Bits & Bytes Interessiert mich nicht

Frische Backwaren by Wischtelefon mit Aufhellblitz.

Frische Backwaren by Wischtelefon mit Aufhellblitz.

„Ihr alle schaut immer nur in eure Computer rein. […] Mich interessiert das alles nicht. Wir haben 21 Punkte, wir sind sieben Punkte vor, und mich interessiert nur die Differenz zwischen Platz eins und zwei. Alles andere interessiert mich nicht.“

Sagte Ulli Hoeneß gestern. Gut, dass wir wenigstens immer mal in unsere Computer reinschauen. Da sehen wir, dass die Differenz zwischen Platz eins und zwei nicht sieben, sondern aktuell fünf Punkte beträgt. Und am Abend könnten es sogar weniger sein.

Aber ich verstehe ihn, den Ulli. Er muss sich in letzter Zeit auch mehr um die Standards beim Basketball kümmern. Da hat man für den Fußball nicht mehr so viel Zeit. Wer’s genau wissen will, muss halt in diese Internetsituation reinschauen.

Vor 23.00 Uhr natürlich.

Egal. Auf nach Gladbach. Das Wetter passt, nur die Brötchen machen mir Sorgen.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Bei so einem Wetter können die Brötchen nicht knusprig sein.Hier wird wieder mal unmögliches verlangt

  2. Ein Sieg und wir wären tatsächlich erst mal „länger“ vorne dabei. Und was Anderes als einen Sieg sollte es in Gladbach geben? EL-geschwächt, zu Hause vor enttäuschtem Publikum mit dem Rücken zur Wand, mit 4 bzw. 5 Gegentoren in den letzten beiden Spielen.

    Und ausnahmsweise scheint die EIntracht diese Saison gerade solche Spiele nicht in den Sand zu setzen. Bislang zumindest.

  3. Ich habe elf Brötchen erworben. Elf!

  4. Mal was anderes: Wer seinem Liebsten noch ein tolles Geschenk machen will, dem empfehle ich getragene Höschen von Pierre Littbarkski

    http://bit.ly/UhxRo2

    (Via diesem Zwitscherkasten / @trainerbaade)

  5. Diesen schönen Brauch hat der Litti bestimmt ais Japan mitgebracht. Dort kann der gestresste Mann ja nach dem harten Bürotag die gebrauchten Höschen von Schulmädchen am Automaten ziehen.. Apropos Höschen in die selbigen machen sich derzeit die Gladbacher. Die wissen nämlich was heute auf sie zurollt. Auswärtssieg!

  6. OT

    http://www.wdrmaus.de/aktuelle.....index.php5

    ab Minute 15 ein paar Einblicke in das Wolfsburger Stadion. Der Zeugwart scheint aus dem Frankfurter Raum zu stammen („für die zwansisch Schu wo se ham“). Und dast mit dem Kunstrasen zwischen dem normalen Rasen kannte ich vorher nicht.

  7. ZITAT:
    “ Ich habe elf Brötchen erworben. Elf! „

    Lebst Du in der Komune 1? Der Rainer Langhans des Taunus? Hab’s doch gewusst! ;-)

    Egal. Heute werden wir ein 2:2 erleben. Auch die hübsche Freundin vom Demidov kann daran nix ändern.

  8. Ich kaufe auf Vorrat. Das kriegt die Kriegsgeneration nicht mehr raus.

  9. Als CL-Teilnehmer gehe ich selbstverständlich heute frühstücken. Die reichhaltig gedeckte Tafel, bevor am Nachmittag Schmalhans wieder Küchenmeister wird. 1:1.

  10. ZITAT:

    “ Alonso raus. „

    Wo spielt der denn?

  11. ZITAT:
    “ Ich kaufe auf Vorrat. Das kriegt die Kriegsgeneration nicht mehr raus. „

    Kubakrise, Milchpulver und Grahambrot in der Dose

  12. So ist es, Heinz. Unsere Mannschaft ist cool. Unser Trainer ist sogar „arschcool“. Da muss ich mir als Fan nicht in die Hose machen, auch wenn ich weiß, dass es irgendwann mal in dieselbe gehen wird.

    Aber solange Dieter gegen die Eintracht tippt, kann eh nichts schief gehen. Dieter – das ist doch der wahre Vater des Erfolgs!

  13. Nach dreiundzwanzighundert ist vor dreiundzwanzighundert alte Internetsituation Weisheit.

  14. @Kid

    Halten wir es doch mit Nestroy..

    „Wenn alle Stricke reißen, hänge ich mich auf. Aber erst dann.“

  15. “Ihr alle schaut immer nur in eure Computer rein“

    Völliger Quatsch. Uns reicht die Brötchentüte um bestens informiert zu sein.

    Ich sehe 5 Weck, 2 dunkle für Gladenbach und 3 für uns ; )

  16. So. Vettel hat seinem Lieblingsverein vorgemacht, wie man durch einen Sieg den Anschluß an die Spitze hält. Jetzt nur einfach nachmachen.

    Das wird ein gutes Wochenende…

  17. ZITAT:

    “ Und das mit dem Kunstrasen zwischen dem normalen Rasen kannte ich vorher nicht. „

    Es würde mich interessieren, ob das mit der Häufigkeit von Bänderverletzungen in Zusammenhang steht.

  18. Jetzt aber,

    Gladbach ist wichtig !

  19. ZITAT:

    “ “Ihr alle schaut immer nur in eure Computer rein“

    Völliger Quatsch. Uns reicht die Brötchentüte um bestens informiert zu sein.

    Ich sehe 5 Weck, 2 dunkle für Gladenbach und 3 für uns ; ) „

    So sieht es aus.

    Und falls die nicht im Bild zu sehenden restlichen 6 Brötchen einen anderen Schluß zulassen, vertrauen wir halt auf die magischen Kräfte von HG’s „Nicht-wechseln-sonst-Niederlage“-Unnerhos.

    Die gibts zwar nicht am Automaten, juckt aber keinen.

    Höchstens den Heinz.

  20. Eigentlich spricht alles für uns heute….. ein Sieg in Gladbach ist mehr als Wunschvorstellung. Früher haben wir regelmässig in solchen Situationen versagt, aber das war früher. Wenns läuft, dann läufts…… bin aussergewöhnlich ruhig, was nervt ist das lange Warten bis wir am Wochenende ran dürfen.

    Gladbach wird sehr früh pressen, sich hinten reinstellen und auf Konter spielen. Frühe Führung und wir sind durch.

  21. ZITAT:

    “ Gladbach wird sehr früh pressen, sich hinten reinstellen und auf Konter spielen. Frühe Führung und wir sind durch. „

    allumfassende taktik.

  22. Dumme Gegentore vermeiden. Das ist schon die halbe Miete. Zwei Tore machen wir rein.

  23. ZITAT:

    http://www.wdrmaus.de/aktuelle.....index.php5

    ab Minute 15 ein paar Einblicke in das Wolfsburger Stadion. „

    Die WOB-Bank samt Trainer-Gestühl mit Popoheizung?

    Und sowas wird durch die Neuwagenverkäufe finanziert!

    Bin mal gespannt, ob zur Winterpause die Kacke dort am dampfen ist. Alle Voraussetzungen sind gegeben. All-Inclusivepakete für Spieler, Trainer und Betreuer einerseits und vorkriegsähnliche Sanktionsmechanismen vom Quälix (temporärer Wasserentzug) andererseits.

    Kein Wunder, dass da keine Linie reinkommt.

    Interessant auch der Einblick in die Videoüberwachung und die Arrestzelle. Letztere gefühlte 3 qm groß, für WOB-Verhältnisse ausreichend, jedenfalls ob der kargen Einrichtung mit ausreichendem Kontrast zur sonstigen Wolfsburger Wirklichkeit ausgestattet.

    Schätze, da zieht sich der Felix immer zur Klausur zurück, bevor er Interviews gibt.

  24. heut ist wieder eine nagelprobe wie neu die `neue eintracht´ wirklich ist, wie weit das uns allen leidvoll bekannte diva-syndrom (lieblingsaufbaugegner der herzen) schon abgeworfen ist.

    die konstellation ist geradezu archetypisch: angeschlagener gegner, der nicht so recht an sich glaubt, auch deren fans und noch nicht mal deren sportdirektor ist zuversichtlich.

    werden unsere jungs es schaffen die überreifen fohlen zu pflücken? spannnend spannend.

    bin noch nicht so überzeugt wie haldun, freu mich auf alle fälle wie bolle der mannschaft wieder beim kicken zusehen zu können und bin über keinen spielausgang bös´. wir stehen ja bekanntlich eigentlich erst ganz am anfang einer bislang extrem erfreulichen entwicklung.

    meinen optimistischen tipp gab ich schon gestern ab, jetzt nur noch das gude, alde ritual:

    auf gehts sge, kämpfen und siegen!

  25. Das Bild ist doch vom Freiburgsieg.

  26. Aktuell: Neustadt/Wied. Leider kein Regen.

  27. HessischMentalität

    Heut werde mer abgeschosse. Zweistellisch.

  28. alles gesagt,

    heute 6-Punkte Spiel zum Abstand halten, 10 Punkte zum Mittelfeld sind gut für die Ruhe in dieser langen Pause. Wichtig:nach der 60sten Minute net mehr in Rückstand geraten, dann können wir unseren, hoffentlich vorhandenen, Fitnessvorsprung ausnutzen.

  29. Ach ja, so ne Artikel wie heute über Oczipka in der FAS könnte ich jeden Morgen beim Frühstück lesen und das Tagwerk wäre schon so gut wie halb vollbracht., gelle Augen-Zwinker-Rudi!

    @tscha

    So isses! Und in anderen Säsongs wäre mir angesichts der heutigen Konstellationen begründet flau im Magen gewesen.

  30. Rasender Falkenmayer

    Oh-oh. Euphoriedings. Ich warne.

  31. ZITAT:

    “ We know, we know…

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Da: die Methode Mainz!

    Unsportlich so etwas!

    Pfui.

    ;o)

  32. Übrigens klage ich an, dass die von mir bislang noch auch im hohen Alter geschätzte Sendung mit der Maus durch die Auswahl des VW-Klubs bei der Vorstellung eines Bundesligastadions eklatant gegen den öffentlich-rechtlichen Bildungsauftrag verstößt. Mit unseren Gebühren.

    Oder soll hier investigativer Journalismus schon den Jüngsten nahegebracht werden?

    Jedenfalls ein weiteres Plädoyer für ein gemeinsames Fernsehen mit dem Nachwuchs, damit verantwortungsvolle Eltern möglichen Fehlentwicklungen rechtzeitig gegensteuern können.

    Ansonsten gilt:

    http://www.youtube.com/watch?v.....Gy0c7WeNiU

  33. ZITAT:

    “ Oh-oh. Euphoriedings. Ich warne. „

    Guggst Du extern?

  34. „gute Jungs“

  35. Ascheberscher_Bub

    Montabaur! Wetter immer noch zu gut…

  36. @Rasender Falke [33]

    Neh, neh, euphorisiert bin ich nicht, denn erwarte einen Tanz auf Messers Schneide da oben. Cleverer Trainer die. Mit Rücken fast an der Wand die. Bin aber gespannt-optimistisch, wiel ich unseren Jungs jetzt einiges zutrauen kann.

  37. Hier mal ein paar wohlgeleitete Nachwuchsfans, deren Fußballsachverstand einigen bloggern hier die Schamesröte ins Gesicht treiben sollte.

    Die Einschätzungen wurden übrigens vor Saisonbeginn abgegeben. Chapeau!

    http://www.myvideo.de/watch/86....._Eintracht

  38. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und das mit dem Kunstrasen zwischen dem normalen Rasen kannte ich vorher nicht. „

    Es würde mich interessieren, ob das mit der Häufigkeit von Bänderverletzungen in Zusammenhang steht. „

    Im San Siro liegt neuerdings so ein Hybrid-Rasen, halb natur/halb kunst. Beide haben ihre ersten Heimspiele nicht gewonnen, das wurde dann schon von manchen auf den Rasen geschoben.

  39. Mit Jerry im Taunus.

    Schöner Bericht.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....15412.html

  40. wenn wir für jedes Kaltgetränk, das ich gestern genossen habe, ein Tor schiessen, wirds ein hoher Kanter

  41. 41; ich habs geguggt:

    Wen interessiert schon „die Wiesn“? Bis November fallen die Äbbel,

    solange keine Niederlage!

    Aber EINTRACHT: alls druff, 3 Punkte sind besser als wie einer.

    Wer von unsern Schmierfinken ist eigentlich vor Ort?

    Doch hoffentlich net nur Brötchen in der Hose?

  42. „heut ist wieder eine nagelprobe wie neu die `neue eintracht´ wirklich ist, wie weit das uns allen leidvoll bekannte diva-syndrom (lieblingsaufbaugegner der herzen) schon abgeworfen ist.“

    Die Diva-Zeiten – als gegen Spitzenmannschaften rauschende Feste gefeiert wurden, die Absteiger aber regelmäßig 4 Punkte (damals noch) gg. uns mitnahmen, und als das Ausscheiden in der ersten Pokal-Hauptrunde eher die Regel als die Ausnahme war – sind m.E. längst vorbei. Die Frage ist, wann uns das Syndrom wieder befällt.

  43. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:
    “ @Rasender Falke [33]
    Neh, neh, euphorisiert bin ich nicht, denn erwarte einen Tanz auf Messers Schneide da oben. Cleverer Trainer die. Mit Rücken fast an der Wand die. Bin aber gespannt-optimistisch, wiel ich unseren Jungs jetzt einiges zutrauen kann. „

    Sitze mit 3 Gladbachern im Auto. Bekomme gerade massiv die Favoritenrolle zugeschoben, die haben die Höschen voll!

  44. Mache mir jetzt einen Brennesseltee.

  45. Ascheberscher_Bub

    Die hoffen aber natürlich drauf dass die Diva lebt…

  46. Sind unsere 15 Minuten small fame nicht jetzt vorbei?

    Man/frau wird sich an die Saison 2012/2013 erinnern, dass wir gut gestartet sind.

  47. Ascheberscher_Bub

    Aber nix gibt’s, 3 Punkte für uns!

  48. ZITAT:

    “ Mache mir jetzt einen Brennesseltee. „

    Oh-weh, dann du hast wohl Prostatabeschwerden.

  49. ZITAT:

    “ Aber nix gibt’s, 3 Punkte für uns! „

    Ehrlich gesagt: Ich hoffe darauf und glaube, dass wir nicht verlieren.

    Sollten wir verlieren, treffen die Wundertransfers: De Jong etc.

  50. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mache mir jetzt einen Brennesseltee. „

    Oh-weh, dann du hast wohl Prostatabeschwerden. „

    Entgiftung. Entgiftung von der Euphorie.

  51. Rasender Falkenmayer

    Uli:

    „Guggst Du extern? „

    Bei Freunden in Ebersheim voraussichtlich

  52. „….sportschau.de rechnet damit, dass Meier und die Eintracht als Sieger vom Platz gehen.“

    Quelle:

    http://www.sportschau.de/Medie.....eNo-2.html

    Ich weiss nicht, ob ich mich in der Favoritenrolle wohlfühlen soll…. es geht zwar runter wie Öl, aber an diese neue Rolle muss ich mich noch gewöhnen.

  53. ZITAT:

    “ Ich weiss nicht, ob ich mich in der Favoritenrolle wohlfühlen soll…. es geht zwar runter wie Öl, aber an diese neue Rolle muss ich mich noch gewöhnen. „

    Trinke einen Kräutertee, so wie Albert und ich gerade.

  54. Alles andere als ein 3:0 für Gladbach wäre nahezu unlogisch. Aber das Frühstück war so überragend, dass ich gar nicht mehr an die Eintracht-Logik glauben mag. Tee? Gute Idee.

  55. ZITAT:

    “ Here we go

    https://twitter.com/bloggde/st.....1968526337

    Un? Den Geruch des Sieges schon in der Nase?

  56. Ohgottogottogott, er ist vor Ort. Wie sollen wir denn jemals noch verlieren?

  57. Ich hoffe trotzdem, dass Dieter gegen die Eintracht getippt hat…

    Aber irgendwie will ich nicht glauben, dass ein Aufsteiger sieben Spiele ungeschlagen bleibt, die Mannschaften sich nicht langsam auf das Konzept einstellen, Abwehrfehler immer im Angriff ausgeglichen werden und die gegnerischen Spieler nicht doch einmal den Schlüsselspielern kräftig auf die Knochen gehen (sei es gewollt oder auf Grund von Defiziten).

    Möge man mich eines Besseren belehren. Ich bin kritik- und lernwillig. Und von Fußball habe ich sowieso keine Ahnung.

  58. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich weiss nicht, ob ich mich in der Favoritenrolle wohlfühlen soll…. es geht zwar runter wie Öl, aber an diese neue Rolle muss ich mich noch gewöhnen. „

    Trinke einen Kräutertee, so wie Albert und ich gerade. „

    Pre-Match-Time ein Tee? Neeeee, soweit ist es noch nicht….Ich werde gleich mein erstes Pils zu mir nehmen.

  59. Rasender Falkenmayer

    @ san

    jaaaa … aber noch nicht jetzt.

  60. Es riecht nach Klatsche. Kein Regen in Sicht.

  61. ZITAT:

    “ Es riecht nach Klatsche.“

    die armen Gladbacher

  62. ZITAT:

    “ Es riecht nach Klatsche. Kein Regen in Sicht. „

    Unke vor Ort

    vertreibt Kummer und Sorg‘.

  63. ZITAT:

    “ Haha

    https://www.youtube.com/watch?.....y3I8QzpvfU

    Immer blöd, wenn man durch Fakten widerlegt werden kann…

  64. Nach der Hoenesschen Logik bekommen wir heute 5 Punkte für den Sieg? Na das lohnt sich ja! EINTRACHT

  65. ZITAT:

    “ wenn wir für jedes Kaltgetränk, das ich gestern genossen habe, ein Tor schiessen, wirds ein hoher Kanter „

    wenn aber MEINE als Gegentore zählen, kannste von dem Kanter das ’n‘ streichen.

  66. @gujuhu:

    Nach der Hoenesschen Logik bekommen wir ja auch bei einer Niederlage 2 Punkte…

  67. Aufstellung wie erwartet:

    Kevin Trapp (31)

    Sebastian Jung (24)

    Carlos Zambrano (2)

    Vadim Demidov (4)

    Bastian Oczipka (6)

    Stefan Aigner (16)

    Pirmin Schwegler (27)

    Alexander Meier (14)

    Sebastian Rode (20)

    Takashi Inui (8)

    Olivier Occean (9)

    Ersatz:

    Oka Nikolov (1)

    Stefano Celozzi (22)

    Marc-Oliver Kempf (36)

    Karim Matmour (21)

    Benjamin Köhler (7)

    Martin Lanig (13)

    Erwin Hoffer (10)

  68. der Matmour muß ja im Traininig einen riesen EIndruck machen, dass er immer wieder dem Sonny vorgezogen wird…

  69. ZITAT:
    “ @gujuhu:
    Nach der Hoenesschen Logik bekommen wir ja auch bei einer Niederlage 2 Punkte… „

    ;)

  70. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es riecht nach Klatsche. Kein Regen in Sicht. „

    Unke vor Ort

    vertreibt Kummer und Sorg‘. „

    +1

    Pro Euphorie-Entgiftung bei bleibenden Optimismus.

  71. Sorry Leute, ich habe ein Scheissgefühl. Steinigt mich.

  72. Oder des Kittelsche drückt noch net genuch…

  73. ZITAT:

    “ Sorry Leute, ich habe ein Scheissgefühl. Steinigt mich. „

    Brennesseltee.

    Dann klappts auch mit der Verdauung.

  74. Ich habe mir erstmal einen Darjeeling First Flush aus der Plantage Steinthal gekocht und harre des Spielbeginns.

  75. ZITAT:

    “ Ersmalattematschatscho „

    Kinderkaffee

  76. Ingwer-Zitrone.

  77. Auswärtssieg !

  78. Mein Sohn zerschneidet seine Match-Attack Gladbach Karte, wir sind also bereit ( OK, war nur ne doppelte)

  79. ZITAT:

    “ Stützbier „

    Das erinnert mich an die wahren Memoiren von Gerhard Schröder:

    http://www.taz.de/1/archiv/arc.....0/23/a0196

  80. ZITAT:

    “ Ich habe mir erstmal einen Darjeeling First Flush aus der Plantage Steinthal gekocht und harre des Spielbeginns. „

    Seid Ihr alle krank?

  81. Der Ball ist rund, im Sturm der Ahnungen Ahnungsloser.

    Wenn`s nur endlich losgeht und der stream funzt.

  82. ZITAT:

    “ Seid Ihr alle krank? „

    Nein, ich hatte nur vergessen das Bier rechtzeitig kaltzustellen und muss die Zeit bis zum Erreichen einer akzeptablen Trinktemperatur überbrücken.

  83. Völlige Tiefenentspannung. Später dann: Fohlengulasch.

  84. Premiere für mich. Sport und Genuss in der Diva.

  85. Acatenango barren und Camaro die Reifen zerstechen. Wo ist mein 14er Leiberl?

  86. Ihr seid alle viel zu entspannt. Das ist ja schon fast wie bei den Bazis, tse, Operettenpublikum. Ne ne, so wird des nix. Es gilt 7(sieben!) Punkte aufzuholen, also Druck aufbauen, jetzt! Hat Dieter schon getippt?

  87. So, cafe Royal in Berlin erreicht. Rappelvoll, Stimmung leicht angespannt, zumindest bei mir.

  88. Mit der Murmel in der AL. Krank sein ist scheiße.

  89. ZITAT:

    „Hat Dieter schon getippt? „

    ja, auf Sieg Gladbach.

  90. ZITAT:

    “ Mit der Murmel in der AL. Krank sein ist scheiße. „

    Tee?

  91. Unschlagbare Einhundert.

  92. Eine Teehundert. Wir werden auf Jahre unschlagbar sein.

  93. ZITAT:

    “ Mit der Murmel in der AL. Krank sein ist scheiße. „

    Meldung von unserer Abordnung im Backstage?

  94. Äppler in Berlin, Handkäs hamse auch. Die Hauptstadt lernt Kultur

  95. Ich bin bereit.

  96. Veh geradezu ängstlich auf Liga-Fatal. Man könnte beinahe volle Hosen vermuten. Andererseits ist damit ja gut stinken.

  97. Höre ich bei Sky Fritz v.T.u.T?

  98. Und wir im kleinen Schwarzen.

  99. Interessante Frage: Ist ein harmloser Schubser im 16er, der einen Mitteleuropäer kaum beeinträchtigt, aber ein zartes Geschöpf wegkegelt, dann immer noch kein Elfer?

  100. Das ist also diese spielstarke Gladbacher Mannschaft? Aha. Ich sehe im Moment ein sehr defensives 4-3-2-1.

  101. Ganz anderes Spiel mit Occean vorne drin…

  102. @110

    Dazke

    und das Bier ist jetzt auch kalt genug.

  103. SSSCCCHHHEEEIIISSSSSSSSSSSEEEEE!!!!

  104. Armseligster Ballverlust von Okzean und dann ein Jahrhundertschuß. Ja ganz toll.

  105. das wars. Unnerhos wir kommen

  106. Ups….

  107. den trifft er auch nur einmal in seiner Karriere.

    damn*t.

  108. Ja, das ist so ein Spiel…da glaub‘ ich so ein ganz klein wenig, dass das dann so sein soll. However.

  109. Oder brauchen wir einen Rückstand, damit wir das Ding ernst nehmen?

  110. Ok, kein Problem, alles bestens, wir liegen hinten, das Spiel kann losgehen.

  111. Durch so ein Dummtor kommt Gladbach zurück. Fuck.

  112. Naja, wie immer! Aufholjagd wie die letzten Spiele auch, mch mir da keine Sorgen!

  113. Wäre ja auch langweilig, 1x nicht einem Rückstand hinterherzulaufen ;)

  114. werfe ein „a“ hinterher!

  115. wenn die jungs eure einstellung haben, verliernse. zum glück wars bisher anders.

  116. Jetzt können wir ja nur noch auf die Nachspielzeit hoffen. ;-)

  117. Fritz von TuT als Kommentator ist natürlich schon die Höchststrafe …

  118. ZITAT:

    “ Jetzt können wir ja nur noch auf die Nachspielzeit hoffen. ;-) „

    nur noch 75 Minuten, so ein Mist!!

  119. WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHH!!!!

  120. Musser machen der O

  121. leeres Tor. Verdammter Offenbacher Spitzel.

  122. Nicht unser Spiel bisher.

  123. Darf man auch mal machen.

  124. Gladbach kackt bald ab. Das Tempo können die nicht 90min gehen.

  125. Ecken kann man duchaus besser ausführen.

  126. endlich ne Niederlage, das gibt wieder mehr Drama im blog

  127. ZITAT:

    “ Verdammter Offenbacher Spitzel. „

    Isaradler, Konndenanns!

  128. Mein Optimismus ebbt ab :(

  129. ZITAT:

    “ endlich ne Niederlage, das gibt wieder mehr Drama im blog „

    Wird auch mal Zeit.

  130. Vielleicht war es ein Fehler, heute einfach nur Rührei zum Frühstück zu essen und keine Brötchen zu kaufen… naja, ist ja noch Zeit. Vielleicht renn ich in der Halbzeit kurz zum Bäcker am Bahnhof.

  131. Irgendwie sind wir immer noch der ideale Aufbaugegner für Mannschaften, die unten stehen.

  132. Jo. Aufbaugegner aus’m Lehrbuch.

  133. Man könnte sich jetzt mal langsam zurammenreißen.

  134. Solche Tore hat Gladbach die ganze Saison noch nicht geschossen. Ich kotze.

  135. Immerhin bin ich jetzt nicht mehr nervös.

  136. Aus zwei keinen Chancen zwei Tore. Prima. Fußball ist doch Kacke.

  137. Klatsche oder Meisterschaft.

  138. Wollen wir mal nicht die sogenannte Flinte ins Korn werfen. Lieber einen Korn einwerfen zur Beruhigung, wahlweise ein kühles Helles und tief durchatmen. Schlecht spielen sie nicht.

  139. ZITAT:

    “ Klatsche oder Meisterschaft. „

    Da bin ich eindeutig für Meisterschaft.

  140. Platz Zwei und zwei Wochen ärgern. Was ist das nur für ein dummer Sport.

  141. @159

    Auch ’ne Art Erleichterung nach ’nem Scheißgefühl…

  142. Jetzt ham mer sie ja schön stark gemacht, da sollten wir Ernst machen, noch so ein Traumtor und das wars dann.

  143. Machen wir nur weil Gladbach so n netter Verein ist.

    Vorletztes Jahr haben wir ihnen noch völlig überraschend den Abstiegsplatz weggenommen und dieses Jahr helfen wir ihnen aus dem Loch.

    Wir sind einfach nett. das hat nix mit Klatsche zu tun.

  144. Das habt ihr jetzt alle immer davon. scheiss brötchen.

  145. Ein gutes hat das. Mein Tipp kann noch aufgehen. 2:2

  146. ZITAT:

    “ scheiss brötchen. „

    Und Heinz hat die Unnerbux gewechselt :-(

  147. Abwarten.

    Hatte ich schon gegen den BVB geschrieben , der Anschlusstreffer kommt und dann geht es ab.

  148. Wie schon letzte Woche spielen wir das zu körperlos arrogant runter. Gegen einen zumindest engagierten Gegner reicht das normalerweise nicht. Auch nach Ballberlusten setzen wir nicht entschieden nach. Dann fehlt noch jede Tempovariation und die Mannschaft ist ratlos. Muß es wieder ein Meier oder Inui mit einer Einzelleistung richten. Oder auch nicht.

  149. Der pfeift aber auch alles gegen Occean.

  150. Phrasendrescher: Die nötige Körperspannung fehlt.

    Saudumm und unnötig.

  151. So, jetzt haben die Gladbacher ihr Glück für heute aufgebraucht! (reicht auch jetzt)

  152. ZITAT:

    “ Das habt ihr jetzt alle immer davon. scheiss brötchen. „

    Nee, ohne Matchday-100er-Wumms von Korken sind wir im Arsch, da können die Brötchen sein, wie sie wollen, und Dieter gegen die Eintracht tippen – alles nutzlos.

  153. ZITAT:

    “ Nee, ohne Matchday-100er-Wumms von Korken sind wir im Arsch, da können die Brötchen sein, wie sie wollen, und Dieter gegen die Eintracht tippen – alles nutzlos. „

    Hilfe. Die Welt geht unter! ;-)

  154. Läuft einfach nicht. Hoffe auf die zweite Hälfte.

  155. ZITAT:

    “ Ein gutes hat das. Mein Tipp kann noch aufgehen. 2:2 „

    Wie? Du tippst nicht auf Sieg des Tabellenzweiten???

  156. Inui bekam gerade das Gleiche gegen sich gepfiffen, was in der ersten Minute im Strafraum ohne Folgen blieb.

  157. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nee, ohne Matchday-100er-Wumms von Korken sind wir im Arsch, da können die Brötchen sein, wie sie wollen, und Dieter gegen die Eintracht tippen – alles nutzlos. „

    Hilfe. Die Welt geht unter! ;-) „

    Meine Brötchen waren gut.

    Kackmist.

  158. Und der kanadische Wunderstürmer turn wieder im Mittelfeld rum, während das Mittelfeld die Bälle jetzt zu lange hält, weil die Anspielstationen fehlen, weil die Außen tiefer stehen, weil man vorsichtiger geworden ist.

  159. Erste Chance Gladbach, vergeben.

    Wo nur die beiden Buden hergekommen sind…

  160. Jungs, das ist kein Freundschaftsspiel! Warum spielt ihr dann so???

  161. Pause, jetzt erstmal Luft holen und dann das Feld von hinten aufrollen!

  162. ich befürchte, man hat denen die letzten Tage zu oft gesagt, wie toll sie doch seien. Jetzt meinen sie, es kommt alles von ganz alleine. Pomade aus dem Haar, Herrschaften.

  163. Veh sieht heute irgendwie so gut aus, er hat die Haare schön.

  164. Pausenansprachenkopfwäsche.

  165. Des wir heute nix! Ist wie mit der Ehe , verflixtes 7.jahr(Spiel). Die schießen 2x aufs Tor:2Tore.

    OO gerät zur tragischen Figur. Könnte heut ne Klatsche geben!

  166. ZITAT:

    “ Nee, ohne Matchday-100er-Wumms von Korken sind wir im Arsch, da können die Brötchen sein, wie sie wollen, und Dieter gegen die Eintracht tippen – alles nutzlos. „

    Meine Brötchen waren gut.

    Kackmist. „

    Im eigenen Brötchen-Überschwang das Wummsen vergessen, das ist enttäuschend.

  167. Unmöglich, zwei so Eier und unsere ganz bedröppelt.

    Jetzt uffrappeln und ein bischen Glück mit schnellem Tor!

  168. Gladbach steht aber auch hinten gut heute, haben wohl aus den letzten Spielen was gelernt!

    Da bleibt unserem midfield nur Langhölzer zu schlagen!

    Und wie das ausgeht wissen wir ja schon!

  169. Sonntagsschuss 1: Tor. Sonntagsschuss 2: Tor. 100%ige Occean-Chance: rollt daneben. Und immernoch Zweiter – trotz nicht vorhandener Abwehr. Das ist doch alles andere als schlecht, finde ich.

  170. Drecksspiel. Hat man der Folklore nach nicht obendrein Glück zu haben, wenn es mal richtig läuft? Anstatt umgekehrt?

  171. Geht die Demutsscheiße schon wieder los?

  172. Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß.

  173. Das wird noch.

  174. ZITAT:

    “ Geht die Demutsscheiße schon wieder los? „

    sieht so aus

  175. Hmm ja. Gegen die andere Borussia hätte ich in der Halbzeit auch keinen Pfifferling auf die unseren gesetzt.

    ZITAT:

    “ Wie? Du tippst nicht auf Sieg des Tabellenzweiten??? „

    Ja. Äh nein.

  176. Wer vorhin Sandhausen gegen Aalen gesehen hat / sehen musste, der ist sehr schnell dankbar für Liga 1 – auch wenn es eventuell heute mal nicht zum Weiterträumen reichen sollte.

  177. ZITAT:

    “ wumms „

    Hoffentlich ist das kein schlechtes Zeichen, wenn korken zu spät kommt.

  178. Was für ein Elend, bringt mir den Caio zurück!

  179. ZITAT:

    “ Hoffentlich ist das kein schlechtes Zeichen, wenn korken zu spät kommt. „

    Frag mal seine Frau. ;-)

  180. Zu früh oder gar net kommen generiert Kritiker(innen).

    Insofern is gar nix passiert, Korken.

  181. ZITAT:

    “ Wer vorhin Sandhausen gegen Aalen gesehen hat / sehen musste, der ist sehr schnell dankbar für Liga 1 – auch wenn es eventuell heute mal nicht zum Weiterträumen reichen sollte. „

    word ;)

  182. korken verpasst. Das wars. Des wird heit nix mehr.

  183. Remember Greuth last season!

  184. Geiler Trailer vom neuen 007. Jetzt kann es dann mit Fußball weitergehen …

  185. Sie ist halt immer noch eine Diva, die aber gelernt hat sich zu benehmen. Die kriegt sich schon wieder ein. Hoffe ich.

  186. Jeder Verein hat den Gusovius, den er verdient.

  187. es ist nicht der tag unseres kleinen japaners …

  188. Ich würde Gladbach jetzt ärgern und mit 10 Mann hinten stehen.

  189. Übles Geflipper jetzt, aber vielleicht fällt ja mal was für uns dabei ab.

  190. @213

    Geh zum Handball du Lutscher.

  191. Boah. Sowas regt mich auf.

  192. Eigentlich ein typisches 0:0 Spiel…

  193. Es wird Zeit das Inui ausgewechselt wird …. pro Cellozzi.

  194. Zambrano war gut grad. Aber das dauert alles zu lange. Kurzpassspiel in Zeitlupe bringt niemanden weiter

  195. Wenn es tatsächlich danebengehen sollte, ist Stefan schuld durch die heutige Überschrift.

  196. Geschlechtsverkehr (engl.)!

  197. Danke Armin …liest wohl hier auf deinem Phone mit ; )

  198. Was war schlimmer in der Szene mit dem Foul gegen Aigner gerade? Der Schiri der nicht pfeift oder der Kommentar vom Fritz?

  199. Endlich mal wieder ein gefährlicher Ball. Da geht noch was.

  200. Pause für Inui, endlich!

  201. ein Anschlusstreffer würde unserem Spiel guttun

  202. Gladbach in der Schildkröte.

  203. Sag mal, kann der FvTuT mal das Maul halten? Nicht auszuhalten der alte Zausel.

  204. Wir sind ungefährlich und wenn es mal gefährlich werden könnte, kochen die uns ab.

  205. Wir spielen wieder chinesisches Ping Pong im Penholder-Stil.

  206. Könnten noch bis morgen weiterspielen…

  207. 68 Ball 0 Tore. Aber es fällt gleich eins. Denke ich.

  208. der pfeift auch jeden Scheiss ab. Basketballschiri. Elendiger.

  209. Außer Rode keiner Bundeligatauglich. Und der ist im Winter auch noch weg. Wir steische ab ;-)

  210. Matmour zu sehen tut mir körperlich weh. Auch eine Leistung.

  211. Da wünscht man sich fast Rummelfliege und Heribert auf die Kommentatorenstühle …

  212. Erbitte Anschlusstreffer, eilt.

  213. Wirklich schade. 2 Sonntagschüsse und danach nix mehr. Leider auch nich von unsren.

    Ich orakle mal 2:0 fulltime :-/

  214. das konnte nix werden…

    Habe noch nie ein SGE-Spiel mit Fritz TuT gesehen, was zumindest vom Ergebnis her gut ausging…

    Es ist kaum zu ertragen… dieser alte Bayerndepp.

  215. Rasender Falkenmayer

    Alle raus. Tasmanen.

  216. wie macht sich denn der demidov so!?

  217. Demidov bislang ohne Fehl & Tadel.

  218. das SGE-Spiel hat ein Tempo…

  219. Wir sind einfach nicht gefährlich und Gladbach verteidigt ganz gut.

    Was tun?

    Auslaufen.

  220. ZITAT:

    “ wie macht sich denn der demidov so!? „

    hat noch kein Gegentor verschuldet wie die annen beiden IV’s

  221. system occean wird uns noch ne menge frust u.punkte kosten

  222. Rasender Falkenmayer

    den celozzi hätter bringen müssen. matmour braucht zu viel platz. den geben die uns heute nicht.

    shice hohe flanken da.

  223. Occean hat nen gebrauchten Tag…

  224. Ein Stürmer wäre mal nett.

  225. Auf gehts – Frankfurt schießt ein Tor – schießt ein Tor – schießt ein To-o-or

  226. Klar dass das Tor des Monats von Occean dann auch nicht fallen mag…

  227. ZITAT:

    “ Occean hat nen gebrauchten Tag… „

    Ich fürchte ich auch bald…

  228. Endlich mal eine Torgelegenheit. Schöne Aktion von Occean.

  229. ZITAT:

    “ Occean hat nen gebrauchten Tag… „

    Nicht nur er.

    ZITAT:

    “ Ein Stürmer wäre mal nett. „

    Das ist das Problem. Wir haben keinen weiteren Stürmer auf der Bank der neue Impulse setzen könnte.

  230. Rasender Falkenmayer

    wie die schlaftabletten

  231. 70% Ballbesitz auswärts. My ass.

  232. Wenn der macht der Jantschke noch eins für uns.

  233. Uns fehlt die Doppelbelastung CL bzw. EL ;-)

  234. Da fehlt jetzt der Köhler Benny!!!

  235. ich erwarte von einem stürmer dass er tore schiesst, ob er bälle halte u. verteilen oder nach hinten arbeiten kann ist mir so was von egal !

  236. ZITAT:

    “ 70% Ballbesitz auswärts. My ass. „

    Und was hilft’s?

  237. Sorry, aber die Pfeiffe geht mir auch auf den. Sack.

  238. jeden pfiff der nicht eindeutig ist ist pfeift diese pfeife gegen uns …

  239. ZITAT:

    “ ich erwarte von einem stürmer dass er tore schiesst“

    Wer die Tore schießt, ist völlig schnuppe

  240. 69,2% Ballbesitz, Einsatz stimmt jetzt – und immer noch harmlos wie eine Winkekatze.

  241. Da war heute deutlich mehr drin.

  242. ZITAT:

    “ jeden pfiff der nicht eindeutig ist ist pfeift diese pfeife gegen uns … „

    100% agree.

  243. Sch… Gladbach, können nix, aber das reicht heute wohl trotzdem. (Gut, die nicht geforderte Verteidigung greift ganz gut).

  244. Gladbach ist so schlecht wie es letzte Saison Pauli gegen uns war. Ärger.

  245. Der Schiri geht mir allmählich auch auf die Müssen.

  246. und der watz fährt mit 4 punkten heim.

  247. na klaar, wenn meier, inui u. aigner nen schlechten tag haben wär ein stürmer, der auch mal trifft, nicht schlecht.

  248. ui, der Watz eher mit skeptischem Blick im Hintergrund

  249. Hoffer für Schwegler? Ähm ja.

  250. Hoffer kommt wohl von Hoffnung …

  251. Willkommen in der Wirklichkeit.

    Wer weiß, wozu’s gut ist.

    Trotzdem 2.

  252. Rasender Falkenmayer

    Jetzt ist alles schlecht.

  253. Wenigstens mal zu Null gespielt…

  254. ums mal mit Hiernonymus zu sagen:

    Weine könnt ich, weine.

  255. Oh Gott dieser Fritz ist so ein Volldepp! Was für eine Dialyse ….

  256. Nüsse! Muss man dem Wischtelefon erst alles bei bringen?

  257. Tja. Wenn uns diese leicht verschenkten Punkte am Ende mal nicht fehlen. Für was auch immer.

  258. Rode wirklich klasse. Der hat den Punch. Treibt an, unermüdlich.

  259. Die Gelbe war echt verdient.

  260. Wir waren die klar bessere Mannschaft. Leider kommen zu wenig gefährliche Abschlüsse, verloren wurde das Spiel durch den schwachbrüstigen Auftritt von Zambrano/Trapp beim 0:2 bzw. der mauen ersten Halbzeit. Schade – aber nicht mehr.

  261. Wann spielen wir gegen Schalke? Die gilt es auf Distanz zu halten!

  262. Ja, kaum verlieren wir mal, kommen sie wieder aus ihren Löchern und erzählen uns, wie gut es uns doch geht.

  263. Gladbach gewinnt das Spiel mit 3 Torschüssen und 10x ins Abseits rennen.

  264. Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist Mist

  265. Hatte mir vorgenommen mich über die erste Niederlage nicht zu ärgern. Geht aber nicht.

  266. Ich verliere lieber 4:0 bei einem um Längen überlegenen Gegner als gegen diese VfL-Kasper (bitte erinnert mich nach einem 4:0 für einen um Längen überlegenen Gegner nicht daran).

  267. Aufbaugegner der Herzen. Das war flüssiger als flüssig.

  268. Rasender Falkenmayer

    Die waren heute optimal auf uns eingestellt. Und haben Spieler, die wo 10 Millionen gekostet haben.

  269. Jo, ganz entspannt verloren.

  270. Wenigstens keiner verletzt.

    Weiter geht’s!

  271. ZITAT:

    “ Wir waren die klar bessere Mannschaft. Leider kommen zu wenig gefährliche Abschlüsse, verloren wurde das Spiel durch den schwachbrüstigen Auftritt von Zambrano/Trapp beim 0:2 bzw. der mauen ersten Halbzeit. Schade – aber nicht mehr. „

    Was? Klar besser? Die letzten 10-15 Minuten sah ich uns klar überlegen. Wer klar besser ist, muss aber auch gefährlicher sein, sprich klare Torchancen haben. Die gab es aber kaum. Daher: Falsche Analyse des Spiels ;-)

  272. War mehr drinn, ok! Aber sind wir mal ehrlich: Wie deil spielen die Jungs seit Wochen?

    Hätten einer angeboten, daß wir nach diesen ersten 7 Spielen 16 Punkte bekämen, wir hätten doch alle mit Kußhand angenommen!!!

    Die Championsleague können wir dieses Jahr eh noch nicht gewinnen …

  273. hoffentlich steigen sie ab, diese Drecksgladbacher. Hinne drinnen stehen und vorne auf Glück hoffen. Wusste gar nicht, dass die den Funggel als Trainer haben.

  274. Was ist denn an einem „sich mit allen Mann nach einem geschenkten Führungstreffer hintenreinstellen“ „taktisch klug “ gespielt? Ich könnte kotzen.

  275. Haben wir ein Sturmproblem? Niederlage war völlig unnötig. Aber allmählich stellen sich die

    Gegner auf unsere Spielweise um!

  276. ZITAT:

    “ Die waren heute optimal auf uns eingestellt.“

    Sehe ich auch so.

  277. eins dieser wir-konnen-noch-drei-stunden-spielen-und-machen-kein-tor-spiele. immerhin gibts wieder was zu meckern. endlich. ;)

  278. ZITAT:

    “ War mehr drinn, ok! Aber sind wir mal ehrlich: Wie deil spielen die Jungs seit Wochen?

    Hätten einer angeboten, daß wir nach diesen ersten 7 Spielen 16 Punkte bekämen, wir hätten doch alle mit Kußhand angenommen!!! „

    Stimmt schon, will aber jetzt nicht durchgereicht werden…

  279. Und dann kommt Hannover, in Stuttgart, gegen Fürth, bei den Bayern!

    Wenns schlecht läuft werden das 3 Punkte!

  280. ZITAT:

    “ hoffentlich steigen sie ab, diese Drecksgladbacher. Hinne drinnen stehen und vorne auf Glück hoffen. Wusste gar nicht, dass die den Funggel als Trainer haben. „

    Das sehe ich genauso, so ein Glückstor erzielen die nur alle 3 Monate….. Nach vorne geht bei den gar nichts, die werden zumindest unten mit mischen.

    Unsere jungen Jungs waren einfach nicht abgewichst genug, um diese Anti-Fussballer auszuknocken. Und: so ein Bock wie von Zambrano kannst du nicht jedesmal kompensieren.

  281. ZITAT:

    “ Wenns schlecht läuft werden das 3 Punkte! „

    Dann muss es aber schon sehr schlecht laufen. Heute ist alles zusammen gekommen. Die meisten Spieler waren nicht in Höchstform, die Gladbacher haben sehr defensiv gespielt und Glück gehabt. Und wir hatten einen Schiedsrichter, der zwar nicht schlecht gepfiffen hat, aber jede Situation, die nicht 100% klar war, für die Heimmannschaft entschieden hat.

  282. Ich hab zwar einen Riesenhals, hab aber keine Angst vor dem auf den Kopf fallenden Himmel. Ich darf jetzt nur nix in den Fach – und Flachblättern lesen.

  283. Optimal auf uns eingestellt?

    Ein Sonntagsschuß zum 1:0, dann mit zwei Viererketten hinten die Räume zugemacht und dann noch ein Konter bei dem Zambrano und Trapp nicht glücklich aussahen.

    Leider war die Eintracht da heute noch zu grün, die Gladbacher Angsthasen haben wie Cottbus früher Auswärts gekickt. Wartet auf Düsseldorf, die stehen, wenn es sein muß, mit 11 Mann im eigenen 5er …

  284. Aha, ter Stegen „sehr selbstkritisch“.

  285. ZITAT:

    “ Und dann kommt Hannover, in Stuttgart, gegen Fürth, bei den Bayern!

    Wenns schlecht läuft werden das 3 Punkte! „

    Wenns gut läuft 9. So ist der Fußball. Von den nächsten Gegnern wird nicht jeder so gut stehen, hoffe ich. Freiburg stand ähnlich gut, aber da hatten wir den Weltklasse-Alex.

  286. Wenn gleich die familiäre SMS aus Gladbach (der dunkle Zweig der Familie) kommt, werden ich ihnen die „3 Punkte gegen den Abstieg“ gönnen.

  287. Wir sollten aufhören zu heulen. Die waren eindeutig nicht besser, sondern allein abgezockter. Muss man anerkennen leider.

  288. Himmel, die Gladbacher haben zwei Mal aufs und damit leider ins Tor geschossen. Wir haben selbst in der mauen ersten Halbzeit noch mehr nach vorne gemacht als die, in der zweiten rannte Gladbach, wenn sie denn mal nach vorne gingen, reihenweise ins Abseits. Wir haben es halt nicht geschafft, alle paar Minuten halbewegs klare Chancen herauszuspielen – aber das schaffte Bayern gegen Hoffenheim auch selten. Der Gegner weiß halt auch, wie man Fußball spielt. Raum für Fundamentalkritik und „wir-werden-durchgereicht“-Ängste ist, sehe ich nicht.

  289. Hab das zwote Tor verpasst. Wer war schuld?

  290. fünf € ins Phrasenschwein:

    Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

    Hannover ist wichtig!

  291. „Raum für Fundamentalkritik und “wir-werden-durchgereicht”-Ängste ist, sehe ich nicht.“

    Fundamentalkritik wäre gerade völlig grotesk und absurd, „wir-werden-durchgereicht”-Ängste“ mögen irrational sein, gibt es aber bei mir momentan etwas…

  292. War kein schlechtes Spiel, treffen müsst halt mal einer!

  293. ZITAT:
    “ hoffentlich steigen sie ab, diese Drecksgladbacher. Hinne drinnen stehen und vorne auf Glück hoffen. Wusste gar nicht, dass die den Funggel als Trainer haben. „

    Einhellige Meinung auch an unserem Expertentisch.

  294. Der Armin kann den Funkelfußball auch nicht leiden. Sympathisch.

  295. In Stuttgart klappt diese Saison kaum etwas. Schon wieder 0:1 hinten und immer noch kein Heimtor.

  296. Cafe Royal war enttäuscht, Europapokal wurde trotzdem angestimmt. Die sind optimistischer als du Albert. Mir persönlich ist die Niederlage in Gladbach lieber als eine zu Hause gegen Hangover

  297. ZITAT:

    “ Der Armin kann den Funkelfußball auch nicht leiden. Sympathisch. „

    er war kurz davor, wirklich zu sagen, was er davon hält. Das wäre wieder ein Aufreger geworden.

  298. H96 wird sich auch hinten reinstellen….. Und kontern können die besser.

  299. Ich find auch die jetzt ausbrechende kollektive Verzweiflung etwas übertrieben!

    Wer nen Champignonsligateilnehmer zu Hause mit 70% Ballbesitz in die Defensive zwingt kann sooo schlecht nicht sein!

  300. – 68% Ballbesitz

    – 3 von 28(!) Flanken kamen an (vs. 1 von 4)

    – Schüsse aufs Tor 3:3 (alle 12:6)

    – Zweikämpfe (49%) und erfolgreiche Pässe (77%) im Saisonmittel

  301. Stuttgart gleicht per Elfmeter aus.

  302. Damit nur noch Fürth ohne Heimtor.

  303. HessischMentalität

    Der Pfeifenhalter, Ter Stegen und Thun Taxis sollten mir heute nicht übern Weg laufen.

  304. „Der Pfeifenhalter, Ter Stegen und Thun Taxis sollten mir heute nicht übern Weg laufen.“

    +1

  305. Der große Bruder zeigt, wie’s geht

  306. Gegen Hannover.

  307. ZITAT:

    “ hoffentlich steigen sie ab, diese Drecksgladbacher. Hinne drinnen stehen und vorne auf Glück hoffen. Wusste gar nicht, dass die den Funggel als Trainer haben. „

    +1

  308. Das war auch nicht schlechter als gegen Freiburg. Nur diesmal hatte der Gegner zwei gute individuelle Aktionen und nicht wir.

    Kein Grund zur Panik, aber die Gegner wissen langsam wie sie gegen uns spielen müssen.

    Und einen Stürmer bräuchten wir mal noch.

  309. Man sollte auch nicht vergessen das MG am Donnerstag gespielt hat! Die waren in der 2.HZ platt. Um so

    schlimmer gegen die kein Tor zu schießen. Denn der TW war alles andere als sicher!

    @ 344 Haldun

    genau das wird kommen!

  310. ZITAT:

    „er war kurz davor, wirklich zu sagen, was er davon hält. Das wäre wieder ein Aufreger geworden. „

    Wahrscheinlich besser so, ja.
    Aber bei einem Villacher würde ich mir das gerne mal anhören.;)

  311. in 2 Wochen zwicken wir scheiss Hannover in den Arm. Mit denen haben wir eh noch eine Rechnung offen.

  312. @218

    a) warst Du doch gar net gemeint

    b) kann ich Proletenreflexe net ernst nehmen. Meine mich erinnern zu können, daß das nicht Du bist.

  313. Nicht mal die Fürther werden von unseren künftigen Gegnern sich sooo hinten einmauern, wie das die Gladbacher heute ermächtig haben. Sowas nennt man dann wahrscheinlich noch modern…

  314. Gemacht, nicht ermächtig. Scheiss iDings

  315. 358
    War doch nicht das erste Mal, dass du mich hier blöd von der Seite anmachst.
    Neige normalerweise nicht dazu mir sowas einzubilden.
    Sollte das dennoch der Fall sein nehme ich den Lutscher zurück.
    War sowieso schon verärgert…

  316. ach, zamusi, hier wird doch permanent jeder von allen immer blöd von der Seite angemacht. Drüberstehen, und dann am GD Wasser in den Schobbe schütten.

  317. Ich bin desweiteren kein Österreicher, wenn hier schon gerade eingebildete Rechnungen beglichen werden.

  318. Mein Proletenreflex sagt mir: Hört auf zu heulen und zu schimpfen. Tragt die Niederlage wie ein CL-Aspirant und nicht wie ein Unterhaus-Ligist.

  319. Hannover. Fallobst.

  320. 62+63+64
    Danke für das erste Lächeln seit dem Abpfiff.

  321. Also ich meine Anpfiff.

  322. Peace Mann, Daniel. Ahnte ich es doch, daß Du Stil hast.

    Und ja, auch ich verfluche zuweilen eigene unwiderruflich in dieses Internet entlassene Postings.

    Ärgern wir uns also bitte nur über das heutige Resultat.

    Unfehlbarkeit ist nicht das Ding der Eintracht.

  323. Alles klar. Peace. ;)

  324. Peace? Das wars? Kein „isch mach dich Krankenhaus, Alter!“? Ich bin enttäuscht.

  325. Ich bin auf dem Weg Buddhist zu werden, Boccia.

  326. ZITAT:

    “ … Kein „isch mach dich Krankenhaus, Alter!“? … „

    Kommt auf das „Wann und Wo“ an. Wollte nachher nochmal ’ne Runde in Vilbel spazieren gehen. ;-

  327. Demidov fand ich übrigens sehr solide, wenn auch wenig geprüft. Die Abseitsfalle im Verbund mit den Kollegen funktionierte sehr gut. Also nix mit zu tief stehen.

  328. Rasender Falkenmayer

    Immerhin Demidov einsatzbereit.

    Bleibe dabei, dass die ganz gezielt unsere einstudierten Laufwege einstudiert hatten und zugemacht haben. Dazu eine leichte Erschlaffung bei unseren und schon ging nach vorne nix. Dass die Tore die Gladbecker dann optinal begünstigt haben, kam dazu. Aber Tore haben wir sonst auch bekommen. Wie auch gesagt: die haben de Goldjong gekauft, für zehnmal so viel wie wir für Olli bezahlt haben. Oder Zamba. So einer trifft dann schon mal.

    Ganz klar: Veh raus.

  329. Leverkusen. Fallobst.

  330. eigentlich ein gladbacher offenbarungseid heute, die haben im eigenen stadion gegen den aufsteiger gemauert,

    inui ist seit dem hype um ihn nach dem dortmundspiel total von der rolle, spielte wie schon gegen freiburg sehr verkrampft, es fehlten die räume die er an einem guten tag mit seinen dribblings reisst, gut daß er in die länderspielpause geht.

    occeam braucht noch so einige erstligaspiele mehr am stück um die nötige abgebrühtheit zu kriegen, mit denen die stars der gladbächer heute ihr schwaches spiel gewonnen haben, leider ist er auch nicht gerade ein kopfballgigant, aber der fängt sich schon wieder (so hoffe ich) wenn ihm einfach mal wieder ein tor gelingt.

    wäre der aignerkopfball drin gewesen, hätten wir das spiel gedreht, die gladbächer waren richtig nervös.

    vielleicht war die niederlage zu was gut, hätten wir gewonnen würden wir wahrscheinlich bis auf die bazen alle kommenden spiele nur noch gegen mauermannschaften antreten.

    spielerisch war das eigentlich bis auf die abschlüsse in der 2.hz gut, kein grund zum kopfhängenlassen aber einiger stoff zum nachdenken für veh

  331. Was für ein Kunststück diesen Ball für Hannover nicht zu versenken…

  332. Punkteteilung bei den Verfolgern hätte immerhin etwas.

  333. Ich prangere an, dass gegen uns so gemauert wurde. Aber das dafür mit Konzept.

  334. hanoi richtig stark gegen die majas. in der heutigen verfassung hole´ mir nix gesche die, aber es sind ja 14 tage luft, main, noch viel wasser

  335. Bei dem Spielbericht in der FR kann ich nur den Kopf schütteln. Haben Durstewitz und Kilchenstein das Spiel überhaupt gesehen – ich bezweifle das stark.

  336. ZITAT:

    “ Bei dem Spielbericht in der FR kann ich nur den Kopf schütteln. Haben Durstewitz und Kilchenstein das Spiel überhaupt gesehen – ich bezweifle das stark. „

    hast du vielleicht auch inhaltlich etwas zu kritisieren?

  337. Aue reloaded. Gut angefangen, der Gegner schießt ein Tor aus dem nichts, wir versuchen, zu reagieren, fangen das 2. und haben dann gefühlte 100 Prozent Ballbesitz ohne dass man das Gefühl hätte, es könnte ein Tor fallen. Und das bei so einer Kackmannschaft die man heute richtig in die Krise hätte schießen können. Die Sozialarbeiter der Liga haben wieder gerne den Schwachen geholfen.

  338. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bei dem Spielbericht in der FR kann ich nur den Kopf schütteln. Haben Durstewitz und Kilchenstein das Spiel überhaupt gesehen – ich bezweifle das stark. „

    hast du vielleicht auch inhaltlich etwas zu kritisieren? „

    Ja. Von einer völlig verdienten Niederlage und brotloser Kunst zu sprechen finde ich harten Tobak. Kein Wort, dass der Sonntagsschuss zum 1:0 für Gladbach, denen absolut in die Karten gespielt hat.

    In der zweiten Halbzeit haben die nur eine Chance von Occean notiert. Der Kopfball von Aigner an die Latte wird nicht erwähnt….. Etc. Etc. Etc

  339. Ob man von der Bank Hoffer oder Diouf und Abdellaoue bringen kann, ist schon ein Unterschied. Trotzdem liegen wir 5 Punkte vor denen. Ha!

  340. der Kopfball war abgepfiffen und Abseits. Also keine Chance…

  341. Der Aigner stand übrigens Abseits bei seinem Kopfball. Aber wurscht.

  342. ZITAT:

    “ der Kopfball war abgepfiffen und Abseits. Also keine Chance… „

    Nee, war es nicht. War zumindest kein Abseits in der Zeitlupe.

  343. „Nee, war es nicht. War zumindest kein Abseits in der Zeitlupe.“

    Aber gepfiffen.

  344. ZITAT:

    “ „Nee, war es nicht. War zumindest kein Abseits in der Zeitlupe.“

    Aber gepfiffen. „

    Okay. Das habe ich dann falsch gesehen. Den Bericht finde ich trotzdem zu negativ geschrieben, so einhauen braucht man auf die Mannschaft nach so einem Spiel nicht.

  345. Taktik?

    Barfuß oder Lackschuh.

    Allsemal besser als Adilette.

  346. Es war eine völlig verdiente Niederlage… schreiben die beiden Schmierfinken. Das ist natürlich Blödsinn, und auch sonst in der Tendenz deutlich zu negativ.

  347. ZITAT:

    “ Der Aigner stand übrigens Abseits bei seinem Kopfball. Aber wurscht. „

    Beim Kopfball ja, aber auch bei der Ballabgabe?

  348. Wenn Kilchenstein und Durstewitz einigermaßen objektiv über das Spiel geschrieben hätten, anstelle ihres Frustabbaus, könnte ich zumindest einigermaßen froh gelaunt in die neue Woche gehen.

    Ich kann nur eins sagen: Wenn dem Vorjahres-Tabellenvierten gegen den Aufsteiger nicht mehr einfällt, als sich hinten rein zu stellen und auf Arrango und den lieben Gott zu hoffen, hat man als Neuling der Liga eine ganze Menge richtig gemacht und vor der Zukunft braucht man sich nicht zu sorgen.

    Die Eintracht hat das Spiel nahezu über die gesamte Distanz dominiert. Ja, es sind nur wenige Chancen dabei zustande gekommen. Das kommt vor. Manchmal fehlen eben die entscheidenden Zentimeter und der Pass landet beim Gegner anstatt beim Mitspieler oder im freien Raum. Manchmal passiert das auch sehr oft in einem Spiel. Das aber dann gleich als brotlose Kunst darzustellen, finde ich einfach nur schwach.

  349. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Aigner stand übrigens Abseits bei seinem Kopfball. Aber wurscht. „

    Beim Kopfball ja, aber auch bei der Ballabgabe? „

    ja, da gabs wohl eine Kopfballverlängerung in der Mitte.

  350. „ja, da gabs wohl eine Kopfballverlängerung in der Mitte.“

    „Wohl“? Wenn ja: von einem Frankfurter oder einem Gladbacher?

  351. ZITAT:

    “ „ja, da gabs wohl eine Kopfballverlängerung in der Mitte.“

    „Wohl“? Wenn ja: von einem Frankfurter oder einem Gladbacher? „

    der Linienrichter hat wohl eine eines Frankfurters gesehen, sonst wärs ja kein Abseits. Ist aber auch völlig egal, wurde eh vergeben.

  352. „wurde eh vergeben“

    Stimmt. Was mich am meisten ärgert: Eintracht verliert und ich Idiot tippe Unentschieden. Überhaupt hab‘ ich heut‘ dreimal Unentscheiden getippt. Zweimal hat’s gestimmt……

  353. Schade. Wieder auf de Erde angekommen…

  354. „Wieder auf de Erde angekommen…“

    Sind wir denn nicht mehr Zweiter? ;-)

  355. Das Strafgericht des Watzes ist unterwegs.. Wahrlich sage euc.h.. er ist übellaunig.. Betet für Regen…

  356. ZITAT:

    Es war eine völlig verdiente Niederlage… schreiben die beiden Schmierfinken. Das ist natürlich Blödsinn, und auch sonst in der Tendenz deutlich zu negativ. „

    Völlig richtig.

    Gladbach war nur in einem besser. In der Effizienz.

    Und wenn man das als Maßstab nähme, wäre jeder Sieg bzw. jede Niederlage verdient.

  357. Bloß keine Negativserie. Gegen Hanoi muss nachgelegt werden.

    War da nicht was vor 1 1/2 Jahren? Niederlage gegen Gladbach. Niederlage gegen Hannover.

  358. Die Länderspielpause kommt zum richtigen Zeitpunkt – oder ist es von Nachteil zwei Wochen lang über die Niedelage zu grübeln ?

  359. ZITAT:

    “ Die Länderspielpause kommt zum richtigen Zeitpunkt – oder ist es von Nachteil zwei Wochen lang über die Niedelage zu grübeln ? „

    Ich glaube nicht, dass da jemand zwei Wochen lang grübelt.

  360. ZITAT:

    “ Das Strafgericht des Watzes ist unterwegs.. Wahrlich sage euc.h.. er ist übellaunig.. Betet für Regen… „

    Der soll sich ’nen annern Bäcker suchen…

  361. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das Strafgericht des Watzes ist unterwegs.. Wahrlich sage euc.h.. er ist übellaunig.. Betet für Regen… „

    Der soll sich ’nen annern Bäcker suchen… „

    Dauert nicht mehr lange dann kommt er über euch

  362. Er möge die Tagesfristen berücksichtigen binnen derer er gemäß selbstauferlegter Regularien Anspruch darauf hat, ernst genommen zu werden.

  363. 4 Punkte Vorsprung auf nen Nicht CL Platz. 13 Punkte Vorsprung im Tippspiel. Trotzdem gefühlt nen gebrauchter Tag.

  364. So zurück von einem Sonntagausflug mit der Familie: Es ging heute morgen 10:25 mit dem verspäteten ICE über Düsseldorf nach Mönchengladbach. Anschluß in Ddorf konnte im Sprint und ohne Schwalbe erreicht werden, so dass man pünktlich um 12:30 zur reservierten Zeit im Ristorante Michelangelo Platz nahm. Ein schönes Carpaccio, leckere Antipasti mista gefolgt von Perlhuhnlasagne mit Steinpilze für den Junior und geschmortem Kaninchen für die Eltern begleitet von einer sehr guten Flasche Barolo aus dem Piemont waren schon fast zu perfekt für diesen Sonntag. Stutzig hätte ich werde müssen als Levels in zerbeulter Schogginghose und Schlafshirt mit einer Oberstufenschülerin das Terrain betrat und einen Becher O-Saft zu seiner Pasta soff. Völlig deplaziert dieser Prolet inmitten netter italienischer Gastgeber und weiteren Schlemmern an den Nebentischen. Anyway, er ist halt Fussballprofi! Nach 2 Espressi und einem Tiramisu für den Junior ging es per Bus zum Nordpark, der mit dem alten Bökelpark nichts mehr gemein hat. Aber für Tradition war und ist ohnehin kein Platz mehr, es zählen Punkte. Platz eingenommen, ein Bitburger als Rachenputzer für den schweren Roten mitgenommen und beim Schuß von Arango noch verkündet: „Weit drüber“. Weit geirrt Napoli. Weniger weit geirrt, als ich nach Occeans Chance eine spielentscheidende Szene diagnostizierte und noch weniger weit geirrt, als ich nach Schweglers viel zu schnell ausgeführten Freistoß auf die fatalen Lücken im Defensivverbund hinwies. OK, ich habe geschrien:“Mir sin hinne offe.“ Was folgte war Zambranos Black-Out, wobei ich im Stadion fast auf der Höhe saß und kurze Zeit glaubte, Trapp könnte durchziehen und das Leder wegschlagen. Egal, verschenkt, gebrauchter Tag. Was blieb war Spielüberlegenheit und eine nie schwindende Hoffnung auf den Anschlußtreffer. Aber, ich hatte ja auch ein Großteil des Barolos getrunken;) Zurück ging es dann nicht mit dem 40min. verspäteten(!) ICE, sondern mit einem anderen, nicht gebuchten, auf den uns der nette Zugchef mitfahren ließ. Gedankt habe ich es der Bahn mit einem Frust-Franziskaner! Betty Ford anywhere, hihi.

    Fazit: Netter Tag, gutes Essen, genug getrunken und eine Eintracht, die so schlecht nicht war, aber halt auch nicht gut genug. Und einem Demidov, der auf einer Linie agierte, hölzern im Aufbauspiel ist, aber sicher kein Risiko. Über Occean und Zambrano denke ich heute abend differenzierter….

  365. das heitere dessert zum schwerverdaulichen hauptgang:

    http://www.fr-online.de/eintra.....92516.html

    danke lieber onkel ballhorn für dein prima antidepressiva :)

  366. Danke für den Bericht Napoli aber sind nicht 2 Espresso und ein Tiramisu für den Junior etwas viel? ;-)

  367. @ 414

    Über was?

    Das Spiel, den Fußballgott, die Wettervorhersage oder die Stimmung im blog?

    @ 413

    Schöne Zusammenfassung. Den Level vom Levels darf man ruhig nonchalant erwähnen. Sind ja immerhin noch 2.

  368. ZITAT:

    “ Danke für den Bericht Napoli aber sind nicht 2 Espresso und ein Tiramisu für den Junior etwas viel? ;-) „

    Jetzt weiß ich, warum er nicht einschläft;)))

  369. ZITAT:

    “ Ich bin entsetzt. „

    Hm, eigentlich nicht

    @ Napoli.

    Sehr schön… Das hätte ich so nicht mehr beschreiben können…Indes, ich muß auf meine Pumpe achten. Ein simples Ligaspiel bringt mir mittlerweile ne Frequenz von hundertzehn..ohne das was passiert. Unterm Fritze hätts des gegeben.

  370. Wer hat’s eben auch gesehen, das Vettel-Interview ?

    ZDF verrecke !

  371. Bruno L. „Am Arsch geleckt“ war nett.

  372. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin entsetzt. „

    Hm, eigentlich nicht

    @ Napoli.

    Sehr schön… Das hätte ich so nicht mehr beschreiben können…Indes, ich muß auf meine Pumpe achten. Ein simples Ligaspiel bringt mir mittlerweile ne Frequenz von hundertzehn..ohne das was passiert. Unterm Fritze hätts des gegeben. „

    Die Pumpe ging mir in der Schlußphase gegen Freiburg mehr. Heute war es eher schwindende Hoffnung, die irgendwann -ich glaube es war die 89. Minute- die Niederlage akzeptierte. Ärgerlich, ja. Aber gerade die 2. HZ und die Tatsache, dass die Gladbacher bis zum Abpfiff zittern, macht für micht schon einen Unterschied. Das Team ist echt gut, obgleich unsere Meisterträume sicherlich noch eine weitere Saison auf Eis liegen. Aber letztlich habe ich mit der Eintracht schon schlimmer einen Gegner aufgebaut. Das war schon ganz o.k.. Bedenken habe ich ernsthaft im Sturm!

  373. Der Darmstädter Bruno hatte auch seinen Auftritt.

  374. ZITAT:

    “ Wer hat’s eben auch gesehen, das Vettel-Interview ?

    ZDF verrecke ! „

    1. Die sind schon tot.

    2. Nein, was gab’s denn?

  375. ZITAT:

    “ was gab’s denn? „

    Als Linklegasteniker erlaube ich mich mal selbst von drüben zu kopieren:

    Vettel heute morgen nach dem Rennen:

    „jetzt muss nur noch die Eintracht gewinnen, dann isses ein perfektes Wochenende“

    der ZDF-Heini wie aus der Pistole geschossen: „nää“

    Vettel: „Wieso nää ?“

  376. Ich habe nur die erste HZ im TV sehen können, die zweite im Radio.

    Ich ziehe leider ein anderes Fazit als die meisten hier.
    BMG hat aufgezeigt, wie man unsere Offensive in den griff bekommt.
    Das Überaschungsmoment ist vorüber. Und AV ist nicht müde immer wieder zu betonen, dass wir nicht anders können.
    Hannover wird die Defensivarbeit, die BMG heute gezeigt hat, leicht umsetzen können…

    Das „one trick pony“ ist entzaubert.

    Ich hoffe wir steigen nicht ab.

  377. ZITAT:

    “ Vettel heute morgen nach dem Rennen:

    „jetzt muss nur noch die Eintracht gewinnen, dann isses ein perfektes Wochenende“

    der ZDF-Heini wie aus der Pistole geschossen: „nää“

    Vettel: „Wieso nää ?“ „

    Eloquentes Auftreten will gelernt sein.

    Statt direkter Nachfrage wäre die Aufforderung „Geh‘ Lanz interviewen“ passender gewesen.

  378. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Als Linklegasteniker…….“

    Hach, es gibt noch Mitmenschen, denen ICH am Computer was voraus habe. Erstaunlich ;))

  379. ZITAT:

    “ AV ist nicht müde immer wieder zu betonen, dass wir nicht anders können.

    Das „one trick pony“ ist entzaubert.

    Ich hoffe wir steigen nicht ab. „

    Na, das Eine oder Andere wird der Trainer wohl variieren können.

    Im schlimmsten Falle muß sich BH von seinem Pony halt trennen.

  380. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Als Linklegasteniker…….“

    Hach, es gibt noch Mitmenschen, denen ICH am Computer was voraus habe. Erstaunlich ;)) „

    Ich bin erledigt.

  381. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin erledigt. „

    Restlos!

  382. ZITAT:

    „BMG hat aufgezeigt, wie man unsere Offensive in den griff bekommt.

    Das Überaschungsmoment ist vorüber. Und AV ist nicht müde immer wieder zu betonen, dass wir nicht anders können.

    Hannover wird die Defensivarbeit, die BMG heute gezeigt hat, leicht umsetzen können…

    Das „one trick pony“ ist entzaubert.

    Ich hoffe wir steigen nicht ab. „

    das gut in den griff bekommen hat doch nur deshalb so gut geklappt weil inui und occean weit unter normalform spielten und auch meier und schwegler nicht gerade ihren besten tag hatten.

  383. ZITAT:

    “ Ich habe nur die erste HZ im TV sehen können, die zweite im Radio.

    Ich ziehe leider ein anderes Fazit als die meisten hier.

    BMG hat aufgezeigt, wie man unsere Offensive in den griff bekommt.

    Das Überaschungsmoment ist vorüber. Und AV ist nicht müde immer wieder zu betonen, dass wir nicht anders können.

    Hannover wird die Defensivarbeit, die BMG heute gezeigt hat, leicht umsetzen können…

    Das „one trick pony“ ist entzaubert.

    Ich hoffe wir steigen nicht ab. „

    Och joh… es gibt viel Elend auf der Welt. Gute Nacht.

  384. ZITAT:

    “ Ich habe nur die erste HZ im TV sehen können, die zweite im Radio.

    Das „one trick pony“ ist entzaubert.

    Ich hoffe wir steigen nicht ab. „

    Muahahahahaha. Das ist großartig, vielen Dank.

    Ich bin ja ein großer Freund von Satire.

  385. ZITAT:

    “ Ich habe nur die erste HZ im TV sehen können, die zweite im Radio.

    Ich ziehe leider ein anderes Fazit als die meisten hier.

    BMG hat aufgezeigt, wie man unsere Offensive in den griff bekommt.

    Das Überaschungsmoment ist vorüber. Und AV ist nicht müde immer wieder zu betonen, dass wir nicht anders können.

    Hannover wird die Defensivarbeit, die BMG heute gezeigt hat, leicht umsetzen können…

    Das „one trick pony“ ist entzaubert.

    Ich hoffe wir steigen nicht ab. „

    Sensationell, Fazit ziehen obwohl man das Spiel nur zur hälfte gesehen hat.

    Wir hatten einen sch.. Tag, zwei Blackouts, einige waren weit unter Normalform.

    Trotzdem waren wir drückend überlegen und hätten bei normalen Verlauf ohne

    Sonntagsschussgegentor locker was geholt. Auch solche Spiele bestätigen

    eigentlich nur, dass wir eine gute Mannschaft haben, die diese Saison Ihren Weg

    machen wird.

  386. 23.00 ich steige jetzt mal ab.

  387. Heute vielleicht ein halbes Mal den Fernseher angeschrien. Sagt alles. Keinerlei Gefahr generiert. DAS sollte uns Sorgen machen.

  388. Noob war mal. Was mache mer jetzt ? Meister ?

  389. Sorry, ist mein derzeitiges Gefühl.
    Ich bin enttäuscht, der Spielwitz scheint nach und nach abzuebben und Occen, Inui, Meier, Schwegler, Ozipka … Hatten alle einen schlechten Tag?
    Klar hatten wir viel Ballbesitz, aber kaum echte Chancen.
    Vielleicht ändert sich ja meine Meinung, wenn ich die 2. HZ gesehen habe ;)
    Auch Gute Nacht allerseits.

  390. ZITAT:

    Vielleicht ändert sich ja meine Meinung, wenn ich die 2. HZ gesehen habe ;)“

    Das könnte helfen bevor man das komplette Spiel bewertet.

  391. ZITAT:

    “ Heute vielleicht ein halbes Mal den Fernseher angeschrien. Sagt alles. Keinerlei Gefahr generiert. DAS sollte uns Sorgen machen. „

    ACK. Und genau deswegen war es eine berechtigte Niederlage.

    Man spielt immer so gut wie der Gegner es zulässt *Klonk*Oink* (Zitat).

    Wie ich die Tage geschrieben habe: ich motze net. Die Eintracht hat sich bei mir Kredit erspielt. Hoffen wir, dass es zum Nicht-Abstieg reichen wird. Und das beziehe ich nicht auf das Spiel im Speziellen, sondern auf die Länge der Saison.

    PS: suche in Darmstadt einen Laden, abseits des Martinsviertel, der SO-Spiele zeigt. Das war ein wenig blöd heute vor heruntergelassenen Läden zu stehen und das 1:0 per Ticker zu bekommen.

  392. das zentrale problem des gestrigen spiels:

    wenn man es eine ganze halbzeit lang nach rückstand nicht schafft mehr als nur einen einzigen(!) schuss aufs tor zu bringen kann man natürlich nichts zählbares holen.

  393. Am Arsch geleckt! Das Fass ist absolut voll! Hannover schlagen! Guten Morgen!

  394. Rheinland Adler

    Moinsen, es hat abgefrischt. Mützenpflicht am Baseler Platz. Zurück zum Spocht.

  395. „Mützenpflicht am Baseler Platz“. Vielen Dank für Ihren Hinweis (wir werden sofort eine weitere Kasse öffnen).