Eintracht Frankfurt Lauf, Adler, lauf!

Eintracht-Training. Foto: Stefan Krieger
Foto: Stefan Krieger

Gestern in aller Munde — die Statistik des Tages. Eintracht Frankfurt hat in dieser Saison in der letzten Viertelstunde der Begegnungen zwölf Tore geschossen. Und kein einziges kassiert. Hossa!

Allgemein gewertet als grenzenlos überlegene körperliche Verfassung und Nervenstärke. Das mit den Nerven dürfte stimmen, aber sind die Spieler körperlich ihren Gegnern wirklich so überlegen? Sind sie wohl — zumindest in den letzten 15 Minuten eines Spieles. Weil sie besser trainieren? Hm…

Vielleicht eher deshalb, weil der Kader von Eintracht Frankfurt im Vergleich zu als Beispiel Ingolstadt und Aue einfach besser besetzt ist. Kurz: Die Eintracht hat die besseren Kicker. Und bessere Kicker müssen weniger rennen als schlechte Kicker. Weil sie den Ball laufen lassen. Und der Gegner die Wege gehen muss, die weh tun; nämlich hinterher hecheln.

Deshalb ist vielleicht mit Vorsicht zu genießen, was Benjamin Köhler heute im FR-Interview (hier online) auf die Frage, weshalb die Eintracht zum Schluss eines Spieles so gefährlich sei, ob es eine Frage des Geistes oder der Fitness wäre, antwortet:

“Sowohl als auch. Wir sind topfit, haben unseren Rhytmus, und wir glauben an uns”

Man hat selten von einem Spieler gehört, dass die Mannschaft körperlich nicht fit wäre. Es sei denn, es ging im Gespräch um die Vergangenheit und einen ehemaligen Trainer. So lange es läuft ist man immer fit. Und so lange man die besseren Kicker hat, fällt das Laufen wesentlich leichter.

Schlagworte:

260 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. die Eintracht wäre noch gefährlicher in den letzten 15 Minuten, würde der Herr Köhler diese letzten 15 Minuten nimmer mitspielen

  2. Guten Morgen.

    Ich gebe ja zu, die letzten zwei Spiele waren grottig, aber muss man eigentlich bei allem ein Haar in der Suppe suchen? Ich sehe eher spielerische als körperliche Defizite. Irgendwie hat sich das seit der Zeit des größten Trainerdarstellers aller Zeiten (Grötaz) geändert. Da waren sie körperlich platt konnten jedoch über 38 Stationen kombinieren. Und, wohin hat es uns gebracht? Genau.

    Erstens ist es mir so rum im Moment lieber und zweitens denke (hoffe) ich, dass ein gutes Pferd nur so hoch springt wie es muss.

    Nach Diktat verreist.

  3. “Ich gebe ja zu, die letzten zwei Spiele waren grottig, aber muss man eigentlich bei allem ein Haar in der Suppe suchen? Ich sehe eher spielerische als körperliche Defizite.”

    Und wer sucht jetzt das Haar in der Suppe? ;)

  4. Warum ein Haar wenn es auch ein Toupet sein darf?

    Gibt es irgendwelche Anzeichen, dass die Mannschaft konditionelle Defizite hat, außer der Bemerkung die trainieren nicht richtig.,.. oder dem nebulösen Gefühl von Herrn Kilchenstein der sich an die letzte Saison erinnert fühlt?

    Nur raus damit.

  5. “Gibt es irgendwelche Anzeichen, dass die Mannschaft konditionelle Defizite hat…”

    Für mich nicht.

  6. @3: :-)

    Aber Grötaz muss ich mir merken. ;-)

  7. Das mit der Länderspielpause stimmt ja wirklich… :-(

  8. Feiner Blogeintrag, Stefan. Nur weil eine Mehrheit etwas für ausgemacht hält, muss es noch lange nicht so sein. Andererseits wirkt Meier – so weit nicht vorher verletzt – deutlich fitter als unter Skibbe in der letzten Saison.

  9. “Andererseits wirkt Meier – so weit nicht vorher verletzt – deutlich fitter als unter Skibbe in der letzten Saison.”

    Warum “andererseits”? Bin da völlig deiner Meinung.

  10. ZITAT:

    ” Feiner Blogeintrag, Stefan. Nur weil eine Mehrheit etwas für ausgemacht hält, muss es noch lange nicht so sein.

    Un genau deswegen gehe ich gegen Aachen mal mit einem Notizblock ins Stadion und schreib mal mit, was der wilde Vogel zustande bringt.

  11. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Feiner Blogeintrag, Stefan. Nur weil eine Mehrheit etwas für ausgemacht hält, muss es noch lange nicht so sein.

    Un genau deswegen gehe ich gegen Aachen mal mit einem Notizblock ins Stadion und schreib mal mit, was der wilde Vogel zustande bringt. “

    ah, so wie du immer durch die Strassen streifst und Falschparker notierst?

  12. Ich schreib nur Ostmärker auf. Übrigens völlig egal wie sie parken.

  13. Weil ich mir widerspreche, Stefan. :-) 1. Ja, es liegt nicht (nur) am Training. 2. Aber bei Meier vielleicht doch.

  14. Verstehe, Kid.

    @Heinz

    Was willst du denn notieren?

  15. Sehr gute Analyse, Stefan.

    Ich habe ja hier schon oft geschrieben: Ich finde, dass der Kondtionstrainer Christian K. sehr gute Arbeit macht. Es kommt nicht von ungefähr, dass Eintracht so viele Spiele in der Schlussviertelstunde für sich entschieden hat. Dennoch gebe ich dir Recht, Stefan, es ist auch die Klasse der Eintracht, die Spiele noch entscheiden zu können.

  16. Nur kurz: wer mehr Ball hat, läuft auch mehr.

    Man ziehe sich mal die stats vom CL-Finale rein.

  17. ZITAT:

    ” Nur kurz: wer mehr Ball hat, läuft auch mehr.”

  18. Ich bin vom Wahn gefangen, dass DJ ( den ihr ja aus der Mannschaft schreiben wollt) mehr Flanken an den eigenen Mann bringt als an den Gegner. Und zwar deutlich mehr.

    Apropos Wahn. Vom Cäsarenwahn befallen scheint auch der DFB mit seinem Häuptling. Bedauerlicherweise ist der neuste Artikel der FAZ noch nicht on.

    Wenn es ordnungsgemäß zugehen würde stünde die Bundesliga derzeit wohl ohne Schiedrichter da.

    Nach den Bestimmungen des Verbandes wird jeder Schiedsrichter der in einem Ermittlungsverfahren steht mit einer Schutzsperre belegt.

    Derzeit sind das 21…

    Nun gut. Dann wendet man eben seine Regelungen nicht an. Hat man häufiger bei Institutionen und Gemeinschaften die ihr eigenes “Recht” schaffen.

    Kritik daran ist unerwünscht und wird niederkartätscht, der Nestbeschmutzer wird beschimpft. Man zieht sich in die Wagenburg zurück unnd sitzt es aus. Funktioniert immer.

    Das sieht man im im Großen wie im Kleinen.

    Macht oder das was man dafür hält , bewirkt eine Persönlichkeitsveränderung.

    Auch das ist wohl eine Binse.

  19. “Ich bin vom Wahn gefangen, dass DJ ( den ihr ja aus der Mannschaft schreiben wollt) mehr Flanken an den eigenen Mann bringt als an den Gegner. Und zwar deutlich mehr.”

    Wenn Du nur “Flanken” beobachtest, brauchst du den Block. Ansonsten tun es auch die Statistiken im Netz. Bemüh dich nicht. Du als Choleriker wirst es eh nicht schaffen dir Notizen zu machen. ;)

  20. “Nur kurz: wer mehr Ball hat, läuft auch mehr”

    Mag sein. Aber definitiv nicht “hinterher”. Und das tut weh. Im übrigen sind wir die Bayern und nicht Barca.

  21. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nur kurz: wer mehr Ball hat, läuft auch mehr.”

    nö “

    Doch. Zumindest wenn mans richtig macht.

  22. Man würde mir ja eh nicht glauben. Insofern kann ichs mir auch sparen. Ich behaupte es einfach.

    Btw, unter Skibbe wären wir nicht abgestiegen.

  23. ZITAT:

    “Man zieht sich in die Wagenburg zurück unnd sitzt es aus. “

    von kohl lernen heißt siegen lernen. ich werden das beherzigen und diesen tag irgendwie rumkriegen.

  24. “Ich bin vom Wahn gefangen, dass DJ ( den ihr ja aus der Mannschaft schreiben wollt) mehr Flanken an den eigenen Mann bringt als an den Gegner. Und zwar deutlich mehr.”

    bundesliga.de. Spiel gegen Aue

    Djakpa

    Flanken: 8

    angekommen: 2

    nicht angekommen: 6

    Pässe: 70

    angekommen: 51

    nicht angekommen: 19

  25. Dann definiert sich der Heinz halt selbst was eine Flanke ist.

  26. ZITAT:

    ” Dann definiert sich der Heinz halt selbst was eine Flanke ist. “

    Das macht ihr doch auch.

  27. “Dann definiert sich der Heinz halt selbst was eine Flanke ist.”

    von den 6 “Pässen” von Djakpa in den Strafraum ist auch nur einer angekommen

  28. ZITAT:

    ” … Btw, unter Skibbe wären wir nicht abgestiegen. “

    Schwimm.

  29. Daß die Eintracht qua ihrer Kaderqualität in den letzten 15 Minuten jedes Spieles frisch eingewechselte Spieler von einer Güte aufbieten kann, wie sie jeder Zweitligagegner gerne in seiner Stammelf hätte, hat glaube ich wenig mit Kondition zu tun.

  30. Flanken aus österreichischer Sicht:

    “Vielfach lässt sich dabei beobachten, wie Anspruch und Wirklichkeit in liebenswerter Weise auseinanderklaffen. Nämlich dann, wenn der Ball, statt in Form einer messerscharfen Parabel die Luft zu zerschneiden und am Kopf des wartenden Stürmers zu landen, als schlappe Hereingabe mit Müh und Not die kurze Ecke in Kniehöhe erreicht.”

    http://www.nullacht.at/index.p.....ce7d1c8cb3

    “In Österreich werden flache Querpässe nicht als Flanke, sondern als Stanglpass bezeichnet.”

    http://de.wikipedia.org/wiki/F.....lanke

  31. ZITAT:

    ” Köstlich, Fotopanne bei der Spardabank: http://www.wuv.de/nachrichten/.....tmund_fans

    Mit Dutt wären wir nicht abgestiegen.

  32. Was soll ich dir jetzt drauf antworten. Ihr wollt ihn doch rauschreiben. Nein im ernst. Ist die Flankenbilanz jetzt schlecht und die Passbilanz zufriedenstellend. Ist das eine Flanke das was im Deutschen Hanbduch für Fußballehrer von Otto Nerz 3. Auflage 1932 als solche definiert ist?

    Weiß nicht. Es ist jedenfall schwer einen Unterschied ziwschen Pass und Flanke zu definieren. Zumindest bei DJ.

    Und da sind wir eben wieder beim Unorthodoxen Bewegungsablauf

    Der Begriff Vogelwild sagt doch einiges.

    Das muß aber nix negatives sein, nur weil er für europäische Augen seltsam aussieht.

  33. “Weiß nicht. Es ist jedenfall schwer einen Unterschied ziwschen Pass und Flanke zu definieren. Zumindest bei DJ.”

    extra für dich zusammengefasst

    Aue:

    Flanken/Pässe in den Strafraum: 14

    angekommen: 3

    nicht angekommen: 11

    man nannte ihn auch Flankengott

    Ingolstadt

    Flanken: 3

    angekommen: 1

    nicht angekommen: 2

    Duisburg

    Flanken: 7

    angekommen: 1

    nicht angekommen: 6

    Bochum

    Flanken: 0

  34. bundesliga.de wertet als Flanke tatsächlich nur lange Pässe richtung Strafraum von HINTER der Mittellinie (kann man in der ‘Spielmatrix’ ganz gut sehen).

    Ich finde, unsere Außenverteidiger (ja, auch Jung habe ich das machen sehen) täten auch gut daran, sich diese Definition etwas einzuverleiben.

  35. Na dann habt ihr wohl recht

  36. Flanken von hinter der Linie werden als lange Pässe gehandelt, und das Bild scheint falsch zu sein, deckt sich aber mit meiner Erinnerung: Von etwa 12 kamen etwa 3 an.

  37. Powerfrau Lisa-Marie Watz am Gesang.

    http://www.limo-coverband.de/

    Ob das Frau von ER ist ? Also SIE.

    Demnächst in Butzbach zu sehen.

  38. Kurz OT: Diese selbstlöschenden Kippen gehen mir aber mal richtig auf die Nüsse.

  39. Sorry für den Dutt. Habs heute erst bekommen und nicht auf das Veröffentlichungsdatum geschaut. Mein Fehler.

  40. mit ER wollt ihr doch nur IHN demütische. ich finde das anprangernswert!

    hätte IHM SEINER mal fünf spiele unter dutt gehabt, wären wir niemals abgestiegen!

  41. Guten Morgen in Richtung Rodgau.

    @HG: Schwimm rüber.

  42. ZITAT:

    ” Guten Morgen in Richtung Rodgau.

    @HG: Schwimm rüber. “

    Hauptsache gegen den Strom. Immer .

  43. Na, das sind ja wieder tolle Themen hier. Scheiß Länderspielpause …

  44. ZITAT:

    ” Na, das sind ja wieder tolle Themen hier. Scheiß Länderspielpause … “

    Unheimlich hipp ist es auch, über die Themen zu meckern und die Länderspielpause anzuprangern.

  45. aber es ist doch ligapause….

  46. Länderspielpause ist wie “ihr seid nur Auswechselspieler” – die Spieler, die sich warm machen, um dann reinzukommen, sind Einwechselspieler, aber erklär das mal einer Kurve.

  47. ZITAT:

    ” Unheimlich hipp ist es auch, über die Themen zu meckern und die Länderspielpause anzuprangern. “

    Wo du recht hast, hast du recht. Scheiß Wetter …

  48. Ja. Es ist wirklich frisch, ist es nicht?

  49. ZITAT:

    ” aber es ist doch ligapause…. “

    lilapause?

    Im Übrigen ist dem von duppfig.o in 31. Gesagten nichts hinzuzufügen.

    Es ei denn, irgendeiner analysiert jetzt heraus, dass die meisten Wechsel nicht in der letzten Viertelstunde, sondern in den letzten 13 oder 14 Minuten stattfanden.

  50. Es “ei” denn -jaja…

    Also: Frühstückspause.

  51. Ich bin geneigt, mich der Meinung von Herrn Köhler anzuschliessen. Schweinespiele muss man gewinnen und Herr Djakpa macht seine Sache nicht schlecht.

    Trotzdem sollte Herr Veh dafür sorgen, dass sich das Spiel auch wieder mehr nach rechts verlagert. Was auf links ständig passiert, ist, dass Köhler und Djakpa sich festspielen, dass Djakpa schon zu weit aufgerückt ist, um durch einen riskanten Doppelpass bis zur Grundlinie durchzukommen, und dann lieber eine unorthodoxe Flanke schlägt, die selbst für den Gegner nur schwer unter Kontrolle zu bringen ist und die in erster Linie dazu zu dienen scheint, die Gefahr eines Konters auf links zu bannen.

  52. Beister zum HSV zurück……am Saisonende!Thurk nicht nach Rostock……! Und was macht Dutt?

  53. 54 – ein Sackflanke als Alibiabschluss zur Verhinderung eines gegnerischen Konters.

    GEGEN den modernen Fussball!

  54. ZITAT AndyRodgau (49):

    “Länderspielpause ist wie ‘ihr seid nur Auswechselspieler’ – die Spieler, die sich warm machen, um dann reinzukommen, sind Einwechselspieler, aber erklär das mal einer Kurve.”

    An dieser Stelle kann ich mir den Hinweis nicht verkneifen, dass ein Rindersteak zwar durchaus aus Rind, ein Kinderschnitzel aber keineswegs aus Kindern hergestellt sein sollte, dass beide Wörter für sich betrachtet natürlich vollkommen einwandfrei sind, und dass die Beziehung zwischen den Bestandteilen solcher Wortzusammenstellungen ganz offensichtlich nicht immer eindeutig, logisch oder vorhersagbar ist.

    Daher würde ich mich nicht unbedingt darauf versteifen, dass die “Länderspielpause” eigentlich “Ligapause” heißen sollte — sonst müsste ich wohl meinen Gebrauch des Wortes “Pinkelpause” auch noch mal überprüfen.

  55. “sonst müsste ich wohl meinen Gebrauch des Wortes “Pinkelpause” auch noch mal überprüfen. “

    LOL

  56. Ergänzungsspieler man. Es heisst Ergänzungsspieler.

    …und Überflüssigescheißendrecksherbstpause!

    Die Sonne kommt auch nicht mehr raus und Dutt wird kläglich scheitern.

  57. Morsche

    Ich denke auch, dass unsere starke Schlußoffensive mit der spielerischen Klasse und der starken Bank zusammen hängt. Aber richtig fit sind die Jungs – gefühlt – trotzdem und waren es – sichtbar – letztes Jahr nicht.

    Ich kann DJ auch nicht so schlecht finden. Der hatte zuletzt das Problem, dass es keine guten Anspielstationen für seine Pässe gab, weil sich im MF keiner freilief. Aber den Schorsch finde ich ja auch gut. Ein Dilemma.

    Spielmacher, rechtes offensives MF – da hapert es. Letzteres solange Rode vogelwild (woher komt eigentlich dieses Wort??) spielt.

  58. Vogelwild nicht zu verwechseln mit vögel wild

    hat folgende Abstammung

    1)

    Fliegende Haare, Schweißtropfen spritzen davon, verzückte Gesichter, alles ist in Bewegung und vogelwild im Pogotanz.( Quelle: Reutlinger General Anzeiger vom 28.06.2005 )

    2)Die Abwehr sieht so vogelwild aus, weil der Rest nicht mitarbeitet.'( Quelle: Süddeutsche Zeitung 1996 )

  59. @Borgia

    Mir ist ein Köhler bis zum Schluß durchaus ganz recht, da er einer der wenigen Spieler ist, die selbst in der zuweilen hektischen Schlußphase versuchen, Mitspieler vorne anzuspielen bzw. in Szene zu setzen, als einfach blind aus 25m aufs Tor zu ballern.

    Allerdings sehe ich auch bei ihm, dass die Konzentration mit zunehmender Spieldauer nachlässt, was man sicherlich auch einer nicht ganz optimalen Kondition zuschreiben könnte.

    Zum Eingangsbeitrag – Kondition ist wohl ein Dauerthema, nicht nur bei der Eintracht. Ich habe auch die 2 freien Tage bei der Eintracht letzte Woche nicht verstanden. Als Laie hätte ich beide Tage zumindest für ein paar leichte Einheiten durchaus genutzt (zumindest für die nicht verletzten bzw. angeschlagenen Spieler).

  60. http://www.fr-online.de/eintra.....24180.html

    Sehr schön der Benny hat alles so gesagt wie ich es ihm aufgeschreiben habe.

  61. Zu Dutt: Mein Vater berichtet im Familienkreis immer wieder gern die Anekdote, als er aus der Schule kam und seine Mutter, meine Oma, fragte, was denn so eine “Tüte” sei, von der der Lehrer heute mehrfach im Unterricht gesprochen habe. “Ei des is e Dutt” wurde ihm beschieden.

  62. @ 63, 65 Merci

    @ 66

    Ach Du bist der Autor von “Interviewleitfaden für Fußballprofis”. Das Standardwerk mit Bildern und Hauptsätzen. Gute Sache.

  63. hat das gestern wer gesehen?

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek.....ndale%253F

    lohnt es sich das anzuschauen?

  64. Aha. Heinz schult also um auf Ornithologe.

  65. Der Heinz ist bestimmt gut zu Vögeln.

  66. Och nee, bitte. Das war schon alt als mein Großvater geboren wurde.

  67. at 72

    ein Mega Dutt also.

  68. ZITAT:

    ” hat das gestern wer gesehen?

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek.....ndale%253F

    lohnt es sich das anzuschauen? “

    Nicht wirklich, aber zumindest hat der Wendt ab und Feuer bekommen:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11186496/

  69. Rode, Schwegler, Mo und Bamba malad, sagt sge4ever. Rekonvaleszenten sollten wir mehr schonen. Auch dazu haben wir die starke BBank.

  70. ZITAT:

    ” hat das gestern wer gesehen?

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek.....ndale%253F

    lohnt es sich das anzuschauen? “

    Ja. Wenn Du einen gesunden Blutdruck hast.

  71. Ah, Felix mistet aus:

    “Wolfsburg (dapd). Wolfsburgs Trainer Felix Magath hat Verteidiger Sotirios Kyrgiakos und Mittelfeldmann Jan Polak für die kommenden Partien aus seinem Kader gestrichen. „Ich habe mich entschlossen, in den nächsten Spielen auf die beiden zu verzichten“, sagte Magath. Gründe nannte er nicht. Beide konnten in den vergangenen Wochen sportlich nicht überzeugen. Magath hatte am Mittwochabend vor dem Testspiel gegen Zweitligist Energie Cottbus Kyrgiakos und Polak kurzfristig vom Spielbogen gestrichen.”

  72. aah, danke bbb.

    dann weiter mit dem thema vögel(n).

  73. Es ist schon erstaunlich, dass VW Magath einfach so weitermachen lässt.

    Wenn bei VW neue Produkte so grandios floppen wie die Spieler-Einkäufe von Magath, dann rollen dort Köpfe.

    Zumindest hätte man seinen Wirkungskreis beschneiden können und das Geld für weitere neue Spieler an die Implementierung eines sportlichen Managers (á la Hübner) koppeln können.

  74. Felix hat den Meister-Bonuns, der kann erst mal einige Mios verblasen.

  75. Morsche,

    gegen die Pfälzer wirkten sie nicht fitter, nur eben mithaltend.

    Vielleicht fällt einem einfach alles etwas leichter im Unterhaus.

    Solange ich die momentane Mannschaft nicht gegen ein paar 1-Ligisten –die sie wirklich fordern würden- gesehen habe, kann ich mir da keinen 100% aussagefähigen Eindruck machen.

    Klar, anders –also besser- als letzte Saison ist es auf jeden Fall, das mache ich auch an den wenigen Verletzten bis dato fest.

    Sodele, Horst-Interview dann später in der Mittagspause.

    P.S. Schorsch hätte ich schon gerne gegen Aue gesehen, dass heißt aber nicht, dass ich Djakpa deswegen *nicht* mehr sehen kann; eigentlich nichts nachteiliges zwei so unterschiedliche LV zu haben, oder?

  76. off topic (ist ja fußballtechnisch eh´nix los):

    Bushido kriegt den “Bambi für Integration”, hahaha, die sind ja alle total gaga:

    http://www.dwdl.de/meinungen/3.....age_0.html

  77. Nochmal was zu Lautern: durfte sie gegen Hoffenheim und den HSV sehen….und alle drei Spiele liefen nach dem gleichen Schema ab….”bemüht aber harmlos”. Von daher relativiert sich auch das Abschneiden der besten Mannschaft von Allen ein wenig.

  78. da ja grosse länderspiel-pinkel-pause ist, erlaub ich mir mal auch einen dutt zum dj zu knoten.

    also, präzise flanken nach sprints sind zwar nicht so seine königsdisziplin, seine offensivläufe sind aber wegen seiner schnelligkeit und der schwer auszurechnenden bewegungsabläufe sehr oft erfolgreich, im (manchmal sensationell akrobatischem) abfangen von gegnerischen bällen, im ablaufen und in defensivduellen ist er mehr als überdurschnittlich gut.

    die verantwortung für seinen einzigen gravierenden defensivfehler, das auer-tor, teilt er sich brüderlich mit meier und köhler, immerhin hat er eigentlich die aussenbahn gedeckt…

    so, und damit das ganze nicht nur gelaber ist, attaced die statistk vom transfermarkt, wo er als lv mit 4 assists und einem tor ganz oben mit dabei ist.

    http://www.transfermarkt.de/de.....41866.html

  79. @84

    p.s. ich find den lustig und mag den & ich ärger mich lieber über versemmelte flanken, als das ich bei den von schorsch vielfach verlorenen laufduellen in der defensive herzkasper krieg.

    natürlich will ich eigentlich weder das eine noch das andere, aber ihr wisst schon was ich meine, denk ich.

  80. das wäre ja auch noch schöner, wenn dj mit all seinen ball-kontakten nicht mal 4 assists und ein tor hätte.

    5 scorer-punkte in 16 spielen hört sich ganz ok an, mit blick auf die liga in der wir uns befinden und dem überproportionalen ballbesitz des djs in der phase der vorwärtsbewegung relativiert sich das positive bild der statistik.

    junge ich seh den doch spielen. und da schwillt mir der kamm!häufiger.

  81. Da ist doch jeder Buchstabe zu schade für. Den Köhler sollte man einfach nicht mehr befragen.

  82. @ 82. Consigliere

    “Wo immer drei Nullen versammelt sind, hängen sie sich gegenseitig Preise um.” Marlon Brando

  83. @87 Warum ? Der bringt doch alles rüber, was man so verlangen kann, Selbstbewusstsein, Respekt vor dem Gegner, …

  84. @82

    consigliere

    friedensnobelpreis für obama im remix.

  85. Das Spiel der Eintracht ist also linkslastig. Obwohl Djakpa “vogelwild” ist. Und die Scorerpunkte des “linken” Duos Djakpa und Köhler übertreffen die des “rechten” Duos Jung und Rode nur deshalb so deutlich, weil alles über links geht. Habe ich das richtig verstanden?

    Es könnte allerdings auch sein, meine ich, dass das Spiel über links läuft, weil die Mitspieler wissen, dass dort durch Köhler eine größere Ballsicherheit vorhanden ist und im Zusammenspiel mit Djakpa die größere Torgefährlichkeit als auf der rechten Seite.

  86. @ Kid

    So ändern sich die “Schokoladenseiten”…

    Früher machten Ochs und Jung mächtig Dampf auf der rechten Seite und die linke Seite war kaum belebt (auch weil Tsavellas zu selten nach vorne zog). Heute ist es anders herum.

    Rode ist natürlich nicht so ballsicher wie BK, aber er verlässt auch öfter (als z. B. früher Ochs) seine Position auf der Außenbahn. Hinzu kommt ein Jung, der erst so langsam sein Formtief überwindet und sich wieder mehr zutraut.

    Vielleicht erleben wir ja noch den “Ochs-Revival” – Jung wird irgendwann nach vorne ins RM gezogen (wie damals Ochs) und ein neuer RV (Schmidt?) geht auf die Jung-Position?

  87. mwa, zum Titel des Eingangsbeitrags:

    Habt Ihr mal einen Adler laufen gesehen? Das geht eher lahm und sieht reichlich ungelenk aus. Adler fliegen nun mal, da bringt es nix, auf dem Boden zu bleiben.

  88. ZITAT:

    ” Früher machten Ochs und Jung mächtig Dampf auf der rechten Seite und die linke Seite war kaum belebt (auch weil Tsavellas zu selten nach vorne zog). Heute ist es anders herum. Rode ist natürlich nicht so ballsicher wie BK, aber er verlässt auch öfter (als z. B. früher Ochs) seine Position auf der Außenbahn. Hinzu kommt ein Jung, der erst so langsam sein Formtief überwindet und sich wieder mehr zutraut. “

    Richtig. Und genau so setzt sich bei näherer Betrachtung Steinchen für Steinchen des Mosaiks zusammen, finde ich.

    Wobei für mich der “Partner” von Tzavellas in der letzten Saison immer das ärmste Schwein auf dem Platz war. Djakpa und Köhler versuchen und praktizieren ein Zusammenspiel. Mit Tzavellas hat das keiner – weder Köhler noch Altintop – geschafft.

  89. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Wobei für mich der “Partner” von Tzavellas in der letzten Saison immer das ärmste Schwein auf dem Platz war. Djakpa und Köhler versuchen und praktizieren ein Zusammenspiel. Mit Tzavellas hat das keiner – weder Köhler noch Altintop – geschafft. “

    wohl wahr, haben hier wohl viele der pro-tzavellas-fraktion vergessen.

  90. ZITAT:

    “wohl wahr, haben hier wohl viele der pro-tzavellas-fraktion vergessen. “

    Ich zum Beispiel. Völlig verdrängt.

  91. Ich hab’s nicht vergessen.

  92. DJ und Benni machen das ordentlich auf der linken Seite. Ich sehe DJ gerne, sieht halt irgendwie anders aus, aber schnell.

    Rechts ist auch nicht so schlecht, sollte aber mehr eingesetzt werden. Wenn sich die Spieler auf der linken Seite langsam stapeln, kann man die Kugel doch mal nach rechts passen/flanken, damit Jung die Linie entlang sprinten kann und schlechter als bei Ochs können die Flanken gar nicht kommen.

  93. Übrigens: Kein Training mehr auf dem Platz bis Montag. Man läuft, macht Gymnastik und fährt Rad.

  94. ZITAT:

    ” Übrigens: Kein Training mehr auf dem Platz bis Montag. Man läuft, macht Gymnastik und fährt Rad. “

    Wie unsereins, quasi.

  95. Hier eine Nachricht über den allseits….beliebten Hauptsponsor….

    http://www.hr-online.de/websit.....t_43104926

    Da hilft nur eine 5.Bahn! Am besten direkt in Flörsheim. Die Häuser kauft man ja schon…..

    Oder vielleicht doch lieber in Wiesbaden, am Landtag, mit Shuttle-Verbindung in den Stadtwald.

  96. “Man läuft, macht Gymnastik und fährt Rad.”

    O je, so wird das nichts mit sauberem Passspiel.

  97. “Man läuft, macht Gymnastik und fährt Rad.”

    Erinnert mich an mein Abitur: Hüpfen, springen, beten.

  98. Fraport Killer dieses Nachtflugverbot…

  99. muss man gleich ner fraktion angehören, weil man mit dem spiel djs nicht zufrieden ist?

    ich finde djakpas art den linksverteidiger zu spielen weder im offensiven, noch im defensiven gut. und da hat dieser tzavellas nunmal gar nix mit am kopp.

  100. ZITAT:

    ” muss man gleich ner fraktion angehören, weil man mit dem spiel djs nicht zufrieden ist?

    ich finde djakpas art den linksverteidiger zu spielen weder im offensiven, noch im defensiven gut. und da hat dieser tzavellas nunmal gar nix mit am kopp. “

    Diese Diskussion ist doch müssig. Gebe es Bessere, würden sie nicht bei Eintracht Frankfurt spielen.

    Tsavellas ist Tasmane PUNKT!

    Und A. Jung soll doch für links hinten aufgebaut werden.

  101. mwa:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rk-ab.html

    Wie viel kann denn der Thurk noch verlangen??

    @ 103. Mr.Seltsam

    Brummbrumm. Stimmt: gerade wenig los.

    http://casper.umwelthaus.org/d.....fs/

  102. “Diese Diskussion ist doch müssig. Gebe es Bessere, würden sie nicht bei Eintracht Frankfurt spielen.

    Tsavellas ist Tasmane PUNKT!”

    diskussion?

    mit meiner einschätzung über djakpa hat tZavellas oder irgend ein anderer fußballer nix zu tun.

  103. ZITAT:

    ” Übrigens: Kein Training mehr auf dem Platz bis Montag. Man läuft, macht Gymnastik und fährt Rad. “

    Hauptsache, keine Flanken und kein Pass-Spiel üben…….?

    Wehret den Anfängen! Ich erinnere an die jüngere Vergangenheit, so ungefähr vor einem Jahr, an den Übergang von der Hin- zur Rückrunde……

  104. Wir haben es geschafft, dass sich kein Fußballverein der Welt mehr über eine gute Hinrunde freuen kann. Das Eintracht-Syndrom schwebt als Damoklesschwert über dem Fußball.

  105. Wenn der Klub erfolgreich ist, ist jeder, der hier sitzt, ein Gewinner.

  106. ZITAT:

    ” Übrigens: Kein Training mehr auf dem Platz bis Montag. Man läuft, macht Gymnastik und fährt Rad. “

    Gibt’s Medizinbälle?

  107. BRECHENDE NEUIGKEIT

    Oral neuer Trainer in Ingolstadt – Linke Sportdirektor (dpa) – Trainer Tomas Oral soll Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt vor dem Sturz in die Fußball-Drittklassigkeit retten. Einen Tag nach der Trennung von Benno Möhlmann wurde der 38-Jährige am Donnerstag als neuer Chefcoach der Oberbayern präsentiert. Damit kehrt der frühere Coach des FSV Frankfurt nach zwei Jahren Abstinenz in die 2. Bundesliga zurück. Zuletzt war Oral beim Viertligisten RB Leipzig unter Vertrag gewesen. Sportdirektor wird der frühere Bayern-Profi Thomas Linke. Ingolstadt wartet im Unterhaus seit fast zwei Monaten auf einen Sieg.

  108. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Übrigens: Kein Training mehr auf dem Platz bis Montag. Man läuft, macht Gymnastik und fährt Rad. “

    Gibt’s Medizinbälle? “

    Medizinbälle zur Zeit nur noch in Golfsburg. Hier wird mit den Bällchen aus der rhythmischen Sportgymnastik geübt – wegen der Feinmotorik.

  109. Thomas Linke … mein Gott wo kommt der den hervor?

  110. ZITAT:

    ” Wehret den Anfängen! Ich erinnere an die jüngere Vergangenheit, so ungefähr vor einem Jahr, an den Übergang von der Hin- zur Rückrunde…… “

    Was war da? Ich kann mich an gar nichts erinnern. Gab’s denn überhaupt eine Rückrunde? In meinem Gedächtnis herrscht da nur gähnende Leere.

  111. ZITAT:

    ” Thomas Linke … mein Gott wo kommt der den hervor? “

    Waren die nicht beide vorher beim Brause-Eigentümer?

  112. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Thomas Linke … mein Gott wo kommt der den hervor? “

    Waren die nicht beide vorher beim Brause-Eigentümer? “

    Richtig.

  113. ZITAT:

    ” Vogelwild nicht zu verwechseln mit vögel wild

    hat folgende Abstammung

    1)

    Fliegende Haare, Schweißtropfen spritzen davon, verzückte Gesichter, alles ist in Bewegung und vogelwild im Pogotanz.( Quelle: Reutlinger General Anzeiger vom 28.06.2005 )

    2)Die Abwehr sieht so vogelwild aus, weil der Rest nicht mitarbeitet.'( Quelle: Süddeutsche Zeitung 1996 ) “

    Mag alles sein, HG, aber hier wird es oft benutzt, weil es zum Stammvokabular der Schmierfinken gehört. Insbesondere Kilchenstein.

  114. ZITAT:

    ” BRECHENDE NEUIGKEIT

    Oral neuer Trainer in Ingolstadt”

    dann freu ich mich jetzt schon auf deren duell mit cotbus, zumindest solange wollitz dort werken darf.

  115. Im Gegensatz dazu gibt es auch vogeldiszipliniert:

    http://www.youtube.com/watch?v.....r_embedded

    Aber wollen wir das wirklich auf dem Platz sehen?

  116. Ui, ich lese gerade der HSV bekommt im Winter “maximal einen Spieler”. Man wäre etwas klamm …

  117. ZITAT:

    ” Ui, ich lese gerade der HSV bekommt im Winter “maximal einen Spieler”. Man wäre etwas klamm … “

    Das ist ja nix Neues und da jetzt schon absehbar ist, dass die nächste Saison auch nicht international spielen werden, wird das nicht wirklich besser.

    Elia ist verkauft, Petrics Vertrag läuft aus, da ist auch nicht wirklich viel Tafelsilber, was noch was nennenswertes einbringt.

  118. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ui, ich lese gerade der HSV bekommt im Winter “maximal einen Spieler”. Man wäre etwas klamm … “

    Das ist ja nix Neues und da jetzt schon absehbar ist, dass die nächste Saison auch nicht international spielen werden, wird das nicht wirklich besser.

    Elia ist verkauft, Petrics Vertrag läuft aus, da ist auch nicht wirklich viel Tafelsilber, was noch was nennenswertes einbringt. “

    Dutt, ich weiss…..aber Beister kommt zurück. Chrisantus übrigens auch….

  119. Marcus Berg war ein Zaubergriff. Das muss man anerkennen.

    Da hat sich jeder Euro gelohnt.

  120. ZITAT:

    “Dutt, ich weiss…..aber Beister kommt zurück. Chrisantus übrigens auch…. “

    Erfahrene Zweitligaspieler. Das werden sie brauchen, die hanseatoiden.

  121. http://www.sport1.de/de/fussba.....80595.html

    Die anderen Nordlichter müssen auch sparen und denken an Spielerverkäufe.

  122. Endscheidenden Frage zum “Wort zum Donnerstag”

    Kommt einer der Herren nachher, vielleicht sogar der ER?

    Zwei müssen nicht antworten, da kenn ich die Antwort schon:-)

  123. Tach zusammen.

    Ach herrlich, so eine Dienstreiseurlaubszeit mit kaum Zwischennetz. Aber irgendwie fehlte mir das hier schon.

    Und dank der Dutt-Medizinball-Geld-Diskussionen ist wenigstens eine Konstante im Leben :-)

  124. “Filming at market in Frankfurt, people cheerfully knocking back wine & beer at 10am. Impressive stamina in Europe’s most productive country”

  125. ZITAT:

    ” “Filming at market in Frankfurt, people cheerfully knocking back wine & beer at 10am. Impressive stamina in Europe’s most productive country” “

    Kwelle?

  126. ZITAT:

    ” Man wäre etwas klamm … “

    ” Die anderen Nordlichter müssen auch sparen und denken an Spielerverkäufe. “

    Ich sehe schon Heribert mit mahnenden Zeigefinger nuschelnd ‘ich habs euch doch gesagt’ die Vereinsräume entlang stampfen.

  127. @Petra

    Der ER ist leider unpässlich. Er muss sich um die Auflage kümmern.

  128. ZITAT:

    ” “Nur kurz: wer mehr Ball hat, läuft auch mehr”

    Mag sein. Aber definitiv nicht “hinterher”. Und das tut weh. Im übrigen sind wir die Bayern und nicht Barca. “

    Jo. Mit Ball fällts leichter. Aber in der Theorie sollte jeder Ballführende zwei Anspielstationen haben, da muss man sich bewegen.

    Zwecks Djakpa. Er macht sehr viel, die Fehlerquote ist hoch. Aber es kommt auch was bei rum, siehe flache Flanke auf Mo, der das 2:1 dann vergibt.

  129. ZITAT:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....80595.html

    Die anderen Nordlichter müssen auch sparen und denken an Spielerverkäufe. “

    Was für ein Schrottartikel. Erst wird über den Pizza-Verkauf spekuliert und dann Allofs zitiert wonach gerade den Spieler abzugeben ein Tabu ist und dass “man alles versuchen werde”, ihn zu verlängern. Natürlich wissen die auch, dass das nicht nur an ihnen liegt.

    Ausserdem sind sie bereit, unzufriedene Spieler aus dem sehr großen Kader abzugeben. Wie man davon auf dem Stammtorhüter schließen kann, ist mir ein Rätsel. Wer kauft denn auch in der Winterpause einen Nationaltorwächter?

    Die versuchen, Wagner loszuwerden, würden Wesley und andere Bankdrücker abgeben. Nichts aufregendes. Aber die Internetschmierfinken müssen ja Auflage machen…

  130. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Nur kurz: wer mehr Ball hat, läuft auch mehr”

    Mag sein. Aber definitiv nicht “hinterher”. Und das tut weh. Im übrigen sind wir die Bayern und nicht Barca. “

    Jo. Mit Ball fällts leichter. Aber in der Theorie sollte jeder Ballführende zwei Anspielstationen haben, da muss man sich bewegen.

    Zwecks Djakpa. Er macht sehr viel, die Fehlerquote ist hoch. Aber es kommt auch was bei rum, siehe flache Flanke auf Mo, der das 2:1 dann vergibt. “

    Selbst wenn ICH den Ball 40 mal in den Strafraum schlage, wird eine Torchance heraussspringen,leider ist der Ball trotzdem die anderen 39 mal weg und der jewelige Angriff verpufft.

  131. “Aber die Internetschmierfinken müssen ja Auflage machen… “

    Natürlich! Die Knallerspiele am Montag sind nicht billig, Herrschaften.

  132. Nur aus Interesse: Du behauptest ernsthaft, über den halben Platz rennen und dann noch den Ball bis zur Strafraummitte treten zu können?

    Ja?

  133. ZITAT:

    ” Die versuchen, Wagner loszuwerden, würden Wesley und andere Bankdrücker abgeben. Nichts aufregendes. Aber die Internetschmierfinken müssen ja Auflage machen… “

    Das Komische ist, dass die anderen Vereine ihre teuren Problembrasilianer immer schnell wieder loskriegen.

    Selbst stinkteure Megaflops wie Neves oder Alberto waren Ruckzuck wieder weg, nur wir knorpeln 4 Jahre damit herum.

  134. ZITAT:

    ” @Petra

    Der ER ist leider unpässlich. Er muss sich um die Auflage kümmern. “

    Schade

  135. ZITAT:

    ” “Aber die Internetschmierfinken müssen ja Auflage machen… “

    Natürlich! Die Knallerspiele am Montag sind nicht billig, Herrschaften. “

    Vor allem wenn so magere Kost geboten wird, dass alle Werbekunden zum Kickboxen auf Eurosport wechseln.

  136. ZITAT:

    ” Ich? Nein. “

    Ich meinte CE (#138).

  137. ZITAT:

    ” Nur aus Interesse: Du behauptest ernsthaft, über den halben Platz rennen und dann noch den Ball bis zur Strafraummitte treten zu können?

    Ja? “

    Ich nehme an, Du meintest mich.

    Mit 24 habe ich das schon gekonnt, wobei die Mehrzahl von Djakpas Hereingaben ja keinesfalls nach einem Sprint erfolgen sondern nach Ballbesitz Köhler, eindrehen Richtung Strafraumkante, doppelter Pirouette und dann Rückpass zu Djakpa.

    Bis dahin musste Djakpa nun wirklich nicht rennen. Er bekommt also den Ball von Köhler etwa 30 Meter vor des Gegners Tor an der linken Außenbahn zugespielt und dann als in den Strafraum damit.

    Mir ging es abar auch nur darum, dass ich nicht finde, “dass etwas dabei herauskommt” wenn ein Spieler bei gefühlten 40 Hereingaben eine Torchance generiert.

  138. Der Djakpa ärgert zwar – aber irgendwie mag ich den. Ganz unsachlich. Halt, ein Sachargument gibt es doch: über die anner Seit iss garnix los. Das ärgert mich noch viel mehr. Ich hoffe mit diesem Vergleich zur Verwirrung beizutragen.

  139. @ CE

    Mir dagegen ging es um eine unsachliche persönliche Anfeindung.

  140. ZITAT:

    ” @ CE

    Mir dagegen ging es um eine unsachliche persönliche Anfeindung. “

    Häh?

  141. Djakpa kann alles am Ball! Der ist besser als Spycher und der Kaugummi-Grieche zusammen.

  142. Richtig. Besonders Einwürfe.

  143. Denke auch, dass Djapka momentan unsere beste Lösung auf der Position ist.

    Wenn wir an den guten alten C. Spycher denken, wie oft ist der denn bis zur Grundlinie gesprintet bzw. wieviel Flanken “bei denen etwas herauskommt” (CE) hatte er denn geschlagen?

    Der Junge muss sicherlich noch an sich arbeiten, ohne Frage. Aber ich traue ihm zu, dass er noch etwas abgeklärter wird und sich auch noch besser ins Manschaftsgefüge einfinden wird.

    Ich würde ihm die Chance geben.

  144. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ CE

    Mir dagegen ging es um eine unsachliche persönliche Anfeindung. “

    Häh? “

    Scherzversuch. Vergiss es. Sorry.

  145. ja gut äääh, also Einwürfe kann er sich nochmal vom Bäckerjungen zeigen lassen, der macht die lehrbuchmäßig.

  146. ZITAT:

    ” Wir haben es geschafft, dass sich kein Fußballverein der Welt mehr über eine gute Hinrunde freuen kann. Das Eintracht-Syndrom schwebt als Damoklesschwert über dem Fußball. “

    :)

    Sehr schön, dass es hier Leute gibt, die das Ganze auch auf einer Meta-Ebene betrachten können.

  147. Ewig des Gemecker , lass doch den Bub , für uns und unseren Status langt es allemal.

    Wenn er , was Ihr verlangt , eine 1/2 Klasse besser wäre,

    d.h.immer perfekte Zuspiele hinbringen würde , glaubt Ihr doch nicht im ernst er würde bei Eintracht Frankfurt

    kicken.

  148. Wir musse nicht vergesse Hansa-Spiel. (Trapp-Sprech)

    Da kam erst nach der Pause und war an den drei Treffern direkt beteiligt. Vielleicht braucht er ja diesen Arschtritt.

  149. Immer wenn alle sagen, dass einer besser spielen sollte sagen immer alle, dass er dann nicht bei der Eintracht spielen würde. Wenn ich das alles höre, kriege ich immer eine Depression.

  150. ZITAT:

    ” ja gut äääh, also Einwürfe kann er sich nochmal vom Bäckerjungen zeigen lassen, der macht die lehrbuchmäßig. “

    Einwürfe? Völlig überbewertet! Letztens in der Eliteliga gesehen…….fast jeder zweite Einwurf war falsch, nur abgepfiffen wurde es nie.

  151. @160 man kann es auch anders herum sehen: einer der nicht besser spielt obwohl er besser spielen sollte, sich auch nicht weiter entwickelt, spielt immer noch bei Eintracht Frankfurt – und das schon seit 3 Jahren.

  152. “Immer wenn alle sagen, dass einer besser spielen sollte sagen immer alle, dass er dann nicht bei der Eintracht spielen würde. “

    Kajo bleibt!

  153. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ja gut äääh, also Einwürfe kann er sich nochmal vom Bäckerjungen zeigen lassen, der macht die lehrbuchmäßig. “

    Einwürfe? Völlig überbewertet! Letztens in der Eliteliga gesehen…….fast jeder zweite Einwurf war falsch, nur abgepfiffen wurde es nie. “

    wenn das mal das einzige problem der djakpaschen einwürfe wäre, dass die ab und an abgepriffen werden…

  154. ZITAT:

    ” Auch in der tragischen Rolle sehenswert

    http://www.youtube.com/watch?v.....KB7NdtReAc

    klarer Torwächterfehler ;-).

  155. Macht doch einfach einen Klon aus Schappa und Kajo .

    Alles würde schreien welch ein Kicker , am lautesten

    Albert C.

  156. Oh man, ihr Bedenkenträger, wir steigen auf, mit oder ohne Einwürfe vom Djakpa.

  157. Genau, Du Wurst ;)

  158. ZITAT:

    ” Macht doch einfach einen Klon aus Schappa und Kajo .

    Alles würde schreien welch ein Kicker , am lautesten

    Albert C. “

    Wie sagte einst Woody Allen in einem seiner Filme:

    “I’ve said kloning, not clowning!”

  159. Kein so toller Tag bislang. Was muss ich aber hier lesen? Ihr seid immer noch bei Djapka. Ergo steigen wir nie mehr auf, weil die Zeit einfach überhaupt gar nicht mehr vergeht.

  160. Mer derff sisch ned so schnell beweesche. Dann kimmt´s nämlisch zur relativistischen Dehnung der Zeit.

  161. ZITAT:

    ” “Immer wenn alle sagen, dass einer besser spielen sollte sagen immer alle, dass er dann nicht bei der Eintracht spielen würde. “

    Kajo bleibt! “

    Kajo bleibt. Mao bleibt. Gekas bleibt. Köhler bleibt. Meier bleibt. Mutti bleibt. Euro bleibt. Wir bleiben. Fragt sich nur wo.

  162. Wenn EINER besser spielen würde, würde er wegen der fehlenden sportlichen Perspektive nicht weiter bei der Eintracht spielen.

    Wenn ALLE besser spielen würden, würden sie wegen der sportlichen Perspektive weiter bei der Eintracht spielen.

  163. @Hessenadler Attila [152]

    “Der Junge muss sicherlich noch an sich arbeiten, ohne Frage.”

    Da heutzutage doch jeder Zwote einen Personal Trainer hat, könnte man ihm doch Ali zur Seite stellen. Vor dessen Name ist bei transfermarkt ein gefaktes Zeichen der Bundesagentur für Arbeit und “vereinslos” plaziert. Der schaukelt zu Hause doch sowieso nur seine cojones und hat ein “feines Füßchen”. ;-)

  164. ZITAT:

    ” Und sonst so? “

    Streuverluste wo man hinsieht – sind wir nicht alle Djakpaisten?

  165. Och, wir könnten uns ja mal der anderen Seite zuwenden. Und dass die nur deshalb nicht ganz so gut aussieht, weil Rode keine Raute kann … ;)

  166. Rode bekommt Freiheiten, da bin ich mit ziemlich sicher

  167. Hat jemand mal ne Raute so graphisch gesehen? Mit Animation wäre gut.

  168. So wie die heute-Graphik im ZDF. Damit ich es auch verstehen kann.

  169. ZITAT:

    ” Hat jemand mal ne Raute so graphisch gesehen? Mit Animation wäre gut. “

    Bitte. Hier

    http://bit.ly/uKcou9

  170. “Sebastian Rodewild”

    Ist bestimmt ein guter Squash-Spieler. Das Bällchen sofort weghauen.

  171. Flügellos. Seit Jahren. Jämmerlich.

  172. “Bitte. Hier

    http://bit.ly/uKcou9

    Ah, das ist also die berühmte Raute. Ich ahnte es. Nicht so, aber so ähnlich. Merci!

  173. Ja, sehr. Wollte eigentlich eine Claus Kleber-Animation/Erklärung der Raute.

  174. Der Torwächter hält ja keinen Ball!

  175. OT

    Küss mich, ich bin ein Iphone

    http://www.handelsblatt.com/te.....20848.html

    wie bekloppt muss die Welt noch werden ?

    und meckert mir nicht über die rechte Seite, die können nix dafür, dass sie keine Bälle kriegen, die beiden Jungs. Zum Meckern sind doch Horst und Alex da.

  176. Meckern. Immer nur meckern.

  177. @ 190

    “www.soccerdrills.de”

    Sensacion, die Seite. Vor allem die “Tricks der Stars”

  178. ” Vor allem die “Tricks der Stars””

    Tolle Dynamik. Wie Caio in Badelatschen…

    http://www.soccerdrills.de/tri.....uskas.html

  179. Eine wirklich schöne Seite das.

  180. @179, Stefan: Sehe ich nicht so, dass der Rode keine Raute kann. Der will halt auf seine angestammte Position hinter den Spitzen, und da dort Meier gelegentlich “unsichtbar” wird, nimmt er die auch ein. So wie beim 1-0 neulich. Wo war das noch gleich?

  181. Der Rode kann Raute. Aber nicht rechts. Und nicht links. Und nicht vorne. Sondern nur da, wo der Schwegler spielt. Praktisch bedeutet das: Rode kann keine Raute.

  182. Stanglpass von Djakpa…

  183. “WOT-Warnung: Diese Seite hat einen schlechten Ruf.”

  184. Hat ich bei ner früheren firewall schon…

    watn da los?

    (WorldOfTrust firefox add-on)

  185. Das hat die Seite schon immer. Und niemand kann mir sagen woher. Aber zu recht: es ist gefährlich hier.

  186. ZITAT:

    ” Das hat die Seite schon immer. Und niemand kann mir sagen woher. Aber zu recht: es ist gefährlich hier. “

    JEDER, der hier mitliest kann Dir sagen, woher der schlechte Ruf kommt ;-)

  187. ok. nervt halt, wenn man die seite betritt. jeweils ein klick mehr ;)

  188. immerhin: in der kategorie “jugendschutz” kann diese seite hier mit “ungenügend” aufwarten. das ist um längen besser als in den übrigen bewertungskategorien.

  189. Schon im Biber-Fieber?

  190. ZITAT:

    ” Hat jemand mal ne Raute so graphisch gesehen? Mit Animation wäre gut. “

    Auf die Schnelle bei Google gefunden, nur das Lesen hat jetzt länger gedauert:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ibery.html

    http://www.trainingsworld.com/.....56193.html

    http://www.fussball-taktik.inf.....index.html

  191. ZITAT:

    ” ok. nervt halt, wenn man die seite betritt. jeweils ein klick mehr ;) “

    Eine google-Abfrage “web of trust false positives” bringt über 2 Millionen Treffer. Wird nicht ganz ohne Grund sein.

  192. Ich traue auch keiner Seite, ich die ich einfach so rein schreiben kann.

    Vor allem nicht so Sachen wie “Ficken”, “Arschkrampe”, “Offebäscher”.

    Und das steht dann so einfach im Netz und Kinder können das lesen.

  193. Und den Offebäscher nimmst du bitte zurück.

  194. Danke. Der Rest war ja nicht so tragisch.

  195. Ich will auch endlich Titel gewinnen

    P.S. Im Gegensatz zur gefühlten Mehrheitsmeinung hier erleichtern mir Titel der N11 das Warten auf die zukünftigen Eintracht-Titel durchaus.

  196. ZITAT:

    ” Bambi schauen schlaucht “

    König der Löwen und Dschungelbuch sind eh besser…

  197. ZITAT:

    “P.S. Im Gegensatz zur gefühlten Mehrheitsmeinung hier erleichtern mir Titel der N11 das Warten auf die zukünftigen Eintracht-Titel durchaus. “

    Mit der n11 habe ich schon alle Titel geholt. Haken dran, Mund abgeputzt und weiter.

  198. ZITAT:

    ” Wen`s interessiert.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....23386.html

    Liebe unter Kollegen. Obacht im Berufsverkehr.

  199. Hier geht niemand man mehr auf den Römerberg. Und das ist auch gut so. Immer wieder wichtig wenn einem das Maul gestopft wird.

  200. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “P.S. Im Gegensatz zur gefühlten Mehrheitsmeinung hier erleichtern mir Titel der N11 das Warten auf die zukünftigen Eintracht-Titel durchaus. “

    Mit der n11 habe ich schon alle Titel geholt. Haken dran, Mund abgeputzt und weiter. “

    Wollt ich auch gerade schreiben. Das ist wie ein Pokalsieg mit der Eintracht. Pokalsieger war ich schon 4 mal, ist schön, brauch ich aber nicht dringend.

    Was ich brauch ist eine Meisterschaft und da ja jegliches Leben endlich ist, bitte irgendwann demnächst.

    @Heinz, hatte ich schon heute morgen gelesen, es ist mir ein innerer Reichsparteitag, dass 20er endlich Feuer bekommt.

    20er ist der deutsche Blatter.

  201. Herr Sundermann im Spiegel:

    http://www.spiegel.de/politik/.....16,00.html

    … liest sich zumindest so.

  202. ZITAT:

    ” Hier geht niemand man mehr auf den Römerberg. Und das ist auch gut so. Immer wieder wichtig wenn einem das Maul gestopft wird. “

    Och nö, sag doch sowas net.

    Ich glaub noch dran, selbst wenn wir zwei mit dem Rollator hin müssten.

    Ich fahr uns mit dem BMW Rollator Turbo/Kompressor. 40 Kubik mit 36 PS, geht wie die Wutz und notfalls könne mer den Watz im Anhänger unterbringen.

    3 zahnlose Neunzigjährige, schauder! Aber Zahnlos oder 90, Hauptsache Meister!

  203. “Die Arena kann nur um etwa 4000 bis 5000 Sitzplätze ausgebaut werden, und etwa 30 Euro würde im Schnitt ein Sitzplatz-Ticket kosten. So verlöre der Klub im Höchstfall etwa 150000 Euro pro Partie. Bei 17 Heimspielen wären das etwa 2,5 Millionen.”

    DAS sind Probleme hier!

    http://www.westfalen-blatt.de/.....660bce0559

  204. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hier geht niemand man mehr auf den Römerberg. Und das ist auch gut so. Immer wieder wichtig wenn einem das Maul gestopft wird. “

    Och nö, sag doch sowas net.

    Ich glaub noch dran, selbst wenn wir zwei mit dem Rollator hin müssten.

    Ich fahr uns mit dem BMW Rollator Turbo/Kompressor. 40 Kubik mit 36 PS, geht wie die Wutz und notfalls könne mer den Watz im Anhänger unterbringen.

    3 zahnlose Neunzigjährige, schauder! Aber Zahnlos oder 90, Hauptsache Meister! “

    Meine Herren, wenn dem so ist, werde ich zur Feier des Tages eine Magnum aus dem Jahrhundertjahrgang 1959 erstehen und hüpfe mit meinen gut 80 Jahren leichtfüßig auf den Römerberg und bin gerne bereit, mit den Herren Anwälten und auch dem Watz jedes Jahr genüsslich zu schmecken.

    http://www.jahrhundertweine.de.....hrgang1959

  205. Das geht nur wenn man als Mittvierziger taub ist.

    Das bin ich aber nicht

  206. ZITAT:

    ” Meine Herren, wenn dem so ist, werde ich zur Feier des Tages eine Magnum aus dem Jahrhundertjahrgang 1959 erstehen und hüpfe mit meinen gut 80 Jahren leichtfüßig auf den Römerberg und bin gerne bereit, mit den Herren Anwälten und auch dem Watz jedes Jahr genüsslich zu schmecken.

    http://www.jahrhundertweine.de.....hrgang1959

    Ein schöner Gedanke. Da bin ich dabei.

    Sollte die Eintracht allerdings nur alle 100 Jahre Meister werden, wird es eng.

  207. ZITAT:

    ” Das geht nur wenn man als Mittvierziger taub ist.

    Das bin ich aber nicht “

    Wer ist das schon?

  208. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das geht nur wenn man als Mittvierziger taub ist.

    Das bin ich aber nicht “

    Wer ist das schon? “

    Ich. Rock’n’Roll!

  209. Ich habe diese Art von ” Musik ” immer gehaßt. Ich bin mehr jemand für die Zwischentöne. Wie auch immer. Ich halt die Klappe. Gute Nacht.

  210. Wurde hier eigentlich schon das “Kicker-Ranking” der BL-Transfers dieser Saison thematisiert?

    Demnach betreffen neun von insgesamt 22 “Fehlgriffen” den VfL WOB – darunter unsere zwei Tasmanen Ochs und Russ sowie auch Kyrgiakos.

    Kein einziger Transfer zum WOB wurde in die Kategorien “Volltreffer” bis “Mitläufer” eingestuft. Drei sind noch als “nicht zu bewerten” dabei (darunter Chris).

    Ich glaub der Quälix wird bald seinen Heiligenschein verlieren.

  211. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das geht nur wenn man als Mittvierziger taub ist.

    Das bin ich aber nicht “

    Wer ist das schon? “

    Ich. Rock’n’Roll! “

    Ich nur links – da saß immer der Schlagzeuger.

  212. Schlagzeuger saß rechts. Links stand der Amp.

  213. Aha. De Amp.

  214. Der Amp konnte auch keine Ruhe geben. Wie der Heinz.

  215. ZITAT:

    ” Hier geht niemand man mehr auf den Römerberg. “

    Aber natürlich!

    Immer feste dran glauben, dann wirds auch nochmal was…

    ZITAT:

    ” 20er ist der deutsche Blatter. “

    Wie wenn seine Vorgänger auch nur ein Stückchen besser gewesen wären…

    ZITAT:

    ” Sollte die Eintracht allerdings nur alle 100 Jahre Meister werden, wird es eng. “

    Aber doch nur für den Wein!

    Meine Herren! Was sind schon läppische 50 Jahre…

  216. ZITAT:

    ” DAS sind Probleme hier!

    http://www.westfalen-blatt.de/.....660bce0559

    Könnte auch weiter am Freitagabend in Paderborn der Bundesliga-Ball rollen?

    Nein. Anpfiff in der Ersten Liga ist am Freitagabend erst um 20.30 Uhr, eine in der Paderborner Stadion-Baugenehmigung festgeschriebene Betriebszeit endet aber bereits um 22 Uhr. Auch Sondergenehmigungen sind nicht möglich. Eine hatte der Paderborner Landrat Manfred Müller für das OWL-Derby gegen Arminia Bielefeld (26. Oktober 2009) erteilt. Die Partie endete erst um 22.07 Uhr, drei Anwohner klagten und bekamen Recht. Die Sondererlaubnis des Landrats war rechtswidrig, entschied das Verwaltungsgericht Minden. Das Oberverwaltungsgericht Münster bestätigte das Urteil. Auch, weil ein Bundesligaspiel keine Sportveranstaltung von herausragender Bedeutung ist.

    Genau so hab ich mir die Provinz immer vorgestellt. Mit graut… brrr…

  217. @ 238

    Wenn da net de Lambada gewesen wär, hät ichs

    nicht gekauft.

  218. Ich denke viel über Neger nach, auch über Kinder

    + Delphine.

  219. Theodor W. Unregistriert

    ZITAT:

    ” 3 zahnlose Neunzigjährige, schauder! Aber Zahnlos oder 90, Hauptsache Meister! “

    Ich glaube nicht, daß wir innerhalb der nächsten 10 Jahre nochmal Meister werden.

  220. ZITAT:

    Ich nur links – da saß immer der Schlagzeuger. “

    Dito, allerdings hatte ich zur Linken (da ich ein wenig seitlich stand, den Schlagzeuger UND meinen eigenen Amp …

  221. ZITAT:

    ” Das geht nur wenn man als Mittvierziger taub ist.

    Das bin ich aber nicht “

    Wie, kein Mittvierziger mehr?

  222. Grauer Adler, Du bist langweilig.

    Man muß sich immer um die Randgruppen kümmern:

    http://www.youtube.com/watch?v.....pc5vgi9zbM

  223. Theodor W. Unregistriert

    zu meiner linken saß immer dieser Zimmermann aus Nazareth, aber das ist etwas offtopic

  224. Etwas Musik für die noch wachen Buben,

    aufdrehen bis zum Anschlag:

    http://www.youtube.com/watch?v.....ideo_title

  225. Und (+) um auch Albert. C eine Freude zu machen:

    http://www.youtube.com/watch?v.....i8XM2b9048

    Ich denke er versteht nichts.

  226. Theodor W. Unregistriert

    ZITAT:

    ” Etwas Musik für die noch wachen Buben,

    aufdrehen bis zum Anschlag:

    http://www.youtube.com/watch?v.....ideo_title

    och neeeeeeeeeee, nee lass mal, ne!

  227. Theodor W. Unregistriert

    ZITAT:

    ” Und (+) um auch Albert. C eine Freude zu machen:

    http://www.youtube.com/watch?v.....i8XM2b9048

    Ich denke er versteht nichts. “

    Roland Barthes? War das nicht dieser Torwächter mit dem irren Blick?

  228. Einfach mal so,

    warum muß sich ein Kretin, wie Du in mine Posts

    reinmischen?

    Du kannst nichsts, bist nichts, auch nicht amüsant.

    Warum Arschloch?

  229. Theodor W. Unregistriert

    Ach Jan!

  230. Du bist selbst dafür verantwortlich, daß Du nicht weißt

    wer Roland Barth war.

  231. Theodor W. Unregistriert

    ZITAT:

    ” Einfach mal so,

    warum muß sich ein Kretin, wie Du in mine Posts

    reinmischen? “

    weil ich es kann :-P

  232. Nicht Deine Eltern.

  233. Theoxxxx

    Für deine bescheidene Bildung bist Du tatsächlich selbst

    verantwortlich.

  234. Ich gehe jetzt wieder Flaschen sammeln im Park.