Web 3.0 Ich habe Post

Es gibt Menschen, die kommunizieren im Web. Digital Natives, überall. Es gibt Menschen, die lesen die Beiträge hier, und schreiben mir als Reaktion eine E-Mail. Es gibt Menschen, die mich anrufen. Es gibt Menschen, die schicken mir als Hinweis eine SMS. So zum Beispiel C., der mir als Ergänzung zum Adler-Artikel folgendes aufs Handy simste:

„Hallo Stefan, schöner Beitrag Heute. Anzumerken ist noch, dass Adler im Spiel gegen die Eintracht noch im Aufbautraining nach schwerer Verletzung war. Ohne wäre er schon gegen die Eintracht eingewechselt worden.“

Es gibt Menschen, die all dies noch toppen.

Erst wollte ich den Brief ganz profan einscannen. Fotografieren, skalieren und auf den Server hochladen erschien mir aber angemessener.

Ich danke. Auch wenn eine richtige Briefmarke schnuckelig gewesen wäre.

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Zitat:

    “ Auch wenn eine richtige Briefmarke schnuckelig gewesen wäre. „

    Und Büttenpapier mit geprägtem Wappen wäre auch nicht zu verachten gewesen.

  2. Es ist noch Luft nach oben.

    Zunächst eine „richtige Briefmarke“,

    dann eine Sondermarke,

    dann eine Sondermarke mit inhaltlich stimmigem Bezug.

    Ansonsten aber: Sehr stilvoller Ansatz der Kommunikation.

    Könnte ich mir als neuen Trend vorstellen.

  3. Was ist das auf dem Foto, Stefan?

  4. „Deutsche Post“. Deine Posts sind doch immer auf deutsch. Ich versteh das nicht. Muss sich um etwas handeln, was nur ihr alten Säcke noch kennen könnt.

  5. der Online Brief kommt bald und dann gibt es dieses altmodische Zeug sowieso nicht mehr !

  6. Nur warum steht in der Adresszeile „im Hause“, wenn der Brief offensichtlich nicht mit der Hauspost kam?

    Das lässt auf eine gewisse Ungeübtheit mit dem traditionellen Kommunikationsmedium Brief schließen.

  7. „Nur warum steht in der Adresszeile “im Hause”, wenn der Brief offensichtlich nicht mit der Hauspost kam?“

    Das muss man im Ganzen sehen. Das steht: „im Hause Frankfurter Rundschau“.

    Das hat Stil.

  8. Im Hause vom Hausboten zugestellt. App., was spricht eigentlich der Verlagsbote so?

  9. „App., was spricht eigentlich der Verlagsbote so?“

    Der hat Urlaub.

  10. Sache gibts.

  11. Dem Menschen ist nichts menschliches fremd.

  12. Mit Füller gezeichnet, Herrschaften.

  13. Ich habe es gesehen und mit Freude zur Kenntnis genommen.

  14. Telefonieren und Briefe schreiben.

    Die alte Schule zeigt offenbar noch Wirkung.

    Wenn ich unsere Auszubildende damit konfrontieren würde, bekäme ich StudiVZ-Gruppen-Zitate als Antwort.

  15. So geil. So so geil. Immer was neues hier. Danke, BBB!

  16. Diese Aktion von BBB fand ich aber auch gut, einen Tick besser sogar.

    http://www.spiegel.de/images/i.....9-uwik.jpg

  17. ZITAT:

    “ „Nur warum steht in der Adresszeile “im Hause”, wenn der Brief offensichtlich nicht mit der Hauspost kam?“

    Das muss man im Ganzen sehen. Das steht: „im Hause Frankfurter Rundschau“.

    Das hat Stil. „

    Ach so, „im Hause Frankfurter Rundschau“. Aber müsste dort dann nicht ein „verehrter Herr Blogwatz“ residieren und nicht ein gemeiner „lieber Blogwatz“?

  18. Kann man eigentlich auch noch ein Telegramm schicken ?

  19. ZITAT:

    “ Telegramm? Ja.

    http://www.deutschepost.de/dpa.....015337_889

    Alter Schwede, was Preise. Fahren die jedes Wort einzeln ?

  20. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Telegramm? Ja.

    http://www.deutschepost.de/dpa.....015337_889

    Alter Schwede, was Preise. Fahren die jedes Wort einzeln ? „

    Und dann kannste nur telefonisch bestellen:

    Per Telefon: 0 18 05 / 12 12 10 (0,14 Euro pro angefangene Minute aus den deutschen Festnetzen; höchstens 0,42 Euro pro angefangene Minute aus den deutschen Mobilfunknetzen

  21. Wie sieht es denn mit nem Telex aus?

  22. da ist es doch sicher billiger, nen (fahrrad-)kurier zu schicken…

    ehemalige monopolisten/staatsunternehmen *koppschüttel*

  23. ZITAT:

    “ da ist es doch sicher billiger, nen (fahrrad-)kurier zu schicken… „

    Ne Brieftaube hätte aber auch Stil…

  24. Oder gar altbackene Rauchzeichen? Morseübertragung? Längst vergessene Möglichkeiten tun sich auf.

  25. Man kann es mir allerdings nachher auch einfach von Angesicht zu Angesicht sagen.

    Oder in eine Schiefertafel ritzen.

  26. Komm morgen zur Südsektion. Dann sag ich was. :)

  27. Rasender Falkenmayer

    Papermail (kurz: Pmail). Der neue Trend.

    Für Premiumuser auch handgeschrieben mit Tinte.

  28. Apropos @Stefan(30), ab wann bist du denn da?

  29. Ich bin ungustelig. Wo ist eigentlich mein Spatzerl?

  30. Ach Stefan. *kuschelwuschel*

    :-)

    *duckundweg*

  31. Rasender Falkenmayer

    Wenn die Südsektion dem Blogwatz eine Einladung via Premium-Pmail schickt, kann er nicht mehr absagen.

  32. 16:34 Uhr bin ich „da“.

  33. Ich muss nichts absagen. Weil ich niemals zugesagt habe. Bäh.

  34. „Wenn die Südsektion dem Blogwatz eine Einladung via Premium-Pmail schickt, kann er nicht mehr absagen. „

    Wer übernimmt das?

  35. @korken(41):Ich rede nachher mal mit ihm. Aber versprich´ dir nicht zu viel davon. Der Gute kommt langsam in das Alter, wo der gleichnamige Starrsinn einsetzt. Kenn´ ich von mir.. ;-)

  36. Probier’s, Holger. Mein Angebot steht noch – der 1. Schoppen geht auf mich. Und seine S3 träfe um 17.55 am Darmstädter Hauptbahnhof ein. Abfahrt Frankfurt Süd: 17.28 Uhr.

    Wir könnten ihn dann persönlich in Empfang nehmen.

  37. Die S3 nehme ich nicht. Alte Waggons, fürchterlich schmutzig.

  38. Ob ihn das aus Frankfurt rauslockt, wage ich zu bezweifeln. Aber ich versuchs.

    Jetzt aber zurück zum Fussball, bevor wir wieder zur Ordnung gerufen werden.. ;-))

    Eintracht gewinnt gegen Schalke 2:1 !!

  39. Ach wie schön Stefan. Man denkt an Dich.

    Für die Welt bist Du nur irgendjemand. Aber für irgendjemand bist Du die Welt….

  40. „Eintracht gewinnt gegen Schalke 2:1“

    Nicht am Samstag.

  41. Dann so:

    Frankfurt (Main) Hauptbahnhof 05.03.10 17:35 Gleis 11

    RB 60 Richtung: Mannheim Hauptbahnhof

    nach Darmstadt Hauptbahnhof

    Ankunft 17:55 Gl. 12

  42. ZITAT:

    „Und seine S3 träfe um 17.55 am Darmstädter Hauptbahnhof ein.“

    Optimist!

  43. Hach, das Spatzerl. Da ist er ja.

  44. Wunderschön, Heinz. Du hast sicher früher bestimmt auch in Poesiealben geschrieben, gell?

  45. „Die S3 nehme ich nicht. Alte Waggons, fürchterlich schmutzig.“

    Ich würde mich an deiner Stelle einfliegen lassen – via Heli.

  46. ZITAT:

    “ „Eintracht gewinnt gegen Schalke 2:1“

    Nicht am Samstag. „

    Warum?? Ist das Spiel verlegt worden???

  47. @Albert

    Gerne. Aber sowas klappt ja nie, wie wir beide wissen.

  48. ZITAT:

    “ Ankunft 17:55 Gl. 12 „

    Dann reicht es ja locker wenn das Empfangskomitee mit Transparent ab 1800 am Aufgang vom Bahnsteig Stellung bezieht…

  49. Ich empfänge. Sicherlich. Aber er muss wollen.

  50. Fahr nicht Holger. Ich bitte Dich. Fahr nicht. Mach Dich nicht unglücklich.

  51. ZITAT:

    “ 16:34 Uhr bin ich „da“. „

    Soll ich die Massagebank mitbringen?

    Ich denk ja an dich:-)

  52. ZITAT:

    “ Fahr nicht Holger. Ich bitte Dich. Fahr nicht. Mach Dich nicht unglücklich. „

    äääh, Entschuligung, dass ich nachfragen muss, aber wohin soll ich nicht fahren???

  53. Rasender Falkenmayer

    Bochum hat Rücken

    http://www.kicker.de/news/fuss.....estak.html

    Ende der Herrlichkeit?

  54. @Petra

    Das ganz große Besteck bitte.

  55. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fahr nicht Holger. Ich bitte Dich. Fahr nicht. Mach Dich nicht unglücklich. „

    äääh, Entschuligung, dass ich nachfragen muss, aber wohin soll ich nicht fahren??? „

    Ganz egal. Tus nicht…

  56. ZITAT:

    “ @Albert

    Gerne. Aber sowas klappt ja nie, wie wir beide wissen. „

    Stimmt, ich warte bis heute auf das Eingeflogen-Werden. Wie lange dauert es denn noch by the way?

  57. Aaaaah,

    mein Bursche bringt mir gerade eine Depesche von der Eintracht Frankfurt Fußball AG, in der es heißt, man habe die von mir bestellten Eintritts-Billets für das Spiel gegen die Werkself aus Leverkusen auf den Weg gebracht.

    Wohlan, das mag Fröhliche Ostern geben!

    Gebt dem wackeren Herrn von Thurn und Taxis ein Glas unseres besten Branntweins und dem Roß („mit ß“!) eine Extra-Ration Hafer!

  58. @Heinz(62): Wer wäre ich, dass ich deinen Rat missachten würde?

  59. Hat wohl schon den Prematch-Snack vertilgt, wie?

  60. „Kajo geht es gut!“

    Ich hoffe ER hat die kleine Länderspielpause genutzt und mal richtig lange ausgeschlafen; einfach mal NICHTS machen zwischendurch: auf den Main schauen, auf dem Sofa sitzen, all solche Dinge eben…

  61. Rasender Falkenmayer

    Ist Kajo ein Hund?

  62. ZITAT:

    “ Ist Kajo ein Hund? „

    Brasilianischer Mops.

  63. ZITAT:

    “ Ist Kajo ein Hund? „

    Offensichtlich. Und er stand wohl auf der Transferliste.

    http://www.tierschutzverein-sa.....elt09.html

  64. Kajo sitzt im Park und sonnt sich ein wenig. Er weiß, dass es ab morgen wieder kalt in Deutschland wird. Er lächelt.

  65. Wie zum Henker packst Du das immer?

  66. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist Kajo ein Hund? „

    Offensichtlich. Und er stand wohl auf der Transferliste.

    http://www.tierschutzverein-sa.....-kajo.html

    Kein Wunder, bei dem süssen Blick!

    „Obwohl er so aktiv ist, liebt er es auch sehr zu kuscheln.“

  67. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Wie beim Stefan gestern.“

    Ausraster in der Interview-Zone

    ???

  68. ZITAT:

    “ Wie zum Henker packst Du das immer? „

    ich mach das mit der Zunge.

  69. „ich mach das mit der Zunge.“

    Du Wutz.

  70. Rasender Falkenmayer

    Wenn er rausgeht muß er ihn haben

    Gilt auch für den Brief

  71. Im Fall Amarell zeichnet sich offensichtlich eine außergerichtliche Einigung ab.

  72. Das würde ich aber als glatte Niederlage bezeichnen.

    http://www.bild.de/BILD/Newsti.....dlung.html

  73. Einer verliert immer, oder?

  74. Das Gesicht haben in diesem Fall wohl mehrere verloren. Nicht nur die Verfahrensbeteiligten.

  75. Ein Vergleich sieht m.E. aber anders aus.

  76. „Die SMS vom 13. Januar lautete: „Wieso machen wir alles kaputt? Tut mir echt weh! Komm doch ohne Dich auch nicht klar!“ Kemptner an Amerell laut SZ

    Verstehe immer weniger, was mit Amerell da abgezogen wird…

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....4942/text/

  77. Möglicherweise hat man bei den Kosten etwas nachgegeben.

  78. SPAM! Weil SZ-Link :-(

  79. na immerhin bekommt er Akteneinsichtsrecht.

    http://www.abendzeitung.de/spo.....all/170265

  80. Puh, Glück gehabt. Wo kämen wir denn da hin, wenn jetzt schon Gerichte irgendwas mit Sexueller Belästigung/Nötigung zu tun haben. Das klärt man intern.

  81. @91

    Eben. Und Homosexualität gibt es im Fußball eh nicht.

    Also kann das alles sowieso nicht wahr sein. Warum also Gerichte belästigen.

  82. Daran sind aber nicht die Gerichte schuld. Zudem verwechselt ihr, dass der DFB Antragsgegner und nicht Antragsteller war.

    Es hätte Herrn Amerell doch freigestanden sein Begehren weiter zu verfolgen. Das hat er nicht gemacht. Wahrscheinlich weil ohne fliegenden Fahnen untergangen wäre.

    Dem Vergleich hat man wohl zugestimmt um die die anderen Schiris aus der Schußlinie zu bringen. Halt ich für OK.

  83. ZITAT:

    “ Es gibt keine Schwulen im Fußball und keine Schläger

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....39,00.html

    Der Poldi ist jetzt kein Schwuler oder kein Schläger?

  84. ZITAT:

    “ … Halt ich für OK. „

    Was ich für überhaupt nicht für OK halte, ist das der GröFAZ des DFB mal wieder mit Rücktritt droht, wenn ihm ein Urteil nicht passen sollte.

    Eigenartiges Rechtsverständnis.

  85. Das hat er doch gar nicht gesagt BBB

  86. traber von daglfing

    schuss

  87. Rasender Falkenmayer

    Zwei der Prozeßbeteiligten haben jedenfalls gewonnen.

  88. Der korken deckt wahrscheinlich schon den Tisch und kümmert sich ums Blumenarrangement

  89. Die Separatisten geben sich wirklich Mühe.

  90. Brief geschrieben und mit Füller unterschrieben – Das hat Stil!

    Chapeau, Herr BBB

  91. ZITAT:

    “ Die Separatisten geben sich wirklich Mühe. „

    Schweiß ersetzt aber kein Talent.

  92. Genau wie Darmstadt halt nicht Frankfurt ist, Heinz.

  93. traber von daglfing

    Der Herr Amerell hat anscheinend auch nicht alle Latten am Zaun. Grandiose Klatsche.

    Mir wärs ansonsten recht, wenn ich von dem alten Fummelsack in Zukunft nix mehr lesen müsste.

  94. Und mir wär’s recht wenn solche Bemerkungen in Zukunft etwas dezenter eingsesetzt werden würden.

  95. Nicht mal ansatzweise. Das sind schon halbe Odenwälder. Und die sind ja bekanntlich schnell mit dem Messer.

    Gott sei Dank bin ich Heinz und nicht Hainer

  96. „Komm! Komm! Komm raus!“

    Wenn er rauskommt, muss er ihn haben.

  97. „Mir wärs ansonsten recht, wenn ich von dem alten Fummelsack in Zukunft nix mehr lesen müsste.“

    Wieso machen wir alles kaputt? Tut mir echt weh! Komm doch ohne Dich auch nicht klar.

  98. traber von daglfing

    Er hats aber wohl zugeben müssen, oder wie sonst ?

  99. ZITAT:

    “ „Komm! Komm! Komm raus!“

    Wenn er rauskommt, muss er ihn haben. „

    Das ist fast wie beim Metzgermeister Quirin.

  100. „Und mir wär’s recht wenn solche Bemerkungen in Zukunft etwas dezenter eingsesetzt werden würden.“

    Oder gar nicht, mein Vorschlag.

  101. „Oder gar nicht, mein Vorschlag.“

    Auch eine Idee.

  102. traber von daglfing

    Und ich mag die heimlichen Typen halt nicht besonders.

  103. Mir tut vor allem die Frau leid.

  104. ZITAT:

    “ na immerhin bekommt er Akteneinsichtsrecht.

    http://www.abendzeitung.de/spo.....all/170265

    Entschuldigung, ich verstehe ja nicht nur vom Fußball sondern auch von der Juristerei nix.

    Aber das Einsichtsrecht hat man sowieso, bzw. der entsprechende Schriftsatz mit den e.V. hätte Amerell eh zur Kenntnis gebracht werden müssen. Steht halt so in der ZPO.

    Verstehe also den „Vergleich“ nicht.

  105. Mal eine einträchtliche Frage:

    Rechnet denn hier überhaupt niemand mit etwas Zählbarem am Samstag, oder unken nur wieder die üblichen Verdächtigen, die sowieso nichts davon verstehen?

  106. Die ersten Aufwärmübungen für das morgige Kick-Off Trinken sind schon am laufen:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ na immerhin bekommt er Akteneinsichtsrecht.

    http://www.abendzeitung.de/spo.....all/170265

    Entschuldigung, ich verstehe ja nicht nur vom Fußball sondern auch von der Juristerei nix.

    Aber das Einsichtsrecht hat man sowieso, bzw. der entsprechende Schriftsatz mit den e.V. hätte Amerell eh zur Kenntnis gebracht werden müssen. Steht halt so in der ZPO.

    Verstehe also den „Vergleich“ nicht. „

    Du Kasper aber nicht wenn Du kein Verfahrensbeteiligter bist.

  108. „Rechnet denn hier überhaupt niemand mit etwas Zählbarem am Samstag, oder unken nur wieder die üblichen Verdächtigen, die sowieso nichts davon verstehen?“

    1-5 tippe ich. Viermal Kevin und einen hauen wir uns selber rein. Tippe auf Russ.

  109. Der Vergleich sieht wohl eher so aus:

    Mir dürfen zwar noch, machen es aber nicht mehr.

    Zwanziger wurde gerade im Radio so zitiert, dass der DFB zwar theoretisch weiterhin behaupten könne, Amerell habe Schiedsrichter sexuell genötigt , aber darauf verzichten wird.

    Weitere Schritte seien Sache der Beteiligten, für den DFB wäre der Fall abgeschlossen.

    Aussitzen und unter den Teppcch kehr allez

  110. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ na immerhin bekommt er Akteneinsichtsrecht.

    http://www.abendzeitung.de/spo.....all/170265

    Entschuldigung, ich verstehe ja nicht nur vom Fußball sondern auch von der Juristerei nix.

    Aber das Einsichtsrecht hat man sowieso, bzw. der entsprechende Schriftsatz mit den e.V. hätte Amerell eh zur Kenntnis gebracht werden müssen. Steht halt so in der ZPO.

    Verstehe also den „Vergleich“ nicht. „

    Du Kasper aber nicht wenn Du kein Verfahrensbeteiligter bist. „

    Genau genommen gibt es doch nicht mal ein Verfahren, oder? Niemand hat beispielsweise Amerell angezeigt und öffentlich ermittelt wird auch nicht?

  111. ZITAT:

    “ 1-5 tippe ich. Viermal Kevin und einen hauen wir uns selber rein. Tippe auf Russ. „

    Bei unserer „Nati“ versteh ich ja noch so einen Pessimismus. Da haben wir ja auch den Jogi.

    Aber im Gegensatz zu den bundesdeutschen Stolperern is mir die Eintracht nich egal. Und wir haben Skippe & Kajo.

    Vielleicht bin ich auch nur etwas zu naiv mit meinen jungen Jahren, aber eine Niederlage gibt.es.nicht!

  112. Spielt denn Kajo? Dann verändere ich den Tipp natürlich noch einmal…

  113. ZITAT:

    “ … aber eine Niederlage gibt.es.nicht! „

    Gute Einstellung. Seh ich genauso.

  114. Wenn der Amerell da je wieder raus kommt, dann muss er ihn auch haben.

  115. Warum sollte es eine schallende Niederlage geben? Einszufünf, ich glaube, bei Euch ömmelts. Einen Punkt kann ich mir durchaus vorstellen. 1:1, oder so.

  116. Die Umkehrung — wer ihn haben will. muss rauskommen! — gilt übrigens nicht. Man kann auch drinnen bleiben und ihn trotzdem haben.

    Das nur am Rande.

  117. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ na immerhin bekommt er Akteneinsichtsrecht.

    http://www.abendzeitung.de/spo.....all/170265

    Entschuldigung, ich verstehe ja nicht nur vom Fußball sondern auch von der Juristerei nix.

    Aber das Einsichtsrecht hat man sowieso, bzw. der entsprechende Schriftsatz mit den e.V. hätte Amerell eh zur Kenntnis gebracht werden müssen. Steht halt so in der ZPO.

    Verstehe also den „Vergleich“ nicht. „

    Du Kasper aber nicht wenn Du kein Verfahrensbeteiligter bist. „

    Amerell ist kein Verfahrensbeteiligter in der Sache Amarell/DFB? Häh?

    @DA, es ist kein Strafverfahren sondern eine zivilrechtliche Auseinandersetzung, wonach Amerell im Rahmen des einstweiligen Verfügungsverfahren eine Unterlassungsverfügung gegen den DFB zu erreichen versuchte, wonach der DFB nicht mehr behaupten darf, dass Amarell Kempter sexuell belästigt habe.

    So jedenfalls hat sich der Fall mir dargestellt.

  118. @131

    Das erfüllt meine unmaßgeblichen Anforderungen für „Beteiligter“. Aber egal, jetzt hat er ja Einsicht.

  119. Zum Schalke-Spiel ist eigentlich alles schon alles gesagt (in Blog-G, ich find´s aber nicht mehr…)

    Damals:

    1:0 Alexander Meier

    (2:0 Benjamin Huggel)

    3:0 Christoph Spycher

    4:0 Alexander Meier

    (5:0 Francisco Copado)

    6:0 Patrick Ochs

    Ergo: Für VierNull reicht es auf jeden Fall.

    Und Mr. 20% spielt bei denen nicht mehr mit…

  120. ZITAT:

    “ Spielt denn Kajo? Dann verändere ich den Tipp natürlich noch einmal… „

    siehe oben(72,77)

    stand auf der Transferliste, wurde vermittelt, Ablöse geheim, die Charakteristik „klein bleibend“ dürfte sie gedrückt haben

  121. „@DA, es ist kein Strafverfahren sondern eine zivilrechtliche Auseinandersetzung, wonach Amerell im Rahmen des einstweiligen Verfügungsverfahren eine Unterlassungsverfügung gegen den DFB zu erreichen versuchte, wonach der DFB nicht mehr behaupten darf, dass Amarell Kempter sexuell belästigt habe.

    So jedenfalls hat sich der Fall mir dargestellt.“

    Danke für die gute Zusammenfassung, ce.

    So hatte ich den Fall auch verstanden…

  122. Währenddessen arbeitet Theo Dreißiger schon an seiner

    nächsten Rücktrittsdrohung! Diesmal will er zurücktreten, wenn Deutschland nicht Fußballweltmeister

    wird. Ob das gut geht?

  123. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Währenddessen arbeitet Theo Dreißiger schon an seiner

    nächsten Rücktrittsdrohung! Diesmal will er zurücktreten, wenn Deutschland nicht Fußballweltmeister

    wird. Ob das gut geht? „

    Übermittlungsfehler: Er will in dem Fall gegen Jogi NACHtreten

  124. NACHtreten ist aber nicht ZURÜCKtreten – oder?!

    Vielleicht wird dann Sammer VORtreten?!

  125. Ah, deshalb war der werte Herr Bamboo gestern in Vilbel an der Post und meinte mich gesehen zu haben.

    Aber, gute Aktion, BBB.

  126. ach, ihr seid schon umgezogen, da muss ich mich hier noch mal übers wetter aus ollies sicht auslassen:

    Es ist doch KLAR, daß am WE mit schneefall gerechnet werden muss. der meteorlogische frühlingsanfang ist eh ne farce. der ist nur für leute, die zu faul zum rechnen sind…(http://wetter.zdf.de/ZDFwetter......html?dr=1)

    es gilt einzig und allein der kalendarische; und der besagt, daß frühlingsanfang eben erst am 20. März 2010 um 18:32 (MEZ) ist, oldschoolmäßig zur frühlingssonnenwenden (vgl. Äquinoktiu, http://de.wikipedia.org/wiki/.....quinoktium).

    und so lange kein frühling is, kanns halt auch schneien.

    es ist einfach KLAR!

    (danke olli)

  127. und heute habe ich die neue tolle Bezeichnung für den Telefonisten gelernt. Was zu unserer Zeit ein schnöder Telefonist war, ist heutzutage ein „Switchboard Operator“. Schön. Früher gingen Hausmeister und Telefonist einen trinken und schwätzten, heute meeten sich der Facility Manager und der Switchboard Operator zum Brainstorming.

  128. @MrBoccia

    Stark sein, Ümit ist kein Österreicher, steht jedenfalls im Netz und ist daher Fakt

    Sport 1 Live Ticker:

    57.

    1. Wechsel bei Frankfurt Korkmaz für Köhler

    Skibbe bringt eine frische Kraft: Der Schweizer spielt nach seinem Jochbein-Bruch erneut mit Schutzmaske.

  129. don´t forget den workflow, den storage, vor allem die storage consumables.

    dabei sind ablauf, lager und verpackungsmaterialien doch so feine worte… ;)

  130. grauenvoll, diese Verenglischung

  131. klapprechner, allez!

    ups, französisch….

  132. @145

    hier erfährst du mehr darüber :

    http://www.hepakaffee.de/index.....;Itemid=36

    sehr guter Kaffee !

    gruss

  133. „Was ist ein Schlitzhäutchen?“

    Für mich als röstfrischen Kaffeliebhaber totaler Mist. Ich würde es in die Kategorie Marketing stecken. Wie man hier sieht zeigt es ja Wirkung.

  134. So ihr jämmerlichen Softies –

    Wir gewinnen gegen S06 mit mindestens 2 (ZWEI[!]) Toren Unterschied.

    Darauf setze ich eine ordenliche Schnappsrunde – zu erhalten am Samstag um 2200 Uhr im Backstage zu Frankfurt, kurz bevor der beste DJ Ergänzungsspieler ALLER Zeiten „Hey Maccaroni“ von den Schlumpfen auflegt. So!

    Wer schlägt ein?

  135. ich war einst einmal bei einem Heimspiel gg. Schalke ausländisch unterwegs. Das war so ein komisches Pokalspiel, da schoss der Huggel ein Tor, und auch der Spycher. Und noch ein paar der Unsrigen. Und – diesmal bin ich wieder ausländisch unterwegs. Mein ja nur.

  136. „Wer schlägt ein?“

    Ich wette nicht gegen die Eintracht – niemals.

  137. ZITAT:

    “ „Wer schlägt ein?“

    Ich wette nicht gegen die Eintracht – niemals. „

    ich will aber Schnapps.

  138. Schalke 06. Mit Lincoln. Und jetzt kommst Du.

    Aff!

  139. Ohne Lincoln hätten die, warte … mindestens 7,5 : 0 verloren. Weil mit waren sie halt ein paar Prozent besser. Aber „Das war vor Jahren“, um Peter Hein zu zitieren.

  140. Und jetzt gehe ich die Betriebsratswahl manipulieren. Warum? Weil ich es kann. So.

  141. Schalke ist stark. Das sind gestandene Bundesliga-Profis dabei.

  142. Wie Peinlich ist es eigentlich das ihr euch immer noch an dem Pokalspiel hochzieht was schon 4 Jahre her ist!!Manchmal kann man glauben das bei euch die Zeit stehn bleibt,sorry ihr habt ja sonst nix zu lachen,diese Graue Maus Eintracht Frankfurt!!!OMG!!!

  143. Die Schalker haben nur Angst vor ihrem Trainer. Deswegen spielen die so gut. Angsthasen allesamt.

  144. Ist irgendeinem von euch auch schon mal aufgefallen, dass Jung noch Defizite beim Kopfballspiel hat? Oder hab ich einfach nur keine Ahnung?

  145. ZITAT:

    “ Wie Peinlich ist es eigentlich das ihr euch immer noch an dem Pokalspiel hochzieht was schon 4 Jahre her ist!!Manchmal kann man glauben das bei euch die Zeit stehn bleibt,sorry ihr habt ja sonst nix zu lachen,diese Graue Maus Eintracht Frankfurt!!!OMG!!! „

    Danke für deinen Besuch und deine qualifizierte Wortmeldung. Gruss an den Gregor.

  146. @Ergänzungspieler alias bester DJ aller Zeiten

    Mich würde wirklich deine Meinung zu dieser Band interessieren:

    http://www.youtube.com/watch?v.....LJf9qJHR3E

    Ich schaffe es einfach nicht die gescheit Einzuordnen.

  147. ZITAT:

    “ Wie Peinlich ist es eigentlich das ihr euch immer noch an dem Pokalspiel hochzieht was schon 4 Jahre her ist!!Manchmal kann man glauben das bei euch die Zeit stehn bleibt,sorry ihr habt ja sonst nix zu lachen,diese Graue Maus Eintracht Frankfurt!!!OMG!!! „

    Setz dich mal mit eurem Sponsor auseinander. Mit einer Mörderbande möchte ich nicht in einem Boot sitzen .Das ist peinlich. Nein eigentlich nicht. Das ist unerträglich.

  148. „Manchmal kann man glauben das bei euch die Zeit stehn bleibt,sorry ihr habt ja sonst nix zu lachen,diese Graue Maus Eintracht Frankfurt!!!OMG!!!“

    Tja, uns wird es allerdings noch geben – lachend wohlgemerkt -, wenn eure Veltins-Arena nur noch Insolvenzmasse ist, freigegeben zur Demontage, und ihr plötzlich auf einem großen Beton-Parkplatz steht und „Glück auf“ singt, so ganze ohne Stadion.

  149. „Tja, uns wird es allerdings noch geben – lachend wohlgemerkt -, wenn eure Veltins-Arena nur noch Insolvenzmasse ist, freigegeben zur Demontage, und ihr plötzlich auf einem großen Beton-Parkplatz steht und “Glück auf” singt, so ganze ohne Stadion. „

    ich werd mir die zapfanlage ausser turnhalle gelsenkirchen buer sichern. das steht mal fest!

  150. ZITAT:

    “ @Ergänzungspieler alias bester DJ aller Zeiten

    Mich würde wirklich deine Meinung zu dieser Band interessieren:

    http://www.youtube.com/watch?v.....LJf9qJHR3E

    Ich schaffe es einfach nicht die gescheit Einzuordnen. „

    Die Frage ehrt mich, bin ich doch Galaxien davon entfernt, eine wirklich fundierte Meinung zu haben.

    Bei Mumford and Sons fehlt mir persönlich das Bizarre Element – meier Meinung nach zwar kein geistloser Industrieschrott aber am End‘ halt nur Pop mit a bissi Folktouch.

  151. @Brief und Luft nach oben:

    Blogwatz wäre noch handschriftlich zu schreiben.

    und unten

    Einträchtlich verbleibe ich Ihr/Dein

  152. „(Es) geht in anderer Form an einem anderen Ort weiter. Amerells Anwalt verwies auf einen geplanten TV-Auftritt des ehemaligen Schiedsrichters am Donnerstagabend in der Sendung „Kerner“ (22.15 Uhr, Sat.1). „Mein Mandant wird sich zum weiteren Vorgehen äußern“, sagte Langer, „bitte haben Sie Verständnis, dass ich jetzt keine Details nennen kann“. (spiegel)

    Das gucke ich!

    Wenn es einen Livestream gibt..

  153. Huch. Aus den Fernsehserien kenne ich ja den Spruch „Wir befinden uns mitten in einem laufenden Verfahren. Bitte haben Sie Verständnis, dass mein Mandant keine Fragen beantworten kann.“

    Heute heißt es „Wir befinden uns kurz vor einem exklusiven TV-Auftritt. Bitte haben Sie Verständnis, dass mein Mandant ihnen nicht antworten wird.“

    Irgendwie komisch.

  154. Danke für die kompetente Einschätzung. Kann denen bis auf zwei Liedern auch nicht wirklich viel abgewinnen, war aber verwundert über die vielen guten Kritiken.

    Wenn schon moderner Folkrock dann bleib ich doch lieber bei Wintersleep.

  155. „Heute heißt es “Wir befinden uns kurz vor einem exklusiven TV-Auftritt. Bitte haben Sie Verständnis, dass mein Mandant ihnen nicht antworten wird.”

    Irgendwie komisch.“

    Jetzt beginnt das Soapige Element und schon bin ich ganz aufgeregt!

    Ich bin eine alte Boulevard-Schlampe…;-)

  156. Ich bin generell eine Schlampe. Nicht nur im Boulevard.

  157. Jaja, zum Kerner wird er wieder wach, der Blogwart.

    OT:

    http://www.bilder-hochladen.ne.....v-jpg.html

    passt

  158. Der Kicker hat es schon gesehen.

    Jetzt gibt es Post – vom Staatsanwalt…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....lagen.html

  159. „Wer schlägt ein? „

    ICH

  160. Gehe mal davon aus, die Schiedsrichterei garantiert noch keinen sorglosen Reichtum.

    Splitternack ist er schon und jetzt schlägt er mit baumelndem Ying vor der komplette Nation (incl. Albert C – via Livesteam) noch ein paar Räder.

  161. „“Wer schlägt ein? “

    ICH

    Widerruf, ich bin da und Du bekommst Schnaps, wenn wir gewinnen !

  162. ZITAT:

    “ „Wer schlägt ein? „

    ICH „

    Geht doch – Schnapps für alle Blog-G Anwesenden / Backstage Samstag um 2200 bei Glockenschlag.

    Bei Eintracht Sieg mit min. 2 Toren Unterschied zahlst Du, bei jedem anderen Ergebnis ich.

    Bei Spielabbruch schicken wir die Rechnung dem DFB – mal sehen, ob 20er zurücktritt.

  163. DA IST DAS DING!

    DA ISSES!

    Die Kastelruther Spatzen holen den ECHO 2010

  164. „Bei Eintracht Sieg mit min. 2 Toren Unterschied zahlst Du, bei jedem anderen Ergebnis ich.“

    Dabei

  165. „Die Kastelruther Spatzen holen den ECHO 2010 „

    Schade, ich hatte mich so auf die Amigos gefreut

  166. ZITAT:

    “ DA IST DAS DING!

    DA ISSES!

    Die Kastelruther Spatzen holen den ECHO 2010 „

    JETZT ist alles möglich.

    Über Tokyo fliegen wir zum Mars!

  167. Wenn man mal betrachtet, dass Fernsehen unterhalten soll, find ich die Rettung von Lothars vierter Ehe ehrlich eine Diskussionsrunde wert.

  168. Loddar. Kastelruther Spatzen. Pah. Watch more Bildungs-TV. http://www.arte.tv/de/woche/24.....=2010.html

  169. Ein Brief, wie bildungsproletarisch. Ich werde meinem Adjudanten gelegentlich eine Depesche diktieren, die das OKW via Enigma zustellen wird.

  170. Nun bin ich auf 20ers Reaktion gespannt…

  171. „Nun bin ich auf 20ers Reaktion gespannt…“

    wie war’s denn? konnte es nicht sehen…

  172. Kempter ist erledigt. Dafür sorgen die Bayern.

  173. puh, waren ziemlich viele informationen auf einmal.

    zusammenfassend kann man vielleicht sagen:

    amerell attackiert 20er recht scharf; nennt ihn und den DFB quasi als schuldigen weshalb die geschichte nun überhaupt entstanden ist. amerell bekennt sich bisexuell. amerell weicht der frage nach der treibenden kraft aus; aber wie er auch richtig sagt, es gehören 2 dazu = einvernehmlich.

    amerell redet wie kempter von einer intimen freundschaft. es wurden emails zitiert die aber fast nichts anderes als eine liebesbeziehung zulassen. und dau gehört mehr wie nur hand auflegen. aber beide verneinen mehr als das.

    und kempter findets gut, wenn die bayern international rausfliegen :)

  174. Albert:

    Amarell ist bi (was auf bayrisch irgendwie anzüglich klingt), hatte 3 mal einvernehmliche „Berührungen“ mit Michi, und hat Kerner jede Menge E-Mails vorgelegt, die ein bisschen arg nach 8.Klasse klangen und ganz nebenbei wollte Kempter anstoßen, wenn die Bayern aus der CL rausfliegen.

  175. PS: Blöde Weiber.

  176. ZITAT:

    “ PS: Blöde Weiber. „

    ich glaub ganz eschersheim hat mich an der stelle lachen gehört. :D

  177. Kerner ist also jetzt endlich offiziell höchste Instanz in diesem, unseren, sog. Lande?

  178. Nein, die bleibt Theo Zwanziger.

  179. „PS: Blöde Weiber.“

    Ich wußte doch, dass es genau so eine Geschichte ist, nur sein kann… :-)

  180. Ich fühle mich belästigt. Kann das Gesinde seine Händel nicht dezent unter sich ausfechten?

  181. ZITAT:

    “ Ich fühle mich belästigt. Kann das Gesinde seine Händel nicht dezent unter sich ausfechten? „

    Laut Amerell sieht das Zwanziger wohl anders. Der stellt sich schützend vor Kempter und zeigt Amerell den Ausgang.

  182. Und doch sind nun einige Schiedsrichter, und damit wichtige Teile des deutschen Fußballspochts – trotz der Schlammschlacht, trotz Kerner – die heimliche Avantgarde der Coming-Out-Debatte, die der gemeine Fußballspieler vermeidet.

    Isn’t it?

  183. Wie auch immer:

    Kempter ist erledigt und Zwanziger aus meiner Sicht auch. Der Amerell zieht nun alle Register.

  184. Mir völlig egal, was die hinter verschlossenen Türen treiben. Aber mal völlig. Wer jedoch privat und beruflich nicht trennen kann, geschweige denn will, der darf gehen. Sofort & für immer. Es stehen tausende Schlange, die das können.

  185. „Mir völlig egal, was die hinter verschlossenen Türen treiben. Aber mal völlig. Wer jedoch privat und beruflich nicht trennen kann, geschweige denn will, der darf gehen. Sofort & für immer. Es stehen tausende Schlange, die das können.“

    Das Private ist politisch und damit öffentlich, nicht?

  186. Nur bei zwanghaften Selbstinszenierern.

    Politics suck.

  187. 204. Völlig d’accord isaradler.

    Doch wenn die Mails nur ansatzweise stimmen, war es einfach nur Blödheit von Kempter Amerell auf einmal wegen irgendwas anzuschwärzen. Und durch 20er, so wie er halt is, wirds in der Öffentlichkeit ausgetragen.

    Dass Amerell sich nun dagegen wehrt, ist ja nur völlig legitim.

  188. „Doch wenn die Mails nur ansatzweise stimmen, war es einfach nur Blödheit von Kempter Amerell auf einmal wegen irgendwas anzuschwärzen. Und durch 20er, so wie er halt is, wirds in der Öffentlichkeit ausgetragen.

    Dass Amerell sich nun dagegen wehrt, ist ja nur völlig legitim.“

    Warum nicht alles kategorisieren unter: Szenen einer „Ehe“

    Kempter hat es ein wenig „overdone“ – mal so in den Logiken der soap opera gedacht…

  189. Ändert nichts am Tatbestand sachfremder Gefälligkeitswirtschaft im Schutzbefohlenenverhältnis. Es gehören immer zwei dazu. Bzw. 1:n. Und die dürfen jetzt bitte alle gehen ohne mich noch einmal mit irgendwelchen Statements zu belästigen.

    20er ist his own private trainwreck.

  190. „Ändert nichts am Tatbestand sachfremder Gefälligkeitswirtschaft im Schutzbefohlenenverhältnis. „

    Okay, but would Don Draper do? Ich erinnere mich an eine Folge, als einer seiner Kreativ-Direktoren am Schneidetisch…III Staffel.

  191. DD würde sich dezent abwenden und so tun als ob er nichts gesehen hätte. Bis zu dem Tag an dem Erinnern nützlich wird.

  192. http://www.fr-online.de/top_ne.....cnt_page=2

    Sehr Schön:

    „(Jan Rethmeier, Fan seit 1982, überlebte drei Abstiege und Rostock 1992).“