Eintracht Frankfurt Ich weiß doch was ihr wollt

Das Spiel gegen Leverkusen ist doch eigentlich egal. Der Samstag, eingebettet in freie Tage, dient doch nur dazu, endlich mal wieder der Familie mit guter Begründung den Rücken zuwenden zu können. Vati hat am Samstag frei. Und wenn Mutti zum Fußball geht, dann hat Mutti frei. Wichtig an einem solchen Tag ist vor allem die Nahrungsaufnahme. Deshalb hier, wie gewohnt, unser Service.

Das Businessclub-Menü des 29. Spieltages

Buffet im Businessbereich

Vorspeisen

Tafelspitz mit Grie Sos`

Graved Lachs mit Dill-Senfsauce

Salat vom Krustenbraten mit roten Zwiebeln und Gartenkräutern

Geschmorte Karottenstifte mit Honig und Balsamico mariniert

Salatherzen mit Orangenspalten und Joghurtdressing

Hauptgerichte

Gefüllter Schweinebraten vom Brett geschnitten

mit Aprikosenjus, Romanobohnen und Röstkartoffeln

Gebratenes Kabeljaufilet mit Pumpernickelkruste dazu Frischkäse-Kräutersauce, Gurkengemüse und wilder Reis

Vom Grill

Hähnchenbrustmedaillons mit Zimt-Knoblauchsauce dazu Paprikagemüse und Ebly

Dessert

Waldmeister-Schokoladen-Mousse

Mini-Gugelhupf

Stippmilch – westfälische Quarkspeise mit Pumpernickel –

Käseauswahl

Mayer’s Brotauswahl und Butter

in der Halbzeit

Bratcurrywurst mit Brötchen & Rindscurrywurst

Mayer`s Blechkuchen

nach dem Spiel

Original Frankfurter Würstchen

& Westfälisches Blindhuhn – deftiger ländlicher Eintopf –

***

Um diesen Service bieten zu können, habe ich im Urlaub meine E-Mails geöffnet. Das war ein Fehler. Was aber eine ganz andere Geschichte ist. Und „Grie Soß“ am Samstag kann doch eh keiner mehr sehen, oder?

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Mayer`s Blechkuchen!

  2. Der Mensch braucht Dinge, an denen er sich festhalten kann, Albert.

  3. „Stippmilch – westfälische Quarkspeise mit Pumpernickel“

    wollen die caterer neuen Vertrag?

  4. Westfälisches Blindhuhn

    Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Landshut)

    Naja, so ganz passt das ja net. Aramark halt.

  5. Leverkusen ist Rheinland. Hm …

  6. ZITAT:

    “ Leverkusen ist Rheinland. Hm … „

    Ahso, dann sind die Leverkusener die Blindhühner?

    Ich habe das verwechselt.

  7. Du weisst, was wir wollen?

    Dich wollen wir. Welcome back, Stefan.

    An der Konsti tobt der Bär und die Enttäuschung groß, als sich herumsprach, dass Du auf der Autobahn hängengeblieben bist. Ansonsten schweben aber noch alle. Die Stimmung ist gut, egal wer spielt.

    Ein verwetter Bembel machte trotz Deiner Abwesenheit die Runde.

    Wenn Du Dich eilst, triffst Du sie noch.

    Ich gehe jetzt noch mal woanders hin. Ist ja schließlich Gründonnerstag.

  8. Ich bin im Hintertaunus hängengeblieben. Der Moloch Frankfurt sieht mich heute nicht mehr, Tom.

  9. Grie Soss gab es heute mittag mit Kartoffelen und Ei.

  10. was n Stress, kaum hat ihn das Sauerland wieder freigegeben, macht er gleich einen neuen Beitrag. Dabei hatte ich im Alten noch so schön über unsittliche Entblössungen referiert.

  11. Logisch. Heut ist ja auch Donnerstag.

  12. Morgen gibts Fisch, Kartoffeln und Salat.

  13. Mein nächster Ausflug muss nach Österreich gehen. Dort sind die Menschen freundlich und gebildet. Zumindest die, die keine Touristen sind.

  14. ich hätte einen Vorschlag: erste Augustwoche – Eintracht in Kärnten im Trainingslager. Das würde sich ja direkt anbieten. Und in Villach ist Kirchtag, eine Woche wird dem Biere zugesprochen. Und der Kirchtagssupp‘.

  15. „Mein nächster Ausflug muss nach Österreich gehen. Dort sind die Menschen freundlich und gebildet.“

    Jaaaa, und auch ne ganz andere Mentalität da, bei den Südländischen. Die sind halt doch ganz anders katholisch als der Westphale.

  16. Hat Harsewinkel eine Autobahnabfahrt?

  17. · Autobahn Hannover-Dortmund A2

    · Abfahrt Rheda-Wiedenbrück

    · Ausfahrt Rheda, B 64

    · Richtung B 64, Münster

    · nach circa 5 km rechts, Richtung Harsewinkel

  18. Die nächstgelegenste ist die Metropole Gütersloh. Sollte noch aus den 90ern bekannt sein.

  19. Immer dem Beton nach.

  20. In Harsewinkel baut Claas seine Mähdrescher.

    Wahrscheinlich gibt es eine Art Verladerampe.

    http://www.claas.de/countries/.....de_DE.html

  21. Abfahrt Gütersloh habe ich gesehen. Harsewinkel war nicht ausgeschildert.

  22. Außerdem heißt das nicht Abfahrt sondern „Last Exit“ Abfahren tut man nur auf Schiris.

    Wir haben heute übrigens eifrig missioniert. Eine sonnenhungrige Berlinerin wird am Samstag wahrscheinlich im Stadion sein. YZ wir lieben dich alle.

  23. „Eine sonnenhungrige Berlinerin wird am Samstag wahrscheinlich im Stadion sein.“

    Albert kommt?

  24. ZITAT:

    “ „Eine sonnenhungrige Berlinerin wird am Samstag wahrscheinlich im Stadion sein.“

    Albert kommt? „

    Hm, nicht direkt…. Aber am Ende wollte niemand neben ihr sitzen. Nicht mal der…. und dessen Hose war geplatzt…

  25. ZITAT:

    „Eine sonnenhungrige Berlinerin wird am Samstag wahrscheinlich im Stadion sein.“

    Wegen der Rasenbeleuchtung ? Die ist doch während des Spiels ausgeschaltet.

  26. Mist, ich brauche dringend eine Quelle oder ersatzweise Referenzen, die mir bestätigen, dass Cacau bei der Eintracht unterschrieben hat. Wer kann helfen. Aprilscherz am späten Abend halt. Bitte.

  27. Sündenpfuhl Konstablerwach‘. Mir graut.

  28. Du hast gefehlt Watz….;))

  29. ZITAT:

    “ Sündenpfuhl Konstablerwach‘. Mir graut. „

    Passt!

  30. irgendwann komme ich da auch mal hin. Kann man sich da auch über Sport unterhalten?

  31. ZITAT:

    “ irgendwann komme ich da auch mal hin. Kann man sich da auch über Sport unterhalten? „

    Aber natürlich. Jede Phrase kostet einen 8er. Das ist übrigens der Grund warum ich den Offenbarungseid geleistet habe.

  32. 8 Euro ist aber recht günstig.

  33. ZITAT:

    “ 8 Euro ist aber recht günstig. „

    Ok. 0:1 Steinhöfer:)

  34. HSV ist aus unserer Sicht weiterhin gut in Form.

    0:1

  35. Erst Petric und nun Ruuuuuuud.

  36. Machen die das für HB oder wurde Leverkusen nach Westfalen verlegt?

    Ich kenne das: Du bist ja Pfälzer – Nein – Dann eben Rheinländer – Auch nicht – Aber, aber … du kommst doch aus Rheinland Pfalz?! – Ich bin Mittelrheiner und da redet man moselfränkisch… – Hä?

    Nebel in Hamburg. Man the Van nutzt ihn.

  37. Nuja. Es entwickelt sich jetzt aber weiter.

  38. Kaum bin ich zurück:

    Doppelschlag des HSV zum 2:1.

    Das sehe ich im Interesse der allgemeinen Lage aber gar nicht so gerne.

  39. ZITAT:

    “ Das sehe ich im Interesse der allgemeinen Lage aber gar nicht so gerne. „

    Najo, besonders überzeugend war der Auftritt sicher nicht. Aber möglich, dass bei einem eventuellen Sieg heute neues Selbstvertrauen geschöpft wird.

  40. oder man wähnt sich gut und überheblicht sich in die nächsten Spiele

  41. Der HSV soll sich mal schön auf den Europaleaguecuppokal konzentrieren und den Spielbetrieb in der Liga einstellen. Passt scho.

  42. Bei 15 Vereinen ist der achte Platz noch grauer als bei 18.

    http://www.sport.be/nl/jupiler.....nking.html

    Wobei… hm… die Chance unter die ersten 6 zu kommen ist natürlich höher. Und das Absteigen muss man anscheinend auch wollen, sonst könnte es schwierig werden.

    Die spinnen, die Belgier.

  43. Und Wolfsburg knüpft ebenfalls an ihren Saisonleistungen an. 0:2

  44. Wer sich Rotwein nicht nur in den Hals schütten, sondern auch um den Hals binden will:

    http://makersmarket.com/produc.....e-necklace

  45. ZITAT:

    “ Abfahrt Gütersloh habe ich gesehen. Harsewinkel war nicht ausgeschildert. „

    Bist wahrscheinlich die ganze Zeit die A2 abgefahren, von Porta Westfalica bis Do und zurück. Städter. Beim näxsten Mal trau Dich ruhig mal bissl ins Hinterland.

    Füchtorf z.B., muß man nicht kennen, aber ein Ort für Jungs mit Benz..Kerosin im Blut. Einmal im Jahr geb ich mir dort die Ehre um mir die Ohren durch zu blasen.

    Hier wird Motorsportgeschichte geschrieben.

    http://www.greenmonster.de/ind.....anstaltung

  46. Es gibt schon wunderbare Flecken auf dieser Erde. Das hört sich schon so positiv an. Der Gründer dieses Ortes wird sich bestimmt was bei der Namensgebung gedacht haben.

  47. Spitzentach heute. Das ist alles nicht erlaubt.Insbesondere Märkte, gewerbliche Ausstellungen, Briefmarkentauschbörsen, sportliche Veranstaltungen einschließlich Pferderennen, Leistungsshows, Zirkusaufführungen, Volksfeste, tänzerische und artistische Darbietungen, alle Unterhaltungsdarbietungen in Gaststätten und Diskotheken sowie der Betrieb von Spielhallen und Wettannahmestellen.

  48. Erlaubt ist was gefällt.

  49. Ich hätte heute so gerne eine artistische Einlage auf einer Briefmarkentauschbörse dargeboten.

    Wieder nix.

  50. 16:30 Uhr. Eintrachttraining. Mit jeder Menge Verbalakrobatik.

  51. ZITAT:

    “ 16:30 Uhr. Eintrachttraining. Mit jeder Menge Verbalakrobatik. „

    Und….. DrHammer erklärt dir den Fussball : )))

  52. Sinnlos – ich werde es nie verstehen.

  53. „Spitzentach heute.“

    So ist es HG. Auch an dieser Stelle nochmals, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Heinz.

  54. Unsere frühere Nummer 13, wurde gestern übrigens auf der Geschäftsstelle gesehen.

    Ein Zeichen, für die neue Saison ?

  55. Steini war da? Der alte Össi!

  56. ZITAT:

    “ Steini war da? Der alte Össi! „

    Nein, der Ami war da.

  57. Achso. Nunja. Vielleicht hat er sich noch was aus seiner Personalakte kopieren lassen.

  58. ZITAT:

    “ Achso. Nunja. Vielleicht hat er sich noch was aus seiner Personalakte kopieren lassen. „

    Oder der verlorene H….sohn, kommt zurück ; )

  59. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Steini war da? Der alte Össi! „

    Nein, der Ami war da. „

    Heute ist bereits der zweite April. Aber auch gestern wäre solch ein Scherz geschmacklos gewesen.

    Guten Morgen.

  60. „Heute ist bereits der zweite April. Aber auch gestern wäre solch ein Scherz geschmacklos gewesen.“

    Das ist KEIN Scherz !!!

  61. Wahrscheinlich sucht der DR. Seeger

  62. Bringt jemand was zum Grillen mit ins Training?

  63. Kurzer Hinweis an die Trainingsbesucher: Gemütlich auf’s Gelände fahren ist nicht mehr. Seit gestern steht nach der Einfahrt Tor 3 eine Schranke, die an der Weiterfahrt hindert.

    Könnte eine Reaktion auf den oben erwähnten Besuch sein.

  64. Ach. Na supi. Dann halt net.

  65. Ja, total genial. Eine sehr raffinierte Maßnahme um die Umsätze im Fanshop und die Besucherzahlen im Museum zu erhöhen.

  66. Wir werden besser und besser und besser. Es geht doch wohl um die Optimierung in allen Bereichen. Das nennt sich Parkraumbewirtschaftung. Das wurde wahrscheinlich von einer Unternehmensberatung vorgeschlagen um die Heimkehr des Frankfurter Bubs finanzieren zu können

  67. Jep. Prima. Aber gut – Karfreitag kann man seine Zeit auch anders rumbringen. Kein Problem.

  68. ZITAT:

    “ Jep. Prima. Aber gut – Karfreitag kann man seine Zeit auch anders rumbringen. Kein Problem. „

    Du faule Socke kommst nicht zum Training, weil du 200 Meter laufen musst ?

  69. ZITAT:

    “ Ja. „

    Wir treffen uns vor der Schranke und ich trag dich dann hin.

  70. ZITAT:

    “ Bringt jemand was zum Grillen mit ins Training? „

    Ich unterstütze diesen Beitrag!

  71. Wann muss man da sein um einen der zwanzig Plätze vor der Schranke zu ergattern? Um 12?

  72. Ruuuuniiii aka Dr.Duc

    ZITAT:

    “ Erlaubt ist was gefällt. „

    Genau!

    Morsche.

    Hatte ein paar Tage kein Internetz, aber jetzt geht’s fröhlich weiter.

    Seid Ihr auch so unaufgeregt?

    Unglaublich, dabei steht so viel auf dem Spiel….

    3 Punkte.

    ;-)

    Ich werde heute mein Motorrad fertig zusammen bauen, damit ich morgen zum Hockenheimring fahren kann, da gibt’s Rennsport zum Anfassen, die ADAC 1000km.

    Von dort geht’s gegen 14 Uhr direkt in’s Waldstadion, Heimsieg gucken.

    Folgende Sätze Schweglers haben mir übrigens ausgesprochen gut gefallen:

    „Man muss klar sagen: Die Mannschaft hat ein Gesicht. Gehen Sie das Team durch: Es sind so viele Spieler hier, die bereits vier, fünf, sechs Jahre für die Eintracht spielen. Sie führen die Mannschaft. Und wo gibt es das denn doch, dass einer wie Oka Nikolov fast 20 Jahre im Verein ist? Diese Identifikation mit dem Klub ist enorm, sie ist eine Stärke. Und das unterscheidet uns von anderen Klubs doch sehr.“

    Das gesamte Interview ist ja oben verlinkt.

    EINTRACHT!

  73. ZITAT:

    “ Wann muss man da sein um einen der zwanzig Plätze vor der Schranke zu ergattern? Um 12? „

    Naja fahr einfach jetzt vorbei und leg ein Handtuch hin.

  74. ZITAT:

    “ Wann muss man da sein um einen der zwanzig Plätze vor der Schranke zu ergattern? Um 12? „

    Yep. Gestern war Chaos pur. Alle Parkplätze schon um 15:00 dicht, selbst bei den Müllcontainern am 9er Parkplatz war kaum noch etwas zu bekommen.

    Besuchern des Eintracht Trainings wird empfohlen, auf die öffentlichen Verkehrsmittel auszuweichen.

  75. Nö. Mach ich nicht. Da bin ich bockig.

  76. ZITAT:

    “ Nö. Mach ich nicht. Da bin ich bockig. „

    Dann fahr zum Gleisdreieck und stell dein Auto dort ab.

  77. Wie ich meinen Verein kenne sind die Tore am Gleisdreieck zu. ;)

  78. ZITAT:

    “ Wie ich meinen Verein kenne sind die Tore am Gleisdreieck zu. ;) „

    Der alte Mann ist heute morgen schon wieder ungustelig. Der alte Mann sollte nicht noch einmal in das saure Land fahren. Das bekommt ihm nicht.

  79. ZITAT:

    “ Wie ich meinen Verein kenne sind die Tore am Gleisdreieck zu. ;) „

    Un? Dann gehts wie früher übern Zaun. Du bist doch gelenkig.

  80. ZITAT:

    “ Dann fahr zum Gleisdreieck und stell dein Auto dort ab. „

    Am Gleisdreieick parken, wenn ich in unser Museum will? Ich werde einen Teufel tun. Die können mich mal. Nicht zum ersten Mal in letzter Zeit.

  81. Früher war ich jung. Bin ich inzwischen nicht mehr. Wenn mich mein Verein aussperrt wird er seine Gründe dafür haben. Die akzeptiere ich natürlich.

  82. Momendemal: Nicht der Verein sperrt aus, sondern die Betreibergesellschaft. Gerne auch mal Spieler die zum Training wollen.

    Das der Verein den Rotz akzeptiert ist steht natürlich wieder auf einem anderen Blatt.

  83. Jemand Interesse an einem ‚ist‘? Günstig.

  84. Wie dem auch sei. Keine Arme, keine Kekse. Hat Mutti schon immer gesagt.

  85. Das sind Probleme. Man dürfte am Hintereingang parken können und wenn es da auch voll ist – tada! – es gibt das Parkhaus. Meiner Erfahrung nach offen und unbewirtschaftet außerhalb des Spielbetriebs.

  86. Ich bin ein Gewohnheitstier. Ich hasse Veränderungen. Ich mag, dass alles so bleibt. Ich bezahle ja auch nicht für Inhalte aus dem Netz. Weil ich sie schon immer für lau bekommen habe.

    So.

  87. Guten Tag, jetzt erst leider wieder am Rechner.

    Sag mal Stefan, muss es im Eingangsbeitrag nicht heißen „Wenn Vati zum Fußball geht, hat Mutti frei?“

  88. ZITAT:

    “ Jep. Prima. Aber gut – Karfreitag kann man seine Zeit auch anders rumbringen. Kein Problem. „

    seit 0815: Phoenix – 100 Jahre, der Countdown

    1215 SWR – Abenteuer am Mississippi

    Andy – Full Pull. Sensationell!!! Warum wird das nicht mehr auf DSF gezeigt? Scheiß Pokermafia, wahrscheinlich.

  89. parken vorm Stadion nicht mehr gestattet? Dann bleib ich daheim. Die können mich mal.

  90. „1215 SWR – Abenteuer am Mississippi“

    Ein hohes Glanzlicht!

  91. ZITAT:

    “ parken vorm Stadion nicht mehr gestattet? Dann bleib ich daheim. Die können mich mal. „

    Ist das jetzt dauerhaft? Kann man da nicht mal mehr den Fanshop am Stadion unter der Woche anfahren?

  92. „Ist das jetzt dauerhaft? Kann man da nicht mal mehr den Fanshop am Stadion unter der Woche anfahren? „

    „Moment, ich verbinde mit der Auftragsabwehr…“

  93. Ich nehme mal an, dass die Schranken nur während der Ferienzeit zu sind.

    Dem lieben Heinz alles Gute.

  94. ach ja Heinz – alles Gute zur Kreuzigung.

  95. „Ich nehme mal an, dass die Schranken nur während der Ferienzeit zu sind.“

    Um die lieben Kleinen draußen zu halten? Oder warum?

  96. Der ThreeeBBBeee soll halt mal anrufen.

  97. Das hat er vielleicht schon getan. Daher weiß er sowas.

  98. …ich vermute ja mein Liebelingstotschlagargument: „…aus versicherungstechnischen Gründen…“

    Setze mal halbherzig einen 8er darauf.

  99. Stellt euch doch einfach mal nicht so an. Hinfahren, Lage peilen, draußen parken, die Sonne genießen und IHN bewundern ;-)

  100. ZITAT:

    “ Ich nehme mal an, dass die Schranken nur während der Ferienzeit zu sind. „

    Die Annahme ist falsch, wenn meine Information, die schon ein paar Wochen alt ist, nicht falsch ist.

    “ Dem lieben Heinz alles Gute. „

    Immer doch!

  101. Ich schlepp den Grill nicht quer durch Frankfurt. E basta.

  102. ZITAT:

    “ Ich schlepp den Grill nicht quer durch Frankfurt. E basta. „

    Willste Fisch grillen oder was? :D

  103. Guten Morgen und Grüße aus der Provence. Internet is net so einfach in unserem entlegenen Dorf. Der Verein des Herzens meiner französichen Nachbarn ist Olympique Marseille („l’OM“). Die sind hier mindestens so verrückt wie wir. Ich habe Ihnen gesagt, dass wir übernächstes Jahr in der Champions Lague aufeinandertreffen. Sie fanden das prima. Ich auch.

  104. „Willste Fisch grillen oder was?“

    Nö. Rheinländer.

  105. ZITAT:

    “ parken vorm Stadion nicht mehr gestattet? Dann bleib ich daheim. Die können mich mal. „

    Ich nehme an, wie schon gestern hier bemerkt, dass es sich um eine Maßnahme während der Ferienzeit handelt, denn der Ansturm war enorm. Es finden ja auch die Fußballferienschule und die Turniere deren Trainer zusätz-

    lich statt. Der Fan-Shop wird regelrecht gestürmt.

    Ha, es gibt ja noch den „Geheimeingang“. Und ein Hardcore-Kiebitz meinte: „Den an der Schranke habe ich mit einem flotten Spruch überwunden.“

  106. also, die Schranke war ja auch schon vor 2 Wochen da. Nur halt nicht geschlossen. Ich fahr einfach mal hin, und stell mich dumm.

  107. ZITAT:

    “ Ich nehme an, wie schon gestern hier bemerkt, dass es sich um eine Maßnahme während der Ferienzeit handelt, denn der Ansturm war enorm. „

    Noch einmal: Ich habe vor Wochen im Museum nach dem Sinn und dem Zweck der Schranke gefragt und dort wurde mir gesagt, dass es eine Dauereinrichtung wird. Nix Ansturm, nix Ferienzeit. Schranke zu. Bleibt so.

  108. +++ BREAKING NEWS +++ BEAKING NEWS +++

    Bayern-Pressekonferenz vor dem Knaller gegen die Uschis um High Noon live auf n-tv!

  109. Wer sich gestern noch schnell einen Aufkleber kaufen und sich über das Programm vom Museum informieren wollte, musste einen Fussmarsch von mindestens 1 KM in Kauf nehmen.

  110. Also: „Geheimeingang“ ! (in Anführungszeichen, weil den fast jeder mittlerweile kennt)

  111. Tiefgarage, Leute. TIEFGARAGE! Direkt darunter. Riesig. Leer. Kostenlos.

  112. ZITAT:

    “ +++ BREAKING NEWS +++ BEAKING NEWS +++

    Bayern-Pressekonferenz vor dem Knaller gegen die Uschis um High Noon live auf n-tv! „

    Urbi et Orbi fällt dann wahrscheinlich aus. Gute Entscheidung.

  113. Tiefgarage, Leute. TIEFGARAGE. Direkt darunter, riesig, leer, umsonst.

  114. Interessant. Meinen Hinweis auf die Tiefgarage schluckt der Spamfilter. Dann müsst Ihr wohl zuhause bleiben.

  115. Des ist bestimmt Isegrimms letzte Dienstanweisung gewesen.

  116. ZITAT:

    “ Ich schlepp den Grill nicht quer durch Frankfurt. E basta. „

    Du musst uns nur sagen wo wir sonst hinkommen sollen.

  117. was macht man jetzt am klügsten? Tor 3 versuchen? Oder ans GD? Oder ins Parkhaus?

  118. Mitm Fahrrad kommen.

  119. ich vergass, meine Unsportlichkeit zu erwähnen

  120. so bin jetzt auf NTV – habe aber nur bis 1210 Zeit. Huck Finn wartet.

  121. ZITAT:

    “ was macht man jetzt am klügsten? Tor 3 versuchen? Oder ans GD? Oder ins Parkhaus? „

    Leude, machts euch doch net so schwer!

    Nehmt den Fürchtegott-Traktor mit den 4 Düsentriebwerken, die lassen euch dann schon durch ;-)

  122. „Mitm Fahrrad kommen.“

    Aus Idstein? Mei Nerve.

  123. da kann man reinfahren? Einfach so? Als unbedarfter?

  124. Man könnte eine Blog-G-Kolonne bilden. Irgendwer leiht sich von Mutti den SUV mit dem Bullenfänger (Ökoläden und Kindergärten sind heute eh geschlossen, da braucht Madame das Teil nicht) und regelt das mit der Schranke. Der Rest folgt unter lautem Hupen mit dem Gesang ‚Hurra, Hurra, die Frankfurter sind da‘.

  125. HG, alles Gute!!

    „Seit gestern steht nach der Einfahrt Tor 3 eine Schranke, die an der Weiterfahrt hindert“

    Endlich haben wir wieder richtige Probleme.

    Bei diesem drecks Erfolgsfußball in den letzten Wochen wusste man ja gar nicht mehr, worüber man sich unterhalten soll.

  126. FÜR MICH IST DAS EIN PROBLEM!

  127. „(Ökoläden und Kindergärten sind heute eh geschlossen, da braucht Madame das Teil nicht)“

    Hihi.

  128. X5-Fahrer sind keine Verbrecher.

    Aber das mit der Schranke ist mal wieder so richtig Eintracht. Nicht das man da noch Geld verdient, dass man am Ende für neue Spieler ausgeben müsste. Nur nicht die Nerven verlieren.

  129. „X5-Fahrer sind keine Verbrecher.“

    Doch.

  130. ZITAT:

    „Ich fahr einfach mal hin, und stell mich dumm. „

    fahr einfach nur hin.

  131. Wenn X5-Fahrer Verbrecher sind, was sind dann erst X6-Fahrer?

    Geständnis: ich wusste monatelang nicht, daß man überhaupt vertretbar fußläufig auf anderem Weg zu Museum/Shop/Training kommen kann als durch die Tiefgarage.

  132. ZITAT:

    “ Wenn X5-Fahrer Verbrecher sind, was sind dann erst X6-Fahrer? „

    Dumm. Oder Profifußballer. Wer sonst würde sich ein Automobil kaufen, dass die Nachteile eines Geländewagens mit denen eines Coupes verbindet?

  133. Schwerer und unhandlicher als ein Marder, dafür weniger Platz.

  134. X5 – X6, ich kann diese Scheißdinger nicht ausstehen. Sind für mich alles alberne Nutzfahrzeuge.

    Und im Weg stehen sie auch noch, wo man hinkommt.

  135. Wie, komme ich heute etwa nicht mit meiner Pimp-Karre ins Stadion? So ein Mist…

    http://www.hiphopcars.com/foru.....vysuv1.jpg

  136. Wurd Chris nich neulich sein X6 gezockt? :P

  137. Für mich als oberflächlichen Menschen MÜSSEN Autos unpraktisch sein. Wichtig ist die Elégance.

  138. Schaut Euch mal den neuen GT an: Abmessungen wie ein Möbelwagen, eine halbmeterdicke Heckklappe mit Schießschartenpanorama vom Fahrersitz aus, 2+ Tonnen Leergewicht und auf die Rücksitzbank passen gerade mal zwei Normalwüchsige. Man kann sich alternativ natürlich auch „blöd“ auf die Stirn tätowieren lassen.

  139. Leistungsgewicht zählt, sonst nichts.

  140. Ich verstehe mein Auto nicht. Kann da jemand helfen?

    http://www.practical-car-manua.....800022.JPG

  141. Elégance ist Hygienefaktor.

  142. Und hässlich ist er auch noch. Gefühlt verkauft sich das Ding aber auch entsprechend, man sieht deutlich mehr X6 als 5er GT. Nicht das der X6 jetzt viel hübscher wäre, aber BMW hat es ja eh nicht so mit Fahrzeugdesign.

  143. ZITAT:

    “ Ich verstehe mein Auto nicht. Kann da jemand helfen?

    http://www.practical-car-manua.....800022.JPG

    Albert – Dein Auto ist wech

  144. ZITAT:

    “ DAS ist ein amtlicher Off-Roader:

    http://de.wikipedia.org/wiki/K.....BCbelwagen

    Verliererkutsche.

    http://de.wikipedia.org/wiki/W.....illys_MB

  145. ZITAT:

    “ Elégance ist Hygienefaktor. „

    Nö. Ich betrachte Autos wie ein Mädchen. Die Dinger müssen aussehen.

  146. nachtrag zu 153:

    Mädchen = Subjekt NICHT Objekt

  147. 152 – Blödsinn. Der Golf Country ist DAS Synonym für Lifestyle und Erfolg mit der noblen Nuance Understatement.

  148. Himmel Herr Gott, wollt ihr das wirklich?

    Wetter hält sich, es is Feiertag. Da is heut beim Trainingsplatz mehr los wie bei nem Spiel vom FSV.

    Kei Wunner, dass die die Schrank unne lasse.

    Aber is die Schranke nicht erst hinten an, wenn es zu den Vorplätzen geht? Davor sind doch einige Parkplätze. Im Zweifel parkt halt direkt vor der Schranke. Wenn das genug nachmachen, was glaubt ihr wie schnell die Ordner gesprächsbereit sind. Wollen ja keinen reinlassen, also muss die Schrankenein-/ausfahrt auch nicht offen gehalten bleiben.

  149. ZITAT:

    “ 152 – Blödsinn. Der Golf Country ist DAS Synonym für Lifestyle und Erfolg mit der noblen Nuance Understatement. „

    Gegen einen Golf Country sag ich ja garnichts. Aber ein Kübelwagen ist so wie nach einem WM-Endspiel den Spieler verpflichten, der den entscheidenden Elfmeter gegen die Eckfahne gesetzt hat.

  150. John Steed würde nichts anderes als dies hier steuern

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....ini_Moke

    Damit hat sich die Diskussion erledigt. Zurück zur Schranke.

  151. ich fahre zur Schranke. Punkt.

  152. 158 – nö. Ich werfe den Fiat Multipla als nächste Style-Ikone in den Ring.

  153. Unser Torwart fällt doch wie eine Bahnschranke?

  154. Peter Alexander Film auf der ARD!

  155. ZITAT:

    “ Wurd Chris nich neulich sein X6 gezockt? :P „

    Ich war’s nicht.

  156. Ok. Ich fahre auch bis zur Schranke. Was der nette Herr aus Österreich kann, kann ich zumindest mal versuchen.

  157. ZITAT:

    “ Ok. Ich fahre auch bis zur Schranke. Was der nette Herr aus Österreich kann, kann ich zumindest mal versuchen. „

    Und dann laufen wir alle vom GD aus ;-)

  158. Gut. Dann halt mit Spaziergang vom GD aus. Dann allerdings ohne Knipse.

  159. Stil hätte, an der Schranke stehen zu bleiben und zu skandieren: Autofahrer sind keine Verbrecher!

  160. Stil hätte es, im Keller ein Banner zu malen

    „Die Schranke muss weg“

  161. Der Jupp macht sichs einfach:

    Und so wie die Eintracht und wie wir in den letzten zwei Spielen gespielt haben, muss man sagen: Die Eintracht ist Favorit. Wie müssen uns gewaltig steigern und defensiv gut stehen.

  162. @Heinzi – Dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag !

  163. „Subjekt NICHT Objekt“

    Sag ich doch: ohne ist schon disqualifiziert.

    Auch Number Six fuhr Moke.

    Und der Fiat Multipla ist ja wohl die Medusa unter den Autos, in denen Du nicht tot erwischt werden willst. Dann kam Ssanyong…

  164. Der Gründel hat schon wieder Geburtstag? Na, Karfreitag, kann man sich für die Zukunft leicht merken.

    Hartelijk gefeliciteerd!

  165. Man könnte doch so lange hupen bis die Schranke aufgeht

  166. so, langsam mal Aufbruch, und dräuende grosse Auseinandersetzung mit Schranken und Eventies.

  167. ZITAT:

    “ Alles Gute Heinz. „

    Was ich nicht verstehe, wenn Heinz heute Geburtstag hat, wieso feiert er ihn dann erst morgen?

    http://www.blog-g.de/freizeit-.....tag-3.html

    Dort #127

  168. Chris war im Abschlußtraining auch nicht dabei.

  169. ZITAT:

    “ Chris war im Abschlußtraining auch nicht dabei. „

    Nach Deinem Eindruck, würdest Du Teber oder Clark neben Meier stellen oder doch lieber Titsch?

  170. Danke, deckt sich ja auch mit den Eindrücken von uaa.

  171. 3 Punkte hinter Europa; eine Eintracht, die morgen auch trotz Ausfällen wieder begeistern wird; bei Sonnenschein die erst Fahrradtour des Jahres bestritten und nun begeleitet von einem schönen weißen Burgunder den karfreitäglichen Seeteufel bereiten…. Das Leben ist einfach schön!

  172. Ich sehe schwarz. Das wird nichts.

  173. Ach , lasst euch nix erzählen. Wechhauen

  174. ZITAT:

    “ Ich sehe schwarz. „

    In etwa so, wie gegen den allmächtigen FCB?

    Dann bin frohen Mutes.

  175. Und sonst: „Mr. Bruchhagen: Tear down this gate!“

  176. Rasender Falke im Urlaub

    Gegen Leberkäsen müssen wir gewinnen, wenn wir in den Europapokal wollen.

  177. Die Zementmauer muss weg. 11 Mauerspechte sollt ihr morgen sein.

  178. Rasender Falke im Urlaub

    ZITAT:

    “ After Match Cultour Tip:

    The Meterors im Bett zu Frankfurt

    http://www.bett-club.de/

    http://www.lastfm.de/music/The.....?autostart

    Grundgütiger! Ich dachte, die hätten längst den letzten Graveyard Stomp getanzt.

  179. ZITAT:

    “ Ich sehe schwarz. Das wird nichts. „

    Unke. Warum sollte das nichts werden?

  180. Rasender Falke im Urlaub

    ZITAT:

    “ Ich sehe schwarz.“

    Und rot hoffentlich.

    Mist. So spielen die da ja auch.

  181. Weil Er es sagt.

  182. Weil ich es sage. Und der Heinz weiß es auch. Er sagt’s nur nicht.

  183. Rasender Falke im Urlaub

    Um Pirmin zu motivieren und damit er sich den Brummkopf kühlen kann, werde ich ihm etwas Schnee aus seiner Heimat mitbringen. Den gibt es hier nämlich noch reichlich.

    Oder lieber Käse?

  184. @196 und 197,

    sagen wir mal so:

    ohne Chris und Schwegler gewinnen wir etwas niedriger.

  185. Eher beiß ich mir die Zung ab , als dem recht zu geben.

  186. Pirmin ist motiviert. Er darf nur nicht. Ich sehe schwarz. Was nicht heißen soll, dass Clark spielt. *Schenkelklopf*

  187. ZITAT:

    “ Pirmin ist motiviert. Er darf nur nicht. Ich sehe schwarz. Was nicht heißen soll, dass Clark spielt. *Schenkelklopf* „

    der ist nicht schwarz. eher so moccachino con poco leche.

  188. Dann hätte aber mein Kalauer nicht gezündet.

  189. Also – wie wird denn nun gespielt? Wie gegen Bochum, aber Franz für Chris in der IV und Teber für Schwegler auf der 6?

    Oder lässt sich Skibbe eine Überraschung einfallen?

  190. Wenn Chris spielt, wovon ich ausgehe, wird er auf der 6 spielen und Maik Franz in der IV. Besser als Teber oder Clark.

  191. Spricht viel dafür. Ich würde aber auch lieber Titsch sehen als Teber. Denn dann wäre der Schuldige schnell ausgemacht.

  192. Skibbe ist immer für eine Überraschung gut. Man bedenke nur, dass er Mitte der Woche noch fest davon ausging, dass beide spielen würden. Und jetzt – Überraschung – kommt es anders.

  193. Vielleicht wird die Überraschung auch darin liegen, dass beide entgegen allen Meldungen doch spielen…

  194. Ansonsten wäre das doch praktisch die letzte Gelegenheit, Clark nochmal ernsthaft zu testen.

  195. ZITAT:

    “ Ansonsten wäre das doch praktisch die letzte Gelegenheit, Clark nochmal ernsthaft zu testen. „

    Gegen Berlin wird er spielen. Dann kann auch Funkel seine Meinung zu ihm abgeben.

  196. Wenn man den Kiebitzen glauben kann,ist Clark mal überhaupt kein Thema.

  197. Clark ist mir heute einmal aufgefallen: Als er einen Kopfball übers Tor gesetzt hat, den ich gemacht hätte. Ich. Heute noch.

  198. Hihi, das graue Kopfballungeheuer

  199. Heute darfst du mich mal provozieren.

  200. Er soll ja auch keine Tore köpfen, sondern welche verhindern bzw den Ball erobern und dann denjenigen geben, die damit was anfangen können.

    Ich finde, er sollte endlich mal spielen…

  201. Und warum sollte er spielen und nicht zum Beispiel Titsch?

  202. ZITAT:

    „Ich finde, er sollte endlich mal spielen… „

    Titsch? Ja, da bin ich ganz bei dir.

  203. und, ein Kompliment an den heutigen Geburtstager. Er sieht keinen Tag jünger aus, als er ist. Vertragstreu, würde ich das nennen.

  204. ZITAT:

    “ Und warum sollte er spielen und nicht zum Beispiel Titsch? „

    Drei Angebote:

    – weil er ein erfahrener Nationalspieler ist

    – weil Titsch seine Chance sowieso noch bekommen wird

    – weil man nur in einem Spiel sein wirkliches Potential erkennen kann

  205. Tisch hat noch Zeit, seine Karriere noch vor sich, Clark darf keine Zeit verlieren, time is runnning.

    Also spielt Clark. Basta.

  206. Das Risioko Clarke zu bringen würde ich an MS seiner

    Stelle nicht eingehen. Sehe ohnehin schwarz was den

    Spielausgang angeht. Ohne Schweizer Käse und ohne Chris und die Leverkusener haben Fiessling und Vidal wieder

    dabei. Ich mag nicht so recht daran glauben. Mit kpl.

    Mannschaft vielleicht – aber so?!

  207. Auf Einzelschicksale kann keine Rücksicht genommen werden. Hier geht es um die Eintracht. Ich bleibe bei meiner Meinung: Clark bietet sich nach den Trainingseindrücken nicht an.

  208. Mir is der völlig wurscht.Ich will noch einen Frankfurter Bub in der Mannschaft.

  209. Noch was: Caio hat einen feschen Kurzhaarschnitt und Heinz wehrt sich gegen Küsse von Männern.

  210. Wenn der Caio gekommen wäre…. dann, ja dann…

  211. Ich glaube Heinz ist ’ne Hete.

  212. @ 223 Irgendwo hatte ich gelsen das Clarke angeblich der

    beste Defensiv Spieler der US Soccer Liga wäre….

    Naja…War wohl nix!

  213. Und das ist auch gut so. Ich bin wie ich bin!!

  214. ZITAT:

    “ Und das ist auch gut so. Ich bin wie ich bin!! „

    Zum 2. Mal in diesem Jahr:“Herzlichen Glückwunsch und bleib so wie du bist!“ Heute gilt es allerdings dem falschen Heinz bzw. dem richtigen Uli;)

  215. Wie jetzt, der mit dem Schleudertrauma und der mit der Gehirnerschütterung können nicht spielen? Damit war nun wirklich nicht zu rechnen.

  216. Wo bleiben denn die herzzerreissenden Berichte von der Schranke? Hm?

  217. Es gibt Neuigkeiten in Sachen Farbenlehre. Mehr erst, wenn ihr genug gebettelt habt.

  218. och komm – bitte… bettel…

  219. Schranke war zu, der Blogwatz hatte deswegen keinen Grill dabei, die hässlichsten Schuhe sind pink/lila, gefolgt von gelb und grün.

    Und es war die Hölle los.

  220. So – zurück vom Hallenfußballsport. Ich bin bereit, die Rolle des körperlosen Strategen im Mittelkreis zu geben.

  221. Betteln, Kinder, betteln. :)

  222. Bitte bitte… ;)

  223. steht auf, wenn ihr Adler seid!

  224. ZITAT:

    “ steht auf, wenn ihr Adler seid! „

    Schon längst passiert. :-)

    Warte nur noch den heutigen Eingangsbeitrag ab, damit ich nicht gleich wieder hier hinten im Nirwana verschwinde.

    Kann sich ja nur noch um Stunden handeln. :-)

    Ansonsten sage ich für den Adler einen schlimmen Tag voraus.

    Rene Adler natürlich. :-)

  225. Dein Wort in Gottes Ohr! Aber auch ich habe vom feeling her ein gutes Gefühl.

    Morsche!

  226. Der Beitrag ist da. Sorry for beeing late – ich muss mich erst wieder eingrooven.

  227. ZITAT:

    “ Der Beitrag ist da. Sorry for beeing late – ich muss mich erst wieder eingrooven. „

    Macht gar nix.

    War inzwischen mal kurz bei Beve guten Morgen sagen.

    Und jetzt erst mal lesen. :-)