Sommerpause Faustkämpfe

Foto: Matze Thoma.
Foto: Matze Thoma.

Es gehört zur guten Tradition dieser kleinen Internetpräsenz, immer mal wieder auf Veranstaltungen aufmerksam zu machen, die das Zielpublikum interessieren könnten. Dazu gehören natürlich die Spiele von Eintracht Frankfurt im Stadtwald oder auch in der Ferne, aber auch Kaffeefahrten in den Westerwald oder Canasta-Abende im Dorfgemeinschaftshaus Eschenhahn.

Somit ist es uns eine Freude, auf eine Veranstaltung des Eintracht-Museums hinzuweisen, speziell zugeschnitten auf die Altersgruppe des Lesers dieses Blogs. Wir übergeben das Wort an Matze Thoma, der auch für das schöne Bild da oben verantwortlich ist, und dem es leider nicht gelang herauszubekommen, was sich hinter der Tür verbirgt. Vielleicht ist es ja besser so. Bitte sehr, der Text:

Sportgeschichte am Nachmittag
Mittwoch, 07. September 2016, 14.30 Uhr: Box-Geschichten

Mit der Sportgeschichte am Nachmittag bietet das Eintracht Frankfurt Museum ein Programm speziell für Seniorinnen und Senioren. Der jeweils erste Mittwoch im Monat steht ganz im Zeichen der Sportgeschichte Frankfurts. Ausgewählte Themen werden wir mit interessanten Gästen unter die Lupe nehmen. Neben Vortrag und Gesprächen bieten wir in gemütlicher Atmosphäre Kaffee und Kuchen sowie einen abschließenden Blick ins Stadion an.

Zur Sportgeschichte am Nachmittag sind Seniorinnen und Senioren herzlich willkommen. Auch Einrichtungen können mit ganzen Gruppen gerne an dem Nachmittag teilnehmen. Die Veranstaltungen beginnen um 14.30 Uhr mit einem Vortrag, an den sich die Kaffeepause anschließt. Um 15.30 Uhr bieten wir die Möglichkeit, einen Blick in das Museum und das Stadion zu werfen. Der Eintritt beträgt 5,00 Euro, Kaffee und Kuchen sind im Preis nicht inbegriffen.

Die nächste Veranstaltung der Sportgeschichte am Nachmittag findet am 07. September 2016 um 14.30 Uhr statt und steht unter dem Motto „Box-Geschichten“. Fast auf den Tag genau vor 50 Jahren boxte im Frankfurter Waldstadion Karl Mildenberger gegen Muhammad Ali. Wir freuen uns, dass wir mit Horst Gauss einen ausgewiesenen Fachmann zum Boxsport gewinnen konnten, der an große Kämpfe und prominente Boxer in Frankfurt erinnert.

Start: 07. September 2016, 14.30 Uhr. Eintritt 5,00 Euro. Kaffee und Kuchen sind im Preis nicht inbegriffen.

Das mit dem Kaffee und Kuchen sollten die Interessierten dann also besser selbst in die Hand nehmen. Vielen Dank, Matze.

Schlagworte:

354 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Einfrank Trachtfurt

    Sind Kaffee und Kuchen im Preis inbegriffen?

  2. Kabinenprediger

    Gibt es selbstgebackenen Kuchen?

  3. Kabinenprediger

    ZITAT:
    „Sind Kaffee und Kuchen im Preis inbegriffen?“

    Meines Erachtens: Ja

  4. Kaffeefahrten in den Westerwald? Mach ich jeden Tag!
    Guten Morgen nach Frankfurt!

  5. So wohnt man im Taunus?

  6. ZITAT:
    „So wohnt man im Taunus?“

    Naja. Standard ist das nicht. Kann sich nicht jeder ein freistehendes Haus mit reichlich Grundstück leisten.

  7. „…und dem es leider nicht gelang herauszubekommen, was sich hinter der Tür verbirgt“
    Ich löse: Der Kärber?

  8. Kein Standard, oh!
    Wir habens etwas geräumiger.
    http://foto.wohnen-und-garten......20Haus.jpg

  9. Kabinenprediger

    Es ist das Eintracht Museum.

  10. Kabinenprediger

    Es ist das Eintracht Museum.

  11. Und dem Kaiser wurde heute morgen auch die Hütte auf links gedreht.

  12. auch -bitte streichen

    Bei mir sieht es immer so aus.

  13. Sollte man selbstgebackenen Kuchen mitnehmen oder doch besser was beim Bäcker seines Vertrauens kaufen? Thermoskanne oder McCafé? Und ist Kaffeegeschirr vorhanden, oder muß ich das auch noch mitbringen?

  14. Kabinenprediger

    Alles ist reichlich da. Bitte rechtzeitig kommen.

  15. Völlig OT:

    Dass Merkel sich Erdogan beugt und die Regierung sich von der Armenien-Resolution des Bundestags distanziert, ist ein unglaublicher Skandal.

    Sorry, aber ich hab grad keinen anderen Platz, wo ich hinkotzen kann.

  16. Guten Morgen,
    ihr erbärmlichen Insekten,
    liebe Senioren und Seniorinnen.
    A A A A I I I I N N N D D D D D D R R R R A A A A C C C H D D

    Übrigens,
    ich will nicht wissen was sich in der Hütte oder im Keller vom Waltz befindet,
    ich habe schlimmste Befürchtungen …

  17. Box-Nachmittag im Museum? Das wäre doch das Richtige für die Sektion Gewaltbereite Jungsenioren..
    Gibts eigentlich auch Kuchen?

  18. ZITAT:
    „Völlig OT:

    Dass Merkel sich Erdogan beugt und die Regierung sich von der Armenien-Resolution des Bundestags distanziert, ist ein unglaublicher Skandal.

    Sorry, aber ich hab grad keinen anderen Platz, wo ich hinkotzen kann.“

    Das ist so unfassbar, da fehlen mir die Worte.
    Nur soviel: Merkel muss weg – so schnell wie möglich!

  19. Danke Merkel …

  20. ZITAT:
    „Box-Nachmittag im Museum? Das wäre doch das Richtige für die Sektion Gewaltbereite Jungsenioren..
    Gibts eigentlich auch Kuchen?“

    Ja, alles an Kuchen vorrätig!
    Bitte aber eigene Tasse und eine Kolter bitte mitbringen…

  21. Kabinenprediger

    Sind ausreichend Serviettenringe vorhanden?

  22. Ist Enkelkinderbetreuung gewährleistet? Gibt es auch Eierlikör?
    Und kommen die Jungs zur Autogrammstunde vorbei? Ich bin immer noch am Namen lernen…. Tara. ..Wall. ..Vara….äh

  23. ZITAT:
    „Völlig OT:

    Dass Merkel sich Erdogan beugt und die Regierung sich von der Armenien-Resolution des Bundestags distanziert, ist ein unglaublicher Skandal.

    Sorry, aber ich hab grad keinen anderen Platz, wo ich hinkotzen kann.“

    Da fehlen mir echt die Worte.

  24. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Da fehlen mir echt die Worte.“

    Wir könnten als Goodwill-Aktion noch schnell ein paar Kurdenstädte bombardieren.

  25. Am Ende dreht sich alles um Kaffee und Kuchen. Wie im richtigen Ballsport.

  26. Morsche
    wieso kommt bei mir euigentlich ständig die Mobilseite der FR, obwohl ich das gar nicht will?
    Und wieso ist am Wochenende kein Fußball?
    Schlechte Welt.

  27. „Und wieso ist am Wochenende kein Fußball?“

    Weil es das letzte Kaiserwetterwochenende des Jahres ist. Bundesliga ist kalter grauer Alltag …. und so hat auch das Wetter zu sein.

  28. Gibt es Schlagsahne zum Apfelkuchen?

  29. Apropos Kaiser: Beckenbauer sollte jetzt als Kaiser abdanken. Meine Meinung. Lichtgestalt darf er gerne bleiben.

  30. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Box-Nachmittag im Museum? Das wäre doch das Richtige für die Sektion Gewaltbereite Jungsenioren..
    Gibts eigentlich auch Kuchen?“

    Ja, alles an Kuchen vorrätig!
    Bitte aber eigene Tasse und eine Kolter bitte mitbringen…“

    Ahhh … danke! Die Kolter hätt‘ ich jetzt vergessen. Gut, dass du es erwähnt hast. Und den Kuchen bring‘ ich mir lieber mit. Man weiß ja nie, was einem so angeboten wird. Man hat ja so seine Vorlieben.

  31. Ich erwarte von meinem Monarchen selbstgerechten Schlendrian zum Wohle des Volker.

    Der Kaiser bleibt!

  32. zum Wohle des Volker! So siehts mal aus. Wenn interessiert das tumbe Volk.

  33. ZITAT:
    „Morsche
    wieso kommt bei mir euigentlich ständig die Mobilseite der FR, obwohl ich das gar nicht will?“

    Es gibt Seniorencomputerkurse, da wir Ihnen alles erklärt …

  34. Die größte Ungerechtigkeit ist jedoch wie mit Herrn Beckenbauer umgesprungen wird.
    Damals, man gab ihm ein kleines Sümmchen und Heidi K. an die Hand, als man ihn in die Welt sandte, die FIFA WM nach Deutschland zu holen lieferte er. Wie immer. Leider war der Betrag mit dem man ihn ausstattete nicht viel größer als das Eigenkapital der ruhmreichen Frankfurter Eintracht, so dass man schließlich nur Dritter wurde im eigenen Land. Doch man hatte sein Sommermärchen, konnte der Welt zeigen was für ein toller, sympathischer und bunter Gastgeber dieses neue Deutschland ist.
    Wir haben damals in diesen Sommertagen soviel Licht in unser Herz getragen, dass das Leuchten heute noch besteht, wo das Sommermärchen längst verweht.
    Ein paar Jahre später soll das alles nicht mehr wahr gewesen sein, wird unaufhörlich in den Schmutz gezogen und damit in unfassbarer Weise auch die Lichtgestalt des Weltfußballs, ja der gesamte Fußball beschädigt.

  35. “ Kaffee und Kuchen sind im Preis nicht inbegriffen.“

    Danke, Merkel!

  36. @RF:
    kenn ich. Windows 7, Chrome; Windows 7, IE. Mobile Version der FR. Oft.
    Mac OS, Safari, ebenso. Oft.

  37. Kaiser hin, Lichtgestalt her.
    Ein paar Jährchen ab ins Kittchen, bassd.
    Netter Führungskader, neben Rolex-Kalle und Zocker-Ulli.

  38. ZITAT:
    „Gibt es Schlagsahne zum Apfelkuchen?“

    Denke ja, es sei wohl im Preis inbegriffen und man könne wohl auch günstig Heidecken dort erwerben, Mitglieder erhalten Rabatt…

  39. Wie wäre es mit einem Benefizspiel seitens der Eintracht in Jerewan statts Leipzig, Ehrenlogeneinladung für Merkel und Steinmeier.

  40. ZITAT:
    „Ahhh … danke! Die Kolter hätt‘ ich jetzt vergessen. Gut, dass du es erwähnt hast. Und den Kuchen bring‘ ich mir lieber mit. Man weiß ja nie, was einem so angeboten wird. Man hat ja so seine Vorlieben.“

    Nix zu danke. Ist leider immer arg kalt dort. Noch ne alte Regelung vom Dagobert Bruchhagen, dort immer die Heizung runner zu drehe, de Bobic hat’s überomme, kommt jeden Tag persönlich vorbei zum Kontrollieren und ggf. Runnerdrehe, halt en Schwab, liegt in seiner DNA

  41. Ich bin Teetrinker. Ist Tee im Preis inbegriffen?

  42. @korken: ich verstehe zwar nicht, es Du schreibst, aber es klingt beruhigend

  43. Die Aussicht auf einen Seniorenkaffeeklatsch produziert mehr als ein Dutzend Antworten vor halb 8 in der Frühe? Da sage ich nur: #senileBettflucht allez!

  44. RF, ich bin sicher, der Watz kann was damit anfangen. Nicht.

  45. Kabinenprediger

    ZITAT:
    <Ist Tee im Preis inbegriffen?"
    Schwarzer Tee: Ja
    Kräuter- und Früchtetees: Nein

  46. ZITAT:
    „RF, ich bin sicher, der Watz kann was damit anfangen. Nicht.“

    Kann er. Aber das Problem nicht lösen.

  47. ZITAT:
    „Ich bin Teetrinker. Ist Tee im Preis inbegriffen?“

    Ich meine gehört zu haben, Tee wäre inklusive. Den Teebeutel musst du dir aber mitbringen.

  48. Guten Morgen, Rentner, Hartzer, Pensionäre!

    Poltik ist ein schmutziges Geschäft! Und es ist doch ganz klar, dass es da um Erpressung geht. Und offenbar werden auch die Diplomaten immer einfältiger. Früher gab es wesentlich kreativere Lösungen. Aber das wird ja alles noch spannender, wenn die Amis erst gewählt haben…….
    Aber warum so weit schauen, am Sonntag wählt McPomm. Schon da wird es ein mittleres Erdbeben geben, fürchte ich.

    Fußballfrei? Hallo!? Geht doch mal auf den Sportplatz um die Ecke, in eurem Stadtteil, eurem Ort, eurem Dorf. Im Taunus, Westerwald, der Rhön. Da wird Fußball gespielt, gekämpft, gegrätcht und am Ende gibts die Dusche und ein kaltes Bier, wahlweise auch eine kalte Dusche.

  49. Morsche!

    Das mit den Leiharbeitskräften ist so doof nicht – die Putzkolonnen von Wisag & Co leben sehr erfolgreich mit diesem Personalmodell: man ist sehr flexibel, und wenn es mal nicht so läuft, trennt an sich ohne große Tränen wieder

    Nachhaltigkeit war gestern …

  50. Interessanter Artikel zu den Leihgeschäften der Premier League Clubs im Guardian:
    https://www.theguardian.com/football/blog/2016/sep/01/premier-league-loans-diamonds-chelsea
    Danach hat alleine Chelsea diese Saison 38 Spieler in 8 verschiedene Länder verliehen.
    Unsere geliehenen Rohdiamanten finden allerdings keine Erwähung

  51. Für die älteren Herrschaften mit Tremor, werden auch Schnabeltassen bereitgestellt.
    Für die Inkontinenten hängen Enten an der Sessellehne.

  52. ZITAT:
    „Fußballfrei? Hallo!? Geht doch mal auf den Sportplatz um die Ecke, …“
    Guter Punkt.

  53. ZITAT:
    „ZITAT:
    „RF, ich bin sicher, der Watz kann was damit anfangen. Nicht.“

    Kann er. Aber das Problem nicht lösen.“

    Dann lese ich halt die Bild….
    ;-)
    Bin ja schon beruhigt, dass es nicht an mir liegt.

  54. Ist die Kaffesahne inbegriffen?
    Und überhaupt: Horst Gauss. Eine Legende. Der muss doch noch älter sein als der CE. Wahnsinn.

  55. Meiner bescheidenen Meinung nach war der erste große Fehler bei der Flexibilisierung des Arbeitsmarktes um 1810 die Abschaffung der Leibeigenschaft in den damaligen hessischen Ländereien.
    Dauerhafte Beschäftigungsverhältnisse wurden zu einfachen Jobs, die lebenslange, vertrauensvolle Binung ging verloren.

  56. Der Lord ist noch vereinslos und kann daher verpflichtet werden.

    Grundgehalt: 0, für jeden Scorerpunkt 50.000

    Dankt mir nicht!

  57. ZITAT:
    „Guten Morgen, Rentner, Hartzer, Pensionäre!

    Fußballfrei? Hallo!? Geht doch mal auf den Sportplatz um die Ecke, in eurem Stadtteil, eurem Ort, eurem Dorf. Im Taunus, Westerwald, der Rhön. Da wird Fußball gespielt, gekämpft, gegrätcht und am Ende gibts die Dusche und ein kaltes Bier, wahlweise auch eine kalte Dusche.“

    Rhön?
    Ich mag Rhön-Schaafe.
    Die haben so ein liebes Gesicht.

  58. Schwarz-Weiß-Seher

    Bobic war jetzt auch nicht unbedingt mein 1a-Kandidat, aber das Interview liest sich doch ganz vernünftig:
    http://www.fr-online.de/eintra.....02812.html

  59. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „Bobic war jetzt auch nicht unbedingt mein 1a-Kandidat, aber das Interview liest sich doch ganz vernünftig:
    http://www.fr-online.de/eintra.....02812.html

    Scheint nicht nur auf dem Spielfeld mal wieder halbwegs einen Plan zu geben…

  60. ZITAT:
    „Stark!
    https://twitter.com/Eintracht/status/771621874119745537

    Meier wieder in der letzten Gruppe. Keine Form beim Fußballgott… da droht wohl die Bank!

  61. ZITAT:
    „Stark! … aber auch verständlich: Wer will sich schon vor Kaffee und Kuchen komplett verausgaben.

  62. Der FG läuft seitlich versetzt aussen hinten in der Gruppe. Wie ein guter Hirtenhund; wenn einer zu lahm macht, beißt er ihn leicht in die Flanke.

  63. Der Rebic trainiert schon wieder? Ich dachte, der pfeiffert auf der letzten Drüse?

  64. Die Welt BLEIBT ungerecht!

    Eine für Freitagabend in Zürich geplante Weinprobe mit Franz Beckenbauer ist verschoben worden. Wie der Veranstalter der Deutschen Presse-Agentur am Freitag mitteilte, soll das «Wine & Dine»-Event an einem anderen Termin stattfinden.
    Bei der abgesagten Veranstaltung mit dem Titel «Des Kaisers Weine» sollte Beckenbauer, der Haupteigentürmer eines Weingutes in Südafrika ist, aus seinem Leben als Fußballer und Winzer erzählen. Ob die Absage im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen den «Kaiser» steht, sagte der Veranstalter nicht.

    HEFTIG!

  65. mwa: schöne Tore von de Juniore
    http://www.eintracht-frankfurt.....onats.html
    Was für sympathische Knaben.Nur Nr. 4 muss zum Friseur!

  66. Dem Kaiser bleibt auch nichts erspart heute.

  67. Boxlegenden im Eintracht Museum finden ich klasse. Da gehe ich mit meinem Ziehvater hin. Der wird das lieben.

  68. Die mobben den Franz. Ja, dürfen die das denn?

  69. ZITAT:
    „Interessanter Artikel zu den Leihgeschäften der Premier League Clubs im Guardian:
    https://www.theguardian.com/football/blog/2016/sep/01/premier-league-loans-diamonds-chelsea
    Danach hat alleine Chelsea diese Saison 38 Spieler in 8 verschiedene Länder verliehen.
    Unsere geliehenen Rohdiamanten finden allerdings keine Erwähung“

    SO muss das sein. Wir sind unterm Radar um dann in bester Kriegsmanier alle zu überraschen.

  70. Ich darf stellvertretend für Herrn Thoma die geschätzte Aufmerksamkeit der preisbewussten BestAger hier im Blog auf diese fantastische Möglichkeit zum Erhalt freien Eintritts für die obige Veranstaltung lenken:

    Dauerkarte für’s Museum – super günstig, super toll!-

    NUR HIER, NUR HEUTE! SCHNELL SEIN!

  71. ZITAT:
    „Die Welt BLEIBT ungerecht!

    Bei der abgesagten Veranstaltung mit dem Titel «Des Kaisers Weine» sollte Beckenbauer, der Haupteigentürmer eines Weingutes in Südafrika ist, aus seinem Leben als Fußballer und Winzer erzählen.

    HEFTIG!“

    Bestimmt rechtschaffen Erworben, was kann schon so ein Weinberg inkl. Weingut, in Südafrika kosten?
    Peanuts!
    Nuuuuur weil da zufälligerweise mal vor ein paar Jahren eine WM ausgetragen wurde, unseren Kaiser jetzt in ein fahles Licht gerückt zu sehen …
    Niemals!
    Kalle und Ulli können sicherlich Beckenbauers Integrität beeiden.
    „Bei Gott!“
    ;-)

  72. ZITAT:
    „BestAger.“

    Sie bevorzugen den Terminus „Silver-Ager“ …

  73. Holland in Not! A3 bei Bad Camberg nach Unfall voll gesperrt. Und das am Freitag. Mahlzeit.

  74. Wird auf der A5 nachher nicht anders aussehen. Die muss ich nämlich hochfahren. Freue mich schon auf die 100 Baustellen:-(

  75. Stefan – postest Du parallel im Blog und auf Twitter?

  76. ZITAT:
    „… Natürlich sind wir manchmal nur Durchgangsstation, aber das muss uns keine Angst machen. …“
    Link in [59]
    Joa, sind wir (inzwischen) wohl. Nur, wieso das „natürlich“ ist, erschließt sich mir natürlich erstmal nicht. Und Bangemachen funktioniert bei mir selten. Ist auch Tradition.

  77. vicequestore patta

    Also ich finde den Franz Beckenbauer ja super. Und jetzt macht der sogar noch Wein!

  78. ZITAT:
    „Schade, VINE ist wohl nicht mehr?
    https://twitter.com/Eintracht/status/771634796804001794

    Boah … Wahnsinn! Was uns da heute wieder geboten wird. Und sogar für lau!

  79. #81: MacAfee warnt mich vor dem Öffnen dieses Links.

  80. ZITAT:
    „Holland in Not! A3 bei Bad Camberg nach Unfall voll gesperrt. Und das am Freitag. Mahlzeit.“

    Seit ungefähr 0700 heute morgen. Aber da musste man sich ja hier noch über unsere Frau Bundeskanzlerin aufregen.

  81. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic war jetzt auch nicht unbedingt mein 1a-Kandidat, aber das Interview liest sich doch ganz vernünftig:
    http://www.fr-online.de/eintra.....02812.html

    Scheint nicht nur auf dem Spielfeld mal wieder halbwegs einen Plan zu geben…“

    Ich habe Bobic positiver eingeschätzt, als er mitten in die Erfolgsserie der Stuttgarter äußerte er hätte Kramny nie als Trainer für die erste Mannschaft genommen.

    Da bewies er Eier. Und recht hatte er auch noch.

  82. Ist das dieser Bobic, der Veh zum VfB zurückholte und damit den Niedergang der Spätzle einläutete und kurz darauf als Tabellenletzter selbst entlassen wurde?
    Hat mir damals imponiert. Seine eigene Karriere hinten angestellt um mir den Herzenswunsch eines zweitklassigen VfB zu erfüllen.
    Bei EF dachte man sich: Joa, den Veh ham wir auch schon mal zurück geholt. Unser Mann der Bobic.

    Nee, im Ernst kann ich ihm hier nichts vorwerfen. Er hat (mit Kovac) aus den gegebenen Umständen bis jetzt alles rausgeholt.

  83. OT: Wohl doch keine Distanzierung von der Armenienresolution. Wer frißt jetzt die ganze Kotze wieder auf?

  84. Das Wirken eines Bobic kann man seriös erst in ein oder zwei Jahren beurteilen.

  85. ZITAT:
    „Also ich finde den Franz Beckenbauer ja super. Und jetzt macht der sogar noch Wein!“

    Und das vermutlich aus Wasser! Das sollte als Lichtgestalt möglich sein.

  86. ZITAT:
    „Stefan – postest Du parallel im Blog und auf Twitter?“

    Schaffe ich nicht. Da ist immer ein zeitlicher Abstand gegeben.

  87. Sehr schönes Interview mit Bobic. Er macht auf mich einen sehr ehrgeizigen und engagierten Eindruck, und scheint sehr gut vernetzt zu sein. Gefällt mir bisher sehr gut

  88. ZITAT:
    „Das Wirken eines Bobic kann man seriös erst in ein oder zwei Jahren beurteilen.“

    Frühestens. Ich hatte ja auch nur einen Punkt herausgegriffen. Bin weit davon entfernt ihn schon zu beurteilen aber sich mitten in einer Siegesserie hinzustellen und zu sagen, ich halte den Trainer für ungeeignet, ist zumindest mutig.

  89. Cooles Foto im Eingangsbeitrag

    ****

    ZITAT:
    „Wir habens etwas geräumiger.
    http://foto.wohnen-und-garten......20Haus.jpg

    Das ist super modern! Im Hang eingelassen, das spart Heizkosten im Winter und die Klimaanlage im Sommer. Dazu keine Kosten für’s Dach. Ich würde es sofort nehmen. Ehrlich! Ökologisch, energetisch korrekt. Nach hinten ausbaubar.

    *****

    [Vine & Co.] Die Seiten behaupten immer wieder, dass mein neuester Chromium-Browser die Wiedergabe nicht unterstützen würde. Nicht-Wisser (höchster Score im HTML5 Support). Aber wer braucht schon Kurzvideos?!

    *****

    Danke für den Guardian Link. Werde ich mir gleich mal zuführen.

  90. Die Frage ist ob es sich dabei um „Mut“ handelt oder etwas anderes. Das betrifft auch den Gang zur kerngesunden Eintracht, wo er ohne Geld eine BuLi Mannschaft aufbauen darf.

  91. ZITAT:
    „OT: Wohl doch keine Distanzierung von der Armenienresolution. Wer frißt jetzt die ganze Kotze wieder auf?“

    Nehm ich in Kauf, wenn das wohl da noch verschwindet.

  92. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Wirken eines Bobic kann man seriös erst in ein oder zwei Jahren beurteilen.“

    Frühestens. Ich hatte ja auch nur einen Punkt herausgegriffen. Bin weit davon entfernt ihn schon zu beurteilen aber sich mitten in einer Siegesserie hinzustellen und zu sagen, ich halte den Trainer für ungeeignet, ist zumindest mutig.“

    Was war denn seine Formulierung? Habe das nicht mitbekommen, aber „ich hätte ihn nie genommen“ kann ja auch selbstkritisch geLESEN werden

  93. https://twitter.com/Eintracht/status/771625440234475521

    Gute Nachrichten. Könnte ein Grund sein, weshalb kein RA mehr geholt wurde.

  94. Ein Hobbithaus hat aber runde Türen.
    Nur am Rande.

  95. Diese Twitterseite zieht mich ein bisschen runter, steht da doch:

    Vielleicht gefällt Dir auch

    TSG 1899 Hoffenheim
    1. FSV Mainz 05 e.V.
    FC Augsburg
    Hannover 96
    SC Freiburg

  96. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was war denn seine Formulierung? Habe das nicht mitbekommen, aber „ich hätte ihn nie genommen“ kann ja auch selbstkritisch geLESEN werden“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....hkeit.html

  97. Oh Fredi, mein Geisterbeschwörer. ♡♡♡

  98. Interessent auch, „es gibt Wachstumsmärkte.“ Will der Gute uns etwa schon wieder verlassen? Und wenn ja, wo zieht’s ihn hin, ins Kaffeegeschäft?

  99. Ah, endlich mal ein Text mit den Stimmen von Internet-Usern!!!!!

    „Keinen schönen Tag erlebte User Adlertreu4ever im Stadion gegen Schalke“

    „Basaltkopp kann den Frust verstehen“

    „Sehr sachlich sieht User Tobago die Situation“

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2194920

  100. Toller Service der fnp. Danke dafür.

  101. *bimmelim* Wer hat die FNP geweckt? Wie aus Lesen im Forum ein Artikel von heute gemacht wird:
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2194920

  102. Man kann es nicht oft genug erwähnen.

  103. ZITAT:
    „Toller Service der fnp. Danke dafür.“

    So geht Journalismus heute!

    Ich mag es allerdings noch lieber, wenn KMH Tweest im Fernsehen vorliest.

  104. „Stimmen aus dem Internet“. Man sollte ein Rubrik im Netz dafür einrichten.

  105. ZITAT:
    „“Stimmen aus dem Internet“. Man sollte ein Rubrik im Netz dafür einrichten.“

    aber erst nach 23 Uhr freischalten

  106. Fredi B. zog Kramny seinerzeit den U17 Trainer Schneider vor. Der war so gut, außer beim VfB, dass er neben dem Jogi sitzen darf.
    Mit zwei drei Jahren Abstand betrachtet gings in Stttgrt noch professioneller zu als bei uns.

  107. Danke FNP. Jetzt weiß die ganze Welt, dass mein Freund Basalti „angepisst“ wäre.
    Ich kenne ihn nicht, aber das ist doch ekelig.

  108. Wo ist eigentlich unser Stuttgart-Experte Dr. Kunter?

  109. ZITAT:
    „Die Verfahrenseinleitung ist rechtswidrig und verletzt meinen Mandanten in seiner Ehre und seinen Rechten. …“
    http://www.fr-online.de/newsti.....icker.html
    Niedlich. Sollte jeder Staatsanwaltschaft mal gesagt werden, dass sie so nicht arbeiten kann ;)

  110. Coka Cola hat den Vertrag verlängert, wir sind reich!

  111. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Wo ist eigentlich unser Stuttgart-Experte Dr. Kunter?“

    Baseler Platz?

  112. Irgendwie verstehe ich nicht warum man für ein Testspiel die weite Reise bis Leipzig auf sich nimmt. Das ist doch viel zu weit und teuer?

  113. ZITAT:
    „Ich darf stellvertretend für Herrn Thoma die geschätzte Aufmerksamkeit der preisbewussten BestAger hier im Blog auf diese fantastische Möglichkeit zum Erhalt freien Eintritts für die obige Veranstaltung lenken:

    Dauerkarte für’s Museum – super günstig, super toll!-

    NUR HIER, NUR HEUTE! SCHNELL SEIN!

    Schon längst Mitglied…

  114. Nach dem Rücktritt des Herrn Krieger als Blockwart bin ich immer noch gespannt auf seinen Nachfolger. Ich nehme mal an, bis zum Darmstadtspiel werden sich die Nebel gelichtet haben. Ein Netzaffiner von der FNP wäre eine naheliegende Möglichkeit.

  115. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    „Ein Netzaffiner von der FNP wäre eine naheliegende Möglichkeit.“

    Ich wäre dafür, ein internationales Talent auszuleihen.
    Vielleicht aus Kärnten.

  116. Sitzt ihr schon alle draußen beim selbst gebackenen Apfelkuchen?!

    (mein bildlicher Gastbeitrag heute)

  117. Sonniger Freitag Morgen vorm langen Wochenende, was will man mehr.

    Dazu noch ein guter Beitrag auf der Players Tribune des ‚letzten Kriegers“.

    http://www.theplayerstribune.c.....a-english/

  118. ZITAT:
    „OT: Wohl doch keine Distanzierung von der Armenienresolution. Wer frißt jetzt die ganze Kotze wieder auf?“

    „Krank sind sie immer, sie erbrechen ihre Galle und nennen es …“
    Blogbeitrag
    eigentlich ja Zeitung …
    Aber was wusste das alte Walross schon von Internetz …

  119. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „Irgendwie verstehe ich nicht warum man für ein Testspiel die weite Reise bis Leipzig auf sich nimmt. Das ist doch viel zu weit und teuer?“

    Womöglich noch mit dem Bus?!

  120. @ 124
    Ruhig, Fritzi, ganz ruhig.
    ;-)

  121. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Irgendwie verstehe ich nicht warum man für ein Testspiel die weite Reise bis Leipzig auf sich nimmt. Das ist doch viel zu weit und teuer?“

    Fanfreundschaft seit früher. Halloooo???

  122. Manch einer fordert bereits Arbeitslager für Ultras!
    Uiuiui

  123. „Der DFB unterstützt bei der UEFA-Präsidentschaftswahl am 14. September den Slowenen Aleksander Ceferin #ssnhd“
    Ahja, stimmt. Da wird ja noch wer gesucht für den Chefsessel.

  124. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Der DFB unterstützt bei der UEFA-Präsidentschaftswahl am 14. September den Slowenen Aleksander Ceferin #ssnhd“
    Ahja, stimmt. Da wird ja noch wer gesucht für den Chefsessel.“

    Was da der Stimmenkauf wohl so kostet?

  125. Einfrank Trachtfurt

    In CHF-Barbimbes, Werthaltuhren oder Weingütern gerechnet?

  126. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „In CHF-Barbimbes, Werthaltuhren oder Weingütern gerechnet?“

    Da musst du den Sepp oder den Franz fragen. Oder den Wolfgang oder den Fedor. Die können das im Schlaf beantworten.

  127. Falls mich jemand bestechen möchte – nur zu. Nehme Geld und Naturalien.

  128. Nur kurz eine Frage zu der eingangs erwähnten Veranstaltung mit kostenlosem Kaffee und Kuchen. Wegen meiner Fruktoseintoleranz vertrage ich nicht alle Kuchen bzw. Torten. Wäre es möglich, neben dem Apfelkuchen eine Schwarzwälder Kirschtorte, allerdings ohne Kirschen und stattdessen mit pürierten Tomaten, zu bekommen?

  129. Hihi, diese Fußballsprache. Und somit kein Deutsch-Fehler.
    ZITAT:
    „“Die Sechs macht mir am meisten Spaß““
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

  130. ZITAT:
    „Nur kurz eine Frage zu der eingangs erwähnten Veranstaltung mit kostenlosem Kaffee und Kuchen. Wegen meiner Fruktoseintoleranz vertrage ich nicht alle Kuchen bzw. Torten. Wäre es möglich, neben dem Apfelkuchen eine Schwarzwälder Kirschtorte, allerdings ohne Kirschen und stattdessen mit pürierten Tomaten, zu bekommen?“
    K l a r. Und Kuchen mit Nüssen werden gekennzeichnet.

  131. ZITAT:
    „@ 124
    Ruhig, Fritzi, ganz ruhig.
    ;-)“

    Der Fritzi kann nett anersd, der muss doch immer den Übermenschen raushängen lassen …

  132. @120

    Wir brauchen keinen Krieger,
    und auch keinen Kilchenstein,
    wir haben unsern Ingo,
    say uh ah Durstewitz!

    say uh ah Durstewitz,
    say uh ah Durstewitz!

    ;)

  133. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Falls mich jemand bestechen möchte – nur zu. Nehme Geld und Naturalien.“

    Die Auswertung der Tabellen erscheint in einem neuen Licht.

  134. Guten morgen

  135. Wobei morgen immer noch Länderspiel… pardon… Bundesligapause ist.

  136. ZITAT:
    „Guten morgen“

    Ah, ein Neu-Berliner…..

  137. Ich überlege gerade etwas über die Geschichte der Anwaltschaft zu posten aber das könnte zarten Gemütern aufs Gemüt schlagen.

    Also schweige ich stille.

  138. ZITAT:
    „Ich überlege gerade etwas über die Geschichte der Anwaltschaft zu posten aber das könnte zarten Gemütern aufs Gemüt schlagen.

    Also schweige ich stille.“

    Feinfühligkeit zählt nicht zu den hervorstechensten Eigenschaft der vorgenannten Berufsgruppe. Also schieß endlich los!

  139. Also ich lasse mir meine gute Meinung von Frankfurter Anwälten nicht nehmen. Die an der Seite vom Josef Matula waren kompetent und souverän.

  140. ZITAT:
    „Also ich lasse mir meine gute Meinung von Frankfurter Anwälten nicht nehmen. Die an der Seite vom Josef Matula waren kompetent und souverän.“

    Das kann ich dann aber bestenfalls als Lob an den jeweiligen Drehbuchautor und den Darsteller verstehen. CE scheint mal wieder zu spät zu kommen. ;-)

  141. DerAusDenBusinessSeats

    Die Inaktivität in den letzten Stunden schließe ich mal darauf zurück, dass alle „Promi Big Brother“ schauten?

  142. ZITAT:
    „Die Inaktivität in den letzten Stunden schließe ich mal darauf zurück, dass alle „Promi Big Brother“ schauten?“

    Nö. Never.
    _______
    À propos zu spät: Auch dieser Post kommt mit Blick auf die Uhr zu spät, mit Blick auf den RB-Konzern (und dessen Einfluss auf den Spocht) sowieso.
    Aber trotz angeblich gemeinsamer Sprache gibt es Unterschiede zu unserem Nachbarland mit rot-weiß-roter Flagge.
    http://steiermark.orf.at/news/.....s/2794228/
    ZITAT:
    „Die Airpower ist eine international anerkannte Großveranstaltung dank des Bundesheeres und Red Bull“, so Drexler, der ebenfalls die Person von Mateschitz würdigte: „Er ist ein überragender Faktor für die Region geworden.“
    Landesrat Christopher Drexler (ÖVP) – in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP).

    Eingebettet ist ein nettes Video der ‚Frecce Tricolori‘, deren Unfall die Ramstein.Katastrofe ausgelöst hatte, der wiederum ein Verbot derartiger Flugshows in der BRD folgte. Und das ist auch gut so.

  143. Cool find ich ja, das offenbar Fabian nur gevideoscoutet wurde.
    Reife Leistung, immerhin war er unser zweit- oder drittteuerster Einkauf und auch in Anbetracht der seinerzeitigen prekären, abstiegsbedrohten Lage.
    à la bonne heure

  144. Marco Fabian de la …. (o. s. ä.) hat das Zeug zu einem Caio in besser. Meine Meinung.

  145. Naja, vielleicht nicht besser, aber reloaded (2.0) oder so.

  146. Moin erstmal.

    Eine Frage in die Runde.
    Es ist doch so, das wir Veh plus Team bis 2017 viel Geld bezahlen, oder?
    Ich verstehe dann einfach nicht, warum man den Typen nicht jeden Werktag hier antanzen lässt?
    Meinetwegen zum Trainieren der F-Jugend oder zum Parkplatz kehren am Riederwald.

  147. 152

    Absolutes BRAVO! Sonntags wäre auch in Ordnung, dann bräuchte die Menschheit seine Worthülsen nicht auch noch bei Sport 1 ertragen. Obwohl…, der passt dahin.

  148. @152

    Beides müsste er nicht machen..
    Im übrigen dürften sich die Parteien darüber einig sein, dass die Freistellung unwiderruflich ist

  149. 154

    Diese Parteien waren sich immer einig!

  150. @152
    Ich vermute mal, dass die genannten Tätigkeiten nicht in der Arbeitsplatzbeschreibung zu finden sind.

  151. Schaaf hat sich wenigstens redlich um einen Trainerjob bemüht und uns alsbald nicht mehr auf der Tasche gelegen, daran scheint es Veh nicht gelegen.

  152. ZITAT:
    „@152
    Ich vermute mal, dass die genannten Tätigkeiten nicht in der Arbeitsplatzbeschreibung zu finden sind.“

    Ok, dann soll er halt Hütchen aufstellen im Stadtwald, das gehört doch zu seiner Arbeitsplatzbeschreibung?
    Halt nur dann wenn trainingsfrei ist …

  153. Schaaf ist, wie bekannt, zurückgetreten. Warum hätte das die Eintracht was kosten sollen?

  154. 157

    Veh wird wohl kaum noch eine Traineranstellung angeboten bekommen. Glücklicherweise hat es sich wohl herumgesprochen, dass er es nicht (mehr?) kann. Wolfsburg, HSV, Stuttgart, Frankfurt haben genug Moderatoren die diesen Sachverhalt kommunizieren.

  155. 159

    Der war mal wieder einsame Spitze. Einfach mal im Fr Archiv unter Durstewitz, Kilchenstein „Schaaf“ nachschauen.

  156. ZITAT:
    „Schaaf ist, wie bekannt, zurückgetreten. Warum hätte das die Eintracht was kosten sollen?“

    Noch Besser!
    Dann war Schaaf nicht nur redlich bemüht, sondern aller Ehre wert

  157. Falls das so stimmen sollte …
    Hab’s eigentlich anesders in Erinnerung
    Egal, zumindest war Schaaf redlich bemüht

  158. 162

    Ein bemühter Ehrenmann eben!

  159. Frank N. Furter

    ZITAT:
    „…Veh wird wohl kaum noch eine Traineranstellung angeboten bekommen. …“

    Abwarten…wenn sich der HSV erst mal im unteren Tabellendrittel festgesetzt hat…Außerdem gibt es immer noch diverse ausländische Ligen, plus NT.

  160. 165

    Dies wünsche ich selbst den HSV nicht und auch keinem ausländischem Verein.

  161. „Schaaf-Job spart der Eintracht Geld

    Die Verpflichtung von Thomas Schaaf als neuen Trainer von Hannover 96 spült Eintracht Frankfurt Geld in die Kasse. Nach kicker-Recherchen dürfte die Summe bei über 600.000 Euro liegen.

    Frankfurt hatte Schaaf im Sommer 2014 verpflichtet und mit einem Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016 geschlossen. Am 26. Mai 2015 trat Schaaf in Frankfurt zurück. .“

    Gleichwohl aber bestand Schaaf auf Weiterzahlung seines Grundgehaltes bis zum 30. Juni 2016. Frankfurt stimmte auch unter diesen Bedingungen der Trennung zu, da es Anzeichen dafür gab, dass Schaaf in der Saison 2015/16 Dienst nach Vorschrift machen würde, wenn die Frankfurter seinen Forderungen nicht nachkommen würden. Mit Schaafs Wechsel nach Hannover spart Frankfurt nun dessen Grundgehalt“
    Quelle
    http://www.kicker.de/news/fuss.....-geld.html

  162. Naja, Dienst nach Vorschrift machen, klingt nun nicht mehr sooo ehrenhaft
    Aber, er hat sich dennoch ein Job besorgt und uns nicht mehr auf der Tasche gelegen
    Wie eben Veh es tut

  163. 167

    Genau so und nicht anders! Wurde selbst in der Fr ähnlich besprochen.

  164. Schaaf? Veh? An einem Samstag morgens? Ich leg mich wieder hin.

  165. 170

    Na, dann brauchen Sie sich ja wenigstens nicht bewegen! Ist doch auch was.

  166. Kobuschinski ist ein NoGo!

  167. ZITAT:
    „http://www.11freunde.de/interview/frankfurt-ultras-magdeburg

    Die gute Ina.“

    Toll, das Interview, einfach etwas legalisieren, weil „Solange das Ganze illegal ist, wird mehr passieren.“

    Vielleicht möchten die Magdeburg Fans ja auch gewisse „Grüße“ gerne wieder legalisiert haben, weil „Solange das Ganze illegal ist, grüße ich erst recht, aus Protest….“

    Und „Die Stimmung war toll, sodass viele gesagt haben: Scheiß drauf!“

    Ja, aber die Stimmung war toll wegen des guten Spiels und dem Sieg!!!! Wäre die Stimmung auch so toll gewesen bei einem 3:0 für Schalke???

  168. ZITAT:
    „Schaaf? Veh? An einem Samstag morgens? Ich leg mich wieder hin.“

    Viel zu schönes Wetter für Dünnbrettbohrerei. ;-)

  169. Diese Dame topt ihre Aussagen mittlerweile Woche für Woche.

  170. schönes Wetter… na gut… gucken wir Fußball.

    http://www.mdr.de/sport/sport-.....au100.html

    ab 14.30 Uhr in diesem Internetz.

  171. Die_Beine_von_Jessica

    „We didn’t start the fire!“

  172. Da sieht man mal was ein guter Trainer ausmachen kann..

    http://www.kicker.de/news/fuss.....igung.html

  173. Danke für den Hinweis, FrankBallinger!

  174. ZITAT:
    „Da sieht man mal was ein guter Trainer ausmachen kann..

    http://www.kicker.de/news/fuss.....igung.html

    Spieltaktisch war er bei uns ja nicht schlecht, die Mannschaft hielt halt immer nur 60min durch und Konditionstraining ist bei der Nationalmannschaft nicht so wichtig, das machen die Spieler im Verein.

  175. Veh ? Laufe lasse tät isch den ! Rund ums Stadion, eine Runde nach der annern, als laufe !

  176. Angesichts des augenscheinlichen Bloggedümpels, steht es mir überhaupt zu, eine Hitliste sinnloser Samstagvormittagsaktivitäten anzuregen ?

    Sei’s drum. Ich war im Baumarkt. Ich hasse übrigens Baumärkte.

  177. ZITAT:
    „Veh ? Laufe lasse tät isch den ! Rund ums Stadion, eine Runde nach der annern, als laufe !“

    Warum? Ich bin nicht Veh böse sondern denjenigen, die ihn zurück holten.

  178. …und Krieger? Immer noch im Archiv und nicht fündig geworden.

  179. Ich habe Wochenende, gerade Zeit und sitze am PC. Keinerlei Inspiration. Monotonie.

    Nun gibt’s 2 Möglichkeiten:

    a) innere Einkehr

    b) das was gerade hier passiert

  180. Eben.
    Wenn mich jemand anriefe und mir z.B. den Job als Leiter eines Instituts für Astrophysik für unfassbar viel Gage plus Maserati anböte, würde auch ich blind unterschreiben und dann in Ruhe nachsehen, was Astrophysik eigentlich ist und wie ich mich dort mit meinem ordentlichen Hauptschulabschluss einbringen könnte.

  181. 185

    Im Baumarkt nix gefunden? Egal! Hauptsache Sie reden mit!

  182. Ich habe Wochenende, gerade Zeit und sitze am PC. Keinerlei Inspiration. Monotonie.

    Radtour in den nächsten Biergarten.

  183. Hallo Berlin – Sensationskulturtipp:

    pop up show tonight. location TBA at 6pm local Berlin time
    https://twitter.com/TooManyZooz/with_replies

  184. @CE

    die tät isch sowieso laufe lasse ;)

  185. Arbeitsauftrag @186

    relativieren Sie die schwarzen Löcher alsbald noch mal neu.
    Um halb sechs liegen die Ergebnisse, welche die Grundlage dafür sein werden, Ihren Praktikantenstatus zu überdenken, auf meinem Schreibtisch.

    @Fräulein Tilly: Ab gleich bitte keine Anrufe mehr durchstellen. Operation Golfhotel.

  186. ZITAT:
    „@CE

    die tät isch sowieso laufe lasse ;)“

    ;)))

  187. Ich bin mal gespannt, wie lange es dauern wird, bis offenbar wird, dass auch der Fredi nicht zaubern und der Nico nicht über Wasser laufen kann.

  188. Ach wie allerliebst. Eintracht TV zeigt den heutigen Kracher Kemie – Eintracht LIVE.

  189. Ich behaupte jetzt mal frech, auch die beiden sind Blindfische. So kann ich dies zur gegebener Zeit wieder ausgraben und behaupten, ich hab’s schon immer gewusst. Prost

  190. ZITAT:
    „Ich bin mal gespannt, wie lange es dauern wird, bis offenbar wird, dass auch der Fredi nicht zaubern und der Nico nicht über Wasser laufen kann.“

    Ist Scharlatane entzaubern ehrenwert ? Meinetwegen könnten wir hier anfangen.

  191. Entzaubern? Das macht die Zeit zumeist schon von allein.

  192. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Veh ? Laufe lasse tät isch den ! Rund ums Stadion, eine Runde nach der annern, als laufe !“
    Warum? Ich bin nicht Veh böse sondern denjenigen, die ihn zurück holten.“

    Au ja, wir holen Bernhard Lippert zurück, der hat Erfahrungen mit „Laufgruppen“: ;-)
    http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

  193. Also Mr. Chairman. Butter bei die Fische !

    (derweil werde ich allerdings meine gleich eintrudelnden Gäste empfange)

    Wenn ich heute Abend hier noch mal reinschnüffle, will ich aber einige Dicke Hose Big Boss Stereotypen lesen.

  194. 193

    Ich nehme an, Ihnen könnte Bruna helfen:

    http://www.psychotherapie-bruh.....AmAq8P8HAQ

  195. ZITAT:
    „Wenn ich heute Abend hier noch mal reinschnüffle, will ich aber einige Dicke Hose Big Boss Stereotypen lesen.“

    „Big Shot“ gibt es heute Abend im Waldstadion:
    http://www.clipfish.de/musikvi.....-big-shot/

  196. ZITAT:
    „“Big Shot“ gibt es heute Abend im Waldstadion:
    http://www.clipfish.de/musikvi.....-big-shot/

    Mensch Kid. Ein Held meiner Zeit. Und ich krieg nix mit.

  197. Es gibt noch Karten, duppfig.o.

  198. Gäste. Alle mitnehmen ? Wär schon geil.

  199. Kostet dich dann allerdings ein kleines Vermögen. Einen Hunderter pro Karte wirst du mindestens anlegen müssen.

  200. Billy Joel. Der Rotweiss Oberhausen der Musikanten.

  201. Oberhausen. Dort treten in einer Woche „The Who“ auf. Also das, was von ihnen übrig geblieben ist.

  202. Na da schließt sich doch der Kreis charmant erklecklich.

  203. ZITAT:
    „Läuft bei euch der stream?

    http://www.mdr.de/mediathek/li.....w-142.html

    Öffentlich-rechtlich und Stream und dazu auch noch Live… Hahaha

  204. ZITAT:
    „Kostet dich dann allerdings ein kleines Vermögen. Einen Hunderter pro Karte wirst du mindestens anlegen müssen.“

    Die Familie Neckermann kommt wahrscheinlich nicht..

  205. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Läuft bei euch der stream?

    http://www.mdr.de/mediathek/li.....w-142.html

    Öffentlich-rechtlich und Stream und dazu auch noch Live… Hahaha“

    ich hab keinen Ton

  206. Ja Streamer mdr läuft

  207. ZITAT:
    „Jesus Vallejo doch nicht in der Startelf:
    https://mobile.twitter.com/Eintracht/status/772049174204473344

    Hat sich beim Warmlaufe an die Muskulatur gefasst, deshalb kam Otsche für ihn.

    http://liveticker.eintracht.de...../

  208. ZITAT:
    „http://www.11freunde.de/interview/frankfurt-ultras-magdeburg

    Die gute Ina.“

    Ein Rasseweib!!!

  209. „Gerezghier vor dem Gölz Gehäuse“
    Berichterstattung aus Leipzisch.

  210. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.11freunde.de/interview/frankfurt-ultras-magdeburg

    Die gute Ina.“

    Ein Rasseweib!!!“

    Alter! Echt jetzt?

  211. ZITAT:
    „Ton fehlt“

    … muss unten rechts den Lautsprecher anklicken, dann geht es.

  212. ZITAT:
    „Billy Joel. Der Rotweiss Oberhausen der Musikanten.“

    Schnuckenackschweinebilly.
    Ernsthaft. Da war nie ein Instrument auch nur im Verdacht in die Hand genommen zu werden.
    Klassischer Aufleger. Oder irre ich mich ?

  213. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Rasseweib!!!“
    Alter! Echt jetzt?“

    https://youtu.be/hJkOo6Vwthk?t=43m8s

  214. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.11freunde.de/interview/frankfurt-ultras-magdeburg

    Die gute Ina.“

    Ein Rasseweib!!!“

    Alter! Echt jetzt?“

    Ich bin schon versorgt, außerdem das falsche Kaliber … ich dachte eher die wär was für Dich …
    ;-)

  215. „Oder irre ich mich ?“

    Selbstverständlich irrst Du Dich nicht.
    Das macht es noch einfacher, diverse Musikanten furchtbar zu finden.

  216. Ich vermisse Achim Mentzel

  217. Ihr guckt das? An einem Samstag bei dem Wetter? Respekt.

  218. ZITAT:
    „Ihr guckt das? An einem Samstag bei dem Wetter? Respekt.“

    Wer über Fußball reden will ….

  219. ZITAT:
    „“Oder irre ich mich ?“

    Selbstverständlich irrst Du Dich nicht.
    Das macht es noch einfacher, diverse Musikanten furchtbar zu finden.“

    Nun ja. Billys Bruder ist im Grunde der talentiertere mithin verwahrloste Virtuose.
    Die tumbe Rampensau hat ihn abgehängt. So gesehen, hast Du gar net mal so unrecht.

  220. ZITAT:
    „Ich vermisse Achim Mentzel“

    Ganz ehrlich: Achim Menzel war ein zu unrecht belächelter Vollblutentertainer.

  221. ZITAT:
    „Ich vermisse Achim Mentzel“

    Der sah immer so bisschen aus wie ne plattgefahrene Bisamratte..

  222. Wie steht’s, wie läuft das Spiel?

  223. ZITAT:
    „Wer über Fußball reden will ….“

    Eben. Fußball.

  224. Als Trainer kannst du solche Kicks wie heute ja sogar gebrauchen. Allein, um der zweiten und dritten Reihe sagen zu können: „Und genau deswegen spielst du sonst nicht.“

  225. Offen wie ein Scheunentor: 1:1

  226. ZITAT:
    „Wie steht’s, wie läuft das Spiel?“

    Rumpftruppe rumpelte sich zum Einsnull durch Buckel (1. HZ.)

  227. Wir schenken den Ultras nicht nur ein Spiel, sondern dem Gegner auch ein Tor. Mann, sind wir nett.

  228. 1:1 bei Halbzeit. Ausgleich der leutscher mit dem Halbzeitpfiff

  229. ZITAT:
    „Als Trainer kannst du solche Kicks wie heute ja sogar gebrauchen. Allein, um der zweiten und dritten Reihe sagen zu können: „Und genau deswegen spielst du sonst nicht.““

    wohl wahr… so was von

  230. ZITAT:
    „Ihr guckt das? „

    Nein.

  231. HA! Die spielen Angelic Upstars im Stadion. Solidarity..

    DAS hat Etikette..

  232. Dragusha, Caio, Piazón, Fabián. Einen von der Sorte Kicker brauchen wir. Tradition verpflichtet.

  233. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr guckt das? „

    Nein.“

    Du hörst das. Du hörst ja alles. Außer Musik. ;-)

  234. Den Caio können wir uns nicht mehr leisten! 😓

  235. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jesus Vallejo doch nicht in der Startelf:

    Hat sich beim Warmlaufe an die Muskulatur gefasst, deshalb kam Otsche für ihn.
    http://liveticker.eintracht.de...../

    Sauber. Gibts noch vertragslose IVs auf dem Markt? Der Eine dauernd verletzt, der Andere ständig rot gefährdet.

  236. Den Gegner demütigen. Einfach mal ohne Torwart anfangen.

  237. War klar. Die Eintracht schießt ein Tor und der Stream spielt nicht mit.

  238. So darf man sich nicht den Ball abnehmen lassen.

  239. So zeigt man Freunden, was man nicht kann.

  240. Heute gehts ja nun wirklich nicht ums sportliche aber wenn man sich Blum, FLum und Co. anguckt fragt man sich dann doch ob die noch bundesligatauglich sind/werden.

  241. Zugewinn des Tages: Anlagensprecher.

    Danke MDR.

  242. Ich dachte Tawarha soll so schnell sein, sein Leipziger Gegenspieler is jetzt auch nicht so lahm, offenbar

  243. ZITAT:
    „Ich dachte Tawarha soll so schnell sein, sein Leipziger Gegenspieler is jetzt auch nicht so lahm, offenbar“

    Ne, der lahm spielt bei den bayern

  244. Hineinbeamen ins Spiel

  245. Der zweite Anzug passt …. ;-)

  246. Hab gerade reingeschaltet in den seltsamen Sommerkick und muss sagen ich haette mir gewünscht keinen Ton zu haben: Die unsrigen mit dem Evergreen „Stadionverbot, Stadionverbot, wir ham alle Stadionverbot“ und die alte Weise von der Fussballmafia darf natürlich auch nicht fehlen – so schön und stimmungsvoll die eigene Torheit zu besingen…

  247. Es tut mir leid, aber Fabián ist/wird der nächste Flop. Dass er sich so steigern kann, dass er mal zum Stammspieler wird, kann ich mir nicht mehr vorstellen.

  248. ZITAT:
    „Der zweite Anzug passt …. ;-)“

    … zur Unnerhos

  249. ZITAT:
    „Hab gerade reingeschaltet in den seltsamen Sommerkick und muss sagen ich haette mir gewünscht keinen Ton zu haben: Die unsrigen mit dem Evergreen „Stadionverbot, Stadionverbot, wir ham alle Stadionverbot“ und die alte Weise von der Fussballmafia darf natürlich auch nicht fehlen – so schön und stimmungsvoll die eigene Torheit zu besingen…“

    Jo, die sind lernresistent.

  250. ZITAT:
    „Es tut mir leid, aber Fabián ist/wird der nächste Flop. Dass er sich so steigern kann, dass er mal zum Stammspieler wird, kann ich mir nicht mehr vorstellen.“

    „Auch bei Marco Fabián wurde bekannt, dass er nur per Video gesichtet und auf Grundlage dessen verpflichtet wurde.“
    Quelle
    http://www.sge4ever.de/bobic-b.....-scouting/

  251. Wunschspieler Vehs

  252. Und wieder auswärts gepunktet. Und dazu noch gg. einen Aufsteiger in die Oberliga.

  253. An einem schönen Sommersamstagsnachmittag kann man wirklich viel besseres machen, als so einen müden Kick, bei dem es um nix geht, zu gucken.
    Ist mir gelungen:-)

  254. A A A A I I I I I D D D R R R A A C H D
    Ihr kläglichen Ameisen

  255. Quelle:
    http://www.sge4ever.de/bobic-b.....-scouting/

    sensationelle quelle. da wird fröhlich das bobic-interview der fr mit irgendwelchen behauptungen wüst durchmischt. bis der Eindruck entsteht, bobic hätte das gesagt. kann man natürlich machen. fein ist das meiner meinung nach aber nicht.

  256. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr guckt das? „

    Nein.“

    Dito.

  257. ZITAT:
    Quelle:
    http://www.sge4ever.de/bobic-b.....-scouting/

    sensationelle quelle. da wird fröhlich das bobic-interview der fr mit irgendwelchen behauptungen wüst durchmischt. bis der Eindruck entsteht, bobic hätte das gesagt. kann man natürlich machen. fein ist das meiner meinung nach aber nicht.“

    Korrekt.
    Dennoch ist der Vorgang gut vorstellbar.
    Veh wollte MF ja schließlich schon beim VfB.
    Denen waren dann aber die Kosten von 6 Mio. zu hoch.
    Uns wurde er dann zum Schnäppchenpreis, von 3,5 Mio. angeboten
    Da hat man sich die Reisekosten für den Scout dann gespart.
    War ja schließlich des Meistertrainers Wunschspieler (wie Occean und Kadlec).

  258. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr guckt das? „

    Nein.“

    Dito.“

    Dito.

  259. Ich hab Warzenborn geschaut. Live.
    Einsnull gegen Worms verloren.
    Müder Sommerkick.

  260. ZITAT:
    „Hallo Berlin – Sensationskulturtipp:

    pop up show tonight. location TBA at 6pm local Berlin time
    https://twitter.com/TooManyZooz/with_replies

    Denen hab ich ihr album gekauft. Hammer musike. Wäre hi gegangen wenn nicht in Afrika ich weilte

  261. Saison-, Wettbewerbs- und Testspielübergreifend sind wir nun, seit dem Bremenspiel, ungeschlagen!

  262. Wir haben einen Lauf!
    ;-)

  263. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich vermisse Achim Mentzel“

    Ganz ehrlich: Achim Menzel war ein zu unrecht belächelter Vollblutentertainer.“

    Die singende Spreewaldgurke, ich mochte sie auch sehr.

  264. Das was uns der Veh an Geld gekostet hat und auch noch kostet, macht das eine Jahr Euroleague auch nicht wieder wett.

  265. Alex Meier zufrieden mit dem Remis bei einem in diesem Jahr aufgestiegenen Fünft-Ligisten. Dann sind wir es doch einfach auch, oder??
    Ganz ehrlich, ich nicht ! Die Eintracht hat hochbezahlte Profis in Ihrem Kader. Die heutige B-Elf, mit diversen Stammspielern bestückt, ist noch nicht mal in der Lage einen Oberligisten zu schlagen. Erbärmlich!!

  266. ZITAT:
    „Alex Meier zufrieden mit dem Remis bei einem in diesem Jahr aufgestiegenen Fünft-Ligisten. Dann sind wir es doch einfach auch, oder??“

    Ja, zufrieden, warum nicht? Es war ein Benefizspiel in gemütlicher Familientagsatmosphäre, noch nicht einmal ein Testspiel, da ist das Ergebnis in der Tat zweitrangig. Darmstadt ist wichtig, da können wir wieder meckern, wenn es nicht klappt.

  267. ZITAT:
    „Alex Meier zufrieden mit dem Remis bei einem in diesem Jahr aufgestiegenen Fünft-Ligisten. Dann sind wir es doch einfach auch, oder??
    Ganz ehrlich, ich nicht ! Die Eintracht hat hochbezahlte Profis in Ihrem Kader. Die heutige B-Elf, mit diversen Stammspielern bestückt, ist noch nicht mal in der Lage einen Oberligisten zu schlagen. Erbärmlich!!“

    Einfache Gemüter sind halt schneller zufrieden.

  268. 278

    Absolut korrekt. Leider wurde das in der Fr noch gar nicht thematisiert. Er kann halt gut blenden.

  269. ⚽ Lajos_Detari

    ZITAT:
    „278

    Absolut korrekt. Leider wurde das in der Fr noch gar nicht thematisiert. Er kann halt gut blenden.“

    Er war zwei Jahre lang der Richtige. Danach nicht mehr. Das war ihm sogar wohl selbst unbewußt klar. Was ihn dazu getrieben hat, nach einem Jahr zurückzukommen, gehört zu den großen Geheimnissen der Geschichte.

  270. ZITAT:
    „Das was uns der Veh an Geld gekostet hat und auch noch kostet, macht das eine Jahr Euroleague auch nicht wieder wett.“

    Sag mal hackt es? Sitzt du lieber auf Millionen und spielst gegen baunatal?

    Mir egal ob es ein minusgeschäft war. Das Jahr europaleague war für mich unbezahlbar

  271. ZITAT:
    „Das was uns der Veh an Geld gekostet hat und auch noch kostet, macht das eine Jahr Euroleague auch nicht wieder wett.“

    Ich bin immer noch glücklich, wenn ich an die Zeit zurück denke. Nie wären wir nach Tel Aviv gekommen ohne die Eintracht. Das war eine wunderschöne Zeit. Mit Geld nicht zu bezahlen.

  272. Gut, man könnte natürlich auch ohne lästige Fußballspiele, die nur vom Wesentlichen ablenken, Last und Stresstests geeigneter internationaler Gastronomien durchführen.

    #thenwetakeberlin

  273. Rheinland Adler

    Ich mag ja den Armin.

    Guten Morgen Frankfurt.

  274. 288

    Beileid, auch an die Angehörigen! Schließe Sie in mein Gebet ein.

  275. ZITAT:
    „Ich mag ja den Armin.

    Guten Morgen Frankfurt.“

    Müller-Stahl! N’est-ce pas?

  276. „ZITAT:
    „Das was uns der Veh an Geld gekostet hat und auch noch kostet, macht das eine Jahr Euroleague auch nicht wieder wett.“

    Ich bin immer noch glücklich, wenn ich an die Zeit zurück denke. Nie wären wir nach Tel Aviv gekommen ohne die Eintracht. Das war eine wunderschöne Zeit. Mit Geld nicht zu bezahlen.“

    Absolut. Sonst wären wir doch nie auf Taleb aufmerksam geworden.

  277. 290

    plus Louis de Funès

  278. ZITAT:
    „Sonst wären wir doch nie auf Taleb aufmerksam geworden.“

    Ok. Bei solch schwachsinnigen Kommentaren wird klar, dass du weder in Tel Aviv, noch in Bordeaux oder Porto dabei warst. Denn wer dabei war, wird dieses tolle Flair nie vergessen und sich immer wieder darauf freuen.

  279. 293

    Legen Sie sich doch bitte wieder auf die andere Seite!

  280. TV Tipp. Jetzt gleich:
    Sonntag, 04.09.2016, 10:00 – 12:15
    ZDF
    ZDF spezial
    Mutter Teresa – Die Heiligsprechung – Moderation: Andreas Klinner und Michaela Pilters

    Wohlgemerkt… 2016 nicht 1416

  281. ZITAT:
    „TV Tipp. Jetzt gleich:
    Sonntag, 04.09.2016, 10:00 – 12:15
    ZDF
    ZDF spezial
    Mutter Teresa – Die Heiligsprechung – Moderation: Andreas Klinner und Michaela Pilters

    Wohlgemerkt… 2016 nicht 1416″

    Was die Übertragungsrechte wohl wieder gekostet haben?

  282. Was haben Heatwave, Nessun Dorma oder Highway to Hell mit einem Billy Joel-Konzert zu zun? Wer gestern Abend im Waldstadion dabei war, weiß es.
    Und: Ja, die haben bestimmt den Rasen kaputt gemacht. Doch das Leben ist zu kurz und zu schön, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.

  283. @ 295

    Bei der Kirche gehts halt nicht so schnell!

    Viel schlimmer: Eintracht 2.2 bei Schämie Läpzisch! Kovac raus!

  284. Darmstadt ist wichtig!

  285. AM14FG WUMMS

  286. @213:

    mit 20 Stunden Verspätung hierzu nun die ultimative Pointe:

    „Quelle ?“

  287. ZITAT:
    „@213:

    mit 20 Stunden Verspätung hierzu nun die ultimative Pointe:

    „Quelle ?““

    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Amson_Joel

  288. Es gibt Buchstabensuppe. Mir fehlt ein y, dafür hab ich aber u doppelt.

    btw: wenn die Suppe ihren Weg zurückfindet: ist das dann gebrochenes Deutsch?

  289. A A A A A A A A A I I I I I N N N D D D R R A CH D!!!
    Ihr bemitleidenswertes Krabbelzeug!

    Liebe Rentner, Harzer und Rasseweiber!
    Moin erstmal!

    Hab ichs schon gsagt:
    Wir haben einen Lauf!

    DA wegbudzze!

  290. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@213:

    mit 20 Stunden Verspätung hierzu nun die ultimative Pointe:

    „Quelle ?““

    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Amson_Joel

    So geht’s Business. Bitter..

  291. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „@213:

    mit 20 Stunden Verspätung hierzu nun die ultimative Pointe:

    „Quelle ?““

    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Amson_Joel

    Wieder was gelernt! Erschreckend.

  292. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das was uns der Veh an Geld gekostet hat und auch noch kostet, macht das eine Jahr Euroleague auch nicht wieder wett.“

    Sag mal hackt es? Sitzt du lieber auf Millionen und spielst gegen baunatal?

    Mir egal ob es ein minusgeschäft war. Das Jahr europaleague war für mich unbezahlbar“

    Es ging rein um’s finanzielle und da haben wir in der Vehzeit einiges an Kohle für seine Wunschspieler rausgehauen und wären am Ende vermutlich abgestiegen. Das es für uns Fans toll war durch Europa zu fahren ist unbestritten, darum ging es aber nicht.

  293. Mit Veh am PK-Tisch würden wir schon bald gegen Baunatal kicken.

  294. Heute lauschte ich einem Gespräch darüber, wie man richtigen Insalata Caprese macht oder besser, wie man ihn nicht macht, also wie ihn ein echter Italiener gar niemals machen würde. Perlzwiebeln gehen demzufolge gar nicht, Crema di Balsamico auch nicht, Kapern haben darin nun wirklich nichts verloren. Also nein, darauf und auf andere Schweinereien würde ein echter, also ein so richtig echter Italiener nie kommen. Ja, Italiener sind wohl einfach gestrickt, nie hat es einer über den Beruf eines Pizzabäckers hinaus geschafft. Deshalb kommen auch nur mozzarella di bufala, pomodori, basilico, olio extravergine d’oliva und sale daran. Solche mit Abitur geben vielleicht noch ein Prise origano dazu und ganz verwegene Gestalten pesto alla genovese. Capito?

    Ähm – nö.

    I violenti temporali d’settembre sono il primo presentimento dell’autunno che avanza. Dategli il benvenuto senza dimenticare la stagione estiva: all’alternanza di mozzarella di bufala e pomodoro aggiungete qualche fetta sottile di pera non sbucciata e fiocchi delicati di prosciutto cotto e rucola fresca. Infine, l’aceto balsamico.

    Buon appetito e forza SGE :)

  295. Es muss echt richtig cool sein Italiener zu sein. So cool, dass man es dauernd im Internet irgendwelchen Leuten immer und immer wieder erzählen muss.

  296. O. T.
    Nach dem der DFB wieder die Quali- Spiele an RTL verkauft hat, sollten die Öffentlichen aufhören Jogis Trainingseinheiten mit La Ola Übungen zu übertragen und den Quatsch mit Millionen zu vergolden.

  297. Heut ist schon wieder Länderspiel, gell?

  298. Wir bringen euch schon noch bei wie man Caprese macht. Auf eine Caprese gehört Spruehsahne.

  299. ZITAT:
    „Es muss echt richtig cool sein Italiener zu sein. So cool, dass man es dauernd im Internet irgendwelchen Leuten immer und immer wieder erzählen muss.“

    Isch habe doch gar keine Auto. :D

  300. ZITAT:
    „Was haben Heatwave, Nessun Dorma oder Highway to Hell mit einem Billy Joel-Konzert zu zun? Wer gestern Abend im Waldstadion dabei war, weiß es.
    Und: Ja, die haben bestimmt den Rasen kaputt gemacht. Doch das Leben ist zu kurz und zu schön, um sich über Kleinigkeiten aufzuregen.“

    Was ich so gelesen habe, muß das Konzert grandios gewesen sein.

  301. ZITAT:
    „Wir bringen euch schon noch bei wie man Caprese macht. Auf eine Caprese gehört Spruehsahne.“

    Mmmh, Cappuccini della Germania. :) Original nur mit Filterkaffee.

  302. 314

    Sehr schön. Sie waren bei Bruna. Überrascht, dass sie sogar Ihnen helfen konnte.

  303. Übrigens, man sollte verbieten, dass Popmusikerstimmen Opernarien singen, wie man verbitten sollte, dass Opernsänger Rocksongs trällern. Einfach scheußlich – habe mir gerade „Nessum dorma“ vom Billy gequakt angehört. Schlimm. :P

  304. 318

    Angenehm, dass Sie anscheinend die Vorschläge zur Heimtherapie von Bruno 1:1 übernehmen. Weiter so. Sie sind auf einem guten Weg.

  305. Dieser Joel ist wohl immer noch eine große Nummer bei den Damen und Herren aus der Hölle, äh Ruhezone, der Vororte und Hinterhöfe von Ginnheim, Fechenheim, Griesheim oder Bonames. Schwalbach, Hofheim, Kelsterbach, Mühlheim, Vilbel, Isenburg, Langen und Co finden sich ganz doll verstanden.;)

    http://www.sueddeutsche.de/kul.....-1.3148014

  306. ZITAT:
    „Übrigens, man sollte verbieten, dass Popmusikerstimmen Opernarien singen, wie man verbitten sollte, dass Opernsänger Rocksongs trällern. Einfach scheußlich – habe mir gerade „Nessum dorma“ vom Billy gequakt angehört. Schlimm. :P“

    Verstehe ich, El Pricipe. Nur: Billy Joel singt Nessun dorma nicht. Er überlässt das Mike DelGuidice, einem Musiker, der 15 Jahre lang in einer Billy Joel-Coverband gespielt hat, bevor ihn der Meister zu sich rief und ihn zum Mitglied seiner Band machte. Es gibt Geschichten, die schreibt nicht einmal der Fußball, selbst wenn es noch so oft heißt, nur er würde sie schreiben. (Übrigens: Highway to Hell lässt Billy Joel von einem Roadie mit dem vertrauenserweckenden Namen Chainsaw intonieren.)

    ZITAT:
    „Was ich so gelesen habe, muß das Konzert grandios gewesen sein.“

    Ja, das war es, raideg. Ich mag Stadionkonzerte nicht. Ich geh da auch nicht hin. Gestern war eine Ausnahme. Und meine Befürchtung, dass der Band-Sound meinen Ansprüchen nicht genügt, bestätigte sich. Und doch war es ein Erlebnis. Eines, das ich nicht missen möchte.
    Und der letzte Refrain von Piano Man, der gestern Abend zum Schluss des regulären Sets vom Publikum übernommen wurde, war der schönste Gesang, den ich in diesem Stadion von Fans seit langem gehört habe.

  307. ZITAT:

    Verstehe ich, El Pricipe. Nur: Billy Joel singt Nessun dorma nicht. Er überlässt das Mike DelGuidice, einem Musiker, der 15 Jahre lang in einer Billy Joel-Coverband gespielt hat, bevor ihn der Meister zu sich rief und ihn zum Mitglied seiner Band machte. Es gibt Geschichten, die schreibt nicht einmal der Fußball, selbst wenn es noch so oft heißt, nur er würde sie schreiben. (Übrigens: Highway to Hell lässt Billy Joel von einem Roadie mit dem vertrauenserweckenden Namen Chainsaw intonieren.“

    Ah ok, demnächst also erst gucken, dann Klappe aufreißen. ;)

    Der Weg zur Hölle ist also von Kettensägen begleitet. Ich finde, das passt. So stelle ich mir dies jedenfalls in meiner Naivität auch vor – blutig und schmerzhaft.

  308. ZITAT:
    „Es muss echt richtig cool sein Italiener zu sein. So cool, dass man es dauernd im Internet irgendwelchen Leuten immer und immer wieder erzählen muss.“

    So ein Blog-Inder wäre noch cool, welcher vor lauter Public Relations zu nix annerem mehr kommt.

  309. In MeckPom haben die mit über 21% die verkappten Nazis gewählt. Boah, wo leben wir? Ich gehe nach Österreich….. ;-))

  310. ZITAT:
    „In MeckPom haben die mit über 21% die verkappten Nazis gewählt. Boah, wo leben wir? Ich gehe nach Österreich….. ;-))“

    Wie heißen die verkappten Nazis in Österreich noch schnell? ;-)

  311. Wie heißen die verkappten Nazis in Österreich noch schnell? ;-)“

    Die stellen wahrscheinlich dort bald den Bundespräsidenten. So schlimm wird’s hoffentlich bei uns nicht.

  312. Was wohl die Gerd-Show dazu sagt?

  313. ZITAT:
    „Bollywood?“

    Ich kenn’s nur kulinarisch. Beste Schweinshaxenwender in Town, Bolognesecurry vom Feinsten, Thai-Korea-China-Mekong-Sushi-Continental locker aus der Hüfte und was ein richtiger Handkäs sein könnte, wird mit der Inbrunst der Überzeugung en passant zum Nulltarif erklärt. Das ganze selbstredend in irgendeinem „Palace“. Drunter macht er’s net, der Tausendsassa.

  314. Was Billy Joel nicht schaffte, werden die Eishockeyjungs nächsten Samstag schaffen – den Rasen kaputt.

  315. Ich freue mich auf den Hartgeldloddel heute Abend im Wiener Tatort.

  316. ZITAT:
    „Ich freue mich auf den Hartgeldloddel heute Abend im Wiener Tatort.“

    Der kärber spielt mit? Cool. Sieht bestimmt phantastisch aus.

  317. Ich werde ja wöchentlich zu diesem Tatortunsinn gezwungen. Bei der Wiener Variante gibts die untertietelte Version.

    SERVUS ÖSTERREICH!

  318. ZITAT:
    „O. T.
    Nach dem der DFB wieder die Quali- Spiele an RTL verkauft hat, sollten die Öffentlichen aufhören Jogis Trainingseinheiten mit La Ola Übungen zu übertragen und den Quatsch mit Millionen zu vergolden.“

    Die UEFA….. der DFB ist da aussen vor. wegen Zentralvermarktung ist die komplette Quali ausgeschrieben worden.

    Der Jan Aage gefällt aber.

  319. Niemand schaut diesen Fußball-Quatsch. Und den Tatort könnt ihr euch auch sparen. Das war Selbstmord.

  320. Genau. Wahrscheinlich Schlaftabletten

  321. Shice auf den Mord! Die Bibi anzuschauen lohnt immer

  322. Jetzt heißt es sich doppelt anstrengen. Ab der Saison 18/19 gibt’s für das CL-Halbfinale mindestens 100 Mln. Wenn man dazu noch genug globale Strahlkraft entwickelt, zahlen dir die Ausrüster auch noch mal 60 Mln und mehr.

    Also, auf jetzt.

  323. Ui. Hymnengedöns schon vorbei. Haben denn alle brav die Lippen bewegt?

  324. Inkasso-Heinz

  325. Wenn die Eintracht die CL erreicht, zeigt sich bestimmt auch Johnny offener für werthaltige Sponsoringaktivitäten, den Kleinsparer fokussiert man ja schon kostengünstig mit dem FSV an.

    Fazit: Leistung lohnt sich.

  326. Eintracht und CL? In diesem Leben nicht mehr.

  327. ZITAT:
    „In MeckPom haben die mit über 21% die verkappten Nazis gewählt. Boah, wo leben wir? Ich gehe nach Österreich….. ;-))“

    So ein Ärger aber auch, so mit Demokratie und freien Wahlen. Gott sei Dank ist das hier ja ein Fußball-Blog.

  328. Und, hossa, der nächste Selbstmord.

  329. So ein Ärger aber auch, so mit Demokratie und freien Wahlen. Gott sei Dank ist das hier ja ein Fußball-Blog.“

    Zum Glück darf man bei uns wählen was man will. Deswegen muss ich diese Partei ja nicht gut finden.

  330. Knapp 22%, da hat Mutti wirklich einiges GESCHAFFT

  331. Das Problem mit der Demokratie ist nicht dass es solche Parteien gibt, sondern dass viele Leute solche Parteien wählen.

    Ein paar verirrte gibt’s immer. Das die auf fruchtbaren Boden treffen macht mir Angst.

    Und das Argument „zum Glück darf man wählen was man will“ gab es 1932 sicher auch

  332. ZITAT:
    „(…) Ein paar verirrte gibt’s immer. (…)“

    Jaja, verirrt sind immer die anderen.

  333. ⚽ Lajos_Detari

    ZITAT:
    “ Ich mag Stadionkonzerte nicht. Ich geh da auch nicht hin. Gestern war eine Ausnahme.“

    Ich habe auch lange überlegt, habe dann keine Ausnahme gemacht, weil ich Billy schon in der Festhalle gesehen habe.

  334. Das Problem der Demokratie entsteht dann, wenn auf große Herausforderungen Polittechnokraten („alternativlos“) treffen. Nullkommunikation sowohl mit den Bürgern als auch mit den Flüchtlingen. In das Vakuum stoßen dann die Rattenfänger. Ärgerlich deren eingesackten Steuergelder nach jeder Wahl.

  335. ⚽ Lajos_Detari

    ZITAT:
    „Das Problem der Demokratie entsteht dann, wenn auf große Herausforderungen Polittechnokraten („alternativlos“) treffen. Nullkommunikation sowohl mit den Bürgern als auch mit den Flüchtlingen. In das Vakuum stoßen dann die Rattenfänger. Ärgerlich deren eingesackten Steuergelder nach jeder Wahl.“

    Bei 37 Prozent Rattenfängerstimmen, rechte und linke zusammengenommen, sind die eingesackten Steuergelder zwar ärgerlich, aber nicht das größte Problem.

  336. Sag ich doch!
    Ich wähne uns aber nicht schon wieder am Ende der Weimarer Republik. Das ist ein klarer Denkzettel für Merkel und auch die Bundes SPD hat nix zu feiern.

  337. ein anderer achim

    für die, die mir aufs Gemüt schlagen wollen:

    i am simple minded.