Eintracht - Bremen 5:2 Gibtsdochgarnicht

Haris ärgert sich. Foto: Stefan Krieger.
Haris ärgert sich. Foto: Stefan Krieger.

Drei! Siege! Am! Stück! Und davon sogar zwei! Im! Eigenen! Stadion! Herrschaften, wann hat man als Sympathisant der Mittelmaß-Mannschaft Eintracht Frankfurt zuletzt solch ein Wunder erlebt? Man kommt aus dem Staunen ja gar nicht mehr raus! Ausrufezeichen!!einelf!!!

Dabei begann die Partie gestern, anders als die zuvor, ziemlich bräsig. Anfangs taten sich Eintracht Frankfurt und Werder Bremen nicht viel, es war nicht schlecht, aber keinesfalls zwingend, was beide Teams da auf den Rasen biederten.

Bis dann Takashi Inui den ersten von gefühlt 25 Latten- und Pfostentreffern (ich habe irgendwann aufgehört Buch zu führen) beisteuerte, später dann Meier, nicht ausgerechnet sondern wer sonst, unter gütiger Mithilfe des phantastischen Schiedsrichtergespanns das 1:0 unter die Latte drosch, merke, aber das am Rande: Schiedsrichter sind immer dann gut, wenn sie zu Gunsten der Eintracht entscheiden.

Herr Meier freut sich. Foto: Stefan Krieger.

Herr Meier freut sich. Foto: Stefan Krieger.

So einfach ist dieses Spiel, und genau deshalb wird es von Milliarden Menschen auf der Erde so gerne diskutiert.

In der zweiten Hälfte, nach dem Ausgleich der Bremer kurz vorm Pausentee, nahm die Partie dann Fahrt auf, es wurde ein wenig wildwestig, besonders was die Abwehrreihen anbetraf, aber auch das ist ja wurst, ähnlich wie die Taktik an sich, wenn am Ende das Ergebnis stimmt.

Und über ein sauberes fünfzwei wird sich in Frankfurt mit dem wie immer völlig realitätsfernen Umfeld ja niemand ernsthaft ärgern. Außer vielleicht Haris Seferovic, dem das sechszwei auf dem Kopf lag, es ihm aber nicht gelang, was ihn grämte. Solche Spieler braucht die Metropole.

Herr Stendera freut sich auch. Foto: Stefan Krieger.

Herr Stendera freut sich auch. Foto: Stefan Krieger.

Fazit: dreimal am Stück mit dem selben Team aufgelaufen, dreimal gewonnen, davon zweimal außer Plan, jetzt gibt’s nur noch zwei Sachen. Entweder einträchtlich austrudeln lassen das Kalenderjahr nebst Hinrunde, oder volle Kanne mit offenem Visier angreifen, weil man eigentlich nichts zu verlieren hat.

Prima, wenn man verhältnismäßig sorgenfrei vor so einer Entscheidung steht. Und gut, dass es bis zum nächsten Spiel nur ein paar Tage sind. Sonst wär’s ja fad.

Schlagworte:

313 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. GibtssehrwohlunddassogarinFarbe!

    Guten Morgen, Stadt der Glückseligkeit am Main!

  2. Vier zu wenig.

  3. ZITAT:
    „Vier zu wenig.“

    Du mit deinen bankturmhohen Erwartungen!!

  4. Rheinland Adler

    Ohne Herrn Stendera gäbs ein Debakel in meinem Supersuperkickermanagerteam.

    Guten Morgen Frankfurt.

  5. Wie ist denn jetzt die Perspektive bei der Eintracht?

  6. Der Spielflussverhinderer hat mehr Tore als der HSV geschossen.

  7. Diva Capricieuse

    Moin!

    Jawoll, lieber Watz. So isses!

    Akaba!!!

  8. Ich warne vor Doppelbelastung im nächsten Jahr.

  9. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Der Spielflussverhinderer hat mehr Tore als der HSV geschossen.“

    Der spielt ja auch da, wo es den Fluss zu vollenden gilt. Das kann er. Unbestritten.

  10. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Spielflussverhinderer hat mehr Tore als der HSV geschossen.“

    Der spielt ja auch da, wo es den Fluss zu vollenden gilt. Das kann er. Unbestritten.“

    Da nimmt er doch Seferovic den Platz weg.

  11. morsche –
    „es wäre völlig falsch jetzt den druck wegzunehmen.“
    mt 2

  12. Ich glaub auch nicht, dass die austrudeln lassen. Die haben grad Spass am Fußball. Das heißt aber nicht, das jetzt alles gewonnen wird.

  13. Ich glaub auch nicht, dass die austrudeln lassen. Die haben grad Spass am Fußball. Das heißt aber nicht, das jetzt alles gewonnen wird.

  14. ohne selfie ist so ein sieg ja mittlererweile nichts mehr wert:
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1164468

    haris!

  15. Ein Sieg am kommenden Freitag wäre für mich eine Herzensangelegenheit.

    Der 4:0-Sieg gegen die unsympathischen nach dem Aufstieg war soooo schön…….. Ich habe es noch ganz frisch in Erinnerung.

  16. Gefühlt haben wir erstmals in der Vereinsgeschichte die beiden aufeinander folgenden Heimspiele gewonnen.

  17. Alter Frankfurter

    Ich glaube ja man braucht einen gewöhnlichen Nachnamen damit die Tore nur so fallen.

    Meier,Müller.Fischer,Kuntz,Klose,Walter,Möller,Rahn,Schreier…

    EUROPAPOKAL……

  18. Schusch auch nach dem Heinzschen Motto doppelt hält besser. ;)

  19. Chandler war aus meiner Sicht gestern sehr stark, dürfte mit die meisten Ballkontakte gehabt haben. Otsche gut, Ilse in der ersten Hälfte aus dem Spiel genommen, aber der rannte auch noch in der 85. min wie ein Wahnsinniger. Bamba auch sehr solide, zum Glück einmal in letzter Sekunde den Fuss noch reingehalten. Und Haris brennt, ist beeindruckend. Die haben sich gefunden im Moment, das ist vermutlich noch nicht zu Ende.

  20. Wieder ein Sieg gegen die Schmierfinken der Rundschau. Barvo!

  21. Morsche
    Dieser Ärger über das nicht erzielte 6:2 von Haris, war auch für mich eindrucksvoll.
    Es zeigt wie gierig er auf das Tor ist.
    Guter Mann.
    Und Aigner, welcher sich nicht aufgab, Stendera mit dem schönsten Tor des Spiels.
    Hach was bin ich euphorisch!

  22. vicequestore patta

    Morsche,

    War ein Wahnsinn gestern.

    Sehr schön, dass das Mutterschiff in der Einzelkritik den Timmy genauso stark gesehen hat, wie er gespielt hat. Aber auch der von mir dauerkritisierte Makoto Hasebe spielte stark und Otsche ist einfach unglaublich drauf zurzeit.

    Gestern im Doppelpass ließ sich ein dümmlich grinsender Stefan Reuter für vier aufeinanderfolgende Siege des FCA (was kann er dafür?) feiern. Wenn alles gut geht, grüßt dann am nächsten Sonntag ein feist lächelnder Heribert aus dem TV und erklärt uns seine Zement-Philosophie…

  23. Guten Morgen!
    Das war gut! Das Ergebnis, die 3 Punkte, auch die Art und Weise. Ich hatte nicht wirklich das Gefühl, dass die Bremer etwas mitnehmen könnten. Bei den Auswechselungen war ich dann aber doch ein bißchen enttäuscht. Wie tief ist Kadlec gesunken, dass er selbst bei 5-2 nicht eingewechselt wird, sondern lieber die Defensive gestärkt?

    Und wenn meine Erfahrung nicht dauernd in mir aufsteigen würde, dann könnte ich mal schauen und würde mir zu Weihnachten einen Platz unter den ersten…..

    NEIN, STOPP! Dran denken, wie das damals war. Daran erinnern, dass als Eintracht-Sympathisant schon immer schnell Ernüchterung folgte….
    …und ich wäre so gerne mal richtig euphorisch!

    Geht nicht! Ich finde immer das Haar in der Suppe. Brauche ich psychologische Hilfe?

  24. ZITAT:
    „Wieder ein Sieg gegen die Schmierfinken der Rundschau. Barvo!“

    Darum geht es der Mannschaft mit Sicherheit in erster Linie.

  25. mal ein sonderlob: nachdem ich unwissender tor ihn nach den ersten spielen ehrlich gesagt als nicht geeignet für die startelf abqualifiziert hatte, fand ich das was der timmy chandler gestern mit seinem witzigen laufstil (der mich immer ein bisschen an donald duck erinnert) an engagement und guten offensivaktionen rausgehauen hat, aller ehren wert.
    chapeau, timmy!

  26. gleich doppelt gece´t zum wochenstart – urks, ich leg mich lieber noch mal hin.

  27. ZITAT:
    „mal ein sonderlob: nachdem ich unwissender tor ihn nach den ersten spielen ehrlich gesagt als nicht geeignet für die startelf abqualifiziert hatte, fand ich das was der timmy chandler gestern mit seinem witzigen laufstil (der mich immer ein bisschen an donald duck erinnert) an engagement und guten offensivaktionen rausgehauen hat, aller ehren wert.
    chapeau, timmy!“

    Man hat ihm zu Beginn der Saison stark angemerkt, dass er die WM in den Knochen hatte. Jetzt kommt er in die Form, weswegen er von Nürnberg zurück geholt wurde.

  28. ZITAT:
    „(…) Die haben grad Spass am Fußball. …“

    So sieht’s aus. Deshalb … volle Kanne. Mit offenem Visier. Angreifen! Und einfach mal schauen, was noch so geht.

  29. Morsche.
    Ja, Chandler war stark!
    Aaber, sich bei 5-2 in der 85. noch ’ne gelbe Karte abzuholen, ist ungeschickt.
    So what, die Erwartungen steigen, bitze noch min. 4 Punkte aus den letzten beiden Hinrundenspielen.
    Und gut, dass es für die SGE nicht möglich ist, mit 26 Punkten auf dem 6. Platz die Hinrunde zu beenden…

  30. Unsere Mannschaft macht mich derzeit sprachlos.

  31. vicequestore patta

    http://www.sport1.de/de/fussba.....93667.html

    Der Grund für die Niederlage von Werder war also der vergessene Turnbeutel…

  32. ZITAT:
    „Geht nicht! Ich finde immer das Haar in der Suppe. Brauche ich psychologische Hilfe?“

    Hast Du doch schon. Praxis Blog-G. Open 24/7. ;)

  33. Dakönntichgradverrücktwerde!

  34. Das Haar oder besser der Haaris.

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....31083.html

    Das wird wahrscheinlich wie Samson und Delilah

  35. HOSSA!

    «Ein normaler Streit. Seine Freundin war eifersüchtig, weil es viele Chicas um Haris hatte.»

    CHICAS!

  36. Tipp Kick Hooligan

    Ok,kurzfristig Skiurlaub gestrichen – Das Geld wird nächstes Jahr wieder für andere Reisezwecke gebraucht.
    Daran zweifelt ja wohl niemand bei DEM Trainer und DER Mannschaft, oder? (Psst, braucht ja keiner zu wissen, das ich vor 3 Wochen ihm am liebsten die Entlassungspapiere persönlich überreicht hätte und vorsorglich schonmal geschaut habe, was so ein Gladbach Schal kostet).

  37. ZITAT:
    „Morsche.
    Ja, Chandler war stark!
    Aaber, sich bei 5-2 in der 85. noch ’ne gelbe Karte abzuholen, ist ungeschickt.
    So what, die Erwartungen steigen, bitze noch min. 4 Punkte aus den letzten beiden Hinrundenspielen.
    Und gut, dass es für die SGE nicht möglich ist, mit 26 Punkten auf dem 6. Platz die Hinrunde zu beenden…“

    Doch, es ist leider möglich, es sind nämlich noch 3 Spiele. Hätte aber trotzdem nix dagegen, weil ich sicher bin,
    dass diese Elf in der RR mehr als 9 Punkte holt.

  38. ZITAT:
    „Das Haar oder besser der Haaris.

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....31083.html

    Das wird wahrscheinlich wie Samson und Delilah“

    Sensationell! Jetzt noch die Gala und dann haben wir endlich wieder Lametta in Frankfurt :-D

  39. Drei! Siege! Am! Stück!

    Bremer Recht.

    So what, die Erwartungen steigen, bitze noch min. 4 Punkte aus den letzten beiden Hinrundenspielen.

    Es sind noch 3 Spiele.

  40. ZITAT:
    «Ein normaler Streit. Seine Freundin war eifersüchtig, weil es viele Chicas um Haris hatte.»

    Völlig normal, passiert dem Heinz jeden zweiten Tag.
    „Chicas“ ist schweizerdeutsch für „Motten“ richtig?

  41. Am Samstag hat das Gottesurteil ergeben: Wir spielen Championsleague, Chicas.

  42. Morsche
    das war toll. Jetzt können wir es alle etwas lockerer angehen lassen.

  43. Verliebte Narren.

  44. ZITAT:
    „Jetzt können wir es alle etwas lockerer angehen lassen.“

    Nein. Jetzt gerade nicht.

  45. „Doch, es ist leider möglich, es sind nämlich noch 3 Spiele. Hätte aber trotzdem nix dagegen, weil ich sicher bin,
    dass diese Elf in der RR mehr als 9 Punkte holt.“

    Heuer wirste aber mit 26 Punkten nicht 6er. Ich glaube, das hat er gemeint. Chicas.

  46. ZITAT:
    „HOSSA!

    «Ein normaler Streit. Seine Freundin war eifersüchtig, weil es viele Chicas um Haris hatte.»

    CHICAS!“

    Endlich mal ein Spieler, der nicht wegen Autos in Gewahrsam genommen wird. Endlich hat Frankfurt den Clamour, den es verdient.

  47. ZITAT:
    „Verliebte Narren.“

    Richtig, so wurde es gestern auch gleich per SMS diagnostiziert samt Rückfrage meinerseits, ob der Reisepass für 2015/16 noch gültig ist. Wir lernen es nie :-)

  48. Vor dem Spiel in Gladbach hatte ich auf 18 Punkte bis zur Winterpause gehofft. Aber seit Gladbach haben wir wieder ein Team, das an beste Zeiten aus der Aufstiegssaison erinnert.
    Starke Außenverteidiger, der Torjäger Alex und der kleine Stendera, dem Schaaf hoffentlich weiter das Vertrauen schenkt, so macht es mal wieder richtig Spass.

  49. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jetzt können wir es alle etwas lockerer angehen lassen.“

    Nein. Jetzt gerade nicht.“

    Dafür ist in der Rückrunde noch Zeit…..:^°

  50. Sinsheim hat gerade keinen Lauf. Also pro Auswärtssieg und Blick nach Europa.

    „Von den letzten fünf Partien verlor das Team von Trainer Markus Gisdol gleich vier.“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....chgau.html

  51. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jetzt können wir es alle etwas lockerer angehen lassen.“

    Nein. Jetzt gerade nicht.“

    Sei doch nicht so grantig. Nur weil ich einmal keine Zeit habe mit dir ins Stadion zu gehen.

  52. Die Sichtweise des Weser-Kuriers. Kann man im Wesentlichen so stehen lassen:

    http://www.weser-kurier.de/wer.....08519.html

  53. ZITAT:
    „Das Haar oder besser der Haaris.

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....31083.html

    Am Freitag erzählte mir ein Bekannter, dass der Haris mit einer „Frankfurterin“ zusammen ist und es seit dem bei ihm fussballerisch gut läuft :-)

  54. ZITAT:
    „Letzter Heimsieg: 4:1 am 8.12.12“
    Eingangsbeitrag. http://www.blog-g.de/wissenswe.....zu-bremen/

    +2 = 5:2 am 07.12.14. Manchmal ist Rechnen einfach.

    Wurde gestern gefragt: „Was issn da bei Euch im Wald los?“
    Antwort: „Die spielen Fußball und ham Spaß.“
    Manchmal ist Fußball einfach.

    Einfach schön.

  55. Jetzt noch weiter Druck zu machen und zu fordern: Das ist doch Wahnsinn. Typisch für diese leistungsverkrampfte Gesellschaft. Wir sollten dem entgegenwirken und und entspannen. Alle.

  56. Ach so: hat irgendeiner einen Link zu Bildern der Choreo gestern?

  57. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Haar oder besser der Haaris.

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....31083.html

    Am Freitag erzählte mir ein Bekannter, dass der Haris mit einer „Frankfurterin“ zusammen ist und es seit dem bei ihm fussballerisch gut läuft :-)“

    Gott sei Dank keine aus dem erweiterten Umland, ansonsten könnten wir alle Hoffnung fahren lassen

  58. Haris ist kein Franzos.

  59. @haldun Hoffentlich ist der Bekannte Taxifahrer.

  60. ZITAT:
    „Unsere Mannschaft macht mich derzeit sprachlos.“
    Die sind alle (außer Wiedy natürlich) Tempo gegangen bis zur letzten Minute, haben keinen Ball verloren gegeben – immer nachgesetzt (manchmal auch vergebens), kaum Sicherheitspässe oder Rückpässe zum Torwart gespielt. Schaaf hat halt vorher Panzerschokolade verteilt. Er selbst naschte aber nicht davon.

  61. ZITAT:
    „Die Sichtweise des Weser-Kuriers. Kann man im Wesentlichen so stehen lassen:

    http://www.weser-kurier.de/wer.....08519.html

    Mich interessiert nur was die Syker Kreiszeitung zum Sieg schreibt:

    http://www.kreiszeitung.de/wer.....15995.html

  62. ZITAT:
    „Sinsheim hat gerade keinen Lauf. Also pro Auswärtssieg und Blick nach Europa.

    „Von den letzten fünf Partien verlor das Team von Trainer Markus Gisdol gleich vier.“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....chgau.html

    Die neue Spielweise von Hoppenheim liegt uns wahrscheinlich nicht so. Erwarte selbst dann nichts Gutes, wenn die SGE es im Kraichgau an der richtigen Einstellung nicht mangeln lässt, wovon ich ausgehe.
    Psychologisch sind wir zwar mit drei Siegen im Rücken klar im Vorteil, zumal wir sehr ansehnlichen Fußball gespielt und ein gutes Zweikampfverhalten gezeigt haben; auch die hohe Laufbereitschaft kann sich sehen lassen. Befürchte aber, dass die Hoppenheimer Qualitäten in der Offensive uns das Leben sehr schwer machen werden und dies letztlich auch den Ausschlag geben wird. Bin sehr gespannt, ob TS auch in Sinsheim mit einem 4-1-3-1 spielen lassen wird. Wäre mutig, aber gegen Hoppenheim sicher auch nicht ungefährlich, zumal Hase B und Stender in der Mitte nicht die Schnellsten sind. Schwierige Entscheidung, die TS da treffen muss.

  63. ZITAT:
    „Bin sehr gespannt, ob TS auch in Sinsheim mit einem 4-1-3-1 spielen lassen wird. „

    Grundaufstellung gleich ohne Buckel passt.

  64. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin sehr gespannt, ob TS auch in Sinsheim mit einem 4-1-3-1 spielen lassen wird. „

    Grundaufstellung gleich ohne Buckel passt.“

    Es ermüdet….

  65. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin sehr gespannt, ob TS auch in Sinsheim mit einem 4-1-3-1 spielen lassen wird. „

    Grundaufstellung gleich ohne Buckel passt.“

    Sorry, gemeint war natürlich 4-1-3-2 mit Buckel.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin sehr gespannt, ob TS auch in Sinsheim mit einem 4-1-3-1 spielen lassen wird. „

    Grundaufstellung gleich ohne Buckel passt.“

    Es ermüdet….“

    musst meine Beiträge nicht lesen

  67. ZITAT:
    „Ach so: hat irgendeiner einen Link zu Bildern der Choreo gestern?“

    die fehlenden choreo-entstehungsbilder findest du übrigens auf eintracht tv,

  68. ZITAT:
    „@haldun Hoffentlich ist der Bekannte Taxifahrer.“

    Nee, kein Taxifahrer…… viel besser, er kennt SIE :-)

  69. ZITAT:
    „musst meine Beiträge nicht lesen“

    Ja. Muss er nicht. Nur deine Beiträge über Meier muss man im Moment halt unter Ironie abbuchen.

  70. ZITAT:
    „Ballhörnchen
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „Vergleich Adler gegen Gummi-Adler (Wiesenhof)“

    Made my day.

  71. vicequestore patta

    Wird das Spiel eigentlich heute Nachmittag im Bezahl-TV wiederholt? Hab leider kein Programm…

  72. Buckel raus! Alex Meier rein.

  73. ach du scheisse, der Kärber Tagessieger beim kicker

  74. ZITAT:
    „Wird das Spiel eigentlich heute Nachmittag im Bezahl-TV wiederholt? Hab leider kein Programm…“

    Yep. 14.30h.

  75. ZITAT:
    „Buckel raus! Alex Meier rein.“

    Ob der Boccia diesen grandiosen Trick bemerken würde….-?

  76. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Buckel raus! Alex Meier rein.“

    Ob der Boccia diesen grandiosen Trick bemerken würde….-?“

    jetzt schon, weil ihr Deppen ihn verraten habt.

  77. ZITAT:
    „ach du scheisse, der Kärber Tagessieger beim kicker“

    HA! Danke Kärber. Hätte das in meiner Bräsigkeit beinahe übersehen. Hey Hey. Zwei Wochen in Folge. Mit ZEHN Punkten Vorsprung, Chicas.

    Tagessieger Tagessieger
    Hey Hey

    Tagessieger Tagessieger
    Hey Hey

  78. Und Kärber … heißt die linke der Spalten (52) dass mein geniales über Excel aufgestelltes Team 52. aller weltweiten Teilnehmer ist? HA!

    Ich gehe allerdings nicht ins Heimspiel.

  79. Chica!

  80. Danke für die Links zur Choreo, NA, tbk, schusch. Soso die Droogs. Hätten wenigstens Beethoven spielen können, dazu.

  81. ZITAT:
    „Und Kärber … heißt die linke der Spalten (52) dass mein geniales über Excel aufgestelltes Team 52. aller weltweiten Teilnehmer ist? HA!

    Ich gehe allerdings nicht ins Heimspiel.“

    Schade!

  82. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin sehr gespannt, ob TS auch in Sinsheim mit einem 4-1-3-1 spielen lassen wird. „

    Grundaufstellung gleich ohne Buckel passt.“

    Es ermüdet….“

    musst meine Beiträge nicht lesen“

    Fällt schwer, weil es meistens nur 1 oder 2 Zeiler sind und weil manchmal absolut lesbare Beiträge darunter sind.
    Nur diese Meier-Aversion ist chronisch, befürchte ich. Wir können aber gerne zusammen zur Psychotherapie gehen……

    Ich will ausserdem niemandem seine Meinung verbieten. In dem Fall sprechen die Tatsachen halt für sich.

  83. ZITAT:
    „heißt die linke der Spalten (52) dass mein geniales über Excel aufgestelltes Team 52. aller weltweiten Teilnehmer ist?“

    so ist es wohl oder übel

  84. Morsche, und geniesst die Sonne!

    Meine sehr Werder-affinen Bekannten hatten zwar den „kann-man-geben“Elfer gesehen, aber nicht das Meier-Abseits, und die dem liegend-Köpper von Haris vorangegangene Karambolage wird (nach slo-mo Aufarbeitung) als eher unglücklich vom Keeper als absichtlich vom Stürmer angesehen; no hard feelings there.
    Aber das mit dem vielen Aluminium ärgert sie doch sehr.
    Und auf die Mainzer sind sie gerade auch nicht gut zu sprechen.

    Was haben wir eigentlich grad´so Probleme?

  85. ZITAT:
    „Morsche, und geniesst die Sonne!

    Meine sehr Werder-affinen Bekannten hatten zwar den „kann-man-geben“Elfer gesehen, aber nicht das Meier-Abseits, und die dem liegend-Köpper von Haris vorangegangene Karambolage wird (nach slo-mo Aufarbeitung) als eher unglücklich vom Keeper als absichtlich vom Stürmer angesehen; no hard feelings there.
    Aber das mit dem vielen Aluminium ärgert sie doch sehr.
    Und auf die Mainzer sind sie gerade auch nicht gut zu sprechen.

    Was haben wir eigentlich grad´so Probleme?“

    Nur mal so und losgelöst vom Einzelfall: Seit wann braucht es Absicht, um eine „Karambolage“ als Foul werten zu können?

  86. ZITAT:
    „ZITAT:
    „heißt die linke der Spalten (52) dass mein geniales über Excel aufgestelltes Team 52. aller weltweiten Teilnehmer ist?“

    so ist es wohl oder übel“

    Hey Hey

    Das wird eine ganz ganz schwere Woche für Euch, Chicas. Seid mal froh, dass der nächste Kick schon am Freitag ist.

    Hey Hey,

  87. Chica! Chica!

  88. Zu Chica fällt mir auch was ein. VORSICHT, HEISS!

    https://www.youtube.com/watch?.....4NZXCeEQkE

  89. Rang 4 für mich in der Gesamtwertung. Über 170 Punkte vor Rang 50. Und der Ergänzungsspieler wird Tagessieger. Wow, Glückwunsch.
    Plötzlich läuft es einfach. Danke, Thomas Schaaf!

  90. Tolles, treffendes Foto von Seferovic, Stefan. Kid Groupie sprang gestern genau in dieser Szene auf und lobte den Kerl für seinen Ehrgeiz: „Der ist hungrig!“ Und das nicht erst seit gestern. So einen können wir brauchen. Ich finde ihn erzgeil. (Er muss nur aufpassen, dass sein Dampf nicht mal wieder in Unbeherrschtheit umkippt.)

    Und noch was: Die Entwicklung und die Ergebnisse in den letzten drei Spielen habe ich nicht erwartet. Wächst da am Ende tatsächlich etwas zusammen und heran?

  91. ZITAT:
    „ohne selfie ist so ein sieg ja mittlererweile nichts mehr wert:
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,1164468

    haris!“

    Ohne Selfie hat das Spiel nicht stattgefunden!

  92. ZITAT:
    „Und noch was: Die Entwicklung und die Ergebnisse in den letzten drei Spielen habe ich nicht erwartet. Wächst da am Ende tatsächlich etwas zusammen und heran?“

    Jein. Es war ja schon da. Es wurde nur … geschickt versteckt. Und die Zukunft wird spannend: Wie geht die sportliche Leitung damit um, wenn nach und nach die „unverzichtbaren“ Stammkräfte wieder an Bord sind?

    Gestern nicht im Kader: Flum, Madlung und Lanig.

  93. „Wie geht die sportliche Leitung damit um, wenn nach und nach die “unverzichtbaren” Stammkräfte wieder an Bord sind?“

    Die Frage lässt sich leicht beantworten: Sie stellen sich erst einmal hinten an.

  94. Das Thema Flum könnte spannend werden. Vielleicht auch schon im Winter.

    Madlung und Lanig tun gut daran, still zu halten und zu bleiben. So hoch werden sie nie wieder spielen.
    Generell aber: Wenn Zambrano im Winter nicht verlängert muss man echt schauen, ihn zu verkaufen….

  95. ZITAT:
    „Wenn Zambrano im Winter nicht verlängert muss man echt schauen, ihn zu verkaufen….“

    Du hast deinen Heribert nicht gelesen.

  96. Also echt: bei 5:2 vorne noch einem Ball hinterherzusprinten: Das ist doch völlig überzogener Ehrgeiz. Was soll denn das bringen?

  97. ZITAT:
    „Das Thema Flum könnte spannend werden. Vielleicht auch schon im Winter.

    Madlung und Lanig tun gut daran, still zu halten und zu bleiben. So hoch werden sie nie wieder spielen.
    Generell aber: Wenn Zambrano im Winter nicht verlängert muss man echt schauen, ihn zu verkaufen….“

    carlos zu verkaufen macht leider wenig bis gar keinen sinn, weil die eintracht – im gegensatz zu z.b. trapp – nur bruchteile der verkaufssumme bekäme.

  98. Also Seferovic ist wirklich einer der besten Transfers die ich bei der Eintracht je erlebt habe,
    es geht ja nicht nur ums sportliche, der Typ hat es geschafft sich hier innerhalb von ein paar Wochen zum Publikumsliebling zu mausern. Jung und Alt, alle sind begeistert von ihm, sogar meine liebe Frau Mutter (die mit Fussball ungefähr so viel am Hut hat wie der HSV mit seriösem wirtschaften) kannte den und meinte : Dieser Seferovic ist ja eingeschlagen wie ne Bombe ! Ergänzend sei erwähnt : meine Mutter kennt nur 3 Spieler von der Eintracht : Kevin Trapp, Alex Meier und eben den Haris.
    Einfach klasse wie er sich mit dem Verein und auch der Stadt identifiziert, was besseres hätte uns nicht passieren können, meine Meinung !

  99. ZITAT:
    „Und die Zukunft wird spannend: Wie geht die sportliche Leitung damit um, wenn nach und nach die „unverzichtbaren“ Stammkräfte wieder an Bord sind?

    Hast Du diese Frage nach dem Dortmund-Spiel nicht schon ein mal gestellt? Meine mich daran erinnern zu können, auch geantwortet zu haben. Einmal muss da reichen. Lies es gerne nochmal nach.

  100. ZITAT:
    „Das Thema Flum könnte spannend werden.“

    Ich würde Flum als ersten Backup für Hasebe auf der Sechserposition sehen.

  101. Wir sind aktuell Outperformer. Platz 7 entspricht nicht dem, was der Markt für uns hergibt. Früher oder später werdet ihr verliebten Narren erkennen, dass die Realität euch wieder einholt.

  102. ZITAT:
    „Tolles, treffendes Foto von Seferovic, Stefan. Kid Groupie sprang gestern genau in dieser Szene auf und lobte den Kerl für seinen Ehrgeiz: „Der ist hungrig!“ Und das nicht erst seit gestern. So einen können wir brauchen. Ich finde ihn erzgeil. (Er muss nur aufpassen, dass sein Dampf nicht mal wieder in Unbeherrschtheit umkippt.)

    Und noch was: Die Entwicklung und die Ergebnisse in den letzten drei Spielen habe ich nicht erwartet. Wächst da am Ende tatsächlich etwas zusammen und heran?“

    Die alten Narren führt man ehesten an der Nase herum.

  103. @103: mit, er bringt auch den demonstrativen brennenden ehrgeiz mit, der der mannschaft bisher gefühlt immer ein bisschen gefehlt hat.

  104. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn Zambrano im Winter nicht verlängert muss man echt schauen, ihn zu verkaufen….“

    Du hast deinen Heribert nicht gelesen.“

    Woher weisst du denn, was der Heribert denkt/sagt? Ich denke, der spricht nicht mehr mit euch.

  105. Sind nicht alle. die zum Kader gehören auch Weltmeister?

  106. ich erklärs euch mal

    – wenn Zambrano nicht im Winter verlängert, ihn im Sommer abgeben (leider ablösefrei) und mit dem Pfund „CL“ einen Nachfolger holen. Oder gleich zwei.
    – wenn Trapp nicht im Winter verlängert, raus für 4 Mios und den Weedy für 10 Jahre binden. Oka macht dann den Zweiten.
    -sobald alle wieder dabei sind, werden die dem Trainer schon erklären, wie gespielt wird.

  107. ZITAT:
    „“Wie geht die sportliche Leitung damit um, wenn nach und nach die “unverzichtbaren” Stammkräfte wieder an Bord sind?“

    Die Frage lässt sich leicht beantworten: Sie stellen sich erst einmal hinten an.“

    Man gibt ihnen einfach die Zeit weider richtig fit zu werden, für die zu erwartende böse Zwei- bis Dreifachbelastung in der nächsten Hinrunde ;)
    Und davor muss ja noch die Kindergeburtstags-Trophäe (sprich das Hallenturnier) auch endlich mal wieder gewonnen werden.

    Im Ernst, irgendeiner hat doch immer *Schnupfen*, oder auch mal mehrere; da ist mir dieser z. Teil sehr hochwertige -Überschuss- sehr lieb.

  108. @Mr. Seltsam : Herzlich Wilkommen in der psychotherapeutischen Blog-Praxis.
    Deine zwanghafte Suche nach dem Haar in der Suppe ist mir schon gestern aufgefallen und liegt wahrscheinlich in einer (oder mehreren) schweren Traumatisierung begründet, ich vermute sie hat etwas mit einem Abstieg nach einem grossen Höhenflug zu tun.
    Als Kur empfehle ich ein paar Siege in Folge mit versöhnlichem Abschluss zum Saisonende. Als Sofortintervention dürfte ein Blick auf die Tabelle genügen, der mit der Gewissheit einhergeht, dass wir dieses Mal einen Trainer auf der Bank sitzen haben und einen AMFG der die Torschützenliste der Bundesliga anführt.

  109. Schielen bekommt der Eintracht bekannterweise nicht. Also bitte immer schön den Ball flach halten.
    Ein 3-er noch gegen Hertha und vielleicht 1 Pünktchen bei 1899 und ich wäre zufrieden alle größeren Erwartungen sind unrealistisch!

  110. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Thema Flum könnte spannend werden.“

    Ich würde Flum als ersten Backup für Hasebe auf der Sechserposition sehen.“

    Kann man so sehen. Kann aber auch sein, dass bspw. der VfB oder Werder für Flum ordentlich was auf den Tisch legen würden. Dann würde ich ins Grübeln kommen.

  111. ZITAT:
    „Wir sind aktuell Outperformer. Platz 7 entspricht nicht dem, was der Markt für uns hergibt. Früher oder später werdet ihr verliebten Narren erkennen, dass die Realität euch wieder einholt.“

    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird!

  112. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Thema Flum könnte spannend werden.“

    Ich würde Flum als ersten Backup für Hasebe auf der Sechserposition sehen.“

    Flum kommt momentan weder an Medojevic noch an Ignovski vorbei. Die beiden scheinen mir auch geeigneter für das momentane Spielsystem mit einem 6er. Flum käme wohl eher in einem System mit zwei Sechsen in Frage.

  113. Das, was du meinst, Stefan, wurde ab der Rückrunde 2013 auch schon unter Veh „versteckt“. Als er Angst vor der eigenen Courage bekam und lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach nahm. Wie fast alle Trainer. Und mit der letzten Saison schwebte ihm ein anderes System vor. Und das, du erinnerst dich bestimmt, stieß auch nicht bei allen Spielern auf Gegenliebe.

    Ich meinte aber nicht, dass diese Mannschaft offensiven Fußball spielen kann, wenn man sie lässt, sondern dass die „atmosphärischen Störungen“ zwischen (zumindest) einzelnen Spielern und dem Trainer aufgelöst sein könnten. Und zwischen Trainer und Team etwas heranwächst. Eine Basis, auf der sich auch auf Dauer erfolgreich arbeiten lässt. Auch dann, wenn die nächsten Rückschläge kommen. Denn die kommen – natürlich – irgendwann. Ist halt Fußball und keine Mathematik. :-)

    Und wenn die „Unverzichtbaren“ wieder kommen, spielen die, die besser sind. Und wenn das nicht klar ist, spielen die, die in der nächsten Saison noch bei uns sein werden. Und auf der Bank nehmen die Platz, die ich für das jeweilige Spiel brauchen kann. Für die anderen bleibt die Tribüne. Und die Überlegung, ob ein Wechsel zu einem anderen Klub eine Option ist.

    Aber wer weiß, was alles passiert (ist), bis die „Unverzichtbaren“ zurückkommen. Und das müssen sie ja erst mal: Zurückkommen.

  114. ZITAT:
    „Woher weisst du denn, was der Heribert denkt/sagt? Ich denke, der spricht nicht mehr mit euch.“

    Weil ich lese. Soll ich es nochmal erklären? Mit einem Zitat des VV?

    „Wir sind gar nicht interessiert, gute Spieler vor Vertrags-Ende gehen zu lassen. Wir sind daran interessiert, dass sie so lange wie möglich bei uns spielen. Und wir hatten nie Schulden, wir mussten keinen verkaufen. Im Übrigen hat Rode den Bayern 18 Monate vor Vertragsende eine Zusage gegeben, und diese hatten nie ein Interesse daran, Rode vorzeitig aus dem Vertrag zu kaufen.“

  115. „√Kann man so sehen. Kann aber auch sein, dass bspw. der VfB oder Werder für Flum ordentlich was auf den Tisch legen würden. Dann würde ich ins Grübeln kommen.“

    Dem VFB kann man im Winter so einiges andrehen. Das sollten wir nutzen!

  116. diese leidenschaft, emotionen pur ;)
    http://www.kicker.de/news/vide.....auben.html

  117. „Das, was du meinst, Stefan, wurde ab der Rückrunde 2013 auch schon unter Veh „versteckt“. „

    Richtig. Und ich kann dir auch sagen, ab wann das der Fall war. Ab dem AUswärtsspiel in Freiburg, als Veh meinte, coachen zu müssen. Fehler.

  118. Hallo allerseits.
    Habe gerade bei den Spielerbewertungen gelesen, dass Timothy Chandler die Anerkennung für seine Leistung bekommen hat, die er verdient hat. Freut mich sehr und ich finde, dass sich diese Steigerung auch schon über die letzten Wochen entwickelt hat. Ich fand ihn auch schon in den letzten Spielen gut, aber der Auftritt gestern war wirklich beeindruckend. So hat er glatt das Zeug zum Bäckergesellen. Weiter so !

  119. ZITAT:
    „Das, was du meinst, Stefan, wurde ab der Rückrunde 2013 auch schon unter Veh „versteckt“. „

    Richtig. Und ich kann dir auch sagen, ab wann das der Fall war. Ab dem AUswärtsspiel in Freiburg, als Veh meinte, coachen zu müssen. Fehler.“

    Ohja, die Geburt der Rumpelraute mti zwei Stürmern, obwohl man nicht einen hatte.

  120. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Woher weisst du denn, was der Heribert denkt/sagt? Ich denke, der spricht nicht mehr mit euch.“

    Weil ich lese. Soll ich es nochmal erklären? Mit einem Zitat des VV?

    „Wir sind gar nicht interessiert, gute Spieler vor Vertrags-Ende gehen zu lassen. Wir sind daran interessiert, dass sie so lange wie möglich bei uns spielen. Und wir hatten nie Schulden, wir mussten keinen verkaufen. Im Übrigen hat Rode den Bayern 18 Monate vor Vertragsende eine Zusage gegeben, und diese hatten nie ein Interesse daran, Rode vorzeitig aus dem Vertrag zu kaufen.““

    Ich finde es super, dass Gladbach in den letzten vier Jahren quasi alles widerlegt hat, was Heribert uns predigt.

    Oder outperformen die auch gerade nur?

  121. @Partyschreck

    schön mal wieder was von dir zu lesen, hatte schon befürchtet du hättest dich ganz ausgeklinkt ;)

  122. vicequestore patta

    @104: Die Frage stellt sich mE neu nach dem Bremen-Spiel. Das gestrige Spiel hat gezeigt, dass da was gewachsen ist, das Zufälle nicht im Spiel sind. Irgendwie hat der Schaaf mit der Mannschaft etwas geschaffen.
    Du weißt schon. Man sitzt vor dem Fernseher in der sicheren Erwartung, dass Eintracht Dir (nach zwei unverhofft gewonnenen Spielen) mit einer Schlechtleistung einen Einlauf verpasst….und dann schießen die Bremen aus dem Stadion. 4 Tore in einer Halbzeit!

    Jetzt hat Eintracht 27 Tore erzielt, im Monster-Aufstiegsjahr waren es zum gleichen Zeitpunkt nur 25.

    Und was die ausgefallenen Leistungsträger angeht: Trapp halte ich dennoch für besser als Wiedwald. Ihn zu halten und wieder einzubauen, sollte eine Priorität darstellen. Bei Zambrano…wenn der sich ziert, na jut. Und der nette Mann aus Paraguay wird sich nach Genesung hinter Aigner hinten anstellen.

  123. vicequestore patta

    Hab noch ne Verschwörungstheorie vergessen:

    Hoppenheim verliert bereits freitags gegen den BVB, wir „bespielen“ Werder erst am Sonntagsabendstermin. Nächstes Spiel ist dann wieder freitags gegen Hoppenheim. Da hat doch der Hopp seine Hände im Spiel!

  124. @kid
    „Ich meinte aber nicht, dass diese Mannschaft offensiven Fußball spielen kann, wenn man sie lässt, sondern dass die „atmosphärischen Störungen“ zwischen (zumindest) einzelnen Spielern und dem Trainer aufgelöst sein könnten. Und zwischen Trainer und Team etwas heranwächst“

    Ja, das könnte sein. Es könnte halt aber auch sein, dass sich neue Störungen ergeben*. Man weiß es nicht. Im Moment sieht das wohl ganz gut aus.

    *) Anm.: Es gab natürlich nie welche. Das ist reine Spekulation.

  125. Aber der Alex ist dem Thomas doch jetzt ans Herz gewachsen Stefan.

  126. Den Rode trauere ich ja schon noch nach:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....spiel.html
    Aber irgendwie, von allen Bauern dieser Welt, gönne ich es ihm dann doch, den Erfolg.

    Das Foto vom Severovic ist toll. Toll weil es für eine neue Eintracht steht oder stehen könnte. Toll auch wie er den Ball gestern mit dem Rücken annahm und trotz Bedrängnis von zwei Bremern sauber weiter passen konnte. Sicher der beste Mittelstürmer den die Eintracht seit was-weiß-ich-wie-viel-Jahren geholt hat. Die Aktion von letzter Woche war ja auch schon etwas, das ihn viel Respekt eingebracht hat.

  127. vicequestore patta

    Gibts´n Video nachher?

  128. ZITAT:
    „Gibts´n Video nachher?“

    Nach Tisch vermutlich.

  129. Wenn sie auch nix zum kritisieren finden, können sie ja wieder rumblöd….äh, unterhaltsam sein.

  130. ZITAT:
    „Gibts´n Video nachher?“

    No. Keine Zeit. Sorry, dauert.

  131. Übrigens, danke für die sehr gute Berichterstattung in der FR. Muss auch immer mal wieder gesagt werden.

  132. vicequestore patta

    @135: Das war nur ne Frage, keine Forderung…

    Ich kann mich an so n Video mit Dir und Durstewitz erinnern, wo er vor ein paar Wochen ein den Finger in die damalige Wunde gelegt und ein düsteres Szenario gezeichnet hat. Er hatte völlig recht damals.

    Jetzt hat er sicherlich, ganz Journalist, das Bedürfnis, sich zu den veränderten Verhältnissen zu äußern. Sie zu erkären. Denk ich mal

  133. vicequestore patta

    Streiche ein „ein“

  134. Hat er doch schon

  135. vicequestore patta

    jaja, #139, aber der gestrige Sieg ist eine Perpetuierung des Erfolges, die wir Anhänger, Sympathisanten und Gläubige schon lange nicht mehr erfahren durften. Solches könnte auch in Ton und Bild gewürdigt werden.

  136. ZITAT:
    „jaja, #139, aber der gestrige Sieg ist eine Perpetuierung des Erfolges, die wir Anhänger, Sympathisanten und Gläubige schon lange nicht mehr erfahren durften. Solches könnte auch in Ton und Bild gewürdigt werden.“

    Kommt doch noch(mal). Nur nicht heute.

  137. 3 Punkte hinter Augsburg, Hallo? Den Druck hoch halten, jetzt!

  138. ZITAT:
    „@kid
    „Ich meinte aber nicht, dass diese Mannschaft offensiven Fußball spielen kann, wenn man sie lässt, sondern dass die „atmosphärischen Störungen“ zwischen (zumindest) einzelnen Spielern und dem Trainer aufgelöst sein könnten. Und zwischen Trainer und Team etwas heranwächst“

    Ja, das könnte sein. i>

    Die Hoffnung habe ich auch. Die nun wieder hergestellte Kompaktheit mit der von Schaaf geforderten und geförderten erhöhten Risikobereitschaft zum Direktspiel könnte funktionieren.

  139. ZITAT:

    Ich finde es super, dass Gladbach in den letzten vier Jahren quasi alles widerlegt hat, was Heribert uns predigt.

    Oder outperformen die auch gerade nur?“

    Die stehen, äh, grad mal zwei Punkte vor uns mit dem ganzen schönen Geld, das sie eingenommen und ausgegeben haben.

  140. Kann mir jemand sagen, was der Block gestern skandierte „Wenn wir wollen …“ ? Ich konnte den Rest nicht verstehen.

    Danke & Gruß

  141. Es gab ja vor der Saison hier nicht wenige, die sich Roger Schmidt als Eintracht-Coach gewünscht haben. Nachdem sich die erste Halbserie so langsam ihrem Ende nähert, frage ich mal in die Runde, ob der aus Eurer Sicht bei den Pillen bislang die Erwartungen erfüllt hat.

  142. ZITAT:
    „Kann mir jemand sagen, was der Block gestern skandierte „Wenn wir wollen …“ ? Ich konnte den Rest nicht verstehen.

    Danke & Gruß“

    „schneiden wir euch Brot“ wurde gesungen

  143. ZITAT:
    „Die nun wieder hergestellte Kompaktheit mit der von Schaaf geforderten und geförderten erhöhten Risikobereitschaft zum Direktspiel könnte funktionieren.“

    Also dass man dieses von dir hier nochmal lesen darf. Jetzt glaube ich wirklich an den Aufschwung… ;)

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die nun wieder hergestellte Kompaktheit mit der von Schaaf geforderten und geförderten erhöhten Risikobereitschaft zum Direktspiel könnte funktionieren.“

    Also dass man dieses von dir hier nochmal lesen darf. Jetzt glaube ich wirklich an den Aufschwung… ;)“

    ich net, ab jetzt gehts runner. Mir wäre lieber, er würde weiter unken. Sogar die Taunushex hat einen Schaafpulli an.

  145. Hätten Sie mal lieber“Was ist grün und stinkt nach Fisch“ skandiert.
    Aber was soll’s.

  146. Ok, hätte es auch googeln können.
    Da fehlen mir echt die Worte. Eine Woche vorher noch zeigt Haris Sympathie mit Tugce und dann so was geschmackloses. Schämen muss man sich für sowas!

    @Boccia: Nicht witzig!

  147. ZITAT:
    „Es gab ja vor der Saison hier nicht wenige, die sich Roger Schmidt als Eintracht-Coach gewünscht haben. Nachdem sich die erste Halbserie so langsam ihrem Ende nähert, frage ich mal in die Runde, ob der aus Eurer Sicht bei den Pillen bislang die Erwartungen erfüllt hat.“

    Auch die stehen gerade mal zwei Punkte vor uns. Antwort: Nein. Also nicht meine Erwartungen. Nicht bei dem Budget.

  148. ZITAT:
    „Ok, hätte es auch googeln können.
    Da fehlen mir echt die Worte. Eine Woche vorher noch zeigt Haris Sympathie mit Tugce und dann so was geschmackloses. Schämen muss man sich für sowas!

    @Boccia: Nicht witzig!“

    Hä? Was meinst du genau?

  149. Er findet Brotschneiden nicht witzig. Ich zB finde es nicht kindgerecht, Hannover in den Arm zu zwicken. Wird auch kaum noch gesungen, was ich begrüße.

  150. ZITAT:
    „Ok, hätte es auch googeln können.
    Da fehlen mir echt die Worte. Eine Woche vorher noch zeigt Haris Sympathie mit Tugce und dann so was geschmackloses. Schämen muss man sich für sowas!

    @Boccia: Nicht witzig!“

    wenn du über Gesänge der Ultras diskutieren willst, geh an deren Container und trage deine Beschwerde vor. Hier kannst dich zwar künstlich echauffieren, bringt dir aber nix ausser vermeintlich besseres Gewissen und moralische Überlegenheit.

  151. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Woher weisst du denn, was der Heribert denkt/sagt? Ich denke, der spricht nicht mehr mit euch.“

    Weil ich lese. Soll ich es nochmal erklären? Mit einem Zitat des VV?

    „Wir sind gar nicht interessiert, gute Spieler vor Vertrags-Ende gehen zu lassen. Wir sind daran interessiert, dass sie so lange wie möglich bei uns spielen. Und wir hatten nie Schulden, wir mussten keinen verkaufen. Im Übrigen hat Rode den Bayern 18 Monate vor Vertragsende eine Zusage gegeben, und diese hatten nie ein Interesse daran, Rode vorzeitig aus dem Vertrag zu kaufen.““

    Gibts nicht eine Regel, dass man mit einem Spieler höchstens 12 oder 6 Monate vor Vertragsende verhandeln darf? Vorher nur über den Verein?

  152. ZITAT:
    „Gibts nicht eine Regel, dass man mit einem Spieler höchstens 12 oder 6 Monate vor Vertragsende verhandeln darf? Vorher nur über den Verein?“

    wo kein Kläger da kein Richter.

  153. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es gab ja vor der Saison hier nicht wenige, die sich Roger Schmidt als Eintracht-Coach gewünscht haben. Nachdem sich die erste Halbserie so langsam ihrem Ende nähert, frage ich mal in die Runde, ob der aus Eurer Sicht bei den Pillen bislang die Erwartungen erfüllt hat.“

    Auch die stehen gerade mal zwei Punkte vor uns. Antwort: Nein. Also nicht meine Erwartungen. Nicht bei dem Budget.“

    Stimmt aber Schmidts Mannschaften haben immer eine Weile gebraucht, um das Spiel zu verinnerlichen. Ich hoffe allerdings aufrichtig, dass die auch weiterhin underperformen.

  154. „Gibts nicht eine Regel, dass man mit einem Spieler höchstens 12 oder 6 Monate vor Vertragsende verhandeln darf? Vorher nur über den Verein?“

    Verhandlungen? Das waren Kamingespräche unter Freunden. Bitte!

  155. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kann mir jemand sagen, was der Block gestern skandierte „Wenn wir wollen …“ ? Ich konnte den Rest nicht verstehen.

    Danke & Gruß“

    „schneiden wir euch Brot“ wurde gesungen“

    Was hat das wieder mit Seferovic zu tun? Sorry, für´s Zitieren, Mr. Boccia.

    Btw: in Hamburg wurde 5 Minuten vor Schluß, „so ein Tag, so wunderschön wie heute…“ skandiert. Ich hätte mich ja bepisst vor Lachen, wenn der Okazaki noch den Ausgleich geköpft hätte.

  156. Eine der spielentscheidenden Szenen für mich war gestern, dass Inui noch beim Stand von 0:0 sich gelb abholte, als er den ballführenden Bremer Spieler umriss, um einen Konter zu unterbinden (was dem TUT gar net gefallen hat). Das zeugt auch von wiedergewonnenem Selbstvertrauen und Cleverness. Es ist mir oft genug aufgefallen, dass unsere Spieler nicht taktisch Foulspielen wollen. Das Ergebnis war dann für EF meistens net so schön. Also von daher, Chapeau, oder wie man in Japan so schön sagt „Auch in Japan fällt ab und an ein Affe vom Baum“ :-)

  157. ZITAT:
    „ZITAT:

    Ich finde es super, dass Gladbach in den letzten vier Jahren quasi alles widerlegt hat, was Heribert uns predigt.

    Oder outperformen die auch gerade nur?“

    Die stehen, äh, grad mal zwei Punkte vor uns mit dem ganzen schönen Geld, das sie eingenommen und ausgegeben haben.“

    Wo die Gladbacher im Moment stehen und wer gerade kurz über oder hinter denen in der Tabelle steht, hat für mich wenig Aussagekraft. In den letzten drei Jahren waren die Gladbacher bzgl. der EL-Plätze durchweg konkurrenzfähig und das werden sie voraussichtlich auch diese Saison wieder sein. Das hat schon was, weil da jetzt schon über mehrere Jahre hinweg viel Konstanz auf einem recht hohen Niveau drin ist. Das ist es, was für mich wirklich zählt. Das recht hohe Niveau der Gladbacher lässt sich auch gut daran ablesen, dass sie die Bauern und auch den BVB in den letzten Jahren schon des öfteren mit Erfolg vor große Probleme gestellt hatten, was für die spielerische und taktische Stärke dieser Mannschaft spricht.
    Davon scheint mir unsere Eintracht nun doch noch ein ganzes Stück entfernt zu sein, zumal die Gladbacher nicht so sehr auf einen Spieler wie AM14FG angewiesen sind. Die Gladbacher stecken offensichtlich auch die Dreifachbelastung ganz ordentlich weg, was für einen Kader spricht, der auch in der Breite über eine gewisse Qualität verfügt.

  158. ZITAT:
    „Ok, hätte es auch googeln können.
    Da fehlen mir echt die Worte. Eine Woche vorher noch zeigt Haris Sympathie mit Tugce und dann so was geschmackloses. Schämen muss man sich für sowas!

    @Boccia: Nicht witzig!“

    oh doch, boccias interpretation schon, – die ultraoriginalversion net..

  159. Plus Eins ät WA in #162

  160. ZITAT:
    „Er findet Brotschneiden nicht witzig. Ich zB finde es nicht kindgerecht, Hannover in den Arm zu zwicken. Wird auch kaum noch gesungen, was ich begrüße.“

    Reicht denn „Zieht den Bayern die Leder….“ heute nicht mehr? Das war doch so schön früher….:-)

  161. Gibt es eigentlich – außer den neuen Spielern – einen Unterschied zwischen dem Spiel unter Veh und dem unter Schaaf ?

    Ich erkenne da keine Unterschiede, es kommt mir vor als ob es das alte System ist.

  162. ZITAT:
    „@Boccia: Nicht witzig!“

    Oh. PC-Alarm.

  163. Stimmt. Wir haben seit Jahren keine Punkte mehr gegen BVB und FCB geholt und auch nicht vor zwei Jahren Europaleague gespielt. Und wie gut die die Dreifachbelastung wegstecken wird sich noch zeigen.

  164. Kicker schätzt die Leistung von Stendera ähnlich ein wie ich…
    Ist in der Buli-Elf des Tages.
    Überragend, weiss immer etwas mit dem Ball anzufangen.
    Grosser Gewinn für das Spiel der SGE.
    FR versteckt ihn wahrscheinlich bewusst im hinteren Notenfeld.
    Muss ja nicht gleich von den großen weggekauft werden…

  165. ZITAT:
    „Dem VFB kann man im Winter so einiges andrehen. Das sollten wir nutzen!“
    Dafür.
    Piazon am besten. Ein Spieler ganz nach Huub Stevens Geschmack..

    Aber mal im Ernst: Welche unverzichtbaren Stammkräfte fehlen denn?

  166. ZITAT:
    „Eine der spielentscheidenden Szenen für mich war gestern, dass Inui noch beim Stand von 0:0 sich gelb abholte, als er den ballführenden Bremer Spieler umriss, um einen Konter zu unterbinden“i>

    Jepp. Das fand ich auch sehr bezeichnend für das gestrige Spiel. Gerade Inui. Von dem ja manche auch sagen er habe einen Schuss wie ein Pony. ;)

  167. ZITAT:
    „Stimmt. Wir haben seit Jahren keine Punkte mehr gegen BVB und FCB geholt und auch nicht vor zwei Jahren Europaleague gespielt. Und wie gut die die Dreifachbelastung wegstecken wird sich noch zeigen.“

    Ich kann mich da an so nen 3:3 erinnern.

  168. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dem VFB kann man im Winter so einiges andrehen. Das sollten wir nutzen!“
    Dafür.
    Piazon am besten. Ein Spieler ganz nach Huub Stevens Geschmack..

    Aber mal im Ernst: Welche unverzichtbaren Stammkräfte fehlen denn?“

    Rosenthal und Waldschmidt.

  169. „Rosenthal und Waldschmidt.“

    Nicht Zambrano und Trapp? Dachte …

  170. Wie unverzichtbar können welche sein, wenn es ohne sie so gut geht?

  171. http://www.faz.net/aktuell/rhe.....95392.html

    Der Zusammenhang: Ein Spieler zeigt Respekt und Symphathie für eine Frau, die durch Gewalt zu Tode gekommen ist und die Kurve singt „Wenn wir wollen schlagen wir Euch tot“.
    Wäre ich genauso empfindlich wenn es den Vorfall am McD Kaiserlei nicht gegeben hätte? Vermutlich nicht, war mir aber trotzdem ein Bedürfnis das hier zu schreiben. Aber hier ist ja das falsche Platz um sowas zu erwähnen, danke für den Hinweis :(

  172. ZITAT:
    „http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/sport/eintracht-frankfurt/haris-seferovic-ein-tor-fuer-tugce-13295392.html

    Der Zusammenhang: Ein Spieler zeigt Respekt und Symphathie für eine Frau, die durch Gewalt zu Tode gekommen ist und die Kurve singt „Wenn wir wollen schlagen wir Euch tot“.
    Wäre ich genauso empfindlich wenn es den Vorfall am McD Kaiserlei nicht gegeben hätte? Vermutlich nicht, war mir aber trotzdem ein Bedürfnis das hier zu schreiben. Aber hier ist ja das falsche Platz um sowas zu erwähnen, danke für den Hinweis :(„

    Danke, jetzt habe ich den Zusammenhang verstanden. Naja, Clockwork Orange ist ja nun auch kein Film für Friedensgebete. Hat mich auch nachdenklich gemacht, warum man da so eine Choreografie für machen muss.

    Btw:

    http://www.der-postillon.com/2.....ahoam.html

  173. ZITAT:
    „Rosenthal und Waldschmidt.“

    Nicht Zambrano und Trapp? Dachte …“

    Sind die denn noch da?

  174. ZITAT:
    „Naja, Clockwork Orange ist ja nun auch kein Film für Friedensgebete. Hat mich auch nachdenklich gemacht, warum man da so eine Choreografie für machen muss.“

    Weil eine nicht ganz unwichtige Ultra-Gruppierung, die „Droogs“ (sic!), 15-jähriges gefeiert hat. Stand sogar da in der Choreo. War das jetzt wirklich so schwer?

  175. Frage an die Statisitk-Freaks?

    Wann hat die Eintracht das letzte mal 4 Spiele am Stück in der Bundesliga gewonnen?

  176. Gegen die Hertha ist noch ein Hühnchen zu rupfen! Ich fordere Revanche für das 6:0!

  177. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Naja, Clockwork Orange ist ja nun auch kein Film für Friedensgebete. Hat mich auch nachdenklich gemacht, warum man da so eine Choreografie für machen muss.“

    Weil eine nicht ganz unwichtige Ultra-Gruppierung, die „Droogs“ (sic!), 15-jähriges gefeiert hat. Stand sogar da in der Choreo. War das jetzt wirklich so schwer?“

    Das habe ich sogar schon am Sonntag, ca. 17:30Uhr kapiert. Verstehen muss ich es aber nicht, oder?

  178. ZITAT:
    „Frage an die Statisitk-Freaks?

    Wann hat die Eintracht das letzte mal 4 Spiele am Stück in der Bundesliga gewonnen?“

    Im Meisterjahr 1959?

  179. Aigner, Meier und Stendera in der Kicker Elf des Tages. Finde ich jetzt aber ein bisschen übertrieben.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....eltag.html

  180. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Naja, Clockwork Orange ist ja nun auch kein Film für Friedensgebete. Hat mich auch nachdenklich gemacht, warum man da so eine Choreografie für machen muss.“

    Weil eine nicht ganz unwichtige Ultra-Gruppierung, die „Droogs“ (sic!), 15-jähriges gefeiert hat. Stand sogar da in der Choreo. War das jetzt wirklich so schwer?“

    Das habe ich sogar schon am Sonntag, ca. 17:30Uhr kapiert. Verstehen muss ich es aber nicht, oder?“

    Mal nachdenken: Hat der Name „Droogs“ irgendwas mit „A Clockwork Orange“ zu tun? *grübel*

  181. ZITAT:
    „Frage an die Statisitk-Freaks?

    Wann hat die Eintracht das letzte mal 4 Spiele am Stück in der Bundesliga gewonnen?“

    Eher eine Frage an Kid oder das Eintracht-Archiv. Dieser Zeitraum ist leider noch nicht elektronisch erfasst.

  182. ZITAT:
    „Frage an die Statisitk-Freaks?

    Wann hat die Eintracht das letzte mal 4 Spiele am Stück in der Bundesliga gewonnen?“

    Ich würde sagen die erste Hinrunde nach dem Aufstieg unter Veh

  183. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frage an die Statisitk-Freaks?

    Wann hat die Eintracht das letzte mal 4 Spiele am Stück in der Bundesliga gewonnen?“

    Eher eine Frage an Kid oder das Eintracht-Archiv. Dieser Zeitraum ist leider noch nicht elektronisch erfasst.“

    http://eintracht-archiv.de/201.....2.html

    Weiss nicht ob das letze mal aber die ersten vier spiele unter Veh nach dem Aufstieg gegen Leverkusen, Hoffenheim, Hamburg, Nürnberg

  184. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frage an die Statisitk-Freaks?

    Wann hat die Eintracht das letzte mal 4 Spiele am Stück in der Bundesliga gewonnen?“

    Ich würde sagen die erste Hinrunde nach dem Aufstieg unter Veh“

    Dieser Gründel´sche Klugscheißer schon wieder… am Ende haben etwa in dieser Zeit auch noch den Borussen aus Dortmund in einem unterhaltsamen Spiel einen Punkt abgeknöpft, was die Borussen aus Gladbach seit Jahren so gut vormachen.

    Wie performt eigentlich unser aller Vorbild aus Mainz?

  185. Sieben am Stück bei dem Saisonstart 93/94

  186. ZITAT:
    „Sieben am Stück bei dem Saisonstart 93/94“

    Toppi! ;)

  187. ZITAT:

    Mal nachdenken: Hat der Name „Droogs“ irgendwas mit „A Clockwork Orange“ zu tun? *grübel*“

    http://de.wikipedia.org/wiki/U.....%28Film%29

    „Die Gang [ die Droogs] lebt in einem trostlosen, in die Zukunft projizierten Vorort von London. […] Ihr Leben dreht sich um Gewalt gegenüber Wehrlosen, Schlägereien mit anderen Gangs, Raubüberfälle und Vergewaltigungen.“

    Dass sich danach eine Ultra-Gruppe benennt, liegt ja sozusagen auf der Hand, nicht wahr? Wie kann man nur so blöde Fragen stellen…

  188. ZITAT:
    „Das war auch ganz nett

    http://fussballdaten.de/bundes.....a/1994/11/

    Ihr sollt die Vergangenheit ruhen lassen und in die Zukunft sehen:

    http://www.11freunde.de/artike.....e-alptraum

  189. ZITAT:
    „Wieder ein Sieg gegen die Schmierfinken der Rundschau. Barvo!“

    Das freut mich am meisten! :)

  190. „Ihr sollt die Vergangenheit ruhen lassen und in die Zukunft sehen:

    http://www.11freunde.de/artike.....e-alptraum„„

    „die Interessengemeinschaft »Künftige Traditionsklubs auf der Suche nach Charisma«.“

    Sehr schön.

  191. vicequestore patta

    @RF: Schon klar, die Mannschaft hat die zuvor kolportierte „Unverzichtbarkeit“ mancher verletzter Spieler im Großen und Ganzen widerlegt.
    Bin dennoch der Meinung, dass Trapp den einen oder anderen mehr gehalten hätte als Wiedwald. Was die Mannschaft gerade macht, wird umgekehrt aber auch Trapp helfen, sich mit einer Vertragsverlängerung bei der Eintracht zu beschäftigen. Denn die Mannschaft, so sie so weitermacht, kann eine Perspektive schaffen für nächste Saison, die wir wohl alle vor ein paar Wochen noch nicht auf dem Radar hatten. Dies ist mE einer Mixtur von Formverstärkungen und dem offensichtlich stattgehabten Taktikwechsel zu verdanken.

    Da ist viel Fußball drin, in der Mannschaft. Ziehe es mir gleich nochmal rein ;D

  192. waren nur 5 , Spiel 2 war ein Unentschieden (gegen Werder!).Siege von Spieltag 3 – 7. Gut war auch das Saisonfinale 1998/99. 4 Siege am Ende. plus 2 zu Beginn der folgenden Saison, macht 6 saisonübergreifend.

  193. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibts´n Video nachher?“

    No. Keine Zeit. Sorry, dauert.“

    Erst wieder nach der nächsten Niederlage, kapiert das doch endlich ;-)

  194. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibts´n Video nachher?“

    No. Keine Zeit. Sorry, dauert.“

    Erst wieder nach der nächsten Niederlage, kapiert das doch endlich ;-)“

    Was?? Nie mehr?

  195. ZITAT:
    „waren nur 5 , Spiel 2 war ein Unentschieden (gegen Werder!).Siege von Spieltag 3 – 7. .“

    Ach so. Hmm. Erinnerung trügt.

    Bei der Serie unter Gyula Lorant waren auch immer Unentschieden dazwischen, hab ich grad gesehen.

  196. Ich würde den Meier ins Tor stellen. der bringt ja vorne garnichts. :)))))))))))))

    Freue mich auf Hoppe. Noch ein Dreier währe optimal.

  197. vicequestore patta

    Fand ich gestern schon ganz toll. TuT: „der Nachfolger von P-RRRRRMin Schwegler“ und „PRRRR-ödler, äh Prödl“

  198. ZITAT:
    „Fand ich gestern schon ganz toll. TuT: „der Nachfolger von P-RRRRRMin Schwegler“ und „PRRRR-ödler, äh Prödl““

    Wer ist Schwegler?

  199. Diva Capricieuse

    OT: PlusElfmitdreiAusrufungszeichen:
    http://www.welt.de/sport/fussb.....socialflow….socialflow_facebook

  200. ZITAT:
    „OT: PlusElfmitdreiAusrufungszeichen:
    Dann machen die Eltern etwas falsch.

    Ich habe es nie verstanden das man im Norden, Süden, Westen und Osten Fans von so einen Verein sein kann

    Warum??????????

    Ich erwarte nicht das alle SGE Fans werden, aber was solls

  201. Support your local Team!
    Mit den besten Grüßen aus Ostwestfalen.

  202. Es ist doch so, dass es bei den Ultras im Stehblock viele Personen ohne eigene Meinung gibt.Teilweise liegt es am reellen oder geistigem Alter. Die können irgendwas ins Megaphon brüllen, ob Rechts, Links oder gewaltverherrlichend, das wird nachgebrüllt.

    Was soll man sich da über die Gesänge noch Aufregen oder sich Gedanken machen.

  203. ZITAT:
    „Aigner, Meier und Stendera in der Kicker Elf des Tages. Finde ich jetzt aber ein bisschen übertrieben.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....eltag.html

    und und und….
    Wiedy: zweitbester Torwächter knapp hinter Ralle
    Meier: mit 2 Toren Abstand führt er die Torschützenliste an.
    Das heutige Heft vom Zentralorgan kommt in mein Raritätenkabinett. Hoffentlich kommen noch mehr Hefte aus ähnlichen Gründen dazu. :-)

  204. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sieben am Stück bei dem Saisonstart 93/94“

    Toppi! ;)“

    Kann ich mich noch bestens daran erinnern, an diese Zeit. Für mich hat die Eintracht nie besser Fußball gespielt als im Spätsommer 1994. Uwe Bein in der Form seines Lebens; gefühlt kam da jeder Pass an. Das Zusammenspiel mit Yeboah, Okocha und Gaudino war eine Augenweide. Dann fiel irgendwann der Spruch „Bye, Bye, Bayern“. Und da ahnte ich bereits, dass es bald vorbei sein könnte mit unserer Fußballherrlichkeit. Trainer und Mannschaft hatten vor allem keine Antwort auf den langfristigen Ausfall von Yeboah parat, der zu Beginn der Saison traf wie er wollte. Zum Ende der Hinrunde und zu Beginn der Rückrunde setzte es ein paar deftige Niederlagen; der Zusammenhalt in der Mannschaft schwand zusehends und dem unerfahrenen Toppi gelang es nicht mehr, eine wirkliche Einheit auf den Platz zu bringen. Schon ein paar Spieltage vor Saisonende war es dann auch für Toppi wieder vorbei mit der Frankfurter Herrlichkeit. Wenn Yeboah sich nicht so schwer verletzt hätte, wäre (auch) in dieser Saison der Titel ohne weiteres machbar gewesen. Hätte, hätte Fahrradkette, weiß schon. Trotzdem jammerschade.

  205. mwa:
    Wer hat denn eigentlich die Preis-Anzeigetafeln der Tankstellen gehackt?

  206. Diva Capricieuse

    Übrigens haben mir die umsitzenden Bayern-Kunden heute morgen zu den derzeit besten 2 AV der Liga gratuliert und die meinten das ernst. Da schau her.

    Selbst wenn’s nicht so wär. 3 Wochen lang nicht mehr mit dem Kopp unnerm Arm ins Büro zu müssen, ist schon schön.

  207. ZITAT:
    „“Ihr sollt die Vergangenheit ruhen lassen und in die Zukunft sehen:

    http://www.11freunde.de/artike.....e-alptraum„„

    Der Artikel beschreibt – ohne die Lösung anzusprechen – ein gewaltiges Problem der DFL und damit indirekt auch von Sky.
    Es wäre vermarktungstechnisch ein Super-Gau, wenn Ingolstadt aufsteigt, zwei Mannschaften von VFB/HSV/Werder absteigen und St. Pauli und 1860 steigen aus Liga 2 ab.

    Die TV-Gelder müssen künftig anders verteilt werden, nicht nur nach Tabellenstand, sondern insbesondere nach nennen wir es „Reichweitenstärke der Vereine“. Nach diesem Modell würde z.B. Fortuna Düsseldorf für den Part Reichweite x-mal so viel bekommen wie Hoffenheim. Diese werden dann protestieren, aber sollten sich dann die Frage gefallen wie viele Kneipen mit Sky gibt es denn in Hoffenheim (ok, SInnsheim dürfen sie mit dazu rechnen) und wie viele gibt es in Düsseldorf. Wie viele Sky-Abonnenten holen sich das Paket wegen Hoffenheim und wie viele wegen Düsseldorf.

    The one how makes the money makes the rule……..

  208. ZITAT:
    „Es ist doch so, dass es bei den Ultras im Stehblock viele Personen ohne eigene Meinung gibt.Teilweise liegt es am reellen oder geistigem Alter.

    Die können irgendwas ins Megaphon brüllen, ob Rechts, Links oder gewaltverherrlichend, das wird nachgebrüllt.

    Was soll man sich da über die Gesänge noch Aufregen oder sich Gedanken machen.“

    Ich stehe im 40er und fands widerlich. Bin allerdings alt.

  209. ZITAT:
    „Übrigens haben mir die umsitzenden Bayern-Kunden heute morgen zu den derzeit besten 2 AV der Liga gratuliert und die meinten das ernst. Da schau her.

    Selbst wenn’s nicht so wär. 3 Wochen lang nicht mehr mit dem Kopp unnerm Arm ins Büro zu müssen, ist schon schön.“

    Moment! Ist die 3. Woche schon um?

  210. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es ist doch so, dass es bei den Ultras im Stehblock viele Personen ohne eigene Meinung gibt.Teilweise liegt es am reellen oder geistigem Alter.

    Die können irgendwas ins Megaphon brüllen, ob Rechts, Links oder gewaltverherrlichend, das wird nachgebrüllt.

    Was soll man sich da über die Gesänge noch Aufregen oder sich Gedanken machen.“

    Ich stehe im 40er und fands widerlich. Bin allerdings alt.“

    Ich wollte es nicht verallgemeinern. Deshalb auch viele und nicht alle und auch die Beschränkung auf die körperliche und geistige Entwicklungsstufen der Personen. Die 15 Jährigen Himmeln den Stein und Kollegen an. Würde mich nicht wurdnern wenn den ein oder andere einen Schrein für Stein daheim hat.

  211. „Ich stehe im 40er und fands widerlich. Bin allerdings alt.“

    Und ich dachte, dass das stimmen würde mit dem Brot schneiden. Im Sinne von: Wir schneiden euch eine Scheibe Brot ab, weil wir Mitleid mit euerer (spielerischen)) Armut haben.

    Naivität 3.0. :-(

  212. Zum Spiel gestern:
    Ich nicke anerkennend und urteile: Not too bad.

  213. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Moment! Ist die 3. Woche schon um?“

    Nö! Aber mental bereits zugebucht. (s.a. „Goodwill“)

  214. Krass, was die Jungs seit Gladbach auf den Rasen legen… Wenn die Aussprache bzw. das Zueinanderfinden von Trainer und Mannschaft dafür verantwortlich war/ist, dann bin ich auch davon überzeugt, dass der Aufwärtstrend kein Strohfeuer bleibt.
    Klar werden die Rückschläge früher oder später kommen – was mir aber in diesem Zusammenhang seit drei Wochen auffällt, ist die Robustheit des Gesamtgebildes: der Rückstand in Gladbach wurde weggesteckt, die Drangphase des BVB ebenso (mit etwas Glück&Wiedwald) und das Gegentor aus dem Nichts gestern konnte uns auch nix anhaben. Diese Eigenschaft hatte die Mannschaft ja schon in den ersten Spieltagen bei allen spielerischen Mängeln – und es ist eine Eigenschaft, die ich von der Eintracht in meinen über zwanzig Jahren Fansein so noch nicht erlebt habe. Wenn es mal Erfolgsserien gab, kamen sie mir immer sehr fragil vor, ohne das jetzt quantifizieren zu können. Im Moment habe ich einfach das Gefühl, die können was ab; selbst wenn sie jetzt verlieren würden, hätte ich kaum Sorge, dass es dann wieder total einreißt…

    Und zu guter Letzt: Merseburger hat‘ ja schon angesprochen: Das Heimspiel-Doppel ENDLICH mal mit 6 Punkten gemacht. Das war aus meiner Erinnerung heraus das letzte Mal 1999 kurz vor der Rettung.

    Macht riesigen Spaß im Moment und die Mannschaft hat meine Sorgen absolut Lügen gestraft. Muss ich jetzt doch mal eingestehen.

  215. Momentan muss man sich die Spiele nicht schöntrinken.
    Das spart Geld.

  216. Schaaf raus!

  217. ZITAT:
    „Wie performt eigentlich unser aller Vorbild aus Mainz?“

    Machen aus ihren bescheidenen Möglichkeiten pfiffig das allerallerallerbeste.

    Nicht so wie wir.

  218. ZITAT:
    „Ich wollte es nicht verallgemeinern. Deshalb auch viele und nicht alle und auch die Beschränkung auf die körperliche und geistige Entwicklungsstufen der Personen. Die 15 Jährigen Himmeln den Stein und Kollegen an. Würde mich nicht wurdnern wenn den ein oder andere einen Schrein für Stein daheim hat.“

    Stimmt schon. Bin außerdem der Meinung, dass man mit 15 oder 16 noch Fehler machen darf, die ich in einem höheren Alter sicher nicht mehr so ohne weiteres verzeihen würde.
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass unsere Gesellschaft in ihrer Entwicklung „beschränkten“ Jugendlichen mehr Hilfe zukommen lassen sollte (mehr Geld für Sozialarbeit und psychologische Betreuung etc.). Uns dafür einzusetzen zeigt, dass wir verantwortlich handeln. Bei diversen Fanprojekten sind ja auch schon gute Anfänge gemacht worden. Mit den Fingern auf Ultras im Stehblock zu zeigen, verändert hingegen nichts.

  219. ZITAT:
    „mwa:
    Wer hat denn eigentlich die Preis-Anzeigetafeln der Tankstellen gehackt?“

    Ei die OPEC ist sich nicht einig, somit macht jeder, was er will, ergo freier Markt! Wahnsinn das…

  220. Philadelphia Eagle

    Wer weiss wann Eintracht zuletzt 5 oder mehr Tore in BuLi geschossen hat ?

  221. ZITAT:
    „Wer oder was ist Mainz?“

    Deutscher Amateurmeister 1982……Die Meister der acht Oberligen spielten um den Aufstieg zur 2. Bundesliga. Die „Vizemeister“ nahmen am Wettbewerb um die deutsche Amateurmeisterschaft teil. …..

    Da kommen wir natürlich – als Verein des Mittelmaßes-nicht mit. DAS ist die Realität

  222. Volksfront von Judäa

    Mir fehlt der Lord zum Glück

  223. Also wenn es so ist, dass die Mannschaft dem ahnungslosen Trainer vorgibt, wie zu spielen sei, dann gibt sie dem Ahnungslosen doch nur das vor, was sie von dem annern ganz und gar Ahnungslosen, der jetzt auch noch in Stuggat gescheitert ist, gelernt hat.
    Das ist mir zu kompliziert.

  224. ZITAT:
    „Würde mich nicht wurdnern wenn den ein oder andere einen Schrein für Stein daheim hat.“

    Was ist schlecht an einem Schrein für Stein? ;)

  225. Ist Eintracht Frankfurt nicht der Verein, der mit 26 Punkten in der Hinrunde dann sang- und klanglos abgestiegen ist?

    Vorsicht, also!

  226. ZITAT:
    „Wer weiss wann Eintracht zuletzt 5 oder mehr Tore in BuLi geschossen hat ?“

    Letzte Saison in Nürnberg.

  227. ZITAT:
    „Das ist mir zu kompliziert.“

    Schau Dir einfach die Tabelle an; die ist übersichtlich strukturiert …-)

  228. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Würde mich nicht wurdnern wenn den ein oder andere einen Schrein für Stein daheim hat.“

    Was ist schlecht an einem Schrein für Stein? ;)“

    Einer für dich wäre wohl ein kahler Holztisch.

  229. ZITAT:
    „Ist Eintracht Frankfurt nicht der Verein, der mit 26 Punkten in der Hinrunde dann sang- und klanglos abgestiegen ist?

    Vorsicht, also!“

    auf die gleich art hat mich grad der kicker wieder runter geholt
    erst jazzt er mich immer höher um mich dann wieder zu erden. :(

    http://www.kicker.de/news/fuss.....hwung.html

  230. ZITAT:
    „Ist Eintracht Frankfurt nicht der Verein, der mit 26 Punkten in der Hinrunde dann sang- und klanglos abgestiegen ist?

    Vorsicht, also!“

    Das Thema hatten wir heute schon mal; sogar mit Platzierung….-)

  231. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer oder was ist Mainz?“

    Deutscher Amateurmeister 1982……Die Meister der acht Oberligen spielten um den Aufstieg zur 2. Bundesliga. Die „Vizemeister“ nahmen am Wettbewerb um die deutsche Amateurmeisterschaft teil. …..

    Da kommen wir natürlich – als Verein des Mittelmaßes-nicht mit. DAS ist die Realität“

    Mir doch wurscht. Ich schau nur nach oben. 3 Punkte hinter Augsburg! Wobei, die haben mal den schwäbischen Pokal gewonnen. Oha, das wird schwer…

  232. Das gibt ein Wehklagen. Mei.

  233. OT:
    Fand ich richtig und wichtig (zumal sich jeder depperte Zugucker brav dran gehalten hat):
    http://www.kicker.de/news/fuss.....turedslide

    Frage mich allerdings, was das nun explizit mit dieser „Begegnung“ zu tun hatte.
    Bei Haris‘ Shirt-Aktion (verneigungswürdig!) hatte die halbe Nation noch ein Fragezeichen Marke „Darf der das?“ gemacht, und Ujah hatte im Kölle-Spiel nachgezogen (USA Cop-Gewalt), was nun wiederum den DFB auf den Plan rief
    http://www.schwaebische.de/spo.....37081.html

    Tja und im Schlauchboot die Schweigeminute.
    Oder gab es diese Aktion in jedem Stadion und ich hab’s komplett verpennt (BVB-Schweigeminute hatte einen anderen Anlass) oder haben die Bauern vorher am Main gefragt oder wie oder was?
    Nochmal: Wichtig und richtig meiner Meinung nach.
    Würde nur gerne das „handling“ nachvollziehen können. So hat die Aktion (nicht nur bei mir) stirnrunzelnde Verwunderung erzeugt. Schade.

  234. ZITAT:
    „Das gibt ein Wehklagen. Mei.“

    Pah, die Mannschaft wirds euch schon zeigen!!

  235. Dann wars wenigstens zu was gut.

  236. Da fällt einem doch nichts mehr ein.. Und heut ist erste Motag

  237. Man müsste mal jemanden runterschreiben.

  238. Ok, ich habe das Pillendreherspiel völlig verdrängt, sorry.
    Es sind natürlich 26 Punkte und Platz 6 denkbar.
    Aber auch 30 Punkte und Platz ?

    Scheiß auf die Euphoriebremse,
    EINTRACHT!

  239. Schlage die Bottroper Palme, den Bärtigen Jüngling, das japanische Nervenbündel oder den Schweizer Choleriker vor. Oder alle 4.

  240. Ich überlege mir was.

  241. Chicas!

  242. Ich bin so müde….das hat man jetzt davon

  243. ZITAT:
    „Man müsste mal jemanden runterschreiben.“

    oder hochschreiben. der kaiser findet den „torjäger wie er im buche steht“ nämlich auch kopfballstark.

  244. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer weiss wann Eintracht zuletzt 5 oder mehr Tore in BuLi geschossen hat ?“

    Letzte Saison in Nürnberg.“

    Davor aber nix seit 2005/06 (Koeln 6:3 und Duisburg 5:2)

  245. ZITAT:
    „Davor aber nix seit 2005/06 (Koeln 6:3 und Duisburg 5:2)“

    Friedhelm! *polier*

  246. ZITAT:
    „Ich bin so müde….das hat man jetzt davon“

    Gib es zu, Du warst gestern doch noch in dieser ominösen Hofheimer Kegelbahn-Kaschemme, gleich beim Rewe?

  247. Wer hätte das Gedacht ?? ..oder Träum ich schon wieder vom Eurobapokaaaaaaallll

  248. Seferovic, neuer „Agressive Leader“, erinnert etwas an Amanatidis. I like.

  249. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin so müde….das hat man jetzt davon“

    Gib es zu, Du warst gestern doch noch in dieser ominösen Hofheimer Kegelbahn-Kaschemme, gleich beim Rewe?“

    Von nix kommt halt nix; vielleicht gab’s gar ne Verlängerung, nur auf der Kegelbahn natürlich….-)

  250. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie performt eigentlich unser aller Vorbild aus Mainz?“

    Machen aus ihren bescheidenen Möglichkeiten pfiffig das allerallerallerbeste.

    Nicht so wie wir.“

    Im gestrigen Interview schien es so als würde der Heidel den Tuchel Thomas vermissen.

  251. Ich war brav im Bett. Ein Besuch im Wald war mir anstrengend genug. Wo soll das noch hinführen, wenn man jeden Sonntag abend mit einem Sieg total aufgekratzt heimkommt?

  252. Wo hat der liebe Christian das Interview denn gegeben?

  253. ZITAT:
    „Wo hat der liebe Christian das Interview denn gegeben?“

    Müsste in der Sportschau gewesen sein.

  254. Also die Fotos sind ja schon mal Championsleague!

  255. Hatten wir schon, dass der Aigner, der im FR-Klassenbuch an letzter Stelle aufgeführt wird, in der Kicker-ELF DES TAGES steht?

  256. ZITAT:
    „Hatten wir schon, dass der Aigner, der im FR-Klassenbuch an letzter Stelle aufgeführt wird, in der Kicker-ELF DES TAGES steht?“

    Das mit der Kicker-Elf halte ich für absolut überzogen. Er hat eine zugegebenermaßen gute zweite Hälfte gespielt aber die erste war eher… *hüstel*

  257. ZITAT:
    „Hatten wir schon, dass der Aigner, der im FR-Klassenbuch an letzter Stelle aufgeführt wird, in der Kicker-ELF DES TAGES steht?“

    Ilse hat gestern klar erkennbar mal wieder gegen die Schmierfinken gespielt; und die sind nachtragend…..-)

  258. Tse, Kicker-Elf, auch die Bewertungen im Manager-Spielchen, hör mir nur uff…

    Die einzig wahre Kompetenz zeigt sich im Tippspiel ;-)

  259. Wann gibt’s denn den nächsten Volltreffer?

  260. ZITAT:
    „Das mit der Kicker-Elf halte ich für absolut überzogen. Er hat eine zugegebenermaßen gute zweite Hälfte gespielt aber die erste war eher… *hüstel*“

    Die Steigerung in HZ2 war da, kein Zweifel. Eine Rolle für die Aufnahme in die Kicker-Elf kann aber gespielt haben, dass am Wochenende außer Aigner auf dessen Position keiner so richtig doll gespielt hatte. Habe allerdings von den anderen Spielen nicht viel gesehen.

  261. Geil, Krieger ärgern.

    Volltreffer! Volltreffer! Volltreffer!

  262. ZITAT:
    „Wann gibt’s denn den nächsten Volltreffer?“

    Das hatten wir heute schon mal (#135,#141).

  263. ZITAT:
    „Geil, Krieger ärgern.

    Volltreffer! Volltreffer! Volltreffer!“

    Nicht, dass der ehrenwerte Herr Krieger den Blog wieder dicht macht…-)

  264. Ich habe Feierabend.

  265. Nur der Winkelsee stänkert wieder rum.

  266. Da hat man mal einen Lauf. Einmal im Vierteljahrhundert.. Und wen schicken die nach Hoffenheim… Geh mir fort.. Hoffentlich trifft er den Gusovius

  267. Scharfschütze.

  268. Ich war auch in Gladbach. Chico.

  269. Als Traditionsverein kann es einem ja immer noch schlimmer gehen:

    http://www.theguardian.com/foo.....e-ministry

  270. Was mir gestern auffiel: Aigner war irgendwie uneuphorisch. Auch bei seinem Tor kam mir der Jubel etwas gehemmt

    Habe ich geträumt? Ist da was im Busch? Hat ihn die Chica verlassen?

  271. Aiges war angepisst, dass ihm vorher gar nix gelungen ist, alberne Fallrückzieher und so. Es war mehr so ein „Endlich drin!“ Obs ihm auch so bei der Chica geht, mag ich nicht beurteilen.

  272. Chica.

  273. ZITAT:
    „Als Traditionsverein kann es einem ja immer noch schlimmer gehen:

    http://www.theguardian.com/foo.....e-ministry

    Der Verweis auf den Artikel und das Video rechts im Bild ist auch gut..

  274. Der Krieger ist doch wieder total oversexed… In dem Alter.. Das ist doch nicht mehr schön

  275. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Als Traditionsverein kann es einem ja immer noch schlimmer gehen:

    http://www.theguardian.com/foo.....e-ministry

    Der Verweis auf den Artikel und das Video rechts im Bild ist auch gut..“

    Ist das was mit Burpees?

  276. @Nidda:Adler:…….Frage mich allerdings, was das nun explizit mit dieser „Begegnung“ zu tun hatte.
    Bei Haris‘ Shirt-Aktion (verneigungswürdig!) hatte die halbe Nation noch ein Fragezeichen Marke „Darf der das?“ gemacht, und Ujah hatte im Kölle-Spiel nachgezogen (USA Cop-Gewalt), was nun wiederum den DFB auf den Plan rief….

    Da gibt es im DFB Regelheft 2014/2015 folgenden Passus zu Regel 4 (Arbeitskleidung):

    Zeigt ein Spieler ein Unterziehhemd, auf dem Aufdrucke angebracht sind,
    (Slogans, Bilder, Werbeaufschriften), so hat der Schiedsrichter dies im
    Spielbericht zu melden.

    Und darunter eine FIFA Anweisung:
    Ein Spieler oder das Team eines Spielers, der Unterwäsche mit politischen, religiösen
    oder persönlichen Slogans, Botschaften oder Bildern oder Werbeaufschriften mit Ausnahme des Herstellerlogos zur Schau stellt, wird vom Ausrichter des betreffenden Wettbewerbs mit einer Strafe belegt.

  277. Ich mach das demnächst auch mal vor dem Arbeitsgericht.. Ich reiß mir die Robe vom Leibe und hab dann auch dem Bauch mit Edding eine Parole.. sowas wie “ Taunusbauern raus, zurück auf die Berge, der Sieg der Kronberger Ritter vom 14. Mai 1389 war Beschiss““

  278. Und du denkst das würde Wellen schlagen?

  279. Ja. Zumindest an meinem Bauch.

  280. Leider gut.

  281. Spielt die Eintracht jetzt das System Schaaf oder haben sie ihr eigenes entwickelt? Sollten das jetzige -erfolgreiche – beibehalten.

  282. @286: Diese Regeln sind mindestens diskussionswürdig… Dass der DFB “ einmalig Gnade vor Recht“ ergehen lässt, wundert mich nicht…Zu groß wäre der verbale und emotionale Aufstand der „Kulisse“… Wie ist es eigentlich mit dem Slogan „Say no to racism“? Ist das nicht eine politische Aussage? *Grübel*

  283. ZITAT:
    „Und du denkst das würde Wellen schlagen?“

    Ich finde, er hat Recht.

  284. Ein Kabinen-Selfie ist ein politisches Statement. Meine Meinung.

  285. Es ist Montag-Abend. Endlich wieder Fußball. Nürnberg vs. 1860! Mehr Tradition geht nicht, nie wurde traditioneller gegen den Ball getreten!

    Ich bin dabei!

  286. ZITAT:
    „Ein Kabinen-Selfie ist ein politisches Statement. Meine Meinung.“

    Stefan, der letzte Postmodernist!
    I like!

  287. ZITAT:
    „Als Traditionsverein kann es einem ja immer noch schlimmer gehen:

    http://www.theguardian.com/foo.....e-ministry

    „… had their registration cancelled by Romania’s highest court on Wednesday after losing a battle over their trademark with the country’s defence ministry. …“

    Eine Schlacht gegen das Kriegsministerium kann man verlieren. Das ist keine Schande. Finde ich.

  288. Frag Mal den Gründel.

  289. Wellen. Hachja. Kopfkino. Sehr schön :)*

    @Hubi # 286: Nee, schon klar. Also die Shirt-Geschichte(n).

    Die hiesig versammelte TV-Gemeinde hatte sich nur gefragt, – so kam es hier an – warum exclusiv (! darum ging’s, sorry, wenn ich blöd gefragt hatte), also ausschließlich im Bauern-Pillen-Spiel diese Schweigeminute eingelegt wurde. Regionaler Bezug? Versuch einer koordinierten Aktion? Wieso NUR da?

    Meiner Gerüchteküche nach (Aushilfs-Taxifahrer) wurde seitens der SGE vor dem Maja-Spiel gefragt und man erhielt keine Antwort. Da hätte der … äh … fast-regionale Bezug (Rhein-Main oder so) gepasst. Dass Oxxenbach (Junioren? Kreisklasse? whatever) eine Genehmigung hatte, ist bekannt. Aber der Isar-Laden? Wurde hier nicht verstanden, daher die Frage. Sonst nix. Alles gut.

    (*Mit Ausnahme der zerrupften Robe … hoffentlich war die Krawatte noch … egal. LOL)

  290. @292 Der DfB ist auch an internationale Regeln gebunden. Vermutlich hat niemand etwas gegen Statements wie das von Haris, man hat aber Angst vor ganz anderen politischen Statements. Ich glaube, da gibt es zumindest international auch entsprechende Präzendezfälle. Aber wer soll dann die Entscheidung treffen, was gerade noch ok ist und was nicht ? Da verbietet man es lieber ganz.

  291. ZITAT:
    „@286: Diese Regeln sind mindestens diskussionswürdig… Dass der DFB “ einmalig Gnade vor Recht“ ergehen lässt, wundert mich nicht…Zu groß wäre der verbale und emotionale Aufstand der „Kulisse“… Wie ist es eigentlich mit dem Slogan „Say no to racism“? Ist das nicht eine politische Aussage? *Grübel*“

    Würde man die Regeln „weicher“ machen oder (schwer definierbare) Ausnahmen zulassen, würde – neben den Haris Seferovics dieser Welt – auch den geistigen Tieffliegern unter den Profifußballern eine Aufmerksamkeit zu teil, die wir uns vermutlich eher nicht wünschen. Wollen wir solche Botschaften täglich sehen im Stadion? Und wer soll die Entscheidung über „gute“ oder „schlechte“ Botschaften treffen? Blatter?

    Haris Aktion hat mich beeindruckt, klasse Typ, hab‘ ich spontan gedacht. Aber wo fängt das an und wo hört das auf? Unterm Strich sollten Fußballspieler das Stadion nicht als Bühne für irgendwelche Botschaften nutzen (dürfen). Alternativen für politische, religiöse oder persönliche Meinungsäußerungen gibt es ja genug. Balotelli lässt grüßen.

  292. Tja, da war der Lajos Detari wohl etwas schneller. An wen erinnert mich das bloß?

  293. Ich habe beim kicken immer meine FDP Leibwäsche drunter.

    Ist das noch oder schon oder gar kein politisches Statement. Ich bin da unsicher.

  294. Einsnull Glubb. Servus Österreich!

  295. ZITAT:
    „Ich habe beim kicken immer meine FDP Leibwäsche drunter.

    Ist das noch oder schon oder gar kein politisches Statement. Ich bin da unsicher.“

    Da die FDP nicht mehr politisch aktiv ist, handelt es sich wohl um ein historisches Statement….-)

  296. Grobes Foul. Könnte neben dem Karriereende zur Folge haben, dass der Gefoulte seine Aufenthaltsgenehmigung in der Schweiz verliert.

    https://www.youtube.com/watch?.....BzefQhKB1U

    Deshalb wird jetzt wegen Körperverletzung geklagt.

    http://derstandard.at/20000091.....letzung-an

  297. Diva Capricieuse

    Gelb-rot für Giesing. Absolut lächerlich.

  298. ZITAT:
    „Tja, da war der Lajos Detari wohl etwas schneller. An wen erinnert mich das bloß?“

    Möchtest du jetzt einen CE h.c.? ;)

  299. @CE h.c.

    Außerdem scheint es ja so zu sein, daß die Regeln etwas Spielraum lassen, also vom freundlichen Hinweis (wie bei Haris) bis zu schärferen Sanktionen bei fragwürdigen bis zu illegalen Statements.

  300. Uuuund:
    „Aaaaaaiintracht vom Maaaaiin…“ *schunkel*

  301. Diva Capricieuse

    Oooohooooooooooo….

  302. ZITAT:
    „Der Krieger ist doch wieder total oversexed… In dem Alter.. Das ist doch nicht mehr schön“

    Oversexed ist nicht schlimm. Schlimm ist die Kombination Oversexed and Underfucked.

    *Find*

  303. Muss noch mal Watzens Ausgangsfoto im Einganstext loben: 100 MBit/s schnell – und da meinen hier manche immer noch immer wieder, dem Stender fehle es an Dynamik…