Spieltag Leverkusen – Eintracht

Leverkusener Rudelbildung. Foto: Stefan Krieger.
Leverkusener Rudelbildung. Foto: Stefan Krieger.

So. Wie wir ja jetzt wissen, können wir uns das Spiel in Leverkusen schenken, denn, merke: Lukas Hradecky ist zu Gast im (Aktuellen) Sportstudio des ZDF, und „immer wenn ein unsriger im ASS ist verlieren wir“. Fakt.

Wie so oft hält auch dies einer kurzen Überprüfung nicht stand. Am 20.10.2012 war Bastian Oczipka zu Gast im ZDF. Zuvor hatte die Eintracht die Bundesligapartie gegen Hannover 96 mit 3:1 Toren gewonnen.

Naja, egal, nicht?

Fakt definitiv: zum ersten Mal seit Erfindung des Internets werde ich den geplanten Besuch eines Fußballspiels der Frankfurter Eintracht absagen müssen – wegen Männergrippe. Gut daran: Wir haben noch nie ein Spiel verloren, zu dem ich erst wollte, dann aber nicht konnte.

Hossa!

Schlagworte:

770 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Vicequestore Patta

    Hossa ist gut!

    Guten Morgen Frankfurt

  2. Huch. Winter im Winter da draußen.

  3. Vicequestore Patta

    Winter nur bei Dir.

    Mal was Anneres. Keine Angst um den Job? Kein perfektes Spiel? http://www.sport1.de/fussball/.....um-zukunft

    Er hat die Lacher auf seiner Seite…

  4. Nach dem 1:0 Sieg gegen den BVB im Mai 2016 war Kovac im ASS…

  5. Vicequestore Patta

    Ich verlinke ungern aus der Blöd. Aber das hier ist wirklich zu schön…

    http://www.bild.de/bundesliga/......bild.html

    Mimimi-Schmidt in Bestform. Das ich diesem -äh…mir fällt jetzt nix Passendes ein- damals hinterher getrauert habe, ist mir vollkommen unbegreiflich.

    *muhahahaha*

  6. Morsche.
    Oh je, Männergrippe…
    Testament schon geschrieben?
    Wünsche Dir gute Besserung und dem Verein unseres Herzens 3 Punkte!

  7. Vicequestore Patta

    Geht nicht gleich auf. Vielleicht das hier:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Man muss aber bedenken: Bei einem Plastik-Club geben die Spieler meistens nicht 100 Prozent (Ausnahme Leipzig). Dafür wird der Trainer dieser Weicheier aber mit einem üppigen Salär vertröstet. Vielleicht hätte Schmidt bei einem richtigen Fußballverein bessere Arbeit leisten können.

    Die Situation heute ist wirklich sehr spannend. Die Clubführung, namentlich der unsägliche Hanauer, werden an die Spieler appelliert haben. Versucht haben, sie an der „Ehre“ zu packen. Einige der Spieler sind angesäuert von dem Schmidt und denken sich: „Nur noch einmal….“. Und dann sind da noch deren Berater….was für eine Gemengelage!

  8. Vicequestore Patta

    Ja, gute Besserung, Stefan!

  9. Männergrippe? Mein Gott. Armer Watz. Ich lasse schon mal meinen schwarzen Anzug aufbügeln.

  10. Ich rufe im Krematorium an, die sollen schon mal vorheizen. Mit Männergrippe ist nicht zu spaßen, 3 Wochen kein ÖD, wissta Bescheid. Gute Besserung Stefan und….

    Guten Morgen Frankfurt.

  11. Vicequestore Patta

    Was ist ÖD jetze? Anderes Kürzel für GV oder was?

  12. Sachsenhausen meldet leichten Wintereinbruch und wünscht schnelle Genesung und natürlich: „Auswärtssief“

  13. Westend-Adler unterwegs

    VP mit beachtlicher Frühform.

    Gute Besserung dem Blog-Chef und einen entspannten Start ins Wochenende für Euch!

  14. ÖD steht für Öffentlicher Dienst verehrterVice Patte. Dreiviertel der Belegschaft liegt in NRW danieder. Egal, Hauptsache es WLAN bei der Bahn funzt bei diesen Schneemassen.

  15. Tanz der Viren, oh weh, aber danke dass du deine Gesundheit für die Punkte opferst, auch ich werde heute mein Glücksleiberl anziehen mit dem die Eintracht noch nie verloren hat, wär doch gelacht wenn alternative facts nicht mit gutem alten Aberglauben widerlegbar wären.
    Also, hossa und hurra, punkten bei den Pillen, und um es mit Muddi zu sagen: „Wir schaffen das!“
    Auswärtssief!

  16. ZITAT:
    „Was ist ÖD jetze? Anderes Kürzel für GV oder was?“

    Was hat jetzt der Öffentliche Dienst und ein Gesangsverein mit Männergrippe zu tun?

  17. Hilfe, schwarz und weiß wie Schnee direkt vor der Haustür.
    Etwas überraschend….

  18. Dieses Wetter…
    Nee, braucht man doch nicht wirklich, oder?

  19. Wetter ist nur da,
    damit man drüber spricht…
    Ansonsten einmal Auswärtssief bitte!
    Gerne auch humorlos.

  20. Wetter ist nur da,
    damit man drüber spricht…
    Ansonsten einmal Auswärtssief bitte!
    Gerne auch humorlos.

  21. Schmidt soll ruhig durch den Club raus fliegen, den er nutze um sich selbst in den Fokus des großen Geldes zu rücken. Ansonsten empfehle ich noch den hier:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....3-auf.html

    Die Fans des VFB Stuttgart – immerhin Vorreiter im Ausbilden toller Talente in den „alten Tagen“ – haben übrigens ebenfalls die Sinnhaftigkeit einer U23 angezweifelt. Ist mir bei der spontan Abmeldung unserer U Mannschaft aufgefallen und wird seither von mir forenübergreifend verfolgt. Wer hierzu Infos, Statistiken oder postfaktische, demagogisch wertvolle Inhalte teilen will, dem sei vorab gedankt.

  22. Vicequestore Patta

    @Rheinland-Adler: Das mit dem ÖD habe ich mir fast gedacht, bin ja in demselben tätig. Aber „Arbeiten“ hätte es wohl besser beschrieben, da uns generell zu Unrecht unterstellt wird, wir würden nicht arbeiten. (Und auch keine Steuern zahlen und ähnlicher Unsinn mehr.)
    Der Watz ist wohl in „home office“, da er ja dennoch einen nicht gelesenen Eingangsbeitrag hier eingestellt hat.

  23. Hihi, auch sehr schön zum Thema surrealistische Schönheit postfaktischer Fakten: der Leserkommentar unter dem FAZ Bericht zum Hannoverspiel: „Glückwunsch an die SGE ..und wieder nicht gezündelt..jetzt das Heimspiel und dann ist eh alles mögich… “ schreibt da der Herr Weindl ;)
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....68451.html
    Ich sach dazu mal: Wenn Mascarell die Doppel 6 spielt ist die Eintracht eh nicht aufzuhalten!!!! Fakt!

  24. Männergrippe?

    Da fällt mir gleich wieder Fabians Spritzenkur in Madrid ein.
    Warum macht er das?
    Wegen der Sprache, dem Klima oder haben die wirklich die besseren Sportärzte (Pep G. hatte doch mal eine Auseinandersetzung mit Bayerns medizinischer Abteilung) ?

  25. Vicequestore Patta

    @25: Wundermittel, in Deutschland nicht erhältlich, vermutlich.

  26. Heute wieder in Senf? Die neuen Fernseher bräuchten mal ne Nostalgie- Taste, die alles auf schwarz-weiß switcht.

  27. @25 re Fabian
    Da fragst du noch? Wegen dem Wetter wohl kaum (Madrid aktuell 5°, bedeckt und Regen)
    Aber ich will es dir gern erklären warum Fabian auf eigenen Wunsch nach Spanien zur Behandlung geflogen ist: Wer ist der aktuelle Champions League Sieger? Joaquim Mas, der Vereinsarzt von Real Madrid oder Dr. Müller-Wohlfarth, die Wurst vom Loserverein? Comprende?

  28. Arzt in Madrid? Da ist doch der Hausarzt von Jan U.
    Der Doc. Furntes ist eine Kapazität mit Nadel und Spritze!

  29. ZITAT:
    „@Rheinland-Adler: Das mit dem ÖD habe ich mir fast gedacht, bin ja in demselben tätig. Aber „Arbeiten“ hätte es wohl besser beschrieben, da uns generell zu Unrecht unterstellt wird, wir würden nicht arbeiten.“
    Und wehe der Beamte hat zu wenig zu tun:
    http://www.rhein-main-presse.d.....670513.htm

  30. ZITAT:
    „@Rheinland-Adler: Das mit dem ÖD habe ich mir fast gedacht, bin ja in demselben tätig. Aber „Arbeiten“ hätte es wohl besser beschrieben, da uns generell zu Unrecht unterstellt wird, wir würden nicht arbeiten. (Und auch keine Steuern zahlen und ähnlicher Unsinn mehr.)
    Der Watz ist wohl in „home office“, da er ja dennoch einen nicht gelesenen Eingangsbeitrag hier eingestellt hat.“

    Da habe ich auch immer Plack bekommen „alles von unseren Steuergeldern“ als ob die Arbeiter und Angestellten im ÖD keine Steuern zahlen würden.
    Und jedem der behauptete „ihr schafft ja eh nix“ habe ich angeboten mal als Müllader auf einem Wagen mit zu fahren.
    Ein ehemaliger OB von Wiesbaden hat das mal gemacht:
    Bis zur Frühstückspause um halb Zehn hat er durchgehalten….

  31. Nachtrag zur 22 inwieweit sich eine U23 selbst dann lohnt, wenn sie in der dritten Liga spielen darf…

    http://www.vfbtaktisch.de/2016.....fb-ii.html

  32. Btw. Aktion bei der Eintracht: Wer im Fanshop ein Trikot ordert bekommt zwei Karten für Ingolstadt ins Päckchen gelegt. Die Trikots gibt es allerdings maximal bis XXL.

  33. Vor nicht allzulanger Zeit haben wir uns noch darüber amüsiert, dass Hoffenheim Freitickets beim Erwerb eines Kasten Bieres rausgehauen hat. Die Zeiten ändern sich.

  34. ZITAT:
    “ Die Trikots gibt es allerdings maximal bis XXL.“
    Also nix für uns hier…

  35. Die Trikots sind aber auch echt teuer. Da sind 2 Tickets angemessenes Beiwerk…

  36. Männergrippe ist mitnichten zu bagatellisieren. Ich hatte es auch vermeintlich auskuriert und wohin das führt, konnte man die letzten Tage lesen.

  37. ZITAT:
    „Winter nur bei Dir.

    Mal was Anneres. Keine Angst um den Job? Kein perfektes Spiel? http://www.sport1.de/fussball/.....um-zukunft

    Er hat die Lacher auf seiner Seite…“

    Sehr schön „… Wie werden kein perfektes Spiel abliefern können, dafür fehlt uns das nötige Selbstvertrauen“, sagte Schmidt und lobte den Gegner …“
    (Wie = Wir, behaupte ich als Rechtschreibfehlerexperte)

    Die schenken ab.

  38. ZITAT:
    „Vor nicht allzulanger Zeit haben wir uns noch darüber amüsiert, dass Hoffenheim Freitickets beim Erwerb eines Kasten Bieres rausgehauen hat. Die Zeiten ändern sich.“

    Tja, auch der gemeine Eintrachtler verweigert sich mehr und mehr dem Stadionbesuch. Gäbs diese Saison nicht eine gute Platzierung, sehe es noch schlimmer aus.

  39. ZITAT:
    „Vor nicht allzulanger Zeit haben wir uns noch darüber amüsiert, dass Hoffenheim Freitickets beim Erwerb eines Kasten Bieres rausgehauen hat. Die Zeiten ändern sich.“

    Es verändert sich eher die Liga. Wen interessieren schon die Retorten-/Werksclubs, die aktuell nicht um die oberen Plätze mitspielen? Die Liga frisst sich selbst auf, siehe zurückgehende Zuschauerzahlen. Aber das weißt du sicherlich selber…

  40. ZITAT:
    „Vor nicht allzulanger Zeit haben wir uns noch darüber amüsiert, dass Hoffenheim Freitickets beim Erwerb eines Kasten Bieres rausgehauen hat. Die Zeiten ändern sich.“

    Bier – Trikot = Unterschied

    Zumindest mal für mich

  41. Heute Vater und Sohn fahrt zum Auswärtsspiel. Ich freu mich drauf. Ich bin echt gespannt, ob wir tatsächlich auch in Leverkusen bestehen. Die Vorzeichen sind ja nicht so schlecht. Wobei eine angeschlagene Mannschaft durchaus auch gefährlich sein kann. Ich hoffe mal, die spielen gegen den Trainer.

  42. Gratistickets zum Freibier wäre mal eine innovative Idee.

  43. Die Segnungen des öffentlichen Dienst und die Liga frisst sich selbst.
    Jo mei.

  44. Jesses…und ich dachte Ihr seid alle Jurist, Anwalt oder Fleischereifachverkäuferinnen.

  45. Gute Besserung, Stefan!

    Ich hülle mich in solchen existenzielle Krisen immer in die Kajo-Decke, die er damals immer auf der Bank zugewiesen bekam. Mein einzgies Merch-Ding von Eintracht Frankfurt.

  46. Ich habe ja eklatante Vorurteile gegenüber dem ÖD. Leider zeigen meine Erfahrungen in der sogenannten Privatwirtschaft, dass auch die sich meine Vorurteile redlich verdienen.

    Jedenfalls ab einer gewissen Betriebsgröße.

    … bin im Meeting …

  47. ZITAT:
    „Heute Vater und Sohn fahrt zum Auswärtsspiel. Ich freu mich drauf. Ich bin echt gespannt, ob wir tatsächlich auch in Leverkusen bestehen. Die Vorzeichen sind ja nicht so schlecht. Wobei eine angeschlagene Mannschaft durchaus auch gefährlich sein kann. Ich hoffe mal, die spielen gegen den Trainer.“

    Das muss gut gehen. Ich habe mit solchen Konstellationen stets gute Erfahrungen gemacht.
    Bringt was mit und vor allem: Habt Spaß !

  48. Nach der JHV wurde das Angebot von 12€ pro Ticket noch als Dankeschön für 40 T. Mitglieder verkauft.
    Nachdem das dann wohl als Flop in die Historie eingehen wird, wird wohl jetzt verramscht.
    Auch Tickets Kat. 5 und 6 werden für 20 bzw. 25€ angeboten, anstatt 45 bzw. 55€.
    Aber so ist das, wenn diese Betriebsmannschaften mit ihren 25 Fans anreisen und auch nirgendwo Sympatisanten haben.

  49. Ingolstadt scheint echt ein Brenner zu werden. Mir wurde sogar ein VIP-Ticket angeboten. Hätte nur ein wenig Werbung und drei Videos machen müssen.

  50. Die Spieler wollen den Schmidt loswerden und selbst Schmidt spricht im Vorfeld von mangelndem Selbstbewusstsein. Dazu addieren wir unseren Lauf und das ohnehin traditionell günstige Karma gegen Lev – und schon renne ich wieder in den Keller und hole den Europa-Atlas.

  51. Wahrscheinlich hat unsere Eintracht Angst, dass dieses Spiel selbst ohne DFB-Auflagen ähnliche Zuschauerzahlen haben witd, wie das Pokalspiel vor nicht all zu langer Zeit gegen den selben Gegner.

  52. Wenn ich für heute zwei Wünsche im Bereich Fußball frei hätte wäre es natürlich erst Mal der Auswärtssieg für unseren Verein der Herzen und in der Sportschau dann ein Interview von Waldemar Hartmann mit Rudi Völler! Zu Schade, dass nur einer meiner Wünsche in Erfüllung geht.

  53. VIP Karten sind ja bei einem richtigen Fußballspiel schon fade.

  54. @54
    Der VIP-Platz schon, den dazugehörigen Parkplatz nehme ich immer gern.

  55. Von Parkplatz war keine Rede. Und ich finde es immer wieder erstaunlich, dass für diese Business-Sitze das Attribut VIP ausgerufen wird.

  56. Eure Chance nach Sauna und Apfelwein zu fragen
    https://twitter.com/zdfsportst.....0406076416
    (Die Fragen der Zuschauer beweisen mal wieder, dass das vielleicht doch nicht ganz so einfach ist)

  57. Eben. VIP ist, wenn man mich mit dem Heli abholt und permanent in Schampus badet.
    Ein Parkplatz, ein stinknormaler Stuhl und Schweinelende in Rahmsoße ist das Gegenteil von VIP.

    Meine kriegsgepeinigten Großeltern waren bei einer warmen gratis Mahlzeit und Flatrate Bier wochenlang aus dem Häuschen.
    Heute geht man einfach in ein Wirtshaus und bestellts und Endepeng. Oder lässt sich vom Gründel das Rezept geben.

  58. Teufelszeug. Es funktioniert.

  59. Vicequestore Patta

    Also ich hätte gerne auch die Kajo-Decke, Freibier und dazu die Tickets. Für lau. Was Ihr Schweinderln gerade für Begehrlichkeiten weckt…

  60. Stefan, wenn Du für den VIP-Platz auch. och arbeiten müsstest, würde ich auf den Parkplatz bestehen!
    Also für Ingolstadt gibt es im Büro noch Businessseats, die keiner will. Das kommt nicht oft vor ….

  61. Ich glaub ich vernasch zu Mittag mal nen Leberkäs

  62. Für einen Buisiness-Platz kriegt man mich nicht.

  63. Stefan, du hast noch nie einen Text aus der VIP-Lounge gefertigt.

    Auf jetzt!

  64. Tscha, denk an die Kleiderordnung ab 15:30 Uhr und guten Apetit!

  65. Möchte Murmel zustimmen. War noch net oft dort, habe mich aber stets gewundert, was sich da im Stadion gerade kulinarisch alles VIP rühmen darf. So was packts net mal bis in mein Esszimmer. Und wenn einem der gastgebende Vertriebsleiter seine Technology Updates feilbietet aber nicht einen Eintrachtspieler beim Namen kennt, bleibt einem das lieblos Kredenzte schnell im Halse stecken.

  66. 20.10.2012?

    Der rumpelt ja schon eine halbe Ewigkeit über die linke Seite :-)

  67. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Also ich surfe während meiner Arbeit im ÖD gerne auf dieser Seite.

  68. Wenn die Eintracht heute verlieren sollte hats sicher nicht am Aberglaube gelegen.

  69. VIP war für mich die seelige Licher Lounge in der Umbauphase des Stadions.

    Blechcontainer vor der Haupttribüne. Innen der Charme des Wartezimmers eines alt eingesessenen Zahnarztes und das Publikum bestand aus schuldlos zu Geld gekommenen Tankstellenpächtern, die es mit ihren mit falschen Leoparden geschmückten Ostfrauen mal so richtig feudal krachen ließen.

    Licher Flaschenbier und Dosenwürstchen satt.

  70. Gute Besserung @Watz.
    Da hat wohl wer die „Gesundheitstipps“ für die Eintracht-Spieler der FNP nicht beherzigt?
    http://www.fnp.de/bilderstreck.....77,1624478

    Zurück zum Spieltag. Eigentlich ist’s egal, ist mir aber trotzdem aufgefallen:
    Erst die Pillen-Behauptung, man führe „aktuell“ keine Trainer-Diskussion und dann der Hinweis von Schmidt auf noch 2 1/2 Jahre Vertrag?
    Heißt wohl nichts anderes, als dass diese Trennung teuer würde, so sie denn käme.
    Dürfte herauszufinden sein.
    Nach dem heutigen Auswärtssief!

  71. ZITAT:
    „Eure Chance nach Sauna und Apfelwein zu fragen
    https://twitter.com/zdfsportst.....0406076416
    (Die Fragen der Zuschauer beweisen mal wieder, dass das vielleicht doch nicht ganz so einfach ist)“

    Ich bin da raus. Mich interessieren andere Menschen grundsätzlich nicht.

  72. Natürlich völlig OT..aber ich glaube Herr Rangnick spricht was ziemlich wichtiges an… Die Verbesserung im Detail.. Das ist hier jahrelang nicht ernst genommen worden..

    „So ähnlich ist es auch im Sport. Der Teufel steckt immer mehr im Detail. Ich bin überzeugt, dass im Fußball der kognitive Bereich ganz entscheidend sein wird. Wenn man sich darüber Gedanken macht, wie man Spieler genau in diesem Bereich verbessern kann, wird man sich künftig Wettbewerbsvorteile sichern. Dazu gehören Aspekte wie Regenerationsfähigkeit, Schlaf, Eye-Tracking (schnelles Erfassen der Spielsituation, Anmerk. der Red.). Damit beschäftigen wir uns jetzt schon. Wir versuchen herauszufinden, was von Bedarf für unsere Entwicklung sein kann. Beispiel Formel 1: Vom Jahresbudget von 300 Millionen gehen, wie Norbert Haug (der frühere Sportchef von Mercedes, Anmerk. der Red.) einmal gesagt hat, nur zwanzig Prozent dafür drauf, um ein Auto zu konstruieren, das Rundenzeiten von 1:47,7 Minuten fährt. Die anderen 240 Millionen werden dafür verwendet, um das Auto von 1:47,7 auf 1:47,0 zu bringen. Diese sieben Zehntelsekunden entscheiden darüber, ob man Weltmeister wird. Wenn man das auf den Fußball überträgt: Achtzig Prozent des Budgets in Details zu investieren – davon sind wir noch weit entfernt. Aber in diese Richtung wird es immer mehr gehen“

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....ageIndex_2

    Ich würde mir wünschen das die Verantwortlichen der Eintracht dies aufnehmen .

    Ich würde auch dem RasendenFalkenmayer vom gestrigen Tage widersprechen. Ich glaube nicht das es die Hauptmotivation ist, dieses Getränk zu verkaufen. Zumindest jetzt nicht mehr. Das sind absolute Erfolgsmenschen die Titel erreichen wollen. Im Rennsport und im Fußball.

  73. ZITAT:
    „… Zumindest jetzt nicht mehr. …“
    Zustimmung.

  74. ZITAT:
    „Ich glaube nicht das es die Hauptmotivation ist, dieses Getränk zu verkaufen. Zumindest jetzt nicht mehr. Das sind absolute Erfolgsmenschen die Titel erreichen wollen. Im Rennsport und im Fußball.“
    Rangnick geht es vermutlich mehr um Titel, Mateschitz mehr ums Brauseverkaufen und weil man mit Titeln mehr Brause verkauft, werden halt Leute geholt, die Titel wollen.

  75. Na ja, ums Brause verkaufen geht es dem wiklich nicht mehr. Denke mal dass er Visionen haben wird, von wegen Kiddies laufen auf der ganzen Welt mit Red Bull Trikots rum. Mit dem Firmenlogo vorne drauf, dass für super sexy Erfolg steht. Da gehts nicht um Geld, sondern um die Befriedigung großer männlicher Bedürfnisse.

  76. @75
    Das sehe ich genau so –
    Mateschitz ist Brauseverkäufer im Hauptberuf, Rangnick und Co. sind die Angestellten im Bereich Fußball mit dem Budget erfolgreich für Brause Werbung zu machen.
    Alle geben ihr Bestes …, in ihrem Bereich ….

  77. @Stefan

    ich fühle mit dir. Auch ich bin Betroffener.
    Am Donnerstag erhielt ich die niederschmetternde Diagnose von einer jungen Ärztin. „geht vorbei“ sagte sie mir voller Hohn mitten ins Gesicht. Seitdem liege ich hier, ans Bett gefesselt, während draussen das Leben tobt, schliesse ich innerlich damit ab.

  78. Es geht mit nichten um das Brausegeschäft bei Mateschitz. Es geht schlicht um ergreifend ums Geld verdienen. Bei alles seinen Sportaktivitäten. Erst wird investiert ohne Ende und wenn die Saat gelegt wurde, kommt die Ernte. Wartet mal ab was ein paar Jahre Championsleague plus Fernseh-und Vermarktungsteckte für Sümmchen einbringen.

  79. Der Typ ist Multimilliardär, die Fußball-Millionen sind doch Peanuts für den. Der will sich unsterblich machen, das schafft man nun mal am besten mit Fußball.

  80. @79

    … ähnlich viel Gewinn wie die Formel 1.
    Wer genug Gewinn in einem Sektor macht, kann es sich leisten, in anderen Sektoren Verluste zu produzieren. Die Refinanzierung des Projekts RB im Fußball dürfte sonst eine längerfristige Angelegenheit werden und die ersten wirklich schwarzen Zahlen könnten noch einige Jahre auf sich warten lassen, wenn überhaupt.

  81. ZITAT:
    „Es geht mit nichten um das Brausegeschäft bei Mateschitz. Es geht schlicht um ergreifend ums Geld verdienen. Bei alles seinen Sportaktivitäten. Erst wird investiert ohne Ende und wenn die Saat gelegt wurde, kommt die Ernte. Wartet mal ab was ein paar Jahre Championsleague plus Fernseh-und Vermarktungsteckte für Sümmchen einbringen.“

    Glaub ich nicht.. Ich bin da eher bei Bubi.. Das ist doch eine feine Sache , das man der Welt beweisen kann mehr zu können als als nur ein Produkt zu verkaufen. Das männliche Ego hat es schon gern in Monaco an der Rennstrecke zu stehen und zu siegen oder im Stadion sein Team die Meisterschaft gewinnen zu sehen.

    Und Geld.. ach ja Geld.. das ist ein Problem für diejenigen die keins haben. Wenn ich 67 Jahre alt bin und Milliardär ..dann ist meine Motivation wahrscheinlich nicht Geld. Es sei denn, ich möchte ein schönes Mausoleum auf dem Hauptfriedhof mit der Inschrift“ Ach… hätte ich doch bloß mehr Zeit im Büro verbracht“…

  82. Ich meine immer noch, dass der Superoptimierer Rangnick bestimmt gern mit allem optimiert.
    Wenn er mir persönlich allerdings den erholsamen Nachtschlaf zurück brächte, würde ich auch sein Groupie.

  83. Die Bayern etwa. Denen geht’s aber so was von pur um den Fußball. Denen darf zur Abwechslung allmählich auch gerne mal die Düse gehen.

  84. Natürlich geht es ums Geldverdienen, dabei ist aber die Haupteinnahmquelle, auch wenn ich die Geschäftszahlen nicht kenne, sicherlich die Brause. Alles andere im sportlichen Bereich läuft doch bislang unter dem Titel Sponsoring. So glaube ich zB nicht, dass mit dem Formel 1 Rennstall direkt Geld verdient wird. Auch im Fußball wird viel Geld umgesetzt, aber, ob die Clubeigner große Gewinne erzielen ist doch eher zweifelhaft – siehe Abramovitsch bei Chelsea. Kann sich natürlich irgendwann ändern.
    Alle Aktivitäten von RB dienten doch im wesentlichen dazu das Wasser/Zuckergemisch, das nicht einmal selbst produziert wird, zu vertreiben. Dabei werden dann halt immer neue Märkte erschlossen und der Markt der Fußballfans ist nun doch ein ziemlich großer und langfristig evtl. nicht so wechselhaft wie die Szene, die bisher bedient wurde.

  85. Natürlich ist da auch der Aspekt der Eitelkeit und des Denkmal setzen zu berücksichtigen.
    Und auch die Genugtuung in Bereiche einzudringen um den sogenannten “ Etablierten“ zu zeigen “ So geht das Geschäft, ihr Hohlköpfe“
    Nichtsdestotrotz gibts da auch was zu verdienen. Das ist so bißchen wie ein Milliardär am Pokertisch mit Provinzgrößen.
    “ Seht her,ich spiele so lange bis ihr alle platt seid.“
    Und warum? Weil ich es kann!

  86. diaspora | hanauer im exil

    herr krieger, werden sie gesund. sie werden hier gebraucht.

    ansonsten möchte ich kein orakel bemühen sondern andré heller zitieren:

    möge die übung gelingen.

  87. ZITAT:
    „Die Bayern etwa. Denen geht’s aber so was von pur um den Fußball. Denen darf zur Abwechslung allmählich auch gerne mal die Düse gehen.“

    Wenn sich noch drei oder vier weiter RBs in der Liga einnisten würden, dann würde den Bayern die Düse gehen. Nationale Titel nimmt man so mit; wichtig ist doch nur noch die CL. Da wird das Geld verdient.

  88. ZITAT:
    „Mein einzgies Merch-Ding von Eintracht Frankfurt.“

    Meine Güte. Kein Wunder, dass dieser Verein seit Jahren nicht aus den Startlöchern kommt. :-)

  89. Ist mir eigentlich völlig egal was die für eine Motivation oder was die mit ihrer Kohle machen und sonstiges absondern…RB bleibt ein Scheissverein und macht der Eintracht einen Platz streitig…

  90. Zahl des Tages: 0,7 Sekunden. Danke, Heinz. Interessanter Ansatz.

    PS: Diese Powernapping-Frequenz hätte ich gerne.

  91. ZITAT:
    „Rangnick geht es vermutlich mehr um Titel, Mateschitz mehr ums Brauseverkaufen und weil man mit Titeln mehr Brause verkauft, werden halt Leute geholt, die Titel wollen.“

    Das ist denke ich die richtige Darstellung.

    Ganz nebenbei, die Vorbehalte gegenüber Rangnick werden inzwischen in Österreich (und ich rede hier sowohl von Salzburg als auch von Fuschl) schon hinter kaum mehr vorgehaltener Hand geäußert. Das Ausplündern des Kaders von RB Salzburg kommt da gar nicht gut an. Der ist zum Erfolg verdammt.

  92. ZITAT:
    „Wenn sich noch drei oder vier weiter RBs in der Liga einnisten würden, dann würde den Bayern die Düse gehen. Nationale Titel nimmt man so mit; wichtig ist doch nur noch die CL. Da wird das Geld verdient.“

    Habe ich was anderes gesagt ?
    Den Ossies Productplacement vorwerfen aber sich seit Jahrzehnten von der Deutschland AG ’ne Nase drehen lassen.
    Klar.Die werden es lieben, Zweiter oder Dritter zu werden, es gibt ja auch noch Dortmund. Zu dem Thema wird seit jeher mächtig geheuchelt und sollte Eintracht Frankfurt jemals mit vergleichbaren Mitteln in diese Phalanx einbrechen können, ich wäre der letzte, welcher moralinsaure Tränchen wegkullern täte. Es Business geht nun mal so. Und die romantische Bratwurst verköstige ich seit jeher Sonntags in der Kreisklasse. Alles da, wenn man’s will und braucht.

  93. warum gehen die Pressevertreter alle davon aus, dass Seferovic im Sommer geht? Ist das schon sicher?
    warum wird sein Vertrag nicht verlängert?

  94. Jesus sowieso.

  95. ZITAT:
    „Wunschdenken?“

    Bei dir? Sicher.

  96. Vamos por los tres puntos, amigos.

  97. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Bayern etwa. Denen geht’s aber so was von pur um den Fußball. Denen darf zur Abwechslung allmählich auch gerne mal die Düse gehen.“

    Wenn sich noch drei oder vier weiter RBs in der Liga einnisten würden, dann würde den Bayern die Düse gehen. Nationale Titel nimmt man so mit; wichtig ist doch nur noch die CL. Da wird das Geld verdient.“

    Ich mag ja den Manni Breuckmann:
    http://www1.wdr.de/mediathek/v.....l-100.html

  98. Uuups – wollte eigentlich die ’93 zitieren.
    Na egal, der Link ist wichtig :)

  99. 0:1 reicht mir völlig, nehm ich sogar ganz dreggisch!

    Hauptsach Auswärtssieg!

  100. Also manchmal kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass es denjenigen, die keins haben, mehr ums Geld (bevorzugt das der anderen) geht als denjenigen, die es haben.
    Außer selbstverständlich Eintracht Frankfurt und deren Anhänger. Da geht es nur um die Liebe zum Fußball.
    Und Mitgliederzahlen.

  101. ZITAT:
    „Zahl des Tages: 0,7 Sekunden. Danke, Heinz. Interessanter Ansatz.

    PS: Diese Powernapping-Frequenz hätte ich gerne.“

    darum ging es mir eigentlich.. In diesen Bereich vorzustossen ist wirklich schwer. Zudem ist es natürlich bedauerlich, das die Bekloppten und die Freigeister auf Sicht aus dem Fußball verschwinden werden. Es bleiben die optimierten Buliprofis die sich selbst neutralisieren.

  102. Wen es interessiert, wie das Spiel ausgehen wird: 0:2
    Dankt mir.

  103. Aufstellung: Hradecky – Chandler, Vallejo, Hector, Oczipka, Mascarell, Hasebe, Gacinovic, Barkok, Meier, Hrgota

  104. Ich tippe auf 14 Ballkontakte für Meier, darunter fallen eine Vorlage und ein Tor.

  105. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zahl des Tages: 0,7 Sekunden. Danke, Heinz. Interessanter Ansatz.

    PS: Diese Powernapping-Frequenz hätte ich gerne.“

    darum ging es mir eigentlich.. In diesen Bereich vorzustossen ist wirklich schwer. Zudem ist es natürlich bedauerlich, das die Bekloppten und die Freigeister auf Sicht aus dem Fußball verschwinden werden. Es bleiben die optimierten Buliprofis die sich selbst neutralisieren.“

    Die unberechenbaren, vogelwilde Djakpas sterben in der Tat leider aus…

  106. ZITAT:
    „http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/eins-zu-eins/video-zwischen-krawall-und-kommerz—wohin-steuert-der-fussball-100.html“

    Viele Links ignoriere ich blasiert. Den habe ich angeklickt, wohlwissend, wo er herkommt, hat was gedauert, war sehenswert.
    Aber der Krefelder in meinem Bekanntenkreis, frag den mal, was er von Mannies Lobeshymnen zu Leverkusen hält.

  107. ZITAT:
    „Wen es interessiert, wie das Spiel ausgehen wird: 0:2
    Dankt mir.“

    Quelle?

  108. Rebic raus? Hm.

  109. ZITAT:
    „Rebic raus? Hm.“

    Laut sky Roger auch schon…

  110. ZITAT:
    „Rebic raus? Hm.“

    Finde ich auch nicht wirklich nachvollziehbar. Ich hätte eher Rebic zusammen mit Barkok gebracht. Und Hrgota vorne. Aber das ist nur meine Meinung.

  111. Nicht nur deine. Meier raus, dafür Rebic.

  112. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rebic raus? Hm.“

    Laut sky Roger auch schon…“

    Vor dem Spiel? Hat Rudi wieder Bluthochdruck heute Morgen gehabt?

  113. Rebic läuft viel. Vielleicht war er platt.

  114. ZITAT:
    „Laut sky Roger auch schon…“

    Verständlich. Völler wollte den neuen gegen Augsburg und nicht mit einer Niederlage gegen Frankfurt starten lassen. *duckundwech*

  115. ZITAT:
    „Rebic läuft viel. Vielleicht war er platt.“

    Der Trainer mag ihn nicht. Meine Meinung.

  116. ZITAT:
    „Nicht nur deine. Meier raus, dafür Rebic.“

    Auch ein Kovac ist nicht fehlerlos….

    Den Satz hebt ich mir natürlich für nach dem Spiel auf;-)

  117. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rebic raus? Hm.“

    Laut sky Roger auch schon…“

    Vor dem Spiel? Hat Rudi wieder Bluthochdruck heute Morgen gehabt?“

    Rudi wusste nach Aussage von Sky nichts davon. Man hat wohl heute morgen an ihm vorbei gehandelt

  118. Eine Frage die mir hier niemand ausser ich mir selbst beantworten kann

    Biathlon WM fertig gucken oder umschalten?

  119. 122

    Biahtlon im Livestream schauen.

  120. Wir haben noch nie ein Spiel gewonnen wenn gleichzeitig Biathlon-WM im Livestream lief!

  121. ZITAT:
    „Wir haben noch nie ein Spiel gewonnen wenn gleichzeitig Biathlon-WM im Livestream lief!“

    Der war gut!

    Und hat mich zu hundert Prozent überzeugt.

  122. Mich beschäftigt heute nur ein Name in der Aufstellung uns sorgt nicht gerade für Optimismus.

  123. Kovac will den Rebic als Matchwinner bringen und seine Joker-Einwechsel-Statistik weiter ausbauen..

  124. Eintracht nicht im HD-Kanal. Gut, dann schau ich erst Biathlon fertig und dann geh ich Vögel füttern.

  125. ZITAT:
    „Eintracht nicht im HD-Kanal. Gut, dann schau ich erst Biathlon fertig und dann geh ich Vögel füttern.“

    Tauben vergiften im Park ?

  126. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eintracht nicht im HD-Kanal. Gut, dann schau ich erst Biathlon fertig und dann geh ich Vögel füttern.“

    Tauben vergiften im Park ?“

    da sitze mer dann mitm Heinz am Bänkchen und erzählen von früher

  127. Bei Rebic reichts vielleicht nicht für 90min vollgas und kovac bringt ihn dann wenn er merkt das die Mannschaft nen ankurbler braucht…

    So denke ich mir das schön…

  128. Einfach so weitermachen, humorlos natürlich.

    AAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  129. Skandal, kein HD

  130. ZITAT:
    „Skandal, kein HD“

    Absolut. Lausige Tabellenvierte gegen die Schlussfunzel werden in Prachtformat gezeigt. Danke, sky.

  131. Chandler wirds heute vermutlich schwierig haben. Hector und Gacinovic auf seiner Seite.

  132. Wie? Heute nicht in Äpplergelb? Hat doch gut funktioniert am Mittwoch…

  133. ZITAT:
    „Skandal, kein HD“
    Zumindest dürfte das Format keinen Einfluss auf unsere Taktik und den Spielverlauf haben, dürfte es doch?

  134. Hab Lust auf Erbsenpüree.

  135. Zum Glück nicht in Gelb.

  136. ZITAT:
    „Hab Lust auf Erbsenpüree.“

    Bitte sehr

  137. Spielen wohl nicht gegen den Trainer

  138. ZITAT:
    „Zum Glück nicht in Gelb.“

    Ja, was ein Glück! Deshalb erst in der 5.min. das erste Tor

  139. Hector ist und bleibt bundesligauntauglich

  140. Die Eintracht wieder als Mutter Theresa?

  141. War klar mit der Abwehr.

  142. Friedrich Ulrich Christian Konrad

  143. Autsch

  144. ZITAT:
    „Hector ist und bleibt bundesligauntauglich“
    Hector war unglücklich, aber Hasebe und Jesus lassen ihn einfach durchlaufen

  145. Wer war da für Chicharito (so?) zuständig?

  146. Wirken leider nicht so richtig bocklos die Pillen…

  147. ZITAT:
    „Hector ist und bleibt bundesligauntauglich“

    Genau. Wie alle Leipziger. Nur zweite Liga.

  148. In den letzten Spielen hat sich gezeigt, wie wichtig Fabián für uns ist. Er fehlt sehr.

  149. ZITAT:
    „Wer war da für Chicharito (so?) zuständig?“

    Richtig. Zwei üble Böcke innert 3 Sekunden. Den durchlaufen lassen und Chicharito allein lassen

  150. Habe das Spiel schon abgeschrieben.

  151. 3mann hinten vielleicht bisschen wenig gegen die gefühlten 6 Stürmer…

  152. ZITAT:
    „3mann hinten vielleicht bisschen wenig gegen die gefühlten 6 Stürmer…“

    Also ich hab selten so eine klar sichtbare Fünferkette gesehen.

  153. Entweder wir gewinnen oder das spiel ist nach 5 Minuten gelaufen. Ich mag die neue Eintracht. Kann man jetzt entspannt was anderes machen

  154. Die sind gut auf uns eingestellt.

  155. Doppelbelastung nicht gut.

  156. Hinne brentz

  157. Man man man….

    Dieses gelaber von wegen Bundesligauntauglich kenn ich noch von letzter saison…

    Geht mir das auf den sack…

  158. Jede Abwehr ist besser als eine mit Hector.

  159. Sollten die Pillen so spielen wie gewohnt, drehen wir das Ding in HZ 2.
    Selbst wenn die 2:0 führen zur Pause.

  160. Schön von otsche

  161. ZITAT:
    „ZITAT:
    „3mann hinten vielleicht bisschen wenig gegen die gefühlten 6 Stürmer…“

    Also ich hab selten so eine klar sichtbare Fünferkette gesehen.“

    Ok,, wirkt trotzdem überfordert das Defensivkonstrukt

  162. Leverkusen wird nachlassen. Das Tempo gehen die nie über 90 Minuten. Unsere Zeit kommt.

  163. Was ne Schahse

  164. schwaches Schüsschen.

  165. Den muss er machen.

  166. Wasn nun los? Sind wir wach?

  167. Da hats aber gefunkelt wies gehen konnte

  168. Wir ziehen an.

  169. Bis zum Abschluss gut

  170. Mir ist nicht bang.

  171. Das war rot

  172. Bender das Arschloch.

  173. Jaja….

    Auch die HSVabwehr der Hinrunde?

    Is auch sch… egal ob er der schlechteste spieler aller zeiten ist.

    Wie mit unseren Spielern teilweise umgegangen wird finde ich höchst unanständig…

    Fand es bei Inui so…bei der gesamten Mannschaft im letzten jahr und eben gerade bei hector…

    Und das kommt dann von einem der BLOGUNTAUGLICH ist…

  174. Klar Rot für Bender

  175. Ausgleich und die bröckeln…

  176. SchmutzigerHarald

    Dafür fliegt so mancher vom Platz.

  177. Rebic für Hector und Meier in die Abwehrkette.

  178. Der Hase steht irgendwie neben den Schuhen…

  179. ZITAT:
    „Der Hase steht irgendwie neben den Schuhen…“

    Da stand er in Hannover schon rum.

  180. Bender nochn bisschen ärgern…

  181. Was ist denn in Darmstadt los ?

  182. Tawatha für Hector und Otsche hinne rein. Rebic für Barkok.

  183. AUFWACHEN! Wir können Punkte auf Leipzig gutmachen!!!!!

  184. Wieso haben wir uns nicht den Papa geholt ?

  185. Was macht denn der HIV da in Leibsch?

  186. HERRGOTT!!!!

  187. Schläfrig und/oder kompliziert

  188. ZITAT:
    „Tawatha für Hector und Otsche hinne rein. Rebic für Barkok.“

    Bleib besser vorm Fernseher.

  189. Jetzt wäre der Ausgleich mehr als verdient

  190. Das darf doch nicht wahr sein.

  191. HSV steigt wohl doch nicht so schnell ab,
    Kacke

  192. SchmutzigerHarald

    Oh gott.

  193. 2 100% vorne nicht und hinten ein dummer querschläger!

  194. Stark der Doll. 0,7 Sekunden reichen.

  195. Aber das gewinnnen wir noch. Gegen 10 Leverkusener.

  196. Leipzig kommt näher wenn wir punkten..

  197. Dortmund hinten. Dosen hinten. Wir könnten da vorne richtig was bewegen. Sieg bitte.

  198. ZITAT:
    „Stark der Doll. 0,7 Sekunden reichen.“

    Das sind diese berühmten 0,7…..;-)

  199. Dortmund dreht das. Beruhigt euch.

  200. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stark der Doll. 0,7 Sekunden reichen.“

    Das sind diese berühmten 0,7…..;-)“

    Ich werde das nicht mehr schreiben.. völlig sinnlos

  201. Valejo möchte noch nicht zurück

  202. Barkok im Moment irgendwie etwas planlos.

  203. Ich will mich nicht beruhigen…

  204. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tawatha für Hector und Otsche hinne rein. Rebic für Barkok.“

    Bleib besser vorm Fernseher.“

    Mach ich, aber gegen Hannover sah das gut aus. Barkok wechselt immer zwischen genial und überflüssig.

  205. Lt Konferenzmensch Eintracht besser. Kann man das glauben?

  206. Puuuuuh

  207. ZITAT:
    „Lt Konferenzmensch Eintracht besser. Kann man das glauben?“

    Augenhöhe. Gute Chancen auf beiden Seiten.

  208. Man hat den Eindruck, die Eintracht ist überrascht von LEV.

  209. Was für ein nervöses, teilweise planloses Gekicke. Bundesliganote für das Spiel: 4-

  210. Scheiß Leverkusen…

  211. ZITAT:
    „Man hat den Eindruck, die Eintracht ist überrascht von LEV.“

    Das hab ich auch zwischenzeitlich mal gedacht.

  212. Wozu brauchen wir zwei stürmer? Mehr „ordnende Hand“ im Mittelfeld wäre sinnvoller.

  213. Ich finde ja, der Gaci macht das recht gut da auf der ungewohnten Position.

  214. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lt Konferenzmensch Eintracht besser. Kann man das glauben?“

    Augenhöhe. Gute Chancen auf beiden Seiten.“

    Hetzjagd gegen Schmidt. Also man kann vieles sagen aber besser sind wir definitiv nicht

  215. ZITAT:
    „Wozu brauchen wir zwei stürmer? Mehr „ordnende Hand“ im Mittelfeld wäre sinnvoller.“

    Genau, besser in die Schnittstellen spielen.

  216. Hector treibt sich aber weit vorne rum.

  217. 2. Hälfte kommen Rebic und Tawatha….

  218. ZITAT:
    „Mehr „ordnende Hand“ im Mittelfeld wäre sinnvoller.“

    Wenn Du einen weißt, der auf der Bank ist und das kann…

  219. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Man hat den Eindruck, die Eintracht ist überrascht von LEV.“

    Das gilt auch für die roten Bullen. Der HSV hatte in Minute 26 schon die Großchance zum 0:3.

  220. Meine Empfehlung an den Trainer: Blum long line und Revic als Unruhe-herd. Jawoll!

  221. Warum blutet unser Herrgott ?

  222. ZITAT:
    „Warum blutet unser Herrgott ?“

    Bin ich nicht der einzige, der das verpasst hat.

  223. Chancen haben wir genug.

  224. Ungenaues Passpiel, ich werd noch wahnsinnig hier….

  225. Der Schiri ist nicht verkehrt.

  226. Zur Haustür reingefallen, TV an, gesucht, … gefunden, gehört „Frankfurt ist dran“, gesehen 1:0 für die Pillen. Äh, hallo? Bitte in der HZP korrigieren, damit sich die ‚geringfügige Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit‘ wenigstens nachträglich rentiert.

  227. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Meine Güte, hab ich ein Hals.

  228. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum blutet unser Herrgott ?“

    Bin ich nicht der einzige, der das verpasst hat.“

    Ich denke beim Zweikampf rechts außen Richting Eckfahne, als er zu Boden ging.

  229. Tor für die verkackten Doofmunder hab ich ncht mitbekommen.
    Danke Herr Krieger.

  230. Traut sich einer einen stream zu teilen der funktioniert?

    Wir würden uns sehr darüber freuen …

  231. Eindruck aus dem Stadion:
    Das drehen wir noch.

  232. ZITAT:
    „Tor für die verkackten Doofmunder hab ich ncht mitbekommen.
    Danke Herr Krieger.“

    Und du warst tatsächlich der Meinung, in Darmstadt könne man verlieren?

  233. ZITAT:
    „Eindruck aus dem Stadion:
    Das drehen wir noch.“

    Ja bitte! Danke!

  234. SUPER

    Danke!!

  235. Westend-Adler unterwegs

    Ein Unentschieden wäre verdient; vorne fehlen 5% Konzentration bei den finalen Aktionen.

  236. Es sind jetzt sogenannte Typen gefragt.

  237. ZITAT:
    „Eindruck aus dem Stadion:
    Das drehen wir noch.“

    Eindruck aus dem Fernsehsessel: Brandt könnte Schwierigkeiten haben, die 90 Minuten auf dem Platz zu erleben…

  238. Die mangelhafte Chancenverwertung wird zum Problem. Gaci und Hrgota.

  239. ZITAT:
    „Ein Unentschieden wäre verdient; vorne fehlen 5% Konzentration bei den finalen Aktionen.“

    Gute Beschreibung?

  240. SchmutzigerHarald

    ZITAT:
    „Ein Unentschieden wäre verdient; vorne fehlen 5% Konzentration bei den finalen Aktionen.“

    Da bin ich fast bei dir. Hinten fehlen teilweise aber auch ein paar Prozent und das gibt mit doch zu denken.

  241. Die Wiederholung vom Tor
    Hector hat den kleinsten Anteil dran. Erst durch 4 Abwehrspieler durch und dann rückt Chandler nicht nach.

  242. Was macht das Fragezeichen in der 250? Da muss ein Ausrufezeichen hin.

  243. Der englische Kommentator sagt Hradi spielt manuelesk. Herrlich!

  244. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tor für die verkackten Doofmunder hab ich ncht mitbekommen.
    Danke Herr Krieger.“

    Und du warst tatsächlich der Meinung, in Darmstadt könne man verlieren?“

    Na, klar.
    Sind doch klar besser die Trauerblumen.

  245. Darmstadt wird in dieser Saison noch für einen Rekord sorgen.

  246. So. Mission Auswärtsrückstand drehen.

    Auf geht’s, Eintracht!!!

  247. Von hinneraus ist net unser Sahnestück.

  248. Links fehlt Verstärkung für Otsche. Vlt. durch Rebic oder Blum offensiv.

  249. Wir müssen wechseln….

  250. Die pennen doch schon wieder zu Beginn der Halbzeit. Mannmannmann.

  251. Lev spielt so, wie wir die ganze Zeit.
    Frühes atackieren, Gegner im Spielaufbau stören.
    Wir stehen viel zu tief mM.

  252. Den Ball muss der Hradi aber die Latte bugsieren und nicht nach innen.

  253. Gaci eben ganz stark.

  254. Konferenz geht weiter. Das erste, was sie zeigen, ist Bruchhagen. Danke. Bin bedient.

  255. Eieiei ….Glück gehabt

  256. Rebic Ante Portas.

  257. Jetzt brennt aber der Baum lichterloh

  258. SchmutzigerHarald

    Tätlichkeit? Oder sexuelle Belästigung?

  259. Haut mich aber ich sehe das wie der Kommentator. Sefe für hrgota…

  260. Hrgota macht kein gutes Spiel. Zitat Kommentator. Stimmt. Sefe für ihn.

  261. Hrgota raus ist nie verkehrt.

  262. Was sollen denn diese dämlichen Heber da als in die Mitte? Verstehe ich nicht…

  263. Mensch Oma, eas ein kack.

  264. Wieso war rebic draußen?

  265. Der letzte Schliff fehlt in fast jeder Aktion…

  266. Die sind einfach wacher

  267. In Spielen wie heute fehlt uns das individuelle Können.

  268. So, das wars jetzt. :(

  269. Tja Roger Schmidt muss wohl weitermachen

  270. Die rechte Seite der LEV kriegn wir nicht in den Griff. Ende. Peng. Aus.

  271. Das ist doch alles Postfaktisch hier.

  272. Ach scheiße….Heute ist ein verbrauchter Fuballtag

  273. Vielleicht haben die Pillen Pillen genommen. Labore gibt’s dort genug.

  274. Die Sonne scheint halt nicht immer, Kinder.

  275. LEV einfach besser. Die spielen schon gut.

  276. Die Stimmung war allgemein einfach zu gut…

  277. Otsche scheint mir nicht recht frisch.

  278. Ohne IV geben wir eben gerne Aufbauhilfe.

  279. Wemmer die Dinger net macht.

  280. Vorne wenig zu bringen funktioniert halt nur, wenn hinten dicht ist.

  281. Was findet er bloß an dem fucking Taradings?

  282. Ein Tor und die zittern…

  283. Was sach ich Herr Krieger, hm,hm ?

  284. ZITAT:
    „Ein Tor und die zittern…“

    Ich sehe nicht dass das heute war wird

  285. Selbst mein Stream ist heute shice!

  286. ZITAT:
    „Ein Tor und die zittern…“

    Da habe ich z.Zt. wenig Hoffnung.
    Heute läufts nicht. In HZ 1 hatten wir mal eine kurze Phase…

  287. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Tor und die zittern…“

    Ich sehe nicht dass das heute war wird“

    Das ist das Problem..

  288. Lilien, ich glaubs net.

  289. Darmstadt? Ich fasse es nicht.

  290. Wenigstens mal wieder ein Spiel, bei dem die Unken sich bestätigt fühlen ….. ;-)

  291. Fritz Walter Wetter. Das liegt uns sonnenverwöhnten Frankfurtern nicht

  292. In Leverkusen verlieren. Langsam befürchte ich es auch. Soll vorkommen. Ärgerlich vor allem deshalb, weil sich manche andere als die Deppen des Tages bewerben.

  293. Heute entspannt bleiben, in den nächsten Wochen nachlegen. Noch jemand ein Käffchen?

  294. ZITAT:
    „Wenigstens mal wieder ein Spiel, bei dem die Unken sich bestätigt fühlen ….. ;-)“

    Naja da mal wieder alle für uns spielen. Ist es im Moment halb so schlimm das zu verlieren

  295. Wenn man 2:0 hinten liegt, kann man befreit aufspielen.

  296. Käffchen gerne. Ein Hauch Milch rein, bitte.

  297. Rebic hat Bock

  298. Ich mach mir jetzt erst mal ein Bier auf

  299. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenigstens mal wieder ein Spiel, bei dem die Unken sich bestätigt fühlen ….. ;-)“

    Naja da mal wieder alle für uns spielen. Ist es im Moment halb so schlimm das zu verlieren“

    Umso ärgerlicher zu verlieren finde ich. ein Punkt wäre Gold wert gewesen.

  300. Dortmund dreht das. Hat mir der Watz versprochen

  301. SchmutzigerHarald

    Der Retter kommt!

  302. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenigstens mal wieder ein Spiel, bei dem die Unken sich bestätigt fühlen ….. ;-)“

    Naja da mal wieder alle für uns spielen. Ist es im Moment halb so schlimm das zu verlieren“

    Umso ärgerlicher zu verlieren finde ich. ein Punkt wäre Gold wert gewesen.“

    Schon aber man muss es doch irgendwie positiv sehen

  303. An welchem Tisch war jetzt nochmal das Käffchen mit einem Hauch Milch?

  304. sage nur ASS udn die Eintracht Gäste

  305. Noch Zeit für zwei Tore, abwarten

  306. Meine Güte – die Eintracht verliert mal wieder ein Spiel….

  307. Bisschen hoch jetzt.

  308. Jo, das wars halt.

  309. Ich schalte dann mal auf Konferenz um

  310. Wenn schon verlieren dann richtig.

  311. Hector ist nicht bundesligatauglich

  312. SchmutzigerHarald

    Naja OK, sie wollen heute scheinbar wirklich nicht.

  313. Volland, wer sonst

    Prost!

  314. Ohne Hannover wäre das nicht passiert.

  315. ZITAT:
    „Noch Zeit für zwei Tore, abwarten“

    Äh drei

  316. ZITAT:
    „Bisschen hoch jetzt.“

    Wenn du nur die zweite HZ betrachtest, nicht. Da kam nix von uns

  317. Eine Niederlage. Wie Furchtbar.

  318. Das beste heute könnte Darmstadt sein. Daumen drücken für Darmstadt!

  319. Hector ist ein richtig Guter. Wie unter der Woche.

  320. Aber Hauptsache der Volland trifft mal….:-(

  321. Nach nem 0:3 starten wir üblicherweise eine Serie von drei Siegen

  322. Fokus auf die Heimspiele.

  323. ZITAT:
    „An welchem Tisch war jetzt nochmal das Käffchen mit einem Hauch Milch?“

    Tisch 16-18 ist dieses Jahr leider geschlossen. 1-7 wäre frei

  324. Mir deucht, ich muss mich nicht ärgern, dass ich nicht mal Zeit zum Mitlesen habe… Ich freue mich schon mal auf das nächste Spiel. Viel Spaß noch Euch!

  325. Wir schenken ab

  326. Naja, Leverkusen wiegt sich jetzt in Sicherheit und bekommt dann von Madrid ne Abreibung.

  327. ZITAT:
    „Aber Hauptsache der Volland trifft mal….:-(„

    Du gönnst anderen wohl gar nix, wie?

  328. Keinerlei Torgefahr mehr bei der Eintracht.

  329. Was macht eigentlich der Russ ?

  330. Wo ist denn jetzt mein Kaffee?

  331. ZITAT:
    „Eine Niederlage. Wie Furchtbar.“

    Aber irgendwie schade ist es schon.

  332. Leverkusen hat uns heute niedergerungen und wird verdient gewinnen. Gut. Egal. Wir lassen uns hiervon nicht beeindrucken. Ingolstadt ist wichtig.

  333. Boah, dieses ultrabreite Grinsen vom Nagelsmann morgen in Full HD.

  334. Was hätten wir heute Boden gutmachen können. So n Shice.

  335. Heute fehlt die geistige Frische -würde mir zu diesem Spiel als blöder Spruch einfallen.

  336. ZITAT:
    „Was hätten wir heute Boden gutmachen können. So n Shice.“

    Sind doch nur 12 Punkte auf Bayern.

  337. ZITAT:
    „Wo ist denn jetzt mein Kaffee?“

    Da ist Zitrone reingeplumpst. Der sah sowieso aus wie Tee.

  338. Was die Spieler so wert sind, merkt man erst wenn sie fehlen: Abraham und Fabian z.B.

  339. ZITAT:
    „Wo ist denn jetzt mein Kaffee?“

    Den sollte eigentlich Kollege Volland bringen, ich frag nochmal geschwind nach.

  340. Armer Hrady. Der muss sich heute Abend noch den Mainzelmännchen stellen. Da hat man richtig Bock drauf nach Niederlagen

  341. An der 40-Punkte Marke knabbern wir noch.

  342. Frühes einfaches Gegentor. Danach hatten wir in der ersten HZ sogar wieder guten Zugriff, machen aber trotz exzellenter Chancen den Ausgleich nicht. Dann rennen die uns Anfang HZ2 nieder. Traurig aber wahr.

  343. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wo ist denn jetzt mein Kaffee?“

    Den sollte eigentlich Kollege Volland bringen, ich frag nochmal geschwind nach.“

    Danke. Ich warte nicht gerne.

  344. Tabellarisch ist nix passiert. Der Erste unentschieden, der Zweite verliert, der Vierte verliert. Plane langsam Platz 2 ein, weil Dose schwach wie Flasche leer.

  345. ZITAT:
    „Tabellarisch ist nix passiert. Der Erste unentschieden, der Zweite verliert, der Vierte verliert. Plane langsam Platz 2 ein, weil Dose schwach wie Flasche leer.“

    DAS IST DER EINSTELLUNG!!!

  346. Das 1:0 mit Dusel, die beiden anderen Tore astrein rausgespielt. Da machte nix.

  347. Darmstadt abpfeiffen!

  348. Darmstadt bringt den Österreicher.

  349. Bayern unentschieden gg Ingolstadt
    Dortmund liegt gegen Darmstadt hinten
    Wir verlieren gg Leverkusen

    Nächstes mal bitte mehr Rücksichtnahme auf DFB Pokal die Verlierer dürfen morgen spielen.

  350. Dieser Tahasonstewas könnte locker beim FSV spielen

  351. Was dieser Tarashaji kann, erschließt sich mir nicht.

  352. Malente-Wetter könne wir einfachn nicht, weil wir immer in der Wüste sind. Meine Meinung.

  353. Verdient verloren

  354. und deshalb ist Bayern anders als die anderen 17

  355. Das wars jetzt mit der Meisterschaft

  356. Joa Bayern gewinnt auch scheiß Spiele

  357. Wer 1 Euro auf ein Bayerntor in der Schlussminute
    setzt kann immerhin 1.25 Euro gewinnen.

  358. LOL Bayern Schieber

  359. Von den pillenfans hörte man auch erst was ab dem 2:0
    Danke Eintrachtfans. Echt tapfer.

  360. Bayern Fan müsste man sein.

  361. Schmidt am leben gelassen, Die alte Eintracht ist zurück!

  362. Wenn Deine Kreativsbteilung ausfällt, dann tutein 1:0 Rückstand verdammt weh. Leverkusen hat das dann in Hz2 gut zu Ende gespielt. Die Eintracht musste aufmachen und Die Pillen haben uns ausgekontert. Kann passieren.

  363. Wir bleiben dran an RB.

  364. Das ist halt die Bayern-Qualität.

  365. Ich bin mittlerweile Millionärin mit meinen gesetzten +90 Toren bei Bayern.

  366. Tuchel raus!

  367. ZITAT:
    „An der 40-Punkte Marke knabbern wir noch.“

    X – 5.
    Self-fullfilling prophecy.

  368. Was für ein bekloppter Spieltag.

  369. 6 Punkte nach 2 Spielen, wie in der Hinrunde, locker bleiben!

  370. 390

    das ist keine Qualität das ist Bayern Dusel wie diese ihn seit Jahren haben deshalb mag die auch keiner.

  371. Hübner: Gutes Statement

  372. Ich bin locker. Halt noch immer ohne Kaffee.

  373. Das Spiel ist aus. Das Spiel ist aus. Ja. Darmstadt. Ja.

  374. ZITAT:
    „390

    das ist keine Qualität das ist Bayern Dusel wie diese ihn seit Jahren haben deshalb mag die auch keiner.“

    Ja. Danke für die Info.

  375. Nix passiert. Alles im Plan. Locker bleiben.

  376. ZITAT:
    „390

    das ist keine Qualität das ist Bayern Dusel wie diese ihn seit Jahren haben deshalb mag die auch keiner.“

    Ich glaube das hat mit den Freimaurern zu tun.

  377. Und dann stiehlt uns noch Dortmund die Schau.
    Kann man nicht mal richtig verlieren ?

  378. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Die Bayern wieder..
    ;-)

  379. ZITAT:
    „Ich bin locker. Halt noch immer ohne Kaffee.“

    Kaffee ist aus, höre ich gerade.

  380. ZITAT:
    „Hübner: Gutes Statement“

    Was sagt er denn ?

  381. SchmutzigerHarald

    Das Mittelfeld ist so zu dünn. Huszti und Fabian fehlen schon.

  382. Dann nehme ich etwas heißes Wasser. Wichtig ist die Milch. Danke.

  383. ZITAT:
    „390

    das ist keine Qualität das ist Bayern Dusel wie diese ihn seit Jahren haben deshalb mag die auch keiner.“

    Ein Statement wie in Stein gemeisselt . Sowas ähnliches sagte mein fünfjähriger Neffe auch schon mal zu mir. Er hat natürlich recht

  384. ZITAT:
    „Was dieser Tarashaji kann, erschließt sich mir nicht.“

    mir auchn nicht

  385. Hat nicht sollen sein heute. Geld schiesst halt Tore.

  386. Sehr schwache Eintracht gegen gute Pillen. Alle Mannschaftsteile ohne Frische und deshalb weit unter Normalform. Vadder fehlt auch sehr. Abhaken, Frische tanken.
    Auf jeden Fall verdient verloren.

  387. Spitzenmannschaften dürfen schon mal in Darmstadt verlieren, finde ich

  388. Wo ist die Länderspielpause wenn man sie braucht?

  389. Das war Eure Chance, den Dritten noch einzuholen. Gelegenheit verpasst. Selber Schuld.

  390. ZITAT:
    „Dann nehme ich etwas heißes Wasser. Wichtig ist die Milch. Danke.“

    Gerne: http://bit.ly/2l55YBY

  391. Oiropa. Mit der Kirmestruppn.
    Muhahahaha.

  392. Vicequestore Patta

    VERCOACHT

    Mit einem Wort. Der beste Spieler der Eintracht in den vergangenen Spielen war Ante Rebic. Der durfte bis zur 60. Minute sitzen, als das Spiel schon gelaufen war.

    Dass Michael Hector mit Abraham leidlich funktioniert, okay, das hat man gesehen. Was aber ohne Abraham? Hat man jetzt auch gesehen, hätte man aber vorher auch ahnen können.

    Bin bedient. Innerlich schon wieder zwischen Platz 8 und 15. Bedankt.

  393. Seitdem Bruchhagen am Steuer sitzt läuft das beim HSV. #teamderstunde

  394. ZITAT:
    „Seitdem Bruchhagen am Steuer sitzt läuft das beim HSV. #teamderstunde“

    +1

    Nur der HSV!

  395. ZITAT:
    „Nix passiert. Alles im Plan. Locker bleiben.“

    So isses. Die Pillen mit einem Sahnetag, passt schon.

  396. Bin bedient. Innerlich schon wieder zwischen Platz 8 und 15. Bedankt.“

    Tut mir leid, aber das ist absoluter Quatsch.

  397. In Hamburg will mit uns bestimmt keiner tauschen.

  398. ZITAT:
    „Seitdem Bruchhagen am Steuer sitzt läuft das beim HSV. #teamderstunde“

    Mit Griechen konnte der halt schon immer.

  399. Wir steigen noch ab.
    Im besten Fall ist der Relegationsplatz drin.

  400. ZITAT:
    „Was für ein bekloppter Spieltag.“

    gut zusammen gefasst!

  401. ZITAT:
    „Wir steigen noch ab.
    Im besten Fall ist der Relegationsplatz drin.“

    +1

  402. Ach, halb so wild.
    Wir sind halt (noch) keine Spitzenmannschaft.
    Nächste Woche ist wichtig.
    Und da Hertha, Hoppelheim und Köln nachher bzw. morgen verlieren, sind wir auch nach der nächsten Woche noch Dritter.
    Wo kann man denn auch die 3 Niederlagen der Konkurenz setzen?

  403. ZITAT:
    „Seitdem Bruchhagen am Steuer sitzt läuft das beim HSV. #teamderstunde“
    Mit Griechen konnte der halt schon immer.“

    Und mit frierenden Brasilianern!

  404. Vicequestore Patta

    @423: Guck Dir nur noch einmal die zweite Halbzeit in Ruhe an, Du Quatsch.

    Ich denke mal, nicht nur ich habe mich da an längst (aber erst unlängst) vergangene Zeiten erinnert gefühlt.

    Das war mehr als ein gebrauchter Tag. Schlicht und einfach Scheiße. Das war nicht das, an was man sich nun schon fast gewöhnt hatte.

  405. Der Nagelfritze verliert nicht bei den Radkappen.

  406. Heut hat die Kraft und die mentale Schnelligkeit gefehlt, tja so eine anstrengende englische Woche macht sich nicht nur bei Spitzenmannschaften (hüstel) wie der SGE bemerkbar, die Majas waren auch so platt wie wir.
    Da kann man glaub ich recht zuversichtlich sein daß Hertha bei Schalke auch abkackt.
    Dann muss nur noch Wolfsburg endlich zu alter Kraft finden und dann ist garnix groß passiert.

    Danke Lilien, Ich kann euch eigentlich nicht besonders ab, aber von jetzt ab dürft ihr ruhig fleissig weiterpunkten, besonders auch nächste Woche.

    Die erste Halbzeit der unseren fand ich übrigens garnicht schlecht, absolut auf Augenhöhe, man hätte halt mal die 2 klaren Schangsen reinmachen müssen, die Pillen-Erbse dummerweise wieder in Höchstform, der hat halt den Unterschied gemacht, in der 2. HZ war der Substanzverlust der unseren offensichtlich, auch Rebic hatte nur Puste für ne HZ..

    Nächste Woche sehn wir wieder die normale Nikowatsch Eintracht, da bin ich ziemlich sicher.
    Net uffreesche, bis jetzt is´noch garnix passiert, immer noch 3.!

  407. ZITAT:
    „Das war Eure Chance, den Dritten noch einzuholen. Gelegenheit verpasst. Selber Schuld.“

    Das gefällt. ;)

  408. Schade. Heute lohnt es sich noch nicht mal bei Matz ab vorbei zu gucken.

  409. Nächste Woche sehn wir wieder die normale Nikowatsch Eintracht, da bin ich ziemlich sicher.
    Net uffreesche, bis jetzt is´noch garnix passiert, immer noch 3.!“

    Sehe ist auch so.

  410. Patta dreht dorsch, ruhisch Brauner, ruhisch ;)

  411. ZITAT:
    „Das war nicht das, an was man sich nun schon fast gewöhnt hatte.“

    Jessas. Fällst Du bei jedem Lüftchen um? Bayer ist von den Akteuren her eine top Mannschaft, was sie heute eindrucksvoll bewiesen haben. Unsere heute in der 1. HZ gut mitgehalten, mit etwas Glück auch Ausgleich, Leno sehr gut gehalten heute. Im Gegenzug 2 weitere Sonntagstore, die fallen, wenn alles passt.

    Unsere haben weiter gekämpft bis zum Schluss mit dem alten Problem, nach vorne nicht die kreativste und professionellste Bundesligamannschaft zu sein. Meier war heute quasi nicht teilnehmend, hier hätte ich mir Rebic schon früher gewünscht, der macht wirklich immer Wirbel. gefällt mir extrem gut und teile Koavc‘ Meinung von gestern, dass er für die 2-3 Mio auf alle Fälle geholt werden sollte. Big Hec nicht sicher und stabil genug. Zusätzlich für alle eine Extraportion Ausgelaugtheit aus dem Mittwochspiel und schon kannste in der BayArena verlieren.

    Mir ist weiter nicht bang. Nächstes Spiel gg Ingolstadt wird zeigen, ob Patta sich ins Schwert stürzen darf.

  412. Es ist ja sehr oft das nächste Spiel, das irgendwas zeigen wird.

  413. Manchmal ist der Gegner einfach besser, muss man dann einfach auch mal anerkennen. Das zweite Tor war schon schön gemacht und so eins klappt halt nur wenn alles passt. Und das war bei Lev einfach heute der Fall.

  414. ZITAT:
    „Es ist ja sehr oft das nächste Spiel, das irgendwas zeigen wird.“
    :))
    Worte für das ewige Buch der schlauesten Fussballsprüche.

  415. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es ist ja sehr oft das nächste Spiel, das irgendwas zeigen wird.“
    :))
    Worte für das ewige Buch der schlauesten Fussballsprüche.“

    Und 5 Euro ins Wutzje.

  416. Ich hab nicht angefangen.

  417. ZITAT:
    „Es ist ja sehr oft das nächste Spiel, das irgendwas zeigen wird.“

    Gerne auch in der Auswahl: die nächsten drei Spiele.
    Noch vor: bis zur Länderspielpause / Ende der Halbserie.

    In der Tat warte ich aber erstmal das Heimspiel gegen Ingolstadt ab, um einen Substanzverlust zu analysieren.
    Das heute hat jedenfalls meinen Blutdruck nicht ansteigen lassen. Vielleicht ein Tor zu viel.

  418. Der ÖD ungewohnt aufgeregt.

  419. Glück auf, Königsblau!

  420. Verlierer des Tages RBL; BVB und wir, die Arschkarte hat Tuchel, braucht eine Auszeit.

  421. .ZITAT:
    „Vorne wenig zu bringen funktioniert halt nur, wenn hinten dicht ist.“
    Trifft den Nagel auf den Kopf. Aber schönes Ding da in Leverkusen heute.

  422. Will hier weiss Gott nicht die gute Stimmung verderben. Aber ein klein wenig mehr Gegenwehr wäre nicht schlecht gewesen.

  423. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht.

  424. Ich prophezeie, dass wir die nächsten Tagen wieder vermehrt Leute hier lesen werden, die man schon länger nimmer gelesen hat.

  425. ZITAT:
    „Es ist ja sehr oft das nächste Spiel, das irgendwas zeigen wird.“

    Das ist aber jetzt schon sehr billig. Nächstes Spiel ist gegen Ingolstadt zuhause, nach einem Spiel gegen LEV auswärts. Nicht Bayern auswärts, nach ner Heimspielniederlage gegen die Lilien.

    Warum so eine Aussage immer gleich ne Floskel sein soll, unabhängig vom Kontext, erschließt sich mir nicht

    (Zumindest, glaube ich aus deinem Kommentar herauszulesen, dass du das kritisierst)

  426. ZITAT:
    „Ich prophezeie, dass wir die nächsten Tagen wieder vermehrt Leute hier lesen werden, die man schon länger nimmer gelesen hat.“

    SWA und Attila sind doch mittlerweile immer da. Und die anderen auf die du anspielst, sind eh nur deren Aliase

  427. Ich kritisiere die Aussage nicht. Ich lese sie halt meist nach irgendeinem und vor irgendeinem Spiel. Ist schon ok.

  428. ZITAT:
    „Ich kritisiere die Aussage nicht. Ich lese sie halt meist nach irgendeinem und vor irgendeinem Spiel. Ist schon ok.“

    Klar. Ist halt IMMER nach und vor irgendeinem Spiel ;)

  429. Gegenwehr und Biss von unserer Seite sah ich genug.
    Waren aber heute weder genug Defensiv-Körner drin, noch konnte man was aus den eigenen, recht guten Chancen etwas zählbares heraus holen.
    Gibt solche Tage, und es wird nicht der letzte dieser Art in dieser Saison gewesen sein.
    Das holt mich nun wahrhaftig nicht aus meiner entspannten Grundstimmung heraus.
    Achso, insgesamt bisher ein echt überraschender Spieltag, wesentlich besser als alles-wie-gewohnt.

  430. Drei Spiele von Sonntag bis Samstag. Da wird halt eins mal verloren.
    An der Pilzligatauglichkeit können wir jetzt noch ein halbes Jahr arbeiten.
    Alles wird gut!

    Ps: In Motivationstraining bin ich echt gut:-)

  431. Wie lang wolle die sich dann eigentlich den Hector da hinne drin noch angucke?

  432. ZITAT:
    „Wie lang wolle die sich dann eigentlich den Hector da hinne drin noch angucke?“

    Bis die besseren wieder spielbereit sind. Willst denn machen?

  433. ZITAT:
    „Wie lang wolle die sich dann eigentlich den Hector da hinne drin noch angucke?“

    Es war nicht nur Hector. Auch Jesus und HaseB ungewohnt fahrig und schwach. Beim 2:0 sah Hase ganz schlecht aus.

  434. Habe übrigens nach dem Darmstadtspiel einen äusserst positiven Bericht über unsere Mannschaft geschrieben… Dass heute nicht mehr drin war, hat man bereits nach 5 Minuten gesehen. Leipzigspiel Reloaded sozusagen.

  435. Vicequestore Patta

    @460: +1

    den groben Quatsch, dass ich hier rumheule und dass das doch gar nicht nötig ist, den gebe ich mir nicht.

    Da liegt eine Mannschaft, die den vierfachen Etat für Spielergehälter hat, mit Trainerproblem noch und nöcher, wie ein Opfer da…..und Eintracht lässt sich stattdessen schlachten. Könnt Ihr drehen und wenden, wie Ihr wollt. Wird deswegen nicht anders oder besser.

    Und dann darf man sich auch angepisst fühlen.

    Gegenstimmen? Gerne….

  436. Vicequestore Patta

    Ich habe halt kein Bock auf Diva. Diva hatte ich mein Leben lang mit denen. jetzt schien es wirklich wie auf Schienen zu laufen aber… -zack- da ist sie wieder. Die Diva

  437. diaspora | hanauer im exil

    ich versteh den defätismus von so manchen hier nicht. leverkusen ist weder vom kader noch von ihren anderen möglichkeiten (gruß an meinen schulfreund rudi) auf der brennsuppe hergeschwommen. man hat nicht 3:0 gegen gegen wehen verloren. der mittwoch war nicht ohne und der akku ist dann irgendwann auch mal nur auf halber ladung. ich bin für den weiteren verlauf der saison und für das erreichen eines europaplatzes guter dinge. wie hat es kovac bei sky gesagt:

    leverkusen spielt CL, wir noch nicht.

    da sind die ziele doch klar umrissen.

  438. Lev war heute bestimmt kein Opfer. Die waren motiviert und spielerisch von Anfang an in allen Belangen besser als die Eintracht.

  439. Jaaaaaa, Königsblau.

  440. Mal eine Frage an die Experten: Ziehen Schalke, Leverkusen und Gladbach noch an uns vorbei?

  441. Nach der Schmach von heute gehe ich fest davon aus, Albert.

  442. Und der HSV noch dazu.

  443. ZITAT:
    „Nach der Schmach von heute gehe ich fest davon aus, Albert.“

    Na gut. Dann hülle ich mich wieder in meine Kajo-Decke.

  444. Wir sind auf der Ersatzbank sowas von dünn besetzt. Von den ersten Elf ist nahezu keiner zu ersetzen. Ich hoffe nicht, dass wir deswegen die euroleague verpassen.

  445. Stand eben ist mal überhaupt gar keiner an uns vorbeigezogen.

  446. @468: Normalerweise gehörst du um die Uhrzeit auf die Autobahn nach einem Auswärtsspiel. Dann schreibst du nicht so ein Quatsch ;-)))))

  447. Ganz wichtig für uns ist dass die in Dortmund ruhig bleiben. Keine hektischen Bewegungen, bitte.

  448. ZITAT:
    „Wir sind auf der Ersatzbank sowas von dünn besetzt. Von den ersten Elf ist nahezu keiner zu ersetzen. Ich hoffe nicht, dass wir deswegen die euroleague verpassen.“

    Wir können froh sein, wenn wir nicht noch absteigen mit der Diva

  449. Ich fand den friedvollen Protest in Leipzig toll heute. Auch so kann Fußball sein.

  450. Weiß auch nicht, was die heutige Niederlage mit Diva zu tun hat. Da war miese Stimmung in Leverkusen und der Trainer kurz vorm Rauswurf, aber die hatten doch jetzt nicht vorher 5 Spiele am Stück verloren.
    Die waren in Hamburg extrem schwach, davor gegen Gladbach eine Halbzeit gut und eine schlecht, und haben davor souverän gegen die Hertha gewonnen.
    Die rufen für ihre Ansprüche zu selten ihre Leistung ab, aber gegen uns halt dummerweise schon. Und wir sind sehr früh in Rückstand geraten und waren auch danach heute nicht gut genug. Ist scheiße und wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Aber bei drei Spielen in 7 Tagen, dazu genug Verletzten und insbesondere einem fehlenden Vadder, bei unserem Kader auch nicht wirklich ungewöhnlich.

  451. Vicequestore Patta

    Ich hab ja so einen Kumpel, der für Schalke hält. Wenigstens einer, der sich freut…

  452. Vicequestore Patta

    @479: Gute Betrachtung.

    Aber die Achillesferse bei denen lag blank. Blank. Ein Wort, dass ich im Fußballdeutsch nicht so wirklich gut finde. Die waren angreifbar, Da muss man zugreifen. Und wer hat das wieder nicht gemacht…?

  453. ZITAT:
    „Weiß auch nicht, was die heutige Niederlage mit Diva zu tun hat. Da war miese Stimmung in Leverkusen und der Trainer kurz vorm Rauswurf, aber die hatten doch jetzt nicht vorher 5 Spiele am Stück verloren.
    Die waren in Hamburg extrem schwach, davor gegen Gladbach eine Halbzeit gut und eine schlecht, und haben davor souverän gegen die Hertha gewonnen.
    Die rufen für ihre Ansprüche zu selten ihre Leistung ab, aber gegen uns halt dummerweise schon. Und wir sind sehr früh in Rückstand geraten und waren auch danach heute nicht gut genug. Ist scheiße und wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Aber bei drei Spielen in 7 Tagen, dazu genug Verletzten und insbesondere einem fehlenden Vadder, bei unserem Kader auch nicht wirklich ungewöhnlich.“

    Sehe ich auch so. Mein Kommentar mit der Diva war ironisch gemeint;)

  454. ZITAT:
    „… und Eintracht lässt sich stattdessen schlachten …“

    Geht’s auch ne Nummer kleiner? Oder hat dir der Tabellenplatz einen Höhenrausch vermittelt?
    Nein, ich habe kein „Opfer“ im Adler-Trikot gesehen, sondern müde SGE-Kicker (zumindest in HZ 2). Und selbst die HZ 1-Ausschnitte in der Sportschau haben nichts von alledem gezeigt, was hier schriftlich als Diven-Rückfall oder gar „Leipzigspiel Reloaded“ bezeichnet wird. Bullshit.
    Die Pillen waren mMn in HZ 1 auf Augenhöhe und in HZ 2 fitter zu Fuß. Und hatten auch das, was den unsrigen heute (leider) komplett abging: Dusel.
    Den haben die unsrigen wiederum, wenn das am heutigen Spieltag so weitergeht, mit der Konkurrenz.
    Das, also Konkurrenz, ist und bleibt auch Bayer Leverkusen – unabhängig vom heutigen Aufeinandertreffen mit sicher um 1 Tor zu hohen Ergebnis. Mund abbutze. Weiter geht’s.

  455. Ich dachte, das traditionell spannende am Fußball wäre, nicht zu wissen, wie es ausgeht.

    Und das demgegenüber unter der angeblich zementierten Vorbestimmtheit die Liga langweilig würde.

    Man kann sich eben auf nichts verlassen ;).

  456. Frage an Sille: Warum provozierst Du eigentlich schon wieder?

  457. ZITAT:
    „Ich fand den friedvollen Protest in Leipzig toll heute. Auch so kann Fußball sein.“

    Tja…demnächst gibt’s eh nur Kuschelliga wie in Asien oder aus dem Ruder gelaufene Anarchie wie in manchen östlich gelegenen Ligen. Dazwischen gibt’s nichts mehr
    Komische Entwicklung so weltweit

  458. Vicequestore Patta

    @ Schaedel 484: Stimmt! Für die allermeisten Spiele. Aber nicht für dieses.
    @Frau Roth 483: Heute hätte man die Punkte holen sollen, welche man gegen Ingolstadt garantiert liegen lässt. Heute waren die Räume da….

    Und den Quatsch mit der englischen Woche, den könnt ihr gerade mal verklappen. Andere Mannschaften in dieser Liga haben viel mehr englische Wochen zu bestreiten….aber…jaaa….Ihr habt ja recht

  459. Schalke verfestigt.

  460. Von was sind unsere müde, von einmal Pokal? Zumal nicht alle Unter der Woche gespielt haben.
    Dann lieber nicht nach Europa.

  461. ZITAT:
    „Schalke verfestigt.“

    Prima, ist es nicht?

  462. „Prima, ist es nicht?“

    Fast perfekter Spieltag.

  463. Habe eben erst die Lilien gesehen. War schon eine überraschende Performance.

  464. Von was sind unsere müde, von einmal Pokal? Zumal nicht alle Unter der Woche gespielt haben.
    Dann lieber nicht nach Europa.“

    Heute steckt in jedem Kommentar ein bischen Wahrheit….

  465. ZITAT:
    „“Prima, ist es nicht?“

    Fast perfekter Spieltag.“

    Sagen sich Dortmund, Leipzig und Hertha sicher auch. Mal sehen, was Hoffenheim und Köln morgen reissen.

  466. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Prima, ist es nicht?“

    Fast perfekter Spieltag.“

    Sagen sich Dortmund, Leipzig und Hertha sicher auch. Mal sehen, was Hoffenheim und Köln morgen reissen.“

    Keine Auswärtssiege morgen, mehr darf man wohl nicht erwarten, realistisch betrachtet.

  467. Sehe ich auch so…..Europa ohne CL kann mir gestohlen bleiben…sollen ruhig Mainz und Augsburg machen…diese entwertete EuroLeague ist was für fusskranke….

  468. Die Lilien haben den BVB ja praktisch überrannt. Unsere Leistung vom vergangenen Sonntag muss man nochmal hervorheben.

  469. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Sehe ich auch so…..Europa ohne CL kann mir gestohlen bleiben…sollen ruhig Mainz und Augsburg machen…diese entwertete EuroLeague ist was für fusskranke….“

    Da liegst du schief. Bei Neuverpflichtungen kann das ein starkes Argument sein und gut für’s Werbeimage ist das auch.

  470. Kein Kaffee für den Blogwart, dafür Kaffeeklatsch ohne Kuchen mit Ballhorn:

    http://www.fr-online.de/eintra.....53218.html

  471. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sehe ich auch so…..Europa ohne CL kann mir gestohlen bleiben…sollen ruhig Mainz und Augsburg machen…diese entwertete EuroLeague ist was für fusskranke….“

    Da liegst du schief. Bei Neuverpflichtungen kann das ein starkes Argument sein und gut für’s Werbeimage ist das auch.“

    Geb ich dir recht. Insbesondere für dringend benötigte neue Spieler, ist das Europa Argument absolut ausschlaggebend.

  472. Auch bei dem Konzept “ Ausleihe“ von großen Vereinen hat man weitaus bessere Karten mit dem europäischen Geschäft im Hintergrund.

  473. Vielliecht können wir so auch die Leihe von Hector verlängern.

  474. Den schenken die uns, wenn wir ihn wollen.

  475. Aber ich halte die sportliche Gefahr für einen Verein wie die Eintracht für zu gross….das hat sich in der Vergangenheit auch schon gezeigt..und nicht nur für uns…ich würde mir wünschen Schritt für Schritt zu wachsen….und die EuroLeague in der jetzigen Form kann dieses wachstum erheblich stören. Und Hand aufs Herz…hat sich jemand diese Saison jemand für ein EuroLeague Spiel eines deutschen Vereins interessiert? Das hat doch nur für den beteiligten Verein eine kleine regionale Bedeutung…versteckt bei Kabel Eins..

  476. Mund abwischen und nächste Woche drei Punke gegen Ingolstadt holen…Der Barkok, der aus der Nordweststadt kam ist ein brillanter, technisch hochbegabter Kicker! Wer die Nordi und die Gummiplätze im Käfig kennt weiß wo er seine Technik herhat…

  477. Vicequestore Patta

    Bei Hector denke ich nur: Bitte, lieber Russ, schenke uns noch 2 bis 3 anständige Spielzeiten. Und das ist schon arg wenig gewünscht.

  478. ZITAT:
    „Seitdem Bruchhagen am Steuer sitzt läuft das beim HSV. #teamderstunde“

    Jetzt will ich auch keinen Kuchen mehr!

  479. Um diese Uhrzeit will ich auch keinen Kuchen.

  480. ZITAT:
    „Um diese Uhrzeit will ich auch keinen Kuchen.“

    Wenn man Brot hat…

    Na gut, heute noch kein Sturm auf die Destille.

    Kein Grund also, rumzurobbespierren.

  481. Revolution jetzt. Liberté, Egalité, Kamillenté und Eintracht Deutscher Meister.

  482. ZITAT:
    „Ich prophezeie, dass wir die nächsten Tagen wieder vermehrt Leute hier lesen werden, die man schon länger nimmer gelesen hat.“

    Wieso? Nur weil die SGE platt war nach Hannover, und Leverkusen nur eine Unterweisung Ihres Trainers bekommen hat, wie bekomme ich eine perfekt glattrasierte Brust? Nach den drei großen Chancen war nicht mehr viel drin. Abraham ist nicht durch Hector ersetzbar, und im Sturm hätte man auch Meier eine Pause geben können. Somit kann man das Tagesthema glatt auf Ingolstadt richten.

  483. Hector war heute das Problem, er ist einfach zu hüftsteif und dem schnellen Tempo der Bundesliga nicht gewachsen, sein grober Fehler leitete das Ende ein.

  484. Hertha hat sich angeschlossen, somit hat bis jetzt nur Bayern den Pokal weggesteckt.

  485. Die hatten den leichtesten Gegner und haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert.

  486. ZITAT:
    „http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/eintracht-kolumne–saft-ausgegangen,1473446,35153266.html

    Keinerlei Einspruch.“

    In der Tat. Gut wiedergegeben.

  487. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie lang wolle die sich dann eigentlich den Hector da hinne drin noch angucke?“

    Es war nicht nur Hector. Auch Jesus und HaseB ungewohnt fahrig und schwach. Beim 2:0 sah Hase ganz schlecht aus.“

    Und Opczika?

  488. Sertab Erener. Sehr abgefahren. Magisch. Wo ist der Albert wenn man ihn braucht ?

  489. Es ging um die Dreierkette. Aber die linke Seite mit Oczipka und Gaci war auch schwach.

  490. Wo bleibt Hradecky

  491. Stauuuuu bestimmt

  492. Gab es jemals die Diskussion im ASS, wenn die NWK gesperrt wurde?

    Ach und Rummenigge, sieht es m.E. genau falsch. Die fallenden Zuschauerzahlen sind doch deutlich.

  493. Diese Kuschelplakataktion kam doch im Leben nicht aus deren “ organisierten“ Fanszene. Wenns denn überhaupt sowas da gibt.
    Das ist doch eine reine PR Aktion.
    Oder bin ich jetzt schon ganz verblendet?

  494. Ähmmm…Ich mein natürlich Leibzig. Falls es jemand aus meinem Text nicht entnehmen konnte.

  495. Ah jetzt…Mein Lukas!

  496. ZITAT:
    „Diese Kuschelplakataktion kam doch im Leben nicht aus deren “ organisierten“ Fanszene. Wenns denn überhaupt sowas da gibt.
    Das ist doch eine reine PR Aktion.
    Oder bin ich jetzt schon ganz verblendet?“

    Nö, mein erster Gedanke aber konzentriere Dich jetzt mal auf DEINEN Lukas.

  497. Da. Der erste Satz. Und schon war Bier dabei:-)

  498. Der hat noch Fussballspielende Brüder. Sofort sichten und holen!

  499. Er kann kochen…schmelz….
    Und ist humorvoll…
    Er mag Hefeweizen

    😎

  500. Ein Solo für Petra.

  501. Ist und bleibt eine Marke.
    Well done.

  502. Der Kovac hat alle Spieler gehörig gebrieft. Zum Thema Europa sprechen die wortgleich aus einem Munde.

  503. Das einzig positive an diesem bescheidenen Tag: Unser großartiger und sympathischer Lukas im Sportstudio.

    Toll

  504. ZITAT:
    „Ein Solo für Petra.“

    Gott sei dank ihr seid noch da. Ich dachte schon alle wären vor meiner überschäumenden Euphorie geflohen:-)

  505. ZITAT:
    „Diese Kuschelplakataktion kam doch im Leben nicht aus deren “ organisierten“ Fanszene. Wenns denn überhaupt sowas da gibt.
    Das ist doch eine reine PR Aktion.
    Oder bin ich jetzt schon ganz verblendet?“

    Leider sägen einige Fans an dem Ast auf dem sie sitzen. Der Kommerz weiß das auszunutzen. Was ich heute in Leverkusen erlebt habe stimmt mich nachdenklich. Was ist das für eine Hasenkiste von Stadion, ohne Heimkurve und Fans. Und dann haben die dort Spieler wie Chicharito. Das ist echt Kommerz pur.

  506. „Er kann kochen…schmelz….“

    Sagen wir mal so: Was ich über traditionelle ‚finnische Küche‘ (von Finnen und -Innen) verkostet habe, ist nix mit schmelzen. Das ist mehr als gewöhnungsbedürftig, wenn man denn muss.
    Allerdings gibt’s da inzwischen eine großartige cross-over-Küche allererster Güte.

  507. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Diese Kuschelplakataktion kam doch im Leben nicht aus deren “ organisierten“ Fanszene. Wenns denn überhaupt sowas da gibt.
    Das ist doch eine reine PR Aktion.
    Oder bin ich jetzt schon ganz verblendet?“

    Leider sägen einige Fans an dem Ast auf dem sie sitzen. Der Kommerz weiß das auszunutzen. Was ich heute in Leverkusen erlebt habe stimmt mich nachdenklich. Was ist das für eine Hasenkiste von Stadion, ohne Heimkurve und Fans. Und dann haben die dort Spieler wie Chicharito. Das ist echt Kommerz pur.“

    Ja Volker, deshalb schrieb ich vorhin schon von fallenden Zuschauerzahlen. Mainz heute vor 23.000, wahrscheinlich sogar geschönt. Der Hype ist vorbei und wenn die so weiter machen, wird das noch schlimmer.

    Und wenn in zwanzig Jahren wir wieder vor 14.000 Zuschauern spielen, freue ich mich neben Dir zu stehen.

  508. Ich weiß nicht ob ich dann noch 90 Minuten stehen kann ;-)

    Die hat man wirklich null gehört heute, keine Kurve, nix. Da stehen vielleicht 500? Das ist völlig gaga.
    Ich wundere mich nicht mehr, dass richtig geile Kicker da keine Leistung bringen. Das ist doch total demotivierend. Klar, die verdienen gut und nehmen das alles mit, aber Lust auf Fußball macht das vermutlich wenig.

  509. Stürmer wird er nicht mehr, der gute Lukas.

  510. Guten morgen liebe Fangemeinde.trotz krachender NL gestern wirds heute ein sonniger Sonntag.

  511. JCM nachher mit dem Armin im Dopa im DSF.

    Guten Morgen Frankfurt.

  512. Vicequestore Patta

    Morsche,

    sehr guter Artikel von Kil und Durst im Mutterschiff. Genauso habe ich das Spiel auch gesehen. Barvo.

  513. Vor dem Anpfiff konnte man bei Sky die Eintracht Jungs ausgiebig gähnen sehen…da war mir schon klar, die Jungs sind noch platt vom Pokalspiel

  514. Bayern brauchte uninspirierte 85 Minuten um Ingo zu knacken. Schaun mer mal am Samstag.

  515. Das Foto oben wird mir ja eben erst richtig bewußt.

    3 Riesen gegen so einen Kurzen ist feige.

  516. ZITAT:
    „Morsche,

    sehr guter Artikel von Kil und Durst im Mutterschiff. Genauso habe ich das Spiel auch gesehen. Barvo.“

    In dem Artikel vermisse ich den Kommentar zu Oczipka,der bei den Gegentoren auffallend langsam die Situation erfasst hat und seinen Gegenspieler aus den Augen verloren hatte.. An Hector allein lag es daher sicherlich nicht….

  517. Grrr, doofer Kullerschuesschen-Gaci, bleeder Gurken-Branne, grummel, beknackte Oberschenkelmuskelzerrung, menno und fieser Shice DFB mit seinen hinterfotzigen Spielansetzungen, immer uff die Kleinen, das ham die doch mit Absicht gemacht, kruzifixnkackn@shicendrecknsapperlotgrmblffm7&%4€#…..

    Einen wunderschönen guten Morgen euch Allen, ach ja, danke der Nachfrage, ich stecke verdiente Niederlagen selbstverständlich immer mit Würde und Contenance weg ;)
    Meine wie stets gewohnte, fachkundig sachliche Spielanalyse mit dem gelegentlichen Quäntchen Humor findet ihr unter der #434 von gestern.

    Mennomurxenmiesenloosermistkrambhfthdsretxhgvjbjuknjnlhjcx,….,,

  518. in zeiten, in denen es jeder (besonders ich) besser weiß, finde ich spielberichte ziemlich 1990er. gefallen tun sie mir immer dann, wenn der autor das schreibt, was ich auch meine gesehen zu haben. weicht er von dieser sicht ab, taugt der bericht für gewöhnlich nichts. so oder so hätte ich ihn folglich nicht gebraucht.

  519. Manche haben es halt leichter als Andere.

  520. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morsche,

    sehr guter Artikel von Kil und Durst im Mutterschiff. Genauso habe ich das Spiel auch gesehen. Barvo.“

    In dem Artikel vermisse ich den Kommentar zu Oczipka,der bei den Gegentoren auffallend langsam die Situation erfasst hat und seinen Gegenspieler aus den Augen verloren hatte.. An Hector allein lag es daher sicherlich nicht….“

    Manche haben es halt leichter als andere.

  521. Mal wieder verloren – na und?
    Bin da ganz relaxed.

    *Hasssswuuuuthaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaargggg*

  522. Gestern haben DIE verloren aber das nächste gewinnen WIR wieder.

  523. @536
    Hasenkiste trifft die Beschreibung des leverkusener Stadions ganz treffend. Aber das war schon immer so, dass es da kaum Zuschauer gibt und noch weniger echte Fans. Ich erinnere mich an die 80er und 90er Jahre, als das Stadion an Samstagsspielen erst um 14:45 Uhr aufgemacht wurde und die Ordner die 15 Mann, die mit Schal oder Mütze von der Heimmannschaft kamen, alle mit Vornamen begrüßen konnten.
    Trotzdem hatten die Pillen ihre teuren Spieler. Damals gab es das zweimal, in Uerdingen war es das Gleiche.

  524. ZITAT:

    Die hat man wirklich null gehört heute, keine Kurve, nix. Da stehen vielleicht 500? Das ist völlig gaga.
    Ich wundere mich nicht mehr, dass richtig geile Kicker da keine Leistung bringen. Das ist doch total demotivierend. Klar, die verdienen gut und nehmen das alles mit, aber Lust auf Fußball macht das vermutlich wenig.“

    Die Kurve hat protestiert gegen den Verein. Der Anheizer hat gestreikt. Es gab eine Auseinandersetzung, weil die Kurve ihre Banner letztens nicht zeigen durfte. Wegen Brandgefahr.
    Die wenigen Zuschauer wurden damit begründet, dass es halt nicht mehr Einwohner gäbe. Jeder 5te wäre im Stadion. Davon war die Hälfte unter 18.

  525. Ich finde es ist kein Problem, wenn die Eintracht auch in dieser Höhe in Leverkusen verliert. Wir spielen eine super Saison, besser als jeder erwartet hat, und wie Lukas Hradecky gestern im Sportstudio sagte: „wir sind nur die Eintracht“
    Aber ich finde den Erklärungsversuch mit der Müdigkeit nach drei Spielen in einer Woche gefährlich. Der HSV hat er auch eine englische Woche und siegt souverän drei zu null beim bisher zu Hause ungeschlagenem Tabellenzweiten. Ich finde man muss die Fehler genauer analysieren. Warum auf einmal so ein Chaos in der Hintermannschaft herrschte. Daran ist natürlich allen voran Hector schuld, der das Niveau eines englischen Drittliga Treters hat und absolut nicht in der Bundesliga spielen kann. Auch nichts gegen einen Zweitligisten, wie man am Mittwoch in Hannover gesehen hat. Auch da war er der schlechteste Frankfurter. Ich glaube es war fahrlässig, auf dieser Position in der Winterpause nicht nach zu bessern. Kann man nur hoffen, dass Vadder Abraham möglichst schnell wieder gesund wird und nicht mehr aus fällt.
    Gibt es eigentlich für diese Position noch irgend einen anderen außer Hector und Russ, der wohl noch einige Monate brauchen wird?

  526. vicequestore patta

    @557: Zutreffende, wenn auch harte Äußerungen zu Hector. Ist leider so. Hat man am Saisonbeginn schon gesehen. Ist seither nicht besser geworden. Und Okapi ist manchmal auch ne Hypothek.

  527. ZITAT:
    „Daran ist natürlich allen voran Hector schuld, der das Niveau eines englischen Drittliga Treters hat und absolut nicht in der Bundesliga spielen kann. Auch nichts gegen einen Zweitligisten, wie man am Mittwoch in Hannover gesehen hat. Auch da war er der schlechteste Frankfurter. Ich glaube es war fahrlässig, auf dieser Position in der Winterpause nicht nach zu bessern. Kann man nur hoffen, dass Vadder Abraham möglichst schnell wieder gesund wird und nicht mehr aus fällt.
    Gibt es eigentlich für diese Position noch irgend einen anderen außer Hector und Russ, der wohl noch einige Monate brauchen wird?“

    Ordonez?

  528. @557 Hamburg hatte 2 Tage mehr Regenerationszeit insgesamt. Freitag, Dienstag, Samstag ist etwas ganz anderes als Sonntag, Mittwoch, Samstag. Zudem schiesst der Hsv 2 Tore nach Standards und wir liegen 1:0 hinten nach 5 Minuten.

  529. @557 Hamburg hatte 2 Tage mehr Regenerationszeit insgesamt. Freitag, Dienstag, Samstag ist etwas ganz anderes als Sonntag, Mittwoch, Samstag. Zudem schiesst der Hsv 2 Tore nach Standards und wir liegen 1:0 hinten nach 5 Minuten.

  530. ZITAT:
    „@557 Hamburg hatte 2 Tage mehr Regenerationszeit insgesamt. Freitag, Dienstag, Samstag ist etwas ganz anderes als Sonntag, Mittwoch, Samstag. Zudem schiesst der Hsv 2 Tore nach Standards und wir liegen 1:0 hinten nach 5 Minuten.“

    Stimmt !

  531. Zu Hector:
    Erinnere ich mich falsch oder lief gestern fast jeder Angriff über die Otsche/Jesus-Seite. Finde das Hector oftmals gute Ideen in der Spieleröffnung hat und im Zweikampf solide ist. Natürlich kann er nicht mit Abraham mithalten aber hier malen sich einige die Welt etwas zu schön bzw. schwarz-weiß, wenn sie eine Niederlage an einem Spieler festmachen. Behaupte mal dass wir gestern auch mit Abraham eindeutig verloren hätten. Warum: Weil es bei der Truppe nur über Einsatz und Konzentration geht. Da kann Kovac noch zehnmal Blut abnehmen und motivieren, wenn sie nicht topfit sind wird es nahezu unmöglich gegen einen besseren Kader zu gewinnen.

  532. Selbstverständlich lag die Niederlage gestern nicht an Hector.

  533. @559 Ordonez

    Stimmt. Den hab ich schon komplett vergessen. Ist der wieder fit ?
    Dann bitte werfe. Schlimmer gehts nicht.

  534. Huszti und Fabian. Das war schon was in der Hinrunde.

  535. ZITAT:
    „Selbstverständlich lag die Niederlage gestern nicht an Hector.“

    Nicht allein. Aber zum großen Teil. Der irrt planlos rum, hat 2 Tore direkt verschuldet und wirkt gedanklich immer zu langsam. Schön zu sehen beim 3-0, als er geradezu erschrickt, als er Volland starten sieht und verzweifelt hinterher hechelt, ihn noch versucht zu halten aber nicht mehr bekommt (zum Glück, sonst wäre es rot gewesen)
    Natürlich liegt eine Niederlage selten oder nie nur an einem Spieler. Und wenn der Rest der Truppe besser drauf gewesen wäre, wären die Schwächen von Hector wahrscheinlich nicht so ins Gewicht gefallen. Aber wenn die ganze Mannschaft nicht gut drauf ist ist er der letzte, der Stabilität vermitteln kann. Wenn alles läuft schwimmt er mit, wenn nicht ist er der erste der untergeht. Das war auch in Hannover schon zu sehen.

  536. Wobei Fabian für die gesamte Spielfähigkeit dieses Kaders mMn wichtiger ist, als es Huszti war.

  537. Schon mal jemdandem aufgefallend dass viele Gegentore nach dem selben Muster fallen. Ein Stürmer sprintet mit Vollspeed durch die Mitte auf die Dreierkette hinzu, es wird zugeguckt bzw. halbherzig geklärt und der Gegner staubt den Abpraller ab.

  538. ZITAT:
    „hat 2 Tore direkt verschuldet“

    Danke fürs Gespräch

  539. Gestern sehe ich auch eher Otsche auf der Seite mit Vallejo für mindestens Treffer 2 und 3 hauptverantwortlich.
    Hector ist natürlich nicht so stark wie Vadder aber er ist sicher nicht für die gestrige Niederlage verantwortlich.
    Das 1:0 ist unglücklich, der mögliche Ausgleich fiel leider nicht und die Jungs waren mit zunehmender Spieldauer platt. Shit happens. Köln und Hoppelheim verlieren heute und dann fangen wir unsere Aufholjagd für die Meisterschaft nächsten Samstag gegen die Ingo’s an!

  540. ZITAT:
    „ZITAT:
    „hat 2 Tore direkt verschuldet“

    Danke fürs Gespräch“

    Hat er nicht. 1 und 3 ?
    Beim ersten hätte er ins Toraus spielen müssen statt zu versuchen mit dem Aussenrist zu chippen und den Pressschlag zu riskieren, (natürlich patzen 4 andere vorher, aber er hätte problemlos klären können)beim 3. schläft er und lässt Volland völlig allein.
    Wo irre ich mich ?

  541. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „hat 2 Tore direkt verschuldet“

    Danke fürs Gespräch“

    Hat er nicht. 1 und 3 ?
    Beim ersten hätte er ins Toraus spielen müssen statt zu versuchen mit dem Aussenrist zu chippen und den Pressschlag zu riskieren, (natürlich patzen 4 andere vorher, aber er hätte problemlos klären können)beim 3. schläft er und lässt Volland völlig allein.
    Wo irre ich mich ?“
    Du irrst Dich, weil Du nur das Ende der Fehlerkette alleine verantwortlich machst.

  542. zu 573

    völlig richtig gesehen, dieser Mann hat keine Tauglichkeit für die Bundesliga, das geht zu schnell für ihn, wie hier gespielt wird.

  543. ZITAT:
    „ZITAT:
    „hat 2 Tore direkt verschuldet“

    Danke fürs Gespräch“

    Ich finde, es liegt daran, daß sich NK nicht mehr rasiert.

  544. „Wo irre ich mich?“

    Die Antwort gibst du doch selbst mit „natürlich patzen 4 andere vorher“.

    Es macht keinen Sinn, einen rauszupicken, der verantwortlich sein soll.
    Damit kritisiert man ja auch indirekt den Trainer, der ihn aufgestellt hat.

    Auch wenn Hector seine Schwächen hat, ist er doch ein Eintracht-Spieler (also einer von uns) und braucht unsere Unterstützung.

    Wir gewinnen zusammen und verlieren auch zusammen.

    Deswegen EINTRACHT!

  545. „Du irrst Dich, weil Du nur das Ende der Fehlerkette alleine verantwortlich machst.“

    Danke. Wenigstens eine sachliche Antwort, wozu andere hier leider nicht in der Lage oder Willens sind.
    Dann korrigiere ich mich dahingehend, dass er die beide Tore nicht verschuldet hat, sie aber problemlos hätte vermeiden können.

  546. I.
    Ein Königreich für einen kranken Dackel.

  547. ZITAT:
    „zu 573

    völlig richtig gesehen, dieser Mann hat keine Tauglichkeit für die Bundesliga, das geht zu schnell für ihn, wie hier gespielt wird.“

    das geht ja diesen leipzigern genauso. völlig richtig gesehen.

  548. Schön, wenn hier auch postfaktisches korrigiert wird, wenn auch nur peripher ….

  549. ZITAT:
    „Schön, wenn hier auch postfaktisches korrigiert wird, wenn auch nur peripher ….“

    ich geb’s auf…

  550. ..und freue mich kritiklos auf die erwähnte beginnende Aufholjagd im Meisterschaftsrennen !

  551. Es steht doch wohl außer Frage, dass wir gestern gegen eine richtig gut spielende Mannschaft antreten mussten. Wir einige Verletzte und eine anstrengende Woche hatten! Drei Dinge haben zusätzlich zur Niederlage beigetragen, die ersten 5 Minuten verschlafen, die richtig guten Chancen nicht verwertet und Rebic wurde zu spät eingewechselt. Kovac wird hoffentlich auch mit Bart, die richtigen Schlüsse ziehen.

  552. Thema Doppelbelastung.

    Morgen läuft die Reservierungsmöglichkeit für DK-Inhaber für das Spiel gegen Armin ab.

  553. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    „Zweikampfmonster
    Im Zweikampfverhalten ist Hector ein würdiger Vertreter von Abraham, der Jamaikaner gewann 80 Prozent seiner Zweikämpfe“

    Liveticker

  554. ZITAT:
    „>ich geb’s auf…“

    diese bitteren alten Säcke und ich mitten drin. Sorry @Stoffel. beim 3. Tor habe ich gar nimmer richtig hingeguckt war glaube ich sogar schon in Darmstadt (Asche auf mein Haupt) aber Hectors Außenristnummer beim 1.Treffer hat in unserem Wohnzimmer auch manchen ungehalten gemacht. Klar passiert der Fehler vorher aber läßt sich mit ebbes weniger Lässigkeit auch noch ausbügeln. Da bin ich bei Dir.

  555. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Meister Leicester hat seinen Robert Huth.
    Völlig überflüssige Diskussion.

  556. ZITAT:
    „Völlig überflüssige Diskussion.“

    Net ganz. Die sind nämlich tatsächlich Meister.

  557. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Ich denk das werden wir am „Ende des Tages“

  558. Quittier mir das irgendwo, sei es ein Bierdeckel. Nehme ich.

  559. ZITAT:
    „Morgen läuft die Reservierungsmöglichkeit für DK-Inhaber für das Spiel gegen Armin ab.“

    Ah. Danke für den Reminder.

  560. wenn ein Spieler an der Mittellinie oder 30 M vor dem Tor den Ball verliert, kommt das vor ist aber nicht entscheident bei einem Gegentreffer, denn dann kommt noch die Abwehr und im Endeffekt ist sie dann dafür da diesen Fehler auszubügelen und Hector wollte wie ein Supertechniker mit dem Aussenrisst klären und das ist DUMMHEIT, da hätte ein Abraham den Ball mit der Innenseite in die Natur gehauen, daher Hector alleine Schuld.

  561. @596: Don’t feed the troll.

  562. http://www.eintracht.de/news/a.....um=Twitter
    ZITAT Timothy Chandler:
    „Wir haben ein frühes Gegentor kassiert. Das wollten wir verhindern. Danach war es schwer, zurück zu kommen. Wir hatten allerdings zwei Riesen-Möglichkeiten, die wir leider nicht genutzt haben. Am Ende hat Leverkusen eiskalt zugeschlagen. Nach dem 0:2 war zwar immer noch was drinnen, aber nach dem dritten Gegentreffer war das Spiel gelaufen. Wir haben das Spiel verdient verloren, wir standen zum Schluss nicht mehr kompakt.“
    Wir. Und nix anneres.

  563. Radkappen vor – macht ein Tor

  564. Mist! Hoffenheim führt

  565. keine gute 600. tschuldigung

  566. Tolles Tor vom MSV.
    3:2

  567. Unsere Hackordnung hier. Frage ans Gewissen: Das ist doch auch net der Weisheit letzter Schluß ?

  568. Dem äußerst sympathischen Herrn Nagelsmann wünsch‘ ich ja mal ein 0:6. In Hoffenheim.

  569. @587

    Danke für den reminder.

  570. Wenn der HSV wieder drinbleibt soll wenigstens Wolfsburg absteigen.

  571. @ 607

    von mir aus, aber die drei Punkte gegen die Nagelmänner sollen sie noch schnell machen, die Radkappen!

  572. ZITAT:
    „Wenn der HSV wieder drinbleibt soll wenigstens Wolfsburg absteigen.“

    Ok. Heute sollen sie aber gewinnen. Nur daran glauben kann ich nicht.

  573. Das würde mir ziemlich stinken.. Naja..bald holen sie den Kovac

    https://www.tz.de/sport/fc-bay.....87063.html

    Vielleicht kriegen wir dann wenigstens Schmidt , Nagelsmann oder Rangnick.. Indes.. das wären eh Perlen vor die ignoranten Säue

  574. Wenn wir gegen die Ingos gewinnen spielen wir für WOB und HSV.

    Kann man leider keine Rücksicht nehmen.

  575. ZITAT:
    „Naja..bald holen sie den Kovac“

    Wir könnten dem Peter die Haare färben…gekauft wie besehen.

  576. Weil ich’s nicht mitbekommen habe: Was macht den Nagelsmann denn hier für viele so unsympathisch?

  577. Zu Jung, denkt, er hätte den Fußball erfunden, ist nicht bei der Eintracht.

  578. ZITAT:
    „Weil ich’s nicht mitbekommen habe: Was macht den Nagelsmann denn hier für viele so unsympathisch?“

    Die Eintracht sei eine Trtertruppe hat er gesagt. Soll man ihn dafür mögen?

  579. Ah, ok. Danke.

  580. ZITAT:
    „Dem äußerst sympathischen Herrn Nagelsmann wünsch‘ ich ja mal ein 0:6. In Hoffenheim.“

    So schlimm wird’s für WOB nicht werden, obwohl sich ein schön ein Klassenunterschied abzeichnet.

  581. ZITAT:
    „@596: Don’t feed the troll.“ (US597)

    Am Freitag fragte Stefan, wie man mit sowas umgehen solle. (@434)
    Meine Antwort war, dass müsse jeder selber wissen.

    Inzwischen hat er swa sogar in seinem Eingangsbeitrag verlinkt.

    So do what you like.

    @604 dupffig.o

    Falls ich mich angesprochen fühlen sollte, versichere ich, dass ich nicht hacken wollte.

    Dazu glaube ich, dass die meisten während des Spiels mal über Hector fluchten.
    Heute ist aber ein Tag später.

  582. Veh war sympathisch…also vielen ,außer den ewig miesgelaunten… Wehe ihm . Überhaupt, wehe allen. Ganz besonders schlimm sind diejenigen die diesen Sport ernst nehmen, was verändern, verbessern wollen. Ich freu mich schon auf die Kommentare im Jahr 2o21

  583. Der Armin ist auch heute noch ein sympathischer charmanter Plauderer. Nur halt kein guter Trainer mehr.

  584. Der Armin ist auch heute noch ein sympathischer charmanter Plauderer. Nur halt kein guter Trainer mehr.

  585. Ich muss ja gestehen, dass ich recht wenig drauf gebe, was Trainer und Sportler unmittelbar nach einem Spiel so von sich geben. Ich schau mir das nicht mal an. Deshalb ist mir Nagelsmann bisher wohl noch nicht sonderlich unangenehm aufgefallen. Dass er unmittelbar nach dem Spiel in Frankfurt etwas angepisst war, erwarte ich von einem Trainer in seiner Situation nach so einer Partie. Würde ich von unserem auch. Aber wahrscheinlich bin ich da zu altersmilde.

    Und jetzt kultiviere ich wieder meine Krankheit.

  586. ZITAT:
    „Weil ich’s nicht mitbekommen habe: Was macht den Nagelsmann denn hier für viele so unsympathisch?“

    Erwartet Respekt, zeigt selbst aber keinerlei Neigung dazu. Und legt bei anderen die Latte höher, um diese vor sich selbst zu verbuddeln. Kann ich wenig mit anfangen.

  587. Aufgrund einer ungewohnten Perspektive direkt hinterm Tor konnte ich sehr schön das Abwehrverhalten in der ersten hälfte sehen. Hektor hat wirklich arge Probleme im Spielaufbau, selbst einfach Pässe komme ungenau und viel zu langsam. Es ist aber leider so, dass wir Eintracht Frankfurt sind und Ausfälle eben nicht so einfach ersetzen können. Zudem haben die Leverkusener extrem quirlige und bewegliche Stürmer, klar das Hektor da nicht so gut aussieht. Das er vor dem 0:3 pennt ist auch richtig. Auf der anderen Seite sieht aber auch Oczipka nicht wirklich gut aus. Insgesamt waren wir augenscheinlich platt. Körperlich und vom Kopf her.

  588. @623

    Da sag ich noch nicht mal leider….

    gut reicht.

  589. ZITAT:
    „Ganz besonders schlimm sind diejenigen die diesen Sport ernst nehmen, was verändern, verbessern wollen.“

    Heinz, komm doch nicht mit so neumodischen Begriffen. „Verbessern“ – pfffft.
    Man muss seinen Platz im Gefüge frühzeitig erkennen und zielstrebig festhalten.

  590. Krank am Wochenende. So muss das sein als braver Werktätiger.

  591. Veh wollte irgendwas verbessern? Tatsächlich?

  592. Noch Eins, ihr Grünen.

  593. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ganz besonders schlimm sind diejenigen die diesen Sport ernst nehmen, was verändern, verbessern wollen.“

    Heinz, komm doch nicht mit so neumodischen Begriffen. „Verbessern“ – pfffft.
    Man muss seinen Platz im Gefüge frühzeitig erkennen und zielstrebig festhalten.“

    Schulschung… bin eh etwas verwirrt….. Heute Wahl geguckt…. Der Moderator sagte folgendes “ Oh, da sind schon Blumen, Wir wissen nicht für wen „

    Es ist ungut schon um 14 Uhr zur Flasche greifen zu müssen.. Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag… Ich hoffe es gibt “ Tatort“

  594. Gute Besserung Watz!

  595. „Ich hoffe es gibt “ Tatort““

    Es tickt zwar, aber es ist weder Tatort, noch die HSV-Stadionuhr :(
    http://www.sueddeutsche.de/med.....-1.3372891

  596. ZITAT:
    „Schulschung… bin eh etwas verwirrt….. Heute Wahl geguckt…. Der Moderator sagte folgendes “ Oh, da sind schon Blumen, Wir wissen nicht für wen „

    Es ist ungut schon um 14 Uhr zur Flasche greifen zu müssen..

    Ich glaube, die schenken danach in Gläsern aus (Haltung bewahren!). Schnittchen soll’s auch geben.

  597. ZITAT:
    „Erwartet Respekt, zeigt selbst aber keinerlei Neigung dazu. Und legt bei anderen die Latte höher, um diese vor sich selbst zu verbuddeln. Kann ich wenig mit anfangen.“

    Interessant. Diese Beschreibung trifft auf viele von den jungen Hochschulabsolventen zu, die mir bei meinen Kunden als ‚Managernachwuchs‘ vorgestellt werden. Scheint eher eine Generationenfrage als eine Kompetenzfrage zu sein.

  598. ZITAT:
    „… Scheint eher eine Generationenfrage als eine Kompetenzfrage zu sein.“

    Das hat mE erstmal weniger mit Kompetenz zu tun (die ich zB Nagelsmann sicher zuschreibe). Mit der Generationsfrage kannst du aber sehr wohl richtig liegen. Zur Selbstreflektion hatten die Älteren einfach bisher mehr Zeit. Und sicher Anlass und Gelegenheit.
    Ob dies dann genutzt wird, ist wiederum eine Charakterfrage. Generationsübergreifend.

    Ups, 2:1, hoppala.

  599. Platz 3 zurück!

  600. So solls bleiben.

  601. Was hätten wir im Kampf um Platz 2 doch gutes tun können. Mist.

  602. ZITAT:
    „Krank am Wochenende. So muss das sein als braver Werktätiger.“

    Äh, ja. Zählt nur in meinem Job nicht so.

  603. ich krieg die Motten! Wolfsburg sichert uns Platz drei gegen Grinsebacke!?!?

  604. jetzt muss nur noch Köln patzen…

  605. Das Spiel gestern habe ich gesehen und bisher, bevor ich gerade die Beiträge hier gelesen habe, über Hector mir gar keine Gedanken verschwendet. Wenn man sich Sündenböcke suchen muss, dann stimmt meist etwas nicht.
    Zunächst könnte man einfach mal festhalten, dass Leverkusen gestern ein super Spiel abgeliefert hat und dass das frühe Tor ihnen in die Karten gespielt hat.
    Auffällig fand ich, dass EF (auch mit Hector!) in der eigenen Hälfte den Ball gut kontrollieren konnte, die Angriffsbemühungen aber daran scheiterten, dass entweder die Zuspiele schlampig waren (welche Klasse Meier hat, sah man allerdings gestern auch! Den fand ich gut.) oder einige meinten, sie könnten mal komplett durch die Leverkusener Abwehr dribbeln.
    War der Ball verloren, erfolgte das superschnelle Umschaltspiel von Levberkusen und da wirkte unsere komplette Abwehr überfordert. Das lag aber auch an den hoch stehenden Außenverteidigern und dem defensiven Mittelfeld.
    Also, wenn mich jemand gestern enttäuscht hat, dann am ehesten Barkok und Gacinovic. Die müssten mehr von ihrem Potential zeigen und mannschaftsdienlicher spielen.
    Trotzdem sollte man bescheiden bleiben. Das war ein Spiel, was nicht für uns lief. So what? Ich bin mir sicher, auch das wird analysiert werden und Fehler werden, soweit möglich, behoben werden.
    Vor einem Jahr hätten wir uns vor Freude über den Tabellenstand eingenässt.

  606. Wir waren fast Zweiter, wenn der Hradecky mal was gehalten hätte. Hauptschuldiger.

  607. Wolfsburg hat sich wohl von Leverkusen inspirieren lassen

  608. Ist ja alles schön und gut mit diesen Momentaufnahmen.

    Aber ob nun zwischenzeitlich Platz 3 oder 7…am Ende wird abgerechnet.

    Ist eng derzeit. Erstemal die 40 points. Und danach von Spiel zu Spiel.

    Aus zwischenzeitlichen Niederlagen lernen (positiv denken!) und am Ende den Sack zumachen.

  609. In meinem Alter ist der Tabellenstand beim einnässen ziemlich egal.. Indes.. Boccia hat recht. Hätte dieser unterernährte Slowakofinne seine Gedanken nicht schon bei KMH gehabt, dann wären wir als Sieger vom Platz geschlichen.

  610. Ob Dauerersatzspieler Schwegler das Projekt immer noch spannend findet?

  611. ZITAT:
    „Boccia hat recht.“

    Erlaube mir, das auszudrucken. Kommt an die Klotür.

  612. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Erwartet Respekt, zeigt selbst aber keinerlei Neigung dazu. Und legt bei anderen die Latte höher, um diese vor sich selbst zu verbuddeln. Kann ich wenig mit anfangen.“

    Interessant. Diese Beschreibung trifft auf viele von den jungen Hochschulabsolventen zu, die mir bei meinen Kunden als ‚Managernachwuchs‘ vorgestellt werden. Scheint eher eine Generationenfrage als eine Kompetenzfrage zu sein.“

    Ich hoffe inständig, dass junge Leute immer respektlos und arrogant bleiben. Wer, wenn nicht die?

  613. Weißbiersüchtige Finnenspinne.

  614. ZITAT:
    „Ich hoffe inständig, dass junge Leute immer respektlos und arrogant bleiben. Wer, wenn nicht die?“

    Guter Gedanke. Und eine schöne Art. mir zusagen ich sei alt… ;)

  615. Wenn ich mir SAP so anschaue, versteh ich im Nachhinein immer weniger, mit welchem Recht dieser Nagelsdepp und als Tretertruppe kategorisiert…

  616. Gut so Radkappen.

  617. Jo mei, wenn keiner will, bleiben wir halt Dritter.

  618. Jetzt muss nur noch Freiburg liefern.

  619. Philadelphia Eagle

    3:0 verloren und immer noch Dritter – das ist Luxus, Leute
    (auf geht’s Freiburg)

  620. ZITAT:
    „Kommt an die Klotür.“

    Draußen, auf’m Hof?

  621. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kommt an die Klotür.“

    Draußen, auf’m Hof?“

    Jep, ans Gästeklo.

  622. “ Woher kommt dieser Hass auf Leibzig? „

    Frage gerade in der Sportreportage. Das sollten sich die Durchwinker des Projekts tatsächlich mal fragen.
    Nicht das ich diese hemmungslosen Gewaltexzesse befürworte, weiß Gott nicht. Trotzdem muss einem klar sein, dass “ die Geister die ich rief…“ den Sport verändert. Wahrscheinlich lässt sich jetzt eh derart Entwicklungen nicht mehr aufhalten, aber einiges hätte man wirklich besser machen können.

  623. Gelächter – noch immer verdienter 3.

    HEY HEY

  624. … und natürlich verdienter SPITZENREITER SPITZENREITER

    HEY HEY

  625. scheisse – möchte den nagelsmann ja auch gerne abgrundtief verachten. nur dass zitat mit der tretertruppe finde ich nicht. ich finde die abraham handschellen, ich finde, dass kovac sagt, nagelsmann würde die Eintracht zur tretertruppe machen – ich finde aber nix, dass er das selbst so gesagt hat. hilfe.

  626. Hab jetzt keine Lust zu suchen. Aber wenn ich mich richtig erinnere, war das bei der PK nach dem Spiel in Frankfurt.

  627. .. ok, dann bleiben wir halt dritter, auch net so schlecht

  628. Läuft.

  629. Bleiben wir halt dritter.

  630. Weiterhin 3. ;o) Ich leg mich wieder hin.

  631. Da ist ein Tannenzäpfle ins Kölner Tor geplumpst

  632. Wenn nicht diese Saison, wann dann.

  633. Dieser Grifo – schon ärgerlich, dass der nicht bei uns gelandet ist

  634. Ich habe selten so ein vergnügliches blog-Wochenende nach einer Niederlage erlebt wie heuer.

  635. Die Petra hat mal wieder Probleme mit ihrer „Zone“, wie sie so gerne schreibt. Und ja, es heißt Leipzig. Damit steht sie hier aber nicht ganz allein. Wirken hier die Jahre in der BRD nach die es so nicht mehr gibt. Aber einige gerne zurück hätten? Alte BRD, alte Bundesliga, alte Gewissheiten… Vorbei…

  636. Auch ein Unentschieden reicht.

  637. Vor dem Spiel ich zur Fraa „unentschieden mit Toren von grifo und modeste wäre perfekt“. Ok.

  638. Sehe es ähnlich wie 646. Lev war schon sehr gut. Hector sicher nicht schuld an Niederlage. Barkok defensiv noch steigerungsfähig. Ich hätte mit Seferovic begonnen nach dessenen Tor im Pokal. Gaci will ich jetzt nicht verteufeln, hat sich aber oft fest gespielt.
    Die hinteren Mannschaften werden besser. Bis Platz 7 ist noch ein langer Weg. Wir denken von Spiel zu Spiel.

  639. ZITAT:
    „Die Petra hat mal wieder Probleme mit ihrer „Zone“, wie sie so gerne schreibt. Und ja, es heißt Leipzig. Damit steht sie hier aber nicht ganz allein. Wirken hier die Jahre in der BRD nach die es so nicht mehr gibt. Aber einige gerne zurück hätten? Alte BRD, alte Bundesliga, alte Gewissheiten… Vorbei…“

    Frage mein smarthphone aus Asien. Das gibt mir das immer so vor:-)

  640. Natürlich ist Leipzig SBZ. Was denn sonst?

    Und die alte BRD war tatsächlich furchtbar. Und jetzt?

  641. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Natürlich ist Leipzig SBZ. Was denn sonst?

    Und die alte BRD war tatsächlich furchtbar. Und jetzt?“

    Nix weiter.

  642. Spieltagsspäßchen

  643. l statt s

    #Freud

  644. Wie schade !

  645. Pfeifen wir die Saison doch einfach ab. Mir reichts. Wird dann eh zu warm.

  646. Vicequestore Patta

    Jetzt kackt Köln ab. Eintracht: Mazzel, Dusel, Schussel? Läuft alles für die SGE. Ich fass es nicht….

  647. Immer wieder schön zu sehen, wie schnell Wechsel vonstatten gehen wenn man hinten liegt.

  648. ZITAT:
    „Pfeifen wir die Saison doch einfach ab. Mir reichts. Wird dann eh zu warm.“

    Bin dafür aber sowas von!

  649. Selbst wenn sich Wolken vor die aus dem Allerwertesten scheinende Sonne schieben, haben die anderen halt Unwetter.

  650. Immer noch Dritter. Noch dazu ein Heimspiel am Wochenende..
    Jetzt einen Ribera

  651. Ha, ist Köln blöd.

  652. Waren wir jetzt der Gewinner des Spieltags in der Verfolgergruppe ?

  653. Vicequestore Patta

    Ribera del Duero?

  654. Alles spielt für die Eintracht. Außer Chicharito.

  655. So Leute, was schrub ich gestern…
    Die anderen 3 kacken auch ab.
    Und ich habe darauf gewettet, 5€ Einsatz gab 53,77€ zurück.
    Musste mich extra anmelden, aber irgendwie habe ich’s im Urin gehabt…
    Immer noch Dritter!!!!

  656. Man hat den Eindruck bei den Platzierten von 3-7, man möchte nicht in der Nähe der Unberührbaren stehen.

  657. Paria-Wumms

  658. Wir werden nicht immer so viel Glück. Für den Moment fühlt sich aber eine Woche weiter Dritter zu sein, klasse an.

  659. Wisch-Telefon hängt.
    Gratulation Schädel.

  660. Gottlob hab ich mein Eintracht-Glückshemdsche einfach angelassen, hossa.

  661. ZITAT:
    „Gottlob hab ich mein Eintracht-Glückshemdsche einfach angelassen, hossa.“

    Habe ja auch meine Glücksunterhosen seit Saisonbeginn an!

  662. Glück im Unglück dieses WE.
    „Hätten“ wir aber gewonnen, „wären“ wir nun….Naja, hat nicht sollen sein. Erdet vielleicht.
    Auf jetzt!

  663. ZITAT:
    „Wisch-Telefon hängt.“

    Ab 500 Einträgen wird’s manchmal träge hier. Also vom Laden her gesehen.

    Auf die Schnelle ist mir kein besserer Wumms eingefallen.

    Vielleicht nach dem nächsten Dreier…Erleichterungs-Wumms oder so.

    Damit auf den Ausscheidungswettbewerb DFB-Pokal noch weitere Wortspiele folgen mögen…Gruß an den ukrainischen Neunpfünder!

  664. Vicequestore Patta

    Sky 90 zur Abwechslung heute mal einigermaßen interessant. Mit Heribert übrigens. Mmmmmhh….

  665. ZITAT:
    „Habe ja auch meine Glücksunterhosen seit Saisonbeginn an!“

    Das nenne ich Einsatz!

    Wenn Du ab Ostern dann draussen schlafen musst, werden wir vielleicht doch noch Meister!

  666. Vorabinfo blog-g Tabellenraten – Watz und CE gleichauf.

  667. Ribera del Duero?

    Exactamente.

  668. ZITAT:
    „Mit Heribert übrigens. Mmmmmhh….“

    Wenn er jetzt beginnt, von Europa zu reden, mache ich mir ernsthaft Sorgen.

  669. ZITAT:
    „Wir werden nicht immer so viel Glück. Für den Moment fühlt sich aber eine Woche weiter Dritter zu sein, klasse an.“

    Keine Frage. Der dritte Platz hängt am seidenen Faden des Abraham. Huschti ist ja weg und mit Fabian rechne ich diese Saison eher nicht mehr. Das ist personell schon arch eng.

    Zwei Standardtreffer in den ersten 20 Min. gegen Ingolstadt wären nicht schlecht.

  670. ZITAT:
    „Vorabinfo blog-g Tabellenraten – Watz und CE gleichauf.“

    Damit stehen die direkten Absteiger fest.

  671. Da durfte ich mir gestern ein „Du grinst ja garnicht mehr“ anhören, dem dann heute ein „Du grinst ja schon wieder“ folgte … da kommt man doch ganz dorschenanner. Sehr ungewohnt, aber naja, ich könnte mich tatsächlich dran gewöhnen, da fehlt halt die Übung. Noch.

  672. Mein verbindlichster Dank geht nach Karben.

  673. ZITAT:
    „Sky 90 zur Abwechslung heute mal einigermaßen interessant. Mit Heribert übrigens. Mmmmmhh….“

    Heute Morgen hat mich der Doppelpass überrascht.
    Vernünftige Argumente auch gegen Kollektivstrafen.
    Vielleicht war es deswegen eine gute Diskussion, weil der unsäglich Strunz nicht dabei war.

    Bei Sky 90 nervt mich der moralinsaure Moderator Wasserziehr (nicht erst seit heute).
    Da können noch so gute Argumente kommen, er kommt immer mit einem „Ja, aber…“ hinter her.

  674. ZITAT:
    „Mein verbindlichster Dank geht nach Karben.“

    Meiner nicht! :(

  675. ZITAT:
    „Mein verbindlichster Dank geht nach Karben.“

    Meiner auch :)

  676. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein verbindlichster Dank geht nach Karben.“

    Meiner auch :)“

    Pffft…

  677. ZITAT:
    „2017: RiP Al Jarreau
    http://www.fr-online.de/musik/.....1486925205

    Nachrufe haben was Lästiges, Desillusionierendes allermeistens.
    Aber für den Milwaukee-Troubadour verdrück ich jetzt auch mal ein Tränchen. Der hat mir viel Freude bereitet.

  678. Westend-Adler unterwegs

    Besten Dank, Boccia.

  679. Vicequestore Patta

    Al Jarreau? Schlag ins Kontor. Der hat mir viel Freude bereitet.

  680. Mit dem Dr., dem Schusch, Tscha und noch ein paar unwissenden, glorreicher 111er
    1!111

    Auch von mit bedankt.

  681. ZITAT:
    „2017: RiP Al Jarreau“

    Looking for you
    in london
    in boston
    in houston
    in kingston
    in moscow
    in glasgow
    in rio
    in tokyo
    in sydney
    in philly
    in lisbon
    in brooklyn
    maybe forever

  682. Vicequestore Patta

    @718, raideg: Da hast Du vollkommen recht. Der Wasserzier ist nicht jedermanns Geschmack, auch meiner nicht. Ist trotzdem ein guter Journalist. Bei dem kommt es auf die Themen an und auf die Gäste. Thema heute (Ultras) hat er gut moderiert und er hat gute Gäste. Ich meine, außer Heribert. Der ist sehr bräsig.

    DoPa ist besser, weil die in der Regel die besseren Gäste haben. Ich habe heute nicht viel davon gesehen, aber JCM hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Ich finde Struuunz übrigens nicht so schlimm, weil er für jede seiner nicht immer unterstützenswerten Meinungen immerhin ein Argument bringt. Ich finde den halt irgendwie langweilig manchmal.

  683. Back to the Eintracht: Glückshemdsche, Glücksunterhosen!!??
    Oha! Aus welchen Zeiten wurden die denn herübergerettet?

  684. Ich fand DoPa heute net schlecht. Da wurde die Grundsatzdiskussion „alte Trainer vs. junge Trainer“ respektabel vor allem augenzwinkernd mit einem gewissen Unterhaltungswert geführt. Waren schon schlimmere Kandidaten zugegen. Nur die Band bleibt weiterhin ein Showstopper.

  685. ZITAT:
    „@718, raideg: Da hast Du vollkommen recht. Der Wasserzier ist nicht jedermanns Geschmack, auch meiner nicht. Ist trotzdem ein guter Journalist. Bei dem kommt es auf die Themen an und auf die Gäste. Thema heute (Ultras) hat er gut moderiert und er hat gute Gäste. Ich meine, außer Heribert. Der ist sehr bräsig.

    DoPa ist besser, weil die in der Regel die besseren Gäste haben. Ich habe heute nicht viel davon gesehen, aber JCM hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Ich finde Struuunz übrigens nicht so schlimm, weil er für jede seiner nicht immer unterstützenswerten Meinungen immerhin ein Argument bringt. Ich finde den halt irgendwie langweilig manchmal.“

    Bei Strunz stört mich halt, sobald es um Themen geht in denen Geld eine Rolle spielt, ist er immer auf Seiten der Retortenvereine oder Geldgebern. Der hat den Fußball zu Teil aus den Augen verloren und durch das Euro-Zeichen ersetzt.

    Bei Sky 90 gibt es halt leider wenig Gäste, die auch mal aus Sicht der Fanszene argumentieren.
    Da sitzen immer Leute aus den Vip-Logen und Journalisten, die meist nur das Große und Ganze sehen.

    Heute allerdings muss ich Dir Recht geben, war es bisher ganz gute Diskussion.

  686. Der nudelregen soll hier mal was schreiben. Der Nick ist so verheißungsvoll.

  687. Die Konkurrenz war ja sehr gnädig, der fast unglaubliche dritte Platz steht noch. Hoffentlich auch nach dem Heimspiel gegen Ingo.
    Zu hoffen ist eine baldige Rückkehr von Stendera, Russ und Fabian. Mangelnde Alternativen im Aufgebot sind überdeutlich, ein Abraham zB ist nicht adäquat zu ersetzen. In Europa mitzumischen kann noch ein Spagat werden.

  688. @733
    Wenn wir es wirklich nach Europa schaffen muß der Kader ergänzt werden – egal wie.
    So werden wir entweder in der Liga total abkacken und/oder früh aus der EL/CL rausfliegen.

  689. Die Amigos trennen sich? Schockschwerenot.

  690. Gute Freunde kann niemand trennen.

  691. ZITAT:
    „Die Amigos trennen sich? Schockschwerenot.“

    Wahrscheinlich haben sie die unterschiedlichen künstlerischen Ansprüche nicht mehr unter einen Hut bekommen.

    Oder die groupies waren nicht mehr zu stemmen.

    Man kennt das ja.

  692. ZITAT:
    „Wenn wir es wirklich nach Europa schaffen muß der Kader ergänzt werden – egal wie.“

    Das ist mit Sicherheit unstreitig.

  693. Naechste saison bitte 2 ersatz Iv die einsatzfähig und BL tauglich sind. Ich rechne damit,dass Vallejo und Hector weg sind und Russ nicht das Leistinsniveau eines Tabellensiebten erreicht. Eigentlich muessen wir 3 neue Iv verpflichten. Rs war sehr risikoreich auf Abraham und Vallejo abzustellen

  694. Da sind sieben Clubs, die um die Fleischtöpfe feilschen. Simmer dabei.
    Jedoch rational betrachtet haben wir von denen die wenigsten Pfeile im Köcher. Sorry für die Spielverderberei. Menno was hätte ich hernach gerne unrecht.

  695. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn wir es wirklich nach Europa schaffen muß der Kader ergänzt werden – egal wie.“

    Das ist mit Sicherheit unstreitig.“

    Wirklich? Bis auf RA wären eigentlich alle Positionen mindestens doppelt besetzt, wenn wir nicht dermaßen viele Verletzte hätten.

    RA: Timmy, Varela, Regäsel

    IV: Abra, Jesus, Hector, Russ, Ordenez, Zorba

    LA: Otsche,Taleb

    DM/ZM: Hase, Omar, Max, Stender, Medo (und bis Januar Huszti)

    OM: Fabs, Barkok, Tarashaj

    LA: Rebic, Gaci

    RA: Notbehelf Blum, Fabs, Tarashaj

    MS: Meier Herrgott, Sefe, Wolf

    Das ist eigentlich ein ausgewogener Kader, wenn nicht 10 Mann ständig ausfallen würden.

  696. ZITAT:
    „Ich rechne damit,dass Vallejo und Hector weg sind und Russ nicht das Leistinsniveau eines Tabellensiebten erreicht. „

    Russ soll zur Hertha?

  697. Der C.E. hat das natürlich mal wieder viel besser erklärt.

  698. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich rechne damit,dass Vallejo und Hector weg sind und Russ nicht das Leistinsniveau eines Tabellensiebten erreicht. „

    Russ soll zur Hertha?“

    Nein, nach Köln….

  699. ZITAT:
    „Der C.E. hat das natürlich mal wieder viel besser erklärt.“

    Man könnte fast glauben, dass er besser hört als ich glaube zu sehen. ;)

  700. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Russ soll zur Hertha?“

    Nein, nach Köln….“

    Wollte ich in der Tat zuerst schreiben, kam aber letztendlich zu dem Ergebnis, dass Hertha die schwächste der ersten 7 ist, solange sich Modeste nicht verletzt.

  701. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der C.E. hat das natürlich mal wieder viel besser erklärt.“

    Man könnte fast glauben, dass er besser hört als ich glaube zu sehen. ;)“

    Der CE gibt hier wieder, was sein Hund gehört hat. Da haben wir keine Schangse.

  702. Selbstverständlich muss der Kader verstärkt werden, mit dem aktuellen bekommen wir in der CL grobe Probleme.

  703. ZITAT:
    „Der CE gibt hier wieder, was sein Hund gehört hat.“

    Erklärt einiges, weil er dann 2 x Stereo hört :)

  704. ZITAT:
    „Ich hoffe inständig, dass junge Leute immer respektlos und arrogant bleiben. Wer, wenn nicht die?“

    Die Lederhutfraktion – schon immer arrogant und respektlos.

  705. Vicequestore Patta

    Ich mag den CE ja, aber den auf Kante genähten Spielerkader lass ich mir nicht schön reden. Das sind die Möglichkeiten von Eintracht Frankfurt. Den Beitrag kannst Du ausdrucken. Dann kannst Du die raus streichen aus der Aufzählung, die eh keine Rolle spielen, Und dann wird es ziemlich eng.

  706. Vicequestore Patta

    Ach Scheiße, CE hat einen Scherz zum Besten gegeben und ich habe das mal wieder nicht kapiert. Auch gut.

  707. ZITAT:
    „@733
    Wenn wir es wirklich nach Europa schaffen muß der Kader ergänzt werden – egal wie.
    So werden wir entweder in der Liga total abkacken und/oder früh aus der EL/CL rausfliegen.“

    Deswegen direkte Qualifikation für die CL – da hats Planungssicherheit und ausreichend Cashgald, den Kader adäquat zu verstärken. CL mit Qualirunde nähme ich zur Not auch.

    Auf EL ist geschissen.

  708. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der CE gibt hier wieder, was sein Hund gehört hat. Da haben wir keine Schangse.“

    Das kann dann nur Nino gewesen sein, denn Gute Miene ist schließlich stocktaub.

  709. ZITAT:
    „Da sind sieben Clubs, die um die Fleischtöpfe feilschen. Simmer dabei.
    Jedoch rational betrachtet haben wir von denen die wenigsten Pfeile im Köcher. Sorry für die Spielverderberei. Menno was hätte ich hernach gerne unrecht.“

    Rational betrachtet haben wir im Augenblick die beste Ausgangslage. Und im Pokal sehr gute Chancen auf’s Halbfinale. Gibt schlimmeres.

  710. ZITAT:
    „Selbstverständlich muss der Kader verstärkt werden, mit dem aktuellen bekommen wir in der CL grobe Probleme.“

    In der CL könnten wir auch die C-Jugend antreten lassen. Als nicht gesetzte Mannschaft wären wir gänzlich chancenlos. Da würde ich die 20 Mio nehmen, gepflegt in die Mannschaft investieren, um die Chancen auf Platz 3-6 zu erhöhen und den einen oder anderen Euro zurücklegen. Vor allem würde ich versuchen, die Vallejos dieser Welt fest zu verpflichten.

  711. ZITAT:
    „Ach Scheiße, CE hat einen Scherz zum Besten gegeben und ich habe das mal wieder nicht kapiert. Auch gut.“

    Nicht nur wegen der Verletzungsmisere ist der Kader ohne Scherz viel zu dünn.
    Und wenn es tatsächlich mit Europa klappen sollte, dann bitteschön kann das nur mit viel Geld für Verstärkungen gutgehen. Dazu müsste uns allerdings so eine Art Kühne in den Schoss fallen.

  712. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Selbstverständlich muss der Kader verstärkt werden, mit dem aktuellen bekommen wir in der CL grobe Probleme.“

    In der CL könnten wir auch die C-Jugend antreten lassen. Als nicht gesetzte Mannschaft wären wir gänzlich chancenlos. Da würde ich die 20 Mio nehmen, gepflegt in die Mannschaft investieren, um die Chancen auf Platz 3-6 zu erhöhen und den einen oder anderen Euro zurücklegen. Vor allem würde ich versuchen, die Vallejos dieser Welt fest zu verpflichten.“

    Als dritter wären doch direkt in der Gruppenphase?

  713. Westend-Adler unterwegs

    Die CL-Träume nehme ich jetzt mit in den Schlaf. Gute Nacht.

  714. Also sollte es mit der Cl-Quali klappen, kann die Devise doch nur heißen, das geld in einen anständigen (auch in der Breite) Bundesliga-Kader zu investieren und gegen die großen jubelnd abzuschenken und sich nen Keks zu freuen, dass man überhaupt antreten darf.

    1xCL is’n scheiß wert. Lieber auf BuLi konzentrieren, das als Wiederholung wahrscheinlicher machen, und langsristig durch die int. Präsenz Sponsoren und Talente anlocken.

  715. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rational betrachtet haben wir im Augenblick die beste Ausgangslage. Und im Pokal sehr gute Chancen auf’s Halbfinale. Gibt schlimmeres.“

    Völlig richtig Volker. Allerdings, wenn die Aussage von Hübner „wir können auch kleinste Summen nur schwer stemmen“ zutreffend sein sollte (was ich nicht glaube), müssen wir im Sommer kurz vor der Insolvenz gestanden haben.

    Wir haben rund 4 Mio Transferüberschuss erzielt, sind im Pokal wesentlich weiter gekommen als kalkuliert (auch wenn Ingolstadt wirtschaftlich eine Nullnummer war), erwarten nächstes Jahr (wie alle anderen Bundesligisten auch) zusätzliche Millionenbeträge aus dem TV-Vertrag, haben eine Menge Langzeitverletzte (Varela, Russ, Stender, Blum, Medo, Taleb, Tarashaj, Regäsel, Huszti ist auch von der Payroll), so dass wir auch bei den Gehältern Millionen gespart haben müssten. Sollten wir nächste Saison international spielen kämen auch bessere Sponsorenverträge und weitere Einnahmen dazu (selbst die EL schüttet ab nächstem Jahr etwas mehr aus).

    Ihr seht, ich knabbere immer noch an dieser, Hübners Aussage.

  716. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Selbstverständlich muss der Kader verstärkt werden, mit dem aktuellen bekommen wir in der CL grobe Probleme.“

    In der CL könnten wir auch die C-Jugend antreten lassen. Als nicht gesetzte Mannschaft wären wir gänzlich chancenlos. Da würde ich die 20 Mio nehmen, gepflegt in die Mannschaft investieren, um die Chancen auf Platz 3-6 zu erhöhen und den einen oder anderen Euro zurücklegen. Vor allem würde ich versuchen, die Vallejos dieser Welt fest zu verpflichten.“

    Als dritter wären doch direkt in der Gruppenphase?“

    Ja. Und? Man kann ja, wenn man will gegen den Drittgesetzten zweimal mit der besten Mannschaft antreten aber gegen Real und Arsenal kann man sich das auch sparen, Und Aufrüsten auf CL Niveau ist wirtschaftlich definitiv nicht möglich.

    Ich bin da völlig beim Nairobi.

  717. In allen Lebenslagen gilt: will ich etwas weiter entwickeln muß ich investieren. Geld, Gefühle, Zeit oder sonst was.
    Mit dem Verwalten des Status Quo schafft man keinen Fortschritt.

    Dann muß man eben nicht „nur“ die 30Mio. für die Neubauten aufbringen sonder vielleicht 50Mio. wovon man dann einiges in den Kader investiert um diesen qualitativ anzuheben und auch breiter aufzustellen.

    Ansonsten bleibt eine Saison wie diese die absolute Ausnahme, die vllt. alle 10Jahre mal vorkommt.

  718. ZITAT:
    „… Ihr seht, ich knabbere immer noch an dieser, Hübners Aussage.“

    Du vergisst die ganzen Erfolgsprämien, die wir zahlen müssen. *smiley*

  719. Also echmal, da leaken Hacker Fotos der unbekleideten National-Lena und ihr redet immer noch über Fussball.

  720. ZITAT:
    „ZITAT:
    „.Du vergisst die ganzen Erfolgsprämien, die wir zahlen müssen. *smiley*“

    Nikowatsch raus! Wahrscheinlich war das Spiel in Leverkusen auf Anweisung von Frankenbach.

  721. ZITAT:
    „Also echmal, da leaken Hacker Fotos der unbekleideten National-Lena und ihr redet immer noch über Fussball.“

    Echt? Wo bleibt der Link?

    Die ist mir allerdings zu jung.

  722. Europapokaldestinationsscouting. Heute: Sevilla. Taugt. Genau unser Ding. Da fahren wir hin.

    (am Ende halt doch Krasnodar)

  723. ZITAT:
    „Europapokaldestinationsscouting. Heute: Sevilla. Taugt.“

    Ich hatte letzte Woche Salzburg. Taugt nur für den Urlaub. Nächste Woche folgt Amsterdam.

  724. „Ich hoffe inständig, dass junge Leute immer respektlos und arrogant bleiben. Wer, wenn nicht die?“

    Als ob diese Bettnässer satisfaktionsfähig wären. Die bekommen gerade mal Ignoranz hin. Arroganz muß man sich verdienen.