Unser Thema: Hausaufgabe

FR-Grafik.
FR-Grafik.

Kinder, das ist ein Ding, was? Da unterliegt die deutsche U21-Nationalmannschaft, Hottes Jungs also, ausgerechnet den Engländern! Das muss man sich mal vorstellen. Wird sicher am derzeit vorherrschenden britischen Wetter gelegen haben. Der deutsche Nachwuchs ist ja eher etwas für südländische Temperaturen.

Aber das nur am Rande. Hat auch keinerlei Auswirkungen für die Zukunft, denn da holen sich sich Briten für die Liga wieder Leiharbeiter aus aller Welt, und die eigenen Talente verkümmern auf Sportplätzen in Cornwall oder Dorset. Man kennt das ja.

Das alles hat mit dem derzeit vorherrschenden Eintracht-Thema “Austrudeln” natürlich gar nichts zu tun. Da sitzt der Fokus auf dem kommenden Spiel gegen Hannover. Und um dies, wie auch den Rest der Saison, erfolgreich zu gestalten, ist Mastermind Thomas Schaaf am Wochenende in sich gegangen, wie die BILD zu berichten weiß, hat sich “Arbeit mit nach Hause genommen” (ja schalten diese Trainer denn niemals ab?) und ist mit einem bahnbrechenden 5-Punkte-Plan am Montag zurück auf die Arbeit gekommen, aus dem wir hier kurz Punkt drei zitieren wollen, weil die Umsetzung dieses Meilensteins natürlich der finale Durchbruch sein könnte

❸ Abwehr-Schwäche eindämmen. Torwart Kevin Trapp darf im Sommer auf eine Einladung der Nationalelf hoffen. Seine Leistung stimmt. Aber 52 Gegentore sind keine gute Empfehlung.

Da hätten wir natürlich auch vorher mal drauf kommen können. Hätte vielleicht so manchen Frust erspart.

Im diesem Sinne: Alles wird besser. Gut ist es ja schon.

Schlagworte: ,

315 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. “Pflanzt eure roten Banner der Arbeit
    Auf jeden Acker, auf jede Fabrik!
    Dann steigt aus den Trümmern der alten Gesellschaft die sozialistische Weltrepublik!”

    Vermutlich hilft Ernst Busch an dieser Stelle nicht weiter, aber dieser Trainer mit Sicherheit auch nicht. Und jetzt nehme ich dieses Eingangsbeitragsbild wörtlich.

  2. 5-Punkte-Plan? Nein, dieses Ding ist nicht aus der Feder von TS, völlig zusammengesammelt und mit “Plan” hat das nix zu tun…. BILD gehen die Themen aus. Ich dachte erst, dass seinen Scherz, als ich Deinen Eingangsbeitrag gelesen habe.

    Und doch könnte TS doch endlich mal das “Wie?” Des Bild-Plans ausarbeiten und sich hierzu gerne der Recherche (z.B. Hier, in unserm Revier) bedienen. Aus wenig etwas mehr machen, ich bin doch langsam auch genügsam und richte mich ein auf noch so ein Jahr.

  3. “ja schalten diese Trainer denn niemals ab?”

    :-) :-) :-)

  4. Oh, ein 5-Jahres-Plan!
    Von Schaaf lernen heißt Siegen lernen – oder so ähnlich.

    PS: Cromwell

  5. ZITAT:
    “Und doch könnte TS doch endlich mal das “Wie?” Des Bild-Plans ausarbeiten…”

    Im System der Planwirtschaft ist doch noch nie was vernünftiges rumgekommen… Insofern gibt es da durchaus Parallelen zu TS. Geiles Bild von ihm übrigens in der Bild zu dem eingangs zitierten Artikel…

  6. Punkt 5 des “Plans” ist übrigens auch lesenswert: Dort werden Klassenerhalt und Europa League Quali in einem Atemzug genannt!

  7. Wenn man die Quali erreicht, hat man auch den Klassenerhalt geschafft.

  8. ZITAT:
    “Wenn man die Quali erreicht, hat man auch den Klassenerhalt geschafft.”

    Mir würde die Quali reichen!

  9. Da gibt es jetzt endlich ein Konzept und hier wird immer noch gemault…

  10. Wer sagt eigentlich, dass das Austrudeln erst nach dem Spiel gegen Hannover beginnt?

    Ich befürchte, dass die Mannschaft in Stuttgart einen Kancks bekommen hat. Sie hatten kein Liga(heim)spiel, um zu zeigen, dass sie es “doch” können. Das hat gegen Hamburg und Paderborn gut geklappt. In Stuttgart, so meine ist, ist aber was zerbrochen. Die Spieler haben gelernt, dass sie es eben doch nicht können, dass sie immer wieder ausrutschen, wenn sie auch nur überlegen, nach den Sternen zu greifen. Das hat Spuren hinterlassen und ich befürchte eine lockere 0:3-Klatsche gegen Hannover, welche TS mit weiteren Durchhalteparolen kommentieren wird.

  11. Man freut sich doch immer wieder wenn man solchen Qualitätsjournalismus liest. Ich habe gar nicht darauf geachtet, aber sicherlich musste das ganze Team der B**D ran, oder?

  12. Dieses Titelbild verstehe ich als eine homage an die “Rote Front” , die hatten damals den besten Sportteil ever

  13. Gar nicht so einfach bei diesem Wind mit dem Fliwatüt am Baseler Platz zu landen.

  14. Der Baseler Platz versinkt in Schweizer Wetter

  15. Wusste ich es doch. Trapp ist an den 52 Gegentoren Schuld. Nicht die eklatante IV.

  16. Fußball ist ja Mannschaftssport

  17. @17 Liegt es am Ende doch am Kollektiv?

  18. Ein Rädchen greift ins andere.

  19. Schuld ist immer der Schiedsrichter, nie die Mannschaft; zumindest wenn es um die SGE geht.

  20. Wir gewinnen zusammen, wir verlieren zusammen.

  21. Elf Freunde müsst ihr sein!

  22. So geht’s Geschäft: Der HSV bietet Tuchel angeblich 12 Millionen Gehalt für vier Jahre und einen Einkaufsgutschein von 25 Millionen.

  23. Wer hat der hat.

  24. ZITAT:
    “So geht’s Geschäft: Der HSV bietet Tuchel angeblich 12 Millionen Gehalt für vier Jahre und einen Einkaufsgutschein von 25 Millionen.”

    die wollen in er 2.Liga wohl Krösus vor den Dosen werden

  25. ZITAT:
    “Gar nicht so einfach bei diesem Wind mit dem Fliwatüt am Baseler Platz zu landen.”

    Ah, ein Oldtimer, ganz ohne Assistenzsysteme, wäre was c-e.

  26. Hmm. Irgendwie mangelt es mir heute ein klein wenig an Motivation. Nur gut das ich hier sowieso jeden Tag aufgestellt werde.

  27. Würd ich nicht machen. Ich mag ja Gutscheine nicht so gern. Meist liegen sie in irgendeiner Schublade, wo man sie dann vergisst und erst findet, wenn sie abgelaufen sind.

  28. Wie sieht es denn beim Fliwatüt mit dem Pilotenschein und der Flugtauglichkeitsbescheinigung aus?

    Dr. Kunter, ist dies dein Fliwatüt-Modell?

  29. Morsche
    Beim HahahaSV frage ich mich immer wieder, wie es kommen konnte, dass die noch nicht abgestiegen sind.

    Na ja: zweimal Remis in der Relegation. Glück halt.

  30. Oh, ich muss noch ein e werfen.

    Schau hier, Mark: http://www.zuschauerpost.de/zu.....itobbi.jpg

  31. wer schaltet endlich den Trainer ab?

  32. Austrudeln, ganz klar.
    Aber da unne, im Tabellenkeller, da wird noch einiges an Kino geboten bis Ende Mai.
    Immerhin.

  33. ZITAT:
    “Wer hat der hat.”
    Wer hat, dem wird noch mehr gegeben.

  34. Was soll dieser Pessimismus. Der 7. Plate ist drin und wird geholt. Als ob man sich vor Hoffenheim und Bremen verstecken müsse.

  35. Apropos Austrudeln: Hab’ hier noch immer eine Stehplatzkarte gegen Hannover zuviel.

  36. ZITAT:
    “Apropos Austrudeln: Hab’ hier noch immer eine Stehplatzkarte gegen Hannover zuviel.”

    Wirf sie aus dem Fenster und erfreu dich dran, wie sie im Winde austrudelt.

  37. TV-Gelder sind wichtig! ENGLAND:

    “Der englische Fußball-Erstligist FC Southampton hat das vergangene Geschäftsjahr 2013/2014 mit einem Gewinn von umgerechnet über 45 Millionen Euro (33 Millionen Pfund) abgeschlossen. Ein Jahr zuvor hatte der Klub noch einen Verlust von 9,7 Millionen Euro (7,1 Millionen Pfund) eingefahren.”

  38. Ich sehe gerade, dass mein Link in der 29. nicht funktioniert hat. Ich meinte dieses Sondermodell http://images.fotocommunity.de.....cb168e.jpg . Das Original mit Robbi und Tobbi kenne ich natürlich.

  39. Toto, I’ve a feeling we’re not in Kansas anymore.

  40. Beim Thema Karten: hat jemand eine für mich für das Austrudelspiel am 17.4. gegen Mönchengladbach?

  41. Der HSV ist für mich ein Spiegelbild. Du baust permanent Scheiße im Management, wirfst weiterhin Geld zum Fenster heraus und die Führungskräfte werden mit Geld zugeschissen welches andere Leute (indirekt) verdient haben. RAUS RAUS RAUS aus der Bundesliga. Und dann Insolvenz in der zweiten Liga. Weg mit denen! Ich kann’s nicht mehr sehen!

  42. Der HSV ist das Griechenland der Bundesliga.

  43. Und es wird noch schlimmer werden. Der Zement ist fertig.
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  44. Da ist es doch besser man steigt mit einem geordneten Haushalt ab. Mir gab das immer ein unheimlich befriedigendes Gefühl.
    Auch wenn das in Hamburg oder Rawalpindi vermutlich nicht einen interessiert hat.

  45. Doof halt, dass der HSV nicht absteigt. Tja.

  46. Wurde schon Punkt vier des „5-Punkte-Plans“ besprochen? Finde ich jedenfalls ganz großartig. Vor allem, wenn man weiß wie sehr sich die Mannschaft durch die Appelle der sportlichen Leitung motivieren lässt und wie heiß sie auf der Zielgeraden für gewöhnlich ist. Wir werden einen Sprung in der Tabelle machen, der Unsummen an TV-Geldern in die Kassen spült.

    Wie viel bekommt man eigentlich für Platz 13?

  47. Der Dunstkreis fordert Reibungspunkte?

    Steffi Jones löst Thomas Schaaf als Trainer ab und Silvia Neid übernimmt den Vorstandsvorsitz von Heribert Bruchhagen!

    Aber was sag ich. Ich habe ja keinen blassen Dunst.

  48. ZITAT:
    “… Silvia Neid übernimmt den Vorstandsvorsitz …”

    Nein.

  49. Was für ein Langweiler:
    http://bit.ly/1G2RwPn

    Gut, dass wir ihn los sind.

  50. Ist Punkt 1 “Erringung der Weltherrschaft in 6 Monaten?”

    Ich kann keinen Plan ernst nehmen, der das nicht an oberster Stelle enthält.

  51. “Wie viel bekommt man eigentlich für Platz 13?”

    Einen geilen Hashtag!

    #überglücklich

  52. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Silvia Neid übernimmt den Vorstandsvorsitz …”

    Nein.”

    Doch.

  53. Hab ich da eben gerade in der FR betreffend unser aller Lieblingsverein und diese Saison das Wort, das mit “Um” anfängt und mit “bruch” aufhört gelesen. Völliger Blödsinn, sowas!

  54. “Da ist es doch besser man steigt mit einem geordneten Haushalt ab. Mir gab das immer ein unheimlich befriedigendes Gefühl.”

    +1
    Habe mal beim Würfeln alles verspielt. Haus und Hof waren aber in richtig gutem Zustand. Somit konnte ich dann innerhalb von Minuten alles übergeben. #überglücklich

  55. Bei mir trudelt nix aus, sondern wird mächtig kreuz- und quer über Balkon und Veranda geblasen. Und ich meine dabei fast bzw. über einen Zentner schwere Kübelpflanzen; von längst dahin gerafftem -diverse Einfahrten und PKWs zierendem- Kleinkram gar nicht erst zu reden.

    Hoffentlich fällt unten im Stadtwald mittlerweile keinem die Botanik auf den Kopf.

    Unabsteigbarer Dino? Obwohl wir ihm diese Saison alle Punkte nahmen (in der letzten schenkten wir ihm 4), und trotzdem wir alle anderen Abstiegskandidaten unfairerweise stark begünstigten?
    Also, an uns liegt das nun ja nicht.

  56. Ach, der Ingo … auch so ein verliebter Narr:
    „Viele hoffen auf eine Rückkehr des in Wolfsburg kreuzunglücklichen Sebastian Jung als Rechtsverteidiger. Ein Szenario, das im Moment aufgrund von Jungs Verdienst (fast vier Millionen Euro) und den VfL-Aussichten (Champions League) noch nicht realistisch erscheint, aber großen Charme hätte.“ (FR-Online)

    Ich sag’ dazu nur eines und zwar … Ochs! Denkt an meine Worte.

  57. Jung also fix. Passt.

  58. Will ich net.

  59. keine Rücksicht auf Einzelschicksale

  60. Ich will ihn auch nicht.

  61. Aus alt mach neu, gleich jung!

    Und ich dachte, Sebi fühlt sich wohl auf dem Golfplatz aller Golfplätze mit Namen VW!

  62. Wir brauchen welche mit Biss. Biss um die Worscht un net bissi Sahnetorte knabbern.

  63. Einer mit Biss würde auf der Bank sitzen oder auf der Tribüne. Pro­g­nos­ti­zie­ren ich jetzt einfach mal

  64. Bei Biss fällt mir nur der da vom katalainschen FCB ein. Der hat Biss!

  65. ZITAT:
    “Einer mit Biss würde auf der Bank sitzen oder auf der Tribüne. Pro­g­nos­ti­zie­ren ich jetzt einfach mal”

    Kannst du eigentlich auch positiv denken? ;-)

  66. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Einer mit Biss würde auf der Bank sitzen oder auf der Tribüne. Pro­g­nos­ti­zie­ren ich jetzt einfach mal”

    Kannst du eigentlich auch positiv denken? ;-)”

    Jetzt wo du es sagst, Ich sollte mal wieder ein entsprechendes Seminar besuchen

    ” Hessisch granteln für Fortgeschrittene” oder sowas ähnliches:-)

  67. @67
    klingt charmant :-)

  68. ZITAT:
    “Wir brauchen welche mit Biss. Biss um die Worscht un net bissi Sahnetorte knabbern.”

    da stimme ich zu Falke. Wenn Jung jetzt zurück käme, hätt er keinen. Daher stimme ich auch dem grossen Philosophen Stefanus Watzikus dem 1. in seinem literarischen Meilenstein “Will ich net” vollumfänglich zu.
    Rechtsverteidiger wachsen nicht auf Bäumen, ok. Aber hier immer wieder Rettungsschirme aufzuspannen für welche die auszogen es woanders besser zu haben und dann reumütig feststellen mussten, dass es bei Mutti daheim doch am schönsten ist, hat uns überhaupt erst in die Lage gebracht, dass wir hier noch vor Ostern über austrudeln reden müssen. CONTRA Heimscheisser !

  69. “Hessisch granteln für Fortgeschrittene” oder sowas ähnliches:-)”

    Den Referenten kennen wir alle.
    Seminar findet jeden Donnerstag an der Konsti statt, gerne auch mit Gastsprechern.

  70. ZITAT:
    “Geheimspiel ausverkauft!
    http://www.germania09.de/index.....038;id=649

    Gibts jetzt nur noch Geheimspiele und kein Training mehr?

    Und wird da der Fünf-Punkte-Plan umgesetzt?

  71. Ich weiß nicht, Petra. Ich geh ja wieder mal nicht hin.

  72. ZITAT:
    “Hessisch granteln für Fortgeschrittene” oder sowas ähnliches:-)”

    Den Referenten kennen wir alle.
    Seminar findet jeden Donnerstag an der Konsti statt, gerne auch mit Gastsprechern.”

    ich könnte “subtiles Beschimpfen des Deutschen mit ihm unverständlichen Ausrücken, wonach er glaubt gelobt worden zu sein” anbieten

  73. spendiere dem Ausrücken ein D

  74. Aber Ausrücken war doch unverständlich genug ;-)

  75. ZITAT:
    “…. Aber hier immer wieder Rettungsschirme aufzuspannen für welche die auszogen es woanders besser zu haben und dann reumütig feststellen mussten, dass es bei Mutti daheim doch am schönsten ist…”

    Da fällt mir aus jüngster Zeit nur Russ ein und das war eine gute Verpflichtung. Rode würde ich auch zurücknehmen. Aber bei Jung sind wir d’accord. Zu weich.

  76. Etwas mehr Stimmung wenn ich bitten darf

    http://youtu.be/a3Cv0sV3Gms

  77. ZITAT:
    “Geheimspiel ausverkauft!
    http://www.germania09.de/index.....038;id=649

    Kicken bei dem Wetter, das kann man den armen Jungs doch nicht zumuten. Da muss doch der Gesetzgeber endlich mal einschreiten.

  78. Ich muss nachher nach Vilbel. Ist denn die Strecke frei. Es windet doch so.

  79. Die Strecke ist net frei. Es liegt Wind druff :-)

  80. Vilbel meldet Sonnenenschein

  81. Frings hat den Trainerschein. Wäre doch nicht schlecht: einen Norddeutschen für einen Norddeutschen und man kann prima skandieren. ” Lutscher raus! Lutscher raus ! “

  82. In Niederrodenbach nennt sich das Stadion “Waldstadion”. Sehr sympathisch!

  83. @Falke

    Preuß,Jones und Amanatidis wären noch Beispiele aus älterer Vergangenheit, denen allerdings ebenso wie Russ oder im hypothetischen Falle Jung, natürlich individuell kein Vorwurf zu machen ist, da sie ja nix dafür können, dass wir so einfallslos bzw. scouting-behindert sind. Die Frage nach einem Rode stellt sich gar nicht, da der wohl einer ist, der sich auch einer scheinbar unmöglich erscheinenden Herausforderung stellt, und alles tut um sie dennoch zu meistern deshalb einer den wir tatsächlich brauchen könnten.

    Nicht falsch verstehen, ich sage nicht dass das alles für sich betrachtet falsche Entscheidungen waren, sondern die Summe der Einfallslosigkeiten und wohlwollenden Hofierungen sobald einer auch nur mal ein kleines bisschen kicken kann ergeben auf lange Sicht einen Teamspirit des “gerade mal so hoch springen wie man muss”.

  84. Ochs nur im Doppelpack mit Albert Streit. Ich habs gern harmonsich

  85. Wer höher springt, als er springen müsste, wird sogleich von einem der Vereine mit mehr Geld eingefangen, die anderen bleiben uns erhalten. Das Ergebnis dieser Entwicklung ist bekannt und wir bekommen es zu spüren.

  86. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…. Aber hier immer wieder Rettungsschirme aufzuspannen für welche die auszogen es woanders besser zu haben und dann reumütig feststellen mussten, dass es bei Mutti daheim doch am schönsten ist…”

    Da fällt mir aus jüngster Zeit nur Russ ein und das war eine gute Verpflichtung. Rode würde ich auch zurücknehmen. Aber bei Jung sind wir d’accord. Zu weich.”

    Solange Sebastian Jung bei uns war, habe ich so etwas nie gehört und gelesen.

  87. ZITAT:
    “harmonsich”

    :-))

  88. ZITAT:
    “Wer höher springt, als er springen müsste, wird sogleich von einem der Vereine mit mehr Geld eingefangen, die anderen bleiben uns erhalten. Das Ergebnis dieser Entwicklung ist bekannt und wir bekommen es zu spüren.”

    Das ist richtig, aber auch nichts was man am Ende jeder Saison entsetzt von Neuem feststellen müsste. Wenn ich diese Spieler nicht halten kann (und das können weder wir, noch Hannover/Mainz/Freiburg etc.) muss ich allerdings JEDERZEIT Lösungsstrategien parat haben. Sei es durch gutes Scouting (Hannover unter Schmadtke) Eine gute Jugendarbeit (Freiburg) oder kluge Transfers gepaart mit taktisch anspruchsvollem Training (Mainz besonders unter Tuchel). Wir haben Hasebe und Chandler weil sie eben grad abgestiegen waren als unsere Verantwortlichen vom Stuhl gefallen sind ob der völlig unerwarteten Abgänge von Spielern die sich über das Niveau der SGE entwickelt hatten, nicht weil wir explizit auf irgendeinen Abgang vorbereitet gewesen wären und uns genau diese Spieler dafür ausgesucht hätten.

  89. ZITAT:
    “Geheimspiel ausverkauft!
    http://www.germania09.de/index.....038;id=649

    Hoffentlich fotografiert niemand.

  90. @san
    Wie sagte Isaradler diesbezüglich? Die Kamera darf das Futteral nicht verlassen. :-))

  91. MWA:

    Finde das Krisenmanagment der Bundeswehr Top.

    Die Idee muss man erstmal haben

    http://www.welt.de/satire/arti.....wehre.html

  92. TV-Hinweis:
    Falls jemand heute einen netten Fußballabend auf Eurosport machen wollte:
    18.30 U20 GER – U20 CZE
    20.45 ITA – ENG

    Ersteres wurde wg. Unwetterwarnung in Aue abgesagt.

  93. Warum denkt man eigentlich bei Neuverpflichtungen sofort an ehemalige Adler? Weil die bewiesen haben, dass sie es eine Zeitlang im Frankfurter Zirkus ausgehalten haben?

    M.E.n. dürfen gerne mal andere ran.

  94. ZITAT:
    “M.E.n. dürfen gerne mal andere ran.”

    Also pro Westermann und Prödl.

  95. http://m.faz.net/aktuell/rhein.....14648.html

    Wer hat gesagt wir haben nur brave Buben in der Mannschaft?

  96. Merhawwesefertischgemacht!

  97. Und nach der Arbeit .. etwas Sport.. zur Leibesertüchtigung und Befreiung des Geistes.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....14405.html

  98. So, komme gerade von meinem Therapeuten zurück. ..es ist nur ein Bild…es ist nur ein Bild….
    Der hat zwei Stunden und 4 Spritzen gebraucht ..es ist nur ein Bild…es ist nur ein Bild…. um mich aus meinen Schwankungen zwischen Angstzuständen ..es ist nur ein Bild…es ist nur ein Bild…. und hysterischen Lachanfällen heraus zu holen. ..es ist nur ein Bild…es ist nur ein Bild….

    Kann man denn nicht mal vorwarnen oder ganz drauf verzichten ..es ist nur ein Bild…es ist nur ein Bild…. solche Horrorbotschaften wie über dem Eingangsbeitrag hier ..es ist nur ein Bild…es ist nur ein Bild…. ins Netz zu stellen?

  99. ZITAT:
    “Und nach der Arbeit .. etwas Sport.. zur Leibesertüchtigung und Befreiung des Geistes.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....14405.html

    Am besten noch Barfußlaufen (ist aktuell ja in unseren Breitengraden populär) und du hast gleichzeitig noch den charakter- wie gemeinschaftsbildenden Lauf auf Kohlen.

  100. ZITAT:
    “http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/sport/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-stefan-aigner-will-mehr-13514648.html

    Wer hat gesagt wir haben nur brave Buben in der Mannschaft?”

    Aigner ist in der Tat ein wenig anders. Und das Hübner das Problem wohl erkannt hat, hat mir schon gestern einen Lichtblick verschafft. Hoffen wir, dass er seine Vorstellungen auch verwirklichen kann.

  101. Ist Euch schon mal aufgefallen, dass Thomas Middelhoff so ähnlich aussieht wie Benicio del Toro?

  102. So Herr Krieger.. es muss nicht immer das Bällebad sein.

    http://www.handelsblatt.com/un.....81456.html

  103. Geil. Danke, Heinz.

  104. Ich bitte darum das auch hier in der Zeit von 12-13 Uhr das Licht gedimmt wird.

  105. @106
    Das ist doch mal was. Ich mach’ zukünftig ein bisschen bubu, während mei Fraa bei Ikea bummelt. Und wenn ich dann ausgeschlaafe hab’ und sie ferddisch is, holt se mich zu ‘ner Rund Köttbullar mit Pommes ab. Das gefällt.

  106. ah, es naht wohl der jämmerliche Tag, an dem alle Buchhalter, Bausparer, Rabattmarkensammler und sonstige Deppen, die noch bei Muttern wohnen, aus ihren Kinderzimmern rauskommen und das Land mit ihren drögen Scherzchen, einer unlustiger als der andere, langweilen und einschläfern, in der Hoffnung, dass auch für sie mal ein Weib, das sich nicht schnell genug in den Tiefschlaf retten konnte, abfällt.

  107. Wenn man mir den Paddy wieder ins Haus holen, aber den Madlung mir dafür nehmen täte (jaja,ich weiß, nicht dieselbe Position, darum geht ja auch garnicht), würde ich etwas sauer werden, milde formuliert.

    Sebi? Immer doch.
    Auch, da ich so garnichts gegen jemand habe, der es halt mal versucht hat, trotz der Gefahr, dass es schief gehen kann.
    Andere versuchen es ja erst garnicht, sondern bleiben lieber im sicheren Nest.
    Die Frage ist halt, wie sehr das generöse monetäre Trostpflaster ihm die VW-Bank auch weiterhin versüßt.
    Da der junge Mann sehr ehrgeizig ist, dürfte dies alleins schon lange nicht mehr reichen; ob er deswegen aber ausgerechnet zu uns zurück kommen will, hm.

    Mit Biss? Die weiter an sich zu bindende Kundenmarge weiblich und 19-49 könnte sich bestimmt was in Richtung Vampir oder Werwolf vorstellen; natural born Negativler hätten wohl Angst, dass doch nur ein Resterampen-Zombie bei ´rüberkäme.
    Jemand mehr mit (berechtigtem da bewiesenem) Führungsanspruch als Feldspieler, und einige, die wieder den -Hunger auf mehr- ins Team bringen, das hätte etwas.

  108. Ich hätte da noch einen Vorschlag für Thomas Schaaf. Lernen ist nämlich wie ein ständiges schwimmen gegen den Strom, wer sich nicht laufend fortbildet treibt zurück. Insofern sehe ich hier auch einen ganzheitlichen Ansatz, der der Mannschaft sicherlich gut tun würde.

    http://www.vol.at/erstmals-kur.....om/4283714

  109. Und weil es doch gerade für Laien gedacht ist….

  110. Bezüglich (nicht ausschließlich, aber evtl. auch) Link in der 106:
    http://www.kleiner-kalender.de.....cherze.jpg
    Nur so als Hinweis ;)

  111. Der HR lügt und unterschlägt Stendera.

    Auf der Sechser-Position, die es in Schaafs System nur einmal gibt, ist Makoto Hasebe gesetzt.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_54961973

  112. Jesses. Nichts spirituelles bitte. Aus Gründen.

  113. @112
    So ein Kurs müsste doch auch für Anwälte sehr interessant sein.

  114. Ich rieche Schwefel… ok,ich zieh das zurück:-)

  115. ZITAT:
    “@112
    So ein Kurs müsste doch auch für Anwälte sehr interessant sein.”

    Du meinst man könnte da mal hingehen um zu sehen welche Methodik die Gegenseite so anwendet um einen loszuwerden ? Guter Gedanke..

  116. Solangs der Gesundheit dient.

  117. Noch eine halbe Stunde bis zum Anpfiff zum Spitzenspiel. Seid ihr auch schon so aufgeregt?

  118. ZITAT:
    “Ich vermisse Forrest in der Liste:
    https://de.eurosport.yahoo.com.....1;sow.html

    Die messen wahrscheinlich nur innerhalb des Spielfelds.

  119. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich vermisse Forrest in der Liste:
    https://de.eurosport.yahoo.com.....1;sow.html

    Die messen wahrscheinlich nur innerhalb des Spielfelds.”

    Der hat doch inzwischen im Böllenfalltorstadion sein Biotop und seine Heimat gefunden.

  120. ZITAT:
    “Ich vermisse Forrest in der Liste:
    https://de.eurosport.yahoo.com.....1;sow.html

    So ein Lahmarsch! Als ich noch jung und knackig war, damals am Klondike, da war ich mit zwei Bällen am Fuß schneller als der!

  121. kaufen – Tobias Kirchner pariert einen Schuss von Alex Meier.

  122. 0:1. Das wars. Schade.

  123. 0:2. Thommy, du Trainergott!

  124. 0:3. Gebt uns die Bayern.

  125. Ich habe ja nie gezweifelt. Nicht eine Sekunde.

  126. 0:4. Gebt uns die Zillertaler Kellner.

  127. 0:5. Ich ahne, wir verschiessen heute schon all unser Pulver. Gibt eine Blamage am Samstag.

  128. Ah. Auf der FNP gibt’s eine journalistische Bilderstrecke zur Eintracht. Wie ein Werbefilm für eine italienische Automarke mit den Spielern gedreht wird. Fotos in dem Fall erlaubt.

  129. 0:6. Ein Kanter droht.

  130. Alfa Romeo ist ja mehr so der Piazon unter den Autoherstellern.

  131. seit 7 Minuten kein Tor mehr, hat der Trainer taktisch eingegriffen?

  132. Was für eine Klatsche.

  133. 0:7. Kaum meckert man.

  134. Der Buckel.

  135. Kittel. Werfen.

  136. 0:8. Vermute, hoch verlieren wir nimmer mehr.

  137. ZITAT:
    “(…) Wie ein Werbefilm für eine italienische Automarke mit den Spielern gedreht wird. Fotos in dem Fall erlaubt.”

    Meine Rede vor ein paar Tagen.

    Alles Pharisäer.

  138. Schlimm, auf einen wehrlosen Gegner so einzudreschen.

    Das werden sie am Samstag wieder gutmachen.

  139. Ich seh’s ja nicht aber könnte es sein, dass es Einige gibt, die sich das mit dem Charakter nicht nachsagen lassen wollen? Hoffentlich werden nicht nur die Kleinen massakriert…

    #EFC Schicktkorkutindenurlaub

  140. zur Halbzeit stehts 0:8, aber noch ist nichts entschieden. Schaaf hat angekündigt, in HZ2 sein neues Defensivkonzept testen zu wollen. Es bleibt spannend, verharren Sie an den Empfangsgeräten.

  141. In der zweiten Halbzeit dann gegen den Wind…

  142. gerüchteweise wurde dem Giganten aus Oberniederunterüberrodenbach vertraglich verboten, mit dem Ball in des Gegner’s Spielhälfte zu kommen

  143. ZITAT RF
    “Alles Gute weiterhin diesem netten Kerll”

    Danke für den Link.
    Sehr bewegendes Bild der beiden finde ich. Wenn auch auf unterschiedlichen Niveau…beide werden bei der Eintracht eher nicht in Vergessenheit geraten.

  144. 0:9. Dreivierteldutzendmedojevic.

  145. Den Medo. Werfen.

  146. Des wolltragenden Trainers Konzept in summa:

    Angriff ist die beste Verteidigung. So scheint mir Trainingsspielmotto und ausgewählter Gegner.

    Erinnert mich an den schwarzen Ritter. “Feigling, Feigling!” tönt es dann wieder bei 3 Gegentoren in 10 min.

  147. Den Kittel. Auch werfen. Nochmal.

  148. schon 0:11. Es johannest.

  149. Ich pin ain Tefätisst !

  150. Raus sind: Trapp, Meier, Aigner, Oczipka, Madlung, Piazon. Zurecht.

  151. Der Jo. Werfen.

  152. Es stockt.

  153. muss man sich sorgen?

  154. konditionelle Probleme? Oder ist das das gefürchtete Austrudeln?

  155. Der zweite Anzug passt nicht. Thomas Schaaf hat recht. 12, 13 Spieler taugen.

  156. 0:12. Jetzt mache mer se fertig, diese Amateure.

  157. Hui. Kaufen.

  158. 0:13. Huiiiiiiiiiiiiii!!

  159. Kaufen. Werfen. Sofort. Ich habe die Zukunft des Fußballs gesehen.

  160. ZITAT:
    “Kaufen. Werfen. Sofort. Ich habe die Zukunft des Fußballs gesehen.”

    Obwohl. Nix habe ich gesehen. Egal.

  161. 0:14. Nur noch 3.

  162. ZITAT:
    “0:13. Huiiiiiiiiiiiiii!!”

    Das wird der neue Lieblingsspieler vom Von und Zu.

  163. Ich freu mich

  164. 0:16. Eines geht noch.

  165. Ende. 0:16. Dann lassen wir den Schaaf halt nochmal weitermachen.

  166. Platzsturm! Skandal.

  167. Und das nur, weil im Waldstadion gekickt wurde. Tststs …

  168. Das hat doch nichts mit Fußball zu tun. Das sind keine Fans.

  169. Nicht dass TS nach dem heutigen Kick eventuell unter Umständen gaaanz vielleicht jetzt noch auf die Idee einer 3-er-Abwehr kommt angesichts des sich abzeichnenden Offensiv-Notstands von Hanoi
    http://www.kicker.de/news/fuss.....biech.html

  170. Ob ne Dreier- oder Viererkette überlaufen wird ist ja wurscht.

  171. Ja endlich beschwert sich mal einer der Spieler Nr. 14ff, die trainieren aber nicht spielen dürfen…. Wen wunderts?
    http://www.hr-online.de/websit.....t_54961973
    Ok, gebührenfinanziert

  172. Ein Spieler, der täglich gespritzt wird und Tabletten nimmt. Und natürlich eigentlich fit ist. Und deshalb im Kader ist.

    Ist klar.

    Irgendwas läuft da doch schief.

  173. ZITAT:
    “Ob ne Dreier- oder Viererkette überlaufen wird ist ja wurscht.”

    Dann muss halt der Innenspieler der Dreierkette wieder zum klassischen Libero mutieren.

    Überhaupt, zu meiner Zeit haben wir schließlich auch mit Libero gespielt.

  174. ZITAT:
    “Ein Spieler, der täglich gespritzt wird und Tabletten nimmt. Und natürlich eigentlich fit ist. Und deshalb im Kader ist.

    Ist klar.

    Irgendwas läuft da doch schief.”

    Hmmm….allerdings

  175. Und ausserdem hat er auch noch eine dieser mysteriösen Krankheiten von den der Trainer sagt” Sowas gabs früher nicht….”
    Klar…Achillessehnenreizung. Ist völlig neu auf dem Markt. Neumodische Ferz

  176. Un was genau? Bitte um Aufklärung!

  177. Ei…entweder ist er verletzt, und bekommt Spritzen und Tabletten dann kann er aber auch nicht trainieren oder Testspiele bestreiten. Oder er ist gesund. Dann kann er dss machen. Aber ” ein Hindernis um zu spielen” ist ja anscheinend die Verletzung nicht. Lese ich da raus. Paradox.

  178. Selber erklären, man sei verletzt aber fit, also eigentlich, und im gleichen Atemzug sich beschweren, dass man keine Chance bekommt aber nicht weiß warum, alsso auch eigentlich, ist vermutlich bei den wenigsten Trainern diese Planeten ein sonderlich schlüssiges Konzept, um in die Mannschaft zu kommen.

    #EFC Strategischeleuchte

  179. Er hat aber heute gespielt. Und man höre und staune drei Tore gemacht.
    Ist er nun für den Trainer verletzt oder nicht?

  180. Ich denke, dass TS meint, es reicht bei ihm als Einwechselspieler für ein paar Minuten. Deshalb sitz er auf der Bank. Das TS offensichtlich Probleme mit anderen potentiellen Sechsern hat, das verstehen ohnehin nur wahre Insider. “Früher” haben sich ja Trainer auch von Spielern zahlen lassen, dass diese im Kader stehen bzw. auf dem Feld. Gibt es heute sicher alles net mehr!

  181. Aber alles natürlich nur bedauerliche Einzelfälle – für die, die es betraf!

  182. @Petra

    wie ich mittlerweile auch gecheckt habe, bist du ja vom Fach was Sportverletzungen angeht oder ?
    was wäre also deine Empfehlung bei dieser mysteriösen Medo-Geschichte bzw. was wäre der normale Umgang damit ? auskurieren, fitspritzen, Tabletten nehmen, wegmassieren oder gar operieren ? Ist klar dass das aus der Ferne schwer zu beurteilen ist, aber was wäre die Standardprozedur ?

  183. ZITAT:
    “Er hat aber heute gespielt. Und man höre und staune drei Tore gemacht.
    Ist er nun für den Trainer verletzt oder nicht?”

    Woher soll ich das wissen, wenn das nicht mal der Spieler selber weiß?

  184. Auskurieren. Das Ödem hat sich da nicht ohne Grund gebildet. Entweder hat er da einen ständig vor sich hin wabernden chronischen Entzündungsprozes oder es stimnt grundsätzlich etwas zwischen rechter und linker Seite in der Statik nicht. Und aufs Schuhwerk kann man auch mal gucken.
    Das Schuhwerk war übrigens letztens auch tatsächlich der Grund für Meiers Fersenprobleme.

  185. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Er hat aber heute gespielt. Und man höre und staune drei Tore gemacht.
    Ist er nun für den Trainer verletzt oder nicht?”

    Woher soll ich das wissen, wenn das nicht mal der Spieler selber weiß?”

    Der Spieler nicht und auch der Trainer nicht. Wie immer…wir wissen nix. Die neue Variante dabei…die wissen auch nix:-)

  186. danke Petra ! mysteriös ist es ja schon irgendwie. Vllt wollte er aus falschem Ehrgeiz früher wieder einsteigen als er gesollt hätte und es geht jetzt eben doch nicht so wie man sich das vorstellt, oder es ist einfach eine Folge der Fitspritzerei im Profibereich (remember the World Cup Final 1998)

  187. Unwahrscheinlich
    Wer spielt entscheidet der Trainer mit Absprache mit der medizinischen Abteilung und nicht der Spieler selbst.
    Und die habalten ihn anscheinend fur Trainings- und Testspieltauglich. Damit wäre er auch Ligaspieltauglich.

    Wenn der aktuell noch täglich Tabletten oder Spritzen bekäme ware das medizinisch äußerst fraglich. Und da es uns auf der Position nicht brennt kann ich mir das auch nicht vorstellen.

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Er hat aber heute gespielt. Und man höre und staune drei Tore gemacht.
    Ist er nun für den Trainer verletzt oder nicht?”

    Woher soll ich das wissen, wenn das nicht mal der Spieler selber weiß?”

    Der Spieler nicht und auch der Trainer nicht. Wie immer…wir wissen nix. Die neue Variante dabei…die wissen auch nix:-)”

    Aber wir wissen, was sogar Gebührenfinanziert weiß: “Es gibt eben Spieler, die immer eine Hauptrolle haben. Und es gibt Komparsen wie Medojevic.” Gut, dass es zumindest Freundschaftsspiele gibt, wo sie Gegner so schwach ausgewählt werden, das es Nummer 14ff auch nicht weiterhilft. Kein wirklicher Maßstab eben, aber besser als nix. Oder doch nix? Mir sind das wieder zu viele Fragezeichen, die das aufwirft, Antworten und Lösungen fehlen weiterhin. Und das wird noch ein paar Monate so gehen, befürchte ich.

  189. ZITAT:
    “Wenn der aktuell noch täglich Tabletten oder Spritzen bekäme ware das medizinisch äußerst fraglich. Und da es uns auf der Position nicht brennt kann ich mir das auch nicht vorstellen.”

    hm, ok vllt ist dann tatsächlich auch was psychisches dabei, denn “so was gabs vor 20 Jahren nicht” und der Spieler wäre gleichermassen krank aber “eigentlich” spielfähig das würde auch zur Spezialistenbehandlung und den Tabletten passen, aber ich spekuliere nur mal wild vor mich hin, weil ich die ganze Sache komisch finde.

  190. Und dann noch das: http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Haben die keinen Fußballgott wie Zampe? Was macht der nach dem Heimspiel-Auftritt? Ist der denn jetzt Berater vom MT2?

  191. Zampano, FG

  192. Und es ist sowieso

    A) L E G A L
    B) R E G A L
    C) E G A L
    D) B A N A L

    Mehere Antworten können richtig sein, muss aber nicht

  193. sehe ich das richtig? Medo ist verletzt, wird fitgespritzt und hat Schmerzen. Aber er, der Trainer und der Arzt sagen “der ist fit” und wird eingesetzt.

    So das so stimmt – sind die denn alle deppert?

  194. ZITAT:
    “… Das Schuhwerk war übrigens letztens auch tatsächlich der Grund für Meiers Fersenprobleme.”

    Diese Schuhwerk-Geschichte ist ja sehr, ähm, merkwürdig. Lionti berichtete einst im Museum, dass die Spieler einfach die Schuhe anziehen, die ihn die Sponsoren hin stellen.

    http://www.beveswelt.de/?p=515.....2

  195. Und das Schuh-Marketing lügt dann etwa? Lachhaft!

  196. wieso lachhaft – unsere braven jungs zieh´n am end gehorsam das nicht massgeschneiderte schuhwerk des gönners an.

    aber auf alle fälle strengen sich wenigstens petko (#tennis nr1 germany) und vettel (#aktuellster formel 1 sieg) richtig von ganz alleine an –
    und steffi jones als neuer bondscoach ist auch ok!).meine meinung.

    und die sge? pro einstelliger tabellenplatz – soviel würde sollte schon sein.

    still alive

  197. Guten Morgen

  198. Guten Morgen Volker.

  199. Guten Morgen.

  200. Moin Moin

  201. Mit ein wenig Geduld, hätte ich das Original zitieren können, andere Aufmachung, ähnlich mysteriöser Tenor.
    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html
    Und mein Gedanke: Nr 14 ff. will ich bei dem TS nicht sein, das ist ja “warten auf Godot”…

  202. Ob den jemand bei uns auf dem Schirm hat, der ist ganz gut drauf, schnell. Kommt halt nicht aus Chelsea, aber wenn wir schon andere pampern evtl mal Talente? Und dann noch gegen BAUNATAL…
    http://www.hr-online.de/websit.....t_54966795

  203. Ui, des do hat awwa gans sche gerabbeld.
    (Im Hunsrück hats geweht)

    Guten Morgen Frankfurt.

  204. Hunsrück? Ich übe mal lieber das rollende R für die Wetterau. Rraus Rrostock Umbrruch, na klappt ja schon ganz gut.

  205. Vielleicht ist er ja sogar mit dem legendären Eckehart verwandt.

  206. Schon lustig das ein Zweitligaverein einem etablierten Erstligisten die Sturmhoffnung wegkauft

    http://www.focus.de/sport/fuss.....83980.html

  207. So macht man das. Der FC Porto hat Rechtsverteidiger Danilo für 31,5 Millionen Euro an Real verschenkt.

  208. ZITAT:
    “So macht man das. Der FC Porto hat Rechtsverteidiger Danilo für 31,5 Millionen Euro an Real verschenkt.”

    Danilo? Klingt verdammt nach FC Jena.

  209. ZITAT:
    “Schon lustig das ein Zweitligaverein einem etablierten Erstligisten die Sturmhoffnung wegkauft

    http://www.focus.de/sport/fuss.....83980.html

    Häh? Der hatte doch erst im September verlängert!
    http://www.werder.de/de/profis...../51268.php

  210. ZITAT:
    “Ob den jemand bei uns auf dem Schirm hat, der ist ganz gut drauf, schnell. Kommt halt nicht aus Chelsea, aber wenn wir schon andere pampern evtl mal Talente? Und dann noch gegen BAUNATAL…
    http://www.hr-online.de/websit.....t_54966795

    2 Tore in 17 Spielen in der 4. Liga ist jetzt nicht so eine überragende Empfehlung, finde ich,

  211. Hey, @ABB, willst du dir das mit deinem Kartenverkauf am Samstag nicht noch mal überlegen? Andy Zenker auf der Waldtribüne!

  212. ZITAT:
    “Hey, @ABB, willst du dir das mit deinem Kartenverkauf am Samstag nicht noch mal überlegen? Andy Zenker auf der Waldtribüne!”

    FUCK!

  213. Vermutlich bringt er noch die Tanja mit. <3

  214. Waldtribüne schauen und dann wieder Heim. Wäre das keine Option?

  215. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ob den jemand bei uns auf dem Schirm hat, der ist ganz gut drauf, schnell. Kommt halt nicht aus Chelsea, aber wenn wir schon andere pampern evtl mal Talente? Und dann noch gegen BAUNATAL…
    http://www.hr-online.de/websit.....t_54966795

    2 Tore in 17 Spielen in der 4. Liga ist jetzt nicht so eine überragende Empfehlung, finde ich,”

    Da ist er ja auf Augenhöhe zu Piazon… Im Ernst: wenn wir schon Sam Strong u.w. testen, weshalb nicht vor der Hastür schauen, der eine oder andere ging uns ja schon durch die Lappen. Im Pokal hat der doch gegen die Oxxen doppelt getroffen, oder?

  216. i>”ZITAT:
    “Schon lustig das ein Zweitligaverein einem etablierten Erstligisten die Sturmhoffnung wegkauft

    Ja lustig. Stürmer scheint er nicht mehr zu können, der Ralle. Hat ja erst in der Winterpause für mehr als 10 Millionen Damari und Forsberg geholt. Schon Wahnsinn was die da für eine fantastische Arbeit leisten.

  217. Das ist doch völlig wurscht. Die kaufen so lange, bis es passt.

  218. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schon lustig das ein Zweitligaverein einem etablierten Erstligisten die Sturmhoffnung wegkauft

    http://www.focus.de/sport/fuss.....83980.html

    Häh? Der hatte doch erst im September verlängert!
    http://www.werder.de/de/profis...../51268.php

    Als ob wir das nicht kennen würde, z.B. mit Pirmin Schwegler. Ein Jahr bleiben, höheres Gehalt, niedrigere Ablöse, der Manger lässt sich feiern, die Fans jubeln den “neuen” Identifikationsfiguren zu. “Money maksl the World …”

  219. ZITAT:
    “So macht man das. Der FC Porto hat Rechtsverteidiger Danilo für 31,5 Millionen Euro an Real verschenkt.”

    Wieso auch nicht, der Spieler hat sich nie etwas zuschulden kommen lassen.

  220. ZITAT:
    “Das ist doch völlig wurscht. Die kaufen so lange, bis es passt.”

    Versuchen dabei aber mit Gewalt ihr selbst aufgestelltes ” Image” zu retten. Natürlich immer nur hungrige junge Talente.

  221. Die Murmel beim widerrechtlichen befahren eines Land- und Forstwirtschaftswegs erwischt.

    Guter Tag bisher.

  222. Die Murmel? So früh?

  223. ZU der Diskussion über die Achillessehnenreizung von Medojevic:
    Die AS ist die kräftigste Sehne des Körpers und hält einer Belastung bis ca. 800 bis 900kg stand. Schon bei einer relativ kurzfristigen Belastung, wie bei einem Fußballspiel, kommt es zu Reakzionen, die sich nach 3 bis 4 Tagen wieder normalisieren, vorausgesetzt, ich trainiere nur moderat.
    Bei einer chronischen Reizung fällt die Erholung der AS entsprechend länger aus. Neben der AS selbst ist der Muskelansatz am Fersenbein besonders belastet, da hierüber alle Kräfte umgesetzt werden. Bei einer chronischen Belastung mit Reizung kann es hier sogar zu einem AS-Ausriss kommen, d.h. der Ansatzpunkt am Knochen reisst mit der Sehne ab.
    Bei der beschriebenen Reizung wäre es sinnvoll, nur moderat zu trainieren und insbesondere Sprungbelastungen zu vermeiden, da hierbei die stärksten mechanischen Belastungen auftreten. Krattraining , Ergometertraining oder isometrische Übungen sind dagegen durchaus möglich.
    Das Konzept, normal zu trainieren und zu glauben mit lokalen Spritzen und Schmerzmitteln (wahrscheinlich eher nichtsteroidale Antiphlogistika wie Diclofenac, Ibuprofen, Etoricoxib oder Celecoxib) die Reizung zum Ausheilen zu bringen, halte ich für wenig erfolgversprechend.

  224. Das ist die Chance für alle Clubs die keine Nationalspieler in ihren Reihen haben. Ich denke in dem Jahr wird der Zweitligaaufsteiger Meister
    Und Quetschememmbach wird Pokalsieger, weil alle Bundesligaclubs in der ersten Runde unerklärlicherweise rausfliegen.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....24218.html

  225. Das Bärchen wird laut schwarzer Bild mit Spritzen behandelt und laut grüner Bild mit Strahlen. Zum Glück ist er gesund. Jetzt müsste ihn der Vollblinde nur noch aufstellen. Sonst ist Essig mit Eurobba.

  226. Da sind wir uns absolut einig, Marc ( 233)

  227. ZITAT:
    “Die Murmel? So früh?”

    Vermutlich der Cognac ausgegangen und schnell zum Penny gehetzt.

  228. @233,236
    Der Müller-Wunderfarth spritzt doch nichts, was jeder Arzt im Schrank – also wirklich ;)

  229. Marc @233: Danke! Der Arzt, dessen Ruhm auf seiner Fähigkeit der Anwendung “konservativer” Behandlungen beruht, steht unter Münchner Taxifahrern in dem Ruf, brutalst drauf los zu spritzen.

  230. @233
    Danke für diese ergänzenden Infos.

    Über dieses Wissen müssten aber doch auch die behandelnden Ärzte und Physiotherapeuten des jungen M. verfügen, oder? Für mich unverständlich, warum er wegen seiner Schmerzen aufwändig therapiert wird, dann aber offenbar ganz normal mit trainiert und keine Einheit verpasst.

    Und ich kapier auch nicht, warum er sich einerseits über die Schmerzen beklagt und sogar an seinem Schuh rumschnippelt, andererseits wieder behauptet, seine Nichtberücksichtigung „liegt nicht an der Verletzung“, nur um dann wieder zu äußern „Ich wünsche mir nur, 100 Prozent fit zu sein …“. Also was jetzt?

  231. Das Spritzen gehört definitionsmäßig zu den konservativen Behandlungen, der Gegensatz wären operative.
    (bitte Mark mit k)

  232. Bezüglich der Selbstbearbeitung der Schuhe habe ich mich reichlich gewundert, da es sehr gute Orthopädische Schuhmacher gibt, die einen Sportschuh bauen können, der an den Fuß, die Erkrankung und die speziellen Anforderungen des Sports und des Spielfeldes angepasst sind. Das ist zwar nicht billig, aber im Vergleich zu den sonstigen Ausgaben geradezu lächerlich. Entweder sind der Spieler oder das Betreuungsteam diesbezüglich nicht professionell.

  233. ZITAT:
    “(…) Entweder sind der Spieler oder das Betreuungsteam diesbezüglich nicht professionell.”

    Das wäre ja nichts Neues.

  234. Das ist der zweite Fall Bajramovic . Mir ist nicht ganz klar , wie man mit sowas durch den medizinischen Test kommt. Ist natürlich auch ein Konzept die Fußkranken von Schalke und WOB aufzusammeln Vielleicht nicht ganz so Erfolg versprechend wie auf hungige Talente zu setzen, aber gut.
    Indes hat der Spieler für mich auch einen an der Erbse. Er verschleiert offensichtlich seine chronische Erkrankung, verursacht nach seiner Einwechslung gegen Stuttgart ein übles Gegentor und bekennt dann, dass er aufgrund seiner Probleme mehrere Minuten brauche um ins Spiel zu kommen. Das ich dann beim Trainer verschissen habe ist ja nicht unbedingt abwegig.

  235. …aber macht trotzdem fleißig jeder Trainingseinheit mit und wird sogar beim Testspiel eingesetzt. Das ist widersprüchlich.

  236. Die Nummer mit Herrn Selke ist doch wohl ein April-Jokus, oder?

  237. ZITAT:
    “Das Spritzen gehört definitionsmäßig zu den konservativen Behandlungen, der Gegensatz wären operative.
    (bitte Mark mit k)”

    Sorry Mark(!)! Das habe ich schon kapiert. Was ich daran interessant finde ist, dass er dafür permament gelobt wird. Zumindest von den meisten Sportmedien. Bin ja kein Fachmann aber dass Hunderte von Spritzen immer (!) besser sein sollen als ggfs. eine OP, erschliesst sich meinem (!) gesunden Menschenverstand nur bedingt.

  238. ZITAT:
    “Und ich kapier auch nicht, warum er sich einerseits über die Schmerzen beklagt und sogar an seinem Schuh rumschnippelt, andererseits wieder behauptet, seine Nichtberücksichtigung „liegt nicht an der Verletzung“, nur um dann wieder zu äußern „Ich wünsche mir nur, 100 Prozent fit zu sein …“. Also was jetzt?”

    Pure Verzweiflung, imho.

  239. ZITAT:
    “Die Nummer mit Herrn Selke ist doch wohl ein April-Jokus, oder?”

    Falls ja, dann macht auch Bremen bei der Nummer mit.
    http://www.ndr.de/sport/fussba.....r7610.html

  240. @247
    Gutes Marketing: Es wird behauptet, dass er der beste Orthopäde und Sportmediziner in Deutschland ist, also rennen alle zu ihm. Wenn ich der Überzeugung bin, dass mein Arzt der Allerbeste ist, wirkt seine Behandlung deutlich besser. (Placeboeffekt)

  241. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Nummer mit Herrn Selke ist doch wohl ein April-Jokus, oder?”

    Falls ja, dann macht auch Bremen bei der Nummer mit.
    http://www.ndr.de/sport/fussba.....r7610.html

    Dann eher nicht. Lustig sind die Bremer nicht.

  242. ZITAT:
    “Die Murmel? So früh?”

    Noch. Nicht schon.

  243. Bis 2022 sind wir mindestens einmal Meister geworden und haben haufenweise Nationalspieler, wenn der Plan aufgeht, oder?
    So ein Mist.

  244. ZITAT:
    “Bis 2022 sind wir mindestens einmal Meister geworden und haben haufenweise Nationalspieler, wenn der Plan aufgeht, oder?”

    Mich nerven jetzt schon die Forderungen der Werksclubs, dass die Schere in Sachen TV-Gelder immer auseinander geht und sie sich benachteiligt fühlen.

  245. ZITAT:
    “@247
    Gutes Marketing: “

    Darauf wollte ich hinaus.

  246. ZITAT:
    “Das ist der zweite Fall Bajramovic . Mir ist nicht ganz klar , wie man mit sowas durch den medizinischen Test kommt.”
    An Bajramovic musste ich auch spontan denken; ob die Eintracht die 1,5 Mios für ihn jetzt tatsächlich fahrlässig in den Sand gesetzt hat wäre eine interessante Frage, ich als medizinischer Laie weiß nicht ob es möglich ist im Med-Test ein solches Problem aufzufinden wenn es der Spieler verschweigt weil er es z.b. sich selbst nicht eingestehen will.
    Ziemlich blöd das Ganze.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html
    Da freut man sich ja schon wenn es wenigstens mal eine halbwegs gute Nachricht gibt wie Djakpas ersten Einsatz nach seinem Kreuzbandriss, auch wenns nur gegen die Kreisauswahl des Schnakinger Moos ging.

  247. Der kicker bestätigt den Wechsel von Selke nach Leipzig.

  248. re. Medo
    Über die Gänze eines 1. Ligaspieles (oder auch nur eine HZ) reicht die Fitness / der Gesundheitszustand nicht. Weshalb ihn dann nicht in einem friendly, (wo er ja keinen Schaden anrichten kann / jederzeit raus kann, wenn es doch nicht geht) einsetzen, so er sich das selbst zutraut / der Arzt keine Einwände hat.

    Ist ja auch für den Coach die Gelegenheit in mal wieder unter Semi-Wettkampfbedingungen zu sehen, ohne dass er bei einem Liga-Einsatz mit dem Spieler ein Risiko eingehen müsste.
    Dennoch, Trainingsspielchen und solche Tests mit Dorfclubs sind ja schon andere Belastungen (und Fehler/Versagen dort habe keinerlei Folgen für den Tabellenstand) als ein normales Punktspiel.

    An was es weshalb genau bei ihm krankt, das bleibt aber diffus; und Ferndiagnosen sind genau nur das, halte ich mich von äh ja, fern ;)

  249. Weil das Thema Schweigepflicht gerade in der Presse diskutiert wird (zu einem anderen Thema).
    Sind die Ärzte eigentlich im Falle von Sportprofis davon entbunden oder warum wissen alle immer so
    genau Bescheid (mit alle meine ich Trainer, Vorstände etc.)

  250. ZITAT:
    ” ich als medizinischer Laie weiß nicht ob es möglich ist im Med-Test ein solches Problem aufzufinden wenn es der Spieler verschweigt weil er es z.b. sich selbst nicht eingestehen will.”

    Finde gerade die Quelle nicht aber stand nicht neulichst irgendwo, dass das bei seinem Wechsel schon bestand und auch bekannt war?

  251. Hört sich für mich nach nem tyischen Brüno-Zockerdeal an: wenn er fit wird, hat man ihn sehr günstig bekommen, wenn nicht, ist’s halt blöd (aka “cheap option”)

  252. ZITAT:
    “Der kicker bestätigt den Wechsel von Selke nach Leipzig.”

    Mir ist der Zeitpunkt der Bekanntgabe ein Rätsel. Ich werfe mich als Spieler doch nicht freiwillig der Meute zum Fraß vor. Den Rest der Saison kann der Knabe abhaken.

  253. Bis zum Brennpunkt heute Abend glaube ich weiter an einen Aprilscherz mit Herrn Selke.

  254. ZITAT:
    “Bezüglich der Selbstbearbeitung der Schuhe habe ich mich reichlich gewundert, da es sehr gute Orthopädische Schuhmacher gibt, die einen Sportschuh bauen können, der an den Fuß, die Erkrankung und die speziellen Anforderungen des Sports und des Spielfeldes angepasst sind. Das ist zwar nicht billig, aber im Vergleich zu den sonstigen Ausgaben geradezu lächerlich. Entweder sind der Spieler oder das Betreuungsteam diesbezüglich nicht professionell.”

    Agree: ich bin bereits in den 90ern (sic!), nach einer langen Odysee durch die Welten der Orthopäden, bei einem Schumachermeister gelanden der damals die 60er betreut hat (3. Liga, Werner Lorant).
    Die bekamen, von ihrem Ausrüster unterstützt, einen Laufcheck mit anschließendem persönlichen Trainingsplan (funktionelle Gymnastik) und eben individuell angepassten Schuhen.

    ZITAT:
    “Das ist der zweite Fall Bajramovic. Mir ist nicht ganz klar , wie man mit sowas durch den medizinischen Test kommt. (…)”

    Gleiches kam mir ebenfalls in den Sinn.

  255. Den ‘Selke-Wechsel’ glaube ich erst, wenn der 2. April auf dem Kalender steht und es kein Dementi gibt.

  256. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der kicker bestätigt den Wechsel von Selke nach Leipzig.”

    Mir ist der Zeitpunkt der Bekanntgabe ein Rätsel. Ich werfe mich als Spieler doch nicht freiwillig der Meute zum Fraß vor. Den Rest der Saison kann der Knabe abhaken.”

    So langsam glaube ich, dass die Vertragsverlängerung letztes Jahr son Scheinding war, um die Ablöse höher zu setzen. Der war sich bestimmt schon zu dem Zeitpunkt mit RB einig. So profitiert auch Werder davon.

    Eichin:
    “Wir haben immer betont, dass wir solche Verhandlungen führen, wenn alle Parteien davon profitieren. Das ist hier der Fall. Davie hat sich für das sportliche Gesamtkonzept in Leipzig entschieden, das ihn über kurz oder lang auch wieder in die Bundesliga führen wird und für uns sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sehr attraktiv. Sie bieten uns Spielräume für die Gestaltung des Kaders. Wir sind sicher, dass andere Werder-Talente diese Chance nutzen werden, um sich zu zeigen.”

    http://www.werder.de/de/profis...../54195.php

  257. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der kicker bestätigt den Wechsel von Selke nach Leipzig.”

    Mir ist der Zeitpunkt der Bekanntgabe ein Rätsel. Ich werfe mich als Spieler doch nicht freiwillig der Meute zum Fraß vor. Den Rest der Saison kann der Knabe abhaken.”

    Kurzfristig gedacht ist das für die SGE ja eigentlich garnicht so schlecht daß ein Konkurrent im Endspurt um den 7. Platz so geschwächt wird. ——


    April, April, Endspurt, muhahah, na jemand drauf reingefallen?
    #überglückliches Austrudeln

  258. @264
    Hört sich für mich nach einem ganz simplen Fall von “Papa knows best” an.
    Die einen sind ganz groß in der Selbstmedikation, andere basteln selbst am eigenen Schuhwerk herum…
    Nur weil einem Spieler eine bessere medizinische Versorgung und Rundumbetreuung als Otto Normalkrummbuckel zur Verfügung steht, heißt das ja noch nicht, dass dieser sie auch automatisch voll ausschöpft, oder ihr (noch) vertraut.
    Und dazu zwingen kann man ihn ja nicht.

  259. Wäre sicherlich interessant zu sehen wie die 2.Liga nächstes Jahr laufen würde, wenn es tatsächlich für Stuttgart und den HSV runter geht.

  260. New Kid on the Block:
    http://www.hr-online.de/websit.....t_54973663

    Das ist jetzt aber datumsbezogen, nehme ich an…

  261. @270
    Und am 10.6. gibt’s dann ein Duett mit Helene Fischer anlässlich ihres Open-Air-Konzerts im Waldstadion. BARVO!

  262. ZITAT:
    “Das ist jetzt aber datumsbezogen, nehme ich an…”

    Weiß nicht… Dafür klingt die Meldung viel zu normal.

  263. @Selke / Eiching etc.: Profisport ist reine Betriebswirtschaft. Man fragt sich ja wirklich, wieso man sich diese Mathematik eigentlich so emotionalisiert anschaut.

  264. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das ist jetzt aber datumsbezogen, nehme ich an…”

    Weiß nicht… Dafür klingt die Meldung viel zu normal.”

    “Stepi singt Schlager” und “Stepi bringt eigene CD raus” klingt für mich alles andere als normal… :-)

  265. Ach egal.
    Nexde Schbiel iss schwersde Schbiel – musse mier unbedingt gewinne. Unn wenn nedd is au ned schlimm.
    Lebbe geht weidä.

    Diesen Fluch werden wir seit 25 Jahren nicht mehr los.

  266. Stepi war ein großartiger Taktiker und eine Persönlichkeit.

    http://www.evolutionrevolution.....ananom.jpg

  267. Trainer, Vaterfigur, Musikus… so viele Talente und so wenig Zeit…

  268. ZITAT:
    “”Stepi singt Schlager” und “Stepi bringt eigene CD raus” klingt für mich alles andere als normal… :-)”

    Ich mag mich wiederholen aber für mich klingt das so normal wie sonst nur was (nicht das ich dächte, da käme irgendetwas Sinnvolles bei raus) ;-)

  269. ZITAT:
    “Trainer, Vaterfigur, Musikus… so viele Talente und so wenig Zeit…”

    Was ein guter Wirt eben so alles können muss.

  270. @276
    Ist das ein Selfie von dir?

  271. Ich bin zu jung um Stepi für seine mangelhaften Trainerfähigkeiten zu hassen ihr verbitterten alten Säcke, für mich ist er Kult ! Tootaaal verrüüückt ….wo führt das hin ?

  272. ZITAT:
    “Ich bin zu jung um Stepi für seine mangelhaften Trainerfähigkeiten zu hassen ihr verbitterten alten Säcke, für mich ist er Kult ! Tootaaal verrüüückt ….wo führt das hin ?”

    Ins Paradies der Genuegsamen. Platz 11

  273. Ich habe Stepi als Trainer erlebt, beschimpft und verflucht. Und trotzdem ist er Kult.

  274. ZITAT:
    ” ….wo führt das hin ?”

    “Ins Paradies der Genuegsamen. Platz 11”

    Da landen wir doch alle früher oder später :-)

  275. mwa, kickerteam:
    Hrgota (MG) oder Sné (S06)? Piazon oder Feulner?
    Nur noch 2 gesunde Verteidiger. Mist.

  276. ZITAT:
    “Ich bin zu jung um Stepi für seine mangelhaften Trainerfähigkeiten zu hassen ihr verbitterten alten Säcke, für mich ist er Kult ! Tootaaal verrüüückt ….wo führt das hin ?”

    Ich bin zwar alt und verbittert aber hassen kann ich Stepi nicht. nicht einmal für verantwortlich erklären. Was bei diesem Verein mit nem richtigen Trainer passiert wäre, hat man ja bei Osram gesehen.

    *duckundwech*

  277. ZITAT:
    “Trainer”. Na ja.”

    Immerhin als Trainer mit der Eintracht fast Deutscher Meister geworden. (Alesia)

  278. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bin zu jung um Stepi für seine mangelhaften Trainerfähigkeiten zu hassen ihr verbitterten alten Säcke, für mich ist er Kult ! Tootaaal verrüüückt ….wo führt das hin ?”

    Ins Paradies der Genuegsamen. Platz 11″

    Dann doch besser gleich Platz 9, die Vorhölle der Fast-Ambitionierten.

  279. Jetzt schneits hier.. Unfassbar

  280. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trainer”. Na ja.”

    Immerhin als Trainer mit der Eintracht fast Deutscher Meister geworden. (Alesia)”

    Ein Affe hätte die trainieren können ….

  281. Das Problem ist das dieser Idixx FAST Meister geworden ist. Mit der Mannschaft wäre meine Großmutter Meister geworden, vorausgesetzt sie hätte den Spielern nicht jeden Tag erklärt das es völlig egal ist weil das Leben eben weitergeht.
    Wie gewonne so zerronne.
    Weber hätte den wenigstens erwürgen können, wenn man ihn schon nicht an Alfons B. heranließ.

  282. Schön zu beobachten, wie die Erwähnung von Alesia die Postingfrequenz ankurbelt – die Pawlow’sche Konditionierung funktioniert.

  283. Das alte Trauma funktioniert immer bei alten Säcken.
    Früher war doch alles besser, nicht wahr?

  284. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trainer”. Na ja.”

    Immerhin als Trainer mit der Eintracht fast Deutscher Meister geworden. (Alesia)”

    Und mehr Lametta als heute war auch … irgendwie.

  285. Steppi hatte das Glück, eine gute Mannschaft zu trainieren, die eigentlich selbst wusste, was zu tun ist.
    Wenn man Borowka´s “Volle Pulle” liest, scheint zumindest zum Ende der Saison 92 die Angst den Erfolg aufgefressen zu haben (das Heimspiel gegen Bremen – hier hätte man bereits Meister werden können) ging sang- und klanglos verloren.

    Ich glaube nach über 20 Jahren Rückschau, am Ende der Saison hätte die Mannschaft dann doch einen richtigen Trainer gebraucht, der sie ähnlich auf die letzten Spiele heiß gemacht hätte, wie ein Jahr zuvor Feldkamp seine Lauterer (Anm.: diese überrannten im wichtigen, weil alles entscheidenden letzten Spiels der Saison auswärts den 1. FC Köln mit 6:2 und wurden im Aufstiegsjahr auch gleich Meister).

    Die Eintracht aber blieb in Rostock blass, seltsam uninspiriert, Bein und Möller waren untergetaucht, einzig Ralle Weber kämpfte wie ein Sportler, der unbedingt ein sehr wichtiges Ziel erreichen will. Die mentale Verfassung der 92er Adler hatte Stepi falsch eingeschätzt, das eher schwache Spiel in Rostock passte sich dem schwachen Niveau aus dem letzten Heimspiel nahtlos (gegen Bremen) nahtlos an.

    Steppi war eine schillernde Figur (die “Zirkusmief” verbreitet, so O-Ton Calmumd) aber neue Maßstäbe hat er als Trainer ganz sicher nicht gesetzt.

  286. Eigenlich mag ich den Stepi ja.
    Nur, weniges ist nervender, als jemand der seine eigene größte Legende aus seiner gleichseitigen größten Niederlage strickt -und- auch noch Jahrzehnte später damit penetrant hofieren geht.
    Als Zigarr´-paffender Chefe an der Seitenlinie war er schon Kult; aber Fast-Meister ist einbisserl wie Fast-Lottogewinner. Wesentlich mehr ärgerlicher als denn anekdotenreif.
    Und immer, zumindest bei mir, ganz kurz vorm Fremdschämen, wenn -egal von wem- darüber wieder herum gejammert wird. Was er ja nicht macht, deswegen auch mein 1. Satz.

  287. Gesungen hat er aber schon mal:
    https://m.youtube.com/watch?v=.....5sRnw3jzEs
    Hab das Ding sogar noch.

  288. Hagel, Blitz und Donner.

    Thüringen. Die Frise (Modell Tetzlaff) hält.

    DAS sind Schicksale !

  289. Die 3.Zenturie versaut.

    Das habe ich nicht gewollt.

  290. Ich jammere nicht, aber isch kenne auch kein Aleschia! http://u.jimdo.com/www31/o/s84...../image.jpg

  291. Vom Himmel noch irgendwas an Wetter im Angebot, was wir heute noch nicht hatten? Nein? Danke. Reicht.

    Alle Jahre wieder: Da das Magistratsmitglied auch diesjährig wieder großzügigst daran erinnert hat, das gilt auch nach Wald-Heimspielen am Kar-, Oster- jedenfalls am nächsten Samstag: Nicht tanzen!
    “Nach dem Hessischen Feiertagsgesetz sind von Gründonnerstag um 4 Uhr an bis Karsamstag um Mitternacht öffentliche Tanzveranstaltungen verboten, an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen von 4 Uhr bis 12 Uhr.”
    http://www.fnp.de/lokales/fran.....75,1336313

  292. ZITAT:
    “Gesungen hat er aber schon mal:
    https://m.youtube.com/watch?v=.....5sRnw3jzEs
    Hab das Ding sogar noch.”

    Dito.

    Ich hatte mir damals sogar einen Meisterwimpel für’s Auto erstanden.

    Ist gemeinsam mit dem guten Stück Jahre später in Zahlung gegeben worden.

  293. “Ist gemeinsam mit dem guten Stück Jahre später in Zahlung gegeben worden.”

    Preissteigernd oder -mindernd? ;)

  294. @305

    Ich wollte gerade dieselbe Frage stellen.

  295. @303

    Bite unbedingt die Grüne Jugend Hessen davon in Kenntnis setzen

  296. @308

    Bitte Direkt-Durchwahl mitteilen – ist schon nach 17h.

  297. “Wenn ich mit das Mercedes durch die Frankfurt fahr, alle wolle unterstütze der Eintracht”

  298. @ 305, 306

    Kostenlose Zugabe.

    Er war gut im Handschuhfach versteckt, vergessen neben dem durch mehrere Hochsommer gereiften Inhalt einer Blechdose mit Husten-Pastillen.

    Fahrzeugaufbereiter kann ein spannender Job sein.

  299. Kein April-Scherz, war im vorletzten Heft. Daten und deren Aussagekraft. Und das ist nicht nur im Fußball so.

    http://www.11freunde.de/interv.....ll-sinnlos

  300. ZITAT:
    “ZU der Diskussion über die Achillessehnenreizung von Medojevic:
    Die AS ist die kräftigste Sehne des Körpers und hält einer Belastung bis ca. 800 bis 900kg stand. Schon bei einer relativ kurzfristigen Belastung, wie bei einem Fußballspiel, kommt es zu Reakzionen, die sich nach 3 bis 4 Tagen wieder normalisieren, vorausgesetzt, ich trainiere nur moderat.
    Bei einer chronischen Reizung fällt die Erholung der AS entsprechend länger aus. Neben der AS selbst ist der Muskelansatz am Fersenbein besonders belastet, da hierüber alle Kräfte umgesetzt werden. Bei einer chronischen Belastung mit Reizung kann es hier sogar zu einem AS-Ausriss kommen, d.h. der Ansatzpunkt am Knochen reisst mit der Sehne ab.
    Bei der beschriebenen Reizung wäre es sinnvoll, nur moderat zu trainieren und insbesondere Sprungbelastungen zu vermeiden, da hierbei die stärksten mechanischen Belastungen auftreten. Krattraining , Ergometertraining oder isometrische Übungen sind dagegen durchaus möglich.
    Das Konzept, normal zu trainieren und zu glauben mit lokalen Spritzen und Schmerzmitteln (wahrscheinlich eher nichtsteroidale Antiphlogistika wie Diclofenac, Ibuprofen, Etoricoxib oder Celecoxib) die Reizung zum Ausheilen zu bringen, halte ich für wenig erfolgversprechend.”

    jab! Vom Fach oder alles aus dem Indernetz?!?

  301. ZITAT:
    “jab! Vom Fach oder alles aus dem Indernetz?!?”

    Vom Fach