Sommerfrische 7 Finalic

Foto: skr
Foto: skr

Herrschaften, man kann zu der Geschichte stehen wie man will, aber ein Finale einer WM verdient einen eigenen Beitrag. Heute also bestreiten Frankreich und Kroatien das Endspiel um die Krone im Fußball der Nationen.

Für Deutschlands Straßen wäre es ohne Zweifel angenehmer, wenn der Titel an Frankreich gehen würde. Da man als neutraler Beobachter aber oft dazu neigt, zum Underdog zu halten, wäre auch ein Sieg Kroaten ganz nett.

Ansonsten bleibt eine WM, von der nicht viel bleibt, außer dem totalen Chaos, das der DFB angerichtet hat. Und dabei reden wir nicht vom sportlichen Abschneiden, sowas passiert, und lässt sich mit einigen Titeln auf dem Buckel auch ganz gut ertragen. Aber sonst so? Weia.

Viel Spaß beim Spiel, und möge uns der Ante ein paar nette Milliönchen in die Kasse spülen. Ich habe da so ein Gefühl als könnte man es gebrauchen.

Schlagworte:

742 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Geld kann man immer gebrauchen.
    Gute Spieler aber auch. Mhmmm..

  2. Sind wir mal Ehrlich. Wichtigstes Finale 2018 würde gewonnen. Wichtigstes Finale am Wochenende aus deutscher Sicht würde auch gewonnen.

    Jetzt hätte ich gerne noch ein bißchen Spektakel. Am besten vom Bruda damit die Millionen sprudeln.
    Eigentlich für den Fußballromantiker pervers, aber mit dem Geld hätte man für die mittelfristige Zukunft etwas Puffer und müßte nicht dauernd von der Hand in den Mund leben.

    Ansonsten wünsche ich euch einen schönen Sonntag ihr Pokalsieger!

    P.S. War heute Nacht immer wieder geil German Cup Winner 2018 auf der Werbebande in Philadelphia zu lesen….

  3. Kroatien wird Weltmeister und Rebic schießt drei Tore. Nicht mehr zu halten der Bruda. Dafür nehmen wir von den französischen Versagern diesen Griezmann. Feines Füßchen der Junge, wäre einer für die Glamour Position. Die wird ja zunehmend wichtiger, oder wollt ihr Herri zurück?

  4. ZITAT:
    „Geld kann man immer gebrauchen.
    Gute Spieler aber auch. Mhmmm..“

    Viele Millionen haben, heisst nicht automatisch richtig gute Spieler zu bekommen. Fragt mal in Mainz nach. Die werden jedes Jahr mit Geld zugeschüttet. Kämpfen trotzdem immer gegen den Abstieg. Vergleiche das Ganze mittlerweile mit der Berufswelt. Gute Handwerker sprich Fachleute sind dünn gesät. Haben daher die Grosse Auswahl.

  5. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Egal wer gewinnt, ICH werde heute Weltmeister …
    Super WM … ich habe so gut wie kein Spiel richtig verfolgt … und somit die Zeit sinnvoller genutzt.
    Prima Finalpaarung – mein Traumfinale quasi!
    Die Deutschen Hackfressen um Bierhoff früh raus – gefällt!
    Wir Jacobiner bestimmen nun den Diskurs!
    Bin bester Laune.

  6. Oder fragt mal in Hamburch, wie die die Kühne-Milliarden vergurgt haben.

  7. Hallo freunde der trilliarden,
    ich will die alte Tante wieder haben. Mit dem Geld machen Höllenmann und co ja eh nur Mist.
    Wenn man aus dem Prinzenjahr was gelernt hätte, dann dass man so einen leadertyp braucht, muss man halt auch in der Beschaffung/Züchtung fördern. Der letzte vorm Prinz war vor langer Zeit der Schui.
    Dem Ante wünsch ich heut alles Gute, wiewohl mein Herz für die Frfr. schlägt.

  8. Egal wie das Spiel heute ausgeht, wir sind immer noch Pokalsieger!

  9. Deutscher Pokalsieger. SGEEEEEEEE!!

  10. Ergänzungsspieler

    Das spannende könnte ja dann durchaus sein: Wie effektiv setzt unsere Management die unermesslichen Reichtümer ein. Da habe ich allerdings schon das Vorurteil, dass sie sich bei weitem nicht so dämlich anstellen wie Mainz oder Hamburg.

    Wer oder was send jetzt Jacobiner schon wieder? Hat das was mit dieser kriegerischen Sekte zu tun?

  11. Letztes Beispiel: Modeste Millionen. Was willste machen?!
    Gegenbeispiel: Freiburg.

  12. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Sekte triffts ganz guz

  13. „Letztes Beispiel: Modeste Millionen. Was willste machen?!
    Gegenbeispiel: Freiburg.“

    Köln hat nicht sooo viel falsch gemacht. Für mich nach wie vor unerklärlich, dass man sang und klanglos abgestiegen ist.

  14. „Das spannende könnte ja dann durchaus sein: Wie effektiv setzt unsere Management die unermesslichen Reichtümer ein.“

    Das spannende wird sein: Wie verhalten sich die Bayern, sollte Ante wirklich zu Papa Niko wollen? Angebote aus England über 50 Millionen können sie locker aussitzen, denn da endet die Transferperiode soweit ich weiß mit Beginn der Saison. Anschließend kommen sie mit 15 Millionen, und die Eintracht könnte gelackmeiert sein. So stell ich mir das Business vor.

  15. …oder dieses Gladbach. Die haben für die Reus Millionen auch nur noch Schrott geholt und spielen verdient jedes Jahr gegen den Abstieg…. Ach ne, Moment…

  16. ZITAT:
    „…So stell ich mir das Business vor.“

    Dann bleibt er halt hier. Und nu…?

  17. Dann bleibt er. Mit den bekannten Risiken. Und die Eintracht ohne Kohle. Klar, kann man machen.

  18. Ich tippe auf England. Das Gehalt was dort geboten wird ist so exorbitant, daß auch die Kovacliebe in den Hintergrund treten wird.

  19. 50 Millionen das erinnert mich an was.

    Ach hier, auf Jahre unschlagbar :

    https://rp-online.de/sport/fus.....id-8294469

  20. Ich denke, dass die Bayern ihm nicht das Gehalt bieten werden, was er auf der Insel bekommen könnte. Der Berater wird bestimmt lieber an den 50Mios als an den 15Mios partizipieren. Vielleicht spielt er ja auch lieber bei seinen Kollegen Modric und Kovacic bei Real, als bei dem Schleifer Kovac. Was wissen wir denn schon…

  21. ZITAT:
    „Ich tippe auf England. Das Gehalt was dort geboten wird ist so exorbitant, daß auch die Kovacliebe in den Hintergrund treten wird.“

    Das hoffe ich auch.

  22. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Die Bayern werden sich halt so verhalten – wie sich ihr kriminelles Führungspersonal eben so verhält …

  23. Mit einer Gehaltserhöhung könnte man die AK ausnahmsweise höher als 5mille ansetzen. Dann MUSS bayern auch dieses Jahr ohne aussitzen.

  24. ZITAT:
    „Ich tippe auf England. Das Gehalt was dort geboten wird ist so exorbitant, daß auch die Kovacliebe in den Hintergrund treten wird.“

    das hoffe ich, Nicht dass er mit FCB gegen SGE Tore schießt

  25. Ergänzungsspieler

    15 – die Frage ist, wie zwischenmenschlich Rebic fokussiert ist, wenn UK ihm das 3- bis 5-fache an Gehallt bietet.

  26. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Ich tippe auf England. Das Gehalt was dort geboten wird ist so exorbitant, daß auch die Kovacliebe in den Hintergrund treten wird.“

    Den doofen Gründel CEt. Eigentlich eine Ehre.

  27. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „50 Millionen das erinnert mich an was.

    Ach hier, auf Jahre unschlagbar :

    https://rp-online.de/sport/fus.....id-8294469

    Das unterstreicht nicht anderes als die Jahrtausend alte These: Auf die handelnden Personen kommt es an.

  28. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Die Bayern werden sich halt so verhalten – wie sich ihr kriminelles Führungspersonal eben so verhält …“

    Und unsere mit allen Wassern gewaschenen, wenn es darum geht einen Prinzen zu küssen.

  29. Was mir in diesem Zusammenhang überhaupt nicht gefallen hat, ist die FCBäh-Empfehlung von Olic, der ja bei Kroatien über ein nicht geringes Maß an Einfluss verfügt
    https://www.zeit.de/news/2018-.....-99-120792

  30. ZITAT:
    „Dann bleibt er. Mit den bekannten Risiken. Und die Eintracht ohne Kohle. Klar, kann man machen.“

    Ich sehe da keine Risiken. Auch Ante weiß, dass sein Marktwert, erst recht nach den Vorgeschichten der vergangenen Jahre (bis auf die letzten 2, streng genommen bis auf das letzte Jahr) erledigt wäre, wenn er sich schmollend auf die Tribüne setzt. Das Risiko geht die Eintracht dann halt mal.

    Viel wichtiger ist doch der sportliche Aspekt. Für LA, Antes definitiv stärkste Position, haben die Bayern Coeman, Ribery, Gnabry. Ganz im Ernst, was sollen die da mit Rebic?

    Dann machen wir von mir aus den Deal: Bayern zahlt 15 Mio für Rebic und verleiht uns für 3 Jahre bei Gehaltsübernahme Gnabry (Geschenkt dürfte gehaltstechnisch zu teuer für uns werden).

  31. Bärenfelle anyone?!

  32. Vive la France!
    der Frosch wird heute Weltmeister werden und das ist auch gut so.

  33. Egal, ob wir 20 oder 50 Mio. für Rebic bekommen, ich mache mir da keine Sorgen. Der große Unterschied zu früher bei euch, aber auch zum Köln letztes Jahr, ist das Management mit einem Drum und Dran. Das Scouting scheint so gut zu funktionieren, dass wir auf dieser Basis jedes Jahr ein Rebic aus dem Hut zaubern können.

  34. „Viel wichtiger ist doch der sportliche Aspekt. Für LA, Antes definitiv stärkste Position, haben die Bayern Coeman, Ribery, Gnabry. Ganz im Ernst, was sollen die da mit Rebic?“

    Ganz im Ernst sehe ich in nicht viel schlechter als die genannten. Kommt halt darauf an, was Papa Niko spielen lassen wird. Bei den balldominanten Bayern dürfte Rebic eher der Falsche sein. Sowieso.

  35. Siri versteht mich überhaupt nicht mehr, sorry für die Fehler oben

  36. ZITAT:
    „Siri versteht mich überhaupt nicht mehr, sorry für die Fehler oben“

    Warst Du ungezogen?

  37. ZITAT:
    „…Anschließend kommen sie mit 15 Millionen, und die Eintracht könnte gelackmeiert sein. So stell ich mir das Business vor.“

    Ich habe keine Ahnung vom Business und bin Fußballromantiker, aber dies halte auch ich für extrem unwahrscheinlich.
    50 statt 15 Mio. und die Hälfte oder gar nur ein Drittel an Gehalt aus Liebe zum Pokaltrainer? Davon träumen die Bayern evtl. respektive wir hier fürchten dieses Szenario –
    Berater & Spieler werden eher schallend lachen.
    Ansonsten sei auf die Bärefell-32 verwiesen, da ist was dran.

  38. Was passiert ist egal wie und wohin der Ante wechselt es für uns ein Kack Deal wird.

  39. War in den Wäldern der Karawanken unterwegs und habe einen Bären erlegt. WIll einer das Fell?

  40. Ich bin ja so froh dass Testspiele keinen Aussagewert haben, weil sonst wärs mir jetzt Angst und Bange vor der kommenden Saison. Eines allerdings lässt sich aus der Gemengelage imho dennoch schliessen; weder bei denen die da in Amiland vorgespielt haben, noch bei den WM Heimkehrern ist jemand der die spielerische Rolle von Boateng auch nur annähernd ausfüllen kann. Deshalb schliess ich mich mal dem bangen Hoffen darauf an, dass die Englischen Phantastrilliarden an Gehalt über die Kombination von Bayrischer Hinterfotzigkeit und Nikowatschs `väterlichemr´ Rufen bei Ante und seinem Berater siegen werden. die Eintracht wird nämlich jeden Cent der kolportierten 50 Mio Ablöse brauchen um einen Spielmacher mit Erfahrung und Format zu angeln.

    Ansonsten fand ich die WM wider Erwarten recht unterhaltsam und hab einige Spiele gesehen die auch den verwöhnten Fussballgourmet erfreuen konnten.

    Einziger Einspruch zum natürlich ungelesenen Eingangsbeitrag; auch wenn der Schnitt des Marktwerts der Kroaten natürlich einiges unter dem der Kroaten liegt kann man nicht so wirklich von einem Underdog reden..

    However, ich wünsch mir heute ein oder zwei Tore von Ante und einen WM Sieg des Froschs!
    Champagner über Slibowitz!

  41. ZITAT:
    „“Ganz im Ernst sehe ich in nicht viel schlechter als die genannten. Kommt halt darauf an, was Papa Niko spielen lassen wird. Bei den balldominanten Bayern dürfte Rebic eher der Falsche sein. Sowieso.“

    Da bin ich völlig bei Dir. Gut Coeman könnte ein kleines Stück voraus sein aber ich wollte ja darauf hinaus, dass mindestens einer zuviel wäre. Deswegen hatte ich ja den Tausch mit Gnabry, wenn auch augenzwinkernd, vorgeschlagen. 4 klassische LA wären selbst für die Bayern e weng Zuviel.

  42. ZITAT:
    „War in den Wäldern der Karawanken unterwegs und habe einen Bären erlegt. WIll einer das Fell?“

    Ich trage nur die Krallen des Grizzlys. Und die sollen selten in den Karawanken sein.

  43. Upps, sorry für die doppelten Kroaten in meinem vorletzten Satz , die zweiten Kroaten sollten naürlich die Franzosen sein in der #41…

  44. Ende letzter Saison hatten Kovać und Bobic unseren Ante noch zurück nach Florenz abgeschoben, obwohl die seinerzeit aufgerufenen 5 Mio. schon ein angemessener Preis waren.
    So etwas merkt ein Spieler sich.

    Ich wünsche mir Atletico und Simeone für Rebic. Da passt er hin.

  45. ZITAT:
    „…So etwas merkt ein Spieler sich…“

    Das halte ich echt für Blödsinn. Außerdem wissen wir ja nicht was damals mit Rebic vereinbart war.

  46. ZITAT:
    „Das halte ich echt für Blödsinn. Außerdem wissen wir ja nicht was damals mit Rebic vereinbart war.“

    Eben. Wir wissen nichts. Und wenn ich mir seine Leitungen so ansehe, darf er sich gern merken was er will.

  47. Eigentlich ist es egal was kommt. Es ist ein Rattenrennen das man nur verlieren kann. Der Zug ist 92,mit Bosmann und der Einführung der Cl abgefahren. Ungeachtet dessen schätze ich die Arbeit der neuen Führung.

  48. Kopfsteinpflaster.

  49. ZITAT:
    „Eigentlich ist es egal was kommt. Es ist ein Rattenrennen das man nur verlieren kann. Der Zug ist 92,mit Bosmann und der Einführung der Cl abgefahren. Ungeachtet dessen schätze ich die Arbeit der neuen Führung.“

    Solange trotz abgefahrenem Zug Hochlichter wie am 19.05.2018 dabei herausspringen, kann zumindest ich damit leben.

  50. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eigentlich ist es egal was kommt. Es ist ein Rattenrennen das man nur verlieren kann. Der Zug ist 92,mit Bosmann und der Einführung der Cl abgefahren. Ungeachtet dessen schätze ich die Arbeit der neuen Führung.“

    Solange trotz abgefahrenem Zug Hochlichter wie am 19.05.2018 dabei herausspringen, kann zumindest ich damit leben.“

    Na ja, wenn das in dieser Dynamik weitergeht könnt ihr mir das auf die Grabplatte legen

  51. 88 bis 18 schlaffe 30 Jährchen. Ich der weil von 26 auf 56. Nun ja viele Titel hab ich wohl nicht mehr vor mir.

  52. „jemand der die spielerische Rolle von Boateng auch nur annähernd ausfüllen kann.“

    Ach jetzt übertreib mal nicht. Ich will ihm seine Wichtigkeit fürs Team ja nicht absprechen aber der Prince hat auch schlechte Spiele abgeliefert.

    Ich hab letztes Jahr jedes spiel gesehen, bis auf das gg Bayern in der Rückrunde. Bei gefühlt 90% seiner Ballkontakte hat Boateng sich foulen lassen, oder es zumindest versucht. Ich hab Hackentricks ins nichts gesehen. Doofe Fouls. Und ich kann mich an kein Spiel erinnern wo die Mannschaft total eingebrochen ist nachdem Boateng vom Feld getrabt ist, weil ihm nach 70 Minuten mal wieder die Puste ausgegangen ist. Seine auftritte im „Sturm“ waren auch alle nix und trotzdem hat man auch diese Spiele ab und an gewonnen.

    Also nicht das er seinen Teil nicht beigetragen hat, aber unersetzbar ist der nicht.

  53. Erster Etappensieg für John Degenkolb.

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Na ja, wenn das in dieser Dynamik weitergeht könnt ihr mir das auf die Grabplatte legen“

    Heinz, bis auf die verfickte Meisterschaft haben wir aber auch schon ganz ordentlich abgeräumt. Das ist eben das Privileg des Alters.

  55. Nicht mal ne Zweitligameisterschaft habt ihr geholt.

  56. ZITAT:
    „Nicht mal ne Zweitligameisterschaft habt ihr geholt.“

    1998 mit Plastikstuhl!

  57. „Die Gesichter sagen alles“ – Tom Bartels schon vor dem Spiel in großer Form.

  58. ZITAT:
    „“Die Gesichter sagen alles“ – Tom Bartels schon vor dem Spiel in großer Form.“

    Bela Rethy. Mann Mann Mann

  59. ne bude von ante und la fête für l’equipe tricolore wünsch ich mir

  60. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nicht mal ne Zweitligameisterschaft habt ihr geholt.“

    1998 mit Plastikstuhl!“

    Ohne Schale oder Pokal zählt das nix.

  61. Auf jetzt Brudaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.

  62. Was war denn das für ein infernalischer Krach ?
    Ich bin verwirrt.

  63. Auf Bruda Ante hol dir den 2ten Pott.

  64. Dreckiger Schauspieler

  65. Schöne Schwalbe…

  66. Yeti labert einen Scheiss.
    Klar war das ein Freistoss.
    Oh man,Mandzukic.

  67. Eigentor der Bayernsau. Gott ist gerecht.

  68. 1:0 hinten ist Kroatien ja nicht ganz unbekannt.

  69. Dreckscheisse. Schwalbe und Eigentor. Sowas von ungerecht

  70. ZITAT:
    „Dreckiger Schauspieler“

    Jepp.

  71. Geschenke vom Schiri sind immer willkommen.

  72. Schwalbe und Abseits von Pogba.
    Was soll der Beschiss in so einem Spiel.

  73. Ante eher dezent unauffällig bisher

  74. Die Brudataktik durchzusetzen wird nicht leicht heute.

  75. Ich meine eher, der Franzose ist ausgerutscht und der Schiedsrichter hat das falsch erkannt

  76. ZITAT:
    „Ante eher dezent unauffällig bisher“

    War der schon mal am Ball?

  77. ZITAT:
    „Ante eher dezent unauffällig bisher“

    Besser so, als das sie ihn noch kaputt treten. Das teurer Porzellan

  78. ZITAT:
    „Ich meine eher, der Franzose ist ausgerutscht und der Schiedsrichter hat das falsch erkannt“

    Habe ich auch so gesehen.

  79. Wenn es überhaupt noch einen Beweis gebraucht hat, Frankreich den Titelgewinn zu missgönnen, wurde dieser nun in aller Deutlichkeit erbracht.

  80. Ich war mir heute gar nicht so sicher, dass Rebic spielt.
    Dessen Formkurve geht nun doch deutlich bergab und gegen Frankreich kommt er auch auch nicht so gut zum Zug, aber wer tut das schon ?
    Wenn er wirklich bei uns bleibt, wird er in der ersten Saisonhälfte auch noch Zeit brauchen.
    Es spricht schon einiges für einen Verkauf.

  81. Den könnten wir gegen Rebic tauschen.

  82. Perisic´s Marktwert dürfte durch die Decke gehen.

  83. Geht doch :)

  84. Schönes Ding.. Das Spiel wird der Wille entscheiden.

  85. Niemand das Abseits von Pogba beim Freistoß gesehen? Danach greift er ein und stört Manzukic.

    Toooooooorrrrr

  86. Schön herausgespielt.

  87. So einfach ist das.

  88. Na also. Es bleibt spannend

  89. Die sind unglaublich, die Kroaten.

  90. ZITAT:
    „https://mobile.twitter.com/Eintracht/status/1018478386862227456

    Rebic bleibt, siehe Rode, Sebastian“

    Ne Ante kommt nochmal zum adieu sagen.

  91. Perisic war schon in seinen letzten beiden Jahren in der Bundesliga eine absolute Granate.

  92. Ich vermisse die Pyro Show

  93. ZITAT:
    „Perisic war schon in seinen letzten beiden Jahren in der Bundesliga eine absolute Granate.“

    Und dann hat WOB den für 8 Mio verschenkt.

  94. ZITAT:
    „Niemand das Abseits von Pogba beim Freistoß gesehen? Danach greift er ein und stört Manzukic.

    Toooooooorrrrr“

    War Abseits.

  95. Der Schiri ist ein Witz.

  96. Noch ein Geschenk vom Schiri.

  97. ZITAT:
    „Der Schiri ist ein Witz.“

    Das ist doch nicht wahr. Das war doch nie im Leben ein Elfer.

  98. der haut den Ball mit einer Bewegung nach unten, ganz klarer Elfer

  99. Beim Abseits zum ersten Tor hätte der VA mal Eier zeigen sollen.

  100. Der nimmt die Hand dahin, noch bevor der Ball überhaupt in der Nähe ist. Dann wird der Ball aus 20cm abgefälscht und geht gegen die Hand. Und für sowas gibt es dann im WM-Finale Elfmeter.

    Da können wir mit dem Sport doch gleich aufhören.

  101. Klar kann man den Elfer geben.

  102. Den Elfmeter hätte ich aber auch eher gegeben.

  103. Man kanns auch lassen

  104. Die Arme waren ausgebreitet und die Hand klar am Ball.
    Kann man geben.

  105. @92 Nein. Der Schiedsrichter

  106. Die FIFA hat sich also für die Froschfr…. entschieden.

  107. Wieviel Tore den Franzosen im Turnier jetzt schon „gelungen“ sind, ohne dass sie eigentlich was dafür konnten… So wird man wohl Weltmeister.

  108. Bei Tor 1 wars abseits. Muss der VAR eingreifen.

    Elfmeter war ok, der hat die Hand draußen.

  109. Der Schiri ist ein kleinlicher, klugscheisserischer Furzkopp.
    Schande für WM Finale.

  110. Rethy redet Mist.

  111. Sag ich doch.

  112. ZITAT:
    „Rethy redet Mist.“

    Ach.

  113. ZITAT:
    „Rethy redet Mist.“

    war das je anders?

  114. Der Ante scheint heute schwach zu sein. Schade.

  115. ZITAT:
    „Der Ante scheint heute schwach zu sein. Schade.“

    Bringt nicht mehr als 20 Mios

  116. Also beim Elfer lass ich mit mir reden, aber das 1:0 muss er zurücknehmen. Das geht gar nicht. Kann nicht war sein, dass der VA nicht eingreift.

  117. @119 aber er redet wenigstens nicht so viel wie der Dampfplauderer Bartels.

  118. Der ist nicht ausgerutscht. Der hat astrein geschwalbt.

  119. Schwalbe und kein Elfer. Und das im Finale.

  120. Das Abseits thematisieren sie nicht beim ZDF?

  121. Ei mit diesen VAs werden wir weiterhin viel Spaß haben, beim Freistoß war es aber wohl Aufgabe des Linienrichters (darf man den noch so nennen), Fehlentscheidung anzuzeigen.

  122. Nö. Mit keinem wort.

  123. ich in erst nach dem 1:0 nach Hause gekommen und habe eben das Tor gesehen, wo war da die Abseitsstellung, eben war da keine zu sehen in der Zeitlupe beim ZDF.

  124. ZITAT:
    „Der ist nicht ausgerutscht. Der hat astrein geschwalbt.“

    Echt wiederlich sowas. Da braucht man keinen VA mehr, wenn man sowas spielentscheidendes durchgehen lässt.

  125. Abseits ist nur, wenn der schiri pfeift ;)

  126. ZITAT:
    „ich in erst nach dem 1:0 nach Hause gekommen und habe eben das Tor gesehen, wo war da die Abseitsstellung, eben war da keine zu sehen in der Zeitlupe beim ZDF.“

    Ein Fransose stand Abseits aber ein gutes Stück weit weg von Mandzukic. War richtig das nicht zu pfeiffen. Aber die Schwalbe war eindeutig.

  127. Schiri entscheidet WM-Finale ganz alleine. Frankreich schiesst 2 Tore ohne jegliche Torchance. Man hätte es ahnen können.

  128. ZITAT:
    „Echt wiederlich sowas. Da braucht man keinen VA mehr, wenn man sowas spielentscheidendes durchgehen lässt.“

    Naja. Das ist halt Pech. Schwalbe im Mittelfeld ist halt keine Sache für den VA. Selbst wenn ein Tor draus entsteht.

  129. die Schwalbe hat aber ja nicht zu berücksichtigen der Video Ass.

  130. Der bela rethy ist doch Eintracht Fan, so wie der Kroatien bevorzugt. 😄

  131. Ante spielt noch mit und wie.

  132. Ante❤

    Der hätte auch mal drin sein können.

  133. ZITAT:
    „Der bela rethy ist doch Eintracht Fan, so wie der Kroatien bevorzugt. 😄“

    Das sollte hier aber inzwischen bekannt sein.

    Btw: Rebic spielt auch mit.

  134. ZITAT:
    „Ein Fransose stand Abseits aber ein gutes Stück weit weg von Mandzukic. War richtig das nicht zu pfeiffen. Aber die Schwalbe war eindeutig.“

    Guck noch mal hin. Er läuft aus dem Abseits raus und springt den Torschützen an.

  135. Erste gute Aktion von Ante.

  136. Der Bela Rethy hat uns doch damals auch den Gordon teuer verkauft:-)

  137. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Fransose stand Abseits aber ein gutes Stück weit weg von Mandzukic. War richtig das nicht zu pfeiffen. Aber die Schwalbe war eindeutig.“

    Guck noch mal hin. Er läuft aus dem Abseits raus und springt den Torschützen an.“

    Als der Ball schon weg ist, fliegen die schlussendlich aufeinander zu. Nach der gleichen Logik müsstest du jedes passive Abseits pfeiffen,da sich die verteidigende Mannschaft immer auch an solchen Spielern orientiert.

  138. Komm mir keiner mehr mit Neymar Schauspieler an. Der Griessmann produziert 90 Minuten Schwalben.

  139. Flitzer in Russ. Gute Idee.

  140. Super Idee.

  141. Lebenslang unvergessen

  142. Trend der WM: Sicher stehen, Standards üben. Reicht offensichtlich für den Titel.

  143. ZITAT:
    „Flitzer in Russ. Gute Idee.“

    Huch, da sollte „Russland“ stehen. Scheiss Handygetippsel.

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Fransose stand Abseits aber ein gutes Stück weit weg von Mandzukic. War richtig das nicht zu pfeiffen. Aber die Schwalbe war eindeutig.“

    Guck noch mal hin. Er läuft aus dem Abseits raus und springt den Torschützen an.“

    Als der Ball schon weg ist, fliegen die schlussendlich aufeinander zu. Nach der gleichen Logik müsstest du jedes passive Abseits pfeiffen,da sich die verteidigende Mannschaft immer auch an solchen Spielern orientiert.“

    Warum geht Mandzukic wohl zum Ball? Weil Pogba direkt dahinter steht. Das ist sowas von ins Spiel eingreifen.

  145. Das ist doch was für die Freunde der Defensive..

  146. Glückwunsch. Und jetzt in den Garten.

  147. Auf Zeit spielen können die Franzosen auch.

  148. ZITAT:
    „Glückwunsch. Und jetzt in den Garten.“

    Yep. Grill anschmeißen.

  149. Jetzt muss ich wohl Glückwunsch auf Französisch lernen….

  150. Am Ende ist’s natürlich dann doch verdient.

  151. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Echt wiederlich sowas. Da braucht man keinen VA mehr, wenn man sowas spielentscheidendes durchgehen lässt.“

    Naja. Das ist halt Pech. Schwalbe im Mittelfeld ist halt keine Sache für den VA. Selbst wenn ein Tor draus entsteht.“

    Dann können sie sich den ganzen Mist auch sparen. Wenn aus Beschiss Tore entstehen können, dann braucht es keinen VA mehr.

  152. @157 Als Manzukic zum Kopfball hochgeht, steht Pogba tatsächlich ein gutes Stück weit entfernt und der Kopfball erfolgt völlig unbeeinflusst von dem. Natürlich gibt es immer eine Wechselwirkung im Stellungsspiel aber wie schon gesagt: Nach der Logik dürfte es so etwas wie passives Abseits grundsätzlich nicht geben.

  153. Man könnte ja auch mal einen halten.

  154. Ja. Jetzt klar verdient für den Frosch.

  155. Jetzt ist nicht einmal mehr ein 6-3 drin.

  156. Bleibt er jetzt?

  157. ZITAT:
    „Am Ende ist’s natürlich dann doch verdient.“

    Aber sowas von.

  158. ZITAT:
    „Jetzt muss ich wohl Glückwunsch auf Französisch lernen….“

    Besser nicht

  159. Bleibt dem Spiel wenigstens nicht ein so schaler Nachgeschmack haften.

  160. Kroatien wird gewinnen noch wenn weiter spielen.

  161. Lloris ist auf jeden Fall der Keeper des Turniers.

  162. Jetzt noch ein Toerchen, dann wird es richtig lustig

  163. Lloris machts noch mal spannend.

  164. Fußball kann sowas von geil sein.

    #schwerbegeistert

  165. Danke, Bruda

  166. Der will den Ante billig machen!

  167. Was heißt Wiederbelebung auf französisch ?

  168. Rebic raus. WM vorbei.

  169. Rebic ausgewechselt… -30 Mio.

  170. Lloris mit klassischem Karius

  171. Kaum hab ich Freunden auf Fragment-Französisch gratuliert, pennt der Frosch-Keeper.

  172. So, denn müssen wir mit nem WM vom vfbäähhh leben.

  173. Das Gute: Die halten sich jetzt wieder für die Grande Nation, zerfleischen sich untereinander, und sind für die nächsten zwanzig Jahre weg vom Fenster.

  174. Ein Froschgoalie mit Gerechtigkeitssinn.

  175. Hauptsache der Bub ist gesund.

  176. Bela findet, dass das eines der besten WM-Finals ist.
    Finde ich nicht. Eines der unterhaltsamsten sicher. Aber spielerisch, taktisch etc. ist das sehr ausbaufähig.

  177. @196 Noch besser die dürfen La Mannschaft im 1. Spiel nach der WM gleich mal zeigen warum sie jetzt Weltmeister sind.

  178. Bela hat ja auch voll die Ahnung.

  179. ZITAT:
    „Bela hat ja auch voll die Ahnung.“

    Er wird vermutlich nicht der Einzige sein, der das einfach aufgrund der Anzahl der erzielten Treffer so sieht.

  180. Der Mann vom ZDF hat auf jeden Fall eine chronische Redeschwäche.

  181. @195
    Ich denke nicht, dass der parvard noch lange für den vfbs spielen wird.

    @200
    Oh ja, das wird witzig!

  182. ZITAT:
    „Das Gute: Die halten sich jetzt wieder für die Grande Nation, zerfleischen sich untereinander, und sind für die nächsten zwanzig Jahre weg vom Fenster.“

    Im Winter springen die sowieso nicht an.

  183. ZITAT:
    „Flitzer in Russ. Gute Idee.“

    Pussy-Riot-Aktion. Machts nicht besser.

  184. Bela Rethy hat recht. Welches Finale war denn besser?

  185. Mut etwas Verspätung: ich bin verwirrt… Rethy sagt kein Handelfer, eigentlich ein deutliches Zeichen für Elfer. Aber swa sieht nen Elfer, damit eigentlich sehr sicher keiner… War wohl wirklich schwierig!
    Angesichts der Bedeutung des Spiels und der Entscheidung, hätte ich den wohl nicht gegeben. Nur 1000% pfeifen in so einem Spiel ist eigentlich der beste Weg.

  186. Brasilien – Italien war mal richtig gut.

  187. ZITAT:
    „Bela Rethy hat recht. Welches Finale war denn besser?“

    Berlin, 19.05.2018.

  188. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bela Rethy hat recht. Welches Finale war denn besser?“

    Berlin, 19.05.2018.“

    :-)

  189. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bela Rethy hat recht. Welches Finale war denn besser?“

    Berlin, 19.05.2018.“

    Unübertroffener. Für alle Zeiten!

  190. Gernot Rohr hat in der Pause erklärt, alle Mannschaften sei vor der WM klar angesagt worden, das wenn die Hand vom Körper weg ist, Elfer gepfiffen wird.

  191. @206
    Das gibt Gulag.

  192. Als Rebic raus, ging bei Kroatien vorne nix mehr. +10 Millionen

  193. ZITAT:
    „Gernot Rohr hat in der Pause erklärt, alle Mannschaften sei vor der WM klar angesagt worden, das wenn die Hand vom Körper weg ist, Elfer gepfiffen wird.“

    Ja… Gernot Rohr.. Fußballgott

  194. Naja, gut waren nur die Brasilianer.und spannrnd ward auch nicht.

  195. ABB mit dem Blick für‘s Wesentliche, guter Mann!

  196. ZITAT:
    „Naja, gut waren nur die Brasilianer.und spannrnd ward auch nicht.“

    Ging ja um die Qualität des Finals, nicht die Spannung.
    Wenn es stattdessen um die Spannung ginge, könnte das heutige Finale mit vielen Endspielen nicht mithalten.

  197. Schade, Kroatien wäre mal ein toller Weltmeister gewesen,
    Frankreich ist aber der verdiente.

  198. Glückwunsch an Frankreich. Respekt an die kroatische Mannschaft.

  199. Félicitations!

  200. ZITAT:
    „Glückwunsch an Frankreich. Respekt an die kroatische Mannschaft.“

    +1

  201. WM-Endspiele sind nur gut, wenn Deutschland gewinnt.
    :-))

  202. ZITAT:
    „Pussy-Riot-Aktion. Machts nicht besser.“

    Doch. Und zwar deutlich.

    In einer Diktatur gegen Willkür aufzustehen verdient mehr als Respekt.

    Aber keine Sorge – in Katar wird niemand die Show stören.

  203. Dem Griezmann wünsch ich einen Kreuzbandriss beim Pokal hochheben.
    Dem Rest der Mannschaft wünsch ich eine schöne Feier.

  204. Gernot Rohr?! Ohne Worte den Sepp hier zu erwähnen

  205. ZITAT:
    „Glückwunsch an Frankreich. Respekt an die kroatische Mannschaft.“

    Rischtisch.

  206. Der unverdienteste Weltmeister ALLER Zeiten. Schiedsrichter auf Kreisliganiveau schenkt Frankreich 2 Tore.

  207. @213
    Das hatten und haben wir doch schon länger.
    Das ist einfach Blödsinn.

  208. Dann ist der WM-Pokal ja nicht so weit weg. :)
    Respekt an die Kroaten.

  209. 230

    Rohr hat gesagt, das extra ein Schiedsrichter da war und ihnen Nigeria genau wie allen anderen Teams die Situationen erklärt hat. Und da sei dies so gesagt worden, daher sei es klar das der SR Elfer geben muss.

  210. ZITAT:
    „Dann ist der WM-Pokal ja nicht so weit weg. :)
    Respekt an die Kroaten.“

    Richtig. Den können sie in 4 Jahren einfach über den Rhein werfen….

  211. ZITAT:
    „Der unverdienteste Weltmeister ALLER Zeiten. Schiedsrichter auf Kreisliganiveau schenkt Frankreich 2 Tore.“

    Sorry. Aber dss ist absoluter Blödsinn.

  212. ZITAT:
    „230

    Rohr hat gesagt, das extra ein Schiedsrichter da war und ihnen Nigeria genau wie allen anderen Teams die Situationen erklärt hat. Und da sei dies so gesagt worden, daher sei es klar das der SR Elfer geben muss.“

    Gernot Rohr hat auch die französische Staatsbürgerschaft. Da ist ja wohl klar, dass er so was sagt…

  213. ZITAT:
    „Bela Rethy hat recht. Welches Finale war denn besser?“

    Gerd Müller? Raus!

  214. In der Bundesliga wäre das erste Tor vom Videoschiedsrichter annuliert worden

  215. Na toll. Würstchen auf dem Grill
    Und es regnet. Regen!
    Mit Kroatien als Weltmeister wäre das nicht passiert

  216. @233
    Ich versuche es nochmal.
    Diese Regel ist Blödsinn und nicht Rohre Aussage.

  217. 240

    ok falsch verstanden, sorry.

  218. ZITAT:
    „@233
    Ich versuche es nochmal.
    Diese Regel ist Blödsinn und nicht Rohre Aussage.“

    Rohr wollte damit zum Ausdruck bringen, dass der Elfmeter korrekt war (was man durchaus anders sehen kann…). Aber durch seine Franzosenbrille gibt es halt nur diese Sichtweise.

  219. Man wechselt einen Rebic auch nicht aus, solange theoretisch noch was möglich ist.
    Musserdochwissen.

  220. Also vor 4 Jahren war irgendwie mehr Lametta. Wir geben zurück in die angeschlossenen Funkhäuser.

  221. Huch…hupende Autos?
    Hier gibt’s Franzosen?

  222. Seufz. So nahe dran.
    Gratuliere Frankreich.
    Meine Hochachtung vor Kroatien.

  223. @ 242
    Auf jeden Fall.
    Das Gernot parteiisch ist, ist irgendwie verständlich.
    Was ist denn das wieder für eine schräge Musik im Stadion.
    Ich bin zu alt für So Was.

  224. Hoffentlich verändert der DFB jetzt seine Nachwuchsarbeit.
    Wir haben schon vor 20 Jahren von den Franzosen gelernt.
    Aber ich hab da wenig Hoffnung, bei den Leuten an der Spitze.

  225. Naja – es war ja nicht so, dass die Franzosen taktisch oder spielerisch irgendwas Innovatives geleistet hätten. Die hatten nur die richtigen Kicker zur passenden Zeit. Hatten wir auch schon.

  226. Begossene Pudel.

  227. @249
    So einfach ist es dann wohl.

  228. ZITAT:
    „Begossene Pudel.“

    Das ist der Fußballgott, der gerade auf Ifantion und die ganzen Korrupskys pisst.

    (geklaut bei Trainer Baade)

  229. Das mit dem Regen wird es in Katar nicht geben. (Frei nach Günther Klein)

  230. ZITAT:
    „Naja – es war ja nicht so, dass die Franzosen taktisch oder spielerisch irgendwas Innovatives geleistet hätten. Die hatten nur die richtigen Kicker zur passenden Zeit. Hatten wir auch schon.“

    Jep. Hinten musst stabil stehen, vorne brauchst dann nur noch mehrere Leute, die die Kirsche reinmachen tun.

  231. Dazu noch Standards können, schon kommst weit.

  232. Mir ist das alles so egal, dass ich nicht mal neidisch bin.

  233. Hat die FNP schon ein „Das sagt das Netz zum neuen Weltmeister“ gemacht?

  234. ZITAT:
    „Bela Rethy hat recht. Welches Finale war denn besser?“

    1954, 1974, 1990, 2014

    ….und natürlich 1959, 1974, 1975, 1980, 1981, 1988 und 19.5.18….

    Blöder Rhety….

  235. ZITAT:
    „Mir ist das alles so egal, dass ich nicht mal neidisch bin.“

    Da hast du Recht. ….und 2020, 2022 wird es mir ob der Umstände noch mehr egal sein…
    Das einzig Gute an 2022 ist daß man bei scheußlich naßkaltem Winterwetter nicht ins Stadion muß.

  236. ZITAT:
    „Hat die FNP schon ein „Das sagt das Netz zum neuen Weltmeister“ gemacht?“

    Dieser Tweet hätte es verdient:

    „Guck mal @FCBayern, da sind die Kroaten zum ersten Mal im Finale und wissen trotzdem, das man zur Siegerehrung bleibt… Trotz Regen! #Anstand #GuteVerlierer #FRACRO #WM2018“

    https://twitter.com/Der_Attila.....6514314240

  237. Gernot Rohr und Olli Kahn – da ersehnt man sich fast Fassbender und Rummelfliege zurück! *duckundwech*

  238. Fertisch.
    Was e Glück.

    Unsere „Mannschaft“ hat alles richtig gemacht, sie hat Angie die Anreise erspart.

    Der Schiri hat leider nicht alles richtig gemacht, der Freistoß,der zum 1-0 führte, war keiner.
    Davon abgesehen habe ich schon schlechtere Schiri-Leistungen gesehen, auch in Finals.

    Weiter mit Eintracht Frankfurt.
    Brudaric bzw. Bradaric würde vom Namen gut passen, ich habe allerdings keine Ahnung, welche Position der spielt…

  239. @256
    Ich war schon vor der WM ohne Leidenschaft für dieselbige.
    Als Pokalsieger war und ist die Welt ja mehr als in Ordnung.
    Und ich glaube, das sehr viele Menschen schon geahnt haben, das diese WM, nicht die der Deutschen wird.
    War ja auch nicht so schwer. Bei der Vorabeit.

  240. @264 Erzählst du uns nachdem wir die Streit gewonnen haben.

    Pfffft….

  241. @264 Erzählst du uns nachdem wir die Streif gewonnen haben.

    Pfffft….

  242. Wer hat Streit?

  243. Seit wann sagt der Titan richtige Sachen?

  244. ZITAT:
    „Seit wann sagt der Titan richtige Sachen?“

    Wat sacht er denn?

  245. So, herzlichen Glückwunsch Ante, zum Vizeweltmeister. Jetzt wünsche ich dir schöne Ferien und die richtige Entscheidung für deine Zukunft. Lass dich nicht verrückt machen.

  246. ZITAT:
    „Naja – es war ja nicht so, dass die Franzosen taktisch oder spielerisch irgendwas Innovatives geleistet hätten. Die hatten nur die richtigen Kicker zur passenden Zeit. Hatten wir auch schon.“

    Zwei Tore mehr geschossen als der Gegner. Das ist zeitlos. Abkippende 9 ist doch schon wieder out.

  247. Eine Schauspieltruppe wird Weltmeister. Wenigstens ist der Mist endlich vorbei.

  248. @267
    Streit ist doch lebenslänglich Schalker, ist er nicht?

  249. John Degenkolb ist Mitglied und Fan von Eintracht Frankfurt.
    Geht doch. Immerhin ein Frankfurter Sieg heute.

  250. „Eine Schauspieltruppe wird Weltmeister. Wenigstens ist der Mist endlich vorbei.“
    Heute hatten die auch noch unfassbar viel Dusel. Die Kroaten waren fast das ganze Spiel besser. Nur der Schiri hatte was dagegen.

  251. ZITAT:
    „Die Kroaten waren fast das ganze Spiel besser.“

    zehn minuten sind fast ein ganzes spiel. manchmal frage ich mich, ob die leute hinschauen, wenn der fernseher läuft.

  252. ZITAT:
    „Dem Griezmann wünsch ich einen Kreuzbandriss.“

    Was für ein unfassbarer Vollidiot du bist! Unglaublich, dass sowas hier stehen bleiben darf.

  253. ZITAT:
    „Dem Griezmann wünsch ich einen Kreuzbandriss.“
    Was für ein unfassbarer Vollidiot du bist! Unglaublich, dass sowas hier stehen bleiben darf.“

    Darf ich fragen warum das gelöscht werden sollte?

  254. vtl weil man Menschen weder Tod noch Krankheit wünschen sollte.

    Früher habe ich auch sowas spontan raus gehauen, aber das geht gar nicht.

  255. Die Franzosen haben in der gesamten 1. Halbzeit rein gar nichts gemacht. Ein einziger Torschuss, sprich der Elfmeter, das war’s. Damit hat man 2 Tore gemacht und ist mit einer Führung in die Pause gegangen. In der 2.Halbzeit war Kroatien permanent am Drücker. Leider fing man sich Tor 3 bzw. 4 dadurch ein. Griessmann ist für mich der grösste Drecksack überhaupt.

  256. Kroatien hatte gerad ein HZT 2 keinen Plan außer sinnlos nach vorne zu spielen und so hast du gegen das gut stehende F keien Chance. Der Sieg war hochverdient.

  257. Könnte es sein, dass so mancher nicht realisiert, dass es sich nur um Fußball handelt?

  258. ZITAT:
    „Könnte es sein, dass so mancher nicht realisiert, dass es sich nur um Fußball handelt?“

    Und dazu noch nichtmal Vereinsfußball.

  259. Ist ds SGE Team schon auf dem Heimflug von Philadelphia aus?

  260. Das kleine Kroatien ist deshalb so gut, weil seine Spieler alle bei europäischen Topclubs groß aufspielen.
    Rebic – Eintracht Frankfurt
    Modric – Real Madrid
    Rakitic – FC Barcelona
    Mandzukic – Juventus Turin
    ——
    ——

  261. Es handelt sich nie nur um Fußball.

  262. Unser Dorf in der Provence steht Kopf. Für Autokorsos ist es allerdings zu klein.

  263. ZITAT:
    „ZITAT:

    Zwei Tore mehr geschossen als der Gegner. .“

    Beide Mannschaften haben drei Tore geschossen. Mit einem Eigentor, als Folge einer Jahrhundertschwalbe, sollte man sich nicht rühmen.

  264. ZITAT:
    „… als Folge einer Jahrhundertschwalbe… „

    Du schaust noch nicht lange Fußball?

  265. ZITAT:
    „Unser Dorf in der Provence steht Kopf. Für Autokorsos ist es allerdings zu klein.“

    Vielleicht Fahrradkorso? Viel Spaß @EgonLoy

  266. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… als Folge einer Jahrhundertschwalbe… „

    Du schaust noch nicht lange Fußball?“

    Vorsicht!

  267. ZITAT:
    „Darf ich fragen warum das gelöscht werden sollte?“

    Ich fordere hier einen herrschafftsfreien, antisexistischen, angstfreien Raum ohne Mikroaggression!!

    #SafeSpace

  268. ZITAT:
    „John Degenkolb ist Mitglied und Fan von Eintracht Frankfurt.
    Geht doch. Immerhin ein Frankfurter Sieg heute.“

    Für mich auch die Nachricht des Tages, hat er sich absolut verdient!

  269. ZITAT:
    „John Degenkolb ist Mitglied und Fan von Eintracht Frankfurt.
    Geht doch. Immerhin ein Frankfurter Sieg heute.“

    Eine sensationelle Leistung. Gerade nach seiner schlimmen Verletzungshistorie. Bin kein riesiger Radsportkenner, aber das hat mich heute sehr gefreut.

  270. Und zwar in der Reihenfolge!!!!!1!11!!!! :)

    ZITAT:
    „Das kleine Kroatien ist deshalb so gut, weil seine Spieler alle bei europäischen Topclubs groß aufspielen.
    Rebic – Eintracht Frankfurt
    Modric – Real Madrid
    Rakitic – FC Barcelona
    Mandzukic – Juventus Turin
    ——
    ——„

  271. ZITAT:
    „Ich fordere hier einen herrschafftsfreien, antisexistischen, angstfreien Raum ohne Mikroaggression!!
    #SafeSpace“

    Vollkommen richtig!
    Manchmal könnte man Euch allen aufs Maul hauen wenn Ihr mal wieder Euer Scheißgelaber loslasst, Ihr Schwuchteln.

  272. Nächstes Jahr Meister!

    Wumms!

  273. „Vive la Republique“ (Griezman) gewinnt.
    Am End isses mir absolut lieber so als im anderen Fall von Neonazi-Gegröhle aus der kroatischen Kabine zu hören.

  274. Endlich sagt’s mal jemand!

  275. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unser Dorf in der Provence steht Kopf. Für Autokorsos ist es allerdings zu klein.“

    Vielleicht Fahrradkorso? Viel Spaß @EgonLoy“

    Fahrradkorso ?
    Sind die Holländer Weltmeiseter ?

  276. Puh…Sascha . Da hatte ich ja eben richtig Glück gehabt.
    Du hättest beinahe die Meisterschaft zerstört:-)

  277. Wir werden eh erst in 3 Jahren Meister

  278. @306 Sehr richtig. So ist der Masterplan. Bis dahin heißt es sich in Geduld und Demut üben.

  279. ZITAT:
    „Wir werden eh erst in 3 Jahren Meister“

    Hast du einen österreichischen Geheimplan?
    Wenn ja, küss ich dir die Fü..ähhh….Hand. Aus Gründen.

  280. @Stefan, ich zitiere mal aus Euren eigenen Spielregeln:
    „* Die Redaktion akzeptiert keine Kommentare, die zu Straftaten auffordern, frauen-, fremden- oder anderweitig menschenfeindlich, verachtend oder beleidigend sind.“

    Wenn das nicht menschenfeindlich ist, jemandem eine Verletzung zu wünschen, weiß ich auch nicht mehr. Da ist es mir egal, ob es sich „nur um Fußball“ handelt. Ich finde das deutlich schlimmer, als irgendwelche Beleidigungen. Hier wurde mal der Blog gesperrt, weil wir es ein wenig mit Kackers verschmähen überzogen haben („Baunatal“ – die Älteren erinnern sich). Ich vermisse da eine Linie. Aber das bin ja nur ich. Letztlich ist es Euer Blog.

    Ich finde es halt unglaublich und jemanden, der sowas ernsthaft hier reinschreibt halte ich für einen Vollidioten. Das sollte wohl als freie Meinungsäußerung durchgehen. Wenn nicht, kannst du meinen Kommentar auch gerne löschen.

  281. ZITAT:
    „Manchmal könnte man Euch allen aufs Maul hauen wenn Ihr mal wieder Euer Scheißgelaber loslasst, Ihr Schwuchteln.“

    Damit käme ich sogar klar, wenn es ernst gemeint wäre…

  282. @Attila
    ZITAT:
    Griessmann ist für mich der grösste Drecksack überhaupt.“

    Die ganze Kommerzkapitalistische Fußballshowwelt wird von diesen Drecksäcken beherrscht.
    Da fallen mir spontan reihenweise weit üblere ein.
    Der Anspruch vom redlichen ehrlichen uneitlen Kicker wirkt da irgendwie lächerlich deplaziert, so ehrenwert er sein mag.

  283. Europapokaaal. .. Europapokaaal. ..

  284. ZITAT:
    „Puh…Sascha . Da hatte ich ja eben richtig Glück gehabt.
    Du hättest beinahe die Meisterschaft zerstört:-)“

    Oh pardon ! ;-)
    WM ohne Holland ist halt irgendwie nicht richtig ganz (ohne Italien auch).
    Da fehlt eben auch den Deutschen die rechte Motivation…

  285. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unser Dorf in der Provence steht Kopf. Für Autokorsos ist es allerdings zu klein.“

    Vielleicht Fahrradkorso? Viel Spaß @EgonLoy“

    Fahrradkorso ?
    Sind die Holländer Weltmeiseter ?“

    Mit Holland-Rädern kann wohl keiner so staunenswürdige und sehenswerte Fahrradtouren bestehen wie Geschwister EgonLoy Jahr für Jahr. Eben seine ganze eigene „Tour de France“.

  286. Ich fand es etwas verstörend, dass bei der Zeremonie sowohl der kleine Herr Putin als auch sonstige männliche Personen im heftigen Regen mit einem Regenschirm bedacht wurden, die durchaus sympatisch rüberkommende Präsidentin von Kroatien hingegen im Regen stehen gelassen wurde. Das ist doch mal ein entlarvendes Bild Russlands und der Fifa als Gastgeber !!!

  287. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Kroaten waren fast das ganze Spiel besser.“

    zehn minuten sind fast ein ganzes spiel. manchmal frage ich mich, ob die leute hinschauen, wenn der fernseher läuft.“

    Das frage ich mich auch. Vor allem bei Dir.
    10 Minuten? Da hast Du in der Tat nicht richtig hingeschaut.

  288. Wenn 10 bis 20 Minuten übers Spiel verteilte effektive Cleverness der Franzosen reichen, ein WM Finale mit vier Toren zu gewinnen, hat der Gegner wohl einige Fehler gemacht und selbst nicht clever genug agiert.
    Muss ich zugestehen, obwohl ich diese Art des Fußballs weit weniger sympathisch finde als die der Kroaten.
    Und der Schiedsrichter hat ja auch ein wenig mitgeholfen.
    C’est la vie

  289. Das war aber auch vorher so klar. Die Franzosen kamen mit derart “ clerverness“ durch alle Spiele dieser Wm.
    Allerdings wurden sie in diesem Endspiel richtig gefordert, was vorher nicht der Fall war. Zwei Tore hat denen keiner vorher reingesemmelt.
    Nun gut. ..jetzt sind sie Weltmeister.
    Glückwunsch. Wer da hinkommt, hat es auch verdient

  290. So isses, Polterpetra(318). Und außerdem, wer am End unsern Bruda auswechselt, hat aufgegeben;)

    Nun denn, that’s it. Die WM ist durch. Sommerfrische Adé!

  291. „Zwei Tore hat denen keiner vorher reingesemmelt.“

    Argentinien.

  292. ZITAT:
    „@Stefan, ich zitiere mal aus Euren eigenen Spielregeln:
    „* Die Redaktion akzeptiert keine Kommentare, die zu Straftaten auffordern, frauen-, fremden- oder anderweitig menschenfeindlich, verachtend oder beleidigend sind.“
    Wenn das nicht menschenfeindlich ist, jemandem eine Verletzung zu wünschen, weiß ich auch nicht mehr. Da ist es mir egal, ob es sich „nur um Fußball“ handelt.“

    Wie fändest du es, wenn jemand Özil „Glotzfrosch“ nennen würde? Einfach so, vielleicht weil er ihn nicht mag? Müsste man löschen, oder? Kam übrigens von Dir, der Ausdruck. Steht noch immer hier. Ist alles nicht so einfach.

  293. Europapokal

  294. ZITAT:
    „Europapokal“

    Durch die Gruppe marschieren!

  295. „Glotzfrosch“ ist gemein. So wie Schwuchtel, Depp, Lahmarsch oder sonstwas. Da bin ich persönlich unempfindlich. Beleidigungen, insbesondere während Spielen, sind sicherlich so eine Sache. Wäre aber nicht böse, wenn man es löschte.

    Menschen im Ernst Verletzung oder Krankheit wünschen, ist eine völlig andere Kategorie. Aber das bin ja nur ich.

    Einstweilen erstmal einen schönen Tag.

  296. @321

    Whataboutism wins!
    Aber nun ernsthaft: es ist einfach. Das, mit dem man droht (also den Blog-Richtlinien) muss man auch umzusetzen gedenken.
    Und glotzfrosch ist dabei genauso verachtend wie einen Kreuzbandriss zu wünschen.
    Wer mitschreiben will muss derart unnötige „Argumente“ / „Untermauerungen“ weglassen.

  297. Wer das nicht verstehen kann, dem würde vielleicht ein Kreuzbandriss helfen, es zu verstehen. Wünschen tue ich das Niemandem.

  298. @Kritikaster/Isarpreiss
    Ich kann Dich ja verstehen. Aber vielleicht solltest Du bei einem Nick bleiben.

  299. „Whataboutism wins!“

    In diesem Fall tatsächlich. Den es geht darum, wie man ein emotionale Debatte im Fußball führt. Und was man da durchgehen lässt und was nicht. Natürlich ist das jeweils von dem abhängig, der das aktuell zu bewerten hat. Und dessen Tagesform etc. Deshalb sagte ich, es sei nicht leicht.

  300. Günther Schmolz

    Ich sehe das, wie beim hier ja nicht selten diskutierten Schiedsrichter:
    es gibt ein veröffentlichtes Regelwerk – dessen Anwendung in der jeweils aktuellen Situation ist von dem zu verantworten, der mit dieser Aufgabe betraut wird.
    Die endlose Diskussion darüber, wie die Regeln auszulegen sind, ist möglich, aber sinnlos. Es entscheidet der Schirm. Videoasistenten

  301. Günther Schmolz

    Zu früh auf dem Knopf…

    Ich sehe das, wie beim hier ja nicht selten diskutierten Schiedsrichter:

    es gibt ein veröffentlichtes Regelwerk – dessen Anwendung in der jeweils aktuellen Situation ist von dem zu verantworten, der mit dieser Aufgabe betraut wird.
    Die endlose Diskussion darüber, wie die Regeln auszulegen sind, ist möglich, aber sinnlos. Es entscheidet der Schiri. Videoasistenten gibt es hier nicht und deshalb hat Herr Krieger die Macht. Und die hat er sich auch verdient, weil er das hier überhaupt macht. Danke dafür, mal so zwischendurch.

  302. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    schon wieder Streit? Also bitte.
    Schöne WM. Die besten haben gewonnen.

  303. Schöner wär gewesen, der Freistoß zum 1:0 hätte nicht aus einer Schwalbe Griezmans resultiert und der Elfer wäre nicht gegeben worden. Das Spiel wäre zudem spannender gewesen.
    Das Leben ist aber nicht immer nur schön und die Kroaten hätten ja auch beizeiten mal ein Tor mehr schießen können.
    Hätten hätten …
    Das Leben ist voller Fahrradketten.

  304. So einfach war es, wenn überhaupt, schon lange nicht mehr Weltmeister zu werden.
    Das Spiel war spannend, aber nichts anspruchsvolles. Who cares, die Putin Propaganda WM ist vorbei und mit Katar wird’s nicht besser.
    Da bleib ich mal lieber bei der SGE.
    Pro Pussy Riot! Wir sollten sie aus Solidarität zum flitzen im Waldstadion einladen. Respekt vor denen die nicht vor Putin kuschen. Da bin ich voll bei ABB.

  305. Einen hab ich noch vergessen, dieses wirklich unerträgliche Bela Rethy Mimmimi ging mir so auf den Senkel, das ich ihn verhauen möchte damit er einfach mal die Klappe hält.
    Würde das gegen die Blogregeln verstoßen? ;-)

  306. Moinsen, es war weder spannend noch gut wie ich finde. Zudem eine hohe Fehlerquote bei allen Beteiligten. Hatte eher was von einem Vorbereitungsspiel als von einem Finale. Die Kroaten waren seltsam gehemmt (oder einfach müde). Die haben noch nicht mal richtig protestiert in den entscheidenden Szenen.

  307. ZITAT:
    „So einfach war es, wenn überhaupt, schon lange nicht mehr Weltmeister zu werden.
    Das Spiel war spannend, aber nichts anspruchsvolles. Who cares, die Putin Propaganda WM ist vorbei und mit Katar wird’s nicht besser.
    Da bleib ich mal lieber bei der SGE.
    Pro Pussy Riot! Wir sollten sie aus Solidarität zum flitzen im Waldstadion einladen. Respekt vor denen die nicht vor Putin kuschen. Da bin ich voll bei ABB.“

    Da bin aber mal ich voll bei Dir !

  308. Das war eine WM ohne Höhepunkte, es gab halt Fussball mit paar netten Spielen und paar langweiligen, ohne besondere Überraschung oder einer Mannschaft, die man gern haben konnte (so wie einst Kamerun mit Milla). Plätscher plätscher.

    Oder, auch ne Möglichkeit, Fussball geht mir immer mehr am Arsch vorbei. Die kommende Saison wirds weisen.

  309. Man muß es einfach mal sagen. Italien, Holland und Österreich haben es richtig gemacht sich gar nicht erst zu qualifizieren für den Blödsinn. Deutschland, Spanien, Argentinien und Portugal hätten dann auch keine Lust mehr und am Ende sind dann halt England, Frankreich, Belgien und Kroatien übrig geblieben. Wobei man klar sagen muß da waren dann doch die Franzosen das beste Team.

  310. Ergänzungsspieler

    Es ist Montag morgen, es regnet junge Hunde und der ekelhafte Frosch ist verdienter Weltmeister.
    Und noch schlimmer: Wenn nicht Italien oder Niederlande im Verborgenen Brett-Mannschaften rekrutieren wird das Küchenpersonal überlegener Europameister.

    Echt jetzt.

  311. Wir brauchen dringend eine WM mit48 Mannschaften. Dringend!

  312. ZITAT:
    „Wir brauchen dringend eine WM mit48 Mannschaften. Dringend!“

    64 ! Das System kann der gemeine Fußballfan leichter verstehen.

  313. Immerhin sind die Deutschen als Weltmeister vom Turnier zurück gekehrt.

  314. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …

  315. ZITAT:
    „:..64 !…“

    Das verspricht dann der nächste FIFA Präsi im Falle seines Wahlsiegs…

  316. #334

    Das hatte ich auch gedacht, als ich das las.

  317. Sorry, natürlich #344

  318. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Hab’s geschafft nicht mal das Endspiel zu schauen …

  319. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Hab’s geschafft nicht mal das Endspiel zu schauen …“

    Das tut mir leid.

  320. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir brauchen dringend eine WM mit48 Mannschaften. Dringend!“

    64 ! Das System kann der gemeine Fußballfan leichter verstehen.“

    WELTmeisterschaft, sagt doch schon aus wie viele Teilnehmer es eigentlich sein sollten!

  321. Teilweise schwere Ausschreitungen nach dem WM Sieg in Frankreich. Tja, der Frosch kann feiern…

  322. ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    yep, durchaus möglich, kommt halt ein anderer, besserer, so what?

  323. ZITAT:
    „64 ! Das System kann der gemeine Fußballfan leichter verstehen.“

    Ich finde diese Ausgrenzungen ohnehin diskriminierend.

    Jedes Land sollte da mitmachen können und jeder spielt gegen jeden. Am Ende gewinnt das Land mit den schönsten Trikots.

  324. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jedes Land sollte da mitmachen können und jeder spielt gegen jeden. Am Ende gewinnt das Land mit den schönsten Trikots.“

    Dann hätte ja sogar Österreich realistische Siegchancen!

  325. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    yep, durchaus möglich, kommt halt ein anderer, besserer, so what?“

    Heribert müsste eigentlich viel Tagesfreizeit haben, schnell nachfragen, bevor ein anderer Verein ihn holt. *duck und weg*

  326. ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    Schwachsinn.

  327. Ich habe das Spiel gestern im Radio gehört – auf der Urlaubsrückfahrt – und es war ein Erlebnis. Wenn man diese Fernsehdummbabbler gewohnt ist…hier hat es wirklich Spaß gemacht zuzuhören…Danke schön, HR-Info, dafür zahle ich gerne Gebühren…:-D

  328. ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    Auch hier ist der Geldtopf größer geworden…meine Trauer würde sich in Grenzen halten…

  329. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Ich habe das Spiel gestern im Radio gehört – auf der Urlaubsrückfahrt – und es war ein Erlebnis. Wenn man diese Fernsehdummbabbler gewohnt ist…hier hat es wirklich Spaß gemacht zuzuhören…Danke schön, HR-Info, dafür zahle ich gerne Gebühren…:-D“

    Hatte ja identischen Spaß beim Deutschland-Korea-Kick.
    Im hr moderierten eine Frau und ein Mann – durchaus mit sympatischer Ironie. Hat mir sehr gut gefallen.

  330. Wahrscheinlich Martina Knief. Die hat mal richtig Ahnung.

  331. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    Auch hier ist der Geldtopf größer geworden…meine Trauer würde sich in Grenzen halten…“

    Wer wäre denn geeigneter?

  332. Das es im Jahr 2018 mit Videobeweis, Torlinientechnik, Drohnen über dem Spielfeld und ca. 150 Kameraperspektiven immer noch nicht möglich ist, als Zuschauer per Knopfdruck einfach auf Stadioton um- und den Kommentator auszustellen, kann ich mir nur so erklären, dass die TV-Sender die Deutungshoheit darüber behalten wollen, wie das Gesehe auf dem Platz zu interpretieren ist. Oder die Kommentatoren bestehen aus Eitelkeit darauf. Ärgerlich und nervig, zumal dann solche kompetenzfreien Kommentatoren wie Rethy, anscheinend aufgrund seiner erworbenen Pfründe aus der Vergangenheit, weitermachen dürfen, bis sie sich selbst irgendwann den Stecker ziehen.

  333. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    yep, durchaus möglich, kommt halt ein anderer, besserer, so what?“

    Kwelle??

  334. Fredi, bleib doch ! Bleieieib…

  335. Hat Rebic schon verlängert bis Lebenszeitende? Das sind doch die wichtigen Fragen des Lebens…

  336. Rebic zum Ersten, zum Zweiten –
    80 Millionen in der dritten Reihe, wer bietet mehr ?

  337. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    Schwachsinn.“

    MUUHHHHAHAHAHHARAA

  338. ZITAT:
    „Rebic zum Ersten, zum Zweiten –
    80 Millionen in der dritten Reihe, wer bietet mehr ?“

    20 gibt’s, vielleicht 25. Realistisch

  339. ZITAT:
    „JCM.

    „Die Liebe, sie ist so fern.“

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1545073

    Verstehe den Kommentar nicht, oder will JCM 50+1 abschaffen. Warum kommen denn 24 Spieler der letzte 4 aus der Premiere League?

    Auch der Hinweis „warum die führende europäische Wirtschaftsnation mit den führenden europäischen Fußballligen nicht mehr mitkommt“.

  340. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    Auch hier ist der Geldtopf größer geworden…meine Trauer würde sich in Grenzen halten…“

    Wer wäre denn geeigneter?“
    Ist das mein Job? Ich muss das nicht wissen – Ich hätte (Im Gegensatz zu einigen hier) lieber jemanden der zumindest etwas Empathie dem Verein und den Menschen die in diesem Verein etwas geschaffen haben entgegenbringt…das sind Dinge die ich bei Fredi nicht sehe.
    Aber – ich weiß – Fussballromantiker…:-D

  341. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    „. In den beiden letzten Spielen dieser WM, dem kleinen und dem großen Finale, standen zwei Bundesligaspieler in den Startaufstellungen, 24 aus der Premier League, sieben aus Spanien, fünf aus Italien, vier aus Frankreich. Die Liebe, sie ist so fern.“
    Und einer – wohlgemerkt – von UNS!

  342. ZITAT:
    „Fredi, bleib doch ! Bleieieib…“

    sacht mal, über welche Ausserungen von Bobic bzw über welchen Artikel diskutiert ihr eigentlich?
    hätte mal freundlicherweise jemand eine Quelle?

  343. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Und doch so nah

  344. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rebic zum Ersten, zum Zweiten –
    80 Millionen in der dritten Reihe, wer bietet mehr ?“

    20 gibt’s, vielleicht 25. Realistisch“

    Die Bayern sitzen das locker aus.
    Gibt NIX …

  345. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fredi, bleib doch ! Bleieieib…“

    sacht mal, über welche Ausserungen von Bobic bzw über welchen Artikel diskutiert ihr eigentlich?
    hätte mal freundlicherweise jemand eine Quelle?“

    +++ HR +++

  346. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „… jemanden der zumindest etwas Empathie dem Verein und den Menschen die in diesem Verein etwas geschaffen haben entgegenbringt…das sind Dinge die ich bei Fredi nicht sehe.“

    Dafür ist er nicht zuständig. Und es hat bestimmt Vorteile, wenn der sportliche Leiter kein Romantiker ist.

  347. ZITAT:
    „sacht mal, über welche Ausserungen von Bobic bzw über welchen Artikel diskutiert ihr eigentlich?
    hätte mal freundlicherweise jemand eine Quelle?“

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

  348. Ah, jetzt seh ichs, die Zwangsfinanzierten blasen einen Blödartikel auf.
    da leg ich mich wieder hin.

  349. Tscha, die Originalquelle ist da:

    https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

    Und wenn Du das liest, weißt Du, warum ich das Geblubber vom Honk als Schwachsinn bezeichnet habe.

  350. Aha. es wurden noch keine Gespräche geführt. Aha. Möglicher Grund: Mitten in der Transferperiode sind andere Gespräche wichtiger. Aber nein, das wäre zu einfach. In Wirklichkeit hat er schon längst bei den Bayern unterschrieben, drei Minuten Telefon am Mittwoch Vormittag. Da steckt doch sowas dahinter!

  351. Ich habe ja den kritisierten Beitrag als Scherz verstanden… vielleicht muss ich aber auch jedes in den Blog geschriebene Wort auf die Goldwaage legen, um die Empörung zu verstehen.

  352. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic. „Wir werden uns irgendwann unterhalten und dann sehen.“
    Bobic – stand heute .- wohl auch weg …“

    Auch hier ist der Geldtopf größer geworden…meine Trauer würde sich in Grenzen halten…“

    Weshalb, weil er den Vertrag mit dem Fußballgott nicht verlängert hat?

  353. ZITAT:
    „ZITAT:
    „JCM.

    „Die Liebe, sie ist so fern.“

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1545073

    Verstehe den Kommentar nicht, oder will JCM 50+1 abschaffen. Warum kommen denn 24 Spieler der letzte 4 aus der Premiere League?

    Auch der Hinweis „warum die führende europäische Wirtschaftsnation mit den führenden europäischen Fußballligen nicht mehr mitkommt“.“

    Dass JCM ein Befürworter der Abschaffung von 50+1 ist, hat er selbst ja schon mehrfach kundgetan. Und, das ist auch mein Eindruck, soll auch dieser Kommentar wohl in diese Richtung weisen…

    Was aber, mit Verlaub, Blödsinn ist. Auch wenn es hierzulande kein 50+1 mehr gäbe, hätten weder Bayern noch Dortmund noch Leipzig oder irgendein aufgepämpertes Hannover, Hoffenheim oder was weiß ich wer auch nur den Hauch einer Chance, CR7 oder Mbappé oder Modric etc. in die Bundesliga zu holen.

    Dass diese Weltstars nicht kommen, liegt weniger an der Liga als an der hiesigen Steuergesetzgebung. In Spanien konnte man offenbar jahrelang ganz gut bescheißen (wie die Fälle Messi, CR7 u.a. zeigen), in GB und in Italien gibt es ein Steuerrecht, das (zurückhaltend formuliert) gegenüber dort neu ihren Wohnsitz nehmenden ausländischen Spitzenverdienern sehr zuvorkommend ist. Mehr jedenfalls, als hierzulande politisch durchsetzbar wäre.

    Was im Übrigen ja nun auch nicht das Schlimmste ist, das man Deutschland vorwerfen kann…

  354. Ich mag ja Fußball-WMs allein schon wegen dieser Geschichten:

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1544693

  355. Rasender Falkenmayer

    Nach Deutschland würde ein Messi oder Ronaldo nie kommen. Hier gibt es zuviel Sozialneid, den die Rotsocken als Kritik an einem entmenschlichten Kapitalismus rechtfertigen. Die uneingeschränkte Bewunderung (vulgo: Kult), die man als Star in anderen Ländern erfährt, ist hier kaum gesellschaftsfähig. Deswegen gefällt es denen hier nicht so.

  356. Früher war halt alles besser. Als noch Pele, Eusebio, Maradona, Zidane und Platini in der Bundesliga gezockt haben. Da konnten wir noch Weltmeister werden.

  357. ZITAT:
    „Nach Deutschland würde ein Messi oder Ronaldo nie kommen. Hier gibt es zuviel Sozialneid, den die Rotsocken als Kritik an einem entmenschlichten Kapitalismus rechtfertigen. Die uneingeschränkte Bewunderung (vulgo: Kult), die man als Star in anderen Ländern erfährt, ist hier kaum gesellschaftsfähig. Deswegen gefällt es denen hier nicht so.“

    Soll das Satire sein?

  358. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Aha. es wurden noch keine Gespräche geführt. Aha. Möglicher Grund: Mitten in der Transferperiode sind andere Gespräche wichtiger. Aber nein, das wäre zu einfach. In Wirklichkeit hat er schon längst bei den Bayern unterschrieben, drei Minuten Telefon am Mittwoch Vormittag. Da steckt doch sowas dahinter!“

    Ich frage mich auch: Entspringt die Motivation aufgrund einer solchen trivialen nicht-Meldung den Abgang des Bobic ins Gespräch zu bringen der aus gerechter sozialer Isolation resultierenden Geltungssucht oder sind diese Menschen schlichtweg einfach nur entsetzlich dämlich?

  359. Dämlich

  360. @389
    Ist das eine rhetorische Frage oder möchtest du eine Antwort?

  361. ZITAT:
    „Entspringt die Motivation aufgrund einer solchen trivialen nicht-Meldung den Abgang des Bobic ins Gespräch zu bringen der aus gerechter sozialer Isolation resultierenden Geltungssucht oder sind diese Menschen schlichtweg einfach nur entsetzlich dämlich?“

    Fifty/fifty

  362. Ob rhetorisch oder nicht, die Frage wurde eben bereits ausreichend beantwortet.

  363. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „@389
    Ist das eine rhetorische Frage oder möchtest du eine Antwort?“

    Au ja – eine Antwort bitte.

  364. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „@389
    Ist das eine rhetorische Frage oder möchtest du eine Antwort?“

    Au ja – eine Antwort bitte.“

    Obwohl – Du hast Bruchhagen vorgeschlagen. Ein vollkommen vernünftiger Vorschlag.

  365. „RotspKritik an einem entmenschlichten Kapitalismus rechtfertigen.“

    Würde mich jetzt mal interessieren wo bei einigen die Grenze zwischen einem verlangen nach sozialer Gerechtigkeit und Sozialneid liegt.

    Und wie sich diese Grenze verschiebt wenn derjenige dann von überarbeiteten Kranken oder Altenpflegern abhängig ist.

  366. Fakt ist sicher, dass es bei uns nicht solch einen Starkult gibt wie in anderen, vorzugsweise südeuropäischen oder südamerikanischen Ländern. Ob das jetzt was mit Sozialneid oder mit roten Socken zu tun, sei mal dahingestellt.

  367. ZITAT:
    „Obwohl – Du hast Bruchhagen vorgeschlagen. Ein vollkommen vernünftiger Vorschlag.“

    Ein ironischer Vorschlag, wenn dieser wirklich vernünftig war, bin ich realiter extrem unvernünftig.

  368. Rotsocken. Überall Rotsocken. Auf der Straße, in den Schwimmbädern und den Parlamenten dieser Republik. Und sie wollen mir meine Villa in der Toskana abnehmen.

  369. Stefan, du hast eine Villa in der Toskana? Ich hätte eher ein Haus auf den Äußeren Hebriden vermutet wegen des gefälligeren Wetters.

  370. ZITAT:
    „Würde mich jetzt mal interessieren wo bei einigen die Grenze zwischen einem verlangen nach sozialer Gerechtigkeit und Sozialneid liegt.

    Und wie sich diese Grenze verschiebt wenn derjenige dann von überarbeiteten Kranken oder Altenpflegern abhängig ist.“

    Ich würde ja gerne mal wissen, was diese soziale Gerechtigkeit eigentlich genau ist… jeder verdient das Gleiche? Egal ob Krankenpfleger oder Chefarzt? Oder nur so ein bisschen mehr oder weniger? Oder jeder so wie er kann und was ein anderer zu zahlen dafür bereit ist? Wäre das letzte dann etwa der Status Quo?

  371. Rasender Falkenmayer

    Ein Ronaldo verdient jedenfalls zu viel, das ist ja Wahnsinn!

  372. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Soll das Satire sein?“
    Nur, für die, die lachen.

  373. Ergänzungsspieler

    402 – ich bin mal über eine ganz chique Auswertung über das Gefälle vom Vorstand eines Autokonzerns zum einfachen Arbeiter des selben Firma gestolpert.
    Das war Anfang der 90er auch schon sehr deutlich – bis heute hat sich das noch einmal sehr deutlich verfielfacht.

    Das finde sogar ich als FDP Aktivist überdenkenswert.

  374. ZITAT:
    „Ein Ronaldo verdient jedenfalls zu viel, das ist ja Wahnsinn!“

    ….und diese sozialneidischen Fiat-Mitarbeiter, die seit zehn Jahren keine Gehaltserhöhung mehr bekommen haben, streiken deswegen – Unglaublich.

  375. ZITAT:
    „Stefan, du hast eine Villa in der Toskana? Ich hätte eher ein Haus auf den Äußeren Hebriden vermutet wegen des gefälligeren Wetters.“

    Ich vermiete an Fußballer

  376. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Ein Ronaldo verdient jedenfalls zu viel, das ist ja Wahnsinn!“

    Das Problem: Nicht der doofe Ronaldo sondern der dämliche Markt ist verantwortlich.
    Ist es nicht schön. dass diese Dimensionen in der Bundesliga nicht erreicht werden?

  377. @Tscha [373]
    Schade,ich kann halt keine Ironie nicht. Der Fredi bleibt erst mal. Hat ja auch erst begonnen seinem Job.

  378. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ist es nicht schön. dass diese Dimensionen in der Bundesliga nicht erreicht werden?“

    … aber deswegen haben wir keine Ronaldos. Und nicht, weil die BuLi schlechter im Fußball wäre, als die italienische Liga.

  379. ZITAT:
    „Ich würde ja gerne mal wissen, was diese soziale Gerechtigkeit eigentlich genau ist… jeder verdient das Gleiche? Egal ob Krankenpfleger oder Chefarzt? Oder nur so ein bisschen mehr oder weniger? Oder jeder so wie er kann und was ein anderer zu zahlen dafür bereit ist? Wäre das letzte dann etwa der Status Quo?“

    Soziale Gerechtigkeit ist, wenn jeder mit seinem Verdienst, Einkommen seine Existenz sichert.
    Wer darüber hinaus Vermögen anhäufen kann – bitte schön.
    Solange viele Menschen 2-3 Jobs ausüben müssen um zumindest die notwendigsten Kosten zu decken, es Kinder gibt, die an oder unter der Armutsgrenze leben, solange es nötig ist das die „Tafeln“ vielen Menschen erst ermöglichen ab und an was vernünftiges auf den Tisch zu bekommen, solange viele am normalen sozialen Leben mangels Geld nicht teilnehmen können, solange gibt es keine soziale Gerechtigkeit.

  380. ZITAT:
    „402 – ich bin mal über eine ganz chique Auswertung über das Gefälle vom Vorstand eines Autokonzerns zum einfachen Arbeiter des selben Firma gestolpert.
    Das war Anfang der 90er auch schon sehr deutlich – bis heute hat sich das noch einmal sehr deutlich verfielfacht.

    Das finde sogar ich als FDP Aktivist überdenkenswert.“

    Absolut einverstanden und da gebe ich sogar Recht, dass da das System aus den Fugen geraten ist. Nur ist der Angestellte bei einem Autokonzern/DAX-Konzern eher die Minderheit…
    Gerade das Beispiel der armen Krankenschwester finde ich immer etwas deplatziert. Selbstverständlich verdienen die zu wenig, aber was wäre die Konsequenz um das zu ändern? Wirklich profitabel sind die Krankenhäuser als Arbeitgeber doch auch nicht, von denen kann man also nur schwer schröpfen. => Höhere Abgaben ins Sozialsystem/die Krankenkassen. Wer wird damit belastet? Erstmal jeder und woher nimmt jeder das Geld, wo wir doch quasi alle am Anschlag sind, bei ständig steigenden Kosten für Wohnraum, etc und kaum steigenden Löhnen? Also Löhne allgemein deutlich rauf, auch schwierig, weil wie oben erwähnt, sind die Mehrheit der Angestellten nicht bei Autokonzernen etc angestellt und auch bei vielen dieser Arbeitgeber fließt keine Milch&Honig aus goldenen Wasserhähnen…

  381. Ergänzungsspieler

    413 – nach allem was ich von unserem angeblichen Gesundheitssystem (GKV) mitbekommen habe, wundert es mich, dass für die eigentlichen Leistungserbringer überhaupt noch etwas übrig bleibt.

  382. „Ich würde ja gerne mal wissen, was diese soziale Gerechtigkeit eigentlich genau ist… jeder verdient das Gleiche? Egal ob Krankenpfleger oder Chefarzt?“

    Ähm…nein. Der Punkt ist das jemand der zur allgemeinen Belustigung nen Ball hinterher rennt ,und sogar die die ihn „beraten“, unter Umständen in einem Jahr mehr „verdienen“ als jemand der z.B. alte Leute vom krepieren abhält. Und das im Fußball Summen hin und her transferiert werden die im Gesundheits oder Bildungssystem besser aufgehoben wären.

    Altenpfleger z.B. sind für die Mentale und Körperliche Belastung der sie ausgesetzt sind und den Fakt das sie für Menschenleben verantwortlich sind so unterbezahlt, das keiner den Scheiß machen möchte.

    Das höher qualifiziertes Personal, welches mehr Verantwortung trägt dafür auch besser entlohnt wird, sollte sich von selbst verstehen. Es sollte nur in einem vernünftigen Verhältnis stehen.

  383. „Höhere Abgaben ins Sozialsystem/die Krankenkassen. Wer wird damit belastet? Erstmal jeder“

    Och…man könnte das ja nach Einkommen oder wirtschaftlicher Lage Staffeln. Ist bestimmt ne total neue Idee auf die noch nie jemand gekommen ist…man man man

  384. Ergänzungsspieler

    Man könnte aber im Gesundheitssystem über Geldverbrenner wie Ärztliche Verrechnungsstelle und ein unglaublich sperriges Abrechnungssystem nachdenken, bevor man mehr Geld ins ineffektive System pumpt.

  385. @413

    Wenn das alles so alternativlos ist dann freu dich schonmal auf die Pflegekraft die ihren Schein in nem sechswöchigen Kurs bei der VHS gemacht hat nachdem sie sich vom Arbeitsamt dazu hat drängen lassen.

    Ich hab mit solchen Leuten zusammengearbeitet… und das war kein Spaß. Nicht für mich, nicht für bratzblöde Aushilfskraft und für ihre Patienten schon garnicht.

  386. ZITAT:
    „413 – nach allem was ich von unserem angeblichen Gesundheitssystem (GKV) mitbekommen habe, wundert es mich, dass für die eigentlichen Leistungserbringer überhaupt noch etwas übrig bleibt.“

    Das sehe ich mit meinen rudimentären Grundkenntnissen ähnlich… will mich aber nicht zu laut beschweren, da ich am Ende über Umwege der Medizintechnikbranche auch ein kleines bisschen mitpartizipiere…

    @415
    Das wiederum verstehe ich nur bedingt… natürlich finde ich es durchaus pervers, dass ein zur Belustigung gegen einen Ball tretender oder in ein Mikrofon Sprechgesang krächzender mit Irrsinnssummen zugeschüttet wird. Aber wenn jetzt sagen wir mal irgendein Verückter der Eintracht AG 50 Mio für nen Rebic zahlt, warum ist dann weniger Geld für Bildung/Soziales/Infrastruktur in der Bundeskasse?

  387. ZITAT:
    „Man könnte aber im Gesundheitssystem über Geldverbrenner…“

    Man könnte aber auch mal bei der Pharmaindustrie bzw. deren Produkte genauer hinschauen und nicht ständig vor denen zu kuschen…

  388. @bertifux

    Man könnte es entsprechend besteuern.

  389. @Eugen Pogeugen

    Steht da was von alternativlos in meinem Text? Wie von der Murmel angedeutet, kann man das System sicherlich optimieren, keine Frage. Und der Vorschlag das nach Einkommen zu Staffeln ist tatsächlich ne fantastische Idee. Wie wäre es mit einkommensabhängigen Beitragssätzen? Ach die haben wir… okay, dann also wie jährlich erfolgend eine Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze um die „Besserverdiener“ mehr zu beteiligen. Und dazu dann noch ne Bürgerversicherung um alle im Boot zu haben und nicht nur die armen Angestellten. Ja, das könnte ein Ansatz sein… oder doch so, dass wir ähnlich wie bei der Einkommensteuer auch ne Progression bei den SV-Beiträgen einbauen? Wo führt das dann hin? Brutto zwar ne Differenz, aber netto doch das Gleiche für alle? Also doch nicht: „Das höher qualifiziertes Personal, welches mehr Verantwortung trägt dafür auch besser entlohnt wird, sollte sich von selbst verstehen“?

  390. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man könnte aber im Gesundheitssystem über Geldverbrenner…“

    Man könnte aber auch mal bei der Pharmaindustrie bzw. deren Produkte genauer hinschauen und nicht ständig vor denen zu kuschen…“

    Oja – die können wir beim Begriff Geldverbrenner auf alle Fälle einschließen.
    Als nächstes sind dann die Apotheken dran …

  391. Ergänzungsspieler

    „… ie wäre es mit einkommensabhängigen Beitragssätzen? Ach die haben wir… …“

    Ist übrigens das erste große Problem. Jedenfalls im Gesundheitssystem, welches auch deswegen nicht funktionieren kann, da noch nicht einmal die Anzahl der versicherten Personen im Beitrag berücksichtigt werden.

    Die Aufgabe, wirtschaftliche Unterschiede auszugleichen haben nämlich die Steuern. Die deswegen auch so heißen.

  392. ZITAT:
    „@bertifux

    Man könnte es entsprechend besteuern.“

    Gibt es da irgendeine Steuererleichterung, die ich nicht kenne? Da fast keine e.V. mehr rumschwirren im Profibereich und damit auch keine Gemeinnützigkeiten, ist das wohl eher unwahrscheinlich. Und irgendwelche anderen Steuervergünstigungen, wie z.B. mit Lex Beckham in Spanien lange Zeit praktiziert, wären mir in Deutschland auch neu… und eine erhöhte Steuer für Fußball-Kapitalgesellschaften/Personengesellschaften im Vergleich mit „normalen“ Wirtschaftsbetrieben erscheint mir rechtlich zumindest nur schwer umsetzbar.

  393. @422

    Den ganzen Beitrag kann ich eigentlich so unterstreichen.

    Bis zu dieser Stelle:

    „Wo führt das dann hin? Brutto zwar ne Differenz, aber netto doch das Gleiche für alle? „

    Was soll das? Warum musst du das bis zum Extremfall übersteigern? Vor allem weil du ja meine Antwort schon selbst zitiert hast.

  394. „erscheint mir rechtlich zumindest nur schwer umsetzbar.“

    Wenn der Wille vorhanden ist, kann man auch das anpassen. Denn Gesetze, Statuten und der ganze kram mit dem ich mich nicht auskenne sollte nämlich, genau wie der Markt, vor allem eines und zwar der Allgemeinheit zu einem besseren Leben verhelfen und nicht umgekehrt.

  395. ZITAT:
    „@422
    Was soll das? Warum musst du das bis zum Extremfall übersteigern? Vor allem weil du ja meine Antwort schon selbst zitiert hast.“

    Tschuldigung… Steigerung bis zum Extremfall ist doch in politischen Diskussionen eigentlich ein übliches Stilmittel…

    Die Murmelsche @424 zeigt da auch wieder sehr schön, dass das Thema extrem schwierig ist… am Ende wollen wir doch alle im Weitesten Sinne „soziale Gerechtigkeit“. Du meinst das, wenn ich dich richtig verstehe, auch mit ner Progression bei den SV-/KV-Beiträgen evtl erreichen zu können, der andere meint, dass es ungerecht ist, dass eine arbeitende Frau mit dem „Hausmann“ daheim und 8 Kindern das gleiche zahlt, wie der allein stehende nicht richtig sein kann und eher mehr abdrücken sollte/müsste… schwierig, schwierig.

    Letztlich bleibe ich nur dabei, dass der aus dem Ruder gelaufene und mit Fantastrilliarden um sich werfende Fußballzyklus, wohl nahezu den kleinsten Teil des Problems darstellt und ich die vergleiche der Krankenschwester mit nem Kicker als absolut unangemessen empfinde. Insbesondere in einem Fußballblog, in dem sich eher Leute unterhalten, die diese Blase durchaus am Laufen halten und kräftig mit aufblasen.

  396. Rasender Falkenmayer

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es in der Geschichte der Menschheit allenfalls Annäherungen an das Konzept „Gerechtigkeit“ gab.

    Es interessieren sich halt mehr Leute mit Begeisterung für kickende Ronaldos als für kranke oder alte Leute. Deswegen ist es narürlich lukrativer, Ronaldo zu sein, als Krankenschwester oder Altenpfleger.

    Andererseits denke ich, ein(e) gut ausgebildete(r) in Deutschland tarifbeschäftigte(r) MTA (so heißt das heute, glaube ich), steht nicht schlechter da, als ein Durchschnittsprofifußballer, der vielleicht drei Jahre im Oberhaus, acht in der zweiten Liga und noch bissi woanders gespielt und sich seitdem als Regionalligatrainer bewirbt. Die Ronaldos werden auch für das Risiko mitbezahlt, mit 17 alles auf die Karte Profifußballer zu setzen und seine Jugend, im Erfolgsfall auch sein Privatleben zu opfern.

    Trotzdem isses perevers, ich sehe es ja auch so.

  397. Also ich begeistere mich nicht für Ronaldo. Und das hat nix mit Sozialneid zu tun. Und auch nix damit, dass ich eine rote Socke bin.

  398. Einige Gedanken, die ich während und nach dem Spiel gestern hatte…
    – Pitana ähnelt dem Wort Putana…dachten sich wohl auch einige andere…
    – Pussy Riot verhindern den Ausgleichstreffer der Kroaten und versauen die dicke Überraschung – die werden bestimmt ordentlich bestraft. Straflager oder so (werden die Ordner, die das nicht verhindern konnten auch bestraft?)
    – Die Fifa lässt den Gastgeber so lange warten, bis es dann doch noch ordentlich anfängt zu schütten – eine Frechheit
    – Die Karo-Dame herzt Freund und Feind zugleich, den 46 Athleten flüstert sie dabei noch etwas ins Ohr
    – Zumindest bekommt der Präsident (des Gastgeberlandes) umgehend einen Golfschirm gestellt. Die Ehrengäste, auch die weibliche, gleich 500 Sekunden danach…
    – Benutzt der Botox?

  399. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Die Aufgabe, wirtschaftliche Unterschiede auszugleichen haben nämlich die Steuern. Die deswegen auch so heißen.“

    Das lese ich immer wieder, aber die Sozialversicherung (Kranken- und Rente) hatte von Anfang an auch gestaffelte Beiträge und heißt auch noch „Sozial“, was sich auf die Sozialgemeinschaft der Versicherten bezieht. Auch die Beiträge sollen damit originär Einkommensunterschiede ausgleichen. das haben Steuern nicht exklusive.
    Nur so am Rande.

  400. ZITAT:
    „“erscheint mir rechtlich zumindest nur schwer umsetzbar.“

    Wenn der Wille vorhanden ist, kann man auch das anpassen. Denn Gesetze, Statuten und der ganze kram mit dem ich mich nicht auskenne sollte nämlich, genau wie der Markt, vor allem eines und zwar der Allgemeinheit zu einem besseren Leben verhelfen und nicht umgekehrt.“

    Bist du Politiker? ;)

    Ich kenne einen Referenten im BMF, der vor jeder Bundestagswahl höllische Angst bekommt… nicht, weil er bei nem Regierungswechsel den Job los hätte, die sitzen da eigentlich Parteienunabhänig, sondern weil nach der Wahl, dann wieder von den Parteien ihre Versprechen und Wünsche in Gesetzesform gepresst werden sollen. Die Hinweise, dass das verfassungsrechtlich eher nicht funktionieren wird (oder im Bereich der Umsatzsteuer vom EuGH in die Pfanne gehauen wird, da nicht unionsrechtskonform) werden dann immer weggebügelt. Also werden irgendwelche Gesetze erlassen, die dann doch recht zügig wieder, wie vorher gewarnt und angekündigt, von den Gerichten gekippt werden. Aber man hat mal was gemacht und versucht…
    aktuell wieder im Rahmen der Erbschaftsteuer. Da hat man reformieren müssen, weil das Verfassungsgericht den Finger gehoben hatte. De Reform war aber genauso ein Murks… also Verfassungsgericht wieder den Finger gehoben. Die neue Reform ist quasi der gleiche Schrott… unter der Hand hörte man vom BMF: „Wir wissen selbst, dass das auch nicht passt. Stand aber so im Koalitonsvertrag…“ Das nächste Urteil des BVerfG steht noch aus… wer wird überrascht sein, wenn das Erbschaftsteuerrecht in seiner derzeitigen Form nicht verfassungskonform ist?

  401. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Ronaldo verdient jedenfalls zu viel, das ist ja Wahnsinn!“

    ….und diese sozialneidischen Fiat-Mitarbeiter, die seit zehn Jahren keine Gehaltserhöhung mehr bekommen haben, streiken deswegen – Unglaublich.“

    sie streiken eben nicht: https://www.focus.de/finanzen/.....62806.html

  402. Boah, Leute! Steuergerechtigkeit und Gesundheitswesen.
    Kaum ist der Pokal übergeben, werden hier wieder die harten Themen erörtert. Ich gönne es ja allen, muss aber gestehen…da bin ich raus. Oder war nie drin.

    Außerdem sinniere ich immer noch ein wenig über das Eingangsbild.
    Dachte der Sommerfrische-Watz schlicht: „Mist, ich benötige noch ein Bild, sonst nölt die Bande wieder rum“?
    Oder gibt es einen tieferen Sinn?
    Auf Sand gebaut? Spuren hinterlassen? Auf zu neuen Ufern?
    OK, vermutlich ersteres :-)

    Wie auch immer, nettes Bild: Der Watz leichtfüßig am Strand, alles Nölige hinter sich lassend.

  403. ZITAT:
    „413 – nach allem was ich von unserem angeblichen Gesundheitssystem (GKV) mitbekommen habe, wundert es mich, dass für die eigentlichen Leistungserbringer überhaupt noch etwas übrig bleibt.“

    Murmel, Du hast mich ja Mal im Krankenhaus besucht und Du kannst Dir vorstellen, dass das nicht billig war. GKV.

    Ich war mal ein Schuljahr in den US. Die Frau von meinem damaligen „Bruder“ musste letztens wegen einer Infektion ins Krankenhaus. Die haben eine Gofundme-Kollekte aufmachen müssen wegen Kosten und beider Verdienstausfall. Da sind dann ab und zu so $20-Beträge eingedröppelt bis ich da mal ordentlich reingeschissen habe. Dank und Gebete habe ich mir aber verbeten, das sind überzeugte Trumps.

    GKV find ich gut.

  404. Stichwort Gesundheitssystem :
    Es ist eigentlich gar nicht so kompliziert. So lange Krankenhaus und Klinik wirtschaftsunternehmen sind müssen sie profit abwerfen. Wer will schon eine Klinik in Buxtehude, die konstant rote Zahlen schreibt?
    Die schreie nach mehr Geld für die Pflege sind ja solange putzig wie sie nicht in die Tat umgesetzt werden müssen. Aber unser Gesundheitsminister hat ja schon ne knorke Idee parat : bevor wir den hiesigen pflegekräften mehr bezahlen müssen, werben wir einfach im Ausland welche an, die dann hier herkommen, Svetlana ist ja auch mit der Hälfte zufrieden, ist sie nicht toll diese wundervolle EU? Wir tun dann einfach weiter so, als wollte den job hier keiner machen weil wir uns alle zu fein sind.

    Ein bekannter von mir ist Unternehmensberater, einer von der skrupelloseren Sorte mit zurück gegelten Haaren und so. Ich fragte ihn mal, ob er sich manchmal Gedanken darüber macht, was die Konsequenzen seiner Arbeit seien. Er erzählte mir, dass er mal einen großen Klinikbetreiber beraten hat, Ergebnis : die kinderpalliativ Station war einfach nicht profitabel. Krebskranke Kinder bringen also nicht genug Geld. Empfehlungen waren dann entweder drastische Einsparungen oder am besten die Schließung der Station.
    welcome to capitalism.

  405. Sozial gerechter wäre es auf jeden Fall, wenn es für Großverdiener und/oder Großerben nicht so unendlich viele Steuervermeidungsmöglichkeiten gäbe.
    Ich erinnere mich an eine schon etwas ältere Statistik, in der stand, dass Menschen mit einem Jahreseinkommen von 100000€ im Durchschnitt absolut höhere Steuern zahlen als welche mit 300000.
    Ist das gerecht?

  406. ZITAT:
    „Ich gönne es ja allen, muss aber gestehen…da bin ich raus. Oder war nie drin.“

    Same here. Ich habe meine Erfahrungen mit dem System, ähnlich wie der Schusch, und weiß, dass diese Plattform hier so ziemlich die falscheste ist, darüber zu diskutieren. Nur noch vom Fratzenbuch übertroffen.

  407. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich gönne es ja allen, muss aber gestehen…da bin ich raus. Oder war nie drin.“

    Same here. Ich habe meine Erfahrungen mit dem System, ähnlich wie der Schusch, und weiß, dass diese Plattform hier so ziemlich die falscheste ist, darüber zu diskutieren. Nur noch vom Fratzenbuch übertroffen.“

    Immerhin kann man hier mehr als 140 Zeichen verwenden, was aber nicht immer gut ist 🙊

  408. Die Themenvielfalt passt schon, bloß nicht aufhören, nur weil es dem Laien zu steil ist :-)

  409. Bevor ich hier über Gesundheitssystem und Gerechtigkeit – egal ob 140 oder wie viel Zeichen auch immer – schreibe, weise ich lieber noch auf den Blog von Korken hin… ;)

    https://maintracht.blog/2018/0.....on-fracro/

  410. Man sollte das Diskutieren ohnehin den Fachleuten überlassen.Nicht wahr. Oder den Juristen.

    Wobei man die Juristen natürlich als erstes an die Laterne hängen
    sollte. Als erstes wohlgemerkt.
    Wenn ich was zu sagen haette.. Gnade euch Gott..

    Bis dahin gilt

    https://youtu.be/WXVupGhPVOg

  411. „… wer wird überrascht sein, wenn das Erbschaftsteuerrecht in seiner derzeitigen Form nicht verfassungskonform ist?“

    Niemand. Irgendwann wird man die Erbschaftsteuer dann genauso abschaffen (bzw. aussetzen), wie man es mit der Vermögensteuer getan hat. Mit der Folge, dass die Schere zwischen arm und reich noch weiter auseinander geht.

  412. Rasender Falkenmayer

    Eine Erbschaft einfach wie ein Einkommen behandeln.
    Traut sich ja keiner.

  413. Passend zur 437 von Complainovic:
    In vielen Notaufnahmen von Krankenhäusern gibt es zunehmend Probleme mit Menschen, die aufgrund der von Ärztemangel verursachten langen Wartezeiten durchdrehen und randalieren. Bevor das irgendjemand anmerkt: Jaja, ich weiß, dass da auch viele, wieder aus anderen Gründen, hinrennen, die da nicht hinmüssten. Die Profitorientierte Berater-Berater-Lösung: Neue Ärzte einstellen zur Beseitigung des Problems?
    I wo! Reichlich Security… Outgesourcete natürlich!

  414. Noch so ne Nummer, anlässlich der geretteten Jungs aus der Höhle, das wir ja hier auch kurz hatten:
    Jedem, der sich ansatzweise mal mit dem Thema Höhlentauchen und speziell mit dieser Situation in Thailand beschäftigt hat, war klar, dass das Angebot von Elon Musk mit seinem U-Boot ein PR-Gag war. Einer der Retter hat das auch so benannt. Für seine Reaktion darauf gehört der Musk in sein eigenes U-Boot gestopft, in die Höhle geklemmt, und dann darf er per Funk immer höher bieten, selbstverständlich seinem Einkommen angemessen, bis sich einer findet, der ihn rausholt…
    Hoffentlich verklagt ihn der Unsworth!

    http://m.spiegel.de/panorama/g.....m-outbrain

  415. ZITAT:
    „Eine Erbschaft einfach wie ein Einkommen behandeln.
    Traut sich ja keiner.“

    Wird eine Erbschaft jetzt nicht wie ein Einkommen behandelt? So in etwa ja schon, oder? Durch Erbschaft hast du x € mehr, dass kostet x mal y% Erbschaftsteuer… Freibeträge und andere Steuerbefreiungen gibt es doch im Einkommensteuerbereich auch.

  416. Hatten wir das schon?

    Dampfplauderer Rethy kriegt im SPON (zurecht) die Watschen, weil er,ob der Niederlage Kroatiens schmollend, Pogba und Mbapee live als dumme Jungens abkanzelte – Jungens die aber nicht so blöd sind sich mit irgendeinem kleinen Idi Amin abzulichten und nebenbei passabel kicken können.
    Wenn’s mir vor dem Finale egal war, durch Bela würde ich im weiteren Verlauf Leblöd Fan 😂

  417. ZITAT:
    „Hatten wir das schon?

    Dampfplauderer Rethy kriegt im SPON (zurecht) die Watschen, weil er,ob der Niederlage Kroatiens schmollend, Pogba und Mbapee live als dumme Jungens abkanzelte – Jungens die aber nicht so blöd sind sich mit irgendeinem kleinen Idi Amin abzulichten und nebenbei passabel kicken können.
    Wenn’s mir vor dem Finale egal war, durch Bela würde ich im weiteren Verlauf Leblöd Fan 😂“

    Ich war für Kroatein, aber der Rethy war mir deshalb nur umso peinlicher. Wie kann man sich so eine Berichterstattung erlauben ? Noch zudem da Frankreich der verdiente Weltmeister ist, was jeder Fan anderere Mannschaften und auch die, die von Frankreichs Spielweise nicht begeistert waren, einfach zugeben muss.

  418. Also das mit dem U-Boot hatte ich von vornherein für Fake-News gehalten. Zumal ja selbst die Rettungs-Taucher offenbar nicht durch die Höhlengänge kamen, ohne die Sauerstoffflaschen abzuschnallen. Völlig gaga.

  419. Das war einfach eine Respektlosigkeit, großkotzige Überheblichkeit. Hoffentlich kein unterschwelliger Rassismus..
    Das den niemand aus der Regie mal anfunkt!? Wohl alle inner Blase drin da🙈

  420. Frankreich ist DER Erzfeind, schon vergessen?

  421. ZITAT:
    „Passend zur 437 von Complainovic:
    In vielen Notaufnahmen von Krankenhäusern gibt es zunehmend Probleme mit Menschen, die aufgrund der von Ärztemangel verursachten langen Wartezeiten durchdrehen und randalieren. Bevor das irgendjemand anmerkt: Jaja, ich weiß, dass da auch viele, wieder aus anderen Gründen, hinrennen, die da nicht hinmüssten. Die Profitorientierte Berater-Berater-Lösung: Neue Ärzte einstellen zur Beseitigung des Problems?
    I wo! Reichlich Security… Outgesourcete natürlich!“

    Joo, ich erinnere mich an die grandiose Idee in der Psychiatrie, dort ebenfalls völlig ungeschulte und fachfremde Security-Firmen einzusetzen. Weil nicht genug Pfleger im Nachtdienst eingeteilt waren auf der Psychose und Schizophrenie-Station, kam es immer häufiger zu Übergriffen auf das völlig überarbeitete und alleingelassene Restpersonal. Die haben dann wirklich so ein paar volltättowierte Jungs mit knüppeln dahin gestellt, die für 8,25 die Stunde, die Patienten verkloppt haben, wenn die laut geworden sind. Man muss kein grosser Psychose-Experte sein um zu kapieren, dass allein deren Anwesenheit Leute sehr nervös macht, die das permanente Gefühl haben verfolgt oder bedroht zu werden. Völlig überraschend, hat sich die Zahl der Übergriffe dadurch NICHT reduzieren lassen, sondern stieg sogar an. Sternstunden der Unternehmensführung.

  422. „Hoffentlich kein unterschwelliger Rassismus.“

    Jetzt übertreib‘ mal net.

  423. Jeder Stoß ein Franzos, jeder Schuß ein Russ, jeder Tritt ein Brit! – hat klein Bela wohl vom Opa gelernt..
    Es soll aber auch Blogger geben die immer noch den Sedan-Tag feiern ;-)

  424. ZITAT:
    „“Hoffentlich kein unterschwelliger Rassismus.“

    Jetzt übertreib‘ mal net.“

    Um Gottes Willen nee, sieht aber blöd aus, dass er sich bei der fifty-fifty Truppe die schwarzen Jungs rausgepickt und vorher mehrmals die Namen, eben die der Afros durcheinander bringt. Inner Kneipe net ungewöhnlich. Aber als Reporter?

  425. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Aufgabe, wirtschaftliche Unterschiede auszugleichen haben nämlich die Steuern. Die deswegen auch so heißen.“

    Das lese ich immer wieder, aber die Sozialversicherung (Kranken- und Rente) hatte von Anfang an auch gestaffelte Beiträge und heißt auch noch „Sozial“, was sich auf die Sozialgemeinschaft der Versicherten bezieht. Auch die Beiträge sollen damit originär Einkommensunterschiede ausgleichen. das haben Steuern nicht exklusive.
    Nur so am Rande.“

    (hoffentlich kein CE) – Mit der nach Einkommen gestaffelten Beiträgen für Rente und Arbeitslosigkeit erwirbt man wiederum nach Beiträgen gestaffelte Ansprüche. Die Staffelungen sind also schlüssig.
    Bei der GKV / Pflege nicht.

  426. So eine tropische Nacht, eine Nacht, wie sie in diesem Land nur Frankfurt hervorbringt, ist die Nacht der Nächte wenn es um Gkv und soziale Gerechtigkeit geht.Gebt alles.
    Ich gebe jetzt auch was dazu, eine Limette, etwas Cachasa crushed Ice, e bissi RohrZucker und dann ab.

    In drei Stunden möchte ich hier die Lösung der Rentendebatte, in vier Stunden die Lösung zur Bekämpfung der Fluchtursachen (sozial gerecht und sauber gegenfinanziert) in fünf Stunden dann die Lösung der Weltformel. Ich zähl auf euch

  427. Ergänzungsspieler

    Nach der Weltformel erkläre ich Euch dann die Bundesliga und rücke damit heraus, wie wir MEISTER werden.

  428. Jo, Sommerloch halt.

  429. Man könnte ja mal das mit den Investoren ausdiskutieren.

  430. 1. Lösungsschritt in der Rentendebatte: Auflösung des Versorgungswerk der Anwälte, dass sich die an der Debatte ernsthaft beteiligen. Danach wie vom Gründel gefordert die Anwälte öffentlich aufgeknüpft. Damit sollten alle Probleme dieser Welt beseitigt sein. Danach Rückkehr zum Leibeigentum. Damals gab es noch keine Probleme mit dem Sozialsystem und gestreikt hat auch keiner. Zumindest nicht lange…

  431. ZITAT:
    „Man könnte ja mal das mit den Investoren ausdiskutieren.“

    Ich hab auch nach den letzten Umsatzrekordartikel noch nicht verstanden, warum die EF AG mehr EK hat, wenn die Freunde der Eintracht Anteile an die Freunde des Adlers verkauft… vielleicht kann mir das nochmal jemand erklären? ;)

  432. ZITAT:
    „Man könnte ja mal das mit den Investoren ausdiskutieren.“

    Wer ruft ABB?

  433. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Man könnte ja mal das mit den Investoren ausdiskutieren.“

    Was gibt es da zu diskutieren?
    Die Trottel sollen Geldkoffer da lassen, meine Commission überweisen und sich dann verpissen.

  434. Murmel wird Head of Investor Relations. Die Kontakte zu den Gallus-Kosovaren bleiben ja für alle Eventualitäten warm.

  435. „Deutschland fehlt die soziale Not, deshalb haben wir keine talentierten Nachwuchskicker, die ihren Status verändern wollen!“

    (Michael Skibbe, Meisterträne..)

  436. „Ich hab auch nach den letzten Umsatzrekordartikel noch nicht verstanden, warum die EF AG mehr EK hat, wenn die Freunde der Eintracht Anteile an die Freunde des Adlers verkauft… vielleicht kann mir das nochmal jemand erklären? ;)“

    Das hab‘ ich auch noch nicht kapiert. Ich könnte es mir nur so erklären, dass die Freunde der Eintracht ihre Anteile zu dem Preis zurückgegeben haben, den sie damals (vor knapp 20 Jahren) bezahlt haben (aber warum sollten sie das tun?). Und dass die Freunde des Adlers das „Aufgeld“, das sie (für den Mehrwert, den die Anteile heute haben, der AG in irgendeiner Form als Eigenkapital zur Verfügung stellen. Irgendwie mysteriös.

  437. In meiner #470 fehlt irgendwo im vorletzten Satz ein „gezahlt haben“.

  438. @460 Heinz:
    Schon erledigt: 42

  439. …und wenn wir gerade bei den Finanzen sind:

    Was machen wir eigentlich mit den Detari-Millionen?

  440. Ergänzung zur 473:

    Nebst Zins und Zinseszins versteht sich ….

  441. ZITAT:
    „…und wenn wir gerade bei den Finanzen sind:

    Was machen wir eigentlich mit den Detari-Millionen?“

    Detari zurück holen.

  442. Die Beine von Jessica

    @460 Heinz:

    „Alkohol – Ursache und Lösung aller Probleme!“
    (Homer Simpson)

  443. ZITAT:
    „Eine Erbschaft einfach wie ein Einkommen behandeln.
    Traut sich ja keiner.“

    Im Falle von Hartz IV schon.
    Bist Du Empfänger und erbst, gilt das als Einkommen und wird angerechnet.
    d.h. Du bekommst kein ALGII mehr, bis das Erbe aufgebraucht ist. Egal ob Du 3000 oder 30000 erbst.
    Danach mußt Du erneut Hartz IV beantragen.

    Der Witz ist, erbst Du bevor Du Hartz IV beantragst, werden pro Lebensjahr 150 Euro, mindestens jedoch 3.100 Euro als Freibetrag gewährt und dies ist dann Vermögen und darf nicht auf Hartz IV angerechnet werden.

  444. Zu der # 460

    Die Weltlösungs-Formel ist recht einfach. Letztes Jahr soll die Masse Homo Sapiens
    7 Milliarden betragen haben. Nach meiner neuesten Lesart war dieser Tage eine Bemerkung,
    zu sehen, daß es mittlerweile 7, 8 Milliarden seien.
    Die Lösung des Problems wäre Krieg, oder? Denn der Versuch der Bahnhofs-Vasektomirum hat
    ein bekannter Sohn einer noch bekannteren indischen Machtpolitikerin teuer bezahlt, so wie
    seine Mutter, somit exekutiert.
    Problem beseitigt ?

    Nur mal nebenbei mit den Zahlen. Die BRD hat so ca. 80 Millionen Einwohner. Die EU mit dem
    Brexit-Reich so etwa 300 Millionen.
    In Afrika lebt 1 Milliarde Menschen, Gemäß dem WHO-Armutsschlüssel sind/ sollen sein
    ca. 10 Prozent über dem Armutssatz. Müssen/dürfen wir jetzt 900 000 000 Menschen, die
    arm sind aufnehmen. Ich denke, daß die Politik mit den in Unschuld gewaschenen Händen
    der Ökonomie das Osternest gelegt hat. Wie weiter ? Schiffe versenken im Mittelmeer.

    Könnte man machen, da gibt es eine 6. Flotte. Da fahren auch noch ein paar Bote von
    dem anderen aus Helsinkitreffen, dieser Tage herum. Ich meine den ehemaligen KGB-Leiter
    des Büro in Leipzig, der mit Sicherheit in seiner Ausbildung die marxistische Sozial-
    lehre mit Löffeln aufgenommen hat.

    Was hat die schlaue Madeleine Albright in Ihrem neuestem Erguss, äh Buch geschrieben.
    Die Politik dieser Tage würde dazu neigen mit den Argumenten des 19. Jahrhunderts zu
    argumentieren und das würde eine Neigung nach „rechts“ erzeugen.
    Seit wann weiß diese US-Amerikanerin (?), woher kommen Ihre Eltern, wer wo in der Paulskirche
    im 19. Jahrhundert gesessen hat.
    Also alles was im 19 Jahrhundert falsch war, schaffen wir es ab. Nur Mut, weg mit der Rentenver-
    sicherung und dann der Unfall-Versicherung, immer vorwärts in den Untergang.

    Also, Gehirn einschalten, oddr?

  445. Ich lese das demnächst 5 mal durch, bevor ich es absende.
    weeche dä Fehler

  446. Weltformel

    Damals als ich die Stringtheorie mit der Streifenquantentheorie verbunden habe und die Weltformel ausgerufen habe, wurde man allgemein verlacht.
    Nun gut. Wenn ich heute erzähle, ich trinke gerade den 1999 houte medoc, bin selig beglückt und kenn jetzt die Weltformel , glaubt mir das jeder begeistert.
    Tja…..mach sich jetzt mal jeder ein Bild von der Welt

  447. Hier!

    Europacup.

    In diesem Jahr!

  448. Ähh, also hab ich das jetzt richtig verstanden dass Ibrahimovic nicht zur Eintracht kommt weil er hier unterversichert und übersteuert wäre ?

  449. Hhm.
    Unterhopft und untervögelt wird nicht das Problem sein, das wäre sicher lösbar…
    Schuldschung.
    Tirili.

  450. Europapokal jetzt

  451. #470

    Ich habe gelesen, dass nach dem Übergang der Anteile von den Freunden an die Adler alle Anteilseigner anhand ihrer dann neuen Anteilsquoten eine gemeinsame EK Erhöhung durchgeführt haben.
    Die EK Erhöhung hat also nicht direkt was mit dem Anteilsübergang zu tun, nur indirekt über die dann herrschende neue Anteilsquote.

  452. ZITAT:
    „#470

    Ich habe gelesen, dass nach dem Übergang der Anteile von den Freunden an die Adler alle Anteilseigner anhand ihrer dann neuen Anteilsquoten eine gemeinsame EK Erhöhung durchgeführt haben.
    Die EK Erhöhung hat also nicht direkt was mit dem Anteilsübergang zu tun, nur indirekt über die dann herrschende neue Anteilsquote.“

    Gibt es eigentlich für diese Anteile auch sowas wie Dividende oder Zinsen ?

  453. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Frankreich ist DER Erzfeind, schon vergessen?“

    War ich zufällig gestern DRIN.
    Feindesland – kann ich so nicht bestätigen …

  454. NairobiAdler in Ramallah

    @478

    Das ist so so falsch, es schmerzt zu lesen. Gehirn einschalten. Oder wenigstens aktuelle Zahlen bemühen. Was es kaum besser machte.

    Eine Gesellschaft mit ausschließlich talentierten Schneeflocken würde übrigens nicht funktionieren. Auch die talentfreien Dummen werden GENAUSO sehr gebraucht wie die selbsternannte Elite und sind daher für deutlich geringere gehaltsunterschiede qualifiziert.

    Der Vergleich mit der Pflegekraft hinkt mMn, wenn das im System für deren Bezahlung zur Verfügung stehende Geld politisch festgelegt/gesteuert ist.

    Eure Sara Wagenknecht

  455. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    ZITAT:
    „(hoffentlich kein CE) – Mit der nach Einkommen gestaffelten Beiträgen für Rente und Arbeitslosigkeit erwirbt man wiederum nach Beiträgen gestaffelte Ansprüche. Die Staffelungen sind also schlüssig.
    Bei der GKV / Pflege nicht.“

    Im Ansatz schon richtig. Allerdings begünstigt die Rentenberechnung etwas die, die wenig einbezahlt haben und es gibt Anwartschaften für Erziehungszeiten und so was.

    Verflixt, schon wieder eingestiegen.

  456. ZITAT:
    „Ähh, also hab ich das jetzt richtig verstanden dass Ibrahimovic nicht zur Eintracht kommt weil er hier unterversichert und übersteuert wäre ?“

    Unterversichert, alle!

  457. Hier sind ja immer noch div. Anwälte/Juristen unterwegs… wollten wir die nicht aufknüpfen um alle Probleme zu lösen?

  458. „Ich rate ihm, zu wechseln.“ Ob der gute Brane diesen Rat annimmt…?

  459. ZITAT:
    „“Ich rate ihm, zu wechseln.“ Ob der gute Brane diesen Rat annimmt…?“

    Wer hat es denn gesagt?

  460. ist SGE Jungprofi NMM noch verletzt? Er war im TL nicht dabei, oder?

  461. Der Bobic, laut HR –> laut Bild. Vielleicht könnte ihn ja der HAESVAU….

  462. Hm. Wenn die Geschichte stimmt, würde das eventuell wieder etwas mehr für einen Transfer von Rebic nach München sprechen…

    https://www.thesun.co.uk/sport.....nai-emery/

    But: It’s the Sun.

  463. ZITAT:
    „… für einen Transfer von Rebic nach München sprechen…“

    Naja, Kovac gab doch mal ein Versprechen, „..keine Spieler von EF abzuwerben.“ Stand im April in den Medien, bezog sich allerdings auf Omar…

  464. ZITAT:
    „“Ich rate ihm, zu wechseln.“ Ob der gute Brane diesen Rat annimmt…?“

    „Am Golde hängt, zum Golde drängt doch alles!“
    …soll mal ein ganz bekannter Frankfurter gesagt haben.

  465. „Naja, Kovac gab doch mal ein Versprechen, ‚..keine Spieler von EF abzuwerben.‘ „

    Dann holt ihn eben Rummenigge.

  466. kovac. versprechen. das merke ja sogar ich.

  467. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „POKALSIEGER!“

    POKALSIEGER / IN ! – Sie Prolet/in.

  468. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „“Naja, Kovac gab doch mal ein Versprechen, ‚..keine Spieler von EF abzuwerben.‘ „

    Dann holt ihn eben Rummenigge.“

    Eben.
    Man könnte sich damit abfinden, dass – speziell wenn es um viel Geld geht – einst getroffene Aussagen relativiert werden oder dieses Jahrtausende alte Naturgesetz täglich aufs neue beklagen.

  469. ZITAT:
    „“Naja, Kovac gab doch mal ein Versprechen, ‚..keine Spieler von EF abzuwerben.‘ “
    .“

    Er wirbt ja nicht. Rebic (oder sein Berater) fragt an…

  470. Rasender Falkenmayer

    Ob er jetzt zu den Inselaffen oder zu den Bauern geht, der Rebic, ist mir auch egal. Hauptsache teuer. Kovacs Aussage war doch Stand Mai, oder?

  471. ZITAT:
    „Stand im April“

    Ein „im“ zuviel!

  472. Aber bevor Ante geht wird er noch EF-Mitglied auf Lebenszeit!

  473. ZITAT:
    „Aber bevor Ante geht wird er noch EF-Mitglied auf Lebenszeit!“

    1899 Euro sind da gut angelegt…dem Fan geht das Herz auf und den Millionär stört es nicht wirklich.

  474. ZITAT:
    „“Ich rate ihm, zu wechseln.“ Ob der gute Brane diesen Rat annimmt…?“

    Hieß es nicht vor kurzem, man wäre sich mit Hannover einig?
    Dann hat Hrgota aus welchen Gründen auch immer gemauert?

  475. ZITAT:
    „Ob er jetzt zu den Inselaffen oder zu den Bauern geht, der Rebic, ist mir auch egal. …“

    Der Gedanke, dass er zusammen mit Perisic bei United spielt, gefällt mir deutlich besser…

  476. @Eigenkapitalerhöhung_FreundederEintrachtadler
    Ich bin beruhigt, intelligente Leute wie Merseburger haben auch noch einen Sack voller Fragezeichen, dachte es ginge nur mir so. Verstanden habe ich es wirklich nicht.

    @Vladt #485
    Du schreibst: „…alle Anteilseigner anhand ihrer dann neuen Anteilsquoten eine gemeinsame EK Erhöhung durchgeführt haben…“

    Mit alle Anteilseigner meinst Du die 100% der Anteile, also auch die knapp 68% des e.V.?
    Dies würde bedeuten der Verein hat 68% der 15 Millionen beigesteuert, gut 10 Millionen – ich denke dies können wir definitiv ausschließen. Bei der Sache wäre die gemeinsame Recherche einer Sport- und Wirtschaftsredaktion mal interessant.

  477. Nach meinen Informationen kamen die 15 Millionen ausschließlich von der neuen Aktionärsgruppe, die die 18,5% erworben hat.

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1492848

  478. ZITAT:
    „Er wirbt ja nicht. Rebic (oder sein Berater) fragt an…“

    Die deutsche Sprache ist da sehr präzise.

  479. Ante wird mit ca. 10,5 Mio unser historischer Top Transfer. Hurra! 😀

  480. ZITAT:
    „ZITAT:Er wirbt ja nicht. Rebic (oder sein Berater) fragt an…“
    Eben, denn da war letztens so eine Geburtstagsparty des Gärtners vom Berater, wo zufällig der Kovac auch eingeladen war und das Ganze hat Ihm seine Frau erst morgens gesagt, da war der Kovac vollkommen überrascht !!!!!

    P.S: Beruf frei wechselbar

  481. Wann ist dem Kalle sein Geburtstag? Sonst kann man sich ja nie treffen um nicht über keinen Wechsel nicht zu reden

  482. “ … intelligente Leute wie Merseburger … „

    So sieht’s doch mal aus :-)

    Aber im Ernst: Vielleicht hat man ja auch das Genussrechts-Modell wieder ausgegraben. Das würde sich zumindest nicht auf die Beteiligungsquoten auswirken.

  483. „Ob er jetzt zu den Inselaffen oder zu den Bauern geht, der Rebic, ist mir auch egal. „

    Ich würde ihn lieber auf der Insel sehen.

  484. Ergänzungsspieler

    Natürlich auf der Insel. Da wird er vielmehr wertgeschätzt – auch monitär – und er muss nicht in diesem bekloppten München leben. Ganz abgesehen vom Wetter.

  485. „Nach meinen Informationen kamen die 15 Millionen ausschließlich von der neuen Aktionärsgruppe, die die 18,5% erworben hat“

    Steubing in faz.net vom 18.06.2018:

    „Ja, einen Feind hätten wir auch nicht genommen. Und es musste ein Freund sein, der auch die Möglichkeit hat, zusätzlich zum Kaufpreis etwas in die AG einzuzahlen. Denn es war ja geplant, das Eigenkapital der Eintracht zu erhöhen. Insgesamt ging es um eine Kapitalerhöhung von 15 Millionen Euro, die die drei Minderheitsaktionäre im Verhältnis zu ihren Anteilen tätigten (Freunde des Adlers 18,55 Prozent, Freunde der Eintracht zehn Prozent, Wolfgang Steubing AG 3,57 Prozent, die Redaktion). Die Freunde der Eintracht mussten jedoch kein frisches Geld in die Hand nehmen, sie konnten die Einlage aus dem Aktienverkauf an Holzer und Orenstein bestreiten.“

  486. @521: Danke für diese Klarstellung.

  487. Die Bayernfans rasten auf tm sowieso schon aus, dass rebic dort eine Marktwerterhöhung auf 30 Mio erhalten hat. Die Statistiken seien zu schlecht und wenn uli den wirklich holt, geht das Abendland unter. Das Thomas Müller weiterhin 55 Mio wert sein soll ist natürlich gerechtfertigt, der hat ja so viel champions league Erfahrung.

    Es wäre mir daher ein besonderer Genuss wenn rebic für 40 Mio nach England wechselt und die Bayern im Achtelfinale aus der CL schießt.
    Die Tränen der Bayernsäue schmecken immer noch am süssesten.

  488. Rasender Falkenmayer

    Die FdA haben also sowohl die eigene als auch die Einlage der FdE bezahlt und damit praktisch der Eintracht 15 Mios geschenkt. Nette Geste und gut gemacht..

  489. Rasender Falkenmayer

    Abschluß ist allerdings nicht Rebics Hauptstärke.

  490. http://www.faz.net/social-medi.....13-p3.html

    „Die Eintracht-Aktien im Jahr 2003 zu erwerben scheint kein schlechtes Geschäft gewesen zu sein, oder?

    Ja, für fünf Euro zu kaufen und für acht Euro zu verkaufen ist nicht schlecht. Wir haben alle damals die Eintracht-Aktien nicht wie eine Siemens- oder Deutsche-Bank-Aktie gekauft, da war auch Herzblut dabei. Andererseits ist es wichtig, wenn etwas herausspringt. Das zeigt, dass man auch im Fußball gute Aktiengeschäfte machen kann, es gab ja viele Reinfälle in der Vergangenheit.“

  491. ZITAT:
    „….und damit praktisch der Eintracht 15 Mios geschenkt. Nette Geste und gut gemacht..“

    Und genau da werde ich eben hellhörig!

  492. ZITAT:
    „Und genau da werde ich eben hellhörig!“

    Warum?

  493. „Warum?“

    There ain’t no such thing as a free lunch.

  494. An manchen Tagen frage ich mich, ob man nicht besser Aluhüte zur Pflichtbekleidung machen sollte.

  495. MWA: Der Peppi schreibt mal wieder über den großen Kader und dichtet der Eintracht dabei (ca.) zwei Spieler mehr an, als auf der eigenen Homepage verzeichnet sind. Zur Verstärkung der eigenen Meinung?

    http://www.wiesbadener-tagblat.....924632.htm

  496. @complainovic
    !!!ZITAT:
    „…Die Tränen der Bayernsäue schmecken immer noch am süssesten.“

    you are my man

  497. @ 531
    auf der Homepage fehlt Rönnow. Laut tm sind es 33 mit Cetin NMM

  498. Besuschkow fehlt auch auf der Homepage

  499. @533/534: Danke für die Info.

  500. ZITAT:
    „ZITAT:
    „….und damit praktisch der Eintracht 15 Mios geschenkt. Nette Geste und gut gemacht..“

    Und genau da werde ich eben hellhörig!“

    Dabei fällt mir auch wieder ein, dass irgendwann mal beim Finanzamt die Schenkungssteuer-Problematik anhängig gewesen sein soll. Das verstehe ich allerdings auch bis heute nicht. Wer da der „Beschenkte“ sein soll. Aber das hatten wir ja auch schon zur genüge.

  501. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „….und damit praktisch der Eintracht 15 Mios geschenkt. Nette Geste und gut gemacht..“

    Und genau da werde ich eben hellhörig!“

    Dabei fällt mir auch wieder ein, dass irgendwann mal beim Finanzamt die Schenkungssteuer-Problematik anhängig gewesen sein soll. Das verstehe ich allerdings auch bis heute nicht. Wer da der „Beschenkte“ sein soll. Aber das hatten wir ja auch schon zur genüge.“

    Der Beschenkte wäre in dem Fall „logischerweise“ der e.V.
    Angeblich hat sich an den Beteiligungsverhältnissen nix (außer die Prozente von FdE an FdA) geändert, aber die e.V. Anteile wären durch die EK-Erhöhung auch im Wert gestiegen. => Schenkung! Vom Himmel gefallene Wertsteigerung zu Gunsten des e.V.

  502. Abschluss nicht Rebic`s Hauptstärke?
    Ohne die hätten wir die bayernsäue wohl kaum erlegt.
    Jetzt bei der WM waren auch einige ältere, gesetztere Kroaten im Weg zu seiner funktionssichersten Position. Das würde er bei bayern verstärkt antreffen. ManU wäre schon ein geiler Verein für ihn, direkt nach unserer
    EINTRACHT !!!

  503. ZITAT:
    „…wäre schon ein geiler Verein für ihn, direkt nach unserer EINTRACHT !!!“

    https://www.focus.de/sport/exp.....89786.html

  504. Gut, hat den gleichen Wert als wie wenn ich sowas schriebe, aber immerhin.

  505. Rasender Falkenmayer

    @540
    Joydeep. Geiler Vorname.

  506. ZITAT:
    „Mercato…“

    Wer ist Joydeep Suklabaidya?

  507. …und wir nehmen doch nicht das erstbeste Angebot an…

  508. ZITAT:
    „Gut, hat den gleichen Wert als wie wenn ich sowas schriebe, aber immerhin.“

    Nein. Deine Aussage wäre geringfügig mehr Wert.

    https://www.linkedin.com/in/jo.....-38576594/

  509. Ich fände es amüsant, der Ranjid hätte recht.

  510. Wie sieht denn jetzt so unsere mögliche erste „Kampfmannschaft“ aus? Rebic-Ersatz ist die große Unbekannte, 4er Abwehrkette scheint der neue Trend zu sein, vielleicht ja so:

    N.N. – Jovic
    Gacinovic – Torro – Fabian – Müller
    Willem – Salzedo – Abraham – da Costa
    Rönnow

  511. Wen interessiert das? Lasst uns doch lieber weiterhin über das System der sozialen Sicherung diskutieren.

  512. ZITAT:
    „…und wir nehmen doch nicht das erstbeste Angebot an…“

    …es sei denn, es wäre unmoralisch….

  513. @o.fan
    Vielen Dank für den Link und die konkrete Erklärung wo genau zumindest die 15 Millionen herkommen.

    @UliStein
    Aluhut, mag sein. Vielleicht ist es tatsächlich so einfach und ich sollte mich schlicht über ein 10 Millionen Geschenk an den Verein meines Herzens freuen.

  514. ZITAT:
    „Wen interessiert das? Lasst uns doch lieber weiterhin über das System der sozialen Sicherung diskutieren.“

    Ach ja, da wird man wieder dran erinnert… Das Jahr neigt sich dem Ende zu..

    https://www.welt.de/newsticker.....kasse.html

  515. @550: ich weiß auch nicht, ob es so einfach ist. Ich weigere mich nur, bei allem immer sofort das Schlechteste zu vermuten. Das hat so ein Trump-Niveau.

  516. 10 Mios einfach so? Als Geschenk? Sicherlich. Und Rebic bleibt.

  517. @552

    Ach Schade… Der Gott in Österreich das wär doch mal was gewesen.

  518. Admira, war das nicht der Stammverein von Gert Wimmer?

  519. Gut das ich Montag meinen freien Tag habe,
    ebenso eine mir gut bekannte Person.

  520. ZITAT:
    „10 Mios einfach so? Als Geschenk?“

    Wer hat das eigentlich behauptet?

  521. Rasender Falkenmayer

    Ich. 15 sogar.

  522. Rasender Falkenmayer

    Habt Ihr noch nie irgendwo, wo es euch gut gefiel und ihr eine Sache unterstützen wollt, ein paar Euro in ein Körbchen geworfen, einfach so, ohne Gegenleistung? Glaube ich Euch nicht.

  523. ZITAT:
    „@552

    Ach Schade… Der Gott in Österreich das wär doch mal was gewesen.“

    Es geht immer weiter bergab mit ihm. Österreich..tzz..

  524. Wieso bergab? Ösiland liegt doch bergauf.

  525. ZITAT:
    „@556
    nagut, dann habe ich doch selbst recherchiert: http://www.eintracht-archiv.de.....immer.html

    Das ist ja wirklich eine beeindruckende Weltkarriere

  526. Wenn hellhörig werden & hinterfragen trumpesk ist, dann sei es so.

  527. ZITAT:
    „Das ist ja wirklich eine beeindruckende Weltkarriere“

    Die hier auch.

  528. ZITAT:
    „Wenn hellhörig werden & hinterfragen trumpesk ist, dann sei es so.“

    Konstruktionen a la ’15 Mios ohne Gegenleistung‘ erscheinen mir dann doch deutlich eher trumpesk.

    Aber gut, ich bin auch kein Video-Schiri.

  529. ZITAT:
    „Wenn hellhörig werden & hinterfragen trumpesk ist, dann sei es so.“

    Ich finde dein selektives Lesen fast amüsant. Ich bezeichnete die Haltung, immer gleich alles negativ zu sehen als trumpesk. Ich sprach nicht davon, dass man nicht hinterfragen soll.

  530. Admira war der letzte Verein von Fred Schaub. Admira Wacker Mödling (als vierter Fusionsverein hängt da noch Schwadorf mit drin) spielt ganz guten Fußball vor so 1.000 Zuschauern. Ich kann aber von der Wohnung meiner Eltern dorthin laufen. Der AM dort, das fand ich lustig.

  531. …. fände ich lustig.

  532. Fühle mich unterfussballt.

    EffZeh liegt in Kitzbühel 0:1 gegen Watford hinten.

    Und es heißt richtig AM14FG (@552)!

  533. @573

    Rakitic kommt, Rebic bleibt.
    Quelle: Die Schwester der Putzfrau des kroatischen Chefgärtners vom Bobic

  534. ZITAT:
    „Nettes T-Shirt, der Rakitic.
    https://twitter.com/jungerherr.....27361?s=21

    Rebic zu Barcelona?

  535. Rakitic, ist das nicht der, der unbedingt diesen Thompson mit auf dem Bus haben wollte?

  536. Einer von denen.

  537. Modric war wohl das Ober-Groupie

  538. ZITAT:
    „Rebic zu Barcelona?“

    Aktuell wird gerade versucht, ihn bei uns zu verheiraten:

    https://community.eintracht.de.....to/4862692

    Irgendwelche Kandidatinnen?

  539. ZITAT:
    „Irgendwelche Kandidatinnen?“

    Willst ihn haben oder verscheuchen?

  540. ZITAT:
    „Langen?“

    Zu klein. Also der Rakitic.

  541. ZITAT:
    „Modric war wohl das Ober-Groupie“

    Der sagt im Bundestag auch immer so komische Sachen.

  542. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Irgendwelche Kandidatinnen?“

    Frau Rauscher

  543. Jetzt auf Arte ein Film, völlig OT zum Fußball, aber sehenswert.

  544. Alles Faschisten.. So einfach ist das

  545. Hach, Italien, Bel paese.

    Die Schlagzeilen drehen sich um welche Villa CR7 wohl beziehen möge, während Chievo evtl. zwangsabsteigen muss, Parma evtl. nicht aufsteigen darf, Cesena und Bari konkurs sind und die Serie C nicht genug Mannschaften zusammen bekommt.

    Grandios am Arsch aber CR7 ist da.

  546. ZITAT:
    „Zum Chinesen? 100.“

    Nein.

  547. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zum Chinesen? 100.“

    Nein.“

    Well, sein instagram hatte ihn gestern in Shanghai posierend.

  548. ZITAT:
    „Alles Faschisten.. So einfach ist das“

    Zählst du dich auch dazu?

  549. ZITAT:
    „Well, sein instagram hatte ihn gestern in Shanghai posierend.“

    Vermutlich basiert darauf das Gerücht.

  550. ZITAT:
    „Vermutlich basiert darauf das Gerücht.“

    Gibt es sonst einen Grund, nach Shanghai zu fliegen? *Ironieoff*

  551. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Alles Faschisten.. So einfach ist das“

    Zählst du dich auch dazu?“

    Was willst du? Sag an

  552. Der Fabian hat doch auch chinesische Vorfahren. Dass er sich vielleicht deshalb mal da umgeschaut hat, ist ja auch ganz schräg so als Gedanke.

  553. Nicht, dass es mich überraschen würde, aber hatten wir das schon ?
    https://derstandard.at/2000083.....1531822304

  554. Ja auch und ja auch.

  555. ZITAT:
    „Ja auch und ja auch.“

    Und ich auch? Das würde ich jetzt gerne wissen. Nur zur Klarstellung.

  556. ZITAT:
    „Und ich auch? Das würde ich jetzt gerne wissen. Nur zur Klarstellung.“

    Kinäs oder Pokalsieger?

    Ersteres habe ich schon länger vermutet und Letzteres auf jeden Fall!

  557. Du nicht. Der Sachsenhäuser Trampolin-Trump musst noch mehr Aufmersamkeitsgeheische einüben. Dann wird aber über niemand anders mehr als Du gesprochen werden. Da geht der Tausch Rebic gegen Kane glatt unter.

  558. Die Engländer können 11er-Schießen gewinnen, sie haben einen guten Torhüter, und jetzt auch noch das: Ein britischer Wasserversorger hat für Millionen Menschen im Nordwesten Englands ein Verbot für die Nutzung von Gartenschläuchen angekündigt. Wegen der andauernden Trockenheit!

  559. Gut. Botschaft angekommen.

  560. Heinz, ich habe nur deinen Satz mit „alles“ übersetzt. Da Alles alles und jeden einschließt, habe ich mich gefragt, ob du wirklich alle meinst.

  561. Huszti spielt gerade CL Quali mit Videoton gg Düdeldingen steht 2:1, Hins 1:1

  562. Videoton gg Düdeldingen.

    Kannste Dir nicht ausdenken.

  563. Düdelingen heisst es richtig.

  564. ZITAT:
    „Düdelingen heisst es richtig.“

    Sagt der Rechtschreibanarchist. ;)

  565. Das wären doch zwei schöne Destinationen im UEFA-Cup.

    Gut, eine.

    Könnte man zumindest billig tanken, da.

  566. Videoton Dudelange würd ich sofort buchen.

  567. Ich hoffe ja auf Sheriff Tiraspol. Für das würd ich sogar bei der Murmel auf dem Sozius sitzen.

  568. über die CL Quali kommen nur noch 6 Teams rein, 26 sind fix, krasse Veranstaltung.

    und alle Verlierer der Quali kmmen erstmals in die EL Endrunde bzw. Quali.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....ue_2018/19

  569. … but I did not shoot the deputy …

    Da könnte Hellboy bestimmt nachhaltige Netzwerke spinnen.

  570. Transnistrien. Sheriff. Muss ich sehen.

  571. Szekesferhervar!
    Der Name steht für gutes Gulasch mit Pils 200….

  572. Coleraine Belfast die habe ich 78/76 war das glaube ich gesehen, unvergessen deren TW Magee, der ist rum- gefallen……..

  573. Wenn wir bei den Quali runden sind: geht es da nicht auch bald für die sympathischen Leipziger los? Muhahaha

  574. nächste Runde gegen Häcken aus SWE.

  575. ich antwortete auf die Leipzig Frage.

  576. Der Uli gibt auch alles für sein Idol.

  577. „die habe ich 78/76 war das glaube ich gesehen, unvergessen“

    Also vor Christus?
    Unschlagbar..

  578. Ich habe die Eintracht im Endspiel gesehen.

  579. ZITAT:
    „Nicht, dass es mich überraschen würde, aber hatten wir das schon ?
    https://derstandard.at/2000083.....1531822304

    Warum soll’s bei denen anders laufen als bei uns. Der „faschistische Dreck“ ist zäh. In den fünfzigern haben sich nicht wenige Deutsche für die vorzeitige Entlassung von KZ Mördern echauffiert.
    Die kroatische Mannschaft sollte mal geschlossen Jasenovac besichtigen: Wer danach immer noch den Mist grölt und dieses A…Loch von Sänger einlädt – lebenslange Sperre in der UEFA

  580. Beim Sheriff in Tiraspol und nach Alma-Ata. Da will ich hin.

  581. ZITAT:
    „Beim Sheriff in Tiraspol und nach Alma-Ata. Da will ich hin.“

    Am besten mit Kara Ben Nemsi auf seinem Pferd Rih…

  582. ZITAT:
    „Am besten mit Kara Ben Nemsi auf seinem Pferd Rih…“

    ,,,und seinem treuen Begleiter Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah

  583. ZITAT:
    „Eintracht“

    Frankfurt!

  584. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eintracht“

    Frankfurt!“

    Deutscher Pokalsieger!

  585. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eintracht“

    Frankfurt!“

    Deutscher Pokalsieger!“

    EUROPAPOKAL

  586. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Sheriff Diaspora? Au ja bitte. Da marschieren wir durch (Achtung: NICHT ein!).

  587. Auf dem Mars, auf dem Mond……
    jetzt auch in USA, ein Adler wohnt !
    Aber warum nicht mit bad boy Jonesi ?
    vom VfBääh hätte der Bobic lieber mal Sponsoren abwerben sollen!

  588. Danke Uli Stein. Schöner Beitrag.

  589. Uli, ich fürchte, ich muss noch mal eingreifen. Cetin wird erst am 28.9. 18 Jahre alt, erst ab dann gilt sein Vertrag. Er muss also sowohl für DFB als auch UEFA unberücksichtigt bleiben, da sein Geburtstag jeweils nach der Meldefrist liegt.

  590. *Seufz*. Dann muss ich das wohl nochmal updaten… Danke für den Hinweis.

  591. @Uli Stein

    Ich gehe nicht ganz konform mit Deiner Theorie.

    Begründung: die Formalitäten ggb. DFB und UEFA erfüllt man zur Not mit billigen A-Jugendlichen, die einen Profivertrag zu minimalen Konditionen (60 % der Beitragsbemessungsgrenze) erhalten – hier im Blog nannte das mal jemand „Auffüllsel“.

    Stendera oder Blum wären als blosses Auffüllsel möglicher Weise doch etwas teuer, d. h. man würde sie wohl nur dann behalten, wenn man sportlich auch ernsthaft mit ihnen plant.

  592. @648: Was den DFB angeht, stimme ich Dir zu. Bei der EL sieht es aber meiner Meinung nach anders aus. Ich bin da wie der CE einer Meinung, dass Du, weil die Zahl der gemeldeten Spieler auf 25 begrenzt ist, eben keine billigen A-Jugendlichen nehmen kannst.

  593. Ich sehe das wie @649. Für die EL sind „Füllspieler“ aus der U19 nicht angebracht, da der Kader begrenzt ist. Für die DFB-Vorgaben werden eben irgendwelche A-Jugend-Granaten für den Mindestlohn lizenziert.

    Andererseits sind im 25er Kader ziemlich sicher 3 Torhüter dabei. Damit wären mit Zimmermann, Russ, Chandler schon mal 3 der 4 nötigen Positionen besetzt. Die 4. könnte dann wohl oder übel noch einer aus Knothe, Beyreuther einnehmen und auch das wäre erledigt.

  594. ZITAT:
    „hier im Blog nannte das mal jemand „Auffüllsel“.

    Bzw. Regäsel

  595. Innenbandriss im Knie bei Barkok…

  596. Toll. kaum schickt man die Jungs mal nach Düsseldorf….

  597. „Andererseits sind im 25er Kader ziemlich sicher 3 Torhüter dabei.“

    2 Torhüter sind Pflicht in Liste A (25er Kader). Alle anderen Spieler werden über die Liste B gemeldet.

    „43.04 Stehen einem Verein wegen langwieriger Verletzung oder Krankheit nicht mindestens zwei Torhüter aus seiner Liste A zur Verfügung, darf der Verein den ausgefallenen Torhüter vorübergehend ersetzen. Die Nachmeldung des neuen Torhüters anhand der offiziellen Anmeldeunterlagen (Liste A) kann zu einem beliebigen Zeitpunkt der Saison erfolgen. Eine Verletzung oder Krankheit gilt dann als langwierig, wenn sie ab dem Tag des Auftretens mindestens 30 Tage dauert.“ (de.uefa.com)

    Zeit für die Entscheidungen gibt es noch bis zur Meldefrist am 03. Sept. 2018.

  598. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Innenbandriss im Knie bei Barkok…“

    Funkel raus.

  599. @654
    Zitat UEFA:
    „42.12 Jeder Verein muss mindestens zwei Torhüter auf seiner Liste A haben und
    mindestens drei insgesamt (Liste A und Liste B zusammen).“

    „Mindestens“ deutet für mich darauf hin, dass da auch durchaus mehr als 2 dabei sein dürfen… und in Sachen „kurzfristige Erkrankung/Verletzung“/Sperre macht es auch durchaus Sinn, da mehr als 2 drauf zu haben… Rönnow ist gesperrt, dann steht Wiedwald im Tor und keiner auf der Bank?

  600. Rasender Falkenmayer

    Knie wird bei uns anscheinend in der Jugend nicht gut trainiert. Armer Aymen.

  601. @657

    War nur als Info gedacht. Ich gehe auch von 3 Torhütern auf Liste A aus.

  602. Das Argument mit der etwaigen Sperre überzeugt. Wenn man also alle drei Torhüter (Rönnow, Wiedwald und Zimmermann) auf die Liste A setzt, dann sollte das Problem nicht soooo riesengroß sein.

    An bei EF ausgebildeten Spielern befänden sich auch ohne Jungspunde dann auf der Liste: Chandler, Russ, Stendera und eben Jan Zimmermann. Die vier weiteren in Deutschland ausgebildeten Spieler wären sicher zumindest Wiedwald, Danny Da Costa, Nicolai Müller und ein weiterer, das könnte -Stand jetzt – Blum sein oder Beyreuther o.ä.

    M.E. käme auch Cetin Sahverdi in Frage. Ich lese nirgendwo, dass auf Liste A nur Spieler über 18 Jahre stehen dürfen. Dass er bei Abgabe der Liste am 03.09.18 noch einen Monat lang keinen (gültigen) Profivertrag hat, ist imho unbeachtlich. Er ist ja trotzdem spielberechtigt – in der Liga bzw. DFB-Pokal gewiss, und warum sollte das für die EL anders sein?

  603. ZITAT:
    „Ich lese nirgendwo, dass auf Liste A nur Spieler über 18 Jahre stehen dürfen.“

    Da er am Stichtag 36 Monate Zugehörigkeit zu Verein bzw. Verband beginnend mit Vollendung des 15. Lebensjahr nachweisen muss um gezählt zu werden, klappt das bei Cetin nicht, wie CE weiter oben auch schon gesagt hat.

  604. Rasender Falkenmayer

    Am besten, wir holen den Rode zurück.

  605. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Neues aus Hangover:
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1546535

    Yeah!

  606. ZITAT:
    „Am besten, wir holen den Rode zurück.“

    Wenn er verletzungsfrei ist, mit Sicherheit ein Bombenkandidat. Aber man weiß nicht, wie es verdienen will und normal steht Bobic ja nicht auf solche Rückholaktionen…

  607. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Neues aus Hangover:
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1546535

    Yeah!“

    Dann wird das jetzt wohl geklärt. Man sollte sich überall vorbereiten.

  608. ZITAT:
    ….

    Dann wird das jetzt wohl geklärt. Man sollte sich überall vorbereiten.“

    Der nette Herr Kind hatte angekündigt bis zur höchstmöglichen Instanz zu klagen, richtig?

    Welches Zeitfenster würden die Herren Anwälte denn da für ein endgültiges Urteil vermuten?
    Dieses Jahr, nächstes oder in Jahren erst?

  609. Ich würde ja mal die steile These wagen, dass der DFB genau diese Klageentscheidung erreichen will. Fällt sie gegen den Verband aus, können sie immer noch behaupten, sie hätten alles probiert…

  610. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ich wäre ja für Arp, der FCB will dem HSV angeblich nur 2,5 Mio. anbieten …
    Können wir vllt. ein besseres Angebot vorlegen …?

  611. ZITAT:
    „Stürmer Nummer 4?

    https://twitter.com/Eintracht/.....3323386881

    „Hatte in der Schule das Bio Buch nach ihm, gebt ihm nh Chance cooler Typ“

    Endlich mal ein Argument, mit dem ich etwas anfangen kann.
    Nix Packing Rate, Schnelligkeit etc.
    Bio Buch! Nach ihm!

  612. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stürmer Nummer 4?

    https://twitter.com/Eintracht/.....3323386881

    „Hatte in der Schule das Bio Buch nach ihm, gebt ihm nh Chance cooler Typ“

    Endlich mal ein Argument, mit dem ich etwas anfangen kann.
    Nix Packing Rate, Schnelligkeit etc.
    Bio Buch! Nach ihm!“

    FUCK YEAH!

  613. Der Herr Gota ist offensichtlich durch nix zum Gehen zu bewegen. Hätte er diese Kaltschnäuzigkeit mal vor des Gegners Kasten bewiesen…

    Und den Nelson, den behalten wir. Alleine wegen des Namens!

  614. Mandela hat vor zwei Jahren bei dem U17 Turnier in Langen für die Eintracht mitgespielt.
    Was der junge Mann dort gezeigt hat, war großartig. Ich hoffe sehr, das er eine Chance bekommt.

  615. ZITAT:
    „Ich wäre ja für Arp, der FCB will dem HSV angeblich nur 2,5 Mio. anbieten …
    Können wir vllt. ein besseres Angebot vorlegen …?“

    Du weißt schon, dass Bayern ihm 5 Mio. pro Jahr bietet?

  616. Rasender Falkenmayer

    Der Brane ahnte, dass er bei H96 auch nur Zweitbesetzung gewesen wäre. Das kann er sich nicht auf einer weiteren Karrierestaion leisten, sonst ist er als BuLiStürmer verbrannt.
    Einzusehen, icht gut genug zu sein, ist natürlich keine Option.

  617. ZITAT:
    „Das kann er sich nicht auf einer weiteren Karrierestaion leisten, sonst ist er als BuLiStürmer verbrannt.“

    Nächste Option wäre dann wohl die Auflösung des Vertrags.

  618. Rasender Falkenmayer

    @ Uli
    Meine Prognose: Im Winter wird irgendwo ausreichend verzweifelt ein Stürmer gesucht werden. 2. BuLi, Österreich oder so.

  619. Heute ist übrigens Nelson Mandelas 100ster Geburtstag.

  620. Eben. Ich meine wirklich, er sei etwas zu alt.

  621. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich wäre ja für Arp, der FCB will dem HSV angeblich nur 2,5 Mio. anbieten …
    Können wir vllt. ein besseres Angebot vorlegen …?“

    Du weißt schon, dass Bayern ihm 5 Mio. pro Jahr bietet?“

    Peanuts!
    Bei den heutigen Preisen fast ein Schnäppchen.
    Aber vllt. macht ers ja auch für etwas weniger wenn der Bobic nett fragt

  622. ZITAT:
    „Du weißt schon, dass Bayern ihm 5 Mio. pro Jahr bietet?“

    Für einen Stürmer, der in 18 Spielen zwei Tore geschossen hat. Ja nee, ist klar.

  623. Da wurde man in der Otto-Fleck-Schneise wohl etwas nervös und änderte den veröffentlichen Fahrplan
    https://www.hessenschau.de/spo.....n-100.html

  624. Aber immer noch jünger als der Fußballgott !

  625. Für einen Stürmer, der in 18 Spielen zwei Tore geschossen hat. Ja nee, ist klar.“

    Erst 18 Jahre alt.
    Zur allgemeinen Problematik haben JCM und Daniel Schmitt einen Artikel geschrieben.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1546045

  626. ZITAT:
    „Für einen Stürmer, der in 18 Spielen zwei Tore geschossen hat. Ja nee, ist klar.“

    Erst 18 Jahre alt.
    Zur allgemeinen Problematik haben JCM und Daniel Schmitt einen Artikel geschrieben.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1546045

    Wenn man sowieso nur Füllmasse ohne Einsatzchancen haben will um die Bedingungen zu erfüllen, wieso beschäftigt man dann keine älteren Profis?

  627. „Wenn man sowieso nur Füllmasse ohne Einsatzchancen haben will um die Bedingungen zu erfüllen, wieso beschäftigt man dann keine älteren Profis?“

    Preiswerter.
    Ab und zu schafft es ja auch einer in die Schubkarre.
    Ältere Profis ohne Einsatzzeiten könnten unzufriedener sein.

  628. http://www.kicker.de/news/fuss.....-liga.html

    Sehr guter Kommentar der doch zeigt, das 50+1 doch nur auf dem Papier steht.

    Und bei 96 mischen Schröder, Maschmeier, Wulf, Rossmann und Claassen mit, die geben doch jetzt schon mehr, als die Regel genehmigt.

    Mann kann diese Regel doch ein wenig anpassen, so das man nicht Gefahr läuft gleich von Scheich`s übernommen zu werden, wenn die 50+1 ein wenig aufgeweicht wird.

  629. ZITAT:
    „Und bei 96 mischen Schröder, Maschmeier, Wulf, Rossmann und Claassen mit, die geben doch jetzt schon mehr, als die Regel genehmigt.“

    Es ist wahrscheinlich sinnlos, dich nach einer Quelle für deine Behauptung zu fragen?

  630. ZITAT:
    „“Wenn man sowieso nur Füllmasse ohne Einsatzchancen haben will um die Bedingungen zu erfüllen, wieso beschäftigt man dann keine älteren Profis?“

    Preiswerter.
    Ab und zu schafft es ja auch einer in die Schubkarre.
    Ältere Profis ohne Einsatzzeiten könnten unzufriedener sein.“

    Ich meine ganz alte Profis. So Menschen zwischen 35 und 50.Mithin Spieler
    bei denen man sich gar nicht damit beschäftigen muß, ob sie zufrieden sind oder nicht. Die dürften auch gar nicht so teuer sein. Es geht doch sowieso nur darum die“ gut gemeinten Regeln der Liga zu umgehen. Jeder weiß das, ergo, wieso nicht das Pferd von hinten aufzäumen? Eine Altersgrenze gibt es wohl nicht oder? Da haette man sogar die Möglichkeit Säulen, Ikonen, oder sonstige Menschen zum Wohle und zum Nutzen des Vereins zu beschäftigen. Für kleines Geld (fussballtechnisch betrachtet)

  631. Vielleicht weil die Ikonen jenseits der 35 immernoch weit mehr als 1 Mio p.A. einstreichen möchten?

  632. Okay, ich mach’s.

    Aber nur wenn ich nicht regelmäßig zum Training muss.

  633. Rasender Falkenmayer

    @ 691
    Den Meier zum Beispiel.

  634. Nette Idee, Heinz. Aber das scheitert schon allein daran, dass du nicht zur Verfügung stehst. Und den ABB will ich net.

  635. ZITAT:
    „Und den ABB will ich net.“

    Den könnte man eventuell dem FC Langen anbieten.

  636. ZITAT:
    „Ich meine ganz alte Profis. So Menschen zwischen 35 und 50.“

    Die Idee ist gut, aber wieso ist diese Altersgruppe „ganz alt“?

  637. Und wie bezeichnet du Menschen, die noch älter sind??

  638. ZITAT:
    „Und wie bezeichnet du Menschen, die noch älter sind??“

    Probelieger

  639. `Rechtsirrig`. Was n geiles Wort.

  640. Hat wohl jemand nen link zu kompletten Tour de france ergebnissen, Gesamtstand etc., bin heute einfach zu beschränkt.
    bitte, danke….

  641. ZITAT:
    „Hat wohl jemand nen link zu kompletten Tour de france ergebnissen, Gesamtstand etc., bin heute einfach zu beschränkt.
    bitte, danke….“

    https://www.ard-text.de/index......p?page=601
    :-)

  642. Hier findest du alles: https://www.letour.fr/de/

    Gibts auch für Android, falls erforderlich.

  643. sehr geil der ZEIT Artikel, danke !

  644. Team Sky………., ist bestimmt sauber…..

  645. wo ist denn der Peter Sagan geblieben, ganz weit hinten?

  646. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich lese nirgendwo, dass auf Liste A nur Spieler über 18 Jahre stehen dürfen.“

    Da er am Stichtag 36 Monate Zugehörigkeit zu Verein bzw. Verband beginnend mit Vollendung des 15. Lebensjahr nachweisen muss um gezählt zu werden, klappt das bei Cetin nicht, wie CE weiter oben auch schon gesagt hat.“

    Klugscheißmodus an:

    Habe mir jetzt mal die Zulassungskriterien (https://de.uefa.com/Multimedia.....df?iv=true) reingezogen. Da heißt es wörtlich in Art. 42.04:

    „Ein ,vom Verein ausgebildeter Spieler‘ ist ein Spieler, der – unabhängig von
    Staatsangehörigkeit und Alter – zwischen seinem 15. (oder dem Beginn der
    Spielzeit, in welcher er das 15. Lebensjahr vollendet hat) und seinem
    21. Lebensjahr (oder dem Ende der Spielzeit, in welcher er das 21. Lebensjahr
    vollendet hat) für drei vollständige Spielzeiten (d.h. den Zeitraum vom ersten bis
    zum letzten offiziellen Meisterschaftsspiel des betreffenden Landes), gleich, ob
    aufeinanderfolgend oder nicht, oder über einen Zeitraum von 36 Monaten bei
    seinem aktuellen Verein registriert war“.

    Cetin ist am 28.09.2000 geboren. Er hat das 15. Lebensjahr also am 28.09.2015 vollendet. Die Spielzeit, in welcher er das 15. Lebensjahr vollendet hat, war also 2015/16. Seit Beginn dieser Spielzeit, also seit dem 01.06.2015, war er drei vollständige Spielzeiten – nämlich 2015/16, 2016/17 und 2017/18 – vom ersten bis zum letzten Meisterschaftsspiel für Eintracht Frankfurt (U17 und U19) spielberechtigt. Mit Ende der Spielzeit 2017/18, also seit dem 01.07.2018, erfüllt er mithin die Voraussetzungen der 36-monatigen ununterbrochenen Ausbildung bei Eintracht Frankfurt seit Beginn des Spieljahres, in dem er 15 Jahre alt wurde.

    Ich bin mir jetzt noch sicherer als zuvor, dass Cetin durchaus als „vollwertiger“ local player (vom Verein ausgebildet) auf diese Liste A aufgenommen werden könnte. So ihm denn Hütter mehr zutraut als Beyreuther, Knothe oder Nelson.

    Klugscheißmodus aus

  647. Krass:
    Liverpool giebt 75 Millionen fuer einen Torwächter aus!

  648. Heinz. Meine Herthaperle hat das gerade gelesen und thematisiert Einwechslungen mit Rollator. So viel Kopfkino wollte ich gar net. Danke.

  649. ZITAT:
    „Krass:
    Liverpool giebt 75 Millionen fuer einen Torwächter aus!“

    Pro CL-Final-Gegentor 25 Millionen? Wobei (nur) 2 davon auf das Konto von Karius gehen. Dürfte interessant werden, wohin dann Karius wechselt.

  650. ZITAT:
    „https://www.theguardian.com/football/2018/jul/18/liverpool-increase-alisson-offer-and-close-on-world-record-deal“

    was wird dann aus Baktus?

  651. ZITAT:
    „Krass:
    Liverpool giebt 75 Millionen fuer einen Torwächter aus!“

    Wieso? Nachdem CL Finale?!!

  652. ZITAT:
    „sehr geil der ZEIT Artikel, danke !“

    Fand ich auch sehr cool, hab mich aber gefragt ob das zumindest auch für England gilt, dort wird Özil selbst von den eigentlich dem feineren Fussball verschriebenen Arsenal-Fans ja ähnliches vorgeworfen, statt seine Stärken zu bewundern.

    Und mir ist nicht ganz klar warum Weigls‘ „kaum an einem Gegner vorbeikommen“ als Sechser ein Problem sein soll.

  653. In der Heimatstadt von Rebic wie er gefeiert wird Fotos bei Instagram

    https://www.instagram.com/p/Bl.....=anterebic

  654. OT:Spitzensport Förderung in Deutschland. Da kann ich gar nicht so viel fressen wie ich kotzen könnte. Einer der Athleten paddelt für meinen Verein. Ist im Weltcup Kader und bekommt 600,- Euro im Monat von der Sporthilfe. Ich weiß das ist ein Eintracht Blog, aber es musste mal raus.

    Der Deutsche Kanuverband (DKV) fordert 300 Euro im Jahr von seinen Spitzenathleten. Die sollen sich damit an den Kosten für Dopingtests beteiligen. https://www.sportschau.de/Medi.....droid.html

  655. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Neues aus Hangover:
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1546535

    Yeah!“

    Gibt es irgendeine Chance das die DFL gezwungen wird alle gleich zu behandeln? Und somit Leipzig, Wolfsburg, Leverkusen und Hoffenheim ein Problem bekommen? Wenn nein, ist es in der Tat unverständlich, warum die DFL Hannover das verweigert, was sie anderen zugesteht.

  656. Fabel in der Glotze…..und immer noch kein Regen….

  657. ZITAT:
    „In der Heimatstadt von Rebic wie er gefeiert wird Fotos bei Instagram

    https://www.instagram.com/p/Bl.....=anterebic

    Für alle die jetzt meinen, ein Rebic wäre keine 30+ Mio wert möchte ich sagen, dass er in meinen Augen das Potenzial hat eine Merchandise bzw. Trikot Maschine zu werden. Sofern er das nicht sogar jetzt schon ist.

    Er ist seit langem mal wieder ein Spieler mit Charakter welchen er auch auf den Platz bringt.

  658. Und was heißt das?

  659. ZITAT:
    „Und was heißt das?“

    5 Mio. mehr wg. gutem Charakter…

  660. ZITAT:
    „5 Mio. mehr wg. gutem Charakter…“

    1 MIo Abzug für den hässlichen Instagram-Kopfschmuck, macht dann 104 Mios.

  661. ZITAT:
    „Innenbandriss im Knie bei Barkok…“

    Und Hradecky hat Zahn. Extra Francofurta nulla salus.

  662. http://www.taz.de/!218143/

    690

    als Beispiel ich habe einen Kollegen aus Hannover eingefleischter 96er, der sagt ohne diese Leute würde es 96 nicht mehr geben.

  663. der Artikel ist älter und mittlerweile ist wohl dieser Kreis noch größer geworden.

  664. http://www.jp4sport.biz/archiv.....nnover-96/

    noch ne Kostprobe, aber Kind scheint die Sache im Griff zu haben, denn normalerweise ist das ja sowas, ein gefundenes Fressen für die Presse,

  665. Wegen der kompletten Idiotie noch einmal lesen müssen:

    „Er ist seit langem mal wieder ein Spieler mit Charakter welchen er auch auf den Platz bringt.“

    Eh klar. So ein Abraham und Hasebe sind ja die letzten Verpisser.

  666. ZITAT:
    „Wegen der kompletten Idiotie noch einmal lesen müssen:

    „Er ist seit langem mal wieder ein Spieler mit Charakter welchen er auch auf den Platz bringt.“

    Eh klar. So ein Abraham und Hasebe sind ja die letzten Verpisser.“

    Ich finde schon, dass Rebic ein wenig aus dem üblichen Kicker-Einheitsbrei raus sticht, z.B. durch sein Hinterhofgrillen.

  667. Lad ihn mal in den Keller ein, dann schaun wir uns ihn mal an.

  668. ZITAT:
    „Lad ihn mal in den Keller ein, dann schaun wir uns ihn mal an.“

    Schon in Arbeit.

  669. Nichts anderes habe ich erwartet.

  670. ZITAT:

    Eh klar. So ein Abraham und Hasebe sind ja die letzten Verpisser.“

    Ich habe es nicht bewertet. Nicht Mal ob ich seinen Charakter gut finde. Lediglich festgestellt, dass er jemand ist der Massen begeistern und so auch ein bischen Marktwert durch potentielle Marketingverkäufe aufwiegen kann. So ist es doch bei allen größeren Spielern.

    Ein Rebic Trikot verkauft sich dann doch besser als eines von Hasebe, Abraham oder gar Rüdiger.

  671. ZITAT:
    „der Artikel ist älter und mittlerweile ist wohl dieser Kreis noch größer geworden.“

    Scorpions!

  672. ZITAT:
    „http://www.taz.de/!218143/

    690

    als Beispiel ich habe einen Kollegen aus Hannover eingefleischter 96er, der sagt ohne diese Leute würde es 96 nicht mehr geben.“

    Wär jetzt auch kein Verlust…..

  673. Aaaiintracht frankfurt – trotz Barkokschen innenbandrisses
    SGE
    OUTERNATIONAL!

  674. ZITAT:
    „Aaaiintracht frankfurt – trotz Barkokschen innenbandrisses
    SGE
    OUTERNATIONAL!“

    Deutscher Pokalsieger

  675. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    ohne die Freunde der Eintracht gäbe es den Verein unserer Herzen auch (so) nicht mehr und diese Damen und Herren haben auch keine Alleinherrschaft gefordert. Als die Freunde des Adler 15 Mios zugeschossen haben, haben die anderen sogar auf Anteile verzichtet, ohne wirklich etwas dafür zu bekommen.
    Man kann auch Mäzen mit Charakter sein.