Psssst Geschlossene Gesellschaft

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger

So wie auf dem Bild da oben sieht das aus, wenn die Eintracht die Schotten dicht macht. Die sensationslüsterne Journaille steht vor den verschlossenen Toren des Trainingsplatzes an der Wintersporthalle und sieht … nichts.

Erst während die Mannschaft nach erledigter Übungseinheit ihre obligatorischen „Männer, noch zwei Runden auslaufen“ absolviert hat, wird das Tor geöffnet, man darf einen Blick erhaschen, darauf hoffen, dass einer der Spieler beim Gang in die Kabine ein paar Worte sagt, was dieser Tage kaum der Fall ist.

Da steht er natürlich doof da, mit seinem Schreibblock, der rasende Reporter, zählt hastig die Protagonisten durch, stellt fest, dass Meier und Zambrano fehlen, da kann dann der Trainer helfen, der sagt, dass das alles nicht so schlimm sei mit den beiden, Männerschnupfen, das sagt nicht der Trainer, das denkt sich der Reporter, und legt die Stirn besorgt in Falten. Er weiß, wie schlimm sowas ist. Aus eigener, leidvoller Erfahrung.

Dann stehen alle eng um den Übungsleiter rum, der dann wenigstens doch ein wenig Futter für die Kameras, Diktiergeräte und Blöcke liefert, man schreibt fleißig mit, fragt nach, wenn wegen der Flugzeuge mal wieder nichts zu verstehen ist, und am nächsten Tag steht in allen Gazetten das, was die Öffentlich-Rechtlichen-Onliner schon zehn Minuten später vermelden können. Und zwar annähernd deckungsgleich. Was zwar kaum jemanden wundern dürfte, den Leser aber erzürnt.

Ja, so ist das, wenn alles geheim ist. Die Aufstellung, bitte.

Schlagworte: ,

254 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. 3 Punkte am Freitag und nen schönen morgen wünsche ich!

  2. Da man von den Verantwortlichen so gar nichts hört. AV sitzt fest im Sattel, die sitzen das aus. Auch bei einer Niederlage am Freitag.

    Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Djakpa
    Hasebe Ignovski
    Aigner Stendera Gacinovic
    Meier

  3. ZITAT:
    „Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Djakpa
    Hasebe Ignovski
    Aigner Stendera Gacinovic
    Meier“

    Russ fehlt.

  4. ZITAT:
    „Russ fehlt.“

    Wunschdenken

  5. Hradecky – Regäsel, Zambrano, Abraham, Djakpa – Ignovski, Stendera – Aigner, Meier, Ben-Hatira – Severovic

  6. Interessantes Bild vom Trainingsgeschehen. Guahaha
    Der Tag fängt mit einem lauten Lachen an. Danke.

    Da der heutige Beitrag sicherlich weniger Diskussionen bietet als Gestern, komme ich auch endlich mal zum Arbeiten. Danke.
    Es gibt noch andere, wichtigere Dinge im Leben als Kicken, wie Veh sagt. Danke auch für diese Weisheit.

    Aufstellung? Als ob das nicht schon klar wäre, dass eh immer die Gleichen spielen. Guahahaha

  7. Russ und Huszti wird er nicht draußen lassen. Eher mal Hasebe eine Pause gönnen und Gacinovic gar nicht stellen.

  8. Wen könnte er als LV stellen, falls er Djakpa nicht stellen mag? Kinsombi ist ja weg. Kann Abraham das? CZ5 und der Immerspieler in die IV, Abraham auf links. Dann könnte er sogar Hasebe im DM lassen.

  9. Ich hoffe auf ein 3-5-2.

  10. @10: Haben wir noch Grund zu lachen?

  11. Irgendwie ist es immer das gleiche: Läuft es nicht, ist über kurz oder lang die Journaille und/oder das Umfeld schuld, man schottet sich ab und trainiert gut.

    Na ja, Patronen hat man ja auch nicht mehr (bis auf eine), dann wirft man halt mit Wattebäuschchen. Wenn’s denn also hilft …

  12. MrBoccia jr. jr.

    ich gehe davon aus, dass man im Geheimtraining gut trainiert

  13. Wir trainieren ganz sicher sogar exzellent. Mit Meier und Zambrano würde es gar am exzellentesten laufen.

  14. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „@10: Haben wir noch Grund zu lachen?“

    Nein, Stefan. Die Fahne vor der Tür gehört auf Halbmast.

  15. ZITAT:
    „Ich hoffe auf ein 3-5-2.“

    Ich hoffe auf ein 2-1 !!!

  16. So so, Armin Veh sagt also: „Dass Eintracht Frankfurt ein Problem damit hat, das Zentrum im Mittelfeld dicht zu bekommen, „kennen wir schon lange“. Bislang hat sich auf dieser Position kein Spieler herauskristallisiert, der das hätte zufriedenstellend lösen können.“

    Dann stellt sich noch mehr die Frage, warum in der Winterpause von der sportlichen Leitung nicht reagiert wurde sondern ausschließlich Spieler für andere Positionen geholt wurden.
    Vielleicht hofft man, dass Reinhartz schneller und zweikampfstärker Ende April aus der Verletzungspause kommt…

  17. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich hoffe auf ein 3-5-2.“

    Ich hoffe auf ein 2-1 !!!“

    Wäre schön. Bin mal zugegen.

  18. FUNKEL RAUS!

  19. ZITAT:
    „So so, Armin Veh sagt also: „Dass Eintracht Frankfurt ein Problem damit hat, das Zentrum im Mittelfeld dicht zu bekommen, „kennen wir schon lange“. Bislang hat sich auf dieser Position kein Spieler herauskristallisiert, der das hätte zufriedenstellend lösen können.“

    Dann stellt sich noch mehr die Frage, warum in der Winterpause von der sportlichen Leitung nicht reagiert wurde sondern ausschließlich Spieler für andere Positionen geholt wurden.
    Vielleicht hofft man, dass Reinhartz schneller und zweikampfstärker Ende April aus der Verletzungspause kommt…“

    Hmm. Und der, der am ehesten in Frage kam, war verhindert. Der musste ja RV spielen.

  20. Da. Schlagt zu, wenn ihr meint es würde besser:
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  21. @22
    Es ist unglaublich. Die Sportredaktion der FR rammt dem auf dem Felde unbesiegten Arminius Veh den Dolch in den Rücken.

  22. ZITAT:
    „Es gibt noch andere, wichtigere Dinge im Leben als Kicken, wie Veh sagt. Danke auch für diese Weisheit.“

    Schöne Einstellung, das sag´ ich meinem Chef auch immer, daß es noch deutlich Wichtigeres gibt. Glück, Gesundheit, Weltfrieden, um nur ein paar zu nennen. Und der sagt dann meist zu mir: „Da haben Sie vollkommen Recht, wie wärs, wenn sie erstmal ne Kaffeepause machen und ein bisschen im Blog-G lesen und schreiben. Ach, wissen sie was, gehen sie doch heute einfach mal früher nach Hause und machen Sie sich einen bunten Tag. Das bisschen Arbeit erledigt sich schon irgendwie von selbst, gibt ja Wichtigeres.. „

  23. Reinschreiben ist das neue Rausschreiben.

  24. AV bashing ist doof, aber auf Hasebe darf man Woche für Woche draufhauen?

    Ich finde der zeigt (wie AV) richtig Einsatz.

  25. Rausschreiben ist das neue Reinschreiben
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  26. Wann findet das erste Training mit Favre statt?

  27. ZITAT:
    „Da. Schlagt zu, wenn ihr meint es würde besser:
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Zuckerbrot und Peitsche?

  28. Guten Morgen.
    Habe heute 2 Zitate gelesen die sich inhaltlich unterscheiden und das (Trainer)empfinden ganz anders beschreiben:
    TK
    „Die verspüre ich schon die ganze Zeit. Dass das anscheinend was mit mir zu tun hat, weil ich vor zwei Jahren den Verein verlassen habe, ist völlig korrekt. Ich spüre das schon. Es ist nicht angenehm“

    P.S in der FNP
    „Dass Unruhe da ist und dass dies damit zu tun hat, weil ich den Verein vor zwei Jahren – übrigens völlig korrekt – verlassen habe, spüre ich schon für mich.“ Die Situation sei deshalb „natürlich nicht angenehm“

    Was ist den nun richtig?

  29. ZITAT:
    „Da. Schlagt zu, wenn ihr meint es würde besser:
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Bei aller Treue der Vereinsoberen, das wird den Druck auf Veh nicht senken.

  30. MrBoccia jr. jr.

    ach, das alte rein-raus-Spiel

  31. ZITAT:
    „https://www.youtube.com/watch?v=qlz4337RxdE

    9 Millionen, my ass“

    Den hätte der Hradecky fest gehalten…

  32. ZITAT:
    „ZITAT:
    „https://www.youtube.com/watch?v=qlz4337RxdE

    9 Millionen, my ass“

    Den hätte der Hradecky fest gehalten…“

    Und Neuer hätte den Ball sofort zu einem Mitspieler weitergespielt……..

  33. Ich mochten den Armin echt mal.

  34. ZITAT:
    „Ich mochten den Armin echt mal.“

    Unsympathisch ist er mir als Mensch auch heute noch nicht. Nur spielt das im Profisport – wenn überhaupt – nur eine sehr untergeordnete Rolle.

  35. ZITAT:
    „Rausschreiben ist das neue Reinschreiben
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wtf? Ein Trainer der mit dem besten Kader ever startet, nach 10 Spieltagen den Abstiegskampf ausruft, der Mannchschaft keinerlei Struktur und Spielidee verleiht, hat diese ‚im Griff‘?

    Fein.

    Wie schaffen das!

  36. ZITAT:
    „Ich mochten den Armin echt mal.“

    Ich auch. AV sieht seinen grössten Fehler in der damaligen Begründung, warum er geht. Das ist aber bei mir längst vergessen und wurscht. Ich kreide ihm den miesen Tabellenstand und die schlechten Leistungen 2015/2016 an.
    Dass sich daran die Kritiker stossen, scheint AV nicht in den Sinn zu kommen.

  37. „Wir können nicht lächelnd absteigen.“

    Yes, we can!! (siehe auch das Eingangsbild gestern)

  38. Morsche
    Radi
    Yanni-Zampa-Abe-DJ
    Hase Stender
    Aiges Fabs Hußti
    AM14FG

    Kontinuität regiert und Wiedergutmachung ist angesagt

  39. Morsche!

    Gestern hatte „sge4ever“ philosophiert, dass Veh ja auch auf eine 3er Abwehrreihe (Zambrano, Russ, Abraham) umstellen könnte, flankiert von 2 hoch stehenden Außenverteidigern.

    Ob die Eintracht hierdurch wirklich defensiv kompakter stehen würde, hängt dann von der Frage ab, ob es dann weiterhin zwei 6er oder nur noch einen gäbe. Im letzteren Fall würde sich nicht viel ändern, in der Offensive würde Russ aus der Abwehr aufrücken und quasi den zweiten 6er geben.

    Mit zwei zusätzlichen 6ern wäre man in der Tat defensiv sehr „kompakt“ aufgestellt, jedoch wären die verbleibenden 3 Offensivkräfte stark darauf angewiesen, dass die beiden Außenverteidiger ihre Position sehr offensiv interpretieren.

    Finde ich grundsätzlich interessant. Allerdings glaube ich nicht, dass Veh in der jetzigen Situation einen solchen Systemwechsel wagen würde.

  40. Also Dreierkette mit sehr hoch stehenden Außenverteidigern war ungefähr das, was Schaaf gegen Suttgart beim 4:5 versucht hatte…..

  41. Bald kommt es, das next big thing am Fußballer-Biographien-Himmel:

    „Ich Prince Boateng „

  42. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich mochten den Armin echt mal.“

    Ich auch. AV sieht seinen grössten Fehler in der damaligen Begründung, warum er geht. Das ist aber bei mir längst vergessen und wurscht. Ich kreide ihm den miesen Tabellenstand und die schlechten Leistungen 2015/2016 an.
    Dass sich daran die Kritiker stossen, scheint AV nicht in den Sinn zu kommen.“

    So blöd ist der Armin nun wirklich nicht. Zum aktuellen Geschehen und seinen Ursachen schweigt er sich meiner Meinung nach bewusst aus, was seine nicht wenigen Beiträge dazu anbelangt. Ich kenne auch keinen Trainer, der über seine Arbeit gesagt hätte, dass die diversen Richtungswechsel sowie die defizitäre taktische Anleitung der Kicker maßgeblich zu deren Verunsicherung beigetragen hätten. Zudem vermeidet er durch den Rekurs auf die länger zurückliegende Vergangenheit die äußerst unangenehme Frage, wie es denn nun weitergehen soll. Das Trainieren des Abwehrverhaltens bei gegnerischen Standards allein kann es ja nicht sein.

  43. 3er Kette ist generell ein ganz spannendes System, Im Angriff 3-5-2 , bei Gegner Ball Besitz 5-3-2… nur das Problem, dazu benötigt man schnelle und vorallem zuverlässige AVs.

  44. 3er Kette ist generell ein ganz spannendes System, Im Angriff 3-5-2 , bei Gegner Ball Besitz 5-3-2… nur das Problem, dazu benötigt man schnelle und vorallem zuverlässige AVs.

  45. Sorry, schwöre habe nur einmal geklickert

  46. Als Mensch mag ich den Armin auch. Als Trainer nicht.

    Also her dann mit dem Favre (so er denn käme).

  47. ZITAT:
    „Also Dreierkette mit sehr hoch stehenden Außenverteidigern war ungefähr das, was Schaaf gegen Suttgart beim 4:5 versucht hatte…..“

    Entspricht auch meiner Erinnerung. Das diese Spielweise letzte Saison mal schief gegangen ist, hat für mich aber keine hinreichende Aussagekraft. Problematisch könnte sein, dass die bis Freitag verbleibende Zeit nicht ausreicht, um das richtig einzuüben. Der Schubert hatte mit BMG ein 3- 5- 2 gegen die Bayern ausprobiert und das vorher bis zum „Erbrechen“ einstudiert, mit vielen Stunden an der Taktiktafel statt auf dem Platz. Hatte nach dem Spiel oder im „Aktuellen Sportstudio“ ein Interview mit Oscar Wendt gesehen, wo er das mit der Systemumstellung verbundene Arbeitspensum sehr plastisch beschrieben hatte. O-Ton war, dass die Köpfe geraucht hätten.

  48. ZITAT:
    „Rausschreiben ist das neue Reinschreiben
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „Noch schlimmer ist aber die Verpflichtung von Änis Ben-Hatira, der der Eintracht quasi zugeflogen ist und regelmäßig gebracht wird. Ein fatales Signal an die übrigen Spieler, wenn einer auf den letzten Drücker kommt, sofort spielt, aber nicht mal gut ist – das kann gefährlich werden.“

    Wieder mal ein Beleg dafür, welche Defizite der Herr Meistertrainer in Sachen Mannschaftsführung hat. Und das ist nicht der erste und wird vermutlich auch nicht der letzte sein. Insofern bin ich auch nicht hundertprozentig davon überzeugt, dass Veh den Laden tatsächlich im Griff hat und die Mannschaft hinter ihm steht, wie das momentan ständig kolportiert wird.

  49. Volksfront von Judäa

    Prognose: 2:2 gegen HSV und weiterwurschteln.

  50. ZITAT:
    „Guten Morgen.
    Habe heute 2 Zitate gelesen die sich inhaltlich unterscheiden und das (Trainer)empfinden ganz anders beschreiben:
    TK
    „Die verspüre ich schon die ganze Zeit. Dass das anscheinend was mit mir zu tun hat, weil ich vor zwei Jahren den Verein verlassen habe, ist völlig korrekt. Ich spüre das schon. Es ist nicht angenehm“

    P.S in der FNP
    „Dass Unruhe da ist und dass dies damit zu tun hat, weil ich den Verein vor zwei Jahren – übrigens völlig korrekt – verlassen habe, spüre ich schon für mich.“ Die Situation sei deshalb „natürlich nicht angenehm“

    Was ist den nun richtig?“

    Der Kicker zitiert in dem gestern Abend noch verlinkten Artikel wie folgt: „Dass die Unruhe da ist und es anscheinend auch mit mir zu tun hat, damit, dass ich vor zwei Jahren den Verein verlassen habe – völlig korrekt -, das spüre ich schon.“ Bei der FNP hat das durch die andere Satzstellung einen ganz anderen Zungenschlag.

  51. ZITAT:
    „Insofern bin ich auch nicht hundertprozentig davon überzeugt, dass Veh den Laden tatsächlich im Griff hat und die Mannschaft hinter ihm steht, wie das momentan ständig kolportiert wird.“

    Das sehe ich auch so. Mit der Einschränkung, dass ich davon nicht mal zu 50% überzeugt bin.

  52. Wir wissen nichts! Wir sehen nur das Ergebnis und dies ist schon seit geraumer Zeit ziemlich bescheiden..

  53. Denn Lucien werden wir uns auch noch entgehen lassen. Wir lassen uns nicht treiben…

  54. Die Freitags-Erfolgsmannschaft:
    Radi
    Hase-Zampa-Abe-DJ
    Russ Stender
    Aiges Fabian Hußti
    AM14FG

  55. Kontinuität ist alles!

  56. ZITAT:
    „Denn Lucien werden wir uns auch noch entgehen lassen. Wir lassen uns nicht treiben…“

    Vielleicht will er auch gar nicht zu uns, die Lucien? Völlig ausgeschlossen, ich weiß.

  57. Ich bin optimistisch. Es heißt jetzt: alle Kräfte bündeln!

  58. ZITAT:
    „Vielleicht will er auch gar nicht zu uns, die Lucien? Völlig ausgeschlossen, ich weiß.“

    Luciens größter Wunsch seit Jahren: Einmal bei der glorreichen Eintracht trainieren zu dürfen..

  59. @57 – das ist doch mal ne geile Aufstellung! Hatten wir noch nie…

  60. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vielleicht will er auch gar nicht zu uns, die Lucien? Völlig ausgeschlossen, ich weiß.“

    Luciens größter Wunsch seit Jahren: Einmal bei der glorreichen Eintracht trainieren zu dürfen..“

    Eben. Einen Verein, in dem (laut Umfeld) alles Scheiße ist. Der Trainer (das wäre dann ja nicht mehr der Fall), die sportliche Leitung, das Präsidium, der Vorstand, die Mannschaft und der Rotwein an Apfelkuchen.

    Nur das Umfeld selbst nicht. Und die Skyline natürlich.

  61. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Denn Lucien werden wir uns auch noch entgehen lassen. Wir lassen uns nicht treiben…“

    Vielleicht will er auch gar nicht zu uns, die Lucien? Völlig ausgeschlossen, ich weiß.“

    Das werden wir nie erfahren, Stefan. Trainerstabil bis ins Verderben.

  62. ZITAT:
    „Luciens größter Wunsch seit Jahren: Einmal bei der glorreichen Eintracht trainieren zu dürfen..“

    Eben. Einen Verein, in dem (laut Umfeld) alles Scheiße ist. Der Trainer (das wäre dann ja nicht mehr der Fall)“

    Ha, da kennst du uns aber schlecht. Was glaubst du, wie schnell wie den Lucien zum grössten Vollidioten unter der Sonne gekürt hätten..
    #KeinerkannesunsjemalsrechtmachenAusserwirwerdenMeister

  63. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Denn Lucien werden wir uns auch noch entgehen lassen. Wir lassen uns nicht treiben…“

    Vielleicht will er auch gar nicht zu uns, die Lucien? Völlig ausgeschlossen, ich weiß.“

    Das werden wir nie erfahren, Stefan. Trainerstabil bis ins Verderben.“

    Dochdoch, das werden wir erfahren. Wenn Bruno den neuen Trainer vorstellt (Neururer), erzählt er, dass er an Favre dran war, es aber aus Kohlegründen nicht geklappt hat.

  64. Immerhin stelle ich fest, dass ich nicht komplette emotionslos gegenüber der Eintracht bin: Das Geblubber von von Veh bringt mich gerade zur Weißglut!

  65. Die Hölle, das sind die anderen.

  66. ZITAT:
    „Immerhin stelle ich fest, dass ich nicht komplette emotionslos gegenüber der Eintracht bin: Das Geblubber von von Veh bringt mich gerade zur Weißglut!“

    Du musst angemeldet dir arbeiten.

  67. Blöde Autokorrektur.

  68. Wie ich gestern schon schrieb, tendiere ich zu einer 3er Kette, und habe irgendwie das Gefühl, dass ich damit nicht so falsch liege. Meine Aufstellung wäre weiterhin:
    Hradecky,
    Zambrano-Russ-Abraham-
    Yanni-Hasebe-Stendera–Iggy—
    ————–Fabian——————
    —-Meier————Seferovic–

    Defensive Aussen, die sich bei Bedarf nach vorne einschalten sollen. 4 er Reihe im Mittelfeld und davor Fabian auf der 10, und Meier mit Haris in der Spitze. Diese 3 sollen sich nach vorne austoben, und ständig rochieren.

  69. Wollen wir nicht Daniyel Cimen noch als Libero hinter der Kette reaktivieren?

  70. Ich bitte Sie, wir werden ja wohl gegen Kaiserslautern gewinnen.

  71. ZITAT:
    „Ich bitte Sie, wir werden ja wohl gegen Kaiserslautern gewinnen.“

    Nicht mal das schaffen Sie in dieser Saison

  72. ZITAT:
    „Ich bitte Sie, wir werden ja wohl gegen Kaiserslautern gewinnen.“

    Ein Einfach-Weiter-So wird es nicht geben.

  73. Dreierkette ist das System der Zukunft. Ganz starke taktische Möglichkeiten. Wenn man sie kann. Ansonsten fährt man mit einem tiefergelegten Manta über eine Rallyestrecke.

  74. Dreierkette. The next big thing. Haben wir vor 20 Jahren in der Kreisklasse schon gespielt.

  75. Russ wird spielen. Ebenso Regäsel. Alles andere würde mich schon sehr wundern.
    Die Frage ist also eher wer sonst weicht. Nicht was man gern sehen würde.
    Naheliegend nach dem Köln Spiel wäre wohl Hasebe. Das fände ich aber relativ bescheiden, denn das wäre irgendwo gleich bedeuten mit: Der is jetzt erstmal raus. Glaube nicht, dass wir uns das derzeit erlauben können.
    Wichtiger wäre es dem mal ein Spiel in der Zentrale zu geben, in dem er wieder Sicherheit gewinnen kann.

    Darum der Defensivverbund:

    Hrady
    Regäsel – Zambrano – Abraham – DJ
    Hasebe – Russ

    Einer muss also vorn weichen, denn den Stender raus nehmen kommt nicht in Frage. Veh wird auch weiter auf den Huszti setzen, Fabian hätte es nicht verdient, und Aigner bietet sich schon ne Weile für eine Pause an.

    Also in welcher rechts-links Ausrichtung auch immer die Drei:

    Huszti – Stender – Fabian

    Damit traue ich den Jungs zu mal hinten die Null zu halten. Und der Fussballgott macht das zum Sieg.
    Wenn nicht sogar der Stender mal wieder zeigen kann was viele schon vergessen haben:
    Der kann richtig Torgefährlich sein, wenn er mal nicht in der Defensive aufgerieben wird!

    Darüber hinaus bin ich ohnehin recht zuversichtlich, dass das Spiel gegen den HSV wieder wesentlich besser aussieht. Ganz allein, weil ich der Meinung bin, dass wir keinen brauchbaren Ersatz haben, wenn entweder Zambrano, oder Abraham ausfallen. Die Zwei zusammen sind einfach die Basis um der Mannschaft so etwas wie Stabilität zu verleihen. Ohne brauch der Fussballgott eben einen Sahnetag und alles muss für uns laufen.
    Und allein daraus, dass die beiden wahrscheinlich wieder spielen, ziehe ich meine Hoffnung für die kommenden Spiele. Der gleiche Grund warum ich sie innerlich habe fahren lassen, als zunächst Abraham und dann Zambrano gesperrt waren.

  76. ZITAT:
    „Dreierkette. The next big thing. Haben wir vor 20 Jahren in der Kreisklasse schon gespielt.“

    Früher war nicht alles schlecht. In der Kreisklasse schon gar nicht.

  77. Nicht alles, stimmt. Aber die Kreisklasse war schon schlecht.

  78. 3-5-2 kann ja wohl nicht so schwer sein. Hat der Nagelsmann in drei Tagen einstudiert. Volland hat da sogar teilweise den Außenverteidiger gemacht.

    Ansonsten bin ich der Meinung, dass Russ nicht mehr spielen darf. Der ist in allen Belangen zu langsam. Warum nicht Ayhan mal ins DM? Soll der ja ganz gut können…

  79. ZITAT:

    Ansonsten bin ich der Meinung, dass Russ nicht mehr spielen darf. Der ist in allen Belangen zu langsam. Warum nicht Ayhan mal ins DM? Soll der ja ganz gut können…“

    Scheint aber noch langsamer als Russ zu sein.

  80. ZITAT:
    „3-5-2 kann ja wohl nicht so schwer sein. Hat der Nagelsmann in drei Tagen einstudiert. Volland hat da sogar teilweise den Außenverteidiger gemacht.

    Ansonsten bin ich der Meinung, dass Russ nicht mehr spielen darf. Der ist in allen Belangen zu langsam. Warum nicht Ayhan mal ins DM? Soll der ja ganz gut können…“

    Dreierkette. Kein Russ und Ayhan im DM. Mir fallen da grad nicht so viele IV ein die dann die Dreierkette bilden können.

  81. So geht man mit einem Lord nicht um!
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  82. ZITAT:
    „So geht man mit einem Lord nicht um!
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Da fehlt ein „n“ in der Überschrift. ;)

  83. Das Schlimme an der ganzen Shice ist doch:

    Es ist shicegal, ob der Trainer bleibt oder geht, ob agestiegen wird oder nicht – in dieser Saison – wer da auf dem Platz steht oder nicht, ob die Spieler zu langsam sind oder zu schnell.

    Die handelnden Personen in diesem Verein sind weit davon entfernt, Perspektiven zu entwickeln, die diesen Verein langfristig in der ersten Liga halten werden und das schlimme daran ist, alle wissen das.

    Die Verantwortlichen der Stadt Frankfurt, die beim Thema Stadion nur müde lächelt, wenn die Abordnung der Eintracht mal wieder zu Gesprächen anrückt und was noch viel schlimmer für den Verein ist, alle potentiellen Sponsoren wissen es auch.

    Also ist die Diskussion, ob wir mit Veh, Funkel oder Neururer (mehr Kandidaten lassen sich auf das Himmelfahtskommando eh nicht ein) abgestiegen wird ist nicht so wichtig. Ob der Abstieg 2016, 17 oder 18 erfolgt ist einerlei. Kommen wird er, solange die Spitze des Vereins sich darstellt wie im Moment.

  84. Sag ich doch. So geht man mit einem Lord nicht um.

  85. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Denn Lucien werden wir uns auch noch entgehen lassen. Wir lassen uns nicht treiben…“

    Vielleicht will er auch gar nicht zu uns, die Lucien? Völlig ausgeschlossen, ich weiß.“

    Ich lach mir dem Doll seinen Arsch ab: Der Kind erzählt was von trainerstabil und verpflichtet klammheimlich ’s Lucien, diewo uns zum zweiten mal ins Unterhaus schubst.
    H96 in der Folgesaison 4.

    Denkt an meine Worte!

  86. Der Mann hat Weitsicht … alle Achtung!

  87. ZITAT:
    „Sag ich doch. So geht man mit einem Lord nicht um.“

    Hihi.

  88. Hradecky
    Regäsel Zambrano Russ Otsche
    Ignovski Abraham
    Gacinovic Stendera Fabian
    Meier

    Würde gerne Abraham mal im DM sehen. Hase hat sich ne Pause verdient nach den Ausfällen im letzten Spiel.
    Soll mal wieder in seinen Zen Büchern nachlesen und seine innere Mitte wiederfinden.

  89. „On my way to another session“

    Magic, Lord!

  90. ZITAT:
    „Hradecky
    Regäsel Zambrano Russ DJ natürlich
    Ignovski Abraham
    Gacinovic Stendera Fabian
    Meier

    Würde gerne Abraham mal im DM sehen. Hase hat sich ne Pause verdient nach den Ausfällen im letzten Spiel.
    Soll mal wieder in seinen Zen Büchern nachlesen und seine innere Mitte wiederfinden.“

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ich lach mir dem Doll seinen Arsch ab: Der Kind erzählt was von trainerstabil und verpflichtet klammheimlich ’s Lucien, diewo uns zum zweiten mal ins Unterhaus schubst.
    H96 in der Folgesaison 4.
    Denkt an meine Worte!“

    Exakt das habe ich mir heute morgen auch ausgemalt. Inklusive Platz4.

  92. Zampano – Otsche wäre dann gesperrt… nur so am Rande…

  93. Hasebe draußen wäre tatsächlich unfassbarer Unfug. Den wirklich einzigen mit nachgewiesenem 6er Potenzial als Rechtsverteidiger aus dem Tritt gebracht zu haben war schon ungelungen genug.

  94. Vicequestore Patta

    Favre im Anmarsch, verliebte Narren? Warum nicht?

    Beim Treffen im Eat n Art habe ich mich mit Tom darüber unterhalten, wie schwierig es ist, dem Blog ständig zu folgen, weil wenn berufstätig. Man hinkt immer hinterher.

    Das habe ich gestern insbesondere sehr bedauert, denn das war der beste Thread der letzten Wochen. Und ich konnte mir ihn erst heute Morgen durchlesen. Die ersten 100 hatte ich noch mitgelesen, und da waren schon gute Sachen mit bei. Danach war bei mir Feierabend mit Internet wegen anderer Verpflichtungen. Aber dann ging es erst richtig los.

    Fast alle Einträge waren wirklich lesenswert, ich möchte nur mal einige herausheben:
    #126: HolgerM: „nicht vorhandene professionelle Führung“
    #146: Antonio.Gramci: „Veh ohne Konzept“
    #162: Schusch: „Taktiktraining ohne Ball“
    #164: ekrot: „Fehlende Erfolgsgeilheit“
    #171: dick wurtz: „Wie wird trainiert?“
    #174: Eintracht-Laie
    #182: Snyder: „bzgl. Sportvorstand“
    #183: Westend-Adler
    #189: HolgerM: „Abriss-Saison“
    #194: Jim Knopf: Ein bemerkenswert moderierender Beitrag
    # ? Zampano
    # 219: Snyder: „Weinzierl-Zitat“
    ‚## 222-241: Mehrere treffende Einträge von Petra
    Der Knaller war dann:
    #258: Complainovic: „Ehemaliger Spitzenverein konzeptionslos zwischen den Ligen“

    Ich lese und schreibe hier seit 8 (?) Jahren und die Qualität des Blogs ist naturgemäß schwankend. Schwächelnd in der Saure-Gurken-Zeit zwischen Hin- und Rückrunde. Dann gibt sich einer der „Blog-Granden“ eine Auszeit. Einer, der mir nur ein zwei Worten einer Diskussion eine andere Richtung geben kann. Dann wird es mager…

    Aber der CE hat das mit seinem Eingangsbeitrag gestern sehr gut hingekriegt. Die Diskussion war deutlich über dem Niveau der vergangenen Wochen. Ich kann selbst nicht so beitragen wie die Vorgenannten. Aber ich bin ein großer Fan davon, so richtig gehaltvolle Beiträge wie gestern zu lesen.

    Weiter so!

  95. isser noch da?

  96. @ 352 Formation

    Dafür fehlt leider der dritte schnelle IV sonst hebt einer das Abseits auf und wir kassieren mehr Kontertore als jetzt schon.
    Das System hätte man schon im Trainingslager enstudieren müssen.

    Aufstellung am Freitag

    —————-Hradecky
    Regäsel—Carlos—Abraham—DJ(Okapi5.gelbe)
    ————Hasebe—Iggy
    Aigner——-Stender——-VivaMexico
    —————–Meier

  97. „… Manchmal habe er den Eindruck, als gebe es nichts wichtigeres auf der Welt. …“

    Mein klares Lieblingstodschlagargument.
    Soziale Schieflage in unserer Gesellschaft > Fußball
    Welthunger > Soziale Schieflage in unserer Gesellschaft
    Weltfrieden > Welthunger
    Unweigerlich in die Zerstörung des Sonnensystems führende Sonnenflecken > Weltfrieden

    Wer seine komplette Aufmerksamkeit nicht den Sonnenflecken widmet ist ein ignoranter Trottel!

  98. Welch epochale 100.

    GEGEN Sonnenflecken!

  99. ZITAT:
    „Dreierkette. The next big thing. Haben wir vor 20 Jahren in der Kreisklasse schon gespielt.“

    War das nicht eher zwei Manndecker und der „Libero“ der 20 Meter dahinter stand, weil auf Abseits spielen irgendwie kompliziert war?

  100. @93

    finde ich auch , Abraham for 6er!

  101. ZITAT:
    „Welch epochale 100.

    GEGEN Sonnenflecken!“

    Eine russische Kältefront hat sich seit dem Morgengrauen über die Stadt gelegt. GEGEN Frostbeulen!

  102. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dreierkette. The next big thing. Haben wir vor 20 Jahren in der Kreisklasse schon gespielt.“

    War das nicht eher zwei Manndecker und der „Libero“ der 20 Meter dahinter stand, weil auf Abseits spielen irgendwie kompliziert war?“

    Zitat und Antwort lesen sich wie Senioren-Talk….-)

  103. 99 – ich würde echt den Aigner mal draußen lassen und den Gacinovic testen.

  104. ZITAT:
    „Welch epochale 100.

    GEGEN Sonnenflecken!“

    Für Muttermale

  105. Gacinovic ist aber eigentlch doch eher ein Linksfuß – oder täuscht das…

  106. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dreierkette. The next big thing. Haben wir vor 20 Jahren in der Kreisklasse schon gespielt.“

    War das nicht eher zwei Manndecker und der „Libero“ der 20 Meter dahinter stand, weil auf Abseits spielen irgendwie kompliziert war?“

    Vllt bin das ja nur ich, aber genau danach sah das aus, was die am Samstag teilweise gespielt haben. Hasebe hinter den IV als Libero. Die AV standen hoch. Dann rückte eine IV nach außen um Platz zu machen und als Anspielstation. Wenn dann Hasebe nach vorne ging, war da plötzlich ein Riesenloch. Das Einrücken und das Veschieben passt überhaupt nicht bei uns. Taktischer Fehler. Auch das.

  107. ZITAT:
    „Gacinovic ist aber eigentlch doch eher ein Linksfuß – oder täuscht das…“

    Meinte mal aufgeschnappt zu haben, der könne auch rechts. Ggf. kann er ja mit dem Fabian immer mal rochieren – oder verwirrt das neben mir auch den Rest der Truppe?

  108. ZITAT:
    „Aber der CE hat das mit seinem Eingangsbeitrag gestern sehr gut hingekriegt. Die Diskussion war deutlich über dem Niveau der vergangenen Wochen.“

    Tja, meine Rede seit Jahren. Wenn man sich nur ein bisschen Mühe mit dem Eingangsbeitrag gibt, dann läuft es.. ;-)

  109. Warum eigentlich nicht mal zur Halbzeit 2 Wechsel vornehmen?

    Die nachlassende Konzentration der Buben in Hz 2 könnte man hierdurch (etwas) entgegenwirken.

    Und so ein Job-Sharing-Modell hat ja auch was für sich (1. Hz Gaci / 2. Hz Huszti oder 1. Hz Hasebe / 2. Hz Iggy)

    Den dritten Joker kann man ja immer noch zum Zeitschinden aufheben.

  110. LArbG Mainz: M1 gg. Heinz Müller Entscheidung 14.00 h
    http://www.fr-online.de/sporta.....icker.html
    Irgendwie kann ich mir diesen befürchteten großen Knall nicht vorstellen, zumal es heute sicher keinen Schlusspfiff geben wird.

  111. Ich wünschte, die Eintracht wäre ein Ball. Bei den ganzen Luftpumpen in Verein und AG müsste man sich so keine Sorgen machen.

  112. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aber der CE hat das mit seinem Eingangsbeitrag gestern sehr gut hingekriegt. Die Diskussion war deutlich über dem Niveau der vergangenen Wochen.“

    Tja, meine Rede seit Jahren. Wenn man sich nur ein bisschen Mühe mit dem Eingangsbeitrag gibt, dann läuft es.. ;-)“

    Vor allem hat der Krieger gestern nicht dauernd mit albernen ballsportfremnden Sperenzchen genervt.

  113. Sperenzchen. Wird viel zu selten verwendet.
    Mein Wort der Woche.

    Sperenzchen.

  114. um 14:30 bekommt Russ seinen Vertrag auf Lebzeit verlängert. Dankt dem Müler

  115. ZITAT:
    „LArbG Mainz: M1 gg. Heinz Müller

    Entscheidung 14.00 h
    http://www.fr-online.de/sporta.....icker.html
    Irgendwie kann ich mir diesen befürchteten großen Knall nicht vorstellen, zumal es heute sicher keinen Schlusspfiff geben wird.“

    Der bezahlte Fußball sollte über hinreichend viele Lobbyisten verfügen, um eine „Klarstellung“ des Gesetzgebers zu erreichen. Die Wähler wollen doch keine Seniorenkicker spielen sehen, oder?

  116. Seniorenblog. Seniorenkicker. Passt.

  117. ZITAT:
    „um 14:30 bekommt Russ seinen Vertrag auf Lebzeit verlängert. Dankt dem Müler“

    Das Wort „Immerspieler“ bekäme dann eine ganz neue Bedeutung.

  118. ZITAT:
    „ZITAT:
    „um 14:30 bekommt Russ seinen Vertrag auf Lebzeit verlängert. Dankt dem Müler“

    Das Wort „Immerspieler“ bekäme dann eine ganz neue Bedeutung.“

    Frage ob die Unterbrechung von Wob eine neue Rechnung der Betribeszugehörigket startet. Ansonsten könnten er und Meier noch 25 Jähriges Jubiläum bei Eintracht Frankfurt feiern.

  119. Vicequestore Patta

    @120: Amtsrat an Hofrat: Alles nur Sperenzchen!

  120. normaler Arbeitsvertrag = normales Gehalt

  121. Lavezzi jetzt auch nach China…

  122. ZITAT:
    „normaler Arbeitsvertrag = normales Gehalt“

    Eben. Das wollen die Kicker doch gar nicht.

  123. Feste Ablöse wird dann zu fester Abfindung für Arbeitgeber

  124. ZITAT:
    … genau danach sah das aus, was die am Samstag teilweise gespielt haben. Hasebe hinter den IV als Libero. Die AV standen hoch. Dann rückte eine IV nach außen um Platz zu machen und als Anspielstation. Wenn dann Hasebe nach vorne ging, war da plötzlich ein Riesenloch. Das Einrücken und das Veschieben passt überhaupt nicht bei uns. Taktischer Fehler. Auch das.“

    Das Mnöver nannte sich vor 2 Jahren noch abkippender 6er, glaube ich

  125. ZITAT:
    „Lavezzi jetzt auch nach China…“

    Espresso oder Latte?

  126. ZITAT:
    „Der bezahlte Fußball sollte über hinreichend viele Lobbyisten verfügen, um eine „Klarstellung“ des Gesetzgebers zu erreichen. Die Wähler wollen doch keine Seniorenkicker spielen sehen, oder?“
    Lex Profi-Fussball? Bißchen blöder Zeitpunkt mMn.

  127. @schusch
    Du bist doch der blogeigene Esperto di calcio, was sagst Du zum Titelthema des aktuellen 11freunde Heft?
    Der Bericht ist leider etwas kurz geraten, jedoch nett zu lesen.
    Aber stimmt die Einschätzung der dortigen Situation?

  128. Welche einschneidenden Veränderungen gab es nochmal durch das Bosman-Urteil?

  129. ZITAT:
    „ZITAT:
    „3-5-2 kann ja wohl nicht so schwer sein. Hat der Nagelsmann in drei Tagen einstudiert. Volland hat da sogar teilweise den Außenverteidiger gemacht.

    Ansonsten bin ich der Meinung, dass Russ nicht mehr spielen darf. Der ist in allen Belangen zu langsam. Warum nicht Ayhan mal ins DM? Soll der ja ganz gut können…“

    Dreierkette. Kein Russ und Ayhan im DM. Mir fallen da grad nicht so viele IV ein die dann die Dreierkette bilden können.“

    Der erste Satz war ironisch gemeint…

  130. Ach, was waren das noch für Zeiten als am Riederwald trainiert wurde und die Spieler sich mit nörgelnden Rentnern auseinandersetzen mußten.
    Es wurde auch gar kein großes Geheimnis und Gedöns ums Training gemacht.
    Ich selber habe mal als kleiner Junge beim Training am Riederwald mitbekommen wie Jörg Berger den Jörn Andersen zur Schnecke gemacht hat weil der keinen Ball stoppen konnte. Das hat Berger überhaupt nicht gejuckt das alle das mitbekommen haben.
    Naja, die Zeiten ändern sich eben, manche sagen es wird immer professioneller.
    Zum Thema Berichterstattung: Ich habe irgendwo mal gelesen das die Vereine immer mehr selbst die Berichterstattung übernehmen wollen um zu steuern was über sie verbreitet wird.
    Medien außerhalb des Vereins werden entweder ausgesperrt oder müssen sich mit den Krümeln zufrieden geben die die Vereine ihnen hinwerfen.

  131. ZITAT:
    „Welche einschneidenden Veränderungen gab es nochmal durch das Bosman-Urteil?“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bosman-Entscheidung

  132. ZITAT:
    „Da. Schlagt zu, wenn ihr meint es würde besser:
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Schreibt die dpa eigentlich noch eigene Geschichten, oder kupfern die nur noch ab. Sagte in der Sportbild, im Kicker, in der FR, im WC Magazin. Das fällt schon extrem auf.

    Favre zur Eintracht, wäre eine gute Wahl, wenn er denn will. Frage mich nur, wer von der Führungsebene die Eier hat, Veh rauszuwerfen.

  133. Danke, Nidda-Adler, aber da steht auch nichts was sich durch das Urteil radikal geändert hat. Gut: Die Anzahl der einzusetzenden Ausländer. Aber darum ging es ihm ja gar nicht. Ansonsten: Die Verträge müssen anders gestaltet werden. Dann geht’s weiter.

  134. ZITAT:
    „Favre zur Eintracht, wäre eine gute Wahl, wenn er denn will. Frage mich nur, wer von der Führungsebene die Eier hat, Veh rauszuwerfen.“

    Niemand. Ergo: Thema abhaken.

  135. http://www.rp-online.de/sport/.....-1.5774634

    Befristung bleibt zulässig.

    @Falke: Im Endeffekt hat das Bosman-Urteil – neben dem von Dir erwähnten Aspekt – u.a. zur Folge gehabt, dass die Transfersumme sich massiv erhöht haben, das Gehaltsgefüge nach oben rutschte usw., weil „freie Arbeitsplatzwahl“ Vorrang genießt.

  136. ZITAT:
    „http://www.rp-online.de/sport/fussball/bundesliga/urteil-im-fall-heinz-mueller-befristete-vertraege-im-fussball-bleiben-zulaessig-aid-1.5774634“

    Dutzende Artikel landen im virtuellen Mülleimer.

  137. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.rp-online.de/sport/fussball/bundesliga/urteil-im-fall-heinz-mueller-befristete-vertraege-im-fussball-bleiben-zulaessig-aid-1.5774634“

    Dutzende Artikel landen im virtuellen Mülleimer.“

    Aufheben. War noch kein Schlusspfiff.

  138. 45.000 Tickets für Freitag verkauft. Macht 40.000 Zuschauer.

  139. … und ICH bin dabei, Ihr Pupen.

  140. @ Nidda Adler: Das lese ich auch immer , aber es ist doch hypothetisch, wie die Beträge sich ohne das Urteil geändert hätten.

    Der Spieler hat immer noch so lange „Vertrag“, wie der eben dauert und kann währenddessen nur gegen Ablöse (fix oder auszuhandeln) wechseln. Nach Vertragsende ist er frei. Das war im Wesentlichen auch vorher so.

  141. Die Dreierkette

    Hradecky
    Zambrano Russ Abraham
    Hasebe Ignovski
    Fabian Meier Huszti
    Waldmeister Severovic

    Stendera ist mir zu langsam, Aigner mittlerweile zu schlecht.

  142. ZITAT:
    „… und ICH bin dabei, Ihr Pupen.“

    Haha, bei dem Wetter, gehst du doch keinen Schritt vor die Tür..

  143. Weiß nicht, ob wir das schon hatten. Das kam aber eben bei Google.
    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.5774198
    Dann ruf halt mal an Bruno.

  144. Favre. Der wurde noch gar nicht ins Spiel gebracht. Habe im Videotext gelesen, der wäre wieder bereit.

  145. Hihi. Besonders die Formulierung „das kam eben bei Google“ gefällt mir wirklich.

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… und ICH bin dabei, Ihr Pupen.“

    Haha, bei dem Wetter, gehst du doch keinen Schritt vor die Tür..“

    Abrisssaison

  147. Der Name Favre sagt mir gar nichts..

  148. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gacinovic ist aber eigentlch doch eher ein Linksfuß – oder täuscht das…“

    Meinte mal aufgeschnappt zu haben, der könne auch rechts. Ggf. kann er ja mit dem Fabian immer mal rochieren – oder verwirrt das neben mir auch den Rest der Truppe?“

    Ja er hat auch für uns schon auf RA gespielt, das rochieren empfinde ich auch als zu wenig benutztes Offensivmittel.
    Sollte vorher mal trainiert werden damit sich jeder darauf einstellen kann.
    Vielleicht erwischt es die Gegenspieler kalt und z.B. Gacinovic kann schnell Richtung Strafraum vorstoßen.

  149. Vicequestore Patta

    Ich bitte hier doch um mehr Fairness gegenüber dem Lucien…

  150. ZITAT:
    „@ Nidda Adler: Das lese ich auch immer , aber es ist doch hypothetisch, wie die Beträge sich ohne das Urteil geändert hätten.

    Der Spieler hat immer noch so lange „Vertrag“, wie der eben dauert und kann währenddessen nur gegen Ablöse (fix oder auszuhandeln) wechseln. Nach Vertragsende ist er frei. Das war im Wesentlichen auch vorher so.“

    Eben. Im Wesentlichen.
    Entscheidende Unterschiede: (a) Vorher gab es auch trotz Vertragsende noch Ablöse und (b) man konnte Spieler einfach verkaufen auch wenn die das nicht wollten (siehe auch, Pezzey, Bruno).

  151. Ob Hasebe verunsichert und gehemmt ist, weil es noch kein neues Vertragsangebot gibt, so als „Vertrauensbeweis“? Mit 32 Jahren auf der „6“ gibt es sicher nicht viele Alternativen für ihn.

  152. Der Favre geht doch nur zu einem Verein, der internationales Potential hat. In der BuLi kommen 2016/2017 S06 oder LEV in Betracht, die unzufrieden sind. Oder dieser Schusterbert bei Mönchengladbach kriegt doch nicht die Kurve. Da würde er eigentlich ganz gut hinpassen, sagt mein Gefühl.

  153. Habe gerade meine Briefwahlunterlagen bekommen und versuche mit meiner Frau einen Wahlvorschlag anzukreuzen. Das heißt meine Frau hat die eine Hälfte der Unterlagen im Wohnzimmer in der Hand und ich versuche im Arbeitszimmeer meiner Wahlpflicht nachzukommen. Ich weiß nicht welcher Idiot dieses
    Formular erfunden hat. Aber der gehört gefedert und geteert!

  154. Mein durch und durch verkommenes Gefühl sagt mir: Hannover 96.

    Rasender – so sehr ich Dein S04 und Lev Argument nachvollziehen kann: Der ging in aussichtsloser Situation nach Mönchengladbach. Auch zu dieser Zeit hätte es mit ein wenig Geduld etwas nominell lukrativeres gegeben. Liegts bei ihm am End an der Geduld? Hannover!

  155. Dieter, ich kann dir beim Ankreuzen helfen!

  156. ZITAT:
    „Das war im Wesentlichen auch vorher so.“

    Nein, sonst hätte Bosman ja nicht geklagt. Trotz ausgelaufenem Vertrag hast du immer noch dem Verein „gehört“.

  157. ZITAT:
    „Der Name Favre sagt mir gar nichts..“

    Hall of Famer, du Doof.

  158. @Dieter: Das ist witzig. Ich kämpfe auch gerade mit den Unterlagen. Ich mache es mir aber einfach und mache nur jeweils ein Kreuzchen drauf.

  159. Das ist ja mal abgezockt. Während eines Sky-Interviews ne Tasche klarmachen. Und der Spieler glaubt das sei ein Scherz der Kollegen. Hahaha.

    http://www.express.de/sport/fu.....t-23583940

  160. ZITAT:
    „@Dieter: Das ist witzig. Ich kämpfe auch gerade mit den Unterlagen. Ich mache es mir aber einfach und mache nur jeweils ein Kreuzchen drauf.“

    Von oben links bis unten rechts und umgekehrt?

  161. Allerdings fehlt bei mir ein großer roter Stimmzettelumschlag.

  162. ZITAT:
    „Eben. Im Wesentlichen.
    Entscheidende Unterschiede: (a) Vorher gab es auch trotz Vertragsende noch Ablöse und (b) man konnte Spieler einfach verkaufen auch wenn die das nicht wollten (siehe auch, Pezzey, Bruno).“

    Völlig richtig. Durch die Ablöseforderung NACH Vertragsende wurden auch viele Spieler in die Arbeitslosigkeit getrieben. Die damalige regelung hatte nun wirklich die freie Arbeitsplatzwahl komplett eingeschränkt und ist daher mit der Frage der wirksamen Befristung nicht einmal ansatzweise zu vergleichen.

  163. Die Gladbacher Lokalpresse sieht „Spektakel-Fußball“ und rückt Schubert in Anbetracht des „beeindruckenden“ Torverhältnisses in die Nähe von Zorniger. Die mangelnde Akzeptanz im Umfeld bleibt auch nicht unerwähnt.

    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.5772330

    Kein Wort allerdings dazu, dass Schubert in seiner bisherigen Amtszeit drei wichtige und erfahrene Abwehrkräfte (Jantschke, Dominguez, Stranzl), die nicht nur letzte Saison durchweg gute Leistungen gebracht hatten, weitgehend gefehlt haben. Und dass Schuberts Abwehrbubis u. a. auch bei gegnerischen Standards schon mangels Erfahrung bisweilen etwas alt aussehen, findet gleichfalls keine Erwähnung. Von daher eine doch etwas arg unausgewogene Sichtweise.

    So gesehen kann der Armin noch froh sein, dass er in Frankfurt und nicht in Gladbach an der Seitenlinie steht. Hier wird er – wenn überhaupt – „nur“ an Schaaf und nicht an einem Erfolgstrainer wie Favre gemessen und die Lokalpresse zieht hier auch keine Vergleiche mit Zorniger oder anderen Trainer-Unsymphaten. Vieles ist eben relativ, wenn man mal über den Tellerrand schaut.

  164. ZITAT:
    „Mein durch und durch verkommenes Gefühl sagt mir: Hannover 96.!“

    Die Luzie ist aber ein Sensibelchen, das sich bestimmt nicht mit dem Macho Kind anfreundet. Meine Theorie. Als der bei MG angefangen hat, war es gerade in Berlin schlecht gelaufen und er hatte keinen Startrainerruf. Jetzt kommt er als einer, der MG vom Abstiegsplatz in die CL geführt hat. Da kann er schon etwas anspruchsvoller sein.

    Als Schweizer ist er bestimmt auch ployglott und nicht auf die BuLi beschränkt. Bleibe dabei: Den kriegen wir nie.

  165. @ Schusch, CE: „… Ablöseforderung NACH Vertragsende… „

    War mir gar nicht bewußt, danke. Was für ein Schwachsinn.

    Bleibe aber dabei, dass die Beträge auch so explodiert wären. Vielleicht nicht ganz so schnell. Aber in ähnlicher Weise.

  166. ZITAT:
    „Bleibe aber dabei, dass die Beträge auch so explodiert wären. Vielleicht nicht ganz so schnell. Aber in ähnlicher Weise.“

    Ja, da dürftest Du recht haben.

  167. Ich vermute, dass dann die Ablösen mittlerweile noch weitaus höher wären. Schließlich entfiele das Druckmittel „Verkauf dieses Jahr oder ablösefrei nächstes Jahr“….

  168. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bleibe aber dabei, dass die Beträge auch so explodiert wären. Vielleicht nicht ganz so schnell. Aber in ähnlicher Weise.“

    Ja, da dürftest Du recht haben.“

    Sehe ich auch so. Der Markt bahnt sich auf „kurz oder lang“ meist seinen eigenen Weg.

  169. ZITAT:
    „Pro Treppenlift!“

    :)

  170. Also sensibel sollten Trainer in Frankfurt nicht sein – siehe Schaaf und die Frankfurter Presse…

  171. ZITAT:
    „Also sensibel sollten Trainer in Frankfurt nicht sein – siehe Schaaf und die Frankfurter Presse…“

    Na ja, auf Schalke stellte sich der ansonsten von mir nicht sonderlich geschätzte HH flugs mal klar und deutlich hinter Breitenreiter, als das Umfeld und die Presse neulich etwas arg unruhig wurden. Als die Diskussion um Schaaf los ging, war hingegen niemand von den „Verantwortlichen“ präsent, der das am Anfang noch recht kleine Feuerchen ausgetreten hätte. Statt dessen wurde ein Schwelbrand provoziert, der auf mehreren Seiten viel Ansehen gekostet hatte. Überflüssig wie ein Kropf.

  172. Ah. Schaaf.

  173. Dirk Schuster gilt nicht als sensibel.

  174. Auf Schalke musst du das auch viel schneller machen, das hat ganz andere Dimensionen.
    Hier war es zuerst „nur“ die verhältnismäßig kleine Frankfurter Lokalpresse, da auch nicht alle. Sowas wie bei Breitenreiter und Schalke ist dann direkt bei Bild.de auf der Startseite, bei SPON recht weit oben zu finden und SSNHD berichtet im Viertelstundentakt davon. Natürlich muss ich dann eher und stärker eingreifen.

    Nichtsdestotrotz, das vollkommene Ausbleiben von Unterstützung war da letztes Jahr an sich auch durchaus ein Hint….

  175. ZITAT:
    „Ah. Schaaf.“

    Schaafdiskussionen = im Treppenlift stecken geblieben.

  176. @ Rasender: der trinkt aber keinen Rotwein sondern nur ordinäres Bier (der Prolet)

  177. Rotwein!

  178. ZITAT:
    „Also sensibel sollten Trainer in Frankfurt nicht sein – siehe Schaaf und die Frankfurter Presse…“

    Das halte ich für eine Legende. Wenn selbst in der albernen Provinz MG scharf geschossen wird, möchte ich nicht wissen, was in größeren Buli Standorten mit mehreren Boulevard Blättern los ist.

    Ich behaupte jetzt einfach mal, dass Frankfurt nach dem bedauernswerten Hinscheiden der Abendpost Nachtausgabe extrem softe Presse-Bedingungen hat. Ich will mal nicht wissen, wie z.b: der Schaaf vom Kölner Express oder der MoPo sturmreif geschossen worden wäre.

  179. ZITAT:
    „Dirk Schuster gilt nicht als sensibel.“
    Deshalb hat der FAZ-Sport Schuster einen Platz in deren Sammlung „Siegertypen“ vermacht unter seinem Motto: „Ich falle eher um, als dass ich aufgebe.“

  180. Ergolding!

  181. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dirk Schuster gilt nicht als sensibel.“
    Deshalb hat der FAZ-Sport Schuster einen Platz in deren Sammlung „Siegertypen“ vermacht unter seinem Motto: „Ich falle eher um, als dass ich aufgebe.““

    Der Zorniger könnte das gleiche Motto favorisieren….-

  182. ZITAT:
    „… Motto: „Ich falle eher um, als dass ich aufgebe.““

    So und nur so geht man einen 12er Bembel an!

  183. ZITAT:
    „@ Rasender: der trinkt aber keinen Rotwein sondern nur ordinäres Bier (der Prolet)“

    Wenn der sich die Eintracht schönsaufen muss, braucht er auch was härteres.

  184. Danke ekrot. Wann hat wer zuletzt von einem Eintrachtler etwas derart überzeugendes gelesen?

  185. Ich falle eher um. als dass ich auf den Treppenlift verzichte.

    Mein Lebensmotto.

  186. Eureka! Farve!

  187. ZITAT:
    „Danke ekrot. Wann hat wer zuletzt von einem Eintrachtler etwas derart überzeugendes gelesen?“

    Gelesen und gleichzeitig umgesetzt gesehen. Ist meiner Erinnerung nach noch nicht vorgekommen.

    Liegt aber natürlich auch daran, daß wir die glorreiche Eintracht sind. Wir haben es einfach nicht nötig, uns auf so etwas profanes wie Ehrgeiz oder sogar unbeugsamen Kampf einzulassen.

  188. Nöö. Ist ja auch nur Fußball.

  189. @HolgerM
    Yep, Holger, darum ging es mir gestern in meinem Kommentar zu Deinem Beitrag, wo ich auch etwas über Mainz schrub.

  190. @Westend-Adler
    :-) Ja, so könnte sowas auch enden.

  191. Ja, ekrot, bei Eintracht Frankfurt mangelt es gnadenlos an Einstellung/Berufsauffassung/Wille/Professionalität/Struktur, wie immer man es auch bezeichnen mag.
    Und wir haben inzwischen leider schon lange nicht mehr die genialen Kicker Grabi/Hölzenbein/Nickel oder Bein/Möller/Yeboah, die das wenigstens ansatzweise kaschieren konnten..

  192. Glaub nicht, dass Schuster nochmal in die zweite Liga geht.

  193. Huch, ein ‚Nuller‘ mit Glaube, Darmstadt und zweite Liga. Au weia. ;)

  194. ZITAT:
    „Glaub nicht, dass Schuster nochmal in die zweite Liga geht.“

    Das heisst, er kommt vermutlich nicht zur Eintracht nächste Saison? Schade..

  195. Die Nuller sind der Knaller heute.

  196. Das sollte es heißen, HolgerM.

  197. Guten Tag, was ich schon immer mal wissen wollte: Warum heißt die Wintersporthalle Wintersporthalle? Ist die im Sommer geschlossen oder kann man da drin Rollski laufen? Danke.

  198. Hübner fordert Hexenkessel bis zur letzten Minute:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inute.html

  199. ZITAT:
    „Guten Tag, was ich schon immer mal wissen wollte: Warum heißt die Wintersporthalle Wintersporthalle? Ist die im Sommer geschlossen oder kann man da drin Rollski laufen? Danke.“

    Darin kann man auch im Winter Sport machen.

  200. ZITAT:
    „Hübner fordert Hexenkessel bis zur letzten Minute:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inute.html

    Wäre ja schön, wenn mal was vom Rasen auf die Ränge überspringen würde.

  201. ZITAT:
    „Hübner fordert Hexenkessel bis zur letzten Minute:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inute.html

    Also wenn Sie verlieren, hat er Ihn spätestens beim Spielende.

  202. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hübner fordert Hexenkessel bis zur letzten Minute:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inute.html

    Wäre ja schön, wenn mal was vom Rasen auf die Ränge überspringen würde.“

    Wird schon werden:

    „Zuversichtlich stimmen ihn die „guten“ Trainingseindrücke sowie die durchaus auch positiven Erkenntnisse aus der Partie in Köln: „Es gab viele gute Ansätze, an denen du weiter arbeiten musst, genauso wie an den Schwächen. Ich glaube, dass das der Trainer hinbekommt.“

  203. Hier, sacht mal, Ihr wollt doch nicht ernsthaft ne defensive Dreierkette hinter einer defensiven Viererkette haben und nur drei offensive Spieler stellen? Daheim? Gegen den HSV? Der dann vielleicht trotzdem nach xx Minuten in Führung geht (Standard!) und uns ergo mit völlig runtergelassenen Hosen stehen lassen würde?

  204. Pah, wer will schon diesen Drittliga-Parvenü?
    Seit März 2011 wird unsere Mannschaft ausschließlich von Meistertrainern angeleitet!
    Außerdem steigt D98 ja sicher ab, wie wir hier alle wissen (-> Einbruch, der bald kommende). Und dann so eine gescheiterte Existenz verpflichten?
    Ich muss doch sehr bitten!

  205. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hübner fordert Hexenkessel bis zur letzten Minute:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inute.html

    Also wenn Sie verlieren, hat er Ihn spätestens beim Spielende.“

    Fans beschmipfen, Fanforum sperren und dann eine Hexenkessel fordern.

    Wenn die mit den Spieler genauso umgehen, stehen wir eigentlich recht gut in der Tabelle.

  206. ZITAT:
    „Hübner fordert Hexenkessel bis zur letzten Minute:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inute.html

    Besen-Mitnahme erlaubt? Zur ‚Auskehr‘?

  207. ZITAT:
    „Besen-Mitnahme erlaubt? …“

    Du parkst gefälligst wie alle anderen draußen am Gleisdreieck!

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Besen-Mitnahme erlaubt? …“

    Du parkst gefälligst wie alle anderen draußen am Gleisdreieck!“

    Menno ´`

  209. ZITAT:
    „Welch epochale 100.

    GEGEN Sonnenflecken!“

    Bin gerade net so der Astrophysiker aber diese taugen doch auch bei Flutlicht zur Spielanalyse ?

  210. ZITAT:
    „Hier ja gerne mal diskutiert: ist

    Wie viel Taktik steckt im Fußball bzw. wie viel Wahrheit in der Taktikanalyse?

    Und die Gegenrede von spielverlagerung.de dazu
    fach Kacke

    Geile Analysen. Danke für den link. Aber wenn jemand den Ball nicht stoppen bzw. unter Kontrolle bekommen kann, wie der Fabian in Köln vor dem Ausgleich in Köln, scheiß ich auf die ganze Analyse. Dann ist das einfach Kacke und ich rech mich uff. Und Kacke muss auch in der Analyse Kacke bleiben.

  211. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Besen-Mitnahme erlaubt? …“

    Du parkst gefälligst wie alle anderen draußen am Gleisdreieck!“

    :-)

  212. ZITAT:
    „Hübner fordert Hexenkessel bis zur letzten Minute:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....inute.html

    Das heißt Sing Sang bis zum Delirium .

  213. Sebi Jung darf Startelf.

  214. Irgendwie sieht dieses CL Gekicke aus woe auf der PS4.
    Jedenfalls ganz anders als das was unsere so darbieten. Ganz andere Bewegungsabläufe bei ROMA MADRID.

  215. ZITAT:
    „Sebi Jung darf Startelf.“

    Ja, scheint sich inzwischen etabliert zu haben… zuletzt auch durchaus mit ein paar gelungenen Einzelaktionen

  216. Schade für Jung. Hat er sich bestimmt anders vorgestellt, als verletzt vor der HZP ausgewechselt zu werden.

  217. Breaking Neuischkeite aus Träumhaltweiter
    Armin Veh hört bei der Eintracht vor allem wegen fehlender Perspektive auf, so der Manager der SGE: „Wir sehen keine Perspektiven mehr mit Armin Veh, deshalb hört er mit sofortiger Wirkung auf bei der Eintracht.“
    Der neue Trainer LF wird noch heute vorgestellt.
    Hach

  218. Die Roma hechelt schön dem Superunnerhosemodel hinnerher , welch ein Kicker , welch ein Tor.

  219. ZITAT:
    „Die Roma hechelt schön dem Superunnerhosemodel hinnerher , welch ein Kicker , welch ein Tor.“

    Wir würden ihm alle hier zu Füßen liegen, ein Traumtor.

    Bei dem Ergebnis und dem Gegner Max. 10 Tsd. im Rückspiel bei VW.

  220. Wir können ja mal mit dem ICE nach Wob in zwei Wochen, Championsleagueluft schnppern, Hymne hören.

  221. ZITAT:
    „Wir können ja mal mit dem ICE nach Wob in zwei Wochen, Championsleagueluft schnppern, Hymne hören.“

    In WOB? Im. Le-ben. net!

  222. Bin ich eigentlich ein überziehender „Sprach-Nerd“ bzw. liege ich falsch damit dass es mich seit Jahrzehnten stört wenn ein Reporter während des Spiels von einem ‚Ergebnis‘ oder ‚Resultat spricht?

  223. „Angst dürfen wir nicht annähernd in die Köpfe reinlassen. Sie ist ein schlechter Ratgeber.“

    Wer das sagt, bei dem ist die Angst schon im Kopf.

  224. Können wir den Schürrle nicht zur Eintracht holen? Der würde gut passen. Dem gelingt auch nichts.

  225. ZITAT:
    „Ja. Im Ergebnis Sprachnerd.“

    Ausgerechnet!

    Na, dann. Danke. ;-)

  226. Hoppala, Gent dreht auf und WOB am Rad. Durch ist das noch nicht, so wie sich die Radkappen da grad durcheinander wirbeln lassen.

  227. Das 86. Minute Syndrom? Konditionsmängel?

  228. Hmm. So war das also gemeint, mit dem wieder einfangen?

    #sge in Verhandlungen über Vertragsverlängerung mit Seferovic

    http://www.transfermarketweb.c.....sel=167908

  229. Irgendwie sind wir doch alle ein bisschen VFL.

  230. ZITAT:
    „Das 86. Minute Syndrom? Konditionsmängel?“

    Nö. Dusel und einige Minuten zu wenig für Gent. 2:3 nach 0:3 ist halt auch ein Resultat/Ergebnis.

  231. ZITAT:
    „Das 86. Minute Syndrom? Konditionsmängel?“

    Vercoacht

  232. hier … wer am Freitag keine Lust auf den historischen Heimsieg hat und zufällig im Raume Düsseldorf sich tummelt, der MUSS hier hin gehen:

    http://triggerfish.de/big-city.....esseldorf/

  233. ZITAT:
    „Fans beschmipfen, Fanforum sperren und dann eine Hexenkessel fordern.“

    jep, das sagt eigentlich alles aus.
    Es kommen immer weniger Leute ins Stadion um sich diesen lust- und planlosen Rotz anzusehen. Anstatt auf die Fans zuzugehen, werden diese für das spielerische Elend mitverantwortlich gemacht, und wenn man dann nach dem drölfzigsten maßlos enttäuschendem Auftritt plötzlich gemerkt hat, dass man mal wieder gewinnen sollte, weil man sonst wirklich ne Entscheidung treffen müsste, auf die man seit 3 Jahren nicht vorbereitet ist, sollen die Zuschauer es richten.
    Herzlich Wilkommen bei Eintracht Frankfurt !

  234. Man, man, man, Complainovic, das ist der dritte wirklich gute Kommentar. In wenigen Tagen. Wo soll das hinführen?
    ;)

  235. Ich mag ihn nicht sonderlich, den CR7. Aber so, wie er so manches macht, kann es auch wirklich nur er in Europa. Ein sehr schön anzusehendes Betthupferl. Gute Nacht.

  236. @243: Naja, die Dummheit der Konsumenten hat die Entscheider eben seit Jahren verblendet und damit blind gemacht. Ich kapiere seit langer Zeit nicht die Popularität des „Produkts“.

    Angefangen mit den Tagespreisen (die „Dummen“ haben es bisher bezahlt), weiter über die Paycard, hin zum Dauergesang (die anderen „Dummen“), inklusive der Sperenzchen mit dem Online-Verkauf.

    Hätten die Nachbarn noch mehr Plätze im Stadion wäre da einiges noch eher zu bemerken gewesen. IMHO.

  237. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fans beschmipfen, Fanforum sperren und dann eine Hexenkessel fordern.“

    jep, das sagt eigentlich alles aus.
    Es kommen immer weniger Leute ins Stadion um sich diesen lust- und planlosen Rotz anzusehen. Anstatt auf die Fans zuzugehen, werden diese für das spielerische Elend mitverantwortlich gemacht, und wenn man dann nach dem drölfzigsten maßlos enttäuschendem Auftritt plötzlich gemerkt hat, dass man mal wieder gewinnen sollte, weil man sonst wirklich ne Entscheidung treffen müsste, auf die man seit 3 Jahren nicht vorbereitet ist, sollen die Zuschauer es richten.
    Herzlich Wilkommen bei Eintracht Frankfurt !“

    Definieren sie Zuschauer, Schlachtenbummler und Ultra. Das ist ein Unterschied!

  238. ZITAT:
    „Man, man, man, Complainovic, das ist der dritte wirklich gute Kommentar. In wenigen Tagen. Wo soll das hinführen?
    ;)“

    Danke Uli, aber das schlimme daran ist ja : Je nüchterner man die Situation betrachtet, desto zynischer wird man. Sollen sie halt den Trainer behalten, is mir wurscht, geht eh als so weiter, und wenn sie ihn rausschmeissen, haben sie auch keinen Plan wie man sich langfristig verbessern könnte. Is ja nicht so, dass man nicht seit Jahren auf solche Situationen vorbereitet sein könnte (müsste !). Und vom scheidenden VV will ich gar nicht anfangen. Glaubt irgendjemand ernsthaft, dass die da hinter den Kulissen schon mit Hochdruck an einer wirklich sinnvollen Lösung auf der höchsten Ebene arbeiten ? Ich jedenfalls nicht. Rumgelaber, Ausreden und Verlegenheits-Aktionismus, das können wir von diesem Verein erwarten. So langsam reichts mir dann auch. Schade drum, aber irgendwie auch nicht. Der Abstieg wäre durchaus verdient, so hart das auch klingen mag.

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man, man, man, Complainovic, das ist der dritte wirklich gute Kommentar. In wenigen Tagen. Wo soll das hinführen?
    ;)“

    Danke Uli, aber das schlimme daran ist ja : Je nüchterner man die Situation betrachtet, desto zynischer wird man. Sollen sie halt den Trainer behalten, is mir wurscht, geht eh als so weiter, und wenn sie ihn rausschmeissen, haben sie auch keinen Plan wie man sich langfristig verbessern könnte. Is ja nicht so, dass man nicht seit Jahren auf solche Situationen vorbereitet sein könnte (müsste !). Und vom scheidenden VV will ich gar nicht anfangen. Glaubt irgendjemand ernsthaft, dass die da hinter den Kulissen schon mit Hochdruck an einer wirklich sinnvollen Lösung auf der höchsten Ebene arbeiten ? Ich jedenfalls nicht. Rumgelaber, Ausreden und Verlegenheits-Aktionismus, das können wir von diesem Verein erwarten. So langsam reichts mir dann auch. Schade drum, aber irgendwie auch nicht. Der Abstieg wäre durchaus verdient, so hart das auch klingen mag.“

    Also ich bin heute nicht auf deiner Linie, was ist denn die höchse Ebene VV oder Trainer? Natürlich arbeiten die daran aber halt so aktuelle sportliche Situation, Potenzial der Mannschaft weiter wirtschaftliche Kennzahlen. Oder wie eben geschrieben Puplikum- vielleicht ist jetzt wirklich mal der Zeitpunkt wo das Stadion singen sollte oder sich die Kurven gegenseitig anschreien. Da geb ich dem Brüno recht nach 90 min. kannst du pfeiffen aber keine Kamers kaputt treten.

  240. ZITAT:
    „…das schlimme daran ist ja: Je nüchterner man die Situation betrachtet, desto zynischer wird man. Sollen sie halt den Trainer behalten, is mir wurscht, geht eh als so weiter, …“

    Bald haben wir euch Alle auf meiner dunklen Seite des Zynismus und Sarkasmus! Fühle es, genieße es!

  241. ZITAT:
    „Danke Uli, aber das schlimme daran ist ja : Je nüchterner man die Situation betrachtet, desto zynischer wird man. …“
    …“Schade drum, aber irgendwie auch nicht. Der Abstieg wäre durchaus verdient, so hart das auch klingen mag.“

    Und das in deinem Alter …;)
    Ich möchte dir deinen Zynismus – was anderes bleibt halt manchmal nicht übrig – nicht absprechen. Schon gar nicht angesichts der irgendwie logisch erscheinendenden lähmenden Situation, wieder mal.
    Andererseits: Die Eintracht gehört zu Frankfurt, Frankfurt gehört zur Eintracht. Fakt.
    Ich zB habe zu viele Abstiege mitgemacht, um auch nur einen einzigen weiteren Abstieg als „verdient“ ansehen zu können. ‚Logisch‘ ja. Diesen in der Realität akzeptieren zu müssen ist wiederum was komplett anderes.
    Und ein neuerlicher Kraftakt-aber-schwupp-die-wupp-Aufstieg von Liga 2 in Liga 1 ist so irgendwie betitelt mit ‚Es war einmal‘. Nicht alles, was 1mal klappt, klappt auch 2mal.
    ‚Und lebten glücklich…‘ passt nicht zur Eintracht.

  242. @complainovic:
    Bin da inhaltlich bei dir.
    Meine Befürchtung ist ja, das die Führungsriege bei der Eintracht eine gewisse Reflexionsebene gar nicht hat. Die glauben, sie tun das richtige, das sind Überzeugungstäter – ohne das fachliche Handwerkszeug, das anderswo mMn Saison für Saison praktiziert wird. Nur so kann ich mir erklären, dass bei der Eintracht seit Jahren, seit so so vielen Jahren immer das Murmeltier grüßt. Aber nein, das gilt nicht nur für die Bruchhagen-Zeit; schon die 10, 15 Jahre davor war der Verein doch durchsetzt von … Vereinsmeiern.

  243. Choreo – Vorschlag für das ganze Stadion:

    Eine Maske: (Quelle irgendwo bei kicker.de)
    https://s14-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=http%3A%2F%2Ftse2.mm.bing.net%2Fth%3Fid%3DOIP.M4ef9957a6f866d1a453bedd3ca21249do1%26pid%3D15.1%26H%3D120%26W%3D160&sp=6f7b04f386d0b106d792d8961ef107e9

    Ein Lied:
    West: Keine Perspektive mehr
    Alle: Hau jetzt ab!
    _____________________________________

    Gute Nacht

  244. Der Funke ist schon lange verglüht.

    Guten Morgen Frankfurt.