Trainerfindung Monat 5 Kann halt dauern

Einer mit, einer ohne neuen Trainer. Foto: Stefan Krieger.
Einer mit, einer ohne neuen Trainer. Foto: Stefan Krieger.

Bemerkenswert, wie doch Aktive so ein Spiel wie das gestrigen Relegationsspiel sehen. Lasogga (HSV): "Die Fürther standen sehr kompakt und haben uns das Spiel machen lassen und auf Konter gelauert. Wir sind aber auf jeder Position besser besetzt." Da habe ich wohl nicht richtig hingeschaut.

Überhaupt, dieser HSV. Sollte er es doch noch irgendwie schaffen, in der Bundesliga zu bleiben, muss sich auch Eintracht Frankfurt die Frage gefallen lassen, warum man eine solche Graupentruppe nicht zweimal in die ewigen Jagdgründe geschossen hat. Dann wäre das Thema längst durch, und man könnte sich dem heutigen Relegationsspiel zuwenden. Aber egal.

Bei der Eintracht sucht man noch immer einen neuen Trainer. Inzwischen ist wohl di Matteo die klare Nummer 1b, aber, wie die Rundschau schreibt:

Gestern wollte dieser sich entscheiden. Doch daraus wurde nichts. Er braucht noch ein bisschen Zeit. Ein paar Tage werde es noch dauern, sagt Hübner, der regen und regelmäßigen Kontakt zum Italiener in London hält.

Da wissen Bernd Schuster und Thorsten Fink wenigstens Bescheid. Dauert halt noch ein wenig, bis einer der beiden anderen Erste-Wahl-Kandidaten dann gefragt wird.

Schlagworte:

974 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Nix Neues also? Ich leg mich wieder hin.

  2. Dann muss ich an dieser Stelle das hier noch loswerden. Obs Euch passt oder nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=U-F0F0354tw

  3. kachaberzchadadse

    Man muss im Nachhinein sagen, dass wir nie eine wirklich faire Chance hatten abzusteigen. Die sind ja so absurd schlecht, die Hamburger. Man sollte übrigens Mannschaften die noch nicht mal 30 Punkte zusammenbekommen das Recht auf die Relegation streichen. Ernsthaft.

    Den Kramer tät ich nehmen. Wer nacheinander Füllkrug und Trinks einwechselt, der hat Humor. Das war die Vorlage zu einem fantastischen Doppelpass zwischen mir und meinem Wirt.

  4. “ Bernd ist ein Sensationsmensch.“

    Was bedeuetet das nun?

  5. (Meenzer-)Adler

    Die Hübner setzt also wieder alles auf eine Karte und diese Karte verschiebt seine Entscheidung von einem Tag auf den Nächsten. Ich glaube ich habe ein Déjà-vu.

  6. ZITAT:

    “ “ Bernd ist ein Sensationsmensch.“

    Was bedeuetet das nun? „

    das er das spiel vom HSV gestern Abend bestimmt klasse fand

  7. Zitat:

    „….Bemerkenswert, wie doch Aktive so ein Spiel wie das gestrigen Relegationsspiel sehen. Lasogga (HSV): „Die Fürther standen sehr kompakt und haben uns das Spiel machen lassen und auf Konter gelauert. Wir sind aber auf jeder Position besser besetzt.“ Da habe ich wohl nicht richtig hingeschaut. ….“

    Mit klitzekleinen Änderungen stimmt es doch:

    „Die Fürther standen sehr kompakt und haben uns NICHT das Spiel machen lassen und auf Konter gelauert. Wir sind aber auf jeder Position besser besetzt UND BEKOMMEN ES TROTZDEM NICHT GEBACKEN.“

  8. Uiiii… hr info vermeldet das di matteo langsam ernst wird. Warum? Weil englische Medien berichten.

  9. Dass Lasogga glaubt, es sei irgendetwas wert, dass der HSV auf jeder Position besser besetzt sei, drückt genau die Denkweise aus, die den HSV überhaupt erst auf den Relegationsplatz gedrückt hat. Die Überzeugung, zu groß für den Absturz zu sein.

  10. Die Engländer wieder. Da schreiben sie unter ein Bild: „Disappointing: Frankfurt finished a lowly 13th in the Bundesliga this season“

    Hallo? Saisonziel erreicht. Drei + x hinter uns gelassen.

    http://www.dailymail.co.uk/spo.....nager.html

  11. Wie die Rundschau schreibt:

    Eigentor:

    Frankfurts bester Stürmer ist uns keine 5Mio wert.

  12. „Gestern wollte dieser sich entscheiden. Doch daraus wurde nichts. Er braucht noch ein bisschen Zeit. Ein paar Tage werde es noch dauern, sagt Hübner, der regen und regelmäßigen Kontakt zum Italiener in London hält.“

    Hinter den Kulissen arbeiten in der Regel nicht nur Manager sondern betroffene Schwiegermütter. Die kommen mit harten Fakten meist 1/2 Stunde vor Meldeschluss.

  13. pro Bernd e.V. Ich hab jetzt die Faxen dicke mit dem Röb seiner Zoe. Die Elena kommt bestimmt gerne in die Skyline-Stadt.

  14. Übrigens auch klasse. Die DailyMail beruft sich auf Bild und vermutet, der HR macht daraus ein „DiMatteo-Deal rückt näher“…..

  15. Wer nun wissen will, welche Fakten.

    Beispiel: In Frankfurt und Drum rum fahren sie alle auf der falschen Seite.

  16. ZITAT:

    “ Wer nun wissen will, welche Fakten.

    Beispiel: In Frankfurt und Drum rum fahren sie alle auf der falschen Seite. „

    Nicht alle!

  17. Der Djourou wär doch einer. Der hat mir gestern als einziger HSVler ganz gut gefallen.

  18. Also nicht als Trainer schnatürnich.

  19. Ich find es in Ordnung, dass DiMatteo sich ernsthaft Gedanken macht und in Ruhe entscheidet. Wenn er dann kommt, kann man davon ausgehen, dass er es auch möchte und dementsprechend motiviert ist. Aber es darf natürlich nicht mehr allzu lange dauern. Vielleicht schreibe ich das aber auch nur, weil ich weder Fink noch Schuster möchte ;-)

  20. Jetzt habe ich mir mal das Photo angesehen: Laterales Vertriebsmeeting – Automotive (gebrauchte) und Haushaltsaccessoires.

  21. 20 – ich sehs anders, Volker: Wenn sich jemand nicht spontan und voller Begeisterung entscheiden kann, sondern lange überlegen muss, ist seine Entscheidung halbherzig.

    Aber ich kann nicht anders, ich bin Widder.

  22. Habe gestern auf der Konsti nach einem Volljuristen mit Frottee-Stirnband Ausschau gehalten, der Burpees vormacht. Leider ohne Erfolg.

    Ich denke die begeisterte Menge hat ihn einfach vor 1900 schon auf den Schultern gen Römer getragen.

    Videokamera ganz umsonst mitgenommen :-)

  23. Der hat bestimmt wie immer nur genau eine halbe Kniebeuge gemacht und ist unterm Stehtisch liegen geblieben.

  24. endlich kann das Scouting beginnen. Die Kickerliste der besten Zweitligaspieler ist draussen.

    Dieser Lehmann von Köln wäre vielleicht was im zentralen Mittelfeld.

  25. ZITAT:

    “ Wer nacheinander Füllkrug und Trinks einwechselt, der hat Humor. „

    Ich lache selten, wenn ich selbst sehr lustiges alleine konsumiere. Aber habe ich gerade das Büro irritiert. Dazke! MMD

  26. Respekt Fürth, wo die immer dieser Spieler finden….. klasse Mannschaftsleistung, mit ein wenig mehr Entschlossenheit beim letzten Pass hätten die gestern locker 0:3 gewinnen können (müssen).

    Brosinski wäre ein Jung-Ersatz, Baba & Djurdjic haben 1.Liga Niveau.

  27. Wenn das Huhn am Abend kräht, oh Gott, dann ist die Welt verdreht.

  28. Morsche!

    Mal eine Frage an das Technik-kundige Fachpublikum

    Meine Eintracht-App ist Informationstechnisch zwar auf dem aktuellen Stand – aber im Bereich Liga bzw. Spieltag immer noch in der letzten Saison (2012/2013). Wie kann ich das updaten bzw. auf den neuesten Stand bringen?

  29. ZITAT:

    “ …. und ist unterm Stehtisch liegen geblieben. „

    Ach deshalb!

    Habe mich noch gewundert dass es unter dem Tisch leise winselt, obwohl ich den Hund im Auto gelassen habe.

  30. Morsche

    Wenn der Sensationsmensch sich so doll gebessert hat, dann will ich den jetzt.

  31. Vereinsschädling

    Das kann doch jetzt nicht wahr sein,oder ?

    http://www.spox.com/de/sport/f.....atteo.html

  32. Das macht der doch mit voller Absicht, dieser Schädling.

  33. sehr schön, damit geh ich drüben Infarkte verursachen

  34. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Das macht der doch mit voller Absicht, dieser Schädling. „

    Niemals! Ich verwahre mich aufs schärfste!

  35. ZITAT:

    “ Das kann doch jetzt nicht wahr sein,oder ?

    http://www.spox.com/de/sport/f.....atteo.html

    Arschkrampe

    Mittwoch, 19.12.2012

  36. ZITAT:

    “ Das macht der doch mit voller Absicht, dieser Schädling. „

    ne, der ist so blö ähhh blind

  37. Okay, sorry für die Spielverderberei.

  38. ZITAT:

    “ Morsche!

    Mal eine Frage an das Technik-kundige Fachpublikum

    Meine Eintracht-App ist Informationstechnisch zwar auf dem aktuellen Stand – aber im Bereich Liga bzw. Spieltag immer noch in der letzten Saison (2012/2013). Wie kann ich das updaten bzw. auf den neuesten Stand bringen? „

    Da fällt mir nur ein, die App zu deinstallieren und wieder neu aufzuspielen, vielleicht gibt es eine neuere Version.

  39. Dann baggern die Schalker ja noch länger an dem als wir. Kann dauern.

  40. In Anlehnung eines Klassikers:

    Drum prüfe, wer sich mit der SGE verbindet, ob sich nicht was Besseres findet

  41. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das macht der doch mit voller Absicht, dieser Schädling. „

    ne, der ist so blö ähhh blind „

    Kein Wunder wenn dir der Schweiss ins Auge tropft.

  42. Der Bernd hat Töchter im heiratsfähigen Alter, also her mit ihm.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  43. Ich bin übrigens ganz (und wiederholt) beim Ergänzungsspieler: wenn einer so lange braucht, um eine Entscheidung zu treffen, dann hat er Zweifel.

    Wer Zweifel hat, sollte es lassen.

  44. Für mich ist der beste Trainer in der Verlosung eindeutig Frank Kramer von Fürth. Ich kann beim besten willen nicht verstehen, warum der für die Eintracht „zu klein“ sein sollte? Fachlich ist der absolut die neue Schule und auch menschlich macht er einen sehr guten Eindruck. Von dem wird man noch was hören.

    Di Matteo kann ich nicht beurteilen. Er scheint aber auch eher von der taktischen Seite zu kommen. Aber ich kann nichts über seinen Antrieb sagen, tatsächlich längerfristig in Frankfurt arbeiten zu wollen.

  45. ZITAT:

    “ Der Bernd hat Töchter im heiratsfähigen Alter, also her mit ihm.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Dann klickt man mal – aus Versehen – auf einen Bild-Link und dann ist nicht mal ein Foto dabei….

  46. 44: Die dürfte mittlerweile einen Bart haben…

  47. Kramer wäre ein Traum, den ich nicht zu träumen wage. Wenn Fürth es vergeigt (sieht nicht so aus) und Kramer dann zu haben wäre (gibt wohl keine Anzeichen) und unsere Verantwortlichen sich das trauen (schwerlich), dann mache ich irgendwas ungewöhnliches aus Freude und Erleichterung.

    Einen Bart wachsen lassen vielleicht.

  48. Scheint heute Tag der alten Links zu werden.

  49. Wann kommt eigentlich der Hochkaräter? Müssen wir auch da auf die Relegation warten, ob Raffa Meis frei wird?

  50. Kramer hat gestern auch in der 88. Minute noch auf Sieg spielen lassen. Auswärts, beim großen HSV. Das fand ich beeindruckend und kann mich nicht erinnern, wann der letzte Eintracht-Trainer in einem solchen (Hin)Spiel bei einem solchen Spielstand noch auf Sieg hatte spielen lassen.

    Eigentlich müsste man Bruchhagen übrigens dankbar sein, dass er nach dem Stuttgart-Spiel den Abgang von Veh herausposaunt und somit das angedachte Abendessen zwischen Hübner, Veh und Sponsoren torpediert hat. Sonst hätte der Veh am Ende tatsächlich noch verlängert.

  51. Lothar Matthäus

    ZITAT:

    “ Für mich ist der beste Trainer in der Verlosung eindeutig Frank Kramer von Fürth. Ich kann beim besten willen nicht verstehen, warum der für die Eintracht „zu klein“ sein sollte? Fachlich ist der absolut die neue Schule und auch menschlich macht er einen sehr guten Eindruck. Von dem wird man noch was hören.“

    Kann ich nur beipflichten. Das ganze Auftreten gestern während des Spiels und hinterher beim Interview fand ich ziemlich souverän. Abgesehen davon war Fürth gestern taktisch gut eingestellt und klar das bessere Team. Glaube schon, dass der Mann einen klaren Plan hat und auch weiß, wie er ihn umsetzt. Über seine Schuhgröße (Kilch: „Fußstapfen“!) kann ich freilich nichts sagen…

  52. Mal was brandneues

    Ist morgen jemand beim Abschiedsspiel am Bornheimer Hang? Aus Sentimentalität werde ich mir das noch mal ein letztes mal antun. 14 Uhr….wenn einer der Damen und Herren Zeit und Lust hat steh ich zum Schoppe mit Schneuztuch zum weinen bereit

  53. Ja, prima Vorstellung der Fürther, aber die alte Krankheit: sie brauchen immer noch zu viele Torchancen. Im Rückspiel reicht dem Dino dann ein Standard und Kramer steht zur Verfügung ;-)

  54. 1:1, Hamburg gerettet. So wirds ausgehen.

  55. ZITAT:

    “ 1:1, Hamburg gerettet. So wirds ausgehen. „

    Glaube ich auch und dann nächste Saison mit HSVplus in die Champions League durchstarten.

  56. Der HR meldet übrigens, dass die Bild sagt, dass Veh sagt, dass der Bernd ein ganz toller Typ sei, der sich völlig verändert habe.

    Ah ja.

  57. „Riccardo-Garrone-Trophäe“

    Testspiel gegen Sampdoria geplant

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  58. Gerücht: Hunt nach Frankfurt! Könnte da was dran sein?? Weiß jemdand was?

  59. @45

    Kaffeetassen-Leserei, oder von sich auf Andere ausgegangen.

    Gut, kann ich auch: Gemütsmensch, der hat es halt nicht eilig, nach dem langen, finanziell erfüllten Urlaub.

    Und/oder die Gattin muss noch vollends überzeugt werden, damit es nachher privat keinen Stress gibt, und man sich ganz der Arbeit widmen kann. Recht so.

    Kramer? Kommt sehr sympathisch rüber und als ob er richtig Ahnung hat von dem, was er da macht. (nur, dass ich ihm dauernd mit nem Taschentuch das Kinn abwischen will, *was* ist das?)

    Und ganz wichtig, Humor hat er ja auch. (Merci vielmals, Kachaberzchadadse, im Zug fiel die vor sich hin kichernde Olle wieder mal verdächtig auf ;)

  60. ZITAT:

    “ „Riccardo-Garrone-Trophäe“

    Testspiel gegen Sampdoria geplant

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Da ist der Hochkaräter, Ablösespiel für Shkodran.

  61. ZITAT:

    “ Mal was brandneues

    Ist morgen jemand beim Abschiedsspiel am Bornheimer Hang? Aus Sentimentalität werde ich mir das noch mal ein letztes mal antun. 14 Uhr….wenn einer der Damen und Herren Zeit und Lust hat steh ich zum Schoppe mit Schneuztuch zum weinen bereit „

    Dabei. Ab 11 Uhr trifft man sich am Riederwald zu Worscht und Schoppe.

  62. ZITAT:

    “ Di Matteo kann ich nicht beurteilen. Er scheint aber auch eher von der taktischen Seite zu kommen. Aber ich kann nichts über seinen Antrieb sagen, tatsächlich längerfristig in Frankfurt arbeiten zu wollen. „

    Ein ehemaliger Mitspieler sagt, RDM war mit 18 schon taktisch weiter als er selbst mit 28 und hat ihm seine Laufwege vorgesagt. Und dieser Mitspieler ist heute Bundesjogi und damit per Definition unfehlbar (Quelle: DFB).

  63. Noch ein paar Tage auf den lieben Rob warten? Da macht man sich als Verein doch lächerlich! Der überlegt schon seit über 2 Wochen. Nee nee! Bruno bitte absagen!

  64. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Riccardo-Garrone-Trophäe“

    Testspiel gegen Sampdoria geplant

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Da ist der Hochkaräter, Ablösespiel für Shkodran. „

    Bei Samp gibt es übrigens noch einen Hessen. Der klingt fast interssanter…

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....93233.html

  65. Madlung hat schon wieder 4 Tore geschossen. Der wurde die ganze Zeit falsch eingesetzt. Das prangere ich an.

  66. ZITAT:

    “ Gerücht: Hunt nach Frankfurt! Könnte da was dran sein?? Weiß jemdand was? „

    Gestern war Bremen wieder möglich.

    http://www.fr-online.de/sport/.....35104.html

  67. ZITAT:

    “ Madlung hat schon wieder 4 Tore geschossen. Der wurde die ganze Zeit falsch eingesetzt. Das prangere ich an. „

    Kann nicht lange dauern bis die ersten Angebote ab 20 Mio für ihn kommen.

  68. „Für mich ist der beste Trainer in der Verlosung eindeutig Frank Kramer von Fürth. Ich kann beim besten willen nicht verstehen, warum der für die Eintracht “zu klein” sein sollte?“

    Ich hätte zwar nicht das geringste Verständnis dafür, aber vielleicht will der Kramer ja gar net nach Frankfurt.

  69. @47 meine Rede

  70. Also RdM selbst scheint ja die Ruhe weg zu haben, war jedenfalls am 13.5. gemütlich ne Runde Golfen am Bodensee…

    http://www.schloss-langenstein.....m/node/362

  71. Ich wundere mich, dass der Bernd Schuster sich noch nicht hingestellt und öffentlich erklärt hat „ich stehe nicht mehr zur Verfügung“. Angesichts des Rumgeeieres der Eintracht-Verantwortlichen.

    Wahrscheinlich wartet er damit, bis auch Roberto abgesagt hat. Und dann wird’s erst richtig blöd.

  72. ZITAT:

    Wahrscheinlich wartet er damit, bis auch Roberto abgesagt hat. Und dann wird’s erst richtig blöd. „

    Nö. Dann macht’s Fink. Der wird’s sowieso.

  73. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Also RdM selbst scheint ja die Ruhe weg zu haben, war jedenfalls am 13.5. gemütlich ne Runde Golfen am Bodensee…

    http://www.schloss-langenstein.....m/node/362

    Der links neben ihm, ist übrigens der Rolf Fringer. Ex Trainer von ihm, der hatte sich auch sehr lobend über ihn ausgelassen. ich finde nur das Interview nicht mehr.

  74. (Wobei ich meine #73 nicht so verstanden wissen will, dass ich mir den Schuster Bernd als Trainer bei uns wünsche….)

  75. Fink wirds nicht. Wette da mit jedem vollen Jurist ähhh Volljuristen, der möchte.

  76. „Nö. Dann macht’s Fink. „

    Ebent.

  77. Kann man beim Buchmacher eigentlich auf den Trainer wetten? Hätte ja mittlerweile was.

  78. Vereinsschädling

    Ich will den jetzt. Ich bin nämlich auch Gourmet. Und außerdem sind wir hier nicht solche Phantasten wie auf Schalke.

    http://www.goal.com/de/news/36.....zu-schalke

  79. Auch Herr Kramer muss erst seine Frau fragen, ob er darf, wenn er denn wollen würde.

    Kramer selbst ist keiner, der außerhalb des Fußballfeldes auffällt. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder, geht gerne ins Kino, am liebsten isst er Spaghetti Mare. Als ihn Fürth im Frühjahr 2013 verpflichtete, sagte er, damals Trainer der zweiten Mannschaft der TSG Hoffenheim, dass er nicht gekommen wäre, wenn sich seine Familie gegen den Umzug gewehrt hätte.

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1962437

  80. Von Sinsheim nach Fürth. Manchmal fallen einem Entscheidungen leicht.

  81. Ich wette die Goldzähne von meinem verstorbenen Dackel das am Ende Fink kommt!

    Das war doch letzte Saison genau derselbe Zores bis BH endlich Trainer und Spieler an Bord hatte.

    Sein Optimismus allgemein in allen Ehren aber manchmal erinnert das an Traumtänzerei!

  82. daniel zlataniert

    Zieht sich.

  83. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Von Sinsheim nach Fürth. Manchmal fallen einem Entscheidungen leicht. „

    Sacht einer der von Frankfurt nach Idstein zieht….

  84. Das lag an manchen Einwohnern Frankfurts.

  85. Vereinsschädling

    Manchmal ist das doch einfach nur ein selten dämlicher Hund, oder ?

  86. Wer einmal „Trolli“ Süßkram probiert hat, der wünschte sich „Haribo“ als Hauptsponsor!

    Wäre es denkbar, dass Schuster und Fink das „Theater“ mitmachen, weil sie dafür eine Aufwandsentschädigung erhalten?

    Oder ist das zu weit hergeholt?

  87. ZITAT:

    “ Das lag an manchen Einwohnern Frankfurts. „

    Frankfurt ist halt so klein wie die Eintracht im Auge des MT, da kann man sich schwer aus dem Weg gehen.

  88. daniel zlataniert

    Idstein ist das neue Nordend.

  89. ZITAT:

    “ Manchmal ist das doch einfach nur ein selten dämlicher Hund, oder ? „

    Das Schlimme ist, sollte der Main mal ordentlich über die Ufer treten, hockt der in Idstein und grinst sich einen ab wie wir alle absaufen.

  90. Idstein ist doch so ein UN-Zeltlager, oder?

  91. ZITAT:

    “ Idstein ist das neue Nordend. „

    Das Nordend ist eben schon lange nicht mehr das, was es mal wahr.

  92. Lothar Matthäus

    “ ZITAT:

    “ Das lag an manchen Einwohnern Frankfurts. „

    Eine derart starke Abneigung gegen Bruchhagen ist nun wirklich nicht mehr nachzuvollziehen…

  93. ZITAT:

    “ Also RdM selbst scheint ja die Ruhe weg zu haben, war jedenfalls am 13.5. gemütlich ne Runde Golfen am Bodensee…

    http://www.schloss-langenstein.....m/node/362

    Heimaturlaub (Schaffhausen – Schloss Langenstein 30km), neben der Frau noch die Eltern befragt, dazu noch mit Mentor Rolf Fringer gesprochen. Alles bestens. Der kommt. Ich will den jetzt auch.

  94. Ich glaube nicht, dass Frau Kramer ihr OK geben würde.

    Es kommt hinzu, dass Sie sich in Fürth exzellent auskennen.

    Frank Kramer: Genau. Ich kenne die sportliche Philosophie des Vereins, wir haben im Landkreis Fürth noch ein Haus und eine ganze Reihe von Bekannten und Freunden – auch in der Nachbarschaft. Die Eingewöhnungszeit dürfte beruflich und privat also nicht so lange dauern wie anderswo. Meine Tochter kann mit Kindern, die sie schon kennt, in die Schule fahren, mein Sohn womöglich in den Kindergarten, in dem er schon einmal war. Das hilft uns als Familie sehr.

    http://www.denkinger-kommunika.....th-zuruck/

  95. ZITAT:

    “ “ ZITAT:

    “ Das lag an manchen Einwohnern Frankfurts. „

    Eine derart starke Abneigung gegen Bruchhagen ist nun wirklich nicht mehr nachzuvollziehen… „

    Könnte ja auch an Michel Julien Friedman gelegen haben; der ist Rechtsanwalt, Politiker, Kolumnist und Fernsehmoderator in einer Person, was einem schon sehr auf den Senkel gehen kann, so eine Omnipräsenz…-))

  96. ZITAT:

    “ Ich will den jetzt. Ich bin nämlich auch Gourmet. Und außerdem sind wir hier nicht solche Phantasten wie auf Schalke.

    http://www.goal.com/de/news/36.....zu-schalke

    Wenn ihr mit euren eingestellten Links noch weiter in der Zeit zurückreist, könnte Hennes Weisweiler noch ein Thema werden.

  97. @100

    Mahlzeit-Wumms, um es konkret zu machen.

  98. Vereinsschädling

    Was sind das eigentlich für Napfsülzen die bei jeder Entscheidung die Mama fragen. ? Wenn es jetzt entscheidend ist ,ob in Frankfurt auch der richtige Vorschulkurs im tibetanischen Vegantöpfern für Gideon-Noel und Marie-louise angeboten wird , dann sollen die daheimbleiben.. Affen blöde… Sowas regt mich uff.

    Da kriegt man ein Angebot vom Weltverein Eintracht Frankfurt und dann so eine Kinderkagge.

    Entweder machen, oder runner vom Klo. Meine Meinung!!

  99. Mahlzeit.

    Mal ein aktueller Link zum Thema „Investoren im Fußball“:

    http://www.sueddeutsche.de/new.....6-99-02579

  100. Heinz, das nennt man Familie. Nur weil deine Bälger froh sind, ausm Haus zu sein und die Schuhgrössen der Besucher nimmer im Internetz diskutiert werden, muss das bei anderen nicht auch so laufen.

  101. ZITAT:

    “ Ich will den jetzt. Ich bin nämlich auch Gourmet. Und außerdem sind wir hier nicht solche Phantasten wie auf Schalke.

    http://www.goal.com/de/news/36.....zu-schalke

    „Ich habe ihnen gesagt, das ist ein vernünftiger Junge mit gesundem Menschenverstand. Es gibt halt Vereine, die immer viel zu viel wollen, wie Schalke. Und sich selber alles kaputtmachen. Da ist er viel zu vernünftig, als dass er sich auf solch einen Schleudersitz setzen würde. Ich denke nicht, dass er das macht.“

    Willkommen Roberto di Matteo bei der SGE. Wir haben keine hohen Ziele.

  102. ZITAT:

    „Willkommen Roberto di Matteo bei der SGE. Wir haben keine hohen Ziele. „

    der Chef hat sogar gar keine Ziele. Komm her, Roberto, hier gibts nix, was du verfehlen kannst.

  103. Wenn ich Trainer wär und würd von sagen wir mal Tottenham ein Angebot bekommen.

    Ich müsste nicht mei Frau fragen ob wir dahinziehen – ich will die Stellen vor dem Komma sehen dass mich für die Zeit bei den Inselaffen entschädigt.

  104. Wenn der „Schüler“ so lange nachdenken muss, warum dann nicht den „Lehrer“ nehmen?

    Ablösefrei, vereinslos, keine kleinen Kinder …?

    Huch, wollt‘ mich doch eigentlich bei der TFK raushalten. :(

  105. pro Kramer – ansehnlicher Fußball gestern… der Stürmer ist halt keine „Granate“ – hat man ja in der Vorsaison schon sehen können… auch wenn er sich weiter entwickelt hat.

    Klar ist der HSV personell besser besetzt – aber taktisch waren die Fürther gut eingestellt und auch wenn er mal von aussen signalisiert hat, 1 Punkt ist okay – nur die Ruhe bewahren hat er offensiv gewechselt.

    Außerdem gab es wieder mal nebulöse Antwort auf die Frage nach seinem Engagement in der nächsten Saison. Also hält er sich erstmal alles offen, je nachdem wie die Relegation ausgeht – ich hab also noch Hoffnung – wobei di Matteo fänd ich auch gut – nur glaub ich nicht dran…

    und zu Hoselu… ist er wirklich 5 Millionen Ablöse wert? All unser Pulver? Er hat glaub 8! Tore geschossen – vielleicht auch 9…. Drimic 17 … ich mag den Hasen aber der taucht doch noch zu oft unter…

  106. Gestern haben die 19:1 auswärts gewonnen, ohne Trainer.

    Wir brauchen keinen Trainer nicht.

  107. ZITAT:

    “ und zu Hoselu… ist er wirklich 5 Millionen Ablöse wert? All unser Pulver? Er hat glaub 8! Tore geschossen – vielleicht auch 9…. Drimic 17 … ich mag den Hasen aber der taucht doch noch zu oft unter… „

    Schon mal die sog. Einsatzzeiten verglichen???

  108. Wenn ich das richtig sehe, kann man heute von 111 Beiträgen getrost ca. 100 in die Tonne kloppen.

    Wie hieß es gestern so schön: vertane Lebenszeit. Bis später, die Hoffnung auf neue und gehaltvolle Nachrichten stirbt ja bekanntlich zuletzt…-))

  109. Selbstverständlich muss Joselu gehalten werden. Ich habe ein Trikot von ihm mit allen Unterschriften der Mannschaft geschenkt bekommen. Das muss aufgetragen werden ;-)

  110. ZITAT:

    “ Wäre es denkbar, dass Schuster und Fink das „Theater“ mitmachen, weil sie dafür eine Aufwandsentschädigung erhalten?

    Oder ist das zu weit hergeholt? „

    Kann auch sein, dass es ihrem marktwert gut tut, dass sich überhaupt mal jemand aus der BuLi ernsthaft für sie zu interessieren scheint.

  111. @Heinz(102): So siehts aus, verdammt noch mal.

  112. Fink wird ja auch beim Glubb gerüchtet.

  113. ZITAT:

    “ Wenn ich das richtig sehe, kann man heute von 111 Beiträgen getrost ca. 100 in die Tonne kloppen.

    Wie hieß es gestern so schön: vertane Lebenszeit. Bis später, die Hoffnung auf neue und gehaltvolle Nachrichten stirbt ja bekanntlich zuletzt…-)) „

    Vielen Dank für die Abmeldung. Man hätte Deine Posts sonst vielleicht gar nicht vermisst bzw. Deine Abwesenheit wäre gar nicht aufgefallen.

  114. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Manchmal ist das doch einfach nur ein selten dämlicher Hund, oder ? „

    Das Schlimme ist, sollte der Main mal ordentlich über die Ufer treten, hockt der in Idstein und grinst sich einen ab wie wir alle absaufen. „

    Dafür gibt es im Gebirge bekanntlich Lawinen, Erdrutsche und Wetterstürze. Ganz zu schweigen von den dortigen Eingeborenen: In jeder Schlucht ein anderer inzestuöser Clan von vermutlich kanibalistischen Wilden.

  115. Freidmann ist und war nie Politiker. Er hatte niemals ein Amt inne und macht das auch nicht beruflich. Das ist wie wenn man mich Profifußballer nennt nur weil ich Eintrachtmitglied bin.

  116. Vereinsschädling

    Der Glubb is ja auch a Depp.

  117. ZITAT:

    “ Das Schlimme ist, sollte der Main mal ordentlich über die Ufer treten, hockt der in Idstein und grinst sich einen ab wie wir alle absaufen. „

    Sagte der Mann dessen Grundstück vom S-Bahndamm in E**town geschützt wird.

  118. Egal wie gut / erfolgreich / sympathisch Joselu ist.

    Das Budget wurde für 4 – 5 Spieler zusammengestellt, wenn sich Joselu in diesem Rahmen finanzieren lässt – was ich bezweifle – dann sehr gerne.

    Wenn Stuttgart aber bereit ist, 3 bis 5 Mio.für Joselu auf den Tisch zu legen, dann muss man akzeptieren, dass unsere Rahmenbedingungen dies schlicht nicht hergeben.

    It´s that simple

  119. Ich finde das alles ein Trauerspiel. Dieses allzu öffentliche Hin und Her. Kandidat A, B, C …Selbst wenn es di Matteo werden sollte, das Gehalt dürfte sicher nicht unter 2 Mios liegen, 2 Jahresvertrag. Der mann kennt sich in der Buli nicht aus. Also ausser dem Namen, einer doch recht kurzen Reputtation wäre das für mich eine Risikoverpflichtung.

  120. Elena bringt jede Menge HaseLus aus Spanien mit, kein Problem, wenn die Stuttgarter unseren LeihHasen unbedingt haben wollen.

  121. Gibt es auch eine Verpflichtung ohne Risiko? Und wenn ja, wer will die dann?

  122. ZITAT:

    „Der mann kennt sich in der Buli nicht aus.“

    mein Lieblingsargument. Also wärst du denn für Schaaf?

  123. Klopp, Streich, Tuchel, Guardiola … kannten sich alle mit der Buli aus.

  124. ZITAT:

    “ Freidmann ist und war nie Politiker. Er hatte niemals ein Amt inne und macht das auch nicht beruflich. Das ist wie wenn man mich Profifußballer nennt nur weil ich Eintrachtmitglied bin. „

    @119 (DA):

    Wusste nicht, dass (ehemalige) Mitglieder des Bundesvorstandes der CDU nicht dem Begriff des Politikers unterfallen….-))

  125. ZITAT:

    “ @Heinz(102): So siehts aus, verdammt noch mal. „

    Nein. So hättet ihr gerne dass es aussieht. Träumt weiter, ihr Geknechteten.

  126. Ist es denn so schwer, wenigstens zu versuchen, Souveränität vorzuheucheln?
    Nichts auf die Kette zu kriegen ist an sich schon erbärmlich genug, aber kann diese amateurhafte Unfähigkeit dann nicht intern bleiben?
    Der ungeduldig scharrenden Journallie erzählt man, dass bis zum Trainigsauftakt ein Trainer da sein wird, man überhaupt keine Eile hat, erstmal die WM abwartet und ansonsten keinerlei Stellungnahmen zu kolportierten Gerüchten abgibt.
    Dann kann man ja immer noch intern fröhlich weiter pfuschen.
    Aber dieses Trauerspiel obendrein ohne professionelle Kommunikationsstrategie ist einfach nur zum Fremdschämen und unwürdig.

    Aber sicher ist Harsewinkel auch daran völlig unschuldig.

  127. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Der mann kennt sich in der Buli nicht aus.“

    mein Lieblingsargument. Also wärst du denn für Schaaf? „

    Nein, es beunruhigt mich nur nur. Ein vermeintlich sehr teurer Mann, ohne nachhaltigen Nachweis seiner Fähigkeiten für eine Mannschaft, deren neues Gesicht noch gänzlich unbekannt ist…

  128. SpiegelOnline: „Blatter nennt WM-Vergabe an Katar einen Fehler“

    Klar, er hat gemerkt dass bei den Scheichs noch mehr zu holen gewesen war, schlecht verhandelt. Jetzt ärgert sich der Gute.

  129. ZITAT:

    “ SpiegelOnline: „Blatter nennt WM-Vergabe an Katar einen Fehler“

    Klar, er hat gemerkt dass bei den Scheichs noch mehr zu holen gewesen war, schlecht verhandelt. Jetzt ärgert sich der Gute. „

    Oh nein der “ …technische Bericht hat ergeben das die Temperaturen im Sommer dort viel zu hoch sind….“

    Hätten die mal mich gefragt hätte ich ihnen das ganz ohne technischen Bericht in zwei Minuten schriftlich da gelegt. Aber so long “ ….macht ja jeder mal einen Fehler….“

  130. ZITAT:

    “ Klopp, Streich, Tuchel, Guardiola … kannten sich alle mit der Buli aus. „

    Ja, aber das waren günstige interne Lösungen, die den dt. Fussball kannten, bzw ein Trainer, der von einer internatioanle zur nächsten internationalen Auswahl gewechselt ist. Di Matteo hat ja nun noch nicht viel nachgewiesen.

    Klar ist aber auch: Sollte er es sein, suche ich mir schon die Argumente um ihn als die perfekte Lösung für bessere Tage zu huldigen!

  131. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klopp, Streich, Tuchel, Guardiola … kannten sich alle mit der Buli aus. „

    Ja, aber das waren günstige interne Lösungen, die den dt. Fussball kannten, bzw ein Trainer, der von einer internatioanle zur nächsten internationalen Auswahl gewechselt ist. Di Matteo hat ja nun noch nicht viel nachgewiesen. „

    Guardiola: Barcelona –> Bayern

    Di Matteo: Chelsea –> Eintracht

    Erkenne da jetzt keinen großen Unterschied….

  132. Bruno der Fuchs, der wartet nur bis die Bayern den Pep abschießen.

    Parallelen zu van Gaal

    Lahm schwärmt, aber das Eis für Guardiola wird dünner

    http://www.t-online.de/sport/f.....enner.html

  133. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klopp, Streich, Tuchel, Guardiola … kannten sich alle mit der Buli aus. „

    Ja, aber das waren günstige interne Lösungen, die den dt. Fussball kannten, bzw ein Trainer, der von einer internatioanle zur nächsten internationalen Auswahl gewechselt ist. Di Matteo hat ja nun noch nicht viel nachgewiesen.

    Klar ist aber auch: Sollte er es sein, suche ich mir schon die Argumente um ihn als die perfekte Lösung für bessere Tage zu huldigen! „

    Dann rege ich doch mal an in den einen oder anderen Link zu schauen. Da steht drin wie der so tickt. Zudem hat er die Qualifikation für ein Traineramt in in mehreren Ländern erworben und nebenbei noch ein Studium abgeschlossen. Also ist er zumindest kein Dummkopf. Zumindest für mich ein Pluspunkt.

    Da es letztendlich über den rein sportlichen Bereich hinaus auch um Menschenführung und Motivation geht, könnte er der richtige Mann sein.

    Wir können natürlich auch einen alten Brüllaffen wie z.B. Ede Geyer oder Benno Möhlmann holen. Da hat man zumindest eine Garantie was man zu sehen bekommt.

  134. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klopp, Streich, Tuchel, Guardiola … kannten sich alle mit der Buli aus. „

    Ja, aber das waren günstige interne Lösungen, die den dt. Fussball kannten…“

    entscheid dich mal. Erst muss er die Buli kennen. Dann reichts, dass er Jugendtrainer im deutschen Fussball war. Oder arbeitsloser Spanier, der mit einer Mannschaft gewonnen hat, mit der sogar Stepi das Triple geholt hätte.

  135. ZITAT:

    “ Ist es denn so schwer, wenigstens zu versuchen, Souveränität vorzuheucheln?

    Nichts auf die Kette zu kriegen ist an sich schon erbärmlich genug, aber kann diese amateurhafte Unfähigkeit dann nicht intern bleiben?

    Der ungeduldig scharrenden Journallie erzählt man, dass bis zum Trainigsauftakt ein Trainer da sein wird, man überhaupt keine Eile hat, erstmal die WM abwartet und ansonsten keinerlei Stellungnahmen zu kolportierten Gerüchten abgibt.

    Dann kann man ja immer noch intern fröhlich weiter pfuschen.

    Aber dieses Trauerspiel obendrein ohne professionelle Kommunikationsstrategie ist einfach nur zum Fremdschämen und unwürdig.

    Aber sicher ist Harsewinkel auch daran völlig unschuldig. „

    Volltreffer! Bin mal gespannt, was die Bruchhagen-Schönredner-Fraktion sich dazu wieder aus den Fingern saugen wird…

  136. ZITAT:

    “ Bruno der Fuchs, der wartet nur bis die Bayern den Pep abschießen.

    Parallelen zu van Gaal

    Lahm schwärmt, aber das Eis für Guardiola wird dünner

    http://www.t-online.de/sport/f.....enner.html

    Hihihi…endlich mal wieder Leben in der Bude. Und kein Hoeneß mehr, der sich als polternder Patron über alles erheben kann

  137. Benno Möhlmann ist ja auch nicht mehr so drin in der ersten Liga. Leider.

  138. Schade. Der Benno, das wäre einer. Der trägt vermutlich den Stollenschuh auch im Bette.

  139. Hermann Gerland könnte auch noch mal in die erste Reihe vor.

  140. ZITAT:

    “ Bruno der Fuchs, der wartet nur bis die Bayern den Pep abschießen.

    Parallelen zu van Gaal

    Lahm schwärmt, aber das Eis für Guardiola wird dünner

    http://www.t-online.de/sport/f.....enner.html

    Hahaha Rib meckert über die Rotation. Ohne die hätte er Ende der Saison und vor allem gegen Madrid gar nicht gespielt. Manche Leute sind wirklich zu blöde.

  141. Was macht denn jetzt der sebi?

  142. Möhlmann und Gerland. Gleicher Jahrgang. Am besten beide.

  143. ZITAT:

    “ Benno Möhlmann ist ja auch nicht mehr so drin in der ersten Liga. Leider. „

    Ich dachte, der Benno schraubt die Stollen direkt in die Fußsohle.

  144. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Benno Möhlmann ist ja auch nicht mehr so drin in der ersten Liga. Leider. „

    Pedant

  145. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ SpiegelOnline: „Blatter nennt WM-Vergabe an Katar einen Fehler“

    Klar, er hat gemerkt dass bei den Scheichs noch mehr zu holen gewesen war, schlecht verhandelt. Jetzt ärgert sich der Gute. „

    Oh nein der “ …technische Bericht hat ergeben das die Temperaturen im Sommer dort viel zu hoch sind….“

    Hätten die mal mich gefragt hätte ich ihnen das ganz ohne technischen Bericht in zwei Minuten schriftlich da gelegt. Aber so long “ ….macht ja jeder mal einen Fehler….“ „

    In diesen Kreisen wird der Fokus auf andere Interessen gelegt, als das Wetter zur Zeit der WM.

    Heute morgen einen Ausschnitt des Films über Domenique Strauss-Kahn (Gerard Depardieu), im FrühstücksTV(!!!) gesehen. So wie den Ausschnitt stelle ich mir auch die Randerscheinungen bei der WM-Vergabe vor. Und nebenbei wird die WM halt an die Organisation vergeben, die am meisten zahlt, die hübschesten, talentiertesten, willigsten…N***** hat oder die schönsten Häuser, Uhren, Brillianten anbieten kann.

  146. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Heinz(102): So siehts aus, verdammt noch mal. „

    Nein. So hättet ihr gerne dass es aussieht. Träumt weiter, ihr Geknechteten. „

    Ach Schätzchen, mach du dich mal auf den Weg nach Franken ;-)

  147. So Dauerkarten wiederum alle verkauft – sehr schön.

    Warum stoppt man eigentlich bei 26.000 und nicht bei z. B. 30.000?

    Es soll Vereine geben, deren DK-Quote deutlich höher ist – verzichten die freiwillig auf mehr Geld durch Tageskarten? Oder sind unsere DK einfach nur unschlagbar günstig… :-)

  148. Und wenn der HSV absteigt, kommt Slomka zu uns. Darauf wartet Brunole.

  149. Die Bruchhagen-Schönredner-Fraktion möchte erstmal anprangern, dass Möhlmann mit einem Brüllaffen verglichen wird.

    Der Möhlmann weiss wenigstens aus Wenig viel zu machen. Aber der verwöhnte Eintracht-Fan will ja gleich wieder einen Champions-League Sieger…..

    Und versteht die Selbstverständlichkeit nicht, mit der ein HSV-Fan einen möglichen Abstieg ignoriert..

  150. ZITAT:

    “ Hahaha Rib meckert über die Rotation. Ohne die hätte er Ende der Saison und vor allem gegen Madrid gar nicht gespielt. Manche Leute sind wirklich zu blöde. „

    Letzteres stimmt. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Bauern sich schon lange vor (!!!) dem Ende der Saison mental in den Keller geschossen hatten. Die „große Rotation“ beim FCB hatte nämlich schon begonnen, als die Saison allein für die Bauern aus dem Voralpenland schon vorbei war.

  151. ZITAT:

    “ Warum stoppt man eigentlich bei 26.000 und nicht bei z. B. 30.000? „

    Weil man bewusst etwa die Hälfte der Stadion-Kapazität für Menschen ohne Dauerkarten zur Verfügung stellen möchte. Nicht umsonst fordert die Anhängerschaft ja seit Jahren den 3.Rang.

  152. Ich finde, Champions-League-Sieg darf man durchaus als „Nachweis“ im Laufe einer Trainerkarriere bezeichnen…

  153. ZITAT:

    “ Schade. Der Benno, das wäre einer. Der trägt vermutlich den Stollenschuh auch im Bette. „

    :-))

  154. “ ZITAT:

    “ SpiegelOnline: „Blatter nennt WM-Vergabe an Katar einen Fehler“

    Klar, er hat gemerkt dass bei den Scheichs noch mehr zu holen gewesen war, schlecht verhandelt. Jetzt ärgert sich der Gute. „

    Du hast den zweiten Teil dem Meldung unterschlagen:

    „Insbesondere Frankreich und Deutschland haben lt. Blatter zu dieser Entscheidung gedrängt“.

    Das „mehr zu holen“ haben sich Platini, Beckenbauer und Rummenigge unter den Nagel gerissen. Da werden zudem einige Scheinchen von den aus diesen Ländern federführenden generalbauunternehmer unterwegs gewesen sein. Das weiß der Blatter und schiebt Verantwortung ab an die, denen die Stunde hoffentlich noch schlagen wird. Vox Rolex populi!

  155. Nochmal eine Randnotiz zu den Problemfällen Bruchhagen / Bender und dem diesbezüglichen „5 Jahre-Stillstand“-Thema: Gladbach hatte im Jahr 2002 ca. 2.500 Mitglieder. Heute haben die ca. 60.000 Mitglieder (kein Witz). In einer Stadt, die rund 250.000 Einwohner hat und in einer Region (Umkreis 50km), in der es mehrere sog. Traditionsvereine wie den „FC“ und die „F 95“ gibt.

    Wie seht es denn diesbzgl. in der 700.000 Einwohner-Metropole Frankfurt bei der Eintracht aus? Wie gesagt, nur eine Randnotiz, aber von Nichts kommt halt auch Nichts, wie der Volksmund so sagt.

  156. ZITAT:

    “ Benno Möhlmann ist ja auch nicht mehr so drin in der ersten Liga. Leider. „

    Den Benno würd‘ ich trotzdem nehmen. Aber ich hab‘ hier auch schon die Vermutung geäußert, dass er sich in seinem Mikrokosmos Bornheim zu wohl fühlt, um sich die Eintracht anzutun.

  157. Albert C. muss stark sein.

    Der Leistungsnachweis von vdV bei den Taktikschwurblern:

    „Insgesamt war auffällig, dass dem HSV eine gewisse Präsenz in der Verbindung vom Sechserraum bis zur Zone Lasoggas abging, obwohl die Staffelung vom Prinzip her passend erschien. Tesche schob stets versetzt von Badelj nach vorn. Vor dem 26-Jährigen befand sich dann van der Vaart. Allerdings stellte besonders der Kapitän der Hamburger ein Problem dar. Immer wieder isolierte er sich quasi selbst vom Spielgeschehen, rückte entweder zu weit auf und verschwand irgendwo im toten Zwischenlinienraum oder aber er kippte tiefer ab, wodurch die an sich schon geringe Präsenz im offensiven Zentrum noch weiter verringert wurde. […}

    Hinzu kam das teils merkwürdige Anlaufen van der Vaarts auf einen Innenverteidiger, der den Niederländer recht leicht umspielen konnte, weil de facto keine wirkliche Druckausübung stattfand und stets ein Dynamikdefizit zu ungunsten des Hamburger Kapitäns zu erkennen war.[…]

    In diesem Zusammenhang muss die abtauchende Rolle van der Vaarts ernsthaft hinterfragt werden. In Verbindung mit dem HSV und dem diesjährigen Abstiegskampf wird häufiger erwähnt, dass die Rothosen doch über derart viele gute Einzelspieler verfügen und der niederländische Kapitän muss häufiger als Beispiel herhalten.[…]“

    Quelle: http://spielverlagerung.de/201.....-furth-00/

  158. ZITAT:

    “ Nochmal eine Randnotiz zu den Problemfällen Bruchhagen / Bender und dem diesbezüglichen „5 Jahre-Stillstand“-Thema: Gladbach hatte im Jahr 2002 ca. 2.500 Mitglieder. Heute haben die ca. 60.000 Mitglieder (kein Witz). In einer Stadt, die rund 250.000 Einwohner hat und in einer Region (Umkreis 50km), in der es mehrere sog. Traditionsvereine wie den „FC“ und die „F 95“ gibt.

    Wie seht es denn diesbzgl. in der 700.000 Einwohner-Metropole Frankfurt bei der Eintracht aus? Wie gesagt, nur eine Randnotiz, aber von Nichts kommt halt auch Nichts, wie der Volksmund so sagt. „

    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher. Aber ich denke, dass es Bruchhagen/Bender nicht gefallen würde, wenn die AG ca. 60.000 Mitglieder hätte.

  159. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nochmal eine Randnotiz zu den Problemfällen Bruchhagen / Bender und dem diesbezüglichen „5 Jahre-Stillstand“-Thema: Gladbach hatte im Jahr 2002 ca. 2.500 Mitglieder. Heute haben die ca. 60.000 Mitglieder (kein Witz). In einer Stadt, die rund 250.000 Einwohner hat und in einer Region (Umkreis 50km), in der es mehrere sog. Traditionsvereine wie den „FC“ und die „F 95“ gibt.

    Wie seht es denn diesbzgl. in der 700.000 Einwohner-Metropole Frankfurt bei der Eintracht aus? Wie gesagt, nur eine Randnotiz, aber von Nichts kommt halt auch Nichts, wie der Volksmund so sagt. „

    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher. Aber ich denke, dass es Bruchhagen/Bender nicht gefallen würde, wenn die AG ca. 60.000 Mitglieder hätte. „

    Du meinst, dass die Eintracht-Mitglieder gar keine Fußballfans sind???

  160. ZITAT:

    „Du meinst, dass die Eintracht-Mitglieder gar keine Fußballfans sind??? „

    Ich meine, dass es nur bedingt Aufgabe des Herrn Bruchhagen ist, Mitglieder für den e.V. zu generieren.

  161. Vereinsschädling

    Auch sehr sinnvoll. Berlin ist ja bekannt dafür,dass man quasi in der ganzen Stadt nix zu trinken bekommt.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....69822.html

  162. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Du meinst, dass die Eintracht-Mitglieder gar keine Fußballfans sind??? „

    Ich meine, dass es nur bedingt Aufgabe des Herrn Bruchhagen ist, Mitglieder für den e.V. zu generieren. „

    Nun ja. Hätte der Verein 60000 Mitglieder müsste die AG dem eV nichts mehr zuschießen nach meiner Berechnung. Und ein Beitrittsformular und ein bisschen Werbung für den Hauptanteilseigner würde keinem der AG-Verantwortlichen einen Zacken aus der Krone brechen.

  163. * auf der Homepage der AG

  164. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ * auf der Homepage der AG „

    http://www.eintracht.de/eintra.....tracht_ev/

    Dazu bei Aufruf der Seite eintracht.de die Wahl=> e.V oder AG?

    Bei Aufruf der AG-Seite unten rechts: Direktlink zum e.V. Die Werbung/Verknüpfung ist da.

    Aber die Mitgliederwerbung ist nicht Aufgabe von HB. Zumal durch vergünstigte Dauerkarten diese Werbung sogar noch Umsatzeinbußen für die AG bedeuten können. Ist das tatsächlich Aufgabe des VV der AG?

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Du meinst, dass die Eintracht-Mitglieder gar keine Fußballfans sind??? „

    Ich meine, dass es nur bedingt Aufgabe des Herrn Bruchhagen ist, Mitglieder für den e.V. zu generieren. „

    Formal betrachtet trifft das natürlich zu. Betrachtet man wirtschaftliche Zusammenhänge (siehe dazu bspw. die #167) und andere übergeordnete Aspekte (die Eintracht ist eine einheitliche Marke) sieht das freilich schon etwas anders aus.

  166. Darum ja auch „bedingt“.

  167. Bruchhagen kümmert sich ums Geschäft. Die Fans und die Mitglieder umsorgt der Fischerpeter. Der kann gut mit Menschen.

  168. Bruchhagen hat ja auch die 5% an die BHF verscheuert. Weil er nicht genügend Mitglieder geworben hat.

    Und dann diese böse Sache mit dem Lindberg-Baby. Untragbar!

  169. Das ist doch haargenau was ich meine

    Geht mal auf bvb.de oder hannover96.de, was da in der ersten Zeile steht oben. Wir sind die einzigen, die sich so einen Schwachsinn erlauben, dass AG und eV getrennte Seiten haben. Wenn man erstmal auf die AG-Seite gewechselt ist und sich nicht auskennt wie Du und ich Neeko, der sucht. Man muss ja als externer erst mal auf die Idee kommen, eine eV-Seite zu suchen.

    Und was die Weiche am Anfang angeht, bertifux, da steht links „Ein Verein“ sowie „16 Abteilungen“. Und rechts steht „Bundesliga“ und „Fußball“. Also rechts entlang denn ich suche ja Fußball und keine Abteilungen. Und dann such mal schön.

    Das ist schlecht designed. Wie so manches.

  170. Zitat von der PK für das DFB Pokal Finale:

    Guardiola über Mandzukic: „Montag und Dienstag konnte er nicht trainieren, aber er ist sehr stark. Er hätte spielen können, aber es war meine Entscheidung.“

    Sportjournalist zu sein ist doch echt nur noch ein Scheissjob. Da sitzt man in einer PK und hört so einen Satz. Da würde ich mir denken, will der mich nur verarschen? Da kann ich doch eigentlich zu Hause bleiben.

  171. ZITAT:

    “ … Aber die Mitgliederwerbung ist nicht Aufgabe von HB. Zumal durch vergünstigte Dauerkarten diese Werbung sogar noch Umsatzeinbußen für die AG bedeuten können. Ist das tatsächlich Aufgabe des VV der AG? „

    Trotzdem bekommt man mit den Dauerkarteninfos für die neue Saison einen Mitgliedschaftsantrag zugeschickt.

  172. „Und dann diese böse Sache mit dem Lindberg-Baby. Untragbar“

    Da ist also doch was dran…

  173. Ich tendiere mittlerweile zum ‚kleinen‘ Schuster.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....42060.html

    Das liest sich doch so, als sei er fuer unsere Rumpeltruppe der geignete Mann. Mit dem gesparten Geld koennte man ja evtl doch noch den Haselu halten?

  174. ZITAT:“ SpiegelBürgerkriegslinkzumDFBPokalfinale“

    Dann weiß ich wenigstens wieso ab Sa. Nachmittag bei allen Anrufen in die Hauptstadt die Leitung tot sein wird, mal sehen wieviele Straßenzüge noch stehen werden nach dem Wochenende.

    Der Artikel scheint mir ein klein wenig übertrieben.

  175. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    “ “ Bernd ist ein Sensationsmensch.“

    Was bedeuetet das nun? „

    Dass Schuster Augsburger ist.

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … Aber die Mitgliederwerbung ist nicht Aufgabe von HB. Zumal durch vergünstigte Dauerkarten diese Werbung sogar noch Umsatzeinbußen für die AG bedeuten können. Ist das tatsächlich Aufgabe des VV der AG? „

    Trotzdem bekommt man mit den Dauerkarteninfos für die neue Saison einen Mitgliedschaftsantrag zugeschickt. „

    Für´s Museum! ;)

  177. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … Aber die Mitgliederwerbung ist nicht Aufgabe von HB. Zumal durch vergünstigte Dauerkarten diese Werbung sogar noch Umsatzeinbußen für die AG bedeuten können. Ist das tatsächlich Aufgabe des VV der AG? „

    Trotzdem bekommt man mit den Dauerkarteninfos für die neue Saison einen Mitgliedschaftsantrag zugeschickt. „

    Ist ja auch durchaus sinnvoll. Immerhin darbt die Mutter in Armut dahin. Da sollte natürlich die Tochter dafür sorgen, dass es ihr besser geht und ihr Einnahmequellen erschließen. Aber es ist eben nicht Kernaufgabe von HB Mitglieder für den Verein zu generieren. Um mehr geht es mir doch gar nicht. Da wird auf den Falschen mit dem Finger gezeigt. Auch wenn man dem AG Vorstand dafür einen Strick drehen will, dann doch z.B. Lötzbeier. Dessen Aufgabengebiet war das doch, oder?

    Nichtsdestotrotz hat natürlich DA recht, dass das Design suboptimal ist. Direkt auf der AG Seite kann man keinen Mitgliedsantrag für den e.V. stellen, oder?

  178. ZITAT:

    „Nichtsdestotrotz hat natürlich DA recht, dass das Design suboptimal ist. Direkt auf der AG Seite kann man keinen Mitgliedsantrag für den e.V. stellen, oder? „

    Ist verlinkt, siehe oben.

  179. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nichtsdestotrotz hat natürlich DA recht, dass das Design suboptimal ist. Direkt auf der AG Seite kann man keinen Mitgliedsantrag für den e.V. stellen, oder? „

    Ist verlinkt, siehe oben. „

    Ja, ich weiß. Der e.V. ist verlinkt. Aber eben nicht der Mitgliedsantrag.

  180. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nichtsdestotrotz hat natürlich DA recht, dass das Design suboptimal ist. Direkt auf der AG Seite kann man keinen Mitgliedsantrag für den e.V. stellen, oder? „

    Ist verlinkt, siehe oben. „

    Ja, ich weiß. Der e.V. ist verlinkt. Aber eben nicht der Mitgliedsantrag. „

    Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. In dem Fall aber mit den Worten von DA: zu versteckt.

  181. ZITAT:

    „Ist verlinkt, siehe oben. „

    Ja, ich weiß. Der e.V. ist verlinkt. Aber eben nicht der Mitgliedsantrag. „

    Doch. Ich kann aber auch gerne noch einen screenshot einstellen :)

  182. Auf der Seite hier muss der Mitgliedsantrag verlinkt werden http://www.eintracht.de/aktuel.....l/ , direkt und nicht über „Die Eintracht“ und dann „Eintracht e.V.“ was im Übrigen auch inhaltlich falsch ist, denn es gibt keinen Verein der „Eintracht e.V.“ heißt. Wenn ich da eine Mitgliedschaft für Sky verlinken kann, kann ich auch eine für den Mutterverein verlinken.

  183. @173 (Bertifux):

    Wir sind ja halbwegs beinander. Und für die formale und organisatorische Trennung zwischen Verein und Fußball AG können auch gute Gründe sprechen. Das sollte aber nach meinem Verständnis nicht dazu führen, dass einzelne Amtsträger / Repräsentanten sich der Verantwortung für das Gesamtgebilde entziehen. Zudem darf die zweigeteilte Struktur nicht zu Entscheidungen / Aufgabenzuordnungen führen, die – wie vermutlich beim Thema Leistungszentrum – nicht nur „unangenehme“ steuerliche Konsequenzen haben (es gab wohl Post vom Finanzamt), sondern auch in der Sache nicht überzeugen. Dient das Leistungszentrum der Unterfütterung des Profikaders, muss es auch der „Bestimmungsmacht“ der Fußball AG zugeordnet sein. Ob das die Bilanz der Fußball AG im Zeitpunkt der Investitionsentscheidung verkraftet hätte (ohne anderweitige schmerzhafte Einschnitte), weis ich allerdings nicht (bin kein Insider).

  184. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ist verlinkt, siehe oben. „

    Ja, ich weiß. Der e.V. ist verlinkt. Aber eben nicht der Mitgliedsantrag. „

    Doch. Ich kann aber auch gerne noch einen screenshot einstellen :) „

    Fehler eingesehen und verbessert. Stell den Screenshot doch trotzdem mal ein und greife damit Herri bei der Mitgliederwerbung unter die Arme ;-)

  185. Wer den link findet, darf ihn behalten http://www.eintracht.de/eintra.....tracht_ev/

    Drei klicks, und auch nur wenn man weiß, wo man sucht, sind zwei zuviel Neeko.

  186. ZITAT:

    “ Wer den link findet, darf ihn behalten http://www.eintracht.de/eintra.....tracht_ev/

    Drei klicks, und auch nur wenn man weiß, wo man sucht, sind zwei zuviel Neeko. „

    Ja, ich weiss ja was Du meinst.

  187. Und auf eintrachtfans.de gibt’s so einen link auch nicht :p

    Und jetz geh schrauben

  188. _________________________

    OT:

    Habe einen anderen Link gefunden, der mir ganz und gar nicht gefällt:

    http://sz.de/1.1967067

    Bin heilfroh, wenn sich Nairobi hoffentlich gesund meldet …

    _________________________

  189. ZITAT:

    “ Wer den link findet, darf ihn behalten http://www.eintracht.de/eintra.....tracht_ev/

    Drei klicks, und auch nur wenn man weiß, wo man sucht, sind zwei zuviel Neeko. „

    Blödsinn. Wer den Link sucht, findet ihn auch.

    Wenn Du meckern willst, such Dir doch was aus, wo’s auch Sinn macht, z.B. beim Ticketing. Da könnte man den Leuten, die Karten zum Normalpreis bestellen direkt einen Mitgliedschaft anbieten.

    Aber apropos Links – hier ist noch ein schöner: Nackte Weiber!

  190. ZITAT:

    “ … Und jetz geh schrauben „

    Maximal drei Stunden…. ^^

  191. ZITAT:

    “ _________________________

    OT:

    Habe einen anderen Link gefunden, der mir ganz und gar nicht gefällt:

    http://sz.de/1.1967067

    Bin heilfroh, wenn sich Nairobi hoffentlich gesund meldet …

    _________________________ „

    +1

  192. ZITAT:

    „Blödsinn. Wer den Link sucht, findet ihn auch.“

    Naja, ganz unrecht hat er nicht. Der Link ist schon gut versteckt. Da unten hätte ich nicht gesucht.

    Und gut wäre es schon, wenn man nicht erst suchen müsste, sondern er einem ins Auge sticht. So in die gedankliche Richtung. „Mitgliedschaft? Warum eigentlich nicht…“

  193. wenn einer Mitglied werden will dann macht er das doch heute im Zweifel so:

    http://www.lmgtfy.com/?q=eintr.....t+mitglied

    … und klickt nicht suchend auf Heimseiten rum

  194. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Blödsinn. Wer den Link sucht, findet ihn auch.“

    Naja, ganz unrecht hat er nicht. Der Link ist schon gut versteckt. Da unten hätte ich nicht gesucht.

    Und gut wäre es schon, wenn man nicht erst suchen müsste, sondern er einem ins Auge sticht. So in die gedankliche Richtung. „Mitgliedschaft? Warum eigentlich nicht…“ „

    Dass das erst durch eine mehr oder weniger zufällig angestoßene Diskussion auffällt und nicht schon irgendeinem „Eintracht-Verantworlichen“ zuvor ein „Dorn im Auge“ war, gibt auch zu denken.

  195. ZITAT:

    “ wenn einer Mitglied werden will dann macht er das doch heute im Zweifel so:

    http://www.lmgtfy.com/?q=eintr.....t+mitglied

    … und klickt nicht suchend auf Heimseiten rum „

    Das Internet ist für uns alle Neuland!

  196. ZITAT:

    “ Ich tendiere mittlerweile zum ‚kleinen‘ Schuster.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....42060.html

    „Wer macht das Scouting?

    In erster Linie mein Vater Eberhard, ehemaliger Spieler in der DDR-Oberliga, und der Vater von Sascha Franz, der ehemalige Bundesligatrainer Horst Franz. Unsere Väter machen das sehr gern, mein Vater fährt den Ost-Bereich ab, der von Sascha Franz den Westen.“

    So geht Scouting!

  197. ZITAT:

    “ ….

    Das Internet ist für uns alle Neuland! „

    :-)

    Für Euch besteht bestimmt noch die Möglichkeit, den Mitgliedsantrag mit dem Füllfederhalter auf Pergamentpapier zu schreiben, zu versiegeln und per reitendem Boten zu übermitteln.

  198. ZITAT:

    “ wenn einer Mitglied werden will dann macht er das doch heute im Zweifel so:

    http://www.lmgtfy.com/?q=eintr.....t+mitglied

    … und klickt nicht suchend auf Heimseiten rum „

    Es geht darum, Leute abzugreifen, die … ach egal … so wie die es machen zB http://tinyurl.com/265opps

  199. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ….

    Das Internet ist für uns alle Neuland! „

    :-)

    Für Euch besteht bestimmt noch die Möglichkeit, den Mitgliedsantrag mit dem Füllfederhalter auf Pergamentpapier zu schreiben, zu versiegeln und per reitendem Boten zu übermitteln. „

    Hey! ich bin mordern! Aber die Telex Nummer der Eintracht, weiß von euch auch keiner, oder?

  200. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wenn einer Mitglied werden will dann macht er das doch heute im Zweifel so:

    http://www.lmgtfy.com/?q=eintr.....t+mitglied

    … und klickt nicht suchend auf Heimseiten rum „

    Es geht darum, Leute abzugreifen, die … ach egal … so wie die es machen zB http://tinyurl.com/265opps

    Das Leben kann so einfach sein….-), schon witzig.

  201. ZITAT:

    „Hey! ich bin mordern! Aber die Telex Nummer der Eintracht, weiß von euch auch keiner, oder? „

    Verein oder Fußball AG? Womit wir wieder beim thema wären…-))

  202. Also bei Rob wird doch garantiert eine Ausstiegsklausel für die Insel im Vertrag verankert? N’est-ce pas? Da muss doch nur the right Club anknocken, dann machen Rob und Zoe einen Departure, so snell kann man not „Lord und Lady Hesketh-Fortescue“ sagen…

  203. ZITAT:

    “ Also bei Rob wird doch garantiert eine Ausstiegsklausel für die Insel im Vertrag verankert? N’est-ce pas? Da muss doch nur the right Club anknocken, dann machen Rob und Zoe einen Departure, so snell kann man not „Lord und Lady Hesketh-Fortescue“ sagen… „

    Aber wir kassieren Millionen. Nur darauf kommt es doch an.

  204. daniel zlataniert

    Heri fährt nach Berlin. Alles kann er also nicht falsch gemacht haben.

  205. Guten Morgen!

    Haben wir neue Spieler? Hertha hat jetzt Stocker. Und wir?

  206. Kannst Dich wieder hinlegen, Albert.

  207. Lothar Matthäus

    ZITAT:

    “ Ich tendiere mittlerweile zum ‚kleinen‘ Schuster.“

    Egal wer es wird – auf eines ist Verlass: Wenn BH denjenigen vorstellt, wird er sagen: „Er war nach der Absage von Roger Schmidt unser absoluter Wunschkandidat…“

  208. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Ich tendiere mittlerweile zum ‚kleinen‘ Schuster.“

    Egal wer es wird – auf eines ist Verlass: Wenn BH denjenigen vorstellt, wird er sagen: „Er war nach der Absage von Roger Schmidt unser absoluter Wunschkandidat…“ „

    pah: „Nachdem wir Roger Schmidt erfolgreich den Leverkusenern aufgedrängt und Armin Veh nach Stuttgart vermittelt haben, konnten wir uns den Konkurrenzdruck erfolgreich unserem absoluten Wunschkandidaten widmen. Nur durch diese geschickten Manöver ist diese Lösung für uns finanziell darstellbar.“

  209. Ohne Konkurrenzdruck. OHNE

  210. Nach der Relegation kriegen wir dann entweder Slomka oder Kramer.

  211. ZITAT:

    “ Nach der Relegation kriegen wir dann entweder Slomka oder Kramer. „

    50% davon will ich net.

  212. ZITAT:

    “ Ohne Konkurrenzdruck. OHNE „

    UND zeitnah!

  213. ZITAT:

    “ Bruno im Interview

    http://youtu.be/YpTdH8jfV1g

    „Isch bin optimisstisch“… :-)

  214. Der ist doch immer optimistisch!

  215. der arme Jung. Abendessen mit Bruno, Heribert und dem Peter. Und alle haben auf den eingeschwätzt.

  216. Lothar Matthäus

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bruno im Interview

    http://youtu.be/YpTdH8jfV1g

    Was hab ich gesagt? „Wir arbeiten an der für uns besten Option…“ (Eigentlich eine Selbstverständlichkeit ohne Erkenntnisgewinn, aber mit Sicherheit wird der, der dann am Ende übrig bleibt, als „beste Option“ verkauft…)

  217. ZITAT:

    “ der arme Jung. Abendessen mit Bruno, Heribert und dem Peter. Und alle haben auf den eingeschwätzt. „

    Viele Köche verderben den Brei…-))

  218. Mal abgesehen davon, wie leicht der Mitgliedsantrag für Eintracht Frankfurt zu finden ist, möchte ich kurz darauf hinweisen, dass ja durchaus versucht wird, die Mitgliederzahlen zu erhöhen. Die Mittel sind zwar nicht ganz unumstritten (Stichwort: Dauerkarte für EFCs), aber funktionieren scheint es ja schon: 2010 hatte die Eintracht anscheinend ungefähr 14,500 Mitglieder, jetzt sind es knapp 27,000. Eine Steigerung um ungefähr 85 Prozent in vier Jahren also, so sieht es „diesbzgl. in der 700.000 Einwohner-Metropole Frankfurt bei der Eintracht aus“ (wobei natürlich klar ist, dass diese Wachstumsrate nicht die Spur nachhaltig ist).

  219. Sagt mal: Wenn der Bruno von Vorstellungen der Trainer redet einen ganzen Trainerstab mit zu bringen. Auf welche Trainer trifft das denn am ehesten zu? Hat der RdM denn jetzt seinen ganzen Trainerstab 2 Jahre in Urlaub geschickt oder ist das eher Schuster der mit nem ganzen Anhang anrücken wollen würde?

  220. ZITAT:

    “ der arme Jung. Abendessen mit Bruno, Heribert und dem Peter. Und alle haben auf den eingeschwätzt. „

    Das hat ihn bestimmt endgültig zum Vereinswechsel bewogen.

  221. Artemis in 39.19 PB. Ich bin gut

  222. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ der arme Jung. Abendessen mit Bruno, Heribert und dem Peter. Und alle haben auf den eingeschwätzt. „

    Das hat ihn bestimmt endgültig zum Vereinswechsel bewogen. „

    Jedenfalls war Jung nach diesem bestimmt sehr anstrengenden Abendessen erst so richtig reif für den Urlaub…-)) Manches sollte man eben an den Berater delegieren (oder der hat dankend abgelehnt).

  223. Ob die knapp 27000 Mitglieder was mit den verfügbaren 26000 Dauerkarten zu tun haben?

  224. ZITAT:

    “ _________________________

    OT:

    Habe einen anderen Link gefunden, der mir ganz und gar nicht gefällt:

    http://sz.de/1.1967067

    Bin heilfroh, wenn sich Nairobi hoffentlich gesund meldet …

    _________________________ „

    Mir geht’s gut, keine Sorge.

  225. ZITAT:
    “ Ob die knapp 27000 Mitglieder was mit den verfügbaren 26000 Dauerkarten zu tun haben? „

    Nein. Das war immer schon das Limit, nur die Hälfte der Kapazität als DKs raus zu geben. An Tageskarten verdient man mehr.

  226. “ An Tageskarten verdient man mehr.“

    Wenn immer alle verkauft werden schon.

  227. Also mit diesem Loddar di Matteo kann ich mich irgendwie nicht so recht anfreunden.

  228. ZITAT:
    “ “ An Tageskarten verdient man mehr.“

    Wenn immer alle verkauft werden schon. „

    Empfehle Lektüre zur Deckungsbeitragsrechnung.

  229. Hallo zusammen, es ist schon seit einigen Jahren so, dass ich diesen Blog mit Genuss in meiner Freizeit

    verfolge. – Zu Wort melde ich mich so gut wie gar nicht (ist vielleicht auch besser so?), weil ich, von wem auch

    immer, meine Meinung gut dargestellt finde … Wie auch immer – jetzt gebe ich halt mal was von mir:

    Habe den o.g. Link zu Bruno H. im Eintracht-TV angeschaut – und ich finde ihn von seinem Auftreten her

    souverän und vor allem glaubwürdig (unabhängig von den Steinen, die ihm womöglich von anderer Seite in den Weg gestellt werden …)!!! – Es liegt mir deshalb auch recht fern, mich darüber zu mokieren, dass B.H. „immer optimistisch“ ist (das muss er doch auch sein: Wie will er sonst seine Ziele erreichen, wenn er selber nicht mehr dran glaubt?): Auch wenn es mit der 1b-Lösung nicht klappen sollte und am Ende die 2a-Lösung raus-kommt, vertraue ich dennoch darauf, dass es eine Lösung sein wird, mir der er in konzeptioneller Hinsicht (gut) leben kann … – Was Sebi Jung angeht, fürchte ich auch, dass er wohl wechseln wird – aber die Äußerungen von

    B.H. zu diesem Thema kommen doch auch recht sachlich-nüchtern rüber: Also, übertriebenen Optimismus kann ich darin jedenfalls nicht erkennen (etwa ala: ‚Isch bin zufersischtlisch dass de Sebi bleibt‘)! – Bin froh, dass Bruno Hübner da ist: Meine einzige Hoffnung auf eine positive sportliche Entwicklung, wann auch immer …

  230. ZITAT:

    “ Nein. Das war immer schon das Limit, nur die Hälfte der Kapazität als DKs raus zu geben. An Tageskarten verdient man mehr. „

    Bruchhagen hat keine Ziele mehr, wir sind volkommen ambitionslos und schusch ist Hoppelhausen-Fan – auf den sollte man also gar nicht hören.

  231. Sorry, tausche ein ‚t‘ für ein ‚r‘ ein: „… miT der in konzeptioneller Hinsicht …“ (das macht meinen Beitrag aber wahrscheinlich auch nicht viel anspruchsvoller; ist aber trotzdem meine Meinung!).

  232. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Nein. Das war immer schon das Limit, nur die Hälfte der Kapazität als DKs raus zu geben. An Tageskarten verdient man mehr. „

    Bruchhagen hat keine Ziele mehr, wir sind volkommen ambitionslos und schusch ist Hoppelhausen-Fan – auf den sollte man also gar nicht hören. „

    Ich mach jetzt Mal vollkommen ambitionslos ein Bier auffm Balkon auf.

  233. OT:

    Jetzt drehen Sie da oben im Norden beim NDR bezüglich HSV vollends ab!

    http://www.ndr.de/903/audio203.....056.html

  234. Noch was zum Schmunzeln zum HSV aus Matz ab:

    „Vielleicht geht es aber auch ganz anders aus: Es steht nach 89 Minuten 1:1, dann schnappt sich Mancienne den Ball, winkt Tesche herbei und mit einem feinen Doppelpass schießen die Beiden am verdutzten Adler/Drobny vorbei ein nett anzusehendes Eigentor. Dann schlendern beide Arm in Arm vom Platz, mit ausgestrecktem Mittelfinger an Kreuzer vorbei…“

  235. cheers Schaedelharry2!

    mal was positives!

    Irgenwie fuehl ich mich die Tage wie ‚Flasche leer‘.

    Normalerweise ist da immer die Erwartungshaltung fuer die kommende Saison/Mercato etc…

    Stattdessen hat sich bei mir dieses ‚Rumpeltruppen-3+X-hinter-uns-lassen-Konzept‘ in die Stirn gebrannt.

    Sorry, das musste ich eben mal loswerden.

    Und ne Dose macht ich jetzt auch auf.- best idea ever heute.

  236. ZITAT:

    “ Möhlmann und Gerland. Gleicher Jahrgang. Am besten beide. „

    Ich bin für eine Doppelspitze zeitgenössischer Ausprägung: Sylvia Neid und Benno Möhlmann, die beiden passen rein optisch schon gut zusammen.

  237. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nein. Das war immer schon das Limit, nur die Hälfte der Kapazität als DKs raus zu geben. An Tageskarten verdient man mehr. „

    Bruchhagen hat keine Ziele mehr, wir sind volkommen ambitionslos und schusch ist Hoppelhausen-Fan – auf den sollte man also gar nicht hören. „

    Ich mach jetzt Mal vollkommen ambitionslos ein Bier auffm Balkon auf. „

    O ja, warte, ich komme mit!

  238. Kann irgendjemand bestätigen, dass Roberto heute in der Geschäftsstelle gesichtet wurde ?

  239. Ich mach jetzt Mal vollkommen ambitionslos ein Bier auffm Balkon auf. „

    O ja, warte, ich komme mit! „

    ….und ich reiss‘ den letzten Mouton Cadet aus Bordo auf, vielleicht vertreibt der die Gedanken an dieses Trainerkarussel aus dem Kopf. Zum Wohl allen Bloggern!

  240. ZITAT:

    “ Kann irgendjemand bestätigen, dass Roberto heute in der Geschäftsstelle gesichtet wurde ? „

    Das kann isch sogar ganz offiziell bestätische. Er hat auch schon Autogramme gegebbe.

  241. ZITAT:
    “ OT:
    Jetzt drehen Sie da oben im Norden beim NDR bezüglich HSV vollends ab!
    http://www.ndr.de/903/audio203.....056.html

    Das muss Satire sein. Die fordert ernsthaft Thomas Doll?

  242. Was sagt die Taxizentrale?

  243. ZITAT:

    “ OT:

    Jetzt drehen Sie da oben im Norden beim NDR bezüglich HSV vollends ab!

    http://www.ndr.de/903/audio203.....056.html

    Realsatire oder wie nennt man das?

  244. ZITAT:
    “ Kann irgendjemand bestätigen, dass Roberto heute in der Geschäftsstelle gesichtet wurde ? „

    Klar. Ich verbringe ja meine Tagesfreizeit vor der Geschäftsstelle. Kenn den Typ halt nicht. Gegen Nachmittag wurds mir allerdings etwas sonnig.

  245. Lothar Matthäus

    ZITAT:

    “ Also mit diesem Loddar di Matteo kann ich mich irgendwie nicht so recht anfreunden. „

    Unverschämtheit!

  246. „Empfehle Lektüre zur Deckungsbeitragsrechnung“

    Deckungsbeitragsrechnung schießt keine Tore.

  247. „….und ich reiss’ den letzten Mouton Cadet aus Bordo auf“

    Der muss sowieso wech. Höchste Zeit.

  248. ZITAT:

    “ Kann irgendjemand bestätigen, dass Roberto heute in der Geschäftsstelle gesichtet wurde ? „

    Ja. Kann ich zu 100 % bestätigen

  249. ZITAT:

    “ Ja. Kann ich zu 100 % bestätigen „

    kunibert, reicht das, um sich zu 5 % sicher zu sein?

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kann irgendjemand bestätigen, dass Roberto heute in der Geschäftsstelle gesichtet wurde ? „

    Ja. Kann ich zu 100 % bestätigen „

    Weiß nicht, welchen Roberto ihr meint, ich habe nur die beiden gesehen:

    http://www.transfermarkt.de/de.....34870.html

    http://www.transfermarkt.de/de.....85370.html

  251. ZITAT:
    “ Kann irgendjemand bestätigen, dass Roberto heute in der Geschäftsstelle gesichtet wurde ? „

    Welcher? Carlos oder wer?

  252. Lothar Matthäus

    mwa: Wenn ich den Sammer da wieder mal sehe, fällt es mir schwer, mein Mittagessen bei mir zu behalten…

    http://www.sky.de/web/cms/de/v.....5126352001

    Ein einziges Desaster, der Typ… Immer aggro und besserwisserisch, in J-E-D-E-M Interview.

  253. ZITAT:

    „Mir geht’s gut, keine Sorge. „

    Dann is‘ ja gut. Danke fuer die Info.

  254. Also der Stroh-Engel sieht wirklich nicht im Entferntesten so aus, wie man sich einen Strohengel vorstellt.

  255. Wer wird den gleich in die Luft gehen, greife lieber zu BH. Dann rauchst du nur noch Pfeife.

  256. Wenn ich den guten Ansgar im öffentlich rechtlichen TV sehe mit der gefüllt seit zwanzig Jahren gleichen Frisur befällt mich die Wehmut!

    Und ich erinnere mich an den komischen Typen den man aus Cloppenburg verpflichtete und der im ersten Spiel gegen Fortuna Köln fast die ganze Abwehr ausspielte um das Leder dann freistehend an den Pfosten zu nageln.

  257. Mir geht’s gut, keine Sorge.

    Gut zu hören.

    Have a nice weekend!

  258. ZITAT:

    “ „….und ich reiss’ den letzten Mouton Cadet aus Bordo auf“

    Der muss sowieso wech. Höchste Zeit. „

    Auftrag ordnungsgemäß ausgeführt. Begebe mich nun in den Keller, um die dem Bordeaux folgende

    Waffe auszusuchen. Arminia wift ein,jetzt schnell runter.

  259. Mist! 0:1

  260. ZITAT:

    “ Tschüss Lilien. „

    Is des net e bissi früh zum Winken ???

  261. Das ist so ein richtiges Gerumpel nach meinem Geschmack.

  262. Tzavallas würde da gut reinpassen.

  263. Der Aytekin hat sie doch nicht alle. Wie kann das ein Foul sein?

  264. Vereinsschaedling

    ZITAT:
    “ Das ist so ein richtiges Gerumpel nach meinem Geschmack. „

    Der Feldherr von Idstein

  265. Im Sessel pöbelt es sich herrlich.

  266. Den Schuster, der so spielen lässt, den fordern hier einige ernsthaft als Trainer?

  267. …eigentlich alles genau so, wie bei unserer SGE: Westfalen hat leider Oberwasser.

    Immer sind die Falschen einen vor. Ich will das nicht!

  268. Schöner Bock von Zimmermann.

  269. Scheibenkleister. Stefan hat (vmtl.) wieder mal Recht. 0:2.

  270. Bei HSV vs. Fürth habe ich gestern einen Klassenunterschied zu Gunsten des Klassenunteren gesehen, heute ist es genau anders herum.

  271. Zimmermann, Heller, Stroh-Engel und der Wundertrainer eben doch nur Liga 3.

    Ich schalt um, vielleicht gibt’s ja auf Kabel 1 irgendwelche Kontrolleure, die sich mit Harzern kloppen.

  272. Der wollte mal bei uns erster Tormann sein?

  273. Aha, da hab ich ja schon was gefunden, Silvie auf RTL.

  274. Und wie der Heller flankt. Der hat nix verlernt seit er bei uns war

  275. schon die dritte Flanke von Heller hinters Tor. Das weckt Erinnerungen.

  276. Ich gucke bis Schluss.

  277. Hauptsach de FC Bäh kriegt moije in 93. Minute aus Abseitsposition und mit Handspiel es 0-1. Gelle Isar :-)

  278. U.S. billig-Horror auf ProSieben, da hab ich wenigstens was zu lachen.

  279. Gibt es eigentlich von der DFL eine Prämie für die Teilnehmer der Relegation, das würde dem HSV schon mal weiterhelfen.

  280. Herrlich diese flachen Monologe, fast so wie unsere Flanken und Standards.

  281. Wer schlägt denn die ganze Zeit diese Hellergedächnisflanken?

  282. Heller scheint einen Augenschaden zu haben… Quasi „Panorama Eyes“. Dann würde der Ball eben Sinn machen

  283. ZITAT:

    “ Den Schuster, der so spielen lässt, den fordern hier einige ernsthaft als Trainer? „

    Den habe ich gestern gefordert. Heute fordere ich seinen Kopf. So einfach ist das.

  284. Heller, meine Güte.

    So schlimm hab ich das nicht in Erinnerung. Z. B. damals, auch gegen Bielefeld. Auf der Alm.

    Ach, ach…

  285. Also der Unterschied von dritten zur zweiten Liga ist ja echt erheblich.
    Darmstadt spielt wirklich grottenschlecht. So toll ist Bielefeld nun ja auch nicht…aber das ist trotzdem ein riesen Klassenunterschied

  286. Boah. Gefühlte 15 Minuten Spielunterbrechung.

  287. Und da meinen einige, man könne mal Regionalligakicker in der Bundesliga werfen.

  288. ZITAT:

    “ Den Schuster, der so spielen lässt, den fordern hier einige ernsthaft als Trainer? „

    Ihr wollt aber nicht sagen, dass der Schuster dem Heller gesagt hat, er soll …?

    Uuuh, und dem Stroh-Engel, er soll…??

  289. ZITAT:

    “ Boah. Gefühlte 15 Minuten Spielunterbrechung. „

    Das ist die Halbzeitpause. Kreteng.

  290. Trotzdem schade, dass der letzte Schuss von Stroh-Engel net drin war, so kur vor HZP. Schad‘ halt.

  291. Da! Die Konsti in der Hessenschau.

    Mal gugge, ob die aa oder anner Kapp zu sehe ist.

  292. Vor dem 0:1 war Bielefeld irgendwie genauso schlecht wie die Lilien. Ein Tor kann da viel verändern. Ähnliches befürchte ich für Sonntag.

  293. ZITAT:
    “ Da! Die Konsti in der Hessenschau.
    Mal gugge, ob die aa oder anner Kapp zu sehe ist. „

    Falscher Tag. ..erst morgen wieder:-)

  294. ZITAT:
    “ Vor dem 0:1 war Bielefeld irgendwie genauso schlecht wie die Lilien. Ein Tor kann da viel verändern. Ähnliches befürchte ich für Sonntag. „

    Befürchten=HSV bleibt drin ?!

  295. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da! Die Konsti in der Hessenschau.

    Mal gugge, ob die aa oder anner Kapp zu sehe ist. „

    Falscher Tag. ..erst morgen wieder:-) „

    Kauzige Wirrköpp auch heute schon vor Ort.

  296. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Vor dem 0:1 war Bielefeld irgendwie genauso schlecht wie die Lilien. Ein Tor kann da viel verändern. Ähnliches befürchte ich für Sonntag. „

    Befürchten=HSV bleibt drin ?! „

    So wars gemeint.

  297. Heller raus.

    Nee, keine Forderung, Trainer-Entscheidung.

  298. Heller. Der wurde einst von Leuten gelobt, die auch den Heribert loben. Mag Zufall sein.

  299. Irgendwie neblig jetzt in Südhessen, oder?

  300. Coloncity auf geht`s!

  301. Das Beste am Bölle ist bisher das kleine Tuch am Zaun: „Danke OFC“. Gnihihi

  302. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Vor dem 0:1 war Bielefeld irgendwie genauso schlecht wie die Lilien. Ein Tor kann da viel verändern. Ähnliches befürchte ich für Sonntag. „

    Befürchten=HSV bleibt drin ?! „

    So wars gemeint. „

    Berechtigt. Trotzdem seh ich lieber morgen den Dreck aus dem Süden leiden, als den Dino. Der HSV is mir egal, die annern …

  303. ZITAT:

    “ …

    Befürchten=HSV bleibt drin ?! „

    So wars gemeint. „

    Berechtigt. Trotzdem seh ich lieber morgen den Dreck aus dem Süden leiden, als den Dino. Der HSV is mir egal, die annern … „

    Bei mir ist das genau umgekehrt; die Bazis sind mir relativ wurscht, aber von einem Abstieg des HSV könnten wir, also EF, nur profitieren.

  304. Yep. 1:2.

  305. Immer bis Schluss gucken!

  306. Wie? Nicht der Stroh-Engel?

  307. Das haben sie sich durch Engagement verdient.

  308. Aytekin leicht überfordert in seinem ersten Relegationsspiel.

    (Aber der wirkt eh‘ meist leicht „überfordert“). Was immer der DFB sich bei der Ansetzung gedacht haben mag …

    Meine Meinung.

  309. Keine Ahnung was wer bisher hier geschrieben hat, aber der Lasogga ist cerebral eher minderbemittelt…

  310. Ende Gelände.

  311. MistMistMist. 1:3.

  312. Ein Abwehrverhalten, das leider eines Drittligisten würdig ist.

  313. Darmstadt ist ne gute Regionalliga Mannschaft…Punkt

    Mehr ist nicht drin

  314. ZITAT:

    “ Ein Abwehrverhalten, das leider eines Drittligisten würdig ist. „

    Stimmt. Leider. Trotzdem schad‘.

  315. So schaut’s wohl aus, Petra. Gerade deswegen hofft ja der Fußballromantiker in mir immer wieder auf Wunder, eingedenk der phantastischen Pokalfights, die die 98er abgeliefert haben. Aber heute wars halt mal einfach nix.

  316. ZITAT:

    “ Darmstadt ist ne gute Regionalliga Mannschaft…Punkt

    Mehr ist nicht drin „

    Na, so schlecht dann doch nicht. Sind ja nicht die Kickers… ;)

  317. Schade für die Lilien, aber das war`s wohl.

    Sportsfreund Heller mit einem fatalen Geflanke heute – 4x ins Nirwana, gruslig. Dass er hüftsteif ist, erinnert mich, aber dass er so fürchterlich flankt…

    Aber an ihm allein hat es nicht gelegen.

  318. ach was, Bielefeld gibt es ja gar nict und die hauen wir auch deswegen weg.

    Leider kann dann Schuster, der Wundertrainer der Dritten nicht nach Frankfurt kommen.

    Wenn der mal, ach was sag ich… der Heller würde sowas von

  319. ZITAT:

    “ ach was, Bielefeld gibt es ja gar nict „

    20-jähriges Jubiläum!

  320. Auch das noch!

    R.I.P. Lilli Pölt. Ich hab‘ Dich lieb gehabt. Und ich weiß: Du mich auch.

    http://www.frankfurter-koepfe......lli_Poelt/

    http://www.journal-frankfurt.d.....21683.html

    Geh‘ jetzt heulen. N8.

  321. ZITAT @52 Jim Knopf:

    “ … Eigentlich müsste man Bruchhagen übrigens dankbar sein, dass er nach dem Stuttgart-Spiel den Abgang von Veh herausposaunt und somit das angedachte Abendessen zwischen Hübner, Veh und Sponsoren torpediert hat. Sonst hätte der Veh am Ende tatsächlich noch verlängert. …“

    Das war wohl denn doch eher unwahrscheinlich.

    Jim, wenn Du Dich da auf den jüngsten FAZ-Artikel beziehst, müsste auch der dort ebenfalls zitierte Aufsichtsrat mit erwähnt werden.

    Merkwürdig ist nur, dass AR-Chef Bender im FAZ-Inteview vom 29. März dies nicht nur mit keinem Wort erwähnt, sondern dort vielmehr zu Protokoll gibt, dass er selbst bereits mit Veh vor der Publikmachung gesprochen habe und dessen Entscheidung seiner Einschätzung nach unumstößlich gewesen sei.

    Die Torpedierung eines Gesprächs des AR-Vorsitzenden hätte umgekehrt für Bruchhagen eigentlich als VV das sichere Aus bedeuten müssen. Das wäre ja ein Affront erster Güte. Es sei denn Bender, wäre gar nicht mit eingeladen gewesen. Was genau so merkwürdig wäre wie die Tatsache, den VV nicht mit ins Boot zu holen, der dann auch mit Recht selbst hätte sauer sein müssen.

    Bender erwähnt so ein letztes mögliches Gespräch jedenfalls mit keinem Wort, versucht die Sache eher etwas runter zu hängen, in dem er darauf verweist, dass zum Zeitpunkt des Stuttgart-Spiels schon zu viele Beteiligte vom aus seiner Sicht da schon unumstößlichen Veh-Abgang wussten.

    Dass Bruchhagen sich da unglücklich verhalten hat, wird gleichwohl von niemandem mehr bestritten, einschließlich ihm selbst. Sämtliche unmittelbar Beteiligte versuchen allerdings seit längerem, das Ganze eigentlich gar nicht mehr zu thematiseren, einschließlich Veh selbst. Der spricht im HR-Abschlussgespräch ganz entspannt über die Zusammenarbeit mit Bruchhagen. Und warum hätte Bruchhagen eigentlich Vehs Verbleib torpedieren sollen?

    Armin Veh selbst, im Nachgang völlig entspannt in der Bewertung der Zusammenarbeit mit Bruchhagen, wäre übrigens doch gewiss Manns genug gewesen, einen möglichen Abgang auch mit internen Führungsquerelen – oder einem unfähigen, kompromisslosen VV ? – zu begründen. Hat er beim HSV ja auch gemacht. DAS war aber nach allem, was man aus der Presse weiß, hier für ihn nie ein Thema, das er hier nicht mit den handelnden Personen habe zusammenarbeiten könnte oder die ihn gar hätten weghaben wollten. Alle Beteiligten hätten sich vielmehr wacker bemüht, aber es war eben nicht genug.

    Und überhaupt: Warum Heribert Bruchhagen denn VV bleiben soll, wollte CE unlängst wissen.

    Na, weil er – siehe unten – der „Fels in der Brandung“ ist !!. :-).

    Und jetzt ganz ganz schnell weg und Brötchen geholt. Habe die Ehre.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_2

  322. Vereinsschädling

    Wir gehen also tatsächlich ohne Trainer ins Pokalfinale? Warum ?

  323. Weil sich das im UEFA-Cup Finale bewährt hat.

  324. Vereinsschädling

    Ah ja. Verständlich..

    Ich will jetzt nicht wieder unfair sein und ich weiß ja auch nichts ,,aber geht das nicht alles von der Zeit zur Saisonplanung ab. Ich mein ja nur.. Und was machen die eigentlich , wenn dieser Matteo sagt..nö er hat jetzt doch keinen Bock auf die Eintracht ?

  325. Dann macht’s Fink. So einfach.

  326. ZITAT:
    “ Dann macht’s Fink. So einfach. „

    Ich glaubs erst wenns in der FR oder Bravo Sport steht

  327. Nee, den schnappt uns der Clubb dann vor der Nase weg.

  328. ZITAT:

    “ …. geht das nicht alles von der Zeit zur Saisonplanung ab. …. „

    Erst mal vom Urlaub. Fuerteventura ade.

  329. Vereinsschädling

    Aber Fink hätte man doch gleich haben können . Das sieht ja dann so aus als ob er..na egal.

    Jedenfalls dürfte es schwer werden , dann zu erzählen , dass man solange gewartet hat um die optimale Lösung für EF zu präsentieren.

    Vielleicht entscheidet sich die englische Muddi ja doch für uns.

  330. Die Zugmaschine sollte abgeschleppt werden.

  331. ZITAT:

    “ Wir gehen also tatsächlich ohne Trainer ins Pokalfinale? Warum ? „

    Hö? Ist Bell verletzt?

  332. Heute 18:00 Altetico – Barça
    An die über den Tellerrandgucker

  333. Muss Atletico heissen

  334. Das was die in Wolfsburg rauchen, will ich auch haben…..

    „Aber wenn wir die aktuelle Lage sehen, ist doch klar: Der Erfolg liegt nicht in erster Linie an unserer Finanzkraft, und es ärgert mich, dass das immer wieder behauptet wird. Wir haben mit Maxi Arnold und Robin Knoche zwei starke Spieler aus den eigenen Reihen in der Stammelf. Und wir hatten in dieser Saison nur zwei gezielte qualitative Verstärkungen von Außen – Luiz Gustavo im Sommer, Kevin De Bruyne im Winter. „

    http://www.waz-online.de/Wolfs.....rgert-mich!

  335. Wir torpedieren ja nicht nur die eigene, sondern auch die Saisonplanung der anderen. Sammers Verunsicherung schien mir in den letzten Interviews durchaus greifbar.

  336. ZITAT:

    “ Und wir hatten in dieser Saison nur zwei gezielte qualitative Verstärkungen von Außen – Luiz Gustavo im Sommer, Kevin De Bruyne im Winter. „

    http://www.waz-online.de/Wolfs.....rgert-mich! „

    die ablöse für beide beträgt in etwa den gesamtetat des hsv für lizenzspieler in dieser saison, also 10 millionen mehr als die eintracht.

    nebenbei: heute heimabschied der u23 am bornheimer hang um 14 uhr.

  337. Noch so ein Schwarzmaller. Wahrscheinlich zu viel Tagesfreizeit.

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....785,857586

  338. ZITAT:

    “ Noch so ein Schwarzmaller. Wahrscheinlich zu viel Tagesfreizeit.

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....785,857586

    Äh … welche Visionen hat denn der Hellmann? Alles was ich noch erinnere, ist irgendwas mit Marketing – hörte sich eher nach Basics an.

  339. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Aber Fink hätte man doch gleich haben können . Das sieht ja dann so aus als ob er..na egal. „

    Wenn Du damit andeuten wolltest, dass er schon ne lame duck ist, bevor er überhaupt antritt, sehe ich das genauso. Bei Schuster übrigens auch. Da muss ne brillantebrhetorische Volte her, um das zu retten. Also sieht es vielleicht bei Robbi besser aus als wir vermuten oder Mr. X ist konkreter als wir denken.

    Das mit der Planung sehe ich noch relativ entspannt. Die Außenwirkung weniger. Die Unsrigen sagen, alles sei gut und nix ist gut. Der M1er jammert, dass alles ganz schwierig ist, dabei kennt er längst die Lösung. Da haben die uns mal schön vorgemacht, wie es geht. Narhallermarsch auf der falschen (bzw. richtigen) Mainseite.

  340. http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Habe übrigens hier aufgehört zu lesen: „… Bis zum 30. Juni wird der vom FC Chelsea freigestellte 43-Jährige noch von Roman Abramowitsch entlohnt, pro Woche mit 155.000 Euro. …“

    8 Mios p.a.? Der scheint englische Preise gewöhnt zu sein und wird wohl auch bei anderen Inselclubs gehandelt. Dazu die jetsettige Gurke. Warum zur Hölle sollte der für einen Bruchteil des Gehaltes ins provinzielle Frankfurt?

  341. ZITAT:

    “ Aber Fink hätte man doch gleich haben können . Das sieht ja dann so aus als ob er..na egal.

    Jedenfalls dürfte es schwer werden , dann zu erzählen , dass man solange gewartet hat um die optimale Lösung für EF zu präsentieren. Vielleicht entscheidet sich die englische Muddi ja doch für uns. „

    Wir nehmen es wie es kommt. Bleibt uns ja nichts anderes übrig.

    Aber wie blöd wir auch immer jetzt aussehen und egal wie lange es noch dauert:

    Entscheidend wird letztlich sein, ob der Neue in der neuen Saison Erfolg hat oder eben nicht.

    Selbst ein Friedhelm Funkel war ja bekanntermaßen nur eine 1b-Lösung, weil Wunschtrainer Rangnick damals in Frankfurt keine Perspektiven sah.

    Am Ende blieb uns „1b“ 5 Jahre lang erhalten.

  342. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Äh … welche Visionen hat denn der Hellmann? Alles was ich noch erinnere, ist irgendwas mit Marketing – hörte sich eher nach Basics an. „

    Der sitzt immer noch da, grinst debil und staunt, wie weit er gekommen ist.

  343. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Habe übrigens hier aufgehört zu lesen: „… Bis zum 30. Juni wird der vom FC Chelsea freigestellte 43-Jährige noch von Roman Abramowitsch entlohnt, pro Woche mit 155.000 Euro. …“

    8 Mios p.a.? Der scheint englische Preise gewöhnt zu sein und wird wohl auch bei anderen Inselclubs gehandelt. Dazu die jetsettige Gurke. Warum zur Hölle sollte der für einen Bruchteil des Gehaltes ins provinzielle Frankfurt? „

    Und warum sollte er vor dem 30.6 kommen?

  344. ZITAT:

    “ Warum zur Hölle sollte der für einen Bruchteil des Gehaltes ins provinzielle Frankfurt? „

    Perspektive? Skyline? Äppler?

  345. Diva Capricieuse

    „Am Ende blieb uns „1b“ 5 Jahre lang erhalten. „

    Die Frage, wie das gewesen wäre, wenn man dem Rangnick die geforderten „Perspektiven“ hätte bieten können, habe ich mir allerdings schon öfter gestellt seither…

  346. „Und warum sollte er vor dem 30.6 kommen?“

    Naja. Veh lungert ja auch noch auf unserer Lohnliste rum und sortiert högschtwahrscheinlich parallel hinter den Stuttgarter Kulissen die Fäden.

    Oder meinste, der Gasrusse würde auch nur im Ansatz wahrnehmen, wenn sein noch-Angestellter auf der andere Seite des Horizonts einer unangemeldeten Nebentätigkeit nachginge.

    Aber nochmal: Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der kommt. Der nimmt die PR mit, um bei einem anderen englischen Verein landen zu können. So einfach ist das.

  347. ZITAT:

    “ „Am Ende blieb uns „1b“ 5 Jahre lang erhalten. „

    Die Frage, wie das gewesen wäre, wenn man dem Rangnick die geforderten „Perspektiven“ hätte bieten können, habe ich mir allerdings schon öfter gestellt seither… „

    Rangnick ist eine böse alte Frau.

  348. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Am Ende blieb uns „1b“ 5 Jahre lang erhalten. „

    Die Frage, wie das gewesen wäre, wenn man dem Rangnick die geforderten „Perspektiven“ hätte bieten können, habe ich mir allerdings schon öfter gestellt seither… „

    Rangnick ist eine böse alte Frau. „

    Dann hätte er ja perfekt zu dem bösen alten Mann gepasst.

  349. ZITAT:

    “ Heute 18:00 Altetico – Barça

    An die über den Tellerrandgucker „

    Oder synchron FA Cup Final

    Arsenal-Hull City

    für die Kick and Rush Fraktion

  350. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Heute 18:00 Altetico – Barça
    An die über den Tellerrandgucker „

    Oder synchron FA Cup Final
    Arsenal-Hull City
    für die Kick and Rush Fraktion „

    Stimmt Ise, da weiss der Holz jetzt gar net wo er hingucken soll

  351. ZITAT:

    “ Dann hätte er ja perfekt zu dem bösen alten Mann gepasst. „

    was willst du denn mit rangnick?

  352. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dann hätte er ja perfekt zu dem bösen alten Mann gepasst. „

    was willst du denn mit rangnick? „

    Ich wußte es:-)) Steilvorlage.. Treffer versenkt:-)))

  353. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    „Rangnick ist eine böse alte Frau. „

    Ich bevorzuge erfolgreiche böse alte Frauen als Trainer ggü. unfähigen nett gescheitelten Schwiegermamamichels..

  354. ZITAT:

    „Ich wußte es:-)) Steilvorlage.. Treffer versenkt:-))) „

    jo, elfer ohne torwart :-)

  355. ZITAT:

    “ Wir torpedieren ja nicht nur die eigene, sondern auch die Saisonplanung der anderen. Sammers Verunsicherung schien mir in den letzten Interviews durchaus greifbar. „

    Verunsicherung wird überschätzt. Beispiel gefällig?

    Wir befinden uns vor dem Einstieg in die Bundesligaaison 2013/2014. Im Kicker-Sonderheft wird über das Stadionfest von Mainz 05 berichtet:

    „Voriges Jahr wurde mehr übereinander gesprochen, nun wollen wir wieder mehr miteinander reden“, leitet der Manager (Heidel) die erste von drei Talkrunden ein. Dass ausgerechnet der selbsternannte Karnevalsverein, der sich so sehr über die Nähe zu seinen Fans definiert, ein Mehr an Kommunikation nötig hat, sagt einiges aus über die Stimmung an der Basis. In den Fragen des besorgten Anhangs drückt sie sich aus: Warum musste Ivanschitz gehen? Wieso sind die Zuschauerzahlen rückläufig? Werden wir eine graue Maus? Weshalb gab es so viele Fehleinkäufe? Wie wollen sie Szalai ersetzen? Haben sie nicht auch Sorge, die Stimmung kippt? Reicht die Qualität der Neuen? Können Sie uns die Abstiegsangst nehmen?“

    Heute sind die Antworten bekannt. Mainz wird 7. und spielt bald Europe League.

    Und eine verunsicherte Eintracht blickt ohne Trainer neidvoll hinüber zum gar nicht mehr so kleinen Nachbarn,

    der immer alles richtig macht.

    Und was lernen wir daraus? Gar nichts natürlich, außer:

    Fußball ist Tagesgeschäft. Wir sprechen letzlich immer über Momentaufnahmen.

    Die Zukunft ist offen. Selbst für die Eintracht.

  356. OT:

    Möchte mal wissen der für ein Kraut geraucht hat!

    Oder dem war nur kalt angesichts 10 Grad und Dauerregen.

    Sachen gibts hier in OÖ. ;-)

    http://www.nachrichten.at/ober.....t4,1389171

  357. „…und jeder Sonnenstrahl … sieht spitze aus … auf meinem Haar…“

    MAGISCHER Text:

    https://www.youtube.com/watch?v=JkiElF23aq4

    Ich hab gute Laune!

  358. ZITAT:

    “ Kann aber auch alles gut werden

    http://www.fr-online.de/eintra.....51952.html

    „Bis zum 30. Juni wird der vom FC Chelsea freigestellte 43-Jährige noch von Roman Abramowitsch entlohnt, pro Woche mit 155.000 Euro. In den vergangenen zwei Jahren wird der Italiener mit Schweizer Geburtsort rund 15 Millionen Euro verdient haben.“

    Den will ich nicht. Ich will was Reales.

  359. Immer noch Bruchhagen doof und Mainz toll?

    Na, dann geh ich halt Mal an den Hang.

  360. „Naja. Veh lungert ja auch noch auf unserer Lohnliste rum und sortiert högschtwahrscheinlich parallel hinter den Stuttgarter Kulissen die Fäden“

    Bin ich mir nicht sicher. Würde nicht ausschließen, dass es da interne Absprachen zwischen den handelnden Personen und Vereinen gibt.

  361. Selbstverständlich.

    Buchhalter oder Puffmutti, Göttin oder Hure – so bin ich. Ich bin halt Widder.

  362. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Immer noch Bruchhagen doof und Mainz toll?“

    So kann man es natürlich auch zusammenfassen. Wenn man will…

  363. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Immer noch Bruchhagen doof und Mainz toll?“

    So kann man es natürlich auch zusammenfassen. Wenn man will… „

    Nein. Kann man nicht.

  364. warum kommt von denen, die treue Heriberts ähhh dem Heribert wohlgesonnen sind, ausser grober Polemik keinerlei „also, Heribert muss bleiben/iost gut, weil …“. Die, die den ollen Kerl loswerden wollen, liefern ja auch Begründungen wie Verträge, Skibbe, Abstiege, etc etc etc.

  365. ZITAT:
    “ Immer noch Bruchhagen doof und Mainz toll?“

    So kann man es natürlich auch zusammenfassen. Wenn man will… „

    Nein. Kann man nicht. „

    Doch. Kann man. Wenn man in seiner eigenen Welt lebt.

  366. ZITAT:

    “ Die Zukunft ist offen. Selbst für die Eintracht. „

    Eben nicht für die Eintracht, Tom. Oder dort zumindest nicht für den Teil, der bei „Roadhouse Blues“ von den Doors gleich zu Beginn heftig mit dem Kopf nickt und murmelt: „Ja, so isses, Alter, wir werden alle sterben.“

    „The future’s uncertain, and the end is always near“, singt da Jim und hat vor dem Song bei der Begrüßung die Situation schon passend beschrieben: „Everything is fucked up as usual.“ ;-)

    https://www.youtube.com/watch?v=kE32pvvaDT8

    Nebenbei: Den Blick bitte nur nach Mainz richten, wenn’s der Sache dient. Im obigen Geiste, versteht sich. ;-)

  367. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    „Nein. Kann man nicht. „

    Aber was machen dann die, die es scheinbar nicht anders können?

  368. ZITAT:

    “ … Habe übrigens hier aufgehört zu lesen: „… Bis zum 30. Juni wird der vom FC Chelsea freigestellte 43-Jährige noch von Roman Abramowitsch entlohnt, pro Woche mit 155.000 Euro. …“

    8 Mios p.a.? Der scheint englische Preise gewöhnt zu sein und wird wohl auch bei anderen Inselclubs gehandelt. Dazu die jetsettige Gurke. Warum zur Hölle sollte der für einen Bruchteil des Gehaltes ins provinzielle Frankfurt? „

    „Und warum sollte er vor dem 30.6 kommen? „

    Treffer! :-)

    Daran scheinen wohl alle zarten Abwerbeversuche gescheitert zu sein: So ein fürstliches Gehalt bekommt Roberto DiMatteo nie wieder und deshalb saß er natürlich mitsamt Familie diesen Vertrag aus. Auch Größen wie Valencia oder Galatasaray (Schalke nicht zu vergessen :-) – hätten ähnliches nie und nimmer stemmen können.

    Das muss wie ein 6er im Lotto gewesen sein: Als bisheriger Assistenztrainer und noch eher unbeschiebenes Blatt kurzfristig auf den Stuhl eines Champions-League-Finalisten gehievt zu werden und es dann auch noch zu gewinnen. Im Rausch des Erfolges dann vom Russen-Milliardär mit einem 2 Jahresvertrag ausgestattet und ein halbes Jahr später war es dann auch schon wieder vorbei. Aber mit vollen Taschen!

    DiMatteo ist bestimmt auch klar, dass er jetzt wieder kleinere, sehr viel kleinere Brötchen backen muss.

    Ob es so ein kleine sein müssen wie in Frankfurt, das bedarf sicher ausgiebigiger Prüfung.

    Insofern muss das alles auch nichts heißen. Denn sich erst einmal in die Bundesliga im allgemeinen und die Eintracht im Besonderen im Detail einzuarbeiten, dürfte für alle Beteiligten durchaus hilfreich sein.

    Wobei ich es spannend finde, wie man diesen vermeintlichen Hochkaräter denn derzeit eigentlich locken will.

    Man kann Eintracht Frankfurt durchaus eine große Zukunft prophezeien, aber eben nicht jetzt, solange nicht die noch laufenden Vermarktungsverträge/Stadionvertrag/Rahmenbedingungen etc. den Verein wenn nicht knebeln, so doch aber an ganz großen Sprüngen hindern. Das habe ich sowohl bei Veh als auch bei Bruchhagen oder Bender aus jüngsten Verlautbarungen immer wieder so oder so ähnlich herausgehört. Auch dieser unglückselige Satz von Bruchhagen, dass er keine Ziele mehr habe, fiel doch genau vor diesem Hintergrund. Heute sei der Verein solide aufgestellt, aber bis 2016 sei an der Grundkonstellation kaum etwas zu ändern. Veh sah das wohl nicht anders, wollte aber eben so lange nicht warten. Oder versuchen, auch mit kleinerem Budget etwas Großes aufzubauen.

    Ob ein DiMatteo für so eine Übergangsperiode auf Dauer (also 2 bis 3 Jahre) der Richtige ist oder ob man da mit Trainern vom Schlage Kramer/Breitenreither nicht besser fahren würde, scheint mir diskussionswürdig. Zudem: Hübner als neue Zuglokomtotive täte sich leichter, wenn er nicht sofort wieder ein Schwergewicht vor die Nase gesetzt bekommt, deren Aura alles überstahlt und mit dem er letztlich nicht auf Augenhöhe arbeitet. wie es ja wohl bei Veh eher der Fall war. Zitat: „Der Armin hat nur gefordert, gemacht hat er nix … mich (aber hat er) 20mal nach Prag geschickt.“

    Der Abgang von Veh sei auch eine Chance, sich freizuschwimmen und das Profil zu schärfen, so die FR.

    Auch unter DiMatteo oder Schuster?

    Abér wir wissen nix und verhandeln auch nicht mit. Schade eigentlich :-).

  369. ZITAT:

    “ warum kommt von denen, die treue Heriberts ähhh dem Heribert wohlgesonnen sind, ausser grober Polemik keinerlei „also, Heribert muss bleiben/iost gut, weil …“. Die, die den ollen Kerl loswerden wollen, liefern ja auch Begründungen wie Verträge, Skibbe, Abstiege, etc etc etc. „

    Hübner, Veh , Aufstiege etc.

  370. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ warum kommt von denen, die treue Heriberts ähhh dem Heribert wohlgesonnen sind, ausser grober Polemik keinerlei „also, Heribert muss bleiben/iost gut, weil …“. Die, die den ollen Kerl loswerden wollen, liefern ja auch Begründungen wie Verträge, Skibbe, Abstiege, etc etc etc. „

    Hübner, Veh , Aufstiege etc. „

    1. musste er holen, beisst er heute noch dran

    2. hat Hübner geholt

    3. Glückwunsch

  371. ZITAT:

    “ warum kommt von denen, die treue Heriberts ähhh dem Heribert wohlgesonnen sind, ausser grober Polemik keinerlei „also, Heribert muss bleiben/iost gut, weil …“. Die, die den ollen Kerl loswerden wollen, liefern ja auch Begründungen wie Verträge, Skibbe, Abstiege, etc etc etc. „

    Begründungen? Du meinst solche Perlen wie z.B. ‚Der hat unsere ganzen schönes Geld für Fenin und Korkmaz aus dem Fenster geworfen‘?

    Gelächter.

  372. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Immer noch Bruchhagen doof und Mainz toll?“

    So kann man es natürlich auch zusammenfassen. Wenn man will… „

    Nein. Kann man nicht. „

    Doch. Kann man. Wenn man in seiner eigenen Welt lebt. „

    Ich hab den obigen Text als Bildschirmschoner und weiß so stets, was gerade aktueller Diskussionsstand hier im Blog ist.

  373. ZITAT:
    “ Immer noch Bruchhagen doof und Mainz toll? „

    Nein, schusch, weder das Eine noch das Andere.

    Bruchhagen ist keineswegs doof, sondern ungeeignet.
    Und Mainz ist nicht toll, sondern besser als Eintracht Frankfurt.

    Wen es befriedigt, die zweifelsohne verbesserungswürdigen Details von einem Verein auszuarbeiten, der jahrzehntelang Regionalliga Südwest gekickt hat und bis 2004 nie erstklassig war, damit die Defizite des geliebten Gründungsmitglieds der Bundesliga nicht gar so erbärmlich aussehen…nun bitte sehr.

    Für die gläubigen Anhänger des drögen Stillstandverwalters bleibt die Erde eben eine Scheibe. Und Ketzer, die das Gegenteil behaupten, sind alle vom leibhaftigen Ohms besessen.

    Einen schonen Samstag allen Gläubigen und Ungläubigen!

  374. Bei aller Berechtigung der Kritik Fundamentalopposition, bei allem Verständnis des journalistischen Ausschlachtens des „nix Neues“, der Trainer war doch schon fix, mündliche Zusage;

    tut das dem Bruno doch mal zugute halten, wettert doch mal über den Reingrätscher, über den „ich nehm das Beste, was kommt“. Wär doch viel ehrlicher,

    dass alle, vom Macher bis zum letzten „Schauer“ unzufrieden sind, ist doch klar.

    Zeigt doch bitte, dass Ihr mehr als Fundamentalopposition seid, dass Ihr EINTRACHTLER seid, mehr als nur dahingeschissene Frankfurter.

  375. Man Leute, Ihr (Tom) seid echt naive frische Pflänzchen – der unterschreibt per 1. Jul und ist bis dahin offiziell nicht für die Eintracht tätig.

    Genau wie Veh, der selbstverständlich nichts mit einem eventuellen Joselu Transfer zu tun gehabt werden hätte.

  376. ZITAT:

    “ Hübner, Veh , Aufstiege etc. „

    1. musste er holen, beisst er heute noch dran

    2. hat Hübner geholt

    3. Glückwunsch „

    Er musste einen Sportdirektor holen, Boccia. Irgendeinen. Er holte Hübner. Einen „Mann meines Vertrauens“. Du erinnerst dich? ;-)

    Veh, den Hübner geholt hat, galt (einigen auch hier) bei seiner Verpflichtung als Idee Bruchhagens. Nicht zu Unrecht. Bruchhagen wollte Veh, bevor er Daum als Nachfolger von Skibbe holte. Und er holte Daum nur, weil Veh ihm abgesagt hatte.

  377. Diva Capricieuse

    Das ist wie bei meinem Vatter. Wenn man die SPD kritisiert, erzählt er einem, was die CDU auch shice gemacht hat.

    Wie man sich da je verbessern soll, ist mir bis heute ein Rätsel…

  378. ZITAT:

    “ Man kann Eintracht Frankfurt durchaus eine große Zukunft prophezeien, aber eben nicht jetzt, solange nicht die noch laufenden Vermarktungsverträge/Stadionvertrag/Rahmenbedingungen etc. den Verein wenn nicht knebeln, so doch aber an ganz großen Sprüngen hindern. Das habe ich sowohl bei Veh als auch bei Bruchhagen oder Bender aus jüngsten Verlautbarungen immer wieder so oder so ähnlich herausgehört. Auch dieser unglückselige Satz von Bruchhagen, dass er keine Ziele mehr habe, fiel doch genau vor diesem Hintergrund. Heute sei der Verein solide aufgestellt, aber bis 2016 sei an der Grundkonstellation kaum etwas zu ändern. Veh sah das wohl nicht anders, wollte aber eben so lange nicht warten. Oder versuchen, auch mit kleinerem Budget etwas Großes aufzubauen.

    Ob ein DiMatteo für so eine Übergangsperiode auf Dauer (also 2 bis 3 Jahre) der Richtige ist oder ob man da mit Trainern vom Schlage Kramer/Breitenreither nicht besser fahren würde, scheint mir diskussionswürdig. „

    Stimme uneingeschränkt zu.

    Dann bleibt auch genügend Zeit für eine große, perspektivische Lösung. Und ich meine damit nicht nur eine Trainerfindung.

  379. @383 Tom

    Die Bundesliga ist ja nun wirklich kein Schmutz und in Frankfurt sind 2 Mio auch mehr wert als 3 Mio in London.

    Als Sprungbrett für höhere Weihen taugt EF alle Mal. Da kann man vorübergehend durchaus mal von unfassbar viel Kohle auf sehr, sehr viel Kohle zurückschalten.

    Der Knackpunkt ist doch eher, dass eine Investition, die so teuer ist, wie Drogba und Lampert in einer Woche bekommen haben, erst ewig lange von den Instanzen durchgekaut werden muss – sich mit diesen im Vergleich zu Chelsea Brötchenkrümel zu bescheiden… Das kann Niemanden wirklich reizen, der keine ausgeprägte masochistische Neigung hat.
    Entweder sind also die Alternativen für RdM auch nicht viel besser…oder aber das Spiel morgen abend hat doch eine höhere Bedeutung als in der Presse vermutet…

  380. Ich Zweitligatrainer nix verstehn, die Männer trainieren Aufsteiger, so welche wirbt mer net ab, die sind gedanklich eh in ihren winning teams.

    Wollt ihr nen Trainer, der von Beginn an im negativen Flair steht: zu nem „Reichen-club“ gegangen zu sein ?

    Ich net, vielleicht Runjaic, oder der Darmstädter.

    Jetzt über HB oder Vereinsperspektiven in 2/3 Jahren zu denken, ist doch meschugge.

    Das Positivste ist, dass Hübner seine Reise mit Veh und EX-Trainerstab absagen mußte, der soll sich EMANZIPIEREN !

  381. Let it roll baby roll!

  382. Ob nun mit oder ohne DiMatteo ein Platz zwischen Rang 6 – 8 sollte schon erstrebenswert sein. Der wäre auch

    dieses Jahr drin gewesen, wenn nicht die Belastungen der EL und nicht soviele Verletzungen gewesen wären. BH spricht von gróßer Lösung und Hochkaräter – weiß HB schon davon? Entscheidend für ein besseres Abschneiden wird auch eine gute Heimbilanz sein. Die letzte war ein Armutszeugnis!

  383. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Man kann Eintracht Frankfurt durchaus eine große Zukunft prophezeien, aber eben nicht jetzt, solange nicht die noch laufenden Vermarktungsverträge/Stadionvertrag/Rahmenbedingungen etc. den Verein wenn nicht knebeln, so doch aber an ganz großen Sprüngen hindern. Das habe ich sowohl bei Veh als auch bei Bruchhagen oder Bender aus jüngsten Verlautbarungen immer wieder so oder so ähnlich herausgehört. Auch dieser unglückselige Satz von Bruchhagen, dass er keine Ziele mehr habe, fiel doch genau vor diesem Hintergrund. Heute sei der Verein solide aufgestellt, aber bis 2016 sei an der Grundkonstellation kaum etwas zu ändern. Veh sah das wohl nicht anders, wollte aber eben so lange nicht warten. Oder versuchen, auch mit kleinerem Budget etwas Großes aufzubauen.

    Ob ein DiMatteo für so eine Übergangsperiode auf Dauer (also 2 bis 3 Jahre) der Richtige ist oder ob man da mit Trainern vom Schlage Kramer/Breitenreither nicht besser fahren würde, scheint mir diskussionswürdig. „

    Stimme uneingeschränkt zu.

    Dann bleibt auch genügend Zeit für eine große, perspektivische Lösung. Und ich meine damit nicht nur eine Trainerfindung. „

    So ist es. RDM kann nicht die grosse Lösung sein. Sie ist auch nicht perspektivisch. Übergang? Warum dann nicht einen Kramer/Breitenreither ins Rennen schicken, die bis 2016 mit wenig auskommen können?

  384. Beve und Kid gefällt Kritik an Bruchhagen nicht. Mit gefällt die Klatscherei bei der Landung nicht

  385. ZITAT:

    “ Beve und Kid gefällt Kritik an Bruchhagen nicht. „

    Da weißt du mehr als ich.

  386. achduscheiße, Tom . ich ziehe meine 390 zurück.

  387. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ warum kommt von denen, die treue Heriberts ähhh dem Heribert wohlgesonnen sind, ausser grober Polemik keinerlei „also, Heribert muss bleiben/iost gut, weil …“. Die, die den ollen Kerl loswerden wollen, liefern ja auch Begründungen wie Verträge, Skibbe, Abstiege, etc etc etc. „

    Begründungen? Du meinst solche Perlen wie z.B. ‚Der hat unsere ganzen schönes Geld für Fenin und Korkmaz aus dem Fenster geworfen‘?

    Gelächter. „

    kommt von dir eigentlich irgendwas sinnvolles in deiner HB-Verteidigung? Wie wärs zu den Verträgen, die er unterschrieben hat und – deiner Aussage nach – nicht mitverhandelt hat (obwohl er da schon 2 Jahre hier war)? Oder zum festhalten an Skibbe wegen Nichterkennens des Lage? Oder oder oder? Ach, und erzähl doch mal, warum sollte man an ihm festhalten? Gibts da irgendeinen Grund ausser „dann kommt sowas wie der Ohms“?

  388. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Da weißt du mehr als ich. „

    Wie konnte Das denn passieren? ;)

  389. Weiß ich nicht, Supernovember (403), ich kann ja nicht in deinen Kopf schauen. :-) Aber du kannst mir sicher zeigen, woher du deine Erkenntnis nimmst und mir zu mehr Wissen verhelfen.

  390. ZITAT:

    “ warum kommt von denen, die treue Heriberts …“

    Wofür sollte man sich als Jünger, XXXianer oder Nibelunge bezeichen lassen, bloß weil man bei der Bewertung von Umständen zu einem Schluss kommt, den andere, denen häufig genug die Hormone schon zu den Ohren rausspritzen, so nicht nachvollziehen können?

    Aber zurück zu den Anfängen, wie konnte sich HB eigentlich so sehr etablieren?

    HB sollte die Eintracht professionalisieren. Dazu gehörte ganz wesentlich eine gewisse Widerstandskraft gegen die Vereinsmeier, Rückgrat gegenüber der Öffentlichkeit (es ist wirklich sehr schade, dass sich kaum noch jemand an die Umstände der Unterzeichnung der Stadionverträge erinnern kann) …

    … an dieser Stelle holt mich die Blogrealität ein … ich überspringe mal und nenne Dir (@Boccia) die Gründe, warum HB gehen sollte (holzschnittartig, weil das hier so üblich ist)

    Ja, er hätte Skibbe rausschmeißen müssen (auch wenn es ihn damals seinen eigenen Job gekostet hätte).

    Er hätte Pröckl niemals für Hellmann tauschen lassen dürfen (auch wenn es ihn damals seinen eigenen Job gekostet hätte).

    Er hätte niemals zulassen dürfen, dass der Verein die AG so im Würgegriff behält (Finanzen, LZ, Fans/Fufa) – auch wenn es …

    Und da hast Du auch gleich die Gründe, warum er noch im Amt ist: Er ist das kleinste Übel – und zwar für den e.V.!

  391. Ohms oder der Schläger sollte allemal reichen.

    Sportlich ist Hübner gefragt und muß entscheiden, ob seine Ziele mit dem gegebenen Etat vereinbar sind,

    Wir Fans/Schauer müßten ihn putschen, wenn alle Dauerkarten verkauft sind scheints zufrieden.

    Wir Älteren können uns sicher an BL Spiele erinnern mit halb so viel Zuschauern wie jetzt Dauerkarten.

  392. ZITAT:

    “ Dann bleibt auch genügend Zeit für eine große, perspektivische Lösung. Und ich meine damit nicht nur eine Trainerfindung. „

    Tja, das ist so´ne Frage, welchen Zeitrahmen man überhaupt einigermaßen überblicken und planend steuern kann. All das Gerede „langfristiger Aufbau“, „da wächst etwas heran“, „Mannschaft geformt“ usw. usw. – über welche Zeiträume reden wir da? In der Praxis reicht das vom Modell Bremen/Schaaf bis zu nahezu quartalsweisen Wechseln. Wie stark kann man planen, wie oft ist einfach Reaktion auf sich ergebende Veränderungen gefordert? Also, was die Vereins-/Mannschfts-/Spielpilosophie anbelangt.

    Neben solcherart schöngeistigen Erwägungen sind die erfolgversprechendsten Planungen ja offenbar dann doch die, die sich mit der Beschaffung von Geld beschäftigen.

  393. ZITAT MrBoccia:

    “ warum kommt von denen, die treue Heriberts ähhh dem Heribert wohlgesonnen sind, ausser grober Polemik keinerlei „also, Heribert muss bleiben/iost gut, weil …“. Die, die den ollen Kerl loswerden wollen, liefern ja auch Begründungen wie Verträge, Skibbe, Abstiege, etc etc etc. „

    Viele Vernünftige (also konkret: ich) fanden HB lange gut und erkennen noch heute seine Verdienste: der AG eine grundsolide wirtschaftliche Basis verschafft zu haben und sie trotz des Unfalls „Abstieg der Schande“ in der Bundesliga etabliert zu haben. Sieht man, was andere Chefs vergleichbarer Clubs inzwischen erreicht haben und wo die stehen (HSV, Stuggi, FCK, Kölle) ist das über Durchschnitt. Dafür ein Lob.

    Gleichzeitig haben diese kritisch-informierten Beobachter (wie gesagt: ich) stets Defizite ind sportlicher Kompetenz (CaioFeninKorkamz) und Aussenauftreten bemängeln müssen. Unbestritten. Einen Sportdirektor wünschet diese Kompetenzfraktion sich schon seit Fritzes Zeiten.

    In letzter Zeit ist es mit HB aber trotz des neuen SD nicht besser sondern schlechter geworden. Die Details sind hier eingehend beleuchtet. Auch ist das Schreckgespenst eines Ohms-Klons kleiner geworden, weil man davon ausgehen kann, dass auch ein Nachfolger finanziell nicht Hasard spielen würde. Bei nüchterener Betrachtung muss daher auch der Hb zugeneigte sachkundige Beobachter (Du weißt, wer das ist) konstatieren, dass HB in Ehren verabschiedet werden oder die Nachfolgekomission zumindest tagen sollte.

    Bei Fachkundigen aber weniger nüchternen sondern eher emotionalen Betrachtern (also qua Natur temperametvollen Südländern wie Dir) findet die Enttäuschung darüber, dass das nicht in Sicht ist, einen entsprechenden Ausdruck. Auch hier nachzulesen. Bei weniger sachkundigen Emotionalen (keine Namensnennungen…) wird HB dann zum Gottseibeiuns, der uns alle sterben machen wird.

    Das nervt die Verdienstanerkenner, einerseits wegen der Polemik gegen jemand, der immer noch zu „uns“, also zur Eintracht gehört, andererseits wegen der impliziten Unterstaellung, selbst so ein Bremsanker zu sein. Da setzt bei weniger ausgeglichenen Gemütern (als ich es bin) schon mal der Beißreflex ein und selbst fundierte Kritik an HB wird zum Dolchstoß von hinten erklärt.

    So schaukelt sich das hoch. Weil HB eben keinen dicken Blumenstrauß und eine werthaltige Uhr als Dank für seine Arbeit in den Händen hält, sondern nach wie vor die Zügel. Bis 2016. Dann weird alles geil und wir endlich wieder Meister.

    Sommerpause saugt!

  394. ZITAT:

    “ Dann weird alles geil und wir endlich wieder Meister! „

    Weird!/a>

  395. ZITAT:

    “ kommt von dir eigentlich irgendwas sinnvolles in deiner HB-Verteidigung? Wie wärs zu den Verträgen, die er unterschrieben hat und – deiner Aussage nach – nicht mitverhandelt hat (obwohl er da schon 2 Jahre hier war)? Oder zum festhalten an Skibbe wegen Nichterkennens des Lage? Oder oder oder? Ach, und erzähl doch mal, warum sollte man an ihm festhalten? Gibts da irgendeinen Grund ausser „dann kommt sowas wie der Ohms“? „

    Och Boccia, Du schreibst echt wider Deine eigenes Niveau.

    Vorgestern erzählst Du, Bruchhagen hätte das Geld für CaioFeninKorkmaz ‚verprasst‘, wirst widerlegt, behauptet jetzt aber, es käme nichts sinnvolles und führst wieder Skibbe an, zu dem u.a. ich Dir auch schon geantwortet habe, stellst dann halt mal die Fakten falsch dar (‚obwohl er da schon 2 Jahre hier war‘, Faktencheck: 11 Monate), etc.

    Nö, sich Dir jemand andern zum spielen.

  396. ZITAT:
    “ Weiß ich nicht, Supernovember (403), ich kann ja nicht in deinen Kopf schauen. :-) Aber du kannst mir sicher zeigen, woher du deine Erkenntnis nimmst und mir zu mehr Wissen verhelfen. „

    Ich bezog mich auf deine relativierende Aussage in 391. Aber vielleicht sehe ich hinter jedem Baum den Feind, falls du auch zu denen gehörst die wo Kritik an Bruchhagen offen gegenüberstehen entschuldige ich mich

  397. oh mein Gott, ob 11 Monate (dies bitte zu belegen. Danke) oder 2 Jahre (grob geschätzt) ist in der Sache unerheblich. Fakt (sic!) ist, dass der VV einen Vertrag zum Nachteile des Vereins unterzeichnet hat und er da schon mind. 1 Jahr im Dienste war. Ob er da 11 Monate gepennt hat oder 24 ist unerheblich. Ja, ich weiss, Notlage, dringend. Und überhaupt.

    Scheint bei dem zum guten Ton zu gehören, nicht mitzubekommen was rund ums Stadion so passiert.

    Ach, und zu Skibbe hat dir auch JimKnopf noch was geschrieben.

  398. ich stelle fest

    immer noch kein neuer trainer

    aber es wird wieder gestritten

  399. Basel gibt Yakin als Trainer frei.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....markt.html

  400. ZITAT:

    “ Basel gibt Yakin als Trainer frei.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....markt.html

    auch das wird Fink nicht verhindern

  401. ZITAT:

    “ ich stelle fest

    immer noch kein neuer trainer

    aber es wird wieder gestritten „

    dafür wurde extra das wort „Folklore“ in Frankfurt erfunden….

  402. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Basel gibt Yakin als Trainer frei.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....markt.html

    auch das wird Fink nicht verhindern „

    Solange es nur nicht der Schuster wird … mitllerweile ist mir (fast) alles recht.

  403. HB hat den Verein in ruhiges Fahrwasser geführt. Der Ruf des Vereins, der vor HB am Boden war, hat sich unter ihm um ein Vielfaches verbessert. Der Verein ist wieder „salonfähig“, auch in besseren Kreisen. HB hat dazu maßgeblich beigetragen und tut das m.E. auch heute noch.

    Für mich ist nicht jeder Vertrag, der zu Kosten führt, „zum Nachteil des Vereins“. Seit dem wir das neue Stadion haben, geht es mit dem Verein bergauf. Wir sind schuldenfrei (und das noch nicht allzu lange; remember the ISPR-Darlehen). Die Fans rennen der Eintracht die Bude ein. Nicht zuletzt dank des neuen Stadions. Dass das Geld kostet, liegt in der Natur der Sache. Für mich waren die Stadionverträge – auch im Nachhinein betrachtet – nicht „zum Nachteil des Vereins“. Eine Penthouse-Wohnung ist halt teurer als ein Appartement im Souterrain.

    In den 11 Jahren unter HB haben wir 10 Saisonen 1. Liga gespielt (die nächste schon eingerechnet). Wobei ich das bis heute immer noch für den größten Fehler von HB halte, dass er zu lange an Container-Willi festgehalten hat und dadurch möglicherweise (bleibt hypothetisch) den Abstieg damals mit „verschuldet“ hat. Er wollte sich halt beim Verein nicht gleich als Trainer-Mörder profilieren.

    Und jetzt? der Mohr hat seine Schuldigkeit getan? Er kann gehen?

    Nee. Ich gehöre nicht zu dieser Fraktion. Ich sehe keinen Grund, warum man HB vorzeitig in die Wüste schicken sollte. Schon gar nicht, dass er vor fünf Jahren einen anerkannten Fußballfachmann zum Trainer gemacht hat.

    Übrigens: Die Argumente kontra HB hier stehen den Pro-Argumenten in puncto Polemik – insgesamt gesehen – in nichts nach.

  404. Ich finde es bemerkenswert, wie sich die Leute hier wieder auf die Eier gehen weil man zwei Artikel verlinkt hat , in denen“ jenes höhere Wesen, das wir verehren“ praktisch nur am Rande auftaucht….

    Ich finde die FNP hat recht wenn sie schreibt :

    „Denn der Club hat innerhalb weniger Wochen die stabilsten Pfeiler der jüngeren Vergangenheit verloren. Den Trainer Armin Veh, den Spielmacher Pirmin Schwegler, den Antreiber Sebastian Rode. Zudem drohen noch die Abgänge des neuen Nationalspielers Sebastian Jung und des besten Torschützen Joselu. Das ist für diese Mannschaft kaum zu verkraften.“

    Scheint aber niemand wirklich zu jucken, weder hier , noch an an einer Stelle an der man offensichtlich mit mehr Weisheit gesegnet ist.

  405. ZITAT:

    „Für mich waren die Stadionverträge – auch im Nachhinein betrachtet – nicht „zum Nachteil des Vereins“.

    fehlende Deckelung des Stadionvertrages zB.

    In den 11 Jahren unter HB haben wir 10 Saisonen 1. Liga gespielt (die nächste schon eingerechnet).

    rechne nochmal nach

    Und jetzt? der Mohr hat seine Schuldigkeit getan? Er kann gehen?“

    um mal polemisch zu werden – lt. eigener Aussage hat er eh keine Ziele mehr, warum ihn dann noch weiter durchfüttern?

  406. ZITAT:

    „Scheint aber niemand wirklich zu jucken, weder hier… „

    ach, Heinz, soll man jetzt deswegen weinen und wehklagen? Wenn einer weggeht gibts Chancen für einen neuen. Ganz einfach.

  407. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Scheint aber niemand wirklich zu jucken, weder hier… „

    ach, Heinz, soll man jetzt deswegen weinen und wehklagen? Wenn einer weggeht gibts Chancen für einen neuen. Ganz einfach. „

    Nee, muss man nicht. Trotzdem finde ich ,dass man langsam daran gehen sollte die Hausaufgaben zu erledigen.

  408. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Scheint aber niemand wirklich zu jucken, weder hier… „

    ach, Heinz, soll man jetzt deswegen weinen und wehklagen? Wenn einer weggeht gibts Chancen für einen neuen. Ganz einfach. „

    Nee, muss man nicht. Trotzdem finde ich ,dass man langsam daran gehen sollte die Hausaufgaben zu erledigen. „

    war denn schon Abgabetermin?

  409. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Scheint aber niemand wirklich zu jucken, weder hier… „

    ach, Heinz, soll man jetzt deswegen weinen und wehklagen? Wenn einer weggeht gibts Chancen für einen neuen. Ganz einfach. „

    Nee, muss man nicht. Trotzdem finde ich ,dass man langsam daran gehen sollte die Hausaufgaben zu erledigen. „

    Absolut. Ich denke BH macht das auch. DiMatteo, Hasebe, Calliguri, Hunt. Hört sich gut an und geht in de richtige Richtung. Ob es am Ende klappt wird man sehen.

  410. 2003/04, 2005/06, 2006//07, 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2012/13, 2013/14, 2014/15.

    ZITATE:

    „Denn der Club hat innerhalb weniger Wochen die stabilsten Pfeiler der jüngeren Vergangenheit verloren. Den Trainer Armin Veh, den Spielmacher Pirmin Schwegler, den Antreiber Sebastian Rode. Zudem drohen noch die Abgänge des neuen Nationalspielers Sebastian Jung und des besten Torschützen Joselu. Das ist für diese Mannschaft kaum zu verkraften“

    „Scheint aber niemand wirklich zu jucken…“

    Also Jung und Joselu sind noch nicht weg. Dass Veh und Rode gehen, ist heute nicht mehr wirklich neu. Außerdem konnte man Rode in dieser Saison wahrlich nicht als einen der „stabilsten Pfeiler“ bezeichnen, und Pirmin auch höchstens eingeschränkt. Aber das ist ja hier auch alles schon hamsterradmäßig durchgekaut (wie das Thema HB ja auch…..).

  411. ZITAT:

    “ 2003/04, 2005/06, 2006//07, 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2012/13, 2013/14, 2014/15.“

    überleg mal – bei 11 Jahren HB, wie konnten wir dann 10 Jahre 1.Liga spielen, wenn wir 2 Jahre in der 2.Liga waren.

  412. Heinz, hattest du früher deine Hausaufgaben auch immer brav zu Haus gemacht? Oder doch erst, kurz vor knapp, in der Grossen Pause? Und? Hats dir geschadet?

  413. Erstens sind es elfeinhalb Jahre, zweitens hatte ich ja geschrieben “ (die nächste schon eingerechnet) „, Herr Oberlehrer.

  414. ZITAT:

    “ Heinz, hattest du früher deine Hausaufgaben auch immer brav zu Haus gemacht? Oder doch erst, kurz vor knapp, in der Grossen Pause? Und? Hats dir geschadet?

    Ja. ansonsten wär Ich heute.. ach ich sachs lieber net .Gibt nur böses Blut.:-))

    Spargel.

    Und BVB.

    Das Leben kann auch so mal ganz nett sein

  415. ZITAT:

    “ hattest du früher deine Hausaufgaben auch immer brav zu Haus gemacht? Oder doch erst, kurz vor knapp, in der Grossen Pause? Und? Hats dir geschadet? „

    Naja, ich z. B. hocke jetzt hier in Paderborn und nicht in Saint-Tropez.

  416. ZITAT:

    “ Erstens sind es elfeinhalb Jahre, zweitens hatte ich ja geschrieben “ (die nächste schon eingerechnet) „, Herr Oberlehrer. „

    nur weil du weder addieren noch dich korrekt ausdrücken kannst, musst nicht patzig werden

  417. Wie war denn Darmstadt gestern?

  418. Jeder an dem Platz den der Herrgott dir zugewiesen hat. Das macht alles einen Sinn ,lieber Worredau.

    Wir wissen nichts!

  419. „Oberlehrer“ ist doch ein Kompliment.

  420. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ hattest du früher deine Hausaufgaben auch immer brav zu Haus gemacht? Oder doch erst, kurz vor knapp, in der Grossen Pause? Und? Hats dir geschadet? „

    Naja, ich z. B. hocke jetzt hier in Paderborn und nicht in Saint-Tropez. „

    Paderborn. Ostwestfalen. Das ist natürlich bitter.

  421. ZITAT:

    “ „Oberlehrer“ ist doch ein Kompliment. „

    ähnlich wie „Lehrerkind“

  422. @419 Merseburger

    Guter Beitrag. Es geht ja eigentlich auch nicht darum, ob HB überhaupt etwas geleistet hat.

    Ich finde er hat in seinen ersten 6 Jahren einiges getan und danach nicht mehr soviel. Man muss ja sehen..das ist eine 80 Mio. Company. Da darf man schon etwas erwarten, oder?

    Im übrigen ist er wie er ist..das mögen einige, andere nicht. Menschen sind nicht gut oder schlecht sondern entweder auf der richtigen Position oder der falschen.

    Wenn man HB als Vorstand für falsch meint, dann kann man gegen den Aufsichtsrat meckern, nicht gegen HB.

  423. Bruchhagens indeskretion hat schon Brunos wohlverdienten Kurzurlaub gekostet. Aber natürlich fährt Herri in all seiner Selbstherrlichkeit zum Pokalfinale anstatt für die Eintracht etwas produktives zu leisten. Super.
    Meine Meinung

  424. Menschen, die in hässlichen Trikots durch meinen Kiez laufen und sich wundern, dass sie nicht freundlich empfangen werden. Liebe Fans, zieht die Trikots nur für den Stadionbesuch an.

  425. ZITAT:

    „Wenn man HB als Vorstand für falsch meint, dann kann man gegen den Aufsichtsrat meckern, nicht gegen HB. „

    gut, und wenn Rosenthal schlecht spielt, dann meckert man gegen HB, weil der ihn ja schliesslich verpflichtet hat. Oder?

  426. Alles steht und fällt mit dem neuen Trainer. Nur in M1 kann der Autoverkäufer auch ohne Trainer neue Spieler verpflichten, weil sie ja eine Philosophie vergeben…

  427. Als Arbeiterkind fordere ich: Hoch! Die! Internationale! Solidarität!

    Habt euch alle wieder lieb und macht’s wie Heinz. Spargel, BVB. Ich vermute stark, da kommt noch ein guter Weißwein dazu. Lebbe iss kein Wunschkonzert, aber schön kann mers sich ja trotzdem machen. Gut, ich muß vorher noch in’s Möbelhaus, aargh…

  428. @Supernovember: Herri sitzt im Vorstand der DFL und ist auch Mitglied des DFB-Vorstandes. Außerdem muss jetzt erstmal Bruno – im wahrsten Sinne des Wortes – seine Hausaufgaben machen.

  429. ZITAT:

    „Gut, ich muß vorher noch in’s Möbelhaus, aargh… „

    Obacht im Bällebad, damit nicht über den rumliegenden Watz stolperst

  430. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heinz, hattest du früher deine Hausaufgaben auch immer brav zu Haus gemacht? Oder doch erst, kurz vor knapp, in der Grossen Pause? Und? Hats dir geschadet?

    Ja. ansonsten wär Ich heute.. ach ich sachs lieber net .Gibt nur böses Blut.:-)) „

    Aus der Wöhler kommen ja eh nur „HOCHKARÄTER!“. ;-D

  431. Außerdem ist ja nicht auszuschließen, dass Herri auch in Berlin „etwas produktives für die Eintracht leisten“ kann.

  432. ZITAT:
    “ Außerdem ist ja nicht auszuschließen, dass Herri auch in Berlin „etwas produktives für die Eintracht leisten“ kann. „

    Gänzlich ausschließen kann man das sicherlich nicht …

  433. ZITAT:

    “ Paderborn. Ostwestfalen. Das ist natürlich bitter. „

    Natürlich.

    Ich denke, man müsste hier irgendwie einen germanischen Helden verehren können. Oder vielleicht einen Computerpionier. Oder jemand müsste wenigstens das Backpulver im großen Stil herstellen. Oder es müsste sich ein Weltmarkführer für Mähdrescher etablieren. Von mir aus auch einer, der Edel-Waschmaschinen baut. Oder dass man eine archaische Kultstätte hätte. Oder Erstligafußb… Halt! Genug! – Ich möchte nicht vermessen sein.

  434. Diva Capricieuse

    Es wäre viel interessanter die HB-Diskussion (oder besser eine Management-Diskussion) perspektivisch zu führen. Dass Herri seine Verdienste hat, ist, so wie ich verstanden habe, auch hier unbestritten – auch wenn es Differenzen über den Umfang selbiger gibt.

    Da es hier um Profifußball und somit sportlich und materiell um ne Menge geht, sollte doch wohl – und das jeden Tag neu – die Frage im Vodergrund stehen, ob die handelnden Personen, die besten sind, EF voranzubringen. Personen ohne Ziele sind es qua definiton schon mal nicht. Auch Verdienste der Vergangenheit sind dabei kein Argument. Die lassen sich anders berücksichtigen und sind vermutlich zumindest finanziell ordentlich vergolten worden. Da braucht einem keiner leid zu tun.

    Um der unvermeidlichen Frage vorzubeugen: nein, es ist nicht meine Aufgabe, mir darüber Gedanken zu machen, wer es besser kann. Allerdings, wäre bspw. Hübner mit mehr Kompetenzen auszustatten (z.B. als Sportvorstand), ein mutiger Schritt in die richtige Richtung.

    Und nein, ich meine nicht nur HB. Der Anne könnte auch mal zeigen, warum er da eigentlich im Vorstand ist.

  435. ZITAT:
    “ @Supernovember: Herri sitzt im Vorstand der DFL und ist auch Mitglied des DFB-Vorstandes. Außerdem muss jetzt erstmal Bruno – im wahrsten Sinne des Wortes – seine Hausaufgaben machen. „

    Du willst andeuten er sei überfordert mit der 3fach Belastung, guter Punkt.

  436. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    „Außerdem muss jetzt erstmal Bruno – im wahrsten Sinne des Wortes – seine Hausaufgaben machen. „

    +1! Die meine ich ernst! Allerdings soll HB dann auch seine Griffel von der Sache lassen (vgl. Diarrhoe, verbale)

  437. „Du willst andeuten er sei überfordert mit der 3fach Belastung….“

    Nee. Ich meinte nur, dass die Reise zum DFB-Pokalfinale für ihn sozusagen eine „Pflichtübung“ ist.

  438. Es geht los!

    Das Finale jetzt!

  439. Ist eigentlich auch jemand von DFB in Köln?

  440. ZITAT:

    “ Ist eigentlich auch jemand von DFB in Köln? „

    Nein, warum?

  441. Endlich ein Finale, wo auch ich mitspielen könnte.

  442. Tor für Frankfurt!

  443. Die Freundin von Inui hat getroffen!

  444. Steffi ist da.

  445. Bruchhagen war gut, hat aber seine Schuldigkeit getan. Funkel war auch einige Zeit lang genu der richtige Trainer und dann irgendwann eben nicht mehr. Ebenso Veh. Ich halte sowas für völlig normal.

  446. An den Haaren ziehen – I like.

  447. Ein Argument für den Weiterbetrieb der Einrichtung haben sie nicht angeboten.

    Beves Ansprache war bewegend

    Und ein schöner Nachmittag.

  448. Wochenendgruß an KIL:

    Ein Samstag ohne Veh, tut so gar net weh !

    Hoffentlich spürt Bruno III das genausoso,

    Wenn der Vielausländer die multikulti-Skyline net will, wär Bruno II eigentlich ideal;

    der hat genug bääh-Gefühl und das gäb wenigstens „“““.

  449. ZITAT:

    “ Alles steht und fällt mit dem neuen Trainer. Nur in M1 kann der Autoverkäufer auch ohne Trainer neue Spieler verpflichten, weil sie ja eine Philosophie vergeben… „

    Bislang schaue ich interessiert nach Mainz. Sollten sie nach exotischer Trainerverplfichtung wieder deutlich vor uns landen, wird aus Interesse dann so langsam ehrlicher Neid.

  450. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Alles steht und fällt mit dem neuen Trainer. Nur in M1 kann der Autoverkäufer auch ohne Trainer neue Spieler verpflichten, weil sie ja eine Philosophie vergeben… „

    Bislang schaue ich interessiert nach Mainz. Sollten sie nach exotischer Trainerverplfichtung wieder deutlich vor uns landen, wird aus Interesse dann so langsam ehrlicher Neid. „

    Unter Neuzugang heißt dann eben Dujardeng. Der regelt das wieder.

    Übrigens habe ich vor Jahren einen Pfingstrosenstrauß im Garten eingepflanzt. Jahrelang nix. Kein Blüte..nada. Heuer 70 Blüten . Und da heißt es immer Geduld würde sich nicht auszahlen.

  451. Die werden von einer großen Bank gesponsert.

    Und wir? Nüscht.

  452. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Alles steht und fällt mit dem neuen Trainer. Nur in M1 kann der Autoverkäufer auch ohne Trainer neue Spieler verpflichten, weil sie ja eine Philosophie vergeben… „

    Bislang schaue ich interessiert nach Mainz. Sollten sie nach exotischer Trainerverplfichtung wieder deutlich vor uns landen, wird aus Interesse dann so langsam ehrlicher Neid. „

    Dann geh‘ doch zu denen, Du Arschblödel.

  453. „Jetzt ist es wirklich DAS Endspiel.“ (Oliver Kreuzer)

  454. ZITAT:

    “ „Jetzt ist es wirklich DAS Endspiel.“ (Oliver Kreuzer) „

    Dann geh’ doch zu denen, Du Arschblödel.

  455. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bislang schaue ich interessiert nach Mainz. Sollten sie nach exotischer Trainerverplfichtung wieder deutlich vor uns landen, wird aus Interesse dann so langsam ehrlicher Neid. „

    Im Lebbe net. 2 Qualirunden schon in der Vorbereitung und wenn sie Pech haben kommen sie sogar weiter. Garantierte 10 zusätzliche Spiele. Ich lehne mich beruhigt zurück und schau mir das dortige Elend an.

  456. ZITAT:

    “ Übrigens habe ich vor Jahren einen Pfingstrosenstrauß im Garten eingepflanzt. Jahrelang nix. Kein Blüte..nada. Heuer 70 Blüten . Und da heißt es immer Geduld würde sich nicht auszahlen. „

    Der arme Strauch (nicht Strauss!) brauchte wahrscheinlich Jahre um sich von der dilletantischen Einbuddelei zu erholen.

  457. Yo, CE – es scheint doch sehr wahrscheinlich, dass die zur Winterpause als 16. einen jungen Möhlmann verpflichten, um dann ziemlich kopflos durch die Rückrunde zu mäandern.

    Aber wie bereits erwähnt, wenn eben nicht – werde ich schnappig.

  458. „Der arme Strauch (nicht Strauss!) brauchte wahrscheinlich Jahre um sich von der dilletantischen Einbuddelei zu erholen.“

    Habe vor ein paar Jahren auch mal in einem Anfall von Aktionismus den Rasen vertikutiert. Der brauchte 5 Jahre, um sich von den Gemetzel zu erholen.

  459. daniel zlataniert

    Dass es ein neues Coldplay-Album gibt, geht hier völlig unter…

  460. Treffend zusammengefasst, schusch (462).

    Eintracht und entspanntes Gebabbel – das hat mir gut getan. Danke an alle, die dazu beigetragen haben. :-)

  461. Die multikulti – Lunge spürt wieder Luft – Weg mit allen Mauern !

    Klopp, Klopp, Klopp….

  462. Hihi Ergänzungsspielers gespaltene Persönlichkeit. Hilarious

  463. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Übrigens habe ich vor Jahren einen Pfingstrosenstrauß im Garten eingepflanzt. Jahrelang nix. Kein Blüte..nada. Heuer 70 Blüten . Und da heißt es immer Geduld würde sich nicht auszahlen. „

    Der arme Strauch (nicht Strauss!) brauchte wahrscheinlich Jahre um sich von der dilletantischen Einbuddelei zu erholen. „

    Weißte was ich jetzt mache. Ich pflüge den “ STRAUCH“ jetzt um und zementiere die Rasenfläche. Das ist doch auch schön, viel pflegeleichter und zudem noch kostengünstig. Das haste jetzt davon

  464. N’Abend.

    Wieder einigermassen/bedingt aufnahmebereit fuer Fussball.

    Und das Finale in Koeln finde ich bisher – sorry Maedels – ziemlich langweilig.

  465. Ich pflüge den ” STRAUCH” jetzt um und zementiere die Rasenfläche.

    Haste das auch angemeldet, steuerbegünstigt ?

  466. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Weißte was ich jetzt mache. Ich pflüge den “ STRAUCH“ jetzt um und zementiere die Rasenfläche. Das ist doch auch schön, viel pflegeleichter und zudem noch kostengünstig. Das haste jetzt davon „

    ;))

  467. der Gründel, der provoziert schon wieder

  468. ZITAT:

    “ der Gründel, der provoziert schon wieder „

    ;-))

  469. Ballbesitzscheisse gg. Hinnedrinnstehscheisse

  470. Barca kann auch Choreo !

  471. So auf TV FA Cup und auf d.Laptop Barca-Atletico.

    Mal sehen wie das Multitasking ausgeht.

  472. Schönes Billardtor für Hull.Geht ja gut los.

  473. ZITAT:

    “ So auf TV FA Cup und auf d.Laptop Barca-Atletico.

    Mal sehen wie das Multitasking ausgeht. „

    bei 2 Verlängerungen hast Du dann um 20 Uhr aber ein Problem :-)

  474. So gewinnt Arsenal aber nix.

    2:0 für Hull City nach 8 min.

  475. ZITAT:

    “ So gewinnt Arsenal aber nix.

    2:0 für Hull City nach 8 min. „

    Wie ist das möglich? Oder spielen Poldi und Özil?

  476. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So gewinnt Arsenal aber nix.

    2:0 für Hull City nach 8 min. „

    Wie ist das möglich? Oder spielen Poldi und Özil? „

    Indem 2 Innenverteidiger treffen.Jetzt Anschluß für Arsenal.

  477. So. 1 Pott wieder an den Main. Nur leider nicht fuer meinen Verein des Herzens.

    Trotzdem Glueckwunsch 1. FFC Frankfurt.

  478. ZITAT:

    “ Eintracht und entspanntes Gebabbel – das hat mir gut getan. Danke an alle, die dazu beigetragen haben. :-) „

    Schiiiieeeeeeeeeeeeeß!!! Die haben mich einfach nicht gehört.

    Schön war’s – in der Tat :-)

  479. ZITAT:

    “ Ein Argument für den Weiterbetrieb der Einrichtung haben sie nicht angeboten.

    Beves Ansprache war bewegend

    Und ein schöner Nachmittag. „

    Die charmanten und kompetenten Gesprächspartnerinnen nicht zu vergessen.

    Hat sich gelohnt.

    Zumal ich die von mir entwickelte auf den neuen Trainer und unsere Spieler gleichermaßen zugeschnittene neue Eintracht-Spielphilosophie unter der Sonne des Bornheimer Hangs erstmals dem konsternierten Publikum vorstellen konnte.

    Unter DiMatteo werden wir auf ein „Chelsea-Abwehrbollwerk“ setzen, spätestens, nachdem Heiko Westermann als Kracher bei uns vorgestellt wurde. Taktisch hervorragend eingestellt, bringen wir unsere Gegner zukünftig reihenweise zur Verzweiflung, die Zahl der Mannschaften, die an unserer Betonabwehr zerschellen, wird Legion sein.

    Neuer Mannschaftskapitän und Gallionsfigur wird Carlos Zambrano werden, der seine internationale Klasse und gesunde Härte schon hinlänglich bewiesen hat. Bayern und Dortmund schicken wir gedemütigt nach Hause. Was Atletico Madrid kann, können wir schließlich schon lange. Ballbesitz, den wir so gut wie gar nicht mehr haben werden, wird ohnehin überberwertet.

    Regelmäßig um die 86. Minute herum machen dann abwechselnd Madlung (neuer Torjäger), Lanig, Russ und mit schöner Selbstverständlichkeit latürnich auch Fußballgott Alex, also mal der, mal der, wir werden da völlig unberechenbar, aus dem Nichts heraus die Dinger mit unserer ersten Chance zum jeweils glücklichen, aber eiskalt herausgespielten 1:0 rein, vorzugsweise durch Kopfball nach einer unserer perfekt getimten Ecken. In der Rückrunde kehrt Seppl Rode, der sich überraschend bei den Bayern nicht durchsetzen konnte, auf Leihbasis zurück, und löst noch einmal einen weiteren Begeisterungsschub aus.

    Das sieht vielleicht alles nicht immer schön aus, aber Fußball ist Ergebnissport und besser wir gewinnen 1:0 als die anderen mit 4:3. Jawoll!

    Das neue System ist die einzige Chance in die Phalanx der Spitzenteams einzudringen und mindestens die Europe League zu erreichen. Und DiMatteo, der „Mini-Mourinho“, wird unser Prophet. Denn der weiß nicht nur, wie es nicht geht, sondern hat sogar schon bewiesen, wie es gegen Bayern geht.

    Was für ein schöner (Nachmittags)Traum, aus dem mich erst ohrenbetäubender Lärm wieder herausholte. Tor für die Eintracht und Pfullendorf kassiert noch das 2:2. Hurra.

    Den Traum habe ich dann gleich Petra erzählt und sie war so beglückt und überwältigt, dass sie einfach kein Wort herausbrachte. Nur ein mildes Lächeln.

    Na ja, manchmal dauert es, bis sich „neue“ Ideen durchsetzen.

    Hauptsache, DiMatteo kommt . Irgendwann. Kann halt dauern.

  480. ZITAT:
    “ Schiiiieeeeeeeeeeeeeß!!! Die haben mich einfach nicht gehört.
    Schön war’s – in der Tat :-) “
    Irrtum, Pia. :-) Direkt vor dem 2:2 durch Fließ, rufst du: „Schieß!“ Ich hab’s gerade noch mal gehört. :-)

  481. Das dauert jetzt noch geschwind.

  482. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schiiiieeeeeeeeeeeeeß!!! Die haben mich einfach nicht gehört.

    Schön war’s – in der Tat :-) „

    Irrtum, Pia. :-) Direkt vor dem 2:2 durch Fließ, rufst du: „Schieß!“ Ich hab’s gerade noch mal gehört. :-) „

    aaah, doch den Auslöser gefunden!? ;-)

  483. ZITAT:
    “ aaah, doch den Auslöser gefunden!? ;-) „

    Yep. Und du hast Post. :-)

  484. daniel zlataniert

    Sky spekuliert Yakin zu uns.

  485. ZITAT:

    “ Sky spekuliert Yakin zu uns. „

    Den konnt ich schon in Stuttgart net leide. Abgelehnt. Weiter im Pogrom

  486. ZITAT:
    “ Sky spekuliert Yakin zu uns. „

    Da sind sie spät dran. Hatten wir schon vor 10 Tagen … :-)

  487. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sky spekuliert Yakin zu uns. „

    Den konnt ich schon in Stuttgart net leide. Abgelehnt. Weiter im Pogrom „

    Immerhin war seine erste Trainerstation Concordia (sic) Basel.

  488. ZITAT:

    “ Hatten wir schon vor 10 Tagen … :-) „

    Und wir wollten ihn damals schon nicht.

    Weiter im Text.

  489. Atletì geht grad die Luft aus auf den letzten Metern. Die beiden besten früh mit Verletzung verloren. Die drehem im roten Bereich.

  490. ZITAT:

    “ Sky spekuliert Yakin zu uns. „

    … und Schweizer Medien gerüchten di Matteo nach Basel…

  491. Der Herr Ude schmeißt noch e bissi Dregg hinnerher:

    Als Oberbürgermeister habe er Hoeneß „in all den Jahren als schärfsten Eintreiber von Steuergeldern erlebt. Nicht für den Fiskus, sondern vom Fiskus. Für den FC Bayern.“

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....69919.html

  492. war ein toller und entspannter nachmittag, erst am riederwald, dann am hang, dann am riederwald. bissi wehmut und die gewissheit: die eintracht lebt. auch durch die kamerad(inn)en wie euch vor ort.

  493. Jawohl Ausgleich Atletico!

  494. Barca – Atletico 1:1

  495. Oh, Ausgleich. So ist Fußball.

  496. Man kann sich gar net genug verschulden.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....ml#ref=rss

  497. Oh. Ich bin ja Pokalsiegerin.

  498. ZITAT:

    “ Oh. Ich bin ja Pokalsiegerin. „

    Mit oder ohne Bart?

  499. ZITAT:

    “ Oh. Ich bin ja Pokalsiegerin. „

    Miss Grumbeere 1974.

  500. Hm. Schweigen. Bart kann halt dauern.

  501. Stefania Wurst.

  502. Ausgleich Arsenal

  503. ZITAT:
    “ war ein toller und entspannter nachmittag, erst am riederwald, dann am hang, dann am riederwald. bissi wehmut und die gewissheit: die eintracht lebt. auch durch die kamerad(inn)en wie euch vor ort. „

    Sehe schön Beve

    War schon bißchen traurig. So endgültig. Ich finds immer noch falsch, aber das bin ja nur ich;-)

    Ansonsten wars ein wunderschöner nachmittag mit euch

  504. ZITAT:

    “ Neid. „

    Neue Trainerin. Wie mutig! Zaaaaaang!

  505. Sauber Atletico!

  506. Arletico ist span.Meister.

  507. Atlético also! Herzlichen Glückwunsch.

  508. Boah, ich glaub Meister knallt ganz gut.

  509. “ … aber das bin ja nur ich;-)“

    Nee.

  510. ZITAT:

    “ Atlético also! Herzlichen Glückwunsch. „

    Zustimm.

  511. mit Libero!!!

  512. Wenn ich so richtig einen drin habe, habe ich auch manchmal verschiedenfarbige Schuhe am nächsten Morgen.

  513. ZITAT:

    “ mit Libero!!! „

    Der Zweck heiligt die Mittel.

  514. Gegenüber im Haus sind alle drei Etagen auf dem Balkon voll besetzt- Grillen koan Fußball!

  515. Was eine Willensleistung von Atletico.

    Und jetzt die PARTEI im Günthersburgpark. Für die Sache!

  516. ZITAT:

    “ Wenn ich so richtig einen drin habe, habe ich auch manchmal verschiedenfarbige Schuhe am nächsten Morgen. „

    Normal sind doch eigentlich nur unterschiedliche Socken?

  517. So noch 15min und dann gibts hoffentlich Elferslapstick pur in England!

  518. 3:2 Arsenal

  519. oder vielleicht doch nicht 3:2 Arsenal

  520. Nabend,

    irgendwie funktioniert zattoo bei mir nicht… noch jemand mit dem Problem?

    Oder hat jemand einen Stream?

    Dazke

  521. Thorsten Fink zum FC Basel? Das würde ich von ganzem Herzen goutieren!

  522. Schönes Synchronposten heute Rheinland Adler! ;-)

  523. Was babbelt der Simon ein Scheiß !

  524. ZITAT:

    “ Gegenüber im Haus sind alle drei Etagen auf dem Balkon voll besetzt- Grillen koan Fußball! „

    Hiesig: Stille.

    Nur Vogelgezwitscher. Keine Autobahn. Keine Flieger.

    Kein Tor-Schrei. Schade.

    Lahm out.

  525. ZITAT:

    “ Was babbelt der Simon ein Scheiß ! „

    Ja halt wie immer.

  526. schau mal bei sportlemon.tv vorbei Nebukadnezar

  527. Auf Sky babbelt Fuß.

  528. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gegenüber im Haus sind alle drei Etagen auf dem Balkon voll besetzt- Grillen koan Fußball! „

    Hiesig: Stille.

    Nur Vogelgezwitscher. Keine Autobahn. Keine Flieger.

    Kein Tor-Schrei. Schade.

    Lahm out. „

    Ist dein Finanzminister in Berlin vor Ort?

  529. Mein Mitleid für die doch soooo arg gebeutelten Bauern hält sich jetzt sehr in Grenzen…

  530. O-Ton: „Auf der Bank hat Bayern jetzt keine Alternative mehr.“ Haben ja nur Lahm gegen Ribery gewechselt, dass ist ja wirklich Not gegen Elend.

  531. Schönes Finale.Arsenal FA Cup Gewinner.

  532. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Ist dein Finanzminister in Berlin vor Ort? „

    Nee. Liegt auf der Couch.

    Ich haette mitfahren koennen. :(

  533. Die ham da in Berlin derzeit richtig Scheiss-Wetter!

  534. Kannganzschnellgehn

    Um mal gschwind den Verkehr zu regeln: Herr Fink nach Basel, wenn ich bitten darf. Nach Einziehen umfassender Informationen vor Ort in Basel: in Stuttgart wird Herr Yagin dringend erwartet. Signor Röbi zur SGE, was sonst. Herr Schuster zur Nati, sobald Herr Löw an ihm vorbeigefallen ist. Jemand vergessen? Ah ja, Herr Kramer nach Frankfurt, nachdem alle Nebelkerzen gezündet haben. Ginge das? Ein Tor würde dem Spiel übrigens guttun.

  535. Mein junger Chef meint halt auch, er sei ein Pep Guardiola. Und er kündigte an, nicht nur (auf meinen Vorhalt hin) smart zu sein, sondern auch das Schwert zücken zu können, wenn es drauf ankommt. Das Schwert lässt er stecken, die Lusche, er will es sich mit den Granden und Grandessas nicht verscherzen.

    Ich meinte, ich habe nur Achtung vor einem Pep, der eine Mannschaft wie Braunschweig stabil in der Buli hält., und nicht die Bayern. Schwert zücken braucht es nicht.

    An ihren Taten und Erfolgen sollt Ihr sie messen, die jungen Bübscher und Poser, im Beruf und im Sport.

    Hoffe, BVB gewinnt.

  536. ZITAT:

    “ Die ham da in Berlin derzeit richtig Scheiss-Wetter! „

    Das habn wir seit gestern durchgehend in OÖ.

    9Grad und Dauerregen

  537. ZITA

    Hoffe, BVB gewinnt. “
    +1

  538. Dann hab ich mich vorhin doch nicht getäuscht.

    http://earthquake-report.com/2.....y-17-2014/

  539. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die ham da in Berlin derzeit richtig Scheiss-Wetter! „

    Das habn wir seit gestern durchgehend in OÖ.

    9Grad und Dauerregen „

    :-((

  540. ZITAT:
    “ Die ham da in Berlin derzeit richtig Scheiss-Wetter! „

    Liegt am Stadion. In Frankfurt kann man dem Regen ein Platzverbot erteilen.

  541. Bedankt Isebojer – mit englischen Kommentar doch besser erträglich

  542. „Das habn wir seit gestern durchgehend in OÖ. 9Grad und Dauerregen“

    Besser als Schnee.

  543. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    “ Dann hab ich mich vorhin doch nicht getäuscht.

    http://earthquake-report.com/2.....y-17-2014/

    Der Trainer ist aufgeschlagen. Endlich. An der Feinjustierung der Zielkoordinaten müssen wir aber noch bissi arbeiten, gell.

  544. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die ham da in Berlin derzeit richtig Scheiss-Wetter! „

    Liegt am Stadion. In Frankfurt kann man dem Regen ein Platzverbot erteilen. „

    Yep. Vor allem in Laenderspielen gegen Polen ;-)

    Demnaechst wieder.

    Koennte da bitte bei dem Finale irgendwer fuer Spannung sorgen? Bitte!!!

  545. Von der Bergstraße bis zum Odenwald wars zu spüren, 4,2 auf der Richterskala um 18:45 Uhr.

  546. „Von der Bergstraße bis zum Odenwald wars zu spüren“

    Sind ja nur ein paar Kilometer.

  547. ZITAT:
    “ „Das habn wir seit gestern durchgehend in OÖ. 9Grad und Dauerregen“

    Besser als Schnee. „

    Biete 25°C und Sonne pur.

  548. Koennte da bitte bei dem Finale irgendwer fuer Spannung sorgen? Bitte!!!

    Da war in England aber mehr Feuer drin!

  549. Kein Leckerbissen dieses Pokalendspiel.

  550. Bei allem Respekt vor Kevin Trapp. Der Weidenfeller hat einen guten Tag heute, ein klasse Torwart.

  551. Auf geht’s Bayern schießt ein Tor…

  552. Ich bestell Pizza will jemand was?

  553. War das nicht wieder der Kroos??

  554. kwattro stangjohni por favore und anschliessend 2 expressi

  555. ZITAT:
    “ Ich bestell Pizza will jemand was? „

    Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu?

  556. Der Neuer ist auch immer für ein blackout gut.

  557. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bestell Pizza will jemand was? „

    Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu? „

    Ich kenn die, ich regel das. Musst aber schon für nen 10ner bestellen und wehe die Geschichte ist dann kalt!

  558. Da war der Blackout.

  559. Meine Guete – was war das???

  560. Kein Tor!

  561. bloss keine Torlinientechnik

  562. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bestell Pizza will jemand was? „

    Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu? „

    Sauber in Ibiza wäre ich jetzt auch lieber.

  563. ZITAT:

    “ bloss keine Torlinientechnik „

    macht das Spiel kaputt,

  564. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Ich bestell Pizza will jemand was? „

    Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu? „

    Ich kenn die, ich regel das. Musst aber schon für nen 10ner bestellen und wehe die Geschichte ist dann kalt! „

    Damit wäre bei einer Lieferung auf die Balearen zu rechnen.

  565. war doch gar nix, der Simulant.

  566. Verdammter Mist! Das war doch ein Tor! Mit ’ner Toprkamera hätte man Gewissheit. Und warum gibt es keine? Weil Bruchhagen dagegen war … der ist an allem Schuld. Immer!

  567. ZITAT:

    “ bloss keine Torlinientechnik „

    Also wenn Dante mitm rechten Fuss auf der Torlinie steht und mitm linken Fuss den Ball rauskickt …

  568. Klares Tor…

  569. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Ich bestell Pizza will jemand was? „

    Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu? „

    Sauber in Ibiza wäre ich jetzt auch lieber. „

    Gegoogelt oder persönliche Vor-Ort-Erkundung?

  570. ZITAT:

    “ Verdammter Mist! Das war doch ein Tor! Mit ’ner Toprkamera hätte man Gewissheit. Und warum gibt es keine? Weil Bruchhagen dagegen war … der ist an allem Schuld. Immer! „

    Davor hätte aber schon Abseits gepfiffen werden müssen.

  571. Sowas von Tor aber Hallo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  572. ZITAT:
    “ Sowas von Tor aber Hallo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! „

    Nein, dann hätte es Abseits geben müssen!

  573. Eintracht U23 Gedächtniswumms

  574. Merseburger Oberlehrer

    „Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu? ““

    Meinst Du Santa Eulalia?

  575. ZITAT:

    “ Eintracht U23 Gedächtniswumms „

    Schad!

  576. Wer war schlechter, der Armenier oder der Franzose ?

  577. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eintracht U23 Gedächtniswumms „

    Schad! „

    Yep.

    Aber wenigstens wurde meine HZP-Bitte erhoert. Demut ist angesagt. Ein regulaer anerkanntes Tor im Neuer-Kasten waere halt auch „nett“ gewesen …

    “ Eintracht U23 Gedächtniswumms „

    Schad! „

  578. Ist der Hoeneß immer noch nicht im Knast?

  579. ZITAT:
    “ „Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu? ““

    Meinst Du Santa Eulalia? „

    Ja, je nach Schreibweise kastilisch oder katalan.

  580. “ Weil Bruchhagen dagegen war … der ist an allem Schuld. Immer! “

    Genau!

  581. In D marschiert niemand mehr, Du ARD-GEZ-Spacko.

  582. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bestell Pizza will jemand was? „

    Liefern die auch nach Santa Eularia des Riu? „

    Sauber in Ibiza wäre ich jetzt auch lieber. „

    Gegoogelt oder persönliche Vor-Ort-Erkundung? „

    Google.Leider :-((

  583. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sowas von Tor aber Hallo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! „

    Nein, dann hätte es Abseits geben müssen! „

    Ich bin in diesem Fall nicht objektiv. Abseits ist in diesem Falle für den Angreifer auszulegen.

  584. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Sowas von Tor aber Hallo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! „

    Nein, dann hätte es Abseits geben müssen! „

    Ich bin in diesem Fall nicht objektiv. Abseits ist in diesem Falle für den Angreifer auszulegen. „

    Nach der Zeitlupe habe ich keinen Zweifel an der Abseitsposition. Also nix mit im Zweifel für den Angreifer.

  585. Also der Sky-Fuß hat sich festgelegt. Tor. Ich fand nicht, dass deren Kamera-Einstellung das zweifelsfrei belegen konnte. Auch wenn es mir recht gewesen wäre.

  586. Nochmal 30 min von dem Gekicke! :-(

  587. Die wollen natürlich noch in die Verlängerung.

  588. @ 612

    Zeitlupe: Ja das rechte Bein war im Abseits- dies kann ein Mensch aber nicht wirklich wahrnehmen/ ja der Ball war in vollen Umfang hinter der Linie, dies kann ein Mensch aber nicht wirklich wahrnehmen: „- und -“ ergibt Plus also Tor! Ist deine Pizza auch schon da? Meine ist absolut in Ordnung.

  589. Jetzt will ich aber auch Elfmeterschießen, mit dem besseren Ende für Weidenfeller, der sich heute einmal mehr als fairer Sportsmann gezeigt hat.

  590. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Verdammter Mist! Das war doch ein Tor! Mit ’ner Toprkamera hätte man Gewissheit. Und warum gibt es keine? Weil Bruchhagen dagegen war … der ist an allem Schuld. Immer! „

    Davor hätte aber schon Abseits gepfiffen werden müssen. „

    Hätte. Abseits ist aber dann, wenn der Schiri pfeifft. Hat er aber nicht. Also Tor.

  591. @617

    Ausnahmsweise kann man dir mal zustimmen.

  592. ZITAT:

    “ Meine Guete – was war das??? „

    Ich weiss, machtmernet, sich selbst zitieren. Trotzdem.

    Ball vollumfaenglich im Tor. Sonst waere Dante umgefallen.

    Ums moegliche Abseits kann dann gerne diskutiert werden.

    Aber lieber ist mir trotzdem ’ne Verlaengerung. Immer noch besser als Freistoss zu Gunsten FCBaeh in der 92.

    Meine Meinung.

    Und nun denne. Bitte mehr von schwarz-gelb. Bitte!!!

    (Hat ja in HZP auch gefunzt ;-))

  593. „Hätte. Abseits ist aber dann, wenn der Schiri pfeifft. Hat er aber nicht. Also Tor“

    Aber Tor ist nur dann, wenn der Schiri pfeift.

    Wobei der Beweis des ersten Anscheins in der Tat für Tor spricht.

  594. ZITAT:
    “ Nochmal 30 min von dem Gekicke! :-( „

    Es ist aber deutlich besser geworden.

  595. Da werden Erinnerungen wach bei dem Gedanken an Santa Eularia… Hierbas bricht sich ganz unangenehm…

  596. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Verdammter Mist! Das war doch ein Tor! Mit ’ner Toprkamera hätte man Gewissheit. Und warum gibt es keine? Weil Bruchhagen dagegen war … der ist an allem Schuld. Immer! „

    Davor hätte aber schon Abseits gepfiffen werden müssen. „

    Hätte. Abseits ist aber dann, wenn der Schiri pfeifft. Hat er aber nicht. Also Tor. „

    Das ist eben das Problem im Fußball, es ist immer nur das, was der Schiri pfeift. Siehe Gagelmann das A****L***, der hätte auch nicht auf seinen Assi hören müssen.

  597. Mei, die spielen wie die unsrigen. Rumpelig.

  598. ZITAT:

    “ Mei, die spielen wie die unsrigen. Rumpelig. „

    Inklusive der Ecken von Ribéry. ;-)

  599. Da sind doch der Robben und der Ribery auf dem Platz….

  600. „Weidenfeller, der sich heute einmal mehr als fairer Sportsmann gezeigt hat“

    Fairer Sportsmann? Frag mal Asamoah.

  601. ZITAT:
    “ Da werden Erinnerungen wach bei dem Gedanken an Santa Eularia… Hierbas bricht sich ganz unangenehm… „

    Hierbas? Steht nur in 1,5m Entfernung.

  602. Pizarro, yeah!!!

  603. Die Wahrheit ist: es gibt nichts Langweiligeres als einen solchen Pokalfinalkick. Weswegen ich ausgeschaltet habe.

  604. M I S T !!!

  605. Sehr schön, dem Klopp gönne ich nicht das schwarze unter den Fingernägeln.

  606. Och nöh!!!! :-((((

  607. Scheiße! Ich brauch jetzt die ganze Flasche Hierbas…

  608. Pizzaaaaaa

  609. da haben sie sich äusserst blöd angestellt, die Zecken. Schade.

  610. Immer bis Schluss gucken- ich hoffe!

  611. ZITAT:

    “ Immer bis Schluss gucken- ich hoffe! „

    Klar, will doch den Konter zum 2:0 nicht verpassen.

  612. Ich mag den Kloppo. Und: @Merseburger: Wenn Du die rassistischen Äußerungen meinst, die sind nicht bewiesen. Asamoahs Halsdurchschneidgeste aber sehr wohl.

    Robben mag ich nicht, aber auch er hat heute sensationell gespielt.

  613. ZITAT:

    “ Immer bis Schluss gucken- ich hoffe! „

    +1

    Net nur Du!

  614. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Immer bis Schluss gucken- ich hoffe! „

    Klar, will doch den Konter zum 2:0 nicht verpassen. „

    Dies ist nicht mein Begehr!

  615. Auf geht’s, Ausgleich und dann Elfmeterschießen! Weidenfeller!!!

  616. ZITAT:

    Hierbas? Steht nur in 1,5m Entfernung. „

    Mich schüttelt der Geruch von Anis heute noch… *schauder*

  617. Ich sach es doch, ich hab halt Ahnung.

  618. Das passende Wort faengt mit „F“ an und hat 4 Buchstaben.

    Grrhhh.

  619. ZITAT:
    “ ZITAT:

    Hierbas? Steht nur in 1,5m Entfernung. „

    Mich schüttelt der Geruch von Anis heute noch… *schauder* „

    Mmhh, lecker! Na dann Glückwunsch Bayern zum Sieg, auch wenn niemand von Euch es zu schätzen weiß.

  620. Sekundäradler möchte nach Hause telefonieren:-)

  621. es hilft auf alle Fälle, wenn der Gegner ein reguläres Tor nicht bekommt und man selber foulen darf wie man lustig ist. Und was wars, mehr Beiträge ist diese Ansammlung von Verbrechern nicht wert.

  622. Die Bayern können feiern wie sie wollen. Es bleibt eine verkorkste Saison für sie.

  623. “ Wenn Du die rassistischen Äußerungen meinst, die sind nicht bewiesen“

    Also Weidenfeller wurde damals für drei Spiele gesperrt und mit 10.000 € Geldstrafe belegt, weil er zugegeben hat, Asa als „schwules“ Schwein bezeichnet zu haben. Lippenleser hatten zunächst Asa bestätigt, der behauptet hatte, Weide hätte „schwarzes“ Schwein gesagt. Das hätte sechs Spiele Sperre und Punktabzug bedeutet. Irgendein findiger Dortmunder kam dann auf die Idee mit dem „schwul“.

    Für mich war das damals höchst fragwürdig. Aber gut: Ist auch schon wieder sieben Jahre her.

  624. ersetze :-( gegen :-)

  625. Torlinietechnik ist natürlich unnötig.

  626. ZITAT:
    “ Die Bayern können feiern wie sie wollen. Es bleibt eine verkorkste Saison für sie. „

    ???

  627. ZITAT:

    “ es hilft auf alle Fälle, wenn der Gegner ein reguläres Tor nicht bekommt und man selber foulen darf wie man lustig ist. Und was wars, mehr Beiträge ist diese Ansammlung von Verbrechern nicht wert. „

    Beim Tor bin ich bei dir, sonst hat da niemand was für den FCBÄH gepfiffen.. ist leider so

  628. ZITAT:

    “ Die Bayern können feiern wie sie wollen. Es bleibt eine verkorkste Saison für sie. „

    Also … wenn die Eintracht mal so ’ne „verkorkste“ Saison spielen sollte, wär‘ ich zufridde.

  629. ZITAT:

    “ es hilft auf alle Fälle, wenn der Gegner ein reguläres Tor nicht bekommt und man selber foulen darf wie man lustig ist. Und was wars, mehr Beiträge ist diese Ansammlung von Verbrechern nicht wert. „

    &+&*

  630. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Die Bayern können feiern wie sie wollen. Es bleibt eine verkorkste Saison für sie. „

    Also … wenn die Eintracht mal so ’ne „verkorkste“ Saison spielen sollte, wär‘ ich zufridde. „

    Dann tät ich einen trinken, aber so rischdisch!

  631. So dann, gute Nacht! Ich trinke mich jetzt „in den Schlaf“, wann immer der sich kommt!

  632. diese Musik ist so Warteschleife Achterbahn Phantasialandmäßig: GRAUENVOLL!

  633. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Die Bayern können feiern wie sie wollen. Es bleibt eine verkorkste Saison für sie. „

    Also … wenn die Eintracht mal so ’ne „verkorkste“ Saison spielen sollte, wär‘ ich zufridde. „

    Kommt doch immer auf die Perspektive an. Wir haben vergangene Saison den Einzug in die Euro League so gefeiert wie die Bauern ihr Triple. In diesem Jahr mosern wir über den 13. Platz genauso wie die annern über das Double.

  634. Ich fand das gar nicht so schlecht. Die haben sich alles abverlangt. .Das war am Ende Fussball auf der letzten Rille. Die Energieleistung von Müller war beeindruckend.. Ich persönlich hoffe das sich Lahm nicht allzu schlimm verletzt hat.

  635. ZITAT:

    “ Ich fand das gar nicht so schlecht. Die haben sich alles abverlangt. .Das war am Ende Fussball auf der letzten Rille. Die Energieleistung von Müller war beeindruckend.. Ich persönlich hoffe das sich Lahm nicht allzu schlimm verletzt hat. „

    +1

    Bei aller Abneigung dem deutschen Rekordmeister gegenüber, das Tor von Müller war großes Kino.

    Der hätte sich fallen lassen können, ein Foul ziehen, nee, der wollte unbedingt dieses Tor.

    Das war schon gute Unterhaltung heute Abend.

  636. So. War mal eben weg zum Fußballgucken. Hat sich denn hier was getan? Nee? Schöner Mist. Ich hatte ja drauf spekuliert, dass der Pep frei wird. Der würde unter der Skyline wesentlich besser aussehen als in der Lederhose.

  637. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich fand das gar nicht so schlecht. Die haben sich alles abverlangt. .Das war am Ende Fussball auf der letzten Rille. Die Energieleistung von Müller war beeindruckend.. Ich persönlich hoffe das sich Lahm nicht allzu schlimm verletzt hat. „

    +1

    Bei aller Abneigung dem deutschen Rekordmeister gegenüber, das Tor von Müller war großes Kino.

    Der hätte sich fallen lassen können, ein Foul ziehen, nee, der wollte unbedingt dieses Tor.

    Das war schon gute Unterhaltung heute Abend. „

    OK, bei aller Abneigung gegen hiesige Vollzitate, aber hier macht’s Sinn. Die Folge ist nur: Leider!

    Ab HZ2 war’s ein richtig gutes Fußballspiel. Nur vorher leider net. Schad‘ drum.

    Und deswegen wird morgen mehr als über das Ergebnis (heute) über das-hätte-wenn-und-wäre-Tor bei dem mE- regulären Treffer des BVB gebabbelt werden. Mit Recht!

    Könnte vermieden werden. Wenn man denn wollte. Nö, will man offensichtlich nicht. Schade.

  638. Ok. Wenn ich das nächste mal auf der Konsti bin, geb ich einen.

  639. ZITAT:

    “ das Tor von Müller war großes Kino. Der hätte sich fallen lassen können. „

    Also nach meiner Beobachtung befand er sich, bevor er das Tor macht, in der Tat in einer beständigen, anhaltenden Fallbewegung. Der war so platt, mit Laufen hatte das nichts mehr zu tun.

  640. ZITAT:

    “ Ich persönlich hoffe das sich Lahm nicht allzu schlimm verletzt hat.“

    Bezogen auf die WM gebe ich Dir ausdrücklich Recht.

    Ansonsten: N8 allerseits.

  641. conchita ist im Spanischen das Diminutiv von concha.
    Concha wiederum ist vielen Ländern Lateinamerikas die nicht gerade offizielle und anatomisch korrekte Bezeichnung des weiblichen Geschlechtsorgans.
    Muschilein oder Möslein wäre wohl die korrekte Übersetzung.

    Nur so am Rande, falls gerade jemand Namen für den Nachwuchs sucht.

  642. Wurst ist ein Nahrungsmittel, das aus zerkleinertem Fleisch, Speck, Salz und Gewürzen, bei bestimmten Sorten auch unter Verwendung von Blut und Innereien zubereitet wird. Die vorbereitete Masse, das Brät, wird in Därme, Blasen oder Mägen gefüllt, durch Abbinden mit Wurstgarn oder Abklammern mit rostfreien Metallklammern in einzelne Würste unterteilt und je nach Sorte durch Kochen oder Backen gegart oder durch Trocknen mit oder ohne zusätzliches Räuchern konserviert.

    Nur so am Rande, falls gerade jemand etwas zu essen sucht.

  643. Quelle: http://www.blick.ch
    Zu guter Letzt fällt immer wieder der Name von Roberto di Matteo. Vor zwei Jahren holte der Mann aus Schaffhausen mit Chelsea die Champions League, seither ist er aber arbeitslos, sein Vertrag bei den «Blues» läuft in diesem Sommer aus.

    Bei Eintracht Frankfurt soll der 43-Jährige abgesagt haben, damit er frei für Basel bleibt? Auch englische Teams sollen am ehemaligen italienischen Nati-Spieler interessiert sein.

  644. ZITAT Korken (vor 673 Kommentaren):

    “ Nix Neues also? Ich leg mich wieder hin. „

    1+ oder :-), jedenfalls immer noch oder schon wieder aktuell.

    Moin allerseits.

    Breche jetzt auf zum Brötchenkauf. Um acht Uhr öffnet im sonnigen Sachsenhausen das Cafe Ernst am Schwanthaler Caré gegenüber dem ehemaligen FR-Gebäude. Die Schlangen, die sich da jetzt bereits gebildet haben, erinnern immer etwas an eine Armenspeisung. Als gäbe es etwas umsonst.

    Eine Erwartungshaltung, in der ich nach stundenlangem Anstehen allerdings regelmäßig entäuscht werde.

    Aber was tut man nicht alles für ein paar „Marktfrische“.

  645. @674
    Die Marktfrischen vom Ernst waren früher auch mal besser. Aber hier in Isenburg ist das mit dem Anstehen ähnlich.
    Gehe inzwischen lieber zum Eiffler.

  646. ZITAT:

    “ Das passende Wort faengt mit „F“ an und hat 4 Buchstaben.

    Grrhhh. „

    Fink?

  647. Werden wir ab 18.45 Uhr in der Trainerfrage etwas schlauer sein?

  648. Nochmal etwas mehr zu meiner 461 und zu Bruchhagen:

    Jeder hat etwas, das er am besten kann. Und das paßt in genau einer Situation dann eben perfekt. Ändert sich die Situation, passt es anfangs noch gut, dann einigermaßen, dann eher nicht und am Ende absolut gar nicht mehr. Für die wirtschaftliche Konsolidierung nach 2003 war Bruchhagen mit seiner Maxime, nicht einmal das auszugeben, was man einnimmt, genau der richtige. Ich bin froh, dass in dieser Zeit kein Schaumschläger mit Visionen am Ruder war. Davon hatten wir in der Vergangenheit genug. Nachdem sich die Eintracht dann unter Funkel in der Liga etabliert hatte und der nächste Schritt in Richtung sehr gesichertes Mittelfeld möglich/nötig gewesen wäre, passte Bruchhagen eben nur noch „gut“ statt perfekt. Die Verpflichtung von Skibbe und der anschliessend teuerste Kader aller Zeiten waren aber eben nicht mehr die Kernkompetenz von Bruchhagen, ergo machte er Fehler. Und je mehr sich die Realität da draußen von seinem eigenen Blick auf die Welt unterscheidet, desto mehr gerät er ins Schlingern und versucht, es wieder passend zu machen. Dabei geht dann eben mehr und mehr Porzellan zu Bruch.

    Aus meiner Sicht ein gar nicht mal so ungewöhnlicher Vorgang. Von „Bashing“ ist doch die Forderung, in der aktuellen Situation jemand Neuen ans Ruder zu lassen, weil Bruchhagen eben nur „sparen“ und „Zement“ kann, beides aber derzeit nicht mehr die unumstrittete Priorität sein sollte, meilenweit entfernt. Vor allem, da die daraus resultierenden Fehler Bruchhagens in der jüngsten Vergangenheit unbestritten sein dürften.

  649. Wenn ich polemisch wäre, würde ich sagen, Herri hat den Verein so aufgestellt, dass wir jetzt wieder bereit wären für einen „Schaumschläger mit Visionen“. Aber zum Glück bin ich ja nicht polemisch;-)

  650. ZITAT:

    “ Ich mag den Kloppo. Und: @Merseburger: Wenn Du die rassistischen Äußerungen meinst, die sind nicht bewiesen. Asamoahs Halsdurchschneidgeste aber sehr wohl.

    Robben mag ich nicht, aber auch er hat heute sensationell gespielt. „

    Ging diese Asmanoah / Weidenfelles „schwarze Sau“ Posse nicht so aus, dass Weidenfeller vorm Sportgericht meinte, er hätte „schwule Sau“ gesagt, wodurch die Anspannung bei allen Anwesenden einer erleichtert ausgelassenen Stimmung wich, man sich auf die Schenkel schlug und entspannt Richtung nächstem Tresen schlenderte.

    Lächerlich.

  651. ZITAT:

    “ Wenn ich polemisch wäre, würde ich sagen, Herri hat den Verein so aufgestellt, dass wir jetzt wieder bereit wären für einen „Schaumschläger mit Visionen“. Aber zum Glück bin ich ja nicht polemisch;-) „

    Gottlob bist Du nicht polemisch und sagst, dass wir jetzt die Schangse auf einen VV haben, der mit unternehmerischem Optimismus sämtliche Potenziale aktiviert.

  652. @680: Genau!

    @681: Genau!

  653. Ich erinnere mich noch genau an den Watzke, der damals an dem Sonntag danach im Doppelpass saß und ganz glücklich über diese Idee mit der „schwulen Sau“ war. Hauptsache, kein Rassismus!

  654. Das heutige Gespräch in der Faz mit Herrn Bender kann man getrost vergessen . Demnach gibt es keine amerikanischen Truppen in Bagdad…….

    Demgenüber steht dieses Interview mit Herr Lobe. Halte ich für lesenswert

    In ein paar Sätzen.

    Er läßt sich aus, über Leiden …und Leidenschaft die auch mal aus Niederlagen entstehen kann, die Stadt und den Größenwahn und die Sehnsucht…

    Der hat eine Vision vom “ süffigeren Fußball. Nur mit Kampf und gelegentliche n guten Spielzügen wird z.B die Zuschaueranzahl nicht zu halten sein. Da kriegt so mancher was ins Stammbuch geschrieben, auch und insbesondere was die Kommunikation nach außen betrifft.

    Mittelmaß ist zwar sowohl für ihn kein Schimpfwort, indes würde er auf die Frage ob sein Ensemble dieses Jahr allenfalls eine mittelmäßige Leistung abgeliefert hat , dies nie zufrieden abnicken und nach außen kommunizieren.

    Stattdessen versucht er mit seiner Mannschaft ein konstant gutes und wenn möglich besseres Niveau zu erreichen.

    Man kann sicherlich sagen, was will der Mann? Der soll sich um die Oper kümmern.

    Ich jedoch glaube das der Mann vielmehr vom Geschäft versteht als viele glauben.

    Letztendlich sind sich doch beide “ Produkte“ ähnlich, man verkauft etwas nicht fassbares, etwas flüchtiges, etwas kreatives, etwas das jeden Augenblick neu interpretiert werden kann..sowohl der Wohlklang der Musik als auch der Genuß des Erlebens eines gelungen Spielzugs oder eines Tores sind nicht greifbar sie sind einmalig und unwiederbringlich .. können als Erlebnis aber ewig in der Erinnerung des Menschen bleiben.

    Insofern würde es sich für manchen drögen Fußballbeamten mal lohnen diesem Menschen zuzuhören.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....28861.html

  655. Loebe heißt der Mann.. sorry

  656. Bender heute in der FAZ im Interview. So richtig tragbar ist der nicht mehr finde ich.

  657. CE, Albert, Beve noch einmal tippen falls Bock.

  658. Herri hat die wichtigste Vorgabe des Aufsichtsrats umgesetzt. Mehr nicht.

    Seine größte Leistung war daher gewiss nicht die Konsolidierung. Die war vom AR festgeschrieben.
    Sondern der Kader 04/05.
    Auch kein Meisterwerk, aber mit wenig Mitteln eine bundesligataugliche Mannschaft zusammengestellt. Wobei ich ihm dabei mehr Anteil zu zugestehe als Funkel.

    Ab dem Zeitpunkt, wo es dann darum ging, nicht mehr nur den Abstieg zu verhindern, sondern etwas zu erreichen und die ganze EFAG zu entwickeln, ab da war er hoffnungslos überfordert.

    Heribert Bruchhagen ist ein Mensch, dem es darum geht, Negatives zu verhindern.
    Sein Ding ist es nicht, etwas Positives zu entwickeln.Kreativität, Visionen, ehrgeizige Ziele sind ihm fremd.

    Eine Bremse, ein Anker, ein Keil unter den Rädern. Alles sinnvolle Werkzeuge. Aber hinderlich, wenn es vorwärts gehen soll.

  659. @685
    +1

  660. @ 678

    Jim, es gibt ein neues Interview der FAZ mit AR-Chef Bender in der heutigen Print-Ausgabe der FAS.

    Man muss spätestens nach Lesen dieses Gesprächs konstatieren, Heribert Bruchhagen für die Übergangszeit bis 2016 fest im Sattel des Vorstandsvorsitzenden sitzt. Er genießt das vollständige Vertrauen des Aufsichtsrats, jedenfalls des amtierenden Vorsitzenden.

    Bender tritt Bruchhagen auch ausdrücklich zur Seite, was die jüngsten Kritikpunkte anbelangt. Man könnte sogar den Eindruck gewinnen, er lese hier mit und antworte Mr. Boccia persönlich. Was auch nur recht und billig wäre, denn wenn einer zu erklären hat, warum der VV bleiben soll, dann er.

    Er bestreitet ausdrücklich, dass Bruchhagen eine Vertragsverlängerung mit Armin Veh torpediert habe.

    Bender bezieht sich im Gespräch mit Marc Heinrich auf die FAZ-Meldung aus der vergangenen Woche, wonach es den Versuch aus Kreisen des AR und Sponsoren gegeben haben soll, Veh im Frühjahr zu einer Fortsetzung seines Engagements zu überreden. Ausdrücklich dementiert er das zwar nicht, der Satz: Das stimmt nicht, fehlt, vielmehr heißt es: „Dazu sage ich nur eines: Es wäre eine Illusion gewesen zu glauben, man hätte diesen Mann dazu bewegen können, einen gefassten Beschluss rückgängig zu machen.“

    ER hat das jedenfalls nicht gemacht, lese ich daraus. Ob etwa Herr Fischer oder wer auch immer das anders eingeschätzt hat und noch Redebedarf sah, wer weiß?

    Bender jedenfalls nimmt Bruchhagen ausdrücklich in Schutz:

    “ .. Im Übrigen war es daher Anfang März auch notwendig, dass Heribert Bruchhagen öffentlich vor allen anderen bekannt gemacht hat, dass Veh uns verlassen wird. Dafür wird er seitdem immer wieder gescholten. Sein Vorgehen war absolut im Interesse des Vereins, und es war ein rechtzeitiges Signal an die Öffentlichkeit, dass bei Eintracht Frankfurt wichtige Veränderungen anstehen.“

    Knatsch bzw. Differenzen zwischen Bruchhagen und Hübner? Der VV als großer Bremser?

    Bender: “ .. Ich erlebe in Gesprächen über den Trainer absolutes Einvernehmen zwischen beiden. Eine allumfassende Harmonie muss es bei unterschiedlichen Charakteren .. gar nicht geben. Es kommt vielmehr darauf an, dass sie auf ihre Art das beste erreichen wollen. Daran habe ich weder bei Hübner noch bei Bruchhagen den geringsten Zweifel ..“

    Jim, ich möchte das gar nicht kommentieren, aber man muss einfach feststellen, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Entlassung des VV seitens des maßgeblichen Gremiums überhaupt kein Thema sein kann, wenn ich von folgenden Prämissen wie Herr Bender ausgehe:

    „Alle (Trainerkandidaten) signalisieren uns, dass Eintracht Frankfurt ein toller Verein und eine echte Fußballmarke in Deutschland geworden ist, die auch zum Beispiel für Trainer, die schon in der Champions League gearbeitet haben, als höchst interessante Adresse gilt. ….

    … Wir sind immer noch dabei finanzielle Wunden des Abstiegs zu glätten. Doch unser Einkaufsetat hat ein Volumen, mit dem sich etwas anfangen lässt. Da herrscht absolute Übereinstimmung mit dem Vorstand und der sportlichen Führung. Wir stehen mit namhaften Spielern in Verhandlungen, von denen wir uns für die neue Saison einiges versprechen.“

    Diese Sicht muss man nicht teilen. Mir ist aber nur zu verständlichen, dass man in einer Situation, die sicher schwierig, aber jedenfalls nicht als akute Krisensituation einzuschätzen ist, neben den sonstigen Umbauten in der kurzen Sommerpause nicht auch noch den VV auswechselt, dass durch Vehs Abgang enstandene Vakuum also sogar noch einmal potenzieren würde, zumal man als Kontrollgremium akuten Stillstand nicht erkennen kann. Und 2016 geht Bruchhagen ohnehin, dass ist ja unbestritten. Nur diese Zeit ist also zu überbrücken und wird zur Suche eines geeigneten Kandidaten wahrscheinlich auch bitter benötigt.

    Bei aller Liebe: Ich fürchte, Mr. Boccia kann mit Aussicht auf Erfolg frühestens in der nächsten Winterpause den Kopf des VV fordern, falls nämlich der neue Trainer, wer immer es auch sei, den Karren krachend an die Wand gefahren hat. Aber das will ich jedenfalls nicht hoffen.

    Übrigens: Ein VV sucht sich gewöhnlich seinen Nachfolger nicht aus, das sollte primäre und erste Aufgabe des Aufsichtsrats sein. An die Hausaufgabe sollte der selbstverständlich zügig, um nicht zu sagen „zeitnah“ heran.

  661. @Hesse35 [673]

    Btw.

    Die von Dir verlinkte Süd-Bild meldet, dass der Wuschu (Christoph Spycher) heute sein letztes Spiel macht mit 36. Das Dörfchen sagt „Alle Achtung und alles Gute, Wuschu !“ .

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....58755.html

  662. @ 685:

    Das Interview mit Herrn Loebe habe ich auch gelesen.

    Neulich an der Waldtribüne hat er auch einen tollen Eindruck auf mich gemacht.

    Die Ausführungen von Herrn Bender nehme ich aber durchaus auch zur Kenntnis.

    Wenn der AR-Vorsitzende zur aktuellen Situation etwas sagt, ist das für mein Gesamtbild schon durchaus von Interesse.

    Aber wahrscheinlich weiß ich eben einfach nur zu wenig, um solche Äußerungen nicht sofort als kompletten Unfug einzuordnen.

  663. Diva Capricieuse

    Ich war ja nie der Ansicht, dass Herri allein an allem Stillstand schuld ist. Im Gegenteil und weil’s grad Thema ist: dass der Bender von den beiden der unsäglichere ist, denke ich mir schon lange.

  664. Diva Capricieuse

    Ist schon geil, wenn die eine Fraktion bei Veh meint, da geht noch was un der anne den Torpedo, nunja, zumindest absegnet, nach dem Motto „hätte doch eh nix genutzt“.

    Ach, leck mich doch, ich geh jetzt an den Strand…

  665. Also jetzt Bender RAUS oder was?

  666. Tom, ich weiss schon, dass ich den Berufsfunktionär mit seinen Ärmelschonern noch bis 2016 ertragen muss. Den korrekten Zeitpunkt, den zu entfernen, hat man ja leider verpasst. Und dass Bender seinen VV verteidigt, ist ja nicht so überraschend jetzt. Die ticken ja auch ähnlich.

  667. Die Trainersuche bei der Eintracht ist mittlerweile schon äusserst lächerlich. KEINER will es machen. Sollte

    man doch langsam mal drüber nachdenken…SGE bleibt immer und ewig eine GRAUE Maus…

  668. ZITAT:
    “ Tom, ich weiss schon, dass ich den Berufsfunktionär mit seinen Ärmelschonern noch bis 2016 ertragen muss. Den korrekten Zeitpunkt, den zu entfernen, hat man ja leider verpasst. Und dass Bender seinen VV verteidigt, ist ja nicht so überraschend jetzt. Die ticken ja auch ähnlich. „

    Überraschend ist aber, dass er ihn auch ungefragt verteidigt und unseren Sportdirektor indirekt kritisiert, obwohl er das ja nicht tun will. Wenn er dann noch selbst die Trainerdiskussion anheizt (wir sind für einen Trainer interessant, der schon die CL gewonnen hat), bleibt schon ein sehr komischer Eindruck hängen.

  669. Immer noch kein Trainer? Ich geh weitersaufen!

  670. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Tom, ich weiss schon, dass ich den Berufsfunktionär mit seinen Ärmelschonern noch bis 2016 ertragen muss. Den korrekten Zeitpunkt, den zu entfernen, hat man ja leider verpasst. Und dass Bender seinen VV verteidigt, ist ja nicht so überraschend jetzt. Die ticken ja auch ähnlich. „

    Überraschend ist aber, dass er ihn auch ungefragt verteidigt und unseren Sportdirektor indirekt kritisiert, obwohl er das ja nicht tun will. Wenn er dann noch selbst die Trainerdiskussion anheizt (wir sind für einen Trainer interessant, der schon die CL gewonnen hat), bleibt schon ein sehr komischer Eindruck hängen. „

    wie gesagt, ich sehe da keine Überraschung im Bender-Interview. Aber die Spitze gegen Hübner hätte er sich verkneifen können.

  671. …“namhafte“ Spieler… Ich weiß, ich weiß, nicht alles schlecht machen, bevor man nicht mal weiß, wer die Spieler sind und sie gegen einen Ball getreten haben etc.

    Aber genau das geht mir seit Jahren auf den Senkel: dieser Glaube an Namen bei der Eintracht. „Namhaft“. Super. Namhafter Trainer und namhafte Spieler – dann kann ja gar nix mehr schief gehen. Der nächste namhafte 1b Wunschtrainer hat angeblich – laut „Blick“ – für den Fall der Fälle schon mal abgesagt. Nicht, dass es mich wundern würde…

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  672. Gründelsche – ich mag das, was der Opernmensch erzählt. ABER: Ich vermute einen für ihn lachhaft günstigen Stadionvertrag.

  673. Habe ich schon gesagt, dass ich froh bin, nicht HSV-Fan zu sein? Nicht nur heute, aber heute besonders….

  674. @705

    Warum? . Der HSV war Meister. Ich nicht.

    Wenn die absteigen sollten, was ich vermute, dann steigen sie halt wieder auf.

    Ich hingegen werde niemals Meister.

    Das ist ein kleiner, aber zumindest für mich, nicht ganz wesentlicher Unterschied.

  675. ZITAT:

    “ Habe ich schon gesagt, dass ich froh bin, nicht HSV-Fan zu sein? Nicht nur heute, aber heute besonders…. „

    Kann ich mir vorstellen. Bei den letzten Relegationen mit Eintracht-Beteiligung war ich noch nicht dabei…Muss das aber auch in Zukunft nicht unbedingt haben.

    Andererseits darf man als HSV-Fan einfach nur froh srein, überhaupt die Relegation spielen zu dürfen. Und das schlimmste ist: sie werden es am Ende auch schaffen. Und wenn’s nur ein mickriges 1-1 ist. Der Dino wird’s tatsächlich überleben. Was vielleicht aber auch sein Gutes hat: in ein paar Wochen ist die ganze Dreckssaison vergessen und sie machen grad so weiter. Bei einem Abstieg traue ich denen schon zu, nach einer Saison wieder gestärkt auf der Matte zu stehen. (Kaputt gehen werden die genauso wenig wie die Hertha, die bei einem Abstieg eigentlich hätte mausetot sein müssen.)

  676. Für die alten Herren unter uns empfiehlt sich heute Nachmittag ein HR1 Nachmittag. Reinke und Koschwitz legen Platten auf, ohne neue Radiotechnik.

  677. ein Gutes hätte der HSV-Nichtabstieg – wir bekämen den Trainer der Fürther. Obwohl, ich will den dann nimmer, wenn er es nicht mal schafft, gegen diesen HSV zu gewinnen. Ein Teufelskreis. Wird also doch der Fink.

  678. der Heribert war doch auch mal Trainer. Warum also nicht die elegante interne Lösung? Und wir wären ihn als VV los. YEAH!

  679. Lieber den Meier aus Bielefeld

  680. ZITAT:

    “ @705

    Warum? . Der HSV war Meister. Ich nicht.

    Wenn die absteigen sollten, was ich vermute, dann steigen sie halt wieder auf.

    Ich hingegen werde niemals Meister.

    Das ist ein kleiner, aber zumindest für mich, nicht ganz wesentlicher Unterschied. „

    Den Europapokal der Landesmeister haben sie auch noch geholt.

  681. Der HSV !muss! absteigen. Ursache -> Wirkung. Ich verlange nach Satisfaction!

  682. Der den VV bestellende AR soll sich selbst Unfahigkeit attestieren, indem er ein Blatt Papier zwischen sich und ebenjenen lässt?

    Alle Raus.

  683. ZITAT:

    “ @705

    Warum? . Der HSV war Meister. Ich nicht.“

    Das dürfte in Hamburg derzeit nur wenige trösten.

    Schon gar nicht die unter 30jährigen.

  684. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Also jetzt Bender RAUS oder was? „

    Wenn’s nach mir ginge. Klar! Schon längst. Ist ja nur konsequent, wenn man HB für den falschen hält, diejenigen weg zu wünschen, die ihm tatenlos zusehen, pbwohl sie was bewegen könnten. Und bej aller Kritik am VV schließe ich mkch denen an, die hier schon oft darauf hinwiesen, der Schub und der Wille, etwas voranzubringen müsse vom AR vorgegeben und eingefordert werden. Aber die Herren Honoratioren haben skch doch längst prima eingelebt. Warum Veränderung? Stört nur! Außerdem sinnse sich ja eh nicht einig. Wer darauf hinweist ist aber ein von der FR gekaufter fundamentaloppositioneller Querulant. Mann, ich krieg schon wieder Stressflecken…

  685. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Der den VV bestellende AR soll sich selbst Unfahigkeit attestieren, indem er ein Blatt Papier zwischen sich und ebenjenen lässt?

    Alle Raus. „

    Oder so…

  686. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @705

    Warum? . Der HSV war Meister. Ich nicht.“

    Das dürfte in Hamburg derzeit nur wenige trösten.

    Schon gar nicht die unter 30jährigen. „

    Ja Bruder Tom. Es gibt viel Elend auf der Welt:-)))

  687. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @705

    Warum? . Der HSV war Meister. Ich nicht.“

    Das dürfte in Hamburg derzeit nur wenige trösten.

    Schon gar nicht die unter 30jährigen. „

    Tom. die unter 30 jährigen sollen erstmal ein paar Hungerwinter durchmachen, ehe sie naseweise Ansprüche stellen.

  688. wir hatten früher ja nicht mal Hunger

  689. „+++ Hübner dementiert di-Matteo-Absage +++“ (gebührenfinanziert)

    Warum fühlt sich der Bruno immer genötigt hierzu eine Stellungnahme abzugeben? Unverständlich.

  690. ZITAT:

    “ „+++ Hübner dementiert di-Matteo-Absage +++“ (gebührenfinanziert)

    Warum fühlt sich der Bruno immer genötigt hierzu eine Stellungnahme abzugeben? Unverständlich. „

    Der hat gar keinen in der Hinterhand. Das ist einfach niemand.

  691. Das ist wie in der Liebe… der Gehörnte erfährt es immer zuletzt….

  692. Immerhin muss man Bender zugute halten, dass er seine Worte in der Öffentlichkeit wesentlich überlegter wählt, als seine Marionette im Vorstand.

    Daher sind leiseste Töne der vorsichtig verschwurbelten Kritik umso mehr hervorzuheben.

    – Bender im Verteidigungsmodus: „Unruhe kommt bei Eintracht Frankfurt überhaupt keine auf. „

    – Bender kennt s´die Schuldigen: “ in erster Linie die Medien, die Spekulationen betreiben und so zu einem Gefühl des ständigen Hin und Her beitragen.“

    – Bender bezieht einseitig Stellung: „notwendig, dass Heribert Bruchhagen öffentlich vor allen anderen bekannt gemacht hat, dass Veh uns verlassen wird. „, „Vorgehen war absolut im Interesse des Vereins“, „Die hohe Transparenz…entspricht nicht meiner Idealvorstellung…“, „Bruchhagen hat das durchweg hochprofessionell betrieben.“

    „keine Kritik an der Arbeit von Sportdirektor Bruno Hübner. “ – Nur – um es mal ganz klar zu sagen, Herrschaften – mein Herri hat das viel besser gemacht! (bitte nicht abdrucken)

    Hübner gibt Gas, Herri bremst, beide ziehen am selben Seil, in verschiedene Richtungen – und nichts bewegt sich wirklich – womit der AR ist im Großen und Ganzen zufrieden zu sein scheint.

    Wenn überdies noch Aussagen, wie „…einige Millionen geflossen, …wird nicht eins zu eins für Einkäufe zur Verfügung stehen können. “ zutreffen, dann ist doch klar, warum Veh keine Perspektive mehr sieht, wenn nicht mal die Früchte der eigenen Arbeit geerntet werden können.

    Ich bin dringend für die Zwangsverrentung ab 60. Insbesondere für Funktionäre und leitendes Personal.

    Ab auf den Golfplatz mit den alten Säcken, dort können sie kein Unheil anrichten.

  693. Bender raus, Bruchhagen raus, Fischer raus

  694. ZITAT:

    ” “+++ Hübner dementiert di-Matteo-Absage +++” (gebührenfinanziert)

    Warum fühlt sich der Bruno immer genötigt hierzu eine Stellungnahme abzugeben? Unverständlich. “

    Der hat gar keinen in der Hinterhand. Das ist einfach niemand.“

    Doch… Schuster und Fink sind doch auch „Trainer, die schon in der Champions League gearbeitet haben“.

  695. ZITAT:

    „Ich bin dringend für die Zwangsverrentung ab 60. Insbesondere für Funktionäre und leitendes Personal.

    Ab auf den Golfplatz mit den alten Säcken, dort können sie kein Unheil anrichten. „

    Bei den Piloten war das bis vorletztes Jahr so, einvernehmlich zwischen den Tarifpartnern geregelt. Bis jemand geklagt und gewonnen hat – ich habe bis heute nicht verstanden, wieso.

  696. “ ZITAT:

    “ Aber die Spitze gegen Hübner hätte er sich verkneifen können. „

    Warum? Wann wird die Zugmaschine endlich verschrottet?

  697. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @705

    Warum? . Der HSV war Meister. Ich nicht.“

    „Das dürfte in Hamburg derzeit nur wenige trösten.

    Schon gar nicht die unter 30jährigen. „

    „Ja Bruder Tom. Es gibt viel Elend auf der Welt:-))) „

    Aber Hallo!

    1983 das letzte Mal Meister gewesen und alle seither Geborenen kennen die Schale nur noch aus der Sportschau. Eine verheerende bevölkerungsstatistische Bilanz, die geeignet ist, die Hansestadt in ihren Grundfesten zu erschüttern. Und das Schlimmste: Es wird nicht besser werden. Morgen nicht und übermorgen auch nicht.

    Für sämtliche handelnden Personen kann das selbstverständlich nur Eines bedeuten:

    ALLE raus! :-).

  698. Wo sind meine Trollis?

  699. Raus…. an die frische Luft. Eine Gnade. Mitunter..

  700. Ich bin Optimist! Es wird eine zeitnahe Entscheidung geben! Schließlich gehts erst im August weiter da ist noch viel Zeit. Bis Trainingsbeginn werden alle Neuverpflichtungen an Bord sein.

  701. Das dauert noch gschwind.

  702. Ich war ja bisher nich eher entspannt, aber so langsam könnte DiMatteo sich mal entscheiden.

    Wer nicht will, denn möchten wir auch nicht. Es wird sich doch wohl einer finden, der zu uns möchte.

    Gab es eigentlich 2006 auch so einen Aufschrei, als die Bayern durch ein klares Foul vor dem Tor gewonnen haben und zusätzlich Köhler auf dem Weg allein zum Tor umgehauen wurde?

  703. Kann nicht mehr lange dauern , in drei Stunden ist der nette Herr Slomka frei.

  704. Grade auf dem örtlichen Sportplatz das Revival des Liberos (übergewichtig aber stark am Ball und im dirigieren) erlebt.

    Tiki Taka war gestern.

  705. Bruno auf Platz 13.

    Achtung Sport Bild Link

    http://sportbild.bild.de/bunde.....sport.html

  706. warum schaust du dir am Sonntag Fussball in Ginnheim an?

  707. ZITAT:

    “ warum schaust du dir am Sonntag Fussball in Ginnheim an? „

    Weil IKEA zu hat.

  708. Apropos schauen: Die Lollobrigida jetzt im ZDF!

  709. ZITAT:

    “ Ich bin dringend für die Zwangsverrentung ab 60. „

    Ab 50! Aus purem Eigennutz.

  710. Kerle…. wen man da schon alles live gesehen hat.

    Nogly, Reimann, Schorsch Volkert, Kargus, Hidien, Memering, Hrubesch Kaltz,….ich würde sie ja schon vermissen die Rothosen

  711. Bei Matz ab herrscht nicht gerade Freude über die Aufstellung:

    Laut HSV.de:

    Drobny – Diekmeier, Djourou, Westermann, Jiracek – Calhanoglu, Badelj, Arslan, Jansen – vdV – Lasogga.

  712. Im SPON-Forum, ohne erkennbare Ironie:

    „Als der HSV 1968 im Europapokal der Pokalsieger gegen den AC Mailand stand, was sportlich fraglos ein Höhepunkt war, hatte der Club folgende Aufstellung:

    Öczan, Sandmann, Kurbjuhn, Giesemann(*), Diekmann(*), Schulz(*), B. Dörfel(*), Krämer, Seeler (*), Hönig, Charly Dörfel(*).

    Die mit (*) gekennzeichneten Spieler wiesen eine mehr oder weniger große Glatze auf, was zweifellos ein persönlicher Schicksalsschlag für jeden einzelnen Spieler ist.

    In der heutigen HSV-Mannschaft kann ich das nur ansatzweise bei dem Ersatztorwart Drogba feststellen, alle anderen HSV-Spieler haben noch einen vollen Haarschopf. Das ist in diesen Zeiten auch mal was Erfreuliches und sollte Mut machen für das heutige Spiel.

    Sportlicher Erfolg ist nicht alles, es zählen auch andere Werte z. B. Kopfhaare.“

    Das ist doch mal ein wirklich neuer Ansatz für’s Pfeifen im Wald ;-)

  713. ZITAT:
    “ Kerle…. wen man da schon alles live gesehen hat.
    Nogly, Reimann, Schorsch Volkert, Kargus, Hidien, Memering, Hrubesch Kaltz,….ich würde sie ja schon vermissen die Rothosen „

    Not! ;-p

  714. ZITAT:

    “ Grade auf dem örtlichen Sportplatz das Revival des Liberos (übergewichtig aber stark am Ball und im dirigieren) erlebt.

    Tiki Taka war gestern. „

    ich hoffe aber inständig, dass er wenigstens zwei paar verschiedene Schuhe anhatte,oder? Ma ehrlich, so wär ich früher net ma in de Keller Kohlen holen.

  715. Ein wenig Fußball-Theorie (mit Klötzchen), bevor das Sommerloch ganz angekommen ist.

    Telepolis: Die Tiefe des Raumes

    http://www.heise.de/tp/artikel.....712/1.html

  716. Philadelphia Eagle

    Weiss jemand, warum Harry Koch in der Greuther Aufstellung fehlt?

  717. ZITAT:

    “ Weiss jemand, warum Harry Koch in der Greuther Aufstellung fehlt? „

    Der bereitet gerade den Berufungsprozeß gegen seinen Friseur vor.

  718. Eben Marcell Jansen als Bild im Kinder Riegel gezogen. Ein Zeichen.

  719. ZITAT:

    “ Eben Marcell Jansen als Bild im Kinder Riegel gezogen. Ein Zeichen. „

    Guck mal aufs Mindeshaltbarkeitsdatum

  720. Ordentliche Antwort, Gründel.

  721. ZITAT:

    “ Ein wenig Fußball-Theorie (mit Klötzchen), bevor das Sommerloch ganz angekommen ist.

    Telepolis: Die Tiefe des Raumes

    http://www.heise.de/tp/artikel.....712/1.html

    Nach dem zweiten Absatz muss ich nicht mehr weiterlesen: „Im Jahr 2012 ist Peter Unfried in der taz der Legende von der „Tiefe des Raumes“ nachgegangen.“ Der Satz erschien eineinhalb Jahre nach dem legendären Endspiel der Europa-Meisterschaft 1972 in Wembley im Feuilleton der FAZ.

    Es war das Viertelfinalhinspiel!

  722. PYRO!!!! Zwangsabstieg! SOFORT!

  723. knallen gleich mal los, die Ausgestorbenen

  724. klarer Fall von Spielabbruch 3:0 für Fürth

  725. Schon wieder 750 Kommentare wech?

  726. Ah. „Ältere Kommentare“. Ich vergaß….

  727. ZITAT:

    “ Schon wieder 750 Kommentare wech? „

    Schon wieder nicht weg. Gucken.

  728. ZITAT:

    “ Glanzleistung von Bobic.Muhahaha

    http://www.morgenpost.de/sport.....n-hat.html

    Ablöse in Raten, auf geht’s Herri, hol nen 10 Mio Kracher!!!

  729. ZITAT:

    “ Social TV!!! „

    ich vermute, dass ein freundliches „liebe ARD, warum habt ihr durch die Bank nur bayernhörige Trottel als Kommentatoren“ nicht freigeschalten wird

  730. Scheiße, Scheiße, Scheiße! Dieser überschuldete Misthaufen soll runter!

  731. Also Verlängerung gibt’s schon mal net.

  732. Der scheiß Dino trifft

  733. Zum Kotzen!

  734. Der Fußballgott ist dieses ganze Wochenende einfach nur ein riesiger Grmglwmvbfhfncn.

  735. Tja. Die hätten in der Runde erledigt werden müssen. Und wären es auch in 19 von 20 Saisons.

    Auch noch der Lasogga – alles so, wie man sich’s schon dachte.

  736. Herzlich Willkommen Herr Kramer.

  737. ZITAT:

    “ Der scheiß Dino trifft „

    Abwarten,jetzt sind sie sich zu sicher.

    Sei gegrüßt Narobi Adler

  738. ZITAT:

    “ Tja. Die hätten in der Runde erledigt werden müssen. „

    Man könnte ja jetzt mal gegen die Eintracht ähnlich abledern wie gegen die Dortmunder, die vor Jahresfrist Hoffenheim nicht in die Zweite Liga schossen. Könnte man.

  739. Könnte man, die Abneigung gegen Hoffenheim dürfte allerdings ein anderes Kaliber sein.

    Und auch sonst ist die Situation nur bedingt vergleichbar.

    Wobei die ganz Debatte schon damals beim BVB etwas sinnlos war.

  740. Tse,tse, jetzt bleibt der HSV am End doch in Liga 1… Irgendwie unglaublich nach so einer Grotten Saison…

  741. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Tja. Die hätten in der Runde erledigt werden müssen. „

    Man könnte ja jetzt mal gegen die Eintracht ähnlich abledern wie gegen die Dortmunder, die vor Jahresfrist Hoffenheim nicht in die Zweite Liga schossen. Könnte man. „

    Ja. So wie gegen alle, die gegen den HSV Punkte gelassen haben.

    Wobei 27 Punkte, wie gesagt, eigentlich eine sichere Sache sind.

  742. Zeichen fuer die Halskrause…

  743. ZITAT:

    Ja. So wie gegen alle, die gegen den HSV Punkte gelassen haben.“

    Eben. Wie damals alle, die gegen Hoffenheim Punkte gelassen haben. Genau so ist es.

  744. immerhin wieder wach.

  745. daniel zlataniert

    Gute Besserung!

  746. Fürth hats beim Hinspiel in Hamburg vergeben

  747. ZITAT:

    “ Fürth hats beim Hinspiel in Hamburg vergeben „

    Jep. Die Luft ist raus.

  748. Grausiges Spiel

  749. ZITAT:

    “ Grausiges Spiel „

    was erwartest du vom HaEsVau

  750. Bei nem IQ-Test Lassoga gegen einen handelsüblichen Joghurtbecher bin ich mir ziemlich sicher wer vorne liegt.

  751. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Ja. So wie gegen alle, die gegen den HSV Punkte gelassen haben.“

    Eben. Wie damals alle, die gegen Hoffenheim Punkte gelassen haben. Genau so ist es. „

    Dortmund hat gegen den HSV auch verloren…Da könnte System dahinter stecken

  752. Kramer, also dann. Schau mer mal. So für Aufbruchstimmung sorgt der bei mir ja nicht gerade.

  753. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Grausiges Spiel „

    was erwartest du vom HaEsVau „

    Fürth aber auch vogelwild

  754. ZITAT:

    “ Bei nem IQ-Test Lassoga gegen einen handelsüblichen Joghurtbecher bin ich mir ziemlich sicher wer vorne liegt. „

    Kapier isch net, was willsten damit sagen?

  755. Mal gespannt, welche Neuverpflichtungen der HSV schon vorbereitet hat.

    Und genau das will ich damit sagen.

  756. ZITAT:

    “ Tse,tse, jetzt bleibt der HSV am End doch in Liga 1… Irgendwie unglaublich nach so einer Grotten Saison… „

    Nennt sich Relegation.

    In 34 Spielen nicht überzeugen aber ein gutes Spiel von zweien reicht dann wahrscheinlich.

    Wie ich diese Relegation hasse, besonders wenn sie ohne Not eingeführt wird.

  757. ZITAT:

    “ Pfiffig heute, das Heinz. „

    Und der Watz verteilt heute nette Spitzen!

  758. Fürth kriegt aber auch gar kein Druck aufgebaut. Insofern fast schon wieder verdient.

  759. Jedenfalls kein Heim-Schiri.

  760. @47 , aber das nur 27 Punkte dafür reichen…Unglaublich wie schlecht die alle waren…Aber auch gut für uns, irgendwie…

  761. Wir Trottel haben denen zwei geschenkt. Wie immer selbst Schuld. Hätte ein schönes Frankengemetzel werden können. Heute.

    Aber egal – ich will den Kramer. Der diese phantastische weinerliche örtliche Sprachfärbung.

  762. Wenn Fürth so ungefährlich vorm Tor bleibt, dann haben sie in Liga 1 nix zu suchen.

    Dennoch, dem HSV gönne ich schon 2. Liga mal zu spielen.

  763. Meine Fresse,

    Fürth sollte langsam mal in die Gänge kommen.

  764. ZITAT:

    “ @47 , aber das nur 27 Punkte dafür reichen…Unglaublich wie schlecht die alle waren…Aber auch gut für uns, irgendwie… „

    Saisonziel 28 Punkte.

  765. ZITAT
    Wie ich diese Relegation hasse, besonders wenn sie ohne Not eingeführt wird. „

    Hätten wir zwei Abstiege mehr.

  766. erstaunlich. Djourou wird 5 Minuten verarztet, es gibt 3 Minuten Nachspielzeit.

  767. 3 Minuten was ein Witz

  768. ZITAT:
    „Wie ich diese Relegation hasse, besonders wenn sie ohne Not eingeführt wird.“

    Die Relegation dient doch nur zusätzlicher Einnahmen durch Sponsoren und TV. Die DFL freut sich.

  769. 28 Punkte langen nächstes Jahr sicher nicht und drin zu bleiben…Ich tippe die SGE nächste Saison auf 38-45 Punkte, so jetzt ist es raus…

  770. ZITAT:

    Hätten wir zwei Abstiege mehr. „

    Klar, wir sind auch schon mit deutlich mehr Punkten als der HSV diese Saison hatte abgestiegen etc.

    Ich finde Relegation halt völlig sinnbefreit, egal wer profitiert.

    Wenigstens in der Sommerpause versuche ich die Vereinsbrille abzusetzen. Keine Bange, pünktlich zum Saisonstart sitzt sie wieder fest auf dem Schädel :-)

  771. ZITAT:

    “ erstaunlich. Djourou wird 5 Minuten verarztet, es gibt 3 Minuten Nachspielzeit. „

    Die HSV Uhr muss weiterlaufen…..kann man schon nachvollziehen.

  772. Ich finde Relegation in Ordnung. Solange wir nicht dabei sind.

  773. Ohne Brille seh ich nix. Mit Vereinsbriil seh ich klar. Und jetzt kommst Du!!

  774. Relegation ist scheisse. Generell. Warum nicht gleich Play-offs einführen wie im Eishockey. Um die Meisterschaft. Und gegen den Abstieg.

  775. Ich glaube der Herr Kramer macht sich in so einem schicken schwarz-roten Nike Trainingsjäckchen ganz gut. Was meinst Du, Albert?

  776. ZITAT:

    “ ZITAT

    Wie ich diese Relegation hasse, besonders wenn sie ohne Not eingeführt wird. „

    Hätten wir zwei Abstiege mehr. „

    Das meinte er bestimmt mit Not.

  777. Also Play-Offs wie im Eishockey fände ich wirklich scheiße.

  778. So reicht das nicht für Fürth. Viel zu verkrampft.

    Man fragt sich auch unwillkürlich, wie diese Mannschaft in der Bundesliga mithalten soll.

    In jetzt drei Halbzeiten unter dem Strich auch viel zu wenige torgefährliche Abschlüsse.

    Schon in Hamburg kam der letzte Pass immer wieder gar nicht. Heute kommt noch weniger an.

    Lasogga unter dem Strich wenn nicht eine Klasse besser so doch um einiges torgefährlicher als Azemi.

    Das sind dann einfach die Unterschiede.

  779. ich will den Kramer nicht. Der steht mit Trainingsjacke am Spielfeldrand. Sowas passt nicht hierher. Modische Auffrischung oder raus!

  780. So, Dino. Jetzt mit Kreuzer für Europa planen.

  781. Die Zeit drängt. Der Gurkenkönig ist ja auch nicht mehr taufrisch. Der will zu seinen Lebzeiten noch was sehen.

  782. Oder noch besser. Am Veh seiner Stelle wär ich zum HSV.

  783. ich hoffe auf die vielzitierte fehlende Luft beim HSV

  784. ZITAT:
    “ So, Dino. Jetzt mit Kreuzer für Europa planen. „

    Das ist moderner Fußball: Trotz erbärmlicher Saison und stümperhafter Vereinsführung mit mehr Glück als Verstand die Liga gehalten. Dann mit ein paar Milliönchen von sog. „Unterstützern“ ausgestattet die Lizenz erkauft und die Mannschaft mit neuen Söldnern bestückt.

  785. ZITAT:

    “ ich will den Kramer nicht. Der steht mit Trainingsjacke am Spielfeldrand. Sowas passt nicht hierher. Modische Auffrischung oder raus! „

    Hat der Bernd in Malaga auch so gemacht.

  786. Ach, der Begriff „Söldner“ ist so 1970er Jahre.

  787. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich will den Kramer nicht. Der steht mit Trainingsjacke am Spielfeldrand. Sowas passt nicht hierher. Modische Auffrischung oder raus! „

    Hat der Bernd in Malaga auch so gemacht. „

    auch? Dann koan Bernd. Pro Fink. Immer gut gekleidet. Das ist wichtig. Wenn man sonst schon keine Ziele hat.

  788. Pro Bernd e.V.

  789. ZITAT:

    “ Pro Fink. Immer gut gekleidet. Das ist wichtig. Wenn man sonst schon keine Ziele hat. „

    +1

    Pro Fink e.V.

  790. Ich bin schon wieder am wegdümpeln. Wie gestern beim Pokalfinale.

  791. ZITAT:

    “ Ich bin schon wieder am wegdümpeln. Wie gestern beim Pokalfinale. „

    Bis hierhin war auch nur eine Relegation der letzten fünf wirklich spannend. Sieht nicht so aus als würde sich heute was an dem Trend ändern.

  792. Fürth ist ähnlich engagiert wie wir nach Fixierung des Nichtabstiegs. Da fehlt mir der Biss, das unbedingte Wollen. Die haben wohl nach dem Hinspiel geglaubt, das wird ein Selbstläufer.

  793. tear the roof off the sucker … etc.

  794. Tooooooooooooooooooooooooooorrrrrrrrrrrrr

  795. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLLL!!!

  796. Yes Yes Yes

  797. die Luft die Luft …

  798. Ok, vielleicht doch…starkes Tor!

  799. Jaaaaaaaaaaa!!! Oaner noch!

  800. Achtung HSV! Ihr seit noch gaaaaanz lange nicht durch! 1:1.

  801. Forza Trolli!

  802. nehme mal die #87 ausm blog

  803. ZITAT:
    “ Ach, der Begriff „Söldner“ ist so 1970er Jahre. „

    Das ist wahr. Mir fiel jedoch spontan kein passenderes Wort ein. Ich klammere mich noch an den naiven Traum aus Kindheitstagen, in dem man nur im Verein des Herzens spielen will.

  804. tick, tick, tick…

  805. Oh. Jetzt könnte es spannend werden.

  806. Mit Oberwasser können die in Hamburg eh nicht umgehen.

  807. Mit Adler wären sie schon raus.

  808. genau Knircher, Kircher der Knilch!!

  809. Der Baba gefällt mir. Low technique/ high power.

  810. Den wird Kramer mitbringen – zusammen mit Dickhaut.

  811. ich vertraue auf Westermann

  812. Westermann ist immer für ein Tor gut… das wird schon

  813. Gleich wird der HSV erst so richtig mit seiner Kondition punkten

  814. Vom Turbanmann ist heute nicht viel zu sehen. Vielleicht, weil er heute keinen Turban trägt.

  815. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT
    Wie ich diese Relegation hasse, besonders wenn sie ohne Not eingeführt wird. „

    Hätten wir zwei Abstiege mehr. „

    Das meinte er bestimmt mit Not. „

    Eben. Haben wir ja damals schnell auf Zuruf über die Otto-Fleck-Schneise geregelt.

  816. Wir hattens doch vorhin mit den Punkten.So gehts auch.Respekt Juve.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....94275.html

  817. ZITAT:
    “ Gleich wird der HSV erst so richtig mit seiner Kondition punkten „

    Die haben sie ja auch 34 Spiele nicht benutzt.

  818. Silvys Ex raus. Das wars für Fürth.

  819. Letzter Bundesligakapitän des HSV auf dem Platz.

    Auch schön im Lebenslauf.

  820. Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On

  821. ZITAT:
    “ Silvys Ex raus. Das wars für Fürth. „

    Apropos: habe Sabia noch gar nicht gesehen…will aber vielleicht auch nicht mit Fürth, Provinz und 2.Liga in Verbindung gebracht werden. Kann ich gut verstehen!

  822. Flanken können die Fürther halt überhaupt nicht

  823. Das wird nix mehr, der HSV mit dem knappsten aller Ergebnisse bleibt erstklassisch, obwohl höchstens zweitklassisch und die zweite Liga ist heuer höchstens drittklassisch.

  824. Lasoggas Leerlaufmimik ist „muß gleich Bäuerchen machen“. Das ist schon sehr verstörend.

  825. Wenn meiner da spielen müsste, würde ich mir das Ganze maximal mit dem Heli über dem Stadion schwebend ansehen.

  826. die sind zu blöd. Franken halt. Und Bayern.

  827. Der HSV sollte jetzt meines Erachtens folgendes machen. . Hinten den Ball hin und her spielen. Das klappt immer.

  828. Der Knircher übertreibt.

  829. Eins muss man dem HSV lassen: Sie kosten ihre letzte Bundesliga-Saison so lang aus, wie es geht.

  830. Ziemlich doof immer auf Westermann zu flanken

  831. Oh mein gott

  832. WIE BLÖD KANN MAN DENN SEIN???