Eintracht Frankfurt Frankfurter Buben

Ho-Ho-Ho! Heute in 148 Tagen ist schon wieder Weihnachten. Freunde, wie die Zeit vergeht, man glaubt es kaum. Drei Tage ist es hingegen erst her, als wir die Ambitionen des Frankfurter Defensivspezialisten Patrick Ochs meldeten. Heute dann zieht das Mutterschiff nach, natürlich wesentlich ausführlicher als wir es an einem Samstag in aller Herrgottsfrühe hätten machen können.

Wie sprach Johann Wolfgang aus Frankfurt doch so schön?

“Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.”

Nicht zu erforschen aber jederzeit zu verehren dürfte auch wieder mal dieses Konstrukt aus der BILD sein:

Da ist der neue Vertrag bis 2012 mit einem Gehalt von rund 100 000 Euro im Monat verdient

Einfach mal zurücklehnen und wirken lassen.

Danke. Jetzt haben wir es tatsächlich gepackt Leif Sundermann und den Freiherrn von Goethe mit einer Art Delling für Arme in einem Beitrag unterzubringen. Wir sind stolz wie Bolle und freuen uns auf das Training gegen 15:00 Uhr im Käfig an der Wintersporthalle.

Schlagworte:

101 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. traber von daglfing

    Moin,

    das dellingt heut aber schon wieder mächtig…;)

    Lässt das irgendwann wieder nach, oder muss man sich Sorgen machen ?

  2. “Leif Sundermann und den Freiherrn von Goethe mit einer Art Delling für Arme in einem Beitrag unterzubringen”

    um gottes willen… goethe wird rotieren…

    dann doch lieber den fast schon philosophischen fritte funkel… nahezu sibyllinisch sein ausspruch:

    “”Ich gönne es jedem Spieler, denn die Nationalmannschaft ist das i-Tüpfelchen jeder Karriere”, antwortete Funkel und fügte trocken an: “Und wenn ein Spieler geht, kommt halt der nächste.””

    http://i8t.de/ph8jgbo4

  3. @traber

    Das lässt wieder nach – sobald die Kugel wieder rollt.

  4. traber von daglfing

    na Gottseidank …;)

  5. Da habt ihr`s.

    Erst hab ich den Patti als LahmErsatz gesehen, nun hechle ich hinterher und blase ins selbe Horn,

    JOH, JOH, der BUB braucht mehr Adler auf der Brust!

    Im Junioren-BundesAdler-Team hat er ja auch immer prima mitgekickt, und im Vergleich mit Friedrich und/oder Jansen, sowie dem Sportskameraden aus Bremen, dessen Name gerade nicht geläufig ist, nun, wer, wenn nicht Ochs selbst, soll ihm da im Wege stehen?

    Außer Lahm, an ihm hat er sich schon immer die Zähne ausgebissen.

  6. ” wer, wenn nicht Ochs selbst, soll ihm da im Wege stehen?”

    jogi?

  7. Fritz nennt sich der Sportkamerad aus dem Norden.

  8. @ 6

    nun, ja, hoffe doch, er wird auch noch einsichtig.

  9. nicht bevor paddy nach scalke wechselt…

  10. das h gönn ich denen noch mit mühe… “schalke” meinte ich.

  11. @ 7

    natürlich, mancher fällt dann doch durch´s ErinnerungsRaster.

    Aber nun habe auch ich wieder ein Bild, spielte doch unter Jogi mehr den Bernd, welcher ja nun auch den Zenit schon gesehen, erlebt und überwunden haben dürfte

  12. Ochs ist für die Eintracht ein wichtiger Spieler, ohne Frage. Ochs hat nur ein Problem: Er muss, um auch nur in den Dunstkreis der N11 zu gelangen, über einen längeren Zeitraum stets am Limit spielen, weil er von Kampf und Dynamik lebt.

    Bei seinen Mitbewerbern reichen da unter Umständen schon 95%. Wenn Ochs hingegen mit 95% spielt, kann es fürchterlich aussehen…

  13. das gleiche gilt für metzelder, mertesacker und frings genauso… und die dünsten schon seit jahren im kreis…

  14. Eben nicht. Die kicken auch, wenn sie nur 40% bringen. Wie man gesehen hat.

  15. @ 12

    Ja, Du hast ja schon Recht, aber ich glaube an ihn, sollte es beim Team laufen und “der Ire” seinen teil dazu bringen, bleibt dem Jogi doch keine großartige Alternative. In der Liga spielen auf der Position doch meist nur Importkicker, Friedrich hat auch keinen Bock mehr so viel zu laufen und möchte lieber innen stehen, Lahm muss nach links, weil dort noch weniger Alternativen.

    Bleibe dabei, Patrick ist der Kandidat, und ich sehe, wir sind uns einig, der Patrick ist des Patricks grösster Widersacher

  16. @ 13 – 14

    uih, nun auch noch weitere Kandidaten, siehe Ausgangs-Artikel, innen haben wir, wenn er ähnlich wie bei Patrick heiß läuft und bleibt, selbstredend auch noch einen Anwärter, aber auch hier “???”

    Allgemein N11 -> Nun muss der Jogi mal selbst ein paar Spieler ins Boot nehmen, die Klinsi Selektion ist schon Jahre her und abgegriffen, mancher rechtferigt seine Nominierung nicht mehr, NEUE Gesichter brauchen wir im Blick auf SA 2010

  17. Russ muss (leider) erst mal zusehen, dass er es in die Startelf der Eintracht packt.

  18. Moin, allerseits

    Ein wesentliches Hindernis für das Spielen in der Nationalelf habt ihr übersehen: die Jungs spielen bei der Eintracht.

  19. Nicht ganz, Mark. Moe hatte es in #9 (sehr subtil) angedeutet.

  20. @19

    Stimmt, den Hinweis habe ich übersehen.

  21. @ 17

    Klar, hab ich auch so verstanden, finde ich auch richtig und gut, das mit Bellaid und einem fitten Vasi / Chris hier auch Druck für Marco entsteht, vielleicht ist auch das ein kleines Ochs-Problem, seit Jahren nahezu unangefochten Stamm, die jeweiligen Konkurrenten sind/ waren keine wirklichen, sage nur Rehmer! (schüttelt es mich heute noch)

  22. Ein Genuss ist es auch, sich durch das BILD-Formbarometer zu klicken. Da sind ja einige Überraschungen verborgen, z.B. dass Russ 60% hat. Nicht 63%, nicht 59%, sondern 60%. Ich bin, äh, fasziniert.

    Das BILD-Formbarometer hat mir die aufregendsten zwanzig Sekunden seit langem beschert.

  23. Ich auch, kunibert. Ich habe gestern Abend noch ein wenig mit Kollege Kilchenstein geplaudert – er sieht ihn zwischen 62% und 63%. Er will sich aber noch nicht festlegen.

  24. Bemerkenswert auch die 30% bei Caio. Herr Sundermann scheint einer der wenigen Mitteleuropäer zu sein, die wissen, was beim Brasil-Star 100% sind.

  25. So `n schöngeistiger (schön geistiger?) Einstieg! Und wie schnell sind wir wieder in den Niederungen (Nominierung, Nicht-Nominierung etc.) angekommen…

    Mich bewegt die Frage, ob dieser Johann Wolfgang wohl auch Eintracht-Fan gewesen wäre? Kommt ja eher kosmopolitisch daher, der Mann. Und dennoch…

  26. Der Freiherr wäre, ähnlich wie Albert, Fan der Holländischen Schule gewesen.

  27. @ 26:

    wenn nicht johann wolfgang himself, dann aber mit sicherheit der junge werther…

  28. Mal ne andere frage, geht jemand am Sonntag zur Saisoneröffnung?

    Ich verzieh mich nämlich erstma fürn paar Tage in die Schluchten des Thüringer Waldes (Laktattest am Rennsteig) ohne elektronischen Schnick-Schnack.

  29. @27

    Ach ja, der Albert. Ich muss heute noch dran denken, was der mir hinterher-geblogt hat, als ich mit schwarz-rot-gelbem (ähem: -goldenem) Schal im Heckfenster nach EM-Österreich in Urlaub gefahren bin. Tztz! Die wollten da doch auch den Spaß haben, mit den vielen Leuten im Land und den vielen Farben und Fahnen.

    (Übrigens steht schwarz-rot-gold ja durchaus nicht für die schlechtesten Entwicklungen in unserem Landstrich.)

  30. @Andy

    Das entscheide ich spontan. Wenn wieder so ein Wetter ist wie letztes Jahr – och nö.

  31. @katten-andy

    Ich glaube, beim Rennsteiglauf war aber inzwischen längst Zielschluss. ;)

  32. @stefan: ich ruf dich sonntag morgen um halb sechs mal an, biste ja eh wach.

    @worredau: bei meiner Kondition nehm ich glatt den Tunnel.

  33. OT.

    Bislang unveröffentliche Bilder der letzten Vorstandssitzung, in welcher die Suche nach einem Allrounder einstimming beschlossen wurde….

    http://www.spontibox.de/wp-con.....eeping.jpg

  34. @Alber

    Ich kann mich nicht erinnern die Zustimmung zur Veröffentlichung des Abbildes meiner Person (auf dem Bild oben links) gegeben zu haben.

  35. personen des öffentlichen interesses haben solche veröffentlichungen zu dulden… ruhm kann nicht immer nur schön sein.

  36. Zitat:

    “@Alber

    Ich kann mich nicht erinnern die Zustimmung zur Veröffentlichung des Abbildes meiner Person (auf dem Bild oben links) gegeben zu haben.”

    Du bist da ja auch nicht als Privatperson sondern als Person des öffentlichen Lebens abgebildet, somit ist deine Zustimmung nicht erforderlich.

    Allerdings frage ich mich, ob so eine Vorstandssitzung noch etwas mit Leben zu tun hat. ;-))

  37. @katten-andy: Viel Spass im schönen Thüringen. Ich war auch vor Kurzem in Rennsteig-Nähe zum Werra-Paddeln und Radfahren (Frankenroda/Probstei Zella) und positiv überrascht, wie prima man dort Urlaub machen kann.

  38. @34: LOL, dass nenne ich mal unaufgeregt.

    Zum Thema N11-Kandidaten: Das wird schwierig genug für unsere Jungs. Wenn FF mal seinen Mund halten würde zu dem Thema, würde evtl. mal einer ne Chance bekommen (vorrausgesetzt die Leistung stimmt).

  39. @sgeghost:

    Was macht Funkel denn diesbezüglich verkehrt?

  40. “Was macht Funkel denn diesbezüglich verkehrt?”

    Och, nöööööööööööö, nicht wieder dieses Spiel….

  41. Mist… Es ist ein sehr dummes und unangenehmes Gefühl, wenn man plötzlich merkt, dass man unbeabsichtigt an einem Spiel teilnimmt, dessen Regeln man gar nicht kennt.

  42. Der hätte die bringen müssen. Eindeutig.

  43. Das muss mal wieder sein, alles viel zu friedlich hier für meine Begriffe ;)

    Nein, im Ernst: Gegenüber den Jogi-Methoden ist er ja nicht ganz so aufgeschlossen gewesen in der Vergangenheit. Selbst wenn er mit seiner Meinung nicht alleine steht, sollte er sich einfach mal zurückhalten mit abwertenden Kommentaren. ‘bin gerade zu beschäftigt, um die Zitäte rauszusuchen, ihr wisst, welche Kommentare ich meine (von wegen ‘kalter Kaffee’ …)

  44. …oder Gegenfrage, was kann der arme Kerl richtig machen?

    Nix gegen Ochs – bin heilfroh, dass er bei uns kickt. Aber das Ziel N11 interpretiere ich mal als über die Löhrsche persönliche Zielsetzungsstrategie formulierte Eigenmotivation. Wäre toll, wenn das zu seiner Leistungssteigerung beitrüge. Aber – Stephan hats ja gesagt – Ochs müsste 100% bringen und das mal 34 + ordentliche Flankenquote.

    Sollte er das widererwarten hinbringen, wird Jogi ihn auch nominieren. Mit oder ohne FF oder gar Schlacke.

  45. Zitat:

    “…oder Gegenfrage, was kann der arme Kerl richtig machen? … “

    Wie gesagt, einfach mal den Mund halten zu dem Thema, das würde zumindest die Chancen nicht verschlechtern. Und ja, logisch entscheidet die Leistung.

    So und ich schreib jetzt auch nix mehr dazu, das habt ihr nun davon, alles Weicheier hier ;)

  46. Ich gieße Öl hinterher:

    Gerade in dieser Frage macht Funkel das, was wir immer von ihm fordern. Er geht offensiv an die Sache ran, fordert ganz klar Ochs und Russ für die N11. Ein klares Bekenntnis zu one-touch-football und Deusser-Bändern.

    Popcorn habe ich.

  47. Deuserband… Ich weiß ja nicht, ob Ochs und Russ das so recht hinkriegen werden:

    http://preview.tinyurl.com/5v9.....wdw

  48. @ kunibert

    Bist du so einer, der heimlich Fotos macht? ;-)

    Aber danke, die Seite ballettspass.de war mir bisher kein Begriff, wieder was dazu gelernt ..

  49. Stefan, als Eventfan gefälltst du mir gar nicht ;)

    Popcorn zu mir !

  50. Zitat:

    “Deuserband… Ich weiß ja nicht, ob Ochs und Russ das so recht hinkriegen werden:

    http://preview.tinyurl.com/5v9.....wdw

    mein Gott, ist das ein rumänisches Foltergefängnis – das arme Kind.

  51. @schaumerma:

    Nee, einer, der heimlich die Google-Bildersuche benutzt! :)

  52. Da heute der J. W. Goethe Tag ist, habe ich auch noch ein Zitat dieses Frankfurter Buben, der zur Sommerloch/Cucumbertime-Diskussion passt:

    “Der denkende Mensch hat die wunderliche Eigenschaft, dass er an die Stelle, wo das unaufgelöste Problem liegt, gern ein Phantasiebild hinfabelt, das er nicht loswerden kann.”

  53. Da heute der J. W. Goethe Tag ist ..

    http://tinyurl.com/55bc9g

  54. @schaumerma

    Super! Also doch, ich wusste es! JWvG in die SGE-Traditionself!

  55. @50 kunibert “Deuserband… Ich weiß ja nicht, ob Ochs und Russ das so recht hinkriegen werden”

    Na, mit der handgreiflichen Unterstüzung einer stattlich geTÜVten Diplom-Osteopathin sollte das wohl zu machen sein, oder?

  56. @ 57

    eigener Nachtrag.

    Die wunderschöne Zeichnung stammt aus der Feder F.W. Bernsteins, ist ein Teil der Postkartenserie “Goethe und die Eintracht”.

  57. Ist der Habib schon zurück – bzw. gesichtet wurden?

  58. Er soll heute wieder ins Training einsteigen. Näheres heute Abend, morgen früh oder nie.

  59. @schaumerma

    “Postkartenserie “Goethe und die Eintracht””

    Kannte ich leider nicht. Musste aber feststellen, dass die Intellektuellen sich auch dazu schon geäußert haben:

    http://buchheim.blogspot.com/2.....racht.html

  60. Tschuldigung Stefan, kannste mir aus dem Eimer helfen?

    Geht das eigentlich mit “tinyurl” immer glatt??

    Warum kommt Rudis “youtube” durch???

  61. Habt Ihr´s eigentlich schon gesehen, der Zeugwart war auch ganz tief im Sommerloch. Und hat da ein Teil mit rausgebracht:

    http://tinyurl.com/69ook7

    Aber nach Stefans entlarvenden Betrachtungen über Original match-worn Trikots…

  62. Der Spamfilter scheint keine Subdomains zu mögen.

    Deshalb fliegt auch “de.wikipedia…” immer wieder da rein. Kann ich leider nichts dran ändern.

  63. Nee, also tiny-Dings klappt auch nicht zwangsläufig…

    Ich steh´ auf der Abschussliste! :[

  64. @ Stefan

    Danke schön!

    (Das geht ja wohl so durch?!)

    :)

  65. So. Der Besuch des Trainings wird wahrscheinlich nichts. Hier geht gleich die Welt unter.

  66. Macht nix, Fussballer werden sowieso überschätzt:

    http://tinyurl.com/5qa3a4

  67. “Hier geht gleich die Welt unter.”

    äähm, welche Welt?

    Ist ein Spontanhochwasser des Mains angekündigt?

  68. @64 worredau

    Meine URL waa nur ganz klaa, odder ganz korz. Dess werd de Grund geweese sei.

  69. Ich hätte jetzt gerne ein heftiges Gewitter. Die Schwüle nervt mich :(

  70. Hatte nicht jemand Interesse am Eintracht Spielplan im iCal Format?

    Hab mal einen Kalender erstellt und veröffentlicht. Ich werde ihn natürlich immer aktuell halten (Liga, Pokal, Testspiele).

    webcal://ical.mac-net.nl/damoose/calendars/Eintracht-Profis.ics

    Da kann man mal sehen für was so ein Urlaub alles gut ist.

  71. Zitat:

    “Meine kleine Welt.”

    In meiner kleinen Welt scheint immer die Sonne, die Eintracht ist Serienmeister und Buttercremetorte führt zu Gewichtsverlust.

  72. Hier noch ein kleines Video zu meinen Drittliga Impressionen vom Wochenende.

    Wusste gar nicht das Fans von Vereinen wie Sandhausen und Aalen unter Polizeiwillkür zu leiden haben…

    http://de.youtube.com/watch?v=.....38;index=0

  73. @75 RichardKress

    “Da kann man mal sehen für was so ein Urlaub alles gut ist.”

    Allemal besser, als sich auf Hochzeiten und Beerdigungen voll zu stopfen ;o)

    Super, vielen Dank für den Service.

  74. @77: Wusste gar nicht, dass Vereine wie Sandhausen oder Aalen überhaupt Fans haben…

  75. @79

    Jeder Verein hat Fans, und wenn es nur der Platzwart und die Familien der Spieler sind. ;-)

    Aber im Ernst, es sind doch gerade die kleinen Vereine, die die Spieler in der Jugend betreuen und an das Fußballspiel heranführen. Ich wohne auf dem Land und dort sind die Dorfvereine unverzichtbar und auch hier gibt es Fans. Die breite Masse der Spieler ist nun mal nicht in der ersten Liga und das ist auch gut so.

    Gerade die Fans der “kleinen” Vereine sind oft die treuesten, sie halten auch in schlechten Zeiten zu ihrer Mannschaft. “Eventfans” gibt es dort natürlich nicht.

  76. Dafür ist das Catering in den unteren Ligen besser! ;-)

  77. Ist eigentlich Mac-User = Event-Fan ? ;-)

  78. und man kann mit richtigem Geld bezahlen..

  79. “es sind doch gerade die kleinen Vereine” (Mark)

    So wie der, in dem der kleine Bernd Nickel das Kicken erlernt hat:

    http://www.sv-1926-eisemrorth......de/

  80. @82: ich bin event-fan aber kein mac-user…

  81. “es sind doch gerade die kleinen Vereine” (Mark)

    So wie der, in dem der kleine Bernd Nickel das Kicken erlernt hat:

    “http://www.sv-1926-eisemrorth.de/”

    (Anführungszeichen, weil das Original trotz Kürze und Einfachheit wieder in die Tonne geraten ist…)

  82. Danke Richard!

    ein mac- und event-fan

  83. @86: Gern geschehen. War reiner Selbstzweck, ich will ja kein Event verpassen ;)

  84. Pröll ist übrigens wieder im Training.

  85. Das wird noch was mit dem ersten Spieltag!

  86. Das Sommerloch bringt mich noch zum Verzweifeln. Auf Premiere läuft jetzt immerhin die Wiederholung von S06 gegen die SGE zur prime time…

  87. Also wenn ich den Mist lese, den die Deutsche Welle über die SGE verbreitet, plädiere ich für die verstärkte Lehre der Grundrechenarten in den Schulen.

    Zitat:

    “Die Eintracht setzt ihre bereits in der Winterpause aggressive Einkaufspolitik fort. Für Nikos Liberopoulos (AEK Athen), Habib Bellaid (Racing Straßburg) und den österreichischen EM-Aufsteiger Ümit Korkmaz (Rapid Wien) überwiesen die Hessen zehn Millionen Euro – auch der Tabellenneunte der Vorsaison vermag mittlerweile zu klotzen.”

    “Zugänge: Nikos Liberopoulos (AEK Athen), Habib Bellaid (Racing Straßburg/4 Millionen Euro), Ümit Korkmaz (Rapid Wien/2 Millionen Euro), Markus Steinhöfer (RB Salzburg/1 Million Euro) und Alexander Krük (Kickers Emden/250.000 Euro)

    Abgänge: Markus Weissenberger (LASK Linz), Sotirios Kyrgiakos (Ziel…”

    4 + 2 + 1 + 0,25 = 10 (?)

    Schon klar, ich frage mich ob der Autor eine Baumschule besucht hat?

    Lest und rechnet selbst:

    http://www.dw-world.de/dw/arti.....95,00.html

  88. Also vom 33. Spieltag, nicht das DFB-Pokalspiel. :-(

    Das MSV-Spiel dann leider am Donnerstag erst um 0 Uhr.

  89. @92 darkmann

    ??

    Was hat ein MSV-Spiel am 33. Spieltag mit unserer Eintracht zu tun?

    @Albert C.

    Als bekennender Fan des UI Cups dürfte Dich die Kolumne “Abseits” brennend interessieren

    http://www.welt.de/sport/arti2....._nach.html

  90. @93. Spessartadler:

    Selbstverständlich handelt es sich beim MSV-Spiel um den Saisonabschluss 2007/2008 unserer SGE. Also 34. Spieltag.

  91. So der Adler ist wieder in seinem Horst.

    Erst mal was essen.

  92. @94 darkman

    Ah ich verstehe. Das 4:2 mit zwei Fenin Toren wird nochmals gezeigt.

    @95 Heinz

    Welcome back. Und? Was ist mitm Napoleon, isser noch auf Elba? Na dann Guten Appetit.

  93. Zitat:

    “und man kann mit richtigem Geld bezahlen..”

    Sehr guter Punkt – alleine dass man mit Westgeld ehrliche Kaltgetränke nebst nicht-synthetischer Wurst erwerben kann adelt die Provinz.

    Rechtsverdeher Heinz, was macht Dein “Burn-out” Konzeptvorschlag. Habe die Hoffnung noch nicht aufgegen, mit kurz vor vetschisch unter vollen Bezügen mich in’s Privatierdasein zurückzuziehen.

  94. Waldorf anyone?

  95. traber von daglfing

    @ 99 RK

    Nöö, aber die 100 wollte ich noch voll machen..;)

  96. traber von daglfing

    Gelungen !!

    ;)