Vorbereitung Grüß mir die Sonne

Symbolbild Abflug. Foto: dpa.
Symbolbild Abflug. Foto: dpa.

Bevor es heute Mittag für Eintracht Frankfurt in das Flugzeug — wir Weltmenschen sagen ja „Flieger“ — nach Abu Dhabi geht, steht für die Profis um 8.30 Uhr noch mal ein Training in Frankfurt an. Soll keiner sagen, das alles wäre ein Zuckerschlecken, Herrschaften!

Aus der Wüste wird auch in diesem Jahr wieder Ingo Durstewitz die ein oder andere launige Zeile für dieses kleine Blog hier schreiben, soweit die Übermittlung fehlerfrei zustande kommt. Ich sage jetzt schon Danke.

Mein Dank gilt auch Timo Hildebrand für seinen Dienst für den Verein des Herzens, jetzt, da sich „Hilde“, wie der Torwächter-Methusalem ganz gern von einigen Schelmen gerufen wurde, auf die Suche nach einem neuen Verein macht.

Den Abwanderungswilligen Felix Wiedwald erst mal nicht gehen zu lassen, abzuwarten, was Kevin Trapp so vor hat, um dann eventuell dem Felix ein besseres Angebot zu unterbreiten, war kein ganz ungeschickter Schachzug von Bruno Hübner. Wie’s ausgeht wird man sehen.

Aber das sicher erst nach der Plackerei unter der Sonne des Morgenlandes.

178 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gute Reise, Ingo. Danke für das, was kommen wird.
    Mögen die Scheichs mit dir sein und dich reich einölen.

  2. Zumal man mit Werder einen Konkurrenten gestärkt hätte.

    Bild wenn übrigens von einer automatischen Verlängerungsklausel bei Wiedwald nach 20 Spielen wissen. Normalerweise erreicht er die ja nicht, die würde aber dazu führen, dass er nirgendwo anders unterschreiben könne, bis die Klausel verfallen ist – also am 25. Spieltag….

  3. „Zumal man mit Werder einen Konkurrenten gestärkt hätte.“

    So sieht’s aus. Gut so, Brüno!

  4. Und Watschlaff nicht nach Hamburg oder Freiburg. Keine direkten Konkurrenten stärken. Vernünftig.

  5. Morsche
    sollen die Bremer doch Hilde nehmen.

  6. ZITAT:
    „Zumal man mit Werder einen Konkurrenten gestärkt hätte.

    Bild wenn übrigens von einer automatischen Verlängerungsklausel bei Wiedwald nach 20 Spielen wissen. Normalerweise erreicht er die ja nicht, die würde aber dazu führen, dass er nirgendwo anders unterschreiben könne, bis die Klausel verfallen ist – also am 25. Spieltag….“

    Wenn man bis dahin bei Trapp klarer sieht, kann man ja die Anzahl der Spiele, die Wiedwald macht, beeinflussen.

  7. Scheint das unsere Jungs in Oz zu den Leistungsträgern gehören. Na dann bringt mal die Form mit in die RR!!
    Dumm nur das Japan voraussichtlich bis ins Finale kommt.

  8. Hoffentlich hat (k)einer der mitreisend Fans ein ‚Juddebubbe‘-Banner dabei.

  9. Schmierfink im Morgenland.

  10. Als Vertreter der Lügenpresse. Exakt.

  11. Der HSV mit, die Eintracht ohne Spielerfrauen ins Trainingslager.

    Die Maßnahme wieder mal das der Schaaf von Hormonen überhaupt keine Ahnung hat

  12. ZITAT:
    „Der HSV mit, die Eintracht ohne Spielerfrauen ins Trainingslager. …“

    Langt doch…

  13. Natürlich, was der Körper braucht, das nimmt er sich.

  14. da unne renne genug Schnecksche rum, da brauchts doch net das eigene Mitgebrachte.

  15. Der Weser-Kurier will wissen, dass Hilde jetzt nach Bremen soll.

    Deren Vertrauen in Wolf und Strebinger ist echt unerschütterlich.

    Ist das eigtl. auch „einen Konkurrenten stärken“?

  16. Rettig doch nach Leipzig? DAS hätte Geschmack.

  17. ZITAT:
    „da unne renne genug Schnecksche rum, da brauchts doch net das eigene Mitgebrachte.“

    …und so eine Steinigung mal aus einer anderen Perspektive zu erleben, ist sicherlich ein Erlebnis…

  18. ZITAT:
    „Warum?“

    Weil er an der Lizensierung beteiligt wqar, die nach anfänglich anderer Ausrichtung mit denen sehr mild umgegangen ist. Jetzt nähme er da einen – ich unterstelle mal gut dotierten – Vertrag an..

  19. Morsche, das mit Wiedwald liest sich doch prima. Wenn der Kevin sich bis 10 Spiele vor Schluss nicht entschieden hat, spielt halt der Felix. Dann gleich Vertrag verlängern und fertisch.

  20. ZITAT:
    „Weil er an der Lizensierung beteiligt wqar, die nach anfänglich anderer Ausrichtung mit denen sehr mild umgegangen ist. Jetzt nähme er da einen – ich unterstelle mal gut dotierten – Vertrag an..“

    Und? Alles honorige Leute dort. Vorteilsannahme oder gar Korruption gibt’s im Fußball nicht. Genauso wenig wie Schwule.

  21. ZITAT:
    „Und? Alles honorige Leute dort. Vorteilsannahme oder gar Korruption gibt’s im Fußball nicht. Genauso wenig wie Schwule.“

    Doping nicht zu vergessen.

  22. Je suis Unwort des Jahres!

  23. ZITAT:
    „Je suis Unwort des Jahres!“

    Du lügst doch.

  24. Übermittlungsfehler

  25. Hilde nach Bremen? Nur gegen Ablöse versteht sich.

  26. ZITAT:
    „Hilde nach Bremen? Nur gegen Ablöse versteht sich.“

    Wo bleibt denn da die Dankbarkeit?

  27. vicequestore patta

    Hier der O-Ton aus dem Weserkurier:

    http://www.weser-kurier.de/wer.....31929.html
    [Edit Stefan: Das Tolle an diesem Internet sind ja diese Links. Deshalb habe ich mal einen gesetzt.]

    Hilde in Bremen? Von mir aus. Eintracht Frankfurt darf er trotzdem dankbar sein. 300. BL-Spiel und so…

  28. Ich dachte eigentlich nicht, dass es Bremens Problem ist, dass sie zu wenig Torhüter haben, die „sich auch mal klaglos auf die Tribüne“ setzen, sondern zu wenig wirklich zuverlässige Torhüter. Wie der Weserkurier daraus macht, dass Hildebrand „perfekt in das Profil einer Wiedwald-Alternative“ passe, wird mir daher nicht so richtig klar.

  29. vicequestore patta

    @Stefan, 29: Nee jetzt? Wirklich? :-))

    Ich habe nur deshalb ein wörtliches Zitat hier eingefügt, weil der größte Teil des Artikels sich mit dem Zlatko aus Österreich beschäftigt, was aber niemanden hier interessieren dürfte

  30. Aber sowas von Interesse.

  31. vicequestore patta

    Der passt nicht ins Gehaltsgefüge. Muss der Bruno zwei bessere und billigere dafür anschleifen…

  32. ZITAT:
    „Je suis Unwort des Jahres!“

    Guter Beitrag übrigens eures Hebels dazu, insbesondere der Schlussabsatz: http://www.fr-online.de/panora.....53562.html

  33. vicequestore patta

    Wobei: Ich find Österreich und die Österreicher ja an sich gut. Ausnahme Almdudler. War nicht immer so.

  34. Ich habe nichts gegen Fremde, aber diese Österreicher sind nicht von hier.

  35. Ohne Hilde werden wir sang- und klanglos nach unten durchgereicht. Ein großer Fehler.

  36. ZITAT:
    „Der passt nicht ins Gehaltsgefüge. Muss der Bruno zwei bessere und billigere dafür anschleifen…“

    Außerdem haben wir ja mal mindestens Hasebe, Flum und Medojevic die diese Position spielen können. Und sogar Stendera kann zentrales Mittelfeld.

  37. ZITAT:
    „Ich find Österreich und die Österreicher ja an sich gut. Ausnahme Almdudler“

    bei mir ist das ja umgekehrt

  38. Hilde würde perfekt nach Bremen passen – Verein, der seine beste Zeit hinter sich hat, holt sich ebensolchen Torwächter

  39. ZITAT:
    „@Stefan, 29: Nee jetzt? Wirklich? :-))

    Ich habe nur deshalb ein wörtliches Zitat hier eingefügt, weil der größte Teil des Artikels sich mit dem Zlatko aus Österreich beschäftigt, was aber niemanden hier interessieren dürfte“

    Hat der Weserr Kurier auch erkannt und den Artikel hinter dem Link von Stefans #29 geändert. ;-)

  40. OT

    Net schlecht vom Neuer…

    „Herr Neuer, Cristiano Ronaldo hat gewonnen – was halten sie von ihm?“ – „Ich halte sehr viel von ihm. Fast alles.“

  41. Ich finde unter dem Werda-Link gar nichts über Hilde???

  42. „Andreas Rettig wird die Führungsebene des aufstrebenden Fußball-Zweitligist RB Leipzig nicht verstärken. Der scheidende Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) führt nach SID-Informationen derzeit keine Verhandlungen mit dem Tabellen-Siebten und wird definitiv auch nicht zu dem ambitionierten Klub wechseln.“ (sid)

  43. Solche Meldungen veröffentlicht der Krieger doch extra. Der kennt meinen Blutdruck. Mich soll hier der Schlag treffen.. Quasi der Perfekte Mord!

  44. Stichwort (sid)

    Darf jetzt eigentlich Hinz und Kunz die Bezeichnung „Frankfurt“ führen, auch wenn der Bobbes sonstwo sitzt?
    http://www.sid.de/index.php?id.....=142/
    Neue Börse Frankfurt, sid Frankfurt = Etikettenschwindel. Demnächst noch der Wetterdienst, oder wie?
    (Nur eine bestimmte Fußball-AG prallt an der Stadt“mauer“ ab wie ein Flummi …)

  45. bisserl Schwund gibts immer

  46. Flughafen Frankfurt-Hahn finde ich persönlich ja am besten …

  47. Wenn die Lügenpresse von Lüge schreibt, ist das dann ein Kreter-Paradoxon?

  48. „Lügenpresse“, das impliziert ja derzeit, dass der Verwender eine dreckige Nazisau ist. Freue mich schon, wenn das dann verwendet wird, wenn die Lügenpresse über Pyro berichten wird.

  49. Fresse!

  50. hier, Watz, was glaubst, wer hat drüben als Erster, schon 2012, „Lügenpresse“ verwendet?

  51. ZITAT:
    „hier, Watz, was glaubst, wer hat drüben als Erster, schon 2012, „Lügenpresse“ verwendet?“

    Hm. Goebbels scheidet aus, nicht wahr?

  52. Ich habe nicht das geringste gegen eine gut gemachte Lüge.

  53. daher mögen wir dich alle, Kärber

  54. …und schon schließt sich der Kreis. SERVUS Karben.

  55. @54
    Nicht nur. Mir ist diese Diktion von den sogenannten “ Mahnwachen“ für den Frieden in Berlin geläufig. Dort treiben dann solche Irrlichter wie Jebsen, Elsässer und Mährholz etc ihr Unwesen. Bei dieser Querfront gibt es natürlich auch Schnittmengen zu den Verwendern die du benennst. Der einzige Sender dem man glauben kann…unbesehen.. ist Russia Today.

    Manchmal hat man das Gefühl von Quartalsirren umzingelt zu sein. Die waren wahrscheinlich schon immer da..aber da gab es dieses Zwischennetz noch nicht.

  56. ZITAT:
    „ZITAT:
    „hier, Watz, was glaubst, wer hat drüben als Erster, schon 2012, „Lügenpresse“ verwendet?“

    Hm. Goebbels scheidet aus, nicht wahr?“

    hihi. antworten wie diese sind es, warum ich hier gerne lese.

  57. ZITAT:
    „Ich habe nicht das geringste gegen eine gut gemachte Lüge.“

    Hier in diesem blog wird doch den ganzen Tag gelogen.

    Nicht, oder?

  58. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich habe nicht das geringste gegen eine gut gemachte Lüge.“

    Hier in diesem blog wird doch den ganzen Tag gelogen.

    Nicht, oder?“

    Och, wenn schon, denn schon …
    http://www.der-postillon.com/2......html#more

  59. ZITAT:

    Hier in diesem blog wird doch den ganzen Tag gelogen.

    Nicht, oder?“

    Och, wenn schon, denn schon …
    http://www.der-postillon.com/2......html#more

    Ja, genau sowas in der Art meinte ich:-)

  60. ZITAT:
    „Alles ist vergeben!“

    Guck dir mal die FB Seite der FR an auf der die Karikatur veröffentlicht ist…Scheint wohl verschieden Unterarten der Vergebung zu geben..

  61. Den neuen Stürmer in seinem Lauf
    halten weder Watz noch Herri auf

  62. ZITAT:
    „Den neuen Stürmer in seinem Lauf
    halten weder Watz noch Herri auf“

    Den Volksstürmer?

  63. ZITAT:
    „Weia.“

    Wenn du die Kommentare zu der Karikatur meinst, ja.

  64. Mein Timo! *schnüffs)
    Kein Glück, das lange währte, aber ein Vergnügen war es mir dennoch.
    Nun mach´noch ordentlich die Soccer Mums + Dads in USAland wuschig.

    Und Bremen sollte sich mal was anderes einfallen lassen, außer ständig unseren Goalies hinterher zu hecheln; langsam wird es peinlich.

  65. Vielleicht kann man ja über Sprache etwas zur Verständigung und Integration beitragen. Schlage ‚Hurenpresse‘ als gemeinsamen Leitbegriff der Mohammed- und Abendlandverteidiger vor.

  66. Oder Lügensöhne

  67. vicequestore patta

    Apropos Hurenpresse:

    Die Bildzeitung hat jetzt auch beim Weserkurier recherchiert und wartet mit der nachfolgenden Meldung auf:

    http://www.bild.de/bundesliga/......bild.html

    Sehr geil fand ich die Kommentare, da könne man doch gleich den Wiese wieder zurückholen, vor dem hätten die Stürmer wenigstens Angst ;D

  68. Gibts den diesmal keine Flightradar Überwachung?

  69. ZITAT:
    „Bitteschön

    http://www.flightradar24.com/D.....18/5431cd5

    Die sammeln gleich noch den Rumänen ein.

  70. ZITAT:
    „Bitteschön

    http://www.flightradar24.com/D.....18/5431cd5

    Sauber. Gleich beginnt über Rumänien.

  71. Bei Langweile in der Winterpause könnte man ein historisches Spiel der Eintracht nach-sehen.

    Hier.

  72. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bitteschön

    http://www.flightradar24.com/D.....18/5431cd5

    Sauber. Gleich beginnt über Rumänien das Scouting.“

    Irgendjemand hat den Text oben abgeschnitten. Lügenmod.

  73. @45 Stefan:

    Bleibe bei meinem Tipp, dass Rettig den Vorsitz der noch zu gründenden Fußball AG beim VfB übernehmen wird. Vorausgesetzt, die steigen zwischenzeitlich nicht ab…-)

  74. Ich bleibe auch bei meinem Tipp

  75. Also sind wir uns einig, dass wir uns bald regelmäßig über Rettig aufregen werden, hier in diesem Zirkus?

  76. ZITAT:
    „@45 Stefan:

    Bleibe bei meinem Tipp, dass Rettig den Vorsitz der noch zu gründenden Fußball AG beim VfB übernehmen wird. Vorausgesetzt, die steigen zwischenzeitlich nicht ab…-)“

    Dann muss er aber gutes Sitzfleisch haben. Die Ausgliederung ist erst mal auf Frühjahr 2016 verschoben.

  77. Meine ich jedenfalls gelesen zu haben.

  78. Ah ja, hier: sogar auf unbestimmte Zeit.

    http://www.transfermarkt.de/vf.....ews/183514

  79. ZITAT:
    „Also sind wir uns einig, dass wir uns bald regelmäßig über Rettig aufregen werden, hier in diesem Zirkus?“

    Wird Zeit ein paar Fakten zu sammeln:

    Ausbildung: Industriekaufmann (= nicht mal Akademiker!!)
    Geburtsort: Leverkusen (= Retortenstadt – wie soll der ein Verständnis für einen Traditionsverein haben??)
    Lieblingsessen: bisher unbekannt (= nicht mal das kann er!!)

    tbc

  80. Man könnte auch unseren Vorstand ausgliedern.

  81. Ich habe erst mal meinen Verstand ausgegliedert.

  82. ZITAT:
    „Ich habe erst mal meinen Verstand ausgegliedert.“

    Nach IKEA?

  83. Auf der Suche nach einem F

  84. Noch 18 Tage. Zieht sich ganz schön.

  85. ZITAT:
    „Ich habe erst mal meinen Verstand ausgegliedert.“

    Es kommt nicht auf die Größe der Outsourcing-Projekte an…

  86. ZITAT:
    „Es kommt nicht auf die Größe der Outsourcing-Projekte an…“

    … sondern auf die Anzahl abrechenbarer Berater-Stunden.

  87. Die letzten zwei sind gut.

  88. ZITAT:
    „Noch 18 Tage. Zieht sich ganz schön.“

    Bin froh, dass das jeden Tag einer mit aktueller Zahl sagt. Danke.

  89. ZITAT:
    „Auf der Suche nach einem F“

    Im allgemeinen zwischen „D“ und „G“. Oder auf der Zulassungsstelle. Je nach Bedarf.

  90. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Noch 18 Tage. Zieht sich ganz schön.“

    Bin froh, dass das jeden Tag einer mit aktueller Zahl sagt. Danke.“

    Morgen sind’s dann nur noch 17 Tage.

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es kommt nicht auf die Größe der Outsourcing-Projekte an…“

    … sondern auf die Anzahl abrechenbarer Berater-Stunden.“

    Kommst Du aus dem Business? ;)

  92. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Noch 18 Tage. Zieht sich ganz schön.“
    Bin froh, dass das jeden Tag einer mit aktueller Zahl sagt. Danke.“

    Es würde auch ohne Tageszahlangabe gehen, wenns für’s Gemüt besser ist. ;)

  93. Nee. KnopF

  94. @CE
    Kannte die Meldung bzgl. der verschobenen Ausgründung beim VfB nicht. Zwischenstand: 1:0 für Dich.
    Den Bedarf für einen „Gesamtverantwortlichen“ bezüglich des Fußballbereichs haben die beim VfB aber gleichwohl (Wahler scheint der Sache nicht gewachsen zu sein und hat schon mehrfach selbst aufgelegte Messlatten gerissen; auch das Thema Ausgründung lässt da grüßen). Bin optimistisch, dass mir noch der Ausgleich gelingt, auch wenn ich Rettig lieber bei uns sehen würde.

  95. @WA, da sind wir uns völlig einig. Wahler scheint aber ähnlich Pattex unnerm Bobbes zu haben, wie unser VV.

    Ich hoffe mal, der bleibt noch ein bisschen. Der Herr Wahler.

  96. vicequestore patta

    Im Sommer ist das ja nicht so schlimm.
    Man ist im Urlaub. Oder das Wetter erlaubt tatsächlich den Besuch eines Badesees. Oder man sitzt im Straßencafé oder im Biergarten und lässt die Seele baumeln. Dann fehlt Fußball nicht so stark. Ab und zu bekommt man ja sogar noch ein Trostpflaster in Form einer EM (werthaltig), WM (naja, nicht so werthaltig) oder olympischer Spiele (mit all diesen lustigen Sportarten, die man bisher noch nicht kannte).

    Aber im Winter ätzen diese 6 Wochen ohne Bundesligafußball. Und kommt mir nicht mit der Premier League…

  97. Wird Zeit für ein „zieht sich“, was?
    Man könnte ja mal ein gutes Buch lesen. Oder halt hören, wenn einem die Buchstaben zu klein sind.

  98. vicequestore patta

    Buchstaben zu klein, Stefan?

    Da fällt mir ein, dass ich mir dringend neue Sehhilfen besorgen muss. Herzlichen Dank!

  99. ZITAT:
    „Ich habe erst mal meinen Verstand ausgegliedert.“

    @HolgerM
    Stell dich doch bitte neben diesen Elefanten

  100. Notiert.

  101. Die unsrigen haben Syrien und den Iraq erfolgreich überflogen, gleich über Katar…

  102. ZITAT:
    „Und kommt mir nicht mit der Premier League…“

    Asien-Meisterschaft, Afrika-Cup (ab Sa.) ?
    Also da muss man doch vor Begeisterung in die Lu…

    Ja, ich auch net.

  103. ZITAT:
    „62 Cent für einen Brief.“

    Depeschen per Telegramm sind im Preis stabil geblieben.

  104. Ein Buch? Am End‘ noch des vom Niggemeier? Du willst uns doch aufhetzen!!!

  105. vicequestore patta

    @116: So ist das. Sportlich randständige Wettbewerbe erzeugen keine Wallung und geraten daher gar nicht erst in den Blickbereich. Bei allem Respekt.

    Ob jetzt die blue Samurai gewinnen oder verlieren, das interessiert mich nicht. Wenn aber Ulrich Hoeneß zum Beispiel seufzt oder hustet, dann interessiert mich das sehr wohl. Man sollte in dieser vielschichtigen Fußballwelt einen Schwerpunkt setzen können.

  106. Ich weiß schon, Testspiele soll man nicht so ernst nehmen etc. etc.
    Aber wenn man zu Hause (nahezu in Bestbesetzung) 1:3 gegen den 12. der 3. Liga verliert und diesen Spielbericht liest,
    http://www.tagesspiegel.de/spo.....24000.html,
    werde ich die Befürchtung nicht los, dass die Hertha am Ende noch hinter dem HSV steht und die Rothosen deshalb nicht absteigen werden. Und das wäre sowas von jammerschade.

    Im Übrigen sind es nur noch 12 Tage bis zur Mitgliederversammlung. Kann eigentlich nicht mehr lange dauern, bis uns die Wartezeit auf den richtigen Fußball durch eine „kleine Schlammschlacht“ etwas verkürzt wird. Merkwürdige Ruhe im Blätterwald.

  107. Wann ist denn diese Asienmeisterschaft? Vielleicht schaue ich da mal rein, könnte ja doch interessant sein.

  108. @120

    Naja, als ein Großteil der Bestbesetzung ausgewechselt wurde, stnads noch 1:1, so fair muss man sein… :DD

    HSV und Hertha weg, das wäre ne runde Sache.

  109. vicequestore patta

    @WA: Amateurstadion. Da dann gegen Amateure verlieren. Ob das so alles passt?

  110. ZITAT:
    Wer scoutet eigentlich für uns bei beim Asien- und beim Afrika-Cup?

  111. vicequestore patta

    @122: Lieber HSV und Werder runter, das gibt dann im Zusammenspiel mit Pauli eine Reihe von wunderbaren „Derbys“. Da freut sich in der Unnerhos doch schon jetzt jeder drüber…

  112. ZITAT:
    „Wann ist denn diese Asienmeisterschaft? Vielleicht schaue ich da mal rein, könnte ja doch interessant sein.“

    Läuft bereits.
    Spiele laufen Vormittags zum Frühstück. Im Pay-TV (Eurosport2) oder irgendwo hier in diesem Internet.

  113. Hatten wir schon was zu dem Wechsel von Quaschner?
    Bin mir mit mir selbst uneins, ob es sich noch lohnt, sich darüber aufzuregen …

  114. vicequestore patta

    @127: Du meinst den jungen Mann von der Brause-Brigade? Was hat das jetzt mit Eintracht zu tun…und was ist neu an den Praktiken der Mateschitze?

  115. ZITAT:
    „HSV und Hertha weg, das wäre ne runde Sache.“

    Allemal ein Anlass für eine Abstiegsfeier. Und dann als Sahnehäubchen die Lilien gegen den VfB in der Relegation. Da würd‘ ich was für geben.

  116. ZITAT:
    „62 Cent für einen Brief.“

    Einen was?

  117. Ich schreib erst wieder Briefe, wenn das Porto mindestens 2 Euro beträgt.

    Was nix kost, is nix.

  118. ZITAT:
    „Ich schreib erst wieder Briefe, wenn das Porto mindestens 2 Euro beträgt.

    Was nix kost, is nix.“

    Wenn das Porto mindestens 2 Euro beträgt, ist entweder die Deutsche Post wieder in der Monopolstellung oder die Inflation hat zugeschlagen. Mit Qualität hat Beides nichts zu tun…-)
    Anders vielleicht, wenn der verbeamtete Briefträger wieder eingeführt wird. Das Porto würde 2 Euro betragen und die gute alte Zeit wäre wieder da. Der Briefträger könnte von seinem Job wieder eine Familie ernähren und bräuchte keine zwei weitere Jobs mehr, um sich über Wasser halten zu können. Wäre nicht das Schlechteste, aber die gute alte Zeit wird nicht zurückkehren. Leider.

  119. Herausforderer Schäfer bei Fanomania 91,8 FM
    http://www.radiox.de/live

  120. Stelle mir gerade vor, daß dieses Internet abgeschaltet und die ganze Kommunikation wieder mit Papier und Umschlag durchgeführt wird…

  121. ZITAT:
    „Stelle mir gerade vor, daß dieses Internet abgeschaltet und die ganze Kommunikation wieder mit Papier und Umschlag durchgeführt wird…“

    Wenn man sich die Mengen verbrauchten Papiers in Büros und Privathaushalten ansieht könnte man meinen dass der Durchbruch des Internets noch etwas auf sich warten lässt.

  122. Das Kommando Walter Sparbier gibt bekannt.
    Wir haben soeben den Sternpunkt der Telekom gekapert. In 15 Minuten wird das Internetz abgeschaltet. Briefmarken erhalten sie ab morgen 9 Uhr in der Hauptpost auf der Zeil.
    Wir spielen bis dahin Arbeiterlieder..

    https://www.youtube.com/watch?.....0ppRf85JjA

  123. ZITAT:
    „Herausforderer Schäfer bei Fanomania 91,8 FM
    http://www.radiox.de/live

    Danke sehr!

  124. Ich schreib mir mit dem ce immer auf Steintafeln. Die schicken wir dann per Haussklave hin und her. Ist bewährt und klappt super….schon seit Jahren….ähhhh Jahrzehnte. Was sag ich Jahrtausende natürlich. Ihr ignoranten Neuzeitfuzzis!

  125. So ein Haussklave wollte ich mir doch auch bestellen… im Internet….

  126. ZITAT:
    „Ich schreib mir mit dem ce immer auf Steintafeln. Die schicken wir dann per Haussklave hin und her.“

    Du lebst ja auch hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.

  127. ZITAT:
    „ZITAT:
    ZITAT mir mit dem ce immer auf Steintafeln. Die schicken wir dann per Haussklave hin und her.“

    Du lebst ja auch hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.“

    Aber immerhin mit Haussklave und Steintafeln. Du nicht. Bätsch!

  128. Was bei Google mit dem Suchbegriff Haussklave rauskommt, hätte ich auch denken können, man beachte den Ort: http://www.domina-ausbildung-h.....usbildung/

  129. Es sollten ’25 Mios über Genussscheine nach dem Willen von Heribert Bruchhagen‘ an die AG fließen?

  130. ZITAT:
    „Es sollten ’25 Mios über Genussscheine nach dem Willen von Heribert Bruchhagen‘ an die AG fließen?“

    Da habe ich auch kurz gestutzt. Interessante Sendung im übrigen.

  131. @ 141 Zitat : Du lebst ja auch hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.”
    Aber immerhin mit Haussklave und Steintafeln. Du nicht. Bätsch!

    Ich komme aus Bergen, da war das mit den Haussklaven einfach, konnte man billig in BV Dortelweil kaufen oder zur not in Karben einfangen

  132. ZITAT:
    „Es sollten ’25 Mios über Genussscheine nach dem Willen von Heribert Bruchhagen‘ an die AG fließen?“

    Häh?

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es sollten ’25 Mios über Genussscheine nach dem Willen von Heribert Bruchhagen‘ an die AG fließen?“

    Häh?“

    Dito.

  134. Arndt Festerling zum Thema „Karikaturen“ in der Hessenschau und Bascha Mika zum Thema „Lügen Presse“ in der Tagesschau. Gibt schlimmeres für die Chefredaktion vom Mutterschiff.

  135. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es sollten ’25 Mios über Genussscheine nach dem Willen von Heribert Bruchhagen‘ an die AG fließen?“

    Häh?“

    Dito.“

    bitte um Erklärung für den depperten Ausländer.

  136. ZITAT:
    „Es sollten ’25 Mios über Genussscheine nach dem Willen von Heribert Bruchhagen‘ an die AG fließen?“

    Je nach konkreter Ausgestaltung des Genussrechte-Vertrages („Schattierungen“) keine schlechte Idee zur Kapitalbeschaffung. Setzt freilich – neben anderem – voraus, dass sich Kapitalgeber finden, die einem solchen Geschäft (Zahlung von Kapital an die AG gegen Gewährung von vermögenswirksamen Beteiligungsrechten durch die AG) was abgewinnen können. Ob Herri das jemals ernsthaft erwogen hat, weiß ich natürlich nicht.

    Davon unabhängig: Dank an jürgenpahl für den link!

  137. Gibt’s das auch in einer Version für Nicht-BWLer bzw. Juristen? So für Kicker aus dem Vordertaunus, die ihre Mofas frisiert haben?

  138. Zu Herr Rettig ist noch zu sagen, dass er mir bei einer gemeinsamen Sitzung, vor kurzem, steckte, dass er Rot-Weiß Essen Fan ist. Außerdem muss ich sagen, dass er viel zu früh gute Partys verlässt…
    Zu Leverkusen sei gesagt und das ist noch viel schlimmer, er hat sich seine Sporen unter anderem bei Viktoria Köln verdient, damals zwar noch nicht das Konstrukt wie heute, aber trotzallem….

  139. Also ‚Genuss‘ klingt doch schon mal ganz großartig, nicht?

  140. Doch doch, die Genusscheine kennt man doch…
    http://www.blog-g.de/goldene-z.....ukunft/

  141. Gibts von dem Fanomania-Ding irgendwo einen Mitschnitt?

  142. ZITAT:
    „Also ‚Genuss‘ klingt doch schon mal ganz großartig, nicht?“

    Du hattest bestimmt Lehman-Papier, nicht?

    ZITAT:
    „Gibt’s das auch in einer Version für Nicht-BWLer bzw. Juristen? So für Kicker aus dem Vordertaunus, die ihre Mofas frisiert haben?“

    Ist ein Zwischending zwischen Eigenkapital (sprich, jemand gibt Deinem Unternehmen 1.000 Steine, bekommt dafür aber 20% an dem Laden) und Fremdkapital (jemand leiht Dir 1.000 Steine, will dafür aber Sicherheiten) und kombiniert für das Unternehmen beide Vorteile = keine Schulden in der Bilanz, Zahlungen an den Geldgeber können aber wie Schuldzinsen von der Steuer abgesetzt werden.

    Das ist jetzt allerdings ungefähr so wie: ‚Fußball ist eine Spiel mit einem Ball‘

  143. ZITAT:
    „Gibts von dem Fanomania-Ding irgendwo einen Mitschnitt?“

    Wiederholung morgen früh um 10:00.

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibts von dem Fanomania-Ding irgendwo einen Mitschnitt?“

    Wiederholung morgen früh um 10:00.“

    Dann werde ich Morgen um die Zeit nicht ansprechbar sein.

  145. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibts von dem Fanomania-Ding irgendwo einen Mitschnitt?“

    Wiederholung morgen früh um 10:00.“

    Im Büro kann ich kein Radio hören – für einen Mitschnitt wäre ich dankbar!

  146. vicequestore patta

    Scheiß Mofa-Frisierer, dreckerte!

    Sowas ist doch gar nicht erlaubt!

  147. ZITAT:
    „Scheiß Mofa-Frisierer, dreckerte!

    Sowas ist doch gar nicht erlaubt!“

    Rixe High Sport

  148. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es sollten ’25 Mios über Genussscheine nach dem Willen von Heribert Bruchhagen‘ an die AG fließen?“

    Häh?“

    Dito.“

    bitte um Erklärung für den depperten Ausländer.“

    Ebbelwoi und Handkäs wird für 25 Mios eingekauft.

  149. vicequestore patta

    @152, zicomania: Das kannst Du ruhig deutlicher ausführen….

    Das klingt so, als wäre der in Augsburg nur deswegen gewesen, weil er gerade nichts Besseres vorhatte. So war da ja auch sein Abgang, oder sehe ich das falsch?

  150. ZITAT:
    „@152, zicomania: Das kannst Du ruhig deutlicher ausführen….

    Das klingt so, als wäre der in Augsburg nur deswegen gewesen, weil er gerade nichts Besseres vorhatte. So war da ja auch sein Abgang, oder sehe ich das falsch?“

    Was willst Du genauer wissen? Haben uns an besagtem Abend als Tischnachbarn halt etwas unterhalten.

  151. ZITAT:
    „Schlagworte: Abu Dhabi, Hildebrand, Wiedwald“

    Das hat mich doch ganz merkwürdig fasziniert.
    Hm…

  152. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@152, zicomania: Das kannst Du ruhig deutlicher ausführen….

    Das klingt so, als wäre der in Augsburg nur deswegen gewesen, weil er gerade nichts Besseres vorhatte. So war da ja auch sein Abgang, oder sehe ich das falsch?“

    Was willst Du genauer wissen? Haben uns an besagtem Abend als Tischnachbarn halt etwas unterhalten.“

    Hat er was zu RBLeipzig gesagt und warum die DFL sich so einfach aushebeln lässt bei 50+1?

  153. vicequestore patta

    @164: Schon klar, dass er Dir nicht erzählt hat, was er so in der Zukunft vorhat. Aber vielleicht kannst Du mir das „und das ist noch viel schlimmer“-Ding mal näher beibringen? Bedankt!

  154. ZITAT:
    „Gibt’s das auch in einer Version für Nicht-BWLer bzw. Juristen? So für Kicker aus dem Vordertaunus, die ihre Mofas frisiert haben?“

    Hamm se jedient?

  155. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wiederholung morgen früh um 10:00.“

    Dann werde ich Morgen um die Zeit nicht ansprechbar sein.“

    Das ist eine gute Idee.

    „Frau Vorsitzende, ich bitte um eine Verhandlungspause. Ich muss das Interview mit Herrn Schäfer in Radio Fanomania hören.“

    „Aber sicher doch Herr Anwalt, gerne. Wie lang soll die Pause dauern?“

    Alltag in deutschen Gerichten.

  156. ZITAT:
    „Rixe High Sport“

    Blau metallic.

  157. ZITAT:
    „… Frau Vorsitzende …“

    Scheiß Quote.

  158. So Krieger, eins kannste dem Durst mal ausrichten: Aus purem Sozialneid, dass die Lügenpresse von meinen Steuergeldern in die Sonne jettet wünsche ich ihm mal ne schöne Sonnenkrätze!

    Ansonsten gehts mir gut. Danke.

  159. @169
    Wenn es um Leben und Tod geht, muss man Prioritäten setzen.

  160. Kommunalobligationen. Indossamente. Arbitrage. Kuxe.

  161. Is ja alles so schön bunt hier.

  162. Was wären konstitutionelle Diktaturen ohne Unwort- und Weltfussballerwahlen ?

  163. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „@152, zicomania: Das kannst Du ruhig deutlicher ausführen….

    Das klingt so, als wäre der in Augsburg nur deswegen gewesen, weil er gerade nichts Besseres vorhatte. So war da ja auch sein Abgang, oder sehe ich das falsch?“

    Was willst Du genauer wissen? Haben uns an besagtem Abend als Tischnachbarn halt etwas unterhalten.“

    Hat er was zu RBLeipzig gesagt und warum die DFL sich so einfach aushebeln lässt bei 50+1?“

    Danach habe ich in den Stunden ehrlicherweise nicht gefragt, werde ich aber bei der nächsten Sitzung nach holen ;-)