Eintracht Frankfurt Fast nur Verlierer

Foto: Stefan KriegerAm Ende schauten alle irgendwie ratlos aus der Wäsche. Die Spieler von Eintracht Frankfurt, denen es in den 90 Minuten der Partie gegen das Schlusslicht Hertha BSC zwar immerhin gelungen war, einen Rückstand zweimal auszugleichen, und natürlich auch die Berliner selbst, bei denen wohl wenigstens bei Einigen die Erkenntnis durchkam, dass dieses Remis endgültig den Abstieg aus dem Oberhaus bedeutete. Den letzten Strohhalm hatten sie zuvor nicht ergriffen, die Mannen von Friedhelm Funkel. Möglichkeiten waren da das Spiel gegen die irgendwie saft- und kraftlose Eintracht zu gewinnen. Adieu Europapokal-Träume hier, bye bye Hertha dort. Und so war das Schönste an diesem späten Nachmittag im Frankfurter Stadtwald ohne Zweifel das Wetter.

Eintracht Frankfurt beginnt kurz vor dem Erreichen des Saisonziels (46 Punkte) ganz allmählich die Puste auszugehen. Die Gala-Auftritte gegen die Bayern und gegen Leverkusen vor eigenem Publikum wirken in Nachhinein so, als hätte man damals den Fans sagen wollen „seht her, das können wir, aber sowas klappt nur zwei bis dreimal pro Saison, zu mehr reicht es nicht, nehmt dies und seid zufrieden, das war’s“. Für mehr fehlt die Qualität im Kader, mehr ist nicht drin, in einer Mannschaft ohne wirkliche Stars und Überflieger. Und im Prinzip hat sich auch das Frankfurter Publikum damit vorläufig abgefunden, auch wenn es gestern kurz vor der Halbzeit einige Pfiffe gab. Auch diese aber eher müde, wie der Kick der eigenen Mannschaft unten auf dem Rasen.

Sicher wäre das Spiel anders gelaufen, wenn Pirmin Schwegler nicht einen Uli-Hoeneß-Gedächtnis-Elfmeter geschossen hätte. Sicher hätte alles anders ausgehen können, wenn man aus dem Umstand, dass der mittlerweile schon obligatorische Rückstand diesmal erst nach siebzehn Minuten erfolgte, etwas mehr Kapital hätte schlagen können. Aber wie schon in den Spielen in Gladbach oder in Hannover war deutlich zu sehen, dass es bei Frankfurt nur dann läuft, wenn mindestens 90% der Spieler auf dem Platz in der Lage dazu sind, nahe an oder sogar über ihr persönliches Limit zu gehen. Ist dies nicht der Fall, bewegt man sich auf einem Niveau mit Mannschaften, die gegen den Abstieg spielen. So wie gestern.

Michael Skibbe hat in dieser Saison noch zwei Aufgaben zu erfüllen: Das selbstgesteckte Ziel zu erreichen, und am Ende der Runde vor dem nächsten Gegner, den Rheinhessen aus Wiesbaden-Süd, zu stehen. Leicht ist diese Aufgabe sicher nicht, und Skibbe weiß selbst, dass am Ende der letzte Eindruck hängen bleibt. Dieser letzte Eindruck ist dieses Jahr bedeutender denn je, denn die Sommerpause ist lang.

***

Bilder vom Spiel Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin (und vom „drumrum“)

***

Noch ein Punkt und drei Spiele. Irgendwie schaffen die das schon.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Es hätte ein perfekter Tag werden können, wenn nicht auch noch Fussball gespielt worden wäre.

  2. die jungs scheinen ausgepumpt zu sein. ich habs nicht geguckt, war nicht nicht in schwanheim und trotzdem nur ein 2:2. wahrscheinlich hätte ich rasen mähen müssen.

  3. ZITAT:

    „Es hätte ein perfekter Tag werden können, wenn nicht auch noch Fussball gespielt worden wäre. „

    Der Satz kommt mir irgendwie bekannt vor. :-))

  4. Mein kleines Hirn versteht einfach nicht, warum Skibbe in der 75ten Minute nicht noch mal alles nach vorne wirft und doppelt wechselt. Das waren 15min in denen sich der Saison eventuell noch mal ein Schub hätte geben lassen. Obs gut gegangen wäre oder nicht – ein Versuch wäre es wert gewesen. Schade. Wirklich schade.

    Aber schönes Wetter.

  5. „so war das Schönste an diesem späten Nachmittag im Frankfurter Stadtwald ohne Zweifel das Wetter.“

    Auf meiner persönlichen Highlight Skala steht der Braten vom Krustenheinz noch vor dem Wetter.

    Die Sonne war lediglich ein netter Begleiter dieser kulinarischen Köstlichkeit.

  6. Es hat schon trübere Sonntagnachmittage gegeben. :-)

    Und warum schießt jetzt Alex Meier keine Elfmeter?

    Wer einmal ein Torschusstraining der Eintracht gesehen hat, weiß: wenn einer Bälle versenken kann, dann doch unser Langer.

  7. Keine Ahnung, Tom. Skibbe hat ja gesagt, dass er der Mannschaft überlässt, wer schießt. Bei Teber hat’s geklappt, bei Schwegler auch schon mal – und Meier wird sicher auch schon mal einen Elfer versemmelt haben. Alles halb so wild.

  8. Guten Morgen.

    Also so wenn ich das richtig gesehen hab stand Köhler schon am Punkt und hat auf den Ball gewartet und Schwegler kam dann mit dem Ball in der Hand an und hat dann selbst geschossen.

    Naja, hätte, wenn und aber. Immer wenn’s für die Eintracht Richtung Europapokal geht versagen die Nerven. Stuttgart hat nen Lauf die holen wir nicht mehr. Jetzt hat man 3 Testspiele, um Personal für die kommende Saison zu testen. Der Linksverteidiger von der U19 stand ja gestern schon im Kader und auch Clark sollte zumindest 1 Spiel mal spielen, um bewerten zu können, ob der was taugt.

    Und wenn man ehrlich ist. Europapokal wäre auch zu früh für die Eintracht gekommen. Dann hätten wir gleich mehrere Schritte gemacht, wo der gute Heribert doch immer nur einen gehen will!

  9. Was hätte man denn nach dem 2:1 der Suttgarter vom Samstag gestern noch gewinnen können?

    Wirklich unverständlich daß die Hertha absteigen wird. Nach Verzweiflungsfußball oder „Scheiße am Schuh“ sah das eigentlich nicht aus.

    Mir tun die Fans leid. Die ticken ja genau wie wir alle. Abstieg ist wirklich Arsch. Herzensgut wie ich bin habe ich noch einen Herthaner getröstet. Aber was kann man in so einem Fall denn noch sagen…

    Ansonsten war es wirklich lustig. Sonne pur , Liegestuhl mit Bierhalterung am GD. Ein geschenkter Urlaubstag mitten in der Saison. Was will man mehr. Den Verzug beim Catering bitte ich zu entschuldigen.

  10. Es sieht sowieso immer aus, also ob die noch ausknobeln würden, wer denn jetzt den Elfer schießen muss. Kann man sich da nicht mal auf zwei von den Jungs festlegen die das dann immer machen und das ab und an auch mal trainieren?

  11. „Was hätte man denn nach dem 2:1 der Suttgarter vom Samstag gestern noch gewinnen können?“

    Das Heimspiel gegen den Tabellenletzten.

  12. Der Elfer war nicht schlimm. Das Tor im Gegenzug war schlimm. Kopfsache eben.

  13. @Jona

    Nee. Elfmeter kann man nicht trainieren.

  14. ZITAT:

    “ „Was hätte man denn nach dem 2:1 der Suttgarter vom Samstag gestern noch gewinnen können?“

    Das Heimspiel gegen den Tabellenletzten. „

    Dann müßte man statt Zahlenonanie eben einen andere Zielsetzung haben. Und damit beende ich dieses Thema:)

  15. ZITAT:

    “ Der Elfer war nicht schlimm. Das Tor im Gegenzug war schlimm. Kopfsache eben. „

    Die ganze Niederlage war Kopfsache. Man ist von Anfang nicht energisch genug aufgetreten. Man muss im heimischen Stadion auch mal versuchen dem Gegner den Schneid abzukaufen. Am Anfang vom Spiel dazwischen hauen und auch mal ein paar Fouls begehen, damit der Gegner merkt, dass er nicht irgendwo, sondern in Frankfurt spielt. Das vermisse ich nachwievor bei unserer Elf. Die sind zum Beginn vom Spiel doch immer im Tiefschlaf. Zuletzt haben sie sich immer davon erholen können, aber gestern sind sie gar nicht aus ihrer Lethargie aufgewacht.

  16. Das Thema kocht aber wieder auf. Spätestens am nächsten Samstag. Hoffentlich wird Jung bis dahin wieder fit.

  17. ZITAT:

    “ @Jona

    Nee. Elfmeter kann man nicht trainieren. „

    Ich will ja auch eigentlich nur jemanden auf dem Platz haben, der sich den Ball schnappt und gleich ausstrahlt jawoll, den mach ich jetzt rein. Das ginge auch ohne Training ;-)

  18. bigfieldmountain

    Heinz

    Du bist halt doch ein netter Mensch. Ich nicht. Alles was mit Westsibirien zu tun hat ist mir egal

  19. ZITAT:

    “ Das Thema kocht aber wieder auf. Spätestens am nächsten Samstag. Hoffentlich wird Jung bis dahin wieder fit. „

    Damit Franz in die Innenverteidigung rücken kann und somit Bancé als direkten Gegenspieler hat?

  20. ZITAT:

    “ … Den Verzug beim Catering bitte ich zu entschuldigen.“

    Jetzt entschuldigt der Gute sich auch noch. Vorfreude ist doch bekanntlich die schönste Freude. Wie das Spiel wird, haben wir ja dann gesehen.

    Dank, nichts als Dank, Heinz! :-)

    War wirklich ein schöner Nachmittag.

  21. Clark kann man in einem Spiel kaum beurteilen. Da sollte er schon alle drei machen, am besten durchspielen. Remeber Petkovic? Der hat die ersten 2-3 Spiele auch einen guten Eindruck gemacht…

  22. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Jona

    Nee. Elfmeter kann man nicht trainieren. „

    Ich will ja auch eigentlich nur jemanden auf dem Platz haben, der sich den Ball schnappt und gleich ausstrahlt jawoll, den mach ich jetzt rein. Das ginge auch ohne Training ;-) „

    Sagen wir es mal so. Manchmal ist es besser ein Doofer schießt einen Elfer. Spielintelligentere und technisch beschlagene Spieler versagen dabei öfter. Bild ich mir zumindest ein.

  23. Der Elfer wurde verschossen, weil Schwegler einen Hauch zu sehr in Rückenlage war. Ein technischer Fehler. Sowas passiert, nicht nur im Fußball.

  24. Leute, jetzt bin ich einmal nicht im Wald und es klappt nicht :)

    Gut, zugegeben, es hat auch zu oft nicht geklappt wenn ich da bin.

    Bei Schwegler habe ich den Verdacht, er ist zur Zeit zu Ehrgeizig.

    Bei all dem positiven was man über ihn lesen kann, sowohl vom Trainer als auch von den Journalisten, eigentlich kein Wunder. Da hätte ich auch geschossen.

    Ne im Ernst, vielleicht liegt zu viel Last auf seinen Schultern.

    Gut, Saison abhaken, aber bitte noch Mainz schlagen, und zwar deutlich.

    Und hofft mal für mich, das bald wieder Bewegung am Himmel ist.

  25. „Auf meiner persönlichen Highlight Skala steht der Braten vom Krustenheinz noch vor dem Wetter.

    Die Sonne war lediglich ein netter Begleiter dieser kulinarischen Köstlichkeit. „

    Guten Morgen.

    Elfmeter, Konter, Tor, Unaufmerksamkeit, Lahmfüßigkeit im Kopf. Egal. Die Saison ist rum, ein netter Nachmittag wars, der Äppler war gut, dem Heinz seine Kruste noch besser – nächstes Jahr greifen wir an.

  26. bigfieldmountain

    Noch einmal alle Kräfte sammeln und Wiesbaden Süd schlagen, dann war es eine tolle Saison.

  27. Morsche.

    Schöner Nachmittag, trotz des Spiels :)

    Auch mal wieder schöne Bilder. Allerdings scheint es ein kleines Problem mit der Nummer 29 zu geben, Stefan.

  28. Ah, dann ist also nicht nur bei mir so

  29. Alle sehen es und keiner traut sich was zu sagen. Ich dachte schon unsere IT hätte da was angestellt.

  30. Und ich dachte keiner guckt sich die Bilder an… ;)

  31. Moin,

    gutes Wetter, leckerer Braten und Äppler, schöne Bilder,

    das Spiel, der Kreis, naja esszett hat halt gefehlt.

    War trotzdem ein schöner Tag.

  32. Off topic.

    Der Österreicher ist ein feiner Mensch.

    http://www.youtube.com/watch?v.....eZP6ifzqMY

    Bitte nicht vor dem Essen anklicken..

  33. Auch nach dem Essen sollten zarte Gemüter das nicht anklicken.

  34. Ich bleibe dabei: Hoffentlich ist Jung gegen Mainz wieder fit.

  35. ZITAT:

    „… naja esszett hat halt gefehlt. … „

    Blizzards in Langen?

  36. ZITAT:

    “ Bitte nicht vor dem Essen anklicken.. „

    Mein Glück, dass das Frühstück schon 2 1/2 Stunden zurückliegt … würg! Heftig …

  37. @34

    Franz ist gestern schon ein paar mal vernascht worden.

    Anderseits würde ich ihn schon ganz gern gegen sein Kumpel sehen.

    A votre Bance

  38. Franz ist kein Aussenverteidiger. Genauso wenig wie Köhler.

  39. ZITAT:

    “ Franz ist kein Aussenverteidiger. Genauso wenig wie Köhler. „

    Sehe ich übrigens auch so.

    Und ich bleibe auch dabei: Hoffentlich ist bald wieder Bewegung am Himmel.

    Kein Mensch interessiert sich für mein Problem :(

  40. Nutze die Zeit. Gründe einen EFC in Shanghai:))

  41. ZITAT:

    “ Nutze die Zeit. Gründe einen EFC in Shanghai:)) „

    Endlich !

    Bin zwar in Peking, aber die Idee ist gut.

  42. Ich wandelte gestern im Übrigen auf des Blogwatzs Spuren und bin mittels des hochwertigen Handy-Cam-Objektivs meiner Dokumentationspflicht nachgekommen:

    http://www.abload.de/img/foto1.....98251f.jpg

    Die Kanzlerin fährt mit dem Bus durch halb Europa, aber ’ne Hunderschaft Berliner Grenzschützer wird nach 8 Stunden Dienst mittels zwei Helis ausgetauscht.

    Klingt sinnvoll.

  43. Ca. ab Minute 4 – unser Zeugwart und die lila Schuhe.

    http://www.hr-online.de/websit.....ion_macher

  44. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    @ #15

    „Die ganze Niederlage war Kopfsache.“

    … Da hat Dein Kopf was verwechselt.

    ;-)

  45. Zitat:

    “ Wiesbaden-Süd „

    Was Ihr uns alles anhängen wollt… ;)

  46. Wolltest du nicht unlängst schon UliSteinausDA heißen, UliSteinausWI? Was macht eigentlich dein Büro-Umzug?

  47. Und für Clark scheint der Zug auch endgültig abgefahren zu sein.

  48. Anfang Mai. Außerdem wenn ich beruflich in DA bin bedeutet das nicht, dass ich meinen privaten Mittelpunkt verlagere… ;-)

  49. “ Anfang Mai. Außerdem wenn ich beruflich in DA bin bedeutet das nicht, dass ich meinen privaten Mittelpunkt verlagere… ;-) „

    Klingt nach einem Willkommens-Mai-Durst. Sag Bescheid wenn es soweit ist.

  50. Ich fürchte das wir das nicht schon irgendwie schaffen. Ich bleibe bei meiner Prognose. Das Saisonziel wird verfehlt. Ich muss mich korrigieren beim Thema Trainer. Der bleibt auch beim nicht Erreichen des Saisonziels. Dafür ist die sportliche Weiterentwicklung zu offensichtlich. Die völlig überraschenden und überwältigenden Punkte gegen Bayern und Bayer werden woanders liegen gelassen. Was hab ich mir die grauen Haare, die mir während dem Spiel gewachsen sind, gerauft. Diese ganzen Ausrutscher, Fehlpässe und Verstolperer haben wehgetan. Und dann noch der Skykommentator der ständig Ümit und Caio verwechselt hat. Und mutterseelen allein saß Andinatidis in seiner Kneipe. Rumfuchtelnd und brüllend wie im Stadion. Es nicht leicht, aber schön einen Verein des Herzens zu haben. Kann ich jetzt bitte endlich eine Runde Mitleid bekommen?

  51. Rasender Falkenmayer

    Nachdem Astrid gestern besser überzeugt hat als IM Franz hoffe ich, dass Jung zurückkommt.

  52. ZITAT:

    “ Und für Clark scheint der Zug auch endgültig abgefahren zu sein. „

    Och joh..

  53. ein anderer Stefan

    „Wie kann man nur so einen wie den Schwegler 11er schießen lassen? Das muss der Caio machen, der macht den doch mit der Hacke rein!“

    „Ach, so wie gegen Rostock?“

    -Schweigen und aggressiver Blick-

    Schön wars, da im Block. Ansonsten hab ich mich leicht verkatert doch schwer gelangweilt. Die sind gelaufen, wie ich mich gefühlt hab.

  54. @Andinatidis: Ooooooooooooh.

  55. Noch was bevor ich wieder off bin:)

    Ich fands gut das sich die Plärrer deutlich in der Minderheit befanden. Ich hab sie nur ganz vereinzelt wahrgenommen.

  56. Rasender Falkenmayer

    Nächste Woche gegen Mainz wird wichtig. Da wo ich gucke bin ich der einzige im Adlertrikot. Mir ist Neid lieber als Mitleid.

  57. Ich hoffe Mainz ist noch diese Woche wichtig.

  58. Es ist alles gesagt und geschrieben zu dem Spiel gestern. Einige hier haben sich am Freitag mit mir über die ausgesprochene Harmonie im Blog im Vorfeld zum Spiel gegen die Hertha angemerkert….. die Aufstellung stand fest, Friede, Freude bla bla bla…. so war es dann auch in unserem Spiel, die letzte Ernsthaftigkeit war nicht da. Egal, ich erwarte mindestens einen Punkt im Mainz und einen Sieg gegen Hoffenheim. Gegen Wolfsburg habe ich vorsorglich Karten besucht, jetzt wird es ein gemütlicher Ausflug ohne Spannung, auch egal.

  59. Ein Ausflug nach … Wolfsburg. Hihi. Fan-sein bedeutet leiden zu können.

  60. Nette Bilder. Danke. Selten jemand mit derartig eleganter Haltung im Handgelenk ein Tor erzielen sehen. Ümit!

  61. Ich habe so ein bisschen das Gefühl, das Pferd (ergo die mannschaft) springt immer nur genau so hoch (oder ein bisschen tiefer als) wie es soll. Das war bei der erfolgreichen Saison mit FF nicht anders. Diesen Wesenszug scheint auch MS nicht zu einhundert Prozent in den Griff bekommen zu haben. Bisher.

    Aber es sind ja noch drei Spiele Zeit.

  62. @Stefan [58]

    Sauwischtisch !! :-)

  63. Ach jaaah, es geht doch den Menschen wie den Leuten. Das herrliche Wetter gestern. Paddy im Revolverblatt: „Der Wetterumschwung hat auch etwas träger gemacht.“ *Gähn*

  64. ZITAT:

    “ Und ich dachte keiner guckt sich die Bilder an… ;) „

    Was für Bilder? Gibt’s hier Bilder?

  65. Heisst es nicht „ein gutes Pferd springt nur so hoch…“. Also haben wir eine gute Mannschaft, die nur so viel macht, wie sie muss. mit dem Pflichtsieg gegen M1 ist ja dann auch das Saisonziel übererfüllt. Vielleicht sollte man das Thema Zielvorgabe mal überdenken. Aber jetzt weiss Skibbe ja, was die Mannschaft kann und kann sie in der nächsten Saison fordern.

  66. Ich habe nach dem Spiel ein paar Takte mit Titsch-Rivero sprechen können. Er meinte „die Mannschaft ist müde“. Und so haben sie auch gekickt. Gegen Mainz reicht das nicht.

  67. Ich bin mal gespannt, ob Skibby den Wurm – wenigstens für das Mainz-Spiel – noch herausbekommt, der drin ist. Auf der an deren Seite des Großen Flusses hat es sich scheinbar doch noch nicht ausgetuchelt. Der Kerl war gestern auch sehr interessierter Zuschauer im Waldstadion.

    *Blutdrucksteig*

  68. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Ich hoffe Mainz ist noch diese Woche wichtig. „

    Also das Wochenende nach dem letzten Spiel so.

  69. ZITAT:

    “ Da brennt’s aber lichterloh

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rueck.html

    Die werden das Finale erreichen und es dann vergeigen.

    Bye, Bye Bruno.

  70. @Andinatis

    Tut mir leid für die grauen Haare in deinem zarten Alter.

    Welcome to the club!

  71. ZITAT:

    “ Ich bin mal gespannt, ob Skibby den Wurm – wenigstens für das Mainz-Spiel – noch herausbekommt, der drin ist. „

    Das will ich doch mal schwer hoffen. Und sei es nur aus Eigennutz weil ich mit einer jungen Frau aus Mainz liiert bin…

  72. ZITAT:

    “ Ich habe nach dem Spiel ein paar Takte mit Titsch-Rivero sprechen können. Er meinte „die Mannschaft ist müde“. Und so haben sie auch gekickt. Gegen Mainz reicht das nicht. „

    Müdigkeit ist ein Dauerzustand, wenn man keine Ziele mehr hat. Manch einer nennt das auch das Rentnersyndrom.

    Mit jeder Sonnenscheinstunde mehr, ruft der Schädel nach Urlaub. Nur die Schwaben scheinen da resistent.

  73. @UliStein

    Auch noch mit einer jungen. Die schwärmt bestimmt noch von Kloppo oder neuerdings von dem Tuchelheiner. :-)

  74. Korki > Bauchmuskelzerrung

    Chris > Leistenzerrung

    Maik > Armbruch (?)

    Reicht der Kader noch für den Karneval?

  75. @Hubi

    Vielleicht ist dort der Frühling noch nicht ausgebrochen!?

    Isaradler meldete ja gestern aus seinerr Alpenfestung auch nur 8 Grad. ;-)

  76. @ekrott

    was denkst Du denn? Die schwärmt nur von mir. Alles andere ist strengstens untersagt… ;-))

  77. ZITAT:

    “ Ich bin mal gespannt, ob Skibby den Wurm – wenigstens für das Mainz-Spiel – noch herausbekommt, der drin ist. Auf der an deren Seite des Großen Flusses hat es sich scheinbar doch noch nicht ausgetuchelt. Der Kerl war gestern auch sehr interessierter Zuschauer im Waldstadion.

    *Blutdrucksteig* „

    Spannung aufbauen, genau. Der Heller u.a. haben keine 31 Spiel auf dem Buckel, ich erwarte eine Überraschung in der Aufstellung. Die Hinterbänkler sind heiss, das muss der Trainer ausnutzen. Konkurrenz belebt das Geschäft….. ich spende die Euro für das Phrasenschwein.

  78. @Pillepalle

    „Maik > Armbruch (?)“

    No. Siehe FR-Artikel. Nur eine Verstauchung.

  79. Bei uns geht’s zwischen Amarell und Kempter rund; in Frankreich versteht man noch zu Leben:

    http://www.spiegel.de/panorama.....76,00.html

  80. Ümit wird – wie gestern – weiterhin toll Gas geben, wenn die Verletzung hoffentlich nicht gravierend ist, denn er hat ein ZIEL: Er kann wieder auf den Zug namens „Nationalmannschaft“ aufsteigen. Dafür legt er sich zurecht ins Zeug.

    http://www.heute.at/sport/fuss.....681,276074

  81. Also hier scheint die Sonne.

  82. Vielen Dank, Korken und Pillepalle! Was sagt ihr zu meiner Prognose?

  83. Also ich glaube die 46 punkte werden erreicht. Ich denke sogar, dass noch drei oder vier Punkte drin sind. Wir holen noch jeweils einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage.

  84. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Jona

    Nee. Elfmeter kann man nicht trainieren. „

    Ich will ja auch eigentlich nur jemanden auf dem Platz haben, der sich den Ball schnappt und gleich ausstrahlt jawoll, den mach ich jetzt rein. Das ginge auch ohne Training ;-) „

    Sagen wir es mal so. Manchmal ist es besser ein Doofer schießt einen Elfer. Spielintelligentere und technisch beschlagene Spieler versagen dabei öfter. Bild ich mir zumindest ein. „

    Ist belegt seit unserem letzten Weltmeistertitel. Es hätte keinen besseren Schützen geben können.

  85. Der Seher von Sachsenhausen….

  86. Rasender Falkenmayer

    Hier in M1 scheint die Sonne auch. Und junge Frauen gibt`s auch. Allerdings wünschen die sich, das Astrid sein Hemd auszieht. Das kann ich nicht gutheissen.

  87. @ Andinatidis

    Da sach ich ma: Och Nö!

    Karneval > 1:1

    Partylöwen > 2:1

    Dzeko > 0:2

    45 +4 Punkte

  88. @Cassio

    Ich wollts nicht schreiben:))

    Dachte an ihn und an Roberto Baggio.

  89. „Der Seher von Sachsenhausen…“

    Ich lasse mich von Dir nicht provozieren. Die Sonne scheint.

  90. Meine Prognose wird nun zur Prophezeiung geadelt.

    Der große Seher hat zeitgleich mit mir das gleiche gesehen.

  91. @Pillepalle

    Ich allerdings verteile die Punkte anders.

  92. Nämlich…

  93. ZITAT:

    “ Nämlich… „

    Wie er lustisch is.

  94. @95

    OK.

    Könnte sein. Wäre aber schade.

    VW wird ja auch europamäßig nichts mehr holen können.

    PS:

    Eigentlich bin ich ohnehin der bessere Seher…

    Sieht man meine Tippbilanz.

    Letztes Jahr Platz 3. oder 4. Zur Zeit 23.ter.

    Könnte damit die Nr. 1 im Zweijahresschnitt sein.

    :)

  95. ZITAT:

    “ 1 – 0 – 3 „

    historisch bedingt prognostiziere ich folgende Punktausbeute:

    0 – 0 – 0

  96. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Ich habe eine lustige Buchstütze

    http://www.funice.de/images/pr.....0OHREN.jpg

    Was ist „BUCH“ nich mal?

  97. „0 – 0 – 0 „

    Sollte deine Progonose zutreffen verspreche ich, dass sich die hlg. Inquisition deiner annehmen wird.

  98. Rasender Falkenmayer

    o statt i

    saacht ma:

    Die ersten 5 Kommen nach Europa. Der 6. wegen Pokalsieger. Wenn das der HSV wäre und der als UEFASieger eh qualfiziert ist, dann reicht doch Platz 7.

    Dann kann man doch die verstehen, die einen Ausflug nach VWBurg machen wollen.

  99. ZITAT:

    “ 0 – 0 – 0 „

    Ich hätte gerne 3 – 3 – 1

    Möglich ist 3 – 3 – 1

    Realistisch ist leider 1 – 1 – 0

  100. ZITAT:

    “ „0 – 0 – 0 „

    Sollte deine Progonose zutreffen verspreche ich, dass sich die hlg. Inquisition deiner annehmen wird. „

    Ich kann doch auch nix dafür und würde mir 9 Punkte wünschen!

    EFC Hiob

  101. @104

    Der UEFA-Pokalsieger ist NICHT automatisch qualifiziert.

  102. ZITAT:

    “ „EFC Hiob „

    Jehova! http://www.youtube.com/watch?v.....ohMW2aa9IQ

    HeHe! oskarreif!

    Wer hat den Stein geworfen?

    Sie, Sie, Sie…. Er, Er….

  103. ZITAT:

    “ @104

    Der UEFA-Pokalsieger ist NICHT automatisch qualifiziert. „

    Doch.

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....ue_2010/11

    Aber es gibt KEINE Konstellation, in der der siebte Platz dieses Jahr für Europa langt.

  104. Morsche, hier ist ja heute morgen schon wieder viel los.

    Mein Fazit vom Sonntag: Postitiv: Sahnewetter, neue Reifen am Auto, nette Plaudereien und wundervoller Krustenbraten vom Heinz am GD, alberne Aktionen der Berliner Zugfahrer, Kreis vom 35er..

    Negativ: Vollkommen uninspirierter Auftritt unserer Mannschaft, der nichts Gutes für das nächste Spiel in Oppenheim-Nord ahnen lässt…

  105. Ob es für uns reicht im über die Fairplay Wertung noch reinzurutsch’n ;o)

  106. Um dann im nächsten Jahr – wie die Hertha – wegen mangelnder Qualität der Mannschaft wieder in den Abstiegsstrudel zu gelangen? ;)

  107. ZITAT:

    “ Ob es für uns reicht im über die Fairplay Wertung noch reinzurutsch’n ;o) „

    Diese Kasperleveranstaltung gibt’s nicht mehr.

  108. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ob es für uns reicht im über die Fairplay Wertung noch reinzurutsch’n ;o) „

    Diese Kasperleveranstaltung gibt’s nicht mehr. „

    Und wenn doch, kämen natürlich nur die Narren oder die Tamzmäuse vom Milliardär dafür in Frage. Logisch, oder?

  109. Logisch. Ganz sicher aber keine Mannschaft, die (wo) Maik Franz in ihren reihen hat.

  110. Rasender Falkenmayer

    „NICHT TANZEN“

    ZITAT:

    „…

    Aber es gibt KEINE Konstellation, in der der siebte Platz dieses Jahr für Europa langt. „

    Und wenn der HSV sechster wird UND die Euroliga gewinnt?

    (Bin ein bißchen langsam im Koppe heute)

  111. nach dem oben genannten wiki-link gibt es die fairplay-wertung sehr wohl noch.

  112. Guck an die Hertha. Hamm die ein Glück.

    http://www.welt.de/sport/artic.....Platz.html

  113. Willst Du die Eintracht oben sehen…

    musst Du die Tabelle drehn.

    Hier haben sie es getan. Sieht nicht so aus als ob wir

    Chancen auf Weichei-Quali per Fairplay haben…

    http://www.wahretabelle.de/wah.....irplay.php

  114. ZITAT:

    “ Guck an die Hertha. Hamm die ein Glück.

    http://www.welt.de/sport/artic.....Platz.html

    Öhm, der ist aus 2008.

  115. ZITAT:

    “ o statt i

    saacht ma:

    Die ersten 5 Kommen nach Europa. Der 6. wegen Pokalsieger. Wenn das der HSV wäre und der als UEFASieger eh qualfiziert ist, dann reicht doch Platz 7.

    Dann kann man doch die verstehen, die einen Ausflug nach VWBurg machen wollen. „

    Nein. Sechs Plätze. Und wenn Bremen 3. wird sogar nur 5.

  116. Teber und Maik bringen uns da bestimmt noch auf Platz 1… Zur Not besorgt es Clarki aus dem Specialteram nach Einwechslung in der 89. Minute

  117. Ich weiß nicht, ob es hier schon thematisiert wurde, aber etwas, was man als Kunde, der eigentlich eine ganze Menge Geld berappen muss, nicht hinnehmen sollte, hat mich tierisch genervt. Dieser dilettantische Sky-Reporter, der andauernd die Namen der Spieler verwechselte, nach der Halbzeitanalyse dann sogar Caio das Tor zum Ausgleich zusprach, ihm das 5. Saisontor attestierte, ging mir gehörig auf den Zeiger. Das sind Profis und von denen sollte man verlangen, dass sie vorbereitet in ein Spiel gehen. Und was muss ich dann heute morgen in der FR lesen?

    „Chris: Der eigentlich beste Frankfurter offenbarte einige Unsicherheiten, traf ab und an die falsche Entscheidung. Physisch wie mental nicht immer auf der Höhe. Musste mit Leistenzerrung ausgewechselt werden.“

    Unfassbar!

  118. Die Sache mit der Platzwahl gestern war ja schon äußerst fies. Mit dem Rest konnte das dann ja nichts mehr werden. Und warum man einen Elfer mit dem Außenrist ballert wenn man nicht Ronaldo heißt, muss man mir auch mal erklären.

  119. @125 deswegen habe ich dann gestern auch meine kündigung hingefaxt:

    „Insgesamt konnte mich das Angebot nicht überzeugen, besonders die Qualität der Kundenbetreuung und die eingesetzten Reporter im Rahmen der Fußballberichterstattung sind mir negativ aufgefallen.“

    :)

  120. Wer hat einen Elfer mit dem Außenrist geballert?

  121. @ stimmt Mario…

    wenn ich so drüber nachdenke. Ich war im Stadion.

    Chris war doch die ganze Zeit auf dem Platz, oder?

    Bitte um Auflösung!

  122. Rasender Falkenmayer

    @ 125

    Da hast Du in allem recht.

    Erweiternd können sich natürlich die Stadionbesucher auch über die Leistung der von ihnen bezahlten Profis beschweren.

    Ich als Kunde kann mich weniger beschweren. Ich mußte zwar rund 10 Euro berappen. Allerdings gab es dafür drei prima gezapfte Pilsbiere.

  123. A) Der UEFA-Cup-Sieger ist als Ttelverteidiger qualifiziert, unabhängig seiner Nation. Wenn er national ebenfalls qualifiziert ist, ist er dopplet qualifiziert, aber sine nationales Startrecht fällt dann keiner (tabellarisch) nachfolgenden Mannschaft zu.

    B) Der Kommentator auf Sky war unter aller Sau, das stimmt. Ganz zu Beginn hat er auch dem bösen Franz ein Foul zugesprochen, mit dem er sich Respekt verschaffen wollte, nur weil er eingeblendet wurde. Beim Foul stand er 5 Meter daneben.

    C) Und Pirmin hatt zu viel Rückenlage, das war nicht das Problem mit den Aussenrist. Die Richtung war ja gut, nur die Höhe stimmte nicht.

  124. Faiplay-Wertung? Bochum packen wir noch!

  125. Rasender Falkenmayer

    Der 11er ist über den Schlappen gerutscht.

    Zur TV-Übertragung. Groß war dagegen Jesusmatidis mit der Fachmeinung: So ist Fußball (3x)

  126. ZITAT:

    “ @ stimmt Mario…

    wenn ich so drüber nachdenke. Ich war im Stadion.

    Chris war doch die ganze Zeit auf dem Platz, oder?

    Bitte um Auflösung! „

    Die Auflösung ist, dass Caio derjenige mit der Zerrung ist. Aber man kann ja mal ein paar Spieler verwechseln. Bei Sky wurde Korkmaz zu Caio und umgekehrt. Russ wurde zu Meier. Warum soll dann nicht Caio zu Chris werden.

  127. Und Elfmeter kann man nicht trainieren, hm? Denken die Engländer auch seit Jahrhunderten.

  128. Ich korrigiere: Elfmeter kann man trainieren. Das bringt aber nichts fürs Spiel.

  129. ZITAT:

    “ Und wenn der HSV sechster wird UND die Euroliga gewinnt?

    (Bin ein bißchen langsam im Koppe heute) „

    Dann ist der HSV doppelt qualifiziert; der siebte der Liga geht leer aus.

  130. Rasender Falkenmayer

    @137 u.a.

    Ah jetzt ja.

    Danke.

    Normale 11er kann man trainieren, nur Elfmeterschiessen nicht.

  131. ZITAT:

    “ nach dem oben genannten wiki-link gibt es die fairplay-wertung sehr wohl noch. „

    Ja, aber nicht für ‚uns‘.

  132. „Ich korrigiere: Elfmeter kann man trainieren. Das bringt aber nichts fürs Spiel.“

    Tore?

  133. „Normale 11er“

    Also ich hab noch nie einen 11er-Bembel gesehen.

  134. Ich behaupte mal dass Schwegler im Training 10 von 10 Elfern versenkt ohne mit der Wimper zu zucken. Ich behaupte auch, dass das keinerlei Auswirkungen auf einen Elfmeter in einem Meisterschaftsspiel hat.

  135. „Wir müssen gucken, dass wir den Köttel aus der Hose bekommen.“

    Das passiert nämlich wenn der Kopf in die Hose rutscht.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....11,00.html

  136. Erstaunlich was aus der „Mannschaft der Stunde “ innerhalb von 4 Wochen geworden ist.

  137. Deshalb ist sowas ja auch nur „Mannschaft der Stunde“.

  138. Der Seher ist natürlich um keine Antwort verlegen…

    Der ist uns über:)

  139. Immerhin sehe ich nicht immer nur „frisches Wasser“.

  140. Das war eine Info aus todsicherer Quelle.

    Der wär ja gekommen , aber er wollte dann doch nicht 11-ter werden.

  141. Ronaldo wäre auch gekommen. der wollte halt nur zuviel Geld.

  142. „Ich behaupte mal dass Schwegler im Training 10 von 10 Elfern versenkt ohne mit der Wimper zu zucken. Ich behaupte auch, dass das keinerlei Auswirkungen auf einen Elfmeter in einem Meisterschaftsspiel hat.“

    Wenn er 100 von 100 versenkt, dann schon. Der Elfmeter ist das perfekte Beispiel für die erfolgreiche Automatisierung identisch wiederholbarer Bewegungsabläufe. 999 von 1000 Elfern, die das Tor treffen und höher als 120cm geschossen werden, sind drin. Deshalb ist Spezialisierung sinnvoll. Dann ist es keine Frage des Sich-Fühlens mehr. Ein Kicker beim American Football hat eine winzige Fehlerquote. Wieviele Elfmeter schießt ein Profi im Laufe seine Karriere? Einzwei verschossene sorgen schon für eine unangenehm hohe Fehlerquote. Was mit dem Passspiel klappt, klappt erst recht bei Elfmetern. Man muß sich halt überwinden, jemanden oder zwei zu bestimmen, die das regelmäßig bis zum Erbrechen trainieren. Dann verschießt man nicht mehr 20% seiner Elfmeter sondern nur noch 2%.

  143. Das ist der endgültige Beweis. Geld verdirbt den Charakter.

    Im übrigen hat man gestern schon gesehen ,da? Schwegler mit eingezogenen Schultern zum Strafstoß ( Ich vermeide das Wort Elfer) antrat.

    Der hatte auf neudeutsch “ Köttel in der Hose“ der hätte halt vorher ne Runde Tetris spielen müssen:)

  144. Seit gestern bin ich übrigens froh, dass wir den Gekas nicht gekauft haben.

  145. Er selbst sagt allerdings, er habe sich gut gefühlt, der Schwegler.

  146. Aha, die Schmierfinken haben reagiert und Chris durfte nun doch durchspielen. ;-)

  147. ZITAT:

    “ Aha, die Schmierfinken haben reagiert und Chris durfte nun doch durchspielen. ;-) „

    Und was ein Glück, die Leistenzerrung haben sie ihm auch wieder weggenommen. Chris ist also sozusagen gesundet.

  148. Wenn der das automatisiert hätte, dann hätte der auch keine Angst gehabt. Es war ja keine Kutzop-Situation. Und selbst mit Angst wäre er weniger zum Hingsen geworden. Aber selbst bzw. insbesondere, wenn man an den Mythos „Selbstvertrauen verwandelt“ glaubt, darf mein keinen antreten lassen, der im Spiel vorher völlig neben sich stand.

    Jonglieren funktioniert auch.

  149. Rasender Falkenmayer

    Ein Wunder!

  150. ZITAT:

    “ Er selbst sagt allerdings, er habe sich gut gefühlt, der Schwegler. „

    Und ich habe komischerweise noch vorm Anlauf zu meiner Frau gesagt, dass er versemmelt. Der pumpte mir zu sehr, schien nicht richtig fit und wirkte nervös.

  151. Der Ball ist ihm über den Schlappen gerutscht weil er in Rücklage geraten ist. Ich bin der Meinung sowas passiert. Menschen sind keine Maschinen – und werden es auch nicht durch Training.

  152. Bin ich eigentlich der einzige, der gestern ein absolutes Gurkenspiel gesehen hat? Der Punkgewinn war glücklich, die Berliner haben so gar nicht wie ein Tabellenletzer gespielt und diesen Raffael und auch Gekas hättes ich gerne. Letzteren fand ich gar nicht mal schlecht. Eben ein echter Mittelstürmer was man leider vom Halil (der viel geackert hat, wie immer) nicht behaupten kann. Am Ende lag es am Glück und Oka das der nicht seine Bude gemacht hat.

    Naja ein „stets bemüht“ wars dann vielleicht bei der SGE gewesen. Das mit dem „Puste ausgehen“ das hat man nur zu deutlich gemerkt.

    Ich bleibe dabei, hätte die Hertha 2-3 Jahre den Funkel geholt statt dieser ganzen Traumtänzer, dann würden sie auch nächste Jahr weiter Samstags spielen dürfen!

  153. Natürlich nicht. Trotzdem wird der Opel-Arbeiter am Band eine geringere Fehlerquote produzieren, wenn er einen Handgriff 100000 Mal durchführt, statt 10 Mal. Und die Tagesform wird auch keine besondere Rolle mehr spielen. Traurig aber wahr. Fehler wird man nie vermeiden können, minimieren schon.

  154. „Bin ich eigentlich der einzige, der gestern ein absolutes Gurkenspiel gesehen hat?“

    Der Meinung war ich gestern unmittelbar nach Spielende auch. Bis mich das hr-heimspiel aufgeklärt hat.

  155. Heinz, wenn Schwegler „eingezogene Schultern“ hatte, warum lässt er dann Köhler nicht ran, der bereit stand?

    Deine Logik, dass es um nichts geht, wenn es nicht der Titel „Deutscher Meister“ ist, übersteigt meinen geistigen Horizont. Schwerer als ein verschossener Elfer wiegt, die wieder verballerte Chance an einem europäischen Wettbewerb teilzunehmen. Und wer den Gedanken, dass es sich bei einer Bundesligasaison um einen Wettbewerb handelt, tatsächlich verinnerlicht hat, der versucht bis zum letzten Spieltag, die Stuttgarter noch abzufangen. Mit Willen kann man doch Berge versetzen, Weltmeister, Olympiasieger und – natürlich – Deutscher Meister werden, warum dann nicht auch einen Gegner einen Platz hinter sich?

    Im Übrigen bin ich Isaradlers Meinung, was Elfer betrifft. Die kann man üben, wie man das Passspiel übt. Und zwar mit demselben Erfolg.

    Sehr schöne Bilder wieder, Stefan. Es ist eben alles eine Frage der Qualität. Dann hält man auf hohem Niveau auch bis zum Schluss durch.

  156. @Isaradler

    Der Opel-Arbeiter führt diesen Handgriff aber 100000 Mal unter Wettbewerbsbedingungen durch. Der Football-Kicker immerhin ein paar Mal pro Spiel. Der Fußball-Profi drei bis viermal pro Jahr.

  157. Rasender Falkenmayer

    „Bin ich eigentlich der einzige, der gestern ein absolutes Gurkenspiel gesehen hat?“

    Warst Du in Dortmund?

  158. Ah, mein Lieblingskommentar unter dem Klassenbuch ist die Nummer 4. Schade, dass dieser Kommentator hier nicht mehr schreibt.

    http://www.fr-online.de/top_ne.....w_comments

  159. Um so wichtiger, daß dem Ausführenden die Wettbewerbsbedingungen nichts mehr ausmachen, weil er den Vorgang im Schlaf kann.

    Ich will mich wirklich nicht mit dem Spieler Schwegler und der Bedeutung dieses einen Elfmeters beschäftigen, aber wie gerät man eigentlich auf perfektem Rasen bei ruhendem Ball, freier Bahn und ohne Gegenspieler in Rückenlage? So als Laie gefragt?

  160. @ Kid

    Da haben wir doch gar keinen Dissens.

    Offensichtlich bin ich falsch verstanden worden. Ich gehe nicht in die Saison und sage meine „Zielvorgabe“ ist die Deutsche Meisterschaft. Wohl sage ich aber, die muß das Ziel jedes Lesitungssportlers sein. Dabei bleibe ich auch.

    Mein Ziel wäre es die Mannschaft dahin zu führen, das man jedes Spiel gewinnen will.

    Jedes.

    Dann kann man ja schauen wo das hinführt.

    Stattdessen gibt man irgendeine Zahl vor. Und wenn die erreicht ist, wundert man sich das der Kopf leer und die Beine müde werden.

    Nach dem Sieg der Stuttgarter haben die sich gesagt “ Was solls , schaffe mer eh net mehr“ Zumindest unterbewußt.

    Im übrigen halte ich auch ein Strafstoßtraining nicht für sinnvoll. Ich vermute mal das 8 von 10 Strafstößen sowieso versenkt werden.

    Die kostbare und beschränkte Trainingszeit sollte man besser dafür verwenden das Passpiel weiter zu verbesern und Standars einzuüben. Das klappt ja auch ganz gut. Den Kopfballtreffer gegen Hertha , habe ich gegen Bochum auch schon mal gesehen.

  161. @Isaradler

    Schon mal einfach so über die eigenen Füße gestolpert, ganz ohne Hindernis?

  162. Maaaahlzeit,

    habe den Punktgewinn euphorisch mit einer frischen Cola am GD gefeiert.

    Vielen Dank für das Catering, Gründel. Habe ein sensationelles Stück Braten verzehrt.

    War übrigens das erste mal, da? ich mit dem Moped Teil eines unentwirrbaren Verkehrschaos war.

    Schöne Rost Geschichte im Kicker. Gruppendynamik durch Gruppenzwang: Das muss funktionieren.

    Würde den Rost übrigens für ein Jahr verpflichten.

  163. „Den Kopfballtreffer gegen Hertha , habe ich gegen Bochum auch schon mal gesehen.“

    Hihi. Da fällt mir ein was Russ in der Mixed-Zone dazu gesagt hat. Sinngemäß: „Natürlich weiß ich ungefähr, wo ich stehe, wenn ich so köpfe. Natürlich ist es dann aber auch Glück, wenn so einer rein geht. Üben kann man das nicht.“ ;)

  164. „Stattdessen gibt man irgendeine Zahl vor. Und wenn die erreicht ist, wundert man sich das der Kopf leer und die Beine müde werden.“

    Bingo

    „Schon mal einfach so über die eigenen Füße gestolpert, ganz ohne Hindernis?“

    Dauernd. Aber nicht bei zielgerichteten Tätigkeiten, bei denen ich mir das nicht erlauben kann.

  165. ist doch egal, drüber ist drüber. Wieder mal viel zu viel Schatten bei wenig Licht, aber was soll man machen…

    Anderseits hatten wir die letzten Wochen sehr viel Spass. Darf man ja auch nicht vergessen.

    Mal was anderes, war oder ist es angedacht unsere Tormelodie zu ändern? Ist mir jetzt beim Bayernspiel aufgefallen, dass die ihre alte nicht mehr haben? So mal von wegen Tradition undso.

  166. @171

    Ich lass mich doch an so einem schönen Tag nicht provozieren. Und schon gar nicht von dem.

  167. „Üben kann man das nicht.“

    Mir ist bei uns generell noch viel zu viel Schicksalhafte Fügung im Spiel.

  168. „Mir ist bei uns generell noch viel zu viel Schicksalhafte Fügung im Spiel.“

    Mir auch. Und nicht nur im Spiel – auch im Training. Siehe auch Defensivverhalten, generelles.

  169. 173 – Tormelodie war schon immer mein eigener Schrei, der noch Minuten Später durch meinen Schädel pulsiert.

    Was wei? ich, was da über die Lautsprecher geliefert wird.

  170. ZITAT:

    “ @ Kid Da haben wir doch gar keinen Dissens. „

    Doch, Heinz, den haben wir:

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Was hätte man denn nach dem 2:1 der Suttgarter vom Samstag gestern noch gewinnen können?“

    Das Heimspiel gegen den Tabellenletzten. „

    Dann müßte man statt Zahlenonanie eben einen andere Zielsetzung haben. „

    Es ging an den letzten beiden Spieltagen eben nicht um „Zahlenonanie“, sondern um die Chance, sich für einen europäischen Wettbewerb zu qualifizieren. Ich habe nicht gesehen, dass die Mannschaft diese Chance erfgriffen hätte. Obwohl sie es angekündigt hat. Obwohl einzelne Spieler öffentlich darüber plaudern, dass es keinen Spaß macht, nur im Mittelfeld zu spielen. Motivation war doch also offensichtlich vorhanden. Die „Führung“ hat der Mannschaft auch kein Alibi geliefert oder sie gar gebremst, wie es mir seit der zweiten Hälfte der Rückrunde 2007/08 erzählt wird. Also, frage ich dich, woran hat es gelegen, dass die Mannschaft in Gladbach versagt hat und gegen Berlin nicht wesentlich besser gespielt hat?

  171. Aus dem Klassenbuch:

    Halil Altintop: Begann sehr beweglich, immer auf Touren. Das kennt man von ihm, aber dieses Mal auch ins Spiel eingebunden. Hielt die Bälle geschickt.

    Altintop war für mich gestern der schlechteste unter schlechten. Hielt die Bälle geschickt? Hä?

  172. „Siehe auch Defensivverhalten, generelles.“

    Das hast jetzt Du gesagt…

    Diese Situationen, in denen Köhler/Spycher einrücken muß und dann bei Flanken allein in der Mitte vor dem Tor als letzter Mann gegen gerne zwei 2meter20 große Gegenspieler steht, haben einen völlig überschätzten Unterhaltungswert.

  173. „Also, frage ich dich, woran hat es gelegen, dass die Mannschaft in Gladbach versagt hat und gegen Berlin nicht wesentlich besser gespielt hat?“

    Ich habe da ja meine eigene Theorien. Eine davon habe ich im Artikel oben erwähnt, eine weitere dürfte auch wohlbekannt sein. Da kann man babbeln, trainieren oder mit den Armen flattern in der Hoffnung, man könne fliegen: Schweiß ersetzt kein Talent. Zumindest nicht immer und nicht zu 100%.

  174. ZITAT:

    “ „Mir ist bei uns generell noch viel zu viel Schicksalhafte Fügung im Spiel.“

    Mir auch. „

    Dann sind wir schon zu dritt.

  175. „Das hast jetzt Du gesagt…“

    Ja, habe ich. Und dazu stehe ich. „Bei uns gibt es eigentlich keine generelle Zuordnung – auch nicht bei Standards.“

  176. Stefan, deine Theorien kenne ich. Ich lese deine Blogeinträge ja als einer der wenigen. Deswegen habe ich dich ja auch nicht gefragt. :-)

    Eines noch, Heinz: Ich fand Gekas gestern richtig scheiße. :-)

  177. Ich könnts mir ja einfach machen und sagen am Kopf:)

    Nein, keine Ahnung, ich weiß es wirklich nicht, wenn ichs wüßte wäre ich Trainer oder wenigstens Seher.

    Möglichwerweise klaffen Wunsch und Leistungsvermögen doch weiter auseinander als sich Heinzi das so vorstellt. Vielleicht bekommt an auch einfach Angst vor der eigenen Courage. Wäre ja nicht verwunderlich, wenn man andauernd gesagt bekommt man gehöre auf einen ganz anderen Tabellenpaltz

    ( Ich weiß ich bin fies)

  178. „Schweiß ersetzt kein Talent. Zumindest nicht immer und nicht zu 100%.“

    Gestern eher umgekehrt. Oder man unterschreibt die Notwendingkeit eines um 500% höheren Etats, um zu garantieren, daß man selbst im Halbschlaf Meister wird.

  179. Gekas ist zu klein.

  180. „Wäre ja nicht verwunderlich, wenn man andauernd gesagt bekommt man gehöre auf einen ganz anderen Tabellenpaltz“

    Kopf hoch. Elf ist immer noch drin.

  181. DA – Naja, der schlechteste sicher nicht. Aber weiterhin sehr glücklos. Hatte nach der Einwechslung von Fenin die Hoffnung, da? er jetzt etwas effektiver agieren würde – wie schon in der Vergangenheit.

    Fand eher Ochs kickte sehr stark unter seinen Möglichkeiten und irgendwie harmonierten Meier/Schwegler nicht so dolle – kamen sehr oft den entscheidenden Schritt zu spät.

    Mir schien es auch bei den vergangenn schweglerschen Spielpausen, da? er besonders viel Zeit benötigt, um wieder auf Touren zu kommen.

  182. Altintop war auch nicht gut. Er ist halt jünger.

    Und wenn die Buben nicht teilweise fliegen könnten hätten sie gegen Bayern, Lev , Bremen und den BVB nicht gewonnen.

  183. Rasender Falkenmayer

    @ 178

    „Also, frage ich dich, woran hat es gelegen, dass die Mannschaft in Gladbach versagt hat und gegen Berlin nicht wesentlich besser gespielt hat? „

    Tagesform?

    Man spielt immer nur so gut, wie der Gegner es zuläßt?

    Das oberste Limit aus den vorigen Spielen wurde nicht erreicht?

    Wenn man’s wüßte, hätte man’s abgestellt.

  184. „Ich behaupte mal dass Schwegler im Training 10 von 10 Elfern versenkt ohne mit der Wimper zu zucken. Ich behaupte auch, dass das keinerlei Auswirkungen auf einen Elfmeter in einem Meisterschaftsspiel hat.“

    „Der Opel-Arbeiter führt diesen Handgriff aber 100000 Mal unter Wettbewerbsbedingungen durch. Der Football-Kicker immerhin ein paar Mal pro Spiel. Der Fußball-Profi drei bis viermal pro Jahr.“

    Zum Thema Schwegler-Elfer ein Einwurf von mir (falls dieses Thema noch nicht abgepfiffen ist):

    Auswirkungen auf einen Elfmeter in einem Meisterschaftsspiel kann folglich nur Training unter (simulierten) Wettbewerbsbedingungen haben.

    Da empfehle ich einen Blick in den oft geschmähten Wörtmann-Film „Sommermärchen“ – dort ist zu sehen, wie die DFB-Trainer beim Strafstoßtraining den psychischen Druck durch kleine Tricks erhöhen, die dem Betrachter zudem recht plausibel erklärt werden.

    Ob der Sieg im 11m-Schießen gegen die Gauchos was damit zu tun hatte?

    Was weiß ich…

  185. Rasender Falkenmayer

    Schwegler/Meier waren gestern sdafinitiv nicht aufeinander eingespielt.

    Die Mannschaft hat ja letzte Woche auch nur selten komplett gemeinsam trainieren können. Vor dem Bauernspiel wurden dagegen z.B. extra Taktikübungseinheiten angesetzt. Das kann den Spielfluß schon beeinflussen.

  186. Das ist eben für mich seit zwei, drei Jahren die Frage, Rasender Falkenmayer. Und meine Antwort fällt so aus, dass ich in der nächsten Saison mit diesem Kader nicht mehr erwarte als in dieser. Vorne ein Knipser, hinten ein noch nicht verbeamteter linker Außenverteidiger und dann noch ein Innenverteidiger, der regelmäßig 90 Minuten konzentriert durchspielt – das wär’s, damit sich was ändert. Sind meiner Meinung nach in der Summe nicht ablösefrei zu bekommen.

    Dass wir eines Tages mal wieder einen Keeper vom Format Uli Steins bekommen, darauf wage ich eh nicht mehr zu hoffen.

  187. off topic

    Glaub nicht das der passt.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....01,00.html

  188. „Sind meiner Meinung nach in der Summe nicht ablösefrei zu bekommen.“

    Und da war es wieder, unser Hauptproblem. Mit deinen Gedanken zur Situation hast du IMHO völlig recht.

  189. Rasender Falkenmayer

    @194 Kid

    Recht hast Du, insgesamt.

    Das ist halt bei der Eintracht so.

    Das dauert noch zwei bis drei Jahre, bis wir so weit sind, die Europaplätze ernsthaft anpeilen zu können, es sei denn es kommt ein Überfliegerjahr oder ein Pokalfinale.

    Statt des weiteren IV hätte ich lieber einen richtigen Kreativen im MF. Aber ich hab‘ ja keine Ahnung.

  190. Linker Verteidiger, Knipser, Torwart. Und ein fitter Bajramovic. Das wäre auch mein Wunsch.

  191. ZITAT:

    “ 173 – Tormelodie war schon immer mein eigener Schrei, der noch Minuten Später durch meinen Schädel pulsiert.

    Was wei? ich, was da über die Lautsprecher geliefert wird. „

    Dito!

    Wir haben eine Tormelodei?

    Ich hab mich schon gewundert, dass jeder Verein eine Tormelodei hat nur wir nicht… ;o)

  192. Rasender Falkenmayer

    @ 195

    Houllebecq? Für den sind die Wolfsburger doch viel zu spießig.

    Mahlzeit

  193. der kommentator Karsten Petrzika von sky war ja ein depp vom herrn. der hat ja permanent spieler verwechselt, selbst die fans hat er verwechselt (um die eintracht fans ist es ruhig geworden, ich höre nur die herthafans…jaja). ansonsten war es eine leistungssteigerung zur letzten woche.. das spiel fand ich ziemlich verpfiffen vom schiri, da gab es böse fouls (z.b. Franz), keine gelbe beim elfer u.s.w. mich stören seit den letzten 2 spielen, das die spieler sich keine freiräume errennen, da wird eher behebig getrappelt und das man nicht zum mann geht, sondern meist nur davor steht. mit dieser leistung, gibts eine „wartschen“ von den bonbonschmeissern…. unter garantie. das war weder fisch noch fleisch gestern.

  194. Boah. Sind das viele Themen heute!

    1. Elfer schießen.

    Es werden immer wieder Elfmeter verschossen, weil die nervliche Belastung ausschlaggebend ist! Oder warum verscheißt ein Roberto Baggio den wichtigsten Elfmeter in seiner Karriere. Zitat Franz B.:“ Der schießt normalerweise eine Fliege von der Latte.“

    2. Zuviel Schicksal im Spiel.

    Gott.Sei.Dank.!.!.!.

    Ohne Schicksal geht der Schuß von Fenin nicht rein, sondern einfach vorbei und Robben macht in.jedem.Spiel. 3 Tore!

    3. Neues Thema: Haben wir ein Abwehrproblem?

    6 Gegentore in den letzten 3 Spielen, dazu das inzwischen rituelle „early bird…“ Gegentor.

    Meinungen:

  195. Stimmt, Gekas war noch scheißiger als Altintop. Also auch hier wieder alles richtig gemacht!

  196. „3. Neues Thema: Haben wir ein Abwehrproblem?“

    Ja. Siehe #176

  197. Schweiß ersetzt kein Talent. (Angstschweiß macht Talent sogar kaputt.) Talent ersetzt keinen Schweiß.

    Talent ohne Übung („Training“) entwickelt sich nicht angemessen. Übung ohne Talent hat einen begrenzten Nutzen. Hängt alles zusammen.

    Aber Übung macht den Meister. Meister! ;)

    Beim Thema Übung habe ich mich auch schon oft gefragt, wie es eigentlich sein kann, dass hoch- und höchstbezahlte Spezialisten (für´s Toreschießen) Chancen vergeben, weil sie mit ihrem „schwächeren Fuß“ arbeiten müssen. Jeder halbwegs ambitionierte Pianist oder Schlagzeuger trainiert intensiv, um mit der schwächeren Hand (bzw. Körperseite) möglichst nahe an das Niveau der anderen Seite heranzukommen, sodass Unterschiede allenfalls vom Experten noch wahrgenommen werden. Sollte es nicht möglich sein, Fußballer in eine ähnliche Richtung zu entwickeln?

    Elfer-Training ist übrigens noch nicht mal eine zusätzliche Belastung für die Kondition, sondern „nur“ für das persönliche Zeitbudget. Wollen die dann vielleicht mehr Geld? ;)

  198. ZITAT:

    “ „3. Neues Thema: Haben wir ein Abwehrproblem?“

    Ja. Siehe #176 „

    Ja, siehe @135 in http://www.blog-g.de/kurz-vor-.....-ziel.html

    Tore schießen wir genug.

  199. Wobei ich anfügen möchte, dass ich das Problem eher im Bereich „Defensivspiel“ sehe. Das fängt im Mittelfeld an.

  200. Ich würde so gerne mal wieder mit Torwart spielen.

  201. ZITAT:

    “ Linker Verteidiger, Knipser, Torwart. Und ein fitter Bajramovic. Das wäre auch mein Wunsch. „

    Linker Verteidiger, wäre der Levan Kobiashvili nicht einer für uns? Der würde in die Elf passen.

  202. ZITAT:

    “ Wobei ich anfügen möchte, dass ich das Problem eher im Bereich „Defensivspiel“ sehe. Das fängt im Mittelfeld an. „

    Oder beim Torwart. Die Lücke zwischen TW und Abwehr ist zu groß sodass immer wieder diese allein-auf-den-Torwart-Situationen entstehen.

  203. „wäre der Levan Kobiashvili nicht einer für uns?“

    Der hat mir zu wenig Perspektive.

  204. @198

    Oh. Da ist ja Torwart schon drin. Zu schnell gelesen.

  205. @DA

    „Die Lücke zwischen TW und Abwehr ist zu groß sodass immer wieder diese allein-auf-den-Torwart-Situationen entstehen.“

    Komischerweise bekommen wir da aber nicht so viele Tore. Die entstehen anders.

  206. „off topic

    Glaub nicht das der passt.“

    bin bei Dir

  207. ZITAT:

    “ „off topic

    Glaub nicht das der passt.“

    bin bei Dir „

    Franzosen passen nur nach Frankreich – oder meinetwegen in eine Küche.

  208. „oder meinetwegen in eine Küche. „

    Nein. Die machen nur so Kleinkrams und Froschschenkel.

  209. Bullshit-Bingo (Abteilung „Visionen“) natürlich auch beim EffZeh

    http://www.express.de/sport/fu.....index.html

  210. ZITAT:

    “ „oder meinetwegen in eine Küche. „

    Nein. Die machen nur so Kleinkrams und Froschschenkel. „

    Was habt ihr denn alle heute? Ist heute der offizielle Frankreich bashing Tag?

  211. „den Standards eines 1.FC Köln“

    Hah! Die würden nie sagen das…

    Ein FC Köln ist an sich der geborene Meister.

  212. „der offizielle Frankreich bashing Tag? „

    Jetzt wo du es sagst… ;-)

  213. „Oder beim Torwart. Die Lücke zwischen TW und Abwehr ist zu groß sodass immer wieder diese allein-auf-den-Torwart-Situationen entstehen. „

    Da haben wir mit Fährmann den Richtigen. Gleiche Schule wie Neuer…

  214. Es wird ja schon wieder zwangloser hier.

    Gell Stefan. DAS wissen wir doch schon lange.

    http://www.dnews.de/nachrichte.....s-sex.html

  215. Das wissen wir, Heinz, und das leben wir!

  216. ZITAT:

    “ Linker Verteidiger, Knipser, Torwart. Und ein fitter Bajramovic. Das wäre auch mein Wunsch. „

    Bei LV bin ich ja nach wie vor für Jung. Dann Ochs wieder zurück. Schadet ja nicht dass er jetzt Flanken kann. Dann wäre auf dem Flügel rechts noch Platz für jemand Neues. Hamit oder so. Müssen ja eh was fürs obere Gehaltsgefüge tun damit die Topverdiener (!) noch etwas Gesellschaft bekommen. Eine Nr.1 oder ne Ergänzung im Tor?

  217. „Kussi! „

    Gut das der Krustenbraten schon verdaut ist.

  218. Ach der Heinz. Wenn’s drauf ankommt macht er eh wieder einen Rückzieher. Nicht mal kuscheln ist dann drin.

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „oder meinetwegen in eine Küche. „

    Nein. Die machen nur so Kleinkrams und Froschschenkel. „

    Was habt ihr denn alle heute? Ist heute der offizielle Frankreich bashing Tag? „

    Ein JEDER Tag ist Frankreich bashing Tag.

  220. Doch net im Training. Vor alle Leut:(

  221. ZITAT:

    „Ein JEDER Tag ist Frankreich bashing Tag. „

    Das ist mir wohl bewusst, heute aber seid ihr extrem schlimm.

  222. Der Anspruch von Köln, Heinz? 10 Millionen Ablöse verblasen, für einen, der – anstatt Tore zu schießen – mit dem Express babbelt. Warum er die wohl nicht mehr schießt, trotz Tradition, Stadion, Stadt und tollen Fans? Mittlerweile nur noch ein Gaukler, der sich selbst überschätzt. Mit solchen Leuten sind wir hier mal abgestiegen.

    Schön auch, wenn sich einer erinnert, was ihm die Leute gesagt haben, die ihn verpflichtet haben. Schade nur, wenn einem gleichzeitig entfallen ist, was dieselben Leute sich von seiner Verpflichtung versprochen haben.

    Danke für den Link, Heinz. In meinen Funkelschrein kommt jetzt endgültig Bruchhagen rein. Vor allem seit ich weiß, dass die Kohle, die er bekommt, von Tabellenplatz der Eintracht abhängig ist. Nach diesem Modell würde ich die Spieler zukünftig auch bezahlen.

  223. „Das wissen wir, Heinz, und das leben wir!“

    „Empfängnisverhütung nimmt einen wichtigen Einfluss auf Intimität“, sagt sie. „Wenn man sich nicht für die ideale Methode entscheidet, kann das auf Kosten der Lust gehen.“

    :)

  224. Nur zur Klarstellung Kid. Mit diesem Statement habe ich mich auch mal selbst auf den Arm genommen. Zumindest versucht hab ichs..

  225. ZITAT:

    “ Linker Verteidiger, Knipser, Torwart. Und ein fitter Bajramovic. Das wäre auch mein Wunsch. „

    LV ja, wobei ich auch große Schwächen in der IV sehe. Wer Caio hinkriegt, schafft vielleicht auch Bellaid? Vom Talent ist der nicht schlecht.

    Knipser / neuer Stürmer nur, wenn Ama oder Altintop NIVHT zur Verfügung stehen. Nicht P1, kann auch im August passieren.

    Torwart – da wird sicher nichts passieren, man wird’s nächste Saison mit Fährmann probieren. Wenn’s schief geht, kann man im Winter nachlegen.

  226. Habe Fährmann beim Aufwärmen gegen die Bauern mal beobachtet.

    Mir ist aufgefallen, dass er für seine Körpergröße eine erstaunliche Sprungkraft besitzt.

    Er hat einen recht scharf und plazierten Schuss in den rechten Winkel mit der rechten Faust weggehauen. Das hatte ich in der Form und der Reaktionsschnelligkeit bisher noch nicht gesehen.

    Klar, dass war ein Schuss – aber mein Geamteindruck von ihm hat sich dadurch und ein paar weiteren gelungenen Aktionen verbessert.

    Im Trainig fällt bei den Torleuten eigentlich nur Pröll auf…

  227. „Eine Nr.1 oder ne Ergänzung im Tor?“

    Haben wir beides.

    Zum LV – warum in die Ferne schweifen…?

    Stefano Cincotta.

    Da kann der Skipper mal zeigen, dass er mit jungen Spielern kann.

  228. Rasender Falkenmayer

    @226

    Bei Jung ist nicht sicher, ob er sich weiter gut entwickelt und Ochs ist im rechten MF sehr gut aufgehoben. rechts haben wir Jung/Franz, Ochs/Heller und noch offensivere Möglichkeiten.

    Lieber einen für links.

    Ausserdem: zwei Spieler. Net mehr, dafür richtig gute. Lieber nur ein richtig guter als Verstärkung in die Breite.

    Wenn wir 2 richtig gute bekommen und alle Verletzten in Topform kommen, ist Europa drin nächstes Jahr. Vor allem, wenn es einen weiteren Platz gibt. Aber da werden sich noch mehr danach strecken, die mehr Kohle haben (Hoppenheim, VWBurg, … ) Wird schwer.

    Für mich am wichtigsten: dass der spielerische Aufwärtstrend fortgesetzt wird.

  229. Bundesliga.de twittert. Die Elf des Tages. Mal was neues – Lahm darf gleich 2mal dabei sein.

    „Die Elf des 31. Spieltags der bundesliga.de-User: H.Müller – Lahm, van Buyten, Bordon, Lahm – Robben, Rakitic, Frings, Tosic – Cacau, Olic“ –> http://twitter.com/bundesliga_.....2452821587

  230. Überflüssig, Heinz. Um dich ging es mal ausnahmsweise nicht. :-) Und ich meine es wie immer ernst. Ich bin nun mal ein finsterer Gesselle. So wie der Unrasierte. Und zum Lachen gehe ich nicht mal in den Keller. Da sind nämlich zurzeit die Handwerker. Und die haben auch ohne mich ihren Spaß.

  231. Richtig Falke, lieber einen richtig guten, der uns wirklich weiterbringt, als 2-3 durchschnittliche Spieler. Der Kader ist geroß genug und es sind genug Spieler, die mal auf einer anderen Position aushelfen können.

    Zu Ochs: Ich finde seinen Flanken sind auch deshalb besser geworden, weil er nicht mehr so weit Anlauf nehmen muss. Hat er auch selbst mal in einem Interview gesagt.

    Er sollte im Mittelfeld bleiben und Jung rechts dahinter.

  232. „Wenn wir 2 richtig gute bekommen und alle Verletzten in Topform kommen, ist Europa drin nächstes Jahr.“

    Und wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen… Nee, du.

    Wenn wir eines aus den letzten drei, vier Saisons gelernt haben müssen, dann, dass verletzte Spieler, die länger ausfallen, in der BuLi eine schlichte Normalität sind.

    Und dass wieder gesunde genauso lange brauchen, wie sie verletzt waren, um wieder richtig in Form zu kommen.

    Daher brauchen wir nicht einen, sondern zwei Topstürmer, wenn wir um die EuropaLegaue-Plätze mitspielen wollen.

    Also schminken wir uns das lieber gleich ab.

    Solider MF-Platz, nix mit dem Abstieg zu tun haben.

    Punkt.

  233. Das war mir schon immer klar:)

  234. „ist Europa drin nächstes Jahr. „

    Wenn wir nächste Saison mehr Punkte als diese machen, bin ich schon hochzufrieden.

    Den Standard zu halten ist schwieriger als ein Jahr Höhenflug. Beispiele aufzuzählen ist denke ich nicht notwendig.

    Verstärkungen sollten ihren Namen gerecht werden. Qualität statt Breite.

    2 Neuzugänge wären ausreichend:

    Zum Beispiel:

    Offensiv: Raffael, Ramos oder Cicero

    Deffensiv: Hamit Altintop oder Chrisian Schulz

  235. Rasender Falkenmayer

    „Und wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen… Nee, du.“

    Ebent

    Das ist halt bei der Eintracht so.

  236. Ich sehe Ochs übrigens auf Dauer nicht in der Offensive. Dazu ist er mir technisch nicht stark genug, und sein Abschluss ist … nun ja. Suboptimal.

  237. Zum Thema Jung auf LV. Würde ich nicht machen. Das kann mit Ochs und Jung als Tandem auf der rechten Seite noch richtig gut werden. Und ich meine wirklich richtig gut. Jung hat seine ganze Entwicklung ja noch vor sich.

    Ich will einen linken Verteidiger, der das auch kann, weil er linker Verteidiger ist. Ich will keinen „Ungelernten“ und auch nicht mit einem „Umgelernten“ aus der Jugend in die neue Saison gehen.

    Mit von den Experten hochgelobten Talenten kann mich keiner locken. Ich habe mich schon bei Fährmanns Verpflichtung nur verhalten gefreut. Und der wird auf der Bank oder bei der U23 auch nicht besser. Wenn der so toll wäre, wie einige mich immer noch Glauben machen wollen, dann hätte er sich doch schon an einem Durchschnittskeeper wie Nikolov vorbeidrängen müssen, oder?

  238. „Wenn der so toll wäre, wie einige mich immer noch Glauben machen wollen, dann hätte er sich doch schon an einem Durchschnittskeeper wie Nikolov vorbeidrängen müssen, oder?“

    Jep.

  239. Man kann tatsächlich nicht alles haben.

    Früher haben wir gejammert, dass es für die Eintracht offenbar nicht möglich ist, gegen einen der „Großen“ zu gewinnen. Jetzt, wo dies bisweilen recht beeindruckend gelingt, klappt´s gegen die Kleinen nicht mehr.

    Ich bin daher für Genmanipulation beim Trainer. Fubbe etwa oder Skinkel (Skunkel find´ich zu anrüchig…). Ich weiß nur noch nicht, wie herum die Kombination sein muss, damit gegen die Großen und die Kleinen gewonnen wird und nicht umgekehrt.

  240. Wer hat hat den so einen guten LV?? Könnt Ihr mir mal drei / vier Namen nennen. Ausser dem Schäfer von VOW und vielleicht der Molinaro vom VfB fällt mir keine ein. Selbst der FCBäh tut sich schwer.

    Ich brauch auf der Seite keinen Flügelstürmer. Köhler und Korkmaz machen genug Alarm.

  241. ZITAT:

    “ Man kann tatsächlich nicht alles haben.

    Früher haben wir gejammert, dass es für die Eintracht offenbar nicht möglich ist, gegen einen der „Großen“ zu gewinnen. Jetzt, wo dies bisweilen recht beeindruckend gelingt, klappt´s gegen die Kleinen nicht mehr.

    Ich bin daher für Genmanipulation beim Trainer. Fubbe etwa oder Skinkel (Skunkel find´ich zu anrüchig…). Ich weiß nur noch nicht, wie herum die Kombination sein muss, damit gegen die Großen und die Kleinen gewonnen wird und nicht umgekehrt. „

    Christoph van Magaht.

  242. ZITAT:

    “ „Wenn der so toll wäre, wie einige mich immer noch Glauben machen wollen, dann hätte er sich doch schon an einem Durchschnittskeeper wie Nikolov vorbeidrängen müssen, oder?“

    Jep. „

    Nikolov war nie schlecht genug, um ihn zwingend aus dem Tor nehmen zu müssen. Und zum Unterschied zu den letzten Jahren gab’s auch keine verletzungsbedingten Ausfälle (außer vs LEV). Fährmann wär‘ wohl als Nummer 1 in die Saison gestartet, hätte er sich im Sommer nicht verletzt. Aber ich bin mir sicher, dass er, wenn er sich nicht ganz dumm anstellt, im August im Tor stehen wird.

  243. „Wer hat hat den so einen guten LV?? Könnt Ihr mir mal drei / vier Namen nennen.“

    Man muss ja nicht immer nur in der Bundesliga schauen.

  244. Des is wie mit Clark, man muß ihn mal spielen sehen. Wer in einem Derby wie Schalke versus BVB die Nerven behält, kann ja so blind nicht sein.

    Sein Spiel bei uns stand unter einem ganz schlechten Stern.

  245. ist eigentlich keinem aufgefallen, dass der express vom „Wm-Fahrer“ spricht, in bezug auf podolski. was soll der da fahren?

  246. Ich würde Fährmann ja auch keinesfalls an Hand des LEV-Spiels bewerten. Aber auch im Training macht er nicht unbedingt den Eindruck, als müsse man ihn Nikolov vorziehen. Stand ja schon hier: den besten Eindruck hinterlässt sowieso Pröll.

  247. ZITAT:

    “ Wer hat denn so einen guten LV? Könnt Ihr mir mal drei / vier Namen nennen. „

    Kann ich nicht, muss ich nicht. Dafür bezahlen wir Scouts. :-) Ich stelle außerdem solche Fragen nicht mehr, seit Michael Skibbe Nachfolger von Friedhelm Funkel wurde. Ich habe die Leute zuvor auch immer gefragt, wer denn Funkels Nachfolger werden sollte. Meist bekam ich keine Antwort und Skibbe hat keiner von den Befragten genannt, wenn ich mich recht erinnere. :-)

  248. „Nikolov war nie schlecht genug, um ihn zwingend aus dem Tor nehmen zu müssen. Fährmann wär‘ wohl als Nummer 1 in die Saison gestartet, hätte er sich im Sommer nicht verletzt.“

    Richtig.

    Und außerdem ist der Oka kein Durchschnittskeeper.

    Ein solcher würde bei der ruhmreichen Eintracht niemals die Nummer 1 auf dem Rücken tragen, sondern allenfalls die 21… ;-)

  249. Rasender Falkenmayer

    Oka ist aber kein Durschnittstorwart sondrn eine Ikone. Torwart ist Kopfsache und mental ist der Odenwaldbär nicht zu schlagen.

    (Im Gegensatz zu 11er kann man TW aber mit Sicherheit trainieren.)

  250. „Man muss ja nicht immer nur in der Bundesliga schauen.“

    Nicht doch, Altintop und Gekas sind ja auch die einzigen Stürmer auf dem Weltmarkt. Und Karl Primoratsch. Und der Alergier, den niemand je hat spielen sehen.

  251. ZITAT:

    “ Des is wie mit Clark, man muß ihn mal spielen sehen. Wer in einem Derby wie Schalke versus BVB die Nerven behält, kann ja so blind nicht sein. „

    Ok, Heinz, warum bringt sie der Trainer dann nicht? Meine Antwort auf diese Frage habe ich ja schon gegeben. :-)

  252. Rasender Falkenmayer

    Ich hätte auch lieber gestandene Spieler als „Sonny Kittel wird’s schon richten“:

  253. Wer waren denn die Neuzugänge vor der letzten Saison.

    Mir fallen da spontan die Kapitäne von 2 MAnnschaften ein, die zu uns gewechslet sind. Der eine hat hat der Abwehr ob seiner Aggresivität richitg gut getan, der andere hat Probleme mit dem Passspiel. Aber ihr Ansehen in der Mannschaft ist sehr gut und sie sind wohl als Führungsspiler zu bezeichnen. Da haben wir gute Ergänzungen für den bestehenden Kader gefunden. Mal schauen, ob das diesen Sommer wieder klappt.

  254. Tja, warum hat er Jung nicht gebracht, der Trainer.

    Aber er ist ja lernfähig.:)

  255. wie wärs mit Pinola…

  256. Wir haben nach zwei schlechten Spielen mal wieder eine Spieler-Diskussion. Auch neue Spieler werden nichts an der starken Formschwankung unserer Mannschaft ändern; dies ist eine Kopfsache.

    Andererseits macht das muntere Säuetreiben natürlich auch Spaß. Wie wäre es mit Dante vom „Borussia Verein für Leibesübungen 1900“ als LV?

    ZITAT:

    “ Stand ja schon hier: den besten Eindruck hinterlässt sowieso Pröll. „

    Sofort kaufen!

  257. Rasender Falkenmayer

    Reft hatter

  258. ZITAT:

    “ ist eigentlich keinem aufgefallen, dass der express vom „Wm-Fahrer“ spricht, in bezug auf podolski. was soll der da fahren? „

    Das war auch Thema am Samstag-abend zwischen Sky-Mensch Hellmann und Effenberg.

    Klose wird mitgenommen weil er ein guter Teamplayer ist.

    Lukas P., weil er in den letzten Jahren in der N11 immer besser gespielt hat wie im Verein.

    Gomez, weil er den Prellbock spielt.

    Und dann entscheidet es sichs zwischen Cacau und Kuranyi.

    Und Kießling als eventuelle Nachnominierung, alles so wie immer.

  259. ZITAT:

    “ Jezz fbricht Keffin

    http://www.spiegel.de/spiegel/.....87,00.html

    Der Dummbatz von Löw wusste also schon vorher, was auf Kuranyi zukommen würde, hat es aber trotzdem vorgezogen diesen in Dortmund auf die Tribüne zu setzen?

    Dann ist aber doch die ganze Fragestellung, ob Löw Keffin verzeiht komplett falsch. Wenn hier jemand in der Situation ist Größe zu zeigen, dann Kuranyi.

    Dämlicher Schwabe.

  260. ZITAT:

    “ Nikolov war nie schlecht genug, um ihn zwingend aus dem Tor nehmen zu müssen. „

    Das macht den klassischen Durchschnittskeeper aus, pivu. :-) Und ich bleibe dabei: Ein deutlich besserer Keeper hätte ihn verdrängt.

    ZITAT:

    “ Wir haben nach zwei schlechten Spielen mal wieder eine Spieler-Diskussion. „

    Die sollten wir immer haben, Mark, wenn wir nicht schlechter und schlechter und schlechter werden wollen. :-)

    ZITAT:

    “ Tja, warum hat er Jung nicht gebracht, der Trainer. „

    Weil sich Trainer in vielen Punkten nicht unterscheiden. Die meisten Trainer bringen junge Spieler, wenn die deutlich besser sind als das sonst vorhandene Personal und sonst nur, wenn sie müssen, weil der Stammspieler verletzt oder gesperrt ist. Ich habe Jung während der WM beobachtet, Heinz. Dass er besser gespielt hat, als Skibbe ihn endlich brachte, kann mir keiner erzählen. Schwächen im Stellungsspiel, Fehlpässe, die gefährlich werden können, im Spielaufbau – alles wie bei der WM gehabt. Und ja: Ich erlaube mir hier, eine deutlich andere Meinung zu haben als Alexander Schur.

  261. Mitten in einen Dortmunder Fanblock hat er ihn geschickt, den armen Keffin.

  262. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jezz fbricht Keffin

    http://www.spiegel.de/spiegel/.....87,00.html

    Der Dummbatz von Löw wusste also schon vorher, was auf Kuranyi zukommen würde, hat es aber trotzdem vorgezogen diesen in Dortmund auf die Tribüne zu setzen?

    Dann ist aber doch die ganze Fragestellung, ob Löw Keffin verzeiht komplett falsch. Wenn hier jemand in der Situation ist Größe zu zeigen, dann Kuranyi.

    Dämlicher Schwabe. „

    „Vorgezogen“ ist aber eine nette Umschreibung für „vorsätzlich öffentlich demütigen“.

  263. ZITAT:

    “ Ich habe Durst. „

    Heute startet unsere Altherrenrasenballrunde – wenn ich das erste Dräningslacher verpasse, finde ich auch dieses Jahr den Anschlu? nicht mehr.

  264. Solche Fehler kommen raus, wenn kein Spieler der Eintracht in der Nationalmannschaft spielt:

    https://www.toonpool.com/user/.....135535.jpg

  265. Einer geht Maggus.

  266. ZITAT:

    “ Einer geht Maggus. „

    Habt Ihr schon jemals im Leben EINEN Abbel getrunken? Das sind doch alles Legenden – entweder keinen oder min. vier.

    Nix da – morgen gerne Homotreff im bunten.

  267. ZITAT:

    “ Ich sehe Ochs übrigens auf Dauer nicht in der Offensive. Dazu ist er mir technisch nicht stark genug(…)“ Sag ich doch.

  268. Na dann halt vier. Zick net so rum.

  269. @Ergänzungsdingens

    Wo kickt ihr denn? BBB könnte dich ja anfeuern ;)

  270. Rasender Falkenmayer

    Ach der Herr Löf. Der ist so schlecht, dass man ihn schon loben muss, wenn er überhaupt eine Mannschaft von 11 Spielern vollständig aufzählt.

  271. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Einer geht Maggus. „

    Habt Ihr schon jemals im Leben EINEN Abbel getrunken? Das sind doch alles Legenden – entweder keinen oder min. vier.

    Nix da – morgen gerne Homotreff im bunten. „

    Das ist keine Legende, ich trinke immer nur einen, dann kommt der nächste – und das ist wieder nur einer – usw.

  272. ZITAT:

    “ @Ergänzungsdingens

    Wo kickt ihr denn? BBB könnte dich ja anfeuern ;) „

    Wo wir kicken ist egal – es geht auf alle Fälle gegen Limburg!

  273. @Ergänzungsdingens:

    Mach sie nass!

  274. Ach so – auch Durst.

  275. Durst!!

    http://www.morgenweb.de/images.....llon01.jpg

    Wieviel Gerippte passen da wohl rein? Das braucht auf jeden Fall einen sehr großen Faulenzer.

  276. ZITAT:

    “ @Ergänzungsdingens:

    Mach sie nass! „

    Manndeckung :)

  277. ZITAT:

    “ „wäre der Levan Kobiashvili nicht einer für uns?“

    Der hat mir zu wenig Perspektive. „

    Bin leider jetzt erst wieder ‚on‘ – daher diese späte Meinung: wie wäre es mit Malik Fathi, der jetzt aus Moskau an M105 ausgeliehen ist?

  278. Also ich sag jetzt mal 17 Uhr.

  279. 17 Uhr klingt gut. Ich bin da.

  280. Fichte oder Bunt? Oder ganz woannersder, Kanonesteppel, Germania, Feuerädche?

    Wo dann jetzt?

  281. Also Bunt.

  282. Prost und trinkt einen für mich mit. :-)

  283. Da ich heute meinen progressiven Tag habe, werfe ich mal den Solzer in den virtuellen Raum.

  284. Da gibt’s keine Parkplätze

  285. “ Prost und trinkt einen für mich mit. :-) „

    So ist es. Ich löse dann das Durstproblem später eigenständig zuhause, entweder draußen oder eben einfach drinnen vorm Fernseher.

  286. Also beim Bunten gibt’s die nicht. Beim Solzer schon, bin dafür.

  287. Solzer? Keine Parkplätze. Da hat sogar der DA mal Recht.

  288. „Beim Solzer schon, bin dafür.“

    Du kommst doch sowieso nicht. ;)

  289. Ich bin komischerweise immer nur da wenn Du nicht da bist, ist mir auch schon aufgefallen.

  290. Rasender Falkenmayer

    Sorry, noch was zur SGE:

    Mir fällt auf, dass niemand Interesse zu haben scheint, einen unserer Leistungsträger abzuwerben.

  291. @Rasender Falkenmayer

    Das ist seit Jahren so. Wird schon einen Grund haben.

  292. ZITAT:

    “ @Rasender Falkenmayer

    Das ist seit Jahren so. Wird schon einen Grund haben. „

    Chris sollte nach WOB, Jones und Albi sind nach Schalke, Taka nach Japan, etc.

    Angeblich soll aktuell ja auch der HSV an Schwegler dran sein.

  293. Also, wie dem auch sei: Ich bin jetzt erst mal unterwegs und um 17Hundert bunt.

  294. Rasender Falkenmayer

    Bei den Wahnsinnsgehältern, die wir zahlen….

  295. Ok ich trink dann daheim.

  296. @ 295:

    „Bin leider jetzt erst wieder ‚on‘ – daher diese späte Meinung: wie wäre es mit Malik Fathi, der jetzt aus Moskau an M105 ausgeliehen ist?“

    Wäre eine echte Verstärkung, wenn finanzierbar.

    Der hat, soweit ich weiß, Vertrag in Moskau bis Ende Kalenderjahr (!) 2011.

    Aber heute ist das Geschehen im blog wieder mal nur Vorwand zum link-posten, zur gegenseitigen Beweihräucherung und planvollen Verabredung zum Saufen. Wen interessiert schon der Fußball im allgemeinen und die Eintracht im besonderen, wenn Äppler im gemalten…

  297. Unfug. Heute wurde hier soviel über Fußball geredet wie lange nicht mehr.

  298. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Unfug. Heute wurde hier soviel über Fußball geredet wie lange nicht mehr. „

    Ist mir auch schon aufgefallen. Stimmung ist insgesamt besorgniserregend nüchtern.

  299. Das ist übrigens nach fast jeder Niederlage so. Uuups – wir haben ja gar nicht verloren.

  300. ZITAT:

    “ Stimmung ist insgesamt besorgniserregend nüchtern. „

    Also wenn ich mich an die Endphase der letzten Saison erinnere find‘ ich diese Nüchternheit alles andere als besorgniserregend.

  301. Das mit dem Nüchtern wollen die Herren ja ab 1700 ändern

  302. Gibt’s bei der FR Infos über ein kurzfristiges Testspiel gegen die Südafrikaner?! Lt. heimischen Medien versucht man eines für Donnerstag zu organisieren… Hmmm :/

  303. @323

    Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen – bei dem Personalstand und der Aussage, man krieche auf dem Zahnfleisch.

  304. Für eine Hand voll Rand?

  305. ZITAT:

    “ Ach der Herr Löf. Der ist so schlecht, dass man ihn schon loben muss, wenn er überhaupt eine Mannschaft von 11 Spielern vollständig aufzählt. „

    schönes Ding, selten so gelacht! sach ma bist du Texter bei Badesalz oder was?

  306. Holla!

    „bis zu drei Jahre Gefängnis“

    Das würde den Marktwert aber drastisch nach unten korrigieren.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....26966.html

  307. ZITAT:

    “ Das würde den Marktwert aber drastisch nach unten korrigieren. „

    Nicht nur beruflich.

    Oder hat er eine eher tolerantere Ehefrau?

  308. ZITAT:

    “ Für eine Hand voll Rand? „

    Aber nur Krüger.

  309. Bunt hat zu. Mir sitze im Wagner vor der Tür.

  310. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Das ist übrigens nach fast jeder Niederlage so. Uuups – wir haben ja gar nicht verloren. „

    Ebent.

    Alle benehmen sich, als hätten wir verloren und nehmen nicht zur Kenntnis, dass wir mit viel Moral 2 x einen Rückstand aufgeholt haben.

    @321

    Ich mach‘ mir ja keine Sorgen um die Eintracht sondern um die Anwesenden.

  311. Rasender Falkenmayer

    @326 Merci für die Blumen. Ja, ich erfinde beruflich phantasievolle Texte. So we der HeinzGründel ja auch.

    Der Ribbe war nur als Zeuge geladen. Der ist doch viel zu gläubig für so was und geht höchstens hierhin:

    http://el-asira.eu/

  312. ZITAT:

    “ Holla!

    „bis zu drei Jahre Gefängnis“

    Das würde den Marktwert aber drastisch nach unten korrigieren.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....26966.html

    Hätte er mal besser wie sein Nati-Kollege Thiery Henry die Hand benutzt, „Fünf geg. Einen“. :-)

  313. ZITAT:

    “ Sorry, noch was zur SGE:

    Mir fällt auf, dass niemand Interesse zu haben scheint, einen unserer Leistungsträger abzuwerben. „

    Manchmal blufft höchstens ein „Leistungsträger“ oder sein Berater nur mit „einigen vorliegenden Angeboten“. Der letzte „Fight“, bei dem ich das Gefühl hatte, dass es ernst gemeint war, ging um Chris. Ist aber schon länger her.

    Ich glaube die anderen Manager haben Angst vor HB. Der würde so einen „Werber“ an die Wand nageln, wenn der anfinge zu baggern. ;-)

  314. Rasender Falkenmayer

    @ 333

    Jeder Mensch ist mal alleine…

    http://www.youtube.com/watch?v.....sgrhfnX4aU

  315. ui, heute gings hier um Fussball. Mal prüfen, ob ich auf der richtigen Heimseite bin.

  316. Rasender Falkenmayer

    Deswegen endlich mal was völlig OT

    http://frank-geht-ran.de/

  317. ZITAT:

    “ @ 333

    Jeder Mensch ist mal alleine…

    http://www.youtube.com/watch?v.....sgrhfnX4aU

    :-))

  318. Omen ? Ohne Caio gegen Mainz !! Shice. Aber das verunsichert den Tuchelheiner, hihihi.

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

  319. Rasender Falkenmayer

    Im Hinspiel war Caio auch nicht dabei. Dafür Bajramovic. Ausserdem jetzt Köhler hinten für Spycher und Antilop für Libero.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....05-30.html

    TBär wird wieder spielen, sonst wie gehabt. Glaube nicht, dass Jung für Franz kommt.Langweilig.

    Ich hätte gerne Fenin für Kajo und dann richtig schön mit 2 Stürmern angreifen.

  320. Hätte lieber – sofern Caio tatsächlich nicht kicken kann:

    – Jung auf RV.

    – Franz IV

    – Chris DM

    – Mayer OM

    Ooooooder (ohne Franz)

    – Jung auf RV

    – Clark DM (wenn er denn ein Test tatsächlich sinnvoll ist)

    – Mayer OM

  321. Rasender Falkenmayer

    @342 klingt auch gut,ist mMn aber noch unwahrscheinlicher. Clark ist raus.

  322. yo – Skibbe scheint die stabilisierende Wirkung des T-Bär dann wohl wichtiger Einzuschätzen. Ich sehe halt nur die Fehlpässe.

  323. ZITAT:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_39007999

    Das behandeln wir konservativ. Kein Problem. Fakt.

  324. ZITAT:

    “ Es hätte ein perfekter Tag werden können, wenn nicht auch noch Fussball gespielt worden wäre. „

    Es hat doch außer Berlin kaum jemand Fußball gespielt. Na gut bei den Toren dann schon… Ein glückliches Unendschieden. Aber nur mit überzeugenden Auftritten kommt man in der Bundesliga nicht weit. Wenn man irgendwann auf die internationale Bühne will, muß auch mal „unverdient“ Punkte holen.

  325. Der spielt auch nicht. Wo bleibt nur meine Betroffenheit?

    http://www.zdf.de/ZDFtext/mast.....er.html

    S.227

  326. ZITAT:

    “ Der spielt auch nicht. Wo bleibt nur meine Betroffenheit?

    http://www.zdf.de/ZDFtext/mast.....er.html

    S.227 „

    dann spricht ja alles für einen klaren Auswärtssieg.

  327. Ein Merkmal von Qualität ist es, dass man jederzeit in der Lage ist seine Leistung voll abzurufen. Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss. Das trifft zu, allerdings sind wir ja ein Holzpferd.

    Deprimierend.

  328. Gude Zamusi ;)

  329. kommste zum letzten heimspiel nach frankfurt?

  330. @Ergänzungsspieler

    Ich nehme auch gerne einen „unklaren“.

  331. aber besser nicht mehr deprimiert.

  332. @ 351 Das trifft aber höchstens auf Hölzenbein zu!

  333. Nein da bin ich mit Frau und Kind im Zoo, es ist der 1. Mai oder?

  334. ich habe jetzt schon Angst vor der Sommerpausendepression

  335. Merci,

    wenn es im letzten Spiel noch um etwas gegangen wäre, dann hätte ich den Bock umgestoßen und wäre zum Fußball gekommen, aber der Erfolg macht ja so satt.

  336. deck dich schon mal mit cds dvds und merchandise von den amigos ein. das hilft wunderbar gegen alles.

    und zieht blicke auf sich.

  337. Amigos? Da gebe ich mich lieber 3 Monate dem Suff hin.

  338. das war @ boccia.

    @ 361

    verstehe. ;-)

    mir ist auch nur das nächste spiel wichtig. der gegener hat zwar eigentlich keine bedeutung.

    aber das fühlt sich besser an. eigentlich auch wie immer.

  339. „Erleichterung! Die Hand ist nur gestaucht, zum Glück nicht gebrochen. Dem Derby am Samstag steht für mich nichts mehr im Wege :-) Meinen Bericht zum Hertha-Spiel könnt Ihr ab sofort hier finden: http://www.iron-maik.de/Der-Sp.....8be.0.html

    von maik franz bei fb.

    das ist sehr gut. :-)

  340. och, der österreichische Vizekanzler hat ein Stammleiberl

  341. das mit dem derby muss man ihm halt noch erklären.

    aber ist ja vielleicht auch nicht schlecht, wenn die spieler das so sehen.

  342. Nachdem ich hier gestern als armer Mensch bezeichnet wurde, hier nun die Beitragsstatistik von heute eines wirklich armen Menschen, der nichts zu haben scheint, ausser dieses Blogs und jeden wegbeissen möchte der Ihm nicht passt:

    7:49

    7:51

    7:52

    8:00

    8:31

    8:53

    9:06

    9:11

    9:30

    9:35

    10:26

    10:28

    10:34

    10:38

    11:06

    11:40

    11:43

    11:48

    11:52

    12:02

    12:31

    12:36

    12:46

    12:49

    13:04

    14:09

    14:11

    14:13

    14:19

    14:30

    14:39

    14:54

    14:57

    15:09

    15:13

    15:19

    15:33

    15:38

    16:02

    16:05

    16:07

    17:12

    17:33

  343. Da hat sich aber einer Mühe gegeben.

  344. 17:33 ?

  345. ist nicht die antwort auf 371.

  346. wicked!

    ich glaube das nennt man dann ernsthaftes Suchtproblem.

    aber dich Schweissfuss treibt das wirklich seit gestern bis heute Abend um? Junge, auch problematisch.

  347. Nochmal was zum Elfer:

    Schwegler sagt, er wollte den Ball in den Winkel schiessen. Mit dem Vollspann und volle Kanne? So ne gute

    Schusstechnik hat nur einer bei uns. Mit der Seite plaziert ins Eck ist wohl zu einfach?

  348. Heinz, lass‘ mich raten: Du hast zwischen halb zehn und halb elf Frühstück gemacht und zwischen eins und zwei Mittag. ;-)

  349. Lasst mir den Gründel in Frieden. Das ist das Protokoll eines produktiven Tages im Büro ohne eine Sekunde Langeweile. Vorbildlich!

  350. Da wir gerade bei Zahlen sind. Neulich wollte ich für mich persönlich HB’s Gerede von wegen Eintracht sei historisch nicht besser als Mittelfeld widerlegen und habe mir die Ewige Tabelle angeschaut:

    42 Jahre 1.Liga mit 529 Siegen und 360 Unentschieden gibt 1945 Punkte (nach 3 Punkte-Regel).

    Das ergibt gerundet pro Saison:

    46,4 Punkte bei einem durchschnittlichen Torverhältnis von 54:52

    Mist hat er wohl recht!

  351. Im Büro? Weit gefehlt, Isaradler – der Heinz war sogar gegen die SG Sonnenhof Großaspach am Bornheimer Hang online. :-) Multitasking – der Heinz hat’s einfach drauf.

  352. Als Homo Bruchhagensis, der selbst ständig mindestens drei Dinge gleichzeitig macht, aus Angst, sonst Prozessorkapazität zu verschenken (und der deshalb niemals einen Elfmeter schießen dürfte), kann ich das Commitment nur bewundern.

  353. ZITAT:

    “ och, der österreichische Vizekanzler hat ein Stammleiberl „

    Fixleiberl!

    Hinterm Semmering hört Österreich auf. Ach was, hinter Meidling!

  354. Ich muß einfach mehr Beiträge liefern. Ich werde schlechter und schlechte usw.. Außerdem vermisse ich ein Protokoll meiner Forumszeiten.

  355. Der Ösi ist raus. Nur mal so am Rande.

    PS: @Schweissfuss: Machst Du bitte auch eine solche Statisitk für mich. Und wenn’s geht noch eine Blog-G-Rangliste.

    Danke.

  356. ZITAT:

    “ Ich muß einfach mehr Beiträge liefern. „

    Ab morgen auf jeden Fall. Ich war heute nur aushilfweise hier. :-)

  357. ZITAT:

    “ Der Ösi ist raus. Nur mal so am Rande.

    PS: @Schweissfuss: Machst Du bitte auch eine solche Statisitk für mich. Und wenn’s geht noch eine Blog-G-Rangliste.

    Danke. „

    Zeit für die 100er, 200er etc. Rückrunden-wumms-Tabelle

  358. blog-R(eality-check)

    http://www.computerbild.de/art.....22864.html

    das ist ein menschenfeindliches Urteil! bald kann man dann auch noch der Alkoholsucht am Arbeitsplatz ungestört fröhnen…wobei was heißt hier bald. Prost!

  359. Ich freue mich für Lautern. Und nächstes Jahr um die gleiche Zeit genieße ich dann deren Abstiegskampf. :)

  360. ZITAT:

    “ Ich freue mich für Lautern. Und nächstes Jahr um die gleiche Zeit genieße ich dann deren Abstiegskampf. :) „

    ne, nächste Saison sind mal wieder Mainz und Köln dran.

  361. ZITAT:

    „ne, nächste Saison sind mal wieder Mainz und Köln dran. „

    Alle drei wären nicht schlecht.

  362. Mainz und Pauli – Köln dann von mir aus in in die Relegation. Natürlich erst nach einem nervenzerreißenden Zweikampf mit Lautern.

  363. BREAKING NEWS***BREAKING NEWS***BREAKING NEWS***

    Blog-G Kompetenzteam in Frankfurt-Ginnheim beim Skauten eines jungen Wunderkickers aus der südlichen Wetterau gesichtet!

    Wird Bruchhagen die Millionen raushauen?

    BREAKING NEWS***BREAKING NEWS***BREAKING NEWS***

  364. vielleicht haben wir ja Glück und Pauli versagt in den letzten 3 Spieltagen noch.

  365. @393: Das soll aber so ein ganz schüchterner sein. Mehr so ein Bubi.

  366. ZITAT:

    “ @393: Das soll aber so ein ganz schüchterner sein. Mehr so ein Bubi. „

    …richtig, zum Torjubel in die Stadionkapelle.

  367. Womit wir ja wieder schön den Bogen zum heutigen Ausgangsbeitrag bekommen haben: ‚Fast nur Verlierer‘. ;)

  368. Chris im hesslichen rundfunk: „…nix verletzt.“

    Gut so.

  369. der Chris sieht das gerade im Heimspiel ganz anders

  370. Da. Steffi Jones versteht was vom Fußball.

  371. Yo – und hat Forte. Einstellen.

  372. Ah, es wird die journalistisch kompetente Heimspiel-Sendung geguckt.

    Irgendwie verpass ich die immer. So ein Mist aber auch.