DFB-Berufungsgericht Juryentscheid

Eintracht Flaggen. Foto: Stefan Krieger.
Eintracht Flaggen. Foto: Stefan Krieger.

Juryentscheid. Juryentscheid. Mein Lieblingswort dieser Olympischen Spiele. Juryentscheid. Juryentscheid? War da nicht heute was?

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Aquafresca wird fixiert. Und gg. LEV dürfen alle rein – bis auf Business-Seats und Logen.

  2. Es wird genauso enden !

  3. Guten Morgen!

    Freu mich schon…gleich heißt es beim DFB: Huch, wir haben uns vertan, falsches Stadion, nicht genau hingeguckt….Ausschluss für die Mainzer! ;-)

  4. Irgendwie habe ich ein ungutes Gefühl, und werde mich wohl darauf einrichten müssen, das erste Spiel im Stadion erst am 16.09. zu sehen…

    Und das tut schon weh, weil ich ja auch hätte das alles verhindern können … ja is klar.

  5. guten morgen.

    der DFB wird heute einen Fehler zugeben und die FIFA wird die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 neu vergeben.

  6. wann startet das ding?

  7. Ich tippe auf Strafmilderung im Wege des Vergleichs. Damit ist der Fall dann erledigt und die Chaoten aus Block 38 müssen leider draußen bleiben

  8. Zambrano will ich hier nicht, ich habe was gegen Kreaturen die annere Spieler anspucken

  9. Guten Morgen.

    “ Ich tippe auf Strafmilderung im Wege des Vergleichs. Damit ist der Fall dann erledigt und die Chaoten aus Block 38 müssen leider draußen bleiben „

    Tippspiel zum Urteil?

    Ich tippe: es bleibt so bestehen wie es ist.

  10. Du wirst aber nicht gefragt:-)

  11. charakterlich einwandfrei. Alle. Immer.

  12. „Du wirst aber nicht gefragt:-)“

    Ist auch besser. Die Ahnung überlasse ich anderen. :D

  13. Hihi

    „Am Freitag priesen die Verantwortlichen um Sportdirektor Rachid Azzouzi und Cheftrainer André Schubert noch einmal die Vorzüge ihres Spielers, lobten das Potenzial, stellten ihn als aggressivsten ihrer vier hoch veranlagten Innenverteidiger heraus und attestierten dem verspätet und mit Übergewicht aus dem Heimaturlaub in die Vorbereitung gestarteten Heißsporn eine nahezu fehlerlose Vorbereitung.“

    Nicht ganz pflegeleicht.

  14. ZITAT:

    “ Hihi

    „Am Freitag priesen die Verantwortlichen um Sportdirektor Rachid Azzouzi und Cheftrainer André Schubert noch einmal die Vorzüge ihres Spielers, lobten das Potenzial, stellten ihn als aggressivsten ihrer vier hoch veranlagten Innenverteidiger heraus und attestierten dem verspätet und mit Übergewicht aus dem Heimaturlaub in die Vorbereitung gestarteten Heißsporn eine nahezu fehlerlose Vorbereitung.“

    Nicht ganz pflegeleicht. „

    Quelle: QVC

  15. Wenn schon Fettwanst, dann wenigstens einer ohne Phlegma. Heißsporne kommen immer später. Eine nicht von allen verachtete Eigenschaft.

  16. ZITAT:

    Quelle: QVC „

    Nö. Quelle: der verlinkte Artikel.

  17. ZITAT:

    „dem verspätet und mit Übergewicht aus dem Heimaturlaub in die Vorbereitung „

    Her mit ihm, solche Schlagzeilen, gehen uns ja völlig ab, seit dem der brasilianische Hannes Bongartz nicht mehr da ist!

  18. Weisser Rauch, diese Woche?

    Wählt Hübner den Papst?

    Es wäre bereits ein finanzieller Verlust, nur die DK – Inhaber reinzulassen. Vielleicht kann man sich damit zufrieden geben….

  19. Also Zambrano waere aber doch spitze. Haette nicht gedacht, dass wir so einen bekommen koennen.

    Und wie ich mal so schoen gelesen habe: Richtig gut und klar in der Birne = Unbezahlbar fuer Eintracht FRankfurt.

    Abstriche muss man immer machen und der Armin wird ihm die Flausen schon austreiben.

    Ist mir allemal lieber als ein 32jaehriger Oesterreicher, der im Gesamtpaket (Handgeld und sicher hoeheres Gehalt) nicht so viel billiger, dafuer aber ohne Perspektive ueber 2 Jahre hinaus gewesen waere – unabhaengig davon dass dieser Oesterreicher weder die Liga kennt noch in letzter Zeit ueberhaupt IV gespielt hat…

    Und zum Thema Spucken: JA, sollte man nicht gut finden. Aber vielleicht geniesst er etwas mildernde Umstaende, da es gegen Duesseldorf war. Einfach aus dem Grund, dass wir ja selber erahnen koennen wie da gewisse Spieler fortlaufend provozieren. Wichtig ist, dass so etwas nicht noch mal vorkommt. Der DJ kann dem Carlos ja dann mal erzaehlen, was der Armin so von Disziplin und Benehmen haelt ;)

  20. u.a. @15

    Wenn man auf Heinz‘ Link klickt, laueft man wieder in die Bezahlschranke. Einfach bei Google den Artikel unter Begriff „Zambrano vor dem Absprung“ suchen und hierueber aufsuchen, dann gehts.

    Ist ein bisschen komisch, da die URL die gleiche ist wie bei Heinz‘ Link, versteh auch nicht wieso, aber ueber Google gehts…

  21. ZITAT:

    “ Zambrano will ich hier nicht, ich habe was gegen Kreaturen die annere Spieler anspucken „

    ja war nicht korrekt. Wurde aber von unserem Freund Rösler pausenlos provoziert.

  22. „ja war nicht korrekt. Wurde aber von unserem Freund Rösler pausenlos provoziert.“

    Provokation rechtfertigt spucken?

  23. Wir haben bestimmt alle schon Dinge getan, auf die wir nicht stolz sind. Spucken ist zwar schon verdammt widerlich, aber solange er kein Wiederholungstäter ist…

  24. Des ist jetzt unser Drecksack, korken. Das ändert alles.

  25. Also sowas wie bei Badesalz einst der Sabini?

    Ich gewöhn mich da schon dran.

  26. Genau. Der Zambini. Den meinte ich.

  27. Wär der Heinz schon im Büro?

  28. Exilfrankforder

    ist aber immer noch nicht „frisches wasser“, wäre gerne im BILDE.

    Das Spucken ist gleichzusetzen mit Armins Abgang. Kommt beides net mehr vor.

    Hab im Walde auch schon den alten Emma spucken sehn, oder besser gesagt, net. Damals wurde das auch schon konsequent geahndet.

    EINTRACHT Kumpel meint, wir wären Abstiegskandidat, hat mich geschockt. Wird also alles net überall positiv gesehen.

  29. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zambrano will ich hier nicht, ich habe was gegen Kreaturen die annere Spieler anspucken „

    ja war nicht korrekt. Wurde aber von unserem Freund Rösler pausenlos provoziert. „

    ah, ok, das ändert alles.

  30. Morsche

    Welcher IV sitzt denn dann auf der Bank?

  31. Exilfrankforder

    Dann hätten wir 3 IVs ähnlicher Leistungsstärke, ähnlichen Alters und mit großer Nachwuchshoffnung im Background.

    Weiß nicht, obein alter Haudegen, Butschs Untauglichkeit vorausgesetzt, nicht sinnvoller wäre.

    Die Winterverpflichtungen und Friend werden mir immer sinnfreier, eine Sturmgranate nit Mo`s Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft müsste her, das wird und fehlen.

    Juryentscheid: Blockupy forever und überall.

  32. Zambrano wäre mal ein richtig dickes Ding. Klar, ich mag auch keine Spucker. Aber er hats einmal getan und dann gegen Rösler. Da bin ich bereit, eine zweite Chance zu geben. Fußballerisch fand ich den schon super als noch bei Schalke war. @33: Tippe auf den norwegischen Letten.

  33. Muss man eigentlich immer absteigen, um in der Unnerhos zu scouten? Aigner, Inui, Occean und ggf. Zambrano.

  34. ZITAT:

    “ „ja war nicht korrekt. Wurde aber von unserem Freund Rösler pausenlos provoziert.“

    Provokation rechtfertigt spucken? „

    Spucken ist was für Mädchen. Dem Rösler ein paar aufs Maul zu geben, wäre da schon kerniger gewesen. Macht man aber nicht. Genauso wenig wie rumspucken.

    Im übrigen scheint auch der HSV ein gewisses Interesse zu haben. Behauptet zumindest die BLÖD (http://bit.ly/RLrP8j) und Liga-Zwei.de (http://bit.ly/RLs7vL).

    Die BLÖD schreibt auch folgendes: „Keine Frage – mit ihm ist Pauli noch stärker. Aber: Der Nationalspieler will dorthin, wo es mehr Geld gibt. In die Bundesliga…” Und weiter: „Klar ist, dass Zambrano (Vertrag bis 2013) nicht für Kleingeld zu haben sein wird. Zwei bis drei Millionen Euro Ablöse stehen im Raum.”

    Bei uns gibt es mehr Geld? Zwei bis drei Millionen Euro Ablöse? Kann ich mir kaum vorstellen …

  35. Upps … hier noch mal die Link:

    BLÖD – http://bit.ly/RLrP8j

    Liga-Zwei.de – http://bit.ly/RLs7vL

  36. @Schmierfink.

    Das liest sich doch alles prima. Die Vorfreude auf die neue Saison steigt. Zumindest bei mir.

  37. Bewegte Bilder zum 2:2 und Ö-Töne gibt es übrigens hier:

    http://www.hr-online.de/websit.....wni-hoffer

  38. Zambrano, peruanischer Nationalspieler. Immer gut, wenn Länderspiele am anderen Ende der Welt stattfinden und die Reise die Spieler schlaucht.

  39. “ Schmierfink

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Gestern abend schon aufm Pad gelesen. Äätsch.

    Die Saison wird gut. (Hoffentlich denk ich nicht zu rosarot.)

  40. Was? Goller/Ludiwig beim Beachvolleyball raus? Wenn schon keine Medaille, dann wenigstens was fürs Auge bieten. Nicht mal mehr das geht jetzt.

  41. 2 Mios für den Spucker? Grossartig.

  42. ZITAT:

    “ Zambrano, peruanischer Nationalspieler.“

    Na, das muß er aber erst mal wieder werden…

  43. ZITAT:

    “ Ö-Töne „

    Ö-Töne? Stimmt. Wir sind in Österreich.

  44. ZITAT:

    “ Damenhockey. Jetzt. „

    Fängt dieses Scheissolympia so früh an?

  45. „Bei uns gibt es mehr Geld? Zwei bis drei Millionen Euro Ablöse? Kann ich mir kaum vorstellen …“

    Einfach mal Hein‘ Mopo-Link folgen.

    Da steht was von zur Zeit 30k im Monat bei Pauli und bis zu 60k die er bei uns bekommen koennte. Erscheint mir als nicht so unrealistisch, ein Scharner wueder sicher teurer kommen….

    Zur Abloese: Ist der Faktenhuber da? Meine mich zu erinnern, dass mal etwas von 4-6Mios fuer Abloesen im Raum stand, die wir investieren koennen. Da muesste noch ausreichend Luft sein, oder?

  46. „Fängt dieses Scheissolympia so früh an?“

    Gut das es im Büro keinen Fernseher gibt.

  47. Unabhaengig davon, kann es nicht auch sein dass man sich mit den SChweizer 70%-Besitzern irgendwie einigt, dass diese ihren Anteil behalten? Dann muesste man an Pauli ca. 700k zahlen, macht es gleich realistischer…

  48. also – ich freu mich natürlich auch wie bolle auf die neue saison zurück in der bel etage.

    allerdings seh ich uns, wieder komplett runderneuert, nicht eingespielt und mit 2 schlüsselspielern die erst kurz vor saisonbeginn zur mannschaft stossen werden, eher als abstiegskandidat und rechne damit, daß wir zu beginn der saison öfter mal ordentlich auffe fresse kriegen werden.

    ich lass mich nur allzugern positiv überraschen, aber der klassenerhalt würd mich als saisonziel fürs erste jahr schon mächtig euphorisieren.

    es wird wohl kommen wie es immer kam, trifft der lange und ist in guter form wird die eintracht gut aussehen…

    sorry für den optimismus-dämpfer, aber wir treten jetzt halt nicht mehr gegen pauli, paderborn und die 60ger an.

  49. Da. Juryentscheid gegen uns. Beim Hockey.

  50. ZITAT:

    “ ZITAT:

    ja war nicht korrekt. Wurde aber von unserem Freund Rösler pausenlos provoziert. „

    ah, ok, das ändert alles. „

    Es begründet zumindest mildernde Umstände.

  51. „sorry für den optimismus-dämpfer, aber wir treten jetzt halt nicht mehr gegen pauli, paderborn und die 60ger an.“

    ….gegen die wir in 6 Spielen insgesamt grandiose 2 Punkte geholt haben, aber das nur am Rande…

  52. Tzavellas postet auf Facebook: „Antio Germany…!!!!! — at Frankfurt Airport“ Klingt für mich wie Adios Germany. Abflug von Tzavellas = Anflug von Transfereinnahmen, die vielleicht die letzte fehlende Bedingung für die Namen in Hübners Kopf sind.

  53. antio = adio = tschö. also isser weg.

  54. Interessant…

  55. Sehr schön. Wird auch Zeit …

  56. Juryentscheid. Wieder gegen uns.

  57. irgendwie mocht ich den Schorsch

  58. Das Spiel ist so kompliziert. Das vestehen noch nicht einmal die Spielerinnen.

  59. ZITAT:

    “ Gut das es im Büro keinen Fernseher gibt. „

    Geben tut es den schon.

  60. Juryentscheide sind Mist! Jetzt … Videobeweis!

  61. Hmm. Ich finde permanentens Tanztheater weit nerviger als einmaliges Spucken. Ich werde ihn nicht vermissen.

  62. Ascheberscher_Bub

    Endgültiger Beleg für die Scheißigkeit von Videobeweis oder?!?

  63. @Watz: Zufall oder Absicht, dass die Portrait-Reihe im Mutterschiff mit Dir beendet wurde?

  64. Wieder ein Juryentscheid. Beim Hockey. Gegen uns.

  65. Rein, raus, wieder rein … was für Scheiß!

  66. ZITAT:

    “ @Watz: Zufall oder Absicht, dass die Portrait-Reihe im Mutterschiff mit Dir beendet wurde? „

    Wurde sie das?

  67. … kaufe ein „ein”.

  68. Also zieht die Elite auch im Hockey an uns vorbei…??!!

    So langsam darf man sich Gedanken machen, was falsch läuft, in unserer Gesellschaft. Gerade in den Mannschaftssportarten ist Doping ja eher die Ausnahme.

    Allein auf die falsche Förderung durch den DOSB zu schimpfen, ist zu kurz gesprungen.

    Vielleicht sind wir ja bald auf indischem Niveau, wo Sport teilweise verpönt ist. Hauptsache die Kids schaffen ihr Abi in 12 Jahren und stehen der Wirtschaft schnellstmöglich zur Verfügung.

    Tzavellas fliegt? Wohin?

  69. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Watz: Zufall oder Absicht, dass die Portrait-Reihe im Mutterschiff mit Dir beendet wurde? „

    Wurde sie das? „

    Etwa nicht? Ich habe heute keins gefunden.

  70. Was ist das denn für eine blöde Schirischnappe?

  71. @Jason

    Soweit ich weiß war das auch vorher nicht täglich.

  72. Zanbrano ist zu teuer und Sttrafnachlass wirds nicht geben, denn Hertha hat sein leeres Stadion schon hinter sich.

  73. @Heinz

    Täusch ich mich oder wurde früher beim Hockey mehr abgepfiffen ?

  74. Einfach mal wieder ordentlich Amphetamin und Testosteron für alle.

  75. ZITAT:

    “ @Heinz

    Täusch ich mich oder wurde früher beim Hockey mehr abgepfiffen ? „

    Nein Eindeutig. Das war früher nicht zum aushalten. Total zerpfiffen.Das ist heute schon besser.

    Apropos Pfiff. Warum die das Tor nicht gegeben hat ist mir unklar. Der Ball war eindeutig im Schußkreis. Möglich ist aber das die den Ball nicht sauber gestoppt halt nach der Hereingabe der Ecke. Der muß nämlich ruhig liegen.

  76. Der sagte was der Ball hätte erst noch mal aus dem Kreis rausgemusst

  77. Quatsch Dolchstoß, ganz klar.

  78. „Was ist das denn für eine blöde Schirischnappe?“

    Sie tut so als würde sie die Regeln kennen.

    Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann war der Ball zu hoch. Da er nur einmal den Kreis verlassen hatte (also der Ball), hätte er noch auf Bretthöhe kommen müssen. (???)

  79. Da unser aller Faktenhuber wohl arbeitet, springe ich mal ein.

    Die Eintracht kann nicht nur die Paulianteile an Zambrano erwerben, da der Vertrag von ihm nur bis 2013 läuft. Die Investoren müssen also dieses Jahr Kasse machen.

    Daher dürfte der Preis auch erheblich unter den 2-3 Mio liegen.

    Wieviel wir noch an Transferausgaben stemmen können ist unbekannt. Das liegt zum einen am Schorsch, insbesondere aber daran, dass von uns niemand auch nur ansatzweise weiß, was Gordon brachte. Da liegen ja die Spekulationen recht weit auseinander.

  80. OT?

    Da, der O-Tonbeweis: Schwule interessieren sich gar nicht für Fußball!

    http://www.klatsch-tratsch.de/.....ofi/124696

  81. Dachte die Perle Kempf regelt die Nr. 4 in der IV.

    ICH werde den Schurli vermissen.

  82. ZITAT:

    “ Das liest sich doch alles prima. Die Vorfreude auf die neue Saison steigt. Zumindest bei mir. „

    Bis die anfängt, ist die bei mir schon wieder verflogen. Bin schon seit Wochen nur noch am rumnölen wegen der Sommerpause. In drei Wochen oder wann auch immer diese vorbei sein wird, ist es mir dann wahrscheinlich auch schon egal.

    Aber trotzdem schöner Gedanke im Winter bei Minusgraden im Stadion zu hocken, während wir uns jetzt vor Langeweile sogar schon österreichischen Fußball oder Judo anschauen.

  83. Seit wann ist ein Unterhaus-IV eigentlich ein Kracher?

  84. Jetzt KKK. Es wird Metall regnen.

  85. ZITAT:

    “ @Jason

    Soweit ich weiß war das auch vorher nicht täglich. „

    Ich meine schon. Na mal schauen, was morgen kommt. ;-)

  86. ZITAT:

    “ Jetzt KKK. Es wird Metall regnen. „

    Ah, der Polizeisportverein Schwäbisch-Hall tritt an,oder?

  87. Danke ce.

    Aber es waere doch auch vorstellbar, dass man mit den Schweizern einen neuen Vertrag aufsetzt, der ihnen einfach nur den Anteil erhaelt, ueber die neue Vertragslaufzeit bei uns, oder?

    Dem Bruno als Hansdampf in allen Gassen waere das ja zuzutrauen…inwiefern das gut waere ist die andere Frage, eben nur so als Ueberlegung wenn wir die 2-3 Mio. nicht stemmen koennen sollten/ wollen.

    Aber vielleicht hat sich Zambrano ja auch intern deutlich erklaert, dass er entweder jetzt oder 2013 zur SGE geht und dann haben die Investoren ja ebenfalls einen gewissen Druck, zumindest noch etwas zu erloesen…

  88. „Kurz vor dem Finale der 100-m-Sprinter war es, als ein Zuschauer im Olympiastadion gestern eine Plastikflasche in Richtung des späteren Siegers Usain Bolt warf. Dumm für den Täter: In unmittelbarer Nähe saß zufällig die niederländische Judoka Edith Bosch, Bronzemedaillengewinnerin in der Klasse bis 70 kg. Diese hielt den Mann bis zum Eintreffen der Sicherheitsbeamten fest. Er wurde vorläufig festgenommen.“

    Pro Judoka in den Fanblock.

  89. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jetzt KKK. Es wird Metall regnen. „

    Ah, der Polizeisportverein Schwäbisch-Hall tritt an,oder? „

    Kajak, Kanu, Kanadier. Kretin.

  90. Gurkenrennen.

  91. ZITAT:

    “ Gurkenrennen. „

    Juryentscheid. :)

  92. @96

    We’re sorry, the article you’re attempting to view has expired.

    hmm..Nichts für mich Lustgreis da..

  93. Juryentscheid. Natürlich

  94. Ha. Ich kanns noch. Und wehe die Jury entscheidet was.

  95. ZITAT:

    “ Und wehe die Jury entscheidet was. „

    Stefan, schau doch mal in den Spamfilter. Vielleicht liegt da noch was rum?

  96. “ es waere doch auch vorstellbar, dass man mit den Schweizern einen neuen Vertrag aufsetzt, der ihnen einfach nur den Anteil erhaelt, ueber die neue Vertragslaufzeit bei uns“

    Das macht HB net mit.

  97. Ich erbitte wegen illegaler Jurybeeinflussung eine rote Karte gegen Geschwister UliStein. :)

  98. Und Cacau geht wohl ins Land wo Milch und Cacau fliessen…

    http://www.11freunde.de/

  99. ZITAT:

    “ @96

    We’re sorry, the article you’re attempting to view has expired.

    hmm..Nichts für mich Lustgreis da.. „

    http://www.metro.us/newyork/in.....le/1148979

  100. ZITAT:

    “ Gurkenrennen. „

    Recht herbe Renngurken teilweise.

  101. ZITAT:

    “ Wumms. „

    yeah, Korken ist back.. ;-)

  102. „yeah, Korken ist back.. ;-)“

    Urlaub ist rum. Und der Streß hoffentlich auch.

  103. @korken: Wie lange hattest du Urlaub? Gefühlte 8 Wochen?

  104. „@korken: Wie lange hattest du Urlaub? Gefühlte 8 Wochen?“

    Ich komm per Mail.

  105. OT: Stefan, wann geht denn die neue Tipprunde Online? Meine urlaubsbedingte Abwesenheit macht das Tippen vor Beginn der Runde notwendig.

  106. ZITAT:

    “ OT: Stefan, wann geht denn die neue Tipprunde Online? Meine urlaubsbedingte Abwesenheit macht das Tippen vor Beginn der Runde notwendig. „

    Ist online.

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ OT: Stefan, wann geht denn die neue Tipprunde Online? Meine urlaubsbedingte Abwesenheit macht das Tippen vor Beginn der Runde notwendig. „

    Ist online. „

    Tippspielführender!! YEAH!

  108. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ OT: Stefan, wann geht denn die neue Tipprunde Online? Meine urlaubsbedingte Abwesenheit macht das Tippen vor Beginn der Runde notwendig. „

    Ist online. „

    Klasse, Danke

  109. 3:0 SGE gegen LEV gebucht. Rest egal. JA!

  110. Hoff(nung).

  111. „Tippspielführender!! YEAH! „

    Vor Beginn des Wettbewerbs führt Österreich das Feld an. Glückwunsch.. ;-))

  112. Für Statistiker: seit der Olympiade 1948 hat Deutschland nicht mehr so wenig Medaillen gewonnen.

  113. ZITAT:

    “ Für Statistiker: seit der Olympiade 1948 hat Deutschland nicht mehr so wenig Medaillen gewonnen. „

    Und das bei den Goldpreisen!

  114. ZITAT:

    “ Für Statistiker: seit der Olympiade 1948 hat Deutschland nicht mehr so wenig Medaillen gewonnen. „

    Und Russland kommt noch! Und Japan auch. Die Top 10 zu halten wird knapp…

  115. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ OT: Stefan, wann geht denn die neue Tipprunde Online? Meine urlaubsbedingte Abwesenheit macht das Tippen vor Beginn der Runde notwendig. „

    Ist online. „

    … wir waren auch schon einmal mehr als 135, oder?

  116. ZITAT:

    … wir waren auch schon einmal mehr als 135, oder? „

    Das war bevor ich die Karteileichen gelöscht habe.

  117. Die maximale Anzahl an Tippern ist in dieser Tipprunde erreicht. Daher sind zurzeit keine weiteren Anmeldungen möglich… schade :(

  118. 126: mit..!

    Bin wohl ein Karteileiche…

  119. ZITAT:

    “ Die maximale Anzahl an Tippern ist in dieser Tipprunde erreicht. Daher sind zurzeit keine weiteren Anmeldungen möglich… schade :( „

    Was? Wie bitte? Ich habe ja wohl jedes als Recht mitzutippen. Vor allem, wenn man sich mal das Niveau der sog. Experten hier anschaut.

  120. Wann geht es eigentlich los?

    Bin jetzt mehr so Badminton-Experte geworden.

  121. ZITAT:

    „Bin jetzt mehr so Badminton-Experte geworden. „

    Immer ins Netz, oder wie ?

  122. ZITAT:

    “ Die maximale Anzahl an Tippern ist in dieser Tipprunde erreicht. Daher sind zurzeit keine weiteren Anmeldungen möglich… schade :( „

    Geht wieder

  123. ZITAT:

    Und Russland kommt noch! Und Japan auch. Die Top 10 zu halten wird knapp… „

    Die kacken ab. Am Ende zieht noch so ein mickriger Staat wie Kasachstan… Ach herjeh! Am Ende noch Österreich vor uns?

    Keine Goldstute, kein Silberfisch, kein Albatross, nur bleierne Enten. Erschütternd. Ich geh jetzt eine rauchen. Oder zwei.

  124. ZITAT:

    “ Für Statistiker: seit der Olympiade 1948 hat Deutschland nicht mehr so wenig Medaillen gewonnen. „

    Un?

  125. Meine Steuergelder sind baden gegangen. Danke, DSV.

    Und die Ruderin hat ihren Nazi-Freund damit durchgefüttert. Danke, Danke, Danke.

  126. Viel spannender als Olömpia finde ich die Frage, ob des Rodes Sepl nun eine Ausstiegsklausel hat, oder nicht?!

    Der Hübner Bruno und er selbst wollen laut Mutterschiff davon ja nichts bestätigt haben, geschweige denn wissen.

    Im öffentlich rechtlichen Kanal ist genau diese aber schon am Wochenende bekannt geworden.

    Wem soll ich denn jetzt glauben? Und wie lang dauert denn dieses Sommerloch noch an?

  127. Also ich könnte ja mit einem Teilauschluss besser leben als mit einer Geldstrafe. Wobei es ja eigentlich aufs Gleiche rausläuft.

    Man kann ja im Volksbank-Stadion ein public viewing veranstalten und von jedem Besucher 10 Euro nehmen……

  128. @138

    Oder sich die Dresdner zum Vorbild nehmen und Geistertickets verkaufen.

    Einschließlich offizieller Fandemo mit bengalischer Argumentationstechnik.

  129. Hach Olympia….

    Das ist alle 4 Jahre mal ein Blick über den Tellerrand des Sportes mit dem Ball.

    Tontaubenschießen fand ich bis jetzt am besten. Spannend und medial grandios für das Fernsehen aufbereitet. Gesehen hat man die die Tauben aus Ton trotzdem nicht. Oder Fechten. Egal ob Degen, Florett oder Säbel. Eine völlig bescheuerte Sportart. Man sieht…. Nichts…. Selbst der berüchtigte Videobeweis reine Spekulation….

    Fragt man sich, warum es solche Sportarten in dieser Form noch gibt….

    Der Gag an der Sache mit Olympia: Hat man sich doch tatsächlich mal für eine Randgruppensportart entschieden, bekam man (bis jetzt) garantiert nicht das Finale oder die Entscheidung gezeigt…. Weil „ARDZDF-Die Öffentlichrechtlichen“ völlig wirr und zusammenhanglos hin –und her switchen.

    Ganz ehrlich…. In 4 Wochen weiss doch keine Sau mehr wer überhaupt irgend wo bei welcher Sportart auch immer Olympiasieger geworden ist. Außer vielleicht dieser Michael Phelps. Aber auch nur, weil er ein paar mal mehr Gold (14 mal) gewonnen hat…

    Ich habe mich bemüht. Wirklich bemüht. Aber Olympia ist Arsch! Ehrlich!

  130. Beantrage eine Juryentscheidung, ob Geschwister Albert C als Repräsentant der Minderheit Badminton am Tippspiel teilnehmen darf.

  131. ZITAT:

    “ Viel spannender als Olömpia finde ich die Frage, ob des Rodes Sepl nun eine Ausstiegsklausel hat, oder nicht?!

    Wem soll ich denn jetzt glauben? Und wie lang dauert denn dieses Sommerloch noch an? „

    Auch der HR bezieht sich auf die BILD. Und da hat Herr Sundermann wohl etwas Phantasie gezeigt. Ist aber auch öde in so einem Trainingslager.

  132. ZITAT:

    “ Beantrage eine Juryentscheidung, ob Geschwister Albert C als Repräsentant der Minderheit Badminton am Tippspiel teilnehmen darf. „

    Die Teilnahme von Österreichern gehört auch abgeschafft.

  133. Hat der nette Herr Sundermann auch das „Interview“ gefakt, in dem der Seppl ja zugab, dass es eine Ausstiegsklausel oder Ähnliches in seinem Vertrag gibt?

  134. ZITAT:

    “ Hat der nette Herr Sundermann auch das „Interview“ gefakt, in dem der Seppl ja zugab, dass es eine Ausstiegsklausel oder Ähnliches in seinem Vertrag gibt? „

    Steht doch in der Rundschau.

  135. Mich interessiert heute eher das Ergebnis aus der Marathon-Verhandlung.

    Gewinnen wir da heute Gold oder wirds doch nur Blech?

  136. irgendeiner lügt, oder stellt sich deppert, oder beides:

    blöd:

    „BILD: Trotzdem haben Sie für nächste Saison eine Ausstiegsklausel im Vertrag.

    Rode: „Das ist ja heute normal. Da haben beide Seiten was davon. Die zählt aber nur, wenn ein Verein kommt, der international spielt.““

    FR:

    „Ob es so weit kommt, steht in den Sternen, zumal er im nächsten Jahr eine Ausstiegsklausel haben soll. Das schrieb zumindest die Bild-Zeitung und zitierte den Spieler diesbezüglich. Rode ist verblüfft, derartiges habe er dem Blatt nicht bestätigt.“

  137. „Die Top 10 zu halten wird knapp“

    Die Kajaken werden uns noch’n bisschen pampern.

  138. @Boccia

    Auch Hübner weiß nichts von so einer Ausstiegsklausel. Wenn man Ingo glauben darf. Was ich persönlich tue.

  139. ZITAT:

    “ @Boccia

    Auch Hübner weiß nichts von so einer Ausstiegsklausel. Wenn man Ingo glauben darf. Was ich persönlich tue. „

    Was nicht heißt, dass nicht eventuell Ingo angeflunkert wurde.

  140. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Beantrage eine Juryentscheidung, ob Geschwister Albert C als Repräsentant der Minderheit Badminton am Tippspiel teilnehmen darf. „

    Die Teilnahme von Österreichern gehört auch abgeschafft. „

    Österreich gehört abgeschafft! Wie? Hatten wir schon?

  141. @148 Boccia.

    Danke Boccia, genau das meinte ich.

    Welche Info ist denn nun gefakt? :-)

  142. ZITAT:

    “ @Boccia

    Auch Hübner weiß nichts von so einer Ausstiegsklausel. Wenn man Ingo glauben darf. Was ich persönlich tue. „

    dann sollte man sich überlegen, gegen die Blöd juristisch vorzugehen, da die dann offensichtlich ein Interview mit Aussagen abdrucken, die so nicht stattgefunden haben. Oder es stimmt und man macht einen auf Kanzler und sitzt es aus.

  143. @143:

    Danke!

    @145:

    Das war der andere Seppel.

  144. Zu spät. Mein Fehler.

  145. ZITAT:

    “ @Boccia

    Auch Hübner weiß nichts von so einer Ausstiegsklausel. Wenn man Ingo glauben darf. Was ich persönlich tue. „

    oder, noch schlimmer, Hübner weiss tatsächlich nix davon. Vielleicht sollte DUR mal den Heribert fragen.

  146. ZITAT:

    dann sollte man sich überlegen, gegen die Blöd juristisch vorzugehen, da die dann offensichtlich ein Interview mit Aussagen abdrucken, die so nicht stattgefunden haben. Oder es stimmt und man macht einen auf Kanzler und sitzt es aus. „

    Ja. Mal sehen was Herr Sundermann in der nächsten Zeit an Interviews bekommt.

  147. eigentlich ne gute Taktik – BH nicht alles erzählen, damit seine Dementis 100%-ig überzeugend wirken

  148. @ Boccia: Ich wußte ja schon immer dass ihr Österreicher eine gewisse Affinität zu Verschwörungstheorien habt.

  149. ach, ich könnt dir Sachen über unser Jirgale erzählen

  150. Es gibt da viele Schattierungen.

  151. Wobei der Frisur Schattierungen ja eher fremd sind.

  152. ZITAT:

    “ Es gibt da viele Schattierungen. „

    Sicher. Meine persönliche Meinung: logisch gibt es die Klausel. Bestätigt hat das Seppl dem Leif trotzdem nicht.

  153. ZITAT:

    “ eigentlich ne gute Taktik – BH nicht alles erzählen, damit seine Dementis 100%-ig überzeugend wirken „

    Na ja, hier geht es aber auch um ein angebliches Interview mit Seppl, in dem er PERSÖNLICH die Ausstiegsklausel in seinem Vertrag bestätigt. Aber jetzt ist der Seppl erstaunt, dass es die Art Info überhaupt gibt….

  154. was stimmt denn jetzt? #164 oder #165? bestätigt oder nicht?

  155. ZITAT:

    “ was stimmt denn jetzt? #164 oder #165? bestätigt oder nicht? „

    Das ist die Frage.

  156. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ was stimmt denn jetzt? #164 oder #165? bestätigt oder nicht? „

    Das ist die Frage. „

    daher frage ich

  157. Da gibt’s nur eines: Seppl selbst fragen.

  158. Ich vermute, dass in dem Interview am Rande über Ausstiegsklauseln gesprochen wurde, aus der Aussage von Rode, dass diese allgemein üblich seien, hat Herr Sundermann den Zusammenhang mit dem Vertrag des Rode-Seppl hergestellt.

  159. Das ist die Frage.

    daher frage ich

    :-D

  160. Wenn BH sagt, er wisse nichts von einer Ausstiegsklausel erscheint mir diese Aussage geflunkert. Anderenfalls heißt es nämlich: „Das stimmt nicht, Rode hat keine Ausstiegsklausel.“ Zumindest hätte ich das so formuliert.

    Es gibt Leute, die jetzt schon tippen? Ohne Kader und Form der Vereine zu berücksichtigen?

    Dann ist das wohl das Geheimnis des erfolgreichen Tippers.

  161. „…logisch gibt es die Klausel. Bestätigt hat das Seppl dem Leif trotzdem nicht.“

    Offensichtliches Szenario.

  162. @CE: Nö, aber anmelden kann man sich ja schonmal..

  163. ZITAT:

    „Es gibt Leute, die jetzt schon tippen? Ohne Kader und Form der Vereine zu berücksichtigen?“

    Besser, als es später zu vergessen.

  164. Zum Thema tippen und Form und Kader berücksichtigen sage ich nur:

    http://www.spiegel.de/unispieg.....41112.html

  165. Ich kann das nicht glauben: Sind wirklich alle unsere Schwimmer ertrunken?

  166. ZITAT:

    “ Ich kann das nicht glauben: Sind wirklich alle unsere Schwimmer ertrunken? „

    Nein nicht alle, es haben sich noch welche ans Ufer gerettet: http://www.svl.ch/Swimming%2BF.....enDick.gif

  167. ZITAT:

    “ Zum Thema tippen und Form und Kader berücksichtigen sage ich nur:

    http://www.spiegel.de/unispieg.....41112.html

    Völliger Quatsch.

    Ich habe überhaupt kein relevantes Hintegrundwissen und tippe fachwissenfrei aus dem Bauch. Trotzdem liege ich immer im letzten Drittel.

  168. @176+179

    Ich hatte in der Unterhosensaison überwiegend aus dem Bauch heraus getippt und lag damit 6 Wochen lang auf Platz 1, als ich dann anfing, mir mehr Gedanken zu machen, bin ich dann deutlich abgefallen; das würde die Hypothese des Artikels bestätigen.

  169. Neues von der Nazi-Ruderin.

    Sie ist gar keine Ruderin, sondern nur…

  170. ZITAT:

    “ Neues von der Nazi-Ruderin.

    Sie ist gar keine Ruderin, sondern nur… „

    Jaja, ab heute wird zurückgerudert…

  171. Olympia Olympia Olypmia.

    Ich will jetzt endlich die Goldmedaille im DFB-Bundesgericht-Besiegen sehen.

  172. „Jaja, ab heute wird zurückgerudert…“

    Vielleicht schaue ich mir mal den Ruder-Stüzpunkt dort an demnnächst…

    http://rassismus-toetet.de/ter.....n-rostock/

  173. Keine Medaille von Schwimmern und Schützen. Und was ist eigentlich mit den Seglern? Da hört mer gar nix!? Da war’n wir doch einst auch gut dabei. Ich sach nur: Kuhweide.

  174. Und die Italiener „erschießen“ sich grade die nächste Goldmedaille. Frust.

  175. Hier ist so ein twitterdings aus dem Gericht.

    https://twitter.com/sky_marc

  176. Die Surferin Meona Delle ist ganz gut dabei.

  177. Das die BLÖD Zeitung überhaupt noch einen Medaillenspiegel veröffentlicht ist schon bemerkenswert.

  178. ZITAT:

    “ Die Surferin Meona Delle ist ganz gut dabei. „

    Eine Delle macht noch keine Goldflut!

  179. Meona Delle. So möchte ich auch heißen.

  180. Gehören die Surfer zu den Seglern? Die werden doch ’n eigenen Verband haben. Oder? K.A.

  181. ZITAT:

    “ Meona Delle. So möchte ich auch heißen. „

    Kein Problem. Die Surferin heißt eh nicht so.

  182. Wird eigentlich in Deutschland noch gerungen? Ich sach nur: Wilfried Dietrich!

  183. Ah… das Schmuddel-Camp wird geräumt…..

  184. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meona Delle. So möchte ich auch heißen. „

    Kein Problem. Die Surferin heißt eh nicht so. „

    Moana!

  185. „Die Surferin heißt eh nicht so.“

    Aber so ähnlich.

  186. ZITAT:

    „Meona Delle. So möchte ich auch heißen.“

    Dann mach‘ doch einfach.

  187. ZITAT:

    “ Gehören die Surfer zu den Seglern? Die werden doch ’n eigenen Verband haben. Oder? K.A. „

    No, Sir, die gehören alle zum Internationalen Segelverband ISAF.

    http://de.wikipedia.org/wiki/I.....Federation

  188. Ah, alles wird gut, korken wummst wieder!

  189. ZITAT:

    “ Ich will jetzt endlich die Goldmedaille im DFB-Bundesgericht-Besiegen sehen. „

    Da gibt es höchstens Blech.

  190. @Mark: „No, Sir“

    Ah, danke (hab‘ ja gesagt „K.A.“).

  191. Wikipedia hat technische Probleme und lässt sich nicht aufrufen; ist das nur bei mir der Fall?

  192. „Olympia Olympia Olypmia.

    Ich will jetzt endlich die Goldmedaille im DFB-Bundesgericht-Besiegen sehen. „

    Ich will, dass dieser nervende Scheiss endlich vorbei ist. Ich kann das Geheule über diesen verfickten Medaillenspiegel echt nicht mehr hören/lesen..

  193. Blockupy jetzt, immer, hier und überall!

    Wer von uns gehört noch nicht zu den `Türken von Morgen`?

    Zu den Griechen von heut abend will ich nicht gehören!

    Bitte, MEINE GRÜNE BLÖD, bringt Artikel, die Power machen, nennt alternative Banken und Projekte, zeigt Farbe, JETZT!

  194. der kleine Ball will noch nicht gehorchen :-(((

  195. Ich.

    Ich bin Spießbürger und würde es auch gerne bleiben.

  196. „Ich kann das Geheule über diesen verfickten Medaillenspiegel echt nicht mehr hören/lesen“

    Schon mal mit Ignorieren versucht?

  197. ZITAT:

    “ der kleine Ball will noch nicht gehorchen :-((( „

    keinen einzigen Ball würden wir zurück übers Netz bringen…

  198. „Zu den Griechen von heut abend will ich nicht gehören“

    Wieviele Medaillen ham die denn?

  199. @210: Ich ignoriere das die ganze Zeit, aber selbst hier beschäftigt man sich in 75% aller Kommentare mit diesem Unsinn..

  200. Bei http://de.wikipedia.org/wiki/H.....auptseite erhalte ich weiter nur die Meldung: „Our servers are currently experiencing a technical problem. This is probably temporary and should be fixed soon. Please try again in a few minutes.“

  201. Mehr Demokratie im Sport wagen: Olympische Juryparlamente müssen her.

  202. Marc Behrenbeck ‏@Sky_Marc

    Verhandlungspause. Gerade mit #Bruchhagen gesprochen „mhh sieht nicht so gut aus“ #eintracht #DFB #Bundesgericht #SSHND

    Mist

  203. Euch werd ich beim Tippspiel noch alle abwatzen!

  204. BoahYe, hattest du ernsthaft etwas Anderes erwartet?

  205. Na und man wollte sich doch wehren bis nimmer geht?

    Das heisst dann ordentliches Gericht. Aber glaubt da jemand dran?

  206. Ich halte den DFB für so arrogant, dass er es sogar auf ein ordentliches Gericht ankommen lassen könnte.

  207. Mark, ich hatte zumindestens eine Hoffnung, aber noch ist das Urteil ja nicht gesprochen.

  208. Säbelrasseln ohne durchzuziehen bringt nix; und wenn Kohle für zampatos da ist, auf jeden Fall.

  209. So, Russland im Medaillenspielen nun auch vorbei. Mal schauen, ob wir den Angriff der Ungarn abwehren können.

  210. ZITAT:

    “ @Boccia Auch Hübner weiß nichts von so einer Ausstiegsklausel. „

    Der Hübner, der behauptet, man habe Chris „nie ein Angebot gemacht“?

    Brüller.

  211. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Boccia Auch Hübner weiß nichts von so einer Ausstiegsklausel. „

    Der Hübner, der behauptet, man habe Chris „nie ein Angebot gemacht“?

    Brüller. „

    Für die letzte Saison oder für die kommende?

  212. ZITAT:

    “ Für die letzte Saison oder für die kommende? „

    Für die letzte.

  213. Ach das.

    Das haben wir BH doch eh nie geglaubt ;-)

  214. Ich nehm’s zurück. Veh hat den Unfug erzählt, nicht Hübner.

  215. “…die vielen Handygespräche sind ihm selbst nicht ganz geheuer. „Man weiß ja nicht, was das für Folgen hat.“”

  216. Ich gebe zu bedenken, dass Gerichte nicht etwa deswegen „ordentlich“ sind, weil sie ebenso arbeiten. Das bedeutet nur „Zivilgericht“, was aber auch wieder ein Etikettenschwindel ist, weil es da mitnichten immer zivilisiert zugeht.

    Ich erwarte zumindest in der ersten Instanz ein Urteil auf der Basis der Sympathieneigung des Richters.

  217. ZITAT:

    “ +++ Rode vor Unterschrift +++

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Aahhh … endlich mal eine Wasserstandsmeldung. Auch wenn’s nicht wirklich was Neues ist. Aber immerhin …

    @230

    Vielleicht sollte dem Bruno mal jemand stecken, dass es auch Headsets gibt, so dass er sich sein Handy nicht ständig ans Hirn halten muss.

  218. Urteil soll gegen 18.00 fallen

  219. ZITAT:

    “ Urteil soll gegen 18.00 fallen „

    Wenn es ein Urteil gibt ist die Entscheidung klar.

  220. ZITAT:

    “ Wenn es ein Urteil gibt ist die Entscheidung klar. „

    Du meinst the same procedure as last year?

  221. Eine Einigung. Ein Kuhhandel.

  222. ZITAT:

    “ Eine Einigung. Ein Kuhhandel. „

    Und wahrscheinlich noch ein Schlechter:-(

  223. Segeln! Spannend.

  224. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn es ein Urteil gibt ist die Entscheidung klar. „

    Du meinst the same procedure as last year? „

    Bei Urteil gibt es eins auf die Mütz. Bei Vergleich hat Stefan recht

  225. ZITAT:

    “ Eine Einigung. Ein Kuhhandel. „

    Wie beim Roßtäuscher. Dreifacher Handschlag mit Schnapps besiegelt, auf dem Nachhauseweg regnets die frische Farbe ab.

  226. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn es ein Urteil gibt ist die Entscheidung klar. „

    Du meinst the same procedure as last year? „

    Bei Urteil gibt es eins auf die Mütz. Bei Vergleich hat Stefan recht „

    Es könnte die Strafe auch im Urteil abmildern.

    26.000 DK -9300 Stehplätze = 16.700 + 5000 Gästekarten.

    Dürften dann also 1.700 mehr rein, organisatorisch wäre es aber leichter.

  227. dpa Ticker:

    „Die Berichterstattung zur Verhandlung des DFB-Bundesgerichts in der Causa Eintracht Frankfurt verzögert sich bis etwa 19.00 Uhr „

  228. Ich tippe mal „optimistisch“ auf Aufhebung der Zuschauerbergrenzung und höhere Geldstrafe (so in Höhe der durch einen Ausschluß entgangenen Einnahmen).

  229. Verschenke ein „r“.

  230. ZITAT:

    “ Ich tippe mal „optimistisch“ auf Aufhebung der Zuschauerbergrenzung und höhere Geldstrafe (so in Höhe der durch einen Ausschluß entgangenen Einnahmen). „

    Sehr optimistisch.

  231. Bin da gestern eingenickt, daher die Frage:

    hat Marcel Heller die 100m gewonnen?

  232. ZITAT:

    “ dpa Ticker:

    „Die Berichterstattung zur Verhandlung des DFB-Bundesgerichts in der Causa Eintracht Frankfurt verzögert sich bis etwa 19.00 Uhr “ „

    Causa Eintracht Frankfurt. Und ich dachte wir hätten Methode.

  233. Das DFB-Bundesgericht wird Bullshit verkünden.

  234. Abgeändertes Urteil Geldstrafe: 100.000 Euro Zuschauerausschuschluss 26.500 heim 5000 auswärts #eintracht #SSHND #DFB

  235. Kuhhandel oder Bullensch…

    Bin mal gespannt, ob man seitens der Eintracht weitermacht, wenn’s vom Bullen kommen sollte.

    Wobei das ja eher Ochsen sind.

    Ich sehe gerade das Plädoyer vor mir: Ein Violinsolo vor einem Wasserbüffel.

  236. Marc Behrenbeck ‏@Sky_Marc

    Abgeändertes Urteil Geldstrafe: 100.000 Euro Zuschauerausschuschluss 26.500 heim 5000 auswärts #eintracht #SSHND #DFB

  237. Kuhhandel – wir lassen eure DK-Inhaber rein, dafür hört ihr auf mit euren Einsprüchen

  238. Sieht es wenigstens gut für meinen Platz aus :)

  239. ZITAT:

    “ Kuhhandel – wir lassen eure DK-Inhaber rein, dafür hört ihr auf mit euren Einsprüchen „

    so isset

  240. Wäre die Eintracht einverstanden gewesen, gäbe es kein Urteil sondern eine Einigung.

  241. Das sind doch alles Ober GV !!!

  242. Des Tschernobyl, hat des jetzt eigentlich was gebracht? Ne, oder?

  243. ZITAT:

    “ Wäre die Eintracht einverstanden gewesen, gäbe es kein Urteil sondern eine Einigung. „

    Eigentlich kann man auch keine Einigung mit Ausschluss akzeptieren, wenn man als Argument anführt, dass es a) nichts bringt und b) kollektiv die falschen trifft. das tut es immer, egal was die Zahl der Ausgeschlossenen ist.

  244. Hier, zur Ablenkung 3:18 Minuten schonungslose Video-Analyse: Zagłębie Lubin – Eintracht Frankfurt

  245. Marc Behrenbeck ‏@Sky_Marc

    Eilers „es gibt keine andere Art der Bestrafung. Die einzige alternative wäre Tatenlosigkeit. Das ist nicht im Sinne des Verbandes“ #DFB

    Irgendwie sind diese Urteile an sich doch schon ein Zeichen der Tatenlosigkeit.

  246. ZITAT:

    “ Irgendwie sind diese Urteile an sich doch schon ein Zeichen der Tatenlosigkeit. „

    Schön auf den Punkt gebracht.

  247. Meldung: Es ist ein Urteil, keine Einigung. Eintracht berät morgen darüber, wie man weitermacht.

  248. „Urteil soll gegen 18.00 fallen“

    Fallen Urteile? Oder werden die gefällt?

  249. ZITAT:

    “ „Urteil soll gegen 18.00 fallen“

    Fallen Urteile? Oder werden die gefällt? „

    Jo, is recht.

  250. ZITAT:

    “ „Urteil soll gegen 18.00 fallen“

    Fallen Urteile? Oder werden die gefällt? „

    Wenn ich in mein Rad Luft pumpe, muß ich die zurückgeben?

  251. Ha! Wie wird man Richter beim DFB? Urteil entspricht genau meiner Vorhersage…..

  252. Ähmm.. irgendwie leer.. bin faul und gemütlich und habe eh einen Sitzplatz in 33H

  253. NASA – Error Page. Natürlich.

    Die haben in DEM Moment die Seite umgestellt? Unfassbar.

    http://www.nasa.gov/mission_pa.....20804.html

  254. Wenn die Eintracht das akzeptiert macht sie sich unglaubwürdig.

  255. ZITAT:

    “ Wenn die Eintracht das akzeptiert macht sie sich unglaubwürdig. „

    :-) Ich hab dir vor drei Wochen gesagt wer sich diesbezüglich durchsetzen wird. Der Schisser. Wer sonst?

  256. ZITAT:

    “ Wenn die Eintracht das akzeptiert macht sie sich unglaubwürdig. „

    Exakt. Die Frage ist langsam – wie geht das eigentlich zeitlich wenn man jetzt Berufung einlegt? und bei wem?

  257. @278 vollkommen richtig, nachdem sie eindeutig sagten, das sie bis zum letzten gehen…

  258. ZITAT:

    “ „Urteil soll gegen 18.00 fallen“

    Fallen Urteile? Oder werden die gefällt? „

    Also bei Bäumen ist es so, daß sie meistens fallen, wenn sie gefällt werden.

  259. Auf gar keinen Fall das Urteil annehmen…

    Entweder Alle oder Keiner.

    Ich hab Stehplatz :-(

  260. Was könnte wohl schlimmstenfalls passieren, wenn man von Seiten der Eintracht nicht einknickt?

  261. Wenn die das akzeptieren, können die mich so was vom am Arsch lecken.

  262. Hm. Eilerts scheint recht schlüssig begründet zu haben, höre ich gerade.

  263. Ganz ehrlich, was soll da schlüssig sein, bei solche Urteilen… damit übertünchen sie nur ihre eigene Unfähigkeit, das schon vorher andere geregelt zu haben.

  264. „Ganz ehrlich, was soll da schlüssig sein, bei solche Urteilen…“

    Eventuell die Begründung. Abwarten.

  265. Yo

    Strafe alt:

    20.000 statt 50.000 Zuschauer x € 25 pro Zuschauer

    = 750.000

    + 50.000

    = 800.000

    Strafe neu:

    31.500 statt 50.000 Zuschauer x € 25 pro Zuschauer

    = 462.500

    + 100.000

    = 562.500

    Knapp TEURO 240 bzw. kurz von 30% gespart.

    Keine Ahnung, ob das jetzt gut oder schlecht ist.

  266. Ich kann der Eintracht nicht raten eine Zivilklage anzustreben, denn die werden bestimmt nicht die Zuständigkeit des Sportgerechts aushebeln. Die

    werden keinen Präzedenzfall schaffen wollen um

    zu verhindern das in Zukunft alle diese Streitig-

    keiten vor einem Zivilgericht landen. Finger weg!

  267. Weitermachen! Druff!

  268. ZITAT:

    “ Ich kann der Eintracht nicht raten eine Zivilklage anzustreben, denn die werden bestimmt nicht die Zuständigkeit des Sportgerechts aushebeln. Die

    werden keinen Präzedenzfall schaffen wollen um

    zu verhindern das in Zukunft alle diese Streitig-

    keiten vor einem Zivilgericht landen. Finger weg! „

    Erstens fände ich es bedenklich wenn Arbeitsreduktion der Grund für eine Zivilgerichtsentscheidung wäre. Aber nehmen wir, dem wäre so – warum es nicht trotzdem versuchen?

    (ist denn Zivilgericht das nächste?)

  269. ZITAT:

    “ Yo

    Strafe alt:

    20.000 statt 50.000 Zuschauer x € 25 pro Zuschauer

    = 750.000

    + 50.000

    = 800.000

    Strafe neu:

    31.500 statt 50.000 Zuschauer x € 25 pro Zuschauer

    = 462.500

    + 100.000

    = 562.500

    Knapp TEURO 240 bzw. kurz von 30% gespart.

    Keine Ahnung, ob das jetzt gut oder schlecht ist. „

    Noch 3 x Berufung und wir sindvei null :)

  270. ZITAT:

    “ Ich kann der Eintracht nicht raten eine Zivilklage anzustreben, denn die werden bestimmt nicht die Zuständigkeit des Sportgerechts aushebeln. Die

    werden keinen Präzedenzfall schaffen wollen um

    zu verhindern das in Zukunft alle diese Streitig-

    keiten vor einem Zivilgericht landen. Finger weg! „

    Sind wir nicht eigentlich prinzipiell im Recht?

  271. ZITAT:

    “ Ich kann der Eintracht nicht raten eine Zivilklage anzustreben, denn die werden bestimmt nicht die Zuständigkeit des Sportgerechts aushebeln. Die

    werden keinen Präzedenzfall schaffen wollen um

    zu verhindern das in Zukunft alle diese Streitig-

    keiten vor einem Zivilgericht landen. Finger weg! „

    Der Präzedensfall kann der Eintracht wurscht sein, dass juckt nur den DFB.

  272. Urteil wie Abbelkuchen. Mehr Sahne – oder umgekehrt?

    Die alten Herren klappern mit Prothesen.

    Ablehnen, auf volle Einnahmen klagen und schaun, was für Strafen DFB sich traut.

  273. „Sind wir nicht eigentlich prinzipiell im Recht?“

    Vielleicht schon. Auf der anderen Seite hat man sich freiwillig einer Spielordnung unterworfen, die man selbst abgenickt hat. Einschließlich des Paragraphen, der die Vereine für das Verhalten der eigenen Fans in die Pflicht nimmt.

  274. Da kann man dagegen klagen und so wird es denn dann wohl auch hoffentlich sein.

    Warum hat man denn dann überhaupt in die Berufung gehen sollen?

    Diese ganze Argumentation dagegen und dann, „naja sperren wir sie dann halt doch aus, na gut“?

    Es gab Bosman, man kann alles kippen.

    Und ich erwarte nichts anderes.

  275. Da kann man dagegen klagen und so wird es denn dann wohl auch hoffentlich sein.

    Warum hat man denn dann überhaupt in die Berufung gehen sollen?

    Diese ganze Argumentation dagegen und dann, „naja sperren wir sie dann halt doch aus, na gut“?

    Es gab Bosman, man kann alles kippen.

    Und ich erwarte nichts anderes.

  276. ZITAT:

    “ Ganz ehrlich, was soll da schlüssig sein, bei solche Urteilen… damit übertünchen sie nur ihre eigene Unfähigkeit, das schon vorher andere geregelt zu haben. „

    Ein Richter hält sich an die Gesetze die er vorfindet.

    Richtig? Richtig.

    Wenn das so ist, hat er sich an die Rechts und Verfahrensordnung des DFB zu halten.

    Diese sieht- ich glaube in § 9A – vor, dass Fehlverhalten der Zuschauer dem jeweiligen Verein zugerechnet wird.

    Das ein Fehlverhalten vorlag ist unstreitig.

    Die Frage des Verschuldens, ist also allenfalls für die Frage der Strafzumessung relevant, nicht für die Verhängung einer Strafe an sich.

    Das der DFB hier keinen Freispruch aussprechen konnte liegt meines Erachtens auf der Hand.

    Davon zu trennen ist die Frage, ob die Rechts und Verfahrensordnung so haltbar ist. Insbesondere ob eine Zurechnung des Verhaltens anderer ( Wessen eigentlich..) ohne eigenes Verschulden vor ordentlichen Gerichten Bestand hat. Das scheint mir die Kernfrage zu sein. Ich halte dies zumindest für diskussionswürdig. EF muß nun entscheiden ob sie sich unbeliebt macht oder nicht. Mit allen möglichen Folgen , die Herr Watz vor ein paar Wochen mal angedeutet hat.

    Schönen Abend noch.

  277. ZITAT:

    “ „Ganz ehrlich, was soll da schlüssig sein, bei solche Urteilen…“

    Eventuell die Begründung. Abwarten. „

    Wann wird die veröffentlicht? Wie ich im Paralleluniversum schon gemutmaßt habe (sorry für self-copy):

    Die Willkürsanktion „Zuschauerausschluß“ wurde immerhin nicht unerheblich (11.500 Heimfans mehr) zu Lasten der verdoppelten Geldstrafe abgemildert.

    Zumindest sollte da in der Begründung auch etwas zu einer nicht mehr so hoch eingeschätzten Wirksamkeit dieser Willkürsanktion durch den Richter durchschimmern.

    Vielleicht ein Rückzug auf Raten?

    Wäre schön.

  278. @302

    Wer beurteilt denn zu welchem Verein die Zuschauer zugerechnet werden? Was ist wenn Mannheimer oder Bergamo Fans randalieren?

  279. Das ist schon Sippenhaft was der DFB hier zelebriert.

    Alles Ober GV!

  280. Heinz hat es auf den Punkt gebracht. Und der 9a wird wohl auf den Prüfstand kommen. Auch wenn die Eintracht nicht weiter macht. Das hat Eilerts wohl angedeutet.

  281. Und dann gewinnen wir unter Abbrennen sämtlicher Brücken zum Wirtschaftssektor von dem wir leben und dann haben wir die Arschlöcher, die uns dahin erst gebracht haben nicht nur immer noch am Hals – sie fühlen sich auch noch bestätigt.

    Dann lieber zahlen und in Zukunft jeden sofort und ohne jeden Anflug von Toleranz rausziehen, der auch nur gegen das Kleinstgedruckte der AGB verstößt und ihn und seine gesamte Brut bis zur nächsten Eiszeit in den Schuldturm stecken.

    Das Pack schadet meinem Verein. Dafür darf es bitte endlich büßen.

  282. Es geht um die Rechts- und Verfahrungsordnung des DFB.

    Ich hab mein ganzes Leben keinen Bengalo in der Hand gehabt, war zum Letzten Mal 2000 auf dem Platz, ich war aber bei Union, seitdem macht der DFB so was nicht mehr, und er soll mir auch kein weiteres Mal den Besuch eines Fußballspiels verbieten.

  283. ZITAT:

    „… der 9a wird wohl auf den Prüfstand kommen. (…) Das hat Eilerts wohl angedeutet. „

    Würde zu meiner 303 passen :-).

    Und wenn dabei die Senilen einigermaßen ihr Gesicht wahren können, soll’s ihnen gegönnt sein.

    Wichtig ist die zukünftige Ausrichtung.

  284. aha, Frauenfussball zeigen sie, aber noch keine Minute Männerfussball, oder ist das irgendwie an mir vorbeigegangen?

  285. Mit GV kann man nicht verhandeln!

  286. Aber schlimm genug, wenn da wenig Unterschiede zur Unnerhos sieht…;)

  287. kaufe ein „man“

  288. ZITAT:

    “ Und dann gewinnen wir unter Abbrennen sämtlicher Brücken zum Wirtschaftssektor von dem wir leben und dann haben wir die Arschlöcher, die uns dahin erst gebracht haben nicht nur immer noch am Hals – sie fühlen sich auch noch bestätigt.

    Dann lieber zahlen und in Zukunft jeden sofort und ohne jeden Anflug von Toleranz rausziehen, der auch nur gegen das Kleinstgedruckte der AGB verstößt und ihn und seine gesamte Brut bis zur nächsten Eiszeit in den Schuldturm stecken.

    Das Pack schadet meinem Verein. Dafür darf es bitte endlich büßen. „

    +1

  289. Le Pack c’est moi.

  290. Also:

    – EF hat sich aufgerafft und stellvertretend den Finger in eine schwärende Wunde gelegt.

    – Die DFB-Gerichtsbarkeit sagt: Ok, ja, doch, wir wissen, was ihr meint, aber wir können nicht, wie ihr wollt.

    – Deshalb abgemildertes Urteil als Zugeständnis an 11500 „gute“ (?) Fans und …

    – DFB übderdenkt die Paragraphen.

    – EF hält jetzt die Füße still, darf aber stolz sein, Epochales geleistet zu haben.

    Toll. Oder wie?

  291. Und dafür wirst Du büßen. Wie wir alle.

  292. ZITAT:

    “ Und dafür wirst Du büßen. Wie wir alle. „

    Mea Culpa.

  293. ZITAT:

    “ Und dafür wirst Du büßen. Wie wir alle. „

    Aber dann wenigstens mit großem Abgang. Zum Schluss noch einmal mit großen Auftritt und 10 Jahren SV, soll sich ja wenn schon, dann lohnen, danach pachte ich mir einen Kleingarten und bau Gemüse an.

  294. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und dafür wirst Du büßen. Wie wir alle. „

    Aber dann wenigstens mit großem Abgang. Zum Schluss noch einmal mit großen Auftritt und 10 Jahren SV, soll sich ja wenn schon, dann lohnen, danach pachte ich mir einen Kleingarten und bau Gemüse an. „

    eine alm, kein kleingarten

  295. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und dafür wirst Du büßen. Wie wir alle. „

    Aber dann wenigstens mit großem Abgang. Zum Schluss noch einmal mit großen Auftritt und 10 Jahren SV, soll sich ja wenn schon, dann lohnen, danach pachte ich mir einen Kleingarten und bau Gemüse an. „

    eine alm, kein kleingarten „

    Marc, wir warten noch das Inkraftreten der Stadionverbotsverschärfungen ab, dann legen wir los.

    Yeee-Haw!

  296. @ 316, 317

    Wenn es denn so kommen sollte:

    Natürlich hat Alles 2 Seiten. An Stelle von willkürlichen Zuschauerausschlüssen wird dann wohl Anderes treten, wenn künftig was passiert.

    Und ich fürchte, es werden nicht nur die Ticketpreise sein.

  297. ZITAT:

    “ Aber dann wenigstens mit großem Abgang. Zum Schluss noch einmal mit großen Auftritt und 10 Jahren SV, soll sich ja wenn schon, dann lohnen, danach pachte ich mir einen Kleingarten und bau Gemüse an. „

    Das Geschenk des Cäsar;-). Latürnich!

  298. Wenn demnächst den Stehplätzen und den günstigen Preisen und der einem anständigen Bürger zutehenden Anonymität hinterhergeheult wird, dann vergesst bitte nicht, daß für die schöne neue Welt nicht 100 Chaoten verantwortlich sind, sondern Tausende, denen diese immer wieder egal waren.

    Ich befürworte das nicht, aber ich sehe die Unausweichlichkeit.

  299. Gerade Kugelstoßen der Frauen auf Eurosport. Für Freunde weiblicher Grazie und Anmut.

  300. Antwerpes eben ganz groß zum Gurkenhochsprung: „Drei gegen die Latte“.

  301. Die 100 Chaoten unter 50.000 sind so ziemlich jedem egal, der in ein Stadion geht. Ich zumindest habe mich durch die noch beeinträchtigt gefühlt. Durch die „andere Seite“ heute wiederholt schon wieder. Ich darf nicht zum 1. Heimspiel auf meinen Platz.

  302. Sie sind mir dann nicht egal, wenn ich ihretwegen unter Repressalien zu leiden habe. Aber das bin jetzt ich.

  303. „nicht beeinträchtigt“

  304. Ja Stefan, das musste ich eben auch sehr schmunzeln :)

  305. ZITAT:

    “ Sie sind mir dann nicht egal, wenn ich ihretwegen unter Repressalien zu leiden habe. Aber das bin jetzt ich. „

    Du solltest nicht ihretwegen unter Repressalien zu leiden haben.

  306. „“Drei gegen die Latte”. „

    Ja was? Ich hab sofort an Pech beim Fußball gedacht.

  307. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und dafür wirst Du büßen. Wie wir alle. „

    Aber dann wenigstens mit großem Abgang. Zum Schluss noch einmal mit großen Auftritt und 10 Jahren SV, soll sich ja wenn schon, dann lohnen, danach pachte ich mir einen Kleingarten und bau Gemüse an. „

    eine alm, kein kleingarten „

    Marc, wir warten noch das Inkraftreten der Stadionverbotsverschärfungen ab, dann legen wir los.

    Yeee-Haw! „

    Wichtig: Eigener Kelterkeller.

  308. @332 hehe

    Aber die Kugelstoßererinnen, das sind echte Frauen… so richtige Frauen.. eben gaaaanz viel Frau.

  309. Ich würde vor ein Zivilgericht gehen. Wenn die S… Dieses Urteil annehmen stellt sich doch die Frage was sie dadurch gewonnen haben. Oder?

  310. „Du solltest nicht ihretwegen unter Repressalien zu leiden haben.“

    Werde ich aber. Ist ja heute schon so. Für 49800 braucht man keine Leibesvisitationen. Oder Zäune. Oder mehr als 50 unbewaffnete Polizisten.

    Man schaue sich nur hier vor Ort um. Geht es irgendjemandem darum, daß es wiederholt strafwürdiges Verhalten gegeben hat und wie man das künftig vermeidet? Nein, es geht aausschließlich darum, daß der Erzbösewicht DFB vielleicht so bestraft, daß sich vielleicht ein zivilrechtliches Schlupfloch finden ließe, durch das man um Strafe An Sich herumkommen kann. Keinerlei Differenzierung, keinerlei Distanzierung bei denen, die die Zeche zu zahlen haben. Ich habe nicht umsonst vor ein paar Tagen Kershaws THE END empfohlen.

  311. Isaradler mit dem gleichen Gedanken. Ich hatte folgendes schon eingetippt:

    „Du solltest nicht ihretwegen unter Repressalien zu leiden haben. „

    Wobei mir das erfahrungsgemäß unabwendbar scheint, schusch.

    Beim Versuch, die Untergruppe mit sozial schädlichem Verhalten im Zaum zu halten, wird noch immer der ganze Rest getroffen: Alle Stadionbesucher haben sich Eingangskontrollen vorm Stadion zu unterwerfen; alle Motorradfahrer sehen sich mit Straßensperrungen für ihre Spezies konfrontiert; alle Kletterer dürfen nicht mehr an bestimmte Felsen; alle Mountainbiker sollen nur noch Wege fahren, die auch mit dem Hollandrad machbar sind usw. usw.

  312. Ich bin schon der Meinung, dass man die, die „wirklich“ etwas verurteilungswürdiges tun, kassieren kann. Geht auch heute schon. Und es sagt auch keiner, keiner der Hools und der event-orientierten Ultras, dass der der beim Scheiße bauen erwischt wird, einfach so davon kommen soll. Da gibt es auch Moral und Regeln und es ist ja auch Teil des Spiels, gehört dazu.

    Aber die große Öffentlichkeit regt sich über Bagatellen auf, die zugegebenermaßen etwas aufsehenerregend sind, aber nichts bedeuten, es passierte nichts.

    Ich solidarisiere mich eher wieder auf der anderen Seite. Da rücke ich wieder mit denen zusammen, die unter einem Fußball-Besuch auch ein wenig sub-kulturelles Leben sehen.

  313. ZITAT:

    “ … Man schaue sich nur hier vor Ort um. Geht es irgendjemandem darum, daß es wiederholt strafwürdiges Verhalten gegeben hat und wie man das künftig vermeidet? …“

    Es ist nicht mein Job auf andere Zuschauer, Autofahrer oder sonstige Leutz, die zufällig das gleiche wie ich tun, aufzupassen.

  314. Du solidarisierst Dich, weil die böse Obrigkeit in ihrer Hilflosigkeit in extreme Maßnahmen getrieben wird. Das ist ja seit jeher Sinn & Zweck des Verhaltens ideologisch radikaler Gruppen – die Normalen zu Opfern zu machen und sie so auf ihre Seite zu ziehen.

    Man muß das aber nicht mit sich machen lassen. Im Gegenteil.

  315. „Es ist nicht mein Job auf andere Zuschauer, Autofahrer oder sonstige Leutz, die zufällig das gleiche wie ich tun, aufzupassen.“

    Richtig. Du musst ihr Verhalten aber auch nicht verharmlosen, Dich über Gegenmaßnahmen lustig machen oder diese in Frage stellen. Das ist nämlich Parteinahme (s.o.).

  316. „Man muß das aber nicht mit sich machen lassen. Im Gegenteil. „

    Genau in diesem Sinne habe ich allerdings schuschs Haltung verstanden. Parteinahme nicht für eine der beiden Seiten, sondern für seine Idee von Fußball.

  317. Ich würde das nicht mit mir machen lassen, wenn ich die so als geschlossene Gruppe mit Plan und Ziel sehen würde.

    Das ist alles andere als eine homogene Truppe mit Mission und Einsatzbefehl.

    Ich erlebe das eher von der andere Seite, dass die eine Mission haben.

  318. Nun ja, Mission würde ich es nicht gerade nennen, Handlungsdruck eher.

  319. Denkst Du, die bestorganisierteste Terroristentruppe da draußen hätte einen echten Plan? Den braucht es nicht.

    Und was würde der lahmarschige Feind ohne Anlaß tun? Nichts. Überhaupt nichts. Macht nur Arbeit.

  320. Diese chinesische Kugelstoßerin Gong schreit ganz fürchterlich, wie eine S… bei der Hausschlachtung.

  321. @isaradler

    Mann, Mann, Du schwingst hier aber ganz schön die Moralkeule.

    Das hattet Ihr hier doch alles schon.

    Der Veranstalter hat dafür Sorge zu tragen, dass seine Hausordnung eingehalten wird, nicht die Besucher, die die Veranstaltung besuchen und sich tadellos verhalten. Und die darf der Verantalter dann bei Fehlverhalten anderer eben nicht bestrafen. Wenn er es trotzdem tut, muss er mit Kritik leben.

    Btw: @ Dieter: Was bitte ist GV in dem Zusammenhang?

    Hab da Assoziationen, die hier irgendwie nicht passen…

  322. Handlungsdruck von Hysterikern aufgepumt bring aber meistens keine guten Problemlösungen, es wird noch nicht einmal das Problem klar.

  323. Die bulgarische Kugelstoßerin hat sehr herbe Gesichtszüge.

  324. ZITAT:

    “ Richtig. Du musst ihr Verhalten aber auch nicht verharmlosen, Dich über Gegenmaßnahmen lustig machen oder diese in Frage stellen. Das ist nämlich Parteinahme (s.o.). „

    Ich muss allerdings auch nicht in Beifallsstürme ausbrechen, wenn irgendwelche DFBler plötzlich etwas zum Bürgerkrieg erklären, was vor 20 Jahren noch unter südländischer Atmosphäre lief.

    Man könnte ja auch mal hinterfragen, warum dies plötzlich passiert.

  325. Und ich bilde mir ein, ich schwänge die Realitätskeule. Die unangenehmste von allen.

    Der DFB reagiert. Er reagiert erbärmlich, aber er wird dazu gezwungen. Es ist bekannt, daß ihm funktionierende Maßnahmen fehlen, also hält er sich an seine von allen akzeptierte Satzung. Es kann keine Überraschung sein, was jetzt passiert. Aber es wird offensichtlich als Gelegenheit gesehen, einen Präzedenzfall zu schaffen, die Bestrafungsfähigkeit des ausführenden Verbandes zu verhindern. Carte Blanche also. Obwohl es noch den Dümmesten klar sein muß, daß es so nicht kommen kann. Und die nützlichen Idioten in unserer Vereinsführung lassen sich instrumentalisieren. Weil sie es müssen.

  326. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ganz ehrlich, was soll da schlüssig sein, bei solche Urteilen… damit übertünchen sie nur ihre eigene Unfähigkeit, das schon vorher andere geregelt zu haben. „

    Ein Richter hält sich an die Gesetze die er vorfindet.

    Richtig? Richtig.

    Wenn das so ist, hat er sich an die Rechts und Verfahrensordnung des DFB zu halten.

    Diese sieht- ich glaube in § 9A – vor, dass Fehlverhalten der Zuschauer dem jeweiligen Verein zugerechnet wird.

    Das ein Fehlverhalten vorlag ist unstreitig.

    Die Frage des Verschuldens, ist also allenfalls für die Frage der Strafzumessung relevant, nicht für die Verhängung einer Strafe an sich.

    Das der DFB hier keinen Freispruch aussprechen konnte liegt meines Erachtens auf der Hand.

    Davon zu trennen ist die Frage, ob die Rechts und Verfahrensordnung so haltbar ist. Insbesondere ob eine Zurechnung des Verhaltens anderer ( Wessen eigentlich..) ohne eigenes Verschulden vor ordentlichen Gerichten Bestand hat. Das scheint mir die Kernfrage zu sein. Ich halte dies zumindest für diskussionswürdig. EF muß nun entscheiden ob sie sich unbeliebt macht oder nicht. Mit allen möglichen Folgen , die Herr Watz vor ein paar Wochen mal angedeutet hat.

    Schönen Abend noch. „

    oh, jee ein Juristenseminar am frühen Abend – Danke ;-)

  327. „Man könnte ja auch mal hinterfragen, warum dies plötzlich passiert.“

    Warum denn?

  328. Also wenn ich alle meine Ersparnisse auf einen 5:0-Sieg von Ålesund FK gegen KF Tirana setzen sollte, dann bin ich suspekt.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....48576.html

  329. Wurst auf Lebenszeit.

  330. Noch so ein Ding. Jetzt kann man schon nicht mal mehr mit anständiger Wettmanipulation reich werden.

  331. ZITAT:

    „Und die nützlichen Idioten in unserer Vereinsführung lassen sich instrumentalisieren. Weil sie es müssen. „

    Weil sie es müssen. Ja. Drei Fanbetreuer, großes Fanprojekt, alles allgemein anerkannte Expertise auf diesem Gebiet, der Richter gesagt, Frankfurt ist vorbildlich, aber sie und damit ich müssen bestraft werden. Weil der Dorfrichter aus Deggendorf seine Rolle spielt.

    Die Auswärtssperre bei Union haben „wir“, also ich auch, abgeschafft. Blödsinn ist halt Blödsinn.

    Und das andere wird auch abgeschafft.

    Und vielleicht fangen wir dann an, uns drüber zu unterhalten, was die eigentlichen Probleme sind und wie man denen beikommt.

  332. Die Favoriten straucheln bißchen, Lautern auch 0-1 hinten.

  333. „Weil der Dorfrichter aus Deggendorf seine Rolle spielt.“

    Nein. Weil 100 Idioten nicht dem größten Sportverband der Welt die Bedingungen diktieren werden. Niemals. Alles Geschrei, alle Paragraphenreiterei wird daran nichts ändern. Und ehrlich gesagt ist das auch gut so.

    Es geht um Macht. Um nichts anderes. Und da halte ich es – wie auf der Straße – mit dem demokratisch legitimierten System, so dämlich es oft sein mag.

  334. Wir sind mehr als ein Paar 100 Idioten. Wir sind noch nicht einmal diese 100 Idioten.

    Und in einer Demokratie kann man schon Mal Machtfragen stellen.

    Dazu ist sie doch da?

  335. Und wer sonst, Mo …

  336. ZITAT:

    “ … Es geht um Macht. Um nichts anderes. … „

    Jepp.

    “ … Und da halte ich es – wie auf der Straße – mit dem demokratisch legitimierten System, so dämlich es oft sein mag. „

    Spezialdemokratie.

  337. Nicht mit Mo, der drehts gerade

  338. Mo hin oder her, Lautern ist durch.

  339. Nein. In einer Demokratie ist die Machtfrage geklärt. Ein paar Hanseln, die der Meinung sind, die Regeln gelten für sie nicht, sind nicht Teil eines demokratischen Prozesses.

  340. Es gibt einfach gesellschaftliche Verhaltensstrukturen, denen man mit Verboten nicht beikommt. Dies ist seit langem bekannt. Vor allem nicht mit Verboten, die sich dann in der Realität nicht durchsetzen lassen. Auf diese Erkenntnis, die ich den Verantwortlichen einfach mal unterstelle (spätestens seit dem Union-Spiel), dann gleichsam pawlovsch mit neuen Verboten zu reagieren, oder gar mit Kollektivstrafen, zeugt von einer ganzen Portion Unfähigkeit und Realitätsferne. Das ist es, was man den Verantwortlichen bei DFL und DFB vorwerfen muss. Da solche Reaktionen sich jedoch durch alle gesellschaftlichen Strukturen durchziehen (siehe BTMG, apropos durchziehen), wundert es mich persönlich nicht besonders, dass ein Fußballverband da nicht außen vor bleiben will. Trotzdem habe ich in einem sog. Rechtsstaat natürlich das Recht, juristisch alle Schlupflöcher, die solche hanebüchenen Urteile offen lassen, zu nutzen.

    Ja, ich habe als „mündiger Bürger“ nachgerade die Pflicht dazu.

  341. ZITAT:

    “ Nein. In einer Demokratie ist die Machtfrage geklärt. Ein paar Hanseln, die der Meinung sind, die Regeln gelten für sie nicht, sind nicht Teil eines demokratischen Prozesses. „

    Doch, sie sind Teil der gesellschaftlichen Veränderungsprozesse, mit der eine Demokratie umgehen muss, wenn sie sich erneuern und erhalten will.

    Wenn die Machtfrage geklärt ist, dann muss ich mich als Bürger für nichts interessieren und engagieren.

    Tu ich aber. Tun auch Leute, die nicht in Musterdemokratien leben.

    Aber damit würde ich Deine „100 Chaoten“ jetzt auch überhöhen.

    Es geht um mich.

  342. Weil ich mich nicht durchgehend an Tempolimits halte (und in Abwägung bestehender Strafen und der Chance erwischt zu werden sehenden Auges dieses Risiko eingehe) und es viele von meiner Sorte gibt, soll man also sämtliche Verkehrsregeln aufheben?

  343. Ist es zuviel verlangt, daß, so diese überhaupt existieren, Wünsche auch tatsächlich mal unmißverständlich ausformuliert werden? Oder ist „ich mache was ich will, wo ich will“ als politischer Wille zu verstehen?

  344. Na das mit der StVO klappt doch ganz gut. Aber nur weil ich bekifft Auto fahre kriegst Du ja Deinen Lappen nicht abgenommen, oder?

    Würd ich natürlich nie tun!

  345. ZITAT:

    “ Weil ich mich nicht durchgehend an Tempolimits halte (und in Abwägung bestehender Strafen und der Chance erwischt zu werden sehenden Auges dieses Risiko eingehe) und es viele von meiner Sorte gibt, soll man also sämtliche Verkehrsregeln aufheben? „

    Hallo? Es gibt bei denen, zumindest bei denen, die ich wenn auch nur entfernt kenne ein Bewusstsein dafür, dass es persönliche Strafen gibt, und ich weiß auch nicht, warum man mir das Autofahren verbietet, wenn der Nachbar geblitzt wurde.

    Aber vielleicht sollten wir erstmal uns darüber einig werden, über wen und welche Vorfälle wir eigentlich reden.

    „Die Fans“. Deine üblichen 100 Chaoten z.B. waren in Aachen meinem Block 20 Meter oberhalb und eingezäunt. Da war keiner unten.

  346. Gut, war klar, daß ich bei diesem Beispiel mutwillig missverstanden werde.

  347. Ja, Wahnsinn der Mo

  348. „“Die Fans”. Deine üblichen 100 Chaoten z.B. waren in Aachen meinem Block 20 Meter oberhalb und eingezäunt. Da war keiner unten.“

    Ich rede von jedem, der gegen die Stadionordnung verstößt. Das mag jedesmal ein anderer sein. Ob das 78 oder 311 Personen im letzten Jahr waren ist doch wohl auch egal.

  349. Also doch keine 100 Chaoten sondern irgendwie wir alle?

    Ich muss gegen keine Stadionverordnung verstoßen, um bestraft zu werden.

  350. Der Mo ist jetzt schon Publikumsliebling. Zweite Liga scheint er zu können.

  351. OT – die Bulgaren haben shice geile Weiber, boaahh

  352. Ist alles müßig. Dagegen sein ist innerhalb gewisser Alters- und IQ-Grenzen halt geil. War es immer. Wird es immer sein. Damit kann man sogar Ministerpräsident werden. Will man ernst genommen werden, dann muß man irgendwann mal in ganzen Sätzen ausdrücken, was man tatsächlich will (und eben nicht, was man nicht will).

    Nur dann hat man eine Grundlage, auf der man etwas fordern kann. „Wir wollen Feuerwerken“ war da alles, was je organisiert kam. Ich persönlich will im Straßenverkehr scharfe Warnschüsse abgeben dürfen, wenn man mich nicht überholen lassen will. Darf ich auch nicht. Dumm gelaufen.

  353. Ruck Zuck, 3-2

  354. „Ich muss gegen keine Stadionverordnung verstoßen, um bestraft zu werden.“

    Und doch verteidigst Du jene, die dafür sorgen, daß Du es auf Basis bestehender Regelwerke wirst. Scheint doch in Ordnung zu sein, so ein Anlaß zur Entrüstung.

  355. Es geht doch nicht ums Feuerwerken.

    Mir war das recht schnurz.

    Ich will einfach nur Fußball gucken.

    Und das kann ich jetzt anscheinend nicht.

  356. 3:3

    In der zweiten Liga wird noch was geboten…

  357. ZITAT:

    “ Ruck Zuck, 3-2 „

    3:3

  358. GESA!!! Go Go Go

  359. Ja, müßig, da kommen wir einfach nicht zusammen, Isaradler.

    Geh mal ins Museum und schau Dir die Filme von Fußballspielen früher an. Chaos pur und trotzdem ist die Menschheit nicht ausgestorben. Ich hab keinen Bock auf Hochsicherheitstrakt, wenn ich meinem Freizeitvergnügen nachgehen will. Und ich will nicht für Fehlverhalten anderer bestraft werden. Ich bin für die Legalisierung von Pyro in gesonderten Bereichen im Stadion und für die Legalisierung von Drogen jedweder Art. Meine Meinung. Das Du das anders siehst ist Dein gutes Recht.

    Über IQ in dem Zusammenhang zu sprechen halte ich persönlich für polemisch.

    Aber es sei Dir gegönnt.

    Übrigens: Ganz schön leer, der Betze, oder?

    Scheiß Erfolgsfans :-))

  360. 3 deutsche im Stabhochsprungfinale… tja, Qualität über Quantität.

  361. „Ich hab keinen Bock auf Hochsicherheitstrakt, wenn ich meinem Freizeitvergnügen nachgehen will. Und ich will nicht für Fehlverhalten anderer bestraft werden. Ich bin für die Legalisierung von Pyro in gesonderten Bereichen im Stadion und für die Legalisierung von Drogen jedweder Art.“

    Wir sind da einer Meinung.

    Und jetzt?

  362. ZITAT:

    “ und für die Legalisierung von Drogen jedweder Art.“

    Wir sind da einer Meinung.

    Und jetzt? „

    Habe schon immer vermutete, dass das hier eine Kifferbude ist, immerhin ist jetzt endgültig klar, woher so manche Aussage kommt.

    Wahrscheinlich denkt die Mehrheit hier auch Alkohol und Tabak seien kulturelle Errungenschaften.

  363. @stinkefuß

    Wir sind unter deiner Würde. Du solltest Konsequenzen ziehen.

  364. ZITAT:

    “ „Ich muss gegen keine Stadionverordnung verstoßen, um bestraft zu werden.“

    Und doch verteidigst Du jene, die dafür sorgen, daß Du es auf Basis bestehender Regelwerke wirst. Scheint doch in Ordnung zu sein, so ein Anlaß zur Entrüstung. „

    Ja. Ich komm nicht ins Stadion (noch nicht, mir fällt da noch was ein). Aber ich finde das schon Mal Anlass genug, mich zu entrüsten.

    Mag für außenstehende ein recht banaler Anlass sein, einmal nicht zum Fußball gehen zu können, war früher aber schon einfacher auf der Palme. Ich mach da jetzt echt eine Grundsatzsache da daraus.

    Wir sollen uns der Hilflosigkeit eines Funktionärsverbandes unterwerfen? Und der Innen-Pudel darf mit uns von seiner Unfähigkeit ablenken? Und der Polizeigewerkschaftler darf auch mal ins Fernsehen? Und Kerner Kinder anzünden?

    Wie soll denn das in unserem Land ablaufen, wenn wir wirklich ein Problem bekommen, demnächst?

  365. „Ebenfalls ein gut wirksames Mittel gegen feuchte und schweißige Füße ist eine Tinktur aus dem Ackerschachtelhalm. Man bestreicht die Fußsohlen und Zehen vor dem Anziehen der Socken oder Strümpfe täglich mit der Tinktur. Zur Herstellung der Ackerschachtelhalmtinktur gibt man 100 g vom Ackerschachtelhalm in 100 ml 90 prozentigem Alkohol. Die Heilkräuter müssen 3 Wochen in dem Alkohol ziehen, danach filtriert man die Tinktur und bewahrt sie in einer gut verschlossenen Flasche auf.“

    aus: http://www.pflanzenfreunde.com.....fuesse.htm

  366. Alles richtig.

    Mich wundert nur, daß von deinem Zorn die eigentlichen Verursacher nichts abbekommen.

  367. ZITAT:

    “ Alles richtig.

    Mich wundert nur, daß von deinem Zorn die eigentlichen Verursacher nichts abbekommen. „

    Die sind ja nicht hier.

  368. @392

    Nicht mißverstehen: Der Schachtelhalmaufgesetzte lt. @ 395 muß nicht oral eingenommen werden!

  369. @395. u @400

    dieser naturheilkundliche Alternativmedizin Hokuspokus passt wieder genau ins Bild.

  370. Was macht eingentlich unser 2 Mio. Mann Schildi?

  371. Der DFB ist immerhin der Anlasss für meine momentane Entrüstung. Aber vielleicht sollte ich einen voll ausgeowogenen Leserbrief postalisch einsenden. Wird der gedruckt? Komplett?

  372. 23:00 Uhr. Hüttenruhe!

  373. „Nicht mißverstehen: Der Schachtelhalmaufgesetzte lt. @ 395 muß nicht oral eingenommen werden!“

    Dann nützt er auch nix.

  374. ZITAT:

    “ @395. u @400

    dieser naturheilkundliche Alternativmedizin Hokuspokus passt wieder genau ins Bild. „

    Vergiß doch bitte nicht in deiner Kladde zu notieren wer wie wo wann etwas gepostet hat. Dazu benötigte man schon immer einen besonders klaren Kopf.

  375. ZITAT:

    “ Der DFB ist immerhin der Anlasss für meine momentane Entrüstung. Aber vielleicht sollte ich einen voll ausgeowogenen Leserbrief postalisch einsenden. Wird der gedruckt? Komplett? „

    Hier schon.

  376. Uff. Fast in OF ausgestiegen. Noch schnell geguckt.

  377. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der DFB ist immerhin der Anlasss für meine momentane Entrüstung. Aber vielleicht sollte ich einen voll ausgeowogenen Leserbrief postalisch einsenden. Wird der gedruckt? Komplett? „

    Hier schon. „

    Papier! Einrahmen!

  378. Der druckt hier jeden Scheiß. Ich probier es täglich aus.

  379. Im Pronzip richtig. Ich kaufe aber gerne ein paar Kisten Krombacher als Ausgleich.

  380. Man muß es ja nicht trinken.

  381. Schöner Abend hier wieder.

    Gesellschaft, Politik, e bissi Sport und für den Boulevard noch die Schwitzfüß-Bekämpfung.

    Viel besser kann man Unterhaltung kaum machen.

  382. Memento: Fun ist ein Stahlbad.

  383. Guten Morgen. Sandvolleyball schau ich mir im netten Frühstücksfernsehen gerne noch einmal an. Krombacher muß man ja nicht trinken. Ein typischer Montag, von dem ich bis vor Sekunden noch dachte, es sei ein Dienstag, den ich lediglich für einen Montag gehalten habe. Nicht so wichtig, nicht so wichtig. Ich bin ja guter Dinge. Danke. Bitte.

  384. @Schusch@ABB

    Ich finde eure Abrißbirnenaktion trotzdem kindisch ,sorry. Auch wenn ich nicht alles untertütze was Isarradler sagt, im Kern liegt er ( leider) richtig. Und wenn ihr bei den Unversöhnlichen mitmacht , stellt ihr euch gegen die Masse der normalen Fans. Mag sein das euch das nichts ausmacht, mich stört es.

    Ich hatte vor ein paar Wochen nach meinem Gespräch mit Herrn Fischer ein paar Leuten gesagt , dass der Weg in den Untergang der sogenannten Fankultur vorgezeichnet ist. Indes versteh ich nicht warum man diese Entwicklung durch die eigene Dummheit auch noch beschleunigen muß.

  385. Wenn schon nicht Fähigkeit doch zumindest Wille, sich in andere Seiten hineinzuversetzen, würde diesen in Gänze künstlich konstruierten Konflikt einer Lösung unendlich näher bringen.

    Alas.

  386. Aahhhh … Brasilien geschlagen – geht doch!

  387. ZITAT:

    “ Wenn schon nicht Fähigkeit doch zumindest Wille, sich in andere Seiten hineinzuversetzen, würde diesen in Gänze künstlich konstruierten Konflikt einer Lösung unendlich näher bringen.

    Alas. „

    Das istdringend nofwendig. @ Stefan: ich entwerfe einen Gastbeitrag.

  388. Heut nicht mehr mit diesem Telefon.

  389. Ich habe das „100 Idioten“ ironisch verwendet.

  390. Der Server der Eintracht ist mal wieder überfordert von den vielen Fans die Karten wollen.

  391. Eine Motte auf dem Fernseher. Und ich bin zu faul aufzustehen.

  392. Die Sonne siegt!. Motten zieht es ins Licht Regengott

  393. Klar Licht, du Leuchte. Der Fernseher läuft schließlich.

  394. Mist, ich will ins Bett habe aber den Auftrag Karten zu besorgen.

  395. ZITAT:

    “ Mist, ich will ins Bett habe aber den Auftrag Karten zu besorgen. „

    Kann man auch vom Bett aus machen.

  396. Vom Pad, da kann a jeder Depp.

  397. nee bei mir ist der Computer fest verkabelt und nicht beweglich ca. 8 Meter vom Bett entfernt.

  398. ZITAT:

    “ Die Sonne siegt!. Motten zieht es ins Licht Regengott „

    So ist es:

    http://www.youtube.com/watch?v.....hyLLX0tmD8

  399. Laut Bild, zwei Millionen Euro Ablöse für Zambrano. Ein bisschen viel, oder?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  400. Ich geh dann auch mal schlafen. Es wird Zeit. Ich habe eben doch tatsächlich im hr-text gelesen:

    „Eintracht betet für Zambrano“

  401. ZITAT:

    “ Laut Bild, zwei Millionen Euro Ablöse für Zambrano. Ein bisschen viel, oder?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Laut Bild.

  402. ZITAT:

    “ nee bei mir ist der Computer fest verkabelt und nicht beweglich ca. 8 Meter vom Bett entfernt. „

    Dann muß man das Bett bewegen.

  403. „Dann muß man das Bett bewegen. „

    Juryentscheid!

  404. Richtig. Man könnte jetzt dicht machen.

  405. ZITAT:

    “ „Dann muß man das Bett bewegen. „

    Juryentscheid! „

    Das Bett passt nicht vor den Computer und wieso ist Hamburg den ein B Spiel das sind doch Kappen ?

  406. Ich steh immer einmal früher auf als wie Du. Ich weiß nur nicht ob das gut ist…. Eher nicht . Deswegen sterben Männer auch früher. Aber wir können immerhin sagen wir haben uns nächtelang um irgendeinen Shicedreck gestritten. hm.. auch nich so dolle. Gute Nacht und Kussi. Insbesondere an Schweisfuss. Der hat Lieb nötig. Oder ein bissi Gras. Da bin ich mir noch net sicher….aber ich würde ihn verteidigen. Gegen alle Widerstände. Berufsethos..

  407. Schlaf ist nicht so wichtig.

  408. Tradition hin oder her noch 10 Minuten dann geb ich auf, dann gibt´s halt morgen irgentwelche Karten

  409. Versunken in die Nacht. So wie man manchmal den Kopf senkt, um nachzudenken, so ganz versunken sein in die Nacht. Ringsum schlafen die Menschen. Eine kleine Schauspielerei, eine unschuldige Selbsttäuschung, daß sie in Häusern schlafen, in festen Betten, unter festem Dach, ausgestreckt oder geduckt auf Matratzen, in Tüchern, unter Decken, in Wirklichkeit haben sie sich zusammengefunden wie damals einmal und wie später in wüster Gegend, ein Lager im Freien, eine unübersehbare Zahl Menschen, ein Heer, ein Volk, unter kaltem Himmel auf kalter Erde, hingeworfen wo man früher stand, die Stirn auf den Arm gedrückt, das Gesicht gegen den Boden hin, ruhig atmend. Und du wachst, bist einer der Wächter, findest den nächsten durch Schwenken des brennenden Holzes aus dem Reisighaufen neben dir. Warum wachst du? Einer muß wachen, heißt es. Einer muß da sein.

    (Kafka – Nachts – aus gg. Anlaß)

  410. Guter Sex hilft auch manchmal

  411. ähm..Guter

  412. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Laut Bild, zwei Millionen Euro Ablöse für Zambrano. Ein bisschen viel, oder?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Laut Bild gabs auch 4 Mios fürn Flash…dann passt das wieder:)

    Laut Bild. „

  413. Das ZDF-Frühstückchen liebt die ständige Wiederholung von „Twitter-Account“. Ich werde diesen Sender jetzt auf Position 73 verbannen.

  414. Egal wie EINTRACHT sich auch bezüglich Richterspruchs entscheidet, könnte doch auch hinsichtlich der Saisoneröffnung mal der Zeitpunkt gekommen sein, wo der friedliche Fan und seine Clubs sich mal entscheiden: weiter weggucken öder Farbe bekennen.

  415. Ich hätte mich ja auch aufgeregt, wenn keine Tickets mehr zu haben gewesen wären, aber warum bekommt die Eintracht das Ticketing eigentlich nicht in den Griff?

    Netter Artikel über die Hammerwerfer heute. Und gestern zeigte die ARD eine kleine Doku über einen Kenianischen Läufer. Sehr interessant. Kann man vielleicht so manche Leistung besser einordnen. Bei Olympia, meine ich.