Eintracht Frankfurt Ich fürchte mich nicht vor Düsseldorf

1:1 in Paderborn. Ich bitte euch! Auch in der letzten Saison hat sich die Fortuna auswärts nicht gerade mit Ruhm bekleckert. 13. der Auswärtstabelle mit nur drei Siegen, vier Unentschieden und zehn Niederlagen. Damit sogar noch einen Platz hinter dem FSV Frankfurt (ok, der zählt nicht, denn der hat im Prinzip nur Auswärtsspiele, aber es musste mal erwähnt werden). So. Und das war erst mal alles in dieser Woche, die sich wie Gummi zieht. So wie sich diese Saison wie Gummi zieht — es sind noch ein paar Monate hin bis zur Meisterfeier am Römer. Diese Zeit wird in den Gazetten mit Berichten zu Themen überbrückt, die alle im Internet schon längst durchgekaut sind: Alexander Meier, die Verfassung des Rasens im Freizeitparkpark ohne Hüpfburg, das kleine Feuerwerk der Fans in Braunschweig. Einzig Karim Matmour hatten wir noch nicht so; den bietet die Rundschau.

Und das Länderspiel interessiert mich wirklich nicht — selbst wenn es gegen Brasilien (ohne Caio!) geht. Vor Langeweile im Fußballsport fürchte ich mich nämlich schon.

Schlagworte:

397 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gibt es ein Länderspiel? Ich bin nur mittelmäßig begeistert. Und auch sonst kein Rauschen im Eintracht-Blätterwald. Das ist doch mal ein positives Zeichen nach den letzten Wochen, als von Medien- und Blogseite oft, aber nicht immer gerechtfertigt die Welt in dunkelgrau erschien.

    Manche lernen es eben nie, und die sitzen in unserer Führungsetage, oder sie kicken.

    Immerhin haben zwei dieser ‘Raus-raus-Kandidaten’ mal ganz ordentlich gespielt und Tore gemacht. Das Volk honoriert dies – bis zum nächsten Grottenkick.

  2. Wie hoch fällt der Sieg gegen Düsseldorf denn nun aus? Wird’s zweistellig?

  3. Da ja eh schon alles klar ist, warum beantragen wir denn nicht die sofortige Wiederaufnahme in die erste Bundesliga? Die spielt dann mit 19 Mannschaften und wir hatten am ersten Spieltag eben spielfrei. Passt doch. Geht doch in Italien so ähnlich auch.

  4. “Da ja eh schon alles klar ist, warum beantragen wir denn nicht die sofortige Wiederaufnahme in die erste Bundesliga?”

    Frag die Bremsen im Vorstand!

  5. Länderspiel ohne Caio? Unvorstellbar.

    Spielt denn wenigstens Meier oder

    diese völlig überschätzte Götzel?

  6. Meier spielt nicht. Und gestern saß Jung bei den Kleinen auch nur auf der Bank rum.

  7. Dann nimmt der DFB Rücksicht auf die

    Spitzenteams und deren Akteure. Da

    kann man doch mal ein Lob aussprechen.

  8. “Ich fürchte mich nicht vor Düsseldorf”

    Schönes Mantra am Mittwoch-Morgen. War sonst noch was? Nein? Dann leg´ ich mich halt jetzt wieder hin.

  9. laaaaang-wei-liiiiiiiiiiiig

  10. ZITAT:

    ” laaaaang-wei-liiiiiiiiiiiig “

    Dann pöbel doch ein wenig im Internet rum.

  11. ZITAT:

    ” Meier spielt nicht. Und gestern saß Jung bei den Kleinen auch nur auf der Bank rum. “

    Jung macht gerade den Ochs. Wird Zeit, dass die Transferperiode zu Ende geht.

  12. Die Logik, nur weil er nach seinen Einwechslungen “stach”, weiterhin als 12. Mann vorzusehen, kann ich nicht nachvollziehen. Der muss in die Startformation. Wenigstens muss man es probieren. Die Geduld die man einem Lehmann entgegenbringt, steht einem jeden anderen, talentierten Spieler auch zu.

    Der Vergleich der FR Matmour/Korkmaz (angeblich gleiche Spielanlage) versetzt mich in Erstaunen. Ich habe Matmour noch nie blindlings, mit wenig Balltechnik, voll in den Gegner laufen sehen.

  13. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” laaaaang-wei-liiiiiiiiiiiig “

    Dann pöbel doch ein wenig im Internet rum. “

    Alles Kackbratzen! Raus raus raus!

    Huch! T’schulschung. Ist mir nur so rausgerutscht…

    Was gibt’s sonst noch zu sagen? Die Fortuna wird nicht den Hauch einer Chance haben, da sie brav die Laufwege frei macht und wir mit unserem stakkatoartigen Onetouch Tor um Tor erzielen. Hab’ die Heatmap die Nacht schon in meinen Träumen entwickelt.

  14. ZITAT:

    ” Und gestern saß Jung bei den Kleinen auch nur auf der Bank rum. “

    Na ja, so wie er die letzten Tage und Wochen gespielt hat ist es schon verwunderlich, dass er überhaupt nominiert wurde.

    *Realitätsmodus off*

  15. ZITAT:

    ” Was gibt’s sonst noch zu sagen? Die Fortuna wird nicht den Hauch einer Chance haben, da sie brav die Laufwege frei macht und wir mit unserem stakkatoartigen Onetouch Tor um Tor erzielen. Hab’ die Heatmap die Nacht schon in meinen Träumen entwickelt. “

    Die Fortuna macht nicht freiwillig die Laufwege frei. Durch unser stakkatoartiges OneTouch sind sie do verwirrt, dass ihnen nichts anderes übrig bleibt.

    Hach, ist das schön, so euphorisiert herumzuspinnen. Ab Montag Abend werden wir dann hier zerknirscht und desillusioniert die Gründe der völlig überraschenden Heimniederlage beweinen und alle Tasmanen und Tasmanen-artigen zum Teufel wünschen.. ;-))

  16. Morsche

    vermutlich mein frühester Blogeintrag EVER. Forschba.

    Wenigstens gibt Jung keine Interviews.

  17. Holger, mal dir den Bauch grün und füge braune Tupfen hinzu. Welches Tier bist Du dann? ;-)

  18. ZITAT:

    Wenigstens gibt Jung keine Interviews. “

    “Oben festbeissen” wird er ja wohl noch sagen können

  19. ZITAT:

    ” Oben festbeissen” wird er ja wohl noch sagen können “

    Sebi ist mehr so der Mann, der zuhört. Das sieht man ihm doch an.

  20. Guten Morgen @All

    Heute ist wieder Training. Da wird es schon wieder was zu berichten geben. Bei der Eintracht wird es doch nie langweilig mit diesem Medienumfeld.

    Medienumfeld, hm, was wohl in Köln abgeht, wenn die auch das nächste Spiel verlieren?

  21. ZITAT:

    ” Holger, mal dir den Bauch grün und füge braune Tupfen hinzu. Welches Tier bist Du dann? ;-) “

    Eigentlich wollte ich mit diesem Statement nur Mr. Boccia die Langeweile vertreiben, aber wahrscheinlich ist er inzwischen eingeschlafen.. ;-))

  22. ZITAT:

    ” Guten Morgen @All

    Heute ist wieder Training. Da wird es schon wieder was zu berichten geben. Bei der Eintracht wird es doch nie langweilig mit diesem Medienumfeld.

    Medienumfeld, hm, was wohl in Köln abgeht, wenn die auch das nächste Spiel verlieren? “

    Nichts. Der in seiner Grundmentalität zur übermäßigenden Bescheidenheit neigende Kölner wurde gestern vom Express daran erinnert was auf den letzten verkorksten Saisonstart folgte.

    Das Double.

    Übrigens etwas was ich den Ziegenschändern wirklich übel nehme. Ich kenne mämlich welche die dabei waren.

  23. Das Double schaffen wir diese Saison auch.

  24. Bin gespannt, inwiefern Götze Özil ersetzen kann. Ein anderer Spielertyp ist er schon.

    Löw sollte es bis zur EM hinbekommen, Özil, Götze und Müller in eine Startelf zu kriegen.

    Luxusproblem, das.

  25. Das is aber nich das richtige..

  26. Schon absurd: Eben im ZDF “Juergen” (so seine neue off. Schreibweise des Vornamens) mit Ricardo Clark und anderen US-Boys in der Vorbereitung für ein Länderspiel gegen Mexiko heute in Philadephia gesehen. Er plauderte mit Clark und der machte sich dann unter den Augen des freundlich lächelnden Trainers locker. Clark sitzt in der 2.Liga hier auf der Bank! Hoffentlich darf er ran – im Gegensatz zu Sebi gestern.

  27. Wieso hat gestern eigentlich der Funk gespielt und nicht Jung?

    Das war doch Schwabenkombo. Genauso den Didavi aufzustellen. Oder Sobiech für Bell.

  28. Bei uns werden sie halt schlechter und schlechter und schlechter.

  29. they get more and more hassish.

  30. ZITAT:

    ” Mir is fad. “

    Dann pöbel ein wenig im Internet rum

  31. Was ist aus meinem Recht auf Bespaßung – für lau! – geworden? Mit abgestiegen?

  32. Ich erzähl jetzt mal die Anekdote mit dem Thomas Allofs. Die is lustig. Die sollte der mal auf dem nächsten Fortuna Stammtisch erzählen. Das gäb ein Hallo..

  33. Mach doch. Ich lösche es gleich wieder.

  34. Wie im Forum. Wie im Forum… Schlimmer..

  35. Richtig. Viel schlimmer. Ohne vorher Gelb zu zeigen.

  36. Beim nächsten Fortuna-Stammtisch wird erstmal erzählt, dass man weiterhin voll im Soll sei. Die klare Niederlage beim unangefochtenen Spitzenreiter wäre kein Beinbruch. Man hätte sich im Rahmen der Möglichkeiten noch achtbar aus der Affäre gezogen usw. usw.

  37. ZITAT:

    ” Die Logik, nur weil er nach seinen Einwechslungen “stach”, weiterhin als 12. Mann vorzusehen, kann ich nicht nachvollziehen. Der muss in die Startformation. Wenigstens muss man es probieren. Die Geduld die man einem Lehmann entgegenbringt, steht einem jeden anderen, talentierten Spieler auch zu.

    Der Vergleich der FR Matmour/Korkmaz (angeblich gleiche Spielanlage) versetzt mich in Erstaunen. Ich habe Matmour noch nie blindlings, mit wenig Balltechnik, voll in den Gegner laufen sehen. “

    Doch, doch Don Alfredo, das macht schon Sinn.

    Matmour ist eigentlich RA nicht RM. Veh möchte hoch stehende Außenverteidiger. Geht Jung also nach vorne muss es eine irgendwie geartete Absicherung.

    Rode mit seiner extrem hohen Balleroberungsquote (von denen er leider einige wieder abgibt), ist eine solche Absicherung. Matmour wäre sie (mutmaßlich) nicht.

    Es wäre gerade gegen stärkere Gegner höchst riskant einen 8er gegen einen RA auszutauschen. Kann gutgehen, muss es aber nicht. Nicht umsonst sah auch Djakba mit einem Köhler vor sich etwas sicherer aus.

    Desweiteren gibt man als Trainer höchst ungern einen Trumpf, wie einen stechenden Joker aus der Hand. Läuft es mal nicht, geht bei der ganzen Mannschaft ein Ruck durch die Reihen, wenn Matmour eingewechselt wird, weil alle wissen, dass er etwas bewirken kann. Dass der gleiche Effekt bei einer Einwechslung von Lehmann passiert, ist eher unwahrscheinlich.

    Last but not least, Lehmann wird für uns noch ganz wichtig, einen 8er Bembel darauf.

    Zu Jung: meint irgendeiner, dass er nach den ersten 4 Spielen einen Einsatz bei der U 21 verdient hat?

  38. Genau. Und zwar Lebenslang. Wie es eine solch schändliche ” Tat” auch verdient.

  39. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was gibt’s sonst noch zu sagen? Die Fortuna wird nicht den Hauch einer Chance haben, da sie brav die Laufwege frei macht und wir mit unserem stakkatoartigen Onetouch Tor um Tor erzielen. Hab’ die Heatmap die Nacht schon in meinen Träumen entwickelt. “

    Die Fortuna macht nicht freiwillig die Laufwege frei. Durch unser stakkatoartiges OneTouch sind sie do verwirrt, dass ihnen nichts anderes übrig bleibt.

    Hach, ist das schön, so euphorisiert herumzuspinnen. Ab Montag Abend werden wir dann hier zerknirscht und desillusioniert die Gründe der völlig überraschenden Heimniederlage beweinen und alle Tasmanen und Tasmanen-artigen zum Teufel wünschen.. ;-)) “

    Das liebe ich so an der Eintracht. Die Verlässlichkeit.

  40. “Hoch stehen” ist das neue “gegen den Ball arbeiten”.

  41. ZITAT:

    ” “Hoch stehen” ist das neue “gegen den Ball arbeiten”. “

    Quatsch! Wer hoch steht, kann tief fallen.

  42. Die Beine von Jessica

    düsseldorf ist so ´was ähnliches wie “preston north end”.

    da geht laut aachener zeitung jetzt juvel tsoumou hin…

  43. @ 40 Chapeau, sehr klug. Der AV ist nur so gut wie der Mittelfeldspieler vor ihm und umgekehrt. Und ein Joker nur so gut wie sein Ruf.

  44. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” “Hoch stehen” ist das neue “gegen den Ball arbeiten”. “

    Nein. Ich fahre demnächst nach Österreich. Dort werde ich sicherlich oft hoch stehen, aber garantiert weder für, noch gegen den Ball arbeiten.

  45. frankfurterdüsseldorfer

    Den Blog hier verfolg ich seit es ihn gibt. Und find ihn gut. Beim verfolgen ist es bisher geblieben. Und wird es auch bleiben. Aber zur Fortuna Düsseldoof wollte ich was sagen, weil ich das Gefühl hab, dass ihr die nicht ernst nehmt.

    Ich hab’ mir alle Spiel der Fortuna angesehen und war gegen Bochum live dabei. (Nur: Weil ich gerad in Düsseldoof lebe, nicht weil ich Fan bin)

    Im Gegnsatz zu unserer Eintracht treteten die Jungs viel abgeklärter und sicherer auf. Ihre Abwehr ist dicht. Lukimya ist deren Bollwerk. Beister und Bröker wirbeln vorne rum. Van der Berg und Rössler bringen die nötige Alterserfahrenheit mit. Ich bin gespannt, wie wir den knacken werden.

    Und hej: Unser Anderson wurde bei der Fortuna groß. Allein: sie konnten sich seine Verpflichtung nicht leisten. Viele sahen ihn schon in der Champions League. Dann kam er in Mönchengladbach unter die Räder

    Also: Eine ernsthaftere Beschäftigung mit dem Gegner wäre angebrachter. Auswärts war die ‘tuna in der vergangenen Saison nicht gut. Stimmt. Aber wir waren zu Hause auch nicht gut.

    Ich geh davon aus, das wir gewinnen werden. Aber es wird nicht leicht.

  46. Herrschaftszeiten: Gewarnt wird erst ab Freitag!

  47. “5 Geheimnisse seines ewigen Erfolgs.” und ihr erzählt hier was von langeweile. pah. nicht zu fassen. das ist echter enthüllungsjournalismus.

  48. Könnte die Meisterschaftsfeier nicht schon vorgezogen werden?

    Vielleicht in der Eventarena im Stadtwald?

  49. warnen? Vor Düsseldorf? Einem gefühlten Drittligisten? Im Lebbe net.

  50. @ 39 Holger “Beim nächsten Fortuna-Stammtisch wird erstmal erzählt, dass man weiterhin voll im Soll sei. “

    In Soll sind die USA auch. Hätte ich jetzt aber bei Düsseldorfern nicht gedacht. Im Haben wäre besser.

    @ 44. concordia-eagle

    Wer hoch steht kann weit schauen.

    @ 48. frankfurterdüsseldorfer

    “Ernst” ist nicht so unsere Stärke. Wir kommen über die Variabilität.

    Gute Nachrichten aus England. So was.

    http://sport.t-online.de/afc-w.....2050/index

  51. Morsche, die Altbiertrinker haben am Spieltag 34 der letzten Unterhaussaison 1:1 in Fürth gespielt und die Eintracht hat an Spieltag 1 der aktuellen Unterhaussaison in Fürth gewonnen, dank Magic Alex. Mit Oka ist die Eintracht ohne Gegentreffer in dieser Saison. Die Natter wird treffen, Magic Alex wird treffen und andere auch noch. Also wozu warnen, klarer Heimsieg und die Tabellenführung stehen an.;-)

  52. @48: Mühelos mit TikiTaka. ;-)

  53. Erst mal Kaffee…

    Da @20 musste ich eben echt überlegen, wie das nun gemeint war.

    Das Spiel gestern passte trefflich zum Marmelade-machen nebenher.

    Inklusive des Herummeckerns wegen der schlechten Abwehrleistung.

    Jung und Bell wurden doch nur nicht eingesetzt damit die, welche dort statt ihnen herumstolperten, nicht noch mehr an Selbstsicherheit verlieren, oder so ;)

    Götze am Mittwoch und Özil am Sonntag, eine Eintracht-freie Zeit könnte für mich schlimmer ausfallen.

    Mit Matmour hatte ich persönliches ja schon zweimal, auch weil er der einzige unserer Neuzugänge ist, der mir auf Anhieb was sagte.

    Nöh halt, gelogen, Dominik Schmidt gehört dort auch dazu…was macht der eigentlich gerade?

    @48

    Ich nehm´jeden unserer Gegner ernst; so wie dessen 3 Punkte. Muss ich hier aber nicht extra noch schreiben (ups!), versteht sich von selbst.

  54. frankfurterdüsseldorfer

    Naja unsere Aufritt gegen Braunschweig könnte euch recht geben.Düsseldoofs Auftritt gegen Ingoldstadt

    ließ mich zumindestens am freitag zusammenzucken. Weil es eben tight war. die beruhigungspille war dann unser sonntagsspiel.

    JA, ja – alles ist scheieße außer Frankfurt. Da bin ich dabei. Aber es gibtn paar clubs, ein paar traditionsvereine, denen ich respekt zolle. dazu zählen auch die aus düsseldoof.

  55. ZITAT:

    ” Herrschaftszeiten: Gewarnt wird erst ab Freitag! “

    Ich warne!

  56. @58: Heinz ist ein Mittwochswarner. *hihi*

  57. ZITAT:

    ” @58: Heinz ist ein Mittwochswarner. *hihi* “

    immer doch besser als Warmduscher

  58. @57: Die Fortuna finde ich auch sehr sympathisch. Deshalb sollen die auch ruhig als Tabellenzweiter mit uns aufsteigen. ;-)

  59. ZITAT:

    ” immer doch besser als Warmduscher “

    Hihi, ich hatte Mittwochswarmer gelesen… ;-)

  60. ZITAT:

    ” Rot! “

    BRAVO!!

  61. Danke, Herr Boccia. Irgendwie geht es mir jetzt besser!

  62. frankfurterdüsseldorfer

    o.k.,

    halt mich zurück. beschränk mich aufs lesen.

  63. wieviel tage sperre?

  64. Übrigens, noch aktuell

    Zwei Karten gegen den Tabellenführer im Auftrag abzugeben. Bei Interesse bitte Mail an stefan ät blog-g Punkt de.

  65. Hier könnt ihr Trainer spielen , ist ja sonst nix los.

    Unser Durchmarsch ist eh vorprogrammiert , trotz dem Warner.

    http://sport.t-online.de/-/id_.....4728/index

  66. ZITAT:

    ” o.k.,

    halt mich zurück. beschränk mich aufs lesen. “

    was ein Mimöschen. Machst das im echten Leben auch immer so – keine sofortige und umfassende Zustimmung endet im Schmollwinkel?

  67. frankfurterdüsseldorfer

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” o.k.,

    halt mich zurück. beschränk mich aufs lesen. “

    was ein Mimöschen. Machst das im echten Leben auch immer so – keine sofortige und umfassende Zustimmung endet im Schmollwinkel? “

    genau so und nicht anders. ich geh noch in die ecke und zieh mir einen hut auf. arme verschränken ist schon ein zeichen des protests. also zuviel für mich. sehr gut erkannt

  68. ZITAT:

    “ich geh noch in die ecke und zieh mir einen hut auf.”

    rock’n’roll

  69. ZITAT:

    ” also zuviel für mich. “

    Na dann passt Du doch perfekt hierher. ;-)

  70. @Stefan – vielleicht sollten wir zusammenlegen und dem Düsseldorfer Bub den 2 Karten schenken, dann kann er sich vor Ort mal ein Bild von all den Chaoten hier im Block machen. Ich würde 1€ dazu tun.

  71. ZITAT:

    ” Ich würde 1€ dazu tun. “

    Dann fehlen ja nur noch 59! Welch schöne Zahl.

  72. +1

    Is aber ein gefährlicher Platz. Da sollte man eher das Maul halten

  73. frankfurterdüsseldorfer

    nur mal so eine zwischentuf aus der ecke:

    ich bin schon frankfurter bub. und ich hab’ bereits karten gegen die tuna. auf unserer seite. block 26.

    bin beruflich gerad verstärkt in düsseldorf. und ja: familie kommt da auch her.

    aber ansonsten: mein wohnsitz ist frankfurt.

  74. Erklärung: Ich habe Heinz auf Wunsch der Damenwelt wieder zugelassen.

  75. Du Guter Mensch

  76. “ich bin schon frankfurter bub. und ich hab’ bereits karten gegen die tuna. auf unserer seite. block 26.”

    Ok. Dann sind die Karten wieder zu haben.

  77. Und natürlich Dank an ALLE Damen. Ich werdet es nicht bereuen..

  78. ZITAT:

    ” Erklärung: Ich habe Heinz auf Wunsch der Damenwelt wieder zugelassen. “

    Umfaller!!

  79. Wenn wir den DFB-Pokal gewinnen und Zweitligameister werden, dürfen wir das dann auch “das Double” nennen?

    Matmour: der erste Einwechselspieler der Eintracht in diesem Jahrtausend, der etwas bewirkt!

  80. ZITAT:

    ” Erklärung: Ich habe Heinz auf Wunsch der Damenwelt wieder zugelassen. “

    ich wollt den net zurück! ist ja eh nicht so vollständig …

  81. ZITAT:

    ” ich bin schon frankfurter bub. “

    Das hattest du ja weiter oben schon geschrieben. Also diejenigen unter uns, die des Lesens und Verstehens mächtig sind, hätten es wissen müssen.. ;-))

  82. ZITAT:

    ” Ich wurde bedroht. “

    mimose. weichei. düsseldorfer.

  83. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich wurde bedroht. “

    mimose. weichei. düsseldorfer. “

    soll sich nen Hut aufsetzen

  84. Pffff. Jetzt bin ich eingeschnappt.

    “ich wollt den net zurück! ist ja eh nicht so vollständig …”

    Gnihihi

  85. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Erklärung: Ich habe Heinz auf Wunsch der Damenwelt wieder zugelassen. “

    ich wollt den net zurück! ist ja eh nicht so vollständig … “

    Und ich habe von DAMEN gesprochen. DAMEN!!!

  86. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Erklärung: Ich habe Heinz auf Wunsch der Damenwelt wieder zugelassen. “

    ich wollt den net zurück! ist ja eh nicht so vollständig … “

    Und ich habe von DAMEN gesprochen. DAMEN!!! “

    EBEN!

  87. “Vor Langeweile im Fußballsport fürchte ich mich nämlich schon.”

    Ha! So wird man Eintracht-Fan.

    (`tschuldigung, wenn ich ansatzweise ON topic …)

  88. Ich bin übrigens aus purer Sympathie grundsätzlich pro Heinz. Egal welche Meinung er gerade vertritt, ich mäander immer mit.

  89. ZITAT:

    ” Ich bin übrigens aus purer Sympathie grundsätzlich pro Heinz. Egal welche Meinung er gerade vertritt, ich mäander immer mit. “

    DAS nenne ICH Damenhaft!

  90. ALLES Kerle.

  91. @ 86

    Das heißt jetzt Ergänzungsspieler. Was sprachlich natürlich schwachsinnig ist.

  92. Off Topic, auch wenn es um eine Dame geht: “Annegret Kramp-Karrenbauer”. Meine Fresse. Muss das sein mit diesen Doppelnamen?

  93. ZITAT:

    ” ich wollt den net zurück! ist ja eh nicht so vollständig … “

    Hat er abgenommen?

    Wir lernen:

    “Die Damenwelt ist ein ästhetisches Versprechen.

    Sie will nicht das Endgültig-Gute, das Endgültig-Schöne. Sie will immer nur etwas Neues.”

    http://diedamenwelt.com/

  94. Sei doch froh das die nicht Annegret Asch-Kramp heißt.

  95. ZITAT:

    ” Off Topic, auch wenn es um eine Dame geht: “Annegret Kramp-Karrenbauer”. Meine Fresse. Muss das sein mit diesen Doppelnamen? “

    “Titanic” hatte über dieses schöne Thema jahrelang eine nette Rubrik..

  96. @102 ja ja, stimmt ganz genau. ;-

  97. Apropos Asch-Kramp. was macht eigentlich unser Scouting den ganzen Tag.

    Ich hätte da einen..

    http://www.youtube.com/watch?v.....ilmHgZntsM

  98. Morsche Ihr Buben,

    lasst uns doch einfach das erste gute Spiel in 2011 geniessen, hoffe es folgen noch mehr, denn bis auf jenes am Sonntag (ich glaub ich gewöhn mich nie an die Anstoßzeiten – will ich auch nicht) wars net so werklisch klasse. Bub

  99. ZITAT:

    ” Und natürlich Dank an ALLE Damen. Ich werdet es nicht bereuen.. “

    Weiter oben war in der Tat eine die unbedingt bespaßt werden wollte.

  100. @ 106. HeinzGründel

    Wenn der Binde da auf dem Feld gewesen wäre, hätte der spätestens bei 0:15 ein Würmchen gemacht.

  101. Was macht eigentlich Ama? Und was macht unser Caio?

    Jetzt sind wir mal gut drauf und dann haben wir prompt das Montagsspiel. Noch länger kann man uns nicht auf die Folter spannen.

  102. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Und natürlich Dank an ALLE Damen. Ich werdet es nicht bereuen.. “

    Weiter oben war in der Tat eine die unbedingt bespaßt werden wollte. “

    Soll ich es Ihnen noch einmal sagen Herr DA. Ich habe von Damen gesprochen.

    Btw,

    http://www.kicker.de/news/fuss.....galos.html

  103. @106

    Ach, so toll ist das auch nicht. Hätten die Verteidiger nicht alle wie Mädchen gespielt, wär’ der nie zum Abschluss gekommen.

  104. @98: Ergänzungsspieler ist doch eine Wortschöpfung von Berti Vogts, dem Mann mit dem Gespür für die Subtilitäten der deutschen Sprache.

    Ich finde ‘Ergänzungsspieler’ jedenfalls erniedrigender als ‘Einwechselspieler’. Dysphemismus nennt man das dann wohl.

  105. Der Spochtverein jubelt!

    “Die größte Kulisse der FSV-Heimspielgeschichte

    Frankfurter Derby sprengt alle Rekorde: Schon über 40.000 Karten verkauft

    Als die beiden Fußballmannschaften des FSV und Eintracht Frankfurt zum letzten Mal um Liga-Punkte kämpften, kamen am 28. Januar 1962 23.000 Zuschauer ins Stadion am Riederwald. Beim Blick in historische Berichte früherer Begegnungen in den 20er und 30er Jahren liest man von Tumulten, Protesten, Platzverweisen und Sperren. Es ging hoch her zwischen den beiden Mannschaften.

    Zu den Derbys kamen zwischen 20.000 und 28.000 Zuschauer in das Stadion am Bornheimer Hang (das heutige Frankfurter Volksbank Stadion), in das Waldstadion (heute Commerzbank-Arena) strömten gar des Öfteren 40.000 Fußballfans. Doch auch diese Marke wird beim ersten Derby der Neuzeit am Sonntag, den 21. August 2011 um 13:30 Uhr fallen. Denn am Mittwoch vermeldete der FSV-Ticketshop: „Wir haben die 40.000. Karte verkauft und ein Ende ist noch nicht abzusehen“, so der Ticketingverantwortliche Patrick Spengler.

    Auch den Geschäftsführer Finanzen Clemens Krüger lässt dieses Spiel nicht kalt: „Die Vorfreude steigt. Man merkt, dass das große Derbyereignis näher rückt. Das wird die größte Kulisse sein, vor der der FSV in seiner hundertzwölfjährigen Vereinsgeschichte je ein Heimspiel ausgetragen hat. Dieses Derby wird ein tolles Fußballfest für ganz Frankfurt. Die Ausgangslage ist ähnlich wie 1962, die Eintracht ist der klare Favorit, aber innerhalb dieser 2. Liga ist alles möglich. Wir werden entschlossen auftreten, um unsere Derbystatistikwerte zu verbessern.“

    Die Frankfurter Derby-Statistik:

    FSV Frankfurt – Eintracht Frankfurt:

    121 Spiele

    31 Siege FSV Frankfurt

    31 Unentschieden

    59 Siege Eintracht Frankfurt”

  106. passt zu 114 – Museums-Veranstaltungshinweis – !!!

    Donnerstag, 18. August – Tradition zum Anfassen „Derbygeschichten“

    Im Vorfeld des „Auswärts-Heimspiels“ beim FSV Frankfurt beschäftigen wir uns mit der Derbygeschichte. Gemeinsam mit der Fan- & Förderabteilung begrüßen wir zahlreiche Gäste, die für den FSV, die SGE oder für beide Vereine am Ball waren. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit Horst Trimhold, Matthias Hagner, Dieter Stinka, Ernst Gunne, Friedel Späth und weitere Gäste.

    Start: 19.30 Uhr, Eintritt 5,00 Euro, erm. 3,50 Euro

  107. “„Wir haben die 40.000. Karte verkauft und ein Ende ist noch nicht abzusehen“,”

    ich würde mal schätzen bei 51.500 ist ein Ende abzusehen…

  108. “Btw,

    kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseit…”

    In der Adidas Werbung zünden sie Bengalos.

    Die ARD wirbt mit Plakaten für die Sportschau, auf denen Fans Bengalos schwenken. Aber in ihren Berichten, sind das dann plötzlich Randalierer!? Hm…

  109. ZITAT:

    ” Beim Blick in historische Berichte früherer Begegnungen in den 20er und 30er Jahren liest man von Tumulten, Protesten, Platzverweisen und Sperren. “

    Ein Wunder, dass der DFB das Spiel nicht lieber gleich ohne Zuschauer austragen lässt.

  110. “Die größte Kulisse der FSV-Heimspielgeschichte

    Frankfurter Derby sprengt alle Rekorde: Schon über 40.000 Karten verkauft”

    Verkauft und abgebucht schon, aber verschickt??? Ich werde eine Kaufbestätigung zugesendet bekommen, mit der ich dann an einer bestimmten Kasse meine Tickets einlösen kann.

    Das heißt dann wohl: Wakeupcall at 7 o´clock ticktock

    Asch-Kramp, blauschwatze!

  111. Stefan zu deiner Einleitung; ich fürchte mich auch nicht vor Fortuna Düsseldorf – aber vor der “Heimstärke”

    der Eintracht!

  112. ZITAT:

    ” “Btw,

    kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseit…”

    In der Adidas Werbung zünden sie Bengalos.

    Die ARD wirbt mit Plakaten für die Sportschau, auf denen Fans Bengalos schwenken. Aber in ihren Berichten, sind das dann plötzlich Randalierer!? Hm… “

    Mit Verlaub darauf kommt es nicht an. Man mag das verlogen nennen, oder sonstewas. Da stimme ich dir gerne zu. Nur.. diese Werbekampagne hat mit Sicherheit nicht dazu geführt das in Braunschweig wieder gezündelt wurde. Ja ich weiß es waren nur 2 kleine Wunderkerzen.. Ist das überhaupt? Nein. Ist es nicht. Es gab vor der Saison eine klare Ansage und sie ist abermals mißachtet worden. Ich bin gespannt wie jetzt die Verantwortlichen der Eintracht reagieren. Wird wie in der Vergangenheit stillschweigend gezahlt, gibt sich die Eintracht der Lächerlichkeit preis. dann fehlt der Mut und der Wille dem entgegenzutreten. Auch ok. Guck ich mir halt wieder mal ein Spiel von außen an. Shice drauf. Aber verschont mich in Zukunft mit dem Gelaber a la ” Jetzt muß eine Selbstreinung der Fanszene stattfinden” Fuck you. Macht erst mal selbst eure Hausaufgaben.

  113. “Mit Verlaub darauf kommt es nicht an. Man mag das verlogen nennen, oder sonstewas.”

    Richtig. Es ist verlogen – aber weder die ARD noch adidas haben die Eintracht zu einer Stellungnahme aufgefordert. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

  114. “Stellungnahme” ist ja auch erst mal neutral.

  115. Alles Krampen ausser Mutti.

  116. Sechs Tage sollst Du über Fußball sprechen, der siebente Tag aber sei der Tag des Sichüberhoolsaufregens.

    Brasilien? Muha. Wechhaun. Fünfnull.

  117. Ist dem DFB das zündeln in Fürth verborgen geblieben?

    http://www.fotos.efcrodgau.de/.....1-A-Fuerth

    Die Eintracht möchte scheinbar in die Öffentlichkeit sonst würden sie über die Aufforderung zur Stellungsnahme keine Pressemitteilung (!) rausgeben. Dsa der Kicker die dann so auch veröffentlich ist logisch.

  118. Ich rege mich nicht über Hools auf sondern über die Untätigkeit von Eintracht Frankfurt. Sollte Herr Reschke rechtliche Nachhilfe benötigen darf er sich gerne an uns wenden. Ich gehe mal vom Einverständnis des geschätzten Kollegen CE aus.

  119. ZITAT:

    ” Ich rege mich nicht über Hools auf sondern über die Untätigkeit von Eintracht Frankfurt. Sollte Herr Reschke rechtliche Nachhilfe benötigen darf er sich gerne an uns wenden. Ich gehe mal vom Einverständnis des geschätzten Kollegen CE aus. “

    Einverständnis besteht.

  120. Wer am Montag keine Zeit hat: wir gewinnen 5-2.

    So wie damals->

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rf-13.html

  121. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich rege mich nicht über Hools auf sondern über die Untätigkeit von Eintracht Frankfurt. Sollte Herr Reschke rechtliche Nachhilfe benötigen darf er sich gerne an uns wenden. Ich gehe mal vom Einverständnis des geschätzten Kollegen CE aus. “

    Einverständnis besteht. “

    Ich gehe in Ergänzung sogar noch weiter.

    Einen berechtigten und begründeten Schadensersatzanspruch (an der Durchsetzbarkeit besteht, wenn man den Täter kennt kein Zweifel) MUSS der VV einer Aktiengesellschaft durchsetzen, da er ansonsten eine Untreuehandlung zu Lasten der Gesellschafter, also der Aktionäre begeht.

    Entgegen der häufig geäußerten Meinung, dass der Täter dann in die Privatinsolvenz gehen könnte, ist auch diese Möglichkeit nicht gegeben, da die Privatinsolvenz nicht vor Schadensersatzansprüchen aus deliktischem Verhalten schützt.

    Der Täter kann also volle 30 jahre lang in Anspruch genommen werden.

  122. “Einverständnis besteht. “

    Hui, jetzt war er schnell, aber ganz schnell!

    ;)

  123. @132 Danke. Die unterhaltsamste Meldung des Tages. Besser: die bislang einzig interessante Meldung des Tages.

    btw kennt jemand Anschi Machatschkala?

  124. ZITAT:

    ” Einen berechtigten und begründeten Schadensersatzanspruch (an der Durchsetzbarkeit besteht, wenn man den Täter kennt kein Zweifel) MUSS der VV einer Aktiengesellschaft durchsetzen, da er ansonsten eine Untreuehandlung zu Lasten der Gesellschafter, also der Aktionäre begeht.

    Entgegen der häufig geäußerten Meinung, dass der Täter dann in die Privatinsolvenz gehen könnte, ist auch diese Möglichkeit nicht gegeben, da die Privatinsolvenz nicht vor Schadensersatzansprüchen aus deliktischem Verhalten schützt.

    Der Täter kann also volle 30 jahre lang in Anspruch genommen werden. “

    Es könnte so einfach sein, wenn man diesen leicht verständlichen Text jedem Besucher zur Verfügung stellt. Dann kennt jeder das Risiko und kann für sich selbst überlegen, ob er es eingehen möchte. Damit kann man sich dann auch die Stadionverbote sparen. Eintrittskarten gibts erst dann wieder, wenn die Strafe abgezahlt ist.

  125. Ich kenne nur Anschi Machatschkala-Karrenbauer

  126. @ 130 ce u.a.

    Hinzu kommt der erhebliche Abschreckungseffekt.

    Trotzdem wäre es natürlich noch besser, es gäbe keine Strafe für EF, sondern der DFB belangt die Täter direkt.

  127. ZITAT:

    “… MUSS der VV einer Aktiengesellschaft durchsetzen, da er ansonsten eine Untreuehandlung zu Lasten der Gesellschafter, also der Aktionäre begeht.

    Wird dieses Delikt (die Untreuehandlung) von Amts wegen verfolgt oder nur auf Verlangen der Gesellschafter ? Es könnte ja sein, dass die Gesellschafter daran gar nicht interessiert sind.

  128. Am allerbesten wäre es, man einigt sich endlich bundesweit auf das kontrollierte Abbrennen von Rauchtöpfen und Bengalos. Damit hätten wir stimmungsvolle Bilder, die Eindämmung der Verletzungsgefahr und das würdelose Katz-und-Maus Spiel zwischen Ordnungskräften und Ultras wäre vorbei.

    Aber die Hardliner beider Seiten werden so einen Kompromiss schon torpedieren!

  129. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “… MUSS der VV einer Aktiengesellschaft durchsetzen, da er ansonsten eine Untreuehandlung zu Lasten der Gesellschafter, also der Aktionäre begeht.

    Wird dieses Delikt (die Untreuehandlung) von Amts wegen verfolgt oder nur auf Verlangen der Gesellschafter ? Es könnte ja sein, dass die Gesellschafter daran gar nicht interessiert sind. “

    Untreue ist an sich kein Antragsdelikt, die StA müsste also von selbst ermitteln.

    Verzichten die Gesellschafter aber auf die Durchsetzung der Schadensersatzansprüche liegt selbstverständlich keine Untreue vor.

  130. Untreue im strafrechtlichen Sinne ist ein Offzialdelikt, das heißt es wird von Amts wegen verfolgt.

  131. Im Gegensatz zur ehelichen Untreue die wird nur auf Antrag verfolgt. Dann aber um so gnadenloser.

  132. Eheliche Untreue kann im Einzelfall auch ganz ohne Antrag äusserst gnadenlos verfolgt werden.. ;-)

  133. “Im Gegensatz zur ehelichen Untreue “

    Gibt’s da nicht mildernde Umstände?

  134. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Entgegen der häufig geäußerten Meinung, dass der Täter dann in die Privatinsolvenz gehen könnte, ist auch diese Möglichkeit nicht gegeben, da die Privatinsolvenz nicht vor Schadensersatzansprüchen aus deliktischem Verhalten schützt.

    Der Täter kann also volle 30 jahre lang in Anspruch genommen werden. “

    Die Hand könnte er aber noch heben (e.V.), also den Oxxenbacher machen.

  135. ZITAT:

    ” “Die größte Kulisse der FSV-Heimspielgeschichte

    Frankfurter Derby sprengt alle Rekorde: Schon über 40.000 Karten verkauft”

    Verkauft und abgebucht schon, aber verschickt??? Ich werde eine Kaufbestätigung zugesendet bekommen, mit der ich dann an einer bestimmten Kasse meine Tickets einlösen kann.

    Das heißt dann wohl: Wakeupcall at 7 o´clock ticktock

    Asch-Kramp, blauschwatze! “

    Bestimmt muss man die auch noch am Hang abholen, aus reiner Schikane.

  136. ZITAT:

    ” Eheliche Untreue kann im Einzelfall auch ganz ohne Antrag äusserst gnadenlos verfolgt werden.. ;-) “

    Yo. Welcher Fall zum Tragen kommt ist aber abhängig von der individuellen Konstellation.

  137. Wie wär´s mit “ehr”licher Untreue?

    Dürfte einiges an Folgeschäden verhindern.

    Warnung! Wird auch auch nicht ganz so prickeln, genau wie das kontrollierte Abbrennen von Pyros. (!)

  138. Servus Jungs!

    Wie versprochen meine Ein-Mann-Cereo, beim Spiel Emden-FSV.

    http://sb79.de/87832090.jpg

  139. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Entgegen der häufig geäußerten Meinung, dass der Täter dann in die Privatinsolvenz gehen könnte, ist auch diese Möglichkeit nicht gegeben, da die Privatinsolvenz nicht vor Schadensersatzansprüchen aus deliktischem Verhalten schützt.

    Der Täter kann also volle 30 jahre lang in Anspruch genommen werden. “

    Die Hand könnte er aber noch heben (e.V.), also den Oxxenbacher machen. “

    Ist das nicht dasselbe?

  140. ZITAT:

    ” Servus Jungs!

    Wie versprochen meine Ein-Mann-Cereo, beim Spiel Emden-FSV.

    http://sb79.de/87832090.jpg

    Huch der sieht ja fast aus wie einer von uns.. Ohne Hörner und Schweif..

  141. Wenn diese Idioten das nicht lassen drohen EF weitere

    Strafen wie z.B. Punktentzug, was der Eintracht den Aufstieg vermasseln könnte. Wollen die Idioten das?

    Auf der anderen Seite sind die Verantwortlichen von EF unfähig diesem Treiben einen Riegel vorzuschieben. Vor

    allem zu Hause – auswärts ist das natürlich schwer.

    Wenn ich 40 Jahre jünger wär tät ich ein Handmegaphon

    nehmen und denen zurufen: wenn ihr nicht sofort mit der

    Sch…. aufhört kriegt ihr gleich so auf die Fresse

    gehauen das euch in Zukunft die Randale vergeht. Bei

    denen hilft offensichtlich nur ein grober Klotz!

  142. @130+134+137

    Danke vielmals!

    Hatten wir die Tage erst wieder ein Gespräch drüber, und es ging -zum wiederholten Male- sofort in Richtung Privatinsolvenz (in 3 bis 7 Jahren ist eh alles wieder ok).

    Meine Vermutung über die 3o-Jahre-Laufzeit wurde als Panikmache angesehen.

    Der DFB macht sich doch mit so was nicht die Manschetten schmutzig, dass passt schon hierarchisch und vom gewollten Image her garnicht.

    @139

    *unterschreib*

    …und jedesmal wenn wieder wo was eingeschmuggelt + vermummt abgefackelt + anschliessend bestraft wird, haben beide Seiten wieder einen Pfeil mehr im Köcher.

    @148

    …ist aber umso entspannter da ohne Heimlichtuerei;

    offene Beziehung and all that; alles andere als dröge ;)

  143. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Entgegen der häufig geäußerten Meinung, dass der Täter dann in die Privatinsolvenz gehen könnte, ist auch diese Möglichkeit nicht gegeben, da die Privatinsolvenz nicht vor Schadensersatzansprüchen aus deliktischem Verhalten schützt.

    Der Täter kann also volle 30 jahre lang in Anspruch genommen werden. “

    Die Hand könnte er aber noch heben (e.V.), also den Oxxenbacher machen. “

    Ist das nicht dasselbe? “

    Nein. Die Verbraucherinsolvenz befreit dich im günstigsten Falle nach 6 Jahren von allen Verbindlichkeiten. Wenn eine Titel 30 Jahre lang vollstreckbar ist, kann man alle drei Jahre lang die EV abgeben, sofern ein Vollstreckungsversuch nicht erfolgreich war. Und die Schulden bleiben bestehen. Schönes Leben noch..

  144. @Schlappeseppel: Bist du Mitglied bei SB79?

  145. ZITAT:

    ” @98: Ergänzungsspieler ist doch eine Wortschöpfung von Berti Vogts, dem Mann mit dem Gespür für die Subtilitäten der deutschen Sprache.

    Ich finde ‘Ergänzungsspieler’ jedenfalls erniedrigender als ‘Einwechselspieler’. Dysphemismus nennt man das dann wohl. “

    Es gibt nichts erniedrigerendes als Ergänzungsspieler, Ihr Waschlappen.

  146. Ach so, ich dachte immer die eV wäre durch die PI ersetzt worden.

  147. “Huch der sieht ja fast aus wie einer von uns.”

    Jaja, den Alex Meier hab ich oben links auch schon rausgugge sehn.

  148. NEWSLETTER-ABO

    Reaktion auf den Einsatz von Pyrotechnik

    Während des Auswärtsspiels bei Eintracht Braunschweig wurden in der 8., in der 53 und in der 90. Minute im Frankfurter Fanblock Bengalos entzündet.

    Der DFB-Kontrollausschuss hat bereits ein Ermittlungsverfahren gegen Eintracht Frankfurt eingeleitet, das einmal mehr völlig unnötiger Weise eine Geldstrafe nach sich ziehen wird. Das soll gleichwohl nicht den Blick darauf verstellen, dass der gesamte Spieltag ansonsten wünschenswert problemlos und ohne Zwischenfälle verlief.

    Auf den Verstoß gegen Punkt 2 unseres Forderungskatalogs („Liste der Selbstverständlichkeiten“) wird daher vom Vorstand nach moderater Abwägung und Rücksprache mit den zuständigen Abteilungen wie folgt reagiert.

    Im Rahmen der nächsten drei Auswärtsspiele (FSV Frankfurt, Energie Cottbus und Dynamo Dresden) werden weder Anträge auf Choreographien noch pressefremde Anfragen nach Innenraumakkreditierungen für Video- oder Fotoaufnahmen unterstützt.

    Sollten die Ermittlungen gegen die handelnden Personen erfolgreich verlaufen, werden die Betreffenden für die zu erwartende Geldstrafe des DFB in Regress genommen.

    Eintracht Frankfurt Fußball AG

    – Der Vorstand –

  149. Shit, zuviel kopiert

  150. “Und das Länderspiel interessiert mich wirklich nicht — selbst wenn es gegen Brasilien (ohne Caio!) geht. Vor Langeweile im Fußballsport fürchte ich mich nämlich schon.”

    Ohne Caio?

    Soll doch gucke, wer will. Ich net.

  151. ZITAT:

    ” “Im Gegensatz zur ehelichen Untreue “

    Gibt’s da nicht mildernde Umstände? “

    Man kann durchaus mehreren Frauen gleichzeitig treu sein.

  152. @153 Lupadigitus,

    Der DFB kann gar nicht zivilrechtlich gegen die Täter vorgehen, da er keinen Schaden hat, den er ersetzt verlangt haben könnte.

    Der Schaden entsteht ja nur dem Verein/AG oder welche Rechtsform auch immer für den Spielbetrieb gewählt wurde.

  153. Freunschaftsspiel der N11? Gähn…

  154. Wo ist eigentlich der Watz wenn man ihn mal braucht?

  155. ZITAT:

    ” Shit, zuviel kopiert “

    Macht nix aber endlich die richtige Reaktion.

  156. @ 159

    Das ist noch viel zu wenig

  157. ZITAT:

    ” Ach so, ich dachte immer die eV wäre durch die PI ersetzt worden. “

    Nope.

    Die e.V. dient – Nomen est Omen – nur der Offenbarung der wirtschaftlichen Verhältnisse. Mit diesen Infos können die Gläubiger dann machen, was sie wollen. Auch weiter vollstrecken.

  158. ZITAT:

    ” Macht nix aber endlich die richtige Reaktion. “

    Wichtig wird aber auch sein, die Reaktion, sprich die Schadensersatzforderung gegen die namentlich bekannten Täter, dann auch schön publik zu machen.

  159. “Sollten die Ermittlungen gegen die handelnden Personen erfolgreich verlaufen, werden die Betreffenden für die zu erwartende Geldstrafe des DFB in Regress genommen.”

    da werden jetzt aber ein paar Leutchens arg schwitzen

  160. ZITAT:

    ” Wo ist eigentlich der Watz wenn man ihn mal braucht? “

    Hier. Aber mich braucht niemand.

  161. Wir sollten vor der Haupttribüne einen Schuldenturm bauen.

  162. du könntest die #159 lesbar darstellen.

  163. @ 159

    “Herrenuhr Chronograph”

    Aua. Damenschuh Fußbekleidung.

  164. ZITAT:

    ” du könntest die #159 lesbar darstellen. “

    Könnte ich. Aber wer liest denn hier?

  165. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” du könntest die #159 lesbar darstellen. “

    Könnte ich. Aber wer liest denn hier? “

    rein aus optischen Gründen, Herr Watz

  166. ZITAT: DA 159.

    ” …

    EINTRACHT FANSHOPArtikel der Woche:

    Herrenuhr Chronograph

    59,95 € statt bisher 89,95 €”

    Aber die Uhr issn dolles Angebot ! ;-)

    Oder gings Dir ums Shirt ?

  167. “Hier. Aber mich braucht niemand.”

    Doch ich. Bin krank und möchte eine Chicken Soup von dir.

  168. ZITAT:

    ” da werden jetzt aber ein paar Leutchens arg schwitzen “

    Nach meiner Erfahrung reden sich so welche selbst ins Recht, bis sie selbst daran glauben. Die schwitzen erst, wenn wirklich etwas von StA oder Gericht kommt.

  169. der Watz ist der beste aller Watze.

  170. ZITAT:

    ” der Watz ist der beste aller Watze. “

    Schleimerarsch

  171. immer wieder gerne

  172. ZITAT:

    ” Unsern Alex: http://www.sport1.de/de/fussba.....39846.html

    Buschi? mein Buschi? ojeh.

  173. ZITAT:

    ” @98: Ergänzungsspieler ist doch eine Wortschöpfung von Berti Vogts…”

    Oh shit, tut mir Leid, ich bin leider viel zu eitel, um das hier nicht zu sagen:

    “Ergänzungsspieler” ist meine Wortschöpfung. Anfang der Neunziger lag ich im Clinch mit Bernd Hölzenbein via Presse, und habe dieses Wort gebraucht weil ich mich über die Personalpolitik aufgeregt habe.

    Danach hat Holz öfter diesen Begriff als ironische Anmerkung in der Öffentlichkeit benutzt. Das muss Berti Vogts gehört haben und ja, es stimmt, er hat diesen Ausdruck dann salonfähig gemacht.

  174. ZITAT:

    ” “Hier. Aber mich braucht niemand.”

    Doch ich. Bin krank und möchte eine Chicken Soup von dir. “

    De Watz is doch net dei MAMA:

    http://www.thaisuppen.de/index.....;Itemid=82

  175. Die Reaktionen auf FB sind echt witzig. Man muß nicht immer davon ausgehen das man im Internet auf Augenhöhe ” diskutiert”

    http://www.facebook.com/eintra.....8689790499

  176. ZITAT:

    ” Die Reaktionen auf FB sind echt witzig. Man muß nicht immer davon ausgehen das man im Internet auf Augenhöhe ” diskutiert”

    http://www.facebook.com/eintra.....8689790499

    “Zum tot lachen hier… Geht doch alle zu den bayern ihr drecks möchte gern fans! Nur mit euch wäre unser stadion tot! Für immer u EWIG PRO PYRO!”

  177. @Albert

    Lieferung in den Wedding?

  178. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die Reaktionen auf FB sind echt witzig. Man muß nicht immer davon ausgehen das man im Internet auf Augenhöhe ” diskutiert”

    http://www.facebook.com/eintra.....8689790499

    “Zum tot lachen hier… Geht doch alle zu den bayern ihr drecks möchte gern fans! Nur mit euch wäre unser stadion tot! Für immer u EWIG PRO PYRO!” “

    Ist im Grunde auch der Tenor den ich von einigen die immer in den Block gehen so höre. Da kannste reden wie du willst.

  179. ZITAT:

    ” Da kannste reden wie du willst. “

    Das wird sich (vielleicht, seufz) erst ändern wenn der erste mal einige tausend Euronen Schadensersatz blechen darf.

  180. @192

    Ich denke auch, das Einzige das in den Griff zu kriegen ist die Verursacher direkt und persönlich bluten zu lassen. So dass sich keiner in einer anonymen Masse verstecken kann.

    Weil dann kann jeder für sich überlegen, ob ihm das Abbrennen ein paar tausend Euro wert ist…

  181. Die werden die die in Braunschweig gezündet haben, aber nicht bekommen. Die Videoaufnahmen haben denen nix gebracht.

    Sind das eigentlich Aufnahme Rituale für die Ultras , das waren doch wenn es nicht der gleiche war halbe Kinder die da gezündelt haben.

  182. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Wenigstens gibt Jung keine Interviews. “

    “Oben festbeissen” wird er ja wohl noch sagen können “

    Jung gestern so zu bild: guck ma, neues tatoo!

  183. ZITAT:

    ” Die Reaktionen auf FB sind echt witzig. Man muß nicht immer davon ausgehen das man im Internet auf Augenhöhe ” diskutiert”

    http://www.facebook.com/eintra.....8689790499

    Ich kann das nicht anschauen, geschweige denn lesen, da krieg ich Augenkrebs.

  184. ZITAT:

    ” Die werden die die in Braunschweig gezündet haben, aber nicht bekommen. Die Videoaufnahmen haben denen nix gebracht.

    Sind das eigentlich Aufnahme Rituale für die Ultras , das waren doch wenn es nicht der gleiche war halbe Kinder die da gezündelt haben. “

    Da gegen 2 Personen Ermittlungsverfahren laufen, dürften die Jungs schon bekannt sein.

  185. Der HR hat gestern in den Nachrichten zweimal über Randale berichtet; einmal in Zusammenhang mit den Ereignissen in London und dann in dem Beitrag über unser Spiel in Braunschweig.

    Scheint gefruchtet zu haben.

  186. Bitte unterlassen Sie das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen. Sie schaden nur sich und Ihrer Eintracht.

    PS Eisenbach, Leut vom Fach, alles unter einem Dach!

  187. kann man die pyros nicht am zaun an einer vorrichtung anbringen, wo sie dann gezündet werden können aber keinen schaden anrichten? so wie früher die Silvesterknaller am besenstiel. ;)

  188. ZITAT:

    Da gegen 2 Personen Ermittlungsverfahren laufen, dürften die Jungs schon bekannt sein. “

    Ok war nur am Sonntag dabei wie die 2 Kamerakinder von der Polizei zum Frankfurter Polizist gekommen sind, der aber nicht weiterhelfen konnte.

    Naja dann sind die 2 nun neue aufgenommen bei den Ultras dürfen sich dann mit den anderen SV die Eintracht am Radio anhören und nebenbei noch 10000 € abstottern oder was der Verein an Strafe bekommt. Nettes Wochenende

  189. ZITAT:

    ” kann man die pyros nicht am zaun an einer vorrichtung anbringen, wo sie dann gezündet werden können aber keinen schaden anrichten? “

    Und was ist dann noch interessant an den Dingern?

  190. ZITAT:

    ” … Und was ist dann noch interessant an den Dingern? “

    das man sich selbst die sicht aufs spiel vernebelt?

  191. ZITAT:

    ” kann man die pyros nicht am zaun an einer vorrichtung anbringen, wo sie dann gezündet werden können aber keinen schaden anrichten? “

    Das ist garantiert vollkommen uncool.

  192. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” kann man die pyros nicht am zaun an einer vorrichtung anbringen, wo sie dann gezündet werden können aber keinen schaden anrichten? “

    Und was ist dann noch interessant an den Dingern? “

    Und das fragt ausgerechnet der Gliedvorzeiger…Ausgerechnet!

  193. Fans planen Pro-Thurk-Aktion am ersten Spieltag

    Gab es sowas auch bei der Eintracht im Falle Ama ?

  194. “das man sich selbst die sicht aufs spiel vernebelt?”

    Ok. Das ist einleuchtend (feine Anspielung, was?).

  195. ZITAT:

    ” Gab es sowas auch bei der Eintracht im Falle Ama ? “

    Die Frage ist ob es das im Falle Thurk gab. Die Meldung ist vom 03.08.

  196. ZITAT:

    Fans planen Pro-Thurk-Aktion am ersten Spieltag

    Gab es sowas auch bei der Eintracht im Falle Ama ? “

    nee unsere Ultras bedanken sich lieber bei Michael Skibbe !!!!

  197. ” Und das fragt ausgerechnet der Gliedvorzeiger…Ausgerechnet! “

    Ja. Das leuchtet doch ein.

  198. Oh Mist wollte Trainerdarsteller schreiben und den Namnen eigentlich nicht erwähnen…

  199. ZITAT:

    ” feine Anspielung, was? “

    Na ja, wenn Du so fragst…

  200. ZITAT:

    ” Die Frage ist ob es das im Falle Thurk gab. Die Meldung ist vom 03.08. “

    Meine, gelesen zu haben, dass da welche am Trainingsgelände waren.

  201. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Da gegen 2 Personen Ermittlungsverfahren laufen, dürften die Jungs schon bekannt sein. “

    Ok war nur am Sonntag dabei wie die 2 Kamerakinder von der Polizei zum Frankfurter Polizist gekommen sind, der aber nicht weiterhelfen konnte.

    Naja dann sind die 2 nun neue aufgenommen bei den Ultras dürfen sich dann mit den anderen SV die Eintracht am Radio anhören und nebenbei noch 10000 € abstottern oder was der Verein an Strafe bekommt. Nettes Wochenende “

    Naja, für die 10.000 tacken oder wieviel es auch immer werden, wird dann wieder ner UF-Party veranstaltet und das ganze als Soli-Saufen deklariert. Gabs alles schon

  202. Na Gott, ich wollte halt auch mal feine Anspielung machen.. wieder nix..

  203. ZITAT:

    ” Na Gott, ich wollte halt auch mal feine Anspielung machen.. wieder nix.. “

    Doch, doch. War gut. Leuchtstab und so. Ich habe schon kapiert.

  204. Nix da, Wedding.

    X-Berg.

  205. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da kannste reden wie du willst. “

    Das wird sich (vielleicht, seufz) erst ändern wenn der erste mal einige tausend Euronen Schadensersatz blechen darf. “

    Denen gehts ja ums Prinzip. Pyro ist Ausdruck von Emotionen!

    Ich finds immer nur lustig, das wird so hingestellt als ob es ohne Pyro niemals Stimmung im Stadion gibt. Als würde das Erlebnis Stadion ohne diesen Kram aufhören zu existieren und deswegen unverzichtbar um seine Emotionen zu zeigen. Und das macht mich so unendlich müde.

  206. Ich denke sobald die Ersten die Strafe selbst abzahlen müssen wird das abbrennen von Pyro zurückgehen.

    Vor allem wenn die Täter rigoros jedesmal ermittelt und zur Rechenschaft gezogen werden.

    Spätestens dann wird einigen die Lust daran vergehen.

  207. Und ich denk man sollte wirklich einen Raum einrichten wo’s erlaubt wird so unter der Aufsicht der Feuerwehr mit allem pipapo und dann wird’s irgendwann ziemlich langweilig und gut is.

  208. @220 Wer ist der Täter, wenn es tatsächlich Kinder sind, die nur dazugehören wollen ?

  209. Für mich ist und bleibt der Täter derjenige der das teil abfackelt. Auch mit 15 oder 16 sollte man sich der Konsequenz bewusst sein.

    Alles was erlaubt ist langweilt Stefan.

    Vielleicht sollte man es unter diesen Auflagen erlauben und schon wäre das Thema vom Tisch :)

  210. Mit der Zeit entwickle ich eine Aversion gegen den verschiedene Begriffe. Choreo und Pyro und Eto`o sind so ein paar davon. Die Definition von Stimmung mag ja das junge Volk unter sich ausmachen und ich darf dann bestenfalls Verständnis heucheln: Sie kennen es ja nicht anders.

    Früher (vgl.->damals), als der Grabi mit Holz, Charly und Dr. Hammer die Bayern 6-0 abfiedelten, da hatten wir genug Stimmung, natürliche Stimmung, von innen kommend. Früher war alles. vielleicht nicht alles. besser.

    seufz.

  211. ZITAT:

    ” Für mich ist und bleibt der Täter derjenige der das teil abfackelt. Auch mit 15 oder 16 sollte man sich der Konsequenz bewusst sein.

    Auch eine Sicht der Dinge…. die in England sind sich auch alle bewußt was die gerade so machen. So wie im Regelfall Jugendlichen sich immer Gedanken über die Konsequenzen machen ;-)

  212. @ 221

    Yep. Das ist die Lösung für die Zukunft. Selbst, wenn’s nicht langweilig würde.

  213. Ich glaube in England geht es nicht um “Stimmung”.

    Meines Erachtens nach kann man das nicht so ganz vergleichen.

    Vielleicht hilft die Bestrafung seitens der ag aus, das sich manche mal Gedanken machen werden.

  214. Nicht, dass ich irgendetwas für Pyros, Ultra-Gehabe und diesem ganzen Krämbbel übrig hätte. Aber solange die (angeblich) Anständigen sich nur brav vom Sofa aus empören, halte ich die Debatte für scheinheilig. Ich für meinen Teil habe im Stadion noch keine Transparente, Schilder, Fahnen oder Sprech-Chöre gesehen/gehört, die das Verhalten der (angeblichen) Minderheit kritisieren. Am Ende des Tages, aus der Emotionalität heraus, machen sich die meisten eben doch gemein mit diesen “Stimmungs-Machern deluxe”.

  215. naja – also Hobbyjurist werfe ich mal in die Runde, dass man einem 15 jährigen keinen Schadenersatz von mehreren € 1.000 aufbürsten darf, oder?

    Dann kommen bestimmt die Eltern in den Schuldenturm.

  216. @228 keine schlechte Überlegung. Gegen Paderborn gehe ich mit einem Doppelstockhalter ins Stadion auf dem “hört sofort auf damit!” steht. Dann fühle ich mich bestimmt besser.

  217. @ 222, 223, 224

    Schwierig, wenn sie minderjährig sind. Aber nicht unmöglich, eine Haftung durchzusetzen.

    Wenn ein 16jähriger den Fußball in Nachbars Fenster kickt, muss die Scheibe ja auch bezahlt werden. Und das ist dann ja nicht mal Absicht.

    Aus Abschreckungsgründen kann man die auch erst mal voll verklagen. In der Praxis finden sich dann, wenn die sich auch etwas bemühen, Möglichkeiten, dass sie wegen temporärer pubertätsspezifischer Verblödung nicht ihr Leben ruiniert haben.

  218. Wenn die Eltern dafür aufkommen sollten werden diese Täter das sicherlich auch nicht so schnell nochmal machen.

    Zumindestens nicht wenn es mein kind wäre :)

  219. Die Mutter der Idioten ist immer schwanger.

  220. @Murmel

    Such dir ein anderes Hobby;))

  221. ZITAT:

    ” Und ich denk man sollte wirklich einen Raum einrichten wo’s erlaubt wird so unter der Aufsicht der Feuerwehr mit allem pipapo und dann wird’s irgendwann ziemlich langweilig und gut is. “

    genau mit 0,0 promille grenze und test am eingang.

  222. Die Murmel nehme ich nicht in mein Anwaltteam auf.

  223. @231 Gegen den Fußball in Nachbars Fenster kann ich mich versichern (als Papa).

    Ich habe nichts gegen Bestrafung der vordergründigen Täter. Sollte es sich allerdins, wie hier mehrfach angedeutet, um ein Aufnahmeritual handeln, dann gehören die Rädelsführer erst Recht bestraft (Anstiftung zu Straftaten, Verführung Miderjähriger etc. Ich bitte die laienhaften Begriffe zu entschuldigen)

  224. @228, Middelhesse:

    Danke!

    Pyros sind nunmal schon lange, lange beim Fußball dabei (auch wenn Dr. Kunter in 224 was anderes behauptet, aber vermutlich gab’s damals auch Kekse und Vanilleeis für die gegnerischen Fans). Und merkwürdigerweise stören sie im Stadion auch keine Sau.

    Ganz anders sieht’s hingegen bei den unsäglichen Böllern aus: Da gibt’s mittlerweile eine übereinstimmende Ablehnung, die ich beeindruckend finde. Wer jetzt nochmal so ein Teil zündet, der hat Eier aus Stahl.

    Und natürlich auch Hirn aus eben diesem.

  225. ZITAT:

    ” @Murmel

    Such dir ein anderes Hobby;)) “

    Gut. Ggf. Fussball / passiv.

    Rausrausraus.

  226. ZITAT:

    ” @231 Gegen den Fußball in Nachbars Fenster kann ich mich versichern (als Papa).”

    Das ist schön für Dich und klug. Ändert aber am Haftungsverhältnis zum Geschädigten erst mal nichts. Hast Du keine Versicherung (ist ja keine Pflicht), blecht der Jugendliche.

    ZITAT WEITER:

    “Ich habe nichts gegen Bestrafung der vordergründigen Täter. Sollte es sich allerdins, wie hier mehrfach angedeutet, um ein Aufnahmeritual handeln, dann gehören die Rädelsführer erst Recht bestraft (Anstiftung zu Straftaten, Verführung Miderjähriger etc. Ich bitte die laienhaften Begriffe zu entschuldigen) “

    Nönö, stimmt schon. Wer Jugendliche dazu anstiftet, Straftaten zu begehen, kann selbst verfolgt und evtl. sogar haftbar gemacht werden.

    Voraussetzung für alles andere ist mMn wirklich, dass man die Primärtäter erst mal festnagelt. Wen man nachher strenger und wen milder behandelt, kann man dann immer noch abwägen.

  227. ZITAT:

    ” … Sollte es sich allerdins, wie hier mehrfach angedeutet, um ein Aufnahmeritual handeln, dann gehören die Rädelsführer erst Recht bestraft (Anstiftung zu Straftaten, Verführung Miderjähriger etc. Ich bitte die laienhaften Begriffe zu entschuldigen) “

    Ne, das Aufnahmeritual bei der UF hat nichts mit Pyros zu tun; um Vollmitglied zu werden, musste Drogen an Grundschulkinder verkaufen und einer 90jährigen die Handtasche klauen. Besonders angesehen bist Du, wenn es gelingt die 90jährigen auch noch zu vergewaltigen.

  228. Doppelnamen sind auch ein schönes Hobby.

  229. @238 Samson-Tabak. Wir wurden im

    G-Block von den Sponsoren beworfen.

    An Kekse erinnere ich mich nicht. Die

    Gleichung Licht = Stimmung ist bei mir

    aber nie angekommen.

  230. “Besonders angesehen bist Du, wenn es gelingt die 90jährigen auch noch zu vergewaltigen.”

    Und die Krönung wäre, wenn Du dabei ein rosa-Poloshirt trägst.

  231. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” … Sollte es sich allerdins, wie hier mehrfach angedeutet, um ein Aufnahmeritual handeln, dann gehören die Rädelsführer erst Recht bestraft (Anstiftung zu Straftaten, Verführung Miderjähriger etc. Ich bitte die laienhaften Begriffe zu entschuldigen) “

    Ne, das Aufnahmeritual bei der UF hat nichts mit Pyros zu tun; um Vollmitglied zu werden, musste Drogen an Grundschulkinder verkaufen und einer 90jährigen die Handtasche klauen. Besonders angesehen bist Du, wenn es gelingt die 90jährigen auch noch zu vergewaltigen. “

    i like ;-)

  232. ThreeeBBBeee – ich bin weiss Gott kein Law and Order Mensch.

    Wenn jedoch Pyro – unabhängig von der Historie – verboten sind und darüber hinaus mein Verein bei Missachtung finanziell darunten leiden muss, ist irgendwann zwangsläufig der Zeitpunkt gekommen, wo Verursacher persönlich haften müssen, oder?

  233. Und wenn ich auch nur einen Ultra erwischen, derwo in meinem Grundschulrevier meine Kunden melkt, ist Feuer unterm Dach.

  234. @ 228 Middelhesse, 238 ABB

    Der ausbleibende Protest liegt daran, dass die meisten nichts gegen Pyro an sich haben. Warum auch? Das Hauptproblem daran ist, dass es verboten ist und den Verein Geld und am Ende auch Punkte kosten kann, also der Eintracht (derzeit) schadet. Das sehen zwar (auch im Stadion) viele nicht gern, die Abneigung ist aber nicht direkt gegen das Feuerwerk selbst gerichtet. Deswegen erfolgt keine emotionale Gegenreaktion.

  235. Habt Ihr einen Backlink zu http://www.frag-einen-anwalt.d.....e? Ist ja grauenvoll heute. Hoffentlich bekommen wir gegen F95 eine Klatsche, dann macht es wieder mehr Spaß im G.

  236. @238

    Die ersten Pyros hab ich Mitte der Neunziger wahrgenommen. Ging vorher auch ganz gut

  237. ZITAT:

    ” @238

    Die ersten Pyros hab ich Mitte der Neunziger wahrgenommen. Ging vorher auch ganz gut “

    So gegen 1997? :)

  238. Yeah, der Schuri: “Irgendwann schlagen wir zurück, schließlich haben wir in Frankfurt auch was zu bieten.”

    I like! Daumen hoch! :-)

     

    http://www.hr-online.de/websit.....t_42279887

  239. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @238

    Die ersten Pyros hab ich Mitte der Neunziger wahrgenommen. Ging vorher auch ganz gut “

    So gegen 1997? :) “

    Ja dürfte das erste Zweitligaspiel gewesen sein. Zumindest isses mir da aufgefallen weil ich auf der Gegentribüne nix mehr gesehen hab;)

  240. Aber die explodierenden Vanilleeis-Kekse im Block F gegen Feyernoord waren auch nicht schlecht!

  241. Stefan, kannst Du mal meinen Dreifachnamen aus dem Spam befreien?

    Zum Ablenken: Suchen wir jetzt eigentlich noch Spieler oder verkaufen wir nur noch? Ich muß gerade an Bace denken und, dass man mit etwas Knie in Arabisten doch ganz gut zu recht kommt oder?

  242. Was ein Zufall mit dem Jahr..

  243. ZITAT:

    ” @238

    Die ersten Pyros hab ich Mitte der Neunziger wahrgenommen. Ging vorher auch ganz gut “

    In den 90er war’s kein Pyro und keine Randale, sonder

    südländische Begeisterung

    Und früher hatten mer halt nix, nichtmal Pyro. Da mussten dann halt Silvesterrakten herhalten.

    http://www.youtube.com/watch?v.....sH0IRV2Euo

  244. Wiegesagt. Ich kann nur von mir sprechen. Mir ist es nicht aufgefallen . Im übrigen stimme ich Beitrag 248 zu. Ich bin deshalb gegen das Gliedvorzeigen weil es meinen Verein Geld kostet.

  245. ZITAT:

    ” @ 228 Middelhesse, 238 ABB

    Der ausbleibende Protest liegt daran, dass die meisten nichts gegen Pyro an sich haben. Warum auch? Das Hauptproblem daran ist, dass es verboten ist und den Verein Geld und am Ende auch Punkte kosten kann, also der Eintracht (derzeit) schadet. Das sehen zwar (auch im Stadion) viele nicht gern, die Abneigung ist aber nicht direkt gegen das Feuerwerk selbst gerichtet. Deswegen erfolgt keine emotionale Gegenreaktion. “

    Eben, ich sehe da nicht unbedingt einen Dissenz unserer Standpunkte. Wobei es den Protest aber doch offenbar gibt – nur eben auf der cruden Plattform Internet und nicht im echten Leben.

    Das ist im Grunde mein Kritikpunkt und deshalb sage ich: wer Fehlverhalten in der Situation duldet und schweigt, aus situativer Emotionalität, unterschwelliger Sympathie oder Faulheit heraus, der kann sich nicht später hinsetzen und bei Kaffee und Frankfurter Kranz die Keule der Empörung schwingen.

    Im Endeffekt lässt sich das Problem aber weder von couragierten, anständigen Fans noch vom Vorstand EF oder der Polizei lösen: Verrohung aufgrund mangelnder Bildung, Erziehung und Perspektive bricht sich im und um das Stadion lediglich Bahn. Fakt ist aber, dass jetzt, wo alle anderen good-will-Maßnahmen gescheitert sind bzw. missachtet werden, die Repressions-Keule rausgeholt werden muss. Sippenhaft inklsuive. So schlimm das ist und so sehr ich das verabscheue.

  246. @259

    Ich finde Sippenhaft nicht angemessen. Warum ? Weil ich mit einem Pappschild zwar mein Mißfallen demonstrieren kann, aber letztendlich nichts bewirke. Im Gegenteil. Es dürfte das Aggressionspotential bei vielen steigern. Man fühlt sich halt ungerecht behandelt und wehrt sich dann irgendwie..

    ” Einzelhaft” sprich die Weitergabe der Geldstrafe an denjenigen der meint so handeln zu müssen halte ich auf Sicht für zielführender. wenn sich das rumspricht…und das wird es.. dann glaube ich schon, das da ein Denkprozeß einsetzen wird. Obwohl ich darf auf Beitrag 233 verweisen. Da wächst immer einer nach.

  247. Also Mitte der 80er gabs zwar noch nicht die Bengalos, aber die hatten da alle diese kugelschreiberähnlichen Leuchtkugelabschussutensilien.

  248. @261 Mitte der 80er hatten die vor allem wenig Haare und zumeist Stiefel an.

  249. Geldstrafe und eine Saison im Eintracht Auswärtstrikot in den Ultra-Fanblock des Arie van Lent Clubs, wenn sowas nicht wirkt, dann hilft nur noch Kopp ab un in Knast oder den Schniedel in die Friteuse halten ;-).

  250. Ich würde als Bestrafung beim nächsten Heimspiel jeden Verursacher mit einer Wunderkerze ausgerüstet vor den Block stellen, jemanden mit Feuerlöscher an seiner Seite und dann darf er 45 Minuten lang Wunderkerzen abfackeln. Zur Halbzeit darf er dann nach Hause.

  251. Alles Quatsch. Die sollen alle wieder Konfetti werfen, wie nach Mario Kempes 1978. Finger mit Druckerschwärze hatten wir, sonst nix, aber schwarze Finger.

  252. @ Dr. Kunter:

    Da finde ich persönlich die Bengalos weniger schlimm.

  253. @266 …im Vergleich mit den Skinheads stimme ich Dir vorbehaltlos zu. Bei Konfetti habe ich jedoch eine leicht abweichende Meinung

  254. @260

    Abwälzen der Geldstrafen auf einzelne Verursacher setzt aber voraus, dass man deren habhaft wird. Und so, wie ich die Problematik verstehe, ist genau das der Knackpunkt: Irgendwelche Spackos ziehen sich Sturmhauben über die Rübe, lassen sich von Fahnen verdecken und werden von Gleichgesinnten gedeckt: schon läuft die Ermittlung des Einzeltäters ins Leere.

    Ein weiteres Dilemma sehe ich darin, dass nicht wenige jener Übeltäter aus einem Elternhaus stammen bzw. Herr einer finanziellen Situation sind, wo ihnen der Staat das Auskommen garantiert – und somit Schadenersatz etc. nicht zu holen sein dürfte. Ich bin kein Jurist, aber ich könnte mir vorstellen, dass man da von Rechtswegen auch vor Problemen steht, das Geld einzutreiben. Zumal zügig.

  255. @ 268

    All diese Probleme können auftreten. Das weiß man, wenn man’s mal versucht.

    mwa: Stadionnews

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....02.de.html

    “Das neue Trainerteam hat sich an die Verhältnisse einfach noch nicht so gewöhnt wie zum Beispiel früher Friedhelm Funkel”

    und wird es hoffentlich auch nicht

  256. Rostock hat doch mal versucht wegen einer DFL-Vertragsstrafe Regress bei einem Fan zu nehmen. Weiß jemand wie das ausgegangen ist oder kann man nachschauen?

  257. @268 Immerhin könnte man die Dauerkarte pfänden ;)

  258. “So hat das Landgericht Rostock bereits im Jahre 2005 entschieden, dass ein Bundesliga- Verein von den Fußballfans, die eine Spielunterbrechung dadurch verursacht haben, dass sie während des Spielsauf das Spielfeld laufen, Ersatz der Strafzahlungen verlangen kann, die vom Sportgericht des DFB mit der Begründung festgesetzt worden sind, der Verein habe nicht hinreichend für das Unterbleiben derartiger Störungen gesorgt.”

    http://fananwaelte.de/Regress/.....387226,8,1

  259. ZITAT:

    ” Rostock hat doch mal versucht wegen einer DFL-Vertragsstrafe Regress bei einem Fan zu nehmen. Weiß jemand wie das ausgegangen ist oder kann man nachschauen? “

    http://www.123recht.net/Flitze.....16497.html

    Inwieweit die Vollstreckung Erfolg hatte kann ich dir nicht beantworten.

  260. @269

    Vielleicht weißt du mehr als ich, aber ich unterstelle weder Verein noch Behörden, dass sie nichts unternehmen wollen. Ab einem gewissen Punkt reden wir ja nicht mehr von Schönheits- und Betragensfehlern, sondern von straf- und zivilrechtlichen Sachverhalten.

    Ich halte es im übrigen eigentlich für den richtigen Weg, nah an der Szene dran zu sein und nicht aus jedem Pyro-Furz einen Elefanten zu machen. Doch mittlerweile, nach den Vorkommnissen gegen Ende der vergangenen Saison, hat sich Verhalten als solches eben zur Prinzipienfrage gesteigert. Wer diese Frage derart ungeniert und unbeeindruckt beantwortet wie jene Auswärtsfahrer in Fürth und Braunschweig, der muss alleine für seine Frechheit und Ignoranz bestraft werden. Einzeln sowieso. Als Gruppe? Da bin ich eben an einem Punkt angelangt wo ich sage, ja, ich protestiere dagegen nicht. Obwohl das wie gesagt gar nicht meinem Naturell entspricht.

  261. nachtrag:

    Das Oberlandesgericht Rostock (vgl. NJW 2006,1819f), hat allerdings anders als das Landgericht Rostock entschieden, dass 2 Fans, die unabhängig voneinander mehrere Spielunterbrechungen verursacht haben, zwar nicht als Gesamtschuldner haften, sondern (nur) nach „Quote“. Eine Haftung allerdings bleibt, und war in dem genannten Fall teuer (4.000,00/6.000,00EUR).

  262. Dazke, RF und HG.

    Viellicht kann mir jetzt noch jemand erklären, warum die Fans für eine willkürliche Vertragsstrafe blechen müssen.

    Mal weiter gesponnen könnte ja der Dachverband der Frankfurter Apfelweinwirte auch Strafen (Gäste im gelben T-Shirt zahlen nix, Gäste in schwarz-rot irgendwas zwischen 5. und 10.000 Euro) für das Zerstören von Gerippten aufrufen, die dem Wirt aufbrummen und der dann beim Gast Regress nehmen, oder?

  263. @Rasender Falke [269]

    “Stadionews”

    Eigenes Stadion bauen? Utopie? Heidel fragen?

  264. Cool, heute online Repetitorium.

    Sagt einer Bescheid, wenns mit dem Sportteil weitergeht?

  265. Sippenhaft – übel, dass ich so einen Scheiss hier lesen muss.

  266. http://www.kicker.de/news/fuss.....ivoli.html

    … und das nächste “Riesen-Talent”, dass es woanders nicht schaffte und bei dessen Abgang auf der Eintracht-Führung rumgetrommelt wurde.

  267. Konfetti geht gar nicht.

  268. @283 Argentinien, nicht Mainz.

  269. @278

    Nein das kann ich dir nicht sagen. Ich schrob ja gestern auch das ich nicht verstehe warum die Eintracht eine Stellungnahme abgeben muß wenn sich ein Dritter danebenbenimmt.

    Indes haben wir dieses Obergerichtliche Urteil. Davon wird die Justiz so schnell nicht mehr abweichen.

  270. Knechten. Da Leben besteht nur aus buckeln und geknechtet werden.

  271. Warum der Einzelne in Regress genommen werden kann, wenn sein zurechenbares Verhalten gegen die (Haus-)Regeln verstößt und der Verein dadurch einen Schaden erleidet, kann ich erklären und verstehen. Warum der Verein erst mal für das Handeln einzelner in Haftung genommen wird, kann ich nur erklären. Aber nicht hier.

  272. Ohne auch nur einen Hauch von Ahnung zu haben behaupte ich hiermit Kraft souveräner Willkür, dass die hier geäußerte Annahme – Pyrotäter kommen aus sozial eher Benachteiligten Familien – ein Vorurteil ist und die Szene wahrscheinlich exakt die identische soziale Struktur hat wie das Rhein-Main-Gebiet ohne Offenbach.

    Da sind genau so Professoren- wie Harz IV Söhnchen am Start.

    Ende der unfundierten Behauptung.

  273. ZITAT:

    ” Knechten. Da Leben besteht nur aus buckeln und geknechtet werden. “

    … it’s just hassish, dear…

  274. @288

    Wenn ich mir jede zweite Woche rund um den Fan-Container oder am Aufgang gewisser Blocks anschaue, welchen Auswuchs von (bestenfalls hessischem) Deutsch die Pyrotäter bzw. deren Dunstkreis spricht, wie gepflegt deren Gebisse gemeinhin aussehen und welche Tattoos sie sich wo zu stechen pflegen … ich sage mal so: mir ist noch kein Professor begegnet, dem ein schwarzes Tribal aus dem Nacken über den Hals bis ans Kinn wächst. Was nicht bedeuten soll, dass nicht auch (verzogene) möchtegern Mittelstands-Revoluzer tatkräftig mitmachen bei dem Zenober – in der sympathisierenden Masse sowieso.

  275. ZITAT:

    ” Ohne auch nur einen Hauch von Ahnung zu haben behaupte ich hiermit Kraft souveräner Willkür, dass die hier geäußerte Annahme – Pyrotäter kommen aus sozial eher Benachteiligten Familien – ein Vorurteil ist und die Szene wahrscheinlich exakt die identische soziale Struktur hat wie das Rhein-Main-Gebiet ohne Offenbach.

    Da sind genau so Professoren- wie Harz IV Söhnchen am Start.

    Ende der unfundierten Behauptung. “

    Dann entwickle eine Art Versicherung für Pyromanen. Eine Art Pyro-Gap.

  276. @ 292

    Als ich 18 war habe ich auch in der Öffentlichkeit peinlichst darauf geachtet, dass mich gutbürgerliche Erwachsene für einen Asozialen hielten. Wenn man ein intelligentes Kerlchen aus ebendiesem Millieu ist, ist das gar nicht so schwer.

    Heute kann ich den Unterschied auch nicht mehr erkennen.

    ;-)

  277. Ich war nie 18.

  278. immer schon Mittvierziger

  279. “ich sage mal so: mir ist noch kein Professor begegnet, dem ein schwarzes Tribal aus dem Nacken über den Hals bis ans Kinn wächst. “

    Kein Professor, ber ggf. einem Professoren- oder AnwaltsSÖHNCHEN.

    RF hat das sehr schön ausgedrückt – auch ich als wohlbehütetes Mittelstandskind habe alles dafür getan, ugly zu wirken. Hat nicht geklappt.

    Heute versuche ich das Gegenteil. Klappt auch nicht.

  280. ZITAT:

    ” Ich war nie 18. “

    Doch. Warst du. Und hast einen Pullunder getragen und eine Jinglers.

  281. Der Gründel ist alters- und geschlechtslos. So eine Art Fabelwesen. So wie er tanzt könnte man ja auch annhemen, er hätte Elfenbeine.

    Er wäre ein prima LV.

  282. Ich hatte so einen Irokesen, dann man aber auch mal fast normal kämmen konnte, wenn Omma Geburtstag hatte.

  283. @294

    Wir alle, die wir Mittel- und Oberschichtsknaben sind, waren mal alternativ, bisschen böse und sowieso radikal anders als alle andere. Das streite ich gar nicht ab. Aber ich pfeife jetzt mal auf political correctnes und behaupte, dass du an gewissen äußeren Merkmalen, gepaart mit manchen Attitüden, Ausdrucksweise und Co. (vom Vornamen ganz zu schweigen *g*) in der Regel (!) schnell erkennen kannst, ob dein Gegenüber den bösen Jungen nur mimt, oder ob er wirklich strunze hohl ist (was im “Verfehlungs-Resultat” übrigens keinen Unterschied machen muss). Letzteres, also die überbrodende Hohlität, ist meiner Erfahrung nach in besagtem Dunstkreis der Regelfall.

  284. “Dann entwickle eine Art Versicherung für Pyromanen. Eine Art Pyro-Gap.”

    Ne, habe aber bei meinem alten Arbeitgeber vergeblich versucht, eine SENSATIONSIDEE auf den Markt zu bringen:

    Das Insassentagegeld als Zusatz zur Rechtsschutzversicherung (oder D&O) – zumindest für die U-Haft. Finds noch immer grandios, vor allem weil ich schon einen schönen Produktnamen hatte: Jail-Ca$h oder halt Insassentagegeld.

  285. @Stefan

    Kannste die Kollegin Rennefanz nicht mal in eines der nächsten Blog-Videos einbauen statt DurstKil, wäre bestimmt ein Hingucker und Quotenbringer. Oder hat die auch keine Ahnung von Fußball wie ich? Oder ist sie gar in Köln oder Berlin stationiert, die Arme?

  286. yo Middelhesse – ich habs wie gesagt ohne Ahnung zu haben mal behauptet.

    …kenne halt keinen persönlich und werde entsprechend Deine geschilderten Beobachtungen in meine Meinungsbildung einfließen lassen.

    RF – ich hatte Jeans aus der Ostzone an, eine Strickjacke und Gummistiefel.

  287. Middelhesse: Ja, kann man, wenn man genau hinschaut. Meint man zumindest.

    Aber damals waren es zum Teil auch die Vorstadt-Part-Time-Punks wie ich, die auf den Anti-NPD-Demos Steine warfen und nicht nur die wirklich Krassen von den Autonomen.

    Zum Glück war ich viel zu sehr Schisser für so was.

  288. @ekrot

    Ach nee. Lass mal.

  289. …mal ne Frage es geht um D-dorf, oder ? Auswärts haben die letztes Jahr nix auf die Reihe bekommen,jetzt kommen drei Heimspiels also läuft… bin ein seit 9 Jahre im Pott wohnender Frankfurter mit Dauerkarte wünsche daher D-dorf und Duisburg alles gute für Platz 2 & 3, denn dann kann ich mit der S-Bahn fahren und 12 Punkte sind sicher !

  290. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich war nie 18. “

    Doch. Warst du. Und hast einen Pullunder getragen und eine Jinglers. “

    Trag ich heut noch. Nur die Glocken sind größer geworden

  291. Jaja.. Es geht doch hier doch um Bespassung. Is eh umsonst.

  292. Was ist mit der eigentlich? Rülpst einmal am Tag hier rein und verdrückt sich dann.

  293. Einschub eines Freizeit-Freaks:

    Als ich 18 (und noch etwas älter)war, bin ich regelmässig aus dem Bad Homburger Schlosspark oder den Neckar-Auen geflogen, weil wir in Klingonen-Aufmachen (1A-Vermummung btw) einen Brüllwettbewerb austragend immer jemanden die Sonntagsruhe störten.

    Aus der Mittel- (oder gar Ober)schicht stamme ich selbst zwar nicht, aber die meisten meiner Mit-Freaks von damals haben heuer einen Dipl.-Ing. oder akademischen Titel, zusätzlich zu ihrer teils beachtlichen body art.

    Und diejenigen welche sich nun bei unseren Re-entacments gerne mal als Wikinger, Kelten etc. gegenseitig auf die Mütze geben, sind geistig oder finanziell alles anderes als schlecht gestellt; sonst könnten sie sich das Equipment garnicht leisten ;)

  294. Ich bin schon deshalb nicht 18 gewesen, weil ich eigentlich Finanzbeamter im mittleren Dienst in Sachsen Anhalt werden wollte. Das geht so was ja gar nicht.

    Bedauerlicherweise habe ich diese Hürde gerissen. So zerplatzen Lebensträume.

  295. Scheiß Pyros!

    Jetzt ist die Hüpfburg platt, ihr Deppe!!!

  296. Heut spielt Brasilien und ich erzähl hier mein Desaster. Unfaßbar.

  297. Als ich 18 war, habe ich Igel gerettet, Rotwein getrunken und dazu Indie-Mucke auf Platte gehört. Sagt das Klischee.

    Wie gehts eigentlich Cenk? Und was macht Juhvel?

  298. ….na, wer sagt`s denn: endlich kriegen die ” ach so sozial schwachen und ständig missverstandenen ” UF-Söhnchen mal vom Verein eins auf die Fresse :-) (natürlich nur erstmal verbal..ggg)

    Bis es vielleicht auch der LETZTE kapiert haben mag, das Fußball Fußball und Gewaltlust Gewaltlust ist und bleibt, ergeht, fürchte ich noch ne ganze Weile…

    Aber: der Weg an sich stimmt

  299. ZITAT:

    ” @ekrot

    Ach nee. Lass mal. “

    :-))

  300. Sind wir heute aus Protest gegen die Caio Nichtnominierung für oder gegen Brasilien?

  301. Schade, dass Kajo heute Abend nicht dabei ist.

    Dann eben demnächst in der Hessenauswahl.

  302. Natürlich gegen! Frechheit sowas!

  303. Ich schaue den großen deutschen Love-Test by RTLII. Das habe die sich schon wegen des genialen denglisch-Mixes im Titel verdient.

  304. Es ist 20 Uhr.

  305. ZITAT:

    ” … Als ich 18 (und noch etwas älter)war, bin ich regelmässig aus dem Bad Homburger Schlosspark oder den Neckar-Auen geflogen, weil wir in Klingonen-Aufmachen (1A-Vermummung btw) einen Brüllwettbewerb austragend immer jemanden die Sonntagsruhe störten. … “

    Kommt man dann in die Ausnüchertungszelle oder direkt inne Klapse?

  306. Huch, heute ist Länderspiel? Wieso denn das?

  307. Pourqoi pas?

  308. …aaaaaah – sehe gerade heute gibts das ewig junge Schmankerl Österreich – Slowakai.

    Hoffe der ORF überträgt – einen Vorteil muss die Diaspora in den Südprovinzen ja haben.

    Aufstellung gem Kurier:

    http://kurier.at/sport/fussbal.....068113.php

    Österreich: Gratzei – Dag, Dragovic, Pogatetz, Fuchs – Harnik, Baumgartlinger, Junuzovic, Kulovits, Alaba – Janko

    Wen soll ich denn mal skauten?

  309. Slowakei: Mucha – Pekarik, Salata, Durica, Cech – Kucka, Guede – Weiss, Hamsik, Jendrisek – Holosko

    Tippe Salata muss ein Kracher sein.

  310. 33000 Karten verkauft für Montag. Wieviele würden kommen,

    wenn man es nicht im Ex-DSF sehen könnte? Zerstört das FreeTV

    unseren Zuschauerschnitt?

  311. ZITAT:

    ” 33000 Karten verkauft für Montag. Wieviele würden kommen,

    wenn man es nicht im Ex-DSF sehen könnte? Zerstört das FreeTV

    unseren Zuschauerschnitt? “

    das schaffen wir schon selber

  312. ZITAT:

    ” Ich schaue den großen deutschen Love-Test by RTLII. Das habe die sich schon wegen des genialen denglisch-Mixes im Titel verdient. “

    Nico Schwanz, Dolly Buster, Dirk Bach und irgendeine Alex. Yeah!

  313. “Football’s comming home” beschallt das Wörtherseestadion zu Klagenfurt.

    Schneckerl als ORF Experte.

    Dunkler Anzug, weisses Hemd, dezente Krawatte.

  314. @RF 100 für Vorstadt-Part-Time-Punks,

    endlich weiß auch ich was ich damals war

    @HG 100 für die 309

    War alles in allem etwas viel Legal Affairs

    heute hier. Aber jetzt nicht Brasilien schauen,

    hebt die Stimmung!

  315. Nico Schwanz und Dolly Buster – sauber. Wittere Skandalpotenzial.

    “Skandal – Pornostar mit Schwanz live im Deutschen Frei TV.

    WER schützt unsere Kinder?”

  316. ” Nico Schwanz, Dolly Buster, Dirk Bach und irgendeine Alex. Yeah! “

    Ha. Und während ihr morgen wieder über Fußball redet kann ich bei den

    Damen in der Buchhaltung mit den wichtigen Themen punkten. Ihr Amateure.

  317. Die Damen unserer Buchhaltung dürften

    im Schnitt die 60 gerade erreicht haben.

    Nicht erstrebenswert. Noch nicht.

  318. Sehr schön ,der ARD Gülle Kübel erregt sich über Brasilien. Dulden die doch wirklich einen Künstler im ” Kollektiv” Hm ,Super. Du bist nichts. Die Gemeinschaft ist alles. Ich bin anderer Meinung.

  319. Auf Phoenix beißt einer Hyänen.

  320. ZITAT:

    ” Die Damen unserer Buchhaltung dürften

    im Schnitt die 60 gerade erreicht haben.”

    Passt schon

  321. ZITAT:

    ” Die Damen unserer Buchhaltung dürften

    im Schnitt die 60 gerade erreicht haben.

    Nicht erstrebenswert. Noch nicht. “

    Der Krieger hat die Geschiedenenschwemme mitte 30 verpasst und sieht jetzt zu, wenigstens bei der Witwenschwemme unterzukommen.

  322. ZITAT:

    ” Auf Phoenix beißt einer Hyänen. “

    Das ist jetzt nach der Psychotherapie. Vorher hat er Leut gebissen.

  323. 60 ist das neue 39!

  324. 60 ist doch München, dacht ich.

  325. Oh Gott. Eine Nasenpflaster-Krampe.

  326. Jetzt singen wir alle gemeinsam die

    Deutsche Nationalhymne aus dem Off

    zu hören hat auch was von 39.

    Sorry, ich schweife ab. Wovon eigentlich?

  327. 1,5 haben nicht mitgesungen!

  328. Ah, 350, jetzt sind wir schon zu zweit in der ARD.

  329. Ich schalt mal um.

    Ich glotz jetzt England – Nederlands , ihr könnt glotzen

    was ihr wollt.

  330. Slowakai führt. Die Welt wird immer verrückter.

  331. In der Nati ist eine RV-Position freigeworden.

  332. Seychellen – Malediven 5:1 (2:1). Schnarch.

  333. @328

    Stocknüchterne Sache, da Alkohol trinken viel zu spießig war.

    Platzverbot, und in der jeweiligen Jugendherberge weitergemacht, langweiligerweise ;)

    Apropos Langweile; muß wohl wieder Marmelade kochen, sonst gibts keine Tore *schnarch*

  334. Frankreich 1:0

  335. Ich hätte zum Elternabend gehen sollen, nicht meine Frau.

  336. Unbedingt ARD gucken!

    Es geht das Gerücht, dass ein gewisser Michael B. gegen Mitte der zweiten Halbzeit Pyros zünden und Böller, Rauch- und Stinkbomben werfen will.

  337. ZITAT:

    ” yo Middelhesse – ich habs wie gesagt ohne Ahnung zu haben mal behauptet.

    …kenne halt keinen persönlich und werde entsprechend Deine geschilderten Beobachtungen in meine Meinungsbildung einfließen lassen.

    RF – ich hatte Jeans aus der Ostzone an, eine Strickjacke und Gummistiefel. “

    Also sahst Du aus, wie heute.

  338. ZITAT:

    ” Ich hätte zum Elternabend gehen sollen, nicht meine Frau. “

    Nur nicht.

    Als ich das unlängst gemacht habe, war ich für 2 Jahre lang Elternbeiratsvorsitzender…

  339. ZITAT:

    ” Sehr schön ,der ARD Gülle Kübel erregt sich über Brasilien. Dulden die doch wirklich einen Künstler im ” Kollektiv” Hm ,Super. Du bist nichts. Die Gemeinschaft ist alles. Ich bin anderer Meinung. “

    Ich auch. Sei doch froh, dass Du einen Künstler in Deinen Reihen hast.

  340. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich hätte zum Elternabend gehen sollen, nicht meine Frau. “

    Nur nicht.

    Als ich das unlängst gemacht habe, war ich für 2 Jahre lang Elternbeiratsvorsitzender… “

    Oh! Das wollte man mir auch anhängen. Dann doch lieber ARD.

  341. Warum, inwiefern und in welcher Funktion sich ‘Don Alfredo’ mit Hölzenbein via Presse gezofft und so den Begriff ‘Ergänzungsspieler’ etabliert habe, wollte wohl niemand nachfragen?

    Träsch is ne Wurst. Kroos auch.

  342. Bei RTL2 herrscht noch Ordnung: ‘Blondinen’ und ‘Italiener’ sitzen schön getrennt, jeder im eigenen beschildertem Block.

    Fast wie beim Pierre Vogel.

  343. Ritzberger hat den Anschlusstreffer für Liechtenstein gegen die Schweiz erzielt. Was ein Abend!

  344. Fachleute fehlen im Deitschen TV. Rüdiger Schnuphase , der 45 malige DDR-Auswahlstar könnt es richten, allein man lässt ihn nicht.

  345. !TOR für Österreich durch Hoffer!

  346. Kopfballtor vom Jimmy

  347. Fickende Wurst!

  348. i love götze

  349. ZITAT:

    ” i love götze “

    Musst nicht glauben, dass das hier wen interessiert. Hier interessieren nur Tasmanen.

  350. Monster-Assist. Saugeil.

  351. i love him trotzdem

  352. ZITAT:

    ” i love him trotzdem “

    Who the fuck is Götze?

    kenn ich net. Ok. Brachte 17 Punkte im Managerspiel.

  353. Jetzt noch ein paar Radmuttern am Mannschaftsbus von Barcelona lockern – dann könnt’s mal wieder was werden mit ‘nem Titel.

  354. ZITAT:

    ” Jetzt noch ein paar Radmuttern am Mannschaftsbus von Barcelona lockern – dann könnt’s mal wieder was werden mit ‘nem Titel. “

    Ja klar, anders geht’s ja nicht :-(

  355. WTF is Dusseldorf?!

  356. Hoffer! Der Wahn!

  357. Klein auf Hoffer würde passen, masagen.

  358. “!TOR für Österreich durch Hoffer!”

    *sackreisinchinaplumps*

  359. Wer bist du denn?

  360. schoen zu lesen dass langeweile grad das einzige problem in arschkrampistan ist (ausser dass proekl unser glorioses team auseinanderreissen will, was ich hiermit in aller form scharf anprangere).

    ansonsten send ich euch liebesgruesse aus eivissa wo`s grad in der oertlichen fcb(arcelona natuerlich) taverne die leute auch nur maessig interessiert, dass italien (unverdient) gegen spanien zwoo eins gewann.

    saludos & weitermachen

  361. ZITAT:

    ” Wer bist du denn? “

    Ein (ziemlich lange schon) Mitleser eben ;-)

  362. Sehr gut. 1 Neuer. Besserer. ;)

    Wunsch-User. ;)

    Auch von Hagmayr?!

  363. Viele Äußerungen zu den verschiedensten Themen haben mich heute mal wieder sehr zum schmunzeln animiert. Man merkt dann doch, daß der Anteil von Ü 40/ Ü50 (dem demographischen Wandel entsprechend)hier doch sehr hoch ist. Früher Jeans und lange Haare, heute Bündnis 90/ Die Grünen – Wähler. Oder so ähnlich.;)

  364. ZITAT:

    ” Viele Äußerungen zu den verschiedensten Themen haben mich heute mal wieder sehr zum schmunzeln animiert. Man merkt dann doch, daß der Anteil von Ü 40/ Ü50 (dem demographischen Wandel entsprechend)hier doch sehr hoch ist. Früher Jeans und lange Haare, heute Bündnis 90/ Die Grünen – Wähler. Oder so ähnlich.;) “

    Kann ich nur zustimmen! Sehr amüsant!

  365. Resonanzgesetz.

    Simple as that.

  366. Wo Liebe ist und Weisheit, da ist weder Furcht noch Ungewissheit

    (Franz von Assisti)

  367. Hier hätte der Theodor leicht die 400 abstauben können.

  368. ZITAT:

    ” Viele Äußerungen zu den verschiedensten Themen haben mich heute mal wieder sehr zum schmunzeln animiert. Man merkt dann doch, daß der Anteil von Ü 40/ Ü50 (dem demographischen Wandel entsprechend)hier doch sehr hoch ist. Früher Jeans und lange Haare, heute Bündnis 90/ Die Grünen – Wähler. Oder so ähnlich.;) “

    Völlig falsch.