EM 2012 Keiljeans und Oberlippenflaum

Frankfurt - Sopot. © GoogleMaps
Frankfurt - Sopot. © GoogleMaps.

Hallo Deutschland!

Alles gut hier in Sopot. Liegt ein paar Kilometer außerhalb von Danzig direkt an der Ostsee, unsere Bude mit Wintergarten ist nur hundert Meter von der Strandpromenade entfernt, die deutsche Mannschaft befindet sich gut abgeschirmt sechs Kilometer von hier in einer Landherberge, die Spanier und Iren weit weniger gut abgeschirmt im Zentrum von Sopot.

Habe vorm Abflug auf dem Dachboden gestöbert und tatsächlich ein paar uralte Bilder gefunden. Vor 25 Jahren war ich mal mit der Bremer Landesauswahl hier in Danzig bei einem Hallenturnier. Damals mussten wir uns noch mühevoll mit dem Bus über die Transitautobahn durch die DDR arbeiten und haben während der Fahrt viel zu viel Pernod-Cola getrunken, die wir zuvor im Intershop gekauft hatten. Seitdem hasse ich das Zeug. Allein schon der Geruch…

Das Turnier fand 1987 in der inzwischen abgerissenen Sporthalle der berühmten Lenin-Werft statt, wo der spätere polnische Präsident Lech Walesa und seine mutigen Mitstreiter im Sommer 1980 die Gewerkschaft Solidarnosc gegründet haben, die Keimzelle der demokratischen Bewegung in Polen.

Ich habe ein leider etwas unterbelichtetes Foto von einer Besprechung bei unserem Training gefunden, unser Coach war damals der spätere Co-Trainer der deutschen U-21-Nationalmannschaft, Willy Zander (rechts im Bild). Wir sind, glaube ich, Dritte von acht Mannschaften geworden.

[Anm. d. Red.: Der Autor fast ganz in grün in der Mitte des Bildes]

Und dann habe ich noch ein Foto von ehemaligen Mitspielern vor unserer damaligen, sehr bescheidenen Unterkunft rausgesucht. Alle Jungs in Bundfaltenhosen. Bei dem Turnier war die Halle mit bestimmt 2000 Zuschauern seinerzeit proppevoll mit Werftarbeitern, alle in dunklen Jacken, keine einzige Frau für uns sichtbar dabei. Ganz eigentümliche Stimmung. Es war Winter, und Danzig habe ich als graue, kalte Stadt in Erinnerung.

Werde die nächsten Tage berichten, wie sich alles hier verändert hat und was Jogis Jungs so treiben.

Viele Grüße von Jan

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Der Eingangsbeitrag hat fast alles um einem gute Laune aufs Gesicht zu zaubern (Spanien schlecht abgeschirmt, da fehlen dann wieder 1 bis 2%!) und die Gegenwart eben nicht als grau zu empfinden. Wäre da nicht die Erwähnung von Pernod-Cola. Die eigenen Erfahrungen lassen den Magen in Erinnerungen grummeln. Wohl doch erstmal ein Brötchen am Südbahnhof.

  2. Als ich die Bilder sah … mit Grauen erinnere ich mich. Zum Glück hatte ich solche Collage-Schühchen nie.

  3. Schön, diese altbekannten Gesichter zu sehen. :-)

    Allerdings, bist Du Dir sicher, das es „erst“ 25 Jahre her ist? :-)))

  4. Hihi. Stimmt. Das sind eher 30 Jahre.

  5. Da Jan in Werderklamotten da steht, gehe ich auch eher von 28-30 Jahren aus :-)

  6. Das beste ist die Jeans ohne Schnitt und Form von dem Herrn in der schwarzen Lederjacke ^^

  7. Dafür saßen früher die Frisuren…..nix Gel und so.

    Schön!

    Auch den Matz habe ich gelesen…..

    Fleißarbeit sozusagen, aber wenn hier schon nichts passiert…..

  8. die fotos sind klasse! und pernod-cola passt zu den hosen.

    wobei ich fast sagen würde, dass das keine bundfaltenhosen sondern „karottenjeans“ sind, oder!?

    der kid hatte mal so eine :-)

  9. ZITAT:

    „der kid hatte mal so eine :-) „

    die hat er immer noch

  10. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „der kid hatte mal so eine :-) „

    die hat er immer noch „

    nein, die hab ich konfisziert.

  11. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „der kid hatte mal so eine :-) „

    die hat er immer noch „

    Wie? Seitdem nie ausgezogen? Bäh!

  12. Netter Dachbodenfund, hihi. Unteres Bild, der zweite Herr von rechts: Mittelscheitel! ‚könnte auch ein Bild aus meiner Zeit sein. Gruselig schön:)

  13. auch eine großartige geschichtliche merkwürdigkeit der alten zeiten:

    die idee mit einer viel zu kurzen und zu weiten boxershort zum kicken anzutreten, luftige erinnerungen…

  14. Ich hätte keinen Intershop benötigt, um Pernod-Cola zu hassen.

  15. ich erinnere mich da an einen ostparkkick, bei dem in tateinheit mit den oben beschriebenen boxershorts die unnerhos net richtig sass, einige zusehende mädels und fandens sehr erheiternd….

  16. @15

    gebe ein ´und´ in gute hände ab!

  17. ZITAT:

    “ die fotos sind klasse! und pernod-cola passt zu den hosen.

    wobei ich fast sagen würde, dass das keine bundfaltenhosen sondern „karottenjeans“ sind, oder!?

    der kid hatte mal so eine :-) „

    jep. karotte. sieht man doch.

  18. ZITAT:

    “ Als ich die Bilder sah … mit Grauen erinnere ich mich. Zum Glück hatte ich solche Collage-Schühchen nie. „

    Mit weißen Socken! *hihi*

  19. Wir haben ein 8 Millionen Euro Problem und Ihr redet über Karottenjeans und Pernod-Cola.

  20. „Mit weißen Socken!“

    Sowas trugen (und tragen) Hockeyspieler.

  21. ZITAT:

    “ „Mit weißen Socken!“

    Sowas trugen (und tragen) Hockeyspieler. „

    Sei froh, dass es in der Türkei kein Internet gibt !

  22. 1987. Ja, so hat man damals leider ausgesehen. War damals in der 11. Klasse und sah Lajos Details 1. Tor für die Eintracht live im Waldstadion. Gegen Karlsruhe schnappte er sich den Ball am eigenen 16er, tanzte 3-4 Gegenspieler aus und hämmerte ihn dann aus ca. 18m schmerzfrei in den Winkel. Bombentor!

  23. ZITAT:

    “ 1987. Ja, so hat man damals leider ausgesehen. „

    Nein, definitiv nicht.

  24. Detari!

  25. Yeah, Zonen-Bilder!

    Das untere Bild lässt mich allerdings ratlos zurück. Sollte es „in terms of fashion“ doch keinen Unterschied zwischen Ost und West gegeben haben?

    Das darf nicht sein!

  26. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ die fotos sind klasse! und pernod-cola passt zu den hosen.

    wobei ich fast sagen würde, dass das keine bundfaltenhosen sondern „karottenjeans“ sind, oder!?

    der kid hatte mal so eine :-) „

    jep. karotte. sieht man doch. „

    Nur echt wenn Fiorucci draufstand. Lederschlips fehlt bei den Herren noch :)

  27. Das Spanien schlecht abgeschirmt ist, ist allein Merkels Verdienst!

  28. Ich wünsche mir für die nächste Saison ebenfalls polizeilichen Besuch am Arbeitsplatz mit dem Hinweis, mich bitte im Stadion zu benehmen. Die Hopp Schmährufe aus Block 32 sind denen bestimmt schon unangenehm aufgefallen.

    Was sagen unsere Anwälte eigentlich zu diesem Artikel?

    http://www.derwesten.de/staedt.....33095.html

  29. Und? Seid ihr schon auf die EM vorbereitet? Ansonsten gibts hier noch ein paar Tipps: http://goo.gl/d3qhp

  30. Freunde, ich habe es mir angetan und gestern die Hoffenheim-Doku gesehen. Nicht uninteressant der Blick hinter die Kulissen…

    http://daskleinefernsehspiel.z.....df.de/

  31. Morsche

    im Hintergrund rechts des unteren Bildes – wessen Bekanntschaft räkelt sich da wohl?

    Ansonsten: ich lach‘ auch darüber, was heutigentags junge Leute so anziehen. Oder sich einstechen lassen. Nur, dass sie letzteres nicht mehr ausziehen können, wenn’s peinlich wird.

  32. *lach* witzige Zeitreise, danke Jan

    Solche Collage-Slipper wollte mir meine damalige Freundin auch mal andrehen. Da ist man drin gelaufen wie auf Eiern. Einmal zur Probe den Flur rauf und runter und dann flogen die Dinger in die Ecke.. ;-)

  33. Zur Hoffenheim-Doku:

    Den mir bis gestern abend gänzlich unbekannten

    Herrn Rotthaus (Geschäftsführer Hoffenheim),

    den hätte ich mir in Frankfurt in verantwortlicher Position gewünscht.

    Nun ja, auch das hat nicht geklappt…

  34. Toll fand ich die Hoffenheim-Ultras. :-)

    Wenn Papa Hopp denen auf die Schulter klopft….

  35. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 1987. Ja, so hat man damals leider ausgesehen. „

    Nein, definitiv nicht. „

    Verstehe. Du konntest auch damals schon keinen Seitenscheitel tragen.

  36. Und im Vergleich zu Abramovic nehmen sich Hopps

    Investitionen eher bescheiden aus.

    Und dieses Jahr hat der Club sogar einen

    regulären Gewinn ohne Hopp-Zuschüsse

    erwirtschaftet. Durch Transfer-Überschüsse.

  37. ZITAT:

    “ Yeah, Zonen-Bilder!

    Das untere Bild lässt mich allerdings ratlos zurück. Sollte es „in terms of fashion“ doch keinen Unterschied zwischen Ost und West gegeben haben?

    Das darf nicht sein! „

    Komisch gell, wir sahen irgendwie auch aus wie Ossis.

    Nur halt mit teuren Klamotten.

  38. ZITAT:

    “ Und im Vergleich zu Abramovic nehmen sich Hopps

    Investitionen eher bescheiden aus.

    Und dieses Jahr hat der Club sogar einen

    regulären Gewinn ohne Hopp-Zuschüsse

    erwirtschaftet. Durch Transfer-Überschüsse. „

    Durch Transferüberschüsse, die man vorher für Lau eingekauft hat. So einen Überschuss kann selbst der blödste erziehlen.

  39. „Komisch gell, wir sahen irgendwie auch aus wie Ossis.

    Nur halt mit teuren Klamotten.“

    Voller Schrecken dachte ich das auch. Wir in Ossi-Kleidung in teuer. Und dann gedacht, dass es richtig geiler West-Look sei….:-(

  40. Moin, endlich mal ein gescheiter Eingangsbeitrag.

    Ist das Tim Wiese? (oberes Bild ganz links).

    Ich gestehe: Ich hatte auch Karottenjeans aus dem Osten.

  41. ZITAT:

    “ Stada

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    lies doch erst mal die Beiträge von gestern Abend, bevor Du hier rumduttest :-)

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stada

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    lies doch erst mal die Beiträge von gestern Abend, bevor Du hier rumduttest :-) „

    Huch!

    Schulschung.

    Ich sollte mich wirklich nicht mehr in dieser Aussenwelt aufhalten.

  43. 42 – nene, es gibt immer einen Trottel, derwos noch nicht wusste. Dieses mal ich.

  44. ZITAT:

    “ 42 – nene, es gibt immer einen Trottel, derwos noch nicht wusste. Dieses mal ich. „

    Ham die Dich nicht vorher informiert? Sauerei!

  45. Da fahr ich gleich mal vorbei und lass das Ding platzen. So nicht.

  46. Ost-West-Klamotten

    Der Unterschied damals: im Westen hat man noch den Markennamen drauf genäht….

    Der Unterschied heute: im „Fashion-Shop“ ist der Markenname drauf genäht…..

    Ach ja: und ggf. sind die Kinder älter, die die Sachen nähen müssen.

  47. So ne miese Frisur wie auf dem Bild hatte ich nie. Echt, jetzt.

  48. Stada? Üch wüll aber ünen Üdler! Mümümü…

    http://tinyurl.com/249cks8

  49. der Typ mit dem Seitenscheitel und dem Schnurrbartpflaum ist ne klare Sensacion. Auf diesen Traumboy sind die Zonengurken bestimmt Dutzendweise reingefallen.

  50. Stada macht Paracetamol für Arme. I like.

  51. ZITAT:

    “ Stada? Üch wüll aber ünen Üdler! Mümümü…

    http://tinyurl.com/249cks8

    Nix da. Ich habe gestern Stada eingetütet. Wie ich eben erfahren habe.

  52. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stada? Üch wüll aber ünen Üdler! Mümümü…

    http://tinyurl.com/249cks8

    Nix da. Ich habe gestern Stada eingetütet. Wie ich eben erfahren habe. „

    Autokorso am Kreisel vor der Einfahrt am Donnerstag?

  53. Stada harmoniert übrigens trefflich mit Jako. Dazu Karottenjeans und der ganzheitliche Style steht.

  54. „Stada harmoniert übrigens trefflich mit Jako. Dazu Karottenjeans und der ganzheitliche Style steht.“

    Und ein Skoda-Fahrdienst.

  55. ZITAT:

    “ „Stada harmoniert übrigens trefflich mit Jako. Dazu Karottenjeans und der ganzheitliche Style steht.“

    Und ein Skoda-Fahrdienst. „

    Stada pflegt die Gäste vom Flughafen mit der S-Klasse abzuholen. Mit Chauffeur.

  56. Wie sich wohl Hübner fühlt, wenn er nach Wolfsburg fährt um um Helmes zu schachern und seinen Skoda zwischen die Flotte monsttröser A8s und Phaotons klemmt.

  57. Erinnert an Hoechst-Zeiten.

  58. 55 – Boccia, wir sollten uns dazu ein paar hausgemachte Halluzinogene gönnen.

  59. Was sagen unsere Anwälte eigentlich zu diesem Artikel?

    http://www.derwesten.de/staedt.....33095.html

    ‚Zudem reisen rund 30 „szenekundige Beamte“ zur EM. Einer von ihnen ist Gordon S.‘

    Habs mir doch gedacht, dass der net wegen Fußball dort ist.

  60. IM Schildenfeld. Jetzt wird mir einiges klar.

  61. Apropos EM. Quer durch die Ukraine irgendjemand?

  62. Stada hat ein reichhaltiges Angebot für Fans und Spieler.

    Antidepressiva für den Akutgebrauch wie Diazepam oder für den Dauergebrauch wie Venlafaxin; es gibt auch diverse Mittelchen, die im Zusammenhang mit §6a AMG aufzuführen wären. Genau der richtige Sponsor also.

  63. Nach eingehender Recherche konnte ich mich mit dem neuen Sponsor anfreunden. DIE fand ich schon immer geil!

    http://www.youtube.com/watch?v.....fWDacXkIYM

  64. Diazepam würde ich gerne bei uns sehen. Ist ein guter Mann.

  65. ZITAT:

    “ Diazepam würde ich gerne bei uns sehen. Ist ein guter Mann. „

    Der steht doch schon seit fast 20 Jahren bei uns im Tor. ;-)

  66. der EM-Teamfinder – ich bin „Funktionär“. Recht so, gratis fressen und saufen und dralle Ostblockdamen.

    http://quiz.sueddeutsche.de/qu.....teamfinder

  67. ZITAT:

    “ Nach eingehender Recherche konnte ich mich mit dem neuen Sponsor anfreunden. DIE fand ich schon immer geil!

    http://www.youtube.com/watch?v.....fWDacXkIYM

    Wo fand denn die eingehende Recherche statt?

    Will nicht Klugscheissen, aber Ratiopharm ist Konkurrenz.

    http://de.wikipedia.org/wiki/R.....atiopharm

  68. stada?

    find ich nur sexy wenn die uns helmes kaufen.

    güle güle türkischer üdler, schnüff…

  69. Im übrigen müsste ja nicht zwangsläufig „Stada“ auf den Trikots stehen. Ein „Mobilat“ wäre auch ziemlich okayene Werbung. Und passend….

  70. ZITAT:

    “ der EM-Teamfinder – ich bin „Funktionär“. Recht so, gratis fressen und saufen und dralle Ostblockdamen.

    http://quiz.sueddeutsche.de/qu.....teamfinder

    Bella Italien. Passt schon.

  71. „Wo fand denn die eingehende Recherche statt?

    Will nicht Klugscheissen, aber Ratiopharm ist Konkurrenz.“

    Echt jetzt!?

  72. ZITAT:

    “ Im übrigen müsste ja nicht zwangsläufig „Stada“ auf den Trikots stehen. Ein „Mobilat“ wäre auch ziemlich okayene Werbung. Und passend…. „

    Ist halt die Frage wessen Bekanntheit sie steigern wollen, ihrer Marke oder ihres Produktes.

    Und dann natürlich, ob man ein eher unbekanntes Produkt bekannter machen möchte oder bekanntes wie Mobialt, Grippostad oder Ladival nimmt.

    Heim/ auswärts kann ja auch nochmal abweichen…

    Also, kein Wunder dass das solange dauert ;)

  73. dieses sz-quiz war mal richtig langweilig.

    empfehle das NICHT zu spielen.

  74. ZITAT:

    “ Apropos EM. Quer durch die Ukraine irgendjemand? „

    Karten hätte ich gehabt für Deutschland – Dänemark. Nach 10 Minuten Recherche, aber dankend abgelehnt.

  75. ZITAT:

    “ dieses sz-quiz war mal richtig langweilig.

    empfehle das NICHT zu spielen. „

    was hast du von der SZ erwartet ?

  76. ZITAT:

    “ 42 – nene, es gibt immer einen Trottel, derwos noch nicht wusste. Dieses mal ich. „

    Mit.

  77. Die Hoechst-Zeiten habe ich auch noch in Erinnerung (der Stiefvater war einer in dem Sonderzug nach Berlin;).

    Aber zwischen einem Chemie- und einem reinen Pharmakonzern besteht schon ein großer Unterschied.

    Ich kenne beides, z. T. über Jahrzehnte zur Genüge.

    Zu Stada lass´ich mich erst aus, wenn sie es wirklich geworden sind.

    Ost/West-Jugendklamotten in den 70er/80er = kein großer Unterschied, durfte ich dank diverser Jugendweihen in Sachsen-Anhalt vor Ort (zu meiner Verwunderung) selbst feststellen (und FCB-Fans waren sie auch noch).

  78. Hmm. Diazepam. Gut. Gegen Platzsturm.

  79. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 42 – nene, es gibt immer einen Trottel, derwos noch nicht wusste. Dieses mal ich. „

    Mit. „

    Ich auch. Aber davon mal abgesehen, steht in dem Artikel auch nur drin, dass man nah dran ist. „Offenbar vor einem erfolgreichen Abschluss“ stand man auch schon bei anderen Gelegenheiten …

  80. Nah dran? Helmes!!

    Der wirbt schon in Augsburg. Oder war das ein anderer Club….*grübel*

    Ich bin da ziemlich lernfähig….

  81. http://www.spiegel.de/unispieg.....36493.html

    Irgendwann ist auch mal gut! Müssen dann auch bald alle Simpsons-Folgen neu synchronisiert werden, in denen Bart bei Moe´s Bar nach „LassmirandadennSieWillja“ fragt?

    Albern…..

  82. @ 85

    Ohne Humor gibt’s nur Eigentor.

    :-)

  83. Bitte Ruhe. Niersbach spricht auf Phönix. Die Eröffnungs-PK….

  84. Der zweite von links spielt in Unterhose. Der Rest geht schon nicht, aber das geht zu weit.

  85. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    „Zudem reisen rund 30 „szenekundige Beamte“ zur EM. Einer von ihnen ist Gordon S.‘

    Habs mir doch gedacht, dass der net wegen Fußball dort ist. „

    Nein, nicht Schildenfeld sondern:

    http://www.lastfm.de/music/Gor.....on+Shumway

  86. Falls noch irgendwer Zweifel hatte, dass VW gezielt Verrat am deutschen Fußball übt:

    http://www.youtube.com/watch?v.....dpuRmJtYPs

  87. ZITAT:

    “ Falls noch irgendwer Zweifel hatte, dass VW gezielt Verrat am deutschen Fußball übt:

    http://www.youtube.com/watch?v.....dpuRmJtYPs

    noch dazu die Belgische Flagge – die von Volkswagen sind echt zu doof! (min. 0.47)

  88. Hallo! Hallo?

    H A L L O!!!!!

    Alle mit Gina-Lisa im Hotel???

  89. http://www.youtube.com/watch_p.....a8Eimr-fm0

    Durst, was so ein I-Ding alles kann :-).

    Die Gina ist doch bestimmt mit dem Boateng nach Danzig geflogen.

  90. Wer war denn nun bei Gina und Jerome der Dritte im Bunde?

  91. Oh Gott! Ich Voyeur habe es angeklickt! Immerhin weiss ich jetzt, dass Ronaldinho einen neuen Club hat und es nicht Eintracht Frankfurt ist. Puh!

  92. Boah, das zieht sich…

  93. http://www.kicker.de/news/fuss.....oerse.html

    Nix dabei für die Skyline. Die Tuna holt einen Augschburger.

  94. kachaberzchadadse

    Die ganze Nacht mit Gina-Lisa Hohlfink unterhalten. Ein Teufelskerl.

  95. ZITAT:

    “ Die ganze Nacht mit Gina-Lisa Hohlfink unterhalten. Ein Teufelskerl. „

    in der Art vielleicht.

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  96. ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....oerse.html

    Nix dabei für die Skyline. Die Tuna holt einen Augschburger. „

    geil, da gibts ja sogar ne tabelle!

  97. ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....oerse.html

    Nix dabei für die Skyline. Die Tuna holt einen Augschburger. „

    Kevin Scheidhauer zum VfL Bochum.

    Schade.

  98. Und du hast dir das angehört?

  99. schusch ist da ehern.

  100. Das Überfliegen der Rezensionen war zur Meinungsbildung vollkommen suffizient.

  101. Jogis Löwen waren doch auch schon beim FSV.

    Im Nachhinein hätte ich die Chance wohl nutzen sollen.

  102. ZITAT:

    “ Jetzt erst mal Urlaub. „

    Wie oft denn noch?

  103. ZITAT:

    “ Jetzt erst mal Urlaub. „

    Solange der Boateng bei der EM ist …

  104. man ist so dankbar über solche Meldungen in dieser „trockenen“ Eintrachtzeit.

  105. ZITAT:

    “ Ich muss hier weg aus diesem Land.

    http://www.11freunde.de/artike.....-euro-2012

    Da freu‘ ich mich nachher schon darauf.

  106. Vor allem, wenn sich die Spieler wieder gegen Mainz und für die glorreiche Eintracht entscheiden!

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jetzt erst mal Urlaub. „

    Wie oft denn noch? „

    Ich doch nicht. Der neue Spieler.

  108. Auf dem oberen Bild haben fast alle die Augen zu, sowas gelingt auch nicht oft.

  109. ZITAT:

    “ Oder in die Türkei „

    Bitte nicht.

    Außerdem hatte meine Edwin Jeans ein weiße Naht. Daran erkannte man den edlen Teil der Menscheit. Im Taunus hat man das im Jahr 1999 dann auch entdeckt.

  110. @69.

    Okazepam! (Sehr schön, Mark! :))

    @121.

    Das mit den zuenen Augen kommt von dem Pernod-Zeugs.

  111. Angeblich hat der Kerl kein Netz…..

  112. Edwin Jeans? Sagt mir nix.

    Edwin Moses schon eher. War aber 100-prozentig ohne weiße Naht.

  113. ZITAT:

    “ Angeblich hat der Kerl kein Netz….. „

    Heute wahrscheinlich Tagesausflug zum Surfen (sic)nach Griechenland.

  114. Im Gensatz zu euch sind die Türken richrig nett. Ich soll euch mal auf Türkisch grüssen. Mehaba ühr ürschkrümpen

  115. Wahrscheinlich trinkt er gerade Brüderschaft mit dem Michael.

  116. Heinz. Wohlsein. Obacht beim türkischen Selbstgebrannten.

  117. ZITAT:

    “ Wahrscheinlich trinkt er gerade Brüderschaft mit dem Michael. „

    Sherefe komm an mein Herz du schmetterling des Orients

  118. ZITAT:

    “ Im Gensatz zu euch sind die Türken richrig nett“

    Schade. Hätte ihm einen Urlaub gegönnt, wo er sich wohl fühlt. So unter seinesgleichen.

  119. „Im Gensatz zu euch“

    Ohne Worte. Der hat den Sarrazin als Urlaubslektüre dabei.

  120. Diese Twitter: sind das jetzt Männer oder Frauen oder beides oder nix?

  121. Gründel, bring Zigaretten mit. Und ’ne Rolex.

  122. Der Grundel im Urlaub und Helmesz auch noch nicht da.

  123. Hübscher wird Zlatan dadurch nicht. Obwohl, eher gut getroffen.

    http://www.facebook.com/photo......38;theater

  124. Die roten Socken von Jan wurden hier heute noch gar nicht kommentiert. Oder hab‘ ich was übersehen?

  125. Socken? Das sind Stutzen. Und die trug man damals so. Übers Knie gabs da noch nicht.

  126. ZITAT:

    “ „Im Gensatz zu euch“

    Ohne Worte. Der hat den Sarrazin als Urlaubslektüre dabei. „

    Mühaha

  127. der Heinz schon wieder am AI-Buffet zugange?

  128. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Socken? Das sind Stutzen. Und die trug man damals so. Übers Knie gabs da noch nicht. „

    Yep. Ich konnte nie ohne Schoner und galt als Weichei.

  129. Die roten Stutzen sind ja noch viel zu hoch. Runter gerollt bis an den Knöchel trug man die. Wie Frank Mill!

  130. Eben. War mir klar, dass das Lehrerkind mit Schützern gespielt hat.

  131. und langen spitzen Eisenstollen. Zack.

  132. Also die Stutzen runter durfte nur Jusufi!

  133. „Die roten Stutzen sind ja noch viel zu hoch. „

    Ich sach doch rote Socken!

  134. Jeder nach seiner Fassong. Scheinbeinschoner rechts: Marke Derma.

    http://www.campodecriptana.de/.....WM6_11.jpg

  135. Auf der Suche nach den Spielern mit Stutzen unten. Es gab sie ja. Aber meine Favoriten Cruyff, Netzer, Socrates, Baresi hatten sie nach den Bildern ja immer oben. Weiter suchen.

  136. Breitner war definitiv ein Vorreiter.

  137. Ojeoje – auf der Kicker Seite wird für irgendeinen Dreck mit „Dein Bart für Deutschland geworben“

    Bärte sind widerlich und Bartträger meistens unfassbare Trottel.

  138. ZITAT:

    “ Breitner war definitiv ein Vorreiter. „

    Fällt in mein Suchschema. Mittelfeldspieler, ganz gut aber mit gespielter Extravaganz.

    Passt.

  139. Spannung! Drama! Faszination! Leidenschaft! Alles nicht vorhanden, also hab ich Depp jetzt 2 Stunden für meine Kicker-Managermannschaft zugebracht, in der Hoffnung einen 90 € – Tankgutschein als Tagessieger zu erlangen.

    Meine Erwartungshaltung ist 0. oder Null. Zeit tot. schlagen. bis Freitag. tick. tick. tick.

    Zurück zu Breitner.

  140. „Zurück zu Breitner. „

    Socken-Paul. „Rot“ noch dazu.

  141. …und Bart – ein verrückter Tag.

  142. „Breitner war definitiv ein Vorreiter.“

    Jusufi war viel früher.

  143. ZITAT:

    “ Spannung! Drama! Faszination! Leidenschaft! Alles nicht vorhanden, also hab ich Depp jetzt 2 Stunden für meine Kicker-Managermannschaft zugebracht, in der Hoffnung einen 90 € – Tankgutschein als Tagessieger zu erlangen.

    Meine Erwartungshaltung ist 0. oder Null. Zeit tot. schlagen. bis Freitag. tick. tick. tick.

    Zurück zu Breitner. „

    Spiel auf echo-online mit. Das ist in 2 Min. erledigt und Du kannst ein Wochende A-Klasse fahren. A-Klasse! Hier sind auch Meisterschaften möglich. Selbst erlebt, aber zu einer Zeit als man schon Schützer trug. Aids-Gefahr war glaube ich das Argument…

  144. ZITAT:

    “ „Breitner war definitiv ein Vorreiter.“

    Jusufi war viel früher. „

    Gab doch noch den Sohn Sascha

  145. Vielleicht sollte ich eine Mao-Bibel lesen. Napoli, mir geht es nicht um schnell erledigt. Ich muss die Sommerpause bis Freitag zurechtweisen. Sie nervt.

  146. „Socken-Paul. “Rot” noch dazu“

    Aber die Socken war’n weiß (siehe @156)

  147. Ich finde die Sommerpause herrlich. Nun ist das letzte Spiel in Karlsruhe schon über 4 Wochen her und unsere Spiele sind keine widerlichen Arbeitsverweigerer mehr. Zeit heilt Wunden;)

  148. A-Klasse? Als Strafe für den letzten Platz?

  149. http://www1.eurotrainer.de/ech.....o/

    Es sind sogar 3 Monate. Harte Strafe. Aber immerhin ein Benz. Die anderen sind -Achtung heftig schlechter Kalauer- ja schon in Polen…..

  150. ZITAT:

    “ A-Klasse? Als Strafe für den letzten Platz? „

    Da wird dann ein Elch davor geworfen.

  151. @169 unser letztes Spiel war in Aachen.

    @Murmel Dieses Jahr leider keine innovative Fachmesse im Waldstadion. Dabei ist Joey Kelly doch so süß.

  152. Hätte noch 2 Tipps für ein Kurztrainingslager:

    13-16 Juli Weinfest Hochheim

    10-19 August Weinfest Wiesbaden.

    Zwischenzeitlich 3 Wochen Südtiroler Weinstraße, so geht’s;))

  153. Für das Blog-G-Alpenglühkommando: Bergkamerad Delta war Lebensretter und im TV.

    http://www.hr-online.de/websit.....38;xtcr=26

  154. Das war aber auch eine traurige Veranstaltung, Dr. Kunter.

  155. Es hätte aber, 176, keinen besseren Ort geben können, um ein Käffchen aufs Haus zu trinken. Ansonsten sind so Dinger, wo mehr Aussteller als Besucher zu sehen sind, immer Schwerstarbeit. Slalom um die Bittsteller.

  156. Ich kann – damals wie heute – nicht umhin, den Breitner sympathisch zu finden.

    So. Jetzt ist es raus. Um diese Uhrzeit kann man´s ja mal wagen.

  157. ZITAT:

    “ Für das Blog-G-Alpenglühkommando: Bergkamerad Delta war Lebensretter und im TV.

    http://www.hr-online.de/websit.....38;xtcr=26

    guter mann!

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Für das Blog-G-Alpenglühkommando: Bergkamerad Delta war Lebensretter und im TV.

    http://www.hr-online.de/websit.....38;xtcr=26

    guter mann! „

    da werde ich mich das nächste mal in der Wildnis doch gleich noch sicherer fühlen

  159. So liebe Leut, da sich anscheinend nach 23:00 keiner mehr zuständig fühlt: es ist zeit jetzt. Trinkt bitte aus und verlasst das Internet. Danke.

  160. Eins noch,bitte,bitte.

  161. Das ist aber der letzte Schoppe für heut. Ich geh jetzt in die Kiste.

  162. ok,ok,danke – Nacht!

  163. …zurück zu den Stutzen ganz unten…mMn war international der erste mit heruntergelassenen Stutzen…Omar Sivori, Argentinier bei Juve…die Älteren werden sich vielleicht erinnern.

    Gruß

    LajosD:

  164. Versuche trotzdem noch mich in EM -Stimmung zu bringen.Ist nicht mehr so lang Zeit –

    http://www.youtube.com/watch?v.....AyPTyDczdU

  165. Ich denke wenig über Jamal Tuschik nach, diesen

    Spinner des Nordends: „kannst Du mein Buch nicht

    besser verkaufen?“ Der durchgepeitschte Kasselaner

    lebt wohl noch + schreibt jetzt hier Kolumnen.

    Glückwunsch

  166. Alvarez zu den Kickers (Quelle: IPv6).