Eintracht Frankfurt Liveblog: Energie Cottbus – Eintracht Frankfurt

Aus, aus, das Spiel ist aus – Deutschland ist Weltmeister. Hoffentlich bleibt der Fußballmittag so positiv und in Cottbus gibt es Punkte. Ohne Ina und Taka aber mit Thurk und Köhler – das Umfeld ist skeptisch.

312 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Kein Stürmer mehr auf der Bank? So viel zum Thema Druck machen durch Einwechslungen….hoffentlich geraten wir nicht in Rückstand…

  2. schönen dank schonmal im voraus für das livebloggen.

    ich erlaube mir aber, meinen beitrag aus dem letzten fred nochmal hier reinzustellen, damit die üb erlegung nicht untergeht. immerhin gehts hier um ein großprojekt, welches die welt des gefühlten fußballes revolutionieren kann …

    http://www.blog-g.de/archiv/43.....ment-38223

    so, dann gehts jetzt los.

    ich erwarte ein tor von jemandem, von dem wirs nicht erwartet haben.

    los jetzt!^^

  3. Erstmal hat sich leider Sörensen für ein Tor empfohlen!

  4. Sonst bisher keine spektakulären Aktionen. Auffälligster Akteur: Die Frankfurter Fans.

  5. Ich bin live dabei dank Dubai Sport die das Spiel mit gefuehlten 7 arabischen Reportern life uebertragen..

    Geil

  6. Eine richtig gute Chance für Cottbus. Boah, Cottbus fängt stark an!

  7. ich schreib heute besser nichts hier…

  8. Funkel raus

  9. Völlig unangegriffen von Sotos läuft Rangelov von rechts (von „uns“ aus gesehen) in den Strafraum und schießt. Arm! Wo ist eigentlich Spycher da gewesen?

  10. Alle raus. Alle raus. Alle raus.

  11. Spycher stand da auch dumm rum. In der Wiederholung hab ich’s dann auch gesehen.

  12. Cottbus weiter am Drücker. Die Eintracht schafft es nicht mal jetzt etwas dagegen zu setzen.

  13. Kyriakos wird im zweikampf am Boden immer schlechter hab ich das gefühl

  14. Die Lizenzspielermannschaft vom Spielbetrieb abmelden :D

    Ich kann diese Funkel raus Schreier nicht mehr ertragen.

  15. Jetzt ist der Adler erst gereizt.
    KotBuss, der Adler will jetzt rohes Fleisch…und Thurk seine Zaehne zurueck.

  16. Köhler wurde gefoult, Freistoß aus guter Position für Frankfurt. Einer der besseren Standards von Streit! Kommt sogar noch zum Nachschuss. Aber ohne Erfolg.

  17. Gute Aktion von Frankfurt: Da hat Amanatidis Thurk schön bedient, etwas zu weit nach links. Und der Powermichi fällt mal wieder. Wenigstens eine Ecke!

  18. Und wieder ist Rangelov zum Schuss gekommen. Der wird noch ein Problem!

  19. Der Energie-Ticker zeigt bei mir nur … an. Geht euch das auch so?

  20. Ecke Cottbus. Von Pröll übers Tor gefaustet.

  21. Funkel mit null Emotion am Spielfeldrand.
    Wir wollen Kurzpassspiel sehen.

    Oje gute Nach 0-2

  22. @22

    Ich benutze den t-online Ticker. Der funzt so weit gut.

  23. Riesen-Fehler von Spycher Russ – 2:0 Da fällt er über seine eigenen Füße, rutscht weg, knickt um, lässt sich den Ball abnehmen, Pass vors Tor (Sörensen auf RANGELOV) – und dann war’s passiert.

  24. … das ist kreisliga … :(

  25. Das träume ich doch alles hier

  26. das kann doch alles wirklich gar nicht wahr sein.
    2:0 und wir haben gerademal 20 mins gespielt.
    wollen die frankfurter nicht nur aufbaugegner spielen sonderns auchnoch bielefeld nachmachen?
    *kopfschuettel*

  27. Torchance für Frankfurt: Amanatidis köpft auf Meier. Der wird stark am Boden gehalten. Ich fordere Elfmeter!

  28. Das ist doch Cottbus? Wie kann man sich da so vorführen lassen? Neuer Trainer hin oder her, da haste doch echt keinen Bock mehr.

  29. ich hab jetzt ausgemacht … ich tue mir das nicht mehr weiter an …

  30. Ich frage mich, was man sonst machen soll, als den Trainer zu wechseln. Sicher, er kann nichts dafür. Doch die Mannschaft kann man schlecht tauschen.

  31. Thomas von Heesen ist schon so lange auf dem Markt, der kostet doch mittlerweile nichts mehr.

    Wenns zur Halbzeit immer noch so erbärmlich ist, geh ich raus und lauf ne Runde, mit hr-info im Ohr.

  32. @Isabell … ne ich schone mein herz und meine nerven

  33. laut eintracht ticker:
    „Russ mit einem riesen Fehler…
    …da auf der linken Seite im Strafraum. Er bekommt den Ball nicht raus, der Cottuser luchst ihm den Ball ab, der Frankfurter bleibt am Boden liegen, der Cottuser läuft auf die Grundlinie spielt in den Rücken der Abwehr, da ist Rangelov natürlich dann ganz frei und muss nur noch einschieben – unglaublich!“

    oder war’s doch spycher?

  34. was fuer ein Mittelfeldloch. Da stimmt nix im defensiven Mittelfeld.

  35. Es war Russ. Es spielt aber keine Rolle wer’s war. Da geht gar nichts.

  36. Super, jetzt fängt der Streit auch noch das fehlpassen an. Da kommt immernoch so gut wie gar nix von der Eintracht.

  37. Jetzt kann uns nur noch Pipliza retten.

  38. @ 42: stimmt, egal wer, wenn nix geht..

    nur wieso, warum, weshalb ?

  39. Klasse Freistoß von Streit, 5m über die Torlatte geschnippelt.

    Napoleon steht mit verschränkten Armen an der Seitenlinie und sieht seine Truppen auf Moskau anstürmen. Und Gute Nacht.

  40. Als unser ÜL der Name des neuen Kotzbuss Trainers genannt
    wurde maulte er: kenn ich nicht! Tja jetzt kennt er ihn!
    Es war ein Fehler an dem Mann festzuhalten!

  41. dabei bin ich heute 42,195 km für drei punkte gelaufen!
    so ein …

    hat jemand premiere? ist das spiel so schlecht wie das ergebnis?

  42. @ 48 welch Ueberraschung

  43. @NichtsLutz es ist schlechter

  44. Bester Frankfurter auf dem Platz:

    Erwin Skela

  45. weder liegts daran, dass cottbus nen neuen noch daran dass frankfurt keinen neuen trainer hat… was fehlt, sind die eier.

  46. Da fehlen nicht nur Eier. Da fehlt alles.

  47. Mann sind wir schlecht….ich glaub ich geh zum Kamelrennen

  48. Da kann aber nur Funkel was für. Die Spieler sind tooootaaaal unschuldig. Mit anderem Trainer wären das alles N11-Kicker….

  49. hauptsächlich fehlen da die eier.
    wir haben zur zeit weder zähne noch eier.

    diego hat eier, bielefeld hatte gestern keine… ergebnis bekannt.

  50. Wer ist da eigentlich Tabellenachter und wer Tabellenletzter? ;(

  51. Genau.
    Ich hoffe wenigstens das der Epo Mexikaner in Stuttgart bei der Rad WM dabei ist wenn er hier nicht spielen darf.
    @57 wer trainiert, motiviert und taktiert denn die Mannschaft?

  52. radio:
    ‚ganz klar die bessere mannschaft hier cottbus…
    die eintracht mit 4 offensiven kommen hier garnicht zu recht…
    keine einzige chance bisher fuer die frankfurter…‘

    einfach indiskutabel.

  53. gab es denn eine einzige echte torchance der eintracht? dem mann am ticker verschlägt es wohl auch die worte …

  54. Fink gerade mit dem 4 ten Fehlpass ueber 25 meter.

    Aber in der zeiten Halbzeit fehlt den Kotbussern die Luft und wir schlagen zurueck.

  55. @ 61:

    wer steht denn auf dem platz und stolpert und stümpert? ich habe keine ahnung, was friedhelm denen mit auf den weg gegeben hat, aber das mit sicherheit nicht.

  56. @57
    Was willst Du noch ändern? Alle aus der Mannschaft raus? Sag’s mir, bitte!

  57. Streit ist wohl heute auch schlcht drauf. Verliert den Ball, will ein Foul gepfiffen haben, kriegt dafür gelb und derweil läuft der Konter.

  58. gelb fuer streit.
    gelbrot in hz2 waer doch die kroenung des ganzen oder?

  59. danke dude für die info …
    mein dsl ist wohla uch etwaas erschöpft.

  60. … und vom Feld geht auch noch einer von uns in diesem Spiel.

  61. Fink hat Gelb

  62. und gelb fuer fink hinterher.

  63. @61

    Wer muß es denn umsetzen? Hitzfeld ist ein super Trainer. Als die Mannschaft nicht mehr wollte ging bei ihm auch nichts mehr.

    Ich bezweifle, dass ein anderer Trainer aus dieser Mannschaft mehr rausholt. Wo nichts ist, kann auch nichts kommen.

    Man muss halt nunmal die Schatulle aufmachen und mehr als 1 neuen Spieler holen der die Mannschaft weiterbringt.

  64. letzte ermahnung von kinnhoefer fuer streit!
    au weiah!

  65. Ich glaub der Streit fliegt heut noch vom Platz. Grad hat er sich wieder mit dem Schiri angelegt. Fink hat ja mittlerweile auch gelb für Meckern. Also, dass die nicht gewinnen wollen, kann man nicht behaupten.

  66. streit muss raus der fliegt sonst

  67. erste chance eintracht: 18m schuss von thurk. am tor vorbei.

  68. Kein schlechter Distanzschuss von Thurk!

  69. Es steht halt die Mannschaft aus dem letzten Jahr auf dem Platz und kickt entsprechend. Mit Inamoto fehlt der Einzige, der für mehr Qualität steht. Da muss transfertechnisch was passieren, wenn wir in Cottbus (!!) völlig untergehen.

  70. Gewinnen wollen die schon. Nur etwas dafür tun nicht.

  71. Isabell wer spricht von wollen… die können es heute halt net.

    ich mach den tv gleich aus.

  72. @jörg: Und wen soll er dafür bringen? Streit ist doch immernoch der beste bei der SGE.

  73. @Christian, Isaradler: Ja, offentsichtlich wissen die nicht was sie tun sollen oder können es halt nicht. Erstmal Halbzeit!

  74. Ich plädiere dafür: SGE morgen auf den Römer zusammen
    mit dem Frauenweltmeister. Zur Abschreckung wie man nicht spielen soll. Wer ist dafür????

  75. @84: Wenn er vom Platz fliegt, haben wir noch weniger davon.

  76. @ Isabell … jo aber wenn es dann nur noch 10 spieler sind, wirds noch schlechter … u
    nd mal ehrlich wer wünscht sich eine haushohe niederlage gegen den FCE ?

  77. @dieter: Als Kontrast, nehm ich an?

  78. Wen er bringt, ist völlig egal. Wenn er Streit nicht rausnimmt, spielen wir mit 10 Mann weiter. Was auch egal wäre. Mit zehn Mann ist eine Niederlage nicht so schlimm.

    Meine Fresse, hab‘ ich die Schnauze voll.

  79. 86 so schnell wie die frauen heute gespielt haben, das kann bei der eintracht keiner.

  80. @87,88: Ja, sicher, aber ernsthaft: Wer soll denn kommen?

  81. entweder oder jetzt!!
    wenn’s die dicke klatsche gibt, dann gibt’s endlich auch keine ausrede mehr!

  82. @Isabell
    Weisenberger als Kampfsau!! und Galindo für Russ

    ach und Mehdi der super Iraner wäre ja auch noch da !! heute merkt man mal wieder, wie schwach wir doch besetzt sind !!

  83. LÄCH..ER..LICH!

    Amanatidis und Meier sollte mal jemand stecken, dass sie BL spielen. Albert spielt wieder hervorragend die Mimose und darf bald duschen.
    Über die IV brauch man nicht reden, sonst krieg ich Halsschlagader.

  84. Effenberg sagt’s: „Die Frankfurter haben kein Konzept“. Dem ist nichts hinzu zu fügen.

  85. Mein Fazit:

    1. Keine Einstellung, kein Biss
    2. Keine Laufwege, nix
    3. Keine individuelle Klasse

    Das heisst 3. hat cottbus auch nicht und für 1 und 2 ist Funkel zuständig. Meine Forderung an den AUFSICHTSRAT: Wenn HB nichts handelt fliegt er auch, so einfach geht das…und mir sind die Sprüche mit vor 3 Jahren sowas von egal heute sieht jeder, dass unser ÜLD weg gehört. schluss aus.

  86. Halbzeit-Fazit? Irgendjemand?

    Ich mach mal nen Vorschlag: Funkel sollte sein Team endlich mal kritisieren. Der Trainer selbst sollte JETZT seine Umstellungen revidieren und den lieben kleinen Benny Köhler raus holen und ins IKEA Kinderparadies zum Spielen schicken – er kann ihn ja später abholen, oder auch nich. Lassen wir ihn halt in Cottbus. Spart sicher 500 000 Euro im Jahr. Das ist übrigens doppelt so viel wie der Mann gekostet hat, der unsereren Toptorjäger ausm Spiel nimmt. Thurk spielt bisher am besten … DAS aus MEINEM Mund. Ochs ist ein total Ausfall. Für ihn Mahdavikia rein und hinten auf ne Dreierkette umstellen. Weissenberger halt für Köhler auf Links.

  87. Fein. Ohne weitere Tore in die Halbzeit gerettet. Bis auf die Knochen blamiert. Zweikampfverhalten eines Mädchenteams. Keine, aber auch gar keine Wirkung nach vorne trotz offensiver Aufstellung. Komplettes Desinteresse aller beteiligten Mannschaftsteile. Aggressivität allein im Lamentieren. Das Team im freien, ungebremsten Fall und jetzt wird noch der Nachbrenner gezündet. Ein vor allem charakterlicher Offenbarungseid.

    Welche Konsequenzen stehen in einer solchen Situation zur Verfügung?

  88. Albert ist noch der auffaeligste Spieler und Kaempfer auf Frankfurter Seite.

  89. Du kriegst Halsschlagader? Ich hab Kopp und Herz, Niere, Leber! Effenberg trifft es wirklich.

  90. „Halbzeit-Fazit? Irgendjemand?“

    Ja. Effenberg hatte eines. Siehe #96

  91. waer ichmal ins waldstadion gangen heute.
    da haette ich wenigstens ein vernuenftiges zweitligaspiel mit 7 toren gesehen und wuerde mich nun nicht mit dem gegurke rumaergern.
    das spiel hatte alles was man sich wuenscht dabei. schoener hattrick von wehens koenig in hz1 und 4:3 siegtreffer von diakite.

  92. Wenn er einen IV bringt, der bisher ohne Einsatz ist, und den nicht annähernd zu ersetzenden Streit rausnimmt, hat Funkel das Spiel aber abgeschrieben. Unter allen anderen Umständen, wenn eine Alternative da wäre, wär es absolut richtig, die beiden auszuwechseln. Aber so!

  93. @isaradler:
    vorsicht heute mit dem umgang des wortes maedchenteam.
    immerhin ist unseres heute weltmeister geworden :)

  94. Unglaublich, Ama kann nicht mehr stoppen, Meier Totalausfall, Streit dribbelt sich permanent fest, Russ ist ja mal sowas von der Rolle, was geht denn da ab ? FF trifft es diesmal nun wirklich net. Endlich mal 2 Stürmer, aber nach 20 minuten 0:2, ich glaubs net. Wir geben mal wieder den Aufbaugegner bisher, die gute alte soziale Eintracht, aargh …

  95. Wenn das so weitergeht, dann gehen wir mit Pauken und Trompeten in den feuchten BL-Keller.

    Prinz-Valium sitzt heute mal, vll. liegts daran.

  96. Hat Effenberg nen Trainerschein?

  97. @isaradler: Du hast das WM-Spiel heute Mittag definitiv nicht gesehen!

  98. Sorry Mädels. Tut mir leid, die Herren.

    Ich konvertiere. Ich kann nicht mehr. Nennt mich einen Eventfan. Ihr habt recht. Nennt mich einen Erfolgsfan. Korrekt. Zieht über alles und alle her. Gut so. Recht habt ihr. Ohne Sarkasmus diesmal.

    Ich tue mir das jetzt nicht mehr an. Ich habe mich soeben bei Isabel Werth im Dressur-Blog angemeldet. Ich will Erfolge. Und meine Bayern-Tochter reitet auch.

    Mei Nerve halde des net aus. Fassungslos, ahnungslos und deprimiert.

    So. Bis bald. In Liga 2.

    Ein Konvertit.

  99. @105 Dude: Weltmeister im Sportangeln interessiert mich genau so sehr ; )

  100. Man gehe auf Augenhöhe. Mache aus einem miesen
    Intrigenspiel einen Trainer-Rausschmiss.
    Engagiere im tiefen Ostblock einen Trainer der die
    Bundesliga aus dem Fernsehen, also aus dem FF kennt.
    Dieser lernt und atmet 48 Stunden Bundeslige Luft
    um anschliesend unsere Mannschaft mit dem Übungsleiter
    Funkel zu dominieren. Alle Achtung.
    Heribert was lernen wir daraus. F….. r… !
    Genau das und so einfach.
    Achim (würgend)

  101. Streit geht, Mehdi kommt! Uff, da bin ich aber mal gespannt!

  102. Warum Isabell? Kommen die Flanken noch ungenauer is‘ es auch egal…

  103. **********breaking news**********

    eintracht frankfurt trennt sich von sponsor fraport.

    neuer sponsor des hessischen bundesligisten wird die gdl (gewerkschaft der lokomotivführer). zwar wird heute noch mit dem logo des alten sponsors gespielt, aber als werbegag für die gdl wurde die mannschaft bereits heute zum streik aufgerufen.

    auf den aussenbahnen kann es daher zu teils erheblichen verspätungen kommen
    **********************************

  104. ach pause war schön – muß man denn die 2 halbzeit noch spielen?

  105. @109 Isabell: Hab ich gottlob nicht (siehe letzter thread). Ich war im Stadion und hab das Söldnerteam meiner Heimatstadt 70 Minuten in Unterzahl nach zweifachem Rückstand ein Unentschieden gegen ein Spitzenteam herausfighten gesehen.

    Ich hab nichts gegen Mädchenfußball. Ich hab auch nichts gegen Synchronschwimmen der Männer. Es interessiert mich nur nicht.

  106. Mehdi im Strafraum, wird mit dem Ball bedient. Steht aber mitten im Getümmel, kommt nicht zum Schuss. Hm, wahrscheinlich machen er und Thurk das Unentschieden klar…

  107. @ Isabell das ist Funkel Magic!! nicht vergessen mit seinen Auswechslungen verblüfft er immer alle

  108. @christian: Ja, das stimmt schon. Nur Streit kann wenigstens was mit dem Ball am Fuß. Von Streit erwartet man immernoch besseres.

  109. Oha … ;) Thurk mit nem Scorer Punkt

  110. trauschauwem… der unfähige nicht-stü+rmer und stümper schießt ein tor… na sowas..

    AMAAAAA

  111. Piplica wird auch das zweite richten

  112. Anschluss-Treffer! Es hat zwei Fehler von Cotbuss bedurft, aber Ama war dann zur Stelle. 2:1!

  113. 119 soga die spieler!

    mehdi laut ticker 2x überrascht.

  114. Scorer Punkt geht klar an den Torwart Piplica

  115. so und jetzt ne zweite halbzeit die sich gewaschen hat und dann schnell mund abbutze…

  116. ein wunder! bin ich doch nicht umsonst gelaufen?

  117. Wenn uns einer retten kann, dann Piplica.

  118. 89 Isabell Natürlich! Und krasser geht es ja wohl nicht. Haben die Kotzbusser überhaupt schon gegen eine
    Mannschaft in dieser Saison gewonnen? Da kommt die
    Eintracht gerade recht und tut ihnen den Gefallen.
    Den Kommentar von ÜL FF werde ich mir nicht anhören. Mir ist schon schlecht. Außerdem quatscht der immer dasselbe!

  119. @130 isaradler:
    der war gut.
    ist allerdings auch meine hoffnung :)

  120. 2 te Halbzeit mehr Angagement allerdings Russ ist heute voellig von der Rolle

  121. weltklasse gerettet von? nach einem alleingang

  122. ochs war es

  123. Nachdem Rangenov schon mal durch war, hat’s Sörensen jetzt auch nochmal versaut. Eher schießen die das 3:1 als wir den Ausgleich.

  124. und ich denke wenn der Russ noch ein paar fehler macht wird Galindo seine chance bekommen … wir haben ja keinen anderen IV mehr Vasi fällt ja lange aus !!!

  125. Naja Russ hat heute mal einen schlechten Tag, im allg. ist der schon gut.

  126. kann es sein, dass cottbus uns vorführt?

  127. Kleine One-Touch-Einlage von Cottbus.

  128. schlechter tag eines spielers ist schlecht für die mannschaft!
    warum also nicht auswechseln?

  129. 8. platz 8. spieltag 8 : 8 tore

    sowie die neun in der numerologie für den astralkörper steht, steht die zahl acht für den mentalkörper. die grundschwingung der acht ist das thema gerechtigkeit. alles muß unter dieser zahl hart erarbeitet werden und nichts sollte dem zufalls überlassen werden.

    stichworte: macht, verantwortung, finanzielle belohnung, urteilskraft, anerkennung

  130. Ecke, Kopfball, Pröll auf der Linie gehalten. Gut dass Oka nicht spielt.

  131. Der war ja krass Fink. Gehaltsabzug fuer diesen Fehlpass

  132. onkel moe, geht es dir gut?

  133. das tor war also nur so’n strohfeuer?

  134. Naja es ist schon mehr Feuer im Spiel….

  135. Funkel ist gerade eingeschlafen und wurde vom 4ten Schiri geweckt

  136. „aufbaugegner, aufbaugegner, hey hey“

  137. @ nichtslutz:
    geht so, aber danke, dass du fragst^^

    ich wollte euch die info nicht vorenthalten. nachdem ich jetzt die numerologische bedeutung der acht kenne, bin ich mir sicher, dass die jungs noch wenigstens den ausgleich erarbeiten.

  138. ich bete dafür das den cottbussern so böse die luft ausgeht, dass wir das ding noch drehen … :/

  139. Skela verteilt schoen die Paesse fuer Cottbus….

  140. 150 alles wäre mir recht, wenn wir wenigstens nicht verlieren.

  141. Echt arm, wenn man sieht wie die Eintracht rumeiert, wenn es einen geregelten Angriff einzuleiten gilt. Zum Schluss hat Ochs den Ball dann auf Piplica geflankt. Übel!

  142. hannover hat uns von platz 8 verdrängt.. die fühgren jetzt 2zu1

  143. … dann wird das jetzt nix mehr mit dem ausgleich, moe?

    was sagt denn die neun?

  144. elfmeterreife zene dank russ aber nicht gepfiffen

  145. hab die schnauze voll! ich bin irgendwie mehr so für die dicke klatsche und dann mal tacheles am riederwald!!

    das ding so grad noch unentschieden, lullt wieder nur alle ein und kostet punkte in der zukunft…

  146. Was war das denn? Rangenov ist an Russ vorbei. Russ sah wieder nicht gut aus! Und schmeißt sich dann hinter ihn in den Strafraum. Versteh ich nicht! Elfmeter war das jedenfalls keiner.

  147. Wie eine Wurzelbehandlung ohne Betäubung.

  148. es war wichtig zu wissen das uns gegner auf augenhoehe nicht 8 dinger verpassen

  149. Gelb für Skela wegen Schwalbe. Richtig! Der ist in den Strafraum reingetaucht.

  150. schwalbe skela-gelb

  151. @ nichtslutz 156:

    Allgemeines zur Neun: Die Zahl Neun steht symbolisch für alles was in Zusammenhang mit der Astralen Welt steht
    Gleichzeitig ist die Neun auch die Zahl des Rhythmus und der Bewegung. Die Grundschwingung der Neun ist die höchste Form der Liebe, die Nächstenliebe. Selbstlosigkeit und Arbeiten für das Gemeinwohl sind Eigenschaften, die der Neun zugeordnet werden.

    Stichworte: Liebe, Mitgefühl, Geduld, Universalität, Toleranz, selbstloser Dienst, Abschlüsse

    sieht schlecht aus für uns jetzt…^^

  152. onkel moe wenn ich die recht versteh, kommt montag horst ehrmanntraut zurück, oder?

  153. @ onkel moe:
    tja, die sphäre dürfte den jungs heut zu hoch sein…

    welche zahl steht denn für „abstiegskampf“?

  154. Torschuss Medhi…hat mal einer Butterbrot?

  155. @till: Alles zwischen 11 und 40!

  156. Der Thurk ist ja so sch….

  157. hotte mit dem gartenstuhl… naja, wenns was bringt… irgendwie bin ich noch immer tief innen drin für eisen-ede…

  158. 75. Minute  (2:1)
    Weissenberger…
    …wird gleich kommen.

  159. fuer uns. thurk gefoult.

  160. tor 2-2 ama

  161. Ausgleich! Ama kann Elfmeter!

  162. Michi Thurk Fussball Gott ;)

  163. geh rein geh rein geh rein!

  164. warum bin ich nicht ruhiger jetzt?

  165. oh gott… mach ihn rein.,..

  166. augenhoehe

  167. Ich werd den Verdacht nicht los, das Amanatidis in der Halbzeit gegen Funkel geputscht hat.

  168. nee oder? doch so’n grad so unendschieden oder was? jetzt bin ich wieder klar für ein „wir haben das spiel gedreht“ ding…

  169. na also… hat uns die acht also doch noch glück gebracht.

    wir sind wieder auf dem achten platz! gut, das torverhältnis stimmt nicht mehr, aber das stört keinen großen geist

  170. Und jetzt Weißenberger für Köhler. Funkel ist jedenfalls unaufgeregt.
    Und Mehdi hätt um ein Haar den Führungstreffer erzielt.

  171. der iraner hatte es auf dem fuss…aber abgeblockt

  172. Ausgleich, Köhler ist raus, ich habe Hoffnung.

  173. hallo onkel moe, die acht seht wieder!

  174. Ich bin auch nicht beruhigter. Weil das Ergebnis, wenn man ehrlich ist, absolut ungerechtfertigt ist.

  175. nix gerade so… da geht noch was… da kommt noch eins…

  176. ganau!
    wechhaun!

  177. hast du ne glaskugel onkel moe?

  178. @190, 191
    Ja, bitte, bitte!

  179. zum glueck zeigen di in dubai keine kommentare von funke.

    zweite gross chance fuer medi…vergeben

    nun offener schlagabtausch

  180. nein, onkel moe ist der meister des zahlenkosmos (mit draht zu hotte).

  181. Völkerball gegen Piplica und beten.

  182. kristallkugel mein ich…

  183. Der Mehdi schon wieder mit ner Chance. Der macht sich besser als ich gedacht hätte. *Hoffnung-für-die-Zukunft-schöpf*

  184. @ till 192:
    ne staubige, ja ^^

  185. preuss fuer thurk

  186. da faellt noch eins……….

    hoffnung…….

  187. preuß für thurk… ob der preuß wohl nochmal son überraschungstor macht?

  188. Preuß für Thurk? FF setzt wohl auf bedingungslose Offensive…

  189. Sauber, der Tabellenletzte hat nur noch heiße Luft im Tank und wir bringen einen Defensiven. Ich will nicht mehr.

  190. von preuss? nene… das zeichen von FF war deutlich oder?

  191. soto haut die kugel raus
    der hat einen schaedel
    kioyo kommt

  192. nachspielzeit

  193. noch 3min, da geht noch was… da muss noch eins gehen… macht noch einen, jungs…

  194. 2 zu 2 ziel erreicht.
    nicht verloren gegen gegner auf augenhoehe

    Funkel raus

  195. Mehdis Standards kommen nicht schlecht.
    Oje, heiße Luft sieht anders aus. Cottbus ist immernoch gefährlich. Nicht zu letzt wegen Kiyoto (oder wie der heißt).

    Abpfiff. Mit viel Glück einen Punkt gegen den Tabellenletzten geholt….

  196. 204

    wen soll er bringen?
    galindo, nikolov oder tasko?

  197. Hmm. Und jetzt? Streit auf die Bank? Weiß nicht, was ich von dem Kick halten soll. Punkt eigentlich viel zu wenig. Andererseits nach der ersten Häfte schon wieder okay. Ich weiß es nicht. Weder Fisch noch Fleisch.

  198. hm, hatte ich nicht gesagt, lieber ne klatsche als so’n unentschieden? jetzt nehm ich doch ganz gern den punkt, aber bitte nicht falsch verstehen…da muss in den nächsten spielen mehr kommen!!

  199. Oha 2:2 mit 2 gaaaanz dicken blauen augen davongekommen … aber da muss sich was tun und zwar gewaltig .. meier hat heute gar nicht stattgefunden abwehr war am anfang auch nicht auf dem platz … im defensiven mittefeld löcher ohne ende … da sieht man was inamoto ausmacht. und der sturm hängt auch noch in der luft

  200. Hübscher Grottenkick. Der Fussballgott war heute Frankfurter.

    Tiiiiiiiief durchatmen. Mal gespannt auf FFs Statement.

  201. Danke an Isabell. Ich geh jetzt Frust radeln…….

  202. @jörg: Ja, Meier fand ich heute auch schlecht! Bin mal gespannt, ob es wirklich besser wird, wenn Ina zurück kommt. Hoffentlich und hoffentlich bald!
    Auf jeden Fall sollte Mehdi nächstes Mal wieder von Anfang an spielen, find ich.

  203. @Joerg Dubai: Ich danke dir. Du warst oft schneller als ich!

  204. danke an isabell und joerg!

    dem stefan hats wohl die sprache verschlagen…aber der hängt ja auch lieber am bornheimer hang rum ;)

  205. Fein, unser Kapitän spricht uns für die erste Hälfte die Bundesligareife ab. Mal abwarten, wie der ÜLD das gesehen hat.

  206. tja… nachdem das mit dem achten spieltag ja nun geklärt ist… meine frage aus nr. 3 bzw. dem letzten threat ist noch offen. ^^

  207. Na, gut, dass die Mädels es wenigstens ordentlich gemacht haben…

  208. moe…der Indikator geht heute nochmal um 2 weiter ins Minus ;)

  209. Interessante Worte vom Dummschwätzer Effenberg: „Heimspiel gegen Frankfurt. Das musst Du gewinnen. Wenn Du das nicht gewinnst, wo dann?“

  210. Mir ist das alles egal, ich habe nur eine Mannschaft gesehen (insb. in der 1ten Hälfte) die sich seit dem Aufstieg nicht weiterentwickelt hat.

    Und wie nach jedem Spieltag von mir, ob gewonnen oder verloren:

    Funkel raus

  211. Ja wen soll er bringen!? Das liest man oft. Aber – ich wiederhole mich – ein Teil Schuld daran ist HB mit
    seiner Sparbrötchen Mentalität. Verletzungen mußte man einkalkulieren. Nun gut daß so viele plötzlich ein Wehwehchen hatten ist schon merkwürdig. Aber einen Schuß
    Risikobereitschaft würde ich mir bei HB wünschen. Im
    Winter sollte unbedingt nachgelegt werden (Sturm). Außerdem fällt mir auf daß die Eintracht keine längere
    Zeit Tempofußball spielen kann – sprich Druck machen .
    Fehlt es da etwa an der Kondition? Das wäre schon wieder
    etwas wofür man den ÜL FF verantwortlich machen müßte.
    Obwohl ich mir eigentlich vorgenommen hatte den nicht
    mehr zu erwähnen!Bisher hatte die Eintracht relativ leichte und schlagbare Gegner. Die Brocken kommen noch.
    Ich sehen keine Verbesserung zum Vorjahr. Sollen froh sein daß Schlacke AS nicht genommen hat sonst würde es noch schlimmer aussehen!

  212. @ flippie:

    sicher das, aber das prinzip stelle ich in frage… allerdings:
    je tiefer wir ins minus geraten, desto seltener wäre eine automatische unaufgeregtheistregeneration amngebracht. nach sieben niederlagen würde ein eingeplanter sieg schließlich auch keine nicht-aufregung produzieren…

    aber jetzt sieben eingeplante siege würde auf dem indikator nichts, in meinem herzen aber einen feuersturm der unaufgeregtheit auslösen ^^

  213. @228 Mö:

    Das ist die simple Schönheit des Indikators. Vergeigte Spiele bleiben vergeigte Punkte. Die kommen nicht zurück. Je negativer das Ding, desto weniger werden Siege erwartet, desto eher wird er sich bei überraschenden(sic!) Erfolgen erholen.

  214. @ 229 isaaadler
    das ist mir zu technokratisch. da bleibt mir das herz auf der strecke…

    und es spricht sich [mo:] ^^

  215. @moe: Der Indikator zeigt die (Un)aufgeregtheit des Umfelds, wenn die Leistung der Mannschaft von der erwarteten, vorausgesagten abweicht. Wenn eine erwartete Leistung eintritt, ändert er sich nicht. Ist die Mannschaft besser, werden Punkte hinzugezählt. Spielt sie schlechter, werden Punkte abgezogen.
    Die Soll-Punkte können ja nie erreicht sein, wenn eine Voraussage nicht eintritt. Deshalb bleibt der Indikator erstmal im Minusbereicht.
    Aber wir diskutieren das nochmal aus.

  216. Der Jones ist in der Premiere Top-Elf!

  217. Ich habe keinen Bock im Moment. Weder auf Indikator, noch auf LdW, noch auf sonstwas. Sorry.

  218. Gibts O-Töne von FF? „Das Umfeld wollte …wir können hier auch mal …“?

  219. @hubi_oldie: Glückwunsch zum E-Tipp Sieg. Gegen die Pillendreher drinken wir mal en Schobbe oder?

    LdW: Paddy de Oxx. Der Einzige mit Feuer.

    Mehdi hat etwas frischen Wind gemacht, hätte den Ball kurz vor Schluß einfach nur draufnageln sollen, dann hätte es vll. nen Dreier gegeben.
    Spycher ohne Böcke, gewohnt solides Mittelmaß.
    Amas 2 Tore täuschen über seine gezeigte Leistung.

    Unter aller Sau: (He is back) Eiermeier und Maggo Russ (hatte nen nassen Keks im Schuh).

  220. @ isabell:
    das ist aber doch genau das, was ich nicht verstehe. die unaufgeregtheit des umfelds kann man m.e. nicht durch eine simple plus-minus-rechnung darstellen.

    ich bleibe dabei. wenn wir die nächsten zwei spiele erwarten, dass wir gewinnen oder unentschieden spielen und das dann auch tun, bleibt der indikator auf -6. da steht er dann aber doch nicht mehr wirklich. wenn wir alle pun kte holen, die wir erwarten, dann geht die aufgeregtheit doch tatsächlich zurück.

    oder?

  221. Ich knipse den Indikator einfach aus. Wie wär’s? Wenn das Umfeld gegen Mannschaften wie Bochum keinen Dreier fordern würde, stünde er auch nicht so weit im Minus. Jedes Umfeld bekommt den Indikator, den es verdient. Wir hingegen bleiben unaufgeregt

  222. @ stefan 237
    ach, nun sei doch nicht beleidigt…
    warum willste denn jetzt alles komplett in frage stellen?
    wir haben nicht verloren (jedenfalls nicht ganz) und stehen nach spieltag acht auf platz acht. auch auf die gefahr hin, dass ich geblock werde auf lebenszeit, aber:

    wer hätte denn bitte das erwartet am ende der letzten saison?? der unaufgeregtheitsindikator hätte eigentlich bei +10 starten müssen!

    (um den betrag der aufgeregtheit gings auch gar nicht)

  223. Stell das Ding auf -6 stefan, unn gut iss (verdient vor allen Dingen).

    Es muß was passieren, das iss Fakt. Verschränkte Arme werden definitiv nicht hilfreich sein für ebbes mehr Spielwitz und Kampfgeist.

  224. @238
    Ich finde es auch ok, allerdings unter der Bedingung, das es so nicht weiter geht (nach 9 Spieltagen auf Platz 9, …)

  225. Sagte ich schon, dass der Tabellenplatz so früh in der Saison Schall und Rauch ist? Sagte ich das schon?

    Nächste Woche Leverkusen. Mahlzeit.

  226. hoffenheim kriegt bis 2009 eine 30.000er-arena… sowas…

  227. @moe: Es gibt halt einen Unterschied zwischen gefühlter und tatsächlicher (Un)aufgeregtheit! *g*

  228. Was hat nu FF gesagt? Hat der etwa den Schwanz eingezogen.

  229. Verstehe die Aufregung um die Unaufgeregtheit nicht. Wir haben in dieser Woche locker 4 Pflichtpunkte liegen lassen. Ich bin ziemlich aufgeregt und da muß schon einiges passieren, damit sich das ändert. Auch ohne Korrekturfakturen oder Sicherheitspolster zeigt der Indikator wundersamerweise ziemlich genau an, wie es um uns steht.

  230. @ stefan 241:
    du sagtest, dass dich der platz erst am 10. spieltag interessiert. da das nur noch zwei spiele sind, kann der platz heute wohl nicht mehr so ohne weiteres als schall und rauch bezeichnet werden.

    am 10. spieltag kanns schon wieder ganz anders aussehen, das ist klar, aber das gleiche gilt für den 15., für den 20. und für den 30. spieltag.

  231. @245 Isaradler

    Danke. Genau so sehe ich das auch. Unterschrift.

  232. was auch immer.

    ist auch nicht so wichtig, war nur eine verständnisfrage. den erklärungsansatz von isabell (243) kann ich akzeptieren.

    was der verein jetzt am wenigsten braucht, ist ein entzweites umfeld ^^

  233. DREI gegen die Aspirin-Junkies, das iss Pflicht…verdammte Pflicht.
    Sollte ich wieder ein besch.. 4-2-3-1 bei nem HS sehen wird’s Zeit für die Wachablösung, aber noch ist nicht aller Tage abend.
    Galindo wird/muß debütieren in einer Woche. Ein Denkzettel für Russ (sorry elly) ist angebracht, das war nix heute.

  234. Hurra, 2 Punkte statt der erhofften und m.E. erreichbaren 7 Zähler. Kommentare behalte ich mir erstmal vor sonst wird es unflätig. Hier wird ja lieber über den Unaufgeregtsheitindiktor fabuliert.

  235. Thurk LdW? Haste Fieber Stefan? Er gehörte sicher zu den Besseren, aber LdW?

  236. Ich denke auch, dass Russ draußen bleiben wird. Aber ganz ehrlich: Mehr als einen Punkt gegen Leverkusen wäre für mich eine Sensation.

    @Andy: Wer sonst? Der war an beiden Treffern der Ausschlag gebende Mann. Wer bitte sonst? Meier?

  237. @ remo:

    mit verlaub, aber was solls denn sein?
    das spiel lohnt eine rezension nicht. die mannschaft hat nichts gezeigt, was in der ersten hälfte eine bundesligatauglichkeit hätte vermuten lassen.

    friedhelm hat die mannschaft (schon wieder) (offenbar und angeblich) falsch eingestellt und falsch aufgestellt.

    und? das ist das gleiche, was nach den spielen der letzten saison und nach den spielen gegen bochum und den ksc schon bekannt war.

    wir durchlaufen ein tief. kein absolutes tief und kein noch tieferes tief, nur ein tief. das kommt im moment nicht gut, aber geht vorbei.

  238. Bin für Piplica als LDW ;)

  239. @Flippie: Hatte ich erst auch vor. Aber dazu hätte er noch einen Bock mehr schiessen müssen. ;)

  240. Ochs! Aber ich bin Demokrat, kann auch mit Michel leben.
    Was Meier anbetrifft, weiss ich nicht mehr weiter.
    Fisch? Fleisch? Mittelfeld oder doch lieber hängende Spitze? Bank? Das Einzige was ich ihm nicht abspreche ist seine Schußtechnik, ansonten isses einfach en vochel.

  241. Thurk LdW geht in Ordnung. Einäugigkeit macht ihn zum König der Blinden.

  242. Was Funkel sagt, klingt nicht gerade nach Schöngerede:

    „Wir haben auswärts nach einer katastrophalen ersten Halbzeit 0:2 zurückgelegen. Ich habe davor gewarnt, dass die Cottbuser nach dem Trainerwechsel sehr aggressiv und giftig sein werden. Vor unserem eigenen Tor waren wir viel zu arrogant. Die Strafe haben wir bekommen. Das einzig Positive war, die zweite Halbzeit war besser. Insgesamt war es aber das schlechteste Spiel in dieser Saison. Wir werden noch über das Spiel reden müssen“

  243. Gebt Russ noch ne Chance, ansonsten:

    wir spielen mies, daheim sahen wir meist schlecht gg. Bayer 04 aus, die sind gut drauf,ergo:
    1:0 ,one touch Kontertor für uns.

  244. @.Katten-andy (235):
    Danke, ist Ehrensache und geht klar. Wir kommen, kann ja nur besser werden.

  245. Da gebe ich auch Funkel (fast) Recht. Die zweite Halbzeit war deshalb besser, weil es schlechter als in Hälfte eins wohl kaum geht. Nur… „gut“ war auch die noch nicht, die Halbzeit zwei.

  246. @ uwe 258:

    könnte mir bei den worten sogar vorstellen, dass friedhelm in der halbzeit nen einlauf von ama oder heribert bekommen hat… nach schlechteren spielen haben wir von friedhelm schon anderes gehört…

  247. Ja, aber war das wirklich so eine Steigerung in HZ2? Nach dem Anschluss in der 49. Minute hätte ich mir Feuer ohne Ende erwartet. Aber viel mehr kam dann doch auch nicht, oder täusche ich mich?

  248. Er wird mit seiner Mannschaft reden müssen, definitiv. Hoffentlich macht er’s auch.

    Das einzig Positive ist, das ohne Ali etwas variabler gespielt wird und nicht die Hoffnung bei jemandem liegt, der von vornherein doppelt bis dreifach gedeckt wird.

    @hubi: genau, schlechter geht net. Freu mich auf sonntag, lang net gesehen.

  249. @262: Schon möglich, aber zumindest ist es nicht die Beschwichtigung, die viele erwartet haben. Ich bin gespannt, welche Lehren alle gemeinsam aus diesem Spiel ziehen werden.

    @261: Von „gut“ spricht er ja auch nicht.

  250. 2.HZ besser? Klar, das war schon fast oberes Zweitliganiveau. Haben wir uns nennenswerte Chancen erarbeitet? Haben wir wenigstens die Fehler eines zurecht Tabellenletzten irgendwie ausnutzen können? Kam da außer beim 1:0 auch nur einmal sowas wie Gefahr vor dem gegnerischen Tor auf? Ein bisschen engagierter waren wir, der Gegner hat unsere Blackouts nicht mehr konsequent genutzt und am Ende gingen sie auf dem Zahnfleisch, waren aber trotzdem immer noch gefährlich. Schlechter geht nicht? HAHA, das war heute ein glückliches Remis. Schlechter geht. Fragt mal in Bielefeld.

  251. Naja, toll war die zweite HZ auch nicht. Spielerisch lief wenig bis gar nix und Kotzbuss stand mächtig tief. Feuer war schon was da, fand ich zumindest, nur wirkte jeder Angriffsversuch fahrig und bisweilen kopflos. Fakt ist, es fehlen Spieler, die Linie ins Spiel nach vorne bringen (Inamoto?), und das Flügelspiel war unterirdisch. Kaum Vorstöße zur Grundlinie und gescheite Flanken.
    Zudem sind mir zwei andere Dinge aufgefallen: Streit, so gut er auch sein mag, ist kein Mannschaftsspieler. Ich weiß nicht, ob ihm die Gerüchte um Schalke bereits wieder zu Kopf gestiegen sind, er spielt jedenfalls sowas von eigensinnig und darauf bedacht, im Vordergrund
    zu stehen, daß ich sehr Unschlüssig bin, ob er der Mannschaft wirklich hilft derzeit. Seine Spielweise ist für die Galerie und sehr ineffektiv. Mehrmals hat er heute Spycher am Flügel in guter Position übersehen, und statt Doppelpaas oder ähnliches zu spielen, hat er sich dann in nutzlosen Dribblings verheddert. Letztens hieß es sehr oft mit Blick auf ihn: wenn was ging bei der Eintracht, dann über ihn. Ich denke, es würde weit mehr gehen, wenn er die Murmel mal früher abgeben würde, dann wäre das Spiel vielleicht auch schneller und unberechenbarer. Natürlich braucht er dazu anspielbare Mitspieler, nur oftmals habe ich den Eindruck, wenn sie da sind, dann sucht er sie nicht. Von seinen Standards braucht man derzeit gar nicht anzufangen.
    Die Abwehr ist mitnichten stabil. Gegen einen Gegner, der bislang (korrigiert mich?!) DREI Tore geschossen in 20 min zwei durch derartige Böcke einzufangen, spottet jeder Beschreibung. Beide IV sahen jeweils so was von alt aus. Stellungsspiel – Fehlanzeige. Klar, Sotos hatte ein paar gute Zweikämpfe, aber alles in allem erbärmlich. Auch in den Spielen zuvor hatte ich öfters ein ungutes Gefühl, auch wenn sie zu null gespielt haben. Und angesichts der Verletzung von Vasi wird’s nicht besser. Vielleicht bringt Inamoto wieder Stabilität zurück?
    Ich bin gespannt, wie’s weiter geht und wie Funkel reagiert. Jetzt kommen die Nagelproben…
    Noch ein Wort zum LDW: Thurk steht meines Erachtens völlig zurecht im Herzerl oben. Der hat mir gut gefallen heute, weil er dagegen gehalten hat. Kaum lamentiert und viel gerackert. Heute war ich froh, daß wir ihn haben! Bitte mehr davon – vielleicht ein gutes Omen für das Spiel gegen Leverkusen, denn letzte Saison hat er da auch ein tolles Spiel gemacht.

  252. @ Andi und das Russ-Bashing:
    Hier im Blog wird immer mal wieder gerne über die notorischen „Langhölzer“ speziell des Herrn Kyrgiakos geschimpft. Beim Frauenendspiel ist mir heute Nachmittag aufgefallen, dass die eigentlich grundsätzlich mit langen Bällen aus der Abwehr den „Spielaufbau“ beginnen. Das geht oft schief und sieht dann aus wie übelstes Kick and Rush, aber es lässt dem Gegner eben auch nicht die Zeit, sich in der Abwehr ordentlich zu positionieren, so dass es hin und wieder zu durchaus gefährlichen Situationen führen kann. Entscheidend ist also einzig, wie gut und genau die langen Bälle aus der Abwehr kommen – dann kann aus einem „Langholz“ nämlich ganz schnell ein Traumpass werden. Und damit kommen wir zur Ehrenrettung für Herrn Russ am heutigen Tag: klar, defensiv waren da heute einige Fehler zu sehen, und wenn einer davon tödlich endet, wie geschehen, dann wirst du als Verteidiger keine Bestnoten für das Spiel erwarten können. Aber Russ ist im Moment trotzdem, und war das auch heute, der effektivste Aufbauspieler, weil er kluge und vor allem genaue Pässe nach vorne bringt. Und heute waren, speziell in Halbzeit 2, sogar einige schöne „lange Bälle“ mit dabei. Ich würde den jedenfalls jetzt nicht wegen einem etwas verkorksten Spiel gleich auf die Bank setzen.
    Als LdW würde ich auch Ochs vorschlagen. Oder McRib (Prölli).

  253. @.Uwe Bein (265):
    Ist es nicht jedes Mal das gleiche Dilemma, wenn die Mannschaft auf dem Platz ohne Konzept operiert?
    Das Trainergespann hat(te) ein Konzept, die Mannschaft kapiert es nicht.
    Gut, sagen wir, die Mannschaft ist schuld.
    Dann sind sie aber nicht Buli1 tauglich.
    Problem:
    Die Sportkameraden vom Trainergespann haben ihr Team zu Saisonbeginn zertifiziert und für absolut Buli1- tauglich erklärt.
    Wat denn nu? Mit dem schuldlosen Trainergespann funktioniert was nicht!

  254. Die Sache ist im Prinzip vielleicht ungerecht, aber auch irgendwie logisch: Die sportliche Leitung hat auch die sportliche Verantwortung. Ob „schuld“ oder nicht, spielt da (leider) keine Rolle.

  255. @misterL: Den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich frag mich auch schon seit längerem, was es bringt, wenn man sich ständig in Höhe der Mittellinie in sinnlosen Dribblings festrennt und die Murmel vertändelt, während anderswo aufem Platz Scheunentore offen stehen.

    Das variable Spielen/Passen/Freilaufen fehlt einfach.

    Vielleicht isses ja Thema…morgen…im Stadtwald…bei Sonnenschein. Oder ham die Jungs morgen frei, wie so oft montags?

  256. Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!
    Was war das denn?
    Meine Fresse, ich hasse es, wenn mein Gefühl mich nicht betrügt.
    Drei Spiele in der Woche, mindestens vier Punkte Pflicht. Und was kommt dabei raus? Satte zwei Punkte. Tolle Wurst!
    Noch 26 Spieltage. Da wird es schwer mit dem Ziel 40+x, weil selbst wenn wir jedes Spiel unentschieden spielen würden, es nicht reicht. Ein paar Siege müssen schon her, denn gegen die Fischköppe von der Weser, Chelsea II und die Krachledernen wäre ein Unentschieden schon ein Hammer. Nach dem 8:1 von Bremen gegen die Stadt, die es gar nicht gibt habe ich Angst bekommen. Weia!

    Ich hatte schon Panik bekommen, als AS nach dem Spiel gegen den HSV erklärte, dass die nächsten drei Gegner auf Augenhöhe seien und man da einige Punkte einfahren müsse. Da klingeln bei mir, als altem Eintrachtfan alle Alarmglocken, denn dann weiss ich: Da geht gar nix!

    Und nächste Woche Leverkusen…

    Es kann nur besser werden!

  257. @Schon klar,

    das Trainergespann ist immer nur dann „schuldlos“, wenns mal etwas besser läuft.

  258. was ist ein „leverkusen“?

  259. Mitleid ist nicht angebracht. Bislang haben wir uns keiner schwer ehrziehbaren Truppe verdächtig gemacht, die der sportlichen Leitung auf der Nase herumtanzt. Im Gegenteil. Seit Jahren klagen wir, wie brav und unabgebrüht die Jungs doch sind. Ich glaube, die könnten nicht einmal gegen den ÜLD spielen, wenn sie wollten. Die sind fast alle qualifiziert für ein Team der oberen Tabellenhälfte, aber halt nach Bravheit rekrutiert worden. Wenn jemand Verantwortung für diese Misere trägt, dann diejenigen mit Personalverantwortung.

  260. Ich spreche extra und absichtlich von „Verantwortung“, nicht von „Schuld“. Schade, dass das offensichtlich nicht rüberkommt bzw. nicht gelesen wird.

  261. Eben: „Schuld“ impliziert Strafe. „Veranwortung“ Selbstreflektion und Konsequenzen.

  262. @269: Ich habe nie gesagt, dass das Trainerteam frei von Schuld an der spielerischen Misere ist. Ich habe nur immer wieder betont, dass sie es nicht alleine sind.

    Ich bekomme mehr und mehr den Eindruck, dass der sportliche Aufwärtstrend, den wir uns alle so wünschen, mit dieser Truppe nicht drin ist. Das Potential dieser Truppe ist einfach limitiert. Will heißen: Diese Saison zwischen 10-14. Platz und hoffen, dass HB irgendwann die Schatulle öffnet.

  263. Verantwortung. Die Finger zittern…

  264. Meine Hoffnung war ein Trugschluss. Meine Hoffnung war, dass man als einziges Team den Vorteil hatte, mit einer seit langer Zeit eingespielten Mannschaft an den Start zu gehen.

    Ich Idiot habe nicht bedacht, dass nach vier oder fünf Spieltagen auch Mannschaften mit 10 Neuzugängen eingespielt sind.

    Und schon sind wir wieder da, wo wir immer waren.

    Und wo wir offensichtlich hingehören.

  265. @278:

    Kann ich nicht zustimmen. Da steht großes individuelles Potential auf dem Platz. Stand auch schon vor zwei Jahren beim 6:0/6:3. An wenigen Jubeltagen, wenn das Team die Vorgaben zu vergessen scheint oder der Gegner mitspielt oder was im Trinkwasser war, dann sieht man, was alles gehen könnte. Und so schnell es kommt, so schnell ist es auch wieder vorbei. Jedes Team kann schlechte Tage haben. Aber überragende? Die gibt es nicht ohne das Talent dafür. Nur wer legt dieses Talent endlich einmal nachhaltig frei?

  266. Haarspalterei. Der Verantwortliche hat immer die Schuld, ob positiv oder negativ.
    Und es ist absolut normal, wenn man auf die Trainerbank schielt und sagt: was hasten da für ne müde Truppe Friedhelm, was macht ihr eigentlich die ganze Woche? Erreichst Du Deine Mannschaft noch, seit ihr auf Augenhöhe?

  267. @.Stefan(280):
    Es ist eine Krux, wenn du nach 60 Minuten gegen einen Gegner wie heute deinen Job erledigt hast, kannst du junge Spieler reinwerfen und Buli-Luft schnuppern lassen. Wir nehmen die erst gar nicht mit, wissen wir doch Kampf und Krampf werden bis zur 92. Minute anhalten.
    Im Augenblick können sich das nur 2-3 Mannschaften oben leisten. Auch das vergrößert den Abstand und engt unsere Spielräume ein.

  268. @281: Bei allem Optimismus: Wo siehst Du denn das große individuelle Potential? Abgesehen von Ali?

    Bei Ochs? Spycher? Fink? Köhler? Thurk? Ama? Weissenberger? Mahdavikia? Preuß?

    Sorry, auch bei meinem ausgeprägten Wunsch, den auch ich habe, dass es anders sei: Wir haben eine komplette durchschnittliche Bundesligamannschaft. Nicht mehr, nicht weniger. Diese Mannschaft basiert noch immer in weiten Teilen auf einer Zusammenstellung als Zweitligist/Aufsteiger. Und mit einer solchen Mannschaft spielt man eben um durchschnittliche Bundesligaplätze. Ich bleibe dabei: Höhere Weihen nur durch Zukauf.

  269. @283: Sehr guter Punkt! Es wäre schön, mal in der Situation zu sein, die Jungs mal ein paar Minuten BuLi-Luft schuppern lassen zu können. Bloß wie?

  270. @276 – ich glaube schon, daß sich Funkel seiner Verantwortung bewußt ist. Daher bin ich gespannt, was sich in den nächsten Tagen tut und wie sich die Mannschaft am nächsten Spieltag präsentieren wird. Konsequenzen muß es geben – welcher Art auch immr. Da sind 1 bis 3 Spieler, die mal Denkpause gebrauchen könnten: Streit, Russ und vielleicht auch Meier. Die Mannschaft hatte es in der Hand, einiger sorgenfrei in Richtung schwere zweite Hälfte der Hinserie zu steuern, hat dies aber in den letzten drei Spielen fahrlässig aus der Hand gegeben. Jetzt muß sie, wie es so schön martialisch heißt, Eier zeigen. Mal völlig losgelöst von der Trainerdiskussion – ich sehe hier vor allem die Mannschaft in der Pflicht. Denn auch die tragen Verantwortung und müssen sich dessen gewahr sein. Aber einerseits von höheren Tabellenplätzen fabulieren und dann andererseits solche Leistungen abliefern, das geht nicht zusammen. Da gehört mehr Feuer rein!

  271. @284 Uwe Bein:

    Bei einem CL-Club rennt gerade jemand als neuer Publikumsliebling durchs defensive Mittelfeld, bei dem viele glaubten, der rage bei uns nur aufgrund seines Einsatzes heraus und nicht aufgrund von Talent.

    Alis Problem ist gerade sein überragendes Talent, das ihn nicht mit seinen zaudernden Mitspielern zusammenspielen, sondern es lieber allein probieren und sich festrennen lässt. Stell den in Bremen oder München auf den Platz und nächstes Jahr ruft Chelsea an.

    Amanatitis, Takahara (beide gesund), Meier, Fink, Inamoto, Ochs, Soto, Vasi, Russ (ein Jahr älter), Pröll sind Spieler, die allesamt bei Vereinen mit internationalen Ansprüchen auf dem Platz stünden.

    Das ist ja das deprimierende. Der Großteil der starting 11 erfüllt imho höhere Ansprüche. Das altbekannte Problem ist fehlende Führung und Abwälzen der Verantwortung auf – und offensichtlich neben – dem Platz. Nicht die Füße, die Köpfe sind das Problem.

  272. @ 286:

    Denkpause für Streit? Die hat er in der zweiten Halbzeit ja bereits gehabt. Wobei er ja wohl akut gelb/rot gefährdet war.

    Nach seiner Aus- bzw. der Einwechselung von Mahdavikia — wäre in der Halbzeitpause für mein Leben gerne in der Kabine dabeigewesen – wurde das Spiel der Eintracht zumindest etwas gradliniger.

    Was wohl losgewesen wäre, wenn wir nach Auswechselung von Streit, also unser angeblich besten Offensivkraft, verloren hätten. Das war mutig von Funkel.

    In der zweiten Halbzeit hat die Manschaft zumindest ihr derzeit offenbar nur mittelmäßiges Potential abgerufen.

    Aber warum ist das in der ersten Halbzeit nicht passiert? Zum wiederholten Mal fällt in der Tat auf, dass die Mannschaft ohne Druck von außen, also wenn sie in komfortabler Position ist, ihr Potential oft gerade nicht abruft.

    Erst mit dem Rücken zur Wand wird es dann wieder besser. Eine Frage der Einstellung.

  273. @287: „Amanatitis, Takahara (beide gesund), Meier, Fink, Inamoto, Ochs, Soto, Vasi, Russ (ein Jahr älter), Pröll sind Spieler, die allesamt bei Vereinen mit internationalen Ansprüchen auf dem Platz stünden.“

    Glaubst Du das wirklich? Ich denke, bis auf Pröll und Inamoto hätte keiner der genannten eine Chance auf einen Stammplatz bei einem der größeren Clubs.

  274. @Uwe Bein:

    Danke, Danke, Danke… Ich bin schon lange der Meinung, das vor allem unsere Griechen extrem überschätzt werden!!!

    gerade Meier hat wieder bewiesen, sobald einer gegen Ihn spielt, was bei Vereinen auf Augenhöhe üblich ist, kann er gar nichts und taucht unter….

    PS sorry für den Frust

  275. @289:
    Glaube ich wirklich. Nicht mit ihrer Leistung bei uns natürlich, sondern umgeben von Mitspielern, die bereits da sind, wo unsere noch hinwollen. In ein solch solides Gerüst würden sie passen und keinesfalls negativ auffallen.

    Erinnert sich noch jemand daran, wie Herr Klose Ende letzten Jahres in einer verkrampfenden Bremer Mannschaft herumgestolpert ist, daß es nur noch peinlich war? Sicher nicht mit Absicht. Heute (seit gerade mal ein paar Wochen!) spielt er mit starken Nebenleuten wieder weltklasse. Und er ist kein Mitläufer, er ragt sogar heraus! Weil er in ein starkes Gerüst integriert wurde. Die Genannten wären auf gleiche Weise Kandidaten. Nicht für die Weltklasse, aber für die obere Tabellenhälfte allemal.

  276. Ich lege heute noch einen drauf, bitte nicht böse sein:

    Ama – mit Eintracht und Lautern abgestiegen
    Taka – der Chancetod aus Hamburg
    Meier – im Hamburg aussortiert
    Fink – von Bielefeld …
    Ina – hat sich in 3 Vereinen in England nicht durchgesetzt
    Ochs – von den Bayern Amateuren aussortiert
    Soto – von CL Teilnehmer aussortiert
    Vasi – 1 gute Saison
    Russ – eignes Gewächs, aber auch schon älter als Diego wenn ich nicht irre
    Pröll – der ist gut

  277. @291: Moment: Der Vergleich mit Klose ist etwas gewagt und schlichtweg falsch. War der nicht WM-Torschützenkönig? Seit Jahren mit Abstand Deutschlands bester Spieler und auch in Bremen jahrelang absolut überragend? Das hat rein gar nichts mit unserer Kosntellation oder Spielern bei uns zu tun, nur weil er wegen einem Wechselpoker mal 6 Wochen außer Form war.

    Dass einzelne Spieler mit besseren Nebenleuten besser aussehen ist klar, dennoch sind die genannten Spieler keine Alternativen für die Mannschaften mit internationalen Ansprüchen. Da gibt es ganz andere Kicker.

  278. Fußball ist ein Mannschaftssport. Was haben wir nicht für tolle Namen in unseren Reihen gehabt, die sich dann als Mitläufer bei den Großen, von denen sie kamen, herausstellten:
    Doll
    Schupp
    Mihaijlovic
    Salou
    Legat

    Die bekannte Liste derjenigen, die bei uns nur Mitläufer waren und in der Fremde untergingen, erspare ich uns.

    Selbst ein Ribery hätte bei uns keine Chance, wenn er mit Köhlers und Mahdavikias zusammenspielen müsste.

    Das ist keine Pauschalentschuldigung für die Mannschaft. Ganz im Gegenteil. Wo war da heute Wille auf dem Platz? Ali. Thurk. Ama eher vor dem Mikrofon. Pröll? Es haben sich alle ausschließlich auf ihr Talent verlassen und zum x-ten feststellen dürfen, daß es nicht reicht.

  279. Also Ribery hätte bei uns keine Chance, ordentlich zu kicken, aber Ama würde in München aufblühen?

    Das sehe ich komplett anders, aber die Vielfältigkeit der Meinungen ist ja das, was dieses Blog von einem Vereinsforum unterscheidet.

  280. @293:
    Vielleicht müssen wir uns darauf einigen, daß unsere Besten das Zeug zum Mitläufer bei den Großen hätten, uns wirklich Große aber fehlen.

    Wieder also eine Frage des Castings: Bezahlbare mindertalentierte Charakterdarsteller oder bezahlbare hochtalentierte Komparsen? Was wollen wir? Der Mix stimmt nicht. Immer noch nicht, seit Jahren.

  281. @295 Uwe Bein:
    Genau, genau! Ribery wäre unser neuer Ali, Ama Bayerns neuer Poldi…

  282. Haben wir mal wieder schön die Diskussion vom ÜLD weggebracht. Jetzt ist es aber mal gut.

  283. Würde ich auch sagen. Hauptsache HB öffnet die Schatzkammer… ;-)

  284. @296. Vielleicht müssen wir uns darauf einigen, daß unsere Besten das Zeug zum Mitläufer bei den Großen hätten, uns wirklich Große aber fehlen

    Genau das eben nicht, denn sie wurden alle samt bei den Großen aussortiert, wann versteht Ihr das endlich….
    Ama kommt bspw. aus der selben Jugend wie Gomez und Kuranyi und warum wohl ist er nicht bei den Großen???? Weil er anstatt Fussball zu spielen gestikuliert und seine Haare(band) richtet…

  285. @300: Oder weil er keinen Ball stoppen kann… ;-)

  286. An Tagen wie heute werde ich den nagenden Verdacht nicht los, daß HB Reserven für den Abstieg anlegt.

  287. @301:
    Stimmt. Aber generell: Wenn ein Stürmer den Ball dauernd stoppen muß, dann stimmt etwas nicht, und zwar mit den Anspielen. Daß er weiter stoppt als ich schießen kann, ist mir völlig egal, solange er das Tor trifft.

  288. bullshit

  289. BS das Stopproblem? Weiß nicht. Heißt generell doch, daß er von der Bewegung in den Ball geht und nicht zum Tor, er sich also nach Ballannahme erst orientieren muß. Das Problem tritt nicht auf, wenn er sich den Ball beim Anspiel nur mitnimmt.

  290. mein lieber uwe, wir ham heut wieder scheiße gespielt, oder? also, was wollen wir darüber palavern?

  291. @307: Du musst ja nicht mitreden, wenn Du nicht möchtest. Wirst Du gezwungen?

    Und ja, wir haben scheiße gespielt.

  292. na dann….

  293. So…ich hau mich mal wech. Lag doch sowieso alles nur am zu harten Ball und dem hohen Rasen in Chosebuz.

    Ich erwarte gegen Leverkusen eine Reaktion der Mannschaft. Wenn die ausbleibt, erwarte ich eine Reaktion der „Verantwortlichen“. Mal schauen ob ich überhaupt eine zu sehen/hören/was-weiß-ich bekomme :D

  294. „Ich erwarte gegen Leverkusen eine Reaktion der Mannschaft. Wenn die ausbleibt, erwarte ich eine Reaktion der “Verantwortlichen”.“

    Das unterschreibe ich zu 100%. Gute Nacht allerseits.

  295. Meine Güte – Erwachsne fangen an sich uber die
    miese und aufregendswerte Situation bei Eintracht Frankfrust (momentan) zu streiten.
    Heribert jetzt ist an der Zeit, schmeiss den endlich
    raus. heute ist das Fass übergelaufen.Heute ? neee schon
    hundetmal – Provinzverein !!!!!(inzwischen leider)

    Achim