Eintracht Frankfurt Feiertag! Singbefehl!

Nach der tollen Saison, die ihren Abschluss erst am Samstag mit einem Feuerwerk der Überraschungen im Stadtwald finden wird, nach all der Aufregung, all der Dramatik findet sich heute ein wenig Zeit zum durchschnaufen.

Deshalb an dieser Stelle etwas, was wir normalerweise nicht tun, und was mit der Eintracht, ja teilweiseise sogar mit Fußball nichts zu tun hat. Wir verweisen auf zwei Filmchen bei U-Tube.

1. Liverpooler Fans singen bereits 1964 besser, als es der Rest der Welt heute tut.
(Gefunden bei direkter freistoss)

2. Der gemischte BLOG-G Gesangsverein singt über Gleichaltrige.
(Gefunden irgendwo in den Weiten des Netzes)

Lasst’s euch gut gehen.

41 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. War das nicht der Rehmer, der so falsch gesungen hat?

  2. Nee, der ist mit der Gehhilfe über den Zebrastreifen gegangen.

  3. pgsmith meldete gestern hier, dass laut Sp-BILD Rösler mit der Eintracht verhandeln würde. Das ist ein “Effenberg für Arme”, legt sich aber immer ins Zeug. Seine Torausbeute ist eher mäßig. Hoppenheim und Bochum sollen auch an ihm interessiert zu sein. In den Foren hat er bei den Achener Fans einen guten Ruf, denn sie bedauern seinen Weggang, aber hoffen gleichzeitig, dass er für sich eine gute Entscheidung trifft (also nicht nach Hoppenheim gehen). Dort würde er vor 150 Zuschauern spielen, wenn der Vfl Radkappe kommt. Was haltet Ihr hier von Rösler???

  4. @3 ekrott:: Sascha Rösler

    Er ist ein robuster Spieler, Linksfuß.
    Seine Leistungen sind guter Durchschnitt mit eingestreuten Spitzenaktionen.
    Er spielt am liebsten hinter den Spitzen ( wollte Copada auch??).

    Für eine halbe Million Euro kann er wechseln.
    Koller/ Bochum und Rangnick/ Hoffenheim schätzen und wollen ihn.

    Rangnick und Rösler kennen sich aus gemeinsamen Ulmer Zeiten, wo der Trainer eine Art Vaterfigur für den Spieler war.. Danach scheiterte der bei 1860 und kam über Greuther Fürth (ausgeliehen) zur Alemannia.

    Bochum braucht Sascha im Mannschaftsgefüge da wo er am liebsten spielt.

    Er liebt die Großstadt, dann sollte die SGE und Frankfurt erste Wahl sein.
    Doch FF sagt, er braucht keinen Stürmer mehr.
    Vielleicht überrascht uns unser Übungsleiter zweimal, mit Offensivfußball und Sascha hinter Ama und Taka.

    Spaß beiseite, ich halte Sascha Rösler für einen Guten.

  5. Sascha Rösler ist ein Mann so richtig nach dem Geschmack von HB: kostet nicht viel. Aber eine Granate ist das
    bestimmt nicht der die SGE weiter bringt. Wenn ich diese
    Namen schon wieder lese graut es mich vor der nächsten
    Saison. Anscheinend hat ein Umdenkungsprozeß in den
    Köpfen bei der SGE nicht stattgefunden.Wie soll ein
    Spieler von einem Absteiger der die Bundesligatauglichkeit nicht hat nachweisen können die
    SGE verstärken? Ich begreif es nicht!

  6. @Dieter: Was begreifst du nicht? Wen können wir deiner Meinung nach an den Main holen? Deco? Fabregas? Bastürk?

    Uns bleibt nichts anderes übrig als auf solches Mittelmaß zuzugreifen wenn wir, wie FF immer betont, im Mittelfeld spielen möchten. Außerdem will HB ja nur spieler die Jung sind, aus der Region kommen und kein Geld kosten (was ja bekanntlich fast zum Abstieg geführt hat und ohnhin nicht angewendet wurde…)

  7. Das sind doch die Kracher, von denen ich spreche: Rösler, Vukovic und Brinkmann. Let’s talk about a generation of great players! Platz 15 gehört uns 2007/2008! Das ist nicht schwer zu begreifen.

    PS: Oder wird man erst reagieren, wenn der KSC bei uns gewinnt? Aber nur dann, wenn der KSC nicht die neue Übermannschaft der Saison 2007/2008 wird….

  8. Wäre also ein prima Alibi-Einkauf um das Sparschwein nicht schlachten zu müssen.
    “Wir haben uns auf dieser Position ja schon verstärkt…”

  9. Soweit ich mich erinnere,

    galt Uwe Bein vor seinem Wechsel zur Eintracht
    auch nicht gerade als Granate.
    Auf dem Teppich bleiben, wir müssen zugreifen bevor
    eine Spieler zum Topstar geworden ist.
    Das klappt nicht immer, aber bei einem guten
    Auge des sportlich Verantwortlichen immer öfter…

    Beim Einkauf gibt es immer Überraschungen,
    ich sage nur Rehmer, um mal jemanden zu nennen,
    von dem man vorher mehr erwarten durfte.

  10. Leute, entspannt euch und genießt den Feiertag.

    Wer es nicht lassen kann, soll sich die Gerüchteküche auf http://www.transfermarkt.de reinziehen.

  11. Nach dem Lesen der von dir empfohlenen Seite bin ich noch unentspannter, Tom. Obwohl ich die Seite nicht sehr mag – so design- und content-technisch betrachtet -, scheint sich überall allerhand zu ereignen. Selbst die Amateure von Werder Bremen ziehen aufregendere Spieler an Land als wir es tun…;-)

  12. Albert, ich hab was für dich, von führenden Blog-G-Lesern empfohlen, eignet sich hervorragend wenn man alles zu schwarz sieht.

    Nimm dies.

  13. Sascha Rösler ist der einzige Spieler der Bundesliga, der in Punkto Theatralik, nervigem Hingefalle und Schiri-Gemeckere noch ekliger ist als der Thurk. Auf den können wir nach meiner Meinung gut verzichten, aber zumindest charakterlich würdiger Nachfolger von NadW oder Frisuren-Ali.

  14. Albert, sorry von meiner Seite, da liegt ein Missverständnis vor:

    Ich habe für heute Entspannung VON der Eintracht empfohlen (Satz 1).

    Wer von unserer SGE nicht lassen mag: Entspannung MIT der Eintracht gibt es leider nicht, das ist ein Widerspruch in sich; siehe Transfermarkt (Satz 2).

  15. Rösler soll mit Aachen auch in die 2. Liga gehen, immerhin hat er das auch zu verschulden, Basta!Wir brauchen von Freiburg einen z.B. Pitriopa, Culibaly oder Antar! Das sind alles gute Fussballer, die uns in Zukunft weiterhelfen könnten. Finke geht so wieso, also haben die drei auch keinen Bock mehr auf Freiburg!Was sagt Ihr dazu?

  16. Pitroipa siehe Kommentare zu Azaouagh: Halbes Hemd.
    Ob der sich inner 1. BuLi durchsetzt, ich weiß nicht…
    Wer von Freiburg einer wär, wäre Iashvili, macht viele Assists (15 in der laufenden Zweitligasaison) und trifft seit neuestem auch mal öfter (10 Buden). Will auch weg vom Sportclub.

  17. @ 13 sehe ich ähnlich
    ist mir beim spiel hier in ffm und auch beim spiel der aachener gegen golfsburg aufgefallen *mecker mecker*

    viel besser erstmal die nachricht, dass ochs und mein VASI verlängert haben. vasi bis 2011, ochs bis 2010.

    weissenberger hatte man ja schon gemunkelt – nun bis 2008

    schönen f-tag

  18. @ Mad Maik

    Okocha war auch nur ein halbes Hemd, aber der wußte wie man mit dem Ball umgeht. Iashvili wäre auch einer dewr uns helfen könnte. Allgemein die Freiburger und Finke wissen wie Fußball gespielt wird, so müßten wir in der 1. Liga auftreten. Aber das ist leider nur wunschdenken, oder?!

  19. Naja Okocha würde ich nich als halbes Hemd bezeichnn, ca. 1,74, dabei so 70 kg.
    Pitroipa 1,76, 60kg, aber gefühlte 50kg.
    Über den lasse ich mich gerne eines besseren belehren, aber nur dann, wenn der mal bei unserer Eintracht spielen würde, halte ich aber für unwahrscheinlich; reißt mich wie gesagt nich so vom Hocker…

  20. @ Stefan (12)

    Uh, merci! Schickes Ding! Alles so schön bunt plötzlich. Ich habe eine Vision, one day… Die Brille ist eine wunderbare Reminiszenz an die 90er Jahre, an endlose Rave-Nächte, die von Dr. Fuentes gesponsert wurden. Ja, früher als das Omen noch auf hatte und die Eintracht…war alles viel entspannter, oder nicht? Es gibt also kein Entspannung, schon gar nicht an Feiertagen…

    @ Jay-Jay (15)

    Ich finde das ganz vernünftig, was du sagst. Aber nur mit Finke als neuem Trainer bei der SGE, weil er ja der Ziehvater dieser Spieler ist. Ansonsten könnte Iashvillis, Pitriopas, Culibalys und auch Antars Leistungskurve steil nach unten gehen. Ich habe heute ganz vergessen zu sagen, dass ich sehr unzufrieden bin mit dem Trainer Funkel.

  21. Und zum Thema Wunschdenken: So isses leider, aber ich warte mal die nächste Saison ab, bis jetzt war jede Saison vom Auftreten und Stil (gut in dieser Saison kann man nicht gerade von Stil sprechen) der Mannschaft unter Funkel anders. Vielleicht überrascht der uns ja auch mal positiv…

  22. Mal ganz ehrlich, solange verkommt das hier zum Heulsusen- und Zynikerblog! Nur weil es bei unserer SGE unter HB nicht so viele undichte Stellen in Richtung Presse wie in anderen Vereinen gibt, heisst das noch lange nicht, dass nichts passiert!

    Also abwarten und Tee trinken! Und sich bitte nicht dauernd wild ins Abseits der Untergangs-Depression spekulieren.

    Und nicht jeder, der nicht bereit ist sich ebenfalls dem hier wohl gruppendynamisch erzeugten Zwang sich im Elend zu suhlen unterwirft, trägt deshalb eine rosarote Brille.

    Zwischen Schwarz und Weiss gibt es noch viele Schattierungen von Grau meine Freunde! Solange das grau langfristig heller wird, sind wir auf dem richtigen Weg.

    Ich frage mich wirklich, gibt es Menschen, die sich in der Stadler-und-Walldorf-Rolle gefallen? Offenkundig schon!

  23. @22: So isses!

    Zu Finke: Mich hätte ja einmal interessiert, was hier in der Vorrunde geschrieben worden wäre…

  24. @22. So isses!

    Nicht.

    Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? Das man spekuliert, motzt, sich was wünscht gehört genauso zum Fußball wie Tore und der Ball. Wenn man ständig nach dem Motto “Also abwarten und Tee trinken!” handelt, verpasst man einen grossen Teil dessen, was das Fan-sein ausmacht.
    Und wo ist hier in diem Beitrag “wild ins Abseits der Untergangs-Depression” spekuliert worden?
    Hier sagen Leute ihre Meinung. Unter anderem auch du.

    @Andreas: Finke wurde, soweit ich mich erinnere, schon in der Vorrunde von einigen als Wunschkandidat genannt. Spätestens dann, als seine Entlassung in Freiburg feststand. Kann aber sicher jemand raussuchen, wenn man sich Mühe gibt.

  25. So isses, ja, ja. Oh man, ihr Schnarchnasen, bitte nicht schon wieder diese unterwürfigen Dankbarkeitsergüsse. Ich finds echt dufte, wenn z.B. pgsmith sich regelmäßig in die Führungsspitze der Eintracht hinein versetzt, und sogar hin und wieder den dort existierenden Irrationalismus lobt, weil gewisse Dinge für das einfach Volk eben nicht kommunizierbar und verstandlich seien, er, pgsmith, dass ja von sich und seiner Firma kenne etc.pp. Vielleicht könnte man auch sagen, dass die Presse ein wenig zu zahm in Frankfurt ist. Sie scheint ihren Anspruch als 4. Gewalt zu wenig wahr zu machen, ansonsten würde die SGE unter Schlagzeiledauerbeschuss liegen, wie die Hertha hier in Berlin. In deiner Firma, pgsmith, lesen wahrscheinlich alle jungen leistungswilligen Kreativen “brand eins” und beklagen die schlechte Laune der Unwilligen und bösen “Schlechte-Laune-Terroristen,” nicht? Also danke für deine Brandrede, nur leider steht das Blog nicht im Zeichen von Roman Herzog. Das perlt also an mir ab. Blog-g zieht großartigerweise ganz unterschiedliche Fans an und nicht nur Zweckoptimisten und Kleingärtner, wie …. So isses, ja.

  26. @pgsmith [22]

    Ganz erstaunlich finde ich, dass du in einem Beitrag anführst

    “Mal ganz ehrlich, solange verkommt das hier zum Heulsusen- und Zynikerblog!”

    um ein paar Sätze später genau diesen Vorwurf mit

    “Ich frage mich wirklich, gibt es Menschen, die sich in der Stadler-und-Walldorf-Rolle gefallen? Offenkundig schon!”

    selbst zu untermauern.

    Und weisst du was? Ich finde das nicht nur erstaunlich, ich finde das sogar gut. Ganz unzynisch und ernsthaft.

    Sonst gäbe es nämlich keine Diskussionen.

  27. Auf meiner Lieblingstasse sind Stadler und Waldorf drauf. *g*

    Aber ernsthaft: Ich sehe nicht, warum ob der Diskussion über Vor- und Nachteile bestimmter Spieler und Trainer eine Debatte über Lebenseinstellung und Humor der im Blog Versammelten vom Zaun gebrochen werden muss.

  28. @26 stefan: Genau, so seh ich das auch. Es gibt da eine geile Werbekampagne von der HSBC Bank, die sich genau mit dem THEMA “different point of view” beschäftigt und hier gehts doch auch eigentlich um eigene Meinungen, die gefragt sind oder? “A different point of view is just a view from a point where you are not!” (www.yourpointofview.com)

    UND: irgendwie hab ich langsam den Verdacht, dass pgsmith in Wahrheit unser lieber FF ist und sich hier inkognito rumtreibt um mal zu lesen, was so an der Basis passiert. Warum sonst fühlt er sich immer so berufen, die Eintracht Führung immer so zu preisen ??? ;-)

  29. @20. Albert C:
    ……Aber nur mit Finke als neuem Trainer ….

    Wo wollt ihr denn den Strandkorb hinstellen?

  30. gut gut gut! Ich habe mit Beitrag 22 überzogen! Ich seh’s ja ein!

    ABER!

    1. Preise ich NICHT die Eintrachtführung insbesondere NICHT die sportliche Leitung! Ich bescheinige ihr lediglich eine Leistung, die zum Erreichen der gesteckten Ziele ausreichte! Und das ist etwas worüber zahlreiche BuLi- und Ex-Buli-Vereine schon froh wären!

    2. Habe ich auch schon sehr deutliche Kritik an der Qualität der dargebotenen fussballerischen Leistungen geübt! Ich ziehe daraus aber nicht die gleichen Schlüsse wie ihr(Albert, Stefan), da ich mich nicht in der Lage sehe aufgrund meiner Informationslage fundiert zu ziehen!

    3. Sollten wir froh sein, eine relativ sachliche mediale Begleitung unseres Vereins in Frankfurt zu haben! Wie es auch anders geht kann man am Beispiel der Erfolgsclubs Köln und Gladbach gut sehen!

    4. Habe ich nichts gegen Humor! Er muss aber nicht immer NUR neagtiv sein!

    5. Finde ich es schon verwunderlich, dass erst über NAmen spekuliert wird, dann werden die für Bare Münze genommen und dann wird sich darüber beklagt, dass wieder nur Zweitligagraupen geholt werden? Da sollte man lieber mal abwarten wer wirklich kommt, dann kann man immer noch lästern!

    6. Ich bin lieber Zweckoptimist als depressiv!

    7. Kleingärtner geht zu weit!

    8. Zum Thema: I don’t care as long as YOU sing(Beatsteaks), weil singen kann ich nur, wenn ich mit qualitativ gleichwertigen im Chor zur Promillekakophonie verschmelzen kann und somit nicht mehr allzu negativ auffalle!

    9. Entschuldige ich mich wenn ich irgend jemand aber vor allem Albert C. zu nahe getreten bin!

    Und zum Schluss

    @Albert: Selber Kleingärtner! :)

  31. Ist noch nicht entschieden, Hubie_Oldie. Ich biete erstmal eifrig mit… Na ja, billig ist der Korb ja nicht gerade, aber was tut man nicht alles für einen Trainerwechsel…

    http://cgi.ebay.de/Strandkorb-.....dZViewItem

  32. @ 31:Albert C
    Viel Glück beim Steigern, dafür bekommt HB schon einen neuen Spieler!

  33. @pgsmith [30]

    Wenn ihr Kleingärtner seid – darf ich den Gartenzwerg geben?

    Und der Gartenzwerg beteiligt sich im Moment ja auch nicht an den Spekulationen über Neuzugänge. Einzig den Azouagh fände er nicht so toll, weil von der Sorte hat’s ja schon einige hier. Aber das Thema hat sich sowieso erledigt – es will ihn ja wohl von den Verantwortlichen keiner ernsthaft.

  34. @30 pgsmith: und @25 Albert C

    Bitte sagt nichts gegen die Kleingärtner.
    Das sind bodenständige, kritkresistente und eintrachtlebende Leute, die jede Saison, um ihren ‘Gadde’kämpfen müssen.

  35. Jawoll und sieh lieben Zäune! :)

  36. Ja, danke, Hubi_Oldie! Wenn’s mit Finke hier nicht klappen sollte, dann stelle ich den Strandkorb eben in meinen Kleingarten. Mein Kleingarten ist viel schöner als der von pgsmith! ;-) Ich habe da eine echt starke Truppe im Garten stehen, denn ich investiere permanent in neue Gartenzwerge, lasse mich zudem von einem echten Kleingarten-Profi beraten, der schon viele Kleingärten auf Vordermann gebracht hat, leider aber im Sommer meine Kleingartenkolonie verlassen wird. Ich würde im Spätsommer gerne Friedhelm Funkel als neuen Berater gewinnen, wenn niemand etwas dagegen hat…

  37. Ich muss die stilistisch leider nicht Eintrachtmäßige Unterhaltung, da alles andere als unaufgeregt, jetzt leider verlassen, da ich mit meinem Nachwuchs noch zur Eischristine im schönen Nordend marschieren muss. Versprochen ist versprochen!

    Leckere Grüsse aus Bornheim!

  38. @36 Albert C:
    Respekt, und was bleibt dann dem Klaus Gerster?

  39. @22 pgsmith:
    Da ich nicht sicher war, ob ich Statler oder Waldorf
    bin, hab ich mich auf die Suche begeben.
    Bin fündig geworden:
    http://movies.go.com/trailer?c.....id=738991

  40. sgeforeverone ulrich

    Zu Liverpooler Fans 1964….
    für uns reicht es vielleicht noch zu einem DA DA DA ..DA DA DA …DA DA DA …….

  41. Gut, vielleicht fällt es unter Eigenwerbung, aber Eintrachtlern sollte mein Beitrag “Hallo, hier ist Nürnberg, wir melden uns vom Abgrund” auch eine recht angenehme Erinnerung darstellen.

    Glückwunsch zum erneuten Klassenerhalt.