Saison vorbei Ist halt so

Lächender Abgang: Niko Kovac. Foto: dpa.
Lächender Abgang: Niko Kovac. Foto: dpa.

Zu den vielen Mysterien im Fußballsport gehört ja auch, dass Absteiger und Relegationsteilnehmer das Schicksal immer und ausschließlich am letzten Spieltag ereilt. Und nicht nur die. Auch die, die weder mit Abstieg noch mit Relegation etwas zu tun haben.

So hätte Eintracht Frankfurt nur auf Schalke gewinnen müssen, und eine unter dem Strich ordentliche Saison wäre, ratzfatz, eine gute gewesen. Jetzt ist es natürlich unabhängig von der erbrachten Leistung in dieser Partie nicht unbedingt selbstverständlich, beim Vizemeister mal eben zu gewinnen. Da hilft auch die Hoffnung der Fans recht wenig, die Hausherren würden nicht mit dem letzten Einsatz in eine solche Partie gehen, und wenn man sich nur ein wenig engagiere, dann liefe das schon, praktisch wie von selbst.

Hilft nichts, wenn Geist und Fleisch einfach nicht mehr in der Lage sind, das umzusetzen, was man sich zuvor vorgenommen hatte. Wenn der Akku leer ist, kommt keine Saft mehr. Finito. Duracell ist ausgebrannt. Mannschaften, die überdurchschnittliches spielerisches Kapital in die Waagschale werfen können, sind eventuell in der Lage, so etwas für ein, zwei Spiele zu kaschieren. Eintracht Frankfurt ist es eben nicht.

Es ist zu verstehen, wenn dann hinterher vom Anhänger bemängelt wird, die Bayern, die ja immer die Bösen sind, hätten durch ihren saft- und kraftlosen Auftritt gegen Stuttgart so etwas wie den Wettbewerb verzerrt. Haben sie vielleicht sogar, aber keinesfalls weniger, als durch ihre Aufstellung gegen die Eintracht ein paar Wochen zuvor. Ist schwer zu akzeptieren, ist aber nun mal so.

Am Ende ist man dann selbst seines Glückes Schmied. Und wenn etwas nicht so klappt, wie man sich das vorgenommen hat, ist man meist, zumindest im Sport, selbst dran schuld. Die Teilnahme an Europa wurde verspielt. Nicht gegen Schalke, nicht bei den Bayern, sondern gegen Mannschaften wie Augsburg und die Hertha. Die Summe macht’s. Und wenn am Ende ein Aufsteiger wie Stuttgart mehr Punkte als man selbst hat, dann war er über den Verlauf der Saison halt einfach besser. Aus Gründen.

Da mögen die Ereignisse um den unrühmlichen Abgang des Trainers in den letzten Wochen durchaus eine Rolle gespielt haben. Auch der Spielplan, der die vermeintlichen Brocken erst am Ende der Runde brachte – geschenkt. Den kannte man ja. Man hätte darauf vorbereiten können. Wie man auch die Mannschaft ordentlich auf die letzten Spiele hätte vorbereiten können. Es spricht einiges dafür, dass dies nicht der Fall war. Nicht zuletzt die Ergebnisse. Jetzt bleibt noch die wage Hoffnung auf das Pokalfinale in Berlin.

Man sollte darauf vorbereitet sein, dass auch das nichts wird. Wenn nicht — umso schöner.

Als Nachtrag noch eine Meldung der dpa in Sachen Kovac-Nachfolger:

„Eintracht Frankfurt ist bei der Suche nach einem neuen Trainer dicht vor dem Ziel. „Es wird sicherlich nicht mehr so lange dauern“, sagte Sportvorstand Fredi Bobic am Sonntag dem TV-Sender Sky. Weil Trainer Niko Kovac nach der Saison zum FC Bayern wechselt, benötigt der hessische Fußball-Bundesligist einen neuen Chefcoach. „Wir brauchen keinen Niko Kovac 2.0“, sagte Bobic. Allerdings müsse auch der neue Trainer „ein Arbeiter“ sein und für das „Multi-Kulti dieser Stadt“ und des Eintracht-Teams stehen.
Der frühere Nationalspieler zeigte sich zufrieden, dass trotz vieler Spekulationen bislang nichts aus dem Club zur Kovac-Nachfolge nach außen gedrungen sei. Dies sei auch eine neue Qualität der Eintracht.
Der Abschied von Kovac war im April gegen den Willen der Frankfurter öffentlich geworden. Dafür hatte Bobic die Verantwortlichen des FC Bayern scharf attackiert. „Es war ein schlechter Zeitpunkt, das ist ein Fakt und bleibt ein Fakt. Das weiß auch Niko Kovac“, sagte Bobic. Es sei ihm dabei nicht um die eigene Profilierung gegenüber dem Branchenführer aus München gegangen. „Ob es Bayern München ist, Chelsea oder St. Pauli, das ist mir eigentlich egal“, sagte der 46-Jährige.
Am kommenden Samstag treffen die Frankfurter und die Bayern in Berlin im DFB-Pokalfinale aufeinander. „Dann werden wir vielleicht nochmal einen Spruch raushauen“, meinte Bobic.“

Lieber als einen Spruch rauszuhauen wäre mir ja, einen Sieg zu landen. Ist halt so.

Schlagworte: ,

656 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schaedelharry63

    Hoffentlich ist die Saison bald rum.

    Mal nach vorne schauen wär interessant.

    Wobei das vorweggenommene nüchterne Fazit im Eingangsbeitrag, der wie immer nicht gelesen wurde, mal nötig war.

  2. Schaedelharry63

    Danke für den Nachtrag.

    Mal sehen, wann verkündet wird.

  3. ZITAT:
    „Mal sehen, wann verkündet wird.“

    Nach dem Pokalfinale.

  4. Schaedelharry63

    Na, dann fieber ich mal entgegen.

  5. (Wahrscheinlich) eine große Chance auf den nächsten Schritt verpasst.

  6. Interessante Formulierung, dass nichts aus dem Klub nach außen gedrungen sei. Bedeutet für mich zumindest nicht zwangsläufig, dass der Name noch nicht in Gespräch war…

  7. Akku leer, ist wohl leider wahr.
    Da Costas Interview, nach dem letzten Spiel, war das Sinnbild dafür.
    Schade für die jungen Kerle, das sie nicht für die Aufopferungsvolle Leistung in vielen Spielen belohnt wurden.
    Ich denke der Knacks, welchen Sie dadurch erlitten haben, wird in der neuen Saison nicht verheilt sein.
    Hat nur eine Nuance gefehlt, danke Herr Kovac.

  8. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mal sehen, wann verkündet wird.“

    Nach dem Pokalfinale.“

    Würde ich ja eigentlich auch stark von ausgehen, allerdings sah es bei Sky90 gestern Abend für mich so aus, als wollte Bobic gerade sagen, dass die Verkündung des neuen Trainers zwar „nicht morgen“ (also am heutigen Montag), aber auch durchaus schon vor dem Finale erfolgen könnte. Leider ist ihm Moderator Wasserziehr dabei mitten im Satz ins Wort gefallen.

  9. Bobic möchte also vielleicht einen Spruch raushauen. Was für eine Ankündigung, die lässt ihn diesmal schon vor der Antwort der Bayern als „dummen Jungen“ dastehen.

  10. ZITAT:
    „Was für eine Ankündigung, die lässt ihn diesmal schon vor der Antwort der Bayern als „dummen Jungen“ dastehen.“

    Ich hab noch nie erlebt, dass rund um ein Finale keine Sprüche gemacht wurden. So what? Klappern gehört halt zum Handwerk.

  11. Erst die Bayern besiegen (wie auch immer), dann den Spruch raushauen.
    …..und ansonsten bitte Klappe halten.

  12. Ich stolpere ja eher über die bereits rausgehauenen Sprüche, konkret über die zwei Attribute des neuen Trainers, ‚Arbeiter‘ und ‚muss mit der Multi-Kulti-Truppe können‘. War das nicht genau das, wofür Kovac lange gehypt wurde? Seit wann ist das kein Kovac 2.0?

  13. Remo (Prince K.e.Remo)

    Das Akku leer Gelabber aller Orten geht mir auf den Sack.

  14. @Pelissa [12]
    Das ist ein Kovac 2.0, richtig. Wofür sollte er sonst stehen?

  15. Soll der Neue aber doch gar nicht sein, sagt Bobic.

  16. Vielleicht hat er schon mal einen Spruch rausgehauen.

  17. Eigentlich hatte ich mich seit Samstag grade wieder beruhigt. Aber nach der morgendlichen Lektüre der FR schwellen mir wieder die Adern. So geballt nochmal zu lesen, was Kovac sich die letzten Wochen erlaubt und wie er in 5 Wochen alles kaputt gemacht hat ist morgens um 6.30 Uhr nur schwer verdaulich. Und das die Mannschaft tatsächlich nicht über das Ergebnis aus München informiert war, nun, das lässt mich nur noch sprachlos zurück.
    Es scheint bei Mannschaft und Offiziellen Erleichterung zu herrschen, dass man den Sommerurlaub nicht verkürzen und sich den „Qualen“ einer EL-Quali stellen muss. Alles hier ist super ! Und dabei wäre es so leicht gewesen, sogar den Quantensprung Championsleague zu erreichen.

  18. ZITAT:
    „@Pelissa [12]
    Das ist ein Kovac 2.0, richtig. Wofür sollte er sonst stehen?“

    Einen etwas eigenen Umgang mit der Wahrheit, Familienfahrten mit der FC-Bayern-Limousine und, last but not least, natürlich für das superiore Balkan-Gen!

  19. Selten habe ich mit einem Artikel der FR übereingestimmt wie heute. Den Verriss im Klassenbuch halte ich aber für etwas übertrieben.

    Zu 17.
    Der Verlust über Platz 7 hat mich gar nicht mehr so sehr genervt. Es wäre nämlich tatsächlich gut möglich gewesen, Platz 4 zu erreichen. Und das ärgert mich gewaltig.

    Zu Kovac.
    Meine erste Reaktion nach Bekanntgabe: Sofort freistellen. Ob das etwas verbessert hätte, kann man nicht wissen. Es wäre zumindest konsequent gewesen. Schlechter als heute könnten wir nicht dastehen. Da man sich aber unter Freunden (Boboc, Kovac, Hübner) befindet ………..

  20. ZITAT:
    „Bobic raus?“

    Nein. Aber er hätte sich mit Kommentaren nach dem Spiel zurückhalten sollen anstatt in den Verteidigungsmodus zu gehen. Auch in die Sendung Sky 90 wäre ich vor dem Endspiel nicht gegangen, in der man sich ohnehin nicht wehtut und sich nur gegenseitig beweihräuchert.

    Er soll sein Fazit heute in einer Woche ziehen. Und das darf nicht abhängig vom Ausgang des Endspiels sein.

  21. Immer das Gefühl für den richtigen Tweet zur rechten Zeit
    https://twitter.com/Eintracht/status/995921677618941952

  22. ZITAT:
    „Bobic raus?“

    Erst im Laufe der nächsten Saison…;-)

  23. Morsche!
    Nachdem das Wochenende so langsam verdaut ist, schaut man doch etwas nüchterner auf das Geleistete und reibt sich beim Studium der Presse verwundert die Augen:

    „Der Absturz“ – diese Überschrift befindet sich nicht in einem Artikel über den 1. FC Köln, den HSV oder gerne auch den 1. FC Kaiserslautern – nein, die FR geht in ihrer Würdigung mit der Leistung von Eintracht Frankfurt so hart ins Gericht, dass sie der Eintracht diese dramatische Überschrift widmet.

    Ehrlich gesagt ist das für mich nicht nachvollziehbar. Ein 8. Platz ist – wie Stefan oben schreibt – zumindest ordentlich und nichts weshalb man Nachts Albträume bekommen müsste. Es war mehr drin – das ist das zu beklagende, also hätte die Überschrift „Schade!“ oder „Ärgerlich!“ oder „Chance vertan“ lauten können – aber einen 8. Platz mit einem Absturz gleichzusetzen das ist wohl doch etwas übertrieben.

  24. @24
    Gemessen an dem, was sportlich in greifbarer Nähe war und auch was an Stimmung in Verein und Umfeld den Bach runter ist, kann man schon von Absturz sprechen.

  25. Auch wenn ich Kovacs Verhalten rund um die Bayernleaks ziemlich unprofessionell finde und ihn auch hinsichtlich der Trainingssteuerung (man erinnere sich übrigens hier mal an die Anfangszeit, in der ständig Werte gecheckt wurden, damit müde spieler regenerieren können) und Taktik (vor allem bei den Aufstellungen) eine beachtliche Teilschuld trifft, gebe ich mal zu bedenken, dass er in den letzten Wochen nicht persönlich auf dem Feld stand und die 100%igen vergeben hat. Es waren schon auch die Spieler, wie Gacinovic und Jovic, die teilweise absurd gescheitert sind, es war auch der erfahrene Makoto Hasebe und nicht Niko Kovac, der sich zu einer kompletten Dummheit hat hinreißen lassen, es war auch Sebstien Haller, der sich eher durch Phlegma als durch Willen hervorgetan hat. Denkt man an die Zeit vor der Bayern-Verkündung (klingt fast religiös) zurück, gab es auch da in Hin- und Rückrunde bedenkliche auftritte des Teams oder einzelner Spieler. Mancher 3er wurde relativ glücklich last minute geholt… Gut, jetzt kann man sagen, dass Glück eben auch dazu gehört und manche Punkte auch in letzter Minute abgegeben wurden. Die Mannschaft wäre auch ohne Bayernwechsel eingebrochen, das kann man Kovac vorwerfen. Dass der Wechsel natürlich zusätzlich Probleme mit sich gebracht hat, ist auch klar. Aber es gab Chancen Spiele anders zu gestalten und diese Chancen haben in erster Linie Spieler nicht genutzt!
    Man muss nichts schön reden, aber auch keinen Weltuntergang kommentieren – die Mannschaft war an vielen Stellen noch nicht bereit für Europa und wenn etwas nachhaltiges aufgebaut werden soll, dann ist eine weitere Saison ohne 3fach Belastung sicher förderlich. War dieses Jahr mehr drin? – Ja klar! – War letztes Jahr eventuell auch mehr drin? – Könnte sein… – Ist in den nächsten Jahren gar nix mehr drin? – Eher unwahrscheinlich, denn die Bundesliga bleibt knapp.
    Wer sein Spiel mit American Football Kicks a la Falette und Salcedo eröffnet, hat eventuell kein europäisches Format. Stand jetzt.

  26. https://pbs.twimg.com/media/DdFEpPwW4AAW0pw.jpg

    Den finde ich noch besser. Abhaken Leute. Blick nach vorne. Es gibt nichts zu diskutieren. Ihr Miesepeter.

  27. Nochmal, das ist Leistungssport, da kann doch nicht der olympische Gedanke zählen. Und wenn ich als Eintracht Frankfurt am 27. Spieltag auf Platz vier stehe und nach der Runde auf Platz acht, dann ist das natürlich ein Absturz.

    Aber da scheint es generell unterschiedliche Sichtweisen zu geben. Mich interessiert die Rückkehr nach Berlin keine Bohne. Ich wünsche mir den Pokalsieg! Darum sollte es doch in erster Linie gehn. Oder dieses nochmal Bordeaux erleben, ja, alles wunderbar. Nur sportlich leider ohne Wert. Und so werden die Bayern – ich hoffe mich zu irren – nach einem lockeren 4:0 Finalsieg den Pokal in Luft strecken. Vom Support her waren wir aber Sieger…

  28. ZITAT:
    „Gemessen an dem, was sportlich in greifbarer Nähe war und auch was an Stimmung in Verein und Umfeld den Bach runter ist, kann man schon von Absturz sprechen.“

    Stimmt. Denn es geht nicht nach dem Motto, schaut mal, wo wir hergekommen sind, sondern überlegt mal, was möglich gewesen wäre.

    ZITAT:
    „https://pbs.twimg.com/media/DdFEpPwW4AAW0pw.jpg

    Den finde ich noch besser. Abhaken Leute. Blick nach vorne. Es gibt nichts zu diskutieren. Ihr Miesepeter.“

    Da hab ich auch mal elegant in die Tischkante gebissen.

  29. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    „Arbeiter“ und „kann Multi-Kulti“ ist durchaus mit etwas mehr Lockerheit vereinbar als beim Kovac.

  30. antonio.gramsci

    Natürlich ist es enttäuschend wenn man an den europäischen Delikatessen schnuppern durfte und dann aller Voraussicht nach doch nichts davon zu kosten bekommt. Trotzdem sollte man zwei Tatsachen nicht aus den Augen verlieren:

    Zum Thema „Absturz“: Wo stand die Eintracht am Ende der Hinrunde? Auf exakt dem gleichen Tabellenplatz wie am Ende der Saison. Platz 8. Und die ersten sieben waren auch schon am Ende der Hinrunde exakt die gleichen Mannschaften mit der einzigen Ausnahme, dass Gladbach vom VfB verdrängt wurde. Dass es zwischendurch noch besser aussah, lag (nicht nur aber) auch daran, dass der Spielplan diese Saison für die Eintracht ziemlich ungleichmäßig Leicht- und Schwergewichte verteilt hatte.

    Zum Thema „den nächsten Schritt verpasst“: In der vorletzten Saison Einbruch in der Rückrunde und Platz 16. In der letzten Saison Einbruch in der Rückrunde und Platz 11. In dieser Saison in der Rückrunde den Platz der Hinrunde gehalten und am Ende Platz 8. Also ich würde das durchaus einen Schritt nach vorne nennen.

    Was nichts daran ändert, dass auch zwei Schritte auf einmal möglich gewesen wären wenn man ein paar Dinge noch besser gemacht hätte.

    Was wiederum nichts daran ändert, dass anscheinend vieles richtig gemacht wurde.

  31. Morsche.
    Ja, RF.
    Wenn dann noch etwas mehr Taktik vorhanden wäre, würde das auch passen.
    Dann haben wir unseren Wunsch-Trainer.

  32. ZITAT:
    „Immer das Gefühl für den richtigen Tweet zur rechten Zeit
    https://twitter.com/Eintracht/status/995921677618941952

    Mir wird schlecht !
    Und ich dachte, noch schlimmer als der gestrige „Abhaken – Pokalmodus an“ – Post geht es nicht. Aber die Eintracht ist immer für eine Überraschung gut.

  33. Niko Kovac ist an allem Schuld, er ist halt der Trainer. Fakt ist aber, dass ein Trainerwechsel zum Geschäft gehört und nichts mit dem Einbruch der Leistung zu tun hat. Das sieht man sowohl in Kiel als auch bei den Bayern. Schaut man sich die letzten beiden Jahre an muss kann man feststellen, dass die Mannschafft nicht eine ganze Saison die Leistung abrufen kann, aus welchen Gründen auch immer. letzte Saison kam der Einbruch nach der Winterpause, dieses Jahr nach 3/4 der Spielzeit. Wenn der Nachfolger die Arbeit von Kovac so kontinuierlich fortsetzt können die Spieler vielleicht sogar nächstes Saison eine ganze Spielzeit ihr Leistung abrufen. Unterstützt wird das ganze dann noch von Neuzugägngen, die die Manschaft spielerisch weiterbringen. Und auch da wird es sich zeigen wer die guten Transfers am Ende zu verantworten hatte: Kovac oder Bobic/Hübner.

  34. Welcome back, Stepi!

    Obwohl…..“Arbeiter“? Naja….

    „Der Absturz“ als Überschrift und alleinstehend, empfand ich heute morgen auch überzogen. Wenn man von einem „Einbruch“ redet, würde ich zustimmen. Eine Leistungsdelle sozusagen.

    Ansonsten bin ich bei # 24 und #26. Das erspart mir viel Schreibarbeit und ich könnte loslegen, warum ich Campino ganz gut finde……

    Na gut, dann komme ich lieber nochmal zur Eintracht: ein Merkmal eines guten, überdurchschnittlichen BL-Profis ist unter Umständen auch, 34 Spiele + x seine Leistung abrufen zu können ohne Dellen, Einbrüche oder Abstürze.
    Wenn mehr Eintracht-Profis das könnten, stünde am Ende nicht Platz 8. Aber die Frage darf erlaubt sein, ob sie dann für die Eintracht überhaupt jemals aufgelaufen wären.

    Klar, Trainingssteuerung ist schon wichtigt. Aber wenn die körperlichen Voraussetzungen nicht gegeben sind, hilft das nur bedingt. Mit mir könnte man auch die beste Trainingssteuerung der Welt haben – es wäre sinnlos.

  35. @26 KlausBärbel

    Sehr schön geschrieben. Stimme zu und wäre froh, wenn ich schon so nüchtern und sachlich argumentieren könnte. Aber dazu bin ich so zu gehalst. Es wäre so leicht gewesen, 4. zu werden. Ein Punkt in Bremen, ein Heimsieg gegen die Hertha (die nach noch einen Punkt zu 5:11 Tore erzielte) und ein Sieg gegen die Bayern U 19. Schwups – Tabellenplatz 3, garantierte 30 Millionen und Quantensprung in eine positive Zukunft !
    Aber als faire Sportsmänner freuen wir uns natürlich mit Hoffenheim und Herrn Nagelsmann !

  36. Euch ist aber schon klar das es bei dem Twitter Tweet um das Gewinnspiel von HR3 geht, bei dem Pokalfinaltickets unters Volk gebracht werden….
    Da wären einige hier auch fröhlich.

  37. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Natürlich ist es enttäuschend wenn man an den europäischen Delikatessen schnuppern durfte (…)
    Was wiederum nichts daran ändert, dass anscheinend vieles richtig gemacht wurde.“

    Nerv hier nicht mit Tatsachen.

  38. ZITAT:
    „Euch ist aber schon klar das es bei dem Twitter Tweet um das Gewinnspiel von HR3 geht, bei dem Pokalfinaltickets unters Volk gebracht werden….
    Da wären einige hier auch fröhlich.“

    Nein, war mir nicht klar. Erschließt sich mir auch nicht, wenn ich den Tweet lese.

  39. @ Stefan
    Ich wollte noch was zu deinem Post auf Twitter sagen bezüglich der Verpflichtung von Kovac durch Bayern. Auch mir ist es eigentlich ein Mysterium.
    Bezeichnend ist, das er bei der Abstimmung zum Trainer des Jahres nicht mal nominiert war, sondern Tedesco, Korkun, Heynckes und Nagelsmann, welchen ich für den absolut besten halte.
    So wenig ich Hoffenheim auch mag, aber wenn man sich ein Spiel von denen anschaut, ist es schon beeindruckend zu sehen, dass scheinbar jeder Spieler einen Plan an die Hand bekommt und weiß, was er zu tun hat.

  40. ZITAT:
    „Erschließt sich mir auch nicht, wenn ich den Tweet lese.“

    Dazu braucht es dann wohl Insiderwissen. Damit ist es ein schlechter Tweet.

  41. Die gute Meldung:
    Komme gerade aus Sofia…dort gewann 1:8 Außenseiter Slavia.Sofia das Pokalfinale gegen Lewski.Sofia.
    Das sollten wir ja wohl hinbekommen…

  42. Ich persönlich bin nicht wirklich negativ gestimmt über den 8. Platz, einfach weil ich auch Zeuge von vielen schwachen Spielen diese Saison war und bin daher eher bei KlausBärbel – in Frankfurt wurde schlichtweg kein CL-Fußball zelebriert der die Eintracht zu höherem befähigen würde.

    Kovac hat – trotz des neuerlichen Kaderumbruchs zum Saisonbeginn – insgesamt viel aus der Mannschaft herausgeholt, und das weckt natürlich Lust auf Mehr. Die Mannschaft sollte jetzt punktuell weiter verstärkt werden, so dass auch in der zweiten Reihe zunehmend Spieler angesiedelt werden, die man bedenkenlos werfen kann, ohne Angst vor einem Qualitätsverlust in der Mannschaft haben zu müssen.

    Ob jetzt ein neuerlicher Großumbau im Kader ansteht, wird wohl auch von der WM abhängen. Dass man vielleicht bei dem einen oder anderen Absteiger fleddern kann, sollte wohl überlegt sein, Spieler mit Vertrag für die 2. Liga sind natürlich nur noch bedingt ein Schnäppchen…

  43. Wir sind ein größerer Außenseiter. Bei Bwin 1:12.

  44. @Stoffel [40]
    Eben. Deshalb verstehe ich es nicht. Und es ist ziemlich offensichtlich, dass Kovac nicht mal dritte Wahl bei den Bayern war.

  45. Wenn’s nach Leistung geht, dürfte der Prince am Sa nicht spielen. Oder sieht das jemand anders?

  46. Dass Kovac Mist erzählt, ist inzwischen ja klar. Dem ist es doch scheissegal, wie die Eintracht die Saison beendet. Fährt sie halt nicht nach Europa – na und? Er hat seine Schäfchen ja ins Trockene gebracht und auch im Pokalfinale nichts zu verlieren, da bbeinahe jeder von einer Niederlage des Underdogs gegen die großen Bayern ausgeht. Also stellt er sich hin und betont, dass Platz 8 doch super sei und man bedenken müsse, wo man herkomme. So weit, so schlecht.

    Dass nun aber auch Bobic die Zeichen der Zeit verkennt, den grandiosen Einbruch der Mannschaft in der Rückrunde ignoriert und in die Jubelarien mit einstimmt, ist fahrlässig. Gerade ihm obliegt es, kritisch zu sein und dem scheidenden Trainer keine Träne hinterher zu weinen. Er könnte mit Kovac hart ins Gericht gehen, eine Aufarbeitung verlangen und die Frage stellen, warum trotz Staff hoch zehn und Professionalisierung auf angeblich allen ebenen Stuttgart als Aufsteiger mir nichts, dir nichts in München gewinnt und am letzten Spieltag der Eintracht noch die Butter vom Brot nimmt. Trotz Sperren, Verletzungssorgen und einer ebenso langen Saison.

    Die Aufstellungen von Kovac waren seltsam. Wenn der Stamm platt ist, dann spielen eben andere. Mit Fabian, Rebic oder Meier hätten für das eine Spiel auf Schalke Alternativen bereit gestanden. Die wollte Kovac nicht. Stattdessen müssen sich Boateng, Gacinovic oder Wolf über den Platz schleppen. Einfach nur ohne Worte.

    Ich bin froh, wenn Kovac endlich weg ist. Und Bobic hat durch sein Verhalten bei mir deutliche Kratzer abbekommen. Der ist ebenfalls angezählt. Das war zuletzt auch nichts mehr.

  47. ZITAT:
    „Wenn’s nach Leistung geht, dürfte der Prince am Sa nicht spielen. Oder sieht das jemand anders?“

    Da der Prince eh nur Power hat für 60 Minuten, würde ich lieber Fabian sehen.
    Zumal der auch mal aus der zweiten Reihe aufs Tor schießen kann, was angesichts unserer fehlenden Spielidee noch am ehesten für Torgefahr sorgen dürfte.

  48. ZITAT:
    „Dass Kovac Mist erzählt, ist inzwischen ja klar.“

    Ich lese das nicht mehr, was der von sich gibt. Da bekomme ich nur ein Magengeschwür.

  49. ZITAT:
    „Wenn’s nach Leistung geht, dürfte der Prince am Sa nicht spielen. Oder sieht das jemand anders?“

    Die Frage ist, wer ist die Alternative? Stendera ohne Spielpraxis? Gacinovic mit seinen Leistungen in letzter Zeit? Fernandez ist gesperrt. Da bleibt nicht viel übrig, wenn man nicht eine völlig andere Taktik ausprobieren möchte.

  50. OK, Fabian könnte ne alternative sein, den habe ich vergessen. Würde trotzdem mit Boateng anfangen und Fabian als Option nach 60 minuten wenn der Prince abbaut.

    Hradecky
    Chandler Salcedo Hase Abraham Williams
    Mascarell Boateng
    Wolf Rebic
    Jovic

    Wäre meine Aufstellung, stand heute. Und dann fies auskontern nach Ballgewinn. Wie der VFB am Samstag.

  51. Leerzeichen werden leider nicht übernommen.

  52. bei der Aufstellung bin ich dabei Volker….

    achso nur nochmal bevor es vergessen wird, sollte jemand noch einen guten Sitznachbarn für Samstag suche, ich würde eine Karte noch nehmen ;-)

  53. @41

    Ich bin auch nur drauf gekommen, weil ich es im Radio gehört habe.

    @45

    NK ist meiner Meinung nach nur Lückenbüßer bei den Bayern bis Nagelsmann zu haben ist. Deswegen war der Knacki auch so sauer das der Fredi den noch so angepisst hat. Nach den Motto „Sei froh das wir dir den abnehmen.“

  54. ZITAT:
    „Immer das Gefühl für den richtigen Tweet zur rechten Zeit
    https://twitter.com/Eintracht/status/995921677618941952

    Für Selbstinszenierungen muss immer Zeit sein.

  55. Aufstellung passt. De Guzman und Fabian in der Hinterhand, wenn der Prince abbaut.

  56. ZITAT:
    „Oder sieht das jemand anders?“

    Egal, wie die letzten Wochen waren, würde ich in einem solchen Spiel nicht auf seine (Wettkampf-)Erfahrung verzichten wollen. Ich würde aber auch Alex Meier mitnehmen…

  57. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „@Stoffel [40]
    Eben. Deshalb verstehe ich es nicht. Und es ist ziemlich offensichtlich, dass Kovac nicht mal dritte Wahl bei den Bayern war.“

    Die Übergangslösung bis der Nagelsheini „so weit ist“.

  58. Jetzt schießt ein Großer die Bayern vor dem Finale schon mal wund

    http://www.fussball.news/artik.....k-des-fcb/

  59. Zitat: „Man hätte darauf vorbereiten können. Wie man auch die Mannschaft ordentlich auf die letzten Spiele hätte vorbereiten können. Es spricht einiges dafür, dass dies nicht der Fall war.“

    Ui! Leise mit eingebaut, aber das war deutlich. Interessant. Nehme ich mal auf.

    (ich konnte mir von den letzten Spielen, respektive das letzte Spiel gar keinen Eindruck machen, bin gerade eh‘ in der selbst gewählten Diaspora mit wenig Akku-Leistung, weswegen ich die anderen Kommentare auch nur offline nachlesen kann)

    Grüße von der Insel!

    PS: wenigsten die Lilien haben es wieder mal mit der Eichhörnchen-Taktik geschafft.

  60. Ich würde ja de Guzmán gerne in der Startaufstellung sehen. Wenn was im Pokal gehen sollte, dann doch am ehesten über Standards.

  61. ZITAT:
    „Ich würde ja de Guzmán gerne in der Startaufstellung sehen.“

    Ich würde im Mittelfeld mit de Guzman, Mascarell und Boateng beginnen. Stand jetzt.

  62. Herje, De Guzman habe ich ja auch vergessen. Der könnte wegen der Standards in der Tat ne Alternative sein.

  63. Zur # 54
    Deine Annahme zur Bemerkung @45 zeigt ein sehr feines Spürnäschen. Das ist der wahre
    emotionale herausgebrüllte Aspekt dieses Sparschweinchens.

  64. @ 47 Jim Knopf

    Vollkommen d‘accord was KOvac betrifft. Ich würde sogar noch die Vermutung in den Raum stellen, dass Kovac das Spiel gegen Schalke niedriger priorisiert hat als das Pokalfinale, weniger, weil er wirklich glaubt, dass wir gewinnen können als um sicher zu gehen, dass er auf der großen Bühne einen achtbaren Abgang hinlegen kann.
    Bei Bobic wäre ich weniger streng. Bobic bleibt kaum etwas übrig, als den achten Platz als Erfolg und wichtigen Entwicklungsschritt zu verkaufen. Er muss schliesslich noch Spieler und evtl auch noch einen Trainer überzeugen, zur Eintracht zu kommen. Da wäre die Botschaft: „Wir haben die Saison vermasselt und sind alle deshalb total angefressen“ imo nicht hilfreich.

  65. Ich könnte es mit meinen Worten nicht so treffend formulieren:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....88490.html

  66. Da fällt mir nachher ein: Wenn man das auf dieser Ebene gedanklich durchzieht,
    stellt sich die Frage, bei aller Liebe, die durch die Ork-Fans dem neuen Trainer
    anscheinend schon jetzt zugetragen wird, dürfte dann der Sockel auf dem der Nikowatsch
    dort steht von vornherein schon sehr wackelig werden.

    Aber das werden dann der Uhren-Kalle und sein ungeliebter Spezi aus
    Neu-Olm, mit und ohne Wurst. zu sehen. Stand jetzt.

  67. ZITAT:
    „Ich könnte es mit meinen Worten nicht so treffend formulieren:
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....88490.html

    Doch. Stand ja alles auch hier. Müsstest es nur zusammenfassen.

  68. Gibt es hier eigentlich Gerhard-Steines-Leser?
    „Unbestritten bleibt, dass die sportliche Attraktivität der Liga schwindet. Also, so die Logik, müssen wenigstens die Zuschauerzahlen wachsen, um geldwerte Rekorde vorweisen zu können. Die DFL verknackt daher Holstein Kiel im Fall der Aufstiegsfälle zu 34 Auswärtsspielen. Unendliches Wachstum, dieser Fetisch von schnöselbürschlingsglatten Flachseelen des Neo-Liberalismus, zeigt sich im Profifußball idealtypisch, weil unverschämt und unverfälscht.“
    aus: http://www.anstoss-gw.de/

  69. Wolf erscheint mir auch ein wenig die Puste auszugehen im Endspurt. Wieviel Körner hat er noch für Berlin?
    Der Hase sollte fit sein, ohne Frage, aber wie interpretiert er seine Libero-Rolle? Nur defensiv mit braven Querpässen zu den AV?
    Ich fand den Wechsel zur IV-er Kette eigentlich ganz gut, weil sich dann die Anzahl der Kicker auf dem Platz, die mit dem Ball etwas nach vorne anfangen können eben um einen weiteren Spieler erhöht hat. Von mir aus daher gerne auch so:

    Jovic
    Rebic – Boateng (75. Meier) – Fabian (60. Wolf)
    Mascarell – de Guzmann
    Willems – Russ – Abraham – da Costa
    Hradi

  70. ZITAT:
    „Müsstest es nur zusammenfassen.“

    Eben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich so eine gute Zusammenfassung hinbekommen hätte. Fand meine Deutschlehrerin schon damals eine Schwäche bei mir. ;)

  71. Meier zu Hessen Dreieich!

  72. Über die Saison gesehen ist der achte Platz für die Eintracht so schlecht nicht. Dass mehr möglich war liegt doch weniger daran, dass die Eintracht die Qualität hatte, um in die CL-Plätze vorzustossen als viel mehr die großen Durchhänger der Mannschaften, die in diesen Tabellenregionen normalerweise zu Hause sind.

    Wenn wir uns die Spiele gegen Spitzenteams ins Gedächtnis rufen, müssen wir uns doch eingestehen, dass die Eintracht nur mit enormer Willenskraft und Laufbereitschaft spielerische Defizite ausgleichen konnte.

    Das kann ein Team das auf der Ersatzbank nicht annähernd die Qualität von Schalke, Dortmund, Leverkusen, Hoffenheim und Leipzig sitzen hat, nicht über eine komplette Saison durchhalten.

    Trotzdem hoffe ich, dass das Team unserer Herzen im Pokalendspiel noch einmal alles in die Waagschale wirft und der große Wurf doch noch gelingt.

  73. ZITAT:
    „Wenn’s nach Leistung geht, dürfte der Prince am Sa nicht spielen. Oder sieht das jemand anders?“

    Nein. Und bitte kein Gacinovic und kein Fernandez.

  74. Der Gelson ist ja eh gesperrt. Sorry. Meine Aufstellung wäre:

    Lukas
    Chandler – Russ – Hasebe – Abraham – Willems
    Stendera – Mascarell
    Wolf – Jovic – Rebic

  75. Remo (Prince K.e.Remo)

    In so einem Spiel müssen Männer aufs Feld damit stellt der Prince sich von selbst. Punkt.

  76. Diese Woche ganz viel Geheimtraining.
    Das heißt wir werden die Bayern im Finale überrumpeln und das Wetter spielt auch mit es ist nicht mehr ganz so warm (da sind wir nicht ganz so schnell platt).
    Ich weiß das ist ziemlich dünn aber ohne Hoffnung ist auch scheiße.

  77. Und der Kempf nach Stuttgart.

  78. Ich traue es mich ja kaum, aber ich verlinke mal die Bild. Ich finde, auf ihre Art und Weise trifft sie es gut:

    https://m.bild.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/king-kovac-kaputt-55686560.bildMobile.html

  79. Remo (Prince K.e.Remo)

    Jetzt habe ich alles abgearbeitet was es an Info gibt. Fazit man kann ja froh sein das die SGE in der Buli ist. Scheiß doch die Wand an. Wenn ich solange oben stehe ist das einfach nur Kacke. Und lt. FAZ ist die Eintracht es schuldig ihrem Noch Trainer einen guten Abgang zu verschaffen? Ich resch mich uff.

  80. Und der Dschanlugga vom HSV vermutlich zu Freiburg. Für 6 Mio.

  81. ZITAT:
    „Und der Kempf nach Stuttgart.“

    Fottgejaacht.

  82. mwa – wenn die Spieler jetzt alle „platt“ sind, wieviel Erholung braucht es eigentlich, bis man wieder bei 100% ist?

  83. Stendera zu bringen ist unwahrscheinlicher als Medojevic letztes Jahr.

  84. Dazu bedient sich der VfB von der Man-City-Resterampe (Maffeo, 20, 9 Mio) und wechselt von Puma zu JAKO.

  85. Kann man mal machen, wenn man dieses Europa spielt.

  86. ZITAT:
    „(…) wechselt von Puma zu JAKO.“

    ZITAT:
    „Kann man mal machen, wenn man dieses Europa spielt.“

    Nein.

  87. ZITAT:
    „Kann man mal machen, wenn man dieses Europa spielt.“

    Wissen die doch gar nicht. Völlig unabhängig vom Pokalfinale.

  88. ZITAT:
    „Kann man mal machen, wenn man dieses Europa spielt.“

    Das war vorher schon eingetütet. Sieht übrigens auch insgesamt so aus, dass die Spätzles die Kaderplanung für die nächste Saison schon weitgehend umgesetzt haben.

  89. ZITAT:
    „Kann man mal machen, wenn man dieses Europa spielt.“

    Aber schon bevor man sicher qualifiziert ist?

  90. Mit dem Korkut stehen die doch eh schon als 1. Absteiger fest.

  91. ZITAT:
    „Mit dem Korkut stehen die doch eh schon als 1. Absteiger fest.“

    Stimmt. Man hat in der Rückrunde wirklich gesehen, dass die gar nix können…

  92. Salcedo mit Vertrag bis 30. Juni 2022.

  93. Mit Salcedo verlängert bis 2022 verkündet die Adler App. Isch waaas net, bin da bei der FR von heute…

  94. Das ist schon gut so. Planungssicherheit.

  95. Wenn Politiker völlig frei drehen: Stadtrat von Aue will Schiedsrichter anzeigen.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1505174

  96. ZITAT:
    „Stimmt. Man hat in der Rückrunde wirklich gesehen, dass die gar nix können…“

    Hallo!? Ganz Stuttgart ging auf die Barrikaden bei seiner Verpflichtung. Ich verlasse mich lediglich auf Expertenmeinungen.

  97. JG526Pflichtspiele

    Hradecky
    Willems Hasebe Abraham Russ Wolf
    Mascarell Boateng de Guzman
    Fabian
    Rebic

  98. ZITAT:
    „Wenn Politiker völlig frei drehen: Stadtrat von Aue will Schiedsrichter anzeigen.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1505174

    Die Anzeige wurde bei der Darmstädter Staatsanwaltschaft gestellt. Schon von daher dürften die Erfolgsaussichten gering sein….-)

  99. ZITAT:
    „Und lt. FAZ ist die Eintracht es schuldig ihrem Noch Trainer einen guten Abgang zu verschaffen?“

    Nicht es schuldig, sondern sich schuldig.

    „Aber dem hohen Favoriten eine Fußball-Schlacht zu bieten, wie im vergangenen Jahr Borussia Dortmund, und Kovac einen würdigen Abschied zu bereiten, das ist sich die Eintracht schuldig.“

  100. ZITAT:
    „Hradecky
    Willems Hasebe Abraham Russ Wolf
    Mascarell Boateng de Guzman
    Fabian
    Rebic“

    Fabian raus, dafür Jovic. Ansonsten meine favorisierte Aufstellung. Wird also nicht so kommen.

  101. ZITAT:
    „Wenn Politiker völlig frei drehen: Stadtrat von Aue will Schiedsrichter anzeigen.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1505174

    Der sid scheint sich diese Saison aber auch noch nicht so wirklich viel mit Fußball beschäftigt zu haben:

    „Die gute Nachricht für Erzgebirge Aue vorweg: Der Videobeweis kommt in den Relegationsspielen gegen den Karlsruher SC zum Einsatz. Krasse Fehlentscheidungen wie beim 0:1 im Zweitliga-Saisonfinale bei Darmstadt 98 sind damit so gut wie ausgeschlossen…“

  102. ZITAT:
    „Mit Salcedo verlängert bis 2022 verkündet die Adler App. Isch waaas net, bin da bei der FR von heute…“

    Als Nummer 3 doch ok, jetzt braucht es halt noch ne Nummer 2 neben Abraham

  103. Der Kölner Heinz sei wohl im Gespräch…

  104. ein Heinz reicht mir

  105. Hier gibt’s nur einen Heinz

  106. ZITAT:
    „Hier gibt’s nur einen Heinz“

    Gibt’s den noch?

  107. Eisern Union mal wieder auf Trainersuche.

  108. Den Prince in die Startelf, der brennt und geht vorweg Samstag.
    Und natürlich AM14FG auf die Bank!
    Ich hoffe der Schwätzer sieht das genauso…

  109. http://m.spiegel.de/sport/fuss.....07631.html

    „Mit großem Respekt für meinen Präsidenten“

    let the shitstorm begin! Spätestens wenn er nicht singt…

  110. Remo (Prince K.e.Remo)

    Links neben Özil, Porno Paul? Oder wer?

  111. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Eisern Union mal wieder auf Trainersuche.“

    Seit sie Keller fottgejacht haben, haben die die Seuche.

  112. https://www.11freunde.de/artikel/die-11-des-spieltags-34-1/page/1

    Auch schön treffend:
    „Niko Kovac

    11FREUNDE-Studien haben ergeben: Mit einer Stecknadel könnte man nicht ansatzweise so schnell die Luft aus einem Luftballon lassen, wie Niko Kovac mit seinem unwürdigen Wechsel-Trara die Luft aus Eintracht Frankfurt rausgelassen hat. Seit der Bekanntgabe des Transfers spielt die SGE nämlich wie eine bessere Altherrentruppe. Noch steht ein Spiel für Kovac als Trainer der Eintracht aus, und zwar das Pokalfinale gegen die Bayern am kommenden Wochenende. In der derzeitigen Verfassung der SGE dürfte das aber eher ein Fall für den Internationalen Gerichtshof für Menschenrechte werden.

  113. Stuttgart dreht mal direkt mächtig auf mit den Neuzugängen

  114. Nicht auch noch Cenk Tosun. :((

  115. ZITAT:
    „Nicht auch noch Cenk Tosun. :((„

    De Cenk hat aber immerhin ein paar Jahre in der Türkei gespielt

  116. Hallo Zusammen

    Gab es schon die Auswertung von unserem Tabellenraten ? Falls ja, kann bitte jemand kurz den Eintrag nochmal posten… Danke !

    Vielen Dank übrigens auch für die Auswertung und Organisation des Tabellenratens über die ganze Saison !
    Hat sehr viel Spaß gemacht !

  117. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Nicht auch noch Cenk Tosun. :((„

    Ja, gell. Schon bissi peinlich.

  118. Hach, Mercato ist fast schöner als die normale Spielzeit…

  119. Mal abgesehen von der Singerei, die mir egal ist, habe ich bei Özil und Gündogan schon das Gefühl, dass die nur für Deutschland kicken weil es hier was zu gewinnen gibt. Bei Boateng ist das zum Beispiel so nicht. Die Bilder mit Erdogan und die Widmung scheinen das zu bestätigen.

  120. Die Salcedo Verpflichtung finde ich übrigens klasse. Ich sehe bei ihm auch lange nicht so viel Langholz wie bei Falette.

  121. ZITAT:
    „Hier gibt’s nur einen Heinz“

    Also einen gibt es mindestens.

  122. Ist Falette eigentlich auch nur geliehen oder fest verpflichtet?

  123. Ein Foto mit dem Sultan …..

    Auch schön …

  124. Aue legt Einspruch ein.

  125. ZITAT:
    „Die Salcedo Verpflichtung finde ich übrigens klasse. Ich sehe bei ihm auch lange nicht so viel Langholz wie bei Falette.“

    Was anderes hätte ich auch nicht verstanden.

  126. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Aue legt Einspruch ein.“

    Herzlichen Glückwunsch KSC zum Aufstieg.

  127. KOmmt halt drauf an wieviel er kostet, der Titan.

  128. Bekommt der Schiri auch seinen Anteil an den Einnahmen aus dem 18.Heimspiel der Saison?

  129. Sollte man Menschen, die sich so für die Demokratie in der Türkei einsetzen nicht die Möglichkeit geben, sich direkt an dem türkischen Wahlkampf zu beteiligen und von dieser blöden WM-Vorbereitung und WM freistellen? Ich frage für einen inhaftierten Kollegen.

  130. Bei den GEZ finanzierten gibt es übrigens nochmal 2 Tickets fürs Finale zu gewinnen… für die ganz Verzweifelten.

  131. Rasender Falkenmayer

    Gibt es eingentlich ausser diesem etwas freakigen Boxer keinen einzigen türkischstämmigen deutschen Sportler, der nicht zu Erdi hält?

  132. Die stellen ja tatsächlich in ihrer offiziellen Mitteilung Spielmanipulation in den Raum. hihi
    https://www.fc-erzgebirge.de/aktuelles/v/a/fc-erzgebirge-aue-legt-widerspruch-gegen-spielwertung-ein/
    Wenn, dann müssen die aber ein paar gewichtigere Belege vorweisen, als ein paar simple Bilder aus dem TV. Andernfalls müsste man denen den Begriff und die Bedeutung einer Tatsachenentscheidung nochmal erklären.

  133. Selten dämlich…..solche Fotos. Oder aber doch nicht?

  134. ZITAT:
    „KOmmt halt drauf an wieviel er kostet, der Titan.“

    Wenn der Heinz von Köln angeblich eine Ausstiegsklausel mit 10 Mio. hat, ist Salcedo ein Schnäppchen.

  135. Rasender Falkenmayer

    Ach, Deniz Naki. So richtig gut für den Erfolg ist das wohl nicht, wenn man sich mit der türkischen Regierung anlegt. Da sind Özil, Günni und Tosun viel schlauer…

  136. Guckt wohl alles aus dem Fenster…..

  137. ZITAT:
    „ZITAT:
    „KOmmt halt drauf an wieviel er kostet, der Titan.“

    Wenn der Heinz von Köln angeblich eine Ausstiegsklausel mit 10 Mio. hat, ist Salcedo ein Schnäppchen.“

    Laut Kicker 5 Mio…

  138. ZITAT:
    „Selten dämlich…..solche Fotos. Oder aber doch nicht?“

    Das sind Profis, die durchaus wissen, was sie tun, daher: Ganz übles Rechtsaußen-Pack. Als nächsten Schritt empfehle ich Wahlwerbung für Höcke. Der hat mit Genoziden auch so seine Probleme.

  139. @ 95: aber Hallo.

    ..und zur Not verkaufen wir den Salcedo nach einer ansprechenden WM für das 10fache auf die Insel.

    @96:

    Made may day der Erzgebirgler….

  140. Ich würde die sofort aus der Nationalmannschaft entfernen
    Dieses Bild ist doch schockierend

  141. ZITAT:
    „Ich würde die sofort aus der Nationalmannschaft entfernen

    Unterscheiden wir uns denn damit überhaupt noch groß von dieser Erdokratie ?
    Bisher durfte man in Deutschland doch weitestgehend straffrei seine (politische) Meinung kundtuen, selbst eine pro „Sultanat“, oder ?

  142. Raus! Alle raus!

  143. Rasender Falkenmayer

    Natürlich wird man für Erdophilie nicht aus der N11 geworfen. Nur wird man von vielen dann nicht mehr gemocht. Das ist schließlich ein freies Land.
    Bei meiner Frau hat der bisher „sensible süße Mesut“ jetzt bestimmt verkackt. Nur als Beispiel.

  144. DerAusDenBusinessSeats

    Eine Abteilung bei einem Stuttgarter Automobilhersteller zu leiten ist heute nicht einfach.
    Wie die reden kann man meinen die sind der nächste deutsche Meister…

  145. nur damit ichs kapiere – waffen liefern ist okay, trikot schenken nicht?

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich würde die sofort aus der Nationalmannschaft entfernen

    Unterscheiden wir uns denn damit überhaupt noch groß von dieser Erdokratie ?
    Bisher durfte man in Deutschland doch weitestgehend straffrei seine (politische) Meinung kundtuen, selbst eine pro „Sultanat“, oder ?“

    Was würde passieren, wenn Meier dem Gauland ein Trikot schenkt?

  147. ZITAT:
    „Unterscheiden wir uns denn damit überhaupt noch groß von dieser Erdokratie ?
    Bisher durfte man in Deutschland doch weitestgehend straffrei seine (politische) Meinung kundtuen, selbst eine pro „Sultanat“, oder ?“

    Ich stelle mir einfach mal vor, was los wäre, wenn die drei Weidel und Gauland persönlich mit Trikots beschenkt hätten.

    Am besten noch mit Widmung: „Mein Präsident der Herzen!“

    Bei der Eintracht möchte ich die jedenfalls nicht sehen.

  148. ZITAT:
    „nur damit ichs kapiere – waffen liefern ist okay, trikot schenken nicht?“

    grossartig

  149. Rasender Falkenmayer

    Niemand würde Heckler & Koch als N11-Sponsor wollen.

  150. ZITAT:
    „Was würde passieren, wenn Meier dem Gauland ein Trikot schenkt?“

    Hast Du schon mal überlegt, dich wegen deiner Fixierung auf Alex Meier in Behandlung zu begeben?

  151. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was würde passieren, wenn Meier dem Gauland ein Trikot schenkt?“

    Hast Du schon mal überlegt, dich wegen deiner Fixierung auf Alex Meier in Behandlung zu begeben?“

    Das Beispiel war gewählt, weil Meier eine Sonderrolle hat ersetz die Namen halt mit Russ und Weidel, oder wie auch immer.

  152. ZITAT:
    „Niemand würde Heckler & Koch als N11-Sponsor wollen.“

    Pipifax, wenn schon dann Rheinmetall

  153. „Ach, Deniz Naki. So richtig gut für den Erfolg ist das wohl nicht, wenn man sich mit der türkischen Regierung anlegt. Da sind Özil, Günni und Tosun viel schlauer…“

    Naja, es geht ja nicht darum, ob sie Missstände in der Türkei öffentlich anprangern oder nicht. Ich denke die hätten weiter genug Erfolg & Kohle, wenn sie aus „Termingründen“ das Treffen bedauerlicherweise hätten absagen müssen.
    Haben sie nicht, sicher aus Gründen – können Sie machen wie sie meinen und ich kann es ätzend finden. Aber auf dem Niveau ist man sicher nicht abhängig vom Wohlwollen des Sultans, da dürfte es für andere Menschen wesentlich heftigere Gewissenskonflikte und Druck geben.

    @Absturz
    Den Hinweis „Wir standen zum Ende der Hinrunde auf Platz 8 und am Ende der Gesamtsaison ebenfalls auf Platz 8“ fand ich übrigens ganz gut, hatte ich so nicht gesehen. Es stimmt schon, hilft mir als gefühlsbetonten Erfolgsotto aber natürlich nur sehr bedingt weiter.

    @Gibt es hier eigentlich Gerhard-Steines-Leser?
    Gibt es. Nicht immer kann ich ihm zustimmen, aber ziemlich oft und fast immer sind die Gedanken wirklich lesenswert. Ganz ohne Twitter – alleine dafür sage ich barvo!

  154. Juhu! Weltuntergang!

  155. ZITAT:
    „ZITAT:
    „nur damit ichs kapiere – waffen liefern ist okay, trikot schenken nicht?“

    grossartig“

    Die Waffen werden an die Türkei geliefert, nicht an Herrn Erdogan. Das mag spitzfindig klingen, ist aber ein großer Unterschied. Hätte Mesut gesagt, dass er stolz auf seine türkische Abstammung sei und die Türkei ein würdiger EM-Gastgeber wäre, wäre das vermutlich nirgends hervorgehoben worden.
    Was aufstösst ist ja gerade, dass die Herren Kicker sich vor den persönlichen Karren des Menschenverachters spannen lassen.

  156. ZITAT:
    „nur damit ichs kapiere – waffen liefern ist okay, trikot schenken nicht?“

    *koppschüttel*

  157. laut Kicker wurde Salcedo gekauft für 5 Mio. Euro.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-fest.html

    das finde ich nicht gut

  158. warts mal ab was Ito und Heinz kosten werden, dagegen ist Salzedo ein Schnäppchen

  159. Ich hätte ja mal große Lust auf einen Beitrag von Tom zu dieser Saison. Gerne auch nach dem Pokalfinale. Seine Beiträge fand ich viel werthaltiger als die Uhren die früher verschenkt wurden.

  160. Rasender Falkenmayer

    Ich dachte, wir hätten für Salcedo eine Option bei 2 oder drei Millionen.

  161. ZITAT:
    „Ich dachte, wir hätten für Salcedo eine Option bei 2 oder drei Millionen.“

    Die gilt aber nur für einen Vertrag bis Weihnachten…..-).

  162. ZITAT:
    „Ich hätte ja mal große Lust auf einen Beitrag von Tom zu dieser Saison. Gerne auch nach dem Pokalfinale. Seine Beiträge fand ich viel werthaltiger als die Uhren die früher verschenkt wurden.“

    Ich hätte zwar auch nichts gegen einen Saisonrückbklick von Tom, so ’ne werthaltige* Uhr wäre mir aber persönlich allerdings lieber.

    EFC Egoismus

    * = vierstellig sollte das schon sein

  163. Und ich wundere mich, wie diese Zahlen in Umlauf kommen. Wo sich doch der Verein gar nicht dazu äußert.

  164. ZITAT:
    „Ich dachte, wir hätten für Salcedo eine Option bei 2 oder drei Millionen.“

    An eine solche Summe kann ich mich auch erinnern.

  165. Die Salcedo-Verpflichtung legt nahe: Der neue Trainer ist wohl bereits gefunden.

  166. ZITAT:
    „Ein paar warme Worte an die beiden Erdoganfans:
    https://www.dfb.de/news/detail/stellungnahme-zum-treffen-mit-erdogan-186737/

    Typischer Bierhoff, dieser kleine miese Opportunist.

  167. ZITAT:
    „Und ich wundere mich, wie diese Zahlen in Umlauf kommen. Wo sich doch der Verein gar nicht dazu äußert.“

    Ist wie beim Niko, da hatte sich auch kein Verein geäußert. Gibt ja auch noch die Berater-Raffkes oder deren staff oder die Spielerfrauen, denen man die Indiskretionen in die (Stöckel-) Schuhe schieben kann.

  168. Tuches wird es nicht. Nicht Stand jetzt, sondern definitiv.

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein paar warme Worte an die beiden Erdoganfans:
    https://www.dfb.de/news/detail/stellungnahme-zum-treffen-mit-erdogan-186737/

    Typischer Bierhoff, dieser kleine miese Opportunist.“

    Na ja, dieses Mal hat er ja kein Blatt vor den Mund genommen und die beiden Kicker recht offen als naive Dummchen bezeichnet. Ich glaube, dass der Bierhoff schwer verärgert ist und seine Worte deshalb auch ernst gemeint hat.

  170. „Was aufstösst ist ja gerade, dass die Herren Kicker sich vor den persönlichen Karren des Menschenverachters spannen lassen.“

    Vollkommen rischdisch, das gilt dann aber auch für die kommende WM, wo sich auch alle Fußballbegeisterten vor den Karren … anstatt die ganze FIFA Scheiße mal amtlich zu boykottieren…

    Zu Bobic Kommentaren noch soviel: ich denke, er ballt die Faust in der Tasche, denn vor dem letzten wichtigen Spiel die ganze Saison runterzumachen wäre nicht schlau… Käme ja einer Vorabwatsche gleich…

  171. @171
    Erstmal eine Ausrede für die beiden raushauen, um am Ende ein „naja, wir werden mal mit ihnen reden“ anzuhängen.
    Klare Worte hören für mich anders an.

  172. Die Bundesregierung hat Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland extra untersagt, damit die Konflikte zwischen rechten Türken und Kurden u.a. hierzulande nicht angeheizt werden. Dass Özil und co. sich vor Erdogans Karren spannen lassen, konterkariert dies und ich kann mir schwer vorstellen, dass dies den Beteiligten nicht klar war. Die Fotos und die Widmungen auf den Trikots sind ein Affront gegenüber dem Land, dessen Trikot sie tragen. Ich will sie darin nicht mehr sehen.

  173. Ich würde ja eher mutmaßen, dass man mal schauen sollte, wem die Klubs der drei türkischstämmigen Spieler gehören. Da ist ein iranischer Milliardär, ein Scheich aus den VAE und ein amerikanischer Milliardär. Und dann folge der Spur der geschäftlichen Interessen….

  174. ist ja nicht so, dass wir mit voller mannschaftsstärke nach katar und russland fahren um uns dann da – rein sportlich – mit scheichs und zaren ablichten zu lassen. nicht falsch verstehen – ich finde die aktion auch nicht geschickt. aber manche heucheln da dann schon ein wenig, gerade auch herr bierhoff.

  175. Großkreuz ist für einmal in die Hotellobby Pinkeln geflogen. Finde ich weniger übel.

  176. Überraschung: Tuchel wird Pariser.

  177. „Mit großem Respekt für meinen Präsidenten“

    Jesses. Ist das ekelhaft.

  178. Nationalmannschaften werden ja überbewertet, wieso überhaupt National? Vielleicht sollte man auch bei Nationalmannschaften Transfers erlauben. Dann werden wenigstens nicht immer Brasilien, Deutschland, Italien oder Spanien Weltmeister. Zumindest Qatar sollte doch die Chance haben im eigenen Land Weltmeister zu werden und die Russen können ja für den ein oder anderen Spieler auch Kohle springen lassen.

    Dann gäbe es auch „Ausbildungsnationen“, die sich das bezahlen lassen könnten. Wales bekommt dann Geld, damit Bale mit England auch mal ne Chance hat…..da tun sich doch unendliche Möglichkeiten auf.

  179. ZITAT:
    „Und ich wundere mich, wie diese Zahlen in Umlauf kommen. Wo sich doch der Verein gar nicht dazu äußert.“
    das verstehe ich auch nicht

  180. ZITAT:
    „Selten dämlich…..solche Fotos. Oder aber doch nicht?“

    Ich habe nie verstanden, wieso Fußballer, die seit ihrem zehnten Lebensjahr praktisch nichts anderes machen, als gegen den Ball zu treten; die gewöhnlich auf die Frage: Was machst Du in deiner Freizeit?“ üblicherweise antworten „Shoppen und Playstation“; daß man solche intellektuell spärlich möblierten Gestalten allen Ernstes zu „Vorbildern“ erhebt.

    Wieso nicht Ärzte? Oder Feuerwehrleute? Nein, Balltreter, die für „Schaut mal, meine neue Uhr. mit noch mehr *bling*“ 50000 likes bei Instagram kriegen.

  181. Stefan macht einen C-E, sensationell!!!

  182. ZITAT:
    „“Mit großem Respekt für meinen Präsidenten“

    Der DFB hätte schlicht darauf verweisen können/müssen, dass der Präsident des Staates, für den die Herren bei EM und WM spielen und gespielt haben, derzeit Steinmeier heißt.

  183. peinlich Herr Grindel

  184. Aber mal im Ernst, an dem Tag, an dem bei Protesten 52 Menschen (Quelle: Spiegel Online) sterben, regen wir uns hier über Fotos zweier offensichtlich schlecht beratener oder informierter Spieler der DFB-Auswahl auf?

  185. @Alibamboo: die Uhr sei dir gegönnt.

    Mal eine OT Frage, wie wird das Leben in der Lindenstraße ohne Hansemann sein. Sodom und Gomerra nehme ich an?

  186. @UliStein: Leider, kannst Du sowas an fast jedem Spieltag der Bundesliga schreiben.

  187. „“Mit großem Respekt für meinen Präsidenten“

    Na dann heim ins Reich mit dir. Wird aber nicht passieren da, und das kotzt mich mehr an als ihre sonstige Beschränktheit, die Fans von Erdo oder Vladimir leider unverschämt inkonsequent sind.

  188. ZITAT:
    „Großkreuz ist für einmal in die Hotellobby Pinkeln geflogen. Finde ich weniger übel.“

    Großkreutz war ohnehin der letzte ernstzunehmende Kicker dieser Marketingpüppchengruppe.

  189. ZITAT:
    „Aber mal im Ernst, an dem Tag, an dem bei Protesten 52 Menschen (Quelle: Spiegel Online) sterben, regen wir uns hier über Fotos zweier offensichtlich schlecht beratener oder informierter Spieler der DFB-Auswahl auf?“

    Und erstmal der Hunger in Afrika.

    Erdogan hat übrigens nicht gerade zur Befriedung der Situation in Israel beigetragen.

  190. Ihr seid soo süß.

  191. Uli Stein: der Markenbotschafter?

  192. Merkt euch mal Eines.
    Aus der Nationalmannschaft fliegt man nur wenn man den Stinkefinger zeigt oder den Bundestrainer als Suppenkasper tituliert.

  193. ZITAT:
    „Aber mal im Ernst, an dem Tag, an dem bei Protesten 52 Menschen (Quelle: Spiegel Online) sterben, …“

    Die Moralkeule lässt sich leichter schwingen, wenn der eigene Schlabberlatz sauberer scheint.
    Anders gesagt: Wenn gefordert wird, dass sich die Politik beim Sport raushalten sollte (was ja auch so wunderbar klappt *Ironie off), sollten sich deutsche Nationalsportler bei Auslandspolitik raushalten. Und exakt das fordert der DFB von seinen Spielern, daher zB auch die wachsweichen Statements von Spielern zu Russland und/oder Kuwait.

  194. Nehme ich mal die berufliche Position von Löw und Bierhoff ein, ist alles negativ, was das Projekt Titelverteidigung gefährdet. Man stelle sich mal vor, Mesut und Ilkay würden auf Nachfrage bestätigen, dass sie die Politik Erdogans befürworten (auch in puncto Kurdenverfolgung und „Pressefreiheit“ etc.) und deshalb auch die Wahlwerbung für richtig erachten. Dann wäre wohl so richtig Feuer unterm Dach.

  195. ZITAT:
    „laut Kicker wurde Salcedo gekauft für 5 Mio. Euro.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-fest.html

    das finde ich nicht gut“

    diese ganzen kolportierten summen sind doch sowieso mit vorsicht zu genießen, aber die allgemeine preisentwicklung lässt 5 mio jetzt auch nicht völlig abwegig erscheinen.
    ich will salcedo nicht komplett doof aburteilen, man muss mal abwarten, wie er sich nach einer ordentlichen vorbereitung im 2. jahr macht (falls er sich nicht wieder beim großen turnier verletzt), aber die von bobic attestierte gute spieleröffnung habe ich ehrlich gesagt noch nicht vernommen – wenn das als „gut“ wahrgenommen wird, können wir ja noch vadim demidov zurück holen – der hat damals schon „gut“ hängender zentraler IV gespielt, als alle anderen noch die 4er-kette im kopf hatten.
    im ernst: die IV ist eine der kernproblemzonen und auch wem m-o kempf sicher nicht „the next sergio ramos“ ist, stimmt es mich nach wie vor etwas traurig, dass er damals „vom hof gejagt wurde“ und jetzt (recht hat er!) lieber zu stuttgart geht… und um das gleich mal zu sagen: dominique heintz (ein name wie ein schluck dom perignon ausm bembel) ist auch sehr weit entfernt davon „the next jesus vallejo (nee, der kommt nicht zurück)“ zu sein.

  196. Schöner Gruß von einem HSV- Fan an alle Bengalo und Rauchbombenliebhaber (ich schmeiß mich immer noch weg).

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=187&v=1Jt6ExzzIEU

  197. @198 Steht! Großes KINO!

  198. Da mit die N11 ebenso wo vorbeigeht wie das Kasperltheater WM halte ich mich da raus, solange diese Erdoganfans nicht beim Verein der Herzen anheuern ….
    btw den Jogi und den Bierhoff will ich auch nicht als Nachfolger vom Kovac und vom Bobic!

  199. „Großkreuz ist für einmal in die Hotellobby Pinkeln geflogen.“

    Stimmt, nach Brasilien um Weltmeister zu werden.

  200. ZITAT:
    „Özil reagiert.

    https://www.welt.de/sport/article176348526/Fotos-mit-Erdogan-DFB-kritisiert-Guendogan-und-Oezil-Nationalspieler-reagieren.html

    Dann schreibe ich aber nicht „Mit großem Respekt für meinen Präsidenten“, dann reicht auch ein Trikot ohne Widmung.

  201. Schaedelharry63

    Lieber Mesut, lieber Ilkay und lieber Cenk.

    Man kann auch höflich sein ohne gleich ergebenheitsbesoffen den Arsch küssen zu müssen. Kann aber auch die unterschiedliche Kultur sein. Dann will ich nichts gesagt haben.

  202. Da hat wohl der PR-Manager des DFB die Feder geführt!

    Lächerlich …..

  203. Wasserköpp.

  204. „Es war nicht unsere Absicht, mit diesem Bild ein politisches Statement abzugeben, geschweige denn Wahlkampf zu machen.“

    Aber vielleicht die Absicht von No. 4 auf dem Bild, nur so eine Vermutung. Aber was weiß ich schon.

  205. ZITAT:
    „“Großkreuz ist für einmal in die Hotellobby Pinkeln geflogen.“

    Stimmt, nach Brasilien um Weltmeister zu werden.“

    Du hast recht, habs noch mal nachgesehen, Großkreuz ist nicht wegen der Pinkelaffäre aus der Nationalelf geflogen, sondern weil er in seiner Zeit bei Galatasaray dauernd nach Deutschland geflogen sei und „keinerlei Integrationswillen gezeigt habe“ So die Begründung von Löw laut SZ. Ich bin gespannt, was Löw so zum „Integrationswillen“ von Özil, Gündogan und Can von sich geben wird.

  206. Wo ist eigentlich das Foto von Timmy C. mit Donald T.

    „God bless the President“

  207. Der Kruse ist geflogen, wegen Damenbesuch im Hotel.
    Da sind wir uns dann aber sicher alle einig: so was geht einfach nicht!!!

    Denkt denn keiner an den Zimmergenossen?!

  208. ZITAT:
    „Der Kruse ist geflogen, wegen Damenbesuch im Hotel.
    Da sind wir uns dann aber sicher alle einig: so was geht einfach nicht!!!

    Denkt denn keiner an den Zimmergenossen?!“

    Der Zimmergenosse hatte den Poker-Max verpfiffen, weil der nicht teilen wollte. Kann gar nicht anders gewesen sein.

  209. ZITAT:
    „Der Kruse ist geflogen, wegen Damenbesuch im Hotel.
    Da sind wir uns dann aber sicher alle einig: so was geht einfach nicht!!!

    Denkt denn keiner an den Zimmergenossen?!“

    Weil es nicht Gina-Lisa war, muss man Dir denn alles erklären.

  210. Ui sogar Thema in der Tagesschau. Das wird noch lustig

  211. antonio.gramsci

    ZITAT:
    „nur damit ichs kapiere – waffen liefern ist okay, trikot schenken nicht?“

    Die Frage gefällt mir.

    Meine Antwort lautet nach reiflicher Überlegung: Wenn Trikot schenken okay ist, dann ist es aber auch okay wenn ich Özil und Gündogan auf den gleichen Sympathielevel wie Maas, Gabriel, Altmaier, Rösle oder Brüderle sortiere.

  212. Irgendwie muss ich dabei an Mutti in der Kabine nach dem WM Sieg denken und bekomme ganz schlimm unziemliche Gedanken.

  213. …unser neuer Torhüter kann ähnlich wie Lukas keine Strafraumbeherrschung bei Ecken….

  214. Ah, die Bild schreibt den Wolf schon mal für 10+ Mio. weg.

  215. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Özil reagiert.

    https://www.welt.de/sport/article176348526/Fotos-mit-Erdogan-DFB-kritisiert-Guendogan-und-Oezil-Nationalspieler-reagieren.html

    Der Skandal ist für mich eigentlich die Reaktion des DFB.
    Die Aktion der beiden finde ich schon schlimm genug, und bei den Beratern um Sie rum glaube ich nicht an Naivität.
    Aber wirklich peinlich finde ich die nachträgliche Reaktion von Bierhoff Zt :.„Ich habe nach wie vor überhaupt keine Zweifel an Mesuts und Ilkays klarem Bekenntnis, für die deutsche Nationalmannschaft spielen zu wollen und sich mit unseren Werten zu identifizieren.“ ?und dasselbe in Grün von Gündogan : Als deutsche Nationalspieler bekennen wir uns zu den Werten des DFB und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Fussball ist unser Leben und nicht die Politik.“

    Interessant was für ein Selbstverständnis der DFB mittlerweile hat, Paralellgeselschaft? Von einem deutschen Nationalspieler erwarte ich, dass er sich zum Grundgesetz bekennt. In diesem Rahmen kann er seine persönliche Meinung, gerne äußern und was die beiden da gemacht haben ist in diesem Rahmen sicherlich völlig O.K., auch wennn es mich ankotzt. Das er sich irgendwelchen Verbandsregelm verpflichtet fühlt interessiert da weniger. Wäre interessant was los wäre wenn wir noch einen aus Palästina stammenden Natispieler hätten und der würde das gleiche mit Hisbola Vertretern machhen……….

  216. Vielleicht wissen Grindel und Bierhoff schon mehr und Özil und Gündogan sollten eh nicht mit nach Russland, warum also aufregen ;-)

  217. Özil muss spielen.
    Hoffentlich.
    Der hat Genialität.

  218. schwarzwaldadler

    die aber in letzter Zeit , leider nicht mehr zeigt.

  219. Wie geschrieben es geht m. E. nicht um die beiden, sondern um den DFB. Ob Korruptionsskandale, Doping oder WM Vergaben, ich habe mittlerweile das Gefühl die halten sich für wichtiger als unsere taatlichen Institutionen. Das wichtigste ist, blos nicht den Status der Gemeinnützigkeit verlieren (natürlich nur wegen steuer) das sollte man denen mal weghehmen. Deren Status bei uns ist vergleichbar mit dem der NRA in den USA.

  220. … das Eingangsbild regt mich auf. Bestimmt gewollt. Würdiger Nachfolger Heynckes‘.

  221. Özdemir war auch wieder ätzend.
    Fußballnationalspieler ist schon ein harter Job.

  222. Zuerst dachte ich wow DFB mit NRA vergleich, dann ist mit eingefallen, was hier passiert, wenn es nicht mehr Sportschau um 18:00 gibt. Kommt dem Second Amendment schon sehr nah.

  223. Man kann der Geschichte ja auch mal was Positives abgewinnen: Jegliche Anhimmelei des türkischen Menschenverachters wird bei vielen von uns sehr kritisch gesehen und löst starken Gegenwind aus. Das ist doch erfreulich. Die Demokratie lebt, sozusagen.

  224. schwarzwaldadler

    Bild gerüchtet Wolf nach BVB.

  225. ZITAT:
    „Zuerst dachte ich wow DFB mit NRA vergleich, dann ist mit eingefallen, was hier passiert, wenn es nicht mehr Sportschau um 18:00 gibt. Kommt dem Second Amendment schon sehr nah.“

    :-), im Vergleich ging es mir um den politischen Einfluss und das Selbstverständnis dieser „Vereine“ , nicht um die Interessen welche Sie vertreten…..

  226. Ab 20 Mio. Würde ich bei Wolf nachdenken ….

  227. „Özil muss spielen. Hoffentlich. Der hat Genialität.“

    Ich war bisher immer ein Befürworter von Özil. Trotz seiner pomadig wirkenden Spielweise. Und die Kritik an ihm von einschlägigen Kreisen, die am liebsten nur Biodeutsche in der Nationalmannschaft sähen, dass er z.B. bei der Nationalhymne nicht – wie die meisten anderen – die Lippen bewegt (singen können sie sowieso alle nicht), ging mir an meinem anus praeter vorbei.

    Mit dieser Aktion betreibt er aber das Geschäft dieser einschlägigen Kreise und gibt denen Wasser auf die Mühlen. Und so blöd ist der nicht, dass er sich „der Symbolik und Bedeutung nicht bewusst“ wäre.

    Deshalb ist der jetzt bei mir auch unten durch und ich bin dafür, ihn nicht mit zur WM zu nehmen.

  228. @231 Bis auf den letzten Satz sehe ich es ähnlich. Ich würde die beiden erst mal in den vorläufigen Kader nehmen und die weitere Entwicklung abwarten. Gündogan hat schon eine halbe Rolle rückwärts gemacht. Mal abwarten, wie Özil sich äußert.

  229. schwarzwaldadler

    also am schlimmsten ist doch eher das, was Gündogan da gemacht hat, mit den netten Zeilen für seinen Präsidenten…..

  230. ZITAT:
    „also am schlimmsten ist doch eher das, was Gündogan da gemacht hat, mit den netten Zeilen für seinen Präsidenten…..“

    Jemand sollte ihm sagen, dass sein Präsident Steinmeier heißt.

  231. Man kann allerdings schon mal vergessen, wer gerade Präsident ist. Vor allem bei einem solchen Charismatiker auf dem Posten. Man muß das verstehen. Aber ist das nicht gerade Fischer?

  232. Özil, Gündogan und der ex-Eintrachtler Cosun haben aktive Wahlhilfe für Erdogan betrieben. Man sollte sie nicht für so naiv halten, dass sie sich der möglichen Reaktionen darauf nicht im Klaren gewesen sind.

    Die Linke Sevim Dagdalem und der Grüne Cem Özdemir haben es auf den Punkt gebracht. Dass sich da auch die Frau Weidel reinhängt, war nun auch zu erwarten.

    Jogi Löw wird jedenfalls nach sportlichen Gesichtspunkten handeln. Auf die spielerische Klasse von Mesut und Ilkay wird er bestimmt nicht verzichten.

  233. Bisher war ja auch immer nur Merkel in der Kabine, wahrscheinlich war daher Gündogan die Existenz auch eines deutschen Präsidenten nicht bewußt, allenfalls dieser Grindel als DFB Präsident, da kann man schon mal durcheinander kommen

  234. Sorry, nicht Cosun, sondern Cenk Tosun.

  235. Wenn man weiß das Wolf von der Firma Rogon beraten wird wo u.a. ein Seelenverkäufer namens Roger Wittmann arbeitet, dann ist davon auszugehen das Wolf den Abflug macht wenn richtig Schotter (vor allen Dingen für ihn und seinen Berater) dabei herausspringt.
    Sollte sich die Eintracht gegen einen Verkauf sträuben dann wird Theater gemacht.
    Max Meyer läst grüßen.

  236. Bei selbständig handelnden Menschen kommt halt öfters mal Blödsinn heraus. Ist mir lieber als nichtiger Nutellakonformismus.

  237. Ich freue mich über jeden Fußballer mit Migrationshintergrund in der deutschen Nationalmannschaft. Das sind gute Beispiele für gelungene Integration. Aber wer diesen Despoten als „seinen Präsidenten“ verehrt, der kann nicht gleichzeitig die deutsche als „seine Nationalmannschaft“ bezeichnen.

  238. Erdogan hat so oder so gewonnen, entweder „seine Jungs“ spielen bei der WM oder die „Nazis“ schmeissen sie aus der Mannschaft.

    Ein Rausschmiss würde ihm wahrscheinlich politisch gesehen noch mehr gefallen.

  239. ZITAT:
    „Max Meyer läst grüßen.“

    Schräger Vergleich, beim Max läuft der Vertrag grad aus.

  240. schwarzwaldadler

    das was die Jungs gemacht haben, mache ich nur, wenn ich diesen Mann unterstütze. Wenn ich ein Gegner von ihm bin, mache ich das nicht.

  241. ZITAT:
    „“Mit großem Respekt für meinen Präsidenten“

    Jesses. Ist das ekelhaft.“

    Damit hat er sich doch klar fürs rote Trikot positioniert, der Trottel 🙈
    Also: und Tschüss!😃

  242. ZITAT:
    „Özil, Gündogan und der ex-Eintrachtler Cosun haben aktive Wahlhilfe für Erdogan betrieben. „

    Und für die AFD. Wenn die beiden nominiert werden, kann die AFD von dieser Geschichte nur profitieren in den nächsten 2 Monaten.

  243. Für den Tosun interessiert sich doch niemand *duckweg

  244. Tosun hat 1. als Profi quasi nur in der Türkei gespielt, bis er dieses Jahr gewechselt hat und ist 2. Türkischer Nationalspieler.

  245. Man sollte Jogis Eleven „einfach“ mal einen Aufsatz schreiben lassen: „Warum ich in der dt. Nationalmannschaft spielen will“
    Ich befürchte, die meisten Werke dürften nicht der Öffentlichkeit preis gegeben werden. Mit Ausnahme von Fipsis Werk, aber der ist ja nicht mehr dabei..
    ;-)

  246. ZITAT:
    „Tosun hat 1. als Profi quasi nur in der Türkei gespielt, bis er dieses Jahr gewechselt hat und ist 2. Türkischer Nationalspieler.“

    Eben. Sollte das jetzt eine Entgegnung auf Deine eigene #247 sein?

  247. Ach Leute, wir reden hier über Figuren, die *solche* Bilder von sich *selbst* zuhause hängen:

    https://www.instagram.com/p/BimvnfcFkqY/?taken-by=da_27

  248. Hahaha, das sind halt „Auserwählte“..

  249. ZITAT:
    „Ach Leute, wir reden hier über Figuren, die *solche* Bilder von sich *selbst* zuhause hängen:

    https://www.instagram.com/p/BimvnfcFkqY/?taken-by=da_27

    Sprachlos, gute nacht

  250. ZITAT:
    „Man sollte Jogis Eleven „einfach“ mal einen Aufsatz schreiben lassen: „Warum ich in der dt. Nationalmannschaft spielen will“
    Ich befürchte, die meisten Werke dürften nicht der Öffentlichkeit preis gegeben werden. Mit Ausnahme von Fipsis Werk, aber der ist ja nicht mehr dabei..
    ;-)“

    Der Fips könnte die Elaborate korrigieren und benoten. Der Beste gewinnt einen Geschenkgutschein für Schneekoppeprodukte, die anderen müssen bei Helene Gesangsunterricht nehmen und die Nationalhymne einüben.

  251. ..aber bitte die richtige Strophe! Nicht wie bei Heino der mal an Schulklassen das komplette Programm weiterreichte..🙈😁

  252. also entweder gehts wegen David Alabas durchem Jesusbild 0:10 in die Hose oder wir GEWINNEN (wider alle Erwartungen) 1:2 – oder verlieren halt laaaangweilig und vorhersehbar 3:1…
    Haupsache
    die S G E !

    im komischen Boggal. Bidde Leude, kämpft!

    POKALSIEG EINTRACHT.

  253. Gude Morsche!

    Pro Pokalsieg Eintracht!!!

  254. Das dachte ich auch so bei mir…danke, Herr Durstewitz: http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1505546

  255. Ist schon Weghau-Donnerstag?

  256. ZITAT:
    „Ist schon Weghau-Donnerstag?“

    Ich bin in herausragender Frühform!

  257. Remo (Prince K.e.Remo)

    Kovac raus! Drecks Bauern!
    Dem Rest Moin.

  258. SchmutzigerHarald

    Falls das Pokalfinale verloren geht sollte man Kovac entlassen.

  259. Ich finde Multikulti nur dann gut, wenn alle meiner Meinung sind.

    Und JA es ist bereits Hauwechdonnerstag.

  260. Irgendeine völlig alberne Quelle auf Facebook meldet Bilic als fix.

  261. ZITAT:
    „Irgendeine völlig alberne Quelle auf Facebook meldet Bilic als fix.“

    Auf meinem Facebook steht das nicht.

  262. Es gibt auf facebook noch andere alberne Quellen ^^

  263. Wechhau Donnerstag?
    Aber hallo! Der (—*momentemal, wer hat in letzter zeit so gar keine rolle gespielt, hmmm – ah, rischtisch*…)
    der Fabian wird dene sowas von die Hütt vollhaun, die sehn doch kaa Land mehr geesche uns!
    *irres gelächter *

  264. http://www.dailymail.co.uk/spo.....-lead.html

    Bilic wird als Experte für ITV bei der WM arbeiten. Aber okay… Bobic war ja auch noch kurz vor Dienstbeginn im ZDF Fernsehgarten.
    Ich hoffe ehrlich gesagt auch nicht, dass es Bilic wird – in London hatte er einen stärkeren Kader und das letzte Jahr bei West Ham war absurd schlecht und hilflos.

  265. ZITAT:
    „Das dachte ich auch so bei mir…danke, Herr Durstewitz: http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1505546

    Was für ein Unfug!

  266. Im Übrigen: Diese Jogi’s, Özil`s und Erdogan, äh Gündogan`s berühren mich nicht im Geringsten.
    Ich werde mir von der Speichel-Bierlack-Truppe nichts, aber nichts mehr ansehen. Tue ich seit
    einiger Zeit schon nicht mehr.
    Achso, WM-Tip: Belgien

  267. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das dachte ich auch so bei mir…danke, Herr Durstewitz: http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1505546

    Was für ein Unfug!“

    Ist mir auch zu viel „beleidigte Leberwurst“, weil Ingo sich selbst kein Bild mehr vom Mannschaftstraining machen darf.

  268. Nur mal so, ohne das zu werten: Was denkt ihr, warum sich Journalisten gerne ein Bild vom Training machen würden?

  269. Damit man Material für den nächsten Artikel sammeln kann?

  270. Richtig! Und warum tut man das?

  271. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    immer noch die Jungtürken? Sollten ganz schnell ihren zuständigen Berater wechseln. Kann mir keiner sagen, dass das „selbständig handelnden Menschen“ (Murmel in #242) sind.

  272. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Irgendeine völlig alberne Quelle auf Facebook meldet Bilic als fix.“

    Auf meinem Facebook steht das nicht.“

    https://www.facebook.com/Eintracht.Frankfurt.liker/posts/1805422052881023

  273. ZITAT:
    „Richtig! Und warum tut man das?“

    Fakten! Fakten! Fakten! Und immer an den Leser denken.

  274. Ist wohl zentraler Bestandteil des Arbeitsvertrages, regelmäßig etwas in diesem Bereich zu publizieren

  275. ZITAT:
    „Ich hoffe ehrlich gesagt auch nicht, dass es Bilic wird – in London hatte er einen stärkeren Kader und das letzte Jahr bei West Ham war absurd schlecht und hilflos.“

    Das kann was bedeuten, muss aber nichts heißen. Ein Trainer kann gute und engagierte Arbeit abgeliefert haben und trotzdem kommt nicht viel dabei raus. Bilic kann natürlich auch Fehler gemacht haben, bspw. bei der Kaderzusammenstellung. Daraus folgt aber keineswegs zwangsläufig, dass er die Fehler an neuer Wirkungsstätte wiederholt. Dies um so weniger, wie ihm die scouts in West Ham vielleicht die falschen Kicker aufgeschwätzt haben.

  276. ZITAT:
    „Ah Mercato. BVB angeblich hinter Wolf her.“

    Ein CE mit zwölf Stunden Vorlauf. Respekt.

  277. Maximilian Philipp wechselt letztes Jahr für kolportiert 20 Millionen nach Dortmund. Seine Bilanz in Freiburg: 9 Buden und 3 Vorlagen in 25 Spielen. Das Wölfchen erzielt in 28 Spielen 5 Tore und bereitet 9 vor und wird jetzt mit 8-10 Millionen veranschlagt.

    Klar, ob die Zahlen korrekt sind, sei dahingestellt. Aber ein wenig wundert es mich schon.

  278. ZITAT:
    „Nur mal so, ohne das zu werten: Was denkt ihr, warum sich Journalisten gerne ein Bild vom Training machen würden?“

    Schon klar. Und verständlich aus seiner Sicht. Und trotzdem schießt er mir mit seiner Kritik übers Ziel hinaus. In England z.B. sind die Trainings grundsätzlich nicht öffentlich. Was besser ist? Keine Ahnung. Aber es gibt halt immer zwei Seiten der Medaille und die Öffentlichkeit beim Training auszusperren nicht per se „Unsinn“ unter „dem Deckmäntelchen der Professionalisierung“.

  279. Sofern Wolf keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat, wird er in diesem Sommer sicher nicht für einen einstelligen Millionenbetrag wechseln.

  280. ZITAT:
    „Ist wohl zentraler Bestandteil des Arbeitsvertrages, regelmäßig etwas in diesem Bereich zu publizieren“

    Nein, das ist es nicht. Es ist aber hilfreich, um dem Leser (um den geht es) Eindrücke zu vermitteln.

  281. ZITAT:
    „Morsche
    immer noch die Jungtürken? Sollten ganz schnell ihren zuständigen Berater wechseln. Kann mir keiner sagen, dass das „selbständig handelnden Menschen“ (Murmel in #242) sind.“

    Das ist der Preis einer freien Gesellschaft. So ferngelenkt man auch daher kommt, man ist für seinen Unfug Verantwortlich.

  282. ZITAT:
    „Das dachte ich auch so bei mir…danke, Herr Durstewitz: http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1505546

    Wobei es Durst nicht nur um die Arbeit der Presse geht. Entscheidender ist doch, daß er glaubt, die Mannschaft könnte durch Zielgruppenkontakt zusätzlich motiviert werden. Ein Blick in hoffnungsvoll strahlende Kinderaugen und der Prince läuft 90 Min auf Hochtouren.

    Blöd nur, daß der, der das entscheidet, dem Publikum zur Zeit lieber aus dem Weg geht. Aus Gründen.

  283. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morsche
    immer noch die Jungtürken? Sollten ganz schnell ihren zuständigen Berater wechseln. Kann mir keiner sagen, dass das „selbständig handelnden Menschen“ (Murmel in #242) sind.“

    Das ist der Preis einer freien Gesellschaft. So ferngelenkt man auch daher kommt, man ist für seinen Unfug Verantwortlich.“

    Das sehe ich im Kern auch so. Schattierungen dürfte es da nur bei der Bewertung des Ausmaßes dieser Geschmacklosigkeit geben.

  284. ZITAT:
    „Wobei es Durst nicht nur um die Arbeit der Presse geht. Entscheidender ist doch, daß er glaubt, die Mannschaft könnte durch Zielgruppenkontakt zusätzlich motiviert werden. Ein Blick in hoffnungsvoll strahlende Kinderaugen und der Prince läuft 90 Min auf Hochtouren.“

    Ich weiß nicht, woum es ihm geht aber wenn es das ist, kann er das gerne etwas objektiver schreiben.

    Inhaltlich gesehen, halte ich das für ein sehr schwaches Argument. Keine Ahnung, wie der Effekt von Kinderaugen auf den Prince ist. Der Effekt des Einstudierens von Deckungsverhalten bei Standards, etc. ist da deutlich greifbarer. Ich würde mich für die Variante entscheiden, deren Wirkung sich einigermaßen objektiv abschätzen lässt.

  285. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morsche
    immer noch die Jungtürken? Sollten ganz schnell ihren zuständigen Berater wechseln. Kann mir keiner sagen, dass das „selbständig handelnden Menschen“ (Murmel in #242) sind.“

    Das ist der Preis einer freien Gesellschaft. So ferngelenkt man auch daher kommt, man ist für seinen Unfug Verantwortlich.“

    Genau, Herr Lindner!

    Guten Morgen! :-p

  286. Ach, an die #291 hänge ich noch einen Brief an.

    http://www.fr.de/politik/baeck.....-a-1505592

  287. „Gündogan wurde 1990 in Deutschland geboren und bestritt 2011 sein erstes Länderspiel in der deutschen A-. Er hat sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit. Er kann dadurch sowohl Erdogan als auch Steinmeier als seine Präsidenten bezeichnen.“ (welt.de, 15.05.2018)

  288. ZITAT:
    „Sofern Wolf keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat, wird er in diesem Sommer sicher nicht für einen einstelligen Millionenbetrag wechseln.“

    und das wissen Sie woher?

  289. ZITAT:
    „Der Effekt des Einstudierens von Deckungsverhalten bei Standards, etc. ist da deutlich greifbarer. Ich würde mich für die Variante entscheiden, deren Wirkung sich einigermaßen objektiv abschätzen lässt.“

    Wobei wir dann auch am Arsch sind, wenn die nach 34 Spieltagen + Pokal noch immer keine Spielidee haben und Standards trainieren müssen.

    Aber juti, am Samstag werden wirs ja sehen, was es gebracht hat.

  290. Was dem einen sein Meier, ist dem anderen sein Durstewitz.

  291. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das dachte ich auch so bei mir…danke, Herr Durstewitz: http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1505546

    Wobei es Durst nicht nur um die Arbeit der Presse geht. Entscheidender ist doch, daß er glaubt, die Mannschaft könnte durch Zielgruppenkontakt zusätzlich motiviert werden. Ein Blick in hoffnungsvoll strahlende Kinderaugen und der Prince läuft 90 Min auf Hochtouren.

    Blöd nur, daß der, der das entscheidet, dem Publikum zur Zeit lieber aus dem Weg geht. Aus Gründen.“

    Ich kann das auch nicht verstehen. Sie hätten morgen um 16 Uhr nochmal die Fans einladen können, um diesen Push zu bekommen, den das Team im Moment wirklich braucht. Aber der Egomane von Trainer zieht hier nur noch sein eignes Ding durch. Da kann mir keiner erzählen, das man in einer Trainingseinheit nochmal soviel wichtiges einstudieren kann. Zumindest war in Schalke vom superdupergeheimscheiss nix zu sehen.

  292. ZITAT:
    „Was dem einen sein Meier, ist dem anderen sein Durstewitz.“

    Ach naja. Ich für meinen Teil habe überhaupt nichts gegen ID, mag viele seiner Artikel und auch die von TK. Das schließt nicht aus, dass man den ein oder anderen Beitrag daneben finden und das dann auch benennen darf. Ohne grundsätzlich zu werden.

  293. Mal eine Frage zur Salcedo – Verplichtung: Der Kicker schreibt was von 5 Mio. Ablöse, die FR in der heutigen Print-Ausgabe ca 2,5 Mio.
    Nicht, das es noch etwas ändert, aber 5 Mio. für einen Spieler von Salcedos Format? Kommt mir etwas viel vor.

  294. Fünf Millionen für einen Bundesligakicker in dem Alter, noch dazu Nationalspieler Mexikos, ist heutzutage unteres Erdnussformat.

  295. ZITAT:
    „ZITAT:
    Inhaltlich gesehen, halte ich das für ein sehr schwaches Argument. Keine Ahnung, wie der Effekt von Kinderaugen auf den Prince ist. Der Effekt des Einstudierens von Deckungsverhalten bei Standards, etc. ist da deutlich greifbarer. Ich würde mich für die Variante entscheiden, deren Wirkung sich einigermaßen objektiv abschätzen lässt.“

    Mir ist das alles zu durchgestylt. Hört sich für mich nach Consultinggeschwurbel an. Mentalität und Motivation ist aus meiner Sicht bei einem Finale als Underdog viel wichtiger.

  296. Und wessen Summe ist nun die richtige?

  297. ZITAT:
    „Und wessen Summe ist nun die richtige?“

    Bild schreibt von 3 Millionen. Nimm die.

  298. ZITAT:
    „Blöd nur, daß der, der das entscheidet, dem Publikum zur Zeit lieber aus dem Weg geht. Aus Gründen.“

    Tja. Vielleicht beißt sich der Fredi seit Wochen täglich mehr in den A…., dass er den Niko nicht sofort nach dem Publicwerden des Schmierentheaters freigestellt hatte. Für mich war das schon aus damaliger Sicht, als der Wechsel bekannt wurde, ein Fehler. Jenseits der Chancen und Risiken, die mit einer Freistellung im sportlichen Bereich verbunden sind, geht es ja auch um die Frage, ob der Verein und das übrige Management die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses mit dem Lügenbaron unter dem Aspekt der eigenen Glaubwürdigkeit fortsetzen können.
    Wie gesagt, bei mir hätte der Niko nicht mal mehr seinen Spind leerräumen dürfen.

  299. Du warst auch nicht gemeint, Aabeemick. Ich bin halt einfach gestrickt: ich disse nicht den erfolgreichsten Spieler meines Vereins und ich pinkel nicht regelmäßig jemandem ans Bein, dessen Medium ich für lau nutze. Aber um es mit UliStein zu sagen: das bin nur ich. Und außerdem hab ich schlechte Laune.

  300. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ein CE mit zwölf Stunden Vorlauf. Respekt.“
    Wer abends um halb zehn noch im Internetz ist, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  301. #304:
    Ersetze „fortsetzen“ durch „befürworten“.

  302. ZITAT:
    „Ich weiß nicht, woum es ihm geht aber wenn es das ist, kann er das gerne etwas objektiver schreiben. …“

    Man kann auch einfach z.B. die FNP lesen, wenn man mit der FR ein Problem hat. Ganz objektiv.

    ZITAT:
    „… Inhaltlich gesehen, halte ich das für ein sehr schwaches Argument. Keine Ahnung, wie der Effekt von Kinderaugen auf den Prince ist. Der Effekt des Einstudierens von Deckungsverhalten bei Standards, etc. ist da deutlich greifbarer. Ich würde mich für die Variante entscheiden, deren Wirkung sich einigermaßen objektiv abschätzen lässt.“

    Das Finale können wir kaum über Last-Minute-Kniffe gewinnen, sondern nur über den Faktor Motivation. Und diese könnte man eben durch das Zulassen der Fans verbessern.

  303. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und wessen Summe ist nun die richtige?“

    Bild schreibt von 3 Millionen. Nimm die.“

    Ich nehme bei Summen, die die Eintracht zählt, immer die niedrigste genannte. Bei den Summen, die die Eintracht erhält, dann die höchst genannte.
    Erscheint mir am wirtschaftlichsten.

  304. ZITAT:
    „…. Wie gesagt, bei mir hätte der Niko nicht mal mehr seinen Spind leerräumen dürfen.“

    Spätestens nach der Salzburg-Nummer hätte Schluss sein müssen. Den Spindinhalt hätten wir in Berlin irgendeinem Fahrer mitgegeben.

  305. “ Und außerdem hab ich schlechte Laune.“

    Die dürfte im Laufe des Vormittags noch schlechter werden.

  306. Die dürfte im Laufe des Vormittags noch schlechter werden.“

    Warum? Fallen wichtige Entscheidungen?

  307. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein CE mit zwölf Stunden Vorlauf. Respekt.“
    Wer abends um halb zehn noch im Internetz ist, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“

    Wer morgens um halb zehn vor dem Internetz ist, hat eigentlich gar kein Leben:-)

  308. Schlechte Laune bekomme ich, wenn Wolf für 5 Mio. geht und wir für Salcedo 5 Mio. bezahlen.

  309. Und jetzt mal kurz zu den wirklich wichtigen Dingen des Lebens:

    Am 27.05. gibt sich die Privatkelterei Teufelszeug auf dem Bad Vilbeler Straßenfest die Ehre.

    Kommt alle und bringt Kerbegeld mit!

  310. ZITAT:
    „Schlechte Laune bekomme ich, wenn Wolf für 5 Mio. geht und wir für Salcedo 5 Mio. bezahlen.“

    Dann kannst du dir die schlechte Laune sparen.

  311. ZITAT:
    “ Und außerdem hab ich schlechte Laune.“

    Die dürfte im Laufe des Vormittags noch schlechter werden.“

    Kein neuer Vertrag für den Fußballgott?

  312. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und wessen Summe ist nun die richtige?“

    Bild schreibt von 3 Millionen. Nimm die.“

    Kommt darauf an, ob man das Beraterhonorar mitrechnet, wahrscheinlich.

  313. Nicht nur Herr Durstewitz legt seine Finger in die Wunden.

    http://www.fr.de/politik/meinu.....-a-1505943

    Heute gibt Bundes-Jogi seinen vorläufigen WM-Kader bekannt.

  314. Wenn – wer auch immer – sowieso als Kind in BVB-Bettwäsche schlief, hast du keine Chance….

  315. ZITAT:
    „ZITAT:

    Inhaltlich gesehen, halte ich das für ein sehr schwaches Argument. Keine Ahnung, wie der Effekt von Kinderaugen auf den Prince ist. Der Effekt des Einstudierens von Deckungsverhalten bei Standards, etc. ist da deutlich greifbarer. Ich würde mich für die Variante entscheiden, deren Wirkung sich einigermaßen objektiv abschätzen lässt.“

    Es gibt halt immer noch Leute, die dem Verein einfach alles blind glauben was das so gemacht wird. Das kann man vielleicht machen, wenn der Verein permanent erfolgreich handelt. Aber selbst da sollte man ein paar Dinge hinterfragen. Aber das Problem gibt es nicht nur im Sport, sondern wie man auch sieht in der Politik und Ihrem „Präsidenten“.

  316. ZITAT:
    “ Und außerdem hab ich schlechte Laune.“

    Die dürfte im Laufe des Vormittags noch schlechter werden.“

    WM-Kader ohne den Fußballgott?

  317. Immer diese Andeutungen.

  318. WM-Kader mit dem Fussballgott?

  319. Wem darf ich dafür in die Fresse hauen?

  320. *slow clap* Barvo Eintracht…

  321. Wenn 6-8 Millionen für Waldschmidt bezahlt werden, sind 5 Mio. für Wolf ein Witz. Und der, der dafür verantwortlich ist, gehört geteert und gefedert aus der Stadt gejagt.

    q.e.d. übrigens
    http://www.blog-g.de/ist-halt-.....ent-898221

  322. Boah nee. Jetzt hab ich auch Hals, aber sowas von. Fucking Mini-Ausstiegsklauseln.

  323. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ab und zu frage ich mich ,was ich in meinen vorherigen Leben falsch gemacht habe, um Anhänger von diesem Verein zu sein…

  324. ZITAT:
    „Bumm!
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1505979

    ZITAT:
    „… Das war vielleicht nicht besonders clever von der Sportlichen Leitung. …“
    Meine Tendenz geht eher zu „extrem dämlich“.
    Bitte bei künftigen Arbeitspapieren den Begriff „Ausstiegsklausel“ mit einer Textsperre besetzen.
    Oder Kurzfassung: Weglassen!

  325. Wenn das dem Herri passiert wäre, ei, ei, ei…

  326. ZITAT:
    „Bumm!
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1505979

    Normalität, nicht der Rede wert. Der Eberl hatte in grauer Vorzeit mal eine 17-Mios-AK für den Reus vereinbart und dachte, dass er damit auf der sicheren Seite sei. Barca dachte bei Neymar dasselbe. Der Rest ist bekannt und irren ist menschlich, aber nicht immer vorwerfbar.

  327. Immerhin kommt diese Meldung nicht vor einem wichtigen Bundesligaspiel.

  328. ZITAT:
    „Ab und zu frage ich mich ,was ich in meinen vorherigen Leben falsch gemacht habe, um Anhänger von diesem Verein zu sein…“

    Es muss etwas sein, was der Großteil des Blogs damals ebenfalls verbrochen hat, sonst wären wir Alle jetzt nicht hier…

    Mal im ernst: Sicherlich: Aus 0,5 Mio -> 5 Mio gemacht, okay… aber dafür einen ordentlichen Außenbahnspieler bekommen? Das wird schwer

  329. Fünf Millionen. Sicher. Da holt man die Sterne vom Himmel. Fünf Millionen für einen jungen Deutschen Offensiven, der Stammspieler in der Bundesliga ist.

  330. Die gesicherten FR-Informationen also.
    Macht die FR jetzt auch schon clickbait wie Sport1?
    Warten wir es ab, ich halte das für Humbug.

  331. ZITAT:
    „Warten wir es ab, ich halte das für Humbug.“

    Mach mal.

  332. Ah, history repeats itself Aigner reloaded, nur finanziell und sportlich doppelt so besch…en der Verlust.
    Oder, kurz zusammengefasst: KOTZ

  333. Man fragt sich schon ein wenig, was sich der BVB von Wolf verspricht. Die haben auf der rechten Seite vorne noch Pulisic und Yarmolenko und dahinter Piszcek, Toljan und nun auch Lichtsteiner.
    Ist mir aber Wurscht, Motzki Sammer wird`s schon richten.

  334. Muss ja nicht der BVB sein.

  335. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Höhe einer AK (= Wertschätzung) auch in Relation zum Gehalt (=Wertschätzung) stehen sollte. Falls Wolf nur durchschnittlich verdient hat oder gar noch weniger, kann ich schlecht eine AK über 20 Mios verhandeln wollen. Das passt dann nicht, also jedenfalls nicht für den Kicker und schon gar nicht bei mehrjähriger Vertragslaufzeit.

  336. Ausstiegsklauseln wurden ja mal erfunden, um Schaden für einen Verein durch Abwerbung von wertvollem Personal zu vermeiden. Sie wurden dann, gefühlt nur bei der Eintracht, hin und wieder verwendet, um Personal zu gewinnen, das potentiell zu gut für die Eintracht ist. Warum man solche Klauseln zu diesen Zeitpunkten und in diesen Höhen in die Verträge von Kovac und Wolf eingebaut hat erschließt sich mir allerdings nicht.

  337. stimmt der kommt ja aus München, vlt zieht er ja mit seinem Coach.

  338. @343:

    Dann lässt man sie halt ganz draußen.

  339. Sammers Sohn ist ein Wolf Buddy. Das hat er, neben Lobhudeleien, in der Eurosport-Moderation mehrfach selbst verlauten lassen. Yarmolenko wird sicherlich gehen, zumal Wolf ja auch defensiv kann.

  340. Remo (Prince K.e.Remo)

    Gefühlt laufen alle Optionen/Klauseln in Verträgen gegen die Eintracht. Stimmt das? Oder gibt es Gegenbeispiele?

  341. ZITAT:
    „Gefühlt laufen alle Optionen/Klauseln in Verträgen gegen die Eintracht. Stimmt das? Oder gibt es Gegenbeispiele?“

    Marius Wolf (aus Hannover96 Sicht)

  342. ZITAT:
    „Gefühlt laufen alle Optionen/Klauseln in Verträgen gegen die Eintracht. Stimmt das? Oder gibt es Gegenbeispiele?“

    Deinen Nick kannst Du jedenfalls auch bald wieder ändern.

  343. Herr Krieger, was ist ein CE ?

  344. Man könnte ja aus Fehlern lernen. Wenn man denn wollte.

    @WA: Ich bin da nicht bei Dir. Der Vertrag mit Wolf kann doch nur ausgehandelt worden sein, nachdem man selbst die KO für 500.000 gezogen hatte. Und zu diesem Zeitpunkt war das Potenzial von Wolf bereits absehbar. Solche kommenden deutschen Nationalspieler verkaufen andere Vereine Freiburg locker für nen 15-20 Millionen. Wenn man die geschickter vermarktet und Leipzig oder Leverkusen heisst, holt man da gerne auch mal 20-30 Millionen raus.

    Trapp für weniger als 10 Millionen verscherbelt. Ein Königstransfer in den letzten 20 Jahren. Und gleichzeitig selbst zB Willems für 6 Mio. oder Salcedo für 5 Mio verpflichten. Einfach nur lächerlich, arm, trostlos, trottelig, hemdsärmelig.

    Bobic übrigens ab sofort auch raus. Umbruch rulez!

  345. Wolf also auf dem Sprung – na ja, so was konnte man ja ahnen.
    Aber wie kommt Kovac auf einen „tiefen Griff in die Schatulle“ – wenn die Ablöse doch schon vertraglich fixiert ist?

  346. Machen wir den Laden einfach dicht und gehen Sonntags am heimischen Kunstrasenplatz ne Rindsworscht essen

  347. ZITAT:
    „Bumm!
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1505979

    Der Weggang von Wolf finanziert also die Verpflichtung von Salcedo? Dann wünschen wir „El Titan“ mal eine ähnlich gute spilerische Entwicklung…

  348. ZITAT:
    „Aber wie kommt Kovac auf einen „tiefen Griff in die Schatulle“ – wenn die Ablöse doch schon vertraglich fixiert ist?“

    Wie hieß diese Holzpuppe mit der langen Nase noch gleich?

  349. ZITAT:
    „Wolf also auf dem Sprung – na ja, so was konnte man ja ahnen.
    Aber wie kommt Kovac auf einen „tiefen Griff in die Schatulle“ – wenn die Ablöse doch schon vertraglich fixiert ist?“

    Das sind diese Nuancen in der deutschen Sprache, die nunmal nicht jeder versteht.

  350. Und machen wir uns nix vor: Falls Rebic gegen Bayern am Samstag ein Tor schießt, kriegt Kovac das OK, den gleich mitzubringen. Vermutlich hat der auch eine AK für große Vereine zum kleinen Preis.

    Umbruch alléz!

  351. 5 Mio. scheint ja ein Standard Preis zu sein (bei der SGE)…
    Könnte man den Hrgotta und den Gaci dann bitte auch für jeweils 5 Mio. verkaufen?

  352. Das ist so lächerlich…

  353. Verträge haben also nur noch den Nutzen, dass man ein Arbeitnehmer-/Arbeitgeberverhältnis hat, in der man für eine Leistung entlohnt wird bzw. eine Leistung erhält. Die darin stehende Laufzeit ist vollkommen bedeutungslos geworden.
    Sich für so etwas noch zu begeistern, wird halt dem Fan irgendwann bedeutungslos, wenn selbst das unterschriebene Schriftstück irgendwann kein halbes Jahr mehr Gültigkeit besitzt. Traurige Entwicklung.

  354. Auf der anderen Seite wird im Kader so langsam ein Platz für Meier frei. Wolf weg, Boateng gerüchte ich jetzt selbst auch einfach mal auf den Absprung …

  355. ZITAT:
    „Bumm!
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1505979

    Hat man in diesem Deppenverein in den letzten 3-5 Jahren eigentlich irgendwas gelernt?

  356. Die Aufforderung zur Namensänderung betraf sicher nicht „3Ecken1Elfer“…….:^°

  357. ZITAT:
    „@WA: Ich bin da nicht bei Dir. Der Vertrag mit Wolf kann doch nur ausgehandelt worden sein, nachdem man selbst die KO für 500.000 gezogen hatte. Und zu diesem Zeitpunkt war das Potenzial von Wolf bereits absehbar. „

    Und der Kicker und sein Berater sehen das Potential nicht? Kann doch sein, dass der Wolf ohne AK nur dann verlängert hätte, wenn er bspw. Minimum zwei Mios pro Jahr kassiert, die Eintracht das aber nicht zahlen wollte. Wenn Wolf nicht durchgestartet wäre hätte sich die Eintracht dann bis 2020 über den üppig dotierten Vertrag ärgern dürfen; von dem Neid einiger Mitspieler mal ganz abgesehen.

  358. Da Wolf uns ja verlässt, hätte Löw ihn seiner üblichen Strategie folgend zum Nationalspieler machen müssen.

  359. Boateng wird uns wahrscheinlich auch verlassen!? Ich würde fast darauf wetten, dass dies 0,0 Ablöse ergeben wird.

  360. Wie hoch (oder niedrig) wohl die „Klausel“ bei KPB ist?

  361. ZITAT:
    „Verträge haben also nur noch den Nutzen, dass man ein Arbeitnehmer-/Arbeitgeberverhältnis hat, in der man für eine Leistung entlohnt wird bzw. eine Leistung erhält. Die darin stehende Laufzeit ist vollkommen bedeutungslos geworden.“

    Hier war beiden Vertragspartnern von Anfang an klar, dass die Laufzeit des Vertrages in diesem Sommer enden kann. Das hat rein gar nichts mit einer „bedeutungslosen“ Regelung über die Laufzeit zu tun. Eine andere Frage ist natürlich – wie hier ja auch diskutiert wird -, ob eine solche Regelung (für die Eintracht) sinnvoll ist oder vermeidbar gewesen wäre.

  362. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morsche
    immer noch die Jungtürken? Sollten ganz schnell ihren zuständigen Berater wechseln. Kann mir keiner sagen, dass das „selbständig handelnden Menschen“ (Murmel in #242) sind.“

    Das ist der Preis einer freien Gesellschaft. So ferngelenkt man auch daher kommt, man ist für seinen Unfug Verantwortlich.“

    Genau, Herr Lindner!

    Guten Morgen! :-p“

    Dem Herrn Genossen sind unmündige Bürger lieber?

  363. Das könnte ich mir bei Boateng sogar vorstellen. War eventuell die einzige Möglichkeit ihn zu bekommen.

  364. Bei KPB dürfen wir uns getrost daran erinnern, mit welchen Argumenten er sich von Las Palmas gelöst hatte. Was erwartet ihr da noch?

  365. ZITAT:
    „Bei KPB dürfen wir uns getrost daran erinnern, mit welchen Argumenten er sich von Las Palmas gelöst hatte. Was erwartet ihr da noch?“

    Übrigens eine Erinnerung daran, sich nicht allzusehr über das Gebaren anderer zu beschweren.
    Palmas ist übrigens sang- und klanglos abgestiegen diese Saison.

  366. Das Spieler gehen und die Durchlaufzeit immer kürzer werden gehört wohl bei einem „Farming Club“ dazu.
    Um so wichtiger ist, dass die nächsten Verpflichtungen wiederum passen bzw. sich so entwickeln wie z. B. Wolf.

    Bei Blum z. B. habe ich starke Zweifel und bei Kamada hat man sich schlichtweg in der Gewichtsklasse vergriffen.

  367. Mal schauen wer sich noch so verabschiedet. Ist ja mittlerweile mehr als bekannt, dass man hier günstig shoppen kann

  368. Ernsthaft: Wie gross wäre der sportliche Verlust bei KPB wirklich? Kaum wird’s draußen auch nur so warm, dass man ohne Handschuhe Fussball spielen kann, gehen bei ihm die Konditionsprobleme los.

  369. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morsche
    immer noch die Jungtürken? Sollten ganz schnell ihren zuständigen Berater wechseln. Kann mir keiner sagen, dass das „selbständig handelnden Menschen“ (Murmel in #242) sind.“

    Das ist der Preis einer freien Gesellschaft. So ferngelenkt man auch daher kommt, man ist für seinen Unfug Verantwortlich.“

    Genau, Herr Lindner!

    Guten Morgen! :-p“

    Dem Herrn Genossen sind unmündige Bürger lieber?“

    Nein, ich sehe das ganz entspannt.

    Und ich bin mir sicher, dass die Anzahl derer, die Nationalmannschaft spielen und die FDP favorisieren, um einiges höher sein dürfte als die Anzahl derer, die Erdogan dufte finden.
    Schnittmengen könnten auch existieren.

    Apropos Schnittmenge: ich glaube, Herrn Lindner war auch nicht so ganz klar, wie man seine Worte interpretieren kann. Wenn doch, ……..

  370. Und ich dachte, irgendwann mal gehört zu haben, dass bei uns keine Ausstiegsklauseln mehr vereinbart würden.

    Außerdem wollte man das doch zum Finanzierungsmodell machen, Spieler billig zu erwerben, zu entwickeln und teuer weiterzuverkaufen.

    So konterkariert man dieses Modell doch selbst.

  371. „Außerdem wollte man das doch zum Finanzierungsmodell machen, Spieler billig zu erwerben, zu entwickeln und teuer weiterzuverkaufen.
    So konterkariert man dieses Modell doch selbst.“

    Das steht ja irgendwie auch in dem Artikel.

  372. ZITAT:
    „Ernsthaft: Wie gross wäre der sportliche Verlust bei KPB wirklich? Kaum wird’s draußen auch nur so warm, dass man ohne Handschuhe Fussball spielen kann, gehen bei ihm die Konditionsprobleme los.“

    Nunja… da war/ist er aber nicht der Einzige. Auch bei Wolf ging ja nicht mehr viel zuletzt. Es wäre schon bedauerlich, wenn der Prinz ginge, aber sicherlich keine Katastrophe.

  373. Emre Can hat die Einladung zum fotoshooting mit dem Menschenverachter übrigens nicht angenommen. Das lass ich jetzt einfach mal so stehen.

  374. Ich weiss nicht ob es hier schon mal gepostet wurde aber habt ihr euch mal den Instagram Account von Slaven Bilic angesehen – die Abos die er dort hat?
    Wenn der Account kein fake ist dann = interessant ;-)

  375. „Mal schauen wer sich noch so verabschiedet.“

    Mal schauen, wer überhaupt noch bleibt.
    Wahrscheinlich die Spieler, die man gerne los werden will.

  376. „Das steht ja irgendwie auch in dem Artikel.“

    Schuldigung. Noch nicht gelesen.

    Ist der Artikel in der heutigen Druckausgabe drin? Dann lese ich ihn gleich beim Mittagessen. Aber wahrscheinlich wird das erst morgen der Fall sein……

  377. zu Wolf:
    ist es richtig, dass er derzeit noch Spieler von H96 ist? Merkwürdiges Vertragskonstrukt. Der wird also seine Ausstiegsklausel gleich mit Beginn seines Vertrages mit EF ziehen. Hätte es schon mal eine kürzere Vertragsdauer eines Eintrachtspielers gegeben?

  378. ZITAT:
    ZITAT:
    „… Das war vielleicht nicht besonders clever von der Sportlichen Leitung. …“
    Meine Tendenz geht eher zu „extrem dämlich“.
    Bitte bei künftigen Arbeitspapieren den Begriff „Ausstiegsklausel“ mit einer Textsperre besetzen.
    Oder Kurzfassung: Weglassen!“

    ich hab so eine Klausel bei Wolf schon „befürchtet“. Und wer weiss wie viele andere Spieler auch welche haben
    ich kann über Bobic und Hübner nur noch den Kopf schütteln. Für Salcedo sind 5 Mio Ablöse als KO mMn auch zu viel

  379. Was fürn Wirbel um KPB ein Spieler der nach 60 Minuten keine Puste mehr hat.

  380. Emre Can kommt ja auch aus einer Welt offenen Stadt!

  381. „ich hab so eine Klausel bei Wolf schon „befürchtet“. Und wer weiss wie viele andere Spieler auch welche haben“

    Vermutung: Jeder, der seinen Vertrag in den letzten zwei, drei Jahren abgeschlossen hat. Nicht nur bei uns, übrigens.

  382. Ich wär froh, wenn uns das Gleiche wie bei Wolf auch bei Haller gelänge. Von 7 auf 70 Mio…

  383. Der Initiator dieser AKs ist doch wohl FB – oder irre ich mich da. Und von dem war ja in letzter Zeit sowas zu hören wie: das mach ich nicht mehr mit den AK. (NK AK!)

  384. Selbstzerstörung eingeleitet.

  385. ZITAT:
    „ich hab so eine Klausel bei Wolf schon „befürchtet“. Und wer weiss wie viele andere Spieler auch welche haben“

    Vermutung: Jeder, der seinen Vertrag in den letzten zwei, drei Jahren abgeschlossen hat. Nicht nur bei uns, übrigens.“

    Wobei es vielfach aber auch so ist, dass die AK erst nach dem zweiten Jahr gezogen werden kann. Insofern ist das hier bei Wolf schon eine ungewöhnliche Regelung.

  386. „Kaum wird’s draußen auch nur so warm, dass man ohne Handschuhe Fussball spielen kann, gehen bei ihm die Konditionsprobleme los.“

    Deswegen hat er wohl in Spanien gespielt.

  387. Diese Meldung und Summe freut mich nicht, stürzt mich allerdings auch in kein Tal der Tränen oder lässt mich nach einem Scheiterhaufen rufen. Vielleicht ist es inzwischen aber auch einfach nur Abgestumpftheit gegenüber dem Business und ich habe die AG der Herzen nie geliebt?
    Bin beim DUR, damals war die Ausstiegsklausel verständlich, jetzt sieht es halt sackdumm aus und ist höchst ärgerlich. Vermutlich hätte man eine AK über € 15 Mio vereinbaren können, dann wären beim Gehalt aber auch ein paar Millionen mehr fällig gewesen. Schwierig, wie auch eine seriöse Vorhersage bezüglich der Weiterentwicklung von Wolf beim nächsten Verein. Da bin ich tatsächlich sehr gespannt.

    Sonst so:
    In der Kantine heute „Hacksteak a la Meyer“
    Ich schiebe es auf die Legasthenie des Lilien-Koches und nehme es als leckeres Omen.
    Nur wie die Nürnberger Rostbratwürstchen am Donnerstag zu deuten sind, keine Ahnung.

  388. Bin gerade in der Mittagspause angekommen und bewundere die DFB-Veranstaltung. Sehe ich das richtig, dass das ne lockere Gesprächsrunde von diversen DFB-Mitarbeitern ist und keine direkten Fragen von der Journale kommen?

  389. Um nicht zu sagen weltoffen!

    Und ansonsten können sie alle gehen, sagte bereits Majestix!

  390. ZITAT:
    „Ich weiss nicht ob es hier schon mal gepostet wurde aber habt ihr euch mal den Instagram Account von Slaven Bilic angesehen – die Abos die er dort hat?
    Wenn der Account kein fake ist dann = interessant ;-)“

    Da ich kein Insta nutze, was gibt’s denn da zu sehen?

  391. „In der Kantine heute „Hacksteak a la Meyer“. Ich schiebe es auf die Legasthenie des Lilien-Koches und nehme es als leckeres Omen. Nur wie die Nürnberger Rostbratwürstchen am Donnerstag zu deuten sind, keine Ahnung.“

    Das heißt: Koan Meier am Samstag. Wetten?

  392. „Das heißt: Koan Meier am Samstag. Wetten?“

    Tja….

  393. „In der Kantine heute „Hacksteak a la Meyer“
    Ich schiebe es auf die Legasthenie des Lilien-Koches und nehme es als leckeres Omen.
    Nur wie die Nürnberger Rostbratwürstchen am Donnerstag zu deuten sind, keine Ahnung“

    So was krieg‘ ich beim Antonio nicht.

  394. Sport 1 sagt koan Götze.

  395. ZITAT:
    „Bin gerade in der Mittagspause angekommen und bewundere die DFB-Veranstaltung. Sehe ich das richtig, dass das ne lockere Gesprächsrunde von diversen DFB-Mitarbeitern ist und keine direkten Fragen von der Journale kommen?“

    Es gibt Dinge, die schaue ich mir nichtmal an, wenn ich dafür bezahlt werden würde. Statt dessen jetzt Mittagstisch mit der Großfamilie. Bin gespannt, was es geben wird.

  396. Löw Vertrag verlängert bis 2022. Bierhoff bis 2024.

  397. ZITAT:
    „Hier war beiden Vertragspartnern von Anfang an klar, dass die Laufzeit des Vertrages in diesem Sommer enden kann. Das hat rein gar nichts mit einer „bedeutungslosen“ Regelung über die Laufzeit zu tun.“

    Ähm.., wenn eine Laufzeit im Vertrag steht, zusätzlich aber eine Klausel zur früheren Beendigung vereinbart ist, dann ist die ursprüngliche Laufzeit in meinen Augen bedeutungslos. Eben weil ja. Bedeutung hat die mögliche Ausstiegsklausel.
    Bei Verpflichtungen oder Verlängerungen werden diese ursprünglichen Laufzeiten ja öffentlich hervorgehoben, und die möglichen Optionen verschwiegen (aus verständlichen Gründen).
    Aus alle dem sehe ich es mittlerweile irgendwie als sinnlos an über irgendwelche Laufzeiten zu sprechen, wenn vorzeitige Ausstiegsklauseln in der Branche Gang und Gebe sind. Dann kann man es nämlich gleich lassen. Alles andere ist eher Vorgaukeln am Fan – oder wir fahren die Kovac’e Schiene mit Stand jetzt und wir haben ja nicht gelogen.

    Oder um es kürzer zu machen:
    Vor nicht mal 4 Monaten gab man stolz die Verpflichtung bekannt, um dann für das darauffolgende Saisonende schon eine Klausel einzubauen? Really?
    https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-bindet-schnaeppchen-wolf-bis-2020,eintracht-holt-wolf-100.html

  398. Ist schon mal ein amtierender Pokalsieger abgestiegen?
    Ich frage für Fredi Bobic…

  399. ZITAT:
    „Löw Vertrag verlängert bis 2022. „

    Nächster herber Rückschlag für die Bayern.

  400. @ 402

    Muß nicht sein, wenn die Eintracht 5:0 führt würde er das Risiko eingehen und AM bringen….

  401. In mir brodelts wenn ich sehe wie sich mittlerweile vieles in den letzten Wochen zum negativen entwickelt und jetzt auch noch die Deppenklausel bei Wolf.
    Im Moment kann mich nur noch ein Pokalsieg gegen die Bayern halbwegs besänftigen.
    Wehe am Samstag geht das Endspiel verloren und wir stehen mit leeren Händen da, dann platzt mir der Kragen.

  402. 411

    dann kannst ja schon mal anfangen zu platzen, oder glaubst du im Ernst…….

  403. @410
    Wie denn, wenn der nicht mal auf der Bank sitzt.

  404. ZITAT:
    „Löw Vertrag verlängert bis 2022. Bierhoff bis 2024.“

    AK?

  405. nur für Bayern

  406. ZITAT:
    „Ist schon mal ein amtierender Pokalsieger abgestiegen?
    Ich frage für Fredi Bobic…“

    Nürnberg fällt mir da spontan ein aber der Glubb is ja auch a Depp.

  407. ZITAT:
    „Was fürn Wirbel um KPB ein Spieler der nach 60 Minuten keine Puste mehr hat.“

    Dein Beitrag zeigt leider mal wieder, dass Du überhaupt keine Ahnung von Fußball hast. Wenn man die letzten fünf, sechs Spiele ausnimmt, war er nahezu durchgängig ein Leitwolf auf dem Platz.

  408. Peter Ahrens klaut Tweets von Tobias Escher für einen Spiegel Liveticker von dieser Kaderbenennungsveranstaltung. Diese Postmoderne erstaunt mich immer wieder aufs Neue.

  409. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist schon mal ein amtierender Pokalsieger abgestiegen?
    Ich frage für Fredi Bobic…“

    Nürnberg fällt mir da spontan ein aber der Glubb is ja auch a Depp.“

    Kaiserslautern, wenn mich nicht alles täuscht gleichzeitig Pokalsieger geworden und abgestiegen.

  410. ZITAT:
    „Petersen?“

    So habe ich auch reagiert

  411. ZITAT:
    „Ist schon mal ein amtierender Pokalsieger abgestiegen?
    Ich frage für Fredi Bobic…“

    SW Essen 1959
    Offenbach ca. 1970
    Kaiserslautern ca. 1996

    Also nichts Brsonderes

  412. AK Wolf 5 Mio, wenn das stimmt: KOTZ!

  413. Einfach nur noch lächerlich. Aber Hauptsache, die Herren können hier bei uns ihre persönlichen Animositäten ausleben. Da sind wir großzügig.

  414. Irrste Meldung des Tages vom SID: „Nach Erdogan-Treffen: Löw nominiert Gündogan und Özil“

  415. Die sahen keine andere Möglichkeit als dem ausgeliehenen, verletzten, in die zweite Mannschaft eines Graupenkonkurrenten abgeschobenen, unbeschriebenen Blatt in seinem Vertrag eine sofortige Ausstiegsklausel auf Platzwartniveau zuzugestehen? Seriously?

  416. Wenn Gündogan und Özil den Doppelpass haben dann ist Erdogan auch ihr Präsident ob uns das gefällt oder nicht.

  417. ZITAT:
    „Wenn Gündogan und Özil den Doppelpass haben dann ist Erdogan auch ihr Präsident ob uns das gefällt oder nicht.“
    Ja und ?
    Wenn mich Steinmeier einlädt, muss ich doch trotzdem nicht hingehen.

  418. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frankfurter Bub halt…

    https://www.welt.de/sport/fussball/article176368375/Oezil-Guendogan-bei-Erdogan-Nationalspieler-Emre-Can-lehnte-Einladung-ab.html

    Und der Tosun? Wo kommt der her?“

    Ich rate: Gießen?

  419. Mich lädt weder Steinmeier noch Erdogan ein. Ist das gut oder schlecht?

  420. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn Gündogan und Özil den Doppelpass haben dann ist Erdogan auch ihr Präsident ob uns das gefällt oder nicht.“
    Ja und ?
    Wenn mich Steinmeier einlädt, muss ich doch trotzdem nicht hingehen.“

    Stimmt musst nicht hingehen aber rein formell ist Erdogan Präsident der Türkei und Gündogan und Özil sind auch Türkische Staatsbürger.
    Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.

  421. ZITAT:

    Dein Beitrag zeigt leider mal wieder, dass Du überhaupt keine Ahnung von Fußball hast. Wenn man die letzten fünf, sechs Spiele ausnimmt, war er nahezu durchgängig ein Leitwolf auf dem Platz.“

    Ich weiß nicht. Dieses ganze Gerede von der „charakterlich tollen Truppe“ oder Leitwölfen usw. hat sich in den letzten Wochen für mich ziemlich erledigt. Wenn die alle nach einer Saison bei uns ihren Marktwert (wieder) hochschrauben und dann abhauen, um sich einen Zweitferrari vors noch größere Haus stellen zu können, sollen sie vorher nicht das Maul soweit aufreißen.

  422. Für einige vielleicht noch einmal zum Mitschreiben: Die Bundesrepublik Deutschland hat gegenüber der Türkei deutlich gemacht, dass sie kein türkischen Wahlkampf in Deutschland wünscht. Der Respekt gegenüber dem Land, dessen Trikot Özil und Gündogan tragen, hätte es geboten, dass sie diesen Wunsch beherzigen und sich nicht vor den Wahlkampfkarren der AKP spannan lassen. Oder ist Gündogan nur dem Türkischen seiner Präsidenten zu Respekt verpflichtet? Und komme mur keiner damit, dass die beiden Spieler sich der Tragweite des Vorgangs nicht bewusst waren. Hier haben sich zwei Deutschtürken ganz bewusst und im Bewusstsein ihrer Multiplikatorenrolle für die Deutschtürken bei Erdogan angebiedert.

  423. @425 Was ist denn mir dir los? Haste was anderes erwartet? Löw ist glattgebügelt! Aber dann die Werbespot des DFB für Toleranz und blablabla. Die Kurden werden unterdrückt – aber immer schön tolerant!

  424. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn Gündogan und Özil den Doppelpass haben dann ist Erdogan auch ihr Präsident ob uns das gefällt oder nicht.“
    Ja und ?
    Wenn mich Steinmeier einlädt, muss ich doch trotzdem nicht hingehen.“

    Stimmt musst nicht hingehen aber rein formell ist Erdogan Präsident der Türkei und Gündogan und Özil sind auch Türkische Staatsbürger.
    Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.“

    Schwachsinn, hier geht es doch nicht um 100% Loyalität zu Deutschland (die habe ich als Kartoffel auch nicht) sondern um das Bagatellisieren eines Antidemokraten und allem, was daran hängt.

  425. ZITAT:
    „ZITAT:
    Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.“
    Und warum jetzt genau ?

  426. ZITAT:
    „Gündogan und Özil sind auch Türkische Staatsbürger.“
    Nicht ganz. Özil hat seine türkische Staatsangehörigkeit 2006 abgelegt.

  427. Immer wieder putzig, wenn so getan wird, als habe der Verein vollkommene Gestaltungsfreiheit in seinen Verträgen mit den Spielern. Aber ist ja klar, dass in einem alternden Linksintellektuellenblog komplett ignoriert wird, was ein Markt ist.

    Davon abgesehen hätte ich als juristischer Laie vermutet, dass eine im Verhältnis zum Gehalt zu hohe AK leicht als rechts-(sitten?)widrig angesehen werden könnte und somit unwirksam wäre (@WA: oder habe ich Deinen Hinweis falsch interpretiert?). Das Geschimpfe über einen überbezahlten Auswechselspieler hätte ich mal hören wollen.

    Aber Hauptsache, man beschimpft wieder alles und jeden ob seiner Unfähigkeit.

  428. Das gibt einen Umbruch mein lieber Herr Gesangverein.

    Aber gut, wahrscheinlich wird jetzt eine Mannschaft für 34 Bundesligaspieltage zusammengestellt.

    DK konnte man bis gestern kündigen oder?

  429. ZITAT:
    „Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.“

    Werde ich meiner Tochter umgehend mittteilen.

    Depp!

  430. @ 418

    Wahrscheinlich verbraucht KPB zuviel Energie bei seiner Selbstdarstellung in den Medien. Für mich ist
    er kein Leitwolf mehr sondern eher ein grauer Wolf Wenn man deinen Wortten Glauben schenkt
    dann hat die SGE die Saison als Tabellenvierter und Pokalsieger abgeschlossen. Träum weiter
    Mit deiner Meinung über KPB scheinst du jedenfalls hier im BLOG ziemlich allein zu strehen.
    Wie kannst du bei deinem Fußballverstand nur so daneben liegen?..

  431. Nach Gündogan und Özil-Treffen: AKP nominiert Erdogan für nächste Wahl!

  432. ZITAT:
    „Wenn Gündogan und Özil den Doppelpass haben, … „

    Tschullischung, wenn ich jetzt mit Fakten grätschen muss:
    Gündogan hat beide Pässe, Özil ausschließlich den EU-Bundesadler-Pass.

  433. Der (Fußballmafia) DFB ist auf dem Weg zur FIFA WM nach Russland zu Putin (und seinem Spezi Gerhard S.) und vorher treffen Mesut und Ilkay Herrn Erdogan.
    Schlimm schlimm schlimm.

  434. ZITAT:
    „Für einige vielleicht noch einmal zum Mitschreiben: Die Bundesrepublik Deutschland hat gegenüber der Türkei deutlich gemacht, dass sie kein türkischen Wahlkampf in Deutschland wünscht. Der Respekt gegenüber dem Land, dessen Trikot Özil und Gündogan tragen, hätte es geboten, dass sie diesen Wunsch beherzigen und sich nicht vor den Wahlkampfkarren der AKP spannan lassen. Oder ist Gündogan nur dem Türkischen seiner Präsidenten zu Respekt verpflichtet? Und komme mur keiner damit, dass die beiden Spieler sich der Tragweite des Vorgangs nicht bewusst waren. Hier haben sich zwei Deutschtürken ganz bewusst und im Bewusstsein ihrer Multiplikatorenrolle für die Deutschtürken bei Erdogan angebiedert.“

    Wunschdenken.
    Fakt ist die Türkei macht massiv Wahlkampf in Deutschland sogar in den Moscheen und hier in Deutschland haben Prozentual mehr Leute Erdogan gewählt als in der Türkei.
    Ich bin kein Erdogan Fan aber wenn man Wahlwerbung für Merkel macht dann ist es auch erlaubt für Erdogan zu werben.
    Sowas gehört zur Meinungsfreiheit auch wenn es weh tut.

  435. Ich Exilfrankfurter

    Ach, ganz vergessen : herzlichen Glückwunsch MOK zur Eurolige-Teilnahme

  436. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn Gündogan und Özil den Doppelpass haben, … „

    Tschullischung, wenn ich jetzt mit Fakten grätschen muss:
    Gündogan hat beide Pässe, Özil ausschließlich den EU-Bundesadler-Pass.“

    Okay lass ich gelten wenn es stimmt.

  437. Die nächste Saison wird geil. Mit viel Glück Relegation gegen den HSV.

  438. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.“
    Und warum jetzt genau ?“

    Das ist doch Mumpitz. Es gibt auch sehr wohl ganz triviale Gründe wieso ein Doppelpass notwendig ist. Es gibt viele Länder, in denen man kein Grundbesitz als Ausländer haben darf (sollte man bei dauerhaftem Leerstand in DE auch mal überdenken). Wenn die Neudeutschen dann Ihren Pass abgeben können sie zum Beispiel von der Familie nichts vererbt bekommen. Das gleiche gilt für das Aufenthaltsrecht in den Herkunftsländern. Das hat doch alles nichts mit Loyalität zu tun.

  439. „… Nein, ich sehe das ganz entspannt.

    Und ich bin mir sicher, dass die Anzahl derer, die Nationalmannschaft spielen und die FDP favorisieren, um einiges höher sein dürfte als die Anzahl derer, die Erdogan dufte finden.
    Schnittmengen könnten auch existieren.

    Apropos Schnittmenge: ich glaube, Herrn Lindner war auch nicht so ganz klar, wie man seine Worte interpretieren kann. Wenn doch, … ,,,“

    Ist das das Resultat der Gehirnwäsche der seit Jahrzehnten von jedweder Marktwirtschaft losgelöst agierenden Frankfurter Rundschau* oder weswegen werden bei Begriffen, die auch nur entfernt nach freier Gesellschaft riechen sofort die Welpenertränker der FDP als Totschlagargument gezückt?

  440. Die Verträge, die die Eintracht abschließt, scheinen durch die Bank Scheisse zu sein.
    Tut mir leid, das so sagen zu müssen.

  441. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist schon mal ein amtierender Pokalsieger abgestiegen?
    Ich frage für Fredi Bobic…“

    SW Essen 1959
    Offenbach ca. 1970
    Kaiserslautern ca. 1996

    Also nichts Brsonderes“

    Nürnberg ca. 2007

  442. Ihr hättet die beiden eben besser integrieren müssen, dann wär das nicht passiert.
    Tja, eure Schuld.

  443. Mainz oder auch Freiburg fallen so niemals auf die Fratze.

  444. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.“
    Und warum jetzt genau ?“

    Das ist doch Mumpitz. Es gibt auch sehr wohl ganz triviale Gründe wieso ein Doppelpass notwendig ist. Es gibt viele Länder, in denen man kein Grundbesitz als Ausländer haben darf (sollte man bei dauerhaftem Leerstand in DE auch mal überdenken). Wenn die Neudeutschen dann Ihren Pass abgeben können sie zum Beispiel von der Familie nichts vererbt bekommen. Das gleiche gilt für das Aufenthaltsrecht in den Herkunftsländern. Das hat doch alles nichts mit Loyalität zu tun.“

    Für mich (ist meine Meinung) heißt Loyalität das man auch Nachteile in Kauf nimmt und sich nicht die Rosinen herauspickt.

  445. 451
    Freiheit nur solange man das Richtige macht. Ansonsten wird man wie ein kleines Kind zur Bestrafung zu Hause gelassen. Wenn der Hausarrest fruchtet darf man mit zur FIFA WM nach Katar.

  446. ZITAT:
    „Mainz oder auch Freiburg fallen so niemals auf die Fratze.“

    MOK ablösefrei zum VFB, Karius dank Ak für 6 Millionen nach Liverpool, fällt dazu spontan ein.

  447. Bin gespannt wie lange die Bobicfähnchen noch geschwenkt werden…ich denke das wird eine neue Saison, so wie wir sie gewöhnt sind…mit Notbremse, Rauswürfen und spannenden Zittern…

  448. Mainz ist gerade dabei zwei Spieler in Richtung Premier zu verkaufen…gibt irgendwas zwischen 30-50 Millionen….

  449. ZITAT:
    „Mainz ist gerade dabei zwei Spieler in Richtung Premier zu verkaufen…gibt irgendwas zwischen 30-50 Millionen….“

    Fake News. So etwas ist in der Bundesliga doch gar nicht möglich. Siehe Frankfurt, Eintracht. Transfererlöse von.

  450. Ach Leute es gab ja auch schon Mao Paule… und der ist immer noch Experte

  451. Nach dem Aderlass macht den Job höchstens noch der Stöger.

  452. ZITAT:
    “ Und außerdem hab ich schlechte Laune.“

    „Die dürfte im Laufe des Vormittags noch schlechter werden.“

    Erwies sich als zutreffend, die Watz-Unke.

  453. ZITAT:
    „“… Nein, ich sehe das ganz entspannt.

    Und ich bin mir sicher, dass die Anzahl derer, die Nationalmannschaft spielen und die FDP favorisieren, um einiges höher sein dürfte als die Anzahl derer, die Erdogan dufte finden.
    Schnittmengen könnten auch existieren.

    Apropos Schnittmenge: ich glaube, Herrn Lindner war auch nicht so ganz klar, wie man seine Worte interpretieren kann. Wenn doch, … ,,,“

    Ist das das Resultat der Gehirnwäsche der seit Jahrzehnten von jedweder Marktwirtschaft losgelöst agierenden Frankfurter Rundschau* oder weswegen werden bei Begriffen, die auch nur entfernt nach freier Gesellschaft riechen sofort die Welpenertränker der FDP als Totschlagargument gezückt?“

    Mutmaßlich.
    Darf ich fragen, was hier explizit nach „freier Gesellschaft“ riecht? Bei Lindner, meine ich.

  454. ZITAT:
    „Das ist doch Mumpitz. Es gibt auch sehr wohl ganz triviale Gründe wieso ein Doppelpass notwendig ist. Es gibt viele Länder, in denen man kein Grundbesitz als Ausländer haben darf (sollte man bei dauerhaftem Leerstand in DE auch mal überdenken). Wenn die Neudeutschen dann Ihren Pass abgeben können sie zum Beispiel von der Familie nichts vererbt bekommen. Das gleiche gilt für das Aufenthaltsrecht in den Herkunftsländern. Das hat doch alles nichts mit Loyalität zu tun.“

    Für mich (ist meine Meinung) heißt Loyalität das man auch Nachteile in Kauf nimmt und sich nicht die Rosinen herauspickt.“

    Ah, das sind Rosinen? Ich nehme an Du hast keine Familie im Ausland.

  455. Und eine WM in Qatar solls ja auch geben…

    was mach mer nur ohne Diktatoren ?!

  456. Ich Exilfrankfurter

    Angeblich war BH ja schon vor 96 an Wolfi dran. Wenn sie jetzt nur einen 2 Jahresvertrag mit Ausstiegsklausel 5mille haben, selba schuld.

  457. „Für einige vielleicht noch einmal zum Mitschreiben: Die Bundesrepublik Deutschland hat gegenüber der Türkei deutlich gemacht, dass sie kein türkischen Wahlkampf in Deutschland wünscht.“

    soweit ich mitbekommen habe fand das treffen nebst lustigen bildchen in der haupstadt großbritanniens statt. kann – natürlich – auch mal wieder falsch liegen.

  458. Fun fact: Mit Emre Can wird gerade derjenige, der die Erdoganshow trotz Einladung boykottiert hat, von Jogi nicht nominiert.

  459. Emre Can nicht im Aufgebot? Richtig? Ist er verletzt?

  460. Schreibe es fast jedes Jahr. Irgendwie wird auch dieses Mal ein bunt zusammen gewürfelter Haufen aus aller Herren Länder zusammen gestellt. Irgendwie bekommt man schon eine halbwegs gute Mannschaft sprich einen Kader zusammen. Diese Saison waren paar Glücksgriffe dabei. Leider auch jede Menge Nieten. So wird es auch in der kommenden Runde werden. Feste Strukturen bzw. Kontinuität wird es in hundert Jahren nicht mehr geben. Ist auch nicht weiter schlimm, solange wir jedes Jahr im Finale stehen. #hüstel

  461. Rasender Falkenmayer

    Wolf uimmerhin mit einer dreiviertel starken Saison. Kann genau so gut sein, dass der das nicht bestätigen kann und wir einen Riesenschnapp machen. Trotzdem fragt man sich natürlich, warum ein Spieler in seiner damaligen Situation eine Ausstiegsklausel verhandeln kann. Dem müssen wir extrem wenig Gehalt geboten haben. Was sich jetzt als Ärgerlich erweist. Andererseits haben wir das vielleicht bei vielen gemacht (Blum, Kamada…) und konnten so den großen Kader bekommen mit der Chance, dass einer den Durchbruch schafft.

    Is halt so.

  462. ZITAT:
    „Die Verträge, die die Eintracht abschließt, scheinen durch die Bank Scheisse zu sein.
    Tut mir leid, das so sagen zu müssen.“

    Wir scheinen als Mitläuferverein nicht groß genug zu sein, um Verträge auf Augenhöhe abschließen zu können. Da diktiert dann halt der Berater.

    Da können die Verantwortlichen auch nix machen. Dafür gibt’s in überraschend erreichten Finals geile Choreos !

  463. Ich schätze mal, dass jeder Verein außer den Top vier, fünf solche Verträge macht. Und machen muss. Völlig normal. Und es ist ja auch nicht zwangsläufig so, dass bei einer höheren erzielten AK am Ende mehr dabei raus kommt. Siehe Freiburg, siehe Mainz.

    Alles wird gut.

  464. Doppelpass? Aber sowas von überflüssig.

    Seit der Heri da nicht mehr auftritt.

  465. ZITAT:
    „Fun fact: Mit Emre Can wird gerade derjenige, der die Erdoganshow trotz Einladung boykottiert hat, von Jogi nicht nominiert.“

    … und der seit zwei Monaten verletzt ist.

  466. ZITAT:
    „Alles wird gut.“

    Am Samstag?

  467. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fun fact: Mit Emre Can wird gerade derjenige, der die Erdoganshow trotz Einladung boykottiert hat, von Jogi nicht nominiert.“

    … und der seit zwei Monaten verletzt ist.“

    Ich unterstelle dem Bundestrainer da ja auch keine Kausalität. Trotzdem fun fact.

  468. Emre verletzt?

    Mit geschickt platzierter Ausstiegsklausel könnten wir ihn uns am Ende wohl gar noch leisten?

    Fotos natürlich nur mit Peter Fischer, versteht sich ja von selbst.

  469. ZITAT:
    „Trotzdem fun fact.“

    Trotzdem vollkommener Schwachsinn.

  470. @442: Du hast Recht und ich meine Ruhe.

    Ich hätte es wissen müssen, dass sich fachliche Diskussionen mit Dir nicht anbieten.

  471. …und wir profitieren ja auch von so Ausstiegsklauseln bzw. Kaufoptionen. Von daher so ist das Geschäft.

    Ich weiß schon warum auf den Finaltrikots 2017 (Russ) und 2018 (Meier) stehen.
    Auf zukünftigen Trikots dann Hölzenbein, Körben und Grabowski….

  472. mwa – wie geht es jetzt eigentlich mit Aue´s Einspruch weiter?

    Die Aufforderung an Darmstadt – eine Stellungnahme abzugeben -finde ich drollig. Sie sind ja wohl kaum „Beklagter“ sondern allenfalls Zeuge (einer schlechten Schiri-Leistung). Was sollen sie denn sagen: „aus unserer Sicht war die Schiri-Leistung voll in Ordnung“ …?

    Nach meinem Verständnis führen zweifelhafte oder falsche Schiri-Entscheidungen nicht notwendiger Weise automatisch zu einer Korrektur, einem Wiederholungsspiel oder einer Entscheidung am grünen Tisch. Man muss dem Schiri m. E. n. schon nachweisen, dass er die Auer vorsätzlich und erheblich benachteiligt hat. D. h. die Manipulationsabsicht muss schon erkennbar sein. Das dürfte jedoch schwierig nachzuweisen sein…

  473. Jetzt zitiert die FNP schon diese unsägliche sge4ever Schülerzeitung bzgl. des fast perfekten Bilic Deals. Dann lese ich lieber Thomas Berthold im hessenschau Ticker.

  474. Wolf war nach 20 (guten) Spielen gedanklich schon wieder auf der Durchreise. AK und relativ kurze Vertragslaufzeit sind der Beweis. Das ist das Los eines durchschnittlichen Bundesligisten.

  475. Ist halt so.

  476. ZITAT:
    „AK und relativ kurze Vertragslaufzeit sind der Beweis.“

    Was ihr hier alle so wisst. Ich traue mir ein solches Urteil nicht zu. Könnte ja auch sein, dass der Spieler einfach mal eine schwächere Phase hat.

  477. Sehts doch mal positiv: so ein radikaler Umbruch ist doch zur Erhaltung der geistigen Vitali- und Flexibilität gerade für Senioren segensreich, man muss komplett umdenken, viele neue Namen auswendig lernen und sich die vielen neuen Gesichter einprägen….

  478. ZITAT:
    “ Und es ist ja auch nicht zwangsläufig so, dass bei einer höheren erzielten AK am Ende mehr dabei raus kommt. Siehe Freiburg, siehe Mainz.

    Wieso? Die beiden Vereine haben doch bei Phillip und Cordoba gut verdient ? 18 – 20 Mio könnte die Eintracht auch gut gebrauchen.

  479. Und per Merchandise kann ein neues Memory vertrieben werden.

    Sparfüchse nehmen das vom vorletzten Jahr und wenden fast genau so viel Resthirnschmalz auf.

  480. Und es ist ja auch nicht zwangsläufig so, dass bei einer höheren erzielten AK am Ende mehr dabei raus kommt. Siehe Freiburg, siehe Mainz.

    Philip nach Dortmund für 20 Millionen, Suat Serdar nach praktisch nur einer Saison für 10,5 Millionen von M1 nach Schalke.

  481. ZITAT:
    „Sehts doch mal positiv: so ein radikaler Umbruch ist doch zur Erhaltung der geistigen Vitali- und Flexibilität gerade für Senioren segensreich, man muss komplett umdenken, viele neue Namen auswendig lernen und sich die vielen neuen Gesichter einprägen….“

    Nicht alles, was man muss, kann man auch. Ich tue mich da jedes Jahr schwerer. Ist halt so.

  482. Wahrscheinlich darf er live aus der Sportsbar in Magadan berichten.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....07853.html

  483. ZITAT:
    „Philip nach Dortmund für 20 Millionen, Suat Serdar nach praktisch nur einer Saison für 10,5 Millionen von M1 nach Schalke.“

    Eben. Und trotzdem stehen sie hinter uns. Für mich ist „dabei rauskommen“ das Egebnis am Ende einer Spielzeit.

  484. Eben. Und trotzdem stehen sie hinter uns. Für mich ist „dabei rauskommen“ das Egebnis am Ende einer Spielzeit.

    Das stimmt. Trotzdem halte ich AK’s im einstelligen Millionenbereich für schlecht (verhandelt).

  485. Man denkt man hat einen wertvollen Spieler und dann flutscht der einem aus den Händen wie nasse Seife.

  486. ZITAT:
    „Das stimmt. Trotzdem halte ich AK’s im einstelligen Millionenbereich für schlecht (verhandelt).“

    Kommt drauf an. Bei manchem Kicker wäre man froh, man würde was im einstelligen Millionenbereich erzielen.

  487. ZITAT:
    „Man denkt man hat einen wertvollen Spieler und dann flutscht der einem aus den Händen wie nasse Seife.“

    Alles relativ. Hätte Haller seinen Wert, wie Wolf, innerhalb eines Jahres verzehnfacht… wo soll ich unterschreiben?

  488. Ja. Aber diese Spieler kriegt man auch mit einer AK nicht los.

  489. „Mutmaßlich.
    Darf ich fragen, was hier explizit nach „freier Gesellschaft“ riecht? Bei Lindner, meine ich.“

    Du hast doch mit Deinem Lindner angefangen.

    Ausgangspunkt war meine 287:
    „Das ist der Preis einer freien Gesellschaft. So ferngelenkt man auch daher kommt, man ist für seinen Unfug Verantwortlich.“

    Die Du in Deiner 290 wie folgt kommentiert hast:
    „Genau, Herr Lindner!
    Guten Morgen! :-p“

    Deswegen mögest Du Deine Frage einfach selbst beantworten.

  490. Alles relativ. Hätte Haller seinen Wert, wie Wolf, innerhalb eines Jahres verzehnfacht… wo soll ich unterschreiben?

    Die Eintracht hat keine Spieler, die 70 Millionen bringen. Ein zweistelliger Erlös ist wohl schon Spitze. Siehe z. B. Trapp.

  491. Mwa:
    Darf mer den eigenen Trainer im Pokalfinale am Anfang auspfeiffen?
    Oder gehört sich das im Finale net ?
    Ich frag für mich :-)

  492. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Philip nach Dortmund für 20 Millionen, Suat Serdar nach praktisch nur einer Saison für 10,5 Millionen von M1 nach Schalke.“

    Eben. Und trotzdem stehen sie hinter uns. Für mich ist „dabei rauskommen“ das Egebnis am Ende einer Spielzeit.“

    Die Bezugnahme auf die Eintracht ist in diesem Zusammenhang sinnfrei, und zwar gänzlich. Mit der gleichen Beliebigkeit könnte auch spekuliert werden, dass gerade solche Verkäufe – im Ergebnis – zu einer sportlichen Schwächung führen. Oder man stellt die These auf, dass es ohne solche Transfers nur für Liga 2 reichen würde.

  493. ah Wolfi hat ne Ausstiegsklausel. Ich habe schon beim Ziehen der Klausel unsererseits hier reingeschrieben, dass man damit auch nen neuen Vertrag machen sollte und er ne deftige Gehaltserhöhung bekommen muss, weil er sonst schnell wieder weg ist. Das hat man wohl nicht oder nicht in dem Maße getan, indem es ihn zufriedengestellt hätte, dass man da aber SO eine AK drinlässt ist grob fahrlässig. Aber bestimmt erklärt mir hier gleich wieder jemand, was für ein unfassbarer Erfolg das ist, den Spieler für das 10-fache des Einkaufspreises zu verkaufen, und wenns der Eintracht-Twitterer ist.
    Irgendwie ist es doch verrückt, dass wir hier trotz neuer Gesichter in ALLEN Bereichen des Clubs, immernoch die gleichen dämlichen Probleme haben, wie vor 10 Jahren. Echt klasse die NEUE EINTRACHT. Was Bobic und Kovac hier aufgebaut haben und so…..

  494. „Die Bezugnahme auf die Eintracht ist in diesem Zusammenhang sinnfrei, und zwar gänzlich…“

    Natürlich

  495. ZITAT:
    „Da wäre noch ein Job frei am Samstag, Stand jetzt:
    https://www.gala.de/royals/briten/meghan-markle–wer-wird-sie-nun-zum-altar-fuehren–21733888.html

    ich würds machen, kann aber nicht garantieren, dass sie dort auch ankommt.

  496. Wie man es macht, ist es verkehrt.
    Hinterher ist man schlauer.

    Klar hätte man nach der Hinrunde das Gehalt erhöhen, den Vertrag verlängern und die AK abkaufen können.
    Aber da gehören halt 2 dazu.
    Wenn der Wolf von seinem Berater erklärt bekommt dass es besser ist, das zu lassen, dann ändert sich halt nix.
    Der Berater berät zum Wohle des Spielers.
    Und natürlich auch zu seinem Wohl.
    Sollte Wolf nächste Saison das Dreifache verdienen und CL spielen , dann hat der Berater alles richtig gemacht.
    Auch wenn uns das nicht gefällt…

  497. ZITAT:
    „Wie man es macht, ist es verkehrt.
    Hinterher ist man schlauer.

    Klar hätte man nach der Hinrunde das Gehalt erhöhen, den Vertrag verlängern und die AK abkaufen können.
    Aber da gehören halt 2 dazu.
    Wenn der Wolf von seinem Berater erklärt bekommt dass es besser ist, das zu lassen, dann ändert sich halt nix.
    Der Berater berät zum Wohle des Spielers.
    Und natürlich auch zu seinem Wohl.
    Sollte Wolf nächste Saison das Dreifache verdienen und CL spielen , dann hat der Berater alles richtig gemacht.
    Auch wenn uns das nicht gefällt…“

    Eben… und das verstehe ich nicht in der Hauptstadt des Verbrechens und Bankentürme, dass der heimatliche Verein nichts dazu lernen tut…

  498. ZITAT:
    „Wahrscheinlich darf er live aus der Sportsbar in Magadan berichten.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....07853.html

    Erbärmlich, dass eine eigentliche Selbstverständlichkeit Nachrichten- und Regierungsrelevanz hat.

  499. Was sagt eigentlich der Steubing dazu ?!

  500. ZITAT:
    „Man fragt sich schon ein wenig, was sich der BVB von Wolf verspricht. Die haben auf der rechten Seite vorne noch Yarmolenko .“

    Seine Defensivarbeit ist so toll, das der nicht mal seinen Torhüters in der Kabine erkennt.

  501. ZITAT:
    „Eben… und das verstehe ich nicht in der Hauptstadt des Verbrechens und Bankentürme, dass der heimatliche Verein nichts dazu lernen tut…“

    Lernen denn Verbrecher oder Bankvorstände dazu?

  502. ZITAT:

    Lernen denn Verbrecher oder Bankvorstände dazu?“

    Flexibel sind die alle …

  503. Rasender Falkenmayer

    Hätte, hätte….
    Wolf keinen Durchbruch geschafft und wäre ein zweiter Blum, was nicht abzusehen war, würden wir auf diejenigen schimpfen, die ihm einen langfristigen hochbezahlten Vertrag ohne AK gegeben hätten. Hinterher ist man immer älter.

  504. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Lernen denn Verbrecher oder Bankvorstände dazu?“

    Sie gehen in den Knast oder in Rente und es kommen neue nach, deren Hirn wieder von der Gier verzehrt wird. Ein Kreislauf.

  505. Ist halt gut.

  506. ZITAT:
    „ZITAT:

    Lernen denn Verbrecher oder Bankvorstände dazu?“

    Flexibel sind die alle …“

    Wer Banker mit Verbrechern vergleicht, tut damit den Verbrechern Unrecht. Denn die agieren auf weitaus höherem Niveau. Bei denen gilt das Prinzip Verantwortung.
    (frei nach Matthias Beltz)

  507. ZITAT:
    „Lernen denn Verbrecher oder Bankvorstände dazu?“

    Wieso ‚oder‘?

  508. Wenn das mit der Ausstiegsklausel bei Wolf stimmt, wie sind denn solche Aussagen von Kovac zu erklären:

    https://www.fussball.news/artikel/verhafteter-wolf-kann-nur-wechseln-wenn-die-schatulle-geoeffnet-wird/

    Man ist ja daran gewöhnt, dass „Not“lügen etc. fleißig eingesetzt werden, aber so völlig freiwillig und ohne Not Falschaussagen in die Welt setzen? Warum?

  509. ZITAT:
    „…die ihm einen langfristigen hochbezahlten Vertrag ohne AK gegeben hätten. …“

    Wieviel verdient denn der Herr Wolf?

  510. @522
    vielleicht kennt der Trainer die Vertraginhalte nicht?

  511. Tja, einer lügt.
    Die Schmierfinken oder Pinocchio.

  512. Wenn der Trauner die Vertragsinhalte nicht kennt, darf er sich nicht dermaßen aus dem Fenster lehnen.
    Vielleicht haben wir aber auch einfach nicht hinreichend genau auf die deutsche Sprache geachtet.
    Hüstel.

  513. Das Timing der (vermeintlich) schlechten Nachrichten ist verstörend.

  514. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Wieviel verdient denn der Herr Wolf?“
    Bisher: Nüßchen.

  515. „Da muss ein anderer Verein die Schatulle öffnen“ bedeutet ja erst einmal gar nichts. Mit 5Mios wäre er ja der zweiterfolgreichste Transfer der Vereinsgeschichte…

  516. Vielleicht ist die Ausstiegsklausel für Bayern bei Wolf ne andere als bei Dortmund.
    Ma was es net man munkelt nur.

  517. ZITAT:
    „„Da muss ein anderer Verein die Schatulle öffnen“ bedeutet ja erst einmal gar nichts. Mit 5Mios wäre er ja der zweiterfolgreichste Transfer der Vereinsgeschichte…“

    Wenn nix in der Schatulle drin ist, schon. Dann ist das sooo viel Geld. Aber wenn andere Vereine es vormachen, wie Freiburg, M1, so sollte es die SGE auch hinbekommen, gerade bei so einem Nobody keine AK einzubauen.

    P.S. Hoffenheim legt mit Belfodil nach…

  518. Zitat:
    Man ist ja daran gewöhnt, dass „Not“lügen etc. fleißig eingesetzt werden, aber so völlig freiwillig und ohne Not Falschaussagen in die Welt setzen? Warum?

    Ganz einfach, weil er es kann. Vielleicht wollte er ja Bobic eins auswischen weil er ihn auf der PK nach der Bayernlüge indirekt angegangen ist .

  519. Wenn man abstürzt darf man sich nicht wundern das die mit Fallschirm abspringen.

  520. XXXXXXXXXXXXXXXXXX. Achtung. Achtung. XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Stichtag Dauerkarte: Wer seine Dauerkarte abgeben will, 15.5.2018

    XXXXXXXXXXXXXXXXXX. Achtung. XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

  521. vielleicht hat kovac das auch einfach ironisch gemeint – gerade in der situation

  522. Da dürfte Herr Kovac sehr ungehalten sein, dass sich seine Spieler vor dem Pokalfinale mit dem Wechsel zu anderen Klubs beschäftigen.

  523. ZITAT:
    „Da dürfte Herr Kovac sehr ungehalten sein, dass sich seine Spieler vor dem Pokalfinale mit dem Wechsel zu anderen Klubs beschäftigen.“

    Da kam ein Anruf, und dann ging das ganz schnell…

  524. Was für ein mieser Saftladen.

  525. Ha ich sehr ja grad der beste Stürmer Deutschlands ist nicht bei der WM.
    Schön.

  526. Warum soll‘ ich eigentlich am Samstag nach Berlin fahren? Ich frag‘ für mich ….

  527. Wie lange hat Bobic denn noch Vertrag? Stand jetzt

  528. ZITAT:
    „Wie lange hat Bobic denn noch Vertrag? Stand jetzt“

    Bei einer Einmalzahlung von 5 Millionen geht er sofort…AK mal anders…

  529. Uff, Römer-Empfang nur nach Pokalsieg. Man hat dazugelernt…

  530. ZITAT:
    „Hätte, hätte….
    Wolf keinen Durchbruch geschafft und wäre ein zweiter Blum, was nicht abzusehen war, würden wir auf diejenigen schimpfen, die ihm einen langfristigen hochbezahlten Vertrag ohne AK gegeben hätten. Hinterher ist man immer älter.“

    Richtig. Ich habe mich ja heute Nachmittag auch erstmal ob dieser Nachricht geärgert. Die tollwütige Hysterie erschließt sich mir aber nicht ganz.
    Zumal wir ja sowieso NICHTS wissen. Immer. Alle.

  531. Welche Idioten haben eigentlich dem Blum einen Drei(!)jahresvertrag gegeben!!! Wahnsinnige!

  532. @542

    Vllt sollten wir die 5 Mios für Wolf zukunftsweisend anlegen?

  533. Wer es nicht schafft mit seinem Arbeitgeber ne Million Jahresfixum auszuhandeln, ist ne Flasche. Isso.

  534. ZITAT:
    „Uff, Römer-Empfang nur nach Pokalsieg. Man hat dazugelernt…“

    Das ist so oder so dann grotesk…

  535. ZITAT:
    „Uff, Römer-Empfang nur nach Pokalsieg. Man hat dazugelernt…“

    Gottseidank.

  536. 5 Mio….es ist unfassbar. Der hätte auf dem heutigen Markt mindestens 15 Mio gebracht. Wer so einen Vertrag aufsetzt ist eine Flachpfeiffe und gehört vom Hof gejagt. Da gehört keine AK rein zu dem Zeitpunkt. Das ist völlig unnötig. Und wenn muss ich darauf vorbereitet sein mit einer Vertragsverlängerung.
    Ich rate mal: Der Prince darf für 1,5 Mio gehen. Rebic für 5 Mio. Und Haller, nur auf Grund des hohen Kaufpreises für 12 Mio. Alles gute Jungs, die haben es sich verdient.

    Kackverein.

  537. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Uff, Römer-Empfang nur nach Pokalsieg. Man hat dazugelernt…“

    „Gottseidank.“

    Ja, der dann auch.

  538. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.“

    Werde ich meiner Tochter umgehend mittteilen.

    Depp!“

    Der Depp bist du.
    Ich persönlich hatte die Möglichkeit anhand meiner Abstammung 3 Staatsbürgerschaften anzunehmen.
    Aber weißt du was scheiß drauf.
    ich lass dir deine Meinung.

  539. Kackverein. Mieser Saftladen. Wahnsinnige.

    Lasst es raus.

  540. Rasender Falkenmayer

    @553:
    !Ҥ$%&/()=?=)(/&%$
    (Lächlie)

  541. Wolf geht, Wolfe tot, Wolfsburg noch Erstligist. Alles Doof.

  542. ZITAT:
    „…Lasst es raus.“

    UUUUUUAAAAAAARRRRRRRGGGGGggggggggghhhhh.

  543. Also der Ärger über die Trilliarden, die jetzt der Eintracht mit Wolf entgangen zu sein scheinen, ist ja einerseits aus Fansicht verständlich. Man sollte indes nicht vergessen, auch er und sein Berater ROGON konnten die Situation einschätzen, als deutlich wurde, wie gut Marius Wolf spielte. Da waren Berater und Spieler natürlich nicht willens, der Eintracht den ganzen Kuchen zu überlassen.

  544. Ich hoffe Wolfi geht zu RB

  545. Ich freue mich auf Samstag. Ich habe nämlich frei.

  546. ZITAT:
    „Wolf geht, Wolfe tot, Wolfsburg noch Erstligist. Alles Doof.“

    Woll.

  547. Der Marius braucht das Geld! Großflächige Laserbehandlungen sind nicht billig!

  548. Was macht den SCHRÖCK! So?

  549. ZITAT:
    „Hätte, hätte….
    Wolf keinen Durchbruch geschafft und wäre ein zweiter Blum, was nicht abzusehen war, würden wir auf diejenigen schimpfen, die ihm einen langfristigen hochbezahlten Vertrag ohne AK gegeben hätten. Hinterher ist man immer schlauer

    Bei Spielern dieser Qualität nützt eine AK nichts.

  550. ZITAT:
    „ich lass dir deine Meinung.“

    Merkt man!

  551. Der Vertrag mit Wolf bis 2020 trat in Kraft, als Anfang des Jahres die Option gezogen wurde.
    Die Details des Vertrags wurden also offensichtlich vereinbart, als man mit Hannover eine Verlängerung der Leihe (mit entsprechender Kaufoption) vereinbarte.
    Also zu einem Zeitpunkt, als Marius Wolf ein Talent mit 4 Bundesligaeinsätzen für Eintracht Frankfurt war. Die Karrierechancen zum damaligen Zeitpunkt waren bei Wolf sicher nicht größer als beispielsweise bei Danny Blum.

    Die Option auf Wolf war, wie es scheint, nur möglich mit dieser Ausstiegsklausel. Bei sicherlich moderatem Grundgehalt. Warum auch mehr Gehalt zahlen an einen Spieler, bei dem der Durchbruch in der Form, wie er jetzt geschah, weder offensichtlich noch sehr wahrscheinlich war?
    Ich bin mir sicher, die Verantwortlichen hätten im Laufe der Saison gerne nicht nur die Option gezogen, sondern auch gerne einen neuen Vertrag mit längerer Laufzeit, entsprechend höherem Gehalt und keiner oder deutlich höherer Ausstiegsklausel vereinbart. Das mit Herrn Wittmann Vertragsverlängerungen generell schwierig sind, dürfte allgemein bekannt sein. Siehe Meyer, Max. Doof, aber was hätte man großartig anders machen können. Bei der Vertragsgestaltung mit einem bis dato Ergänzungsspieler „all in“ gehen?

    Und was hätte man während der Saison machen sollen? Die Option nicht ziehen und am Saisonende komplett leer ausgehen?

    Ich würde ja auch gerne auf die Eintracht und ihre Bosse draufschlagen, um mich dann evtl. besser zu fühlen. Ich tue es aber nicht, weil ich ihnen gar keine großen Vorwürfe machen kann.

    Eintracht Frankfurt ist eben auch nur eines von zahllosen Rädchen im System Profifußball. Kein ganz kleines, aber so groß dann auch wieder nicht.

    Ist halt so.

  552. ZITAT:
    „Ich persönlich hatte die Möglichkeit anhand meiner Abstammung 3 Staatsbürgerschaften anzunehmen.
    .“

    Wollte ja an mich halten, schaff’s leider nicht. Du willst mir also ernsthaft sagen, dass ich von meinen Kindern verlangen soll, sich für ein Land zu entscheiden, weil sie sonst ihrem Mutterland (Vaterland? ja was eigentlich?) gegenüber illoyal sind? Womöglich gegen das Land, in dem sie leben? Wo sie ggfs. ohnehin schon einen inneren Konflikt austragen Ernsthaft? Du gehörst ins Mittelalter, die AfD oder die AKP!

    Jetzt haste meine Meinung! Viel Spaß damit!

  553. #566 DANKE

    Und für alle Heulsusen und notorischen Nörgler: Morgen auf dem Wochenmarkt nen alten Sack und nen Eimer Asche kaufen. Beides sofort in Gebrauch nehmen und heulend übern Römer gehen….

  554. ZITAT:
    „#566 DANKE

    Und für alle Heulsusen und notorischen Nörgler: Morgen auf dem Wochenmarkt nen alten Sack und nen Eimer Asche kaufen. Beides sofort in Gebrauch nehmen und heulend übern Römer gehen….“

    Zahlt das auch die Krankenkasse ?

  555. Frag nur…

    in dieser Zeit werden ja alle möglichen Therapien subventioniert…

  556. hat schon wo anders jemand geunkt: vlt muessen wir H96 noch am Weiterverkauf von Wolf beteiligen

  557. ZITAT:
    „Einen inneren Konflikt austragen „

    Ich fühle mit.

    Als Preusse an der Isar ist das Leiden ja vorprogrammiert.

  558. Zum Glück sind hier immer Leute die dabei waren…braucht man sich keine Gedanken machen…Ist halt so.

  559. @566
    bei transfermarkt steht es so, als ob die neuen Verträge von Wolf und Rebic erst ab 1.7.18 gelten. Ich kenn mich da nicht aus

  560. ZITAT:
    „Zum Glück sind hier immer Leute die dabei waren…braucht man sich keine Gedanken machen…Ist halt so.“

    War sagt denn, dass er dabei war?

  561. ZITAT:
    „@566
    bei transfermarkt steht es so, als ob die neuen Verträge von Wolf und Rebic erst ab 1.7.18 gelten. Ich kenn mich da nicht aus“

    Weil bis 30.6. die Leihe geht und zum 1.7. die gezogene Kaufoption greift. Passt doch.

  562. @Aabemick:
    Und die Option musste unbedingt im Winter gezogen werden damit er im nächsten Transferfenster wechseln darf? Und wenn, warum? Wer hat hier eigentlich die Hosen an?
    Man hat sich hier völlig unnötig alle Trümpfe aus der Hand nehmen lassen. Vom Berater gefickt! Nach allen Regeln des schmutzigen Geschäfts.

    Im Übrigen bleiben bei Wolf nur ca. 3,5 -3,75 Mio hängen abzüglich der Leihgebühr.

  563. Vielleicht sollten wir den Wittmann einstellen als neuen Sport-Vorstand.

  564. ZITAT:
    „@Aabemick:
    Und die Option musste unbedingt im Winter gezogen werden damit er im nächsten Transferfenster wechseln darf?“

    Hä? Was hätte es gebracht, wenn man damit gewartet hätte? Die Leihe ging bis Sommer.
    Hätte man die Option nicht gezogen, wäre man komplett leer ausgegangen.
    Und wenn der Spieler bzw. Berater den Vertrag darüber hinaus partout nicht verlängern will, was soll man dann machen?

  565. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da wäre noch ein Job frei am Samstag, Stand jetzt:
    https://www.gala.de/royals/briten/meghan-markle–wer-wird-sie-nun-zum-altar-fuehren–21733888.html

    ich würds machen, kann aber nicht garantieren, dass sie dort auch ankommt.“

    Ich bitte dich! Mit dem Püppchen kannste net durch die Klappergass ziehen und schwarz weiß wie scheeee grölen 😢

  566. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich persönlich hatte die Möglichkeit anhand meiner Abstammung 3 Staatsbürgerschaften anzunehmen.
    .“

    Wollte ja an mich halten, schaff’s leider nicht. Du willst mir also ernsthaft sagen, dass ich von meinen Kindern verlangen soll, sich für ein Land zu entscheiden, weil sie sonst ihrem Mutterland (Vaterland? ja was eigentlich?) gegenüber illoyal sind? Womöglich gegen das Land, in dem sie leben? Wo sie ggfs. ohnehin schon einen inneren Konflikt austragen Ernsthaft? Du gehörst ins Mittelalter, die AfD oder die AKP!

    Jetzt haste meine Meinung! Viel Spaß damit!“

    Ziemlich dick aufgetragen.
    Natürlich der Verweis auf die AFD und die AKP darf nicht fehlen.
    Was kommt als nächstes die Nazikeule ?
    Die Welt bricht zusammen wenn man nur eine Staatsbürgerschaft hat evtl. wird man diskriminiert.
    Die meißten Deutsche haben eine Staatsbügerschaft, ich könnte auch die Doppelstaatsbügerschaft haben wenn ich wollte bzw. zwischen 3 Staatsbügerschaften wählen das hätte Vorteile aber ich verzichte, hier bin ich geboren hier, hier bin ich sozialisiert. Ich stehe zu meine Ausländischen Verwandten aber Deutschland ist meine Heimat Punkt.
    P:S. noch etwas deine Argumente werden nicht besser wenn du Leute beleidigst.

  567. @581

    hörmerdochuff -> trifft es ziemlich gut! Nomen est omen!

  568. ZITAT:
    „Frag nur…

    in dieser Zeit werden ja alle möglichen Therapien subventioniert…“

    aber immer doch… Vollkasko mit Garantie auf kostenfreie Bespassung.

  569. Ich will jetzt auch eine mit der Nazikeule übergezogen haben! Also:
    Deutschland braucht Zuwanderung.Aber ich persönlich hab keinen Bock auf kriminelle,radikale,faule, integrationsunwillige, völlig kulturfremde Ausländer. Halte Mutti deshalb hauptsächlich für die unfähigste Kanzlerin all ever. Und das sag ich jedem auch wenn ers nicht hören will ;-)
    Bin ich NPD oder AfD? Oh Wunder Nein!
    Meine Frau sieht’s ähnlich und die ist Ausländerin, bissi dunkler noch als die neue Prinzessin Meghan..
    So, und jetzt immer feste druff😂

  570. Nö. Jetzt ist Ruhe. Ich beginne mich nämlich zu langweilen. Und dann werde ich unlustig. Danke.

  571. empfehle heute Aston Villa-FC Middlesbrough Halbfinalsrückspiel um den Kampf in Englands erste Liga.

    Fulham ist bereis im Finale.

    oder aber Schweden-Russland beim Eishockey.

  572. Ok Chef, konzentrieren wir uns aufs Pokalwochenende: EINTRACHT!!!

  573. Also wenn der Wolf dann weg ist, wäre ja wieder Platz für die Herren Aigner und Inui!
    Die sind gerade billig zu haben, laut Transfermarkt! Auch der Carlos Z. ist gerade wieder
    ein Schnäppchen! ;-)

  574. Carlos S erinnert mich an Carlos Z – irgendwie

  575. Carlos Z ist im Moment billiger und kennt die Frankfurter Szene besser …. ;-)

  576. Hätte doch was, lateinamerikanische Dreierkette, Carlos – Vadder – Carlos
    Ola!

  577. Der Carlos Z ist auch so ein Beispiel, wie Spieler durchstarten, wenn sie endlich die Diva vom Main verlassen!
    In diesem Sinne Marius ….

  578. Stelle fest, daß ich gerade Penne all’Arrabiata gemacht habe. Molto arrabiata.

    Und schaue DRUNK HISTORY.

    mannmannmann.

  579. ZITAT:
    „Hätte doch was, lateinamerikanische Dreierkette, Carlos – Vadder – Carlos
    Ola!“

    Davor Fabian und Omar –
    Amtssprache Espanol

  580. Da sag nochmal jemand, es könne nicht sein das der Tag ganz normal angefangen hat.

  581. Noch 4 also bitte:

  582. heute werden die Skyliners leider vorgeführt.

  583. Pokalsiegwumms!

  584. Also ich weiß ja nicht… lt PK „Russ“ dato

    „Wir arbeiten die ganze Woche so auf dieses Spiel hin, dass wir am Samstag brennen.“

    Es reicht doch vollkommen aus, dass die Herrschaften bitte schön gewinnen…

    Aber ok… Asche zu Asche Staub zu Staub.

  585. Selbst Wurst-Ulli sitzt gerade in der Ballsporthalle ….

  586. Ich glaube, dass immer noch die allerwenigsten Eintrachtverantwortlichen bzw. Adlerfans kapiert haben, was in der vergangenen Saison möglich war. Der 6. Platz wäre elementar wichtig gewesen. Man hat eine Riesenchance verpasst europäisch mitzuspielen. Man ist leider wieder ziemlich unattraktiv geworden. Ich kanns bis heute immer noch nicht fassen….

  587. Darf der sich soweit von seinem Landgerichtsbezirk entfernen?! Bitte mal schnell ne Polizei Streife in die Ballsporthalle!👮‍♂️

  588. Kicker will wissen, das Hasenhüttel fertig hat.

  589. ZITAT:
    „Hätte doch was, lateinamerikanische Dreierkette, Carlos – Vadder – Carlos
    Ola!“

    …und auch mal an eine Verpflichtung von Carlos P. denken :)

  590. Wer issn Carlos P?

  591. ZITAT:
    „Kicker will wissen, das Hasenhüttel fertig hat.“

    Nö, liest sich anders.
    ZITAT:
    „… Sollte allerdings Hasenhüttl bei seiner ursprünglich geäußerten Haltung bleiben, nicht ohne Vertragsverlängerung in die neue Saison gehen zu wollen, und diese Haltung am Dienstag vertreten haben, wäre eine sofortige Trennung die logische Konsequenz. …“
    Wer lesen kann
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

  592. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Aabemick:
    Und die Option musste unbedingt im Winter gezogen werden damit er im nächsten Transferfenster wechseln darf?“

    Hä? Was hätte es gebracht, wenn man damit gewartet hätte? Die Leihe ging bis Sommer.
    Hätte man die Option nicht gezogen, wäre man komplett leer ausgegangen.
    Und wenn der Spieler bzw. Berater den Vertrag darüber hinaus partout nicht verlängern will, was soll man dann machen?“

    Stimmt. Da bleibt einem dann nicht mehr viel übrig. Umso weniger stimme ich so einem Vertrag zu. Wenn ich die Option am 30.6 ziehe, und der Spieler ein Tag später in seinem brandneuen Vertrag die Ak ziehen kann, die weit unterhalb des Marktwertes liegt, dann hab ich etwas falsch gemacht als Manager. So viel Weitsicht muss Bobic haben, egal wann das ausgehandelt wurde.
    Wenn sich der Spieler komplett querstellt das zu ändern, trotz Handgeld oder sonstigen Möglichkeiten die mir gegeben sind, dann verzichte ich von vornherein auf ein weiteres Leihgeschäft. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass wir selbst bei U23 Spielern keinerlei Möglichkeiten haben einen Vertrag aufzusetzen der nach unserem Geschmack gestaltet ist, und dem Spieler trotzdem Optionen für die Zukunft bietet.
    Andere Vereine bekommen das, zumindest ab und zu, auch hin.

  593. ZITAT:
    „Wer issn Carlos P?“

    ei de Carlos Primero

  594. Ich glaube weniger, dass Wolf bei einem 6. Platz geblieben wäre…

    …und die paar Nutschgerln mehr an Ranking-Kohle wären auch nicht genug gewesen, um eine echte, auch qualitative Kaderverbreiterung für die Dreifachbelastung zu finanzieren.

    Allein die Prämie für die Pokalendspielteilnahme kann uns keiner mehr nehmen. Für eine echte Weiterentwicklung reicht die aber auch nicht.

    Isso.

  595. ei de Carlos Primero“

    Hihi. Hab gerade nach dem Essen einen getrunken.

  596. @hörmerdochuff, von wegen beleidigen: Du kannst mit so vielen Pässen leben, wie du magst. Du solltest aber Anderen auch diese Wahl lassen, anstatt dass du sie gleich mal kollektiv beleidigst. Zur Erinnerung: „Wenn man 100 % Loyalität zu Deutschland will muss man den Doppelpass abschaffen.“

    Also verdreh‘ hier mal nicht die Fakten.

    Davon abgesehen, ist das ganz klar AfD-Duktus (interessanterweise ist der Nazikeulenvorwurf ein überaus beliebtes AfD-Stilmittel). Dass sich mittlerweile auch Teile von CDU/CSU dessen bedienen, macht es keinen Deut besser.

  597. ZITAT:
    „http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/723961/artikel_der-dfb-sollte-nicht-zur-tagesordnung-uebergehen.html

    guter Kommentar.“

    Das leg ich alles auf WIedervorlage für den 15.07., wenn Merkel (oder x) neben Putin steht und zusieht, wie Löw (oder y) vor dem lupenreinen Demokraten einen Diener macht und den Pokal entgegennimmt.

  598. ZITAT:
    „Als Preusse an der Isar ist das Leiden ja vorprogrammiert.“

    Au contraire. Da ist man unter sich.

  599. ZITAT:
    „Nö. Jetzt ist Ruhe. Ich beginne mich nämlich zu langweilen. Und dann werde ich unlustig. Danke.“

    Sorry, hatte ich übersehen.

  600. Thema Wolf, man kann auch mal den Rewe vor dem Dorf lassen…. Spieler von H96 geholt der nur Ersatz war, für 500.000€ hat sich (für die meisten) überraschend toll entwickelt und für 5 Mio verkauft, schade aber es gibt glaube ich schlimmere Transfers in den letzten Jahren……

  601. Ah, grade zufällig gelesen:
    Vorletzter
    Letzter
    Letzter
    Letzter
    Nein, nicht Deutschland beim ESC, sondern unsere letztjährigen Platzierungen in der Fairplay-Tabelle. Immerhin sind wir da konstant geblieben.

  602. Ja, @hobday [617], kann man so sehen. Eine Seite der Medaille.

    Die andere: Der leichte Hauch, wie’s zukünftig im Wald laufen kann, hat sich als Inhalt eines geplatzten Ballons erwiesen. Lauwarme Luft.

  603. ZITAT:
    „Thema Wolf, man kann auch mal den Rewe vor dem Dorf lassen…. Spieler von H96 geholt der nur Ersatz war, für 500.000€ hat sich (für die meisten) überraschend toll entwickelt und für 5 Mio verkauft, schade aber es gibt glaube ich schlimmere Transfers in den letzten Jahren……“

    Der Dank muss hier aber an Kovac gehen.
    Und 500k ist falsch.

  604. ich weiss noch als bruno hübner 2014 nach dem schwegler-jung-debekal groß verkündet hat, dass es keine AKs mehr bei eintracht geben soll. 4 jahre später grüßt das murmeltier.

  605. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ich fasse kurz zusammen:
    Doppelte Staatsbürgerschaft muss weg.
    Wolf ist zu billig weg.
    Özil und Gündogan raus.
    Kovac sowieso raus.
    Bobic – bald – raus.
    ähh was vergessen?
    Ah, ja, Meier rein!

  606. „ich weiss noch als bruno hübner 2014 nach dem schwegler-jung-debekal groß verkündet hat, dass es keine AKs mehr bei eintracht geben soll. 4 jahre später grüßt das murmeltier.“

  607. ZITAT:
    „ich weiss noch als bruno hübner 2014 nach dem schwegler-jung-debekal groß verkündet hat, dass es keine AKs mehr bei eintracht geben soll. 4 jahre später grüßt das murmeltier.“

    Sorry. Fehlte mein Kommentar. Bruno Hübner hat nur noch wenig Einfluss in diesem ganzen Geschäft. AKs wird es immer wieder geben. Vor allen Dingen kann man keinen Spieler zwingen für einen Verein zu spielen.

  608. ZITAT:
    „Ich fasse kurz zusammen:
    Doppelte Staatsbürgerschaft muss weg.
    Wolf ist zu billig weg.
    Özil und Gündogan raus.
    Kovac sowieso raus.
    Bobic – bald – raus.
    ähh was vergessen?
    Ah, ja, Meier rein!“

    Jogi nicht raus!!! Verlängert bis 2022

  609. ZITAT:
    „Ah, grade zufällig gelesen:
    Vorletzter
    Letzter
    Letzter
    Letzter
    Nein, nicht Deutschland beim ESC, sondern unsere letztjährigen Platzierungen in der Fairplay-Tabelle. Immerhin sind wir da konstant geblieben.“

    …und das wird sich unter Bilic auch nicht ändern …

  610. @625

    Stellt sich nur die Frage, welche AK‘s der Jogi in diesen Vertrag hat aufnehmen lassen …

  611. Ich hoffe ja, dass Bilic für unser knappes Budget ein gewisses Verständnis aufbringt.

    #efcnojokeswithnames

  612. ZITAT:

    Sorry. Fehlte mein Kommentar. Bruno Hübner hat nur noch wenig Einfluss in diesem ganzen Geschäft. AKs wird es immer wieder geben. Vor allen Dingen kann man keinen Spieler zwingen für einen Verein zu spielen.“

    Wer hat das denn noch, wenn alle Spieler nur noch Berater haben? Sofern Du nicht international spielst und ordentlich Kohle draufpacken kannst, biste immer gekniffen.
    Und ich empfehe jedem/jeder hier, mal die Instagram-Accounts dieser „Vorbilder“ anzusehen. Die haben alle einen Schwarm an Ja-Sagern um sich. Zambrano hatte ja mal in einem Interview blicken lassen, daß er zuhause einen ganzen Familienclan ernährt. Klar geht der nach Rußland, wenn es hilft in Peru Rechnungen zu bezahlen. Und der Wolfi muss seine Homies und Berater auch bestücken. Und wenn er nebenbei noch Champions League spielen kann statt gegen Oberrad, passt das schon.

    „Wir sind eine super Einheit und eine charakterlich echt starke Truppe“. Haha, wir Idioten haben das echt geglaubt.

  613. …und das wird sich unter Bilic auch nicht ändern …

    An den Bilic glaube ich nicht wirklich.

  614. Wenn er dafür den amtierenden Pokalsieger übernähme, wäre das nur recht und bilic.

  615. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich fasse kurz zusammen:
    Doppelte Staatsbürgerschaft muss weg.
    Wolf ist zu billig weg.
    Özil und Gündogan raus.
    Kovac sowieso raus.
    Bobic – bald – raus.
    ähh was vergessen?
    Ah, ja, Meier rein!“

    Jogi nicht raus!!! Verlängert bis 2022″

    Das gute alte Rein-raus-und-weg-Spiel …

  616. ZITAT:
    „… Haha, wir Idioten haben das echt geglaubt.“

    Yep, aber Stand jetzt heißt das „Wir hatten das geglaubt. Wir Idioten.“

  617. Dem Nächsten glauben wir es auch wieder.

  618. Bobic ist auf alles vorbereitet, hörte ich.
    Abwarten und Tee trinken.
    Mit der Stimmung verlieren wir auch noch die Fanwertung.

  619. ZITAT:
    „Dem Nächsten glauben wir es auch wieder.“

    https://www.youtube.com/watch?v=4HB7zqP9QNo

  620. „„Wir sind eine super Einheit und eine charakterlich echt starke Truppe“. Haha, wir Idioten haben das echt geglaubt.“

    War’n sie ja auch, für zwei Hin- und ner knappen halben Rückrunde. Vorbehaltlich eines Pokalsieges, haben sie’s halt nicht durchziehen können bis zum Ende, aus Gründen sicherlich…

    Wolf? Da schließe ich mich der Isso Fraktion an.

  621. Die BILD Gerüchtet David Wagner als Top Kandidat…

    https://mobile.twitter.com/BILD/status/996478573849407489

    Wenn die Bildinterschrift passt

  622. Nehm ich. Auch wenn der Nachname net passt, nehm ich!

  623. Och nö. Ich lese gerade, dass die depperten Bayern am Alexanderplatz feiern dürfen und die Eintracht auf den Breitscheidplatz muss. Da ist aber echt ungünstig für mich…

  624. im Texz steht er habe aber noch einen Kandidaten der vor ihm steht,

  625. 640

    das steht aber schon2 Wochen fest.

  626. Ich glaube überhaupt nichts mehr. Niemandem. Nie.

  627. „Glauben kannst du in der Kirche!“ hat mal eun Lehrer zu mir gesagt…..

  628. Ich glaube nur, was ich weiß.

  629. ZITAT:
    „Ich glaube nur, was ich weiß.“

    Du glaubst, dass du was weißt? *staun*

  630. Hiernochmal der Schnelldurchlauf:

    http://www.oberhessische-zeitu.....765579.htm

    Den Glauben bitte nicht wiederwählen, der war schon 3x dabei.

  631. Ich glaube nur, was ich zu wissen glaube :-)

  632. Also ich habe ja neben dem Deutschen noch einen Schweizer Pass. Und einen Diplomatenausweis von irgendeinem Mittelamerikanischen Staat. Das ist immens praktisch.

    Darüberhinaus bin ich abartig loyal.

  633. @648 Genau!

    Ich glaube zu wissen das wir den Pokal holen.
    Stand jetzt!

  634. ZITAT:
    „Ich glaube nur, was ich zu wissen glaube :-)“

    οἶδα οὐδὲν εἰδώς

  635. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich glaube nur, was ich zu wissen glaube :-)“

    οἶδα οὐδὲν εἰδώς“

    Ich weiß, dass ich nicht weiß. Oder doch? So habe ich mich denn bemüht, nicht zu fallen. Hat ein großer Philosoph mal gesagt, der sich mit Bedingungen und Verhaltensweisen im Zustand der Ungewissheit beschäftigt hatte.

  636. Mit dem richtigen Pass geht alles.

    Der heutige Kulturtip: THE AMBASSADOR (2011)

    https://www.youtube.com/watch?v=Ri9Coh_XBJQ

  637. Δεν καταλαβαίνω αρχαία ελληνικά, μόνο νεοελληνικά.

    Und Botschafter kenne ich nur einen:
    https://youtu.be/Q-CH6flf2sM

  638. Zu Özil/Gündogan@Erdogan: Die Nummer geht gar nicht, als Bundes-Jogi hätte ich beide suspendiert, sofort, ohne Wenn und Aber. End of Story.
    Zu Wolf bzw. Vertragsausgestaltungen heutzutage: Wie dumm kann man als EF eigentlich sein? Ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte… so kann man niemals nicht auch nur im Ansatz irgendwas aufbauen. So wird einem jedes Jahr vom sowieso schon viel zu fetten Sitznachbarn die Sahne vom Kaffee gelöffelt und das Plätzchen geklaut, für einen selbst bleibt nur die bittere Plörre und ein dummes Gesicht. Und wenn ich dann allenthalben höre/lese, dass das heutzutage halt so ist und man als Verein gar nicht mehr anders kann, dann ist das wahrlich nicht mehr mein Ding. So long and thanks for all the fish.

  639. Eine meines Erachtens sehr zutreffende Einschätzung des Pokalwettbewerbs in England im Guardian; bei uns gilt wohl annähernd Gleiches:
    https://www.theguardian.com/football/2018/may/17/antonio-conte-fa-cup-final-chelsea-wembley-mancini-van-gaal
    Auf geht´s zu meinen underdogs.