Eintracht Frankfurt Harmonie

Fast könnte man meinen es wäre weder etwas passiert noch stünde irgendetwas von Bedeutung an. Es herrscht Ruhe in Frankfurt. Die BILD bringt eine weitere Homestory über Maik Franz. Der muss ja auch im Gespräch bleiben, weil er auf dem Platz in den nächsten Wochen kaum eine Rolle spielen dürfte. Und die Frankfurter Rundschau stellt dem Trainer ein paar Fragen. Leider nicht die Entscheidenden zu möglichen Aufstellungs- und Wechselfehlern am vergangenen Samstag beim Spiel in Hannover.

Vielleicht gab’s die aber auch gar nicht. Alles ist wundersam kuschelig und schmusig. Ich finde sowas ja ganz toll.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Einen tuffigen guten Morgen.

  2. Und schon lugt die Sonne schelmig zwischen den Wölkchen hindurch. Der Frühling!

  3. „Ich finde sowas ja ganz toll.“

    Immer noch im neuen Kleid unterwegs ?

  4. Wie gesagt: Du hast mir die Augen geöffnet, Doc. ;)

  5. Laut Trainer ist Clark immer eine Option. Ist ja auch Nationalspieler. Im Gegensatz zu Titsch-Rivero.

    Dann kann ja nichts mehr schiefgehen.

  6. Du willst mich doch nur veräppeln ; )

  7. Herr Kilchensnstein hatte die Augen aber zu : „Drei Rotsünder ?“

  8. „Drei Rotsperren“ wäre richtig gewesen, stimmt.

  9. ZITAT:

    “ Und schon lugt die Sonne schelmig zwischen den Wölkchen hindurch. Der Frühling! „

    Ich möchte aber vorsorglich folgende Warnung vorweg schicken, die bereits vor 2 Jahren in der taz die bedrohten Wesen auf Unbillen hinzuweisen suchte:

    Auch das noch

    Männer zu früh aus Winterschlaf erwacht. Das milde Wetter bringt die Männerwelt durcheinander …

    Das milde Wetter bringt die Männerwelt durcheinander. Erste Männer

    seien bereits aus dem Winterschlaf erwacht, teilte der

    Männerschutzbund am Dienstag mit. Damit seien sie in diesem Jahr mindestens einen Monat zu früh dran. Sollte es noch einmal eine Frostperiode geben, könnte das zumindest für Jungmänner gefährlich werden. „Das kann die Population erheblich reduzieren“, erklärte der

    Männerschutzverein. Ältere Männer hingegen könnten einige Frosttage vertragen, da sie durch dicke Schwarten vor der Kälte geschützt seien.

    Keine Sorgen muss man sich um die weibliche Bevölkerung machen. Die hat die milderen Temperaturen noch gar nicht mitbekommen. Mädchen und Frauen trotten noch wintertranig durch die Gegend. Gefährlich wird

    es für sie nur, wenn die Sonne länger als zwei Stunden scheint. Dann werfen sie sofort alle Kleider vom Leib und glauben, es wäre schon Sommer. Der Frauenschutzbund warnt deshalb vor Verkühlungen und vor Männern. Aber das nur aus Prinzip: Männer seien schließlich für

    Frauen gefährlicher als jedes Wetter, meinen die Frauenschützer.

  10. „Laut Trainer ist Clark immer eine Option. Ist ja auch Nationalspieler. Im Gegensatz zu Titsch-Rivero.“

    Richtig. Clark ist natürlich immer eine Option, sonst würde man ihn ja nicht in den Kader berufen. Und Titsch ist eigentlich auch kein Sechser. Der Trainer weiß schon, was er tut.

  11. Es ist nichts passiert und es steht auch nichts von Bedeutung an, Stefan. Genau so ist es.

    Titsch-Rivero ist allerdings ein Sechser. Aber was weiß ich schon? Jermaine Jones war ja auch Stürmer, bevor Armin Reutershahn eine Idee hatte, die dem Spieler später eine Menge Geld einbringen sollte.

  12. „… die dem Spieler später eine Menge Geld einbringen sollte.“

    Und Schalke den Aufschwung nicht zu vergessen!

  13. Vor knapp 40 Jahren dagegen, da war richtig was los: :-)

    http://kid-klappergass.blogspo.....itung.html

    Da gab es sogar Klatschen, Stefan, und keine Diskussion darüber, ob es vielleicht doch keine war. ;-)

  14. ZITAT:

    “ Und Schalke den Aufschwung nicht zu vergessen! „

    Häh? *schlauchsteh*

  15. Ein 1:2 ist keine Klatsche.

  16. Warum verpflichtet man eigentlich immer nur Trainer die es nicht richtig machen?

    Scheint aber kein Frankfurter Problem zu sein. Ordentlich gearbeitet hat am Ende nur der Deutsche Meister.

  17. Nicht nur der, Heinz. Der Tuchel ist auch ein Guter!

  18. ZITAT:

    “ „Ich finde sowas ja ganz toll.“

    Immer noch im neuen Kleid unterwegs ? „

    der Blogwart kann sowas tragen. Der hat ein Hutgesicht, für Kleider. Quasi.

  19. ZITAT:

    “ Nicht nur der, Heinz. Der Tuchel ist auch ein Guter! „

    Und der annere der von da kam, der olle Grinsekater.

  20. Aaaaaaaaah!

    Dieser Frühlingsmumpitz macht mich fertig!

    Wir haben am Wochenende verloren. GEGEN HANNOVER!

    Ochs, Franz und Teber sind gegen die Bayern gesperrt.

    Das Gefühl, das ich vor den Spielen gegen Hambuäch, Stuagät und Schalllke hatte – da geht noch was – ist weg.

    Am Samstag kriegen wir auf den Saque. Punkt aus.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, die Saison ist durch. Leider.

    Wenigstens soll das Wetter besser werden. Rein Fussball-Emotional ist bei mir dicker November.

  21. Tuchel ist in erter Linie mal ein schlechter Verlierer. Ob er ein guter Trainer ist kann ich nicht beurteilen.

  22. Die Österreicher sind sehr nette Menschen.

  23. „Tuchel ist in erter Linie mal ein schlechter Verlierer.“

    In diesem Charakterzug erkenne ich mich wieder.

  24. was ist eigentlich aus der Naturgesertzpartei geworden? Die mit dden yogischen Fliegern, die glaubten, durch positive Gdedanken die Welt zu einem Paradies verändern zu können? Schreiben die jetzt für Eintracht-Blogs?

  25. „Ochs, Franz und Teber sind gegen die Bayern gesperrt.“

    Na und? Wir haben einen Kader von ca. 25 Spielern. Auf geht’s, Eintracht!

  26. ZITAT:

    “ Ein 1:2 ist keine Klatsche. „

    Ein 1:4 schon.

    Und ein 0:4 erst recht. Vor allem, wenn dem Gegner drei Stammspieler fehlen. :-)

    Irgendwie fand ich das 1:2 aber auch, na sagen wir unangenehm.

    ZITAT:

    “ Warum verpflichtet man eigentlich immer nur Trainer die es nicht richtig machen? „

    Aus dem selben Grund, warum man Spieler verpflichtet, die es nicht richtig machen, Heinz. ;-)

    Und wirf mal einen Blick in die bei mir verlinkten Blogs zum HSV. Da bekommt Labbadia sein Fett weg. :-)

    Außerdem: Du kritisierst doch seit Wochen Bruchhagen, oder? Wo ist der Unterschied? :-)

  27. ZITAT:

    “ Der Tuchel ist auch ein Guter! „

    Tuchel ist auch noch was ganz anderes. Der neue Rangnick. Wenn einer von beiden hier mal Trainer werden sollte, hätte ich ein Problem mehr.

  28. „Ricardo Clark mal spielen zu lassen“

    Jou, lass den doch mal spielen. Warum nicht?

    Vielleicht könnten wir auch unter den Rundfunkhörern noch ne kurzfristige Verlosung „Das hr3-Mannschaftsmitglied des Tages“ machen. Warum nicht?

  29. Wir brauchen doch einen neuen Rangnick. Der alte hat sich irgendwie verbraucht.

  30. „Warum nicht?“

    Eben. Warum nicht? Er wurde gewogen und für gut genug befunden in den Kader einer ambitionierten Bundesligamannschaft aufgenommen zu werden. Warum also nicht?

  31. ich spekuliere mal: Rangnick geht nach VW, da wird dann bei Hopp ein Platz frei. Geld ist da zum Einkauf, man will mehr als Mittelfeld und schnell auch noch. Noch 8 Spiele, mantraisiere ich vor mich hin.

  32. „…da wird dann bei Hopp ein Platz frei.“

    Für wen Deiner Meinung nach?

  33. ZITAT:

    “ „…da wird dann bei Hopp ein Platz frei.“

    Für wen Deiner Meinung nach? „

    ich habe keine Meinung. Nur ein Mantra.

  34. Bruchhagen ist auch ein Versager. Er hat Skibbe geholt.

    Hätte er doch wissen müssen, dass der es nicht packt. Hier habens doch fast alle gewußt.

  35. „Hier habens doch fast alle gewußt.“

    Ich nicht. Ich war und bin pro Skibbe.

  36. ZITAT:

    “ Wir brauchen doch einen neuen Rangnick. „

    Ich brauche keinen.

    Ich könnte jetzt mal im Internet, das nicht(s) vergisst, die Beiträge über Handschriften, Konzepte, Systeme und Philosophien heraussuchen, die die Eintracht nicht hat, aber die Hertha und die TSG Hoffenheim im letzten Jahr so erfolgreich gemacht und nach vorne gebracht haben. ich könnte es, aber ich muss nicht ales machen, was ich kann.

  37. Heinz, du gibst Skibbe schon auf?

  38. Zitat MS: „Zum einen könnte es sein, dass der eine oder andere unbewusst denkt, mit 35 Punkten habe man sein Ziel schon weitgehend erreicht.“

    Ist doch ein guter, der Trainer !

  39. So, reise heute nach Leipzig. Rechne mit einem Abbelnotstand, werde mich aber mit dem Brausegetränk des örtlichen Gönners durch den Abend kämpfen.

    Ich find‘ Skibbe gut. So.

  40. ZITAT:

    “ Heinz, du gibst Skibbe schon auf? „

    Ich bin ein Schaf. Ich folge immer der Mehrheit. Dann macht man auch keinen Fehler.

  41. ZITAT:

    “ Bruchhagen ist auch ein Versager. Er hat Skibbe geholt. „

    Und das war eine seiner besten personalpolitischen Aktionen in den letzten zwei Jahren.

    ZITAT:

    “ „Hier habens doch fast alle gewußt.“

    Ich nicht. Ich war und bin pro Skibbe. „

    Ich auch. Er war mein Favorit und ich fühle mich bestätigt. Darf ich ihn deswegen nicht kritisieren, wenn ich einen Grund dafür sehe, Heinz? Ich habe es doch bei seinem Vorgänger nicht anders gehalten.

  42. Ich will dass Skibbe seine Ziele erreicht.

  43. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heinz, du gibst Skibbe schon auf? „

    Ich bin ein Schaf. Ich folge immer der Mehrheit. Dann macht man auch keinen Fehler. „

    aber die Mehrheit ist doch Pro Skibbe, nur eine unwissende Minderheit begehrt auf und meint, hinter des Übungsleiters Wortschwälle nicht viel mehr als Luft, heiss, auszumachen.

  44. ZITAT:

    “ Ich will dass Skibbe seine Ziele erreicht. „

    Das will ich auch, ich habe aber gewisse Zweifel und bleibe dabei, dass Skibbe als Trainer besser zu sein scheint als als Coach.

    Im Übrigen habe ich zwar eine Meinung aber keinen Manta.

  45. @MrBoccia,

    wir 2 Minderheit?

  46. Achso, ja dann habe ich das falsch verstanden. Pro Skibbe! Ganz klar.

  47. ZITAT:

    “ @MrBoccia,

    wir 2 Minderheit? „

    ich bin gerne Minderheit, das gibt einem ein Gefühl von Verruchheit

  48. Kid , du kannst doch kritisieren wen du willst.

    Du hast doch wie ich , Narrenfreiheit:)

  49. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @MrBoccia,

    wir 2 Minderheit? „

    ich bin gerne Minderheit, das gibt einem ein Gefühl von Verruchheit „

    In meinem Fall heißt das eher Verrauchtheit.

  50. Heinz, hier muss ich einschreiten: kid ist kein Narr.

  51. Haben wir nicht alle diese Freiheit? Ist es nicht völlig wurscht, was wir hier so schreiben? Spielt es eine Rolle, was Laien wie Du und ich über das Spiel denken? Ist es nicht am Ende wirklich völlig egal, weil wir zur Eintracht stehen, selbst wenn Stepanovic hier Trainer wäre?

  52. Na gut. Ich bin ein Narr und Kid hat die Freiheit zu sagen was er fühlt. Und ich begrüße das auch.

  53. Verruchte Verrauchtheit? Heimliche Treffen in Hinterzimmern, um verraucht Verruchtes zu planen. Yeah.

  54. Ich befürchte bei all dem nur, dass Korki am Samstag wieder nicht von Beginn an spielen wird.

  55. Es ist absolut wurscht was ein Laie wie ich schreibt. Das ist richtig.

  56. Ich sprach aber von „wir“.

  57. ZITAT:

    “ Ich befürchte bei all dem nur, dass Korki am Samstag wieder nicht von Beginn an spielen wird. „

    ich werde ihm am Freitag beim Training mein Mantra nahebringen. Das wird ihn durchhalten lassen.

  58. ZITAT:

    “ Ich befürchte bei all dem nur, dass Korki am Samstag wieder nicht von Beginn an spielen wird. „

    Um Robben abzusichern, wäre Korkmaz m.E. auch eher suboptimal. Ich wünsche ihn mir dann in Bochum von Beginn an.

  59. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich befürchte bei all dem nur, dass Korki am Samstag wieder nicht von Beginn an spielen wird. „

    Um Robben abzusichern, wäre Korkmaz m.E. auch eher suboptimal. Ich wünsche ihn mir dann in Bochum von Beginn an. „

    dazu habe ich gestern im Forum was geschrieben, ging aber leider in all dem Spycher-ist-scheisse-und-darf-nicht-spielen-Gebrüll unter.

  60. Robben muss Korkmaz absichern, nicht umgekehrt. Wann geht das endlich in eure Betonköpfe rein?

  61. Genau. Heimspiel. Wir. Attacke. Und schönen Tach, die Tretmühle ruft.

  62. Natürlich. Warum sollten wir uns vor den Bayern in die Hose machen? Schau Dir die letzten Ergebnisse von denen an. Hallo? Volle Hütte, du darfst als Eintracht-Spieler den arroganten Lederhosen mal so richtig zeigen, dass du’s auch drauf hast. Was kann es Schöneres geben? Ist doch völlig wurscht, ob da Teber spielt, ob Franz spielt, ja sogar ob Ochs spielt.

    Ich als Spieler wäre sowas von heiß auf Samstag …

  63. Ich hab gelesen was Du geschrieben hast. Ich kann aber nur für mich sprechen.

    Und mit dem Stehen zur Eintracht ist das so eine Sache. So mancher schlägt halt Frau und Kind und hält das für einen Beitrag zum gedeihlichen Zusammenleben der Familie. Steht halt jeder irgenwie anders. Bitte nicht in den falschen Hals bekommen.

    Ich möchte in Zukunft auch keinen mehr ausgrenzen.

  64. Stefan, ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalten kann.

  65. Dein neues Sprachkleid.

  66. „Und mit dem Stehen zur Eintracht ist das so eine Sache. So mancher schlägt halt Frau und Kind und hält das für einen Beitrag zum gedeihlichen Zusammenleben der Familie.“

    Wenn das als Vergleich zu „Kritik an Eintracht Frankfurt und / oder dem Trainer“ stehen soll ist das aber nicht besonders gelungen. Meine Meinung. Aber ich weiß was Du damit ausdrücken willst.

  67. „Dein neues Sprachkleid.“

    Ich habe viele Klamotten.

  68. Ne Viertelstunde jetzt schon.

    Frühstückspause.

    Denkpause.

  69. ZITAT:

    “ Natürlich. Warum sollten wir uns vor den Bayern in die Hose machen? Schau Dir die letzten Ergebnisse von denen an. Hallo? Volle Hütte, du darfst als Eintracht-Spieler den arroganten Lederhosen mal so richtig zeigen, dass du’s auch drauf hast. Was kann es Schöneres geben? Ist doch völlig wurscht, ob da Teber spielt, ob Franz spielt, ja sogar ob Ochs spielt.

    Ich als Spieler wäre sowas von heiß auf Samstag … „

    wenn man es sich so überlegt eigentlich schade, dass fronck und der gomez mario nicht fit sind, dawäre die motivation noch größer. und maik würde auf der tribüne mitgrätschen. wenn ich einer von den drei gesperrten wäre würd ich mir aber sowas von in den arsch beißen.

  70. „Ich habe viele Klamotten. „

    hoffentlich !

  71. ich finde, wir sollten die bayern am samstag mit frühem pressing, präzisen passspiel, ausgefeilten spielzügen und einer sehr guten chancenauswertung überraschen.

  72. ZITAT:

    “ Stefan, ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalten kann. „

    ach der meint das bestimmt nicht ernst, der erfindet gerade eine Kunstfigur

  73. @75: „Stephane, maitre des beaux artes. Amoureux de la Déesse.“

  74. ZITAT:

    “ Ich möchte in Zukunft auch keinen mehr ausgrenzen. „

    Du grenzt keinen aus, Heinz, wenn du ihn kritisierst. Es ist ein nicht auszuräumendes Missverständnis, dass man – vor allem, aber nicht nur im Internet – andere kritisieren darf, ohne selbst kritisiert zu werden.

    Natürlich gibt es auch Zeitgenossen, die nur negative Kritik kennen oder ihre Schmähungen für Kritik halten. Da tue ich mittlerweile im Internet das, was ich im richtigen Leben auch mache: Ich ignoriere sie. Und wenn ihre verbalen Blähungen gar zu übelriechend werden, wechsle ich die Ortschaft. Ich bin zu alt, um mir immer noch jeden Scheiß antun zu müssen.

  75. Skibbe sagt in der FNP:

    «Ricardo hat jetzt drei Wochen mit der Mannschaft trainiert», «das ist eine gute Gelegenheit für sein erstes Spiel.»

    Da binn ich mal gespannt, ich glaube nicht das, das eine gute Gelegenheit ist.

  76. „ich glaube nicht das, das eine gute Gelegenheit ist.“

    Und warum nicht?

  77. ZITAT:

    “ Ich als Spieler wäre sowas von heiß auf Samstag … „

    ….und da liegt der Hund begraben, wie hatte es doch gezwitschert: Der Trainer hat uns heiß gemacht. Selbst schuld der Mann, wenn er die Heizung dann abstellt. 

  78. „ach der meint das bestimmt nicht ernst…“

    Was meine ich nicht ernst?

  79. ZITAT:

    “ Da binn ich mal gespannt, ich glaube nicht das, das eine gute Gelegenheit ist. „

    Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn sich Clark für einen Vertrag empfehlen soll muss er spielen.

  80. „Wenn sich Clark für einen Vertrag empfehlen soll muss er spielen“

    Genau. Und er muss seine Tauglichkeit beweisen. Egal ob gegen Bochum oder gegen die Bayern.

  81. Er haette ihm mal die chance gegen Hannover geben sollen.

  82. Nochmal: Wo ist der Unterschied?

  83. Clark hat mehr internationale Erfahrung als die meisten anderen in Rot-Schwarz am Samstag. Warum soll ein US-Nationalspieler und WM-Teilnehmer gegenüber Leuten wie Teber, Köhler, Titsch, etc. abfallen? Im Gegenteil, zumindest noch erhoffe ich hier added value. Letztendlich spielt er genau an diesem Samstag a) um einen neuen Vertrag und b) um seinen Stellenwert in Südafrika. Mehr Motivation geht nicht.

  84. Richtig. Gehen wir einfach mal davon aus, dass Clark nicht viel schlechter als Teber ist. Jung kann Franz ersetzen, das wurde schon bewiesen. Und Caio spielt für Ochs. Ich wiederhole also meine Frage von gestern:

    Wo verdammt nochmal ist das Problem?

  85. Stimmt mehr Motivation geht nicht und Internationale Erfahrung hat der Mann auch.

    Aber der Mann hat noch keine Minute wo anders als in der MLS gespielt, da habe ich Angst…mal sehen ich hoffe natuerlich auch das diese Spiel fuer ihn der Durchbruch wird, waere fuer alle Beteiligten gut.

  86. @jj

    Was ich nicht verstehe: Warum wird (auch vom Trainer) in eine Mannschaft, die 1:2 in Hannover verloren hat, mehr Vertrauen gesetzt als in eine, die mit frischen Kräften unbelastet in ein Spiel geht?

    Ich verstehe es wirklich nicht.

  87. Wurde hier nicht auch gesagt das Clark im Training wie ein Fremdkoerper wirkt?

    Ich meine nur mann sollte ihm vielleicht erst einmal mal 30min in einem Spiel ausprobieren und nicht gleich ins Kalte Wasser gegen die Bayern.

  88. Na ja, bei Caio für Ochs geht schon ein wenig Dynamik und Zweikampfstärke verloren. Bei Clark kann man zumindest fehlende Spielpraxis aufführen, die braucht selbst ein Chris um wieder normale Leistung zu bringen und da kann dann im Zweikampf schonmal der eine oder andere Zentimeter fehlen. Jung gg. Franz ist wahrscheinlich ein Wechsel 1:1, wobei Jung auch nicht mehr so dynamisch her kam in seinen letzten Spielen.

    Aber das kann man alles durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ausgleichen. Da müssen die anderen vielleicht ein paar Prozent mehr geben, was gg. die Bayern ja sowieso vonnöten ist.

  89. „Na ja, bei Caio für Ochs geht schon ein wenig Dynamik und Zweikampfstärke verloren.“

    Aber wir gewinnen unter Umständen an Qualität im Spiel nach vorne und im Torabschluss.

  90. ZITAT:

    “ Ich meine nur mann sollte ihm vielleicht erst einmal mal 30min in einem Spiel ausprobieren und nicht gleich ins Kalte Wasser gegen die Bayern. „

    Es ist doch aber eine Frage der Alternative. Und Skibbe scheint Titsch-Riveiro nicht als eine solche zu sehen. Dann bleibt nur noch Clark. Fakt.

  91. Ich empfehle als taktische Maßnahme ein traditionelles verschlafen der ersten 15 Minuten inklusive einen Oka. Daraufhin schaltet die gegnerische Mannschaft im Glauben den Sieg bereits gesichert zu haben einen Gang zurück und wir steigern uns bis zur 90. Minute im Vogtschen „technich-taktichen-Bereich“.

    Und ich will Clark sehen. Von Anfang an. Jemand der wie Superman heisst erfüllt auch Champions-League erfahrene Profis mit Respekt. Werffe, den Jungen. EUPHORIE! Gnadenlose. Alles andere ist Schnullibulli.

  92. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich meine nur mann sollte ihm vielleicht erst einmal mal 30min in einem Spiel ausprobieren und nicht gleich ins Kalte Wasser gegen die Bayern. „

    Es ist doch aber eine Frage der Alternative. Und Skibbe scheint Titsch-Riveiro nicht als eine solche zu sehen. Dann bleibt nur noch Clark. Fakt. „

    Koehler DM? Korkmaz und Halil Aussen und Fenin in der Mitte, stellt sich die Frage ob Fenin ueberhaupt schon so weit ist.

  93. @jj: Warum sollte Skibbe ohne Not noch eine Umbesetzung mit Köhler vornehmen? Er muss die Truppe doch schon genung durhceinanderwirbeln.

  94. Wo ist eigentlich unser Stammtorschütze heute? ;)

  95. Ok. Egal. Will heißen: Nix zu verlieren.

    Wir gehen das Ganze wie ein Pokalspiel an, mit eigenen Gesetzen usw.

    Außerdem gestalten wir das Ganze als Experimentierfeld für Mannschaftsaufstellungen („Probieren über Studieren“).

    Einschränkung für jegliche hierauf fußende Hoffnung auf Perspektiven allerdings: Egal (sic…) wie es ausgeht, man wird keine verlässlichen Schlüsse daraus ziehen können. Gründe siehe oben, bzw. anders gesagt: Experimente, die aus der Not geboren werden, finden halt unter besonderen Rahmenbedingungen statt. Sie mögen vielleicht zum Punkt- nicht aber zum Erkenntnisgewinn beitragen.

    Wobei ich natürlich den Gewinn von Punkten alles andere als unsympathisch finde. ;)

  96. „Er muss die Truppe doch schon genung durhceinanderwirbeln.“

    Und das ist ja auch gut so. Denn diese „Stammformation“ war in den letzten Spielen nicht besonders erfolgreich.

  97. KÖPFE, ist doch KLAR!

    (ausm kicker…)

    Hannover: Zuversicht ist wieder eingekehrt

    „Köpfe sind wieder oben“

    Er hat es selbst als Spieler und Manager erlebt und weiß deshalb, wovon er spricht. „In den letzten Wochen entscheiden im Abstiegskampf nur die Köpfe und der Glaube an sich selbst“, betont Jörg Schmadtke, „wir sind dabei, das hinzubekommen.“ Schmadtke spürt die Veränderung in den Köpfen, achtet auch auf die Köpfe. „Die waren doch vor zwei Wochen noch alle unten“, so der 45-Jährige.

    „Schmadtke spürt die Veränderung in den Köpfen, achtet auch auf die Köpfe.“

    KÖPFE!

  98. „Köpfe“ schießen hier also hier die 100 ab. Soso.

  99. oh. das war dann wohl ein KOPF ball. hehe.

  100. Btw.Jetzt meldet Hanoi die erste Neuverpflichtung, an der angeblich Eintracht Frankfurt auch interessiert gewesen sei. MS habe den Stindl zweimal persönlich beobachtet. Viel Spaß am Maschsee.

    http://www.sat1.de/service/tel.....gnr=218_01

  101. @ UliSteinausWI

    OK,

    Clark wurde als Verstärkung geholt und nun wo ein Platz im DM frei geworden ist hat er die Chance sich zu beweisen, also mal schauen was der US Boy kann.

  102. Clark würde ich gegen Bayern nicht bringen. Das Spiel gegen Bayern ist für ihn nur eins unter vielen.

    Von einem hochmotivierten Titsch der um die Brisanz dieses Klassikers weiß. verspreche ich mir mehr.

    Soll Clark halt gegen Bochum ran. Treten sol er ja können.

  103. @Heinz

    Klar – kann man so sehen. Der Trainer ist aber offensichtlich der Meinung, dass Clark näher dran ist als Titsch. Und man sollte einem, der so agieren kann wie auf diversen Videos zu sehen, doch beibringen können, welche Bedeutung so ein Spiel hat, oder?

  104. Also, ich würde ja vielleicht was ganz anderes versuchen. Frei nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung oder wenn schon verlieren, dann richtig:

    Fährmann

    Jung – Russ – Chris – Spycher

    Schwegler

    Meier – Caio – Korkmaz

    Fenin – Altintop

  105. ZITAT:

    “ Clark würde ich gegen Bayern nicht bringen. Das Spiel gegen Bayern ist für ihn nur eins unter vielen.“

    Eins unter vielen ? Wie viele Spiele hat er denn bislang gemacht ?

  106. nein nein nein, nicht verlieren und shon garnicht richtig.

    noch son Ding wie im Pokal will ich – zumindest in dieser Saison – nicht mehr sehn.

  107. @UliStein

    Wie passt Deine Aufstellung zu Deiner Aussage „Warum sollte Skibbe ohne Not noch eine Umbesetzung mit Köhler vornehmen? Er muss die Truppe doch schon genung durhceinanderwirbeln.“?

  108. @Stefan: Gar nicht. Es war für mich die Überlegung, einmal losgelöst vom Gedanken auf eine eingespielte Truppe Rücksicht zu nehmen einmal was Neues zu probieren. Denn was in den letzten vier Spielen war macht doch eine solche Überlegung zumindest nicht abwegig, oder?

    Auch wenn ich – in der Tiefe meines Herzens – ein Mensch bin, der gewohntes vorzieht… ;-)

  109. Ich bin da eher für kontrolliertes bzw. kontrollierbares Chaos.

  110. @98

    “ Ok. Egal. Will heißen: Nix zu verlieren.

    Wir gehen das Ganze wie ein Pokalspiel an, … „

    Solange sie es nicht angehen wie unser letztes Pokalspiel…

    Ich würde Meier neben Schwegler nach hinten ziehen und Altintop verbieten ständig an der Aussenlinie zu kleben. Bei Jung habe ich keine Sorgen, schlechter als Franz damals im besagten Pokalspiel kann er kaum machen.

  111. ZITAT:

    “ Ich bin da eher für kontrolliertes bzw. kontrollierbares Chaos. „

    und wie sähe das aus?…Fenin als 6er, oder wie?

  112. „Ich würde Meier neben Schwegler nach hinten ziehen und Altintop verbieten ständig an der Aussenlinie zu kleben.“

    Das nenne ich mal einen ziemlich intelligenten Vorschlag. Und wer spielt Meier an Meiers Stelle?

  113. Um auch mal einen Allgemeinplatz zu verwenden. Vor der Mannschaft liegt das leichteste Spiel des Jahres. Der Trainer muß hier doch gar nichts mehr sagen. Normalerweise weiß jeder wenn wer vor sich und was er zu tun hat.

    Normalerweise.

    Wie soll das aber jemand begreifen dessen fußballerische Sozialisation auf irgendeinem Sportplatz im Mittlern Westen oder in den Rocky Mountains stattgefunden hat?

    Das kann er gar nicht begreifen.

  114. „Um auch mal einen Allgemeinplatz zu verwenden. Vor der Mannschaft liegt das leichteste Spiel des Jahres.“

    Ich finde nicht dass das ein Allgemeinplatz ist. Ich finde das ist die Wahrheit.

  115. ZITAT:

    “ Um auch mal einen Allgemeinplatz zu verwenden. Vor der Mannschaft liegt das leichteste Spiel des Jahres. Der Trainer muß hier doch gar nichts mehr sagen. Normalerweise weiß jeder wenn wer vor sich und was er zu tun hat.

    Normalerweise.

    Wie soll das aber jemand begreifen dessen fußballerische Sozialisation auf irgendeinem Sportplatz im Mittlern Westen oder in den Rocky Mountains stattgefunden hat?

    Das kann er gar nicht begreifen. „

    na er wird zumindest begreifen können das in diesem Spiel zigfach mehr Augen auf in gerichtet sind als sonst!

  116. Also hör mal, der FC Bayern ist schliesslich ein Weltklub, den kennt man auch in den Rocky Mountains – im Gegensatz zur Eintracht, by the way.

  117. Der Kerl bekommt die vielleicht einmalige Chance seinen (angeblichen) Lebenstraum (kicken wo die Großen kicken) zu verwirklichen.

    Das sollte jeder kapieren, der (wo) kein Brasilianer ist.

  118. Fährmann

    Jung – Russ – Chris – Spycher

    Clark – Schwegler – Köhler

    Meier – Caio

    Altintop

  119. Nikolov wird spielen. Da lege ich mich mal fest.

  120. oka

    jung – russ – chris – köhler

    schwegler – clark

    meier – caio – korkmaz

    altintop

  121. Auf sie mit Gebrüll:

    Nikolov

    Jung – Russ – Chris – Spycher

    Clark – Schwegler- Meier – Köhler

    Altintop – Fenin

  122. ein anderer Stefan

    Am Dienstag schon Aufstellung? Oh Gott, ich werd das Wochenende nicht mehr erleben… Trotz inzwischen eigenem Zucker- und Tütenmilchvorrat

  123. Und am Ende wird so gespielt:

    Nikolov

    Jung – Russ – Chris – Spycher

    Clark – Schwegler

    Caio – Meier – Köhler

    Altintop

    Was auch nicht so schwer zu erraten ist.

  124. Der Benni ist ja ein sog. „allrounder“, aber auf hinten links, nana, lief nicht „all“ so „round“, meine ich.

  125. ZITAT:

    “ Der Benni ist ja ein sog. „allrounder“, aber auf hinten links, nana, lief nicht „all“ so „round“, meine ich. „

    immerhin ist er flinker als Spycher,….so wegen robben und so…

  126. @129.

    Sage uns doch bitte auch noch die Kandidaten, Positionen und taktisch richtigen Zeitpunkte für die allfälligen Wechsel an.

  127. Hallo, ich melde mich aus den Rocky Mountains. Also fast. Jersey City, NJ. Ich bin immer noch stinksauer über Samstag. Und zwar ohne eine einzige Minute des Spiels gesehen zu haben. Während ich meinen Arsch um 5:30 aus dem Bett bewegt habe um meiner Tochter Fahrrad zu reparieren und den ganzen Tag geschafft habe wie ein Brunnenputzer damit ich das Spiel sehen kann und dann trotzdem das Spiel nicht gucken konnte, lassen die sich in Hannover schlagen. In Hannover. Das ist für mich tausend mal schlimmer als ein 1:4 gegen Schalke. Eine gefühlte Klatsche. Und Teber geht mir sowas von auf den Zeiger. Was soll Clark denn da schlechter machen?

  128. „Sage uns doch bitte auch noch die Kandidaten, Positionen und taktisch richtigen Zeitpunkte für die allfälligen Wechsel an.“

    Keine Häme, bitte. Die letzten vier Aufstellungen lieferte ich immer Tage zuvor völlig korrekt.

  129. @DA [134]

    Hallo, ich melde mich aus Sachsenhausen, Frankfurt. Auch ich habe keine einzige Minute des Spiels gesehen.

  130. ZITAT:

    “ Keine Häme, bitte. Die letzten vier Aufstellungen lieferte ich immer Tage zuvor völlig korrekt. „

    Das zeigt nur, wie schwach unser Kader besetzt ist: Der stellt sich – für den Fachmann – von selbst auf. ;-) Dumm nur, dass es der gegenerische Trainer auch schon immer Tage vorher weiß …

  131. Was aber niemanden hindert feinsinnige Analysen abzugeben.

  132. Was aber offensichtlich niemanden hindert feinsinnige Analysen abzugeben.

  133. „Der stellt sich – für den Fachmann – von selbst auf.“

    Für den Laien auch.

    „Dumm nur, dass es der gegenerische Trainer auch schon immer Tage vorher weiß …“

    Aus diesem Grunde werden donnerstags doch immer ein paar Nebelkerzen gezündet.

  134. und ich hab jede Sekunde des Spiels gesehn.

    Ohne Gagmann holen wir da mindestens einen Punkt und das anhaltende Rumgehacke auf Teber nervt mich sowieso.

  135. Der gegnerische Trainer kennt unseren Kader gar nicht, zumindestens den vom Samstag.

  136. Verschwindet man hier schon mit ohne Link im Gulli?

  137. ZITAT:

    “ Für den Laien auch. „

    Ich würde anders aufstellen. :-)

    ZITAT:

    “ Aus diesem Grunde werden donnerstags doch immer ein paar Nebelkerzen gezündet. „

    Auf die fällt aber leider keiner mehr rein.

  138. „Keine Häme, bitte.“

    Schon ok.

    :)

  139. „Was aber offensichtlich niemanden hindert feinsinnige Analysen abzugeben.“

    Meinst Du mich damit? Wenn ja – welche Analyse?

  140. Sehen wird ohnehin überschätzt. Wer wüßte das besser als ich.

  141. Ich wiederhole mal meine Frage: Meinst Du mich damit? Wenn ja – welche Analyse?

  142. ZITAT:

    “ Sehen wird ohnehin überschätzt. Wer wüßte das besser als ich. „

    nur ist das leider nicht abstellbar, selbst wenn die Augen geschlossen sind ;)

  143. Nein, ich meine dich net. Ich meinte DA und seine Bewertung von Teber.

    Was Du schreibst lese ich ohnehin nicht. Es sei denn ich will mich ärgern.

    Das will ich aber nur selten.

  144. „Was Du schreibst lese ich ohnehin nicht.“

    Deshalb schreibe ich ja auch nichts. ;)

  145. ZITAT:

    “ „Was Du schreibst lese ich ohnehin nicht.“

    Deshalb schreibe ich ja auch nichts. ;) „

    …..Deutlich spürbar ist dieses „Nichts“ in der „Stimmung“ der Angst, nicht in der Furcht vor etwas Bestimmtem, sondern in der tiefen, in uns verborgenen „Angst vor“, oder „wegen“. Nicht ganz unbestimmt, aber auch nicht in Worten fassbar, eben die Angst vor dem „Nichts“. In einer solchen Angst ist einem alles gleichgültig und zwar gleichermaßen gleichgültig nichts. Ob Eintracht oder Frankfurt, Tod oder Leben, es hat keine Relevanz. Eine merkwürdige Ruhe durchzieht einen, fast wie in der Stimmung der Langeweile, die dem Sein am spürbar nächsten ist, und doch nicht ganz. Dieser kleine, von uns gefühlte Unterschied zwischen den beiden Stimmungen, wieder nicht in Worten fassbar, aber als etwas „Fehlendes“ fühlbar, ist das „Nichts“…….

  146. Petra, wir müssen reden.

  147. ZITAT:

    “ Petra, wir müssen reden. „

    Willst du mich therapieren?:-)

  148. ZITAT:

    “ Petra, wir müssen reden. „

    Oder war das ein Ausruf der Verzweiflung?

  149. Ich könnte dich ein wenig anschweigen.

  150. http://www.spiegel.de/spiegel/.....80291.html

    SPIEGEL: Könnten Sie sich einen Wechsel zu einem anderen deutschen Verein vorstellen?

    YEBOAH: Nein. Frankfurt ist der stärkste Klub, ich bin der beste Stürmer der Bundesliga – das paßt gut.

  151. Gut Petra – dann halt wechhauen.

    Schon am Diensatg auf Wechhaumode – die Südpreußen können sich auf etwas gefasst machen.

  152. Mahlzeit

    von allen Übeln, die drohten, war Skibbe eines der kleineren. Groß wäre besser gewesen, wie man jetzt sieht. Sei’s drum, er passt zu uns. Endlich wieder Diva.

  153. Off Topic:

    Zamusi in New York? Das erste Foto!

    http://tinyurl.com/zamusiny

  154. Die Strumpfhosen stehen ihm nicht, ansonsten ok.

  155. Der Robben wäre aber bestimmt neidisch auf das Beinkleid

  156. Hätte gerne eine Alternative zu Spycher!!!!

  157. ZITAT:

    “ „Der stellt sich – für den Fachmann – von selbst auf.“

    Für den Laien auch.

    Von wegen, wir sid voller Überraschungen:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/fu.....889.de.htm

    ;-)

  158. ZITAT:

    “ Hätte gerne eine Alternative zu Spycher!!!! „

    Nicht nur Du.

  159. ZITAT:

    “ Gut Petra – dann halt wechhauen.

    Schon am Diensatg auf Wechhaumode – die Südpreußen können sich auf etwas gefasst machen. „

    was machst Du denn, hat es in der Zone etwa Internet?

  160. ZITAT:

    “ Hätte gerne eine Alternative zu Spycher!!!! „

    Fährmann

    Jung, Russ, Chris, KÖHLERBENNY

    Clark, Schwegler

    Fenin (/Caio), Meier, Korkmaz

    Antilop

    da tu ich von träumen

  161. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hätte gerne eine Alternative zu Spycher!!!! „

    Fährmann

    Jung, Russ, Chris, KÖHLERBENNY

    Clark, Schwegler

    Fenin (/Caio), Meier, Korkmaz

    Antilop

    da tu ich von träumen „

    sach ich doch die ganze Zeit,…..hier hört aber auch niemand zu ;)

  162. @163 Der Versuch wurde mit Petkovic schon gemacht, leider ohne Erfolg. Das zeigt aber, dass sich die Verantwortlichen der Notwendigkeit, nach einer Alternative zu suchen, durchaus bewusst sind. Der Gute wird ja auch nicht jünger. Nur woher nehmen, wenn nicht stehlen ?

    Bevor jetzt wieder die Forderung kommt, man müsse nur Geld in die Hand nehmen, sei der Hinweis gestattet, das mit Fenin, Caio, Bellaid un Korkmaz vier der sechs teuersten Zugänge in den letzten Jahren geholt wurden. Der aktuelle Vorstand ist also durchaus in der Lage, viel Geld auszugeben, mit welchem Erfolg, muss sich noch zeigen.

  163. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hätte gerne eine Alternative zu Spycher!!!! „

    Fährmann

    Jung, Russ, Chris, KÖHLERBENNY

    Clark, Schwegler

    Fenin (/Caio), Meier, Korkmaz

    Antilop

    da tu ich von träumen „

    Gegen die Bayern muss man das Spiel LANGSAM machen.

    Also mit Spycher und Caio.

    Ganz im Ernst: Eine frühe Führung der Eintracht wäre kontraproduktiv. Dann wachen die Barzis auf. Ideal wäre

    ein 1:0 in der 88. Minute.

  164. Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) „Altdeutsches Frühlingslied“, op. 86, 6 (text: Friedrich von Spee, 1591-1635.

    http://www.youtube.com/watch?v.....uxR-T-3KBY

  165. Ja da schießt ihm der Saft in die morschen Knochen

  166. Apropos Frühlingslied.

    Harmonie, tirili, tralala…

    http://tinyurl.com/yeaggpp

    Vosicht! Link ins Ausland!

  167. Ich würde gerne heute Abend bei einem Glas Apfelwein jemanden anschmachten. Hat irgendwer Zeit?

  168. Das wäre doch mal ein Kurztrainingslager für unsere Eintracht. Da könnte man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

    http://www.gruppenundvereine.c.....ertal.html

  169. @175

    wann und wo?

  170. Ab 17:00 Uhr. Ort ist mir egal.

  171. ZITAT:

    “ …

    Ganz im Ernst: Eine frühe Führung der Eintracht wäre kontraproduktiv. Dann wachen die Barzis auf. Ideal wäre

    ein 1:0 in der 88. Minute. „

    Wir müssen sie mit einem Fallrückzieher schocken.

  172. „Das wäre doch mal ein Kurztrainingslager für unsere Eintracht. Da könnte man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

    gruppenundvereine.com/gruppenreisen/46983-Oes…“

    Man kann ja über das Zillertal durchaus geteilter Meinung sein, aber eins muss man denen ja lassen: Die lassen sich immer wieder neue attraktive Angebote für den einfachen Fan einfallen. Einfach nur spitze!!!

    See you in tze Zillertal!

  173. 17 Uhr 15

    Bunt.

  174. „2. Tag: Erlebnis-Brennerei Erber in Brixen“

    Was ist eine „Erlebnis-Brennerei“?

  175. Es wird nicht besser!

    „Ja, die Verletzung von Marco Russ hat sich glücklicherweise nur als Muskelverhärtung herausgestellt. Da habe ich keine Bedenken. Er wird ein paar Tage kürzertreten, aber spielen können. Dasselbe gilt für Christoph Spycher.“

    Michael Skibbe im Interview.

  176. ein anderer Stefan

    Ah klar, konservativ behandeln.

  177. Irgendwie liest sich der kicker-Artikel wie zusammengelesenes der letzten zwei Tage…

  178. ein anderer Stefan

    Zurück zum Frühling.

  179. ZITAT:

    “ „2. Tag: Erlebnis-Brennerei Erber in Brixen“

    Was ist eine „Erlebnis-Brennerei“? „

    Sonnenstudio mit Animation

  180. Ich will mich auch anschmachten lassen:-)

  181. Dann komm doch auch, Petra.

  182. Wir erschüttern die Bayern durch Arroganz. Wir stellen Petkovic gegen Robben.

  183. Damit der sich totlacht? Nicht schlecht, gar nicht schlecht!

  184. Immerhin schießt Petko den Bal immer so hoch, dass wir allein dadurch Zeit gewinnen.

    Wenn der sich im Sommer nicht wenigstens ausleighen läßt, ist er echt bekloppt.

  185. Robben probiert Finte um Finte. Petkovic reagiert nicht und bleibt einfach stehen. Das endet schlecht für Robben.

  186. Petkovic bereitet mit einem geradezu endlos lange segelnden Ball ins zentrale vordere Mittelfeld den Angriff vor …

  187. Petkovic. Der macht mich aggressiv.

  188. … hier verpassen zunächst Schwein, dann van Bommel das flatternde Leder ….

  189. Coitus interruptus bei Altintop

  190. So, ihr Südseeinsulaner, wird das nix.

  191. Der Halil kommt langsam in Fahrt. Kann sein, dass er gegeb die Bayern trifft.

    Warum machen wir sowas nicht?

    http://www.transfermarkt.de/de.....tindl.html

  192. ZITAT:

    “ Nein, ich meine dich net. Ich meinte DA und seine Bewertung von Teber.

    Was Du schreibst lese ich ohnehin nicht. Es sei denn ich will mich ärgern.

    Das will ich aber nur selten. „

    Ich habe nicht analysiert. Dass Teber mich nervt ist eine allgemeine Feststellung. Ich habe bislang jede Sekunde des Fehlpasskönigs sehen müssen und gehe nicht davon aus das am Samstag besser war. Elf gelbe und eine gelb-rote Karte.

    Was ich gelesen habe ist, dass er ein absichtliches Handspiel begangen hat und bereits die gelbe Karte hatte. Ich weiß nicht was es da auf Gagelmann herumzuhacken gibt.

  193. ZITAT:

    “ Dann komm doch auch, Petra. „

    Soll ich?

  194. Ich würde mich ganz besonders freuen.

  195. ZITAT:

    “ Ich würde mich ganz besonders freuen. „

    Dann freu dich:-)

  196. „Warum machen wir sowas nicht?“

    Möglicherweise, weil es dieses Jahr schon sehr früh klar ist, dass die Eintracht nicht absteigen wird und daher nicht für die zweite Liga geplant wird. Ich glaube nicht, dass uns Stindl um 20 Prozent besser machen würde.

  197. Menage a trois?

  198. Soviel Schoppe haben die nicht als das ich dich schön find

  199. ZITAT:

    “ Das macht mich nachdenklich.

    http://www.spiegel.de/panorama.....41,00.html

    „Die perfekte Minute“ werde ich mir unbedingt anschauen, ist bestimmt lehrreich, so wie das Endlos-Quiz im HR hoffe ich. ;-)

  200. ZITAT:

    “ Ich weiß nicht was es da auf Gagelmann herumzuhacken gibt. „

    das wüsste man aber wenn man das Spiel gesehen hätte

  201. Ich hätte Stindl gerne bei uns gesehen. Wenn nicht unbedingt sofort, so hätte er uns doch zumindest im Lauf nächsten Saison weiter gebracht. 20% ist etwas Floskeloid.

  202. Gelbrot gegen TBär war so ziemlich die einzige größere Entscheidung am samstag, die korrekt war.

  203. der witz des Tages war die gelbe gegen caio, und man konnte schön sehn wie der Gagel schon förmlich drauf gewartet hat

  204. „17 Uhr 15

    Bunt.“

    „1715 Bunt. Bestätigt.“

    „Harmonie“!

    Diesmal offensichtlich echt.

  205. „Soviel Schoppe haben die nicht als das ich dich schön find“

    So redet man nicht mit einer Frau!

  206. ZITAT:

    http://www.spiegel.de/spiegel/.....80291.html

    „YEBOAH: Ich habe zuerst ein Probetraining bei Borussia Dortmund absolviert. Da mußte ich Runden laufen, einen Belastungstest machen, mir wurde Blut abgenommen und meine Laktatwerte wurden gemessen – schließlich haben sie mich nicht gewollt. Da habe ich an mir gezweifelt und bin nach Saarbrücken in die Zweite Liga gegangen. „

    Nochmal danke BVB, aber das ich auch mindestens die nächsten 30 Jahre keinen besseren Stürmer mehr im Adlerdress sehen werde ist auch bescheiden.

    Chapi und Tony wäre aber auch zu hart gewesen.

  207. ZITAT:

    “ „Soviel Schoppe haben die nicht als das ich dich schön find“

    So redet man nicht mit einer Frau! „

    Sind Heinz und Petra verheiratet?

  208. Miteinander? Nicht das ich wüsste.

  209. „Warum machen wir sowas nicht?

    http://www.transfermarkt.de/de.....tindl.html

    Also mit den KSC-Talenten ist das so ne Sache. Die Eintracht hat schon mal einen von denen geholt. Der fing zunächst an, Tore zu sammeln, hat sich jetzt aber auf das Sammeln von Karten konzentriert.

  210. ZITAT:

    “ Miteinander? Nicht das ich wüsste. „

    Dann ist es wahrlich unverschämt.

    Insgesamt hat sich unser letzter KSC-Einkauf schon bewährt.

  211. „20% ist etwas Floskeloid. „

    Völlig richtig. Mein bescheidener Versuch im Reiche der Polemik, offensichtlich nicht wirklich gelungen. :)

    Davon abgesehen glaube ich wirklich nicht, dass man davon ausgehen kann, dass Stindl automatisch eine Bereicherung darstellen würde. Er ist offenbar ein begabter, junger Spieler, der eine ziemlich gute Zweitligasaison spielt. Vermutlich ist er gut genug, um im derzeitigen Kader der Eintracht nicht unterzugehen, bestimmt würde er auch bei der Eintracht auf Einsatzzeiten kommen. Was seine Weiterentwicklung angeht habe ich allerdings so meine Zweifel — ich glaube nicht, dass man bei ihm in den nächsten ein, zwei Jahren eine Leistungsexplosion beobachten wird.

    Mit Stindl würde die Eintracht sich wohl nicht verschlechtern, aber würde sie sich deutlich (und die zwanzig Prozent lasse ich dieses Mal weg) verbessern dadurch, dass Stindl im Kader steht? Ich neige dazu, mit „nein“ antworten.

  212. ZITAT:

    …, aber würde sie sich deutlich (und die zwanzig Prozent lasse ich dieses Mal weg) verbessern dadurch, dass Stindl im Kader steht? Ich neige dazu, mit „nein“ antworten. „

    Konsequenterweise lässt man es in einem solchen Falle bleiben, wenn man im Sommer die Mittel für echte Verstärkungen haben will.

  213. war ja nur so ’ne Idee…

    ;-S

    Ich glaube, dass er sich durchgesetzt und bei und für uns gut gewesen wäre. Aber vielleicht kriegen wir ja auch ’nen richtigen „Kracher“. Oder wenigstens einen guten Linksverteidiger.

  214. HB schläft also wieder. :)

    Stindl wäre ein toller Spieler. So einer wie Clark. Ein echter Perspektivspieler

  215. ZITAT:

    “ Aber vielleicht kriegen wir ja auch ’nen richtigen „Kracher“. Oder wenigstens einen guten Linksverteidiger. „

    Ich glaub der ‚Kracher‘ ist einfacher. Gute Linksverteidiger sind ein rares Gut.

  216. Früher hätte ich ja auch noch gedacht, dass Stindl einer für die Eintracht wäre, aber mittlerweile bin ich durch und durch eingeskibbt: Ich will keine Perspektivspieler mehr! Ich! Will! Kracher!

  217. Clark wird die Entdeckung des Wochenendes werden.

  218. Steht der Spielbericht schon, Stefan?

  219. Kracher bzw. Knaller waren auch Inamoto und Mehdi. Obacht!

  220. Und Kweuke. Der war sogar eine Granate. Hach!

  221. @187. Stefan:

    „Irgendwie liest sich der kicker-Artikel wie zusammengelesenes der letzten zwei Tage… „

    Das wird daran liegen, dass der Artikel ursprünglich am Montag (oder Sonntag?) online ging. Dann wurde nachträglich die Russ/Spycher Thematik ergänzt. Das wird bei Kicker Online häufig so gemacht und erleichtert nicht gerade den Überblick, ob man etwas bereits gelesen hat oder nicht…

  222. „Steht der Spielbericht schon, Stefan?“

    Noch nicht ganz, da ich diesmal das Spiel sehen werde.

  223. @darkman

    Ah, danke. Wusste ich nicht.

  224. Clark bekommt den schnellsten Platzverweis der Saison. Ligarekord.

    @ Kunibert

    Der Markt ist überhitzt.

  225. Am 30.08 schlagen kluge Köpfe zu!

  226. ZITAT:

    “ Am 30.08 schlagen kluge Köpfe zu! „

    Aber nicht dieses Jahr. Im nächsten.

    Vielleicht.

  227. Ich hab gestern mal wieder gewettet.

    Ich wette, dass die Bayern zur Pause führen, die Eintracht am Ende aber gewinnt.

    Positiver und freudiger gehts nun wirklich nicht mehr. Die Eintracht siegt, alle sind glücklich, die Liga dankt uns und ich bin reich.

    So würd mir das gefallen.

  228. Ich erkläre dir nachher gerne wie die Liga funktioniert, Heinz.

  229. Ich freu mich

  230. spiegel.de/spiegel/print/d-13680291.html

    in dem Artikel steht Oskar Lafontaine hätte gesagt: Yeboah ist der einzige Schwarze der mir sympathisch ist

    Also das finde ich Grass, Oskar Lafontaine war damals Saarlands Ministerpräsident als Yeboah in Saarbrücken kickte.

  231. ZITAT:

    “ Clark wird die Entdeckung des Wochenendes werden. „

    Das glaube ich auch. Der wird einschlagen wie Fat Man.

  232. Das arme Stadion

  233. Ich bin mal gespannt ob der Robbentöter auch bei zweistelligen Plusgraden in Damenunterwäsche aufläuft.

  234. Der „Robbentöter“ wird Benny „the Head“ Köhler sein.

  235. Sischer dat.

  236. Warum beschäftigen die sich nicht mit dem nächsten Gegner

    http://www.abendzeitung.de/spo.....ern/172896

  237. ZITAT:

    “ Ich bin mal gespannt ob der Robbentöter auch bei zweistelligen Plusgraden in Damenunterwäsche aufläuft. „

    Ich glaube, der versteckt elektrische Zusatz-Energie-Booster da drunter.

  238. „Warum beschäftigen die sich nicht mit dem nächsten Gegner“

    Arroganz. Geht selten gut.

  239. „Ich glaube, der versteckt elektrische Zusatz-Energie-Booster da drunter.“

    Meinst du so länglich vibrierende Dinger?

  240. Hört, hört: „Es gehört heutzutage für einen Verein einfach mehr dazu, als nur ein Ticket an einen Fan zu verkaufen und zu hoffen: Es wird schon gutgehen.“

    http://www.abendzeitung.de/spo.....all/172514

    DIE haben FANs??

  241. „DIE haben FANs??“

    Ja.

  242. ZITAT:

    “ „Ich glaube, der versteckt elektrische Zusatz-Energie-Booster da drunter.“

    Meinst du so länglich vibrierende Dinger? „

    Jedenfalls Cybertechnologie mit Materialien aus der raumfahrt

  243. ZITAT:

    “ „DIE haben FANs??“

    Ja. „

    Der Schwalbacher Euro-Liga Gegner etwa?

    Das iss doch’n Hannebambel.

  244. Mit einer Mini-Klatsche sollten wir zufrieden sein. 0-2.

  245. ZITAT:

    “ Meinst du so länglich vibrierende Dinger? „

    Ähm aber nicht die länglichen vibrierenden Dinger für weibliche Fans, oder?

  246. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meinst du so länglich vibrierende Dinger? „

    Ähm aber nicht die länglichen vibrierenden Dinger für weibliche Fans, oder? „

    Doch, mit zweigang Halbautomatik.

  247. „Der Schwalbacher Euro-Liga Gegner etwa?“

    Genau solche Leute eben nicht. Aber es gibt ihn, den echten Bayern-Fan. Doch.

  248. ZITAT:

    “ „DIE haben FANs??“

    Ja. „

    Ich hätte so’n

    ;-)

    machen sollen. Im Grund ehat er ja recht der Herr H., auf den ich vor allem deswegen so gerne schimpfe, weil er’s so gut aushält. Leider fehlen in vielen Vereinen Führungspesonen, die Bezug zu Verein und Fans UND fachliche Autorität haben.

  249. Beweise Stefan, Beweise.

  250. „Beweise Stefan, Beweise.“

    Isaradlers Postbote.

  251. Der geht durch.

  252. Und davon gibt’s sicher noch ein paar mehr.

  253. ZITAT:

    “ „Beweise Stefan, Beweise.“

    Isaradlers Postbote. „

    Uah, das ist ja mysteriöser wie damals Roswell.

  254. Diese Vergnügungseinrichtung, die sie da gebaut haben, ist jedenfalls oft relativ gut besucht. Kein Vergleich mit jenseits der Alpen.

  255. Macht euch keine Sorgen, so wirds kommen.

    Nikolov

    Jung Chris Clark Köhler

    Schwegler Titsch

    Caio Korkmaz

    Fenin Altintop

  256. Guten Abend. War was?

  257. ZITAT:

    “ Guten Abend. War was? „

    Nachdem der erste Teil der Tagespartie verschlafen wurde, rennen wir noch einem Rückstand hinterher.

  258. dann müsste der Blogwart mal auswechseln, aber der sitzt ja lieber schweigend mitm Heinz. Kein Wunder, dass wir nur Mittelmaß sind.

  259. Die beiden haben schon die bunte Karte gekriegt und so das Team dezimiert.

  260. dann müssen halt die Jungen ran. CE, wo biste denn?

  261. Ich hab grad Nils Holgerson auf ner Wildgans vorbeifliegen sehn. Es wird Frühling.

    YEAH!

  262. ich erlaube mir einen kurzen Exkurs zum Fussball – wäre denn Petkovic als LV gegen Robben nicht mal so ne schlechte Aufstellung? Schnell ist der Kerl ja, und wenn er den Ball hat, einfach rausdreschen.

  263. ZITAT:

    “ Ich hab grad Nils Holgerson auf ner Wildgans vorbeifliegen sehn. Es wird Frühling.

    YEAH! „

    Heute vor 70 Jahren starb übrigens Selma Lagerlöf, die „Mutter“ von Nils Holgerson

    http://de.wikipedia.org/wiki/S.....erl%C3%B6f

  264. ZITAT:

    “ ich erlaube mir einen kurzen Exkurs zum Fussball – wäre denn Petkovic als LV gegen Robben nicht mal so ne schlechte Aufstellung? Schnell ist der Kerl ja, und wenn er den Ball hat, einfach rausdreschen. „

    Vor allem hoch, da haben die anderen Zeit, auf Position zu gehen.Trainingsbeobachter attestieren ihm auch, allein durch sein ausladendes Hinterteil die Laufwege von Robben beeinträchtigen zu können.

    Lies mal nach, Petko ist überwiegend abgelehnt.

  265. ich weiss schon, dass er abgelehnt wird. Aber schnell ist er, immerhin.

  266. Ach deswegen ist er so schwer zu sehen und mir deshalb noch nie aufgefallen.

    ;-)

    Ich geh ja nicht ins Training gucken und weiß es deshalb nicht selbst, aber wenn ich sehe, wie Skippy auch unsere Problemfälle immer mal wieder stark lobt und dann bedenke, dass er Petko NIE erwähnt, können dessen Trainigsleistungen eigentlich nichts taugen. Und „schnell“ muß man ständig eifrig trainieren…

  267. ZITAT:

    “ dann müssen halt die Jungen ran. CE, wo biste denn? „

    Genau, wir jungen machen es. Fakt.

  268. Hier bloggt die U 60.

  269. So, ich bin weg für heute.

    Als Abschied und Gruß an den Blogwatz ein Link zum Thema „Harmonie“

    http://www.youtube.com/watch?v.....NmKN2S-fec

  270. ZITAT:

    “ Hier bloggt die U 60. „

    U40, bitte

  271. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hier bloggt die U 60. „

    U40, bitte „

    Einigen wir uns auf U 50

  272. U35, bitte!

  273. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hier bloggt die U 60. „

    U40, bitte „

    Einigen wir uns auf U 50 „

    In’s Bett, Kinder!

  274. Bald bloggt hier die Ü 67

  275. Okay, ich oute mich: U 35.

    Damit also immer noch locker bulitauglich.

  276. Aber die Welt wird älter und älter.

  277. Mein Caio!

    Goooooooooal

  278. @albert: Wie stehen die Trends für den Frühling? Ich brauch nen Tapetenwechsel!

  279. „Wie stehen die Trends für den Frühling?“

    Pink-Schwarz!

    http://www.style.com/fashionsh...../S2010CTR/

  280. ZITAT:

    “ „Wie stehen die Trends für den Frühling?“

    Pink-Schwarz!

    http://www.style.com/fashionsh...../S2010CTR/

    Lecker.

    Btw: Was macht eigentlich Kate Moss?

  281. Oh nee, ist mir etwas telekomlastig. Wohl eher was für den Uli H. aus M. a.d. I.

  282. Pink-Schwarz, nicht schlecht. Schön fine ich übrigens, dass die Eintracht für das Heimtrikot der nächsten Saison endlich mal einen renommierten Designer haben gewinnen können. Ich kann mir gut vorstellen, wie das z.B. an Amanatidis aussehen wird.

    http://www.style.com/slideshow.....00030m.jpg

  283. „Ich kann mir gut vorstellen, wie das z.B. an Amanatidis aussehen wird.

    style.com/slideshows/2010/fashionshows/S2010C…“

    Wow, das ist mein neues Fan-Kleid!

  284. Damit, Albert, bist Du mit Garantie DER Hingucker in der Kurve.

  285. Viktoria würde mit diesem Gewand auch Berlin verzaubern.

  286. „Damit, Albert, bist Du mit Garantie DER Hingucker in der Kurve.“

    Ich sehe schon eine neue Ultra-Bewegung vor mir, die einfach nur „Brigade Kleid“ heißt.

  287. @273 Ist der Kapitän verletzt ?

  288. Ich finde es interessant, das hier allgemeiner Konsens zu sein scheint, dass eine Alternative für Spycher benötigt wird. Dem kann ich mich anschliessen, da es tatsächlich erfahrungsgemäß schwierig wird, wenn der Kapitän ausfällt.

    Daraus folgt für mich allerdings auch, dass Spycher spielt, wenn er zur Verfügung steht und noch keine Alternative in Sicht ist.

    Benny ist defensiv verschenkt.

  289. Welches Scouting betreibt eigentlich Lazio Rom? Die haben unseren Wuschu schliesslich auf dem Einkaufszettel.

  290. Lazio? Wirklich?

    Der einzige Schweizer, der kicken kann heißt Eren Derdiyok imho.

    Imho, wohlgemerkt. Denn Ahnung habe ich leider keine.

  291. ZITAT:

    “ Welches Scouting betreibt eigentlich Lazio Rom? Die haben unseren Wuschu schliesslich auf dem Einkaufszettel. „

    Neuaufbau in der Serie B.

  292. Möglicherweise suchen die einen Chefdiplomaten für den Vatikan.

  293. ZITAT:

    “ Lazio? Wirklich?“

    Zumindest wurde mal gemunkelt:

    http://www.4-4-2.com/displayne.....ycher.html

  294. ZITAT:

    „Btw: Was macht eigentlich Kate Moss? „

    Die kommt Freitag auch. Stelle ich mir zumindest so vor.

  295. „Neuaufbau in der Serie B.“

    Da wird die Reise hingehen, über Jahre hoffentlich.

  296. Da momentan alle ihr Abendessen geniessen bzw. schlürfen (Ü60), nutze ich mal die Zeit um eine Idee kund zu tun, die ich beim letzten Heimspiel mit einem Sektion-Süd-Separatisten (Holger) ausgeheckt habe.

    Angedacht ist ein Public-Glotzen beim letzten Spiel dieser Saison gg. die Radkappen (A) am 8. Mai in einer frankfurter Lokalität mit anschliessendem Tanz in den Mai unter dem Motto „Sonne, Samba, Caio“ bis spät in die Nacht.

    Vll. findet der Blogwart noch einen kleinen Quadratzentimeter um dieses Hochlicht zu bewerben.

    Dazke.

  297. Off topic

    Den Finanzchaoten aus Bielefeld hat man es mal richtig gezeigt.

    http://www.welt.de/sport/artic.....zogen.html

    Wettbewerbsverzerrung, aha.

    Da gibts doch noch einen Verein in der Gegend.

  298. was hast denn gegen Paderborn, Heinz?

  299. @heinz: Die Ostwestfalen sind für sowas noch nicht reif genug. Im „Revier“ gründet man für derartige Liquiditätsprobleme mal eben eine Tochter-GmbH oder 2,3,4,5.

  300. Die Ostwestfalen hängt man und die, sagen wir mal, Westwestfalen läßt man laufen

  301. ZITAT:

    “ Die kommt Freitag auch. Stelle ich mir zumindest so vor. „

    Nutten, Crack und Spielautomaten.

  302. ZITAT:

    “ Die Ostwestfalen hängt man und die, sagen wir mal, Westwestfalen läßt man laufen „

    Lobbyismus gibts auch im Profispocht, leider.

    Schlacke steigt nie ab. Fakt.

  303. Verbrechen lohnt sich eben doch.;)

  304. Nur mit guten Anwälten.

  305. Beihilfe lohnt sich mitunter auch:)

  306. Die DFL lebt von der „Beihilfe“.

  307. Gibt es schon irgendwelche Highlights vom Kracher Sevilla-Moskau?

  308. ZITAT:

    “ Gibt es schon irgendwelche Highlights vom Kracher Sevilla-Moskau? „

    grade 2 Tore innerhalb weniger Minuten

  309. und, Küss die Hand, Herr Blogwart

  310. ZITAT:

    “ Gibt es schon irgendwelche Highlights vom Kracher Sevilla-Moskau? „

    jup. 2 Tore. Auf jeder Seite eines.

  311. für die Langfristplaner – jemand am Freitag beim Abschlusstraining um 16:30 vor Orte zum fachsimpeln und skibbeunterstützen?

  312. Chelsea-Inter ist mir zu taktisch geprägt. Von mir aus kann die Übertragung abgebrochen werden. Gibt es Einspruch?

  313. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gibt es schon irgendwelche Highlights vom Kracher Sevilla-Moskau? „

    grade 2 Tore innerhalb weniger Minuten „

    Ja unn wer? 2 Tore standen bestimmt schon länger da.

  314. Holla, scheints sind alle mit dem Griesbrei fertig.

  315. „Ja unn wer? 2 Tore standen bestimmt schon länger da.“

    Mir reicht das als Info. Bin bescheidener Eintracht-Fan.

  316. „für die Langfristplaner – jemand am Freitag beim Abschlusstraining um 16:30 vor Orte zum fachsimpeln und skibbeunterstützen?“

    Handheb.

  317. Ein neues Kajo-Bild wäre mal wieder schön.

  318. ZITAT:

    “ Ein neues Kajo-Bild wäre mal wieder schön. „

    Am Main vor blühenden Weidekätzchen, hach.

  319. Der kann ja nur Kajo

  320. Gibt es denn keine Halbzeiergebnisse?

    Sorry für mein Drängeln, aber ich hab heute mit der Spitzhacke mein Fernsehkabel gekappt, leider.

  321. Jede CL-Berichterstattung ist nahezu gleich. Ganz gleich aus welchem Land sie kommt. Heute am Beispiel der schwedischen Übertragung. Gleiche cleane Studiowelten mit Experten zugestopft wie überall. Gleiche milchgesichtige Moderatoren in schlechten Anzügen, so Kerner-artig slick. Die gleichen Werbespots nur in anderen Sprachen, alles wie in Holland, Deutschland, Spanien, Italien, Ungarn, Österreich etc.pp…All the same. Europa ist ein völlig langweiliger, cleaner CL-Raum.

    Der Fußball macht müde.

  322. „Sorry für mein Drängeln, aber ich hab heute mit der Spitzhacke mein Fernsehkabel gekappt, leider.“

    Es steht 1-1 und 0-0. :-)

    In swedish?

    http://atdhe.net/15159/watch-c.....nter-milan

  323. Danke Albert.

    Swedish, sicher? Ich kann nur finnisch und ungarisch.

  324. ZITAT:

    “ „für die Langfristplaner – jemand am Freitag beim Abschlusstraining um 16:30 vor Orte zum fachsimpeln und skibbeunterstützen?“

    Handheb. „

    ah, der Watz. Soll mir recht sein, ein fähiger Analytiker zum Diskurs.

  325. Chelsea ist richtig schlecht, fliegen wohl raus.

  326. Inter ohne die gewohnte Auswärts Funkel-Taktik, und das auf der Insel, Reschbeggd.

  327. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „für die Langfristplaner – jemand am Freitag beim Abschlusstraining um 16:30 vor Orte zum fachsimpeln und skibbeunterstützen?“

    Handheb. „

    ah, der Watz. Soll mir recht sein, ein fähiger Analytiker zum Diskurs. „

    Wenn es klappt, komme ich auch. EFCHandheb

  328. ah, auch der CE. Das wird ein Hort der Kompetenz.

  329. „Inter ohne die gewohnte Auswärts Funkel-Taktik, und das auf der Insel, Reschbeggd.“

    Sieht gut, was Inter da macht. Stehen aber hinten trotzdem wie ne 1.

  330. Das ist jetzt aber etwas kontraproduktiv für die 5-Jahreswertung. Wenigstens trifft es mit Chelsea den Richtigen. ;-)

  331. Geiles Ding, wie Sneijder die Bälle einwickelt und genau timt und dann der Abschluss. Sehr kühl :-)

  332. gut, Chelsea ist raus

  333. ZITAT:

    “ gut, Chelsea ist raus „

    Und wie stehts bei den anderen Russen?

  334. die sind weiter, mit einem 2:1

  335. ZITAT:

    “ die sind weiter, mit einem 2:1 „

    Wichtig, weil das die Viertelfinalgegner der Dusel-Bazis werden.

    Wetten?

  336. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ die sind weiter, mit einem 2:1 „

    Wichtig, weil das die Viertelfinalgegner der Dusel-Bazis werden.

    Wetten? „

    mir egal. Irgendwie wird die CL immer langweiliger. Immer die gleichen vorne, kaum Überraschungen, nur noch Kohle und Werbung und Gäääähhhhn. Ich wünsche mir den alten Meisterpokal zurück.

  337. “ Irgendwie wird die CL immer langweiliger. Immer die gleichen vorne, kaum Überraschungen, nur noch Kohle und Werbung und Gäääähhhhn. Ich wünsche mir den alten Meisterpokal zurück.“

    Sach ich doch!

  338. So und jetzt Howard Carpendale (Sänger) bei Maischberger. Die vollkommene Abrundung.

  339. Ihr Langweiler, das war doch nur das Rahmenprogramm. Jetzt wirds erst spannend, wer sponsort die Zusammenfassung, wer den Moderator, den Torpfosten, die Eckfahne.

    DAS ist wichtig im 21. Jahundert!

  340. ZITAT:

    “ So und jetzt Howard Carpendale (Sänger) bei Maischberger. Die vollkommene Abrundung. „

    Halloh Oumas, isch bin zurugg. Glamour, baby!

  341. Achso, Bielefeld:

    „Hauptursache hierfür war einerseits die von den Fans nicht angenommene, neu konstruierte Osttribüne der Schüco Arena, ..“

    Als Gästefan sieht man von dort aus tatsächlich nichts aber mit blöden, die ein Mal im Jahr sowieso kommen kann man doch kalkulieren?

    http://www.faz.net/s/RubBC20E7.....ntent.html

  342. ZITAT:

    “ „Neuaufbau in der Serie B.“

    Da wird die Reise hingehen, über Jahre hoffentlich. „

    Wär nicht das erste Mal für die. Die kriegt man nicht tot. Traditionsklub halt.

  343. Eine selten peinliche Sendung im DSF. Es werden wieder mal lebenslange Stadionverbote gefordert. Wer zum Teufel ist eigentlich Dunya Hayali und was qualfiziert sie?

  344. „Dunya Hayali „

    Moderatorin des ZDF. Qualifikation: ZDF-Moderatorin.

    ABER: Das ist gut, sehr gut und gut so:

    http://www.augsburger-allgemei.....,4293.html

  345. Ach Heinz, da rennt man sich doch tot.

    Wenn der senile Lattek im DSF restbesoffen „Keine Fußballfans“ und „Mehr Polizei“ rauswirft, dann klatscht das ganze Steigenberger.

    Und sie waren mit Eisenstangen unterwegs, da in Berlin.

    Populismus rulez!

    Obs jetzt Islamisten, Hartz IVler, Migranten, Fußball-Chaoten, die Iraner, Amis, Israelis, Katholiken, 68er, Killerspiele-Spieler, Mofafahrer und sonst noch an allem Schuld sind, hauptsache man selbst in in diesen unruhigen Zeiten nicht verantwortlich für irgendetwas. Schuld am Niedergang sind immer die anderen, solange es Strom für den Fernseher gibt und man bequem davor sitzen kann. Und wenns keinen Strom für den mehr Fernseher gibt, na dann sind auch die anderen Schuld. Nur was kommt dann danach? Randalierend die Pizzaschachtel auf die Straße werfen? Man könnte dabei gefilmt werden und jemand sagt dann im Fernsehn, das ist ja kein Staatsbürger mehr, dagegen muss hart durchgegriffen werden.

    Wir alle, wenigen wissen, wies wirklich läuft, aber außer uns will es keiner wissen. Diese Leute, die nichts von nichts wissen wollen, kann man aber prima bedienen. Und die wählen dann auch einen.

    Wenn ich sonst nichts mehr im Leben werden sollte, geh ich in die Politik und erzähle populistischen Scheißdreck. Damit konnte man in Deutschland immer Karriere machen.

  346. „wies wirklich läuft“ war übrigens nur auf unseren kleinen Fußball-Kosmos bezogen, in dem allerdings Heinz und meine kleine Wenigkeit das einfach so behaupten können. Schamlos.

  347. @schusch: Lies mal den Lokalteil der Straits Times. Da sind dann auch mal Jugendliche die Bier(!!) aus Dosen (!!!) auf den Treppen eines Einkaufszentrums getrunken haben der ganzseitige Aufmacher. Inkl. Augenzeugenberichten.