Eintracht Frankfurt Klartext

Kollege H. spricht Tacheles: „Pass auf, Stuttgart zieht sowieso noch an Euch vorbei, wahrscheinlich auch noch Wolfsburg, und eventuell noch Hoffenheim. Nee, Hoffenheim vielleicht nicht, aber dann halt Gladbach oder sogar Mainz.“ Da lacht er dann hämisch. „Mainz, das wär’s noch. Und dann seid ihr am Ende auf Platz 10, vielleicht so 42 Punkte, und, ich sag Dir was, damit seid ihr gut bedient. Weil am Samstag spürt ihr den Schlag nicht.“

Kollege H. sagt mir all das während eines kleinen Einkaufs in der Mittagspause im Supermarkt neben dem Verlagsgebäude. Er drückt sich allerdings nicht ganz so gewählt aus. Die Begrüßung, als er meiner Gewahr wird, erfolgt zum Beispiel mit den einleitenden Worten „Ach, der Krieger, die Eintracht-Sau“.

Ich mag sowas. Kollege H. sympathisiert mit dem Deutschen Rekordmeister und dem Liverpool FC. Wobei ersteres bedeutend schlimmer ist. Ansonsten ist er eigentlich ganz ok, der H., und, was man nicht unterschätzen darf, er versteht was vom Fußballsport. „Die Eintracht-Sau“. Ein schöneres Kompliment kann man doch von einem Anhänger der Scheißbayern nicht bekommen.

Ich entscheide mich dann für ein Brötchen und ein wenig Fleischwurst als Mittagsvesper, Senf hab ich noch. Er latscht auch Richtung Kasse, in der Hand lediglich einen Salatteller von der „Frischetheke“. Keine Frage also, wer am Ende der Sieger in diesem verlagsinternen Duell ist. Man muss seine grenzenlose moralische Überlegenheit nicht immer verbal zum Ausdruck bringen. Leise lächelnd genieße ich meinen Triumph.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Steht auf, wenn ihr Adler seid.

  2. Ich weiß schon warum ich die Rundschau nicht mehr kauf, da arbeiten merkwürdige Leute.

  3. Du meinst sicher mich, Schnellinger, oder?

  4. Irgendwas ist in de frühkindlichen Prägung schiefgelaufen. Bayernkunden sind in der Regel Ich-schwache Persönlichkeiten.

    Eigentlich können die sagen was die wollen. Ich höre da nicht zu

  5. „Kollege H. spricht Tacheles“

    Was hat H. eigentlich in Frankfurt zu suchen ? Der sollte schnellstens nach München oder Liverpool ziehen und uns mit seinen Weisheiten verschonen.

    Solche Leut braucht es hier net.

  6. „H.“ ist sicher vieles – außer einer „Ich-schwachen Persönlichkeit“.

  7. Ach, wer hat sie nicht in seinem Bekannten- oder Kollegenkreis, solche Menschen?

  8. Kollege M.S. denkt übrigens auch, daß mindestens die Stuttgarter noch an uns vorbeiziehen werden.

    Sympatisiert der auch mit den Bayern? Und Liverpool?

  9. Na, Gott sei Dank hat er nicht Bochum Sau gesagt.

  10. ZITAT:

    “ Kollege M.S. denkt übrigens auch, daß mindestens die Stuttgarter noch an uns vorbeiziehen werden.“

    ob ers denkt, weiss ich nicht, aber er sagts. Ist doch schön – wenns passiert, kann er jammern, das ist nur passiert, weil ihm seine Spieler nicht gekauft wurden. Und wenns net passiert, kann er sich in die Brust werfen und es sich anheften, wegen seiner Erfahrung von vor 10 Jahren und so.

  11. Stefan. Dein Kollege glaubt wahrscheinlich auch noch das München Meister wird,oder? Träumer

  12. Natürlich glaubt er das. Es soll ja sogar Eintracht-Fans geben, die der Meinung sind, sie würden noch mal Deutscher Meister.

  13. werden wir auch. Irgendwann. Und falls nicht, dann nicht.

  14. und zwar auch noch in diesem leben

  15. “ „H.“ ist sicher vieles – außer einer „Ich-schwachen Persönlichkeit“. „

    H. ist halt die Ausnahme von dieser die Buyernkunden betreffenden Regel.

  16. Eintracht-Sau???? Da wären ihm aber einige Schellen sicher. Ich glaub, es hackt..

  17. Dieser Traum verfolgt mich schon mein Leben lang.

  18. Ich habe geschummelt. Es war nicht „Eintracht-Sau“. Es war etwas, was die PC und die Selbstzensur verbietet hier zu schreiben. Aber mit solchen Nettigkeiten begrüßen wir uns seit Jahren. Ich finde das in Ordnung.

  19. Das Kommando Kajo wird sich der Sache annehmen.

  20. Am besten schicken wir Maik mal vorbei :-)

  21. ich sollte mal wieder den richtigen nick nehmen…

  22. “ Ich habe geschummelt. Es war nicht „Eintracht-Sau“…

    Aber mit solchen Nettigkeiten begrüßen wir uns seit Jahren. Ich finde das in Ordnung. „

    Ich glaube, ich kauf die Rundschau auch nicht mehr.

    Da arbeiten merkwürdige Leute die merkwürdig miteinander umgehen…

    ;-)

  23. Kauft die Rundschau!

    Dann könnte wieder etwas Entspannung in das absonderliche Verhalten der Mitarbeiter hineinkommen.

    Sehr schöne Wendung zur Wurst in der Geschichte übrigens, Stefan.

    :)

  24. Guten Morgen, Herrschaften :-)

  25. Die Wurst spielt die Hauptrolle in der Geschichte. Ohne Wurst funktioniert sie nicht.

  26. Um die Wurst geht es auch am Samstag,fordere hohe Ballkontrolle.

  27. ZITAT:

    “ Am besten schicken wir Maik mal vorbei :-) „

    und den CLARK dazu… das wird ERNST

  28. Komisch was sich hinter manchen Webadressen so verbirgt.

    http://www.fleischwurst.com/

  29. Wenn heute wieder einer oder gar mehrere behaupten in mir könne man wohnen oder gar die Champignonliga schauen, werde ich ungustelig.

    Gruß

    DA

  30. Wann gehen wir eigentlich Sammelglotzen in DA, blog-g-Süd-Gemeinde? :-)

  31. @korken: Wollen wir nicht lieber erstmal die Location klären?

    Und Sammelglotzen am Samstag 15:30 kriege ich so gut wie gar nicht hin. Ich bin froh, dass ich mir alle 2 Wochen den Stadionbesuch freischaufeln kann.. :-(((

  32. ZITAT:

    “ @korken: Wollen wir nicht lieber erstmal die Location klären?

    Und Sammelglotzen am Samstag 15:30 kriege ich so gut wie gar nicht hin. Ich bin froh, dass ich mir alle 2 Wochen den Stadionbesuch freischaufeln kann.. :-((( „

    Location klären wir, da laufen einige E-Mails hin und her. Diesen Samstag kann ich definitiv auch nicht, das steht fest. Erstmal einen Abend-Treff nach dem Motto „Durst“ – das fände ich gut.

  33. @34: Genau, das fände ich auch gut.

  34. Separatistenpack, elendiges.

  35. ZITAT:

    “ Ich habe geschummelt. Es war nicht „Eintracht-Sau“. Es war etwas, was die PC und die Selbstzensur verbietet hier zu schreiben. Aber mit solchen Nettigkeiten begrüßen wir uns seit Jahren. Ich finde das in Ordnung. „

    Im Internet hat man sicher schon viel schlimmeres gelesen. Zensur brauchst da nemmer. Als raus damit Stefan.

  36. ZITAT:

    “ Separatistenpack, elendiges. „

    Der Heinz ist schuld. Und ihr zu früh.

  37. Zitat Worredau (24):

    „Sehr schöne Wendung zur Wurst in der Geschichte übrigens, Stefan.“

    Die Fleischwurst ist Stefans MacGuffin.

  38. Schreibfehler:

    Es heisst Drecksbayern und nicht Scheißbayern.

  39. ein anderer Stefan

    Für Samstag such ich noch Leute zum Curlen, wenn das nicht klappt, werd ich ticker-begleitet Wohnung räumen, ist leider sehr nötig. Also auch pro Durst-Runde.

  40. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Separatistenpack, elendiges. „

    Der Heinz ist schuld. Und ihr zu früh. „

    http://ronoshop.de/osCommerce/.....enbock.jpg

  41. @Raoul

    Im Poldi-Duktus: Dreckscheiss-Bayern.

  42. ZITAT:

    “ Separatistenpack, elendiges. „

    Flexibel sein, heisst die Devise.. ;-)) Nachher Günter`s und danach Museum ??

  43. Dreckscheißbayern gefällt mir.

  44. @ 13. Stefan am Donnerstag, 25.02.10 07:42h

    „Natürlich glaubt er das. Es soll ja sogar Eintracht-Fans geben, die der Meinung sind, sie würden noch mal Deutscher Meister.“

    Äh, hallo!?

  45. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Separatistenpack, elendiges. „

    Flexibel sein, heisst die Devise.. ;-)) Nachher Günter`s und danach Museum ?? „

    No way. Für Südlichter gibts da keinen Platz.

  46. ZITAT:

    “ Separatistenpack, elendiges. „

    Die Diasporagemeinde wird sich zu Beginn der Session zum G-Punkt

    in Frankfurt hin verneigen.

  47. Moin

    Ich brauch heute mal den Physiotherapeuten vom Chris.

    Ich hab Rücken:-(

    Ausgerechnet ich!

  48. „Ich hab Rücken:-(„

    Ist das Dein persönliches „hier schneit’s“?

  49. ZITAT:

    “ Moin

    Ich brauch heute mal den Physiotherapeuten vom Chris.“

    Du hast doch einen…

  50. sandkastenstürmer

    Und es sind doch “Ich-schwachen Persönlichkeit”en.

    Wie schon vielfach zitiert: Die schlechtesten Fans der Liga.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....21,00.html

    Nichtmal ein Münchner imHimmel konnte sie leiden.

  51. hat der Kollege H. auch nen Lieblingsverein aus Deutschland? Vereine aus Österreich zählen nicht dazu! Auch wenn das manch einer hier gern hätte. ;-)

  52. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    „Die Diasporagemeinde wird sich zu Beginn der Session zum G-Punkt

    in Frankfurt hin verneigen. „

    Was, vor dem G-Punkt verneigen?

    Heute ist doch noch garnicht Freitag…

  53. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Separatistenpack, elendiges. „

    Flexibel sein, heisst die Devise.. ;-)) Nachher Günter`s und danach Museum ?? „

    No way. Für Südlichter gibts da keinen Platz. „

    Elender Rassist.. ;-))

  54. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Moin

    Ich brauch heute mal den Physiotherapeuten vom Chris.“

    Du hast doch einen… „

    Wenn man den mal brauch ist der nicht da.

    @50

    Nee, hier schneits nicht, hier ist Frühling!

    Keine Angst, ich kriech heute mittag auf allen Vieren zum Günther, mein Anblick bleibt dir nicht erspart:-)

  55. „No way. Für Südlichter gibts da keinen Platz“

    Gemäß AGG ist das keine korrekte Ausdrucksweise :)

  56. Wann wird eigentlich der Artikel mit der P-Pumpe online gestellt? Da beweist die FR fast schon Express Qualität.

  57. ZITAT:

    “ Wann wird eigentlich der Artikel mit der P-Pumpe online gestellt? Da beweist die FR fast schon Express Qualität. „

    gibts die endlich in deiner Größe?

  58. „Wann wird eigentlich der Artikel mit der P-Pumpe online gestellt?“

    Kleine Anfragen werden umgehend erledigt

    Kein Glück mit Penis-Pumpe

    Amtsgericht muss unter die Gürtellinie

    Von Stefan Behr

    Allen ist es ein bisschen peinlich. Nur Daniel K. nicht. Die Zuschauer im Frankfurter Amtsgericht gickeln wie Schulmädchen. Die Staatsanwältin wirkt auch ein wenig verschämt. „Ich überlege mir gerade, welche Frage ich stellen soll. Am besten wohl gar keine“, sagt der Richter. „Ich sehe schon, das trägt doch ein wenig zur Heiterkeit bei“, sagt der 24-jährige Daniel K.

    Er hat sich im Februar 2008 im Internet eine Penis-Pumpe bestellt. Nicht irgendeine, das Spitzenmodell für 150 Euro. „Dr. Joel’s Pump Set ist eine sehr professionelles Pumpensystem, welches zur Penisverlängerung und Potenzerhöhung dient und leicht zu reinigen ist. Eine umfangreiche Trainingsanleitung für optimale Ergebnisse ist im Lieferumfang enthalten“, verrät das Internet. Das mag bizarr sein, strafbar ist es nicht. Es sei denn, man bezahlt mit einer Kreditkarte, die einem nicht gehört.

    „Ich war damals sehr unglücklich in Frankfurt, habe mich isoliert und einsam gefühlt.“ Der junge Mann mit den blonden Haaren aus einem Dorf nördlich von Hamburg war damals an den Main gekommen, um sein Glück zu machen. Hat nicht funktioniert. Arbeit gab’s keine, nur einen Aushilfsjob als Barkeeper im „Blue Angel“, einer Schwulen-Disco. Dort lässt abends ein englischer Gast seine Kreditkarte liegen. Daniel K. nimmt sie an sich. Er denkt nicht lange nach. Ihm ist eigentlich alles wurscht. Er hat wenig Geld, und das, was er hat, investiert er in Partydrogen. Er bestellt die Pumpe.

    Alle haben Daniel K. gern

    „Ich hatte nach Aktenlage ein anderes Bild von Ihnen“, sagt der Richter. Auf der Anklagebank sitzt ein eloquenter, gescheiter und netter Bursche. Daniel K. ist wieder zurück in den Norden gezogen, wohnt bei seinen Eltern, macht das Abitur nach, will Sozialpädagogik studieren. Drogen nimmt er schon lange nicht mehr. Alle haben ihn gern. Die Staatsanwältin, die „ungern diese zarte Pflanze in Gefahr bringen“ will. Der Richter, der das Verfahren schließlich einstellt, „wenn sie mir in die Hand versprechen, dass sie in Zukunft als ehrenwerter Bürger durchs Leben laufen“. Daniel K. verspricht es. 60 Stunden gemeinnützige Arbeit muss er leisten, denn „Betrug ist es und Betrug bleibt es“, sagt der Richter. „Danke“, sagt Daniel K. Und verschwindet gen Norden in die Freiheit, in sein neues Leben, das viel besser ist als sein altes. Die Penis-Pumpe hat er weggeschmissen. Er braucht sie nicht mehr.

  59. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    “ Wann wird eigentlich der Artikel mit der P-Pumpe online gestellt? Da beweist die FR fast schon Express Qualität. „

    http://fr-online.de/top_news/2.....ektor.html

    So lange sie es mit sowas ausgleichen.

  60. Wer glaubt eigentlich, dass dies hier „durch Zufall“ entstanden ist?

    http://www.bild.de/BILD/unterh.....ieder.html

  61. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wann wird eigentlich der Artikel mit der P-Pumpe online gestellt? Da beweist die FR fast schon Express Qualität. „

    gibts die endlich in deiner Größe? „

    Eure Sorgen hätte ich gern:-)

  62. http://www.bild.de/BILD/unterh.....ht=349.jpg

    irgendwie sieht die Liliana aus wie ein Mann…

  63. ZITAT:

    “ Wer glaubt eigentlich, dass dies hier „durch Zufall“ entstanden ist?

    http://www.bild.de/BILD/unterh.....ieder.html

    Und zufällig war die Bild dabei:-))

    Zu Loddar fällt mir nix mehr ein.

  64. Loddars Stimme wurde bei Punkt 2 ordentlich gezählt, fragt sich jetzt noch von wem die 11 Stimmen bei Punkt 1 sind:-)

    http://www.jiggle.de/vb/plaude.....hrs-2.html

  65. der rewe in der nähe vom südbahnhof ist übrigens der schönste rewe der welt.

  66. ZITAT:

    “ der rewe in der nähe vom südbahnhof ist übrigens der schönste rewe der welt. „

    REWE=Köln=1:2=scheise

  67. ZITAT:

    “ Du meinst sicher mich, Schnellinger, oder? „

    Wenn da nur Eintracht-Säu wie du wären könnt man wieder über ein Abo reden ;-)

  68. „Wenn da nur Eintracht-Säu wie du wären …“

    Ich glaub nicht mal bei der Eintracht schaffen nur Eintracht-Säu.

  69. ZITAT:

    “ Ich warne!

    http://www.welt.de/debatte/kom.....licht.html

    Zu spät, alles Weicheier!

  70. ZITAT:

    http://www.welt.de/debatte/kom.....licht.html

    Zu spät, alles Weicheier! „

    Da steht:

    „Der Autor ist Erziehungswissenschaftler und Familientherapeut. Er verfasst Bücher wie „Warum unsere Kinder ein Glück sind. So gelingt Erziehung heute“ (Beltz) oder „Ich bin der Größte und ganz allein. Der neue Narzissmus unserer Kinder“ (Patmos). „

    Brrrrrr

  71. Morsche übrigens

    alle sind erkältet

    :-(

  72. „alle sind erkältet“

    Hä?

  73. ZITAT:

    “ Morsche übrigens

    alle sind erkältet

    :-( „

    Wer issn alle?

    Mir gehts gut, ausser Rücken:-(

  74. ZITAT:

    “ „alle sind erkältet“

    Hä? „

    Alle, die hier was arbeiten oder zu hause gute Atmo verbreiten sollten. Und Spycher und Schwegler und was weiss ich, wer.

    Stucki wird noch an uns vorbeiziehen, aber dafür bleiben wir Bremen und den Biene Majas auf den Fersen.

  75. Platz 10? Erfüllt meine Mindesterwartung vor der Saison. Nehme ich. Provokation geht anders.

    Michael Skibbe hat übrigens in meinen Augen schon wieder „mächtig“ gewonnen. Das liegt allerdings dieses Mal weniger an ihm: Ich habe aus Versehen am Wochenende einen Auftritt des „sympathischen Herrn van Gaal“ (Copyright by Kid Groupie) gesehen. Dieser Deckel passt ja wirklich auf den Topf, auf dem er sitzt.

  76. Hoeneß fand van Gaals Auftritt grandios. Noch Fragen?

  77. ZITAT:

    “ Hoeneß fand van Gaals Auftritt grandios. Noch Fragen? „

    Ich sagte doch, dass der Deckel auf den Topf passt.

  78. Könntest du mit den 42 Punkten eigentlich genauso gut leben wie mit Platz 10, Kid?

  79. Die Platzierung ist mir im Hinblick auf die Verteilung der Fernsehgelder wichtiger als die Punkte, Stefan. Wenn 42 Punkte für Platz 10 reichen, ok. Skibbes Elf wird aber am Ende der Saison mehr als 42 Punkte haben. Warum? Weil sie es wollen, ganz einfach. Der Trainer hat seine Spieler in die richtige Bahn gebracht und zurzeit gut im Griff.

  80. Sehr gute Antwort Kid.

    Dennoch. Es ist doch ein Unding, dass über die anmaßende Antwort eines Menschen , der bei der Wahl seines Vereins derart danebengegriffen hat, überhaupt diskutiert wird.

  81. Seit wann kann man seinen Verein wählen?

  82. Ich hatte die Wahl. Mein erstes Buli-Spiel war auf dem unheiligen Berg. Ich habe mich aber gegen diese Watze entschieden.

  83. Was ist denn hier los? Platz 10. 42 Punkte.

    Ich dagegen hab schon die Tickets gegen Olympic Marseille bestellt. Und jetzt will ich das Spiel auch sehen.

  84. Wir werden mit 46 Punkten 8. oder 9.

    Oder noch viel besser.

    Oder was anderes. Das weiß man jetzt nicht so genau

  85. „Das weiß man jetzt nicht so genau „

    Jawollja!

  86. Zitat:

    „Weil sie es wollen, ganz einfach. „

    @Kid

    Ganz genau! Der Wille macht Siege!

    Gestern erst wieder zu sehen gewesen: Cambiasso’s 2:1 gegen Chelsea. Der wollte das Ding einfach mit aller Macht versenken!

    @#68 Taka2Hara

    Rewe ist inzwischen auch bei uns Sponsor.

    @Allemann

    fürstlichen guten Tach!

  87. Rewe wirbt nach wie vor im Rhein-Main-Gebiet mit Poldi. Ein PR-GAU.

  88. ZITAT:

    “ Zitat:

    „@#68 Taka2Hara

    Rewe ist inzwischen auch bei uns Sponsor.

    wat? seit wann?

    (1:2 gegen Köln is trotzdem Scheise, zumal es mein einziges live-heimpiel dieser Saison war)

  89. Gewinnen sie einen ag mit Poldi. Einen GANZEN Tag. Das überlebt niemand der bei klarem Verstande ist

    http://www.youtube.com/watch?v.....-igBrtmfgY

  90. „Das überlebt niemand der bei klarem Verstande ist“

    Dann überleben wir das alle. Oder ist hier jemand bei klarem Verstand…?

  91. Ein Unding. Ich habe den örtlichen Marktleiter selbstverständlich schon auf dieses Unding angesprochen. Antwort: Kann er nix machen, Direktive von der Konzernzentrale.

  92. @94

    Ein berechtigter Einwand. Und ausgerechnet vom Häuptling der Sektion Süd.

    Bemerkenswert.

  93. Danke des Lobes, Heinz.

  94. HIT ist eh besser als REWE!

  95. ZITAT:

    “ Danke des Lobes, Heinz. „

    Du meinst wohl Val de los Lobos, oder?

  96. Megakuschelwuschel an einem prinzipiell komischen Tage mit starkem Harmoniebedürfnis ;-)

  97. Und WEHE einer von Euch legt mir seine Hand auf den Oberschenkel!

  98. Wir sind alle passiv und warten ab bis Du uns umwirbst.

  99. ZITAT:

    “ Und WEHE einer von Euch legt mir seine Hand auf den Oberschenkel! „

    du brauchst eine starke männliche Hand die dich führt!

  100. Das heißt ihr würdet euch auch einmal zu einem Süd-Stammtisch bewegen, ja?

  101. „Das heißt ihr würdet euch auch einmal zu einem Süd-Stammtisch bewegen, ja?“

    Nein. Hier schneit’s.

  102. „Nein.“

    Schade.

    „Hier schneit’s. „

    Schwätzer!

  103. Wenns net gerade schneit, warum nicht. Ich neige ohnhin zum Leichtsinn.

  104. Wir nehmen dich beim Wort und informieren natürlich hier zu gegebener Zeit.

  105. bei uns im tiefen Süden ist das wetter viel schöner.

    gefühlte 19 Grad im Schatten

  106. Korken

    Wir brauchen den Heinz nicht in DA. Haben selber genügend

    Anwählte.

  107. Sorry ein H zu viel

  108. „Wir brauchen den Heinz nicht in DA. „

    Aber der ist als mal lustig und ich glaub ich kann ihn gut leiden. (Kuschelwuschel! *g*)

  109. ZITAT:

    “ Rewe wirbt nach wie vor im Rhein-Main-Gebiet mit Poldi. Ein PR-GAU. „

    Hier noch einer:

    https://www.sparda-hessen.de/h.....tadion.php

    Außerhalb Oxxenbachs kann die Oxxen keiner leiden und in Oxxenbach wohnt doch kaum jemand dem eine anständige Bank ein Konto eröffnen würde. Rausgeschmissenes Geld. Erwäge, mein Konto aufzulösen.

  110. ZITAT:

    “ Korken

    Wir brauchen den Heinz nicht in DA. Haben selber genügend

    Anwählte. „

    Ich kann versichern, dass ich den Heinz nicht in mir brauche, das ist korrekt.

  111. Alles klar. Da bleibe ich im verschneiten Frankfurt.

    http://www.ichliebefrankfurt.d.....30.1.10-59

  112. Der Sponsor des Waldstadions macht auch nicht gerade als Superbank von sich reden.

  113. “ Erwäge, mein Konto aufzulösen. „

    Sollte jeder tun. Cash is king

  114. Ich werde einen Teufel tun die Separatistenbande auch noch mit meiner Anwesenheit zu unterstützen. Außerdem begebe ich mich sowieso nur ungern außerhalb die Stadtgrenzen Frankfurts. Und zu guter Letzt sind bei euch im Süden am End die Kellner noch freundlich.

    Brauch ich alles nicht.

  115. Sie sind auf alle Fälle hübscher!!!!

  116. Stefan.

    Du magst keine Italiener? Weil wir hier im Süden sind ja fast schon Norditaliener!!!

  117. Für eure scheiss Kellner seid ihr doch selbst verantwortlich!

  118. „Du magst keine Italiener?“

    Ich mag Ginnheimer.

  119. Frankfurt-Darmstadt, was sind das für Dimensionen. Noch dazu auf der historisch bedeutsamen ersten Reichsautobahn Deutschlands sehr kommod zu bewältigen.

    Ich für mein Teil fahre versuchsweise schon mal 20 km weit durch die ostwestfälische Wildnis in der Hoffnung auf eine Kneipe, die Eintracht zeigt, nur um zu erleben, dass ausgerechnet an DEM Tag das Fernsehzimmer wegen der Jahreshauptversammlung der örtlichen Karnickelzüchter off limits ist.

  120. „… um zu erleben, dass ausgerechnet an DEM Tag das Fernsehzimmer wegen der Jahreshauptversammlung der örtlichen Karnickelzüchter off limits ist.“

    Loser wie Bigbamboo würden vorher anrufen. Digital Natives wie Heinz zumindest im Web schauen.

  121. 127

    Dann komm nach DA. Bei uns gibt es keine Karnickelzüchter.

    Und das Da Gerippte hat 0,33 statt wie in Fra nur 0,25.

    Außerden haben wir das bessere Essen, hier im Süden

  122. Darmstadt würde ich auch eher meiden. Die haben sehr viele Blitzer auf ihren Straßen.

  123. Maaaahlzeit. Hocke in der Fremde auf einem Parkplatz.

    UMTS: Gut.

    Frage 1: Ist Kollege H. ein gemeinsamer (ex) Bekannter?

    Frage 2: Bist Du berechtigt, gerichtsfeste Abmahnungen auszusprechen?

    usw.

  124. ZITAT:

    “ Darmstadt würde ich auch eher meiden. Die haben sehr viele Blitzer auf ihren Straßen. „

    Du warst lange nicht mehr da. Inzwischen haben die Straßen die Geschwindigkeitskontrolle direkt eingebaut.

  125. das gerippte muss 0,3 haben, basta!

  126. 130

    Wenn man ordnungsgemäß fährt passiert ja nicht. Und du fährts doch nicht wie ein OFler, oder

  127. ZITAT:

    “ das gerippte muss 0,3 haben, basta! „

    Danke!

  128. Ich habe Verwandschaft in Gedärmstadt, bin deshalb gelegentlich da und ja: Die blitzen noch! Da ich in GG Autofahren gelernt habe, bin ich dafür prädestiniertes Opfer.

  129. Korken?

    Wann haben wir unser Blog G Gründungsvorglühen??

  130. „vorher anrufen. […] im Web schauen. „

    MACH MIR DAS PATHOS DOCH NED KAPUTT!

  131. Ich geh mal gucken ob Günter`s vor Ort ist.

  132. http://www.eintracht.de/meine_.....okolle/47/

    schöne Ausschnitte aus dem Chat mit Halil Antilop:

    Q Hast du schön ein Äppler getrunken ??

    HalilAltintop (13:34)

    A Ja. War eine ganz neue Erfahrung für mich

    Q was ist dein lieblingsbuch?

    HalilAltintop (13:40)

    A Nein.

  133. Wahrscheinlich hat er gerade vorher den Apfel probiert

  134. Haben sich die Herrschaften eigentlich schon mit den Kopfbedeckungen der Saison eingedeckt?

    http://www.n-tv.de/img/74/7472.....035159.jpg

  135. „Ich muss zum Zahnarzt“ ist mein heutiges „hier schneit´s“. Grüße an alle in Nord und Süd.

  136. Schafft zwei, drei, hundert Blog G’s! Um die revolutionären Aktivitäten des Blogs dezentral zu forcieren, könnten wir doch den Südstaatlern folgen und einen Blog G – Gruppe W (wie West oder Wiesbaden) eröffnen. Sammelglotzen könnte z.B. in der American Sports Bar am Marktplatz stattfinden. Da ist zur Bundesligazeit nix american und auf den vielleicht zehn Leinwänden und Bildschirmen sind mindestens drei, die immer die Eintracht zeigen, ohne das Hin- und Hergeschalte. Venceremos – vielleicht net in Stuttgart, aber bestimmt überhaupt.

  137. ZITAT:

    “ „Ich muss zum Zahnarzt“ ist mein heutiges „hier schneit´s“. Grüße an alle in Nord und Süd. „

    Danke.

    Hoffe wir ziehen den Stuttgartern auch den Zahn!!

  138. ZITAT:

    “ Ich habe Verwandschaft in Gedärmstadt, bin deshalb gelegentlich da und ja: Die blitzen noch! Da ich in GG Autofahren gelernt habe, bin ich dafür prädestiniertes Opfer. „

    In Darmstadt gibts doch keinen einen fest installierten Blitzer, der auf Geschwindigkeit blitzt. Nur Rotblitzer. Dafür in GG umso mehr, die auf Geschwindigkeit blitzen. :(

  139. Zitat

    Zehn Leinwänden und Bildschirmen sind mindestens drei, die immer die Eintracht zeigen, ohne das Hin- und Hergeschalte.

    Frage: Gibt es das auch in DA? Wer weis mehr?

  140. Gibt es schon eine Blog-G Fraktion Frankreich?

  141. ZITAT:

    In Darmstadt gibts doch keinen einen fest installierten Blitzer, der auf Geschwindigkeit blitzt. Nur Rotblitzer. Dafür in GG umso mehr, die auf Geschwindigkeit blitzen. :( „

    Wir aus DA halten uns halt an die erlaubte Geschwindigkeit. Nur mit dem Bremsen hapert.

    (Wer bremst verliert)

  142. ZITAT:

    “ Korken?

    Wann haben wir unser Blog G Gründungsvorglühen?? „

    Idee ist nächste Woche… Diskussion läuft im Gesichtsbuch.

  143. ZITAT:

    “ Gibt es schon eine Blog-G Fraktion Frankreich? „

    Was heißt denn bloggen auf französisch?

  144. @150

    Wo in Fronkreisch?

  145. Qui sème le vent récolte le blog-g.

  146. ZITAT:

    “ Qui sème le vent récolte le blog-g. „

    Da ist mir Südhessisch doch lieber.

  147. Ich sehe heute mal von Zoten ab.

  148. Welch Aufbruchsstimmung im Blog.

    Das gestrige gründelsche Manifest scheint Bewegung in die Sekte gebracht zu haben.

    Ist es möglich, dass ein Vereinsblog so gut ist, dass sogar Jünger anderer Sekten abtrünig werden könnten?; dass sie nur aufgrund der Ideologie zu den unsrigen werden und die Eintracht als so etwas wie Shiva anerkennen, die uns Prüfungen der Freude oder des Leids bereitet. Die SGE Mantras im Geiste meditiere ich nun ein wenig…

  149. ooooohhhhmmmmmmmmmm…

  150. Kaaaaaaiiiiiiooooooooohhhhmmmmmm…

  151. Üüüüümmmmiiiiiiittt….

  152. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gibt es schon eine Blog-G Fraktion Frankreich? „

    Was heißt denn bloggen auf französisch? „

    le blogue | blogueur m. | blogueuse f.

  153. Blogeuse ist schön.

  154. Äh..ich meine natürlich Blogueuse.

  155. Ob unsere Blogueuse Stéfanie damit einverstanden ist?

  156. @149

    Wir im Westen gewähren Euch natürlich Asyl. Auch den armen Mainzern, die es als verfolgte Minderheit dort besonders schwer haben.

  157. Stuttgart wird ne harte Nummer, egal ob die noch an uns vorbeiziehen oder nicht. Ich hatte heute schon Alpträume (oder Albträume?!?!?!…ach fick dich deutsche Rechtschreibung, alte Scheisse du!), allerdings haben wir da gegen Gladbach verloren!?!?!

    Irgendwelche Traumdeuter hier, die mir sagen könnten was das zu bedeuten hat?

  158. ZITAT:

    “ @149

    Wir im Westen gewähren Euch natürlich Asyl. Auch den armen Mainzern, die es als verfolgte Minderheit dort besonders schwer haben. „

    Das ist nett. Danke

  159. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gibt es schon eine Blog-G Fraktion Frankreich? „

    Was heißt denn bloggen auf französisch? „

    le blogue | blogueur m. | blogueuse f. „

    Blogoise

  160. Alles okay bei Günter’s?

  161. 11 Grad. Sonne. Schoppe gut temperiert. Mit gelegentlichen Windboen ist zu rechnen.

  162. Prima. Wenn’s nicht schneit komme ich dann nachher rübergeschwommen.

  163. ZITAT:

    “ Prima. Wenn’s nicht schneit komme ich dann nachher rübergeschwommen. „

    Pass auch auf deine Zähne auf.

  164. Ja, sicher. Danke für den Hinweis.

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @149

    Wir im Westen gewähren Euch natürlich Asyl. Auch den armen Mainzern, die es als verfolgte Minderheit dort besonders schwer haben. „

    Danke

    und ich dachte, bei Euch liegt die Fußballkultur noch in den Wehen

  166. Stefan, hat korken denn schon den Franchising-Knebelvertrag unterschrieben?

  167. (Unter-)schreiben wird überbewertet.

  168. Cool, 2 Jahre mit Oka verlängern, um dann eine deftige Ablöse von NY fordern zu können.

  169. Ein weiteres Signal an die Jugend. Haut euch rein, es lohnt sich.

  170. solange hier nichts steht glaube ich keiner Nachricht über die Eintracht:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/

  171. Es gibt ja noch die geheimen Bücher der Eintracht, da steht noch nix.

  172. Oka + Fährmann ist für uns die Ideallösung. Wenn Ralfie an Oka nicht vorbeikommt, hat er’s nicht verdient.

  173. ZITAT:

    “ Ein weiteres Signal an die Jugend. Haut euch rein, es lohnt sich. „

    Was is eigentlich aus der reizenden Isabell geworden? Wahrscheinlich hat der alte Platzhirsch die einfach weggebissen.

  174. @149

    „Wir im Westen gewähren Euch natürlich Asyl. Auch den armen Mainzern, die es als verfolgte Minderheit dort besonders schwer haben. “

    Fühl mich nicht verfolgt. Leide auch nicht unter Verfolgungswahn.

    (Na ja, allerdings, bloss weil ich nicht so paranoid bin wie die anderen hier, heisst das noch lange nicht, dass sie nicht auch hinter mir her sind. *uahhaha*)

  175. „Wahrscheinlich hat der alte Platzhirsch die einfach weggebissen.“

    Richtig. Weggemobbt.

  176. Wahrscheinlich mit entsetzlich frauenfeindlichen Sprüchen.

  177. Du strafst mit Ignoranz?

  178. ZITAT:

    “ Auch Paranoide haben reale Feinde! „

    Gibt keine Realität.

  179. Ich strafe mit Anwesenheit.

  180. das kann ich bestätigen

  181. ZITAT:

    “ Ich strafe mit Anwesenheit. „

    Der ist gut. ;-)

  182. Das mit Leicht interessiert keinen, oder? Hätte ich geschrieben „Äppler bei Günter’s ist aus!“ wären wir wohl mittlerweile bei Beitrag Siebentausenddreiundachtzig.

  183. @196

    gutes Argument. Was gibt es denn?

  184. ZITAT:

    “ Ich strafe mit Anwesenheit. „

    Dann bestrafe die Süd-Fraktion nach Mitteilung des Termins!

  185. „Das mit Leicht interessiert keinen, oder?“

    um Fussball geht es hier in diesem Blog schon lange nicht mehr !

  186. „Das mit Leicht interessiert keinen, oder?“

    Doch. Ich habe es zur Kenntnis genommen.

  187. „um Fussball geht es hier in diesem Blog schon lange nicht mehr !“

    Thorsten: Es liegt an Euch worum es hier geht.

  188. @202,

    die interessiert hier ja nicht mal Nikolov. Hier hat überhaupt keiner Ahnung von Fußball, die benutzen die Euitracht nur, um Aufnmerksamkeit zu erlangen. An einem Blog über die Frankfurter Schule täte sich doch keiner beiteiligen.

  189. „Der 35-Jährige, der den Verein eigentlich im Sommer verlassen und zum FC Dallas in die USA wechseln wollte, wird nun wohl seine Karriere in Frankfurt beenden.“

    Irgendwas an dieser Meldung macht mich stutzig. (Neben der Quelle, aus der sie kommt.)

  190. „Thorsten: Es liegt an Euch worum es hier geht. „

    da bin ich komplett bei Dir – ich würde mir wünschen, wir würden hier wieder mehr über Fussball im allgemeinen und die Eintracht im besonderen reden

  191. Mach es. Ich hindere niemanden daran.

  192. Das mit Oka ist gut, das mit Leicht ist richtig scheiße.

  193. Beides war zu erwarten, oder?

  194. Die Kurve feiert sich selbst, losgelöst vom Geschehen auf dem Platz?

    Wie sich die Mechanismen gleichen (können).

  195. Rasender Falkenmayer

    Falls das Ganze mit dem Amilandwechsel nur ein Poker war, um einen guten Zweijahresvertrag rauszuschlagen, hat Oka den besten Berater wo gibt.

  196. Das würde bedeuten dass HB nachgelegt hätte (was er soweit ich weiß erst einmal gemacht hat).

  197. Ich hatte bei Beiden gehofft, dass sie nur ein bisschen pokern und was für sich bzw. für das U23-Budget rausschlagen wollten.

  198. Ach, Oka – man soll gehen wenn’s am schönsten ist; ich hätte ihm den Wechsel von Herzen gegönnt und hatte mich schon auf den NY-Trip zu einem Spiel gefreut.

    Zu Leicht: Sandhausen. Nun gut. ‚Es war schon immer mein Traum eine Traditionsmannschaft wie Sandhausen zu trainieren‘. Gute Reise.

  199. @214 Warum ? Wenn die Eintracht mal wieder einen Cheftrainer sucht, kann man den auch von Sandhausen holen. Die Meldung liest sich nicht so, als wäre man heillos zerstritten.

  200. @202: Waaaaas, der Äppler bei Günther´s ist aus???

    Die Geschichte mit Frank Leicht ist schade. Man weiss jedoch nie, was wirklich dahinter steckt. Vielleicht möchte er ja irgendwann in den Profibereich als Trainer. Und da sieht er eventuell momentan keine Perspektiven bei uns. Und jetzt nimmt er halt die Ochsentour über die Dörfer..

  201. ich seh beides eher unaufgeregt:

    Oka wird nächstes Jahr nicht spielen, weil er sich in der Vorbereitung vermutlich nicht durchsetzten und als Leicht Ersatz haben wir Alex Schur.

  202. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Das würde bedeuten dass HB nachgelegt hätte (was er soweit ich weiß erst einmal gemacht hat). „

    Nö wieso nachgelegt. HB hat Oka das 2-Jahresangebot erst unterbreitet, als dessen Wechselabsichten bekannt wurden. Ob das sonst mit Gehaltserhöhung und für 2 Jahre gekommen wäre? Fraglich.

    Andererseits hat Oka dafür wieder ganz schön lamge gezögert, bis er es angenommen hat.

    Am wahrscheinlichsten ist, dass es eine Handschlagzusage für ein künftiges Engagement bei der Eintracht gab.

    Wenn die Meldung überhaupt stimmt.

  203. Ich hab‘ den Leicht-Hype nie verstanden. Wird wohl auch ohne ihn gehen.

    @Stefan: Nur für Dich:

    Ich hab die liebe gesucht – in paris

    Es war in Sevilla – wo Pedro mich verließ

    Um Antje hab ich geweint in Amsterdam

    Bei Don Giovanni in Rom kam ich nie an

    1000 Mal ganz allein um die Welt

    Ich war so einsam, verlassen, frustiert

    Doch dann,… letzten Mai, ist es plötzlich passiiiert…

    Ich fand das ganz große Glück

    mit dir im zug nach Osnabrück

    Du hast mich angemacht – so kurz vor offenbach

    Wir haben Sekt bestellt – gleich hinter Bielefeld

    Ich fand das ganz große Glück

    mit dir im zug nach Osnabrück

    Wir fingen an zu schmusen – beim Alten Leverkusen

    Dein süßes Muttermal – fand ich in Wuppertal

    Ich fand das ganz große Glück

    In Osnabrück

    Ich stand als Single an der bar in Shanghai

    Sogar in Rio war kein mann für mich dabei

    Ich schwamm ganz alleine im Pazifischen Meer

    Sogar in L.A. lief ich den boys nur hinterher.

    1000 Mal ganz allein um die Welt

    Ich war so einsam, verlassen, frustiert

    Doch dann,… letzten Mai, ist es plötzlich passiiiert…

    Ich fand das ganz große Glück

    mit dir im zug nach Osnabrück

    Du hast mich angemacht so kurz vor offenbach

    Wir haben Sekt bestellt – gleich hinter Bielefeld

    Komm lass uns liebe machen – Im ICE nach Aachen

    Ich will dich ewig küßen – von Flensburg bis nach Füssen

    Ich fand das ganz große Glück

    mit dir im zug nach Osnabrück

    Du hast mich angemacht so kurz vor offenbach

    Wir haben Sekt bestellt – gleich hinter Bielefeld

    Ich fand das ganz große Glück

    mit dir im zug nach Osnabrück

    Wir fingen an zu schmusen beim Alten Leverkusen

    Dein süßes Muttermal fand ich in Wuppertal

    Ich fand das ganz große Glück

    Ich fand das ganz große Glück

    Ich fand das ganz, ganz große Glück

  204. Ich als Laie hatte den Eindruck, dass Leicht bei der U23 sehr gute Arbeit leistet. Wenn so jemand geht ist das schlecht. Man kann einen Cheftrainer auch von der eigenen U23 holen.

    Gegönnt hätte ich Oka New York auch. Dallas eher nicht. Außerdem habe ich eine Abneigung gegen alles, was mit Red Bull zu tun hat (außer Lindsey Vonn). Aber aus Eintracht-Sicht hat man mit Oka einen Mann, von dem man weiß, dass er solide Arbeit abliefert und falls man Fährmann doch noch ins Tor und nicht in den Sturm stellen will sich auch anstandslos auf die Bank setzt. Das ist viel wert.

  205. o.k. Fußball!

    Aufstellung allez:

    ———–Nikolov———–

    Jung—Franz—Russ—Spycher

    —-Chris——-Schwegler—-

    Ochs——–Meier——Köhler

    ———–Altintop———-

  206. Rasender Falkenmayer

    @226

    derart sachliche Beiträge lassen jede Diskussion verstummen. Kein Wunder, dass wir ständig das Thema „Eintracht“ verlassen.

    Kann Oka überhaupt englisch?

  207. ZITAT:

    “ Ich als Laie hatte den Eindruck, dass Leicht bei der U23 sehr gute Arbeit leistet. Wenn so jemand geht ist das schlecht. Man kann einen Cheftrainer auch von der eigenen U23 holen. „

    Leicht ist einer dieser Trainertypen a la Taschentuchel; mit so Leuten werde ich irgendwie nicht warm, was natürlich nichts über seine Qualitäten aussagt.

  208. Mir fällt gerade auf, dass die FAZ doch nicht so seriös ist: „Der gebürtige Mazedonier“ ist gebürtig in Ehrbach im Odenwald; so weit ich weiß, gehört das noch nicht ganz zu Mazedonien.

  209. ZITAT:

    „und als Leicht Ersatz haben wir Alex Schur. „

    Yepp…den will ich da auch sehen.

  210. Rasender Falkenmayer

    Eintracht verpasst Kindern einen Einlauf

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/29978/

    Igitt

    Aus der Faninfo der Polizei Stucki:

    „Bitte denken Sie daran, dass in der Mercedes-Benz-Arena durch den Ordnungsdienst Alkoholkontrollen durchgeführt und Personen mit einer Alkoholisierung über 1,4 Promille der Zutritt zum Stadion konsequent verwehrt wird.“

    Immerhin…. auch wenn die Frau K. nicht reingekommen wäre.

  211. ZITAT:

    “ Es liegt an Euch worum es hier geht. „

    …ich würde mir wünschen, wir würden hier wieder mehr über Fussball im allgemeinen und die Eintracht im besonderen reden „

    “ Mach es. Ich hindere niemanden daran. „

    Irgendwann gehen einem halt die Gesprächsthemen aus, zum Fussball, zur Eintracht. Sowas gab es zwar schon lange nicht mehr, aber hey, es gibt schlimmeres. Auch ein Hamsterrad will sich irgendwann nicht mehr drehen.

    Die einen bauen dann stattdessen Statistiken und Matrixe, die anderen kochen, oder lesen die Express. Ich find das gut.

  212. Huch, was ist denn hier los?

  213. In Streik treten, weil ich nichts als die Wahrheit gesagt habe.

    Das hat man dann davon.

  214. Fußball wird generell überschätzt. Arbeiten ist wichtig.

  215. Ich bin gerade in die MoPo vertieft; Express is schon durch.

    Stefan lernt vermutlich den Liedtext.

  216. Skibbe-Interview :) von eintracht.de: http://www.eintracht.de/aktuel.....l/29982/

    „Wer rückt für den gelb-gesperrten Selim Teber ins Team?

    Sebastian Jung wird in die Mannschaft kommen. Ich weiß aber noch nicht, ob er rechts verteidigen oder im Mittelfeld zum Einsatz kommen wird. Ich überlege noch, ob ich Chris aus der Abwehr ins Mittelfeld ziehe.“

    Huch, Jung im Mittelfeld? Rechts? Das würde dann auf einen Positionswechsel mit Ochs hinauslaufen. Ja, doch, wenn ich darüber nachdenke, ist Ochs hinten rechts gegen Stuttgart vielleicht gar nicht die bekloppteste Idee. Also so wie Cassio in (228) vorgeschlagen, nur Ochs und Jung vertauscht. Hmm.

  217. Zurück aus DA. DA hat man mir einen Nerv gezogen. DA will ich dann doch nicht mehr hin.

  218. here we go, nun glaube ich es auch :-)

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/

  219. Nee, nee Kunibert,

    Skibbe überlegt, ob er Jung als 2. DM einbaut, wie er es letzte Saison gegen den HSV gespielt hatte.

    Also:

    Franz Chris Russ Spycher

    Jung Schwegler

    oder

    Jung Franz Russ Spycher

    Chris Schwegler

  220. Rasender Falkenmayer

    @240

    wo steht denn, dass der Junge im MF rechts spielt und nicht neben Schwegler als Doppel6? Das glaube ich eher.

  221. Hmm. Ihr habt wohl beide recht, concordia-eagle und Rasender Falkenmayer [ich sehe, Du hast den Link unter Deinem Namen geändert :) ]. Die erste Variante in (243) finde ich vertrauenserweckender, ehrlich gesagt. Ich bin aber auch ein Hasenfuß.

  222. „Stefan lernt vermutlich den Liedtext.“

    Yep.

  223. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @149

    Wir im Westen gewähren Euch natürlich Asyl. Auch den armen Mainzern, die es als verfolgte Minderheit dort besonders schwer haben. „

    Danke

    und ich dachte, bei Euch liegt die Fußballkultur noch in den Wehen „

    Ja, Wehen ist im Westen.

  224. Jemand heute Abend im Museum?

  225. Fußball.

    Fans.

    Heute im Museum. 19:30 – TZA – die Neunziger

    http://www.eintracht-frankfurt.....0er224.php

  226. ZITAT:

    “ Jemand heute Abend im Museum? „

    na sowas :-)

  227. Rasender Falkenmayer

    Kuni, der Link hatte sich verändert…

    Warum dürfen die Maultaschen UNSEREN Wuschu duzen?

    Grundsätzlich ist die Variante mit Chris in der IV „sicherer“. Gegen die VfB-Stürmer könnte es aber auch Russ + Franz reissen. Der VfB ist im offMF fast noch besser.

    Nur weil es jetzt wieder um Fussball geht muuß man aber nicht sachlich bleiben, oder?

  228. ZITAT:

    “ Zurück aus DA. DA hat man mir einen Nerv gezogen. DA will ich dann doch nicht mehr hin. „

    Lüüüügen, alles Lügen. Ich töte Nerven und ziehe sie nicht.

  229. Wer kann beim Thema Fußball „sachlich“ bleiben? Ich jedenfalls nicht.

  230. @245 Kunibert,

    Frankfurter Anwälte haben immer recht ;-)

    Auch mir Hasenfuß wäre Variante 1 lieber.

  231. ZITAT:

    “ Jemand heute Abend im Museum? „

    kann passieren.

  232. ZITAT:

    “ Wer kann beim Thema Fußball „sachlich“ bleiben? Ich jedenfalls nicht. „

    Ob es Dr. Jochen Drees, welcher uns am Samstag pfeift, kann?

  233. Wenn ich das Auto bekomme, bin ich ebenfalls anwesend. Teil 1 Der Kurvendiskussion war schon klasse.

  234. Morsche,

    wie Schwerwiegend der Abgang Leichts ist kann ich nicht mal ansatzweise beurteilen. Die möglichen Gründe machen mir ein wenig Sorgen. Glaubt man dem hr (naja…man kanns ja mal versuchen), fürchtete Leicht am Montag noch, das die U23 in der nächsten Saison möglicherweise zum „Halb-Profitum“ zurückkehren könnte. Das fänd ich dann doch…fragwürdig. Ganz unabhängig von der Personalie Leicht. Kann das irgendwer der Anwesenden dank mir verborgen gebliebenem Wissen genauer einschätzen (Fußball juchhey!)?

  235. ZITAT:

    “ Wenn ich das Auto bekomme, bin ich ebenfalls anwesend. Teil 1 Der Kurvendiskussion war schon klasse. „

    mach das. wär cool.

  236. ZITAT:

    “ Wer kann beim Thema Fußball „sachlich“ bleiben? Ich jedenfalls nicht. „

    Du sollst ja auch den Liedtext lernen.

  237. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ich das Auto bekomme, bin ich ebenfalls anwesend. Teil 1 Der Kurvendiskussion war schon klasse. „

    mach das. wär cool. „

    Geb mir Mühe.

    Ich sach dann einfachmal bis Später. Jetzt muss ich erstmal die Füße hochlegen.

    Scheiß Schafferei.

    Meister gib uns die Papiere. Meister gib uns unser Geld, denn die Frauen sind uns lieber, als die Schufterei auf dieser Welt.

  238. ZITAT:

    „Also:

    Franz Chris Russ Spycher

    Jung Schwegler

    oder

    Jung Franz Russ Spycher

    Chris Schwegler „

    Ich denke, dass die Vierer Abwehrkette MIT Chris bestehen bleibt. Wenn Boekamp schon von dem guten Angriffsfussball schwärmt. Im DM ist es wirklich schwierig zu sagen, wer neben Schwegler spielt oder ob wieder 4-1-4-1 gewählt wird.

    Fakt ist, dass in den letzten Wochen alles was MS vor dem Spiel für Optionen nannte, selten zutreffend war (Ich nehme an um den Gegner zu täuschen).

    Es wird also mMn weder Clark noch Jung im DM spielen sondern vielleicht eine Aufstellung wie diese:

    ——–Nikolov———

    Franz-Chris-Russ-Spycher

    ——–Schwegler——-

    Ochs-Meier-Köhler-Korkmaz

    ——–Altintop——–

    Aber natürlich habe ich keine Ahnung!

  239. Das wäre mutig Cassio, nix für Hasenfüße wie Kunibert und mich.

  240. Rasender Falkenmayer

    ich glaube fest an eine Doppel6 (also eine 12)

    wahrscheinlich mit Jung (das wäre mir am liebsten), mglw mit Chris, evtl. sogar mit Horst neben Schwegler.

    Wie auch immer: der schönste möge spielen.

    Man kann auch Bahn fahren….

  241. 265

    Ich arbeite nicht den lieben langen Tag, damit ich Bahn fahre.

  242. Also mir ist Franz als AV ein bissi zu hölzern, unbeweglich. Bei einem quirligen Gegenspieler halte ich da immer die Luft an.

  243. Andereseits hat Franz als AV seine 5 Buden gemacht.

    Als IV glaub ich noch keine einzige….

  244. Jo, Hleb ist quirlig, definitiv.

    Aber die Stuggi Stürmer sind es ebenfalls…

    Es geht nur über den Kampf und da ist Franz weit vorne.

    @264 ce

    In Hamburg sah die Aufstellung allerdings ähnlich aus:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-32.html

  245. Rasender Falkenmayer

    Ich habe das Problem mit Franz eher noch in der IV. Da ist es enger, er hat weniger Platz und wird eher vernascht.

  246. Die Alternative Vasoski fehlt einem jetzt.

    Dann könnte Chris in Richting DM, neben Schwegler (für mich, eine der besten „Doppelsechsen“ der Liga) und Franz kann RV bleiben.

  247. @269 Cassio, ich finde die Aufstellung auch keinesfalls schlecht, obwohl in Hamburg eben doch der wesentlich defensivere Teber statt Korkmaz spielte und würde das gegen Hannover gerne sehen.

    In Stuttgart bevorzugt der Hasenfuß c-e auch eine Hasenfußtaktik ;-)

  248. Also weiter mit dem phlegmatischen, immer für ne Panne gut seiendem, dafür aber treuen Oka. Naja. Irgendwie mag ich ihn ja auch. Schade, Markus Pröll. Einer der besten Torhüter Deutschlands verlässt uns. Kann mir nicht vorstellen dass wir nochmal so einen bekommen.

  249. @272 ce

    Ja – Konsens!;o)

    Ich war nur der Anahme, dass MS irgendendeine Überaschung aus dem Hut zaubert und habe diese in #263 gemutmaßt.

    Wenn es nach mir ginge würde ich neben Schwegler, Jung UND Clark stellen ;o)

  250. Das mit Oka freut mich riesig! Solche Integrationsfiguren muss man einfach im Verein behalten. Nicht bloß sportlich, bereits rein menschlich sind sie so unverzichtbar. Der HSV vor ein paar Jahren sowie Hertha in dieser Saison sind die besten Beispiele dafür.

    http://www.11freunde.de/sonsti.....ge/128101

    Schade, dass Frank Leicht geht. Ein herber Verlust für die Nachwuchsabteilung. Aber es war richtig vom Verein, ihm da keine Steine in den Weg zu legen.

  251. Grüss Gott! Geschafft von Müh und Plag bin ich erstaunt, dass der blog die Kurve zu Fussballthemen noch geschafft hat. Isch hätts net für möglisch g’halde.

  252. und um mich positiv abzuheben, bringe ich gleich mal content ein – Fenin scheint trainiert zu haben, und mein Ümit ist gut drauf

    http://www.huebner-foto.de/ind.....nutes=3480

  253. Rasender Falkenmayer

    aber weder Fenin noch Korki tragen Leibchen

  254. ZITAT:

    “ @272 ce

    Ja – Konsens!;o)

    Ich war nur der Anahme, dass MS irgendendeine Überaschung aus dem Hut zaubert und habe diese in #263 gemutmaßt.

    Wenn es nach mir ginge würde ich neben Schwegler, Jung UND Clark stellen ;o) „

    Willkommen im Club der Hasenfüße.

  255. ZITAT:

    “ und um mich positiv abzuheben…“

    Das lieber MrBoccia ist ein Ding der Unmöglichkeit;-)

  256. Rasender Falkenmayer

    Mann, wir haben so viele Spieler, wo sollen denn da die guten Neuzugänge hin, die Chris sich kürzlich wünschte?

  257. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und um mich positiv abzuheben…“

    Das lieber MrBoccia ist ein Ding der Unmöglichkeit;-) „

    von dir lass ich mich net provozieren, alter Mann

  258. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und um mich positiv abzuheben…“

    Das lieber MrBoccia ist ein Ding der Unmöglichkeit;-) „

    von dir lass ich mich net provozieren, alter Mann „

    Pfft, die paar Jährchen.

  259. zwischen uns passt ja ein ganzer Heinz und auch noch etwas Blogwart. So, altersmässig. ;-))

  260. ZITAT:

    “ und um mich positiv abzuheben „

    möchtest du uns gleich zur Goldenen im Riesen-Slalom gratulieren. Das finde ich echt nett, das hat wahre Größe.

  261. ZITAT:

    „aber weder Fenin noch Korki tragen Leibchen“

    Sind aber dennoch bald Kandidaten fürs Stammleiberl, hoffe ich. Wenn Fenin dereinst wieder richtig mitmachen kann, könnte man ja vielleicht sogar irgendwas mit zwei Stürmern probieren.

  262. @Spalter:

    Ist die Sektion DA jetzt auf Gedeih und Verderb mit diesem furchtbarem social-network-Mist verbunden?

    Abbel-Süd: Yeah!

    Gesichtsbuch: No!

    @Fußball:

    schön Maddin wieder im Training zu sehen. Zu viele gute Spieler kann man gar nicht haben, wollen wir die in der nächsten Saisong anstehende Dreifachbelastung gut überstehen ;-)

  263. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und um mich positiv abzuheben „

    möchtest du uns gleich zur Goldenen im Riesen-Slalom gratulieren. Das finde ich echt nett, das hat wahre Größe. „

    Hellseher? Ich hoffe, du hast drauf gewettet.

  264. Ja, genau das hab ich mir grad auch gedacht. Verdammt, das hätte ich mal machen sollen.

  265. ZITAT:

    “ Ja, genau das hab ich mir grad auch gedacht. Verdammt, das hätte ich mal machen sollen. „

    sei froh, dass es nicht getan hast. Hättest bestimmt auf die Riesch gesetzt und nicht auf die annere

  266. Servus Österreich.

    Ich bin Skilehrer und habe noch Kapazitäten frei. Nährere Infos am GD. Dort finden auch die ersten Stunden statt.

  267. Gegen Stuttgart ist Zement & Explosivität gefragt.

    Ich plädiere für Experimente:

    Clark, Korkmaz und Caio nach starken Trainingsleistungen rein. Meier, Köhler und Franz dürfen Luft holen.

    ——– Altintop ——–

    -Korkmaz—-Caio——Ochs

    ——Clark—Schwegler—

    -Spycher-Russ-Chris-Jung–

    ———-Nikolov———

  268. ich bin sehr unzufridde. Anstatt die Führung in der Blech-Wertung auszubauen, machen die einen dritten Platz. Unnötig. „Sieg oder Akja oder Blech“, was anderes lasse ich bei Olympia net gelten.

  269. Oder gar:

    ———-Altintop———–

    ——–Korkmaz–Caio——–

    —–Schwegler-Jung-Ochs—–

    Spycher-Russ-Chris-Franz—–

    ———-Nikolov————

  270. Stören sie bitte nicht. Dies ist ein Fußballblog.

  271. Den mach ich jetzt mit der Hacke.

    Gute Nacht.

  272. Hier Herr Boccia. Was sagst du eigenlich als Österreicher dazu, dass die Schweizer vor euch im Medaillenspiegel sind?

  273. die sind mir egal, diese Röhrchengradbieger

  274. Wollen wir angesichts der Generallage eigentlich nicht spaßeshalber mal wieder die Dauerdiskussion aufmachen, ob unsere Discount-Trümmertruppe nicht spielerisch zu mehr in der Lage ist, oder warten wir noch das Wochenende ab?

  275. Wir müssen über den Kampf kommen, Isaradler. Annersder geht´s ned. Genaa wie des Mädsche beim Riesentorlauf.

    Adler uff´m Herz, Herz in de Hand un dann lass krache.

    ;)

  276. Aber ich dachte, das seien alles gute Jungs und ernsthaft mehr als 33 Punkte seien mit dem Kader nunmal nicht drin?!? Now what?

  277. ZITAT:

    “ oder warten wir noch das Wochenende ab? „

    Da hätten wir am Sonntag noch genügend Gelegenheit zu. Aber: Soweit kommt es nicht. Eher anders rum.

  278. mist, keine Stehplatzkarten für Hannover bekommen :-(

  279. Ach ja, Fussball, da war doch was.

    HSV weiter, VW führt…

  280. Alle auf Augenhöhe oder darunter, btw.

  281. ZITAT:

    “ mist, keine Stehplatzkarten für Hannover bekommen :-( „

    sitze direkt in der Nähe W12, Reihe 20, Sitz 8

  282. Bremen hat den Zirkus angeschmissen. Die Käsköpp kommen sich grad vor wie im Film.

    Aber das könnte ein guter Tag werden, für den deutschen Sport.

    Olympia je 1x Gold + Silber

    EuroLiga HSV weiter, WOB 2:0, Bremen 2:0

  283. uuuh, der Isaradler reibt ein Körnchen Salz in jede noch so kleine Wunde…

  284. Werder wie im Rausch. Das 3:0 war schön gemacht von Naldo.

    Plädiere für Chris als Sechser und Franz/Russ in der IV, da Franz auf rechts bzw. Jung als Sechser zu viel Risiko birgt.

    Clark ist noch nicht so weit, aber was ist eigentlich mit Tisch-Riveiro als Alternative zu Teber?

  285. torreiche Begegnungen.

    Bremen 3:1

    WOB 2:1

  286. Stand up and fuck you!

    Als Aogo eine Flanke unbedrängt mit der Brust über die Grundlinie lenkte, wollten die Hausherren ein Handspiel erkannt haben. Heftigen Protesten seitens der Niederländer setzte Dzsudzsak die Krone auf, als er selbst dann nicht aufhörte zu meckern, nachdem ihn Referee Michael Dean verwant hatte, und dem Schiedsrichter sogar auf die Brust schlug. Der Unparteiische blieb konsequent und schickte den Ungarn mit Rot zum Duschen (57.).

  287. Wenn man sich im und gegen den dichten Konsens ungeschützt allein rauswagt und etwas Unangenehmes behauptet, dann darf man, wenn das Unangenehme allen seltsam/widerwillig angenehm geworden ist, auch mal an den damaligen falschen Konsens erinnern. Man sollte es sogar. Auf daß sich allgemeines schulterzuckendes Inseinschicksalergeben niemals wiederhole. Was nicht heißt, daß es das jetzt für alle Ewigkeit wäre. Alles nur eine Momentaufnahme. Aber eine, die Mut machen sollte.

  288. „Alles nur eine Momentaufnahme.“

    Man denke an Nürnberg. An die Hertha. An Hoffenheim…

    Nicht an Stuttgart.

  289. Das wäre der falsche Schluß: Daß das obere Limit das untere sei. Nur war das untere eben bei weitem auch nicht das obere.

  290. Ach ja, Oka. Ein paar Jahre NYC hätten allen Beteiligten mal ganz gut getan. Zumindest mir. Er hätte ja zurückkommen können. Oder er übernimmt zur neuen Saison die U23.

  291. Interessante Spielstände:

    Wolfsburg – Villarreal 4:1 (3:1)

    Werder – Twente 4:1 (3:1)

    Salzburg – Lüttich 0:0 (0:0)

    Juventus – Ajax 0:0 (0:0)

    Sporting – Everton 0:0 (0:0)

    Hapoel Tel Aviv – Kasan 0:0 (0:0)

    Valencia – Brügge 1:0 (1:0)

    Fenerbahce – Lille 1:0 (1:0)

  292. Die Beine von Jessica

    Schlaftext:

    Die Gans schläft ein im Adlerhorst.

    „Jeder Gänseschwarm hat ein spezielles Schlafgewässer, es ist der Hauptaufenthaltsort der Gänse. Der Tag „beginnt“ für sie gegen fünf Uhr, etwa um diese Uhrzeit fliegen die Gänse zur Morgenäsung auf eine Wiese, die sie nach etwa zwei bis drei Stunden wieder verlassen um zum Schlafgewässer zurückzukehren. Dort putzen sie sich, schlafen oder tun Ähnliches. Nie machen alle Gänse das Selbe zur gleichen Zeit. Gegen Abend fliegen sie dann zur Abendäsung. Sie dauert noch mal ca. zwei bis drei Stunden. Zurück am Schlafgewässer, suchen sich die Gänse windgeschützte Wasserplätze, auf denen sie schlafen können (z.B. in Buchten). Nur wenige der Gänse schlafen an Land. Dies kann stehend sowie auch liegend geschehen. Ein paar der Ganter wachen natürlich.“

    http://www.abipur.de/hausaufga.....92479.html

  293. Abipur? Ich hatte in Chemie Null Punkte.