Bornheim ist wichtig Ko. So. Vo.

Fokus auf den Test: Thomas Schaaf. Foto: Stefan Krieger.
Fokus auf den Test: Thomas Schaaf. Foto: Stefan Krieger.

Bei all dem Krampf, der professionellen und der Hobbypsychologie, den tausend Trainern, die es vielleicht nicht besser, aber auf jeden Fall anders machen würden, den Vorstandsvorsitzenden in Lauerstellung, die den Trainer aber sowas von Hochkant noch heute vor die Tür setzen würden, bei all dem Gemotze, Gemaule, Beschwichtigen, denn der achte Platz …, naja, bei all dem darf man halt eines nicht aus den Augen verlieren:

Heute ist Spieltag!

Ich darf zitieren

Am morgigen Dienstag, den 24.03.2015 (also heute, Anm. d. Red) findet ein Testspiel zwischen dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und der Nationalmannschaft der Republik Kosovo statt. Das Spiel wird um 19:00 Uhr im Frankfurter Volksbank Stadion angepfiffen.
Tickets für das Testspiel gibt es entweder im Ticketcenter in der Südtribüne im Stadion am Bornheimer Hang oder über die Ticket-Hotline 069 / 407 662 584 (Mo. u. Di. ab 08:30 Uhr). Eintracht-Fans erhalten Zutritt auf die Südtribüne. Sitzplätze auf der Haupt- und Gegentribüne sind ebenfalls für dieses Spiel verfügbar. Von dem Spiel berichtet EintrachtTV in einer Zusammenfassung.

Alle zum Hang. Ob mit oder ohne schlechte Laune.

Schlagworte:

654 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. vicequestore patta

    Morsche,

    das mit dem Vorstandsvorsitzenden in Lauerstellung im Eingangsbeitrag habe ich jetzt nicht verstanden. Lese aber auch nicht alles restlos mit hier…

    Ach ja: Schaaf raus!

  2. Wir alle hier sind Vorstandsvorsitzende in Lauerstellung.

  3. Guten Morgen Frankfurt

  4. Eintrachts VV nur in Mau(r)erstellung

  5. ZITAT:
    “Morsche,

    das mit dem Vorstandsvorsitzenden in Lauerstellung im Eingangsbeitrag habe ich jetzt nicht verstanden. Lese aber auch nicht alles restlos mit hier…”

    Die (gedachten) Vorstandsvorsitzenden welche, wenn sie denn am Ruder wären, nicht nur Schaaf raus rufen würden…

  6. Ich will keine Schokolade ,ich will lieber Thomas Schaaf

  7. vicequestore patta

    @7: Zeicht mal wieder, dass Du keine Ahnung vom Fußball hast….

  8. ZITAT:
    “Ich will keine Schokolade ,ich will lieber Thomas Schaaf”

    http://www.sweets-and-more.de/...../66212.jpg

  9. Zieht sich…

    Der arme Thomas. Muss jetzt in Abwesenheit des Großteils seiner “Schaafs Eleven” auch noch mit der zweiten Trainingsgruppe agieren. Vielleicht muss er sogar mit einigen reden, sie im Testspiel einsetzen und beobachten. Der hats wirklich schwer. Naja, nicht dass er dies das erste mal machen würde.

  10. Wer mal zehn Minuten Zeit hat: WDR sport inside über die Rolle des VW-Konzerns im Fußball. Mit Statement von Heribert Bruchhagen (mit Alfa-Sticker).
    http://www1.wdr.de/fernsehen/i.....de100.html

  11. Welche Sportpsychologen beraten eigentlich Trainer? Sollen wir sammeln für TS? Wie wäre es ab und zu mit einer Tafel Ritter Sport?

  12. ZITAT:
    “Zieht sich…

    Der arme Thomas. Muss jetzt in Abwesenheit des Großteils seiner “Schaafs Eleven” auch noch mit der zweiten Trainingsgruppe agieren. Vielleicht muss er sogar mit einigen reden, sie im Testspiel einsetzen und beobachten. Der hats wirklich schwer. Naja, nicht dass er dies das erste mal machen würde.”

    Eklig so eine Pause. Da könnten die auf einmal zeigen, was sie können. “Wir machen uns IMMMER Gedanken, wer der beste für unser System ist, natürlich auch während des Spiels…” Sagte er mal auf einer PK. Und jetzt muss er neben Gedanken auch Worte wechseln. Evtl. helfen ja seine Trainerkollegen.

    Ansonsten: verschluckt Euch nicht am TS, der schmeckt (immer nicht) nach Fisch…

    Hamburg steht übrigens auf Tuchel, den Messias – nicht auf den MT2, schade. Volle Charme-Offensive von Didier, hat all seine “rote FR” Kontakte aufgefahren… Ob es hilft in nächster Runde, da habe ich meine Zweifel. Andererseits: schlechter kann es bei denen nicht laufen. Was das mit uns zu tun hat? So viel wie Bruchhagen und Wechsel, oder vielleicht doch? (Hoffnung)

  13. ZITAT:
    “Wer mal zehn Minuten Zeit hat: WDR sport inside über die Rolle des VW-Konzerns im Fußball. Mit Statement von Heribert Bruchhagen (mit Alfa-Sticker).
    http://www1.wdr.de/fernsehen/i.....de100.html

    Interessante zehn Minuten Zusammenfassung.
    Was bleibt? Alle die das nicht wollen raus aus der DFL, eine neue Liga aufsetzen, ein paar Jahre Durststrecke und hoffen, dass den Werksclubs die Zuschauer wegbrechen. Nur so ein Gedanke, nicht bis zum Ende ausgegoren.

  14. Habe gerade das Wort System im Zusammenhang mit dem Trainer Schaf gelesen. Von welcher geschichtsträchtiger Saison redet ihr hier?

  15. “Was bleibt?”

    Die Erkenntnis, dass am kommenden Donnerstag bei der Liga-Sitzung der nächste Sargnagel abnickend eingeklopft wird.

  16. Fußballsachverständiger

    Na also. Wir spielen gut, haben den Gegner voll im Sack … Und dann schießen diese halbtoten, unfähigen Grottenkicker doch tatsächlich den Ausgleich.

    Arroganz, Überheblichkeit, Missachtung des Gegners. Und dann noch groteske Selbstüberschätzung. Von wegen so viel besser als der ach so schwache Gegner. Der Herr Russ hat verwertbares ausgesagt, finde ich.
    Auch über Haris (im unausgespochenen Vergleich mit dem anderen Stürmer)

    Ja, da passt einiges nicht in dieser Mannschaft.

    Aber es ist ja Wurst, alle Auswärtsspiele zu verlieren, wenn man doch nach Europa kommt.
    Die glauben tatsächlich, dass sie da immer noch hin gehören.

    Schaaf raus!

  17. ZITAT:
    “Die Erkenntnis, dass am kommenden Donnerstag bei der Liga-Sitzung der nächste Sargnagel abnickend eingeklopft wird.”

    Man könnte euch Alters- und Ehrenvorsitzende ja beinahe beneiden, müsst ihr das doch weniger lang ertragen wie unsereiner.

  18. ZITAT:
    ” Mit Statement von Heribert Bruchhagen.
    http://www1.wdr.de/fernsehen/i.....de100.html

    Der unermüdliche Kämpfer für den Traditionsverein.

    Sein mahnender Beitrag hätte noch einen Tick glaubwürdiger geklungen, wenn die Zähne im Glas geblieben wären.

  19. Heute der letzte Sieg in dieser Saison? Sorry, hab mein Stuttgart Trauma noch nicht verarbeitet.

  20. ZITAT:
    “Welche Sportpsychologen beraten eigentlich Trainer? Sollen wir sammeln für TS? Wie wäre es ab und zu mit einer Tafel Ritter Sport?”

    Ich kenne zumindest den, der den Breitenreiter coacht. Der macht viel im Sportbereich, gerade wenn es darum geht, Leistungen auf “Knopfdruck” zu optimieren bzw. abzurufen. Dieser Coach hatte mir mal das Beispiel eines bekannten Hadballtorhüters genannt, der nach einem Wechsel und einem Großereignis in ein Loch fiel. Dann zweifelte der Trainer an ihm, setzte ihn auf die Tribüne, die Stimmung und dem Umfeld kippte. Sein Markenzeichen nach Paraden – die Faust – machte er zwar noch, aber er sagte:”wenn ich die mache merke ich, die ist leer, da ist nicht die Power drin, die Aggressivität, den unbedingten Willen, den Ball haben zu wollen. Und je mehr ich wollte, umso weniger klappte…”

    Gearbeitet haben die daran, wie er sein Power wieder abrufen kann, seine Aggression und Konzentration in der Balance hält und aus dem eigenen “Opfer-Modus” herauskommt. Im Training, beim Warmmachen, bei Kurzeinsätzen, in Gesprächen mit dem Trainerteam, …. Du musst eben offen sein dafür, Lösungen suchen, bestehendes verbessern wollen. Und nicht nur das Positive sehen… Hinter Sportcoachng steckt ein Trainingsplan, den der Sportler individuell abarbeiten muss. Das Augentraining zählte für ihn übrigens auch dazu. Spannend bei den Torwart war, dass er das Coaching erst als Schwäche ansah und nicht darüber reden wollte, es lange absolut vertraulich sein musste (“jetzt brauch ich das auch noch”…), aber nun bei seinen neuen Stationen auch bei aktuellen Keepern empfohlen hat, überzeugt wurde.

  21. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Erkenntnis, dass am kommenden Donnerstag bei der Liga-Sitzung der nächste Sargnagel abnickend eingeklopft wird.”

    Man könnte euch Alters- und Ehrenvorsitzende ja beinahe beneiden, müsst ihr das doch weniger lang ertragen wie unsereiner.”

    Die ganz Jungen dagegen sind fein raus.

    Die werden es dereinst nicht mehr anders kennen.

  22. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass Schaaf sich mit so neumodischem Kram wie mentalem Coaching beschäftigt. Sorry wenn ich ihn da falsch einschätze, aber ich halte ihn eher für einen etwas altbackenen Vertreter in diesem Zusammenhang.

  23. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Erkenntnis, dass am kommenden Donnerstag bei der Liga-Sitzung der nächste Sargnagel abnickend eingeklopft wird.”

    Man könnte euch Alters- und Ehrenvorsitzende ja beinahe beneiden, müsst ihr das doch weniger lang ertragen wie unsereiner.”

    Och, ist doch alles nicht so dramatisch. So wirklich ernst nimmt doch diese Veranstaltung Profifußball keiner mehr. Ist doch alles nur noch Entertainment für die ganze Familie.

  24. ZITAT:
    “Man könnte euch Alters- und Ehrenvorsitzende ja beinahe beneiden, müsst ihr das doch weniger lang ertragen wie unsereiner.”

    Jetzt tu mal nicht so als seiest Du der Jungspund. Ich hab letztens schon die ersten grauen Haare bei dir gesehen. Da bin ich mir sicher.

  25. vicequestore patta

    @14: Hatten wir hier schon tausendmal, aber dennoch

    +1

  26. ZITAT:
    “Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass Schaaf sich mit so neumodischem Kram wie mentalem Coaching beschäftigt. Sorry wenn ich ihn da falsch einschätze, aber ich halte ihn eher für einen etwas altbackenen Vertreter in diesem Zusammenhang.”

    Weiß ich nicht aber auch ohne Sportpsychologie haben wir vermutet, was Frau Zmrhal artikuliert, nämlich dass auch ein Auswechseln und dazu in der gewonnenen Zeit ein Gespräch mit einzelnen Spielern die Negativgedanken unterbrechen könnten.

    Das leuchtet eigentlich auch jedem ein. Nur einem nicht.

  27. ZITAT:
    ” Alle die das nicht wollen raus aus der DFL, eine neue Liga aufsetzen, ein paar Jahre Durststrecke und hoffen, dass den Werksclubs die Zuschauer wegbrechen. Nur so ein Gedanke, nicht bis zum Ende ausgegoren.”

    Das bleibt bei dem Gedanken, ich sag Dir auch warum:

    Diesen Pseudorebellen wider den modernen Fußball, die diesen sogenannten Traditionsclubs in althergebrachter Weise vorstehen, wissen ganz genau, dass bei immer größerem Kommerz auch ein paar Brosamen für den eigenen Verein abfallen (TV-Gelder etc.). Mit ein wenig Glück sind Aussortierte von den Gepamperten für kleines Geld auszuleihen oder als Gnadenhof aufzunehmen.

    Das erspart einem Mühen und Mittel,aus eigener Kraft was zu bewegen.

    Hauptsache man kann in der Flanier- und Shoppingmeile Bundesliga weiter mittun.

    Da fällt nicht weiter ins Gewicht, wenn man letztlich den Platz der nervig-malerischen Panflötencombo einnehmen darf.

  28. @16

    Auch wenns lustig gemeint ist und ich auch mit dem Alfa-Sticker erwähnt hätte, hat natürlich nichts miteinander zu tun. Ich bin froh, dass das Thema jetzt endlich mal aufgenommen wird. Ich bete das schon in der Fan geht vor und auch im Forum rauf und runter. Es handelt sich um eine Zäsur im deutschen Fußball. Und es wird schlimmer. Kann uns ja egal sein. Klar, wenn wir keine Ziele mehr mit der Eintracht haben. Vielleicht mal ein Titel. Oder eine CL-Teilnahme. Wir werden in den nächsten Jahren auch noch von Leipzig und Ingolstadt, vielleicht noch irgendwelche Milliardäre wie Kühne, weggedrängt. Nix Treibholz. Aus eigener Kraft werden wir dagegen nicht ankommen. Gleiche Waffen bedeutet nichts anderes, als dass wir uns mit Haut und Haaren verkaufen. Gladbach ist augenblicklich die Ausnahme, die die Regel bestätigt. Vorübergehend. Mehr nicht.

    Unterm Strich interessiert es aber kaum jemanden…

  29. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer mal zehn Minuten Zeit hat: WDR sport inside über die Rolle des VW-Konzerns im Fußball. Mit Statement von Heribert Bruchhagen (mit Alfa-Sticker).
    http://www1.wdr.de/fernsehen/i.....de100.html

    Interessante zehn Minuten Zusammenfassung.
    Was bleibt? Alle die das nicht wollen raus aus der DFL, eine neue Liga aufsetzen, ein paar Jahre Durststrecke und hoffen, dass den Werksclubs die Zuschauer wegbrechen. Nur so ein Gedanke, nicht bis zum Ende ausgegoren.”

    Ich habe etwas gelernt! Etwas sehr, sehr Wichtiges. Dank Herrn Gärtner habe ich gelernt, dass wir „im Sport allgemein stolz darauf sein müssen, dass sich Konzerne wie VW und Audi engagieren, weil ohne dieses Engagement der Sponsoren wäre der Spitzensport überhaupt nicht möglich.“ (ab 4:25)

    Endlich wurden mir die Augen geöffnet. Danke Herr Gärtner.

  30. Mein Lieblingssatz:

    “an kann emotionale Bewältigung nicht kaufen.”

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

  31. “Auch wenns lustig gemeint ist und ich auch mit dem Alfa-Sticker erwähnt hätte, hat natürlich nichts miteinander zu tun”

    Ich weiß. Und ich denke, das ist hier auch jedem klar.

  32. Würde mich jetzt echt mal interessieren ob EF sich sportpsychologisch beraten lässt. Ernsthaft.

  33. Wenn man schon permanent Ausnahmeregelungen zulässt oder bestehende Ungleichheiten als “Status quo” nachträglich genehmigt:

    Warum zum Teufel müssen die dergestalt Bevorzugten noch zusätzlich von der Solidargemeinschaft “Liga” profitieren, indem sie erhöhte Anteile aus TV-Geldern und sonstigen Ligatöpfen erhalten?

    Das wäre so, als ob der Soli nach Wirtschaftskraft gestaffelt verteilt würde (die stärksten Regionen bekommen die Löwenanteile) anstatt nach notwendigerweise anzugleichender Infrastruktur zwecks vorzugaukelnder Chancengleichheit.

  34. Sportpsychologisch steckt m. E. noch viel Luft drin. Insbesondere wenn man sich eben finanziell keine überdurchschnittlichen Spieler leisten kann. Sportlich kann man diese Spieler nur bis einen gewissen Punkt entwickeln. Sonst würden sie alle bei Bayern spielen. Ich vermute, dass Schaaf da so seine Defizite hat. Wie alle “Kinder der Bundesliga”.

  35. Boah, jetzt bekomme ich sogar von Duisburg(!)Fans liebevolle Häme, dazu wurde sogar ein Süddeutsche-Artikel von gestern eingescannt(!) und mit dem Kommentar: “….in einem Flugzeug hat man viel Zeit, um zu lesen. Besonders gut gefallen hat mir der Kommentar aus der Süddeutschen über den aktuellen Abstiegskampf und der Rolle der Einfracht!” verschickt.
    Der gestrige SZ Artikel “Druckkammer” war aber auch gut:
    “…Im Abstiegskampf gibt es einige Strategien, die sich in 52 Jahren Bundesliga durchaus bewährt haben. Es gibt da zum Beispiel die Möglichkeit den Trainer rauszuschmeißen, um einen sog. neuen Impuls zu setzen. Auch beliebt sind die Degradierung und/oder der Rauswurf eines prominenten Spielers, um einen sog. neuen Impuls zu setzen. Auch Manager sind im laufenden Spielbetrieb immer mal wieder beseitigt worden, in aller Regel, um einen sog. neuen Impuls zu setzen. Von all diesen Methoden weiß man, dass die zuverlässig funktionieren, es sei denn natürlich, die funktionieren nicht….
    Die Bundesliga hat 52 Jahre alt werden müssen, um eine Taktik zu entdecken, die immer funktioniert. Die Taktik besteht darin, gegen Eintracht Frankfurt zu spielen. Die Eintracht ist ein neuer Impuls, der sogar auf eigene Kosten in einem eigenen Bus anreist….
    Niemand weiß, wie Schaaf es schafft, seine Trainingseinheiten so anzulegen, dass seine Teams vorne viele Tore schießen und hinten viele reinbekommen…”

    Für mich die Weisheit der Woche:
    Von all diesen Methoden weiß man, dass die zuverlässig funktionieren, es sei denn natürlich, die funktionieren nicht.
    Gilt für Trainer-, Ein/Auswechsel- und sonstiges Psycho-Gedöns.

  36. Morsche
    Stollenschuhpsychologie. Das dürfte unser Ansatz sein.

  37. Alfa hat ja auch Tradition.

    Und bietet derzeit von Kleinstserien abgesehen nur Auslaufmodelle an.

  38. ZITAT:
    “Würde mich jetzt echt mal interessieren ob EF sich sportpsychologisch beraten lässt. Ernsthaft.”

    Hallooo, wir reden über Fußball! Sowas ist nix für echte Männer. Am Ende wird noch einer schwul.

  39. ZITAT:
    “Boah, jetzt bekomme ich sogar von Duisburg(!)Fans liebevolle Häme, …”

    Mit Häme kommt man zurecht.

    Kritisch wird es, wenn es Mitleid wird.

  40. ZITAT:
    “Hallooo, wir reden über Fußball! Sowas ist nix für echte Männer. Am Ende wird noch einer schwul.”

    Was ist jetzt eigentlich in diesem Freistoßspray: Rasierschaum oder Schlagsahne?

  41. ZITAT:
    “Alfa hat ja auch Tradition.

    Und bietet derzeit von Kleinstserien abgesehen nur Auslaufmodelle an.”

    Zuhause sind sie stark.

  42. Auch ein schöner Artikel, wenn auch schon 3 Monate alt

    http://nachhaltigkeit-im-fussb.....sequenzen/

    “Das Ende von 50+1 und die Konsequenzen: Wer nicht mitmacht, fliegt raus”

  43. ZITAT:
    “Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass Schaaf sich mit so neumodischem Kram wie mentalem Coaching beschäftigt. Sorry wenn ich ihn da falsch einschätze, aber ich halte ihn eher für einen etwas altbackenen Vertreter in diesem Zusammenhang.”

    So ganz unbekannt scheint das ihm nicht zu sein:
    http://www.tz.de/sport/fussbal.....62819.html

    Allerdings weiß ich nicht genau, ob das die Mannschaft damals selbst veranlasst hat:
    http://www.fussballtransfers.c.....haaf_17216

  44. ZITAT:
    “Allerdings weiß ich nicht genau, ob das die Mannschaft damals selbst veranlasst hat:
    http://www.fussballtransfers.c.....haaf_17216

    So’n Frings reloaded… Den, wenn der Schaaf aus dem Hut zaubern tät’. Hach!

  45. ZITAT:
    “Heute der letzte Sieg in dieser Saison? Sorry, hab mein Stuttgart Trauma noch nicht verarbeitet.”

    Hey. Das ist heute ein Auswärtsspiel. Insofern :/

  46. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Allerdings weiß ich nicht genau, ob das die Mannschaft damals selbst veranlasst hat:
    http://www.fussballtransfers.c.....haaf_17216

    So’n Frings reloaded… Den, wenn der Schaaf aus dem Hut zaubern tät’. Hach!”

    +1

  47. ZITAT:
    Allerdings weiß ich nicht genau, ob das die Mannschaft damals selbst veranlasst hat:
    http://www.fussballtransfers.c.....haaf_17216

    Klingt eher nach Letzterem. Die wollten und haben Schaaf dann gefragt, ob sie auch dürfen.
    Die Zusammenarbeit mit dem Mentaltrainer sei mit Thomas Schaaf und Manager Klaus Allofs abgesprochen gewesen, beteuert der 34-Jährige.

  48. @44
    Das mit dem Mentaltrainer für ihn selber kommt zur Zeit nicht so richtig rüber.
    Ich glaube, ein Vereinswechsel würde ihm guttun. Da die Saison sowieso gelaufen ist … . Wie lange läuft eigentlich Schaafs Vertrag?

  49. ZITAT:
    “ZITAT:
    Allerdings weiß ich nicht genau, ob das die Mannschaft damals selbst veranlasst hat:
    http://www.fussballtransfers.c.....haaf_17216

    Klingt eher nach Letzterem. Die wollten und haben Schaaf dann gefragt, ob sie auch dürfen.
    Die Zusammenarbeit mit dem Mentaltrainer sei mit Thomas Schaaf und Manager Klaus Allofs abgesprochen gewesen, beteuert der 34-Jährige.

    So viel zu dem Vorwurf, dass Schaaf ein Sturkopf sei und sich nicht für neue Ideen öffnen würde.

  50. ZITAT:
    “Wie lange läuft eigentlich Schaafs Vertrag?”

    2016

  51. So viel zu dem Vorwurf, dass Schaaf ein Sturkopf sei und sich nicht für neue Ideen öffnen würde.”

    Der ja zum Glück von nur wenigen Verblendeten geäußert wird. Hier hat man im Gegenteil schon vor einem halben Jahr zum Beispiel lobend erwähnt, dass Schaaf sich von der Mannschaft zu einer neuen Spielweise hat überreden lassen. Stichworte: Fehler, lernen, aus.

  52. ZITAT:
    “@44
    Das mit dem Mentaltrainer für ihn selber kommt zur Zeit nicht so richtig rüber.
    Ich glaube, ein Vereinswechsel würde ihm guttun. Da die Saison sowieso gelaufen ist … . Wie lange läuft eigentlich Schaafs Vertrag?”

    Frag Herri oder Bruno. Wir wissen ja nichts. Und wenn Schaaf den Verein wechselt, warten Herri und Bruno mit der Verpflichtung eines neuen Trainers bestimmt wieder so lange, bis ein arbeitsloser Trainer “ein Zeichen” gibt. Will ich nicht. Könnte dann nämlich auf Magath hinauslaufen.

  53. Für mich klingt das Interview so, als würde Schaaf genau richtig mit der Situation umgehen. Et macht doch genau das, wovon die Psychologin sagt man solle es tun. Stärken betonen, positiv reden etc.

  54. ZITAT:
    “Für mich klingt das Interview so, als würde Schaaf genau richtig mit der Situation umgehen. Et macht doch genau das, wovon die Psychologin sagt man solle es tun. Stärken betonen, positiv reden etc.”

    Dem Grunde nach sehe ich das auch so. Allerdings frage ich mich auch, ob Schaaf die von der Psychologin eingeforderte Wertschätzung bspw. auch Flummi oder Bamba zukommen lässt. Da habe ich so meine Zweifel, kann es aber letztlich nicht beurteilen.

  55. vicequestore patta

    @36, EL: Danke für das Zitat!

  56. Da!

    “Commerzbank verlängert Namensrechte an Commerzbank-Arena für weitere fünf Jahre”

  57. Was macht eigentlich der Weltenbürger?

  58. Wieder 3,50€ mehr auf dem Festgeldkonto.

  59. die max. drei mannschafts regel pro konzern, war die nicht vor allem stuttgart ein dorn im auge? hoffen die nicht noch auf eine porsche-beteiligung?

  60. ZITAT:
    “Für mich klingt das Interview so, als würde Schaaf genau richtig mit der Situation umgehen. Et macht doch genau das, wovon die Psychologin sagt man solle es tun. Stärken betonen, positiv reden etc.”

    Sehe ich ähnlich. Fände es interessant, wenn die Mannschaft mal mit einem Mentaltrainer zusammenarbeiten würde.
    Wer vom aktuellen Kader könnte denn überhaupt auf die Idee kommen, dass ein Mentaltrainer vielleicht von Vorteil sein könnte? Und wer könnte sowas in Eigenverantwortung in Absprache mit Trainer/Manager (siehe Frings) umsetzen? Kapitän? Mannschaftsrat (gibt es den überhaupt noch)?

  61. ZITAT:
    “Da!

    “Commerzbank verlängert Namensrechte an Commerzbank-Arena für weitere fünf Jahre”

    Heute spielen wir ja im Frankfurter Volkspark-Stadion.

  62. ZITAT:
    “Da!

    “Commerzbank verlängert Namensrechte an Commerzbank-Arena für weitere fünf Jahre”

    Jetzt wird alles gut. Kohle ohne Ende. Gleich mal den Stindl verpflichten.

  63. “Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender der Eintracht Frankfurt Fußball AG: “Wir freuen uns sehr, dass mit der Commerzbank einer der bedeutendsten Vertreter des Finanzplatzes im Kreise unserer Partner bleibt. Die Erweiterung des Engagements und die neue Laufzeit setzen ein bemerkenswertes Ausrufezeichen hinter die erfolgreiche Zusammenarbeit der vielen letzten Jahre.“”

  64. Erweiterung des Engagements?

  65. Natürlich ist das im Grunde richtig, wenn Schaaf – oder auch Russ gestern – positiv reden (und hoffentlich denken). Nur ist das eben inzwischen eine Binse, weswegen das eh jeder macht. Ob da Übezeugung hinter ist, ist eine andere Frage. Die Ergebnisse sprechen nicht dafür.

    Den selben Mentaltrainer wie die Werderaner oben, hatten wir übrigens auch mal. Natürlich beim Modernisierer in Person unter den Trainern.
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....785,535473

  66. ZITAT:
    “Erweiterung des Engagements?”

    Eine Loge mehr gebucht.

  67. ZITAT:
    “Erweiterung des Engagements?”

    Angeblich 500.000,- im Jahr für die Eintracht. Alter Vertrag 0,- Euro für die Eintracht. Die richtigen Zahlen werden sicher bald folgen.

    Hört sich ja prima an, aber Hannover 96, so als Augenhöhen-Club wenn man Kind ignoriert, bekommt bspw. jährlich 3 Mio. für die Namensrechte. Damit ist dann Joselu bezahlt.

  68. ZITAT:
    “Was macht eigentlich der Weltenbürger?”

    An den musste ich beim Lesen des Pschüschologin-Interviews auch denken. Hoffe, er hat sich nach zu viel Lesen hier keinen Strick genommen.

  69. Als Nachfolger von HB in 2016 werfe ich mal Jean-Claude Juncker.

    Der ist gut vernetzt und wird uns insbesondere aus gewachsenen Kontakten seiner aktiven Zeit in Luxemburg bedeutende Vertreter der steuersparenden Zunft unter den globale playern als künftige Premiumpartner und Sponsoren vermitteln können.

    Deren Engagements und großzügig bemessene Laufzeiten werden ausserordentliche Ausrufezeichen hinter erfolgreiche Zusammenarbeiten der nächsten Jahre setzen.

  70. Schaaf ist immer noch Trainer. Für mich nicht nachvollziehbar.

    Er erreicht mich nicht mehr.

  71. ZITAT:
    So viel zu dem Vorwurf, dass Schaaf ein Sturkopf sei und sich nicht für neue Ideen öffnen würde.”

    Der ja zum Glück von nur wenigen Verblendeten geäußert wird. Hier hat man im Gegenteil schon vor einem halben Jahr zum Beispiel lobend erwähnt, dass Schaaf sich von der Mannschaft zu einer neuen Spielweise hat überreden lassen. Stichworte: Fehler, lernen, aus.”

    Witzig in diesem Zusammenhange finde ich aber wieder, dass diese neue Spielweise jetzt bei Misserfolg wieder ausschließlich Schaaf angekreidet wird, zumindest von Vielen.
    Zum Glück sind wir nicht in der verzweifelten Lage, dass wir, wenn wir den Trainer entlassen würden, keinen finden würden, der den Job übernimmt.
    Armer HSV, stellt euch mal vor, der Herri müsste bei uns den Trainer machen, weil kein anderer will.

  72. ZITAT:
    “Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender der Eintracht Frankfurt Fußball AG: “Wir freuen uns sehr, dass mit der Commerzbank einer der bedeutendsten Vertreter des Finanzplatzes im Kreise unserer Partner bleibt. Die Erweiterung des Engagements und die neue Laufzeit setzen ein bemerkenswertes Ausrufezeichen hinter die erfolgreiche Zusammenarbeit der vielen letzten Jahre.“”
    Hauptsache man weiß sich in seriöser (?) geschäftlicher Umgebung. Ebenfalls lieber preiswert mit der LH zusammen sein als mit so einer Al Qaida-Luftlinie.

  73. ZITAT:
    “Da!

    “Commerzbank verlängert Namensrechte an Commerzbank-Arena für weitere fünf Jahre”

    Na bitte, 5 Jahre gelegentliche Tiefgaragen/Bufett-Nutzung sicher.
    Jetzt bräuchte ich nur -wie üblich- noch den PKW+die Fahrerlaubnis dazu.
    Mich interessiert viel mehr, was denn diese gelbe Buchstaben obbe druff so der Eintracht selbst einbringen.

    Mentaltrainer?
    Ich kenne seit den 80zigern eigentlich kein Unternehmen, in denen ich nicht mal (oder auch öfters, die Techniken ändern sich ja gerne) über solche gestolpert bin; mit ganz unterschiedlichem Erfolg.
    Und da die Psyche im Sport ja auch große Bedeutung hat (egal ob Einzel- oder Mannschaftssportart), gehe ich davon aus, dass jeder Verein -zumindest ab- und an – mit ihnen arbeitet.
    Und dass sich einzelne Spieler immer wieder mal ganz von selbst/für sich privat an einen wenden, ist ja auch nichts neues.
    Einiges von dem was die Dame aus dem heutigen FR-Artikel erzählt, gab gestern abend schon Zampach im Heimspiel zur Antwort, als man ihn nach möglichen, positiven Impulsen während des Spiels befragte.

  74. ZITAT:
    “Erweiterung des Engagements?”

    Laut Eintracht-App kommt noch Bandenwerbung dazu

  75. ZITAT:
    Angeblich 500.000,- im Jahr für die Eintracht. Alter Vertrag 0,- Euro für die Eintracht. Die richtigen Zahlen werden sicher bald folgen.

    Deswegen ja meine 3,50€. In Sachen “Geld verdienen am Stadion (Zuschauer, Namensrechte, Catering oder auf der Ausgabenseite Miethöhe etc.) sind wir meilenweit hinter anderen Vereinen zurück.

  76. ZITAT:
    “Armer HSV, stellt euch mal vor, der Herri müsste bei uns den Trainer machen, weil kein anderer will.”

    Ein durchaus plausibles Szenario für 2016.

    Herzblut hat er ja.

    https://www.youtube.com/watch?.....u2VJCi3pdE

  77. @Pia:
    Ich meine, Rosenthal hatte wohl aus eigenen Stücken mit einem Mentaltrainer gearbeitet und damit schon vor seiner Zeit in Frankfurt angefangen.

  78. ZITAT:
    “@Pia:
    Ich meine, Rosenthal hatte wohl aus eigenen Stücken mit einem Mentaltrainer gearbeitet und damit schon vor seiner Zeit in Frankfurt angefangen.”

    Das ist ja auch okay. Für ihn.
    Aber mir geht es mehr um die Mannschaft. Diese Auswärtsmisere ist ja nicht das Problem eines Einzelnen. Da versagen sie ja im Kollektiv. Daher könnten sie da auch nur als Team etwas versuchen.

  79. ZITAT:
    “@Pia:
    Ich meine, Rosenthal hatte wohl aus eigenen Stücken mit einem Mentaltrainer gearbeitet und damit schon vor seiner Zeit in Frankfurt angefangen.”

    Aiges ist dem auch nicht abgeneigt / arbeitet(e?) auch mit einem zusammen.
    http://www.sge4ever.de/stefan-.....-thorhold/

  80. @80
    “Ich habe eigentlich auch lange gedacht, das brauche ich nicht. Aber es hilft mir”, sagte Aigner, “er sorgt dafür, dass ich nicht zu viel nachdenke und mich nicht zu sehr unter Druck setze.”

    Genau das, was die Psychologin im FR-Interview auch ansprach.

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    Angeblich 500.000,- im Jahr für die Eintracht. Alter Vertrag 0,- Euro für die Eintracht. Die richtigen Zahlen werden sicher bald folgen.

    Deswegen ja meine 3,50€. In Sachen “Geld verdienen am Stadion (Zuschauer, Namensrechte, Catering oder auf der Ausgabenseite Miethöhe etc.) sind wir meilenweit hinter anderen Vereinen zurück.”

    Lächerlich, genau wie der von Bruchhagen und Bender verzapfte LufthansaDeal mit 1Mio pro Jahr auf 5 Jahre. Emirates hätte mehr gezahlt aber die so nööö.
    Bruchhagen raus

  82. Ich habe leider keine Bewegtbilder gesehen, aber die Fotostrecke, die ich sah macht mich glauben, Robben habe sich nur verletzt, weil er mal wieder besonders theatralisch fliegen wollte. Hat das jemand gesehen?

  83. ZITAT:
    “”FFP” in Liga 2:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....te-ab.html

    Der Ehrliche ist der Dumme. Traurig.

    PS: Hatte gar nicht im Blick, dass Fürth auf Platz 14 abgerutscht ist. Wow. Da hat sich der Wechsel von Kramer zu Büskens ja mal so gar nicht gelohnt. Büskens holte 2 Punkte aus 4 Spielen bei 2:6 Toren.

  84. ZITAT:
    “”FFP” in Liga 2:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....te-ab.html

    Na ja, wenn man sich solch Luxus leistet:

    http://www.vfr-aalen.de/taalen.....lprojekte/

  85. ZITAT:
    “Ich habe leider keine Bewegtbilder gesehen, aber die Fotostrecke, die ich sah macht mich glauben, Robben habe sich nur verletzt, weil er mal wieder besonders theatralisch fliegen wollte. Hat das jemand gesehen?”

    Vorsicht, BILD-Link (ab Sekunde 35)
    http://www.bild.de/bundesliga/......bild.html

  86. Haha, der hebt ja schon ne halbe Sekunde vorher die Arme hoch. Tja, dumm gelaufen.

  87. Wenn ich das richtig verfolgt habe, ging die Rotation bei den Bayern in dieser Saison fast vollständig an Robben vorbei.
    Da dürfen die sich nicht wundern, wenn so was mal passiert.

  88. ZITAT:
    “Lächerlich, genau wie der von Bruchhagen und Bender verzapfte LufthansaDeal mit 1Mio pro Jahr auf 5 Jahre. Emirates hätte mehr gezahlt aber die so nööö.
    Bruchhagen raus”

    ich bin ja nicht als Herry-Groupie verschrien aber hier war es wohl so, dass die Lufthansa aufgeschreckt von den Verhandlungen ein Top-Angebot abgegeben hat. Ich glaube nicht, dass das niedriger lag.

    Und noch zur Coba, die hat nicht nur die Namensrecht am Waldstadion und die größte Loge dort sondern ist darüberhinaus Partner der Eintracht.

    http://business.eintracht.de/p.....32-partner

    Von einer Fortsetzung des Engagements zu sprechen, ist also korrekt.

  89. Hier, CE, das geht aber net. Da werden in diesem Fall ja all die schönen Vorurteile ad absurdum geführt.

    In diesem Fall. ;)

  90. Wenn etwas schlecht ist, muss auch alles schlecht sein.
    Immer !

  91. Ich habe ja nicht viele Bayern Spiele gesehen. Warum auch? Aber mir kam es immer so vor als ließen die ohne Raumgewinn minutenlang den Ball zirkulieren bis dann Robben oder Fronck durch Einzelaktionen den entscheidenden Lücken reißen..

    Ohne die beiden ist das eine uninspirierte Langweilertruppe, die von Porto mal schön abgeschossen wird. Sehr schön.

  92. ZITAT:
    “Ich habe Bayern Spiele gesehen.”

    Notiert

  93. Warum sollte Stindl zur Eintracht wechseln, westend-adler? Selbst wenn wir das Geld hätten, der würde niemals zu uns kommen. Niemals. Nie.

  94. Würde sich auch niemals gegen Westermann durchsetzen…

  95. O nein. Germanwings-Absturz.:-(

    Kann man Flüge einer Absturz-Airline umbuchen, weil man plötzlich Angst hat?

  96. Ochs und Westermann. Ich freu’ mich.

  97. Also ohne etwas über die Mentaltrainer-Qualifikation von Zampach zu wissen:
    Mentaltrainer sind wir hier alle, wenn wir wollen. Sportpsychologen hingegen nicht.
    Den Unterschied hab ich erst kürzlich bei einem vom Arbeitgeber einberufenen Wochenende zur “Teamfindung”. Coach war ein sog. “Mentaltrainer”. Als es zu Konflikten zwischen den Teinehmern kam, war er deutlich spürbar mit der Situation überfordert. Da hätte es dringend einen gelernten Psychologen gebraucht…

  98. hw4 halb mensch halb tier.

  99. Fehlt da ein “bemerkt”? Jep.

  100. ZITAT:
    “Als es zu Konflikten zwischen den Teinehmern kam, war er deutlich spürbar mit der Situation überfordert.

    Dabei hätte doch ein gepflegtes: “Und jetzt haut Euch mal schön aufs Maul” doch so entspannend gewirkt.

  101. Hups! Und die 100 versemmelt. Schulschung!

  102. warum muss eigentlich nach so einem Unglück jeder Hinterbänkler jeder sinnlosen Partei seine Bestürzung ausdrücken? Nutzt das wem, ausser dem erhofften Wahlverhalten in seinem Wahlkreis?

  103. “jeder Hinterbänkler”

    Jogi Löw hat sich auch geäußert.

  104. ZITAT:
    “warum muss eigentlich nach so einem Unglück jeder Hinterbänkler jeder sinnlosen Partei seine Bestürzung ausdrücken? Nutzt das wem, ausser dem erhofften Wahlverhalten in seinem Wahlkreis?”

    Die Antwort hast du schon selbst gegeben. Einmal die Fresse für ein paar Sekunden in die Kamera irgendeines Nachrichtensenders gehalten, bringt u.U. mehr als 100 Wahlplakate.

  105. Jeden Tag gibt es knapp 10 Verkehrstote in Deutschland.
    Dass größere Mobilität zu schnellerem Tod führt, ist eine Faszination der Natur.
    Herri, die Schildkröte, wird deshalb bestimmt 200 Jahre alt.

  106. schade, dass der Grünen-Hofreiter beim Steuern zahlen nicht so engagiert war

  107. ZITAT:
    “Hups! Und die 100 versemmelt. Schulschung!”

    nein. ein hw4 gehört nicht auf die hundert. wenn dann als tattoo auf den oberarm. so zu sehen letzte saison bei einem hamburg fanatic @ sky.

  108. ZITAT:
    “Warum sollte Stindl zur Eintracht wechseln, westend-adler? ….”

    Skyline und entspannte Atmo. Nicht immer dieser unmenschliche Leistungsdruck.

  109. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warum sollte Stindl zur Eintracht wechseln, westend-adler? ….”

    Skyline und entspannte Atmo. Nicht immer dieser unmenschliche Leistungsdruck.”

    Nur 17 mal im Jahr arbeiten (die anderen Spiele sind auswärts)

  110. Wenigstens da sind wir stabil auf Platz 7. Wenn auch hinter Bremen und dem Hilflosen Sport Verein.

    http://meedia.de/2015/03/24/bu.....er-saison/

  111. ZITAT:
    “Nur 17 mal im Jahr arbeiten (die anderen Spiele sind auswärts)”

    Touché

  112. ZITAT:
    <Nur 17 mal im Jahr arbeiten (die anderen Spiele sind auswärts)"

    leider gut

  113. Mal sehen, ob der Luca gegen Kosovo den FG ersetzen kann und hoffentlich halten die Knochen durch, damit er vielleicht in der nächsten Saison eine Option sein kann.

  114. Wer steht denn jetzt für den schleimgebeutelten Neuer im Tor? Ist Kevin schon nachnominiert?

  115. ZITAT:
    “Wer steht denn jetzt für den schleimgebeutelten Neuer im Tor? Ist Kevin schon nachnominiert?”

    mer wases net.
    Wer Neuer gegen die “Socceroos” ersetzt, das muss Löw noch mit Torwarttrainer Andy Köpke besprechen, Dortmunds Roman Weidenfeller oder Hannovers Ron-Robert Zieler sind die Kandidaten.

  116. ZITAT:
    “Nur 17 mal im Jahr arbeiten (die anderen Spiele sind auswärts)”

    Wie soll die Mannschaft auch aus ihrem mentalen Tief herauskommen, wenn die Fans auch so negativ über einen her ziehen. Ihr seid doch für euren Mittelmaß selbst verantwortlich! Meine Meinung.

  117. #überglücklich

  118. mini-kahn ter stegen hat in der cl einen elfmeter gehalten. das wird auch jogi mitbekommen haben.

  119. @96 Albert C.

    Da war bei mir auch ein kräftiger Schuss Ironie dabei. Vermute im Übrigen, dass der Stindl letzte Woche mit Eberl den Vorvertrag unterzeichnet hat.

  120. ZITAT:
    “Wer Neuer gegen die “Socceroos” ersetzt, das muss Löw noch mit Torwarttrainer Andy Köpke besprechen, Dortmunds Roman Weidenfeller oder Hannovers Ron-Robert Zieler sind die Kandidaten.”

    Ja, Weidenfeller, das ist echt vorausschauend und dann noch in der aktuellen Topform…

  121. Trapp ist auch in Topform.

  122. trapp wird dochwohl auch grad niemand ernsthaft fordern, oder?

  123. ZITAT:
    “Ja, Weidenfeller, das ist echt vorausschauend und dann noch in der aktuellen Topform…”

    Der Bundesjogi will keinen Stress. Außerdem lässt er Spieler die mal eine Krise haben nicht fallen. Siehe auch Podolski, Lukas.

  124. ZITAT:
    “Trapp ist auch in Topform.”

    Oh ja, und wie. Werfe, unbedingt!

  125. ZITAT:
    “Außerdem lässt er Spieler die mal eine Krise haben nicht fallen. Siehe auch Podolski, Lukas.”

    Vielleicht hätten sich Frings oder Ballack rechtzeitig in ne Krise retten müssen…

  126. ZITAT:
    “Vielleicht hätten sich Frings oder Ballack rechtzeitig in ne Krise retten müssen…”

    Frings und Ballack waren selbstbewusste Spieler mit einem eigenen Kopf. So was mag Jogi gar nicht.

  127. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vielleicht hätten sich Frings oder Ballack rechtzeitig in ne Krise retten müssen…”

    Frings und Ballack waren selbstbewusste Spieler mit einem eigenen Kopf. So was mag Jogi gar nicht.”

    das mögen viele Trainer nicht

  128. ZITAT:
    “das mögen viele Trainer nicht”

    wo kämen wir denn da auch hin? eigener Kopf? Neumodisch Ferz!

  129. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vielleicht hätten sich Frings oder Ballack rechtzeitig in ne Krise retten müssen…”

    Frings und Ballack waren selbstbewusste Spieler mit einem eigenen Kopf. So was mag Jogi gar nicht.”

    Wenn Ballack durch dieses Boateng-Revanche-Foul nicht so schwer verletzt worden wäre, hätte Vizekusen mit dem späteren Triple-Trainer die Schale geholt.

  130. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vielleicht hätten sich Frings oder Ballack rechtzeitig in ne Krise retten müssen…”

    Frings und Ballack waren selbstbewusste Spieler mit einem eigenen Kopf. So was mag Jogi gar nicht.”

    Halte ich für ein Gerücht. Beide waren einfach über den Zenit ihrer Leistung hinaus, bei Ballack sicherlich bedingt durch die Verletzung.

  131. DAS stört ihn doch bei Weidenfeller auch nicht

  132. @134 Das mit dem eigenen Kopf ? Sag ich doch ;)

  133. Weidenfeller hatte mal einen Zenit?

  134. Herrschaften, schön langsam mal wachwerden, immerhin ist heute Matchday gegen irgendwas aus Restjugoslawien. Deren Trainer heisst übrigens Albert B, womöglich verwandt mit unserem Albert C

  135. ZITAT:
    “(…) Deren Trainer heisst übrigens Albert B, womöglich verwandt mit unserem Albert C”

    Vielleicht doch eher mit Hase B?

  136. An die Herren Juristen:

    Causa Müller vs. Mainz: Wegweisend Richtung Bosman, oder heiße Luft, die in der Revision eh kassiert wird?

    http://beck-aktuell.beck.de/ne.....ungewisser

  137. Albert B. ist mein älterer Bruder, Albert Z. mein jüngster Bruder.

  138. ZITAT:
    “Albert B. ist mein älterer Bruder, Albert Z. mein jüngster Bruder.”

    Deine Eltern waren phantasievolle Menschen. :-)

  139. ZITAT:
    “Albert B. ist mein älterer Bruder, Albert Z. mein jüngster Bruder.”

    Und Albert V. dein fünfter Bruder?

  140. Alberta somit die älteste Schwester. Perfekt.

  141. ZITAT:
    “An die Herren Juristen:

    Causa Müller vs. Mainz: Wegweisend Richtung Bosman, oder heiße Luft, die in der Revision eh kassiert wird?

    http://beck-aktuell.beck.de/ne.....ungewisser

    Mal abwarten. Die Befristung von Lizenzspielerverträgen ist ein heisses Eisen, weil eigentlich gesetzlich nicht vorgesehen ist. Bisher ging man wohl überwiegend aus, dass “die Eigenart der Arbeitsleistung die Befristung rechtfertigt,” (§14TzBfG). Ob das auf Bauer hät, weiß ich nicht. Da Fußball aber generell über dem gesetz steht, ging ich bisher davon aus.

    Vielleicht haben die 05er aber auch nur unschlau argumentiert bzw den Vertrag formuliert.

  142. Nichtdestotrotz ist das heute ein wirklich trauriger Tag.
    Nimmt einen schon schwer mit.
    Nicht schön.
    Ich bin in Gedanken bei allen Angehörigen.

  143. ZITAT:
    “ZITAT:
    “An die Herren Juristen:

    Causa Müller vs. Mainz: Wegweisend Richtung Bosman, oder heiße Luft, die in der Revision eh kassiert wird?

    http://beck-aktuell.beck.de/ne.....ungewisser

    Mal abwarten. Die Befristung von Lizenzspielerverträgen ist ein heisses Eisen, weil eigentlich gesetzlich nicht vorgesehen ist. Bisher ging man wohl überwiegend aus, dass “die Eigenart der Arbeitsleistung die Befristung rechtfertigt,” (§14TzBfG). Ob das auf Bauer hät, weiß ich nicht. Da Fußball aber generell über dem gesetz steht, ging ich bisher davon aus.

    Vielleicht haben die 05er aber auch nur unschlau argumentiert bzw den Vertrag formuliert.”

    Siehe auch LAG Nürnberg, Urteil vom 28.03.2006 – 7 Sa 405/05:

    1. Sachgründe für die Befristung eines Arbeitsvertrages mit einem Profifußballer können das Abwechslungsbedürfnis des Publikums und das Alter bzw. die zu erwartenden körperlichen Defizite des Spielers sein. (amtlicher Leitsatz)

    2. Bei der Beurteilung des Sachgrundes für eine Befristung sind die gesamten Umstände einschließlich der beiderseitigen Interessen gegeneinander abzuwägen. (amtlicher Leitsatz)

    3. Vereinbart ein 30-jähriger Fußballspieler mit einem Bundesligaclub eine Befristungsdauer von vier Jahren, so spricht für die Zulässigkeit der Befristung der dem Arbeitnehmer erwachsende Vorteil der Unkündbarkeit für die Dauer der Befristung, die Branchenüblichkeit von Befristungen und die Höhe der laufenden Vergütungen. (amtlicher Leitsatz)

    Allerdings erging die Entscheidung auf einer anderen Rechtsgrundlage und ich kenne mich im Arbeitsrecht so wenig aus wie sonst im Leben auch.

  144. Danke RF, könnte also spannend werden.

    Was wäre denn aber die Quintessenz daraus? Nur noch unbefristete Verträge, die dann auch beidseitig kündbar sind mit entsprechenden Fristen?

  145. Das sind so Spiele, wo ich Veh vermisse. Der hätte sich nämlich in den Urlaub verabschiedet und die Leitung dieser wichtigen Partie seinem Co-Trainer überlassen.

  146. Sam Strong. DER Name klingt vielversprechend. Hoffentlich kommt er zum Einsatz. Bestimmt ein Knaller.

  147. Was sind das eigentlich für Tests die da getestet werden?

  148. Rasender Falkenmeyer

    ZITAT:
    “Danke RF, könnte also spannend werden.

    Was wäre denn aber die Quintessenz daraus? Nur noch unbefristete Verträge, die dann auch beidseitig kündbar sind mit entsprechenden Fristen?”

    Das wäre in einer einzelnen liga praktisch nicht realisierbar.

  149. Rinderknecht?

  150. Sam Strong mit dem Lord. Das wäre was.

  151. Sam Strong. Das klingt wie ein Darsteller in einem Film, in dem knackige Dialoge und GEMA-freie Musik zu hören sind.

  152. Quatsch. Eindeutig ein Wrestler Name.

  153. Gefällt mir, diese Sam Strong. Wenn das jetzt mit dem Kicken auch noch klappt …
    https://twitter.com/sam4strong

  154. @WA, die Argumentation des LAG scheint mir schlüssig, auch wenn ich ebenfalls nix vom Arbeitsrecht verstehe.

    Die Aufstellung ist dann wohl

    —————Trapp
    Kinsombi Madlung Bamba Otsche
    ————–Flum
    Ilse——– Kittel ————Piazon
    Valdez—–Waldschmidt

    sein. Gar net schlecht.

  155. Wie gut ist denn der Kosovo? Will keine böse Überraschung erleben.

  156. Nochmal zur causa Müller gegen M 05

    http://www.reviersport.de/2999.....-klub.html

    Liest sich wirklich so, als wenn die Juristen vom Karnevalsverein argumentativ nicht allzu viel geleistet hätten.

    Abhilfe und mehr Rechtssicherheit könnte vielleicht der Abschluss eines Tarifvertrages mit der Spielergewerkschaft schaffen. Ist aber nur so eine Idee aus dem Bauch raus. Oder DFB und DFL nutzten mal ihren Einfluss, um eine kleine Gesetzesänderung herbeizuführen.

  157. ZITAT:
    “Wie gut ist denn der Kosovo? Will keine böse Überraschung erleben.”

    zur Info – wir spielen auswärts.

  158. ZITAT:
    “Wie gut ist denn der Kosovo? Will keine böse Überraschung erleben.”

    Drittliganiveau? Wenigstens, bis sie das erste Tor kassieren …

  159. ZITAT:
    “Quatsch. Eindeutig ein Wrestler Name.”

    Wo Du Dich überall so auskennst. Bin verblüfft…-

  160. @166
    Somit wird es wohl keine böse Überraschung geben. (siehe auch #167)

  161. ZITAT:
    “@166
    Somit wird es wohl keine böse Überraschung geben. (siehe auch #167)”

    nö, keine Überraschung zu erwarten. 0:1 durch Waldschmidt, danach alles wie gewohnt.

  162. ZITAT:
    “Quatsch. Eindeutig ein Wrestler Name.”

    Ja stimmt. In deiner Jugend hießen die Jungs die die Knallchargen in bestimmten Filmen spielten ja noch Sascha Hehn oder so.

  163. Toski ist im Kader von Kosovo. Ich warne.

  164. Watz, wir spielen auswärts, du musst nicht warnen. Also, uns, die wir wissend sind. Höchstens den MT2. Obwohl, der weiss ja auch. Also wissen alle etwas.

  165. ZITAT:
    “Toski ist im Kader von Kosovo. Ich warne.”

    Toski! Den habe ich immer gemocht. Wurde hier aber als Stehgeiger diffamiert.

  166. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Quatsch. Eindeutig ein Wrestler Name.”

    Ja stimmt. In deiner Jugend hießen die Jungs die die Knallchargen in bestimmten Filmen spielten ja noch Sascha Hehn oder so.”

    Sascha Hehn um Gottes Willen. Mein Held der Kindheit hieß James Child Drury. Was hab ich den als Siebenjährige vereehrt. Kennt natürlich keiner von euch Banausen

  167. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Toski ist im Kader von Kosovo. Ich warne.”

    Toski! Den habe ich immer gemocht. Wurde hier aber als Stehgeiger diffamiert.”

    Einer der besten Techniker, den ich je gesehen habe. Leider macht dies allein noch keinen guten Fußballer.

  168. @176
    Virginian. Die Leute von der Shiloh Ranch. Großartige Serie.

  169. ZITAT:
    “@176
    Virginian. Die Leute von der Shiloh Ranch. Großartige Serie.”

    Ah…ein Gleichgesinnter. Ich habs geliebt:-)

  170. ZITAT:
    “@176
    Virginian. Die Leute von der Shiloh Ranch. Großartige Serie.”

    In der Tat. Fand ich besser als Boanza.

  171. Da haben auch das Who is Who der amerikanischen Schauspieler in Kurzauftritten mitgespielt.

  172. Ich muss gestehen, „Bonanza“ mochte ich noch ein bisschen lieber. Die Familie Cartwright fand ich einfach klasse.

    Und natürlich „Rauchende Colts” mit James Arness alias Marshal Matt Dillon. Cooler Typ.

  173. ZITAT:
    “Da haben auch das Who is Who der amerikanischen Schauspieler in Kurzauftritten mitgespielt.”

    Das waren noch richtige Serien in Spielfilmlänge. Und naturlich echte Kerle. Alles Leader uffm Platz:-)

  174. Eben. Die haben auch mal richtig hingelangt, wenn’s nötig war. Und nötig war es immer irgendwann.

  175. Unsere kleine Farm war meine Lieblingsserie. Mit Michael Landon.

  176. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das waren noch richtige Serien in Spielfilmlänge. Und naturlich echte Kerle. Alles Leader uffm Platz:-)”

    Mit dem Virginian gäbe es die Auswärtsklatschen nicht.

  177. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da haben auch das Who is Who der amerikanischen Schauspieler in Kurzauftritten mitgespielt.”

    Das waren noch richtige Serien in Spielfilmlänge. Und naturlich echte Kerle. Alles Leader uffm Platz:-)”

    Eine Folge Rauchende Colts war ca. 25 Minuten lang. Bonanza 50 Minuten. Früher war der Schulhof größer.

  178. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das waren noch richtige Serien in Spielfilmlänge. Und naturlich echte Kerle. Alles Leader uffm Platz:-)”

    Mit dem Virginian gäbe es die Auswärtsklatschen nicht.”

    Exakt
    Kaufen. Sofort!

    War klar Albert was du geguckt hast. War ja auch pädagogisch wertvoller:-)

  179. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da haben auch das Who is Who der amerikanischen Schauspieler in Kurzauftritten mitgespielt.”

    Das waren noch richtige Serien in Spielfilmlänge. Und naturlich echte Kerle. Alles Leader uffm Platz:-)”

    Eine Folge Rauchende Colts war ca. 25 Minuten lang. Bonanza 50 Minuten. Früher war der Schulhof größer.”

    Die Leute von der Shiloh Ranch ging 90 Minuten. Zumindesten die ungekürzten Folgen. Und natürlich war damals das Gras grüner als heute

  180. Wie stehts eigentlich?

    Hauptsache nicht in Führung gehen.

  181. 0:0. ein taktischer Leckerbissen. Die Abwehr steht wie eine eins.

  182. ZITAT:
    “Rinderknecht?”

    Besser als Schweinsteiger, in meinen Ohren.

  183. Ich bin schon sehr gespannt auf die neuen Erkenntnisse die beim Testspiel raus kommen. Alles wird gut, oder?

  184. Man muss im Rhythmus bleiben.

  185. Kittel gelb. Der Einsatz stimmt.

  186. So “B” ist diese Elf gar nicht:

    Trapp
    Kinsombi, Madlung, Anderson, Oczipka
    Flum
    Aigner, Kittel, Piazon
    Valdez, Waldschmidt

  187. 0:0 zur HZ, wir haben noch alle Chancen

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie stehts eigentlich?”

    https://twitter.com/eintracht_.....news

    Danke.

  189. Waldschmidt!

  190. AUSWÄRTSSIEG !

  191. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie stehts eigentlich?”

    https://twitter.com/eintracht_.....news

    Super Live-Ticker. Oder sollte ich besser Live-Twitter sagen?

  192. Früher habt ihr von Freundschaftsspielen in der Wochenendausgabe der Abenpost erfahren. Undankbares Pack.

  193. Live vom Live-Twitter:
    „58. Min; Aufpassen! Die Kosovaren hatten schon zwei gute Chancen in der zweiten Halbzeit!“

    Nur keine Panik! Solange wir nicht das 1:0 machen, ist alles in Ordnung.

  194. ZITAT:
    “Früher habt ihr von Freundschaftsspielen in der Wochenendausgabe der Abenpost erfahren. Undankbares Pack.”

    Und dafür musste man auch noch bezahlen! Also … meistens.

  195. Kosovo ist aber auch ein echter fussballlerischer Leckerbissen. Da hab ich mich schon das ganze Jahr drauf gefreut. Wegen derart Highlights bin ich überglücklich Eintracht Fan zu sein

  196. Ja, ich freue mich auch schon wie Bolle auf die Zusammenfassung bei Eintracht-TV.

  197. Gute Vorbereitung auf das 0:0 gegen Hannover.

  198. Luca Waldschmidt hatte die Führung auf dem Fuß, verzieht aber leider aus elf Metern. Weiter so

    Mit der Aufforderung kann das ja nix werden.

  199. ZITAT:
    “Gute Vorbereitung auf das 0:0 gegen Hannover.”

    naiver Optimist

  200. So ein Live-Twitter ist schon eine tolle Sache: alle 5 bis 10 Minuten eine topaktuelle Meldung zum Geschehen auf dem Rasen. Da hat man glatt das Gefühl, man wäre im Stadion live dabei. Und das alles auch noch für umme.

  201. ZITAT:
    “Luca Waldschmidt hatte die Führung auf dem Fuß, verzieht aber leider aus elf Metern. Weiter so

    Mit der Aufforderung kann das ja nix werden.”

    Das Sprachkleid zieht sich wie ein roter Faden durch den ganzen Verein. Wer weiß wer da twittert…..ach nee. Der an den ich denke wirds ganz sicher nicht sein. Unwahrscheinlich

  202. Wenn Bayern in Zukunft Robben bis zum 95. Lebensjahr bezahlen müssen, ist das für uns doch eher positiv.

  203. Was’n eigentlich aktuell schlimmer ?

    Daß sich bislang vergleichsweise moderate Blogger den Sarkasten anschließen oder daß die handelsüblichen vereinsmeierischen Beschwichtiger untergetaucht sind ?

  204. Sowieso nur Bayernschweine hier. Es wird Zeit das die Sintflut kommt und euch alle wegschwemmt

  205. Leute, wir spielen mit unserer B-Elf gegen eine europäische Nationalelf. Das ist ja keine Gurkentruppe, die aus dem Kosovo. kennt Ihr deren “Länderspiel” Ergebnisse?

    Die haben schon 2004 Lappland 4:1 vom Platz gefegt. Gut ein 0:5 gegen Malmö war auch mal dabei aber das ist schon ein harter Prüfstein.

  206. Eintracht Frankfurt international.

  207. Bei dem 0:5 gegen Malmö hat bestimmt noch der Zlatan mitgewirkt. Das zählt dann nicht.

  208. War die 217 jetzt ein moderater Blogger der im Sarkasmus verirrt ist, oder ist er einer dieser abtrünnigen Vereinsmeierer?
    Oder gibts für manche Blogger noch mal eine Sonderkategorie?

  209. Ich bin zur Zeit moderat abtrünnig

  210. Schlusspfiff! 0:0! Keine Klatsche! #überglücklich

  211. Das war ein Test ob wir es können. Es beweist: wenn wir nicht treffen, stehen die Chancen ganz gut.

  212. Diese Büchse der Pandora aufzuhebeln. Ich steh’ drauf.

  213. ZITAT:
    “Gute Vorbereitung auf das 0:0 gegen Hannover.”

    Genau, bloss kein Tor schießen, sonst verlieren wir….Irgendwie absurd…ja mei…

  214. sam strong durfte nicht ran :(

  215. Ganz klar das Resultat der harten Arbeit.

  216. Ist der Bock jetzt umgestoßen?

  217. ZITAT:
    “sam strong durfte nicht ran :(“

    Das prangere ich an.

  218. ZITAT:
    “Das war ein Test ob wir es können. Es beweist: wenn wir nicht treffen, stehen die Chancen ganz gut.”

    Mir ist dein Toski nicht entgangen. Ich lese alles

  219. Ich notiere alles.

  220. ZITAT:
    “Ist der Bock jetzt umgestoßen?”

    Klar. Und wenn sich der MT in den kommenden zwei Wochen dann noch um die Schwächen kümmert, ohne die Stärken zu vernachlässigen, dann gibt’s gegen Hannover einen Kantersieg.

  221. Die Bild wird ironisch auf Twitter:
    “@BILD_Eintracht: Ende! Eintracht hält das 0:0 gegen Kosovo”

  222. Des erfolglosen Spektakels überdrüssige zahlende Zuschauer gehen heute sicher mit einem Sonnenstrahl im Bobbes nach Hause.

  223. man muss auch mal mit einem Unentschieden zufrieden sein

  224. Kontinuität auch in den Testspielen, die ja keine Aussagekraft haben.

  225. Sollten wir vielleicht auch machen.

    http://www.der-postillon.com/2.....osten.html

  226. Eine betrübliche Frage bleibt am Ende des Tages: Bringt die BILD schon morgen die Bilder der Passagiere, die sie heute zufällig auf Facebook gefunden hat oder macht es der Spiegel am Montag?

  227. Als ich das mit den Austauschschülern gehört habe hat es mir die Füße weggezogen.

  228. ZITAT:
    “Als ich das mit den Austauschschülern gehört habe hat es mir die Füße weggezogen.”

    Ich muß zugeben, mir auch. Danach habe ich mir die Frage gestellt, warum eigentlich. Die allermeisten der Opfer lassen verzweifelte Angehörige zurück. Eltern, die Kinder zu versorgen haben etc. Jeder Einzelfall ist schlimm. Eine Abwägung sollte man sich verkneifen.

  229. Weißt Du Lajos, ich habe nicht abgewägt. Das war das Gefühl eines Vaters dessen Söhne diesen Sommer selber in den Austausch gehen.

  230. @242 Ich habe ja geschrieben, dass es mir ähnlich ging. Meine Söhne waren auch schon auf ähnlichen Reisen unterwegs. Ich wollte nur ausdrücken, was mir durch den Kopf ging. Du weißt ja, wo ich arbeite. Ich habe heute zunächst mitbekommen, dass etwas passiert sein muß, ohne eine Ahnung zu haben, was.

  231. Ich denke wir verstehen uns.

  232. Ich bin kinderlos und kann den Affekt der Trauer daher nicht allein auf “Haltern” übertragen. “Jeder Einzelfall ist schlimm.” (Lajos) So sehe ich es auch. Verstehe aber, was du meinst, Uli.

    Die Reporter an der Schule in Haltern machen mich allerdings jetzt schon ganz fertig.

  233. ZITAT:
    “Die Reporter an der Schule in Haltern machen mich allerdings jetzt schon ganz fertig.”

    Das schaue ich mir nicht an. Diese Sensationsgier die man gerade noch hinter vorgeschobenem Mitgefühl verbrähmt macht mich krank.

  234. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Als ich das mit den Austauschschülern gehört habe hat es mir die Füße weggezogen.”

    Ich muß zugeben, mir auch. Danach habe ich mir die Frage gestellt, warum eigentlich. Die allermeisten der Opfer lassen verzweifelte Angehörige zurück. Eltern, die Kinder zu versorgen haben etc. Jeder Einzelfall ist schlimm. Eine Abwägung sollte man sich verkneifen.”

    Kinder sind die Zukunft. Ein alter Mann wie du und ich nicht. Deswegen trifft uns das mehr, man will es nicht wahrhaben. Vermute ich zumindest.

  235. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Reporter an der Schule in Haltern machen mich allerdings jetzt schon ganz fertig.”

    Das schaue ich mir nicht an. Diese Sensationsgier die man gerade noch hinter vorgeschobenem Mitgefühl verbrähmt macht mich krank.”

    Das ist vernünftig. Ich muss leider als Seismograf alles schauen. Gleich Markus Lanz, davor Niki Lauda bei Maischberger, dazwischen CNN, n-tv und die phönix-Runde um Mitternacht. Es wird eine harte Nacht…

  236. Ich verstehe das auch und war auch insbesondere über den Tod der “Kinder” extrem bestürzt. Andererseits sollte man sich klar machen, dass wirklich jedes Wochenende 2-7 Tote im Bereich zwischen 16-18 (Leichtkraftrad) und 18 – 25 (Motorrad/Auto) ums Leben kommen.

    Da trauert aber niemand, es wird eine Notiz im Lokalteil zur Kenntnis genommen, das war es. Oft wird noch ein “selbst schuld” hinterhergeschickt, wobei das manchesmal gar nicht der Fall ist. Die Bundesstraßen sind voll mit Kreuzen junger Menschen.

    Ich habe meine Refrendarzeit (Strafrecht) in Darmstadt bei der StA im Bereich Verkehrsrecht absolviert. Das war damals der Kreis mit den meisten Unfalltoten in ganz Deutschland. Was man da sehen musste, geht wirklich ans Eingemachte.

    Das soll bitte nichts relativieren und ja mein Beileid gehört den Angehörigen aber ich habe nie verstanden, warum mehrere Tote mehr wiegen, als mehrfach ein Toter.

  237. Ich habe vollstes Vertrauen dass Markus Lanz die Skala der dargestellten Betroffenheit auf ein neues Niveau heben wird.

  238. @249 Sehr sensibles Thema, gut formuliert und ich sehe das ähnlich

  239. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “aber ich habe nie verstanden, warum mehrere Tote mehr wiegen, als mehrfach ein Toter.”
    Dem ist nur zuzustimmen. Andererseits ist es aber auch wieder verständlich, dass der – leider buchstäbliche – Impakt eines solch titanischen Ereignisses gewaltig ist. Da spielen Fantasien und innere Bilder.

  240. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dem ist nur zuzustimmen. Andererseits ist es aber auch wieder verständlich, dass der – leider buchstäbliche – Impakt eines solch titanischen Ereignisses gewaltig ist. Da spielen Fantasien und innere Bilder.”

    Verständlich ist das auf jeden Fall, gerecht finde ich das aber eher nicht.

  241. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dem ist nur zuzustimmen. Andererseits ist es aber auch wieder verständlich, dass der – leider buchstäbliche – Impakt eines solch titanischen Ereignisses gewaltig ist. Da spielen Fantasien und innere Bilder.”

    Verständlich ist das auf jeden Fall, gerecht finde ich das aber eher nicht.”

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dem ist nur zuzustimmen. Andererseits ist es aber auch wieder verständlich, dass der – leider buchstäbliche – Impakt eines solch titanischen Ereignisses gewaltig ist. Da spielen Fantasien und innere Bilder.”

    Verständlich ist das auf jeden Fall, gerecht finde ich das aber eher nicht.”

    Gerecht kann es schon deswegen nicht sein, weil es im Vergleich existentieller Ereignisse um Qualität geht, nicht um Quantität. Tod ist Tod. Darüber hinaus ist wahrscheinlich jeder einzelne Verkehrstode genau so einsam und für sich gestorben wie jeder einzelne Passagier der Unglücksmaschine.

  242. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dem ist nur zuzustimmen. Andererseits ist es aber auch wieder verständlich, dass der – leider buchstäbliche – Impakt eines solch titanischen Ereignisses gewaltig ist. Da spielen Fantasien und innere Bilder.”

    Verständlich ist das auf jeden Fall, gerecht finde ich das aber eher nicht.”

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dem ist nur zuzustimmen. Andererseits ist es aber auch wieder verständlich, dass der – leider buchstäbliche – Impakt eines solch titanischen Ereignisses gewaltig ist. Da spielen Fantasien und innere Bilder.”

    Verständlich ist das auf jeden Fall, gerecht finde ich das aber eher nicht.”

    Gerecht kann es schon deswegen nicht sein, weil es im Vergleich existentieller Ereignisse um Qualität geht, nicht um Quantität. Tod ist Tod. Darüber hinaus ist wahrscheinlich jeder einzelne Verkehrstode genau so einsam und für sich gestorben wie jeder einzelne Passagier der Unglücksmaschine.”

    Da stimme ich zu.

  243. 0:0? Versager!

    Guten Morgen Frankfurt.

  244. Versager? Ohne Gegentor? Das ist prima! Gut gemacht, Jungs.

  245. In der Abwehr zeigte die Eintracht die gewohnten Schwächen…

  246. Unfug. Zu null ist nicht gewohnt.

  247. Aus Demutsicht ist das Ergebnis fucking brilliant. Dann lasst uns weiterhin überüberglücklich sein. Es gibt Jahre da sollte man einfach im Bett bleiben.

  248. ZITAT:
    “Unfug. Zu null ist nicht gewohnt.”

    Nochmal nachgelesen. In der tat, ich muss mich korrigieren…
    Die FAZ schreibt, dass die Eintracht die gewohnten “großen” Schwächen offenbart hat..

  249. Lügenpresse

  250. Hat eigentlich der Enis Bunjaki von der U19 gestern für den Kosovo gespielt? Zum Kader gehört er ja

  251. “Es war ein flottes Spiel. Es ging hoch und runter und es wurde sich nichts geschenkt.”
    – Thomas S.

    Hat einer hier das Spiel live gesehen?
    Wie hat sich Kinsombi geschlagen? Hat er die rechte Seite gut dichtgehalten oder lag es an der Schwäche der kosovarischen N11, dass zu Null gespielt wurde?

    Oder anders formuliert:
    Ist Kinsombi eine ernsthafte Alternative für Chandler im Spiel gegen H96?

  252. ZITAT:
    “”Ist Kinsombi eine ernsthafte Alternative für Chandler im Spiel gegen H96?”

    Jeder ist eine Alternative zu Chandler wenn er so spielt wie in den letzten Spielen. Jeder.

  253. Daher fragte ich extra nach einer “ernsthaften” Alternative ;-)

  254. vicequestore patta

    Morsche,

    http://www.sport1.de/fussball/.....gen-kosovo

    Wo bleibt die Reißleine, wo die Abrissbirne?

  255. ZITAT:
    “Daher fragte ich extra nach einer “ernsthaften” Alternative ;-)”

    Also entschuldige, ich hab das wirklich ernst gemeint… ;)

  256. Schaaf in der FR zum Stuttgart-Spiel:
    „Die Erkenntnis ist, dass wir aus einem kontrollierten Spiel ein unkontrolliertes gemacht haben“, sagte der 53 Jahre alte Fußball-Lehrer. „Wir haben uns von unserem Spiel abbringen lassen.“

    Welches “unseres Spiel”? Unkontrolliert hoch und weit nach vorne, gerne auch von Trapp? TS ist wirklich davon überzeugt, dass das, was unsere da abliefern, an sich “gut” sei. Dabei haben wir das Spiel gegen Stuttgart nur deswegen “kontrolliert”, weil Stuttgart unterirdisch schlecht und völlig von der Rolle war. Eine Mannschaft mit Ambitionen auf einen EL-Platz müsste da zur Halbzeit locker 2:0 führen und das Spiel bereits im Sack haben. Stattdessen gab es von uns viel Stückwerk und wenig Linie. Torchancen nach gelungenen Spielzügen gab es gar nicht.

    Schaaf MUSS weg. Der ist Gift für das Team. Tabellenplatz hin oder her. Der macht die Mannschaft einfach kaputt. Auf und neben dem Platz.

  257. Nach der weißen Weste gegen den Kosovo gibt es kaum Gründe für die Beurlaubung des Trainers.

  258. Wir dürfen nicht nur die negativen Dinge sehen.
    Ok, ob es positive Dinge oder besser Situationen (ein Lieblingswort von TS) gab weiß ich nicht.

  259. ZITAT:
    “(…) oder lag es an der Schwäche der kosovarischen N11, dass zu Null gespielt wurde?”

    Ich würde sagen, DAS lag daran, dass sich der Trainer erfolgreich um die Schwächen seiner Mannschaft gekümmert hat, ohne ihre Stärken zu vernachlässigen. Der Lohn dieser akribischen Arbeit ist dann auch mal solch ein Kanterremis auf internationalem Parkett gegen eine europäische Spitzenmannschaft.

  260. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Ist Kinsombi eine ernsthafte Alternative für Chandler im Spiel gegen H96?”

    Jeder ist eine Alternative zu Chandler wenn er so spielt wie in den letzten Spielen. Jeder.”

    Ich kann das uninspirierte, pomadige Gekicke vom Chandler nicht mehr sehen. So einen Fehler wie beim 1:3 würde ich Kinsombi zumindest eher verzeihen, weil ich denke, dass er die Zukunft ist. Will den Sebi Jung wieder …….

    Ansonsten war ich ja immer ein Befürworter von TS. Aber die singuläre ‘Taktik’ und die merkwürdigen Nichauswechselungen kann ich nicht verstehen. Von mir aus darf er gehen.

  261. Schaaf bekommt mit dieser Mannschaft SEIN System nicht hin. Oder allenfalls eine halbe Stunde. Und dann fliegts auseinander. Resultat ist dann der einbrechende Hühnerhaufen. Verunsicherung pur. Die Manschaft rafft es nicht. Und der Trainer geht nicht von ab. Passt nicht.

  262. OT:

    Die Stuttgarter Zeitung will wissen, dass Herr Tuchel deutliche Signale an den VfB gesendet hat, da im Sommer arbeiten zu wollen. Auch Liga 2 sei kein KO Kriterium. Die Herren Wahler/ Dutt wollen aber angeblich nicht, da er eben ein eigener Kopf sei, daher lieber Zorniger.
    Wahnsinn, wenn das stimmt….

  263. Ich liefere mal den Link als Service hinterher
    http://www.stuttgarter-zeitung.....e68ec.html

  264. Ah das steht schon online? Danke Stefan.

  265. Moin, ist Valdez jetzt eigentlich auch enteiert, nachdem er gegen Stuggis nicht eingewechselt wurde und nun in der B-Elf kicken musste?

  266. ZITAT:
    “Ich liefere mal den Link als Service hinterher
    http://www.stuttgarter-zeitung.....e68ec.html

    Die netteste Passage des Textes

    “Hannover, Hertha oder Frankfurt mögen die gewünschte Tradition haben – für einen solchen Mittelklasseclub mit beschränkten Aufstiegsmöglichkeiten aber hätte Tuchel den FSV Mainz nicht unter so turbulenten Umständen verlassen müssen”

    “Mittelklasseclub mit beschränkten Aufstiegsmöglichkeiten”, ihr Narren.

  267. ZITAT:
    “Ich liefere mal den Link als Service hinterher
    http://www.stuttgarter-zeitung.....e68ec.html

    Die Sicht finde ich lustig.

    “Hannover, Hertha oder Frankfurt mögen die gewünschte Tradition haben – für einen solchen Mittelklasseclub mit beschränkten Aufstiegsmöglichkeiten aber hätte Tuchel den FSV Mainz nicht unter so turbulenten Umständen verlassen müssen. Bleiben also zwei bevorzugte Optionen: Der HSV und der VfB, die beiden Bundesligadampfer, die zwar massiv Schlagseite haben, dafür aber über umso größere Wachstumspotenziale verfügen.”

  268. Wenn man en Artikel so liest müsste Tuchel eigentlich zur Eintracht kommen. Hübner ist williger Exekutor des Trainerwillens, der Vorstand lässt dem Trainer jeden Blödsinn durchgehen und das die Perspektiven hier schlechter sind als in Hamburg oder Stuttgart glaubt auch nur die Stuttgarter Zeitung.

  269. Pfff…letzte Woche ist Tuchel noch amgeblich nach München umgezogen. Ein wirklich geheimnissvoller Mensch dieser Tuchel. Der arbeitet demnächst mindestens bei fünf Vereine gleichzeitig

  270. Klar, aus der zweiten Liga können die ja auch viel mehr Anlauf nehmen.

    Nochmal zu Müller/ Mainz. Ich kapier das Problem gar nicht. haben nicht alle Spieler immer befristete Verträge? Hä?

  271. Tuchel hat praktisch schon in München, Hamburg und Stuttgart unterschrieben. Hab ich einen Verein vergessen?

  272. Nach meinen Informationen baut Tuchel in München ein leistungsstarkes Call Center auf, welches ab der neuen Saison zunächst die Mannschaften des HSV, VfB, Rat Bull Leipzig und New York sowie Klein Karben trainiert.

  273. Die Bild vermutet heute, dass die Wackelabwehr Trapp die Nationalelf kosten könnte.
    Schon schade. Gerade jetzt, wo der Kahn so schwächelt, wär das seine Chance gewesen.

  274. Morsche
    das ist lustig. Der VfB und der HSV sind derart schwerfällige Schiffe in Seenot, dass die in 10 Jahren keine Wende hinkriegen werden. Dann ja eher Hanoi (Kind). Wenn der Tuchel zum HSV geht, lache ich mir den Popo ab.

  275. ZITAT:
    “Nochmal zu Müller/ Mainz. Ich kapier das Problem gar nicht. haben nicht alle Spieler immer befristete Verträge? Hä?”

    Mit “Hamma schon imma so gemacht” kann man manchmal auch böse Überraschungen erleben.

  276. ZITAT:
    “Klar, aus der zweiten Liga können die ja auch viel mehr Anlauf nehmen.

    Nochmal zu Müller/ Mainz. Ich kapier das Problem gar nicht. haben nicht alle Spieler immer befristete Verträge? Hä?”

    Ein Problem der Vertragsgestaltung würde ich sagen. Andere Kicker wären verbrannt, wenn sie die Müller Nummer durchziehen würden, ihm ist es aufgrund seines Alters wahrscheinlich egal. Keine Ahnung was in dem Vertrag steht. Im normalen Leben ist eine Befristung mit sachlichem Grund aber immer mit Vorsicht zu genießen.

    Befristet auf Wunsch des Arbeitnehmers, BAG 19.01.2005 – 7a ZR 115/04
    Erklärt ein Arbeitnehmer vor oder bei Vereinbarung einer Befristung, auf die spätere Erhebung einer Befristungskontrollklage zu verzichten, so ist diese Erklärung unwirksam.

    Äußert ein Arbeitnehmer bei der Einstellung den Wunsch, einen befristeten Arbeitsvertrag zu erhalten, so kann die Befristung eines Arbeitsvertrages sachlich gerechtfertigt sein, wenn der Arbeitnehmer tatsächlich an einer befristeten Beschäftigung interessiert ist. Voraussetzung ist aber, dass er auch dann, wenn ihm ein Angebot auf Abschluß eines unbefristeten Arbeitsvertrages unterbreitet wurde, er nur ein befristetes Arbeitsverhältnis akzeptiert und damit vereinbart hätte.

  277. Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:
    https://twitter.com/Eintracht_.....8696320000

  278. Tuchel will was aufbauen? Schlafende Riesen wecken? Ach deswegen habe ich ihn heute morgen in Giesing gesehen. Und ich hatte mich noch gefragt, was er mit diesem Islamisten zu tun hat…

  279. Trapp in der N11? Der Lacher des Tages.
    Der Torwart mit den meisten Gegentoren in der Liga wird Nationaltorhüter. Das muss das Konzept gewesen sein welches zur Vertragsverlängerung führte.
    Natürlich kann er aber gar nichts dafür weil die Abwehr schlecht ist.

  280. ZITAT:
    “Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:
    https://twitter.com/Eintracht_.....8696320000

    Sind das Durchhalteparolen wenn man in den letzzen Zügen liegt ?

  281. @275 ff
    Zumindest wird bei manchen Vereinen über jüngere, modernere Trainer diskutiert oder diese werden eingesetzt. Liegt das bei uns an HB oder an Skippies Desaster Auftritt, dass wir so an Schaaf kleben geblieben sind? Ich glaube, wir hängen zu sehr an der Vergangenheit, an Katastrophenspielen (Rostock …). Das hemmt den Blick nach vorne. Was bringt Schur? Wo sind die anderen Jugendtrainer? Schaaf ist für mich mittlerweile untragbar geworden.

  282. Da liegt doch noch ein klarer Fall von Alters und natürlich Geschlechterdiskriminierung vor.. Schlage vor, dass Frau Nahles sich sofort einschaltet und wie gehabt ein handwerklich sauber erstelltes Gesetz erarbeitet,, in dem bestimmte Mindestquoten verbindlich vorgeschrieben werden. Vielleicht könnte sie dann sogar selbst mitspielen.
    Meine Aufstellung für Hannover

    Nadine Angerer
    Körbel, Madlung Erika Steinbach, Waldschmidt

    Gründel, Yeboah, Heidi Klum, Hölzenbein

    Jermaine Jones, Steffi Jones

  283. ZITAT:
    “Trapp in der N11? Der Lacher des Tages.
    Der Torwart mit den meisten Gegentoren in der Liga wird Nationaltorhüter. Das muss das Konzept gewesen sein welches zur Vertragsverlängerung führte.
    Natürlich kann er aber gar nichts dafür weil die Abwehr schlecht ist.”

    Solchen Themen hatten wir schon des öftern. Quelle? Gerne:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....t-1.154590

  284. Trainer: Vollexperte Grabo (DM 1922 ff.)!

  285. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nochmal zu Müller/ Mainz. Ich kapier das Problem gar nicht. haben nicht alle Spieler immer befristete Verträge? Hä?”

    Mit “Hamma schon imma so gemacht” kann man manchmal auch böse Überraschungen erleben.”

    Nur weil es alle so machen, muss es ja nicht richtig sein. So in der Art?

  286. 296
    Ich lach mich jetzt noch schlapp. Oder wie man hier schreibt made my day!
    Und der Trainervollexperte rundet das ganze ab.

  287. Trapp wird nie nominiert werden, das sollte man sich mal abschminken. Wenn Löw und Köpke, wie sie imemr gesagt haben “mal andere Torhüter anschauen wollen”, hätten sie Trapp jetzt mitgenommen.

    Im Sommer ist U21-EM, solange will Löw ja die spielberechtigten Spieler dort lassen, danach werden die reihenweise in die Nationalmannschaft strömen und dann konkurriert Trapp noch mit Karius, Leno, ter Stegen und Horn. Da hat er keine Chance, so realistisch sollte man sein, auch wenn man den Bundestrainer kennt….

  288. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nochmal zu Müller/ Mainz. Ich kapier das Problem gar nicht. haben nicht alle Spieler immer befristete Verträge? Hä?”

    Mit “Hamma schon imma so gemacht” kann man manchmal auch böse Überraschungen erleben.”

    Nur weil es alle so machen, muss es ja nicht richtig sein. So in der Art?”

    Meines Erachtens läßt sich beim Lesen des Gesetzestextes die Lösung entnehmen.
    http://www.gesetze-im-internet...../__14.html

    Mit der Eigenart der Arbeitsleistung läßt sich schon was anfangen. Es gibt auch keine Ballettänzer über 40 Jahren. Müssen die 05er halt ein bissi besser vortragen.
    Ich glaube nicht das dies vor dem LAG Bestand haben wird.

  289. Danke Westend Adler. Wird aber hier trotzdem nichts. Meine Meinung.
    Außerdem wollte ich die Trainerdiskussion ein wenig sabotieren.
    Hab ich aber nicht geschafft.

  290. “Es gibt auch keine Ballettänzer über 40 Jahren.”

    Dann hab ich ja noch ein paar Jahre.

  291. ZITAT:
    “Mit der Eigenart der Arbeitsleistung läßt sich schon was anfangen. Es gibt auch keine Ballettänzer über 40 Jahren. Müssen die 05er halt ein bissi besser vortragen.
    Ich glaube nicht das dies vor dem LAG Bestand haben wird.”

    Hast du deine Dienste noch nicht angeboten?

  292. Löw nominiert auch Jonas Hector, läßt aber Sebastian Jung links liegen. Beide sind Jahrgang 1990. Jungs Bilanz ist allerdings “erfahrener”: Hector kommt selbst bei optimaler Ausbeute erst in 3 Jahren auf die Anzahl BuLi-Spiele, die Jung bereits jetzt absolviert hat:

    Jung 133 BuLi-Spiele, 2 Tore, 13 Vorlagen
    Hector: 26 BuLi-Spiele, 1 Tor, 0 Vorlagen

  293. Eben. Deshalb wird das mit Trapp nichts mehr. Wenn er ihn hätte nominieren wollen, auch zum ausprobieren, hätte er schon genug Möglichkeiten gehabt.

  294. Dann kann Jung ja wieder zurückkommen

  295. Dann bräuchte Allofs einen Backup. Warum soll er den suchen, wenn er ihn bereits hat?

  296. ZITAT:
    “Danke Westend Adler. Wird aber hier trotzdem nichts. Meine Meinung.
    Außerdem wollte ich die Trainerdiskussion ein wenig sabotieren.
    Hab ich aber nicht geschafft.”

    Glaube selbst auch nicht, dass Trapp es in die N 11 schafft. Die Gründe dafür haben aber nur sehr bedingt was mit der hohen Zahl der Gegentore zu tun. Aber das war ja im Prinzip auch Dein Standpunkt.

  297. ZITAT:
    “Dann bräuchte Allofs einen Backup. Warum soll er den suchen, wenn er ihn bereits hat?”

    Na, für die CL braucht er einen guten RA. Jung wäre nur Backup vom Backup und dazu noch teuer.

  298. Was kostet der Jung denn?

  299. Stefan,

    die Wölfe sind auf der RV Position 4-fach besetzt:

    1. Träsch
    2. Vierinho
    3. Jung
    4. Ochs

    Träsch ist klar gesetzt und soll auch verlängern. Jung ist – nach meiner nur unmaßgeblichen Meinung – derzeit nur Nr. 3 (das allerdings bei fürstlichem Gehalt…)

  300. ZITAT:
    “Löw nominiert auch Jonas Hector, läßt aber Sebastian Jung links liegen. Beide sind Jahrgang 1990. Jungs Bilanz ist allerdings “erfahrener”: Hector kommt selbst bei optimaler Ausbeute erst in 3 Jahren auf die Anzahl BuLi-Spiele, die Jung bereits jetzt absolviert hat:

    Jung 133 BuLi-Spiele, 2 Tore, 13 Vorlagen
    Hector: 26 BuLi-Spiele, 1 Tor, 0 Vorlagen”

    Der beste deutsche RV ist für mich Tony Jantschke.

  301. ZITAT:
    “Es gibt auch keine Ballettänzer über 40 Jahren.”

    TänzerInnen aber schon:
    http://bit.ly/1EFsJeJ

  302. Angeblich 4 Millionen Euro jährlich.

  303. Jung zurück? Passt. Dann noch einen grantanenstarken DM, den Buckel als Torschützenkönig nach den Emiraten verkauft, was für links im Offensiven. Und nen neuen Trainer. Dann wäre ich frohgemut für die neue Saison.

  304. “granatenstark”. Natürlich.

  305. Äh….Hector ist LV. Ist er nicht?

  306. ZITAT:
    “Angeblich 4 Millionen Euro jährlich.”

    Und die übernehmen wir dann? Ok.

  307. ZITAT:
    “Äh….Hector ist LV. Ist er nicht?”

    Nicht mit Fakten verwirren. Anfänger.

  308. Und die ca. 4-5 Mio. Ablöse natürlich auch, Stefan. Denn Allofs verschenkt ihn ja nicht und braucht – wie du schon beschrieben hast – Ersatz.

    Unabhängig davon glaube ich nicht, dass Sebi im Sommer schon geht, auch mit Blick auf die Champions League. Erst wenn nächstes Jahr nicht besser wird, überlegt er vielleicht.

  309. Tausch Jung gg. Bobbes

  310. Wie? Der Spieler muss auch wollen? Das ist ja doof.

  311. ZITAT:
    “Nicht mit Fakten verwirren. Anfänger.”

    Ah, und ich Dummerle wollte gerade noch einwerfen, dass dieser Vierinho, der eigentlich Vierinha heisst, eher RA ist.

  312. @ HG
    SDtephen Galloway tanzt immer noch

  313. ZITAT:
    “Wie? Der Spieler muss auch wollen? Das ist ja doof.”

    Nix da! Wir sind die Blorg. Der wird assimiliert.

  314. Alle drei kamen auch am Abend beim Testspiel gegen die Nationalmannschaft der Republik Kosovo zum Einsatz

    vielleicht sollte KIL hier nachbessern, nur einer kam zum Einsatz, die beiden anderen sassen das ganze Spiel über draussen.

  315. ZITAT:
    “@ HG
    SDtephen Galloway tanzt immer noch”

    Darüber darf ich jetzt nicht reden ,sonst wäre es Parteiverrat.. Nur soviel, den hab ich hier mal bekocht ” Spagetti a la nonna” Fand er gut.
    Ist übrigens ein sehr netter Mensch.. aber halt ein Künstler:-))

  316. ZITAT:
    …Und die übernehmen wir dann? Ok.”

    Das habe ich ja auch nie behauptet. Ich habe noch nicht mal gesagt, dass Jung zurückkommen soll.

  317. ZITAT:
    “Jung zurück? Passt. Dann noch einen grantanenstarken DM, den Buckel als Torschützenkönig nach den Emiraten verkauft, was für links im Offensiven. Und nen neuen Trainer. Dann wäre ich frohgemut für die neue Saison.”

    Und noch den Tah für die IV.

  318. Ich richte meinen Fokus auf die Spielzeit 17/18. Bis dahin bleibe ich einfach #überglücklich

  319. Ja, Hector ist LV, Jung RV. Beides Außenverteidiger. Jung kommt auf rechts nichts zum Zug, Hector wird für links eingeladen. Die Nationalmannschaft hat weder gelernten LV noch RV, daher darf ich die ruhig vergleichen. Muss man Euch denn alles erklären?

  320. “wir sind der Blog”

    Gefällt mir.

  321. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie? Der Spieler muss auch wollen? Das ist ja doof.”

    Nix da! Wir sind die Blorg. Der wird assimiliert.”

    Blorg. Gefällt mir. Vielleicht mit zwei “g”? Blorgg?

  322. Die Juristen bloggen über das Müller Urteil.
    http://www.arbrb.de/blog/2015/.....-mainz-05/

  323. blog, blorg, blorgg. Wie auch immer. Jung somit fix. Wen dann noch? Westermann?

  324. Ich empfehle: wenn einen jung,dann Gideon jung (geparkt beim hsv). Die Zukunft, sowohl tauglich in iv,RV,DM.

  325. @Diva:

    gegen Augsburg blieb Jung 90 Minuten auf der Bank, dafür durfte Vierinha auf rechts (nicht auf links) spielen.

    Guckst Du hier:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rg-24.html

  326. ZITAT:
    “Die Juristen bloggen über das Müller Urteil.
    http://www.arbrb.de/blog/2015/.....-mainz-05/

    Der letzte Satz gefällt m. Man könnte meinen der lest hier mit. ;)

  327. @340

    Nimm die Übersicht hier, da sieht man klar dass Vieirinha von RA auf RV nach hintengezogen wurde (nach der Winterpause, Spieltag 18) und damit Jung verdrängt hat :
    http://www.transfermarkt.de/vi.....eler/35247

    Träsch hat Jung dann später als erste Alternative verdrängt, wenn Vieirinha wieder RA gespielt hat.

  328. Was soll ich mir Hoffnungen auf die nächste oder übernächste Saison machen. Da zeigt die leidvolle Erfahrung, dass das sinnlos ist.

    Ich wäre nach alledem daher schon froh, wenn im nächsten Spiel Kinsombi statt Chandler spielen würde. Vielleicht kann ders dann auch nicht, aber darüber mache ich mir dann nach dem Spiel Gedanken.

    Von Spiel zu Spiel. Mehr ist nicht drin bei mir im Moment.

  329. Schaaf plant die nächste Saison unter Ausschluß der ersten Liga!

  330. Warum sollte Jung die Radkappen vorzeitig verlassen? Der hat dort einen überaus gut dotierten Rentenvertrag ergattert, der ihm bis 2018 Einkünfte in einer Höhe garantiert, die es ihm gestatten, danach nie mehr gegen einen Ball treten zu müssen, wenn er nicht will. Mit dann 28 Jahren.

    Falls er weiterhin nur zweite Wahl bleibt, jedoch noch etwas sportlichen Ehrgeiz besitzt, könnte ich mir allerdings vorstellen, dass er sich vielleicht noch mal ausleihen lässt. Zu vollen Bezügen natürlich.

  331. ZITAT:
    “blog, blorg, blorgg. Wie auch immer. Jung somit fix. Wen dann noch? Westermann?”

    Vergiss Stindl nicht, der hat gestern schon unterschrieben.

  332. Rechnet lieber mal damit, dass Ochs im Sommer wieder hier auftaucht.

  333. ZITAT:
    “@Diva:

    gegen Augsburg blieb Jung 90 Minuten auf der Bank, dafür durfte Vierinha auf rechts (nicht auf links) spielen.”

    Weiß schon. Aber in der der EL hat er MF gespielt und da ist seine Hauptposition (http://www.transfermarkt.de/vi.....eler/35247). Ist natürlich noch schlimmer für Jung, wenn als Backup für Träsch der MF-Spieler auf RV gezogen wird und der Backup draußen bleibt.

  334. Oh, ceet…

  335. ZITAT:
    “Vergiss Stindl nicht, der hat gestern schon unterschrieben.”

    Wir sind die Blorg. Widerstand ist zwecklos.

  336. ZITAT:
    “Rechnet lieber mal damit, dass Ochs im Sommer wieder hier auftaucht.”

    haben wir hier schon fix für die U23 eingeplant

  337. Wenn Stuttgart absteigt, holen wir Ibisevic.
    Dann gibts bald einen neuen Fußballgott.

  338. ZITAT:
    “haben wir hier schon fix für die U23 eingeplant”

    Für was?

  339. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rechnet lieber mal damit, dass Ochs im Sommer wieder hier auftaucht.”

    haben wir hier schon fix für die U23 eingeplant”

    Du könntest da als Trainer fungieren, also bei der U 23.

  340. Marin wird auch wieder frei bzw. kehr zu Chelsea zurück im Sommer.

  341. Wir können bestimmt Herrn Medojewitsch bei Allofs für Jung in Zahlung geben. Das ist ja ein richtig guter, sagt der Allofs.

  342. @ 333 bin dabei! Gerne auch schon 2016/2017. Dann könnte Schaaf ja weg sein, oder? Oder verlängert man vorzeitig mit ihm wenn wir diese Saison 11. und nächste 13. werden?

  343. @355
    Den F***zwersch wolle mer hier net!

  344. ZITAT:
    “Marin wird auch wieder frei bzw. kehr zu Chelsea zurück im Sommer.”

    Die Quelle zum post:
    http://www.fr-online.de/sport/.....27346.html

  345. ZITAT:
    “Wir können bestimmt Herrn Medojewitsch bei Allofs für Jung Ochs in Zahlung geben. Das ist ja ein richtig guter, sagt der Allofs.”

    So wäre es realistischer.

  346. es läuft alles auf Ochs und Westermann raus

  347. Warum sagt mir mein Gefühl, dass wir bei Ochs sogar schnell Chandler hinterhertrauern würden ?

  348. Ich bin momentan ganz entspannt und wollte noch nie nach einer Niederlage meine Dauerkarte verbrennen o.ä., aber Ochs wäre für mich tatsächlich ein Grund unsere Dauerkarten zu kündigen.
    Ich fürchte aber auch das hätte keinen großen Einfluss auf das Verhalten der Entscheidungsträger.

  349. Wie so taucht der Name Ochs jetzt hier auf? Ich hatte mich doch ausdrücklich gegen eine Rückkehr
    ausgesprochen! Ochs konnte sich in VW nie durchsetzen und war auch in Frankfurt starken Leistungsschwankungen unterworfen.. Körbel soll ja angeblich ein Berfürworter dieses Deals sein – aber der hat auch keine Ahnung. 3 Spieler sollten geholt werden – meines Erachtens fehlen sechs und bestimmt nicht Jung. Dafür können Ignotowsi(?),Medosewitz gehen. Sorry mir fällt der richtige Name gerade nicht ein.
    Stürmer haben wir eigentlich auch genug Herr Körbel. Im Defensivbereich und Mittelfeld fehlts, außerdem
    muß ein zweiter TW her!

  350. Barvo, Dieter!

  351. Boccia:
    Die Westermann moderiert doch mit dem Alsmann Zimmer frei oder?
    Macht auf mich auch nicht so den beweglichsten Eindruck. Aber wenn du die unbedingt willst, von mir aus.

  352. ZITAT:
    “Boccia:
    Die Westermann moderiert doch mit dem Alsmann Zimmer frei oder?
    Macht auf mich auch nicht so den beweglichsten Eindruck. Aber wenn du die unbedingt willst, von mir aus.”

    die hat mehr Eier als manch unserer Kicker

  353. Jung und Klose – da würde ich dem Hübner ein Denkmal bauen.

  354. Noch viel schlimmer als Herri ist der hier:

    “Ich kann mir selbstverständlich eine Zukunft über 2016 hinaus beim FC Schalke 04 vorstellen. Wir haben uns weiterentwickelt und sind vorangekommen, das mache ich auch nicht an Titeln fest”, meinte Heldt.

    http://www.handelsblatt.com/sc.....52650.html

  355. Die Bayern holen sich mal schnell deBruyne – so macht man das.

  356. @364: Manchmal denke ich Dieter ist ein Fake. Herr Gründel, bekennen Sie sich schuldig?

  357. ZITAT:
    “Die Bayern holen sich mal schnell deBruyne – so macht man das.”

    Die Bauern kaufen zu viele Spieler, die nicht in das Pep-System passen. KdB würde auch dazu gehören.

  358. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Bayern holen sich mal schnell deBruyne – so macht man das.”

    Die Bauern kaufen zu viele Spieler, die nicht in das Pep-System passen. KdB würde auch dazu gehören.”

    Vielleicht ist aber auch so, dass der Pep bei einem Ausscheiden gegen Porto die Segel streicht und der Uli wieder beim Jupp anruft. Dann würde der Wechsel natürlich Sinn machen.

  359. Wilkkommen daheim. Paddy! Nirgends sind die Erdbeeren roter.

  360. Bei Stuggi spielt ja auch dieser Bundesrüdiger. Mal sehen, wer den schnappt.

  361. Der Pep ist so ein guter Trainer, der kauft gleich auch Spieler für das System des nächsten Trainers.

    Oder sie machen es einfach, wie sie es schon immer machen. Karl Del’Haye lässt grüßen.
    http://www.welt.de/print/welt_.....lHaye.html

  362. Mwa: Dem würde ich in der Hall of Fame gleich drei Plätze reservieren:

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....04776.html

  363. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Warum sagt mir mein Gefühl, dass wir bei Ochs sogar schnell Chandler hinterhertrauern würden ?”

    Muhahaha ! Der ist gut !

  364. ZITAT:
    “Der Pep ist so ein guter Trainer, der kauft gleich auch Spieler für das System des nächsten Trainers.

    Oder sie machen es einfach, wie sie es schon immer machen. Karl Del’Haye lässt grüßen.
    http://www.welt.de/print/welt_.....lHaye.html

    Über den soll Dettmar Cramer sinngemäß mal gesagt haben, was er denn mit einem Spieler anfangen soll, der zwar sehr schnell sei, aber nicht merken würde, dass er beim Sprint die Torauslinie längst hinter sich gelassen habe.

  365. Gegen Porto verliert man nur wenn man eine 2:0 Führung zu Hause hergibt, dann wieder in Führung geht und danach weiter nach vorne rennt, damit der Gegner genau zweimal nach gleichem Muster das Tor machen kann.
    Da hätte der Schaaf einfach nicht Lanig bringen dürfen der sich nach der Einwechslung auf links außen orientierte.

  366. @ 371 Ich wäre mal ganz vorsichtig bevor ich so etwas schreibe.

    Als Fake (engl. Fälschung) bezeichnet man ein Imitat, einen Schwindel oder eine Vortäuschung falscher Tatsachen. Im weiteren Sinne ist der Fake auch ein Begriff für den damit verbundenen Betrug.

    Quelle: Duden

    @ 365 Kannst du eigentlich ohne Ironie leben, mir würde das auf Magen und Galle gehen!

  367. @ 380 Doc Snyder
    So, so, da war der Schaaf schon Trainer bei uns als es gegen Porto ging.
    Dann sind seine zwei Jahre ja im Sommer rum :-)

  368. unwahrscheinlich, dass “Dieter” ein Zweitnick vom Gründel ist. Warum sollte er sich ausgerechnet einen Rentner, der keine Ahnung von Fussball hat, wählen? Und somit sehr nahe an seinem echten Ich sein?

  369. Entschuldige Dieter aber wenn du schreibst wir haben genug Stürmer fällt mir nichts anderes mehr ein. Wir haben Meier und Seferovic die immer spielen dazu mit Valdez und Gerezgehir zwei Rekonvaleszenten. Von denen der zweite seine Tauglichkeit noch nie nachgewiesen hat. Genug?

  370. ZITAT:
    “Entschuldige Dieter aber wenn du schreibst wir haben genug Stürmer fällt mir nichts anderes mehr ein. Wir haben Meier und Seferovic die immer spielen dazu mit Valdez und Gerezgehir zwei Rekonvaleszenten. Von denen der zweite seine Tauglichkeit noch nie nachgewiesen hat. Genug?”

    Du hast den hochtalentierten Waldschmidt und den ausgeliehenen Watschlaff vergessen, das prangere ich an.

  371. WA, geh mir aus der Sonne! ;)

  372. Katze kommt zurück in Topform, strotzend vor Selbstvertrauen und Schaaf muss ihn aufstellen, obwohl er ihn nicht ab kann. Nach Meier der nächste Eintracht-Spieler, der die Kanone holt. Das genügt doch im Sturm. Dankt mir nicht!

  373. Ich geh´ schon mal Whiskas kaufen.

  374. Gerezgiher ein Stürmer ?
    Waldschmidt wird uns nach Europa ballern, das war doch gestern die Erkenntnis dieses grandiosen Spiels, war es nicht ?

  375. ZITAT:
    “Text-Bild-Schere?
    https://twitter.com/BILD_Eintr.....3222784000

    Mit dieser Körpersprache wird das gegen Hanoi nichts.

  376. ach ja und Spaghetti a la Nonna ist doch ein sehr weitgefasster Begriff, bei manchem könnten das auch Nudeln mit Sauerkraut und Schweinshaxe sein, kommt halt drauf an wie weit die Oma in ihrem Leben gereist ist.

  377. Gegen H69 sehe ich eh schwarz. Die haben eine anständige Offensive und einen jungen Trainer, der bestimmt Videoanalyse und Spielvorbereitung kann. Macht ggen uns 3 Dinger.

  378. ZITAT:
    “Gegen H69 sehe ich eh schwarz. Die haben eine anständige Offensive und einen jungen Trainer, der bestimmt Videoanalyse und Spielvorbereitung kann. Macht ggen uns 3 Dinger.”

    Wäre typisch, wenn gegen uns die Rückrundenflasche Briand brilliert.

  379. @ 386 Und was ist mit Kadlec? Sie haben also Meier,Severovic,Valdez,Kadlec und Aigner als Rechtsaußen kann man jawohl auch so halbwegs zum Sturm zuordnen.Wenn noch ein Stürmer kommt dann für wen´Dann müßte einer gehen.

    @ 384 Dir nehm ich mittlerweile nix mehr übel Aber eins sei doch gesagt: ich stehe in der Tipptabelle vor dir auch wenn dich das als”Fachmann”ärgern wird.

  380. Dieter, du musst lockerer werden, sonst rafft dich noch vor deinem 80-er der Infarkt hinweg. Und wer glaubt, anhand eines Tippspiels auf Fussballahnung zu schliessen, zeigt, dass er keine Ahnung von Fussball hat.

  381. Pass in die Spitze………..

  382. Ich will mich ja nicht einmischen, aber der Stand in der Tipptabelle sagt mal gar nichts über Fußballwissen. Ergebnisse sind doch eh 50 % Zufall. Da kann der größte Trottel vorne mitmischen, während ausgewiesene Experten und versierte Fachleute irgendwo im letzten Drittel rumdümpeln. Sieht man an mir, zum Beispiel.

  383. Kraft vor Fusion mit Heinz. Was soll uns das sagen?

  384. Krieger! Sagen Sie jetzt bitte nichts.!

  385. Kraft? Die Hannelore und der Heinz? Goldisch.

  386. @ 398 Ich bin vielleicht viel lockerer als du glaubst. . Natürlich zeugtein rel. erffolgreiches tippen allein nicht von Fußballverstand. Aber ich habe mit meinem Vater schon in den 50-er Jahren “meine”
    Mannschaft beim Training beobachtet und bin zu den meisten Auswärtsspielen mitgefahrem.
    Stand jeden zweiten Sonntag auf dem Fußballplatz undda willst du mir sagen ich hätte keine
    Ahnung vom Fußball.Übrigens: ein wenig Respekt vor dem Alter zeugt auch von einer gewissen Reife.

    Aber wenn ihr meint das Rentner hier im BLOG nix zu suchen haben, dann sagt es ! Ich werds überleben!

  387. Dieter, hier sind doch fast nur Rentner unterwegs.

  388. ZITAT:
    “Aber wenn ihr meint das Rentner hier im BLOG nix zu suchen haben, dann sagt es ! Ich werds überleben!”

    Quatsch Dieter, in diesem Blog wimmelt es von Rentnern, Boccia hat Recht, lass dich nicht ärgern von uns, die meisten wollen doch nur spielen ;)

  389. alt werden ist ansich keine Leistung, das wird man von ganz alleine. Daher nötigt mir etwas, das man eh nicht beeinflussen kann und eh fast jeder erreichen wird, kaum Respekt ab.

  390. @407
    Nix da Dieter. Du gehörst hier dazu.

  391. Ich komme immer noch nicht über den Qualitätsjournalismus in Stuttgart hinweg.
    Tuchel zum VfB, soso. Und warum?
    “er hat in einer Bar am Rotebühlplatz gekellnert”

    Dann kommt er ja eher zur SGE, denn er hat damals in der Weissadlergasse nen Strafzettel bekommen und auf der Hanauer neue Winterreifen für seine Frau gekauft.

    Bevor ich so einen Quatsch als Journalist schreiben würde, würde ich mir selbst die Finger mit ner stumpfen Axt abschlagen.

  392. ZITAT:
    “Kraft vor Fusion mit Heinz. Was soll uns das sagen?”

    Saure-Gurken-Zeit für Tomatenpampe?

  393. @ 410 Da hat wohl jemand im Schweinsgalopp die Kinderstube durchlaufen. Mir wurde im Elternhaus jedenfalls noch beigebracht das man Respekt vor älteren Menschen haben soll und wenn es nur das anbieten eines Sitzplatz in der Straßenbahn ist. Aber ich stelle fest das gilt heute nicht mehr.

    Ich werde in Zukunft nur noch am Tippspiel teilnehmen. Sollte die Eintracht wider Erwarten die EL oder die Meisterschaft erreichen werde ich mich wieder melden. Das wars!

  394. Wieso sollte ich erst jemanden foppen und ihm dann sagen, er soll sich nicht ärgern?

  395. So. Gut gemacht, der Habsburger. Menno.

  396. Zum rechten Habsburger fehlen dem Boccia Nase und Unterlippe.
    http://sen-uni-lu.ch/media/Ref.....df#page=23
    Aber Abstammungslinien in Österreich sollen ja eine eigene Sache sein.

  397. neue Kerbe in die Maus geritzt

  398. Sauerei!!!! Irgend ein elender Hacker hat mein Direktbankkonto gepündert!!!

  399. Also Boccia, das hast Du echt gut hin bekommen!

    Dieter – hör nicht auf den. Boccia ist ein notorischer Querulant, das liegt in seinem Blut.
    Wessens liebstes Hobby es ist, über den Zentralfriedhof zu schleichen und den Granden Pezzei und Happel zu gedenken, der vergallopiert sich schnell mal in Kriegers´ Blog…

  400. ZITAT:
    “Wieso sollte ich erst jemanden foppen und ihm dann sagen, er soll sich nicht ärgern?”

    ich hab ihn doch gar nicht gefoppt, sondern nur gesagt, dass er sich nicht ärgern lassen soll von denen die ihn gefoppt haben, ist aber mittlerweile Milch,vergossene.

  401. Schad. Wer is’n jetzt der Blogälteste ?

  402. ZITAT:
    “Schad. Wer is’n jetzt der Blogälteste ?”

    Das bestimme ich von Fall zu Fall.

  403. ZITAT:
    “Wessens liebstes Hobby es ist, über den Zentralfriedhof zu schleichen und den Granden Pezzei und Happel zu gedenken, der vergallopiert sich schnell mal in Kriegers´ Blog…”

    Pezzey liegt nicht am Zentralfriedhof

  404. Dieter kommt schon wieder, der hat schon öfters seinen Abschied verkündet als wie der Heinz Nachts raus muss

  405. Wir erreichen ja eh bald die EL…

    Wie man eine Meisterschaft erreicht wäre allerdings mal interessant… außer natürlich in den Kampfkünsten, da wüsste ich’s.

  406. Boccia – you are so right;

    Bruno liegt in Insbruck nicht in Vienna.

    Tschuldischung

  407. Herr Boccia,

    es ist, zumindest in dieser Saison und Stand heute, völlig absurd anzunehmen, das Tippspiel würde nicht den Fußballsachverstand 1:1 abbilden.

    Und diesen Eisbärmeister hole ich mir auch noch.

  408. Albert, hol den Dieter zurück.

  409. Gitb’s eigentlich nur einen, der mal lauthals seinen Abschied hier rein geblöckt hat und wirklich nicht wieder gekommen ist?

  410. Im Ernst? Ein Tippspiel, wo der CE ganz vorne liegt? my ass. Bin ich froh, dass ich da nicht mitmache.

  411. Ali – wen meinst Du?
    Das infantile Kind?

  412. ZITAT:
    “Gitb’s eigentlich nur einen, der mal lauthals seinen Abschied hier rein geblöckt hat und wirklich nicht wieder gekommen ist?”

    Mich-))

  413. ZITAT:
    “Albert, hol den Dieter zurück.”

    +1
    Albert ist die letzte Hoffnung. Vielleicht kann er ihn an einem gemeinsamen Würfelabend davon überzeugen, dass wir noch eine Chance verdient haben.

    *EFC Dietermussbleiben*

  414. ZITAT:
    “Gitb’s eigentlich nur einen, der mal lauthals seinen Abschied hier rein geblöckt hat und wirklich nicht wieder gekommen ist?”

    Ja, ich.

  415. F**k. Ein CE. Ich schreib’ hier nie wieder was.

  416. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gitb’s eigentlich nur einen, der mal lauthals seinen Abschied hier rein geblöckt hat und wirklich nicht wieder gekommen ist?”

    Mich-))”

    Das gehört in jede gesunde Blogvita. ;-

  417. Klar Jung wird zurückgeholt, den kaufen wir dann in 17,35 Jahresraten mit den üppigen Stadionnamensrechtegeldern zurück.
    Ihr werdet noch froh sein wenn wieder mal ein neuer serbokroatischer Kosovo-Albaner von der Ersatzbank eines deutschen Absteigers bei uns ganz gross durchstarten will.

    btw und mal im Ernst, Iggy ist ja immer noch nicht zurück, gefällt mir gar nicht, den halte ich momentan für den Einzigen der Druck auf Chandler machen könnt.

  418. Happel liegt auf dem Hernalser Friedhof.
    Alle immer keine Ahnung vom Fußball und von Friedhöfen auch nicht.

  419. Pah…ich kündige keine Abschiede an. Den Gefallen tue ich euch ganz sicher nicht. Das ihr mich ertragen müsst ist eine weitaus schlimmere Strafe.

  420. Warum mögen die Österreicher ihre Friedhöfe eigentlich so sehr?
    Mir persönlich ist die Stimmung dort ja doch etwas zu … morbid…

  421. OT, Frage an die Computerkönner: Ist das hier ein Shice oder ein nützliches Gimmick?
    http://www.unfollowspy.com/

  422. man weiß, dass man zuviel blog-g liest, wenn man beim lesen der SPON kommentare zum Germanwings-Absturz bemerkt, dass dort ebenfalls der User “hubi_oldie” kommentiert…

    (SPON kommentare lesen ist eh immer eine schlechte idee)

  423. ZITAT:
    “Warum mögen die Österreicher ihre Friedhöfe eigentlich so sehr?
    Mir persönlich ist die Stimmung dort ja doch etwas zu … morbid…”

    Diese Stimmung gibt es nicht nur in Österreich. Auch z.B. in Italien verbreitet
    https://c2.staticflickr.com/6/.....db4b_k.jpg

  424. Der Weltenbürger hat den Blorgg-machismo auch nicht überstanden und wurde assimiliert..
    Ich werd Dieters lakonische Kommentare vermissen, überlegs dir nochmal!

  425. ZITAT:
    “Gitb’s eigentlich nur einen, der mal lauthals seinen Abschied hier rein geblöckt hat und wirklich nicht wieder gekommen ist?”

    NadW? Ach nee, das war woanners und annersrum

  426. ZITAT:
    “Pah…ich kündige keine Abschiede an. Den Gefallen tue ich euch ganz sicher nicht. Das ihr mich ertragen müsst ist eine weitaus schlimmere Strafe.”

    Barvo! Das denke ich mir dann auch immer.

  427. ZITAT:
    “man weiß, dass man zuviel blog-g liest, wenn man beim lesen der SPON kommentare zum Germanwings-Absturz bemerkt, dass dort ebenfalls der User “hubi_oldie” kommentiert…

    (SPON kommentare lesen ist eh immer eine schlechte idee)”

    sporadisch sehr sporadisch

  428. Druck durch Iggy auf Chandler? Da weiss man ja garnicht wer von beiden der schlechtere ist.

  429. Was war denn jetzt so schlimm, dass Dieter hier seinen Abschied verkündet. Ich kann’s net so recht nachvollziehen. Wenn man sich hier beteiligt, sollte man auch nicht allzu mimosenhaft sein.

  430. Ich glaubs Dieter erst, dass er nicht mehr schreibt, wenn ich es im HR text lese….

  431. ZITAT:
    “OT, Frage an die Computerkönner: Ist das hier ein Shice oder ein nützliches Gimmick?
    http://www.unfollowspy.com/

    Wenn man eine extra Software benötigt, um seinen ganzen Social Media-Scheiß zu „managen“, sollte man vielleicht zuerst mal über ein grundsätzlich anderes Problem nachdenken.

  432. dieter wird hier schon bald sein glorreiches comeback mit thomas anders feiern

  433. Schätze, die Vorbereitungen für die neue Saison laufen schon Hilft aber eh wieder nix:
    http://tinyurl.com/so-arbeitet.....F-scouting

  434. ZITAT:
    “Warum mögen die Österreicher ihre Friedhöfe eigentlich so sehr?
    Mir persönlich ist die Stimmung dort ja doch etwas zu … morbid…”

    Jetzt würde ich mir Gedanken um das hiesige Durchschnittsalter machen, wenn so einer sich hier rumtreibt.

    Übrigens:

    Dieses “Gefoppe” ist eine für den Ostmärker typisch unbeholfene Ausdrucksweise, mit der er höchste Zuneigung und Anerkennung demonstriert.

    Noch höfisch geprägte Ehrerbietungsfloskeln (man spricht einander an mit Herr Doktor, Herr Hofrat, Herr Ingenieur, sonst mit Herr oder Frau und dem Namen, Damen auch oft noch mit gnädige Frau, auch der Handkuss ist üblich. ) dagegen sollen den Angesprochenen nur in Sicherheit wiegen und sind mit höchster Vorsicht zu genießen.

  435. ZITAT:

    Wessens liebstes Hobby es ist, über den Zentralfriedhof zu schleichen und den Granden Pezzei und Happel zu gedenken, der vergallopiert sich schnell mal in Kriegers´ Blog…”

    Der Pezzey liegt in Innsbruck und der Happel in Hernals

  436. Oh. c-et.

    Aber ich war schon beim Sindelar und beim Ocwzirk auf dem Zentralfriedhof.

  437. Danke, EdKul. Brauche ich wohl wirklich nicht.

  438. ZITAT:
    343

    Ich wäre nach alledem daher schon froh, wenn im nächsten Spiel Kinsombi statt Chandler spielen würde. Vielleicht kann ders dann auch nicht, aber darüber mache ich mir dann nach dem Spiel Gedanken.

    Ich habe nicht Chandler bei allen 3 Gegentoren in Stuttgart gesehen, der immer daneben bzw. dahinter stand.

  439. ZITAT:
    “Druck durch Iggy auf Chandler? Da weiss man ja garnicht wer von beiden der schlechtere ist.”

    Das ist wie zwei Nichtschwimmer ins tiefe Wasser schmeißen und ihnen sagen, sie sollen sich aneinander festhalten.

  440. na ja – für den Anfang tut´s Magister Boccia sicher auch…

  441. Defensiv hatte der Iggy ganz gute Ansätze.

  442. ja defensiv war er schon ganz o.k. … allerdings hatte er – soweit ich mich erinnern kann – ein nicht unwesentliches Manko: er kann nicht Fußball spielen…

  443. Stindl fix nach Gladbach

  444. ZITAT:
    “ja defensiv war er schon ganz o.k. … allerdings hatte er – soweit ich mich erinnern kann – ein nicht unwesentliches Manko: er kann nicht Fußball spielen…”

    und er hat einen tempodefizitären respektive auch sehr eigenwilligen bewegungsablauf

  445. ach so… ich meinte jetzt chandler… nicht iggy

  446. Tja, hätten wir den Celozzi noch, a wären wir fein raus. Wer hat den eigentlich fortgejagt?

  447. Und dann hätte ich gern den Eberl. Ab 2016/2017

  448. klar, der kommt sicher zu uns

  449. Fragen kann man ja mal.

  450. ZITAT:
    “Und dann hätte ich gern den Eberl. Ab 2016/2017”

    Au ja, das wär fein!

  451. ZITAT:
    “klar, der kommt sicher zu uns”

    Träumen kann man ja mal.

  452. “hier, Dickerchen, Lust auf Skyline? Geld haben wir keines, auch kein Stadion, ne Trümmertruppe dafür. Immerhin ist der Heribert in Rente.”

  453. Man ist ja hin- und hergerissen. Einerseits freut man sich ja für die Gladbacher und deren Fans im Freundeskreis. Schließlich ham die auch genug Mist mitgemacht und Gladbach ist allemal besser da oben aufgehoben als Werks- oder Plastikclubs….andererseits ärgert man sich ja doch darüber, dass man da selbst stehen könnte….

  454. favre…und dann gings hier aber ab ey! durch die decke.

  455. “Einerseits freut man sich ja für die Gladbacher und deren Fans im Freundeskreis.”

    das ist das schlimmste an deren erfolgsstorry. deren selbstgerechte, höhnische fans im eigenen freundeskreis.

  456. hätte Gekas einst getroffen und Gladbach wäre abgestiegen, bin ich mir sicher, dass wir jetzt nicht da stünden wo die stehen

  457. ZITAT:
    “Und dann hätte ich gern den Eberl. Ab 2016/2017”

    Und wenn der dann hier wie in Gladbach ein eigenes Stadion haben will?

  458. @479
    Die sind nicht anders als wirs wären ;)

    @480
    Mit Sicherheit. Zumidnestn icht was die Führung angeht.
    Eine komplette Saison Daum mit entsprechender Vorbereitung hätte ich aber gern mal gesehen….

  459. ZITAT:
    “ZITAT:
    “klar, der kommt sicher zu uns”

    Träumen kann man ja mal.”

    Wir sind der Blorg. Widerstand ist zwecklos. Der wird assimiliert.

  460. ZITAT:
    “Und dann hätte ich gern den Eberl. Ab 2016/2017”

    yo den hätte ich auch gerne, genauso wie ich gerne 2 dunkelhaarige Schönheiten hätte, die mir jeden Wunsch von den Augen ablesen, während ich am Strand bei angenehmen 30 Grad Aussentemperatur meine Lotto-Millionen in Alkoholika investiere.
    Problem ist nur : Beides wird wohl nicht so schnell passieren.
    Aber ja, träumen darf man ja mal, und ich sags euch jetzt ganz ehrlich : für die holden Mägde inklusive Lotto-Millionen würd ich sogar verkraften wenn der dicke Maxi doch nicht zur Eintracht kommt, man muss sich auch mal mit weniger zufrieden geben.

    #BescheidenheitisteineTugend

  461. ZITAT:
    “hätte Gekas einst getroffen und Gladbach wäre abgestiegen, bin ich mir sicher, dass wir jetzt nicht da stünden wo die stehen”

    Leider wahr. Zement. Granit.

  462. “Die sind nicht anders als wirs wären ;)”

    ha, na klaro. und wie gerne ich so wäre: höhnisch, selbstgerecht. die flucht in den sarkasmus nutzt sich mit der zeit doch ab ;)

  463. ZITAT:
    “ZITAT:
    “hätte Gekas einst getroffen und Gladbach wäre abgestiegen, bin ich mir sicher, dass wir jetzt nicht da stünden wo die stehen”

    Leider wahr. Zement. Granit.”

    Hätte Gekas gar nicht müssen. Hätte gereicht, wenn wir zuhause gegen Gladbach ein 0:0 gehalten hätten, anstatt 0:1 zu verlieren.

  464. Einsichtig, der Hasenhüttl.

    Hasenhüttl: Ich habe das auch relativ schnell revidiert, weil ich eingesehen habe, dass man als Trainer nicht von vornherein sagen kann, ich lasse jetzt beispielsweise Angriffspressing spielen. Man muss schnell einen Blick dafür bekommen, was die Mannschaft überhaupt hergibt. Letztlich zählen einzig die Ergebnisse, wie man sie erreicht, ist erst einmal nebensächlich.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....dt-04.html

  465. hasenhüttl…und dann gings hier aber ab ey! durch die decke.

  466. Blogältester: Ich werfe 68 Jahre in den Ring. Wer bietet mehr?

  467. Eberl und Favre RAUS!! Erster.

  468. ZITAT:
    “Blogältester: Ich werfe 68 Jahre in den Ring. Wer bietet mehr?”

    Geduld, man frägt gerade blogumfassend bei seiner Pflegerin nach, wie alt man denn so sei

  469. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “hätte Gekas einst getroffen und Gladbach wäre abgestiegen, bin ich mir sicher, dass wir jetzt nicht da stünden wo die stehen”

    Leider wahr. Zement. Granit.”

    Hätte Gekas gar nicht müssen. Hätte gereicht, wenn wir zuhause gegen Gladbach ein 0:0 gehalten hätten, anstatt 0:1 zu verlieren.”

    Zu diesem Zeitpunkt hätte die Eintracht den Favre noch verpflichten können. Und die Gladbacher hätten den eigentlich drei Monate früher engagieren müssen, so erbärmlich, wie die in der damaligen Hinrunde gekickt hatten. Und überhaupt wäre alles ganz anders gekommen, wenn und hätte und wenn etc. etc.

    Dursti und Kilchi schreiben auch des Öfteren auf diesem Niveau. Wo könnten wir bspw. stehen, wenn wir in Freiburg, Mainz und Stuttgart gewonnen hätten etc. etc. etc. Solche und ähnliche Gedankenspiele kann man fast jede Woche in vielen Haus- und Hofpostillen vieler Bundesligavereine lesen. Was wäre, wenn wir (HSV, Hertha, Hanoi etc. etc.) endlich mal unsere Möglichkeiten konsequent nutzen würden, wo einige andere doch so schwach sind. Und man fragt sich eben nicht nur in Frankfurt, warum die seit Monaten bekannten Schwächen nicht endlich mal dauerhaft abgestellt werden können. Der BVB und seine schon chronisch schlechte Chancenverwertung sind insoweit ein sehr gutes Beispiel. Und überhaupt: Wo stände die Eintracht, wenn die Konkurrenten ihre Mängel alle schon längst behoben hätten? Polemik, schon klar. Aber was Substanzielles lässt sich auf die Frage, wo wir stehen würden, wenn es nur uns gelingen würde, unsere Fehler abzustellen, leider nicht schreiben.

  470. Mensch Dieter! Wir stehen doch im gleichen Schützengraben Seit an Seit mit Boccia und Westerwaldjoni und anderen Granaten..

  471. Dass Dieter kein Bock mehr auf Blog-g hat, beweist eindeutig, dass er Ahnung von Fußball hat.

  472. Der Eberl ist unfähig. Stindl hätte bestimmt keinen Zweitligavertrag gehabt.
    So hätte der glatt das Geld für die Ausstiegsklausel sparen können.

  473. Wieso Fussball? Ist doch ein Selbsthilfeblog für gescheiterte Existenzen!?

  474. ZITAT:
    “Blogältester: Ich werfe 68 Jahre in den Ring. Wer bietet mehr?”

    verloren

  475. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Blogältester: Ich werfe 68 Jahre in den Ring. Wer bietet mehr?”

    hole morgens meine zähne noch nicht aus dem glas… bin auch raus

  476. Gute Güte. Ich bewege mich hier in einem Rentnerblog:-)

    Was mach ich hier?

  477. Ich gehe auf die 38 zu.

  478. mich würde eher interessieren, wer hier der/die Blogjüngste ist. Mit unter 50 ist man wahrscheinlich ganz gut im Rennen.

  479. ZITAT:
    “Ich gehe auf die 38 zu.”

    Ich weiß.
    Wir sind ja um gleichem Alter:-)

  480. Ich bin noch unter 50….wollt ich nur mal vermerkt haben!

  481. ZITAT:
    “Ich bin noch unter 50….wollt ich nur mal vermerkt haben!”

    toll

  482. Huch. Ist heut Länderspiel?

  483. Der Jüngste wurde schnell weggeekelt.
    Wie hieß er denn noch ?
    Nicht einmal einer seiner Namen will mir noch einfallen.

  484. ZITAT:
    “Huch. Ist heut Länderspiel?”

    Echt ?
    Ich wollt mir gleich den Tatort vom Sonntag in der Mediathek angucken.
    Lohnt der ?

  485. Man sollte mal all jener Hoffnungsblogger gedenken die hier schon fottgejacht wurden!

  486. Frauen werden alt. Jungs werden neun.

  487. ZITAT:
    “Huch. Ist heut Länderspiel?”

    Na klar, bin schon ganz aufgeregt. Spielt Trapp von Anfang an?

  488. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Huch. Ist heut Länderspiel?”

    Na klar, bin schon ganz aufgeregt. Spielt Trapp von Anfang an?”

    ja und madlung…. im sturm….

  489. Habt ihr den Schaaf heute entlassen?

  490. Mal sehen, was er so drauf hat. Konnte ja bisher in der Wackelabwehr nicht glänzen.

  491. Das wär doch auch was für uns:
    http://www.liga3-online.de/che.....spielliga/
    Eine Testspielliga! yayyy, UEFA, eat this!

  492. So viel Trauer war noch nie….

  493. Trapp ist unrasiert.

  494. ZITAT:
    “Trapp ist unrasiert.”

    Das ist ja wieder en vogue

  495. Nix Tor, Herr Kommentator

  496. DochTor:-)

  497. ZITAT:
    “Boccia raus!”

    Der hats aber auch schwer. Wo kommt der nochmal her?

  498. Aber Trapp sieht schlecht rasiert aus wie Zieler

  499. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Boccia raus!”

    Der hats aber auch schwer. Wo kommt der nochmal her?”

    er war wohl der erste erfolgreiche versuch karl dall zu klonen…

  500. So ne Art Dally?!

  501. ZITAT:
    “DochTor:-)”

    Torschütze war dieser Medici.. Naja.

  502. Die Fußballwelt steht Kopf!

  503. ZITAT:
    “So ne Art Dally?!”

    genau so ist es ;O)

  504. ZITAT:
    “Schande!”

    Tja, auch in der N 11 kommt es vor, dass man es in Überzahl auf der rechten Abwehrseite nicht schafft, den Gegner am Flanken zu hindern. Kommt mir irgendwie bekannt vor.

  505. Ich will jetzt 3 in 10 min.!!!
    (wohlig schauder)

  506. Hatte Jogi ein Kurzseminar bzgl. Defense bei unserem MT ?

  507. Es wäre von den grünen Bild wahrscheinlich zu viel verlangt, den MT 2 auf die N11 Trainerbank zu schreiben, oder?

  508. ZITAT:
    “Hatte Jogi ein Kurzseminar bzgl. Defense bei unserem MT ?”

    das ist die fortgeschrittene version mit nur 3 hinten drin

  509. ZITAT:
    “nur 3 hinten drin”

    Nivea for men.

  510. Ihr elenden Schaaf(scheerer)-Lästerer, euch wünsch ich den Lodda!!!

  511. ZITAT:
    “Frauen werden alt. Jungs werden neun.”

    Prima. Kindergeld soll erhöht werden, höre ich gerade.

  512. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Hatte Jogi ein Kurzseminar bzgl. Defense bei unserem MT ?”

    Genau das hab ich Unwissender auch gedacht. KT hätte sich Zuhause gefühlt, so viel defensive Inkompetenz

  513. ZITAT:
    “Ihr elenden Schaaf(scheerer)-Lästerer, euch wünsch ich den Lodda!!!”

    Der hat doch am Samstag seinen Geburtstag gefeiert. War einer von Euch dabei? Oder hat der Armin was erzählt?

  514. Der Jogi hat in Freiburg unser System entschlüsselt und liebt es.

  515. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Ihr elenden Schaaf(scheerer)-Lästerer, euch wünsch ich den Lodda!!!”

    Nach fast 9 Monaten TS weiß ich nicht, was schlimmer ist, Nur Grabbi hat TS nicht auf dem Gewissen, ok..,

  516. Lodda un Grabbi sind ganz dicke Kumpel geworden

  517. Herrschaften, der Lord! hat getroffen. Warum wird das hier nicht ausreichend gewürdigt?

  518. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    So wie der Thomas und der Ingo…

  519. Knäbel hat das Kopfballpendel wieder ausgegraben. So sehen Stollenschuhe aus.

  520. SCHANDE!

    Yogi RAUS – Schaaf RAUS – Kärber RAUS

  521. Das ist definitiv nicht mehr Crocodile Dundees Land….Shit was ein Tor…

  522. Ron-Robert, allein schon der Name….

  523. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Das ist doch unsere Abwehr in Lautern… Unfassbar, so was Schlechtes gibt es 2x…

  524. 2: 1 jetzt ist es amtlich … unser scha(a)f ist vor ort… aber ist doch ein heimspiel… naja

  525. In den See! in den See!

    (Spitze Schreie ausstoßend)

    Mit einem Stein an den Füßen!!

  526. Läuft beim Jogi.

  527. Blut. Soviel Blut. Bei einem Freundschaftsspiel. Ach, ach, ach.

  528. Ihr habt Recht: Schaaf-Fussball ist offensichtlich en vogue

  529. Trendsetter wir sind.

  530. Mwa: Bisweilen wird ja hier auch der staatsfinanzierte – oder besser: bürgerzwangsfinanzierte – Rundfunk mit einem Seitenhieb bedacht (der hr schreibt ab etc.).

    Lesenswert ist zum einen das hier:
    http://www.faz.net/aktuell/feu.....03670.html

    Und der Stein des Anstoßes findet sich hier:
    https://www.bundesfinanzminist.....edien.html

    Zum F.A.Z.Artikel finden sich auch einige lesenswerte Kommentare. Eine interessante und vielschichtige Diskussion.

  531. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “hätte Gekas einst getroffen und Gladbach wäre abgestiegen, bin ich mir sicher, dass wir jetzt nicht da stünden wo die stehen”

    Leider wahr. Zement. Granit.”

    Hätte Gekas gar nicht müssen. Hätte gereicht, wenn wir zuhause gegen Gladbach ein 0:0 gehalten hätten, anstatt 0:1 zu verlieren.”

    Zu diesem Zeitpunkt hätte die Eintracht den Favre noch verpflichten können. Und die Gladbacher hätten den eigentlich drei Monate früher engagieren müssen, so erbärmlich, wie die in der damaligen Hinrunde gekickt hatten. Und überhaupt wäre alles ganz anders gekommen, wenn und hätte und wenn etc. etc.

    Dursti und Kilchi schreiben auch des Öfteren auf diesem Niveau. Wo könnten wir bspw. stehen, wenn wir in Freiburg, Mainz und Stuttgart gewonnen hätten etc. etc. etc. Solche und ähnliche Gedankenspiele kann man fast jede Woche in vielen Haus- und Hofpostillen vieler Bundesligavereine lesen. Was wäre, wenn wir (HSV, Hertha, Hanoi etc. etc.) endlich mal unsere Möglichkeiten konsequent nutzen würden, wo einige andere doch so schwach sind. Und man fragt sich eben nicht nur in Frankfurt, warum die seit Monaten bekannten Schwächen nicht endlich mal dauerhaft abgestellt werden können. Der BVB und seine schon chronisch schlechte Chancenverwertung sind insoweit ein sehr gutes Beispiel. Und überhaupt: Wo stände die Eintracht, wenn die Konkurrenten ihre Mängel alle schon längst behoben hätten? Polemik, schon klar. Aber was Substanzielles lässt sich auf die Frage, wo wir stehen würden, wenn es nur uns gelingen würde, unsere Fehler abzustellen, leider nicht schreiben.”

    Sach e mal WA, ich schätze Deine Kommentare sehr, insbesondere Deine juristischen Äußerungen. Aber Fußball ist irgendwie nicht so Deins, gell?

    Wie man nicht sehen kann, dass Substantielles in der Mannschaft fehlt/verloren gegangen ist, muss man mehr als ein Auge zu drücken.

    Die Analysen von Kil und Dur mögen Dir nicht passen, sie treffen es aber meiner Auffasssung zu Folge völlig. Wir werden es sehen, ich halte jede Wette, dass wir mit dem Trainer spätestens nächstes Jahr absteigen.

    Wetteinsatz, nach Wunsch.

  532. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Trendsetter wir sind.”

    Ich sag es Euch: der Herri wird noch modern und setzt Trends, Zeitgeist hat der Lump also doch

  533. ZITAT:
    “Trendsetter wir sind.”

    Der Hrubesch ist gerade mit seiner Jugend-Truppe hier im Land. Die trainieren auch schon wie die Eintracht, hat man gesehen.

  534. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    CE greift an und sucht Alternative Investitionsmodelle… Wer wettet mit TS als Chef-Idiot schon dagegen?

  535. “Eine interessante und vielschichtige Diskussion.”

    RAUS!

  536. Und wieder eine erwartete Blamage von Jogis Flickenteppich

  537. Ron-Stan Laurel-Zieler..

  538. ZITAT:
    “”Eine interessante und vielschichtige Diskussion.”

    RAUS!”

    Richtisch. Fußball! Bier! Feddisch.

    ups
    ZIELER!

  539. Schürrle, gib mir meine Millionen wieder!

  540. Ich finde das sowieso unfreundlich als Gastgeber. In Australien müssen sie sich früh am Morgen aus dem Bett quälen deswegen. Undankbarer DFB!

  541. Immer wenn ich den neben Jogi sehe frage ich mich wie Schneider zu dem Job gekommen ist.
    Die Arbeit beim VfB kanns nicht gewesen sein.

  542. ZITAT:
    “ZITAT:
    “DochTor:-)”

    Torschütze war dieser Medici.. Naja.”

    ;-)

    Ich seh alles!

  543. Stark diese Kängurus.

  544. Geile Konter. Muss man schon sagen.

  545. Lecki mich am…

  546. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Ron-Stan Laurel-Zieler..”

    +1
    Der Trapp muss sich fühlen wie der Bamba bei TS… Warum spielt der (noch)?

  547. Dr Prinz kütt.

  548. ZITAT:
    “Immer wenn ich den neben Jogi sehe frage ich mich wie Schneider zu dem Job gekommen ist.
    Die Arbeit beim VfB kanns nicht gewesen sein.”

    Was muss der denn machen? ausser Schal für den Trainer knüpfen und die Nivea Pflegemittel bereithalten .

  549. Ich fühle mich gut unterhalten.

  550. Klar Gelb für den Pausenclown.

  551. wieviel hat die deutsche Industrie für den Weltmeistertitel gezahlt?

  552. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Lecki mich am…”

    War ja nur vor unserer Haustür zum Fußballspielen, Jan man weggehen lassen, Bruno und Herri…
    Das wir das nicht lernen, dort nachzuschauen, bevor wir dem Bruno die Senatorkarte nach Prag etc. bezahlen… Professionelles Scouting hatten wir am besten in Liga 2 …

  553. Zum Glück hat uns gestern die Eintracht international würdig vertreten, Ihr Unken.

  554. Bin eben erst aufgewacht Die mit den weißen Trikots sind die Eintracht, oder?

  555. https://www.youtube.com/watch?.....p6nKAz-7pI

    Gar nicht so lange her, aber im Vergleich zu heute sind da Welten dazwischen….

  556. ZITAT:
    “CE greift an und sucht Alternative Investitionsmodelle… Wer wettet mit TS als Chef-Idiot schon dagegen?”

    Nö, ich wette nur für mein Leben gerne.

    Und wenn WA Schaaf für einen zumindest ordentlichen Trainer hält, ich hingegen ihn für eine Pfeife, ist das die perfekte Wettsituation.

    Das hat gar nix mit WA zu tun, den ich wirklich sehr schätze. Aber die 12 Vöffchen (ok, sehr freie kölsche Benennung) nehme ich natürlich gerne mit.

  557. ZITAT:
    “Bin eben erst aufgewacht Die mit den weißen Trikots sind die Eintracht, oder?”

    Habs nicht gesehen, sind wir in Führung gegangen?

  558. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Immer wenn ich den neben Jogi sehe frage ich mich wie Schneider zu dem Job gekommen ist.
    Die Arbeit beim VfB kanns nicht gewesen sein.”

    Was muss der denn machen? ausser Schal für den Trainer knüpfen und die Nivea Pflegemittel bereithalten .”

    herrlich…musste sehr laut lachen…
    toll übrigens heute der artikel in der fr warum jogi mit poldi anders umgeht als mit ballack damals…. hm… wer weiß, was piazon für die mannschaft so tut, damit er immer mal wieder spielen darf, während kadlec vom hof gejagt wurde….

  559. Doppelschlag Bendtner in der 83. und 90. zum 3:2 !!

  560. Wenn ich mir ansgucke wen der Bundesjogi so heute testet, würde ich als Jung und Rode sehr nachdenklich…

  561. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “CE greift an und sucht Alternative Investitionsmodelle… Wer wettet mit TS als Chef-Idiot schon dagegen?”

    Nö, ich wette nur für mein Leben gerne.

    Und wenn WA Schaaf für einen zumindest ordentlichen Trainer hält, ich hingegen ihn für eine Pfeife, ist das die perfekte Wettsituation.

    Das hat gar nix mit WA zu tun, den ich wirklich sehr schätze. Aber die 12 Vöffchen (ok, sehr freie kölsche Benennung) nehme ich natürlich gerne mit.”

    Macht Spaß mit Euch:-))

  562. der Lord! hat die USA im Alleingang erlegt. 3 Tore!

  563. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Wenn ich mir ansgucke wen der Bundesjogi so heute testet, würde ich als Jung und Rode sehr nachdenklich…”

    +1

  564. Unentschieden reicht mit nicht. Ich bin Weltmeister.

  565. Na also. Auf Jahrzehnte unschlagbar..

  566. Dieser Podolski, wär der nix für die Eintracht? Wenn ihn schon weder Arsenal noch Inter haben wollen.

  567. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Weiß einer von Euch, ob die ZDF Jungs um dem Bela noch im neuem Stadion des Karnevalsvereins eine Loge haben?

  568. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bin eben erst aufgewacht Die mit den weißen Trikots sind die Eintracht, oder?”

    Habs nicht gesehen, sind wir in Führung gegangen?”

    Jo…danach hab ich umgeschaltet

  569. ZITAT:
    “der Lord! hat die USA im Alleingang erlegt. 3 Tore!”

    Wahrscheinlich hören wir deswegen nix vom Albert. Der rennt lediglich mit Suspensorium bekleidet durch die eisige Hauptstadt.

  570. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bin eben erst aufgewacht Die mit den weißen Trikots sind die Eintracht, oder?”

    Habs nicht gesehen, sind wir in Führung gegangen?”

    Jo…danach hab ich umgeschaltet”

    Der Höwedes und der Zieler sind taktisch doch bestimmt vom MT2 ausgebildet, die spielen Slapstick.

  571. ZITAT:
    “der Lord! hat die USA im Alleingang erlegt. 3 Tore!”

    Hier Boccia, zwischen Ösiländchen und Dänemark liegt ein riesengrosses Fussballreich!

  572. ZITAT:
    “ZITAT:
    “der Lord! hat die USA im Alleingang erlegt. 3 Tore!”

    Hier Boccia, zwischen Ösiländchen und Dänemark liegt ein riesengrosses Fussballreich!”

    un?

  573. Jung und Rhode höhö so wahrscheinlich wie Trapp oder die Entlassung von Schaaf.

  574. ZITAT:
    “Habs nicht gesehen, sind wir in Führung gegangen?”

    Jo…danach hab ich umgeschaltet”

    der klassische Eintracht-Reflex :)

  575. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Na also. Auf Jahrzehnte unschlagbar..”

    Gut, dass die WM schon 2014 war

  576. Und wenn wir den Poldi leihen?
    Endlich Lametta an der Skyline.

  577. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    12 Mio für den Kruse? Ich weiß ja nicht… Aber inklusive seinem Fuhrpark, oder?

  578. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “der Lord! hat die USA im Alleingang erlegt. 3 Tore!”

    Hier Boccia, zwischen Ösiländchen und Dänemark liegt ein riesengrosses Fussballreich!”

    un?”

    Dachte Du hast Ahnung von Fussball..

  579. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Habs nicht gesehen, sind wir in Führung gegangen?”

    Jo…danach hab ich umgeschaltet”

    der klassische Eintracht-Reflex :)”

    Hätte ich das mal letzten Samstag gemacht. Aber man ist ja lernfähig. …so nach dem vierten mal.

  580. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Und wenn wir den Poldi leihen?
    Endlich Lametta an der Skyline.”

    Das ist ein Geißbock, mähhh

  581. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “der Lord! hat die USA im Alleingang erlegt. 3 Tore!”

    Hier Boccia, zwischen Ösiländchen und Dänemark liegt ein riesengrosses Fussballreich!”

    un?”

    Dachte Du hast Ahnung von Fussball..”

    ich verstehe deinen Beitrag nicht, im Zusammenhang mit meinem

  582. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Na also. Auf Jahrzehnte unschlagbar..”

    Gut, dass die WM schon 2014 war”

    Den Stern hammer ;-)

  583. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Der Prinz geht nur nach Köln.”

    Viktoria oder Fortuna?

  584. Haben wir wirklich trotz einer Führung 2:2 gespielt?

    Eindeutig zu wenig Eintrachtler im Kader,

  585. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Haben wir wirklich trotz einer Führung 2:2 gespielt?

    Eindeutig zu wenig Eintrachtler im Kader,”

    Eindeutig zu wenig Schaaf in der Taktik

  586. Mir scheint´auch, so ganz hat der Löw das Schaaf’sche Spielsystem noch nicht verstanden,

  587. 608
    Der Weltmeister zelebriert höchste Fussballkunst und Du denkst an das Lordchen.
    So in etwa

  588. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Mir scheint´auch, so ganz hat der Löw das Schaaf’sche Spielsystem noch nicht verstanden,”

    So viele Bundesligaspiele kann man nicht ersetzen. Erfahrungen sind alles…

  589. Ich verstehe den Spot nicht. “MACH EINEN STRICH DURCH VORURTEILE!” – und das von schwulen Ballsportlerinnen. Frechheit.

  590. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Da, schaut und hört: der Olli sieht nicht das Positive und nur das Negative an den vielen Ballverlusten und zugelassenen Torchancen… Olli zur grünen Bild

  591. Vielleicht liegts daran, dass er Kommentator ist und nicht Trainer………nur so ein Gedanke.

  592. Ruhe jetzt. G-Orgien gegen Malta.

  593. ZITAT:
    “608
    Der Weltmeister zelebriert höchste Fussballkunst und Du denkst an das Lordchen.
    So in etwa”

    aha

  594. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Mal was bewusst unqualifiziertes: Der Tachadadse ist für mich bis heute der hässlichste Eintrachtprofi… Aber Fußballspielen konnte er

  595. ZITAT:
    “ZITAT:
    “608
    Der Weltmeister zelebriert höchste Fussballkunst und Du denkst an das Lordchen.
    So in etwa”

    aha”

    Jo

  596. ZITAT:
    “Ich verstehe den Spot nicht. “MACH EINEN STRICH DURCH VORURTEILE!” – und das von schwulen Ballsportlerinnen. Frechheit.”

    Eingehaemmert.

  597. Vielleicht würde ich Yogi ja mögen aber Schwäbisch ist ein widerlicher Dialekt.

  598. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Vielleicht liegts daran, dass er Kommentator ist und nicht Trainer………nur so ein Gedanke.”

    Freundschaftsspiel-Charakter, das ist unser Problem

  599. ZITAT:
    “Mal was bewusst unqualifiziertes: Der Tachadadse ist für mich bis heute der hässlichste Eintrachtprofi… Aber Fußballspielen konnte er”

    Nein, das konnte er wirklich nicht aber ich gebe Dir zu, er war ein ordentlicher Zerstörer.

    Als ehemaliger Verteidiger bin ich eh der Meinung, es wird zu wenig zerstört.

  600. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Vielleicht würde ich Yogi ja mögen aber Schwäbisch ist ein widerlicher Dialekt.”

    Schlimmer als der unverschämte Dialekt aus Österreich

  601. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mal was bewusst unqualifiziertes: Der Tachadadse ist für mich bis heute der hässlichste Eintrachtprofi… Aber Fußballspielen konnte er”

    Nein, das konnte er wirklich nicht aber ich gebe Dir zu, er war ein ordentlicher Zerstörer.

    Als ehemaliger Verteidiger bin ich eh der Meinung, es wird zu wenig zerstört.”

    Das hat mir als Torwart eh immer besser gefallen… Grätschen auf Hartplätzen. Und dann klebende Hosen aufgrund der Wunden am Oberschenkel und den Knien, herrlich, besonders mit “Heldengeschichten” am Tresen…

  602. Der Bundesjoghurt “GLAUBT, dass am Sonntag die Spannung erhöht wird.” Zum Glück hat er ja keinen Einfluss darauf.

  603. Seit Stern Nummer Vier (davon Drei selbst erlebt und der Stobbe gottlob auch Einen) juckt mich das nimmer, denn dieser Deckel ist auf dem Topf. Jetzt sind die Anneren eben mal dran.

    Die zweite offene Fußballbaustelle meiner Generation bereitet mir hingegen wohl Seelenqual bis ins Hospiz.

  604. Hahaha..
    TV: “Bendtner, der ehemalige Fußball-BARON”

    Ich will hier nie mehr Lord lesen! ;-)

  605. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mal was bewusst unqualifiziertes: Der Tachadadse ist für mich bis heute der hässlichste Eintrachtprofi… Aber Fußballspielen konnte er”

    Nein, das konnte er wirklich nicht aber ich gebe Dir zu, er war ein ordentlicher Zerstörer.

    Als ehemaliger Verteidiger bin ich eh der Meinung, es wird zu wenig zerstört.”

    Das hat mir als Torwart eh immer besser gefallen… Grätschen auf Hartplätzen. Und dann klebende Hosen aufgrund der Wunden am Oberschenkel und den Knien, herrlich, besonders mit “Heldengeschichten” am Tresen…”

    Haben wir gegeneinander gespielt? Ich war 2. Mannschaft von RW Frankfurt.

    Gut, ab und zu durften wir auch auf Rasen spielen aber eher selten.

  606. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Meine Heimat lag auf den Hartplätzen und Kuhweiden von Rheingau und Taunus… Nein, das Brentanobad war nicht meine Region, mehr der “Hallbersch” mit Brita-König Heinz

  607. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “SV Fischbach. Reservebataillon.”

    Funker am Tresen?

  608. ZITAT:
    “SV Fischbach. Reservebataillon.”

    Klingt irgendwie nach Kärber. Fischkärber sozusagen.

    Wo bleibt denn mein Wettpartner?

  609. ZITAT:
    “SV Fischbach. Reservebataillon.”

    wasted suburbian Youth

  610. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “SV Fischbach. Reservebataillon.”

    Klingt irgendwie nach Kärber. Fischkärber sozusagen.

    Wo bleibt denn mein Wettpartner?”

    Ist noch im Bälleparadies

  611. ZITAT:
    “Wo bleibt denn mein Wettpartner?”

    ich würde mit dir ja was wetten, wüsste aber net was.

  612. Dann oute ich mich eben auch noch mal.

    Hauptamtlich einer (Einigen bekanntlich) anderen Sportart leistungsmässig zugetan, beschlossen wir ( einige Kumpels) irgendwann in den 80ern mal en passant zum Jux in der untersten Kreisliga rumzukicken. Andere Mainseite. PSV.

    3 schamspendende Killerkriterien: 1. Post, 2. Offenbach. 3. Fußball.

    Sogleich dort ins absolute Leistungsträgersegment vordringend und Begehrlichkeiten anderer Vereine weckend wurde von den clubverantwortlichen Helden umgehend eine rotzfreche Ablösesumme festgelegt, sinngemäß als “Ausbildungsvergütung” für das was ihnen im Tiefschlaf zugefallen war.

    Spätestens aus dieser Zeit rühren meine Probleme, einen Großteil der in diesem Sport tätigen Administrativen ernst nehmen zu können.

  613. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wo bleibt denn mein Wettpartner?”

    ich würde mit dir ja was wetten, wüsste aber net was.”

    Fällt mir auch schwer, vielleicht, Veh führt uns zur Meisterschaft?

    Warte mal, bei Meier haben wir eine Divergenz. Was hälst Du von einer Wette ob der unfähige Meier aka AM14FG Torschützenkönig wird? Mir ist da auch wurscht, wie Du tippst, ich nehme die Gegenposition ein.

  614. ZITAT:
    “Dann oute ich mich eben auch noch mal.

    Hauptamtlich einer (Einigen bekanntlich) anderen Sportart leistungsmässig zugetan, beschlossen wir ( einige Kumpels) irgendwann in den 80ern mal en passant zum Jux in der untersten Kreisliga rumzukicken. Andere Mainseite. PSV.

    3 schamspendende Killerkriterien: 1. Post, 2. Offenbach. 3. Fußball.

    Sogleich dort ins absolute Leistungsträgersegment vordringend und Begehrlichkeiten anderer Vereine weckend wurde von den clubverantwortlichen Helden umgehend eine rotzfreche Ablösesumme festgelegt, sinngemäß als “Ausbildungsvergütung” für das was ihnen im Tiefschlaf zugefallen war.

    Spätestens aus dieser Zeit rühren meine Probleme, einen Großteil der in diesem Sport tätigen Administrativen ernst nehmen zu können.”

    Du willst ernsthaft behaupten, dass Handballer eine Ablöse für Fußballvereine gefordert haben?

    Das muss ein Spässle sein. Für mich gab es eine Kiste Bier von Nieder-Erlenbach an Rot-Weiß. Gut, ich war schon ein halbes Jahr später zurück, aber ich hatte dort halt “Schaaf” als Trainer.

    Disclaimer, Ich konnte auch nicht kicken, war aber schnell, wie die Hölle.

  615. C.E. : Ich muss Dich unbedingt mal wieder persönlich sehen. Dann nenne ich Dir auch Beträge.
    Die kann ich heute noch nicht glauben.

  616. Bei nochmaligem Lesen muss ich korrigieren:

    Der Witz war doch, daß die Fußballer die Kohle wollten.

  617. ZITAT:
    “Bei nochmaligem Lesen muss ich korrigieren:

    Der Witz war doch, daß die Fußballer die Kohle wollten.”

    Ok, dass glaube ich Dir sofort.

    Wir sollten uns aber gleichwohl mal wieder treffen, inklusive deinem unglaublich genialem Sohn. Ich glaube, der sieht mehr als wir alle Verliebten zusammen.

    Coole Socke, grüß ihn bitte (vom Ollen vom CD)

  618. -s

    ce Du Depp.

  619. Ist der wirklich noch genial ?

    Der sagt immer öfter, sein Vadder hätt kei Ahnung. ;-

  620. ZITAT:
    “Ist der wirklich noch genial ?

    Der sagt immer öfter, sein Vadder hätt kei Ahnung. ;-“

    Spricht für ihn.

    Aber ich glaube, das wolltest Du auch hören.

  621. ZITAT:
    “Aber ich glaube, das wolltest Du auch hören.”

    Klar alles mordsrethorisch.

    Aber der olle C-E ist natürlich ‘ne Marke.

    Und jetzt is aber gut mit dem Süssholzgeraspel.

    N8, verliebter Narr.

  622. Ich tät die Wette ja annehmen. Einfach so. Zum Sehen. Aber Lieferung wäre halt schwierig.

  623. Ich konnte übrigens auch nur rennen. Vorne rechts vorbeilegen, ersprinten und Flanken. Oder hinten rechts einholen und abgrätschen. Auch auf Asche, versteht sich.

    Jedoch nur als Bub. Dann habe ich entschieden, den Opponenten vor mir zu sehen zu wollen…

  624. Meine Spezialität waren 60(!)-Meter-Rückpässe zum Torwart mit garantiert anschließendem Eckball.

  625. Ah, ich vergaß, Torwartabschläge mit nassen Bällen zurück köpfen war auch eine Spezialität. Das merkt man heute noch.

  626. Ach ja, sweet memories, das wuchtige Köpfen von nassen Bällen, Königsdisziplin des Schmerzes.
    Kam stets noch besser als das Entfernen von Hartplatzsplit aus Schürfwunden.