Autsch Manchmal verliert man

Foto: dpa.
Foto: dpa

… und dann, Herrschaften, dann gewinnen eben die anderen. So ist das im Fußball, und nicht nur da, habe ich mir sagen lassen.

Dass Eintracht Frankfurt nach siebenhundertvierzehn ungeschlagenen Spielen in Folge irgendwann mal wieder reif sein würde, war klar. Und mit jeder Partie, die die Mannen von Adi Hütter als Sieger vom Platz gingen, erhöhte sich wohl die Wahrscheinlichkeit, dass es in der nächsten soweit sein könne. Gestern endlich hat es BUMM gemacht. Das Geschwafel und die Aufzählerei der erfolgreichen Spielminuten ist somit endlich vorbei. Immerhin.

Die Gründe für die Niederlage waren natürlich der Schiedsrichter, der Scheiß-DFB, das blöde ZDF, der Nürnberger Regen, der Rasen und das Wildschwein von Mittag, das wohl nicht mehr ganz frisch war.

Kaum ein Spieler mit Bestleistung

Für emotional weniger aufbrausende Beobachter kommen als Ursache für die Pleite noch zusätzlich infrage, dass bis auf Hasebe und Kostic keiner der Stammspieler an die Form der letzten Wochen anknüpfen konnte, dass Dinger, die in jüngster Vergangenheit wie selbstverständlich den Weg ins gegnerische Netz fanden plötzlich verdaddelt wurden, und dass die gesamten Mannschaft aus guten Gründen körperlich und mental ziemlich ausgelaugt daher kam.

Das alles spielte eine Rolle. Das, und ein Gegner, der ähnlich wie die Eintracht unter Niko Kovac ziemlich eklig zu bespielen war, der konsequent verteidigte und vorne fast alles zu nutzen wusste. Dann geht man auch mal mit leeren Händen ins Bett, selbst wenn man auf dem Statistik-Papier eigentlich die überlegene Mannschaft war.

Im Moment spricht wenig dafür, dass solch ein Rückschlag auf dem Weg zur Meisterschaft die Truppe von Adi Hütter dauerhaft aus der Bahn wirft. Es wird immer wieder Dellen geben, man frage mal bei den Bayern nach wie sowas ist.

Berlin, wir fahren nach…

Das Geschwafel von „Eintracht ist entschlüsselt, jetzt geht nichts mehr“ ist allerdings albener Unfug. Natürlich wusste Wolfsburg genau, wo die Stärken der Eintracht liegen und wie man durch Konter zum Erfolg kommen kann. Aber dazu muss man weder ausgebildeter Fußballlehrer, noch Taktikfuchs oder Analyseguru sein. Das hat einem in den letzten Wochen auch Manni vom Kiosk an der Ecke aufsagen können. Ganz ohne Schlüssel.

Bringt einem nur alles nichts, weil an einem normalen Tag Rebic, Jovic, Haller, Kostic und Co. Herrn Knoche und Kollegen auch mit diesem Wissen Knoten in die Adidas-Schläppchen spielen. Da kannste als Trainer nämlich machen was du willst. Man befrage mal Augsburg zum Beispiel (wo man eigentlich viel eher fällig gewesen wäre als gestern, aber das nur am Rande, versehen mit der Bemerkung, dass er eben so ist, der Sport).

So, und wie geht’s jetzt weiter? Wunden lecken, regenerieren, neue Chance in Berlin, wo man auch nur dann was holen wird, wenn jeder Spieler sein Bestes abrufen kann. Ansonsten wird halt auch da verloren. Fakt.

Noch was auf die Ohren

Zum Abschluss dieser kleinen Belehrung noch die Schlusskonferenz des Rasenfunks. Gäste diesmal Tobias Escher (RocketbeansTV, spielverlagerung.de) und Stefan Behrens (Vollraute Podcast).

Schwerpunkt der ganzen Sendung war Gladbach und über die Bayern-JHV wurde auch was gesagt. Hier gehts zur ganzen Folge.

So. Soll niemand sagen, er wüsste jetzt weniger als zuvor.

Schlagworte: ,

316 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ohne es gelesen zu haben, stimme ich 100% zu.
    Hütter hatte dies ja alles schon vorher mal so oder ähnlich gesagt

  2. Amen. Jetzt Regeneration und am Samstag die Hertha schlagen.

  3. Schon 6:56 und noch immer kein Volltreffer mit den Themen, Haller fällt in die Form des letzten Jahres, sind Rebic und Jovic gedanklich schon bei Bayern, wars da jetzt mit der Quli für Europe im nächsten Jahr ?

  4. Eben auf FR.de gegunden
    „Frankfurter Frust nach 0:2 gegen Wolfsburg“
    Wurde das Tor von Jovic nachträglich aberkannt ?

    Rundschau

  5. tausche g gegen f

  6. Gude Morsche,

    ich geb‘s zu, ich bin schuld!
    Ich konnte gestern meinen Glücksschal nicht finden und habe aus versehen einen anderen Schal genommen.
    Ich mach‘s nie wieder, versprochen!

  7. Lt. Rundschau kann VW nächste Woche nach Punkten gleich ziehen….. Waren die vor paar Wochen nicht im hinteren Mittelfeld angesiedelt?

  8. Fühl mich heute so November. Berlin ist guter Rasen.
    Für 2:30 Uhr erschreckend klar und lesenswert.

    Lieber schau ich mir ein 1:2 sprich die Niederlage an mit den teilweise wunderschönen aber erfolglosen sprich torlosen Spielzügen als das erfolgreiche destruktive Gekicke der Radkappen. Ungeschickt haben sie es nicht gemacht die Wölfe. Hinten stabil und vorne schnell und effizient.

    Was mich aber wirklich massivst anekelt ist die Tatsache dass der Rangnick Spruch nach dem Eurodosenduell vielleicht ein Körnchen Wahrheit enthält. (Fokussierung Liga).

    Mensch, bedenke wo du herkommst, wo du bist und wohin der Weg dich führt.

  9. Naja, auf Dauer (!) spielt keine Mannschaft über ihrem eigentlichen Level. Und auch wenn man eine wirklich gute Offensive und eine durchaus brauchbare Verteidigung hat, wird das auf lange Sicht die Schwächen im Mittelfeld nicht kompensieren. Isso.

  10. @6
    Du bist ohne Glücksschal ins Stadion?
    Wie Verantwortungslos kann ein Mensch nur sein?

  11. Hütter kreide ich an, dass er Haller gg. Marseille nicht draussen gelassen hat. Dem hat man gestern so richtig angemerkt, dass er dringend eine Pause benötigt hätte.

  12. Das gleiche gilt auch für DDC.

  13. Das Wildschwein darf (laut etlicher Gourmets) ja gar nicht frisch sein, Hautgout sagt der Fachmann…daran kann es nicht gelegen haben…ich denke der Glücksschal vom Scheppen wars.

  14. D`accord Stefan. Könnte mir vorstellen dass die holländische Doppelrotwuchtbrumme zukünftig öfters im Mittelfeld der Startaufstellung zu finden ist.

  15. ZITAT:
    „Das gleiche gilt auch für DDC.“

    Dabbische Düsseldorfer Clowns?

  16. Im Nachhinein kann man natürlich sagen, dass das Spiel gegen Marseille zu wichtig genommen wurde. Gegen den lustlosen Frosch hätte man sicher auch mit den Leuten aus der zweieinhalbten Reihe gewonnen. Auch Hütter macht Fehler. Klar.

  17. ZITAT:
    „Auch Hütter macht Fehler. Klar.“

    Blasphemie!!

  18. Also, wenn ich das hier alles richtig verstanden habe: keine divaeske Eintracht, vielmehr mentale Erschöpfung
    und ihrer sichtbaren Folgen in körperlichem Ausdruck und mangelndem Spielglücks, Choreo dito.
    Aber ich würde mich dann doch „Tscha Bumms364er Honig“ vom Vortage anschließen und charmant meinen Hut Richtung Diva vom Main ziehend mit den Honeycombs anfragen:
    „Have I the Right to hold you? You know I’ve always told you
    that we must never ever part oh ooh ooh oh…
    …come right back I’ll show my love ist strohohong: O yeaheahea! All right!!“

  19. Viele Spieler waren gegen Marseille leider nicht spielberechtigt oder gesundheitlich verhindert.

  20. Wir werden wahrscheinlich absteigen.

  21. Ach, und noch ein Tipp eines Laien an Adi Hütter: Bitte dem Oberbüffel Rebic so schnell wie irgend möglich diese einigermaßen sinnfreien Übersteigerversuche wieder abgewöhnen. Danke.

  22. @11 + 14

    Vesprochen, ich mach‘s nie wieder!

    Neben dem Mittelfeld scheitern wir leider auch an unserem 2. Anzug. Im Gegensatz zu dem Mayas, Gladbach, den Orks und den Dosen sind wir nicht in der Lage, je nach Spielverlauf Qualität einzuwechseln oder den Ausfall eines Spielers der ersten 11 gleichwertig zu ersetzen.
    Aber die Qualität der ersten Elf ist schon sehr geil und der Charakter des Teams ist der Hammer!
    Diese Saison macht richtig Spaß, selbst dann, wenn es mal nicht so läuft!

  23. …..und am besten die Hände festbinden.

    Ansonsten wurde das Spiel gestern hier bereits gut analysiert.

    Russ zu langsam, klar. Aber genau beim 0-1 würde ich das nicht festmachen. Vorne viel zu viele Abspielfehler. Vielleicht interessant, dass es immer dann gefährlich wurde, wenn in den Rücken der Abwehr gespielt wurde. Schade, dass wir mit Abseits spielen…..

    Guten Morgen, Regenland.

  24. ZITAT:
    „Lt. Rundschau kann VW nächste Woche nach Punkten gleich ziehen….. Waren die vor paar Wochen nicht im hinteren Mittelfeld angesiedelt?“

    Aber nur mit Hoffenheim, wüsste nicht wie man sonst in einem Spiel 5 Punkte bekommen kann – OK, beim DFB weiß man nie.

  25. Gute Güte. Aber sowas ist wohl mit dem Gehalt abgegolten.
    https://twitter.com/eintracht/.....43616?s=21

  26. ZITAT:
    „Hütter kreide ich an, dass er Haller gg. Marseille nicht draussen gelassen hat. Dem hat man gestern so richtig angemerkt, dass er dringend eine Pause benötigt hätte.“

    Ohne Haller hängen die anderen Beiden sehr in der Luft. Das 2-1 war auch wieder auf Vorlage von Haller und das obwohl es nicht sein Spiel war – in meinen Augen ist der Seb im Moment nicht zu ersetzen.

  27. Mund abputzen und zusehen, dass in Berlin die gemachten Fehler nicht wiederholt werden.
    Es gab gestern Phasen, da ging jeder 2. Ball zurück zum Gegner, teilweise völlig unbedrängt. So kann man nicht gewinnen.

    Aber der Jetro hat mich in den 20 Minuten, in denen er auf dem Platz stand, überzeugt.
    Was meint ihr?

  28. @27

    Völlig korrekt. der Helmut ist der Schlüssel für unsere Offensivpower!
    Aber wir brauchen auch bessere Lösungen, wenn der Helmut wie gestern von 2 Gegenspielern bei langen Pässen bearbeitet wird, denn dann ist die Büffelherde mangels Optimaler Besetzung auf der 10 nicht so durchschlagskräftig.

  29. Jetro in der Mitte schaut trotzdem unrund aus irgendwie,

  30. ZITAT:
    „Gute Güte. Aber sowas ist wohl mit dem Gehalt abgegolten.
    https://twitter.com/eintracht/.....43616?s=21

    Rate mal, was mein Schatz zum Nikolaus bekommt.

  31. ZITAT:
    „Aber der Jetro hat mich in den 20 Minuten, in denen er auf dem Platz stand, überzeugt.
    Was meint ihr?“

    Das sehe ich genauso.

    https://maintracht.blog/2018/1...../03/tja-2/

  32. Der Eingangsbeitrag passt.
    +1

  33. @31

    Jetzt spann‘ uns nicht so auf die Folter?
    Welchen der beiden Mexikaner bringst Du ihr mit? ;-)

  34. @#29
    Haller wurde gestern nicht zum ersten Mal gedoppelt, auf die Idee sind auch schon andere Trainer gekommen, der Unterschied war gestern dass er nicht bei 100% Fitness war, und er deshalb zumeist an die auf ihn gespielten Bälle gar nicht erst herankam.

    Ausserdem verstehe ich nicht dass hier der Hauptgrund für die gestrige Niederlage völlig unerwähnt bleibt.
    War doch klar dass das Ding in die Hose geht wenn der zuverlässigste intellektuelle Chefgrantler vom Dienst und Chronist unseres jahrzehntelangen Frankfurter Versagens plötlich in der Alpenfestung eine Anwandlung von Euphorie erleidet.
    Der Adi hat genau davor noch in der PK gewarnt! ;)

  35. Morsche!
    Die Mannschaft war nicht frisch, mit 111 km (lt Kicker) wurde auch läuferisch ein eher schwacher Wert (zum Vergleich: Fortuna und M1 haben beide über 120 km abgespult) erzielt.

    Um so mehr verwundert, dass Haller nicht von der 3. Auswechslung Gebrauch gemacht hatte. Allein um frische Power auf den Platz zu bringen.

    Die Konteranfälligkeit des Hütterschen Systems ist ja bekannt, das bekommt man mit schnellen Verteidigern (Abraham, N´Dicka) in den Griff, Russ jedoch ist dafür deutlich zu langsam.

  36. „Rate mal, was mein Schatz zum Nikolaus bekommt.“

    Du musst ihn sehr lieben.

  37. Zweimal gleich hat er „endlich“ da hingeschrieben.

  38. Dieser Pullover wäre sofortiger Scheidungsgrund

  39. @#30 Jetro sieht immer etwas „unrund“ aus, egal auf welcher Position, das liegt halt an seiner manchmal unorthodox aussehenden Spielweise. Und dennoch hat sich mit seiner Einwechslung unser Spiel verbessert, er hat wieder ein paar echt kluge Pässe gespielt und wir haben uns im MF besser behauptet, Meine Meinung.

  40. @Tscha (40) – ja, Jetro war unbedingt eine Bereicherung für das MF.

    Allerdings hätte ich gerne gesehen, wie er mit de Guzmann zusammen spielt / harmoniert.

  41. Herr Trapp tritt beim Schiri nach…ob das eine sooo gute Idee ist?
    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

  42. Die Zeitschinderei, die Dauerdiskussionen und die Schauspieleinlagen nach harmlosesten Fouls fand ich übrigens extrem ätzend, pfui Bruno L., das war nicht so schön wie Du.
    Bezeichnend dafür war eine Situation kurz vor Schluss als der Sportskamerad Arnold im eigenen Strafraum nach einem Minikontakt mit einem unserer Stürmer auf dem Boden lag und, als er gerade wieder aufstehen wollte, von einem seiner eigenen Mitspieler der auf dem Weg zur xten Diskussionstraube um den schwachen Schiri war wieder auf den Boden zurückgedrückt wurde.
    War da nicht was in Planung um Theaterspielereien auch mal mit Karten zu sanktionieren?

  43. ZITAT:
    „Herr Trapp tritt beim Schiri nach…ob das eine sooo gute Idee ist?
    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Manchmal platzt einem der Sack, dann muss das raus

  44. ZITAT:
    „@Tscha (40) – ja, Jetro war unbedingt eine Bereicherung für das MF.

    Allerdings hätte ich gerne gesehen, wie er mit de Guzmann zusammen spielt / harmoniert.“

    Ich glaube Gelson ist momentan im Mittelfeld genau so unersetzlich wie der Hase in der Abwehr…dementsprechend werden immer nur de Guzman oder Willems oder Gacinovic oder…da spielen.

  45. ZITAT:
    „Manchmal platzt einem der Sack, dann muss das raus“

    Manchmal wird man dann auch von DFB nachträglich gesperrt…die sind pienzig.

  46. Sehr schöner Eingangsbeitrag.

  47. ZITAT:
    „Sehr schöner Eingangsbeitrag.“

    Das ist ein Versuch, meinen tadellosen Ruf zu schädigen.

  48. Der Watz ist ein Ehrenmann!!!!!

  49. Sehr treffende Analyse im Eingangstext.
    Jetzt ist es passiert, ärgerlich – aber nicht gänzlich unerwartet.
    Und die Angst vor dem überpacen war so unbegründet wohl nicht, ziemlich präzises Bauchgefühl.
    Aus rein egoistischen Motiven hätte ich mir so ein BUMM lieber bei einem Auswärtsspiel erbeten, aber das Pony lässt ja ebenfalls auf sich warten. Wie nach dem Nürnbergspiel vor 5 Wochen müssen ein paar Dinge zurecht gerückt werden – normaler Alltag für einen Trainer.
    Ich sehe aktuell keinen Grund warum dies nicht klappen sollte, obgleich die Hertha ein anderes Kaliber als Stuttgart ist. Aber irgendwas ist ja immer.

  50. Watzianna!

  51. @Watz
    Tschulligung!

  52. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Manchmal platzt einem der Sack, dann muss das raus“

    Manchmal wird man dann auch von DFB nachträglich gesperrt…die sind pienzig.“

    Kann ich mir nicht vorstellen, der Trapper hat doch schon ne Karte fürs Meckern gekriegt.

  53. Kein Problem. Ich musste nur mal mein aktuelles Lieblingszitat loswerden.

  54. Mich ärgert weniger, dass die SGE verloren hat. Das musste halt irgendwann mal kommen. Mich ärgert, dass diese scheiß Wolfsburger, diese gefühlt mausgrauen Drittligisten, die ohne VW sofort in der Versenkung verschwinden würden, gewonnen haben.

  55. Ausserdem müsste jeder Verein, der nur 100 Leute nach Auswärts mitbringt, aus der Liga ausgeschlossen werden.

  56. @56 Stoffel – „gefühlt“ sind doch ausser uns eh Alle mausgrau – ausser den bleede Dortmundern, die sind gelb, den ätzenden Orks, die sind rot, den Dosen, die sind Arsch und den Gladbachern, die sind Wurst.

  57. ZITAT:
    „Ausserdem müsste jeder Verein, der nur 100 Leute nach Auswärts mitbringt, aus der Liga ausgeschlossen werden.“

    Ich bin ja dafür, dass der Gastverein grundsätzlich das Gästekontingent aufkaufen und dann zusehen muss, wie er die Karten bei seinen Fans los wird. Zumindest das Stehplatzkontingent. So stehen da 100 Hanseln und die Eintracht hat den wirtschaftlichen schaden.

  58. @45 Erwin:

    Fernandes ist sicherlich diese Saison „leicht verbessert“ – gleichwohl ist er spielerisch limitiert und bringt sich so gut wie gar nicht in Offensivaktionen ein. Insofern könnte Willems natürlich auch den defensiveren Part im Mittelfeld übernehmen und ein geniales Tandem mit de Guzmann abgeben.

  59. Komm, bissi Lob. Kann net schaden.

  60. ZITAT:
    „@56 Stoffel – „gefühlt“ sind doch ausser uns eh Alle mausgrau – ausser den bleede Dortmundern, die sind gelb, den ätzenden Orks, die sind rot, den Dosen, die sind Arsch und den Gladbachern, die sind Wurst.“

    Vielleicht noch die blauen Schalker – die machen die Hütte auch voll. Oder die gestreiften Kölner.
    Aber mal im Ernst: Ich vermisse echt so Mannschaften wie Lautern, Karlsruhe, Alesia, Dresden etc. Die machen die Gästekurve voll und es prickelnde Stimmung. Umso mehr verachte ich Leverkusen, VW, Hopp und die Dosen !!!

  61. Selten ein traurigeres Bild gesehen. Man sollte sich immer mal wieder erinnern, wie gut es uns hier im Herzen Europas geht.
    https://pbs.twimg.com/media/Dt.....ame=medium

  62. ZITAT:
    „Mich ärgert weniger, dass die SGE verloren hat. Das musste halt irgendwann mal kommen. Mich ärgert, dass diese scheiß Wolfsburger, diese gefühlt mausgrauen Drittligisten, die ohne VW sofort in der Versenkung verschwinden würden, gewonnen haben.“

    Die scheiß mausgrauen Drittligisten haben aber, und das gebührt Respekt, ein probates Mittel gegen die Büffelherde gefunden. Gar nicht gewusst dass der Bruno so ein Taktikfuchs ist! Im Übrigen ist es auch besser, gegen die Golfsburger zu verlieren als gegen Mannschaften die direkt um die ersten 5 Plätze konkurrieren.
    Ansonsten habe ich immer noch eine hohe Achtung davor, dass die Eintracht diese Wochen so erfolgreich gespielt hat, man darf einfach nicht vergessen wie lange sie die Doppelbelastung hatte und wie toll sie das gemeistert hat. Mein sehnlichster Wunsch zu Weihnachten: Ein Sieg gegen die Bayern!

  63. @22

    Bei der Gelegenheit gleich noch erklären das die Hände nicht Richtung Gesicht des Gegners gehen sollten. Temperament hin oder her.

  64. Mal meine zwei Cent:

    sehe das wie Stefan: Entschlüsselt – gut. Nur muss dann das kickende Personal auch gut genug sein, um die Büffelherde an die Leine zu legen UND vorne die Chancen nutzen zu können. Wolfsburg ist das gestern gelungen – auch mit Spielglück. Macht de Guzman den Ball rein statt ihn an den Pfosten zu setzen, steht es 1:0 und wir sind auf der Siegerstrasse.

    Auch danach hatte Wolfsburg das Spielglück auf seiner Seite, macht aus vier Chancen zwei Tore, bekommt trotz Handspiels den Elfmeter nicht gegen sich und hat Glück, dass zB der Schuss von Gacinovic unter’m TW stecken bleibt und nicht ins Tor trudelt.

    Positiv ist, dass selbst gestern die Eintracht ein Tor erzielt und selbst in so einem Spiel nicht torlos blieb, und trotz Erschöpfung / fehlender 10% auch gegen Ende des Spiels noch den Willen hat, nach vorne zu spielen. So sehr sogar, dass Wolfsburg nach dem Spiel in die Mikrofone gab, froh um den Abpfiff gewesen zu sein und kaum noch Kraft gehabt zu haben, obwohl WOB ja keine Belastung aus EL-Spiele hat…

    Von daher glaube ich dieses Mal tatsächlich an ein „Mund abbuzze“ und bin gespannt, wie sich die Eintracht in Berlin präsentieren wird.

  65. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Manchmal platzt einem der Sack, dann muss das raus“

    Manchmal wird man dann auch von DFB nachträglich gesperrt…die sind pienzig.“

    Mir reicht zu lesen:
    „Die Bild spekulierte am Montag…“
    Wenn der DFB über solche Stöckchen springt

  66. @63

    Meine Güte jetzt ist mir die Kaffeetasse aus der Hand gefalllen. Du kannst doch nicht so ein Horrorbild hier posten.

  67. @ 48: Jetzt ist mir auch noch vor lauter Lachen die Kaffeetasse aus der Hand gefallen…. Hihi.

  68. @22 die Übersteiger von Ante sehen jetzt nicht ganz so elegant aus wie die von Ronaldo, von dem er sich die wahrscheinlich abgeschaut hat, aber ermöglichen es ihm trotzdem oft den Ball zu behaupten und er ist auch schon das eine oder andere Mal nach Übersteigern zu guten Abschlüssen gekommen, der Ante sollte also eher das Übersteigen perfektionieren und die richtige Dosis finden statt es abzuschaffen, finde ich.

  69. @ 70 Tscha

    +1

  70. ZITAT:
    „…der Ante sollte also eher das Übersteigen perfektionieren und die richtige Dosis finden statt es abzuschaffen, finde ich.“

    Deshalb schreibe ich von den sinnfreien Übersteigern.

  71. ZITAT:
    „@22

    Bei der Gelegenheit gleich noch erklären das die Hände nicht Richtung Gesicht des Gegners gehen sollten. Temperament hin oder her.“

    Und erklären, dass man einen Freistoß, gerne mal an den 16er zurückspielen darf, wenn da zwei Schwarze warten, anstatt drauf zu halten.

    Naja, vielleicht beim nächsten Mal.

  72. ZITAT:
    „Selten ein traurigeres Bild gesehen. Man sollte sich immer mal wieder erinnern, wie gut es uns hier im Herzen Europas geht.
    https://pbs.twimg.com/media/Dt.....ame=medium

    Jessas

  73. ZITAT:
    „Morsche!
    Die Mannschaft war nicht frisch, mit 111 km (lt Kicker) wurde auch läuferisch ein eher schwacher Wert (zum Vergleich: Fortuna und M1 haben beide über 120 km abgespult) erzielt.

    Solche Quervergleiche sind btw Unsinn und haben wenig bis keine Aussagekraft. Insbesondere in einem Spiel, in dem der Gegner die Nettospielzeit auf ein Minimum runterschindet.

  74. ZITAT:
    „Solche Quervergleiche sind btw Unsinn und haben wenig bis keine Aussagekraft. Insbesondere in einem Spiel, in dem der Gegner die Nettospielzeit auf ein Minimum runterschindet.“

    Korrekt.

  75. Ante scheint im Moment ab und zu etwas übermotiviert, das gibt sich sicher wieder …

  76. ZITAT:
    „Kein Problem. Ich musste nur mal mein aktuelles Lieblingszitat loswerden.“

    Das ist etwas, das ich nicht akzeptiere.

  77. Ich habe mich zusammenreißen müssen gestern, sonst wäre das möglicherweise alles aus dem Ruder gelaufen. Wenn ich so reagiert hätte wie früher, dann gute Nacht.

  78. ZITAT:
    „https://twitter.com/VeronicaFerres/status/1069324953101643776?s=19

    Sonntags einfach mal telefonieren“

    Ob die auch Cum auf Ex …

  79. Die neue Euroleague 2 ab 2021 … Meinungen?
    (will nur ablenken von der SGE-Depression)

    https://www.transfermarkt.de/-.....ews/324568

  80. Ein weiterer Sargnagel.

  81. ZITAT:
    „Ein weiterer Sargnagel.“

    Für Bundesligisten erscheint es sicher unnötig wie ein Kropf und wirkt wie reine Geldmache …
    , aber sollte die Begründung wirklich stimmen, könnte man unsere deutsche Haltung auch als arrogant-larmoyant gegenüber Fußball-„Schwellenländern“ halten, die ja europaweit eigentlich nie was zu feiern haben.

    Zita aus dem Linkt: „Warum führt die UEFA einen weiteren Wettbewerb ein?

    Der Wunsch nach einem neuen Wettbewerb kam von den in der European Club Association ECA organisierten Vereinen und speziell aus den Schwellenländern des europäischen Fußballs. Teams aus Ländern wie Rumänien, Österreich, Schweden oder Ungarn versprechen sich durch diesen Wettbewerb Zugang zu den prall gefüllten Geldtöpfen des Europacups, aber auch die Chance, in einem internationalen Wettbewerb länger dabei zu sein als nur in der Qualifikation oder bestenfalls der Gruppenphase. „

  82. …. Schwellenland Österreich ….

    *duckundwech*

  83. Wenn ich die kleinen Länder dabei haben will, dann gibts ab sofort wieder Landesmeistercup, Pokalsiegercup und UEFA Cup…. und zwar in der ursprünglichen Form.

  84. Dann gewinnen die Skifahrer endlich auch mal was beim Fussball.

  85. ZITAT:
    „Wenn ich die kleinen Länder dabei haben will, dann gibts ab sofort wieder Landesmeistercup, Pokalsiegercup und UEFA Cup…. und zwar in der ursprünglichen Form.“

    Zustimmung

  86. übrigens:
    ganz nette UEFA-Statistiken mit Adlern auf Spitzenpositionen … heilt vielleicht ein paar Wunden von gestern, allerdings ist die Seite sehr sponsor-verseucht.

    https://de.uefa.com/uefaeuropa.....ncezone/#/

  87. Die Planung dieser EL2 ist total an mir vorbei gegangen. Einmal nicht aufgepasst, haben diese Schurken schon wieder nen neuen Wettbewerb eingeführt. Das Böse schläft nie.

  88. Diese Präsident, dieser, nein, nicht der Hoeneß, der andere, dieser Grindel, schwärmt allerdings schon davon, dass auch Deutschland vom UEFA-CUP 2 profitiert. Na gut – spielt dann halt bis zur zweiten Liga alles International. Sonntags um 8.30 Uhr und montags um 23.15 Uhr sind noch Slots zu vergeben.

  89. Jaja der Ante, wollte den mausgrauen Wölfen mal zeigen wer hier weltmeisterlich kicken kann: mehrfacher (Ronaldo) Übersteiger mit anschließendem Torschuss und direkter Freistoß in den spitzen Winkel, Spiel 2:1 gewonnen! Tja..
    Waren diesmal paar sinnfreie ÜS zuviel.

  90. schwarzwaldadler

    eine Frage, hat jemand gestern Liverpool gesehen, ich habe das eben bei Sport 1 gesehen, der Ball war doch zweimal schon in der Luft im aus, bevor das Tor fiel….., oder täsuche ich mich da, wie immer…….

  91. Montags 23.15Uhr gehört dem E-sport.

  92. ZITAT:
    „Ja.“

    Hast Du die erste oder die zweite Frage beantwortet?

  93. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ja.“

    Hast Du die erste oder die zweite Frage beantwortet?“

    Hoffe, der Watz antwortet wieder salomonisch mit „Ja“

  94. Bei der Analyse der 93 komme ich auf zwei Feststellungen und nur eine (allerdings rhetorische) Frage. Ja.

  95. ZITAT:
    „Montags 23.15Uhr gehört dem E-sport.“

    Mist. Stimmt.

  96. Frank N. Furter

    Kann man sich eigentlich so als nationaler Fußballverband von dieser UEFA und FIFA lossagen?

  97. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    „Ausserdem müsste jeder Verein, der nur 100 Leute nach Auswärts mitbringt, aus der Liga ausgeschlossen werden.“

    Ich musste bei der Anfahrt zum Stadion schmunzeln als ich das LED-Sonderzeichen mit dem Bus-Symbol und dem Zusatz „Auswärts“ gesehen habe. Das rollen drei Busse aus Wolfsburg an, in einem sitzt die Mannschaft und die anderen beiden haben ein separaten Parkplatz mit eigener Verkehrsführung. Toll!

  98. Habe mir gerade die Szene mit dem Foul an Rebic nochmal angeschaut. Der SR gab Elfmeter. Kann man da von einer klaren Fehlentscheidung sprechen, bei der der Video SR eingreifen muss? Da ging es um cm.

  99. Ich meine schon, dass man bei der Entscheidung Freistoss oder Elfmeter eingreifen sollte als VAR wenn man es offensichtlich besser sieht.

  100. Über die will ich gar nicht reden. Ich dachte immer Vergrößerung der Körperfläche wäre Hand……

  101. Frank N. Furter

    Ich finde jede Elfmeterentscheidung sollte vom VAR überprüft werden. Die ganzen Schwalbenkasper würde ja sonst damit durchkommen.

  102. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ich die kleinen Länder dabei haben will, dann gibts ab sofort wieder Landesmeistercup, Pokalsiegercup und UEFA Cup…. und zwar in der ursprünglichen Form.“

    Zustimmung“

    Dann sind alle kleinen nach der Vorrunde raus, in der sie drei mal verloren haben. Keine tolle Sache für die.

  103. ZITAT:
    „Die neue Euroleague 2 ab 2021 … Meinungen?
    (will nur ablenken von der SGE-Depression)
    https://www.transfermarkt.de/-.....ews/324568

    Also konkret: Ein deutscher Euroligist wird Eurozweitligist. Der wird das Ganze ja hochmotiviert angehen.
    Wenn diese schwellenden Länder und Ligebn einen eigenen Wettbewerb bewerb wollen, kann man ihnen ruhig einen veranstalten. Aber was sollen mittelmäßige Vertreter der großen Ligen da?

  104. Müssen wir denn dann überhaupt noch an der dieser doofen Bundesliga teilnehmen, wo irgendso ein Dorfverein ohne Fans herkommt und die schönsten Serien einreißt?
    Können wir nicht einfach dauerchoreografierend pyroman 4-0 durch Europa fahren?

    Nein im Ernst, was eine shice Idee. Außer uns interessiert sich doch aus der Buli eh kein Borstenvieh für diesen Wettbewerb. Da wird man auf die Eurogruppe 2 so richtig heiß sein.

  105. weiß nicht, ob das hier schon mal gepostet wurde … finde diese neue „Fußball 2000“-Videotalk-Reihe mittlerweile äußerst erfrischend.

    z.B. vor dem Wölfe-Spiel: https://youtu.be/2Cw3xHyV9-k
    oder nach dem Stuttgart-Spiel: https://www.youtube.com/watch?.....HipDhP5z-0

  106. @109 RF

    Du triffst den Nagel auf den Kopf. Für den 6. bzw. 7. der Bundesliga ist das gravierend. Und das heißt Grindel hat die Buli-Mannschaften der oberen Mittelklasse, die sich bisher über den 6./7. Platz für die Euroleague qualifiziert haben, verraten und verkauft, um sich die Europameisterschaft 2024 zu sichern. Man stelle sich vor, eur werden dieses Jahr 6. und müssen nächstes Jahr in dieser zweiten europäischen Liga ran. Das gibt einen Sturm der Eintrachtfans auf die DFB-Zentrale gegen den die Gelbwesten in Frankreich ein laues Lüftchen sind.

  107. @104
    Was mich wieder mal uffrescht ist, dass das ne klare Rote war und das überhaupt nicht thematisiert wird. Auch der Kicker sagt dazu nix. Verstehe ich net!

  108. „Das gibt einen Sturm der Eintrachtfans auf die DFB-Zentrale gegen den die Gelbwesten in Frankreich ein laues Lüftchen sind.“

    Nichts dergleichen wird passieren. Was passiert: Wir machen ne Choreo und fahren hin. Der Rest schließt ein DAZN Probeabo und guckt zu Hause.

  109. ZITAT:
    „Nichts dergleichen wird passieren. Was passiert: Wir machen ne Choreo und fahren hin. Der Rest schließt ein DAZN Probeabo und guckt zu Hause.“

    Genau wie bei den Montagsspielen. Die wurden ja auch klaglos hingenommen und mit einer Choreo gefeiert.

  110. @ 115 Die Euroleague ist immerhin noch der Nachfolgewettbewerb des UEFA-Cups und zehrt gewissermaßen von dessen symbolischem Kapital i.e. seiner Tradition. In ihr kann man zudem noch auf namhafte Gegner treffen. Die zweite Euroleague ist ein traditionsloser Witzwettbewerb aus der Retorte, in dem man es ausschließlich mit Gegnern 3. und 4. Klase zu tun haben wird. Das wird der Anhang der Traditiobsvereine wie unserer als Zwangsabstieg empfinden, und ich kann mir nicht vorstellen, dass er das einfach so hinnehmen wird.
    Mich wundert allerdings, dass von unserer Vereinsführung gar nichts verlautet wird.

  111. ZITAT:
    „Was mich wieder mal uffrescht ist, dass das ne klare Rote war und das überhaupt nicht thematisiert wird. Auch der Kicker sagt dazu nix. Verstehe ich net!“

    Liegt vielleicht daran, dass es keine war.

  112. Hey, wann kommt zur Abwechlung mal einen neue FR-Volltreffer Folge? Würde jetzt super passen…

  113. Wie habt Ihr Trapp gesehen? Ich fand, er irrte mehrfach im Strafraum herum, unschlüssig,ob er rauslaufen soll. Die Flanke vor dem 0:2 hätte er leicht abfangen können. Na gut, ich streiche „leicht“. Aber strafraumbeherrschend war Trapp ganz sicher nicht.

  114. Nee, Trapp hatte auch nicht seinen besten Tag gestern.

  115. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nichts dergleichen wird passieren. Was passiert: Wir machen ne Choreo und fahren hin. Der Rest schließt ein DAZN Probeabo und guckt zu Hause.“

    Genau wie bei den Montagsspielen. Die wurden ja auch klaglos hingenommen und mit einer Choreo gefeiert.“

    Och gottchen. Dann halt Samstag oder Sonntag 13:30 Uhr. Oder Freitag 2 Spiele. War glaub ich auch die DFL und nicht die UEFA.

  116. Exilfrankfurter

    Ich seh da Einiges vielleicht doch etwas diffiziler, die Mannschaft und wir dürfen einfach nicht davon ausgehen, dass die Büffel mit der ersten Stampede gleich immer Erfolg haben. Dann muß eben eine Spielsteuerung aus dem Mittelfeld erfolgen (wir wissen alle, dass es da hapert). Wenn Angriffswelle auf Welle nach gleichem Muster erfolgt, mit 8 Mann, ist doch abzusehen, dass es dem Gegner leicht gemacht wird, uns auszukontern.
    Der Alpenadi macht es sich da auch etwas einfach und sollte da eher mal am System (Intervalle und Muster der Angriffe) versuchen zu steuern. Auch hab ich den Rebic besser gesehen als ihr, er hat halt versucht, durch Einzelaktionen Leute abzuschütteln (völlig richtig, hat halt nie richtig geklappt), weil halt Raum her musste.

  117. Lohnt es sich denn wirklich nach dieser Niederlage einzelne Spieler in die Kritik zu nehmen?
    Im Kollektiv einen schlechten Tag gehabt.
    Daraus lernen – und da bin ich mir sicher dass Adi Hütter die Finger in die Wunden legen wird und dabei erinnert dass der Sturm die erste Verteidigung ist.

  118. @118 Das sehe ich anders! Aber – leider – auch egal!

  119. ZITAT:
    „Nee, Trapp hatte auch nicht seinen besten Tag gestern.“

    War auch mein Eindruck. Wahrscheinlich hat er das auch selbst gemerkt, und war er deshalb so ungustelig. Und hat deshalb seinen Frust am Schiri abgelassen.

  120. ZITAT:
    „Lohnt es sich denn wirklich nach dieser Niederlage einzelne Spieler in die Kritik zu nehmen?“
    Wann wenn nicht jetzt?

  121. 8000 Euro Strafe für Trapp

  122. Muss er einen Tag für arbeiten gehen. Echt ärgerlich.

  123. ZITAT:
    „Eintracht.de down?“

    Gibt’s wieder Tickets?

  124. ZITAT:
    „Eintracht.de down?“

    Das ist der Run auf die Weihnachtspullis.

  125. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lohnt es sich denn wirklich nach dieser Niederlage einzelne Spieler in die Kritik zu nehmen?“
    Wann wenn nicht jetzt?“

    Weil zu viele Fehler im Kollektiv gemacht wurden. Mit dem zeitlichen Abstand halte ich es heute mit den Mitforisten, die positive Eindrücke hervorheben. Kostic. Willems in der kurzen Zeit eine Belebung. Hasebe – wenn er nicht so viel Gemeckert hätte. Das Reklamieren war von ihm war erschreckend. Sah man die letzten Spiele nicht. Klar – lief auch.

  126. ZITAT:
    „Lohnt es sich denn wirklich nach dieser Niederlage einzelne Spieler in die Kritik zu nehmen?“

    Ungefähr wie nach dem letzten Sieg.

  127. ZITAT:
    „8000 Euro Strafe für Trapp“
    Ich untersetze das mal:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....trapp.html

  128. Trapp kriegt ’ne Strafe wenn er seine Meinung sagt, Klopp für einen Jubel nach dem Sieg im Derby. Emotionen haben im Fußball nichts verloren.

  129. Irgendwann habe ich heute btw. aufgehört zu zählen, wie oft mir jemand gesagt hat „naja, war klar, dass die mal wieder verlieren“…

  130. Frankfurt überlegt die Buslinie 30 in der Innenstadt einzustellen, um so die Feinstaubbelastung zu reduzieren. Vielleicht sollte man doch mal über ein Marihuana-Verbot bei der Stadtverwaltung nach decken.

  131. Wie konnte ich bis heute überleben?

  132. ZITAT:
    „Frankfurt überlegt die Buslinie 30 in der Innenstadt einzustellen,… „

    Volltrottel

  133. Sehr gut. Immer weiter runter mit dem öpnv. Wir sollen ja jetzt wieder ordentlich neue Autos kaufen. Wer dafür kein Geld hat, kann sich ja eins von diesen klapprigen gelben Fahrrädern aus dem Main fischen. Es lebe die Konjunktur!

  134. ZITAT:
    „Volltrottel“

    Der Bambus?

  135. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frankfurt überlegt die Buslinie 30 in der Innenstadt einzustellen,… „

    Volltrottel“

    Supervolltrottel.

  136. Hannover fahren sie auch gerade mal so richtig gegen die Wand. Mir egal, kann weg.

  137. Martin Kind wills wieder wissen?

  138. Den 30er halte ich für verzichtbar. Der fährt nach Vilbel.

  139. ZITAT:
    „Martin Kind wills wieder wissen?“

    Jep.

  140. Der Mann ist halt keinen Widerspruch gewohnt, früher hat er so Leute noch selbst aus der Firma geschmissen, irgendwann wars die Personalabteilung, jetzt hat er halt seine Winkeladvokaten dafür.

    Alte Männer.

  141. ZITAT:
    „Trapp kriegt ’ne Strafe wenn er seine Meinung sagt, Klopp für einen Jubel nach dem Sieg im Derby. Emotionen haben im Fußball nichts verloren.“

    Trapp hatte den Schiri öffentlich beleidigt. Da kann man über eine Strafe nicht ernsthaft diskutieren wollen, oder? Wobei ja noch hinzukommt, dass die Äußerung von Trapp nach meinem Dafürhalten inhaltlich auch noch völlig neben der Kappe war. Spätestens nach dem zweiten Bier hätte ihm das auch einleuchten müssen und er sich irgendwann später bei Stegemann entschuldigen sollen. Aber da kam wohl nix in der Richtung.

    Und den Klopp würde ich einen handschriftlich verfassten, vierseitigen Aufastz über die Sinnhaftigkeit der Coachingzone und den Respekt vor dem Gegner schreiben lassen. Mindestens. So geht’s einfach nicht.

  142. Da bin ich sogar beim Westend-Adler bzgl. Klopp. Vor allem nach dem Patzer vom Torwart, wo er selbst doch grad ein CL-Finale wegen TW-Patzer verloren hat.

  143. Ich nicht, wenig überraschend.

  144. Nur damit man mich richtig versteht: Ich muss weder das gut finden, was Trapp gesagt hat, noch was Klopp abgezogen hat. Mir geht es darum, dass man nicht jeden verfickten Scheiß bestrafen muss.

  145. Das nun auch wieder nicht. Dennoch nicht manierlich.

  146. Stadtderby Liverpool. Siegtreffer in der 96. Minute. Und dann kommst du mit Manieren. Geh Golf.

  147. ZITAT:
    „Stadtderby Liverpool. Siegtreffer in der 96. Minute. Und dann kommst du mit Manieren. Geh Golf.“

    Gab es so nen Vorfall schon mal in der Bundesliga. Wird das bei uns auch sanktioniert?

  148. ZITAT:
    „Nur damit man mich richtig versteht: Ich muss weder das gut finden, was Trapp gesagt hat, noch was Klopp abgezogen hat. Mir geht es darum, dass man nicht jeden verfickten Scheiß bestrafen muss.“

    Zumal die moralische Instanz, die die Strafen so auswürfelt, auf einem sehr, sehr dünnen Eis steht.

  149. It’s a long way from Hafenstraße to Anfield Road

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....=nl-dertag

  150. ZITAT:
    „Wie konnte ich bis heute überleben?“

    Deine Diesel Jeans bitte nicht in den Altkleidercontainer sondern zum Sondermüll

  151. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frankfurt überlegt die Buslinie 30 in der Innenstadt einzustellen,… „

    Volltrottel“

    Supervolltrottel.“

    wieso? ist doch dahinten im Nordend und Bornheim, da wohnen die ganzen Grünenwähler*Innen, die können laufen oder mit dem Rad fahren. Am besten da wird auch noch Heizung und Strom abgestellt, der Umwelt zu liebe.

  152. ZITAT:
    „Stadtderby Liverpool. Siegtreffer in der 96. Minute. Und dann kommst du mit Manieren. Geh Golf.“

    Ich hätte es auch Stil nennen können. Nicht jeder, der Golf spielt, hat auch Stil.

  153. Ach, scheissfuss, schon beim Fußball bist Du ja komplett dämlich, da fang ich doch nicht noch mit Politik mit Dir an.

  154. ZITAT:
    „Ach, scheissfuss, schon beim Fußball bist Du ja komplett dämlich, da fang ich doch nicht noch mit Politik mit Dir an.“

    Keine Sorgen, brauchst Du nicht, so wie ich die Buslinie 30 nicht brauchen ;-)

  155. ups, zu viele n

  156. ZITAT:
    „ups, zu viele n“

    Du verwendest ganz generell deutlich zu viele Buchstaben.

  157. Wie kann man eigentlich auf so nem Platz anpfeiffen?

  158. schwarzwaldadler

    ich muss noch mal zu heute mittag kommen Liverpool, habe s eben erstmal via TV gesehen, nach der Abwehr des TW landet der Ball auf dem Tornetz, das ist also regulär innerhalb?????

  159. Ups, ich mein die 164+167

  160. ZITAT:
    „ich muss noch mal zu heute mittag kommen Liverpool, habe s eben erstmal via TV gesehen, nach der Abwehr des TW landet der Ball auf dem Tornetz, das ist also regulär innerhalb?????“

    Kauf‘ dir eine (bessere) Brille.

  161. ZITAT:
    „Wie kann man eigentlich auf so nem Platz anpfeiffen?“

    Ja, komplett irregulär. Nehme mal an, da gab es Druck aus FFM von der DFL.

  162. ZITAT:
    „Gute Güte. Aber sowas ist wohl mit dem Gehalt abgegolten.
    https://twitter.com/eintracht/.....43616?s=21

    Das ist der Menschenschlag, der von seiner ausgeflippten Jugend erzählt und wenn man nachfragt kommen fade Nichtigkeiten wie Sinkasten, Saga und Rock am Ring.

  163. ZITAT:
    „Mir geht es darum, dass man nicht jeden verfickten Scheiß bestrafen muss.“

    Nach welchen Kriterien soll das denn entschieden werden, wenn der Verzicht auf die Strafe nirgends geregelt ist? Klar, man könnte sich auch dem Diktat irgendeines Fürsten unterordnen, der gibt und nimmt, wie es ihm gefällt.

  164. ZITAT:
    „Klar, man könnte sich auch dem Diktat irgendeines Fürsten unterordnen, der gibt und nimmt, wie es ihm gefällt.“

    Meinst du den Gründel?

  165. Wie nennt sich eigentlich das Delikt, was Tarpp vorgeworfen wird?

    „Es gibt Schiedsrichter, die sollen einfach ihren Pass abgeben und es sein lassen. Das ist ein Witz“ – finde ich eine völlig unspektakuläre Aussage.

  166. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie kann man eigentlich auf so nem Platz anpfeiffen?“

    Ja, komplett irregulär. Nehme mal an, da gab es Druck aus FFM von der DFL.“

    Ich hätte da heute tatsächlich mal so hingehen können, fällt mir grad auf. Jetzt erst. Finds jetzt aber auch nicht so super schlimm.

  167. ZITAT:
    „Wie nennt sich eigentlich das Delikt, was Tarpp vorgeworfen wird?

    „Es gibt Schiedsrichter, die sollen einfach ihren Pass abgeben und es sein lassen. Das ist ein Witz“ – finde ich eine völlig unspektakuläre Aussage.“

    Das passt zu dir.

  168. ZITAT:
    „Wie nennt sich eigentlich das Delikt, was Tarpp vorgeworfen wird?

    „Es gibt Schiedsrichter, die sollen einfach ihren Pass abgeben und es sein lassen. Das ist ein Witz“ – finde ich eine völlig unspektakuläre Aussage.“

    Nein nein, das ist eine ganz schlimme Beleidigung. Kreuziget ihn.

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie nennt sich eigentlich das Delikt, was Tarpp vorgeworfen wird?

    „Es gibt Schiedsrichter, die sollen einfach ihren Pass abgeben und es sein lassen. Das ist ein Witz“ – finde ich eine völlig unspektakuläre Aussage.“

    Das passt zu dir.“

    https://www.dfb.de/news/detail.....f02da003f1

  170. Frau Steinhaus ist ja zurück im Oberhaus, sehe ich gerade. Da drücke ich die Daumen für ein gelungenes comeback.

  171. Endlich mal gescheite Frisuren in Nürnberg

  172. ZITAT:
    „Frau Steinhaus ist ja zurück im Oberhaus, sehe ich gerade. Da drücke ich die Daumen für ein gelungenes comeback.“

    bisher 2 verpasste gelb rote fuer nuernberg, aber well…

  173. „Das passt zu dir.“

    Ich kann mit dem Kompliment umgehen.

    „unsportlich geäußert“ – sauber.

  174. Stell dir mal vor, Du äußerst dich einer Dame, welche den ruhenden Verkehr überwacht, gegenüber unsportlich. Da bist Du mit 20 Tagessätzen noch gut bedient.

  175. ZITAT:
    „Stell dir mal vor, Du äußerst dich einer Dame, welche den ruhenden Verkehr überwacht, gegenüber unsportlich. Da bist Du mit 20 Tagessätzen noch gut bedient.“

    Das ist aber eine schöne Umschreibung für „Politesse beschimpfen“.

  176. Genau das hat Trapp aber nicht gemacht, auch wenn das der eine oder andere Fussballbeamte wohl anders sieht.

  177. aber 8.000 € sind glaube ich keine 20 Tagessätze für Trapp?

  178. ZITAT:
    „Genau das hat Trapp aber nicht gemacht, auch wenn das der eine oder andere Fussballbeamte wohl anders sieht.“

    ich versuche gerade rauszufinden, was der DFB als unsportliches Verhalten versteht, find aber nix:

    https://www.dfb.de/verbandsser.....ordnungen/

  179. Ich versuche herauszufinden was daran eine Bedeutung sein soll.

  180. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stell dir mal vor, Du äußerst dich einer Dame, welche den ruhenden Verkehr überwacht, gegenüber unsportlich. Da bist Du mit 20 Tagessätzen noch gut bedient.“

    Das ist aber eine schöne Umschreibung für „Politesse beschimpfen“.“

    Das Beispiel 1:1 übertragen hieße ja, ich würfe der Politesse vor ihren Job schlecht zu machen.

  181. ZITAT:
    „aber 8.000 € sind glaube ich keine 20 Tagessätze für Trapp?“

    Nee. War eher 1 Tagessatz.

  182. 28 Freischwimmer – Zertfikate in Nürnberg ausgestellt!

  183. Welch eine Farce.

  184. Keine Frage, das hätte nicht viel mit Fußball der gehobenen Kategorie zu tuen.
    Freund Zufall war da mit am schwimmen!

  185. Tausche ä gegen a

  186. Aus gegebenem Anlaß, unter dem Eindruck jüngster Begebenheiten.

    Hier Isaradler,

    hau doch bitte mal einen gewohnt fein pointierten Abgesang auf die Unsrigen raus! Oder willst Du net Meister werden?

  187. Philadelphia Eagle

    Laut „Record“ ist Geraldes im Winter schon wieder bei Sporting.

    Sporting’s management is making every effort to secure the squad in January and has already secured the return of Francisco Geraldes, the offensive midfielder who was loaned to Eintracht Frankfurt earlier this season.

    https://www.record.pt/futebol/.....-garantido

  188. Bruno L. aka VW hat alle Unsportlichkeiten die es gibt aufgeboten um unseren Lauf kurz zu unterbrechen – leider erfolgreich.
    Aber auch ich bin schuld an dem Ausrutscher, auch ich hab die Gesamtsituation – nach dem 2. Sieg gegen Olympique – viel zu leichtfertig unterschätzt, kein wenn und kein aber.

    Bei Hertha wird das anders, da sollte ein dreggischischer Arbeitssieg her, damit der Herr duppfig nicht auf dem Sofa schlafen muss.

  189. Morsche,
    dieser „Chico“(?) ist ja sehr begehrt, ob der uns auch helfen könnte ?

  190. Nichts Neues. Und das geht jetzt so bis Samstag. Gute Güte.

  191. Regnet es wenigstens?

  192. Aber dann: honeycombing the Airport with Gummibärchens
    und Herthas Tor von des Trappers „Bärentöter-Group“ with footballs…
    Wer ein Bärenfell am Ende der Saison aufteilen will, darf diese Gelegenheit nicht verpassen!
    Konzentration auf das Wesentliche!!

  193. ZITAT:
    „Regnet es wenigstens?“

    Nicht so richtig.

  194. Gude Morsche, dann bis Samstag am besten ab unners Plümo.

  195. Dienstag also auch schlecht

  196. Hasenhüttl wohl zu Southhampton. Ein Kovac-Nachfolger weniger. Ich krieg Angst um unsern Adi.

  197. ZITAT:
    „Regnet es wenigstens?“

    Sag deinem Pfleger, er soll dich ans Fenster schieben, dann kannst selber nachschauen

  198. ZITAT:
    „Hasenhüttl wohl zu Southhampton. Ein Kovac-Nachfolger weniger. Ich krieg Angst um unsern Adi.“

    Warum? Die können ihrem Publikum nicht noch einmal einen Trainer aus der Provinz vorsetzen. Das wird wieder irgendein Zampano aus einer anderen Liga..

  199. Unser Adi soll jetzt erst mal beweisen dass er Krise kann.

  200. Na, das hat er zu Saisonbeginn doch schon getan.

  201. ZITAT:
    „Unser Adi soll jetzt erst mal beweisen dass er Krise kann.“

    So weit ist es schon gekommen. Ein Spiel verloren und hier wird von Krise geredet. Immer diese unfassbare hohen Ansprüche des vermaledeiten Umfeldes.

  202. Fliegt einer der ganzen Rom-Reisenden hier über Hahn?

  203. Nein über Paris

    Die Verbindung FRA-HNH-FCO ist schon komisch. ;o)

  204. Morsche!
    Ich freu mich schon auf die erfrischend intensiven Duelle am Samstag mit dem sympathischen Selke.
    Würde eher N‘Dicka als Russ gegen ihn spielen lassen.
    Ich prophezeie eine Kartenflut, wird ein sehr nickliges Spiel

  205. Schon ein 7:0 reicht der Hertha, um an uns vorbeizuziehen. Ich warne! #freier Fall

  206. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Regnet es wenigstens?“

    Sag deinem Pfleger, er soll dich ans Fenster schieben, dann kannst selber nachschauen“

    Der Pfleger ist gerade mit ihm auf dem Weg zur Dusche (und das ohne Heizung.)

  207. Noch 34 Punkte fehlen uns um in der ewigen Tabelle mit Köln gleichzuziehen. Klappt das diese Saison? 57 Punkte müssten doch drin sein …

  208. Chico vorzeitig nach Hause geschickt?
    War‘s das schon?

  209. ZITAT:
    „Unser Adi soll jetzt erst mal beweisen dass er Krise kann.“

    Hat er im Prinzip ja als allererstes.

  210. @ 212
    Wieso? Soll er die FR übernehmen?

  211. Frage in die blog-Runde:

    https://www.bundesliga-prognos.....sstabelle/

    Wäre man damit zufrieden oder würde man sich ärgern, dass man den Titel verpasst hat?

  212. @ 225: Wie setzt sich denn diese Prognose zusammen? Kaffeesatz?
    Wenngleich ich würde es so nehmen.

  213. Der 2te ist der erste Verlierer

  214. ZITAT:
    „Kaffeesatz?“

    Wohl nicht so ganz. Allerdings ist die Methodik nirgendwo detaillierter erklärt. Ich verfolge die Prognosen jetzt so seit einem Jahr, und ich würde behaupten, die sind nicht besser oder schlechter als ein Teilnehmer im Blog-G-Tippspiel.

    ZITAT:
    „Wenngleich ich würde es so nehmen.“

    Na klar.

  215. Die Methodik berücksichtigt irgendwie die letzten 6 Heimspiele bzw. 6 Auswärtsspiele in der Bundesliga der jeweiligen Gegner, sowie deren letzten 6 direkten Duelle am jeweiligen Spielort…

    ZITAT:
    Ich verfolge die Prognosen jetzt so seit einem Jahr, und ich würde behaupten, die sind nicht besser oder schlechter als ein Teilnehmer im Blog-G-Tippspiel.

    Das trifft es allerdings wohl ganz gut :D

  216. ZITAT:
    „Warum? Die können ihrem Publikum nicht noch einmal einen Trainer aus der Provinz vorsetzen. Das wird wieder irgendein Zampano aus einer anderen Liga..“

    Ich stehe bereit. Abmoderieren kann ich das auch und danach viel Freizeit: mein bevorzugtes Geschäftsmodell.

  217. ZITAT:
    „Chico vorzeitig nach Hause geschickt?
    War‘s das schon?“

    Vielleicht schafft man auch Platz im Kader für einen neuen 6er?

  218. ZITAT:
    „Frage in die blog-Runde:

    https://www.bundesliga-prognos.....sstabelle/

    Wäre man damit zufrieden oder würde man sich ärgern, dass man den Titel verpasst hat?“

    Habe nach Öffnen des links erstmal das Hös`chen gewechselt…

    Und wie war noch gleich die Frage? Ach ja,; Hochzufrieden wäre ich, das beste Bundesligaabschneiden der SGE seit Gründung der Buli. Wir in der Champions League, voll im Soll des Hütterschen Masterplans, dazu noch die Orks auf dem 6.Platz…. Huch, muss mir gleich wieder die Hose wechseln gehen ;))
    Hab mir extra mal die Mühe gemacht in der Statistik zu kramen: mickerliche 4 dritte Plätze stehen bisher als grösste Buli-Erfolge zu Buche.
    und das auch nur vor der Jahrtausendwende,

  219. ZITAT:
    „Abrahams Verletzung ist wohl deutlich gravierender.

    https://www.faz.net/aktuell/rh.....23194.html

    Una grande mierda! Den Vadder kann auch der Titan nicht wirklich ersetzen.
    Da werden wir leider noch lange ziemlich konteranfällig bleiben.

  220. Hätte auch ne Frage an die blogrunde : könnt ihr twerken?

  221. ZITAT:
    „Hätte auch ne Frage an die blogrunde : könnt ihr twerken?“

    Hihi. Da hatte Martin Solveig wohl ziemlich tief in die Kloschlüssel gegriffen.

  222. Die Lady hätte ihm mal schön ne schallende Backpfeife verpassen sollen.

  223. ZITAT:
    “ könnt ihr twerken?“

    Nicht meine Epoche.

    Und was die betrifft: ich habe auch nie geententanzt..

  224. ZITAT:
    „Die Lady hätte ihm mal schön ne schallende Backpfeife verpassen sollen.“

    „Schlag“fertiger wäre gewesen, die Frage mit „kenn‘ ich nicht“ zu beantworten, verbunden mit der Aufforderung, ihr zu zeigen, was das ist.

  225. Hier Murmel,
    nochmal Danke für die Froschkarte. War ein großer Spaß!

  226. Und sooooo kalt war’s auch ned…

  227. ZITAT:
    „Hier Murmel,
    nochmal Danke für die Froschkarte. War ein großer Spaß!“

    HA! Das freut mich.
    Bin zur Feier des Tages bei einem befreundeten Schankwirt massiv gegen ein Wodka-Fass gerast.

  228. HA! Wo war die Murmel Sonntagabend?

  229. ZITAT:
    „HA! Wo war die Murmel Sonntagabend?“

    Wiederherstellung des Arbeitskraft.
    Werde mich aber im Jahresendspurt zusammenreißen.

  230. ZITAT:
    „Im Leben landen wir nicht vor MG.“

    Wenn Du auf Besuche der Heimspiele verzichtest, ist was drin. Opfer dich für deinen Verein. ;)

  231. „Werde mich aber im Jahresendspurt zusammenreißen.“

    Löblich. Bitte vormerken: 16.12. 18:30 Uhr und 22.12. 18:00 Uhr.

  232. Auch nicht vor Rattenball oder den Bauern. Erwarte Platz 5 und sehe mich als Optimisten.

  233. ZITAT:
    „Im Leben landen wir nicht vor MG.“

    In meinem schon.

  234. ZITAT:
    „Bitte vormerken: 16.12. 18:30 Uhr und 22.12. 18:00 Uhr.“

    Besser: 16.12. 18:00 Uhr und 22.12. 18:30 Uhr.

    gez. EFC Korinthenkacker

  235. Also wenn Hoppelheim 10 Pt. weniger wie wir erreichen soll und trotzdem als 4, noch Cl-Quali wäre, dann hätten wir doch einigen Spielraum, um da auch reinzukommen. Stand Jetzt muß sich die Ausgangslage aber noch verbessern und Samstag ist auf jeden Fall mal wieder ein 6-Punkte Spiel.

  236. Mal eine Frage aus der Ferne:

    Mal angenommen der gesamte Brexit Prozess wuerde nun wie von diesem Europaeischen Richter angesprochen durch aberkennung des Article 50 zurueckgerollt werden koennen.
    Wuerde das konsequenter weise nicht jede Wahl oder jeden Volksentscheid zukuenftig anfechtbar machen?

  237. Ich lege keinen Wert darauf vorm MG zu landen.

  238. Es wird solange abgestimmt bis es passt. Ich kenne das aus meiner Kindheit. Da habe ich auch gerne die Regeln geändert bis ich endlich Sieger war.

  239. ZITAT:
    „Es wird solange abgestimmt bis es passt. Ich kenne das aus meiner Kindheit. Da habe ich auch gerne die Regeln geändert bis ich endlich Sieger war.“

    das war im Kaiserreich auch noch sehr viel einfacher.

  240. Entscheidungen sind generell temporär. Können weg.

  241. Die gute, alte Zeit…

  242. ZITAT:
    „In meinem schon.“
    Diese Saison aber nicht

    Auch nicht vor Rattenball oder den Bauern. Erwarte Platz 5 und sehe mich als Optimisten. 10 Punkte sind ein Fliegenschiss in der Geschichte einer Bundesligasaison.

  243. Der Wegmacher..Schreiber, Hannover, Entscheidungen.. Alles bald weg.Was macht er als nächstes? Da kann man ja Angst kriegen.

  244. Ich würde ja sagen Anwälte braucht auch kein Mensch… können weg.

    Kleidung braucht auch keiner. Kann weg. Das würde HG ja entgegen kommen. Jedoch können auch Trampoline weg… das wird dann wiederum schwierig zu vereinbaren.

  245. ZITAT:
    „Volksentscheid ist eh Blödsinn.“

    „The best argument against democracy is a five minute conversation with the average voter.“

    Winston Churchill

  246. „Die meisten Zitate, die Einstein zugeschrieben werden, sind gar nicht von ihm.“
    Konfuzius
    https://richardlangworth.com/d.....emocracy

  247. … uuuuuund … schwupps – schon sind die ersten 1,5 Rebic Milliarden da!

    https://www.faz.net/aktuell/rh.....24213.html

  248. OT
    R.I.P Markus Beyer.

  249. Klopp ist glimpflich davongekommen:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....ahlen.html
    Haken dran, gut ist’s.

  250. ZITAT:
    „Der Wegmacher..Schreiber, Hannover, Entscheidungen.. Alles bald weg.Was macht er als nächstes? Da kann man ja Angst kriegen.“

    Frau Schreiber macht zu?????

  251. Der deutsche Mozart (Marca, 2011) könnte im Winter zu haben sein. Einen besseren Passgeber für unsere Büffelherde kann ich mir kaum vorstellen. Jedenfalls könnte es so was werden mit der Meisterschaft. Die Finanzierung würde im Vorgriff auf die Rebic-oder-Haller-oder-Jovic-Trilliarden erfolgen.
    Das Argument „zu klein“ greift hier übrigens nicht, da der Mozart selbst mit Plateauschuhen unser Mittelfeld technisch noch deutlich aufwerten würde.

  252. ZITAT:
    „Der deutsche Mozart (Marca, 2011) könnte im Winter zu haben sein. „

    ?

  253. Özil. Her mit dem :-)

  254. Mozart ist völlig überbewertet. Ist aber ja schon weg.

  255. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der deutsche Mozart (Marca, 2011) könnte im Winter zu haben sein. „

    ?“

    Özil
    http://www.kicker.de/news/fuss.....oezil.html

    Ich dachte, der macht nur noch ESport.

  256. Wir durften nach Stolperstart in Ulm und Zweifeln bis September einen goldenen Oktober und einen ebenso traumhaften November erleben.
    Nun isses Dezember, es wird früh dunkel, der Besuch von den Radkappen ist noch nicht verdaut und mir schwant, dass uns dieser Dardei am Wochenende einen üblen Streich spielen wird. Oh Mann, oh Mann.

    Vielleicht könnte ja der Isaradler wieder so ein emotionales Ding zum aufmuntern raushauen.

  257. Danke für die Aufklärung.

  258. @WA
    Träumen ist ja erlaubt und Özil ist ein großer Regisseur in der Tat. Aber selbst wenn wir den geschenkt bekommen, das Jahresgehalt dürfte ungefähr im Bereich einer neuen Geschäftsstelle liegen.
    der gute mesut hat ja zuletzt auch sehr lange gepokert, bis ihm aufgefallen ist, dass wahrscheinlich kein Klub dieser Welt, bei dem er der Star wäre, sein Gehalt bezahlen kann. Deshalb hat er vor kurzem bei Arsenal verlängert, zu fürstlichen Bezügen, wie man liest.

    https://www.eurosport.de/fussb.....tory.shtml

  259. @ 278 complainovic

    Willste jetzt mit aller Macht deutscher Meister werden diese Saison oder nicht? Vielleicht hat Kabul Catering ja noch ein paar Millionen übrig.

  260. ich schenke ab und gebe mich mit der Champions League zufrieden, freue mich aber wenn das Westend das Portemonnaie öffnet, und 3 Jahresgehälter vom Mesut übernimmt :)

    Ernsthaft : Ich wünsche mir vom Mercato-Weihnachtsmann einen zentralen Mittelfeldspieler, entweder offensiv als Schaltzentrale oder defensiv als Torro-Ersatz bzw. Gelson-Upgrade. Wichtig wäre mir aber zumindest bei der defensiven Variante, dass man einen (Bundesliga- ?)erfahrenen Spieler holt, der das Spiel verstanden hat. Davon fehlt mir mindestens einer. Hasebe zeigt Spielintelligenz auch in Spielen, in denen es gegen die Eintracht läuft und stabilisiert damit auch andere. Abraham ist auch so jemand, der mMn. mit Erfahrung (und Tempo) schon viel für das Spiel tut, sein Ausfall schmerzt daher doppelt.
    Entscheidet man sich für die offensive Variante, darf es gerne auch ein talentierter Spieler aus dem Ausland sein, Vilhena z.Bsp oder ein anderer aus der Ben Manga Trickkiste.
    Wenn man jetzt aber „auf die Meisterschaft geht“ muss die Eintracht eigentlich beides holen.

    Auf der RV-Position muss man nicht unbedingt was machen, wenn Chandler und Salcedo zurück kommen, da beide gute Optionen sind und mindestens einer von beiden auch Stammplatz-Potenzial auf der Position hat.
    Daher : Gerne viel Kohle ins Mittelfeld stecken.

  261. Aber nicht so nen Unsympathen von der falschen Partei !

  262. Die Meisterschaft ist so weit weg, wie ich vom Amt des Bundespräsidenten.

  263. ZITAT:
    „Die Meisterschaft ist so weit weg, wie ich vom Amt des Bundespräsidenten.“

    Oh Mann. Jetzt muss ich dich wirklich auch noch als Bundespräsident ertragen. Na gut. Was macht man nicht alles für diese blöde Salatschüssel ….

  264. ZITAT:
    „Die Meisterschaft ist so weit weg, wie ich vom Amt des Bundespräsidenten.“

    Das ist nur gefühlt so…..-)

  265. ZITAT:
    „Das Argument „zu klein“ greift hier übrigens nicht, da der Mozart selbst mit Plateauschuhen unser Mittelfeld technisch noch deutlich aufwerten würde.“

    Und läuferisch und kämpferisch deutlich abwerten würde.

  266. Kennt einer von Euch das „Firmenkunden-Kompetenzteam Fußball“ der Volksbank-Raiffeisenbank Bad Salzungen Schmalkalden? Falls nicht, dann eben ab jetzt, mit prominenter Besetzung:
    https://www.faz.net/aktuell/wi.....24579.html

  267. Lazio hat immer noch nicht mit dem eigenen Vorverkauf begonnen. Das wird leer, links unten in der Ecke die Frankfurter und oben ein paar Spacken in ner 80.000-Schüssel. Nicht ganz das, was ich wollte.

  268. Hasenhüttl nach S’hampton ist bestätigt.

  269. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Argument „zu klein“ greift hier übrigens nicht, da der Mozart selbst mit Plateauschuhen unser Mittelfeld technisch noch deutlich aufwerten würde.“

    Und läuferisch und kämpferisch deutlich abwerten würde.“

    Laufen und Kämpfen hat nicht mal früher für die Meisterschaft gereicht, heute schon gar nicht mehr. Jedenfalls braucht es einen Mix aus vielen Fähigkeiten. Ein Edeltechniker mit guter Passquote (auch unter Druck) schadet da ganz sicher nicht. Man kann natürlich auch die weitere Entwicklung vom Gaci oder vom Stender abwarten und hoffen……-

  270. ZITAT:
    „Hasenhüttl nach S’hampton ist bestätigt.“

    Nein, doch noch nicht. Habe missinterpretiert.

  271. ZITAT:
    „Lazio hat immer noch nicht mit dem eigenen Vorverkauf begonnen. Das wird leer, links unten in der Ecke die Frankfurter und oben ein paar Spacken in ner 80.000-Schüssel. Nicht ganz das, was ich wollte.“

    Na toll. Sieht so aus als ob wir safe im Stadion sind. Der Rest zieht durch Rom und keiner weiss was da passiert:-(

  272. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasenhüttl nach S’hampton ist bestätigt.“

    Nein, doch noch nicht. Habe missinterpretiert.“

    Hättest du mal lieber vorher beim Kicker angerufen 😅

  273. Eigentlich könnte doch Lazio einfach 20.000 Karten an uns geben und den VVK sein lassen……

  274. ZITAT:
    „Man kann natürlich auch die weitere Entwicklung vom Gaci oder vom Stender abwarten und hoffen……-„

    Es gibt nur Mesut oder die beiden? Sonst nix? Gar nix?

    Bestimmt gibt es da irgendwo noch andere. Vielleicht weiß unser Ben ja einen.
    Diesen Holländer von Feyenoord fand ich schon mal interessant, auch wenn es nix wurde.

  275. Kommen eigentlich Fans aus Bergamo zum Eintracht-Spiel in Rom?

  276. Uuiii der hr, Salz in die Wunden…

    https://www.hessenschau.de/spo.....z-100.html

  277. Stadion wird überbewertet, geht doch keiner hin/ kommt keiner rein.
    Schö Altstadt Kneip in blau/weiß, da freut sich der Itacker auf jeden Hesse.
    Sin schon schlau die Römers.

  278. ZITAT:
    „Kommen eigentlich Fans aus Bergamo zum Eintracht-Spiel in Rom?“

    beim Hinspiel in Frankfurt waren ja einige da und das haben die Lazio-Fans wohl krumm genommen. Speziell deshalb noch mehr Zündstoff – zumindest außerhalb des Stadions.
    https://www.lazionews24.com/la.....erra-foto/

  279. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Chico vorzeitig nach Hause geschickt?
    War‘s das schon?“

    Hat der nicht vor Kurzem mal gesagt, er könne sich eine gute Zukunft in Frankfurt vorstellen?
    War dann doch eher sehr kurz.

  280. O.T.
    Hat jemand im ZDF „UNANTASTBAR – Der Kampf für Menschenrechte“ gesehen?

    Es ist erschreckend und irgendwie bin ich doch froh schon einer älteren Generation anzugehören.
    Die zukünftigen Generationen müssen ganz schön wachsam sein und dürfen nicht jedem Marktschreier hinterher rennen.
    Ein bisschen Hoffnung geben mir die in der Doku vorgestellten Menschen, die für Menschenrechte einstehen.

  281. Da holt die Eintracht den CL-Titel und keiner hier merkt es – nicht einmal im Schwarzwald:
    https://www.hr-text.hr-fernseh.....p?page=209

  282. ZITAT:
    „Uuiii der hr, Salz in die Wunden…

    https://www.hessenschau.de/spo.....z-100.html

    Mag zwar unfair sein, aber einzig bei Wolf empfinde ich ein wenig Schadenfreude. Denkt nach einer Saison er wäre weiß Gott wer.

    Hrady hat immerhin seinen Vertrag erfüllt, bei Mascarell war es auch ein Stück weit der Deal mit Madrid und Boateng gehört eigentlich nicht in diese Aufzählung, der wollte es der Bundesliga zum Abschluß seiner Karriere nochmal zeigen und wir hatten das Glück ihm diese Möglichkeit zu geben.

  283. @303
    Ja, ist wohl so wie du es siehst.
    Es haben ja auch Rode und Jung solche Erfahrungen gesammelt.

  284. Rode, Jung, Wolf, Ochs, Streit, die haben für alle Zeiten ausgesorgt. Ob das ihr einziges Ziel bzw. ihr Karriereplan war, ist eine andere Frage. Denn die Karrieren sind mit den „Rentenverträgen“ jeweils im Sande verlaufen bzw. auf dem Weg da hin.

  285. „Mag zwar unfair sein, aber einzig bei Wolf empfinde ich ein wenig Schadenfreude. Denkt nach einer Saison er wäre weiß Gott wer.“

    Ich bedaure das sehr das Wolf gegangen ist. Nichts gegen Da Costa, aber Wolf auf der Position würde unsere Offensive nochmal deutlich stärker machen. Und wenn der Prince so viel Einfluss, auch neben dem Platz, gehabt hat wie ihm ab und an mal zugesprochen wird, dann wissen wie Wolf darauf gekommen ist er könne in Dortmund eine gute Rolle spielen.

  286. Naja, offensiv sicher, aber Wolf ohne Aussenverteidiger dahinter ist glaube ich mehr Risiko als Da Costa, Wolf hat, wenn ich mich richtig erinnere, am besten zusammen mit Chandler funktioniert.

  287. Es war ja nicht in erster Linie der Wolf, der meinte, dass er in Dortmund eine gute Rolle spielen könnte. Vielmehr waren das die Dortmunder Verantwortlichen. Schließlich waren die es, die ihm diesen Rentenvertrag angeboten haben.

  288. @308
    Hat Wolf nicht auch ein par Spiele als rechter Verteidiger gemacht? Kann sein das mich meine Gedächtnis da auch im Stich lässt.

    @309
    Gut. Keine Ahnung was da im Gehirn vor sich geht wenn man so einen Vertrag angeboten bekommt. Aber das das so abläuft hat er sich hoffentlich nicht gedacht. Vor allem nicht wenn man so viel Lob bekommt wie er. Außerdem, Geld hin oder her, spielen will er doch bestimmt auch, immerhin hat er noch, wenns gut läuft, ein Jahrzehnt als Spieler vor sich. Denke er wurde einfach scheiße beraten.

  289. Also bei dem Wolf habe ich von vornherein – auch hier – gesagt, dass der dieses Vertragsangebot des BVB einfach annehmen musste. Bei diesen Dimensionen. Der hat ein Jahr vorher noch in der zweiten Mannschaft von Hannover 96 gespielt.

    Anders war das z.B. bei Ochs oder Jung. Die waren bei uns auf dem Sprung zur Nationalmannschaft. Und hatten das Zeug dazu, bei uns Kultstatus zu erlangen. Und die hätten auch bei uns bis ans Lebensende ausgesorgt. Das habe ich nicht verstanden. Vor allem bei Jung, der das abschreckende Beispiel direkt vor Augen hatte.

  290. Und der Ochs würde vielleicht (hypothetisch, ich weiß) heute noch bei uns spielen, wenn er geblieben wäre, und hätte inzwischen insgesamt mehr verdient als so.

  291. Jetro for Mittelfeld!

  292. Guter Auftakt, so´n Vereinstischfussball Champions League Sieg!

  293. Ich bin ja net so begeistert von dem Willems mit seinem linken Kreiselfuß.

  294. ZITAT:
    „O.T.
    Ein bisschen Hoffnung geben mir die in der Doku vorgestellten Menschen, die für Menschenrechte einstehen.“

    Wurst-Ulli und Rolex-Kalle?

    (SCNR — Michelle O. meinte bei Stephen Colbert, dass Kinder sich Zynismus von den Erwachsenen abgucken)