Eintracht Frankfurt Houston, haben wir ein Problem?

Screenshot: eintracht.de
Screenshot: eintracht.de vom 23.08.2007

Läuft’s etwa nicht so gut mit dem Verkauf zur Zeit? Oder warum wurde ausgerechnet diese Meldung heute als “eilig” auf die Heimatseite des Vereins der Herzen gestellt? Vielleicht doch zu teuer? Schon gegen Berlin hatte man sich wohl mehr Zuschauer erwartet. Oder liegt’s am Gegner, der ja aus der Stadt kommt, die es seit 1992 nicht mehr gibt? Oder daran, das am Sonntag gespielt wird?

Schlagworte:

51 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich würde ja sagen, es liegt am Umfeld, das kommt einfach nicht mehr so zahlreich ins Stadion.
    Böses Umfeld, bei Fuß!

  2. Dann gehöre ich ja doch zum Umfeld! Ei ei ei.

  3. Es liegt wohl auch daran, dass das Online-Ticketing seit einer Woche überhaupt nicht mehr funktioniert. Oder hat sich da etwas geändert?

  4. Hat das je richtig funktioniert? Karlsruhe-Tickets habe ich letzte Woche noch bestellen können.

  5. Man könnte in diesem speziellen Fall auch von einem Offline-Ticketing-System sprechen ;-)

  6. Das funktioniert ja teilweise. Fanshop im Stadion ;)

  7. Online-Ticketing ist scheiße, Gegner ist nicht gerade superattraktiv, Sonntag ist immer schlecht.
    Aber, wenn es 40.000 werden,w ovon man ausgehen kann – da hätten wir vor vier Jahren noch von geträumt gegen Hansa.
    Ball flachhalten, die Zuschauerzahlen sind doch sehr erfreulich.

    Nervig allerdings, dass der Gegner so viel ausmacht. Ich jedenfalls gehe ins Waldstadion, um die Eintracht zu sehen, alles andere ist primär ([tm] by Horst Hrubesch).

  8. Die Stimmung im Eintracht-Umfeld ist derzeit einfach zu “unaufgeregt”, that’s it.

  9. Ich glaube es ist eine Mischung aus allem: zu teuer, Gegner zu unattraktiv, der Zweitligatermin und der erwartete Grottenkick.
    Aber wenn man andererseits bedenkt, wieviele Zuschauer wir gegen die Leichtmatrosen aus Nowhere-Town vor 4 Jahren gehabt hätten…

  10. verstehe ich auch nicht, wo wir die doch dermassen wech hauen werden!!!

    ich bin am sonntag auf jeden fall da und werde jedes unserer 4 tore! ausgiebig feiern.

  11. der 3te spieltag naht und das sommerloch existiert immer noch ?

  12. Gegner, Eintrittspreise, Sonntag, Heimspielflaute (zumindestens letzte Saison). Vielleicht bemüht sich einige auch nicht mehr um Karten da im Vorfeld ja schon oft genung getrommelt wurde das immer über 40.000 kommen, das würde bedeuten es gibt sowie so nur noch teure Tickets.

  13. tach ihr leud….

    es iss doch so: wir spielen mal wieder gegen´n (fast-) tabellenletzten. die liegen uns nich. die aus der stadt, in der wir unsere meisterschaft verspielten sowieso nich….(rostock klingt ja fast wie offenbach!) dann auch noch uff´n sonndaach…. das will sich live keiner antun

  14. Die Karten sind ja auch sackteuer. Ich bin selten im Stadion, weil ich aus dem Nürnberger Raum komme und inkl. Anfahrt + Rindswurst ist man mit Freundin locker 150 Euro los.

    Beim Club gibt’s die Gegentribünenkarte für 10 Euro weniger, das läppert sich. Aber egal, gegen HRO sind wir dabei :)

  15. Also in meinem Fall liegt’s NUR am Preis, soviel steht fest. ;)

  16. An mir kanns nicht liegen: Bin nach längerer Zeit mal wieder in der Heimat und gehe mit zwei Kollegen hin. Also: 38.003!

    Los jetzt, ich rufe die Mission 45.000 ins Leben… ;-)

  17. Vermutlich ist das bekannte Event-Publikum noch in der Sommerfrische, nicht hinreichend motiviert, nicht genügend ge-thrillt (Bääh, wasn Wort), hat zurzeit keine Angst, die sge NIE MEHR WIEDER in Liga 1 zu sehen – oder was weiß ich. Womöglich – und das wäre beinahe der umgekehrte Grund, ist es aber für viele einfach zu teuer, jedes Spiel zu besuchen. Ohne Stehplatzewischkatt tät ichs mir auch hin und wieder überlegen.

  18. Mittlerweile steht auf der der SGE – Startseite:
    “Ab in die Arena – Eintracht anfeuern!”
    Darüber ein Bild von der Choreo beim Saisonauftakt.
    Kann es sein, dass der Gebrauch des Wortes “Arena” (eintracht.de, Premiumpartner, etc.) etwas zwanghaftes darstellt? Wer sagt eigentlich “Ach, heute könnten wir doch mal in die Arena gehen”. Die Schüssel heißt Waldstadion. Die Commerzbank hat sich die Namensrechte gekauft, O.K. Aber muss die Eintracht dann die Kurzform “Arena” benutzen, die sonst kein Anhänger benutzt?
    Verstehe ich nicht.
    P.S. Noch schiefer wird die ganze Sache, wenn man sich vor Augen hält, dass ALLE auf dem Foto während des Spiels “Waldstadion, Waldstadion” anstimmen. Und mit ihnen wird Werbung für die “Arena” gemacht …

  19. .. und wahrlich, ich sage Dir, in vier Generationen hat sich das eingeschliffen. Wer weiß, ohne nachzuschauen, wie das Stadion von M1 seit gestern heißt?

  20. Nie-mehr-erste-Liga-Stadion?

  21. Jürgen-Klopp-Arena?

  22. Hm. Hab nachgeschaut. Hat sich ja nicht sehr verändert. Außer es hat sich was nach 18 Uhr am 22.08.2007 getan.

  23. humba-humb-a-rena

  24. Das Stadion am Europakreisel soll, so es im Jahr 2043 fertiggestellt ist, Coface-Arena heissen.

  25. http://tinyurl.com/ynrjzu

    War schlampig formuliert. Hätte heißen müssen: wie das ZUKÜNFTIGE Stadion seit gestern …

  26. Aha…da hat uns also der SteHahn vergaggeiert ….

  27. Eine einfache Lösung, um die streckenweise horrenden Kartenpreise zu umgehen und Panikattacken vor wichtigen Spielen: Dauerkadd. Für Mitglieder auf der GGT 290 Euro.
    Finde ich nicht billig, aber erträglich. Man kann sich ja auch z.B. zu dritt zwei teilen. Haben wir eine Zeitlang, als der eine oder andere unpässlich war, auch gemacht.

  28. Poah…glatt ein f vergessen…manmanman. Ich sollte nicht versuchen kreativ zu sein, während ich diverse mathematische Quadraturgleichungen in meinen Kopf prügele…

  29. @19:
    Aber, weiß einer, wie das Hamburger Volksparkstadion seit dieser Saison heißt? So wird nämlich auch ein Schuh draus.
    Oder habe ich die Intention bei dir falsch verstanden, Stefan?

  30. Hmmpf, ausm Kopf wäre gefragt gewesen…Googeln kann ich auch selbst.

  31. Hey! Das war net ergoogelt! Unter welchem Suchbegriff hät ich denn da das Wunderland finden sollen? ;)

    (Wusste es aber nur, weil mir ein Kollege gestern die Seite gezeigt hat)

  32. Da sinn mer mit userer Kummitz-Bank Arena noch gut bedient. HSH, pff, Hamborscher Spott Haufen oder Kotzface-Arena am Brechweg, da werds em ja ganz üwwel.

  33. Also mit meinem Namen haun mer die wech. Bin exakt bei biber1964 (wenn’s denn reicht) und werde mit meinem 4:0 Tipp die Expertenrunde von hinten aufrollen! Wer die Tore schießt? Mit der von euch ausgeklügelten Sotos-im-Sturm-Taktik kann nix schief geh’n.

  34. @36 PS: Wie die Arenen heute heißen ist mir echt Wurst, solange das Waldstadion das Waldstadion ist. Und das Waldsterben ist ja erstmal verzögert.

  35. @ 18 schaumerma
    Interessant ist in dem Zusammenhang ja auch, dass gleich mal die Choreo der Ultras auf die SGE-Homepage – also quasi in Besitz – genommen wurde, nachdem man sich vorher ne Saison lang gekracht und den Leuten quasi jede Bewegungsmöglichkeit genommen hatte (Fahnenverbot, Lagermöglichkeiten im Stadion entzogen etc.). Das hat eine ähnliche Verlogenheit wie die Bengalo-Vorspanne im DSF nach dem Motto „geile Stimmung“. Wenn dann aber real ein Bengalo losgeht kommt garantiert der Empör-Kommentar „nein, das sind doch die ewig unverbesserlichen Idioten“. Die Verlogenheit von eigenem Interesse an einer möglichst dramatischen medialen Vermarktung und selbstgerechtem Empörungsautomatismus ist hier offensichtlich.

    Noch was: Superdeppig is ja vor allem mal Playmobil-Stadion…

  36. @38: Playmobil-Stadion finde ich eigentlich ganz niedlich…

  37. Mein Favorit bleibt “easy-credit”. Und dann “commerz…”

  38. @ 40 Stefan
    Gibts im Easy-Credit-Stadion eigentlich Worscht-Leasing???? Bier uff Pump???

  39. @39:
    Vor allem von innen ist es niedlich – Holzbänke wie in den 30ern. Aber das Bier ist gut :)

  40. @dkdone [41]

    Keine Ahnung. Ich war leider noch nicht da.

  41. Coface, who the f…. is coface??
    Playmobil-Stadion is echt süß. Fehlte nur noch Legoland-Arena oder Ken-and-Barbie-Stadium, goldisch :-))
    Ich für meinen Teil werde am Sonntag aus genau zwei Gründen nicht ins WALDSTADION gehn: 1. Hab ich mich für den Oberurseler Familientriathlon verpflichten lassen (fürs Laufen hab ich Gottseidank ein anderes Opfer gefunden), da ist Anwesenheitspflicht zur Wettkampfbesprechung!!! um ca. 7.30 oder so (kotz!)
    2. Gegen die eigentlich Nichtexistenten beschleicht mich immer so ein ungutes Gefühl in der Magengegend. Hab deswegen auch wimpmäßig auf ein zurecht gezittertes zwoeins getippt…

  42. …und halt mir ab (wieviel Uhr eigentlich) für ca. zwei Stunden die Ohren und Augen zu.

  43. @Michael: So ab 17.00 Uhr würde ich an deiner Stelle dann mal im tiefen Wald spazierengehen und kurz vor sieben kannst du aufatmen… ;-)))

  44. @neoras
    inkl. Anfahrt + Rindswurst ist man mit Freundin locker 150 Euro los.

    Du sollst ja auch nicht noch bei Gucci shoppen gehen.

    @ uwe Bein [16]

    Los jetzt, ich rufe die Mission 45.000 ins Leben… ;-)

    wir legen einfach zusammen und kaufen die restlichen Karten, damit der Zuchauerschnitt stimmt. blog-g for good Zuschauerschnitt!

    @micahel
    laut FF und Steff-Huhn verlassen uns die Leute von der Ostseestadt mit 3 Punkten und 2-0 Toren – ganz eindeutig von dem Ami Schriftsteller, dessen Namen ich schon wieder vergessen habe, hervorgesagt ääääh vorhergesagt.

  45. Was habt ihr denn alle gegen Sonntag? Blöd ist doch nur die vorverlegte Anfangszeit. Sonntag Abend 20:15 Uhr wäre die perfekte Fußball-Zeit, weil man da definitiv nix aber auch garantiert nix anderes vorhat, was man dann wieder nicht machen kann, weil man ja eh Fußball guckt. Fand auch die Montagabende zu Zweitligazeiten immer sehr kompatibel.
    Und komm mir jetzt keiner mit Tatort. Nur Idioten gucken Tatort. So.

  46. Das sage ich Lena Odenthal!

  47. Sonntag Abend 20:15 Uhr wäre die perfekte Fußball-Zeit, weil man da definitiv nix aber auch garantiert nix anderes vorhat

    was??? Tatort!

  48. Tatort nur der aus Münster, Mädels.