Huup. Huup. Huup. Kroatien – Türkei 1:3

Foto: Stefan Krieger

Zwei Fragen vorab. Erstens: Gibt es Kreuzberg noch? Zweitens: Was bedeutet dieses komische Zeichen, das türkische Fans in Ekstase mit den Fingern einer Hand formen? Dabei werden Daumen, Mittel- und Ringfinger zusammengeführt und der Zeige- sowie der kleine Finger in die Höhe gestreckt. Na? Nachdem das jetzt jeder, der dies liest ausprobiert hat und verwundert auf seine rechte Hand starrt, hätte ich schon ganz gerne eine Antwort.

Wirklich gut ist ein Spiel wie das Gestrige nur dann, wenn man, wie ich, Angesicht zu Angesicht mit ca. 6.000 leidenden Türken und zwei handvoll hoffender Kroaten den Abend verbringt. Richtig. Sammelgucken mit allem drum und dran, keine Chance für die Besieger der deutschen Elf der Vorrunde auf dem Roßmarkt. Folglich nichts zum Spiel, nur ein paar Fotos zum “Türkiye! Türkiye!” und anschließendem “Huup! Huup!”. Nur ein paar. Man will ja nicht langweilen.

Später dann wurde in Waldis EM-Club darüber sinniert, wer denn gegen die unseren im Endspiel stehen wird. So weit sind wir aber noch lange nicht. Die Frage nach dem Zeichen mit der Hand wurde natürlich nicht beantwortet. Aber wohl auch nicht gestellt.

Huup. Huup. Huup. Der Mittwoch wird grausam.

Schlagworte: ,

67 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Und wer sich über den Titel wundert: Der Liveticker von SpOn lügt nicht.

  2. Das (hoffentlich letzte Rum-)Hupen…

    „Wir werden nun die ganze Nacht rumfeiern!“
    … sprach die junge Deutsche mit Migrationshintergrund dem ARD-Reporter vor Ort ins Mikrofon, nach dem Sieg der Türkei gegen Kroatien.

    Den nebenanstehenden, jungen Kroaten fragte der gleich…

  3. guten morgen!

    so, meine finger-morgengymnastik hab ich jetzt gemacht – und auch geschafft. sieht cool aus. mein sohnemann meint, in der schule würde das “mund zu – ohren auf” bedeuten. dabei repräsentieren der kleine finger und der zeigefinger die ohren und die anderen drei finger bedeuten klappe halten. er weiß es angeblich von seiner erdkundelehrerin.

    ich nehm mal an, die erdkundelehrerin hat das irgendwie anders interpretiert …

  4. Danke, Pia. Nach “Mund zu – Ohren auf” klang das gestern aber gar nicht.

  5. ein anderer Stefan

    Hat das irgendwas mit Wölfen zu tun?

  6. das hab ich mir fast gedacht ;-)

    nunja, wir sollten auf unseren korrespondenten albert c. aus b. warten. der sollte uns eine erklärung liefern.

    im übrigen hab ich es gestern bis zur verlängerung geschafft, dann bin ich eingeschlafen, um kurz später zum elfmeterschießen wieder aufzuwachen. waldis em-club hat mich dann endgültig ins reich der träume befördert. huuup.

  7. traber von daglfing

    moin,

    ich hab gestern auch mal gehuupt – und da hat sie dann auch ordentlich Gas gegeben, die schwarze Katze mitten auf der Strasse ..

  8. …keine Ahnung, was die Fingerchoreography zu bedeuten hat.

    Mir wären die Kroaten im 1/2Finale lieber gewesen. Hätte mir vorstellen können, daß die satt und selbstzufrieden angestreten wären und sich auf ihren Vorrundensieg ausgeruht hätten.

    Ja ja, die Türkei ist spielerisch schwächer aber wer sich in quasi zwei KO Runden mit dergestalt Herzblut das Halbfinale verdienen musste, strotzt vor Selbstsicherheit und positiver Energie.

    Bei uns wird leider in post-portugiesische Arroganz lediglich über das mögliche Finalopfer verhandelt.

    Also Auchtung: Mit halbarem Einsatz werden wir den türkischen Siegeswillen erst so richtig anfachen.

  9. …Mist, jetzt weiß ich, warum ich noch immer zu ungustelig bin – habe nach dem Portugalspiel das Ausfreuen vergessen. Amateurfehler!

    http://www.fr-online.de/in_und.....nt=1355220

  10. hey, ich hab was gefunden, zwar für italiener, aber vielleicht passt es auch für die türken.

    Gebärde gegen böse Geister

    Die in Italien sehr beliebte “Mano cornuta” oder “Hörnerhand”, wobei der kleine Finger und der Zeigefinger nach vorne gestreckt und die restlichen Finger zur Faust geballt werden, symbolisiert einen gehörnten Tierkopf, der sich auf den Angriff vorbereitet. Diese Gebärde ist mehr als 2.500 Jahre alt und soll böse Geister, den bösen Blick und anderes Unheil abwehren. Wahrscheinlich symbolisieren die Hörner einen Stier und weisen damit auf einen noch älteren Brauch hin, bei dem ein Hörnerpaar ander Hausfront befestigt wurde, um seine Bewohner zu schützen.

    quelle: http://www.wienerzeitung.at/De.....8;cob=4607

  11. “wobei der kleine Finger und der Zeigefinger nach vorne gestreckt und die restlichen Finger zur Faust geballt werden”

    Setzen, sechs. Du hast die Gymnastik nicht richtig mitgemacht. Nochmal. Siehe auch Bild 1 der Fotostrecke. ;)

  12. Es ist das Zeichen der türkischen Faschisten. Das sind die Grauen Wölfe.

  13. Oha. Danke für die Aufklärung. Wusste ich nicht.

  14. Hier steht mehr.

    http://www.spiegel.de/politik/.....67,00.html

    Und wenn du ” Zeichen der grauen Wölfe ” googelst und auf die Bilderoption drückst , kommste ganz schnell dahin.

    Ungustelig, irgendwie.

  15. Yep, kenne ich auch nur als das Fascho-Symbol der Wölfe. Für eine Erdkundelehrerin schwer zu interpretieren…

  16. Trotzdem glaube ich das wir locker gewinnen.

    Rüstü wird unser Held. Eine solche Pflaume , hab ich seit Pralija nicht mehr erlebt.

  17. Es kann aber auch sein, dass es ins Elfmeterschießen geht. In dem gerät die Türkei mit zwei Treffern in Rückstand, um es dann noch zu drehen.

  18. setzen sechs!?

    ich bin empört! ich versuche dem blogwart auf die sprünge zu helfen – und dann sowas.

    dann krieg ich aber in fleiß und aufmerksamkeit ne eins.

    quid pro quo, herr blogwart!

  19. Kriegst Du. Und in Sozialverhalten auch. ;)

  20. @sgeghost [108 vom Freitag]

    Alter richtig getippt, lagst Du beim Tipp für das gestrige Spiel auch so gut?

    Ich bin bei dem Rumpelfußball in der 2. leider eingeschlafen. Mein Sohn und sein hitziger Blick signalisierte mir aber dann, dass ich noch was verpasst hatte.

  21. @18 Heinz Gründel

    Zitat:

    Trotzdem glaube ich das wir locker gewinnen

    Sehe ich auch so!

    Wenn uns schnell 2 Tore gelingen ist die Taktik der

    Türken möglichst lange ein 0:0 zu halten dahin und

    wir gewinnen gaaaaaaaaaaanz locker. Die bringen doch eigentlich in der Offensive rein garnichts!

    Ich habe in 90 Minuten keinen vernünftigen Spielzug der Türken – geschweige denn eine klare Torchance – gesehen.

    Erst in der Verlängerung als bei den Koaten die Beine

    schwer wurden kamen sie etwas auf.

    Eigentlich habe ich mich geärgert, daß eine Mannschaft

    mit solch einer Taktik so weit kommt. Aber verbieten

    kann man es denen natürlich nicht. Tschechen und Kroaten

    haben leichtfertig den Sieg verspielt – leider!

    Alles andere als der Einzug ins Finale wäre schon unglaublich!

  22. Vorsicht ist geboten. Die Türken sind schlecht. …aber waren die Griechen 2004 gut? Noch ein Sieg gegen eventuell überhebliche Germanen und die sind im Finale!

    Türkei als würdiger Nachfolger Griechenlands? Durchaus vorstellbar.

  23. Wie liest sich das denn: “Die Türken sind schlecht.” Will sagen: “die türkische Nationalmannschaft spielt unansehnlichen Fussball” Mannmannmann, wo ist die Zensur wenn man sie mal braucht?

  24. Hier ist die Zensur! Die beiläufig anmerkt, dass die deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer vor dem Spiel gegen Portugal auch unansehnlichen Fußball spielte und dann trotzdem gewann. Sowas ist kein Kriterium. Die Wahrheit liegt auf dem Platz.

  25. traber von daglfing

    ..”Die Wahrheit liegt auf dem Platz…”

    *grruuunz*

  26. Miro Klose soeben in der PK: “Der Druck ist hoch aber wir sind eine Turniermannschaft”. Sag ich doch. Die Wahrheit liegt auf dem Platz.

  27. traber von daglfing

    *grruuunz* *grruuunz* *grruuunz*

    Hoffentlich können sie ihre Leistung abrufen …

    *grruuunz*

  28. Miro versteht die englischen Fragen nicht. Harald übersetzt. Frei. Die Wahrheit sitzt am Rednerpult des Konferenzraums.

  29. traber von daglfing

    Ein Miro muss nix verstehen, ein Miro muss Tore machen.

    The trueth lays on the place ….

  30. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Ein Miro muss nix verstehen, ein Miro muss Tore machen.

    The trueth lays on the place ….”

    And the round has to go into the corny!

  31. Normally the guys here ,are heavy on wire.

    But now, you are totally on the woodway. From my, point of view, the German team is undefeatable, for years!

    This is fact.:)

  32. For Klose, English is a box with a beforehangingcastle on it.

  33. May be there is something in the bush.

    But I can not believe it until the guy is in Frankfurt

    http://www.hr-online.de/websit.....t_34535528

  34. Das Zeichen, das mit den Fingern geformt wird, soll einen Wolf darstellen und ist das Zeichen der Milliyetci Hareket Partisi (Partei der nationalen Bewegung), kurz MHP. Die MHP ist die drittstärkste Partei im türkischen Parlament und lässt sich beschreiben als eine Mischung zwischen CSU und REPs, also nationalistisch. Ich denke jedoch, dass viele in Deutschland lebende Jugendliche das gar nicht richtig wissen und es eher als Zeichen für die Liebe zur Türkei oder sowas missinterpretieren.

  35. Meines Erachtens hinkt der Parteien Vergleich total. Dafür ist die politische Situation in Deutschland und der Tükei zu unterschiedlich.

    Ich finde das Auftreten von Sympathisanten der Grauen Wölfe sehr unangenehm. Auch wenn viele sicher nicht genau wissen, was für eine Symbolik das Handzeichen ist. Die Struktur der Grauen Wölfe ist in manchen Ecken (z.B. Kreuzeberg) jedenfalls nicht zu unterschätzen. Und ich kann mir gut vorstellen, dass es in Zukunft in Großstädten zunehmend Probleme mit rechtsradikalen Türken geben wird.

  36. traber von daglfing

    bei den Türken soll es einige Ausfälle/Sperrungen geben. Darf der Wolkan wieder, bzw. wer fehlt noch ?

  37. traber von daglfing

    hab mir die Frage mal eben selbst beantwortet :

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/380001/

  38. Zitat:

    “May be there is something in the bush.

    Heinz, kein Busch noch nicht mal ein Strauch.

    http://www.wiesbadener-kurier......id=3330817

  39. Tja. Was soll man auch von einer hr-online Meldung halten, die als einzige Quelle eine BILD-Meldung angibt, die keine Quelle angibt?

  40. Schöne Bilder, Stefan – aber auch unheimliche graue Gesten.

    Heute Vormittag, gleich nach meinem allmorgendlichen Spaziergang im Park des Schloss Sanssouci, neben zwei verstrahlten Ravern am Bahnhof gesessen, deren Gesichtsdisco mich stark an eine durchgefeierte Nacht erinnerte, und die sich darüber unterhielten, was Mittwoch wohl abgehen wird, wenn sie wieder in Frankfurt sind. Watch out for more turkish flags!

  41. Ich bin etwas fußballmüde. Und das vor dem Hollandspiel…O je…

  42. Danke Albert. Erstmals bin auch ich ein wenig zufrieden. So langsam habe ich den Dreh mit dem Blitz raus.

    Die grauen Gesten habe ich gestern nicht als solche erkannt. Erst heute bin ich schlauer.

    Schade für Holland, btw.

  43. Ich schaues es natürlich trotzdem.

    Alle spielen für Khalid.

  44. Natürlich. Ich schaue auch.

  45. Zitat:

    “Ich bin etwas fußballmüde. Und das vor dem Hollandspiel…O je…”

    Ich geh jetzt erst mal in die Batschkapp und schaue mir dann später die Verlängerung und das Elfmeterschießen an, wo die Orange mit viel Glück weiter kommen wird.

  46. So, bin wieder mit kleinem Gehörschaden zurück :-)

    Mögen nun in diesem Spiel auch Tore fallen.

  47. Ausgerechnet Hiddink!!!

  48. Brilliant gemacht. Hätte ich nicht besser gekonnt.

    Die jungen Russen werden Europameister.

  49. Man sind die Russen gut.

    2 Blitzsaubere Tore in der Verlänferung. Reschpekt.

    Die will ich im Finale sehen – egal gegen wen.

  50. Glückwunsch Heinz zu 5 Liter Schoppen ;-)

    Holland war nur Europameister der Vorrunde und bekamen ihre Grenzen heute aufgezeigt.

  51. Shaibu! So sieht moderner Fußball aus. War das genial. WUNDERBAR!

  52. @ Dottore

    Die teilen wir uns brüderlich.

    Wer Zenit gegen die Pillen und die Bajucken gesehen hat, ist nicht wirklich überrascht.

    Dawai, dawai

    Da zieht eine neue Fußballmacht am Horizont auf.

  53. Zitat:

    “@ Dottore

    Die teilen wir uns brüderlich.

    Na ist doch klar :-)

    Da zieht eine neue Fußballmacht am Horizont auf.”

    Ja, das sehe ich auch so. Die sind schnell wie der Blitz, wenn die noch an der Chancenverwertung arbeiten, wird es bitter für den Gegner.

  54. Die Russen waren beeindruckend, allerdings.

    Ich werde morgen mal noch ein paar Eindrücke aus Wien vom Freitag abend posten (bin jetzt zu müde, das war ein ziemlicher Schlauch) inklusive wichtiger Bilder exklusiv für Blog-G.

    Finale Deutschland-Russland?

  55. ihr seid alle eifersüchtig auf die türken ihr könnt die nicht ab weil die viel besser sind als die deutschen

  56. traber von daglfing

    sandy

    endlich wo du’s sagst ….

  57. traber von daglfing

    muss jetzt aber schlafen ….n8

  58. „Wir waren technisch und taktisch besser, auch im mentalen Bereich.“

    Guus Hiddink

    „Die Russen haben besser gespielt als wir.“

    Marco van Basten

    “Guus Hiddink sagt, dass die wahre Stärke des russischen Teams erst bei der WM 2010 zur Entfaltung kommen werde. Wenn der niederländische Trainer Erfolg haben sollte mit seinem Plan, und das hat er meistens, dann ist es eine schreckliche Drohung für die etablierten Fußballmächte ….” (FAZ)

  59. Ob man den Hiddink mit Sauerkraut und Rippchen locken kann?

  60. Die wunderbare “Grüne Soße” nicht vergessen.

    Wenn er die probiert hat muß er einfach kommen.

    Der Mann hat`s wirklich druff.

  61. Sehe ich auch so. Selbstgekelterten erst dann, wenn er sich akklimatisiert hat. Wegen der Verdauung.

  62. Das war wirklich interessant gestern. Die Körpersprache der Niederländer war ziemlich eindeutig. Die haben schon in 70. Minute den Kopf geschüttelt wenn sie vorbeigeschossen haben.

    Auch der Support war eher mäßig. They only sing when they are winning.

    Irgendwie können sie einen schon leid tun. ( Aber nur ein bisschen)

    Aber was Hiddink aus seinen Teams rausholt ist sensationell. Durchschnittsalter 23 Jahre und nur ein Legionär.

  63. Zitat:

    “Es ist das Zeichen der türkischen Faschisten. Das sind die Grauen Wölfe.”

    Faschisten sind solche wie du und andere hier,die ihre wahre identität und absichten verstecken und nur über andere völker herziehen und sich nicht mal mühe machen sich zu informieren.Man muss wohl den großen unterschied zwischen Nationalisten und Faschisten erkennen.Sonst müsste man ja auch jeden deutschen der deutsche flagge in der hand hat als Faschist bezeichnen.

  64. wieso redet jeder über das spiel kroatien-türkei.anscheinend war es doch sehr interessant, auch wenn keine tore gefallen sind aber die letzten 2 minuten waren doch das beste. seid doch mal ehrlich wer konnte das den türken nachmachen in wenigen minuten das spiel zu drehen. auch wenn die türken verlieren sollten gegen die deutschen meine favoriten sind sie es aufjedenfall.ich habe auch gemerkt das einige blöde witzte über die türken machen, aber gerade die sind am nächsten tag an der dönerbude und fliegen dann noch im sommer in die türkei…julia

  65. die deutschen planen jetzt schon wie sie die türkei siegen wollen das ist doch peinlich!!!! :) türkiyeeeeeeeeeeeeeeeeeee