Abu Diaries Geballte Offensive

Als den Hügel nuff. Foto: Heiko Rhode.
Als den Hügel nuff. Foto: Heiko Rhode.

Und damit kommen wir zum Sport. Nein, wir werden jetzt noch keine Einschätzung der neuen Spieler, also speziell des Mexikaners Fabian, abgeben. Dazu ist es viel zu früh. Fest steht nur, dass der gute Mann sich umstellen muss, das Tempo ist offenbar doch ein höheres als in Mexiko.

Aber er zeigt durchaus Ansätze, manchmal noch ein wenig lässig, hat er aber einen guten Schuss.

Was man aber sagen kann: Das Offensivpotenzial der Eintracht hat sich klar verbessert. Am Mittwoch hat Armin Veh in einer Einheit die Offensivabteilung auf einem halben Platz gegen die Defensive spielen lassen. Vorne spielten, (von rechts nach links): Aigner, Stendera, Huszti, Meier, Seferovic und Fabian. Liebe Leut — da war schon Dampf dahinter. Veh fand das übrigens auch, „sieht ganz gut aus“, grinste er verschmitzt hinter der Palme.

Klar ist auch: Das halbe Dutzend wird niemals gemeinsam zur gleichen Zeit in der gleichen Mannschaft spielen. Aber sie könnten. Und die haben einiges in Petto.

Ich glaube zudem (und ungeschützt, was meinen obigen Einwurf schon wieder obsolet macht): Mit dem Huszti ist der Eintracht ein guter Mann ins Netz gegangen. Der brennt noch, und er hat eine Spritzigkeit und Ausgebufftheit, die der Eintracht bislang fehlte. Er ist immer einen Tick schneller, kommt mit der Fußspitze immer noch mal an den Ball. Und kicken, Freunde der Sonne, kicken kann er allemal.

Genug jetzt der Kaffeesatzleserei. Vorbereitung ist Vorbereitung, Abu Dhabi ist Belek ist Orlando ist Katar und damit ein Muster ohne Wert. Wie schreibt der Krieger doch immer? Wolfsburg ist wichtig. Und dann Augsburg.

Schlagworte:

306 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen.
    Erste Eindrücke, die für einen vorsichtigen Optimismus führen – Danke dafür, und für diesen guten Service für lau.

  2. Uh, ich müssen kaufen Tüte Deutsch.

  3. Kilchenstein ist bekannt für seine rosarote Brille. Mehr als ein Fingerzeig kann das nicht sein.

  4. ZITAT:
    „Kilchenstein ist bekannt für seine rosarote Brille. Mehr als ein Fingerzeig kann das nicht sein.“

    Natürlich nicht.

    Außerdem kenne ich unsere Eintracht lange genug, um nicht in Euphorie zu verfallen.

  5. Von dem Huschti-Euphorie-Ansatz lass ich mich gerne anstecken.

  6. Danke, Thomas, für die Eindrücke. Ansonstem stimme ich zu, dem Muster-ohne-Wert-Vergleich.

  7. erstaunlich, wie sge4ever ohne jegliche Angabe von Quellen Bilder, Aussagen, Beiträge bringt

  8. “ Nein, wir werden jetzt noch keine Einschätzung …“

    Wer ist bitte wir? KIL?

  9. ZITAT:
    „erstaunlich, wie sge4ever ohne jegliche Angabe von Quellen Bilder, Aussagen, Beiträge bringt“

    „Fotos: Eigene oder Heiko Rhode, Bad Homburg“ – steht im Impressum.

  10. so geht Mercato:

    Der FC Bayern hat eine Anfrage für Gareth Bale, der Real wohl verlassen möchte, abgegeben, meldet The Sun. Neben den Münchnern sind auch ManUnited, Chelsea und PSG interessiert. Die Ablöse würde bei mindestens €160m liegen

  11. Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Bayern 160 Mio für Bale hinlegen würden. Never ever. Meine Meinung. Aber gegen 14.00 Uhr ist CE wach – ist ja seine Mannschaft.

  12. ZITAT:
    „ZITAT:
    „erstaunlich, wie sge4ever ohne jegliche Angabe von Quellen Bilder, Aussagen, Beiträge bringt“

    „Fotos: Eigene oder Heiko Rhode, Bad Homburg“ – steht im Impressum.“

    ah, tatsächlich, Gut versteckt.

  13. ZITAT:
    „Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Bayern 160 Mio für Bale hinlegen würden. Never ever. Meine Meinung. Aber gegen 14.00 Uhr ist CE wach – ist ja seine Mannschaft.“

    natürlich nicht. Kommt ja von der Sun. Das wird keiner hinlegen.

  14. Völlig korrekt Wolfsburg ist wichtig und Augsburg und dann noch 15 weitere Partien, aus denen 23 Punkte her müssen um sicher nicht auf Platz 16, 17 oder 18 zu landen!

  15. Moin Moin, endlich wieder eine Spur Euphorie und Hoffnung aus dem Hause Eintracht Frankfurt. Ich brauche das nach der Hinrunde der Verblendeten für mein Gemüt. Und „uns“ tut das auch gut, wieder über Stärken zu reden, die da aufkeimen. Huszti könnte aus meiner Sicht so ein (echter) Heinz Gründel werden, da kann Stendera sicher noch was lernen im Spiel. Und auf einen RV hoffe ich noch…

  16. KIL, ein Veh-Getreuer. Selbstverständlich muss der diesen ungarischen Fehlkauf hochschreiben.

  17. Vicequestore Patta

    @11, 13: Es heißt ja: „Einen guten kannst Du immer gebrauchen“. Aber wer sollte bei den Orks für Bale Platz machen? Das is a Schmarrn und der CE wird auch nichts anderes sagen, denk ich mal.

  18. Vicequestore Patta

    @16, Herr Hofrat: Abwarten!

  19. Ich erwarte 35 Punkte in der Rückrunde. Wie Phoenix aus der Asche. Und in 1,5 Jahren verkaufen wir den Mexikaner für 12 Mio. nach Russland.

  20. Erst mal Sefe nach Everton.

  21. Und wo genau steckt eigentlich Zambrano? Hat den in Abu Bembel schon jemand gesehen?

    Gestern um 5.54 Uhr schrieb er jedenfalls was auf Facebook. Ort: Lima, Peru.
    Ich wittere einen Skandal!

  22. Morsche. Danke für die kostenlose Berichterstattung. Mit dem Mexikaner erwarte ich mir ein paar schöne Freistöße und Standards. Für die schnellen Konter den Herrn Huszti? Nun ja warten wir mal ab.

  23. Morsche. Danke für die kostenlose Berichterstattung. Mit dem Mexikaner erwarte ich mir ein paar schöne Freistöße und Standards. Für die schnellen Konter den Herrn Huszti? Nun ja warten wir mal ab.

  24. Hurra, jetzt weiß ich wie das funktioniert, mit dem Doppelpost. Wofür doch eine Grippe gut sein kann.

  25. ZITAT:
    „Erst mal Sefe nach Everton.“

    Wieviel haben die denn in der Schatulle?

  26. #WorkHard

  27. ZITAT:
    „Wieviel haben die denn in der Schatulle?“

    Massig!

  28. ZITAT:
    „Und wo genau steckt eigentlich Zambrano? Hat den in Abu Bembel schon jemand gesehen?“

    VINE!
    https://twitter.com/Eintracht_News/status/684979873497133056
    #workhard

  29. Dieses VINE, des schafft mich.

  30. bernerzeitung.ch
    Bundesliga

    Mit drei Toren und sechs Assist ist Haris Seferovic der Top von Eintracht Frankfurt. Der Schweizer Nationalspieler besitzt zwar noch einen Vertrag bis 2017, es kursieren aber Gerüchte, wonach der Stürmer den Club bereits im Sommer verlassen könnte. Das könnte auch im Interesse Frankfurts sein. 2017 könnte Seferovic ablösefrei wechseln. Auf die Frage nach seiner Zukunft habe der 23-Jährige «schmallippig» reagiert, findet der «Kicker». Seferovic: «Ich mache mein Spiel bis zum Sommer und dann gucken wir mal.»

  31. ZITAT:
    „Dieses VINE, des schafft mich.“

    So ändern sich die Zeiten, früher hieß es, dieser Wein, der schafft mich. Aber früher ist lange vorbei.. ;-)

  32. „Seferovic: «Ich mache mein Spiel bis zum Sommer und dann gucken wir mal.»“

    Steht übrigens alles auch im FR-Artikel.

  33. ZITAT:
    „Von dem Huschti-Euphorie-Ansatz lass ich mich gerne anstecken.“

    Dabei. Szabolcs! *klingonischmodusaus*

  34. Ah…die verliebten Narren träumen wieder:-)

  35. ZITAT:
    „Seferovic: «Ich mache mein Spiel bis zum Sommer und dann gucken wir mal.»“

    Steht übrigens alles auch im FR-Artikel.“

    Stimmt, hab anscheinend die 2. Seite übersehen.

    Der Landessportbund Hessen mischt sich auch ein, wegen dem Freundschaftsspiel gg. die Saudis.
    HB ignoriert ’s.

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

  36. ZITAT:
    „Erst mal Sefe nach Everton.“

    Die können die 60 Millionen für Lukaku gleich weiterreichen.

  37. 12.01. gegen Dortmund.
    Huszti zum 2ten x Vater.

  38. ZITAT:
    „Erst mal Sefe nach Everton.“

    am besten gleich im Winter, damit das Festgeld ordentlich gefüllt ist.

  39. Klassisch:
    Der Meier legt sich vorne ins Zeug und die anderen lassen sich von ihm mitziehen :-)

  40. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Landessportbund Hessen mischt sich auch ein, wegen dem Freundschaftsspiel gg. die Saudis.
    HB ignoriert ’s.

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

    Hellmann äußert sich auch lustig.

    http://www.fnp.de/sport/Hellma.....84,1786372

    Eintracht-Vorstand Axel Hellmann hat diese Vorwürfe zurückgewiesen. „Ich erwarte, dass ein Spitzenfunktionär zwischen verschiedenen Ländern unterscheiden kann“, sagte Hellmann. Es gebe große Unterschiede beispielsweise zwischen Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

    Ich erwarte, dass ein Spitzenfunktionär weiß, dass man demnächst gegen den Saudi-Arabischen Meister spielt.

  41. Früher war ja nicht alles schlecht.

  42. ZITAT:
    „Ich erwarte, dass ein Spitzenfunktionär weiß, dass man demnächst gegen den Saudi-Arabischen Meister spielt.“

    was hat „Spitzenfunktionär“ im Kontext mit Hellmann zu tun?

  43. Btw: Heute Jahresauftakt-Konste!

  44. ZITAT:
    „Btw: Heute Jahresauftakt-Konste!“

    zu warm

  45. ZITAT:
    „Btw: Heute Jahresauftakt-Konste!“

    Schlechte Gesellschaft

  46. Aus dem Eingangsbeitrag von TK:
    „Dazu ist es viel zu früh. Fest steht nur, dass der gute Mann sich umstellen muss, das Tempo ist offenbar doch ein höheres als in (…). Aber er zeigt durchaus Ansätze, manchmal noch ein wenig lässig, hat er aber einen guten Schuss.“

    Das hört sich doch so an, dass Geschichte sich wiederholt.

  47. ZITAT:
    „Das hört sich doch so an, dass Geschichte sich wiederholt.“

    ich glaube eher, KIL hat den Caio-Textbaustein ausgegraben. Weil, an wird sich doch nicht noch so einen geholt haben. Sicherlich hat man, diesmal, ausreichend beobachtet, geredet, überlegt. Alles andere wäre undenkbar.

  48. Mir erschließt sich bis heute nicht, wie man ein Wintertrainingslage bei besten Bedingungen, mildes Wetter, um die 21,21 Grad, durchführt, um anschließend die Rückrunde bei Schneematsch, Kälte oder Frost zu beginnen.

    Wäre es nicht sinnvoller unter den Bedingungen zu trainieren, die einen bei Rückrundenstart auch tatsächlich erwarten???

  49. Warum? Das Wetter hier kennt man ja. Und die sind ja noch 10 Tage hier und trainieren hier weiter, bis die Rückrunde losgeht. So hat man ne höhere Planungssicherheit, ein geringeres Verletzungs- und Erkrankungsrisiko und kann im Zweifel mehr machen, in dem Fall drei Einheiten täglich, weil eh aufeinander hängt. Und niemand geht ins Gibson.

  50. ZITAT:
    „Mir erschließt sich bis heute nicht, wie man ein Wintertrainingslage bei besten Bedingungen, mildes Wetter, um die 21,21 Grad, durchführt, um anschließend die Rückrunde bei Schneematsch, Kälte oder Frost zu beginnen.

    Wäre es nicht sinnvoller unter den Bedingungen zu trainieren, die einen bei Rückrundenstart auch tatsächlich erwarten???“

    Das frage ich mich auch schon seit Jahren.

  51. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und wo genau steckt eigentlich Zambrano? Hat den in Abu Bembel schon jemand gesehen?“

    VINE!
    https://twitter.com/Eintracht_News/status/684979873497133056
    #workhard“

    Die posten tatsächlich ein Video, wie die beiden einfach an der Kamera vorbeilaufen?!
    Ich bin zu alt für den Scheiß…

  52. ZITAT:
    „Die posten tatsächlich ein Video, wie die beiden einfach an der Kamera vorbeilaufen?!
    Ich bin zu alt für den Scheiß…“

    Mein erster Gedanke! ;)

  53. ZITAT:
    „Die posten tatsächlich ein Video, wie die beiden einfach an der Kamera vorbeilaufen?!
    Ich bin zu alt für den Scheiß…“

    die Zielgruppe will das sehen

  54. Das ist ein VINE!

  55. Das schöne an dem ganzen Application Wahnsinn ist doch, dass man sich sein Medium aussuchen kann welches man konsumieren möchte.
    VINE soll eine kurze Momentaufnahme, konzipiert für das Smartphone, sein. Aber es ist sicherlich auch eine kleine Kunst mit den ganzen Medien und Möglichkeiten effektiv, interessant und zielgerichtet umgehen zu können.

  56. „Die posten tatsächlich ein Video, wie die beiden einfach an der Kamera vorbeilaufen?!“

    Wobei „laufen“ wohlwollend ausgedrückt ist.

  57. Für die Zielgruppe im Blog, dann eben ein längeres Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=etU_wtP5Pck

    Gefunden über eine Social Media Seite auf der man nur einen Post pro Tag absetzen darf.
    Nehmt dies!

    (danke Stefan für den „Overkill“-Beitrag. Passend zum Thema habe ich den heute erst gelesen)

  58. ZITAT:
    „Wäre es nicht sinnvoller unter den Bedingungen zu trainieren, die einen bei Rückrundenstart auch tatsächlich erwarten???“

    In der Theorie vielleicht ja. Aber Spaß, Lust und Laune auf Kondition bolzen und Spielwege einstudieren kommen bei Temperaturen bei + – 0 eher nicht auf. Zudem ist das Erkältungsrisiko um ein Vielfaches höher.

  59. ZITAT:
    „Das ist ein VINE!“

    Prost.

  60. SC Al-Ahli Dschidda.

  61. ZITAT:
    “ (…) ich glaube eher, KIL hat den Caio-Textbaustein ausgegraben. (…).“

    An Textbausteine hatte ich auch schon gedacht. Nicht, dass TK tatsächlich alte Textbausteine rauskramen würde (höchstens die in seinem Kopf), aber was soll der arme Mann denn sonst schreiben? Das mit dem – „(…) da war schon Dampf dahinter. Veh fand das übrigens auch, `sieht ganz gut aus´, grinste er verschmitzt hinter der Palme.“ – hat man so oder ähnlich auch schon die letzten Winter-Trainingslager unter dem MT gelesen.

    Ich hoffe einfach, die Zeit geht jetzt schnell vorbei, die Rückrunde beginnt, und die ganzen pausbäckigen (Mexiko), jung-dynamischen Hippster (oder Langhaarträger) mit Kissen auf dem Bauch und dämlichem V-Zeichen zeigen einfach auf dem Platz, ob sie es drauf haben, die SGE vor dem Abstieg zu bewahren.

  62. #Textbaustein_Huebner-Urlaub-Handy (DUR)

    ;-)

  63. ZITAT:
    „ich glaube eher, KIL hat den Caio-Textbaustein ausgegraben. Weil, an wird sich doch nicht noch so einen geholt haben. Sicherlich hat man, diesmal, ausreichend beobachtet, geredet, überlegt. Alles andere wäre undenkbar.“

    Genial Boccia, schon jetzt DER Schenkelklopfer des Tages..

  64. Nachtrag 63: außerdem ist es ja ähnlich wie beim „Stockholm“-Syndrom von Geiseln. Die Schreiberlinge verbringen die Zeit mit dem MT und den Spielern womöglich im selben Hotel, schlürfen Getränke gemeinsam unter Palmen, plauschen – da ist man Teil vom Ganzen, da lässt die gute Laune den Griffel/die Tastatur nur so fliegen, von dem tollen Wintertrainingslager in einer arabischen Retortenwelt.

  65. „Die Schreiberlinge verbringen die Zeit mit dem MT und den Spielern womöglich im selben Hotel…“
    Jep. Finanziert von den Online-Einnahmen. Das Hotel ist ein Schnapp.

  66. Aber, eh´ ichs vergess´: Danke an TK für den Eingangsbeitrag. Er nimmt es hoffentlich sportlich .Die Volltreffer-Videos sind mir jedesmal ein Fest, auch wenn ich zugeben muss, ein größerer Fan von ID als vom TK zu sein.

  67. ZITAT:
    „Die Schreiberlinge verbringen die Zeit mit dem MT und den Spielern womöglich im selben Hotel…“
    Jep. Finanziert von den Online-Einnahmen. Das Hotel ist ein Schnapp.“

    Unser altes Thema: Mach hier halt endlich so ne PayPal-Geschichte oder sonst einen Bezahlmodus auf, und ich werde für den Blog-G zahlen, wirste sehen. – Aber ich kenne die Antwort: „zu uffwendisch, hat kein Zweck, kauf´ halt die Druckausgabe oder ein FR-Online-Abo“… – Nein, ich konsumiere nicht die FR, sondern den Blog-G, und das hat Gründe. Für Blog-G würde ich zahlen.

  68. Nee, nicht altes Thema. Wie kann man auf die Idee kommen, dass Journalisten in diesem Luxusschuppen wohnen? Das ist das Thema.

  69. ZITAT:
    „Nee, nicht altes Thema. Wie kann man auf die Idee kommen, dass Journalisten in diesem Luxusschuppen wohnen? Das ist das Thema.“

    Okay, wusste ich nicht, sorry. Hoffe, TK muss nicht darben und in irgendeiner Absteige der Arbeitssklaven des Scheichs hausen.

  70. ich hoffe, KIL muss nicht im Khalidiya Palace ausharren. Das ist nämlich eines der wenigen Hotels da unne, in denen es keinen Alkohol gibt.

  71. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wäre es nicht sinnvoller unter den Bedingungen zu trainieren, die einen bei Rückrundenstart auch tatsächlich erwarten???“

    In der Theorie vielleicht ja. Aber Spaß, Lust und Laune auf Kondition bolzen und Spielwege einstudieren kommen bei Temperaturen bei + – 0 eher nicht auf. Zudem ist das Erkältungsrisiko um ein Vielfaches höher.“

    Richtig. Es ist sehr zielführend, verschwitzten Männern bei Minusgraden längere Ansprachen über taktisches Verhalten zu geben.

  72. Ich bin vor Allem ja so euphorisiert daß Hase in der Stammelf weiter Rechtsverteidiger spielen darf. Yeah, d a s Schlüsselelement der gloriosen Hinrunde!
    Ansonsten, (ernsthaft) danke für die kostenfreie tägliche Fleischbeschau aus Abu Hatschi Haleff Ben Omar und daß das Ganze mit einer kleinen Prise Optimismus gewürzt ist find ich schön und tut dem grantligen blog auch durchaus gut – hart auf den Boden der Eintracht-Realitäten aufschlagen werden wir eh früh genug.

  73. ZITAT:

    http://community.eintracht.de/.....=1#4469088

    einfach nur köstlich zu lesen:

    „(…) Der Blick am Platz geht Richtung Osten, die Sonne steht im Süden – meine rechte Gesichtshälfte sieht dementsprechend nach nur zweieinhalb Tagen aus wie drei Wochen Münz-Mallorca, während die linke nach wie vor der eines Internetjunkies gleicht, der den ganzen Tag vorm PC im SGE-Forum abhängt.“

  74. Link 71:
    „(…) doch viel interessanter ist nun, dass die einträchtliche Chef-Entourage das Gelände entert. Hellmann und Fischer (ganz dezent im blauen T-Shirt mit „Brazil“-Aufdruck) sind also endlich am Start, ab jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht. Falls ich jemand wichtiges aus der Führungsriege vergessen habe, bitte ich das zu entschuldigen.“

    hahaha, göttlich.

  75. Ich sehe doch noch ein Schnäppchen für die Winterpause! Der passt zu uns …:

    „Seit anderthalb Jahren warten die Schalke-Bosse jetzt schon auf den Durchbruch von Sidney Sam. Doch bislang sind die Leistungen des Offensivspielers durchweg enttäuschend. Nun ist die Geduld von Trainer André Breitenreiter offenbar am Ende.“ Zitat T-Online

  76. @78: Mit durchweg enttäuschenden Spielern brauchen wir uns nicht zu verstärken, von denen haben wir mehr als genug.

  77. Holger, also bitte. Wo soll denn bei solchem Destruktivus der Aufbruch herkommen? Euphorie. Jetzt!

  78. ZITAT:
    „… Wie kann man auf die Idee kommen, dass Journalisten in diesem Luxusschuppen wohnen? Das ist das Thema.“

    Ich ging ehrlich gesagt davon aus, dass die Eintracht da so ein Rundum-Paket geschnürt und für die Journalisten gleich ein paar Zimmer zu günstigen Konditionen mit reserviert hat.

    Aber okay – wir reden von Eintracht Frankfurt…

  79. @Boccia: Ich bin doch im Euphorie-Modus. Ihr solltet mich mal depressiv erleben..

  80. «Für mich zählt erstmal, dass wir eine gute Rückrunde spielen. Alles, was dann kommt, werden wir sehen»

    Wer hat’s gesagt?

  81. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Wie kann man auf die Idee kommen, dass Journalisten in diesem Luxusschuppen wohnen? Das ist das Thema.“

    Ich ging ehrlich gesagt davon aus, dass die Eintracht da so ein Rundum-Paket geschnürt und für die Journalisten gleich ein paar Zimmer zu günstigen Konditionen mit reserviert hat.

    Aber okay – wir reden von Eintracht Frankfurt…“

    Wäre das überhaupt mit dem Pressekodex vereinbar?!

  82. ZITAT:
    „Nee, nicht altes Thema. Wie kann man auf die Idee kommen, dass Journalisten in diesem Luxusschuppen wohnen? Das ist das Thema.“

    Finanziert er das nicht über das Testspiel der Presse gegen die alten Herren? Durch das ganze Netzwerken kommt er bestimmt mit einem Plus zurück

  83. @81
    Andererseits….stell Dir dann einmal das Geschrei vor, von wegen gekaufte Journalisten.
    Selbst wenn es nur um die Weitergabe besserer Konditionen ginge, nach gefühlten 5 Minuten ist im Netz Fakt:
    Die SGE bezahlt das Hotelzimmer vom Kilchenstein und der macht natürlich aus Dankbarkeit Hofberichterstattung.
    (OK, wird auch so behauptet….)
    Vielleicht doch besser so, für alle.

  84. ZITAT:
    «Für mich zählt erstmal, dass wir eine gute Rückrunde spielen. Alles, was dann kommt, werden wir sehen»

    Wer hat’s gesagt?“

    Hui. Das klingt als ob wir den im Sommer verlieren. Und das wäre echt ein Verlust

  85. Quatsch, Petra. Der hat auch gesagt: „Ich fühle mich extrem wohl hier. Es spricht nichts dagegen, dass ich hier noch länger bleibe“

  86. „Wäre das überhaupt mit dem Pressekodex vereinbar?!“

    Ja, allerdings gilt auch hier: Eine Armlänge Abstand zu dem Objekt der Berichtersttatung ist sinnvoll.

  87. ZITAT:
    „Quatsch, Petra. Der hat auch gesagt: „Ich fühle mich extrem wohl hier. Es spricht nichts dagegen, dass ich hier noch länger bleibe““

    Also ist er im Sommer weg, wer es auch immer gesagt haben mag..

  88. Der Zielgruppe, die selbst auf Facebook solch weltbewegende Nachrichten wie „Warte gerade auf den Bus“, „Gehe jetzt aufs Klo“ oder „Draußen scheint die Sonne“ postet, interessiert es brennend, wenn die Mannschaft an der Kamera vorbeiläuft. Die würde es sogar interessieren, wenn niemand vorbeilaufen tät. Denn das wär dann ja auch eine Nachricht („noch keiner da“ bzw. „immer noch keiner da“ und „weiterhin keiner da, aber irgendwann kommt bestimmt einer“).

  89. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Quatsch, Petra. Der hat auch gesagt: „Ich fühle mich extrem wohl hier. Es spricht nichts dagegen, dass ich hier noch länger bleibe““

    Also ist er im Sommer weg, wer es auch immer gesagt haben mag..“

    Stendera

  90. Bremen fliegt Economy. Die haben den Kampf angenommen.

  91. Na gut. Dann klingt es halt wie “ Wenn im Sommer was kommt, was man unmöglich ausschlagen kann, bin ich weg. Und wenns statt Bayern halt nur Wolfsburg ist, muss die Eintracht halt noch ne Schippe drauflegen, dann bleib ich gern, dagegen spricht nichts“

  92. Etwas Off Topic:

    Ich weiß nicht ob ich gesteinigt werden, wenn ich einen Link zu einem H96-Blog poste (weiß auch nicht mehr, wie ich da gelandet bin). Aber diese Ausführungen über Fußballstatistik fand ich persönlich sehr spannend:

    http://www.niemalsallein.de/20.....insteiger/

    Sowas würde ich gerne auch mal zur Eintracht lesen (vielleicht fühlt sich ja einer der Zahlenzauberer aus dem Blog berufen?)

  93. Wie schreibt TK heute in der FR…
    „Veh hält große Stücke auf den ewigen Schalker.“
    Tut mir leid Herr Ayhan, das wars, 2-3 Kurzeinsätze, maximal…

  94. Stendera wird um keinen Preis im Sommer abgegeben werden, wie sagt Hübner in einem anderen Kontext zurecht mal: „Dann reißen die Fans uns die Tribüne ab“….

    Sefe wird im Sommer gehen. Für einige Mios. Ansonsten müsste er verlängern und das wird er dann nur gegen eine AK, da er sicher ein Gehalt aufrufen wird, das schwer stemmbar sein wird und nur durch eine nicht allzu hohe AK etwas gedrückt werden kann. Dann lieber verkaufen und Planungssicherheit haben. Auf Dauer zu halten ist er eh nicht.

  95. Da man den Wintermercato zügig erledigt hat, kann man sogleich mit dem Sommermercato beginnen.

  96. Boah, nee! Was machen wir dann im Sommer? EM gucken oder was?

  97. wer gehen will, soll gehen. Ganz einfach. Ist in jedem Mercato so.

  98. ZITAT:
    „Boah, nee! Was machen wir dann im Sommer? EM gucken oder was?“

    Man könnte mal mit dem Fahrrad zum See fahren. Oder wieder mal ein gutes Buch auf dem Liegestuhl lesen. Oder Pilze im Wald sammeln gehen. Alles Dinge die man mal so machte, früher, damals ohne Vine und so

  99. Pilze im Sommer?

  100. Ne 100 wie in Stein gemeißelt…

  101. im Sommer werde ich Europameister.

  102. Ach du Scheiße, stimmt ja. Na, das wird lustig.

  103. ZITAT:
    „wer gehen will, soll gehen. Ganz einfach. Ist in jedem Mercato so.“

    So ist es. Und was vorher, zwischendrin und nachher geschwätzt wird, dient eh nur dem Zeitvertreib..

  104. ZITAT:
    „Pilze im Sommer?“

    Pilze sind ganzjähriger, lieber Stefan:-)

    Auch wenn die meisten glauben die schmecken nur im Herbst zum Semmelknödel

  105. stimmt, Pilze schmecken ganzjährig nicht.

  106. ZITAT:
    „wer gehen will, soll gehen. Ganz einfach. Ist in jedem Mercato so.“

    Genau so sehe ich das auch, das Spielermaterial ist nicht das Ausschlaggebende!
    Wir haben ja einen MT! Vielleicht dann sogar als VV in einem Zweitligaclub …

  107. ZITAT:
    „im Sommer werde ich Europameister.“

    Echt, du planst den Wechsel der Staatsbürgerschaft???

  108. ZITAT:
    „wer gehen will, soll gehen. Ganz einfach. Ist in jedem Mercato so.“

    Da wir für jeden, der geht 3 bessere und billigere holen, sollten bitte alle gehen.

  109. Der Sommer 2016, ja der wird super.
    Da beginnt etwas, was wohl leider nicht so schnell wieder aufhört.
    http://www.sportal.de/zu-gross.....7723700000

  110. „Erst mal müssen wir den Abstiegskampf annehmen. Wie lange er dann geht, kann keiner vorher sagen. Aber dass es dauern kann, davon gehe ich aus, ja!”

    Klingt nicht sehr euphorisch, was AMFG14 hier loslässt. Müssen etwa die hier versammelten verliebte Narren ihr Aufbruchlaune wieder runterschrauben?

  111. Außer Holger ist hier keiner euphorisch.

  112. ZITAT:
    „Da wir für jeden, der geht 3 bessere und billigere holen, sollten bitte alle gehen.“

    Aufgabe: Berechne die Kadergröße von Eintracht Frankfurt zum Beginn der Rückrunde 2019/2020, wenn die o.g. Voraussetzung jedes halbe Jahr durchgeführt wird.

  113. ZITAT:
    „Nee, nicht altes Thema. Wie kann man auf die Idee kommen, dass Journalisten in diesem Luxusschuppen wohnen? Das ist das Thema.“

    Den könnte man sich doch von Scheichs bezaghlen lassen, wenn man im Gegenzug verspricht, schön brav zu berichten. Nix mit Sklaven und so.

  114. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da wir für jeden, der geht 3 bessere und billigere holen, sollten bitte alle gehen.“

    Aufgabe: Berechne die Kadergröße von Eintracht Frankfurt zum Beginn der Rückrunde 2019/2020, wenn die o.g. Voraussetzung jedes halbe Jahr durchgeführt wird.“

    248

  115. ZITAT:
    „248“

    Geschätzt, näherungsweise oder geraten?

  116. Das wird dann der nächste beste Kader, ever.

  117. ZITAT:
    „Das wird dann der nächste beste Kader, ever.“

    Auf jeden Fall der breiteste Kader ever..

  118. Barcelona-esk! 77 Neue pro Saison!

    Zu Stendera: unbestritten sehr talentiert. Allerdings muss er erstmal zeigen, dass er gehobenen Ansprüchen länger als 90 Minuten entsprechen kann. Anständige Leistungen am Stück, meine ich.

    Dann wird er früher oder später den Rode machen.

  119. ZITAT:
    „ZITAT:
    „im Sommer werde ich Europameister.“

    Echt, du planst den Wechsel der Staatsbürgerschaft???“

    Wieso will ein Österreicher, der in Deutschland lebt, Belgier werden?

  120. ZITAT:
    „Anständige Leistungen am Stück, meine ich.“

    Du hast diese Saison nicht viele Spiele gesehen, oder?

  121. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da wir für jeden, der geht 3 bessere und billigere holen, sollten bitte alle gehen.“

    Aufgabe: Berechne die Kadergröße von Eintracht Frankfurt zum Beginn der Rückrunde 2019/2020, wenn die o.g. Voraussetzung jedes halbe Jahr durchgeführt wird.“

    248″

    Klar, sonst immer einen halben Tag später antworten, aber als Jurist ne Rechenaufgabe innerhalb von Minuten lösen. Das glaub ich nie im Leben ohne Lösungsweg.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „im Sommer werde ich Europameister.“

    Echt, du planst den Wechsel der Staatsbürgerschaft???“

    Wieso will ein Österreicher, der in Deutschland lebt, Belgier werden?“

    wegen der Pommes und der beleuchteten Autobahnen

  123. Beleuchtete Autobahnen? Lang nicht mehr nachts durch Belgien gefahren, was?

  124. Was? Keine beleuchteten Autobahnen mehr?

  125. Wer weg will, kann verkauft werden, da hat der Boccia recht. Nur der Preis muss stimmen.

  126. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das wird dann der nächste beste Kader, ever.“

    Auf jeden Fall der breiteste Kader ever..“

    Ich hab grad „Kadaver“ gelesen.

  127. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „248“

    Klar, sonst immer einen halben Tag später antworten, aber als Jurist ne Rechenaufgabe innerhalb von Minuten lösen. Das glaub ich nie im Leben ohne Lösungsweg.“

    War ja auch falsch, Lösungsweg: Kader 31 mal 8 Wechselperioden jeweils mal 3. 93 nach der ersten Wechselperiode 279 nach der 2. 837 nach der 3. 2511 nach der 4. 7533 nach der 5. 22599 nach der 6. 67797 nach der 7. und 203391 nach der 8.

    Man wird dann aber nicht mehr das Verletzungspech als Begründung heranziehen können.

  128. @Rasender Falkenmayer
    „Den könnte man sich doch von Scheichs bezaghlen lassen, wenn man im Gegenzug verspricht, schön brav zu berichten. Nix mit Sklaven und so.“

    Wird auch so nicht passieren schätze ich mal. Egal wer das Hotel bezahlt.
    Ein kleiner Kasten, bezeichnenderweise mit der Rubrik „Sandkörner“ betitelt, thematisiert in der FR kurz die Kritik des Landessportbundes Hessen – das war es.
    Wahrscheinlich ist es den Scheichs aber auch schlicht und ergreifend scheißegal was die deutschen Medien berichten, auch die kritischen Worte eines Klaus Veit in der FNP juckt auf der arabischen Halbinsel sicher keinen.
    Für die Debatte hier im Land wären mehr kritische Stimmern (auch im Verein) allerdings wichtig, finde ich zumindest.

  129. @131
    Super, da können wir dann gleich eine eigene Gemeinde gründen und die Baugenehmigung fürs neue Stadion ist kein Thema. Brauchen wir eh, ein dritter Rang allein wird für die ganzen Tribünenhocker nicht reichen.
    Endlich mal ein innovativer Plan, der sogar gleich 2 Fliegen mit 203391 Klappen schlägt!

  130. ZITAT:
    „Ein kleiner Kasten, bezeichnenderweise mit der Rubrik „Sandkörner“ betitelt, thematisiert in der FR kurz die Kritik des Landessportbundes Hessen – das war es.“

    Nö. Wir hatten einen Autorentext zu dem Thema. Hat nur keine Sau interessiert.
    http://www.fr-online.de/sport/.....63934.html

  131. So, Mahlzeit.
    Das liest sich für den Skeptiker wie ein eher gemütliches Trainingslager. Nur Meier hat die Zeichen erkannt. Die gute Laune macht keine Punkte.

  132. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das wird dann der nächste beste Kader, ever.“

    Auf jeden Fall der breiteste Kader ever..“

    Ich hab grad „Kadaver“ gelesen.“

    Passt doch. Ganz fern am Himmel sind die Geier schon zu sehen

  133. Wir brauchen dann wohl dringend den dritten Rang im Wald.

  134. @ Laie
    Das Thema wurde hier zumindest umfassend diskutiert. Im Anschluß daran erfolgte mein launiger Kommentar. Dass die FRler sich nicht bestechen lassen, sondern einwandfrei berichten, davon gehe ich stets aus.

  135. @ FR
    schöner Tippfehler aber: „…Am Dienstag, 12. Januar, treten die Hessen auf dem Weg zurück nach Frankfurt in Dubai auf Borussia Dortmund…“ („Sandkörner“ Teil 3)

  136. @Boccia,

    Hier sind die Reisetipps von meinem Kollegen aus Bath:

    etwas lang sorry- Er hat sich echt Muehe gegeben

    Stefan: Sorry, falls ich dein Blog zumuelle – aber vielleicht treibt’s dich auch mal Richtung Bath

    Sights:

    – Royal Crescent- standard. Museum at No. 1- never been but may be worth a look in
    – The Circus- Near the Crescent, another classic Georgian sight
    – Bath Abbey- Pretty impressive, try to go on a nice day and go up on the roof. Great views over the city
    – Roman Baths- Haven’t been since I was about 8 years old but a good tourist spot
    – Bath Spa- Worth going if you have time, mainly to go in the rooftop pool- had a friend who used to work there so could get in for free, but he’s left now. Twilight package is possibly the best value for money
    – Jane Austen Centre
    – Pulteney Bridge/ Pulteney Weir- Robert Adam designed bridge over the river
    – Milsom Place- Refurbishment of historic passageway into bars/ shops/ restaurants
    – Holburne Museum- Eric Parry designed extension to a museum in Sydney Gardens, about 10 mins walk from the centre
    – River Avon- can hire canoes just outside town in Bathwick and go along the river to Bathampton, stop for lunch at The George pub- maybe more of a summer thing to do
    – Walcot Street- ‘Artisan Quarter’ interesting historic street with lots of independent shops, crafts, etc
    – Margaret Buildings- Top of Milsom Street (main shopping street) and George Street- more independent type retailers
    – Topping’s book shop- Great independent book shop in Bladud Buildings at the top of town
    – Green Park- covered market in old train station. There’s an artisan market every second Sunday
    – Victoria Art Gallery- in the centre of town right by Pulteney Bridge. I think there’s a Grayson Perry exhibition on at the moment

    Restaurants

    – Sotto Sotto- Italian Restaurant in underground stone vaults. Worth booking ahead
    – Wild Café- really good brunch/ lunch
    – Hudson’s- Steak!
    – Gascoyne Place
    – Bath Sushi – not been but friends have said it’s good
    – Sally Lunn’s- famous bakery near the Abbey Churchyard
    – Yak Yeti Yak- really nice traditional Nepalese restaurant. Eat your dinner sitting on the floor cushions rather than at the tables
    – Casanis- French restaurant near the Circus
    – Hare & Hounds- good pub food with views over the city
    – Marlborough Tavern- good pub food again near the Crescent
    – Chequers- another good gastropub

    Bars/ Pubs

    – The Star- great traditional pub just 5 mins from town
    – The Raven- good pub
    – The Bell- another good pub on walcot Street, almost closed down but was bought by 500 of its customers
    – King William- 10/15 minutes walk from the top of town but worth a walk if you have a bit of time
    – Opium- underground bar near Pulteney Bridge
    – Circo- posh-ish hotel bar/ club
    – Adventure Café
    – Opa
    – Sub 13- cocktails,etc
    – Salamander- small city centre pub
    – Green Park Brasserie- Live jazz is on quite often if that’s your thing

    Just outside Bath

    If they have a bit more time then it’s worth having a look around the surrounding area too..

    – Longleat
    – Bristol
    – Cheddar Gorge
    – Stonehenge
    – Wells

    Hotel Tipp:
    http://www.travelzoo.com/uk/ho.....id=2180728

    http://www.dorianhouse.co.uk/

  137. In Bath war ich schon. Schön, aber nicht sehr britisch.

  138. „Nö. Wir hatten einen Autorentext zu dem Thema. Hat nur keine Sau interessiert.
    http://www.fr-online.de/sport/.....63934.html

    Merci & mea culpa Watz!
    Ich sollte bei der FR im Sport nicht nur die Rubrik Eintracht lesen. Und es beruhigt mich, habe mich auch etwas gewundert.
    Die Ablehnung Dortmunds gegen eine saudische Mannschaft zu spielen hatte ich auch schon gelesen, wir haben halt größere wirtschaftliche Interessen dort. Muss man als Fan seiner Herzens-AG wohl akzeptieren, auch wenn es schwer fällt.

    @RF
    Davon gehe ich auch aus und ich wollte Dir diesbezüglich auch nichts unterstellen.

  139. ist Mousehole mehr britisch?

  140. P. Ochs zur TSG Hoffenheim

  141. ZITAT:
    „P. Ochs zur TSG Hoffenheim“

    Nicht ganz richtig. Verlängert da.

  142. ZITAT:
    „ist Mousehole mehr britisch?“

    No. Aber kleiner.

  143. Die Menschrechtssituation in den USA (Trainingslager Florida) ist auch nicht so dolle, finde ich.

  144. Aha.

    Bader: “ Wir wollen aber auch nicht mit einer zu kleinen Ablöse Mevlüts Erdincs Marktwert kaputt machen.“

    Quelle Print Kicker

    Das finde ich ausgesprochen nobel von Hannover, dass sie nur um Erdinc etwas Gutes zu tun eine möglichst hohe Ablöse fordern. Chapeau.

  145. Wenn Steubing heut kommt …

    Was macht mein Fabian?

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „P. Ochs zur TSG Hoffenheim“

    Nicht ganz richtig. Verlängert da.“

    …und ich wäre beinahe darauf reingefallen……

  147. Kilchensteins Schlusssatz zu Kaan Ayhan:

    „Vielleicht kommt seine Chancen schneller als gedacht: Kaan Ayhan kann auch rechter Verteidiger spielen – und da hat Eintracht Frankfurt Bedarf.“

    NEEEEIN!

    Bitte nicht schon wieder so losmurksen.
    KAAN AYHAN IST KEIN RECHTSVERTEIDIGER!

    Er hat 2 von 30 Spielen auf der Position gemacht.
    Alle, ausnahmslos alle Kommentare dazu waren negativ.
    Tenor: Zu langsam, nicht wendig genug, KEIN RA!

    Wer`s schriftlich braucht, im Gerüchte-Thread zu Ayhan auf transfermarkt.de blättert, wird diese Einschätzung von Schalker Fans immer wieder finden.

    Bitte recherchier` doch ein ganz klein wenig mehr, lieber KIL, du willst du auch nicht, dass diese Mannschaft durch unsauberes Coaching weiter abgluckert; wenn Ayhan weniger als 10% seiner Spiele auf der Position eingesetzt wird und in diesen 2 Partien null überzeugt, schreibt doch BITTE nicht sowas. Und ich bete, dass Veh dann auch mal zwei Mal prüft, wo Kaans Stärken liegen, bevor wir wieder Opfer einer fixen Idee werden. Hasebe auf RA hat uns Punkte gekostet. Vorher war bekannt, dass er auf der Position nur mäßig funktioniert.

    Ich zitter` vor der Rückrunde.

  148. Flexibel einsetzbar, auf allen Positionen der Viererkette. Hat der Sportchef gesagt.

  149. Mal etwas zur viel geschmähten Scoutingabteilung:
    Lukas Hradecky auf die Frage: Gab es keine Konkurrenz-Angebote?

    Ich war auch überrascht, dass es so lange dauerte, bis man auf mich aufmerksam wurde. Selbst im letzten Sommer gab es außer der Eintracht keinen echten Interessenten. Der Eintracht-Scout Bernd Legien hat ein gutes Näschen bewiesen.

    Torwart können sie definitiv.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....ageIndex_2

  150. RV wird eh eine Flickschusterei mit einem, der nicht die Position als Hauptposition hat. Von daher ist wirklich fast egal, wer es macht.
    Es sei denn, Chandler kriegt die Kurve….

  151. Ja, Comedy können sie.

  152. Ich will ja auch gute Laune haben und mich freuen, dass wir einen 55-jährigen Ungarn haben, der super kicken kann. Aber es klingt alles schon wieder genau so wie im Sommer.

  153. ZITAT:
    „@Boccia,
    Hier sind die Reisetipps von meinem Kollegen aus Bath:“

    grossartig. Besten Dank. Sind da zwar nur kurz, aber immerhin.

  154. ZITAT:
    „Flexibel einsetzbar, auf allen Positionen der Viererkette. Hat der Sportchef gesagt.“

    Warum macht KIL kein Zitat draus, sondern übernimmt die Aussage?

  155. Nie im Leben würde Veh einen Spieler, ohne Not, auf einer Position einsetzen die nicht seinen Stärken entspricht. Der Mann ist lange genug dabei…

  156. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Boccia,
    Hier sind die Reisetipps von meinem Kollegen aus Bath:“

    grossartig. Besten Dank. Sind da zwar nur kurz, aber immerhin.“

    Dann mach dich mal an die Arbeit!

    #workhard

  157. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Flexibel einsetzbar, auf allen Positionen der Viererkette. Hat der Sportchef gesagt.“

    Warum macht KIL kein Zitat draus, sondern übernimmt die Aussage?“

    Die Frage kapiere ich nicht, sorry.

  158. VINE zeigt Fussballtennis!! Ich werd bekloppt ist das geil…

  159. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Flexibel einsetzbar, auf allen Positionen der Viererkette. Hat der Sportchef gesagt.“

    Warum macht KIL kein Zitat draus, sondern übernimmt die Aussage?“

    Die Frage kapiere ich nicht, sorry.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Flexibel einsetzbar, auf allen Positionen der Viererkette. Hat der Sportchef gesagt.“

    Warum macht KIL kein Zitat draus, sondern übernimmt die Aussage?“

    Die Frage kapiere ich nicht, sorry.“

    Naja, warum schreibt KIL in seinem Schlusssatz, „Ayhan kann auch rechter Verteidiger spielen“? Weil Hübner das so gesagt hat?
    Er übernimmt`s ja als Fakt, hinterfragt es nicht.
    Zitierte er Hübner, wäre wenigstens klar, dass das erstmal eine Einschätzung Hübners ist und nicht der FR. Kurz in der Statistik geblättert, käme sie nämlich zu einem anderen Schluss…

  160. „Naja, warum schreibt KIL in seinem Schlusssatz, „Ayhan kann auch rechter Verteidiger spielen“? Weil Hübner das so gesagt hat?“

    Vielleicht weil er das selbst so sieht? Und ihn da unten beobachtet hat? Keine Ahnung.

  161. Stendera?
    As if!
    Ob Sefe bleibt oder sich verkaufen lässt im Sommer, geheult wird bestimmt deswegen/das kommt noch früh genug.
    Persönlich würde ich es begrüßen, wenn er bliebe (Verlängerung mit entsprechd. hoher AK vorausgesetzt).
    Andererseits kann er sich jetzt und bei der EM noch mal selbst gut ins Schaufenster stellen; dann würde ich das Faxgerät doch wieder erwartungsfroh einschalten.

    Das mit Huszti liest man gerne, da ich auf genau das Beschriebene sehr gehofft habe.
    Auch, da das was man gerade über Fabian liest, genau jenes ist, was man sich hat denken können, inklusive des für ihn (noch) ungewohnt höheren Tempos.

    Re. Enkhaamer-Berichte
    Wie jedes Jahr ein unverzichtbaren Zweiteindruck, allerdings könnte man doch gerade dort mal seiner Leber leicht eine Ruhepause gönnen; umso besser kann man zuhause wieder mit ihr um die Häuser ziehen.

    Wenn ich hier im deutschen Nichtwinter (kann so bleiben meinetwegen, nur trockener und ebbes wärmer) mich schon mal auf den Besuch der RR- Heimspiele mental vorbereiten möchte, dann brauche ich einen gehörigen Gute-Laune-Anlauf für: Der Anfang ist schon mal gemacht; Danke dafür auch an Hr. KIL.

  162. ZITAT:
    „“Naja, warum schreibt KIL in seinem Schlusssatz, „Ayhan kann auch rechter Verteidiger spielen“? Weil Hübner das so gesagt hat?“

    Vielleicht weil er das selbst so sieht? Und ihn da unten beobachtet hat? Keine Ahnung.“

    Anhand der bisherigen Trainingseinheiten? O-k…

  163. „Wenn ich hier im deutschen Nichtwinter (kann so bleiben meinetwegen, nur trockener und ebbes wärmer) „

    das wäre dann aber der sommer.

  164. ZITAT:
    „Anhand der bisherigen Trainingseinheiten? O-k…“

    Ja, vielleicht. Ich wüsste auch nicht warum die weniger aussagekräftig sein sollten als ein oder zwei Partien, die der Spieler auf dieser Position gemacht hat, und die von Usern auf Transfermarkt bewertet werden.

    Aber, nochmal, vielleicht. Sicher kann man sich da irren. Vielleicht hat der Spieler ja seitdem auch an sich gearbeitet, und er tritt heute ganz anders auf. Alles möglich. Ich erinnere da an die Anfänge eines Stendera in der Liga, als viele Vollexperten, unter anderem ich, der Meinung waren, er würde es nicht schaffen aufgrund seiner mangelnden Dynamik. Sieht aus als hätte sich da was getan.

    Kann aber auch falsch sein. Alles möglich.

  165. Nein. Der Blogschreiber Augustine sagt, dass Ayhan kein RV ist, also ist er auch kein RV.
    Das ist die absolute Wahrheit. Trainingseindrücke? Lächerlich.
    Springerwebsite rules.

  166. ZITAT:
    „Wenn ich hier im deutschen Nichtwinter (kann so bleiben meinetwegen, nur trockener und ebbes wärmer)“

    Wenn ich mir die vagen Wetterprognosen für den laufenden Monat so anschaue, könnten wir zum Rückrundenstart mitten im Winter inkl. Minusgraden angekommen sein. Steckt halt noch viel Konjunktiv drin.

  167. Warum ist der Huszti eigentlich damals weg von Hanoi?

  168. @171:
    same procedure as every year.

  169. ZITAT:
    „Nein. Der Blogschreiber Augustine sagt, dass Ayhan kein RV ist, also ist er auch kein RV.
    Das ist die absolute Wahrheit. Trainingseindrücke? Lächerlich.
    Springerwebsite rules.“

    Kann ja sein, dass er keiner ist. So what? Wie gesagt: da irren oftmals auch Leute, die das Auge haben. Von ausgebildeten Fußballlehrern bis zu Stammtischbrüdern.

  170. Wir wissen doch, dass der Kurz-Winter zusammen mit dem Ende der BL-Winterpause anfängt.

  171. ZITAT:
    „Wir wissen doch, dass der Kurz-Winter zusammen mit dem Ende der BL-Winterpause anfängt.“

    Ist gefühlt seit Jahren so, oder? Winter geht Ende Januar los und endet zwei Spieltage vor Schluss.

  172. Der Ochs immer noch vereinslos und nichts in der Pipeline? Ist der sich zu fein, hat er sich schlecht benommen odet ist er fett geworden? Der muss doch mit 31 noch bock haben zwei Jahre zu kicken, und sei es 2. Liga. Kohle muss doch da sein. Versteh ich nicht.

  173. ZITAT:
    „Ist gefühlt seit Jahren so, oder? Winter geht Ende Januar los und endet zwei Spieltage vor Schluss.“

    Ist das nicht genau die gleiche Legende, wie „der November ist der Monat, wo die Eintracht nichts auf die Reihe kriegt“?

  174. Das war ja heuer so, Holger.

  175. ZITAT:
    „Das war ja heuer so, Holger.“

    Hatte doch irgendjemand, eventuell sogar du(?), irgendeine Statisitik rausgesucht, wo dies als Legende bezeichnet wurde? #Eintrachtinfooverkill

  176. ZITAT:
    „Der Ochs immer noch vereinslos und nichts in der Pipeline? Ist der sich zu fein, hat er sich schlecht benommen odet ist er fett geworden? Der muss doch mit 31 noch bock haben zwei Jahre zu kicken, und sei es 2. Liga. Kohle muss doch da sein. Versteh ich nicht.“

    Habe heute in ner Zeitung was gelesen von einem Interesse von Hessen Dreieich, Hessenliga. Die wollen wohl jetzt ein größeres Rad drehen, Charly Körbel als Leiter Sport, Rudi Bommer als Trainer, Ralf Weber als sein Co….aber Bommer meinte auch, dass in Ochs eigtl. noch ein paar Jahre höherklassiger Fußball stecken sollten als Hessenliga….

  177. ZITAT:
    „Der Ochs immer noch vereinslos und nichts in der Pipeline? Ist der sich zu fein, hat er sich schlecht benommen odet ist er fett geworden? Der muss doch mit 31 noch bock haben zwei Jahre zu kicken, und sei es 2. Liga. Kohle muss doch da sein. Versteh ich nicht.“

    Der hat halt in Wolfsburg doppelt so viel verdient wie er es bei uns gekonnt hätte. Dafür verdient er jetzt gar nichts mehr. Ausgesorgt hat er trotzdem.

  178. Klar, Stefan. (@174)
    Fußball ist zum großen Teil zufallsbasiert. Kann sein, dass Ayhan, Marquito und Atemwegskatarrh die letzten Krücken sind und nix aber auch garnix reißen.
    Kann auch sein dass alle drei einschlagen wie die Bomben und die Eintracht reich machen.
    Oder eben etwas dazwischen. Hängt alles von Kleinigkeiten ab.
    Deshalb halte ich es wie einige andere hier: Ich habe keine Ahnung von dem Sport, schaue ihn mir aber gerne an, wenn die Eintracht mitspielt.
    Mich persönlich nerven einfach manchmal die Leute, die meinen, die Fußballweisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Alle anderen haben keine Ahnung, schon gar nicht die Verantwortlichen der Eintracht, ganz zu schweigen von Kil/Dur.
    Und diese Verve, mit der das dann postuliert wird nervt mich auch.
    Ist aber eine Tendenz, die nicht nur beim Fußball zu beobachten ist.
    Zu viele vermeintliche Expert*innen mit einem unangemessen hohen Selbstbewusstsein.
    Mehr Demut, weniger Pessimismus bitte.
    Und: Sorry Augustine, Du bist Auslöser, nicht Hauptgrund.

  179. @ HolgerM Keine Legende. Fragt mal die Murmel, das Weichei.

  180. @183: Daume no owwe!

  181. @jürgenpahl

    Jep. Zu diesem Phänomen könnte man eine ganze Abhandlung schreiben. Bringt aber nüscht.

  182. ZITAT:
    „Nö. Wir hatten einen Autorentext zu dem Thema. Hat nur keine Sau interessiert.“

    Doch, mich. War gestern in der Print-FR. Hab‘ ich heute beim Mittagessen gelesen.

  183. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ich hier im deutschen Nichtwinter (kann so bleiben meinetwegen, nur trockener und ebbes wärmer)“

    Wenn ich mir die vagen Wetterprognosen für den laufenden Monat so anschaue, könnten wir zum Rückrundenstart mitten im Winter inkl. Minusgraden angekommen sein. Steckt halt noch viel Konjunktiv drin.“

    Wie üblich (hat bestimmt schon jemand in der Zwischenzeit schneller als ich angebracht ;); auch ok; solange es richtigen Schnee gibt und kein Pseudo-Gematsche. Bin eines der Februar-Kinder; was dem Christkind meistens fehlte, das haben wir dann.

  184. ZITAT:
    „Mehr Demut, (…) bitte..“

    Demut wird der Nachfolger von Warmduscher, Opfer und Gutmensch. IMHO (in my *humble* opinion)

  185. OT:
    @c-e, HeinzGründel, RF, weitere – erwarte Einladung und VIP-Karten.
    http://www.unnuetzes.com/wisse.....ndiavocat/

  186. ZITAT:
    „@ HolgerM Keine Legende. Fragt mal die Murmel, das Weichei.“

    Wenn es nach der Murmel geht, ist zwischen Oktober und April Eiszeit.

  187. STRIKE
    Mit blanko RMV eTicket ohne Probleme durch die Sichtprüfung des Zugbegleiters gekommen. Hey, hey, hey.

  188. ZITAT:
    „….Mich persönlich nerven einfach manchmal die Leute, die meinen, die Fußballweisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Alle anderen haben keine Ahnung, …..“

    Ich kenne Fußballfans nicht anders.

  189. Jeder Fußballfan hat Ahnung.

  190. ZITAT:
    „OT:
    @c-e, HeinzGründel, RF, weitere – erwarte Einladung und VIP-Karten.
    http://www.unnuetzes.com/wisse.....ndiavocat/

    korken, C-E müsste dich eh nochmal gnädig stimmen – siehe seine #230 gestern :)

  191. Ahnung:
    1. undeutliches, dunkles Vorgefühl
    2.intuitives Wissen, Vermutung, Vorstellung von etwas
    Kwelle: Duden

  192. ZITAT:
    „STRIKE
    Mit blanko RMV eTicket ohne Probleme durch die Sichtprüfung des Zugbegleiters gekommen. Hey, hey, hey.“

    So einem ausgebufften Schaffner machst du doch nichts vor. Der hat in deinen Augen das Gefühl der Sicherheit erkannt, das du ausstrahlst weil du weißt, dass du eine gültige Karte in der Hinterhand hast…..

  193. Ich bin js gnädig, so kennt man mich:-)

  194. ZITAT:
    „STRIKE
    Mit blanko RMV eTicket ohne Probleme durch die Sichtprüfung des Zugbegleiters gekommen. Hey, hey, hey.“

    Eine Institution, die den Watz ohne penible Kontrolle gewähren lässt, ist dem Untergang geweiht. Meine Meinung..

  195. Sichtkontrolle. Hey, hey, hey.

  196. der RMV hat da gestern mitgelesen

  197. ZITAT:
    „STRIKE
    Mit blanko RMV eTicket ohne Probleme durch die Sichtprüfung des Zugbegleiters gekommen. Hey, hey, hey.“

    Werde mir nachher umgehend so eine Karte besorgen. Am End doch eine revolutionäre Idee des RMV.

    Rache. Meuterei. Vergeltung.

  198. ZITAT:
    „Ahnung:
    1. undeutliches, dunkles Vorgefühl
    2.intuitives Wissen, Vermutung, Vorstellung von etwas
    Kwelle: Duden“

    Eben.

  199. ZITAT:
    „Jeder Fußballfan hat Ahnung.“

    Ich bin Fan und habe trotzdem keine Ahnung, auch nach der Duden-Definition nicht.

  200. ZITAT:
    „Sichtkontrolle. Hey, hey, hey.“

    Was sagen denn die Rechtsanwält*innen? Ist das dann Betrug, wenn man mit so einer Blankokarte erwischt wird, oder nur normales Schwarzfahren?

  201. Ah. Der RMV verweist darauf, dass das Kontollpersonal beim jeweiligen Verkehrsunternehmen beschäftigt ist. Auf diesem Twitter freuen sich nämlich noch mehr, dass nie gescannt wird.

  202. ZITAT:
    „Sichtkontrolle. Hey, hey, hey.“

    Auch immer wieder nett (da schon öfters passiert, an Nicht-Spieltagen):
    Das Eintracht-Portemonnaie aus der Tasche zu ziehen, der Kontrolleur wirft ein Auge drauf… grinst, hebt den Daumen nach oben, und geht einfach weiter um jemand anderen (wesentlich) gewissenhaft(er) zu prüfen.
    Und wehe,da schreibt jetzt einer, die machen das aus Mitleid.

  203. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sichtkontrolle. Hey, hey, hey.“

    Was sagen denn die Rechtsanwält*innen? Ist das dann Betrug, wenn man mit so einer Blankokarte erwischt wird, oder nur normales Schwarzfahren?“

    Hey. Ich habe ja neben der leeren Karte auch noch eine gültige. Das ist weder das eine, noch das andere.

  204. Ja Du! Ich würde das aber gerne ohne die bezahlte Karte durchziehen, habe aber keinen Bock darauf, vorbestraft zu sein.

  205. ZITAT:
    „Hey. Ich habe ja neben der leeren Karte auch noch eine gültige. Das ist weder das eine, noch das andere.“

    Das ist grober Unfug und gehört doppelt so hart bestraft. Mindestens..

  206. Wo ist eigentlich der Gründel, wenn man ihn dringend braucht?

  207. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sichtkontrolle. Hey, hey, hey.“

    Was sagen denn die Rechtsanwält*innen? Ist das dann Betrug, wenn man mit so einer Blankokarte erwischt wird, oder nur normales Schwarzfahren?“

    Ich bin zwar (glücklicherweise) kein Rechtsanwalt, es handelt sich aber um eine Beförderungserschleichung, sowohl mit Blankokarte, als auch ohne. Das Erschleichen von Leistungen ist irgendwo im Strafgesetzbuch erfasst.

  208. ZITAT:
    „Wo ist eigentlich der Gründel, wenn man ihn dringend braucht?“

    Dem glaube ich eh nur Kochrezepte und Fitnesstipps.

  209. Bei Wki findet man sogar dazu einen Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Bef%C3%B6rderungserschleichung . Schön ist dort das erste Beispielbild, das stelle ich mir gerade mit der S-Bahn von Idstein nach Frankfurt vor.

  210. ZITAT:
    „korken, C-E müsste dich eh nochmal gnädig stimmen – siehe seine #230 gestern :)“

    Danke für den Hinweis.

    C-E, Frechheit! Erwarte jetzt auch First Class-Anreise und min. ein 10-Sterne-Hotel.

  211. der Watz. Graufahrer. Auch optisch.

  212. @Boccia
    Als Frühergrauter pranger ich sowas natürlich an, muss aber zugeben:
    Nicht schlecht :-)

  213. Ich wünsch mir zu meinem Geburtstag alle Trainingslager Infos der schönen SGE und nen Kasten Licher (Check).

  214. Graufahrer. Das like ich.

  215. ZITAT:
    „Was? Keine beleuchteten Autobahnen mehr?“

    Nein, nur leere Lampen.

  216. ZITAT:
    „Ich wünsch mir zu meinem Geburtstag alle Trainingslager Infos der schönen SGE und nen Kasten Licher (Check).“

    Du gibst es dir aber doppelt derbe. Junge, junge…

  217. „Was? Keine beleuchteten Autobahnen mehr?“

    0100h Licht aus (oder 0200h, nachts halt). Ein großartiger Schockmoment, wenn man plötzlich im Zappendusteren fährt.

    Zwischenzeitlich in der Alpenfestung:
    http://img.ffffound.com/static.....e46f_m.gif

  218. eTicket-Besitzer haben immer Licht. Hey, hey, hey.

  219. ZITAT:
    „Graufahrer. Das like ich.“

    Da scheinbar die hier sonst so fleißigen Herren Volljuristen keine Stellungnahme ohne BRAO vornehmen möchten: Dieses „grau“ ist aber verflixt dunkelgrau, dunkelgrauer geht es kaum.
    Unterstellt, statt Plastik wäre es Papier (in welcher Form auch immer), aber du hast Geld dabei, ohne dieses aber für die Beförderung ausgeben zu wollen, ist das was? Ebent. Nix anneres ist es mit Plastik. Nur, dass da noch sowas wie „versuchter Betrug“ hinzukommen könnte. Konjunktiv.
    Auch wenn dich vermutlich dein Presseausweis retten würde. Auch Konjunktiv.
    Aber wer meint, diesen Adrenalinschub zu brauchen … na denne.

  220. @226
    Der Witz mit dem Watz ist aber, dass er eine bezahlte und gültige Karte dadebei hat, stattdessen aber eine ungültige vorzeigt. Also nix mit „versuchter Betrug“, sondern nur „grober Unfug“.

  221. ZITAT:
    „Wo ist eigentlich der Gründel, wenn man ihn dringend braucht?“

    Urlauben. Natürlich.

  222. ZITAT:
    „@226
    Der Witz mit dem Watz ist aber, dass er eine bezahlte und gültige Karte dadebei hat, stattdessen aber eine ungültige vorzeigt. Also nix mit „versuchter Betrug“, sondern nur „grober Unfug“.“

    Ebent, wen ich meinen Bibiotheksausweis dem RMV-Kontrolleur vorhalte, und der mich durchwinkt; trotzdem aber eine gültige Karte bei mir habe, *falls* schärfer kontrolliert wird, ist das auch kein Beinbruch.
    Nur Schlampigkeit von seiten des Prüfers.

  223. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wo ist eigentlich der Gründel, wenn man ihn dringend braucht?“

    Urlauben. Natürlich.“

    Natürlich. Und niemand da, der diesen Graufahrer bei seinem groben Unfug einbremst. Skandal

  224. Gute Güte. Die Dinger sehen doch alle gleich aus. Dann habe ich nur die falsche Karte gezogen. Ich befinde mich in Besitz eines gültigen Fahrausweises und kann den auf Verlangen auch vorzeigen. Das ist nicht mal Unfug. Das ist altersbedingte Senilität.

    Hey, hey, hey.

  225. Oje, die armen Schaffner, wenn die Generation Punk ins Rentenalter eintritt…

  226. Wenn der Stefan mit einer Blankokarte Bahn fährt, ist das journalistische recherche und somit vom Grundgesetz uneingeschränkt geschützt. Bei Verhaftung direkt Amnesty einschalten.

  227. Wer als Rentner besonders günstig im Nahverkehr unterwegs sein möchte, muss nach London ziehen, da die ortsansässigen Rentner dort kostenlos befördert werden. Das könnte eine Idee für so manchen Blog-G-Granden sein, das Alter haben wohl einige schon.

  228. ZITAT:
    „Gute Güte. Die Dinger sehen doch alle gleich aus. Dann habe ich nur die falsche Karte gezogen. Ich befinde mich in Besitz eines gültigen Fahrausweises und kann den auf Verlangen auch vorzeigen. Das ist nicht mal Unfug. Das ist altersbedingte Senilität.

    Hey, hey, hey.“

    Schwarzfahren light, für Lampenputzer!

  229. Neujahsrskonste!

  230. ZITAT:
    „Ich wünsch mir zu meinem Geburtstag alle Trainingslager Infos der schönen SGE und nen Kasten Licher (Check).“

    Happy Birthday!

  231. ZITAT:
    „Neujahsrskonste!“

    Kaum geht die Konsti-Rückrunde los, beginnt die Regenzeit..

  232. ZITAT:
    „Wer als Rentner besonders günstig im Nahverkehr unterwegs sein möchte, muss nach London ziehen, da die ortsansässigen Rentner dort kostenlos befördert werden. Das könnte eine Idee für so manchen Blog-G-Granden sein, das Alter haben wohl einige schon.“

    Ist generell günstig da zu Leben, oder?

  233. ZITAT:
    „Gute Güte. Die Dinger sehen doch alle gleich aus. Dann habe ich nur die falsche Karte gezogen. Ich befinde mich in Besitz eines gültigen Fahrausweises und kann den auf Verlangen auch vorzeigen. Das ist nicht mal Unfug. Das ist altersbedingte Senilität.

    Hey, hey, hey.“

    Sagen wir es mal so. Es ist definitiv eine Straftat nach §265a Dort heißt es:

    „Wer die Leistung eines Automaten oder eines öffentlichen Zwecken dienenden Telekommunikationsnetzes, die Beförderung durch ein Verkehrsmittel oder den Zutritt zu einer Veranstaltung oder einer Einrichtung in der Absicht erschleicht, das Entgelt nicht zu entrichten, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.“

    Das ist tatbestandlich der Fall. Rechtswidrig ist die Tat auch und auch die Schuld ist -hier in Form von Vorsatz- gegeben.

    Worauf Du spekulierst ist die fehlende Nachweismöglichkeit der Schuld, also des Vorsatzes. Mag sein, dass dies schwierig ist (es sei denn hier liest ein Staatsanwalt mit) aber auf jeden Fall begehst Du eine Straftat.

  234. @CE(241): Aber er hat doch eine gültige Fahrkarte. Er will doch bloß den Schaffner verarschen bzw. testen, ob der Schaffner sich im Zweifelsfall verarschen lassen würde. Das ist allerhöchstens Rebellentum für Vorstadtnerds, aber doch keine Straftat..

  235. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich wünsch mir zu meinem Geburtstag alle Trainingslager Infos der schönen SGE und nen Kasten Licher (Check).“

    Happy Birthday!“

    Thank you Nairobibwana, Gracias totales

  236. Straftat. Jessas. Der in Ehren ergraute verwechselt die identisch aussenden Karten. Wenn da einer mit ner Anzeige kommt, gehört er mitm nassen Fetzen davon gejagt. Und der Anwalt gleich mit.

  237. „@CE(241): Aber er hat doch eine gültige Fahrkarte.“

    Ein Anwalt liest nicht, Holger.

  238. ZITAT:
    „Straftat. Jessas. Der in Ehren ergraute verwechselt die identisch aussenden Karten. Wenn da einer mit ner Anzeige kommt, gehört er mitm nassen Fetzen davon gejagt. Und der Anwalt gleich mit.“

    Ich muss die Wahl meiner Kanzlei überdenken. Jesses, was der erzählt.

  239. Ich bezweifel ja, dass der Zambrano im Sommer für soooviele Millionen wechselt wie man das gerne sehen würde. Irgendwie bleibt da fast immer ein „unprofessionelles“ Verhalten hängen.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....ewiss.html

  240. Das war doch, als Zambrano jung war. Heute ist er erwachsen. So wie auch der Fabs.

  241. Kollegah sein Kollegah

    https://m.youtube.com/watch?v=U-YasZwWZbY

    Dem Watz wird das Lachen noch vergehen…

  242. ZITAT:
    „@CE(241): Aber er hat doch eine gültige Fahrkarte.“

    Ein Anwalt liest nicht, Holger.“

    Dafür rechnet er schnell und richtig.. ;-)

  243. OT
    Gestern Abend wurde hier das erste Spiel der Rückrunde in der Tscha-Arena verhandelt. Ich lege Wert darauf, bei dieser Begegnung in der Startformation zu stehen.

  244. ZITAT:
    „OT
    Gestern Abend wurde hier das erste Spiel der Rückrunde in der Tscha-Arena verhandelt. Ich lege Wert darauf, bei dieser Begegnung in der Startformation zu stehen.“

    +1
    Falls ich am besagten Termin nicht wieder im Urlaub weile.

  245. ZITAT:
    „+1
    Falls ich am besagten Termin nicht wieder im Urlaub weile.“

    +2

  246. ZITAT:
    „OT
    Gestern Abend wurde hier das erste Spiel der Rückrunde in der Tscha-Arena verhandelt. Ich lege Wert darauf, bei dieser Begegnung in der Startformation zu stehen.“

    +3 (ohne Urlaub)

  247. Graufahrer, Graufahrer, hey, hey, hey.

  248. der arme KIL, der sitzt wohl tatsächlich im Khalidyia. Das ist das ohne Alkoholausschank.

  249. ZITAT:
    „OT
    Gestern Abend wurde hier das erste Spiel der Rückrunde in der Tscha-Arena verhandelt. Ich lege Wert darauf, bei dieser Begegnung in der Startformation zu stehen.“

    Ich würde mich gerne als ungeschliffener Rohdiamant einbringen in der Runde durchsetzen auch wenn ich das Bundesland wechseln müsste. Verzichte auch auf Gehalt und bringe eine Stange Davidoff Zigaretten mit.

  250. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gute Güte. Die Dinger sehen doch alle gleich aus. Dann habe ich nur die falsche Karte gezogen. Ich befinde mich in Besitz eines gültigen Fahrausweises und kann den auf Verlangen auch vorzeigen. Das ist nicht mal Unfug. Das ist altersbedingte Senilität.“

    Jo, wenn du meinst. Allerdings solltest du u.U. in Betracht ziehen, dass sowohl Kontrolleur, Amtsanwalt als auch evtl. Richter (denk‘ dir die * dazu) ebenfalls IN DEINEM ALTER sein könnten. Und unter Umständen eine andere Art von Humor bevorzugen. Oder keinen.
    Ich wünsch‘ dann schonmal viel Spaß. Und erwarte Berichterstattung. (Allerdings nicht aus dem Gerichtssaal; das ist eine gaaanz andere Geschichte)
    ;)

  251. Ich ziehe aus versehen die falsche Karte. Der Kontrolleur bemerkt das, er sagt mir das. Darauf hin greife ich mir an den Kopf, und gebe ihm die richtige. Sorry, Herr Schaffner, falsches Fach.

    Wenn sowas vor Gericht landet oder auch nur erhöhtes Beförderungsgeld zur Folge hat, bin ich für den Rest meines Lebens mit Freude Bayern-Fan. Und trage dazu rosa Schweinsohren.

    Danke.

  252. Was erzählt da Nidda-Adler bloß wieder?

  253. @ Gemeinde

    Für mein frisch renoviertes Büro würde ich gerne diesen ganzen BVB und S04 Fans etwas werthaltiges entgegen bringen. Also ein schönes Bild, am liebsten unser Waldstadion, würde gerne auch die alten „Schüsseln“ bevor es das Faltdach gab mit einbeziehen. Gibt es da Material im Blog-g, was ich unter dem Reiter gefunden habe war ja mehr ja aus den letzten 3-4 Jahren. Im Eintracht Archiv hab ich jetzt auch nichts wirkliches gefunden.
    Vor allem will ich keine Rechte verletzen von wegen Copyright….
    Unser Stadion bei z.B. den 11 Freunden ist meiner Meinung nach einfach zu teuer da kann ich auch beim Fachhändler meines Vertrauens um die Ecke mir halt was zusammenstellen lassen, brauche nur die entsprechenden Vorlagen.

  254. Wie gut, dass ich nicht ÖPNV fahre.

  255. @Sekundäradler
    Leider keine Idee. Sorry.

  256. Sekundäradler,
    wenn du was Vernünftiges willst, kannst du doch selbst mal das Stadion fotografieren und damit dann zum Druckshop deines Vertrauens gehen.
    #selfmade rules

  257. Und vorher das Dach abbauen?

  258. In einer der letzten „Diva“-Ausgaben war das Stadion Thema. Vielleicht ist da ja etwas dabei. Copyright müsstest Du dann halt klären.

  259. Nun, wie es dem geneigten Leser dieses Blogs bestimmt nicht entgangen ist, halte ich ja viel von finnischen Torwächter.
    Die finnische Nationalmannschaft mag ich auch, die armen Underdogs.
    Und wenns mit der Eintracht mal emotional nicht mehr weitergeht, hab ich mir da vorsorglich gleich mal einen
    neuen Favoritenverein zugelegt…klingt lustig wenn man die anfeuert:-)

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/FC_Kiffen_08_Helsinki

  260. ZITAT:
    „http://www.eintracht-frankfurt.de/fileadmin/upload/sportarten/FuFA/Diva_vom_Main/Diva_21/diva_21_titel.pdf“

    Schönes Bild, mal ne ganz ungewohnte Perspektive.

  261. ZITAT:
    „http://www.eintracht-frankfurt.de/fileadmin/upload/sportarten/FuFA/Diva_vom_Main/Diva_21/diva_21_titel.pdf“

    Ja super! Danke schon mal!
    Ansonsten rufe ich jetzt und auch später dazu auf unter:
    waldstadion1927-2016@gmx.de
    Mir etwas zu schicken, das Ergebnis werde ich natürlich der Gemeinde zukommen lassen.
    Von euch hat doch jeder einen Sieg auf Negativ im Keller!

  262. ZITAT:
    „@Sekundäradler
    Leider keine Idee. Sorry.“

    Meisterfoto. Farbig.

  263. @Sekundäradler
    „… Die Architekten waren Gerkan, Marg & Partner. Gebaut wurde es von der Max Bögl GmbH. …“
    http://www.commerzbank-arena.d.....rchitektur
    Warum nicht einfach fragen? Die haben mit Sicherheit Fotos vorher/nachher.

    @[261]
    Ich halte mehr als viel von unserem Rechtsstaat. Und habe mehr als genügend Material auf und neben dem Schreibtisch, wenn dieser wieder mal ad absurdum geführt wird. Zu den nichtigsten, blödesten Anlässen mit Exkursen zur Fortbildung „Wenn’s blöd läuft …“
    Aber die gehören (auch) nicht hierher. MfG

  264. Youtube? Ernsthaft? Das ist aber sowas von 2008…..

  265. ZITAT:
    „Wie gut, dass ich nicht ÖPNV fahre.“

    Es ist gut, weil ich fahr ÖPNV.

  266. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Sekundäradler
    Leider keine Idee. Sorry.“

    Meisterfoto. Farbig.“

    Nachkoloriert.

  267. ZITAT:
    „der arme KIL, der sitzt wohl tatsächlich im Khalidyia. Das ist das ohne Alkoholausschank.“

    Alkohol in Abu Dhabi ist überhaupt kein Problem. Da gibt es sogar Liquor Shops. Und jede Menge Bars, sogr stilvolle, wo man alles kriegt, was das Alkoholherz begehrt. Ganz zu schweigen von den exzellenten Restaurants mit Ausschank von allem Flüssigen, was so ein Essen begleiten sollte. KIL wird nicht darben.

  268. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich wünsch mir zu meinem Geburtstag alle Trainingslager Infos der schönen SGE und nen Kasten Licher (Check).“

    Du gibst es dir aber doppelt derbe. Junge, junge…“

    Vorsicht!

  269. ZITAT:
    „… KIL wird nicht darben.“
    DAS nenne ich doch mal eine gute Nachricht aus der Wüste. Danke @EgonLoy ;)

  270. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Und vorher das Dach abbauen?“

    Welches Dach?

  271. ZITAT @270:
    „Nun, wie es dem geneigten Leser dieses Blogs bestimmt nicht entgangen ist, halte ich ja viel von finnischen Torwächter.“

    Da habe ich was für Dich. :-)
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....01028.html

    Wirklich ein klasse Typ: Nimmt sich den Besten zum Vorbild.
    Genau das brauchen wir. Nur so geht es.

  272. Das war ja eh klar, dass KIL nicht darbt . In den ersten Jahren in der Wüste hat er sich ja immer drüber beschwert, dass er sein Bier nicht bekommt ( http://www.blog-g.de/oha-aus-d.....oha/ )

    Da das jetzt ausbleibt, liegt die Vermutung nahe, dass er auf eine Quelle gestoßen ist….

  273. Danke Tom, schönes Interview

    Ich wünsche mir noch zehn weitere Spieler auf dem Platz, die nur annähernd diese Niveau, diese Einstellung und das Selbstbewusstsein haben, wie der gute Lukas
    Aber dann würden wir ja möglicherweise sogar deutscher Meister werden und das ist ja gegen alle Gesetze der Liga, so wirds mir zumindest immer erzählt.

  274. In Italien ist es ja der Krisenmesser überhaupt: Trainingslager. Es ist der Trainer gefeuert (passiert ständig, werden auch im Laufe der Saison grad wieder eingestellt), Ultras kacken dich an (passiert dauernd, heute bei Genoa), das schlimme ist TRAININGSLAGER!!!, „Andare in ritiro“, also in die Erbismühle. (Atalanta und Palermo).

    Ich hätte sie in Hinrunde in Sportschule Grünberg geschickt, da hätten sie laufen gelernt!

  275. ZITAT:
    „Und vorher das Dach abbauen?“

    Mit Photoshop geht fast alles.

  276. ZITAT @142:
    „Nö. Wir hatten einen Autorentext zu dem Thema. Hat nur keine Sau interessiert.
    http://www.fr-online.de/sport/.....63934.html

    Merci & mea culpa Watz!
    Ich sollte bei der FR im Sport nicht nur die Rubrik Eintracht lesen. Und es beruhigt mich, habe mich auch etwas gewundert. Die Ablehnung Dortmunds gegen eine saudische Mannschaft zu spielen hatte ich auch schon gelesen, wir haben halt größere wirtschaftliche Interessen dort. Muss man als Fan seiner Herzens-AG wohl akzeptieren, auch wenn es schwer fällt.“

    Soso. Größere wirtschaftliche Interessen als der BVB … Dann müssen WIR natürlich gegen die Saudis spielen. Wenn man Klaus Veit in der heutigen FNP folgt, hat es bislang allerdings dennoch selbst zu einem „Bröckchen vom Finanzkuchen der Scheichs“ nicht gereicht.

    Und es mag ja sein, dass die Menschenrechtslage in Abu Dhabi um einiges besser ist als in Saudi-Arabien, wie Herr Hellmann sagt, aber schön klingt das auch nicht, was Human Rights Watch und Amnesty International über die Vereinigten Arabischen Emirate berichten.

    http://www.humanrights.ch/de/s.....infos/vae/

    Die Bedingungen vor Ort sind sicher perfekt. Mannschaft und Trainerteam sei es gegönnt. Verständlich, wenn Lukas Hradecky vom feinsten Trainingslager seiner bisherigen Karriere spricht.

    Bei mir bleibt da ein fader Beigeschmack.

  277. Bisheriges Unwort des Jahres: „Strippenziehen“.

  278. Klar, Tom, fader Beigeschmack definitiv.

    Aber ich sehs wirklich pragmatisch, so lange die deutsche Wirtschaft massiv Geschäfte in der Region macht, ist das halt so und da kommts auf einen Fußballverein auch nicht an. Man geht da hin, wo man die besten Bedingungen hat. Und die DFL fördert das noch finanziell. Und niemanden juckt es, weder in Deutschland noch die Scheichs, wenn Eintracht Frankfurt das nicht macht. Dadurch ändert sich nichts. Zumal Bayern und Dortmund eh da unten sind. Bevor man aus moralischen Gründen drauf verzichtet und sich in Belek einregnen lässt – nein Danke. Profifußball hat so oder so nicht mehr viel mit Moral am Hut….

  279. Tom, neulich schrieb mir jemand persönlich „Man könnte Deinen Text als Sarkasmus ansehen“ als ich mich freute, dass demnächst alltägliche Übergriffe auf Frauen der Vergangenheit angehören, weil sich jetzt plötzlich so viele um diese Scheiße kümmern. Die ihnen sonst herzljch egal ist, oder eher zu zotigen Sprüchen animiert. Tja…..manchmal reicht es bei mir nur zu Sarkasmus.
    Wie auch hier.
    Es ist doch so bei der Eintracht, wir gehen nicht nur dahin um tolle Bedingungen zu haben und dabei sind uns die Umstände halt egal. Auch.
    Nein, wir erhoffen daneben wirtschaftliche Vorteile. Bravo.
    Wie, wenn nicht sarkastisch will man da reagieren?

    Wegen dem Riad-Spiel des FCB gab es letztes Jahr einen guten Kommentar in der SZ, Tenor wenn ich es richtig in Erinnerung habe:
    „Die Vereinsführung weiß genau, ins Stadion dürfen keine Frauen, aber es stört niemanden wirklich. Ein Gedankenspiel: Wäre es denkbar in einem Land zu spielen, bei denen es Farbigen verboten wäre ins Stadion zu gehen? Natürlich nicht! “
    Es gibt halt gewisse, Dinge die komischerweise hingenommen werden, wieso auch immer.

  280. ZITAT:
    „Bei mir bleibt da ein fader Beigeschmack.“

    Mit!
    Gude N8

  281. VINELAND ist übrigens ein fantastisches Buch.

  282. Happy Birthday, Roy Batty!

  283. ZITAT:
    „(…) Bei mir bleibt da ein fader Beigeschmack.“

    Den hab ich auch. Jedes mal, wenn die da hin fahren. Aus Gründen.

  284. u.a.
    ZITAT Tom [290]:
    „… Und es mag ja sein, dass die Menschenrechtslage in Abu Dhabi um einiges besser ist als in Saudi-Arabien, wie Herr Hellmann sagt, aber schön klingt das auch nicht, was Human Rights Watch und Amnesty International über die Vereinigten Arabischen Emirate berichten. …
    http://www.humanrights.ch/de/s…..infos/vae/

    ZITAT Eintracht-Laie [293]
    „… Es gibt halt gewisse, Dinge die komischerweise hingenommen werden, wieso auch immer.“

    Ich habe mich dieses Jahr bewusst zurückgehalten mit Kommentaren zur Wahl des erneuten Winter-TL und bin daher sehr dankbar, hier wieder mal mehrere entsprechende und zutreffende Kommentare lesen zu dürfen.
    Dankeschön @all.

  285. ZITAT:
    „VINELAND ist übrigens ein fantastisches Buch.“

    Drei Mal angefangen. Nicht weiter gekommen. Aber so ging mir das oft mit (späteren) Lieblingsbüchern.
    Zwei weiter Pynchon liegen hier noch parat.

  286. Einfach eintauchen. Nicht hinterfragen, nicht verstehen müssen, sich einfach von der Sprache mitspülen lassen. Pynchon zum ersten Mal lesen dürfen, das ist ein Geschenk.

  287. Wer von Euch hat Finnegans Wake zu Ende gelesen?

  288. ULYSSES nicht einmal begonnen (bin noch zu jung – die Zeit wird kommen).

  289. ZITAT:
    „ULYSSES nicht einmal begonnen (bin noch zu jung – die Zeit wird kommen).“

    Ich hab Dir was voraus! Endlich! Halt drei, vier Seiten so in etwa,

  290. Bin halt hoffnungslos postmodern.

  291. Ich mag James Joyce, wenn er von den Go-Betweens angeführt wird.

    Ansonsten bin ich da kein starker Leser.

  292. Always takes the right choice, James Joyce…

    https://www.youtube.com/watch?v=lPErA7NZISM

  293. ich kapier ja nicht mal was hier so geschrieben wird.