anzutanzen.

  254. ZITAT:
    „Idstein hat nur beschränkte Kapazitäten.“

    Die Lösung gibt es schon. Steht „Dixi“ drauf.

  255. Es wird eben ein Viertel des Ortes geräumt, dann passt das schon.

  256. Die Einheimischen werden für die Zeit des Events nach Ginnheim ausgemeindet.

  257. Ich sehe 7 IV im Kader. Okay, nur einer oder zwei bundesligatauglich bzw einsatzbereit, aber hey. Immerhin sprechen 3 der 4 wahrscheinlichsten spanisch (insgesamt sogar 4) , also an der Verständigung sollte es nicht hapern.

  258. ZITAT:
    „Es wird eben ein Viertel des Ortes geräumt, dann passt das schon.“

    Und solange im Hexenturm eingesperrt.

  259. +++ Eintracht und Meier versöhnen sich +++
    Eintracht-Kapitän Alex Meier kommt nach dem Streit wegen seiner zu spät gemeldeten Knöchel-OP um eine Strafe herum. Wie Sportvorstand Fredi Bobic am Dienstag erklärte, seien in einem längeren Gespräch am Sonntag alle Differenzen ausgeräumt worden. „Die Geschichte ist für mich beendet“, sagte Bobic. „Wir haben uns sehr gut und offen unterhalten.“ Jetzt sei nur noch wichtig, dass der Torjäger schnell wieder fit werde, ein Abschied aus Frankfurt sei kein Thema. „Wir brauchen ihn und seine Qualitäten“, so Bobic. „Wir haben uns in die Augen geschaut und ausgesprochen. Damit ist das erledigt.“
    ++++

    hr onine http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

  260. ZITAT:
    „Ich sehe 7 IV im Kader.“

    Wen meinst Du?

  261. ZITAT:
    „+++ Eintracht und Meier versöhnen sich +++
    „Wir haben uns in die Augen geschaut und ausgesprochen. Damit ist das erledigt.“
    ++++

    Was für ein Happyend. Fehlen nur noch die Herzchen.

  262. ZITAT:
    „Der Kader füllt sich, brauchen bald einen zweiten Bus, wenns zum Sport geht.“

    Es wird sogar noch voller

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1303342

    (Sorry für den Link zur FR)

  263. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sehe 7 IV im Kader.“
    Wen meinst Du?“

    Abe, Ordie, Maggo, Salca, Hase, Knothen, Zorbas
    (Nur für Dich! :-) )

  264. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sehe 7 IV im Kader.“

    Wen meinst Du?“

    Abraham, Ordonez, Salcedo, Lopez, Russ, Zorba, Knothe

  265. Drei davon verleihen wir an Real. Macht euch locker.

  266. @MeierGate
    Wie so oft. Viel Geschiss um gar nichts.

  267. Lopez angeblich beides. Quelle TM (duckundweg)

  268. So und nun: Was ist eigentlich mit dem Torwart-Ultimatum? Schon ein Platz auf der Tribüne für den Lukas reserviert?

  269. Immer mit der Ruhe, dass kocht wieder hoch mit Trainingsbeginn.

  270. Nebenposition. Na ja. Steht bei Oczi auch.

    Aber egal: wir haben jedenfalls reichlich Masse an IVs und nur zweifelhafte Klasse.

  271. Volksfront von Judäa

    Ah, der Meier war nur die Nebelkerze.

  272. ZITAT:
    „…Aber egal: wir haben jedenfalls reichlich Masse an IVs und nur zweifelhafte Klasse.“

    Abwarten. Ich glaube ja nicht, dass Real ernsthaft mit Jesus plant.

  273. ZITAT:
    „ZITAT:
    „+++ Eintracht und Meier versöhnen sich +++
    „Wir haben uns in die Augen geschaut und ausgesprochen. Damit ist das erledigt.“
    ++++

    Jetzt musste ich vor Rührung fast ein bisschen weinen.

  274. So als Zinedine würde ich den Jesus schon mal gegen Gegner aus der zweiten Tabellenhälfte einsetzen.

  275. ZITAT:
    „Jetzt musste ich vor Rührung fast ein bisschen weinen.“

    Wolfgang Steubing sicher auch. Vor Erleichterung.

  276. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jetzt musste ich vor Rührung fast ein bisschen weinen.“

    Wolfgang Steubing sicher auch. Vor Erleichterung.“

    Und schweissfuss vor Zorn. Eigentlich weinen wir alle ein wenig.

  277. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „+++ Eintracht und Meier versöhnen sich +++
    „Wir haben uns in die Augen geschaut und ausgesprochen. Damit ist das erledigt.“
    ++++
    Jetzt musste ich vor Rührung fast ein bisschen weinen.“

    Dann stiegen sie auf ihre Pferde und ritten in den Sonnenuntergang.
    Darüber läuft der Abspann.

  278. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    „Wenn sich zwei Torjäger in die Augen schauen“
    Herrlich knackige Macho Rhetorik, super der Bobic!!!
    #Balkanwestwernhelden

  279. Zorba und Knothe.
    Ob einer von den beiden jemals ein Pflichtspiel für die Eintracht über 90 Minuten absolvieren wird ? Ich glaubs ja eher nicht. Local Player und so.

  280. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jetzt musste ich vor Rührung fast ein bisschen weinen.“

    Wolfgang Steubing sicher auch. Vor Erleichterung.“

    Und schweissfuss vor Zorn. Eigentlich weinen wir alle ein wenig.“

    Weshalb muss Schewissfuß weinen?

  281. Weil Meier nicht bestraft wird. Mensch!

  282. http://www.fr.de/sport/eintrac…..-a-1303342

    Die nächste wichtige Frage, die sich mir hier stellt. Hat Fredi Bobic die falsche Gesichtscreme benutzt
    oder ist er schweißgebadet?

  283. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jetzt musste ich vor Rührung fast ein bisschen weinen.“

    Wolfgang Steubing sicher auch. Vor Erleichterung.“

    Und schweissfuss vor Zorn. Eigentlich weinen wir alle ein wenig.“

    Weshalb muss Schweissfuß weinen?

  284. Doppelpost auf der 300…

    Boah…aufs Katapult mit ihm!!

  285. Entschuldigung. Du warst superschnell.y

  286. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    WEIL MEIER NICHT AN DEN MARTERPFAHL MUSS!!!

  287. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ?

  288. ZITAT:
    „Doppelpost auf der 300…

    Boah…aufs Katapult mit ihm!!“

    Lass mich leben.

  289. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Nur die Harten kommen in den BLOGarten!

  290. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Doppelpost auf der 300…

    Boah…aufs Katapult mit ihm!!“

    Lass mich leben.“

    Du bist für mich jetzt offiziell das erste mal angezählt. Bei 3 gibts Konsequenzen. Dann muss ich nämlich ein par neue Zahlen lernen bevor es weitergehen kann.

  291. Der Herr Jovic ist da, für zwei Jahre geliehen mit Kaufoption. Es wird voll im Sturm.

  292. Was ist eigentlich mit der Vertragsverlängerung von Moppes Petz?
    Hat sich da schon was getan?

    Herr Krieger, können Sie diese Frage bitte beantworten?

  293. Rasender Falkenmeyer: welcher Lopez?

  294. ZITAT:
    „So und nun: Was ist eigentlich mit dem Torwart-Ultimatum? Schon ein Platz auf der Tribüne für den Lukas reserviert?“

    Das Ultimatum ist nicht griffig genug formuliert. Wenn Hradecky nicht bis morgen um 12 unterschreibt, dann wird jede Stunde im Mittelkreis eine Katze geschlachtet. Da käme Schwung in die Angelegenheit.

  295. Idstein wurde gewählt, damit die FR Reisekosten spart. Wenn Herr K. schon nicht nach Seattle fahren darf.

  296. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So und nun: Was ist eigentlich mit dem Torwart-Ultimatum? Schon ein Platz auf der Tribüne für den Lukas reserviert?“

    Das Ultimatum ist nicht griffig genug formuliert. Wenn Hradecky nicht bis morgen um 12 unterschreibt, dann wird jede Stunde im Mittelkreis eine Katze geschlachtet. Da käme Schwung in die Angelegenheit.“

    Radi und Fredi schauten sich wie Männer in die Augen, und Schwamm drüber, so steht es morgen im Wiesbadener Kurier.

  297. „+++ Eintracht und Meier versöhnen sich +++
    „Wir haben uns in die Augen geschaut und ausgesprochen. Damit ist das erledigt.“
    ++++

    Aber geküsst haben sie sich hoffentlich nicht!

  298. Man sollte Bobic und Hübner mal bei Limassol in die Lehre schicken.
    Die haben -gut, nur laut TM- Jovic am 26.01.2016 für 600.000 gekauft und am 01.02.2016 für 6.600.000 verkauft.
    Genial. Wer sich da wohl fleissig die Taschen vollgestopft hat…
    Wurde Gacinovic nicht auch über Limassol abgewickelt?

  299. It’s the economy, stupid!

  300. ZITAT:
    „Der Herr Jovic ist da, für zwei Jahre geliehen mit Kaufoption. Es wird voll im Sturm.“

    Der kann bestimmt auch Aussen. Serbische Flügelzange.

  301. Nicht mehr alle Bundesligaspiele im Sky-Abo?

    https://www.welt.de/sport/arti.....l#Comments

  302. ZITAT:
    „Das Ultimatum ist nicht griffig genug formuliert. Wenn Hradecky nicht bis morgen um 12 unterschreibt, dann wird jede Stunde im Mittelkreis eine Katze geschlachtet. Da käme Schwung in die Angelegenheit.“

    Das ist halt das Problem mit diesen Ultimaten: Wenn man eines ausspricht, muss man bereit sein es anzuwenden. Sonst… puff.

  303. ZITAT:
    „Nicht mehr alle Bundesligaspiele im Sky-Abo?“

    Man könnte auch auf die FR verlinken. Aber Springer ist schon okay.

  304. ZITAT:
    „Rasender Falkenmeyer: welcher Lopez?“

    https://www.transfermarkt.de/m.....ler/328791
    siehe 278 bis 283

  305. jovic gefällt mir schon jetzt. nicht nur, dass der deal wieder über die windige beraterfirma abgewickelt wurde, nein, das hier:

    „Das Niveau ist nicht vergleichbar mit dem in Portugal. Ich spüre eine riesige Vorfreude und bin unglaublich dankbar, dass die Eintracht mir diesen Schritt ermöglicht.“

    von einem, der es in portugal nicht in die erste mannschaft gepackt hat. hut ab.

  306. Danke.
    Hatte diese Posts nicht gelesen und dachte, du nanntest einen potentiellen Neuzugang fürs DM.

  307. das mit Eurosport ist schon lange bekannt.

    Jedoch hat die DFL mittlerweile eingegriffen. Eurosport muss seine Spiele im TV anbieten, sollte es keine Einigung mit Sky geben, so wird Unitymedia wohl der neue Partner für das TV.

    Bei den Paketen die heute schon angeboten werden von Unitymedia ist Eurosport 2, schon enthalten, hier wird es
    dann einen Aufpreis geben, denke ich.

  308. „Nicht mehr alle Bundesligaspiele im Sky-Abo?“

    Ich habe mein Sky-Abo deshalb bereits gekündigt.

  309. Kann mir mal einer bitte die letzten Transfers erklären? Jovic, der neue Japaner … das sind Perspektivspieler, die sich auch kulturell und von der Persönlichkeit hier erst mal einfinden müssen. Dauert schon ein paar Monate. Hilft uns also nicht akut weiter.

    Sind mir ein bißchen zu viele Perspektivspieler, die wir aktuell holen.

  310. ZITAT:
    „jovic gefällt mir schon jetzt. nicht nur, dass der deal wieder über die windige beraterfirma abgewickelt wurde…“

    scheint aber weder presse noch fans zu interessieren, in welcher geschäftsbeziehung die eintracht zu diesen, manche nennen sie: gaunern, steht. naja.

  311. Wenn ich ein Problem mit windigen Beratern habe, dann sollte ich mich sicherheitshalber ganz aus dem Profifussball verabschieden. Geht ja scheinbar leider nicht mehr ohne….

  312. ok. dann weiter so.

  313. War heute zum ersten Mal seit langem wieder im Forum. Die Ladezeiten sind ja immer noch so erbärmlich. Obwohl da doch eigentlich keiner mehr ist.

  314. ZITAT:
    „Nicht mehr alle Bundesligaspiele im Sky-Abo?“

    Ich habe mein Sky-Abo deshalb bereits gekündigt.“

    Ich empfehle nach wie vor illegale ukrainische Streams. Zwar weder HD noch einfach, aber ich zahle ja auch nix.

  315. ZITAT:
    „ok. dann weiter so.“
    oder halt: ich könnte ja gleich fan von apollon limassol werden. da kommen die kicker ja her.

  316. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ok. dann weiter so.“
    oder halt: ich könnte ja gleich fan von apollon limassol werden. da kommen die kicker ja her.“

    das bringt dir aber nichts weil sie da ja nie spielen ;-) :-D

  317. Richtig, da kicken sie nie. Aber besonders toll muss man es nicht finden, dass unsere Abteilung Einkauf immer wieder mit den selben, wenig gut beleumundeten Personen Geschäfte macht. Da gebe ich Karsten recht. Man könnte sogar sagen, dass ist unschön. Wenn wenigstens Ibrahimovic dabei rum käme…

  318. Leumund? Als Kriterium bei der Eintracht?? Also bitte, Herr Fischer…

  319. Und ewig lockt der Kick-Back.

  320. ZITAT:
    „Eurosport muss seine Spiele im TV anbieten, sollte es keine Einigung mit Sky geben, so wird Unitymedia wohl der neue Partner für das TV.“

    Ich hab dazu nix gefunden. Hast Du da eine Quelle?

  321. Warum sollte Eurosport im TV anbieten müssen? Wäre mir neu.

  322. Wer das Premiumprodukt Bundesliga live im TV sehen will, soll gefälligst richtig tief in die Tasche greifen müssen. Meine Meinung

  323. ZITAT:
    „das mit Eurosport ist schon lange bekannt.

    Jedoch hat die DFL mittlerweile eingegriffen. Eurosport muss seine Spiele im TV anbieten, sollte es keine Einigung mit Sky geben, so wird Unitymedia wohl der neue Partner für das TV.

    Bei den Paketen die heute schon angeboten werden von Unitymedia ist Eurosport 2, schon enthalten, hier wird es
    dann einen Aufpreis geben, denke ich.“

    Ich verstehe irgendwie kein Wort. Früher, da hat man sich mitm Vadder oder dem Kumpel bis zum Alter von 16 um sechs vor die Sportschau gehockt. Von 16 bis 18 alleine vors Sportstudio,weil man abends vorher an dem Orts-Saufhügel versackte. Dasselbe wenn man sich nachm Block G Heimspiel das in Plastiksäcken in den Block gekarrte Schnipselpapier aus der Unnerbux gefingert hatte.

    Bitte den sentimentalen Exkurs zu entschuldigen.

  324. Diese Aufsplittung der Rechte führt übrigens wahrscheinlich zum Ende der einzigen Fußballkneipe am Ort. Danke, Merkel.

  325. Alle Freitagsspiele? Was soll ich Winters am Freitagabend machen? Die Kinder schlagen? Mit der Frau reden?
    Was kostet denn son Eurosport Abo?

  326. Das funzt eh nur bei schneller und stabiler Internetanbindung. Bei uns auf dem Land Illusion.

  327. ZITAT:
    „Diese Aufsplittung der Rechte führt übrigens wahrscheinlich zum Ende der einzigen Fußballkneipe am Ort.“

    Ist natürlich dann bitter, wenn man in einem Ort wie Idstein wohnt.
    In einer Weltstadt wie Frankfurt kann man dann immer noch von schicker Sportsbar zu nobler Fußball-Lounge ziehen und alles sehen, was man möchte. Incl. Katzenschlachten am Mittelkreis.

  328. Ich sehe gerade. Wir haben/hatten ja schon eine beachtliche Anzahl Spieler der Agentur Lian Sports. Echt unschön…

  329. Auch da werden nicht alle einen zweiten Anbieter bezahlen. Naja. Auch egal.

  330. ZITAT:
    „Ich sehe gerade. Wir haben/hatten ja schon eine beachtliche Anzahl Spieler der Agentur Lian Sports. Echt unschön…“

    Gell? Ein Schelm, der dabei System entdeckt.

  331. ZITAT:
    „Naja. Auch egal.“

    Diese Antwort war richtig! ;-)

  332. ….hab ich doch die Gauner von Unitymedia einst für LigaTotal verlassen…..die Zeit war ja schnell vorbei und die Telekom einigte sich ja mit Sky, zugunsten der Schauer. Jetzt wieder Unitymedia? Ich will nicht….

  333. ZITAT:
    „Warum sollte Eurosport im TV anbieten müssen? Wäre mir neu.“

    Der Vertrag sieht das vor, man ging die ganze Zeit auch von einer Einigung mit Sky von seiten der DFL aus.
    DIe DFL hat Eurosport schon kontaktiert und nichts leigt näher als dann Unitymedia zu nehmen.

  334. Bild hat da auch seit kurzer Zeit einen neuen Bericht der dies auch ins Spiel bringt

  335. Footballleaks bei der Eintracht.
    Wahrscheinlich nicht mal so das es sich lohnt für uns.

  336. Entweder einigt sich „Eurosport“ vor dem Saisonstart (18. August) noch mit „Sky“ – oder es gibt einen anderen Kooperationspartner, der den Sender in sein Angebot aufnimmt und ausstrahlt. Etwa Anbieter wie Vodafone, Unitymedia oder Telekom.
    Da die DFL daran interessiert ist, dass die Spiele nicht nur im Netz zu sehen sind, ist wahrscheinlich, dass sie Druck auf „Eurosport“ machen wird.

  337. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Footballleaks bei der Eintracht.
    Wahrscheinlich nicht mal so das es sich lohnt für uns.“

    Der Transfer von Gacinovic taucht ja genau da auf. Falls das jemanden nicht bekannt ist.
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....25983.html

  338. uff de äbbschd seit‘: Mainz 05 verpflichtet neuen Zehner: Alexandru Maxim kommt vom VfB Stuttgart (Wiesbadener Tagblatt).
    Den hätte ich auch genommen.

  339. Fundierte Infos zu Eurosport im Screensport zwo…

    http://www.allesaussersport.de.....nstag-401/

    die einzige Möglichkeit im Moment ist die hier… kostet zur Zeit „wie oben verlinkt“ 30 Euronen…

    http://de.eurosportplayer.com/

  340. Zu prüfen wäre, ob bei der Ausschreibung des zweiten Rechtepakets ausdrücklich ein zu erbringendes Angebot über DVB-S oder -C (vulgo „TV“) verpflichtender Vertragsbestandteil war. Soltle dieses nach nicht erfüllter Fristsetzung ausbleiben, befände sich Discovery im Verzug und die DFL hätte die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten. So sie das denn wollten. Die Angebote für rohstoffgetriebene Zukunftsmärkte waren ja Bestandteil anderer Pakete und es ist in der Tat fraglich, ob es der DFL gefallen kann, für ein paar Kröten mehr das sog. oder auch „Fußballdeutschland“ technisch weitaus nachhaltiger von der Empfangsmöglichkeit auszuschließen als über einen zweiten Pay-TV Anbieter mit eigener Verschlüsselungstechnik.

    Ach ja: Danke Kartellamt!

  341. ZITAT:
    „Den hätte ich auch genommen.“

    Wenn unser neuer Japaner wirklich 2,5 Mios gekostet hat, hätte ich Ihn aus dem Bauch auch eher genommen. Von wegen schon akklimatisiert und so.

  342. An sich ist das Angebot gar nicht mal schlecht.
    Für 2,50 im Monat das komplette Programm, das auch sonst hinter der Bezahlschranke verschwindet sowie mit Blick auf Olympia sicher auch ein weitaus breiteres Angebot…

  343. Maxim?

    Günstig wird er auch vom Gehalt her nicht sein – und dann übersieht man, dass er es bei insgesamt vier VfB-Trainern nicht zum Stammspieler geschafft hat, selbst in der zweiten Liga nicht. Immer mal ein starkes Spiel, gerne als Einwechselspieler, aber nachhaltig….schwierig….

    Klar, kann gut gehen aber m.E. steht er in der Fan-Wahrnehmung immer besser da, als er ist. Eben durch immer mal gute Joker-Leistungen. Hatte ich es auch mit VfB-Fans neulich von….

  344. Mach ich halt einen SV Heftrich-Blog. Den Pokalfinalzweiten-Bezwinger-Blog. DPFZBB.DE

  345. Danke, Bundeskartellamt.

  346. Wenn das irgendwann mal klar ist, wie das mit dem BezahlTV läuft, lasse ich mir das auch erklären.

  347. Jesses.

    ZITAT:
    „das mit Eurosport ist schon lange bekannt.“

    Das Eurosport BL-Spiele erworben hat, ja. Dass diese aber nicht über das Sky-Abo zu sehen sein werden, ist neu. Bzw. ist genauer gesagt noch überhaupt kein finales Wort gesprochen worden. Dass aber Eurosport nun mit einer einstweiligen Verfügung gegen Sky vorgehen will, spricht daher nun viel dagegen dass die Eurosport-BL-Spiele mit einem Sky-Abo laufen werden.

    ZITAT:
    „Jedoch hat die DFL mittlerweile eingegriffen. Eurosport muss seine Spiele im TV anbieten,“

    Naja, kann man so gelten lassen.

    „Die Erwerber von Audio-visuellen Verwertungsrechten müssen mindestens drei der folgenden Verbreitungswege nutzen: (1.) Satellit, (2.) Terrestrik, (3.) Kabel/IPTV, (4.) Web-TV, (5.) Mobile TV. Von den drei Verbreitungswegen müssen entweder Web-TV oder Mobile TV genutzt werden.“

    Insofern, ja: Kabel oder Sat muss mit dabei sein. „im TV anbieten“ könnte aber auch ein Internet-Stream sein. Heutzutage kein Hexenwerk mehr.

    ZITAT:
    „sollte es keine Einigung mit Sky geben, so wird Unitymedia wohl der neue Partner für das TV.“
    ZITAT:
    „DIe DFL hat Eurosport schon kontaktiert und nichts leigt näher als dann Unitymedia zu nehmen.“

    Auf die Quelle dieser Info bin ich auch mal gespannt. Klingt sehr stark nach blinde Behauptungen raushauen.

    ZITAT:
    „Bei den Paketen die heute schon angeboten werden von Unitymedia ist Eurosport 2, schon enthalten, hier wird es dann einen Aufpreis geben, denke ich.“

    Aktuell ist/war von Eurosport geplant, alles was die Bundesliga betrifft auf einem ganz neuen Kanal zu versenden. Nur wäre dieser neue Sender bisher nirgends zu empfangen – außer im Eurosport-Player. Der aktuell abonnierbare Sender Eurosport2 soll damit nichts zu tun haben, aber vielleicht bleibt Eurosport bald in der Not nichts anderes übrig. Sicher ist, dass Stand heute überhaupt nichts sicher ist.

    ZITAT:
    „Entweder einigt sich „Eurosport“ vor dem Saisonstart (18. August) noch mit „Sky“ – oder es gibt einen anderen Kooperationspartner, der den Sender in sein Angebot aufnimmt und ausstrahlt. Etwa Anbieter wie Vodafone, Unitymedia oder Telekom.“

    Das passt schon eher.

  348. „Jetzt wieder Unitymedia? Ich will nicht….“

    Nee. Ich auch nicht. Mit denen hab‘ ich damals nur im Clinch gelegen, als ich wg. des Arena-Flops mit denen in Geschäftsbeziehung treten musste.

  349. Am Ende ist das Paket ja auch schrecklich irrelevant.

    Wie oft steht freitags abends irgendwas an, irgendein runder Geburtstag der nervigen Tante ausm Taunus oder so?! Dazu die Spiele sonntags mittags, die im Wesentlichen die EL-Teilnehmer betreffen werden, also vor allem Köln, Hertha und sofern sie es schaffen Freiburg sowie sofern sie es nicht schaffen Hoffenheim.
    Wow….

  350. Wer liefert Discovery eigentlich die Bilder? Oder produzieren die selbst?

  351. Mir reichen ja beim Fußball 640×360 Streams. Das Spiel wird in HD ja auch nicht besser…

  352. ZITAT:
    „Wer liefert Discovery eigentlich die Bilder? Oder produzieren die selbst?“

    Die Bundesliga selbst: Sportcast
    http://www.tagesspiegel.de/spo.....23554.html

  353. Ah, ok. Danke.

  354. Obwohl: da steht nur, dass Sky von der DFL beliefert wird. Nicht, ob dass in Zukunft auch Discovery ist. ARD und ZDF haben jetzt ja auch eigene Kameras im Stadion.

  355. Ich gehe mal davon aus, dass die DFL auch weiterhin der Haupt-Produzent ihrer eigenen Spiele ist, und Eurosport letztlich nur der Sender wo es am Ende beim zahlenden Kunden ankommt. Eigene Kameras wird Eurosport bestimmt auch haben, aber sie produzieren das ganze Ding nicht. Jedenfalls kann ich es mir nicht vorstellen. Aber das ist, ohne Insiderwissen, von außen nur schwer in Erfahrung zu bringen.

  356. Na, wenn ich schon eine 100%ige Tochter gründe, um die sauberen Jubelbilder meines Premiumproduktes produzieren zu lassen, dann erlaube ich doch nicht, daß ein neuer Rechteinhaber seine eigenen Kameras mitbringt.

  357. Der neue Rechteinhaber wird freiwillig auch nur Jubelbilder senden, keine Sorge. Wer Skandale will, muss das jeweilige Vereins-TV gucken. Wer’s schmutzig will… aber das kennt ihr ja.

    Eurosport bringt sicher auch ein eigenes Team mit. Wird eng da unten.

  358. immer mehr Staff halt.

  359. Ich habe es ja gern eng..

    Gerade als Misantrop findet man da immer was woran mann sich reiben kann

  360. Ich sagte ja, es würde schmutzig.

  361. Das TV-Erste scheint ein leichtes Tonproblem zu haben. Hat wohl nichts mit irgendwelchen Übertragungsrechten zu tun. Obwohl …

  362. TV Erste auf Stereo umschalten laut Herrn Simon.-

  363. Also, ich verwechsele ja auch manchmal ähnliche Wörter. Aber wie man „Misanthrop“ und „Frotteur“ durcheinander bringen kann, ist mir ein Rätsel.

  364. ZITAT:
    „TV Erste auf Stereo umschalten laut Herrn Simon.-„

    Dazu müsste ich ihm ja zuhören. Fällt schon schwer, auch ohne Geknatter.
    Auch wenns jetzt ausgeknattert hat.

  365. Felix Wiedwald sucht einen neuen Verein!

    Ich würde ihn nehmen ….

  366. „TV Erste auf Stereo umschalten laut Herrn Simon.-„

    „Dazu müsste ich ihm ja zuhören. Fällt schon schwer, auch ohne Geknatter.“

    Dito. Ich fände es schön, wenn ihm die ARD mal ’nen Fortbildungskurs aufdrücken würde. Damit er bei der Bewertung von ‚Elfmeter’fragen eine bessere Quote erreicht als fifty-fifty. Kann man ja bald nicht mehr aushalten, dieses hysterische Geeifere…

  367. ich finde es schade, nein eine Frechheit von Löw diese U21 Mannschaft auseinander zu reißen für diesen Confetti Cup.

  368. ZITAT:
    „Felix Wiedwald sucht einen neuen Verein!

    Ich würde ihn nehmen ….“

    Sucht? Leeds scheint wohl klar zu sein.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....leeds.html

  369. ZITAT:
    „Felix Wiedwald sucht einen neuen Verein!
    Ich würde ihn nehmen ….“

    Wir haben doch einen Torwächter, oder meinst du als Nummer 2…

  370. Unsympathisch, der Selke. Doofer Jubel.

  371. ZITAT:
    „Unsympathisch, der Selke. Doofer Jubel.“

    Dito.

  372. ZITAT:
    „Doofer Jubel.“

    Was sollte das heißen? Konnte ich nicht interpretieren.

  373. Ich sehe lieber unsympathisch und doof einen Kicker im DFB-Trikot jubeln als im gegnerischen Stofffetzen, da bin ich simpel gestrickt.
    Bei Ligaspielen hack‘ ich dann auf Unsympathen rum. Gerne auch ausdauernd.

  374. ZITAT:
    „Bei Ligaspielen hack‘ ich dann auf Unsympathen rum.“

    Unabhängig vom Hemd?

  375. Unabhängig vom Hemd. Auch.

  376. ZITAT:
    „Unabhängig vom Hemd. Auch.“

    Yep.

  377. Niemals Elfmeter. Natürliche Handbewegung.

  378. „Natürliche Handbewegung.“

    Absolut.

  379. Was hat Scholl eigentlich als Experte da zu sagen, was nicht jeder von uns auch sagen könnte?

  380. Was für ne Abwehr.

  381. in der Tat

  382. ZITAT:
    „… Zumal der Spieler und sein Berater die Eintracht am Tag der Operation davon in Kenntnis gesetzt haben, die Verantwortlichen es aber in fast neun Tagen nicht geschafft haben, die Öffentlichkeit darüber zu informieren. „Wir wollten nichts vertuschen oder auf Zeit spielen“, erklärt Bobic. Man habe schlichtweg „keine Diagnose“ gehabt. Die hätte man aber leicht bekommen können, zumal Meier versucht hatte, die Eintracht-Ärzte zu erreichen und einen Physiotherapeuten informierte. …“
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1303542
    Klingt doch gleich anders. Und eine genaue Diagnose bei allem, was Gelenke betrifft, kriegt man eh‘ erst, wenn die Löcher wieder zugepflastert sind.

  383. Goretzka, Süle, Tah, Werner, Sane, Henrichs, Kimmich, Brandt, die kann man nun mal nciht ersetzen.

  384. Das Abspiel zur englischen Führung durch Kempfs Hosenträger.

  385. Wirklich schöner Kopfball.

  386. Will dieser Meyer nicht weg aus Schalke? Wenn der mit solchen Flanken den Zlatan füttert, dann sind wir unschlagbar auf Jahre!

  387. Wagner. Platte. 98.

    Wo sind die bei der Eintracht aufgebauten Torjäger?

  388. Da schenken die denen die Verlängerung. Die Engländer seit 30 Minuten am pumpen, flehen um ein Ende. Und unsre sind zu doof. Mei oh mei

  389. Diese schwache Chancenverwertung wird sich hoffentlich nicht rächen.

  390. Und ich verstehe nicht, wie man für diesen Philipp 20 Mio bezahlen kann.

  391. ZITAT:
    „Goretzka, Süle, Tah, Werner, Sane, Henrichs, Kimmich, Brandt, die kann man nun mal nciht ersetzen.“

    Jeder ist ersetzbar, Jeder. Selbst Schwarzwälder.

  392. Die Preise gehen hoch. Fast überall.

  393. ZITAT:
    „Die Preise gehen hoch. Fast überall.“

    So extrem?

  394. Der HSV hat schon den richtigen Tormann verpflichtet.

  395. ZITAT:
    „Der HSV hat schon den richtigen Tormann verpflichtet.“

    Yep.
    Und dabei – wieder mal – von Kühne profitiert.
    Ich wage mal die Vermutung, dass im Wald keine kolportien 3,5 Mios in die Hand genommen worden wären.
    Weia, ich fange an, mich zu wiederholen. Erste Anzeichen des Alterungsprozesses.:(

  396. Wieviel wir wohl für unseren Torwart bekommen? Hm.

  397. Von wem?mHm.

  398. Zimbo ist unverkäuflich.

  399. ZITAT:
    „Wieviel wir wohl für unseren Torwart bekommen? Hm.“

    45 bis 50 Millionen schätze ich.

  400. Zettelwirtschaft.
    Nutzt aber nix.

  401. Alles wie gehabt.

  402. … und am Ende gewinnen die Deutschen.

  403. Letztlich verdient.

  404. 22 Mann spielen Fußball und Deutschland gewinnt.
    ;-))

  405. Deutschland schlägt England. Italien gewinnt gegen Deutschland. War schon 1970 so. Und seitdem immer wieder. Und?

  406. Team Kaiserslautern im Finale.

  407. ZITAT:
    „Deutschland schlägt England. Italien gewinnt gegen Deutschland. War schon 1970 so. Und seitdem immer wieder. Und?“

    Italien verliert doch gegen Spanien.

  408. Glückwunsch!
    Was ich gesehen habe, auch verdient.
    Auch die Eintracht kann jubeln – Kempf, Schwäbe………

  409. Pollersbeck. Ganz nah waren wir dran. So nah.

  410. ZITAT:
    „Pollersbeck. Ganz nah waren wir dran. So nah.“

    Hihi

  411. Man merkt, dass ich ursprünglich auch mal vom Niddaufer komme.

  412. Was hat Hradecky, was Julian Pollersbeck nicht hat?

  413. ZITAT:
    „Was hat Hradecky, was Julian Pollersbeck nicht hat?“

    Hradecky macht Fehler weil er leichtsinnig ist. Pollersbeck macht Fehler weil er es nicht besser kann. Noch zumindest.

  414. ZITAT:
    „Was hat Hradecky, was Julian Pollersbeck nicht hat?“

    Einen Vertrag bei EF.

  415. Das andere Halbfinale ist beim Doppelpass-Sender.

  416. Einen Vertrag beim richtigen Verein?

  417. ZITAT:
    „Einen Vertrag beim richtigen Verein?“

    ?????

  418. Oh. Spanien von Beginn an mit Jesus.

  419. Der Pollersbeck. Ein verkappter Handballtorwart. Hab ich gleich gesehen.

  420. Kann es sein, dass Jesus noch ein bisschen bei der Eintracht bleiben will?

  421. Möglich. So überzeugend spielt er nicht.

  422. ZITAT:
    „Das andere Halbfinale ist beim Doppelpass-Sender.“

    Bedankt für den Hinweis.

  423. ZITAT:
    „Möglich. So überzeugend spielt er nicht.“

    Siehe meine #289.

  424. Das deutsche Spiel war wesentlich interessanter.

  425. ZITAT:
    „Möglich. So überzeugend spielt er nicht.“

    Halte es sogar eher für sehr wahrscheinlich.

  426. Schön herausgespieltes Tor.

  427. Auch das ein schönes Tor unter Mithilfe von Jesus.

  428. Mit 10 gegen 11 den Ausgleich schaffen, schafft auch nicht jede Mannschaft. Und Jesus hat seinen „Anteil“ dran, armer Kerl.

  429. Schönes Tor von Jesus. Leider auf der falschen Seite.

  430. Das steigert bestimmt seinen Marktwert.

  431. Auch ein schönes Tor.

  432. Welch ein Klotz!

  433. Ab wann gibt es wieder echte Reporter und keine Dummbabbler . Einfach nur trostlos.

  434. Sauber. Schöner Spielzug, schönes Tor.

  435. Italien sieht da ziemlich hilflos aus.

  436. Wird schwer gegen diese Spanier.

  437. Gegen (wahrscheinlich) Spanien am Freitag sollten halt nicht so viele klare und knapp mögliche Chancen wie zB heute gegen England verdaddelt werden.

  438. Spaniens U21 ist schon eine Klasse für sich.

  439. Keine Bange, so viele Chancen wie heute gg England werden unsere Jungs nicht bekommen…

  440. Wenn ich mir das so anhöre könnte ich auch Fernsehkommentator werden, das Gebabbel würde ich locker hinkriegen.

  441. ZITAT:
    „Keine Bange, so viele Chancen wie heute gg England werden unsere Jungs nicht bekommen…“

    So ist’s zu befürchten, rischtisch.

  442. ZITAT:
    „… und am Ende gewinnen die Deutschen.“

    “Germany don’t practice pens. They practice sprinting from the centre circle cheering.”

  443. ZITAT:
    „So. Ab ins Beet jetzt.“

    …aaaaber bevor all die träume einsetzen im bestinformierten blog der wirklich witzischsten sprüche über den modernen fussball im allgemeinen und die sge im besonderen wollt ich noch einmal `obrigado´ sagen – an bamba für eine der besten iv..ungen jemals, an chris für einfach alles und ja, auch an caio, nicht nur für sein wunderbares tor gegen die pillen sondern auch für die hoffnung auf bessere, dauerhaft internationale, zeiten.

    …ihr müsst entschuldigen, frühmorgens nach der arbeit ist die birne und das herz immer so weich…

    Und he, Zizou, bidde, lass uns den Jesus, nur noch für eine Säsong,*winwinsituation*

    oder?