Eintracht Frankfurt Harmonie soweit das Auge blickt

Harmonie. Foto: Stefan Krieger
Harmonie. Foto: Stefan Krieger.

Die Aufregung hält sich in Grenzen. Die Trainer mögen sich, die Eintrachtler finden den FSV putzig, und die Bornheimer stampfen zwar mit dem Fuß auf, werden dafür aber nur milde belächelt. Da schreib ich dann auch nichts sondern verweise einfach auf den Artikel im Mutterschiff. Verweis.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. die Stiefmutter aller Derbys

  2. Weltoffen und ruhig. I like that.

  3. Im Eintrachtmuseum haengen Bilder von vergangenen Schlachten aus Oberliga-, respektive Gauligazeiten. Die Anekdoten die dazu erzaehlt wurden spiegeln ein anderes

    Bild als heute wieder. Da wurd sich auffem Platz gekloppt. Erst die Spieler dann die Fans. Ein Besuch ins Museum ist wirklich empfehlenswert.

  4. Morsche .

    @ 3.

    Olle Kamelle.

  5. Dieser unnütze Appendix ist sogar zum ignorieren zu unbedeutend. Als übellauniger, nach alter Mann riechender Sack, müßte ich den FSV ja eigentlich mögen. Tu ich aber nicht. . Ja, es war sehr nett, dass sie uns auf ihrer Bezirkssportanlage Asyl gewährten, indes, für irgendeine Form der Dankbarkeit sehe ich keinen Anlaß. Der FSV Frankfurt ist im Gegensatz zu seinem vermaledeiten Namensvetter die Inkarnation der Langeweile. Über die kann man sich wenigstens aufregen. Was einen als normal denkender Mensch dazu treibt ein Heimspiel des FSV zu besuchen, erschließt sich mir wahrlich nicht. Wenn es schon die Opposition zur Eintracht sein muß, ( Ein Arschloch hupt eben immer) dann wäre ich nach Darmstadt gegangen, oder meinetwegen auch nach Golgahta. Da ist wenigstens noch ein bissle Gift drin. Aber Bornheim? Never ever.. Die schmoren in ihrem eigenen Saft, einer Melange aus Gejammere, Starrsinnigkeit, Scheuklappen, Verbitterung über die böse Welt da draußen und einer erheblichen Portion Mißgunst, dass Parfum der ewig zu kurz gekommenen.. Wer`s mag. Ich jedenfalls nicht.

    Man muß sie am Samstag nicht demütigen, aber die Herstellung klarer Verhältnisse wäre wünschenswert. Ein weiterer lästiger Kieselstein auf dem Weg zurück. Mehr nicht.

  6. Bravo, Heinz. Das Angekuschel an diesen jämmerlichen Kleingärtnerverein kann ich auch net verstehen. Und auch deren Anbiederei. Ekelhaft.

  7. FSV? Der beginnt demnächst. Dann gibt’s wieder Frühlingsachnäppchen…

  8. Der Sieg gegen den FSV ist Formsache. Widmen wir uns also dem Spitzenspiel in Paderborn. Aufstellung, bitte.

  9. Ein Spiel zu zweit: Spieler A nennt eine Zweitligamannschaft und Spieler B zählt die

    Kicker auf, die er von denen kennt. Dann nennt Spieler

    B ein Team usw – wer am Ende die meisten Nennungen hat gewinnt. Beim FSV käme ich nicht auf 3 Punkte, echt jetzt.

  10. ZITAT:“Die schmoren in ihrem eigenen Saft, einer Melange aus Gejammere, Starrsinnigkeit, Scheuklappen, Verbitterung über die böse Welt da draußen und einer erheblichen Portion Mißgunst, dass Parfum der ewig zu kurz gekommenen.. Wer`s mag. „

    Mir war gerade, als hätte jemand über einen Teil der Eintracht-Fans geschrieben……

    HEY! Der FSV ist ein Stadtteilverein – keine Konkurrenz. Wieso sollte man da aggressiv sein?

    Alle noch von D´dorf verwöhnt…..!

  11. Hihi: PKW mit OF und F95-Aufkleber.

  12. mwa: Was kann man eigentlich gegen eine alternative Bioland-Schlunze machen, die meint, mit ihrem völlig intakten Hollandrad um diese Uhrzeit und bei dem Wetter zwei Stationen mit der U-Bahn fahren zu müssen?

  13. Ihr die Rundschau wegnehmen?

  14. ZITAT:

    “ mwa: Was kann man eigentlich gegen eine alternative Bioland-Schlunze machen, die meint, mit ihrem völlig intakten Hollandrad um diese Uhrzeit und bei dem Wetter zwei Stationen mit der U-Bahn fahren zu müssen? „

    Das ist ihr Gutes Recht!

  15. [Och Matze …]

  16. ZITAT:

    „Die Fans sind die Dummen! „

    nur die 16

  17. „Das ist ihr Gutes Recht!“

    Demut. Genau!

  18. dieser Matze scheint mir ein Fall für den psychosozialen Dienst zu sein.

  19. ZITAT:

    “ Ihr die Rundschau wegnehmen? „

    Hihi. Der war gut.

  20. ZITAT:

    “ mwa: Was kann man eigentlich gegen eine alternative Bioland-Schlunze machen, die meint, mit ihrem völlig intakten Hollandrad um diese Uhrzeit und bei dem Wetter zwei Stationen mit der U-Bahn fahren zu müssen? „

    beschimpfen. Aufs Maul. Fahrrad vor die Bahn schmeissen. Und wenn sie blöd jammert und flennt, sie gleich hinnerher.

  21. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ mwa: Was kann man eigentlich gegen eine alternative Bioland-Schlunze machen, die meint, mit ihrem völlig intakten Hollandrad um diese Uhrzeit und bei dem Wetter zwei Stationen mit der U-Bahn fahren zu müssen? „

    beschimpfen. Aufs Maul. Fahrrad vor die Bahn schmeissen. Und wenn sie blöd jammert und flennt, sie gleich hinnerher. „

    Und ihr dann die Rundschau wegnehmen?

  22. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ mwa: Was kann man eigentlich gegen eine alternative Bioland-Schlunze machen, die meint, mit ihrem völlig intakten Hollandrad um diese Uhrzeit und bei dem Wetter zwei Stationen mit der U-Bahn fahren zu müssen? „

    beschimpfen. Aufs Maul. Fahrrad vor die Bahn schmeissen. Und wenn sie blöd jammert und flennt, sie gleich hinnerher. „

    Und ihr dann die Rundschau wegnehmen? „

    guter Plan

  23. So, alle Augen nach Berlin!

    Meine heutige Aufgabe: auf welchem Kanal wird die Rücktrittsmeldung zuerst veröffentlicht?

    Ich stehe nicht zur Verfügung!

    Obwohl…..250000€ im Jahr, Dienstwagen und – Villa…..mein Führungszeugnis ist auch (noch)okay…..

    Bin überparteilich, ausser beim Fussball.

    Leider bestechlich…..*argh*

  24. Schenkt ihr doch eine Dauerkarte. Für den FSV.

  25. Toll. Ihr Schwester ist grad zu mir in die S-Bahn eingestiegen.

  26. Also bitte, ein wenig mehr Weltoffenheit!

  27. Ihr Banausen. Radler sind die Guten ! (wenn sie denn fahren)

  28. Die fährt so schnell nicht mehr.

  29. ZITAT:

    “ Ein Spiel zu zweit: Spieler A nennt eine Zweitligamannschaft und Spieler B zählt die

    Kicker auf, die er von denen kennt. Dann nennt Spieler

    B ein Team usw – wer am Ende die meisten Nennungen hat gewinnt. Beim FSV käme ich nicht auf 3 Punkte, echt jetzt. „

    Geht mir bei den meisten Unnerhosvereinen so.

  30. Wenn wir schon beim Wegnehmen sind:

    Müller-Vogg im TV…..kann dem mal einer den Bart abwischen!?

    Dann sieht er nämlich aus wie der uneheliche Sohn von Franz-Josef Strauss.

  31. Ui, Mc Cartrney (fast 70)hört auf zu kiffen (rentiert doch jetzt auch nicht mehr):

    Seite 803

    http://module.zdf.de/teletext/.....aster.html

  32. @31 der gehört auch an die Laterne!

  33. ZITAT:

    “ Radler sind die Guten ! „

    Unsinn. Drahtspeichengesindel, elendes.

  34. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Radler sind die Guten ! „

    Unsinn. Drahtspeichengesindel, elendes. „

    Oder SUV Fahrer.

  35. Endlich ist mal Schmackes drin, ihr „Kaffeehaus-Banditen“!

  36. dorf-döhrbie? gähn…

    der selbsternannte verein der kleinbürger der das wort leidenschaft vorsichtshalber in anführungszeichen setzt, und dessen größter nachkriegstriumph das niederringen des tsv marl-hüls anno 1972 war, hat halt den glamour-faktor eines selbstgehäkelten topfläppchens und das derby die gefühlte brisanz eines alternativen töpferworkshops.

    beim hinspiel musste ich in der 2.hz meinen sitznachbarn im stadion mehrfach in die rippen pieken, weil er durch sein lautes schnarchen die friedliche atmo störte.

    e bissi tückisch am derby ist, daß es ungefähr genauso schwierig ist gegen die bernemer eine kämpferische einstellung hinzukriegen wie mit seinem badeschwamm böse zu sein, aber mitleid wäre extrem fehl am platz, denn bei tabellenendabrechnungen machen bekanntlich zuweilen auch zu wenig geschossene tore den unterschied.

    und ansonsten wäre neben einem pflichtsieg eine gepflegte löwenfütterung der größte spass des wochenends.

    ein gutes wünsch ich allerseits!

  37. Hat sich ausgewulfft (zumindest hat er für 11 Uhr ne Erklärung angekündigt).

  38. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ Ihr Banausen. Radler sind die Guten ! (wenn sie denn fahren) „

    Du bagatellisierst die Dopingproblematik.

  39. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein Spiel zu zweit: Spieler A nennt eine Zweitligamannschaft und Spieler B zählt die

    Kicker auf, die er von denen kennt. Dann nennt Spieler

    B ein Team usw – wer am Ende die meisten Nennungen hat gewinnt. Beim FSV käme ich nicht auf 3 Punkte, echt jetzt. „

    Geht mir bei den meisten Unnerhosvereinen so. „

    So isses und ich alter Sack habe auch keinen Bock mehr die Unterhauskicker alle noch zu lernen.

  40. Unterhosenbomber. Wär einer für uns. Vorübergehend.

    http://www.spiegel.de/politik/.....27,00.html

  41. Also ich mag das Bornheimer Flair. Amateurhafter zwar, als bei Germania Enkheim. Aber irgendwie hats was.

    Annekdote: Minus gefühlte 48° gegen Koblenz glaub ich.

    Ich ans Büdche einen heißen Abbel bestellt. „Heißen hammer noch. Aber keine Becher mehr.“ Ich hatte zum Glück, umweltbewusst wie ich bin meinem aufgehoben.

  42. gegen bioland-schlunzen-bashing, geht lieber nazis prügeln, da hammer genug von.

  43. Das politische Ende des Bundesschnäppchenjägers naht. Wetten, er jammert über die Ungerechtigkeit der Welt bei seinem Abgang?

  44. ZITAT:

    “ Das politische Ende des Bundesschnäppchenjägers naht. Wetten, er jammert über die Ungerechtigkeit der Welt bei seinem Abgang? „

    Hat sich Matthäus schon für die Nachfolge ins Gespräch gebracht?

  45. ZITAT:

    “ Das politische Ende des Bundesschnäppchenjägers naht. Wetten, er jammert über die Ungerechtigkeit der Welt bei seinem Abgang? „

    Diese Pessekonferenz wird gesponsert von Groenewold.

  46. ZITAT:

    “ Unterhosenbomber. Wär einer für uns. Vorübergehend.

    http://www.spiegel.de/politik/.....27,00.html

    Die Ablöse könnt ein bisschen teuer sein. Der hat lebenslangen Vertrag.

  47. @44 der Herrenmenschen-Auftritt einiger Pedaleure in Bus und Bahn gehört ebenso bestraft.

  48. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ihr Banausen. Radler sind die Guten ! (wenn sie denn fahren) „

    Du bagatellisierst die Dopingproblematik. „

    What dope ?

    Ulle hat niemals gedopt. Er hatte nur -wie sich später herausstellte- eine unglückselige Verbindung zum falschen Arzt.

    Dopen tun nur die anneren. Also Spanier, Franzmänner, Italiener und natürlich Amies. Wie beim Fußball. Manchmal auch Kasachen, Belgier und Käsköpp. Aber selbst die nicht, sofern sie für ’nen deutschen Rennstall unnerwegs sind.

    Läßt sich nur net immer so nachweisen, da die natürlich in Bar gewulfft haben.

  49. ZITAT:

    “ Das politische Ende des Bundesschnäppchenjägers naht. Wetten, er jammert über die Ungerechtigkeit der Welt bei seinem Abgang? „

    Der erzählt irgendwas mit „…mit mir nicht abgestiegen“

  50. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das politische Ende des Bundesschnäppchenjägers naht. Wetten, er jammert über die Ungerechtigkeit der Welt bei seinem Abgang? „

    Der erzählt irgendwas mit „…mit mir nicht abgestiegen“ „

    Griechenland wär mit mir nicht abgestiegen.

  51. ZITAT:

    “ @44 der Herrenmenschen-Auftritt einiger Pedaleure in Bus und Bahn gehört ebenso bestraft. „

    +1

  52. Das Merkel hat aber ein glückliches Händchen mit ihren Präsidenten. Zeit, den Kaisersaal wieder seiner Bestimmung zuzuführen. Frankfurt braucht keinen Präsidenten, Frankfurt braucht einen Kaiser!

  53. ZITAT:

    “ Das Merkel hat aber ein glückliches Händchen mit ihren Präsidenten. Zeit, den Kaisersaal wieder seiner Bestimmung zuzuführen. Frankfurt braucht keinen Präsidenten, Frankfurt braucht einen Kaiser! „

    Und nen Torjäger.

  54. ZITAT:

    “ Das Merkel hat aber ein glückliches Händchen mit ihren Präsidenten. Zeit, den Kaisersaal wieder seiner Bestimmung zuzuführen. Frankfurt braucht keinen Präsidenten, Frankfurt braucht einen Kaiser! „

    ich hätt‘ Zeit, Gelegenheit und Potential – und auch die passende Staatsbürgerschaft. Heinz würde mein Kanzler werden, die Murmel Aussenminister da höchst repräsentabel.

  55. Aber bitte einen grauen Sperling der sich seiner eigenen Bedeutungslosigkeit bewußt ist. Und einen Mahner. der einen an die wichtigste Tugend- die Demut- permanent erinnert. Das wäre schön.

  56. ZITAT:

    “ Hihi: PKW mit OF und F95-Aufkleber. „

    Und? Steine oder direkt Schußwaffe?

    FSV? Süß.

  57. Da! Der Kanzler wird schon größenwahnsinnig.

  58. Für Offenbach zu spielen wäre hingegen „ein bisschen so wie sterben“, sagt Brinkmann mit der ihm eigenen Prägnanz.

    I Like.

    war das schon hier drin.

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....50.de.html

  59. Jetzt derf isch dem Boccia awwä kaan Schobbe mehr ausgebbe, wenn er dann Kaiser wird. Vorteilnahme und so. Awwä mir müssd er Schobbe ausgebbe, er is ja Kaiser.

    Gude Sach. Bin dadefür!

  60. Heute möchte ich den Watz mal explizit loben für sein Mühen um das Bewahren wunderschöner, aber vom Aussterben bedrohter Wörter.

    Danke für „putzig“.

  61. ZITAT:

    “ Heute möchte ich den Watz mal explizit loben für sein Mühen um das Bewahren wunderschöner, aber vom Aussterben bedrohter Wörter.

    Danke für „putzig“. „

    Super! Das hat meine Ex auch immer zu mir gesagt.

    „Du bist putzig.“

    Das Wort kann man ruhig bedrohen.

  62. ZITAT:

    „Du bist putzig.“

    Autsch.

  63. Zu mir hat immerhin noch nie jemand gesagt man könne gut mit mir reden.

  64. Watz,

    probiers Mal mit frischem Ingwer!

  65. E-Paper FAZ (genauer: RMZ) von heute:

    „Dass die Eintracht bislang „nur“ 38 000 Tickets veräußert hat, liegt auch daran, dass der FSV aus dem ihm zur Verfügung stehenden Kontingent von 5000 Karten lediglich 900 verkauft hat.“

  66. @55-59

    an die geschätzten sissies: empfehle als erste kaiserliche edikte:

    sofortiges verbot aller zweiräder im öffentlichen nahverkehr

    dann die sofortige abschaffung des öffentlichen nahverkehrs

    ausschliessliches nutzungsrecht der strassen für kaiserliche vehikel

    :))

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  67. Das leere Glas rechter Hand ist im Übrigen meins.

  68. ZITAT:

    “ E-Paper FAZ (genauer: RMZ) von heute:

    „Dass die Eintracht bislang „nur“ 38 000 Tickets veräußert hat, liegt auch daran, dass der FSV aus dem ihm zur Verfügung stehenden Kontingent von 5000 Karten lediglich 900 verkauft hat.“ „

    Auch wenn es eine Wiederholung ist…..

    Das liegt jetzt wirklich nicht am FSV. Die 2500 Dauerkunden werden bestimmt im Stadion sein, sich halt bei der Eintracht eingedeckt haben und dementsprechend im Stadion verteilt sein.

    Getrennte Fanblöcke sind bei diesem Spiel lachhaft.

  69. 5000 Karten für Bornheim? Das ist ja auch hirnrissig. Da müsste der FSV ja fast allen Einwohnern eine Karte verkaufen und zudem die Bewohner sämtlicher Altenheime ins Stadion karren.

  70. ZITAT:

    “ Das leere Glas rechter Hand ist im Übrigen meins. „

    Untypisch

  71. “ ZITAT:

    “ Das leere Glas rechter Hand ist im Übrigen meins. „

    Typisch

  72. ZITAT:

    “ Das leere Glas rechter Hand ist im Übrigen meins. „

    Wahrscheinlich ein heimlicher Sympathisant des FSV. Schuld an diesem Zustand ist auf jeden Fall das “ Imperium“

  73. ZITAT:

    “ Zu mir hat immerhin noch nie jemand gesagt man könne gut mit mir reden. „

    Oooch du Armer, soll ich ?

  74. Was haben Wulff und Fortuna Düsseldorf gemeinsam? Beide sind sich keines eigenen Fehlverhaltens bewusst, sondern Opfer. Opfer einer fiesen Kampagne.

  75. ZITAT:

    “ Zu mir hat immerhin noch nie jemand gesagt man könne gut mit mir reden. „

    Auch andere konnten keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. So wird sich auch Maria nicht an die Zeugung Jesu erinnert haben.

  76. Wulff um 11.00: „Die Gelb-Rote ist doch lächerlich. Der wird nur für ein Spiel gesperrt“

  77. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das Merkel hat aber ein glückliches Händchen mit ihren Präsidenten. Zeit, den Kaisersaal wieder seiner Bestimmung zuzuführen. Frankfurt braucht keinen Präsidenten, Frankfurt braucht einen Kaiser! „

    ich hätt‘ Zeit, Gelegenheit und Potential – und auch die passende Staatsbürgerschaft. Heinz würde mein Kanzler werden, die Murmel Aussenminister da höchst repräsentabel. „

    ..à la lanterne !

  78. Mach nur…Du weißt wie Robespierre geendet ist.

  79. Mach et, Heribert! #BuPrä

  80. ZITAT:

    “ Mach et, Heribert! #BuPrä „

    +1

  81. Wir brauchen nur ne schnelle Verfassungsänderung und Mutti macht den Magath;)

  82. ZITAT:

    “ Zu mir hat immerhin noch nie jemand gesagt man könne gut mit mir reden. „

    Eine innere Stimme sagt mir dass das auch nie passieren wird.

  83. Wasn jetzt mit dem Abu? Ist er gestern ins Training eingestiegen? Oder heute?

  84. ZITAT:

    “ und zudem die Bewohner sämtlicher Altenheime ins Stadion karren. „

    Also eigentlich wie sonst auch bei Heimspielen.

  85. Ich schwanke ja noch zwischen Boccia und Ronnes dem Bierwurstkanzler

    http://www.flickr.com/photos/g.....886292246/

  86. was passiert denn jetzt eigentlich mit der Fist ähhh First Lady, wenn ihr Gatte uff die Gass‘ gesetzt wird? Zurück in den alten Job?

  87. ZITAT:

    ” Zu mir hat immerhin noch nie jemand gesagt man könne gut mit mir reden. “

    Du bist ein Mann der Bilder.

    Nicht zu verwecheln mit einem Bild von einem Mann.

  88. pro Arschkrampe als Präsi

  89. ZITAT:

    “ Endlich ist mal Schmackes drin, ihr „Kaffeehaus-Banditen“! „

    Apfelweinkneipen-Randalemeister!

  90. So, ich gehe dann mal da raus und trete…….zurück!

  91. ZITAT:

    “ was passiert denn jetzt eigentlich mit der Fist ähhh First Lady, wenn ihr Gatte uff die Gass‘ gesetzt wird? Zurück in den alten Job? „

    Wenn die beiden mit dem Ehrensold von 199000€ nicht auskommen…..

  92. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ was passiert denn jetzt eigentlich mit der Fist ähhh First Lady, wenn ihr Gatte uff die Gass‘ gesetzt wird? Zurück in den alten Job? „

    Wenn die beiden mit dem Ehrensold von 199000€ nicht auskommen….. „

    pro Jahr….

  93. Jup Rücktritt, er spricht in der Vergangenheit udn wirr

  94. Bei Rücktritt aus persönlichen Gründen darf es keinen Ehrensold geben.

  95. Angie am Telefon. Ich habe ihr abgesagt.

  96. Erste Meldung von Lothar M.: Er überlegt es sich.

  97. Wolf Werner wäre präsidiabel

  98. Zeit online:

    Eilmeldung

    Bundespräsident Wulff tritt von seinem Amt zurück | 11:06 Uhr

    davor:

    [10:21] +++ Merkel, Seehofer und Rösler wollen über Wulff-Nachfolge beraten +++

    Die haben nix dazugelernt, oder?

  99. Wichtig ist ein sauberer Charakter.

  100. ZITAT:

    “ Wichtig ist ein sauberer Charakter. „

    Und Demut.

  101. ZITAT:

    “ Die haben nix dazugelernt, oder? „

    Reden dürfen sie doch.

  102. Stallgeruch nicht zu vergessen!

  103. Die kungeln alle zwei Jahre einen Neuen aus.

  104. Und niemals das Wappen küssen!

  105. und, den Ingwer nicht vergessen

  106. Freunde, gute Freunde!

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die haben nix dazugelernt, oder? „

    Reden dürfen sie doch. „

    [10:38] +++ Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat eine parteiübergreifende Nachfolge-Regelung für Bundespräsident Christian Wulff im Falle seines Rücktritts angemahnt. Die Politik müsse für eine würdevolle Neubesetzung sorgen. +++

  108. @114

    Also kein Politiker oder Jurist.

  109. Ich bedauere die Entwicklung und respektiere den Rücktritt von Christian Wulff.

    Wir werden nun umgehend in Gesprächen die Nachfolge regeln.

    Bei den repräsentativen Aufgaben eines Bundespräsidenten wäre es sicher von Vorteil, wenn er in einem großen Teil der Bevölkerung akzeptiert wird. Daher wäre es mein Wunsch, wenn Franz Beckenbauer zur Übernahme dieses Amtes zur Verfügung stehen würde.

    Ich danke Ihnen!

  110. ZITAT:

    “ @114

    Also kein Politiker oder Jurist. „

    Wenn man jetzt noch Lehrer ausschließt, wird sich keiner mehr finden…

  111. Müller-Vogg: die Medien sind schuld!

  112. Tja, Anwälte sind dann wohl raus….

  113. Ich denke, Markus Lanz wird es werden.

  114. ZITAT:

    “ Erste Meldung von Lothar M.: Er überlegt es sich. „

    Ich bin für Markus Lanz.

  115. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ Ich denke, Markus Lanz wird es werden. „

    Der ist leider Südtiroler, aber absolut präsidiabel.

  116. Rösler, defintiv Rösler… DER Rösler :)

  117. Jetzt werden wieder die üblichen Verdächtigen durchgehechelt, Günter Jauch, Jörg Pilawa, Kerner, Beckmann, Gottschalk und am Ende wirds so ne Art Spengemann.

  118. Durch sein Kleben am Amt hat er es selbst beschädigt und nicht seine Kritiker.

    Und wenn die den nächsten Präsi wieder auf ähnliche Weise ins Amt hieven beschädigen sie es weiter.

    Übrigens: mit Von der Leyen wär das nicht passiert.

  119. Der Müller-F. äh Vogg ist verbohrt.

  120. Nichts ist doofer als Hannover. Aber es hört ja niemand auf mich.

  121. Hätte der Lanz nur noch ein paar Tage länger gewartet…

  122. von der Leyen. Fuck. Da ist mir ja Korruption noch lieber.

  123. Und wer ist schuld? Die linke Kampfpresse.

  124. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die haben nix dazugelernt, oder? „

    Reden dürfen sie doch. „

    [10:38] +++ Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat eine parteiübergreifende Nachfolge-Regelung für Bundespräsident Christian Wulff im Falle seines Rücktritts angemahnt. Die Politik müsse für eine würdevolle Neubesetzung sorgen. +++ „

    Ich würds machen. Notwendig wäre nur noch ne kleine Gesetzesänderung

  125. Jetzt müssen schon die Karnevalswagen umgebaut werden. Der Wulff hat wirklich ein mieses Timing.

  126. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    „Übrigens: mit Von der Leyen wär das nicht passiert. „

    Wenn sie nicht mit befreundeten Industriellen oder Finanzoptimierern noch ein paar Kinder bekommen hat, die sie unterschlagen hat.

  127. ZITAT:

    “ Und wer ist schuld? Die linke Kampfpresse. „

    Diesmal nicht. Irgendwas hatte er der Bild Zeitung getan. Und das wohl deutlich vor seinem dämlichen Anruf.

  128. „von der Leyen. Fuck. Da ist mir ja Korruption noch lieber.“

    +1

  129. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wer ist schuld? Die linke Kampfpresse. „

    Diesmal nicht. Irgendwas hatte er der Bild Zeitung getan. Und das wohl deutlich vor seinem dämlichen Anruf. „

    Vielleicht seine Rede, dass der Islam auch zu Deutschland gehört. Ich glaube aber eher, dass die Bild-Zeitung schlicht keine Freunde kennt und für eine gute Story selbst Dieckmanns Grossmutter verkaufen würde.

  130. Scheiß linke Kampfpresse!

    Insbesondere die BLÖD!

    Keine Angst. Von der Leyen ist nicht konsensfähig. Die wirds wohl nicht werden.

  131. ein bevölkerungsmehrheitskonsenspräsident müsste in einer kampfabstimmung zwischen dieter bohlen und stefan raab ermittelt werden.

  132. @HeinzGründel:

    „Die schmoren in ihrem eigenen Saft, einer Melange aus Gejammere, Starrsinnigkeit, Scheuklappen, Verbitterung über die böse Welt da draußen und einer erheblichen Portion Mißgunst, dass Parfum der ewig zu kurz gekommenen…“

    Das, mein Lieber, war eine perfekte Selbstbeschreibung von Eintracht Frankfurt! Gratuliere.

  133. Wie wärs mit einer gestandenen Unternehmerpersönlichkeit?

    Dietmar Hopp. Immerhin hat der sich was geleistet in Deutschland. Net so wie ihr Zivilversager.

  134. ZITAT:

    “ Wie wärs mit einer gestandenen Unternehmerpersönlichkeit?“

    Herr Geerckens oder Herr Groenevold. :-)

  135. Der nächste Präses soll doch von allen Parteien getragen. Da bekommst du als Unternehmerpersönlichkeit nur den Trigema-Chef Grupp durch. Wobei Trigema? Als Marke könnte ich das gut mit Bundespräsident asoziieren….

  136. honk if you want hopp for president!

    http://www.youtube.com/watch?v.....jUDYDHNUQ4

  137. ZITAT:

    “ mwa: Was kann man eigentlich gegen eine alternative Bioland-Schlunze machen, die meint, mit ihrem völlig intakten Hollandrad um diese Uhrzeit und bei dem Wetter zwei Stationen mit der U-Bahn fahren zu müssen? „

    Ertränke die Gurke in Champagner.

  138. Ups, 2 Std. im ÖPNV verspätungsmäßig verschollen, und gewundert warum der halbe Waggon fast synchron auf einmal die Wisch-Handy oder Tabletten aus dem Tatzen-Rucksack holt.

    @138 so wird es wohl gemacht werden (inklusive Gesangsprobe per Hymne), dann kann man nachher, wenn der neue Bu-Präsi doch nicht so funzt, die Schuld dem Volke geben; wie gehabt.

  139. @143: Komm mir net mit dem Grupp, dem Selbstdarsteller.

  140. ****werbung***

    skibbe weg, wulff, weg – was bleibt?

    genau: ebbelwoi und roggnroll.

    wo?

    heute im backstage. live: die ding dong daddies mit surfsound und dazu am festplattenteller: der herr beve.

    ***werbung off***

    am hang ist übrigens die haupttribüne weg. einfach so.

  141. Wir beuten ganze Kontinente aus, um an deren Sprit zu kommen und demütigen dann die geknechteten Völker indem wir Fahrrad fahren.

    Bad Vilbel sagt: Die Fahrradfahrer sind auf KEINEN Fall die Guten!

  142. Hoffentlich ist Bettina Wulffs Verletzung nicht zu schlimm. Ich würde erstmal konservativ behandeln.

  143. Ich werde morgen mal auf Trophäen-Jagd gehen. Irgendein siebenjähriger FSV Fan dem ich von hinten den Schal abziehe wird sich schon finden.

  144. Petra hat doch bald Zeit……Frau, steht über den Dingen, Sympathien zum richtigen Verein….

  145. ZITAT:

    “ Ich werde morgen mal auf Trophäen-Jagd gehen. Irgendein siebenjähriger FSV Fan dem ich von hinten den Schal abziehe wird sich schon finden. „

    Siebenjähriger FSV-Fan? Ein schwarzer Schimmel?

  146. Oder doch Hundt! Das wäre wenigstens konsequent!

  147. Anstatt Fahrradfahrer in die U-Bahn zu verbannen, soll man ihnen lieber Straßen bauen. Oder halt 50 % der vorhandenen Straßen überlassen.

  148. ZITAT:

    “ Oder doch Hundt! Das wäre wenigstens konsequent! „

    konsequent wäre ferdinand piech…

  149. Bernd das Brot. Die letzte integre Persönlichkeit der Nation.

    Oder halt Skibbe. Hat Matthäus schon via Bild sein Desinteresse bekundet?

  150. Gottschalk wäre frei. Und Stani natürlich.

  151. d e r ultimative vorschlag von der titanic:

    https://www.titanic-magazin.de.....a&

  152. Was macht eigentlich Horst Köhler?

  153. ZITAT:

    “ Bernd das Brot. Die letzte integre Persönlichkeit der Nation.

    das brot als sprecher!

  154. ZITAT:

    “ DEMUT! „

    Dietmar? Als BuPrä?

  155. ZITAT:

    “ Unaufhaltsam!

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

    wow – 2 Fragen – 3 Antworten, was sich heute so alles Interview nennen darf !

  156. ZITAT:

    “ Unaufhaltsam!

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

    Alex Meier, bist Du’s wirklich? *augenreib*

  157. ZITAT:

    „wow – 2 Fragen – 3 Antworten, was sich heute so alles Interview nennen darf ! „

    Zähl noch mal nach!

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „wow – 2 Fragen – 3 Antworten, was sich heute so alles Interview nennen darf ! „

    Zähl noch mal nach! „

    5 sag ich doch :-)

  159. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „wow – 2 Fragen – 3 Antworten, was sich heute so alles Interview nennen darf ! „

    Zähl noch mal nach! „

    5 sag ich doch :-) „

    du hast schon gesehen, daß es da 2 seiten gibt?

    p.s.: die sache mit bernd dem brot gefällt mir immer mehr…

  160. ZITAT:

    „5 sag ich doch :-) „

    Da geht noch was. :-)

  161. Das zieht sich bis Paderborn.

  162. Bernd das Brot!?

    Macht euch erst mal kundig!

    Hier das Ergebnis meiner Recherche:

    Drei Folgen von Bernd das Brot werden wegen Beschwerden von Eltern nicht mehr gezeigt.

    – In der Folge Baby-Tyrann wird eine sprechende Puppe vorgestellt, die, wenn sie wütend wird, rot leuchtende Augen bekommt und mit sehr tiefer Stimme spricht. Dies soll einige Kinder verängstigt haben.

    – In der Folge Waschmaschine führt Chili einen Stunt in einer laufenden Waschmaschine vor, weshalb sich einige Eltern beschwerten, dass Kinder dies nachspielen könnten.

    – Außerdem wird die Folge Folie nicht mehr gezeigt, in der Bernd in Frischhaltefolie eingewickelt wird, was beim Nachspielen zum Ersticken führen könnte.

    Die Aufhebung von Bernds Immunität ist in meinen Augen nur mehr eine Frage der Zeit.

    Wiewohl so ein Kastenweißbrot (blass, aufgebläht und wenig echte Substanz) natürlich wie gebacken für den Job wäre.

  163. ZITAT:

    “ Das zieht sich bis Paderborn. „

    Nicht die Autobahn nehmen!

    Fahr die Überland-Strecke GI-MR-KB bis zur A-44-Auffahrt Diemelstadt. Da hast du Abwechslung.

    ;)

  164. @172: Eltern. Die schlimmste Spezies des Planeten.

  165. Blick über den Tellerrand:

  166. Werner Lorant.

    Instinkt-Vorschlag des Gatten; ich hab´mich jetzt nicht getraut zu fragen, warum.

  167. ZITAT:

    “ Ich werde morgen mal auf Trophäen-Jagd gehen. Irgendein siebenjähriger FSV Fan dem ich von hinten den Schal abziehe wird sich schon finden. „

    :-))

  168. ZITAT:

    “ Bernd das Brot!?

    Macht euch erst mal kundig!

    Hier das Ergebnis meiner Recherche:

    Drei Folgen von Bernd das Brot werden wegen Beschwerden von Eltern nicht mehr gezeigt.

    In…….

    …………Die Aufhebung von Bernds Immunität ist in meinen Augen nur mehr eine Frage der Zeit.

    Wiewohl so ein Kastenweißbrot (blass, aufgebläht und wenig echte Substanz) natürlich wie gebacken für den Job wäre. „

    RÜCKTRITT, SOFORT!!!

  169. Ähm, zu 178:

    Bornheim denkt ja auch, es wäre Frankfurt, liegt aber nahe Offenbach.

  170. ZITAT:

    “ Ähm, zu 178:

    Bornheim denkt ja auch, es wäre Frankfurt, liegt aber nahe Offenbach. „

    Da fühle ich mich als seit 25 Jahren in Bornheim Ansässiger aber ganz schön gemobbt!!! OF???Paris???

    Nee. Frankfurt am Main!

  171. ZITAT:

    “ Anstatt Fahrradfahrer in die U-Bahn zu verbannen, soll man ihnen lieber Straßen bauen. Oder halt 50 % der vorhandenen Straßen überlassen. „

    Extra Waggons für ICE, RB und S-Bahn. Jetzt (wo’s gerade wieder wärmer wird).

    Autofahrer sind Anti-Christen der Strasse. Alles Rowdies.

  172. Boah, geil, Bornheim-Bashing… In welchen Stadtteil in Frankfurt muß man wohnen, um hier über Bornheim lästern zu können? Doch nicht Riederwald…oder? (Also ich geh mal davon aus, daß all die gebürtigen Frankfurter hier wenigstens in Frankfurt wohnen…?)

  173. ZITAT:

    “ Was macht eigentlich Horst Köhler? „

    Das wär doch mal ne kreative Sparmaßnahme.

  174. ZITAT:

    “ Ähm, zu 178:

    Bornheim denkt ja auch, es wäre Frankfurt, liegt aber nahe Offenbach. „

    Aber es liegt auf der richtigen Mainseite und nur das ist wichtig.

  175. Weiß jetzt auch nicht warum ich darauf komme..

    http://www.youtube.com/watch?v.....384bcZEEQc

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Anstatt Fahrradfahrer in die U-Bahn zu verbannen, soll man ihnen lieber Straßen bauen. Oder halt 50 % der vorhandenen Straßen überlassen. „

    Extra Waggons für ICE, RB und S-Bahn. Jetzt (wo’s gerade wieder wärmer wird).

    Autofahrer sind Anti-Christen der Strasse. Alles Rowdies. „

    Mir würde es schon reichen, wenn man die U3 ind die Stadtbusse im Homburg/Orschel frei von diesen Fahrrädern bekäme.

    Sauteure Renn- oder Trekkingräder unterm Hintern, aber keinen Bock den Berg hochzufahren; weia.

  177. Sollen sie halt mit meinem Impressario reden.

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ähm, zu 178:

    Bornheim denkt ja auch, es wäre Frankfurt, liegt aber nahe Offenbach. „

    Aber es liegt auf der richtigen Mainseite und nur das ist wichtig. „

    Des iss allerdings rischtisch. Und ansonsten mag ich ja die Berger auch, aber hier muss ja mal ein wenig aggressivere Stimmung rein, ihr Rotzlöffel vom Dorf!

  179. „Sauteure“

    Jetzt dacht ich grad, das ist ein französisches Wort zur Bezeichnung bestimmter Leute.

  180. Hasardeure!

  181. AAAHHHHHH!!!!!!!!!!!!

  182. Jaja, Bocceure!

  183. ZITAT:

    “ AAAHHHHHH!!!!!!!!!!!! „

    Ahh, Mr.Seltsam wir von c-e gecoacht.

  184. Bankrotteure, nicht zu vergessen.

  185. Das lag doch alles in einer Minute! ;-)

  186. ZITAT:

    “ Amateure „

    Ertappt!

    Korrupteure!

  187. Ah, Ama-teure bringt mich unweigerlich zu

    Profi-teure.

    *ähem*

  188. Fischercheure

  189. Der Präsident muss vom Volk gewählt werden!!!

  190. ZITAT:

    “ Amateure „

    Hieß das nicht „Ama – Teuer“?

  191. ZITAT:

    “ Mir würde es schon reichen, wenn man die U3 ind die Stadtbusse im Homburg/Orschel frei von diesen Fahrrädern bekäme.

    Sauteure Renn- oder Trekkingräder unterm Hintern, aber keinen Bock den Berg hochzufahren; weia. „

    Runter is auch irgendwie einfacher :-)

    Stimme Dir aber trotzdem zu. Viele von meinen Radlergenossen nehmen zu wenig Rücksicht.

    Aber wenns zur Arbeit raufgeht, ists halt blöd mit dem Fahrrad, da man dann schwitzend ankommt. Wäre bei mir mit dem Anzug ein Problem. Bei mir ists zum Glück andersrum. Hin –> runter, Rück –> rauf.

  192. ZITAT:

    “ Der Präsident muss vom Volk gewählt werden!!! „

    Genau – das kann ähnlich wie bei Ministerpräsidenten nur gut gehen.*

    * – jaja, ich weiss – so richtig direkt werden die nicht gewählt. Faktisch aber schon.

  193. ZITAT:

    “ „Sauteure“

    Jetzt dacht ich grad, das ist ein französisches Wort zur Bezeichnung bestimmter Leute. „

    Ging mir auch so. Bin erst durch Deinen Kommentar erleuchtet worden.

  194. Zum FSV fällt mir (als Nicht-Frankfurterin) nur ein, dass ich in den 80zigern tatsächlich mal auf der Berger Str. arbeitete.

    Den Laden (Eduscho) gibt es heute nicht mehr, und am ehesten ist mir als Landei dort noch so was seltsames wie ein Frauenbuchladen in Erinnerung.

    Dessen Sinn hat sich mir bis jetzt nicht erschlossen ;)

  195. 211 – ich lese ab und an mal ein Frauenbuch: Man muss wissen, wie der Feind denkt.

  196. „Man muss wissen, wie der Feind denkt.“

    Ist das der Titel des Buchs?

  197. Ich schaue Frauenfilme sehr gerne.

    Wenn Gina Wild die Hauptrolle spielt.

  198. ZITAT:

    “ Man muss wissen, wie der Feind denkt. „

    Hera Lind?

  199. „denkt“???

  200. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Man muss wissen, wie der Feind denkt. „

    Hera Lind? „

    Habe ich abgebrochen. Schlimmer eindimensionaler Dreck. Ne, mein letztes Gurkenbuch war „1.000 Dinge die man bei Schwerelosigkeit tun kann.“

    http://www.amazon.de/1000-neue.....=8-3-fkmr0

    War sogar ganz witzig.

  201. Ich hätte da schon mal eine Idee…

    Eine Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs

    Eine Frau wird verlassen – auch noch in dem Moment, in dem sie es am wenigsten erwartet: als sie gerade versucht, eine Fantasie ihres Freundes in die Tat umzusetzen, in Strapsen und aufregender Schürze zu kochen. Doch der setzt sich lieber vor den Fernseher und schaut die Sportschau. Wutentbrannt verlässt Caroline nun ihrer beider Wohnung, fährt zur besten Freundin Marie, um sich abzureagieren und sich eine Strategie zu überlegen, wie es weiter gehen könnte, um recht bald zu bemerken, dass ihr Freund Max überhaupt keinen Bock mehr auf sie hat. Während sie trauert, macht er sich auf in den Urlaub mit Carolines Schwester Toni. Doch Marie wäre nicht die beste Freundin von Lola (wie Caroline auch genannt wird), wenn sie nicht schnell ebenfalls einen Urlaub für sie organisieren würde – in Ägypten.

  202. „War sogar ganz witzig. „

    Ficken – Sparkasse

  203. ZITAT:

    “ Schlimmer eindimensionaler Dreck. „

    Ach und ich dachte schon, Dich habe die Komplexität der Handlung und die Vielschichtigkeit der Charaktere gepaart mit der Individualität der genutzten Sprache überfordert… :)

  204. „einen Urlaub für sie organisieren würde – in Ägypten. „

    Wo alle vom selben italienischen Tauchlehrer abgestraft werden.

  205. Hessenadler Attila

    Halten wir mal fest:

    – Frauenbücher

    – Karneval in Knieritz an der Knatter

    – Abgang des Bundesschnäpschenjägers und Tränen in Schloss Bellevue

    – die Rechte von Biolandschlunzen mit Hollandrädern in der Frankfurter U-Bahn

    => dies hier muß wohl irgendwie ein Blog von Petra, Freundin, Joy oder Cosmopolitan sein…?

  206. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schlimmer eindimensionaler Dreck. „

    Ach und ich dachte schon, Dich habe die Komplexität der Handlung und die Vielschichtigkeit der Charaktere gepaart mit der Individualität der genutzten Sprache überfordert… :) „

    Ne – das war bei Gina Wild.

  207. Fahrräder und angezogene Frauen als Feindbilder. Langweilig. Ich fang‘ gleich an, über Glücksspiel Beschisseldorf zu schimpfen. Es sei denn, jemand kann berichten, ob und wie sich Abu im Training macht.

  208. 14.16 Uhr: CSU-Vize-Generalsekretärin Dorothee Bär spricht sich via Twitter für eine Frau im Bundespräsidentenamt aus. „Die Zeit ist reif für eine Frau! Überreif!“

    was ist denn mit der BioTante mit dem Fahrrad?

  209. Hier Beve,

    die Haupttribüne am Hang ist schon ein paar Tage weg. Sieht lustig aus. Ich würde da ja garnix mehr hin bauen.

    Am letzten Freitag konnte trotz verminderter Kapazität immer noch jeder Zuschauer eine komplette Sitzreihe für sich beanspruchen.

    Irgendwie ist mir ein bisschen mulmig vor dem Spiel. Die haben sowohl gegen Ingoldstadt, als auch in Duisburg sehr ordentlich gespielt. Kein Vergleich mehr zur Hinrunde. Wollen wir mal hoffen, dass Klandt seine Serie behält und sich jedes Spiel mindestens einen selbst in die Kiste legt. Der war doch vor 1 1/2-2 Jahren mal richtig stark. Wasn mit dem eigentlich los? Ich hatte ja lange auf eine stadtinterne Okanachfolge spekuliert. Aber nää. Klandt spiele wie Haupttribüne leer.

  210. ZITAT:

    “ Mein Bornheim. „

    +1

  211. ZITAT:

    “ Halten wir mal fest:

    – Frauenbücher

    – Karneval in Knieritz an der Knatter

    – Abgang des Bundesschnäpschenjägers und Tränen in Schloss Bellevue

    – die Rechte von Biolandschlunzen mit Hollandrädern in der Frankfurter U-Bahn „

    Ficken – Sparkasse nicht zu vergessen.

  212. Was macht mein Abu?

  213. ZITAT:

    “ Was macht mein Abu? „

    ABU 2012

  214. ZITAT:

    “ Aber nää. Klandt spiele wie Haupttribüne leer. „

    jo, aber gegen uns bin ich dann mal gespannt. die haben nichts zu verlieren. noch nicht mal ne tribüne :-)

  215. Aja ich sach ja. Mir iss mulmitsch.

    Wobei, wenn ich den Fußballfachmann in mir :) befrage… werden wir relativ locker mit 2 oder 3:0 gewinnen.

  216. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Der Präsident muss vom Volk gewählt werden!!! „

    Und dann macht er trotzdem was er, bzw was das Kapital will.

    Der Präsident muss vom Volk jederzeit abgewählt werden können. Und nicht nur der, sondern alle Erwählten.

  217. FC St. Pauli II vs VfB Lübeck 0:1 nach 18 Minuten.

  218. Nachdem ihr nicht aufgestiegen seid, werdet ihr euch wünschen am Bornheimer Hang spielen zu dürfen!!!

  219. 235 – wer ist eigentlich dieses Volk?

    ICH bin das Volk!

  220. ZITAT:

    “ Nachdem ihr nicht aufgestiegen seid, werdet ihr euch wünschen am Bornheimer Hang spielen zu dürfen!!! „

    Genau.

  221. ZITAT:

    “ FC St. Pauli II vs VfB Lübeck 0:1 nach 18 Minuten. „

    Das ist wahre Fußballbegeisterung.

  222. Wo ist denn dieser Bornheimer Hang?

  223. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ 235 – wer ist eigentlich dieses Volk?“

    ICH bin das Volk! „

    Du ? Du verdienst es sowieso nicht besser, als von diesen ganzen Wulffen vernascht zu werden.

  224. ZITAT:

    “ Wo ist denn dieser Bornheimer Hang? „

    In Bornheim. Direkt am Fußes des Hanges.

  225. ZITAT:

    “ Wo ist denn dieser Bornheimer Hang? „

    Da wo das Loch im Stadion ist

  226. Da gibts auch Hangküh. Seltene Gattung.

  227. Bornheimer Hang? Wozu? Zum Apfelgetränk?

  228. Also ich lass jetzt mein 6:0 im Tippspiel stehen, obwohl ich ja eigentlich mutig tippen wollte.

  229. ZITAT:

    “ Wo ist denn dieser Bornheimer Hang? „

    Am Asia-Imbiss vorbei, nach der Tanke links, direkt anner Autobahn.

  230. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Wo ist denn dieser Bornheimer Hang? „

    Den wirste noch kennenlernen. Deinen „schönen Fussball“ gibt’s dann da..

  231. ZITAT:

    “ Also ich lass jetzt mein 6:0 im Tippspiel stehen, obwohl ich ja eigentlich mutig tippen wollte. „

    Hah, Derbyfieber:-) Aber diese Miesepeter da drüben lassen sich nicht mal richtig provozieren. Aale Babbsäck, schwarz-blaue

  232. Bleiweste , Kopfballpendel , Zementschuhe. Zurück zu den Wurzeln!

    Dazu jede Trainingseinheit akkustisch untermalt von Hannes Wader Gesängen. Es könnte so schön sein in Fritz Funkel Gedächtnis Kampfbahn.

  233. ZITAT:

    “ Bleiweste , Kopfballpendel , Zementschuhe. Zurück zu den Wurzeln!

    Dazu jede Trainingseinheit akkustisch untermalt von Hannes Wader Gesängen. Es könnte so schön sein in Fritz Funkel Gedächtnis Kampfbahn. „

    Und Demut!

  234. ZITAT:

    “ Wo ist denn dieser Bornheimer Hang? „

    Im Internetz

    http://www.bornheimer-hang.de/

  235. Will der FSV wirklich mit einem 4-4-2 gegen die Eintracht antreten? Mutig.

  236. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 235 – wer ist eigentlich dieses Volk?“

    ICH bin das Volk! „

    Du ? Du verdienst es sowieso nicht besser, als von diesen ganzen Wulffen vernascht zu werden. „

    Zumindest mein Arsch schmeckt nach lecker Ingwer.

  237. hi rasender falke, frisch aus der presse:

    just for you: abu!!!

    http://www.eintracht.de/meine_...../11188429/

  238. ZITAT:

    “ Was macht mein Abu? „

    Hat heute mit trainiert.

  239. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Will der FSV wirklich mit einem 4-4-2 gegen die Eintracht antreten? Mutig. „

    Na klar. Die wollen dich ködern.

  240. Sofort werfe. Meier raus und Abu rein. 2-3(!) Übersteiger. Das treibt die Quetsche endgültig in den Wahnsinn.

  241. Der ist mir zu zielstrebig, dieser Abu. Frankfurter Fußball ist mehr die hohe, feine Schule;))

  242. Dadefür! Caio noch dazu, das wird ein Übersteigerfest!

  243. Welcome to the Eintracht Globetrotters – der weise Pflaumenaugust hatte von Anfang an Recht!

  244. nachdem ich schon uneigennützig was für falke getan hab´, jetzt noch was nur für die quetsche!

    enjoy!

    http://www.youtube.com/watch?v.....COrECfybpI

  245. ZITAT:

    “ nachdem ich schon uneigennützig was für falke getan hab´, jetzt noch was nur für die quetsche!

    enjoy!

    http://www.youtube.com/watch?v.....COrECfybpI

    Herrlich:-))

  246. tbk: bei mir kommt da nix

    Menno:-(

    Danke für die Mühe trotzdem

    Nur noch mal kurz:

    Sehr schöne Euphorie haben die: „Irgendwann werden wir schon an denen vorbeiziehen.“

    http://www.bornheimer-hang.de/.....ment-32477

  247. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ nachdem ich schon uneigennützig was für falke getan hab´, jetzt noch was nur für die quetsche!

    enjoy!

    http://www.youtube.com/watch?v.....COrECfybpI

    Herrlich:-)) „

    Dann trink doch mal „Lucozade“ statt immer nur Günters..

  248. Der Abu wird uns noch viel Spaß machen. Der kann auch über links, habe ich gelesen.

  249. Hoffer oder/und Mo in der Startelf?

    Wenn ich nür wüßte, welche Leibchen die beiden heute im Training getragen haben ..

  250. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Der Abu wird uns noch viel Spaß machen.“

    Das hat der Becker auch über „seinen“ Caio erzählt.

  251. traber von daglfing

    Solang ihn der Lorant ned lobt besteht Hoffnung….

  252. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Abu wird uns noch viel Spaß machen.“

    Das hat der Becker auch über „seinen“ Caio erzählt. „

    Genau.

    Ach so, zum Thema: Harmonie ist eine Strategie

    http://www.youtube.com/watch?v....._-PVSwbGrE

  253. @falke

    @268

    ZITAT:

    “ tbk: bei mir kommt da nix

    Menno:-(

    Danke für die Mühe trotzdem“

    wow, die mods haben die ersten trainingsbeobachtungen von abu schneller als der schall wieder rausgenommen, da stand was von präzisen pässen und raffinierten übersteigern und ähnliche schmankerl, aber die waffe soll wohl noch ganz geheim bleiben.

  254. Apropos Harmonie …

    Diese „Fußball”-Variante wäre doch mal was für den nächsten Blog-G-Kick: http://bit.ly/yXkQ9Y

  255. ZITAT:

    “ Paderborn! „

    Servus Österreich

  256. Spitzenreiter. Paderborn. Herrschaften.

  257. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Paderborn! „

    Servus Österreich „

    morgen am GD? Oder hast den Schwanz wieder eingekniffen?

  258. Das muss die beste zweite Liga ever sein.

  259. ich fänds ja klasse, wenn PB mit uns aufstiege

  260. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Paderborn! „

    Servus Österreich „

    morgen am GD? Oder hast den Schwanz wieder eingekniffen? „

    Mein Schwanz ist eisenhart, Geschwister Boccia. Morgen zehn einhundert Konstabler zum ersten Angstabbel. Rechne mit mildtätigen Menschen, diewo mich dann zum GD transportieren; da werde ich Dich mal schön zulabern.

    Bei viernull fange ich an zu verhandeln, Ihr verjammerten Hosenscheißer!

  261. „ich fänds ja klasse, wenn PB mit uns aufstiege“

    +1

  262. ZITAT:

    “ ich fänds ja klasse, wenn PB mit uns aufstiege „

    St. Pölten steigt nicht auf. Soviel zum Thema “ Uns“ !

  263. ZITAT:

    “ „ich fänds ja klasse, wenn PB mit uns aufstiege“

    +1 „

    Wobei ich auch bei jedem anderen Verein zugestimmt hätte, solange es bedeutet, dass wir aufsteigen…

  264. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich fänds ja klasse, wenn PB mit uns aufstiege „

    St. Pölten steigt nicht auf. Soviel zum Thema “ Uns“ ! „

    ach, Heinz

  265. Elfmeter Dünamö

  266. HA! Einseins – die Fahrradlampen hauns für uns raus.

  267. Pralinen für Dynamo

  268. ZITAT:

    “ Pauli „

    CD schon eingelegt?

  269. ZITAT:

    “ Was Hossa? Is doch nix passiert. „

    Doch, jetzt.

  270. Wenn die Jungs eine Stunde im strammen Tempo laufen, muss ich nicht mitmachen. Das bringt mir nichts mehr.

  271. Soviel zum Thema BVB… Relegation gegen Fortuna…. Köln…

    Die hab ich früher mit dem Arsch nicht angeguckt. Die meisten Menschen sind einfach unfaßbar blöde.

  272. Aber man sieht.. man kann sogar einen Verein hochbringen dessen Image früher von Günter Kutowski und Michael Lusch – der Name war Programm – geprägt war. Und pleite waren die auch.. Großartig.

    Verschenkte Lebenszeit.

  273. ZITAT:

    “ Gräme dich. Nicht. „

    Doch , doch doch, . Verdammte Hacke doch. Und du verstehst wenigstens was ich sage.

  274. Größenwahnsinnige! Als Arbeiterclub! Die werden schon sehen, was sie von ihren Meisterschaften und CL-Sieg haben.

  275. ZITAT:

    “ Größenwahnsinnige! Als Arbeiterclub! Die werden schon sehen, was sie von ihren Meisterschaften und CL-Sieg haben. „

    Industriebrache nicht vergessen. Unfaßbar.

  276. ZITAT:

    “ Lütkebohmert „

    Der war bei Schalke Du Depp

  277. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lütkebohmert „

    Der war bei Schalke Du Depp „

    Das ist ja etwas vollkommen anderes.

  278. Ich verzeihe Dir . Du bist halt jung und dumm.

  279. Für das jung kaufe ich das dumm mit.

  280. ZITAT:

    “ wen von euch war das?

    http://de.webfail.at/image/hau.....-bild.html

    bestimmt dem Gründel schon wieder.

  281. Hoppla. Dresden. Seh ich ja jetzt erst.

  282. Ich habe mir die Konfi der zweiten Liga angesehen, das Niveau heute war erbärmlich und die Plätze auch, eher grau als grün.

  283. Und die letzten Minuten sollte man abschaffen.

  284. ZITAT:

    “ Und die letzten Minuten sollte man abschaffen. „

    Dann würden wir aber doof gucken.

  285. Fan-Proteste in Hoffenheim – Sky Reporter Alexander Bonengel ist live vor Ort.

    https://fbcdn-sphotos-a.akamai.....0211_n.jpg

    Revolucion!

  286. Für oder gegen was sind die denn ?

  287. Wenn ich der Hopp wär würde ich sofort mein Geld abziehen und den Heribert anrufen. Undankbares Pack!

  288. Booo geil, Rehakles und Hertha verhandeln. Der Verein ist ja noch dümmer als ich mir es je vorstellen konnte.

  289. ZITAT:

    “ Für oder gegen was sind die denn ? „

    http://www.rnz.de//1899Hoffenh.....eich_.html

  290. ZITAT:

    “ Für oder gegen was sind die denn ? „

    Egal. Die Schals sind gebügelt.

  291. ZITAT:

    “ Booo geil, Rehakles und Hertha verhandeln. Der Verein ist ja noch dümmer als ich mir es je vorstellen konnte. „

    Von Rehagel retten lassen und dann Runjaic aus Darmstadt holen. Da gab es aus meiner Sicht schon dümmere Personalentscheidungen….

  292. Der Rehagel ist mit seinem Trainer-Latein zusammen mit Reimann in der Vergangenheit stehen geblieben. Der rettet höchstens seine Rente und sonst gar nix. Aber mir solls recht sein.

    Oh, Noveski mal wieder mit einem Eigentor.

  293. Wieviele Eigentore hat Noveski eigentlich inzwischen in seiner Karriere erzielt?

  294. Hoffenheim – Mainz.

    So schlecht ist’s im Unterhaus dann eigentlich doch nicht. ^^

  295. ZITAT:

    “ Hoffenheim – Mainz.

    So schlecht ist’s im Unterhaus dann eigentlich doch nicht. ^^ „

    Genau das dachte ich auch, als ich von der Partie las.

  296. ZITAT:

    “ Wieviele Eigentore hat Noveski eigentlich inzwischen in seiner Karriere erzielt? „

    Das war sein sechstes.

  297. ZITAT:

    “ Hoffenheim – Mainz.

    So schlecht ist’s im Unterhaus dann eigentlich doch nicht. ^^ „

    High Five

  298. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wieviele Eigentore hat Noveski eigentlich inzwischen in seiner Karriere erzielt? „

    Das war sein sechstes. „

    Das hat doch in Mainz seit Vlado Kasalo Tradition.

  299. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wieviele Eigentore hat Noveski eigentlich inzwischen in seiner Karriere erzielt? „

    Das war sein sechstes. „

    Und vier davon gegen uns und Hoffenheim…

  300. Wer zurzeit jammert ist Lilly Veh. Er ist wirklich ein

    armer Junge hat nur 22 Mill. für Spielergehälter.

    Und zusätzlich eine fragwürdige Elfmeterentscheidung am

    Montag ist diese böse Welt ungerecht.

    Sieht nur in Deutschland keiner außer den Anhängern

    des FC Fraport

    Hoffentlich verschluckt Lilly Veh noch an den Kieselsteinen.

    Gute Nacht

    ZITAT:

    “ Dieser unnütze Appendix ist sogar zum ignorieren zu unbedeutend. Als übellauniger, nach alter Mann riechender Sack, müßte ich den FSV ja eigentlich mögen. Tu ich aber nicht. . Ja, es war sehr nett, dass sie uns auf ihrer Bezirkssportanlage Asyl gewährten, indes, für irgendeine Form der Dankbarkeit sehe ich keinen Anlaß. Der FSV Frankfurt ist im Gegensatz zu seinem vermaledeiten Namensvetter die Inkarnation der Langeweile. Über die kann man sich wenigstens aufregen. Was einen als normal denkender Mensch dazu treibt ein Heimspiel des FSV zu besuchen, erschließt sich mir wahrlich nicht. Wenn es schon die Opposition zur Eintracht sein muß, ( Ein Arschloch hupt eben immer) dann wäre ich nach Darmstadt gegangen, oder meinetwegen auch nach Golgahta. Da ist wenigstens noch ein bissle Gift drin. Aber Bornheim? Never ever.. Die schmoren in ihrem eigenen Saft, einer Melange aus Gejammere, Starrsinnigkeit, Scheuklappen, Verbitterung über die böse Welt da draußen und einer erheblichen Portion Mißgunst, dass Parfum der ewig zu kurz gekommenen.. Wer`s mag. Ich jedenfalls nicht.

    Man muß sie am Samstag nicht demütigen, aber die Herstellung klarer Verhältnisse wäre wünschenswert. Ein weiterer lästiger Kieselstein auf dem Weg zurück. Mehr nicht. „

  301. ZITAT:

    “ Claudia Roth. Im Ersten. „

    Spielt die auch beim FSV?

  302. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wieviele Eigentore hat Noveski eigentlich inzwischen in seiner Karriere erzielt? „

    Das war sein sechstes. „

    Das hat doch in Mainz seit Vlado Kasalo Tradition. „

    Gute Güte, was Du noch für Namen rauskramst. Hatte der nicht in etwa das Tempo von Rada?

  303. ZITAT:

    “ Claudia Roth. Im Ersten. „

    Buaha. Ist irgendwo ein Glas Milch umgekippt?

  304. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wieviele Eigentore hat Noveski eigentlich inzwischen in seiner Karriere erzielt? „

    Das war sein sechstes. „

    Das hat doch in Mainz seit Vlado Kasalo Tradition. „

    Gute Güte, was Du noch für Namen rauskramst. Hatte der nicht in etwa das Tempo von Rada? „

    Schnell war der nur im Casino und bei Waffen- und Drogenhandel. Ansonsten hatten wir heute schon Kutowski und Lusch, da paßt Kasalo prima. Der spielte übrigens in Nürnberg in der Abwehr neben den Größen Jörg Dittwar und Ulf Metschies…. so etwas nahm unsere Offensive vor 20 Jahren zum Frühstück;))

  305. Un Nu?

    Was wollten die wertkonservativen Rock’n Roller von der Bild der Konsensangela mit der Aktion ursprünglich mitteilen? Bevor es sich verselbständigte?

    „Mudder, Du nervst wie die Sau“ ?? „Wir kein Gutti – kein Wulff für Mutti“??

  306. ZITAT:

    “ Schnell war der nur im Casino und bei Waffen- und Drogenhandel. Ansonsten hatten wir heute schon Kutowski und Lusch, da paßt Kasalo prima. Der spielte übrigens in Nürnberg in der Abwehr neben den Größen Jörg Dittwar und Ulf Metschies…. so etwas nahm unsere Offensive vor 20 Jahren zum Frühstück;)) „

    Das war das, was ich noch im Hinterkopf hatte. Erstaunlich, das Langzeitgedächtnis funktioniert einwandfrei aber was zum Teufel habe ich vor 5 Minuten getrunken?

  307. ZITAT:

    “ Wer zurzeit jammert ist Lilly Veh. Er ist wirklich ein

    armer Junge hat nur 22 Mill. für Spielergehälter.

    Und zusätzlich eine fragwürdige Elfmeterentscheidung am

    Montag ist diese böse Welt ungerecht.

    Sieht nur in Deutschland keiner außer den Anhängern

    des FC Fraport

    Hoffentlich verschluckt Lilly Veh noch an den Kieselsteinen.

    Gute Nacht

    ZITAT:

    “ Dieser unnütze Appendix ist sogar zum ignorieren zu unbedeutend. Als übellauniger, nach alter Mann riechender Sack, müßte ich den FSV ja eigentlich mögen. Tu ich aber nicht. . Ja, es war sehr nett, dass sie uns auf ihrer Bezirkssportanlage Asyl gewährten, indes, für irgendeine Form der Dankbarkeit sehe ich keinen Anlaß. Der FSV Frankfurt ist im Gegensatz zu seinem vermaledeiten Namensvetter die Inkarnation der Langeweile. Über die kann man sich wenigstens aufregen. Was einen als normal denkender Mensch dazu treibt ein Heimspiel des FSV zu besuchen, erschließt sich mir wahrlich nicht. Wenn es schon die Opposition zur Eintracht sein muß, ( Ein Arschloch hupt eben immer) dann wäre ich nach Darmstadt gegangen, oder meinetwegen auch nach Golgahta. Da ist wenigstens noch ein bissle Gift drin. Aber Bornheim? Never ever.. Die schmoren in ihrem eigenen Saft, einer Melange aus Gejammere, Starrsinnigkeit, Scheuklappen, Verbitterung über die böse Welt da draußen und einer erheblichen Portion Mißgunst, dass Parfum der ewig zu kurz gekommenen.. Wer`s mag. Ich jedenfalls nicht.

    Man muß sie am Samstag nicht demütigen, aber die Herstellung klarer Verhältnisse wäre wünschenswert. Ein weiterer lästiger Kieselstein auf dem Weg zurück. Mehr nicht. “ „

    Olle Kamellen ;)

  308. Ich mach jetzt was mit Ingwer.

  309. Ja CE, da kann ich zustimmen. Es gibt Spiele gerade aus der Zeit ab 1989, da sehe ich heute noch Spielzüge vor mir, kann viele Torschützen und Ergebnisse aus dem Eff-Eff nennen. Aber wer hat bei den Siegen gegen Union Berlin, Duisburg oder Karlsruhe vor 3 Monaten getroffen, wie waren die Torfolgen??? Schemenhafte Erinnerungen….

  310. @352 So geht es uns allen. Immer.

  311. Fortuna Köln…..Hannes Linßen Fussballgott

  312. @ 351 schusch

    Ich habe viel mit Ingwer experimentiert, habe

    jetzt eine Papaya kennengelernt.

  313. ZITAT:

    “ Hoffenheim – Mainz.

    So schlecht ist’s im Unterhaus dann eigentlich doch nicht. ^^ „

    Doch, denn da gehört diese Partie hin! Meine Wunschabsteiger für 2012 und notfalls auch darüber hinaus (denn diesmal werden sich wohl beide durchwurschteln. Schade!).

  314. Noch 2 Anliegen:

    – welche Deppen stimmen bei der FR Umfrage, wg.

    neuem Bundespräsidenten, mehrheitlich für den

    Pietisten Gauck? Die müssen alle 5 Jahre Knäckebrot essen!

    – Rehhagel wird mit 73 Jahren Trainer in Berlin, was

    ich denen gönne. Dann kann doch mein Vadder mit 89, als

    nachgewiesen erfolgreicher Panzerkommandeur, in den

    Kunduz. Er bekäme auch noch zu dem ganzen WK II

    Schrott den Lothar de Maizaire Veteranen-Orden.

  315. ZITAT:

    “ … Rehhagel wird mit 73 Jahren Trainer in Berlin, was

    ich denen gönne…“

    Mutig! Aber noch mutiger war die Nachfolgeregelung Skibbes bei uns; denn Rehhagen ist trotz seiner 73 deutlich proffessioneller und fitter als dieser peinliche Selbstdarsteller mit der übergroßen Nase! ;-)

  316. So. Bis Mitternacht auf FSV- Geister hier gewartet und da kam nix, wie morgen von denen auch nix (aber auch wirklich nichts) kommen wird. Testspiel-Charakter. Bembelritters Papa nach Afghanistan verspricht da schon mehr Spannung. Obwohl ja eigentlich: raus raus alle raus, soldaten, tasmanen, rotzlöffel und zahnärzte. Bon nuit a tous.

  317. ZITAT:

    “ welche Deppen stimmen bei der FR Umfrage, wg.

    neuem Bundespräsidenten, mehrheitlich für den

    Pietisten Gauck? „

    Ich glaube ohnehin nicht, dass der Gauck sich nochmal breitschlagen lässt.

    Göring-Eckart fände ich sympathisch. Aber die ist wohl bei den Schwarzen nicht konsensfähig.

  318. Mein Vadder stand zweimal vor Adolf

    einmal in Nürnberg, da hat er ein Gedicht

    aufgesagt,

    dann in Berlin, da waren alle Offiziere

    abgehängt.

  319. Die Aufregung entspricht dem Gegner

  320. ZITAT:

    “ Die Aufregung entspricht dem Gegner „

    Ich schlafe noch ein Weilchen.

  321. Matchday. Und mein Vadder hat seinen 75-er. Ich werd ihn von euch grüssen.

  322. Das ist ein lieber Mensch. Gruß zurück

  323. Die Speisekarte ist eine Katastrophe