Ganz gut so Herbsttage

Foto: skr
Foto: skr

Eigentlich weiß man gar nicht so genau, wie man mit so einer Situation umgehen soll. Es gibt einfach wenig bis nichts zu meckern im Augenblick. Was ja im Grunde unfassbar langweilig ist. Ein Umstand, über den man sich heftig schimpfend auslassen könnte.

Oder aber, und das sei hiermit geschehen, man könnte warnend den Finger heben. Es kommen nämlich auch wieder schlechtere Zeiten, so sicher wie Weihnachten noch in diesem Jahr vor der Tür stehen wird, völlig überraschend für viele.

Solange aber die Probleme der Eintracht darin bestehen, ob die Kaufoption für Luka Jovic (deren Bedingungen längst ausgehandelt sind und feststehen) bereits jetzt, erst im Januar oder im Mai gezogen wird, solange man sich Gedanken darüber macht, wer jetzt im UEFA-CUP-Spiel für Ante Rebic Platz machen muss, solange man nicht voller Sorge auf leer gebliebene Ränge im Stadion sondern darauf schaut, wie denn das Wetter werden wird, solange man keine grotesken Pressekonferenzen abhalten muss … solange scheint einem die Sonne aus dem Allerwertesten.

Egal, ob am realen Himmel ein paar Wolken aufziehen. Es gab schon schlimmere Herbsttage in Frankfurt am Main.

Schlagworte: ,

202 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Der trübe November naht. Ich warne.

  2. Und diesmal wird ja unsere bessere Halbserie die Rückrunde. Ha!

  3. Was mache mer denn eigentlich im Sommer, wenn wir keinen Sturm aber 100 Mios haben werden?

  4. Exilfrankfurter

    Das muss unbedingt verhindert werden, und dafür brauchen wir diesen verfuckten Euro-Cup.
    Und dafür brauchen wir im Winter unbedingt endlich einen MF-Strategen.
    Und auch noch einen AV und einen IV.

  5. ZITAT:
    „Was mache mer denn eigentlich im Sommer, wenn wir keinen Sturm aber 100 Mios haben werden?“

    Wir digitalisieren.

  6. Die SGE verkauft den kompletten Kader, meldet sich vom Ligabetrieb ab, kauft sich die Weltspitze der eGamer zusammen und wird auf Anhieb Deutscher – ach was sag ich – Weltmeister. So gehts Business, Jeschäftsfreunde.

    eGames sind sowieso das Business der Zukunft. Heimspiele werden zukünftig in der Messehalle 8 stattfinden.

  7. Erstmal geht der Zeiger des Oktober auf Apollon,
    dem zum einen das Orakel von Delphi geweiht war.
    Das tat ungefähr 1000 Jahre seinen Dienst,
    die moderne Physik steht erst bei 500(?)Jahren.
    Zum anderen deutet er auf das famose „Appelehopp“ eines
    Eppelein von Geilingen in Nernberch:
    „Sie hatten ihn gefangen mit Spießen und mit Stangen
    von Geilingen den Eppelein,
    das war ein Jubeln und ein Schrei’n! uswusf..

    Und weil es seither heißt: die Nünberger henken keinen,
    sie haben ihn denn zuvor…
    heißt es jetzt ganz besonders dieser Tage,
    Vorsicht un‘ uffgebasst ihr Leut‘: Sauber arbeiten und analysieren.
    Was scheren mich der nächste Sommer und Geld!

  8. ZITAT:
    „Was mache mer denn eigentlich im Sommer, wenn wir keinen Sturm aber 100 Mios haben werden?“

    100 Mio ?
    Dafür geben wir keinen her!

  9. Mit scheint die Sonne aus allen erdenklichen Körperöffnungen

    Zudem bin ich Deutscher Pokalsieger!

  10. Ach, ich vergass, der Klarname des Eppelein ist:
    Appolonius von Geilingen.

  11. Günther Schmolz

    Auch wenn’s herbstelt, wärmt mir die momentane Luxus-Situation, dass wir trotz aller zu Saisonbeginn empfunden Widrigkeiten wieder eine Mannschaft haben, die den Namen verdient, statt eines Premium-Produkts, so dermaßen das Fanherz, dass ich den einen oder anderen frostigen Gegenwind auszuhalten gedenke. Muss ja nicht gleich gegen Limassol, Nürnberg, Stuttgart, Schalke, Augsburg, Wolfsburg oder Hertha sein.

  12. Ich hab was zu maulen. Warum kann man in und ums Stadion rum, im Siegestaumel seine Freude nicht per Phone an die da heim gebliebenen weitergeben? Von der Halbzeitpause ganz zu schweigen.

  13. Im Taumel gibts wichtigers als das Telefon

  14. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Fühl sich zwar sehr gut an, trotzdem aber irgendwie auch falsch

  15. Herbst? Mir doch egal. Endlich wieder Heisser im Stadion.

  16. Aus dem Artikel:
    >>Die Offensive der Eintracht ist eine echte Waffe, der Angriff mit Jovic, Haller und Rebic, .., gehört sicher zum besten, was die Bundesliga im Angebot hat. „Ja, das ist so“, bestätigt auch Haller.<<

    Was genau bestätigt Haller da:
    Das unser Angrifsstrio eine echte Waffe ist?
    Das unser Angriff mit der beste der Liga ist,
    Beides?

  17. kachaberzchadadse

    So isses recht. Seildorf hat verstanden.

    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4179013

  18. ZITAT:
    „Ich hab was zu maulen. Warum kann man in und ums Stadion rum, im Siegestaumel seine Freude nicht per Phone an die da heim gebliebenen weitergeben? Von der Halbzeitpause ganz zu schweigen.“

    Warum sollte man das nicht können? Ich mein, ob man das wirklich muss sei mal dahingestellt.

  19. ZITAT:
    „Warum sollte man das nicht können?“

    Ich nehme mal an, er hat Vodafone oder O2. Da geht erfahrungsgemäß wenig.

  20. Hmmm nö Vodafone geht bei mir auch: LTE ist immer vorhanden.

  21. ZITAT:
    „So isses recht. Seildorf hat verstanden.

    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4179013

    Von Nordkorea lernen, heißt siegen!

    Guten Morgen, Waffenfreunde!

  22. Bayernschweine!

  23. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ich nehme mal an, er hat Vodafone oder O2. Da geht erfahrungsgemäß wenig.“

    Genau so isses.

    @19: Ist es so abwegig das man telefonieren will bzw. können will? Da bin ich mal auf die Digitalisierungsoffensive gespannt.

  24. ZITAT:
    „So isses recht. Seildorf hat verstanden.

    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4179013

    Ja. Dieser Mann hat zu 100% verstanden, wie sich die Bayern die Berichterstattung über sich vorstellen.

  25. Eine Frage an euch:

    Ist es theoretisch möglich, eine Eintrittskarte für das Spiel am Donnerstag zu scannen, auszudrucken und den Ausdruck dann als Eintrittskarte statt des Originals zu nutzen?
    Sollte gehen oder? Das würde nämlich das Weitergeben von 2 Tickets erheblich erleichtern.
    Danke schon mal vorab für eure Antworten.

  26. Ist eine Ticket nicht eine Art Dokument und daher nur als Original gültig?

  27. Wenn da einer steht, einen Ausdruck einscannt und ein Ordner sieht das, könnte da ein nettes Gespräch folgen.

  28. Wie koennt ihr euch nur so schamlos der eitlen Freude über die Lichtemissionen eurer Sterze hingeben, wo wir am Freitag schon zum 9.Mal hintereinander ein Gegentor hinnehmen mussten?
    Sogar des Watzes Moral diesbezüglich scheint zerrüttet, das prangere ich an!

    Und denkt denn in diesem Zusammenhang niemand an das Liebesleben des Kevins, das muss doch massiv Schaden nehmen dieser Tage.
    Tsss.

  29. Bin bei de 3 vom Boccia:
    Im Sommer sin mer reich, habe aber kein Sturm mehr.
    Bin gespannt und vertraue (ohne Ironie) der sportlichen Leitung, die einen guten Job macht.
    P.S.:
    Freitag war richtig großes Kino im Stadtwald!

  30. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „So isses recht. Seildorf hat verstanden.

    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4179013

    Ja. Dieser Mann hat zu 100% verstanden, wie sich die Bayern die Berichterstattung über sich vorstellen.“

    Ja, genau. Und so eine würde- und respektvolle Berichterstattung fordere ich von den Frankfurter Medien – ab sofort – auch für unsere SGE!!!!!!

  31. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Und denkt denn in diesem Zusammenhang niemand an das Liebesleben des Kevins, das muss doch massiv Schaden nehmen dieser Tage.
    Tsss.“

    Ziemlich wund, nehme ich an ….

  32. Irgendwie habe ich das dumme Gefühl, dass man sich in Zukunft noch oft wünschen wird wenigstens einen solchen Stürmer zu haben. Welch ein Überfluss ?
    Wenn die drei weg sind haben, wir aber immer noch den Acht Tore Gott.

  33. Übrigens dürfte so ein gescanntes Ticket auch im RMV dezente Probleme erzeugen.

  34. Seit wann labern einen eigentlich Idioten in Xing im Erstkontakt gleich mal per Du an?

  35. Da gewinnt die Eintracht sensationell 7:1 am Freitag Abend und hier wird schon wieder der Weltuntergang gepredigt, ob vermeintlicher Abgänge im Sommer … genießt doch mal den Moment!

  36. ZITAT:
    „…und hier wird schon wieder der Weltuntergang gepredig..!“

    aha

  37. Weltuntergang ist viel zu optimistisch. Das kommt schlimmer. Wie ja jeder hier immer sagt. Gleich. Wieder.

  38. Es könnte einen Zusammenschluss mit dem OXC geben.
    Merkel könnte Kanzler bleiben.
    Äppler wird verboten.
    Es gibt so viel, was schlimmer als ein Weltuntergang ist.

  39. Ich halte es ja ncht für gänzlich ausgeschlossen, dass unsere Verantwortlichen Paciencia geholt haben, damit er sich bereits ein Jahr eingewöhnen kann, um dann im nächsten Sommer als Nachbesetzung zumindest einer der evtl. im Sommer freiwerdenden Planstellen im Sturm bereit zu sein.

    Aber um auch mal ein wenig zu unken: Was ist eigentlich mit Torròs Schambein? Er hat schon länger Probleme damit und musste am Freitag zur Halbzeit raus, „weil er nicht mehr konnte“ (Hütter), und das obwohl er vor dem Spiel über zwei Wochen Pause hatte. Denn das letzte Mal gespielt hatte er gegen Lazio. Das klingt nicht gut. Sollte es sich um eine Schambeinentzündung handeln, könnte das auf eine längere Ausfallzeit hinauslaufen. Wir wollen es nicht hoffen.

  40. Kein Netz. Keine Seifenspender. Saftladen.

  41. Ich habe Netz, Seifenspender und nette Nachbarn.
    Was geht mich dein Elend im Stehblock an.

  42. … aber es war kein Heisser zu kriegen (@16)

  43. ZITAT:
    „… Ist es theoretisch möglich, eine Eintrittskarte für das Spiel am Donnerstag zu scannen, auszudrucken und den Ausdruck dann als Eintrittskarte statt des Originals zu nutzen? …“

    Möglich ist das bestimmt. Kommt ja letztlich nur auf den Barcode an.

    Erlaubt dürfte es eher nicht sein.

  44. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was mache mer denn eigentlich im Sommer, wenn wir keinen Sturm aber 100 Mios haben werden?“

    Wir digitalisieren.“

    Für 100 Mios sollte sich ein gescheites Rebic Hologramm programmieren lassen, das uns von Meisterschaft zu Meisterschaft ballert.

  45. ZITAT:
    „Ich habe Netz, Seifenspender und nette Nachbarn.
    Was geht mich dein Elend im Stehblock an.“

    Gepflegt arrogant. BARVO

  46. Und wer dann wirklich immer noch nicht genug hat.*

    https://maintracht.blog/2018/1.....hen-spiel/

    * die übrigen dürfen gerne weiterscrollen.

  47. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Seit wann labern einen eigentlich Idioten in Xing im Erstkontakt gleich mal per Du an?“

    Gut das Du mich daran erinnerst. XING hat sich zur Plattform für verzweifelte Jobsuch- und Vertriebsaktionen geschrumpft.

  48. ZITAT:
    „XING hat sich zur Plattform für verzweifelte Jobsuch- und Vertriebsaktionen geschrumpft.“

    Ihr schaut da noch rein?

  49. Ergänzungsspieler

    Logo – suche ja einen Job.

  50. ZITAT:
    „Logo – suche ja einen Job.“

    Indeed?

  51. ZITAT:
    „Fühl sich zwar sehr gut an, trotzdem aber irgendwie auch falsch“

    Ein unbewusster Mechanismus. Als waschechte eintrachtfans hat sich bei uns über Jahrzehnte eingeprägt, dass es nicht einfach mal gut sein kann. Im Moment des größten Glücks meldet sich dieses ungute Gefühl im Hinterkopf, die Angst vor dem Absturz, der dann noch schmerzhafter wird, weil die fallhöhe sich nach oben verschoben hat. Wir können es nicht einfach so hinnehmen, dass alles in Butter ist, irgendwo muss er sein, der riesige Haken, der uns kaltlächelnd in den Abgrund reißt.

  52. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Logo – suche ja einen Job.“

    Indeed?“

    Ne. Alles gut. Habe aber jetzt tatsächlich das Premium Konto gekündigt.
    Danke Karben.

  53. @52

    Kann schon sein, oder ist oft sogar die Regel, dass nach etwas besonders Gutem
    etwas besonders Schlechtes folgt… Unbewußte Schuldgefühle sind halt unbewußt.

    …aber nicht deswegen poste ich nochmal, sondern:
    Apollon, der meist mit Bogen und Pfeil dargestellt wird,
    heißt auch: der Fernhintreffer.
    Daran sollten unsere Torleute auch denken gegen den Apollen Limassol,
    nicht zu weit vorm Kasten steh’n, da evtl. mit Distanzschüssen rechnen ist…

    Na ja, man sorgt sich halt…

  54. ZITAT:
    „Kein Netz. Keine Seifenspender. Saftladen.“

    Mimimimi… schluchz…schreckliche Welt…

  55. Schon mal vormerken für Donnerstag:
    „Die aktuelle Nitro-Doku zeigt unter anderem Sequenzen aus der Frankfurter Kabine, zum Beispiel Teile der Ansprache von Trainer Adi Hütter.“

  56. 30 Punkte der Jovic im Interactive. Wenn da die anderen Graupen nicht wären……..

  57. ZITAT:
    „30 Punkte der Jovic im Interactive. Wenn da die anderen Graupen nicht wären……..“

    Deshalb habe ich noch den Haller daneben gestellt. :)

  58. 30 Punkte haben alle meine Graupen geholt. Gemeinsam.

  59. ZITAT:
    „Ein unbewusster Mechanismus. Als waschechte eintrachtfans hat sich bei uns über Jahrzehnte eingeprägt, dass es nicht einfach mal gut sein kann. Im Moment des größten Glücks meldet sich dieses ungute Gefühl im Hinterkopf, die Angst vor dem Absturz, der dann noch schmerzhafter wird, weil die fallhöhe sich nach oben verschoben hat. Wir können es nicht einfach so hinnehmen, dass alles in Butter ist, irgendwo muss er sein, der riesige Haken, der uns kaltlächelnd in den Abgrund reißt.“

    Vor 92 gab es das nicht.

  60. ZITAT:
    „Schon mal vormerken für Donnerstag:
    „Die aktuelle Nitro-Doku zeigt unter anderem Sequenzen aus der Frankfurter Kabine, zum Beispiel Teile der Ansprache von Trainer Adi Hütter.““

    Das würde ich als Trainer niemals machen. Fremdschäme mich noch immer für Klinsmann.

  61. ZITAT:
    „30 Punkte haben alle meine Graupen geholt. Gemeinsam.“

    Geschieht dir recht, hast keine Frankfurter im Team!

  62. Wer konnte denn mit so einer Leistungsexplosion rechnen.

  63. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum sollte man das nicht können?“

    Ich nehme mal an, er hat Vodafone oder O2. Da geht erfahrungsgemäß wenig.“

    Sogar Eurosport Player funzelte am Freitag (wenn auch mit Verzögerung) beim ehemaligen Monopolisten ohne Hänger ….

  64. ZITAT:
    „So isses recht. Seildorf hat verstanden.
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4179013

    Also quasi Gusovius.

  65. ZITAT:
    „Vor 92 gab es das nicht.“

    Spreche aus der Perspektive der Gnade der späten Geburt. Gerade, als ich als kleiner steppke Okocha zu meinem Helden auserkoren hatte, fand ich mich in der zweiten Liga wieder. Mit komljenovic, meinem hiesigen Namensgeber. Das Mitsubishi Trikot wollte ich trotzdem.

  66. Übrigens danke an Stefan für den Volltreffer, habe sofort wieder ein paar von den zuvor wütend gekündigten FR-Abos neu abgeschlossen.

  67. Schade das es keine näheren Details zu Jovics Vertrag gibt. Bei so Aussagen wie „Aber es ist ein richtig guter Vertrag für Eintracht Frankfurt“ oder „Über Summen äußern wie uns nie öffentlich, aber sie ist definitiv nicht so hoch“ werde ich halt neugierig. Ich meine mal was von 6Mios gelesen zu haben, kann mich aber auch täuschen.

  68. Danke für den Volltreffer.
    Perversico. Oh mei!
    Ich war ja eher so der Appelkorn-Junkie.

  69. ZITAT:
    „Schade das es keine näheren Details zu Jovics Vertrag gibt. „

    Genau. Es stellt sich doch die Frage nach seinen vermögenswirksamen Leistungen.
    Und dem Weihnachtsgeld.
    Oder ist er gar UNTERVERSICHERT ????

  70. ZITAT:
    „Danke für den Volltreffer.
    Perversico. Oh mei!
    Ich war ja eher so der Appelkorn-Junkie.“

    Wir haben alles gesoffen.
    Persico, Batida de Coco, Appelkorn, Kümmerling und den ganzen Rest

  71. ZITAT:
    „Ich meine mal was von 6Mios gelesen zu haben, kann mich aber auch täuschen.“
    Ich las schon 6, 8, 10 und 12 als Preis.

  72. Jeden Euro wert der Junge.

  73. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich meine mal was von 6Mios gelesen zu haben, kann mich aber auch täuschen.“
    Ich las schon 6, 8, 10 und 12 als Preis.“

    Peanuts

  74. ZITAT:
    „… Ich las schon 6, 8, 10 und 12 als Preis.“

    Eben. Bei einer angeblichen Leihgebühr von 100.000€ pro Jahr, kann ich mir eine Ablösesumme von 10-12Mios nicht vorstellen.

  75. „Gepflegt arrogant. BARVO“

    In der Tat!
    Ironie erkannt und großartig geantwortet – inzwischen eine Ausnahme, in dieser schrecklichen Welt.

  76. ZITAT:
    „Bei einer angeblichen Leihgebühr von 100.000€ pro Jahr, kann ich mir eine Ablösesumme von 10-12Mios nicht vorstellen.“

    Du hast ihn schon spielen sehen? Da sind bei den derzeitigen Preisen 6, 6, 10, 12 oder was auch immer Peanuts.

  77. Die zweite 6 sollte eine 8 sein.

  78. Mit Sicherheit würde niemand Jovic derzeit für 12 Millionen verkaufen.

  79. Vertragsdetails erfahren wir erst dann, nachdem wir unsere Kaufoptinon über 12.5 Millionen gezogen und eine Leihgebühr von 800.000 pro Jahr entrichtet haben und Luka Jovic für eine festgeschriebene Ablöse von 20 Millionen wechselt, wovon 50% wiederum nach Lissabon gehen.

    So in etwa stelle ich mir zumindest die Konditionen vor, wenn ein Bruno Hübner im Siegestaumel selbstlobend und sich selbst auf die Schulter klopfend seine Gedanken in die Mikrophone plappert und von gut verhandelt redet.

  80. ZITAT:
    „Du hast ihn schon spielen sehen? …“

    Zuweilen… Das er jeden Euro wert ist, bestreitet doch keiner. Es ging doch um Hübners aussagen aus Beitrag #68. Das jetzt 10Mios eine gute Kaufoption ist, ist doch klar. Nur fände ich dann die 100K etwas wenig, daher die Vermutung, dass es weniger als 10Mios sind.

  81. Zu Hübner:
    Manchmal ist weniger besser als mehr.
    Muss er eigentlich immer wieder eigentlich nichts sagen wollen, um gleichzeitig Andeutungen zu machen, die Raum für Spekulazionen geben?
    Er ist für mich, schon lange, der Einzige der nervt.

  82. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Vertragsdetails erfahren wir erst dann, nachdem wir unsere Kaufoptinon über 12.5 Millionen gezogen und eine Leihgebühr von 800.000 pro Jahr entrichtet haben und Luka Jovic für eine festgeschriebene Ablöse von 20 Millionen wechselt, wovon 50% wiederum nach Lissabon gehen.

    So in etwa stelle ich mir zumindest die Konditionen vor, wenn ein Bruno Hübner im Siegestaumel selbstlobend und sich selbst auf die Schulter klopfend seine Gedanken in die Mikrophone plappert und von gut verhandelt redet.“

    Genau so!
    Obbbdimisdisch!

  83. Je mehr EF bzw. BH da rumposaunen, was für ein Schnäppcher der Lukas ist, destomehr würde ich meinem Anwalt zahlen, um nach dem Haar in der Suppe zu suchen. Ich hätte die Ablösesumme schon dreimal zu Fuß nach Portugal gebracht, damit da nicht noch so eine Rechtsverdreher dazwischenfunkt und das Haar in der Suppe sucht. Und dazu würde ich ganz fest den Mund (um nicht Sabbel zu sagen) halten.

  84. Eintrachtfans halt. Immer auf der Suche nach dem Haar.

  85. Was hat Hübner denn eigentlich in den letzten Jahren so richtig falsch gemacht?

  86. Das ist doch das tolle an der (uns nicht bekannten Ausgestaltung der) Arbeitsteilung Hübner-Bobic:
    Jeder kann sich immer nach Bedarf zurechtlegen ob Hübner immer die Superdeals macht und Bobic für die Pleiten zuständig ist oder vice versa.

  87. ZITAT:
    „Eintrachtfans halt. Immer auf der Suche nach dem Haar.“

    Ein Haar in der Suppe war auf die schnell doppelt. Ich jedenfalls finde BH spitze, dass das klar ist. Bin nur in Sorge, dass die Fantastilliarden, die ich bei einem Verkauf von Jovic erhoffe, auch tatsächlich jemals in Ffm. ankommen.

  88. ZITAT:
    „Was hat Hübner denn eigentlich in den letzten Jahren so richtig falsch gemacht?“

    De falsche Friseur :-)

  89. Lasst den Bruno in Ruhe.
    Der gehört zu uns und für einen echten Frankfurter gehört dummbabbeln zum Handwerk.

  90. @87

    Wie er live im HR gezeigt wurde wegen des Transfers von Helmes. Allerdings hat er dabei wieder alles richtig gemacht da kein Transfer. Der hat hinterher vielleicht noch 10 Spiele gemacht der arme Kerl.

  91. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Was hat Hübner denn eigentlich in den letzten Jahren so richtig falsch gemacht?“

    Ohne Not den Fußballgott weggebissen und gedemütigt sowie säckeweise Hundewelpen ertränkt.

  92. ich hege ja doch sogar die Hoffnung, dass die Hallers, Jovics und Co ergänzt um Verstärkungen uns noch weitere zwei Jahre erhalten bleiben, und alle zusammen unter der Ägide von Magic Adi dann nach drei Jahren wie in Bern auch mit der Eintracht um den Titel mitspielen.

  93. ZITAT:
    „Ohne Not den Fußballgott weggebissen und gedemütigt sowie säckeweise Hundewelpen ertränkt.“

    Und was ist so schlimm an der Sache mit den Hunden?

  94. ZITAT:
    „Und was ist so schlimm an der Sache mit den Hunden?“

    Frag den ABB. Ach nee, bei dem waren es ja Katzen.

  95. Also Respektlosigkeit gegenüber Hunden geht gar nicht. Das lassen die sich nicht bieten und beissen zurück!

  96. ZITAT:
    „Und was ist so schlimm an der Sache mit den Hunden?“

    Völlig falscher Ort für so eine Aussage. Sowas gehört auf FB gepostet, am besten auf einer Seite militanter Tierschützer.. ;-)

  97. ZITAT:
    “ säckeweise Hundewelpen ertränkt.“
    war das nicht Herri, der Vehs hund in dein Main werfen wollte?

    Btw Kicker Managerspiel ist rigged.

    15 punkte fuer 1 tor gg hoffenheim
    30 punkte fuer 5 gg duesseldorf… muss mir mal einer erklaeren wie das aufgebaut ist.

  98. Der alte Herr Ribery hat sich bei Bayern verletzt und fällt aus.
    Darf man das noch sagen? Oder werde ich jetzt zur nächsten PK bestellt?

  99. Rummenigge sollte sich mal für die Hundewürde einsetzen.

  100. ZITAT:
    „Der alte Herr Ribery hat sich bei Bayern verletzt und fällt aus.
    Darf man das noch sagen? Oder werde ich jetzt zur nächsten PK bestellt?“

    Erst wenn du in ein paar Wochen beginnst Fragen zu stellen, warum Ribery schon wieder verletzt sei ?

  101. @ 110 Herr Ribery ja, Alt nein!

  102. @ ich meine natürlich 100!

  103. Ich schreib jetzt nichts zum Verweis auf die 110.

  104. ZITAT:
    „@ ich meine natürlich 100!“

    Und wie das alt ist.

  105. ZITAT:
    „Zu Hübner:
    Manchmal ist weniger besser als mehr.
    Muss er eigentlich immer wieder eigentlich nichts sagen wollen, um gleichzeitig Andeutungen zu machen, die Raum für Spekulazionen geben?
    Er ist für mich, schon lange, der Einzige der nervt.“

    Ich packs nett… eine Wunderwoche nach der anderen und hier wird immer noch genörgelt. Nicht zu ertragen und zu verstehen. Wo sind im übrigen die ganzen MdJ Hetzer ? Hat schonmal jemand die beiden (überraschenden) Trainer Volltreffer Kovacs und Hütter gewürdigt ?

  106. Ergänzungsspieler

    „Der jugendlich französische Ehrenmann Frooooooooonck RIBBERIIIIIIE steht seinem phantastischen deutschen Vorzeigeclub FC super super Bayern München für die nächsten überlegen Sieg leider nicht zu Verfügung. Und das auf keinen Fall wegen einer Verletzung, sondern sicherlich, weil er heuer in der Innenstadt warme Suppe an obdachlose Hundewelpen austeilt.“

    So geht Journalismus, Ihr Hater.

  107. Ich meine, ich habe ja den Jovic. Aber eventuell hätte ich ihn auch einsetzen sollen.

  108. ZITAT:
    „ich hege ja doch sogar die Hoffnung, dass die Hallers, Jovics und Co ergänzt um Verstärkungen uns noch weitere zwei Jahre erhalten bleiben, und alle zusammen unter der Ägide von Magic Adi dann nach drei Jahren wie in Bern auch mit der Eintracht um den Titel mitspielen.“

    … den Titel holt!!! muss das heissen

  109. ZITAT:
    „Was hat Hübner denn eigentlich in den letzten Jahren so richtig falsch gemacht?“

    Frisur.

  110. Ergänzungsspieler

    „… Hat schonmal jemand die beiden (überraschenden) Trainer Volltreffer Kovacs und Hütter gewürdigt ?“

    Der Kovac stellt sich jetzt in München als Pflaume heraus und der Adi kann nicht mal zweistellig. Trottel. Beide.

  111. Hätten die am Freitag mal die Trainer getauscht wär’s 0:0 ausgegangen.

  112. ZITAT:
    „Boah, EL-Newsroom, digital!
    https://newsroom.eintracht.de/

    Boah, schon wieder Gänsehaut.
    Danke für den Link.

  113. ZITAT:
    „Boah, EL-Newsroom, digital!
    https://newsroom.eintracht.de/

    Wassn das?
    Ne aufgemotzte Linkseite?

  114. Und hatte nicht einmal ein gewisser Heribert B. behauptet, Kovac wäre auf seinem Mist gewachsen?

  115. ZITAT:
    „Trainer Volltreffer Kovac“
    Und zwar nur so, sonst gibts wieder aerger mit dem sueden.

    Interessant waere ob Hans Zach sein Alpenvulkan copyright an den Besitzer der bestimmt weltbesten und erfolgreichsten frankischen Bratwurstfabrik abtreten wuerde.

  116. ZITAT:
    „“… Hat schonmal jemand die beiden (überraschenden) Trainer Volltreffer Kovacs und Hütter gewürdigt ?“

    Der Kovac stellt sich jetzt in München als Pflaume heraus und der Adi kann nicht mal zweistellig. Trottel. Beide.“

    Hab grade beim Arzt im Wartezimmer einen Artikel gelesen, in dem das Ende des ironischen Zeitalters ausgerufen wird. Kann ich angesichts solch müder Kommentare nur hoffen …

  117. Welche ungerechtfertigte Blessur der so erfahrene wie juvenile Ribery wohl durch die vielen Respektlosigkeiten erlitten hat?

  118. 109…sehr gut!

    Du hast es kapiert. Hat Uli schon angerufen?

  119. ZITAT:
    „Hätten die am Freitag mal die Trainer getauscht wär’s 0:0 ausgegangen.“

    Hütter gegen Kovac oder Hütter gegen Funkel?

    Obwohl, am Ende macht das vermutlich keinen Unterschied.

  120. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Was hat Hübner denn eigentlich in den letzten Jahren so richtig falsch gemacht?“

    Schon länger her, in den 90ern, da hat er seinen Schnäutzer abrasiert …

  121. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ohne Not den Fußballgott weggebissen und gedemütigt sowie säckeweise Hundewelpen ertränkt.“

    Und was ist so schlimm an der Sache mit den Hunden?“

    Ich mag Hunde, er hätte besser Katzenbabys ertränkt!

  122. ZITAT:
    „Ich meine, ich habe ja den Jovic. Aber eventuell hätte ich ihn auch einsetzen sollen.“

    In der Ruhe liegt die Kraft. Wart noch ein Weilchen, der ist noch nicht so weit.

  123. Die Meldung des Tages ist doch sicherlich: Real hat Interesse an Ibra. Hamma Alda…

  124. ZITAT:
    „Und hatte nicht einmal ein gewisser Heribert B. behauptet, Kovac wäre auf seinem Mist gewachsen?“

    Ich glaube nicht. Meine sogar das er zugeben hat das er dies nicht unterstützen wollte aber sich andere Entscheider Brünos Meinung angeschlossen haben. Quelle ist aber mein Hirn da ist Vorsicht geboten.

  125. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Prima.
    Ein russisches Schiedsrichtergespann in einem Spiel mit zypriotischer Beteiligung …
    Ich ahne nix Gutes.

  126. Ich packs nett… eine Wunderwoche nach der anderen und hier wird immer noch genörgelt. Nicht zu ertragen und zu verstehen. Wo sind im übrigen die ganzen MdJ Hetzer ? Hat schonmal jemand die beiden (überraschenden) Trainer Volltreffer Kovacs und Hütter gewürdigt ?“

    Anmaßend und respektlos. Wir werden das nicht weiter akzeptieren.

  127. ZITAT:
    „Prima.
    Ein russisches Schiedsrichtergespann in einem Spiel mit zypriotischer Beteiligung …
    Ich ahne nix Gutes.“

    Da fiel doch als erstes das Thema Geldwäsche ein. Hat Gründe, führt hier aber zu weit.

  128. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Die Meldung des Tages ist doch sicherlich: Real hat Interesse an Ibra. Hamma Alda…“

    Auch da hat Hübner wieder gepennt.

  129. Ein Manager der AG, der vom Medium der AG inrterviewt wird. Das eigentlich interessante ist, dass Leute das tatsächlich für Journalismus halten, was in Wirklichkeit nur eine gestylte Preseerklärung ist.

  130. ZITAT:
    „Ein Manager der AG, der vom Medium der AG inrterviewt wird. Das eigentlich interessante ist, dass Leute das tatsächlich für Journalismus halten, was in Wirklichkeit nur eine gestylte Preseerklärung ist.“

    Das ist die nahe Zukunft. Haben die Bayern auf ihrer PK ja – nicht mal durch die Blume – schon klargestellt. Und das ist auch in Ordnung. Denn der Fan will das. Genau so.

  131. Dann war das jetzt auch wieder falsch. Muss ja keiner anklicken. Hab ja gesagt der babbelt, ist mir schon bewusst wer da mit wem spricht.

  132. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Also ich möchte brutalstmögliche, kritische Berichterstattung!
    Macht mich das zu einem schlechten möglicherweise gar zu keinem Fan?
    Sieht man aber auch in anderen Städten, dass dies gewünscht ist.
    Beispielsweise http://www.hsv-arena.hamburg

  133. Dann lies mal in den Vereinsforen, wie kritische, individuelle Berichterstattung so ankommt beim Fan.

  134. ZITAT:
    „Das ist die nahe Zukunft. Haben die Bayern auf ihrer PK ja – nicht mal durch die Blume – schon klargestellt. Und das ist auch in Ordnung. Denn der Fan will das. Genau so.“

    Dann scheine ich kein Fan mehr zu sein, diese Hausundhofberichterstattung aus dem Gedärme der Macht können sie sich und uns ersparen.

  135. ZITAT:
    „… Hab grade beim Arzt im Wartezimmer einen Artikel gelesen, in dem das Ende des ironischen Zeitalters ausgerufen wird. Kann ich angesichts solch müder Kommentare nur hoffen …“

    Erleuchte uns, Meister!

  136. ZITAT:
    „Dann lies mal in den Vereinsforen, wie kritische, individuelle Berichterstattung so ankommt beim Fan.“

    Ich hatte als Fan noch nie ein Problem mit der kritischen Berichterstattung der Hamburger MoPo. Kenne auch keine Eintrachtfans, denen es anders gehen würde. Äähhhhm……-)

  137. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Wenn was schlecht und in die falschen Bahnen läuft, dann sollte es auch deutlich benannt werden. Hat hier Tradition in Deutschland.

    Weniger Tradition hat es, auch mal ein Lob auszusprechen, aber wir üben das, bekommt ja nun auch selbst KIL und DUR hin 😁

  138. ZITAT:
    „Denn der Fan will das. Genau so.“
    Das bezweifele ich. Weniger, weil ich es besser weiß, sondern, weil ich das nicht will.

  139. Vereinsforen – wer liest die denn?

  140. ZITAT:
    „Wenn was schlecht und in die falschen Bahnen läuft, dann sollte es auch deutlich benannt werden. Hat hier Tradition in Deutschland. …“

    Aber nur wenn’s nicht zu kompliziert ist. Diese 55.000.000.000,- Steuerraub z.B. scheinen keinen so wirklich zu jucken.

  141. @Simon
    Bist du der aus Tel Aviv? Wir sind damals mit dem Bus zusammen nach Jerusalem.

  142. @ ABB, 144
    Das kann nur ironisch gemeint gewesen sein.

  143. ZITAT:
    „Diese 55.000.000.000,- Steuerraub z.B. scheinen keinen so wirklich zu jucken.“

    Ist das so was ähnliches wie der Anteilsverkauf an die BHF?

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Denn der Fan will das. Genau so.“
    Das bezweifele ich. Weniger, weil ich es besser weiß, sondern, weil ich das nicht will.“

    Wieso eigentlich entweder / oder?
    Und wieso nicht beides? Wenn ich einen Werbeclip gut finde, heißt das noch lange nicht, dass ich von dem beworbenen Produkt so überzeugt bin, dass ich gleich zum entsprechenden Erwerb losrenne.
    Meine Informationen hole ich mir ja auch durch diverse unterschiedliche Kanäle.
    Stinkig werde ich allerdings, wenn so-named Infos sich als Werbung entpuppt, ohne dies kenntlich zu machen.
    Bei TV-Sport-Übertragungen wird ja auch noch nicht eingeblendet „Vorsicht, enthält Produktplatzierungen“ statt „R****, das Beste für den Hund“.

  145. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Letztlich sind nicht nur die Klubs kritisch zu hinterfragen, was die so mit unserer GEZ-, Eintritts- und Merchandisingkohle so anstellen.

    Das ganze aus dem Ruder laufende, teils schwer korrupte System mit bizarren Ablösen und unanständig, pervers hohen Gehältern sollte mal mehr und massiv in Frage gestellt werden. Und wird ja auch von manchen Journalisten gemacht.

  146. ZITAT:
    „Aber nur wenn’s nicht zu kompliziert ist. Diese 55.000.000.000,- Steuerraub z.B. scheinen keinen so wirklich zu jucken.“

    Tragen die Verbrecher Rolex?

  147. Philadelphia Eagle

    Etwas Persoenliches vom Top-Scorer der Bundesliga
    https://www.youtube.com/watch?.....e=youtu.be
    Wenn wir es schon vorher hatten, bitte ignorieren.

  148. Wir wurden gestern ultimativ dazu aufgefordert, uns jetzt endlich bei Hütter zu entschuldigen. Für die skandalöse Berichterstattung der vergangenen Monate.

    Was sind dagegen schon 55 Milliarden?

  149. ZITAT:
    „Wir wurden gestern ultimativ dazu aufgefordert, uns jetzt endlich bei Hütter zu entschuldigen. Für die skandalöse Berichterstattung der vergangenen Monate.“

    Ernsthaft?

  150. Gibt denn der Hübner außerhalb der Propagandaabteilung keine Interviews mehr?

  151. ZITAT:
    „Wir wurden gestern ultimativ dazu aufgefordert, uns jetzt endlich bei Hütter zu entschuldigen. Für die skandalöse Berichterstattung der vergangenen Monate.

    Im Ernst ? Vom digitalsten Bundesligisten ? Was erlaube Hellmann …

  152. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ultimativ? Von wem? Klingt bedrohlich.

  153. ZITAT:
    „Ernsthaft?“

    Selbredend. Auf unserer Plattform. Und ich konnte mich wirklich nicht an irgendeine Kritik am Trainer erinnern.

  154. ZITAT:
    „Im Ernst ? Vom digitalsten Bundesligisten ? Was erlaube Hellmann …“

    Nein, nicht seitens der Eintracht. Wir sind doch nicht Bayern München.

  155. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Geradezu verbrecherulieske Zustände

  156. Was wurde denn als Konsequenz bei Nichterfüllung angedroht? Abo-Kündigung?

  157. ZITAT:
    „Und ich konnte mich wirklich nicht an irgendeine Kritik am Trainer erinnern.“

    Ja, eh, es wurde Kritik am Kader geübt, der Trainer war meist aussen vor. Man ist da leicht dünnhäutig, im Wahrheitsministerium.

  158. ZITAT:
    „Was wurde denn als Konsequenz bei Nichterfüllung angedroht? Abo-Kündigung?“

    Das Ganze auf Facebook ganz groß zu spielen. Da können wir nämlich nicht zensieren. Darunter macht man es nicht.

  159. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was wurde denn als Konsequenz bei Nichterfüllung angedroht? Abo-Kündigung?“

    Das Ganze auf Facebook ganz groß zu spielen. Da können wir nämlich nicht zensieren. Darunter macht man es nicht.“

    Bin schwerst beeindruckt.

  160. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Facebook? Das benutzt dich keiner mehr wirklich? Überflüssig wie Xing.

  161. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    StudieVZ, MySpace …
    😂

  162. ZITAT:
    „Das Ganze auf Facebook ganz groß zu spielen. Da können wir nämlich nicht zensieren. Darunter macht man es nicht.“

    Peinlich

  163. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Es gibt halt doch einige „Eintracht-Fans“ die nur einen IQ leicht über Zimmertemperatur haben.
    Wundert mich wie die Maus und Rechner bedienen können …

  164. So geht digital, Ihr Noobs!

    „Zusammen mit seinen Teamkollegen Raheem Sterling und Benjamin Mendy gibt Leroy Sané Tipps für das perfekte Tinder-Date. Die Aktion ist nicht nur Zeitvertreib, sondern Teil der Partnerschaft zwischen Manchester City und Tinder. „

    https://www.welt.de/vermischte.....-Sane.html

  165. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Aber Facebook scheint auch für Hirn-Amöben leicht zugänglich zu sein …

  166. ZITAT:
    „Aber Facebook scheint auch für Hirn-Amöben leicht zugänglich zu sein …“

    Ähnlich wie beim Stadionbesuch:
    https://www.reviersport.de/art.....beleidigt/

  167. ZITAT:
    „Dann lies mal in den Vereinsforen, wie kritische, individuelle Berichterstattung so ankommt beim Fan.“

    Es gibt sogar eine Mail in der kommuniziert wird, dass man Leute wie mich und CE jetzt im Sack habe.
    .Jetzt haben sie halt Basaltkopf.Das hat dem Forum natürlich gut getan.

    Ansonsten, denkbar ungünstiger Zeitpunkt um Drohungen gegenüber der Presse auszusprechen.

  168. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Bitte auf Interpunktion achten!
    Danke

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was wurde denn als Konsequenz bei Nichterfüllung angedroht? Abo-Kündigung?“

    Das Ganze auf Facebook ganz groß zu spielen. Da können wir nämlich nicht zensieren. Darunter macht man es nicht.“

    Wer hat das dort den gespielt? Ein Fan oder rin offizieller? Konnte ich nicht rauslesen aus dem Kommentar.

  170. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Weder noch, es war Wurst-Uli, der trollt nun die FR

  171. ZITAT:
    „Vertragsdetails erfahren wir erst dann, nachdem wir unsere Kaufoptinon über 12.5 Millionen gezogen und eine Leihgebühr von 800.000 pro Jahr entrichtet haben und Luka Jovic für eine festgeschriebene Ablöse von 20 Millionen wechselt, wovon 50% wiederum nach Lissabon gehen.

    So in etwa stelle ich mir zumindest die Konditionen vor, wenn ein Bruno Hübner im Siegestaumel selbstlobend und sich selbst auf die Schulter klopfend seine Gedanken in die Mikrophone plappert und von gut verhandelt redet.“

    Der Bruno Hübner muss schon ein Blinder sein, holt er nur Spieler die nichts taugen, und wenn dann so einer aus der zweiten Liga bzw. Mannschaft einschlägt hat er immer einen Vertrag der nur zu Gunsten des Spielers geht.
    Mal ernsthaft auch wenn es mit Wolf und Mascarel nicht optimal gelaufen ist haben für beide Spieler zusammen noch 9 Mio Euro bekommen.
    Marius Wolf war vor 3 Jahren wieviel Ablöse wert?
    Wer kannte Mascarel?
    Was muss man nicht immer alles hören & lesen:
    Torro ist nicht erstligareif…. Haller ein Fehler warum wurde der nicht letztes Jahr für 9 Mio abgegeben….
    Bruno Hübner und Fredi Bobic haben in den letzten 3 Jahren mehr Werte geschaffen als Bruchhagen und Co in den gefüllt 10 Jahren zuvor. Beide haben gute Arbeit abgeliefert und haben meinen Respekt dafür!

  172. Wer schreibt denn eure Entschuldigung an den digitalsten aller Bundesligisten, Herr Watz?

  173. ZITAT:
    „es wurde Kritik am Kader geübt“
    Puh, gott sei dank hat bei uns im Kader niemand vergangene Erfolge die einen nun unantastbar machen.

  174. ZITAT:
    „15 punkte fuer 1 tor gg hoffenheim
    30 punkte fuer 5 gg duesseldorf… muss mir mal einer erklaeren wie das aufgebaut ist.“

    http://www.kicker.de/games/int.....kel/727168

  175. ZITAT:
    „#177 gefällt.“

    Co Autor gefunden?

  176. 177: Stimme zu. Deswegen stehen sie aber nicht dauerhaft ausserhalb jeder Kritik, womit unsere Herren wohl auch selbst besser umgehen können als manche Orks, die aus einem vermeintlich geschützten Graben auf alles draufhauen, was mit der Presse zu tun hat. Dass genau diese Orks dann noch mit nem FB-Shitstorm drohen, passt natürlich perfekt.

    @FR: Macht euch nichts draus, alles nur machtlose Maulhelden, die es schon immer gab. Jetzt haben sie blöderweise eine vermeintlich größere Reichweite oder denken zumindest, sie hätten… FB, my ass, ich würde immer noch lachen, wenn’s nicht derart bescheuert wäre.

  177. Vorab, ich finde Bruno Hübner symphatisch und denke, er macht eine gute Arbeit. Insofern stimme ich auch der 177 weitgehend zu. Fakt ist aber auch, dass FB erst seit Mitte 2016 hier ist, BH aber bereits seit Mitte 2011 und damit auch dem Bruchhagenschen & Co zuzurechnen ist. M.E. Ist die aktuelle positive Entwicklung in erster Linie auf das Konzept von Bobic und seine stringente, an der ein oder anderen Stelle auch vom Glück begünstigte Umsetzung zurückzuführen. Im übrigen schätze ich auch überwiegend das, was HB hier geleistet hat, kann und will jetzt aber nicht beurteilen, ob BH die ganze Zeit von ihm ausgebremst wurde. Als störend empfinde ich bei BH seine an der ein oderen Stelle unpassenden Äußerungen. Ob das aktuell den Optionspreis für Jovic betrifft oder wie jüngst seine Anmerkungen zur Situation von Stendera. Insofern wussten wir wie immer vorher nix und sind jetzt genauso schlau. Und dass gemeckert wird, hin und wieder auch über das Ziel hinausschießend, das gehört zum Fussball einfach dazu, war so und wird ihoffentlich immer so bleiben.

  178. ZITAT:
    „Und dass gemeckert wird, hin und wieder auch über das Ziel hinausschießend, das gehört zum Fussball einfach dazu, war so und wird ihoffentlich immer so bleiben.“

    Jep.

  179. Ich spar mir in diesen Zeiten das Lob für etwaig kommende Kackspiele auf.
    Dann bin ich doch auf der sicheren Seite?

  180. Es sind schlechte Zeiten für kritische Geister

  181. Wurstulrich und Rolex sind doch nur so stinksauer weil sie ihren MW nicht mit der Säge losschicken können ;-)

  182. Genießt den Moment, es wird garantiert nicht dauerhaft so bleiben.

  183. Ich dachte schon im Mai …

    Werd ich zum Augenblicke sagen:
    Verweile doch! du bist so schön!
    Dann magst du mich in Fesseln schlagen,
    Dann will ich gern zugrunde gehn!

    … und nun geht es nicht viel weniger schön weiter – wo soll das noch hinführen?
    Werde ich etwa doch noch mal Deutscher Meister?

  184. ZITAT:
    „ZITAT:
    „#177 gefällt.“

    Co Autor gefunden?“

    Mir gefällts auch.

  185. Die Nummer 81 hat ja zumindest ihren blognamen mit klarem Verstand gewählt.

  186. Watz, am 14.11. kommt der Coldplay-Film in die hessischen Kinos. Ich freue mich so für Dich!

  187. Die HSV-Arena ist für mich eine eigene Kunstform.
    Schon viel zu gut um wahr zu sein.
    Der Autor ist ein Künstler und ob das stimmt, was er da schreibt, interessiert kein Schwein.
    Wenn wir hier so etwas hätten, könnte man auch jede Nierlage in vollen Zügen genießen und der nächste Abstieg wäre dann auch mal wieder fällig. So müssen wir uns wohl mit dem Gewinn der Euroliga zufrieden geben.

  188. Wenn Hübner dem Trapp noch klarmacht, dass er seine Ablöse selbst zahlen muss und der dem folgt, hat er meine Achtung sicher.

  189. Ok, wenn keiner will..

    JOVIC RUMMS!!!

  190. ZITAT:
    „Es sind schlechte Zeiten für kritische Geister“

    Sind es nicht eigentlich hervorragende Zeiten für „kritische Geister“?

    Wenn jemand zum Beispiel seine Meinung, zu was auch immer, hier ins Forum schreibt, kann er davon ausgehen das ihm jemand eine andere Perspektive anbietet. Das ist doch im Grunde eine tolle Ausgangssituation für fruchtbare und horizonterweiternde Diskussionen. Ist doch toll wenn der Inhalt der eigenen analyse des Weltgeschehens von einem anderen kritischen Geist in frage gestellt wird. Dafür ist man doch schließlich kritisch. Und zur Not, wenns garnicht mehr geht, beibt ja immernoch die gute alte Opferrolle(nix darf man mehr sagen…), oder die Bubble

    Auch das der scheiß FC Bayern, oder der Verein des Herzens, unabhängig von Journaisten und denen die sich für welche ausgeben, ihre eigene Version der Realität unters Volk bringen können ist doch eigentlich scheißegal bis dufte. Wer seiene weichgespülten Infos haben will, holt sie sich halt dort. Wer es ungeschönt braucht muss sich weiterhin auf journalisten verlassen. Und die ganz harten denken sich ihre Realität aus, wie gehabt.
    Anstatt sich von dem Wurstmann einschüchtern zu lassen hab ich eher das Gefühl das die Sportteile dieses Landes in eine „jetzt erst recht Stimmung“ verfallen sind. Eigetlich eher schade das es erst dieser Provokation bedurfte bis man den aufgeblasenen Wichtigtuer so anfasst wie er es braucht. Wobei ich mir sicher bin das Schwartenuli und Don Kalle sich bestimmt auch als „kritische Geister“ sehen. Da schließt sich die Fleischwurst dann doch noch…

  191. … neben Atttila, würde ich sehr gerne diesen omi Ösen Polizeichor gerne regelmäßig im Waldstadion sehen.