Wunden lecken Fokus auf Augsburg

Olivier Occean läuft hinterher. Foto: Stefan Krieger.

Olivier Occean läuft hinterher. Foto: Stefan Krieger.

Doof, dass jetzt bis zum nächsten Spiel gegen Augsburg wieder 14 Tage Pause sind. Verständlich, dass Armin Veh den Seinen nach der Niederlage gegen Fürth (die merkwürdigerweise einen Punkt eingebracht hat) erst einmal zwei Tage Ruhe verordnet.

Dann heißt es neue Kräfte sammeln und am berühmten Plan B feilen, welcher der Mannschaft dann erlauben sollte, auch mal variabel auf eine sich verändernde Spielsituation zu reagieren. Und vielleicht findet man auf der Suche nach diesem Plan B auch die Leichtigkeit des Seins wieder. Das gilt ganz besonders für die Offensivkräfte von Eintracht Frankfurt, die ja bis auf Alexander Meier in den letzten Spielen so gut wie nicht stattfanden.

Nicht auszudenken was passiert, wenn sich dieser Meier im Freundschaftsspiel am kommenden Wochenende verletzen sollte. Dann wird das eine ganz schwere Kiste, diese Partie gegen Augsburg.

Audio: Statement Heribert Bruchhagen nach dem Spiel gegen Greuther Fürth

[wpaudio url=“http://www.blog-g.de/audio/bruchhagen_nach_fuerth.mp3″ text=“Heribert Bruchhagen“ dl=“http://www.blog-g.de/audio/bruchhagen_nach_fuerth.mp3″]

Schlagworte: ,

177 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Aber in München können sie doch nur gewinnen? Wer erwartet denn etwas anderes, als eine Niederlage dort?

  2. Freundschaftsspiele sind mehr so für die Galerie war der Gedanke.

    Die wichtigen Punkt(e!) müssen gegen die direkten Konkurrenten geholt werden. Die zählen dann „püschologisch“ doppelt.

  3. Darf im Testspiel am Samstag der Oka ran und dieser Schüler?

  4. Finde den Eintrag echt daneben heute Stefan, auch wenn Du es sicher mit einem Augenzwinkern meinst.

    Ich hoffe und bin mir eigentlich auch sicher, dass die Mannschaft und das Trainerteam nicht so denkt, warum auch? Es gibt keinen Grund sich bei den Bayern zu verstecken.

  5. Trapp gibt den Oka. Also in München.

  6. Eins von den 20 Sesambrötchen scheint schlecht gewesen zu sein.

  7. Sesam führt ja oft zur Lederallergie. Man wacht mit Schuhen im Bett auf.

  8. ZITAT:

    “ Trapp gibt den Oka. Also in München. „

    Genau! Siehe bereits gestern @352.

  9. Nullnull wirds in München sicher nicht ausgehen. Da brauchts schon das eine oder andere Tor.

  10. Ah, die spielen am Mittwoch gegen irgendwelche Frösche. Vielleicht hilfts ja.

    Bei uns gibts heute Pannekuchen. Mit Abbelmus.

  11. Also brauchen tät‘ ich in München kein Tor. Aber dran glauben tu‘ ich natürlich auch net.

  12. Da in der Vergangenheit besonders Bankdrücker und Langzeitverletzte gegen Bayern positiv aufgefallen sind, um danach wieder abzufallen, kann man ja dem Meier mal ne Auszeit genehmigen. Gegen Augsburg brauchen wir bestimmt wieder einen Doppelpack.

    http://www.weltfussball.de/spi.....-muenchen/

    http://www.weltfussball.de/spi.....-muenchen/

  13. Gute Idee. Buckel und am besten noch den Trabbi draußen lassen. Das gibt den anderen Raum sich zu entfalten und setzt völlig neue Energien frei.

    DAS ist er, der lange gesuchte Plan B.

  14. Fieldmountain die Unke

    In dem von Stefan fälschlich genannten Freundschaftsspiel bei den Halboestereichern gewinnen wir. Gegen Augsburg wird es schwerer. Da hat Stefan recht.

  15. ZITAT:

    “ In dem von Stefan fälschlich genannten Freundschaftsspiel bei den Halboestereichern gewinnen wir. Gegen Augsburg wird es schwerer. Da hat Stefan recht. „

    Von den nächsten Spielen ist ein 3er gegen Schalke am wahrscheinlichsten.

  16. Nach unserem letzten Sieg in München sind wir glaub‘ ich abgestiegen.

  17. Wir schenken nix ab!

  18. Einen Punkt auf Schalke gutgemacht, BVB auf Distanz gehalten. Es leeft.

  19. Plan B; wie soll der denn aussehen? Die können garnicht anders spielen. Es sei denn FF wird Cheftrainer!

  20. Aber bitte nicht eine hohe Niederlage, die uns dann noch wochenlang in den Köpfen beschäftigt.

    Auf der anderen Seite, spielen die unter der Woche CL, mit viel Dusel und Können, warum nicht einen Coup landen?

    Was der Kaiser damals in einem Interview auf Englisch mal gesagt: „The balls is round and nobody knows where rolling.“

  21. @ Eingangsbeitrag

    „Das gilt ganz besonders für die Offensivkräfte von Eintracht Frankfurt, die ja bis auf Alexander Meier in den letzten Spielen so gut wie nicht stattfanden.“

    Hannover ist erst zwo Wochen her. Da fanden aber so einige Offensivkräfte statt, nicht nur AM14.

  22. ZITAT:

    “ Einen Punkt auf Schalke gutgemacht, BVB auf Distanz gehalten. Es leeft. „

    Stimmt, immer noch Dritter. Bei unserer Wette bin ich auf Kurse, c-e.

    Hoffentlich fangen die Jungs nicht noch die schwächelnden Schalker ab.

  23. Wir rennen die Bayern nieder mit unsrem „Totaal Voetbal“: 5:7

  24. ZITAT:

    “ Wir rennen die Bayern nieder mit unsrem „Totaal Voetbal“: 5:7 „

    Nach viernull Rückstand.

  25. Nimmt man die Galavorstellung der Bayern gegen den HSV und unser Spiel gegen Fürth als Maßstab, sollte einiges drin sein gegen die Bayern. Zumindest Trapp wird sich sicher wieder beweisen können.

  26. @ 25 Du hast das sicher ironisch gemeint – oder? Was Trapp bestrifft stimm ich dir zu!

  27. Heute nur 3. Liga im DoPa? BayernJournal?!

  28. ZITAT:

    “ Nimmt man die Galavorstellung der Bayern gegen den HSV und unser Spiel gegen Fürth als Maßstab, sollte einiges drin sein gegen die Bayern. Zumindest Trapp wird sich sicher wieder beweisen können. „

    So ca. 4-5 müßten drin sein. Die restlichen Schüsse pariert Trapp mit ca. 25 Glanzparaden, die den beschäftigungslosen Neuer aber sowas von blass aussehen lassen und Fritz von Tuten und Blasen in ungeahnte kommentatorischen Höhen befördern werden…

  29. Ich darf doch mal höflich darauf hinweisen ,dass uns bis jetzt keine Mannschaft abgeschossen oder an die Wand gespielt hat. Also, was soll der Unsinn?

  30. ………………….Trapp……………..

    Jung…..Bamba….Demidov…..Ozipka

    …………………Lanig……………………….

    ………….Rode……….Schwegler………..

    Aigner………………………………..Inui

    ………………….Meier………………………

    Einen Plan B haben wir noch nicht und brauchen diesen auch erst gegen Augsburg. Aber gegen die Bayern sollten wir mit Plan C agieren, wie oben beschrieben.

  31. …natürlich endet das Spiel 0:1 durch einen unbeabsichtigten Abpraller von Occean, den der unglückliche Lahm ins eigene Tor flippert. Trapp dagegen wird seine 30 Glanzparaden und den Bayernsturmlauf vorführen.

  32. ZITAT:

    “ Also, was soll der Unsinn? „

    Seit wann ist denn der blog immer und überall sinnstiftend?

  33. Schade, dass es nächstes Wochenende keine Punkte gibt, denn wäre endlich mal ein Gegner auf Augenhöhe. Aber Augsburg ist wichtig.

  34. Mirdochallesegal, Ihr lächerlichen Schisser.

    Gegen die Bayern können wir mal wieder schön ordentlichen Angriffsfußball spielen, Genau den übrigens, der uns 20 (ZWANZIG) Punkte eingebracht hat. Im Oberhaus.

    Bayern hat ordentlich Offensive aber eine Scheißabwehr. Neuer ist mir egal, dann müssen die Dinger halt vollspann in den Winkel. Das wird auf alle Fälle ein Klassespiel und wenns gut läuft, kommt für uns etwas bei raus.

    Mit Euch* Bettnässern kann man wirklich max, 11. werden.

    (* heute die Geschwister Schaedelharry63 / SGEHorst / Aabeemick)

  35. Punkte gibt es immer, nur die Verteilung ist offen.

  36. ZITAT:

    “ Ich darf doch mal höflich darauf hinweisen ,dass uns bis jetzt keine Mannschaft abgeschossen oder an die Wand gespielt hat. Also, was soll der Unsinn? „

    +1 kann ich da nur sagen. Allerdings ist immer irgendwann das erste Mal. Hat es schon mal eine Mannschaft geschafft, eine Bundesligasaison ohne eine Niederlage mit mehr zwei Toren Differenz zu überstehen? Wenn ja, dann würde ich eher bei den Bayern mal suchen.

    Wenn die Mannschaften mal endlich nicht wie Karnickel vor der Schlange in München auftreten würden, dann käme auch mal was zählbares für sie raus. Nicht Bayern ist so gut, sondern die Gegner sind so schlecht (in diesem einen Spiel).

  37. ZITAT:

    “ Ich darf doch mal höflich darauf hinweisen ,dass uns bis jetzt keine Mannschaft abgeschossen oder an die Wand gespielt hat. Also, was soll der Unsinn? „

    Danke Heinz. Ähnlich argumentiere ich auch immer, wenn mir wieder wer was vom unaufhaltsam herannahenden Abstiegskampf erzählen will.

    Egal wie der Gegner hieß oder wie durchwachsen auch mal eine Leistung war, wir waren in jedem Spiel voll konkurrenzfähig und ein Sieg war immer im Bereich des Möglichen.

  38. Wenn sie ebenso respektlos gegen die Bayern auftreten wie gegen den BVB, dann dürfte natürlich was drin sein.

  39. Ich rate übrigens vom Selbstmord ab. Der Tod ist nämlich genausowenig hilfreich wie das Leben.

  40. ZITAT:

    “ Ich rate übrigens vom Selbstmord ab. Der Tod ist nämlich

    genausowenig hilfreich wie das Leben. „

    Beweise?

  41. Diese aktuelle Plan-B-Gerede halte ich für ausgemachten Blödsinn. Eine Fußballmannschaft spielt in einem System und „ob man sein Spiel durchbringt“ (auch so eine schwachsinnige Bezeichnung) hängt meisthin davon ab, ob man Zweikämpfe gewinnt, mehr und schneller läuft, Torchancen in Tore verwandelt und selbige verhindert. Das kommt in der Regel durch individuelle Stärke und je besser meine eigenen Leute sind und je schlechter die anderen, desto eher gewinne ich ein Fußballspiel. Tja und da im Fußball eben Gegner auf dem Platz stehen, kann das halt auch mal andersrum ausgehen.

    Wie könnte man das nun mit einem Plan B kompensieren? Kapiere ich echt nicht. Wie soll ich mit diesem ominösen Plan B fehlende Zweikampfstärke oder sauberes Paßspiel ausgleichen? Gestern las ich was von hinen rum schieben, um den Gegner zu locken. Ist das Plan B? Gleichzeitig schrieb jemand was von Langholz – das war dann wohl Plan C? Blöd nur, dass man das Spiel verliert, wenn man 60 Minuten mit den äußerst ballsicheren Demidov und Bamba hinten rum spielt. Da ist der Fehlpaß vorprogrammiert. Dann doch lieber Plan A mit Ball auf Schwegler oder Rode. Und muß Trapp (der noch spielt wie bei Plan A) dann künftig auch sein Spiel ändern?

    Anyway, nächste Woche haben wir in meinen Augen nur eine Chance, wenn wir Plan A spielen. Nämlich vorne drauf und zwar mutig, lauf- und zweikampfstark. Achso und dann braucht man noch Glück. Aber wir haben ja leider keinen Plan G. Schade eigentlich

  42. Ich muss zugeben, ich war masslos gefrustet am Freitag abend. Die Ergebnisse des WE und besonders die der Mitkonkurrenten haben mich aber wieder auf Normalnull nivelliert, dh auch die versieben mal ihre Spiele. Stimmt schon, einen Punkt auf Schalke gutgemacht ist die 2. Seite der Medaille. Abbuzze und weiter. Und wehret dem HSV-Überheblichkeits-Syndrom!!

  43. habe gestern beim Biere grosstönig den 2 anwesenden Bayernsäuen eine Niederlage der ihren angekündigt. Mein Ingrimm duldete keine Widerspruch, die haben sich in ihr Schicksal gefügt. So sei es. 3:0 für uns.

  44. Ich gestehe, keine ernsthafte Prognose abgeben zu können. Schon gar nicht, wenn man (nur) den letzten Spieltag als Maßstab nimmt.

    Nimmt man die gesamte bisherige Saison, bleibt der Eindruck, dass insbesondere die vermeintlichen Pflichtsiegspiele mehr Schwierigkeiten machten als die vermeintlich schweren Spiele, in denen die Mannschaft irgendwie befreiter aufspielte.

  45. ZITAT:
    “ Ich darf doch mal höflich darauf hinweisen ,dass uns bis jetzt keine Mannschaft abgeschossen oder an die Wand gespielt hat. Also, was soll der Unsinn? „

    unsinn ist noch sanft formuliert. hier hat man das gefühl, dass sich einige manchmal von wagnerischen untergangssehnsüchten heimgesucht werden.

  46. Streiche sich.

  47. @41: Genau. Plan A muss wieder sitzen. Gerade gegen die Bayern.

  48. Mhm… wir haben Punkte auf Schalke gut gemacht und sind noch 3., dieses gerde ist genauso unnötig wie“ wir fallen in ein Loch“ oder „das nächste ist ein 6 Punkte Spiel!!“

    Wir sammeln unsere Punkte und ich tippe das 6 (aus 24) Siege und das ein oder andere Unentschieden für den Klassenerhalt reichen. Zufrieden damit wäre ich zwar in momentaner Situation nur bedingt das muss man zu geben, aber erst mal ankommen und in den nächsten Jahren steigern. Mit Platz 11 wäre ich Glücklich und alles ab Platz 6 ist für mich eine Senstation die ich auch gebührend feiern werde.

    Es ist doch scho mal gut zu wissen, dass am 10. Spieltag 20 Punkte (12 vor auf Abstiegsplätze) auf dem Konto stehen und es noch 24 Spiele zubestreiten gibt, wo wir unsere Punkte einfahren können, ob gegen Bayern oder Augsburg ist doch Wurst wir sammeln unsere Punkte und fertig aus, am Ende sehen wir doch wo wir stehen.

  49. Auch ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Mehr als im Soll, zwar mit leichtem Durchhänger, aber das geht vorbei.

    Deshalb ein schönes +1 an die 43 und 48. Schönen Sonntag!

  50. Monsieur En bois de jambe

    Ob A, B oder C spielt keine Rolle. Ich weiß, dass wir in München verlieren , dennoch glaube ich ganz fest an einen Sieg. Basta!

  51. ZITAT:

    “ Ich rate übrigens vom Selbstmord ab. Der Tod ist nämlich

    genausowenig hilfreich wie das Leben. „

    Ich könnte wetten, dass dir als Anwalt sowohl Leben als auch Tod(Anderer) schon sehr hilfreich gewesen sind. (Das trifft natürlich auch auf Ärzte zu)

  52. morsche, wenn bei der sge 2012 alle unter volldampf stehen und einen guten tag haben (und von diesen hatten wir ja schon so einige auch völlig unerwartete) ist bei jedem gegner alles drin.

    habe ergänzend zum audioclip vom eingangsbeitrag und zur plan b debatte auch noch zusätzliche gebührenfinanzierte kommentare plus herri-sprech. (hope it´s no dutt).

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  53. Fieldmountain die Unke

    Hoffe das wir nach der Hinrunde mindestens 28 Punkte haben. 27 Punkte sind nicht ausreichend wie ihr wisst.

  54. Wer Meister werden will, der muß auch in München gewinnen.

  55. Es ist doch ganz offensichtlich:

    Die ersten Spiele haben wir über unsere Verhältnisse gespielt und teilweise glücklich gewonnen.

    Alles war auf Wolke 7.

    Jetzt haben wir 2 Spiele gegen agressive Mannschaften verloren bzw. (Fürth eigentlich) verlieren müssen.

    Da müssen wir ansetzen. Agressiver spielen, dagegenhalten.

    Das war die eigentliche Enttäuschung für mich, dass wir uns im Heimspiel den Schneid abkaufen ließen.

    Es ist der Mannschaft nie gelungen, den Gegner auch nur ansatzweise unter Druck zu setzen.

    So spielen Absteiger, die nicht an sich glauben.

    Hier gilt es anzusetzen. Die kämpferischen Tugenden müssen beherzigt werden, sonst werden wir langsam durchgereicht!

  56. Also wenn der Bance in der Winterpause net zu uns will. Wie wärs dann mit Klasnic oder Voronin?

  57. Handlungsbedarf für die Winterpause sieht Bruchhagen angesichts dessen aber nicht: „Wir sind ja nicht gerade rar an Stürmern“, verwies er auf die zahlreichen Alternativen im Kader. „Man muss nicht immer handeln, wenn es gerade dünn erscheint. Das hat schon viele Vereine in die Bredouille gebracht und dem wollen wir uns nicht anschließen.“

    aus hr-online.

    Jo, vor allem, wenn man ganz überstürzt noch einen Verteidiger in der Winterpause kauft, kann das einen Verein schon ganz schön in die Bredouille bringen. (Ja, ich weiß, dass der Skibbe nur den Haggui wollte. Geschenkt)

    Zumindest ein Leihgeschäft sollte im Winter doch drin sein…

  58. ZITAT:

    “ Also wenn der Bance in der Winterpause net zu uns will. Wie wärs dann mit Klasnic oder Voronin? „

    Yeah, endlich echte Kracher.

  59. ZITAT:

    “ Zumindest ein Leihgeschäft sollte im Winter doch drin sein… „

    Unsere Wintertransfers sind echt immer sehr gut.

    Seit Vasi war da ein Volltreffer nach dem anderen dabei.

  60. ZITAT:

    “ Also wenn der Bance in der Winterpause net zu uns will. Wie wärs dann mit Klasnic oder Voronin? „

    Heinz, ich will Pizza.

    Wenn der Gomez wieder fit ist, wird Pizza in der Rückrunde keine Minute spielen.

  61. Ya Konan wäre ein Transfer der mir gefallen würde.

  62. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zumindest ein Leihgeschäft sollte im Winter doch drin sein… „

    Unsere Wintertransfers sind echt immer sehr gut.

    Seit Vasi war da ein Volltreffer nach dem anderen dabei. „

    Sorry, aber das ist doch kein Argument. Klar sollte das nicht um jeden Preis sein und sicherlich keiner der Kragenweite Voronin et al sein. Aber vielleicht hat der Gebrauchtspielerhändler ja doch eine glückliche Hand?

  63. “ ZITAT:

    Heinz, ich will Pizza.

    Wenn der Gomez wieder fit ist, wird Pizza in der Rückrunde keine Minute spielen. „

    *Das* weckt mich dann doch mal aus meinem Muffins-back-Koma auf…mit, oh ja, oh bitte, hach.

  64. Nette Provokation, Stefan. Zumindest ein schöner Versuch :-)

    So schnell ein Tief kommt, kann auch wieder ein Hoch kommen. Kann, muss nicht. Und die Eintracht kann in dieser Saison seit gefühlt ewigen Zeiten zu jeder Zeit jeden schlagen. Auch die Bayern. Kann, muss nicht. Deshalb ist Fußball ja so geil. Besonders in dieser Saison. Da ändert auch ein wirklich schwaches Spiel gegen Fürth nichts daran. Denn die Eintracht kann nicht nur, sie will auch jeden schlagen. Gelingt halt nicht immer. Manchmal ist der Gegner einfach besser.

  65. Was anderes: Weiß jemand, ob der 7. Platz eigentlich fester Euroleague-Quali-Platz ist, oder hängt das noch vom DFB-Pokal ab?

  66. ZITAT:

    “ Was anderes: Weiß jemand, ob der 7. Platz eigentlich fester Euroleague-Quali-Platz ist, oder hängt das noch vom DFB-Pokal ab? „

    Kein fester Platz, hängt vom Pokalfinale ab.

    Aber was interessiert uns Platz 7?

  67. das gepfeife im stadion regt mich dermassen auf. Beste fans am arsch. sowas versaut mir die laune mehr, als es der spielverlauf je könnte.

  68. Danke! Aber hast recht, Championsleague ist minimum ;)

  69. Ich habe ihn zwar nicht, den Plan B, aber ich habe ne Idee. Nächste Woche in München würde ich meine Aufstellung an den Gegner etwas anpassen und gegen Münchens linke Offensivseite Jung und Celozzi aufbieten. Dafür würde ich dem körperlich starken Müller mit Aigner und Oczipka etwas mehr Masse entgegenbringen und Inui als Joker auf der Bank lassen. Der kann dann ja später das entscheidende 2:1 machen…

  70. Der moderne Fußball und seine Schattenseiten. Ein Graupenspiel und eine Niederlage davor reichen um die voran gegangenen Erfolge in der Wahrnehmung fast zur Gänze zu verdrängen. Die Schnelllebigkeit im Meinungsbild wird immer bemerkenswerter. Vom Saulus zum Paulus und zurück in weniger als zwei Wochen. Ist mein Ding nicht.

    Da werden dann Spieler bereits nach zehn Spielen abgeschrieben – besonders dann, wenn man es ja schon im Vorfeld orakelt hatte und jetzt unter Zugzwang steht seine eigne Meinung bestätigt zu sehen.

    Auch unschön empfinde ich das vorzeitige Abschreiben eines Spiels, selbst wenn der Gegner übermächtig erscheint. Diese Art Ironie, selbst mit etwaigem Augenzwinkern, grenzt mir zu sehr am Zynismus. Besonders dann wenn man bisher energisch die Meinung vertrat, dass eine Niederlage von Eintracht Frankfurt -egal wo und wie – für absolut gar nichts zu gebrauchen ist. Und damit auch meinen Nerv getroffen hat.

    Aber wahrscheinlich habe ich das alles nur nicht richtig verstanden.

  71. Menno, da schreibt man mal was ohne smilies, isses auch wieder net Recht;)

  72. Die Eintracht ist nach rd. einem knappen Drittel der Saison auf dem dritten Tabellenplatz!

  73. Den Werbeblock hätten’se net unterbrochen. Aber das Interview mit Nico.

  74. So. der Blogwatz will schon abschenken, da muß aber einer schwer frustriert sein.

    Vielleicht wärn wir besser in Liga 2 geblieben. da könnten wir hoffen. immer nur SIEG brüllen zu müssen,

    Und die Gemeinde diskutiert. welcher überflüssige Superstar von den lauen Gehaltslisten bspw. der bayern losgeeist werden könnte.

    Na denn. ich sehe nur durch den Autofahrer Chancen,

    Habe aber gerade im DoPass gelernt, dass man gegen die bayern nur früh in Führung gehen muß;

    Das dürfte doch kein Problem sein, gelle ALEX!

  75. Wäre er mal bei der Eintracht geblieben…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....nimmt.html

    Apropos Eintracht II. Ich mach mir ein wenig Sorgen um die 2. Was ist da los Herr Schur?

  76. An der Dynamik, der Spielfreude und dem technischen Können dieser Mannschaft könnten sich unsere Jungs ein Beispiel nehmen.

  77. ZITAT:

    Apropos Eintracht II. Ich mach mir ein wenig Sorgen um die 2. Was ist da los Herr Schur? „

    So wie die spielen und so wie der Tabellenplatz gerade ist, muss man sich VIEL Sorgen machen.

    Interessiert aber gerade kein Mensch , zumindestens lese ich in der Presse nur Randbemerkungen

  78. Corro ist heute bei Regensburg wg. 4. Niederlage in Folge entlassen worden. Könnte die U23 wieder übernehmen. Schui kann in Ruhe seine Lizenz machen. Und Rothaut Glöckner seine Model-Agentur pflegen.

  79. ZITAT:

    Apropos Eintracht II. Ich mach mir ein wenig Sorgen um die 2. Was ist da los Herr Schur? „

    Miese Mannschaft. Abgänge nicht kompensiert.

  80. ZITAT:

    “ …Interessiert aber gerade kein Mensch , zumindestens lese ich in der Presse nur Randbemerkungen „

    Naja. Ich unterliege wohl noch dem Irrglauben, aus einer guten 2. Mannschaft könnte es eventuell mal einer in die 1. schaffen. Aber in der Hessenliga …

  81. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ …Interessiert aber gerade kein Mensch , zumindestens lese ich in der Presse nur Randbemerkungen „

    Naja. Ich unterliege wohl noch dem Irrglauben, aus einer guten 2. Mannschaft könnte es eventuell mal einer in die 1. schaffen. Aber in der Hessenliga … „

    Ich hänge dieser Vorstellung auch an, deswegen wäre der Abstieg auch wirklich eine Katastrophe. Und genau deswegen wundert mich ja auch das rein gar nicht reagiert wird

  82. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ …Interessiert aber gerade kein Mensch , zumindestens lese ich in der Presse nur Randbemerkungen „

    Naja. Ich unterliege wohl noch dem Irrglauben, aus einer guten 2. Mannschaft könnte es eventuell mal einer in die 1. schaffen. Aber in der Hessenliga … „

    Ich hänge dieser Vorstellung auch an, deswegen wäre der Abstieg auch wirklich eine Katastrophe. Und genau deswegen wundert mich ja auch das rein gar nicht reagiert wird „

    Dj und Friend dürfen sich doch dort beweisen.. genau ihre Preisklasse.

  83. ZITAT:

    Dj und Friend dürfen sich doch dort beweisen.. genau ihre Preisklasse. „

    Nee, da beweisen sich doch gerade unsere „Wunderkinder“ Dudda und Wille. Und letzte Woche sogar ein Herr Kittel. Und was da abgeliefert wurde kann man mit Fug und Recht als Hessenliganiveau bezeichenen. Also stimmt da was nicht. Entweder haben wir gar nicht so tolle Wunderkinder oder dieses improvisierte Trainerteam stimmt nicht

  84. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Apropos Eintracht II. Ich mach mir ein wenig Sorgen um die 2. Was ist da los Herr Schur? „

    Miese Mannschaft. Abgänge nicht kompensiert. „

    Ein breites Scoutingsystem wäre gut…

  85. ZITAT:

    Ein breites Scoutingsystem wäre gut… „

    Hoffenheim braucht kein breites Scoutingsystem. Die scouten einfach bei uns.

  86. ZITAT:

    “ …Ein breites Scoutingsystem wäre gut… „

    Das alleine wird leider nicht mehr reichen. Da muss wohl auch ein bisschen Geld in die Hand genommen werden.

  87. Dann doch lieber die Kimi Mischung. Ein Teil Mineralwasser…

  88. ZITAT:

    “ Dann doch lieber die Kimi Mischung. Ein Teil Mineralwasser… „

    ….der Rest dann dies Russenplöre:-)

  89. Obwohl…Rosenwasser ist auch nicht zu verachten, riecht gut!

  90. Da gehts ja rund in LEV, eben grad der Ausgleich und jetzt 2:1 für Lev.

  91. ZITAT:

    “ Ui „

    Zuviel Rosenwasser gesoffen?

  92. @93+94

    Guckst du etwa Pillendreher gegen Schwalbenkönige?

  93. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Ui „

    Zuviel Rosenwasser gesoffen? „

    Logo. Meine Fürze duften nach Frühling.

  94. Finde recht interessant, wie die teils negative Reaktion der Zuschauer im Stadion gg. Fürth kommentiert wird.

    Sicher ist es nicht angemessen, angesichts der teilweise herausragenden (Offensiv-) Leistungern in den vorherigen Heimspielen beim ersten wirklich schlechten Spiel scheinbar das alles zu vergessen und mit Unmutsäußerungen zu reagieren.

    Ich meine aber auch, dass die Zuschauer ein Gespür dafür haben, ob eine Mannschaft alles versucht und der einzelne Spieler wirklich alles gibt.

    Das schlichte Bemühen oder die Erkenntnis „okay, wenn’s spielerisch nicht läuft, dann halt mit vermehrtem Einsatz und Willen“ hat mir bei den meisten Feldspielern ganz einfach gefehlt. Ausnehmen möchte ich da lediglich Rode und mit Abstrichen Schwegler sowie in der 1. Halbzeit Meier.

    Ich denke, das haben auch viele Zuschauer so empfunden und deshalb verstehe ich auch eine gewisse Unzufriedenheit. Die wäre sicher so nicht bekundet worden, wenn die Mannschaft erkennbar alles gegeben hätte – auch wenn sie dann sogar verloren hätte…

    Die Spieler sollten das als Ansporn betrachten und der Trainer muss gerade in Heimspielen zumindest den letzten Einsatz der Akteure einfordern (und entsprechend aus- bzw. einwechseln!

  95. ZITAT:

    “ Pflöm „

    Gekonnt versemmelt! ;-)

  96. ZITAT:
    “ Pflöm „

    Das Ö des Kleintelefons hat mich die entscheidenden 10tel gekostet.

    Ab jetzt nur noch Kampflangholz.

  97. Also ich schalte eben LEV – D ein. Was seh‘ ich zu allererst? Ne Schwalbe im Leverkusener Strafraum.

  98. Dieses koptische Chefauswahlsystem weiß ja auch zu überzeugen.

  99. Saustarker Konter!

  100. Rolfes keine 2 Minuten auf dem Platz und mit Rot wieder runter. Dann direkt danach bei einem Konter das 3:1 für Leverkusen. Es wird gute Unterhaltung geboten.

  101. ZITAT:

    “ Dieses koptische Chefauswahlsystem weiß ja auch zu überzeugen. „

    Ungemein effizient :)

  102. Schon erstaunlich was einem so angedichtet wird, nur weil man das Spiel gegen Bayern München für das unwichtigste der Saison hält. Man schenkt ab, man redet alles nieder, was bisher geleistet wurde etc. pp.

    Dabei interessiert einen dieses eine Spiel nur am allerwenigsten von allen Spielen der Saison.

  103. So, Äbbelwoiexpress gebucht. Ich werde das Spiel also durch einen dichtgewobenen Abbelschleier mitbekommen. Nicht die schlechtesten Voraussetzungen.

  104. ZITAT:

    “ So, Äbbelwoiexpress gebucht. Ich werde das Spiel also durch einen dichtgewobenen Abbelschleier mitbekommen. Nicht die schlechtesten Voraussetzungen. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....7Di0bNl4xE

  105. ZITAT:

    “ Schon erstaunlich was einem so angedichtet wird, nur weil man das Spiel gegen Bayern München für das unwichtigste der Saison hält. Man schenkt ab, man redet alles nieder, was bisher geleistet wurde etc. pp.

    Dabei interessiert einen dieses eine Spiel nur am allerwenigsten von allen Spielen der Saison. „

    Wo gucke mer denn? :-)))

  106. ZITAT:

    “ So, Äbbelwoiexpress gebucht. Ich werde das Spiel also durch einen dichtgewobenen Abbelschleier mitbekommen. Nicht die schlechtesten Voraussetzungen. „

    Ja, der münchner Äbbelwoiexpress ist berühmt.

  107. ZITAT:

    Wo gucke mer denn? :-))) „

    Ma gucke.

  108. Wann spielen wir denn gegen diese Bayern?

  109. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wo gucke mer denn? :-))) „

    Ma gucke. „

    Ich hätts net besser ausdrücken können.

  110. @Willi(101): Selbst schon mal gekickt? Und schonmal einen rabenschwarzen Tag erwischt? Und die Gegner waren plötzlich alle einen Schritt schneller und wacher im Hirn? Und den schlagartigen Verlust des Selbstvertrauens gespürt, weil selbst der einfachste Ball nicht mehr ankommen will?

    Ich weiss, ich weiss, es sind alles hochbezahlte Profis und wer das nicht wegstecken kann, sollte lieber Müllkutscher werden ect. ect. Aber letzlich sind es auch nur Menschen, die merken, dass ihnen plötzlich die Felle davon schwimmen und auf den Rängen die Unzufriedenheit wächst.

    Meinst du, die Jungs hätten nicht alles sofort geändert, wenn es ihnen möglich gewesen wäre? Ging aber in diesem Moment nicht, weil Fürth genau dies auch gespürt hat und logischerweise voll dagegen gehalten hat.

    Gibt so Tage, wo nichts geht. Wichtig ist nur, dass es der Mannschaft keinen Knacks gegeben hat und dass gegengesteuert wird.

    Ich befürchte allerdings, dass gerade Occean seit dem Gladbachspiel einen ganz heftigen Knacks abbekommen hat. Der scheint nervlich nicht der Stärkste zu sein..

  111. Eigentlich ganz nett zu beobachten das wir von den drei Aufsteigern derjenige sein werden der nichts mit dem Abstieg zu tun hat. Gähn.. Ein Sonntag auf der Couch. So schließt sich der Kreis. Aber früher wars aufregender

  112. Ein Sonntag auf der Couch im November mag nicht spannend sein. Aber er hat was.

  113. …und das einzige Risikopotenzial ist ein mieser Tatort.

  114. ZITAT:
    “ @Willi(101): Selbst schon mal gekickt? Und schonmal einen rabenschwarzen Tag erwischt? Und die Gegner waren plötzlich alle einen Schritt schneller und wacher im Hirn? Und den schlagartigen Verlust des Selbstvertrauens gespürt, weil selbst der einfachste Ball nicht mehr ankommen will?
    Ich weiss, ich weiss, es sind alles hochbezahlte Profis und wer das nicht wegstecken kann, sollte lieber Müllkutscher werden ect. ect. Aber letzlich sind es auch nur Menschen, die merken, dass ihnen plötzlich die Felle davon schwimmen und auf den Rängen die Unzufriedenheit wächst.
    Meinst du, die Jungs hätten nicht alles sofort geändert, wenn es ihnen möglich gewesen wäre? Ging aber in diesem Moment nicht, weil Fürth genau dies auch gespürt hat und logischerweise voll dagegen gehalten hat.
    Gibt so Tage, wo nichts geht. Wichtig ist nur, dass es der Mannschaft keinen Knacks gegeben hat und dass gegengesteuert wird.
    Ich befürchte allerdings, dass gerade Occean seit dem Gladbachspiel einen ganz heftigen Knacks abbekommen hat. Der scheint nervlich nicht der Stärkste zu sein.. „

    sehr schöne beschreibung!
    und genau da würde es einem spieler wie occean gut tun, untertützer der „supporters“ zu erfahren.
    dass er wichtig sein kann, hat er in fürth bewiesen. er war wunschspier von veh. darüber sollten leute nachdenken, die glücklich über veh sind und trotzdem pfeifen. ich würde wetten, da gibt es einige von. ich finde diese pfeiferei gegen die eigene mannschaft in der jetzigen situation ebtwürdigend. und ähnlich vereinsschädigend wie das abbrennen von pyro.
    und das alles von fans der ‚eintracht‘.

    sorry, ich hab hals!

  115. ZITAT:

    “ …und das einzige Risikopotenzial ist ein mieser Tatort. „

    Scheint sich heute auch zu verwirklichen.

    Dafür aber Arne Dahl im ZDF im Anschluss.

  116. Ivanschitz hi hi hi

  117. Identitätsdiebstahl!

    http://isaradler.wordpress.com...../

    Jetzt geben sich schon Leute als ich aus. So weit ist es also gekommen.

  118. Ui – und eine Halloween-Ausgabe der Lindenstraße.

  119. PARADE’S END auf der Festplatte, Ihr Mülltonnenbuffetler.

  120. Tatsächlich. Kommt ja nicht mal Tatort.

  121. ZITAT:

    “ PARADE’S END auf der Festplatte, Ihr Mülltonnenbuffetler. „

    Ich hätte wirklich noch Slumdog Millionaires und Inglorious Basterds aufzuarbeiten.

    Beide tatsächlich noch nie gesehen, den zweiten aus Absicht nicht, wegen Til Schweiger.

    Hm. Doch lieber Polizeiruf?

  122. Til Schweiger ist ja nach Hamburg gezogen weil er dort Tatortkommisar wird. Schade das er er kein Raumfahrtdrama dreht

  123. Die beinahe(Waltz! Fässbändr!) komplette Knallchargenbesetzung von INGLORIOUS BASTERDS ist tatsächlich spektakulär und kann nur Absicht sein. Danny Boyle wie immer überbewertet, aber schön bunt.

  124. Arango Tor des Monats? Danke, ARD.

  125. Kann man die Szenen mit Schweiger überspringen?

  126. Schweiger ist das geringste Problem…

  127. ZITAT:
    “ Schweiger ist das geringste Problem… „

    Dieser Satz ist so irrwitzig Absurd dass ich fast neugierig bin.

  128. Was neues bzgl. Pur, ABB?

  129. Sehe gerade SkyHD2 Liv’pool vs. N’castle, 75 min. beim Stand von 1:1. Da kann SVW gegen den FSV Mainz einfach nicht mithalten. Und die Stimmung ist auch beeindrucken. Engländer sind halt vom Fach. Kein schwachmatischer Dauergesang, kein schreiender Capo, ein dem Spielverlauf folgendes Roaar oder Gepfeife. Das ist die Welt des fussballinteressierten Zuschauers noch heile. Bis auf die Eintrittspreise ;-)

  130. Mein Plan B für den Sturm:

    Kittel – Friend – Matmour.

    Plan B in der Abwehr gibts nicht wirklich, wenn Zambrano da ist. Butcher sitzt glaube

    ich nur symbolisch auf der Bank. Da hörte ich neulich Hübner sagen, er (Butcher) arbeite

    gut dem Trainer zu. Ist Butcher Co-Trainer ? Ich würd gerne auch wissen, was Friend so

    falsch machte, dass er völlig außen vor ist. Eine Aufgabe an die Journalie :-)

  131. Vorsicht!!!

    Die unrühmlichen Basterde sind politisch inkorrekt, geschichtsverfälschend und germanophob.

  132. „Dieser Satz ist so irrwitzig Absurd dass ich fast neugierig bin.“

    Der Film ist sehenswert. Definitiv. Gut ist dann aber doch anders.

  133. ZITAT:

    “ . Kein schwachmatischer Dauergesang, kein schreiender Capo, ein dem Spielverlauf folgendes Roaar oder Gepfeife. „

    schon mal daran gedacht, das es daran liegt, weil die Ultras und Konsorten da nicht mehr im Stadion sind, sondern nur solche, die wirklich wegen Fussball hingehen und nicht zur Selbstdarstellung?

  134. Hinsetzen bitte. Und den Mund mit Seife ausspülen. Sofort!

  135. Endlose Kasperletheatherszenen mit Bad Pritt und alles andere ist harmlos. Eli Roth? Irgendwann lacht man nur noch. Ab der Sekunde, in der der Prolog endet.

  136. @Watz

    Slumdog Millionaire ist echt gut. Würde ich Inglorious Basterds in jedem Fall vorziehen.

  137. Der Freistoß hat gesessen…

  138. ZITAT:

    “ Hinsetzen bitte. Und den Mund mit Seife ausspülen. Sofort! „

    Seife nur Samstags!

  139. Oder auch: Was macht der Wetklo denn da?

  140. Slumdog oder Basterds? Finde ich beide richtig gut. Aber Slumdog ziehe vor.

  141. Glückwunsch nach München: Ein Dritteltagessieg für Isaradler.

  142. 10 Spieltage rum, die ersten der Tabelle sind:

    Bayern, Schalke, Eintracht, Leverkusen, Dortmund, Hannover.

    Wir sind diesmal tatsächlich bisher die Ausnahme in der Zementtheorie.

  143. ZITAT:

    “ Tipspieldrittelgott! „

    20 Punkte an einem solch struppigen Spieltag. Kreteng.

  144. Nächstes Jahr tppe ich international.

  145. Düsseldorf inzwischen auf Platz 15 gelandet und mit 15 Gegentoren nur noch die 9. beste Abwehr. So schnell kann es gehen…

  146. ZITAT:

    “ Nächstes Jahr tppe ich international. „

    und ich gegen Borussia Fulda und Boconia Flieden.

  147. Stefan tippt grundsätzlich gegen die Eintracht – von wegen! 3:0 für die Eintracht!

    Dann werd ich jetzt mal versuchen meine verschenkten 10-12 Punkte wieder reinzuholen!

  148. Das ist die richtige Einstellung. Auswärtssieg nächsten Samstag ist eine klare Bank!

  149. Oh, DFB Pokal:

    OFC gegen Fortuna Düsseldorf, so ein scheiß!! Können die nicht beide disqualifiziert werden?

  150. Am 19. Dez müssen die Trottel ins Stadion. Ätsch.

  151. @schweissfuss:

    Immerhin fliegt einer sicher raus.

  152. @ 161 Im Prinzip ja!

  153. ZITAT:

    “ Schon erstaunlich was einem so angedichtet wird, nur weil man das Spiel gegen Bayern München für das unwichtigste der Saison hält. Man schenkt ab, man redet alles nieder, was bisher geleistet wurde etc. pp.

    Dabei interessiert einen dieses eine Spiel nur am allerwenigsten von allen Spielen der Saison. „

    Ich weiß nicht,ob Du Dich in in obigem Zitat bei „[…] man redet alles nieder“ auf die ersten beiden Absätze in 71. beziehst? Du warst damit allerdings nicht gemeint. Vielmehr galt das Kommentaren wie diesen:

    http://www.blog-g.de/unsanfte-.....ent-617677

    http://www.blog-g.de/unsanfte-.....ent-617677

    http://www.blog-g.de/unsanfte-.....ent-617677

    …um nur einige jüngere Beispiele zu bemühen.

    Kid hat vor einiger Zeit einmal sinngemäß geschrieben, dass es Zeiten gab, in denen man nicht bereits nach zehn Spieltagen derart den Stab über Spielern gebrochen hat, sondern eigentlich erst nach einer Spielzeit. Das scheint heute nicht mehr unbedingt zu gelten. Das ist mit der zitierten Schnelllebigkeit gemeint.

    Der dritte Absatz in 71. hingegen mit der Anmerkung „Auch unschön empfinde ich das vorzeitige Abschreiben eines Spiels…“ bezog sich tatsächlich auf den Eingangsbeitrag. Da ich eine Einleitung mit den Worten „Doof, dass jetzt bis zum nächsten Spiel gegen Augsburg wieder 14 Tage Pause sind.“ durchaus als „Abschenken“ interpretiere.

    Aber nicht zuletzt habe ich auch bereits bemerkt, dass ich mich auch irren kann in dieser Annahme.

  154. Da ist fälschlicherweise immer der gleiche Kommentar verlinkt. Hier die richtigen Links:

    ” Schon erstaunlich was einem so angedichtet wird, nur weil man das Spiel gegen Bayern München für das unwichtigste der Saison hält. Man schenkt ab, man redet alles nieder, was bisher geleistet wurde etc. pp.

    Dabei interessiert einen dieses eine Spiel nur am allerwenigsten von allen Spielen der Saison. “

    Ich weiß nicht,ob Du Dich in in obigem Zitat bei “[…] man redet alles nieder” auf die ersten beiden Absätze in 71. beziehst? Du warst damit allerdings nicht gemeint. Vielmehr galt das Kommentaren wie diesen:

    blog-g.de/unsanfte-landung.html#comment-61767…

    http://www.blog-g.de/unsanfte-.....ent-617682

    http://www.blog-g.de/unsanfte-.....ent-617711

    blog-g.de/unsanfte-landung.html#comment-61767…

    …um nur einige jüngere Beispiele zu bemühen.

    Kid hat vor einiger Zeit einmal sinngemäß geschrieben, dass es Zeiten gab, in denen man nicht bereits nach zehn Spieltagen derart den Stab über Spielern gebrochen hat, sondern eigentlich erst nach einer Spielzeit. Das scheint heute nicht mehr unbedingt zu gelten. Das ist mit der zitierten Schnelllebigkeit gemeint.

    Der dritte Absatz in 71. hingegen mit der Anmerkung “Auch unschön empfinde ich das vorzeitige Abschreiben eines Spiels…” bezog sich tatsächlich auf den Eingangsbeitrag. Da ich eine Einleitung mit den Worten “Doof, dass jetzt bis zum nächsten Spiel gegen Augsburg wieder 14 Tage Pause sind.” durchaus als “Abschenken” interpretiere.

    Aber nicht zuletzt habe ich auch bereits bemerkt, dass ich mich auch irren kann in dieser Annahme.

  155. ZITAT:

    “ Heinz, wollen wir’s nochmal versuchen?

    http://www.spiegel.de/netzwelt.....65027.html

    Ich hab kurz gezuckt.. aber als ich das las..“ Frauen sind herzlich eingeladen,“ dachte ich mir nein… ich hatte mal eine mit Damenbart.. Nie wieder.

  156. Jetzt ist mir schlecht.

  157. Münchener 110. Meuffels dreht ab.

  158. ZITAT:

    “ Jetzt ist mir schlecht. „

    Das liegt am Tatort. Zappe jetzt mal weiter zu Rosamunde Pilcher.

    Und: Nein, keine Neuigkeiten in Sachen Zypern-Tour.

  159. ZITAT:

    “ Jetzt ist mir schlecht. „

    Dir kann geholfen werden: http://www.de-huette.de/media/.....-streu.jpg

  160. Danke. Zypern wir kommen!

  161. Warum Kimi Raikönnen für immer der coolste Formel-1 Fahrer ist

    http://www.sportal.de/hilfe-vi.....3779500000

  162. Seltsamer Tatort

  163. Zumal es gar kein Tatort war.

  164. Oh, Skibbe ist wieder frei.