Auswärtssieg Locker

Foto: dpa
Foto: dpa

Herrschaften, sorry. Spätdienst in der Redaktion, das Spiel live getickert, und Samstag früh schon wieder ein Termin. Da bleibt keine Zeit für eine Analyse, da hilft nur copy+paste, es war ja auch souverän, fast schon beängstigend.

Deshalb hier der Liveticker und die besten Wünsche für ein herrlich entspanntes Wochenende.

22.21 Uhr: Am Ende war es ein souveräner Sieg der Eintracht über nicht bundesligataugliche Stuttgarter. Die Mannschaft von Adi Hütter war den Schwaben in allen Belangen überlegen. Und Kevin Trapp kann sich über eine weiße Weste freuen. Wir verabschieden uns aus der Liveübertragung mit den Worten der Kollegin Thorwarth: „Ich hätte nicht gedacht, dass die so abgehen. Die Stuttgarter tun mir ein wenig leid.“ Mir nicht. Schönes Wochenende nach Hessen.

22.20 Uhr: Und der Herr Krieger hat es drei Sekunden vorher schon angekündigt.

22:18 Uhr: Deckel drauf! Tooooooooor! Kopfballungeheuer Nicolai Müller macht die Sache klar.

22.15 Uhr: Kostic darf raus, Jetro Willems kommt für die letzten Minuten.

22.14 Uhr: Eintracht Frankfurt verwaltet jetzt die Führung – das aber ziemlich souverän. Gegen Stuttgarter, denen nicht wirklich was einfällt.

22.08 Uhr: Frankfurt spielt jetzt Katz und Maus mit den sichtlich überforderten Stuttgartern. Rebic geht, Nicolai Müller kommt. Das sagt viel.

22.05 Uhr: Auch wenn es nicht regnet, plätschert das Spiel jetzt ein wenig vor sich hin. Und schon gibt es Schelte, von wegen „Phrasenschwein“.

22.03 Uhr: Die Frankfurter Buben werden ein bisschen fahrig, bzw. „schlampig“ (Krieger).

22.01 Uhr: Knapp, Herr Krieger, ganz knapp.

21:57 Uhr: Korrektur: Kenner*innenblick natürlich.

21.56 Uhr: Da freut er sich zu früh, der Schwabe. Der Ball landet zwar im Netz der Eintracht, aber Abseits ist Abseits. Zwei Meter, wie Kollegin Thorwarth mit Kennerblick erkennt.

21.56 Uhr: Riesenchance von Haller. Aber der Lupfer des Franzosen landet beim Stuttgarter Keeper. Wie sagt man so schön? Den musser machen!

21.55 Uhr: Die Kollegin aus der Politik spricht mittlerweile von Champions League. Und der Kollege Krieger hat die Stirn in Sorgenfalten. Und jetzt die Frankfurter „Kontermaschine“ . ..

21:51 Uhr: Das Spiel jetzt merklich beruhigt. Es ist ja auch schon spät. Zeit, einen Gang runterzuschalten. Da nützen auch die Stuttgarter Schwalben nichts.

21:47 Uhr: Jetzt nur nicht bräsig werden, Eintracht. Luka Jovic geht schlampig mit seinen Chancen um.

21.41 Uhr: Hunke vergleicht den VFB mit der SPD, man müsse wieder zur Sacharbeit zurück finden. Immerhin wird auf dem Platz „viel geredet“.

21:35 Uhr: Der Ball rollt wieder, wie man so schön nach der Halbzeit sagt. Jetzt in der Partie: Marc Stendera kommt für Gelson Fernandes.

21.28 Uhr: Sammer in der Halbzeitanalyse ist einigermaßen fassungslos ob der Leistung des VFB und kriegt sich gar nicht mehr ein. „Das ist erste Liga…“

21:19 Uhr: Halbzeit in Stuttgart. Hochverdiente Führung für die Eintracht. Den Kalauer mit den „geizigen Schwaben“ (Null Tore, hohoho) heben wir uns für die Zeit nach dem Spiel auf. Läuft bei der Truppe von Adi Hütter.

21:16 Uhr: Die Stuttgarter Fans singen „Deutscher Fußballmeister 92 – VfB“. Wenn man sonst nichts hat… ES GIBT KEIN JAHR 1992, ihr Schwaben! Haller bekommt Gelb. Eine Petitesse.

21.11 Uhr: Kollegin Thorwarth zeigt sich regelfest. Kevin Trapp war noch dran, also gibt es Ecke. Es ist gut, mit Profis zusammen zu arbeiten.

21.10 Uhr: Der Stichwortgeber aus der tiefe des Raumes: Kostic. Hat er schön gesagt, der Hr. Hunke.

21.10 Uhr: Den Kopfball hätte er auch rein gemacht, sagt so der Herr Krieger. Und was macht er dann bei der FR?

21.10 Uhr: Ist der VFB so schlecht, oder ist die Eintracht wirklich so gut? Lange nicht mehr eine solche Überlegenheit gesehen.

21.06 Uhr: Tooooooooooooooooooooor! Büffel Rebic mit dem Horn! 2:0 gegen sichtlich überforderte Schwaben.

21.06 Uhr: Gut ist auch, dass die Eintracht sich treu bleibt. Gefühlt jeder Torschuss ist drin. Auch wenn es erst einsnull steht.

21.05 Uhr: Hunke schwärmt erneut vom „Büffel“ Rebic – irgendwann is doch auch mal gut.

21.00 Uhr: Ein Tor würde dem Spiel jetzt gut tun, findet die Kollegin aus der Politik.

20.58 Uhr: Der Stuttgarter Gonzalez setzt eine „Duftmarke“ (Hunke), schießt aber am Tor vorbei. Er soll häufig nach dem Spiel weinen, wenn er nicht trifft. Übrigens ist der VFB das laufschwächste Team der Liga.

20.53 Uhr: Die Blitztabelle zeigt die Eintracht auf Platz drei. Die Redaktion ist sich einig: Die Saison kann beendet werden. Stand jetzt.

20.52 Uhr: Hunke schwärmt von Harmonie und dem Wunder, dass „die Drei“ von der Eintracht spielen. Der Mann ist verliebt.

20:50 Uhr: Jetzt ist erst einmal ein wenig Ruhe im Spiel. Eintracht kontrolliert, Stuttgart erholt sich langsam. Nette Unterhaltung am Freitagabend bisher.

20.47 Uhr: Die Kollegin N.E. aus der Politik: „Nimm das, Gomez.“

20:43 Uhr: Jetzt aber! TOOOOOOOOR durch Büffel Haller. Und das Tor zählt!

20:40 Uhr: Riesenchance für den VfB durch Gomez. Aber der Mann, der einst in Eintracht-Bettwäsche nächtigte, köpft freistehend am Kasten vorbei.

20:39 Uhr: Viel Hektik in der Anfangsphase. Die Eintracht mit der besseren Spielanlage, Stuttgart bissig. Und schon Gelb gegen Kostic.

20:36 Uhr: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR – Der Büffelsturm in Person (oder Büffel) Ante Rebic hat zugeschlagen. NEIN! Köln pfeift das Tor zurück! Abseits. Pfui!

20.30 Uhr: In Stuttgart rollt der Ball. Auf Eurosport im Stream schreiten sie zur Platzwahl. Unser Ticker könnte also etwas hinter der Zeit zurück sein.

20.28 Uhr: Moderator Robert Hunke gestattet auf Eurosport einen „Blick in den Garten der Spielkonzepte“. Und Haller, Jovic und Rebic nennt er „die drei Vollbüffel“. Hut ab.

20.00 Uhr: Markus Weinzierl (Trainer VfB Stuttgart) sagt, er sieht „sehr viel Power“ in der Eintracht-Aufstellung. Man wolle sich aber wehren.

19.52 Uhr: Auf Europort singt Kevin Trapp das Hohelied auf Zlatan Ibrahimovic. Und Bruno Hübner zeigt sich zuversichtlich, dass man den Torhüter bei der Eintracht halten kann. Zumindest will er es versuchen. Immerhin. Matthias Sammer lobt „das Grundgebilde“ Eintracht. Guter Mann, der Matze.

19.42 Uhr: Die Aufstellungen (Schiedsrichter Sven Jablonski (Bremen), 58.000 Zuschauer):

Frankfurt: 31 Trapp – 19 Abraham, 20 Hasebe, 2 Ndicka – 6 de Guzman, 5 Fernandes – 24 da Costa, 10 Kostic – 4 Rebic – 9 Haller, 8 Jovic.

Stuttgart: 1 Zieler – 5 Baumgartl, 28 Badstuber, 21 Pavard – 7 Maffeo, 20 Gentner, 6 Ascacibar, 3 Aogo – 17 Thommy – 27 Gomez, 22 Gonzalez.

19.20 Uhr: Mit Jovic, Rebic und Haller in der Startelf stellt Adi Hütter durchaus offensiv auf. Eine mutige Aufstellung. Zunächst auf der Bank: Rönnow (ETW), Willems, Stendera, Müller, Allan, Tawatha, Hrgota. Mijat Gacinovic und Marco Russ fehlen angeschlagen.

18.20 Uhr: Laut Recherchen des „Spiegel“ plan(t)en die Bayern einen Ausstieg aus der Bundesliga. Liebe Bayern: Das hat die Eintracht schon ein paarmal geschafft. Nix Neues.

17.53 Uhr: Die Agentur vermeldet gerade, dass in Gießen ein Wäschetrockner gestohlen wurde. Wenn einer den Täter kennt, bitte bei der Gießener Polizei vorstellig werden.

17.12 Uhr: Hat nur am Rande etwas mit Eintracht Frankfurt zu tun, aber immerhin war der „Lord“ mal in Frankfurt zum Vorstellungsgespräch – bevor er sich einigermaßen erfolglos in Wolfsburg versuchte. Jetzt hat er mal wieder Probleme.

16.10 Uhr: Der SID orakelt folgende Startelf der Eintracht: Trapp – Abraham, Hasebe, Ndicka – Fernandes – da Costa, de Guzman, Gacinovic, Kostic – Jovic, Rebic (Haller). Wir hingegen sehen Haller in der Startelf und Jovic zunächst auf der Bank.

16.00 Uhr: Pressemitteilung der Eintracht: Das Auswärtsspiel der SGE beim italienischen Serie A-Klub S.S. Lazio ruft bei den Anhängern riesiges Interesse hervor. Binnen der 24-stündigen Verkaufsphase gingen rund 17.000 Ticketbestellungen im Zuschauerservice ein. Weitere Ticketbestellungen werden nicht mehr angenommen. „Die Wucht von 17.000 Kartenanfragen allein an einem Tag ist gigantisch und zeigt, wie groß das Interesse der Eintracht-Fans an diesem Spiel ist“, sagt Eintracht-Vorstandsmitglied Axel Hellmann: „Es ist enttäuschend, dass nur ein Teil unserer Anhänger die Chance haben wird, das Spiel live im Stadion sehen zu können.“ Eintracht Frankfurt wird sich vor dem Hintergrund der gigantischen Nachfrage der Fans nach Karten nochmals für eine Erhöhung des Kartenkontingents einsetzen.

15.55 Uhr: Noch ein Nachtrag vom Tag. Kevin Trapp strebt auch in der Fußball-Nationalmannschaft den Status als Nummer eins an. „Ich bin jemand, der sich selten zufriedengibt. Das fällt mir sehr schwer. Man will immer mehr, das kann ich leider nicht abstreiten“, sagte der 28-Jährige aus dem saarländischen Merzig im TV-Sender Eurosport.„Natürlich ist es ein Traum und Wunsch, zwischen den Pfosten zu stehen. Alles andere wäre auch Schwachsinn und Quatsch“, sagte Trapp. Er könne seine Rolle in der Nationalelf aber sehr gut einschätzen. „Mein Ziel ist es, in der Nationalmannschaft zu sein – ob das als Nummer 1, 2 oder 3 ist, ist dann erstmal zweitrangig.“ Die Spielpraxis in Frankfurt sei daher sehr wichtig für ihn. „Es wäre schwierig gewesen, wenn ich gar nicht mehr gespielt hätte.“ Die Chancen stehen nicht schlecht, dass er heute im Kasten steht.

15.18 Uhr: Und nun zum Wetter. Die Vorhersage für das Spiel sieht ganz gut aus, zumindest was die äußeren Umstände anbelangt. Die Experten (von denen es beim Wetter ähnlich viele gibt wie im Fußball, oftmals sind sie sogar aus Offenbach) sagen 8° Celsius und nur eine geringe Regenwahrscheinlichkeit voraus.

Schlagworte:

530 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Unke Krieger darf gerne auch bei den nächsten Spielen Niederlagen vorhersagen.

    So langsam ist die Handschrift von Adi Hütter zu erkennen und was ich da sehe gefällt mir. Vor allem gefällt mir, dass er just in dem Moment wo man einen Spieler schon fast abschreibt, genau diesen bringt. Stendera, Allan, jetzt Willems und Müller. Es fällt keiner durchs Raster und alle bringen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein. Dass das 3:0 just durch eine Coproduktion von Willems und Müller fiel, ist insofern natürlich glücklich aber nicht komplett zufällig.

  2. Sehr schwache Stuttgarter. Mir tun sie schon ein wenig leid. Haste Scheisse am Schuh, haste Scheisse am Schuh. Wer wüsste das nicht besser als die SGE-Anhänger.

    Hauptsache, die Frankfurter schnappen jetzt nicht langsam über. Aber ich glaube, der Adi hält die schon auf Spur. Für Nicolai Müller freuts mich besonders. Und auf Seiten vom Tier Ante Rebic sind momentan alle Fußßballgötter auf einmal.

  3. Viel Lesestoff.

  4. Erinnert man sich hier noch an den Sommer, als alle erstaunt waren, wie früh Stuttgart ihre (scheinbar guten) Transfers vermeldeten und man hier bisschen nervös wurden? Bester Beweis für: wir wissen nichts.

  5. Letzter Beweis heute, wir müssen größer denken.

  6. Bruda, schlag den Ball lang

    3:0. Geht runter wie Öl.

  7. Die Eintracht macht richtig Spaß!
    Guter Tip Stefan, weiter so :-)

    P.S.: Schweißfuß, wer Meier Vorfelder falsch schreibt, weil er nur AM14FG ials Trauma im Nest hat, ist kein Fan der SGE:-)
    P.S.S.: All nach Rom, auch ohne Kadd!

  8. @6
    So sieht es aus.
    Wenn nicht jetzt, wann dann.

  9. Der rote Brustring wird hoffentlich bald zum Rettungsring, die müssen sich Mal sammeln.
    Drei Spiele mit Weinzierl mit 0:11 Toren

  10. Die Stuttgarter sind mir lieber in der Liga als die Radkappen, Dosen oder Doofenheimer

  11. Frank N. Furter

    Mir tut Schduagerd nicht leid. Es hatte neulich schon jemand geschrieben: die haben Potential den HAESVAU zu beerben…

  12. ZITAT:
    „Erinnert man sich hier noch an den Sommer, als alle erstaunt waren, wie früh Stuttgart ihre (scheinbar guten) Transfers vermeldeten und man hier bisschen nervös wurden? Bester Beweis für: wir wissen nichts.“

    da geh ich mit. Asche suche für mein Haupt.

  13. TIRILI!
    Danke Bayern München übrigens: Wir hatten schon einen guten Trainer, aber dank Euch haben wir jetzt einen Besseren!
    :-))

  14. Ich grinse mich ins Wochenende. Danke @SGE
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....1541197434

  15. Grinsen ist noch untertrieben.

  16. @15
    Ich hab erst beim lesen bemerkt, das Gaci gar nicht gespielt hat.
    Fiel mir nicht auf, beim Spiel.

  17. 21.10 Uhr: Den Kopfball hätte er auch rein gemacht, sagt so der Herr Krieger. Und was macht er dann bei der FR?

    Eine hervorragende BlogWacht. Danke dafür. Und am Sonntag wieder an den Baum. Sorry.

  18. Gestern noch mit Uwe Bein im Museum. Ob sich in 20 Jahren ein Ante Rebic ins Museum hockt und vom Fußball 3000 damals erzählt? Wenn ich noch kann, bin ich dabei.

  19. Als Gegner hätte ich Schiss vor uns.

  20. Bedenket, dass Ihr sterblich seid..

  21. Ihr Frankfurter Halbgötter!

  22. ZITAT:
    „Grinsen ist noch untertrieben.“

    Aber es bewahrt vor dem Abheben –> der Kopf passt noch aufs Kopfkissen.
    Und Ausruhen ist auch wichtig: Nächster Spielplatz Limassol und dann Schlacke.
    Also erst mal Kopfkissen. N8 @Gemeinde

  23. Ich habe noch nie eine so offensiv aufgestellte sge Mannschaft gesehen. Drei Stürmer, dazu weit aufrückende Außen und Innenverteidiger und trotzdem null Konterchance vfb. Dazu grandiose Fans. Ein denkwürdiger Stadionabend.

  24. Das positive an Freitagsspielen ist definitiv, dass man schon am Freitagabend mit dem GRINSEN beginnen kann. 😝

  25. Ja, es ist fast so wie damals mit Uwe und Toni.

  26. Wir standen teilweise schon sehr weit vorne mit unseren „4 Stürmern“, ich finde Kostic muss man auch zur Offensive dazu zählen.Aber die Grundordnung, die defensive Denkweise, die Verbissenheit und das Vertrauen was gewinnen zu können aus der Kovac Zeit, das strahlt trotz aller Offensive immer noch im Hintergrund mit. Nach der unglücklichen Vorbereitung, der Klatsche gegen Bayern und dem Pokal KO dachte ich schon das ist alles weg.

  27. Ich war auch mehrfach baff, als, nachdem unsere Büffelherde irgendwie überwunden war, eine komplette Defensive auf die Spätzle wartete.
    Das war großes Kino!

  28. In der Vorbereitung könnte einem Angst und Bange werden.
    Wie Kollege Kollder richtig schreibt, Supercup und Pokal,waren schlecht.
    Der einzige der immer ruhig blieb, war Adi.
    Ich war hab immer gehofft, das er was aus der Truppe machen kann.
    Er brauchte nur wenig Zeit.
    Und er hat sie genutzt.

  29. Ganz großes KINO!!!!! Wie Haller auf Jovic mit der Hacke weitergeleitet hat, das war nur ein Beispiel dafür, wie die unsrigen Spaß am Zocken haben mit dem Bällchen. Das macht Freude hoch zehn!!!!!!

  30. Monetum nutzen. Wir werden Meister.

  31. Frank N. Furter

    60% aller Tore vielen innerhalb von 5s nach Ballgewinn, haben die engl. Kommentatoren gesagt. Das nennt sich dann wohl wirklich Stressfußball….

  32. – fast schon unheimlich, diese entwicklung
    – adi hütter! verneigemichschonmal
    – wenn jetzt noch das mittelfeld funktioniert………..(ach prince /hoffen auf torro/…)
    – herri hat auch seinen anteil daran, doch, doch

    und weil kürzlich wer von zweiklassengesellschaft in der buli schrub: scheint so, als hätten wir oben angedockt.

    und p.s.: die bazis wollen sich verabschieden, weil sie merken, daß das eis dünner wird und der kleine bruder bvb macht halt mit. nun, sie können gehen – aber erst nach der meisterschaftssaison der SGE.
    meine meinung :-l

  33. Seit wann gibt es eigentlich die Bezeichnung „Stressfussball“ ?

  34. Günther Schmolz

    Eurosportplayer kriegt bis 1.00 keine Zusammenfassung hin. Könnte das Spiel aber nochmal Live sehen. Sammer macht das aber gut. Auf DAZN sieht das Spiel ziemlich gut aus. Gradezu erschreckend gut rausgespielt. Man hat den Eindruck, 4 Tore mehr wären möglich gewesen.
    Emotional bin ich überfordert – wenn das so weitergeht???

  35. ZITAT:
    „Seit wann gibt es eigentlich die Bezeichnung „Stressfussball“ ?“

    kommt wohl von hütter himself

  36. @37
    Danke dir.
    Ich bin gerade sehr stolz auf unsere Jungs.

  37. SGE- mit Adi endlich Spitzenteam!
    Stresspressing!
    Fussball 3000.
    Yeah!

  38. Ich wär übrigens mit der Pilzligaquali voll zufrieden diese Säsong.

  39. Ja das wär was.

  40. memento monetum?
    carpe diem!

  41. ZITAT:
    „http://www.fr.de/sport/eintracht/kolumne-balhorn-hallertor-a-1613726
    noch viel mehr HALLERTORE, tirili!!!“

    „volle trompete“, „schiri jablonski…..“
    ballhorn vom feinsten.

  42. Rasender Falkenmayer

    Die Bundesliga ist ziemlich gespalten, diese Saison, vong Qualität her.

  43. Exilfrankfurter

    Gude Morsche POKALSIEGER und Tabellen Dritte,
    Desdewesche ist es wichtig, oben dran zu bleiben.

  44. Tolles Spiel in der Offensive gestern, super. Unser Mittelfeld war praktisch nicht vorhanden, ging dann gleich gestern gegen unsere Abwehr, die dann ebenfalls einen guten Job gemacht hat. Befürchte nur, dass gegen stärkere Mannschaften wir hier anfälliger sein dürften. Weiterhin wie bekannt die Schwachstelle im Kader. Aber kannst ja nicht alles haben.

    Auch die restlichen Partien mit Hertha – RB sind gar nicht so uninteressant für die Eintracht. Ein strahlender Oktober & November. Wer hätte dies gedacht. Danke an den Verein für die Emotionalität.

  45. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    AAAAAAHHHHHRRRRGGGGG, wir sind die beste wo gibt ¡!!!!!!

  46. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Im Stile eines Vampierjägers haben wir den Schwaben den Pflock ins Herz getrieben …

    Hell Yeah!

  47. Übermut tut selten gut.

    Boah, war das toll gestern!
    Junge, sind die Unterschiede in der BL inzwischen groß…

  48. Die Unterschiede sind nicht größer als sonst. Wir stehen im Moment nur auf der anderen Seite.

  49. Sind die Füss wieder gerade, Remo?

  50. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Wer hätte gedacht, dass ich den Lappen aus Mainz und Düsseldorf mal die Daumen drücke …?

  51. Beeindruckende und in der Form für mich überraschende Leistung. Muss mich erst an das neue Sieger-Gen der SGE gewöhnen. Hatte in alter Eintracht Manier gegen gebeutelte Tabellenletzte fest mit einem beschissenen 1-0 für den VFB gerechnet. Um so schöner ist es so :-)

  52. ZITAT:
    „Muss mich erst an das neue Sieger-Gen der SGE gewöhnen.“

    dito. Mann fühlt sich ja fast wie ein B-Kunde…

    Stuttgart: wenn sich die Stimmung auf den Rängen nicht bald dreht, dann sind die — neben Dü’dorf — ein ernster Kandidat für den Abstieg. Da passt ja aktuell nix zusammen.

  53. Frau Diva hängt’n Ziegenfell ans Häkle uff de Toilett’…

    Oh weh, des Böckle war am anner End‘ vom Bähnle a’bunne…
    un‘ hat’s de Kopp a’gerisse…,
    un‘ lässt’n kopplos‘ Sündenböckle im Ländle z’rigg…,
    tut mir leid.

    Guten Flug und Genußfußball in Zypern… #apollon

  54. ZITAT:
    „21:51 Uhr: Das Spiel jetzt merklich beruhigt.“

    Hatte sofort eine Assoziation. Lag das an 12 Jahren Amtszeit oder an der Kollegin aus der Politik?

  55. @54: Des is nix mehr für mich. Die ganzen Siege im Wirtshaus zu erleben.

  56. Ich habe gestern mal überlegt an welches Spitzenteam mich diese Art von Fußball erinnert, es ist Liverpool. Ob man das jetzt Heavy Metal oder Stressfußball nennt ist mir dann auch egal, es macht Spaß zur Zeit.

  57. Riederwälder Eck

    Moin…bin zufridde.

  58. Hier mal meine 2 cents:

    Die Offenwivpower ist schon beeindruckend. Da kommen die Gegner kaum hinterher. Rebic, Jovic, Haller und Co. spielen gradlinig zum Tor und suchen sofort den Abschluss. Das ist überfallartig und beeindruckend. Die Ansage von Hütter, die Stuttgarter mir drei Stürmern überrollen zu wollen, war gestern genau die richtige. Schnell den Sack zumachen und dann schauen, was noch kommt.

    Das ging etwas zu Lasten der Defensive. Macht Gomez freistehend das Ding zum 1:0 rein, läuft das Spiel vielleicht anders. Das ist unser Spielglück im Moment. Wir machen die Tore, die Gegner nicht. Und sind wir erst mal in Führung, geht denn der Hintern auf Grundeis und wir schwimmen auf der Erfolgswelle. Es wird spannend sein zu sehen, wie wir reagieren, wenn mir mal früh in Rückstand geraten.

    Sind wir ein CL-Kandidat? Schwer zu sagen. Die Offensive ist unberechenbar und durchschlagskräftig, in der Defensive hapert es noch etwas. Schlüsselspieler dürfen sich nicht verleten: da Costa, Hasebe, Kostic, Jovic, Haller und wahrscheinlich auch Rebic. Gerade unsere offensiv ausgerichteten AV sind für unser Spiel extrem wichtig.

    Bin gespannt, wann mal ein Gegner kommt, der unseren Stil entschlüsselt. Meist versuchen wir, mit langen Bällen direkt in die Spitze und zum Abschluss zu kommen. Irgendwann wird ein Gegner kommen, der ein Mittel dagegen findet. Und dann wird sich zeigen, was Hütter wirklich draufhat.

  59. Ich will jetzt die Bayern! Muhaha

  60. So fühlt sich das also an als Bayernsau.

  61. Hier meine zwei Cent, für Boccia zum scrollen und für die (meisten) anderen zum lesen… ;)

    https://maintracht.blog/2018/11/03/uffgesse/

  62. Und wenn wir dann in Baku und vor dem 33. Spieltag gegen die Bayern um die Meisterschaft stehen… Dann schreibt Jim Knopf „jetzt wird sich beweisen, was Hütte wirklich drauf hat“. Genießt doch es doch einfach mal in vollen Zügen, ohne negativ in die Zukunft zu blicken. #Liebe

  63. Aus Reviersport, ehrlich und echt.

    «BÜFFELHERDE»: Frankfurts Top-Sturm um Sébastien Haller, Luka Jovic und Ante Rebic stellte die Stuttgarter vor unlösbare Probleme. «Wie eine Büffelherde», meinte Nationaltorhüter Kevin Trapp scherzhaft. «Wenn die Drei vorne loslegen, dann brennt’s immer.» Tatsächlich bekam der VfB das Trio nie in den Griff. Vielleicht waren die Schwaben auch überrascht, dass Haller, Jovic und Rebic erstmals gemeinsam aufliefen. Neben Haller (11. Minute) und Rebic (32.) war auch der eingewechselte Nicolai Müller (89.) erfolgreich.

    JIm , außerdem wenns läuft dann läufts. Ich mag jetzt nicht an Rückfälle denken.

  64. Unseren Stil entschlüsselt? Ich glaube da war Nürnberg ein Vorgeschmack. Abgesehen von der geistigen und körperlichen Müdigkeit konnte man sehen was ohne Haller passiert. Nicht viel. Wenn der aus dem Spiel genommen wird, kann man nur hoffen dass er so viele Gegenspieler bindet dass die Rennmäuse auf den Aussen Platz haben.

  65. Finde unsere Punk-Truppe da vorne im Sturm hammergut. Mache mir nur große Sorgen, dass ich kein Ticket für Rom kriege trotz schon lange gebuchtem Flug?!
    Mein tolles Abo bei DAZN wird mir in der ewigen Stadt nix nützen, oder?? Weil in die Kneipe gehen soll ich nicht zum Schauen sagt unser Präsi.

  66. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Ich will jetzt die Bayern! Muhaha“

    Knast-Ulis sektiererischen Drecksverein plattmachen! AAAAAAARRRRRRRRGGGGH!!!!
    JETZT!

  67. Ich muss gestehen, dass ich Gacinovic gestern nicht gerade vermisst habe.
    Wir müssen unser Mittelfeld unbedingt durch einen unserer Stürmer aufwerten und mit Rebic hat das gestern nicht schlecht funktioniert.
    Ich fand Stendera gestern nicht wirklich schlechter als deGuzman und Fernandes, aber das sagt nicht zu viel und das Tempo der Stuttgarter hielt sich auch stark in Grenzen.

  68. Nix da, so einfach ist dieser Spielstil nicht zu entschlüsseln. Was willst du als Gegner denn machen? Gegen schwächere Teams pressen die 3-4 da vorne wie Sau und erkennbare Lücken gab es nicht, alle Rücken sofort nach, das hat Hütter perfektioniert, so stark war das unter Kovach noch nicht. Und gegen stärkere Teams wird es sich zeigen, aber tiefer stehen und Jovic oder Rebic schicken geht ja immer. So schnell ist Hummels ja nicht. Mache mir da wenig Sorgen. CL wir kommen!

  69. Gut, dann nochmal deutlich: :)

    Ich freue mich.
    Es ist Wahnsinn, so einen entspannten und ungefährdeten Auswärtssieg zu sehen.
    Die Eintracht ist eine wahre Freude.

    Und das alles am Freitag Abend. Ein perfekter Start ins Wochenende.

  70. Also ich finde Stendera bräuchte mal ein paar Spiele am Stück ;)

  71. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „da habt ihr euren Ständer“

    Kam etwas zu spät, war aber gleich gut im Spiel.
    Guter Einsatz.

  72. Jim Knopf, das hast Du gut geschrieben.
    Ich bin auch vom Hurra-Fußball begeistert, aber man darf nicht vergessen, dass die 3 letzten BL-Spiele gegen Abstiegskandidaten waren.
    Schalke wird trotz deren aktueller Probleme eine schwierigere Hürde sein.
    Ich bin gespannt und hoffnungsfroh.

  73. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Genießt die Zeit.
    Nächste Saison dann leider ohne Luka, Ante, Helmut und Adi …

  74. Wir werden ja immer noch Hrgota haben.

  75. Bin beim Jim Knopf, gut zusammen gefasst.

    @ Jupp
    Rom, bleibt spannend, hoffentlich is das alles nur Gebabbel mit der nicht vorhandenen Sicherheit.
    Ich hab die Fraa dabei, die will Rom sehn, die kennt so en annern Scheiß gar net.

  76. @kollder [27]
    „Wir standen teilweise schon sehr weit vorne mit unseren „4 Stürmern“, ich finde Kostic muss man auch zur Offensive dazu zählen.Aber die Grundordnung, die defensive Denkweise, die Verbissenheit und das Vertrauen was gewinnen zu können aus der Kovac Zeit, das strahlt trotz aller Offensive immer noch im Hintergrund mit. Nach der unglücklichen Vorbereitung, der Klatsche gegen Bayern und dem Pokal KO dachte ich schon das ist alles weg.“<
    Ja, isso. Nikos Geist ist da noch aktiv.

  77. ZITAT:
    „Gut, dann nochmal deutlich: :) Ich freue mich.
    Es ist Wahnsinn, so einen entspannten und ungefährdeten Auswärtssieg zu sehen. Die Eintracht ist eine wahre Freude.“

    Rolex-Kalle gefällt das. Wir sind nicht nur auf dem Platz Bayern. Unterlassungserklärung wieder weggesteckt.

  78. Auch bei mir Begeisterung pur – gestern in der Fussballkneipe(!)´ vor Ort (-bruch) stehende Ovationen und Eintrachtsprechchöre älterer und jüngerer Damen und Herren, echt.
    Und das trotz blassem Mittelfeld und diverser Stellungsfehler und kleiner Unkonzentriertheiten unserer Abwehr, gut dass dahinten der Trapper pure Arschruhe ausstrahlt.
    Wenn wir uns auf Dauer mit den grossen Jungs wie Liverpool, Napoli, PSG etc messen wollen müssen wir allerdings das MF verstärken, Torro war eigentlich genau der Richtige, aber mit ist ja wohl leider erst mal nicht mehr zu rechnen.

  79. Ich weiß irgendwie gar nicht wo ich hin soll mit meiner Freude über diesen Fußball den wir gerade spielen. Das ist alles so unreal, was in den letzen beiden Jahren hier passiert. Heute morgen habe ich tatsächlich gedacht, wie geil es wäre am letzten Spieltag in München Meister zu werden. Ich will nicht sagen, dass ich das für wahrscheinlich halte, aber allein das man es sich vorstellen kann, ist schon geil.

  80. … das 3:0 null war ein wunderschöner Spielzug, übrigens. Hochgeschwindigkeitsseitenwechselbiszurgrundlinie.

  81. Ich denke wenn es so weiterläuft, besteht vielleicht die Möglichkeit im Winter nochmal nachzulegen. Ich glaube eher, dass wir angreifen bei entsprechenden Punktstand und sicher niemanden abgeben werden. Bobic sei dank.

  82. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....35983.html

    Eigentlich unfassbar …

    Der DFB, wäre er ernstzunehmen, müsste die Drecksbayern mindestens mit Punktabzug sanktionieren.

    Und Rummenigge müsste man sofort aller Ämter entheben, inklusive lebenslangen Stadionverbots.

    DFB JETZT handeln!

  83. ZITAT:
    „Rolex-Kalle gefällt das. Wir sind nicht nur auf dem Platz Bayern. Unterlassungserklärung wieder weggesteckt.“

    Ich danke demütigst Wo darf ich bitte die ESL abonnieren?

    Und die Uhr dort auf dem Tisch ist eine kleine Aufmerksamkeit unter Freunden und eine Aufwandsentschädigung für die großherzige Möglichkeit, diesem Blog beiwohnen zu dürfen.

  84. @JimKnopf

    Das Spiel der Eintracht ist ja nicht eindimensional und alternativlos. Man meint schon zu erkennen, dass das Trainerteam sich genau überlegt mit welcher Herangehensweise ein Gegner zu knacken ist. Grundsätzlich mit der gleichen Grundformation und nach vorne gerichteten Mentalität – aber einer Variabilität im verdichten des Feldes, wann, wo und zu welchem Zeitpunkt gepresst wird (vgl. Apollon). Klar fällt im Erfolg alles leichter und momentan ist die Mannschaft vom Glück geküsst. Aber wenn man es mit Schalke letzte Saison oder Stuttgart in der Rückrunde vergleicht sehe ich da eine andere Qualität im Zustandekommen der Ergebnisse.

  85. Sturm steht, Abwehr steht, jetzt fehlt noch sowas wie ein Modric und dann könnten wir tatsächlich…..

  86. ZITAT:

    Ich fand Stendera gestern nicht wirklich schlechter als deGuzman und Fernandes, aber das sagt nicht zu viel und das Tempo der Stuttgarter hielt sich auch stark in Grenzen.“

    Und ich fand, das nach Fernandez Auswechslung deutlich weniger Struktur und Stabilität im Mittelfeld war.

    Stendera ist zu langsam und zu klein, denn ab dem Wechsel gingen im Mittelfeld deutlich mehr Kopfbälle verloren.

  87. Wie hatten die Kommentatoren gestern so schön gesagt. Bei der Eintracht weiß jeder was er zu tun und wo er hinzulaufen hat. Das ist momentan ein gut geschmiertes Maschinchen.

  88. Und ich fand, das nach Fernandez Auswechslung deutlich weniger Struktur und Stabilität im Mittelfeld war

    Stimmt. Der schweizer Ballklauer ist wichtig. Besonders, wenn Torro nicht kann.

  89. ZITAT:
    Und ich fand, das nach Fernandez Auswechslung deutlich weniger Struktur und Stabilität im Mittelfeld war

    Stimmt. Der schweizer Ballklauer ist wichtig. Besonders, wenn Torro nicht kann.“

    ich hab ja gestern schon gesagt, Stendera, de Guzman oder Fernandes, egal ich freue mich auf ein Mittelfeld mit Torro und Cico. Torro hat schon angedeutet was er kann und wenn bei Cico nach Anlaufproblemen und gesundem Rücken das scouting genauso gut ist wie bei Jovic, Haller, etc. dann wird das schon…..

  90. Der Monsieur „Aller“ ist momentan der Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel. Bei aller Power von Rebic und Jovic.

  91. ZITAT:
    „Der Monsieur „Aller“ ist momentan der Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel. Bei aller Power von Rebic und Jovic.“

    Ja. Besonders deutlich wurde das in Nürnberg.

  92. ZITAT:
    „…aber man darf nicht vergessen, dass die (…) Spiele gegen Abstiegskandidaten waren.“

    Die Art und Weise wie gegen diese Mannschaften gespielt(sic!) wird hat aber eine neue Qualität — an die ich mich nur schwer gewöhnen kann.

  93. Rebic auf Jovic…

  94. @79
    Alle drei werden sie nicht verkaufen. Und, ich bin da zuversichtlich, wenn es wieder Europa wird bleiben sie vielleicht sogar. Das ist ja nicht mehr wie unter HB wo die wenigen die etwas konnten gehalten wurden damit man zumindest die Klasse hält. Nein wenn einer geht hat man gutes Geld in der Hand und das MF vielleicht wirklich mit einem „Knaller“ verstärken. Das was aktuell passiert ist nicht nur Glück das ist da vorne so richtig gut!

  95. HALLERTORWUMMS

  96. Boah, Sekundäradler…

  97. Tschuldigung.

  98. Tscha, dann halt die 200 der Blog presst bis das Ergebnis passt 😎

  99. Sebastian Haller ist aktuell, vom Notendurchschnitt her, der beste Feldspieler laut Zentralorgan. Und dass, obwohl die Eintracht dort angeblich immer ein klein wenig schlechter dastehen soll.

    Schätze mal, dass die Bauern aus dem Süden dann bald die Schatulle öffnen und versuchen alles kaputt zu kaufen. Rebic, Jovic, Haller. Einen oder alle drei. Einfach aus Prinzip, Arroganz und weil sie es national können.

  100. ZITAT:
    „Schätze mal, dass die Bauern aus dem Süden dann bald die Schatulle öffnen und versuchen alles kaputt zu kaufen. „

    Wir gehen nicht ans Telefon

  101. Irgendwie stresst mich das Ganze….

  102. @104 Sekundäradler, no problem, so mache mers!

  103. ZITAT:
    „Irgendwie stresst mich das Ganze….“

    Frühes Gegenpressing mit einem 8ter, empfehle ich.

  104. Ein bisschen seltsam fand ich ja dass der Müller nach seinem Tor so null gefeiert hat, also dass er keinen Helikopterjubel mehr macht ist ja – aus Gründen – verständlich, aber so gar nicht? Sauer dass er so selten zum Einsatz kommt oder hat er ne Cannstätter Omi?

  105. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Fehlt nur noch: „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort“
    Aber das er den Barschel Macht ist nicht anzunehmen, leider, ist man fast geneigt hinzuzufügen.

  106. ZITAT:
    „Schätze mal, dass die Bauern aus dem Süden dann bald die Schatulle öffnen und versuchen alles kaputt zu kaufen.
    Wir gehen nicht ans Telefon“

    Ich finde ja, dass es in Europa weit aus attraktivere Vereine als den FC Bayern gibt…

  107. ZITAT:
    „Ein bisschen seltsam fand ich ja dass der Müller nach seinem Tor so null gefeiert hat, also dass er keinen Helikopterjubel mehr macht ist ja – aus Gründen – verständlich, aber so gar nicht? Sauer dass er so selten zum Einsatz kommt oder hat er ne Cannstätter Omi?“

    Im anschließenden Interview klang sein „es war schön mitspielen zu dürfen“ in etwa so wie wenn ich bei den Großen mitkicken durfte. Erklärt es zwar nicht, wollte ich aber schon gestern erwähnt haben.

  108. ZITAT:
    „Erklärt es zwar nicht, wollte ich aber schon gestern erwähnt haben.“

    Ich fand, er wirkte sehr frustriert und desillusioniert.

  109. Danke San und UliStein, ist natürlich zur Zeit auch ne undankbare Rolle als 4. Stürmer hinterm magischen Dreieck, er ist wohl sehr ambitioniert, das ehrt ihn ja eigentlich auch. Hat nicht Adi letzthin mal laut darüber nachgedacht ihn mal im MF auszuprobieren, oder täusch ich mich da?

  110. Um 13 Uhr in sky gibts den Bericht vom gestrigen Spiel

  111. „Wir halten den Ball weiter flach.“ (A. Hütter)

    Gut, dass der Fußballstammtisch morgen anderes zu bereden hat. So lange es geht weiter auf stealth-modus. Gäbe es da nicht diese blöden Listen…
    Klar, die gegnerischen Trainer sehen das auch so, aber „das Umfeld“! Ich warne!

  112. ZITAT:
    „Ich finde ja, dass es in Europa weit aus attraktivere Vereine als den FC Bayern gibt…“

    Championsleague sollte eh nur für Meister sein. Für den 9. aus Spanien, den 8.aus England, den 2. aus der Bundesliga, den 4. aus Italien oder den 5. aus Frankreich gibt’s ja bald diese neue Superleague.

    So ’ne Art Cup der Loser.

  113. Was soll er denn bejubeln? 0:3 das ist ja das Mindeste. Das nimmt man als Erfoglsfan zur Kenntnis und gibt höfflichen Applaus.

  114. ZITAT:
    „Fehlt nur noch: „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort“
    Aber das er den Barschel Macht ist nicht anzunehmen, leider, ist man fast geneigt hinzuzufügen.“

    https://memegenerator.net/img/instances/68558978/niemand-hat-die-absicht-eine-mauer-zu-errichten.jpg

  115. ZITAT:
    [Müller] „Hat nicht Adi letzthin mal laut darüber nachgedacht ihn mal im MF auszuprobieren, oder täusch ich mich da?“

    Darauf setze ich meine Hoffnung. Eine Entwicklung wie bei Kostic wäre die Oberhammerergänzung.

    „Eine Überlegung sei es, Müller auf der Acht zu testen, so Hütter. Ob das bereits am Freitagabend beim Tabellenletzten VfB Stuttgart eine Option ist, scheint aber fraglich.“

  116. ZITAT:
    „Um 13 Uhr in sky gibts den Bericht vom gestrigen Spiel“

    Bei mir steht 13:20 h.

  117. Einfach GEIL, was der Adi da gestern geliefert hat.
    Und Haller, es macht nur Spaß, zu sehen, wie es ihm Spaß macht.
    Verkauf dürfte kein Thema sein…, Vertragsverlängerung hoffentlich bald.
    Wenn der erstmal für mein Frankreich einnetzt….

  118. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Danke San und UliStein, ist natürlich zur Zeit auch ne undankbare Rolle als 4. Stürmer hinterm magischen Dreieck, er ist wohl sehr ambitioniert, das ehrt ihn ja eigentlich auch. Hat nicht Adi letzthin mal laut darüber nachgedacht ihn mal im MF auszuprobieren, oder täusch ich mich da?“

    Klar, frustet das, wenns in Deiner Mannschaft so ein Trio infernale gibt. Aber ist doch dann ein schönes Angebot an den Trainer, so ein Jokertor. Und das war ja nicht irgendwie reingemurmelt, sondern engagiert und technisch fein versenkt. Ich behaupte mal, sowas registriert der Adi.

  119. ZITAT:
    „Und das war ja nicht irgendwie reingemurmelt, sondern engagiert und technisch fein versenkt. Ich behaupte mal, sowas registriert der Adi.“

    Und es sind noch zehn Spiele bis Weihnachten…

  120. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Zu geil, aus dem TM-Bazie-Forum, bzgl. Football -Leaks:

    „Also nur weil 80 „Journalisten“ angeblich etwas erarbeitet haben ist dies automatisch wahr? Sorry aber dämmliche Argument.“

  121. ZITAT:
    „Zu geil, aus dem TM-Bazie-Forum, bzgl. Football -Leaks:

    „Also nur weil 80 „Journalisten“ angeblich etwas erarbeitet haben ist dies automatisch wahr? Sorry aber dämmliche Argument.““

    Alle doof ausser mich!

  122. Ich vergass meine Hoffnung, dass der „Manager des Jahres“ in Bezug auf AK inzwischen aus der Causa Wolfi gelernt hat und trotz beabsichtigter Megadigitalisierung handlungsfähiger ist.

  123. ZITAT:
    „Aber das er den Barschel Macht ist nicht anzunehmen, leider, ist man fast geneigt hinzuzufügen.“

    mit verlaub – du bist ein vollidot. zumindest dieses statement ist idiotisch.

  124. Ich dachte ja vorher, dass koennte eine gemütliche Rundfahrten mit dem Diesel durchs Ländle werden, aber es war wohl ehr ein Formel 1 Wagen.

    Was ich aber wirklich erstaunlich finde, sind unsere Verantwortlichen.

    Wirklich jeder der anderen 17 Bundesligisten haette vor der Saison Müller und Kostic holen koennen.

    Und mal ehrlich vor der letzten Saison haetten auch andere auf die Idee kommen koennen, Haller, Rebic und Jovic zu holen.

  125. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aber das er den Barschel Macht ist nicht anzunehmen, leider, ist man fast geneigt hinzuzufügen.“

    mit verlaub – du bist ein vollidot. zumindest dieses statement ist idiotisch.“

    Warum mit Verlaub? Völlig daneben sowas. Vollidiot trifft es ziemlich gut.

  126. ZITAT:
    „Wirklich jeder der anderen 17 Bundesligisten haette vor der Saison Müller und Kostic holen koennen.

    Und mal ehrlich vor der letzten Saison haetten auch andere auf die Idee kommen koennen, Haller, Rebic und Jovic zu holen.“

    … oder Adi Hütter (den sie ja wohl schon vor dem Meistertitel klar hatten. Was erneut für die sportliche Führung spricht).

    Der begeisterte Eurosport-Reporter nannte in dem Zusammenhang auch Vadder Abraham, wie N’dicka u.a. Das wird schon wahrgenommen.

    „Wäre, Fahrradkette“ (Zitat: verhinderter Greenkeeper)

    Immer wenn damals[tm] Dzeko und Graffite genannt wurden war ich immer ziemlich eifersüchtig. Vor allem in Hinblick auf Dzekos Sturmpartner, den die Eintracht dann holte; also bildlich daneben griff. Ich dachte dann, „ach ja, wäre das schön wenn die Eintracht auch mal so gut scouten würde. Naja, passiert ja eh nie.“
    Jetzt spielt in Frankfurt das magische Dreieck die Büffelherde. … Aber der Zug ist leider abgefahren, dass man mal so eine Überraschungsmeisterschaft einfahren könnte. Vor 10 Jahren war das noch möglich.

  127. Was mir gestern – aber auch in den letzten Spielen – sehr aufgefallen ist, ist die taktische Disziplin in der Defensive.
    Da hält jeder seine Position, selbst in einem Spiel wie gestern, das geradezu danach schreit als Abwehrspieler mal mit nach vorne zu gehen, bleiben Abraham, Hasebe, Ndicka, Fernandes, Stendera oder auch de Guzman dort wo sie die Trainertaktik hinbeordert hat.
    Was im Umkehrschluss dazu führt das die beiden Außen wie auch das Sturmtrio da vorne volle Narrenfreiheit haben…
    Da unsere Offensive diese Qualität hat ist das sicher der Schlüssel zum Sieg.
    Ich bin nur gespannt was passiert, sollten mal zwei von den Dreien ausfallen…dann brauchen wir eine neue Taktik.
    Schön aber vor allem das sich Adi Hütter so schnell, trotz der großen Kovac Fussstapfen, mit seiner Spielidee durchgesetzt hat…ich denke auch der Adi wird noch „größere“ Vereine trainieren.

  128. ZITAT:
    „ich denke auch der Adi wird noch „größere“ Vereine trainieren.“

    Wenn mal Favre wieder beleidigt hinwirft…

  129. Manche haben eindeutig den passenden Nick.

  130. Das Schöne ist ja, die Jungs machen nicht nur Spaß – die haben auch Spaß
    https://twitter.com/Eintracht/status/1058688723259404288

  131. Es reicht, Honk. Halt dich einfach mal zurück.

  132. Warum dürfen andere hier User als Vollidioten bezeichnen und ich werde gelöscht, wenn ich mir das nicht gefällt ?

  133. Der Beleidungsmob deckt sich ohnehin schon gegenseitig.
    Die brauchen nicht noch deine Hilfe, Stefan.

  134. Weil es irgendwann mal gut ist. Und ich finde – nicht nur dieses Statement des Honks – auch daneben. Und deines zu dem Thema auch, Partyschreck. Deshalb wurde es gelöscht.

  135. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ist halt das was die FR so von Meinungsfreiheit hält

  136. Ok, Honk. Such dir eine andere Spielwiese als die der FR. Tschüss.

  137. Du misst mit zweierlei Maß, je nach Sympathie.

  138. ZITAT:
    „Du misst mit zweierlei Maß, je nach Sympathie.“

    Seine Party, seine Regeln.

  139. ZITAT:
    „Du misst mit zweierlei Maß, je nach Sympathie.“

    Stimmt. Da gibt es halt keine eindeutige Einteilung. Ich mache das so, wie ich es für richtig halte. Mit Sympathie hat das nichts zu tun, da ich keinen der aktuellen Protagonisten persönlich kenne.

  140. schwarzwaldadler

    da ist man mal einkaufen und es geht die Post ab, um welches Thema drehte sich denn der Disput hier.

  141. Man diskutierte über das Liebesleben der Maikäfer und ihre Verwendung als Nutz- und Lasttiere.

    Im Ernst, wenn etwas gelöscht wird, glaubst Du, dass es dir jetzt jemand in epischer Breite erklärt?

  142. ZITAT:
    „da ist man mal einkaufen und es geht die Post ab, um welches Thema drehte sich denn der Disput hier.“

    Der Honk hat einen zugegebenermaßen schlechten Spruch gemacht.
    Der Mob fand das natürlich klasse, weil sie ihn so wieder beleidigen konnten, haben aber dabei natürlich so getan, als wären sie empört. Praktisch, wenn man sich dabe als Gruppe gegenseitig liken kann.
    Das gleiche wie immer also.

  143. Wenn Die SGE keine Sorgen bereitet, macht man sich halt Andere. Ein schönes Konzept fürs Wochenende.

  144. schwarzwaldadler

    149

    geile Erklärung Note 1+

  145. ZITAT:
    „Man diskutierte über das Liebesleben der Maikäfer und ihre Verwendung als Nutz- und Lasttiere.“

    Wie ists mit dem Maikäfer als Grillgut?

  146. ZITAT:
    „Wie ists mit dem Maikäfer als Grillgut?“

    Der Umgang mit dem Weber-Grill ist eher Spezialität meines Kollegen Korken..

  147. „Der Mob fand das natürlich klasse, weil sie ihn so wieder beleidigen konnten“

    Weisste – was wirklich beleidigend war hast Du gar nicht zu Gesicht bekommen. Und es kam nicht vom „Mob“.

  148. Herrschaften, wir schreiben den 3. November 2018. Die Sonne scheint dem verliebten närrischen Eintrachterfolgsfan (weil nie nicht in die Kurve geht) aus dem runzligen Arsch und gleichzeitig übers Land. Nochmal Tabelle, Torjäger und Scorer Ranking anschauen und mit einem breiten Grinsen ab zum Wald Spaziergang.

  149. ZITAT:
    „Herrschaften, wir schreiben den 3. November 2018. Die Sonne scheint dem verliebten närrischen Eintrachterfolgsfan (weil nie nicht in die Kurve geht) aus dem runzligen Arsch und gleichzeitig übers Land. Nochmal Tabelle, Torjäger und Scorer Ranking anschauen und mit einem breiten Grinsen ab zum Wald Spaziergang.“

    Das verdient ein Vollzitat.

  150. ZITAT:
    „Der Mob fand das natürlich klasse, weil sie ihn so wieder beleidigen konnten“

    Weisste – was wirklich beleidigend war hast Du gar nicht zu Gesicht bekommen. Und es kam nicht vom „Mob“.“

    Das mag ja sein, und ich wollte den Honk auch gar nicht in Schutz nehmen, aber es gibt hier einige User, die nur auf solche Kommentare warten, um sich an diesen abzuarbeiten. Und die dabei Betroffenheit vorheucheln.
    Warum ignoriert ihr solche Kommentare wie den ersten von Honk nicht einfach ?

  151. ZITAT:
    „Seine Party, seine Regeln.“

    Guter Ersatz für „Abstieg ist Arsch“ im Banner.

    (danke Stefan)

  152. Günther Schmolz

    Hoppla, die Hinleitung gelöscht…

    Neues aus der Selbsthilfegruppe für Hater und Mobber:

    https://www.youtube.com/watch?v=a0a-bWOoHcA

  153. Zurück zum Fußball – Kovac traut sich was und setzt Müller und Ribery zum wiederholten male auf die Bank.

  154. ZITAT:
    „Zurück zum Fußball – Kovac traut sich was und setzt Müller und Ribery zum wiederholten male auf die Bank.“

    Schon witzig aber beide würden zur Zeit bei Hütter in Frankfurt wohl auch nur auf der Bank sitzen.

  155. Hummels sitzt ja auch.

  156. ZITAT:
    „Seine Party, seine Regeln.“

    Das wäre auch ein schöne Bildunterschrift für ein Foto von Rebic in Action.

  157. Das

    ZITAT:
    „Rummenigge exklusiv bei Sky: FC Bayern bleibt in der Bundesliga und bis mindestens 2024 in der Champions League“
    https://twitter.com/SkySportNewsHD/status/1058710339347451905

    führte bei mir zu unwillkürlichem Gelächter. Wir werden sehen, ob das mit der qua Bayern-Verfassung fest eingeplanten Champions League bis 2024 hinhaut.
    Soviel Überheblichkeit sollte bestraft werden, mMn.

  158. „Warum ignoriert ihr solche Kommentare wie den ersten von Honk nicht einfach ?“

    Wenn man sowas stehen lässt wird es irgendwann Standart, deshalb. Ob man da gleich mit „Vollidiot“ drauf antworten muss ist ne andere Frage. Aber kommentarlos stehenlassen kann man sowas eigentlich nicht.

  159. ZITAT:
    „Hummels sitzt ja auch.“

    Der saß im Pokal auch schon, oder? Deshalb erwähnte ich ihn nicht.

  160. @167
    Wer erlaubt den 11 „Superclubs“ so eine Liga zu errichten ?
    Können die wirklich so einfach an der UEFA und der FIFA vorbei so was machen ?

  161. oh, ich wollte keinen disput auslösen. kann auch gerne weg alles – ich nehme weder mich noch das was ich da geschrieben habe wichtiger als beides ist. aber schweigen oder ignorieren werde ich auch in zukunft sachen nicht, die mir gegen den strich gehen. man kann ja – haha – ignorieren.

  162. ZITAT:
    „Wenn man sowas stehen lässt wird es irgendwann Standart, …“

    Sehr gute Erklärung innerhalb der Erklärung, wie ich finde. (Quad erum, oder so)

  163. Ich mag ja den Streich, was würd ich dem heut ein 3er gönne.
    ( De Isaradler bestimmt auch)

  164. ZITAT:
    „Hummels sitzt ja auch.“

    Frei nach Sammer von gestern. Sich erst mal selber fit machen und mal abends die Turnschuhe rausholen. Vielleicht kann er dann noch 1,2 Jahre mitspielen.

  165. ZITAT:
    „Ich mag ja den Streich, was würd ich dem heut ein 3er gönne.“

    Ich hätte den Kovac gern noch gegen uns auf der Bayern-Bank. Also am 17. Spieltag um genau zu sein.

  166. ZITAT:
    „Der saß im Pokal auch schon, oder? Deshalb erwähnte ich ihn nicht.“

    Ich muß gestehen, dass mich dieser Wettbewerb in der aktuellen Saison nicht mehr allzusehr beschäftigt.

  167. Ich meinte natürlich die 166. Sorry.

  168. ZITAT:
    „Da unsere Offensive diese Qualität hat ist das sicher der Schlüssel zum Sieg.
    Ich bin nur gespannt was passiert, sollten mal zwei von den Dreien ausfallen…dann brauchen wir eine neue Taktik.“

    Ich kann es nicht wirklich schlüssig begründen aber ich glaube, dass Paciencia auch kein ganz Schlechter ist/wird.

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der saß im Pokal auch schon, oder? Deshalb erwähnte ich ihn nicht.“

    Ich muß gestehen, dass mich dieser Wettbewerb in der aktuellen Saison nicht mehr allzusehr beschäftigt.“

    Du Erfolgsfan, du!

  170. Vielleicht sollte sich mal der HSV für diese europäische Superliga bewerben.
    Die müssten nicht mal die Bundesliga verlassen.

  171. ZITAT:
    „Ich kann es nicht wirklich schlüssig begründen aber ich glaube, dass Paciencia auch kein ganz Schlechter ist/wird.“

    Wobei er das wohl erst beweisen kann, wenn ein oder zwei der derzeit Etablierten uns auf dem Transfermarkt reich gemacht haben.

  172. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Seine Party, seine Regeln.“

    Das wäre auch ein schöne Bildunterschrift für ein Foto von Rebic in Action.“

    Heeheehee, subber.

  173. Aus den Zeugen Yebohas werden die Zeugen ReJoHa’s. Geil!

  174. Man glaubt schon an eine Chance von Freiburg in München.
    Entweder haben sich die Zeiten verändert oder ich bin zu naiv.

  175. Sky Konferenz kaputt ?

  176. Öfter mal was Neues:
    Konferenz mit Standbild und Brummton.
    Dann halt 04 gg. 96.

  177. wenn ich sehe wie Nürnberg schon wieder schwimmt und wie wir erst mit Haller das 1:1 geschafft haben wird mir Angst, ohne Haller sind Jovic und Rebic nur die Hälfte.

  178. ZITAT:
    „@167
    Wer erlaubt den 11 „Superclubs“ so eine Liga zu errichten ?
    Können die wirklich so einfach an der UEFA und der FIFA vorbei so was machen ?“

    Was will die UEFA denn machen wenn sich 10 Firmen entschließen mal etwas eigenes zu machen?

  179. ZITAT:
    „Hummels sitzt ja auch.“

    Damit beweist er bei diesem Verein ja Führungsqualitäten…

  180. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wobei er das wohl erst beweisen kann, wenn ein oder zwei der derzeit Etablierten uns auf dem Transfermarkt reich gemacht haben.“

    Abwarten, ich glaube, dass er in der Rückrunde schon einige Einsätze bekommen wird.

  181. Diese Video-Schiedsrichterei geht mir auf den Keks. #S04H96

  182. Das war auch für mich keine Elfmeter.

  183. Die Sky Kommentatoren können einfach nichts
    Der Uth haut auf den Fuß vom Verteidiger und der Kommentator wundert sich, dass es keinen Elfer gibt.

  184. ZITAT:
    „Das war auch für mich keine Elfmeter.“

    Sah für mich auch so aus, dass eher sogar Uth seinen Gegenspieler zuerst trifft und nicht umgekehrt.

    Unsäglich in jedem Fall der sky-Kommentator in der Konferenz.

  185. Ich bin zu langsam, wie der VfB gestern.

  186. Das war doch klar kein Elfer auf Schalke. Peinlich wie sich der Skymensch und der unexperte sich aufregen.

  187. ZITAT:
    „Das war auch für mich keine Elfmeter.“

    Mag ja sein, aber war der Pfiff ein klare Fehlentscheidung? Denn nur dann darf der Kölner Keller eingreifen (so zumindest die öffentlichen Verlautbarungen).

  188. ZITAT:
    „Das war doch klar kein Elfer auf Schalke. Peinlich wie sich der Skymensch und der unexperte sich aufregen.“

    Neutral klingt anders

  189. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das war auch für mich keine Elfmeter.“

    Mag ja sein, aber war der Pfiff ein klare Fehlentscheidung? Denn nur dann darf der Kölner Keller eingreifen (so zumindest die öffentlichen Verlautbarungen).“

    Wenn der Schalker foult statt der Hannoveraner: Selbstverständlich klare Fehlentscheidung.

  190. Meisterwumms

  191. Tschuldigung.

  192. ZITAT:
    „Der Honk hat einen zugegebenermaßen schlechten Spruch gemacht.
    Der Mob fand das natürlich klasse, weil sie ihn so wieder beleidigen konnten, haben aber dabei natürlich so getan, als wären sie empört. Praktisch, wenn man sich dabe als Gruppe gegenseitig liken kann.
    Das gleiche wie immer also.“

    Weißte was, einer meiner besten Freunde hat sich selbst umgebracht, jemand der bedauert, dass ein anderer das nicht auch macht, dem werde ich das entsprechende sagen. Das ist kein schlechter Spruch mehr gewesen, sondern völlig daneben.

  193. ZITAT:
    „ZITAT:
    Was will die UEFA denn machen wenn sich 10 Firmen entschließen mal etwas eigenes zu machen?“

    Da gibt es bestimmt Lizenzfragen, sprich die 10 Firmen müssen den Sport dann anders nennen und eigene Regeln machen, denke mal das war es, was abgeklärt wurde.

  194. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das war doch klar kein Elfer auf Schalke. Peinlich wie sich der Skymensch und der unexperte sich aufregen.“

    Neutral klingt anders“

    Ich hege keine Sympathien für eines der Teams aber gagelmann, die größte Pfeife des letzen Jahrzehnts als Experte, lässt bei mir regelmäßig den Kamm Schwellen.

  195. Ein Glück, dass die Stürmer besser treffen als die Blogger.

  196. Zwayer pfeift die Bayern. Da sollte Freiburg ne Schangse haben.

  197. Hihi. „Tor – für – Freiburg — ich glaub’s ja nicht“

  198. Wenn die Zeit noch reicht könnte der Nico im Winter vielleicht mal beim Adi hospitieren.

  199. Das ist doch alles Mist.

  200. Zwayer gibt nach Videostudium immer Ecke.

  201. ZITAT:
    „Das ist kein schlechter Spruch mehr gewesen, sondern völlig daneben.“

    Spätestens wenn er in den Club eingetreten ist, wird er es wahrscheinlich einsehen.

  202. Felix Zwayer gibt wieder kein Elfmeter! :-))

  203. ZITAT:
    „Wenn die Zeit noch reicht könnte der Nico im Winter vielleicht mal beim Adi hospitieren.“

    Adi ist mit Salzburg Meister geworden, Kovac war bei der 2. Mannschaft!

  204. Dieser Uth ist ein Elfmeter-Schinder.
    Unsympath…

  205. Den Uth sollte man sperren.

  206. ZITAT:
    „Dieser Uth ist ein Elfmeter-Schinder.
    Unsympath…“

    Fast so ein Timo Werner.

  207. Schalke kann aktuell nur Elfmeter…

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn die Zeit noch reicht könnte der Nico im Winter vielleicht mal beim Adi hospitieren.“

    Adi ist mit Salzburg Meister geworden, Kovac war bei der 2. Mannschaft!“

    Jessas! Alles zu humorbefreit hier heute.

  209. ZITAT:
    „Alles zu humorbefreit hier heute.“

    Aber so was von.

  210. Tja Hradi, manchmal im Leben verzockt man sich. Augen auf bei der Arbeitsplatzwahl.

  211. Zitat:
    „10 Spiele 17 Tore! Frankfurt 10 Spiele 23 Tore! Verkehrte Welt, Adi Hütter für Bayern!“

    https://www.transfermarkt.de/10-spieltag-fc-bayern-munchen-sc-freiburg/thread/forum/10/thread_id/1928849/page/28

  212. ZITAT:
    „Tja Hradi, manchmal im Leben verzockt man sich. Augen auf bei der Arbeitsplatzwahl.“

    Geld versüsst einem das Leben!

  213. Grausames Spiel auf Schalke.

  214. Die Dusel-Bayern.

  215. Muhahahaha. Freiburg.

  216. Hahahahahah, ich schmeiss mich weg, toll.
    Abpfeiffen.

  217. Uli H. is not amused. Warte auf die Unterlassungserklärung an den SCF. ;-)

  218. Der Arm noch dran bei Manuel?

  219. Kovac raus!

  220. Nächstes Wochenende sollte 04 wieder geerdet werden.

  221. 5 Min. Nachspielzeit oder es wird solange gespielt, bis die Bazis das Siegtor machen.

  222. Es gab schon unschönere Spieltage. :)

  223. Schade, wenn das bei den Bayern so weiter geht, haben die bis Spiel gegen uns einen neuen Trainer…

  224. So eine Trainer-Tauschaktion wie damals Lorant gegen Cramer lehnen wir diesmal aber ab.

  225. ZITAT:
    „Schade, wenn das bei den Bayern so weiter geht, haben die bis Spiel gegen uns einen neuen Trainer…“

    Das steht zu befürchten.

  226. @239 völlig unbegründet die 5 Minuten. Drecksbauern.

  227. Das gönne ich den Baronen da unten.

  228. 2 Punkte auf die Orks gut gemacht. Das gefällt.
    …..und Streichs Serie hält.

  229. War es das für Niko? Stand jetzt.

  230. Nächste Woche ein Sieg gegen Schalke und eine Niederlage der Bauern gegen den BVB und schon ist Platz zwei in Reichweite. Unfassbar.

  231. Ich such mal die Nummer von der Tischlerei raus.
    Wird Zeit dass hier ein neuer Schrein gestaltet wird.

  232. ZITAT:
    „Was will die UEFA denn machen wenn sich 10 Firmen entschließen mal etwas eigenes zu machen?“

    Spieler von der EM ausschließen z.B.
    Da gäbe es schon ein paar Möglichkeiten.

  233. ZITAT:
    „…Das steht zu befürchten.“

    Ich wittere ja eine Verschwörung seitens des DFB. Ausgerechnet wenn die Bayern mal schwächeln, bekommen wir die am letzten Spieltag…. #nichtohnemeinenaluhut

  234. ZITAT:
    „Ausgerechnet wenn die Bayern mal schwächeln, bekommen wir die am letzten Spieltag…“

    Da sichern wir dann Platz zwei hinter den Dortmundern.

  235. Alter, was Fußball für eine geile heiße Scheiße ist! <3

  236. Unfassbar ist auch wenn man sich anschaut welches Potential wir schon letzte Saison hatten und durch Verletzungen und nicht optimale Trainingssteuerung zwar Pokalsieger wurden aber auch aus der Spitzen Gruppe rausgerutscht sind.

  237. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ausgerechnet wenn die Bayern mal schwächeln, bekommen wir die am letzten Spieltag…“

    Da sichern wir dann Platz zwei hinter den Dortmundern.“

    Warum denkst du nicht ganz groß?

  238. Freut mich fürn Streich.
    Schön auch die Loge beim Abpfiff:-)

  239. ZITAT:
    „https://twitter.com/Karlo_Kolumna/status/1058755519748456448?s=19

    lol“

    Und wer verstößt da gegen die Menschenwürde? Die Alte vom Müller oder der Trainer?

  240. ZITAT:
    „https://twitter.com/Karlo_Kolumna/status/1058755519748456448?s=19

    lol“

    Wenn die Frau gegen den Chef stänkert – kommt bestimmt gut an.

  241. ZITAT:
    „Warum denkst du nicht ganz groß?“

    Ehrlich? Ich halte die Bayern dieses Jahr für verwundbar. Die Dortmunder sind einfach bärenstark.

  242. N.K hat gewußt auf was er sich einläßt. Nun muß er sich mit den satten Spielern rumärgern und die
    halten es sowieso für eine Beleidigung in der Bundesliga zu spielen. Sie sind für was höheres geboren
    nämlich für die Super Liga!

  243. 7 Punkte Rückstand auf Platz 1 und hier wird gejubelt!

  244. Null Mitleid mit Kovac, weshalb auch.
    Seh ich genauso, Dieter.

  245. Wie lange wird der Niko das noch durchhalten?
    Und baggern die dann am Adi rum?

  246. t-online verwendet zum heutigen Spiel der Bauern den Hashtag #zumvergessen. Als Nikowatsch würde ich keine langfristigen Verabredungen mehr treffen.

  247. Der Adi ist cleverer Der tut sich das nicht an. Ihn treibt nicht das Geld. Da bin ich bereit Hand und Feuer und so.

  248. ZITAT:
    „t-online verwendet zum heutigen Spiel der Bauern den Hashtag #zumvergessen. Als Nikowatsch würde ich keine langfristigen Verabredungen mehr treffen.“

    Oder erst recht. Wenn man doch bald ausreichend Tagesfreizeit hat.

  249. Die Bayern werden sich in der Winterpause den Eintracht Sturm kaufen, so halten die sich die Gegner vom Leib

  250. Unsere Büffelherde ist nicht zu verkaufen. Basta!

  251. ZITAT:
    „Nächste Woche ein Sieg gegen Schalke und eine Niederlage der Bauern gegen den BVB und schon ist Platz zwei in Reichweite. Unfassbar.“

    Steht allerdings zu befürchten dass wir morgen abend erst mal wieder nur 7. sind.

  252. sorry, 6. sollte das heissen, naja immerhin einen Platz gutgemacht.

  253. Habe bei der Hertha ein Unentschieden bestellt. Wurde abgelehnt.

  254. Was ist der Uth doch für eine Ratte.

  255. Tor des Monats : Bitte für Tor 1 abstimmen.

  256. ZITAT:
    „Was ist der Uth doch für eine Ratte.“

    Nächste Woche werden die Büffel über die Ratte und ihre Mitstreiter hinwegfegen.

  257. Wie eine Stampede.

  258. 275 – danke!

  259. Jetzt Topspiel! Özil vs. Klopp

  260. NairobiAdler in Hamburg

    ZITAT:
    „Jetzt Topspiel! Özil vs. Klopp“

    Arsenal spielt teils ähnlich wie wir. Presst hoch und versucht schnell auch mal lange Pässe in die Spitze zu spielen.

  261. Wenn man die Protagonisten alle so sieht: Was bin ich froh, dass wir den Adi haben. Danke, Fredi.

  262. Kovac schaut schwer mitgenommen aus

  263. ZITAT:
    „Kovac schaut schwer mitgenommen aus“

    Das verwundert nicht wirklich, oder?

  264. Ertappe mich dabei, fast Mitleid zu haben

  265. ZITAT:
    „Ertappe mich dabei, fast Mitleid zu haben“

    Nee. Der wollte das unbedingt.

  266. ZITAT:
    „Ertappe mich dabei, fast Mitleid zu haben“

    Wer in die Küche geht muss Hitze aushalten können.

  267. Bei mir ist übrigens der Ofen aus. Ich hoffe mal auf eine Fehlbedienung und keinen Defekt.

  268. @285 Nein dazu ist eine zu erwartende Abfindung zu hoch.
    Er kann m.M.n. auch bix dafür dass die Spieler durch die Bank weg ein Formtief haben.
    ….dass diw Diven ihm dann auch nicht so folgen wiw in Frankfurt hat er wissen müssen.

  269. „Bei mir ist übrigens der Ofen aus…“

    Ich hoffe, du meinst das wörtlich. Müssen wir uns Sorgen machen? ;)

  270. Aber es wirklich krass, dass Spieler ihre Ehefrauen geg. den Trainer in Stellung bringen (Thomas Müller/Lisa Müller).

  271. In Bayern werden nicht nur Söder und Seehofer am brennenden Christbaum ihre Weihnachtslieder trällern müssen! Nach dem letzten Spieltag der Hinrunde wird hoffentlich noch der Niko, die Klatsche im Waldstadion zu verantworten haben, obwohl eigentlich Wurst-Uli und Rolex-Kalle hier in die Schuldigen sind!

  272. Streiche ein ‚in‘ !

  273. ZITAT:
    „Ertappe mich dabei, fast Mitleid zu haben“

    So weit kommt das noch.

  274. @291

    Dressurreiterin – noch Fragen?

  275. Kein Mitleid! Stand jetzt!

  276. Der Kader der Bayern gibt einfach nicht mehr her. Da kann Kovac wenig für.

  277. Der Mann heißt Niko Kovac und er hat Eintracht Frankfurt nach 30 Jahren des Nichts wieder zum Pokalsieg geführt. Das werde ich ihm nicht vergessen.

  278. Ich finde, die Bayern haben derzeit hohen Unterhaltungswert! Bin mal gespannt, ob Cathy Hummels sich auch noch via Instagram meldet.

  279. Oh! Das war zu viel Ehre für Frau Hummels!

  280. Den verpassten Meister-Wumms widme ich Nico Kovac.

  281. schwarzwaldadler

    298

    na die Meinung hast aber alleine, wenn du Aufstellung und die Bank siehst……

    Nein, Kovac kann Spieler die einen Namen haben nicht behandeln wie kleine Kinder und die Sache mit dem Vorschriften im Bus, also das jahrelange Regeln geändert werden, kommt bestimmt super im Team an.

    Zwischen NK und dem Team gibt es einen Riss, sehr deutlich auch zu sehen bei den Auswechslungen, die würdigen ihm ja keines Blickes.

  282. Bin voll bei der 299 von Heinz

  283. ZITAT:
    „“Bei mir ist übrigens der Ofen aus…“

    Ich hoffe, du meinst das wörtlich. Müssen wir uns Sorgen machen? ;)“

    Überhitzungsschutz. Mitbewohner (hier bitte sammer’eskes Kopfschütteln denken).

  284. Zu Kovac: Ich werde Kovac den Titel mit Sicherheit auch niemals vergessen. Und nicht nur den Titel, sondern auch den ganzen neuen Geist, der zumindest mit ihm Einzug hielt.

    Hätte er sich einfach anständig verabschiedet, so hätte ich ihm sogar als Bayern-Trainer aus ganzem Herzen die Damen gedrückt – es hat ja durchaus was, wenn ehemalige Adlerträger Erfolge feiern.

    Wollte er aber nicht. Er hat uns lieber vor den Karren geschissen und eine Seite gezeigt, von der ich bis dato glaubte, dass er ein solche gar nicht hat.

    Und jetzt steht er bei den Bayern am der Seitenauslinie und ist mir völlig Wumpe. Was mich dann doch sogar ein kleines bisschen wehmütig stimmt.

    Egal: Jetzt Daumen drücken für die beiden sympathischen Vereine aus Düsseldorf und Mainz. Würg.

  285. @299 gut gesprochen. Im übrigen reden wir hier zu viel über Bayern…

  286. Wohl gesprochen Herr Bamboo.

  287. Ich unterschreibe dann mal ABBs [308].

  288. ZITAT:

    Hätte er sich einfach anständig verabschiedet, so hätte ich ihm sogar als Bayern-Trainer aus ganzem Herzen die Damen gedrückt – es hat ja durchaus was, wenn ehemalige Adlerträger Erfolge feiern.

    Welche Damen werden denn hier gedrückt?

  289. Und das an der Seitenlinie.
    Ei jooo….

  290. Ich wünsche mir, dass Niko Kovacs die CL gewinnt und wir uns dafür qualifizieren.
    Das wären doch 2 schöne Fussballmaerchen, die beide völlig unrealistisch sind. Aber wäre doch super.

  291. So in der Rückschau hats das Schicksal doch gut mit uns gemeint, ohne Nikowatschs Abgang durch die Hintertür haetten wir doch sonst nie den Adi gekriegt

  292. @315
    Da hast du vollkommen Recht.
    Es hätte doch alles viel schlimmer kommen können.

  293. Komme grad von einem sehr schönen Konzert von The Brew nach Hause und habe immer noch das Grinsen nach dem Freitagsspiel festgetackert. Das leben kann so schön sein!
    Gude Nacht allerseits.

  294. Exilfrankfurter

    Wache gerade wieder auf, ohne Grinsen aber tief entspannt. Zu Nikowatsch und der Dankbarkeit habt ihr das Wichtigste vergessen: Ohne ihn hätten wir nicht nur gar nichts, sondern würden in Liga 2 dahin dümpeln.

  295. Auf diesen Hinweis habe ich auch gewartet, Exilfrankfurter.
    Aber seine Rede von, …man feuere in der BL zu schnell den Trainer und ließe zu wenig Zeit um etwas langfristig zu entwickeln uswusf…., trage ich ihm allerdings auch noch nach.
    Kaum ruft das „Magenta-Handy“ an, geht alles plötzlich sekundenschnell.
    Ich glaube nicht, dass A.H. so gestrickt ist. Und nun, zur Musik:

    …she’s a witch of trouble in electric blue…

  296. und schon Richtung ‚königsblau‘ weitergesungen: „…in your own mad mind she’s in love with you…“

  297. ZITAT:
    Illustre Runde. Eintracht International

    Wahnsinn, was da auch rund um den Verein alles passiert. Herzlich willkommen, Ihr Legenden.

  298. Leihe? Hakan Calhanoglu , wer kommt auf so etwas? Siehe Transfermarkt.

  299. @309

    Wir beschäftigen uns halt mit unserem Gegner um den CL-Platz…..

  300. War das Eintrachtspiel schon bei Sport1 ??

  301. ZITAT:
    „Leihe? Hakan Calhanoglu , wer kommt auf so etwas?“

    Wenn man eine Verstärkung für zentrale Mittelfeld sucht habe ich schon weitaus dümmere Ideen gehört.

  302. ZITAT:
    „War das Eintrachtspiel schon bei Sport1 ??“

    ja.

  303. ZITAT:
    „War das Eintrachtspiel schon bei Sport1 ??“

    Ja.

    Nürnberg spielt übrigens um Längen besser als Stuttgart (aktuell) oder auch Düsseldorf. Und ich bin mal neugierig wie sich die Eintracht gegen Leverkusen (und auch Hertha) macht.

  304. ZITAT:
    „Und ich bin mal neugierig wie sich die Eintracht gegen Leverkusen (und auch Hertha) macht.“

    Mich interessieren zunächst Limassol, Schalke und Augsburg.

  305. ZITAT:
    „Wenn man eine Verstärkung für zentrale Mittelfeld sucht habe ich schon weitaus dümmere Ideen
    gehört.“

    War das nicht der, der sich mittels simulierter Erkrankung nach LEV gestreikt hat?

  306. @ E.
    :-( Danke.

  307. Zwei Ex-Adler im Dopa: Andy Möller und Halil Altintop.
    Und dazu noch Matthias Sammer. Könnte interessant werden.

  308. ZITAT:
    „Zwei Ex-Adler im Dopa: Andy Möller und Halil Altintop.
    Und dazu noch Matthias Sammer. Könnte interessant werden.“

    also bei DOPA höhere Wahrscheinlichkeit, dass über Eintracht gesprochen wird, als bei Wontorra?

  309. … und Marcel Reif hat Socken an. Ein guter Sonntag.

  310. 332: ich denke schon; natürlich zuerst die Bayern. Aber heute ja auch interessant. Man kann sich einfach mal zurücklehnen, mit einem entspanntem Lächeln.

  311. Inzwischen weiß der Nikowatsch, warum er bei uns lebenslanges Mitglied geworden ist.

  312. Halil Altintop ist ein sehr angenehmer, kluger Mann. Chapeau.

  313. Genauso wie diese Dopa Runde in ihren Meinungen uneins ist, genauso sind die es bei Bayern München auch. Ich neige dazu Marcel Reif zuzustimmen. So wird das nix diese Saison.
    Das Mia san mir Selbstbewusstsein ist völlig am Boden. Das merkt natürlich auch jeder Gegner. Und nutz es schamlos aus.
    Das liegt nicht an Kovac( ärmste Sau vor Ort). Dem ich übrigens keine Chance mehr in diesem Misthaufen mehr gebe. Das liegt an dieser veralterten, sturen, rückwärts gerichteten Führungskräften, die momentan keine Visionen vermitteln können.
    Gut für die Liga!

  314. Der nimmt doch was, oder?

  315. ZITAT:
    „Der nimmt doch was, oder?“
    Der Halil

  316. Gute Güte, ist der Brazzo überfordert. So einer ist Sportdirektor beim Super Super Verein?

    Hihihi…der Basler spricht die Wahrheit aus. Sauber. Immer drauf auf die Orks!

  317. 331: Korrigiere: Mario Basler statt Sammer.

  318. Oh, gleich gibt’s wieder Unterlassungserklärung. “ der Brazzo hat es einfach nicht drauf…“

  319. Football Leaks, Büffelherde und BvB-Lauf.

    Aber die haben’s mit Müllers Schnalle und Stammel-Brazzo. Deren Prioritäten haben was Pathologisches.

  320. 343: Jetzt BVB. Wir kommen auch noch dran. Müssen halt warten….

  321. Der Doll muss mal kacken gehen.

  322. Man muss nur laut genug meckern.

  323. vielleicht ist es gar nicht so schlecht unter dem Radar dieser Sendungen durchzufliegen und dann gaaaanz am Ende der Saison, ups, wer hat sich denn da für die CL qualifiziert…….was haben wir als Medien dann da verpasst.

  324. Mit Andy Möller endlich mal wieder das weiche frankforterische „sch“ im TV.

  325. HB am Montag im Heimspiel.

  326. ZITAT:
    „HB am Montag im Heimspiel.“

    Ein Grund mehr, das nicht zu gucken.

  327. ZITAT:
    „HB am Montag im Heimspiel.“

    Wird er uns erklären wieviel er beteiligt ist an unserem Höhenflug

  328. ZITAT:
    „Mit Andy Möller endlich mal wieder das weiche frankforterische „sch“ im TV.“

    Aber so richtig was mit Qualität kommt da nix von ihm.
    Der könnte auch den Brazzo geben. Ich Ruf mal den Uli an:-)

  329. ZITAT:
    „ZITAT:
    „HB am Montag im Heimspiel.“

    Wird er uns erklären wieviel er beteiligt ist an unserem Höhenflug“

    Chandler, Russ, Stendera, Abraham, Hasebe, Gacinovic er hat quasi das Gerüst dieser Mannschaft geholt.

  330. Die Chance heißt Straftraining, so lange durch den Wald hetzen bis kein Hund mehr bellt.

  331. Und die Fraa vom Müller darf mitlaufen.

  332. Thema BvB. Is klar.

  333. ZITAT:
    „Und die Fraa vom Müller darf mitlaufen.“

    Rückwärts aufm Gaul:-)

  334. Ich versteh euch nicht. Ihr setzt euch vor diese Bayern-Werbung und wartet, bis die Eintracht besprochen wird? Da wäre mir meine Lebenszeit aber so was von zu Schade für…

  335. ZITAT:
    „Aber so richtig was mit Qualität kommt da nix von ihm.
    Der könnte auch den Brazzo geben. Ich Ruf mal den Uli an:-)“

    Qualität ist unwichtig. Man braucht die rischtischen Konnäktschens….Jetzt „Superlig“ Thema. Na ja, ob ich heute im Dopa noch was von der SGE höre? Wäre schon blöd, wenn Möller und Altintop Gäste sind, und der Helmer die SGE nicht anspricht…

  336. glech geht’s um Stuttgart. Also über Bande dann auch SGE:)

  337. Gleich kommt Stuttgart. Da werden sie uns zumindest erwähnen ( müssen)

  338. Ich unterschreib noch die 308 vom ABB.

  339. Ein ce. Und das von mir….:eek

  340. Warum sollte man groß über eine Mannschaft diskutieren, die einen Abstiegskandidaten standesgemäß geschlagen hat? Gibt es etwas, was normaler wäre?

  341. ZITAT:
    „Warum sollte man groß über eine Mannschaft diskutieren, die einen Abstiegskandidaten standesgemäß geschlagen hat? Gibt es etwas, was normaler wäre?“

    wir haben halt noch nicht ganz diese Arroganz und dieses Selbstbewusstsein drauf.

  342. ZITAT:
    „Warum sollte man groß über eine Mannschaft diskutieren, die einen Abstiegskandidaten standesgemäß geschlagen hat? Gibt es etwas, was normaler wäre?“

    korrekt.
    Über die Ankündigung musste ich aber schon schmunzeln. Na gut, soll’n se doch. Mich interessiert die Eintracht nicht in Sport 1 sondern im Volltreffer!
    Ansonsten: medial möglichst weiter unter dem Radar; dürfte aber schwierig sein. Es gibt ja auch noch Journalisten.

  343. ZITAT:
    „Gibt es etwas, was normaler wäre?“

    Aber wir sind doch die Diva… *entgeistert gugg*

  344. Nee, ernsthaft. Stuttgart thematisieren, ok. Aber warum die Eintracht? Könnte man auch Hertha oder Leverkusen oder Hoffenheim oder ….

  345. 364: wegen Andy Möller und Altintop hätte ich halt ein paar Worte dazu gehört. Und einen Abstiegskandidaten standesgemäß zu schlagen? An dieses Gefühl muss man sich als SGE-Anhänger auch erst mal gewöhnen. – Und wenn einer aus der Büffelherde lahmt, geht’s auch ganz schnell wieder andersrum…..

  346. Der Reif hat doch einen Schuss. Entertainment-Publikum? Wird auf Dauer nicht funktionieren. Meine Meinung.

  347. schwarzwaldadler

    die sprachen doch davon eben, das VFB und H96 noch kommen.

  348. Andy Möller: Die „Schempionslieg“ – so schön.

  349. schwarzwaldadler

    Bei Wontorra ist das Thema interessanter in Sachen Superliga er sagt, Man City Barca Real PSG sind die Vereine denen das Financial völlig egal ist, Sie machen das was sie wollen und am besten können sie dies eben in dieser von der UEFA abgelegten Liga. Es werdne neue TV Rechte ausgeschrieben mit unvorstellbaren Summen, Spiele in China etc .Und Bayern wird sich diesen Milliarden nicht entziehen wollen…..

    Zudem sagt er, das Bayern voll in alle Einzelheiten in dieser Sache eingezogen sind und verwaist alle die sagen, das Bayern da nicht mitmischt auf den ARD Bericht heute 21.45-22.45.

  350. @370:Ich befürchte doch zumindest wird es irgendwie in die Richtung gehen.

  351. schwarzwaldadler

    sorry habe vergessen das es oben heißen soll ein Journalist, der sich mit der Sache befasst hat.

  352. ZITAT:
    „Der Reif hat doch einen Schuss. Entertainment-Publikum? Wird auf Dauer nicht funktionieren. Meine Meinung.“

    Leider doch. Die bekommen auch in Peking ein Stadion voll. Das sind dann halt keine traditionelle Fans. Was denen Wurst sein wird, solange die Kohle fließt.
    In Europa wird sich der Fussball gravierend verändern. Was bleibt sind dann “ Fanverhältnisse“ wie in der dritten Liga.
    Und der Normalofan wird’s nicht mehr geben. Zumindest in den Stadien.

  353. Basler ist schon geil-gnadenlos: „Die Stuttgarter sind halt Vollträumer…..und der Gomez, wenn Du den Kopfball aus 3 m nicht reinmachst, gehörst Du halt auch auf die Bank…“.

  354. Es ist doch heute schon so das bei 50 000 im Stadion 20 000 kein Plan vom Spiel haben.

  355. ZITAT:
    „Warum sollte man groß über eine Mannschaft diskutieren, die einen Abstiegskandidaten standesgemäß geschlagen hat? Gibt es etwas, was normaler wäre?“

    jup, mehr als richtig

  356. ZITAT:
    „Aber warum die Eintracht?“

    Ist wohl wirklich sinn- und brotlos sich mit jener medial zu befassen. Vor allem in Vollzeit.

  357. 376: Ich glaube wirklich, dass das auf Dauer nicht funktioniert. Das ist dann so sexy wie irgendwelche Golf-Masters auf Hawai. Da gehe ich lieber weiterhin zu FC Kleinkleckersdorf gegen SC Tumbenhausen. Da kriege ich ne solide Stadionwurst und ein Bier, bei Wind und Wetter. Gehe nach 90 Minuten zufrieden nachhause.

  358. Letztendlich wird’s so kommen. Wir gehen alle zum fc Kleinkleckerndorf und erzählen Opa Geschichten von früher-war-alles-besser.

  359. ZITAT:
    „Letztendlich wird’s so kommen. Wir gehen alle zum fc Kleinkleckerndorf und erzählen Opa Geschichten von früher-war-alles-besser.“

    Während dessen strömen die Enkel in den virtuellen Raum und feuern die E-Sport-Leute an.

  360. Richtig, san. Und deshalb wird die Kuh auch noch solange gemolken, wie sie Milch gibt. Ist doch logisch.

  361. Mario Du bist der beste Mann :-)

  362. Ha der Basler “ die Eintracht spielt halt auch einen hervorragenden Fussball. Gegen die kann man schon mal verlieren“

  363. Ergänzungsspieler

    Sehr schön.
    Im Doppelpass widmet man sich der Schwäche des VFB und keiner merkt, dass die Welt am Freitag der Geburt einer neuen Epoche beiwohnen durfte:

    Der Geburt der absoluten Offensive.

  364. Huch der Reif “ eine Manschaft die vor Selbstbewusstsein platzt. Die gewinnen jeden Zweikampf…“

  365. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Richtig, san. Und deshalb wird die Kuh auch noch solange gemolken, wie sie Milch gibt. Ist doch logisch.“

    Sie wird nicht gemolken. Das wäre nämlich clever. Sie wird geschlachtet.

  366. ZITAT:
    „Richtig, san. Und deshalb wird die Kuh auch noch solange gemolken, wie sie Milch gibt. Ist doch logisch.“

    Aber die Kuh, die MIlch gibt, steht regional im Stall oder auf der Wiese. Um im Bild zu bleiben. Ich lebe in Stuttgart und sehe die kleinen Zwerge im elterlichen Garten im VfB-Trikot bolzen. So wie im Hessischen die Zwerge im SGE-Trikot bolzen. So funktioniert dieses Geschäft. Nur so gibt die olle Kuh weiterhin Milch. Auf Dauer.

    Und die E-Sport-Kiddies werden auch immer wieder die Sehnsucht haben nach Ballgebolze, Spielervorbilder zum Anfassen vor Ort. – Fußball ist ein Massensport, verwurzet vor Ort. Und er hat seine wirtschaftliche Bedeutung auch nur als Massensport. Zum 30.Mal im Pay-TV FCBäh gegen Madrid, oder whatever? Langweilig. Wird auf Dauer nicht funktionieren, meine Meinung.

  367. Dieser eine Altintopdrilling glänzt mit konstruktiver Kritik an den Dosen

  368. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Richtig, san. Und deshalb wird die Kuh auch noch solange gemolken, wie sie Milch gibt. Ist doch logisch.“

    Sie wird nicht gemolken. Das wäre nämlich clever. Sie wird geschlachtet.“

    Sind doch eh‘ alle Laktose-Intolerant — und gutes Fleisch wird sauteuer werden. Insofern: clever. ;-)

  369. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Dieser eine Altintopdrilling glänzt mit konstruktiver Kritik an den Dosen“

    … und die Brausenutten rennen nach 21 Saisonspielen wie aufgezogene Häschen. Gottlob wird Rangnicks Dopinghistorie totgeschwiegen.

  370. Ergänzungsspieler

    Die Sport1 Tucke faselt von einem Fußballer mit den schönsten Augenbrauen.

    Die Kuh ist mausetot und der Kadaver stinkt zum Himmel.

  371. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dieser eine Altintopdrilling glänzt mit konstruktiver Kritik an den Dosen“

    … und die Brausenutten rennen nach 21 Saisonspielen wie aufgezogene Häschen. Gottlob wird Rangnicks Dopinghistorie totgeschwiegen.“

    Unsere irgendwie auch…

  372. Ergänzungsspieler

    Hatten wir echt schon 21 Spiele?

    Kein Wunder, dass ich völlig ausgelaugt.

  373. ZITAT:
    „Hatten wir echt schon 21 Spiele?

    Kein Wunder, dass ich völlig ausgelaugt.“

    Wir hatten inkl. Supercup und Pokal 15

  374. ZITAT:
    „Unsere irgendwie auch…“

    Wenn ich mich nicht total verzähle, dann haben wir 14 Pflichtspiele bisher (den Supercup mal aussen vor).
    Das ist schon ein gewaltiger Unterschied zu 21. Das ist nochmal die Hälfte mehr.

  375. Heute ist wohl CE Tag.

  376. Meisterwumms :-)

  377. Leipzig durfte mehr Europa spielen als wir:-)

  378. @ 402

    Wenn man dann noch die horrenden Zuschauereinahmen zusammenzählt, die Leipzig durch diese zusätzlichen Spiele generiert hat! :-)

    Wettbewerbsverzerrung! ;-)

  379. ZITAT:
    „Na also.“

    Da ist man einmal auf der Toilette… ;)

  380. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Na also.“

    Da ist man einmal auf der Toilette… ;)“

    Wenn das bei dir zu so gravierenden Problemen führt, solltest du dir so etwas zulegen: https://www.proaktivo.de/images/product_images/info_images/19295_1.jpg

  381. Dauerhaft glaube ich auch nicht, dass eine Supeliga wirklich funktioniert. Vielleicht mal 1 oder 2 Jahre, dann ist das Kind tot.
    Fußball ist doch normalerweise nur interessant, wenn man eine Beziehung zu einer der spielenden Mannschaften hat. Wenn man sich freut oder traurig ist, nach einem Sieg oder einer Niederlage.
    Wenn wurst ist, wer gewinnt, ist ein Spiel relativ uninteressant.

  382. Ergänzungsspieler

    Mit der Superliga wird Fußball vollends zum Entertainment. Und Entertainment kann Netflix besser. Und günstiger.

  383. schwarzwaldadler

    schaue gerade Wehen in Köln, 4:0 führen die da nach 44 Min. Respekt.

  384. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Leihe? Hakan Calhanoglu , wer kommt auf so etwas?“

    Wenn man eine Verstärkung für zentrale Mittelfeld sucht habe ich schon weitaus dümmere Ideen gehört.“

    Mittelfeld? Schon Mal gehört.. komm aber gerade nicht drauf… Wofür ist das gut ?

  385. Aktuell wäre St. Pauli dann mal Tabellenführer in Liga 2.

  386. Der junge Onkel könnte manch einem Träumer hier jetzt was von Kapitalakkumulation und dem Hang zu Monopoly erzählen…

    Wenn weltweit nur diese 8 Vereine Europas bekannt sind, dann werden die noch nicht am Fußball interessierten natürlich Fan dieser Vereine. Und schon hat man seine emotionale Bindung von jeweils ca. 200.000 Menschen.

    Dann wird durch die Welt geringer und überall kriegt man dann das Stadion. Voll einmal im Jahr.

    Nicht schön… Aber ich bin da voll bei Herrn Krieger und Ergänzungsspieler

  387. Ergänzungsspieler

    Aber ich sehe das doch ganz anders als der ahnungslose Kriegen. Für den ist Superlige melken, für mich schlachten.

  388. ZITAT:
    „Dauerhaft glaube ich auch nicht, dass eine Supeliga wirklich funktioniert. Vielleicht mal 1 oder 2 Jahre, dann ist das Kind tot.

    In den USA klappt das auch mit den Superligen. Warum sollte das nicht auch hier funktionieren? Die Superliga spricht ja nicht den traditionellen Fan oder Ultra an. Die sind so oder so unerwünscht. Konsumenten will man im Stadion haben, die noch mehr Fanartikel etc kaufen.
    Und bei garantierten 500 Mio im Jahr, wird Bayern sich auch einen besseren und größeren Kader leisten können. Mit BL und Superliga werden die die 1 Milliarde Umsatz locker knacken. Was das dann für die anderen 16 Bundesligisten bedeutet, kann sich ja jeder vorstellen.
    Wenn die Superliga kommt, dann wird es wohl auch irgendwann so nen Schrott geben, wie beim Handball letztes Jahr, als die Rhein Neckar Löwen in Polen und gleichzeitig in Kiel spielen sollten.

  389. Armer Friedhelm. Brych pfeift.

  390. Fritzes Buben müssen mal was reißen!

  391. Gibt’s da jetzt eigentlich Tendenz, ob Gruppensieg in unserer Eurogruppe Vorteil bei der Auslosung bezüglich Gegner verspricht oder hat das Auswirkung auf zuerst Heim- oder Auswärtsspiel?

  392. Da gab es hier mal eine Diskussion vor ein paar tagen. Wenn ich es richtig erinnere, werden die Gruppenersten ebenso wie die besten Gruppendritten, die aus der CL runterkommen, gesetzt und haben im entscheidenden zweiten Spiel Heimrecht.

  393. Wir sollten Lukebakio kaufen

  394. Ist hier heute die digitale Berichterstattung des FC BÄh?

  395. Danke, U., habe die Blogdebatte auch verfolgt, konnte aber kein Ergebnis festmachen.
    Demnach waren wir beim Porto-Ausscheiden auch Gruppensieger?
    Kann mich gar nicht mehr an alles erinnern.

  396. @421 natürlich waren wir das.

  397. ZITAT:

    Fußball ist doch normalerweise nur interessant, wenn man eine Beziehung zu einer der spielenden Mannschaften hat. Wenn man sich freut oder traurig ist, nach einem Sieg oder einer Niederlage.

    Genau das ist doch das gute, ohne diese überdrehten Emotionen hast hast Du die „Problemfans“, die sich prügeln, zündeln, etc. los, die kommen dann erst gar nicht mehr.

  398. Wird Zeit, dass er mal den Barkok bringt.

  399. ZITAT:
    „@421 natürlich waren wir das.“

    5 Siege 1 Niederlage

  400. Trotz meiner “überdrehten Emotionen“ war ich sicher nie ein Problemfan.
    Wer zum Fußball geht, um sich zu prügeln ist in meinen Augen ein Idiot und hat mit dem Sport nix am Hut.

  401. Kaan Ayhan bester Gladbacher.

  402. Der Fehlpass vom Ayhan war echt ne Frechheit, das hat er nicht bei uns gelernt.

  403. Diese Windows 10 SkyApp ist nun endlich wirklich der Grund zu kündigen.

  404. ZITAT:
    „Trotz meiner “überdrehten Emotionen“ war ich sicher nie ein Problemfan.
    Wer zum Fußball geht, um sich zu prügeln ist in meinen Augen ein Idiot und hat mit dem Sport nix am Hut.“

    ich meinte ja nur, die Problemfans hast Du in jedem fall raus, dazu halt noch ein paar mehr, die frage dann inwiefern ist das mit „internationalem eventie publikum“ zu kompensieren.

  405. Da biste als Trainer aber auch machtlos.

  406. Das machen diese Dummdorfer doch extra!

  407. die frage dann inwiefern ist das mit „internationalem eventie publikum“ zu kompensieren.

    Vielleicht gelingt das im ersten Jahr. Dann wird’s langweilig.
    Reine Unterhaltung gelingt an anderen Stellen besser.
    Notfalls sogar vorm Computer.

  408. ZITAT:
    „Das machen diese Dummdorfer doch extra!“

    Die wollen die Stuttgarter halt nicht so allein am Tabellenende stehen lassen…

  409. Ein neuer Volltreffer. Trotz des Sieges
    https://www.youtube.com/watch?v=CQVFzVxGrWM

  410. 91-93 so isses

  411. ZITAT:
    „Ein neuer Volltreffer. Trotz des Sieges“

    Hier werden leichtfertig Weltbilder eingerissen!

    Die Eintracht verliert sang- und klanglos beim Letzten, dann darf ein Volltreffer erscheinen.

  412. Der Satz der Hinrunde: „Das machen die Jugos unter sich.“

  413. Nach dem Auswärtssieg ist vor Limassol. Ich könnte mir vorstellen, dass Hütter ordentlich rotiert, um am Sonntag in der Offensive frische Leute bringen zu können. Gegen die defensiven von S06 wird es das brauchen. Vll bekommen Kostic und Rebic mal eine Pause. Dann könnte man willems und Stendera (sofern Gacinovic nicht wieder fit wird) mal einen Startelfeinsatz gewähren.

  414. Hmmh ich habe mir gerade mal die Meinungen von Mitte September durchgelesen.
    Phänomenal da war einheiliger Tenor Bus zur Winterpause durchwurschteln und dann eine anständige Rückrunde ohne Doppelbelastung spielen.
    Sxhön wenn es anders kommt.

  415. ZITAT:
    „Ein neuer Volltreffer. Trotz des Sieges
    https://www.youtube.com/watch?v=CQVFzVxGrWM

    Haller, HIhihi

  416. ZITAT:
    „91-93 so isses“

    Schaltjahr halt.

  417. Mainzer Scheibenschießen gegen Werder.

  418. Volltreffer? Am Sonntag. Ja, iss denn heut´ scho Weihnachten?

    Dursti, alles richtig gemacht. Bella Roma!

  419. @ E.
    obwohl er ja „eigentlich“ lieber nach Zypern gewollt hätte.

  420. ZITAT:
    „Volltreffer? Am Sonntag.“

    die kommen seit einiger zeit immer sonntags raus – wenn überhaupt.

  421. Denke wieder, warum wir zu zehnt so unterlegen waren. Da muss in der Winterpause nachgebessert werden, meinetwegen auch ein Deutscher.

  422. Apropro Rom. Wer von dem älteren Herrschaften hier fährt denn nach Rom?
    Ausser mir junges Ding.

  423. ZITAT:
    „@ E.
    obwohl er ja „eigentlich“ lieber nach Zypern gewollt hätte.“

    Rom ist schon was besonders. Hat was ganz eigenes. Selbst wenige Meter vom Petersplatz entfernt noch Altstadt, in der Menschen leben, nicht seelenlose Fillialketten. Kann man auch lecker essen. Durstewitz solltte da gleich zwei freie Tage dranhängen, meine Meinung.

  424. ZITAT:
    „Ein neuer Volltreffer. Trotz des Sieges
    https://www.youtube.com/watch?v=CQVFzVxGrWM

    Hüstel 04.10.18?

  425. ZITAT:
    „Apropro Rom. Wer von dem älteren Herrschaften hier fährt denn nach Rom?
    Ausser mir junges Ding.“

    Hier mal zwei

  426. Beim aktuellen Volttreffer-Video suchen bei Youtube übrigens auf diesen sehenswerten Beitrag gestoßen. Schon ein paar Jahre alt, passt aber zur heutigen Diskussion hier im Blog zur geplanten Retorten-Super-League.. Englische Fans pilgern zu St. Pauli, weil sie dort all´ das haben, was sie bei sich schon lange vermissen: Bier-Trinken im Stadion, Fankultur und anderes:

    https://www.youtube.com/watch?v=7Yf04lyyD-g

  427. Die Beine von Jessica

    ZITAT:“Apropro Rom. Wer von dem älteren Herrschaften hier fährt denn nach Rom? Ausser mir junges Ding.“

    Junge Römerin! ;-)

    Jetzt gleich bin ich bei Family5 (mit Xaõ).

  428. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Apropro Rom. Wer von dem älteren Herrschaften hier fährt denn nach Rom?
    Ausser mir junges Ding.“

    Hier mal zwei“

    Sehr gut. Bei dir wusste ich es aber schon. Bei einigen anderen auch. Wir kontaktieren uns da auf jeden Fall. Essen und Trinken:-)

  429. Grad den Volltreffer gesehen. Musste das sein mit 92? Naja, dann mal richtig Salz in die Wunden:
    https://youtu.be/uOeL_FMdc0Y

  430. Hä, wieso führt M1 gegen Werder? Ist ja gut für uns (tabellarisch), aber das Toreschießen hatte man doch fast schon verlernt. Und der 11.11. ist erst nächstes Wochenende. *staun*

  431. Die Fischkoeppe sind aber auch echt schwach heute…

  432. Ich störe die allgemeine Ergötzung am Weltuntergangs-Szenario Super League ja nur ungern, aber ist es nicht so, dass dieses Thema in schöner Regelmäßigkeit aufkommt ? Wenn nicht geleakt, dann von Hoenigge mal beiläufig in den Raum geworfen. Ich bin jetzt zu faul das raus zu suchen, aber vom Gefühl her, tritt das Thema ja immer im Vorfeld der Verhandlungen über die neuen Champions-League Verträge plötzlich in der Öffentlichkeit auf. Die Panik ist groß, ja was wäre denn bloß los wenn die da oben plötzlich wirklich…….? Am End einigt man sich dann aber gerade noch so auf die neue CL-Vermarktung. Puuuuh grade nochmal gut gegangen, ein Schelm wer böses dabei denkt. Wann läuft denn die aktuelle Vereinbarung aus ? Nächstes Jahr am End ?
    Jaja ich weiss, dieses Mal meinen sie es wirklich Ernst und wenn die dann mal Ernst machen, die da oben, dann ja dann, dann kuckt der kleine Mann in die Röhre und die Welt hat sich wieder ein bisschen schneller gedreht für Einige.

    Man kann es auch noch so oft wiederholen, ich glaub da trotzdem nicht dran, dass die vielen Chinesen so unbedingt den europäischen Fussball sehen wollen und dafür auch Abermillionen ausgeben wollen. Die haben echt andere Sorgen da unten und Fussball hat da wirklich so gar keine Verankerung in der breiten Bevölkerung. Von ein paar Neureichen Städtern, die sich dann mal zeitweise 10 Classicos aufschwatzen lassen, kann man auch nicht ewig leben.

    Aber die USA. JAHA ! Da ist er doch der Riesen-Absatzmarkt der nur darauf wartet endlich ausgepresst zu werden. Hat ja damals bei der WM 94 schon super geklappt. Seitdemm ist der Fussball auf dem Vormarsch in den Staaten, oder ? Basketball, Football, Baseball und Eishockey interessiert da kaum noch jemanden.

    Wie lief das eigentlich mit den 2 Operettenligen in Indien ? Waren nicht Anelka, Del Piero und Andere ausgezogen um dort den Fussball als Volkssport zu etablieren und dem Cricket den Rang abzulaufen ? Hab da seit Jahren nix mehr von gehört, würde ich echt mal interessieren wie das gelaufen ist.

    Es mag verrückt klingen, aber irgendwann ist auch das größte Wachstumspotenzial mal ausgeschöpft, und wenn ich mir den Fussball mit seiner unglaublichen Großmannssucht und den seit Jahrzehnten anhaltenden Expansionsplänen (waren nicht auch Pele und der Kaiser mal auf Kolonialisierungstour in USA ?) anschaue, kann das nicht mehr so lang dauern.

    Aber man weiss nie, besser wir gehen auf Nummer sicher und kacken REALBARCABAYERNMANU mit noch mehr CL-Millionen zu, beim nächsten Vertrag.

  433. @458

    Genau so wird es kommen.

  434. Bloed, die Mainzer machen es noch mal spannend bei der Verteidigung unseres 5. Platzes.

  435. ZITAT:
    „I(…) Man kann es auch noch so oft wiederholen, ich glaub da trotzdem nicht dran, dass die vielen Chinesen so unbedingt den europäischen Fussball sehen wollen und dafür auch Abermillionen ausgeben wollen.(…)“

    Das ist genau der Punkt. Chinesen mögen die Bayern gerne sehen, weil sie das irgendwie mit Lederhosen und Neuschwanstein in Verbindung setzen. Die gemolkene Kuh muss schon was Regional-Besonderes haben, Gilt für die Bundesliga-Vereine und andere europäische Ligen ebenso. Eine Retorten-Super-League mag schnelles großes Geld verheißen, aber nachhaltig ist sie nicht. Wird sie auch niemals sein.

  436. falls es noch interessiert, Petra: zwei weitere in Rom

  437. Eijoh, mir solls recht sein. Alaaf.

  438. Platz 5. Super! So wird es auch am Endre der Saison sein. Hab‘s vorhin durchgetippt.

  439. ZITAT:
    „Platz 5. Super! So wird es auch am Endre der Saison sein. Hab‘s vorhin durchgetippt.“

    Behalte Deinen Scheisspessimismus doch für Dich.

  440. ZITAT:
    „Platz 5. Super! So wird es auch am Endre der Saison sein. Hab‘s vorhin durchgetippt.“

    Och nee, das ist doch einer zu schlecht, da muessten wir ja dieses Europa gewinnen um den 3 Jahresmasterplan zur Meisterschaft zu erfüllen.

  441. Technische Probleme des Dienstleisters beim Hochladen des heiteren blog-g Tabellenratens, daher heute nur abgespeckte Info.

    Die ersten 3 Plätze belegen aktuell

    1 BerlinerAdler 275
    2 Ex-Ostend 07 269
    3 Ahrensorakel 265
    bibton 265

    Der Watz auf Platz 43, 29 Plätze hinter dem CE. Wohingegen die Rundschau-Schmierfinken gleichauf mit Oppa Concordia sind. Die versammelte blog.Schwarmintelligenz liegt auch auf Platz 43.

  442. Ich werde den Ollen schon noch spatzen. Danke, Boccia

  443. ZITAT:
    „Ich werde den Ollen schon noch spatzen. Danke, Boccia“

    Ja mach mal.

  444. ZITAT:
    „falls es noch interessiert, Petra: zwei weitere in Rom“

    Sehr schön. Dich kenn ich noch nicht. Man trifft sich

  445. ZITAT:
    „Man trifft sich“

    Und das kann man durchaus als Drohung werten.

  446. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man trifft sich“

    Und das kann man durchaus als Drohung werten.“

    Der Krieger hat’s überlebt. Seit vielen Jahren. Wobei ich mir gerade überlege ob er das nächste Treffen auch überlebt…..

  447. ich höre nicht auf unken

  448. ZITAT:
    „… Wobei ich mir gerade überlege ob er das nächste Treffen auch überlebt…..“

    Wobei ich mir gerad überlege, ob man sich vielleicht mal wieder in zB der BuLi-Winterpause treffen wollen würde. Nur so ’ne Idee …
    Also vorausgesetzt, dass der Watz dann auf neutralem Boden … oder so.

  449. schwarzwaldadler

    Eishockey Silbercoach Strum verlässt die Nationalmannschaft und wechselt als Co nach LA. Die ahben auf dem letzen Platz das Traienrteam geschmissen.

  450. ZITAT:
    „ich höre nicht auf unken“

    Recht so. Sonst werden wir nie deutscher Meister!

  451. ZITAT:
    „Eishockey Silbercoach Strum verlässt die Nationalmannschaft und wechselt als Co nach LA. Die ahben auf dem letzen Platz das Traienrteam geschmissen.“

    Link dazu:
    http://www.fr.de/sport/sportar.....-a-1614550

  452. So. Jetzt ARD!

  453. Die Raffzähne werden den Fußball schon kaputt kriegen.

  454. ARD. Hm. Muss mir gefallen, wie das Ding präsentiert wird?

  455. ZITAT:
    „ARD. Hm. Muss mir gefallen, wie das Ding präsentiert wird?“

    Irgendwie sehr konfus.

    Und Buschmann spricht Görman-Englisch.

  456. schwarzwaldadler

    hat jemand gerade Wehen an, der Reporter sagt in Gift grün, bei mir war das heute mittag und auch jetzt im TV gelb, das Trikot.

  457. Ist mir persönlich zu wenig dokumentarisch. Und mir fehlt der rote Faden.

  458. ZITAT:
    „ARD. Hm. Muss mir gefallen, wie das Ding präsentiert wird?“

    Nein. Wie immer zuviel drumherum Chichi.
    Ich hasse sowas. Kann man nicht einfach Fakten ganz pragmatisch dagegen?
    Oder muss man das heute so machen? Und bin einfach zu alt für den scheiss.

  459. Dagegen=darlegen

  460. Ich gucke das gar nicht erst. Steht sicher morgen komprimiert in der Zeitung.
    Ist dann einfacher.

  461. schwarzwaldadler

    stehr morgen als Titelstory im Spiegel, ich habe es aufgenommen.

  462. Katar…ich kotze nur noch
    Bin ich froh nach Rom zu fahren. Das nimmt mir keiner mehr.
    Ich schätze viel Europa gibt’s nicht mehr in meinem Leben. Ich nehm mit was ich kann. Irgendwas muss man ja seinen Enkeln erzählen können.

  463. ZITAT:
    „ARD. Hm. Muss mir gefallen, wie das Ding präsentiert wird?“

    Nö.
    Ändert aber leider nix an den dämlich verpackten Fakten.
    „Trocken“ präsentiert wäre es halt weniger „massenkompatibel“ – oder was immer wer darunter verstehen mag – aber ansatzweise „realistischer“. Schließlich geht’s um Zahlen auf dem Kassenzettel. Und die sind ausschlaggebend. Sonst nix.

  464. ZITAT:
    „Oje..“

    Mitleid mit den Enkeln?

  465. schwarzwaldadler

    also doch lieber den Artikel morgen lesen.

  466. was soll immer dieser komische Schalke Fan? Soll ich mich mit sowas identifizieren?

  467. ZITAT:
    „also doch lieber den Artikel morgen lesen.“

    Der Artikel ist von gestern. Der Spiegel erscheint schon seit Jahren am Samstag.

    *Klugscheissmodus off*

  468. schwarzwaldadler

    ok, danke, egal, aber morgen steht noch das selbe drin.

    Klugscheissmodus 2, hihihi

  469. ZITAT:
    „was soll immer dieser komische Schalke Fan? Soll ich mich mit sowas identifizieren?“

    Google mal Peter Lohmeyer. Hth

  470. ZITAT:
    „ZITAT:
    „was soll immer dieser komische Schalke Fan? Soll ich mich mit sowas identifizieren?“

    Google mal Peter Lohmeyer. Hth“

    shit, gar nicht erkannt, so alt und verhärmt. Trotzdem, ändert nichts, dass mir diese Zwischensequenzen nix sagen.

  471. Mein Highlight war Tuchel und sein Appell an die romantischen Werte des Fußballs.

  472. Ich danke für den Volltreffer obwohl ich noch nicht geguckt habe.

  473. Und die SUPER LEAGUE kann mich mal !

  474. ZITAT:
    „ok, danke, egal, aber morgen steht noch das selbe drin.“

    Sehr richtig. ;)

  475. ZITAT:
    „Mein Highlight war Tuchel und sein Appell an die romantischen Werte des Fußballs.“

    Oder so. ;-)

  476. Ich weiß jedenfalls, warum das irgendwie nicht mehr so ganz mein Fussball mehr ist.

  477. Ja, aber die Sendung hats dafür nicht gebraucht, oder?

  478. schwarzwaldadler

    man musste Frau Will überbrücken……hihi

  479. Korrekt Stefan. Aber jeder einzelne Sargnagel führt zum selben Ergebnis.

  480. ZITAT:
    „Mein Highlight war Tuchel und sein Appell an die romantischen Werte des Fußballs.“

    Da musste ich auch mal laut auflachen. Aber so richtig.

  481. ZITAT:
    „Korrekt Stefan. Aber jeder einzelne Sargnagel führt zum selben Ergebnis.“

    Fussball bist du und ich. Mehr bleibt eh nicht, oder?

  482. Zittende Füße, Aufnahmen die man so noch nicht gesehen hat.. Nun ja..
    Wie auch immer die Birne ist geschält der Zug ist abgefahren. Der Typ Mensch ,der an anderen Orten, Leute in Säure auflöst, kauft sich marode Vereine, investiert mal 1,2Milliarden und bestimmt dann den Wettbewerb. Jaja, man wusste das alles vorher schon. Indes, ab und zu braucht man einen Impuls. Einen Impuls für das was man will und das was man nicht will. Eigentlich kann man nur versuchen dies alles zu unterlaufen.Nicht mehr hingehen, keine Abos mehr kaufen und auch keine Trikots.. Leute kann man auch woanders treffen.

  483. Joa Heinz, da bin ich völlig bei Dir.

  484. Man sollte/wollte nicht mehr, Heinz. Obwohl man es wusste/weiß.
    Ich versuche jegliche Emotionen dieser scheiss guten Saison meines Vereins mitzunehmen. Und dann wird Hirn über Bauch gewinnen.

  485. Btw…es intressiert keine Sau ob wir nicht mehr hingehen. Das ist erschüttern. Weil man/ich dachte Fussball zu leben.
    Völlig Wurst. Der winke winke Chinese wird uns adäquat ersetzen.
    Zum kotzen ist das .

  486. ZITAT:
    „Ja, aber die Sendung hats dafür nicht gebraucht, oder?“

    Für die hier öfters Vorbeischauenden sicher nicht.

    Mein Fazit:

    Bislang nutzte man die Planungen einer „Super League“ seitens der daran teilnehmenden Vereine erfolgreich, um immer „bessere“ – vulgo ungleichmäßigere – Bedingungen herauszuschlagen.

    Schlimm genug.

    In ein paar Jahren wissen wir alle mehr. Vielleicht wechselt dann ja Infantino in die neue Dachvereinigung, um auf der Gewinnerseite zu bleiben. Der doofe Rest kann sich dann mit den verbleibenden Brosamen um ein – diesmal aber echt faires – Financial Fairplay bemühen.

  487. Yep Petra, so wird es kommen. Vielleicht kurz vorher noch mal Meister werden?

  488. ZITAT:
    „Btw…es intressiert keine Sau ob wir nicht mehr hingehen. Das ist erschüttern. Weil man/ich dachte Fussball zu leben. (…)“

    Jo. Aber so lange es noch so scheint, als ob man seinen Spaß haben dürfte, habe ich diesen dann auch.
    Wer sagt denn, dass man auf einem ausbrechenden Vulkan nicht tanzen darf?

  489. ZITAT:
    „…. Und dann wird Hirn über Bauch gewinnen.“

    Wenn nach einer scheiss guten Saison die Eintracht in der Pilzliga einziehen sollte? Jaaa, klar… ;)

  490. ZITAT:
    „Yep Petra, so wird es kommen. Vielleicht kurz vorher noch mal Meister werden?“

    Kann man mal machen. Einfach so. Wird sich trotzdem komisch anfühlen.
    Egal, einmal Meister isses wert.

  491. ZITAT:
    „Und die SUPER LEAGUE kann mich mal !“

    Schöne 500!

  492. ZITAT:
    „Mit Vollgas an die Wand

    http://m.fr.de/sport/eintracht.....-1612498,2

    solange die am Stadion nicht endlich jede Menge gut betonierter Parkplätze bauen können die mich mal mit ihren Vermarktungsstrategien.

    Vielleicht wird Attila ja demnächst ein kostümierter Animateur, so wie der hier:
    https://res.cloudinary.com/nflclubs/image/private/t_q-best/seahawks/xutda3gdzrwbxslxinzc

  493. Spielt da dann Cosmos New York wieder mit, mit abgehalfterten Altstars? Sonst interessiert mich das nicht.

  494. ZITAT:
    „Spielt da dann Cosmos New York wieder mit, mit abgehalfterten Altstars? Sonst interessiert mich das nicht.“

    Der Beckenbauer ist wieder dabei. Sagt meine Gerüchteküche. Deswegen muss man natürlich gucken. Wichtig!

  495. Und Pele. Studio 54. Regeländerungen. Das wird ganz groß!

  496. ZITAT:
    „ZITAT:

    Egal, einmal Meister isses wert.“

    Dann mache mer en Fass auf und lassen den ABB naggisch um den Römerbrunnen tanzen.

  497. Bei Pele bin ich mir noch ganz sicher. Der hat gerade Husten. Also quasi verletzt. Ansonsten sind alle dabei.
    Hach. Ich freu mich auf das Team.
    Hab schon Karten fürs Guangzhou Tianhe Stadium gekauft.

  498. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Egal, einmal Meister isses wert.“

    Dann mache mer en Fass auf und lassen den ABB naggisch um den Römerbrunnen tanzen.“

    Rosa tütü für Abb und Heinz. Ich vergesse nie:-(

  499. …und heiraten muss irgend jemand auch noch.
    So eine Meisterschaft ist echt spannend.