Eintracht Frankfurt Gelber Schein

Ich möchte mir nicht nachsagen lassen ich wäre übermotiviert. Pünktlich zu Länderspielpause nehme ich ein wenig den Druck von mir selbst. Jetzt gilt es zielgerichtet zu arbeiten. Schließlich habe auch ich nur einen Vertrag bis zum 30. Juni, im Falle des Klassenerhalts wird neu verhandelt werden müssen, eine Option gibt es nicht. Ich muss etwas ändern, muss eigentlich mehr tun. Aber ich muss auch aufpassen, dass ich nicht über mein Limit gehe. Klar, auch als Berichterstatter will man beim neuen Trainer erst mal einen guten Eindruck hinterlassen, aber trotzdem muss muss man als alter Sack auch mal sagen: Ein wenig Ruhe bringt auch mal völlig neue Ansätze.

Meine Vision fängt erst nach dem Klassenerhalt an.

671 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Davon abgesehen: Die landesweite Begeisterung (allerdings auch eine gewisse Erwartungshaltung), die sich da mittlerweile aufbaut, ist ja doch ganz schön beeindruckend. Egal, wie es am Ende ausgeht, um einer total verkorksten Saison eine entscheidende emotionale Wende zu geben, war die Daum-Verpflichtung einfach genial.

  2. Ich traue der Eintracht aber nicht unbedingt zu, diese mediale Aufmerksamkeit in bare Münze umwandeln zu können.

  3. Daum-Verpflichtung genial?

    Seh ich auch so. Auf Arbeit sieht man unter den Eintracht-Fans nur breit grinsende Gesichter.

    Häme kommt indes von jenen, die mit der Eintracht nix am Hut haben. Da kommen Kommentare wie: „Daum in Frankfurt? Das erste, was verschwindet, ist die Mittellinie in der Commerzbank-Arena“ oder auch eine „welcome in Frankfurt“ betitelte Fotomontage, die einen Daum beim Reinziehen von Apfelwein durch einen zusammengerollten Geldschein aus einem Gerippten zeigt.

    Bei mir überwiegt dennoch Freude und Erleichterung…

  4. Das Visionäre habe ich mir inzwischen abgewöhnt. Es zählt nur das nächste Spiel.

  5. @5

    Du kannst davon ausgehen: Jeder, aber auch wirklich JEDER dieser Sprüche wurde inzwischen hundertmal durchgekaut.

  6. Das denke ich auch, Stefan. Eigentlich war das Motto ja gewesen, dass man im Stillen gute Arbeit leisten wolle. Um aus der Daum-Situation Gewinn zu schlagen, müsste man wohl gezielt auf den Lautsprecher-Faktor setzen, was wohl eher eine neue Erfahrung darstellen sollte.

    Aber, wie mein guter Freund Karl-Theodor bestimmt sagen würde: Die Feststellung, dass die Eintracht den Kairos zwangsläufig versäumen müsse, ist noch verfrüht.

  7. (9) war als Antwort auf (3) gedacht.

  8. ZITAT:

    “ lest, ihr Unken

    http://www.eintracht.de/meine_...../11181260/

    Die Wahrheit liegt aufm Platz, Baby.

  9. Hihi, wenn ich mir den Trainingsbericht durchlese: Gekas ist schon ein cleverer Hund, was? Seinem Ansehen in der Mannschaft wird das aber sicher nicht gerade förderlich sein.

  10. Watz, du hast Skibbe als deinen Trainer verdient. Den bräsigen Trantüterich, Bruder im Geiste.

    Emocion!!! Jetzt!! Tanzt!!!

  11. Sandkastenstürmer

    Der Grund, auf ein Testspiel zu verzichten, erschließt sich mir einfach nicht. Ich hab aber auch keine Ahnung von Fussball oder Selbstbestättigung.

  12. HerrBoccia: je größer der Luftballon, desto heftiger der Knall, wenn er platzt.

  13. Die Wahrheit mag auf dem Platz liegen, indes ist doch eins zu erkennen. Der Mann lebt Fußball , ist sportwissenschaftlich und psychologisch gleichfalls auf der Höhe. Der Trainingsbericht deckt sich mit dem was die FAZ schreibt. CD lediglich auf die Rolle des“ Motivators“ zu reduzieren erscheint mir etwas verfrüht.

  14. Gekas unterschwellig „schwänzen“ zu unterstellen halte ich ehrlich gesagt für reichlich unfair? Wie kommt ihr darauf (gestern und eben Stefan, Nr 12)? Ich hab ja keine Ahnung,aber ich glaube kein Mensch ist so dumm,sich an den etsten Arbeitstagen des neuen Chefs ohne Grund krank zu melden, um ein paar Liegestützen und Sprints zu entgehen.

  15. @Abbuzze

    Ich stelle nur fest, das dies nicht die erste Krankheit des Griechen ist wenn es droht unangenehm zu werden. Nicht mehr, nicht weniger.

  16. Stefan, Du hast doch bestimmt Erfahrung mit Kindergeburtstagen, oder? Den meisten Kindern macht es einen Riesenspaß, auf der Luftballondekoration herumzuhopsen, genau wegen des Knalls. Nur den Mädchen nicht, die rennen heulend weg. :)

  17. ZITAT:

    “ @5

    Du kannst davon ausgehen: Jeder, aber auch wirklich JEDER dieser Sprüche wurde inzwischen hundertmal durchgekaut. „

    Sicher? Da müsste man mal beim Apfelkuchen drüber diskutieren.

  18. @18: …und das von jemandem, der oben vom gelben Schein spricht!

  19. @Stefan: das Wort „clever“ im Zusammenhang mit einer Krankmeldung impliziert mMn schon mehr als eine Feststellung. Aber geschenkt…RoKo (der Gute) wird den eh in die Finger bekommen

  20. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich nochmal genötigt wäre, das zu schreiben, aber trotzdem: Kompliment Roland Koch.

  21. Jetzt haben wir einen Trainer UND einen Coach !

    Ist doch super !

  22. Ich hätte nicht gedacht, dass die Sehnsucht nach einem Erlöser sooo groß ist. Ihr macht mir Angst.

  23. Hoffentlich tritt hier bald mal jemand auf die Euphoriebremse. Ist ja nicht zum aushalten, das.

  24. „Wenn der Kopf richtig funktioniert, dann ist er das dritte Bein.“ – Christoph Daum

  25. Ich hab noch kein dreibeiniges Pferd gallopieren sehen.

  26. der macht unsere spieler kaputt. das ist vereinsschädigend.

  27. Oh Trainer, mein Trainer!

  28. ZITAT:

    “ der macht unsere spieler kaputt. „

    Das geht anders.

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....lz-um.html

  29. ZITAT:

    “ Hoffentlich tritt hier bald mal jemand auf die Euphoriebremse. Ist ja nicht zum aushalten, das. „

    warte mal ab, wie es hier nach 9 Punkten aus den nächsten 3 Spielen zugehen wird

  30. ZITAT:

    “ Ich hätte nicht gedacht, dass die Sehnsucht nach einem Erlöser sooo groß ist. Ihr macht mir Angst. „

    Es soll ja sogar Leute geben, die nun nach Hoffenheim fahren. Nach Hoffenheim!

    Aber Spaß beiseite: Du hast doch das letzte Training von Skibbe auch gesehen – und das war noch eines der besseren! Es musste was passieren.

  31. Die Schafsherde und der Schäferhund RoKo. Mein Lieblingsbild des uaa. Als Augen- und Ohrenzeuge dieser Morgensession kann ich nur sagen: Sowas von treffend ! Zu bedauern ist in dieser Phase des Trainings lediglich das Fehlen mehrerer bisher zum Stamm gerechneter Spieler. Wäre gut wenn alle jetzt dabei wären.

  32. An alle Trainingskiebitze: ist das Training von Daum wirklich so viel besser als das von Skibbe oder ist es zu früh, darüber schon ein Urteil abzugeben? Und wenn Skibbes Training wirklich so mies war, warum hat es dann keiner schon früher gemerkt, insbesondere Bruchhagen?

  33. Stadtderby heute Abend anyone ? Der Messias kommt auch.

  34. @ABB

    Unbestritten musste was passieren. Aber dieses völlige Ausflippen ohne jeden Grund finde ich trotzdem gruselig.

  35. @37: Ja, ist es. Kein Training wäre besser gewesen, als das, was Skibbe in der Endphase veranstaltete.

    @38: Caio bei der U23? Ich komme mi’m Taxi.

  36. ZITAT:

    “ Stadtderby heute Abend anyone ? „

    Holste mich zu hause ab? ;-)

  37. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stadtderby heute Abend anyone ? „

    Holste mich zu hause ab? ;-) „

    Ich fahre nur zum Brandschatzen nach Mainz.

  38. Hach … heute bin ich aber richtig motiviert. Aber so was von … :-)

  39. Verwechselt bitte nicht das Skibbe-Training nach der Winterpause mit dem zuvor.

    Klar hatte sich da einiges eingeschliffen. Das wird es bei Daum und RoKo auch tun. Die letzten Wochen waren nicht der Normalfall.

  40. ZITAT:

    “ @37: Ja, ist es. Kein Training wäre besser gewesen, als das, was Skibbe in der Endphase veranstaltete.“

    Nur in der Endphase oder schon seit anderthalb Jahren?

  41. ZITAT:

    “ Ich traue der Eintracht aber nicht unbedingt zu, diese mediale Aufmerksamkeit in bare Münze umwandeln zu können. „

    der ewige Pessimist wird sich nicht ändern. Tanz! Geh mal zum Roland, der bringt Dir das auf die alten Tage bei liebster Watz.

    @22

    der link aus 22 zu Ballotelli und seinem Bib ist allzu köstlich, Anschaubefehl!

    @Bo

    ich vermisse mein Foddo. :-)

  42. ZITAT:

    “ Nur in der Endphase oder schon seit anderthalb Jahren? „

    Wie Stefan schon schrub: Nur in der Endphase. Wobei es auch anfangs nicht mit der Intensität vom RoKo zu vergleichen war, aber zumindest haben die Jungs auch ab und an mal geschwitzt.

  43. Mal ne ernste Frage, wieso ist es nach der Winterpause so abgeschlafft? Hat Skibbe gedacht jetzt geht es von alleine oder war das passiver Widerstand der Spieler?

  44. Morsche

    ZITAT:

    “ Verwechselt bitte nicht das Skibbe-Training nach der Winterpause mit dem zuvor.

    Klar hatte sich da einiges eingeschliffen. Das wird es bei Daum und RoKo auch tun. Die letzten Wochen waren nicht der Normalfall. „

    Wir sind auch nicht in einer Normalsituation. Wenn es sich auf 26 Punkte/Halbserie-Niveau einschleift, läßt sich das ertragen. Folgt aber eine Serie wie unsere jetzige muß der Schliff verändert werden. Da kann gerne auch durch einen amtierenden Traier geschehen.

    Mich entsetzt geradezu, dass diese Veränderung bei Skibbe eine zum Laschen hin gewesen zu sein scheint. Nach dem, was man so hört, zugegebenermaßen.

  45. ZITAT:

    “ Verwechselt bitte nicht das Skibbe-Training nach der Winterpause mit dem zuvor.

    Klar hatte sich da einiges eingeschliffen. Das wird es bei Daum und RoKo auch tun. Die letzten Wochen waren nicht der Normalfall. „

    Willst Du uns gerade folgendes erklären ?

    1. Skibbe hat bis zum Winter intensiver trainieren lassen

    2. Nach dem Winter hat er die Zügel schleifen lassen

    3. Die Mannschaft ist sportlich eingebrochen und er hat nicht reagiert ?

  46. ZITAT:

    “ @51: Ja. „

    Äusserst seltsam, das Ganze…

  47. der hat nicht die zügel schleifen lassen, der hat kniee geschont. ihr habt doch alle keine ahnung.

  48. euch sollte mal jemand die bundesliga erklären.

  49. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @51: Ja. „

    Äusserst seltsam, das Ganze… „

    Meine Theorie dazu:

    Skibbe kam nach Frankfurt um sich wieder in der BuLi zu etablieren und ging davon aus, dass irgendwann ein ‚größerer‘ Verein anklopft. Nachdem dies weder im Sommer noch in der Winterpause geschehen ist, war’s um seine Motivation nicht mehr wirklich gut bestellt.

  50. Petra (ahnungslos)

    Wieso heisst der Blogbetreiber eigentlich „Watz“ hier?

    (Gebe zu, lese nicht immer (mit), nur das nötigste, – und das ist schon schwer genug.)

  51. Blogbetreiber –> Blogwart –> Blogwatz

  52. ZITAT:

    “ Wieso heisst der Blogbetreiber eigentlich „Watz“ hier?

    (Gebe zu, lese nicht immer (mit), nur das nötigste, – und das ist schon schwer genug.) „

    Ich erinnere in diesem Zusammenhang nur hieran: http://www.blog-g.de/der-blogw.....nackt.html

    Guten Morgen zusammen.

  53. Bilder die die Welt bedeuten.

  54. apfelkuchen?

  55. @22

    Muahahaha … großartig, einfach nur großartig! :-))

  56. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @51: Ja. „

    Äusserst seltsam, das Ganze… „

    Meine Theorie dazu:

    Skibbe kam nach Frankfurt um sich wieder in der BuLi zu etablieren und ging davon aus, dass irgendwann ein ‚größerer‘ Verein anklopft. Nachdem dies weder im Sommer noch in der Winterpause geschehen ist, war’s um seine Motivation nicht mehr wirklich gut bestellt. „

    Aus der FAZ vom 22.3.: „Außerdem war er (Skibbe) in Arbeitsaufwand und Ernsthaftigkeit kein Vorbild.“

    Tja, hoffnungslos, aber nicht ernst. Schönes Zeugnis.

  57. ZITAT:

    „Meine Theorie dazu:

    Skibbe kam nach Frankfurt um sich wieder in der BuLi zu etablieren und ging davon aus, dass irgendwann ein ‚größerer‘ Verein anklopft. Nachdem dies weder im Sommer noch in der Winterpause geschehen ist, war’s um seine Motivation nicht mehr wirklich gut bestellt. „

    Im Winter werden in der Regel nur Trainer geholt, die grad keinen Job haben. Dass Wolfsburg oder der HSV (die zu dem Zeitpunkt einzigen Vereine, die eventuell den Trainer hätten tauschen wollen) Skibbe aus seinem Vertrag in Frankfurt rauskaufen, kann Skibbe ja nicht ernsthaft geglaubt haben. Deine Theorie wäre glaubwürdiger, wenn der Einbruch in der neuen Saison geschehen wäre.

    Könnten nicht vielmehr die teils vollzogenen, teils gescheiterten Wechselaktivitäten (plus die Hängepartie mit Schwegler) die entscheidende Rolle gespielt haben, die dann einen Teil der Mannschaft und den Trainer selbst in eine wechselseitige Demotivationsspirale gezogen haben? Andererseits hatten es Trainer und Mannschaft ja tatsächlich in der Hand, einen Schritt nach oben zu tun. Ein Europaliga-Platz hätte doch auch Skibbe motivieren müssen.

    Ich versteh’s immer noch nicht…

  58. andere frage.

    wer soll den neuer capitano werden?

    oder lieber alles beim alten.

    mit chris rechne ich ja nicht mehr.

  59. Hier auch eher so abgekühlt.

    Melde mich fanisesk mit Erkältung ab.

  60. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wieso heisst der Blogbetreiber eigentlich „Watz“ hier?

    (Gebe zu, lese nicht immer (mit), nur das nötigste, – und das ist schon schwer genug.) „

    Ich erinnere in diesem Zusammenhang nur hieran: http://www.blog-g.de/der-blogw.....nackt.html

    Guten Morgen zusammen. „

    blogwatz- nackt – badewanne – quitscheente.

    Noch jemand n paar knackige Stichwörter damit das auf youporn n paar klicks bekommt?

  61. ZITAT:

    “ So was gäbe es beim Koch nicht:

    http://www.youtube.com/watch?v.....r_embedded

    3B, erinnert ein wenig an die Vorbereitungen auf den Standüberfall gestern auf der Konsti ;-)

  62. Ach und dieser Sonnenschein. Wie der mich nervt.

    Und dieser blaue Himmel. Immer dieselbe Farbe. Das schleift sich doch ab mit der Zeit. Sieht das denn niemand? Furchtbar.

  63. Morsche.

    Ich bin wach.

    Aus der Lethargie geholt.

    Und endlich wieder optimistisch gestimmt!

    Ja, die Frage lautet „Wie will eigentlich Magath gegen die „neue“ EINTRACHT auch nur einen Pfifferling gewinnen?“

    So gefällt mir das.

    Respekt Herri, so einen Coup hätte ich Dir nicht zugetraut.

    Capitano?

    Na ja, doch eigentlich ganz einfach.

    Ochs wird jetzt offizieller Kapitän, er macht’s ja sowieso schon fast die gesamte Runde.

    In den Mannschaftsrat Ama, Franz und Schwegler.

    Wie gehen denn die Vertragsverhandlungen aus?

    Schwegler, Ochs?

  64. Caio my captain

  65. Ich finde das auch nicht gut. Wenn nicht jetzt, wann denn dann sollten wir mal optimistisch und zuversichtlich bezüglich unserer Eintracht sein.

    Ich kann mir kaum ein Szenario vorstellen, was in näherer Zukunft realistisch erscheint und das solche Emotionen auslöst.

  66. Kapitän? Man sollte den gefühlten wieder zum tatsächlichen machen.

  67. Skibbe hat mit dem Training nachgelassen? Seit der Winterpause? Was ist denn das für ein Zeugnis dem VV und Holz gegenüber, die das doch gesehen haben müssen und augenscheinlich nichts unternommen haben?

  68. Hauptsache es geht alles seinen sozialistischen Gang.

  69. wer sich von der derzeitigen Stimmung nicht mitreissen lässt, muss tot sein. Zumindest dauereingeschlafen. Oder permanentbräsig.

  70. Capitano? Das muss in jedem Fall einer sein, der vorangehen kann. Und nicht nur auf dem Platz. Davon gibts nicht viele in dieser Mannschaft.

    Erhebe dich, mein Käpt’n und hör den Glockenton!

    Steh auf – dir ist die Flagg’ gehisst, dich grüßt das Jagdhorn schon.

    Mit Bändern, Blumen tausendfach der Hafen ist geschmückt

    für dich allein. Es ruft nach dir die Menge hoch beglückt.

  71. Aber UliStein (75), es wurde doch was unternommen, oder? Skibbe ist ja wohl nicht freiwillig zurückgetreten, wenn ich mich richtig erinnere…

    Die Frage bleibt vielleicht, ob das nicht hätte früher passieren müssen, aber darauf wird es wohl nur schwer eine Antwort geben. Und man sollte wohl, bevor man versucht, darauf zu antworten, wohl erst einmal abwarten, wie sich der jetzige Trainer so macht bei der Eintracht. Wenn er tatsächlich voll einschlagen sollte, dann war der Zeitpunkt des Trainerwechsels nicht schlecht gewählt, denn nach dem Stuttgart-Spiel zum Beispiel war Bruchhagens Verzweiflung wahrscheinlich noch nicht groß genug, um eine Wahnsinnstat wie die Daum-Verpflichtung zu wagen.

  72. Ein, zwei „wohls“ weniger hätten Beitrag (79) wohl gut getan. :(

  73. ZITAT:

    “ Skibbe hat mit dem Training nachgelassen? Seit der Winterpause? Was ist denn das für ein Zeugnis dem VV und Holz gegenüber, die das doch gesehen haben müssen und augenscheinlich nichts unternommen haben? „

    Kommt darauf an, ich meine, die Fenster von HBs Büro sind in’s Stadion und nicht zum Trainingsplatz, oder?

  74. Also mit den Eindrücken der letzten beiden Tage kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein eher ruhigerer Vertreter wie Schwegler die Mannschaft in Wolfsburg aufs Feld führt, sollte Ochs noch fehlen…

  75. ZITAT:

    “ Kommt darauf an, ich meine, die Fenster von HBs Büro sind in’s Stadion und nicht zum Trainingsplatz, oder? „

    Mein Chef sitzt auch nicht bei mir im Büro und ist trotzdem informiert. Wenn er will.

  76. Gab es nicht mal ne Szene wo der HB aus seinem Bürofenster irgendwen zusammengebrüllt hat, er solle vom Platz gehen.

    Und dann war das irgendwer von der N11 oder für Werbeaufnahmen oder sowas…

  77. sind eh alle kaputt bis übernächstes we.

  78. Gott sei Dank gibt es diese/nächste Woche über etwas Nati-Fußball; ansonsten wäre die Zeit bis zum 02.04 ja ewig lang *hibbel*.

    Ausserdem, ich weiß auch nicht so genau, was ich davon halten soll.

    Eigentlich bin ich extrem allergisch gegen Lautsprecher, Selbstdarsteller und attention whores ect. was auch immer man im Negativen über das Auftreten unseres neuen ÜL so reflexartig von sich geben kann.

    Was ich bisher sah, war aber jemand, der den Fokus schön auf sich zieht, und damit denen welche arbeiten müssen, auch die Möglichkeit gibt, dies weitgehendst ungestört zu tun.

    Das wiederum ist mir mehr als recht.

    Und dass die Nummer mit dem Team Personal Trainer keine nur fürs Publikum war (kam mir einbisserl blöd vor, dabei zuzusehen), sondern Programm ist, kommt auch gut an.

    Plus, dann sind da noch die Grinsegesichter der Eintracht-Fans um einen rum; nicht nur beim Empfangstraining am Mi., auch die letzten Tage durchgehend im Geschäft, in der Bahn usw.

    Wie gesagt…Eintracht-Fans! Jeglicher Alters/Erfahrungsklasse.

    Egal ob ich dem Braten nun traue oder nicht; er duftet momentan einfach nur lecker, und deswegen ist eines dieser Grinsegesichter wohl auch von mir ;)

  79. ihr seid doch alle auf extasy. das gibt ein erwachen. mannomann.

  80. die musik ist immer noch die selbe, nur wird jetzt halt getanzt.

  81. @ rumpelfuss: ab in zwei wochen erwarte ich aber die verwendung deines anderen nicks… ;-)

  82. ZITAT:

    “ @ rumpelfuss: ab in zwei wochen erwarte ich aber die verwendung deines anderen nicks… ;-) „

    Dreibein?

  83. ZITAT:

    “ …Egal ob ich dem Braten nun traue oder nicht; er duftet momentan einfach nur lecker, und deswegen ist eines dieser Grinsegesichter wohl auch von mir ;) „

    ich habe mir die pk bei liga1 noch mal angeschaut. so viel wie ich da gelacht habe, gab es bei skibbe in 1,5 jahren nicht zu schmunzeln. wenn sich das auf die mannschaft überträgt und damit neuer spielwitz reinkommt ist schon viel gewonnen.

  84. Meine Theorie: Skibbe dachte nach der Hinrunde das wäre ein Selbstläufer. Dann hat er einige Fehler gemacht.

  85. Petra (ahnungslos)

    @ Watzfrage

    Danke für die Erläuterungen.

    @ Daumfrage

    Bei aller Euphorie. Das Projekt „Klassenerhalt“ ist noch nicht beendet. Es hat gerade erst angefangen. Aber ich bin vorsichtig optimistisch. Und was dann passiert steht wirklich in den Sternen.

    Bei vollzogenem Klassenerhalt (Teilziel) würde ich Daum alle Türen öffnen und ihm eine realistische Chance geben. Und ja, er wird wie jeder ehrgeiziger Trainer, sich 2-3 Spieler wünschen und hoffentlich dann auch bekommen. Mit Daum in die nächste Erstligasaison wäre der nächste (Riesen-)Schritt Richtung Angriff auf die nationale Spitzengruppe.

    Aber erst mal Projekt Klassenerhalt erfolgreich beenden. (Dann gugge mer weider.)

  86. Ich empfehle jedem das Interview mit Calli, welches oben verlinkt ist.

  87. ich hätte absolut nichts dagegen :)

  88. Petra (ahnungslos)

    ZITAT:

    “ Gott sei Dank gibt es diese/nächste Woche über etwas Nati-Fußball; ansonsten wäre die Zeit bis zum 02.04 ja ewig lang *hibbel*.

    Ausserdem, ich weiß auch nicht so genau, was ich davon halten soll.

    Eigentlich bin ich extrem allergisch gegen Lautsprecher, Selbstdarsteller und attention whores ect. was auch immer man im Negativen über das Auftreten unseres neuen ÜL so reflexartig von sich geben kann.

    Er ist halt ein selbsternannter Rheinländer. (Wird Mainz eigentlich auch zum Rheinland gezählt?)

  89. ZITAT von Petra:

    “ Das Projekt „Klassenerhalt“ ist noch nicht beendet. „

    Zweiflerin, unkenartige!

    “Aber die elf Spieler gingen nach Frankfurt auf eine Wiese, wohin CD sie beschieden hatte. Und als sie ihn sahen, fielen sie vor ihm nieder; einige aber zweifelten. Und CD trat herzu und sprach zu ihnen: „Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Adlers und des Sohnes und des heiligen Geistes, und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ (Matthäus 28, 16-20)

  90. In erster Linie macht er ein vernünftiges Fußballtraining . Das scheint mir doch schon ein Fortschritt zu sein. Ich wüßte nicht was daran verkehrt sein soll, wenn man die jeweiligen individuellen Stärken fördert. Mit Lob kommt man da vermutlich weiter als umgekehrt. Ich finde das jedenfalls überzeugend. Und wenn ich einer Mannschaft Selbstvertrauen und Stärke einimpfen will, dann muß ich das als Chef eben auch vorleben. Insofern erscheint mir der Vorwurf der Selbstdarstellung schlicht nicht angebracht. Nieselprimige Zweckpessimisten sind als Korrektiv in diesem Verein und im Umfeld ohnehin reichlich vorhanden.

    Diese Aufgabe muß der Trainer nicht auch noch übernehmen.

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

  91. Remember6thOf November

    Glamour!

  92. „Nieselprimige Zweckpessimisten sind als Korrektiv in diesem Verein und im Umfeld ohnehin reichlich vorhanden.“

    wow.

  93. Ich habe die Zukunft des Fußballs gesehen!

  94. Immer nur blauer Himmel nervt natürlich auch …

  95. Da. Da is schon wieder einer.

  96. ZITAT:

    “ Immer nur blauer Himmel nervt natürlich auch … „

    bei uns isser schon wieder grau.

  97. ZITAT:

    “ Da. Da is schon wieder einer. „

    :)

  98. einfach ignorieren, die Unken

  99. @99

    Du bist mir vielleicht einer …

    „50. HeinzGründel [Mittwoch, 23.02.11 10:22h ]

    Was ist eigentlich Zweckpessimismus. Welcher Zweck soll damit verfolgt werden? „

  100. Die Krötenwanderung ist gerade in vollem Gange.

    http://tinyurl.com/6dfc545

  101. Wir brauchen eine Zivillisation des Tores bei der Eintracht!

  102. ZITAT:

    “ Meine Theorie: Skibbe dachte nach der Hinrunde das wäre ein Selbstläufer. Dann hat er einige Fehler gemacht. „

    Viele kleine, die sich dann zu einem Bock addierten, der sich nicht mehr umstossen liess?

    Finde es weiterhin extrem seltsam, dass das Training nach der Winterpause angeblich immer lascher wurde und selbst die wöchentlich wachsende Krise nichts an Skibbes Passivität ändern konnte. Zusammen mit den Sprüchen über die Böcke, Kühe und rappelnden Kisten wirkt das ja wie Fatalismus…

  103. @Stefan (93)

    Kannst du (in Stichworten) auch kurz umreißen welche Fehler das waren?

  104. ZITAT:

    „Mit Lob kommt man da vermutlich weiter als umgekehrt. Ich finde das jedenfalls überzeugend. Und wenn ich einer Mannschaft Selbstvertrauen und Stärke einimpfen will, dann muß ich das als Chef eben auch vorleben.“

    mit Lob? Wir sind in Hessen, nit geschennt is genug gelobt! Am beste schwätzt mer gar nix. :)

  105. ZITAT:

    “ Meine Theorie: Skibbe dachte nach der Hinrunde das wäre ein Selbstläufer. Dann hat er einige Fehler gemacht. „

    Unterschreibe ich. Vor allem im Trainingslager.

    Zweckpessimismus dient dazu, bei Misserfoklg hinterher „hab‘ ich doch gleich gesagt“ feixen zu können. Das lindert den Schmerz vermeintlich. Tritt Erfolg ein, erinnert sich eh keiner mehr an die Pessimismen.

  106. ZITAT:

    “ @Stefan (93)

    Kannst du (in Stichworten) auch kurz umreißen welche Fehler das waren? „

    Schon wieder? Die Amanatidis-Geschichte, die geplatzten Transfers, das nicht-reagieren auf die Krise, etc pp.

  107. Zweckpessimismus ist des Realismus Bruder.

  108. nieselprimiger zweckpessimist

    Wenn man seine Endorphine zu schnell ausschüttet, durch welches Dope auch immer, sind die Speicher danach leer und der Kater groß.

  109. optimismus ist ein mangel an information.

  110. Nicht zu vergessen das Nichtreagieren auf die IV-Krise und das Nichteinsetzen gesunder SPieler auf ihren angestammten Positionen zu Gunsten nicht gesunder Spieler auf tlw. fremden Positionen

  111. Remember6thOf November

    Der Herr Daum ist mein Hirte,

    mir wird nichts mangeln.

    Er trainieret mich auf einer grünen Aue

    und führet mich zum frischen Pausengetränk.

    Er erquicket meine Seele.

    Er führet mich bis Saisonende um seines Namens willen.

    Und ob ich schon wanderte im finstern Tabellenbereich,

    fürchte ich keinen Abstieg;

    denn du bist bei mir,

    deine Hütchen und Stangen trösten mich.

    Du bereitest vor mir einen Matchplan

    im Angesicht meiner Feinde.

    Du salbest die Schmierfinken mit Öl

    und schenkest denen voll ein.

    Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang,

    und ich werde bleiben im Hause der Bundesliga immerdar.

    http://www.youtube.com/watch?v.....Y_g8eCvkp8

  112. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Stefan (93)

    Kannst du (in Stichworten) auch kurz umreißen welche Fehler das waren? „

    Schon wieder? Die Amanatidis-Geschichte, die geplatzten Transfers, das nicht-reagieren auf die Krise, etc pp. „

    Vielleicht sah er sich auch durch das Vertragsverlängerungsangebot nicht ausreichend honoriert. Da schien er mir etwas angefressen, auch wenn er es nicht sagen wollte.

  113. ZITAT:

    “ Zweckpessimismus ist des Realismus Bruder. „

    Welchem Zweck dient denn der Pessimismus ?

  114. Habe gerade mal den in #99 verlinkten Artikel gelesen. Es ist eigentlich unglaublich, dass es anscheindend Bundesliga-Trainer gibt, die diese ganzen Selbstverständlichkeiten – Theoriesitzungen, 2x tägliches Training, individuelle Förderung, psychologische Hilfen gegen mentale Blockaden, Teambuilding, usw – *nicht* machen. Ich dachte eigentlich, das wären Basics.

  115. ZITAT:

    “ Wenn man seine Endorphine zu schnell ausschüttet, durch welches Dope auch immer, sind die Speicher danach leer und der Kater groß. „

    Genau. Wir sollten mit dem Aufbau von Aggression und Spannung noch 5-6 Spiele warten.

  116. Morsche auch.

    „billige Zusatzscherze“ und vermutlich auch umsonst ..

    Zurück zum Training:

    Also mir ist dieses Trainingsdings auch irgendwie bums. Als ich den Bericht vorhin las, dachte ich so bei mir „was ist denn daran so besonderes – das hammer früher genauso gemacht“. Für mich besteht das Besondere darin, dass es offensichtlich besonders ist.

    Aber jetzt blicke ich nach vorne und freue mich auf Spieler die die Spielfreude wieder beigebracht bekommen.

  117. nieselprimiger zweckpessimist

    „Genau. Wir sollten mit dem Aufbau von Aggression und Spannung noch 5-6 Spiele warten. „

    Auf keinen Fall. Aber mit dem Ausflippen schon.

  118. Wer flippt den aus?

  119. Leute, hätte nie gedacht, dass ich CD mal gut finden würde. Aber alles was ich nach so kurzer Zeit über das Training und die geäußerten Absichten höre und lese, überzeugt mich voll und ganz. Genauso muss man da ran gehen. Chapeau, wenn das so weitergeht. Dann kann man übrigens auch Spiele ruhig „mal“ verlieren, solange man anständig gekickt hat und auch seine Chancen hatte. Also, erwarten wir keine Wunderdinge, sondern haben nur die berechtigte Hoffnung, dass sich gute Arbeit auch im Ergebnis auszahlt und den Klassenerhalt sichert!

    Heute Abend FSV Stadion 18 Uhr: CD soll ja anwesend sein, um sich die U23 anzugucken – da wird im geliebten Bernem was los sein ;-)

  120. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zweckpessimismus ist des Realismus Bruder. „

    Welchem Zweck dient denn der Pessimismus ? „

    damit man irgendwann sagen kann „seht her, ich habs ja immer schon gewusst“. Reine Erhöhung der eigenen Unzulänglichkeit.

  121. ZITAT:

    “ Wer flippt den aus? „

    na z.b. – gähn – ich

  122. Sagte nicht Christoph Daum zum Abschluss der Pressekonferenz, gerichtet an Umfeld, Spieler und den Herrn neben sich, nicht auch folgendes:

    „Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft!

    Ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.“

    Einen schönen Freitag wünsche ich uns allen!

  123. @113, 117, 121

    … erste Amtshandlung die Absetzung des Kapitäns und Festlegung auf Nikolov als Nummer 1 … Tosun verkaufen aber Fenin nicht …

  124. ZITAT:

    “ @113, 117, 121

    … erste Amtshandlung die Absetzung des Kapitäns und Festlegung auf Nikolov als Nummer 1 … Tosun verkaufen aber Fenin nicht … „

    ..Konzentration auf 13,14 Spieler und somit Unlaune (die er nicht mehr verringern konnte) bei den benötigten Reservisten…

  125. ZITAT:

    “ Hihi, wenn ich mir den Trainingsbericht durchlese: Gekas ist schon ein cleverer Hund, was? Seinem Ansehen in der Mannschaft wird das aber sicher nicht gerade förderlich sein. „

    Hoffentlich spielt er in WOB nicht !!

  126. @Stefan

    Ich bin bezüglich des gelben Scheins voll bei Dir. Bei Sonne im Auto mit geschlossenen Fenstern (also Klimaanlage) aber mit offenem Hemd wie Rambo im Dschungel – ich hoffe nur, dass er sich selbst am meisten verxxxt.

  127. @135 Heller unbedingt halten und dann keine Chance geben, Kittel gegen Bayern in der Startelf, Ama und Fenin als Außen gegen Pauli, Fährmann nach zwei recht guten Spielen wieder auf die Bank, Clark nach gutem Spiel auf die Bank, Rode nach gutem Spiel auf die Bank …..

  128. ZITAT:

    “ @113, 117, 121

    … erste Amtshandlung die Absetzung des Kapitäns und Festlegung auf Nikolov als Nummer 1 … Tosun verkaufen aber Fenin nicht … „

    Stimmt. Aber trotzdem hat ja alles sehr lange – zumindest von den Ergebnissen – gut funktioniert. Vielleicht war aber das ganze System in der Tat schon so durchlöchert, dass es nicht mehr viel brauchte – nämlich eine Klatsche gegen Hannover – damit alles zusammenkracht.

  129. Griechische Hemden haben oberhalb des Bauchnabels keine Knöpfe. ;-)

  130. ZITAT:

    “ Griechische Hemden haben oberhalb des Bauchnabels keine Knöpfe. ;-) „

    … genau und in der U-Bahn tragen die Sonnenbrillen !

  131. ZITAT:

    “ @135 Heller unbedingt halten und dann keine Chance geben, Kittel gegen Bayern in der Startelf, Ama und Fenin als Außen gegen Pauli, Fährmann nach zwei recht guten Spielen wieder auf die Bank, Clark nach gutem Spiel auf die Bank, Rode nach gutem Spiel auf die Bank ….. „

    Ich denke, eine ganz entscheidende Sache war, schon vor dem TRainingslager ohne Not Oka zur Nummer eins zu erklären, denn das frustriert den anderen TW und sendet das fatale Signal an die Mannschaft, ihr müsst euch eh nicht anstrengen, ich habe meine Spieler eh schon ausgewählt.

  132. Ui, haufenweise Fußballlehrer hier im Blog…

  133. +++ test +++

  134. ZITAT:

    “ +++ test +++ „

    Und ? Hats geklappt ?

  135. ZITAT:

    “ Ui, haufenweise Fußballlehrer hier im Blog… „

    Wie kommst Du darauf?

  136. Übrigens hätte ich mal wieder gerne einen Japaner oder Chinesen im Spiel. Da wir ja demnächst wieder auf der internationalen Bühne flanieren werden, kommt dann auch wieder Kohle über den Trikotverkauf rein. Und das werden wir brauchen, wenn der VV die Wünsche von CD erfüllt.

    ;-)

  137. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ui, haufenweise Fußballlehrer hier im Blog… „

    Wie kommst Du darauf? „

    Die sachgerechten Fehleranalysen lassen einfach keinen anderen Schluß zu. :-)

  138. Dazu muss man aber kein Fußballlehrer sein.

  139. ZITAT:

    “ Übrigens hätte ich mal wieder gerne einen Japaner oder Chinesen im Spiel. Da wir ja demnächst wieder auf der internationalen Bühne flanieren werden, kommt dann auch wieder Kohle über den Trikotverkauf rein. Und das werden wir brauchen, wenn der VV die Wünsche von CD erfüllt. „

    Jep. Besonders in Fernost gehen lizenzierte Produkte wie geschnitten Brot über den Tisch.

  140. “ Zitat: schlage mir, zusammen mit der Mannschaft, an die linke Brust, an mein Herz, an meinen Aufnäher, brülle, lasse es rausrausraus, „Wir sind Adler!!!“

    Deswegen wird Daum niemals Trainer der französischen N11

  141. „Dazu muss man aber kein Fußballlehrer sein.“

    schon gar nicht, wenn die meisten der aufgeführten Punkte weniger mit Fußball als vielmehr mit Menschenführung zu tun haben

  142. ZITAT:

    “ Dazu muss man aber kein Fußballlehrer sein. „

    Stimmt. Bei manchen Sachen reicht einfach der gesunde Menschenverstand. Amanatidis, Fährmann…

  143. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Übrigens hätte ich mal wieder gerne einen Japaner oder Chinesen im Spiel. Da wir ja demnächst wieder auf der internationalen Bühne flanieren werden, kommt dann auch wieder Kohle über den Trikotverkauf rein. Und das werden wir brauchen, wenn der VV die Wünsche von CD erfüllt. „

    Jep. Besonders in Fernost gehen lizenzierte Produkte wie geschnitten Brot über den Tisch. „

    Dann den Herrn Chong Tese aus Bochum abwerben. Der nordkoreanische Markt will auch bedient sein.

  144. Nordkorea! Hervorragend. Diesmal fahre ich mit!

  145. Herrje, welche Leistung!

    Mit der Larmoyanz wär´s nach einem halben Stündchen bei Kochs Roland sicher vorbei.

  146. ZITAT:

    “ ZITAT:…

    Jep. Besonders in Fernost gehen lizenzierte Produkte wie geschnitten Brot über den Tisch. „

    Lese ich da Sarkasmus ?

    Dachte das hätte bei unseren Japanern ganz gut geklappt. Man kläre mich bitte auf, ob ich einem Trugschluß erlegen wäre.

  147. Der Asiate an sich ist so.

  148. ZITAT:

    “ Der Asiate an sich ist so. „

    Wie jetzt ? Das er einen im Trugschluß erlegt ? :-)

  149. Ich dachte Du wolltest einen neuen Klingelton.!? :-))

  150. Jungs – es ist Abstiegskampf und Ihr albert hier rum – unglaublich !

  151. extasy. alle druff.

  152. ZITAT:

    “ Jungs – es ist Abstiegskampf und Ihr albert hier rum – unglaublich ! „

    Klasserhaltskampf bitte !

    So viel Zeit muß sein.

    Wir sind Adler! ;)

  153. @ThorstenW

    Ja, da bin ich ganz bei Dir.

  154. soooo (________________) löscher im kopp.

  155. Abstiegskampf

    Ich verbitte mir dieses negative Wort !

  156. ZITAT:

    “ + en „

    Adleren?!

  157. ZITAT:

    “ Ich dachte Du wolltest einen neuen Klingelton.!? :-)) „

    Ich kann ganz doll viel wollen! Ich würde auch einen asiatischen Ton nehmen, statt des Koch-Brüllers.

    ;-)

    Thorsten, wir denken positiv!

    ZITAT:

    “ extasy. alle druff. „

    Da gibt’s besseres ganz legal:

    http://eltern.t-online.de/rita.....4976/index

  158. ZITAT:

    “ Adleren?! „

    AdlerInnen. Wenn schon dann political correct.

  159. das heisst Adler und anners Hühnergetier

  160. der rasende Heinzi war schneller

  161. Die Trainingsintensität fordert ihren Tribut. Gestern Ama und schon nach der Gymnastik Franz. Wegen was hat Meier heute gefehlt ? Und der Adler soll auch schon wundgeküsst sein.

  162. Meier kaputt, Ama kaputt, Daum raus.

  163. vorbei ists mit „kuscheln mit Michi“. Ist wie beim 50-km-Langlauf bei Olympia – Ausscheidungsrennen, die Schwachen und Lahmen fallen hinne raus.

  164. Wenn der den Altintop hinkriegt….

  165. OT: Hertha torpediert die herausragende Nachwuchsarbeit des Traditionsvereins

    http://www.sport1.de/de/fussba.....70166.html

  166. ZITAT:

    “ Wenn der den Altintop hinkriegt…. „

    … und alle anneren sind kaputt. dann gute nacht marie…

  167. ZITAT:

    “ Wenn der den Altintop hinkriegt…. „

    und dann noch unseren Südamerikaner … vielleicht schnallt er doch noch was „gegen den Ball arbeiten“ heißt.

  168. @182 Cardoso hat das ja schon am ersten Tag prognostiziert.

    Im großen und ganzen scheint es so zu sein, dass wir immerhin jetzt ein engagiertes Trainerteam haben, was

    gegenüber letzter Woche ein großer Fortschritt ist. Da

    ist auch Spott (Heilsbringer, Messias etc.) unpassend.

  169. Der trainiert die kaputt. Raus. Raus. Raus.

  170. Ich guck mirs gleich noch mal an.

  171. Schmierfink Durstewitz ist am Sonntag mit HB im Doppelpass. Muss ich doch glatt mal reingucken.

  172. Heynckes zu Bayern.

  173. Beweglichkeit und Schnellkraft, meine Herren!

    War ja klar das die Jungs da einbrechen. Das sind die nicht (mehr) gewohnt.

    Wenn RoKo vermag dies in kürzester Zeit mit Einsatzfreude und zuvor schon vorhandenen Kampfeswille zu vereinen lässt sich was machen. Die Zeit, die Zeit… könnte jedoch ein wenig knapp sein. ;-)

    Nicht auszudenken was möglich wäre wenn die Combo Forechecking und Beweglichkeit/Schnellkraft im taktischen Konzept aufgeht.

    Das wichtigste im forechecking ist der richtige Riecher zur Antizipation.

    Das Dumme ist nur … auch wenn man vom Kopf her schnell schaltende Spieler hat, macht hier manchmal die körperliche Verfassung dem Spieler einen Strich durch die Rechnung.

    Umgekehrt natürlich auch.

    Der Spieler ist fit beweglich und schnell, vermag aber nicht die richtigen Wege zu gehen oder die Wege zu erahnen.

    Der CD + Roko werden zusätzlich Arbeit haben die individuellen Schwächen zu erkennen und diese abzustellen.

    Im restlichen Programm der Saison stelle ich mir das äusserst schwierig vor.

  174. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn der den Altintop hinkriegt…. „

    und dann noch unseren Südamerikaner … vielleicht schnallt er doch noch was „gegen den Ball arbeiten“ heißt. „

    Der hat aber mehr Erfahrung mit Türken als mit Südamerikanern.

  175. ZITAT:

    “ Ich guck mirs gleich noch mal an. „

    Das Training ?

  176. Wenn er Altintop gut hinbekommt, wäre ich fürs erste zufrieden.

  177. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich guck mirs gleich noch mal an. „

    Das Training ? „

    ei ja.

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich guck mirs gleich noch mal an. „

    Das Training ? „

    ei ja. „

    Im Terminplan war für heute nur das Vormittagstraining angezeigt.

  179. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich guck mirs gleich noch mal an. „

    Das Training ? „

    ei ja. „

    Im Terminplan war für heute nur das Vormittagstraining angezeigt. „

  180. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ + en „

    Adleren?! „

    „Klasserhaltskampf“

    o.k., o.k. + ne

    Klassenerhaltskampf

  181. Nachmittags dann Barfußpfad über den Scherbenhaufen des Hinrundenerfolgs und die Kohlen, die aus dem Feuer zu holen sind.

  182. Freunde, es geht um nichts geringeres als die Meisterschaft der letzten 7 Spieltage („Best of Seven“)!

  183. wann gehtn training los?

  184. ZITAT:

    “ Heynckes zu Bayern. „

    Das wäre Dutt wohl ein heisser Kandidat in Leverkusen.

  185. 15 Uhr..die Eintracht HP is etwas überladen finde ich.

  186. ZITAT:

    “ Heynckes zu Bayern. „

    Was für eine Überraschung. Und wer geht jetzt zu Leverkusen?

  187. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heynckes zu Bayern. „

    Was für eine Überraschung. Und wer geht jetzt zu Leverkusen? „

    Hmmm MS ist ja jetzt frei, glaube aber die nehmen den Dutt von Freiburg ;-)

  188. wieso holen die Bayern so einen Alten und keinen der jungen Matchplankonzeptallesbesserwissundmacher?

  189. Weil der Daum nicht mehr auf dem Markt war.

  190. ZITAT:

    “ Heynckes zu Bayern. „

    Sollense glücklich miteinander werden.

    Was mir wirklich schon seit Tagen arge Kopfschmerzen verursacht, ist, dass ich wenn ich nun die Arbeit meines (andersvereinigen) Lieblingstrainer verfolgen möchte, ich mein Augenmerk in Richtung Aspirin-City wenden muß. Pfui Deibel.

    Das mit Freiburg war so eine nette Combo für mich Südbaden-Junkie…

  191. ZITAT:

    “ wieso holen die Bayern so einen Alten und keinen der jungen Matchplankonzeptallesbesserwissundmacher? „

    Es geht vermutlich erstmal wieder darum, das typisch bayrische Weisswurstgehabe an den Mann zu bringen.

    Das macht man am Besten mit schon zuvor eingefleischten Bayernkennern.

    Auf Experimente will man sich vermutlich vorerst nicht mehr einlassen.

  192. ZITAT:

    “ wieso holen die Bayern so einen Alten und keinen der jungen Matchplankonzeptallesbesserwissundmacher? „

    Hoeneßkumpel. Da kommt es auf Kompetenz nicht an. Ab 2014 wird schon mit dem Jogibär geplant.

    Meine Prognose: Fehlschlag. Osram rasiert erst mal RibRob oder legt sich mit Schewinlahmer an. Dann Teamdesaster. Ausscheiden Europalieg. In der Winterpause 12/13 Katzenjammer.

    Wurstuli ist auch nicht mehr, was er mal war. Das wird sein Waterloo (engl: Wasserclosett = Griff ins Klo).

    Mit wem ist eigentlich Nerlinger befreundet?

  193. Osram legt sich mit niemandem mehr an. Die Zeiten sind vorbei.

  194. ZITAT:

    “ Osram legt sich mit niemandem mehr an. Die Zeiten sind vorbei. „

    Was war mit Ball-Lack?

  195. @213 Das würde ich nicht als anlegen bezeichnen. Er hat ihn ja nicht suspendiert, sondern „behutsam aufgebaut“.

  196. ZITAT:

    “ wieso holen die Bayern so einen Alten und keinen der jungen Matchplankonzeptallesbesserwissundmacher? „

    was interessieren mich die scheiß bayern. die nehmen den jupp doch nur, weil leverkusen vor ihnen in der tabelle ist. die wollen doch wie immer nur unruhe stiften. gegen daum haben die doch auch schon wieder gehetzt.

  197. ZITAT:

    “ @213 Das würde ich nicht als anlegen bezeichnen. Er hat ihn ja nicht suspendiert, sondern „behutsam aufgebaut“. „

    Ich schon. Ballack hat nur nicht sehr zurück gelegt.Unzufrieden war auch Helmes. Ist nur so ein Gefühl, dass Jupp in Bayern scheitert. Das ist scheinbar zu perfekt. Da fehlen die Reizpunkte. So gut ist er nicht (mehr.

    Sehr guter Tausch für LEV, mMn. Die haben richtige Glück mit Trainerabsprüngen.

  198. Los jetzt holen wir sie uns!

    Herrlich…

  199. @216 Es gibt auch Leute, die schreiben sowas über Daum, immerhin 8 Jahre jünger als Osram

  200. Mag sogar sein, Lajos_Detari, obwohl ich es nicht glaube. Wir ham halt auch etwas weniger Auswahl als die Bauern, keine Stars und spielen nicht Europaliga.

  201. ZITAT:

    “ mwa:

    Es GIBT noch Menschlichkeit! Die ganz Große!

    http://www.bild.de/BILD/unterh.....utter.html

    Links ist der HG, aber wer ist das rechts?

  202. Hatte denn jetzt Turnvater Jahn die Natter schon unter seinen Fittichen?

    In einem der Forumsnerichte stand irgendwas von wegen Runden laufen. Der Gekas.

  203. @220 Ich glaube es auch nicht (die Aussagen über Daum). Selbst wenn er „nur“ der Motivator sein sollte, ist das für den Klassenerhalt einiges wert. Er scheint auch bereit, das nötige (an Arbeit) zu investieren.

    Die Situation ist eigentlich gar nicht mal so schlecht. Normalerweise werden Retter verpflichtet, wenn schon ein Rückstand auf Platz 15 vorhanden ist. Das ist nicht der Fall.

  204. ZITAT:

    “ @220 Ich glaube es auch nicht (die Aussagen über Daum). Selbst wenn er „nur“ der Motivator sein sollte, ist das für den Klassenerhalt einiges wert. Er scheint auch bereit, das nötige (an Arbeit) zu investieren.

    Die Situation ist eigentlich gar nicht mal so schlecht. Normalerweise werden Retter verpflichtet, wenn schon ein Rückstand auf Platz 15 vorhanden ist. Das ist nicht der Fall. „

    Dies zum einen. Wenn ich mir dagegen den Favre anschaue …. der versprüht ein Esprit einer abgestandenen Wasserflasche. Da sind wir doch richtig gut weggekommen.

  205. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass Ama morgen blankrasiert und mit Kurzhaarfrisur zum Training kommt.

  206. ZITAT:

    “ Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass Ama morgen blankrasiert und mit Kurzhaarfrisur zum Training kommt. „

    oder Schnäuzer ;-)

  207. @Ergänzungsspieler

    “ Hatte denn jetzt Turnvater Jahn die Natter schon unter seinen Fittichen?

    In einem der Forumsnerichte stand irgendwas von wegen Runden laufen. Der Gekas. „

    Ja, sei am Nachmittag in den „Genuss einer Einheit ohne Ball gekommen“.

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

  208. Let’s Go Daumtown!

  209. Ich werde mir vor Euphorie einen Daum-Schnauz nebst Mittelscheitel angedeihen lassen. So. Das habt ihr jetzt davon.

  210. Was mussten die Spieler unter CD eigentlich in Kölle rufen statt „Unser Adler“?

    Unser Bock? Unser Hennes?

    Und in Leverkusen? Unser Aspirin?

  211. @RF [172]

    Typisch Walldorfer: hawe, hawe, hawe. Mir Merfeller tun da still und bescheiden unsere Arbeit, aber …

    ;-)

  212. ZITAT:

    “ @Ergänzungsspieler

    “ Hatte denn jetzt Turnvater Jahn die Natter schon unter seinen Fittichen?

    In einem der Forumsnerichte stand irgendwas von wegen Runden laufen. Der Gekas. „

    Ja, sei am Nachmittag in den „Genuss einer Einheit ohne Ball gekommen“.

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

    ah, jetzt. Danke.

  213. „propriozeptive Übungen“

    :-))

    War Skibbe manchmal bei der U23?

  214. ZITAT:

    “ @RF [172]

    Typisch Walldorfer: hawe, hawe, hawe. Mir Merfeller tun da still und bescheiden unsere Arbeit, aber …

    ;-) „

    Mir hawe vor allem Euch am Hals…

  215. Die Sozialpädogin Ursel. Und da muß man sich wundern warum der so geworden ist wie er ist. Ich meine, nein.

  216. ZITAT:

    “ „propriozeptive Übungen“

    :-))

    War Skibbe manchmal bei der U23? „

    Brauchte er nicht…. er kannte doch alle Jugendspieler in Deutschland laut Antrittsrede ;-)

  217. ROKO 58 und macht alles vor und mit , na dann Hut ab.

    Kein Wunder dass die jungen Kerle den Gelben brauchen.

  218. Langsam mag ich nicht mehr hören, wie toll Daum trainiert. Das ist mir zu viel Euphorie inzwischen. Auch unter Daum werden wir Spiele verlieren. Die Spieler zu begeistern mag nützlich sein, aber ich will nicht Rausch, bevor gar kein Tor erzielt wird.

    Kater hab‘ ich zuhause nämlich genug.

  219. Wer hat dem RF sein Extasy weggenommen? Ich fühl mich happy!

  220. ZITAT:

    “ Langsam mag ich nicht mehr hören, wie toll Daum trainiert. Das ist mir zu viel Euphorie inzwischen. Auch unter Daum werden wir Spiele verlieren. Die Spieler zu begeistern mag nützlich sein, aber ich will nicht Rausch, bevor gar kein Tor erzielt wird.

    Kater hab‘ ich zuhause nämlich genug. „

    Habe ich da eben wieder ein negatives Wort lesen müssen?

  221. ZITAT:

    “ ROKO 58 und macht alles vor und mit , na dann Hut ab.“

    Jep – und ich bin 5 Jahre jünger, habe Übergewicht und komme schon auf dem Weg aufs Clo ausser Atem – ich schäme mich ein bisschen :(

  222. 58?

    Ich habe ihn nicht aus der Nähe sehen können, aber so wie der rumhüpft, hätte ich das nun nicht gedacht…

    Da soll es Leute geben, die halb so alt, aber dafür doppelt so hüftsteif sind.

    Hut ab vor dem alten Knochen!

  223. Ich bin Zuschauer. Und Hesse. Mich betrifft Optimismus nicht.

  224. Apropos 58…

    Ist das nicht das Durchschnittsalter der blog-user hier?

  225. Tschö und zum Abschied für erst mal noch ein Film zum Thema Anspruch und Wirklichkeit

    http://www.youtube.com/watch?v.....5hQKFzcvGU

  226. Das humorloseste Volk der Welt sind ohne Zweifel Gärtner. Besonders Freitags beim Obi.

  227. Freitags ist beim OBI Kleingärtner-Tag!

    Da geht „man“ nicht hin (es sei denn, man wäre auch Kleingärtner)

  228. Oder man braucht mal eben ein wenig WD40

  229. ZITAT:

    “ Oder man braucht mal eben ein wenig WD40 „

    Das gibts da auch Donnerstags – glaub ich :)

  230. ZITAT:

    “ vom Training

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/33986/

    Habn die alle ihre Rasierer verlegt?

  231. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ vom Training

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/33986/

    Habn die alle ihre Rasierer verlegt? „

    Play-off-Bärte, es geht Best-of-seven, nach 4 Siegen haben wir gewonnen.

  232. Wer 25h/d sich um die Eintracht kümmert hat keine Zeit zum Rasieren

  233. es gibt bald mehr Trainingsberichte als wir Punkte haben. Mir scheint, es macht Laune, zum Training zu fahren

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12574936

  234. ZITAT:

    “ Apropos 58…

    Ist das nicht das Durchschnittsalter der blog-user hier? „

    Nein, das ist das Mindestalter, um überhaupt hier mitmachen zu dürfen.

  235. ZITAT:

    “ es gibt bald mehr Trainingsberichte als wir Punkte haben. Mir scheint, es macht Laune, zum Training zu fahren

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12574936

    Caio-Bashing. Schon wieder.

  236. ZITAT:

    “ es gibt bald mehr Trainingsberichte als wir Punkte haben.“

    Wer hat zu solch einer Zeit, für so etwas überhaupt Zeit?

  237. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ es gibt bald mehr Trainingsberichte als wir Punkte haben. Mir scheint, es macht Laune, zum Training zu fahren

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12574936

    Caio-Bashing. Schon wieder. „

    vielleicht bin ich morgen selber mal dabei, dann werde ich objektiv berichten und beurteilen

  238. Kann mir jemadn mal sagen, on der Seb für die U21 spielt und warum der Beitrag den Titel „Gelber Schein“ hat?

  239. Mehr Schein als sein

  240. ZITAT:

    “ Kann mir jemadn mal sagen, on der Seb für die U21 spielt und warum der Beitrag den Titel „Gelber Schein“ hat? „

    Nein.

    @herrBoccia

    Ein schöner objektiver Bericht wäre toll.

  241. ZITAT:

    “ Nein, das ist das Mindestalter, um überhaupt hier mitmachen zu dürfen. „

    Was tue ich Jungspund dann hier? Warum hat mich keiner gewarnt vor diesen aggressiven älteren Männern?

  242. ich danke, falls ich die Antwort so zu verstehen habe, dass hier mal wieder ein gewisser Grundpessimismus herrscht und, dass Jung nicht spielt.

    Ich hatte ja eher auf Heiligenschein getippt.

  243. Nein, nein. Ich meinte eher, dass dir niemand die Frage beantworten kann.

  244. Welche? Die zu Seb oder die des Titels?

  245. Übrigens Rock ´n´Roll ist zurück.

    Klick meinen Namen.

  246. Rock´n´Roll, wenn du auf meinen Namen klickst.

  247. ZITAT:

    „@herrBoccia

    Ein schöner objektiver Bericht wäre toll. „

    Der ist doch der erste der sich anstecken lässt.

  248. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „@herrBoccia

    Ein schöner objektiver Bericht wäre toll. „

    Der ist doch der erste der sich anstecken lässt. „

    mit einem „i like Sergeant Rolli“ Button

  249. ZITAT:

    “ Welche? Die zu Seb oder die des Titels? „

    Beide.

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „@herrBoccia

    Ein schöner objektiver Bericht wäre toll. „

    Der ist doch der erste der sich anstecken lässt. „

    The higher they climb the harder they fall.

  251. Jung spielt nicht

  252. Ich erwarte eine klatsche.

  253. Kommt auf die Aufstellung an. Ich würde wie folgt anfangen.

    Nikolov – Rada – Sim, Schur – Nemeth, Preuß – Branco, Guié-Mien (Mutzel), Skela – Yang, Jones

    Bank:

    Heinen, Zico, Wimmer, Mutzel, Reichenberger, Streit, Gemiti

  254. Also wenn der Caio wirklich so unmotiviert rumläuft, dann kann selbst ich ihm nicht mehr helfen :-)

    Am Mittwoch fand ichs nicht gar so schlecht. Aber vielleicht is der noch vom Lauftraining platt. Der is des einfach net gewöhnt. Wenn er selbst den Ball, also seinen besten Kumpel, nicht mehr vernünftig verarbeiten kann, dann liegt da was im Argen.

  255. Ich bin von den Trainingsberichten begeistert, vor allem, weil Sie zeigen das meine beiden speziellen Lieblinge: Ama und Meier, auf ganzer Länge versagen, was ich schon immer kund getan habe und dafür Prügel einstecken musste.

    Das Caio nix kann habe ich eingesehen, dafür brauche ich keinen Daum, es hat ein Skibbe gereicht, und im Nachhinein hatte Funkel recht.

  256. ZITAT:

    “ mit einem „i like Sergeant Rolli“ Button „

    Ich will auch einen.

  257. ZITAT:

    “ Kommt auf die Aufstellung an. Ich würde wie folgt anfangen.

    Nikolov – Rada – Sim, Schur – Nemeth, Preuß – Branco, Guié-Mien (Mutzel), Skela – Yang, Jones

    Bank:

    Heinen, Zico, Wimmer, Mutzel, Reichenberger, Streit, Gemiti „

    Ohne Legat, Schupp, Mornar und Rehmer haben wir keine Schangse. Trottel.

  258. ZITAT:

    “ Ich bin von den Trainingsberichten begeistert, vor allem, weil Sie zeigen das meine beiden speziellen Lieblinge: Ama und Meier, auf ganzer Länge versagen, was ich schon immer kund getan habe und dafür Prügel einstecken musste. „

    Steht jetzt wo?

  259. Ei, im Netz.

  260. Um dagegen zu halten: ama war der einzige, der im Spiel gegen Pauli gerannt ist. Bin gespannt welche Rolle er unter daum spielen wird.

  261. Schon lustig. Das letzte Spiel war das gegen Pauli, und das Umfeld träumt von Fußball 3000. Hb weiss halt, wie die Liga funktioniert.

  262. ZITAT:

    “ Ei, im Netz. „

    Ja. Wo?

  263. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ei, im Netz. „

    Ja. Wo? „

    Na hier: http://www.blog-g.de/gelber-sc.....ent-405204

  264. ZITAT:

    “ Kommt auf die Aufstellung an. Ich würde wie folgt anfangen.

    Nikolov – Rada – Sim, Schur – Nemeth, Preuß – Branco, Guié-Mien (Mutzel), Skela – Yang, Jones

    Bank:

    Heinen, Zico, Wimmer, Mutzel, Reichenberger, Streit, Gemiti „

    ………..Gänsehaut…………

  265. WOB – Eintracht 1:2

    Bin schon ganz heiss drauf.

  266. Ein Remis in Wolfsburg sichert das PAL-System:

    Stein – Binz – Körbel, Schlindwein – Klepper, Hobday, Sievers, Studer – Heidenreich – Andersen, Turowski

  267. Stopp, Korrektur, es war noch der Kalli!

  268. pochender knorpel

    „Ich bin von den Trainingsberichten begeistert, vor allem, weil Sie zeigen das meine beiden speziellen Lieblinge: Ama und Meier, auf ganzer Länge versagen, was ich schon immer kund getan habe und dafür Prügel einstecken musste.“

    Aja, furchtbar interessant. Ich bin dagegen selten bis nie begeistert, wenn irgendjemand aus dem Verein des Herzens „auf ganzer Länge“ versagt. Egal, ob der Betreffende zu meinen speziellen Lieblingen gehört oder nicht.

  269. Die Uhren gehen halt anders. Es wird Zeit, dass man mal ein paar diese Verlierer nach dem Training zum 30minütigen Waldlauf schickt. Und wenn sie es nicht schaffen – raus schmeissen! „Ich dät se renne lasse, als renne lasse“

  270. ZITAT:

    “ Ich bin von den Trainingsberichten begeistert, vor allem, weil Sie zeigen das meine beiden speziellen Lieblinge: Ama und Meier, auf ganzer Länge versagen, was ich schon immer kund getan habe und dafür Prügel einstecken musste.

    Das Caio nix kann habe ich eingesehen, dafür brauche ich keinen Daum, es hat ein Skibbe gereicht, und im Nachhinein hatte Funkel recht. „

    Guude Schweissfuss,

    ich glaube, Du hast echt ein Problem. Das hat schon leicht pathologische Züge, was Du so ablässt.

    Mach Dich mal ein bissi lockerer, dann ist das Leben doppelt so schön.

  271. OT: Ö vs Belg 0:2 (Danke Oka, äh Macho), jetzt mus es Ümit richten, grad für Arnautovic rein.

  272. Ist doch gut, dass die Ösis verlieren. Die werden sonst noch aufmüpfig.

  273. Jeder wie es ihm beliebt CE. Und für jeden ist doch jetzt was dabei:

    – Die Optimisten (und hierzu zähle ich mich per se auch) können sich am 3. Bein und den Fakten schaffenden Visionen aufrichten. Ich konnte das sogar schon ohne Daum – glaubt hier fast als einziger an den Klassenerhalt bevor der 22.03. kam.

    – Die Pessimisten oder auch Realisten sind Skibbe los, Mehltau löst sich auf und man bekam einen Trainer, den man nicht erwartete.

    – Die HB-Freunde haben gesehen, dass er handeln kann, über seinen Schatten springt, der alte Zementkopp.

    – Die Pathologen, die wahren Spieler-Hasser haben jetzt ihren Roko, der den verwöhnten Säcken mal richtig in den Arsch tritt. Und das mit 58. Hut ab!

    Es bleibt abzuwarten, wie schnell sich die neuen Rollen wieder in alte Verhaltensmuster auflösen, denn die Fährmanns und Nikolovs werden auch künftig patzen, wer nur aus dem Halbfeld flanken kann, erreicht auch künftig keine Grundlinie und wenn dann noch dieser faule Fanis endlich degradiert ist, schießen halt andere die Tore…

  274. ZITAT:

    “ OT: Ö vs Belg 0:2 (Danke Oka, äh Macho), jetzt mus es Ümit richten, grad für Arnautovic rein. „

    nach dem 0:2 bin ich raus. Schade, wir hätten einige gute Spieler, aber leider keinen Trainer. Gegen Constantini ist Skibbe ein Trainergott.

  275. Mamma Mia. Ich stimme mit dem Neapolitaner überein. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Nicht, dass wir noch 50 Punkte machen.

  276. Skibbe neuer Nationaltrainer in Österreich?

  277. ZITAT:

    “ Mamma Mia. Ich stimme mit dem Neapolitaner überein. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Nicht, dass wir noch 50 Punkte machen. „

    Zeichen und Wunder? Wir haben in der Vergangenheit häufig übereingestimmt RF, ich entfernte mich erst seit Dienstag von vielen hoch geschätzten Protagonisten dieses blogs.

    Mir fällt akutell meine Optimisten-Rolle schwer, aber das schrub ich ja oft genug.

    Gebt mir Zeit, quatsch, gebt mir ein tolles Spiel in Wolfsburg, einen sicheren Klassenerhalt und kauft im Sommer groß ein. Der Napoli ist der erste, der hier gegen alle Pessimisten, das CL-Finale 2013 bucht;)) Allein, ich traue dem Aufbruch nicht……..

  278. Remember6thOf November

    Von Japan lernen:

    einfach die Grenzwerte an die tatsächliche Strahlenbelastung anpassen!

  279. @297

    Ich seh das nicht so dramatisch. Ich mag dich trotzdem.;)

  280. Remember6thOf November

    Vom RTL-Nachtjournal bis zu Harald Schmidt:

    seit Mittwoch hat der Name „Eintracht Frankfurt“ einen anderen Klang in der Welt!

  281. Bin gerade nochmal die FR von heute durch gegangen. Ein Leserbrief traf meine Meinung zu Christoph Daum ganz gut. Fürchte auch, dass spätestens seit der Koks-Affäre seine Reputation irreparabel gelitten hat. Weniger wegen der BTMG-Sache als viel mehr wegen seiner Unwahrheiten und bizarren Selbstinszenierungen.

    Also wie gesagt, insoweit die Kritik des Leserbriefs unseren neuen „Heilsbringer“ trifft, entspricht es auch dem, was ich über ihn so wahrgenommen hatte, wobei er mich bis zu diesem vermaledeiten 22.03.11 wirklich nicht die Bohne interessiert hat.

    Da ich den Leserbrief nicht im Netz fand, habe ich ihn gerade mal abgetippt:

    „Das Gehampel ging mir auf die Nerven“

    Ich bin 38 Jahre alt und seit meinem fünften Lebensjahr Fan des 1. FC Köln. Natürlich verfolge ich Herrn Daum seit Jahr und Tag. Bis zu seinem Abgang in Köln war ich zweigeteilt. Ist er nun Blender oder Zauberer? Da in ihn in seiner ersten Kölner Zeit ja erlebt hatte und auch durch die Nähe in Leverkusen, war ich natürlich Feuer und Flamme, als er zurückgekommen ist. Klar war es am Anfang schwer, Zweite Liga und so, aber spätestens als er nach dem Aufstieg in einer nächtlichen Pressekonferenz verkündete, dass er bleibt, hatte ich meine Zweifel. Was sollte dieses Hin und Her? Nach dem Aufstieg hätte er klar sagen können: Ich bleibe. Oder: Ich gehe. Aber dieses Gehampel ging mir schlicht auf die Nerven.

    Die Saison in der ersten Liga war so lala, aber wir sind drin geblieben, und nun dachten alle: Okay, Scheiß-Fussball, aber jetzt gehts mal richtig los! Und schwupps, über Nacht war er weg. Ich will nur noch Vereine trainieren die CL Ambitionen haben. Okay! Kann ich irgendwo verstehen, aber warum geht er dann in die Türkei? Seifenoper. Ich musste sehr lachen, als er NICHT Meister wurde und vom Hof gejagt wurde. Und nun ist er in Frankfurt. Mit Verlaub, aber die Eintracht und der FC sind eine Seite einer Münze. Er wird bei euch vermutlich die Liga halten, aber dann fängt der Spaß erst richtig an. Im Volk wird er der König sein, und er wird im Sommer Heribert Bruchhagen die Pistole mit Forderungen auf die Brust setzen. Er steht dann vor der Wahl, diese zu erfüllen oder mit Daum zu gehen.

    Der FC hat heute 25 Millionen Minus – vor Daum lagen wir bei Null. Viel Glück Eintracht! Glück heißt: Ihr steigt ab, und der Spinner geht von alleine!“

    Gary Sacks, Köln

  282. ZITAT:

    “ @297

    Ich seh das nicht so dramatisch. Ich mag dich trotzdem.;) „

    Dito Heinz. Ich bin gefangen in mir selbst und komme nicht raus. Würde gerne, aber es gelingt mir nicht. Ich brauche einfach mal 4-5 Spiele, so wie Caio;))

    Vielleicht bin ich auch wie der Hauptmann von Köpenick, der am Schluß froh ist, wieder im Zuchthaus zu sitzen. Zementiert, hoffnunglos und irritiert von der Freiheit.

    Oder angelehnt an mein Reha-Party-Beispiel: Ich stehe vor der großen Party, habe eine VIP-Karte in der Hand, rieche den Zauber meiner früheren Welt und scheue mich hinein zu gehen.

  283. ZITAT:

    “ Vom RTL-Nachtjournal bis zu Harald Schmidt:

    seit Mittwoch hat der Name „Eintracht Frankfurt“ einen anderen Klang in der Welt! „

    Allerdings nicht in Verbindung mit sportlichen Leistungen sondern als Spitze des Eisbergs „Trainer-Karussell“ oder schlimmer als Vorlage für halbseidene Witze!

  284. Das ist doch keine Frage des Mögens.

  285. @alex,

    is jetzt mal gut oder suhlst Du Dich in Umtergangsstimmung?

    Sr.

  286. ZITAT:

    “ Das ist doch keine Frage des Mögens. „

    Ist es für mich auch nicht. Ich mochte Feldkamp oder Heynckes auch nicht und war begeistert nach deren erster PK bzw. damals war es noch ein Zeitungsbericht. Oder Stepis Autofahrt von Bilbao, das setzte ich gleich mit dem Klassenerhalt und als dann Rauffmann wieder Stürmer war und gleich in St. Pauli traf…. Kinners ich bin ein gebranntes Kind

  287. @305

    Sorry, falls ich Dich Deine stets optimistische Fanseele gekränkt haben sollte. Dann nimms als eine fast zu vernachlässigende Stimme hier und lies einfach nur die Beiträge, die den neuen ÜL fast als Heilsbringer „abfeiern“.

  288. Das Ding ist doch…. Äh, sorry: Fakt ist: Jede (mögliche denkbare) andere Entwicklung seit dem Paulispiel wäre uns (allen zusammen total durch die Bank weg) noch shiceiger vorgekommen. Geht mir zumindest so. Mir fällt zumindest nix ein, was es nicht wäre.

    @ 301. alex

    Danke für’s abtippen, dieses bedenkenswerten Kommentars. Wir weden sehen. Klasserhalt, bzw: Siebenspieletabellenoberesdrittelbesetzer wäre erst mal o.k. und gegen 25 Mios Miese haben wir HB.

    Ch- Ch- Ch- Changes,

    (Was das sollte, weiß ich auch nicht)

  289. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das ist doch keine Frage des Mögens. „

    Ist es für mich auch nicht. Ich mochte Feldkamp oder Heynckes auch nicht … „

    Neeneee, nur, um Missverständnisse zu vermeiden: Osram: wenn ich den auf der Straße seh‘, den spuck ich an! EUCH mag ich. Egal jetzt wer wem „rauss“ zuruft.

  290. ZITAT:

    “ @305

    Sorry, falls ich Dich Deine stets optimistische Fanseele gekränkt haben sollte. Dann nimms als eine fast zu vernachlässigende Stimme hier und lies einfach nur die Beiträge, die den neuen ÜL fast als Heilsbringer „abfeiern“. „

    Mach ich, versprochen. Gekränkt hast Du mich nicht aber nach bleierner Schwerniss hilft uns Oberbedenkentum aach net weidder.

  291. @308 Rasender Falke

    Ich hoffe ja auch, dass alles gut geht! Und die behaupteten 25 Mio kamen wohl nur im fast Zusammenwirken mit Meier zusammen. Was mich an der Geschichte allerdings auch sehr iritierte, ist der Umstand, dass H.B. den Tipp seinen Worten zufolge eben gerade von jenem „Schuldenmeister“ Meier bekommen haben will.

  292. Handeln war richtig RF, da stimme ich mit euch allen überein. Nur diese populistische Lösung, mit der alle Stakeholder befriedigt sind (siehe 293), alle Werte über Bord geworfen wurden, stimmt mich skeptisch. Wir haben einen Trainer, der mit Motivationskünsten daher kommt, die einen Ulf Kirsten überzeugen konnten. Wir haben auch einen Trainer, der weder Eintracht noch andere Teams kennt – das halte ich für enorem gefährlich.

    Ich hatte selbst keine Ahnung wie es weiter gehen sollte und hätte auf ein glückliches Ende gehofft und Skibbe im Sommer geschasst. Alternativ wäre mir Gross deutlich lieber gewesen… Aber hätte, wäre, könnte…. Sieg in Wolfsburg und ich werde Daum-Fan;))

  293. @310 CE

    Hilft uns nicht weiter vielleicht aber es schadet ja auch nicht, oder?

  294. @ CE „…alle Werte über Bord geworfen wurden…“

    ach komm

  295. Ok, Entschuldige mich jetzt nochmals falls ich zu viel geunkt habe und wünsche schönen Freitagabend. Mal sehen, wenn ich in ein paar Stündchen nach ein paar Bier zurückkomme, werde ich dann auch noch von der Aufbruchstimmung angesteckt. ;-)

  296. Mach ich, versprochen. Gekränkt hast Du mich nicht aber nach bleierner Schwerniss hilft uns Oberbedenkentum aach net weidder. „

    Aber vielleicht war vorher das Oberbedenkentum auch nicht hilfreich. Konkret meine ich das Stuttgart-Spiel, das von einer willigen Eintracht-Mannschaft mit vielen Chancen unglücklich verloren wurde. Was danach nicht nur hier eingedroschen wurde, war unglaublich!!!!

  297. Doch, es legt wieder die bleierne Schwerniss, genannt Zement über uns.

  298. @301 War da nicht was mit einem Stürmer aus München, den Daum ausdrücklich NICHT für 10 Mios wollte ?

    Daum sagte zwar bei seiner Vorstellung was von „kalkuliertem Risiko“, aber ich denke und hoffe, dass Pröckl, Bruchhagen und Bender auch kalkulieren können. Etwas Geld werden sie wohl rausrücken, aber vermutlich nicht mehr als ein Abstieg kosten würde.

  299. ZITAT:

    “ @ CE „…alle Werte über Bord geworfen wurden…“

    ach komm „

    Davon habe ich geschrieben. Und das meine ich bzgl. HB auch so. Habe ich übrigens auch immer von ihm gefordert, aber lieber hätte ich die Kohle in die Mannschaft investiert gesehen, da ein guter Stürmer mehr Erfolg generiert als ein guter Trainer mit schlechten Stürmern.

  300. Der Trick ist vielleicht, dass diese Psychmessiasnummer funktioniert. Magaths Schleifen und Daums Pushen und so, das funktioniert, weil sie selbst und die Spieler daran glauben. Das macht die Zwei Plätze in der Tabelle aus, die der Manager mit Toreschießgeld nicht kaufen kann.

    Geschwafel, was?

  301. ZITAT:

    “ Der Trick ist vielleicht, dass diese Psychmessiasnummer funktioniert. Magaths Schleifen und Daums Pushen und so, das funktioniert, weil sie selbst und die Spieler daran glauben. Das macht die Zwei Plätze in der Tabelle aus, die der Manager mit Toreschießgeld nicht kaufen kann.

    Geschwafel, was? „

    Naja, war der Jochen Rebsch ein guter Trainer? Aber war immerhin ein RoKo!!!!!

  302. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ CE „…alle Werte über Bord geworfen wurden…“

    ach komm „

    Davon habe ich geschrieben. Und das meine ich bzgl. HB auch so. Habe ich übrigens auch immer von ihm gefordert, aber lieber hätte ich die Kohle in die Mannschaft investiert gesehen, da ein guter Stürmer mehr Erfolg generiert als ein guter Trainer mit schlechten Stürmern. „

    Scwierige Abwägung. Insbesondere da Stürmer nicht konstant gut oder schlecht sind. Wenn es jemand schafft, 2 von unseren 4 Stürmern in Topform zu bringen, dann hat es sogar Geld gebracht.

  303. Daum soll Vertrag bis 2013 in Aussicht haben. Oder Zusammenarbeit ins Auge gefaßt oder so oder was weiß ich. Umbruch 2012…. ….

    Der Masterplan! Mit neuer Besetzung.

    Na ja.

    Jochen Rebsch gibt’s nicht mal auf Wiki..

    N8

    ach ja, einen hab‘ ich noch:

    Hätte, Hätte Fahrradkette.

    :-)

  304. Sagt mal …

    http://tinyurl.com/kurzhaarfri.....sur

    War der Trainer extra beim Friseur? Mir dünkt am Dienstag wars noch länger, das Haupthaar.

    Stylemäßig ist unser neuer Co … hach .. was soll ich sagen … Albert C. muss das Herz hüpfen.

  305. Jochen Rebsch gibt’s nicht mal auf Wiki..

    GN8. Aber wenn er 2x die Eintracht trainiert hätte, hätte er Fanseiten.

    Hätte, hätte;)))))

  306. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Mach ich, versprochen. Gekränkt hast Du mich nicht aber nach bleierner Schwerniss hilft uns Oberbedenkentum aach net weidder. „

    …sagt einer der obersten Oberbedenkenträger der letzten Wochen.

  307. Es denken immernoch welche über die kommenden sieben Spiele hinaus, unfassbar. Den Klassenerhalt noch nicht mal im Ansatz geschafft, sportlich nicht mal einen Hauch näher dran am nackten Überleben, und mancher Eintrachtfan fürchtet jetzt die Schuldenmacherei. Ich geh ins Bett, sonst ertrag ichs nicht mehr.

  308. @327 Immerhin wurden die Wiederbelebungsmassnahmen eingeleitet.

  309. mir fällt kein kokswitzchen ein.

    ich will auch einfach nur, daß

    daum bald wieder leine zieht.

  310. Ich habe kein Daum-Syndrom. Ich gebe dem Komiker

    zwei Spiele.

  311. @ 329 Also 7 Spiele wirst du ihn schon ertragen müssen!

  312. Ich muß den nicht ertragen, wenn der Komiker

    die zwei Spiele verliert, dann mußt Du mich hier er-

    tragen.

  313. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Ich habe kein Daum-Syndrom. Ich gebe dem Komiker

    zwei Spiele. „

    Großartig! Die Gaddafi-Diktion greift Raum!

  314. Werde ich jetzt von Dir Depperl bombartiert?

  315. Daum-Syndrom-Jünger, Kretinisten unter sich.

  316. ZITAT:

    “ Ich habe kein Daum-Syndrom. Ich gebe dem Komiker

    zwei Spiele. „

    Eine wirklich geschmackvolle Aussage.

  317. tja, Heinz, leider darf heutzutage jeder Prolet ins Internet rülpsen. Anonym, versteht sich.

  318. mir aber eigentlich egal. Bin später beim Training, noch wer der werten Runde?

  319. Ach schon wach;)) Trainingsday, da steigt natürlich das Fieber..

    Heute Nacht hatte ich einen Traum. Ich sah eine Überschrift. “ Skibbe übernimmt Österreich“ Dann bin ich schweißgebadet aufgewacht…

  320. Ihr werdet alle noch schweißgebadet erwachen. Wahrlich, ich warne euch.

  321. Sei doch froh das wir überhaupt mal Baden.

  322. ZITAT:

    “ Ihr werdet alle noch schweißgebadet erwachen. Wahrlich, ich warne euch. „

    Vor was? Vor Schweiß?

  323. Und überhaupt: Während du hier einen auf gelben Schein machst, blogge ich in der Klappergass, als würde Roland Koch mit seiner Trillerpfeife hinter mir stehen.

    So ein kleiner (An-)Pfiff macht den Kopf wieder frei, muss ich sagen. ;-)

  324. Ich habe Pause. Ich warte ab. Tanzt ruhig.

  325. ZITAT:

    “ mir aber eigentlich egal. Bin später beim Training, noch wer der werten Runde? „

    Yep, ich werde auch vorbeischauen. Diesen Hype muss man wenigstens einmal selbst mitgemacht haben..

  326. ey, was soll DAS denn?

    einfach nur noch geschmacklos, peinlich und dumm.

    http://www.flickr.com/photos/6.....557856902/

  327. so, ab zu Sergeant Rolli

  328. ZITAT:

    “ Ich warte ab. „

    An der Biegung des Flußes auf das Wasser starrend? ;-)

    ZITAT:

    “ Tanzt ruhig. „

    Danke, Herr Bruchhagen. ;-)

    Es könnte übrigens sein, dass es später nichts mehr zu tanzen gibt. Einige werden dann sagen können, dass sie es haben kommen sehen und vorher gewusst haben. Getanzt haben werden dann aber nur die anderen. Aber vielleicht tanzen ja einige sowieso nicht gerne … ;-)

  329. Oh, bis zum 30.06. bin ich geneigt bin dem Fuß zu wippen.

  330. ZITAT:

    “ ey, was soll DAS denn?

    einfach nur noch geschmacklos, peinlich und dumm.

    http://www.flickr.com/photos/6.....557856902/

    Und deshalb muss es unbedingt verlinkt werden.

  331. Guten Morgen, was ist denn hierlos? Kurz vor neun und kein neuer Eingangsbeitrag den man ignorieren kann. Ich prangere das an. ;-)

  332. ZITAT:

    “ Ich habe Pause. Ich warte ab. Tanzt ruhig. „

    geht mir ähnlich.

  333. ZITAT:

    “ Oh, bis zum 30.06. bin ich geneigt bin dem Fuß zu wippen. „

    Ekstase pur. Du Tier, du!

  334. ZITAT:

    “ Guten Morgen, was ist denn hierlos? Kurz vor neun und kein neuer Eingangsbeitrag den man ignorieren kann. Ich prangere das an. ;-) „

    Der Watz muß auch mal was für drei Punkte tun.

  335. Der weiß doch gar nicht was das ist…

    Schön wenn der Frühling kommt, die Laubbläser zwitschern

  336. *pfeif* Tanzt! Jetzt! Ihr seid Eintracht Frankfurt! Zeigt das! *pfeif* :-)

  337. Moin, moin, ihr Miesmacher und Mitgerissenen!

    Wie war gestern abend die Partie in Bornheim?

    Irgendwelche neuen Erkenntnisse?

    Sind Christoph’s Haare doch gefärbt?

    Wer hat aus der Profimannschaft mitgekickt?

  338. wann hat denn herr krieger geburtstag? vielleicht sollten wir ihm mal einen tanzkurs schenken.

    http://www.diereck-dross.de/

  339. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ tja, Heinz, leider darf heutzutage jeder Prolet ins Internet rülpsen. Anonym, versteht sich. „

    Unerträglich dieser Abschaum.

  340. Morsche

    warum sind denn hier alle schon wach? Trinkt Ihr Freitagabends nicht??

  341. ZITAT:

    “ … Ich gebe dem Komiker zwei Spiele. „

    Bissi übertrieben, diese Hoffnung, er könne in nur zwei Spielen den Klassenerhalt schaffen.

  342. Schland gegen irgendein Stan heute. Das Fieber steigt.

  343. Drollige Seite für ein spielfreies Wochenende:

    http://www.fc45.de/Info/FC45-B.....log.html

    Stichworte Fussball und Mussik

  344. Remember6thOf November

    Ich fasse schonmal die heutigen Trainingseindrücke von Caio zusammen:

    – keine Körperspannung

    – desinteressiert

    – lauffaul

    – schleicht übers Spielfeld

    – schlechtes Umschalten

    – adipöse Silhouette

    – lustlos

    – bietet sich nicht an

    – schlechtes Stellungsspiel

    – sinnfreie (!) Übersteiger

    – rennt sich fest

    – schlechte Ballannahme

    – Pässe ins Nichts

    Kurzum: den kriegt auch Daum nicht mehr hin.

  345. ZITAT:

    “ Moin, moin, ihr Miesmacher und Mitgerissenen!

    Wie war gestern abend die Partie in Bornheim?

    Irgendwelche neuen Erkenntnisse?

    Sind Christoph’s Haare doch gefärbt?

    Wer hat aus der Profimannschaft mitgekickt? „

    ich zitier mich mal selbst:

    1:1 lt. Aufstellung war keiner aus der Profimannschaft dabei.

    Hat jemand Daum gesehen/gesprochen? „Am Freitag bin ich beim Spiel der der U 23 gegen den FSV. Ist doch klar.“

  346. hm. Nix auf der Eintracht Seite gefunden zum gestrigen U23 Spiel. Nur auf der FSV Seite (http://tiny.cc/s12kc)

    Dafür auf dieses hier: http://www.eintracht.de/eintra.....ssball-ag/

    „Für die sportlichen Belange ist die Sportliche Leitung verantwortlich, ihr gehören Cheftrainer Michael Skibbe, Assistenztrainer Edwin Boekamp und Torwart-Trainer Andreas Menger sowie die beiden Scouts Bernd Hölzenbein und Ralf Weber an. Der Leiter der Lizenzspielerabteilung ist Rainer Falkenhain.“

    Ich glaube, ein paar mehr Roland Köche in allen Bereichen wären nicht verkehrt…

  347. Meine nackte Panik vor der 2. Liga ist dergestalt ausgeprägt, dass ich auch mit neunschwänzigen Teufeln paktierte, um einen Abstieg zu vermeiden.

    Keine Ahnung, ob ich mich von der allgemeinen stillen Panik habe anstecken lassen, aber trotz passabler Haltungsnote gegen Stuttgart und wie auch immer errumpelten 3 Punkten gegen Pauli konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Skibbe mit uns die Klasse hält. Obwohl mir das mit anschließendem Personalwechsel nach der Saison am liebsten gewesen wäre. Aber gut, das schien nicht möglich.

    Jetzt also Daum. Komiker oder Messias. Was mich an der Person Daum verunsichert ist eher das damalige Geeier bei den Ziegen – hin und her, PKs vom Krankenbett und der ganze Mist. Zumindest wusste er damals wohl nicht, was er wollte. Hoffentlich weiß er’s heute.

    Sicher bin ich mir auch nicht ob Daum noch funktioniert.

    Ich versuche seine kecken Reden (Europa) und seinen starken Fokus auf Motivationsgedöns auszublenden. Bin ein verstockter Hesse und habe einfach keine Ahnung von den Wirkungen dieses Motivationsterrors.

    Was ohne diesen daumschen Zores übrig bleibt ist zumindest nach diversen Augenzeugenberichten immerhin äußerst intensive und ernsthafte Arbeit mit der Mannschaft. Und das ist doch nach dem späten Skibbe eine klare Verbesserung.

    Euphorie hin oder her. Mit Daum scheinen die Schangsen auf den Klassenerhalt gestiegen zu sein. Und das schon schlich und ergreifend durch Arbeit. Was das andere Gedöns bewirkt, weiß ich nicht.

    An die Zeit über den 30. Jun hinaus denke ich z.Zt. mal grad gar nicht. Scheitert Daum, ist er ohnehin weg. Hält er die Klasse, scheint er noch zu funktionieren und muss sich halt mit HB einigen. 25 Mios wird HB schon nicht raushauen. Sollte das jedoch Daums Begehr sein kommt zur neuen Saision halt so eine Art Koller. Wäre schade. ABER: Wir sehen uns in der 1. Liga.

  348. Schon wieder Caio-Bashing!

  349. ZITAT:

    “ Schon wieder Caio-Bashing! „

    Hier? Kürzlich?

  350. Lasst den Caio gehen, der hat Knie.

  351. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schon wieder Caio-Bashing! „

    Hier? Kürzlich? „

    lies selbst:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11181280/

  352. „lies selbst:

    eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11181280… „

    „Gerade per SMS erhalten. Eine Halbzeit Testspiel gegen U19, eine gegen U23.

    Es wäüre recht peinlich für die Profis.

    Weitere Infos folgen hoffentlich.“

    Klares Caio Beschimpfing. Pfui.

  353. Remember6thOf November

    er fällt halt stark ab, was soll man das beschönigen?

  354. Hallo Ergänzungsspieler!

    Daum ist sicher ein Paradiesvogel im Bundesligashowbusiness, aber ein neunschwänziger Teufel?

    In der akuten Situation bleiben auch kaum andere Möglichkeiten, als nunmehr das ganze Motivationsgedöns aus der Mottenkiste zu holen und darauf zu hoffen, dass der Funke überspringt und wieder ein Feuer brennt.

    Mehr kann man zur Zeit nicht tun.

    Neue Spieler gibt es nur langfristig und die, die da sind, sollten allemal gut genug sein, um die Klasse halten zu können.

    Ich finde es eher viel bemerkenswerter, dass der neue Trainer nun die Wichtigkeit von Einzelgesprächen und Psychologie hervorhebt, während der alte Trainer (mit seinem Chef unisono) sie als völlig unnötig vom Tisch gewischt hat.

    Jeder, der schon mal Mitarbeiter oder wen auch immer „geführt“ hat – und diese Aufgabe auch ernst genommen und nicht nur das höhere Gehalt eingestrichen hat – weiß, wie unabdingbar wichtig individuelle Gespräche und Psychologie sind.

    Bei allem Zweifeln, die man an Daum haben kann, viel mehr ärgert mich die unfassbare Tatenlosigkeit, die uns in diese Situation erst gebracht hat.

    Wenn er die Klasse hält, dann gibt es zwei Szenarien:

    – er hält die Klasse überzeugend, frühzeitig und beweist allen, der Eintracht wie allen anderen Vereinen in Deutschland, dass er als Trainer noch „funktioniert“

    Dann haben wir ein „Luxusproblem“ und wir müssen wahrscheinlich etwas tiefer in die Tasche greifen.

    – er hält die Klasse auf den letzten Drücker, möglicherweise mit Hilfe noch schlechterer Mannschaften.

    Dann haben wir die Möglichkeit, mit einem neuen Trainer à la Koller weiterzuwursteln wie bisher, mit möglicherweise gleichen Problemen in einem Jahr

    Schafft Daum es nicht, hat er genau wie die Eintracht verloren, aber über beide kann man sagen, dass sie es wenigstens versucht haben.

    Für die Eintracht wird es dann einen kompletten Neuanfang geben müssen, für Daum ist wahrscheinlich dann nur noch ein Engagement in einer lupenreinen Demokratie möglich.

  355. Dombrowski – nene, Daum ist für mich kein neunschwänziger Teufel. Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich ob der Panik vor Liga 2. wirklich mit jedem, derwo mir die Klasse hält, zufrieden gewesen wäre.

    Seine angeblichen Alyren mal abgezogen ist der erste Eindruck „hart arbeitender Fussballfachmann“ – und das ist doch schon mal was.

  356. Das Murmeli findet es nämlich gut wenn andere Leute hart arbeiten.

  357. jaja, habe mich ein Leben lang vor ehrlicher Arbeit gedrück und jetzt holtse mich auf der Zielgeraden ein.

  358. Ist heute nicht Eselsrennen?

  359. http://www.eintracht.de/meine_.....#f12575127

    »Endstand 2:1 Zitat Snuffle per SMS: „Totale Ernüchterung. Null Engagement bei den Profis.“ «

  360. Total übertrainiert – unser Team!

    Total talentiert – unsere Jugend!

  361. Ich finde hart Arbeit auch gut. Könnte stundenlang dabei zusehen.

    Deshalb waren die Trainings unter Skibbe (nicht nur am Ende) auch immer sehr ermüdend.

    Jedenfalls habe ich nicht mehr den Eindruck, dass ich da auch mitmachen könnte, ohne nach 5 Minuten auf dem letzten Loch pfeifen zu müssen.

    Klar, wer wäre nicht mit jedem, der wo die Klasse hält, zufrieden gewesen?

    Nur, bei wem weiß man das vorher schon?

    Für Daum spricht immerhin, dass er so grundsätzlich anders ist, als der ganze bräsige, verschlafene Zementverein, dass er alleine durch seine Anwesenheit frischen Wind mit reinbringt in das muffige Oberstübchen aller Beteiligten.

    Irgendeine Wirkung MUSS er also erreichen.

    Und mal ehrlich: Noch schlechter kann’s ja nicht werden.

    Ich bin sehr zuversichtlich.

    So weit ich das als Nicht-Experte beurteilen kann, ist er auch nicht nur anwesend, sondern bewegt sogar etwas. Oder lässt bewegen, von seinem Koch. Egal.

  362. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12575127

    »Endstand 2:1 Zitat Snuffle per SMS: „Totale Ernüchterung. Null Engagement bei den Profis.“ « „

    Die spielen bestimmt schon gegen den Trainer und wollen ihre Wohlfühloase wieder haben.

  363. gemeinsam gefundene Sprachregelung nach dem heutigen Testspiel: „Fussball ist ein Ergebnissport“. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

  364. Ich bin völlig unaufgeregt! Denn ich weiß das die Ära

    Daum nach 7 Wochen beendet ist!

  365. +++ VERANSTALTUNGSHINWEIS +++

    16:30 Uhr, Riederwald

    SG Eintracht Frankfurt Frauen I gegen SG Rückers

    *keiner wird es wagen, keiner wird es wagen*

    +++ VERANSTALTUNGSHINWEIS +++

  366. Dieter (384), Du kannst beim Kampf um den Klassenerhalt völlig unaufgeregt bleiben? Respekt.

  367. Abstiegskampf. Ich nenne es Abstiegskampf.

  368. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ +++ VERANSTALTUNGSHINWEIS +++

    16:30 Uhr, Riederwald

    SG Eintracht Frankfurt Frauen I gegen SG Rückers

    *keiner wird es wagen, keiner wird es wagen*

    +++ VERANSTALTUNGSHINWEIS +++ „

    Gähn.

  369. Pokalfinale der Frauen. Bald im TV.

  370. Irgendwie erinnert mich die Situation mit unserem neuen Coach Daum an damals Uli Stein.

    Ohne persönliche Verfehlungen (Uli: Faustschlag und Suspendierung) wären wohl beide niemals bei der Eintracht gelandet. Von daher sind mögliche parallelen erkennbar.

    Und an die Zeit mit Uli im Tor denke ich nur allzugerne zurück. Uuuuuullliiiiiiiiiiiiiiii!

    Aufgrund der Ähnlichkeiten wird Daumm & Eintracht sicherlich auch eine Erfolgsgeschichte!

  371. ZITAT:

    “ Pokalfinale der Frauen. Bald im TV. „

    Ari! :)

  372. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Pokalfinale der Frauen. Bald im TV. „

    Im VT würde auch reichen.

    Gähn.

  373. ZITAT:

    “ Pokalfinale der Frauen. Bald im TV. „

    In welcher Sportart?

  374. ZITAT:

    „Ich nenne es Abstiegskampf.“

    Ich dagegen tanze.

  375. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Ohne persönliche Verfehlungen (Uli: Faustschlag und Suspendierung) wären wohl beide niemals bei der Eintracht gelandet. „

    Lass uns nicht dumm sterben:

    aufgrund welcher persönlichen Verfehlungen bei Fener wurde Daum in die Strafkolonie Frankfurt verbannt?

  376. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Pokalfinale der Frauen. Bald im TV. „

    In welcher Sportart? „

    Fußball.

  377. Remember6thOfNovember (395), es ist wohl recht naheliegend, dass Takahara meinte, dass Daum, hätte er sich nicht durch die Kokain-Geschichte für so gut wie alle anderen Bundesligavereine außer Köln erst einmal ins Aus geschossen, wohl nicht Trainer bei der Eintracht geworden wäre.

  378. ZITAT:

    Lass uns nicht dumm sterben:

    aufgrund welcher persönlichen Verfehlungen bei Fener wurde Daum in die Strafkolonie Frankfurt verbannt? „

    Lass mich nicht dumm sterben: wo steht was von Fener?

  379. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Pokalfinale der Frauen. Bald im TV. „

    In welcher Sportart? „

    Fußball. „

    Sagen wir es mal so. Es macht schon Sinn, dass Synchronschwimmen und rhytmische Sportgymnastik keine typischen Männersportarten sind.

  380. Remember6thOf November

    Glamour, Baby!

  381. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Pokalfinale der Frauen. „

    „In welcher Sportart? „

    „Fußball. „

    XXXXX_ALERT!!!_XXXXX_FEHLER_IN_DER_MATRIX!_XXXXXXX_ALERT!

  382. „Sagen wir es mal so. Es macht schon Sinn, dass Synchronschwimmen und rhytmische Sportgymnastik keine typischen Männersportarten sind. „

    du Unke zweifelst an RoKos neuen Trainingsmethoden?

  383. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Lass mich nicht dumm sterben“

    Da bin ich leidenschaftslos.

    Ausserdem fehlt mir die Muße, dir während deiner Restlaufzeit noch die Grundlagen von Logik und Hermeneutik beizubringen.

  384. Jaja, und wenn Ende Juni das WM-Fieber ausbricht will jeder wieder Fan sein. Ihr Eventies ;-)

  385. @403

    Der war gut;)

  386. Ich weiß. Ich habe ihn vorbereitet.

  387. In die Lotusfalle gelockt..

  388. Schmetterlinge in der ersten Frühjahrssonne sind leicht Beute.

  389. Wer hat dir eigentlich erlaubt am hellichten Tag schon Cognac zu trinken?

  390. Ich trinke nicht, ich tanze nicht. Ich schnippe mit den Fingern.

  391. ZITAT:

    “ mwa:

    Es GIBT noch Menschlichkeit! Die ganz Große!

    http://www.bild.de/BILD/unterh.....utter.html

    sehr rührend, vielen dank. schade, dass ich die echo verleihung nicht gesehen habe.

  392. Brauchen wir diese 7 Spiele überhaupt noch ?

    Kammer die net absagen ?

    Für die Meisten fühlt sich’s doch jetzt schon an, wie die Zigarette danach.

    Und für den mikrobischen Anteil der „Leben ist Leiden-Fraktion“ würde sich so oder so nix ändern.

    Zurück zum (rümpf) Frauenfussball.

  393. ZITAT:

    „Frauenfussball.“

    Ich entschuldige mich vorsorglich dafür, zu diesem Thema ein Show Vieh zu sein.

  394. So. 3 Stunden Gaddemöbel zammegeschraubt. So steigen wir nicht ab.

  395. Bin auch dafür. Wir überspringen einfach den einen Krampf gegen den Abstieg und steigen dann direkt in den Kampf um die Meisterschaft wieder ein.

    Als Fastbundestrainer müsste Daum doch da was machen können.

    Und außerdem Abstiegskampf. Wie das schon klingt.

    Wie „Wir kämpfen um den Abstieg“ – das klingt nicht schön. Immerhin geht es im sportlichen Wettbewerb immer darum, gegeneinander zu kämpfen, um etwas zu erreichen.

    Also um den Sieg kämpfen, nicht gegen die Niederlage.

    Kampf um den Einzug ins Finale, nicht gegen das Pokalaus.

    Mir gefällt das.

  396. Fällt schwer sich dran zu gewöhnen wenn eine Frankfurter Mannschaft nach einem weiteren Titel greift.

  397. Wenn man Frauenfußball schaut fühlt man sich als leidgeprüfter Eintrachtfan doch gleich viel besser. Man sieht nämlich, dass man noch viel schlimmer kicken kann als unsere Truppe. Oder die eigene Sonntagmittag-Thekentruppe.

  398. ZITAT:

    “ Fällt schwer sich dran zu gewöhnen wenn eine Frankfurter Mannschaft nach einem weiteren Titel greift. „

    In diesem Zusammenhang umtreibt mich die tiefe Sorge, daß wir spätestens nach dem 2. Cl-Titel die Bodenhaftung verlieren könnten. Auch wenn wir sie auf Jahre distanzieren werden, so dürfen wir uns nie die Arroganz der Lederhosen angedeihen lassen. Bescheidenheit muss unser Credo bleiben.

  399. Sieben. Es sind nur sieben Spiele. Denkt an mich.

  400. @421 Informationsvorsprung oder Unkerei ?

  401. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fällt schwer sich dran zu gewöhnen wenn eine Frankfurter Mannschaft nach einem weiteren Titel greift. „

    In diesem Zusammenhang umtreibt mich die tiefe Sorge, daß wir spätestens nach dem 2. Cl-Titel die Bodenhaftung verlieren könnten. Auch wenn wir sie auf Jahre distanzieren werden, so dürfen wir uns nie die Arroganz der Lederhosen angedeihen lassen. Bescheidenheit muss unser Credo bleiben. „

    Ich vertrau diesbzüglich ganz HB

  402. ZITAT:

    “ @421 Informationsvorsprung oder Unkerei ? „

    Realismus gepaart mit der Hoffnung, nach dem Klassenerhalt wirklich neue Wege zu gehen.

  403. Ein weiterer Titel für Frankfurt. Glückwunsch.

  404. ah, wir sind Polalsieger. Irgendwie.

  405. ZITAT:

    “ Wenn man Frauenfußball schaut fühlt man sich als leidgeprüfter Eintrachtfan doch gleich viel besser. Man sieht nämlich, dass man noch viel schlimmer kicken kann als unsere Truppe. Oder die eigene Sonntagmittag-Thekentruppe. „

    Hätten unsere Herren „Profis“ in der Rückrunde nur halb soviel Egagement gezeigt und nur einige solcher Torchancen herausgespielt wie die Frauen heute, würden wir nicht über den Klassenerhalt sprechen müssen!

    P.S. manche schöne Spielzüge und Konter gibts auch beim Frauenfußball (im Gegensatz zu unserer Truppe)

  406. Wie geil. Der Softporno wird präsentiert von Bitburger alkoholfrei. Passt.

  407. Köln, Bitburger alkoholfrei und Frauenfußball … so sieht die Hölle aus

  408. Und morgen wird Vettel den ersten Schritt zur Titelverteidigung tun. Während wir tanzen, weil RoKo zur Gymnastik pfeift. Wie genügsam wir doch sind.

  409. ZITAT:

    “ Köln, Bitburger alkoholfrei und Frauenfußball … so sieht die Hölle aus „

    http://www.youtube.com/watch?v.....mOF47QZnmc

  410. der Kick war tempomässig auf 70-er Jahre Niveau. Und die verdienten frauenfeindlichen Sprüche erspare ich mir und euch.

  411. Völlig egal. Aber sowas von. Titel. Wisst ihr was das ist? Ein Titel.

  412. Gedemütigt. In der eigenen Stadt. Von einer kickenden Randgruppe. Hoffentlich ist dieser Alpdaum bald vorbei.

  413. ZITAT:

    “ Völlig egal. Aber sowas von. Titel. Wisst ihr was das ist? Ein Titel. „

    ich schon. Du nicht.

  414. Und jetzt wieder zurück zur Gymnastik im Stadtwald. Applaus, Applaus, Applaus. Und herzet euch.

  415. Was ist denn das für einer? Erichs Rache?

  416. Nein. Ich bin guten Mutes.

  417. ZITAT:

    “ Nein. Ich bin guten Mutes. „

    Warum? Hast Du Deine Familienpackung Anti-Depressiva gefunden? :)

  418. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Völlig egal. Aber sowas von. Titel. Wisst ihr was das ist? Ein Titel. „

    Antalya-Cup-Sieger!

    Herrschaften!

    Hat der Daum den jemals gewonnen?

  419. ZITAT:

    “ Köln, Bitburger alkoholfrei und Frauenfußball … so sieht die Hölle aus „

    Sehr fein gesagt :-)

  420. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nein. Ich bin guten Mutes. „

    Warum? Hast Du Deine Familienpackung Anti-Depressiva gefunden? :) „

    Daum hat eine Aufgabe. Ich hoffe inständig die erfüllt er. Und dann hätte ich gerne einen radikalen Kahlschlag.

    Raus. Raus. Raus.

  421. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Daum hat eine Aufgabe. Ich hoffe inständig die erfüllt er. Und dann hätte ich gerne einen radikalen Kahlschlag.

    Raus. Raus. Raus. „

    d’accord.

    Durstewitz raus. Kilchenstein raus. Un der anner aach.

  422. Raus. Ergänzungsspieler raus! Arbeitscheuer Kommunist!

  423. Da ich charakterlich einwandfrei bin ,werde ich bleiben. Da könnt ihr machen was ihr wollt. Außerdem hab ich Vertrag. Arschlecken.

  424. Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann?

  425. ZITAT:

    “ Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann? „

    Nein, aber vielleicht ein einschneidendes Stück Vergangenheit.

  426. Wieso unsere?

    Schurz beiseite. Einerseits alle rausschmeißen anderseits wieder alles anzweifeln. Ja, wie hammers denn?

    Also mal nachdenken. Die Frage macht ja nur Sinn wenn der Klassenerhalt gepackt wird. Gut abgehakt.

    Dann wird es in der Tat spannend. Zum einen weil Daum ja dann wieder auf sich aufmerksam gemacht hätte und möglicherweise für andere finanzstärkere- nein ,ich formuliere anders- riskobereitere Vereine wieder interessant wäre ( ruckzuck isser weg der Schmetterling,wenn sich anderswo eine Lotusblüte öffnet), zum anderen weil er sich wohl nicht gerne mit Mittelmaß zufrieden gibt. Dann wird es lustig in FFM. Wer tanzt(sic! ächz) wem auf der Nase herum? Zementman trifft dann ja nicht gerade auf eine Ichschwache Persönlichkeit. Und er würde wohl Helfershelfer haben die kräftig mitsägen würden. Wer will es ihnen verdenken;) Hossa!

    Der von mir hochgeschätzte HB hat mit der Verpflichtung von CD einen Frankfurter Nerv getroffen. Ja, es ist richtig. Köln und FFM sind zwei Seiten einer Medaille. Un? Is des schlecht wenn man das Leben liebt, die Fresse aufreißt und ab un zu auf die Schauze fällt?. Ach was. Besser als für immer und ewig im Nieselregen sein Schicksal zu beklagen.

    Witzig finde ich insbesondere den Stimmungswechsel, der ja nur von den ewig grauen Nieselprimen mit schlechtgelaunten Statements kommentiert wird.. Auch ihr seid Adler;)) ( Virtuelle Trillerpfeife)

    Was heißt eigentlich Zukunft? Wie lange ist denn dieser Zeitraum , wenn ich morgen den Löffel abgeben kann?

  427. Wieso spielt Schwegler jetzt nicht? Ahh, Derdiyok und Gavranovic spielen auch nicht, dafür Streller und Frei.

    Verstehe nicht, was alle am Hitzfeld haben.

  428. Ich zweifele nichts an, Heinz. Ich finde die Verpflichtung von Daum Klasse. Allerdings geht mir das nicht weit genug. Ich will mehr. Ich will was wirklich neues.

  429. ZITAT:

    “ Was heißt eigentlich Zukunft? Wie lange ist denn dieser Zeitraum , wenn ich morgen den Löffel abgeben kann? „

    Einmal !

    einmal nur die Schale sehen

    und vergehen

  430. ZITAT:

    “ …Derdiyok und Gavranovic spielen auch nicht“

    derdiyok spielt doch. hat sogar eine gelbe karte kassiert.

    aber gerissen haben die schweizer nichts.

  431. ZITAT:

    “ Ich zweifele nichts an, Heinz. Ich finde die Verpflichtung von Daum Klasse. Allerdings geht mir das nicht weit genug. Ich will mehr. Ich will was wirklich neues. „

    Klingt nach Rennen, bevor man laufen kann.

    Davor, dass vor zwei die apokalyptischen Reiter im Stadtwald unterwegs waren, geht’s uns wieder ganz gut.

  432. ZITAT:

    “ … Allerdings geht mir das nicht weit genug. Ich will mehr. Ich will was wirklich neues. „

    vielleicht gibt es ja in der nächsten saison ein „eintrachtlab“; dank marcel. somit wird der scouting bereich verbessert und wir können trotz knapper kassen gute spieler verpflichten.

  433. @449: Wieso ist das denn eigentlich so abwegig?

  434. ZITAT:

    Klingt nach Rennen, bevor man laufen kann.

    Davor, dass vor zwei die apokalyptischen Reiter im Stadtwald unterwegs waren, geht’s uns wieder ganz gut. „

    Uns geht’s wieder gut? Wie das? Hat sich die Tabellensituation geändert?

  435. ZITAT:

    “ Morsche

    warum sind denn hier alle schon wach? Trinkt Ihr Freitagabends nicht?? „

    so. käffchen. kasachstan.

  436. Die Schale.

    Wird sie der ewig juckende Treppenwitz meiner Generation bleiben ?

    Werden wir dereinst im Endstadium siechend, trüben Auges auf eine burschikose weißrussische Pflegerin blicken, derweil diese uns mit spöttelnder Attitüde die Bettpfanne reicht mit den salbungsvollen Worten: “ DA IST DAS DING “ ???

  437. Der Heinz hat das schön gesagt. So siehts mal aus. Der Daum wird übrigens auch wissen, wer die Eintracht ist-

    Hässlicher Zwilling. Der eFZääh ist der hässliche Zwilling der Eintracht.

  438. Badstuber und Mertesacker. Und wir wundern uns, warum auch Deutschland keine Titel mehr holt.

  439. ZITAT:

    “ Badstuber und Mertesacker. Und wir wundern uns, warum auch Deutschland keine Titel mehr holt. „

    Puuuh, ist das eine lahme Aussage.

  440. Ja. Furchtbar. Dann bring mal eine mit Feuer.

  441. Mit Russ in der IV würden wir Kasachstan demütigen.

  442. Wohl kaum. Aber Merte? Ich bitte dich.

  443. Mein Gotte, gegen diese Pferdediebe könnte man auch zwei Kisten Wasser in die IV stellen.

  444. ZITAT:

    “ Mein Gotte, gegen diese Pferdediebe könnte man auch zwei Kisten Wasser in die IV stellen. „

    Natürlich. Aber nicht Mertesacker und Badstuber.

  445. Wer Hummels auf die Tribüne setzt hat `nen Duppen.

  446. ach – das ZDF zeigt das spanische Pokalfinale. Das ist ja allerliebst. Am 20. April. Ausgerechnet.

  447. Barcelona gegen Madrid kann ich mir nicht angucken. Da wird mir schwindlig.

  448. …auf nem ruckligen UMTS verlangsamten Stream gings letztens. Musste halt alle paar Minuten kurz die Augen schließen, dann ging der Schwindel wech.

    Wir sollten das ZDF bitten, das Ding im Sendegebiet Hessen in Zeitlupe zu übertragen.

  449. Remember6thOf November

    Schönes Langholz von Schorsch!

  450. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann? „

    Frag lieber mal, ob die Nasen aus unserem Kader unsere Zukunft sind!

  451. Genauso dämlich wie Handball dieser Kick. Nur weniger Tore. Ich gehe jetzt in eine dieser schnieken Bad Vilbeler Cocktailbars.

  452. Özil ist ein feiner Fußballer.

  453. Wieso sollte Daum denn nicht unsere Zukunft sein? Ehrlich, was spricht denn eigentlich dagegen?

  454. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann? „

    Frag lieber mal, ob die Nasen aus unserem Kader unsere Zukunft sind! „

    Warum soll ich das fragen? Traut sich niemand sonst?

  455. ich würde mich gerne mal wenigstens so

    scheiße fühlen dürfen wie ein schalker

    beim anblick mesut özils.

    rangliste der ex-eintrachtler:

    (so nach gefühltem ranking ihres

    momentanen clubs)

    kyrgiakos

    da silva

    chandler

    huggel

    spycher

    jones

    marin

    thurk

    tosun.

    fink?

  456. ZITAT:

    “ Özil ist ein feiner Fußballer. „

    Ich habe nicht viel Ahnung, aber das wusste ich schon lange oder habe es geahnt. Bei Özil geht mir jedes mal einer ab.

    Achtet mal auf die Ballannahme. Das ist regelmäßig eine Ballmitnahme mit Finte.

  457. ZITAT:

    “ ich würde mich gerne mal wenigstens so

    scheiße fühlen dürfen wie ein schalker

    beim anblick mesut özils.

    rangliste der ex-eintrachtler:

    (so nach gefühltem ranking ihres

    momentanen clubs)

    fink? „

    Fink?! Der Bankdrücken bei Gladbach

  458. ZITAT:

    “ ich würde mich gerne mal wenigstens so

    scheiße fühlen dürfen wie ein schalker

    beim anblick mesut özils.

    rangliste der ex-eintrachtler:

    (so nach gefühltem ranking ihres

    momentanen clubs)

    fink? „

    Fink?! Der Bankdrücker bei Gladbach

  459. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann? „

    Frag lieber mal, ob die Nasen aus unserem Kader unsere Zukunft sind! „

    Warum soll ich das fragen? Traut sich niemand sonst? „

    Bei einem Altersdurchschnitt von 26 erübrigt sich die Frage. Egal wie gut die sind, oder nicht.

  460. Bin ab Montag 3 Tage in des nächsten Gegners Dorf am bukkeln

    Gibts Tipps wg zB

    von innen zersetzen

    Partisanentaktik

    das dorf mit SGE Aufbabbern

    brauch Inspirationen

  461. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann? „

    Frag lieber mal, ob die Nasen aus unserem Kader unsere Zukunft sind! „

    Warum soll ich das fragen? Traut sich niemand sonst? „

    Meine Güte, das ist soooooooooo langweilig immer mit einer Gegenfrage zu antworten.

    Du weisst doch genau was gemeint war.

    Aber gut: findest du die Frage nach dem aktuellen Trainer angesichts der Qualität und der individuellen Entwicklung unserer Spieler wirklich relevant?

    Und glaubst du ernsthaft, eine Zukunft mit einem bestimmten Trainer planen zu können?

  462. ZITAT:

    “ Bin ab Montag 3 Tage in des nächsten Gegners Dorf am bukkeln

    Gibts Tipps wg zB

    von innen zersetzen

    Partisanentaktik

    das dorf mit SGE Aufbabbern

    brauch Inspirationen „

    Frag doch die Eingeborenen mal was ein Traditionsverein ist. Die sind doch genauso alt wie der Unsrige.

  463. Klassenerhaltungsspaß!

  464. Tadition gibts da seit 2 Jahren

    Unser einer Verein ist älter als der Ort

    Und jetzt auch noch der Medizin(ball)mann

    Wird schwer für mich mit unsrem neuen

  465. Was Schwegler heute gar nicht im Kader?!

  466. „Meine Güte, das ist soooooooooo langweilig immer mit einer Gegenfrage zu antworten.

    Du weisst doch genau was gemeint war.

    Aber gut: findest du die Frage nach dem aktuellen Trainer angesichts der Qualität und der individuellen Entwicklung unserer Spieler wirklich relevant?

    Und glaubst du ernsthaft, eine Zukunft mit einem bestimmten Trainer planen zu können? „

    Meine Güte. Es ist so langweilig IMMER mit einer Gegenfrage zu antworten. Und ja, ich finde es relevant.

  467. Remember6thOf November

    Warum findest du es relevant?

  468. Weil ich denke das man jeden Spieler weiterentwickeln kann.

  469. Remember6thOf November

    wie lange denn noch?

    die eine Hälfte des Kaders ist mehr oder weniger invalid, und mal abgesehen von Jung und Ralle, wen willst du da weiterentwickeln? Die hatten alle schon ihre beste Zeit!

  470. Gut. Dann alle raus. Und mit einem jungen Trainer von vorne anfangen. Gerne.

  471. Dann antworte ich mal auf die erste Frage.

    ” Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann? “

    Ich halte es nicht für ausgeschlossen. Wenn die nächsten 7 Wochen positiv verlaufen, stellt sich die Sache wie folgt dar:

    Daum möchte gerne in der Bundesliga arbeiten. Alle höher gehandelten Clubs haben bereits einen Trainer. Alle höher gehandelten Trainer sind bereits woanders unter Vertrag oder würden nie zur Eintracht kommen. Das Beispiel Uli Stein hat was. Es gibt aus meiner Ansicht kein Indiz, dass das Daum und Bruchhagen nicht miteinander klarkommen, im Gegenteil.

    Auch das wurde bereits hier ausgeführt.

    Es kann selbverständlich auch völlig anders kommen. Wenn der Klassenerhalt scheitert oder nur errumpelt wird sieht es völlig anders aus.

  472. Remember6thOf November

    die Frage war: bei wem siehst du noch Entwicklungspotential!

  473. 498.-

    fährmann

    jung

    clark

    kraus

    rohde

    schwegler

    kittel

    schorsch?

    ähh mmh tja

  474. Remember6thOf November

    Hauptsache Glamour!

  475. Remember6thOf November

    Kraus: zu schlecht

    Rhohde: zu kaputt

    Schwegler: zu schlecht

    Kittel: vielleicht, kann man in dem Alter noch nicht sagen

    Schorsch: ächem, tja, ääähhh

  476. @499 Bei den etwas älteren gilt es, sie auf Bestform zu bringen (die sie bereits irgendwann mal hatten). Die meisten können mehr, als sie in 2011 gezeigt haben. Alle raus ist Käse. 3-4 gezielt ausgewählte Verstärkungen können eine Menge bewirken.

    Taktische Verbesserungen sind immer möglich und altersunabhängig.

  477. Remember6thOf November

    Malta!

    Ist doch unfassbar!

    Wer mag denn bei den Griechen bloß der Seuchenvogel sein?

  478. Remember6thOfNovember (501), dann bleiben ja immer noch Fährmann, Jung und Clark, die Dir ja wenigstens halbwegs genehm zu sein scheinen. Siehst Du, ist doch alles gar nicht so schlimm.

  479. Remember6thOf November

    Oka klebt wieder mal auf der Linie!

    hihi

  480. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Remember6thOfNovember (501), dann bleiben ja immer noch Fährmann, Jung und Clark, die Dir ja wenigstens halbwegs genehm zu sein scheinen. Siehst Du, ist doch alles gar nicht so schlimm. „

    um mich gehts doch gar nicht, ich hab den Watz gefragt!

    abgesehen davon hat Daum doch klar zum Ausdruck gebracht, daß er, nach Nichtabstieg, internationales Geschäft anstrebt. Drunter wird er nicht dableiben!

  481. Remember6thOf November

    ausserdem befürchte ich, dass Daum hier verbrannte Erde zurücklassen wird.

  482. Remember6thOf November

    Hammertor von Chile!

  483. Besser als Beton

  484. ZITAT:

    „um mich gehts doch gar nicht, ich hab den Watz gefragt!“

    Das ist hier kein privater Chat, daher habe ich mich hier kurz eingeklinkt. Du vermittelst nämlich den Eindruck, dass Du etwas Trost brauchst, da Du offenbar ja sehr verzweifelt bist, was den Kader der Eintracht angeht.

  485. Remember6thOf November

    ZITAT:

    „Du vermittelst nämlich den Eindruck, dass Du etwas Trost brauchst, da Du offenbar ja sehr verzweifelt bist, was den Kader der Eintracht angeht. „

    nee, sorry.

    für Platz 11 reicht das locker, auch ohne Welttrainer.

  486. Kacke ist doch wirklich das der Neue nicht alles am start seiner Karriereaufm Platz hat

    Wie soll denn mit nem halben Kader ne neue Philosovieh

    her der rest am Donn. wird sich fühlen

    wasn hier los umarmungen ey fass mich net an

    wir sind Adler na klar

    und dann 2 Tage Anpfiff

    oje oje oje

    werd es wob stadion am montag mal mit Äppler taufen

    help

  487. ZITAT:

    “ die Frage war: bei wem siehst du noch Entwicklungspotential! „

    Die habe ich beantwortet. Stets zu Diensten.

  488. Wir hatten vor 3 Jahren 46 Punkte, wir hatten letztes Jahr ohne jedweden Sturm 46 Punkte, also ist ein gewisses Potential da. Meier, Fenin, Köhler haben schon bewiesen, dass sie brauchbare Bundesligaspieler sein können, Jung hat gewiß Steigerungspotential. Im Tor haben wir ein Problem, das ist aber nix neues. Russ, Franz sind solide. Tzavellas hat ganz gewiß Potential, wenn ein richtiger Trainer ihm den Sinn des Spiels erklärt. Und Rode, kittel sind unzweifelhaft Talente, wie sie sich letztendlich entwickeln wird man sehen.

    Macht doch bitte nicht alles am momentanen Zustand der Mannschaft fest. Der Mannschaft fehlte nich nur Taktik, sondern insbesondere jede Art von in der 1. Liga erforderlichen Fitness. Es ist doch kein Zufall, dass die Spieler unserer ersten Mannschaft nach einigen etwas härteren Trainings reihenweise ausfallen, unsere U19 und U23 Jungs das aber locker wegstecken.

    Die Spieler der ersten Mannschaft sind schlicht in einem lausigen körperlichen Zustand. Die Muskelverletzungen beweisen das.

  489. So sehe ich das auch: Der Kader sollte eigentlich locker für Platz 11 reichen, so wie er ist. Problem war halt nur, dass irgendetwas nicht stimmte mit dem Kader, was sowohl in den Spielen als auch in den Trainingseinheiten deutlich erkennbar war, wie man so hört.

    Der Hauptzweck des Trainerwechsels war es, diese offensichtliche Lethargie auszutreiben. Nach allem, was man jetzt so über die Daum-Zeit lesen kann, muss man feststellen, dass in dieser Hinsicht Hoffnung besteht, was ganz eindeutig dem neuen Trainer-Team zuzuschreiben ist.

    War dafür ein Welttrainer notwendig? Vielleicht nicht. Hätte das vielleicht auch ein Wechsel im kleineren Maßstab (Koller? Schur? Groß?) geklappt? Möglicherweise. Bei wem ist die Chance größer, dass es klappt — bei Daum oder den zuletztgenannten? Doch bei Daum, dem anscheinenden Motivationsguru. Kann sich die Eintracht leisten, für dieses spezifische Problem ein Experiment zu wagen und sich nicht für die Lösung mit der größten Erfolgschance zu entscheiden? Auf keinen Fall, denke ich.

    Du hast oben in (404) (in meinen Augen etwas großspurig) von den Grundlagen der Logik geschrieben. Erkennst Du wenigstens an, dass die Entscheidung für Daum in dieser einen Frage — der katastrophalen Einstellung der Spieler zu ihrem Beruf — durchaus eine gewisse Logik hat?

  490. (520) ist eine Antwort auf (515), ich hatte nicht damit gerechnet, dass noch jemand wach ist…

  491. @ce

    Was kein Wunder ist, wenn man sich das Training in den letzten Monaten anschaut.

  492. ZITAT:

    “ @ce

    Was kein Wunder ist, wenn man sich das Training in den letzten Monaten anschaut. „

    Dafür würde ich dem alten Trainer gerne mal persönlich für danken…

  493. ZITAT:

    “ @ce

    Was kein Wunder ist, wenn man sich das Training in den letzten Monaten anschaut. „

    Ich glaube nicht, dass es an den letzten paar Monaten lag, das begann schon mit Trainingsantritt.

    Nicht umsonst haben wir hier bals Leitsatz das „wir haben kein konditionelles Problem“ gehabt. Nur haben austrainierte Bundesligaprofis einen recht hohen Grundsatz an kondition. Der verspielt sich nicht in ein paar Wochen oder Monaten, im Gegenteil steigt die Schnellkraft zunächst erstmal an aber irgendwann ist die Grundlage komplett aufgebraucht und dann fehlt es halt an allem (Kondition, Spritzigkeit und damit auch Konzentration).

    Ganz ohne Arbeit geht es halt nicht, gell Herr Skibbe?

  494. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ce

    Was kein Wunder ist, wenn man sich das Training in den letzten Monaten anschaut. „

    Dafür würde ich dem alten Trainer gerne mal persönlich für danken… „

    Wofür jetzt monatelang keine Zeit war ?

  495. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ce

    Was kein Wunder ist, wenn man sich das Training in den letzten Monaten anschaut. „

    Ich glaube nicht, dass es an den letzten paar Monaten lag, das begann schon mit Trainingsantritt.

    Nicht umsonst haben wir hier bals Leitsatz das „wir haben kein konditionelles Problem“ gehabt. Nur haben austrainierte Bundesligaprofis einen recht hohen Grundsatz an kondition. Der verspielt sich nicht in ein paar Wochen oder Monaten, im Gegenteil steigt die Schnellkraft zunächst erstmal an aber irgendwann ist die Grundlage komplett aufgebraucht und dann fehlt es halt an allem (Kondition, Spritzigkeit und damit auch Konzentration).

    Ganz ohne Arbeit geht es halt nicht, gell Herr Skibbe? „

    Wo bitte kommt das „b“ her? Und Kondition schreibt sich wohl auch eher mit großem „K“

  496. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ce

    Was kein Wunder ist, wenn man sich das Training in den letzten Monaten anschaut. „

    Dafür würde ich dem alten Trainer gerne mal persönlich für danken… „

    Wofür jetzt monatelang keine Zeit war ? „

    Stimmt, ich hätte ihn mal anrufen sollen.

  497. ZITAT:

    „Wo bitte kommt das „b“ her? Und Kondition schreibt sich wohl auch eher mit großem „K“ „

    Ach wir sind da nicht so, wussten ja was du sagen wolltest :-)

  498. Remember6thOf November

    Kunibert, nochmal:

    es ging mir nicht um eine eigene Argumentationslinie, ich wollte vom Watz eine Einschätzung des Spielerpotentials, da ja hier niemand auf seine Ausgangsfrage eingegangen war (zurecht!).

    Ich hielt die Ablösung von Skibbe zum jetzigen Zeitpunkt für unüberlegt, überstürzt, panisch.

    Ist halt jetzt so, halte Daum auch für durchaus gut das Ding jetzt nach Hause zu schaukeln.

    Nur wird man eben nicht mit IHM planen KÖNNEN, weil er niemals das bekommen wird, was er braucht, um seine Ziele (deutsche Spitzenmannschaft, internationales Flair) zu erreichen.

  499. Wenn ich neue Übungen mache, dann spüre ich auch neue Muskelgruppen. Völlig normal. Im übrigen meine ich mich zu erinnern, dass auch Skibbe durchaus mal den Medizinball augepackt hat.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Wie vorgestern schon geschrieben, es hat nichts genutzt. Ich sehe auch kein sonderlich großes körperliches Problem. Da nehmen sich die Mannschaften nicht viel. Das Problem liegt am dritten Bein, an der Grüppchenbildung, an den fatalen Signalen die VV und Trainer ausgesandt haben und last but not least auch am Verletzungspech. Mit einem Chris ohen Schmerzen spielt die Mannschaft schon ein bissle besser.

  500. E bissi wie Columbo des Ganze. Alles sehr trügerisch. Vordergründig scheint der Fall aufgeklärt. Aber was, wenn die Punktspiele – die aktuelle Trainingsstimmung konterkarierend – nach wie vor keinerlei Besserung zeitigen ? Dann geht die Suche nach Schuldigen wieder los. HB ist raus, der hat gehandelt, der Coach ist eh sakrosankt.

    Womit im Kreis der Verdächtigen nur noch das Umfeld oder die Spieler verbleiben. Wir sollten uns schon mal ein gutes Alibi zurechtlegen.

  501. Die Ablösung von Skibbe war panisch. Nach diesem Desaster. Gut. Man lernt hier jeden Tag dazu.

  502. “ und last but not least auch am Verletzungspech. Mit einem Chris ohen Schmerzen spielt die Mannschaft schon ein bissle besser.“

    Schön, dass es mal einer anspricht. Ich wollte es nicht tun, weil fadenscheinige Ausrede, aber ein Grund ist es doch.

    Wenn ich mir vorstelle, dass die Abwehr gegen den HSV Petkovic – Clark – Rode – Jung

    hieß, dann ist das auch einfach nicht zu kompensieren.

  503. „und last but not least auch am Verletzungspech. Mit einem Chris ohen Schmerzen spielt die Mannschaft schon ein bissle besser.“

    Schön, dass das ma jemand anspricht.

    Sowas wird immer nur als fadenscheinige Erklärung angenommen, aber in unserem Fall steckt doch mehr dahinter.

    Gegen den HSV sah die Abwehrreihe so aus:

    Petkovic – Clark – Rode – Jung

    Das ist irgendwann auch nicht mehr zu kompensieren, genauso wie das Fehlen von Chris.

  504. Remember6thOf November

    ZITAT:

    “ Die Ablösung von Skibbe war panisch. Nach diesem Desaster. Gut. Man lernt hier jeden Tag dazu. „

    Ich will niemanden belehren.

  505. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Ablösung von Skibbe war panisch. Nach diesem Desaster. Gut. Man lernt hier jeden Tag dazu. „

    Ich will niemanden belehren. „

    Ich hör eh net zu;))) Bei niemanden..

  506. War in der nachmeisterschaftssaison beim Eurolspiel

    Wob – Fulham

    Maggis Manschaft ein halbes Jahr nach Ihm

    Trainer Veh

    ein Grotten kick ohne jegliche Erreger

    szeko grafitte die ganze meisterelf

    frage

    Liegt sowas am Trainer?

    Als hätten alle alles verlernt

    Oder sind Kickprofis ganz sensible Gladiatörchen

    und ist der Trainer eine Mutti oder noch mehr

    alles erwachsene Männer meint man doch eher nicht

    kann Motivation auch aus einem selbst

    oder braucht er wirkliche Vorturner RoKo soll ja einer sein

    Kleingeld für Kicker was ich heimbring

    aber jeden ich betone fast jeden Tag

    Motiviert Körperarbeit zB Messebau 12 – 14 Std

    Was soll der SCheiss

    Wir sind Adler

    ALLE RAUS

  507. ZITAT:

    „Ich hielt die Ablösung von Skibbe zum jetzigen Zeitpunkt für unüberlegt, überstürzt, panisch.“

    Echt? Lange kein Spiel mehr gesehen? Nicht gemerkt, dass völlig unaustrainierte Spieler bei einem normalen Buli-Training ein Muskelproblem nach dem anderen bekommen? Nicht mitbekommen, dass wir durchgängig nur ein System hatten? Nicht bemerkt, dass immer die Selben Spieler spielten und dann „völlig“ überraschend einige Spieler aus der 2. Reihe (Rode, Clark) überzeugten? Nicht erkannt, dass Spieler durch ständiges Verschieben auf nicht optimale Positionen jedes Selbstbewußtsein verloren haben? Nicht zur Kenntnis genommen, dass wir weder das Tor treffen noch Punkte holen? Nicht gesehen, dass Tosun ganz offensichtlich nicht der Schlechteste der Angreifer war?

    Sorry, seit Stepi habe ich keinen unfähigeren Trainer mehr gesehen und allein wegen der konditionellen Mängel halte ich es für denkbar, dass kein Trainer in der Schlussphase der Saison die Klasse noch halten kann.

    Und Du fandest die Ablösung überstürzt?

    Staun!

  508. ZITAT:

    „Ich hör eh net zu;))) Bei niemanden.. „

    Dann kann sich der ganze Blog sein Sendungsbewußtsein ja sonstwohin stecken. Kerle Heinz, mir mache des doch alles nur für DICH ! ;-

  509. ZITAT:

    „Ich sehe auch kein sonderlich großes körperliches Problem. „

    Dann erklär mir doch bitte, warum wir

    – so eine katastrophale Bilanz in den letzten 15 Minuten haben

    – wir generell fast immer eine schwächere 2. Hz spielen

    – beim jetzigen Training sowoohl die U 23 Jungs als auch die U 19 Spieler keine Probleme haben, aus der ersten Mannschaft sich jetzt aber schon 3 Spieler mit Muskelproblemen verabschiedet haben?

    Nur unsere erste Mannschaft spürt unbekannte Muskeln? Ja, richtig aber warum? genau, weil sie schlicht nicht austrainiert sind.

  510. diagnose: thesenversteifung.

  511. @duppfigo

    Danke. Auch der mit der Bettpfanne war klasse;)

    @ CE

    Zu 1:

    Ja, die ominösen letzten 15 Minuten. Täsuch ich mich oder fallen bei fast allen Mannschaften die meisten Gegentreffer genau dann.

    Beweis: Schlußkonferenz hören

    Ergo sind alle konditionsschwach

    Zu 2

    Das mit der zweiten Halbzeit bestreite ich mit Nichtwissen ( eine bei mir sehr ausgeprägte Taktik), ich saß beim Wach;)

    Zu 3

    Na ja, die Buben geben Vollgaß und die großen Jungs möglicherweise nicht. Keine Ahnung. Ich weiß jedoch , dass man den Aussagen eines Ösis nicht trauen sollte.

  512. ZITAT:

    “ weil sie schlicht nicht austrainiert sind. „

    Der Skibbe hätte die noch auf Vordermann gebracht. Man hätte dem doch mal Zeit geben müssen. Viel zu überhastet diese Entlassung jetzt.

  513. Soll isch Bindingkronkorken auf den Hügel des Leidens schmeissen?

  514. ZITAT:

    “ @duppfigo

    Danke. Auch der mit der Bettpfanne war klasse;)

    @ CE

    Zu 1:

    Ja, die ominösen letzten 15 Minuten. Täsuch ich mich oder fallen bei fast allen Mannschaften die meisten Gegentreffer genau dann.

    Beweis: Schlußkonferenz hören

    Ergo sind alle konditionsschwach

    Zu 2

    Das mit der zweiten Halbzeit bestreite ich mit Nichtwissen ( eine bei mir sehr ausgeprägte Taktik), ich saß beim Wach;)

    Zu 3

    Na ja, die Buben geben Vollgaß und die großen Jungs möglicherweise nicht. Keine Ahnung. Ich weiß jedoch , dass man den Aussagen eines Ösis nicht trauen sollte. „

    2. http://www.wahretabelle.de/wah.....bellen.php

    kein weiterer Kommentar

    3. Nochmal deutlich!!! Wenn die Jungs Gas geben aber die Profis nicht, ist es umso unverständlicher, wenn die Profis mit Verletzungen auefallen, die Spieler aus U19 und 23 aber nicht.

    @WehmFeeling, supi Deine tolle Argumentation haut mich immer wieder vom Sockel. Genau so, wie die 4 Worte-Zeilen. Respekt!

  515. Remember6thOf November

    Chandler auffe Bank.

    Kann der Tschörmän die Hymne?

  516. Remember6thOf November

    CE: ich werde später versuchen, auf deine Punkte einzugehen!

  517. Remember6thOf November

    meine Fresse, wie die da mit 2 Mann durch 6 Abwehrspieler durchgehen wie das heiße Messer durch die Butter!

  518. So ich habe weder Kosten noch Mühen gescheut und bin nach 2 Wochen (siehe Schalke-Spiel) wieder in den Tempel des Optimismus, die La Fattoria in Walldorf, gegangen. Heute habe ich mir den Oktopus gespart, sondern mit Gänseleber, hausgemachter Tortelloni und Osso Bucco gegen die Depression angegessen und auch angetrunken.

    Es hat gewirkt, ich sehe die ZUKUNFT: Wir halten die Klasse, holen einen veritablen Torwächter (Kessler oder Drobny), verstärken das offensive Mittelfeld durch türkische Helden die noch keiner kennt und im Sturm läuft künftig Klose neben Gekas auf. Ein leichtes Auftaktprogramm beschert uns 13 Punkte in den ersten 5 Spielen und danach gibt einen Selbstläufer – Pokal inklusive. Forza SGE, so ein ital. Ristorante ist einfach etwas feines. Va bene;)))

  519. trunkener italiao Du sprichst mir aus der seele

    an Klose hab ich auch gedacht

    mal nen richtigen Knaller

    wie Geil

    Hoffnung

  520. Remember6thOf November

    Timmy!

  521. Ein weiterer nicht beachteter, der es zum Internationalen schafft. Zwar nur in den USA, aber auch die haben ja mittlerweile eine mehr oder weniger konkurrenzfähige Truppe beisammen.

    Obwohl: warum stellen die dann Jones auf?

  522. Remember6thOf November

    CE:

    – Echt? Lange kein Spiel mehr gesehen?

    Sehr lange, schon über eine Woche nicht mehr!

    – Nicht gemerkt, dass völlig unaustrainierte Spieler bei einem normalen Buli-Training ein Muskelproblem nach dem anderen bekommen?

    Selbst wenn das so gewesen wäre, willst du das ernsthaft Skibbe anlasten?

    – Nicht mitbekommen, dass wir durchgängig nur ein System hatten?

    Doch. Zwar nicht durchgängig, aber überwiegend. War ja auch ziemlich erfolgreich bis Dezember. Hat mir aber genausowenig gefallen wie dir! Gegen Pauli war endlich wieder der Versuch eines Spielaufbaus zu sehen.

    Hätte ein gutes Spiel werden können, wenn die Jungs nicht so total verunsichert gewesen wären.

    Von den vielen Torchancen immerhin 3 eingenetzt! Ham halt nur 2 gezählt.

    – Nicht bemerkt, dass immer die Selben Spieler spielten und dann “völlig” überraschend einige Spieler aus der 2. Reihe (Rode, Clark) überzeugten?

    Immer? Ich bin der erste, der sich beim Bekanntgeben der Aufstellung die Haare rauft, von den Aus- und den Nicht-Auswechselungen ganz abgesehen! Ich sage nur „warum wurde eigentlich Clark ausgewechselt?“ ;-)

    – Nicht erkannt, dass Spieler durch ständiges Verschieben auf nicht optimale Positionen jedes Selbstbewußtsein verloren haben?

    Seh ich doch genauso! Ich sage nur: Schwegler als IV! Allerdings würde ich ihm zugestehen, auch mal zu experimentieren, er musste ja zahlreiche Ausfälle kompensieren. Allerdings hätte er schneller reagieren müssen als es offensichtlich nicht funktionierte.

    – Nicht zur Kenntnis genommen, dass wir weder das Tor treffen noch Punkte holen?

    Das Tor haben wir doch getroffen, nur eben nicht IN’S Tor!

    – Nicht gesehen, dass Tosun ganz offensichtlich nicht der Schlechteste der Angreifer war?

    Der hat sich sportlich hier nicht durchgesetzt ;-)

    Du weisst doch genau dass der nicht gespielt hätte! Der wollte spielen und deshalb hat er nicht verlängert, so what?

    – Sorry, seit Stepi habe ich keinen unfähigeren Trainer mehr gesehen und allein wegen der konditionellen Mängel halte ich es für denkbar, dass kein Trainer in der Schlussphase der Saison die Klasse noch halten kann.

    Wofür der arme Stepi alles herhalten muss! Billige Polemik. 46 Punkte 09/10 und 26 Hinrunde mit dem unfähigsten Trainer seit 20 Jahren?

    Bin ähnlicher Meinung wie Duppfig. Hättest du das Pauli-Spiel gesehen, wäre dir aufgefallen, daß die Jungs zum Schluß noch Reserven hatten und nochmal richtig Gas gegeben haben.

    Die waren im Kopf müde, nicht in den Beinen!

    – Und Du fandest die Ablösung überstürzt?

    Ja. Kann man machen, muss man aber nicht.

  523. 1960 grosse menner kleiner nerva

    2.te halbzeit

    unten abgebrannte streichhölzer

    und leere welthölzer schachteln

    hosen und schuhe und abgebrannte streicghölzer

    und schachteln sammle kleiner nerva sammle

    so nach vier wieder aufgefülten schachteln

    abpfiff papa auf die schultern heb

    drekische hände beute gleich null

    spiel keine ahnung

    onkel mit bmw seitenwagen heim nach praunheim

    SGE Impfung Positiv

  524. Remember6thOf November

    ZITAT:

    „@WehmFeeling, supi Deine tolle Argumentation haut mich immer wieder vom Sockel.“

    Wahnsinn! Du stehst auf einem Sockel! Anbetungswürdiger!

  525. Remember6thOf November

    CE:

    schau dir mal die 2.HZ-Tabelle von Schalski in der Hinrunde an. Fitnessprobleme bei Magath?

  526. Bin ab montag in Wob

    schau mir das mal an

    Gebe Bericht

  527. Schon wieder kein neuer Beitrag. Wozu zahle ich hier eigentlich?

  528. Ich wollte es gerade schreiben.

  529. Das macht der doch extra.

  530. Ich kann nicht gleichzeitig tanzen und schreiben.

  531. Aha, hier läuft das Trainingslager für die virtuelle Sommerpause

  532. Herzlichen Glückwunsch Herr Vettel.

  533. „Schon wieder kein neuer Beitrag. Wozu zahle ich hier eigentlich?“

    blog-g scheintot.

    Der Messias war (auch aufgrund des dringlichen Rates eines etwas dicklichen Ultras „Nordwestkurve, Steher!“) beim kleinen Stadtderby.

    Any new confusion anywhere?

  534. Ach ja – Morsche erstma‘.

    „Da waren Leute mit Rang und Namen aus der Kultur und Wirtschaft, die ich im Schnelldurchgang kennengelernt habe.“

    To much speed – Gut Ding will Weile haben, Herr Daum….

  535. So, so.

    „Christoph Daum: Ich habe in Frankfurt ganz klar gesagt, dass unter meinem Vorgänger Michael Skibbe gute Arbeit geleistet wurde.“

    Stimmt. Gesagt hat er das. Ich zweifle aber etwas daran, dass dies seine Meinug ist.

  536. „“Christoph Daum: Ich habe in Frankfurt ganz klar gesagt, dass unter meinem Vorgänger Michael Skibbe gute Arbeit geleistet wurde.“

    Stimmt. Gesagt hat er das.

    Ich zweifle aber etwas daran, dass dies seine Meinung ist.“

    Wisse immer, was Du sagst.

    Aber sage nicht immer, was Du weißt. *klugsch@iss

  537. Moin!

    HB heute im DoPa, Durstewitz ist auch dabei.

  538. @571 Warum nicht. Er sagt ja nicht, von wem.

    Unter Skibbe wurde gute Arbeit geleistet, von Fabacher, Menger, Gekas,…

  539. Schmierfinkalarm auf Sport1.

  540. Wer ist denn der Alt-Rocker in der Lederjacke?

  541. Schmierfink und Herri schwadronieren über die N11.

    Wir sind wieder wer.

  542. ZITAT:

    “ Wer ist denn der Alt-Rocker in der Lederjacke? „

    Ein Krieger Double.

  543. Wer is’n der Typ in der Lederjacke?

    Oh, der Lehrer erklärt wieder die Bundesliga und sogar die Nationalmannschaft.

    Sport1HD – Langeweile in 1080p

  544. Frankfurt mit Durstewitz und Bruchhagen eindeutig überrepräsentiert.

    Was? Stefan Jürgens? Der war doch mal lustig…

    Jetzt sitzt er als C-Promi im Kaffeekränzchen…

  545. Dazusetzen und besser machen!

  546. Boah, laut FAS haben wir jetzt den GröCoTraZ ! Und den Menger sowieso. Mann, wenn das nichts wird.

  547. So und jetzt lassen wir uns das mal erklären..

  548. So, jetzt geht’s los!

    Wontorra und Lattek werden uns Unwissende gleich erklären ob Daum ein Fehler war/ist oder nicht.

    Wäre ICH Vorstansvorsitzender der EFAG sein, würde ich, abgesehen davon, dass ich alles besser machen würde als Bruchhagen, garantiert nicht meinen Sonntag in dieser unterirdischen Sendung verbringen.

    Ich frage mich jedesmal wieder, was die Motive eines DoPa-Gastes sind, dort aufzutauchen.

    Geld? Haben die Herren nicht genug davon?

    Der Wunsch, unbedingt im Fernsehen sein zu können?

    Knebelverträge aufgezwungen von Präsidium und Aufsichtsrat?

    Ich versteh’s nicht. Stefan, frag doch mal bei deinem Kollegen nach…

  549. Da“ Ich mag aber nicht!“ Des wird nix mehr.

  550. HB wie ein Panther zum Sprung bereit…

  551. HB lässt sich vom Umfeld beeinflussen.

  552. Die Sendung ist eine Frechheit. Der wird da ja auf die Anklagebank gesetzt. Als hätte er ein Kapitalverbrechen begangen. Und ausgerechnet der Schmierfink ist sein Verteidiger.

  553. ZITAT:

    “ Da“ Ich mag aber nicht!“ Des wird nix mehr. „

    Unsouveräne Antwort auf eine selten dämliche Frage.

    Warum geht er da überhaupt hin?

    „Ich mag aber nicht“ würde ich sagen, wenn die Einladung von Sport1 kommen würde.

    Da! Atmosphäre, Umfeld depressiv!

    IHR seiT die Schuldigen!

    Guck mal an: ICH bin der sportliche Verantwortliche. Die Entscheidung treffe alleine ICH. Die Vorstandskollegen müssen das mittragen. Ich muss mich den Gremien natürlich mitteilen, aber ICH entscheide.

    Soso….

  554. Was heißt denn hier Anklage? Der Mann hat soeben zweimal gesagt er sei der alleinige sportlich Verantwortliche. Da wird man ja mal fragen dürfen.

    Hoffentlich wird bald über die Bayern geredet.

  555. Er muss sich doch nicht vor dem Hohen Rat Wontorra und Lattek rechtfertigen! Warum tut er sich das an?

  556. Wieso dutzt der Heribert den Jörg und der Jörg siezt den Heribert?

    Jedenfalls klingt die Erklärung, warum er (ganz alleine, klar) Daum ausgewählt hat, durchaus plausibel und nachvollziehbar.

    Wer aber die anderen Kandidaten, die ebenfalls in das Anforderungsprofil, das Bruchhagen gerade schilderte, gewesen sein mögen; das würde mich ja schon interessieren.

    Wieviele Motivationstrainer sind denn gerade arbeitslos?

  557. „Wieviele Motivationstrainer sind denn gerade arbeitslos?“

    der Schnurrbartträger

  558. ZITAT:

    “ Wieviele Motivationstrainer sind denn gerade arbeitslos? „

    Doll

  559. Ich frag mich warum sich HB das immer wieder antut…

  560. ZITAT:

    “ Er muss sich doch nicht vor dem Hohen Rat Wontorra und Lattek rechtfertigen! Warum tut er sich das an? „

    Er muss sich doch jedesmal rechtfertigen.

    Warum tut er sich das jedesmal wieder an? Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

    Er muss drauf stehen, von den beiden angemacht zu werden. Irgendeinen kranken Fetisch hat doch jeder.

  561. Remember6thOf November

    Dieser Depp!

  562. Jetzt hat er sich selbst disqualifiziert. Bitte zurücktreten, Herr Bruchhagen.

  563. Bruchhagen: Ich habe auch über Peter Neururer nachgedacht…

    Grundgütiger….

  564. Remember6thOf November

    Herri, wir haben dich alle wieder lieb.

    Niemand hatte die Absicht, dich zu feuern.

  565. Remember6thOf November

    Christof war nicht gerade begeis… ähh

    Freudscher Versprecher?

  566. Na, also.

    Einhellige Expertenmeinung: Daum ist ein hervorragender Trainer.

    Daran hat keiner irgendwelche Zweifel.

    Menschlich, perspektivisch darf gezweifelt werden.

    Das nehm ich gerne.

    Eigentlich eine wunderbare win-win Situation: Daum hat ein paar Monate (möglicherweise sogar länger) Zeit, sich wieder der Bundesliga zu präsentieren.

    Die Eintracht hat einen Trainer, bei dem alle(!) Experten von seiner Qualtität als Trainer überzeugt sind.

    Beide binden sich (zunächst) gewiss nicht aus Liebe und tiefster Sympathie aneinander.

  567. @592

    Ist nicht, auch hier, der Name Franco Foda mal rumgegeistert?

  568. Foda hatte (nach eigener Aussage) ein Angebot der Eintracht vorliegen, welches er ausgeschlagen hat.

  569. Treffender kann man es nicht beschreiben :

    CLOWNERIE !!! Alle raus. Alle.

  570. Schöner Schmierfinkenvopa bei der unüberlegten Namensnennung dieser Neururer, übrigens.

    Sehe förmlich, wie Peterle in diesem Moment in seinem hastig mit Harley Postern dekorierten Jugendzimmer Tränen der Wut in sein Hansa Pils verströmt.

  571. Fußball-Bundesliga

    Schwulen- und Dopingfrei seit 1963!

  572. Das Schwarzenproblem!

  573. Mal (unskandalös) rein fußballmanagermässig gesehen:

    HB hat glaubhaft rübergebracht, daß er CD rein sportlich deshalb angeheuert hat weil er davon überzeugt ist, daß die trainerischen Eigenschaften von CD am ehesten (verglichen mit allen (verfügbaren) Trainer-Konkurrenten) die momentanen spezifischen Probleme der Mannschaft lösen können.

    Ich fands überzeugend.

  574. ZITAT:

    “ Mal ernsthaft: glaubt hier jemand dran dass Daum unsere ZUKUNFT sein kann? „

    Hier. Ich! Auf Frankfurter Seite aus wird man nach dem Klassenerhalt sicher alles dafür tun. Und so viele interessantere Trainerjobs werden auch nächstes Jahr in der Bundesliga nicht frei sein. Könnte mir daher durchaus vorstellen, dass Daum das weitere 2 Jahre machen würde, wenn er halbwegs Potenzial in der Mannschaft sieht.

  575. (um meine 611 nochmal kürzer auf den Punkt zu bringen):

    das trainerische Profil von CD passt grad am besten auf das SGE-Problem-Profil.

    (unterschreibe hiermit HBs Position)

  576. „…. wenn er halbwegs Potenzial in der Mannschaft sieht. „

    *kreisch*

  577. So. Und was haben wir neues erfahren ausm Doppelpass? Nix.

    Naja, fast nix… Heribert findet Peter Neururer ganz dufte und das Jobangebot bei der Eintracht hat Daum nur auf Druck seiner Frau angenommen.

    Hat schon jemand ne Mannschaftsaufstellung für das Spiel gegen VW getippt?

  578. Die Frage ist auch, ob WIR gut dran tun mit Daum weiter zu machen. Wenn er denn die Klasse hält oder den Abstieg vermeidet oder wie immer die Sprachregelung des Tages gerade ist.

  579. Wenn es nicht bei der Veränderung im trainiertem bleibt….

  580. ZITAT:

    “ Die Frage ist auch, ob WIR gut dran tun mit Daum weiter zu machen. Wenn er denn die Klasse hält oder den Abstieg vermeidet oder wie immer die Sprachregelung des Tages gerade ist. „

    Diese Frage lässt sich ganz einfach mit JA beantworten.

  581. @619 Kleine Einschränkung: Daum muss schon auch wollen. Ein betteln über mehrere Wochen wir vor ein paar Jahren bei Köln wäre verkehrt.

  582. ZITAT:

    “ Die Frage ist auch, ob WIR gut dran tun mit Daum weiter zu machen. Wenn er denn die Klasse hält oder den Abstieg vermeidet oder wie immer die Sprachregelung des Tages gerade ist. „

    Die Frage ist eher, ob wir Daum seine Wünsche erfüllen sollen, wenn wir denn weiter mit ihm arbeiten wollen – das heisst, die Schatulle mit dem eisern Gesparten öffnen.

    Im Idealfall könnte Daum – wie er selbst es vor zwanzig Jahren in Köln und Stuttgart geschafft hat und Klopp momentan in Dortmund – mit wenig finanziellen Mitteln, geschicktem Scouting, der Förderung junger Talente und viel Begeisterung eine neue Mannschaft formen, die oben mitspielen kann. Aber zu so viel Optimismus reicht’s bei mir dann doch nicht mehr.

  583. ZITAT:

    “ Im Idealfall könnte Daum – wie er selbst es vor zwanzig Jahren in Köln und Stuttgart geschafft hat und Klopp momentan in Dortmund – mit wenig finanziellen Mitteln, geschicktem Scouting, der Förderung junger Talente und viel Begeisterung eine neue Mannschaft formen, die oben mitspielen kann. „

    Au ja. Nehme ich gerne.

  584. Ich halte die Frage für gänzlich verfehlt. Egal ob Daum uns noch den Hintern rettet oder nicht. Wir spielen wieder mal eine Arschkrampensaison. Und CD hat daran keinen Anteil. Insofern müßte man mal fragen warum dies immer wieder passiert. Und wenn man hierauf eine Antwort findet, sollte man versuchen es abzustellen. Ob mit oder ohne Daum.

  585. ich bin zunächst vor allem begeistert, daß unser klassenerhalt zwar immer noch alles andere als garantiert ist, sich die chancen hierauf aber um einiges erhöht haben, und daß auch noch bei maximal gesteigertem unterhaltungs- und thrill-faktor!

    die weiterführende diskussion verkneif ich mir bis zu dem zeitpunkt wenn sich unsere tabellensituation im verlauf der nächsten 3-4 spiele verbessert haben sollte.

  586. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Frage ist auch, ob WIR gut dran tun mit Daum weiter zu machen. Wenn er denn die Klasse hält oder den Abstieg vermeidet oder wie immer die Sprachregelung des Tages gerade ist. „

    Diese Frage lässt sich ganz einfach mit JA beantworten. „

    Echt? Der Mann hat noch keinen Punkt geholt. Wir wissen nicht was er fordert. Und trotzdem ein einfaches: JA.

    Jetzt verstehe ich wie das in Hameln war.

  587. ZITAT:

    “ Ich halte die Frage für gänzlich verfehlt. Egal ob Daum uns noch den Hintern rettet oder nicht. Wir spielen wieder mal eine Arschkrampensaison. Und CD hat daran keinen Anteil. Insofern müßte man mal fragen warum dies immer wieder passiert. Und wenn man hierauf eine Antwort findet, sollte man versuchen es abzustellen. Ob mit oder ohne Daum. „

    Sehr gut. Sehr gut. Leider.

  588. ZITAT:

    “ Ich halte die Frage für gänzlich verfehlt. Egal ob Daum uns noch den Hintern rettet oder nicht. Wir spielen wieder mal eine Arschkrampensaison. Und CD hat daran keinen Anteil. Insofern müßte man mal fragen warum dies immer wieder passiert. Und wenn man hierauf eine Antwort findet, sollte man versuchen es abzustellen. Ob mit oder ohne Daum. „

    Ich fürchte, jede Arschkrampensaison hat ihre eigenen Gründe und damit gibt es auch keinen Hebel, um das ein für allemal abzustellen. Von einer erhöhten Warte aus hat Bruchhagen recht, wenn er sagt, mit mehr Geld geht alles besser.

    Allerdings zeigen einige Vereine, dass es durchaus möglich ist, mit wenig Geld und geschickter Personalpolitik – Trainer, Scout, Spieler – zumindest für einen kürzeren Zeitraum mehr zu erreichen, als Vereine mit höherem Budget. Das liegt aber auch daran, dass Vereine wie Mainz, Nürnberg oder Freiburg höheres Risiko gehen können als das in Frankfurt möglich wäre: sich wie Nürnberg die halbe Mannschaft zusammenzuleihen, wie Mainz den Aufstiegstrainer zu entlassen, um einen völlig unbekannten Mann zu installieren, wie Freiburg völlig unbeeindruckt Abstiege mit dem gleichen Trainer hinzunehmen – das ist hier einfach nicht vermittelbar. In gewisser Weise bekommen wir, was wir verdienen: fantasielose Hausmannskost (auch wenn jetzt gerade ein Drei-Sterne-Koch unser Licher Eck aufmischen will).

  589. @623

    das hört sich schon nach einem vielversprechenden ansatz an, aber ich denk, daß es sehr schwierig sein wird nur einen oder zwei (eintrachtspezifische) gründe für unsere meist beschissenen saisonverläufe zu finden, um so den stein der weisen zu haben, damit es immer nur noch bergauf geht.

    es gab ja doch in allen jahren immer wieder neue saison-spezifische probleme.

    die dünne finanzdecke ist allerdings bestimmt einer, aber selbst bei gutbestückten werksmannschaften ist eine riesenkapitaldecke und dementsprechendes star-personal auch keine nationale-oder europameisterschaftsgarantie (siehe z.b. vizekusen).

    manches ist halt im fussball (vielleicht zum glück) nicht 100% wissenschaftlich zweifelsfrei analysierbar.

    eintrachtspezifisch hab ich bei der eintracht-fehleranalyse grad nen spruch vom ollen charlie körbel gefunden:

    `Die Eintracht ist vom Pech begünstigt´.

    am end ist der daum einfach mal wieder ein neuer ansatz die sache mit dem pech zu drehen.

    meine hoffnung jedenfalls stirbt zuletzt.

  590. ZITAT:

    „Das liegt aber auch daran, dass Vereine wie Mainz, Nürnberg oder Freiburg höheres Risiko gehen können als das in Frankfurt möglich wäre: sich wie Nürnberg die halbe Mannschaft zusammenzuleihen, wie Mainz den Aufstiegstrainer zu entlassen, um einen völlig unbekannten Mann zu installieren, wie Freiburg völlig unbeeindruckt Abstiege mit dem gleichen Trainer hinzunehmen – das ist hier einfach nicht vermittelbar.“

    verstehe ich nicht. Wieso sollte das nicht vermittelbar sein? Soweit ich mich erinnere lehnt HB die Ausleihe ab, weil er nicht für die Ausbildung von Spielern bezahlen will, die bei anderen Vereinen unter Vertrag sind.

    Allerdings habe ich den Eindruck, das er an seinem Image arbeitet. Hat er doch Heute Morgen zugegeben auch gerne mal solche positiven Ausreißer wie z.Zt. MZ, Freiburg oder H96 haben, bei uns sehen zu wollen. Das widerspricht ja eigentlich seiner ureigenen „Zementtheorie“.

  591. upps, mal wieder zu langsam, sorry schädel, wollte nicht bei dir abschreiben

  592. Uwe, ein Abstieg ist in Frankfurt nicht vermittelbar und damit alle Risiken, die einen solchen wahrscheinlicher machen und am Selbstverständnis des Vereins kratzen (wir sind kein Ausbildungsverein, sondern stolz auf unsere Jugendarbeit). Die Ausreisser nach oben hätte jeder gerne, aber die hängen halt leider mit den Ausreissern nach unten zusammen (=Risiko).

    HB mag sich mit der Hoffnung auf einen Ausreisser nach oben widersprechen, aber ich bin sicher, dass er spätestens seit den 46 Punkten unter Funkel innerlich darauf hofft. Schon in der letzten Saison konnte er sich ja kaum noch zurückhalten, von der EL zu träumen…

  593. Echt? Der Mann hat noch keinen Punkt geholt. Wir wissen nicht was er fordert. Und trotzdem ein einfaches: JA.

    Jetzt verstehe ich wie das in Hameln war. „

    Ich habe nichts davon geschrieben, jede imaginäre Forderung zu erfüllen. Ausserdem reden wir davon, was passiert, wenn wir die Klasse halten, also wenn Punkte geholt wurden.

    Ich halte den Vergleich mit Hameln für ehrabschneidend. Ich habe lediglich zum Ausdruck bringen wollen, dass ich CD auch mittelfristig für einen guten Trainer halte. Das habe ich Anfangs auch bei Michael Skibbe getan. Irrtum ist niemals ausgeschlossen.

  594. @631 Den Abstieg meinte ich auch nicht, aber gerade das Thema Ausleihe, von uns übrigens mit unseren „Fehleinkäufen permanent praktiziert, geht auch in die andere Richtung. Da verweigerte er sich aber bis dato. Zudem muss ich dir sagen, das dem Umfeld in dieser Rückrunde derart viel bis jetzt zugemutet wurde, ohne das groß gemurrt wurde, da würde im Sommer bestimmt auch ein anderer junger Trainer möglich sein. Falls nötig, wohl gemerkt.

    So jetzt muss ich aber raus in die Sonne und mal ein wenig kumulieren und panaschieren. Zur Belohnung gibt es dann ein Eis.

  595. Uwe (633), dass Bruchhagen sich weigert, Spieler ausleiht, stimmt doch gar nicht. Es scheint zwar in der Tat so zu sein, dass das nicht sein bevorzugtes Vertragsmodell ist, aber spontan fallen mir Mantzios, Kweuke und Meier ein, die erst einmal alle auf Leihbasis zur Eintracht gekommen sind.

  596. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich halte die Frage für gänzlich verfehlt. Egal ob Daum uns noch den Hintern rettet oder nicht. Wir spielen wieder mal eine Arschkrampensaison. Und CD hat daran keinen Anteil. Insofern müßte man mal fragen warum dies immer wieder passiert. Und wenn man hierauf eine Antwort findet, sollte man versuchen es abzustellen. Ob mit oder ohne Daum. „

    Sehr gut. Sehr gut. Leider. „

    Warum leider, Stefan?

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Frage ist auch, ob WIR gut dran tun mit Daum weiter zu machen. Wenn er denn die Klasse hält oder den Abstieg vermeidet oder wie immer die Sprachregelung des Tages gerade ist. „

    Diese Frage lässt sich ganz einfach mit JA beantworten. „

    Echt? Der Mann hat noch keinen Punkt geholt. Wir wissen nicht was er fordert. Und trotzdem ein einfaches: JA.

    Jetzt verstehe ich wie das in Hameln war. „

    Ich frage mich gerade, ob ich vergessen habe, wie das in Hameln war, denn ich verstehe nicht, wie du auf den Vergleich kommst.

  597. Und jetzt alle: Klassenerhaltungsspaß – Guude Laune!!

  598. In Hameln wurde in der Schlussphase der Saison ein Zampano als Feuerwehrmann angestellt, mit der Aussicht, fürstlich entlohnt zu werden, falls es ihm gelänge, mit seinen etwas ungewöhnlichen Methoden den Abstieg zu verhindern

    Es gelang ihm, der Vorstand verweigerte ihm aber trotzdem die Belohnung, weil der Vorstandsvorsitzende ein geiziger alter Mann war. Als Rache trat der Zampano selbst vom Traineramt zurück und nutzte seine Psychotricks, um dafür zu sorgen, dass alle jungen Talente den Verein fluchtartig verließen, um den Zampano zum neuen Club zu folgen.

    So war das damals in Hameln.

  599. its all about guude laune!

  600. Hach Kunibert, wieder eine sehr treffende Erklärung… ;-)

  601. Hammel raus.

  602. Klassenerhaltungsfeierei!

  603. & hier noch´n geiler spruch von john toshack, (langjähriger trainer-dino der walisischen nati & real madrid & jeder menge illustrer anderer teams) über die probleme des trainerberufes:

    `Am Montag nehme ich mir vor, zur nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Am Dienstag sind es sieben oder acht, am Donnerstag noch vier Spieler. Wenn es dann Samstag wird, stelle ich fest, daß ich doch wieder dieselben elf Scheißkerle einsetzen muß wie in der Vorwoche´.

  604. kurze tanzpause….

    Zwergenaufstand

    un weiter: Yiepiehh!

  605. @HeinzGründel

    “ Ich halte die Frage für gänzlich verfehlt. Egal ob Daum uns noch den Hintern rettet oder nicht. Wir spielen wieder mal eine Arschkrampensaison. Und CD hat daran keinen Anteil. Insofern müßte man mal fragen warum dies immer wieder passiert. Und wenn man hierauf eine Antwort findet, sollte man versuchen es abzustellen. Ob mit oder ohne Daum. „

    Skibbe ist von verchiedenen Medienfuzzis fast inständig gebeten worden, seine Erklärung für die Abwärtsspirale darzulegen. Es kamen leider nur die bekannten Worthülsen. Als die Interviewer ihn baten, doch mal konkreter die genauen Gründe und Zusammenhänge aus seiner Sicht zu benennen, hat er dies kategorisch verweigert und so etwas wie „Blick und alle Anstrengungen bei Eintracht Frankfurt müssen jetzt nach vorne gerichtet werden“ geäußert. Das ist auf der einen Seite anständig (es wird nicht nachgetreten) andererseits lässt er das tolle Umfeld bei der genaueren Ursachenforschung im Neebel stehen.

    *stocher&vermute*

  606. @649 Ich denke, Skibbe hat es wirklich nicht gewusst, sonst hätte er versucht, es abzustellen.

  607. Dann war Skibbe wirklich falsch als Cheftrainer.

  608. Immer und immer wieder? Also ständig?

    So wie im Aufstiegsjahr, im 1. Buli-Jahr mit Klassenerhalt und Pokalfinale, im 2. Buli-Jahr mit 40 Punkten, Europapokal und Pokalhalbfinale, im 3. und 5. Buli-Jahr mit je 46 Punkten auf Platz 9 und 10? Oder der besten (3-Punkte)Hinrunde ever, oder zumindest seit dem 3. Punischen Krieg?

    Immer wieder Arschkrampensaison – sowas aber auch!

    Ich geh jetzt vielleicht zu Wolfsburg, die spielen wenigstens jedes Jahr um den Titel mit.

  609. Jaja, es lebe der Fünftnick.

    Es war dein Gott der vor ca. Wochen anmerkte, dass Eintracht Frankfurt seit ca 7 Jahren immer wieder in prekären Situationen war. Im übriegn würde ich diesen Blog mal etwas genauer lesen.

  610. Ach Kinder. Tanzt. Morgen geht der Alltag wieder los. Ich habe das Wochenende genutzt um mal etwas zu arbeiten. Ist auch mal ganz schön.

  611. ZITAT:

    “ „und last but not least auch am Verletzungspech. Mit einem Chris ohen Schmerzen spielt die Mannschaft schon ein bissle besser.“

    Schön, dass das ma jemand anspricht.

    Sowas wird immer nur als fadenscheinige Erklärung angenommen, aber in unserem Fall steckt doch mehr dahinter.

    Gegen den HSV sah die Abwehrreihe so aus:

    Petkovic – Clark – Rode – Jung

    Das ist irgendwann auch nicht mehr zu kompensieren, genauso wie das Fehlen von Chris. „

    Dennoch wäre das TOr mit einem richtigen Torwart nicht gefallen. Wasa sagt uns das? Nix.

  612. Das Wochenende ist fast vorbei und einige Fragen bleiben offen, wie:

    Wer ist der Fünftnick, der einen anmerkenden Gott hat?

    Wird Stefan meine Fragen in der nächsten Woche beantworten?

  613. Die Anwort: leider, weil es von Heinz kam und trotzdem richtig war.

  614. Steile These: HB hätte den DoPa mit Skibbe als Trainer nicht überlebt.

  615. Danke für die Antwort, Stefan. Deinen Vergleich mit Hameln verstehe ich übrigens trotz Kuniberts Version nicht.

  616. die grünen haben sich verdreifacht.

    wahnsinn.

  617. Wolfsburg spielt in grün, wir sind Schwarz-Rot – schlechte Vorzeichen?

  618. Ein Vergleich. Der erscheint mir aussagekräftiger als Prognosen aus dem Vogelflug oder der Leber von Opfertieren.

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

  619. Diese Zahl muß ich einfach machen.N8

  620. Und ich kann es dabei nicht lassen.

  621. 667 – Neighbor of the beast

  622. Muppet-Show nach 13 Monaten beendet. SPD wird zur Splitterpartei. Geschieht ihnen recht. Seit Schröder ham die bei mir verschi,,,,!

  623. Das kann ich nachvollziehen, Dieter!

  624. „Motiviert Körperarbeit zB Messebau 12 – 14 Std

    Was soll der SCheiss“

    Das erklärt deinen interessanten Schreibstil