Gastbeitrag Kleine Kaderplanung

Foto: imago
Foto: imago

Ist es nicht fantastisch? Die Serie der Gastbeiträge reißt nicht ab. Heute überrascht und der frühe Vogel „CE“ mit seinen Überlegungen zur nächsten Spielzeit. Und dies, wo die aktuelle noch längst nicht in trockenen Tüchern ist.

Sowas ist man gar nicht gewohnt von unserem rüstigen Greis, der ja ansonsten gerne damit glänzt, immer einen Hauch zu spät dran zu sei. Aber gut, sei es drum. Einen herzlichen Dank von meiner Seite also an CE, und einen Gruß an seine Mitbewohner im Seniorenstift.

Kleine Kaderplanung für die Saison 18/19

Ich gehe davon aus, dass unsere Verantwortlichen schon mittendrin sind aber nach 4/5 der Saison, können ja auch wir uns mal Gedanken machen, wie wir verfahren würden. Ich gehe dabei einfach davon aus, dass wir international und dabei EL spielen werden. Auch wenn es CL werden würde, ändert das m.E. nichts wesentliches, da das dann wohl eher ein einmaliger Vorgang wäre und wir uns die Gehaltsstruktur auch dann nicht zerschießen lassen dürfen.

Darauf fußend nun meine Überlegungen:

1. Kann, soll, muss, darf gehen.
Bätge: Kam nicht an Zimmermann vorbei.
Dadashov: Zu undiszipliniert.
Besuschkow: Schafft es bei Kiel nicht mal regelmäßig in den Kader.
Hrgota: Das wird bei uns nix mehr.
Knothe: s.o..
Tawatha: Hat ja immer mal wieder Ansätze aber ich glaube nicht, dass das reicht.
Mascarell: Schade, aber Madrid scheint die Option zu ziehen, ist allerdings auch viel verletzt.
Hrady: Scheint mir sicher, dass er geht.

2. Die Fragezeichen
Fabian: Dass er es kann, hat er schon bewiesen aber im Juni 19 läuft sein Vertrag aus. Wenn er also nicht verlängert, ist jetzt die letzte Möglichkeit eine ordentliche Ablöse zu erlangen. Ich hätte aber auch nichts gegen eine Verlängerung.)
Stendera: Hmm, ganz schwierig. An und für sich, glaube ich immer noch, dass er ein ordentlicher Bundesligaspieler werden kann, Toni Kroos ist auch keine Rakete aber es scheint so, dass Kovac ihn nicht wirklich für unser System als geeignet ansieht. Es wäre wohl für alle besser, er würde gehen).
AM14FG: Aus meiner Sicht relativ einfach. Wenn er noch etwas anderes machen möchte, gerne. Ansonsten würde ich ihm einen stark leistungsbezogenen Vertrag anbieten. Dass es wohl eher nicht mehr für die Startelf reichen wird, erscheint wahrscheinlich aber wenn er bei Rückstand die letzten 15-20 Minuten reinkommt, bindet er zumindest Gegenspieler. Wäre also auch ok.
Barkok: Den würde ich auf jeden Fall halten, auch keine Leihe.
Salcedo: Wieder schwierig. Richtig überzeugend ist er m.E. nicht, alt aber auch nicht und spielt seine 1. Buli-Saison. 2,5 Mio Kaufoption ist heutzutage nicht mehr viel. Da hängt m.E. von den Alternativen ab.
Kamada: Ich kann ihn nicht beurteilen, er scheint weiter weg zu sein, als am Saisonbeginn, was eigentlich kein gutes Zeichen ist. Hier wäre vielleicht eine Leihe in eine etwas weniger körperliche Liga, wie Schweiz, Österreich oder Niederlande ganz sinnvoll.
Blum: Ich glaube nicht, dass er sehr viel verdient und einen schnellen Konterstürmer als Joker zu haben scheint mir nicht verkehrt. Er müsste halt mal eine Saison verletzungsfrei bleiben, ich würde ihn halten.

Wir hätten dann zwischen 8 und 14 Abgänge aber bis auf Mascarell, der diese Saison kaum spielte und eventuell Salcedo nur Spieler aus der 2.-3. Reihe.

3. Die Zugänge
Je nach Abgang wären einige „Quotendeutsche“ hochzuholen. Da aber unser Staff um die Bundesliga meist einen recht großen Bogen zu machen pflegt, ja, ja das leidige Geld, kann ich Wunschzugänge nur abstrakt beschreiben und vielleicht das eine oder andere Beispiel anfügen.
Ganz wichtig ist übrigens eine gewisse Verjüngung der Mannschaft. Abgesehen von unserer Offensivabteilung, ist Mittelfeld und Abwehr in erheblichen Teilen nicht mehr so ganz taufrisch ;))

a) Ich würde mir einen schnellen, kopfballstarken IV mit ordentlicher bis guter Spieleröffnung wünschen. beispielhaft seien die IV der Abstiegskandidaten Diallo (Mainz), van Drongelen (HSV) und Meré (Köln) genannt. Gerne können wir ähnliche Typen auch aus gänzlich anderen Ländern und Ligen holen.

b) Wir brauchen einen Backup für unseren Hasen, Abraham sehe ich da nicht so gerne. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass der Prince auf der Position in 1-3 Jahren recht brauchbar wäre. Bis dahin bitte einen entsprechenden Ersatz holen. Voigt war nicht teuer, so einen müssten wir finden.

c) Ein Ersatz für Mascarell wäre auch fein. Fernandes ist ein ordentlicher Balleroberer, das war es aber auch. Guzmann und Prince sind eigentlich gemeinsam zu offensiv, es sei denn es geht gegen Mainz. Wie sich Cavar macht, weiß ich nicht und ob Cetin so weit wäre ist mir ebenfalls unbekannt, halte ich aber eher für unwahrscheinlich, ist ja nicht so, dass unsere U 19 die Sterne vom Himmel spielt).

d) Torwart, klar da wird einer für die Nummer 1 kommen und vermutlich einer für die 3, falls Bätge geht aber bitte einen, der Zimmermann von der 2 verdrängen kann.

e) Da Tawatha ersatzlos geht, bleiben für LV Willems und Chandler ( Beyreuther lasse ich mal mangels Information außen vor), so dass neben da Costa Wolf für RV eingeplant werden muss. Das heißt aber zwingend, dass ein RA kommen muss. Ein 2. Wolf oder Rebic, woher auch immer, wäre prima. Zur Not könnte Nicolai Müller verpflichtet werden, dessen Vertrag läuft aus und ob da jetzt die ganz Großen nach seinem Kreuzbandriss anklopfen?. 2-3 gute Jahre könnte er noch haben.

Der Kader sähe so aus:

Tor: Neuzugang, Zimbo, Neuzugang
RV: Da Costa, Wolf, Chandler
LV: Willems, Chandler (Beyreuther)
IV: Vadder, Russ, Falette, Salcedo/Neuzugang
Libero: Hase, Neuzugang
DM/ZM: Neuzugang, Prince, de Guzmann, Fernandes Cavar, (Cetin), ungern Gaci
RA Wolf, Neuzugang (evtl. Fabián)
LA: Rebic, Gaci
OM: Gaci, (evtl. Kamada und Fabián)
MS: Haller, Jovic, (evtl. AM14FG)

Logischerweise müsste noch der Eine oder Andere für die 2.-3. Reihe geholt werden, da es ja auch mal Nummer 1 und Nummer 2 auf der gleichen Position erwischen kann und -sollte eine wesentliche Systemänderung zumindest alternativ angedacht sein- müsste auch über einen Om nachgedacht werden, jedenfalls wenn Fabián gehen sollte.

Schreibt mal, wie Ihr das seht.

Schlagworte:

392 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. CE vor 6.30? Geht ja gar net.

  2. Schöner Eingangsbeitrag, danke dafür.
    Zum Thema Neuzugang auf der IV hätte ich folgenden Vorschlag:
    Marc-Oliver Kempf, SC Freiburg. Vertrag läuft zum 30.06.2018 aus, er kennt das Umfeld,stammt ja aus der Eintracht Jugend.

  3. Kempf schafft es zur Zeit nicht mal mehr in Freiburg regelmäßig in den Kader.

  4. Morsche und Danke für die Analyse!

    Da CE für mich derjenigen ist, der einst das System Gekas entschlüsselt hat, halte ich einen Großteil der Kaderplanung für stimmig.

    Was mich allerdings überrascht, ist das Urteil über Noel Knothe. Ich gehe davon aus das der werte CE ihn hat schon spielen sehen… Ich hab Ihn auf jeden Fall noch nicht gesehen.

    Für mich ein 18-jähriger dem ich durchaus noch eine Entwicklung zutraue, von dem was ich bis jetzt gelesen habe.

    Im aktuellen System sehe ich auch wenig Chancen für Stendera. Aber wenn er sich von Robert Kovac umschuhlen lässt, kann ich mir Ihn gut als Hasebe bzw. neuen Libero vorstellen. Für mich fehlt ihm dazu halt noch das Stellungsspiel. Das Auge dafür und ausreichend Gefühl im Fuß hat er.

    Just my 2 cents

  5. ZITAT:
    „Kempf schafft es zur Zeit nicht mal mehr in Freiburg regelmäßig in den Kader.“

    Einheimische Kaderauffüllung

  6. Dem Gastbeitrag ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Die Einschätzungen sind mehr als realistisch und auch die vorgeschlagenen Ergänzungen machen Sinn.
    Mal schauen, was unsere sportliche Leitung hier an Wundertüten für uns bereit hält.

    Mit CL-Teilnahme und Pokalsieg gibt es ja auch mehr Geld, um die eine oder andere Lücke prominent zu besetzen.

  7. ZZITAT:
    „Schöner Eingangsbeitrag, danke dafür.
    Zum Thema Neuzugang auf der IV hätte ich folgenden Vorschlag:
    Marc-Oliver Kempf, SC Freiburg. Vertrag läuft zum 30.06.2018 aus, er kennt das Umfeld,stammt ja aus der Eintracht Jugend.“

    Bitte keine Satire vor 8:00 Uhr.

  8. Zum Eingangsbeitrag, ungelesen: Das mit Barkok ist ja eine ganz schwere Kiste. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ihm der ‚frühe Ruhm nicht wirklich bekommen ist. Ob dies durch eine Leihe korrigierbar ist, vermag ich nicht zu beurteilen, aber imho würde ihm ein fremdes Umfeld mal ganz gut tun.

  9. Ob man wohl nach Wolf‘schem Vorbild über Passlack nachdenkt?

  10. Holginho84, Du hast mit Knoethe völlig recht, Ich kann ihn nicht beurteilen.

    Das war ein eines Gefühl, hätte ich anders ausdrücken sollen.

  11. ZITAT:
    „Holginho84, Du hast mit Knoethe völlig recht, Ich kann ihn nicht beurteilen.

    Das war ein eines Gefühl, hätte ich anders ausdrücken sollen.“

    Mann kann Gefühle nicht ausdrücken, weder so noch anders.Egal welchen Alters Mann ist.

  12. Stendera als Libero kann ich mir auch vorstellen, das wäre jemand spielstarkes dahinten.

    Habe gerade auf den Monitoren der Münchener U-Bahn gesehen, dass Badstubers Vertrag bei.. Stuttgart? ausläuft und er international spielen will. Ich bin ja nun wirklich kein Fan von ihm, aber für eine Verstärkung halte ich ihn allemal.

  13. Morsche, ja ja, die Kaderplanung. Gut und treffend, ce.
    Ich denke ja auch immer, die nachrückenden Jugendspieler füllen nur auf, die deutsche Nationalität !?
    Und trotz aller Kooperationsversuche schwirrt mir ja immer noch die Wiederbelebung einer U21 durch den Kopf. Wer wüßte denn, in welcher Spielklasse so eine „neu“ Geschaffene beginnen müßte?

  14. Mercato:

    Eine Vertragsverlängerung in #Freiburg ist keine Option mehr: #VfB Stuttgart, #Eintracht Frankfurt und #Hannover96 haben allesamt Interesse am bald ablösefreien Marc Oliver #Kempf.

    Ausland ist trotz einiger Angebote kein Thema [Kicker] #SCF

  15. Was erlaube Kempf? Isse immer verletzt…

    Wäre aber natürlich einer, der nicht nur die von CE erwähnte „Deutsch-Quote“ erfüllt, sondern sogar als einer der erforderlichen Local Player zählen würde.

  16. Badstuber?

    Der hat doch in jedem Spiel etliche Bolzen drin….

    Den will isch ned.

  17. Badstuber & Kempf… Mascarell kann gerne abgegeben werden, weil zu oft verletzt und dann diese beiden als Ausgleich?

  18. Hurra, es schneit!

  19. Ist das der Klimawandel?

  20. Was macht eigentlich Stroh-Engel?

  21. „Kempf schafft es zur Zeit nicht mal mehr in Freiburg regelmäßig in den Kader.“

    Schafft Stendera auch nicht. Der soll ja laut Eingangsbeitrag auch durchaus Potenzial haben.

    Dass Besuschkow nicht spielt, liegt auch einfach daran, dass er erst spät in ein funktionierendes Team gewechselt ist, was um den Aufstieg mitspielt.

  22. Havard Nordtveit ist bei der TSG unzufrieden. In Gladbach fand ich den immer ganz gut. Allerdings ist das hier je kein Wunschkonzert, aber bevor man MOK wieder holt…. ;-)

  23. „Schafft Stendera auch nicht. Der soll ja laut Eingangsbeitrag auch durchaus Potenzial haben.“

    Ach, der CE…

  24. So der HR (bzw. Kicker) schreibt hier ab – Eintracht hat wohl tatsächlich Interesse an Kempf

  25. ZITAT:
    „Was macht eigentlich Stroh-Engel?“

    KSC. Trifft wie er will, wenn er kann.

  26. „Eintracht hat wohl tatsächlich Interesse an Kempf“

    Dabei kann es sich nur um eine von wem auch immer geworfene Nebelkerze handeln.
    Grundsätzlich ist es doch seit Bobic so, dass wir erst etwas über einen Transfer erfahren, wenn dieser bereits vollzogen wurde.

  27. Zur Not könnte Nicolai Müller verpflichtet werden, dessen Vertrag läuft aus und ob da jetzt die ganz Großen nach seinem Kreuzbandriss anklopfen?. 2-3 gute Jahre könnte er noch haben.

    Wat? Bobic betont die ganze Zeit man will Spieler holen die vom Konzept überzeugt sind, und nicht nur des Geldes wegen kommen, und dann soll ein Nicolai Mueller kommen? Niemals.

    Und wieso Knothe abgeben? Der ist 18 und hat noch 2 Jahre Vertrag.

  28. ZITAT:

    Marc-Oliver Kempf, SC Freiburg. Vertrag läuft zum 30.06.2018 aus, er kennt das Umfeld,stammt ja aus der Eintracht Jugend.“

    Der wird doch auf Schalke schon gehandelt. Und wieviele Spieler hat die Eintracht unter Bobic/Manga aus der Bundesliga geholt? Keinen. Das Beuteschema liegt im Ausland. Finde ich auch ganz gut, weil die meisten Bundesligaspieler in meinen Augen einfach satt sind.

  29. Bobic ist sowieso kein Freund von Rückholaktionen. Sagte er mal.

  30. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    ZITAT:
    „Bobic ist sowieso kein Freund von Rückholaktionen. Sagte er mal.“
    Und ich wollt`grad „Rode“ schreiben.

  31. Der war ja nie weg.

  32. Als Innenverteidiger würde ich gerne Sané sehen. Rückholaktionen prinzipiell auszuschließen finde ich sinnfrei.

  33. ZITAT:
    Wat? Bobic betont die ganze Zeit man will Spieler holen die vom Konzept überzeugt sind, und nicht nur des Geldes wegen kommen, und dann soll ein Nicolai Mueller kommen? Niemals.
    Und wieso Knothe abgeben? Der ist 18 und hat noch 2 Jahre Vertrag.“

    Warum sollte Müller vom Konzept nicht überzeugt sein? Außerdem steht da auch ein „zur Not“.

    Knoethe kann m.W.n. nächste Saison nicht mehr U19 spielen. Was soll er dann ohne Spielpraxis bei einem CL-Sieger?

  34. Außer Tore schießen kommt vom Müller nicht viel.

  35. ZITAT:
    „Außer Tore schießen kommt vom Müller nicht viel.“

    Wenn er 15 pro Saison macht, reicht das doch.
    Aber holen würde ich den nicht.

  36. Ob man Thomas Müller vom Konzept überzeugen könnte?

  37. ZITAT:
    „Ob man Thomas Müller vom Konzept überzeugen könnte?“

    Bestimmt. Aber nicht vom möglichen Gehalt.

  38. Wir sollten sparsam einkaufen.
    Wir brauchen das Geld noch für Jovic.

  39. Also wenn`s um Überzeugung vom Konzept geht,
    ich würde Emre Can fragen: der könnte wenigstens die verwaiste Schui-Position spielen;
    und CL-Sieger wollte er doch auch werden !

  40. Ohne CE nahe treten zu wollen, aber allein der Eröffnungssatz, dass sich die Kaderplanung bei EL und CL Qualifikation nicht unterscheiden würden, disqualifiziert den Beitrag, bevor er richtig startet. Wir reden bei de CL Teilnahme von einer Aufstockung des Gesamtetats um 30-40% – und das schon bei der Startprämie.

    Das Szenario CL ist im Planspiel also deutlich interessanter für alle Fantasie-Kaderplanungen.
    Leider ist der Platz unter den besten 4 unrealistisch.

    Des Weiteren verstehe ich nicht, warum man bei Haller kein Fragezeichen sieht.
    Verkaufserlös mitnehmen, solange der Marktwert noch oben ist – der wird in den kommenden Monaten einbrechen und unter seinen Ablösewert fallen. Period.

    Dann lieber 2 jungen Stürmertalenten aus den Kaderschmiden der Nation die Chance geben sich bei der Eintracht durchzusetzten, die Konkurrenzsituation in der Offensive befeuern und gleichzeitig den Kader zu verbreitern – egal ob für Europa oder nicht.

  41. Rasender Falkenmayer

    Can, Badstuber … kaum riecht es nach Europa, werden hier deutsche Nationalspieler gecastet. Lustig.

    Lustig wird es bei den Torwächtern, da sind mit Horn, Pollersbeck, Hradi und Trapp (und bestimmt noch anderen) dicke Gewinne in der Lostrommel. Ich denke aber immer noch, dass wir diesen Dänen aus Kopenhagen holen. Passt besser zu uns und hat auch keinen bescheuerten Bart.

    Bei der derzeitigen Entwicklung kann es sein, dass 12 Mios für Jovic nächstes Jahr ein Schnapp sind und wir gleich das Doppelte bei Weiterverkauf kriegen.

  42. ZITAT:
    „Wir sollten sparsam einkaufen.
    Wir brauchen das Geld noch für Jovic.“

    Apropos – die Fischer-Millionen, anyone?

  43. Wenn das Finanzamt Fulda soweit ist, möchte ich Genussscheine zeichnen.

  44. Können wir uns eigentlich die 12-Mios-Option auf Jovic für 40 Mios abkaufen lassen?

  45. ZITAT:
    „Rückholaktionen prinzipiell auszuschließen finde ich sinnfrei.“

    Bobic sagte lediglich, er sei kein Freund davon. Ein prinzipieller Ausschluss klingt für mich anders.

  46. „Bei der derzeitigen Entwicklung kann es sein, dass 12 Mios für Jovic nächstes Jahr ein Schnapp sind und wir gleich das Doppelte bei Weiterverkauf kriegen.“

    Der ist ja nicht der einzige der sich hier gut entwickelt. Falls nicht dieses Jahr schon, dann sehe ich Rebic, wenn er so weiter macht, als guten Kandidaten für die PL.

    Bei Verkauf sollte eine Verpflichtung von Jovic kein Problem sein.

    Nur braucht man dann nen neuen auf der linken Seite.

    Außerdem winken ja noch die Gacinovicmilliarden die uns Barca überweist…

  47. ZITAT:
    „Können wir uns eigentlich die 12-Mios-Option auf Jovic für 40 Mios abkaufen lassen?“

    Wenn Jovic mitmacht. wird das wahrscheinlich gehen. Hängt von der Vertragsgestaltung zwischen der Eintracht und Benfica ab. Ist aber egal, da kaufen und gleich weiterverkaufen auch zulässig wäre.

  48. Rasender Falkenmayer

    So einen richtigen aufsteigenden Star wie damals Reus und Dante bei BMG sehe ich bei uns gar nicht. Allenfalls der besagte Rebic, aber der kann halt bekanntlich nur unter Kovac. Ansonsten macht Kovac Spieler gerade so viel besser, wie er es braucht. Gut daran ist, dass uns so schwerer die Mannschaft kaputtgekauft werden kann.

  49. Wir sollten auf alle Fälle alle, die sich gut entwickeln verkaufen.
    Neuaufbau dann mit Gerezgiher, Rinderknecht, Walschmidt, Kittel und Flum. Und natürlich Kempf.

  50. ZITAT:
    „So einen richtigen aufsteigenden Star wie damals Reus und Dante bei BMG sehe ich bei uns gar nicht. Allenfalls der besagte Rebic, aber der kann halt bekanntlich nur unter Kovac. Ansonsten macht Kovac Spieler gerade so viel besser, wie er es braucht. Gut daran ist, dass uns so schwerer die Mannschaft kaputtgekauft werden kann.“

    Entschuldigung, aber das halte ich für totalen Quatsch. Mir würden mit Rebic, Jovic, Mascarell und Wolf schon vier extrem vielversprechende Spieler einfallen. Und letztes Jahr gab es auch noch Vallejo.

  51. Ich glaub der Herri war zu lange hier. Es gilt nachzulegen und nicht die besten Leute zu verscherbeln.

    Schließlich bin ich zu Beginn der Transferperiode für die CL qualifizierter DFB Pokalsieger.

  52. „Wir sollten auf alle Fälle alle, die sich gut entwickeln verkaufen.“

    So unschön es auch klingt, aber aber wenn ich bobic richtig verstanden habe ist das, in etwa, unser derzeitiges Konzept.

    Natürlich gibt man nicht die halbe Mannschaft auf einmal ab. Aber nach und nach werden uns die mit der besten Perspektive verlassen. Ob wir wollen oder nicht.

  53. Hier Eugen, pass auf, dass Dich hier nicht wieder ein Idiot auf sein Niveau runter zieht.

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rückholaktionen prinzipiell auszuschließen finde ich sinnfrei.“

    Bobic sagte lediglich, er sei kein Freund davon. Ein prinzipieller Ausschluss klingt für mich anders.“

    In der jetzt öfter erwähnten Kombi als „Local Player“ könnte man ihn als Backup / B-Elf-Spieler holen. IMHO.

  55. ZITAT:
    „Hier Eugen, pass auf, dass Dich hier nicht wieder ein Idiot auf sein Niveau runter zieht.“

    Schön das du unser Gespräch immernoch nicht verdaut hast.

    Wie du übrigens noch Tage danach versucht hast in meine Richtung nachzutreten war wahrlich niveauvoll.

    Und das du das jetzt wieder hoch holst ist auch nicht grad erwachsen.

    Langsam halte ich dich wirklich für einen Idioten…. ;)

  56. Wie immer eine solide und aufschlußreiche Analyse vom Frühaufsteher C-E, bedankt.

  57. Eugen, ich finds ja auch toll, dass Du direkt mit einem Zitat von mir wieder eingestiegen bist, aber es wird keine Diskussion zwischen uns geben.

  58. ZITAT:

    Und das du das jetzt wieder hoch holst ist auch nicht grad erwachsen.

    Langsam halte ich dich wirklich für einen Idioten…. ;)“

    Das Rautenperle-Niveau wird sich doch noch erreichen lassen?

  59. ZITAT:
    „Eugen, ich finds ja auch toll, dass Du direkt mit einem Zitat von mir wieder eingestiegen bist, aber es wird keine Diskussion zwischen uns geben.“

    Ich hab dich zitiert weil ich mich ganz normal über Fußball unterhalten wollte, und weil man dann dem Gespräch besser folgen kann.

    Keine Ahnung warum man wochenlang eingeschnappt sein muss nur weil man sich einmal in der Wolle hatte…

  60. Ach, Schneider, ist dir wieder langweilig?

  61. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Entschuldigung, aber das halte ich für totalen Quatsch. Mir würden mit Rebic, Jovic, Mascarell und Wolf schon vier extrem vielversprechende Spieler einfallen. Und letztes Jahr gab es auch noch Vallejo.“

    Jovic ist nicht mal Stammspieler bei uns, Wolf hat eine halbe gute Saison gezeigt, an Mascarell haben wir keine Rechte (ausser 4 Mios fix) und Rebic habe ich auch genannt, der kann aber nur mit Kovac, müßte also im Paket abgegeben werden.

    @56, 58
    Wenn das Gekeife hier wieder los geht, bin ich weg.

  62. Wolf hat ne halbe gute Saison, Arp hatte 3 gute Spiele… das reicht auch schon um ein Jahrhunderttalent zu sein ;)

  63. .. und wer ist schon Reus ?
    Der ist ja doch nur verletzt.

  64. ZITAT:
    „.. und wer ist schon Reus ?
    Der ist ja doch nur verletzt.“

    Und zu klein.

  65. So.50+1 bleibt also. Also für Einige.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „.. und wer ist schon Reus ?
    Der ist ja doch nur verletzt.“

    Und zu klein.“

    Und bitte, wenn einer ne bescheidene Frisur hat dann Reus.

  67. Dank sei CE.

  68. Wo schickt man denn den Gastbeitrag hin? Damit man entweder durchs Sieb fällt oder morgens andere unterhalten darf.

  69. ZITAT:
    „Ach, Schneider, ist dir wieder langweilig?“

    Nicht langweilig genug.

  70. Hier fehlt aber auch ein wenig drive. Dienstag durfte jeder eine Automarke aufzählen und gestern den Kreisligisten seines Vertrauens. Heute irgend ne Graupe, die man zurückholen könnte. Diese Bundesligapausen sind langweilig. Wahrscheinlich ist morgen nicht mal PK und niemand postet Aufstellungen. Am Ende muß ich in meiner Not noch „Die Mannschaft“ gucken.

  71. Ich stech aus und geh zum Friseur. Ne bessre Idee hab ich auch nicht.

  72. ZITAT:
    „Wo schickt man denn den Gastbeitrag hin? Damit man entweder durchs Sieb fällt oder morgens andere unterhalten darf.“

    An mich. Danke.

  73. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wo schickt man denn den Gastbeitrag hin? Damit man entweder durchs Sieb fällt oder morgens andere unterhalten darf.“

    An mich. Danke.“

    Über die FR? Finde jetzt nicht wirklich eine Adresse die direkt zu dir führt. Wird aber am Ende an mir liegen.

  74. Diese Sportartikelhersteller-PR-Kacke mit dem Bolt geht mir sowas von auf die Nüsse dass die knacken.

  75. „Über die FR? Finde jetzt nicht wirklich eine Adresse die direkt zu dir führt. Wird aber am Ende an mir liegen.“

    stefan ät blog-g Punkt de

  76. ZITAT:
    „Über die FR? Finde jetzt nicht wirklich eine Adresse die direkt zu dir führt. Wird aber am Ende an mir liegen.“

    stefan ät blog-g Punkt de“

    Notiert. Danke.

  77. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „So.50+1 bleibt also. Also für Einige.“

    YEAH. Mit Kwelle.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1472517
    Danke und Respekt für Ihre Überzeugungstäterschaft, Herr Rettig.

  78. Weiß man, wie sich die Abgesandten unserer Eintracht bei der 50+1 Abstimmung verhalten haben?

  79. Ich gehe von Linientreu aus.

  80. ZITAT:
    „Ich gehe von Linientreu aus.“

    RaBa sicher auch. Was besseres konnte dem Verein ja nicht passieren.

  81. Müssen jetzt die Gerichte über 50+1 entscheiden?

  82. Ich wusste übrigens gar nicht, dass es dort heute zu einer Abstimmung kommt. War vorher nicht davon zu lesen, dass lediglich über 50+1 diskutiert werden soll?

  83. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich gehe von Linientreu aus.“

    RaBa sicher auch. Was besseres konnte dem Verein ja nicht passieren.“

    Das die darüber überhaupt abstimmen dürfen zeigt schon die perversität dieser Regel.

  84. ZITAT:
    „Ich gehe von Linientreu aus.“

    Zumal bei der Eintracht ja die 50+1 Regel in der Satzung verankert ist.

  85. http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1471730

    Sollte Herr Hellmann der Stimmberechtigte gewesen sein, scheint er für einen Verkauf von Stimmmehrheiten an Investoren zu sein.

  86. ZITAT:
    „Müssen jetzt die Gerichte über 50+1 entscheiden?“

    Wo kein Kläger, da kein Richter.
    (Schiedsrichter ausgenommen)

  87. ZITAT:
    „Müssen jetzt die Gerichte über 50+1 entscheiden?“

    Wieso sollten sie jetzt? Erstmal müsste jemand klagen – was interessanterweise keiner macht.
    Ansonsten zum Stimmverhalten beim Antrag für einen „Prozess zur Verbesserung der Rechtssicherheit sowie weitere Überlegungen hinsichtlich geänderter Rahmenbedingungen unter Beibehaltung der 50+1-Regel“.:

    18 der 34 Clubs waren dafür.
    4 Clubs votierten gegen diese Formulierung des Antrags,
    9 Enthaltungen.
    3 anwesende und stimmberechtigte Clubs beteiligten sich nicht an der Abstimmung.

    Die letzte Rubrik finde ich auch interessant „Bevor isch misch uffreesch, isses mir lieber egal.“

  88. „Die letzte Rubrik finde ich auch interessant „Bevor isch misch uffreesch, isses mir lieber egal.“

    Ich finde interessant, dass zwei Clubs offensichtlich verhindert waren.

  89. ZITAT:
    „“Ich finde interessant, dass zwei Clubs offensichtlich verhindert waren.“

    Es wird sicher irgendwann herauskommen, wer wie abgestimmt hat und wer gar nicht da war.

  90. Denen ist alles völlig wumpe.

  91. Gutes Ergebnis. So bleibt es ein fairer Wettbewerb.
    Kleine Ausnahmen gibts überall im Leben.

  92. 50% plus 1 Stimme. Wie passend *hüstel*

  93. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Ich finde interessant, dass zwei Clubs offensichtlich verhindert waren.“

    Es wird sicher irgendwann herauskommen, wer wie abgestimmt hat und wer gar nicht da war.“

    Ich tippe auf Darmstadt und Kaiserslautern. Denn:
    „Denen ist [mittlerweile…] alles völlig wumpe.“

  94. Hurra, die Tradition hat gesiegt, der Wettbewerbsvorteil für die privilegierten Fünf bleibt uns erhalten.
    Ich weiß, es wurd schon mehrfach gesagt, aber das bittere Gewölle muss raus.
    …wird also wohl erstmal nix werden mit Zlatan bei uns.

  95. Zlatan geht in die USA. Das haben wir davon.

  96. ZITAT:
    „So einen richtigen aufsteigenden Star wie damals Reus und Dante bei BMG sehe ich bei uns gar nicht. Allenfalls der besagte Rebic, aber der kann halt bekanntlich nur unter Kovac. Ansonsten macht Kovac Spieler gerade so viel besser, wie er es braucht. Gut daran ist, dass uns so schwerer die Mannschaft kaputtgekauft werden kann.“

    Aber das ist doch genau der Sinn daran, das man die Spieler genauso besser macht, wie man Sie braucht. Jovic, Rebic, Wolf sind auf einem sehr guten Weg. Besonders Wolf spielt wirklich top. Einen Reus vom Talent zu bekommen ist schon sehr schwer, das sollte man fairerweise auch mal so sagen. Man gebe den Spielern doch etwas mehr Zeit sich zu entwickeln.

  97. „Dienstag durfte jeder eine Automarke aufzählen und gestern den Kreisligisten seines Vertrauens.“

    VfB 1900 Gießen!

    (Uwe Bein:die schlimmste Station meiner Karriere war der VfB 1900..;-)

  98. Ich habe Uwe Bein im Trikot des VfB Gießen am Riederwald gegen die Amas gesehen. Er hatte mir schon besser gefallen.

  99. Es war entwürdigend und tat mir in der Seele weh, das mit anzusehen.

  100. 20 Jahre ist das jetzt her.

  101. ZITAT:
    „Es war entwürdigend und tat mir in der Seele weh, das mit anzusehen.“

    Da gab es mal nen schönen Artikel bei den 11Freunden zu diesem Thema.

  102. Seit dieses ständig verletzte Supertalent Reus bei Dortmund spielt haben die genau Null mal die Meisterschaft geholt. Da habe ich doch lieber nen Rebic im Team.

  103. Also lieber mit Rebic keine Meisterschaft als mit Reus. Mm. Muss ich kurz drüber nachdenken.

  104. Das Nachdenken der BuLi-Clubs dürfte wohl nur ein geringes Mindesthaltbarkeitsdatum haben; da gebe ich JCM schon Recht:
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1472835
    ZITAT:
    „… Die haben derzeit die Hosen gestrichen voll. Die Proteste gegen die Aufsplittung der Anstoßzeiten über das Wochenende hinaus haben Wirkung gezeigt. Die Fan-Petition für eine Beibehaltung der Schutzregel gegen Investorenübernahme deutscher Lizenzklubs nun ebenso. …“

    Dürfte also nur eine Frage der Zeit sein, bis der Nächste mit einer Wiedervorlage um die Ecke kommt. Sei es per Klage oder aus quasi vermeintlicher Notwehr.
    Derzeit – also so lange mir niemand plausibel darstellen kann, warum es künftig besser ohne 50+1 laufen würde – nehme ich existierende Ungerechtigkeiten (ja, *Scheiße-nochmal*, gibt es) murrend und motzend hin, als einen Blanko-Scheck für künftige ausufernde Ungerechtigkeiten in lediglich anderen Dimensionen zu unterschreiben.
    „I’m not convinced“ hat mal ein Frankfurter Bub auf großer Bühne gegen große Widerstände getönt.
    Und er hat Recht behalten (jedenfalls dabei).
    Könnte ich auch zu einer Änderung bei 50+1 gemault haben.
    Mal gucken, wann’s wieder auf die Tagesordnung kommt. Befürchte bald.

  105. Ich bin da etwas näher bei Johannes Aumüller von der SZ:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3917379

    „Glaubt wirklich jemand, einer Liga ohne 50+1 erwüchsen auf einmal jede Menge Bayern-Kontrahenten? Und damit ein Ende der Langeweile im Titelkampf? Wäre nicht viel eher zu erwarten, dass am Ende gerade die Bayern durch neues Kapital aus neuen Quellen überdurchschnittlich profitieren würden? Und liegt es tatsächlich an der Abwesenheit von Investoren, dass die Bundesliga im Europapokal schwächere Resultate als früher einfährt?“

    Und:
    „Mit 50+1 lebt der deutsche Fußball gut. So lange keine bessere Idee geboren ist.“

  106. ZITAT:
    „Mal gucken, wann’s wieder auf die Tagesordnung kommt. Befürchte bald.“

    Das sehe ich auch so.

  107. ZITAT:
    „I’m not convinced“ hat mal ein Frankfurter Bub auf großer Bühne gegen große Widerstände getönt.“

    Bei welcher Gelegenheit hat Goethe denn Englisch gesprochen??

  108. ZITAT:
    „ZITAT:
    „I’m not convinced“ hat mal ein Frankfurter Bub auf großer Bühne gegen große Widerstände getönt.“

    Bei welcher Gelegenheit hat Goethe denn Englisch gesprochen??“

    Rhetorische Frage –> praktische Antwort:
    Spätestens seit #unitedcolorsoffrankfurt

  109. I’m convinced.
    ;)

  110. I hope we have a little happy!

    Ein LM in NYC

  111. Wunderbar, großer Song !!

    Zu dieser Zeit war die Einracht fast so gut
    wie heute. Herrlich und sehr gerne to be high in
    the sky. Auch ein Fan-Song in Leidester.

    Die Paralelen……

  112. Hihi..
    „Betrunkener Lkw-Fahrer bumst durch Poppenhausen “
    http://www.hessenschau.de/morg.....g-142.html

  113. Gude Morsche!

  114. Moin. Matchday!

  115. Matschday hier im Vordertaunus!

    Mannschaften mit grünen Trikots stinken meist nach Fisch, hat mir ein Freund gesagt ….

  116. @Sekundäradler

    Vielen Dank für den Link! Meine Töchter sind ganz begeistert, sich Alan Parsons zum Frühstück anhören zu dürfen! Hihi, mir gefällt‘s ….

  117. ZITAT:
    „Hihi..
    „Betrunkener Lkw-Fahrer bumst durch Poppenhausen“

    Da hätte ich werweißwas drauf gewettet, dass das ne Schlagzeile aus der BILD ist. Kann man mal sehen.

  118. Osterfrische.

  119. ZITAT:
    „@Sekundäradler

    Vielen Dank für den Link! Meine Töchter sind ganz begeistert, sich Alan Parsons zum Frühstück anhören zu dürfen! Hihi, mir gefällt‘s ….“

    Verdammterdreckslink :(
    Habe jetzt nen Ohrwurm!

  120. Interessanter Kommentar zur 50+1 Entscheidung von gestern
    https://www.waz.de/sport/fussb.....02935.html

  121. ZITAT:
    „Interessanter Kommentar zur 50+1 Entscheidung von gestern
    https://www.waz.de/sport/fussb.....02935.html

    … Kindergarten hoch zehn

  122. Da lag ich mit meiner Vermutung zu den abwesenden Vereinen (#94) zu 50 Prozent richtig.
    Aber dieses (opportunistische?) Taktieren der Vereinsvertreter ist schon bemerkenswert.

  123. Dann kann man danach, nach dem Fallen von 50+1, sagen „wir wollten ja nicht, aber die annern, die waren halt mehr“. Keine Eier.

  124. Interessanter Kommentar schon, aber so ganz verstehe ich ihn nicht.

    „…Die gewünschte Rechtssicherheit ist jedenfalls nicht hergestellt…“
    Der Antrag hatte den Titel „Prozess zur Verbesserung der Rechtssicherheit….unter Beibehaltung der 50+1-Regel“.
    Es soll ein Prozess angestoßen werden, um Rechtssicherheit zu verbessern. Wenn man beschließt so etwas zu starten, dann ist damit natürlich nicht das gewünschte Ergebnis hergestellt. Wie auch?

    Interessant der Punkt zur geheimen Abstimmung und zur Zerrissenheit. Letztere sehe ich auch, allein aufgrund der Abstimmungszahlen. Aber ohne geheime Abstimmung ist kein ehrliches Meinungsbild möglich? Klar, geheim erhöht den „Mut“ seine Meinung auszudrücken.
    Und natürlich ist Rettig kein Idiot, er weiß wie er Meinung macht, aber dieses mimimi überrascht.

    Mal ernsthaft: Wenn Vereinsvertreter nicht einmal die Eier haben, zu ihrer Meinung „Wir wollen Investoren mehr Einfluss geben“ zu stehen, wie soll es weitergehen?
    Wie erklären die so etwas dann offen und ehrlich den eigenen Mitgliedern?
    Und wie in aller Welt wollen so Leute sich dann gegen Investoren wehren, wenn die mehr und mehr Macht fordern?

  125. Rasender Falkenmayer

    Barca und Real erinnern mich jeden Tag daran, dass man als Verein Konkurrenzfähig bleiben kann.

  126. ZITAT:
    „Barca und Real erinnern mich jeden Tag daran, dass man als Verein Konkurrenzfähig bleiben kann.“

    Da hat ja auch der Staat durch günstige steuerrechtliche Rahmenbedingungen den Wettbewerbsvorteil ermöglicht.

  127. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Da hat ja auch der Staat durch günstige steuerrechtliche Rahmenbedingungen den Wettbewerbsvorteil ermöglicht.“

    Wie in Kaiserslautern.

  128. ZITAT:
    „Barca und Real erinnern mich jeden Tag daran, dass man als Verein Konkurrenzfähig bleiben kann.“

    Das ist doch jetzt pure Ironie, oder?

  129. Rasender Falkenmayer

    Ironie hat im Internetz nichts zu suchen.

  130. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Barca und Real erinnern mich jeden Tag daran, dass man als Verein Konkurrenzfähig bleiben kann.“

    Da hat ja auch der Staat durch günstige steuerrechtliche Rahmenbedingungen den Wettbewerbsvorteil ermöglicht.“

    Nur für Real und Barca? Falls nicht, bleibt die Frage, warum Klubs wie Getafe, Malaga oder Las Palmas nicht Meister werden oder es zumindest in die CL schaffen, wo die doch auch von den vorteilhaften Steuerregelungen profitieren.

  131. @Falke: ist natürlich auch ein höchst demokratischer Vorgang wenn eine Vereinspleite durch Steuergelder zur Bankenrettung verhindert wird.
    Insofern sind wir tatsächlich Alle ein bisschen Real.
    Du weisst schon dass der Presidente von Real Madrid, ein Multi Milliardär Bauunternehmer, bestens verkumpelt mit den Bossen der 3 größten Spanischen
    Banken ist welche Reals Transferwahnsinn immer wieder vorfinanzieren und ab und zu mal vor Pleiten retten?

  132. „im Ordner „Gelöschte Elemente““ gefunden!!!
    Mein lieber Scholli, diese Ermittler sind aber auch mit allen Wassern gewaschen.

  133. ZITAT:
    „…Nur für Real und Barca? …“

    Nein, auch für Osasuna und Bilbao, da sie als gemeinnützige Vereine gelten. Die anderen Klubs sind Aktiengesellschaften.

  134. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…Nur für Real und Barca? …“

    Nein, auch für Osasuna und Bilbao, da sie als gemeinnützige Vereine gelten. Die anderen Klubs sind Aktiengesellschaften.“

    Von diesen ‚Sonderbehandlungen‘ durch die Spanischen Banken profitieren allerdings zum größten Teil vor Allem Barca und Real.
    Die anderen Vereine kriegen dazu im Vergleich nur Brotkrumen ab.

  135. Wahrscheinlich war diese Datei auch noch mit „Geheim!“ benannt.

  136. Man könnte ja auch dafür sorgen, dass ein altes Trainingsgelände in Bauland umgewidmet wird, es dann verkaufen und vier Türme – äh- Säulen der Eintracht drauf bauen. Oder so ähnlich.

  137. ZITAT:
    „Wahrscheinlich war diese Datei auch noch mit „Geheim!“ benannt.“

    :))

  138. ZITAT:
    „Ein Sommermärchen
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....99520.html

    Der Kaiser hat keinen in Ketten gesehen.

  139. „Die PDF-Datei mit dem Titel „Agenda der schwarzen WM-Kasse“ fand sich auf Schmidts Rechner im Ordner „Gelöschte Elemente“.“

    Meine Datei lautet übrigens „Einnahmen_Bestechung_RUS_QAT_2018_2022.pdf“, falls jemand suchen sollte. Aber bitte nicht nach „Ein_und_Ausgaben_Doping_DFB_2018.xlsx“ suchen, die ist noch in Bearbeitung, Danke.

  140. Goldene_hochzeit_werner_und_hilde_mit_sound.ppt bietet absolute Sicherheit.

  141. Nix gegen die Wilde Hilde, ABB!

  142. Das ist doch arg GILFig.

  143. Rasender Falkenmayer

    @ Tscha, #141
    Da sieht man mal, dass Vereine genau so gut mauscheln können, wie Kapitalgesellschaften und Oligascheichs.

  144. ZITAT:
    „Wahrscheinlich war diese Datei auch noch mit „Geheim!“ benannt.“

    Wahrscheinlich eben nicht, sonst wäre sie ja nie gefunden worden.

  145. kachaberzchadadse

    149 und 150 machten meinen Tag. Danke!

  146. Mittwoch: Streiktag.

  147. ZITAT:
    „Ein Sommermärchen
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....99520.html

    Ich finde die Empörung darüber als genauso wohlfeil und letztlich heuchlerisch wie die über erwischte Doper. Wer es hätte wissen wollen, hätte es wissen können, es wollte aber keiner wissen, v.a. im deutschen Journalismus.

  148. Immerhin ist es der „deutsche Journalismus“, der die Sache hat auffliegen lassen, nicht wahr?

  149. ZITAT:
    „im Ordner „Gelöschte Elemente““ gefunden“

    „Ich bin jetzt übrigens auch in diesem … ähm … Internet“

    Mit einem Berater-Berater wäre das wahrscheinlich nicht passiert. Dann hätte man Proton Mail genutzt – … und sich anschließend vor laufendem Video damit gebrüstet.

  150. Rasender Falkenmayer

    Jeder weiß auch, dass es in Süditalien Mafia gibt. Und jeder findet es gut, wenn manche davon mal festgenommen werden. Selbst, wenn man weiß, dass es danach weiterhin Mafia geben wird.

  151. ZITAT:
    „Mittwoch: Streiktag.“

    Da wird wohl so mancher zu Hause bleiben :)

  152. Spieltag in Haibach. Und ihr redet über Streiks im ÖPNV.

  153. Nebenan (11 Freunde) könnt ihr den Schrein etwas polieren.

  154. Zimmermann – Willems – Knothe – Russ – Wolf – Stendera – de Guzman – Kamada – Blum – Hrgota – Haller

  155. ZITAT:
    „Zlatan geht in die USA. Das haben wir davon.“

    Hätten Bobic und Hübner den Zlatan-Transfer nicht verpennt, hätte da vermutlich jetzt „Gude Frankfurt, you’re welcome“ gestanden und vielleicht hätte sogar die Frankfurter Rundschau was von der Verpflichtung gehabt:

    https://twitter.com/DaleJohnso.....9318998017

  156. ZITAT:
    „Immerhin ist es der „deutsche Journalismus“, der die Sache hat auffliegen lassen, nicht wahr?“

    Wirklich? Gerüchte, dass die WM gekauft war, gab es einem
    SZ-Artikel von 2012 zufolge seit dem Jahr 2000. Irgendwelche Aufklärungsanstrengungen von seiten des deutschen Journalismus hatte dies mW aber erst einmal nicht zur Folge. 2012 hat Blatter dann im Interview mit dem Sonntagsblick ausgeplaudert, dass Deutschland für die WM 2006 gezahlt hat, um dem DFB die Kritik an ihm heimzuzahlen. Darauf gab es hierzulande ein kurzes Rauschen im Blätterwald und dann wieder: nichts. Erst 2015, nachdem Beckenbauer alt geworden war und keine Ämter mehr innehatte,hat der Spiegel dann angefangen zu enthüllen, was alle, die es hätten wissen wollen, seit 15 Jahren hätte wissen können. Großer Journalismus.

  157. Rasender Falkenmayer

    Hätte die FIFA es mit dem Südafrika/Russland/Kathar-Komplex nicht so maßlos übertrieben, wäre es bis heute eine Selbstverständlichkeit, dass für WMs im Einvernehmen mit allen Beteiligten and die Kommissionsmitglieder oder irgendwelche anderen Pfündeinhaber bezahlt wird. Wie es schon immer war. Und weder Journalisten noch andere Leute würde das interessieren.
    Meine Theorie.

  158. Hat jeman die Aufstellung parat? (Meine Spocht-App jedenfalls nicht)

  159. @ 166
    Sehe ich ähnlich. Und genauso ist es auch bei Kickbackzahlungen bei Transfers und ähnlichen Finanztranskationem im globalen Milliardengeschäft Fußball. Auch hier wissen alle Beteiligten, wer wie kassiert. Aber erst wenn einer es richtig übertreiben wird (oder sich zu doof anstellt) wird es herauskommen, und dann wird die Empörung groß sein.

  160. die Haibacher Zuschauer werder sich auch verarscht fühlen. Auf dem Plakat Werbung mit Prince Boateng, aber er ist laut SGE twitter gar nicht im Kaderhttp://alemannia-haibach.de/index.php

  161. @san #protonmail
    Sachen gibt es. Ich kannte bisher nur Professor Proton, den Heribert Bruchhagen Erklärbär für Physik-Nerds.

  162. 166 und 168
    Dazu kommt noch, dass die Sportjournalisten viel zu nah dran sind und die Hand beißen würden, die sie füttert. Siehe HSV. Was da jetzt rauskommt war den Blättern längst bekannt. Dazu kommt noch, das sowas auch niemanden interessiert, vor allem „die Fans“ nicht. Die betrachten jede Kritik am Verein des Herzens oder handelnden Personen als Hochverrat an der heiligen Gemeinschaft.
    Wir wissen, oder ahnen doch auch alle was im Milliardengeschäft Profifußball abläuft und gehen weiter hin.
    Wer glaubt ausgerechnet „die FIFA“ verschenke eine WM, der glaubt wahrscheinlich auch an den Compliance Officer.

  163. Was ihr alles wisst. Hut ab.

  164. Isch waaß nix.

  165. Ich auch nicht.

  166. Rasender Falkenmayer

    Alemannen. Auf Deutsch: Spätzlefresser. Oder?

  167. ZITAT:
    „Wir wissen, oder ahnen doch auch alle was im Milliardengeschäft Profifußball abläuft und gehen weiter hin.“

    Könnte ja auch sein, dass 90% der Geschäfte im Profifußball „sauber“ ablaufen. Wie in anderen Branchen vermutlich auch. Aber die vielfach von Sensationsgier getriebene Medienlandschaft fokussiert sich weitestgehend auf die faulen Eier. Muss man wohl machen, wenn man verkaufen will. Oder vielleicht auch nicht.

  168. „Los Angeles – welcome to Zlatan“
    So geht das.

  169. Haibach – man nennt sie auch „Wellenkipper“

  170. ZITAT:
    „Was ihr alles wisst. Hut ab.“

    Der Doc weiß alles.

  171. Haibach?

    Das ist doch „Hutzl-Baiern“

  172. ZITAT:
    „@san #protonmail
    Sachen gibt es. Ich kannte bisher nur Professor Proton, den Heribert Bruchhagen Erklärbär für Physik-Nerds.“

    Ist allerdings etwas zu spät für die WM-Vorbereitenden entwickelt worden. Sozusagen die Snapchat-Option für Mails.
    Cambridge Analytica used self-destructing email to cover its tracks

    Sollte man immer als Sicherheits-Backup haben. IMHO.

  173. Sicher laufen die meisten Geschäfte sauber ab. War ja z.B. nicht verboten, dass von Heesen an seinen eigenen Spielern beteiligt war, oder wer so alles bei Zambrano mitverdient.
    Meiner Meinung nach hält die Presse aber eher still als aufzubauschen und ich kann es ihnen nicht verdenken.
    Die WM in Russland wird ein tolles Fest, auch im öffentlich rechtlichen Rundfunk. Doping im Fußball? Gibts nicht. Fuentes behandelt nur Radler. Der nächste spanische Spieler der wegen Steuerhinterziehung angekalgt ist? Egal, passiert nichts. Die Verquickungen von Juve mit gewissen Organisationen? Egal, werden Meister und spielen CL. Einzig der Führungsspitze des deutschen Serienmeisters hat man mal ordentlich Eine mitgegeben, läuft aber auch wieder in ruhigen Bahnen. Warum der adidas Chef ihm Geld zum Zocken gegeben hat und ob da was in sein Lebenswerk floss wurde nicht gefragt. Es ging nur um die Steuern.

  174. Hutzl Baiern?

  175. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was ihr alles wisst. Hut ab.“

    Der Doc weiß alles.“

    Fast Uli, fast. Eines weiß ich aber ganz sicher: Bei der Eintracht ist alles korrekt und sauber. Ein Blick in die Bilanz und auf die Platzierungen der letzten 15 Jahre bestätigt das.

  176. 4 mal Hrgota in Haibach. Mein lieber Mann. Da muss sich der Haller Seb jetzt hinten anstellen.

  177. ZITAT:
    „4 mal Hrgota in Haibach. Mein lieber Mann. Da muss sich der Haller Seb jetzt hinten anstellen.“

    Ich fordere ein Satire-Emoj.

    https://i.imgur.com/gz54U0A.gi.....f

  178. Meier nur knapp 23 Minuten. Wird eng bei ihm.

  179. ZITAT:
    „Meier nur knapp 23 Minuten. Wird eng bei ihm.“

    Ohne Tor?

  180. Sommertrainingslager wieder bei Donald Trump.

  181. Testspiel Japan – Mali 1:1, seh‘ ich grad. War da Hase B adabei?

  182. ZITAT:
    „Sommertrainingslager wieder bei Donald Trump.“

    So geht Handelskrieg.

  183. Ich bekomme unten Werbung für Gleitsichtbrillen, die Werbung scheint auf den Blog zugeschnitten zu sein.

  184. ZITAT:
    „Testspiel Japan – Mali 1:1, seh‘ ich grad. War da Hase B adabei?“

    er war in der Startelf

  185. „ZITAT:
    „Sommertrainingslager wieder bei Donald Trump.“
    So geht Handelskrieg.“

    Hihi

  186. Im Kicker steht 1-9 als Endergebnis.

  187. Solche Spielverderber.
    ;-))

  188. Sauber abgegrätscht.

  189. Dann schauen wir uns also mal wieder die Ticki-Tacka-Truppe an.

  190. Gehört Bayern eigentlich zu Deutschland?

  191. Diese grünen Jerseys fand ich schon immer blöde.

  192. Tolles Tor, Respekt

  193. Löw raus.

  194. ZITAT:
    „Ich bekomme unten Werbung für Gleitsichtbrillen, die Werbung scheint auf den Blog zugeschnitten zu sein.“

    Bei mir Werbung für Berufsunfähigkeitsversicherung. Woher zur Hölle wissen die, dass ich in meinem Beruf unfähig bin?

  195. Toller Pass, schönes Tor.
    Aber der Hummels sieht nicht gut aus in dieser Situation.

  196. Spanisch können die Spanier deutlich besser.

  197. Neuer hätte den Pass von Iniesta ins Abseits gewunken

  198. Ein wirklich großartiges Länderspiel. Muss man ja auch mal sagen dürfen. Technischer augenschmauss.

  199. Dieser Iniesta ist auch immer noch ein feiner Fußballer.

  200. Der Prince muss mal mit seinem Bruder reden. Den Jerome, den tät isch als nemme in der Innenverteidigung.

  201. Was gibts denn für ein Spiel ?
    Ist doch gar keine Bundesliga an diesem Wochende.

  202. ZITAT:
    „Ein wirklich großartiges Länderspiel. Muss man ja auch mal sagen dürfen. Technischer augenschmauss.“

    Ja aber da haben auch beide viel Platz. gegen die Eintracht sähe das anders aus. ;)

  203. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein wirklich großartiges Länderspiel. Muss man ja auch mal sagen dürfen. Technischer augenschmauss.“

    Ja aber da haben auch beide viel Platz. gegen die Eintracht sähe das anders aus. ;)“

    Findest Du? Ich denke, die haben gerade alle wenig Platz bei dem pressing und finden trotzdem meist eine spielerische Lösung…

  204. Naja – da ist schon wenig Infight von beiden Seiten.

  205. ZITAT:
    „Naja – da ist schon wenig Infight von beiden Seiten.“

    Bin mir nur nicht sicher, ob das an Mangel oder Überfluss an Qualität liegt.

  206. Richtig guter Fußball – macht Spass.

  207. Christiano R. in der 3. u. 6. Min. der Nachspielzeit.

    Auch das ist Qualität.

  208. ZITAT:
    „Bei mir Werbung für Berufsunfähigkeitsversicherung. Woher zur Hölle wissen die, dass ich in meinem Beruf unfähig bin?“

    Du bist vor allem unterversichert!

  209. Bin jetzt mal ein bissi polemisch – bevor ich erstmal vorübergehend raus bin:
    Zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit wegen Heuchlerabstimmungsergebnis zur Mauschelei verdammt….

    Aber egal, weder SAP, noch Red Bull, noch die Bayer Werke werden uns noch abfangen..

    Und trotzdem: Ich find die Hellmanschen Vorschläge zur 50+1 Reform echt bedenkenswert –
    also, hier der Eintracht Gegenentwurf zum `oh Investor, do with us whatever you want´ Ding von den Britten.

    Unantastbar sind:
    Die Farben
    Der Name
    Der Standort
    Die Stehplätze
    Die paritätische Mitbestimmung der Vereinsmitglieder.

    das kann ich unterschreiben – und ich füg noch die Preisbindung für Stehplatzdauerkarten hinzu und das exklusive Anteilsrückkaufrecht für den Verein –

    ..wo soll denn dann noch ein Problem sein dass wir unser Investitionskapital mithilfe von
    Investoren so vergrössern dass sich BobiNikowatsch genau die Schlüsselspieler holen können mit denen wir die Pilzliga abräumen werden???

    Hhh, na?

    Egal, Tschüss

  210. No more Beton, please!

  211. Guten Morgen.
    Ist an diesem schönen Fruhlingsmorgen noch keiner unterwegs in diesem Neuland Internetz?

  212. Selbstverständlich bin ich bereits wach. Mal schnell einen Regentanz aufführen. Hier kommt die Sonne gerade raus. So geht das nicht.

  213. Sofort mit dem Tanzen sufhören, Herr Krieger.
    Ich brauche dringend Vitamin D.

  214. ZITAT:
    „..wo soll denn dann noch ein Problem sein dass wir unser Investitionskapital mithilfe von
    Investoren so vergrössern dass sich BobiNikowatsch genau die Schlüsselspieler holen können mit denen wir die Pilzliga abräumen werden???

    Hhh, na?

    Egal, Tschüss“

    ‚Wir brauchen unbedingt einen INVESTOR!!!

    Ich kann zwar nicht erklären warum, bin aber total dafür.‘

    Sorry, Tscha, was soll das?

  215. ZITAT:
    „Selbstverständlich bin ich bereits wach. Mal schnell einen Regentanz aufführen. Hier kommt die Sonne gerade raus. So geht das nicht.“

    Hier auf Kreta ist strahlender Sonnenschein und 15°C. Somit alles Bestens.
    Vatmier, lass dir vom grummeligen Blogwatz nicht die Laune verderben.

  216. Gegen Hoffenheim Sonntags um 18:00?

    Wegen der Amateure, nehme ich, oder?

  217. Guten Morgen,

    falls jemand sehen möchte, wie unser Fabian heut Nacht Selbstvertrauen getankt hat:

    https://www.youtube.com/watch?.....XjpsZ91iGM

    Auch schön ist die kleine Hauerei nach dem 3:0 am Bildrand zwischen den Spielern .

  218. ZITAT:
    „Gegen Hoffenheim Sonntags um 18:00?

    Wegen der Amateure, nehme ich, oder?“

    wie letzte Saison 30.4. und kurz vor Schluss 1:0 verloren

  219. Dieser Fabian, nicht schlecht, sollte man kaufen.

  220. Grosses Debakel für den kleinen Pisser

  221. ZITAT:
    „Dieser Fabian, nicht schlecht, sollte man kaufen.“

    Der Kovac mag den net.

  222. ZITAT:
    „Guten Morgen,

    falls jemand sehen möchte, wie unser Fabian heut Nacht Selbstvertrauen getankt hat:

    https://www.youtube.com/watch?.....XjpsZ91iGM

    Auch schön ist die kleine Hauerei nach dem 3:0 am Bildrand zwischen den Spielern .“

    Schönes Video. Dankend.
    Aber war die Hauerei nicht eher Bürgerkrieg? Habe beinahe Eisenstangen gesehen.

  223. Wenn unsere Eintracht im Rest der Saison hoffentlich das Glück hat
    wie ich Pech !
    10 Tage nach 3 Wochen Krankenhaus rutsch ich aus-
    und brech mir den Knöchel !

  224. Und ich bekomme schon jetzt wegen der drohenden Zeitumstellung irgendeine Lebensmittelintoleranz

  225. Gute Besserung Exilfrankfurter.

    Tröstlich: Ein Knöchelbruch ist ja kein Beinbruch.

  226. ZITAT:
    „Und ich bekomme schon jetzt wegen der drohenden Zeitumstellung irgendeine Lebensmittelintoleranz“

    Mir ist die Zeitumstellung total Wumpe. Geh ich halt statt um 2.00h um 1.00h ins Bett, ferdisch.

  227. Danke für den Mutmacher, aber:
    ich könnt…….

  228. @241

    Ist halt so wie in der Allianz-Arena – voller Touris ohne Stimmung ….

  229. Das ist doch die Arroganz-Arena..

  230. ZITAT:
    „Wenn unsere Eintracht im Rest der Saison hoffentlich das Glück hat
    wie ich Pech !
    10 Tage nach 3 Wochen Krankenhaus rutsch ich aus-
    und brech mir den Knöchel !“

    Gute Besserung, Du Pechvogel.

  231. ZITAT:

    ‚Wir brauchen unbedingt einen INVESTOR!!!

    Ich kann zwar nicht erklären warum, bin aber total dafür.‘

    Sorry, Tscha, was soll das?“

    Sorry Bambus, ich habe das bereits erklärt warum ich das so sehe, sogar wegen Deiner Aufforderung zweimal, warum es wohl gut für die Eintracht wäre einen grösseren finanziellen Spielraum zu haben, ich habe einfach Bock drauf mit qualitativ besseren Spielern als einigen der Aktuellen mindestens mal die Möglichkeit zu schaffen dauerhaft oben und international mitspielen zu können.
    Ich finds nur z.B. auch einfach blöd dass man offensichtlich nicht genug Kohle hat um die geforderten Extra 1 oder 2 Mios draufzulegen um Hradetzky zu halten, n u r zum Beispiel. Ich hätt halt auch lieber einen IV vom Kaliber Jesus als – bei allem Respekt – einen Salcedo, und woran scheiterts? An der Kohle.

    Ich wollte eigentlich wegen den müssigen Diskussionen mal etwas Urlaub vom blog nehmen, aber dein jetzt 3.Nachkarten wollt ich dann doch nicht unbeantwortet lassen.
    P.S. Ich habe mich nur geweigert Dir irgendwelche betriebswirtschaftlichen Zahlenkolonnen aufzuaddieren, dazu bin ich auch gar nicht qualifiziert, das muss ich aber auch nicht sein um mich für eine Kapitalerhöhung auszusprechen zu dürfen an der ja wohl offensichtlich und bestimmt nicht grundlos die sportliche Führung unseres Vereins ebenfalls interessiert ist – unter den Rahmenbedingungen die ich heut nacht in der #225 erwähnte.

    Und jetzt habe ich endgültig erst mal die Ehre…

  232. ein -zu zuviel, sorry.

  233. ZITAT:
    „Wenn unsere Eintracht im Rest der Saison hoffentlich das Glück hat
    wie ich Pech !
    10 Tage nach 3 Wochen Krankenhaus rutsch ich aus-
    und brech mir den Knöchel !“

    Ach du Schei….

    Gute Besserung und Kopf hoch.

  234. @Exilfrankfurter: Zu dem dicken Knöchel auch noch ein dicker Hals – verständlich.
    Lass dich nicht unterkriegen und gute Besserung.

    Und den Freistoß von Fabian zum 1:0 (Link in [234], danke) kann man gerne live in den Wald mitbringen.

  235. ZITAT:
    „Wenn unsere Eintracht im Rest der Saison hoffentlich das Glück hat
    wie ich Pech !
    10 Tage nach 3 Wochen Krankenhaus rutsch ich aus-
    und brech mir den Knöchel !“

    PAuch von mir gute Besserung

  236. Streich ein P
    Effing Wischdingens

  237. Sommerzeit sprich Zeitumstellung ist übrigens vorerst gecancelt…

  238. ZITAT:
    „…Und den Freistoß von Fabian zum 1:0 (Link in [234], danke) kann man gerne live in den Wald mitbringen.“

    Den isländische Torhüter sollten wir aber nicht verpflichten…

  239. „Den isländische Torhüter sollten wir aber nicht verpflichten…“

    Aber vielleicht den mexikanischen?

  240. ZITAT:
    „“Den isländische Torhüter sollten wir aber nicht verpflichten…“

    Aber vielleicht den mexikanischen?“

    Jenen, dem schon Robert Gernhardt ein Gedicht gewidmet hat?

    http://www.waltje.com/poetry/g.....rwart.html

  241. ZITAT:
    „Guten Morgen,

    falls jemand sehen möchte, wie unser Fabian heut Nacht Selbstvertrauen getankt hat:

    https://www.youtube.com/watch?.....XjpsZ91iGM

    Deutliches Resultat von 3:0, aber was haben die Isländer da für Chancen? Das kann auch gut und gerne 1:3 ausgehen. Selten eine so unglückliche hohe Niederlage gesehen. Ansonsten freut es mich für Fabian, wenn der jetzt auch noch ins Rollen kommt, dann ist die Pilzliga drin.

  242. ZITAT:
    „…Das kann auch gut und gerne 1:3 ausgehen…“

    Mit El Titan in der Abwehr, niemals… ;-)

  243. Fabian is mein Lieblingsbuch vom Kästner Erich. Da ertrinkt er aber am Ende, der Fabian…

  244. @exilfrankfurter
    Hast de Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß.
    Gute Besserung und Kopf hoch.

  245. „Das kann auch gut und gerne 1:3 ausgehen.“

    Nicht mit diesem Torwart.

  246. ZITAT:
    „… Für den Ausrüster läuft die PR-Kampagne gut …“ Erklärt ja vieles.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1473888

  247. Bornheim scheint doch jetzt – in der Regionalliga – endlich den Boden gefunden zu haben.

  248. Kann mir einer mal glaubhaft erklären, warum eine fallende 50+1 Regel nicht einfach im Grossen und Ganzen nur ein „die Flut hebt alle Boote“ zur Folge hat? Ja, dann könnte man Hradi seine 2 Mio mehr geben, aber der andere legt dann halt 3 drauf, weil auch er mehr Geld hat. Resultat ist das Gleiche.

    Am Ende befürchte ich sind nur die Anteile weg, die wirtschaftlichen Möglichkeiten und Hebel sind aber die gleichen. Den ausländischen Vereinen ausserhalb der grossen Ligen kaufen wir jetzt schon die Spieler weg, innerhalb der deutschen Liga gleicht es sich aus und gegen die Fastastilliarden der TV Gelder in England reichen die paar Millionen aus Dem Verkauf von AG Anteilen nicht aus, um die Stars hierher zu holen oder zu halten. Das Konstrukt funktioniert aktuell nur, wenn einzelne Vereine in DE gepampert werden, nicht alle aus meiner Sicht.

    Ich frage ernsthaft, nicht nur für einen Freund.

  249. Stefan, mit deinem blöden Regentanz hast du erreicht, dass es hier in Heraklion regnet, ich prangere das an!!!

  250. „Kann mir einer mal glaubhaft erklären, warum eine fallende 50+1 Regel nicht einfach im Grossen und Ganzen nur ein „die Flut hebt alle Boote“ zur Folge hat?“

    Erst, wenn mir einer erklärt, warum „die Flut hebt nur manche Boote“ besser ist. Aber es ist bereits die 50ste Umdrehung im Kreis. Muss also nicht sein.

  251. Die freuen sich.

  252. Der Wegfall von 50+1 würde im großen und ganzen nur dazu führen, dass sich diejenigen, die sich heute schon die Taschen voll machen, diese noch mehr vollmachen. Vielleicht hat man Glück und kommt an einen reichen Scheich der dann aus Deinem Verein das deutsche ManCity oder Paris St.Germain macht. Oder man erwischt jemanden der vielleicht den ein oder anderen Euro spendiert, der dann in die Geldbeutel der Spieler und Berater fließt, letztlich aber nicht wirklich dazu führt, dass sich die Verhältnisse ändern. Man kann sich ja mal fragen, warum Hoffenheim und Leipzig keine Steine in den Weg gelegt bekommen haben, warum Leverkusen und Wolfsburg durchgewunken wurden. Weil mehr Geld in Umlauf kommt und alle Beteiligten davon profitieren. Einer der bei der DFL da erheblich mitgewirkt hat, war übrigens Vertreter der Eintracht dort. Ob er aber in deren Interesse gehandelt hat, ich bezweifle es.
    Wenn 50+1 fällt, haben zumindest alle die gleichen Bedingungen. Die einen haben einen Vorsprung, wenige werden vielleicht die Chance bekommen aufzuholen, aber an den grundsätzlichen Bedingungen wird sich nur wenig ändern. Manche gewinnen, manche verlieren, National wie International. Den richtigen sportlichen Wettbewerb (darum geht’s es aber bei 50+1 nicht), den bekommt man eher dadurch hin, dass man die Gelder gleichmäßiger und gerechter Verteilt.

  253. ZITAT:
    „Bornheim scheint doch jetzt – in der Regionalliga – endlich den Boden gefunden zu haben.“

    Schade. Hätte sie in der kommenden Hessenligasaison gerne in Bad Vilbel begrüßt.

  254. @271

    … und die Gelder gleichmäßiger und gerechter verteilen tut man, indem man einigen Möglichkeiten eröffnet, die man anderen verschliesst. Die 50 +1 Regel für alle gleich zu öffnen heisst nicht im nächsten Schritt, dass automatisch 51% sofort verscherbelt werden müssen/können. Es bedarf weiterhin Mehrheitsentscheidungen, die in der Regel demokratischer getroffen werden müssen als im SAP-Heim und Dosen-Zig.
    Es eröffnet eben nur die gleiche Dosen der Pandora für alle und es gibt neue Möglichkeiten für alle.

    Ich wäre auf eine PP-Präsentation von Hellboy, Fredi und BH gespannt, in der sie erläutern, was die Pläne sind.
    Aus den letzten beiden Spielzeiten haben sie einen Vertrauensvorschuss bei mir. Der Weg, den sie in dieser Zeit eingeschlagen haben war mMn genial für die vorhandenen Ressourcen.

  255. Bei der Möglichkeit, ein Scheich steigt bei unserer Eintracht ein, muss ich an 1860 denken und bekomme Bauchgrummeln.

  256. @274

    Man kann sich natürlich alternativ aus dem Kommerz verabschieden. Deutscher Amateurmeister war ja auch mal ein ehrenvoller Titel. Dem könnte man ja durchaus zu neuem Leben verhelfen!
    … und ein Endspiel Eintracht Frankfurt – 1860 München hätte wahrscheinlich mehr Zuschauer mit Fanpotential als beispielsweise Pillen gegen Dieselgate.

    Nur als mögliche Alternative, ich brauche auch keinen Scheich! Aber eine Streuung der Anteile unter mehreren Geldgebern mit entsprechenden Rahmenbedingungen könnte ein gangbarer Weg sein. Wie gesagt, ich würde mir die pppt. des Vorstandes zumindest einmal anschauen!

    … ich bin für beide Wege offen. Ich hatte meine DK auch in der 2. Liga und würde auch in die Hessenliga pilgern (mache ich jetzt ja auch bei meinem Heimatverein). 2. Liga hatte mit dem Aufstiegskampf deutlich mehr Spannung als einige der Platz 11 – 14 Saisons unter HB.

  257. ZITAT:
    „Nur als mögliche Alternative, ich brauche auch keinen Scheich! Aber eine Streuung der Anteile unter mehreren Geldgebern mit entsprechenden Rahmenbedingungen könnte ein gangbarer Weg sein. Wie gesagt, ich würde mir die pppt. des Vorstandes zumindest einmal anschauen!“

    Sehe ich auch so.

    „2. Liga hatte mit dem Aufstiegskampf deutlich mehr Spannung als einige der Platz 11 – 14 Saisons unter HB.“

    Danke nein. Das brauche ich nicht mehr.

  258. Ich will einfach nur erleben, wie die Eintracht so Leicester-mäßig Meister wird.
    Das ist doch wohl nicht zuviel verlangt.

  259. ZITAT:
    „Bei der Möglichkeit, ein Scheich steigt bei unserer Eintracht ein, muss ich an 1860 denken und bekomme Bauchgrummeln.“

    Der Scheich bei den 60ern ist gar kein Scheich, von daher kein Bauchgrummeln…

  260. ZITAT:
    „Der Scheich bei den 60ern ist gar kein Scheich, von daher kein Bauchgrummeln…“

    Es ist halt so ein schönes Bild, das Bild des bösen Scheichs. Passt doch perfekt zum Zeitgeist.

  261. @276

    Das brauche auch ich nicht mehr, aber wenn man mit de großen Hunden strullern gehen will, muß man auch das Bein hochkriegen – muß man mit entsprechenden finanziellen Mitteln ausgestattet sein. Sonst bleiben langfristig die Erfolge aus, rennt einem das, für den sportlichen Erfolg notwendige Personal davon und dann ist der Beton für die nächsten 100 Jahre angerührt.

    Das brauche ich auch nicht. Dann lieber deutscher Amateurmeister mit Sternchen!

  262. ZITAT:
    „Der Scheich bei den 60ern ist gar kein Scheich, von daher kein Bauchgrummeln…“

    Und Kühne vom HSV hat auch nichts mit Senf zu tun, trotzdem bekomme ich Bauchgrummeln.

  263. Hört auf zu diskutieren, geht lieber was trinken.

  264. Konstatiere – mir fehlt die Übung, leicht betrunken Auto zu fahren. Das prangere ich an.

  265. Immer dran denken: Innerorts maximal 49+1

  266. Hier ist auch 50+1 erlaubt

  267. Rasender Falkenmayer

    Und wenn man es noch so oft wiederholt: Investoren machen es aber nicht besser.

  268. ZITAT:
    „Hier ist auch 50+1 erlaubt“

    Aber das muss noch rechtssicher gemacht werden.

  269. Hallo Blog,
    ich hab heut einen Kumpel da,
    dem möchte ich ein schönes Eintracht Spiel dieser Saison zeigen.
    Kann mir bitte jemand einen Vorschlag machen?
    Welches war ein gutes Spiel mit dem ich ihn begeistern kann?
    Danke vorab.
    :-)

  270. Der Inspektor meinte eben „also, mit +3 ist alles ok“

  271. ZITAT:
    „Und wenn man es noch so oft wiederholt: Investoren machen es aber nicht besser.“

    Ägypten? Rembrandt?

  272. Bei uns wird ja erst ab 50+9 geblitzt. Und der Tacho geht auch meistens noch so 3 bis 5 vor.

  273. Hat der Delling sich liften lassen? Der sieht sich ja kaum noch ähnlich.

  274. ZITAT:
    „Hat der Delling sich liften lassen? Der sieht sich ja kaum noch ähnlich.“

    Hat der jetzt eine deutlich größere Nase?

    :-))

  275. ZITAT:
    „Hallo Blog,
    ich hab heut einen Kumpel da,
    dem möchte ich ein schönes Eintracht Spiel dieser Saison zeigen.
    Kann mir bitte jemand einen Vorschlag machen?
    Welches war ein gutes Spiel mit dem ich ihn begeistern kann?
    Danke vorab.
    :-)“

    Leipzig war sicher was besonderes. Dortmund auch, trotz Niederlage. Köln fand ich auch nicht schlecht.

  276. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hat der Delling sich liften lassen? Der sieht sich ja kaum noch ähnlich.“

    Hat der jetzt eine deutlich größere Nase? :-))“

    Ich hab‘ das Gefühl, dass er auf jeden Fall größere Augen hat. Und auch sonst irgendwie verändert aussieht.

    Aber vielleicht täusch‘ ich mich auch.

  277. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hallo Blog,
    ich hab heut einen Kumpel da,
    dem möchte ich ein schönes Eintracht Spiel dieser Saison zeigen.
    Kann mir bitte jemand einen Vorschlag machen?
    Welches war ein gutes Spiel mit dem ich ihn begeistern kann?
    Danke vorab.
    :-)“

    Leipzig war sicher was besonderes. Dortmund auch, trotz Niederlage. Köln fand ich auch nicht schlecht.“

    THX, bekommt er dann eines dieser Spiele zu sehen.
    :-)

  278. Koan Bayern, sagt der Tuchel.

  279. Tuchel nicht zu den Seppels. Holen sie jetzt den Kovac?

  280. Da will man Fußball schauen, kommt eine wachstumsgestörte Russin und ein französischer Mutant, die für Deutschland eislaufen. Vielleicht sollte man sich nimmer über Katar und deren gecastete Sportmannschaften echauffieren.

  281. Wer bleibt denn jetzt ausser Kovac für die Bayern übrig?

  282. Hey Toulouse Adler , hast du es geschaft noch in Lyon unsere große SGE zu schauen. Hatte was geschrieben, war aber der letzte Beitrag im alten Blog . Anyhow, Grüß mir meine alte Heimat Presque Isle

  283. Hasenköttel und der kleine Pisser?

  284. ZITAT:
    „Hasenköttel und der kleine Pisser?“

    Super Titel für ein Kinderbuch.

  285. ZITAT:
    „Hasenköttel und der kleine Pisser?“

    21.04.18, 15:30 Uhr

  286. Guten Morgen,
    habt ihr alle die Zeitumstellung über lebt?

  287. So, alle Uhren unter Protest auf die HERRLICHE Sommerzeit geeicht.
    Damit kann ich das Einrücken ins Krankenhaus nicht verpassen,,
    ob wohl auch keiner der Spieler zu spät zum Training kommt?

  288. @sgevolker
    Hab mir mit dem Kumpel dann das Leipzigspiel angeguggt, klasse Spiel,
    habe es seinerzeit nur im Radio gehört.

  289. Gude Morsche,
    netter Kommentar von Klaus Hoeltzenbein in der Süddeutschen Weekend zu 50+1 ohne weltbewegende neue Erkenntnisse ….
    Sorry kann nicht verlinken …

  290. @315
    Danke, sitze im 🚂

  291. Kovac wieder hoch im Kurz beim DSF für den FCB

  292. ZITAT:
    „Kovac wieder hoch im Kurz beim DSF für den FCB“

    Kurs

  293. Sehr schön. Keiner will zu den ekelhaften Bayern. Ich mag übrigens den sperrigen Sonderling Tuchel.

    Aber hat Jupp nicht angedeutet, noch ein Jahr in München bleiben zu wollen?

  294. Ja dann passt es doch, Nikowatsch dann als Jupp Nachfolge 2019

  295. Tuchel zu Arsenal. Read my Lips.

  296. Watzi, das ist doch schon seit gestern klar.

  297. Mir sagt ja keiner was.

  298. Wenn der kriminogene Wurstfabrikant mit den Scheinen wedelt und seine „Miasanmia“-Philosophie inbrünstig darlegt, wird Nikowatsch weich, befürchte ich – und nicht erst 2019

  299. Solten wir die CL erreihen, dann macht der Kovac das mit uns. Sollten wir aber nur die EL erreichen, oder noch weniger, dann könnte er dem finanziellen Ruf des Wurstmannes erliegen.

  300. Arsenal? Ich dacht immer Chelsea läge näher. Übrigens sucht ja auch psg nächste Saison nen Trainer. Irgendwie witzig, dass man es sich als einigermaßen erfolgreicher Trainer mittlerweile schon fast aussuchen kann wo man hin will. Da fliegt den Clubs ihre hire and fire Mentalität doch noch ein bissl um die Ohren.

  301. Ich finde es übrigens ganz fürchterlich, auf kriminelle Vergangenheiten von z.B. der Wurst hinzuweisen.

    Hat etwas von devotem Untertanverhalten.

  302. Bei Kovac bin ich mir relativ sicher, dass sein Ziel die Bayern sind, er aber andererseits intelligent genug ist, sich nicht verheizen zu lassen. Der weiß schon, dass er hier mit Fredi und Bruno ein gutes Trio hat und nen Verein der ihm zu Füßen liegt. So lange uli Hoeneß noch in München die Fäden zieht, wird es für jeden schwer, der dort etwas neues aufbauen will, und das wissen auch die Trainer.

  303. ZITAT:
    „Ich finde es übrigens ganz fürchterlich, auf kriminelle Vergangenheiten von z.B. der Wurst hinzuweisen.

    Hat etwas von devotem Untertanverhalten.“

    Wieso Vergangenheit? Glaubst Du allen Ernstes, dass dieses selbstgerechte Arschloch nicht weiterhin seine betrügerischen Spielchen treibt?

  304. Verstehe – und wenn ich es denn glauben würde, wäre er kriminell. So einfach ist das.

  305. ZITAT:
    „Verstehe – und wenn ich es denn glauben würde, wäre er kriminell. So einfach ist das.“

    Yep, in der Tat, im Grunde ganz simpel, gelle?

  306. Tuchel würde ganz gut zu Arsenal passen, zudem dann schon ein ex BVB Trio steht. Interessant auch das es dann unter den top 6 der PL drei ex Bundesliga Trainer gäbe.

  307. Ich bin davon überzeugt, dass Nikowatsch das Projekt Eintracht mit Fradi und BH deutlich spannender findet als die Bayern direkt nach Osram-Jupp zu übernehmen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Mit CL Quali wären die Chancen für einen Verbleib auch über2019 hinaus vorhanden. Das glaube aber nur ich ….

  308. ZITAT:
    „Tuchel würde ganz gut zu Arsenal passen, zudem dann schon ein ex BVB Trio steht….“

    Hihi…Sven Mislintat würde sich freuen.

  309. Ob die Bayern wirklich einen international unerfahrenen Trainer wie Kovac unter Vertrag nehmen würden?

  310. ZITAT:
    „Ob die Bayern wirklich einen international unerfahrenen Trainer wie Kovac unter Vertrag nehmen würden?“

    Wenn alles gut läuft ist er spätestens nächstes Jahr nicht mehr international unerfahren.

  311. Stell Dir vor Bayern sucht einen Trainer und keiner will hin.

  312. Ist für jeden Trainer auch kein guter Augenblick um zu den Bayern zu wechseln.
    Bei denen geht es so lansam Richtung Umbruch und es wird nicht leicht, die gleiche Dominanz zu halten.
    In Europa gibts eh nichts zu holen und schon ist der schöne Name futsch.

  313. Rasender Falkenmayer

    Gude
    Tuchel wird nicht zu Arsenla gehen, das von diesem Mislintat beraten wird. Kandidaten gibt es genug.

  314. ZITAT:
    „Tuchel zu Arsenal. Read my Lips.“

    Als Gast mit PSG?

  315. ZITAT:
    „Tuchel wird nicht zu Arsenla gehen, das von diesem Mislintat beraten wird. „

    Unwahrscheinlich, dass sich ein Verein von kicker-Sonderheftumblätterer sagen lässt, wen sie als Trainer holen.

  316. ZITAT:
    „Solten wir die CL erreihen, dann macht der Kovac das mit uns. Sollten wir aber nur die EL erreichen, oder noch weniger, dann könnte er dem finanziellen Ruf des Wurstmannes erliegen.“

    Ich möchte mal anmerken das die Entscheidung höchstwahrscheinlich eine brüderliche wäre. Denke schon das Rooobert auch ne Meinung hat. Dies wird nie miteinbezogen. Egal ob hier oder in den Medien.

  317. Uii, da ist aber einer angepisst. Kalle über 50+1 und die Liga-Versammlung.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....iedet.html

  318. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Solten wir die CL erreihen, dann macht der Kovac das mit uns. Sollten wir aber nur die EL erreichen, oder noch weniger, dann könnte er dem finanziellen Ruf des Wurstmannes erliegen.“

    Ich möchte mal anmerken das die Entscheidung höchstwahrscheinlich eine brüderliche wäre. Denke schon das Rooobert auch ne Meinung hat. Dies wird nie miteinbezogen. Egal ob hier oder in den Medien.“

    Sicher richtig. Aber dennoch klingt das von Boccia beschriebene Szenario durchaus realistisch. Daher das Vollzitat.

  319. Karl-Heinz Rummenigge hat sich geistig verabschiedet. Warum ist sowas eine Meldung wert?

  320. ZITAT:
    „Tuchel zu Arsenal. Read my Lips.“

    Der Kicker liest mit:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....senal.html

  321. ZITAT:
    „Karl-Heinz Rummenigge hat sich geistig verabschiedet. Warum ist sowas eine Meldung wert?“

    „…. Es befremdet mich, dass ein Zweitligist, der nach meinem Kenntnisstand noch nie in einem europäischen Wettbewerb mitgespielt hat (der FC St. Pauli, d. Red.), auf einmal nicht nur eine so prominente, sondern auch dominierende Rolle einnimmt“ …“

    Man muss diesen furchtbaren Bayern immerhin lassen, dass sie ihre selbstgerechte Arroganz offen vor sich hertragen.
    Ich wünsche mir, dass sie vom spanischen 2-Reihe-Club 2x mal demütigend zerlegt werden.

  322. ZITAT:
    „Uii, da ist aber einer angepisst. Kalle über 50+1 und die Liga-Versammlung.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....iedet.html

    Der Kalle macht sich also sorgen um die Konkurrenzfähigkeit der anderen Vereine…ach so. In Dortmund ist man bestimmt jetzt noch dankbar das man Lewa und Götze losgeworden ist. Und in Hoffenheim ist dem kleien Pisser bestimmt auch einer Abgegangen als er erfahren hat das Süle und Rudy endlich ein neues zuhause gefunden haben. Nicht das Hoffenheim mit den Spielern ernsthaft hätte um die Schale mitspielen können, aber bevor die noch bei ambitionierteren Vereinen landen…

    Und das „populistische Spektakel“ hätte ich gerne miterlebt. Muss ja abgegangen sein wie auf na PEGIDA-Kundgebung. Kann mir richtig vorstellen wie die Vereinsvertreter abgegangen sein müssen.

    Könnte zwar auch sein, das der ein oder andere erkannt hat das die Basis ihres Vereins, die Fans, die abschaffung von 50+1 kritisch sehen (Gut das ist verallgemeinert, aber zumindest waren die Kritischen Stimmen Lauter) und in diesem Sinne abgestimmt haben.

  323. ZITAT:
    „Karl-Heinz Rummenigge hat sich geistig verabschiedet. Warum ist sowas eine Meldung wert?“

    Ab in eine Euroleague. Das wäre ein Traum.

  324. Ich denke da wird der Kalle noch dran zu knabbern haben das Rettig ihn schlicht und einfach übertölpelt hat. Hätte er sich halt besser vorbereiten sollen. Würde mich nicht wundern wenn er demnächst im Fernsehen sein mimimi zum besten gibt.

  325. Es kommt euch nicht mal annähernd in den Sinn dass sich Rummenigge tatsächlich Gedanken über die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit der
    Bundesliga machen könnte, oder? Was für einen Grund sonst sollte ausgerechnet er als Dauermeister, Dauer Championsleague Teilnehmer und Liga Kroesus haben
    den Ausgang des 50+1 Treffens zu kritisieren?

  326. Ganz Unrecht hat Rummenigge nicht.
    Ich denke, dass bei einer Abstimmung, in der 50 % der Vereine nicht für die Beibehaltung von 50+1 gestimmt haben, noch einiges an Diskussion von Nöten ist, was ja eigentlich auch so geplant war.
    Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass Eintracht Frankfurt sich aus diesem Grund erst einmal enthalten hat.

  327. Zitat:

    „Ab in eine Euroleague. Das wäre ein Traum.“

    Nein, bloß nicht. Dann könnten sie ja von noch weiter oben auf den rest herabblicken. Solchen leuten begegnet man nicht indem man ihnen aus dem Weg geht, sondern indem man sie, aus eigener Kraft und mit fairen Mitteln, auf normalgröße zurechtstutzt. Das wäre ein Traum.

  328. ZITAT:
    „Es kommt euch nicht mal annähernd in den Sinn dass sich Rummenigge tatsächlich Gedanken über die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit der
    Bundesliga machen könnte, oder? Was für einen Grund sonst sollte ausgerechnet er als Dauermeister, Dauer Championsleague Teilnehmer und Liga Kroesus haben
    den Ausgang des 50+1 Treffens zu kritisieren?“

    Weil er mit seinem Club international langsam den Anschluss verliert. Dem geht der Arsch auf Grundeis das die Bundesliga nicht mehr der richtige Rahmen bietet um International zu glänzen.

  329. ZITAT:
    „Zitat:

    „Ab in eine Euroleague. Das wäre ein Traum.“

    Nein, bloß nicht. Dann könnten sie ja von noch weiter oben auf den rest herabblicken. Solchen leuten begegnet man nicht indem man ihnen aus dem Weg geht, sondern indem man sie, aus eigener Kraft und mit fairen Mitteln, auf normalgröße zurechtstutzt. Das wäre ein Traum.“

    Selbstverständlich dürften die dann national nicht mehr mitspielen. Und würden schnell merken, dass es doch eigentlich die Bundesliga ist, was die meisten interessiert.

  330. So langsam gehen wirklich die Alternativen aus. Am Ende sind die so verzweifelt, dass sie tatsächlich bei Kovac mal anfragen. Blöd.

  331. das wünscht sich jeder !

  332. „Es kommt euch nicht mal annähernd in den Sinn dass sich Rummenigge tatsächlich Gedanken über die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit der
    Bundesliga machen könnte, oder?“

    Die anderen Vereine der Bundesliga sind ihm, mein Eindruck, scheiss egal. Leider ist er in soweit von ihnen abhängig als das sie den Ausgang der Verhandlungen um die nächsten TV-Verträge mitbeeinflussen. Also ja, so wie du es geschrieben hast stimmt es wohl. Ankotzen tut er mich trotzdem.

  333. „Selbstverständlich dürften die dann national nicht mehr mitspielen. Und würden schnell merken, dass es doch eigentlich die Bundesliga ist, was die meisten interessiert.“

    Glaub ich nicht. Das einzige Problem wäre vielleicht das Stadion voll zu bekommen. Aber Bayern-Madrid hat bestimmt mehr weltweite Zuschauer als Bayern-Frankfurt. Welcher Chinese guckt denn Bundesliga? Allein das Potential an Werbeeinnahmen würden so eine Liga interessant machen.

  334. ZITAT:
    „Es kommt euch nicht mal annähernd in den Sinn dass sich Rummenigge tatsächlich Gedanken über die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit der
    Bundesliga machen könnte, oder? Was für einen Grund sonst sollte ausgerechnet er als Dauermeister, Dauer Championsleague Teilnehmer und Liga Kroesus haben
    den Ausgang des 50+1 Treffens zu kritisieren?“

    Der will nur weiter bei den Großen mit in die Ecke pinkeln. Das nationale Beiwerk dient nur zum argumentieren.

  335. „Selbstverständlich dürften die dann national nicht mehr mitspielen.“

    Was wäre der Titel ‚Deutscher Meister‘ schon wert, wenn die Bayern, u.a. nicht mehr mitspielen?

    #Unnerhos

  336. ZITAT:
    „“Glaub ich nicht. Das einzige Problem wäre vielleicht das Stadion voll zu bekommen. Aber Bayern-Madrid hat bestimmt mehr weltweite Zuschauer als Bayern-Frankfurt. Welcher Chinese guckt denn Bundesliga? Allein das Potential an Werbeeinnahmen würden so eine Liga interessant machen.“

    Ist doch prima. Win – Win für alle.

  337. ZITAT:
    „“Selbstverständlich dürften die dann national nicht mehr mitspielen.“

    Was wäre der Titel ‚Deutscher Meister‘ schon wert, wenn die Bayern, u.a. nicht mehr mitspielen?

    #Unnerhos“

    Mir persönlich wäre er was wert.

  338. ZITAT:
    „Was wäre der Titel ‚Deutscher Meister‘ schon wert, wenn die Bayern, u.a. nicht mehr mitspielen?“

    Soviel wie die Meisterschaften 1963/64 und 1964/65.

  339. Die Bayern haben sich doch selbst freiwillig eine 75+1-Beschränkung auferlegt. Was will der also? Dass sich die Konkurrenten mit Haut und Haaren an windige „Investoren“ verkaufen?

  340. ZITAT:
    “ Was für einen Grund sonst sollte ausgerechnet er als Dauermeister, Dauer Championsleague Teilnehmer und Liga Kroesus haben
    den Ausgang des 50+1 Treffens zu kritisieren?“

    Mehr Investoren=mehr Geld für die gleiche Anzahl an Empfängern desselben, also auch für ihn. Zusammengefasst: Gier.

  341. Kalle kümmert sich einen Scheiss um die Wettbewerbsfähigkeit anderer oder der Liga, der ist einfach angepisst und die Bayern im Ego getroffen!
    Jeder Club hat die gleiche Stimmmacht bei Entscheidungen; andere Manager wollen auch bei Richtungsdebatten mitmachen?
    Hallo?
    Die erfolgreichen Bayern wissen wie es zu laufen hat, so Pupsvereine wie St.Pauli sollen froh sein, wenn sich Experten um die Zukunft der Liga kümmern.

    Wobei auch nichts in Stein gemeißelt ist, die nächste Abstimmung kommt bestimmt, von den Bayern besser vorbereitet – Hintergrundgespräche & Geheimverträge allez.
    Da bin ich Realist.

  342. Tscha – 362 – „Es kommt euch nicht mal annähernd in den Sinn dass sich Rummenigge tatsächlich Gedanken über die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit der
    Bundesliga machen könnte, oder? …“

    Doch doch. Das halte ich für gut möglich. Mir ist lediglich sein herablassender Ton bezüglich der doofen Paula aufgestoßen. Spitzfindig könnte man darin ein elitäres Demokratieverständnis reininterpretieren.

    Davon abgesehen könnte er durchaus durch einen geänderten Verteilungsschlüssel des TV Cash den Wettbewerb befeuern. DAS würde schneller zu einem interessanteren Wettbewerb führen …

  343. Die Bayern haben bei allem was sie sagen und tun nur den eigenen Vorteil im Sinn. Davon kann man ausgehen.

  344. @ Erik
    Hatte deinen Post leider nicht mehr gesehen. Hab es dann im Stream geguckt! Aber danke nochmal!

  345. ZITAT:
    „… Spitzfindig könnte man darin ein elitäres Demokratieverständnis reininterpretieren. …“
    Spitzfindig? Also bei aller Liebe, angesichts des O-Tons
    „… Die Liga, insbesondere die DFL mit ihren Mitgliedern, ist offensichtlich zerrissen. Es befremdet mich, dass ein Zweitligist, der nach meinem Kenntnisstand noch nie in einem europäischen Wettbewerb mitgespielt hat (der FC St. Pauli, d. Red.), auf einmal nicht nur eine so prominente, sondern auch dominierende Rolle einnimmt.“
    ist das nicht „elitär“, sondern von KHR hierarchisch ausgedrückt und hat mit Demokratie nur weit entfernt etwas zu tun.
    Der FCBäh bildet die Spitze einer Pyramide und Paula sollte klettern lernen, bevor man geneigt ist, wenigstens zuzuhören – so scheint Rummenigges Liga-Bild bestimmt zu sein.
    Nur scheint er dabei zu übersehen, dass der DFL-Führung damit (auch) vor Augen geführt wurde, dass selbst eine Pyramide eine Basis, ein Fundament hat.
    Und wenn das Fundament bröckelt, hat die Spitze auch ein Problem.

  346. ZITAT:
    „Die Bayern haben bei allem was sie sagen und tun nur den eigenen Vorteil im Sinn. Davon kann man ausgehen.“

    Das werfe ich ihnen ja gar nicht vor. Die anderen werden es genau so machen. Ich kann Kalle sogar verstehen, dass er seine Bayern im Vergleich zu subventionierten Spaniern und bis kurz vorm platzen aufgeblasenen Parisern und Engländern benachteiligt sieht.
    Blöderweise ist mir das völlig egal. Fußball ist samstags in der Bundesliga und wenn Bayern international verkackt ist die Freude groß.

  347. Man könnte das ja analog zur Schach-WM gestalten. Alle minus Bayern spielen jährlich in Hin- und Rückrunde den deutschen Fastmeister aus, der dann im Saisonfinale gegen die sich bis dahin in der europäischen Superclubliga betätigenden Bayern um den Titel des deutschen Echtmeisters kickt. Dank mir nicht, DFL!

  348. Diese DFL ist eine Demokratie? Was ist das denn für ein bescheidenes Konstrukt?

  349. ZITAT:
    „Diese DFL ist eine Demokratie?“

    https://www.bz-berlin.de/data/.....07589a.jpg

  350. Selbst bei der DFL gilt:
    Papier (und dessen digitale Nachbildung) sind geduldig und künden:
    ZITAT:
    „… § 23 Zusammensetzung der Mitgliederversammlung
    1. Die Mitgliederversammlung setzt sich aus je einem stimmberechtigten Vertreter der lizenzierten Vereine und Kapitalgesellschaften der Lizenzligen Bundesliga und 2. Bundesliga zusammen. ( … )
    2. Jedes Mitglied hat eine Stimme. …“
    https://www.dfl.de/dfl/files/s.....-Stand.pdf

  351. Wie konnte die Menschheit jahrhundertelang ohne die Frage „was macht das mit einem?“ existieren?

  352. Merseburger, möchtest du uns vielleicht sagen, was diese Frage mit dir macht?

  353. ZITAT:
    Jedes Mitglied hat eine Stimme. …“

    … pro errungener BuLi-Meisterschaft.

    So stimmts (nach KHR)

  354. Nach der WM mal den Jogi fragen – drunter solltens die Bauern jetzt nicht machen…

    :-)

  355. ZITAT:
    „ZITAT:
    Jedes Mitglied hat eine Stimme. …“

    … pro errungener BuLi-Meisterschaft.

    So stimmts (nach KHR)“

    Das wäre dann die Analogie einer alternativen Steuerzahlung. Auch hübsch.

  356. Jedes Mitglied hat eine Stimme. Trotzdem lässt sich die Mehrheit am Nasenring durch die Manege ziehen.

  357. „Fußball ist samstags in der Bundesliga und wenn Bayern international verkackt ist die Freude groß.“

    So ist es!
    Unvergessen das Finale „dahoam“, auf Koh Samui geguckt, der Berliner Wirt der Strandbar gab dann erstmal ne Runde auf Chelski😃

  358. zu # 382:
    Diese Art der Verteilung der Stimmen erinnert mich da ein bissi
    an die Sitzzuteilung im Reichstag vor/bis 1918.
    Größe des Besitz und Steuerumfanges ergab das Verhältnis
    der Stimmen. Das war schon ganz schön demokratisch

  359. Hat Loddar eigentlich den Bayern auch schon abgesagt?

  360. Ich persönlich bin ja lieber drittklassige Proleten eines Fußballvereins, aber „mäßiger Zweitligist“ hat auch Charme:

    https://twitter.com/TURBOSTPAU.....6044919808

  361. Ich mag ja besonders dieses
    ZITAT
    „Frankfurter Abstimmung“
    Hat sowas von „Eigentor“.
    Geschäftsführung? DFL Versammlungsführung? DFL. Tagesordnung? DFL. Einhaltung selbiger? DFL.
    Jo mei.
    Konnte ja keiner ahnen, dass die (Mitglieder) lieber abstimmen, als babbeln.
    Mimimi.

  362. Amateure – Der #FCBayern rief #Tuchel am Freitag zu ersten Verhandlungen an – dieser erklärte jedoch, bereits für einen anderen Verein unterschrieben zu haben (laut Kicker der FC #Arsenal) – #FCB war verblüfft [Kicker]

  363. ZITAT:
    „Amateure – …“

    Wahrscheinlich sind sie vom Hocker gefallen…

  364. ZITAT:
    „Amateure – …“

    Wahrscheinlich sind sie vom Hocker gefallen…“

    …und haben aber gleich nach der Schrecksekunde dann bei dem Herrn Wenger angerufen. Logisch: Der spricht doch so gut deutsch!
    Meint jedenfalls Sport1 unter anderem (!) zu wissen.

  365. „Der spricht doch so gut deutsch!
    Meint jedenfalls Sport1 unter anderem (!) zu wissen.“

    wenn sie die gleichen interviews gesehen haben wie ich, meinen sie es nicht nur.