Eintracht Frankfurt Jockels Welt (9)

Jockels Welt

Es geht wieder los. Jockel über Wehen-Wiesbaden, neue und alte Spieler, die Vertragsverlängerung mit Funkel und seinen Geheimtipp für die Rückrunde, Michael Thurk. Und gerade als Michael und Stefan, die diesmal das Interview zusammen führten, abbrechen wollten, musste der Experte noch was zum Thema FSV loswerden.

Das Filmchen nach dem Klick.

Direkt-Jockel bei Youtube: Hier

Schlagworte: ,

177 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Der Ruhestand scheint ihm zu bekommen. Mich dünkt, Jockels Weisheiten kommen noch einen Tick gelassener daher. Schön, dass er wieder da ist! Und irgendwie hat er ja immer Recht, auch wenn man vorher vielleicht etwas anderes dachte.

  2. Pfiffige Frisur, oder? Naja – im Falle Thurk lag er daneben. Was er aber immerhin zugegeben hat.

  3. guten morgen,

    was thurkinho angeht, konnte man eigentlich nur daneben liegen.

    ich hab beispielsweise ihn schon mit 39 noch im frankfurter dress (in den bis dahin eingeführten ganzkörper-neopren-anzügen) auflaufen sehen. der ewige mischi eben.

    da gabs dann für mich nur die möglichkeiten, auf das prinzip hoffnung zu setzen und ihm eine goldene zukunfte vorauszusagen oder aber schlicht zu verzweifeln.

    das er verkauft wird… damit konnte doch eigentlich keiner gerechnet haben, oder?

  4. Stimmt. Man kann Jockel nicht mal einen Vorwurf machen. Er hat ja nicht gesagt, bei welchem Verein MT eine super Rückrunde spielen wird.

  5. Ich bin…begeistert.

    Völlig ohne von der Öffentlichkeit (dem Umfeld…) wahrgenommen zu werden, habt ihr die Vertragsverlängerung mit dem „Idol der Unaufgeregten“ perfekt gemacht. Chapeau!

    Dies ist eindeutig eine Investion in die Zukunft des Bloggs.

    Das Stichwort Zukunft leitet mich aber über zur eigentlichen Frage. Ein Intermezzo, oder ein Dauervertrag?

  6. Der Vertrag ist streng Leistungsbezogen!

  7. Diese innere Ruhe,als Eintrachtfan,unfassbar.Wären alle
    Eintrachtfans so gelassen,FF wäre hier auf Lebenszeit unantastbar. Schäme mich fast für die Forderung,Caio muss bei Hertha von Anfang an spielen. Vieleicht sollte ich auch mal dieses komische Frankfurter Getränk probieren.

  8. @ 6

    Na dann MUSS es ein dauerhafter Kontrakt sein mit Jockel, ca. 4,5+ Jahre, bei dem Potenzial…

    Ich tippe mal, das über etwaige Ablösevereinbarungen, Handgelder, Erfolgspämien und dergleichen Stillschweigen vereinbart wurde?

    @7

    Du wirst nicht alleine sein, mit dieser devoteren Grundhaltung nach der Jockel-Predigt. Und das Getränk kann man nur wärmstens empfehlen, auch in der kalten Jahreszeit (ab Samstag, also..;)

  9. „Ich tippe mal, das über etwaige Ablösevereinbarungen, Handgelder, Erfolgspämien und dergleichen Stillschweigen vereinbart wurde?“

    Natürlich – wobei es sich ja um keine Ablöse sondern eine Vertragsverlängerung handelte. Aber wir haben uns gegen die Mitbewerber im Markt durchsetzen können. Eine Win-Win Situation ist entstanden.

  10. ist der markt bei den spitzenkräften also doch nicht ganz so zementiert wies immer behauptet wird…

    ist jockel gegen die hertha von anfang an dabei?

  11. Ich schlage Bezahlung in Naturalien (Äppelwoi) vor, damit nicht durch die Einkünfte die Rente gemindert wird. ;-))

  12. @Moe:
    Jockel hat noch Defizite im taktischen Bereich. Schaumerma.

    @Mark:
    Jockel ist Selbstverpfleger. Zum Glück!

  13. Mal ganz un-Jockelig:

    Eine Bitte @Stefan: mal bei dur/kit nachfragen, ob eigentlich diese ständige Erwähnung des nächsten Autobahnkandidaten „unaufgeregt“ in Berichten über die SGE tatsächlich Zitate der Handelnden sind.
    Das lese ich in gefühlt jedem FR-Bericht über die SGE mindestens einmal, siehe auch heutige Ausgabe…

  14. Jockel hat wie immer Recht!

  15. Stilfrage:
    Ist eigentlich das Trinken von Äppler aus einem Bierglas (auch wenn es ein Eintracht-Glas ist) nicht ziemlich Autobahn?

  16. @Mark
    Auch diese Frage werde ich an einen Fachmann weiterleiten. In einem privaten Gespräch habe ich immerhin inzwischen ermitteln können, dass Birnen im Äppler nicht Autobahn sind.

  17. Stilfrage:
    Ist das Trinken von Äppler aus einem Bierglas (auch wenn es ein Eintracht-Glas ist) nicht ziemlich Autobahn?

  18. Tschuldigung, das war doppelt, aber mein Pc hatte mir gemeldet, dass nichts übertragen werden konnte.

  19. Hm. Okay, dann antworte ich mit NEIN.

  20. Jockel wie immer groß. Ich fordere mediale Rentnerarbeit bis ins hohe Alter. Interessanr auch der runnergerudschde aale Kalender im Hintergrund. Ausgetüfteltes Set Styling bis in kleinste Detail!

  21. Danke, dkdone. Gerade auf solche Kleinigkeiten legen wir besonderen Wert und investieren viel Zeit, Geld und Mühe. Das Licht muss stimmig sein, der Ton perfekt, der Schnitt gelungen… da steckt jede Menge Arbeit drin.

  22. @24 Stefan
    Genau dieses absichtlich Unabsichtliche ist es – das macht die Sache unschlagbar. Beinahe, wie bei einem guten Kicker. Und niemand sieht den Schweiss.

  23. toll, endlich wieder Jockel, vielen Dank dafür!
    ..und wie recht er wieder hat (nicht nur bzgl. Sobotzki(!), super….

  24. Hihi, den Teil zu Sobtzik oder Sobotzki habe ich erst jetzt vernommen. Sensationell.

  25. Bei Jockel muss man immer ganz aufmerksam zuhören.

  26. Hallo erstmal. Bärlin rüstet schwer auf. Guckst Du hier:
    http://www.bild.t-online.de/BI.....18518.html

  27. @30:
    die spinnen doch bei Hertha, null Kohle aber ständig einkaufen, das wird ein schöner Hühnerhaufen, mann mann……

  28. Aber das macht der BvB doch schon seit Jahren so…

  29. @30: Zitat:
    „Hallo erstmal. Bärlin rüstet schwer auf. Guckst Du hier:
    http://www.bild.t-online.de/BI.....18518.html

    Das seh‘ ich ganz entspannt, ob das kurzfristig, nur das zählt, gut für’s innermannschaftliche Klima ist bzw. die Genannten sofort einschlagen, bezweifle ich stark.

  30. Wenn die sich nach 4-5 Spielen zu einer richtigen Mannschaft geformt haben, kann uns das ja egal sein.
    Man kann nur hoffen, daß die nicht gleich einschlagen.

  31. So lange da der Wurstfabrikantenbruder am Ruder sitzt glaube ich nicht, dass da jemals Anspruch und Wirklichkeit in Einklang kommen.

  32. @33:
    die sind ja auch ähnlich ekelhaft
    @36:
    genau!!!!

  33. @29: Ich musste mich heute morgen beeilen, hatte einen Vertrag zu unterschreiben… ;-)

  34. Unisportverein, Uwe?

  35. 1. FFC??

  36. Du hast laut und deutlich Nokia geschrieben!

  37. Suchergebnis zu Uwe Bein und Vertrag auf transfermarkt.de:
    Es wurden 0 Spieler , 0 Trainer , 0 Vereine , 0 Berater und 0 Schiedsrichter gefunden.
    Ich bitte um Aufklärung!

  38. @47
    Ja, sorry. Ich verdiene ja mein Geld mit Schleichwerbung in Blogs, wie du weißt.
    Hast du eigentlich schon einen neuen Handyvertrag? ;-)

    Jockel wirkt noch ausgeglichener und dazu auch sehr altersweise. Das Wort altersweise geht mir ansonsten nur schwer über die Lippen, aber in seinem Fall trifft es zu!

  39. muß ja ein Hammervertrag sein…(beide Seiten vereinbarten striktes Stillschweigen)

  40. „Das Wort altersweise geht mir ansonsten nur schwer über die Lippen, aber in seinem Fall trifft es zu!“
    Ist das Schleichwerbung für eine private Altersvorsorge?

  41. Ja, richtig, hast du dir denn da schon einmal Gedanken über eine private Altersvorsorge gemacht?

    PS: Robert Pires hat jetzt auch eine!

  42. Uwe, bitte erlöse uns jetzt mit einer Antwort, ja? Darf auch diplomatisch ausfallen!:-)

  43. @50: Absolutes Stillschweigen, aber leider kein Hammervertrag, nur ein neuer Job. ;-) Und der hat (leider) nichts mit Fußball zu tun. Aber immerhin mit Blick auf ein Stadion, in dem Frisuren-Ali jetzt rumturnt… ;-)

  44. Aber schön, Euch so angestachelt zu haben. Ich gebe zu, Turbine Potsdam wäre sehr verlockend gewesen.

  45. „Und der hat (leider) nichts mit Fußball zu tun. Aber immerhin mit Blick auf ein Stadion, in dem Frisuren-Ali jetzt rumturnt“
    Korrekt, Alda! Bist Du konkret Berater von Özil?

  46. @56: Klar, ich bringe ihn für 14 Millionen zur Eintracht. So ein Talent habe ich noch nie gesehen. Der kann jetzt schon mehr als alle anderen zusammen. Oder so.

  47. @54:
    was heißt hier „immerhin Blick aufs Stadion“??
    ist das nicht eher nachteilig bis gefährlich auf die Gazpromarena zu blicken ???

  48. Egal, ich freue mich, auch für uns. Uwe: Kannst Du uns bitte immer über die neuesten Frisurenmoden bei Ali, Kevin und Co. informieren?

  49. @59: Aber das ist doch vollkommen selbstverständlich. Wenn es klappt, werde ich eine spezielle Kevin-Cam unbemerkt installieren.

  50. @58: Das ist es sicherlich. „Immerhin“ bezog sich darauf, dass zumindest eine minimale Fußball-Aura um meinen Arbeitsplatz zu beobachten ist.

  51. Ergänzungsspieler

    @61 ich dachte das wäre eine Biathlon-Halle.

  52. @61
    is klar, aber man kann nicht vorsichtig genug sein!

  53. @63: Du meinst, sonst liege ich irgendwann mit Betonschuhen in der Ruhr? Du hast Recht, bei Gazprom sollte man vorsichtig sein…

  54. @61
    Die spielen da zwar Fußball, aber von einer Fußball-Aura kann man bei Sch****e 05 doch wohl nicht sprechen. ;-)

  55. Off topic, aus der Serie „Überschriften, die mir erst mal komisch vorkommen“:

    Klick

  56. Laut B??D ist man bereits bei 5 Mill. gelandet.

  57. @67
    Mir schoss erst durch den Kopf, Veh „wolle was“ von ihm…

  58. @69
    ah verstehe, andere Möglichkeit als Mädchenfasching

  59. @69: Und was hätte er da wollen sollen… ;-)?

  60. Sieht ja übrigens nicht so aus als käme noch ein Stürmer. Chance für Hessgalmjuwel, würde ich sagen.

  61. Sehe ich auch so. Donnerstag ist sowieso Feierabend mit dem Wechseltheater.

  62. @73: Der Özil hätte auf jeden Fall eine Top-Frisur. Und passt auch in unsere neue Preispolitik. Vielleicht den noch und dann ist gut mit Transfers?

  63. Glaube ich eher nicht. Wenn Heribert mit Papa Özil verhandelt, bekommt er Bluthoch. Der Heribert.

  64. Wird mir definitiv zu hoch gehandelt, der Özil. Da und auch woanders tut ne Abkühlung ganz gut. HB sollte sich die Taschen zunähen.

  65. Wenn alles so stimmt was man über den liest, sollte da die gesamte Bundesliga solidarisch die Taschen zunähen. Aber das klappt sowieso nicht.

  66. …Özil nix kommen ! Geld zuviel, Tasche leer !!!

  67. …Feldweg…

  68. Apropos „Hessgalmjuwel“ Gibt es eigentlich auch was über nenneswerte Unterschiede zwischen Hess und Galm zu berichten (ausser der Namen)? Wer die beiden schon mal gesehen hat: Mich würde auch schwer interressieren wer „weiter“ ist?

  69. @77: Bei DER Frisur kenne ich keine Moral…

  70. @81: Also ich habe ja am Samstag das Juwel zum ersten mal gesehen. Okay, der ist verdammt jung, aber auch noch verdammt weit weg von der ersten Liga, war mein Eindruck.
    Gess und Halm würde ich auch gerne mal etwas differenzierter betrachten können. Ekrott?

  71. „…aber auch noch verdammt weit weg von der ersten Liga, war mein Eindruck.“

    Meiner auch. Obwohl ich irgendwo gelesen habe, er hätte toll gespielt. Kann mich aber nicht an eine Aktion von ihm erinnern, die irgend was gebracht hätte. Was weder schlimm noch verwunderlich ist.

    Zu GessHalm kann ich nichts sagen. Das ist für mich sowieso eine Person. ;)

  72. Stroh-Halm und EngelGess? Vielliecht alles dieselben? Das wär praktisch, da könnte man endlich mit drei Spitzne spielen und trotzdem ein 6er Mittelfeld.. WOW

  73. Zitat:
    „@73: Der Özil hätte auf jeden Fall eine Top-Frisur. Und passt auch in unsere neue Preispolitik. Vielleicht den noch und dann ist gut mit Transfers?“

    Dazu passt:
    http://www.blog-g.de/archiv/60.....ment-70699

  74. @84: „Was weder schlimm noch verwunderlich ist.“

    Klar, es überrascht mich auch nicht. Ich finds ja super, dass der reinschnuppern darf. Aber ne echte Alternative ist der noch nicht. Vielleicht war er auch einfach zu nervös.

  75. „Zu GessHalm kann ich nichts sagen. Das ist für mich sowieso eine Person.“
    Davon müssen nur noch die Schiedsrichter überzeugt werden, dann können wir mit 12 Mann auf dem Platz spielen. ;-)))

  76. …Özil nix kommen ! Geld zuviel, Tasche leer, Frisur schleeecht !!!

  77. Ozil mag gut sein, als Mensch ist er unten durch. Ein furchtbarer Abzocker. Wenn er nicht von Schalke käme, sollte er dorthin gehen ;-) .

  78. @90: Schließe mich Stefan an. Ich musste sehr schmunzeln.

  79. …Ozil: Mmmh, sende ajeib kafan warma, catsch’sen ???
    (Türckisch für: Mmmh, Schönen Kopf hast du da, wieviel kostet es ???)

  80. Zitat:
    „Hihi. Der war gut, pivu.“

    Jo, mann

  81. @93: nette Lautschrift ;-) aber „ajeib“ ist doch eher seltsam/eigenartig. Was eh‘ besser passt..

  82. …@95: „Güsel“ ist besser ! Alürmüsen ???

  83. …Also:
    …Ozil: Mmmh, sende chok Güsel kafan warma, catsch’sen ???
    (Türckisch für: Mmmh, einen schönen Kopf hast du da, wieviel kostet es ???)

  84. …Ozil: Bende para jock !!! Sende para ware ??? …Hi Hi Hi…

  85. @97 Tamam, abici ;-) cok güzel. Aliyim.

  86. Die Hauptsache euch geht’s gut!

  87. …@99: Teschekür ! Bende ajeib alaman ! Mmmh, ihim !

  88. …@100: …Hi Hi hi Hi Hi…..

  89. wenn das der (Noch(-immer/wieder)-)Ministerpräsident lesen würde …

  90. Gelungene Integration. Hab mit dem Traber hier auch schon ausgiebig auf vlaams diskutiert.

  91. Ich rätsele jedenfalls die ganze Zeit darüber,ob ich es gut oder schlecht finde, dass kein neuer Stürmer kommt. Ist ja schön, dass GessHalm ne Chance bekommt. Aber es kann ja auch mal sein, dass Ama und Fenin ausfallen. Ohne zu unken. Reicht das dann?

  92. @93 + 95 bis 102
    Toll! Multikulti auch hier im Blog. Sonst hatten wir schon Hochdeutsch, Frankforderisch und Englisch.

  93. Dikkat Özil-bey: Eintracht’de hepsi para yok sen’de!

  94. Das reicht dann nicht. Aber was tun? Noch mal 3+ Mio raushauen, um sich zu verbessern(sic!)? Oder einen Bankdrücker kaufen, der uns nicht weiterbringt. Ich denke ersteres. Aber wohl erst im Sommer. Bis dahin Prinzip Hoffnung.

  95. @103:Bekommt er doch sowieso von Schäuble gesteckt. ;-)

  96. ..@104: De vlaams spoken ??? Dat is en lecker geselighkeit ! Ick spek en bissien dat ! be dankt !!!

  97. @108: Oder halt noch einen Oberliga-Torschützenkönig holen, damit einer der beiden, also GessHalm oder er, guten Gewissens auf die Bank bei den Profis gesetzt werden kann.

  98. Die Oberliga wird zur Zeit vom FSV abgegrast.

  99. Zitat:
    „..@104: De vlaams spoken ??? Dat is en lecker geselighkeit ! Ick spek en bissien dat ! be dankt !!!“

    Vanaf elke dag hebben wij mensen uit belgië in deze blog?

  100. @112: Zum Glück gibt’s ja nicht nur eine… ;-)

  101. …Ha Ha Ha …. sorry !

  102. …@113: Deze blog is en lecker one ! En klein difernzij between belgië and de nederlandske sprach, en klein aschiblijft ! Duee !

  103. @111/112:
    Ganz neuer Ansatz. Upgrade von GessHalm durch Nachrücken von Oberligaknipsern!

    @113: zumindest Belgischbiertrinker und Frietjes-Kenner…

  104. Zur Unterscheidung: Hess war derjenige, den man auch außerhalb des Strafraums rumrennen lassen kann, Galm der klassische Strafraumwühler, oder?

  105. Zitat:
    „@113: zumindest Belgischbiertrinker und Frietjes-Kenner…“

    Aah, die zwei wichtigsten Errungenschaften Belgiens:

    Fritten, wie man sie nirgendwo sonst bekommt und das leckerste Bier der Welt. :-)

    Ups, beinahe die Nummer 3 vergessen: Pralinen.

  106. @ Jason 119
    Und 4: Belgien ist ähnlich zerstritten wie Hessen – fast unregierbar.
    Ist flämisch nicht einfach nur eine Dialekt, redet ihr nicht eigentlich holländisch? ;-)

  107. …@120 Flämisch, Albert ! Mehr Dialekt als sprache ! Aber lecker Bier, Friten und Pralinen…mmmh !

  108. @Albert: wir werden leicht OT… ;-)

    Belgien ist wesentlich zerstrittener. Die Flamen und die Wallonen hassen sich wie die Pest, mindestens genauso hassen beide die Brüsseler.
    Und flämisch wird etwas härter ausgesprochen als niederländisch, aber sonst ist’s fast identisch. Übrigens bin ich kein Belgier. ;-)

  109. …oops: Asterix und Obelix !!!

  110. Zitat:
    „…oops: Asterix und Obelix !!!“

    Die sind nicht belgisch.. Aber Tim und Struppi, Marsupilami und Spirou.

  111. …is der Zeichner von Asterix und Obelix Belgier ???

  112. „redet ihr nicht eigentlich holländisch? ;-)“
    Ich rede da Rheinländisch mit holländischem Akzent und komme damit bestens durch. Den naiven Versuch mit französisch habe ich vor Jahren sofort abbrechen müssen…
    He: Westmalle Dubbel, Frietjes mit Sauce Samurai und Neuhaus. Kein Land ist überflüssig. OK, in der Wallonie kann man nur Radrennen veranstalten.

  113. Zitat:
    „…is der Zeichner von Asterix und Obelix Belgier ???“

    Goscinny und Uderzo sind/waren beide Franzosen.

  114. ..aha ! Wieder was dazu gelernt ! Danke !

  115. ..Dubbel 8% ??? ich mag „Leffe“ – lecker !

  116. und vielen Dank für und an den Jockel! Grossartig ihn hier zu sehen – die Verpflichtung der Rückrunde!

  117. Aber Jockel ist doch schon länger im Kader!

  118. @134: Wird Zeit, ihn zum Ehrenspielführer zu ernennen. Mit Blog-G-Kapitänsbinde.

  119. Und ohne Internetanschluss! ;)

  120. @134:
    Sah vor der Winterpause stark nach Ruhestand aus (gefühlter Abgang). Gut, dass er weiterhin im Blog-Kader ist (gefühlter Neuzugang). ;)

  121. …DFB Pokal ? wdr live

    Wuppertal – FC Bäääh 2:2 …Hi Hi Hi…

  122. @136

    Ohne Internetanschluss? Der Jockel wird mir immer sympathischer!

    Und ich dachte, ich bin mit Analog-Radio nicht mehr am Puls der Zeit…

    @ Uwe: siehts du von deinem Domizil aus denn schon das zwischenzeitliche Bayern-Tief? Weia, wird der Wurstbrater ’ne Birne haben. Burgunderrot. Neues aus der Anstalt…

  123. @139: Nee, erstens wird um 20 Uhr nicht mehr gearbeitet, zweitens trete ich den neuen Job erst in einigen Wochen an. Von meinem heimatlichen Domizil sehe ich zwar das (großartige) Bochumer Bergbaumuseum, bis zur Schalker Sporthalle reicht die Aussicht aber nicht… ;-)

  124. Na gut, na gut, wir schweifen ab, aber lass‘ mich raten:

    Hamme?

    Hoch auf’n Förderturm, Fernglas raus und schon funzt’s!

  125. Abschweifen ist hier doch Prinzip, wenn ich es richtig verstehe, oder…? ;-)

  126. Beim Spiel Nigeria – Benin hängt nen Eintracht Banner.

  127. Kacke. Die eine Tochter tanzt wieder Pogo…

    Doppelschlag, oder so.

  128. Zitat:“Beim Spiel Nigeria – Benin hängt nen Eintracht Banner.“

    Hast du das aufgehängt? Oder hängt es bei dir im Wohnzimmer, Matthias?

  129. @144: Einfach cool bleiben und desinteressiert wirken!

  130. Zitat:“ Einfach cool bleiben und desinteressiert wirken!“

    Nein, ich bin nicht Jockel…;)

    Und außerdem fragt die mich doch eben, ob die Eintracht auch noch in diesem Wettbewerb vertreten ist…

    Ich leide. Während ich darüber sinniere, dass ja eigentlich wir jetzt gegen den SVW…wenn der Blogwart nicht…;)

  131. „Kacke. Die eine Tochter tanzt wieder Pogo…“

    Und dann noch der Toni. Herrschaftszeiten. Hängt der Toni-Starschnitt eigentlich mitten in deinem Wohnzimmer oder konntest du das noch verhindern, Tassiedevil? Ich meine, okay, auch wenn deine Tochter einen Logenplatz auf Lebenszeit bei dir hat, du hast doch noch das Hausrecht, oder? Und wenn du schon Pogo in unpassenden Momenten nicht verhindern kannst, dann doch wenigstens das Toniposter an der Wand, nicht? ;-)

  132. Zitat:“…du hast doch noch das Hausrecht, oder?“

    Albert, bei uns zu Hause bin ich eine Minderheit und wir wohnen in Hessen…

    Das war´s dann mit dem Hausrecht. In solchen Lebenslagen wird gerne mal der Koch zitiert.

  133. Oh nein, ist auch keine Minderheitsregierung möglich?

  134. Nix. Über eine Sperrminorität komme ich nicht hinaus…

    Ob die SGE jetzt wohl auch 1:0 führen würde? 21. Minute, Fenin nach genialem Pass des Stehgeigers im eiskalten Berliner Olympiastadion.

    Ich scheine ins Reich des Wahnsinns zu gleiten…

  135. He, Nachsicht! Ist doch verständlich, wenn Menschen sich als FCB-Anhänger deklarieren (der Montagmorgen-Schulhofeffekt). Ich mache da keinem einen Vorwurf. Nur, irgendwann werden alle einmal 12 und müssen sich entscheiden, ob es (a) um Fußball geht oder (b) ein fremdbezogenes Ersatzimage. Und dann nimmst Du sie entweder (b) nicht ernst (die Frage „Welche Meisterschaft war denn die emotionalste? Die 20.? Die 19.? Die 18.? Die 17.? etc.“ wirkt immer) oder (a) haust Ihr ausgewählte Statistiken (Vestenbergsgreuth? UEFA-Cup HF 79/80) um die Ohren. Wenn gar nichts mehr hilft, könnte ich den Mitschnitt vom 6:0 aus der Saison 75/76 zur Verfügung stellen.

  136. @ Isaradler

    Unterschätze dabei nicht die Scharfzüngigkeit von Teenagern!

    Kostproben, wie:

    „Die nächste Meisterschaft ist immer die schönste.“

    „Man muss schon so alt sein wie du, um sich überhaupt noch an Highlights der Eintracht erinnern zu können.“

    sind ja wenigstens noch druckreif.

    Nach dem 17.03. und 03.11.07 beruhigte sich die Lage zwar leicht, aber die Feindseligkeiten auf diesem Gebiet können jederzeit wieder aufbrechen.

    Und komme mal einem pubertierenden Wesen mit „fremdbezogenes Ersatzimage“. Habe es eben probiert. Die Antwort kann ich hier nicht posten..;)

  137. Hey, ich lasse Nachsicht walten, selbstverständlich! Mich interessiert es ja auch, weil ich die Idole der Myspace-Jugend von heute besser verstehen möchte. Vielleicht gilt folgende pädagogische Formel: Lieber Luca Toni-Poster anlächeln als die Crackvideos von Amy Winehous bewundern? (Wobei ich das persönlich von mir nicht sagen könnte, aber mal so pädagogisch dahingesagt) :-)

  138. nana albert, amy ist doch wenigstens ein bisschen jim morison, lucatoni ist doch nur rex gildo.
    aber als elter (sg.) versteh ich natürlich die affinität zur gildoisierung der jugendidole. wer will schon seine kinder auf ner party bei frau winehouse treffen.

  139. Hatte ich vergessen. Teenager sind ja alle rationale und unbeeinflussbare Individualisten mit komplett autarker kognitiver Entscheidungsfindung und würden sich niemals für etwas begeistern, das medial vorgegeben ist oder weil sich andere in kritischen Mengen dafür begeistern.

    Drogen? Dazu Dennis Leary: „I have the solution to the drug problem in this country. Nobody wants to hear it, but I have it. Not less drugs, more drugs. Get more drugs, and give ‚em to the right f****** people. Mmmhmm, cuz every time you hear about some famous guy overdosing on drugs, it’s always some really talented guy. It’s always like Joan Baez, or Janis Joplin, or Jimi Hendrix, or John Belushi. You know what I mean!? The people you wanna have overdose on drugs never would! Like Motley Crue would never f****** overdose man, never! You could put them in a room with two tons of crack. They come out a half an hour later, „Rock on man!“ „S***, they’re still alive. F***! They’re probably gonna make another double-live album now, God dammit!““

  140. Ich bin Amy auch verfallen, gujuhu, vergleiche sie ganz bestimmt nicht mit Rex Gildo-Wiedergängern. :-)

    „wer will schon seine kinder auf ner party bei frau winehouse treffen.“

    Hihi, wie nennt man so ein Phänomen eigentlich? Begegnungen der unangenehmen Art oder Versöhnung der Generationen? Berufsjugendliche Eltern haben es wirklich schwer…

  141. berufsjugendliche eltern sind tatsächlich ein problem, aber was soll man machen, wenn eltern nicht ins musical gehn wollen, wenn kinder partys machen? (die vorstellung darth vader auf rollschuhen zu grausiger musik durch ne zeche in bochum sausen zu sehen find ich zum kotzen.) dann zieh ich doch lieber meinen anzug an und mach mich an die szene ran;-)

  142. Weißer Polyesteranzug, Gujuhu? ; )

    Schiedsrichter Fandel in seiner ganzen, bewundernswerten „Konsequenz“, was stimmt an diesem Satz nicht?

  143. der polyesteranzug ist wegen funkenflug polizeilich nicht mehr erlaubt! deshalb volle 80er, mit schulterpolster und nietengürtel, wurstenge hose, schwarz-rote (!) blockstreifen, robinhood stiefelchen, kajal, schwarze haare, nicht tanzen sondern „biegen“ oder „linsen suchen“… sch**** bin ich alt! :-(

  144. @161: Der Moderator hat ja bereits vor dem Anpfiff begonnen, Fandel abzufeieren, warum auch immer.
    Aber man muss dem Fandel in dem Fall wirklich zu Gute halten, dass nicht viele Schiris zwei Elfer gegen den BVB kurz hintereinander in Dortmund pfeifen.

  145. Fandel ist kein Schlechter.

    Diese Interviews immer… „Sie haben verloren, sind sie traurig?“
    „Wie traurig sind sie, dass sie den Elfer verschossen haben?“
    „Sie sind raus, wie traurig sind sie?“

    Was für Pflaumen sich Journalisten nennen dürfen…

  146. Das Spiel fand ich gut und Chancen hatten beide gute und beide habne viele Fehlpässe gemacht. Das Tor für Bremen sollte einfach nicht fallen. Fallen sollte auch eine Entscheidung in Gelsenkrichen, denn dort spielte Bayern gegne Wuppertal. Da bin ich gespannt, was dort los war.

  147. Schlecht gepfiffen hat Fandel heute nicht, aber diese endlosen Lobeshymnen, was war denn das?

    Ohjeh, Doll beginnt zu schwafeln…

    Gujuhu: History will decide! Andere Jahrzehnte haben schlechtere Karten.

  148. @166: Der Doll ist und bleibt eine der unerträglichsten Personen im Profifußball. Null menschliche Größe. Ein Vollproll vor dem Herren.

  149. Einer derjenigen, die uns 1996 so unvergeßlich gemacht haben.

  150. Der Luca stochert die Dinger nur so rein….

  151. Immer noch keine tagesthemen…

    Klose ist für mich auch unten durch, so.

  152. @ Eintracht Banner, bei Abstößen hat man den Eintracht Adler gesehen, daneben: „Frankfurt“ und oben drüber stand glaube „Addo Ghana“ was das zu bedeuten hat ist mir ein Rätsel.

    Vielleicht ein Lufthansa Pilot auf Lenkpause?

  153. …@171: Ein Zeichen ! Mann weiss auch da was gut ist !!!

  154. @171: Vermutlich sollten wir einfach mal wieder einen Nigerianer holen. Jay-Jay hat doch nicht beim FSV unterschrieben, oder?

  155. …oder ein Antony ! Good old days ! *Heul*

  156. traber von daglfing

    hab nur bis ca. 100 gelesen aber bedaure jetzt schon, dass ich bei de nederlaandse taal – asjeblievt ook de vlaamse – niet rechtstreks bij kunt sijn. Zonde!

  157. traber von daglfing

    Heute wars mal wieder richtig schee, den blog zu später Stunde von vorn bis hinten zu lesen.

    Brav ! ;-)

  158. Jockels Geheimtipp für die Rückrunde hat heut 2 mal getroffen. Net schlecht Herr Specht.